search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 214 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Notruf Hafenkante

    Riskante Entscheidung

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Franzi und Hans werden zum Elbufer gerufen, wo die schwer verletzte Silke Hagemeyer gefunden wurde. Haase bringt sie mit dem Helikopter ins EKH. Sie ist offenbar schwanger. Zunächst deutet alles auf einen Raubüberfall hin. Doch dann verdichten sich die Hinweise, dass der Täter möglicherweise aus dem Umfeld des Opfers kommt. Die Ermittlungen führen zu Grit Seidel, einer ehemaligen Arbeitskollegin. Sie wurde von Silke kurz zuvor entlassen. Doch der Fall erscheint in einem neuen Licht, als der Ehemann des Opfers, Alex Hagemeyer, kompromittierende Fotos von Silke mit einem fremden Mann findet. Hatte Silke eine Affäre? Wurde sie damit erpresst? Von Grit Seidel – oder von dem vermeintlichen Liebhaber, der offensichtlich auch noch eine Rechnung mit dem Opfer offen hat? Während Melanie und Helen sich nach anfänglichen Schwierigkeiten immer besser kennenlernen, laufen Mattes' Charmeoffensiven ins Leere, und er beginnt, an seiner Wirkung auf die Damenwelt zu zweifeln. Am Ende wartet eine Überraschung auf ihn – und seine Kollegin.
    Episodenummer
    25
    Cast
    Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling
    Regisseur
    Sebastian Marka
    Drehbuch
    Klaus Arriens, Thomas Wilke
    Hintergrundinfos
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  2. SOKO Wismar

    Wunderkind

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Talentsucher Walter Halberstamm, genannt 'der Mann mit dem Auge', liegt erstochen in einer Pension. Es gibt keine Zeugen, und von der Tatwaffe fehlt jede Spur. Am Vortag hatte er sich ein Spiel der D-Jugend von Eisern Wismar angeschaut. Sein besonderes Interesse galt dem Ausnahmetalent Alex Bundschuh, bester Stürmer seines Jahrgangs. Halberstamm hätte ihn gerne an das Fussballinternat eines Bundesligisten vermittelt. Während Alex' Mutter Doreen skeptisch ist, ob ihr zwölfjähriger Sohn dort nicht vor Heimweh umkommen würde, sieht ihr Mario Konradsen die einmalige Chance für Alex auf eine Karriere als Profi. Auch mit Jens Moll, dem Trainer von Alex, hatte sich Halberstamm kurz vor seinem Tod getroffen. Moll hatte dem Scout klargemacht, dass er gegen einen Wechsel seines Schützlings ist. Alex brauche sein gewohntes Umfeld. Nur das Umfeld oder auch den gewohnten Trainer?
    Episodenummer
    141
    Cast
    Udo Kroschwald, Jonas Laux, Claudia Schmutzler, Dominic Boeer, Li Hagman, Katharina Blaschke, Floriane Daniel
    Regisseur
    Hans-Christoph Blumenberg
    Drehbuch
    Hans-Christoph Blumenberg
    Hintergrundinfos
    Chef der Sonderkommission im malerischen Wismar ist Jan Reuter. Unterstützt wird er bei der Aufklärung der Delikte in seiner Stadt und im Umland von den Kriminalkommissaren Katrin Börensen und Nils Theede. Ihre Kollegin Leena Virtanen von der finnischen Polizei sorgt für frischen Wind im Team.
  3. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  4. drehscheibe

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Hintergrundinfos
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  5. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  6. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  7. Die Küchenschlacht

    Nelson Müller sucht den Spitzenkoch

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  8. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  9. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  10. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  11. Die Rosenheim-Cops

    Alle haben Dreck am Stecken

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Im Historischen Museum wird der Kurator Peter Merser tot aufgefunden. Er ist mit einer Keltenaxt erschlagen worden. Bei den Ermittlungen wird Christian Lind von Tobias Hartl unterstützt. Am Tatort treffen die Cops auf Kollegen des Toten. Als Tatverdächtiger kommt zunächst Hermann Trautwein, ebenfalls Kurator, in Frage. Der ist – genauso wie Merser – als Nachfolger für den Posten des Museumsdirektors im Gespräch. Trautwein macht keinen Hehl daraus, dass er Merser nicht leiden konnte. Als die Cops dann noch erfahren, dass Merser eine Affäre mit Trautweins Frau, Eleonore Trautwein, hatte, wird es für Trautwein eng. Hat er seinen Konkurrenten aus Neid und Eifersucht umgebracht? Doch so schnell scheint der Fall nicht gelöst zu sein, denn plötzlich gerät Johanna Weisflog unter Verdacht. Die war mit Merser zusammen, bis sie sich nach einem Streit von ihm getrennt hatte. Weisflog beschuldigte Merser, dass dieser geheime Informationen von ihr geklaut und an Museumsdirektor Dr. Joachim Jaspers weitergeleitet hatte, um sich als dessen Nachfolger einzukaufen. Jaspers wiederum veröffentlichte die Forschungsergebnisse erfolgreich unter seinem Namen. Daraufhin wurde Jaspers eine Amtsverlängerung angeboten. Hat der Museumsdirektor selbst Merser auf dem Gewissen, weil er von seinem Angebot, Merser als Nachfolger einzustellen, zurücktreten musste? Für die beiden Cops ein schwieriger Fall, während Hartl zu allem Unglück von seiner Frau vor die Tür gesetzt wird.
    Episodenummer
    161
    Cast
    Michael A. Grimm, Tom Mikulla, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly
    Regisseur
    Holger Gimpel
    Drehbuch
    Nikolaus Schmidt
    Hintergrundinfos
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  12. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  13. hallo deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  14. Leute heute

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  15. SOKO Köln

    Ohne Reue

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Herbert Meyer wird in seinem Bordell ermordet. Das 'Sans Regret' schreibt sich auf die Fahnen, legal, safe und fair zu sein. Doch Meyers Vergangenheit ist vor allem eines: kriminell. Fiona Meyer, die Tochter des Mordopfers, führte das Bordell seit einem Jahr erfolgreich und voller Ehrgeiz. Nun wurde ihr Halbbruder aus der Untersuchungshaft entlassen und der Vater wollte ihn als Teilhaber einbringen. Kostete ihn dieses Vorhaben sein Leben? Die Kommissare nehmen die Ermittlungen auf, und es wird schnell klar, dass Familie Meyer zwar eng zusammenarbeitete, aber auch ziemlich zerstritten war. Fiona Meyer hält nicht viel von ihrem Halbbruder Kevin. Auch er geriet schon öfter mit dem Gesetz in Konflikt. Zuletzt hatte er einen jungen Mann während eines Junggesellenabschieds brutal und aggressiv von einem Bierbike gerissen, um ihm seine Fotokamera zu entwenden. Das Opfer war an schweren Kopfverletzungen gestorben. Kommissarin Lilly Funke war damals Zeugin des Raubüberfalls und stellte den Täter. Ist es Zufall, dass Herbert Meyer elf Monate später, ausgerechnet am Prozesstag seines Sohnes, ermordet wird? Was ist in jener Nacht vor der Verhandlung im 'Sans Regret' passiert?
    Cast
    Diana Staehly, Pierre Besson, Lukas Piloty, Kerstin Landsmann, Tatjana Kästel, Thomas Clemens, Cosma Shiva Hagen
    Regisseur
    Neelesha Barthel
    Drehbuch
    Michael Vershinin
    Hintergrundinfos
    Das Team der Sonderkommission ermittelt mit vollem Einsatz und viel Witz zwischen Rotlichtmilieu und kölschem Klüngel. Die Unterwelt der Rheinmetropole hat dabei allerdings nichts zu lachen, denn die erfahrenen Beamten der SOKO kommen jedem Gauner auf die Schliche und klären jeden Mordfall auf.
  16. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  17. Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Wetter
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  18. Die Rosenheim-Cops

    Mord in C-Dur

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Kriminalkomödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Pianistin Itsumi Takahashi-Brenner liegt tot neben dem Flügel in der Musikakademie. Die Kommissare Stadler und Hansen haben bald drei Verdächtige im Visier. Nicht nur Max Brenner, der Ehemann der Pianistin, der eine heimliche Geliebte hatte, kommt als Verdächtiger in Frage, sondern auch Thomas Vogt, Musikmanager, der sich mehr Freiheiten herausgenommen hat, als es der Anstand gebietet. Nicht zuletzt gilt auch Judith Schäfer als verdächtig. Ihre Ambitionen, selbst Pianistin zu werden, wurden von der Toten durchkreuzt. Ausserdem ist sie die Geliebte von Max Brenner. Doch wer von ihnen ist der Täter? Unterdessen erwartet Stadler ein Päckchen, das ihm seine Hilde zum Hochzeitstag geschickt hat. Doch die Sendung lässt auf sich warten. Lange und Stockl wissen, warum: Das Päckchen ist ihnen heruntergefallen, und das Geschenk, das sich darin befunden hat, ist zu Bruch gegangen. Die Suche nach Ersatz gestaltet sich schwieriger als gedacht.
    Cast
    Igor Jeftic, Dieter Fischer, Marisa Burger, Max Müller, Karin Thaler, Alexander Duda, Sina Wilke
    Regisseur
    Herwig Fischer
    Drehbuch
    Ariane Homayounfar, Joachim Braner
    Hintergrundinfos
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  19. Nelson Müllers Nudel-Check

    Wie gut sind Spaghetti, Tortellini & Co.?

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ob mit Tomaten- oder Bolognese-Sosse, nach italienischer oder schwäbischer Art – Nudeln sind bei Alt und Jung beliebt. Aber sie gelten auch als ultimative Dickmacher. Stimmt das wirklich? Nelson Müller nimmt für 'ZDFzeit' die meistverkauften Pasta-Sorten unter die Lupe. Wie unterscheiden sich billige von teuren Produkten? Sind Nudeln gesünder als Kartoffeln? Der Sternekoch fahndet nach Mogeleien auf der Zutatenliste und Eiern aus der Legebatterie. Die Grundzutaten für Spaghetti, Penne oder Farfalle sind simpel: Hartweizengriess und Wasser – darin unterscheiden sich die Produkte aus dem Billig-Segment nicht von den hübsch verpackten Marken-Nudeln. Wie aber erklärt sich das grosse Preisgefälle zwischen 39 Cent und knapp zwei Euro pro Packung? Sternekoch Nelson Müller macht sich auf die Reise nach Parma – zum Weltmarktführer unter den Pasta-Produzenten, und zeigt, was Markennudeln teuer macht. In deutschen Supermärkten und Discountern werden auch viele Eiernudel-Produkte verkauft. Nelson Müller will wissen: Woher stammen die Zutaten? Eigentlich landen bei uns kaum noch Eier aus Käfighaltung im Regal. Aber gerade bei verarbeiteten Produkten wie Nudeln gibt es Schlupflöcher für die Hersteller. Nelson Müller geht der Sache auf den Grund: Welcher Hersteller benutzt noch Eier aus Käfighaltung? In Sachen Gesundheit stellt sich auch die Frage: Was macht tatsächlich dick – Nudeln oder doch die gute alte Kartoffel? Im 'ZDFzeit'-Duell essen Testerinnen vier Wochen lang jeweils eine der beliebten Beilagen. Im Ergebnis überrascht, was die Pasta wirklich mit unserem Körper macht. Nelson Müller bezeichnet sich selbst gern als 'Afro-Schwabe', denn er ist im Ländle aufgewachsen. Deshalb nimmt er den 'ZDFzeit'-Nudelcheck zum Anlass, sein Lieblingsrezept zu kochen: Spätzle, ganz traditionell von Hand geschabt. Ausserdem untersucht er, welcher Hersteller von ebenfalls typisch schwäbischen Maultaschen besonders bei den Zutaten spart: Markenhersteller oder Billig-Ware aus dem Discounter? Im grossen Test rund um die Nudel kommen immer wieder überraschende Ergebnisse zutage.
  20. Frontal 21

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Mischcode Politik/Gesellschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Kritisch, investigativ und unerschrocken – das ZDF-Politmagazin bietet Reportagen, Analysen und Hintergründe zu den aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. 'Frontal 21' ist unabhängig und keinem verpflichtet. Denn für das Magazin zählen Meinungsvielfalt, klare Standpunkte und der kritische Blick im Interesse der Zuschauer. Die Reporter decken Missstände auf und liefern Fakten, die andere lieber verbergen wollen.
    Hintergrundinfos
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
  21. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  22. Dich schickt der Himmel!

    Helfer für Familien in Not

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zwei Familien, zwei Notlagen: Bei der einen fällt die Mutter von drei kleinen Kindern wochenlang aus, bei der anderen der Bauer eines Hofes. Beide Familien bekommen nun Hilfe von Profis. Familienpflegerin und Betriebshelfer – zwei Berufe, die man in Deutschland kaum kennt. Sie springen ein, wenn Not am Mann ist, packen mit an, um Familien und Bauernhöfe am Laufen zu halten und deren Existenz zu sichern. Claudia steht die Sorge ins Gesicht geschrieben. Ein schmerzhafter Nabelbruch hat sie komplett ausser Gefecht gesetzt. Dabei brauchen ihre drei kleinen Kinder noch intensive Betreuung. Ihr Mann, der Vater, muss arbeiten und kann den Haushalt und die Kinder nicht allein managen. Doch zum Glück gibt es Katrin, eine von der Krankenkasse finanzierte Hilfe auf Zeit. Katrin kümmert sich ab sofort um Lukas, Lasse und den kleinen Tom. Auch sie ist dreifache Mutter und seit 20 Jahren als Familienpflegerin im Einsatz. In den kommenden Wochen wird sie nun versuchen, Claudia zu ersetzen, sich um deren Haushalt und den Alltag der Familie kümmern. Das alles kann nur gelingen, wenn sie das Vertrauen der Kinder gewinnt. Besonders schwierig ist das mit dem zweijährigen Tom. Der versteht nicht, warum ihn seine Mutter nicht mehr auf den Arm nimmt, und will sich von der 'fremden Frau' nicht anfassen lassen. Auch Claudia hat Schwierigkeiten, einfach auf der Couch zu liegen, während jemand anderes ihren Haushalt macht, so ganz anders, als sie es selbst immer tut. Um die nackte Existenz geht es bei Bauer Werner und seiner Familie aus dem Hochschwarzwald. Eine Sehne in seiner Schulter ist gerissen, er fällt mindestens sechs Wochen für die Arbeit auf seinem Bio-Milchviehbetrieb aus. Seit den 80er Jahren stemmt er das ganz allein, nur ab und an mit Unterstützung seiner fünf erwachsenen Kinder oder seiner Frau, die sich sonst um die Feriengäste und den Haushalt kümmert. Die Kinder können ihn wegen ihrer eigenen beruflichen Verpflichtungen nicht ersetzen. Weil die Kühe aber morgens und abends gemolken, das Futter für den Winter eingeholt und die Weidezäune neu gesetzt werden müssen, packt in den nächsten sechs Wochen Betriebshelfer Luca mit an. Mit seiner dreijährigen Ausbildung zum Landwirt kann der 20-Jährige theoretisch alle anfallenden Arbeiten auf einem Bauernhof stemmen. Dass Luca nur ein Tal weiter wohnt, macht den Einsatz für ihn in diesem Fall nicht unbedingt einfacher. Denn Bauer Werner kennt ihn von klein auf, da will sich Luca keine Blösse geben. Zwischen den beiden liegen mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Landwirtschaft, und Bauer Werner weiss genau, was er will. Und wie er es will. Nach seiner Operation, den Arm noch in der Schlinge, ist er ständig an der Seite des jungen Betriebshelfers, schaut ihm bei der Arbeit über die Schulter, damit auch ja nichts schiefgeht. Luca, der Betriebshelfer – ein Mann für alle Ställe. Und Katrin, die Familienpflegerin – eine Frau für alle Fälle. Sie sind da, wenn Familien in Not geraten. Der '37°'-Film begleitet diese hilfreichen Dienstleister unserer Gesellschaft, von denen viele gar nicht wissen, dass es sie gibt. Die '37°'-Sendung steht am Sendetag ab 10:00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung.
  23. Markus Lanz

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Markus Lanz spricht in seiner Talkshow mit seinen Gästen über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen – unterhaltend und journalistisch hintergründig.
    Hintergrundinfos
    Im Gegensatz zu den meisten Talkshows steht die jeweilige Sendung nicht unter einem Thema. Vielmehr wird meistens einzeln mit jedem Gast ein aktuelles Thema besprochen, in welches der Gast entweder selbst involviert ist oder er als Experte bestimmte Sachkunde aufweist.
  24. heute+

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  25. Neu im Kino

    Themen: 'Wunder' von Stephen Chbosky

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Film, Kino, Video
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Es gibt nichts Schlimmeres für den zehnjährigen Auggie als die Blicke der Anderen. Denn sein durch einen Gendefekt entstelltes Gesicht macht ihn fast immer und überall zum Aussenseiter. Deshalb wurde er bisher von seiner Mutter zu Hause unterrichtet. Doch ausgerechnet sie findet jetzt, dass es an der Zeit ist, sich der feindlichen Aussenwelt zu stellen: Auggie wird in eine normale Schule gehen, wo er fremden Blicken schutzlos ausgeliefert ist.
  26. Die Bourne Identität The Bourne Identity

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Agentenfilm
    Produktionsland
    USA/D/CZ
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Ex-Agent Jason Bourne wird bewusstlos aus dem Wasser gefischt. Sein Gedächtnis hat er verloren, seinen Namen auch. Mit Hilfe von Marie macht er sich auf die Suche nach seiner Vergangenheit. Doch es scheint Leute zu geben, die ihn daran hindern wollen, das eigene Geheimnis zu lüften. Und das auf sehr bleihaltige Weise: der Beginn einer atemlosen Verfolgungsjagd. Teil eins der erfolgreichen Agenten-Serie mit Matt Damon und Franka Potente. Während eines Sturmes ziehen Fischer einen bewusstlosen Mann aus dem Wasser. Dem Fremden (Matt Damon) werden noch an Bord zwei Patronen aus dem Rücken entfernt, ebenso wie ein mysteriöser Laserchip, auf dem sich der Zugangscode zu einem Schweizer Bankkonto befindet. Als der Verunglückte aufwacht, kann er sich an nichts mehr erinnern: Seine eigene Identität ist ihm ebenso unklar wie die Frage, wie er aufs offene Meer gelangte. Der einzige Anhaltspunkt ist die Nummer des Bankkontos, und so macht er sich auf den Weg nach Zürich, um herauszufinden, was sich dahinter verbirgt. Im Schliessfach befinden sich neben einer Waffe und unzähligen Geldscheinen diverse Pässe aus verschiedenen Nationen und mit unterschiedlichen Namen – doch auf jedem ist sein Bild zu sehen. Der erste Pass, den er aufschlägt, ist ausgestellt auf den Namen Jason Bourne. Noch in Zürich heftet sich die CIA an Bournes Fersen, und nur mit Hilfe der jungen Weltenbummlerin Marie (Franka Potente) gelingt ihm die Flucht vor den Verfolgern, deren Motive er nicht kennt. Für 20 000 Dollar fährt Marie ihn nach Paris, wo Bourne sich zuletzt aufgehalten haben muss. Doch der Geheimdienst ist den beiden auf der Spur, und so beginnt eine rasante Odyssee, während der Jason seine eigene Verstrickung in die Spionageorganisation erkennen muss. Einen Agenten-Thriller, der nicht nur von seinen Actionszenen lebt, sondern auch eine Geschichte zu erzählen hat, wollten die Macher bei der Produktion von 'Die Bourne Identität' hervorbringen. Mit der losen Adaption des gleichnamigen Romans von Robert Ludlum aus dem Jahr 1980 ist Regisseur Doug Liman ('Mr. und Mrs. Smith') und dem Schauspielerpaar Damon/Potente dieses Vorhaben hervorragend gelungen. Matt Damon überzeugt hier als Agent ohne Vergangenheit, der sich über seine aussergewöhnlichen Fähigkeiten nur wundern kann und der auf der verzweifelten Suche nach seinen Erinnerungen ist. Eigens für diese Rolle absolvierte der Oscar-Preisträger in einem monatelangen Trainingsprogramm Boxeinheiten, Waffenschulung und erlernte die Kampfsportart Kali, um die Kampfszenen überzeugend darzustellen. Die Verpflichtung von Franka Potente für die Rolle der Marie schien zunächst mit Risiken verbunden, da die Deutsche damals in den USA noch weitgehend unbekannt war. Liman hatte sie bereits im Film 'Lola rennt' gesehen und wollte sie unbedingt für sein Bourne-Projekt gewinnen. Potente belohnte diese Mühe mit einer authentischen Darstellung der selbstbewussten Marie, deren Rolle über den gewohnten Part als schmückendes Beiwerk des Agenten weit hinausgeht. An den kommenden Montagen werden Teil zwei, 'Die Bourne Verschwörung' (29. Januar), und Teil drei, 'Das Bourne Ultimatum' (5. Februar), der erfolgreichen Agentenserie zu sehen sein.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Matt Damon, Franka Potente, Chris Cooper, Clive Owen, Brian Cox, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Gabriel Mann
    Regisseur
    Doug Liman
    Drehbuch
    W. Blake Herron, Tony Gilroy
  27. SOKO Köln

    Ohne Reue

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Herbert Meyer wird in seinem Bordell ermordet. Das 'Sans Regret' schreibt sich auf die Fahnen, legal, safe und fair zu sein. Doch Meyers Vergangenheit ist vor allem eines: kriminell. Fiona Meyer, die Tochter des Mordopfers, führte das Bordell seit einem Jahr erfolgreich und voller Ehrgeiz. Nun wurde ihr Halbbruder aus der Untersuchungshaft entlassen und der Vater wollte ihn als Teilhaber einbringen. Kostete ihn dieses Vorhaben sein Leben? Die Kommissare nehmen die Ermittlungen auf, und es wird schnell klar, dass Familie Meyer zwar eng zusammenarbeitete, aber auch ziemlich zerstritten war. Fiona Meyer hält nicht viel von ihrem Halbbruder Kevin. Auch er geriet schon öfter mit dem Gesetz in Konflikt. Zuletzt hatte er einen jungen Mann während eines Junggesellenabschieds brutal und aggressiv von einem Bierbike gerissen, um ihm seine Fotokamera zu entwenden. Das Opfer war an schweren Kopfverletzungen gestorben. Kommissarin Lilly Funke war damals Zeugin des Raubüberfalls und stellte den Täter. Ist es Zufall, dass Herbert Meyer elf Monate später, ausgerechnet am Prozesstag seines Sohnes, ermordet wird? Was ist in jener Nacht vor der Verhandlung im 'Sans Regret' passiert?
    Wiederholung
    W
    Cast
    Diana Staehly, Pierre Besson, Lukas Piloty, Kerstin Landsmann, Tatjana Kästel, Thomas Clemens, Cosma Shiva Hagen
    Regisseur
    Neelesha Barthel
    Drehbuch
    Michael Vershinin
    Hintergrundinfos
    Das Team der Sonderkommission ermittelt mit vollem Einsatz und viel Witz zwischen Rotlichtmilieu und kölschem Klüngel. Die Unterwelt der Rheinmetropole hat dabei allerdings nichts zu lachen, denn die erfahrenen Beamten der SOKO kommen jedem Gauner auf die Schliche und klären jeden Mordfall auf.
  28. Frontal 21

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Mischcode Politik/Gesellschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Kritisch, investigativ und unerschrocken – das ZDF-Politmagazin bietet Reportagen, Analysen und Hintergründe zu den aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. 'Frontal 21' ist unabhängig und keinem verpflichtet. Denn für das Magazin zählen Meinungsvielfalt, klare Standpunkte und der kritische Blick im Interesse der Zuschauer. Die Reporter decken Missstände auf und liefern Fakten, die andere lieber verbergen wollen.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
  29. Dich schickt der Himmel!

    Helfer für Familien in Not

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zwei Familien, zwei Notlagen: Bei der einen fällt die Mutter von drei kleinen Kindern wochenlang aus, bei der anderen der Bauer eines Hofes. Beide Familien bekommen nun Hilfe von Profis. Familienpflegerin und Betriebshelfer – zwei Berufe, die man in Deutschland kaum kennt. Sie springen ein, wenn Not am Mann ist, packen mit an, um Familien und Bauernhöfe am Laufen zu halten und deren Existenz zu sichern. Claudia steht die Sorge ins Gesicht geschrieben. Ein schmerzhafter Nabelbruch hat sie komplett ausser Gefecht gesetzt. Dabei brauchen ihre drei kleinen Kinder noch intensive Betreuung. Ihr Mann, der Vater, muss arbeiten und kann den Haushalt und die Kinder nicht allein managen. Doch zum Glück gibt es Katrin, eine von der Krankenkasse finanzierte Hilfe auf Zeit. Katrin kümmert sich ab sofort um Lukas, Lasse und den kleinen Tom. Auch sie ist dreifache Mutter und seit 20 Jahren als Familienpflegerin im Einsatz. In den kommenden Wochen wird sie nun versuchen, Claudia zu ersetzen, sich um deren Haushalt und den Alltag der Familie kümmern. Das alles kann nur gelingen, wenn sie das Vertrauen der Kinder gewinnt. Besonders schwierig ist das mit dem zweijährigen Tom. Der versteht nicht, warum ihn seine Mutter nicht mehr auf den Arm nimmt, und will sich von der 'fremden Frau' nicht anfassen lassen. Auch Claudia hat Schwierigkeiten, einfach auf der Couch zu liegen, während jemand anderes ihren Haushalt macht, so ganz anders, als sie es selbst immer tut. Um die nackte Existenz geht es bei Bauer Werner und seiner Familie aus dem Hochschwarzwald. Eine Sehne in seiner Schulter ist gerissen, er fällt mindestens sechs Wochen für die Arbeit auf seinem Bio-Milchviehbetrieb aus. Seit den 80er Jahren stemmt er das ganz allein, nur ab und an mit Unterstützung seiner fünf erwachsenen Kinder oder seiner Frau, die sich sonst um die Feriengäste und den Haushalt kümmert. Die Kinder können ihn wegen ihrer eigenen beruflichen Verpflichtungen nicht ersetzen. Weil die Kühe aber morgens und abends gemolken, das Futter für den Winter eingeholt und die Weidezäune neu gesetzt werden müssen, packt in den nächsten sechs Wochen Betriebshelfer Luca mit an. Mit seiner dreijährigen Ausbildung zum Landwirt kann der 20-Jährige theoretisch alle anfallenden Arbeiten auf einem Bauernhof stemmen. Dass Luca nur ein Tal weiter wohnt, macht den Einsatz für ihn in diesem Fall nicht unbedingt einfacher. Denn Bauer Werner kennt ihn von klein auf, da will sich Luca keine Blösse geben. Zwischen den beiden liegen mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Landwirtschaft, und Bauer Werner weiss genau, was er will. Und wie er es will. Nach seiner Operation, den Arm noch in der Schlinge, ist er ständig an der Seite des jungen Betriebshelfers, schaut ihm bei der Arbeit über die Schulter, damit auch ja nichts schiefgeht. Luca, der Betriebshelfer – ein Mann für alle Ställe. Und Katrin, die Familienpflegerin – eine Frau für alle Fälle. Sie sind da, wenn Familien in Not geraten. Der '37°'-Film begleitet diese hilfreichen Dienstleister unserer Gesellschaft, von denen viele gar nicht wissen, dass es sie gibt.
    Wiederholung
    W
  30. Die Rosenheim-Cops

    Alle haben Dreck am Stecken

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Im Historischen Museum wird der Kurator Peter Merser tot aufgefunden. Er ist mit einer Keltenaxt erschlagen worden. Bei den Ermittlungen wird Christian Lind von Tobias Hartl unterstützt. Am Tatort treffen die Cops auf Kollegen des Toten. Als Tatverdächtiger kommt zunächst Hermann Trautwein, ebenfalls Kurator, in Frage. Der ist – genauso wie Merser – als Nachfolger für den Posten des Museumsdirektors im Gespräch. Trautwein macht keinen Hehl daraus, dass er Merser nicht leiden konnte. Als die Cops dann noch erfahren, dass Merser eine Affäre mit Trautweins Frau, Eleonore Trautwein, hatte, wird es für Trautwein eng. Hat er seinen Konkurrenten aus Neid und Eifersucht umgebracht? Doch so schnell scheint der Fall nicht gelöst zu sein, denn plötzlich gerät Johanna Weisflog unter Verdacht. Die war mit Merser zusammen, bis sie sich nach einem Streit von ihm getrennt hatte. Weisflog beschuldigte Merser, dass dieser geheime Informationen von ihr geklaut und an Museumsdirektor Dr. Joachim Jaspers weitergeleitet hatte, um sich als dessen Nachfolger einzukaufen. Jaspers wiederum veröffentlichte die Forschungsergebnisse erfolgreich unter seinem Namen. Daraufhin wurde Jaspers eine Amtsverlängerung angeboten. Hat der Museumsdirektor selbst Merser auf dem Gewissen, weil er von seinem Angebot, Merser als Nachfolger einzustellen, zurücktreten musste? Für die beiden Cops ein schwieriger Fall, während Hartl zu allem Unglück von seiner Frau vor die Tür gesetzt wird.
    Episodenummer
    161
    Wiederholung
    W
    Cast
    Michael A. Grimm, Tom Mikulla, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly
    Regisseur
    Holger Gimpel
    Drehbuch
    Nikolaus Schmidt
    Hintergrundinfos
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  31. hallo deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  32. ARD-Morgenmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Start in den Tag mit Nachrichten, Informationen und Unterhaltung.
  33. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  34. Volle Kanne – Service täglich

    Gäste: Richard David Precht (Philosoph und Autor), Thomas Reichart (ZDF-Ostasien-Korrespondent)

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  35. Notruf Hafenkante

    Höhenflüge

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Polizeifilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Hans und Franzi bemerken in den frühen Morgenstunden einen Brand auf einer Werft. Hans kann den Inhaber Raimund Thomsen gerade noch aus den Flammen retten. Der Mann ist den Polizisten ein Begriff, denn Thomsen hat es kürzlich zu stadtweiter Bekanntheit gebracht: Er hat angekündigt, er wolle statt Binnenschiffen Luftschiffe bauen. Thomsens Sohn Sebastian steht dieser Idee mehr als skeptisch gegenüber und hat dies seinem Vater auch stets offen gesagt. Er äussert den Verdacht, sein Vater könne manisch-depressiv sein. Tatsächlich bestätigt auch Philipp Jung, der sich ein Bild von dem exzentrischen Unternehmer macht, den Verdacht auf eine bipolare Störung. Hat Thomsen in einer spontanen Anwandlung den Brand selbst gelegt? Oder wollte sich der Ex-Angestellte Daniel Papenburg an seinem ehemaligen Chef rächen? Er hatte sich zur Tatzeit frühmorgens heimlich auf dem Werftgelände herumgetrieben und den Notruf verständigt. Raimund Thomsen selbst macht seinen Sohn für alles verantwortlich. Verzweifelt versucht seine Ehefrau, zwischen Vater und Sohn zu vermitteln. Melanie und Helen sind mittlerweile sehr gute Freundinnen. Mattes vermutet, dass Helen durchaus mehr will – was Melanie nicht glauben mag.
    Episodenummer
    175
    Cast
    Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Harald Maack, Gerit Kling, Fabian Harloff
    Regisseur
    Samira Radsi
    Drehbuch
    Klaus Arriens, Thomas Wilke
    Hintergrundinfos
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  36. SOKO Wismar

    Später Frühling

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Der kleine Paul meldet den Mord an seinem Hund Floppy. Als Täterin verdächtigt er die böse Nachbarin Frau Harms. Auf eben diese treffen die Ermittler in einem anderen Zusammenhang. Hans Peter Overbek hat seine Mutter tot im Schlafzimmer gefunden. Schnell ist klar: Dörte Overbek wurde vergiftet. Kurz vor ihrem Tod hat sie sich heftig gestritten – mit Mechthild Harms. Die gesamte Nachbarschaft fühlt sich von Mechthild terrorisiert. Besonders oft hatte Dörte Overbek unter ihren Attacken zu leiden. Mechthild selbst stellt das ganz anders dar: Hinter all den Konflikten steckt in Wahrheit eine Intrige von Dörte Overbek. Selbst wenn das so wäre – hätte Mechthild dann nicht erst recht ein Mordmotiv? Und was ist mit Dörtes Sohn Hans Peter, der mit Ende 30 noch bei seiner Mutter wohnt? Mit ihr hat ihn eine Hassliebe verbunden. Sie hat ihn zwar umsorgt, aber auch jede Beziehung zu einer Frau verhindert. Wollte er endlich frei sein? Und noch ein Rätsel beschäftigt die Ermittler: Die Tote weist alle Anzeichen einer Vergiftung auf, doch kein bekanntes Gift ist nachweisbar.
    Episodenummer
    142
    Cast
    Udo Kroschwald, Jonas Laux, Claudia Schmutzler, Dominic Boeer, Li Hagman, Katharina Blaschke, Jörn Knebel
    Regisseur
    Oren Schmuckler
    Drehbuch
    Astrid Paprotta, Melanie Poetter
    Hintergrundinfos
    Chef der Sonderkommission im malerischen Wismar ist Jan Reuter. Unterstützt wird er bei der Aufklärung der Delikte in seiner Stadt und im Umland von den Kriminalkommissaren Katrin Börensen und Nils Theede. Ihre Kollegin Leena Virtanen von der finnischen Polizei sorgt für frischen Wind im Team.
  37. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  38. drehscheibe

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Hintergrundinfos
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  39. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  40. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
1-40 von 7321 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Unseriöse Schlüsseldienste – Tipps zum Schutz vor Betrügern / Leben mit Angststörungen – Erfolgreiche Behandlung ist möglich / Radfahrer ohne Licht – Ein grosses Sicherheitsrisiko | Gäste: Nicholas Müller (Sänger und Autor)

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  2. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  3. Die Toten vom Bodensee – Der Wiederkehrer

    Kategorie
    TV-Kriminalfilm
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D/A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Auf der abgelegenen 'Galgeninsel' stirbt Johannes Leitner durch einen Kopfschuss. Die Kugel stammt aus der Dienstwaffe von Hannah Zeiler, die bewusstlos neben dem Leichnam liegt. Ausserhalb ihrer Dienstzeit war sie dem Mann, von dem sie vermutete, dass er ihr Aufschluss über das Schicksal ihres Vaters liefern könnte, an diesen Ort gefolgt und brutal niedergeschlagen worden. Während Oberländer einen Mord vermutet, hält Hannahs früherer Mentor Ernst Gschwendner einen Selbstmord für wahrscheinlich. Im Zuge der Ermittlungen kommt bald eine erschütternde Vermutung auf: Kann es sein, dass Hannah Zeilers Vater noch lebt? Das Verhältnis der beiden Kommissare wird in ihrem sechsten gemeinsamen Fall auf eine harte Probe gestellt, bei der Oberländer am Ende eine folgenschwere Entscheidung treffen muss, die Hannahs Leben für immer verändern wird.
    Cast
    Matthias Koeberlin, Nora Waldstätten, August Schmölzer, Hary Prinz, Peter Kremer, Stefan Pohl, Stefanie Stappenbeck
    Regisseur
    Hannu Salonen
    Drehbuch
    Timo Berndt
  4. WISO

    Themen: WISO-Tipp – Weniger Salz essen: So geht's / Zukunft der Rente – Was planen die Parteien? / Wenn das Handy nicht mehr klingelt – Handy-Werkstätten im Test / Gerümpel digital versilbern – Flohmarktapps im Test

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    WISO-Tipp: Weniger Salz essen So geht's Salz macht süchtig. Und wer von Kindesbeinen an ständig zu salzreich isst, bekommt im Alter die Quittung dafür. Die meisten Wissenschaftler sind sich einig: Dauerhaft zu viel Salz im Essen kann das Leben verkürzen. Das Risiko für Bluthochdruck steigt. Mögliche Folgen: Schlaganfall, Herzinfarkt. Deshalb rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, DGE, Erwachsenen, nicht mehr als sechs Gramm Salz am Tag zu verzehren. Die Weltgesundheitsorganisation, WHO, geht noch weiter. Sie empfiehlt eine Tagesdosis von höchstens fünf Gramm. Tatsächlich nehmen Männer und Frauen Tag für Tag deutlich mehr Salz zu sich. Das meiste davon unbemerkt, denn es steckt in verarbeiteten Lebensmitteln wie Wurst, Käse oder Brot. Sogar Süssigkeiten und Gebäck sind oft stark gesalzen. Die schlimmsten Salzfallen sind Fertiggerichte wie Pizza, Suppen und Co. Wie lässt sich Salz im Alltag reduzieren? WISO erklärt, wie Sie versteckte Salze auf den Zutatenlisten von Lebensmitteln erkennen, welche Produkte nahezu salzfrei sind und welche Alternativen es gibt, um Speisen trotzdem ansprechend zu würzen.
  5. SOKO München

    Haltlos

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Lana, 17 Jahre alt, attraktiv, unkonventionell und ungestüm, wird von Mitbewohnern ihrer Wohngruppe tot am Seeufer gefunden. Sie wurde mit einem gewöhnlichen Küchenmesser erstochen. Die SOKO ermittelt in der Wohngruppe 'Neuer Halt', deren Direktorin Maria Steyer nicht wirklich über alle Aktivitäten ihrer Schützlinge Bescheid weiss. Doc Weissenböck stellt fest, dass Lana Alkohol und Haschisch konsumiert hatte und obendrein schwanger war. Niemand ausser Lanas bester Freundin Melanie will von der Schwangerschaft gewusst haben. Die zwei männlichen Jugendlichen, mit denen Lana den engsten Kontakt pflegte, werden befragt: Cem und Karl, der Sohn der Direktorin. Beide verstricken sich in ihren Aussagen in Widersprüche. Aber sie bleiben nicht die einzigen Verdächtigen.
    Cast
    Gerd Silberbauer, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Christofer v. Beau, Amanda Da Gloria, Florian Odendahl, Sandra Julia Reils
    Regisseur
    Bodo Schwarz
    Drehbuch
    Felix Mennen
  6. Leute heute

    Themen: Der Deutsche Filmball: Promis tanzen in München / Haute Couture aus Paris: Die Show von Dior / Preisverleihung in Los Angeles: Die Screen Actors Guild Awards

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  7. hallo deutschland

    Themen: Wenn Träume wahr werden: Zwei Tüftler lassen uns staunen

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Hintergrundinfos
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  8. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  9. heute – in Europa

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  10. Bares für Rares

    Die Trödel-Show

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Hintergrundinfos
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  11. Die Küchenschlacht

    Nelson Müller sucht den Spitzenkoch

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Ernährung, Küche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  12. heute – in Deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  13. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: SPD nach ihrem Parteitag – Startschuss für GroKo-Verhandlungen? / Deutsch-französische Freundschaft – Würdigung für 55 Jahre Elysee-Vertrag / Expertentipps für private Bauherrn / Ein Leben mit den Puppenstuben – Leidenschaftlich zum Privatmuseum | Gäste: Manuela Reibold-Rolinger

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  14. drehscheibe

    Themen: Grüne Woche in Berlin: Bauern protestieren / Auf der Walz: Janek in England / Expedition Deutschland: Rathenow: Freundschaft auf dem Golfplatz

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Hintergrundinfos
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  15. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  16. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Nach dem SPD-Parteitag – Wird es eine Grosse Koalition geben? / Messe BOOT 2018 – Wir suchen nach Einsteiger-Modellen / Rückenmarksinfarkt – Eine rätselhafte Krankheit | Gäste: Bastian Pastewka (Schauspieler und Komiker)

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  17. Inspector Barnaby Midsomer Murders

    Der Jahrmarktsmörder

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Krimi/Thriller
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Harry Wyham wird von einem seiner Pferde totgetrampelt. Es war Mord – jemand hatte das wertvolle Tier mit Pistolenschüssen in Panik versetzt. Harry hatte sich mit Sean Nevins gestritten. Der Schausteller-Sohn Sean Nevins solle die Finger von seiner Schwester Beth lassen. Es ist die zweite Mesalliance für die Wyhams: Harry hatte mit der jungen Tierärztin Jessica Myerscough eine Tochter, Amy, und nach der Scheidung das alleinige Sorgerecht.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Neil Dudgeon, Gwilym Lee, Fiona Dolman, Manjinder Virk, Andrew Alexander, Sean Delaney, Nikhita Essex
    Regisseur
    Nick Laughland
    Drehbuch
    Caleb Ranson
    Hintergrundinfos
    Detective Chief Inspector Tom Barnaby ist ein ruhiger, scharfsinniger und kluger Ermittler. Fernab vom Grossstadtgetümmel ermittelt er in der idyllischen englischen Grafschaft Midsomer mit seinen kauzigen Einwohnern, wo immer wieder unheimliche Morde geschehen und sich seelische Abgründe auftun.
  18. heute Xpress

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  19. Gefangen im Kreml – Die russischen First Ladies

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsinfos
    Zeitgeschichte allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sie stehen an der Seite mächtiger Männer und leben doch im Schatten: Russlands First Ladies. Verborgen vor den Augen der Öffentlichkeit, spielen sich im Kreml dramatische Szenen ab. Selbstmord, Affären und Verrat: Jahrzehntelang schafft es der Machtapparat in Moskau, das private Leben seiner Staatsspitze geheim zu halten. 'ZDF-History' wirft einen Blick auf das Schicksal der Frauen des Kreml. Als 1917 die Revolution Frauen den Männern gleichstellt, ist die Sowjetunion das fortschrittlichste Land der Welt: Frauen dürfen wählen, studieren und in die Politik gehen. Allen voran Nadeschda Krupskaja, die Ehefrau und Kampfgefährtin von Revolutionsführer Lenin. Mit seinem Nachfolger Stalin jedoch verschwinden die Frauen im Kreml wieder von der Bildfläche. Der Diktator entmachtet Krupskaja, seine Ehefrau Nadeschda Allilujewa darf nicht mehr öffentlich auftreten. Sie vereinsamt und nimmt sich 1932 das Leben. Den anderen Kreml-Frauen verordnet Stalin ein traditionelles Lebensmodell, das bis heute gilt. Während damals gewöhnliche Russinnen zur Arbeit gehen mussten, bleiben sie meist unfreiwillig zu Hause. So ergeht es auch Nina Petrowna, der Lebensgefährtin von Nikita Chruschtschow, und der Ehefrau von Leonid Breschnew, Viktoria Breschnewa. Beide geben zugunsten der Karriere ihrer Männer den Beruf auf und ebnen damit ihren Männern den Weg an die Spitze des Staates. Dies ändert sich erst gegen Ende der Sowjetunion. Trotz politischer Umwälzungen wird auch von Raissa Gorbatschowa, der Ehefrau von Michail Gorbatschow, erwartet, dass sie sich zurückhält und gehorcht. Doch sie lehnt sich auf und handelt eigenständig. Am Ende zerbricht die Frau des grossen Reformers am starren Kreml-Apparat. Nur einer gelingt es, sich aus dem Bann der Macht zu befreien: Ljudmila Putina. In der 'ZDF-History'-Produktion beleuchtet Autorin Annette Baumeister die unbekannten Schicksale der Kreml-Frauen.
  20. heute-journal

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  21. Katie Fforde: Mama allein zu Haus

    Kategorie
    TV-Romanze
    Produktionsinfos
    Melodram
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Lydia Elman ist gewiss keine Helikoptermutter, aber als sich ihre Tochter Holly in einen ausgesprochen problematischen Jungen verliebt, greift sie zu ziemlich unkonventionellen Mitteln. Schulpsychologin Lydia hat ein Problem: Ihre 17-jährige Tochter Holly möchte mit Simon, einem ihrer schwierigsten Patienten, verreisen. Lydias Löwenmutterinstinkt erwacht. Die ärztliche Schweigepflicht verbietet es ihr jedoch, Holly zu warnen. Was tun? Lydia ist ein absoluter Profi, was das Flüggewerden von Kindern angeht. Sie kann gar nicht genug betonen, wie wichtig Selbstständigkeit und Unabhängigkeit für die Entwicklung von Heranwachsenden sind. Deshalb würde sie sich auch lieber die Zunge abbeissen, als zuzugeben, dass der bevorstehende Auszug von Tochter Holly ihr ganz schön nahegeht. Zum Glück wird sie gerade durch einen aktuellen Fall abgelenkt: Simon Lambert ist neu an der Schule und nutzt jede Gelegenheit, um Grenzen auszutesten. Nachdem er beinahe das Chemielabor in die Luft gejagt hat, kann ihn nur eine Therapie bei Lydia vor dem Schulverweis retten. An der soll sich auch sein alleinerziehender Vater Peter beteiligen. Der attraktive Gastronom ist davon gar nicht begeistert, denn von 'Psychotanten', die ihm in seine Erziehung hineinreden, hält er überhaupt nichts. Als Lydia herausfindet, dass Simon eine Wette laufen hat, wer die meisten Mädchen abbekommt, und dass er dabei auch ihre ziemlich verliebte Tochter Holly im Visier hat, ist sie in der Bredouille: Ärztliche Schweigepflicht steht gegen mütterliche Fürsorge. Unterstützung findet sie ausgerechnet bei Peter, der nicht nur mit seinen Kochkünsten ein Lächeln in ihr Gesicht zaubert.
    Cast
    Gesine Cukrowski, Oliver Mommsen, Charles Brauer, Emilia Bernsdorf, Tobias John von Freyend, Sandra Speichert, Zele Avradopoulos
    Regisseur
    Helmut Metzger
    Drehbuch
    Elke Rössler
  22. Terra X

    Themen: Faszination Erde (1/3): Kongo – Ein Fluss, zwei Welten

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Naturwissenschaften
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Kongofluss ein reissender Strom, mitten im Herzen Afrikas. Er teilt die Region und schafft unterschiedliche Welten: Zwischen Primaten herrscht nördlich Krieg südlich aber Frieden. Der Kongo durchschneidet ein riesiges Regenwaldgebiet. In der Region leben drei Menschenaffenarten, deren unterschiedliche Entwicklung eng mit dem Fluss verbunden ist. Der Kongo hat die Geschichte der Region entscheidend beeinflusst er ist ihr Schicksal. Hektisches Treiben und Kreischen mitten im dichten Urwald nördlich des Kongoflusses: Hier gehen unsere nahen Verwandten – die Schimpansen – gerade auf die Jagd. Doch um Nahrung geht es nicht: Die Tiere wollen Eindringlinge vertreiben. Im Norden des Kongobeckens herrscht Krieg unter den Primaten – die Schimpansen sind aggressiv, sie töten – und sie sind Kannibalen. Doch es gibt eine andere Art, die uns ebenso nah verwandt ist und die den Schimpansen zum Verwechseln ähnlich sieht: die Bonobos. Sie leben in den Wäldern südlich des Kongoflusses. Und sie sind ganz anders als die Schimpansen. Die Anführer sind Weibchen. Wenn es in der Gruppe Konflikte gibt, lösen sie die Bonobos auf eine ganz eigene Art – mit Sex. Bonobos haben sieben Mal häufiger Sex als Schimpansen. Und bei den Bonobos kann jeder mit jedem Sex haben: Es gibt heterosexuelle und homosexuelle Kontakte, Sex zwischen Individuen unterschiedlichen Alters und sogar manuelle Stimulation zur Befriedung von Streitigkeiten. So bauen die Bonobos Spannungen ab. Sie gelten als die 'Hippies' unter den Primaten. Doch warum verhalten sich Schimpansen aggressiv und Bonobos friedlich? Dirk Steffens begibt sich mit Forschern auf einen tagelangen Fussmarsch in den abgelegenen Dschungel des Kongobeckens, um den Verhaltensunterschieden auf die Spur zu kommen. Die einzige geografische Grenze zwischen den Arten ist der reissende Kongofluss. Er ist für die Tiere eine unüberwindliche Barriere, und er hat vermutlich eine entscheidende Rolle gespielt bei der Entwicklung der verschiedenen Verhaltensmuster. Eine Schlüsselrolle kommt wahrscheinlich der dritten Primatenart im Kongobecken zu: den Gorillas. Ihr Verbreitungsgebiet liegt nördlich der Barriere – in der Nachbarschaft der Schimpansen. Der mächtige Strom entstand einst durch gewaltige geologische Prozesse, die das gesamte Herz Afrikas veränderten. Der ostafrikanische Grabenbruch liess zwei völlig unterschiedliche Lebensräume entstehen: Savanne und Regenwald. Will man heute einen Eindruck von diesen Urkräften spüren, muss man einen Vulkan erklimmen, um in den grössten Lavasee der Welt zu schauen. Dirk Steffens nimmt die Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise zu einem der aktivsten und gefährlichsten Vulkane der Welt, dem 3500 Meter hohen Vulkan Nyiragongo in der Demokratischen Republik Kongo. Dieser Blick in das gewaltige Innere der Erde fasziniert selbst einen weit Gereisten. Die geologischen Kräfte, die diesen Vulkan bis heute am Brodeln halten, haben vor einer Million Jahre nicht nur Zentralafrika geteilt, sondern auch den gewaltigen Kongofluss entstehen lassen. Wie eine Schneise durchzieht er seither den Regenwald des Kongobeckens. Fast 4500 Kilometer lang, bis zu 14 Kilometer breit und fast so tief wie der Bodensee, ist er nicht nur eine Barriere für alles Leben im Kongo. Zugleich ist er auch Leben spendend für die Menschen, die hier wohnen. Die Fischer des Volkes der Wagenia haben ausgeklügelte Fangmethoden entwickelt und machen sich dabei Stromschnellen zunutze. Der Kongofluss hat das Schicksal der Region geprägt. Die Menschen der Demokratischen Republik Kongo leiden unter Armut und andauernden Konflikten. Mit seinen Bodenschätzen weckt das Land bis heute Begehrlichkeiten. Es begann mit einer grausamen Kolonialherrschaft. Das Fenster für Abenteurer und Geschäftemacher war der mächtige Fluss. Er ermöglichte den Eroberern überhaupt erst den Zugang zu dem wilden und verborgenen 'Herzen Afrikas'. Die Hippies des Waldes, die Bonobos, sind heute bedroht. Der Mensch nimmt ihnen ihren Lebensraum. Doch es gibt Hoffnung. Im Bonobo-Waisenhaus werden Jungtiere aufgepäppelt, um sie später auszuwildern und stabile Populationen aufzubauen. Für Dirk Steffens geht dort ein Traum in Erfüllung: den friedlichen und neugierigen Tieren einmal ganz nah zu kommen. Dabei ist zu spüren: Das Leben in der Kongoregion ist schrecklich und schön zugleich. Drei Sendungen 'Faszination Erde – mit Dirk Steffens' werden sonntags um 19:30 Uhr ausgestrahlt.
    Kritiken
    In der Sendereihe 'Terra X' wird ein breites Themenspektrum behandelt. Die Dokumentationen und Doku-Reihen beschäftigen sich mit Geschichte, Wissenschaft, Natur und Archäologie.
  23. Aktion Mensch Gewinner

    Kategorie
    Lottoziehung
    Produktionsinfos
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'Das Wir gewinnt', heisst es bei der 'Aktion Mensch'. Die Sendung präsentiert die Gewinner der Lotterie und zeigt, welche Projekte gefördert werden.
  24. Berlin direkt

    Themen: SPD: Koalition oder Opposition – Das GroKo-Ringen der Sozialdemokraten / CDU: Schicksalstage einer Kanzlerin – Die Union nach der SPD-Entscheidung / CSU: Provokateur Alexander Dobrindt – Der Landesgruppenchef auf Profilsuche / Martin Schulz im Gespräch zur GroKo – Der SPD-Chef und die Entscheidung / Volker Kauder im Gespräch zur GroKo – Der Unionsfraktionschef und die SPD

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsinfos
    Innenpolitik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    In der Magazinsendung 'Berlin direkt' berichten Parlamentskorrespondenten hintergründig über aktuelle Themen und Entwicklungen der Bundespolitik. Studiogespräche mit Spitzenpolitikern vertiefen das politische Top-Thema. Während der parlamentarischen Sommerpause werden die 'Sommerinterviews' gesendet.
  25. heute

    Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  26. Terra Xpress

    Themen: Überraschung in der Baugrube

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Wissenschaft, Technologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Was, wenn der Traum vom Eigenheim wegen eines Funds in der Baugrube zu platzen droht? Ein günstiger Kauf, und plötzlich im Visier der Polizei. Verschwundener Hund nach Jahren wiedergefunden. Kaum hat der Hausbau begonnen, da droht für ein junges Paar schon das Ende vom erträumten Eigenheim, weil in der Baugrube die Reste eines massiven Bunkers auftauchen, die alles infrage stellen. 'Terra Xpress' zeigt Lösungen hierfür und für andere Probleme. Es ist ein sehr günstiges Gebrauchtwaren-Angebot. Alles scheint damit in Ordnung zu sein. Doch plötzlich steht die Polizei vor der Tür des Käufers und eröffnet ihm, dass es sich um Diebesgut handelt. Das bedeutet Pech für den Käufer, denn auch wenn er nichts ahnte, muss er die Ware an den Eigentümer zurückgeben – aber nicht immer. 'Terra Xpress' zeigt, in welchen Ausnahmefällen man die Ware trotzdem behalten darf. Im Familienurlaub in Frankreich verschwindet der Hund einer Familie. Neun Jahre später taucht der Hund bei einer Tiernothilfe in Deutschland wieder auf. 'Terra Xpress' erzählt die erstaunliche Geschichte mit glücklichem Ausgang für Hund und Mensch.
  27. ZDF-Reportage ZDF.reportage

    Themen: Die Wintercamper: Ein Stellplatz zwischen Eis und Schnee

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsinfos
    Gesellschaft allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wintercamping – für die einen eine absurde Vorstellung, für die anderen die Erfüllung ihrer Träume. Wer sich einmal daran gewöhnt hat, macht es immer wieder. Im kuscheligen Wohnwagen sitzen, während draussen Schnee und Eis liegen. Oft direkt in der Natur, etwa im Gebirge. Zusammen mit anderen 'Verrückten' – das ist Wintercamping. Die 'ZDF.reportage' ist unterwegs zu verschiedenen Wintercamper-Typen. Da sind die 'Sparsamen': Sie müssen auf die Übernachtungskosten in den immer teureren Skigebieten achten. Der Campingplatz als eine Möglichkeit, das hochpreisige Hotel zu umgehen. Ob Skifahren, Snowboarden, Wandern oder ausgelassene Après-Ski-Partys: Sie wohnen im eigenen Wohnwagen, können sich dadurch Reiseziele leisten, die sonst nicht mehr drin wären. Da sind die 'Edelcamper': Für sie ist die Ersparnis Nebensache. Das Wohnmobil selbst ist nicht selten eine Investition im sechsstelligen Bereich. Dafür luxuriös: mit Fussbodenheizung, edlem Bad und feiner Lederausstattung. Bei ihnen wird das Mobilheim zum fahrbaren Schloss. Und trotzdem geniessen auch sie das besondere Flair unter den Campingfreunden – gemeinsam in der Natur, gemeinsam auch den Widrigkeiten trotzen. Ob meterhoher Schneefall in der Nacht, eingefrorene Wasserleitungen oder leere Gasflaschen – Camper helfen einander. Und dann sind da noch die 'Dauercamper': Sie sind Camper mit Leib und Seele. Ihr Stellplatz ist manchmal geerbt, oft hat man erst nach jahrelanger Wartezeit die ideale Stelle, mit Blick auf den See etwa, bekommen. Und wer seinen Traumplatz einmal hat, der gibt ihn auch im Winter nicht her. Kein Wunder, dass der Zusammenhalt im Dauercamper-Bereich oft am stärksten ist. Familien kennen sich seit Generationen, Feste werden zusammen gefeiert, Probleme zusammen gelöst. 'Die Wintercamper – Ein Stellplatz zwischen Eis und Schnee'. Eine 'ZDF.reportage' aus der kalten Jahreszeit.
  28. Sportreportage ZDF SPORTreportage

    Gäste: Holger Stanislawski | Disziplin: Fussball: Bundesliga, Analyse des 19. Spieltages; Fussball-Story: Medizinisches Coaching – Leistungssteigerung ohne Doping / Langlauf: Johannes Klaebo – Der Norweger im Porträt / Handball: EM in Kroatien, Ausblick auf Deutschland – Dänemark

    Kategorie
    Reportagen
    Produktionsinfos
    Sport allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über aktuelle Sportveranstaltungen. Schwerpunkte sind dabei die Fussball- sowie die Handball-Bundesliga.
  29. heute

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  30. planet e.

    Themen: Steaks aus dem Brutkasten: Verändert Laborfleisch unseren Planeten?

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsinfos
    Natur/Umwelt/Ökologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Der Fleischkonsum der Menschen nimmt immer mehr zu. Unser Planet leidet unter den Folgen der stetig wachsenden industriellen Massentierhaltung. Doch Forscher arbeiten an der Lösung. Fleisch, das nicht von Tieren stammt. Das ist die Vision der Wissenschaftler, die sich mit 'cultured meat' beschäftigen. Fleisch entsteht im Labor aus Muskel- und Fettzellen. Der Niederländer Mark Post will mit Laborfleisch die Welternährung revolutionieren. Er ist studierter Pharmakologe, Spezialist für Blutgefässe und die Herstellung von biologischem Gewebe, das etwa bei Herzoperationen benötigt wird. Weltberühmt wurde er, weil er als erster genau mit dieser Technik ein Konzept entwickelte, wie Fleisch für die menschliche Nahrung 'gezüchtet' werden kann. 2013 präsentierte Prof. Mark Post von der Universität Maastricht der erstaunten Welt den ersten In-vitro-Fleisch-Burger der Welt, sozusagen aus dem Reagenzglas. Heilsversprechen oder Marketing-Gag? Jedenfalls arbeitet Mark Post und sein Forscherteam in Maastricht weiter an der Idee und versucht nun im Detail Probleme der Herstellung von 'Laborfleisch' zu lösen. Mit dem Ziel ein zentrales, globales Nahrungsmittel ultimativ nachhaltig zu machen. Ohne Tierqualen, ohne Ressourcenplünderung, ohne Umweltzerstörung. Ebenfalls weltweit führend in der Suche nach dem qualfreien Fleischgenuss ist Israel. In dem kleinen Land arbeiten mittlerweile schon drei Start-up-Unternehmen an der Idee, aus Zellen Fleisch quasi nachzubauen. Unterstützt und gefördert durch den Staat und einem Lebensmittelkonzern, hoffen die Wissenschaftler, sehr bald, Fleisch aus dem Brutkasten sogar im Supermarkt anbieten zu können. 'planet e.' zeigt, wie weit die Wissenschaft die Vision von tierleidfreiem Fleisch tatsächlich umgesetzt hat, und welche Probleme noch gelöst werden müssen.
  31. kaputt und ... zugenäht!

    Kategorie
    Ratgeber/Service
    Produktionsinfos
    Alltagskultur
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Bei 'kaputt und ... zugenäht!' dreht sich alles um defekte Lieblingsstücke. Das Team um Moderatorin Eva Brenner macht Kaputtes wieder ganz und aus wertlos wieder wertvoll. Antiquitätenexperte Ulrich Vogt nimmt die liebgewonnenen Dinge genau unter die Lupe und schätzt ein, ob sich eine Reparatur lohnt. Dann geht es ab in die Werkstatt, in der Restauratoren, ein Uhrmachermeister und eine Schneiderin ihr Können unter Beweis stellen.
  32. Bares für Rares – Lieblingsstücke

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Horst Lichter, seine Experten und Händler präsentieren und kommentieren ihre 'Lieblingsstücke' aus den vergangenen Sendungen. Ob antikes Rollsiegel oder skurriler Sperrmüllfund: Die drei Experten von 'Bares für Rares' bewerten alle Objekte mit Sachverstand und Liebe zum Detail. Die schönsten und skurrilsten Exponate stellen sie jetzt noch einmal vor.
  33. Evangelischer Gottesdienst

    Themen: Vertrauen wagen | Gäste: Pfarrer Dr. Klaus Neumeier

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Religion, Kirche
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Der Gottesdienst aus der Christuskirche in Bad Vilbel mit Pfarrer Dr. Klaus Neumeier stellt sich der Frage: Wie kann man Vertrauen wagen – angesichts von Korruption und Skandalen? Vertrauen ist ein hohes Gut und zugleich Grundlage unseres Zusammenlebens. Menschen aus der Gemeinde stellen sich der Frage: Wie kann Vertrauen wachsen, trotz vieler Missstände? Musikalisch wird der Gottesdienst von der Jesus House Band begleitet. Nach dem Gottesdienst ist das Zuschauertelefon bis 19:00 Uhr erreichbar. Telefonnummer: 0700 – 14 14 10 10 (6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkkosten abweichend). Weitere Informationen zum Jahresthema 2018 und zu diesem Gottesdienst finden Sie im Internet unter http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de
  34. sonntags

    TV fürs Leben | Themen: 'Hygge' – die neue Gemütlichkeit

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Religion, Kirche
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das dänische 'Hygge' hat auch den deutschen Alltag erreicht. Gemütliche Atmosphäre schaffen, Nestwärme erfahren, entspannte Zeit verbringen. Warum ist 'Hygge' gerade jetzt so angesagt? Ursprünglich wollten die Dänen auf diese Weise eine tiefergehende Zufriedenheit erreichen, die man mit Geld nicht kaufen kann. Heute gibt es einen lukrativen 'Hygge'-Markt: Fachgeschäfte für Wohnaccessoires, Bücher und Zeitschriften sollen unseren Alltag bereichern. 'sonntags' zeichnet den 'Hygge'-Trend nach, zeigt Menschen, die 'Hygge' in ihrem Alltag zum Ausdruck bringen, und fragt, warum der Trend gerade derzeit auf eine so grosse Resonanz stösst.
  35. Löwenzahn

    Themen: Lama – Eine folgenreiche Verwechslung | Gäste: Guido Hammesfahr (Fritz Fuchs), Géraldine Raths (Charlie Fuchs), Holger Handtke (Heinz Kluthe), Marian Meder (Charly Fuhs), Martin Baden (Assistent)

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsinfos
    Natur/Umwelt/Ökologie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Cousine Charlie wollte doch nur Lamawollpullis zu Fritz' Bauwagen bestellen. Und nun steht da ein waschechtes Lama. Da muss der Garten wohl umgestaltet werden für den Gast aus den Anden. Fritz hat jedoch seine Rechnung ohne Ordnungsamtmann Kluthe gemacht. Der will das Tier sofort abtransportieren – zur Not auf die Schlachtbank. Die Rettungsaktion für das bedrohte Tier wird auch dadurch nicht einfacher, dass das Lama ständig ausbüxt.
    Regisseur
    Hannes Spring
    Drehbuch
    Christina Erbertz
    Hintergrundinfos
    Fritz Fuchs wohnt in Bärstadt, in einem umgebauten Wohnwagen. An seiner Seite ist Hund Keks. Gemeinsam finden sie immer wieder interessante Themen und Spuren, denen sie folgen. Dabei erforschen sie immer aufs Neue ihre Umgebung und gehen Fragen aus Natur, Umwelt und Technik nach. 'Löwenzahn' ist eine Kinderserie des ZDF mit dem Ziel unterhaltsamer Wissensvermittlung. Die seit 1981 laufende Sendereihe wurde bekannt durch Peter Lustig, der sie bis Ende 2005 moderierte. Im Oktober 2006 übernahm Guido Hammesfahr als Fritz Fuchs die Moderation der Sendung.
  36. Bibi und Tina

    Das Westernturnier

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Das Ferienkind Tim trifft auf dem Martinshof ein. Der Junge will unbedingt das Falkensteiner Westernturnier gewinnen, weil er sonst sein Pflegepferd Candy verliert. Um Candy kaufen zu können, braucht er das Preisgeld. Für das Turnier benötigt Tim aber auch ein Team, das mit ihm antritt. Bibi und Tina bieten ihre Hilfe an. Sie trainieren gemeinsam. Alles läuft bestens – bis Tims ärgster Konkurrent auftaucht.
    Episodenummer
    21
    Regisseur
    Karsten Kiilerich, Martin Skov, Søren Lyshøj, Jens Møller
    Drehbuch
    Bettina Börgerding
  37. Wir Kinder aus dem Möwenweg

    Wir haben einen Imbiss

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Tara, Tieneke, Jul und Fritzi eröffnen einen Stand, an dem sie kühlen Früchtetee und Eis verkaufen. Doch es dauert nicht lange, da macht ihnen der Nachbar einen Strich durch die Rechnung. Denn Herr Voisin fühlt sich durch die Leute, die bei den Mädchen Rast machen, belästigt. Je mehr Kundschaft es gibt, desto nachdrücklicher erhebt er Einspruch. Und dann klauen die Jungs den Mädchen auch noch die gute Idee und eröffnen einen Bockwurst-Stand.
    Regisseur
    Eckart Fingberg
    Drehbuch
    Eckart Fingberg
    Hintergrundinfos
    Acht Kinder zwischen vier und elf Jahren ziehen in ein Neubaugebiet und leben Tür an Tür. Sie gehen in die gleiche Schule, spielen zusammen und durchlaufen ein gemeinsames Jahr mit all seinen Erfahrungen, Entdeckungen und Überraschungen. Da sind der Junge Petja und seine Freunde Vincent, Laurin und Maus auf der einen und das Mädchen Tara und ihre Freundinnen Tieneke, Fritzi und Jul auf der anderen Seite. Sie haben oft unterschiedliche Ansichten und nicht immer geht es dabei lustig und heiter zu: Die kinderlosen Nachbarn namens Voisin zum Beispiel erweisen sich als wenig freundschaftlich. Und was Tara erzählt und mit liebenswürdig-scharfsinnigen Kommentaren versieht, bietet reichlich Stoff für Konflikte. Doch der Möwenweg ist kein Ort für Dramen oder mächtige Gefahren. Letztlich ist er der schönste Ort der Welt, der Wärme und Geborgenheit liefert. Ein Ort, an dem sich die Kinder jeden Abend darauf freuen können, was der nächste Tag alles Schönes bringen wird: Sich um Haustiere kümmern, Ostereier suchen, Plätzchen backen, Laterne laufen oder Schwimmen gehen.
  38. Wir Kinder aus dem Möwenweg

    Wir bekommen Kaninchen

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Wer hätte nicht gern ein Haustier, noch dazu ein süsses Kaninchen? Doch in Taras Haus gibt es dafür keinen Platz. Mama hat gesagt, dass Tara mit ihren beiden Brüdern Vorlieb nehmen muss. Ganz anders ist es mit Tieneke. Die hat in ihrem Garten nicht nur eins, sondern gleich zwei Kaninchen: Puschelchen und Wuschelchen. Tara macht das etwas eifersüchtig, doch wirklich ärgerlich ist es für sie, dass sich Petja und Maus ständig über sie lustig machen.
    Regisseur
    Eckart Fingberg
    Drehbuch
    Lisa Clodt
    Hintergrundinfos
    Acht Kinder zwischen vier und elf Jahren ziehen in ein Neubaugebiet und leben Tür an Tür. Sie gehen in die gleiche Schule, spielen zusammen und durchlaufen ein gemeinsames Jahr mit all seinen Erfahrungen, Entdeckungen und Überraschungen. Da sind der Junge Petja und seine Freunde Vincent, Laurin und Maus auf der einen und das Mädchen Tara und ihre Freundinnen Tieneke, Fritzi und Jul auf der anderen Seite. Sie haben oft unterschiedliche Ansichten und nicht immer geht es dabei lustig und heiter zu: Die kinderlosen Nachbarn namens Voisin zum Beispiel erweisen sich als wenig freundschaftlich. Und was Tara erzählt und mit liebenswürdig-scharfsinnigen Kommentaren versieht, bietet reichlich Stoff für Konflikte. Doch der Möwenweg ist kein Ort für Dramen oder mächtige Gefahren. Letztlich ist er der schönste Ort der Welt, der Wärme und Geborgenheit liefert. Ein Ort, an dem sich die Kinder jeden Abend darauf freuen können, was der nächste Tag alles Schönes bringen wird: Sich um Haustiere kümmern, Ostereier suchen, Plätzchen backen, Laterne laufen oder Schwimmen gehen.
  39. Meine Freundin Conni

    Conni fährt Bahn

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Conni staunt. Auf was sie alles achten müssen, wenn sie mit dem Zug Oma und Opa besuchen wollen. Der Bahnhof kommt ihr riesig vor. Zum Glück kennt Mama die Gleisnummer für die Abfahrt. Dorthin fahren sie mit einem Aufzug und suchen ihren Zug. Conni freut sich, dass sie einen besonders schnellen nehmen. Im Wagen hat ihr Platz sogar eine Nummer, und auf der Toilette steht 00. Die lange Fahrt vergeht wie im Fluge.
    Regisseur
    Henning Windelband
    Drehbuch
    Nana Meyer
    Hintergrundinfos
    Conni ist ein ganz normales Mädchen, das in einer normalen Familie aufwächst und so Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ein hohes Identifikationspotenzial bietet. Sie lebt mit ihrer Mama Annette, ihrem Papa Jürgen, ihrem kleinen Bruder Jakob und dem Kater Mau in einer kleinen Stadt. Connis Markenzeichen sind ihre Pullover oder T-Shirts mit rot-weissen Ringelstreifen und die rote Schleife im Haar. Die Geschichten beschäftigen sich mit den typischen Situationen des kindlichen Alltags. So gibt es für jedes Thema, das kleine Kinder bewegt, die passende Geschichte, wie z.B. ein Umzug, die erste Übernachtung im Kindergarten, der erste Flug oder auch der erste Zahnarztbesuch. Diese ersten Erfahrungen, die in den meisten Familien irgendwann Thema sind, werden in den kleinen Geschichten von allen Seiten beleuchtet und erklärt und vermitteln so spielerisch relevantes Alltagswissen.
  40. Inui

    Keiner mag mich

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produktionsland
    D/F
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Hubert macht aus Ungeschicklichkeit eine Wand von Inuis Iglu kaputt. Als er das reparieren will, wird es nur noch schlimmer. Inui schickt ihn deshalb lieber weg. Hubert versucht nun, Inui etwas Gutes zu tun, um sich damit zu entschuldigen. Aber seine verrückten Ideen erreichen genau das Gegenteil. Als Inui ihn bittet, sie besser in Ruhe zu lassen, denkt er traurig, dass sie nun keine Freunde mehr sind. Aber echte Freunde stellen eine Freundschaft wegen solcher kleinen Ungeschicke bestimmt nicht in Frage.
    Regisseur
    Dietmar Kremer
    Drehbuch
    Andrew Offiler, Robin Lyons, Maria Chiara Oltolini
    Hintergrundinfos
    'INUI' erzählt Geschichten von einem kleinen Inuit-Mädchen, das am kalten Nordpol lebt und jeden Tag mit seinen tierischen Polar-Freunden spannende und lustige Dinge erlebt. Ausgangspunkt aller Abenteuer ist das kleine Iglu, das Inui ganz in der Nähe ihres eigentlichen Zuhauses selbst gebaut hat. Von dort macht sie sich jeden Tag auf, um ihre sprechenden Tierfreunde zu treffen. Das sind Hubert, der schusselige Elch, Grumpel, der manchmal brummige, aber sehr starke Bär, die am liebsten Tee trinkende Pinguin-Lady Lissy, die sich von der südlichen Antarktis an den Nordpol verirrt hat, der immer lustige Seehund Sascha, der toll schwimmen, tauchen und jonglieren kann, die Walfrau Wiebke, die so riesig wie ein Schiff daher kommt und schon sehr viel von der ganzen Welt gesehen hat, und all die anderen Bewohner des hohen Nordens. Am liebsten erfinden die Freunde zusammen Spiele und haben Spass beim Rodeln oder bei Schneeballschlachten. Manchmal geht es für sie allerdings auch darum, was gerade in der wunderschönen, aber genauso wilden und gefährlichen Natur passiert. Dann müssen die Freunde mit Schneestürmen, plötzlichem Nebel, Lawinen oder Blitzeis fertig werden. Dabei halten sie immer fest zusammen, helfen sich gegenseitig und schaffen am Ende jedes Hindernis.