search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 81 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Fussball DFB-Pokal

    DFB-Pokal | Disziplin: FC Bayern München – Eintracht Frankfurt, Finale 2018 in Berlin

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    'Zweimal Finale mit Frankfurt: Das ist nobelpreiswürdig', befand Niko Kovac nach dem 1:0-Finaleinzug auf Schalke. Wie schon im Vorjahr fliegen die 'Adler' bis nach Berlin. Die Mission Pokalsieg scheint jedoch fast unmöglich – es geht gegen Rekordchamp Bayern München. Der FCB und Noch-Coach Jupp Heynckes zerlegten im Semifinale Leverkusen mit 6:2, die Runden davor die Leipzig (5:4 i.E.) und Dortmund (2:1). In Berlin peilen die Münchner ihren 19. Pokaltitel an. Oder Kovac schlägt seinem baldigen Arbeitgeber ein Schnippchen. Kommentar: Kai Dittmann.
  2. Tennis

    ATP World Tour | Disziplin: Internazionali BNL d'Italia in Rom (Italien), Finale

    Kategorie
    Tennis
    Beschreibung
    Vor einem Jahr gewann Alexander Zverev in Rom sein erstes 1000er Masters-Turnier. Der Hamburger setzte sich im Finale der Internazionali BNL d'Italia gegen Novak Djokovic durch. Das Turnier in der 'Ewigen Stadt' ist der letzte Härtetest vor den French Open. Neben Titelverteidiger Zverev ist natürlich Sandplatzkönig Rafael Nadal der absolute Top-Favorit. Kommentar: Markus Gaupp, Marcel Meinert, Philipp Langosz.
  3. Boxen

    Disziplin: Highlights Manuel Charr (D) vs. A. Ustinov (RUS)

    Kategorie
    Boxen
    Beschreibung
    Manuel Charr lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Der 33-jährige Hüne ist ein Kämpfer, der den Widrigkeiten des Lebens trotzt. Fünf Jahre nach seinem ersten WM-Kampf, zwei Jahre, nachdem er bei einem Schusswechsel einen Bauchschuss knapp überlebte, und fünf Monate, nachdem ihm zwei neue Hüftgelenke eingesetzt wurden, bietet sich dem 'Diamond Boy' seine zweite WM-Chance. Am 25. November boxte Charr gegen den Russen Alexander Ustinov um den WBA-Titel im Schwergewicht.
  4. Tennis

    ATP World Tour | Disziplin: Internazionali BNL d'Italia in Rom (Italien), Finale

    Kategorie
    Tennis
    Beschreibung
    Vor einem Jahr gewann Alexander Zverev in Rom sein erstes 1000er Masters-Turnier. Der Hamburger setzte sich im Finale der Internazionali BNL d'Italia gegen Novak Djokovic durch. Das Turnier in der 'Ewigen Stadt' ist der letzte Härtetest vor den French Open. Neben Titelverteidiger Zverev ist natürlich Sandplatzkönig Rafael Nadal der absolute Top-Favorit. Kommentar: Markus Gaupp, Marcel Meinert, Philipp Langosz.
  5. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: HC Erlangen – Rhein-Neckar Löwen, 32. Spieltag, Topspiel am Sonntag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Wird da jemand nervös? 'Wir werden jetzt nicht nervös', meinte Löwen-Kreisläufer Hendrik Pekeler nach der Pleite in Berlin. Bei den Füchsen gab es für den amtierenden Meister und Tabellenführer eine 23:29-Abreibung, zudem zog Flensburg in der Tabelle gleich. 'Heute war es eine Qualitätsfrage. Fast die gesamte Mannschaft ist in dieser Hinsicht ausgefallen', meckerte RNL-Coach Nikolaj Jacobsen. Den Titel-Hattrick haben die Badener mit einem Spiel weniger als die SG immer noch in eigener Hand. Kommentar: Markus Götz.
  6. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: Die Eulen Ludwigshafen – MT Melsungen, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Nur nicht ausruhen: Die Eulen Ludwigshafen sind zwar mit ihrem 16. Tabellenrang nicht in der Abstiegszone, doch der TV Hüttenberg ist mittlerweile mit den Rheinland-Pfälzern punktgleich. In Hannover gab es für die Eulen eine 23:33-Klatsche, gegen Melsungen soll es besser werden. Allerdings präsentiert sich die MT prächtig. Gegen Erlangen: 32:21. Kommentar: Florian Schmidt-Sommerfeld.
  7. Golf

    European Tour | Disziplin: Belgian Knockout in Antwerpen (Belgien), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Die European Tour geht immer neue Wege. Mit dem Belgian Knockout debütiert in diesem Jahr ein Turnier auf der Tour, das normales Zählspiel und Match Play kombiniert. An den ersten beiden Tagen gehen die Pros jeweils für sich über die 18 Löcher. Nach dem Cut am Freitag bleiben 64 Spieler übrig, die am Wochenende in K.-o.-Duellen über je neun Löcher im Match Play Format den Sieger ausmachen. Lokalmatador Thomas Pieters ist gleichzeitig Gastgeber und Top-Favorit. Maximilian Kieffer und Marcel Siem führen die siebenköpfige deutsche Riege an. Sky überträgt das Belgian Knockout vom 17. bis 20. Mai. Kommentar: Adrian Grosser.
  8. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: SG Flensburg-Handewitt – GWD Minden, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Geht da noch was Richtung Meisterschaft? Die Pleite der Löwen bei den Füchsen Berlin und der gleichzeitige 29:25-Sieg über den THW Kiel lässt die SG Flensburg-Handewitt mit dem Meister gleichziehen. Problem: Die Badener haben ein Spiel weniger als die Nordlichter. Deswegen heisst es: Hausaufgaben machen und auf Ausrutscher hoffen! Gegen Minden soll der nächste Sieg her. Kommentar: Karsten Petrzika.
  9. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: TBV Lemgo – THW Kiel, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Gedämpfte Hoffnung: Ausgerechnet Erzrivale Flensburg stellte den Kielern im Rennen um Rang vier ein Bein. Im Küsten-Kracher ging der Rekordmeister vor heimischer Kulisse mit 25:29 über Bord. Jetzt sind es für die fünftplatzierten 'Zebras' drei Zähler Abstand auf den Vierten Magdeburg. Lemgo muss sich darum nicht scheren. Der Neuntplatzierte trennte sich von Hüttenberg mit 24:24. Kommentar: Heiko Mallwitz.
  10. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: SC DHfK Leipzig – HSG Wetzlar, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Duell der Tiefenentspannten: Sowohl für die HSG Wetzlar (Tabellenplatz elf) als auch für den SC DHfK Leipzig (Rang sieben) gibt es weder nach oben noch nach unten Grund zur Aufregung. Siegreich wollen die beiden trotzdem sein. Das gelang am vergangenen Spieltag den Leipzigern beim TuS N-Lübbecke (22:17) besser als der HSG, die vor heimischer Kulisse 26:31 gegen die Füchse Berlin verlor. Kommentar: Dennis Baier.
  11. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: SG Flensburg-Handewitt – GWD Minden, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Geht da noch was Richtung Meisterschaft? Die Pleite der Löwen bei den Füchsen Berlin und der gleichzeitige 29:25-Sieg über den THW Kiel lässt die SG Flensburg-Handewitt mit dem Meister gleichziehen. Problem: Die Badener haben ein Spiel weniger als die Nordlichter. Deswegen heisst es: Hausaufgaben machen und auf Ausrutscher hoffen! Gegen Minden soll der nächste Sieg her. Kommentar: Karsten Petrzika.
  12. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: Füchse Berlin – TSV Hannover-Burgdorf, 32. Spieltag, Topspiel am Donnerstag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Füchse nach perfekter Woche auf Europa-Kurs: Nach dem 31:26-Auswärtssieg donnerstags gegen die HSG Wetzlar nahmen sich die Hauptstädter im Nachholspiel den amtierenden Meister vor. Gegen die Rhein-Neckar Löwen gelang den drittplatzierten Berlinern ein 29:23-Erfolg. Hannover-Burgdorf (Rang fünf) darf nach dem 33:23-Zweier gegen Ludwigshafen ebenfalls noch auf das internationale Geschäft hoffen. Kommentar: Karsten Petrzika.
  13. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: TV Hüttenberg – SC Magdeburg, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die erste Liga-Pleite seit einem halben Jahr: In den Rhein-Neckar Löwen hatte die SC Magdeburg ihren Meister gefunden. Die Sachsen-Anhalter unterlagen den Badenern mit 29:34 und rutschten auf Rang vier ab. Der TV Hüttenberg darf nach dem Unentschieden gegen den TBV Lemgo (24:24) wieder vom Klassenerhalt träumen. Die Mittelhessen sind zwar Vorletzter, jedoch punktgleich mit Ludwigshafen (Rang 16). Kommentar: Markus Götz.
  14. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: VfL Gummersbach – TuS N-Lübbecke, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Wenn je zwei Punkte wichtig waren, dann diese hier: Der VfL Gummersbach befindet sich nach der 16:24-Niederlage gegen FRISCH AUF! Göppingen weiterhin im Abstiegsstrudel. Nur ein Punkt trennt den VfL von den Abstiegsplätzen. Gegen Schlusslicht TuS N-Lübbecke muss daher unbedingt ein Sieg her. Der TuS könnte die Punkte auch gebrauchen und nochmal entscheidend in den Abstiegskampf eingreifen. Kommentar: Heiko Mallwitz.
  15. Golf

    US PGA Tour | Disziplin: AT&T Byron Nelson in Dallas, Texas (USA), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Beim AT&T Byron Nelson wird einem der grössten Golfer der Geschichte gedacht. Das Turnier würdigt den fünfmaligen Major-Champion Byron Nelson aus Dallas. Ihm zu Ehren kommen Lokalmatador Jordan Spieth, Titelverteidiger Billy Horschel, Sergio Garcia sowie Alex Cejka und Stephan Jäger in den Trinity Forest GC in der texanischen Metropole. Sky zeigt das Turnier vom 17. bis 20. Mai exklusiv live und in HD. Kommentar: Carlo Knauss.
  16. Golf

    European Tour | Disziplin: Belgian Knockout in Antwerpen (Belgien), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Die European Tour geht immer neue Wege. Mit dem Belgian Knockout debütiert in diesem Jahr ein Turnier auf der Tour, das normales Zählspiel und Match Play kombiniert. An den ersten beiden Tagen gehen die Pros jeweils für sich über die 18 Löcher. Nach dem Cut am Freitag bleiben 64 Spieler übrig, die am Wochenende in K.-o.-Duellen über je neun Löcher im Match Play Format den Sieger ausmachen. Lokalmatador Thomas Pieters ist gleichzeitig Gastgeber und Top-Favorit. Maximilian Kieffer und Marcel Siem führen die siebenköpfige deutsche Riege an. Sky überträgt das Belgian Knockout vom 17. bis 20. Mai. Kommentar: Adrian Grosser.
  17. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: VfL Gummersbach – TuS N-Lübbecke, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Wenn je zwei Punkte wichtig waren, dann diese hier: Der VfL Gummersbach befindet sich nach der 16:24-Niederlage gegen FRISCH AUF! Göppingen weiterhin im Abstiegsstrudel. Nur ein Punkt trennt den VfL von den Abstiegsplätzen. Gegen Schlusslicht TuS N-Lübbecke muss daher unbedingt ein Sieg her. Der TuS könnte die Punkte auch gebrauchen und nochmal entscheidend in den Abstiegskampf eingreifen. Kommentar: Heiko Mallwitz.
  18. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: TV Hüttenberg – SC Magdeburg, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die erste Liga-Pleite seit einem halben Jahr: In den Rhein-Neckar Löwen hatte die SC Magdeburg ihren Meister gefunden. Die Sachsen-Anhalter unterlagen den Badenern mit 29:34 und rutschten auf Rang vier ab. Der TV Hüttenberg darf nach dem Unentschieden gegen den TBV Lemgo (24:24) wieder vom Klassenerhalt träumen. Die Mittelhessen sind zwar Vorletzter, jedoch punktgleich mit Ludwigshafen (Rang 16). Kommentar: Markus Götz.
  19. Golf

    European Tour | Disziplin: Belgian Knockout in Antwerpen (Belgien), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Die European Tour geht immer neue Wege. Mit dem Belgian Knockout debütiert in diesem Jahr ein Turnier auf der Tour, das normales Zählspiel und Match Play kombiniert. An den ersten beiden Tagen gehen die Pros jeweils für sich über die 18 Löcher. Nach dem Cut am Freitag bleiben 64 Spieler übrig, die am Wochenende in K.-o.-Duellen über je neun Löcher im Match Play Format den Sieger ausmachen. Lokalmatador Thomas Pieters ist gleichzeitig Gastgeber und Top-Favorit. Maximilian Kieffer und Marcel Siem führen die siebenköpfige deutsche Riege an. Sky überträgt das Belgian Knockout vom 17. bis 20. Mai. Kommentar: Adrian Grosser.
  20. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: HC Erlangen – Rhein-Neckar Löwen, 32. Spieltag, Topspiel am Sonntag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Wird da jemand nervös? 'Wir werden jetzt nicht nervös', meinte Löwen-Kreisläufer Hendrik Pekeler nach der Pleite in Berlin. Bei den Füchsen gab es für den amtierenden Meister und Tabellenführer eine 23:29-Abreibung, zudem zog Flensburg in der Tabelle gleich. 'Heute war es eine Qualitätsfrage. Fast die gesamte Mannschaft ist in dieser Hinsicht ausgefallen', meckerte RNL-Coach Nikolaj Jacobsen. Den Titel-Hattrick haben die Badener mit einem Spiel weniger als die SG immer noch in eigener Hand. Kommentar: Markus Götz.
  21. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: SG Flensburg-Handewitt – GWD Minden, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Geht da noch was Richtung Meisterschaft? Die Pleite der Löwen bei den Füchsen Berlin und der gleichzeitige 29:25-Sieg über den THW Kiel lässt die SG Flensburg-Handewitt mit dem Meister gleichziehen. Problem: Die Badener haben ein Spiel weniger als die Nordlichter. Deswegen heisst es: Hausaufgaben machen und auf Ausrutscher hoffen! Gegen Minden soll der nächste Sieg her. Kommentar: Karsten Petrzika.
  22. Golf

    US PGA Tour | Disziplin: AT&T Byron Nelson in Dallas, Texas (USA), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Beim AT&T Byron Nelson wird einem der grössten Golfer der Geschichte gedacht. Das Turnier würdigt den fünfmaligen Major-Champion Byron Nelson aus Dallas. Ihm zu Ehren kommen Lokalmatador Jordan Spieth, Titelverteidiger Billy Horschel, Sergio Garcia sowie Alex Cejka und Stephan Jäger in den Trinity Forest GC in der texanischen Metropole. Sky zeigt das Turnier vom 17. bis 20. Mai exklusiv live und in HD. Kommentar: Carlo Knauss.
  23. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: Die Eulen Ludwigshafen – MT Melsungen, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Nur nicht ausruhen: Die Eulen Ludwigshafen sind zwar mit ihrem 16. Tabellenrang nicht in der Abstiegszone, doch der TV Hüttenberg ist mittlerweile mit den Rheinland-Pfälzern punktgleich. In Hannover gab es für die Eulen eine 23:33-Klatsche, gegen Melsungen soll es besser werden. Allerdings präsentiert sich die MT prächtig. Gegen Erlangen: 32:21. Kommentar: Florian Schmidt-Sommerfeld.
  24. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: Füchse Berlin – TSV Hannover-Burgdorf, 32. Spieltag, Topspiel am Donnerstag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Füchse nach perfekter Woche auf Europa-Kurs: Nach dem 31:26-Auswärtssieg donnerstags gegen die HSG Wetzlar nahmen sich die Hauptstädter im Nachholspiel den amtierenden Meister vor. Gegen die Rhein-Neckar Löwen gelang den drittplatzierten Berlinern ein 29:23-Erfolg. Hannover-Burgdorf (Rang fünf) darf nach dem 33:23-Zweier gegen Ludwigshafen ebenfalls noch auf das internationale Geschäft hoffen. Kommentar: Karsten Petrzika.
  25. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: SG Flensburg-Handewitt – GWD Minden, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Geht da noch was Richtung Meisterschaft? Die Pleite der Löwen bei den Füchsen Berlin und der gleichzeitige 29:25-Sieg über den THW Kiel lässt die SG Flensburg-Handewitt mit dem Meister gleichziehen. Problem: Die Badener haben ein Spiel weniger als die Nordlichter. Deswegen heisst es: Hausaufgaben machen und auf Ausrutscher hoffen! Gegen Minden soll der nächste Sieg her. Kommentar: Karsten Petrzika.
  26. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: TBV Lemgo – THW Kiel, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Gedämpfte Hoffnung: Ausgerechnet Erzrivale Flensburg stellte den Kielern im Rennen um Rang vier ein Bein. Im Küsten-Kracher ging der Rekordmeister vor heimischer Kulisse mit 25:29 über Bord. Jetzt sind es für die fünftplatzierten 'Zebras' drei Zähler Abstand auf den Vierten Magdeburg. Lemgo muss sich darum nicht scheren. Der Neuntplatzierte trennte sich von Hüttenberg mit 24:24. Kommentar: Heiko Mallwitz.
  27. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: SC DHfK Leipzig – HSG Wetzlar, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Duell der Tiefenentspannten: Sowohl für die HSG Wetzlar (Tabellenplatz elf) als auch für den SC DHfK Leipzig (Rang sieben) gibt es weder nach oben noch nach unten Grund zur Aufregung. Siegreich wollen die beiden trotzdem sein. Das gelang am vergangenen Spieltag den Leipzigern beim TuS N-Lübbecke (22:17) besser als der HSG, die vor heimischer Kulisse 26:31 gegen die Füchse Berlin verlor. Kommentar: Dennis Baier.
  28. Insider – Die Sky Sport Dokumentation Insider

    Disziplin: Von der Strasse zu den Sternen

    Kategorie
    Sport
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Manuel Charr bekommt seine zweite WM-Chance. Fünf Jahre nach seiner Niederlage gegen Witali Klitschko kämpft der 'Koloss von Köln' gegen Alexander Ustinov um den WBA-Titel im Schwergewicht. Sky Sport News HD überträgt den Kampf am 25. November ab 21:30 Uhr exklusiv live aus Oberhausen. Vorab gibt's eine packende Dokumentation über den 33-jährigen Boxer.
  29. Golf

    European Tour | Disziplin: Belgian Knockout in Antwerpen (Belgien), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Die European Tour geht immer neue Wege. Mit dem Belgian Knockout debütiert in diesem Jahr ein Turnier auf der Tour, das normales Zählspiel und Match Play kombiniert. An den ersten beiden Tagen gehen die Pros jeweils für sich über die 18 Löcher. Nach dem Cut am Freitag bleiben 64 Spieler übrig, die am Wochenende in K.-o.-Duellen über je neun Löcher im Match Play Format den Sieger ausmachen. Lokalmatador Thomas Pieters ist gleichzeitig Gastgeber und Top-Favorit. Maximilian Kieffer und Marcel Siem führen die siebenköpfige deutsche Riege an. Sky überträgt das Belgian Knockout vom 17. bis 20. Mai. Kommentar: Adrian Grosser.
  30. Golf

    US PGA Tour | Disziplin: AT&T Byron Nelson in Dallas, Texas (USA), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Beim AT&T Byron Nelson wird einem der grössten Golfer der Geschichte gedacht. Das Turnier würdigt den fünfmaligen Major-Champion Byron Nelson aus Dallas. Ihm zu Ehren kommen Lokalmatador Jordan Spieth, Titelverteidiger Billy Horschel, Sergio Garcia sowie Alex Cejka und Stephan Jäger in den Trinity Forest GC in der texanischen Metropole. Sky zeigt das Turnier vom 17. bis 20. Mai exklusiv live und in HD. Kommentar: Carlo Knauss.
  31. Sky Magazin

    Sendung vom 21.05.2018

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Sebastian Höffner präsentiert im Sky Magazin Hintergrundberichte zu Filmen, Serien, Sport, Dokus sowie Innovationen und Events rund um Sky.
  32. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: VfL Gummersbach – TuS N-Lübbecke, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Wenn je zwei Punkte wichtig waren, dann diese hier: Der VfL Gummersbach befindet sich nach der 16:24-Niederlage gegen FRISCH AUF! Göppingen weiterhin im Abstiegsstrudel. Nur ein Punkt trennt den VfL von den Abstiegsplätzen. Gegen Schlusslicht TuS N-Lübbecke muss daher unbedingt ein Sieg her. Der TuS könnte die Punkte auch gebrauchen und nochmal entscheidend in den Abstiegskampf eingreifen. Kommentar: Heiko Mallwitz.
  33. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: TV Hüttenberg – SC Magdeburg, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die erste Liga-Pleite seit einem halben Jahr: In den Rhein-Neckar Löwen hatte die SC Magdeburg ihren Meister gefunden. Die Sachsen-Anhalter unterlagen den Badenern mit 29:34 und rutschten auf Rang vier ab. Der TV Hüttenberg darf nach dem Unentschieden gegen den TBV Lemgo (24:24) wieder vom Klassenerhalt träumen. Die Mittelhessen sind zwar Vorletzter, jedoch punktgleich mit Ludwigshafen (Rang 16). Kommentar: Markus Götz.
  34. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: HC Erlangen – Rhein-Neckar Löwen, 32. Spieltag, Topspiel am Sonntag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Wird da jemand nervös? 'Wir werden jetzt nicht nervös', meinte Löwen-Kreisläufer Hendrik Pekeler nach der Pleite in Berlin. Bei den Füchsen gab es für den amtierenden Meister und Tabellenführer eine 23:29-Abreibung, zudem zog Flensburg in der Tabelle gleich. 'Heute war es eine Qualitätsfrage. Fast die gesamte Mannschaft ist in dieser Hinsicht ausgefallen', meckerte RNL-Coach Nikolaj Jacobsen. Den Titel-Hattrick haben die Badener mit einem Spiel weniger als die SG immer noch in eigener Hand. Kommentar: Markus Götz.
  35. Golf

    European Tour | Disziplin: Belgian Knockout in Antwerpen (Belgien), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Die European Tour geht immer neue Wege. Mit dem Belgian Knockout debütiert in diesem Jahr ein Turnier auf der Tour, das normales Zählspiel und Match Play kombiniert. An den ersten beiden Tagen gehen die Pros jeweils für sich über die 18 Löcher. Nach dem Cut am Freitag bleiben 64 Spieler übrig, die am Wochenende in K.-o.-Duellen über je neun Löcher im Match Play Format den Sieger ausmachen. Lokalmatador Thomas Pieters ist gleichzeitig Gastgeber und Top-Favorit. Maximilian Kieffer und Marcel Siem führen die siebenköpfige deutsche Riege an. Sky überträgt das Belgian Knockout vom 17. bis 20. Mai. Kommentar: Adrian Grosser.
  36. Golf

    US PGA Tour | Disziplin: AT&T Byron Nelson in Dallas, Texas (USA), 4. Tag

    Kategorie
    Golf
    Beschreibung
    Beim AT&T Byron Nelson wird einem der grössten Golfer der Geschichte gedacht. Das Turnier würdigt den fünfmaligen Major-Champion Byron Nelson aus Dallas. Ihm zu Ehren kommen Lokalmatador Jordan Spieth, Titelverteidiger Billy Horschel, Sergio Garcia sowie Alex Cejka und Stephan Jäger in den Trinity Forest GC in der texanischen Metropole. Sky zeigt das Turnier vom 17. bis 20. Mai exklusiv live und in HD. Kommentar: Carlo Knauss.
  37. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: SG Flensburg-Handewitt – GWD Minden, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Geht da noch was Richtung Meisterschaft? Die Pleite der Löwen bei den Füchsen Berlin und der gleichzeitige 29:25-Sieg über den THW Kiel lässt die SG Flensburg-Handewitt mit dem Meister gleichziehen. Problem: Die Badener haben ein Spiel weniger als die Nordlichter. Deswegen heisst es: Hausaufgaben machen und auf Ausrutscher hoffen! Gegen Minden soll der nächste Sieg her. Kommentar: Karsten Petrzika.
  38. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: Füchse Berlin – TSV Hannover-Burgdorf, 32. Spieltag, Topspiel am Donnerstag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Füchse nach perfekter Woche auf Europa-Kurs: Nach dem 31:26-Auswärtssieg donnerstags gegen die HSG Wetzlar nahmen sich die Hauptstädter im Nachholspiel den amtierenden Meister vor. Gegen die Rhein-Neckar Löwen gelang den drittplatzierten Berlinern ein 29:23-Erfolg. Hannover-Burgdorf (Rang fünf) darf nach dem 33:23-Zweier gegen Ludwigshafen ebenfalls noch auf das internationale Geschäft hoffen. Kommentar: Karsten Petrzika.
  39. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: Die Eulen Ludwigshafen – MT Melsungen, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Nur nicht ausruhen: Die Eulen Ludwigshafen sind zwar mit ihrem 16. Tabellenrang nicht in der Abstiegszone, doch der TV Hüttenberg ist mittlerweile mit den Rheinland-Pfälzern punktgleich. In Hannover gab es für die Eulen eine 23:33-Klatsche, gegen Melsungen soll es besser werden. Allerdings präsentiert sich die MT prächtig. Gegen Erlangen: 32:21. Kommentar: Florian Schmidt-Sommerfeld.
  40. Handball Handball-Bundesliga

    1. Bundesliga | Disziplin: TBV Lemgo – THW Kiel, 32. Spieltag

    Kategorie
    Handball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Gedämpfte Hoffnung: Ausgerechnet Erzrivale Flensburg stellte den Kielern im Rennen um Rang vier ein Bein. Im Küsten-Kracher ging der Rekordmeister vor heimischer Kulisse mit 25:29 über Bord. Jetzt sind es für die fünftplatzierten 'Zebras' drei Zähler Abstand auf den Vierten Magdeburg. Lemgo muss sich darum nicht scheren. Der Neuntplatzierte trennte sich von Hüttenberg mit 24:24. Kommentar: Heiko Mallwitz.
Keine Videos gefunden.