search.ch

Die Rosenheim-Cops

Der Tod mag Krimis

Kategorie
Kriminal
Produktionsinfos
Polizeifilm
Produktionsland
D
Produktionsjahr
2008
Beschreibung
Kurz vor ihrem Tod hatte sich Judy Fröhlich noch mit grausamen Verbrechen befasst. Dann wurde sie ermordet. Hat ihre Leidenschaft für Krimis sie selbst zu Tode gebracht? Denn sie war Mitglied eines Leserings, zu dem auch Frau Weiss und Frau Grandauer gehören. Mit zwei weiteren hatten sie sich einen Krimi vorgelesen. Nach einer kurzen Pause ging sie aus dem Zimmer und kam nicht zurück. Die Cops ermitteln und verfolgen eine Spur. Denn als Frau Fröhlich nach draussen ging, um eine Jacke aus dem Auto zu holen, wollte Frau Grandauer telefonieren, und Frau Weiss musste kurz verschwinden. Damit haben beide kein Alibi, und sie hätten die Gelegenheit gehabt, Judy Fröhlich zu folgen, sie zu erschlagen und in ihrem Wagen in die Schlucht fahren zu lassen. Aber die beiden leugnen beharrlich. Während Hofer und Voss den verschiedenen Spuren nachgehen, beschäftigt Frau Stockl ein ganz anderes Problem. Sie soll einer Freundin zur Hochzeit mit Markus Bräuning zu- oder abraten. Um ein objektives Urteil über den Bräutigam zu bekommen, nimmt sie ihren Kollegen Voss als Berater mit. Ein Abend nicht ohne Folgen, nicht nur, weil Marie zwischen Voss und Frau Stockl zarte Bande sieht, was wiederum Hofer auf den Plan ruft. Währenddessen ermittelt Mohr, dass Frau Fröhlich einen Sohn hat, ein feines Früchtchen, das in grosser Geldnot in München lebt. Und Mohr hat in der Zwischenzeit herausgefunden, dass die Ermordete am Tag vor ihrem Tod 150 000 Euro bei der Bank abgehoben hat. Wofür brauchte sie das Geld? Und wo ist es geblieben? Während Voss bei Marie alles ins rechte Lot rücken will, geschieht ein weiterer Mord, und Polizeichef Achtziger erinnert sich, dass es vor zehn Jahren einen ähnlichen Fall gab.
Episodenummer
117
Wiederholung
W
Cast
Joseph Hannesschläger, Robert Lohr, Marisa Burger, Max Müller, Alexander Duda, Maren Schumacher, Joseph Hannesschläger
Regisseur
Gunter Krää
Drehbuch
Nikolaus Schmidt
Hintergrundinfos
Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.