search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 235 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Rundschau

    Nachrichten – Berichte – Wettervorhersage

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  2. Bergauf, bergab Bergauf-Bergab

    Das Magazin für Bergsteiger | Themen: Berge im Schwitzkasten / Geröll statt Gletscher – Chancen und Gefahren

    Kategorie
    Alpinismus
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Berge im Schwitzkasten Geröll statt Gletscher – Chancen und Gefahren Der vergangene Juni war in Tirol mit 3,3 Grad über dem langjährigen Durchschnitt der zweit- wärmste Monat seit den ersten Wetteraufzeichnungen in der Region vor 251 Jahren. Wie bei einer Art Naturthermometer ist der Klimawandel im Rückgang der Gletscher offen sichtbar. Die Bergsteigersendung 'Bergauf-Bergab' beschäftigt sich mit der Frage, wie die Folgen des Klimawandels konkret die Tourenverhältnisse beeinflussen – negativ und positiv. Ein Beispiel sind die Berge im Herzen des Verwall, wo um die Kuchenspitze herum das dunkle Urgestein ins Wanken gerät: der Felskitt, das Eis, schmilzt, und Andreas Weiskopf, der Hüttenwirt auf der Darmstädter Hütte, kommt mit dem Wegebau an manchen Stellen der Erosion gar nicht mehr hinterher. Die Tour auf den eleganten Doppelgipfel der Seeköpfe ist mittlerweile eine kontrastreiche Expedition zwischen bröckelnden Felsflanken und griffigen Graten. Ganz anders ist die Lage in den Stubaier Alpen: dort führen manche Touren, die früher wegen einiger Gletscherpassagen nur mit Steigeisen und Seil zu begehen waren, inzwischen nur noch über Fels und Geröll – und eventuell noch über einige Schneefelder. Der Wilde Freiger, einst ein stolzer Dreitausender aus Eis und Fels, ist daher jetzt fast 'trockenen Fusses' zu erreichen.
  3. Unter unserem Himmel

    Themen: Ernten und Teilen – Solidarische Landwirtschaft

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Frisches Gemüse und knackiger Salat, vom Feld direkt in die Küche und möglichst ohne Chemie – davon träumen gesundheitsbewusste Menschen ebenso wie kulinarisch anspruchsvolle. Doch die modernen Vertriebswege sind oft so lang und weit, dass auch manche Bio-Ware müde wirkt, wenn sie beim Verbraucher ankommt. Eine neue Idee bietet Abhilfe – und zugleich eine Zukunftschance für kleine Bauern: Sie bewirtschaften ihren Hof nicht mehr alleine, sondern zusammen mit Leuten aus der Umgebung, die in ihrer Freizeit regelmässig mithelfen und dafür einen Teil der Ernte mitnehmen dürfen. Das gefällt Eltern, die ihren Kindern ein Gefühl fürs Landleben vermitteln wollen, und auch Leuten, die keinen Garten haben oder sich körperlich fit halten wollen. Eine neue Form von Freizeitgestaltung und der Direktvermarktung. 'Solidarische Landwirtschaft' oder SOLAWI nennt sich das Prinzip, das aus den USA kommt und nun hierzulande Einzug hält. Wie man seine SOLAWI gestaltet, bestimmt jeder Landwirt selbst: Er kann einen Verein gründen oder eine Genossenschaft, auf mehr oder weniger Mitarbeit setzen und stattdessen Geld-Beiträge verlangen. Noch sind die SOLAWIs primär auf Feldfrüchte ausgerichtet. Wenn sie viele Mitglieder haben und gut organisiert sind, können sie ihre Produktpalette aber erweitern auf frisches Brot, Butter, Eier, Fleisch. Gabriele Mooser besucht drei bayerische Bauern, die schon solidarisch wirtschaften. Und sehr optimistisch sind – gute Nachrichten in einer Zeit des Bauernsterbens.
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
  4. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  5. Der Komödienstadel

    Bonifaz, der Orgelstifter

    Kategorie
    Lustspiel
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Der knauserige Wirt Bonifaz Hofer möchte, zum Unmut seiner Frau Traudl, nichts für die neue Kirchenorgel spenden. Da erhält er die Nachricht, dass er von seinem verstorbenen Berliner Gspusi 30.000 Mark erben soll, unter der Bedingung, dass er seiner Frau den Seitensprung beichtet. Natürlich versucht er mit allen Mitteln, auch ohne peinliches Geständnis, an das Geld zu kommen. Eine Intrige der verschmähten Geliebten und seines Sohnes und die heimliche Rache seiner Frau, sorgen dafür, dass er am Ende beichten muss, ohne jedoch in den Genuss der Erbschaft zu kommen. Wider Willen wird er so zum grosszügigen Gönner und Stifter der neuen Orgel.
    Cast
    Toni Berger, Kathi Leitner, Winfried Frei, Harald Dietl, Alexander Duda, Nina Bagusat, Jutta Schmuttermeier
    Regisseur
    Werner Asam
    Drehbuch
    Tobias Siebert
  6. Rundschau Magazin

    Nachrichten – Berichte – Wettervorhersage

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  7. Bayerischer Sportpreis 2017

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Am Sonntag, 23. Juli 2017, 22.00 Uhr zeigt das BR Fernsehen die Höhepunkte der Verleihung des Bayerischen Sportpreises 2017. Ausgezeichnet werden u.a. Biathlon-Senkrechtstarterin Laura Dahlmeier, der Rekordweltmeister der Nordischen Kombinierer, Johannes Rydzek, sowie die mit Olympiagold dekorierte Sportschützin Barbara Engleder. Fussball-Weltmeister Philipp Lahm, der im Mai seine Karriere beendete, wird mit dem 'Persönlichen Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten' geehrt. Die Verleihung findet am 22. Juli in der Münchner BMW-Welt statt. Weitere Preisträger sind Freestyle-Ski-Weltmeisterin und X-Games-Siegerin Lisa Zimmermann, Fussball-Jungnationalspieler Joshua Kimmich sowie die Behinderten-Radsportlerin Denise Schindler, die u.a. 2016 in Rio Paralympics-Silber gewann. Ebenfalls ausgezeichnet wird BR-Sportmoderator Christoph Deumling, der den Preis in der Kategorie 'Herausragende Präsentation des Sports' erhält. Er ist seit 1980 beim BR und wurde für viele Fussballfans vor allem durch den Hörfunk-Klassiker 'Heute im Stadion' zur festen Instanz, den er bis 2016 über 500 mal moderierte. Geehrt werden die Sieger von namhaften Laudatoren, darunter Berti Vogts, Paul Breitner, Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiss und Biathlon-Legende Sven Fischer. Im Showprogramm tritt der Popsänger und Songwriter Johannes Oerding auf. Der Bayerische Sportpreis wird seit 2002 von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende sportliche Leistungen sowie an Personen und Initiativen vergeben, die sich in besonderer Weise um den Sport verdient gemacht haben. Stars wie Magdalena Neuner, Oliver Kahn, Dirk Nowitzki und Maria Höfl-Riesch haben ihn bereits erhalten. Moderator der festlichen Gala in diesem Jahr ist Markus Othmer.
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
  8. Habe die Ehre

    Die grosse Preissn-Prüfung | Gäste: Antoine Monot jr.

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Der an der bayerischen Grenze aufgewachsene Deutsch-Schweizer Antoine Monot ist bereit, sich den strengen Fragen des ultimativen Bayerntests zu stellen, um endlich ein echter Bayer zu werden.
  9. Lilly Schönauer: Liebe mit Familienanschluss Liebe mit Familienanschluss

    Kategorie
    TV-Romanze
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    A/D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Die geschiedene Johanna will mit ihrem neuen Freund Klaus zusammenziehen, als sie völlig unerwartet ihrer grossen Ex-Liebe Walter wiederbegegnet. Vor 20 Jahren ist er in die USA ausgewandert und nun wieder zurückgekehrt. Johanna hatte sich damals auf einen Seitensprung mit Walter eingelassen und weiss bis heute nicht, ob ihre Tochter Marie von ihm oder ihrem früheren Ehemann ist. Als Marie sich ausgerechnet in Walters Sohn Tom verliebt, wird es höchste Zeit, dies herauszufinden. Erstmals seit ihrer Scheidung lässt die erfolgreiche Innenausstatterin Johanna Gruber sich wieder auf einen Mann ein. Dem späten Glück steht nichts im Weg, sogar ihre beiden erwachsenen Kinder sind angetan von dem sympathischen Rechtsanwalt Klaus, der ihre Mutter auf Händen trägt. Doch dann steht plötzlich Walter vor ihr, den sie vor 20 Jahren das letzte Mal sah. Zu jener Zeit war sie bis über beide Ohren in den Literaturprofessor verliebt und wollte ihm in die USA folgen. Sie war jedoch mit ihrer Tochter Marie schwanger und entschied sich aus Vernunftgründen für ihren damaligen Gatten. Das überraschende Wiedersehen mit Walter ruft vergessen geglaubte Gefühle wieder wach – die sie vor dem verdutzten Klaus so gut es geht zu verbergen versucht. Obwohl es klüger wäre, Walter nicht wiederzusehen, verbringt sie eine Nacht mit ihm, was die prekäre Lage nicht gerade vereinfacht. Als Johanna erfährt, dass ihre Tochter Marie sich Hals über Kopf in einen gewissen Tom verliebt hat, der mit seinem Vater aus Amerika zu Besuch ist, beginnt es in ihrem Kopf zu rattern: Könnten Marie und Tom vielleicht Halbgeschwister sein?
    Wiederholung
    W
    Cast
    Marion Mitterhammer, Miroslav Nemec, Peter Kremer, Pippa Galli, Luk Pfaff, Bela Baptiste, Jonathan Beck
    Regisseur
    Karola Hattop
    Drehbuch
    Sabine Leipert, Julia Neumann, Sabrina Rössel
  10. Unter unserem Himmel

    Themen: Ernten und Teilen – Solidarische Landwirtschaft

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Frisches Gemüse und knackiger Salat, vom Feld direkt in die Küche und möglichst ohne Chemie – davon träumen gesundheitsbewusste Menschen ebenso wie kulinarisch anspruchsvolle. Doch die modernen Vertriebswege sind oft so lang und weit, dass auch manche Bio-Ware müde wirkt, wenn sie beim Verbraucher ankommt. Eine neue Idee bietet Abhilfe – und zugleich eine Zukunftschance für kleine Bauern: Sie bewirtschaften ihren Hof nicht mehr alleine, sondern zusammen mit Leuten aus der Umgebung, die in ihrer Freizeit regelmässig mithelfen und dafür einen Teil der Ernte mitnehmen dürfen. Das gefällt Eltern, die ihren Kindern ein Gefühl fürs Landleben vermitteln wollen, und auch Leuten, die keinen Garten haben oder sich körperlich fit halten wollen. Eine neue Form von Freizeitgestaltung und der Direktvermarktung. 'Solidarische Landwirtschaft' oder SOLAWI nennt sich das Prinzip, das aus den USA kommt und nun hierzulande Einzug hält. Wie man seine SOLAWI gestaltet, bestimmt jeder Landwirt selbst: Er kann einen Verein gründen oder eine Genossenschaft, auf mehr oder weniger Mitarbeit setzen und stattdessen Geld-Beiträge verlangen. Noch sind die SOLAWIs primär auf Feldfrüchte ausgerichtet. Wenn sie viele Mitglieder haben und gut organisiert sind, können sie ihre Produktpalette aber erweitern auf frisches Brot, Butter, Eier, Fleisch. Gabriele Mooser besucht drei bayerische Bauern, die schon solidarisch wirtschaften. Und sehr optimistisch sind – gute Nachrichten in einer Zeit des Bauernsterbens.
    Wiederholung
    W
  11. Bergauf, bergab Bergauf-Bergab

    Das Magazin für Bergsteiger | Themen: Berge im Schwitzkasten / Geröll statt Gletscher – Chancen und Gefahren

    Kategorie
    Alpinismus
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Berge im Schwitzkasten Geröll statt Gletscher – Chancen und Gefahren Der vergangene Juni war in Tirol mit 3,3 Grad über dem langjährigen Durchschnitt der zweit- wärmste Monat seit den ersten Wetteraufzeichnungen in der Region vor 251 Jahren. Wie bei einer Art Naturthermometer ist der Klimawandel im Rückgang der Gletscher offen sichtbar. Die Bergsteigersendung 'Bergauf-Bergab' beschäftigt sich mit der Frage, wie die Folgen des Klimawandels konkret die Tourenverhältnisse beeinflussen – negativ und positiv. Ein Beispiel sind die Berge im Herzen des Verwall, wo um die Kuchenspitze herum das dunkle Urgestein ins Wanken gerät: der Felskitt, das Eis, schmilzt, und Andreas Weiskopf, der Hüttenwirt auf der Darmstädter Hütte, kommt mit dem Wegebau an manchen Stellen der Erosion gar nicht mehr hinterher. Die Tour auf den eleganten Doppelgipfel der Seeköpfe ist mittlerweile eine kontrastreiche Expedition zwischen bröckelnden Felsflanken und griffigen Graten. Ganz anders ist die Lage in den Stubaier Alpen: dort führen manche Touren, die früher wegen einiger Gletscherpassagen nur mit Steigeisen und Seil zu begehen waren, inzwischen nur noch über Fels und Geröll – und eventuell noch über einige Schneefelder. Der Wilde Freiger, einst ein stolzer Dreitausender aus Eis und Fels, ist daher jetzt fast 'trockenen Fusses' zu erreichen.
    Wiederholung
    W
  12. Frankenschau

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Die Sendung informiert über aktuelle regionale Ereignisse aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport in Franken. In einer kurzen Rückschau werden die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Woche vermeldet, in der Rubrik 'Omas Küche' werden vergessene Spezialitäten aus der alten fränkischen Küche vorgestellt.
  13. Aus Schwaben und Altbayern Schwaben & Altbayern

    Regionalmagazin | Themen: Regatta im Weiher? Der Segler-Club in Neubäu / 'Knurr' statt Sitz: Hundeschule (3) / Theater im Dorf: das Kulturmobil Niederbayern / Unter unserem Himmel: solidarische Landwirtschaft / Praxis statt Theorie: Lehrer Gerst und seine

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsinfos
    KEINE-ANGABE
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Die sonntägliche Regionalsendung informiert den Süden Bayerns über Kultur und Unterhaltung aus Schwaben, Niederbayern, Oberbayern und der Oberpfalz. Die Sendung läuft parallel zur Frankenschau.
  14. Space Night

    The Blue Planet

    Kategorie
    Kamerafahrt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Hintergrundinfos
    Ob aktuelle Aufnahmen von der Internationalen Raumstation ISS, die erste bemannte Mondlandung oder Satellitenbilder von verschiedenen Regionen der Erde, das Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks begleitet Schlaflose und Nachtschwärmer mit spektakulären Bildern aus dem Weltraum durch die Nacht.
  15. Space Night

    The Blue Planet

    Kategorie
    Kamerafahrt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Hintergrundinfos
    Ob aktuelle Aufnahmen von der Internationalen Raumstation ISS, die erste bemannte Mondlandung oder Satellitenbilder von verschiedenen Regionen der Erde, das Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks begleitet Schlaflose und Nachtschwärmer mit spektakulären Bildern aus dem Weltraum durch die Nacht.
  16. Bergauf, bergab Bergauf-Bergab

    Das Magazin für Bergsteiger | Themen: Berge im Schwitzkasten / Geröll statt Gletscher – Chancen und Gefahren

    Kategorie
    Alpinismus
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Berge im Schwitzkasten Geröll statt Gletscher – Chancen und Gefahren Der vergangene Juni war in Tirol mit 3,3 Grad über dem langjährigen Durchschnitt der zweit- wärmste Monat seit den ersten Wetteraufzeichnungen in der Region vor 251 Jahren. Wie bei einer Art Naturthermometer ist der Klimawandel im Rückgang der Gletscher offen sichtbar. Die Bergsteigersendung 'Bergauf-Bergab' beschäftigt sich mit der Frage, wie die Folgen des Klimawandels konkret die Tourenverhältnisse beeinflussen – negativ und positiv. Ein Beispiel sind die Berge im Herzen des Verwall, wo um die Kuchenspitze herum das dunkle Urgestein ins Wanken gerät: der Felskitt, das Eis, schmilzt, und Andreas Weiskopf, der Hüttenwirt auf der Darmstädter Hütte, kommt mit dem Wegebau an manchen Stellen der Erosion gar nicht mehr hinterher. Die Tour auf den eleganten Doppelgipfel der Seeköpfe ist mittlerweile eine kontrastreiche Expedition zwischen bröckelnden Felsflanken und griffigen Graten. Ganz anders ist die Lage in den Stubaier Alpen: dort führen manche Touren, die früher wegen einiger Gletscherpassagen nur mit Steigeisen und Seil zu begehen waren, inzwischen nur noch über Fels und Geröll – und eventuell noch über einige Schneefelder. Der Wilde Freiger, einst ein stolzer Dreitausender aus Eis und Fels, ist daher jetzt fast 'trockenen Fusses' zu erreichen.
    Wiederholung
    W
  17. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsinfos
    Serie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Charlotte ist bestürzt, dass ihr Bruder Gottfried offenbar spielsüchtig ist. Boris informiert seinen Vater Christoph, Gottfrieds Betreuer. Dieser ordnet an, dass Gottfried wieder zurück ins Altenheim muss. Doch Gottfried simuliert einen Herzanfall, sodass er in die Klinik eingewiesen wird. Als Christoph Saalfeld schliesslich am 'Fürstenhof' auftaucht, befürchtet Werner Schwierigkeiten. Aber Christoph wickelt Charlotte und ihn um den Finger – Nachdem im Standesamt Bichlheim nur am nächsten Tag noch ein Termin frei ist, möchte Friedrich die Hochzeit vorziehen. Beatrice lässt sich daraufhin von Ella und Rebecca überreden, im kleinen Kreis auf einer Alm zu heiraten. André ist gefrustet, weil mal wieder ein anderer Kollege mit einem Stern ausgezeichnet wurde. Melli überlegt mit Susan, wie sie André aufheitern können. Wegen ihrer kaputten Uhr verpasst Tina den Bus zu ihrer Abschlussprüfung. Doch dann bietet Boris ihr an, sie in seinem Auto mitzunehmen. Willensstark, eigensinnig und kompromisslos: In Folge 2729 taucht Gottfrieds Sohn Christoph Saalfeld – gespielt von Dieter Bach – am 'Fürstenhof' auf.
    Episodenummer
    2729
    Wiederholung
    W
    Cast
    Victoria Reich, Julia Alice Ludwig, Alexander Milz, Dirk Galuba, Mona Seefried, Marion Mitterhammer, Sepp Schauer
    Regisseur
    Steffen Nowak, Felix Bärwald
    Drehbuch
    Marlene Schwedler, Sabine Bachthaler
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  18. Tele-Gym

    Themen: Gesunder Rücken

    Kategorie
    Fitness
    Produktionsinfos
    KEINE-ANGABE
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Aerobic-Sendung, die zum Mitmachen vorm heimischen Fernseher animieren will.
  19. Panoramabilder / Bergwetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    A/D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Bilder aus der Alpenregion mit aktuellen Wetterinformationen sowie Veranstaltungstipps.
  20. Tele-Gym

    Themen: Wild & weiblich

    Kategorie
    Fitness
    Produktionsinfos
    KEINE-ANGABE
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Aerobic-Sendung, die zum Mitmachen vorm heimischen Fernseher animieren will.
  21. Eisbär, Affe & Co.

    Zoogeschichten aus Stuttgart

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Stuttgarter Wilhelma ist erneut Schauplatz spannender, bewegender und humorvoller Geschichten rund um Tier und Mensch.
    Hintergrundinfos
    Seit 2006 erzählt die Zoo-Doku-Soap Geschichten aus der Stuttgarter Wilhelma – von kleinen Tieren wie der Spinne Sonja und grossen Tieren wie dem Eisbär Anton und ihren Pflegern, den Tierärzten und den Besuchern.
  22. Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
  23. Wildnis Nordamerika North America

    Schöne neue Welt

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    USA/D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Die fünfteilige Reihe porträtiert Nordamerika mit all seinen Naturwundern und unglaublich vielfältigen Landschaften. Die 'schöne neue Welt' Nordamerikas steckt voller Naturwunder und unglaublich vielfältiger Landschaften. Eisige Höhenzüge durchziehen den Norden, im Mittleren Westen erstrecken sich die unendlichen Graslandschaften der Prärien. Im Regenschatten der steilen Rocky Mountains liegen trockene Wüsten. Zwischen klirrender Kälte und flirrender Hitze trotzen viele Tiere den klimatischen Extremen. Nordamerika ist ein Kontinent der Kontraste – und der Wanderer: Jedes Frühjahr ziehen allein drei Milliarden Vögel aus den Überwinterungsgebieten im warmen Süden nach Norden. Grauwale schwimmen zur gleichen Zeit mehr als 6.000 Kilometer von der mexikanischen Küste, wo sie ihre Jungen geboren haben, in die nahrungsreiche Beringstrasse vor Alaska. Während Schneeziegenmütter im Winter in die schneereichen Höhen der Rocky Mountains steigen, um dort geschützt vor Raubtieren ihre Kitze zur Welt zu bringen, ziehen Mustangs tagelang auf der Suche nach Wasser durch die Wüsten des Wilden Westens. Und wer vor den Winterstürmen nicht davonziehen kann, der hält einfach Winterruhe – und macht dabei seine Schlafhöhle zur Kinderstube wie der Schwarzbär. In der Dokumentation werden die Tiere bei ihren Wanderungen durch den Kontinent gezeigt, mithilfe spektakulärer Flugaufnahmen wird die grandiose Schönheit Nordamerikas sichtbar: vom Monument Valley voller bizarrer Sandsteinformationen und Tafelberge bis zum einzigartigen Grand Canyon, dessen Schluchten seit Jahrmillionen vom Colorado River in die Tiefe gefräst wurden, vom höchsten Berg Nordamerikas, dem über 6.000 Meter hohen Mount McKinley – bis hinunter zum tiefsten Punkt des Erdteils: dem 'Tal des Todes', das mehr als 80 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. 5 Teile, täglich
    Regisseur
    Justin Anderson, Mark Brownlow, Adam Chapman
  24. Länder – Menschen – Abenteuer

    Themen: Schottlands Nordseeküste

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Im Zweiteiler 'Schottlands Nordseeküste' und 'Englands Nordseeküste' wird die britische Küste aus der Vogelperspektive betrachtet und ein Porträt der Bewohner gezeichnet. Diese Regionen der Nordseeküste, angefangen am Leuchtturm von Dunnet Head, dem nördlichsten Punkt des schottischen Festlandes, bis hinunter zur englischen Grafschaft Suffolk sind keine klassischen Reiseziele für Touristen wie beispielsweise Cornwall, Somerset oder Devon. Es sind landschaftliche und historische Schätze, die das Filmteam auf einer abenteuerlichen Reise durch unbekanntes Terrain aus atemberaubender Perspektive mit Cineflex-HD-Luftaufnahmen entdeckt. 'Schottlands Nordseeküste' bietet aussergewöhnliche Geschichten: Ein 17-jähriger Hochlandrinderzüchter hübscht seine geliebten Tiere mit Shampoo, Föhn und Nagelfeile auf. Bei Loch Ness sitzt seit Jahren tagtäglich ein 'Vollzeit-Nessie-Forscher' am Ufer. Der Chef der Fassbauer einer kleinen Whisky-Destillerie ist noch immer der schnellste, wenn es gilt, die Holzfässer von Hand zusammenzubauen. Und der stärkste Mann Schottlands erklärt, worauf es ankommt, wenn man einen Baumstamm so durch die Luft schleudern will, dass er auf 'zwölf Uhr' liegen bleibt. 2 Teile, täglich
  25. Urlaub ganz nah – ein Streifzug durch Holland

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  26. Dings vom Dach

    Die Rateshow um geheimnisvolle Gegenstände

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Spielshow
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Sven Lorig präsentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle Gegenstände, ungewöhnliche Werkzeuge und skurrile Utensilien aus alten Zeiten: 'Dingse', die von den Zuschauern auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder einer Schublade gefunden wurden, und die heute kaum noch jemand kennt. Wer weiss denn schon, was man mit einem Furzrohr, einem Hühnergalgen, einem Lotto-Locher oder einem Schafschubser gemacht hat? Das Rateteam versucht mit allen Tricks, den verrücktesten Ideen und ganz viel Spass, den Geheimnissen der 'Dingse' auf die Spur zu kommen. Von Moderator Sven Lorig können sie allerdings nur bedingt Hilfe erwarten. Der führt sie auch gerne mal charmant und raffiniert auf die falsche Fährte. Dabei wird er von der liebenswürdigen Landfrau Ilse unterstützt, die das Rateteam mit ihren kreativen, nicht immer ganz wahren Geschichten vollends verwirren kann.
  27. In aller Freundschaft

    Aus dem Gleichgewicht

    Kategorie
    Arzt
    Produktionsinfos
    Serie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Die 16-jährige Camilla Höfer leidet an einer Verbiegung der Wirbelsäule. Das ungeliebte Korsett, das sie zur Behandlung trägt, macht sie in ihren Augen zur Aussenseiterin, weshalb Camilla eines Tages heimlich darauf verzichtet. Prompt wird sie mit Herzrhythmusstörungen in die Sachsenklinik eingeliefert. Abhilfe kann nur ein neues, noch klobigeres Korsett schaffen oder aber eine hochgefährliche Operation. Lisa Heilmann hat Geburtstag. Da Pia gerade für eine wichtige Prüfung lernen muss, verspricht Roland Heilmann, sich dieses Mal um Geburtstagskind und -geschenke zu kümmern. Doch just an diesem Tag erfährt Roland, dass er für einen wichtigen Forschungs-Preis nominiert ist: Professor Wiegand, ein Mitglied der Preiskommission, will ihn persönlich kennenlernen, was Roland nicht ausschlagen kann. Gabriele Hagen hat Weihnachten bei Pfleger Hans-Peter Brenner in Leipzig verbracht. Nun liegen die Feiertage schon eine Weile zurück und Gabriele hat sich seitdem nicht mehr bei Brenner gemeldet. Unter Brenners Liebeskummer leidet auch seine Arbeit.
    Cast
    Dieter Bellmann, Thomas Rühmann, Hendrikje Fitz, Andrea Kathrin Loewig, Jutta Kammann, Alexa Maria Surholt, Anthony Petrifke
    Regisseur
    Mathias Luther
    Drehbuch
    Joachim Friedmann
  28. Kunst + Krempel

    Familienschätze neu entdecken

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Fachleute aus Museen und Kunsthandel bringen die vermeintlich oder tatsächlich wertvollen Familienschätze der Besucher zum Sprechen und bewerten sie, nicht selten mit erstaunlichen Ergebnissen.
  29. Paarduell

    Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg?

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Moderatorin Anne Gesthuysen und ihr Ehemann, der 'hart aber fair'-Moderator Frank Plasberg, fordern andere Liebes- oder Ehepaare, prominente oder nicht prominente, zu einem Wissens-Duell heraus.
    Episodenummer
    27
  30. Waschen, Trocknen, Reden

    Geschichten aus dem Waschsalon

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Ein eigener Waschsalon, aber kein gewöhnlicher – das war der Traum von Nele Gilch und Petra Schinz. Aus der 'Spinnerei' wurde Realität: Die ehemalige Projektmanagerin und die Personalleiterin haben ihre Jobs an den Nagel gehängt und den 'Trommelwirbel' in der Bayreuther Strasse in Nürnberg eröffnet. Und dort dreht sich seitdem beileibe nicht nur alles um saubere Wäsche, sondern auch um die 70er-Jahre und vor allem um die Menschen, die hier leben. Denn mittlerweile ist der Waschsalon im Retro-Look zum Nachbarschaftstreff geworden. Das Publikum ist bunt gemischt und nicht jeder kommt zum Wäschewaschen. Manche kommen nur zum Ratschen bei Kaffee und Kuchen. So wie Anne, eine 75-jährige Nürnbergerin, die zusammen mit ihrer Zwillingsschwester gleich ums Eck wohnt und hier so etwas wie ein zweites Zuhause gefunden hat. Oder Andrea, Mutter einer geistig und körperlich beeinträchtigten Tochter, die sich in dem Waschsalon regelmässig eine Auszeit von ihren Alltagssorgen nimmt. Und Michael träumt beim Wäschewaschen von einer Karriere als 'Blues Brothers'-Imitator. Menschen mit unterschiedlichen Geschichten also, die aber alle eines gemeinsam haben – ihren Waschsalon, den 'Trommelwirbel'.
  31. Rundschau

    Nachrichten – Berichte – Wettervorhersage

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  32. Wir in Bayern

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Von Aschaffenburg bis Passau, von Kempten bis Coburg – Bayern ist schön und hat viele Facetten. Das ist es, was unsere Heimat so liebens- und lebenswert macht. In 'Wir in Bayern' wird diese Vielfalt gezeigt: fast vergessene Handwerkskunst und gelebte Tradition, traumhafte Landschaften und interessante Menschen. Sabine Sauer und Andrea Lauterbach, Michael Sporer und Dominik Pöll plaudern täglich mit Bayern, die etwas zu erzählen haben – Originale und Querdenker, Engagierte und Aktive. Service-Experten geben wertvolle Tipps für den Alltag: in Sachen Gesundheit und Garten, Familie und Freizeit, Haushalt und Lifestyle. In jeder Sendung gibt's ein kulinarisches Schmankerl: Spitzenköchinnen und Sterneköche verraten ihre besten Tricks und präsentieren in der 'Wir in Bayern'-Küche ein ganz besonderes Rezept zum Nachkochen. Die besten Konditoren aus Franken und Altbayern machen einmal pro Woche süsse Träume wahr. In jeder Sendung gibt es zwei Ratespiele: Bei 'Kennst mi?' geht's um bayerische Orte, bei 'Host mi?' um bayerische Dialektwörter.
  33. Frankenschau aktuell

    Themen: Besuch bei der Truppe: Die Verteidigungsministerin in Hammelburg / Besuch in der Schule: Ein ehemaliger Chrystal-Meth-Abhängiger erzählt / Besuch im Bad: Wie gravierend sind die Schäden im Forchheimer Königsbad?

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsinfos
    KEINE-ANGABE
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Regionenekennung
    Franken
  34. Abendschau

    Alles was Bayern bewegt

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Die werktägliche Abendsendung zählt zu den ältesten Fernsehsendungen Deutschlands und hält neben regionalen Berichten, Hintergründen zu aktuellen Themen, Kultur und Musik, Reportagen und den wichtigsten Meldungen des Tages aus Bayern auch Studiogäste bereit.
  35. Rundschau

    Nachrichten – Berichte – Wettervorhersage

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  36. Querbeet

    Themen: Pflanzen des Jahres – Hafer in Bad Windsheim / Staude des Jahres – Bergenie / Baum des Jahres – Fichte / Heilpflanze des Jahres – Gänseblümchen / Blume des Jahres – Klatschmohn / Claude-Monet-Garten

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Mit jahreszeitlich abgestimmten Pflanzenporträts, praktischen Tipps zur Pflanzenpflege, der Vorstellung von Heil- und Giftpflanzen, Rezepten und Aufnahmen aus europäischen Gartenanlagen bietet das Magazin jedem Gartenfreund etwas Neues. Spass am Garteln, Freude an Blumen und Gärten, Gesundheit aus dem eigenen Garten – fit durch Gartenarbeit, Pflanzen und Blumen eingebunden in Wellness und Lifestyle. Und dies alles im Rhythmus der Natur.
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
  37. Dahoam is Dahoam

    Hausverbot im Brunnerwirt

    Kategorie
    Soap
    Produktionsinfos
    Familienserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Als Theresa von einem fremden Gast am Stammtisch beleidigt wird, wirft sie ihn kurzerhand raus. Als 'oide Goass' betitelt zu werden, muss sie sich ja nun wirklich nicht gefallen lassen ...
    Episodenummer
    1946
    Cast
    Heidrun Gärtner, Brigitte Walbrun, Ursula Erber, Holger Matthias Wilhelm, Tommy Schwimmer, Senta Auth, Hermann Giefer
    Regisseur
    Andreas Ruhmland
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
  38. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  39. Bayern erleben

    Daheim in ... Steinberg am See

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Eine unterhaltsame Entdeckungsreise quer durch Bayern in ländliche Regionen In der Fortsetzung der Reihe 'Daheim in ...' wird gezeigt, was sich die Menschen auf den Dörfern einfallen lassen, um sich für die Zukunft zu rüsten. Vor welchen Herausforderungen stehen die Gemeinden? Wie stark sind die Menschen mit ihrem Dorf verwurzelt? Wie sieht ihr Alltag aus? Wer lebt heute noch auf dem Dorf und warum? Die Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen gibt es auf einer spannenden und lebendigen Entdeckungsreise quer durch ganz Bayern. Das Filmteam begibt sich auf eine Entdeckungsreise durch Bayern, in der die Veränderungsprozesse des Landlebens auf ganz besondere Art und Weise deutlich werden – ohne Klischees, aber stets neugierig, offen und voller Respekt. Die Zeit bleibt auch auf dem Dorf nicht stehen und genau da setzt das Filmteam an. 'Daheim in ...' bietet dem Zuschauer nicht nur spannende, emotionale Einzelgeschichten – sondern auf äusserst unterhaltsame Weise die Auseinandersetzung mit Themen, die die Zukunft Bayerns entscheidend prägen werden: Landflucht, Strukturreformen, die Gefährdung eines ganzen Berufsstandes, nämlich der Bauern, den Erhalt und die Anpassung von traditionellen Werten und vieles mehr. Die Ernsthaftigkeit dieser Beobachtungen ländlichen Lebens verbindet sich auf mitreissende Weise mit interessanten Fakten und Ereignissen, Situationskomik und überraschenden Wendungen. Neuproduktionen, wöchentlich
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
  40. Lebenslinien

    Themen: Der Eis-Dealer – Thomas Bartu

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Dokumentarfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Mit Mitte 60 ist Thomas Bartu der 'älteste Jungunternehmer' in München Schwabing. Dort führt er eine kleine exquisite Eisdiele. Seinen beruflichen Traum kann er sich jedoch erst erfüllen, nachdem er sich von seinem Schuhimperium getrennt hat. Bekannt wird Thomas Bartu als 'Münchner Schuhkönig'. Seine frechen Kollektionen gehören zu den erfolgreichsten in Deutschland. Er hat sieben Läden allein in München und jettet um die Welt. Ihm gelingt eine Traumkarriere, aber er lebt ausschliesslich für sein Geschäft. Erst als ihn seine Frau mit dem gemeisamen Kind verlässt, erkennt er, dass Arbeit nicht alles ist und riskiert einen radikalen Schnitt. Er steigt aus dem Schuhgeschäft aus und verkauft alles. Dann erinnert er sich an seine geheime Liebe: das Eis, eine Passion, die der kleine, aus Siebenbürgen stammende Junge nie verloren hat. In einem Alter, in dem andere in Rente gehen, wagt er es, seinen verwegenen Eis-Traum zu realisieren. Er geht beim Eisweltmeister Sergio Dandolo in die Lehre und eröffnet schliesslich in München Schwabing eine kleine Eisdiele. Heute steht er meist gut gelaunt in seinem rappelvollen Laden und arbeitet an neuen Sorten wie Mangolassi, Birnensorbet oder Salzkaramell.
    Regisseur
    Birgitta Ashoff
Keine Videos gefunden.