search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 85 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Changeling – Der fremde Sohn Changeling

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Im Los Angeles des Jahres 1928 verabschiedet sich Christine Collins von ihrem neunjährigen Sohn Walter, um zur Arbeit zu gehen. Am Abend ist der Junge spurlos verschwunden. Christines verzweifelte Suche ist gefundenes Fressen für die Presse. Monate später wird ein Junge, der behauptet Walter zu sein, zu ihr gebracht. Sie erlaubt ihm zu bleiben, weiss aber, dass er nicht ihr Sohn ist. Und sucht unbeirrt weiter, immer grösserer Widerstände zum Trotz.
    Cast
    Angelina Jolie, John Malkovich, Gattlin Griffith, Jeffrey Donovan, Colm Feore, Jason Butler Harner, Michael Kelly
    Regisseur
    Clint Eastwood
    Drehbuch
    J. Michael Straczynski
    Hintergrundinfos
    L.A. in den 30er Jahren: Christine Collins' Sohn wird entführt. Nach fünf Monaten bringt die Polizei ihr ein Kind zurück – einen fremden Jungen, der behauptet, Walter zu sein. Die Beamten leugnen den Fehler, bringen die vermeintliche Rabenmutter in Verruf und lassen sie in eine Psychiatrie einweisen. Als die verzweifelte Christine nur noch auf die Unterstützung des Priesters Gustav Briegleb hoffen kann, kommt ein engagierter Polizist einem furchtbaren Verbrechen auf die Spur ...
    Kritiken
    Neben der von Angelina Jolie ergreifend gespielten Hauptfigur, überzeugt Regisseur Clint Eastwoods solide, geradlinige und beklemmende Inszenierung. Hintergrund des Films ist der im Kalifornien der 1920er Jahren sein Unwesen treibende 'Hühnerstallmörder'.
  2. Kick It Like Beckham Bend It Like Beckham

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    GB/D/USA
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Die 17-jährige Jess hat ein ungewöhnliches Hobby: Sie ist begeisterte Fussballspielerin und lässt die Jungs im Park regelmässig alt aussehen. Als sie zufällig für eine Damen-Fussballmannschaft entdeckt wird und sich dazu auch noch in ihren Trainer verliebt, scheinen ihre Träume wahr zu werden – wenn nur die konservativen Eltern nichts dagegen hätten.
    Cast
    Parminder Nagra, Keira Knightley, Jonathan Rhys Meyers, Anupam Kher, Archie Panjabi, Shaznay Lewis, Frank Harper
    Regisseur
    Gurinder Chadha
    Drehbuch
    Gurinder Chadha, Guljit Bindra, Paul Mayeda Berges
    Kritiken
    Die Idee zu 'Kick It Like Beckham' kam Gurinder Chadha während der WM 1998. Ihre Faszination war geweckt: 'Ich wurde selbst zum Fussballfan, und ich überlegte, dass es doch einen tollen Filmstoff ergäbe, zwei Mädchen in eine Geschichte aus dieser besessenen Fussballwelt zu versetzen.'
  3. Up in the Air

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Ryan Bingham ist immer unterwegs: Wenn er sein Leben nicht gerade in Flugzeugen, Leihautos oder Airport-Hotels verbringt, macht er für seine Firma die Drecksarbeit und feuert Mitarbeiter. Er steht kurz vor der Erfüllung seines grossen Ziels, die Zehn-Mio.-Frequent-Flyer-Meilen-Hürde zu nehmen. Als eine neue Mitarbeiterin Ryans Chef eine Möglichkeit eröffnet, wie man künftig auch auf Ryan verzichten könnte, sieht sich Bingham mit einem Leben konfrontiert, in dem Begriffe wie Zuhause oder Liebe plötzlich eine Bedeutung bekommen.
    Cast
    George Clooney, Vera Farmiga, Anna Kendrick, Jason Bateman, Amy Morton, Zach Galifianakis, Sam Elliott
    Regisseur
    Jason Reitman
    Drehbuch
    Sheldon Turner, Jason Reitman
  4. Smart People

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Professor Lawrence Wetherhold ist über die Jahre ein ziemliches Ekelpaket geworden. Schlimmer fast: Teenagertochter Vanessa droht, sich ein Beispiel an ihm zu nehmen. Da wirft ein kleiner Unfall mit grösserer Folge den Akademiker vorübergehend aus der gewohnten Bahn und zwingt ihn, dem ungeliebten und vor allem rechtschaffen verantwortungslosen Halbbruder das familiäre Heim zu öffnen. Der und eine Ärztin, für die sich Lawrence zu interessieren beginnt, setzen einen Bewusstwerdungsprozess in Gang.
    Cast
    Dennis Quaid, Sarah Jessica Parker, Thomas Haden Church, Ellen Page, Ashton Holmes, Christine Lahti, Camille Mana
    Regisseur
    Noam Murro
    Drehbuch
    Mark Poirier
  5. The Illusionist

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    USA/CZ
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Im Wien der Jahrhundertwende begeistert der Zauberer Eisenheim das Publikum mit seinen schier übernatürlichen Leistungen – sehr zum Missfallen des Kronprinzen Leopold. Ihm liegt daran, den Magier als Scharlatan zu entlarven. Er schickt Chefinspektor Uhl los, der Eisenheim überführen soll. Uhl weiss aber nicht, dass der Zauberer selbst einen grösseren Plan verfolgt, weil die Verlobte des Kronprinzen einst seine Geliebte war.
    Cast
    Edward Norton, Paul Giamatti, Jessica Biel, Rufus Sewell, Eddie Marsan, Jake Wood, Aaron Johnson
    Regisseur
    Neil Burger
    Drehbuch
    Neil Burger
  6. An deiner Schulter The Upside of Anger

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/D/GB
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Seit Terrys Gatte vor vier Jahren mit seiner Sekretärin nach Schweden durchgebrannt ist, ertränkt sie ihren Ärger in Alkohol und lässt ihn an ihren vier Töchtern aus, die selbst mit ungeplanter Schwangerschaft, Liebeskummer, einer Amour fou mit einem älteren Mann und Krankheit zu kämpfen haben. Terry findet schliesslich Gesellschaft bei ihren Zechgelagen in ihrem Nachbarn Denny.
    Cast
    Joan Allen, Kevin Costner, Erika Christensen, Keri Russell, Alicia Witt, Evan Rachel Wood, Mike Binder
    Regisseur
    Mike Binder
    Drehbuch
    Mike Binder
  7. Changeling – Der fremde Sohn Changeling

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Im Los Angeles des Jahres 1928 verabschiedet sich Christine Collins von ihrem neunjährigen Sohn Walter, um zur Arbeit zu gehen. Am Abend ist der Junge spurlos verschwunden. Christines verzweifelte Suche ist gefundenes Fressen für die Presse. Monate später wird ein Junge, der behauptet Walter zu sein, zu ihr gebracht. Sie erlaubt ihm zu bleiben, weiss aber, dass er nicht ihr Sohn ist. Und sucht unbeirrt weiter, immer grösserer Widerstände zum Trotz.
    Cast
    Angelina Jolie, John Malkovich, Gattlin Griffith, Jeffrey Donovan, Colm Feore, Jason Butler Harner, Michael Kelly
    Regisseur
    Clint Eastwood
    Drehbuch
    J. Michael Straczynski
    Hintergrundinfos
    L.A. in den 30er Jahren: Christine Collins' Sohn wird entführt. Nach fünf Monaten bringt die Polizei ihr ein Kind zurück – einen fremden Jungen, der behauptet, Walter zu sein. Die Beamten leugnen den Fehler, bringen die vermeintliche Rabenmutter in Verruf und lassen sie in eine Psychiatrie einweisen. Als die verzweifelte Christine nur noch auf die Unterstützung des Priesters Gustav Briegleb hoffen kann, kommt ein engagierter Polizist einem furchtbaren Verbrechen auf die Spur ...
    Kritiken
    Neben der von Angelina Jolie ergreifend gespielten Hauptfigur, überzeugt Regisseur Clint Eastwoods solide, geradlinige und beklemmende Inszenierung. Hintergrund des Films ist der im Kalifornien der 1920er Jahren sein Unwesen treibende 'Hühnerstallmörder'.
  8. Kick It Like Beckham Bend It Like Beckham

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    GB/D/USA
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Die 17-jährige Jess hat ein ungewöhnliches Hobby: Sie ist begeisterte Fussballspielerin und lässt die Jungs im Park regelmässig alt aussehen. Als sie zufällig für eine Damen-Fussballmannschaft entdeckt wird und sich dazu auch noch in ihren Trainer verliebt, scheinen ihre Träume wahr zu werden – wenn nur die konservativen Eltern nichts dagegen hätten.
    Cast
    Parminder Nagra, Keira Knightley, Jonathan Rhys Meyers, Anupam Kher, Archie Panjabi, Shaznay Lewis, Frank Harper
    Regisseur
    Gurinder Chadha
    Drehbuch
    Gurinder Chadha, Guljit Bindra, Paul Mayeda Berges
    Kritiken
    Die Idee zu 'Kick It Like Beckham' kam Gurinder Chadha während der WM 1998. Ihre Faszination war geweckt: 'Ich wurde selbst zum Fussballfan, und ich überlegte, dass es doch einen tollen Filmstoff ergäbe, zwei Mädchen in eine Geschichte aus dieser besessenen Fussballwelt zu versetzen.'
  9. Home of the Brave

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/M
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Bei der Mission, Medizin und einen Doktor in ein Dorf ausserhalb von Bagdad zu bringen, gerät eine amerikanische Einheit in einen Hinterhalt: Mehrere Soldaten werden getötet, andere schwer verletzt, Pte. Vanessa Price verliert ihre Hand, der Doktor wird zutiefst traumatisiert von dem Schrecken, den er mitansehen muss. Zu Hause in den USA haben sie Probleme, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Alkohol, Depression und unkontrollierte Wutausbrüche sind die Folge, bevor die ehemaligen Soldaten erkennen, dass nur sie selbst einander Trost spenden können.
    Cast
    Samuel L. Jackson, Jessica Biel, Brian Presley, Curtis Jackson alias 50 Cent, Christina Ricci, Chad Michael Murray, Victoria Rowell
    Regisseur
    Irwin Winkler
    Drehbuch
    Mark Friedman
  10. Toy Boy Spread

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Nikki schleppt reiche Frauen aus den angesagten Discos der Stadt ab, um anschliessend als Gegenleistung für sexuelle Dienste an deren Luxus teilzuhaben. Wie Karrierefrau Samantha, die voll auf Nikkis Body abfährt. Dafür nistet er sich in ihrer Villa mit Pool ein, nutzt Kühlschrank und Kreditkarte. Bis er eines Tages in einem Coffee Shop Heather erblickt. Die Kellnerin weckt in dem eiskalten Lover Boy ungeahnte Gefühle. Plötzlich träumt er von Monogamie, einer eigenen Familie und einem geregelten Job.
    Cast
    Ashton Kutcher, Anne Heche, Margarita Levieva, Sebastian Stan, Ashley Johnson, Sonia Rockwell, Sarah Buxton
    Regisseur
    David Mackenzie
    Drehbuch
    Jason Dean Hall
    Hintergrundinfos
    'Toy Boy' ist eine provokante Erotikkomödie aus dem Jahr 2009 mit den Hauptdarstellern Ashton Kutcher und Anne Heche. Regie führte David Mackenzie. Der Film wurde in anderen Ländern unter dem Titel 'L.A. Gigolo' oder 'Spread' ausgestrahlt, nur in Frankreich und Deutschland wurde er unter 'Toy Boy' veröffentlicht..
  11. Der bunte Schleier The Painted Veil

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    CHN/USA/CDN
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Hauptsächlich um dem dummen Geplapper ihrer Frau Mama zu entgehen heiratet in den frühen 20ern des 19. Jahrhunderts die aufmüpfige britische Bürgertochter Kitty den nach China strebenden Arzt und Bakteriologen Walter. Als sich der stocksteife Walter im Bett und auf dem Tanzflur als Enttäuschung entpuppt, lässt sich Kitty mit einem Diplomaten ein, was wiederum Walter nicht auf sich sitzen lässt. Schmutzige Scheidung oder Cholera-Fronteinsatz in der Provinz lautet die Wahl, vor die er Kitty stellt.
    Cast
    Edward Norton, Naomi Watts, Liev Schreiber, Toby Jones, Diana Rigg, Sally Hawkins, Maggie Steed
    Regisseur
    John Curran
    Drehbuch
    Ron Nyswaner
  12. Darf ich bitten? Shall We Dance?

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    John Clark führt als erfolgreicher Rechtsanwalt in Chicago ein scheinbar perfektes Leben. Die Gattin ist verständnisvoll, die beiden Kinder sind wohl geraten. Doch irgend etwas fehlt. Während Clark tagein tagaus mit der Hochbahn zum Büro und zurück pendelt, befällt ihn regelmässig das Gefühl grosser Leere. Bis er eines Tages vom Zugabteil aus eine schöne Frau am Fenster von 'Miss Mitzie's Ballroom Dance' erblickt und sich schon bald darauf in den fieberhaften Vorbereitungen zu Chicagos wichtigstem Tanzwettbewerb wieder findet.
    Cast
    Richard Gere, Jennifer Lopez, Susan Sarandon, Lisa Ann Walter, Stanley Tucci, Bobby Cannavale, Anita Gillette
    Regisseur
    Peter Chelsom
    Drehbuch
    Audrey Wells
    Hintergrundinfos
    Walzer, Tango, Rumba oder Quickstep führen bei so manchem Tanzanfänger zu nervösen Schweissausbrüchen. Doch wer sich Schauspieler nennt, muss auch in die Rolle eines Tänzers schlüpfen können, was für die Darsteller in 'Darf ich bitten?' wochenlanges Tanztraining bedeutete. Sogar die tanzerprobte Jennifer Lopez nahm 'Bewegungs-Nachhilfe', denn für Regisseur Peter Chelsom, den passionierten Hobbytänzer, sollten die Tanzszenen nicht perfekt, sondern natürlich und glaubhaft wirken. Jahr für Jahr erinnern weltweit zahlreiche Organisationen und Zeitzeugen an die dramatischen Gräueltaten der Nazis zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Das Drama 'Emotional Arithmetic' erzählt nun eine Geschichte dreier Holocaustopfer, die die Katastrophe überlebt haben. Susan Sarandon spielt eine der drei Personen, die während der Inhaftierung im KZ eine enge Bindung zueinander entwickelt haben und sich nun nach ca. 35 Jahren zum ersten Mal wiedersehen. 'Don't get fooled by the rocks that I got, I'm still Jenny from the Block' – jedes Hochglanzfoto von der Latina-Diva Jennifer Lopez hat es schwerer gemacht, diese Hitzeile ernst zu nehmen. Immerhin funkelt und strahlt die Schöne stets in den edelsten Stoffen und hochkarätigsten Schmuckstücken. Doch damit soll jetzt endgültig Schluss sein! La Lopez will sich vom Diva-Dasein verabschieden und sich mehr ihrem Ehe- und Familienleben, also den wichtigen Dingen des Lebens, widmen.
  13. My Big Fat Greek Wedding II My Big Fat Greek Wedding 2

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/CDN
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Nachdem Toula Portokalos und Ian Miller nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Familien davon überzeugen konnten, dass ihre Liebe eine gute Idee war, sind sie nun endlich ein Ehepaar. Das Leben in Chicago läuft in geordneten Bahnen, inzwischen kennt Ian jede Menge griechische Traditionen. Zumindest glaubt er das bis zu dem Moment, in dem die Portokalos-Familie sich entschliesst, eine Reise in die griechische Heimat anzutreten. Ein Familiengeheimnis und eine noch grössere und noch griechischere Hochzeit bringt die Portokalos-Verwandschaft hier einmal mehr zusammen
    Cast
    Nia Vardalos, John Corbett, Michael Constantine, Andrea Martin, Lainie Kazan, Gia Carides, Joey Fatone
    Regisseur
    Kirk Jones
    Drehbuch
    Nia Vardalos
  14. Zeiten des Aufruhrs Revolutionary Road

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Mitte der Fünfzigerjahre hat Frank und April Wheeler die Realität erreicht. Ihre Träume, anders zu leben als im genormten Vorstadtglück, haben sich nicht erfüllt. Frank ist frustriert als Bürodrohne, April darüber, sich nur als Mutter zweier Kinder zu definieren. Als sie den Vorschlag macht, nach Paris zu ziehen, kommt neues Leben in die Ehe. Doch wird Frank wirklich das Risiko der Routine vorziehen können?
    Cast
    Leonardo DiCaprio, Kate Winslet, Kathy Bates, Michael Shannon, Kathryn Hahn, David Harbour, Ryan Simpkins
    Regisseur
    Sam Mendes
    Drehbuch
    Justin Haythe
    Hintergrundinfos
    Nachdem sie 1997 zusammen in Titanic zu sehen waren, sind Kate Winslet und Leonardo DiCaprio erneut als Leinwandpaar vereint. Das Drehbuch für den Film basiert auf dem gleichnamigem Roman von Richard Yates von 1961. Bereits 1967 wurden sich zum ersten Mal die Filmrechte dazu gesichert. Es dauerte aber gute 40 Jahre bis eine Verfilmung tatsächlich in Angriff genommen wurde. 'Zeiten des Aufruhrs' war die erste Zusammenarbeit von Kate Winslet und ihrem damaligen Ehemann Sam Mendes..
  15. Versace – Ein Leben für die Mode House of Versace

    Kategorie
    TV-Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/CDN
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Der Designer Gianni Versace (Enrico Colantoni) führt das Modeimperium Versace und ist auf dem Gipfel seiner Karriere angekommen. Eines Tages wird er plötzlich auf seinem Anwesen erschossen und nun müssen seine Geschwister Donatella (Gina Gershon) und Santo (Colm Feore)das Leitung des Familienunternehmens übernehmen. Von der internationalen Presse verspottet, beginnt Donatella Drogen zu nehmen und das Unternehmen steht kurz vor dem Bankrott. Mit der Hilfe ihrer Familie begibt sie sich in Therapie und kommt stärker als je zuvor wieder, um das Unternehmen Versace mit ihren Visionen zu einer der grössten und einflussreichsten Modemarken der Welt zu machen.
    Cast
    Gina Gershon, Enrico Colantoni, Colm Feore, Donna Murphy, Alex Carter, Samantha Hodhod, Stefano DiMatteo
    Regisseur
    Sara Sugarman
    Drehbuch
    Deborah Ball, Rama Laurie Stagner
  16. The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit The Hours

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Der Film verknüpft die Lebensgeschichten von drei Frauen aus unterschiedlichen Epochen, die dennoch eine Gemeinsamkeit haben und sich beeinflussen: Eine Lektorin im heutigen New York, eine Hausfrau im Los Angeles des Jahres 1952 und die britische Schriftstellerin Virginia Woolf, die 1923 in der Nähe von London einen Selbstmordversuch unternimmt.
    Cast
    Meryl Streep, Nicole Kidman, Julianne Moore, Ed Harris, Toni Collette, Claire Danes, Jeff Daniels
    Regisseur
    Stephen Daldry
    Drehbuch
    David Hare
    Hintergrundinfos
    'The Hours' war ursprünglich der Arbeitstitel von Virginia Woolfs Roman 'Mrs. Dalloway'. Mit einem hochkarätigen weiblichen Starensemble gelang es dem britischen Regisseur Stephen Daldry ('Billy Elliot – I Will Dance'), den Bestseller von Michael Cunningham nach einem Drehbuch des Dramatikers David Hare ('Wetherby') kongenial zu verfilmen. Über die kunstvolle Variation eines literarischen Themas reflektiert der Film die Veränderung weiblicher Lebensentwürfe innerhalb einer Zeitspanne von knapp 80 Jahren, ohne sein Thema dabei demonstrativ vor sich herzutragen. Statt dessen sieht man am Beispiel dreier völlig verschiedener, aber niemals blutleerer Frauenfiguren, wie leicht Strategien der Sinnsuche an den Gefühlen der Menschen scheitern können, die man liebt.
    Kritiken
    Drei Frauenschicksale, drei Zeitperioden, drei Wege, sich mit Depression, Frustration und Sterblichkeit auseinanderzusetzen. Für die Verfilmung des mit dem Pulitzerpreis ausgezeichneten Romans von Michael Cunningham konnten Regisseur Stephen Daldry und Produzent Scott Rudin mit Nicole Kidman, Julianne Moore und Meryl Streep die besten Namen für die Hauptrollen gewinnen.
  17. Der grosse Bluff – Das Howard Hughes Komplott The Hoax

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Ich arbeite an dem wohl wichtigsten Buch des 20. Jahrhunderts! Mit diesen Worten beginnt einer der grössten Betrugsfälle der amerikanischen Literaturszene. Clifford Irving ist Schriftsteller mit bescheidenem Erfolg. Als der renommierte Verlag McGraw-Hill die Veröffentlichung seines Romans überraschend knickt, steht ihm das Wasser bis zum Hals. Verzweifelt erfindet er ein neues Buchprojekt: Die Autobiographie von Howard Hughes, von Irving in persönlicher Zusammenarbeit mit dem exzentrischen, von der Öffentlichkeit völlig abgeschirmten Milliardär geschrieben. Eine absolute Sensation! Der mittelmässige Autor entpuppt sich als so genialer Hochstapler, dass alle Verantwortlichen auf ihn hereinfallen und ein Jahrhundert-Skandal seinen bizarren Lauf nimmt.
    Cast
    Richard Gere, David Aaron Baker, Alfred Molina, John Carter, Judi Barton, Raul Julia Jr., Hope Davis
    Regisseur
    Lasse Hallström
    Drehbuch
    William Wheeler
    Hintergrundinfos
    'Der grosse Bluff – Das Howard-Hughes-Komplott' widmet sich mit dem Motiv des Hochstaplers einer beliebten Thematik unter Filmemachern. Hallströms Drama basiert auf wahren Begebenheiten: Zu Beginn der 1970er fälschte der erfolglose Schriftsteller Clifford Irving die Autobiografie des zurückgezogen lebenden Milliardärs Howard Hughes. Nachdem Hughes in einem Interview beteuerte, dass es sich bei dem Buch um eine Fälschung handelt, gab Irving den Betrug zu. Der Schriftsteller wurde verurteilt und verbüsste eine 17-monatige Haftstrafe. Irving zeigte sich über die cineastische Umsetzung seiner Taten wenig begeistert und bezeichnete den Streifen als Schwindel über einen Schwindel. Hauptdarsteller Richard Gere wurde bei den Satellite Awards 2007 als bester Komödiendarsteller nominiert..
  18. Noel

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/CDN
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Am Weihnachtsabend in New York kreuzen sich in wundersamer Weise die Wege einiger suchender Seelen. Die nach Zweisamkeit dürstende Lektorin Rose verbringt den Abend mit der an Alzheimer erkrankten Mutter im Krankenhaus, als sich in der Nähe aus anderen Gründen auch der einsame Charlie, der Jungauner Jules und, nach heftigem Streit mit Lover Mike, die schöne Nina einfinden. Cop Mike hat noch ein weiteres Problem: Der alternde Kellner Artie erkennt in ihm die Reinkarnation seiner verstorbenen Frau.
    Cast
    Penélope Cruz, Susan Sarandon, Paul Walker, Alan Arkin, Marcus Thomas, Chazz Palminteri, Robin Williams
    Regisseur
    Chazz Palminteri
    Drehbuch
    David Hubbard
  19. Darf ich bitten? Shall We Dance?

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    John Clark führt als erfolgreicher Rechtsanwalt in Chicago ein scheinbar perfektes Leben. Die Gattin ist verständnisvoll, die beiden Kinder sind wohl geraten. Doch irgend etwas fehlt. Während Clark tagein tagaus mit der Hochbahn zum Büro und zurück pendelt, befällt ihn regelmässig das Gefühl grosser Leere. Bis er eines Tages vom Zugabteil aus eine schöne Frau am Fenster von 'Miss Mitzie's Ballroom Dance' erblickt und sich schon bald darauf in den fieberhaften Vorbereitungen zu Chicagos wichtigstem Tanzwettbewerb wieder findet.
    Cast
    Richard Gere, Jennifer Lopez, Susan Sarandon, Lisa Ann Walter, Stanley Tucci, Bobby Cannavale, Anita Gillette
    Regisseur
    Peter Chelsom
    Drehbuch
    Audrey Wells
    Hintergrundinfos
    Walzer, Tango, Rumba oder Quickstep führen bei so manchem Tanzanfänger zu nervösen Schweissausbrüchen. Doch wer sich Schauspieler nennt, muss auch in die Rolle eines Tänzers schlüpfen können, was für die Darsteller in 'Darf ich bitten?' wochenlanges Tanztraining bedeutete. Sogar die tanzerprobte Jennifer Lopez nahm 'Bewegungs-Nachhilfe', denn für Regisseur Peter Chelsom, den passionierten Hobbytänzer, sollten die Tanzszenen nicht perfekt, sondern natürlich und glaubhaft wirken. Jahr für Jahr erinnern weltweit zahlreiche Organisationen und Zeitzeugen an die dramatischen Gräueltaten der Nazis zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Das Drama 'Emotional Arithmetic' erzählt nun eine Geschichte dreier Holocaustopfer, die die Katastrophe überlebt haben. Susan Sarandon spielt eine der drei Personen, die während der Inhaftierung im KZ eine enge Bindung zueinander entwickelt haben und sich nun nach ca. 35 Jahren zum ersten Mal wiedersehen. 'Don't get fooled by the rocks that I got, I'm still Jenny from the Block' – jedes Hochglanzfoto von der Latina-Diva Jennifer Lopez hat es schwerer gemacht, diese Hitzeile ernst zu nehmen. Immerhin funkelt und strahlt die Schöne stets in den edelsten Stoffen und hochkarätigsten Schmuckstücken. Doch damit soll jetzt endgültig Schluss sein! La Lopez will sich vom Diva-Dasein verabschieden und sich mehr ihrem Ehe- und Familienleben, also den wichtigen Dingen des Lebens, widmen.
  20. My Big Fat Greek Wedding II My Big Fat Greek Wedding 2

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/CDN
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Nachdem Toula Portokalos und Ian Miller nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Familien davon überzeugen konnten, dass ihre Liebe eine gute Idee war, sind sie nun endlich ein Ehepaar. Das Leben in Chicago läuft in geordneten Bahnen, inzwischen kennt Ian jede Menge griechische Traditionen. Zumindest glaubt er das bis zu dem Moment, in dem die Portokalos-Familie sich entschliesst, eine Reise in die griechische Heimat anzutreten. Ein Familiengeheimnis und eine noch grössere und noch griechischere Hochzeit bringt die Portokalos-Verwandschaft hier einmal mehr zusammen
    Cast
    Nia Vardalos, John Corbett, Michael Constantine, Andrea Martin, Lainie Kazan, Gia Carides, Joey Fatone
    Regisseur
    Kirk Jones
    Drehbuch
    Nia Vardalos
  21. Noel

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/CDN
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Am Weihnachtsabend in New York kreuzen sich in wundersamer Weise die Wege einiger suchender Seelen. Die nach Zweisamkeit dürstende Lektorin Rose verbringt den Abend mit der an Alzheimer erkrankten Mutter im Krankenhaus, als sich in der Nähe aus anderen Gründen auch der einsame Charlie, der Jungauner Jules und, nach heftigem Streit mit Lover Mike, die schöne Nina einfinden. Cop Mike hat noch ein weiteres Problem: Der alternde Kellner Artie erkennt in ihm die Reinkarnation seiner verstorbenen Frau.
    Cast
    Penélope Cruz, Susan Sarandon, Paul Walker, Alan Arkin, Marcus Thomas, Chazz Palminteri, Robin Williams
    Regisseur
    Chazz Palminteri
    Drehbuch
    David Hubbard
  22. Der grosse Bluff – Das Howard Hughes Komplott The Hoax

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Ich arbeite an dem wohl wichtigsten Buch des 20. Jahrhunderts! Mit diesen Worten beginnt einer der grössten Betrugsfälle der amerikanischen Literaturszene. Clifford Irving ist Schriftsteller mit bescheidenem Erfolg. Als der renommierte Verlag McGraw-Hill die Veröffentlichung seines Romans überraschend knickt, steht ihm das Wasser bis zum Hals. Verzweifelt erfindet er ein neues Buchprojekt: Die Autobiographie von Howard Hughes, von Irving in persönlicher Zusammenarbeit mit dem exzentrischen, von der Öffentlichkeit völlig abgeschirmten Milliardär geschrieben. Eine absolute Sensation! Der mittelmässige Autor entpuppt sich als so genialer Hochstapler, dass alle Verantwortlichen auf ihn hereinfallen und ein Jahrhundert-Skandal seinen bizarren Lauf nimmt.
    Cast
    Richard Gere, David Aaron Baker, Alfred Molina, John Carter, Judi Barton, Raul Julia Jr., Hope Davis
    Regisseur
    Lasse Hallström
    Drehbuch
    William Wheeler
    Hintergrundinfos
    'Der grosse Bluff – Das Howard-Hughes-Komplott' widmet sich mit dem Motiv des Hochstaplers einer beliebten Thematik unter Filmemachern. Hallströms Drama basiert auf wahren Begebenheiten: Zu Beginn der 1970er fälschte der erfolglose Schriftsteller Clifford Irving die Autobiografie des zurückgezogen lebenden Milliardärs Howard Hughes. Nachdem Hughes in einem Interview beteuerte, dass es sich bei dem Buch um eine Fälschung handelt, gab Irving den Betrug zu. Der Schriftsteller wurde verurteilt und verbüsste eine 17-monatige Haftstrafe. Irving zeigte sich über die cineastische Umsetzung seiner Taten wenig begeistert und bezeichnete den Streifen als Schwindel über einen Schwindel. Hauptdarsteller Richard Gere wurde bei den Satellite Awards 2007 als bester Komödiendarsteller nominiert..
  23. Wenn Liebe so einfach wäre It's Complicated

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/J
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Jane Adler, Mutter dreier erwachsener Kinder und Eigentümerin einer erfolgreichen Bäckerei, pflegt nach rund einem Jahrzehnt der Trennung mit ihrem Ex-Mann Jack eine freundschaftliche Beziehung. Er, erfolgreicher Anwalt, hat inzwischen eine viel jüngere Frau geheiratet, die ein Kind von ihm will. Da landen die beiden nach einem feuchtfröhlichen Abend wieder miteinander im Bett. Plötzlich ist Jane die 'andere Frau'. Erschwert wird die heikle Situation durch den liebenswerten Architekten Adam, der ihr gerade den Hof macht.
    Cast
    Meryl Streep, Steve Martin, Alec Baldwin, John Krasinski, Lake Bell, Caitlin Fitzgerald, Zoe Kazan
    Regisseur
    Nancy Meyers
    Drehbuch
    Nancy Meyers
  24. King of California

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/MEX
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Die 17-jährige Miranda hat es nicht gerade leicht in ihrem Leben: Ihre Mutter ist vor geraumer Zeit abgehauen, und ihr Vater Charlie sass bis vor Kurzem in der Psychiatrie. Nun ist der kauzige Alte mit den zerzausten Haaren wieder entlassen und hat auch schon einen Plan, wie Tochter und Vater aus ihrer finanziellen Krise kommen können. Er hat es sich in den Kopf gesetzt, einen verschollenen spanischen Schatz aus dem 17. Jahrhundert zu suchen. Einziges Problem: An der vermuteten Fundstelle steht inzwischen ein Baumarkt.
    Cast
    Michael Douglas, Evan Rachel Wood, Willis Burks II, Laura Kachergus, Paul Lieber, Kathleen Wilhoite, Allisyn Ashley Arm
    Regisseur
    Mike Cahill
    Drehbuch
    Mike Cahill
    Hintergrundinfos
    Regisseur und Drehbuchautor Mike Cahill feierte mit diesem komödiantischen Drama sein Debüt. Sein Drehbuch wurde schon 2004 von einer amerikanischen Filmproduktionsfirma zu einem der besten gewählt, bevor Cahill 2006 schliesslich mit der eigentlichen Produktion begann. Laut Michael Douglas ('Wall Street: Geld schläft nicht', 'Ein ungleiches Paar') waren die Dreharbeiten bereits nach 31 Tagen abgeschlossen..
  25. Burn After Reading

    Kategorie
    Krimikomödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/GB/F
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Der suspendierte CIA-Agent Ozzie (John Malkovich) verliert die Disk mit seinen Memoiren in der Umkleidekabine seines Fitnesstudios. Sie landet ausgerechnet in den Händen eines unbedarften Club-Angestellten und seiner Chefin. Die glauben mit den Top-Secret-Informationen das grosse Geld erpressen zu können. Doch bald sind den Amateuren eine Menge Profis auf den Fersen.
    Cast
    George Clooney, Frances McDormand, John Malkovich, Brad Pitt, Tilda Swinton, Richard Jenkins, Elizabeth Marvel
    Regisseur
    Joel Coen, Ethan Coen
    Drehbuch
    Joel Coen, Ethan Coen
  26. Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich Meet the Fockers

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Mit Ach und Krach hat sich der tollpatschige Greg Focker die verhaltene Akzeptanz seines zukünftigen Schwiegervaters Jack Byrnes erkämpft. Nun ist Greg sehr darauf erpicht, dass seine Eltern beim ersten Zusammentreffen mit den Byrnes' einen guten Eindruck machen. Als Ex-CIA-Agent Byrnes zusammen mit Ehefrau, Tochter und Enkelsohn bei den Fockers eintrifft, wird offenbar, dass die Kontraste zwischen den Familien nicht krasser sein könnten.
    Cast
    Robert De Niro, Ben Stiller, Dustin Hoffman, Barbra Streisand, Blythe Danner, Teri Polo, Owen Wilson
    Regisseur
    Jay Roach
    Drehbuch
    Jim Herzfeld, John Hamburg
    Kritiken
    Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich – Brillant besetzte Fortsetzung des deftigen Gag-Spektakels.
  27. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II Cloudy with a Chance of Meatballs 2

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Erfinder Flint Lockwood fühlt sich im siebten Himmel. Er wird nicht mehr ausgelacht, sondern als Genie anerkannnt. Sein Idol Chester nimmt ihn sogar in seine Firma auf, in der er nur die klügsten Köpfe für das Wohl der Menschheit forschen lässt. Doch die Welt ist wieder in Gefahr – ausgerechnet wegen Flints berühmt-berüchtigter Erfindung. Seine Maschine, die aus Wasser Nahrungsmittel herstellt, produziert plötzlich Tiere wie Tacodile oder Shrimpansen und Frittantulas, die in Horden durch die Landschaft streifen.
    Regisseur
    Cody Cameron, Kris Pearn
    Drehbuch
    Jonathan M. Goldstein, John Francis Daley, Erica Rivinoja
  28. Kindsköpfe Grown Ups

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    An der Highschool waren Lenny, Eric, Kurt, Marcus und Rob unzertrennlich, beste Freunde, vereint durch ihre Begeisterung für Basketball. Jahre später treffen sie einander wieder, um Abschied von ihrem einstigen Trainer zu nehmen und ihm die letzte Ehre zu erweisen. Anschliessend verbringen sie das Feiertagswochenende um den 4. Juli in einem traumhaften Haus am See. Frauen und Kinder sind mit dabei. Und die Erkenntnis, dass nicht jeder aus dem Leben gemacht hat, was er hätte machen können.
    Cast
    Adam Sandler, Kevin James, Chris Rock, David Spade, Rob Schneider, Salma Hayek, Maria Bello
    Regisseur
    Dennis Dugan
    Drehbuch
    Adam Sandler, Fred Wolf
  29. Win Win

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Mike (Paul Giamatti), ein mittelmässiger Kleinstadtanwalt, hadert mit seinem Schicksal. Der Job läuft schlecht, das Geld ist knapp, und das Ringerteam, das er trainiert, verliert einen Wettkampf nach dem anderen. Als er aber seinen Klienten Leo (Burt Young), der an Alzheimer leidet, ins Altersheim steckt und als dessen Vormund monatlich 1500 Dollar kassiert, scheint sich das Blatt zu wenden. Zumal Teenager Kyle (Alex Shaffer), Leos Enkel und hochbegabter Ringer, plötzlich vor seiner Haustür steht und die Mannschaft über Nacht aus dem Dauertief herausholt. Eine klassische Win-Win-Situation, wäre da nicht Kyles drogensüchtige Mama.
    Cast
    Paul Giamatti, Amy Ryan, Bobby Cannavale, Jeffrey Tambor, Burt Young, Melanie Lynskey, Alex Shaffer
    Regisseur
    Thomas McCarthy
    Drehbuch
    Thomas McCarthy
  30. Für immer Liebe The Vow

    Kategorie
    Liebesdrama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/F/D/AUS/CDN/BRA/GB
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Es ist die grosse Liebe und sie sind das perfekte Liebespaar: Als frisch verheiratetes Ehepaar geniessen Paige und Leo ihre Zweisamkeit in vollen Zügen. Bis Paige eines Tages einen schweren Autounfall erleidet und ins Koma fällt. Als sie wieder aufwacht, ist ihr Erinnerungsvermögen derart geschädigt, dass sie sich nicht einmal mehr an ihren eigenen Ehemann Leo erinnern kann. Doch dieser lässt sich nicht unterkriegen und tut alles, damit seine Frau sich erneut in ihn verliebt.
    Cast
    Rachel McAdams, Channing Tatum, Jessica Lange, Sam Neill, Jessica McNamee, Wendy Crewson, Tatiana Maslany
    Regisseur
    Michael Sucsy
    Drehbuch
    Marc Silverstein, Abby Kohn, Jason Katims
  31. Babel

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    F/USA/MEX
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Zwei marokkanische Jungen spielen mit einem Gewehr, ein Schuss löst sich. Mit einem Schlag wird das Leben von vier voneinander unabhängigen Gruppen von Menschen aus drei verschiedenen Kontinenten auf den Kopf gestellt. Darunter befinden sich ein amerikanisches Paar, ein rebellischer japanischer Teenager und sein Vater sowie ein mexikanisches Kindermädchen, das zwei amerikanische Kinder über die Grenze schmuggelt. Keiner der Fremden wird sich jemals treffen, auch wenn sie sich in diesem einen Moment so nah sind, wie Menschen nur sein können.
    Cast
    Brad Pitt, Cate Blanchett, Gael García Bernal, Koji Yakusho, Rinko Kikuchi, Elle Fanning, Adriana Barraza
    Regisseur
    Alejandro González Iñárritu
    Drehbuch
    Guillermo Arriaga
  32. Der Beweis – Liebe zwischen Genie und Wahnsinn Proof

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Die 27-jährige Catherine eilt ans Sterbebett ihres Vaters, ein brillanter Mathematikprofessor, dessen Genie zunehmend von Episoden geistiger Umnachtung beeinträchtigt wurde. Mit einem seiner ehemaligen Mathe-Studenten durchforscht sie seine Aufzeichnungen, um auf Spuren seiner alten Brillanz zu stossen. Während ihre Schwester beginnt, sich um den Nachlass ihres Vaters zu kümmern, muss sich die junge Frau ihren eigenen Ängsten und Emotionen stellen: Schockiert muss sie feststellen, dass sie womöglich nicht nur die Genialität ihres Vaters geerbt hat – sondern auch dessen Krankheit.
    Cast
    Gwyneth Paltrow, Anthony Hopkins, Jake Gyllenhaal, Hope Davis, Tobiasz Daszkiewicz, Gary Houston, Anne Wittman
    Regisseur
    John Madden
    Drehbuch
    David Auburn, Rebecca Miller
  33. Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich Meet the Fockers

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Mit Ach und Krach hat sich der tollpatschige Greg Focker die verhaltene Akzeptanz seines zukünftigen Schwiegervaters Jack Byrnes erkämpft. Nun ist Greg sehr darauf erpicht, dass seine Eltern beim ersten Zusammentreffen mit den Byrnes' einen guten Eindruck machen. Als Ex-CIA-Agent Byrnes zusammen mit Ehefrau, Tochter und Enkelsohn bei den Fockers eintrifft, wird offenbar, dass die Kontraste zwischen den Familien nicht krasser sein könnten.
    Cast
    Robert De Niro, Ben Stiller, Dustin Hoffman, Barbra Streisand, Blythe Danner, Teri Polo, Owen Wilson
    Regisseur
    Jay Roach
    Drehbuch
    Jim Herzfeld, John Hamburg
    Kritiken
    Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich – Brillant besetzte Fortsetzung des deftigen Gag-Spektakels.
  34. Win Win

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Mike (Paul Giamatti), ein mittelmässiger Kleinstadtanwalt, hadert mit seinem Schicksal. Der Job läuft schlecht, das Geld ist knapp, und das Ringerteam, das er trainiert, verliert einen Wettkampf nach dem anderen. Als er aber seinen Klienten Leo (Burt Young), der an Alzheimer leidet, ins Altersheim steckt und als dessen Vormund monatlich 1500 Dollar kassiert, scheint sich das Blatt zu wenden. Zumal Teenager Kyle (Alex Shaffer), Leos Enkel und hochbegabter Ringer, plötzlich vor seiner Haustür steht und die Mannschaft über Nacht aus dem Dauertief herausholt. Eine klassische Win-Win-Situation, wäre da nicht Kyles drogensüchtige Mama.
    Cast
    Paul Giamatti, Amy Ryan, Bobby Cannavale, Jeffrey Tambor, Burt Young, Melanie Lynskey, Alex Shaffer
    Regisseur
    Thomas McCarthy
    Drehbuch
    Thomas McCarthy
  35. Babel

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    F/USA/MEX
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Zwei marokkanische Jungen spielen mit einem Gewehr, ein Schuss löst sich. Mit einem Schlag wird das Leben von vier voneinander unabhängigen Gruppen von Menschen aus drei verschiedenen Kontinenten auf den Kopf gestellt. Darunter befinden sich ein amerikanisches Paar, ein rebellischer japanischer Teenager und sein Vater sowie ein mexikanisches Kindermädchen, das zwei amerikanische Kinder über die Grenze schmuggelt. Keiner der Fremden wird sich jemals treffen, auch wenn sie sich in diesem einen Moment so nah sind, wie Menschen nur sein können.
    Cast
    Brad Pitt, Cate Blanchett, Gael García Bernal, Koji Yakusho, Rinko Kikuchi, Elle Fanning, Adriana Barraza
    Regisseur
    Alejandro González Iñárritu
    Drehbuch
    Guillermo Arriaga
  36. Waking up in Reno Waking Up in Reno

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Zwei befreundete Pärchen aus Little Rock, Arkansas, begeben sich auf einen Ausflug nach Reno, um der dort stattfindenden Monster Truck Show beizuwohnen. Autohändler Lonnie hatte schon seit zwei Jahren keinen Sex mehr mit seiner Darlene und hält sich deshalb an Candy, frisch angetrauter Frau seines besten Kumpels Roy, schadlos. Roy wiederum träumt vom gemeinsamen Kind mit Candy, um die ins Trudeln geratene Beziehung zu retten. Zwischen Steak-Wettessen, Grand-Canyon-Besuch und Crash-Orgie brechen die Konflikte auf.
    Cast
    Billy Bob Thornton, Charlize Theron, Patrick Swayze, Natasha Richardson, Holmes Osborne, Galvin Chapman, Kelsey Chapman
    Regisseur
    Jordan Brady
    Drehbuch
    Mark Fauser, Brent Briscoe
    Hintergrundinfos
    Auf einer Fahrt nach Nevada schlägt für zwei Pärchen die Stunde der Beziehungswahrheit. Zwischen Steakwettessen und Grand-Canyon-Besuch brechen die Konflikte auf.
    Kritiken
    Regisseur Jordan Brady schuf 2002 mit 'Waking up in Reno' eine vergnüglich-spritzige Mischung aus Roadmovie und Liebeskomödie – treffend besetzt mit Patrick Swayze, Natasha Richardson und den 'Oscar'-Preisträgern Charlize Theron ('Monster') und Billy Bob Thornton ('Sling Blade') in den Hauptrollen. Vier Rednecks aus Arkansas auf der Suche nach dem Glück – mit dieser Besetzung ein Riesenspass!
  37. Greenberg

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Der alleinstehende New Yorker Roger Greenberg ist zwar um die 40 Jahre alt, kann aber nicht wirklich auf etwas Geleistetes im Leben zurückblicken. Resigniert kündigt er seinem einzigen Freund an, er wolle ab jetzt gezielt nichts tun. Alles weitere soll sich von allein ergeben. Eine Gelegenheit bietet sich, als sein erfolgreicher Bruder ihm anbietet, er könne sechs Wochen lang dessen Haus in Los Angeles hüten. Er sucht Kontakt zu alten Freunden und lernt die Assistentin seines Bruders kennen, die er mehr und mehr ins Herz schliesst. Ob allerdings mehr daraus werden kann, ist unsicher.
    Cast
    Ben Stiller, Greta Gerwig, Rhys Ifans, Jennifer Jason Leigh, Chris Messina, Susan Traylor, Merritt Wever
    Regisseur
    Noah Baumbach
    Drehbuch
    Noah Baumbach
  38. Zahnfee auf Bewährung 2 Tooth Fairy 2

    Kategorie
    TV-Familienfilm
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Larry Guthrie hat von seiner Freundin Brooke den Laufpass bekommen, weil die lieber mit einem anderen herumturteln möchte. Um Brooke zurück zu gewinnen, meldet er sich als Freiwilliger zur Kinderbetreuung. Dabei begeht er allerdings den Fehler, einen der Knilche darüber aufzuklären, dass die Zahnfee nur eine Erfindung ist. Die Strafe folgt auf dem Fuss: mit Flügeln und im Ballettröckchen darf Larry von nun an Zähne einsammeln.
    Cast
    Larry the Cable Guy, David Mackey, Erin Beute, John Connon, Bob Lipka, Lucius Baston, Gabriel Suttle
    Regisseur
    Alex Zamm
    Drehbuch
    Ben Zazove
  39. So spielt das Leben Life as We Know It

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Holly, Betreiberin eines hippen Catering-Service, und Greg, erfolgreicher Regisseur von Sportsendungen, haben nicht viel gemein, ausser der gemeinsamen Patentochter Sophie, die beide vergöttern. Abgesehen davon haben sie für einander nur Abneigung übrig. Doch dann müssen sie sich plötzlich zusammenraufen, da sie die alleinige Verantwortung für Sophie übernehmen müssen. Neben den persönlichen Unstimmigkeiten tragen auch die jeweiligen vollen Terminkalender und der berufliche Ehrgeiz nicht unbedingt zur Harmonie bei. Doch das Leben unter einem Dach führt das ungleiche Duo erzwungenermassen zusammen.
    Cast
    Katherine Heigl, Josh Duhamel, Josh Lucas, Christina Hendricks, Hayes MacArthur, Alexis Clagett/Brynn Clagett/Brooke Clagett, Sarah Burns
    Regisseur
    Greg Berlanti
    Drehbuch
    Ian Deitchman, Kristin Rusk Robinson
  40. Männer und die Frauen Les infidèles

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Episodenfilm über treulose Männer und ihre Seitensprünge von insgesamt acht Regisseuren: Fred (Jean Dujardin) und Greg (Gilles Lellouche) sind Freunde und beide verheiratet. Trotzdem ziehen sie oft durch die Pariser Clubs, um andere Frauen kennenzulernen. Mit diesen fremden Damen verbringen sie auch mal die eine oder andere Nacht zusammen im Hotel. Wenn ihre Ehefrauen dann unangenehme Fragen stellen, helfen die beiden Kumpels sich gegenseitig. Doch das Misstrauen ihrer Gattinnen steigt und als den Herren die ewige Fragerei fast den letzten Nerv nimmt, beschliessen sie sechs Tage nach Vegas zu fliegen, um mal richtig abzuschalten und einfach mal entspannt fremdzugehen und den ständigen Nachforschungen und Anschuldigungen aus dem Weg zu gehen.
    Cast
    Jean Dujardin, Gilles Lellouche, Géraldine Nakache, Priscilla de Laforcade, Florine Delobel, Julie Nicolet, Karine Ventalon
    Regisseur
    Emmanuelle Bercot, Fred Cavayé, Alexandre Courtès, Jean Dujardin, Michel Hazanavicius, Jan Kounen, Eric Lartigau, Gilles Lellouche
    Drehbuch
    Nicolas Bedos, Philippe Caverivière, Jean Dujardin, Stéphane Joly, Gilles Lellouche
Keine Videos gefunden.