search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 225 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Leschs Kosmos

    Themen: Wie viel Grün braucht der Blaue Planet?

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Naturwissenschaften
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Da sind wir auf dem Holzweg: Weltweit Bäume pflanzen, und schon ist das Klima gerettet. Eine schöne Vision, doch so einfach ist es leider nicht. Forscher gewinnen neue Erkenntnisse über den 'Klimaretter' Wald: So kann manch gut gemeinte Baumpflanz-Aktion sich am Ende als Nullnummer und sogar kontraproduktiv erweisen. Harald Lesch zeigt, wo welches Grün dem Blauen Planeten tatsächlich hilft. Man hat dem Kohlendioxid in der Atmosphäre den Kampf angesagt: Hunderte Millionen von Setzlingen sollen die Lösung sein. Selbst US-Präsident Donald Trump hat sich der Baumpflanz-Bewegung angeschlossen, um so das Kohlendioxid-Problem quasi auf dem schnellen, natürlichen Weg in den Griff zu bekommen. Sogar mit Drohnen werden Baumsamen in der Landschaft verteilt. Doch inzwischen hegen Wissenschaftler erhebliche Zweifel und halten einige der Massnahmen sogar für kontraproduktiv. Wie kann das sein? Und wie gross ist das Potenzial der Bäume wirklich? Besonders im Blick der Forscher: der Amazonas-Regenwald – die 'Klimaanlage' der ganzen Welt. Auch hier sind die Auswirkungen der Klimaerwärmung bereits messbar: Im Durchschnitt dauert die Trockenzeit länger. Das begünstigt Waldbrände – und die Ausbreitung von Feuern, die teilweise gezielt von Menschen gelegt werden. Immer mehr Flächen des Regenwaldes gehen verloren. Wissenschaftler warnen jetzt, dass der Tipping Point bald erreicht ist, der Punkt, an dem das gesamte System zusammenbrechen könnte. Wie weit sind wir vom Kollaps entfernt? Nun rächt sich auch, dass der Fokus beim Wald in Deutschland lange nur auf dem Holzertrag lag. Schnell wachsende Baumarten wurden in Monokulturen gepflanzt. Vor allem solche Arten, die in unseren gemässigten Zonen eigentlich nur bedingt wachsen würden. Ihnen macht der Klimawandel besonders zu schaffen. Mit welchen Massnahmen ist unser Wald noch zu retten? Und wie lassen sich Klimafunktion und wirtschaftliche Nutzung des Waldes in Zukunft miteinander kombinieren? Harald Lesch geht den Fragen nach und zeigt aktuelle Forschungen, die unsere Landschaften verändern könnten, sowie überraschende Möglichkeiten, Kohlendioxid dauerhaft aus der Atmosphäre zu entfernen.
  2. Markus Lanz

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Markus Lanz spricht in seiner Talkshow mit seinen Gästen über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen – unterhaltend und journalistisch hintergründig.
    Hintergrundinfos
    Im Gegensatz zu den meisten Talkshows steht die jeweilige Sendung nicht unter einem Thema. Vielmehr wird meistens einzeln mit jedem Gast ein aktuelles Thema besprochen, in welches der Gast entweder selbst involviert ist oder er als Experte bestimmte Sachkunde aufweist.
  3. heute+

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  4. Philadelphia

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1993
    Beschreibung
    In Philadelphia soll ein junger Anwalt gerade Partner in seiner Kanzlei werden, als er an Aids erkrankt und entlassen wird. Daraufhin verklagt er seinen Arbeitgeber wegen Diskriminierung. Denn seine Entlassung wurde mit einem vorgetäuschten geschäftlichen Vergehen begründet, während er vermutet, aufgrund seiner zuvor verschwiegenen Homosexualität untragbar geworden zu sein. Gleichzeitig wird es sehr schwierig für ihn, einen geeigneten Anwalt zu finden. Andrew Beckett (Tom Hanks) ist ein ehrgeiziger junger Anwalt in einer renommierten Kanzlei in Philadelphia. Einer grossen Karriere steht eigentlich nichts mehr im Wege, doch Beckett hat ein Geheimnis: Er ist homosexuell und HIV-positiv. Als sich die ersten sichtbaren Zeichen einer Aids-Erkrankung zeigen, wird Beckett wegen eines angeblichen geschäftlichen Vergehens entlassen. Beckett vermutet, aufgrund seiner als moralisch anrüchig betrachteten Krankheit diskriminiert zu werden, und verklagt seinen ehemaligen Arbeitgeber auf Entschädigung. Doch die Suche nach einem Anwalt, der ihn in einem Zivilprozess vertreten könnte, erweist sich als schwieriger als gedacht. Becketts letzte Hoffnung ist der erfolgreiche und durch Fernsehwerbung ziemlich bekannte Anwalt Joe Miller (Denzel Washington). Der verheiratete und gerade Vater gewordene Miller jedoch lehnt zuerst ab, da er nichts mit Homosexuellen zu tun haben möchte und ausserdem die Gefahr einer Ansteckung fürchtet. Als er jedoch selbst zufällig Zeuge wird, wie Beckett in der Bibliothek der juristischen Fakultät brutal ausgegrenzt wird, beginnt er, seinen Standpunkt zu überdenken. In einem allmählichen Prozess muss er erkennen, was eine Aids-Erkrankung für den Betroffenen bedeutet und wie tief er selbst in einen Wust von Vorurteilen verstrickt war. Als Anwalt des immer schwerer erkrankenden Beckett wird der homophobe Miller zum glühenden Kämpfer gegen Schwulen-Diskriminierung. Er mutiert vor Gericht vom Saulus zum Paulus. Jonathan Demmes ('Das Schweigen der Lämmer', 'Der Manchurian Kandidat') sehr emotionales Drama war die erste grosse Hollywood-Produktion, die sich mit Starbesetzung dem Thema Aids widmete. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits über 200 000 US-Amerikaner an der Immunschwächekrankheit gestorben. Tom Hanks brachte seine Darstellung 1994 seinen ersten Oscar als Bester Hauptdarsteller ein. In einer damals eher untypischen Rolle, für die er sich 35 Pfund runtergehungert hatte, um das Leiden seines Helden glaubhaft verkörpern zu können.
    Cast
    Tom Hanks, Denzel Washington, Jason Robards, Antonio Banderas, Joanne Woodward, Mary Steenburgen, Charles Napier
    Regisseur
    Jonathan Demme
    Drehbuch
    Ron Nyswaner
    Hintergrundinfos
    'Philadelphia' war der erste amerikanische Mainstreamfilm, der sich mit den medizinischen, politischen und sozialen Aspekten von Aids auseinandersetzt. Er beschäftigt sich auch mit dem Thema Homosexualität und deren Akzeptanz in der Gesellschaft. Der Film wurde ein Publikumserfolg und bescherte Tom Hanks seinen ersten Oscar. Regisseur Jonathan Demme, dessen bekanntestes Werk wohl der vielfach oscarprämierte Thriller 'Das Schweigen der Lämmer' ist, brachte zuletzt 2008 'Rachels Hochzeit' mit Anne Hathaway in der Hauptrolle in die Kinos.
    Kritiken
    Vordergründig um Verständnis und Toleranz werbender Film, der das Thema jedoch in seiner Berührungsangst nur aus sicherer Distanz angeht und dadurch letztlich die gesellschaftlichen Klischees bestätigt (Lex. d. Internat. Films).
  5. The Missing – Wo ist Oliver? The Missing

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    GB/F/B/USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Einige Jahre nach ihrer Scheidung erfahren Tony und Emily, dass der Polizist Ziane seinerzeit ein wichtiges Indiz am Tatort unterschlagen hat. Es führt sie in das Hotel, in dem die Familie abgestiegen ist. Bevor Ziane auspacken kann, stirbt er durch einen Auftragsmord. Der Hotelbesitzer hat volltrunken den kleinen Oliver überfahren. Sein Bruder, Bürgermeister der Stadt, hat für ihn den leblosen Körper des Jungen in einem leer stehenden Haus untergebracht. Eine kriminelle Bande sollte aus Gefälligkeit den Jungen entsorgen. Doch niemand hat seine Leiche gesehen. Tony ist fest entschlossen, seinen Jungen weiterzusuchen. Letzte Wiederholungsfolge 'The Missing – Wo ist Oliver?'.
    Episodenummer
    4
    Cast
    James Nesbitt, Frances O'Connor, Titus De Voogdt, Astrid Whettnall, Jason Flemyng, Tchéky Karyo, Émilie Dequenne
    Regisseur
    Tom Shankland
    Drehbuch
    Harry Williams, Jack Williams
  6. zdf.formstark

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    land = Deutschland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    'zdf.formstark' stellt aussergewöhnliche Architektur und Design-Klassiker vor. Starke Formen, die in Sammlungen, Museumsbauten, Ausstellungen oder auch bei Gebrauchsgegenständen zu finden sind. Im Mittelpunkt der Designreihe stehen das Guggenheim-Museum in Bilbao und das Vitra Design Museum in Weil am Rhein. Ausserdem: das Museum Frieder Burda in Baden-Baden, das Porsche-Museum in Zuffenhausen und das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart.
    Hintergrundinfos
    Die Design-Reihe 'zdf.formstark' stellt aussergewöhnliche Architektur und Design-Klassiker vor. Alles dreht sich um starke Formen, die in Sammlungen, Ausstellungen, Museumsbauten oder bei alltäglichen Gebrauchsgegenständen zu finden sind.
  7. hallo deutschland

    Themen: Auf Goldsuche im Rhein-Main-Gebiet: Winter und die Geldwäscher

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  8. ZDF-Morgenmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Morgenmagazin' – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die 'heute Xpress' aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im 'Moma-Café' treten Musiker live vor Publikum auf.
  9. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  10. Volle Kanne – Service täglich

    Gäste: Claudia Kemfert (Wirtschaftswissenschaftlerin)

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  11. Notruf Hafenkante

    Muttergefühle

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Eine schwangere Frau, Lena Fischer, läuft nach einem Streit mit einem Unbekannten in Panik vor ein Auto. Im EKH wird sie von Kindsvater Ralf Neubauer und ihrem Ex-Freund Carlo bedrängt. Sie verlässt fluchtartig die Klinik. Franzi kann sich gut in die junge Frau hineinversetzen, denn sie muss sich gerade selbst mit der Frage auseinandersetzen, ob sie Beruf und Kind unter einen Hut bekommen kann. Sie weiss, dass die Verschwundene unter gewaltigem Druck steht, und will mit Henning an der Frau dranbleiben. Als sie feststellen, dass Lenas Wohnung gewaltsam geöffnet wurde und die junge Frau offenbar Opfer einer Entführung ist, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Gibt es eine Verbindung zwischen der betrogenen Ehefrau Maria Neubauer und dem Ex-Freund Carlo Meinhardt? Erst als Franzi und Henning in der Villa der Neubauers eine Entdeckung machen, nimmt der Fall eine überraschende Wende.
    Episodenummer
    65
    Cast
    Sanna Englund, Markus Knüfken, Uwe Fellensiek, Rhea Harder-Vennewald, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling
    Regisseur
    Rolf Wellingerhof
    Drehbuch
    Frank Posiadly
    Hintergrundinfos
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  12. SOKO Wismar

    Der russische Soldat

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Ein grausamer Fund für die SOKO: Ein Mann ist in einem See ertrunken. Beide Füsse sind in Eimern einbetoniert. Bei dem Toten handelt es sich um den Fischer Ronny Roth. Einsam hat er in einer Hütte an der Ostsee gelebt. Dort stossen die Ermittler auf einen geheimnisvollen Brief und Fotos aus Jugendzeiten. Offenbar hatte Ronny vor seinem Tod in alten Erinnerungen gesucht. Eifrig setzen die Ermittler ein Puzzle zusammen, dessen Spuren zu einem ehemaligen Kinderheim führen, in dem das Opfer bis zu seiner Volljährigkeit lebte. Damals erschütterte der mysteriöse Fall eines spurlos verschwundenen Mädchens das Leben von Ronny Roth. Doch offensichtlich sind die Kommissare nicht die Einzigen, die die Fährte in die Vergangenheit aufgenommen haben.
    Cast
    Udo Kroschwald, Claudia Schmutzler, Dominic Boeer, Mathias Junge, Isabel Berghout, Antonio Wannek, Heide Simon
    Regisseur
    Kerstin Ahlrichs
    Drehbuch
    Hannes Treiber
    Hintergrundinfos
    Chef der Sonderkommission im malerischen Wismar ist Jan Reuter. Unterstützt wird er bei der Aufklärung der Delikte in seiner Stadt und im Umland von den Kriminalkommissaren Katrin Börensen und Nils Theede. Ihre Kollegin Leena Virtanen von der finnischen Polizei sorgt für frischen Wind im Team.
  13. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  14. drehscheibe

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
    Hintergrundinfos
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  15. ARD-Mittagsmagazin

    Mit Tagesschau

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
  16. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  17. Die Küchenschlacht

    Profiwoche mit Alfons Schuhbeck

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Alfons Schuhbeck bittet in dieser Woche die Profiköche Johann Lafer, Cornelia Poletto und Ali Güngörmüs zur Koch-Challenge. Juror der Woche ist Christoph Rüffer. Welcher Profikoch gewinnt die 'Küchenschlacht'? Wie bei den Spezialwochen mit ehemaligen Kandidaten, gibt es am Ende der Profiwochen einen Gewinn in Form einer Spende für einen guten Zweck. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind es 3000 Euro.
  18. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  19. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  20. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  21. Die Rosenheim-Cops

    Ottos letzter Sieg

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Marie Hofer und Wirt Jo Caspar finden auf dem Golfplatz den besten Spieler des Klubs, Otto Lindenthaler, tot auf. Erschlagen mit einem Golfschläger. Er war nicht sehr beliebt, denn er betrog. Ins Visier der Cops Korbinian Hofer und Christian Lind gerät Daniel Rothemund. Der zweitbeste Spieler des Klubs hatte von den Betrügereien genug. Ausserdem hatte das Opfer eine Affäre mit Rothemunds Frau Leni. Interesse weckt auch Karin Legler. Die Cops treffen sie zusammen mit ihrer Freundin Eva Simbacher auf dem Golfplatz an. Lindenthaler hatte Legler nach einem kurzen Abenteuer zugunsten von Leni Rothemund abserviert. Die Verlassene spielt zwar die Affäre runter, doch die Cops wissen, dass auch sie Erpressergeld an Lindenthaler zahlen musste. Ein Knopf, der am Tatort gefunden wird, scheint Legler beinahe zu überführen, bis die Kommissare überraschend ein wichtiges Detail aus Lindenthalers Vergangenheit erfahren.
    Episodenummer
    11
    Cast
    Joseph Hannesschläger, Tom Mikulla, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Christian K. Schaeffer
    Regisseur
    Holger Gimpel
    Drehbuch
    Franz-Xaver Wendleder
    Hintergrundinfos
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  22. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  23. hallo deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  24. Leute heute

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  25. SOKO Wismar

    Fit für die Ewigkeit

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Beim Fitnesstraining stirbt Rentner Markus Rotmann. Alles deutet auf einen Herzinfarkt durch Überanstrengung hin. Hat das Team der SOKO es doch mit einem Mordfall zu tun? Der plötzliche Tod seines Freundes ist für Trainingspartner Hans Güstrow unbegreiflich. Rotmann hat sich bester Gesundheit erfreut. Hier kann etwas nicht stimmen. Jemand muss seinen Tod manipuliert haben. Doch wie ist Rotmann zu Tode gekommen? Rotmanns Lebensgefährtin Tanja Wunder gerät in Verdacht. Die weitaus jüngere Fitnesstrainerin ist seit Kurzem mit dem wohlhabenden Rentner zusammen. Tanja beteuert jedoch, ihn wirklich geliebt zu haben, und vermutet seinen Stiefsohn Thomas hinter der Tat. In der Vergangenheit haben die beiden häufig über Geld gestritten, und Thomas' Shrimpsfarm steckt zweifellos in finanziellen Schwierigkeiten. Im Testament ist Tanja Wunder nun als Alleinerbin vermerkt, sein Sohn hingegen soll nur seinen Pflichtanteil erhalten. Der Fall verdichtet sich nun immer mehr. Ist Markus Rotmann etwa Opfer einer perfiden Erbschleicherin geworden?
    Cast
    Udo Kroschwald, Nike Fuhrmann, Dominic Boeer, Mathias Junge, Sidsel Hindhede, Katharina Blaschke, Susanne Bentzien
    Regisseur
    Esther Wenger
    Drehbuch
    Jens Köster
    Hintergrundinfos
    Chef der Sonderkommission im malerischen Wismar ist Jan Reuter. Unterstützt wird er bei der Aufklärung der Delikte in seiner Stadt und im Umland von den Kriminalkommissaren Katrin Börensen und Nils Theede. Ihre Kollegin Leena Virtanen von der finnischen Polizei sorgt für frischen Wind im Team.
  26. Lotto am Mittwoch – Die Gewinnzahlen

    Kategorie
    Lottoziehung
    Produktionsinfos
    land = Deutschland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Seit dem 28. April 1982 werden im ZDF auch mittwochs die Gewinnzahlen bekannt gegeben. Waren es anfänglich noch '7 aus 38', kommt seit 1986 das klassische '6 aus 49'-Prinzip zur Anwendung.
    Hintergrundinfos
    Seit dem 28. April 1982 werden im ZDF auch mittwochs die Gewinnzahlen gezogen. Waren es anfänglich '7 aus 38', findet seit 1986 das klassische '6 aus 49'-Prinzip Anwendung.
  27. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  28. Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Wetter
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
  29. Heldt

    Kalter Hund

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Nach einer abendlichen Weinverkostung ist Hauptkommissar Grün mit seinem Dienstwagen auf einer nebligen Landstrasse unterwegs, als er etwas überfährt. Wildunfall oder neuer Fall? Am nächsten Morgen steht der Versicherungsprüfer Frank Kaiser vor dem Übernächtigten: Das Etwas war ein erfolgreicher Rennwindhund namens Flinker Difar. Die Versicherung der Besitzerin Sylvia von Gunten fordert von Grün eine Teilschuld von 125 000 Euro ein. Doch Kommissar Heldt, der leicht spöttisch seine Neugier nicht verhehlen kann, fragt nicht zu Unrecht: Was macht so ein teurer Windhund eigentlich mitten in der Nacht auf der Landstrasse? Staatsanwältin Ellen Bannenberg ist zunächst nur wichtig, dass Grün nicht alkoholisiert gefahren ist, sieht aber keinen Ermittlungsbedarf. Trotzdem fahren Heldt und Grün zur Trauerfeier des Flinken Difar auf die Hunderennbahn. Hier tummeln sich allerlei verdächtige Gestalten. Sylvia von Gunten war in letzter Zeit weniger erfolgreich als der konkurrierende Windhundzüchter Hansen, der sich diebisch über den Tod Difars freut. Der schottische Windhundtrainer Willy McCloud scheint schon bessere Tage gesehen zu haben, und Tierschutzaktivist Malte Üding ist allen Trauergästen ein Dorn im Auge. Und was ist eigentlich dran an dem Gerücht, dass ein Scheich in Bochum war, der sehr an dem Kauf eines deutschen Rennwindhundes interessiert war?
    Cast
    Kai Schumann, Janine Kunze, Timo Dierkes, Angelika Bartsch, Felix Vörtler, Steffen Will, Yunus Cumartpay
    Regisseur
    Hartwig van der Neut
    Drehbuch
    Benjamin Biehn, Lorenz Lau-Uhle
  30. Aktenzeichen XY ... ungelöst

    Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe | Themen: Anschlag auf hohen Polizeibeamten / 'Pink Panther' lassen grüssen / Tödlicher Besuch / Pistolen-Mann auf Beutezug / Der XY-Preis 2020

    Kategorie
    Recht
    Produktionsinfos
    Verbrechen, Kriminalität
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Anschlag auf hohen Polizeibeamten Vor dem G20-Gipfel kommt es in Hamburg zu mehreren Brandanschlägen. Ziel unter anderem ein hoher Polizeiführer. Der Staatsschutz übernimmt die Ermittlungen. 'Pink Panther' lassen grüssen Mit Kalaschnikows und Revolvern rauben vier maskierte Täter ein Juweliergeschäft aus. Die Räuber hinterlassen pinkfarbene Handschellen, ein Hinweis auf die 'Pink Panther'-Bande? Tödlicher Besuch Ein Mann hat es sich mit seinen Katzen vor dem Fernseher gemütlich gemacht. Sein Mörder schleicht durch eine offene Tür ins Haus und greift ihn unvermittelt an. Es kommt zum Kampf. Pistolen-Mann auf Beutezug Feierabend in einer Firma für Verpackungsmaterialien. Der Inhaber macht die letzten Abrechnungen. Er ist fast fertig, als ein Mann auftaucht – und eine Pistole auf ihn richtet. Der XY-Preis 2020 Es ist heiss: Deshalb fährt ein Mann mit geöffneten Fenstern auf einer Landstrasse. Plötzlich hört er ein Wimmern. Er wendet – und verhindert kurz darauf eine Vergewaltigung.
    Regisseur
    Utz Weber
  31. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das Magazin des Zweiten Deutschen Fernsehens liefert tagesaktuelle Nachrichten, gut recherchierte Hintergrundberichte und Interviews mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
  32. auslandsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Politik Ausland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das 'auslandsjournal' – Reportagen, Hintergründe, aussergewöhnliche Menschen und bunte Geschichten. Die ZDF-Korrespondenten erklären die Welt. Pointierte Analyse, persönliche Erzählweise, anspruchsvolle Geschichten und die Vielfalt der Beitragsformen prägen das 'auslandsjournal'. In der Rubrik 'aussendienst' testen Reporter, was das Leben in fremden Ländern mit sich bringen kann.
  33. ZDFzoom

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    land = Deutschland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    'ZDFzoom' ist die kritische Dokumentation. Die Themen knüpfen an den Alltag der Menschen an. Die 'zoom'-Reporter decken auf, stellen unbequeme Fragen, lassen nicht locker. Wer trägt die Verantwortung, und was lässt sich künftig besser machen? Die Reporter liefern neue Zusammenhänge, recherchieren auch undercover. Sie gehen den Dingen auf den Grund, reden mit Betroffenen, spüren die Verantwortlichen auf.
    Hintergrundinfos
    Das Doku- und Reportageformat wird jeden Mittwoch um 22.45 Uhr ausgestrahlt. Das Themenspektrum umfasst die Bereiche Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt.
  34. Markus Lanz

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Markus Lanz spricht in seiner Talkshow mit seinen Gästen über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen – unterhaltend und journalistisch hintergründig.
    Hintergrundinfos
    Im Gegensatz zu den meisten Talkshows steht die jeweilige Sendung nicht unter einem Thema. Vielmehr wird meistens einzeln mit jedem Gast ein aktuelles Thema besprochen, in welches der Gast entweder selbst involviert ist oder er als Experte bestimmte Sachkunde aufweist.
  35. heute+

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  36. Gedopte Gesellschaft – Streitfall Ritalin und Co.

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Entwicklungen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    ADHS zählt zu den häufigsten psychischen Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen. Betroffene werden mit Medikamenten wie Ritalin behandelt. Doch deren Wirkung ist umstritten. Für die einen sind sie ein Segen, für andere 'Kinder-Koks'. Ihr Wirkstoff zählt wie Kokain zu den Amphetaminen. Das macht Ritalin auch interessant für Gesunde. Denn bei ihnen wirkt es wie ein Aufputschmittel. Es steigert die Leistung, fördert die Konzentration. Immer häufiger greifen Schüler, Studenten und Berufstätige zu Ritalin und Co., um sich für besondere Herausforderungen zu wappnen. Experten warnen vor dem Missbrauch von ADHS-Medikamenten, denn die Nebenwirkungen des Hirndopings sind fatal.
  37. Aktenzeichen XY ... ungelöst

    Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe | Themen: Anschlag auf hohen Polizeibeamten / 'Pink Panther' lassen grüssen / Tödlicher Besuch / Pistolen-Mann auf Beutezug / Der XY-Preis 2020

    Kategorie
    Recht
    Produktionsinfos
    Verbrechen, Kriminalität
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Anschlag auf hohen Polizeibeamten Vor dem G20-Gipfel kommt es in Hamburg zu mehreren Brandanschlägen. Ziel unter anderem ein hoher Polizeiführer. Der Staatsschutz übernimmt die Ermittlungen. 'Pink Panther' lassen grüssen Mit Kalaschnikows und Revolvern rauben vier maskierte Täter ein Juweliergeschäft aus. Die Räuber hinterlassen pinkfarbene Handschellen, ein Hinweis auf die 'Pink Panther'-Bande? Tödlicher Besuch Ein Mann hat es sich mit seinen Katzen vor dem Fernseher gemütlich gemacht. Sein Mörder schleicht durch eine offene Tür ins Haus und greift ihn unvermittelt an. Es kommt zum Kampf. Pistolen-Mann auf Beutezug Feierabend in einer Firma für Verpackungsmaterialien. Der Inhaber macht die letzten Abrechnungen. Er ist fast fertig, als ein Mann auftaucht – und eine Pistole auf ihn richtet. Der XY-Preis 2020 Es ist heiss: Deshalb fährt ein Mann mit geöffneten Fenstern auf einer Landstrasse. Plötzlich hört er ein Wimmern. Er wendet – und verhindert kurz darauf eine Vergewaltigung.
    Wiederholung
    W
    Regisseur
    Utz Weber
  38. auslandsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Politik Ausland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das 'auslandsjournal' – Reportagen, Hintergründe, aussergewöhnliche Menschen und bunte Geschichten. Die ZDF-Korrespondenten erklären die Welt. Pointierte Analyse, persönliche Erzählweise, anspruchsvolle Geschichten und die Vielfalt der Beitragsformen prägen das 'auslandsjournal'. In der Rubrik 'aussendienst' testen Reporter, was das Leben in fremden Ländern mit sich bringen kann.
    Wiederholung
    W
  39. ZDFzoom

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    land = Deutschland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    'ZDFzoom' ist die kritische Dokumentation. Die Themen knüpfen an den Alltag der Menschen an. Die 'zoom'-Reporter decken auf, stellen unbequeme Fragen, lassen nicht locker. Wer trägt die Verantwortung, und was lässt sich künftig besser machen? Die Reporter liefern neue Zusammenhänge, recherchieren auch undercover. Sie gehen den Dingen auf den Grund, reden mit Betroffenen, spüren die Verantwortlichen auf.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Das Doku- und Reportageformat wird jeden Mittwoch um 22.45 Uhr ausgestrahlt. Das Themenspektrum umfasst die Bereiche Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt.
  40. Frontal 21

    Themen: COVID-19 und Übergewicht – Fatales Risiko / Mord an Walter Lübcke – Ein lang geplantes Verbrechen / Corona in Asylunterkünften – Leben mit dem Ansteckungsrisiko / Lobbykampf der Lebensmittelindustrie – Wie sie ihre Interessen durchsetzt

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Gesellschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    COVID-19 und Übergewicht Fatales Risiko Immer mehr Studien belegen: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und schweren COVID-19-Verläufen. Menschen mit starkem Übergewicht haben nach einer Infektion mit dem Coronavirus ein erhöhtes Risiko ins Krankenhaus zu kommen und dort beatmet werden zu müssen. Ärzte und Forscher kritisieren: In Deutschland werde zu wenig gegen Übergewicht getan. Die Prävention reiche nicht aus. 'Frontal 21' über ein gesellschaftliches Problem, das seit Jahren ungelöst ist. Mord an Walter Lübcke Ein lang geplantes Verbrechen Am 16. Juni 2020 soll vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main der Mordprozess gegen Stephan Ernst und Markus H. beginnen. Ernst habe, so die Anklage, den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke über Jahre geplant. Er und der wegen Beihilfe angeklagte Markus H. sollen von Hass gegen Lübcke getrieben gewesen sein. So bezeichnete Ernst den CDU-Politiker als 'Volksverräter', weil Lübcke ein Flüchtlingsheim errichten liess, in dessen Nähe der mutmassliche Täter damals lebte. Der angeklagte Mittäter Markus H. soll gesagt haben, Lübcke 'müsse gehängt werden'. Doch obwohl Stephan Ernst jahrzehntelang durch Gewalttaten auffiel, konnten Justiz und Ermittlungsbehörden ihn nicht stoppen. 'Frontal 21' über den Mord an Walter Lübcke und die Chronologie eines lang geplanten Verbrechens. Corona in Asylunterkünften Leben mit dem Ansteckungsrisiko Viele Asylbewerber in Deutschland leben in kleinen Zimmern – zu zweit, viert oder sechst. Den Corona-Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, ist da oft unmöglich. Toiletten, Duschen und Küche werden in der Regel gemeinsam benutzt. Wenn sich dann in der Asylunterkunft ein Bewohner mit SARS-CoV-2 infiziert, kann sich das Virus schnell verbreiten. In Bayern sind drei Asylbewerber, die in Gemeinschaftsunterkünften gelebt haben, nach einer Coronavirus-Infektion gestorben. 'Frontal 21' über das Leben mit der Infektionsgefahr in Massenunterkünften, wie Asylbewerberheimen. Lobbykampf der Lebensmittelindustrie Wie sie ihre Interessen durchsetzt Mehr als 33 Kilogramm Zucker konsumiert jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Nach Ansicht vieler Mediziner trägt diese Menge dazu bei, dass immer mehr Menschen übergewichtig werden. Die Lebensmittelindustrie sieht das allerdings anders, verweist auf die Verantwortung des Einzelnen – und wenn dann die Politik Entscheidungen in Ernährungsfragen treffen will, beginnt der Lobbykampf. 'Frontal 21' blickt zurück auf den Lobbykrimi zur Lebensmittelampel im Europäischen Parlament 2010, der die Ernährungsindustrie eine Milliarde Euro gekostet haben soll.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
1-40 von 5930 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Frontal 21

    Themen: COVID-19 und Übergewicht – Fatales Risiko / Mord an Walter Lübcke – Ein lang geplantes Verbrechen / Corona in Asylunterkünften – Leben mit dem Ansteckungsrisiko / Lobbykampf der Lebensmittelindustrie – Wie sie ihre Interessen durchsetzt

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Gesellschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    COVID-19 und Übergewicht Fatales Risiko Immer mehr Studien belegen: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und schweren COVID-19-Verläufen. Menschen mit starkem Übergewicht haben nach einer Infektion mit dem Coronavirus ein erhöhtes Risiko ins Krankenhaus zu kommen und dort beatmet werden zu müssen. Ärzte und Forscher kritisieren: In Deutschland werde zu wenig gegen Übergewicht getan. Die Prävention reiche nicht aus. 'Frontal 21' über ein gesellschaftliches Problem, das seit Jahren ungelöst ist. Mord an Walter Lübcke Ein lang geplantes Verbrechen Am 16. Juni 2020 soll vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main der Mordprozess gegen Stephan Ernst und Markus H. beginnen. Ernst habe, so die Anklage, den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke über Jahre geplant. Er und der wegen Beihilfe angeklagte Markus H. sollen von Hass gegen Lübcke getrieben gewesen sein. So bezeichnete Ernst den CDU-Politiker als 'Volksverräter', weil Lübcke ein Flüchtlingsheim errichten liess, in dessen Nähe der mutmassliche Täter damals lebte. Der angeklagte Mittäter Markus H. soll gesagt haben, Lübcke 'müsse gehängt werden'. Doch obwohl Stephan Ernst jahrzehntelang durch Gewalttaten auffiel, konnten Justiz und Ermittlungsbehörden ihn nicht stoppen. 'Frontal 21' über den Mord an Walter Lübcke und die Chronologie eines lang geplanten Verbrechens. Corona in Asylunterkünften Leben mit dem Ansteckungsrisiko Viele Asylbewerber in Deutschland leben in kleinen Zimmern – zu zweit, viert oder sechst. Den Corona-Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, ist da oft unmöglich. Toiletten, Duschen und Küche werden in der Regel gemeinsam benutzt. Wenn sich dann in der Asylunterkunft ein Bewohner mit SARS-CoV-2 infiziert, kann sich das Virus schnell verbreiten. In Bayern sind drei Asylbewerber, die in Gemeinschaftsunterkünften gelebt haben, nach einer Coronavirus-Infektion gestorben. 'Frontal 21' über das Leben mit der Infektionsgefahr in Massenunterkünften, wie Asylbewerberheimen. Lobbykampf der Lebensmittelindustrie Wie sie ihre Interessen durchsetzt Mehr als 33 Kilogramm Zucker konsumiert jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Nach Ansicht vieler Mediziner trägt diese Menge dazu bei, dass immer mehr Menschen übergewichtig werden. Die Lebensmittelindustrie sieht das allerdings anders, verweist auf die Verantwortung des Einzelnen – und wenn dann die Politik Entscheidungen in Ernährungsfragen treffen will, beginnt der Lobbykampf. 'Frontal 21' blickt zurück auf den Lobbykrimi zur Lebensmittelampel im Europäischen Parlament 2010, der die Ernährungsindustrie eine Milliarde Euro gekostet haben soll.
    Hintergrundinfos
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
  2. Nelson Müllers grosser Burger-Check

    Vegetarisch oder Fleisch?

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Die Deutschen lieben Burger – aber muss es immer einer mit Fleisch sein? Diese Frage stellt Sternekoch Nelson Müller und vergleicht die Alternativen: Was ist gesund, nachhaltig und günstig? In der Dokumentation stehen die in Deutschland immer beliebter werdenden Veggie-Alternativen auf dem Prüfstand. Sind sie leckerer, gesünder, transparenter und vor allem: Helfen die vegetarischen Produkte tatsächlich dabei, die Welt ein wenig weniger zu belasten? Vegetarische Produkte liegen im Trend. Kein Lebensmittelsegment wächst derzeit schneller als das von vegetarischen und veganen Produkten. Veggieburger gibt es mittlerweile sogar bei Grosskonzernen wie McDonald's. Und auch Supermärkte und Discounter bieten zunehmend Fleisch-Ersatzprodukte an. Aber wie gesund ist Fleisch-Ersatz? Leben wir gesünder, wenn wir auf Fleisch verzichten? Besonders 'rotes' Fleisch ist in den vergangenen Jahren in Verruf geraten: Es soll für viele verschiedene Krankheiten verantwortlich sein – von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis Krebs. Nelson Müller bittet zum Test: Er lässt Probanden wochenlang unter ärztlicher Beobachtung Fleisch-Ersatzprodukte essen. Verbessern sich ihre Gesundheitswerte tatsächlich im Vergleich zu Fleischessern? Produktentwickler Sebastian Lege zeigt, welche unappetitlichen Zutaten in so manchen Veggieburgern zum Einsatz kommen. Er führt vor, wozu die Lebensmittelindustrie die Hilfsstoffe braucht. Und er erklärt, wie gross die Gewinnspanne für die Hersteller ist. Sternekoch Nelson Müller zeigt, wie es auch anders geht. Nach einem eigenen Rezept bereitet er einen leckeren vegetarischen Burger zu. Das Rezept gibt es online unter zeit.zdf.de
  3. Leute heute

    Themen: Blick auf die Sommermode: Die schönsten Kollektionen / Gespräch mit Til Schweiger: Neues Projekt Schweinsteiger-Doku

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  4. hallo deutschland

    Themen: Auf Goldsuche im Rhein-Main-Gebiet: Winter und die Geldwäscher

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  5. Die Rosenheim-Cops

    Ein fast perfekter Plan

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Die Eröffnung der Volkskunde-Ausstellung wird durch einen tragischen Zwischenfall erschüttert. Während im Foyer die Gäste feiern, findet Marie Hofer den toten Sigmund von Holtzbach. Der Schirmherr der Veranstaltung wurde erstochen. Spuren am Tatort lassen Korbinian Hofer und Christian Lind vermuten, dass es sich um Raubmord handelt. Ein 100 Jahre altes, mit Diamanten verziertes Ei im Wert von 200 000 Euro wurde gestohlen. Lind glaubt, dass Holtzbach den Täter bei dem Diebstahl überrascht hat und dann umgebracht wurde. Die Cops sprechen mit Dr. Daniel Koch, dem Direktor des Museums, und erfahren, dass Holtzbach kurz vorher einen Streit mit dem Anwalt Martin Lemke hatte. Angeblich ging es dabei um eine geschäftliche Auseinandersetzung. Tatsächlich hatte Holtzbach aber eine Affäre mit Lemkes Frau, Rosemarie Lemke. Ist der Anwalt aus Eifersucht zum Mörder geworden? Eine unerwartete Wendung nimmt der Fall, als am nächsten Morgen das verschwundene Prunk-Ei in einer Abstellkammer auftaucht. Mohr wird damit beauftragt, dem Täter eine Falle zu stellen, und erwischt wenig später Oskar Fleischmann, den Neffen des Toten. Der gesteht zwar, das wertvolle Stück gestohlen zu haben, beteuert jedoch, dass sein Onkel zu diesem Zeitpunkt bereits tot war. Für Hofer und Lind ist das alles andere als glaubwürdig, und der Fall scheint fast gelöst zu sein. Doch dann macht Polizeichef Gert Achtziger eine interessante Entdeckung.
    Cast
    Joseph Hannesschläger, Tom Mikulla, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly
    Regisseur
    Holger Gimpel
    Drehbuch
    Paul Milbers, Michael Pohl
    Hintergrundinfos
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  6. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  7. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  8. Die Küchenschlacht

    Profiwoche mit Alfons Schuhbeck

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Alfons Schuhbeck bittet in dieser Woche die Profiköche Johann Lafer, Cornelia Poletto und Ali Güngörmüs zur Koch-Challenge. Juror der Woche ist Christoph Rüffer. Welcher Profikoch gewinnt die 'Küchenschlacht'? Wie bei den Spezialwochen mit ehemaligen Kandidaten, gibt es am Ende der Profiwochen einen Gewinn in Form einer Spende für einen guten Zweck. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind es 3000 Euro.
  9. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  10. drehscheibe

    Themen: Motorradfahrer im Schwarzwald: Kampf gegen den Lärm / Freibäder an Pfingsten: Spass auf Abstand / Expedition Deutschland: Berlin: Unterwegs in Schöneberg

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
    Hintergrundinfos
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  11. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Corona aktuell – Rückblick auf Pfingsten / Mundschutz für Gehörlose – Lippen Lesen durch Sichtfenster / Spargelsalat – Ein Rezept von Mario Kotaska | Gäste: Petra Nadolny (Schauspielerin & Comedienne)

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  12. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  13. ZDF-Morgenmagazin

    Themen: Debatte um das Konjunkturprogramm – Vor dem Koalitionsausschuss / Gast: Norbert Walter-Borjans, SPD – Zum Koalitionsgipfel / Pfingsten mit Corona – So war das lange Wochenende / Kinos öffnen wieder – Ein Blick hinter die Kulissen / Gast: Martina Renner, Die Linke – Ein Jahr nach dem Lübcke-Morde

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Morgenmagazin' – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die 'heute Xpress' aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im 'Moma-Café' treten Musiker live vor Publikum auf.
  14. Rosamunde Pilcher: Geerbtes Glück

    Kategorie
    TV-Romanze
    Produktionsinfos
    Liebesfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Nelly Stuart, eine ambitionierte Fechterin, ist Trauzeugin bei der Hochzeit ihrer Schwester Eve und deren Bräutigam Bill. Dabei trifft sie auf den zweiten Trauzeugen, Bills besten Freund Leo. Das Brautpaar möchte die zwei gern verkuppeln. Doch die beiden Trauzeugen sind sich schon vorher begegnet und in inniger Abneigung verbunden. Ausserdem hat Eve noch eine Überraschung für Nelly und ihren Vater Tony parat. Sie hat ihre kolumbianische Mutter Sofia ebenfalls zur Trauung eingeladen. Diese hatte ihren Mann mit den beiden Töchtern vor vielen Jahren verlassen. Tony, der als Botaniker einen Lehrstuhl in Bristol hat, wie auch Nelly haben Sofia das nie verziehen. Aber da sie der schwangeren Eve nicht ihre Hochzeit vermiesen wollen, reissen sich alle zusammen. Bei der wenig später anstehenden Taufe von Eves Sohn Jamie ist Sofia zu Nellys Erleichterung nicht eingeladen. Dafür begegnet ihr Leo wieder, der ebenso wie Nelly von Jamies Eltern zum Paten erkoren wurde. Nelly protestiert nicht dagegen, sie hat gerade sehr viel Wichtigeres im Kopf. Ihr Chef Patrick Cameron, ein ehemaliger Fechter, hat bei ihr wieder den Traum einer Olympiateilnahme geweckt. Der ehrgeizige Besitzer einer Sportagentur ist nicht nur an Nellys sportlichem Erfolg interessiert. In ihr erstes Rendezvous platzt ausgerechnet Leo. Und er hat einen guten Grund: Eve und ihr Mann hatten einen schweren Verkehrsunfall. Für Bill kommt jede Hilfe zu spät. Eve liegt im Koma, Jamie blieb zum Glück unversehrt. Die jungen Eltern haben jedoch vorgesorgt: Für einen solchen Fall haben sie verfügt, dass beide Paten die gemeinsame Vormundschaft für den Kleinen übernehmen sollen. In der Hoffnung, dass Eve bald wieder genesen wird, stellen sich beide der Herausforderung. Um Jamie besser betreuen zu können, ziehen sie vorübergehend zusammen und übernehmen so gut es geht die Mutter- und Vaterrolle für ihr Patenkind. Das unverhoffte Familienleben wirft die Lebensplanung der beiden komplett über den Haufen. Nelly muss ihre Trainingseinheiten mit den Bedürfnissen eines Säuglings ebenso in Einklang bringen wie Leo seinen Job als Drohnenkameramann bei Surf-Veranstaltungen. Auch ihr Liebesleben wird durch die ungewöhnliche Konstellation auf die Probe gestellt. Patrick ist zwar selbst dreifacher Vater erwachsener Kinder, zeigt aber wenig Verständnis für Nellys neue Rolle, zumal er auf Leo eifersüchtig ist. Als Sofia von Eves Unfall hört, kehrt sie nach Cornwall zurück. Gemeinsam mit Tony wechselt sie sich an Eves Krankenbett ab, und beide müssen sich ihrer Vergangenheit stellen. Ausserdem bietet Sofia Nelly ihre Unterstützung an, aber sie lehnt ab, da sie ihrer Mutter unterstellt, an ihrem Enkel wiedergutmachen zu wollen, was sie bei ihren Töchtern versäumt hat. Dank eines Zeitmanagements bekommen Nelly und Leo die Betreuung von Jamie im Grossen und Ganzen ohne fremde Hilfe hin. Ausgerechnet am Tag von Nellys Qualifikationsturnier hat Leo keine Betreuung für Jamie, weil er selbst arbeiten muss. Während der Tag für Leo mit einer sofortigen Kündigung endet, qualifiziert Nelly sich für Olympia. In diesem Moment erreicht sie eine weitere gute Nachricht: Ihre Schwester ist endlich aus dem Koma aufgewacht. Doch die Freude darüber ist nur von kurzer Dauer: Eve stirbt. Damit steht fest, dass Nelly und Leo nicht mehr nur vorübergehend die Verantwortung für ihr Patenkind haben. Und die zwei müssen sich darüber klar werden, ob sie das Elternpaar weiterhin nur spielen oder wirklich eine Familie werden wollen. Jetzt muss Nelly sich entscheiden: für Patrick und ihren Traum von Olympia oder für das geerbte Glück mit Leo.
    Cast
    Maxi Warwel, Florian Odendahl, Roman Knizka, Götz Schubert, Carin C. Tietze, Kim-Sarah Brandts, Thamara Barth
    Regisseur
    Stefan Bartmann
    Drehbuch
    Martin Wilke, Jochen S. Franken
  15. Urlaub vor der Haustür

    Mikroabenteuer in der Natur

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Raus aus dem Alltag! Die Sehnsucht nach Natur und etwas Abenteuer ist gerade in Corona-Zeiten gross. Die gute Nachricht: Dafür braucht es keine lange Anreise. Mikroabenteuer heisst der Trend. Ein solches Abenteuer kann vor der eigenen Haustür beginnen. Gerade in diesen Zeiten ein unschlagbarer Vorteil. Für die ZDF-Dokumentation machen sich drei Teams ohne grosse Vorbereitung und Vorerfahrung auf den Weg. Es warten einige Herausforderungen auf sie. Übernachten ohne Zelt, Essen machen, über ein Gewässer gelangen, 72 Stunden jenseits der Zivilisation – Erholung oder Stress pur? Fragt man den Buchautoren und Motivationstrainer Christo Foerster, ist die Antwort eindeutig: Mit wenig Aufwand und Budget dem Alltagstrott entfliehen ist spannend und lässt einen den Stress des Alltags vergessen. Dafür müssen wir nicht mal den höchsten Berggipfel erklimmen oder ins Flugzeug steigen. Während der weltweiten Corona-Krise fällt für viele Menschen in Deutschland der klassische Sommerurlaub sowieso aus. Der Trend zu spontanen Naturabenteuern direkt vor der Haustür könnte aus der Not eine Tugend machen. Der Film begleiten drei Teams bei ihrem ganz speziellen Mikroabenteuer: Zwei Freundinnen aus der Nähe von Wiesbaden, eine vierköpfige Familie aus Leipzig und ein Paar aus Hamburg verlassen die eigene Komfort-Zone und wagen den Spontan-Trip in die 'Wildnis'. Die Teams starten mit unterschiedlichen Voraussetzungen und ganz individueller Motivation. Was sie teilen, ist das Gefühl, dass ihnen durch die verhängten Corona-Massnahmen langsam aber sicher die Decke auf den Kopf fällt. Die Freundinnen Sarah und Sarah haben sich für einen Wanderausflug im Rheingau entschieden. Ohne eine feste Route laufen sie los. Klingt einfach. Doch für jedes Team gibt es noch besondere Herausforderungen, die sie meistern müssen. Die erste: Nachts sollen sie – ohne Zelt – im Freien schlafend verbringen. Völlig unvorbereitet trifft die beiden ein Gewitter und Starkregen. Ein Horror-Szenario, wenn man nicht die richtige Ausrüstung hat. Und auch beim Abendessen haben sich die Yogalehrerin und die Hotelfachfrau etwas verkalkuliert. Jimmy und Sven-Uwe aus Hamburg starten bei bestem Wetter mit dem Fahrrad. Doch die Ausdauer hält nicht so lange wie gedacht. Und auch Kartenlesen will gelernt sein. Dass man sein Schlaflager nicht einfach überall aufschlagen kann, merken sie, als der Besitzer einer Wiese anrückt. Die Familie Moschner-Kozik entscheidet sich für den Wasserweg – mit einem Vierer-Kanadier soll die Umgebung der Heimatstadt Leipzig neu entdeckt werden. In die Schule können beide Kinder momentan nicht regelmässig gehen, und die Spielplätze öffnen gerade erst wieder. Die Familie lebt in einer kleinen Wohnung in der Stadt. Da gilt es kreativ zu werden – vor allem um die achtjährige Josephine und den elfjährigen Jonas bei Laune zu halten. An Ausrüstung haben sie für ihr Mikroabenteuer nicht gespart. Im Vergleich zu Sarah und Sarah ein klarer Vorteil. Allerdings ein Problem, wenn man in einem kleinen Boot unterwegs ist. Einfach los und machen – wie alltagstauglich ist dieses Konzept? Vor allem, wenn der Ausflug in die Natur keine Routine ist und alles ganz anders läuft als geplant. Der Autorin Stefanie Hübner ist es gelungen, mit der Kamera tolle Momente der Abenteuer einzufangen. Es gibt viel zum Schmunzeln und auch einiges zu lernen. Auf jeden Fall aber ist eins garantiert: Nach dem Film ist die Lust auf ein eigenes Mikroabenteuer garantiert riesig! Mehr unter https://www.zdf.de/
  16. Polen und die Pandemie

    Kreativ in der Krise

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Den kirchlichen Segen gibt es digital, die Polizei kontrolliert streng – und tanzt. In Zeiten der Corona-Pandemie organisieren die Menschen in Polen das Leben einfallsreich und auf ihre Weise. DJ Wika zieht den Lippenstift nach: Macht der Gewohnheit, bevor sie die Gesichtsmaske überzieht. In Polen herrscht Maskenpflicht, bis ein Impfstoff da ist. Die coole DJane, in Polen ein Star, findet das in Ordnung. Mit 82 Jahren gehört sie zur Risikogruppe. 'Wir wollten sie happy machen', sagt Polizistin Karolina, 'und auch die positive Seite der Polizei zeigen.' Und deshalb haben sie und ihr Kollege für zwei Kinder in Corona-Quarantäne in der Stadt Nowy Dwór Gdanski auf der Strasse vor ihrer Wohnung 'YMCA' getanzt. Das Video geht viral in Polen. Polen mit seiner nationalkonservativen PiS-Regierung legt sich regelmässig mit der EU an. Die PiS hat längst Medien und Justiz im Griff. Das Land ist politisch zutiefst gespalten – daran ändert auch die Pandemie nichts. Doch den Alltag organisieren unsere Nachbarn durchaus solidarisch. Influencerinnen verbringen ihre Zeit statt mit Modetipps im Internet mit kostenlosen Essensauslieferungen für Senioren. Und auch Polens Homosexuelle, oft angefeindet im Land, helfen auf ihre Art gegen die Auswirkungen der Pandemie. Derweil wird Schlesien zum Corona-Hotspot Polens, vor allem Bergmänner infizieren sich. Alltag in Corona-Zeiten – zwischen Angst und Zuversicht. Mehr unter https://www.zdf.de/
  17. Sehnsuchtsort Kloster

    Von Menschen auf der Suche

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Religion, Kirche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Klöster faszinieren die Menschen. Sie sind Touristenmagnete. Angebote wie 'Kloster auf Zeit' boomen. Warum sind sie für viele Sehnsuchtsorte? Suchende geben Einblicke in ihre Erfahrungen. Ines denkt bei einer Auszeit über die berufliche und private Zukunft nach. Axel bereitet sich auf den Eintritt ins Kloster vor. Frater Vinzenz lebt schon lange in der Abtei. Er ist Wirtschaftschef und das, obwohl er sich aus Geld nichts macht. Kann das gut gehen? Drei Menschen und ihre Suche nach Gott, nach Sinn, nach Kraft: Im Sehnsuchtsort Kloster laufen ihre Geschichten zusammen, konkret im Kloster Niederaltaich in Niederbayern. Der Film begleitet sie auf ihrer Reise zu sich selbst, in die Stille, in ein radikal anderes Leben und vielleicht am Ende auch zu Gott. Er zeigt, wer ins Kloster geht, auf Zeit oder für immer, der begibt sich ins Abenteuer Leben. Denn gerade im Anders-Ort Kloster erfahren die Protagonisten wie nirgends sonst, dass intensives Leben nicht im Aussen liegt, sondern im tiefsten Inneren. Ines ist alleinerziehende Mutter mit zwei Teenagern. Der stressige Job und ihre pubertierenden Töchter verlangen der 57-Jährigen alles ab. Zeit für sich selbst hat sie kaum. Beruflich möchte Ines mehr in und mit der Natur arbeiten, und jetzt, wo die Kinder langsam flügge werden, sieht sich die resolute Marketingfrau an einer Wegscheide. Obschon keine Kirchgängerin, entscheidet sich Ines für eine Auszeit im Kloster Niederaltaich. Mehrere Tage möchte sie in der Abgeschiedenheit der niederbayerischen Benediktinerabtei verbringen, um für sich selbst Klarheit zu gewinnen: 'Warum mache ich das, was ist der Sinn in meinem Leben?' Der Autor begleitet sie auf dieser Reise zu sich selbst. Die Klosterwelt ist für Ines vollkommen neu und fremd. Axel lebt sich schon seit Längerem in der Abtei ein, trotzdem ist vieles immer noch ungewohnt. Der Berliner lebt als sogenannter Kandidat seit einem halben Jahr mit den Mönchen zusammen, der Rhythmus der Gebete strukturiert sein neues Leben. Ora et labora lautet der Wahlspruch der Benediktiner, für den 44-Jährigen eine Lebensentscheidung: Er möchte ins Kloster eintreten – und der Autor begleitet ihn auf diesem Weg ins Noviziat. Die Zuschauer erfahren von Axels aufreibendem Leben als Bankett-Chef und Kneipier, von seiner Suche nach Gott und von seinen Fragen: Bin ich was fürs Kloster? Und ist das Kloster was für mich? Diese Entscheidung hat Frater Vinzenz schon vor knapp 20 Jahren getroffen. Da nämlich trat der angehende Oberarzt nach langen Jahren der Überlegung und der Suche ins Benediktinerkloster Niederaltaich ein. Dafür musste er sogar konvertieren, von Hause aus war Fr. Vinzenz nämlich evangelisch. Mittlerweile ist er Prior und Cellerar, also sozusagen der wirtschaftliche Leiter des ganzen Klosterbetriebs. Dazu zählen nicht nur der Konvent, sondern auch ein angeschlossenes Gymnasium, Kellerei, Gasthof und andere Liegenschaften. Frater Vinzenz war eigentlich angetreten, um als Mönch in der Ruhe und Abgeschiedenheit seinen ganz persönlichen Gottes-Dienst zu leisten. Doch nun gilt es, einen mittelständischen Betrieb zu führen, was ihm regelmässig schlaflose Nächte bereitet. Mit Frater Vinzenz blicken die Zuschauer ins Innenleben eines Klosters, erfahren von ganz weltlichen Problemen eines Mönchs und erleben, wie es gelingt, diese zwei Welten miteinander in Einklang zu bringen.
  18. Bares für Rares – Lieblingsstücke

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsinfos
    -recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Horst Lichter, seine Experten und Händler präsentieren und kommentieren ihre 'Lieblingsstücke' aus den vergangenen Sendungen.
  19. Horst Lichter sucht das Glück

    Mit dem Motorrad durch Südfrankreich

    Kategorie
    Tourismus
    Produktionsinfos
    Touristik
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Horst Lichter ist wieder auf der Suche nach dem Glück. Diesmal zieht es ihn gemeinsam mit dem Schauspieler Hardy Krüger jr. nach Südfrankreich an die berühmte Côte d'Azur. Auf ihrer Motorradtour durch diese wunderschöne Gegend gehören spektakuläre Passstrassen im Hinterland genauso zur Route wie die legendären Küstenstrassen direkt am Meer. Klingende Städte wie Saint-Tropez, Nizza oder Cannes liegen auf dem Weg der beiden Glückssucher. Auf ihrer Suche begegnen die beiden den unterschiedlichsten Menschen. Ob bei einer deutschen Motorradmechanikerin mit eigenem Hotel im Hinterland, einem Klempner in Nizza oder einem Jacht-Verkäufer in Monaco – immer geht es um die Frage nach dem ganz persönlichen Glück. Wie man es findet, aber auch, wie man es wieder verlieren kann. Hilft Geld und Ruhm in den Glitzerstädten der Küste oder doch eher Ruhe und Einsamkeit im malerischen Hinterland? Neben den 'Glücksrezepten' ihrer Gesprächspartner geben auch Lichter und Krüger jr. selbst einiges über ihr eigenes Lebensglück und -unglück preis. Dadurch kommen die Zuschauer den beiden Protagonisten auch persönlich sehr nahe. Die Dokumentation dieser Glückssuche ist ein klassisches Roadmovie mit wunderschönen Landschaftsbildern und donnernden Motorrädern, aber auch eine stille und teils kontemplative Suche nach den Dingen, die im Leben wirklich zählen.
  20. ZDF-Fernsehgarten

    Andrea Kiewel präsentiert Musik und Gäste | Gäste: Höhner, Orange Blue, Jan & Jascha, Julia Lindholm, Farina Opoku, Giovanni Zarrella, Parallel, Duncan Laurence, The Teens, Ilira

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Am Pfingstmontag bietet der 'ZDF-Fernsehgarten' mit Andrea Kiewel jede Menge spannender Gäste, interessanter Servicethemen und Action. Ab 11.00 Uhr, live vom Mainzer Lerchenberg. Gäste: Höhner, Orange Blue, Jan & Jascha, Julia Lindholm, Farina Opoku, Giovanni Zarrella, Parallel, Duncan Laurence, The Teens, Ilira.
    Regisseur
    Nadja Zonsarowa
    Hintergrundinfos
    Musik- und Showauftritte sind fester Bestandteil der Sommer-Sendung, wobei sowohl bekannte als auch in Deutschland weniger namhafte Künstler auftreten. Dazu werden Themen wie Kochen, Heimwerken, Sport und Mode eingegliedert.
  21. Hanni & Nanni 3

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Jugendfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Auf Lindenhof proben die Schülerinnen 'Romeo und Julia'. Der smarte englische Gastschüler Clyde wird den Romeo spielen. Unter diesen Umständen ist die Rolle der Julia begehrter denn je. Wer konnte ahnen, dass der Bus mit den Gastschülerinnen in Wirklichkeit eine Ladung hinreissender Jungs ausspuckt? Sich eben noch den zwillingsschwesterlichen Treueeid geschworen, stellen Hanni und Nanni fest, dass sie sich in denselben Romeo verliebt haben. Zum ersten Mal in der langen Zeit, die sie gemeinsam durch dick und dünn gehen, schleicht sich nun bei den Zwillingen ein Gefühl der Konkurrenz ein, das sich mit Macht zwischen sie drängt. Mit argwöhnischer Verbissenheit verfolgen die Schwestern ihr Tun, um nicht ins Hintertreffen bei Clyde zu geraten – und stellen sich gerade damit gegenseitig ins Aus. Der smarte Clyde dagegen ahnt noch nicht einmal, dass es das blonde Mädchen gleich in zweifacher Ausführung gibt. Auf die Gelegenheit hat die hochnäsige Mitschülerin und Oberzicke Daniela nur gewartet. Nach dem bewährten Motto 'wenn zwei sich streiten, freut sich die Dritte' und mit der ihr eigenen Durchtriebenheit schnappt sie Hanni und Nanni die begehrte Rolle und damit Clyde vor der Nase weg. Jetzt muss sie allerdings noch ein Problem lösen. Trotz grenzenloser Minderbegabung muss sie es irgendwie schaffen, die Rolle der Julia einzustudieren. Intrigen spinnen und Zwietracht säen, darin ist sie gut, aber Theater spielen? Die schrullige Leiterin der Theater-AG, Mademoiselle Bertoux, jedenfalls sieht das eher kritisch. Aber sie hat auch gerade ganz andere Probleme. Sie behauptet steif und fest, sie habe in der Nacht eine unheimliche Gestalt im purpurnen Kapuzengewand in den Fluren des Internats herumschleichen sehen. Treibt jetzt etwa ein Geist sein Unwesen in dem alten Gemäuer? Die nüchterne und wissenschaftsgläubige Frau Mägerlein hält das für ausgemachten Blödsinn. Sie glaubt nicht an Spukgestalten. Ihre Sorge gilt einzig der Einhaltung von Moral und Ordnung im altehrwürdigen Gemäuer. Zum Leidwesen aller will sie unter keinen Umständen zulassen, dass die Lindenhof-Schülerinnen auch nur eine Sekunde mit den englischen Jungs unbeaufsichtigt verkehren. Aber genau das ist der Plan. Denn nur ungestört durch die Lehrerschaft können die Internatsschülerinnen mit ihren englischen Gästen eine moderne, pfiffige Interpretation des staubtrockenen Shakespeare-Stücks ausbaldowern. Was läge da näher als der Versuch, die spröde Jungfer Mägerlein mit dem englischen Klassenlehrer Mr. Hugh Gordon für ein abendliches Kino-Date zu verkuppeln?
    Cast
    Jana Münster, Sophia Münster, Suzanne von Borsody, Katharina Thalbach, Hannelore Elsner, Barbara Schöneberger, Justus von Dohnányi
    Regisseur
    Dagmar Seume
    Drehbuch
    Christoph Silber
    Hintergrundinfos
    Auf Lindenhof proben die Schülerinnen 'Romeo und Julia'. Der smarte englische Gastschüler Clyde wird den Romeo spielen. Unter diesen Umständen ist die Rolle der Julia begehrter denn je.Wer konnte ahnen, dass der Bus mit den Gastschülerinnen in Wirklichkeit eine Ladung hinreissender Jungs ausspuckt? Sich eben noch den zwillingsschwesterlichen Treueeid geschworen, stellen Hanni und Nanni fest, dass sie sich in den gleichen Romeo verliebt haben.Zum ersten Mal in der langen Zeit, die sie gemeinsam durch Dick und Dünn gehen, schleicht sich nun bei den Zwillingen ein Gefühl der Konkurrenz ein, das sich mit Macht zwischen sie drängt. Mit argwöhnischer Verbissenheit verfolgen die Schwestern ihr Tun, um nicht ins Hintertreffen bei Clyde zu geraten und stellen sich gerade damit gegenseitig ins Aus.Der smarte Clyde dagegen ahnt dabei noch nicht einmal, dass es das hübsche, blonde Mädchen gleich in zweifacher Ausführung gibt. Auf die Gelegenheit hat die hochnäsige Mitschülerin und Oberzicke Daniela nur gewartet. Nach dem bewährten Motto 'wenn zwei sich streiten, freut sich die Dritte' und mit der ihr eigenen Durchtriebenheit schnappt sie Hanni und Nanni die begehrte Rolle und damit Clyde vor der Nase weg.Jetzt muss sie allerdings noch ein Problem lösen. Trotz grenzenloser Minderbegabung muss sie es irgendwie schaffen, die Rolle der Julia einzustudieren. Intrigen spinnen und Zwietracht säen, darin ist sie gut, aber Theater spielen? Die schrullige Leiterin der Theater AG, Mademoiselle Bertoux, jedenfalls sieht das eher kritisch. Aber sie hat auch gerade ganz andere Probleme. Sie behauptet steif und fest, sie habe in der Nacht eine unheimliche Gestalt im purpurnen Kapuzengewand in den Fluren des Internats herumschleichen sehen. Treibt jetzt etwa ein Geist sein Unwesen in dem alten Gemäuer?Die nüchterne und wissenschaftsgläubige Frau Mägerlein hält das für ausgemachten Blödsinn. Sie glaubt nicht an Spukgestalten. Ihre Sorge gilt einzig der Einhaltung von Moral und Ordnung im altehrwürdigen Gemäuer. Zum Leidwesen aller will sie unter keinen Umständen zulassen, dass die Lindenhof-Schülerinnen auch nur eine Sekunde mit den englischen Jungs unbeaufsichtigt verkehren. Aber genau das ist der Plan. Denn nur ungestört durch die Lehrerschaft können die Internatsschülerinnen mit ihren englischen Gästen eine moderne, pfiffige Interpretation des staubtrockenen Shakespeare-Stücks ausbaldowern. Was läge da näher als der Versuch, die spröde Jungfer Mägerlein mit dem attraktiven englischen Klassenlehrer Mr. Hugh Gordon zu einem abendlichen Kino-Date zu verkuppeln?
  22. Mister Twister – Eine Klasse im Fussballfieber Mees Kees langs de lijn

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Jugendfilm
    Produktionsland
    NL
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Schulleiterin Dreus möchte, dass Herr Kees mit der Klasse 6b am Schulfussballturnier teilnimmt. Leider versteht er gar nichts von Fussball. Doch gemeinsam mit der Klasse gibt er sein Bestes. Auch Kees' Mutter unterstützt die Mannschaft nach Kräften. Aber beim Jubeln stürzt sie von der Tribüne und bricht sich die Hüfte. Bevor sie aus dem Krankenhaus wieder nach Hause kommen darf, muss das Haus für sie sicher gemacht werden. Herr Kees ist überfordert. Der Pflegedienst inspiziert das Haus und stellt fest, dass viel geändert werden muss, ehe Frau Kees wieder nach Hause kann. Mattes Kees versucht, alles unter einen Hut zu bringen, aber schnell wird klar, es ist zu viel für ihn. So übernimmt Frau Dreus kurzerhand die 6b und das Fussballtraining. Die Klasse 6b ist frustriert. Als Tobias merkt, dass Herr Kees nicht alles allein für die Rückkehr seiner Mutter vorbereiten kann, organisiert er mithilfe der Klasse eine Hilfsaktion für den beliebten Lehrer. Jeder übernimmt eine Aufgabe im Haus, und bald ist alles erledigt. Dadurch kann Herr Kees das Fussballteam wieder von Frau Dreus übernehmen und seinen Schülern noch eine schöne letzte Halbzeit bescheren. Und er kann seine Verabredung mit Marie Louise nachholen. 'Mister Twister' ist zurück. Nach drei preisgekrönten, erfolgreichen Kinofilmen um den jungen Referendar Mattes Kees und seine Klasse 6b wird er seine Schüler nun in einem neuen Spielfilm mit Witz, Charme und Einfühlungsvermögen durch ihren Alltag begleiten. Auch diese turbulente und humorvolle Geschichte basiert auf der beliebten niederländischen Buchreihe 'Mees Kees' von Mirjam Oldenhave.
    Cast
    Leendert de Ridder, Sanne Wallis de Vries, Raymonde de Kuyper, Diewertje Dir, Maarten Heijmans, Jochen Otten, Elisa Beuger
    Regisseur
    Aniëlle Webster
    Drehbuch
    Tijs van Marle
    Hintergrundinfos
    Schulleiterin Dreus möchte, dass Herr Kees mit der Klasse 6b am Schulfussballturnier teilnimmt. Leider versteht er gar nichts von Fussball. Doch gemeinsam mit der Klasse gibt er sein Bestes. Auch Kees' Mutter unterstützt die Mannschaft nach Kräften. Aber beim Jubeln stürzt sie von der Tribüne und bricht sich die Hüfte. Bevor sie aus dem Krankenhaus wieder nach Hause kommen darf, muss das Haus für sie sicher gemacht werden. Herr Kees ist überfordert. Der Pflegedienst inspiziert das Haus und stellt fest, dass viel geändert werden muss, ehe Frau Kees wieder nach Hause kann. Mattes Kees versucht, alles unter einen Hut zu bringen, aber schnell wird klar, es ist zu viel für ihn. So übernimmt Frau Dreus kurzerhand die 6b und das Fussballtraining. Die Klasse 6b ist frustriert. Als Tobias merkt, dass Herr Kees nicht alles alleine für die Rückkehr seiner Mutter vorbereiten kann, organisiert er mit Hilfe der Klasse eine Hilfsaktion für den beliebten Lehrer. Jeder übernimmt eine Aufgabe im Haus und bald ist alles erledigt. Dadurch kann Herr Kees das Fussballteam wieder von Frau Dreus übernehmen und seinen Schülern noch eine schöne letzte Halbzeit bescheren. Und er kann seine Verabredung mit Marie Louise nachholen. 'Mister Twister' ist zurück. Nach drei preisgekrönten, erfolgreichen Kinofilmen um den jungen Referendar Mattes Kees und seine Klasse 6b wird er seine Schüler nun in einem neuen Spielfilm mit Witz, Charme und Einfühlungsvermögen durch ihren Alltag begleiten. Auch diese turbulente und humorvolle Geschichte basiert auf der beliebten niederländischen Buchreihe 'Mees Kees' von Miriam Oldenhave.
  23. Käpt'n Sharky

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Käpt'n Sharky ist der Schrecken der Weltmeere – denkt er. Doch die anderen Seefahrer nehmen ihn kaum ernst. Ausgenommen die Crew des Alten Bill, die ihn richtig übel auf dem Kieker hat. Als Sharky mal wieder auf der Flucht vor seinen Widersachern ist, landen zwei blinde Passagiere auf seinem Boot: Der kleine Michi versteckt sich, weil er versehentlich für einen Strassendieb gehalten wird. Admiralstochter Bonnie, um sich vor dem Internat zu drücken. Der kleine Pirat ist gar nicht begeistert von den ungebetenen Gästen, schliesslich hat er schon eine Crew – den pflichtbewussten Matrosen Ratte, den frechen Affen Fips und den Papagei Coco. Doch für die nächste Mission fehlt Sharky noch ein Kompass – und ausgerechnet den hat Bonnie im Gepäck. Nach anfänglichen Schwierigkeiten rauft sich die bunte Truppe zusammen und begibt sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise, auf der sie dem Alten Bill eine wichtige Lektion erteilen: Unterschätze niemals die Kleinen. Von dem sympathischen, kleinen Piraten Käpt'n Sharky gibt es bald vier Millionen verkaufter Bücher. Keine Frage, 'Käpt'n Sharky' zählt seit seiner 'Geburt' 2006 zu den Helden in vielen Kinderzimmern. Klar, dass der freche, kleine Pirat mit seiner liebenswerten Crew auch die grosse Leinwand erobern wollte. In dem kunterbunten Abenteuer spricht 'Tatort'-Star Axel Prahl den Piraten Alter Bill, Sharkys Widersacher. Anton Petzold (bekannt aus der 'Rico und Oskar'-Reihe und aus 'Fack ju Göhte 3') leiht Käpt'n Sharky seine Stimme, und 'Wendy'-Darstellerin Jule Hermann ist als furchtlose Admiralstochter Bonnie zu hören.
    Regisseur
    Hubert Weiland, Jan Stoltz
    Drehbuch
    Mark Slater
  24. Der kleine Drache Kokosnuss – Feuerfeste Freunde Der kleine Drache Kokosnuss

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Aufregung im Dorf der Feuerdrachen: Das kostbare Feuergras wurde gestohlen. Der kleine Drache Kokosnuss allein trägt die Schuld, denn er sollte es bewachen. Nun muss er es unbedingt wiederfinden. Fliegen kann er zwar noch nicht, aber das hält Kokosnuss keinesfalls davon ab, sich sofort auf die Suche zu machen. Ehrensache, dass ihn seine besten Freunde begleiten. Denn ein Abenteuer lassen sich Fressdrache Oskar und Stachelschwein Matilda nicht entgehen. Ihre Verfolgungsjagd quer über die wilde Dracheninsel erweist sich zunehmend als Herausforderung für die drei kleinen Aussenseiter: für Kokosnuss, den keiner ernst nimmt, weil er immer noch nicht fliegen kann, für Oskar, der zu Hause ausgelacht wird, weil er Vegetarier ist, und für Matilda, die als Stachelschwein bei Drachen jedweder Art ohnehin nichts zu melden hat. Doch zusammen sind die drei einfach unschlagbar. Auf ihrer Reise finden sie viele neue Freunde, erleben unzählige Abenteuer und entdecken bald, dass die Dracheninsel in grosser Gefahr ist. Durch ihren Mut und ihre Unerschrockenheit beweisen sie schliesslich, dass die Kleinsten manchmal die Grössten sind. Der 3-D-Animationsspielfilm 'Der kleine Drache Kokosnuss – Feuerfeste Freunde' basiert auf der gleichnamigen Buchreihe von Ingo Siegner, die sich seit ihrem Erscheinen zu einer der erfolgreichsten deutschen Kindermarken entwickelt hat.
    Regisseur
    Hubert Weiland
    Drehbuch
    Mark Slater
    Hintergrundinfos
    Aufregung im Dorf der Feuerdrachen: Das wertvolle Feuergras ist gestohlen worden! Jetzt sieht der kleine Drache Kokosnuss die grosse Chance gekommen, seiner Familie endlich zu beweisen, dass man sich auf ihn verlassen kann. Obwohl er noch nicht richtig fliegen kann, will er das Feuergras finden und nach Hause bringen. Zum Glück hat Kokosnuss seine zwei besten Freunde an seiner Seite, als er erstmals das heimische Dorf ohne seine Eltern verlässt: Fressdrache Oskar, der Zuhause ausgelacht wird, weil er Vegetarier ist, und Matilda, die als Stachelschwein von den Drachen ohnehin nicht ernst genommen wird. Doch zusammen sind die Drei einfach unschlagbar. Auf ihrer Reise finden sie viele neue Freunde, erleben neue Abenteuer und entdecken bald, dass die Dracheninsel in grosser Gefahr ist. Durch ihren Mut und ihre Unerschrockenheit beweisen sie, dass die Kleinen manchmal die Allergrössten sind.
  25. Wickie und die starken Männer Vic le Viking 3D

    Snorre hat's voll drauf

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Wie aus dem Nichts tauchen die Männer des schrecklichen Sven auf, nehmen Tjure, Snorre und Wickie gefangen und lachen sich ins Fäustchen: Die Geiseln werden viel Lösegeld einbringen. Halvar spuckt Gift und Galle, als er von der Entführung erfährt. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als all sein Gold auszuliefern. Wickie aber hat anderes im Sinn. Lässt es sich nicht ausnutzen, dass Snorre in der Lage ist, Stimmen täuschend echt nachzuahmen?
    Cast
    Benoît Du Pac, Marie Facundo, Tanguy Goasdoué, Nathalie Homs, Cyrille Monge, Stéphane Ronchewski, Magali Rosenzweig
    Regisseur
    Eric Cazes, Mario Von Jascheroff
    Drehbuch
    Valerie Magis, Mario Von Jascheroff
    Hintergrundinfos
    Käpitän Halvar und der schrecklich krächzende Barde Ulme, der uralte Runenleser Urobe und Gorm, der in seinem Ausguck ständig mit einer zudringlichen Möwe kämpft, dazu der gutmütige und bärenstarke Faxe und die ewigen Streithähne Snorre und Tjure sie alle sind ein ums andere Mal auf grosser Kaperfahrt. Nichts ist ihnen schrecklicher, als zuhause im beschaulichen Flake Teller spülen zu müssen, nichts erscheint ihnen erstrebenswerter, als rudernd und segelnd, kämpfend und allen Stürmen trotzend die sieben Weltmeere zu verunsichern und sich, beladen mit kostbaren und sauer erkämpften Schätzen, als Helden feiern zu lassen. Blöd ist nur, dass die gestandenen Wikingerkerle kraft ihrer nicht gerade sehr weit entwickelten Umsichtigkeit – unaufhörlich Kopf und Kragen riskieren und dabei mächtig in die Patsche geraten! Was für ein Glück ist es dagegen für alle, dass sie Halvars Sohn an Bord haben, den einzigen, der im Stande ist, ihnen aus dem Schlamassel wieder herauszuhelfen. Mit seinen blitzgescheiten Einfällen findet Wickie auch aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg. Denken wir bloss an den schrecklichen Sven! Oft genug geraten die Wikinger mit diesem üblen Piraten aneinander und laufen höchste Gefahr, all ihrer Schätze beraubt und auf einer einsamen Insel ausgesetzt zu werden. Denken wir an die Ungeheuer aus der Meerestiefe, die Widrigkeiten des Wetters, die Empfindlichkeiten fremder Völkerschaften, die Gemeinheiten zwielichtiger Zufallsbekanntschaften! Was immer geschieht, Wickie ist zur Stelle, reibt sich die Nase, denkt kurz nach und dann, tja dann, dann rettet er Mann und Maus, und sorgt dafür, dass die Frauen und Kinder in Flake ihre Wikingercrew jedes Mal auf Neue und wohlbehalten in die Arme schliessen können. 'Wickie und die starken Männer' ist eine Koproduktion von studio100animation / ASE-Studios Pty Ltd. in Zusammenarbeit mit Flying Bark Productions Pty Ltd. und Zusammenarbeit von ZDF und TF1 / Canal J
  26. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  27. ZDF-History

    Themen: Geheimes Rom – Rätselhafte Orte der Geschichte

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsinfos
    Geschichte allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Hinter den Fassaden Roms verbergen sich Geheimnisse, die kaum ein Tourist zu Gesicht bekommt. 'ZDF-History' geht auf Entdeckungsreise und öffnet Türen zu rätselhaften Orten. Die Ewige Stadt ist seit Jahrtausenden Schauplatz der Geschichte und lockt Millionen Besucher an, die es zu weltbekannten Monumenten und Bauwerken zieht. Die meisten ahnen nicht, welche verborgenen und unbekannten Orte es gibt. Besonders für die Deutschen ist Rom ein Sehnsuchtsort: Es locken monumentale antike Ruinen, der Segen der Kirche, die Kunstwerke berühmter Maler und Bildhauer und das Flair einer lebensfrohen Metropole. Doch wer die ausgetretenen Touristen-Pfade verlässt, entdeckt weitgehend unbekannte und faszinierende Orte, die Schlaglichter auf viele Epochen der langen Geschichte werfen. 'ZDF-History' geht auf eine Entdeckungsreise und schaut hinter Türen, die sich für die meisten Besucher nicht öffnen – vom ältesten Hospital der Welt über Mussolinis Privatresidenz mit ihren Bunkern bis hin zu den Requisitenlagern der Filmstadt Cinecittà, die der Welt bekannte Monumental- und Sandalenfilme schenkte. Die Spurensuche in der Stadt am Tiber wird begleitet von Experten und Historikern, die viele unbekannte Geschichten erzählen und Geschichte damit wieder lebendig machen.
    Hintergrundinfos
    Die Sendereihe berichtet über spannende Ereignisse der Weltgeschichte. Das Themenspektrum reicht von der politischen Geschichte über kulturgeschichtliche Themen bis zur Gesellschaftsgeschichte.
  28. Die purpurnen Flüsse Les rivières pourpres

    Kreuzzug der Kinder

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Diesmal ermitteln Kommissar Niémans und seine Kollegin Camille Delaunay im Fall einer abgetrennten Kinderhand. Die Spur führt in ein altes Waisenhaus, in dem sich einst Schreckliches ereignete. Während ihrer Ermittlungen wird klar, dass es um mehr geht als einen einzigen Mordfall. Eine Serie von mysteriösen Frauenmorden scheint in einem direkten Zusammenhang mit der abgetrennten Kinderhand zu stehen. Doch die örtliche Polizei leugnet diese Verbindung. Auf der Suche nach versteckten Drogen entdecken zwei Jugendliche im Müll eine abgetrennte Kinderhand und alarmieren die Polizei. Doch die örtlichen Ermittler stecken schon bis über beide Ohren in Arbeit: Eine Serie von mysteriösen Morden erschüttert die Gemeinde. Drei Frauen wurden in der Morgendämmerung überfallen und getötet. Also werden Kommissar Niémans (Olivier Marchal) und seine Kollegin Camille Delaunay (Erika Sainte) eingeschaltet, die vor Ort Unterstützung von Polizist Stéphane Gandolfi (Nicolas Grandhomme) bekommen. Ihre Recherche führt sie in ein örtliches Waisenhaus, in dem es in der Vergangenheit besorgniserregende Vorfälle gab und das auch heute nicht den besten Ruf geniesst. Die Ermittler überprüfen sehr zum Missfallen der Waisenhausleitung, ob dort kürzlich ein Kind verschwunden ist, und machen in den Akten eine interessante Entdeckung. Es scheint eine Verbindung zwischen der abgetrennten Kinderhand und der Serie an Frauenmorden zu geben. Es fehlt nur noch der entscheidende Beweis. Während der Ermittlungen hat Camille Delaunay ausserdem mit privaten Problemen zu kämpfen, da die Waisenhauskinder Erinnerungen an ihren eigenen Sohn wachrufen. Doch für Ablenkung ist eigentliche keine Zeit: Schon bald werden weitere Leichen gefunden, und die beiden Ermittler geraten in grosse Gefahr. Die Lösung des Falls scheint in der Vergangenheit zu liegen. In der Episode 'Kreuzzug der Kinder' erlaubt Drehbuchautor und Schriftsteller Jean-Christophe Grangé einen tieferen Blick in das Seelenleben seiner Protagonisten Pierre Niémans und Camille Delaunay. Die Ermittlungen führen diesmal an einen düsteren Ort, der den Figuren sichtlich zusetzt und die Geister der Vergangenheit heraufbeschwört. Unterstützt werden die beiden Ermittler diesmal von einem Polizisten namens Stéphane Gandolfi, der von Schauspieler Nicolas Grandhomme verkörpert wird. Letzterer war bereits in Produktionen wie 'Project: Babysitting – #epicfail', 'Iris', 'Made in France' und Serien wie 'Frauen im Ring' zu sehen.
    Cast
    Olivier Marchal, Erika Sainte, Nicolas Grandhomme, Pierre Laplace, Théo Dardenne, Jean-Luc Couchard, Ken Duken
    Regisseur
    Olivier Barma
    Drehbuch
    Jean-Christophe Grangé
  29. Inga Lindström – Entscheidung für die Liebe Inga Lindström: Entscheidung für die Liebe

    Kategorie
    TV-Liebesdrama
    Produktionsinfos
    Melodram
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Als Helen herausfindet, dass sie jahrelang von ihrem Freund Tomas belogen wurde, stürzt sie sich in ihre Arbeit und flieht aufs Land nach Lanborg. Die Kunsthistorikerin soll dort für den Antiquitätenhandel, in dem sie arbeitet, das Mobiliar des alten Hauses von Greta Janson katalogisieren und verkaufen. Denn Brauereibesitzer Robert möchte mit seiner Tochter Tessa in ein geräumtes Haus einziehen. Robert hat die Janson-Brauerei samt Wohnhaus gekauft und sich damit unabhängig gemacht von seinem Vater Ole, ebenfalls erfolgreicher Brauer in Stockholm. Schnell freunden sich Helen und Greta trotz ihres grossen Altersunterschieds an. Doch dann wird Greta von der Vergangenheit eingeholt, und auch Helen muss eine überraschende Entdeckung machen. Beide Frauen stellen fest, dass ihre beiden Leben von ganz ähnlichen Schicksalsschlägen gezeichnet wurden und werden. Doch kann Helen mit Gretas Hilfe und Erfahrung die richtige Entscheidung treffen?
    Cast
    Gaby Dohm, Nathalie Thiede, Jürgen Heinrich, Christian Wunderlich, Dietrich Adam, Ayana Ledl, Vanessa Eckart
    Regisseur
    Tom Zenker
    Drehbuch
    Christiane Sadlo
  30. Auf Eis – Die CDU, der Machtkampf und die Krise

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Innenpolitik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Ein Termin war gefunden, eine Halle reserviert, und der innerparteiliche Wahlkampf rollte schon. Ende April 2020 wollte die CDU ihren neuen Vorsitzenden wählen. Eine Richtungsentscheidung für die Partei und wegweisend für die Kanzlerkandidatur im kommenden Jahr. Friedrich Merz, Armin Laschet oder Norbert Röttgen – der Dreikampf dominierte über Wochen das Nachrichtengeschehen. Doch dann kam Corona. Das Coronavirus brachte das Land zum Stehen und damit auch das Rennen um den Parteivorsitz. Seitdem: verwaiste Flure und gespenstische Stille im Konrad-Adenauer-Haus. Wie lange kann die CDU das aushalten? Welcher Kandidat kann überzeugen, wenn es darum geht, die enormen Krisenschäden zu reparieren? Welche Rolle spielt CSU-Chef Markus Söder, dem die Krise hohe Zustimmungswerte beschert? Bekommt das Modell 'Volkspartei' jetzt wieder Auftrieb? Das Politikmagazin 'Berlin direkt' bietet in dieser Dokumentation aussergewöhnliche Einblicke in die anhaltende Hängepartie um den CDU-Vorsitz. Die Autoren Lars Seefeldt und Bernd Benthin begleiten Kandidaten, Basismitglieder und Entscheidungsträger in der Partei und ergründen die Frage: Wohin steuert die CDU?
  31. ZDFzeit

    Themen: Corona-Land von oben – Natur und Mensch im Lockdown

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Alltagskultur
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Per Helikopter und Drohne nähert sich die Dokumentation schönen Ausflugszielen und schwierigem Alltag in Corona-Zeiten. Ein besonderer Blick auf Deutschland im Frühjahr 2020. Ob Blumeninsel Mainau in einsamer Blütenpracht, gläsernes Porsche-Werk in Leipzig, wo die Bänder stillstehen, oder die leeren Strände von Usedom: 'Corona-Land von oben' schaut aus der Vogelperspektive auf ein Land zwischen Lockdown und Lockerungen. Freizeitparks, Freibäder, Biergärten oder Campingplätze – viele Lieblingsplätze der Deutschen sind im Ruhemodus. Exklusive Drohnenflüge durch das Münchner Hofbräuhaus, die Bayerische Staatsoper oder das Berliner Luxushotel 'Adlon' zeigen nie da gewesene Veränderungen. Menschen in der Stadt und auf dem Land erzählen von ihrem veränderten Leben in einem veränderten Alltag. Wissenschaftler ordnen Veränderungen ein, die nun in Sachen Freizeitverhalten, Klima oder Mobilität eintreten. 'Corona-Land von oben' blickt in eine teils surreale Leere und Stille in einem sonst pulsierenden Industriestaat.
  32. planet e.

    Themen: Wildnis in Deutschland

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsinfos
    Ökologie
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Deutschland ist eine der mächtigsten Industrienationen der Erde. Nahezu jeder Quadratmeter des Landes wurde umgegraben oder bebaut. Wie viel Raum bleibt da für Wildnis? Für ursprüngliche Natur ist kaum noch Platz zwischen Autobahnen, Siedlungen und Agrarflächen. Dennoch hat sich die Bundesregierung ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – bis 2020 soll auf zwei Prozent der Landesfläche wieder Wildnis entstehen. Wie kann das gelingen? Die häufigste natürliche Vegetationsform Mitteleuropas sind Bäume – und den gibt es reichlich in Deutschland: Noch immer ist rund ein Drittel des Landes mit Wald bedeckt. Ökologisch wertvoll sind viele Wälder jedoch nicht. Denn es sind Plantagen der Forstwirtschaft. Meist stehen Bäume derselben Art und gleichen Alters in Reih und Glied, ohne Unterwuchs oder natürliche Dynamik. Nur wenige Tier- und Pflanzenarten können diese Plantagen als Lebensraum nutzen. Der Begriff der Wildnis steht dem diametral entgegen. In einem Wald wildes Wachstum zuzulassen und die Tiere nicht mehr zu bejagen – das ist ein gewaltiger Schritt, den wir in Deutschland erst wieder lernen müssen. Besondere Chancen dafür bieten sich auf ehemaligen militärischen Sperrgebieten, wie sie sich etwa im Osten Deutschlands auf den Flächen der 'Stiftung Naturlandschaften Brandenburg' finden. Hier vollzieht sich ein erstaunlicher Wandel. Die Bereiche sind von der militärischen Nutzung stark in Mitleidenschaft gezogen und zum Teil mit Munition verseucht. Sie sind wirtschaftlich meist uninteressant, schwer zugänglich und gross. Das macht sie zu idealen Freiland-Laboren und zukünftigen Wildnis-Gebieten. Stürme und Feuer gestalten hier die Landschaft, nicht der Mensch. Die Bestände von bedrohten Tierarten erholen sich spürbar, wie zum Beispiel der Seeadler. Der Wolf, der als Inbegriff von Wildnis gilt, feiert ein Comeback. Kaum jemand hätte das für möglich gehalten. Bisher gelten nur 0,6 Prozent der Landesfläche Deutschlands als Wildnis. Um die angestrebten zwei Prozent zu erreichen, wie es sich die Bundesregierung mit ihrer Biodiversitätsstrategie vorgenommen hat, fehlen derzeit noch rund 5000 Quadratkilometer. Ein ernüchternder Wert, da selbst Nationalparks in Deutschland oft nur um die 100 Quadratkilometer gross sind und bis zu ihrer Gründung meist viele Jahre vergehen. 'planet e.' geht der Frage nach, wie sich Wildnis wieder erschaffen lässt und wann ein Gebiet überhaupt als Wildnis gilt.
  33. Duell der Gartenprofis

    Gäste: Alexandra Lehne, Nicole Johag, Frank Dietl, Davit Arican, René Pütz, Frank Riese

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Wissensquiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Moderatorin Eva Brenner lädt zum 'Duell der Gartenprofis'. Aus ungepflegten oder nicht angelegten Privatgärten werden in dieser Sendung Traumgärten. Zwei Gartenprofis entwickeln unterschiedliche Ideen für jeden Garten und bewerben sich um den Auftrag der Besitzer. Innenarchitektin Eva Brenner steht den Familien beratend zur Seite und verleiht jedem Garten mit kreativen Deko-Konzepten den letzten Schliff. Zu den Duellen treten an: Alexandra Lehne, Nicole Johag, Frank Dietl, Davit Arican, René Pütz und Frank Riese.
  34. ZDF-Fernsehgarten

    Andrea Kiewel präsentiert Musik und Gäste | Gäste: ChrisTine Urspruch, Stefan Heine, Ireen Sheer, Kerstin Ott, Feuerherz, Patricia Kelly, Laith Al-Deen, Farina Opoku, Oli.P, Bars & Melody

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Im grossen Rätsel-'Fernsehgarten' sind auf unterhaltsame und spannende Art Denkspiele zu lösen. Ausserdem warten ein süsser Hundewelpe und faszinierende Artisten auf ihren Auftritt. Gäste: ChrisTine Urspruch, Stefan Heine, Ireen Sheer, Kerstin Ott, Feuerherz, Patricia Kelly, Laith Al-Deen, Farina Opoku, Oli.P, Bars & Melody.
    Regisseur
    Nadja Zonsarowa
    Hintergrundinfos
    Musik- und Showauftritte sind fester Bestandteil der Sommer-Sendung, wobei sowohl bekannte als auch in Deutschland weniger namhafte Künstler auftreten. Dazu werden Themen wie Kochen, Heimwerken, Sport und Mode eingegliedert.
  35. Bares für Rares – Lieblingsstücke

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsinfos
    -recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Horst Lichter, seine Experten und Händler präsentieren und kommentieren ihre 'Lieblingsstücke' aus den vergangenen Sendungen.
  36. sonntags

    TV fürs Leben | Themen: Gottes Häuser

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Religion, Kirche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Inzwischen geht es wieder: Gottesdienste und Gebete finden wieder statt, in Kirchen, Moscheen und Synagogen, in Gemeinschaft, aber mit Sicherheitsabstand und genauen behördlichen Auflagen. Auch wenn Corona das religiöse Leben weiter einschränkt, ist für viele Gläubige wichtig, endlich wieder in ihre Gotteshäuser gehen zu können. Wir brauchen sie offenbar, besondere Orte, an denen wir mit Gott in Verbindung kommen. Einen würdigen Rahmen zum Beten. Welche Bedeutung haben Sakralbauten für uns? Historisch betrachtet begannen die Menschen heilige Stätten, Tempel oder Gotteshäuser zu errichten, als sie sesshaft wurden. Mit dem Aufkommen der Religionen entstanden unterschiedliche Baustile, die sich im Laufe der Jahrhunderte stetig weiterentwickelten und auch immer grösser und gewaltiger wurden. Wenngleich sich Kirchen, Moscheen oder Synagogen darin ähneln, dass sie Versammlungsorte für das gemeinsame Beten sind, variieren sie dennoch im Detail in Nutzung und Funktion. 'sonntags' begibt sich auf eine besondere Reise in die religiöse Welt von Gottes Häusern.
  37. Wickie und die starken Männer Vic le Viking 3D

    Gilby auf grosser Fahrt

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Gilby kapert das unbewachte Drachenboot, nimmt Wickie gefangen und sticht in See. Doch leider kann er weder mit dem grossen Segel noch mit den Rudern umgehen. Das Boot ist führerlos. Während die Erwachsenen langsam begreifen, was geschehen ist, und in Aufregung geraten, spitzt sich die Situation auf dem Schiff immer mehr zu. Wenn sich Wickie nicht augenblicklich die Nase reibt und eine gute Idee hat, dann wird das Boot an den Riffen zerschellen.
    Regisseur
    Eric Cazes, Mario Von Jascheroff
    Drehbuch
    Fabienne Gambrelle, Mario Von Jascheroff
    Hintergrundinfos
    Käpitän Halvar und der schrecklich krächzende Barde Ulme, der uralte Runenleser Urobe und Gorm, der in seinem Ausguck ständig mit einer zudringlichen Möwe kämpft, dazu der gutmütige und bärenstarke Faxe und die ewigen Streithähne Snorre und Tjure sie alle sind ein ums andere Mal auf grosser Kaperfahrt. Nichts ist ihnen schrecklicher, als zuhause im beschaulichen Flake Teller spülen zu müssen, nichts erscheint ihnen erstrebenswerter, als rudernd und segelnd, kämpfend und allen Stürmen trotzend die sieben Weltmeere zu verunsichern und sich, beladen mit kostbaren und sauer erkämpften Schätzen, als Helden feiern zu lassen. Blöd ist nur, dass die gestandenen Wikingerkerle kraft ihrer nicht gerade sehr weit entwickelten Umsichtigkeit – unaufhörlich Kopf und Kragen riskieren und dabei mächtig in die Patsche geraten! Was für ein Glück ist es dagegen für alle, dass sie Halvars Sohn an Bord haben, den einzigen, der im Stande ist, ihnen aus dem Schlamassel wieder herauszuhelfen. Mit seinen blitzgescheiten Einfällen findet Wickie auch aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg. Denken wir bloss an den schrecklichen Sven! Oft genug geraten die Wikinger mit diesem üblen Piraten aneinander und laufen höchste Gefahr, all ihrer Schätze beraubt und auf einer einsamen Insel ausgesetzt zu werden. Denken wir an die Ungeheuer aus der Meerestiefe, die Widrigkeiten des Wetters, die Empfindlichkeiten fremder Völkerschaften, die Gemeinheiten zwielichtiger Zufallsbekanntschaften! Was immer geschieht, Wickie ist zur Stelle, reibt sich die Nase, denkt kurz nach und dann, tja dann, dann rettet er Mann und Maus, und sorgt dafür, dass die Frauen und Kinder in Flake ihre Wikingercrew jedes Mal auf Neue und wohlbehalten in die Arme schliessen können. 'Wickie und die starken Männer' ist eine Koproduktion von studio100animation / ASE-Studios Pty Ltd. in Zusammenarbeit mit Flying Bark Productions Pty Ltd. und Zusammenarbeit von ZDF und TF1 / Canal J
  38. Der kleine Drache Kokosnuss

    Amadeus in Gefahr

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Unglaublich! Für ein spezielles Kochrezept will Chef Jagd auf den Wasserdrachen Amadeus machen. Das müssen Kokosnuss und seine Freunde unbedingt verhindern. Sie schmuggeln sich an Bord. Glücklicherweise ist selbst ein so grosses Wesen wie Amadeus auf hoher See nicht leicht zu finden. Allerdings wissen Chef und seine Helfer genau, wie man den sanften Riesen anlockt: mit Gesang. Jetzt müssen sich Kokosnuss, Matilda und Oskar schnell was ausdenken.
    Regisseur
    Hubert Weiland
    Drehbuch
    Jonathan Evans
  39. Kleine lustige Krabbler Drôles de petites bêtes

    Übung macht den Meister

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die kleine Biene Iris möchte gern ein Star sein und glaubt, sie sei sehr talentiert. Bei den Proben für Gregors Show stellt sie fest, dass man sich den Erfolg leider hart erarbeiten muss. Die vielen Tanzproben mit Klaus, der Laus, sind ihr lästig. Fast will Iris aufgeben, doch Gregor kann sie überzeugen, sich bis zur Perfektion durchzubeissen – das Ergebnis wird von den Bewohnern des Dorfes unten im Gras stürmisch gefeiert.
    Regisseur
    Augusto Zanovello
    Drehbuch
    Agnès Aziza, Antoon Krings
  40. Die Biene Maja

    Bitte nicht zwicken!

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Jugendfilm
    Produktionsland
    D/F
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Ben trifft auf ein merkwürdiges Tier mit grossen Kneifzangen. Und dann vergisst er vor lauter Aufregung auch noch seine geliebte Mistkugel. Es wird Zeit, dass Maja mal nach dem Rechten schaut. Doch kaum ist sie unterwegs, da verheddert sie sich auch schon in einem Gebüsch und wird ausgerechnet von dem Tier gerettet, das alle anderen so fürchten: vom Ohrenkneifer Igor. Der kann nicht nur höchst unangenehm zwicken, sondern auch bereitwillig helfen.
    Regisseur
    Daniel Duda
    Drehbuch
    Christophe Poujol