search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 218 entries

Shows starting now

  1. Fast and the Furious 8 The Fate of the Furious

    Category
    Abenteuer
    Production information
    Actionfilm
    Produced in (country)
    USA/CN/J
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Dom und Letty geniessen ihre Flitterwochen auf Kuba, doch die Ruhe währt nicht lange. Toretto wird von einer mysteriösen Frau kontaktiert, die sich als Erpresserin zu erkennen gibt. Und sie hat ein ungeahntes Druckmittel in der Hand. Als Dom und sein Team von Hobbs für einen neuen Auftrag rekrutiert werden, wendet sich der Anführer gegen seine eigenen Leute. Plötzlich hat die eingeschworene Gruppe ihren Freund als erbitterten Gegner. Im malerischen Havanna geniessen Dominic, 'Dom', Toretto (Vin Diesel) und Leticia, 'Letty', (Michelle Rodriguez) ihre Flitterwochen, doch die Ruhe ist nicht von Dauer. Zunächst erscheint eine Frau namens Cipher (Charlize Theron) auf der Bildfläche und setzt Toretto unter Druck. Kurz darauf meldet sich Luke Hobbs (Dwayne Johnson) mit einem neuen Auftrag für Dom und sein Team: In Berlin sollen sie für Mr. Nobody (Kurt Russell) eine EMP-Waffe stehlen. Die Mission ist schwierig, verläuft jedoch nach Plan. Doch plötzlich wendet sich Toretto gegen sein Team und entkommt mit der Beute. Roman (Tyrese Gibson), Tey (Chris 'Ludacris' Bridges), die anderen und vor allem Letty sind konsterniert. Offensichtlich hat sich Dom auf die Seite der Terroristin Cipher gestellt. Doch keiner der Freunde kann eine Erklärung dafür finden. Als es Cipher dann auch noch gelingt, das Ortungssystem 'Auge Gottes' sowie russische Atomcodes in ihren Besitz zu bringen, gibt es keine Rücksicht auf Verluste mehr. Letty und das Team nehmen sogar die Hilfe von Deckard Shaw (Jason Statham) und seinem Bruder an, um die Terroristin und Dom zu stoppen. Keiner ahnt, dass Cipher Doms Ex-Freundin Elena (Elsa Pataky) und den gemeinsamen Sohn, von dem der Vater selbst bisher nichts wusste, in ihrer Gewalt hat.
    Rerun
    W
    Cast
    Vin Diesel, Dwayne Johnson, Jason Statham, Charlize Theron, Kurt Russell, Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson
    Director
    F. Gary Gray
    Script
    Chris Morgan
  2. Midnight Sun

    Die Todesliste

    Category
    Krimireihe
    Production information
    Thriller
    Produced in (country)
    F/S
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Bei den bisherigen Morden weisen sämtliche Indizien auf den samischen Teil der Bevölkerung. Kahina Zadi und Anders Harnesk wollen klären, ob es sich tatsächlich um Hassverbrechen handelt. Spezialisten konnten die Giftpflanzen identifizieren, mit denen Burlin getötet wurde. Laut Anders Harnesk gehört ihre Verwendung zum Geheimwissen der Sami. Eine Schamanin bestätigt, dass der Fundort von Carnots Leiche ein traditioneller Opferplatz der Sami ist. Ein gewisser Alain Gruard taucht auf, von Kahinas Behörde in Paris mit umfassenden Vollmachten versehen: Kahina soll ihn bis ins Detail über ihre Ermittlungen auf dem Laufenden halten, aber sie sperrt sich. Kimmo, ein Vorarbeiter im Bergwerk, und seine Kollegen erhalten eine verstörende MMS: Eine Filmsequenz zeigt einen weiteren Mord. Sie rätseln, wer hinter ihnen und einer viele Jahre zurückliegenden Tat her ist, über die sie alle eisern schweigen. Ihr Freund Kambo hatte ein Tagebuch geführt. Kimmo hat Angst, dass das Tagebuch Aufschluss über die Vergangenheit gibt, und durchsucht Kambos Haus. Als dort Kahina auftaucht, versteckt er sich. Um weitere Nachforschungen der jungen Frau zu verhindern, beauftragt er Marko und dessen üble Freunde, der Französin eine deutliche Lektion zu erteilen. In die Wildnis verschleppt und schwer misshandelt, kann sich Kahina jedoch retten.
    Cast
    Leïla Bekhti, Gustaf Hammarsten, Richard Ulfsäter, Jakob Hultcrantz Hansson, Karolina Furberg, Jessica Grabowsky, Albin Grenholm
    Director
    Måns Mårlind, Björn Stein
    Script
    Måns Mårlind
  3. hallo deutschland

    Themen: Der Traum vom Auswandern: Restaurantbesitzer Wolfgang auf Ibiza

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Rerun
    W
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  4. ARD-Morgenmagazin

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die morgendliche Nachrichtensendung existiert seit 1992. Im Vordergrund stehen Berichte und Reportagen über tagesaktuelle Themen aus den Bereichen nationale und internationale Politik.
  5. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  6. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Bargeld oder Karte? Corona verändert das Bezahl-Verhalten / Eistee-Cocktails: Nic Shanker mixt live im Studio / Rosi Mittermaier wird 70: Runder Geburtstag | Gäste: Kristina Vogel (Bahnrad-Olympiasiegerin, ZDF-Expertin)

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Gast: Kristina Vogel Bahnrad-Olympiasiegerin, ZDF-Expertin
  7. Notruf Hafenkante

    Eltern – nein, danke!

    Category
    Kriminal
    Production information
    Polizeifilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Der 13-jährige Micki Weigand bittet im Polizeikommissariat 21 um Schutz. Er möchte in ein Kinderheim. Schnell kommt der Verdacht auf, dass häusliche Gewalt im Spiel ist. Claudia empfiehlt, das Elternhaus zu überprüfen, bevor das Jugendamt eingeschaltet wird. Tarik erkennt den Jungen wieder. Es ist der Sohn des Ladenbesitzers, bei dem am Morgen ein Diebstahl vereitelt werden konnte. Schon am Tatort hatte Tarik das Gefühl beschlichen, dass Micki und der jugendliche Täter Jan Wörner sich kennen. Könnte sein Wunsch, dem Elternhaus zu entfliehen, etwa mit dem Fall vom Morgen zusammenhängen? War Micki vielleicht sogar in den versuchten Diebstahl verwickelt? Melanies und Mattes' Vorfreude auf den Polizeiball hält sich in Grenzen. Wie gern würde Tarik an Melanies Seite dorthin gehen. In Sachen Smoking verlässt Mattes sich auf Wolle. Ob das die richtige Entscheidung war, bleibt abzuwarten.
    Episode number
    119
    Cast
    Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Janette Rauch, Peer Jäger, Bruno F. Apitz, Harald Maack
    Director
    Oren Schmuckler
    Script
    Heike Brückner von Grumbkow, Jörg Brückner
    Background information
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  8. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Spuren der Vergangenheit

    Category
    Kriminal
    Production information
    Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2010
    Description
    Bauunternehmer Stevan Djordjevic wird ermordet auf seiner Baustelle gefunden. Ins Visier der SOKO Stuttgart geraten die serbischen Bauarbeiter, die für Djordjevic unterbezahlt tätig waren. Auch Gudrun Djordjevic, die Ehefrau des Ermordeten, rückt in den Fokus der Ermittlungen. Hatte sie ein Verhältnis mit dem Bauleiter Toma Lukic, das von ihrem Mann entdeckt wurde? Eine überraschende Wendung bringt die Aufschlüsselung der letzten Handytelefonate des Mordopfers. Der letzte Anruf verzeichnet ein Gespräch in die Niederlande. Die Telefonnummer führt zu Ellen de Visscher, einer Anklägerin am Internationalen Gerichtshof in Den Haag, die Martina Seiffert und Kriminaldirektor Michael Kaiser rasch unter Druck setzt. De Visscher erklärt, sie wollte Stevan Djordjevic als Kronzeuge für einen Prozess gegen den serbischen General Slavko Cerakic gewinnen, um dessen Beteiligung an einem Völkermord zu belegen. Steckt vielleicht jener General Cerakic, der sich derzeit unter falschem Namen in Stuttgart aufhält, hinter dem Mord an dem Bauunternehmer? Bei weiteren Ermittlungen trifft das Team der SOKO auf den Lkw-Fahrer Dragan Kukolj, dessen Vergangenheit – genau wie die des Bauleiters Lukic – rätselhafte Lücken aufweist. Ist einer der beiden der untergetauchte General Cerakic? Da der Kriegsverbrecher spurlos verschwunden ist, stellt die SOKO mithilfe von Dejan Djordjevic, dem Sohn des Mordopfers, eine wohlüberlegte Falle. Denn Dejan weiss mehr, als die Ermittler anfangs vermutet haben.
    Episode number
    17
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Eva Maria Bayerwaltes, Mike Zaka Sommerfeldt, Nina-Friederike Gnädig
    Director
    Gero Weinreuter
    Script
    Axel Bold, Edin H.-Hadzimahovic
    Background information
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  9. heute Heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  10. drehscheibe

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  11. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  12. heute – in Deutschland

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  13. Die Küchenschlacht

    Alfons Schuhbeck sucht den Spitzenkoch

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  14. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  15. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter | Themen: Vintage

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'. In der heutigen Spezialsendung unter dem Motto Vintage dreht sich alles um die 1960er-, 1970er- und 1980er-Jahre. Die schönsten und spannendsten Objekte aus dieser bunten und bewegten Zeit, die es bei 'Bares für Rares' in den vergangenen Jahren zu sehen gab, dürfen sich heute noch einmal präsentieren. Zehn Sonder-Ausgaben 'Bares für Rares' werden mittwochs um 15.05 Uhr ausgestrahlt.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  16. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  17. Die Rosenheim-Cops

    Verona sehen und sterben

    Category
    Kriminal
    Production information
    Polizeifilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Als Marie Hofer dem Leiter des Cäcilienchors zum Sieg des Chorwettbewerbs gratulieren will, macht sie eine grausame Entdeckung: Tilman Haubig liegt erschlagen in seiner Villa. Auch Polizeichef Achtziger, der Marie begleitet hatte, ist schockiert. Die Kommissare befragen das Ehepaar Dollinger, das den Toten näher gekannt haben soll. Kann das Ehepaar den Rosenheimer Kommissaren den entscheidenden Hinweis zum Täter liefern? Friedrich Dollinger, Bauunternehmer und gleichzeitig Vorsitzender der sogenannten Cäcilienstiftung, kann sich nicht erklären, wer Haubig umgebracht haben soll. Recherchen in der Nachbarschaft des Toten ergeben, dass sowohl Valeska Dollinger als auch die Sopranistin Michaela Sterz häufig bei dem Chorleiter ein- und ausgingen. Darauf angesprochen, behaupten beide Damen, Haubig lediglich zur Stimmbildung besucht zu haben. Steckt aber vielleicht doch mehr als eine rein musikalische Beziehung dahinter? Als Polizeichef Achtziger berichtet, dass Sterz nicht zum italienischen Gesangswettbewerb mitfahren durfte, stattdessen aber Valeska Dollinger, gerät Sterz unter dringenden Tatverdacht. Dass sie sich an Haubig gerächt hat, wäre durchaus möglich. Als Sterz' Alibi zu wackeln droht, wird es eng für die Sängerin. Eine andere Spur führt zu Wolfgang Pause. Im Namen von Friedrich Dollinger soll er Stiftungsgelder illegal verwendet haben. Haben Dollinger und er gemeinsame Sache gemacht, nachdem Haubig ihnen draufgekommen war? Ein üppiger Präsentkorb, den Achtziger in Verona erhielt, beschäftigt Controllerin Ortmann. Sie wittert nämlich Bestechung im Amt. Auf ihre ganz eigene Art findet Sekretärin Stockl jedoch einen Weg für die Lösung des 'Problems Präsentkorb'.
    Episode number
    210
    Cast
    Joseph Hannesschläger, Igor Jeftic, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly
    Director
    Gunter Krää
    Script
    Gerhard Ammelburger, Nikolaus Schmidt
    Background information
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  18. heute Heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  19. hallo deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  20. Leute heute

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  21. SOKO Wismar

    Kalt serviert

    Category
    Kriminal
    Production information
    Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Der Eigentümer eines Fischrestaurants, Arne Bahlbeck, treibt frühmorgens mit einer Schusswunde im See. Ausgerechnet sein Sohn Christian findet ihn und kann ihn nur noch tot bergen. Am Vortag hat Arne Bahlbeck Revierchef Reuter noch eine Angel-Trophäe überreicht. Rechtsmedizinerin Helene entdeckt bei ihrer Untersuchung einen Bluterguss in Bahlbecks Gesicht, der von einer Schlägerei stammt. Die Frage ist nur: Wer ist dafür verantwortlich? Bahlbeck hat seinem Sohn Christian die Chance geboten, als Spitzenkoch in seinem Fischrestaurant anzufangen. Unter anderem auch, um ihr gestörtes Verhältnis zueinander zu kitten. Zu diesem Plan hat auch Jens Nielsen gehört, ehemaliger Mieter des Restaurants. Er wollte eigentlich mit seinem alten Freund Bahlbeck das Restaurant neu aufziehen. Doch die Kommissare finden heraus, dass die alten Freunde in Streit geraten sind. Bahlbeck hat seinen jahrelangen Mieter Nielsen hochkant rausgeworfen und ihm so seine Existenz genommen. Hat Nielsen sich gewehrt? War etwa er morgens am See, um seinen alten Freund zur Rede zu stellen?
    Cast
    Udo Kroschwald, Nike Fuhrmann, Dominic Boeer, Mathias Junge, Sidsel Hindhede, Katharina Blaschke, Michel Diercks
    Director
    Oren Schmuckler
    Script
    Christoph Callenberg, Eckhard Wolff
    Background information
    Chef der Sonderkommission im malerischen Wismar ist Jan Reuter. Unterstützt wird er bei der Aufklärung der Delikte in seiner Stadt und im Umland von den Kriminalkommissaren Katrin Börensen und Nils Theede. Ihre Kollegin Leena Virtanen von der finnischen Polizei sorgt für frischen Wind im Team.
  22. Lotto am Mittwoch – Die Gewinnzahlen

    Category
    Lottoziehung
    Production information
    land = Deutschland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Seit dem 28. April 1982 werden im ZDF auch mittwochs die Gewinnzahlen bekannt gegeben. Waren es anfänglich noch '7 aus 38', kommt seit 1986 das klassische '6 aus 49'-Prinzip zur Anwendung.
    Background information
    Seit dem 28. April 1982 werden im ZDF auch mittwochs die Gewinnzahlen gezogen. Waren es anfänglich '7 aus 38', findet seit 1986 das klassische '6 aus 49'-Prinzip Anwendung.
  23. heute Heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  24. Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Production information
    Wetter
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
  25. Heldt

    Falschgeld

    Category
    Kriminal
    Production information
    Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Heldt lässt sich Falschgeld andrehen. Der Spott im Präsidium ist gross. Keine leichte Zeit für ihn, zumal Staatsanwältin Ellen Bannenberg dem Team eröffnet, dass sie Bochum verlässt. Sie wird das Amt der Oberstaatsanwältin in Passau annehmen. Heldt ist geschockt und stürzt sich in die Ermittlung. Anhand einer Senf-Spur erinnert er sich, wer ihm die Blüten beim Flohmarktverkauf angedreht hat. Der Schüler Alexander Nehrsbach belastet seinen Lehrer. Der Kunstpädagoge Hanno Schultz, ein verhinderter Künstler, lebt auf grossem Fuss, hat Kreditraten nicht gezahlt und hätte daher Grund, sich sein Geld selbst zu drucken. Als Mario Korthals herausfindet, dass das Hadernpapier der Blüten aus der Papierfabrik von Alexanders Vater stammt, heften er und Heldt sich an die Fersen des jungen Mannes. Während der Observation treffen sie auf eine alte Bekannte: Kneipenwirtin Doris Kloppke kennt Mario aus einem alten Fall. Sie ist die Tante von Alexanders bestem Freund Dennis. Haben die beiden Jungs gemeinsam das Falschgeld gedruckt? Währenddessen stellt Hauptkommissar Grün fest, dass grössere Summen Falschgeld, offenbar vom selben Fälscher hergestellt, bundesweit auftauchen. Während Schultz spurlos verschwindet und Dennis sich gegenüber seiner Tante seltsam verhält, wachsen die Spannungen zwischen der Staatsanwältin und ihrem Kommissar.
    Cast
    Kai Schumann, Janine Kunze, Timo Dierkes, Angelika Bartsch, Yunus Cumartpay, Felix Vörtler, Steffen Will
    Director
    Heinz Dietz
    Script
    Sabine Glöckner, Lorenz Lau-Uhle
  26. Unter Verdacht

    Verschlusssache

    Category
    Krimireihe
    Production information
    Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Demonstrativ hat Max Wemmer, ein unbescholtener Beamter im Münchner Sozialamt, eine deutsche Fahne vor einer Bundeswehrkaserne vom Mast gerissen, verbrannt und die Aktion gefilmt. Dieses Video hat er auch noch ins Internet gestellt. Ihm droht wegen Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole neben der fristlosen Entlassung und dem Verlust seiner Pension auch eine mehrjährige Haftstrafe. Wemmer schweigt zunächst zu seinem Motiv. Aber beim Verhör wird den Ermittlern Dr. Eva Maria Prohacek und André Langner schnell klar, dass der überzeugte Pazifist aus Verzweiflung darüber gehandelt hat, dass sein Sohn Thorsten, ein Ingenieur und Bundeswehroffizier, bei der Erprobung eines neuen Waffensystems lebensgefährlich verletzt wurde und seitdem im Koma liegt. Weitere Nachforschungen ergeben, dass Thorsten Antidepressiva nahm und sein Verhältnis zum Vater alles andere als gut war. Der Militärische Abschirmdienst ist davon überzeugt, dass Thorsten Wemmer gegen die Dienstvorschriften gehandelt hat, doch Prohacek und Langner müssen die Frage klären, wer wirklich Schuld an dem schweren Unfall des jungen Offiziers trägt. Dabei werden sie nicht nur von der Rüstungsindustrie behindert, sondern auch von ihrem eigenen Chef, Dr. Claus Reiter.
    Cast
    Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Ulrich Noethen, Bruno Sauter, Katja Weitzenböck, Johannes Zirner
    Director
    Ulrich Zrenner
    Script
    Mike Bäuml
    Background information
    Ulrich Zrenner arbeitet für das Unterhaltungsfernsehen und führte mehrfach bei bekannten Serien wie 'Der Alte', 'SOKO Köln' oder 'Edel & Starck' Regie. Senta Berger (76) hat mit 'Unter Verdacht' genau 30 Filme in 15 Jahren hingelegt, einer kultigen Reihe von düsteren und dichten Krimis, die 2003 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.
  27. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Magazin des Zweiten Deutschen Fernsehens liefert tagesaktuelle Nachrichten, gut recherchierte Hintergrundberichte und Interviews mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
  28. auslandsjournal

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Politik Ausland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 'auslandsjournal' – Reportagen, Hintergründe, aussergewöhnliche Menschen und bunte Geschichten. Die ZDF-Korrespondenten erklären die Welt. Pointierte Analyse, persönliche Erzählweise, anspruchsvolle Geschichten und die Vielfalt der Beitragsformen prägen das 'auslandsjournal'. In der Rubrik 'aussendienst' testen Reporter, was das Leben in fremden Ländern mit sich bringen kann.
  29. ZDFzoom

    Themen: Karte oder Cash – Schafft Corona das Bargeld ab?

    Category
    Dokumentation
    Production information
    Wirtschafts-, Finanzpolitik
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Seit der Corona-Krise zahlen immer mehr Menschen mit Karte oder Smartphone, statt mit Münzen oder Scheinen. Kontaktloses Bezahlen boomt. Ein Trend, der das Bargeld langsam abschafft? Aus Sorge, Viren könnten sich über das Geld verbreiten, haben Viele ihr Verhalten in der Corona-Krise geändert. Selbst kleine Beträge am Kiosk oder beim Bäcker werden jetzt mit Karte beglichen. Digitale Bezahlsysteme sind auf dem Vormarsch. Deutschland ist gespalten: Bisher liebten die Deutschen ihre Scheine und Münzen, das Portemonnaie war voll davon. In keinem Land Europas wird so viel Bargeld mit sich herum getragen. Doch seit der Corona-Krise nutzen immer mehr Bürger das digitale Bezahlen. Lange war unklar, wie hoch die Gefahr einer Ansteckung mit Corona-Viren über das Bargeld wirklich ist. Virologen geben vorsichtig Entwarnung. Dennoch beschleunigt die Pandemie den Trend des bargeldlosen Bezahlens: Laut einer Umfrage des Deutschen Bankenverbands zahlen mittlerweile knapp 60 Prozent der Deutschen mit Karte oder Handy, Tendenz weiter steigend. Bei der Deutschen Bank hat Professorin Marion Labouré dazu eine aktuelle Studie erstellt. 'Südkorea und China haben Banknoten Quarantäne verordnet und sogar Banknoten zerstört. Ein weiteres Beispiel ist die US-Zentralbank. Als Zahlungsmittel geht Bargeld definitiv zurück. Immer weniger Menschen zahlen bar. Im Dezember hat ein Drittel der Deutschen kontaktlos bezahlt, heute zahlt rund die Hälfte kontaktlos.' Kartenunternehmen profitieren von dieser Entwicklung, sie verdienen an den Gebühren. Datenschützer aber warnen, denn mit jeder Zahlung werden Informationen gesammelt, gespeichert und oft auch weitergegeben. Sarah Spiekermann, Wirtschaftsinformatikerin an der Universität Wien, warnt vor einem 'Überwachungskapitalismus' mit fatalen Folgen: 'Ganz normale, ähnliche Leute zahlen unterschiedliche Preise beispielsweise für Flugtickets, Hotels, werden nicht versichert oder erhalten nie ein bestimmtes Jobangebot.' Die 'ZDFzoom'-Dokumentation zeigt, wie die Corona Krise das Bargeld verdrängt, wie 'Karte statt Cash' immer mehr unseren Alltag bestimmt. Mehr unter www.zoom.zdf.de
    Background information
    Das Doku- und Reportageformat wird jeden Mittwoch um 22.45 Uhr ausgestrahlt. Das Themenspektrum umfasst die Bereiche Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt.
  30. Split

    Category
    Thriller
    Production information
    Psychothriller
    Produced in (country)
    USA/J
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Als sich drei junge Mädchen in dem Auto, das sie nach einer Geburtstagsparty nach Hause bringen soll, plötzlich neben einem Fremden wiederfinden, beginnt für sie ein langer Albtraum. Kurz darauf sitzen sie gefangen in einem unterirdischen Bunker, voller Angst vor dem, was der unbekannte Entführer mit ihnen vorhaben könnte. – M. Night Shyamalans spannender Psychothriller von 2016 wurde zum gefeierten Comeback des Regisseurs von 'The Sixth Sense'. Casey (Anya Taylor-Joy), Claire (Haley Lu Richardson) und Marcia (Jessica Sula) erkennen schnell, dass sie es bei ihrem Entführer (James McAvoy) mit einer schwer fassbaren Persönlichkeit zu tun haben, deren Verhalten sich auf oft groteske Weise ständig ändert. Wie vor allem Aussenseiterin Casey bald entsetzt feststellt, die selbst traumatische Kindheitserlebnisse hinter sich hat, handelt es sich bei dem jungen Mann nämlich nicht um eine, sondern um ganze 23 Persönlichkeiten, die sich seinen Körper zu teilen scheinen. Crumb alias Dennis, Patricia, Hedwig oder Barry et cetera profilieren sich mal als Sauberkeitsfanatiker, mal als kleiner Junge, als eiskalte Lady oder sensibler Modedesigner. Was sie alle vereint, ist die Angst vor der 'Bestie' alias Kevin, Identität Nr. 24, die kurz vor ihrem Ausbruch steht. Und es ist Kevin, der über das weitere Schicksal der Gefangenen entscheiden wird. Doch es gibt noch eine wichtige Person im Leben des multiplen Entführers: seine Psychiaterin Dr. Fletcher (Betty Buckley), der sich diese dissoziative Identitätsstörung nur sehr langsam offenbart. Möglicherweise zu langsam, um die in ihrem labyrinthischen Gefängnis verzweifelt nach einer Fluchtmöglichkeit suchenden Mädchen noch rechtzeitig zu befreien – bevor der gefürchtete Kevin seine psychopathischen Instinkte ausleben kann. Hauptdarsteller James McAvoy ('Abbitte', 'ES – Kapitel 2') wandelt mit seiner Darstellung einer multiplen Persönlichkeit schauspielerisch auf den Spuren des legendären Briten Alec Guinness, der 1949 in dem Komödien-Klassiker 'Adel verpflichtet' sämtliche acht potenziellen Erben eines Titels und Vermögens spielte. In der Rolle des in 24 Persönlichkeiten gespaltenen Entführers legt der Schotte James McAvoy eine darstellerische Glanzleistung hin, die ebenfalls in die Filmgeschichte eingehen dürfte. Shyamalan liess sich beim Schreiben des Drehbuchs angeblich von dem realen Fall des 2014 gestorbenen Billy Milligan inspirieren, dessen Persönlichkeit laut Diagnose in 24 verschiedene Ichs aufgespalten war, zehn von ihnen angenehmer, dreizehn gefährlicher Natur sowie einer 24. Mischversion aller Persönlichkeiten, 'dem Lehrer'. Milligan, der dreier Vergewaltigungen angeklagt wurde, war der erste Fall einer multiplen Persönlichkeitsstörung, der in Berufung auf diese Störung als nicht zurechnungsfähig erkannt und in die Psychiatrie überwiesen wurde. Für Shyamalan war 'Split' nach einigen Misserfolgen die Rückkehr auf die Erfolgsspur eines Regisseurs psychologisch raffinierter, übernatürlich angehauchter Thriller, die er mit der Fortführung der Geschichte von 'Split' 2019 in 'Glass' fortsetzte. 'Split' ist der vierte und letzte Beitrag der Mystery-Reihe im ZDF.
    Cast
    James McAvoy, Anya Taylor-Joy, Haley Lu Richardson, Jessica Sula, Kim Director, Betty Buckley, M. Night Shyamalan
    Director
    M. Night Shyamalan
    Script
    M. Night Shyamalan
  31. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  32. Die sieben grössten Irrtümer des Euro

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Geschichte allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Spätestens seit der Finanzkrise gilt der Euro als Problemwährung. Zwar hat er die Turbulenzen überstanden, dabei aber bei vielen Bürgern und Anlegern an Vertrauen verloren. Doch ist der Euro wirklich so schwach? Welche Konstruktionsfehler hat es bei seiner Gründung gegeben? Und welche Weichen wurden seitdem falsch gestellt? Der Film benennt sieben Irrtümer, die der Gemeinschaftswährung das Leben schwer machen. Diese sind: der Verzicht auf eine politische Union, die mangelnde Währungsdisziplin und die gegensätzlichen Wirtschaftskulturen der Mitgliedsländer, der Einsatz von Schulden als politisches Druckmittel, der permanente Braindrain der wirtschaftlich schwachen Euro-Staaten, der rigide Sparzwang als Mittel der Krisenbekämpfung und nicht zuletzt das schlechte Image des Euro in weiten Bevölkerungsteilen. Von all diesen Probleme ahnten die Gründungsväter des Euro nichts. Sie wollten mit der Gemeinschaftswährung die europäische Identität befördern und den Frieden sichern. Es ging ihnen um weniger nationalstaatlichen Einfluss und mehr Macht für Europa – doch bis heute gibt es keine weiterführende politische Union der EU. Vor diesem Mangel warnten Ökonomen schon bei Einführung des Euro. Denn in einem gemeinsamen Währungsraum können sich wirtschaftlich schwache Staaten gegen starke Volkswirtschaften nicht behaupten. Früher hatten sie zumindest die Möglichkeit, ihre nationale Währung abzuwerten, um ihre Produkte billiger anzubieten. Das aber ist nach Einführung des Euro unmöglich geworden. Die Folge sind Exportprobleme, Wirtschaftskrisen und nicht zuletzt politische Spannungen. Es scheint, dass der Euro Europa langfristig eher spaltet, statt es zusammenzuführen. Doch auch zwischen den wirtschaftlich starken Mitgliedsländern gibt es Dissens. Deutschland und Frankreich, die zusammen 50 Prozent der Wirtschaftskraft der Eurozone stellen, sprechen keine gemeinsame Sprache, wenn es um den Euro geht. Rechts und links des Rheins prallen verschiedene Wirtschaftskulturen aufeinander. Das geht so weit, dass es immer wieder Streit darüber gibt, wer eigentlich über den Euro bestimmt – die unabhängige Europäische Zentralbank oder doch die Staats- und Regierungschefs. Ein weiteres grosses Problem der Euro-Zone ist die mangelnde Währungsdisziplin fast aller Mitgliedsländer. Von Anfang an wurde geschummelt. Das zeigte sich schon beim Beitritt Griechenlands zum Euro. Obwohl das Land die wirtschaftlichen Kriterien nicht erfüllte, drückten die anderen Mitgliedsländer aus geostrategischen Gründen ein Auge zu. Doch nicht nur Griechenland, auch andere Euro-Staaten verstiessen immer wieder gegen die Defizit-Kriterien, darunter auch Deutschland und Frankreich. 2018 konnten gar nur zehn von 19 Mitgliedsländern die Kriterien erfüllen, die man zur Sicherung des Euro beschlossen hatte. Wohin die mangelnde Währungsdisziplin der Mitgliedsstaaten führen kann, zeigte sich auf dramatische Weise während der Eurokrise: Griechenland musste korrigierte Zahlen zu seiner Staatsverschuldung vorlegen. Athen stand vor dem Staatsbankrott. Im Gegenzug für Finanzhilfen zwangen die reichen Euro-Mitglieder – allen voran Deutschland – Griechenland zum Sparen. Bis heute wird darüber diskutiert, ob dies das richtige Mittel war. Mehr und mehr bildet sich ein Konsens unter Ökonomen heraus, dass die rigide Austeritätspolitik ihr Ziel verfehlt hat. Hätte man stattdessen den Krisenländern einen Teil der geforderten Einschnitte erspart, ständen sie heute wirtschaftlich besser da – und könnten beginnen, ihre Schulden zurückzuzahlen. So aber wurde der Euro für viele Menschen in Europas Süden zum Symbol der Gängelung und Unterdrückung. Imageprobleme hat die Gemeinschaftswährung aber nicht nur dort. In Deutschland haftet ihr bis heute der Ruf des 'Teuro' an. Lange bevor der Euro 2002 eingeführt wurde, galt er bereits als Preistreiber. Dies entwickelte sich zur selbsterfüllenden Prophezeiung: Bis heute glauben viele Deutschen daran, dass mit dem Euro tatsächlich alles teurer geworden sei – auch wenn dies den wirtschaftlichen Fakten widerspricht. Denn die Inflation hat seit Einführung des Euro nicht zugenommen.
  33. Der grosse Dr. Oetker-Report

    Wie gut sind Pudding, Pizza & Co.?

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Was im Jahr 1891 mit Backpulver begann, ist heute ein riesiger Lebensmittelkonzern. Wird Dr. Oetker seiner Verantwortung gerecht? Sind seine Produkte wirklich gesund, lecker und gut? Kaum einer Marke vertrauen die Deutschen im Supermarkt so stark wie Dr. Oetker. Sie sind sogar bereit, deutliche Aufpreise zu zahlen. Dabei mogelt der Konzern mit viel zu kleinen Portionsgrössen. Und hat ein Problem mit Fleisch aus Massentierhaltung. Angefangen hat alles vor über 125 Jahren mit einem Tütchen Backpulver. Es war genau abgemessen und reichte für exakt ein halbes Kilogramm Mehl. Darauf prangten ein Doktortitel und ein Versprechen: Wer damit Kuchen backe, 'wird sich über Geschmack und Schönheit wundern'. Das Ganze gab es schon damals zu einem fantastischen und vor allem überhöhten Preis. Aus dieser genialen Geschäftsidee ist heute ein Konzernriese gewachsen: Pizza, Pudding, Süssspeisen und natürlich Backmischungen gehören zum Sortiment. Und immer gibt es eine 'Gelinggarantie' dazu. Aber wie viel ist sie wert? In der Doku wird diese angebliche 'Garantie' als Werbegag enttarnt. Die Fertiggerichte von Dr. Oetker tragen häufig Namen internationaler Spezialitäten. Doch was bedeutet das für Kunden, woher bezieht der Konzern seine Zutaten? Und wie viel Wert legt Dr. Oetker auf gute Haltungsbedingungen von Tieren, deren Fleisch er verarbeitet? Dr. Oetker hat sich seit seiner Gründung bei treuen Kunden viel Vertrauen erarbeitet. Die Dokumentation stellt den Konzern aus Bielefeld auf den Prüfstand. Wie kritisch müssen die Verbraucher den Produkten gegenüber tatsächlich sein?
    Rerun
    W
  34. auslandsjournal

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Politik Ausland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 'auslandsjournal' – Reportagen, Hintergründe, aussergewöhnliche Menschen und bunte Geschichten. Die ZDF-Korrespondenten erklären die Welt. Pointierte Analyse, persönliche Erzählweise, anspruchsvolle Geschichten und die Vielfalt der Beitragsformen prägen das 'auslandsjournal'. In der Rubrik 'aussendienst' testen Reporter, was das Leben in fremden Ländern mit sich bringen kann.
    Rerun
    W
  35. ZDFzoom

    Themen: Karte oder Cash – Schafft Corona das Bargeld ab?

    Category
    Dokumentation
    Production information
    Wirtschafts-, Finanzpolitik
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Seit der Corona-Krise zahlen immer mehr Menschen mit Karte oder Smartphone, statt mit Münzen oder Scheinen. Kontaktloses Bezahlen boomt. Ein Trend, der das Bargeld langsam abschafft? Aus Sorge, Viren könnten sich über das Geld verbreiten, haben Viele ihr Verhalten in der Corona-Krise geändert. Selbst kleine Beträge am Kiosk oder beim Bäcker werden jetzt mit Karte beglichen. Digitale Bezahlsysteme sind auf dem Vormarsch. Deutschland ist gespalten: Bisher liebten die Deutschen ihre Scheine und Münzen, das Portemonnaie war voll davon. In keinem Land Europas wird so viel Bargeld mit sich herum getragen. Doch seit der Corona-Krise nutzen immer mehr Bürger das digitale Bezahlen. Lange war unklar, wie hoch die Gefahr einer Ansteckung mit Corona-Viren über das Bargeld wirklich ist. Virologen geben vorsichtig Entwarnung. Dennoch beschleunigt die Pandemie den Trend des bargeldlosen Bezahlens: Laut einer Umfrage des Deutschen Bankenverbands zahlen mittlerweile knapp 60 Prozent der Deutschen mit Karte oder Handy, Tendenz weiter steigend. Bei der Deutschen Bank hat Professorin Marion Labouré dazu eine aktuelle Studie erstellt. 'Südkorea und China haben Banknoten Quarantäne verordnet und sogar Banknoten zerstört. Ein weiteres Beispiel ist die US-Zentralbank. Als Zahlungsmittel geht Bargeld definitiv zurück. Immer weniger Menschen zahlen bar. Im Dezember hat ein Drittel der Deutschen kontaktlos bezahlt, heute zahlt rund die Hälfte kontaktlos.' Kartenunternehmen profitieren von dieser Entwicklung, sie verdienen an den Gebühren. Datenschützer aber warnen, denn mit jeder Zahlung werden Informationen gesammelt, gespeichert und oft auch weitergegeben. Sarah Spiekermann, Wirtschaftsinformatikerin an der Universität Wien, warnt vor einem 'Überwachungskapitalismus' mit fatalen Folgen: 'Ganz normale, ähnliche Leute zahlen unterschiedliche Preise beispielsweise für Flugtickets, Hotels, werden nicht versichert oder erhalten nie ein bestimmtes Jobangebot.' Die 'ZDFzoom'-Dokumentation zeigt, wie die Corona Krise das Bargeld verdrängt, wie 'Karte statt Cash' immer mehr unseren Alltag bestimmt. Mehr unter www.zoom.zdf.de
    Rerun
    W
    Background information
    Das Doku- und Reportageformat wird jeden Mittwoch um 22.45 Uhr ausgestrahlt. Das Themenspektrum umfasst die Bereiche Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt.
  36. Frontal 21

    Themen: Sorge vor der zweiten Corona-Welle – Ohne Maske, Abstand und Vernunft / Angst vor Jobverlust – Arbeiten in der Corona-Krise / Corona und der Wohnungsmarkt – Stresstest für Mieter

    Category
    Politik Inland
    Production information
    Gesellschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Sorge vor der zweiten Corona-Welle Ohne Maske, Abstand und Vernunft Angesichts steigender Corona-Fallzahlen in Deutschland wird die Sorge vor einer zweiten Infektionswelle grösser. Laut 'ZDF-Politbarometer' erwarten drei Viertel der Deutschen, dass es in nächster Zeit dazu kommen wird. Mehr als die Hälfte der Befragten findet, dass sich die Menschen eher unvernünftig verhalten: Sind sich die Rückkehrer aus den Corona-Risikogebieten, die Urlauber, die aus ihren Ferien in europäischen Ländern kommen, oder die feiernden Menschenmengen überall in Deutschland der Gefahr bewusst? Gut zwei Monate, nachdem Deutschland die Pandemie überwunden glaubte, fragt 'Frontal 21': Haben wir die Lockerungen zu leicht genommen, und können wir uns erneute Einschränkungen des Wirtschafts- und Kontaktgeschehens überhaupt noch leisten? Angst vor Jobverlust Arbeiten in der Corona-Krise Was haben eine Reggae-Sängerin, ein Experte für Afrika-Reisen und ein Mitarbeiter eines Autozulieferers gemeinsam? Sie könnten wegen der Corona-Krise arbeitslos werden. Anders als die Weltfinanzkrise ab 2007 trifft die Corona-Pandemie nicht nur Banken und Versicherungen hart, sondern fast alle Wirtschaftszweige. Die Folge: Immer mehr Menschen verlieren ihre Arbeit. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote bei 6,3 Prozent. Dazu kommen die Menschen in Kurzarbeit. Im Mai erhöhte sich die Zahl im Vergleich zum April 2020 von 6,1 auf 6,7 Millionen in Deutschland und liegt damit auf Rekordniveau. Entscheidend ist nun, wie viele der Kurzarbeiter am Ende arbeitslos werden. 'Frontal 21' über geplatzte Träume, stornierte Aufträge und die Angst vor Jobverlust. Corona und der Wohnungsmarkt Stresstest für Mieter Gaby arbeitet als Hausmeisterin im öffentlichen Dienst. Eine Wohnung im teuren Frankfurt am Main kann sie sich von ihrem Gehalt schon lange nicht mehr leisten. Seit Jahren lebt Gaby auf dem Campingplatz und fährt zum Arbeiten in die Stadt. Die Wohngemeinschaft von Michelle in München hat während der Corona-Krise eine Eigenbedarfskündigung erhalten. Seitdem lebt sie im Obdachlosenheim für Frauen. Die Corona-Krise könnte die Situation bald verschärfen. 'Derzeit kommt bestimmt ein Drittel der Anrufe von Leuten, die nicht mehr wissen, wie sie ihre Miete zahlen sollen', sagt Eva-Maria Winckelmann vom Mieterbund Hessen. 'Frontal 21' über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf dem Wohnungsmarkt.
    Rerun
    W
    Background information
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
  37. Die sieben grössten Irrtümer des Euro

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Geschichte allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Spätestens seit der Finanzkrise gilt der Euro als Problemwährung. Zwar hat er die Turbulenzen überstanden, dabei aber bei vielen Bürgern und Anlegern an Vertrauen verloren. Doch ist der Euro wirklich so schwach? Welche Konstruktionsfehler hat es bei seiner Gründung gegeben? Und welche Weichen wurden seitdem falsch gestellt? Der Film benennt sieben Irrtümer, die der Gemeinschaftswährung das Leben schwer machen. Diese sind: der Verzicht auf eine politische Union, die mangelnde Währungsdisziplin und die gegensätzlichen Wirtschaftskulturen der Mitgliedsländer, der Einsatz von Schulden als politisches Druckmittel, der permanente Braindrain der wirtschaftlich schwachen Euro-Staaten, der rigide Sparzwang als Mittel der Krisenbekämpfung und nicht zuletzt das schlechte Image des Euro in weiten Bevölkerungsteilen. Von all diesen Probleme ahnten die Gründungsväter des Euro nichts. Sie wollten mit der Gemeinschaftswährung die europäische Identität befördern und den Frieden sichern. Es ging ihnen um weniger nationalstaatlichen Einfluss und mehr Macht für Europa – doch bis heute gibt es keine weiterführende politische Union der EU. Vor diesem Mangel warnten Ökonomen schon bei Einführung des Euro. Denn in einem gemeinsamen Währungsraum können sich wirtschaftlich schwache Staaten gegen starke Volkswirtschaften nicht behaupten. Früher hatten sie zumindest die Möglichkeit, ihre nationale Währung abzuwerten, um ihre Produkte billiger anzubieten. Das aber ist nach Einführung des Euro unmöglich geworden. Die Folge sind Exportprobleme, Wirtschaftskrisen und nicht zuletzt politische Spannungen. Es scheint, dass der Euro Europa langfristig eher spaltet, statt es zusammenzuführen. Doch auch zwischen den wirtschaftlich starken Mitgliedsländern gibt es Dissens. Deutschland und Frankreich, die zusammen 50 Prozent der Wirtschaftskraft der Eurozone stellen, sprechen keine gemeinsame Sprache, wenn es um den Euro geht. Rechts und links des Rheins prallen verschiedene Wirtschaftskulturen aufeinander. Das geht so weit, dass es immer wieder Streit darüber gibt, wer eigentlich über den Euro bestimmt – die unabhängige Europäische Zentralbank oder doch die Staats- und Regierungschefs. Ein weiteres grosses Problem der Euro-Zone ist die mangelnde Währungsdisziplin fast aller Mitgliedsländer. Von Anfang an wurde geschummelt. Das zeigte sich schon beim Beitritt Griechenlands zum Euro. Obwohl das Land die wirtschaftlichen Kriterien nicht erfüllte, drückten die anderen Mitgliedsländer aus geostrategischen Gründen ein Auge zu. Doch nicht nur Griechenland, auch andere Euro-Staaten verstiessen immer wieder gegen die Defizit-Kriterien, darunter auch Deutschland und Frankreich. 2018 konnten gar nur zehn von 19 Mitgliedsländern die Kriterien erfüllen, die man zur Sicherung des Euro beschlossen hatte. Wohin die mangelnde Währungsdisziplin der Mitgliedsstaaten führen kann, zeigte sich auf dramatische Weise während der Eurokrise: Griechenland musste korrigierte Zahlen zu seiner Staatsverschuldung vorlegen. Athen stand vor dem Staatsbankrott. Im Gegenzug für Finanzhilfen zwangen die reichen Euro-Mitglieder – allen voran Deutschland – Griechenland zum Sparen. Bis heute wird darüber diskutiert, ob dies das richtige Mittel war. Mehr und mehr bildet sich ein Konsens unter Ökonomen heraus, dass die rigide Austeritätspolitik ihr Ziel verfehlt hat. Hätte man stattdessen den Krisenländern einen Teil der geforderten Einschnitte erspart, ständen sie heute wirtschaftlich besser da – und könnten beginnen, ihre Schulden zurückzuzahlen. So aber wurde der Euro für viele Menschen in Europas Süden zum Symbol der Gängelung und Unterdrückung. Imageprobleme hat die Gemeinschaftswährung aber nicht nur dort. In Deutschland haftet ihr bis heute der Ruf des 'Teuro' an. Lange bevor der Euro 2002 eingeführt wurde, galt er bereits als Preistreiber. Dies entwickelte sich zur selbsterfüllenden Prophezeiung: Bis heute glauben viele Deutschen daran, dass mit dem Euro tatsächlich alles teurer geworden sei – auch wenn dies den wirtschaftlichen Fakten widerspricht. Denn die Inflation hat seit Einführung des Euro nicht zugenommen.
    Rerun
    W
  38. hallo deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Rerun
    W
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  39. ARD-Morgenmagazin

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die morgendliche Nachrichtensendung existiert seit 1992. Im Vordergrund stehen Berichte und Reportagen über tagesaktuelle Themen aus den Bereichen nationale und internationale Politik.
  40. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
1-40 of 6183 entries

Videos available

  1. Unvergesslich – Unser Chor für Menschen mit Demenz

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    -entwürfe
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Im Januar 2020 startete ein ungewöhnliches Projekt. Schauspielerin Annette Frier gründete gemeinsam mit dem Chorleiter Eddi Hüneke einen Chor für Menschen mit Demenz. Annette treibt hierbei nicht nur die Liebe zum Singen an. Sie interessiert sich für die Menschen und deren Geschichten. Und sie geht der Frage nach, ob es möglich ist, trotz aller Einschränkungen, beim Singen wieder wache Momente des Glücks empfinden zu können. Die Teilnehmer des Chores sind Menschen, die an Demenz erkrankt und deren Leben und Alltag stark von der Krankheit beeinflusst sind. Mit Neugierde und vielleicht auch ein bisschen Herzklopfen wagen sie sich an die neue Herausforderung. Begleitet wird das Chor-Projekt von einem wissenschaftlichen Team aus dem Bereich Altersmedizin der Goethe-Universität Frankfurt. Im Fokus der Forscher stehen allerdings nicht nur die Chorteilnehmer selbst, sondern auch deren Angehörige, deren Leben fast gleichsam durch die Krankheit Demenz geprägt sind. Die zentrale Frage der begleitenden Studie lautet: Wie wirkt sich das Singen sowie die Teilhabe an einer Gemeinschaft auf die Lebenssituation demenziell veränderter Menschen und ihrer Angehörigen aus? Drei Monate lang werden die Teilnehmer des Chores und ihre Angehörigen auf ihrer ungewöhnlichen, emotionalen und herausfordernden Reise begleitet, von der ersten Begegnung bis zum Abschluss des Projekts und dem Ergebnis der wissenschaftlichen Studie. Annette Frier ist nicht nur selbst Teil des Chores, sie besucht die Sänger auch zu Hause und begleitet die wissenschaftlichen Tests und Untersuchungen. Wie haben sich die Menschen durch den Chor verändert? Was bleibt nach der gemeinsam verbrachten Zeit? Können ein paar unbeschwerte Stunden den Betroffenen neuen Lebensmut bringen und vielleicht sogar Freundschaften entstehen? Und wie schafft man es, der unbarmherzigen Krankheit etwas abzutrotzen, vielleicht sogar mit einem Lied auf den Lippen? Gesangliche Unterstützung erhält der Chor durch Max Mutzke, der den Teilnehmern mit reichlich Tipps zur Seite steht und ein kleines Privatkonzert gibt. Gemeinsam mit ihrer Freundin Cordula Stratmann erlebt Annette Frier mit den Sängern und deren Angehörigen einen Kneipenabend, der beweist, dass Krankheit und Lebensfreude sich nicht ausschliessen müssen. Der Grossteil der Dreharbeiten fand vor der Corona-Pandemie statt.
  2. Verliebt, verheiratet, verrechnet

    Frauen in der Geldfalle

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Gesellschaft allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Tanja, Claudia und Andrea – drei Frauen und Mütter, ein Schicksal: Als ihre Kinder geboren wurden, haben sie sich finanziell voll und ganz auf ihre Ehemänner verlassen. Das althergebrachte Rollenverständnis 'er arbeitet, und sie kümmert sich um den Haushalt und die Kinder' hat zunächst gut funktioniert. Doch dann kommt für die drei Frauen das böse Erwachen. Nach der Trennung stehen sie plötzlich vor einem existenzbedrohenden Desaster, müssen von jetzt auf gleich schauen, wie sie ihre Kinder und sich durchbringen – ein Neustart für die drei Frauen, den jede für sich auf ihre Art und Weise angeht. Vor der Ehe war Tanja erfolgreiche Fremdsprachenkorrespondentin, hat sogar mal mehr verdient als ihr Ehemann, ein Wirtschaftsprüfer. Doch nach der Geburt ihrer beiden Söhne musste ihr Mann karrierebedingt umziehen, nahm seine Frau und die Kinder mit, und für Tanja bedeutete das den Verzicht auf ihren Job. Sie war fortan für die Erziehung ihrer Kinder zuständig und arbeitete nur noch 'geringfügig beschäftigt'. Mit Anfang 50, nach der Scheidung, ist sie jetzt dabei, sich noch einmal eine eigene Existenz aufzubauen. Sie startet beruflich durch und arbeitet daran, sich den Traum von ihrem eigenen Modelabel zu verwirklichen. Auch die gelernte Krankenschwester Claudia hatte sich nach der Geburt ihrer beiden Kinder in Sachen Geld voll und ganz auf ihren Mann verlassen, hatte darauf vertraut, über ihn im Alter abgesichert zu sein. Doch nach 30 Jahren Ehe will er die Scheidung. Mit 59 zieht sie das erste Mal ohne Familie in eine kleine Wohnung und begibt sich auf Jobsuche. Alles auf null – und das mit Angst vor der drohenden Altersarmut. Claudia und Tanja sind keine Einzelfälle. In Deutschland arbeiten über 50 Prozent der Mütter in Teilzeit. Und in keinem anderen europäischen Land tragen Frauen anteilig so wenig zum Familieneinkommen bei. Wenn es schlecht für sie läuft, dann tappen diese Frauen direkt in die Armutsfalle. Noch viel zu häufig ist bei vielen Frauen ein Desinteresse an allen Geldangelegenheiten zu spüren, das sich auch kulturell erklären lässt. Bis 1962 durften Frauen in Deutschland nicht einmal ein eigenes Bankkonto eröffnen, und bis 1974 brauchten sie noch die Erlaubnis ihres Ehemannes, um überhaupt Geld verdienen zu dürfen. Diese Zeiten sind längst vorbei. Und doch gibt es hierzulande leider heute noch den Trend bei vielen jungen Frauen, mit Heirat und Kindern die finanzielle Verantwortung dem Ehemann zu überlassen. Zum Beispiel die 32-jährige Andrea im Westerwald. Die Bäckereifachverkäuferin hatte vor der Geburt ihrer Kinder den Backshop in einer Tankstelle geleitet. Auch für sie bedeutete die Geburt ihrer Kinder das berufliche Aus. Die frühen Anfangszeiten hätte sie mit ihrer familiären Situation nicht vereinbaren können. So blieb sie zu Hause bei Tochter und Sohn und überliess das Geldverdienen ihrem Ehemann. Nach sieben Jahren steht auch sie vor der Scheidung. Da ihr Sohn erst ein Jahr alt ist und auf dem Land die Möglichkeiten der Kinderbetreuung schwierig sind, kommt für sie erst mal nur eine geringfügige Beschäftigung infrage. Die Reportage begleitet Andrea, Tanja und Claudia auf ihrem Weg, ihr Schicksal nach der Trennung zu meistern und einen Weg aus der 'Geldfalle' zu finden. Die '37°'-Sendung steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung.
  3. Frontal 21

    Themen: Sorge vor der zweiten Corona-Welle – Ohne Maske, Abstand und Vernunft / Angst vor Jobverlust – Arbeiten in der Corona-Krise / Corona und der Wohnungsmarkt – Stresstest für Mieter

    Category
    Politik Inland
    Production information
    Gesellschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Sorge vor der zweiten Corona-Welle Ohne Maske, Abstand und Vernunft Angesichts steigender Corona-Fallzahlen in Deutschland wird die Sorge vor einer zweiten Infektionswelle grösser. Laut 'ZDF-Politbarometer' erwarten drei Viertel der Deutschen, dass es in nächster Zeit dazu kommen wird. Mehr als die Hälfte der Befragten findet, dass sich die Menschen eher unvernünftig verhalten: Sind sich die Rückkehrer aus den Corona-Risikogebieten, die Urlauber, die aus ihren Ferien in europäischen Ländern kommen, oder die feiernden Menschenmengen überall in Deutschland der Gefahr bewusst? Gut zwei Monate, nachdem Deutschland die Pandemie überwunden glaubte, fragt 'Frontal 21': Haben wir die Lockerungen zu leicht genommen, und können wir uns erneute Einschränkungen des Wirtschafts- und Kontaktgeschehens überhaupt noch leisten? Angst vor Jobverlust Arbeiten in der Corona-Krise Was haben eine Reggae-Sängerin, ein Experte für Afrika-Reisen und ein Mitarbeiter eines Autozulieferers gemeinsam? Sie könnten wegen der Corona-Krise arbeitslos werden. Anders als die Weltfinanzkrise ab 2007 trifft die Corona-Pandemie nicht nur Banken und Versicherungen hart, sondern fast alle Wirtschaftszweige. Die Folge: Immer mehr Menschen verlieren ihre Arbeit. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote bei 6,3 Prozent. Dazu kommen die Menschen in Kurzarbeit. Im Mai erhöhte sich die Zahl im Vergleich zum April 2020 von 6,1 auf 6,7 Millionen in Deutschland und liegt damit auf Rekordniveau. Entscheidend ist nun, wie viele der Kurzarbeiter am Ende arbeitslos werden. 'Frontal 21' über geplatzte Träume, stornierte Aufträge und die Angst vor Jobverlust. Corona und der Wohnungsmarkt Stresstest für Mieter Gaby arbeitet als Hausmeisterin im öffentlichen Dienst. Eine Wohnung im teuren Frankfurt am Main kann sie sich von ihrem Gehalt schon lange nicht mehr leisten. Seit Jahren lebt Gaby auf dem Campingplatz und fährt zum Arbeiten in die Stadt. Die Wohngemeinschaft von Michelle in München hat während der Corona-Krise eine Eigenbedarfskündigung erhalten. Seitdem lebt sie im Obdachlosenheim für Frauen. Die Corona-Krise könnte die Situation bald verschärfen. 'Derzeit kommt bestimmt ein Drittel der Anrufe von Leuten, die nicht mehr wissen, wie sie ihre Miete zahlen sollen', sagt Eva-Maria Winckelmann vom Mieterbund Hessen. 'Frontal 21' über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf dem Wohnungsmarkt.
    Background information
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
  4. Der grosse Dr. Oetker-Report

    Wie gut sind Pudding, Pizza & Co.?

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Was im Jahr 1891 mit Backpulver begann, ist heute ein riesiger Lebensmittelkonzern. Wird Dr. Oetker seiner Verantwortung gerecht? Sind seine Produkte wirklich gesund, lecker und gut? Kaum einer Marke vertrauen die Deutschen im Supermarkt so stark wie Dr. Oetker. Sie sind sogar bereit, deutliche Aufpreise zu zahlen. Dabei mogelt der Konzern mit viel zu kleinen Portionsgrössen. Und hat ein Problem mit Fleisch aus Massentierhaltung. Angefangen hat alles vor über 125 Jahren mit einem Tütchen Backpulver. Es war genau abgemessen und reichte für exakt ein halbes Kilogramm Mehl. Darauf prangten ein Doktortitel und ein Versprechen: Wer damit Kuchen backe, 'wird sich über Geschmack und Schönheit wundern'. Das Ganze gab es schon damals zu einem fantastischen und vor allem überhöhten Preis. Aus dieser genialen Geschäftsidee ist heute ein Konzernriese gewachsen: Pizza, Pudding, Süssspeisen und natürlich Backmischungen gehören zum Sortiment. Und immer gibt es eine 'Gelinggarantie' dazu. Aber wie viel ist sie wert? In der Doku wird diese angebliche 'Garantie' als Werbegag enttarnt. Die Fertiggerichte von Dr. Oetker tragen häufig Namen internationaler Spezialitäten. Doch was bedeutet das für Kunden, woher bezieht der Konzern seine Zutaten? Und wie viel Wert legt Dr. Oetker auf gute Haltungsbedingungen von Tieren, deren Fleisch er verarbeitet? Dr. Oetker hat sich seit seiner Gründung bei treuen Kunden viel Vertrauen erarbeitet. Die Dokumentation stellt den Konzern aus Bielefeld auf den Prüfstand. Wie kritisch müssen die Verbraucher den Produkten gegenüber tatsächlich sein?
  5. Die Rosenheim-Cops

    Hochzeit mit Hindernissen

    Category
    Kriminal
    Production information
    Polizeifilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2011
    Description
    An seinem Arbeitsplatz findet Julia Stuller ihren Vater, Baumarktbesitzer Josef, tot auf. Die erste Spur führt zu Mitarbeiter Eicher, der Materialien hat mitgehen lassen. Hat er seinen Chef erschlagen, nachdem dieser dahintergekommen war? Als jedoch herauskommt, dass Julia mit dem Sohn des Konkurrenzunternehmens Ohlmüller verlobt ist, gibt es plötzlich noch weitere Verdächtige. Können die Rosenheim-Cops den wahren Täter fassen? Auch Julia Stuller gerät ins Visier der Ermittler. Ihr Vater wollte sie nämlich enterben, sollte es zur Hochzeit kommen. Hat sie ihren eigenen Vater erschlagen, um ihr Erbe zu sichern? Oder hat Vater Ohlmüller seinen Konkurrenten aus dem Weg geräumt, um die Hochzeit und damit die Fusion der Ladenketten zu sichern? Der Fall bekommt eine interessante Wendung, als plötzlich pikante Fotos auftauchen. Während die Cops dem Täter immer näher kommen, scheint im Kommissariat das Unheil seinen Lauf zu nehmen: Praktikantin Kühn wird Zeugin von einigen Eigenheiten und speziellen Vorkommnissen im Rosenheimer Polizeipräsidium, was Polizeichef Achtziger mehr als beunruhigt. Muss er um das Image der Rosenheimer Polizei fürchten, da Kühn exzellente Kontakte zum Münchner Innenministerium pflegt?
    Episode number
    209
    Cast
    Igor Jeftic, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Petra Einhoff, Alexander Friedrich
    Director
    Gunter Krää
    Script
    Rigobert Mayer
    Background information
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  6. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  7. Die Küchenschlacht

    Alfons Schuhbeck sucht den Spitzenkoch

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  8. heute – in Deutschland

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  9. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Machtkampf in der AfD – Zerreissprobe in Potsdam / Ostseestrände ohne Tagesgäste – Steuert Mecklenburg-Vorpommern um? / Verliebt, verheiratet, verrechnet – Geschiedene Frauen in der Geldfalle

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  10. drehscheibe

    Themen: Gemeinsame Kontrollen an der Grenze: Deutsch-niederländisches Team / Expedition: 'Wir bleiben hier' (7): Leben in altem Gemäuer / Der Traum vom Auswandern: Deutsche Kiterin auf Mallorca

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  11. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Reisetipp Lautertal: Sehenswertes auf der Schwäbischen Alb / Zahnreinigung ohne Profi: Was taugen die Gadgets für zu Hause? / Türkische Urlaubsküche: Armin Rossmeier live im Studio | Gäste: Ralf Bauer (Schauspieler)

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  12. hallo deutschland

    Themen: Punks und Krawalle: 25 Jahre Chaostage in Hannover / Panik im Klettergarten: Winter bekämpft seine grösste Angst / Jetski-Drama auf der Elbe: Rettungskräfte bergen zwei Verletzte

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Rerun
    W
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  13. Leute heute

    Themen: Filmpremiere mit Uschi Glas: 'Max und die wilde 7' neu im Kino / Promis als Handwerker: Selbstgebautes im Trend

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
    Rerun
    W
  14. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Rerun
    W
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  15. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    In dieser Kurzversion der ZDF-Nachrichtensendung werden die Zuschauer über die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur informiert.
  16. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Magazin des Zweiten Deutschen Fernsehens liefert tagesaktuelle Nachrichten, gut recherchierte Hintergrundberichte und Interviews mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
  17. Die Toten vom Bodensee – Stumpengang

    Category
    TV-Kriminalfilm
    Production information
    Thriller
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Aloys Hartl und seine Schulklasse finden bei einer mystischen Nachtwanderung durch die dunklen Bodenseewälder den leblosen und mit Lederkappen über den Händen gefesselten Sebastian Weidinger. Die Utensilien, mit denen der Tote gefesselt war, stammen aus dem nahe gelegenen Heimatkundemuseum und erzählen die Geschichte des mittelalterlichen Stumpengangs, bei dem Straftäter mit 'Lederkelchen' über den Händen gefesselt und hilflos gemacht wurden. Dann wurden sie im Wald ausgesetzt und gejagt. Wer überlebte, war frei, die meisten kamen jedoch um. Wer hatte ein Motiv, Weidinger auf diese brutale Reise in den Tod zu schicken? Während der Mordermittlung müssen die Kommissare Hannah Zeiler und Micha Oberländer sich ihrem neuen Lebensabschnitt stellen und werden mit einer tragischen Geschichte um Liebe, Verlust und Rache konfrontiert.
    Cast
    Nora Waldstätten, Matthias Koeberlin, Hary Prinz, Inez Bjørg David, Stefan Pohl, Fiona Katharina Neumeier, Peter Kremer
    Director
    Michael Schneider
    Script
    Timo Berndt
  18. WISO

    Themen: WISO-Tipp: Identitätsklau im Netz – Was tun?

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    WISO-Tipp: Identitätsklau im Netz Was tun? Es ist inzwischen ein Massenphänomen: Betrüger stehlen die Identitätsdaten völlig ahnungsloser Menschen, um etwa im Internet illegal Verträge abzuschliessen und Waren zu bestellen. Andere werden ohne ihr Zutun auf Facebook & Co. an den digitalen Pranger gestellt, was Existenzen vernichten kann. Aber wie können sich Opfer eines solchen 'Identitätsklaus' wehren, wenn sie plötzlich Rechnungen erhalten für Dinge, die sie nie bestellt haben? Kann man diesen Missbrauch verhindern? Wie können sich Geschädigte schützen, wenn jemand aus Missgunst oder Rache Identitäten missbraucht und in sozialen Netzwerken diskreditierende Beiträge auf gefälschten Accounts verfasst? Wie man Identitätsklau vorbeugen kann, was die Polizei tun kann und welche rechtlichen Möglichkeiten Opfer haben, erklärt der WISO-Tipp. Urlaub im Risikogebiet Rechte und Pflichten für Arbeitnehmer Produkte aus Hanf Gesetzeslücken bei der Zulassung
  19. Leute heute

    Themen: Filmpremiere mit Uschi Glas: 'Max und die wilde 7' neu im Kino / Promis als Handwerker: Selbstgebautes im Trend

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  20. hallo deutschland

    Themen: Punks und Krawalle: 25 Jahre Chaostage in Hannover

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  21. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  22. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  23. Die Küchenschlacht

    Alfons Schuhbeck sucht den Spitzenkoch

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  24. heute – in Deutschland

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  25. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Schulstart in Mecklenburg-Vorpommern – Lernerfolg unter Hygieneregeln? / Corona-Testzentrum am Flughafen – Noch freiwillig, bald Pflicht / 100. Salzburger Festspiele – Bilanz nach dem Wochenende

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  26. drehscheibe

    Themen: Touristenansturm in Oberstdorf: Fluch und Segen / Expedition 'Wir bleiben hier' (6): Altmühlteich in Hamburg zu Fuss / Die Oldtimerschmiede: Leidenschaft zum Beruf gemacht

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'drehscheibe' – der aktuelle Blick aufs Land mit dem Thema des Tages: Was beschäftigt die Menschen, und worüber reden sie? Ausserdem: Experten geben viele praktische Infos für den Alltag. In der 'Expedition Deutschland' sind die 'drehscheibe'-Reporter unterwegs: eine Zufallsreise durchs Land und Menschen, die viel erzählen können. Dazu in jeder Sendung eine Reportage über ganz besondere Menschen. Wie leben sie, was machen sie?
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  27. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Corona aktuell – Dr. Christoph Specht live im Studio / Schulstart im Norden – Gelingt der reguläre Unterricht? / Blumenkohl-Mettwurst – Ein Rezept von Mario Kotaska | Gäste: Florence Randrianarisoa (Medizinerin und Moderatorin)

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  28. ZDF-History

    Themen: Hiroshima – Chronik einer Tragödie

    Category
    Geschichte
    Production information
    Zeitgeschichte allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Der nukleare Urknall brachte zigtausendfach Leid und Tod und erschütterte die Weltgeschichte. Am 6. August 1945 verwüstete die erste Atombombe die japanische Stadt Hiroshima. In einer spannenden Parallelmontage erzählt die Dokumentation minutiös, wie sich der Angriff aus Sicht der amerikanischen Bombercrew und von Japanern vor Ort vollzogen hatte. Auch nach einem Dreivierteljahrhundert sind die traumatischen Folgen spürbar. Als Colonel Paul Tibbets am 6. August 1945 um 8.15 Uhr und 19 Sekunden den Bombenschacht seiner B-29 öffnete und die Uranbombe 'Little Boy' ausgeklinkt wurde, brach er damit einem neuen Zeitalter der Menschheitsgeschichte Bahn, das fortan im Zeichen der Bedrohung durch ein bis dahin unvorstellbares Massenvernichtungsmittel stand. 43 Sekunden später detonierte erstmals überhaupt ein nuklearer Sprengsatz über einer von Menschen bewohnten Stadt: Hiroshima. Die Explosion löschte binnen Sekundenbruchteilen mehrere Zehntausend Menschenleben aus. Sie hinterliess eine unübersehbare Wüste und bei den Überlebenden auf Dauer schwerste körperliche und seelische Folgen. Zugleich beendete sie, nach einem weiteren Atombombenabwurf auf Nagasaki, den Zweiten Weltkrieg auch im Pazifik. Das gemeinsam mit der BBC gefertigte Doku-Drama rekonstruiert den Ablauf der Ereignisse aus der Nahsicht der amerikanischen Forscher und Luftwaffensoldaten. Zugleich schildert es in beklemmender Authentizität, wie sich das Dasein der ahnungslosen Bewohner Hiroshimas blitzartig in ein Drama verwandelt. Der Atomschlag sei nötig gewesen, um den Krieg zu beenden und noch mehr Sterben zu vermeiden, beteuern am Angriff Beteiligte. Dass das Massaker vor allem eine Machtdemonstration der künftig führenden Supermacht war, kritisieren Zeugen des Geschehens. Der Einsatz der vernichtenden Waffe jedenfalls hat Japan bis heute gezeichnet und die Welt auf Dauer verändert.
    Background information
    Die Sendereihe berichtet über spannende Ereignisse der Weltgeschichte. Das Themenspektrum reicht von der politischen Geschichte über kulturgeschichtliche Themen bis zur Gesellschaftsgeschichte.
  29. Inspector Barnaby Midsomer Murders

    Heilige und Eilige

    Category
    Krimireihe
    Production information
    Thriller
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Wessen Gebeine sind die der echten Märtyrerin Cicely Milson: die in der Krypta oder die, die die Archäologin Zoe Dyer soeben gesichert hat? Dann wird Dr. Dyer am Grabungsort ermordet. Hart prallen die gegnerischen Lager aufeinander: die, die an die Echtheit der Gebeine in der Krypta glauben, wie Reverend Peter Corby, und die, die an die neuen Funde glauben, wie sein Bruder Christopher, ein ehrgeiziger Hobby-Forscher. Das Dorf ist tief gespalten. Barnaby durchleuchtet das Vorleben von Zoe Dyer, ihre anrüchige wissenschaftliche Karriere, ihre Affären mit jungen Grabungsassistenten. Da wird Alex, der Witwer, erschlagen. Gleichzeitig wird ein neues Denkmal für die Cicely der Krypta verwüstet. Unter den Trümmern finden Barnaby und sein Team einen Stofffetzen, der sie zur Lösung des Falles führt. Vier Folgen 'Inspector Barnaby' werden sonntagnachts wiederholt.
    Cast
    Neil Dudgeon, Gwilym Lee, Fiona Dolman, Manjinder Virk, Jonathan Aris, Kingsley Ben-Adir, Stefano Braschi
    Director
    Renny Rye
    Script
    Lisa Holdsworth
    Background information
    Detective Chief Inspector Tom Barnaby ist ein ruhiger, scharfsinniger und kluger Ermittler. Fernab vom Grossstadtgetümmel ermittelt er in der idyllischen englischen Grafschaft Midsomer mit seinen kauzigen Einwohnern, wo immer wieder unheimliche Morde geschehen und sich seelische Abgründe auftun.
  30. Berlin direkt – Sommerinterview

    Gäste: Katja Kipping (Vorsitzende DIE LINKE)

    Category
    Politik
    Production information
    Innenpolitik
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das ZDF-Politikmagazin 'Berlin direkt' führt seine traditionelle Reihe der Sommerinterviews fort. Shakuntala Banerjee spricht mit der Vorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping. Während der parlamentarischen Sommerpause interviewen die Moderatoren von 'Berlin direkt', Theo Koll und Shakuntala Banerjee, die Spitzen der im Bundestag vertretenen Parteien. Die 'Berlin direkt – Sommerinterviews' sind seit 32 Jahren fester Bestandteil des ZDF-Sommerprogramms. Das erste wurde 1988 im Rahmen der Sendung 'Bonn direkt' ausgestrahlt.
  31. Aktion Mensch Gewinner

    Category
    Lottoziehung
    Production information
    Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Das Wir gewinnt', heisst es bei der 'Aktion Mensch'. Die Sendung präsentiert die Gewinner der Lotterie und zeigt, welche Projekte gefördert werden.
  32. ZDF.reportage

    Themen: Ein Sommer, wie er früher einmal war – Von Sylt bis an die Zugspitze

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Gesellschaft allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Berühmt sind sie, manche sogar weltberühmt: deutsche Urlaubsorte. Ziele von Sylt übers Rheintal bis an die Zugspitze. Schon unsere Eltern waren da, und jetzt sind sie plötzlich wieder 'in'. 'Reiseweltmeister' nennt man die Deutschen, aber schon vorher gingen sie auf Entdeckungstour – zwar 'nur' im eigenen Land, aber auch da gibt's viel zu erleben. Ob Promis gucken in Kampen, Weinseligkeit in Rüdesheim oder royales Staunen auf Schloss Neuschwanstein. Die Reportage-Kameras vom Fernsehen waren immer mittendrin. In den Sechzigern reist man bescheiden. Mit dem Fahrrad, der Bahn oder dem geliebten Käfer machen sich die Deutschen im eigenen Land auf den Weg: an die Nord- und Ostsee, in den Schwarzwald und in die bayerischen Berge. Oft nur für eine Woche oder kürzer. Das Geld sass schliesslich nicht allzu locker damals – oft war nicht mehr drin als ein Ausflug übers Wochenende. 'Aber die Menschen waren auch nicht so anspruchsvoll, mit dem Einfachen zufrieden', weiss Erich Frosch. Er absolvierte damals eine Lehre zum Kellner in Rüdesheim. Frosch hat sie erlebt, die Kegelklubs und Herrenrunden. Geselliges Trinken war akzeptiert, die fröhlichen Zecher trugen ihren Teil zum weltweiten Ruf der Stadt Rüdesheim bei. Aber die Drosselgasse hat über die Jahre eine regelrechte Metamorphose durchlaufen: erst Magnet für feierfreudige Ruhrgebietler, später Modeziel bei Amerikanern, Japanern und Chinesen und jetzt ganz plötzlich wieder angesagt bei Corona-gebeutelten Deutschen. Schliesslich liegt Rüdesheim im UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal – da muss man mal vorbeischauen. Auch die Zugspitze ist wieder fest in deutscher Urlauberhand. Unser höchster Berg ist seit jeher eine faszinierende Szenerie: den 'Overtourism' gab es dort schon, bevor er so hiess. Das gilt auch für Neuschwanstein – dem mystischen Felsenschloss des 'Kini'. Millionen Touristen haben diesen Ort seit 1886 schon heimgesucht. Und die Einheimischen verdienen prächtig an dem Massenauflauf. Ob auf Deutschlands höchstem Gipfel oder an den Stränden des mondänen Sylt. Ob in Ludwigs Märchenschloss oder an den Ufern des Rheines – mehr als 50 Jahre Bilderschätze aus dem Archiv zeigen die Verwandlung deutscher Urlaubsparadiese.
  33. Sportreportage ZDF SPORTreportage

    Disziplin: Fussball: Pokalfinale FA-Cup, FC Arsenal – FC Chelsea; Robin Gosens Porträt über den Spieler von Bergamo / Leichtathletik: DM Vorbericht / S-Sport: NBA und NHL Saisonauftakt / Formel 1: Historie 50 Jahre Rennen in Hockenheim; GP von Grossbritannien, Zusammenfassung aus Silverstone

    Category
    Reportagen
    Production information
    Sport allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Fussball: Pokalfinale Portugal Zusammenfassung Fussball: Robin Gosens Porträt über den Spieler von Bergamo Leichtathletik: DM Vorbericht Formel 1: Historie 50 Jahre Rennen in Hockenheim Formel 1: GP von Grossbritannien Zusammenfassung aus Silverstone
  34. planet e.

    Themen: Radio-Frauen aus dem Regenwald – Mit Mikro und Rekorder gegen Ausbeutung

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Ökologie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Sie kämpfen digital: drei mutige Frauen aus Ecuador. Mit Mikrofon und Rekorder geht es durch den Regenwald. Ihr kleiner Radiosender wird zur Bastion gegen die Ausbeutung ihrer Heimat. Indigene Völker im Amazonas-Regenwald sind bedroht: Ölkonzerne dringen immer tiefer in die Lebensräume ein. Den indigenen Frauen eine Stimme geben: Dafür kehren die Radioreporterinnen zurück zu ihren Wurzeln. Zwar leben Mariana Canelos, Jiyun Uyunkar und Rupay Sumak heute in der Stadt, doch geboren und aufgewachsen sind sie im Regenwald. Neben Spanisch sprechen sie auch ihre Stammessprachen. Unverzichtbar, um Hörerinnen in den abgelegenen Amazonas-Dörfern zu erreichen. 'Bisher hat niemand den Frauen in den Dörfern eine Stimme gegeben. Aber wir tun es', sagt Mariana Canelos, 'wir wollen ihren Lebensalltag zeigen, ihre Geschichten und Lieder aufnehmen, bevor sie in Vergessenheit geraten.' In vielen Dörfern im Amazonas-Gebiet haben Frauen nichts zu sagen. Doch in Sarayaku, einer Kichwa-Gemeinde, ist die Emanzipation schon längst Realität, seitdem die Frauen im Jahr 2003 schwer bewaffnete Soldaten vertrieben haben, die Ölarbeiter beschützen sollten. Jetzt haben die Frauen das Sagen im Dorf. Die Kichwa sind weiter auf der Hut, denn durch die Corona-Pandemie steckt Ecuador in einer tiefen Rezession. Neue Schulden könnten durch die Erschliessung neuer Ölfelder im Regenwald bezahlt werden. Im Norden Ecuadors durchziehen schon seit vielen Jahren kilometerlange Pipelines den Regenwald. Viele von ihnen korrodieren und platzen. Das Öl dringt in den Boden und schwemmt in die Flüsse, die Lebensadern für die Menschen dort. Doch das ist nicht das einzige Problem. 'Wenn die Ölkonzerne kommen, dann werden Strassen gebaut. Wir haben Angst um unsere Kinder, dass sie durch Versprechungen den Lebensstil der Ölarbeiter annehmen und in die Städte abwandern. Wir haben Angst, dass unsere Töchter in die Prostitution gehen, unsere Söhne kriminell werden', sagt Jiyun. Die Radiomacherin kommt aus Washirpas an der Grenze zu Peru. Das Dorf wurde erst vor 50 Jahren missioniert. Emanzipierte Frauen mit Mikrofonen in der Hand sind hier eine Seltenheit. Denn die Geschlechterrollen sind noch sehr tradiert. Die drei Frauen müssen viel Überzeugungsarbeit leisten. Doch am Ende werden sie ihr Radioprogramm mit exklusiven und sehr intimen Geschichten über die Menschen im Regenwald reich bestücken können. Die digitale Revolution – auch im Regenwald Amazoniens nimmt sie Gestalt an. Das 'planet e.'-Team konnte die drei Radio-Frauen auf ihrer Reise in den tiefen Regenwald zwei Wochen lang begleiten. Per Kanu ging es auf Nebenflüssen des Amazonas in entlegene Dörfer. So entstand eine eindrucksvolle Dokumentation, die hautnah den Lebensalltag der Menschen im Amazonas-Gebiet zeigt. Das ZDF zeigt 'Radio-Frauen aus dem Regenwald' zum Internationalen Tag der indigenen Völker (9. August).
  35. The Mallorca Files

    Das Ying für das Yang

    Category
    Kriminal
    Production information
    Thriller
    Produced in (country)
    GB/F/D/E
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Ein bekanntes Model springt plötzlich auf einen fahrenden Zug nach Palma und verschwindet. Einige ihrer scheinbaren Freunde haben ein Motiv, der jungen Frau etwas anzutun. Besonders verdächtig scheint Mila Olsen, ebenfalls Model, die aus Konkurrenz-Motiven jeden Grund dazu hätte, ihre Freundin aus dem Weg zu räumen. Aber auch Richard Webb, ein Stalker, kommt als Täter infrage. Allerdings – wo keine Tat, da kein Täter, denn es gibt keine Leiche. Max und Miranda machen sich auf die Suche nach der verschwundenen Frau und lüften dabei auch einige pikante Geheimnisse. Bei diesem Fall hat Miranda heftig mit ihrer Klaustrophobie zu kämpfen, aber sie kommt ihrer 'Heilung' mit der beharrlichen Hilfe von Max ein ganzes Stück näher.
    Cast
    Julian Looman, Elen Rhys, María Fernández Ache, Nacho Aldeguer, Al Weaver, Tábata Cerezo, Matthias Zera
    Director
    Charles Palmer
    Script
    Rachael New
  36. Duell der Gartenprofis

    Gäste: Alexandra Lehne, Nicole Johag, Frank Dietl, Davit Arican, René Pütz, Frank Riese

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Wissensquiz
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Moderatorin Eva Brenner lädt zum 'Duell der Gartenprofis'. Aus ungepflegten oder nicht angelegten Privatgärten werden in dieser Sendung Traumgärten. Zwei Gartenprofis entwickeln unterschiedliche Ideen für jeden Garten und bewerben sich um den Auftrag der Besitzer. Innenarchitektin Eva Brenner steht den Familien beratend zur Seite und verleiht jedem Garten mit kreativen Deko-Konzepten den letzten Schliff. Zu den Duellen treten an: Alexandra Lehne, Nicole Johag, Frank Dietl, Davit Arican, René Pütz und Frank Riese.
  37. Helene Fischer – Spürst Du das?

    Die Stadion-Tournee 2018

    Category
    Musikshow
    Production information
    Schlager
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Helene Fischer lädt zu einem exklusiven Konzert im Zweiten: Das ZDF zeigt Highlights ihrer Stadion-Tournee 'Helene Fischer – Spürst Du das?' aus dem Hamburger Volksparkstadion. Helene Fischer hat sich rargemacht in den vergangenen Monaten, sich eine Auszeit gegönnt. Das ZDF verkürzt die lange Wartezeit für ihre Fans und zeigt die Bühnenshow der Superlative erstmals im TV. Die Zuschauer dürfen sich auf eine Sommerparty freuen, bei der Helene Fischer unter anderem mit Shootingstar Ben Zucker gemeinsam auf der Bühne steht. Regie bei diesem besonderen Konzertfilm führte der mehrfach Grammy-nominierte Regisseur Paul Dugdale.
    Director
    Paul Dagdale
  38. Bares für Rares – Lieblingsstücke

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Freizeit Hobby
    Production information
    -recht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Horst Lichter, seine Experten und Händler präsentieren und kommentieren ihre 'Lieblingsstücke' aus den vergangenen Sendungen.
  39. sonntags

    TV fürs Leben | Themen: Mein Leipzig lob ich mir

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Religion, Kirche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Das Schöne so nah' – sucht 'sonntags' in Leipzig. Sachsens Unistadt boomt, bietet Flair, ganz viel Grün, erstaunlich viel Wasser und natürlich revolutionäre Geschichte, Musik und Kultur. Andrea Ballschuh nimmt die Zuschauer mit auf eine Tour durch Altstadt und Umgebung, trifft Bach- und Buchbegeisterte, Künstler, Wissenschaftler und Sportler. Sie alle schwören auf Leipzig, das hip, unkonventionell und geschäftstüchtig daherkommt. Das Paulinum im Zentrum der Stadt ist Andachtsort und Aula in einem und der aussergewöhnlichste und auch umstrittenste Neubau der Nachwendezeit in Leipzig. In dem 2017 eingeweihten Hauptgebäude der Leipziger Universität trennt eine Glaswand Lehre und Kirche. Neben einem Besuch der Baumwollspinnerei und den Ateliers namhafter Künstler geht es auch an das Völkerschlachtdenkmal und die Russisch-Orthodoxe Gedächtniskirche, die 1913 eingeweiht wurde. Die Kirche erinnert an die 127 000 russischen Soldaten, die an der Seite der Deutschen in die Völkerschlacht zogen, und ist heute Zentrum einer aktiven russisch-orthodoxen Gemeinde. International erfolgreiche Persönlichkeiten wie der Maler Neo Rauch (Leipziger Schule), der Gewandhaus-Kapellmeister Andris Nelsons und der Kajak-Weltmeister Jan Benzien prägen heute die Stadt, die beinah täglich selbstbewusster wird – auch, weil Unternehmen wie Porsche, BMW, aber auch die Bundesliga, zahlreiche Start-ups und Verlage das nötige wirtschaftliche Rückgrat dafür bilden.
  40. Wickie und die starken Männer Vic le Viking 3D

    Angriff der Stinkwanzen

    Category
    Animation
    Production information
    Puppentrickfilm
    Produced in (country)
    D/F/AUS
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Besser könnte es für den schrecklichen Sven nicht laufen. Halvar ist im Wald, die Frauen und Kinder in Flake sind ungeschützt. Da ist es ein Kinderspiel, die Wehrlosen gefangen zu nehmen. Doch vor der Arbeit kommt das Vergnügen. Die Piraten lassen sich von Ylva bekochen und schlagen sich die Bäuche voll. Kein Wunder, dass ihre Aufmerksamkeit dabei kurzzeitig nachlässt. Wickie nutzt die Gelegenheit und alarmiert Halvar.
    Director
    Eric Cazes, Mario Von Jascheroff
    Script
    Sean Nash, Mario Von Jascheroff
    Background information
    Käpitän Halvar und der schrecklich krächzende Barde Ulme, der uralte Runenleser Urobe und Gorm, der in seinem Ausguck ständig mit einer zudringlichen Möwe kämpft, dazu der gutmütige und bärenstarke Faxe und die ewigen Streithähne Snorre und Tjure – sie alle sind ein ums andere Mal auf grosser Kaperfahrt. Nichts ist ihnen schrecklicher, als zuhause im beschaulichen Flake Teller spülen zu müssen, nichts erscheint ihnen erstrebenswerter, als rudernd und segelnd, kämpfend und allen Stürmen trotzend die sieben Weltmeere zu verunsichern und sich, beladen mit kostbaren und sauer erkämpften Schätzen, als Helden feiern zu lassen. Blöd ist nur, dass die gestandenen Wikingerkerle – kraft ihrer nicht gerade sehr weit entwickelten Umsichtigkeit – unaufhörlich Kopf und Kragen riskieren und dabei mächtig in die Patsche geraten! Was für ein Glück ist es dagegen für alle, dass sie Halvars Sohn an Bord haben, den einzigen, der im Stande ist, ihnen aus dem Schlamassel wieder herauszuhelfen. Mit seinen blitzgescheiten Einfällen findet Wickie auch aus der gefährlichsten, aussichtslosesten und vertracktesten Situation einen Ausweg. Denken wir bloss an den schrecklichen Sven! Oft genug geraten die Wikinger mit diesem üblen Piraten aneinander und laufen höchste Gefahr, all ihrer Schätze beraubt und auf einer einsamen Insel ausgesetzt zu werden. Denken wir an die Ungeheuer aus der Meerestiefe, die Widrigkeiten des Wetters, die Empfindlichkeiten fremder Völkerschaften, die Gemeinheiten zwielichtiger Zufallsbekanntschaften! Was immer geschieht, Wickie ist zur Stelle, reibt sich die Nase, denkt kurz nach und dann, tja dann, dann rettet er Mann und Maus, und sorgt dafür, dass die Frauen und Kinder in Flake ihre Wikingercrew jedes Mal auf Neue und wohlbehalten in die Arme schliessen können. 'Wickie und die starken Männer' ist eine Koproduktion von studio100animation / ASE-Studios Pty Ltd. in Zusammenarbeit mit Flying Bark Productions Pty Ltd. und Zusammenarbeit von ZDF und TF1 / Canal J