search.ch

Stirb langsam Die Hard

Kategorie
Action
Produktionsinfos
Action
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Beschreibung
Um das Weihnachtsfest gemeinsam mit seiner Familie zu verbringen, reist der New Yorker Polizist John McClane nach Los Angeles, wo seine Frau Holly seit geraumer Zeit arbeitet. John begleitet Holly zu der Weihnachtsfeier ihres Unternehmens, doch der Abend verläuft vollkommen anders als erwartet. John befindet sich gerade in den Waschräumen, als Terroristen die Feier stürmen und die Gäste als Geiseln nehmen. Gerade noch rechtzeitig schafft er es unentdeckt zu bleiben. Obwohl er die Polizei von der Geiselnahme in Kenntnis setzen konnte, gelingt es den Beamten nicht, das Hotel unter Kontrolle zu bringen. Lediglich mit seiner Dienstwaffe ausgerüstet und ansonsten völlig auf sich allein gestellt, bietet John den Terroristen die Stirn, um seiner Frau und den anderen Geiseln das Leben zu retten.
Cast
Bruce Willis, Alan Rickman, Alexander Godunov, Bonnie Bedelia, Reginald VelJohnson, Paul Gleason, William Atherton
Regisseur
John McTiernan
Drehbuch
Jeb Stuart, Steven E. de Souza
Hintergrundinfos
Der Actionfilm aus dem Jahr 1988 ist der erste von insgesamt fünf Filmen der Reihe. In den Hauptrollen sind Alan Rickman ('Harry Potter') und Bruce Willis ('Split', 'The Expendables') zu sehen. Willis feierte mit dem Film seinen Durchbruch in Hollywood und verkörpert den charakterstarken Polizisten McClane auch in den Fortsetzungen.
Kritiken
Unter Einsatz aller erdenklichen technischen Raffinessen auf Hochspannung getrimmter harter Action-Film, der in der zweiten Hälfte zunehmend an Ironie gewinnt. Erwähnenswert: die gegenüber dem amerikanischen Original durch Synchronisation und kleine Kürzungen veränderte Darstellung der deutschen Gangster mit terroristischem Hintergrund (Lex. des Internat. Films).