search.ch

Eine lausige Hexe The Worst Witch

Der verflixte Weisheitszauber

Kategorie
Kinderserie
Produktionsinfos
Freundschaft/Feindschaft
Produktionsland
GB/D
Produktionsjahr
2017
Beschreibung
Mildred Hoppelt hat es satt, immer die schlechteste Schülerin der Hexenakademie zu sein und von Esther verspottet zu werden. Da erzählt ihr Edith etwas von einem Weisheitszauber. Der soll Weisheit und Wissen verleihen. Mildred trinkt ihn und wacht als ältere, aber nicht klügere Hexe wieder auf. Als gerade zur rechten Zeit eine Vertretungslehrerin für Frau Maus auftaucht, schickt die 'alte' Mildred diese wieder nach Hause. Nur Maude und Edith wissen von der Verwandlung und haben herausbekommen, dass der Weisheitszauber nicht schnell rückgängig zu machen ist. Da gibt sich Mildred als die Vertretungslehrerin Frau Düsternis aus. Unerkannt von ihren Mitschülerinnen, gibt sie den Unterricht. Nach einem holprigen Einstieg kann sie die Geschichte der Hexen spannend und anschaulich vermitteln. Um das Fehlen der 'jungen' Mildred zu erklären, behauptet Maude, Mildred müsse zu ihrer Mutter, weil diese einen eingewachsenen Zehennagel habe. Doch Esther glaubt das nicht. Sie vermutet, dass Mildred nur den Unterricht schwänzen will. Um das zu beweisen, soll Drusilla – als Frau Graustein – heimlich bei Mildreds Mutter anrufen. Damit nicht alles auffliegt, schafft es Maude noch rechtzeitig, Frau Hoppelt einen echten eingewachsenen Zehennagel anzuzaubern.
Cast
Clare Higgins, Raquel Cassidy, Bella Ramsey, Meibh Campbell, Jenny Richardson, Tamara Smart, Miriam Petche
Regisseur
Brian Grant, Sallie Aprahamian, Lindy Heymann
Drehbuch
Nick Leather
Hintergrundinfos
Die liebenswerte Mildred Hoppelt ist eine lausige Hexe. Sie ist einfach sehr, sehr ungeschickt im Zaubern. Obwohl sie immer gute Vorsätze hat, schliddert sie von einem Unglück ins nächste. So ist sie die schlechteste Schülerin auf der Graustein Akademie, einer Schule für junge Hexen. Doch sie gibt nicht auf, verliert nicht den Humor und ist letztendlich diejenige, die mutig die kritischen Situationen rettet. Info: 'Eine lausige Hexe' ist eine rasante, lustige und zauberhafte Serie für Kinder. Die Greenscreen-Technik kombiniert mit moderner CGI-Technik macht es möglich, dass in der Realserie eine märchenhafte Welt entsteht: ob mit verrückten Verwandlungen, turbulenten Flügen auf dem Hexenbesen auch zusammen mit der Katze Tapsi oder unerwarteten Zauberspruch-Effekten. Die Koproduktion von ZDF, BBC und Netflix wurde grösstenteils in Grossbritannien gedreht. Die Aussenaufnahmen der Hexenakademie wurden aber in Deutschland an der Burg Hohenzollern bei Hechingen aufgenommen. Die Kinderbuchreihe 'Eine lausige Hexe' stammt aus der Feder der britischen Autorin Jill Murphy. Bereits 1975 erschien der erste Band mit dem englischen Originaltitel 'The Worst Witch'. In Jill Murphys Büchern geht es – ähnlich wie später bei 'Harry Potter' – um die Ausbildung junger Hexen. Bislang umfasst die Buchreihe sieben Bände. 2002 erschien der erste deutschsprachige Band bei Diogenes.