search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 223 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Nashorn, Zebra & Co.

    Geschichten aus dem Tierpark Hellabrunn

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ein Sorgenkind gibt es bei den Strahlenschildkröten: Der kleinen Emma fällt das Laufen schwer. Den Luchsen steht ein spannender Tag bevor. Sie werden umziehen, aber dazu müssen sie erst einmal in Holzkisten verladen werden – und das ist gar nicht einfach. Beim Bau der Inneneinrichtung für das neue Kakadu-Revier können Lehrlinge mal zeigen, was sie so draufhaben. Sascha greift zur Nagelschere XXL, denn Rapti ist dran mit Schneiden der Zehennägel. Warum die Meerschweinchen nicht an die frische Luft wollen, wie weit sie in der Polarwelt mit der Eisbären-Waage sind – diese und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sind zu sehen in einer neuen Folge von 'Nashorn, Zebra & Co'.
    Wiederholung
    W
  2. Zwischen Spessart und Karwendel

    Themen: Gemeinschaftsgefühl: die Kinderzeche in Dinkelsbühl / Grenzgänger: Pfade im Bayerischen Wald / Bayerische Wurzeln: Amerikaner auf Verwandtensuche / Im Kellerwald: das Forchheimer Annafest

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wöchentliche 'Programmreise' zu Geschichte, Brauchtum und Kultur Bayerns.
    Wiederholung
    W
  3. Gut zu wissen

    Themen: Die dunkle Seite des Mondes – Für Forscher besonders spannend / Diabetes Typ 1 – Moderne Technik kann helfen, ist aber nicht zugelassen / Starkregen – Kanalisation vor dem Kollaps / Philip probiert's – Wie baut man eine Brücke ohne Kleber und Nägel?

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Wissenschaftsmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die dunkle Seite des Mondes – Für Forscher besonders spannend Am Freitag, 27. Juli, ist es soweit: Der Mond zieht vollständig durch den Schatten der Erde, und dabei entsteht die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts. Während wir dann gespannt auf die der Erde zugewandten Seite des Mondes blicken, interessieren sich Wissenschaftler für die andere, die dunkle Seite. Denn von dort hat man einen ungestörten Blick ins Weltall. Diabetes Typ 1 – Moderne Technik kann helfen, ist aber nicht zugelassen Von Diabetes Typ 1 sind in Deutschland etwa 200.000 Menschen betroffen. Es ist die häufigste Autoimmunerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Für sie bedeutet die Krankheit eine enorme Umstellung im Alltag. Moderne Technik könnte helfen, doch sie ist nicht zugelassen. Wer sie trotzdem einsetzt, kann Ärger mit der Justiz bekommen. Starkregen – Kanalisation vor dem Kollaps Unter grossen Städten wie München befinden sich gigantische Regenrückhalteanlagen. Die sollen bei starken Niederschlägen das Wasser aufnehmen. Wenn es aber zu viel regnet und die Kanalisation an ihre Grenzen gelangt, gibt es nur eine Möglichkeit: das Abwasser ungeklärt in die Flüsse leiten. Einige Dutzend Male im Jahr passiert das in München schon heute. Wissenschaftler arbeiten daran, wie man das verschmutzte Wasser erst gar nicht in die Kanalisation leiten muss und es trotzdem sauber bekommt. Philip probiert's – Wie baut man eine Brücke ohne Kleber und Nägel? Unser YouTuber und Physiker Philip Häusser will es wissen und probiert es in seiner wöchentlichen Rubrik aus.
    Wiederholung
    W
  4. Kunst + Krempel

    Familienschätze unter der Lupe | Themen: Kunst auf Papier / Porzellan / Religiöse Volkskunst

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Fachleute aus Museen und Kunsthandel bringen die vermeintlich oder tatsächlich wertvollen Familienschätze der Besucher zum Sprechen und bewerten sie, nicht selten mit erstaunlichen Ergebnissen.
    Wiederholung
    W
  5. Space Night

    How to become an Astronaut

    Kategorie
    Kamerafahrt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Hintergrundinfos
    Ob aktuelle Aufnahmen von der Internationalen Raumstation ISS, die erste bemannte Mondlandung oder Satellitenbilder von verschiedenen Regionen der Erde, das Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks begleitet Schlaflose und Nachtschwärmer mit spektakulären Bildern aus dem Weltraum durch die Nacht.
  6. Sehen statt Hören

    Wochenmagazin für Hörgeschädigte

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Willkommen bei 'Sehen statt Hören' – der einzigen Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im 'Off', sondern im 'On' werden hier die Inhalte präsentiert – mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln. Zielpublikum sind vor allem die etwa 300.000 gehörlosen, spätertaubten oder hochgradig schwerhörigen Zuschauerinnen und Zuschauern in der Bundesrepublik, die ein solches Programm benötigen, das ihren Kommunikationsbedürfnissen entspricht und ihnen optimale Verständlichkeit ermöglicht, aber auch alle anderen, die sich von den Themen und der ungewöhnlichen Machart angesprochen fühlen. In wöchentlich 30 Minuten bringt das vom BR produzierte und in allen Dritten Programmen ausgestrahlte Magazin Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt, Familie, Freizeit, Sport über Kunst, Kultur, Bildung, Geschichte bis hin zu politischen, sozialen, rechtlichen und behindertenspezifischen Themen.
  7. Dahoam is Dahoam

    Aus und vorbei

    Kategorie
    Soap
    Produktionsinfos
    Familienserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Sascha kann Rosi im ersten Moment keine Antwort auf die Frage geben, ob er sie noch liebt. Wird ihre Beziehung am Streit zerbrechen?
    Episodenummer
    2153
    Wiederholung
    W
    Cast
    Heidrun Gärtner, Brigitte Walbrun, Ursula Erber, Holger Matthias Wilhelm, Tommy Schwimmer, Senta Auth, Hermann Giefer
    Regisseur
    Andreas Ruhmland
  8. Dahoam is Dahoam

    Blaskapellen-Blues

    Kategorie
    Soap
    Produktionsinfos
    Familienserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Kirchleitners machen sich Sorgen um Rosi, die lieber arbeiten will anstatt Geburtstag zu feiern. Wird sich ihre Laune bessern?
    Episodenummer
    2154
    Wiederholung
    W
    Cast
    Heidrun Gärtner, Brigitte Walbrun, Ursula Erber, Holger Matthias Wilhelm, Tommy Schwimmer, Senta Auth, Hermann Giefer
    Regisseur
    Andreas Ruhmland
  9. Tele-Gym

    Themen: Nordic Walking

    Kategorie
    Fitness
    Produktionsinfos
    KEINE-ANGABE
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    In 'Tele-Gym – Nordic Walking' zeigt Peter Schlickenrieder, wie man Nordic Walking abwechslungsreich gestalten und sich damit optimal auf den Wintersport vorbereiten kann. Nordic Walking wurde ursprünglich als Sommertraining für Skilangläufer entwickelt. Es ist das perfekte Ganzkörpertraining für jedermann, da 90 Prozent aller Muskeln im Einsatz sind. Das Übungsprogramm ist in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Skiverband aus dem Nordic-Walking-Sport heraus entwickelt worden. Gekräftigt werden Beine, Po, Bauch, Arme und Rücken, spezielle Übungen schulen die Balance- und Koordinationsfähigkeit.
  10. Panoramabilder / Bergwetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    A/D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Bilder aus der Alpenregion mit aktuellen Wetterinformationen sowie Veranstaltungstipps.
  11. Nils Holgerssons wunderbare Reise

    Die Reise

    Kategorie
    Kinderfilm
    Produktionsinfos
    Familienfilm
    Produktionsland
    S/D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Der Klassiker von Selma Lagerlöf wurde mit speziell dafür ausgebildeten Tieren, aufwendigen Animationen und visuellen Effekten realisiert. Den Tieren in dieser zweiteiligen Realverfilmung leihen ihre Stimmen Bastian Pastewka, Jan Josef Liefers, Ralf Schmitz, Yvonne Catterfeld und Ben Becker. Nils wird von Justus Kammerer, bekannt aus 'Zwerg Nase', gespielt. Der 13-jährige Nils ist nicht besonders glücklich: Seine Eltern sind der Meinung, er sei faul, habe keinen Respekt vor den Tieren und viel Unsinn im Kopf. Nur Asa, die Tochter des Apothekers, versteht ihn und hält zu ihm, bis sie eines Tages, als Nils' Eltern in die Stadt gefahren sind, erleben muss, wie Nils einen Raben sehr unsanft verscheucht. Asa ist von Nils' Respektlosigkeit entsetzt und will ihn nie wiedersehen. Da steht plötzlich ein echter Hauskobold vor Nils. Als Nils den Kobold gefangen nimmt, wird er von ihm dafür mit einem Zauber belegt. Nils schrumpft auf Wichtelgrösse und versteht plötzlich die Sprache der Tiere! So kann er hören, wie eine Gruppe Wildgänse, die über den Hof fliegt, dem Hausganter Martin zuruft, doch mit ihnen nach Lappland zu fliegen. Nils versucht, Martin aufzuhalten. Dumm nur, dass er vergessen hat, wie klein er nun ist. Ganter Martin hebt ihn leicht mit in die Luft und fliegt mit ihm davon. Gerne hätte der Hauskobold Nils zurückverwandelt, doch seine Zauberkräfte wirken nur auf heimischem Boden. Nun droht ihm gewaltiger Ärger mit der Koboldinnung, denn Verwandlungen von Menschen sind strengstens verboten. In seiner Not bittet er den Raben Bataki, ihm zu helfen und den Jungen zurückzubringen. Nils ist nun auf die Hilfe der Tiere angewiesen. Zum ersten Mal in seinem Leben lernt er, sich in eine Gemeinschaft einzufügen. Die weise, alte Leitgans Akka, die mit Menschen nichts zu tun haben will, lehnt es zunächst ab, Nils in der Schar aufzunehmen. Als sie jedoch die aufkeimende Freundschaft zwischen Nils und Martin beobachtet, wettet sie mit dem Raben Bataki, dass es ihr gelingen könnte, aus Nils einen besseren Menschen zu machen ...
    Episodenummer
    2
    Cast
    Justus Kammerer, Pauline Rénevier, Cecilia Ljung, Hanns Zischler, Stefanie Japp, Hinnerk Schönemann, Kurt Krömer
    Regisseur
    Dirk Regel
    Drehbuch
    Meibrit Ahrens, Martina Müller, David Ungureit, Gerd Lurz
    Hintergrundinfos
    Nils Holgersson ist 13 und nicht besonders glücklich mit seinem Leben: Ständig muss er in Schonen auf dem Bauernhof seiner Eltern mithelfen, Tiere füttern, Zäune flicken, den Acker umpflügen. Dabei gäbe es doch so viel Aufregenderes zu tun. Die Fuchsjagd zum Beispiel! Aber der Vater wird ihn nicht mitnehmen, denn Nils hat wieder einmal vergessen, die Milch herauszubringen. Überhaupt sind seine Eltern der Meinung, er sei faul, habe nur Unsinn im Kopf und vor allem keinen Respekt vor den Tieren. Leider haben sie damit nicht ganz Unrecht.Nur Åsa, die Tochter des Apothekers, versteht Nils und hält zu ihm. Und Åsa ist auch wirklich richtig klasse und hübsch, was Nils ihr gegenüber natürlich niemals zugeben würde. Eines Tages, als Nils' Eltern in die Stadt fahren, kommt es zwischen Nils und Åsa zu einem Streit: Åsa muss erleben, wie Nils einen Raben sehr unsanft verscheucht. Sie ist von Nils' Respektlosigkeit enttäuscht und stapft davon. Aber dafür bekommt Nils anderen Besuch: Er traut seinen Augen kaum, denn plötzlich steht ein echter Hauskobold vor ihm! Doch selbst vor ihm hat Nils keinen Respekt. Er nimmt ihn sogar gefangen und wird dafür mit einem Zauber belegt, der ihn auf Wichtelgrösse schrumpft. Ausserdem versteht er plötzlich die Sprache der Tiere! Als eine Gruppe Wildgänse über den Hof fliegt und den Hausganter Martin lockt, mit ihnen doch nach Lappland zu ihren Brutplätzen zu fliegen, versteht Nils dies und vergessend, wie klein er ist, versucht er Martin aufzuhalten. Dabei wird er vom Ganter mit in die Luft gehoben. Nils fliegt mit ihm davon. Wie gerne hätte der Hauskobold ihn zurückverwandelt, doch seine Zauberkräfte wirken nur auf heimischem Boden. Nun droht ihm gewaltiger Ärger mit der Koboldinnung, denn Verwandlungen von Menschen sind strengstens verboten. In seiner Not bittet er den Raben Bataki, ihm zu helfen und den Jungen zurückzubringen. Nils, der auf die Hilfe der Tiere angewiesen ist, muss zum ersten Mal in seinem Leben lernen, sich in eine Gemeinschaft einzufügen. Die alte, weise Leitgans Akka will mit Menschen, so klein sie auch sein mögen, nichts zu tun haben und lehnt es ab, ihn weiter mitzunehmen. Als sie jedoch die aufkeimende Freundschaft zwischen Nils und Martin beobachtet, ändert sie ihre Meinung und wettet mit dem Raben Bataki, dass es ihr gelingen könnte, aus Nils einen besseren Menschen zu machen. So fliegen Nils, Martin und Bataki mit den Gänsen gemeinsam in Richtung Norden, aufregenden Abenteuern entgegen, während der verzweifelte Kobold auf dem heimischen Hof wartet...Info: TIERTRAININGDer Film entstand unter aussergewöhnlichen Produktionsbedingungen. Die Vorbereitungen der 'tierischen Darsteller' für die aufwändigen Dreharbeiten begannen bereits zwei Jahre eher im Jahr 2009, am 18. April 2011 war der erste Drehtag für die Schauspielerinnen und Schauspieler in Schweden.DVD: im Handel oder über ARD-Video erhältlich. (Erscheinungstermin: 5. Januar 2012)Drehbeginn: 18. April 2011 / Drehorte: Gedreht wurde in Schonen, in und um Trollhättan in Västgötaland und in Lappland.
  12. KlickKlack KlickKlack – Das Musikmagazin

    Das Musikmagazin

    Kategorie
    Musikmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Mit 'KlickKlack' bietet das BR Fernsehen allen Liebhabern von Klassik, Jazz und zeitgenössischer Musik eine neue Heimat.
    Hintergrundinfos
    Das Magazin blickt jeden zweiten Donnerstag hinter die Kulissen und zeigt allen Liebhabern von Klassik, Jazz und zeitgenössischer Musik, wie Musiker proben und arbeiten. Präsentiert wird die Sendung abwechselnd von zwei Weltstars der Klassikszene: Sol Gabetta und Martin Grubinger.
  13. Sir Simon Rattle dirigiert Schumann

    3. Sinfonie 'Die Rheinische'

    Kategorie
    Klassische Musik
    Produktionsinfos
    Konzert
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
  14. Der Sonntags-Stammtisch

    Bayerisch – Bissig – Bunt | Gäste: Hubert Aiwanger (Spitzenkandidat der Freien Wähler in Bayern), Urban Priol (Kabarettist)

    Kategorie
    Diskussion
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  15. Bayern erleben

    Unsere Kindheit in Bayern: draussen

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Menschen aus dem Freistaat erzählen von der Zeit, als sie Kind waren und die Welt entdeckten. Die Kinder von damals öffnen für diese Reihe ihre privaten Archivschätze auf Super 8, Normal 8 oder VHS. 'daheim', 'draussen' und 'in den Ferien' – das sind die Lebensräume der drei Folgen von 'Unsere Kindheit in Bayern', quer durch die Jahrzehnte von den späten 1940er- bis in die 1990er-Jahre. Für die kleine Anja aus Oberfranken ist der elterliche Garten ein Abenteuerspielplatz! Hier kann sie sich Ende der 70er-Jahre austoben und ist doch nicht weit weg von ihren Eltern. Ganz anders noch bei Heidi, die 1947 als kleines Flüchtlingsmädchen in das völlig zerbombte München kommt. Einen Garten gibt es nicht, nur eine kleine Baracke. Also geht es raus, in den Trümmern spielen und die ganze Stadt erkunden! Erwin dagegen wächst auf dem Land auf, in einem kleinen Dorf im Bayerischen Wald. Als Anfang der 60er-Jahre Winnetou in die Kinos kommt, werden er und sein kleiner Bruder prompt zu Bayerwald-Indianern, was ihr Vater fleissig filmt. 30 Jahre später sind diese Motive noch immer sehr beliebt: Auch Annabelle und ihr Bruder Johannes schmücken sich mit Federn und bauen ein Tipi auf. Einmal im Jahr organisiert der Opa in der Oberpfalz ein grosses Indianerfest für die ganze Familie. 'Nicht schon wieder!' – das hört man die kleine Nora öfter sagen, wenn mal wieder Besuch da ist. Denn dann geht es immer an die deutsch-deutsche Grenze, die damals wenige Kilometer hinter ihrem Dorf in Oberfranken verläuft. Alle rein ins Auto, hin zum Grenzzaun und vorsichtig mit dem Fernglas rüberschauen – vielleicht winkt ja dieses Mal einer? Auf ein Zuwinken wartet auch der siebenjährige Max, wenn er mal wieder an der A8 sitzt und neue Automodelle studiert. Anfang der 50er-Jahre ist nur leider sehr wenig Verkehr, oft vergehen Minuten, bis mal wieder eines vorbeifährt ... 23. Juli 2018, 21.00 Uhr 'Bayern erleben, Unsere Kindheit in Bayern: in den Ferien'
    Wiederholung
    W
  16. Mein Job – Dein Job

    Oberpfälzer Brauerinnen in Mexiko

    Kategorie
    Bildung
    Produktionsinfos
    Reisedokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In 'Mein Job – Dein Job' tauschen zwei Bayern ihren Arbeitsplatz zu Hause mit Kollegen aus Afrika, Asien, Südamerika und Nordamerika. Die Brauerinnen Christina und Maria kommen aus Fuchsberg in der Oberpfalz. Für sie geht es eine knappe Woche nach Mexiko. Was sie bei der Abreise aber nicht wissen: In Amatitan werden sie kein Bier brauen, sondern Tequila brennen. Zu ihrer Arbeit in Mexiko gehört auch die Agavenernte. Die Mexikaner Ileana und Miguel lernen im Gegenzug eine moderne bayerische Brauerei kennen. Vieles läuft hier automatisiert. Aber auch die beiden mexikanischen Geschwister müssen in der Oberpfalz selber Hand anlegen, denn ein Biertank reinigt sich schliesslich nicht von alleine.
    Wiederholung
    W
  17. Eine Flusskreuzfahrt durch Bayern

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    150 Kilometer Donau, 180 Kilometer Main-Donau-Kanal und danach noch mehr als 300 Kilometer Main. Alles per Schiff, alles Bayern, in all seinen Facetten, von den sanften Linien des Bayerischen Waldes bis zur opulenten Frucht der fränkischen Weinhänge. 600 Kilometer Flusskreuzfahrt: 100 Passagiere und 30 Besatzungsmitglieder gleiten durch das Kulturland Bayern. Eine Flusskreuzfahrt durch Bayern, auf der Donau, dem Main-Donau-Kanal und dem Main mit 100 Passagieren und 30 Besatzungsmitgliedern mit der Elegant Lady, die Köln als Endzielpunkt hat. Zur Besatzung gehören viele Bulgaren wie etwa Alenija, die Faszination Flusskreuzfahrt ergreift sie täglich wieder. Chefcaterer Donato Marchi, ein Italiener, ist der Mann fürs leibliche Wohl. Und Reiseleiterin Tatjana Pierau liebt ihren Beruf: 'Schuld an meiner Begeisterung für das Wasser sind die Piratenfilme.' Studenten- und Dreiflüsse-Stadt Passau ist erster Höhepunkt der Flusskreuzfahrt, danach geht es viele Kilometer an naturbelassenen Donauauen vorbei. Es geht weiter mit einer Stadtführung durch Regensburg mit Steinerner Brücke und reichlich Weltkulturerbe, nach Kelheim, glitzernde Sonne im Donaudurchbruch, Kloster Weltenburg mit der ältesten Klosterbrauerei der Welt. Nürnberg, Erlangen, Forchheim – auch kleine Orte wie Altendorf mit 2.000 Einwohnern und seinem traditionellen Kürbisfest sind weitere Stationen dieser Reise. In Bamberg lassen sich die Passagiere das Rauchbier munden. Zurück an Bord der Elegant Lady findet ein 'Oktoberfest' mit Spanferkel statt, das Schiff gleitet fast unbemerkt von 'Bierfranken' nach 'Weinfranken'. Auf dem Main mit all seinen Biegungen geht es nach Kitzingen, Marktbreit, Ochsenfurt, in Würzburg zeigt die Stadtführerin das Grab des Minnesängers Walther von der Vogelweide. Die Elegant Lady schippert weiter Richtung Wertheim und Miltenberg, der Perle des Mains.
  18. Feste in Bayern

    Kinderzeche in Dinkelsbühl

    Kategorie
    Brauchtum
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Es ist eines der schönsten Heimatfeste Bayerns: die Kinderzeche im mittelfränkischen Dinkelsbühl. Zehn Tage lang feiert die ehemalige Reichsstadt ihre sagenhafte Rettung im 30-jährigen Krieg durch die Kinder der Stadt. Höhepunkt ist der Festumzug über den farbenfrohen, mit Fachwerkhäusern gesäumten Marktplatz: Hier lassen neben rund tausend kostümierten Einwohnern die Kinder der Klassen aller Dinkelsbühler Schulen die Geschichte der Stadt nochmals lebendig werden. Die Moderatoren Andrea Lauterbach und Dominik Pöll sind beim Umzug live mit dabei. Sie berichten über die Stimmung vor Ort, sind ganz nah dran an Darstellern und Publikum und erläutern auf unterhaltsame Weise die historischen Hintergründe des Spektakels.
  19. Rundschau

    Nachrichten – Berichte – Wettervorhersage

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  20. Unser Land

    Themen: Hitze im Kuhstall: mehr Frischluft für die Tiere / Ökolandbau: Auch Biobauern spritzen – mit Kupfer / Flurbereinigung rückwärts: Artenvielfalt durch Hecken in der Landschaft / Bergwaldholz: mehr Wertschöpfung durch neue Vermarktungsidee / Ausgestorbenes Handwerk: Was ist ein Röhrlmacher?

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Aktuelles aus Landwirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz. Ausserdem Garten- und Freizeittipps und Menschen im Porträt.
    Wiederholung
    W
  21. Euroblick

    Blick auf Land und Leute

    Kategorie
    Europa
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  22. Schuhbecks

    Meine Festtagsküche | Themen: Überbackener Zander mit Kohlrabi und Petersiliensosse / Kalbsfilet in der Brotkruste mit Pilzgröstl / Marmorierte Bayerische Creme mit Beeren

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Auf der Speisekarte stehen raffinierte Festtagsmenüs. Das Motto der Sendung: bayerisches Sternemenü Die Gerichte dieser Folge: überbackener Zander mit Kohlrabi und Petersiliensosse, Kalbsfilet in der Brotkruste mit Pilzgröstl, marmorierte Bayerische Creme mit Beeren Diesmal greift Alfons Schuhbeck wieder nach den Sternen. Einen hat er ja schon – zu Recht, findet natürlich auch sein TV-Koch-Partner Elmar Wepper. Vor allem, nachdem er Schuhbecks 'galaktisch gutes' bayerisches Sternemenü gekostet hat. Die 'neuen Sterne' am bayerischen Koch-Firmament: überbackener Zander, Kalbsfilet in der Brotkruste und marmorierte Bayerische Creme.
  23. Frankenschau

    Themen: Dengue Fieber und Tollwut: Gesundheitsrisiko Urlaub / Junger Wilder: Wein aus Mittelfranken / Ausgezeichnet: Nürnberger Kunstpreis / Kleine Stadtoasen: Fürther Hinterhöfe / Grünes Paradies: Traumgarten in Üttingen / Film ab! Hollfelder Nostalgiekino

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsinfos
    KEINE-ANGABE
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Regionenekennung
    Franken
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
    Hintergrundinfos
    Die Sendung informiert über aktuelle regionale Ereignisse aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport in Franken. In einer kurzen Rückschau werden die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Woche vermeldet, in der Rubrik 'Omas Küche' werden vergessene Spezialitäten aus der alten fränkischen Küche vorgestellt.
  24. Rundschau

    Nachrichten – Berichte – Wettervorhersage

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  25. Bergauf, bergab Bergauf-Bergab

    Das Magazin für Bergsteiger | Themen: Wilde Wasser im Gebirge: Von der Soça bis ins Stubai

    Kategorie
    Alpinismus
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Magazin für BergsteigerEine Bergsendung, die mit dem 'Erlebnis Berg' nicht nur den Spezialisten, sondern ein breites Publikum erreicht – dieser Grundgedanke von 'Bergauf-Bergab' hat sich mehr als 25 Jahre bewährt und soll auch in Zukunft diese BR-Sendung prägen.
  26. Unter unserem Himmel

    Themen: An der oberfränkischen Steinach

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Nahe der früheren 'Zonengrenze' fliesst ein kleiner Fluss von Thüringen nach Oberfranken – die Steinach. Nur gut 20 Kilometer sind es von hier bis zur Mündung, doch die kurze Strecke ist erstaunlich facettenreich. Wild und naturbelassen mäandert die oberfränkische Steinach durch einen Landstrich mit unaufdringlicher Schönheit und durch Orte mit alten Mühlen und Schieferhäusern, die der Strukturwandel der letzten Jahrzehnte allerdings sehr verändert hat. Nicht nur, dass hier keiner mehr mahlt, auch die Kinderwagen-Industrie, für die diese Region einmal weithin bekannt war, ist fast ausgestorben. Mancherorts gibt es auch kein richtiges Dorfleben mehr. Trotzdem kann man im Steinachtal viel Schönes und Interessantes entdecken, meint die Filmemacherin Annette Hopfenmüller, die nicht weit von hier aufgewachsen ist. So etwa gibt es die Mühlen-Bäckerei, die mit exzentrischer Tortenkunst auf sich aufmerksam macht, die beiden Gasthäuser, die offenbar ein Rezept gegen das 'Wirtshaussterben' haben, oder eine der letzten Kinderwagen-Firmen, die von zwei jungen Leuten mit innovativen Ideen gerettet wurde. Man kann sich in einem Wasserschloss von den einstigen 'hohen Herrschaften' erzählen lassen, mit Fliegenfischern in einen Mühlbach steigen oder zu den alten Kopfweiden spazieren, die liebevoll gepflegt werden. Und die Einheimischen können noch Geschichten erzählen vom Leben am einstigen 'Todesstreifen' zur DDR. Oder man hört kernigen Marktgraitzern an der Steinach-Mündung beim Philosophieren zu ...
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
  27. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  28. Musik in den Bergen

    Sonja Weissensteiner unterwegs vom Antholzertal ins Defereggental | Gäste: Jung Puschtra, Geschwister Niederbacher, Bergdiamanten, Frisch g'strichn, 5 Takter, Die Deferegger Adler, Die Goldrieder, Suntamusik, Seespitzler, Ensemble Osttirol

    Kategorie
    Volksmusik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sonja Weissensteiner wandert vom Südtiroler Antholzertal über den Staller Sattel hinüber ins Defereggental im österreichischen Osttirol. Mit dabei auf dieser Zwei-Länder-Tour: traumhafte Landschaften, herrliche Natur und interessante Gäste. Die Musik kommt ausschliesslich aus der Region, u. a. von Die jung Puschtra, Geschwister Niederbacher, Die Bergdiamanten, Frisch g'strichn, Die 5 Takter, Goldrieder, Suntamusik, Deferegger Adler, Seespitzler und dem Ensemble Osttirol. Sonja Weissensteiner besucht einen Sattlermeister und ist dabei, wenn einem Noriker-Pferd das Pferdegeschirr angepasst wird. Sie testet ihre Zielgenauigkeit im Biathlonzentrum Antholz, danach geht's zum Zäune-Bauen und der Wirt der Rieserfernerhütte erzählt von seinem Alltag in 2.800 Metern Höhe. Einem Krippenschnitzer wird über die Schulter geschaut, zusammen mit einer Rangerin geht es auf Erkundungstour in den Nationalpark Hohe Tauern und auf die Suche nach dem idealen Klangholz zum Bau von Gitarren. Zum Essen gibt es traditionelle Schlipfkrapfen. Musikalisch spielen wie immer ausschliesslich Gruppen und Künstler aus der Region auf, dieses Mal die jung Puschtra, die Geschwister Niederbacher, die Bergdiamanten, Frisch g'strichn, die 5 Takter, die Goldrieder, Suntamusik, die Deferegger Adler, die Seespitzler und das Ensemble Osttirol.
  29. Rundschau Sonntags-Magazin Rundschau Magazin

    Nachrichten – Berichte – Wettervorhersage

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  30. Bayerischer Sportpreis 2018

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Am Sonntag, 22. Juli 2018, 22.00 Uhr, zeigt das BR Fernsehen die Höhepunkte des Bayerischen Sportpreises 2018. Anlässlich der Jubiläen 100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern werden in diesem Jahr bayerische 'Jahrhundertsportler' und Protagonisten unvergessener Sportmomente ausgezeichnet. Darunter sind Legenden wie Franz Beckenbauer, Rosi Mittermaier-Neureuther, Magdalena Holzer (ehemals Neuner), Verena Bentele, Maria Höfl-Riesch, Markus Wasmeier und Georg Hackl. Markus Othmer ist der Moderator der festlichen Gala, die am 21. Juli 2018 in der Münchner BMW Welt stattfindet. Fussball-'Kaiser' Franz Beckenbauer erhält den Preis als bayerischer 'Jahrhundertsportler', als weibliches Pendant wird die frühere Biathlon-Königin Magdalena Holzer (ehemals Neuner) ausgezeichnet. Auch die ehemalige Weltklasse-Behindertensportlerin Verena Bentele gehört zu den Geehrten. Als 'Jahrhundertmannschaft' darf sich die Fussball-Abteilung des FC Bayern München feiern lassen. Als 'Sportmoment des Jahrhunderts' wird der 'Goldene Sonntag' am 3. September 1972 bei den Olympischen Spielen in München ausgezeichnet, als es für Deutschland drei Mal Gold und ein Mal Silber regnete. Den Preis nehmen Speerwurf-Olympiasieger Klaus Wolfermann und die Silbermedaillengewinnerin im Fünfkampf, Heide Ecker-Rosendahl, entgegen. Mit einem 'Persönlichen Jahrhundertpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten' wird der weltweit erfolgreiche bayerische Wintersport prämiert. Die Alpin-Stars Rosi Mittermaier-Neureuther, Markus Wasmeier und Maria Höfl-Riesch, Monoski-Ass Anna Schaffelhuber, Ausnahme-Rodler Georg Hackl sowie Hermann Weinbuch, langjähriger Erfolgs-Bundestrainer der Nordischen Kombinierer, nehmen die besondere Auszeichnung stellvertretend entgegen. Geehrt werden die Preisträger von namhaften Laudatoren, darunter Günter Netzer, Ulrike Nasse-Meyfarth, Senta Berger, Wolfgang Fierek, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Ministerpräsident Markus Söder. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band Bosse. Der Bayerische Sportpreis wird seit 2002 von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende sportliche Leistungen sowie an Personen und Initiativen verliehen, die sich in besonderer Weise um den Sport verdient gemacht haben. Bei der diesjährigen Verleihung liegt der Fokus wegen der Jubiläen 100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern auf Athleten und Protagonisten, die bayerische Sportgeschichte schrieben.
    Programmtext
    Deutsche Erstausstrahlung
  31. Grünwald – Sommer-Spezial Grünwald – Sommer Spezial

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Wiederholung
    W
  32. Liebe unter weissen Segeln

    Kategorie
    TV-Liebesgeschichte
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Die Marineärztin Dr. Karen Stendal wird auf das Segelschulschiff Albatros abkommandiert, das ihre grosse Liebe Gregor Simonis als Kapitän leitet. Doch wider Erwarten verhält Gregor sich betont kühl und abweisend gegenüber der attraktiven Ärztin. Während eines Landganges in Lissabon lässt Karen sich auf eine Affäre mit dem charmanten Journalisten Thomas Sand ein. Als Karen jedoch den Grund für Gregors sonderbare Zurückhaltung erfährt, weiss sie, dass er sie jetzt mehr braucht als je zuvor. Seit Wochen schon hat die Marine-Stabsärztin Dr. Karen Stendal keine Nachricht mehr von ihrer grossen Liebe Gregor Simonis erhalten, mit dem sie eine heimliche Affäre hat. Der Kapitän des stattlichen Segelschulschiffs Albatros durchkreuzt den Atlantik auf dem Weg nach Lissabon. Als Gregors Bordarzt erkrankt, ergreift Karen die Gelegenheit und lässt sich als Vertretung des Mediziners auf die Albatros abkommandieren. Wider Erwarten bereitet Gregor seiner Geliebten einen kühlen Empfang. Auch in den kommenden Tagen und Wochen bleibt Gregor seltsam zurückhaltend. Umso intensiver buhlt der Obergefreite Brengel um die Gunst der attraktiven Schiffsärztin. Während eines zweitätigen Landgangs in Lissabon bedrängt der erfolgsverwöhnte Offiziersanwärter Karen so sehr, dass sie sich nur noch mit einer Notlüge retten kann: Karen gibt vor, mit dem Journalisten Thomas Sand verabredet zu sein, der an Bord der Albatros gekommen ist, um eine Reportage über Frauen in der Marine zu schreiben. Dabei lernt sie ihn näher kennen, und aus der Begegnung entwickelt sich eine intensive Affäre. Doch als die Albatros ihre Reise fortsetzt, erfährt Karen schliesslich den wahren Grund für Gregors abweisendes Verhalten. Gregor leidet an einem inoperablen Hirntumor. Karen steht nun zwischen zwei Männern. Aber sie weiss, dass Gregor sie in dieser schweren Situation dringender denn je braucht.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Christina Plate, Miguel Herz-Kestranek, Mark Keller, Christian Kahrmann, Immanuel Storm, Yve Burbach, Klaus Zmorek
    Regisseur
    Robert Pejo
    Drehbuch
    Christiane Sadlo
    Hintergrundinfos
    'Liebe unter weissen Segeln' ist eine aufwändig inszenierte, spannende und dramatische Liebesgeschichte auf hoher See. Gedreht wurde an effektvoll fotografierten Originalschauplätzen auf dem Atlantik, in Lissabon und in Frankreich.
  33. Schuhbecks

    Meine Festtagsküche | Themen: Überbackener Zander mit Kohlrabi und Petersiliensosse / Kalbsfilet in der Brotkruste mit Pilzgröstl / Marmorierte Bayerische Creme mit Beeren

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Auf der Speisekarte stehen raffinierte Festtagsmenüs. Das Motto der Sendung: bayerisches Sternemenü Die Gerichte dieser Folge: überbackener Zander mit Kohlrabi und Petersiliensosse, Kalbsfilet in der Brotkruste mit Pilzgröstl, marmorierte Bayerische Creme mit Beeren Diesmal greift Alfons Schuhbeck wieder nach den Sternen. Einen hat er ja schon – zu Recht, findet natürlich auch sein TV-Koch-Partner Elmar Wepper. Vor allem, nachdem er Schuhbecks 'galaktisch gutes' bayerisches Sternemenü gekostet hat. Die 'neuen Sterne' am bayerischen Koch-Firmament: überbackener Zander, Kalbsfilet in der Brotkruste und marmorierte Bayerische Creme.
    Wiederholung
    W
  34. Unter unserem Himmel

    Themen: An der oberfränkischen Steinach

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Nahe der früheren 'Zonengrenze' fliesst ein kleiner Fluss von Thüringen nach Oberfranken – die Steinach. Nur gut 20 Kilometer sind es von hier bis zur Mündung, doch die kurze Strecke ist erstaunlich facettenreich. Wild und naturbelassen mäandert die oberfränkische Steinach durch einen Landstrich mit unaufdringlicher Schönheit und durch Orte mit alten Mühlen und Schieferhäusern, die der Strukturwandel der letzten Jahrzehnte allerdings sehr verändert hat. Nicht nur, dass hier keiner mehr mahlt, auch die Kinderwagen-Industrie, für die diese Region einmal weithin bekannt war, ist fast ausgestorben. Mancherorts gibt es auch kein richtiges Dorfleben mehr. Trotzdem kann man im Steinachtal viel Schönes und Interessantes entdecken, meint die Filmemacherin Annette Hopfenmüller, die nicht weit von hier aufgewachsen ist. So etwa gibt es die Mühlen-Bäckerei, die mit exzentrischer Tortenkunst auf sich aufmerksam macht, die beiden Gasthäuser, die offenbar ein Rezept gegen das 'Wirtshaussterben' haben, oder eine der letzten Kinderwagen-Firmen, die von zwei jungen Leuten mit innovativen Ideen gerettet wurde. Man kann sich in einem Wasserschloss von den einstigen 'hohen Herrschaften' erzählen lassen, mit Fliegenfischern in einen Mühlbach steigen oder zu den alten Kopfweiden spazieren, die liebevoll gepflegt werden. Und die Einheimischen können noch Geschichten erzählen vom Leben am einstigen 'Todesstreifen' zur DDR. Oder man hört kernigen Marktgraitzern an der Steinach-Mündung beim Philosophieren zu ...
    Wiederholung
    W
  35. Bergauf, bergab Bergauf-Bergab

    Das Magazin für Bergsteiger | Themen: Wilde Wasser im Gebirge: Von der Soça bis ins Stubai

    Kategorie
    Alpinismus
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Magazin für BergsteigerEine Bergsendung, die mit dem 'Erlebnis Berg' nicht nur den Spezialisten, sondern ein breites Publikum erreicht – dieser Grundgedanke von 'Bergauf-Bergab' hat sich mehr als 25 Jahre bewährt und soll auch in Zukunft diese BR-Sendung prägen.
    Wiederholung
    W
  36. Frankenschau

    Themen: Dengue Fieber und Tollwut: Gesundheitsrisiko Urlaub / Junger Wilder: Wein aus Mittelfranken / Ausgezeichnet: Nürnberger Kunstpreis / Kleine Stadtoasen: Fürther Hinterhöfe / Grünes Paradies: Traumgarten in Üttingen / Film ab! Hollfelder Nostalgiekino

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Die Sendung informiert über aktuelle regionale Ereignisse aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport in Franken. In einer kurzen Rückschau werden die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Woche vermeldet, in der Rubrik 'Omas Küche' werden vergessene Spezialitäten aus der alten fränkischen Küche vorgestellt.
  37. Aus Schwaben und Altbayern Schwaben & Altbayern

    Regionalmagazin | Themen: Super-Hund? Mit 'Ice' beim Agility-Wettbewerb / Das erste Mal allein: Segelflug in Schleissheim / Gegen das Artensterben: der Ackerwildkraut Wettbewerb / Umstrittener Eintopf: das Pichlsteiner-Fest in Regen / 400 Jahre Volkstheater: die Ritterschauspiele in Kiefersfelden

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Die sonntägliche Regionalsendung informiert den Süden Bayerns über Kultur und Unterhaltung aus Schwaben, Niederbayern, Oberbayern und der Oberpfalz. Die Sendung läuft parallel zur Frankenschau.
  38. Euroblick

    Blick auf Land und Leute

    Kategorie
    Europa
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Wiederholung
    W
  39. Space Night

    How to become an Astronaut

    Kategorie
    Kamerafahrt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Hintergrundinfos
    Ob aktuelle Aufnahmen von der Internationalen Raumstation ISS, die erste bemannte Mondlandung oder Satellitenbilder von verschiedenen Regionen der Erde, das Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks begleitet Schlaflose und Nachtschwärmer mit spektakulären Bildern aus dem Weltraum durch die Nacht.
  40. Bergauf, bergab Bergauf-Bergab

    Das Magazin für Bergsteiger | Themen: Wilde Wasser im Gebirge: Von der Soça bis ins Stubai

    Kategorie
    Alpinismus
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Magazin für BergsteigerEine Bergsendung, die mit dem 'Erlebnis Berg' nicht nur den Spezialisten, sondern ein breites Publikum erreicht – dieser Grundgedanke von 'Bergauf-Bergab' hat sich mehr als 25 Jahre bewährt und soll auch in Zukunft diese BR-Sendung prägen.
    Wiederholung
    W
Keine Videos gefunden.