search.ch

Bibi & Tina – Der Film Bibi & Tina

Category
Familien
Production information
Jugendfilm
Produced in (country)
D
Produced in (year)
2014
Description
Hex-Hex! Turbulente Sommerferien für Bibi Blocksberg: Die intrigante Sophia will die Freundschaft von Tina und Alex zerstören, und das süsse Fohlen Socke ist in Gefahr. Bibi und Tina entdecken, dass der windige Geschäftsmann Kakmann seine Pferde dopt. Ausgerechnet ihm hat der naive Graf Falko Socke versprochen. Vor lauter Problemen übertreibt Bibi es mit der Hexerei – nun steht auch noch die Freundschaft zu Tina auf dem Spiel. In diesem von Detlev Buck poppig und humorvoll inszenierten Sommerferienabenteuer müssen die Freunde Bibi, Tina und Alex gegen übertriebenen Ehrgeiz, Lüge und Gewinnsucht kämpfen. Doch am Ende, beim grossen Pferderennen auf Schloss Falkenstein, können sie Kakmanns böses Spiel durchkreuzen. Und sogar Alex' dünkelhafte Kusine Sophia merkt, dass Freundschaft und Ferienspass wichtiger sind als Siege um jeden Preis. Die eingestreuten Lieder von Peter Plate sind Ohrwürmer und haben wesentlich zum herausragenden Kinoerfolg des Films beigetragen, der mit 1,2 Millionen Zuschauern einer der erfolgreichsten deutschen Kinofilme des Jahres 2014 war.
Cast
Lina Larissa Strahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held, Ruby O. Fee, Charly Hübner, Michael Maertens, Winnie Böwe
Director
Detlev Buck
Script
Bettina Börgerding
Background information
Auf dem Martinshof warten wieder jede Menge Abenteuer auf die Hexe Bibi Blocksberg und ihre beste Freundin Tina. Diesmal fordert das bevorstehende Pferderennen auf Schloss Falkenstein ihre Freundschaft heraus. Ihre Konkurrentin Sophia von Gelenberg setzt alles daran, sich Tinas Freund Alex von Falkenstein zu angeln, ausserdem sorgt der listige Geschäftsmann Hans Kakmann für weitere Turbulenzen: Er will dem finanziell klammen Schlossbesitzer Graf Falko von Falkenstein das süsse Fohlen Socke abluchsen. abgesehen, das von Graf Falko abgesehen hat. Mit etwas Hexerei versucht Bibi die ganze Situation zu retten, doch der Zauber geht zunächst nach hinten los. Nun gilt es, beim grossen Pferderennen gleich an mehreren Fronten Unheil abzuwenden... Info: Gedreht wurde unter anderem drei Wochen lang auf Schloss Vitzenburg bei Querfurt im Süden Sachsen-Anhalts sowie in Brandenburg und Schleswig-Holstein. Das Schloss ist im Film der Wohnsitz der Grafen von Falkenstein. Als Kulisse für den Martinshof diente der Hof Lücke in Twedt.