search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 212 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Inspector Banks DCI Banks

    Wenn die Dunkelheit fällt (1+2)

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die beiden Polizisten Janet Taylor und Dennis Morrisey werden zu einem Familienstreit gerufen. Als sie zu dem Haus kommen, eskaliert die Situation. Dennis Morrisey wird getötet. Janet Taylor kann Marcus Payne, der sich im Keller versteckt hat, überwältigen. Das Team von Inspector Banks findet im Keller die Leichen von vier Mädchen und geht von einem gesuchten Serientäter aus. Payne ist jedoch nicht vernehmungsfähig. Bei Banks' Ermittlungen gerät zunächst die Ehefrau des Verdächtigen in den Fokus. Die behauptet allerdings, von den Taten ihres Mannes nichts gewusst zu haben. Dann stirbt der Verdächtige Marcus Payne im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Es stellt sich heraus, dass Payne eine weibliche Komplizin gehabt haben muss. Banks verdächtigt Lucy Payne. Die jedoch beschuldigt ihre Nachbarin, die ein Verhältnis mit ihrem Mann gehabt haben soll. Aber wo ist das verschwundene fünfte Mädchen?
    Wiederholung
    W
    Cast
    Stephen Tompkinson, Andrea Lowe, Charlotte Riley, Sian Breckin, Lorraine Burroughs, Monica Dolan, Colin Tierney
    Regisseur
    James Hawes
    Drehbuch
    Robert Murphy
    Hintergrundinfos
    Die Krimi-Serie basiert auf den erfolgreichen Detektiv-Romanen von Peter Robinson. Der eigenwillige und hartnäckige Detective Chief Inspector Alan Banks und seine Assistentin, Detective Sergeant Annie Cabbot, lösen in der fiktiven Stadt Eastvale in der Region East Yorkshire rätselhafte Mordfälle.
  2. Terra X

    Themen: Spione im Tierreich – Smarte Strategen

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Naturwissenschaften
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Ultra-realistische Tierroboter spähen das Privatleben von Affen, Elefanten und vielen anderen aus. Sie zeigen extrem nah die Tricks und Strategien von wilden Tieren. Mehr als 30 verschiedene Roboter mischen sich mit Mini-Kameras unter die Tiere. Der Zuschauer sieht sich mitten in Rudeln oder Familien. Die Undercover-Agenten zeigen erstaunlich raffinierte Angriffs- und Verteidigungsstrategien unserer wilden Zeitgenossen. Die technischen Wunderwerke – Animatroniks genannt – imitieren Aussehen, Duft und Verhalten so genau, dass sie von den meisten Tieren nicht behelligt, von vielen sogar akzeptiert werden. Dadurch bekommen die Kameras tatsächlich Hautkontakt. Näher geht es nicht. Bei den Erdmännchen Afrikas erlebt ein 'Undercover-Artgenosse', wie clever diese Mangusten gegen eine vermeintliche Speikobra vorgehen, die ebenfalls ein Animatronik ist. Zwischen den Küken und Eiern eines Straussengeleges beobachtet eine Mini-Kamera aus einem künstlichen Ei heraus den spektakulären Täuschungstanz der Straussenmutter, die mit diesem Trick einen Leoparden vom Nest weglockt. Lebendig scheinende Reiher- und Schildkröten-Imitate beobachten zwischen den Beinen einer Elefantenherde, wie die Rüsseltiere ihre Jungen gegen angreifende Wildhunde in Schutz nehmen, die ihrerseits die Dickhäuter von den unterirdischen Bauen mit den Hundewelpen fernhalten wollen. Als Käfermade in einem morschen Baumstamm getarnt, dokumentiert eine Roboter-Kamera den raffinierten Werkzeuggebrauch einer Neukaledonienkrähe beim Nahrungserwerb. Ob als Buschbaby verkleidet beim Beobachten generalstabsmässig organisierter Beutezüge von Schimpansen gegen Paviane, ob als haariger Agent beim Belauschen von Präriehunden im Kampf gegen eine Klapperschlange oder als Pinguin-Animatronik in der Antarktis – die Kameras der Spionage-Roboter sind stets direkt dabei und interagieren sogar mit ihrem lebendigen Gegenüber. Ausgewählte Beispiele offenbaren die innere Anatomie der Roboter und erklären deren Funktionsweisen, wie diese genialen Apparate Bilder liefern, die uns zeigen: Viele Tiere sind, wenn es um Nahrung und Nachwuchs geht, ähnlich einfallsreich wie wir Menschen. Die Sendung 'Spione im Tierreich – Smarte Strategen' ist ab Samstag, 18. August 2018, in der ZDFmediathek abrufbar.
    Wiederholung
    W
    Kritiken
    In der Sendereihe 'Terra X' wird ein breites Themenspektrum behandelt. Die Dokumentationen und Doku-Reihen beschäftigen sich mit Geschichte, Wissenschaft, Natur und Archäologie.
  3. Freibeuter der Meere – Piraten des Kaisers

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsinfos
    Geschichte allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Die Freibeuter der Meere! Die Dokumentation rekonstruiert die dramatische Fahrt der 'Wolf', einem Kaperfahrer der deutschen Marine im Ersten Weltkrieg. Die 'Wolf' war im Auftrag des deutschen Kaisers unterwegs. Perfekt als Handelsschiff getarnt, fuhr das Kriegsschiff in den beiden letzten Kriegsjahren bis nach Australien und Papua-Neuguinea. Der Auftrag: kapern, versenken, zerstören, um die Nachschublinien zu stören. Man nannte Fregattenkapitän Karl-August Nerger und seine Besatzung 'Piraten des Kaisers', weil sie wie Piraten aus alten Zeiten agierten. Sie wechselten die Beflaggung je nach Bedarf. Sie konnten nicht riskieren, einen Hafen anzulaufen. Sie konnten nur überleben, indem sie fremde Schiffe enterten, plünderten und versenkten. Und sie waren erfolgreich – über 40 Kaperungen gehen auf ihr Konto. Das Dokudrama erzählt 451 Tage an Bord der 'Wolf' – vom November 1916, dem Auslaufen aus Kiel, bis zur Rückkehr im Februar 1918. Dabei wird das Schicksal dieses 'Himmelfahrtskommandos' aus der Sicht des Kapitäns Nerger und des Matrosen Theodor Plievier erzählt, dem späteren Friedenskämpfer und Bestsellerautor. Authentisches Filmmaterial von der 'Wolf' ergänzt die opulenten Inszenierungen um den Schauspieler Oliver Mommsen, und Uwe Nerger, ein Enkel des Kapitäns, zeigt wertvolle Erinnerungsstücke aus dem Nachlass seines Grossvaters. Denn die 'Wolf' war mehr als ein Militärschiff im grausamen Krieg. Sie war eine Schicksalsgemeinschaft aus Proletariern und feinen Offizieren, aus Kaisertreuen und aus Kommunisten, aus Deutschen und 600 britisch-australischen Geiseln an Bord. Ihre Fahrt in die Südsee und sichere Rückkehr ist der Trip in eine Epochenwende aus der Kaiserzeit in die Republik: Die Fahrt der 'Wolf' gibt in dieser Dokumentation Einblick in die Welt der letzten Kaperfahrer.
    Kritiken
    In der Sendereihe 'Terra X' wird ein breites Themenspektrum behandelt. Die Dokumentationen und Doku-Reihen beschäftigen sich mit Geschichte, Wissenschaft, Natur und Archäologie.
  4. ZDF-History

    Themen: Uschi Obermaier – Die Ikone der 68er

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsinfos
    Zeitgeschichte allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Ihre Liebe zu Sex, Drugs und Rock 'n' Roll machten Uschi Obermaier zum Schwarm einer ganzen Generation. Gemeinsam mit 'ZDF-History' blickt sie zurück auf ein bewegtes Leben. Berühmt wird das Fotomodel aus München durch die 'Kommune 1' – einem Hotspot der 68er-Bewegung. Politisch aber – so sagt sie selbst – war sie nie: 'Ich wollte immer nur das tun, was ich wollte. Aber damals war es ja schon rebellisch, einen Minirock zu tragen.' Aufgewachsen im gutbürgerlichen München-Sendling, sucht sich Ursula Obermaier schon als junges Mädchen ihre Freiheiten. Die Nachtclubs und Diskotheken der Stadt werden ihr zweites Zuhause. Knappe Röcke, Tanz und Musik – für sie ist es die Chance, der Enge und den Konventionen ihres Elternhauses zu entfliehen. Denn hinter der Fassade des Vorstadtidylls knirscht es gewaltig. Die Ehe der Eltern ist zerrüttet, der Vater kommt immer seltener nach Hause. Die Tochter himmelt den Vater an, doch der interessiert sich nicht für sie. Im damaligen Münchener Szene-Club 'Big Apple' hingegen zieht sie alle Augen auf sich. Schon bald ergattert sie ihren ersten Model-Job und sagt sich endgültig los von ihrem Elternhaus. Obwohl Obermaier selbst nie eine Hochschule besucht, findet sie schnell Anschluss an rebellierende Studentenkreise und zieht nach Berlin. Dort strandet sie in der 'Kommune 1' – und damit direkt im Epizentrum der 68er-Bewegung. Noch heute steht ihr Leben damit exemplarisch für eine ganze Ära: für die Wünsche und Sehnsüchte einer ganzen Generation. Mithilfe enger Weggefährten und Uschi Obermaier selbst blickt die Dokumentation zurück auf das bewegte Leben der 68er-Ikone.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Die Sendereihe berichtet über spannende Ereignisse der Weltgeschichte. Das Themenspektrum reicht von der politischen Geschichte über kulturgeschichtliche Themen bis zur Gesellschaftsgeschichte.
  5. Terra Xpress

    Themen: Superschlaue Vögel und die Strasse der Träume

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Wissenschaft, Technologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Immer Stau vor der Haustür. Was Anwohner dagegen tun. Krähenschwärme nebenan. Verscheucht mithilfe von oben? Klau in der Umkleide. Erwischen die Fussballer den Dieb? Autos und Lkw brettern direkt am Schlafzimmer vorbei. Lärm, Gestank. Tagaus tagein – seit Jahrzehnten. Die Bürger kämpfen für die Umgehungsstrasse, protestieren, machen Demos. Endlich ist sie im Bedarfsplan, aber gebaut wird noch lange nicht. Woran liegt das? Ein fremder Mann kommt vorbei und will mit trainieren. Die Fussballer freuen sich, neue Vereinsmitglieder sind willkommen. Nach einer Weile kann er nicht mehr und geht erschöpft in die Umkleidekabine. Als er länger wegbleibt, schöpft die Mannschaft Verdacht, eilt hinterher. Fassen sie den Dieb, bevor er flieht? Sie brüten direkt in den Bäumen gegenüber. Und jedes Jahr werden es mehr – Saatkrähen, direkt am Rande der Siedlung. Die Vögel sind laut und machen Dreck, andererseits stehen die gefährdeten Tiere unter Naturschutz. Wieso suchen sie überhaupt die Nähe der Menschen, und wie kann ein Falke helfen?
    Wiederholung
    W
  6. Grüezi Zürich

    Zwischen Rebellion und Rösti

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    gesellschaftliche Trends/Entwicklungen
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Zürich war einst Inbegriff der konservativen Rütli- und Bankenkultur. Inzwischen entwickelt sich die bevölkerungsreichste Stadt der Schweiz zu einer kreativen und innovativen Metropole. Besonders in dem ehemaligen Arbeiter- und Rotlichtbezirk des Langstrassenviertels wird deutlich, wie sehr Zürich sich verändert. Hier ist eine junge und wilde Szene erwacht – mit Designern, Künstlern und Jungunternehmern. Bewährtes mischt sich mit Neuem. Aus Zürich ist eine Stadt der Ideen und der Originalität geworden – dafür stehen zum Beispiel die Designerbrüder Markus und Daniel Freitag, die aus Lkw-Planen topmoderne Taschen fertigen. Oder das 'Fundbüro für Immaterielles'. Dort kann sich melden, wer den Glauben an die Menschheit verloren oder den Sinn des Lebens gefunden hat. Aber bei aller Innovation vergisst Zürich auch seine Wurzeln und Traditionen nicht. So führt René Beyer in achter Generation den Uhren- und Juwelenhandel seiner Familie. Der Fischer Gerny fährt jeden Morgen auf den Zürichsee hinaus, um dort trotz schwindender Bestände weiterhin jeden Tag Felchen für die örtliche Gastronomie zu fangen. Ein Schweizer Schmuckkästchen, geerdet in seiner Tradition und zugleich ein Labor für kühne Zukunftsideen – Zürich steckt voller Überraschungen.
  7. zdf.formstark

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    land = Deutschland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Hintergrundinfos
    Die Design-Reihe 'zdf.formstark' stellt aussergewöhnliche Architektur und Design-Klassiker vor. Alles dreht sich um starke Formen, die in Sammlungen, Ausstellungen, Museumsbauten oder bei alltäglichen Gebrauchsgegenständen zu finden sind.
  8. ZDF-Reportage ZDF.reportage

    Themen: Sonne, Strand und Schwarzes Meer – Schnäppchenurlaub in Bulgarien

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsinfos
    Reisen/Urlaub/Touristik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Urlaubs-Schnäppchenjäger wissen längst: In Bulgarien, am Schwarzen Meer, 'urlaubt' es sich noch preiswert. Unterkunft und Verpflegung sind hier so günstig wie kaum wo sonst in Europa. Für manche ist Bulgarien schon das neue Mallorca: 'Bulle statt Malle'. Der Tourismus boomt: Ob günstige Familienferien, wilde Party-Nächte, erschwingliche Luxusreisen – grosse Reiseveranstalter verbuchen mittlerweile einen zweistelligen Zuwachs an Touristen. Fast 900 000 Urlauber tummeln sich jährlich an Gold- und Sonnenstrand. Für viele Touristen ist Bulgarien mittlerweile die angesagte Alternative zu Spanien und Italien. Auch für die Tillys aus Berlin. Die Familie hat ein All-inclusive-Angebot gefunden: eine Woche am legendären Sonnenstrand im guten Mittelklassehotel mit grosser Pool-Landschaft. Während Robert sich für einen Aktivurlaub wappnet – mit Gleitschirmfliegen, Surfen, Fitness -, will Mama Daniela einfach mal relaxen: 'Wir machen das erste Mal Urlaub in Bulgarien und sind total gespannt, was uns erwartet. Ob günstig immer gleich negativ ist? Ich persönlich denke, dass man allem etwas Positives abgewinnen kann.' Vor allem wollen die Tillys mit ihren Zwillingsmädchen auch das Hinterland erkunden: die romantischen Bergdörfer mit ihren landestypischen Spezialitäten. Aber Bulgarien begeistert die Deutschen nicht nur als Urlaubsland. Auch die Immobilienbranche boomt. Denn Häuser und Wohnungen direkt am Meer kann man hier noch bezahlen, verrät uns Makler Georgi K.: 'Bulgarien ist möglicherweise in der Europäischen Union der niedrigpreisigste Immobilienmarkt'.
    Wiederholung
    W
  9. ARD-Morgenmagazin

    Themen: Griechenland-Hilfen – Die Finanzhilfen für Griechenland aus dem Euro-Rettungsschirm sind beendet / Land in Sicht – Warum das Leben auf dem Land wieder attraktiver wird: Die Menschen in Flegessen machen sich gemeinsam für ihr Dorf stark / MOMA-Reporter: Jugendbanden in El Salvador – In El Salvador haben in vielen Orten brutale Banden die Herrschaft übernommen / MOMA-Zeitreise: Prager Frühling – Die Truppen des Warschauer Paktes schlagen in der Nacht zum 21.8.1968 den Prager Frühling gewaltsam nieder / Service: Pflanzen für den Spätsommer – Tipps zum Nachpflanzen, damit der Garten auch im Spätsommer schön aussieht

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Start in den Tag mit Nachrichten, Informationen und Unterhaltung.
  10. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  11. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Bezahlen mit dem Handy – Wie funktionieren 'Google Pay' & Co? / Elektroroller mieten – Wir testen Service und Reichweite / Ruhrtriennale 2018 – Höhepunkte des Kulturfestivals | Gäste: Kerstin Ott (Sängerin)

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  12. Notruf Hafenkante

    Recht und Gerechtigkeit

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Franzi und Hans sind im Auftrag von Revierleiter Berger unterwegs. Dessen Frau Karin vermittelt als Betreuerin im Fall der altersschwachen Ilse Burkhard bei einer Zwangsversteigerung. Ilse Burkhard, die gemeinsam mit ihrem Sohn Werner am Existenzminimum lebt, hat ihr Haus für einen lächerlichen Preis verloren. Werner erhebt den Vorwurf, betrogen worden zu sein. Schnell wird klar, dass der Mann ein sehr hohes Gewaltpotenzial besitzt. Er droht dem Immobilienmakler mit einem Baseballschläger, und auch für Karin Berger spitzt sich die Situation gefährlich zu. Die Kollegen vom PK müssen unter Hochdruck klären, ob an Burkhards Betrugsvorwürfen etwas dran ist. Er ist eine tickende Zeitbombe und Karin in akuter Gefahr. Wie weit ist er bereit zu gehen, sollten die Polizisten mit ihren Ermittlungen scheitern?
    Cast
    Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Janette Rauch, Serhat Cokgezen, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling
    Regisseur
    Oren Schmuckler
    Drehbuch
    Fabian Thaesler
    Hintergrundinfos
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  13. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Sprung ins Nichts

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Zwei Fallschirmspringer im freien Fall. Einer der beiden, der Versicherungsmakler Julius Hölzel, scheint Probleme zu haben: Sein Schirm öffnet sich nicht vollständig. Durch die Helmkamera des anderen, Till Decker, sieht man ihn abstürzen. Er fällt in eine Baumkrone und überlebt. In der Presse wird Hölzels Absturz zum 'Wunder von Renzheim'. Einige Monate später wiederholt sich die Szenerie – doch mit weniger glücklichem Ausgang. Till Decker, der Chef einer Internetfirma, fällt ungebremst zu Boden. Die Schaulustigen und Springerclub-Mitglieder sowie der Chef des Springerclubs, Manni Nerlinger, sind schockiert. Unter ihnen ist auch Sonja Reimers, Deckers Freundin, die den Todessprung mit ansehen muss. Die SOKO Stuttgart beginnt zu ermitteln und stellt schnell fest, dass es kein Unfall war. Der Schirm von Till Decker wurde manipuliert. Als erster Verdächtiger rückt Bruno Wertheim in den Fokus der Ermittlungen. Till Decker war Wertheims Geschäftspartner. Zusammen hatten sie eine neue, effiziente Internetsuchmaschine entworfen. Doch es stellt sich heraus, dass die Firma in einer finanziellen Notlage war und Bruno Wertheim an einen grossen Konkurrenten verkaufen wollte. Hat sich Decker geweigert und musste dafür mit dem Leben bezahlen? Auch Deckers Freundin Sonja Reimers hat ein Motiv: Kurz vor Till Deckers Tod wurden ihr Fotos zugespielt, die ihren Verlobten mit einer anderen Frau zeigen. Eine Tat aus Eifersucht? Doch es gibt noch eine weitere Spur: Möglicherweise war auch der erste Sprung, 'Das Wunder von Renzheim', gar kein Unfall. KTU-Leiter Jan Arnaud kann nachweisen, dass auch Julius Hölzels Fallschirm auf ähnliche Weise manipuliert worden war. War Decker bereits bei der ersten Manipulation gemeint? Oder hatte es der Täter bei beiden Anschlägen auf den Versicherungsmakler Hölzel abgesehen? Kurz darauf wird der Pilot Frankie Dussmann niedergeschlagen. Ein Zeichen dafür, dass die SOKO dem Täter dicht auf den Fersen ist.
    Episodenummer
    48
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Nina Gnädig, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Christian Pätzold, Eva Maria Bayerwaltes
    Regisseur
    Christoph Eichhorn
    Drehbuch
    Klaus Arriens, Thomas Wilke
    Hintergrundinfos
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  14. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  15. drehscheibe

    Themen: Rettungseinsatz: Notfallsanitäterin in Rufbereitschaft / Expedition Deutschland: Grossfahner – Der kleine Dorfladen / Stadtführungen in Hamburg: Der Nachtwächter vom Kiez

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
    Hintergrundinfos
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  16. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Nordkorea erlaubt Familientreffen – Auf Zeit / Aussenminister Maas in Polen – Zu Besuch / Polizei-App gegen Einbrüche – Auf Streife

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  17. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  18. Die Küchenschlacht

    Alfons Schuhbeck sucht den Spitzenkoch

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  19. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  20. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  21. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  22. Die Rosenheim-Cops

    Eine Leiche verschwindet

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Nicht nur, dass es auf dem Feuerwehrball zu einer heftigen Schlägerei kommt: Hinterher gibt es auch noch eine Leiche, die verschwindet, um dann bei Frau Unterberger wieder aufzutauchen. Der Tote war ihr Geliebter und genoss in Rosenheim nicht gerade einen guten Ruf, hatte er doch nach dem Antritt seines Erbes die Pacht bei einigen Gewerbebetrieben in Rosenheim deftig erhöht. Dementsprechend stehen mehrere Personen unter dringendem Tatverdacht. Dazu zählt auch der Steinmetz Baby Hutschenreuther. Doch er bleibt nicht der einzige Verdächtige: Die attraktive Frau Unterberger hat für den Tatzeitpunkt nämlich kein richtiges Alibi, und auch die Ehefrau des Opfers, Aurelia Ferstl, könnte die Nase voll gehabt haben von den Eskapaden ihres Mannes. Ulrichs Kombinationsgabe und Korbinians intime Kenntnis der Rosenheimer Mentalität hilft den Polizisten – die erneut von Gerichtsmedizinerin Dr. Rita Braun unterstützt werden – schliesslich, den Fall zu lösen. Dass Baby Hutschenreuther Stockls Verlobter ist, Aurelia Ferstl eine alte Jugendliebe von Korbinian und sich Ulrich just in die Verdächtige Unterberger verguckt, macht die Lösung des Falles allerdings nicht gerade einfacher.
    Cast
    Markus Böker, Karin Thaler, Marisa Burger, Max Müller, Thomas Stielner, Gerd Lohmeyer, Joseph Hannesschläger
    Regisseur
    Wilhelm Engelhardt
    Drehbuch
    Wilhelm Engelhardt
    Hintergrundinfos
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  23. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  24. hallo deutschland

    Themen: 55 Jahre 'das aktuelle sportstudio': Die Torwand als Markenzeichen

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  25. Leute heute

    Themen: Claudia Jung bei den Wölfen: Besuch im Wildgehege / Prominente Hotelbesitzer: Wohnen wie Til Schweiger / Saskia Valencia macht Theater: Komödie mit Thorsten Nindel

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  26. SOKO 5113

    Muffel tot!

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Mit einem Jagdmesser in der Brust und abgetrenntem grossen Zeh wird der Architekt Tobias Riechler tot aufgefunden. Ein Ritualmord? Die SOKO 5113 nimmt die Ermittlungen auf. Der Jungjäger war auch im richtigen Leben ständig auf der Pirsch und als Frauenbeglücker unterwegs. Auch kurz vor seinem Tod hatte er Geschlechtsverkehr – sollte der aussergewöhnliche Mord hiermit in Verbindung stehen? Hauptkommissar Bauer und sein Team ermitteln zwischen Jägern und Sammlern und erkennen, dass es wenig ratsam ist, auf der Pirsch der falschen Fährte zu folgen.
    Cast
    Gerd Silberbauer, Michel Guillaume, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Natalia Avelon, Wolfgang Maria Bauer, Sandra Steinbach
    Regisseur
    Bodo Schwarz
    Drehbuch
    Renate Martin und Ralf Löhnhardt
    Hintergrundinfos
    Die Kriminalserie schildert den Alltag der Ermittler der Sonderkommission 5113 in München, die den Kampf gegen das organisierte Verbrechen aufgenommen hat. Die Beamten um Kriminalhauptmeister Horst Schickl meistern ihre Einsätze kompetent und engagiert – und mit einer Prise bayerischem Humor.
  27. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  28. Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Wetter
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  29. WISO

    Themen: WISO-Tipp: Wenn Eltern alt werden – So sorgen Kinder vor / Mit E-Games Geld verdienen – Profi-Gamer Dario Wünsch im Gespräch / Gefahr durch Poolpumpen – Unterwegs mit einem Poolinspektor / Wie steht's um Griechenland? – Steuerfander im Einsatz in Athen

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    WISO-Tipp: Wenn Eltern alt werden So sorgen Kinder vor Mit fortschreitendem Alter sind viele Eltern früher oder später auf die Unterstützung ihrer Kinder angewiesen. Ein plötzlicher Schlaganfall oder eine schleichende Demenz – schnell sind die Senioren handlungs- und entscheidungsunfähig. Das kann problematisch werden. Denn in Deutschland vertreten erwachsene Kinder oder Ehepartner nicht automatisch die Interessen ihrer Angehörigen. Tochter oder Sohn können beispielsweise nicht einfach so für die handlungsunfähigen Eltern sprechen und Bankgeschäfte oder den Schriftverkehr mit Behörden und Versicherungen erledigen. Das geht nur, wenn etwa eine Vorsorgevollmacht vorliegt, in der sie zu Bevollmächtigten ernannt worden sind. Ansonsten bestimmt der Staat einen gesetzlichen Betreuer, der in Zukunft über das Leben der Eltern mit entscheidet. Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung sichern alle Betroffenen medizinisch, rechtlich und finanziell ab. Doch was kommt auf Sie als Kind zu, wenn Sie die Vormundschaft für die Eltern übernehmen? WISO zeigt, welche Rechte und Pflichten Sie dabei haben und welche Vorsorgepakete sinnvoll sind.
  30. Liebe bis in den Mord – Ein Alpenthriller

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Sonja führt mit ihrem Ehemann Thomas und ihrer Tochter Anna in einem Allgäuer Dorf ein glückliches Leben. Doch eines Tages wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt. Rückblick: Sonja hat sich gerade mit Thomas, dem Sohn der reichen Molkereibesitzerin Katharina Gruber, verlobt. Sie sind ein glückliches Paar, neidvoll beobachtet von Thomas' Kumpel Adrian. Während des Schützenfestes wird Sonja von Adrian vergewaltigt. Nach der Tat macht er ihr ein Liebesgeständnis und verschwindet. Die traumatisierte Sonja wird von ihrer Schwester Birgit getröstet. Sonja will duschen und vergessen – sie geht nicht zur Polizei. 15 Jahre später kehrt Adrian ins Dorf zurück. Sonja ist verzweifelt, ihre alten Wunden brechen auf. Adrian ist vermögend und will Thomas' in die Krise geratene Molkerei durch eine Investition 'retten'. Thomas und Sonja ahnen nichts Gutes, müssen aber nach jedem Strohhalm greifen. Aber Adrian hat noch einen anderen Grund, warum er nach Bergheim zurückgekommen ist. Er hat Sonja nicht vergessen und ist fest davon überzeugt, dass er Annas Vater ist. Eine zerstörerische Lawine droht über Sonjas und Thomas' Lebensglück zu rollen. Sonja verliert den Boden unter den Füssen. Heimlich lässt ihre argwöhnische Schwiegermutter Katharina einen Vaterschaftstest machen. Von Anfang an war Katharina gegen Sonja. Sie war nicht gut genug für ihren Sohn, da sie aus einfachsten Verhältnissen stammt. Der Test zeigt: Thomas ist nicht Annas Vater. Dann kommt es zur Katastrophe: Thomas hat einen schweren Motorradunfall und stirbt. Adrian versucht mit aller Macht, Sonja zu erobern. Doch Sonja geht endlich zur Polizei und bricht ihr Schweigen. Die Polizei findet zwar heraus, dass Thomas' Tod kein Unfall war, kann aber Adrian nichts nachweisen. Und so sind Sonja und ihre Tochter Anna dem verliebten Peiniger hilflos ausgeliefert. Die Lage spitzt sich zu, und die Polizei kann erst im letzten Augenblick einen weiteren Mord verhindern.
    Cast
    Felicitas Woll, Gabriel Raab, Thomas Unger, Paulina Hobratschk, Nina Kronjäger, Gisela Schneeberger, Ferdinand Dörfler
    Regisseur
    Thomas Nennstiel
    Drehbuch
    Jürgen Werner
  31. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  32. James Bond – Ein Quantum Trost Quantum of Solace

    Kategorie
    Agenten
    Produktionsinfos
    Agentenfilm
    Produktionsland
    GB/USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Nach dem Tod seiner grossen Liebe Vesper Lynd sinnt James Bond auf Rache und sucht nach den Drahtziehern. Schon bald stösst er auf die mysteriöse Terror-Organisation 'Quantum'. Deren Kopf, der skrupellose Geschäftsmann Dominic Greene, will sich die Kontrolle über alle Öl-Ressourcen der Welt sichern. Bei der Jagd auf den mysteriösen Bösewicht erhält Bond Unterstützung von der schöne Camille, die ihre ganz eigenen Rachepläne verfolgt. Auf der Suche nach den Hintermännern der Ermordung seiner grossen Liebe Vesper Lynd schnappt sich James Bond (Daniel Craig) den Gangsterboss Mr. White (Jesper Christensen), der für die mysteriöse Terrororganisation 'Quantum' arbeitet. Nach der eiskalten Liquidierung vor den Augen Bonds und seiner Chefin M (Judi Dench) wird schnell klar, dass 'Quantum' wesentlich mächtiger ist als bisher angenommen. Seine Ermittlungen führen Bond zu dem kaltblütigen Geschäftsmann und 'Quantum'-Mitglied Dominic Greene (Mathieu Amalric), der in Bolivien einen Militärputsch mit dem Ex-Diktator Medrano (Joaquín Cosío) plant, um sich anscheinend umfangreiche Ölreserven zu sichern. Von M aufgefordert, seinen persönlichen Rachegefühlen unter keinen Umständen nachzugeben, nimmt Bond die Verfolgung auf. Eine persönlich mindestens genauso stark motivierte Verbündete findet er in Greenes Ex-Geliebter Camille (Olga Kurylenko) – tötete Medrano doch vor Jahren ihre gesamte Familie. Im Kampf gegen Greene erkennt Bond jedoch bald, dass es im Plan von 'Quantum' um weit mehr geht als nur Ölreserven und er sich schliesslich sogar gegen seine Auftraggeber stellen muss. Als 22. Bond-Film bietet 'Ein Quantum Trost' ein echtes Novum innerhalb der Reihe, weil der Film als Fortsetzung an den Vorgänger 'Casino Royale' (2006) anknüpft, inhaltlich aber auch ohne diesen ein nachvollziehbares Action-Abenteuer bleibt. Die Autoren haben sich erfolgreich darum bemüht, die Story auch für Bond-Neu-Einsteiger schlüssig zu gestalten. Daniel Craig spielt Bond erneut eiskalt und voller Zynismus, unterstreicht dabei aber auch die menschliche Seite seiner Figur, die so deutlich mehr Tiefe erhält. Unter der Regie des Schweizers Marc Forster, der mit den preisgekrönten Dramen 'Monster's Ball' (2001) und 'Wenn Träume fliegen lernen' (2004) bereits grosse Erfolge feiern konnte, schlägt dieser Bond auch durchaus kritische Töne an. So werden neben Ressourcenknappheit und dem damit einhergehenden Konfliktpotenzial auch politische Korruption und Skrupellosigkeit thematisiert.
    Cast
    Daniel Craig, Olga Kurylenko, Mathieu Amalric, Gemma Arterton, Judi Dench, Giancarlo Giannini, Jeffrey Wright
    Regisseur
    Marc Forster
    Drehbuch
    Paul Haggis, Neal Purvis, Robert Wade
    Hintergrundinfos
    Mit 'Ein Quantum Trost' leiten die Macher ein neues Bond-Zeitalter ein und zeigen ganz neue Facetten des grössten Geheimagenten aller Zeiten: 007 als getroffener Mann, rachsüchtig und zornig. Begleitet wird Bonds emotionalster Fall von beeindruckenden Bildern vor phänomenalen Kulissen. Für 'Ein Quantum Trost' reiste das Team an mehr Drehorte weltweit als jemals zuvor. Regie führte der deutsch-schweizer Regisseur Marc Forster ('Monster's Ball'), das Drehbuch schrieb Oscar-Preisträger Paul Haggis ('L.A. Crash'). Für Hauptdarsteller Daniel Craig bedeutete der Einsatz enorme körperliche Herausforderungen: Der neue Bond-Film versprach die doppelte Anzahl an Stunts und Hauptdarsteller Daniel Craig wollte so viele Actiondrehs wie eben möglich selbst absolvieren.
  33. heute+

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  34. Zwei Mütter Two Mothers

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Katja (43) und Isabella (37) entschliessen sich, ein Kind zu zeugen. Das verheiratete Paar ist sich einig: Sie wollen keinen Mann, der Mitspracherecht hat, nur Sperma, keinen Vater. Wie viele lesbische Paare in Deutschland müssen sie feststellen, dass der Weg zum gemeinsamen Kind schwieriger ist als gedacht: Die meisten Samenbanken und Kinderwunschkliniken lehnen es aus rechtlichen Gründen ab, gleichgeschlechtliche Paare zu behandeln. Als sie endlich einen Arzt finden, der bereit ist, die für lesbische Frauen kostspieligere Inseminationen durchzuführen, gelingt die Befruchtung über mehrere Monate nicht. Katja möchte die Behandlung abbrechen, weil Isa zunehmend unter den Fehlversuchen leidet und ihre finanzielle Situation immer schwieriger wird. Doch Isa kann nicht aufgeben. Sie findet einen Händler, der Utensilien verkauft, um sich das Sperma ganz bequem zu Hause selbst einzusetzen. Auf seiner Website tummeln sich Tausende von Männern, die ihren Samen für Geld anbieten. Es beginnt ein Casting für potenzielle Spender, das sich über mehrere zermürbende Wochen hinzieht, während dem Katja allmählich feststellen muss, dass Isa für ihren brennenden Kinderwunsch bereit ist, ihren zu Beginn geschlossenen Pakt und damit auch ihre Beziehung zu verraten. Als sie schliesslich auf 'Go for Gold' (31) treffen, einen Samenspender, der 20 Kinder in drei Jahren gezeugt hat und klar fordert, das durch ihn entstehende Kind regelmässig sehen zu wollen, setzt sich Isa durch. Mit 'Go for Gold' scheint Isa die ersehnte Schwangerschaft endlich möglich, auch wenn die Liebe zwischen ihr und Katja nun immer mehr auf dem Spiel steht. 'Zwei Mütter' ist ein semi-dokumentarischer Film. Ausser den Schauspielerinnen Karina Plachetka und Sabine Wolf sind die anderen Hauptfiguren auch im wirklichen Leben Anwalt, Arzt, Inseminationsset-Verkäufer, Apothekerin und Samenspender. Die fiktive Geschichte des Films beruht auf recherchierten Erlebnisberichten und tatsächlichen Fällen. 'Zwei Mütter' ist der erste lange Spielfilm von Regisseurin Anne Zohra Berrached, die mit ihrem zweiten Langfilm '24 WOCHEN' im Wettbewerb der Berlinale 2017 lief und grosse Aufmerksamkeit erhielt.
    Cast
    Karina Plachetka, Sabine Wolf, Florian Weber, Maarten Van Santen, Tilmann A. Müller, Joachim Welz, Karin Herrgen
    Regisseur
    Anne Zohra Berrached
    Drehbuch
    Anne Zohra Berrached
  35. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  36. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  37. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  38. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  39. Leute heute

    Themen: Claudia Jung bei den Wölfen: Besuch im Wildgehege / Prominente Hotelbesitzer: Wohnen wie Til Schweiger / Saskia Valencia macht Theater: Komödie mit Thorsten Nindel

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
    Wiederholung
    W
  40. hallo deutschland

    Themen: 55 Jahre 'das aktuelle sportstudio': Die Torwand als Markenzeichen

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
1-40 von 5935 Einträgen

Videos verfügbar

  1. ZDF-History

    Themen: Uschi Obermaier – Die Ikone der 68er

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsinfos
    Zeitgeschichte allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Ihre Liebe zu Sex, Drugs und Rock 'n' Roll machten Uschi Obermaier zum Schwarm einer ganzen Generation. Gemeinsam mit 'ZDF-History' blickt sie zurück auf ein bewegtes Leben. Berühmt wird das Fotomodel aus München durch die 'Kommune 1' – einem Hotspot der 68er-Bewegung. Politisch aber – so sagt sie selbst – war sie nie: 'Ich wollte immer nur das tun, was ich wollte. Aber damals war es ja schon rebellisch, einen Minirock zu tragen.' Aufgewachsen im gutbürgerlichen München-Sendling, sucht sich Ursula Obermaier schon als junges Mädchen ihre Freiheiten. Die Nachtclubs und Diskotheken der Stadt werden ihr zweites Zuhause. Knappe Röcke, Tanz und Musik – für sie ist es die Chance, der Enge und den Konventionen ihres Elternhauses zu entfliehen. Denn hinter der Fassade des Vorstadtidylls knirscht es gewaltig. Die Ehe der Eltern ist zerrüttet, der Vater kommt immer seltener nach Hause. Die Tochter himmelt den Vater an, doch der interessiert sich nicht für sie. Im damaligen Münchener Szene-Club 'Big Apple' hingegen zieht sie alle Augen auf sich. Schon bald ergattert sie ihren ersten Model-Job und sagt sich endgültig los von ihrem Elternhaus. Obwohl Obermaier selbst nie eine Hochschule besucht, findet sie schnell Anschluss an rebellierende Studentenkreise und zieht nach Berlin. Dort strandet sie in der 'Kommune 1' – und damit direkt im Epizentrum der 68er-Bewegung. Noch heute steht ihr Leben damit exemplarisch für eine ganze Ära: für die Wünsche und Sehnsüchte einer ganzen Generation. Mithilfe enger Weggefährten und Uschi Obermaier selbst blickt die Dokumentation zurück auf das bewegte Leben der 68er-Ikone.
    Hintergrundinfos
    Die Sendereihe berichtet über spannende Ereignisse der Weltgeschichte. Das Themenspektrum reicht von der politischen Geschichte über kulturgeschichtliche Themen bis zur Gesellschaftsgeschichte.
  2. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  3. Marie fängt Feuer

    Allein war gestern

    Kategorie
    TV-Heimatfilm
    Produktionsinfos
    Heimatfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Marie Reiter trifft nach einem Feuerwehreinsatz auf Luisa Bachhuber, eine Pferdehofbesitzerin, die sich das Leben nicht mehr leisten kann. Luisa versucht allein mit der Situation zurechtzukommen. Doch Marie macht ihr klar, dass sie Hilfe braucht und es diese gibt. Sie beantragen Grundsicherung für Luisa. Doch die Hoffnung währt nicht lange: Um Geld zu bekommen, müsste Luisa Pferd und Hof aufgeben. Erst der neue Tierarzt Joachim, mit dem sich Angie trotz Tierhaarallergie über eine App gedatet hat, bringt Marie auf die rettende Idee. Doch zur gleichen Zeit wird Maries eigenes Leben durcheinandergewirbelt. Ihr Vater Ernst hat heimlich den Umbau des Elternhauses für Marie und Stefan geplant, um dort gemeinsam in einem Mehrgenerationenhaus zu leben. Eine Idee, mit der sich Stefan nicht wirklich anfreunden kann. Marie hingegen belastet viel mehr, dass sie in München zufällig in ihren Ex-Freund Philipp gelaufen ist.
    Cast
    Christine Eixenberger, Stefan Murr, Saskia Vester, Wolfgang Fierek, Moritz Regenauer, Jonas Holdenrieder, Katharina Thalbach
    Regisseur
    Hans Hofer
    Drehbuch
    Stefan Kuhlmann, Michael Gantenberg, Lilly Bogenberger
  4. Terra X

    Themen: Spione im Tierreich – Smarte Strategen

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Naturwissenschaften
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Ultra-realistische Tierroboter spähen das Privatleben von Affen, Elefanten und vielen anderen aus. Sie zeigen extrem nah die Tricks und Strategien von wilden Tieren. Mehr als 30 verschiedene Roboter mischen sich mit Mini-Kameras unter die Tiere. Der Zuschauer sieht sich mitten in Rudeln oder Familien. Die Undercover-Agenten zeigen erstaunlich raffinierte Angriffs- und Verteidigungsstrategien unserer wilden Zeitgenossen. Die technischen Wunderwerke – Animatroniks genannt – imitieren Aussehen, Duft und Verhalten so genau, dass sie von den meisten Tieren nicht behelligt, von vielen sogar akzeptiert werden. Dadurch bekommen die Kameras tatsächlich Hautkontakt. Näher geht es nicht. Bei den Erdmännchen Afrikas erlebt ein 'Undercover-Artgenosse', wie clever diese Mangusten gegen eine vermeintliche Speikobra vorgehen, die ebenfalls ein Animatronik ist. Zwischen den Küken und Eiern eines Straussengeleges beobachtet eine Mini-Kamera aus einem künstlichen Ei heraus den spektakulären Täuschungstanz der Straussenmutter, die mit diesem Trick einen Leoparden vom Nest weglockt. Lebendig scheinende Reiher- und Schildkröten-Imitate beobachten zwischen den Beinen einer Elefantenherde, wie die Rüsseltiere ihre Jungen gegen angreifende Wildhunde in Schutz nehmen, die ihrerseits die Dickhäuter von den unterirdischen Bauen mit den Hundewelpen fernhalten wollen. Als Käfermade in einem morschen Baumstamm getarnt, dokumentiert eine Roboter-Kamera den raffinierten Werkzeuggebrauch einer Neukaledonienkrähe beim Nahrungserwerb. Ob als Buschbaby verkleidet beim Beobachten generalstabsmässig organisierter Beutezüge von Schimpansen gegen Paviane, ob als haariger Agent beim Belauschen von Präriehunden im Kampf gegen eine Klapperschlange oder als Pinguin-Animatronik in der Antarktis – die Kameras der Spionage-Roboter sind stets direkt dabei und interagieren sogar mit ihrem lebendigen Gegenüber. Ausgewählte Beispiele offenbaren die innere Anatomie der Roboter und erklären deren Funktionsweisen, wie diese genialen Apparate Bilder liefern, die uns zeigen: Viele Tiere sind, wenn es um Nahrung und Nachwuchs geht, ähnlich einfallsreich wie wir Menschen. Die Sendung 'Spione im Tierreich – Smarte Strategen' ist ab Samstag, 18. August 2018, in der ZDFmediathek abrufbar.
    Kritiken
    In der Sendereihe 'Terra X' wird ein breites Themenspektrum behandelt. Die Dokumentationen und Doku-Reihen beschäftigen sich mit Geschichte, Wissenschaft, Natur und Archäologie.
  5. Aktion Mensch Gewinner

    Kategorie
    Lottoziehung
    Produktionsinfos
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'Das Wir gewinnt', heisst es bei der 'Aktion Mensch'. Die Sendung präsentiert die Gewinner der Lotterie und zeigt, welche Projekte gefördert werden.
  6. Berlin direkt – Sommerinterview

    Gäste: Andrea Nahles (SPD-Vorsitzende)

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsinfos
    Innenpolitik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das ZDF-Politikmagazin 'Berlin direkt' führt seine traditionelle Reihe der Sommerinterviews fort. Thomas Walde spricht heute mit der SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles. Während der parlamentarischen Sommerpause interviewen die Moderatoren von 'Berlin direkt', Bettina Schausten und Thomas Walde, die Spitzen der im Bundestag vertretenen Parteien. Die 'Berlin direkt'-Sommerinterviews sind seit knapp 30 Jahren fester Bestandteil des ZDF-Sommerprogramms. Das erste wurde 1988 im Rahmen der Sendung 'Bonn direkt' ausgestrahlt.
  7. heute

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  8. Terra Xpress

    Themen: Superschlaue Vögel und die Strasse der Träume

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Wissenschaft, Technologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Immer Stau vor der Haustür. Was Anwohner dagegen tun. Krähenschwärme nebenan. Verscheucht mithilfe von oben? Klau in der Umkleide. Erwischen die Fussballer den Dieb? Autos und Lkw brettern direkt am Schlafzimmer vorbei. Lärm, Gestank. Tagaus tagein – seit Jahrzehnten. Die Bürger kämpfen für die Umgehungsstrasse, protestieren, machen Demos. Endlich ist sie im Bedarfsplan, aber gebaut wird noch lange nicht. Woran liegt das? Ein fremder Mann kommt vorbei und will mit trainieren. Die Fussballer freuen sich, neue Vereinsmitglieder sind willkommen. Nach einer Weile kann er nicht mehr und geht erschöpft in die Umkleidekabine. Als er länger wegbleibt, schöpft die Mannschaft Verdacht, eilt hinterher. Fassen sie den Dieb, bevor er flieht? Sie brüten direkt in den Bäumen gegenüber. Und jedes Jahr werden es mehr – Saatkrähen, direkt am Rande der Siedlung. Die Vögel sind laut und machen Dreck, andererseits stehen die gefährdeten Tiere unter Naturschutz. Wieso suchen sie überhaupt die Nähe der Menschen, und wie kann ein Falke helfen?
  9. ZDF-Reportage ZDF.reportage

    Themen: Sonne, Strand und Schwarzes Meer – Schnäppchenurlaub in Bulgarien

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsinfos
    Reisen/Urlaub/Touristik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Urlaubs-Schnäppchenjäger wissen längst: In Bulgarien, am Schwarzen Meer, 'urlaubt' es sich noch preiswert. Unterkunft und Verpflegung sind hier so günstig wie kaum wo sonst in Europa. Für manche ist Bulgarien schon das neue Mallorca: 'Bulle statt Malle'. Der Tourismus boomt: Ob günstige Familienferien, wilde Party-Nächte, erschwingliche Luxusreisen – grosse Reiseveranstalter verbuchen mittlerweile einen zweistelligen Zuwachs an Touristen. Fast 900 000 Urlauber tummeln sich jährlich an Gold- und Sonnenstrand. Für viele Touristen ist Bulgarien mittlerweile die angesagte Alternative zu Spanien und Italien. Auch für die Tillys aus Berlin. Die Familie hat ein All-inclusive-Angebot gefunden: eine Woche am legendären Sonnenstrand im guten Mittelklassehotel mit grosser Pool-Landschaft. Während Robert sich für einen Aktivurlaub wappnet – mit Gleitschirmfliegen, Surfen, Fitness -, will Mama Daniela einfach mal relaxen: 'Wir machen das erste Mal Urlaub in Bulgarien und sind total gespannt, was uns erwartet. Ob günstig immer gleich negativ ist? Ich persönlich denke, dass man allem etwas Positives abgewinnen kann.' Vor allem wollen die Tillys mit ihren Zwillingsmädchen auch das Hinterland erkunden: die romantischen Bergdörfer mit ihren landestypischen Spezialitäten. Aber Bulgarien begeistert die Deutschen nicht nur als Urlaubsland. Auch die Immobilienbranche boomt. Denn Häuser und Wohnungen direkt am Meer kann man hier noch bezahlen, verrät uns Makler Georgi K.: 'Bulgarien ist möglicherweise in der Europäischen Union der niedrigpreisigste Immobilienmarkt'.
  10. Sportreportage ZDF SPORTreportage

    Disziplin: Fussball: Premier League, 2. Spieltag, Manchester City – Huddersfield Town / Rollstuhlbasketball: WM in Hamburg, Deutschland – USA, Damen / Fussball-Story: Fortuna Düsseldorf – Zurück in der Bundesliga / Leichtathletik: Para-EM, Ausblick, ZDF-Experte Berg trifft Markus Rehm / Beachvolleyball: Majors Tour, Finale der Damen in Hamburg

    Kategorie
    Reportagen
    Produktionsinfos
    Sport allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über aktuelle Sportveranstaltungen. Schwerpunkte sind dabei die Fussball- sowie die Handball-Bundesliga.
  11. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  12. planet e.

    Themen: Talwärts – das Bröckeln der Berge

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsinfos
    Natur/Umwelt/Ökologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zerstörte Häuser und Autos, Verletzte und Tote – die Folge von Steinschlägen und Bergstürzen in den Alpen. Touristen sind alarmiert, die Bergbewohner und die Tourismusindustrie sind besorgt. Was ist Zufall, und was ist die Folge der Klimaerwärmung? Wie viele Bergstürze drohen in den nächsten Jahren? Wie kann man die Risiken in den Griff bekommen? Prävention, zuverlässige Überwachungssysteme und Schutzbarrieren werden überlebenswichtig. Der gewaltige Bergsturz am Schweizer Piz Cengalo im August 2017 mit acht Todesopfern hat drastisch vor Augen geführt, was Forscher schon länger beobachten: Die Instabilität der Berge nimmt zu, vor allem zwischen 2700 und gut 3000 Metern Höhe. Denn der Kitt der Berge, der Permafrost, beginnt zu schmelzen. Wasser sickert in die Felsklüfte, der Druck im Innern der Berge steigt, der Fels wird instabil – Felsstürze und Steinschlag sind die Folge. Der Schweizer Bergbeobachter Peter Schwitter zeigt die dramatischen Folgen des Klimawandels am Beispiel des Aletschgletschers im Kanton Wallis. Weil das Gletschereis immer schneller schmilzt, fehlt der Bergflanke Moosfluh der Gegenhalt. Sie rutscht immer weiter ab, allein 2017 haben sich die Felsen um 65 Meter talwärts geneigt. Hier droht ein gigantischer Bergsturz, erste Wege auf der Moosfluh wurden für die Wanderer gesperrt. Doch nicht alle Naturgefahren sind auf den Klimawandel zurückzuführen, denn die Berge sind immer in Bewegung. So wie im Tiroler Valsertal. Tausende Tonnen Felsmassen, Erdreich und Bäume sind an Heiligabend 2017 auf eine Strasse in Vals gedonnert, nur knapp an Häusern und Kirchgängern vorbei. Die Talstrasse ist verschüttet, mit Panzersperren versucht das österreichische Bundesheer, gefährdete Gebäude zu schützen. Ein Dorf im Ausnahmezustand. Weltweit arbeiten Wissenschaftler daran, die Prozesse von Felsstürzen und Steinschlägen noch genauer zu verstehen – so wie Dr. Andrin Caviezel vom Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos (SLF). Für die Forschung 'inszeniert' er am Flüelapass Steinschläge – nicht mit natürlichen Steinen, sondern mit speziellen Betonklötzen, in die er elektronische Sensoren baut und dann einen steilen Hang hinunterdonnern lässt. Die Forscher benötigen die Daten der Sturzbahnen für eine Software, die Steinschlag, Lawinen- und Murenabgänge simulieren kann. Mit ihrer Hilfe wollen sie künftig präziser vorhersagen, wie Steinschläge sich verhalten und welche Schutzmassnahmen nötig sind. Michael Mölk ist im Auftrag der österreichischen Bundesregierung zuständig für Schutzbauten in Siedlungsgebieten. Mit Hightech-Unterstützung, Drohnen-Flügen und immer aufwendigeren Schutznetzen versucht er, Menschen und Häuser vor plötzlichem Steinschlag zu schützen. Die 'planet e.'-Autoren Patrick Zeilhofer und Volker Wasmuth zeigen in der Dokumentation 'Talwärts – das Bröckeln der Berge' den aufwendigen Kampf von Behörden, Forschern und Anwohnern gegen den gefährlichen Steinschlag. Sie fragen: Können hochmoderne Überwachungstechnik und Schutzbauten die Naturgefahren in den Alpen bändigen? Oder müssen wir irgendwann Siedlungen, ganze Ortschaften aufgeben?
  13. Duell der Gartenprofis

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Wettbewerbsspiele/Wissensquiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Der eigene Garten soll schöner werden. Zwei Teams von Landschaftsgärtnern kämpfen in Nord- und Süddeutschland um die Aufträge von Familien, ihre Gärten umzugestalten. Ob Gartenanlage im Neubaugebiet oder Dachterrasse in der Grossstadt, die vier Profis Stefan Schatz, Frank Riese, Alexandra Lehne und Frank Dietl erarbeiten kreative Vorschläge. Die Familien entscheiden, welche Entwürfe verwirklicht werden. Während die Gewinner ihre Pläne umsetzen, kommentieren die Gegner das Geschehen.
  14. ZDF-Fernsehgarten

    Andrea Kiewel präsentiert Musik und Gäste | Gäste: Kerstin Ott, Ben Zucker, Vincent Gross, Detlef Malinkewitz, Helmut Lotti, Zoë, Georgie Chapple, Lena Valaitis, Christina Stürmer

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Pikant und feurig, spitzfindig und sinnlich geht es auf dem Mainzer Lerchenberg zu, denn das Motto der neuen 'Fernsehgarten'-Folge lautet 'Schön scharf'. Gäste: Kerstin Ott, Ben Zucker, Vincent Gross, Detlef Malinkewitz, Helmut Lotti, Zoë, Georgie Chapple, Lena Valaitis, Christina Stürmer und andere. Andrea Kiewel präsentiert Scharfes in allen Variationen: von Kulinarischem über eine kleine Messerkunde bis hin zu einer Dessous-Modenschau.
    Regisseur
    Michael Giehmann
    Hintergrundinfos
    Musik- und Showauftritte sind fester Bestandteil der Sommer-Sendung, wobei sowohl bekannte als auch in Deutschland weniger namhafte Künstler auftreten. Dazu werden Themen wie Kochen, Heimwerken, Sport und Mode eingegliedert.
  15. Bares für Rares – Lieblingsstücke

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Horst Lichter, seine Experten und Händler präsentieren und kommentieren ihre 'Lieblingsstücke' aus den vergangenen Sendungen. Ob antikes Rollsiegel oder skurriler Sperrmüllfund: Die drei Experten von 'Bares für Rares' bewerten alle Objekte mit Sachverstand und Liebe zum Detail. Die schönsten und skurrilsten Exponate stellen sie jetzt noch einmal vor.
  16. Katholischer Gottesdienst

    Themen: Motto: Gottes Haus unter uns | Gäste: Pater Philipp König OP

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Religion, Kirche
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Der Sonntagsgottesdienst heute wird aus der Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig ausgestrahlt. Die Kirche erfreut sich aufgrund ihrer modernen Architektur grosser Beliebtheit. Der Dominikanerpater Philipp König, der den Gottesdienst als Kaplan mit der Gemeinde feiert, freut sich über die Ausstrahlung des Kirchenraumes und den Andrang der Besucher. Wichtiger ist ihm allerdings die Gemeinschaft der Menschen, die dort zusammen beten und leben. Das beliebte moderne Kirchenlied 'Wenn das Brot, das wir teilen', das in den 80er Jahren vom damaligen Kirchenmusiker der Propsteigemeinde Kurt Gral geschrieben wurde und bald zum Lied der Gemeinde avancierte, wird dem Gottesdienst seinen inhaltlichen Rahmen geben. Jeder Dienst am Nächsten ist ein Stück Kirche – egal, ob in der Familie, der Obdachlosenhilfe oder bei der Integration von Menschen, die neu nach Leipzig gezogen sind und ihren Platz suchen. Eine lebendige, bunte Gemeinde erwartet den Gottesdienstzuschauer. Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer und Mitfeiernden bis 19:00 Uhr unter der Nummer 0700 – 14141010 (sechs Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, abweichender Mobilfunktarif) Mitglieder der Propsteigemeinde St. Trinitatis telefonisch erreichen. Weitere Informationen sind aktuell unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de zu finden.
  17. sonntags

    TV fürs Leben | Themen: Schauen, sehen, gaffen – Von Neugierde und Sensationslust

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Religion, Kirche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wenn etwas besonders schön ist, können wir uns daran nicht sattsehen: Die Schaulust hat uns gepackt. Was aber, wenn die Neugierde uns zu rücksichtslosen Schaulustigen macht? Gaffer beherrschen neuerdings die Schlagzeilen. Personen, die bei Unfällen fotografieren statt zu helfen. 'sonntags' trifft Menschen, die von schönen Bildern begeistert sind, aber auch solche, die mit den Schattenseiten unserer Sensationslust umgehen müssen. Einer NABU-Einschätzung zufolge gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Vogelsterben und dem massiven Insektenrückgang. Die Zahl der Insekten hat in manchen Gebieten Deutschlands schon um bis zu 80 Prozent abgenommen. Wenn die Insekten verschwinden, verschwinden die Vögel, wenn die Vögel verschwinden, verschwindet unsere Nahrung, wenn die Nahrung verschwindet, verschwindet auch der Mensch. 'sonntags' geht deshalb der Frage nach, was wir für das Überleben der Vögel tun können.
  18. Löwenzahn

    Themen: Echsen – Die letzten Saurier | Gäste: Guido Hammesfahr (Fritz Fuchs), André M. Hennicke (Hasso Hotzrogger), Oliver Korittke (Jonny Dschungel), Prodromos Antoniadis (Polizist Prutz)

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsinfos
    Natur/Umwelt/Ökologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Unfassbar! Fritz entdeckt einen kleinen 'Saurier' in seinem Garten – eine Bartagame, wie sich herausstellt. Fritz und Keks machen sich auf die Suche nach dem Besitzer der exotischen Echse. Dabei kommen sie einem Tierschmuggler auf die Spur. Ihre Ermittlungen führen sie in ein dunkles Kellergewölbe. Hier werden exotische Tiere unter katastrophalen Bedingungen gehalten. Mit detektivischer List kann Fritz die Tiere retten.
    Regisseur
    Marc Meyer
    Drehbuch
    Marc Meyer, Jürgen Michel
  19. Bibi Blocksberg

    Die fremde Hexe

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Der Bürgermeister will Bibis Nachbarhaus, in dem Tante Gertrude lebt, abreissen lassen. Doch eine unbekannte Hexe versucht den Abriss zu verhindern und verjagt die Bauarbeiter. Sofort verdächtigt der Bürgermeister Bibi. Doch die war es nicht und will ihre Unschuld beweisen. Sie entdeckt, dass Herr Pichler sich als Hexe verkleidet hat. Der ist nicht nur der Sekretär des Bürgermeisters, sondern auch Tante Gertrudes Neffe. Was nun?
    Regisseur
    Romain Villemaine
  20. Die Biene Maja Maya the Bee

    Die Verschwörung

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Kinder-/Jugendfilm
    Produktionsland
    D/F
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Willi und Maja finden das Notizbuch von Richter Bienenwachs und entnehmen seinen Aufzeichnungen, dass er die Königin vom Thron stürzen und selbst die Macht im Bienenstock übernehmen will. Die beiden ziehen Frau Kassandra ins Vertrauen, doch kurz darauf werden sie verhaftet und ins Gefängnis geworfen. Maja ist entsetzt, dass Frau Kassandra anscheinend gemeinsame Sache mit dem Richter macht. Sie flieht aus dem Gefängnis, um die Königin zu warnen. Sie berichtet ihr von der Verschwörung gegen sie, und beide fliehen. Zusammen verbringen sie eine Nacht in der Wiese, doch am Morgen kommt Willi zu ihnen, begleitet von zwei Wachen, und lässt die Königin und Maja erneut festnehmen. Maja glaubt, dass der Richter nun auch noch Willi auf seine Seite gezogen hat, doch zum Glück irrt sie.
    Regisseur
    Daniel Duda
    Drehbuch
    Waldemar Bonsels
  21. Die Biene Maja Maya the Bee

    Kurt und Ben reicht es

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Kinder-/Jugendfilm
    Produktionsland
    D/F
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Höhleneingang von Max wird wieder von einem Mistball versperrt. Er ist sauer und hat genug davon, nicht in seine Höhle hinein oder noch schlimmer, nicht mehr hinaus zu kommen. Auf einer Versammlung mit den anderen Insekten beschwert sich Max über die Mistbälle, die eine Gefahr für die Wiese darstellen. Maja versucht allen klarzumachen, dass die Mistkäfer eine wichtige Aufgabe für die Wiese erfüllen, sie räumen nämlich jeden Müll weg. Andere Insekten wie Rufus und Lara stimmen aber in die Beschwerde ein, und als sogar Paul gegen die Mistbälle wettert, wird beschlossen, dass Ben und Kurt zur Sicherheit aller das Mistrollen einstellen sollen. Schon bald stinkt es auf der Wiese zum Himmel und die Insekten wollen, dass Kurt und Ben ihre Arbeit wieder aufnehmen, doch die beiden sind sehr beleidigt. Sie verlangen eine umfassende Entschuldigung, die sie zu den wichtigsten Insekten der Wiese erklärt.
    Regisseur
    Daniel Duda
    Drehbuch
    Waldemar Bonsels
  22. Die Biene Maja Maya the Bee

    Der meistgesuchte Mist

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Kinder-/Jugendfilm
    Produktionsland
    D/F
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Mistkugeln sind die Lieblingsspielzeuge von Mistkäfern. Und Maja muss gleich zwei stinkende Mistkugeln wiederfinden. Denn nur dann hören auch deren Besitzer – Ben und Rolf – auf zu streiten. Aber eine der beiden Mistkugeln steckt – hoch oben in einem Baum – in einer Astgabel fest. Die Spinne Thekla will das stinkende Ding als Köder für Fliegen verwenden. Und anstatt Maja zu helfen, streiten Ben und Rolf unentwegt weiter. Zusätzlich zu den beiden neuen Folgen 'Die Biene Maja' ab 6:55 Uhr, werden acht Folgen um 6:45 Uhr wiederholt.
    Regisseur
    Daniel Duda
    Drehbuch
    Delpine Maury, Theo de Marcousin, Waldemar Bonsels
    Hintergrundinfos
    'In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit, war eine Biene sehr bekannt, von der sprach alles, weit und breit. Und diese Biene die ich meine, die heisst Maja.' Im Bienenstock auf der Klatschmohnwiese wird eine ganz besondere Biene geboren: Maja lacht, tanzt aus der Reihe und bringt die Königin mit ihren Fragen aus der Fassung. Frau Kassandra, ihre Lehrerin, wundert sich schon sehr über sie – allerdings nicht weniger als über eine andere Biene namens Willi. Der versucht Arbeit zu vermeiden, wo es nur geht! Bei ihrem ersten Flugunterricht freunden sich Maja und Willi an und als honigdicke Freunde fliegen sie von nun an gemeinsam durch die Welt. Jeder Flug über die Blumenwiese lässt Majas Herz höher schlagen – die vielen bunten Blumen, die glitzernden Tautropfen, der blaue Himmel und ein grosser Regenbogen. Und bei ihren Streifzügen durch die Wiese begegnet sie interessanten und lustigen Mitbewohnern wie dem kleinen Mistkäfer Ben, der griesgrämigen Schnecke Rufus oder Flip, dem Grashüpfer. Wo könnte es wohl schöner sein? Info: Der moderne 3D-Look der Neuproduktion wurde vom Studio100 Animation in Zusammenarbeit mit dem ZDF und dem französischen TV-Sender TF1 entwickelt. Die Computeranimation ermöglicht beeindruckende visuelle Effekte mit räumlicher Tiefe, die die Insektenwelt auf der Klatschmohnwiese nicht nur noch bunter, sondern auch plastischer aussehen lassen. Der unverzichtbarer Bestandteil der Serie, die charakteristische Poesie und Magie des Stoffes, ist in der neuen Umsetzung erhalten geblieben: Majas intensives Naturempfinden und ihre kindliche Freude. Die Stimmen von Zalina Sanchez und Gerd Meyer unterstreichen dabei gekonnt die unverwechselbaren Persönlichkeiten von Maja und Willi. Das bekannte Titellied von Karel Svoboda in der Neuauflage singt Helene Fischer. Musik: Moksha Productions
  23. Heidi

    Der erste Tag auf der Alm

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    F/AUS/D/B
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Besonders die Ziegen haben Heidis Interesse geweckt. Nach einigem Zögern erlaubt der mürrische Grossvater, dass Heidi den Geissen-Peter auf die Weide begleitet. Doch der wortkarge Hirtenjunge ist gar nicht begeistert von der Idee, auch noch ein kleines Mädchen aus der Stadt hüten zu müssen. Als Peter ein Nickerchen macht, gerät Heidi, von ihrer Neugier getrieben, in eine lebensbedrohliche Situation. Peter kann Heidi zwar im letzten Moment retten, doch verliert er dabei seine Herde aus den Augen, und eine Ziege stürzt ab. Als die Kinder die verletzte Ziege von einem Abhang bergen wollen, zeigt sich, dass Peter von Heidi noch einiges lernen kann, wenn es um den Umgang mit den Tieren geht. Jetzt halten beide freundschaftlich zusammen, als sie sich vor dem wütenden Grossvater wegen der verletzten Ziege verantworten müssen. Doch der berüchtigte Zorn des Alm-Öhis währt nicht lange, denn Heidi kümmert sich liebevoll um die verletzte Bärli.
    Cast
    Benoît Allemane, Gabriel Bismuth, Lucille Boudonnat, Kate Fitzpatrick, Thierry Gondet, Evelyne Grandjean, Emmylou Homs
    Regisseur
    Jérôme Mouscadet
    Drehbuch
    Thierry Gaudin, Christel Gonnard
    Hintergrundinfos
    Heidi ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante in der Schweiz lebt. Als diese eine lukrative Stelle in Frankfurt angeboten bekommt, bringt sie Heidi auf den Berg zum eigenbrötlerischen Grossvater, wo sie fortan leben soll. Seit dem Tod von Heidis Eltern lebt er zurückgezogen in den Bergen auf einer Alm. Von den Dorfbewohnern wird er deshalb nur der Alm-Öhi genannt. Zunächst ist der Grossvater abweisend Heidi gegenüber, doch schnell schliesst der Griesgram seine Enkelin in sein Herz. Heidi schliesst schnell mit dem Geissen-Peter Freundschaft und steht ihm bei – denn Karl, Wilhelm und Theresa aus dem Dörfli haben meist nichts anderes im Sinn, als Peter zu ärgern. Daneben erlebt Heidi die Alpen mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Hingebungsvoll kümmert sie sich um die Ziegen, um Murmeltiere, um Pieple, das Braunkehlchen, oder Joseph, den Bernhardiner. Als eines Tages ihre Tante Dete vor der Almhütte steht, um Heidi gegen Grossvaters Willen mit nach Frankfurt zu nehmen, geht Heidi nur widerstrebend mit. Im Hause Sesemann, in dem ihre Tante angestellt ist, wird sie mit den Zwängen des bürgerlichen Erziehungssystems und der strengen Gouvernante Fräulein Rottenmeier konfrontiert. In Clara, der gehbehinderten Tochter des Hauses, findet sie zwar eine Freundin, doch am Ende wird Heidi krank vor Heimweh und Herr Sesemann schickt sie zum Leidwesen seiner Tochter zurück in die Schweizer Alpen. Doch dort hat sich vieles verändert: die Alm ist verwaist. Der Alm-Öhi hat das Dörfli aus Kummer über Heidis Weggang verlassen. So vergehen dramatische Stunden, bis sich Grossvater und Enkelin überglücklich in die Arme schliessen können. Als Clara Heidi nach einem Jahr in den Bergen besucht, ist die Freude darüber nicht ungetrübt, denn Clara kommt in Begleitung von Fräulein Rottenmeier. Heidi, Clara und Grossvater müssen sich einiges einfallen lassen, um Fräulein Rottenmeier bei Laune zu halten. Nur einer ist wenig erfreut über Claras Aufenthalt: Peter. Aus Eifersucht zerstört er ihren Rollstuhl, was das Mädchen schliesslich dazu bewegt wieder laufen zu lernen.
  24. Heidi

    Die Reise zum Grossvater

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    F/AUS/D/B
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Heidi ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante in der Schweiz lebt. Als diese eine lukrative Stelle in Frankfurt angeboten bekommt, bringt sie Heidi zum eigenbrötlerischen Grossvater. Seit dem Tod von Heidis Eltern lebt er zurückgezogen in den Bergen auf einer Alm. Von den Dorfbewohnern wird er deshalb nur 'der Alm-Öhi' genannt. Schon während der Zugfahrt hört Heidi Gerüchte über ihren Grossvater, doch sie lässt sich nicht beirren. Tapfer und erwartungsvoll folgt sie ihrer Tante Dete zur Alm des Grossvaters. Unterwegs treffen sie den wortkargen Ziegenhirten Peter, der unweit vom Grossvater lebt. Auf der Alm angekommen, entwickelt sich sofort ein heftiger Streit zwischen dem Grossvater und Dete, sodass diese überstürzt abreist, ohne sich von Heidi zu verabschieden. 39 Folgen 'Heidi' werden sonntags ab 6:00 Uhr in Doppelfolgen wiederholt.
    Cast
    Benoît Allemane, Gabriel Bismuth, Lucille Boudonnat, Thierry Gondet, Evelyne Grandjean, Emmylou Homs, Nathalie Homs
    Regisseur
    Jérôme Mouscadet
    Drehbuch
    Thierry Gaudin, Christel Gonnard
    Hintergrundinfos
    Heidi ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante in der Schweiz lebt. Als diese eine lukrative Stelle in Frankfurt angeboten bekommt, bringt sie Heidi auf den Berg zum eigenbrötlerischen Grossvater, wo sie fortan leben soll. Seit dem Tod von Heidis Eltern lebt er zurückgezogen in den Bergen auf einer Alm. Von den Dorfbewohnern wird er deshalb nur der Alm-Öhi genannt. Zunächst ist der Grossvater abweisend Heidi gegenüber, doch schnell schliesst der Griesgram seine Enkelin in sein Herz. Heidi schliesst schnell mit dem Geissen-Peter Freundschaft und steht ihm bei – denn Karl, Wilhelm und Theresa aus dem Dörfli haben meist nichts anderes im Sinn, als Peter zu ärgern. Daneben erlebt Heidi die Alpen mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Hingebungsvoll kümmert sie sich um die Ziegen, um Murmeltiere, um Pieple, das Braunkehlchen, oder Joseph, den Bernhardiner. Als eines Tages ihre Tante Dete vor der Almhütte steht, um Heidi gegen Grossvaters Willen mit nach Frankfurt zu nehmen, geht Heidi nur widerstrebend mit. Im Hause Sesemann, in dem ihre Tante angestellt ist, wird sie mit den Zwängen des bürgerlichen Erziehungssystems und der strengen Gouvernante Fräulein Rottenmeier konfrontiert. In Clara, der gehbehinderten Tochter des Hauses, findet sie zwar eine Freundin, doch am Ende wird Heidi krank vor Heimweh und Herr Sesemann schickt sie zum Leidwesen seiner Tochter zurück in die Schweizer Alpen. Doch dort hat sich vieles verändert: die Alm ist verwaist. Der Alm-Öhi hat das Dörfli aus Kummer über Heidis Weggang verlassen. So vergehen dramatische Stunden, bis sich Grossvater und Enkelin überglücklich in die Arme schliessen können. Als Clara Heidi nach einem Jahr in den Bergen besucht, ist die Freude darüber nicht ungetrübt, denn Clara kommt in Begleitung von Fräulein Rottenmeier. Heidi, Clara und Grossvater müssen sich einiges einfallen lassen, um Fräulein Rottenmeier bei Laune zu halten. Nur einer ist wenig erfreut über Claras Aufenthalt: Peter. Aus Eifersucht zerstört er ihren Rollstuhl, was das Mädchen schliesslich dazu bewegt wieder laufen zu lernen.
  25. Das aktuelle Sportstudio

    Gäste: Markus Rehm (Paralympics-Gewinner), Mateusz Przybylko (Hochspringer) | Disziplin: Fussball: DFB-Pokal, 1. Runde, SV Drochtersen/Assel – Bayern München, SSV Ulm – Eintracht Frankfurt, Pforzheim – Bayer Leverkusen, 1. FC K'lautern – Hoffenheim; Premier League, Chelsea – FC Arsenal; Serie A, Chievo – Juventus Turin / Rollstuhlbasketball: WM, Bericht aus Hamburg / Leichtathletik: Diamond League Birmingham

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Der Sport am Samstagabend: hintergründig, informativ und unterhaltsam. Im 'aktuellen sportstudio' talken Moderatoren mit Top-Sportlern, Newcomern und Weltstars. Sie alle müssen sich an der Torwand beweisen. Sechs Treffer hat noch keiner geschafft. In mehr als 50 Jahren nicht.
  26. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  27. Der Kriminalist

    Der Kämpfer

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    An einer verlassenen Bushaltestelle in einem Industriegebiet wird Markus Brenners übel zugerichtete Leiche gefunden. Die Blessuren am Körper des Opfers stammen von harten Faustschlägen. Todesursache war jedoch ein Schlag auf den Kopf mit einem stumpfen Gegenstand. Brenner war nicht sofort tot, sondern muss in die vereinsamte Bushaltestelle geflüchtet sein. Was hatte er in dieser Gegend zu suchen, und wo befindet sich der eigentliche Tatort? Die Ermittlungen von Schumann und seinem Team ergeben zunächst: Brenner war Ex-Profiboxer und der Betreiber eines Boxclubs in Neukölln, dazu vorbestraft. War Brenner in kriminelle Machenschaften verstrickt? Andererseits hat er sich an einer Problemschule im Kiez engagiert und sozialschwache Jugendliche in seinem Boxclub trainiert. Die Vernehmungen von fünf Jugendlichen bringen jedoch wenig Ergebnisse. Alle fünf sind mehrfach straffällig geworden, und besonders bei dem 16-jährigen Amal und dem 17-jährigen Tobi hat Schumann das Gefühl, dass ihm beide etwas verschweigen. Die Lehrerin der Jungs, Bettina Winkler, nimmt ihre Schüler in Schutz. Sie kämpft dafür, dass die Jungs eine Chance auf ein besseres Leben bekommen. Schliesslich fällt Schumann mehrfach ein mysteriöser Motorradfahrer auf, der sich sowohl bei Brenners Boxclub, als auch in der Nähe des Leichen-Fundorts herumtreibt. Schumann nimmt dessen Spur auf und findet den Tatort: eine illegale Kampfarena für lebensgefährliche Bare-Knuckle-Fights. Im Rahmen eines solchen Kampfes, der ohne Boxhandschuhe ausgetragen wird, ist Brenner zu Tode gekommen. Der ominöse Motorradfahrer, Adrian Kruse, entpuppt sich als der Organisator dieser illegalen Kämpfe. Schumann taucht ein in eine Welt aus Blut, Schweiss und Tränen, deren Faszination sich Brenner nicht entziehen konnte. Er war süchtig nach dem Kämpfen, und wie es scheint, hat er seine Schützlinge Amal und Tobi in diese gefährliche Szene hineingebracht. Schumann ist hin- und hergerissen. War Brenner wirklich so verantwortungslos und musste deshalb sterben?
    Cast
    Christian Berkel, Timo Jacobs, Anna Blomeier, Nils Nellessen, Antonia Holfelder, Maria Simon, Sascha Alexander Gersak
    Regisseur
    Filippos Tsitos
    Drehbuch
    Christoph Busche
  28. Ein starkes Team

    Tod und Liebe

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Winfried Born wird tot im Wald aufgefunden. Alles deutet auf Selbstmord hin. Ein Zeuge bestätigt, dass kein Fremdverschulden vorlag. Born benutzte eine Waffe aus alten Stasi-Beständen. Kurz darauf wird Baulöwin Gabriele Wunder tot in ihrer Villa gefunden – erschossen mit derselben Waffe. War Born mit ihrer Ermordung beauftragt? Oder ist sie ein Opfer ihres Mannes, des Galeristen Lars Wunder? Zwischen Born und Gabriele Wunder gibt es eine direkte Verbindung: Beide waren bei der Stasi – er als Offizier, sie als der ihm vorgesetzte Major. Otto und Linett müssen alten Stasi-Seilschaften nachgehen, deren Fangarme offensichtlich bis in die Gegenwart reichen. Und bald muss das 'starke Team' feststellen, dass der Autohändler nicht ganz freiwillig aus dem Leben schied.
    Cast
    Stefanie Stappenbeck, Florian Martens, Arnfried Lerche, Kai Lentrodt, Jaecki Schwarz, Frank-Otto Schenk, Swetlana Schönfeld
    Regisseur
    Martin Kinkel
    Drehbuch
    Timo Berndt
    Hintergrundinfos
    Den Ermittlern der Berliner Mordkommission gelingt es mit kriminalistischem Scharfsinn, zuweilen auch mit cleveren Tricks, die Täter zu überführen. Ihre Recherchen führen sie nicht nur ins kriminelle Milieu der Hauptstadt, sondern lassen sie auch in die Untiefen der verschiedenen sozialen Schichten der Berliner Gesellschaft und hinter die Kulissen ganz unterschiedlicher Familien blicken.
  29. Die Bergretter

    Auf der Kippe

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Alltags-/Familienfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Franz Marthaler und Peter Herbrechter sind gemeinsam mit Silke zu Hanstedt und ihrem Freund Benjamin Marasek in einem Flugzeugwrack gefangen, das vor 60 Jahren abgestürzt ist. In dem Flugzeug soll Gold versteckt sein – doch beim Durchsuchen gerät der Flugzeugtorso ins Rutschen und droht abzustürzen – wenn die Bergretter nicht rechtzeitig eingreifen. Währenddessen lernt Markus eine Dame namens Johanna Marquart kennen, die einige Kunstwerke seines verstorbenen Vaters aufgekauft hat und ihn offenbar sehr gut kannte. Durch sie erfährt er, welches Ziel Franz und Peter in den Bergen angesteuert haben. Nun machen sich die Bergretter ebenfalls auf den Weg – und ahnen nicht, dass sich vor Ort ein grosses Unglück anbahnt.
    Cast
    Sebastian Ströbel, Markus Brandl, Luise Bähr, Mirko Lang, Robert Lohr, Stefanie von Poser, Heinz Marecek
    Regisseur
    Tom Zenker
    Drehbuch
    Timo Berndt
    Hintergrundinfos
    Nach dem Klettertod seines besten Freundes bricht der Extremkletterer Andreas Marthaler die Zelte ab und kümmert sich fortan um Hof, Familie und Job des Verstorbenen. Gemeinsam mit den Freunden von der Bergwacht meistert er dramatische Rettungsaktionen in den Bergen der österreichischen Steiermark.
  30. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  31. Länderspiegel

    Aus den Bundesländern | Themen: Streiks an Uni-Kliniken in NRW – Arbeitskampf zu Lasten der Patienten? / Kinderarmut in Frankfurt/Oder – Kein Geld, keine Zukunft? / Erst ausgebildet, dann abgeschoben – Neue Diskussion um das Bleiberecht / Hammer der Woche – Geld sparen durch Stromverschwendung

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Der 'Länderspiegel' ist ein aktuelles Wochenmagazin mit Geschichten aus Bundesländern, Regionen und Kommunen, bürgernah und zupackend. Und in jeder Sendung: der 'Hammer der Woche'. Der 'Länderspiegel' ist kein Wochenrückblick, sondern ein Blick nach vorn. Was brennt den Menschen unter den Nägeln? Wo ist noch Klärungsbedarf?
  32. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  33. Menschen – das Magazin

    Themen: In guten wie in schlechten Zeiten!

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    In guten wie in schlechten Zeiten füreinander da sein. Was ist, wenn dieses Versprechen dem Partner abverlangt wird? Das Ehepaar Schmidt erlebt das gerade. Bruno hat ALS. Nicht nur der 53-Jährige muss seit sechs Jahren mit dieser Diagnose leben, auch Ehefrau Birgit und Tochter Jenny. Die unheilbare Krankheit, bei der Brunos Nerven und Muskeln nach und nach versagen, wirft die Zukunftspläne der ganzen Familie um. Bruno Schmidt möchte trotz ALS am Leben teilnehmen. Während der Dreharbeiten wirkt er heiter und optimistisch. Ehefrau Birgit leidet sehr, macht sich viele Sorgen um ihren Mann. Und Jenny möchte wieder zu ihren Eltern ziehen und sie unterstützen.
  34. Eine lausige Hexe The Worst Witch

    Maudes grösster Fehler

    Kategorie
    Kinderserie
    Produktionsinfos
    Kinder-/Jugendfilm
    Produktionsland
    GB/D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Elternabend für die Erstklässlerinnen steht kurz bevor. Maude hat Angst, dass ihre Eltern enttäuscht von ihr sind, und nimmt ein Vergessenspulver, das sie von Edith bekommt. Damit will sie dafür sorgen, dass ihre vielen Missgeschicke und Fehler in Vergessenheit geraten, sodass die Gespräche mit den Lehrerinnen nicht so unangenehm werden. Das klappt auch zunächst sehr gut. Doch leider hat das Vergessenspulver unerwartete Nebenwirkungen. Ihre beste Freundin Mildred kann sich nicht mehr an sie erinnern. Und auch all die Lehrerinnen wissen nicht mehr, dass es eine Freundschaft zwischen ihr und Mildred gab. Da Mildred für zu viele Katastrophen auf der Akademie verantwortlich ist und auch keine Freundin hat, die ihr den rechten Weg zeigen könnte, soll sie die Schule verlassen. Maude ist verzweifelt, sie muss diese Situation wieder retten! Was nutzt es ihr, dass sie am Elternabend von allen gelobt wird, aber ihre beste Freundin dafür verliert?
    Cast
    Clare Higgins, Raquel Cassidy, Bella Ramsey, Meibh Campbell, Jenny Richardson, Tamara Smart, Miriam Petche
    Regisseur
    Lindy Heymann
    Drehbuch
    Neil Jones
    Hintergrundinfos
    Die liebenswerte Mildred Hoppelt ist eine lausige Hexe. Sie ist einfach sehr, sehr ungeschickt im Zaubern. Obwohl sie immer gute Vorsätze hat, schliddert sie von einem Unglück ins nächste. So ist sie die schlechteste Schülerin auf der Graustein Akademie, einer Schule für junge Hexen. Doch sie gibt nicht auf, verliert nicht den Humor und ist letztendlich diejenige, die mutig die kritischen Situationen rettet. Info: 'Eine lausige Hexe' ist eine rasante, lustige und zauberhafte Serie für Kinder. Die Greenscreen-Technik kombiniert mit moderner CGI-Technik macht es möglich, dass in der Realserie eine märchenhafte Welt entsteht: ob mit verrückten Verwandlungen, turbulenten Flügen auf dem Hexenbesen auch zusammen mit der Katze Tapsi oder unerwarteten Zauberspruch-Effekten. Die Koproduktion von ZDF, BBC und Netflix wurde grösstenteils in Grossbritannien gedreht. Die Aussenaufnahmen der Hexenakademie wurden aber in Deutschland an der Burg Hohenzollern bei Hechingen aufgenommen. Die Kinderbuchreihe 'Eine lausige Hexe' stammt aus der Feder der britischen Autorin Jill Murphy. Bereits 1975 erschien der erste Band mit dem englischen Originaltitel 'The Worst Witch'. In Jill Murphys Büchern geht es – ähnlich wie später bei 'Harry Potter' – um die Ausbildung junger Hexen. Bislang umfasst die Buchreihe sieben Bände. 2002 erschien der erste deutschsprachige Band bei Diogenes.
  35. Bibi und Tina

    Papi lernt reiten

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Bernhard Blocksberg besucht seine Tochter Bibi auf dem Martinshof. Das grosse Reitturnier steht bevor. Als Graf Falko Bernhard zur Teilnahme einlädt, willigt dieser ein – ohne reiten zu können. Beim Reiten gibt Bibis Vater dann auch eine ziemlich wackelige Figur ab. Wie kommt es dann nur, dass es ausgerechnet Bernhard am nächsten Tag gelingt, die Trophäe in wildem Galopp zu ergattern?
    Regisseur
    Lee Hong, Gerhard Hahn
    Drehbuch
    Elfi Donnelly
  36. Bibi und Tina

    Das Gespensterpferd

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Auf dem Martinshof treibt ein Gespensterreiter sein Unwesen und vergrault die Ferienkinder mit schaurigem Geheule. Bibi und Tina wollen herausfinden, wer dahintersteckt. Die beiden Freundinnen verfolgen das Gespenst, doch sie erwischen nur seinen weissen Umhang. Damit aber haben sie eine erste Spur und tüfteln einen Plan aus.
    Episodenummer
    7
    Regisseur
    Karsten Kiilerich, Martin Skov, Søren Lyshøj, Jens Møller
    Drehbuch
    Thilo Petry-Lassak, Klaus-P. Weigand, Torsten Uhde
  37. Bibi Blocksberg

    Papi als Clown

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Weil Papa keine Lust hat, mit Bibi auf Kartoffelbrei um die Ecken zu fliegen, hext Bibi ihn mit einem verbotenen Clowns-Hexspruch lustiger. So wird aus Papa Bernhard der Clown Bernardo. Das ist für Bibi zunächst ungeheuer lustig. Doch auf einmal ist Bernardo verschwunden. Besorgt machen sich Bibi und Karla Kolumna auf die Suche und werden bei einem Wanderzirkus fündig. Hier unterhält ihr Vater sein Publikum mit tollkühnen Kunststücken.
    Regisseur
    Royce Ramos
  38. Lassie Lassie and Friends

    Die Goldsucher

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Abenteuerfilm
    Produktionsland
    IRL/F/D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Ein Wiedersehen mit der Collie-Hündin Lassie, die mutig und klug Situationen rettet, die aussichtslos scheinen. Sie lebt mit der 13-jährigen Zoé und deren Eltern in einem grossen Nationalpark. Zoé, ihr Freund Harvey und Lassie machen einen Ausflug. Plötzlich wird die Idylle durch eine Explosion gestört. Sie entdecken Goldsucher, denen die Zerstörung der Natur egal ist. Ohne Zögern stellen sie sich ihnen in den Weg und geraten dabei in grosse Gefahr. Frei nach der berühmten Novelle von Eric Knight erzählt die 2D-Animationsserie in klassisch-traditioneller Weise neue, spannende Abenteuergeschichten über Lassie, die unerschrockene Collie-Hündin. Ihre Besitzerin, die 13-jährige Zoé, lebt mit ihren Eltern, einem Parkranger und einer Tierärztin, in einem grossen nordamerikanischen Nationalpark. Zoé und ihr Freund Harvey sind bestens vertraut mit der Natur. Sie lieben die Berge und den Wald, die Tiere und die Pflanzen. Zoé und Harvey lassen nicht zu, dass die Natur durch Unachtsamkeit oder Profitgier zerstört wird. Sie stellen Wilddiebe, helfen verletzten Tieren, sie retten Bergsteiger in Not und erkunden die Geheimnisse der Natur. Mit Lassie an ihrer Seite kann ihnen nichts passieren. Lassie beschützt sie in Gefahrensituationen, hilft ihnen mit ihren besonderen Fähigkeiten, ihrem Mut und ihrer Treue.
    Regisseur
    Jean-Christophe Roger
    Drehbuch
    Jill Brett, Natalie Altmann, Valerié Baranski
    Hintergrundinfos
    Wer kennt sie nicht – Lassie, die Collie-Hündin, die immer zur Stelle ist, wenn jemand Hilfe braucht. Liebevoll erzählte, neue Geschichten vor dem Hintergrund eines nordamerikanischen Nationalparks rücken die intelligente und furchtlose Hündin Lassie in den Mittelpunkt der Handlung. Zoé und Harvey und ihr Hund Lassie lieben die Natur und kennen sich bestens damit aus. Doch immer wieder begegnen ihnen Menschen, die respektlos oder unachtsam mit der Umwelt umgehen. Das können sie nicht akzeptieren: Sie vereiteln den Plan von Wilderern, stellen Pferdediebe und sind zur Stelle, wenn es darum geht, die Zerstörung der Natur aus Profitgier oder Unachtsamkeit zu verhindern. Da Zoés Vater der Ranger des Parks ist, können sich alle drei auch stets der tatkräftigen Unterstützung Erwachsener sicher sein. Sei es der kleine Bär, den sie aus den Händen der Wilddiebe befreien oder die Rehfamilie, die sie bei einem Waldbrand retten – immer legen sich Zoé, Harvey und Lassie mit all ihrem Mut, ihrer Kraft und ihren besonderen Fähigkeiten ins Zeug und vollbringen gute Taten.Originaltitel: 'The New Adventures of Lassie'
  39. 1, 2 oder 3

    Quizzen & Wissen mit Elton | Themen: Elton bei den Römern | Gäste: Miriam Knechtel

    Kategorie
    Ratespiel
    Produktionsinfos
    Wettbewerbsspiele/Wissensquiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Salve! So begrüssten sich die Menschen im alten Rom. Um sie und ihre Erfindungen geht es heute bei '1, 2 oder 3'. Die Römer haben nämlich vieles entwickelt, das heute noch genutzt wird. Römer waren grosse Baumeister. Welche Bautechniken sie perfektionierten und welches Material sie einsetzten, erklärt Architektin Miriam Knechtel. Die 13-jährige Felice aus Ginsheim erfährt im Archäologischen Park in Xanten, wie Römer ihre Freizeit verbrachten. Es gibt weitere knifflige Quizfragen: Weshalb besassen eigentlich nur reiche Römer edle, purpurne Togen? Warum trugen die römischen Legionäre ihr Kurzschwert immer rechts? Und was haben die Römer mit unserem heutigen Kalender zu tun? Das alles und noch mehr klärt Elton. Ein spannendes Abenteuer erleben er und Piet – alias Find-Weg-Nix und Asterix. Gibt es ein Happy End oder doch eine römische Rauferei? Die Kandidaten kommen aus Luhe-Wildenau (Deutschland), Wildendürnbach (Österreich), Turku (Finnland). Die Quizshow für die ganze Familie. '1, 2 oder 3' vermittelt Wissen auf unterhaltsame und spielerische Weise. Helle Köpfe sind gefragt und auch flinke Beine. Denn die Kandidaten geben ihre Antworten durch das Springen auf eines der Antwortfelder. Bei '1, 2 oder 3' können die Zuschauer live mitspielen. Die Fragen werden parallel zur Sendung auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt. Bereits ausgestrahlte Sendungen lassen sich in der Video-on-Demand-Variante nachspielen. Wer dann noch nicht genug hat, kann im Zockerquiz quizzen ohne Ende. Mitspielen kann man über die neue ZDFtivi-App oder bei 12oder3livedabei.tivi.de.
    Regisseur
    Andreas Heller, Dirk Nabersberg
    Hintergrundinfos
    Träumst du auch von einem Ausflug ins All? Oder wolltest du schon immer mal etwas total Verrücktes erfinden? Einen Roboter vielleicht, der dir bei lästigen Aufgaben unter die Arme greift? Oder willst du vielleicht Polizist werden also spannende Tatorte erkunden und dem Bösen auf die Schliche kommen? Dann bist du bei 1, 2 oder 3 genau richtig. Denn diese und noch viele andere spannende Themen werden von Elton und seinem Freund Piet Flosse jede Woche aufs Neue erkundet. Bei 1, 2 oder 3 kannst du zusammen mit den Kandidaten im Studio dein Wissen testen, denn zu jedem Thema gibt's sieben Fragen und dann heisst es wieder: 'Und ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht'. Neben den Kandidaten im Studio befragt Elton auch Passanten auf der Strasse, ob Sie die richtige Antwort wissen. Eine Frage wird sogar von einem Zuschauerkind gestellt. Auch du kannst zum Kinderreporter werden und eine spannende Frage zum Thema der Show stellen oder live als Kandidat im Studio dabei sein. Bewirb dich einfach unter www.1-2-oder-3.de. Bist du neugierig geworden? Dann schau doch mal rein, immer samstags und sonntags um 17.35 Uhr im KI.KA.
  40. Mia and me Mia and Me

    Im Schwarzen Wald

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Abenteuerfilm
    Produktionsland
    NL/D/I/CDN
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ein Fuchs hat versucht, in den Hühnerstall zu gelangen, konnte aber rechtzeitig von Wolfi vertrieben werden. Mia und Sara machen sich an die Arbeit, die Tür zum Stall zu verstärken. Das Orakel hat Mia und die Elfen in den Schwarzen Wald geschickt, um dort nach einem Herzkristall zu suchen. Dabei müssen sie eine Wiese voller Blumen durchqueren. Diese sehen zwar schön aus, lassen aber jeden erstarren, der mit ihnen in Berührung kommt.
    Cast
    Rasbell Larenti Sellers, Adrian Moore, Saphia Stoney, Josephine Benini
    Regisseur
    Gerhard Hahn
    Drehbuch
    Jens-Christian Seele, Herbert Gehr, Marc Meyer