search.ch

Notruf Hafenkante

Franzi in Not

Kategorie
Kriminal
Produktionsinfos
Polizeifilm
Produktionsland
D
Produktionsjahr
2008
Beschreibung
Franzi und Boje sind gerade dabei, Rüdiger, der das Down-Syndrom hat, zurück zu seiner Tagesstätte zu bringen, als ihnen ein Verkehrssünder die Vorfahrt nehmen will. Während Boje sich von dem Fahrer, Ansgar Schaffrath, die Papiere zeigen lässt, springt Rüdiger aus dem Polizeiwagen und rennt auf die andere Strassenseite. Franzi bleibt nichts anderes übrig, als hinter ihm herzulaufen. Währenddessen kommt es zu einem Streit zwischen Boje und Ansgar Schaffrath. Als Boje sich abwendet, zieht Schaffrath plötzlich eine Waffe. Franzi sieht das aus der Entfernung, während Boje nichts davon mitbekommt. Da sie keine Möglichkeit hat, Boje zu warnen, muss sie sofort reagieren. Sie schiesst, um Bojes Leben zu retten. Ansgar Schaffrath bricht zusammen und wird schwer verletzt ins Elbkrankenhaus eingeliefert. Doch seine Waffe ist wie vom Erdboden verschwunden, und niemand ausser Franzi hat sie gesehen. Franzi kommt in Erklärungsnot und sieht sich den bohrenden Fragen der 'Dienstinternen Ermittlung' ausgesetzt. Als Schaffrath seinen Verletzungen erliegt, scheint die Lage hoffnungslos für sie. Unterdessen versuchen ihre Kollegen alles zu tun, um Franzis Notwehrsituation mit Beweisen zu untermauern und die verschwundene Waffe zu finden.
Episodenummer
41
Cast
Thomas Scharff, Sanna Englund, Frank Vockroth, Rhea Harder-Vennewald, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling
Regisseur
Rolf Wellingerhof
Drehbuch
Klaus Arriens, Thomas Wilke
Hintergrundinfos
In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.