search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 198 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Wunderschön!

    Unterwegs mit Tamina Kallert | Themen: Urlaub in Nordholland / Klettern auf dem 'Dünengletscher' / Alles Käse ... / De Rijp und Twisk – Ausflüge in die Vergangenheit

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Kilometerweite Dünenlandschaften, Kanäle, Windmühlen und pittoreske Dörfer – es gibt viele Gründe, warum die Deutschen ihren Urlaub im Nordholland verbringen. Tamina Kallert geht auf Spurensuche nach dem 'Holland-Gefühl' und fragt die Einheimischen: Warum gewähren unsere Nachbarn einen freien Blick in ihre Wohnzimmer und tragen keine Fahrradhelme? Sie lernt, wie man Gouda macht, und erlebt im 'Reich der 1.000 Inseln' eine Gemüseversteigerung wie in alten Zeiten. Sie steigt auf den Leuchtturm in Egmond und sieht sich die Küstenregion von hoch oben an, klettert auf den Dünengletscher in Schoorl und erkundet das Meer und seine Bewohner mit Hilfe eines Schleppnetzes. Zusammen mit ihrer WDR-Kollegin Simone Sombecki radelt Tamina Kallert durch das UNESCO-Weltkulturerbe Beemster Polder, eine fruchtbare, streng geometrisch angelegte Landschaft, die im 17. Jahrhunderts noch ein See war und mit Hilfe von 43 Windmühlen trockengelegt wurde. Klettern auf dem 'Dünengletscher' Im Naturschutzgebiet 'Schoorlse Duinen', dem mit fünf Kilometern breitesten Dünengebiet an der niederländischen Küste, erfährt Tamina Kallert, dass hier die Holländer etwas Ungewöhnliches tun: Sie brechen die Dünen auf, um das Meer ins Land fliessen zu lassen. Wo früher Bäume gepflanzt wurden, um den Sand zu binden, wird nun das Land renaturiert. Der 51 Meter hohe 'Dünengletscher' in Schoorl ist aber zugleich ein Kletterspass für die ganze Familie. Alles Käse ... Der Käsemarkt in Alkmaar ist ein Riesenspektakel: 30.000 Kilogramm Käse werden in langen Reihen auf dem Platz zur Schau gestellt, Käseträger eilen durch die Reihen und jonglieren die riesigen Käselaibe auf wankenden Bahren. In einem Workshop lernt Tamina Kallert, wie Gouda produziert wird. Und in der Gemeinde Beemster, wo die Käseproduktion eine lange Tradition hat, besucht sie eine Genossenschaft, die auch den König und seine Familie beliefert. De Rijp und Twisk – Ausflüge in dir Vergangenheit In Hollands 'Goldenem Zeitalter', dem 17. Jahrhundert, lebten in De Rijp viele Seefahrer, Hochseefischer und Walfänger. Heute wirkt das kleine Dorf mit seinen Grachten und den historischen Häuser mit Holzgiebeln wie ein Freilichtmuseum. Hübsch anzusehen ist auch Twisk mit seinen denkmalgeschützten, liebevoll renovierten Gulfhäusern.
    Wiederholung
    W
  2. Erlebnisreisen

    Kategorie
    Tourismus
    Produktionsland
    D
  3. Aktuelle Stunde

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zuschauertelefon 0800 / 5678-100
    Wiederholung
    W
  4. Lokalzeit

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    In den Regionalstudios des WDR entsteht das tägliche Magazin für die Menschen in NRW. Ganz nah dran und immer mittendrin im Geschehen.
    Wiederholung
    W
  5. Lindenstrasse

    Lösungsversuche

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Lea Starck (Anna-Sophia Claus) Helga Beimer (Marie-Luise Marjan) als Gast: Yussuf Bakkoush (Ayman Cherif) u. a. Als Yussuf mit Neyla das Haus verlassen will, gerät er mit Roland so stark aneinander, dass er mit einer Prellung bei Iris und Alex landet. Ein anderer Schmerz wiegt jedoch schwerer: Yussuf und Neyla merken, dass es zwischen ihnen nicht mehr so richtig klappen will. Steht ihre Ehe vor dem Aus? Roland leidet. Er kommt nicht bei Iffi weiter, sein Sohn Konstantin will nach wie vor nichts von ihm wissen und die WG meidet ihn. Kann Lea, bei der Roland inzwischen wohnt, ihm helfen? Hans fühlt sich unterfordert und ist überdies verletzt, dass ihm niemand von den neuesten Entwicklungen zwischen Klaus und Neyla erzählt hat. Als Klaus ihn bittet, Mila bei ihrem Chemiereferat zu helfen, blüht Hans auf. Endlich wird er wieder gebraucht!
    Episodenummer
    1675
    Cast
    Ayman Cherif, Anna Sophia Claus, Dunja Dogmani, Axel Holst, Joachim Hermann Luger, Marie-Luise Marjan, Aaron Rufer
    Regisseur
    Herwig Fischer
    Drehbuch
    Jens Schleicher
  6. Das Konzert mit der Maus

    Themen: Der 'Bolero' von Maurice Ravel

    Kategorie
    Klassische Musik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    - Der 'Bolero' von Maurice Ravel Die Maus geht ins Konzert und besucht zusammen mit Moderator Johannes Büchs das WDR Sinfonieorchester unter der Leitung von Howard Griffiths auf der Bühne. Gemeinsam hören sie sich durch den 'Bolero', eines der bekanntesten Werke des französischen Komponisten Maurice Ravels. Mit Interviews, Lach- und Sachgeschichten erklären Johannes und die Maus, was diese Musik so besonders macht. Ausserdem gibt es viel Spannendes über Instrumente zu lernen – die Musikerinnen und Musiker des WDR Sinfonieorchesters erklären, wie ein Instrument gestimmt wird, wozu Klappen da sind oder was ein Pferd mit einer Geige gemeinsam hat... Das 'Konzert mit der Maus' wurde in Zusammenarbeit mit der WDR Musikvermittlung entwickelt und umgesetzt und im November 2017 live vor 1.200 Kindern im WDR Funkhaus aufgeführt.
  7. Kölner Treff

    Gäste: Bülent Ceylan (Comedian), Froonck Matthée (Weddingplaner), Barbara Rütting (Schauspielerin und Politikerin), Robert Müller-Grünow (Duftexperte)

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Kölner Treff zu Gast sind unter anderem Comedian Bülent Ceylan, Weddingplaner Froonck Matthée, Schauspielerin und Politikerin Barbara Rütting und der Duftexperte Robert Müller-Grünow, der uns erklärt, was Düfte mit uns machen.
    Wiederholung
    W
  8. Heintje – Ein Herz geht auf Reisen

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1969
    Beschreibung
    Der 13-jährige Heinz 'Heintje' Gruber wohnt seit dem Tod seiner Eltern bei seiner Tante Monika. Seine Zeit verbringt der Waisenjunge am liebsten auf dem Gestüt des Reitstallbesitzers Alfred Teichmann, mit dem er sich angefreundet hat. Als Heintjes Tante und ihr neuer Verlobter beschliessen, den Jungen ins Kinderheim zu geben, können ihm weder Alfred noch die freundliche Frau Schwarz vom Jugendamt helfen. Und so flieht Heintje bald aus dem Heim und versucht, sich per Anhalter in die Schweiz durchzuschlagen, wo Alfred seinen Urlaub verbringt. Unterwegs wird er von einem zwielichtigen Trio aufgelesen, für das er nichts ahnend ein dubioses Päckchen über die Grenze schmuggelt. In der Schweiz findet Heintje seinen väterlichen Freund und verbringt mit ihm die Ferien. Doch mittlerweile wird der Waise vom Jugendamt vermisst und von der Polizei gesucht.
    Cast
    Hein Simons, Heinz Reincke, Gerlinde Locker, Solvi Stubing, Ralf Wolter, Mogens von Gadow, Karin Field
    Regisseur
    Werner Jacobs
    Drehbuch
    Johanna Sibelius, Eberhard Kleindorff
    Kritiken
    Eine mit etwas Humor und schnulzigen Schlagern angereicherte sentimentale Geschichte ohne Wirklichkeitsnähe. Der damalige Kinder-Gesangsstar Heintje soll 'gnadenlos' ans Herz und Gemüt rühren (Lex. des Internat. Films).
  9. Meine liebe Familie – Zeit für Veränderung

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsinfos
    Fernsehfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Barbara Herzog ist vollkommen überrascht: Marius Perlinger (Helmut Zierl) erklärt sich spontan bereit, seine finanziellen Ansprüche zurückzustellen. Die Maibachsche Papierfabrik ist damit gerettet. Als Gegenleistung lässt Marius sich einen leerstehenden Gasthof überschreiben, der zum Firmenbesitz gehört. Zusammen mit seinem Partner Renee will der erfahrene Gastronom und Weinhändler das schmucke Fachwerkhaus zu einem Feinschmecker-Restaurant umbauen. Durch diese geschäftliche Verbindung kommen Barbara und Marius sich auch privat langsam näher. Die entspannte Art, mit der Marius seine Ziele erreicht, wirkt ansteckend auf die disziplinierte Businessfrau. Endlich lässt Barbara die Zügel etwas locker und teilt die geschäftliche Verantwortung mit ihrem Bruder Rainer. Auch Tochter Ina profitiert von der neuen Gelassenheit und schafft ihre schwierige BWL-Prüfung. Und als Barbaras Mutter Elisabeth sich aus der Büroarbeit zurückzieht, um mit ihrem Bekannten Roland Meissner eine Weltreise zu unternehmen, nimmt Barbara das mit erstaunlichem Gleichmut auf. Alles läuft perfekt – bis Ehemann Wolfgang auftaucht, mit dem Barbara auf dem Papier noch verheiratet ist. Der Weltenbummler hat plötzlich Heimweh bekommen. Als er bemerkt, dass zwischen Barbara und Marius etwas läuft, beschliesst er, seine Frau zurückzuerobern.
    Cast
    Uschi Glas, Helmut Zierl, Bibiana Zeller, Hans-Peter Korff, Julia Bremermann, Robert Lohr, Kathrin von Steinburg
    Regisseur
    Dagmar Damek
    Drehbuch
    Dagmar Damek, Tamara Engel
  10. A1 – Die Unvollendete

    Kategorie
    Auto/Verkehr
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Man kann viel Gutes über die A1 sagen – ohne zu flunkern oder zu übertreiben. Macht aber keiner! Für die meisten ist die Autobahn mit der knackigen Nummer 1 einfach nur ein langes Ärgernis. Und das im doppelten Sinne von 'lang': Denn mit gut 250 Kilometern ist die A1 die Längste ihrer Art in Nordrhein-Westfalen. Und ausserdem wird an ihr seit Jahrzehnten gebaut – doch sie ist immer noch unvollendet und hört in der Eifel einfach auf: Letzte Ausfahrt Blankenheim! Und ihre vielen Baustellen werden auch dieses Jahr wieder tausenden Pfingsturlaubern den letzten Nerv rauben. Aber ohne ihre A1 – liefe nichts durch NRW und die Menschen brauchen sie. Die Autobahn ist nicht nur wichtigste Nord-Süd-Verbindung im Land sondern auch Lebensraum. Und für manche bedeutet sie sogar noch mehr: Höhenflug oder Inspiration, Idyll oder Geldquelle. Oder schlicht ein süsses Geheimnis. In der 45-minütigen Dokumentation 'A1 – Die Unvollendete' folgen die Autoren Clemens Gersch und Michael Wieseler dem Autobahnverlauf von Nord nach Süd. Dabei begegnen ihnen: Anwohner im Glück und Harley-Fahrer bei Gott, eine Brücke nur für Tiere (zusätzlich zu der bekannteren Brücke nur für PKW...), die schönste halbe Raststätte des Universums, sowie das Kunstwerk, das deutschlandweit die meisten Blicke anzieht. Es kommt der Brückenreparierer von Leverkusen zu Wort und der Blitzerpfleger von Burscheid, die Reiterin im Münsterland und die Wildbiologin in der Eifel. Und über allem schwebt der bisweilen bissige Kommentar von A1-Vielfahrer und Kabarettist Dieter Nuhr. Zudem erinnern schwarz-weisse Archivschätzchen im Film an die jahrzehntelange Bauzeit einer Autobahn, deren letztes grosses Teilstück vor genau 50 Jahren eröffnet wurde. Damit wurde damals einem Bauern Grund zur Klage gegeben, der Bundeswehr Grund zu fliegen und einem Polizisten im Porsche Grund für einen urkomischen ernsten Rapport. All dies machte die A1 zur wichtigsten Autobahn im Westen – länger, moderner, aber auch kaputter als alle anderen. Sie verbindet das ganze Land.
  11. Fussball

    Aufstieg in die 3. Liga | Disziplin: Rückspiel: Waldhof Mannheim – KFC Uerdingen

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wer steigt auf in die 3. Liga? Der Meister der Regionalliga West trifft im Hin- und Rückspiel der Relegation auf den Gegner der Regionalliga Südwest. Die jeweiligen Vereine stehen zum jetzigen Zeitpunkt (17.4.) noch nicht fest. Das WDR Fernsehen überträgt das Rückspiel live ab 14 Uhr.
  12. Eins ist nicht von dir Eins ist nicht von Dir

    Kategorie
    TV-Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    So hatte sich Flugkapitän Uli Becker das nicht vorgestellt: Kaum im Ruhestand, stirbt seine Frau Heide und lässt ihren untreuen Gatten mit den letzten Worten Eins ist nicht von dir' zurück. Ein Satz, der den Frauenhelden trifft wie ein Blitz aus heiterem Himmel und ihn in quälende Ungewissheit stürzt. Fortan treibt ihn die Frage, wer der Nebenbuhler war und welches seiner drei Kinder das Kuckucksei sein könnte. Noch dazu erscheint ihm permanent seine verstorbene Gattin als personifiziert schlechtes Gewissen, um seine Verunsicherung weiter zu steigern. Schon auf Heides Beerdigung kommt er nicht umhin, hinter jedem der kondolierenden Herren seinen einstigen Konkurrenten zu vermuten und seine erwachsenen Kinder nach familienuntypischen Merkmalen zu beäugen. Zugegeben, viel über seine Kinder weiss er eigentlich nicht, dafür war die Zeit für den umtriebigen Piloten zu knapp. Also macht er sich nach Tagen voller Unruhe mit seiner Dogge Walter und DNA-Teststäbchen auf zu ihnen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Bei Sohn Thomas glaubt Uli noch kurz vor dessen Hochzeit mit Jessica offensichtliche Fremdgeh-Tendenzen zu entdecken. Das scheint immerhin für einen gewissen Grad von Verwandtschaft zu sprechen. Für alle Fälle nimmt Uli aber dennoch heimlich dessen Speichelprobe. Ein abendlicher Ausflug auf die Reeperbahn, wo die alternde Hure Rita ihn an die Vergänglichkeit seiner Liebesabenteuer erinnert, bereitet Uli kaum auf das vor, was ihn dann in der Villa seiner Tochter Bettina erwartet. Die hat sich neben ihrem lieblosen Karriereehemann jede Menge Kummerspeck angefuttert. Die pubertierende Tochter tanzt ihr auf der Nase herum. Wenigstens kann Uli bei Bettina ein gewisses Mass an Widerspruchsgeist wecken, bevor er mit seiner DNA-Probe weiterreist. Ulis Ansichten zur traditionellen Rolle des Mannes sind bei seinem Sohn Christian herzlich unerwünscht. Christian ist Vater und Hausmann, während seine Frau an der Arztkarriere bastelt. Unmöglich findet Uli das und fliegt in hohem Bogen raus. Es braucht noch einen Zusammenstoss mit einem Konkurrenten, einen Fast-Unfall von Hund Walter mit einem Auto und eine Schnitzeljagd nach der entlaufenen Braut, bis Uli seine Lektion lernt. Gerade hat auch der Rest der Familie ein Einsehen mit dem Papa – da kommt Post: Die Vaterschaftstests treffen pünktlich zur Hochzeit ein.
    Cast
    Michael Gwisdek, Barbara Schöne, David Rott, Karolina Lodyga, Petra Kleinert, Stephan Grossmann, Andreas Guenther
    Regisseur
    Udo Witte
    Drehbuch
    Lo Malinke, Philipp Müller
  13. Ein Herz und eine Seele

    Besuch aus der Ostzone

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1973
    Beschreibung
    Die Beziehungen zur damaligen DDR begannen sich gerade auf politischer Seite etwas aufzulockern. Die ideologischen Grenzen aber waren im wahrsten Sinne des Wortes 'zugemauert'. Und in dieser Situation steht der Familie Tetzlaff Besuch ins Haus – ein eigentlich freudiger Anlass. Michaels Eltern wollen endlich ihre angeheirateten Verwandten kennen lernen. Alfred zeigt sich wieder einmal von seiner besten und charmantesten Seite, denn nicht genug, dass die Eltern seines 'roten Schwiegersohnes' aus der DDR kommen, es ist zusätzlich natürlich eine besondere Schikane der 'Sozis', dass sie ausgerechnet dann zu Besuch kommen, wenn im Fernsehen Berichte von der Fussball-Weltmeisterschaft übertragen werden. Aber Alfred war ja schon immer gegen die Heirat seiner Tochter mit diesem Roten... Der Besuch verspricht äusserst gemütlich zu werden.
    Cast
    Heinz Schubert, Elisabeth Wiedemann, Hildegard Krekel, Diether Krebs, Rosemarie Kühn
    Regisseur
    Joachim Preen
    Drehbuch
    Wolfgang Menge
  14. Tiere suchen ein Zuhause

    Themen: 'Gemeinschaftshund' Schizzo ? Freiheit statt Zwinger

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Zustände in vielen überfüllten süditalienischen Tierheimen sind oft fürchterlich. Denn viele Besitzer lassen ihre Hunde nicht kastrieren und setzen ungewollte Welpen einfach aus. So gibt es ständig Nachschub. Da kaum jemand die Hunde adoptiert, können die Tierheimhunde von ausreichender Versorgung, Bewegung, Beschäftigung und menschlicher Zuwendung ihr Leben lang nur träumen.
  15. Aktuelle Stunde

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zuschauertelefon 0800 / 5678-100
  16. Westpol

    Politik in Nordrhein-Westfalen

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das wöchentliche Magazin befasst sich mit der Landespolitik in Nordrhein-Westfalen und den Konsequenzen der Bundespolitik auf das Land – aktuell, kritisch und hintergründig.
  17. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  18. Wunderschön!

    Unterwegs mit Tamina Kallert | Themen: Eine Reise durch den Südschwarzwald / Als die Höllentalbahn Wintersportler und Sommerfrischler brachte / Freiburg: Tamina Kallert bummelt durch ihre alte Heimat / Bauer zum Anfassen

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Ein echtes 'Schwarzwaldmädel' zu Besuch in der Heimat: Tamina Kallert, geboren in Freiburg, erkundet den Südschwarzwald zwischen Feldberg und Kaiserstuhl – mit einem Augenzwinkern für Bollenhüte, Schwarzwälder Kirschtorte, Kuckucksuhr und 'Schwarzwaldklinik'. Sie besteigt den Feldberg mit dem 'Hosentaschenranger', einer speziellen App fürs Handy, wandert am Titisee entlang, macht eine Treckerfahrt zum wärmsten Ort Deutschlands und besucht das Skimuseum in Hinterzarten. Sie lässt sich Schwarzwälder Skat beibringen, genannt 'Cego', und macht mit dem Kabarettisten und Schauspieler Martin Wangler eine Kutschfahrt auf einem Panoramaweg. In Freiburg schwelgt Tamina Kallert in Erinnerungen und entdeckt aber auch viel Neues. Als die Höllentalbahn Wintersportler und Sommerfrischler brachte Die Höllentalbahn, die über 600 Höhenmeter überwindet, neun Tunnel durchquert und das 222 Meter lange Viadukt über die Ravennaschlucht überbrückt, brachte 1887 die ersten Wintersportler und Sommerfrischler in den Schwarzwald. Tamina Kallert erkundet die Anfänge des Tourismus in der Region: Wann wurden die Skischanzen und Lifte errichtet? Wann entwickelten sich aus Bauernhöfen erste Hotels? Freiburg: Tamina Kallert bummelt durch ihre alte Heimat Freiburg ist eine quirlige Universitätsstadt mit gotischem Münster und grossem Marktplatz, auf dem die Bauern aus der Umgebung täglich ihre Marktstände aufbauen. Beim Bummel durch ihre Heimatstadt werden bei Tamina Kallert Erinnerungen wach, und im Brauhaus, wo sie als Studentin kellnerte, trifft sie eine ehemalige Chefin. Bauern zum Anfassen Im Nebenberuf ist Wolfgang Winterhalder Kabarettist und bildet zusammen mit Niki König die 'Bure zum Anlange'. Auch im Hauptberuf ist er ein 'Bauer zum Anfassen': Auf seinem 350 Jahre alten Bauernhof in der Nähe vom Titisee bietet er Reitkurse und Kreativsägekurse an – und Tamina Kallert arbeitet bei ihm als 'Knecht auf Zeit'.
  19. Mord mit Aussicht

    Ausgerechnet Eifel

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimiserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Dr. Hans-Josef Pauls (Thomas Neumann) u. a. Sophie Haas, erfolgreiche und ehrgeizige Kölner Kriminalkommissarin, versteht die Welt nicht mehr – anstatt wie erhofft zur Leiterin des Kölner Morddezernats ernannt zu werden, wird sie nach Hengasch versetzt, einem kleinen verschlafenen Nest mitten in der Eifel. Dort hat ihr Vater Hannes, ein pensionierter und sich einsam fühlender Orthopäde, ohne ihr Wissen einfach schon mal ein Haus für sie beide angemietet – Überraschung! Dem privaten Schock folgt der berufliche Frust: Gegen Hengasch und Umgebung scheint das Takatukaland ein sozialer Brennpunkt zu sein, und laut ihren neuen und aus Sophies Sicht extrem provinziellen Kollegen Bärbel und Dietmar hat sich folgerichtig auch selten ein Verbrecher hierhin verirrt. Aus lauter Langweile stürzt sich Sophie auf einen ungelösten Fall, der offiziell gar keiner ist: Vor ein paar Jahren verschwand nämlich der Ortsbürgermeister von Hengasch, und angeblich weiss niemand, was aus ihm geworden ist. Hat ihn seine eigene Frau auf dem Gewissen? Oder jemand aus dem Dorf, dem die Gemeindepolitik nicht passte? Oder war der Mann das Dorf- und Eheleben einfach satt und macht es sich seitdem auf einer Insel im Indischen Ozean nett? Sophie forscht nach und löst scheinbar nebenbei auch noch das Geheimnis einer dreissig Jahre zurückliegenden Brandstiftung.
    Episodenummer
    1
    Cast
    Caroline Peters, Hans Peter Hallwachs, Meike Droste, Bjarne Mädel, Petra Kleinert, Astrid Meyerfeldt, Felix Vörtler
    Regisseur
    Arne Feldhusen
    Drehbuch
    Marie Reiners
    Hintergrundinfos
    Die ehrgeizige Kriminaloberkommissarin Sophie Haas ist mir Leib und Seele Grossstädterin. Statt wie erwartet zur Leiterin des Kölner Morddezernats befördert zu werden, wird sie in den kleinen Ort Hengasch versetzt. Doch auch in dieser scheinbar friedlichen Umgebung gibt es Mordfälle zu lösen.
  20. Mord mit Aussicht

    Vatertag

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimiserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Ausgerechnet am feuchtfröhlichen Vatertag wird eine Leiche in Hengasch entdeckt – und es sieht erstmal nach einem natürlichen Todesfall aus. Der alte Reuter war herzkrank, da kann man schon einmal einen Infarkt erleiden und in den Bach stürzen. Doch warum trägt er eine Perlenkette? Sophie findet dies ausgesprochen ungewöhnlich, und lässt ihn in die Gerichtsmedizin bringen. Und siehe da, ihr Bauchgefühl hat sie nicht getrogen. Der alte Reuter wurde mit einer Überdosis Rohypnol vergiftet. Diesmal gibt es jede Menge Verdächtige, weil Reuter nicht nur einen schlechten Charakter, sondern auch einen regen Sexualtrieb hatte – sprich, er war ein Spanner. Und Sophie findet heraus, dass er vor langer Zeit noch etwas viel Schlimmeres getan hat, etwas, das bis in die Gegenwart hinein fatale Folgen hat...
    Episodenummer
    2
    Cast
    Caroline Peters, Hans Peter Hallwachs, Meike Droste, Bjarne Mädel, Petra Kleinert, Barbara Nüsse, Michael Hanemann
    Regisseur
    Arne Feldhusen
    Drehbuch
    Marie Reiners
    Hintergrundinfos
    Die ehrgeizige Kriminaloberkommissarin Sophie Haas ist mir Leib und Seele Grossstädterin. Statt wie erwartet zur Leiterin des Kölner Morddezernats befördert zu werden, wird sie in den kleinen Ort Hengasch versetzt. Doch auch in dieser scheinbar friedlichen Umgebung gibt es Mordfälle zu lösen.
  21. Dittsche – Das wirklich wahre Leben

    Der unterhaltsame Wochenrückblick von und mit Olli Dittrich | Gäste: Olli Dittrich (Dittsche)

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    In Jogginghose und Bademantel kommt der arbeitslose Dittsche in Ingos Imbiss. Dort tauscht er seine leeren gegen volle Bierflaschen und kommentiert nebenbei das aktuelle Zeitgeschehen.
  22. Satire Deluxe

    Gäste: Tahnee

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zwei Moderatoren, die wichtigen Themen der Woche und eine halbe Stunde Zeit. Bei 'Satire Deluxe' paart sich Spass mit Anspruch. Die Moderatoren Axel Naumer und Henning Bornemann sichten das gesammelte Chaos des Monats. Schlagfertig kommentieren sie aus ihrem 'TV-Hörfunkstudio' wahlweise die politische Weltlage oder den letzten Klatsch. Das satirische Premium-Menü wird garniert mit Einspielfilmen und einem Studiogast. Satire Deluxe ist dem Kabarett verpflichtet und junger Comedy gegenüber aufgeschlossen – eben die deluxeste Satire überhaupt! Im Radio läuft Satire Deluxe immer Samstagvormittag live auf WDR 5. Moderation: Axel Naumer und Henning Bornemann.
    Wiederholung
    W
  23. Rockpalast

    Themen: Chris Robinson Brotherhood

    Kategorie
    Rock und Pop
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  24. Rockpalast

    Themen: Orango

    Kategorie
    Rock und Pop
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  25. Dittsche – Das wirklich wahre Leben

    Der unterhaltsame Wochenrückblick von und mit Olli Dittrich | Gäste: Olli Dittrich (Dittsche)

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    In Jogginghose und Bademantel kommt der arbeitslose Dittsche in Ingos Imbiss. Dort tauscht er seine leeren gegen volle Bierflaschen und kommentiert nebenbei das aktuelle Zeitgeschehen.
    Wiederholung
    W
  26. Mord mit Aussicht

    Ausgerechnet Eifel

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimiserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Dr. Hans-Josef Pauls (Thomas Neumann) u. a. Sophie Haas, erfolgreiche und ehrgeizige Kölner Kriminalkommissarin, versteht die Welt nicht mehr – anstatt wie erhofft zur Leiterin des Kölner Morddezernats ernannt zu werden, wird sie nach Hengasch versetzt, einem kleinen verschlafenen Nest mitten in der Eifel. Dort hat ihr Vater Hannes, ein pensionierter und sich einsam fühlender Orthopäde, ohne ihr Wissen einfach schon mal ein Haus für sie beide angemietet – Überraschung! Dem privaten Schock folgt der berufliche Frust: Gegen Hengasch und Umgebung scheint das Takatukaland ein sozialer Brennpunkt zu sein, und laut ihren neuen und aus Sophies Sicht extrem provinziellen Kollegen Bärbel und Dietmar hat sich folgerichtig auch selten ein Verbrecher hierhin verirrt. Aus lauter Langweile stürzt sich Sophie auf einen ungelösten Fall, der offiziell gar keiner ist: Vor ein paar Jahren verschwand nämlich der Ortsbürgermeister von Hengasch, und angeblich weiss niemand, was aus ihm geworden ist. Hat ihn seine eigene Frau auf dem Gewissen? Oder jemand aus dem Dorf, dem die Gemeindepolitik nicht passte? Oder war der Mann das Dorf- und Eheleben einfach satt und macht es sich seitdem auf einer Insel im Indischen Ozean nett? Sophie forscht nach und löst scheinbar nebenbei auch noch das Geheimnis einer dreissig Jahre zurückliegenden Brandstiftung.
    Episodenummer
    1
    Wiederholung
    W
    Cast
    Caroline Peters, Hans Peter Hallwachs, Meike Droste, Bjarne Mädel, Petra Kleinert, Astrid Meyerfeldt, Felix Vörtler
    Regisseur
    Arne Feldhusen
    Drehbuch
    Marie Reiners
    Hintergrundinfos
    Die ehrgeizige Kriminaloberkommissarin Sophie Haas ist mir Leib und Seele Grossstädterin. Statt wie erwartet zur Leiterin des Kölner Morddezernats befördert zu werden, wird sie in den kleinen Ort Hengasch versetzt. Doch auch in dieser scheinbar friedlichen Umgebung gibt es Mordfälle zu lösen.
  27. Mord mit Aussicht

    Vatertag

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimiserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Ausgerechnet am feuchtfröhlichen Vatertag wird eine Leiche in Hengasch entdeckt – und es sieht erstmal nach einem natürlichen Todesfall aus. Der alte Reuter war herzkrank, da kann man schon einmal einen Infarkt erleiden und in den Bach stürzen. Doch warum trägt er eine Perlenkette? Sophie findet dies ausgesprochen ungewöhnlich, und lässt ihn in die Gerichtsmedizin bringen. Und siehe da, ihr Bauchgefühl hat sie nicht getrogen. Der alte Reuter wurde mit einer Überdosis Rohypnol vergiftet. Diesmal gibt es jede Menge Verdächtige, weil Reuter nicht nur einen schlechten Charakter, sondern auch einen regen Sexualtrieb hatte – sprich, er war ein Spanner. Und Sophie findet heraus, dass er vor langer Zeit noch etwas viel Schlimmeres getan hat, etwas, das bis in die Gegenwart hinein fatale Folgen hat...
    Episodenummer
    2
    Wiederholung
    W
    Cast
    Caroline Peters, Hans Peter Hallwachs, Meike Droste, Bjarne Mädel, Petra Kleinert, Barbara Nüsse, Michael Hanemann
    Regisseur
    Arne Feldhusen
    Drehbuch
    Marie Reiners
    Hintergrundinfos
    Die ehrgeizige Kriminaloberkommissarin Sophie Haas ist mir Leib und Seele Grossstädterin. Statt wie erwartet zur Leiterin des Kölner Morddezernats befördert zu werden, wird sie in den kleinen Ort Hengasch versetzt. Doch auch in dieser scheinbar friedlichen Umgebung gibt es Mordfälle zu lösen.
  28. Land und lecker

    Wer kocht das beste Landmenü? | Themen: Selbstgemachtes aus dem Altenautal

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sechs gut gelaunte Landfrauen touren in einem Oldtimerbus durch Nordrhein-Westfalen. Sie stellen ihre Höfe vor, die für sie Mittelpunkt ihres Lebens und ihrer Arbeit sind. Die Fahrt geht zu idyllischen Kräuterhöfen, ambitionierten Biofarmen und modernen Zuchtbetrieben. Mit dem, was die Landfrauen erzeugen, bekochen sie ihre Gäste. Sie haben alte Familienrezepte, kennen Spezialitäten der Region und überraschen mit raffinierten eigenen Kreationen. Ehrgeiz gehört dazu: Die Landfrauen bewerten die Menüs, und am Ende der Reise steht fest, wer das beste Essen gekocht hat und den Titel holt. 'Land und lecker' hat eine grosse Fangemeinde im Land. Die Sendung ist eine gelungene Mischung aus Familiengeschichten, modernem Heimatfilm und anspruchsvoller Kochsendung. Mit besten Zutaten und der Garantie: 'Lecker Essen'! Rita Meermeyer (44) hat ihre Leidenschaft für aussergewöhnliche Tierrassen zum Beruf gemacht. Der ehemalige Sauenstall des Wantüns Hofs ist heute das Winterquartier der Coburger Fuchsschafe – eine vom Aussterben bedrohte Nutztierrasse. Im Stall nebenan leben Anglo-Nubier-Ziegen, eine Milchziegenart, die sonst vor allem in Grossbritannien anzutreffen ist. Rita baut Gemüse und Kräuter an und hält in ihrem idyllischen Refugium auch Ponys, denn sie liebt das Sulkyfahren mit ihren kleinen Zweirad-Kutschen im Altenautal. Dabei kommen ihr die besten Ideen für die Küche. Es gibt für die Landfrauen Ziegenkäse mit Honigsauce auf Salatbett, Flammlachs mit Bamberger Rosmarin-Hörnchen und Joghurt-Törtchen mit Waffeln und Brombeersauce. Die Vorfreude im Bus ist gross. Die Frauen verbindet Neugier, Offenheit und Humor. Hahn im Korb ist Wolfgang Schiwy. Der Chauffeur sorgt in seinem liebevoll restaurierten Neoplanbus von 1957 für die richtige Atmosphäre der kulinarischen Reise. Hier wird gelacht, genascht und auch schon mal angestossen. In dieser Folge kutschiert er die Frauen durch Ostwestfalen.
    Episodenummer
    2
    Wiederholung
    W
  29. Kochen mit Martina und Moritz

    Themen: Kartoffel- und Spargelgerichte

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    - Kartoffel- und Spargelgerichte Der diesjährige Frühling hat bereits gut Fahrt aufgenommen und zeigt sich meist von seiner schönsten Seite. Dazu gehören saisonal natürlich leckere Spargelgerichte der besonderen Art. Die werden in der heutigen Sendung von den WDR Fernsehköchen Martina und Moritz vorgestellt. Die beiden servieren ihn knackig gebraten in Bärlauchöl zum Fisch. Sie bereiten Salat aus rohem Spargel mit Frühlingskräutern und gebeiztem Kaninchenrücken zu. Ebenso eine Salatvariante mit Huhn. Und natürlich dürfen auch die neuen Kartoffeln zum Spargel nicht fehlen. Zusätzlich lädt ein Wokgericht mit Spargel und Rehfilet zum Nachkochen ein. Dazu passend setzt unser Kochduo Martina und Moritz eine Maibowle mit Erdbeeren und Waldmeister an.
    Wiederholung
    W
  30. Beste Heimathäppchen

    regional, lecker, einfach! | Themen: Deftiges NRW – die Rezepte 'Top 10' für Snacks und Streetfood

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    präsentiert von Anja Tanas, Claudia Lodorf und Johanna Meier
    Wiederholung
    W
  31. Presseclub

    Themen: Chaos oder Strategie – wohin steuert Deutschland in der Flüchtlingspolitik? | Gäste: Wolfgang Bok (freier Journalist und Autor), Gudula Geuther (Deutschlandfunk), Elisabeth Niejahr (Wirtschaftswoche), Albrecht von Lucke (Blätter für deutsche und internationale Politik)

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Über Zuwanderung und Flüchtlingspolitik wird in Deutschland weiter heftig gerungen. Nach der zuerst missglückten Abschiebung eines Togoers in Ellwangen sprach CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt von einer 'Anti-Abschiede-Industrie' und entfachte damit eine erneute Debatte über Abschiebungen in Deutschland. Bundesinnenminister Horst Seehofer will, dass die ersten sogenannten Ankerzentren zur zentralen Unterbringung von Flüchtlingen noch in diesem Jahr ihren Betrieb aufnehmen. Aber die SPD-Innenminister der Bundesländer forderten kürzlich mehr Zeit und konkretere Informationen zu den geplanten Zentren. Gleichzeitig muss sich Seehofer um Aufklärung der Unregelmässigkeiten im BAMF kümmern. In der BAMF-Aussenstelle in Bremen soll mindestens 1.200 Menschen ohne ausreichende rechtliche Grundlage Asyl gewährt worden sein. Kommende Woche wird sich Seehofer dazu im Innenausschuss den Fragen der Bundestagsabgeordneten stellen – und die FDP fordert bereits einen Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingspolitik. Zentral bleibt die Frage nach einem guten Weg im Umgang mit Flüchtlingen. Was muss in Deutschland in der Flüchtlingspolitik geschehen? Gibt die Grosse Koalition Antworten auf die drängenden Fragen? Wie geschlossen ist die Koalition in der Asyl-und Flüchtlingspolitik? Gibt es in diesem Politikbereich einen Wandel?
    Hintergrundinfos
    Jörg Schönenborn, Volker Herres und Sonia Seymour Mikich moderieren im Wechsel die Talkrunde.
  32. Tiere suchen ein Zuhause

    Themen: 'Gemeinschaftshund' Schizzo ? Freiheit statt Zwinger

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Zustände in vielen überfüllten süditalienischen Tierheimen sind oft fürchterlich. Denn viele Besitzer lassen ihre Hunde nicht kastrieren und setzen ungewollte Welpen einfach aus. So gibt es ständig Nachschub. Da kaum jemand die Hunde adoptiert, können die Tierheimhunde von ausreichender Versorgung, Bewegung, Beschäftigung und menschlicher Zuwendung ihr Leben lang nur träumen.
    Wiederholung
    W
  33. Geo-Tour

    Kalkstein und Verkarstung / Vulkanismus in der Eifel

    Kategorie
    Geografie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Wie ist der Boden entstanden, auf dem wir wohnen? Wie sah es hier vor Millionen Jahren aus? Welchen Einfluss hatten und haben geologische Formationen auf Landwirtschaft und Industrie? Diese und viele andere Fragen greift 'Geo-Tour' auf. Die filmische Exkursion führt in Steinbrüche, Höhlen, Bergwerke und zu schützenswerten Geotopen. Computer-Animationen lassen unter anderem das Jurameer wieder lebendig werden und illustrieren, wie aus längst ausgestorbenen Pflanzenarten Steinkohle werden konnte. Jede Folge widmet sich einem besonderen geologischen Phänomen und dessen Auswirkungen auf die Region. Verkarstung auf der Schwäbischen Alb und im Sauerland, Vulkanismus in der Eifel, Entstehung und Abbau von Kohle und Eisenerz im Saarland und in Nordrhein-Westfalen, Plattentektonik und Erosion am Beispiel des Oberrheingrabens.
  34. Wissen macht Ah!

    Themen: Drehdich / Woher weiss das Navi den Weg? / Wie können Hunde Trüffel erschnuppern? / Warum heisst es Spargel stechen? / Warum sagt man: Geh doch dahin, wo der Pfeffer wächst? / Warum können Vögel auf Stromleitungen sitzen?

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Alles dreht sich im 'Wissen macht Ah!'-Studio, das ist nichts für Zuschauer mit empfindlichem Magen. Dabei können die Zuschauer heute selber die Themen der Sendung bestimmen – einfach ordentlich Drehen! Gut, dass Clarissa und Ralph meistens eine Kotztüte zur Hand haben... Ausserdem beantworten sie gewohnt standfest folgende fünf Fragen: Woher weiss das Navi den Weg? 'An der nächsten Kreuzung links abbiegen.' So etwas weiss das Navigationsgerät genau – egal, von wo aus man startet und wo man hinwill. Und es muss dafür nicht erst mal umständlich eine Karte auseinanderfalten und hin- und her drehen. Wie macht das Navi das? Und was haben Satelliten damit zu tun, dass wir richtig ans Ziel kommen? Clarissa kennt die Antwort. Wie können Hunde Trüffel erschnuppern? Warum heisst es Spargel stechen? Warum sagt man: Geh doch dahin, wo der Pfeffer wächst? Warum können Vögel auf Stromleitungen sitzen? Wissen macht Ah! im Internet: www.wissen-macht-ah.de
    Hintergrundinfos
    Wissen ist keine Schande, finden Clarissa und Ralph, und sorgen wie in jeder Sendung für fünffachen Wissenszuwachs: fünf Fragen, fünf Antworten, fünf Ah(a)-Erlebnisse. Wissen macht Ah! im Internet: www.wissen-macht-ah.de
  35. Oddball – Retter der Pinguine Oddball

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Familienfilm
    Produktionsland
    AUS
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Olivia Coco (Jack Gillies) Paul Watt (John Leary) Bradly Slater (Alan Tudyk) Mayor Lake (Deborah Mailman) Judge Burns (Terry Camilleri) Oddball ist zwar kein komischer Vogel, was ihn aber auch nicht unbedingt pflegeleichter macht: Der Maremmen-Abruzzen-Schäferhund stürzt sein Herrchen Allan 'Swampy' Marsh aufgrund seiner Tollpatschigkeit von einer Unannehmlichkeit in die nächste und ist so beim Kleinstadt-Richter Judge Burns kein gern gesehener Dauergast. Auch dem Hundefänger Bradley Slater ist Oddball ein ständiges rotes Tuch. Das ändert sich, als Swampy erkennt, dass Oddball eine besondere Pfote für den Schutz der vom Aussterben bedrohten Kleinpinguine besitzt. Swampy kann in einem Testversuch erwirken, Oddball professionell einzusetzen. Der Beginn einer tierischen Freundschaft ... Hintergrundinformation: Oddball basiert auf wahren Begebenheiten: 2010 gewann die Gemeinde des australischen Warrnambool den Australian Government Coastcare Award für den Einsatz von Maremmen-Abruzzen-Schäferhunden zum Schutz der weltweit kleinsten Pinguin-Art Eudyptula minor, die auf der vor dem Festland gelegenen Middle Island leben und durch Füchse und wilde Hunde in ihrer Existenz stark bedroht worden waren.
    Cast
    Shane Jacobson, Sarah Snook, Alan Tudyk, Deborah Mailman, Coco Jack Gillies, Richard Davies, Tegan Higginbotham
    Regisseur
    Stuart McDonald
    Drehbuch
    Peter Ivan
  36. Erlebnisreisen

    Kategorie
    Tourismus
    Produktionsland
    D
  37. Aktuelle Stunde

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zuschauertelefon 0800 / 5678-100
  38. Westpol

    Politik in Nordrhein-Westfalen

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das wöchentliche Magazin befasst sich mit der Landespolitik in Nordrhein-Westfalen und den Konsequenzen der Bundespolitik auf das Land – aktuell, kritisch und hintergründig.
    Wiederholung
    W
  39. Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Unter den Dickhäutern im Tierpark befinden sich zwei Morgenmuffel. Während bei den asiatischen Elefanten die frühe Aufsteh- und Duschroutine reibungslos abläuft, brauchen die beiden Panzernashörner Betty und Thanos ein wenig länger, um in die Gänge zu kommen. Im Flusspferdhaus verbringen die Tierpfleger den Tag heute mit einer Grossreinigung. Der Wassergraben, der Warzenschwein- und Zwergflusspferdanlage trennt, muss gesäubert werden. Doch bevor sich die Tierpfleger mit Gummistiefeln und Keschern bewaffnet auf die Schlammberge stürzen können, müssen erst einmal zahlreiche Grabenbewohner, die Spiegelkarpfen, in Sicherheit gebracht werden. Seelöwenbulle Enzo bekommt seit einigen Wochen Einzeltraining, denn bei der Schaufütterung mit den Seelöwenweibchen ist er aus Sicherheitsgründen nicht dabei. Die Tierpfleger trainieren immer nur zu zweit mit dem Bullen. Drei Dinge erschweren den Umgang mit Enzo: Sein Temperament, seine scharfen Zähne und sein beachtliches Gewicht. Ausserdem in dieser Folge von 'Panda, Gorilla & Co.': Ein Tag im Aquarium, neue Pfleger für die Mäuse und der erste Ausflug nach Draussen für das Schopfhirsch-Baby.
  40. Am Kap der wilden Tiere

    Themen: Tödliche Gefahr für die Paviane / Ein holpriger Start in die Freiheit / Visite bei Ajane / Sorge um eine kranke Kudu-Antilope

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Ein holpriger Start in die Freiheit Nach wochenlanger Intensivpflege im Pinguinkrankenhaus dürfen 18 gesunde Tiere hinaus aufs Meer. Ein aufregender Tag für Pinguine und Tierpfleger gleichermassen. Patrick Heinrich begleitet den Transport der Seevögel in die Pinguinkolonie Stony Point – und muss feststellen, dass der Ruf der Freiheit nicht alle Tiere ereilt. Tödliche Gefahr für die Paviane In Südafrika sind freilebende Paviane weit verbreitet und wegen ihres aggressiven Verhaltens nicht besonders beliebt. Auch stellen ihnen Wilderer nach, denn für Teile der armen Bevölkerung sind Affen immer noch ein willkommenes Nahrungsmittel. Monkeyland-Chef Dominik Winkel kontrolliert gemeinsam mit Helferin Lene Kleine, ob es im Umfeld des Affenwaldes Wilderer-Fallen gibt – und erlebt eine böse Überraschung. Visite bei Ajane Giraffenkind Ajane hatte zwar einen schwierigen Start ins Leben, macht aber in der Obhut der Krankenstation grosse Fortschritte. Bald soll die kleine Giraffe ausgewildert werden. Tierärztin Katharina Ott prüft, ob das Tier kräftig genug ist, um allein in der Wildnis klarzukommen. Das Ergebnis ihrer Untersuchung ist beunruhigend ... Sorge um eine kranke Kudu-Antilope Eine Kudu-Antilope hat sich von der Herde abgesondert – ein schlechtes Zeichen. Tierarzt Pierre de Bruyn will mit der deutschen Tierpflegerin Ellen Hinz herausfinden, was ihm fehlt. Das geschwächte Tier ist schnell gefunden – ein eitriger Abszess am Bein macht der Antilope das Leben schwer. Doch das ist nicht das einzige Problem ...
Keine Videos gefunden.