search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 233 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. SOKO Wismar

    Hochspannung

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Reuters Ausflug wird abrupt gestört, als er im Bach einen toten Angler findet. Kurz darauf entdeckt er eine zweite Leiche. Todesursache: Herzstillstand – ausgelöst durch einen Stromschlag. Die Angler waren seit ihrer Schulzeit miteinander befreundet. War ihr Tod ein Unfall? Oder wurde der Stromkreis der Angel-Ausrüstung manipuliert? Das Verhältnis zwischen den Familien der Angler scheint nicht so harmonisch, wie ihre Ehefrauen es darstellen.
    Cast
    Udo Kroschwald, Jonas Laux, Claudia Schmutzler, Mathias Junge, Li Hagman, Katharina Blaschke, Julia Blankenburg
  2. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  3. drehscheibe

    Themen: Lkw-Fahrer-Mangel: Engpässe bei Lieferketten / Expedition Deutschland: Plau am See: Zufallsbegegnungen / Bierbrauer-Freunde in Bottrop: Neue Ideen für die Stadt

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
  4. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Koalitionsverhandlungen starten: Komplexe Themen in Gruppenarbeit / Die Wut der Jugend: Was vom Tunesischen Frühling bleibt / Einzigartiges Projekt in Uganda: Wie Musik verbindet / Der Filmemacher über sein erstes Buch

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  5. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  6. Die Küchenschlacht

    Cornelia Poletto sucht den Spitzenkoch

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  7. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  8. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
  9. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  10. Die Rosenheim-Cops

    Das letzte Rezept

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Dr. Florian Lau wird erschlagen neben seinem Auto aufgefunden. Als die Cops herausfinden, dass in der Gemeinschaftspraxis Abrechnungen gefälscht wurden, gerät Dr. Mertens unter Verdacht. Die Anruflisten des Opfers zeigen, dass er häufig mit Sandra Reitz telefonierte. Ein Verhältnis bestreitet die Witwe jedoch. Stattdessen gibt Arzthelferin Traunstetter zu, eine Affäre mit Dr. Lau angefangen zu haben. Hat sie ihren Chef aus Eifersucht erschlagen?
    Episodenummer
    218
    Cast
    Igor Jeftic, Dieter Fischer, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly
    Drehbuch
    ,
  11. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  12. hallo deutschland

    Themen: Leben im Wohnmobil: Familie reist ohne Ballast

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
  13. Leute heute

    Themen: Jamie Lee Curtis über Angst: Mit 'Halloween Kills' im Kino / Termin mit Königin Margrethe: Neues zum Deutschlandbesuch

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  14. SOKO Wismar

    Meine kleine Online-Farm

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Ein Mann überfliegt mit seiner Drohne einen Bauernhof. Zufällig entdeckt er eine leblose Person, die neben einer Güllegrube liegt. Wenig später fällt ein Schuss, und die Drohne stürzt ab. Bei der Toten handelt es sich um Marion Keller, die sich auf dem Hof ihren Traum vom Landleben erfüllt hat. Sie ist mit ihrem eigensinnigen Nachbarn Wolfgang Frenzen über ein anstehendes Windparkprojekt aneinandergeraten. Ist der Streit zwischen beiden eskaliert? Bei der Untersuchung von Marion Kellers Laptop stellt sich schnell heraus, dass es für sie noch eine ganz andere lukrative Einkommensquelle gegeben hat: Sie hat einen gut gehenden Videokanal im Internet. Dort veröffentlicht die Landwirtin kleine Entspannungsvideos mit Ausschnitten aus ihrer Arbeit. Hat sich etwa jemand daran gestört? Die Befragung von Marion Kellers Mann Ingo, der nach einer Krise in Schwerin lebt, gestaltet sich zunächst problematisch. Denn er ist nicht aufzufinden. Ist die Ehe der beiden wirklich am Ende? Gehört das am Tatabend auf dem Hof gesichtete Motorrad tatsächlich ihm? Und dann ist da noch die elegante Geschäftsfrau Anne Jespen, die eine ganz eigene Agenda verfolgt. Die Kommissare müssen nun die richtigen Schlüsse ziehen. Die Folge ist bereits am Vortag der Ausstrahlung ab 10.00 Uhr in der ZDFmediathek verfügbar.
    Cast
    Udo Kroschwald, Nike Fuhrmann, Dominic Boeer, Mathias Junge, Sidsel Hindhede, Katharina Blaschke, Nicole Ernst
    Drehbuch
    ,
  15. Lotto am Mittwoch – Die Gewinnzahlen

    Kategorie
    Lottoziehung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Seit dem 28. April 1982 werden im ZDF auch mittwochs die Gewinnzahlen bekannt gegeben. Waren es anfänglich noch '7 aus 38', kommt seit 1986 das klassische '6 aus 49'-Prinzip zur Anwendung.
  16. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  17. Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Wetter
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Sonne, Regen, Schnee oder Sturm? Die Meteorologen des ZDF wissen mehr und präsentieren die Wettervorhersage für die kommenden Tage.
  18. Blutige Anfänger

    Systemschwimmer

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Nach dem Schwimmtraining entdecken die Polizei-Studenten eine Leiche im Becken. Es handelt sich um Dr. Jan Carstens, einen renommierten Sportarzt, der einen Wettkampf betreuen sollte. Ins Visier der Ermittlungen gerät der Trainer eines angereisten Teams. Seine Mutter, die Ex-Leistungsschwimmerin Kathrin Pauly, wurde zu DDR-Zeiten von Carstens an die Stasi verraten. Daraufhin erhielt sie einen Medikamenten-Mix, der ihr Herz dauerhaft schädigte. Die Lebenspartnerin der ermordeten Ulla Nowak taucht auf: Lysanne Römer. Mit ihrer gewalttätigen Vergangenheit und Berichten über schlimme Streits mit Ulla steht sie als Mordverdächtige ganz oben auf der Liste. Durch die Befragungen der Beamten in die Enge getrieben, stürzt sie sich vor einen Lkw. Gleichzeitig bekennt Justus Abel, dass er Ulla Nowak damals zu einer Falschaussage gedrängt habe, um einen Ermittlungserfolg präsentieren zu können. Der heutige Oberstaatsanwalt Wieslau, der ebenfalls davon profitierte, hatte ein belastendes Dossier über Ulla anfertigen lassen. Justus stellt dieses für die Ermittlungen zur Verfügung – wohl wissend, dass ihn das seine Karriere kosten kann.
    Cast
    Jane Chirwa, Luise von Finckh, François Goeske, Timmi Trinks, Robert Maaser, Neil Malik Abdullah, Esther Schweins
    Drehbuch
    ,
  19. Da kommst du nie drauf! Da kommst Du nie drauf!

    Die grosse Show der schrägen Fragen

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsinfos
    Wissensquiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    'Da kommst Du nie drauf!' ist die Show der ungewöhnlichen Fragen und verrückten Rätsel. Das überraschende und unterhaltsame Quiz rund um besondere Personen und unfassbare Tatsachen. Zwei prominente Rateteams spielen in zehn Spielrunden gegeneinander um den Sieg. Diesmal sind Nora Tschirner, Wigald Boning, Carmen Nebel, Sophia Thiel, Yared Dibaba und Axel Milberg mit dabei. Bei den kuriosen Fragen ist Kreativität gefragt. Johannes B. Kerner war selbst im Vorfeld der Sendung unterwegs und hat mehrere Fragen in Form von unterhaltsamen Einspielfilmen mitgebracht. Die angeregten Diskussionen und witzigen Spekulationen der Prominenten über die richtige Antwort versprechen launig und unterhaltsam zu werden, die Auflösung getreu dem Motto: 'Da kommst Du nie drauf!'
  20. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Magazin des Zweiten Deutschen Fernsehens liefert tagesaktuelle Nachrichten, gut recherchierte Hintergrundberichte und Interviews mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
  21. auslandsjournal

    Themen: Wie Italien sich neu erfindet: Rom unter Strom / Wetter extrem in Bangkok: Thailand unter Wasser / Das russische Corona-Drama: Ungeimpft in den Untergang / Londons radikale Umweltschützer: Fürs Klima in den Knast

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Politik Ausland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Rom unter Strom Wie Italien sich neu erfindet Wetter extrem in Bangkok Thailand unter Das russische Corona-Drama Ungeimpft in den Untergang Fürs Klima in den Knast Londons radikale Umweltschützer
  22. ZDFzoom

    Themen: Verlorene Kindheit – Wenn Kinder ihre Eltern pflegen

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Alleingelassen und überfordert: Knapp eine halbe Million Kinder und Jugendliche in Deutschland pflegen ihre nächsten Angehörigen zu Hause. Statistisch sind das bis zu zwei Kinder pro Schulklasse. Sie sind sogenannte Young Carers, junge Pflegende, die eine grosse Verantwortung übernehmen. Doch in der Gesellschaft sind sie meist unsichtbar. Der enorme Druck, der auf ihnen lastet, nimmt ihnen die Kindheit. Die betroffenen Familien bräuchten oft schnelle und unbürokratische Unterstützung. Doch es gibt in Deutschland keinen Leistungsträger, der die ganze Familie im Blick hat. Sabine Metzing, Professorin und Pflegeexpertin von der Universität Witten-Herdecke, sieht darin ein strukturelles Problem. Sie sagt: 'Deutschland muss dringend die Gesundheits-, Jugend- und Sozialhilfe miteinander vernetzen.' Sie fordert ein Ministerium oder einen Dachverband, der sich dieser Schnittstelle und damit der alleingelassenen Kinder und Jugendlichen annimmt. Sie fallen bei der Diskussion um häusliche Pflege bisher durch fast alle Raster. Drei junge Frauen geben 'ZDFzoom' Einblicke in ihr Leben als 'Young Carers' und erzählen von ihrem Alltag: Haushalt, einen Angehörigen bei der Intimpflege unterstützen oder Geschwister versorgen. 'Young Carers' halten die Familie am Laufen und gehen dabei oft über ihre eigenen Grenzen. Bis hin zu Schulversagen und psychischem Zusammenbruch. Ihre Rolle begleitet sie ein Leben lang. Wer aber steht ihnen zur Seite? Wer hilft den Kindern und Jugendlichen, die sich täglich um die Pflege Erwachsener kümmern? Mehr unter www.zoom.zdf.de
  23. Markus Lanz

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Markus Lanz spricht in seiner Talkshow mit seinen Gästen über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen – unterhaltend und journalistisch hintergründig.
  24. heute journal update

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
  25. Abgezockt!

    Der Krebsmittel-Skandal

    Kategorie
    Recht
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Es ist ein bisher nie da gewesener Arzneimittel-Skandal: Über Jahre hinweg dosiert der Bottroper Apotheker Peter S. lebenswichtige Krebsmittel stark reduziert, falsch oder gar nicht. Er verdient durch seine Panscherei Millionen – und riskiert das Leben der todkranken Patient*innen. Betroffene, Zeugen und der Mann, der das unglaubliche Verbrechen ans Licht brachte, äussern sich in dem Film von Sophie Hafner zum Teil erstmals. 2018 wird der Apotheker wegen Verstosses gegen das Arzneimittelgesetz in knapp 14 500 Fällen und Betrugs in 59 Fällen zu zwölf Jahren Haft und 17 Millionen Euro Schadensersatz verurteilt. Der volle Umfang seiner Tat bleibt aber weiter unklar. Die Überlebenden sowie die Angehörigen von Verstorbenen wissen bis heute nicht, was der Apotheker den Patient*innen verabreicht hat. Erstmals werden 2021 die Ergebnisse einer Vergleichsstudie bekannt gegeben, die die aus dem Betrug entstandenen gesundheitlichen Schäden der Betroffenen untersucht hat. 'Abgezockt! – Der Krebsmittel-Skandal': eine ZDFinfo-Dokumentation mit Unterstützung des Recherchenetzwerks CORRECTIV.
  26. Royale Ehefrauen – Von der Bürde, eine Windsor zu sein A Royal Marriage

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Familie
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Die Hochzeiten im Hause Windsor verändern das britische Königshaus. Zunächst stammen die Ehefrauen aus dem Adel, dann aus dem Bürgertum. Sie stehen unter enormem Druck der Öffentlichkeit. Die Ehefrauen der Windsors führen ein privilegiertes Leben. Nach der Märchen-Hochzeit folgen traditionelle Pflichten für die jungen Frauen: Kinder und Charity. Hat sich die traditionelle Rolle der Windsor-Frauen geändert, oder haben die Frauen die Monarchie verändert? Nach der Hochzeit übernehmen die königlichen Ehefrauen in der Regel karitative Aufgaben und repräsentieren auf diese Weise das Königshaus. Bei diesem Engagement ist ihnen das öffentliche Interesse sicher. Obwohl das Königshaus im Wandel ist, zeigt sich eines immer noch deutlich: Eine Frau aus dem Hause Windsor äussert sich nicht politisch. Sie übernimmt öffentliche Aufgaben und sorgt in erster Linie für den Fortbestand der Monarchie.
    Wiederholung
    W
  27. auslandsjournal

    Themen: Wie Italien sich neu erfindet: Rom unter Strom / Wetter extrem in Bangkok: Thailand unter Wasser / Das russische Corona-Drama: Ungeimpft in den Untergang / Londons radikale Umweltschützer: Fürs Klima in den Knast

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Politik Ausland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das 'auslandsjournal' – Reportagen, Hintergründe, aussergewöhnliche Menschen und bunte Geschichten. Die ZDF-Korrespondenten erklären die Welt. Pointierte Analyse, persönliche Erzählweise, anspruchsvolle Geschichten und die Vielfalt der Beitragsformen prägen das 'auslandsjournal'. In der Rubrik 'aussendienst' testen Reporter, was das Leben in fremden Ländern mit sich bringen kann.
    Wiederholung
    W
  28. ZDFzoom

    Themen: Verlorene Kindheit – Wenn Kinder ihre Eltern pflegen

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Alleingelassen und überfordert: Knapp eine halbe Million Kinder und Jugendliche in Deutschland pflegen ihre nächsten Angehörigen zu Hause. Statistisch sind das bis zu zwei Kinder pro Schulklasse. Sie sind sogenannte Young Carers, junge Pflegende, die eine grosse Verantwortung übernehmen. Doch in der Gesellschaft sind sie meist unsichtbar. Der enorme Druck, der auf ihnen lastet, nimmt ihnen die Kindheit. Die betroffenen Familien bräuchten oft schnelle und unbürokratische Unterstützung. Doch es gibt in Deutschland keinen Leistungsträger, der die ganze Familie im Blick hat. Sabine Metzing, Professorin und Pflegeexpertin von der Universität Witten-Herdecke, sieht darin ein strukturelles Problem. Sie sagt: 'Deutschland muss dringend die Gesundheits-, Jugend- und Sozialhilfe miteinander vernetzen.' Sie fordert ein Ministerium oder einen Dachverband, der sich dieser Schnittstelle und damit der alleingelassenen Kinder und Jugendlichen annimmt. Sie fallen bei der Diskussion um häusliche Pflege bisher durch fast alle Raster. Drei junge Frauen geben 'ZDFzoom' Einblicke in ihr Leben als 'Young Carers' und erzählen von ihrem Alltag: Haushalt, einen Angehörigen bei der Intimpflege unterstützen oder Geschwister versorgen. 'Young Carers' halten die Familie am Laufen und gehen dabei oft über ihre eigenen Grenzen. Bis hin zu Schulversagen und psychischem Zusammenbruch. Ihre Rolle begleitet sie ein Leben lang. Wer aber steht ihnen zur Seite? Wer hilft den Kindern und Jugendlichen, die sich täglich um die Pflege Erwachsener kümmern? Mehr unter www.zoom.zdf.de
    Wiederholung
    W
  29. frontal

    Themen: Teurer tanken Zwischen Preisschock und Klimakrise / Flüchtlinge zwischen allen Fronten: Kein Wasser, kein Essen, kein Zutritt / Geförderter Antisemitismus: Judenhass in islamistischen Verbänden / Hoffnung für mehr Tierwohl: Umbau der Nutztierhaltung gefordert

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Gesellschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Teurer tanken Zwischen Preisschock und Klimakrise Überall im Land steigen die Benzinpreise. Deshalb fordern Politiker eine Erhöhung der Pendlerpauschale, Umweltverbände wollen sie dagegen ganz abschaffen. Und das Klima? Die Koalitionäre stecken im Zielkonflikt zwischen CO2-Reduktion einerseits und der Abwehr drohender Mehrkosten für Pendler andererseits. Klar ist, von der Entfernungspauschale profitieren Besserverdienende mehr als Geringverdienende. 'frontal' über Politik im Dilemma: Wie kann trotz steigender Benzinpreise verhindert werden, dass es zur Kehrtwende beim Klimaschutz kommt? Flüchtlinge zwischen allen Fronten Kein Wasser, kein Essen, kein Zutritt Bundeskanzlerin Angela Merkel wirft dem belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko 'staatlichen Menschenhandel' vor. Allein seit Anfang Oktober wurden etwa 3000 unerlaubte Einreisen an Oder und Neisse registriert. Experten fordern baldige Lösungen, weil Lukaschenko nicht davor zurückschrecken werde, Menschen im kommenden Winter an den Grenzen sterben zu lassen. Mit welchen Methoden arbeitet der Diktator, und welche Antworten hat eine neue mögliche Ampel-Koalition auf die erste grosse Krise? 'frontal' berichtet. Geförderter Antisemitismus Judenhass in islamischen Verbänden Als im Mai 2021 Demonstranten vor der Synagoge in Gelsenkirchen aufmarschieren und mit Sprechchören ihren Hass auf Juden und Israel skandieren, sorgen die Filmaufnahmen für öffentliches Entsetzen. Islamisten nutzen den Nahostkonflikt und hetzen in sozialen Netzwerken und auf Demonstrationen offen gegen Juden. Die Folge: Anfeindungen im Alltag, Angriffe und Anschläge auf jüdische Einrichtungen. Experten und Verfassungsschutzbehörden warnen davor, islamistischen Antisemitismus zu unterschätzen. 'frontal' über offenen Antisemitismus und über islamische Verbände in Deutschland, die Judenhass in den eigenen Reihen verharmlosen. Hoffnung für mehr Tierwohl Umbau der Nutztierhaltung gefordert In manchen Bundesländern braucht es oft Jahre, teilweise sogar Jahrzehnte, bis ein Veterinär überprüft, wie Tiere untergebracht sind. In Bayern etwa kann es bis zu 48 Jahre dauern, dass ein Tierstall amtlich kontrolliert wird. Die staatlichen Kontrollen in der Landwirtschaft sind nicht ausreichend – und auch dort, wo sogar alle Gesetze eingehalten werden, bestehen Tierwohldefizite. Zu diesem Ergebnis kommt eine Regierungskommission. Die künftige Bundesregierung muss auch diese Agrarthemen anpacken. Experten fordern dafür mehr Geld, zum Beispiel für den Umbau von Ställen. 'frontal' über den Kampf für mehr Tierwohl in der Landwirtschaft.
    Wiederholung
    W
  30. Abgezockt!

    Der Krebsmittel-Skandal

    Kategorie
    Recht
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Es ist ein bisher nie da gewesener Arzneimittel-Skandal: Über Jahre hinweg dosiert der Bottroper Apotheker Peter S. lebenswichtige Krebsmittel stark reduziert, falsch oder gar nicht. Er verdient durch seine Panscherei Millionen – und riskiert das Leben der todkranken Patient*innen. Betroffene, Zeugen und der Mann, der das unglaubliche Verbrechen ans Licht brachte, äussern sich in dem Film von Sophie Hafner zum Teil erstmals. 2018 wird der Apotheker wegen Verstosses gegen das Arzneimittelgesetz in knapp 14 500 Fällen und Betrugs in 59 Fällen zu zwölf Jahren Haft und 17 Millionen Euro Schadensersatz verurteilt. Der volle Umfang seiner Tat bleibt aber weiter unklar. Die Überlebenden sowie die Angehörigen von Verstorbenen wissen bis heute nicht, was der Apotheker den Patient*innen verabreicht hat. Erstmals werden 2021 die Ergebnisse einer Vergleichsstudie bekannt gegeben, die die aus dem Betrug entstandenen gesundheitlichen Schäden der Betroffenen untersucht hat. 'Abgezockt! – Der Krebsmittel-Skandal': eine ZDFinfo-Dokumentation mit Unterstützung des Recherchenetzwerks CORRECTIV.
    Wiederholung
    W
  31. plan b

    Lebendige Alpen – Die Sehnsucht nach mehr Natürlichkeit

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Ökologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Urlaub in den Alpen heisst: 100 Millionen Menschen bringen jedes Jahr die Berge in Gefahr. Und der Klimawandel kommt dazu. Wie zurück zu mehr Natürlichkeit, zum Schutz der alpinen Welt? Mit Einfallsreichtum und immensem Aufwand engagieren sich Einheimische und Besucher*innen. Ob nachhaltige Hütten, das Instandhalten von Almen oder Auswildern von Geiern: Jedes Umdenken und Andersmachen hilft, die einmalige Natur- und Kulturlandschaft zu erhalten. Mitten im Nationalpark Berchtesgaden thront auf 1930 Metern Höhe eine der meistbesuchten Hütten des Deutschen Alpenvereins – das Watzmannhaus. Längst ein Vorreiter in Sachen Umwelttechnik. Doch Wasserknappheit, die Verpflegung der Gäste und Verpackungsmüll stellen Hüttenwirtin Annette Verst immer wieder vor neue Herausforderungen. Nachhaltigkeit fängt für sie mit der Anreise der Gäste an. Die müssten sich bewusst machen, sagt sie, 'dass es manches, wie warme Duschen und WLAN, nicht gibt. Und dass man seinen Müll wieder mitnimmt.' Wie kann sie die Gäste zum Mitmachen bewegen und ihr Watzmannhaus noch grüner machen? Auch im Tiroler Bergsteigerdorf Gschnitztal sind die Tourist*innen gefragt. Saftig grüne Almen, steile Berghänge und Lärchenwiesen gehören hier zur typischen Kulturlandschaft. Doch die ist von Verwilderung bedroht. Statt einfach nur zu wandern, will die Kölnerin Gabriele Albrecht-Lohmar deshalb einen sinnstiftenden Urlaub machen: 'Nicht nur die Landschaft geniessen, sondern eben auch was tun, um sie zu erhalten', sagt sie. Ausgestattet mit Handschuhen und Astschere schuftet sie unter grossem Krafteinsatz in steilen Hanglagen. Gemeinsam mit anderen Gästen und Einheimischen versucht sie so, die Wiesen der Bergbauern und -bäuerinnen von kleinen Fichten und Sträuchern zu befreien. Mehrmals die Woche klettert Biologe Toni Wegscheider vom Landesbund für Vogelschutz auf rund 1300 Meter Höhe zu einer schwer zugänglichen Felsnische im Nationalpark Berchtesgaden. Im Gepäck: jede Menge Knochen – Futter für seine beiden Schützlinge Bavaria und Wally. Die beiden Bartgeier werden hier wieder angesiedelt, nachdem die Art vor über 100 Jahren ausgerottet wurde. Für Wegscheider ein echtes Herzensprojekt: 'Wochenlang zu beobachten, wie sie sich entwickeln, jeden Erstflug, dann die Kämpfe mit den Steinadlern – wir werden uns schwertun, wenn sie demnächst verschwinden', sagt er. 'Aber sie sollen ja selbstständig werden.' Und dann übernehmen die beiden eine Aufgabe, die Bartgeier in den Alpen immer hatten: Als Aasfresser schliessen sie die Lücke in der natürlichen Nahrungskette der Alpen.
    Wiederholung
    W
  32. hallo deutschland

    Themen: Leben im Wohnmobil: Familie reist ohne Ballast

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Wiederholung
    W
  33. ARD-Morgenmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Die morgendliche Nachrichtensendung existiert seit 1992. Im Vordergrund stehen Berichte und Reportagen über tagesaktuelle Themen aus den Bereichen nationale und internationale Politik.
  34. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  35. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Woher kommt unser Strom? Talk mit einem Klimaexperten / Klimafreundliche Lebensmittel: Tipps von der Ernährungsexpertin / Schlaganfall bei Kindern: Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten / Klimakrise und Psychologie: Warum wir so zögerlich handeln

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  36. Notruf Hafenkante

    Die falsche Frau

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Während Melanie ihre morgendliche Joggingrunde dreht, taucht ihre Mutter Marlies Hansen in ihrer Wohnung auf, ertappt einen Einbrecher auf frischer Tat und wird prompt entführt. Der Entführer will einen Laptop wiederhaben, den Melanie ihm angeblich gestohlen hat. Sie hat allerdings nicht die geringste Ahnung, wie der Mann darauf kommt, und muss nun zulassen, dass die Kollegen auch in ihrem Privatleben nach der Identität des Mannes forschen. Eine grosse Rolle spielt dabei eine Dating-App, über die sich Melanie mit einigen Männern zu unverbindlichen Treffen verabredet hatte. Die Kollegen staunen nicht schlecht, als sie mehr über ihr Liebesleben erfahren, als ihr lieb ist. Als Melanie dann auf laszive Bilder von sich im Internet stösst, ist ihr klar: Sie muss eine Doppelgängerin haben. Selbst hat sie sich nie in solchen Posen ablichten lassen. Bevor sie das Missverständnis aufklären und so ihre Mutter aus den Händen des Entführers retten kann, muss sie ihre Doppelgängerin finden. Die scheint etwas zu haben, das der Entführer um jeden Preis zurückwill. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem das Leben von Melanies Mutter auf dem Spiel steht – denn der Entführer ist zu allem bereit, um seinen Besitz zurückzubekommen.
    Cast
    Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Hannes Hellmann, Harald Maack, Gerit Kling
    Drehbuch
    ,
  37. SOKO Wismar

    Lockvogel

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Die Krankenschwester Maren Kranz wird erdrosselt aufgefunden. Bald wird klar, dass sie in ihrer Freizeit einem nicht gerade alltäglichen Nebenberuf nachging: Maren Kranz war ein Lockvogel. Im Auftrag misstrauischer Frauen führte sie deren nichts ahnende Ehemänner in Versuchung, um ihre Treue zu testen. Ihr letztes 'Opfer' war der Juwelier Henry Mengers. Ist er Maren auf die Schliche gekommen? Musste sie deswegen sterben? Die Ermittler versuchen herauszufinden, wie weit Maren Kranz mit ihren Verführungsversuchen tatsächlich ging. Weiss Monika Gerstenberg, die Leiterin von Marens Agentur, mehr? Könnte eine der eifersüchtigen Ehefrauen hinter dem Mord stecken? Schliesslich taucht die Mordwaffe an einer ganz unerwarteten Stelle auf.
    Cast
    Udo Kroschwald, Jonas Laux, Claudia Schmutzler, Mathias Junge, Li Hagman, Katharina Blaschke, Anna Brüggemann
  38. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  39. drehscheibe

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
  40. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
1-40 von 6622 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Wenn Kinder ihre Eltern pflegen: Talk mit Pflegewissenschaftlerin / Das eigene Haus begrünen: Tipps von der Wohnraumdesignerin / Fleischsuppe: Rezeptvorschlag von Mario Kotaska / Fibrobmyalgie: Diagnose und Therapiemöglichkeiten

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  2. Die Datenfalle – ausspioniert und abgezockt

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Daten sind die Währung des Internets. Sie sind bares Geld wert, für Firmen, die gezielt werben wollen, aber auch für Kriminelle. Denn im Internet werden wir immer heimlich ausspioniert. Die Doku zeigt, was passiert, wenn wir im Internet sogenannte Cookies akzeptieren und auch, ob bei Ablehnung wirklich keine Daten gesammelt werden. Und: Hacker versuchen, illegal wertvolle Daten wie Passwörter abzugreifen. Thema der Dokumentation ist auch, wie harmlose Gewinnspiele dazu führen können, dass Menschen Opfer von betrügerischen Telefonanrufen werden. Denn ob Informationen zum Einkaufs- und Zahlungsverhalten oder biometrische Gesichtsdaten: Nichts ist vor den Datensammlern sicher. Besonders lukrativ sind aber alle kriminellen Aktivitäten, vom illegalen Datenhandel bis hin zum Einbruch in die Datennetze von Unternehmen oder Privatpersonen – mit bösen Folgen für Betroffene: Identitätsdiebstahl, Betrug oder Erpressung. Gezeigt wird unter anderem der Fall einer Unternehmerin, deren Pflegeservice gut läuft. Zum Ausbau der Firma beantragt sie einen Kredit. Der wird jedoch abgelehnt wegen eines schlechten SCHUFA-Scores. Der Grund: Kriminelle hatten ihre Kontodaten gestohlen und damit im Internet eingekauft. Die Folge: ein Negativ-Eintrag für das Opfer. Gezeigt wird aber auch der Fall eines Mittelständlers, dessen Firmen-Computer von Kriminellen verschlüsselt wurden – auf einen Schlag geht nichts mehr, dem Unternehmer droht die Pleite. Die Forderung der Erpresser: 250 000 Euro, zahlbar in Bitcoins. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Die Fallzahlen im Bereich der Cyberkriminalität steigen seit Jahren. So wurden 2020 in Deutschland 108 000 Delikte registriert – doch die Dunkelziffer ist sehr viel höher. Allein die deutsche Wirtschaft erleidet nach Schätzungen von Branchenverbänden einen jährlichen Schaden von 220 Milliarden Euro – weltweit sind es Billionen. Der Film zeigt, wie leicht Kriminelle Zugriff auf geheime Bankdaten erlangen und wie offen diese auf illegalen Plattformen gehandelt werden – ohne Wissen der Opfer. Insider packen aus und erklären, wie sie mit gestohlenen Daten das grosse Geld verdienen. Daten- und Verbraucherschützer geben Tipps, wie man sich schützen kann, und fordern eine grössere Schlagkraft der Ermittler gegen das wachsende Problem der Cyberkriminalität.
    Wiederholung
    W
  3. Markus Lanz

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Markus Lanz spricht in seiner Talkshow mit seinen Gästen über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen – unterhaltend und journalistisch hintergründig.
  4. Die letzten guten Tage

    Wie Palliativärzt*innen helfen

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Sie sind immer erreichbar, lindern Schmerzen, Ängste, Atemnot: Die Palliativärzt*innen stehen ihren sterbenskranken Patient*innen zur Seite – bis zum Schluss. Keine leichte Aufgabe. Unheilbar Kranken Hoffnung zu machen, bringt nichts, wenn es keine Heilung gibt. Aber Lebensqualität zurückgeben, das können Palliativärzt*innen und bringen damit wieder etwas Zuversicht und Freude in das Leben ihrer Patient*innen. Ein herausfordernder Beruf. 'Für mich kann man nichts mehr tun': Diesen Satz hört die Haus- und Palliativärztin Sabine Drengenberg (61) oft. Dann erklärt sie, dass sie noch sehr viel tun könne, um das Leben zu erleichtern – auch wenn eine Heilung nicht möglich ist. Sabine Drengenberg hat ihre Praxis in Hanerau-Hademarschen, Schleswig-Holstein, und fährt vier Mal in der Woche in die verschiedenen Dörfer und Orte zu Hausbesuchen. Und sie kommt, wann immer es die Situation erfordert. Zusätzlich zu ihren Besuchen übernehmen Palliativ-Pflegeteams einen Teil der Versorgung. Die Kosten dieser 'spezialisierten ambulanten Palliativversorgung' (kurz: SAPV) werden seit 2007 von den Krankenkassen übernommen. Theoretisch hat jeder Mensch ein Recht darauf, aber es fehlt auf dem Land an Palliativärzt*innen. Deshalb fährt Sabine Drengenberg oft weite Strecken und kümmert sich um so viele Kranke, dass sie kaum noch Zeit für andere Dinge hat. Sie lebt für ihren Beruf und dafür, ihren Patient*innen in deren Zuhause bis zum Tod ein menschenwürdiges und möglichst gutes Leben zu ermöglichen. Doch nicht immer können unheilbar Kranke zu Hause versorgt werden. Manchmal erfordert ihr Gesundheitszustand oder die häusliche Situation einen kürzeren oder längeren Aufenthalt im Krankenhaus. Dafür haben einige Kliniken Palliativstationen eingerichtet. Dr. Philipp von Trott (40) ist Oberarzt für interdisziplinäre Onkologie und Palliativmedizin am Berliner Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe. Hier versucht man, den schwerstkranken Patient*innen Lebensqualität und Lebensfreude zu ermöglichen, ihnen neben der klassischen medizinischen Versorgung auch Hilfe bei persönlichen, sozialen, spirituellen Fragen zu geben. Dafür arbeitet Philipp von Trott mit einem interdisziplinären Team zusammen, zu dem auch eine Psychologin gehören sowie Ehrenamtliche, die zum Beispiel frische Blumen in die Krankenzimmer stellen. Der Arzt sieht sich häufig mit dem Vorurteil konfrontiert, dass man auf einer Palliativstation bald sterben müsse. Seine Antwort darauf: 'Im Gegenteil. Palliativversorgte Menschen leben häufig sogar länger.' Länger, als wenn sie keine palliative Pflege bekämen. Einige Patient*innen können nach dem Stationsaufenthalt noch einmal nach Hause entlassen werden, bei anderen helfen er und sein Team bei der Überweisung in ein Hospiz und einige sterben auch im Krankenhaus. Dann haben die Angehörigen in Havelhöhe die Möglichkeit, sie über mehrere Tage in einem Aufbahrungsraum zu besuchen und in Ruhe Abschied zu nehmen. '37°' begleitet die Ärztin und den Arzt bei ihrer Arbeit. Wie viel Kraft braucht es für diesen Job? Was fühlen sie, wenn Patienten sterben, mit denen sie besonders eng verbunden waren? Die '37°'-Sendung steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung.
  5. frontal

    Themen: Teurer tanken Zwischen Preisschock und Klimakrise / Flüchtlinge zwischen allen Fronten: Kein Wasser, kein Essen, kein Zutritt / Geförderter Antisemitismus: Judenhass in islamistischen Verbänden / Hoffnung für mehr Tierwohl: Umbau der Nutztierhaltung gefordert

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Gesellschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Teurer tanken Zwischen Preisschock und Klimakrise Überall im Land steigen die Benzinpreise. Deshalb fordern Politiker eine Erhöhung der Pendlerpauschale, Umweltverbände wollen sie dagegen ganz abschaffen. Und das Klima? Die Koalitionäre stecken im Zielkonflikt zwischen CO2-Reduktion einerseits und der Abwehr drohender Mehrkosten für Pendler andererseits. Klar ist, von der Entfernungspauschale profitieren Besserverdienende mehr als Geringverdienende. 'frontal' über Politik im Dilemma: Wie kann trotz steigender Benzinpreise verhindert werden, dass es zur Kehrtwende beim Klimaschutz kommt? Flüchtlinge zwischen allen Fronten Kein Wasser, kein Essen, kein Zutritt Bundeskanzlerin Angela Merkel wirft dem belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko 'staatlichen Menschenhandel' vor. Allein seit Anfang Oktober wurden etwa 3000 unerlaubte Einreisen an Oder und Neisse registriert. Experten fordern baldige Lösungen, weil Lukaschenko nicht davor zurückschrecken werde, Menschen im kommenden Winter an den Grenzen sterben zu lassen. Mit welchen Methoden arbeitet der Diktator, und welche Antworten hat eine neue mögliche Ampel-Koalition auf die erste grosse Krise? 'frontal' berichtet. Geförderter Antisemitismus Judenhass in islamischen Verbänden Als im Mai 2021 Demonstranten vor der Synagoge in Gelsenkirchen aufmarschieren und mit Sprechchören ihren Hass auf Juden und Israel skandieren, sorgen die Filmaufnahmen für öffentliches Entsetzen. Islamisten nutzen den Nahostkonflikt und hetzen in sozialen Netzwerken und auf Demonstrationen offen gegen Juden. Die Folge: Anfeindungen im Alltag, Angriffe und Anschläge auf jüdische Einrichtungen. Experten und Verfassungsschutzbehörden warnen davor, islamistischen Antisemitismus zu unterschätzen. 'frontal' über offenen Antisemitismus und über islamische Verbände in Deutschland, die Judenhass in den eigenen Reihen verharmlosen. Hoffnung für mehr Tierwohl Umbau der Nutztierhaltung gefordert In manchen Bundesländern braucht es oft Jahre, teilweise sogar Jahrzehnte, bis ein Veterinär überprüft, wie Tiere untergebracht sind. In Bayern etwa kann es bis zu 48 Jahre dauern, dass ein Tierstall amtlich kontrolliert wird. Die staatlichen Kontrollen in der Landwirtschaft sind nicht ausreichend – und auch dort, wo sogar alle Gesetze eingehalten werden, bestehen Tierwohldefizite. Zu diesem Ergebnis kommt eine Regierungskommission. Die künftige Bundesregierung muss auch diese Agrarthemen anpacken. Experten fordern dafür mehr Geld, zum Beispiel für den Umbau von Ställen. 'frontal' über den Kampf für mehr Tierwohl in der Landwirtschaft.
  6. Royale Ehefrauen – Von der Bürde, eine Windsor zu sein A Royal Marriage

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Familie
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Die Hochzeiten im Hause Windsor verändern das britische Königshaus. Zunächst stammen die Ehefrauen aus dem Adel, dann aus dem Bürgertum. Sie stehen unter enormem Druck der Öffentlichkeit. Die Ehefrauen der Windsors führen ein privilegiertes Leben. Nach der Märchen-Hochzeit folgen traditionelle Pflichten für die jungen Frauen: Kinder und Charity. Hat sich die traditionelle Rolle der Windsor-Frauen geändert, oder haben die Frauen die Monarchie verändert? Nach der Hochzeit übernehmen die königlichen Ehefrauen in der Regel karitative Aufgaben und repräsentieren auf diese Weise das Königshaus. Bei diesem Engagement ist ihnen das öffentliche Interesse sicher. Obwohl das Königshaus im Wandel ist, zeigt sich eines immer noch deutlich: Eine Frau aus dem Hause Windsor äussert sich nicht politisch. Sie übernimmt öffentliche Aufgaben und sorgt in erster Linie für den Fortbestand der Monarchie.
  7. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  8. SOKO Köln

    Geschlagene Frauen

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Eine Bewohnerin des Frauenhauses, in dem Helena Jung ehrenamtlich arbeitet, wird erschlagen. Da Helena sich sehr für Tara Hartwig eingesetzt hat, fühlt sie sich für den Fall verantwortlich. Ins Visier der Ermittler gerät der Ehemann, Dirk Hartwig, wegen dessen schweren Misshandlungen Tara mit ihrer Tochter im Frauenhaus gelebt hat. Verdächtig ist auch ihr Sohn Joshua, der im Jugendheim lebt und seiner Mutter die Schuld an der zerrütteten Familie gibt. Im Laufe der Ermittlungen stösst die SOKO auf die ehemalige Bewohnerin Jessica Winkler. Nachdem Tara sie des Diebstahls beschuldigt hatte, musste Jessica das Frauenhaus verlassen und ist seitdem verschwunden. Ein Anruf der Leiterin des Frauenhauses, Susanne Mauritz, beim Ehemann des Opfers wirft Fragen auf – in welchem Verhältnis standen die beiden zueinander? Für Helena beginnt eine besonders emotionale Suche nach dem Täter. Die Folge ist bereits am Vortag der Ausstrahlung ab 10.00 Uhr in der ZDFmediathek verfügbar.
    Cast
    Sonja Baum, Pierre Besson, Lukas Piloty, Kerstin Landsmann, Tatjana Kästel, Thomas Clemens, Theresa Berlage
    Drehbuch
    ,
  9. Leute heute

    Themen: Simon Verhoeven feiert Premiere: Neue Serie über den FC Bayern München / Zu Besuch bei Patricia Riekel: Neues Buch über den Ruhestand

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  10. hallo deutschland

    Themen: Deutsche Auswanderin in Miami: Sophie befreit den Strand von Müll

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
  11. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  12. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
  13. Die Küchenschlacht

    Cornelia Poletto sucht den Spitzenkoch

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  14. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  15. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Erste Sitzung des neuen Bundestags: Das neue Gesicht des Parlaments / Coronafälle im Ausland: Zahl der Ansteckungen steigt enorm / Proteste in Lützerath: Kohlegegner wehren sich gegen RWE / Im Gespräch: Eugene Boateng Über das TV-Flüchtlingsdrama 'Borga'

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  16. drehscheibe

    Themen: Solardachpflicht in Baden-Württemberg: Womit Häuslebauer rechnen müssen / Girokonten und Bankgebühren: Banken fordern Unterschrift / Expedition Deutschland: Wetzlar: Zufallsbegegnungen

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
  17. SOKO Wismar

    Kollmar kommt

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Starkoch Knut Kollmar kommt nach Wismar: Er besucht die 'Störtebeker-Stuben', die er in seiner Fernsehsendung vor dem Ruin gerettet hat. Doch dann liegt Kollmar erstochen in der Küche. Für Jens Mannstein, Besitzer des Restaurants, stand bei diesem Besuch einiges auf dem Spiel. Kollmar hätte sein Restaurant schliesslich im Handumdrehen wieder ruinieren können, wenn er vor der Kamera das Essen kritisiert hätte. Könnte Mannstein der Mörder sein? Der Tod des Fernsehkochs ist ein Schock für Petra Behrens, Kollmars Kamerafrau. Doch warum scheint sie die Einzige im Fernsehteam zu sein, die um den Koch trauert? Und was genau ist damals in der Küche passiert, als Kollmar der Köchin Anne Mundt private Kochstunden gab?
    Cast
    Udo Kroschwald, Jonas Laux, Claudia Schmutzler, Mathias Junge, Li Hagman, Katharina Blaschke, Gesine Cukrowski
  18. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Corona-Update – Infos von Dr. Christoph Specht / Leckere Herbstküche – Kochen mit Armin Rossmeier / Hundesicherheitstraining für Kinder – Beisst der? / Die Angst vor dem Sterben nehmen – Die letzten guten Tage

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  19. heute journal update

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
  20. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Magazin des Zweiten Deutschen Fernsehens liefert tagesaktuelle Nachrichten, gut recherchierte Hintergrundberichte und Interviews mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
  21. Zwischen den Welten

    Leben und Sterben im Wachkoma

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Zehn Jahre ist es her, dass Mario im Alter von 41 Jahren nach Verschleppung einer Erkältung einen Herz-Kreislauf-Stillstand erleidet. Seitdem lebt der Leipziger mit der Diagnose 'Wachkoma'. Was das bedeutet, zeigt die Doku 'Zwischen den Welten' und beschäftigt sich dabei mit zentralen Fragen: Wer definiert, was Leben 'lebenswert' macht? Welchen Stellenwert haben Wachkoma-Patient*innen? Und warum müssen wir darüber sprechen, wie wir sterben wollen? Etwa 8000 Menschen leben deutschlandweit mit der Diagnose Wachkoma. Die auf den Spielfilm 'Bring mich nach Hause' aufsetzende Dokumentation gewährt Einblicke in das Leben von Wachkoma-Patienten, die durch die Initiative von Familienangehörigen und dem Verein 'Ceres' in einer Wohngemeinschaft untergebracht sind. 'Es ist unsere Pflicht, den Bewohnerinnen und Bewohnern diesen Zustand so angenehm und menschenwürdig wie möglich zu gestalten', sagt Annette Saur, 1. Vorsitzende des Vereins. Ausserdem begleitet der Film Nancy und Michaela aus Leipzig, deren Vater bzw. Mann seit zehn Jahren Wachkoma-Patient ist und dessen Zustand seitdem unverändert ist. 'Wir wussten ja gar nicht, was Wachkoma bedeutet und was da auf uns zukommt', erzählt Michaela im Interview. Niemand aus der Familie hatte damit gerechnet, irgendwann mit so einer Diagnose konfrontiert zu werden. Dabei haben viele Erfahrungsberichte etwas gemeinsam – eine Patientenverfügung lag zum Zeitpunkt der Erkrankung nicht vor, über die Wünsche für das eigene Lebensende wurde nicht einmal gesprochen. Eine Problematik, die dem Rechtsanwalt Wolfgang Putz wohlbekannt ist. 'Man hat sich mit dem Thema vorher nie befasst und das kann Familien in verschiedene Lager spalten', erklärt der Experte für Medizinrecht in der Dokumentation. Er kennt sich sehr gut mit dem Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht aus und hat zahlreiche Fälle betreut, in denen Angehörige das würdevolle Sterben eines schwer kranken Familienmitgliedes erwirken wollten, aber auf Widerstand gestossen sind. Am Klinikum Süd in Nürnberg beschäftigt sich der Neurologe Prof. Frank Erbguth mit akuten Fällen, in denen Patient*innen etwa nach Herz-Kreislauf-Stillstand oder geplatztem Aneurysma im Hirn langfristig auf einen wachkomatösen Zustand hinsteuern könnten. Erbguth sieht die Verantwortung bereits im frühen Stadium der Diagnose auf seiner Seite: Ist es angebracht, die Therapie weiter voranzutreiben, oder sollte man über palliative Massnahmen nachdenken, die das Leben nicht mehr künstlich verlängern? Immer im engen Austausch mit den Angehörigen und nach intensiver Auseinandersetzung mit dem (mutmasslichen) Willen des Patienten oder der Patientin. Petra Bahr ist evangelische Regionalbischöfin im Sprengel Hannover und Mitglied des Deutsches Ethikrates. Sie beantwortet Fragen zu schwerer Krankheit, Sterben und Tod aus theologischer und ethischer Perspektive. Mehr unter www.dokumentation.zdf.de
  22. Bring mich nach Hause

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Martina, die Mutter von Ulrike und Sandra, fällt nach einem Sturz unerwartet ins Koma. Der Zustand der Mutter verbessert sich nicht, die Hirnschäden sind irreparabel. Eine Patientenverfügung ist nicht zur Hand. Die Schwestern müssen nun für ihre Mutter entscheiden. Doch die tiefgläubige Ulrike denkt vollkommen anders als die Wissenschaftlerin Sandra. Die Religionslehrerin Ulrike stimmt jeder lebenserhaltenden Massnahme aus tiefstem Herzen zu. Für sie ist jedes Leben lebenswert. Ihre Schwester Sandra, eine Naturwissenschaftlerin, hält diesen Zustand hingegen für eine Qual für die Mutter. In der sowieso schon schwierigen Situation belastet die Schwestern das Ringen um die richtige Lösung schwer. Nach Wochen und Monaten der Pflege in einem ausgesuchten Heim einigen sich Sandra und Ulrike darauf, die Mutter nun von den lebenserhaltenden Maschinen zu trennen und in Ruhe sterben zu lassen. Doch das Schlimmste steht ihnen jetzt noch bevor. Es gibt weitere Beteiligte, die aufgebracht ihr Gewicht in die Waagschale werfen, allen voran Ulrikes Ehemann Mathias sowie die Leitung des Pflegeheims. Sie halten das Vorhaben der Schwestern für Mord, und vor allem das Heim will dies in jedem Fall verhindern. Ärzte und Pfarrer stehen eher beratend zur Seite. Um ihre Entscheidung umsetzen zu können, ohne sich dabei strafbar zu machen, sind die Geschwister schliesslich gezwungen, einen Anwalt einzuschalten. Am Ende widerspricht die Verabschiedung ihrer Mutter schmerzhaft jeglicher Vorstellung, die sich Ulrike und Sandra für sie gemacht und gewünscht hatten. Der Film ist von wahren Fällen inspiriert, die der Bundesgerichtshof in den vergangenen Jahren entscheiden musste. Die Hauptfrage der meisten dieser Prozesse war, ob bei fehlender Patientenverfügung der Abbruch von lebensverlängernden Massnahmen als zulässig oder strafbar einzuschätzen ist. Direkt im Anschluss wird die Dokumentation 'Zwischen den Welten' ausgestrahlt.
    Cast
    Silke Bodenbender, Anneke Kim Sarnau, Hedi Kriegeskotte, Christian Erdmann, Nicholas Reinke, Anna Grisebach, Irene Rindje
    Programmtext
    Erstausstrahlung
  23. Die Datenfalle – ausspioniert und abgezockt

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Daten sind die Währung des Internets. Sie sind bares Geld wert, für Firmen, die gezielt werben wollen, aber auch für Kriminelle. Denn im Internet werden wir immer heimlich ausspioniert. Die Doku zeigt, was passiert, wenn wir im Internet sogenannte Cookies akzeptieren und auch, ob bei Ablehnung wirklich keine Daten gesammelt werden. Und: Hacker versuchen, illegal wertvolle Daten wie Passwörter abzugreifen. Thema der Dokumentation ist auch, wie harmlose Gewinnspiele dazu führen können, dass Menschen Opfer von betrügerischen Telefonanrufen werden. Denn ob Informationen zum Einkaufs- und Zahlungsverhalten oder biometrische Gesichtsdaten: Nichts ist vor den Datensammlern sicher. Besonders lukrativ sind aber alle kriminellen Aktivitäten, vom illegalen Datenhandel bis hin zum Einbruch in die Datennetze von Unternehmen oder Privatpersonen – mit bösen Folgen für Betroffene: Identitätsdiebstahl, Betrug oder Erpressung. Gezeigt wird unter anderem der Fall einer Unternehmerin, deren Pflegeservice gut läuft. Zum Ausbau der Firma beantragt sie einen Kredit. Der wird jedoch abgelehnt wegen eines schlechten SCHUFA-Scores. Der Grund: Kriminelle hatten ihre Kontodaten gestohlen und damit im Internet eingekauft. Die Folge: ein Negativ-Eintrag für das Opfer. Gezeigt wird aber auch der Fall eines Mittelständlers, dessen Firmen-Computer von Kriminellen verschlüsselt wurden – auf einen Schlag geht nichts mehr, dem Unternehmer droht die Pleite. Die Forderung der Erpresser: 250 000 Euro, zahlbar in Bitcoins. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Die Fallzahlen im Bereich der Cyberkriminalität steigen seit Jahren. So wurden 2020 in Deutschland 108 000 Delikte registriert – doch die Dunkelziffer ist sehr viel höher. Allein die deutsche Wirtschaft erleidet nach Schätzungen von Branchenverbänden einen jährlichen Schaden von 220 Milliarden Euro – weltweit sind es Billionen. Der Film zeigt, wie leicht Kriminelle Zugriff auf geheime Bankdaten erlangen und wie offen diese auf illegalen Plattformen gehandelt werden – ohne Wissen der Opfer. Insider packen aus und erklären, wie sie mit gestohlenen Daten das grosse Geld verdienen. Daten- und Verbraucherschützer geben Tipps, wie man sich schützen kann, und fordern eine grössere Schlagkraft der Ermittler gegen das wachsende Problem der Cyberkriminalität.
  24. SOKO Potsdam

    Vom Himmel gefallen

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Im Potsdamer Forst wird ein Skelett gefunden, das einen 15 Jahre alten Fall wieder aufrollt. Ein junges Mädchen wurde damals vermisst. Nun hat die Familie traurige Gewissheit. Eine Herausforderung für die Spurensicherer Jutta und Thomas, denn das Skelett liegt hoch oben in den Baumwipfeln. Als die Kommissarinnen die Identität der Toten feststellen, ist Thomas schockiert. Er kennt die Frau von früher! Die damals vermisste Vanessa Böttcher stammte aus einer Pfarrersfamilie. Vanessa kam an einem Samstagabend spät vom Babysitten nach Hause, am nächsten Tag war sie verschwunden. Daraufhin hatte die Familie sie als vermisst gemeldet. Unter Verdacht stand damals der Pflegesohn Falk, denn in Vanessas Bett wurden seine Spermaspuren gefunden. Er bestreitet bis heute, etwas mit ihrem Verschwinden zu tun zu haben. Tödlich für Vanessa war ein Schlag auf den Kopf. Sie wurde erst nachträglich auf dem Baum abgelegt. Die Kommissarinnen und Kommissare müssen den Fall neu aufrollen und entdecken dabei einige offene Fragen: Woher hatte Vanessa das ganze Geld, das in ihrem Nachtschrank gefunden wurde? War sie nachts wirklich noch mal zu Hause? Und was steckt hinter dem Bändchen, das die Spurensicherung bei der Leiche gefunden hat? Die Folge ist bereits am Vortag der Ausstrahlung ab 10.00 Uhr in der ZDFmediathek verfügbar.
    Cast
    Caroline Erikson, Anja Pahl, Michael Lott, Skandar Amini, Yung Ngo, Gabriele Völsch, Bernd Stegemann
    Drehbuch
    ,
  25. Leute heute

    Themen: 100 Jahre französische VOGUE: Ausstellung in Paris / Sarah Biasini im Interview: Buch über ihre Mutter Romy Schneider

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  26. hallo deutschland

    Themen: Winter und das Unterwasserhockey: Achim Winter taucht ab zum Testen

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
  27. heute Heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  28. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  29. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
  30. Die Küchenschlacht

    Cornelia Poletto sucht den Spitzenkoch

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  31. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  32. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Urteilsspruch über IS-Heimkehrerin – Muss Jennifer W. ins Gefängnis? / Machtdemonstration gegenüber Taiwan – Chinas Militär übt vor Inselstaat / 60 Jahre Anwerbeabkommmen Türkei – Drei Generationen über Deutschland / Im Gespräch: Ursus Wehrli, Künstler – Räumt den Globus auf

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  33. drehscheibe

    Themen: Flüchtlinge an der Grenze: Von Belarus nach Deutschland / Mikroabenteuer in München: Weltreise mit dem Fahrrad / Der Traum vom Auswandern: Geigenbauer auf Sardinien

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
  34. SOKO Wismar

    Goldrausch

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Rentner Carl-Gerhart Hagemann wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Schnell ergeben sich weitere Fragen, denn Hagemanns richtiger Name war gar nicht Hagemann. Wer ist der Tote wirklich? Kurz vor seinem Tod hat seine Bekannte Christa Grimm einen Goldbarren im Wert von 30 000 Euro bei ihm gekauft. Ist sie einem Betrüger auf den Leim gegangen und wollte sich rächen? Und warum sind ihre Tochter und deren Ehemann bei der Befragung so schrecklich nervös? Carl-Gerhart Hagemann ist offenbar mit dem Kopf gegen eine Marmorplatte gestossen. Zuvor hat seine Nachbarin Frau Nolte einen heftigen Streit in der Wohnung gehört. Sie ist untröstlich, denn immerhin hatte Hagemann ein Auge auf sie geworfen. Doch anscheinend war sie nicht die Einzige, die von ihm umgarnt wurde. Hagemann war bei einem Tai-Chi-Kurs angemeldet, doch Kursleiter Marco Müller zufolge galt sein Interesse ausschliesslich den anwesenden Damen, insbesondere Beate Langenbek und Christa Grimm. Könnte Eifersucht im Spiel gewesen sein?
    Episodenummer
    171
    Cast
    Udo Kroschwald, Jonas Laux, Claudia Schmutzler, Mathias Junge, Li Hagman, Katharina Blaschke, Judy Winter
    Drehbuch
    ,
  35. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Diagnose Wachkoma: Mit Patientenverfügung vorsorgen / Blumenschmuck zu Allerheiligen: Ideen von Florist Michael Frings / Porträt Tsitsi Dangarembga: Friedenspreis des Dt. Buchhandels / Szegediner Gulasch: Kochen mit Mario Kotaska

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  36. Spy City

    Kategorie
    TV-Thriller
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D/GB/CZ
    Produktionsjahr
    2020
    Beschreibung
    Fielding provoziert den russischen Geheimdienst mit einem raffiniert eingefädelten Gegenschlag und muss sich gegen die Erpressungsversuche seiner Sekretärin Elisa zur Wehr setzen. Denn diese entschliesst sich, Fielding wegen seiner Affäre mit Severine zu erpressen. Er soll ihr und ihrem Freund Reinhart die Ausreise nach England ermöglichen, ansonsten drohe sie die verbotene Liaison öffentlich zu machen. Severine berichtet Fielding zum Geheimdienstler Lubkov. Fielding vermutet in dessen Umfeld den Verräter und Mörder des Wissenschaftlers 'Beethoven'. Er beauftragt seinen Freund Conrad Greer, Lubkov bei dessen Besuch in Westberlin zu beschatten. Zu seiner Überraschung beobachtet Conrad, dass sich Lubkov mit Torrance Dunn, dem Chef der Berliner CIA, trifft. Kooperieren der russische und der amerikanische Geheimdienst etwa, und ist Dunn vielleicht der Maulwurf, der 'Beethoven' verraten hat? Fielding stattet daraufhin dem KGB-Vorsitzenden Victor Kovrin einen Besuch ab – der lächelt nur freundlich, bringt aber seine Mitarbeiter in Stellung. In der Hoffnung, seine Gegenspieler aufzuscheuchen, entschliesst sich Fielding zu einer waghalsigen Aktion, für die er Elisa rekrutiert. Sie soll in Ostberlin Lubkov in einer Bar treffen, ihn gefügig machen und seine Entführung aus Ost- nach Westberlin einfädeln. Der Plan geht auf, Lubkov wird verhaftet und zum Verhör gebracht. Kovrin ist alarmiert. Da kommt Fielding mit seinem nächsten Manöver: Er lässt Lubkov einfach laufen und schickt ihn, gegen dessen Willen, zurück nach Ostberlin. Lubkov geht nun einem ungewissen Schicksal entgegen. Kovrin heisst Lubkov in Ostberlin willkommen und fragt ihn über dessen Verhör aus. Lubkovs Sorgen scheinen unbegründet. 'Wurde bei der Befragung Beirut erwähnt?', fragt Kovrin beiläufig. Lubkov verneint. Zufällig hört Kovrins Mitarbeiterin 'Merkur' ihre Unterhaltung und reagiert zunehmend nervös. Im Westen vergnügt sich Conrad Greer mit seiner Affäre, dem jungen Kellner Matthias. Von den beiden werden heimlich Fotos gemacht, die Conrad in eine delikate Lage bringen. Severine wird für ein Treffen mit Kovrin in den Osten bestellt. Er sagt ihr, dass Udo Hoff, der vermutliche Mörder ihres Mannes, tot sei und sie nicht weiter nach ihm suchen solle. Fielding mahnt sie zu äusserster Vorsicht. Ihre Liebesbeziehung gerät unter Druck. Lubkov hat Zweifel an der Aufrichtigkeit von Kovrins freundlichem Auftreten und entschliesst sich, in den Westen überzulaufen. Er stimmt einem Treffen mit Fielding auf dem Westberliner Blumenmarkt zu, doch bevor sie sprechen können, wird Lubkov mit einem Schuss in den Kopf getötet. Sein Mörder kann entkommen. 'Merkur' ist die Flucht in den französischen Sektor gelungen, wo sie von Severine und Fielding verhört wird. Conrad Greer bekommt Kopien der verfänglichen Fotos, zusammen mit Anweisungen, ein Mittagessen mit Fielding im Restaurant 'Olivenbaum' zu arrangieren. Conrad steht mit dem Rücken zur Wand. Er hat panische Angst davor, als Homosexueller geoutet zu werden, ist sich aber gleichermassen bewusst, dass er seinen Freund in Gefahr bringt. 'Merkur' kann dem Druck nicht länger standhalten und erwähnt gegenüber Severine ein Datum: Sonntag, 13. August 1961. An dem Tag werde in Berlin Grosses passieren, was genau, verrät sie nicht. Severine erzählt Fielding davon, doch keiner von beiden kann das Datum einordnen. Fielding und Conrad treffen sich wie geplant im 'Olivenbaum'. Fielding merkt, wie panisch Conrad ist. Conrad platzt mit der Wahrheit heraus: Ihr Treffen sei eine Falle. Im gleichen Augenblick wird auf die beiden geschossen. Conrad stirbt, und Fielding tötet den Attentäter: Es ist eine Frau. Free-TV-Premiere Nach der TV-Ausstrahlung sind jeweils zwei Kurzfolgen 'Spy City' in der ZDFmediathek abrufbar.
    Episodenummer
    2
    Cast
    Dominic Cooper, Romane Portail, Leonie Benesch, Johanna Wokalek, Ben Münchow, Lukás Bech, Mark Zak
  37. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Das Magazin des Zweiten Deutschen Fernsehens liefert tagesaktuelle Nachrichten, gut recherchierte Hintergrundberichte und Interviews mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
  38. Marie fängt Feuer

    Helden des Alltags

    Kategorie
    TV-Heimatfilm
    Produktionsinfos
    Melodram
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Brandstiftung. Die Wildegger Freiwillige Feuerwehr wird in Atem gehalten, denn der Täter wird immer dreister und gefährlicher. Der Druck auf Marie und Stefan steigt. Dagegen erscheinen die Internetprobleme auf dem abgelegenen Hof von Elvira nahezu banal. Doch Marie findet schnell heraus, dass die von Mark gepriesene Freundlichkeit Elviras nur schwer die Probleme in deren Familie übertünchen kann. Die Hinweise in Bezug auf den Brandstifter verdichten sich immer mehr auf einen Feuerwehrmann einer befreundeten Feuerwehr. Und als es sogar bei Ernst und Irene brennt, bleibt Marie keine andere Wahl, als zu handeln. Letzte Folge der aktuellen Staffel 'Marie fängt Feuer'.
    Cast
    Christine Eixenberger, Stefan Murr, Saskia Vester, Wolfgang Fierek, Sylta Fee Wegmann, Nicole Gerdon, Ferdinand Dörfler
  39. Terra X

    Themen: Wunderwelt Chemie (3/3): Die Elemente des Lebens

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Naturwissenschaften
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    Der menschliche Körper ist ein lebendes Labor, in dem ununterbrochen chemische Prozesse ablaufen. Sie zu dechiffrieren ist bis heute ein wissenschaftliches Abenteuer. Die Elemente des Lebens finden sich überall im Universum. Alles, was auf der Erde existiert, stammt aus Sternenstaub. Welche Kette von Zufällen aber hat dazu geführt, dass sich ausgerechnet hier aus chemischen Bausteinen Leben entwickeln konnte? In den 1950er-Jahren knackten zwei 'Nerds' den Code des Lebens: Francis Crick und James Watson. Ihnen gelang es, die dreidimensionale Struktur der DNA-Doppelhelix und damit den Kopiermechanismus des Lebens zu entschlüsseln. Der entscheidende Hinweis allerdings kam von der heute weniger bekannten Biochemikerin Rosalind Franklin. Wie keine andere beherrschte sie die Röntgenkristallografie, mit der komplexe Moleküle durchleuchtet und ihre Strukturen bestimmt werden können. Bis heute ist die Methode relevant, zum Beispiel um die Struktur von Proteinen zu bestimmen, mit denen Coronaviren an menschliche Zellen andocken. Wichtige Erkenntnisse, um neue massgeschneiderte Medikamente zu entwickeln. Wir wissen heute unglaublich viel darüber, wie die molekularen Maschinen im menschlichen Körper funktionieren. Doch wie ist das alles entstanden? Im Jahr 1953 versuchten Wissenschaftler, die Schöpfung im Labor zu simulieren und die chemische Evolution in Gang zu setzen. Das Experiment von Harold Urey und Stanley Miller wurde weltbekannt. Zwar entstanden in ihrer 'Ursuppe des Lebens' einfache Aminosäuren, doch die Kernfrage blieb: Wie konnten komplexe Moleküle wie DNA und erste Zellen entstehen? Ein interdisziplinäres Team von Forschenden ist jetzt dabei, den Ursprung des Lebens im Labor zu entschlüsseln – mit erstaunlichen Ergebnissen. 'Sollten wir irgendwann verstehen, was genau es braucht, damit aus leblosen Chemie-Bausteinen Leben entsteht, können wir vielleicht auch beantworten, wie verrückt es ist, dass wir auf dieser Erde atmen und leben', sagt Dr. Mai Thi Nguyen-Kim. 'Ist es nur eine Frage der richtigen physikalischen Bedingungen? Dann können wir davon ausgehen, dass es irgendwo da draussen noch mehr Leben gibt. Oder ist das, was hier auf der Erde geschah, ein wahnsinniger Zufall? Ein wahnsinniges Glück?' Letzte Folge der aktuellen 'Terra X'-Reihe 'Wunderwelt Chemie – Mit Mai Thi Nguyen-Kim'. Das Webvideo zur Folge 'Die Elemente des Lebens' wird am Samstag, 23. Oktober, um 10.00 Uhr in der ZDFmediathek und am Sonntag, 24. Oktober 2021, auf dem YouTube-Kanal 'Terra X Natur & Geschichte' https://youtube.com/c/terra-x veröffentlicht. Alle Filme in der ZDFmediathek und bei YouTube sind zum Embedding mit Verweis auf 'Terra X' für alle Interessierten freigegeben. Weitere Informationen: https://ly.zdf.de/Lai/
    Kritiken
    In der Sendereihe 'Terra X' wird ein breites Themenspektrum behandelt. Die Dokumentationen und Doku-Reihen beschäftigen sich mit Geschichte, Wissenschaft, Natur und Archäologie.
  40. Berlin direkt

    Themen: Ampel-Zoff um russisches Gas – Putin, Nord Stream und die Gaspreise / SPD, Grüne, FDP und die Verhandlungen – Drei Koalitionäre, viele Knackpunkte / Polen, Belarus und die Flüchtlinge – Die Ampel und die Migrationsfrage

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsinfos
    Innenpolitik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2021
    Beschreibung
    In der Magazinsendung 'Berlin direkt' berichten Parlamentskorrespondenten hintergründig über aktuelle Themen und Entwicklungen der Bundespolitik. Studiogespräche mit Spitzenpolitikern vertiefen das politische Top-Thema. Während der parlamentarischen Sommerpause werden die 'Sommerinterviews' gesendet.