search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 127 entries

Shows starting now

  1. Dungeons & Dragons

    Category
    Fantasy
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA/CZ/CDN
    Produced in (year)
    2000
    Description
    Die junge Kaiserin Savina will ihr Reich reformieren und die Situation ihres Volkes in Izmer verbessern. Der Magier Profion, ihr grösster Widersacher, will das Goldene Zepter und die Kontrolle über die grünen Drachen erlangen. Savina wendet sich an die Magierin Marina. Gemeinsam wollen sie eine noch grössere Macht aktivieren – gegen Profion. Einfach grossartig schlecht, aber macht Spass!
    Rerun
    W
    Cast
    Justin Whalin, Marlon Wayans, Thora Birch, Jeremy Irons, Bruce Payne, Zoe McLellan, Kristen Wilson
    Director
    Courtney Solomon
    Script
    Topper Lilien, Carroll Cartwright
    Background information
    Hintergrund: Regisseur Courtney Solomons erster Film. Die Rechte dafür erstand er schon 1990, es dauerte zehn Jahre das Budget dafür aufzustellen. Vorlage zum Film war das erste Papier-und-Stift-Rollenspiel namens 'Dungeons & Dragons' (D&D), das die beiden US-amerikanischen Spieleautoren Dave Arneson und Gary Gygax 1974 entwickelten. Marlon Wayans, der den Snails darstellt, drehte zur selben Zeit 'Requiem for a Dream'. Daher mussten seine Szenen für 'Dungeons & Dragons' in wenigen Wochen abgedreht werden. Starinfo Jeremy Irons: Spätestens seit dem Oskar für die Rolle des Claus von Bullow in 'Die Affäre der Sunny von B.' (1990) kennt ihn jeder. Eigentlich wollte Jeremy Irons Tierarzt werden, doch dafür war er in der Schule nicht gut genug. Seine ersten Jobs waren Bühnenhilfe, Putzmann, Gitarrenspieler, Sänger und Gärtner. Nach einer Reise durch Europa macht er eine Schauspielausbildung. Bis heute gehört seine Liebe dem Theater. Parallel arbeitet er in den 1970er Jahren fürs Fernsehen und wird zu Beginn der 80er Jahre von Hollywood entdeckt. Grosse Produktionen sind u.a. 'Stirb langsam: Jetzt erst recht' (1995), 'Der Mann mit der eisernen Maske' (1997) und 'Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter' (2006). Zuletzt war er 2018 in 'Red Sparrow' zu sehen. Doch auch wenn er als ausgesprochen fleissig und zielstrebig gilt, als Schauspieler nimmt er sich nicht so wichtig: 'Ich war nie einer von den glühenden Darstellern, mehr und mehr sehe ich, dass ich arbeite, um das Leben zu führen, das ich führen möchte.' Als ihn ein Journalist nach dem Grund fragte, warum er den eine Rolle wie in 'Dungeons & Dragons' (2000) akzeptierte, sagte der zweifache Vater: 'Machen Sie Witze? Ich habe gerade ein Schloss gekauft, von irgendetwas musste ich es bezahlen!' Irons gehört das Kilcoe Castle in County Cork in Irland. Gemeinsam mit seiner Frau, der Schauspielerin Sinead Cusak, lebt er abwechselnd dort und in London. Starinfo Thora Birch: Ihre Eltern lernten sich bei den Dreharbeiten zu einem Pornofilm kennen und benannten ihre 1982 geborene Tochter nach dem Donnergott Thor. Kein Wunder dass sich Thora Birch eher zu skurrileren Rollen hingezogen fühlt. Wie zur Figur der Jane in 'American Beauty' die ihr den Durchbruch in Hollywood verschaffte oder der durchtriebenen Liz in 'The Hole'. Ihr grosses Vorbild ist Jodie Foster: 'Ich bewundere sie sehr. Sie benutzt ihren Verstand.'
  2. Haven

    301

    Category
    Mysteryserie
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Audrey ist plötzlich weg. Während sie als Geisel eines geheimnisvollen Mannes in einem Keller gefangen ist, wird draussen fieberhaft nach ihr gesucht. Der Täter will Informationen über den Verbleib von Colorado Kid von ihr. Zur selben Zeit werden über Haven ausserirdische Lichterscheinungen gesichtet und eine weitere Frau verschwindet.
    Episode number
    1
    Cast
    Lucas Bryant, Emily Rose, Richard Donat, John Dunsworth, Adam Copeland, Michael Therriault, Glen Lefchak
    Director
    Lee Rose
    Script
    Jonathan Abrahams
    Background information
    Zur Serie: Die Serie wurde in Kanada gedreht, besonders die Ortschaft Chester diente dabei als Hauptdrehort, während Lunenburg als Kulisse der Kleinstadt 'Haven' genutzt wurde. Die ersten vier Staffeln haben jeweils dreizehn Episoden, während die letzte Staffel mit ganzen 26 Episoden abgeschlossen wurde. Die Serie startete in den USA auf dem Kabelsender Syfy Mitte 2010. 'Haven' basiert lose auf dem Kurzroman 'Colorado Kid' von Stephen King, wodurch sich Bezüge zu seinen anderen Geschichten finden lassen. Hintergrund der Handlung: Die FBI-Agentin Audrey Parker bekommt einen neuen Auftrag: Sie soll in der Kleinstadt Haven einen entflohenen Häftling finden und festnehmen. Kurz nach ihrer Ankunft fallen ihr übernatürliche Dinge auf, die in Verbindung mit den Menschen dort auftreten. Bereits vor Jahren wurde die Stadt von ähnlichen Phänomenen heimgesucht, die sich nun zu wiederholen scheinen. Parker beginnt gemeinsam mit dem Sheriff Nathan Wuornos zu ermitteln. Als sie herausfindet, dass sie selbst etwas mit der Stadt verbindet, beschliesst sie zu bleiben und sich auf die Suche nach ihrer eigenen Identität zu machen.
  3. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  4. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  5. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  6. Hour of Power

    Kirchenprogramm

    Category
    Allgemein
    Production information
    Kirche
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2019
    Description
    In der 'Stunde der Kraft' sollen Menschen dazu inspiriert und und motiviert werden, in eine liebevolle Beziehung zu Jesus Christus hineinzuwachsen, und zu der Person zu werden, die Gott schuf.
    Episode number
    2592
  7. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  8. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  9. Making-of ... Making of ...

    Themen: Hustlers

    Category
    Film und Theater
    Production information
    Unterhaltung
    Produced in (year)
    2019
    Rerun
    W
  10. Der rosarote Panther The Pink Panther Show

    Der rosarote Panther N.N.

    Category
    Zeichentrick
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    USA
    Background information
    Zur Serie: Die Figur des 'Rosaroten Panther' entstand bei der Entwicklung des Vorspanns zu Blake Edwards Kino-Krimikomödie 'Der rosarote Panther' von 1963, in dem es um den berühmten rosa Diamanten und ein meisterhaft diebisches Phantom geht. Der Regisseur betraute das damals gerade frisch gestartete Trickfilmstudio DePatie-Freleng Enterprises mit der Animation. Der gezeichnete Panther kam derart gut an, dass die Comicmacher beschlossen, eine Serie daraus zu generieren. Als erstes erwuchs daraus der Kino-Vorfilm 'Der rosarote Schmierfink' (1964), der gleich im selben Jahr einen Oscar gewann. In der Folge wurden über 100 dieser Kurzfilme für die Kinos hergestellt, die dann ab 1969 in den USA und ab 1973 auch in Deutschland als Kinderserie im TV liefen. War der Panther in den Staaten noch überwiegend stumm, bekam er hierzulande den in Versen deklamierenden Sprecher zur Seite und seinen Vornamen Paul bzw. Paulchen.
  11. Sindbads siebente Reise The 7th Voyage of Sinbad

    Category
    Fantasy
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA/GB
    Produced in (year)
    1958
    Description
    Zyklopen, Riesenadler, Drachen ... Sindbad will eigentlich nur nach Bagdad und seine geliebte Prinzessin Parisa ehelichen. Aber auf dem Weg dahin rettet er dem Magier Sokurah das Leben und handelt sich dafür die gefährlichsten Abenteuer ein. Denn Sokurah will nur eines, die Lampe mit dem Flaschengeist. Daher verwandelt er Parisa in einen Däumling. Was für ein wunderschönes Abenteuer-Märchen!
    Cast
    Kerwin Mathews, Kathryn Grant, Richard Eyer, Torin Thatcher, Alec Mango, Danny Green, Harold Kasket
    Director
    Nathan Juran
    Script
    Ray Harryhausen, Ken Kolb
    Background information
    Hintergrund: Der erste Film, bei dem die Stop-Motion-Technik in Farbe angewandt wurde. Um Kosten zu sparen, kam Darsteller Richard Eyer (Rolle: Baronni) nicht nach Spanien, wo der Hauptteil des Streifens gedreht wurde, sondern erledigte seine Szenen innerhalb von drei Wochen in einem Studio in Los Angeles, für ein Salär von 600 Dollar pro Tag. Vor Ort wurde Eyer von einem jungen Spanier – meist von hinten zu sehen – gedoubelt. Die einzige Darstellerin, mit der Eyer wirklich vor der Kamera interagierte, war Kathryn Grant (Rolle: Parisa). Bei der letzten Szene, die noch gedreht werden musste, war Hauptdarsteller Kerwin Mathews mit hohem Fieber erkrankt. Er liess sich dennoch dazu überreden, die Einstellung zu drehen und dabei das Filmschiff samt toter Ratten und anderen Dingen durch einen filmischen Sturm zu navigieren, samt Flug gegen das Steuerrad, herabstürzenden Wassermassen auf die Besatzung, die von der Feuerwehr aus einem nahen Hafen gepumpt wurden – am Ende pitschnass bis auf die Haut. Kritik: ''Sindbads 7. Reise' ist ein unverwüstlicher Klassiker des Abenteuerkinos. Knallbunt, fabulierlustig und bis zum Rand mit Ereignissen und Erlebnissen vollgestopft, wurde Nathan Juran Regiearbeit durch die sagenhafte Effektarbeit von Ray Harryhausen zur Inspiration vieler namhafter Regisseure. Natürlich ist 'Sindbads 7. Reise' heute überholt, der Charme, der sich aus seiner Detailarbeit ergibt, aber funktioniert heute noch. Schauwertkino von seiner schönsten Seite, ein grosser Spass.' (moviebreak.de) ''Sindbads siebente Reise' ist eine Mischung aus Märchen- und Abenteuerfilm, die ihren ungebrochenen Reiz aus den beeindruckenden Figuren und Spezialeffekten von Ray Harryhausen und der Filmmusik von Oscarpreisträger Bernard Herrmann bezieht. Jahrzehnte nach seiner Entstehung hat der Film nichts von seiner faszinierenden Wirkung verloren. Der Amerikaner Ray Harryhausen entwickelte die Stop-Motion-Technik zur Perfektion und erschuf damit fantasievolle Figuren und Fabelwesen für die Leinwand.' (mdr.de) 'Effektvoller Abenteuerfilm in orientalisch-buntem Märchengewand, der seinen Reiz aus den hervorragenden Spezialeffekten von Ray Harryhausen bezieht.' (Lexikon des internationalen Films)
    Reviews
    Effektvoller Abenteuerfilm in orientalisch-buntem Märchengewand, der seinen Reiz aus den hervorragenden Spezialeffekten von Ray Harryhausen bezieht (Lex. des Internat. Films).
  12. Raubzug der Wikinger The Long Ships

    Category
    Abenteuer
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    GB/JUG
    Produced in (year)
    1964
    Description
    Die 'Mutter aller Stimmen': Wikinger Rolf kennt die Sage um die legendäre Glocke aus purem Gold. Sie soll nahe der Säulen des Herkules versteckt sein. Gemeinsam mit seinem Bruder Orm will er sie finden. Aber da ist der böse Scheich El Mansuh. Als der von der Goldglocke erfährt, will er sie haben. Er nimmt Ralf gefangen und zwingt ihn zur Zusammenarbeit. Gigantisches Abenteuer in grossen Bildern.
    Cast
    Richard Widmark, Sidney Poitier, Russ Tamblyn, Rosanna Schiaffino, Oskar Homolka, Edward Judd, Lionel Jeffries
    Director
    Jack Cardiff
    Script
    Berkely Mather, Beverley Cross
    Background information
    Hintergrund: Viermal lehnte Hauptdarsteller Richard Widmark die angebotene Rolle (des Rolf) ab, zum Schluss erklärte er sich unter der Bedingung, dass sein Freund Sidney Poitier seinen Gegenpart, den bösen Scheich El Mansuh, spielen sollte, mit der Mitwirkung einverstanden. Zunächst waren die Produzenten dagegen. Gefilmt wurde im ehemaligen Jugoslawien, das Poitier für die schlimmste Location befand, an der er je gedreht hatte. Kritik: 'Aufwendiges Abenteuerkino mit wirkungsvollen Trickszenen und grossem Verschleiss an Menschen und Material. Das herrlich naive Drehbuch ist voller Nonsens-Dialoge, die allerdings nicht komisch gemeint sind.' (Lexikon des internationalen Films) 'Farbenprächtiges Spektakel als Mischung aus Ritterfilm und Orient-Abenteuer. Als Gegenspieler stehen sich Richard Widmark als Wikinger Rolf und Sidney Poitier als Mohrenkönig (mit Bart) gegenüber. Die attraktive Rosanna Schiaffino ('Theseus, Held von Hellas') spielt Poitiers Gattin, die von Widmark umworben wird, Russ Tamblyn ist Widmarks athletischer Sidekick, der gegen hünenhafte Mohren antritt. Die Irving-Allen-Produktion wurde im aufwändigen Technorama-70-Format von Kameramann Christopher Challis gedreht.' (kino.de)
    Reviews
    Aufwendiges Abenteuerkino mit wirkungsvollen Trickszenen und grossem Verschleiss an Menschen und Material. Das herrlich naive Drehbuch ist voller Nonsens-Dialoge, die allerdings nicht komisch gemeint sind (Lex. des Internat. Films).
  13. Gesprengte Ketten The Great Escape

    Category
    Kriegsdrama
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1963
    Description
    Es ist nicht das erste Mal und diesmal soll es richtig gross werden: Während des Zweiten Weltkriegs versuchen englische, amerikanische und französische Gefangene aus einem massiv gesicherten Gefangenenlager der Nazis auszubrechen. 250 Eingesperrten soll so die Flucht gelingen. Wer weiss, ob das gut geht. Grossartig! Die Story, die Besetzung und die Umsetzung.
    Cast
    Steve McQueen, James Garner, Richard Attenborough, Charles Bronson, Donald Pleasence, James Coburn, James Donald
    Director
    John Sturges
    Script
    James Clavell, W. R. Burnett
    Background information
    Gedreht grösstenteils im Allgäu und in den Bavaria Studios ist 'Gesprengte Ketten', der auf einem Roman von Paul Brickhill und den wahren Begebenheiten im deutschen Gefangenenlager Stalag Luft III beruht, vor allem in England Kult. Darsteller Charles Bronson, der vor seiner Schauspielkarriere Minenarbeiter war, gab Regisseur John Sturges während der Dreharbeiten wertvolle Tipps, wie die Gefangenen die Erde wegtransportieren könnten. Bronson litt seit seiner Tätigkeit in den Kohleminen an Klaustrophobie, wie auch sein Charakter im Film. Beim Dreh lernte er Jill Ireland, die Frau seines Kollegen David McCallum, kennen und verliebte sich. Vier Jahre später liess sich Ireland scheiden und heiratete Bronson. Wie einige andere Cast-Mitglieder auch raste Steve McQueen einmal in die Verkehrskontrolle in der Nähe des Sets und wurde mit den Worten 'Herr McQueen, sie haben den Preis für die Höchstgeschwindigkeit gewonnen' vom der bayerischen Polizei verhaftet und kurz eingesperrt. Unter dem Titel 'Gesprengte Ketten – Die Rache der Gefangenen' erschien 1988 eine Fortsetzung, in dem als einziger ehemaliger Darsteller Donald Pleasence wieder mitspielte. Starinfo Charles Bronson: 'Ich sehe wahrscheinlich aus wie ein Steinblock, den man in die Luft gesprengt hat'. Charles Bronsons Jugend war hart: Das elfte von 15 Kindern arbeitete in einem Kohlebergwerk und schlug sich später als Boxer durch. Es folgten zahlreiche Nebenrollen. Erst 'Die glorreichen Sieben' (1960) machten ihn gross. Und als 'Mundharmonika' in 'Spiel mir das Lied vom Tod' wurde der 1921 geborene Schauspieler zur Kultfigur. In Frankreich nannte man ihn 'das heilige Monster'. Ein Kritiker bezeichnete Bronson als 'Clark Gable, den die Sonne verbrutzelt hat.' Er wiederum machte seine Filme nicht für die Kritiker, wie er betonte: 'Die zahlen keinen Eintritt.' Charles Bronson starb 2003. Starinfo James Garner: Er war der Typ Mann, dessen Wort zählt. Nach nur 14 Tagen Bekanntschaft heiratete James Garner seine Frau Lois – mit ihr war er von 1956 bis zu seinem Tod im Jahr 2014 zusammen. Als 'Detektiv Rockford' war Garner Kult. Eine Oscar-Nominierung bekam er für 'Die zweite Wahl – eine Romanze'. Der 1928 geborene Schauspieler verkörperte meist den lakonischen Westerner, war aber auch ein grosser Komödienstar. Und ein Mensch mit Humor. Auf die Frage, ob er auch mal eine Nacktszene drehen würde, sagte Garner: 'Ich mache keine Horrorfilme.' Nach einem Schlaganfall im Jahr 2008 starb Garner in seiner Wahlheimat Los Angeles an einem Herzinfarkt. Starinfo Donald Pleasence: Nicht weniger als eine Kultfigur des Horrorgenres: Der 1919 geborene Donald Pleasence war gerne der Bösewicht – aber er liess sich nicht auf die Rolle festlegen. Kritiker nannten ihn 'den Mann mit den hypnotischen Augen' oder 'den Unheimlichen mit dem sanften Gemüt'. Seine schönsten Auftritte hatte der Brite immer wieder unter dem Regisseur John Carpenter. Pleasence starb 1995. Er hat in mehr als 100 Filmen mitgewirkt.
    Reviews
    ',Gesprengte Ketten' [...] ist einer der besten Abenteuerfilme über den Zweiten Weltkrieg, den die Filmgeschichte zu verzeichnen hat. Ein hervorragendes, starbesetztes Ensemble und die routinierte, humorvolle Inszenierung von John Sturges machen aus dem spannenden Stoff eine unvergessliche Mischung aus Gefängnis- und Kriegsfilm, der einige der legendärsten Szenen der Leinwandgeschichte bereithält.' (kino.de)
  14. Die ins Gras beissen Hell is for Heroes

    Category
    Krieg
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1962
    Description
    1944 liegen US-Soldaten erschöpft vor dem Westwall in Lothringen. Sie hoffen auf Urlaub. Auf der anderen Seite sind die starken Deutschen. Es kommt der Befehl, dass Sergeant Pike, Larkin, Henshaw, Corby, Kolinsky und die anderen Männer die Stellung halten sollen, bis Verstärkung kommt. Doch der alkoholkranke Reese plant einen irrsinnigen Angriff. Hartes Kriegsdrama mit starkem Steve McQueen.
    Cast
    Steve McQueen, Bobby Darin, Fess Parker, Harry Guardino, James Coburn, Nick Adams, Bob Newhart
    Director
    Don Siegel
    Script
    Robert Pirosh, Richard Carr
    Background information
    Hintergrund: Das abrupte Ende von 'Die ins Gras beissen' hat Kult-Status, es kam allerdings durch die explodierenden Kosten zustande: Das Budget war schon aufgebraucht, bevor das im Script vorgesehene Ende überhaupt im Kasten war, die Produktion weigerte sich, weiteres Filmmaterial zu liefern. Die meisten Szenen wurden auf Tonbühnen gefilmt, allein die finale Kampfszene wurde in einer Lokation in Nordkalifornien gedreht. Die Temperaturen erreichten teilweise 47 Grad Celsius, damit das Team nicht kollabierte, verlegte man einige Tagsequenzen in die Dunkelheit und drehte in der Nacht. Drehbuchautor Robert Pirosh sollte ursprünglich auch Regie führen, doch nach einigen Zusammenstössen mit dem Star Steve McQueen ersetzte man ihn durch Don Siegel. McQueen vertrug sich insgesamt mit niemandem am Set, sein Charakter, den er spielen sollte, war dafür wohl zu befremdlich und asozial. Im Original waren viele schwarzhumorige Stellen vorgesehen, die Siegel aber strich, da er die Handlung dramatischer gestalten wollte. Der Streifen ist übrigens das Filmdebut von Bob Newhart. Kritik: 'Regie-Routinier und Action-Spezialist Don Siegel, der später mit seinen 'Dirty Harry'-Filmen weltberühmt werden sollte, setzte diesen realistisch anmutenden Kriegsfilm mit dem klasse aufspielenden Steve McQueen in atmosphärisch dichten Schwarzweissbildern in Szene. McQueen beeindruckt hier als beinharter Psychopath, in dessen Leben kein Platz mehr für Freude und Humor ist. In einer Nebenrolle ist James Coburn zu sehen, mit dem McQueen im Jahr zuvor auch in dem berühmten John Sturges-Western 'Die glorreichen Sieben' vor der Kamera stand.' (prisma.de) 'Albtraumhafter, schonungsloser und realitätsnaher Kriegsfilm.' (Cinema)
  15. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  16. Armee der Finsternis Army of Darkness

    Category
    Horror
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1992
    Description
    Supermarktverkäufer Ash findet sich plötzlich im Mittelalter wieder. Er ist durch ein Zeitloch direkt ins 14. Jahrhundert gestürzt. Um wieder in die Gegenwart zurückzukommen, muss er eine Zauberformel aufsagen. Als er sich dabei verspricht, befreit er versehentlich eine Armee von Dämonen. Surreal, makaber und absoluter Kult!
    Rerun
    W
    Cast
    Bruce Campbell, Embeth Davidtz, Marcus Gilbert, Ian Abercrombie, Richard Grove, Bridget Fonda, Timothy Patrick Quill
    Director
    Sam Raimi
    Script
    Sam Raimi, Ivan Raimi
    Background information
    Im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern, verfügte 'Armee der Finsternis' mit 11 Millionen Dollar über ein ausreichendes Budget (Teil 1: 350.000 US-Dollar, Teil 2: 3,5 Mio. US-Dollar). Ursprünglich sollte der Held Ash nicht in der Gegenwart landen, sondern 100 Jahre in der Zukunft, in einer Welt, die sich selbst zerstört hat. Das war Universal jedoch zu düster, weshalb ein positiverer Schluss produziert wurde.
    Reviews
    'Irres Tempo und groteske Figuren – für den Geisterbahn-Spass des späteren 'Spider-Man'-Regisseurs braucht man übrigens die ersten beiden Teile nicht gesehen zu haben.' (TV Spielfilm) Hintergrund: Im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern, verfügte 'Armee der Finsternis' mit 11 Millionen Dollar über ein ausreichendes Budget (Teil 1: 350.000 US-Dollar, Teil 2: 3,5 Mio. US-Dollar). Ursprünglich sollte der Held Ash nicht in der Gegenwart landen, sondern 100 Jahre in der Zukunft, in einer Welt, die sich selbst zerstört hat. Das war Universal jedoch zu düster, weshalb ein positiverer Schluss produziert wurde.
  17. Holiday Joy – Ein Weihnachtsfest mit Hindernissen Holiday Joy

    Category
    TV-Komödie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die schüchterne Joy will eine andere Familie, am liebsten als Weihnachtsüberraschung. Ihr wichtigster Punkt: Perfekt soll sie sein. Nach einem Unfall ist es tatsächlich so. Joys ganzes Leben, selbst ihre Familie sind ausgewechselt. Bald erkennt das junge Mädchen, dass man besser zweimal überlegen sollte, was man sich da auf den Wunschzettel schreibt! Beste Unterhaltung zum Weihnachtsabend!
    Rerun
    W
    Cast
    Bailee Madison, French Stewart, Scott Thompson, Sandy Jobin-Bevans, Jennifer Robertson, Luke Bilyk, Ethan Pugiotto
    Director
    Kirk D'Amico
    Script
    Holly Goldberg Sloan
    Background information
    Starinfo Bailee Madison: Schon im Alter von zwei Wochen erschien die 1999 geborene Bailee Madison in einem Werbespot. Seither geht es so weiter: Auftritte in Clips für Disney, SeaWorld oder Cadillac, diverse Rollen in Fernsehserien (z. B. 'Trophy Wife' und 'Once Upon a Time – Es war einmal...') und Filmen (u.a. 'Brücke nach Terabithia', 2007; 'Don't be Afraid of the Dark', 2010), erste Awards und seit 2016 nun auch ihre Arbeit als Produzentin. Eine ihrer liebsten Familientraditionen ist es, dass sich – egal wie voll der Terminkalender ist – alle ihre sechs Geschwister mit den Eltern unterm Weihnachtsbaum zusammenfinden. Familie und Arbeit sind denn auch die beiden wichtigsten und erfüllendsten Dinge in ihrem Leben. 'Ich bin sehr, sehr gesegnet', sagt Bailee Madison über sich. Deshalb engagiert sie sich auch, wenn sie nicht gerade arbeitet, bei der Stifung 'Alex's Lemonade Stand' für Kinder mit Krebs.
  18. Haven

    Das Tier im Manne

    Category
    Mysteryserie
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Plötzlich fallen unartikuliert herumstammelnde, halbnackte Männer in Haven ein und laufen Amok. Sie nehmen einen kleinen Jungen gefangen. Die Stadtbewohner sind geschockt. Die FBI-Agenten Audrey und Nathan haben alle Hände voll zu tun. Wo kommen diese wilden Typen her? Wie kann man sie aufhalten und den Buben zurückholen?
    Episode number
    2
    Cast
    Lucas Bryant, Emily Rose, Richard Donat, John Dunsworth, Adam Copeland, Kate Kelton, Adrian G. Griffiths
    Director
    Shawn Piller
    Script
    Matt McGuinness
    Background information
    Zur Serie: Die Serie wurde in Kanada gedreht, besonders die Ortschaft Chester diente dabei als Hauptdrehort, während Lunenburg als Kulisse der Kleinstadt 'Haven' genutzt wurde. Die ersten vier Staffeln haben jeweils dreizehn Episoden, während die letzte Staffel mit ganzen 26 Episoden abgeschlossen wurde. Die Serie startete in den USA auf dem Kabelsender Syfy Mitte 2010. 'Haven' basiert lose auf dem Kurzroman 'Colorado Kid' von Stephen King, wodurch sich Bezüge zu seinen anderen Geschichten finden lassen. Hintergrund der Handlung: Die FBI-Agentin Audrey Parker bekommt einen neuen Auftrag: Sie soll in der Kleinstadt Haven einen entflohenen Häftling finden und festnehmen. Kurz nach ihrer Ankunft fallen ihr übernatürliche Dinge auf, die in Verbindung mit den Menschen dort auftreten. Bereits vor Jahren wurde die Stadt von ähnlichen Phänomenen heimgesucht, die sich nun zu wiederholen scheinen. Parker beginnt gemeinsam mit dem Sheriff Nathan Wuornos zu ermitteln. Als sie herausfindet, dass sie selbst etwas mit der Stadt verbindet, beschliesst sie zu bleiben und sich auf die Suche nach ihrer eigenen Identität zu machen.
  19. Digimon Digimon Frontiers

    Falsche Freunde

    Category
    Action
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    J
    Produced in (year)
    2002
    Description
    Im Digimon-Universum gibt es wieder neue Helden. Takuya, Kouji, Izumi, Junpei, Tomoki und Kouichi landen in einer Digiwelt, die technisch den Vorgängern ähnlich ist, aber anders aussieht.
    Episode number
    180
    Background information
    Zur Serie: Sieben Kinder werden während eines Sommer-Camps durch einen plötzlich auftretenden Schneewirbel in eine digitale Parallelwelt entführt, die mit der realen Welt durch einen virtuellen Superhighway verbunden ist. Dort freunden sich die Kids mit kleinen Kreaturen an, den Digimons, die mit Hilfe ihrer irdischen Beschützer stärker werden als zuvor und sich endlich gegen die bösen Devimon durchsetzen können. Nur wenn ihnen dies gelingt, kann die Erde, die auf eine intakte Digiwelt aufbaut, weiter funktionieren.
  20. Digimon Digimon Frontiers

    Spieglein, Spieglein ...

    Category
    Action
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    J
    Produced in (year)
    2002
    Description
    Im Digimon-Universum gibt es wieder neue Helden. Takuya, Kouji, Izumi, Junpei, Tomoki und Kouichi landen in einer Digiwelt, die technisch den Vorgängern ähnlich ist, aber anders aussieht.
    Episode number
    181
    Background information
    Zur Serie: Sieben Kinder werden während eines Sommer-Camps durch einen plötzlich auftretenden Schneewirbel in eine digitale Parallelwelt entführt, die mit der realen Welt durch einen virtuellen Superhighway verbunden ist. Dort freunden sich die Kids mit kleinen Kreaturen an, den Digimons, die mit Hilfe ihrer irdischen Beschützer stärker werden als zuvor und sich endlich gegen die bösen Devimon durchsetzen können. Nur wenn ihnen dies gelingt, kann die Erde, die auf eine intakte Digiwelt aufbaut, weiter funktionieren.
  21. Joyce Meyer – Das Leben geniessen Life in the Word

    Category
    Allgemein
    Production information
    Kirche
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Predigerin Joyce Meyer will anhand der Lehren der Bibel Hilfestellung fürs Leben geben. In ihren Fernsehpredigten und in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
    Episode number
    2768
    Background information
    Die US-amerikanische Predigerin Joyce Meyer will Hilfestellung für das Leben anhand der Lehren der Bibel geben. Sowohl in ihren Fernsehpredigten als auch in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
  22. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  23. Joyce Meyer – Das Leben geniessen Life in the Word

    Category
    Allgemein
    Production information
    Kirche
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Predigerin Joyce Meyer will anhand der Lehren der Bibel Hilfestellung fürs Leben geben. In ihren Fernsehpredigten und in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
    Episode number
    2769
    Background information
    Die US-amerikanische Predigerin Joyce Meyer will Hilfestellung für das Leben anhand der Lehren der Bibel geben. Sowohl in ihren Fernsehpredigten als auch in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
  24. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  25. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  26. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  27. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  28. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  29. Making-of ... Making of ...

    Themen: The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden

    Category
    Film und Theater
    Production information
    Unterhaltung
    Produced in (year)
    2019
    Rerun
    W
  30. Making-of ... Making of ...

    Themen: Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers

    Category
    Film und Theater
    Production information
    Unterhaltung
    Produced in (year)
    2019
  31. Star Trek – Enterprise

    Kopfgeld

    Category
    Science Fiction
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2003
    Description
    Der Tellarit Skalaar taucht plötzlich an der Enterprise auf und verlangt, den Captain zu sprechen. Kaum hat er angelegt, betäubt er Trip und entführt Archer. Er will ihn zum Schiff des klingonischen Captains Goroth bringen. Die Klingonen haben ein hohes Kopfgeld auf Archer ausgeschrieben und Skalaar braucht es dringend. So sehr Archer auf ihn einredet, er lässt sich nicht umstimmen.
    Episode number
    51
    Cast
    Scott Bakula, Jordan Lund, Robert O'Reilly, Ed O'Ross, Connor Trinneer, John Billingsley, Jolene Blalock
    Director
    Roxann Dawson
    Script
    Hans Tobeason, Michael Sussman, Phyllis Strong
    Background information
    Zur Serie: Die Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Brannon Braga ist die fünfte Serie innerhalb der ,Star Trek'-Saga. Inhaltlich gesehen aber ist sie die erste: Sie wurde im 22. Jahrhundert angesetzt – etwa hundert Jahre vor der Zeit, von der das Original ,Raumschiff Enterprise' erzählt. Deshalb ist ,Enterprise' – 30 Jahre später gedreht – filmisch und technisch weit voraus. Dennoch hat man versucht, an die alten Folgen anzuknüpfen: Die meisten Soundeffekte zum Beispiel nahm man aus der 60er-Jahre-Serie. Die Schauspieler Majel Barrett, Joseph Ruskin, Clint Howard und Jack Donner sind die einzigen Darsteller, die in beiden Serien mitspielen. Es wird berichtet, dass der US-TV-Sender NBC, der schon das Original ,Raumschiff Enterprise' verfilmte, zunächst versuchte, auch die Rechte an der neuen Serie zu erwerben, sie aber gegen United Paramount Network (UPN) verlor. Eines der wichtigen Crewmitglieder auf der Enterprise NX-01, Captain Jonathan Archres Hund Porthos, wurde von zwei weiblichen Hundeschauspielern namens 'Prada' und 'Breezy' dargestellt. Hintergrund der Handlung: Es ist das 22. Jahrhundert. Rund einhundert Jahre vor den Abenteuern von Captain Kirk und ,Raumschiff Enterprise' startet das erste Warp 5-Raumschiff, die Enterprise NX-01, ins All. Eine 80-köpfige Crew leistet ihre Dienste an Bord, befehligt von Captain Jonathan Archer. Und beginnt eine aufregende Reise zu Orten, an denen kein Mensch zuvor jemals gewesen ist. Mit dabei sind die vulkanische Unteroffizierin T'Pol, der ausserirdische Arzt Dr. Phlox, Lieutenant Malcolm Reed, Steuermann Travis Mayweather, Kommunikationsoffizierin Hoshi Sato und Chefingenieur Lieutenant Commander Charlie Tucker III. Gemeinsam reisen sie in unbekannte Welten und Dimensionen und bestehen ungeahnte Wagnisse. Starinfo Scott Bakula: Als Kind in Missouri schon träumte er gern in den Tag hinein, von Dingen, die er sein könnte, und Dingen, die er erleben könnte. 'Ich liebe die Fantasie', sagt Scott Bakula und ist froh, dafür Zeit zu haben. Sein Nachname bedeutet im Kroatischen 'Blume'. Die weisse Strähne in seinem Haar erschien, als er vier Jahre alt war. Zu Schulzeiten spielte er Fussball, Tennis und Theater, er begann früh mit Musik und war auf dem College Mitglied einer Band und schrieb Lieder. Nach einem abgebrochenen Jurastudium ging er 1976 nach New York und debütierte am Broadway in der Rolle des Sam in dem Stück 'Shenandoah'. 1988 war er für einen Tony Award nominiert; 1992 gewann er, zuvor schon dreimal nominiert, einen Golden Globe für seine Rolle im TV Serien-Drama 'Zurück in die Vergangenheit' (1989). Bakula hat vier Kinder: Chelsy und die adoptierte Cody mit seiner ersten Frau Krista Neumann. Mit seiner zweiten Frau Chelsea Field hat er zwei Söhne, Wil und Owen. Zudem besitzt Bakula eine Farm im Bundesstaat New York.
  32. Stargate Atlantis Stargate: Atlantis

    Eiszeit

    Category
    Science Fiction
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    CDN/USA
    Produced in (year)
    2008
    Description
    McKay nimmt Dr. Keller mit zu einer wissenschaftlichen Präsentation auf die Erde. Sein alter Bekannter Malcolm Tunney will der Öffentlichkeit ein streng gehütetes Projekt gegen die Klimaerwärmung vorstellen. Während des Vortrags bemerkt Rodney, dass es sich um seine eigenen Forschungen handelt, die Tunney da als Waffe gegen die Hitze propagiert. Und er kennt auch die Gefahren!
    Episode number
    96
    Cast
    Joe Flanigan, David Hewlett, Rachel Luttrell, Amanda Tapping, Jason Momoa, Jewel Staite, Robert Picardo
    Director
    Martin Gero
    Script
    Brad Wright, Robert C. Cooper
    Background information
    Auszeichnungen: 13 Nominierungen für den Gemini Award (2005 – 2009) und zwei Auszeichnungen für die besten visuellen Effekte (2005 und 2007).27 Nominierungen für den Leo Award (2005 – 2009) und 10 Verleihungen, unter anderem für die besten visuellen Effekte (2005 und 2009), beste Regie, bestes Kostümdesign und beste Drama-Serie (2009).Vier Nominierungen für den Emmy Award.Zur Serie: Das legendäre Atlantis existiert tatsächlich! Ein internationales Team aus Wissenschaftlern und Militärs auf der Erde hat eine sensationelle Entdeckung zu verbuchen: Im ewigen Eis der Antarktis findet es ein Tor zu einer neuen Welt. Durch das neue Stargate, ein Sternentor, gelangt ein Forschertrupp zur Pegasus Galaxie, wo sich die legendäre, verschollene Stadt Atlantis befinden soll. Die gefährliche Mission führt das Atlantis-Team weit hinein ins Universum – weiter, als jemals zuvor ein Mensch gewesen ist. Zu unbekannten Zielen und Zivilisationen, ohne die Gewissheit, jemals in die Heimat zurückzukehren. Zumal dort mächtige Gegner warten, so wie die Wraith, die sich von menschlicher Energie nähren... Hintergrund zur Serie: Die US-Science-Fiction-Serie 'Stargate Atlantis' wurde in den Jahren 2004 bis 2009 von Brad Wright und Robert C. Cooper gedreht. Insgesamt gab es fünf Staffeln und 100 Episoden. Die Serie ist ein so genannter Spin-off, ein Ableger der bekannten TV-Serie 'Stargate' (1997-2009) nach dem Original-Film von Roland Emmerich, produziert ebenfalls von Brad Wright und seinem Kollegen Jonathan Glassner. Die Dreharbeiten hatten im Februar 2004 begonnen, Erstausstrahlung war im Juli desselben Jahres auf dem Sender Sci-Fi in den USA. Fast zeitgleich, nur wenige Stunden vorher, lief die Uraufführung des Pilotfilms während der Gatecon in Vancouver. Die Gatecon ist ein seit der Jahrtausendwende jährlich stattfindendes Treffen von Fans rund um die 'Stargate'-Serien. Die erste Staffel von 'Stargate Atlantis' lief parallel zur achten Staffel von 'Stargate'. Zwei der Hauptdarsteller von 'Stargate Atlantis' hatten zuvor bereits in Folgen der Originalserie mitgespielt: David Hewlett, auch hier als Dr. Rodney McKay, und Joe Flanigan, ebenfalls als John Sheppard. Das Stargate am Filmset war aus Gummi hergestellt, für die Puddle Jumper-Aufnahmen gab es zwei Modelle: Ein offenes, das für Innen-Shots verwendet wurde und immer am Set blieb, sowie ein geschlossenes für Aussendrehs. Alle männlichen Wraith wurden übrigens vom selben Schauspieler dargestellt: James Lafazanos. Ähnlich wie bei 'Stargate' sollte die Geschichte um die Serie als Direct-to-DVD-Film weitergehen. Das Drehbuch dazu war schon 2009 geschrieben worden. Doch machte der Produzent und Miterfinder Brad Wright bei einer der Stargate-Conventions in Vancouver einen Rückzieher.
  33. Stargate Stargate SG-1

    Elliots grosse Mission

    Category
    Science Fiction
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2002
    Description
    Daniel nimmt immer noch an der Konferenz der Systemlords teil. Doch seine Tarnung droht aufzufliegen, bevor er etwas erreichen kann. Gleichzeitig greifen die Goa'uld den Planeten der Tok'ra an.
    Episode number
    102
    Cast
    Richard Dean Anderson, Michael Shanks, Amanda Tapping, Christopher Judge, Don S. Davis, Carmen Argenziano, Anna-Louise Plowman
    Director
    Martin Wood
    Script
    Robert C. Cooper
    Background information
    Zur Serie: Das Stargate, aufgebaut in einem geheimen US-Militärkomplex, ist das Relikt einer uralten Zivilisation. Über dieses Tor gelangt man sekundenschnell zu unzähligen anderen Planeten, auf denen sich weitere Stargates befinden. Das Team von Colonel Jack O'Neill hat die Aufgabe, über diese besonderen Alltransfers Kontakte zu anderen Zivilisationen zu knüpfen und die Erde gegen Angriffe von aussen zu schützen, aber auch die Entstehung des Lebens und Lebensformen auf fremden Planeten zu erforschen.Die Serie basiert auf Roland Emmerichs gleichnamigem Kinofilm (1994) und setzt dessen Handlung direkt fort.
  34. Stargate Stargate SG-1

    Das Ende der Welt

    Category
    Science Fiction
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2002
    Description
    Ein Asteroid droht auf die Erde zu stürzen. Die Asgard dürfen nicht eingreifen, da es sich um eine Naturkatastrophe handelt und die Tok'ra sind auf der Flucht. Das SG-1-Team heckt einen waghalsigen Plan aus, um das Schlimmste zu verhindern.
    Episode number
    103
    Cast
    Richard Dean Anderson, Michael Shanks, Amanda Tapping, Christopher Judge, Don S. Davis, Colin Cunningham, Gary Jones
    Director
    Andy Mikita
    Script
    Joseph Mallozzi, Paul Mullie
    Background information
    Zur Serie: Das Stargate, aufgebaut in einem geheimen US-Militärkomplex, ist das Relikt einer uralten Zivilisation. Über dieses Tor gelangt man sekundenschnell zu unzähligen anderen Planeten, auf denen sich weitere Stargates befinden. Das Team von Colonel Jack O'Neill hat die Aufgabe, über diese besonderen Alltransfers Kontakte zu anderen Zivilisationen zu knüpfen und die Erde gegen Angriffe von aussen zu schützen, aber auch die Entstehung des Lebens und Lebensformen auf fremden Planeten zu erforschen.Die Serie basiert auf Roland Emmerichs gleichnamigem Kinofilm (1994) und setzt dessen Handlung direkt fort.
  35. Rubinrot

    Category
    Fantasy
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Ganz plötzlich aus dem London der Gegenwart gerissen, landet Gwen Shepherd in der Vergangenheit. Es ist ihr 16. Geburtstag. An diesem magischen Datum stellt sie fest, dass sie das Zeitreise-Gen ihrer Familie geerbt hat. Bald weiss Gwen, dass sie einen schwierigen Auftrag hat. An ihrer Seite ist von da an der so arrogante wie interessante Gideon. Erfrischende Verfilmung von Kerstin Giers Bestseller!
    Cast
    Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Veronica Ferres, Uwe Kockisch, Katharina Thalbach, Gottfried John, Gerlinde Locker
    Director
    Felix Fuchssteiner
    Script
    Katharina Schöde
    Background information
    Nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Kerstin Gier (Autorin u. a. von 'Männer und andere Katastrophen', 1996), der über eine Millionen Mal verkauf wurde, gefolgt von dem zweiten und dritten Teil 'Saphirblau' (2014) und 'Smaragdgrün' (2016) aus der Trilogie 'Liebe geht durch alle Zeiten'. ',Rubinrot', findet der Regisseur laut kino.de, 'hat alles, was Kino ausmacht. Man wird in eine ganz eigene Realität entführt, es gibt historische Szenen, tolle Kostüme, Pferde – kurzum, alles was man als Filmemacher immer schon mal machen wollte, und das alles in einem einzigen Film'.
    Reviews
    'Fantasy made in Germany, basierend auf dem ersten Band von Kerstin Giers Romantrilogie ,Liebe geht durch alle Zeiten'. Felix Fuchssteiner nutzt, nach dem frischen Drehbuch von Katharina Schöde, die Möglichkeiten des Genres. Er erschafft eine eigene, farbenfrohe Ästhetik, baut auf Action, Spezialeffekte und Stunts. Zudem nutzt er historische wie moderne Locations und setzt auf die Chemie der sympathischen Hauptdarsteller Maria Ehrich und Jannis Niewöhner, die von beliebten Charakterdarstellern wie Veronica Ferres oder Rüdiger Vogler bestens unterstützt werden.' (mediabiz.de/Blickpunkt:Film) 'Prädikat wertvoll' der Deutschen Film- und Medienbewertung: 'Die gelungenen Special Effects und die mitreissende Musik lassen oftmals vergessen, dass es sich um eine deutsche Produktion handelt. Gwendolyn selbst ist eine moderne Heldin, glaubwürdig verkörpert von Nachwuchstalent Maria Ehrich. Ihr zur Seite steht Jannis Niewöhner als Gideon, der die weiblichen Zuschauer im Sturm erobern wird. Komplettiert wird die Besetzung durch bekannte deutsche Schauspieler wie Veronika Ferres oder Kostja Ullmann. RUBINROT ist gelungene Genre-Unterhaltung, die wie gemacht ist für das junge Zielpublikum. Und die Lust macht, in die Zeit zu reisen, bis hin zum nächsten Teil.' (Deutsche Film- und Medienbewertung, fbw-filmbewertung.com) 'Atemberaubende Abenteuer ,zwischen den Zeiten'. Unbedingt sehenswert.' (Mädchen)
  36. Der Herr der Elfen Beings

    Category
    Fantasy
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA/GB
    Produced in (year)
    1998
    Description
    Als ihre Grossmutter stirbt, erben die Geschwister Kyle und Evie eine Goldmine und ein Haus, von deren Existenz sie nicht einmal wussten. Gruselgeschichten über Elfen und Riesen kennen sie von Kindheit an. Nie hätten sie gedacht, dass sie einmal selbst mit solchen Wesen zu tun haben würden. Denn die sind plötzlich ganz nah. Familienfilm für einen vergnüglichen Fernsehabend.
    Cast
    Corbin Bernsen, Glynis Barber, Jameson Baltes, Brittney Bomann, Malcolm McDowell, Leigh Greyvenstein, Anne Curteis
    Director
    Paul Matthews
    Script
    Christopher Atkins, Paul Matthews
    Background information
    Die Original-Geräuschemacher waren allesamt Studenten aus einem Kurs für darstellende Künste. Sie produzierten alle Hintergrundgeräusche an einem Nachmittag – für je 20 Pfund und ein paar Sandwichs.
    Reviews
    'Ein Loblied auf den Glauben an das Gute im Menschen und den Elfen, das bei kritischer eingestellten Zuschauer aufgrund inszenatorischer Schwächen, mangelnder Figurenmotivation und grösstenteils dürftigen Schauspielerleistungen nicht auf allzu grosse Gegenliebe stossen dürfte.' (kino.de) 'Die kindgerechte Fantasy ruft bei Erwachsenen angesichts der lächerlichen blauen Masken eher Stirnrunzeln hervor. Einzig Dauer-Bösewicht Malcolm McDowell überzeugt.' (cinema.de)
  37. 301 – Deppen der Antike The Legend of Awesomest Maximus

    Category
    Komödie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Deppus Maximus ist der Superstar der Antike! Um Krieg zu verhindern, reist der vielbeschäftigte General im Auftrag des trojanischen Königs nach Griechenland. Die Mission droht zu scheitern, da sich Troja-Prinz Orlando in die griechische Prinzessin Ellen verliebt. Dann hat Maximus noch Zoff mit seiner Frau Hottessa und plötzlich taucht auch ein riesiger trojanischer Holzpenis auf. Der trojanische Krieg mal ganz anders.
    Cast
    Will Sasso, Ian Ziering, Kristanna Loken, Rip Torn, Sophie Monk, Gary Lundy, Khary Payton
    Director
    Jeff Kanew
    Script
    Jason Burinescu
    Background information
    Starinfo Kristanna Loken: Mehrmals machte Kristanna Loken wegen ihrer Bisexualität Schlagzeilen: Beim World Music Award 2003 gab sie Sängerin Pink einen Zungenkuss, auch eine Affäre mit 'Lost'-Star Michelle Rodriguez wurde ihr nachgesagt. Inzwischen ist sie mit 'Painkiller Jane'-Kollege Noah Danby verheiratet. Bekannt ist Loken aus 'Terminator 3' oder der Serie 'Painkiller Jane'.
  38. Dauerwerbesendung

    Category
    Werbesendung
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Angebotspalette enthält vor allem innovative Produkte aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Wellness und Beauty. Jedes Produkt wird in einer Verkaufsshow ausgiebig präsentiert.
    Background information
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  39. Die ins Gras beissen Hell is for Heroes

    Category
    Krieg
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1962
    Description
    1944 liegen US-Soldaten erschöpft vor dem Westwall in Lothringen. Sie hoffen auf Urlaub. Auf der anderen Seite sind die starken Deutschen. Es kommt der Befehl, dass Sergeant Pike, Larkin, Henshaw, Corby, Kolinsky und die anderen Männer die Stellung halten sollen, bis Verstärkung kommt. Doch der alkoholkranke Reese plant einen irrsinnigen Angriff. Hartes Kriegsdrama mit starkem Steve McQueen.
    Rerun
    W
    Cast
    Steve McQueen, Bobby Darin, Fess Parker, Harry Guardino, James Coburn, Nick Adams, Bob Newhart
    Director
    Don Siegel
    Script
    Robert Pirosh, Richard Carr
    Background information
    Hintergrund: Das abrupte Ende von 'Die ins Gras beissen' hat Kult-Status, es kam allerdings durch die explodierenden Kosten zustande: Das Budget war schon aufgebraucht, bevor das im Script vorgesehene Ende überhaupt im Kasten war, die Produktion weigerte sich, weiteres Filmmaterial zu liefern. Die meisten Szenen wurden auf Tonbühnen gefilmt, allein die finale Kampfszene wurde in einer Lokation in Nordkalifornien gedreht. Die Temperaturen erreichten teilweise 47 Grad Celsius, damit das Team nicht kollabierte, verlegte man einige Tagsequenzen in die Dunkelheit und drehte in der Nacht. Drehbuchautor Robert Pirosh sollte ursprünglich auch Regie führen, doch nach einigen Zusammenstössen mit dem Star Steve McQueen ersetzte man ihn durch Don Siegel. McQueen vertrug sich insgesamt mit niemandem am Set, sein Charakter, den er spielen sollte, war dafür wohl zu befremdlich und asozial. Im Original waren viele schwarzhumorige Stellen vorgesehen, die Siegel aber strich, da er die Handlung dramatischer gestalten wollte. Der Streifen ist übrigens das Filmdebut von Bob Newhart. Kritik: 'Regie-Routinier und Action-Spezialist Don Siegel, der später mit seinen 'Dirty Harry'-Filmen weltberühmt werden sollte, setzte diesen realistisch anmutenden Kriegsfilm mit dem klasse aufspielenden Steve McQueen in atmosphärisch dichten Schwarzweissbildern in Szene. McQueen beeindruckt hier als beinharter Psychopath, in dessen Leben kein Platz mehr für Freude und Humor ist. In einer Nebenrolle ist James Coburn zu sehen, mit dem McQueen im Jahr zuvor auch in dem berühmten John Sturges-Western 'Die glorreichen Sieben' vor der Kamera stand.' (prisma.de) 'Albtraumhafter, schonungsloser und realitätsnaher Kriegsfilm.' (Cinema)
  40. Haven

    Der Farmer

    Category
    Mysteryserie
    Production information
    Serie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2012
    Description
    In Haven werden mehrere Leichen gefunden, deren innere Organe entfernt wurden. Neben ihren Körpern liegen fremde erkrankte Organe. Audrey und Nathan übernehmen die Ermittlungen. Bald taucht ein Polizist aus Boston auf, der an ähnlichen Fällen arbeitet. Ist es derselbe Täter? Geht es hier um Organhandel? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter?
    Episode number
    3
    Cast
    Lucas Bryant, Emily Rose, Richard Donat, John Dunsworth, Adam Copeland, David Keeley, Dorian Missick
    Director
    T.W. Peacocke
    Script
    Sam Ernst, Jim Dunn
    Background information
    Zur Serie: Die Serie wurde in Kanada gedreht, besonders die Ortschaft Chester diente dabei als Hauptdrehort, während Lunenburg als Kulisse der Kleinstadt 'Haven' genutzt wurde. Die ersten vier Staffeln haben jeweils dreizehn Episoden, während die letzte Staffel mit ganzen 26 Episoden abgeschlossen wurde. Die Serie startete in den USA auf dem Kabelsender Syfy Mitte 2010. 'Haven' basiert lose auf dem Kurzroman 'Colorado Kid' von Stephen King, wodurch sich Bezüge zu seinen anderen Geschichten finden lassen. Hintergrund der Handlung: Die FBI-Agentin Audrey Parker bekommt einen neuen Auftrag: Sie soll in der Kleinstadt Haven einen entflohenen Häftling finden und festnehmen. Kurz nach ihrer Ankunft fallen ihr übernatürliche Dinge auf, die in Verbindung mit den Menschen dort auftreten. Bereits vor Jahren wurde die Stadt von ähnlichen Phänomenen heimgesucht, die sich nun zu wiederholen scheinen. Parker beginnt gemeinsam mit dem Sheriff Nathan Wuornos zu ermitteln. Als sie herausfindet, dass sie selbst etwas mit der Stadt verbindet, beschliesst sie zu bleiben und sich auf die Suche nach ihrer eigenen Identität zu machen.
No video found.