search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 238 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Bayern hat gewählt – Stimmen und Analysen zum Ergebnis / Ein Jahr #Metoo – Was hat der Aufschrei gebracht? / 'ECHO KLASSIK' heisst jetzt OPUS – Die Highlights der Preisverleihung / 'Heldin' auf Tour | Gäste: Judith Holofernes (Musikerin)

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Bayern hat gewählt Stimmen und Analysen zum Ergebnis Ein Jahr #Metoo Was hat der Aufschrei gebracht? 'ECHO KLASSIK' heisst jetzt 'OPUS' Die Highlights der Preisverleihung Gast: Judith Holofernes, Musikerin 'Heldin' auf Tour Moderation: Andreas Wunn
  2. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  3. Die Küchenschlacht

    Nelson Müller sucht den Spitzenkoch

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  4. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  5. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  6. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  7. Die Rosenheim-Cops

    Das Schweigen der Schweine

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Auf einer Zuchtfarm sollen die Cops den dubiosen Tod einiger Schweine aufdecken – für die Ermittler ein unsinniger Einsatz, bis der Leiter der Farm, Dr. Spirk, erschlagen aufgefunden wird. Haben es die Cops mit einem Serienkiller zu tun, der die Mordserie an den Schweinen nun bei Menschen fortsetzt? In dieses Täterprofil passt der als gewalttätig bekannte Schlachthofangestellte Tobias Sappel, der für die Tatzeit kein Alibi hat. Geheimnisvolle Schriftzeichen auf der Stirn des Toten führen ausserdem zu Volker Naumann, dem Inhaber eines Schreibwarengeschäftes, der sich als ein militanter Gegner der Farm und ihrer Zuchtzwecke entpuppt. Doch auch die undurchsichtige Dr. Arendt hätte ein Motiv gehabt, ihren Chef umzubringen. Immerhin wird sie jetzt seine Nachfolgerin. Als die Cops herausfinden, dass der Vater von Tobias Sappel vor einiger Zeit nach der Transplantation einer Schweineherzklappe gestorben ist, scheint der Mörder gefunden. Aber ausgerechnet die 'schweigenden Schweine' lassen die Cops an ihrem Ermittlungserfolg zweifeln.
    Cast
    Markus Böker, Joseph Hannesschläger, Marisa Burger, Max Müller, Gerd Lohmeyer, Thomas Stielner, Maren Schumacher
    Regisseur
    Jörg Schneider
    Drehbuch
    Rigobert Mayer
    Hintergrundinfos
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  8. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  9. hallo deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  10. Leute heute

    Themen: Peter Heinrich Brix auf Sylt: Der Neue bei 'Nord Nord Mord' / Liz Hurley feiert mit Sohn Damian: Termin im Heide Park in Soltau / Sheku Kanneh-Mason in Berlin: Cellist bekommt OPUS KLASSIK 2018

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  11. SOKO Potsdam

    Falsches Spiel

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Ermordung eines Fussballtrainers der Nachwuchsmannschaft von Potsdam 01 gewährt dem SOKO-Team Einblicke in den hart umkämpften Markt des Profi-Damenfussballs. Der 24-jährige Trainer Jonas Dahl wird in der Umkleidekabine des Fussballvereins Potsdam 01 erschlagen aufgefunden. Die Tatwaffe fehlt. Die grosse Anzahl möglicher Täter in diesem unüberschaubaren Fussballbiotop macht dem Ermittlerteam das Leben schwer. Da ist das Nachwuchstalent Mira, das sich gerade erst vor zwei Wochen vom Opfer getrennt hat, aber heute schon von ihrem Neuen, Torben Veith, getröstet wird. Oder aber die nicht minder begabte und gut aussehende Tanja Bell, die nach Jonas' und Miras Trennung ebenfalls häufig mit dem Opfer telefonierte. Mira und Tanja stehen zudem im direkten Konkurrenzkampf um einen Profivertrag. Auch verdächtig ist der überambitionierte und chronisch aggressive Klaus Rommert, dessen Sohn aufgrund von Tätlichkeiten vom Mordopfer für längere Zeit auf die Bank gesetzt wurde. Könnte er sich gerächt haben? Besonders im Fokus steht die taffe Jana Petrova, die sich ihre Stellung als bundesweit einzige weibliche Managerin von jungen Nachwuchsspielerinnen in der männerdominierten Welt des Fussballmanagements täglich neu erkämpft. Da kommt es sehr gelegen, dass sich SOKO-Kommissar David Grünbaum mit seiner Dauerkarte für die erste Liga als wahrer Bewunderer und Kenner des Frauenfussballs von Potsdam 01 erweist. Da alle verdächtig sind, jedoch kein Hinweis zum Täter führt, begibt sich David erneut zum Tatort, um eventuell übersehene Spuren zu finden. Als er die Tatwaffe entdeckt, wird auch er von hinten niedergeschlagen. Kurz bevor der Fall die Beamten zur Verzweiflung treibt, enthüllt ein letzter Brief des Opfers und die Entdeckung eines medizinischen Geheimnisses die perfiden Ambitionen des Täters.
    Cast
    Caroline Erikson, Katrin Jaehne, Michael Lott, Omar El-Saeidi, Hendrik von Bültzingslöwen, Yung Ngo, Bernd Stegemann
    Regisseur
    Isabel Braak
    Drehbuch
    Robert Dannenberg, Stefan Scheich
  12. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des ZDF. Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.
  13. Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Wetter
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  14. WISO

    Themen: WISO-Tipp: Mein erster Marathon – Wie Sie sich richtig vorbereiten / Dieselnachrüstung Handwerkerfahrzeuge – Förderung ja, Hardware nein / Schadstoffe im Essen – Unser täglich Giftcocktail / Suche ambulante Pflege – Notstand nach der Operation

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    WISO-Tipp: Mein erster Marathon Wie Sie sich richtig vorbereiten Den eigenen Körper ans Limit bringen, über sich selbst hinauswachsen und das Gefühl, nach genau 42,195 Kilometern die Ziellinie zu erreichen – diesen Kick suchen und finden jährlich über 100 000 Marathon-Finisher in Deutschland. Ein Marathon ist eine Extrembelastung für den Körper. Ohne ausreichendes Training und ohne die richtige Vorbereitung kann der Traum vom Marathon zum Albtraum werden. Wer neu einsteigt, sollte sich deshalb vor dem Trainingsstart von einem Sportmediziner durchchecken lassen und mindestens sechs Monate Training für den ersten Marathon einplanen – für absolute Lauf-Anfänger beginnt das Training sogar noch früher. Während der langen Trainingsphase heisst es vor allem: durchhalten und Motivationstiefs überwinden. Dabei hilft ein Trainingsplan. In den Monaten vor dem grossen Lauf nimmt die Anforderung langsam von Woche zu Woche zu – bei Intensität, Anzahl und Länge der Läufe. Wie Sie Ihren persönlichen Trainingsplan finden, Tipps zur Auswahl einer geeigneten Marathonstrecke, worauf es bei der Auswahl von Laufschuhen ankommt – und weitere Infos, wie Sie den Zieleinlauf nach 42 Kilometern schaffen – im WISO-Tipp.
  15. Nord Nord Mord – Sievers und die Frau im Zug

    Kategorie
    TV-Thriller
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Ein Tag nach dem etwas frostigen ersten Zusammentreffen von Hauptkommissar Carl Sievers mit seinen neuen Mitarbeitern Ina Behrendsen und Hinnerk Feldmann wird auf Sylt eine Leiche gefunden. Der Tote ist Gunnar Schneider, ein Oberkommissar der Kieler Schutzpolizei. Am Tatort erweist sich Sievers als Vollprofi. Ina und Hinnerk können ihm aber kein Wort darüber entlocken, warum er von seinem bisherigen Arbeitsplatz in Kiel nach Sylt versetzt wurde. Die Kommissare finden in Schneiders Hotelzimmer 30 000 Euro und eine Kamera mit Fotos des Gastronomen Oliver Kruse. Kruse steht unter Verdacht, in seinen Lokalen auf Sylt und in Kiel mit Drogen zu dealen. Hat Schneider ihn erpresst? Sievers fährt nach Kiel und findet dort eine neue Spur. Schneider hat vor ein paar Monaten eine Fahrerflucht mit Todesfolge bearbeitet. Bei dem Unfall wurde die kleine Tochter von Sandy Freyer getötet, die seitdem in therapeutischer Behandlung ist. Freyer ist seit drei Tagen verschwunden und wahrscheinlich auf Sylt untergetaucht. Haben Gunnar Schneider und Sandy Freyer eine Spur zum Täter gefunden und sind sie dieser auf eigene Faust nachgegangen? Wo ist Sandy Freyer? Ist sie auch ermordet worden? Und welche Rolle spielen der Bootsverleiher Dennis Mager und Gastronom Kruse, die alle eine Verbindung zum Toten hatten?
    Cast
    Peter Heinrich Brix, Julia Brendler, Oliver Wnuk, Sinja Dieks, Adina Vetter, Angelika Thomas, Victoria Trauttmansdorff
    Regisseur
    Thomas Jauch
    Drehbuch
    Stefan Cantz, Jan Hinter
  16. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  17. Sicario

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    USA/MEX
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    FBI-Agentin Kate schliesst sich einer an der mexikanischen Grenze operierenden Spezialeinheit an. Das Team versucht, über einen Mittelsmann an einen Kartell-Boss heranzukommen. Dafür sind den Amerikanern alle Mittel recht. Kate gerät in den Grenzbereich zwischen den USA und Mexiko, zwischen Gut und Böse. Denis Villeneuve inszeniert den Abstieg der Figuren in eine Hölle aus Mord, Folter und Korruption als Tour de Force ohne Regeln. Arizona, nahe der mexikanischen Grenze. Bei einer Geiselbefreiung findet das FBI in einem verlassenen Haus in der Wüste 42 in Plastiksäcken verstaute Leichen hinter den Wänden. Die gesuchten Geiseln waren nicht im Haus, zwei FBI-Leute werden getötet. Kate Macer (Emily Blunt) war Teil des Einsatzkommandos. Kurze Zeit später wird sie von Matt Graver (Josh Brolin), dem Leiter einer ressortübergreifenden Sondereinheit der US-Regierung, in sein Team geholt. Matt kämpft angeblich gegen den Drogenschmuggel an der Grenze. Zu seinen Leuten gehört auch der undurchsichtige Anwalt Alejandro (Benicio Del Toro). Chef der Operation in den USA ist Dave Jennings (Victor Garber). Der erste Einsatz führt Kate mit Matts Team über die US-Grenze nach Ciudad Juárez. Die Mission ist hochriskant, die Amerikaner operieren auf ausländischem Terrain unter Lebensgefahr. Sie entführen einen Mann namens Guillermo (Edgar Arreola) und bringen ihn in die USA. Kurz nachdem die Autokolonne der Einheit wieder auf US-Boden ist, kommt es zu einer wilden Schiesserei. Alejandro presst unter Folter Informationen aus Guillermo. Die Amerikaner erfahren von einem Tunnel, der unter der Wüste nach Mexiko führt. Ungefähr zur gleichen Zeit zahlen Mittelsmänner auf das Konto eines Mannes namens Manuel Díaz (Bernardo Saracino) in Phoenix, Arizona, jeden Tag 9000 Dollar ein. Insgesamt hat Díaz, Mittelsmann eines mexikanischen Kartells, in den USA 17 Millionen Dollar auf seinem Konto liegen und führt ein bequemes Luxusleben. Kate will ihn auf legalem Weg wegen der Finanztransaktionen belangen, doch sie wird von höherer Stelle ausgebremst. Matt und Alejandro haben andere Pläne. Sie wollen Díaz aus seiner Komfortzone in den USA nach Mexiko locken. Er soll sie in das Versteck seines Bosses, des Kopfes des Sonora-Kartells, führen. Was Kate nicht ahnt: Alejandro hat noch eine persönliche Rechnung mit Fausto Alarcon (Julio Cesar Cedillo) offen und wird alles dafür tun, diese zu begleichen. Am Ende des Films sagt Alejandro zu Kate: 'Du wirst hier nicht überleben. Du bist kein Wolf. Dieses Land wird jetzt von Wölfen beherrscht.' In Mexiko bezeichnet das Wort 'Sicario' einen Auftragsmörder. 'Im nördlichen Mexiko sind die Grenzen zwischen Gut und Böse so verschwommen wie überall auf der Welt – und vielleicht kann niemand, nicht einmal eine anständige und integre Frau wie Kate Macer aus dieser Welt herauskommen, ohne seelischen Schaden zu nehmen. Wie Villeneuve bemerkt, kann es Menschen und Gesellschaften verändern, wenn Terror mit Terror bekämpft wird. 'Sicario' beschäftigt sich zum Teil auch mit einem Trugbild – mit der alten Vorstellung, dass Nordamerika die von grösster Gewalt begleiteten Probleme der Welt sehr effizient und für andere unsichtbar lösen kann. Früher war das ein tröstlicher Gedanke, aber die Welt scheint seitdem zunehmend komplizierter geworden zu sein.' Zit. nach dem dt. Presseheft zum Film. Taylor Sheridan, der als Schauspieler mit der Serie 'Sons of Anarchy' bekannt wurde, schrieb das Drehbuch zu 'Sicario'. Für ihn ist der Film Teil einer Trilogie, die sich mit den Exzessen an der modernen US-Grenze beschäftigt. Weitere Teile sind der moderne Western 'Hell or High Water' und der Reservats-Thriller 'Wind River'. Zu allen drei Filmen schrieb Sheridan die Bücher, bei 'Wind River' führte er auch Regie. 'Wind River' wird zu einem späteren Zeitpunkt als Free-TV-Premiere im ZDF-'Montagskino' ausgestrahlt. 'Sicario' hatte seine Weltpremiere 2015 im Wettbewerb von Cannes. 'Sicario 2', wieder mit Benicio Del Toro und Josh Brolin, startete am 19. Juli 2018 in den deutschen Kinos. Emily Blunt, in England geboren, ist mit ihrem Kollegen, dem US-Regisseur und Schauspieler John Krasinski, verheiratet, das Paar hat zwei Kinder. Im April 2018 kam der Horrorthriller 'A Quiet Place' in die deutschen Kinos, in dem Blunt und Krasinski die Hauptrollen spielten, er führte zusätzlich Regie.
    Cast
    Emily Blunt, Benicio Del Toro, Josh Brolin, Victor Garber, Jon Bernthal, Jeffrey Donovan, Daniel Kaluuya
    Regisseur
    Denis Villeneuve
    Drehbuch
    Taylor Sheridan
  18. heute+

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  19. Schule, Schule – Die Zeit nach Berg Fidel

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    David, Jakob, Anita und Samira haben an der inklusiven Grundschule 'Berg Fidel' in Münster in altersgemischten Klassen gelernt. Körperliche, geistige oder soziale Beeinträchtigungen spielten dabei keine grosse Rolle. Aber nach der vierten Klasse mussten sie sich trennen und auf unterschiedliche weiterführende Schulen wechseln. Während David in seiner Freizeit eigene Lieder komponiert, hat sein Bruder Jakob bereits die erste Freundin. Anita muss rund um die Uhr um ihren Schulabschluss kämpfen, während Samira sich fragt, ob sie wohl am nächsten Tag noch in ihrer Clique willkommen ist oder nicht. Träume, Hoffnungen, Ängste, Sorgen inmitten der Pubertät: Die Zuschauer erleben, wie die Kinder lernen, mit Leistungsdruck, wechselnden Gemütszuständen und der Suche nach Anerkennung in ihrem Alltag zurechtzukommen. Schule, Familie und Freundschaft sind hierbei wichtige Ankerpunkte. Eine Erkenntnis aus dem Film könnte sein: In einer menschlichen Gesellschaft brauchen eigentlich alle Inklusion, weil jeder Mensch seine Defizite hat. Die Langzeitbeobachtung 'Berg Fidel – eine Schule für alle' begleitete vier Kinder während ihrer Zeit an einer inklusiven Grundschule. Sechs Jahre später hat die Regisseurin Hella Wenders die Kinder, die mittlerweile Teenager sind, erneut aufgesucht. Sie hat sie wiederum mit der Kamera begleitet, ein Schuljahr lang auf ihren jeweiligen weiterführenden Schulen und in ihrer Freizeit. 'Berg Fidel – eine Schule für alle' zeigte ein erfolgreiches miteinander Lernen, trotz unterschiedlichster Beeinträchtigungen. Übrig blieben Fragen: Wenn man nicht bereits als Kind lernt, dass die Welt aus den unterschiedlichsten Menschen besteht, wann dann? Warum sollte man eine gut funktionierende Gemeinschaft in jungen Jahren aufteilen und dadurch schon früh die Weichen fürs spätere Leben stellen? 'Schule, Schule – die Zeit nach Berg Fidel' erzählt unter anderem von diesen lebensentscheidenden Weichen. Was wäre wohl mit Anita passiert, wenn sie nicht auf die 'Förderschule für Lernbehinderte' hätte wechseln müssen? Womöglich hätte sie sich ihren sehnlichen Wunsch nach dem Hauptschulabschluss früher erfüllen können. Vielleicht wäre ihr das Gefühl erspart worden, einmal schon versagt zu haben und nicht mehr dazuzugehören. 'Schule, Schule – Die Zeit nach Berg Fidel' hatte seine Premiere im Wettbewerb des Festivals Max-Ophüls-Preis Saarbrücken. 'Schule, Schule – Die Zeit nach Berg Fidel' ist der letzte Film der Reihe 'Wir machen Schule – Drei Dokumentarfilme'.
    Regisseur
    Hella Wenders
    Drehbuch
    Hella Wenders
  20. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  21. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  22. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  23. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  24. citydreams

    Kategorie
    Kamerafahrt
    Produktionsinfos
    land = Deutschland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'citydreams' besucht Städte in Europa, Indien und Argentinien und zeigt die schönsten Seiten der Metropolen: berühmte Gebäude, bekannte Boulevards, Typisches und Traditionelles. 'citydreams' macht Lust, die jeweilige Stadt zu entdecken. Die Filme führen nach Weimar, Wiesbaden und Stuttgart, nach Brüssel, Strassburg und Bilbao sowie nach Bombay und Buenos Aires.
  25. ARD-Morgenmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Start in den Tag mit Nachrichten, Informationen und Unterhaltung.
  26. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  27. Volle Kanne – Service täglich

    Gäste: Gregor Meyle (Musiker)

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  28. Notruf Hafenkante

    Der Kuss der Spinne

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Der talentierte Architekt Stef steckt mitten in einem wichtigen Wettbewerb, als er nach einem allergischen Schock die Kontrolle über seinen Wagen verliert und ins Krankenhaus muss. Jasmin findet heraus, dass er von einer Vogelspinne gebissen wurde. Tatsächlich müssen die Polizisten die handtellergrosse Spinne im Fahrzeug des Verunglückten sicherstellen. Aber wie kommt eine Vogelspinne nach Hamburg? Ist etwas dran an der Vermutung von Stefs Mutter, dass jemand ihrem Sohn gezielt schaden wollte, oder hat er am Ende selbst etwas mit der Spinne im Sinn gehabt? Während die Polizisten nach Antworten suchen, herrscht in der provisorischen WG Melanie/Mattes so dicke Luft, dass selbst Wolle als Vermittler an seine Grenzen stösst. Denn nach unangemeldetem, nächtlichem Damenbesuch hat Melanie ihren Kollegen kurzerhand vor die Tür gesetzt.
    Cast
    Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Hannes Hellmann, Harald Maack, Gerit Kling
    Regisseur
    Sebastian Marka
    Drehbuch
    Dina El-Nawab
    Hintergrundinfos
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  29. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Tattoo

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Ein auffällig tätowierter 25-Jähriger, Franklin Diehn, wird tot in einer Tiefgarage aufgefunden. Er wurde am Vorabend angefahren und starb an seinen inneren Verletzungen. Diehn war Tätowierer im renommierten Studio 'Deep Ink'. Die Ermittler befragen die Besitzerin des Studios, Rieke Seitz. Franklin sei ein guter Kollege und umgänglicher Mensch gewesen, nur mit einem Kunden habe sich Franklin neulich gestritten, einem Denis. Als der auf das Präsidium gebeten wird, stellt sich heraus, dass er in Wahrheit Jens Ziller heisst. Warum der falsche Name? Kommissaranwärterin Nelly Kienzle arbeitet den Terminkalender des Tattoo-Studios durch und stösst auf Lucie Thieme, eine ehemalige Drogenabhängige, die zum Todeszeitpunkt eigentlich einen Termin beim Opfer hatte. Bei der Befragung gibt sie an, sie sei durch Hochzeitsvorbereitungen behindert gewesen. Sie verstrickt sich in Widersprüche und begründet das mit der Nervosität wegen ihrer bevorstehenden Hochzeit. Es wird klar, dass Rieke Seitz unglücklich in Franklin Diehn verliebt war. Kurz vor der Tat fand sie Entwürfe für ein Liebes-Tattoo. Hat sie das Tattoo falsch gedeutet? War es Mord im Affekt? IT-Spezialist Rico Sander findet auf Diehns Rechner das Fahndungsfoto eines am Hals tätowierten Mannes, der in Marseille wegen schweren Raubes gesucht wird. Jens Ziller hat sich ebenfalls am Hals tätowieren lassen. Es besteht dringender Tatverdacht, aber der Mann ist spurlos verschwunden.
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Sylta Fee Wegmann, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes
    Regisseur
    Christoph Eichhorn
    Drehbuch
    Axel Bold, Edin H.-Hadzimahovic
    Hintergrundinfos
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  30. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  31. drehscheibe

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
    Hintergrundinfos
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  32. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  33. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  34. Die Küchenschlacht

    Nelson Müller sucht den Spitzenkoch

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  35. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  36. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  37. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  38. Die Rosenheim-Cops

    Freier Fall

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Nach wochenlanger Arbeit allein bekommt Korbinian Hofer endlich Verstärkung. Der Neue, Christian Lind, kommt aus Göttingen und wird kurz nach seiner Ankunft mit einem Fall konfrontiert. Ein Tourist filmte zufällig, wie ein Bergsteiger aus einer steilen Bergwand abstürzt. Gemeinsam mit Polizist Michi Mohr schaut sich Lind das Video an und hat gleich einen Verdacht. Denn kurz bevor der Bergsteiger abstürzt, sind Schüsse zu hören. Sehr zu Hofers Erstaunen lässt sich Lind an der Absturzstelle in der Bergwand abseilen und stellt fest, dass an der Stelle, an der der Mann abstürzte, mehrere Schüsse eingeschlagen sind, die ihn ganz gezielt und knapp verfehlten. Offenbar wollte der Täter den Mord als Unfall erscheinen lassen. Der Tote ist Harry Ernstberger, ein erfahrener Bergsteiger. Die Frau des Toten, Erika, scheint schockiert, aber die Cops finden heraus, dass die Ehe der beiden doch nicht so harmonisch war, wie sie zunächst behauptet. Ins Visier der Polizisten gerät auch Toni Reisinger, der Bruder der Ehefrau, der mit dem Ermordeten eine grosse gemeinsame Klettervergangenheit hatte. In letzter Zeit haben aber private und finanzielle Streitigkeiten das Verhältnis der beiden stark getrübt. Verdächtig ist auch, dass Erika Ernstberger am Tag nach dem Tod ihres Mannes Toni Reisinger eine beträchtliche Geldsumme überweist. Aber bevor die Cops Reisinger festnehmen können, wird auch auf ihn ein Attentat verübt. Wer könnte einen Grund haben, nach Harry Ernstberger nun auch Toni Reisinger umzubringen? Oder hat Reisinger den Anschlag auf sich nur vorgetäuscht, um von sich abzulenken? Ein schwieriger Fall für die beiden Cops, die aber rasch ein gutes Team sind, auch wenn der Göttinger Lind und der Bayer Hofer sich an die Angewohnheiten und Eigenarten des jeweils anderen erst langsam gewöhnen werden.
    Cast
    Tom Mikulla, Karin Thaler, Max Müller, Marisa Burger, Ernst Hannawald, Fiona Molloy, Joseph Hannesschläger
    Regisseur
    Stefan Klisch
    Drehbuch
    Rigobert Mayer, Nikolaus Schmidt
    Hintergrundinfos
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  39. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  40. hallo deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
1-40 von 6111 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Bayern nach der Wahl – Was ändert sich im Freistaat? / Abzocke mit Falschgold – Die Gefahr lauert im Internet / Cocktails für den Herbst – Hochprozentiges von Nic Shanker | Gäste: Antoine Monot Jr. (Schauspieler), Wanja Mues (Schauspieler)

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  2. Eiskalte Leidenschaft – der Aufstieg der Leni Riefenstahl Leni Riefenstahl und Arnold Fanck zwischen Hitler und Hollywood

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsinfos
    Zeitgeschichte allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Sie ist der umstrittene Star des deutschen Kinos: Leni Riefenstahl. Er gilt als einer der grössten Regisseure: Arnold Fanck. Beide wollen ganz nach oben – koste es, was es wolle. Im Mai 1932 brechen sie gemeinsam zum riskantesten und teuersten Filmprojekt der damaligen Zeit auf: 'SOS Eisberg'. Der Film soll spektakuläre Bilder liefern. Die Dreharbeiten sind lebensgefährlich, doch der Druck der Filmbosse ist immens. Bis zu ihrer Abreise nach Grönland sind die Rollen klar verteilt. Arnold Fanck ist der Star-Regisseur. Mit seinen Filmen lockt er Millionen von Menschen in die Kinos. Leni Riefenstahl – in der weiblichen Hauptrolle – ist eine gescheiterte Tänzerin, die auf ihren Durchbruch auf der Leinwand wartet. Lange Zeit ist er ihr Förderer. Für 'SOS Eisberg' riskieren beide ihr Leben. Teilnehmer der Expedition berichten von den Strapazen im ewigen Eis, von sexuellen Provokationen, 'eiskalter Leidenschaft' und erbitterter Konkurrenz. Nach der Machtübernahme Hitlers sieht die exzentrische Riefenstahl ihre Chance gekommen. Endlich kann sie sich aus der Abhängigkeit lösen. Fanck hat ihr alles beigebracht, was sie übers Filmhandwerk wissen muss. Jetzt braucht sie ihn nicht mehr. Es ist der Anfang einer steilen Karriere im nationalsozialistischen Deutschland. Für Fanck markiert 'SOS Eisberg' das Ende seines Aufstiegs. 'ZDF-History' erinnert an einen vergessenen Filmpionier und zeigt, wie Arnold Fanck in den Werken von Leni Riefenstahl weiterwirkt.
    Regisseur
    Annette Baumeister
  3. Opus Klassik 2018

    Gäste: Diana Damrau (Sopranistin), Juan Diego Flórez (Tenor), Regula Mühlemann (Sopranistin), Benny Andersson (Pianist), Ensemble 4 Times Baroque, Sheku Kanneh-Mason (Cellist), Lisa Batiashvili (Geigerin), Lucas & Arthur Jussen (Klavierduo)

    Kategorie
    Klassische Musik
    Produktionsinfos
    Klassik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zum ersten Mal wird am 14. Oktober der neue Musikpreis 'OPUS KLASSIK' verliehen. Die Gala aus dem Konzerthaus Berlin mit zahlreichen Preisträgern wird von Thomas Gottschalk präsentiert. Mit dem 'OPUS KLASSIK' werden internationale Künstler ebenso ausgezeichnet wie junge Nachwuchsmusiker. Preisträger sind unter anderen die Sopranistin Diana Damrau, der Tenor Juan Diego Flórez, der Pianist Benny Andersson und das Ensemble 4 Times Baroque. Seit Jahren zu den Besten in ihrem Fach zählen Diana Damrau und Juan Diego Flórez, die den 'OPUS KLASSIK' als Sängerin beziehungsweise Sänger des Jahres erhalten. Mit der jungen Schweizerin Regula Mühlemann steht eine weitere Sopranistin auf der Bühne des Konzerthauses. Sie bekommt den Preis als Nachwuchskünstlerin. In der Kategorie 'Nachwuchs' werden auch der virtuose britische Cellist Sheku Kanneh-Mason, der im Mai einen Auftritt bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle hatte, und das deutsche Ensemble 4 Times Baroque ausgezeichnet. Für die 'Konzerteinspielung 20./21. Jh.' wird der georgischen Ausnahme-Geigerin Lisa Batiashvili der 'OPUS KLASSIK' verliehen, Preisträger bei 'Klassik für Kinder' ist das junge niederländische Klavierduo Lucas & Arthur Jussen. Besonderes Flair verspricht der Auftritt von Ex-ABBA-Mitglied und Pianist Benny Andersson, der den neuen Musikpreis für 'Klassik ohne Grenzen' bekommt. Den 'OPUS KLASSIK' für das Lebenswerk nimmt die mittlerweile 90-jährige Christa Ludwig entgegen, die als Sängerin eine Ausnahmestellung eingenommen hat. Die Mezzosopranistin war auf allen grossen Opernbühnen zu Hause und hat mit Dirigenten wie Leonard Bernstein, Karl Böhm und Herbert von Karajan zusammengearbeitet. Das Orchester des Abends ist das renommierte Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung der jungen mexikanischen Dirigentin Alondra de la Parra. Stifter des neuen Preises 'OPUS KLASSIK' ist der 'Verein zur Förderung der Klassischen Musik'. Neben der Würdigung von Künstlern und Ensembles mit herausragenden Tonträgern beziehungsweise DVD/Blu-rays hat sich der Verein zum Ziel gesetzt, Projekte und Initiativen der klassischen Musik, speziell aus dem Nachwuchsbereich, zu unterstützen.
  4. heute-journal

    Wetter | Themen: Wahl in Bayern

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  5. Fluss des Lebens – Okavango: Fremder Vater

    Kategorie
    TV-Melodram
    Produktionsinfos
    Melodram
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Charlotte muss in der Auseinandersetzung mit ihrem Schwager Gunnar am Okavango herausfinden, wie es mit ihr und den Kindern ihrer gerade verstorbenen Schwester weitergeht. Sie bringt Julian und Lilly, die seit dem Tod ihrer Mutter nicht mehr spricht, in Gunnars neue Heimat nach Namibia, doch wer ist nicht da? Gunnar. Stattdessen werden sie von der Dorfgemeinschaft um die Dorfälteste Thuyi mit einem Fest in Empfang genommen. Für Charlotte kein guter Start. Als Gunnar endlich auftaucht, brechen die alten Konflikte – trotz aller Bemühungen – erst einmal wieder auf. Julian kann seinem Vater nicht verzeihen, dass er seine Familie im Stich gelassen hat. Erst als Gunnar mit seinen Kindern heimlich zu einer Safari aufbricht und Charlotte mit Thuyi ihnen hinterher muss, keimt die Chance eines Neubeginns auf.
    Cast
    Christina Hecke, Roeland Wiesnekker, Matilda Jork, Tom Gronau, David Ndjavera, Mikiros Garoes, Nomsa Xaba
    Regisseur
    Torsten C. Fischer
    Drehbuch
    Caroline Hecht
  6. Terra X

    Themen: Verräterische Spuren – Die Geschichte der Forensik (1/2): Was Täter entlarvt

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Wissenschaft, Technologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Sie überführt Mörder, identifiziert Opfer, entlastet Unschuldige. Aus den Gerichtssälen sind ihre Beweise nicht wegzudenken: die Forensik. Sie ist die moderne Waffe der Kriminalisten. Bereits in Antike und Mittelalter begeben sich kluge Köpfe auf die Suche nach Beweisen. Doch zur damaligen Zeit sind es nur wenige, die sich diese Mühe machen. Denn über Jahrhunderte werden Geständnisse erzwungen. Die Folter ist allzu oft das Mittel der Wahl. Die Idee, einem Mörder oder Betrüger mit Klugheit und genauer Beobachtung auf die Spur zu kommen, ist nicht sonderlich alt. Über Jahrhunderte sind Beweise nur zweite Wahl. Geständnisse werden erzwungen, häufig durch Folter. Oft gesteht der Verdächtige nicht, weil er wirklich der Täter ist, sondern aus Verzweiflung. Irgendwann suchen Fahnder nach anderen Möglichkeiten, den Schuldigen zu erkennen. Doch auch dabei betreten Ermittler abenteuerliche Irrwege: So sucht man beispielsweise nach einer typischen Verbrechervisage. Andere Disziplinen erweisen sich bald als ergiebiger. Der Berliner Kommissar Ernst Gennat ist beispielsweise der Erste, der eine eigene Mordkommission gründet. Er erstellt eine Verbrecherkartei, erfindet das 'Mordauto', ein Einsatzfahrzeug, das alles Notwendige mitführt, um einen Tatort kriminalistisch zu erfassen, und gilt für viele heute als der erster Fallanalytiker beziehungsweise Profiler. Die Methoden der Forensik sind vielfältig, und jede einzelne Disziplin hat eine spannende Geschichte. Die Jagd auf Fingerabdrücke nimmt ihre bescheidenen Anfänge im britisch verwalteten Indien des 19. Jahrhunderts. Die eindeutige Zuordnung zu einer Person sollte Rentenbetrug und andere Gaunereien unmöglich machen. Die Ballistik überführt erstmals einen Betrüger, dessen Gussform im 19. Jahrhundert genau einer gefundenen Kugel zugeordnet werden kann. Doch kaum etwas hat die Forensik so vorangebracht wie die Erforschung des menschlichen Körpers. Die Entdeckung der Blutgruppen und die Entschlüsselung des genetischen Fingerabdrucks von Menschen, Tieren und Pflanzen haben unzählige Verdächtige entlastet und Täter überführt. In Dokumentation und Spielszene führt 'Terra X'-Moderatorin ChrisTine Urspruch durch die Jahrhunderte. Die Dokumentationsreihe 'Terra X: Verräterische Spuren – Die Geschichte der Forensik' ist ab Samstag, 13. Oktober 2018, in der ZDFmediathek unter terra-X.zdf.de abrufbar. Die komplette Folge wird ab Sonntag, 14. Oktober 2018, um 19:30 Uhr auf dem YouTube-Kanal 'Terra X Natur & Geschichte' http://www.youtube.com/terrax veröffentlicht. Das Video ist zum Embedding mit Verweis auf 'Terra X' für alle Interessierten freigegeben. Teil zwei der Reihe 'Terra X: Verräterische Spuren – Die Geschichte der Forensik' wird am kommenden Sonntag, 21. Oktober, um 19:30 Uhr ausgestrahlt.
    Kritiken
    In der Sendereihe 'Terra X' wird ein breites Themenspektrum behandelt. Die Dokumentationen und Doku-Reihen beschäftigen sich mit Geschichte, Wissenschaft, Natur und Archäologie.
  7. Aktion Mensch Gewinner

    Kategorie
    Lottoziehung
    Produktionsinfos
    Soziale Brennpunkte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'Das Wir gewinnt', heisst es bei der 'Aktion Mensch'. Die Sendung präsentiert die Gewinner der Lotterie und zeigt, welche Projekte gefördert werden.
  8. heute

    Wetter | Themen: Wahl in Bayern

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des ZDF. Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.
  9. Wahl in Bayern

    Live aus dem ZDF-Wahlstudio in München

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Wahlen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Bayern = CSU, diese einfache Rechnung ging schon seit längerer Zeit nicht mehr auf. Nun fürchten die Christsozialen eine Watschen der Wähler bei der Landtagswahl im Oktober. Von einer absoluten Mehrheit spricht keiner mehr. Die CSU wird sich mindestens einen Koalitionspartner suchen müssen. Und so wird es spannend, welche Parteien sich am Ende des Wahlabends anbieten. Als sei er bereits am Ziel, so wirkte Markus Söder auf dem CSU-Parteitag Ende vergangenen Jahres: den jahrelangen Machtkampf zwischen ihm und Horst Seehofer gewonnen, endlich Ministerpräsident von Bayern. Doch seitdem hat sich der weiss-blaue Himmel über ihm und seiner Union immer weiter verdunkelt. Ein harter Kurs in der Asylpolitik, der wochenlange Streit mit der Schwesterpartei in Berlin, dann wieder versöhnliche Töne und – wie es Kritiker nennen – teure Wahlversprechen. Markus Söder hat so manchen Haken geschlagen in den vergangenen Monaten, geholfen hat es bisher in den Umfragen nicht. So viel scheint sicher: Die CSU wird sich einen oder gar zwei Koalitionspartner suchen müssen. Doch wer könnte das sein? Die SPD im Freistaat steuert auf ein historisch schlechtes Ergebnis zu. Sie wären ein kleiner Juniorpartner an der Seite einer immer noch starken Union. Eine Aussicht, die Spitzenkandidatin Natascha Kohnen bisher anscheinend wenig lockt. Äusserst selbstbewusst dank guter Umfragewerte starten die Grünen in die Schlussphase des Wahlkampfes: Meinungsforscher sehen sie aktuell als zweitstärkste Kraft in Bayern. Eine Regierungsbeteiligung unter Markus Söder sehen die Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten Katharina Schulze und Ludwig Hartmann zwar skeptisch, schliessen eine Koalition aber nicht kategorisch aus. Inhaltlich deutlich näher an der Union sind da FDP und Freie Wähler. Beide wären sicherlich zu Gesprächen bereit. Doch die FDP mit Spitzenkandidat Martin Hagen muss zunächst den Wiedereinzug in den Landtag schaffen. Und die Freien Wähler mit Landeschef Hubert Aiwanger würden sich mit einer Regierungsbeteiligung noch mehr Einfluss in Bayern sichern. Doch das ist nicht im Interesse der CSU. Bleibt die AfD. Doch da hat Markus Söder eine Zusammenarbeit kategorisch ausgeschlossen. Die Alternative selbst hat in Bayern gleich viele Alternativen angeboten. Nicht ein bayerischer Spitzenkandidat wird hier ins Rennen geschickt, sondern sieben. In jedem Wahlbezirk einer. Man wolle sich auf Inhalte konzentrieren, nicht auf Köpfe, so die offizielle Begründung. Eine Landtagswahl, viele Möglichkeiten. Wer rückt an die Seite der Christsozialen? Wie stark wird die AfD, und können die Grünen erstmalig zweitstärkste Kraft in Bayern werden? Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten begrüsst die Zuschauer ab 17:45 Uhr live aus dem Landtag im Münchner Maximilianeum. An ihrer Seite ZDF-Politikchef Matthias Fornoff und Parteienforscher Professor Karl-Rudolf Korte. Gemeinsam halten sie die Zuschauer immer auf dem aktuellsten Stand und analysieren den Wahlabend. In den 'heute'-Nachrichten um 19:00 Uhr treffen dann die Spitzenkandidaten aller Parteien zu einer ersten Diskussionsrunde im Wahlstudio aufeinander. Alle Zahlen, Daten und Fakten gibt es jederzeit auf heute.de.
  10. Bares für Rares – Lieblingsstücke

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsinfos
    Verbraucherfragen/-tips/-recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Horst Lichter, seine Experten und Händler präsentieren und kommentieren ihre 'Lieblingsstücke' aus den vergangenen Sendungen. Ob antikes Rollsiegel oder skurriler Sperrmüllfund: Die drei Experten von 'Bares für Rares' bewerten alle Objekte mit Sachverstand und Liebe zum Detail. Die schönsten und skurrilsten Exponate stellen sie jetzt noch einmal vor.
  11. planet e.

    Themen: Die Öko-Rebellen vom Himalaja

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsinfos
    Ökologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Ein kleiner indischer Bundesstaat im Himalaja hat seine Landwirtschaft komplett auf Bio umgestellt. Damit ist er schlagartig zum weltweiten Vorbild geworden. Im Jahr 2010 rief der Ministerpräsident von Sikkim die 'Organic Mission' ins Leben. Seit gut zwei Jahren wird die gesamte landwirtschaftliche Fläche biologisch bewirtschaftet. Wäre das, was im Himalaja funktioniert, auch in Deutschland möglich? Bio-Lebensmittel boomen. Die Nachfrage steigt stetig. Eine echte Chance für Bauern, auf nachhaltigen Ökolandbau umzusteigen. Könnte man meinen. Aber nur ein paar Prozent der Äcker und Felder hierzulande werden nach Öko-Richtlinien bebaut. Die Folge für die Einzelhändler und Verbraucher: Obst, Gemüse und Getreide müssen aus Spanien, Italien, der Türkei oder sogar aus Übersee importiert werden. Zwar steht im Koalitionsvertrag der neuen Regierung ein anvisiertes Ziel von 20 Prozent Ökolandbau bis 2030. Doch dieses Vorhaben hatte bereits die rot-grüne Bundesregierung im Jahr 1998 formuliert. Was in Deutschland nicht funktioniert, wird im 8000 Kilometer weiter östlich gelegenen Sikkim konsequent umgesetzt. 'planet e.' hat die Bauern und Einwohner des indischen Unionsstaates besucht, die gerade Öko-Geschichte schreiben. Seit zwei Jahren bewirtschaften sie ihre Äcker und Plantagen am Fusse des Himalayas ausschliesslich ökologisch. Kardamom, Mais, Reis, Weisskraut und Kartoffeln werden in den Ökomärkten verkauft. Überall wird für die gesunden Lebensmittel aus Bioanbau geworben. Kunstdünger und Pestizide sind verpönt und dürfen nicht eingeführt werden. Wer dagegen verstösst, wird wie ein Drogendealer behandelt. Sikkim entwickelt sich zum Musterland für den Wandel zu einer naturnahen Landwirtschaft. Um die eigenen Biobauern und Verbraucher zu schützen, hat die Regierung Sikkims sogar konventionell produziertes Gemüse mit einem Importverbot belegt. In der Praxis bedeutet das, dass die Behörden befugt sind, mit Pestiziden verunreinigtes Gemüse und Obst zu vergraben und zu vernichten. Ein Albtraum für die Hersteller von Kunstdünger und Pestiziden. Agrochemieriesen wie Bayer oder BASF sind in Sikkim nicht erwünscht. Deutschland dagegen, Vorreiter in der Ökobewegung in den 1980er Jahren, ist weit davon entfernt, seinen Bedarf an ökologischen Nahrungsmitteln zu decken. Kritiker werfen der Regierung Halbherzigkeit und eine zu grosse Abhängigkeit von den Lobbyisten der agrochemischen Industrie und der Bauernverbände vor. Die Rahmenbedingungen für Landwirte, die ihre Höfe naturnah bewirtschaften wollen, sind denkbar schlecht. Wie kann Deutschland vom fernen Sikkim lernen?
  12. 3 Pläne für mein schönstes Zimmer

    Kategorie
    Wohnen
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Drei Inneneinrichter, aber nur ein Auftrag: Die Design-Profis treten gegeneinander an, das perfekte Zimmer neu zu gestalten. Wer den Zuschlag erhält, entscheiden die Bewohner. Ob Wohnzimmer mit Kellerflair oder ein Bad aus den Sechzigern, jeder Profi entwickelt für diesen Raum einen kreativen Plan im Rahmen des gegebenen Budgets. In Aktionen mit den Bewohnern lernt man sich kennen, und es gibt Tricks und Tipps zum Einrichten. In einem Loft in Berlin erarbeiten die drei Designer ihre Entwürfe, und jeder präsentiert seinen Gestaltungsplan schliesslich den Auftraggebern. Welcher Einrichtungsprofi hat mit seinem Konzept den Geschmack und Stil der Bewohner am besten getroffen? Die haben die Qual der Wahl und müssen sich für einen der drei Pläne entscheiden. Der Inneneinrichter, der den Zuschlag erhält, darf sein Konzept umsetzen, und schliesslich wird das neue Zimmer seinen Bewohnern präsentiert. Die konkurrierenden Design-Profis kommentieren die Aktionen, Pläne und Umsetzungen jeweils gegenseitig. Die Designer bei '3 Pläne für mein schönstes Zimmer' sind Sasha, Ingo, Betty, Cornelia und Daniel. Jeweils drei von ihnen treten pro Folge gegeneinander an. Letzte Folge '3 Pläne für mein schönstes Zimmer'.
  13. ZDF-Fernsehgarten on tour

    Andrea Kiewel präsentiert die Herbstausgabe aus Stralsund | Gäste: Pur, Wolfgang Lippert, Alexander Knappe, Bell Book & Candle, Joey Heindle, Beatrice Egli, Frank Schöbel, Lea, Assaf Kacholi, Nevio Passaro, Vincent Malin

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Musik allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    In der letzten Ausgabe der Show stehen Sport und Spiel im Mittelpunkt eines abwechslungsreichen Programms. Dabei duellieren sich unter anderem prominente Kommissare aus ZDF-'SOKO'-Reihen. Gäste: Pur, Wolfgang Lippert, Alexander Knappe, Bell, Book & Candle, Joey Heindle, Beatrice Egli, Frank Schöbel, Lea, Assaf Kacholi, Nevio Passaro, Vincent Malin und andere. Die Show gastiert wieder auf der Hafeninsel in Stralsund. Alte Industriegebäude, ein modernes Museum und das historische Segelschulschiff 'Gorch Fock I' bilden die ideale Kulisse für viel Action, Spass und Abwechslung. Wagemutige und Wissende werden mit dem legendären 'Goldenen Mainzelmännchen' aus den Händen von Moderatorin Andrea Kiewel ausgezeichnet. Erneut betätigt sich 'Leute heute'-Moderator Florian Weiss als rasender Reporter und besucht unter anderem die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf der Insel Rügen. Und von einer der erfolgreichsten Freilichtbühnen Deutschlands bringt er auch das bekannteste Ensemblemitglied in die Show nach Stralsund mit. Letzte Ausgabe des 'ZDF-Fernsehgartens on tour'.
    Regisseur
    Nadja Zonsarowa
  14. Heiligsprechungen in Rom

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Religion, Kirche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Papst Franziskus spricht Papst Paul VI., den Befreiungstheologen und Erzbischof Oscar Romero sowie die deutsche Ordensgründerin Maria Katharina Kasper heilig. Das ZDF überträgt live aus Rom. Das ZDF blickt in der Sendung auf das Lebenswerk der neuen Heiligen. Vor allem Papst Paul VI. und Oscar Romero prägten die katholische Kirche nachhaltig, lösten aber auch viele kontroverse Debatten aus. Papst Paul VI. (1897 bis 1978) gilt als der grosse 'Konzilspapst'. Er stiess viele Reformen in der katholischen Kirche an, die beim Zweiten Vatikanischen Konzil (1962 bis 1965) beschlossen worden waren. Zugleich löste er mit seinem Lehrschreiben 'Humanae vitae', in dem er die Ablehnung der künstlichen Empfängnisregelung für die katholische Kirche festschrieb, heftige Debatten aus. Viele Katholiken kündigten daraufhin ihrer Kirche die Gefolgschaft auf. Erzbischof Oscar Romero (1917 bis 1980) entwickelte sich im Laufe seines Lebens zu einem der prominentesten Vertreter der Befreiungstheologie in Lateinamerika. Er setzte sich für die Armen und mehr Gerechtigkeit in seinem Heimatland El Salvador ein. 1980 wurde er bei einem Gottesdienst von Militärs erschossen. Von den Menschen wurde er sehr schnell wie ein Heiliger verehrt. Das Verfahren zur Selig- und Heiligsprechung wurde bereits 1990 eröffnet, doch konservative Kräfte in der katholischen Kirche blockierten es lange Zeit. Papst Franziskus, der selbst den Inhalten der Befreiungstheologie nahesteht, änderte das. Schwester Maria Katharina Kasper (1820 bis 1898) stammt aus Dernbach im Westerwald. 1845 gründete sie gemeinsam mit weiteren Frauen einen Verein für Kranken- und Altenpflege, der später in eine religiöse Genossenschaft umgewandelt wurde. 1870 erfolgte die Anerkennung der Gemeinschaft der 'Armen Dienstmägde Jesu Christi', auch Dernbacher Schwestern genannt, durch den Vatikan. Heute zählt die Kongregation weltweit rund 600 Schwestern in 87 Niederlassungen. Ausserdem spricht Papst Franziskus im Rahmen des Gottesdienstes den italienischen Jugendlichen Nunzio Sulprizio (1817 bis 1836), den Ordensgründer Francesco Spinelli (1853 bis 1913), den Priester Vincenzo Romano (1751 bis 1831) und die argentinische Ordensgründerin Nazaria Ignatia (1889 bis 1943) heilig.
  15. sonntags

    TV fürs Leben | Themen: Jung & wild

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Religion, Kirche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Sie sind jung, kreativ und manchmal sogar verwegen. Ohne das Ungestüm der Jugend würde die Welt stillstehen. Warum wir auf die Jungen hören sollten. Wir hinterlassen den Kindern einen maroden Planeten. Doch die junge Generation ist dabei, die Welt zu retten. Mit frischen Ideen zu Umwelt, Wirtschaft, Moral. Aus Anlass der Jugendsynode in Rom fragt 'sonntags': Was erwartet die Jugend von Gott und der Welt?
  16. Löwenzahn

    Themen: Schlüssel – Der geheimnisvolle Dreh | Gäste: Guido Hammesfahr (Fritz Fuchs), Helmut Krauss (Nachbar Paschulke), Sanam Afrashteh (Yasemin Saidi), Alice Dwyer (Zoe), Matthias Weidenhöfer (Marcius), Mirco Reseg (Siggi)

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsinfos
    Ökologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Alle Schlüssel sind verschwunden. Ausgerechnet als Fritz die zwei Katzen seiner Cousine füttern muss. Sie ist für mehrere Wochen weg, und Fritz steht vor verschlossenen Türen. Freund Siggi, der Schlösserspezialist, darf ohne Erlaubnis der Besitzerin kein Schloss knacken. So nutzt Fritz ein ungewöhnliches Angebot: Zoe und Marcius, zwei neue Bekannte, beherrschen Hypnose. Damit wollen sie ihm helfen, den Schlüsselbund zu finden. Fritz soll sich in der Hypnose erinnern, wo er den Schlüsselbund hingesteckt hat. Denn nicht nur Cousine Charlies Schlüssel hängen daran, sondern auch der einzige zu seinem Zuhause. Bei der ungewöhnlichen Methode kommen in Fritz eine Menge Erinnerungen hoch an seine vielen Erlebnisse mit Menschen und Tieren am Bauwagen. Doch die Zeit drängt, die Schlüssel müssen schnellstens gefunden werden, damit Charlies Katzen in der verriegelten Wohnung nicht verhungern. Fritz Fuchs entdeckt die Geheimnisse, die in jedem Schlüsselloch stecken: Wie funktioniert ein Zylinderschloss, wie all die neuen, raffinierten Schliesssysteme, und was ist bloss ein Bartschlüssel?
    Regisseur
    Hannes Spring
    Drehbuch
    Kai Rönnau
  17. Bibi Blocksberg

    Der Hexengeburtstag

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Bibi muss ohne ihre kranke Mutter zu Amandas Geburtstagsfeier auf den Blocksberg fliegen. Als Karla Kolumna das hört, bittet sie Bibi, sie mitzunehmen. So ein Hexengeburtstag, das wäre doch eine sensationelle Story. Da die Feier für Nicht-Hexen verboten ist, hext Bibi Karla unsichtbar. Die Kamera der Reporterin bleibt allerdings sichtbar. Wie soll Karla nun unbemerkt die Hexen fotografieren? Bibi hat eine Idee. Beim Wetthexen gibt sie vor, die Kamera zu verhexen. Von der unsichtbaren Karla geführt, irrlichtert die Kamera mit ihren Blitzen durch die nächtliche Runde. Die anderen Hexen sind begeistert – bis zu dem Moment, als Amanda mit ihrer Vorführung an der Reihe ist.
    Episodenummer
    23
    Regisseur
    Gerhard Hahn, Royce Ramos
    Drehbuch
    Elfie Donnelly, David Andersen
  18. Petzi

    Akrobaten der Lüfte

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D/DK/GB
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Beim Trinkwasser-Stopp treffen die Freunde auf einen ganz und gar entspannten, lustigen, aber sehr vergesslichen Zeitgenossen: einen Elefanten, der mitten in einer Badewanne sitzt. Dass die Badewanne mithilfe eines Ballons fliegen kann, trifft sich ausgezeichnet. Denn ausgestattet mit so einem Luftgefährt, sollte es Petzi und seinen Freunden doch leicht möglich sein, die von der Strömung des Meeres abgetriebene 'Mary' wiederzufinden.
    Regisseur
    Johannes Weiland, Michael Bohnenstingl
    Drehbuch
    Marcus Sauermann, Jan Galli
    Hintergrundinfos
    Bär Petzi und seine Freunde Pelle, der Pelikan, sowie Pingo, der Pinguin, leben zwar am Meer, sind aber so richtige Landratten. Bis eines Tages ein Seehund namens Seebär mit seinem Kutter nach einem Sturm am Strand landet. Seebär ist zum Glück nichts passiert, doch das Schiff muss dringend repariert werden. Und während der Kapitän sich von den Strapazen erholt, reparieren die drei Freunde den Kutter. Als dann die 'Mary' in neuem Glanz erstrahlt und Petzi ein Wohnzimmer für sich und seine beiden Freunde einrichtet, befürchtet Pingo, auf grosse Reise gehen zu müssen. Info: Zur Konzeption dieser Serie: Der Bär Petzi entstammt mitsamt seinen Freunden einer dänischen Comicreihe, die in den 1950er Jahren von Carla und Vilhelm Hansen unter dem Originaltitel 'Rasmus Klump' entwickelt wurde. Die Comics erschienen weltweit in vielen Tageszeitungen. In Deutschland wurde die Reihe ab 1953 in Form von farbigen Bilderbüchern herausgegeben. Inspiriert durch den Comic und die Bücher nahm sich das Studio Soi des Stoffes an und entwickelte über Petzis Reise durch die Welt eine Animationsserie für Vor- und Grundschulkinder. Fetsivalteilnahmen und -auszeichnungen: Goldener Spatz 2018
  19. Petzi

    Die lispelnde Insel

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D/DK/GB
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Es ist der riesige Wal Wallerie, auf den Petzis Schiff 'Mary' mit Schwung auffährt. Die Freunde sitzen fest und machen Bekanntschaft mit einem Walmädchen, das einen grossen Kummer hat. Wallerie lispelt. Darüber machen sich die anderen Wale lustig. Keiner singt mehr mit ihr. Also spielt Wallerie trotzig eine 'einsame Insel', redet mit niemandem und taucht nicht mehr unter. So kann das nicht bleiben. Petzi und seine Freunde schreiten zur Tat.
    Regisseur
    Johannes Weiland, Michael Bohnenstingl
    Drehbuch
    Marcus Sauermann, Jan Galli
    Hintergrundinfos
    Bär Petzi und seine Freunde Pelle, der Pelikan, sowie Pingo, der Pinguin, leben zwar am Meer, sind aber so richtige Landratten. Bis eines Tages ein Seehund namens Seebär mit seinem Kutter nach einem Sturm am Strand landet. Seebär ist zum Glück nichts passiert, doch das Schiff muss dringend repariert werden. Und während der Kapitän sich von den Strapazen erholt, reparieren die drei Freunde den Kutter. Als dann die 'Mary' in neuem Glanz erstrahlt und Petzi ein Wohnzimmer für sich und seine beiden Freunde einrichtet, befürchtet Pingo, auf grosse Reise gehen zu müssen. Info: Zur Konzeption dieser Serie: Der Bär Petzi entstammt mitsamt seinen Freunden einer dänischen Comicreihe, die in den 1950er Jahren von Carla und Vilhelm Hansen unter dem Originaltitel 'Rasmus Klump' entwickelt wurde. Die Comics erschienen weltweit in vielen Tageszeitungen. In Deutschland wurde die Reihe ab 1953 in Form von farbigen Bilderbüchern herausgegeben. Inspiriert durch den Comic und die Bücher nahm sich das Studio Soi des Stoffes an und entwickelte über Petzis Reise durch die Welt eine Animationsserie für Vor- und Grundschulkinder. Fetsivalteilnahmen und -auszeichnungen: Goldener Spatz 2018
  20. Petzi

    Drei Landratten bauen ein Schiff

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D/DK/GB
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Bärchen Petzi, Pinguin Pingo und Pelikan Pelle sind die besten Freunde. Als die drei den alten Seebären kennenlernen, bauen sie gemeinsam ein Schiff und starten ihre Reise rund um die Erde. Allerdings ist es zunächst nur Petzi, der sich begeistert, das Motorschiff 'Mary' zu besteigen. Pelle und Pingo sind weniger mutig. In letzter Sekunde entschliessen sie sich, Petzi nicht alleinzulassen und ihn zu begleiten – wohin auch immer es gehen mag. Der Bär Petzi entstammt mitsamt seinen Freunden einer dänischen Comicreihe, die in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts von Carla und Vilhelm Hansen erfunden wurden. Die Comics erschienen in der Folge weltweit in vielen Tageszeitungen. Inspiriert durch den Comic und die nachfolgenden Kinderbücher, allerdings mit eigenständigen Geschichten, nahm sich Studio Soi/Ludwigsburg des Stoffes an. Das für seine Animationsfilme mehrfach preisgekrönte Studio erzählt in 3D-Animation und vornehmlich für ein Vor- und Grundschulpublikum von der Weltreise Petzis, des Pelikans Pelle, des Pinguins Pingo und des Seebären auf ihrem Schiff 'Mary'. 26 Geschichten von Petzis Weltreise zeigt das ZDF in Dreierfolgen ab dem 14. Oktober 2018, immer sonntags ab 6:45 Uhr.
    Regisseur
    Johannes Weiland, Michael Bohnenstingl
    Drehbuch
    Marcus Sauermann, Jan Galli
    Hintergrundinfos
    Bär Petzi und seine Freunde Pelle, der Pelikan, sowie Pingo, der Pinguin, leben zwar am Meer, sind aber so richtige Landratten. Bis eines Tages ein Seehund namens Seebär mit seinem Kutter nach einem Sturm am Strand landet. Seebär ist zum Glück nichts passiert, doch das Schiff muss dringend repariert werden. Und während der Kapitän sich von den Strapazen erholt, reparieren die drei Freunde den Kutter. Als dann die 'Mary' in neuem Glanz erstrahlt und Petzi ein Wohnzimmer für sich und seine beiden Freunde einrichtet, befürchtet Pingo, auf grosse Reise gehen zu müssen. Info: Zur Konzeption dieser Serie: Der Bär Petzi entstammt mitsamt seinen Freunden einer dänischen Comicreihe, die in den 1950er Jahren von Carla und Vilhelm Hansen unter dem Originaltitel 'Rasmus Klump' entwickelt wurde. Die Comics erschienen weltweit in vielen Tageszeitungen. In Deutschland wurde die Reihe ab 1953 in Form von farbigen Bilderbüchern herausgegeben. Inspiriert durch den Comic und die Bücher nahm sich das Studio Soi des Stoffes an und entwickelte über Petzis Reise durch die Welt eine Animationsserie für Vor- und Grundschulkinder. Fetsivalteilnahmen und -auszeichnungen: Goldener Spatz 2018
  21. Heidi

    Heidi soll lesen lernen

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    F/AUS/D/B
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Claras unkonventionelle Grossmama, eine Schauspielerin, erobert das Haus der Sesemanns. Schon bald rettet sie Heidi vor den zweifelhaften Lehrmethoden des Privatlehrers Herrn Bahner. Grossmama möchte Heidi das Lesen auf spielerische Art näherbringen, um sie so für Bücher zu begeistern. Deshalb möchte sie mit den beiden Mädchen ein kleines Theaterstück einstudieren. Heidi und Clara sind davon begeistert. Ganz im Gegensatz zu Herrn Bahner. Denn die Proben rauben ihm kostbare Zeit bei den Studien mit der verschüchterten Heidi. Am liebsten würde er sie pausenlos mit seinen wenig kinderfreundlichen Lehrmethoden quälen, nur um deren Effektivität zu beweisen. Da Fräulein Rottenmeier nie auf die Idee käme, seine Autorität und Expertise in Frage zu stellen, steht sie zunächst hinter ihm. Erst als die Grossmama herausfindet, warum Heidi keinen Spass am Lesen hat und ständig niedergeschlagen ist, wendet sich das Blatt: Der grauenvolle Lehrer wird von den Damen im hohen Bogen aus dem Haus geworfen. Frau Sesemann beschliesst, die beiden Mädchen künftig selbst zu unterrichten – und zwar zusammen.
    Regisseur
    Jeröme Mouscadet
    Drehbuch
    Christel Gonnard, Thierry Gaudin
    Hintergrundinfos
    Heidi ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante in der Schweiz lebt. Als diese eine lukrative Stelle in Frankfurt angeboten bekommt, bringt sie Heidi auf den Berg zum eigenbrötlerischen Grossvater, wo sie fortan leben soll. Seit dem Tod von Heidis Eltern lebt er zurückgezogen in den Bergen auf einer Alm. Von den Dorfbewohnern wird er deshalb nur der Alm-Öhi genannt. Zunächst ist der Grossvater abweisend Heidi gegenüber, doch schnell schliesst der Griesgram seine Enkelin in sein Herz. Heidi schliesst schnell mit dem Geissen-Peter Freundschaft und steht ihm bei – denn Karl, Wilhelm und Theresa aus dem Dörfli haben meist nichts anderes im Sinn, als Peter zu ärgern. Daneben erlebt Heidi die Alpen mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Hingebungsvoll kümmert sie sich um die Ziegen, um Murmeltiere, um Pieple, das Braunkehlchen, oder Joseph, den Bernhardiner. Als eines Tages ihre Tante Dete vor der Almhütte steht, um Heidi gegen Grossvaters Willen mit nach Frankfurt zu nehmen, geht Heidi nur widerstrebend mit. Im Hause Sesemann, in dem ihre Tante angestellt ist, wird sie mit den Zwängen des bürgerlichen Erziehungssystems und der strengen Gouvernante Fräulein Rottenmeier konfrontiert. In Clara, der gehbehinderten Tochter des Hauses, findet sie zwar eine Freundin, doch am Ende wird Heidi krank vor Heimweh und Herr Sesemann schickt sie zum Leidwesen seiner Tochter zurück in die Schweizer Alpen. Doch dort hat sich vieles verändert: die Alm ist verwaist. Der Alm-Öhi hat das Dörfli aus Kummer über Heidis Weggang verlassen. So vergehen dramatische Stunden, bis sich Grossvater und Enkelin überglücklich in die Arme schliessen können. Als Clara Heidi nach einem Jahr in den Bergen besucht, ist die Freude darüber nicht ungetrübt, denn Clara kommt in Begleitung von Fräulein Rottenmeier. Heidi, Clara und Grossvater müssen sich einiges einfallen lassen, um Fräulein Rottenmeier bei Laune zu halten. Nur einer ist wenig erfreut über Claras Aufenthalt: Peter. Aus Eifersucht zerstört er ihren Rollstuhl, was das Mädchen schliesslich dazu bewegt wieder laufen zu lernen.
  22. Heidi

    Heidis erste Schulstunde

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    F/AUS/D/B
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Claras hochnäsiger und humorloser Privatlehrer ist zurück. Herr Sesemann bittet ihn, die beiden Mädchen gemeinsam zu unterrichten. Das Problem dabei: Heidi hat noch nie die Schule besucht. Der hinterhältige Herr Bahner wittert in Heidi schnell das perfekte Opfer für seine zweifelhaften Lehrmethoden. Unter dem Vorwand, Heidi hindere Clara am Lernen, sorgt er mit Fräulein Rottenmeiers Unterstützung dafür, dass die Mädchen getrennt werden. Daran ändert auch Claras Versuch nichts, Heidi über Nacht das Alphabet beizubringen. Obwohl Herr Sesemann grundsätzlich auf der Seite der Kinder steht, nimmt er irrtümlich an, mit dieser Entscheidung in ihrem Sinne zu handeln. Herr Bahner kann nun die Gunst der Stunde nutzen und ungestört eine neue Methode testen, mit der Heidi innerhalb eines Monats lesen lernen soll.
    Regisseur
    Jérome Mouscadet, Andy Collins
    Drehbuch
    Laurent Auclair, Sophie Decroisette, Jean Rémi François, Thierry Gaudin
    Hintergrundinfos
    Heidi ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante in der Schweiz lebt. Als diese eine lukrative Stelle in Frankfurt angeboten bekommt, bringt sie Heidi auf den Berg zum eigenbrötlerischen Grossvater, wo sie fortan leben soll. Seit dem Tod von Heidis Eltern lebt er zurückgezogen in den Bergen auf einer Alm. Von den Dorfbewohnern wird er deshalb nur der Alm-Öhi genannt. Zunächst ist der Grossvater abweisend Heidi gegenüber, doch schnell schliesst der Griesgram seine Enkelin in sein Herz. Heidi schliesst schnell mit dem Geissen-Peter Freundschaft und steht ihm bei – denn Karl, Wilhelm und Theresa aus dem Dörfli haben meist nichts anderes im Sinn, als Peter zu ärgern. Daneben erlebt Heidi die Alpen mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Hingebungsvoll kümmert sie sich um die Ziegen, um Murmeltiere, um Pieple, das Braunkehlchen, oder Joseph, den Bernhardiner. Als eines Tages ihre Tante Dete vor der Almhütte steht, um Heidi gegen Grossvaters Willen mit nach Frankfurt zu nehmen, geht Heidi nur widerstrebend mit. Im Hause Sesemann, in dem ihre Tante angestellt ist, wird sie mit den Zwängen des bürgerlichen Erziehungssystems und der strengen Gouvernante Fräulein Rottenmeier konfrontiert. In Clara, der gehbehinderten Tochter des Hauses, findet sie zwar eine Freundin, doch am Ende wird Heidi krank vor Heimweh und Herr Sesemann schickt sie zum Leidwesen seiner Tochter zurück in die Schweizer Alpen. Doch dort hat sich vieles verändert: die Alm ist verwaist. Der Alm-Öhi hat das Dörfli aus Kummer über Heidis Weggang verlassen. So vergehen dramatische Stunden, bis sich Grossvater und Enkelin überglücklich in die Arme schliessen können. Als Clara Heidi nach einem Jahr in den Bergen besucht, ist die Freude darüber nicht ungetrübt, denn Clara kommt in Begleitung von Fräulein Rottenmeier. Heidi, Clara und Grossvater müssen sich einiges einfallen lassen, um Fräulein Rottenmeier bei Laune zu halten. Nur einer ist wenig erfreut über Claras Aufenthalt: Peter. Aus Eifersucht zerstört er ihren Rollstuhl, was das Mädchen schliesslich dazu bewegt wieder laufen zu lernen.
  23. Wickie und die starken Männer 3D Vic the Viking

    Der Krake

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D/F/AUS
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Halvars Begehrlichkeit nach schönen Perlen ist geweckt. Doch die gibt es nur in einer Gegend, in der ein gefürchteter Krake haust. Halvar kümmert das nicht. Er ist doch kein Angsthase. Die Bekanntschaft mit dem Ungetüm belehrt ihn eines Besseren. Nicht nur, dass der Krake seine Perlen resolut verteidigt, er klaut den Wikingern auch noch den Anker des Drachenbootes. Um nicht unverrichteter Dinge abzureisen, ist jetzt Wickies Mithilfe gefordert.
    Regisseur
    Eric Cazes, Mario Von Jascheroff
    Drehbuch
    Laurent Auclair, Zoe Harrington, Mario Von Jascheroff
    Hintergrundinfos
    Käpitän Halvar und der schrecklich krächzende Barde Ulme, der uralte Runenleser Urobe und Gorm, der in seinem Ausguck ständig mit einer zudringlichen Möwe kämpft, dazu der gutmütige und bärenstarke Faxe und die ewigen Streithähne Snorre und Tjure sie alle sind ein ums andere Mal auf grosser Kaperfahrt. Nichts ist ihnen schrecklicher, als zuhause im beschaulichen Flake Teller spülen zu müssen, nichts erscheint ihnen erstrebenswerter, als rudernd und segelnd, kämpfend und allen Stürmen trotzend die sieben Weltmeere zu verunsichern und sich, beladen mit kostbaren und sauer erkämpften Schätzen, als Helden feiern zu lassen. Blöd ist nur, dass die gestandenen Wikingerkerle kraft ihrer nicht gerade sehr weit entwickelten Umsichtigkeit – unaufhörlich Kopf und Kragen riskieren und dabei mächtig in die Patsche geraten! Was für ein Glück ist es dagegen für alle, dass sie Halvars Sohn an Bord haben, den einzigen, der im Stande ist, ihnen aus dem Schlamassel wieder herauszuhelfen. Mit seinen blitzgescheiten Einfällen findet Wickie auch aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg. Denken wir bloss an den schrecklichen Sven! Oft genug geraten die Wikinger mit diesem üblen Piraten aneinander und laufen höchste Gefahr, all ihrer Schätze beraubt und auf einer einsamen Insel ausgesetzt zu werden. Denken wir an die Ungeheuer aus der Meerestiefe, die Widrigkeiten des Wetters, die Empfindlichkeiten fremder Völkerschaften, die Gemeinheiten zwielichtiger Zufallsbekanntschaften! Was immer geschieht, Wickie ist zur Stelle, reibt sich die Nase, denkt kurz nach und dann, tja dann, dann rettet er Mann und Maus, und sorgt dafür, dass die Frauen und Kinder in Flake ihre Wikingercrew jedes Mal auf Neue und wohlbehalten in die Arme schliessen können. 'Wickie und die starken Männer' ist eine Koproduktion von studio100animation / ASE-Studios Pty Ltd. in Zusammenarbeit mit Flying Bark Productions Pty Ltd. und Zusammenarbeit von ZDF und TF1 / Canal J
  24. Wickie und die starken Männer 3D Vic the Viking

    Prinzessin Badoura

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D/F/AUS
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Natürlich stellen sich Halvar und seine Crew schützend vor eine Prinzessin, die ihnen in der Wüste hilfesuchend entgegenreitet. In Wahrheit führt die Prinzessin sie aber nur an der Nase herum. Sie stiehlt den Wikingern ein Kamel. Blöd ist, dass in einem der Tragekörbe dieses Kamels Wickie sitzt. Er wird nun, ob er will oder nicht, in einem wilden, verwegenen Ritt immer tiefer in die Wüste entführt. Wohin will diese Prinzessin Badoura eigentlich?
    Regisseur
    Eric Cazes, Mario Von Jascheroff
    Drehbuch
    Charlotte Hamlyn, Mario Von Jascheroff
    Hintergrundinfos
    Käpitän Halvar und der schrecklich krächzende Barde Ulme, der uralte Runenleser Urobe und Gorm, der in seinem Ausguck ständig mit einer zudringlichen Möwe kämpft, dazu der gutmütige und bärenstarke Faxe und die ewigen Streithähne Snorre und Tjure sie alle sind ein ums andere Mal auf grosser Kaperfahrt. Nichts ist ihnen schrecklicher, als zuhause im beschaulichen Flake Teller spülen zu müssen, nichts erscheint ihnen erstrebenswerter, als rudernd und segelnd, kämpfend und allen Stürmen trotzend die sieben Weltmeere zu verunsichern und sich, beladen mit kostbaren und sauer erkämpften Schätzen, als Helden feiern zu lassen. Blöd ist nur, dass die gestandenen Wikingerkerle kraft ihrer nicht gerade sehr weit entwickelten Umsichtigkeit – unaufhörlich Kopf und Kragen riskieren und dabei mächtig in die Patsche geraten! Was für ein Glück ist es dagegen für alle, dass sie Halvars Sohn an Bord haben, den einzigen, der im Stande ist, ihnen aus dem Schlamassel wieder herauszuhelfen. Mit seinen blitzgescheiten Einfällen findet Wickie auch aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg. Denken wir bloss an den schrecklichen Sven! Oft genug geraten die Wikinger mit diesem üblen Piraten aneinander und laufen höchste Gefahr, all ihrer Schätze beraubt und auf einer einsamen Insel ausgesetzt zu werden. Denken wir an die Ungeheuer aus der Meerestiefe, die Widrigkeiten des Wetters, die Empfindlichkeiten fremder Völkerschaften, die Gemeinheiten zwielichtiger Zufallsbekanntschaften! Was immer geschieht, Wickie ist zur Stelle, reibt sich die Nase, denkt kurz nach und dann, tja dann, dann rettet er Mann und Maus, und sorgt dafür, dass die Frauen und Kinder in Flake ihre Wikingercrew jedes Mal auf Neue und wohlbehalten in die Arme schliessen können. 'Wickie und die starken Männer' ist eine Koproduktion von studio100animation / ASE-Studios Pty Ltd. in Zusammenarbeit mit Flying Bark Productions Pty Ltd. und Zusammenarbeit von ZDF und TF1 / Canal J
  25. Das aktuelle Sportstudio

    Gäste: Simone Blum (Weltmeisterin im Springreiten) | Disziplin: Fussball: Nations League, League B, Irland – Dänemark, Slowakei – Tschechien; League C, Norwegen – Slowenien, Bulgarien – Zypern; League D, Lettland – Kasachstan, Georgien – Andorra, Armenien – Gibraltar, Mazedonien – Liechtenstein / Triathlon: Ironman Hawaii, Schalte mit Katrin Müller-Hohenstein / Formel 3: Bericht aus Hockenheim, Qualifying

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Der Sport am Samstagabend: hintergründig, informativ und unterhaltsam. Im 'aktuellen sportstudio' talken Moderatoren mit Top-Sportlern, Newcomern und Weltstars. Sie alle müssen sich an der Torwand beweisen. Sechs Treffer hat noch keiner geschafft. In mehr als 50 Jahren nicht.
  26. Fussball: Nations League UEFA Nations League

    Gäste: Oliver Kahn | Disziplin: Gruppenphase, 3. Spieltag: Niederlande – Deutschland

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die Niederlande mussten am zweiten Spieltag der Nations League eine 1:2 Niederlage in Frankreich hinnehmen. Den einzigen Treffer für das Team von Ronald Koeman erzielte Ryan Babel.
    Bemerkung
    In der Halbzeitpause: ca. 21.30 heute-journal
  27. Die Bergretter

    Achillesferse

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Familienfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Philipp Binder hatte gerade erst seine geliebte Adoptivmutter verloren, als ihn der Plan des Vaters Joseph, den Hof der Familie zu verkaufen, restlos aus der Bahn wirft. Schon vor einiger Zeit hatte er sich auf die Suche nach seiner leiblichen Mutter gemacht und diese auch gefunden. Sabine Lechner und ihr Mann Carsten sind Geologen, und in deren Firma hat er, ohne seine wahre Identität preiszugeben, einen Praktikumsplatz gefunden. Gemeinsam sind die drei für Messungen in den Bergen, geleitet von Tobias Herbrechter und Markus' Bruder Jan Furgain. Nachdem sie von einem heftigen Bergrutsch erwischt wurden, mussten sie Jan schwer verletzt zurücklassen und versuchen nun, trotz widrigster Umstände, doch noch ihre Messstation zu erreichen. Tobias gerät dabei mitten in ein Familiendrama. Philipp macht seiner Mutter und vor allem deren Mann schwere Vorwürfe, dass sie ihn als Baby weggaben. Philipps Hass auf seine leiblichen Eltern und auf seine Adoptivfamilie ist so gross, dass er einen perfiden Plan geschmiedet hat, um allem ein Ende zu setzen. Als Tobias in Philipps Rucksack Sprengstoff findet, ist er alarmiert. Die Situation droht zu eskalieren. Im Tal machen sich indes die Kollegen der Bergrettung grösste Sorgen um ihren Kollegen Tobias und seine Begleiter. Diese wird nur noch grösser, als Markus hinter Philipps Plan kommt. Es ist klar, dass sich Tobias und die Lechners in Lebensgefahr befinden, nicht nur wegen der hohen Wahrscheinlichkeit weiterer Bergrutsche.
    Cast
    Sebastian Ströbel, Markus Brandl, Luise Bähr, Mirko Lang, Robert Lohr, Stefanie von Poser, Heinz Marecek
    Regisseur
    Marcus Ulbricht
    Drehbuch
    Timo Berndt
    Hintergrundinfos
    Nach dem Klettertod seines besten Freundes bricht der Extremkletterer Andreas Marthaler die Zelte ab und kümmert sich fortan um Hof, Familie und Job des Verstorbenen. Gemeinsam mit den Freunden von der Bergwacht meistert er dramatische Rettungsaktionen in den Bergen der österreichischen Steiermark.
  28. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des ZDF. Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.
  29. SOKO Kitzbühel

    Süchtig

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    A/D
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    In einer abgelegenen Berghütte ereignet sich eine Explosion. Im verwüsteten Inneren findet die SOKO eine Drogenküche und eine Leiche: den Nachwuchs-DJ Simon Krautzer. Verdächtig machen sich die Geschwister Susanne und Benni Berger, die den Toten gut kannten. Der labile Benni, Obstbaufacharbeiter und Drogenkonsument, hatte vor Simons Tod einen handfesten Streit mit ihm. Susanne, Apothekerin, testet Designer-Drogen auf 'Sauberkeit'. Intensive Befragungen und Ermittlungen führen zu der Dealerin Marina Schmidt. Aber damit hat die SOKO den Drogenköchen noch nicht das Handwerk gelegt, geschweige denn Simons Mörder gefunden.
    Episodenummer
    3
    Cast
    Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Andrea L'Arronge, Heinz Marecek, Ferry Öllinger, Christine Klein, Julia Schranz
    Regisseur
    Olaf Kreinsen
    Drehbuch
    Gabriele Sindler
    Hintergrundinfos
    Das Ermittlerteam um Karin Kofler klärt Verbrechen auf, die in Kitzbühel und seinem Umland begangen wurden. Darin sind oft Mitglieder des Jetsets verwickelt, die von dem Nobelskiort angezogen werden. Unterstützung erhält das Team von zwei Hobbydetektiven, von Karins Vater und der Gräfin Schönberg.
  30. plan b

    Themen: WIR sind die Stadt – Wenn Einwohner anpacken

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt, der Lebensraum wird dort enger und teurer. Engagierte Bürger kämpfen dagegen: Auf demokratischem Weg erobern sie Flächen für die Allgemeinheit. 'plan b' zeigt Initiativen, die es gegen alle Widerstände geschafft haben, öffentliche Flächen zurückzuerobern und zu transformieren für die Menschen, die dort leben. Es sind Projekte, die zeigen, dass direkte Bürgerbeteiligung funktioniert. In Paris zieht sich eine alte Bahnstrecke rund um die Innenstadt. Seit 30 Jahren wurden die abgesperrten Gleise der 'Petite Ceinture' nicht mehr genutzt. Ein wilder Grüngürtel ist entstanden. Jetzt werden 20 Hektar davon für die Allgemeinheit geöffnet. Stadtplanerin Anne Labroille erarbeitet in Workshops mit den Anwohnern, wie genau die neuen Freiflächen gestaltet werden sollen. 'Das ist der einzige Ort in Paris, an dem man Vögel singen hört', sagt sie. 'Jeder Bürger von Paris soll die Möglichkeit bekommen, ihn zu geniessen.' Wie es dazu kam? Die Bürger selbst haben aktiv darüber entschieden und zwar im Rahmen des Budget Participatif, des Bürgerbudgets von Paris. Dieses ist mit einem jährlichen Etat von rund 90 Millionen Euro der grösste Bürgerhaushalt Europas. Jeder Stadtbewohner kann Projekte vorschlagen. Jeder kann darüber abstimmen. Im niederländischen Rotterdam dagegen hatte ein Stadtplaner eine bahnbrechende Idee. Kristian Koreman wollte eine Brücke bauen, um ein heruntergekommenes Viertel mit neuem Leben zu füllen. Das Problem: Drei Stadtteile waren nach dem Zweiten Weltkrieg durch breite Verkehrsadern voneinander getrennt worden. Die ebenso simple wie geniale Lösung: eine leuchtend gelbe Holzbrücke namens 'Luchtsingel', die Koremann zunächst über Crowdfunding finanzierte. Jetzt folgt der nächste Schritt: Ein stillgelegter Bahnhof wird als Freifläche für alle eröffnet. In Hannover dagegen nahmen ein paar Skateboarder das Recht in die eigene Hand. Auf einer brachliegenden Fläche betonierten sie ihren eigenen Skatepark. Nachträglich erkämpften sie einen Pachtvertrag und besetzten gleich noch den Parkplatz daneben. Dort entstand das 'Platz-Projekt': eine Siedlung aus bunten Überseecontainern, in denen immer mehr junge Kreative nachhaltige Unternehmenskonzepte ausprobieren. Das 'Platz-Projekt' gilt mittlerweile deutschlandweit als Brutstätte unkonventioneller Ideen. Hier entstehen neue Impulse für die Entwicklung der Stadtkultur.
  31. Länderspiegel

    Aus den Bundesländern | Themen: Die CSU und das drohende Desaster – Wahlkampf-Endspurt in Bayern / Kinderärzte häufig überlastet – Immer mehr Patienten und Aufgaben / Heringsfischer an der Ostsee in Not – Angst vor EU-Fangquoten / Hammer der Woche – Sonthofener Ampelfrauen sollen weg

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Der 'Länderspiegel' ist ein aktuelles Wochenmagazin mit Geschichten aus Bundesländern, Regionen und Kommunen, bürgernah und zupackend. Und in jeder Sendung: der 'Hammer der Woche'. Der 'Länderspiegel' ist kein Wochenrückblick, sondern ein Blick nach vorn. Was brennt den Menschen unter den Nägeln? Wo ist noch Klärungsbedarf?
  32. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  33. Stadt, Land, Lecker

    Gäste: Nelson Müller, Alexander Herrmann, Christian Lohse, Maria Gross

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Bei 'Stadt, Land, Lecker' tritt ein bekannter TV-Koch gegen einen lokalen Küchenchef zum Duell an. Ihre Aufgabe: Wer kocht eine besondere regionale Spezialität besser? Der Promi-Koch oder der Küchenchef vor Ort? Dieser hat vielleicht keinen Michelin-Stern und leitet kein berühmtes Gourmet-Restaurant. Dafür beherrscht er eine besondere Spezialität seiner Heimat so wie kein anderer. Diesmal stellen sich Nelson Müller, Alexander Herrmann, Christian Lohse und Maria Gross der Herausforderung. Ohne Rezept versuchen sie, die regionalen Spezialitäten nicht nur genauso gut, sondern besser und auf ihre Weise interpretiert nachzukochen. Dafür dürfen sie die Gerichte lediglich probieren, um Zutaten herauszuschmecken und herauszufinden, wie sie zubereitet wurden. Gekocht wird vor Ort. Diesmal sind die Köche mit ihrem Truck auf Mallorca, in Südtirol, Österreich und Deutschland unterwegs. Welcher Koch jeweils gewinnt, entscheidet eine Jury. Wer macht am Ende das Rennen – der Promi-Koch oder sein regionaler Herausforderer?
  34. Menschen – das Magazin

    Themen: Ich will arbeiten

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Soziale Brennpunkte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'Menschen – das Magazin' stellt Arbeitnehmer mit Behinderung vor, die es abseits von Behindertenwerkstätten auf den ersten Arbeitsmarkt geschafft haben. Der 46-jährige Raphael Spitz sitzt seit seinem Autounfall im Rollstuhl. Nach der Reha wollt er so schnell wie möglich wieder an seinen alten Arbeitsplatz zurück: einen 25-Tonnen-Radlader. Mit der Hilfe der Berufsgenossenschaft gelang es ihm. Ohne das persönliche Engagement der Mitarbeiter, aber auch der Unternehmen, geht es nicht. Die Johann Joos Tief- und Strassenbauunternehmung hat für ihren im Rollstuhl sitzenden Mitarbeiter extra den Radlader behindertengerecht umbauen lassen. Für Menschen mit Behinderung ist es schwieriger, eine Anstellung auf dem ersten Arbeitsmarkt zu finden oder sie zu behalten. Viele Unternehmen zahlen lieber Ausgleichssummen und verzichten auf die Anstellung. Dass es auch anderes geht, zeigen die in den Beiträgen vorgestellten Unternehmen. Viele fürchten steigende Sozialkosten und langfristige, schwer kündbare Arbeitsverträge. Die Folge: Die Arbeitslosenquote bei Menschen mit Behinderung lag 2016, trotz Verbesserung, immer noch bei 12,4 Prozent.
  35. Eine lausige Hexe The Worst Witch

    Der Klon-Zauber

    Kategorie
    Kinderserie
    Produktionsinfos
    Feindschaft
    Produktionsland
    GB/D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Mildred, Edith und Maude wollen den wertvollen Grundstein aus Sybilles Zimmer holen und ihn heimlich an seinen Platz in der grossen Halle zurückstellen. Aber der Stein ist verschwunden. Die Einzige, die noch von dem Stein wusste, ist Esther. Als sie in ihr Zimmer kommen, erwischen sie sie bei der Herstellung eines Klon-Zaubertranks. Esther will sich selbst verdoppeln. Das ist verboten. Unter Ediths Aufsicht soll Esther den Trank wegschütten. Doch als Mildred und Maude weg sind, um weiter nach dem Grundstein zu suchen, ermuntert Edith Esther, den Zaubertrank fertig zu mischen, da sie selbst Interesse daran hat. Allerdings gibt Edith, die Esther zur Hand geht, wohl nicht die richtigen Fische zum Trank dazu, sodass eine recht freche Klon-Esther zum Leben erweckt wird. Sie sieht zwar aus wie Esther, hat aber nur Dummheiten im Sinn. Als sie noch weitere Klone von sich herstellt, ist das Chaos perfekt. Zu allem Unglück hat die Kunstlehrerin Frau Schimmel auch noch Frau Edel, die Mutter von Esther und Sybille, gebeten, in die Schule zu kommen, da Sybille seit dem Feuer unter Heimweh leidet. Frau Graustein ist in heller Aufregung, da Frau Edel ein wichtiges Mitglied des Zauberrates ist. Sollte sie erfahren, dass der Grundstein spurlos verschwunden ist, könnte das die Schliessung der Schule zur Folge haben. Mildred und ihre Freundinnen müssen den Stein rechtzeitig finden und die echte Esther herausfiltern, damit sie die Klone verschwinden lassen können. Ob sie das alles schaffen?
    Cast
    Bella Ramsey, Megan Hughes, Tamara Smart, Jenny Richardson, Miriam Petche, Tallulah Milligan, Dagny Rollins
    Regisseur
    Brian Grant, Sallie Aprahamian, Lindy Heymann, Dirk Campbell
    Drehbuch
    Nick Leather
    Hintergrundinfos
    Die liebenswerte Mildred Hoppelt ist eine lausige Hexe. Sie ist einfach sehr, sehr ungeschickt im Zaubern. Obwohl sie immer gute Vorsätze hat, schliddert sie von einem Unglück ins nächste. So ist sie die schlechteste Schülerin auf der Graustein Akademie, einer Schule für junge Hexen. Doch sie gibt nicht auf, verliert nicht den Humor und ist letztendlich diejenige, die mutig die kritischen Situationen rettet. Info: 'Eine lausige Hexe' ist eine rasante, lustige und zauberhafte Serie für Kinder. Die Greenscreen-Technik kombiniert mit moderner CGI-Technik macht es möglich, dass in der Realserie eine märchenhafte Welt entsteht: ob mit verrückten Verwandlungen, turbulenten Flügen auf dem Hexenbesen auch zusammen mit der Katze Tapsi oder unerwarteten Zauberspruch-Effekten. Die Koproduktion von ZDF, BBC und Netflix wurde grösstenteils in Grossbritannien gedreht. Die Aussenaufnahmen der Hexenakademie wurden aber in Deutschland an der Burg Hohenzollern bei Hechingen aufgenommen. Die Kinderbuchreihe 'Eine lausige Hexe' stammt aus der Feder der britischen Autorin Jill Murphy. Bereits 1975 erschien der erste Band mit dem englischen Originaltitel 'The Worst Witch'. In Jill Murphys Büchern geht es – ähnlich wie später bei 'Harry Potter' – um die Ausbildung junger Hexen. Bislang umfasst die Buchreihe sieben Bände. 2002 erschien der erste deutschsprachige Band bei Diogenes.
  36. Bibi und Tina

    Das Pferd in der Schule

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Weil Bibi in Neustadt schon Ferien hat, kann sie Tina und Alexander am letzten Schultag in die Schule in Falkenstein begleiten – mit den Pferden. Aber Lehrer Krähwinkel hat Angst vor Pferden. Um dem Lehrer seine Angst zu nehmen, hext Bibi Sabrina ins Klassenzimmer. Ausserdem hext sie ihm eine Pferdemähne und das Wiehern an. Dummerweise kann sie den letzten Hexspruch nicht rückgängig machen und muss dem wiehernden Lehrer helfen, sich zu verstecken.
    Episodenummer
    23
    Regisseur
    Karsten Kiilerich, Martin Skov, Søren Lyshøj, Jens Møller
    Drehbuch
    Nelly Sand
  37. Bibi und Tina

    Das Westernturnier

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Das Ferienkind Tim trifft auf dem Martinshof ein. Der Junge will unbedingt das Falkensteiner Westernturnier gewinnen, weil er sonst sein Pflegepferd Candy verliert. Um Candy kaufen zu können, braucht er das Preisgeld. Für das Turnier benötigt Tim aber auch ein Team, das mit ihm antritt. Bibi und Tina bieten ihre Hilfe an. Sie trainieren gemeinsam. Alles läuft bestens – bis Tims ärgster Konkurrent auftaucht.
    Episodenummer
    21
    Regisseur
    Karsten Kiilerich, Martin Skov, Søren Lyshøj, Jens Møller
    Drehbuch
    Bettina Börgerding
  38. Lassie Lassie and Friends

    Der freie Tag

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Abenteuerfilm
    Produktionsland
    IRL/F/D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Heute will Zoé einen der seltenen freien Tage ihrer Eltern gemeinsam mit ihnen und Lassie verbringen. Doch kaum haben sie mit ihrem Picknick begonnen, erschallt schon der erste Hilferuf. Erst hat sich ein Elch an einem Felsvorsprung verlaufen, dann geraten zwei Kletterer in Not, und schliesslich muss auch noch ein Verletzter geborgen werden. Doch irgendwann kehrt Ruhe ein, und die Parkers können sich doch noch ihrem Picknick widmen.
    Regisseur
    Jean-Christophe Roger
    Drehbuch
    Jill Brett, Natalie Altmann, Valerié Baranski
    Hintergrundinfos
    Wer kennt sie nicht – Lassie, die Collie-Hündin, die immer zur Stelle ist, wenn jemand Hilfe braucht. Liebevoll erzählte, neue Geschichten vor dem Hintergrund eines nordamerikanischen Nationalparks rücken die intelligente und furchtlose Hündin Lassie in den Mittelpunkt der Handlung. Zoé und Harvey und ihr Hund Lassie lieben die Natur und kennen sich bestens damit aus. Doch immer wieder begegnen ihnen Menschen, die respektlos oder unachtsam mit der Umwelt umgehen. Das können sie nicht akzeptieren: Sie vereiteln den Plan von Wilderern, stellen Pferdediebe und sind zur Stelle, wenn es darum geht, die Zerstörung der Natur aus Profitgier oder Unachtsamkeit zu verhindern. Da Zoés Vater der Ranger des Parks ist, können sich alle drei auch stets der tatkräftigen Unterstützung Erwachsener sicher sein. Sei es der kleine Bär, den sie aus den Händen der Wilddiebe befreien oder die Rehfamilie, die sie bei einem Waldbrand retten – immer legen sich Zoé, Harvey und Lassie mit all ihrem Mut, ihrer Kraft und ihren besonderen Fähigkeiten ins Zeug und vollbringen gute Taten.Originaltitel: 'The New Adventures of Lassie'
  39. 1, 2 oder 3

    Quizzen & Wissen mit Elton | Themen: Auf die Beine, fertig, los!

    Kategorie
    Ratespiel
    Produktionsinfos
    Wissensquiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Und hoch das Bein! Heute wird es sportlich im Studio. Von der richtigen Sprinttechnik über tierische Lauftalente bis hin zu Robotern, die fleissig für besondere Missionen trainieren. Studiogast Dr. Sebastian Bartsch bringt den vierbeinigen Roboter Charlie mit und erklärt, wie dieser laufen gelernt hat. Ausserdem findet Reporterkind Noah heraus, dass die richtige Beintechnik einen zum Spitzenboxer machen kann. Und Piet trainiert Elton für Olympia. Warum winkeln Sprinter beim Laufen ihre Ellenbogen an? Was macht den Gepard zum Rekordhalter im Tierreich? Wie sich Jesus-Echse und Radler-Spinne wohl ihre Namen verdient haben? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen müssen die Kandidaten, dieses Mal aus Deutschland (Bernried), Österreich (Innsbruck) und Polen (Warschau), heute auf den Grund gehen. Die Quizshow für die ganze Familie. '1, 2 oder 3' vermittelt Wissen auf unterhaltsame und spielerische Weise. Helle Köpfe sind gefragt und auch flinke Beine. Denn die Kandidaten geben ihre Antworten durch das Springen auf eines der Antwortfelder. Bei '1, 2 oder 3' können die Zuschauer live mitspielen. Die Fragen werden parallel zur Sendung auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt. Bereits ausgestrahlte Sendungen lassen sich in der Video-on-Demand-Variante nachspielen. Wer dann noch nicht genug hat, kann im Zockerquiz quizzen ohne Ende. Mitspielen kann man über die neue ZDFtivi-App oder bei 12oder3livedabei.tivi.de.
    Regisseur
    Andreas Heller, Dirk Nabersberg
    Hintergrundinfos
    Träumst du auch von einem Ausflug ins All? Oder wolltest du schon immer mal etwas total Verrücktes erfinden? Einen Roboter vielleicht, der dir bei lästigen Aufgaben unter die Arme greift? Oder willst du vielleicht Polizist werden – also spannende Tatorte erkunden und dem Bösen auf die Schliche kommen? Dann bist du bei 1, 2 oder 3 genau richtig. Denn diese und noch viele andere spannende Themen werden von Elton und seinem Freund Piet Flosse jede Woche aufs Neue erkundet. Bei 1, 2 oder 3 kannst du zusammen mit den Kandidaten im Studio dein Wissen testen, denn zu jedem Thema gibt's sieben Fragen und dann heisst es wieder: 'Und ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht'. Neben den Kandidaten im Studio befragt Elton auch Passanten auf der Strasse, ob Sie die richtige Antwort wissen. Eine Frage wird sogar von einem Zuschauerkind gestellt. Auch du kannst zum Kinderreporter werden und eine spannende Frage zum Thema der Show stellen oder live als Kandidat im Studio dabei sein. Bewirb dich einfach unter www.1-2-oder-3.de. Bist du neugierig geworden? Dann schau doch mal rein, immer samstags und sonntags um 17.35 Uhr im KI.KA.
  40. Robin Hood – Schlitzohr von Sherwood Robin Hood: Mischief in Sherwood

    Der Spion

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Abenteuerfilm
    Produktionsland
    F/D/I
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Mit seinen guten Taten treibt es Robin Hood eindeutig zu weit, Prinz John hat endgültig die Nase voll. Robin muss gefangen werden. Fragt sich wie, wenn man noch nicht einmal sein Versteck kennt. Der Prinz hat eine, wie er findet, geniale Idee. Einer der Sheriffsöhne soll sich in Robins Bande einschleichen. Der Sheriff ist der Meinung, dass nur Ralf dafür tauge, Rolf sei zu dämlich. Ralf gelingt es, in die Bande aufgenommen zu werden – und ist sogar glaubwürdig.
    Regisseur
    Sandra Derval
    Drehbuch
    Dominique Amouyal
    Hintergrundinfos
    Welches Kind kennt ich nicht, den Kämpfer gegen Ungerechtigkeit und Willkür der Reichen und Mächtigen, der durch seine Taten zum Wohltäter der Armen und Ausgebeuteten wurde? Die Legende des englischen Volkshelden des späten Mittelalters diente als Vorlage für eine neue Animationsserie im modernen 3-D-Stil. Neu ist, dass die Serie Robin Hood als zehnjährigen in den Mittelpunkt stellt, der mutig, kühn und listenreich in Sherwood Forrest gegen den ebenfalls zehnjährigen Königssohn Prince John und seine Bande kämpft. Bei der Rettung des Königreichs helfen Robin die liebreizende Maid Marian, Bruder Tuck, Little John und Scarlett, ein freches Mädchen, das in Prince Johns Schloss Nottingham arbeitet. Abenteuer, Spannung, Witz und Slapstick, Emotionen und eine Prise Moral zeichnen diese neue Serie aus. Alle Protagonisten ob gut, ob böse sind zehn Jahre alt!