search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 101 entries

Shows starting now

  1. Kali Yug – Aufruhr in Indien Il mistero del tempio indiano

    Category
    Abenteuer
    Production information
    Abenteuerfilm
    Produced in (country)
    I/F/D
    Produced in (year)
    1963
    Description
    Der britische Arzt Dr. Simon Palmer (Paul Guers) wird aus dem Kerker des Maharadscha von Rasnabad befreit. Er entdeckt den Unterschlupf der grausamen Jünger der Kali Yug. Die Sekte hält sowohl den Enkel des Maharadschas als auch die schöne Frau des Gouverneurs (Senta Berger) gefangen. – Zweiter Teil des farbenprächtigen Abenteuers im Karl-May-Stil.
    Episode number
    2
    Cast
    Paul Guers, Senta Berger, Lex Barker, Claudine Auger, Joachim Hansen, Sergio Fantoni, Ian Hunter
    Director
    Mario Camerini
    Script
    Leonardo Benvenuti, Guy Elmes, Piero de Bernardi
  2. Hunde, wollt ihr ewig leben?

    Category
    Krieg
    Production information
    Kriegsfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1959
    Description
    Die verheerende Schlacht von Stalingrad in eindringlichen, nahezu dokumentarischen Bildern erzählt. – Herbst 1942: Der junge Oberleutnant Wisse (Joachim Hansen) kommt als Verbindungsoffizier nach Stalingrad. Während die gegnerischen Truppen sich den eingekesselten deutschen Soldaten immer weiter nähern, beginnt er, an seiner Ideologie zu zweifeln.
    Cast
    Joachim Hansen, Wilhelm Borchert, Wolfgang Preiss, Carl Lange, Horst Frank, Peter Carsten, Richard Münch
    Director
    Frank Wisbar
    Script
    Fritz Wöss, Heinz Schröter, Frank Wisbar, Frank Dimen
    Reviews
    Im Ganzen ist es der Regie gelungen, sich von der Unredlichkeit üblicher Kommerz-Kriegsfilme jener Jahre zu entfernen. Die Ansätze zu einem realistischen Drama des Massenschicksals reichen aus, auch die mögliche Wirkung positiv zu sehen (Lex. des Internat. Films).
  3. Nacht fiel über Gotenhafen

    Category
    Kriegsdrama
    Production information
    Kriegsfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1960
    Description
    Der Film basiert auf dem realen Geschehen um das Flüchtlingsschiff 'Wilhelm Gustloff'. – Marias (Sonja Ziemann) junger Ehemann Kurt (Gunnar Möller) zieht in den Krieg. Maria fühlt sich einsam und beginnt eine Affäre mit einem Schiffsleutnant (Erik Schumann). Beim Rückzug der Deutschen aus Ostpreussen trifft Maria ihren Mann wieder. Gemeinsam fliehen sie auf die 'Gustloff'.
    Cast
    Sonja Ziemann, Gunnar Möller, Erik Schumann, Brigitte Horney, Mady Rahl, Erich Dunskus, Willy Maertens
    Director
    Frank Wisbar
    Script
    Victor Schuller, Frank Wisbar
    Reviews
    Ein in einzelnen Szenen überzeugend wirklichkeitsnah gestalteter Film, der aber keine Einsicht in die eigentlichen Ursachen der Katastrophe gibt.(Lex. des Internat. Films).
  4. Die Brücke von Remagen The Bridge at Remagen

    Category
    Krieg
    Production information
    Kriegsfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1969
    Description
    Starbesetzter Klassiker, der selbst in seinen aufwändigen Schlachtszenen ohne Patriotismus auskommt. – März 1945: Auf Befehl Hitlers soll die letzte unzerstörte Rheinbrücke bei Remagen in die Luft gejagt werden. Major Paul Krüger (Robert Vaughn) zögert die Sprengung jedoch hinaus: In seinen Augen stellt die Brücke für 75.000 deutsche Soldaten die einzige Rückzugsmöglichkeit dar.
    Cast
    George Segal, Robert Vaughn, Ben Gazzara, Bradford Dillman, Peter van Eyck, Hans Christian Blech, Sonja Ziemann
    Director
    John Guillermin
    Script
    Richard Yates, William Roberts
    Reviews
    Um historische Richtigkeit und Objektivität bemühte Inszenierung, die bekannte Klischees und Typen geschickt mit Eigenleben füllt. Der mit immensem äusserem Aufwand arbeitende Film müht sich weitgehend erfolgreich, die Erbarmungslosigkeit des Krieges herauszustellen und Heroisierungen zu vermeiden (Lex. des Internat. Films).
  5. Giganten Giant

    Category
    Drama
    Production information
    Drama
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1956
    Description
    Oscarprämierte, episch angelegte Familiensaga, längst ein Klassiker. Mit James Dean in seiner letzten Rolle. – Der reiche Farmer Bick (Rock Hudson) heiratet die junge Leslie (Elizabeth Taylor). Bicks Schwester vererbt dem jungen Jett (James Dean), der Leslie heimlich liebt, ein Stück Land. Das vermeintlich wertlose Fleckchen Erde entpuppt sich überraschenderweise als Ölquelle.
    Cast
    Elizabeth Taylor, Rock Hudson, James Dean, Carroll Baker, Jane Withers, Chill Wills, Dennis Hopper
    Director
    George Stevens
    Script
    Fred Guiol, Ivan Moffat
    Background information
    Zusammen mit zwei der grössten Hollywood-Stars, Elizabeth Taylor und Rock Hudson, stand James Dean 1956 für 'Giganten' vor der Kamera. Die Chronik einer Viehzüchterfamilie entstand nach dem Bestseller von Edna Ferber. 'Eine der bedeutendsten Selbstdarstellungen Amerikas im Film.' (film-dienst).
    Reviews
    Über das künstlerische Interesse hinaus eine der bedeutendsten kritischen Selbstdarstellungen der USA im Film. Inszenatorisch und menschlich überzeugend; mit grossartigen Schauspielerleistungen. James Dean spielte in diesem Film seine letzte Rolle (Lex. des Internat. Films).
  6. Prinz Eisenherz Prince Valiant

    Category
    Abenteuer
    Production information
    Abenteuerfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1954
    Description
    Der verschlagene Wikinger Sligon (Primo Carnera) hat den rechtmässigen König Aguar (Donald Crisp) vom Thron gestürzt. Sein Sohn Prinz Eisenherz (Robert Wagner) soll an den Hof von König Artus (Brian Aherne) reisen und dort ein Ritter der Tafelrunde werden. Denn nur mithilfe der legendären Kämpfer um Sir Brack (James Mason) kann der Thron zurückerobert werden. – Die erste Verfilmung des Comic-Klassikers, inszeniert von Henry Hathaway ('Niagara').
    Cast
    James Mason, Janet Leigh, Robert Wagner, Debra Paget, Sterling Hayden, Victor McLaglen, Brian Aherne
    Director
    Henry Hathaway
    Script
    Dudley Nichols
    Reviews
    Schauprächtige Unterhaltung (Lex. des Internat. Films).
  7. Zauberhafte Schwestern Practical Magic

    Category
    Fantasy
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1998
    Description
    Zwei Hexenschwestern versuchen, gegen einen Fluch anzukämpfen, der auf ihrer Familie lastet: Jeder Mann, in den sie sich verlieben, stirbt! Fantasykomödie mit Sandra Bullock und Nicole Kidman.
    Cast
    Sandra Bullock, Nicole Kidman, Dianne Wiest, Stockard Channing, Aidan Quinn, Goran Visnjic, Evan Rachel Wood
    Director
    Griffin Dunne
    Script
    Robin Swicord, Akiva Goldsman, Adam Brooks
  8. Meine Frau, die Hexe I Married a Witch

    Category
    Komödie
    Production information
    Fantasykomödie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1942
    Description
    Im Jahre 1672 wird Jennifer (Veronica Lake) der Hexerei angeklagt und in eine Eiche verbannt. Nach 300 Jahren befreit sie sich und kehrt unter die Lebenden zurück. An den Nachkommen ihrer einstigen Verfolger will sie sich rächen. Munter stiftet die Besucherin aus der Vergangenheit jede Menge Unheil. Bis sie sich plötzlich verliebt. – Eine wahrlich zauberhafte Fantasykomödie.
    Cast
    Fredric March, Veronica Lake, Robert Benchley, Susan Hayward, Cecil Kellaway, Elizabeth Patterson, Eily Malyon
    Director
    René Clair
    Script
    Robert Pirosh, Marc Connelly
    Reviews
    Geistreiche, poesievolle René-Clair-Komödie; ein witzig-kunstvolles Hexen-Märchen (Lex. des Internat. Films).
  9. Robur, der Herr der sieben Kontinente Master of the World

    Category
    Abenteuer
    Production information
    Science-Fiction-Film
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1961
    Description
    Während einer Forschungsreise gerät Waffenfabrikant Prudent (Henry Hull) mit seinem Team in die Gewalt von Kapitän Robur (Vincent Price). Der plant mittels seines futuristischen Luftschiffs alle Waffen der Welt zu vernichten. Das passt Prudent und seinem Assistenten (Charles Bronson) gar nicht. – Nach Jules Vernes Romanen packend umgesetztes Sci-Fi-Abenteuer.
    Cast
    Vincent Price, Charles Bronson, Henry Hull, Mary Webster, David Frankham, Richard Harrison, Vito Scotti
    Director
    William Witney
    Script
    Richard Matheson
    Reviews
    Bescheidener, billig wirkender Abenteuerfilm nach Jules Verne (Lex. des Internat. Films).
  10. Giganten Giant

    Category
    Drama
    Production information
    Drama
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1956
    Description
    Oscarprämierte, episch angelegte Familiensaga, längst ein Klassiker. Mit James Dean in seiner letzten Rolle. – Der reiche Farmer Bick (Rock Hudson) heiratet die junge Leslie (Elizabeth Taylor). Bicks Schwester vererbt dem jungen Jett (James Dean), der Leslie heimlich liebt, ein Stück Land. Das vermeintlich wertlose Fleckchen Erde entpuppt sich überraschenderweise als Ölquelle.
    Cast
    Elizabeth Taylor, Rock Hudson, James Dean, Carroll Baker, Jane Withers, Chill Wills, Dennis Hopper
    Director
    George Stevens
    Script
    Fred Guiol, Ivan Moffat
    Background information
    Zusammen mit zwei der grössten Hollywood-Stars, Elizabeth Taylor und Rock Hudson, stand James Dean 1956 für 'Giganten' vor der Kamera. Die Chronik einer Viehzüchterfamilie entstand nach dem Bestseller von Edna Ferber. 'Eine der bedeutendsten Selbstdarstellungen Amerikas im Film.' (film-dienst).
    Reviews
    Über das künstlerische Interesse hinaus eine der bedeutendsten kritischen Selbstdarstellungen der USA im Film. Inszenatorisch und menschlich überzeugend; mit grossartigen Schauspielerleistungen. James Dean spielte in diesem Film seine letzte Rolle (Lex. des Internat. Films).
  11. Anders als die Anderen Anders als die anderen

    Category
    Kurzfilm
    Production information
    Melodram
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1919
    Description
    Der homosexuelle Violinist Paul Körner (Conrad Veidt) gerät an einen Erpresser und wird wegen Vergehens gegen den Paragrafen 175 angeklagt. In die Enge getrieben, begeht Paul eine Verzweiflungstat. – Ein für die damalige Zeit mutiger Film, der von der Zensur verboten wurde.
    Cast
    Conrad Veidt, Fritz Schulz, Reinhold Schünzel, Magnus Hirschfeld, Karl Giese, Anita Berber, Wilhelm Diegelmann
    Director
    Richard Oswald
    Script
    Richard Oswald, Magnus Hirschfeld
  12. Artisten

    Category
    Action
    Production information
    Actionfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1935
    Description
    Die verheiratete Vera (Hilde Hildebrand) verlässt wegen des erfolgreichen Artisten Harry (Harry Piel) ihren Mann. Harry kümmert sich daraufhin kaum noch um sein Mündel Hella (Susi Lanner), die heimlich in ihn verliebt ist. Er vernachlässigt auch seinen Beruf und verursacht dadurch einen lebensgefährlichen Sturz. – 100. Film von und mit 'Dynamit'-Regisseur' Harry Piel, diesmal als tollkühner Artist.
    Cast
    Harry Piel, Hilde Hildebrand, Susi Lanner, Hans Junkermann, Louis Ralph, Bruno Ziener, Gustav Püttjer
    Director
    Harry Piel
    Script
    Max W. Kimmich, Harry Piel
    Background information
    Der waghalsige Zirkusartist wird von einer mondänen Gesellschaftsdame eingefangen. Nach einem beinah tödlichen Unfall in der Manege kommt er zur Besinnung und an die von ihm bis dahin kaum beachtete Artistenwaise. Tausendsassa Harry Piel brilliert in seinem 100. Film als vielseitiger Dresseur und Equilibrist (Lex. des Internat. Films).
  13. Liebesleute

    Category
    Drama
    Production information
    Liebesfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1935
    Description
    Romantischer Klassiker, frei nach Motiven von Goethe: Gutsherrensohn Hermann liebt die Flüchtlingsfrau Dorothea. Doch sein Vater will ihn mit einer reichen Bankierstochter verheiraten.
    Cast
    Gustav Fröhlich, Renate Müller, Heinrich Schroth, Eva-Maria Meier, Julia Serda, Harry Liedtke, Gina Falckenberg
    Director
    Erich Waschneck
    Script
    Heinrich Oberländer
  14. Prinz Eisenherz Prince Valiant

    Category
    Abenteuer
    Production information
    Abenteuerfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1954
    Description
    Der verschlagene Wikinger Sligon (Primo Carnera) hat den rechtmässigen König Aguar (Donald Crisp) vom Thron gestürzt. Sein Sohn Prinz Eisenherz (Robert Wagner) soll an den Hof von König Artus (Brian Aherne) reisen und dort ein Ritter der Tafelrunde werden. Denn nur mithilfe der legendären Kämpfer um Sir Brack (James Mason) kann der Thron zurückerobert werden. – Die erste Verfilmung des Comic-Klassikers, inszeniert von Henry Hathaway ('Niagara').
    Cast
    James Mason, Janet Leigh, Robert Wagner, Debra Paget, Sterling Hayden, Victor McLaglen, Brian Aherne
    Director
    Henry Hathaway
    Script
    Dudley Nichols
    Reviews
    Schauprächtige Unterhaltung (Lex. des Internat. Films).
  15. Sorgenfrei durch Dr. Flagg Carefree

    Category
    Musikkomödie
    Production information
    Musical
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1938
    Description
    Anwalt Stephen hat genug: Zum dritten Mal verschiebt seine Verlobte Amanda (Ginger Rogers) den Hochzeitstermin. Stephens Freund, Psychoanalytiker Dr. Flagg (Fred Astaire), soll Amanda behandeln. Dessen eigenwillige Methoden haben fatale Folgen: Amanda verliebt sich in Dr. Flagg. – Einer der letzten Filme von Ginger Rogers und Fred Astaire.
    Cast
    Fred Astaire, Ginger Rogers, Ralph Bellamy, Luella Gear, Jack Carson, Clarence Kolb, Franklin Pangborn
    Director
    Mark Sandrich
    Script
    Allan Scott, Ernest Pagano
  16. Ich tanz mich in dein Herz hinein Top Hat

    Category
    Musikkomödie
    Production information
    Musikfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1935
    Description
    Der amerikanische Operetten-Star Jerry Travers (Fred Astaire) kommt nach London, um bei einer neuen Revue mitzuwirken. Es dauert nicht lange, und er verliebt sich in die bezaubernde Dale (Ginger Rogers). Die glaubt jedoch, Jerry sei der Ehemann ihrer Freundin Madge (Helen Broderick), der Frau des Revue-Chefs. Jerry versteht die Welt nicht mehr, als sich Dale von ihm abwendet. – Einer der berühmtesten Tanzfilme mit dem legendären Traumpaar Astaire/Rogers.
    Cast
    Fred Astaire, Ginger Rogers, Edward Everett Horton, Erik Rhodes, Eric Blore, Helen Broderick, Frank Mills
    Director
    Mark Sandrich
    Script
    Dwight Taylor, Allan Scott
    Reviews
    Vergnügliche Liebes- und Verwechslungsfarce mit perfekten Tänzen von Astaire/Rogers und unsterblichen Songs von Irving Berlin ('Cheek to Cheek', 'Isn't it a Lovely Day'). Mit Charme und Eleganz in Szene gesetztes Musical, das als Höhepunkt der Zusammenarbeit von Fred Astaire und Ginger Rogers gilt (Lex. des Internat. Films).
  17. Singin' in the Rain

    Category
    Musicalfilm
    Production information
    Musical
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1952
    Description
    Eines der grössten Musicals der Hollywoodgeschichte von und mit Gene Kelly. – Hollywood, gegen Ende der Stummfilmära: Don Lockwood (Gene Kelly) und Lina Lamont (Jean Hagen) feiern als Leinwandpaar Erfolge. Doch die Umstellung auf den Tonfilm gefährdet ihre Karriere, denn Lina hat nur ein dünnes Stimmchen mit starkem Akzent. Ein Trick verspricht die Rettung: Der nächste Film des Duos soll als Musical gedreht und Linas Stimme von Kathy (Debbie Reynolds) nachsynchronisiert werden. Doch Lina ist von dieser Idee überhaupt nicht begeistert – nicht zuletzt, weil Don ein Auge auf Kathy geworfen hat.
    Cast
    Gene Kelly, Donald O'Connor, Debbie Reynolds, Jean Hagen, Millard Mitchell, Cyd Charisse, Douglas Fowley
    Director
    Stanley Donen, Gene Kelly
    Script
    Adolph Green, Betty Comden
  18. Viktor und Viktoria

    Category
    Komödie
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1957
    Description
    Die junge Schauspielerin Erika (Johanna von Koczian) hat Probleme eine Anstellung zu finden. Als der Damenimitator Viktor (Georg Thomalla) erkrankt, springt sie als 'Erich' für ihn ein. Die Nummer wird ein Erfolg. Fortan treten die beiden gemeinsam als 'Viktor und Viktoria' auf. Auch privat muss sich Erika/Erich nun als Mann ausgeben, um den Erfolg der Show nicht zu gefährden. In Paris verliebt sich Kabarettbesitzer Jean Perrot (Johannes Heesters) in Erika, die er zufällig in Frauenkleidern sieht.
    Cast
    Johanna von Koczian, Georg Thomalla, Johannes Heesters, Anna Cordy, Boy Gobert, Carola Höhn, Werner Finck
    Director
    Karl Anton
    Script
    Curt Johannes Braun
    Background information
    Mit 'Viktor und Viktoria' inszenierte Karl Anton ein farbiges Remake von Reinhold Schünzels Komö¬dienklassiker über den Tausch der Geschlechterrollen, Johanna von Koczian feiert hier ihr Leinwand¬debüt und schlägt sich prächtig im Vergleich mit ihrer legendären Vorgängerin Renate Müller. Georg Thomalla ist Viktor, Johannes Heesters ist der Pariser Bonvivant, der Thomalla alias Viktor seine Viktoria abspenstig macht. Karl Antons Regie ist tempo-, die Choreografie abwechslungsreich, ein 'vor allem dank des erfrischenden Spiels der Hauptdarstellerin ein Revue- und Verwechslungslustspiel über dem Durchschnitt', urteilte das 'Lexikon des Internationalen Films'.
  19. Victor/Victoria Victor Victoria

    Category
    Musikkomödie
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    GB/USA
    Produced in (year)
    1982
    Description
    Elegantes Komödien-Remake von Humorspezialist Blake Edwards. Mit genialen Songs von 'Pink Panther'-Komponist Henry Mancini. – Sängerin Victoria (Julie Andrews) findet in Paris kein Engagement. Der schwule Pianist Toddy (Robert Preston) überredet sie zu einem originellen Coup: Victoria gibt sich als Mann aus, der in Frauenkleidern auftritt. Bald feiert sie als Graf Victor Grazinski Erfolge in einer Travestie-Show.
    Cast
    Julie Andrews, James Garner, Robert Preston, Lesley Ann Warren, Alex Karras, John Rhys-Davies, Peter Arne
    Director
    Blake Edwards
    Script
    Blake Edwards
    Reviews
    Eine stilsichere, elegante und geistreiche Komödie um Verwirrungen der Liebe und sexuelle Identität. Die romantische Farce lebt von hervorragenden Darstellern, gelungenen Slapstick-Einlagen und einer perfekten Choreographie der Tanz- und Gesangsnummern (Lex. des Internat. Films).
  20. Zauberhafte Schwestern Practical Magic

    Category
    Fantasy
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1998
    Description
    Zwei Hexenschwestern versuchen, gegen einen Fluch anzukämpfen, der auf ihrer Familie lastet: Jeder Mann, in den sie sich verlieben, stirbt! Fantasykomödie mit Sandra Bullock und Nicole Kidman.
    Cast
    Sandra Bullock, Nicole Kidman, Dianne Wiest, Stockard Channing, Aidan Quinn, Goran Visnjic, Evan Rachel Wood
    Director
    Griffin Dunne
    Script
    Robin Swicord, Akiva Goldsman, Adam Brooks
  21. Fame – Der Weg zum Ruhm Fame

    Category
    Tanz
    Production information
    Musicalfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1980
    Description
    Das oscargekrönte Kultmusical: Acht grundverschiedene Künstler beginnen ihr Studium in New York. Coco will Sängerin werden. Leroy trainiert als Tänzer – hat aber so seine Probleme mit der Disziplin.
    Cast
    Irene Cara, Eddie Barth, Lee Curreri, Laura Dean, Antonia Franceschi, Boyd Gaines, Albert Hague
    Director
    Alan Parker
    Script
    Christopher Gore
    Reviews
    Eine Art Musical mit blendenden Musik- und Tanzszenen, das ohne ausgesprochen soziale Problematik doch einiges vom Lebensgefühl der jungen Menschen einzufangen vermag. Handwerklich perfekt (Lex. des Internat. Films).
  22. Victor/Victoria Victor Victoria

    Category
    Musikkomödie
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    GB/USA
    Produced in (year)
    1982
    Description
    Elegantes Komödien-Remake von Humorspezialist Blake Edwards. Mit genialen Songs von 'Pink Panther'-Komponist Henry Mancini. – Sängerin Victoria (Julie Andrews) findet in Paris kein Engagement. Der schwule Pianist Toddy (Robert Preston) überredet sie zu einem originellen Coup: Victoria gibt sich als Mann aus, der in Frauenkleidern auftritt. Bald feiert sie als Graf Victor Grazinski Erfolge in einer Travestie-Show.
    Cast
    Julie Andrews, James Garner, Robert Preston, Lesley Ann Warren, Alex Karras, John Rhys-Davies, Peter Arne
    Director
    Blake Edwards
    Script
    Blake Edwards
    Reviews
    Eine stilsichere, elegante und geistreiche Komödie um Verwirrungen der Liebe und sexuelle Identität. Die romantische Farce lebt von hervorragenden Darstellern, gelungenen Slapstick-Einlagen und einer perfekten Choreographie der Tanz- und Gesangsnummern (Lex. des Internat. Films).
  23. Hinter dem Rampenlicht All That Jazz

    Category
    Musicalfilm
    Production information
    Musikfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1979
    Description
    Regisseur Joe Gideon (Roy Scheider) ist von seiner Arbeit besessen. Nebenbei unterhält er diverse Liebschaften. Nach zwei Herzinfarkten landet er im Krankenhaus. Dort geht die Show weiter: In seiner Fantasie stellt sich Joe sein Ableben als pompös inszenierte Revuenummer vor. – Mitreissendes Musical von Bob Fosse ('Cabaret'), ausgezeichnet mit vier Oscars.
    Cast
    Roy Scheider, Jessica Lange, Leland Palmer, Ann Reinking, Cliff Gorman, Ben Vereen, Erzsebet Foldi
    Director
    Bob Fosse
    Script
    Bob Fosse, Robert Allan Arthur
  24. Singin' in the Rain

    Category
    Musicalfilm
    Production information
    Musical
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1952
    Description
    Eines der grössten Musicals der Hollywoodgeschichte von und mit Gene Kelly. – Hollywood, gegen Ende der Stummfilmära: Don Lockwood (Gene Kelly) und Lina Lamont (Jean Hagen) feiern als Leinwandpaar Erfolge. Doch die Umstellung auf den Tonfilm gefährdet ihre Karriere, denn Lina hat nur ein dünnes Stimmchen mit starkem Akzent. Ein Trick verspricht die Rettung: Der nächste Film des Duos soll als Musical gedreht und Linas Stimme von Kathy (Debbie Reynolds) nachsynchronisiert werden. Doch Lina ist von dieser Idee überhaupt nicht begeistert – nicht zuletzt, weil Don ein Auge auf Kathy geworfen hat.
    Cast
    Gene Kelly, Donald O'Connor, Debbie Reynolds, Jean Hagen, Millard Mitchell, Cyd Charisse, Douglas Fowley
    Director
    Stanley Donen, Gene Kelly
    Script
    Adolph Green, Betty Comden
  25. Leoparden küsst man nicht Bringing Up Baby

    Category
    Komödie
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1938
    Description
    Dr. Huxley (Cary Grant) hat viele Jahre damit zugebracht, das Skelett eines Brontosauriers zu rekonstruieren. Nur ein Knochen des Giganten aus der Urzeit fehlt noch. Als die temperamentvolle Susan (Katharine Hepburn) Huxleys Weg kreuzt, gerät sein Leben völlig aus den Fugen. – Geniale, zeitlose Screwball-Komödie von Howard Hawks in restaurierter Fassung.
    Cast
    Katharine Hepburn, Cary Grant, Charles Ruggles, Walter Catlett, Barry Fitzgerald, May Robson, Fritz Feld
    Director
    Howard Hawks
    Script
    Dudley Nichols, Hagar Wilde
    Background information
    Hollywood-Regisseur Howard Hawks inszenierte mit 'Leoparden küsst man nicht' einen unerreichten Klassiker der Screwball-Komödie. Clevere Dialoge, besonders spielfreudige Darsteller und eine temporeiche Inszenierung machen den Film zu einem zeitlosen Vergnügen, das bis heute nichts von seiner Kraft verloren hat. Situationskomik paart sich mit pausenlosem Witz, der den Lachmuskeln der Zuschauer kaum eine Pause gönnt. In den Hauptrollen sind Cary Grant, der selbstironische Gentleman, und die vierfache Oscar-Preisträgerin Katharine Hepburn zu sehen. Katharine Hepburn spielt die charmante Frau, der man alles verzeiht. Das beweist Cary Grant in Person des naiven, leicht schusseligen Wissenschaftlers David, der nicht anders kann, als ihr alles zu nachzusehen: Angefangen bei einem kaputten Auto, über einen Gefängnisaufenthalt bis hin zum Umgang mit einem ausgewachsenen Leoparden. Beide stolpern in unruhigem Stakkato-Austausch brillant selbstironisch von einer peinlichen Situation in die nächste, um letztendlich zu realisieren, dass sie sich ineinander verlieben. Ein humorvoller Dialog jagt den anderen, sodass der ganze Film von dieser spritzigen, amüsanten und charmanten Dynamik getragen wird. Für Hepburn wurde 'Leoparden küsst man nicht' zum radikalen Imagewandel. Unter Hawks Regie zeigte die für Melodramen und Kostümfilme bekannte Schauspielerin erstmals ihr grosses Talent für komisches Timing und Slapstick.
    Reviews
    Ein Klassiker der Screwball-Komödie, die mit wunderbaren Einfällen, pausenlosem Witz und gelungener Situationskomik amüsante Unterhaltung von Format bietet. Zum Gelingen tragen auch die hervorragenden Hauptdarsteller bei, die das von der Regie vorgegebene hohe Tempo mühelos mithalten können (Lex. des Internat. Films).
  26. Zwei ausser Rand und Band I due superpiedi quasi piatti

    Category
    Gaunerkomödie
    Production information
    Actionkomödie
    Produced in (country)
    I/USA
    Produced in (year)
    1977
    Description
    Das Kultduo Bud Spencer und Terence Hill schaltet wieder in den Prügelmodus. Zwei Kleinganoven wollen in Miami einen Supermarkt ausrauben – und landen als Auszubildende bei der Polizei.
    Cast
    Terence Hill, Bud Spencer, Laura Gemser, David Huddleston, Luciano Catenacci, Riccardo Pizzuti, Luciano Rossi
    Director
    Enzo Barboni
    Script
    Enzo Barboni
    Background information
    Dem Superduo Bud Spencer und Terence Hill gelang der Durchbruch dank Regisseur E. B. Clucher. Der Italiener machte die beiden mit 'Die rechte und die linke Hand des Teufels' und 'Vier Fäuste für ein Halleluja' berühmt. 1976 drehte das Erfolgsteam die Action-Komödie 'Zwei ausser Rand und Band'..
    Reviews
    Dem Superduo Bud Spencer und Terence Hill gelang der Durchbruch dank Regisseur E. B. Clucher. Der Italiener machte die beiden mit 'Die rechte und die linke Hand des Teufels' und 'Vier Fäuste für ein Halleluja' berühmt. 1976 drehte das Erfolgsteam die Action-Komödie 'Zwei ausser Rand und Band'.
  27. Das Krokodil und sein Nilpferd Io sto con gli ippopotami

    Category
    Actionkomödie
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    1979
    Description
    Achte Prügelklamotte der beiden Italo-Stars. – Die beiden Freunde Tom (Bud Spencer) und Slim (Terence Hill) fahren in Afrika reiche Touristen durch die Gegend. Der hinterlistige Spekulant Ormond (Joe Bugner) will den Eingeborenen das Land wegnehmen, um ein Safariparadies für den Jetset aufzubauen. Dagegen haben Tom und Slim allerdings etwas.
    Cast
    Terence Hill, Bud Spencer, Joe Bugner, May Dlamini, Dawn Jürgens, Ben Masinga, Mike Schutte
    Director
    Italo Zingarelli
    Script
    Italo Zingarelli, Barbara Alberti, Amedeo Pagani, Vincenzo Mannino
    Background information
    Regisseur Italo Zingarelli inszenierte mit 'Das Krokodil und sein Nilpferd' die achte filmische Zusammenarbeit von Bud Spencer und Terence Hill. Und so raufen sich die beiden ungleichen Partner auch diesmal wieder auf lustige Weise durch ein neues Abenteuer. Ein routiniertes Drehbuch und die professionelle Machart des Streifens sowie das perfekte Timing der Protagonisten sorgen für beste Unterhaltung!.
    Reviews
    Vorwiegend aus Faustkampf-Klamauk bestehende Unterhaltung (Lex. des Internat. Films).
  28. Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle ...Più forte ragazzi!

    Category
    Komödie
    Production information
    Actionkomödie
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    1972
    Description
    Abenteuerlicher Prügelspass mit dem unschlagbaren Traumduo Spencer/Hill. – Die Buschpiloten Plata (Terence Hill) und Salud (Bud Spencer) sollen für einen Versicherungsbetrug ein abgewracktes Flugzeug abstürzen lassen. Dabei stranden die beiden mitten im Dschungel und treffen überraschend auf eine Gruppe Diamantenschürfer. Kurzerhand eröffnen sie eine Kantine für die Minenarbeiter.
    Cast
    Terence Hill, Bud Spencer, Reinhard Kolldehoff, Cyril Cusack, Michel Antoine, Riccardo Pizzuti, Carlos Muñoz
    Director
    Giuseppe Colizzi
    Script
    Giuseppe Colizzi, Amedeo Pagani, Barbara Alberti
    Reviews
    Prügelfreudige Abenteuerunterhaltung, die mögliche Härten mit Slapstick-Komik umgeht und ein Männlichkeitsideal darstellt, das sich erst im Abenteuer erfüllt (Lex. d. Internat. Films).
  29. Die Troublemaker Botte di Natale

    Category
    Western Komödie
    Production information
    Westernkomödie
    Produced in (country)
    I/D/USA
    Produced in (year)
    1994
    Description
    Klamaukwestern mit dem unschlagbaren Duo Terence Hill und Bud Spencer. – Spieler Travis (Terence Hill) und Kopfgeldjäger Moses (Bud Spencer) sind zwei recht ungleiche Brüder. Seit Jahren gehen sie sich aus dem Weg, weil ihre gemeinsamen Unternehmungen bisher stets im Chaos endeten. Als ihre Mutter sie zum Weihnachtsfest einlädt, müssen sich die beiden zusammenraufen.
    Cast
    Bud Spencer, Terence Hill, Boots Southerland, Ruth Buzzi, Eva Hassmann, Anne Kasprik, Neil Summers
    Director
    Terence Hill
    Script
    Jess Hill
    Background information
    Nach zehn Jahren standen im Frühjahr 1994 endlich wieder Terence Hill und Bud Spencer gemeinsam vor der Kamera, um in New Mexiko den Klamaukwestern 'Die Troublemaker' zu drehen. Terence Hill führte bei dieser deutsch-italienischen Produktion auch Regie, und es kam ein wunderbar witziger Western dabei heraus, der den Vergleich mit seinen Vorgängern nicht zu scheuen braucht..
    Reviews
    Der Wiederbelebungsversuch des mit den Hauptdarstellern Hill und Spencer begründeten Genres des Klamaukwesterns; er scheitert an seinem trägen, einfallslosen Drehbuch und seinen hausbackenen Bildern (Lex. d. Internat. Films).
  30. Buddy haut den Lukas Chissà perché... capitano tutte a me

    Category
    Actionkomödie
    Production information
    Actionkomödie
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    1980
    Description
    Klasse Sci-Fi-Klamauk mit Dr. Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer. – In der Nähe eines US-amerikanischen Provinznestes landen bösartige Ausserirdische. Diese wollen mit Hilfe von Robotern die Erde unterwerfen. Sheriff Craft (Bud Spencer) und sein kluger Pflegesohn Charly (Cary Guffrey), selbst ein Ausserirdischer, stellen sich ihnen entgegen.
    Cast
    Bud Spencer, Cary Guffey, Ferruccio Amendola, Robert Hundar, Carlo Reali, John Bartha, Giovanni Cianfriglia
    Director
    Michele Lupo
    Script
    Marcello Fondato, Francesco Scardamaglia
    Background information
    Ein schlagkräftiger Sheriff (Bud Spencer) und sein von einem fremden Planeten stammender kleiner Pflegesohn kämpfen gegen weltliche Rowdys und ausserirdische Bösewichte.
    Reviews
    Einfallslose Mischung aus Sciencefiction-Kino und Prügelklamauk in bekanntem Bud-Spencer-Stil. Fortsetzung des Films 'Der Grosse mit seinem ausserirdischen Kleinen' (Lex. d. Internat. Films).
  31. Die letzte Rechnung zahlst du selbst Al di là della legge

    Category
    Western
    Production information
    Western
    Produced in (country)
    I/D/MC
    Produced in (year)
    1968
    Description
    Klasse Italo-Western mit 'Zwei glorreiche Halunken'-Star Lee Van Cleef. – Vagabund Cudlip (Lee Van Cleef) zieht gemeinsam mit seinen beiden Kumpels durch den Wilden Westen. Als er bei einem Überfall eine Postkutsche verteidigt, macht man ihn zum Sheriff. Für Cudlip ist das die Gelegenheit für einen Neuanfang. Als er eine Ladung geraubtes Silber sicherstellt, melden seine alten Kumpels jedoch ihren Anspruch darauf an. Cudlip muss sich zwischen ihnen und dem Gesetz entscheiden.
    Cast
    Lee Van Cleef, Antonio Sabato, Gordon Mitchell, Lionel Stander, Bud Spencer, Graziella Granata, Herbert Fux
    Director
    Giorgio Stegani
    Script
    Mino Roli, Giorgio Stegani, Fernando di Leo, Warren Kiefer, Inge Hilger
  32. Sie nannten ihn Mücke Lo chiamavano Bulldozer

    Category
    Actionkomödie
    Production information
    Actionkomödie
    Produced in (country)
    I/D
    Produced in (year)
    1978
    Description
    Prügelkomiker Bud Spencer in einem derben Hau-drauf-Spass. – Als das Sehrohr eines U-Bootes sein Fischerboot durchbohrt, kann der Italiener Mücke (Bud Spencer) seinen Job an den Nagel hängen. Zum Dank dafür lässt er den Kapitän seine Fäuste spüren und betrinkt sich in einer Kneipe. Dort trifft der Raufbold US-Soldaten, die eine Schlägerei vom Zaun brechen. Auch hier kommen Mückes Muckies wieder zum Einsatz.
    Cast
    Bud Spencer, Raimund Harmstorf, Joe Bugner, Reinhard Kolldehoff, Nando Paone, Enzo Santaniello, Giovanni Vettorazzo
    Director
    Michele Lupo
    Script
    Rainer Brandt, Marcello Fondato, Francesco Scardamaglia
    Background information
    Wenn Bud Spencer loslegt, dann bleibt kein Stein auf dem anderen – wie auch in 'Sie nannten ihn Mücke'. Doch niemals fehlen bei ihm die nötige Prise Humor und sein besonderer Wortwitz. In dieser actiongeladenen Komödie von Michele Lupo agiert Raimund Harmstorf ('Der Seewolf') an Bud Spencers Seite..
  33. Jack Clementi – Anruf genügt ... Big Man

    Drogen hoch versichert

    Category
    Krimireihe
    Production information
    Krimiserie
    Produced in (country)
    I/F/D
    Produced in (year)
    1989
    Description
    Top-Ermittler Jack Clementi hat sich an der Côte d'Azur als Privatdetektiv niedergelassen und tritt nur in Aktion, wenn es um Millionen- und Milliardenbeträge geht. Sein neuester Auftrag bringt ihn auf die Spur der Drogenmafia. Die deklariert Rauschgiftlieferungen als handelsübliche Warenladungen und lässt sie bei Lloyds versichern. Doch das Schwergewicht knackt jeden Fall. – 'Plattfuss' Bud Spencer garantiert viel Humor und Action.
    Episode number
    1
    Cast
    Bud Spencer, Raymond Pellegrin, Mylène Demongeot, Denis Karvil, Antonio Licausi, Geoffrey Copleston, Josef Fröhlich
    Director
    Steno
    Script
    Steno, Lucio De Caro, Bud Spencer
  34. Jack Clementi – Anruf genügt ... Big Man

    Dealer im Netz

    Category
    Krimireihe
    Production information
    Krimiserie
    Produced in (country)
    I/F/D
    Produced in (year)
    1989
    Description
    Jack Clementi konnte sich bei der Mafia als Drogenkurier einschleusen. Doch seine Ermittlungen führen in eine Sackgasse. Er muss zu anderen Mitteln greifen, um an den grossen Boss Don Carmelo heranzukommen.
    Episode number
    2
    Cast
    Bud Spencer, Raymond Pellegrin, Mylène Demongeot, Denis Karvil, Antonio Licausi, Geoffrey Copleston, Armand Meffre
    Director
    Steno
    Script
    Steno, Lucio De Caro, Bud Spencer
  35. Vier Fäuste für ein Halleluja Continuavano a chiamarlo Trinità

    Category
    Western Komödie
    Production information
    Westernkomödie
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    1971
    Description
    Das Haudegen-Duo Spencer/Hill albert sich durch den Wilden Westen. – Die beiden Brüder Joe (Terence Hill) und 'der Kleine' (Bud Spencer) versprechen ihrem Vater (Harry Carey jr.) am Sterbebett, gute Banditen zu werden. So einfach ist das aber gar nicht. Ihr erster Überfall endet damit, dass die Tölpel den Opfern Geld geben müssen.
    Cast
    Terence Hill, Bud Spencer, Yanti Somer, Enzo Tarascio, Harry Carey Jr., Pupo De Luca, Jessica Dublin
    Director
    Enzo Barboni
    Script
    E.B. Clucher
    Background information
    Regisseur E. B. Clucher ('Die rechte und die linke Hand des Teufels') inszenierte eine gelungene Westernparodie, in der sich temporeich Gag an Gag reiht und die Lachmuskeln aufs Äusserste strapaziert werden. Für das geniale Duo Bud Spencer/Terence Hill bedeutete der Klamauk-Western den internationalen Durchbruch. Der Streifen wurde 1973 mit der 'Goldenen Leinwand' ausgezeichnet..
    Reviews
    Episodenartig aufgebaute Parodie auf den Italowestern, angereichert mit einer Fülle von Gags. Nicht gerade intelligent, aber kurzweilig und unterhaltsam (Lex. des Internat. Films).
  36. Zwei ausser Rand und Band I due superpiedi quasi piatti

    Category
    Gaunerkomödie
    Production information
    Actionkomödie
    Produced in (country)
    I/USA
    Produced in (year)
    1977
    Description
    Das Kultduo Bud Spencer und Terence Hill schaltet wieder in den Prügelmodus. Zwei Kleinganoven wollen in Miami einen Supermarkt ausrauben – und landen als Auszubildende bei der Polizei.
    Cast
    Terence Hill, Bud Spencer, Laura Gemser, David Huddleston, Luciano Catenacci, Riccardo Pizzuti, Luciano Rossi
    Director
    Enzo Barboni
    Script
    Enzo Barboni
    Background information
    Dem Superduo Bud Spencer und Terence Hill gelang der Durchbruch dank Regisseur E. B. Clucher. Der Italiener machte die beiden mit 'Die rechte und die linke Hand des Teufels' und 'Vier Fäuste für ein Halleluja' berühmt. 1976 drehte das Erfolgsteam die Action-Komödie 'Zwei ausser Rand und Band'..
    Reviews
    Dem Superduo Bud Spencer und Terence Hill gelang der Durchbruch dank Regisseur E. B. Clucher. Der Italiener machte die beiden mit 'Die rechte und die linke Hand des Teufels' und 'Vier Fäuste für ein Halleluja' berühmt. 1976 drehte das Erfolgsteam die Action-Komödie 'Zwei ausser Rand und Band'.
  37. Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle ...Più forte ragazzi!

    Category
    Komödie
    Production information
    Actionkomödie
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    1972
    Description
    Abenteuerlicher Prügelspass mit dem unschlagbaren Traumduo Spencer/Hill. – Die Buschpiloten Plata (Terence Hill) und Salud (Bud Spencer) sollen für einen Versicherungsbetrug ein abgewracktes Flugzeug abstürzen lassen. Dabei stranden die beiden mitten im Dschungel und treffen überraschend auf eine Gruppe Diamantenschürfer. Kurzerhand eröffnen sie eine Kantine für die Minenarbeiter.
    Cast
    Terence Hill, Bud Spencer, Reinhard Kolldehoff, Cyril Cusack, Michel Antoine, Riccardo Pizzuti, Carlos Muñoz
    Director
    Giuseppe Colizzi
    Script
    Giuseppe Colizzi, Amedeo Pagani, Barbara Alberti
    Reviews
    Prügelfreudige Abenteuerunterhaltung, die mögliche Härten mit Slapstick-Komik umgeht und ein Männlichkeitsideal darstellt, das sich erst im Abenteuer erfüllt (Lex. d. Internat. Films).
  38. Das Krokodil und sein Nilpferd Io sto con gli ippopotami

    Category
    Actionkomödie
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    1979
    Description
    Achte Prügelklamotte der beiden Italo-Stars. – Die beiden Freunde Tom (Bud Spencer) und Slim (Terence Hill) fahren in Afrika reiche Touristen durch die Gegend. Der hinterlistige Spekulant Ormond (Joe Bugner) will den Eingeborenen das Land wegnehmen, um ein Safariparadies für den Jetset aufzubauen. Dagegen haben Tom und Slim allerdings etwas.
    Cast
    Terence Hill, Bud Spencer, Joe Bugner, May Dlamini, Dawn Jürgens, Ben Masinga, Mike Schutte
    Director
    Italo Zingarelli
    Script
    Italo Zingarelli, Barbara Alberti, Amedeo Pagani, Vincenzo Mannino
    Background information
    Regisseur Italo Zingarelli inszenierte mit 'Das Krokodil und sein Nilpferd' die achte filmische Zusammenarbeit von Bud Spencer und Terence Hill. Und so raufen sich die beiden ungleichen Partner auch diesmal wieder auf lustige Weise durch ein neues Abenteuer. Ein routiniertes Drehbuch und die professionelle Machart des Streifens sowie das perfekte Timing der Protagonisten sorgen für beste Unterhaltung!.
    Reviews
    Vorwiegend aus Faustkampf-Klamauk bestehende Unterhaltung (Lex. des Internat. Films).
  39. Buddy haut den Lukas Chissà perché... capitano tutte a me

    Category
    Actionkomödie
    Production information
    Actionkomödie
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    1980
    Description
    Klasse Sci-Fi-Klamauk mit Dr. Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer. – In der Nähe eines US-amerikanischen Provinznestes landen bösartige Ausserirdische. Diese wollen mit Hilfe von Robotern die Erde unterwerfen. Sheriff Craft (Bud Spencer) und sein kluger Pflegesohn Charly (Cary Guffrey), selbst ein Ausserirdischer, stellen sich ihnen entgegen.
    Cast
    Bud Spencer, Cary Guffey, Ferruccio Amendola, Robert Hundar, Carlo Reali, John Bartha, Giovanni Cianfriglia
    Director
    Michele Lupo
    Script
    Marcello Fondato, Francesco Scardamaglia
    Background information
    Ein schlagkräftiger Sheriff (Bud Spencer) und sein von einem fremden Planeten stammender kleiner Pflegesohn kämpfen gegen weltliche Rowdys und ausserirdische Bösewichte.
    Reviews
    Einfallslose Mischung aus Sciencefiction-Kino und Prügelklamauk in bekanntem Bud-Spencer-Stil. Fortsetzung des Films 'Der Grosse mit seinem ausserirdischen Kleinen' (Lex. d. Internat. Films).
  40. Wenn man vom Teufel spricht ... Un piede in paradiso

    Category
    Actionkomödie
    Production information
    Actionkomödie
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    1991
    Description
    Flotter Mix aus Klamauk und Prügelaction. – Taxifahrer Bull Webster (Bud Spencer) steckt in der Klemme: Die mächtige Konkurrenz will ihn mit üblen Tricks aus dem Geschäft drängen. Doch er erhält himmliche Hilfe. Engel Victor (Thierry Lhermitte) soll dafür sorgen, dass er zur rechten Zeit ein gewinnträchtiges Lotterielos erhält. Doch Luzifer schläft ebenfalls nicht und schickt seine verführerischste Teufelin (Carol Alt) los, um Bull vom rechten Weg abzubringen.
    Cast
    Bud Spencer, Carol Alt, Thierry Lhermitte, Ian Bannen, Sharon Madden, Jean Sorel, Sean Arnold
    Director
    Enzo Barboni
    Script
    Marcotullio Barboni
    Background information
    Wenn man vom Teufel spricht ... taucht prompt eine bildschöne Frau aus dem Nichts auf und versucht, einen vom rechten Weg abzubringen – so erlebt es jedenfalls Buddy Webster alias Bud Spencer, dem die Rolle des wohlbeleibten und äusserst gutmütigen, aber wenig geschäftstüchtigen Taxiunternehmers auf den üppigen Leib geschrieben wurde. In weiteren Rollen brillieren Carol Alt als sexy Botschafterin des Höllenfürsten und Thierry Lhermitte als Engel Victor..
No video found.