search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 249 entries

Shows starting now

  1. Um Himmels Willen – Weihnachten in Kaltenthal

    Category
    TV-Familienfilm
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Kurz vor Weihnachten erhält Bürgermeister Wöller eine Audienz beim Papst. Da er nicht alleine nach Rom reisen will, muss ausgerechnet Schwester Hanna ihn begleiten – das kann natürlich nicht gut gehen. Prompt entpuppt sich die vermeintliche Privataudienz als Massenveranstaltung. In seiner Eitelkeit gekränkt, will Wöller sofort abreisen, doch ein Generalstreik hat den öffentlichen Verkehr lahmgelegt. Damit beginnt für Hanna und Wöller eine abenteuerliche Heimreise, in deren Verlauf sie auch noch eine hochschwangere, einsame junge Frau auflesen. Derweil laufen im Kloster die Weihnachtsvorbereitungen auf Hochtouren, und Hanna fehlt an allen Ecken und Enden. Fritz Wepper, Janina Hartwig und Rosel Zech spielen die Hauptrollen in diesem kurzweiligen Weihnachtsspecial der erfolgreichen ARD-Serie 'Um Himmels Willen'. * Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) fühlt sich geschmeichelt: Kurz vor Weihnachten erhält er überraschend und sehr kurzfristig eine Audienz beim Papst. Da die Einladung für zwei Personen gilt, bittet er seine Lieblingsfeindin, Schwester Hanna (Janina Hartwig), ihn nach Rom zu begleiten. Eigentlich hat Hanna überhaupt keine Zeit, denn im Kloster laufen die Vorbereitungen für die grosse Weihnachtsfeier auf Hochtouren. Gegen eine grosszügige Spende für die Geschenke der Kinder lässt sie sich aber doch überreden. Ohne die Mutter Oberin (Rosel Zech) um Erlaubnis zu fragen, fliegt sie mit Wöller nach Rom – nicht ahnend, dass die Oberin mit ihrer ehemaligen Äbtissin (Maria Becker) im Anmarsch ist. Doch Hanna hat auch so schon genügend Schwierigkeiten – mit ihrem Reisebegleiter. Nicht nur, dass Wöller kein Interesse für die Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt zeigt, er hat auch überhaupt kein Verständnis dafür, dass Hanna sich für eine junge, hochschwangere Hotelangestellte einsetzt, die gerade gefeuert wurde. Als Wöller dann auch noch erfährt, dass es sich bei der vermeintlichen Privataudienz um eine Grossveranstaltung mit 300 Pilgern handelt, ist es mit seiner guten Laune vollends vorbei. Beleidigt will er abreisen. Doch daraus wird nichts, denn ein Generalstreik legt das italienische Verkehrssystem lahm. Mit knapper Not ergattern Wöller und Schwester Hanna einen maroden Mietwagen und begeben sich auf eine höchst abenteuerliche Rückfahrt. Unterwegs gabeln sie auch noch Laura (Jytte-Merle Böhrnsen) auf, die junge Frau, die im Hotel ihren Job verloren hat und nach München muss. Als Hanna erfährt, dass die Unglückliche Probleme mit ihrem Freund hat, setzt sie Himmel und Hölle in Bewegung, um Laura mit dem Vater ihres Kindes glücklich unter dem Weihnachtsbaum zu vereinen. Doch bis dahin ist es ein weiter Weg. Mit 'Um Himmels Willen – Weihnachten in Kaltenthal' sind die Hauptrollen besetzt mit dem bewährten Team um Fritz Wepper, Janina Hartwig und Rosel Zech als Mutter Oberin. Ulrich König drehte die Komödie nach einem Buch von Michael Baier in Rom, München und Landshut.
    Rerun
    W
    Cast
    Janina Hartwig, Fritz Wepper, Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Donia Ben-Jemia, Antje Mönning, Rosel Zech
    Director
    Ulrich König
    Script
    Michael Baier
  2. Weihnachten ... ohne mich, mein Schatz! Weihnachten... ohne mich, mein Schatz!

    Category
    TV-Komödie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Johanna Welser hat keine Lust mehr. Als ihr Mann Ruprecht sie am Taxistand vergisst und statt einer Entschuldigung nur den eigenen Vorteil im Sinn hat, probt die gut situierte Architektengattin nach 30 Ehejahren den Aufstand: Obwohl Weihnachten vor der Tür steht, zieht sie kurzerhand in die Wohnung der jungen Taxifahrerin Ellie, die sie gerade erst kennengelernt hat. Während Ruprecht zu Hause vor Wut sogar den Kaffee kocht, beginnt seine Frau bei ihrer unkonventionellen neuen Freundin aufzublühen. Als es darum geht, Ellies Wohnhaus vor dem illegalen Abriss zu bewahren, entdeckt Johanna sogar längst vergessen geglaubte juristische Talente wieder. Doch die beiden Frauen haben es mit zwei starken Gegnern zu tun: einer einflussreichen Immobilienspekulantin und deren willigem Architekten – Ruprecht. Als zerstrittenes altes Ehepaar sorgen Jutta Speidel und Henry Hübchen in dieser Weihnachtskomödie für keine stille, aber eine umso vergnüglichere heilige Nacht. Nach fast 30 Ehejahren, die Johanna Welser (Jutta Speidel) als brave Hausfrau, Mutter und Gattin an der Seite ihres Mannes Ruprecht (Henry Hübchen) verbrachte, ist das Mass voll: Nicht nur vergisst der erfolgreiche Hamburger Architekt seine Frau einfach am Taxistand des Flughafens, als sie von einer gemeinsamen Urlaubsreise zurückkehren, er zeigt auch keinerlei Reue. Er ist nur daran interessiert, rechtzeitig zur Vergabe eines wichtigen Bauprojektes zu kommen. Johanna jedoch weigert sich, ihn zu der prestigeträchtigen Veranstaltung zu begleiten, bleibt stattdessen im Taxi sitzen und lässt sich von der verblüfften jungen Fahrerin Ellie Pietschek (Gesine Cukrowski) auf eigenes Geheiss in die Nacht entführen. Es wird für sie die Reise in eine andere Welt. Denn die chaotische Ellie begreift schnell, dass diese Dame aus der gehobenen Gesellschaft ein wenig emotionale Unterstützung bitter nötig hat. So bietet sie Johanna vorübergehend Asyl an. Während der wütende Ruprecht daheim die Kreditkarten seiner Frau sperren lässt, erwacht diese in Ellies Wohnung: Teil eines Hafenhauses in einem ehemaligen Arbeiterviertel, in dem die Taxifahrerin als alleinerziehende Mutter mit zwei heranwachsenden Kindern lebt. Johanna ist fasziniert von Ellies unkonventionellem Lebensstil und bietet spontan ihre Hilfe an, als sie erfährt, dass die Bewohner das alte Haus aufgrund einer zwielichtigen Räumungsklage noch vor den anstehenden Weihnachtsfeiertagen verlassen sollen. Mit einem Trick gelingt es den beiden neuen Freundinnen, den geplanten Abriss zu verhindern. Doch sie haben nicht mit der durchtriebenen Immobilienspekulantin Ramona Heyer (Angela Roy) gerechnet, die alles daransetzt, auf dem Hafengelände einen modernen Gebäudekomplex zu errichten. Und bevor Johanna richtig klar wird, wer als Architekt für die Umsetzung dieser Pläne verantwortlich ist, stehen sie sich auch schon gegenüber. Ihr Ruprecht und sie auf gegnerischen Seiten. Na dann, fröhliche Weihnachten! Friede, Freude und Christstollen spielen in dieser Weihnachtskomödie von Regisseur Dennis Satin eine eher untergeordnete Rolle, wenn sich ein altes Ehepaar auf seine späten Tage noch einmal so richtig in die Wolle kriegt und unterschiedliche Lebenseinstellungen aufeinanderprallen. Mit viel Wonne am kratzbürstigen Spiel gehen die beiden beliebten Schauspieler Jutta Speidel und Henry Hübchen aufeinander los und beweisen ihre Klasse. Bis in die Nebenrollen hervorragend besetzt, plädiert die heitere Geschichte nicht für feiertäglichen Müssiggang, sondern für einen engagierten Gemeinsinn – egal zu welcher Jahreszeit.
    Rerun
    W
    Cast
    Jutta Speidel, Henry Hübchen, Gesine Cukrowski, Angela Roy, Stephan Kampwirth, Edgar Bessen, Renate Delfs
    Director
    Dennis Satin
    Script
    Nikola Bock, Gabriele Kreis, Thomas Oliver Walendy
  3. Wintergenüsse in der Küche – Köstliches aus dem Schwarzwald

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Es duftet nach Punsch, Wildschwein-Burger und Bratwurst. Es ist Winterzeit in der Küche im Gasthof Linde in Löffingen. In der Gästestube wird tüchtig geheizt. Gourmetkoch Michael Messmer räuchert sogar selbst und kreiiert ausgefallene Gerichte mit Mohn. Jetzt ist er unterwegs zu seinen regionalen Erzeugern. In der Balttertmühle wird gebacken wie zu Grossmutters Zeiten. In einer alten verschneiten Waldhütte wird Winterliches aufgetischt, dazu gibt es einen Wintertrunk. Die Scheiben beschlagen, Eisblumen bilden sich. Vielleicht fällt noch Schnee. Es ist die Zeit der Rauhnächte. Heilkräuter sollen dann eine ganz besondere Wirkung entfalten. Böse Geister werden laut uraltem Glauben mit selbst gebundenen Besen aus dem Haus getrieben. Wunderbare Winterzeit im Schwarzwald.
    Rerun
    W
  4. Landesart Plus

    Manufakturen in Rheinland-Pfalz

    Category
    Darstellende Kunst
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Wiederentdeckung der Manufakturen ist die Geschichte von Macherinnen und Machern sowie Meisterinnen und Meistern, die neue Impulse setzen, indem sie alte Traditionen wiederbeleben. Bei der Suche nach den schönsten Manufakturen im Land stösst man auf wahre Schätze, beispielsweise auf Hornbrillen aus der Eifel, Luxusbetten aus der Pfalz und Gewürze aus Koblenz. Manche haben den Manufakturgedanken erst vor kurzem wiederentdeckt, andere arbeiten noch immer wie vor 100 Jahren. Sie stehen für Nachhaltigkeit, Transparenz und Qualität, schaffen Arbeitsplätze und sind ein Wirtschaftsfaktor für Rheinland-Pfalz. Ihr grösster Verdienst ist der Erhalt seltener Berufe und kulturell geschichtlicher Fähigkeiten. Es wird genäht, poliert, gewebt und geschraubt. Im Gegensatz zu industrieller Massenproduktion ist jedes Stück ein Unikat. Die Produkte vereinen Qualität, Genuss, Lebensfreude und Luxus.
    Episode number
    1
    Rerun
    W
  5. Sehen statt Hören

    Wochenmagazin für Hörgeschädigte | Themen: Verbändesterben / Rotkäppchen, Dackel und Wolf

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Moderation: Anke Klingemann Die Themen der Sendung: Verbändesterben, Beitrag von Holger Ruppert Rotkäppchen, Dackel und Wolf, Beitrag von Britt Dunse.
  6. O du Fröhliche – Die Geschichte eines Weihnachtsliedes

    Category
    Brauchtum
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    'O du fröhliche' gehört zu den bekanntesten Weihnachtsliedern weltweit, geschrieben wahrscheinlich im Jahr 1815 in Weimar. Das Heer Napoleons ist gerade besiegt, eine Zeit neuer Hoffnung für viele Menschen bricht an. Auch für die Kriegswaisen, um die sich der Schriftsteller und Laientheologe Johannes Daniel Falk kümmert und für die er dieses Lied schreibt. Ein Filmteam begleitet Moderator Julian Sengelmann auf einer Zeitreise nach Weimar zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Folgen des Krieges sind überall noch spürbar. Auch in der Familie von Johannes Daniel Falk, der vor 250 Jahren geboren wurde. Vier seiner eigenen Kinder sterben. Er und seine Frau Caroline öffnen den Kriegswaisen ihr Haus. In Hamburg macht Johann Hinrich Wichern das später ebenfalls und gründet das Rauhe Haus. Das ist der Beginn der sozialen Arbeit der Kirchen. Orte, in denen das Lied entstanden ist, gesungen und dadurch weltbekannt wurde. In Weimar und Hamburg spürt Julian Sengelmann der Geschichte von 'O du fröhliche' nach und spricht dabei mit prominenten Gesprächspartnern wie dem Klimaforscher Mojib Latif und dem MDR-Moderator Andreas Freyer.
  7. Tele-Akademie

    Prof. Dr. Hans-Georg Rammensee: Immuntherapie – Die neue Hoffnung in der Tumortherapie

    Category
    Erwachsenenbildung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die neue Hoffnung in der Tumortherapie Zusätzlich zu den bisher etablierten Krebstherapien – Chirurgie, Bestrahlung, Chemotherapie – hat sich die Immuntherapie mit der sogenannten Checkpoint-Inhibition in den letzten sechs Jahren als vierte Säule entwickelt, wie auch durch den Nobelpreis 2018 markiert. Bei dieser Form der Immuntherapie werden in den Patientinnen und Patienten bereits bestehende, aber durch den Krebs unterdrückte zelluläre Immunantworten durch Antikörper gegen Immunkontrollmoleküle auf diesen Immunzellen wieder freigesetzt. Dadurch wurden insbesondere bei Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittenem Melanom (schwarzem Hautkrebs) spektakuläre Erfolge erzielt. Inzwischen wird daran gearbeitet, wirksame Immuntherapie-Strategien für alle Krebspatientinnen und Krebspatienten zu entwickeln. Professor Dr. Hans-Georg Rammensee ist Direktor der Abteilung für Immunologie am Interfakultären Institut für Zellbiologie der Universität Tübingen. Er ist massgeblich an der Entwicklung von Immuntherapien gegen Krebs beteiligt und wurde für seine Arbeit mit zahlreichen Preisen geehrt.
  8. natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten | Themen: Recyclinghof / Tierfotografie / Handyhüllen aus Plastikmüll / Weihnachtstannen / Weisse Lichtnelke / Ökologischer Fischfang

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'natürlich!' – das Umwelt- und Naturmagazin für den Südwesten – macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit dem, was das Ökosystem bedroht. Jede Woche präsentieren die SWR Moderatoren Axel Weiss und Ulrike Nehrbass den Zuschauerinnen und Zuschauern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz erstaunliche Geschichten aus ihrer Heimat. 'natürlich!' zeigt die Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt, stellt Menschen im Südwesten vor, die sich für die Natur und den nachhaltigen Umgang mit ihr einsetzen, beschäftigt sich mit Energiespar-Technologien genauso wie mit neuesten Bio-Produkten. Darüber hinaus bietet 'natürlich!' auch praktische Tipps für alle, die ihren Alltag verantwortungsbewusst gestalten wollen. Überall dort, wo der Mensch zum Problem für Natur und Umwelt wird, ist 'natürlich!' mit den Moderatoren Axel Weiss, Ulrike Nehrbass und Tatjana Gessler zur Stelle, um den Dingen ganz genau auf den Grund zu gehen.
    Rerun
    W
  9. Rotkäppchen

    Category
    Kurzfilm
    Production information
    Märchenfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1954
    Description
    Das kleine Mädchen Rotkäppchen wohnt mit seiner Mutter und den fünf Brüdern in einem Waldhäuschen. Seit dem Tod des Vaters arbeiten die Brüder als Holzfäller, um die Familie zu versorgen. Rotkäppchen kümmert sich gemeinsam mit der Mutter um den Haushalt. Eines Tages soll das Mädchen der kranken Grossmutter einen Kuchen und eine Flasche Wein bringen. Unterwegs begegnet sie dem Wolf, der sie überredet, ein paar Blumen zu pflücken. Obwohl es ihr die Mutter verboten hat, weicht Rotkäppchen auf der Suche nach einem schönen Strauss vom Weg ab. Währenddessen begibt sich der hinterlistige Wolf zum Haus der Grossmutter.
    Cast
    Maren Bielenberg, Elinor von Wallerstein, Wolfgang Eichberger, Ellen Frank, Peter Lehmann, Michael Beutner, Rudolf Gerhofer
    Director
    Walter Janssen
    Script
    Konrad Lustig
  10. Die Sterntaler

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Märchenfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Die elfjährige Mina (Meira Durand) fasst sich ein Herz. Nur noch Kinder und sehr alte Menschen leben in ihrem Dorf in bitterer Armut, denn der hartherzige König (Thomas Loibl) hat alle Eltern verschleppt. Der Dorfälteste vertraut Mina das letzte an, was sie haben: zwei Silbertaler, um die Mütter und Väter auszulösen. Auf dem Weg zum Schloss begegnet sie dem fliegenden Händler Caspar (Rufus Beck). Der hält einen winzigen Hund in einem viel zu kleinen Käfig gefangen. Aus Mitleid lässt Mina sich auf ein riskantes Würfelspiel ein. Doch der Hund kann sprechen und hilft ihr aus der Klemme. Fortan begleitet er Mina auf ihrer gefährlichen Reise und muss mit ansehen, wie das Mädchen alles verschenkt, was sie besitzt. Einem unglücklichen Holzfäller (Axel Prahl) gibt Mina das Lachen wieder, einem geheimnisvollen Fährmann (Eisi Gulp) verhilft sie zu einer neuen Existenzgrundlage und einer Mutter (Gruschenka Stevens), die ihr Kind verloren glaubt, gibt sie Hoffnung. Dank ihres Gottvertrauens schafft Mina es schliesslich, vor den gefürchteten König und die Königin (Juliane Köhler) zu treten. Doch ihre Eltern findet das Mädchen nicht. Verzweifelt verbringt Mina die Nacht in einem nahegelegenen Wald. Da beginnt ein Stern über ihr zu leuchten. Ein Wunder geschieht und Minas Traum kann Wirklichkeit werden.
    Cast
    Meira Durand, Juliane Köhler, Thomas Loibl, Rufus Beck, Axel Prahl, Gruschenka Stevens, Eisi Gulp
    Director
    Maria von Heland
    Script
    Rochus Hahn
    Background information
    Die elfjährige Mina fasst sich ein Herz! Nur noch Kinder und sehr alte Menschen leben in ihrem Dorf, denn der hartherzige König hat alle Eltern verschleppt. Seit Jahren müssen sie Webdienste bei Hofe verrichten. Jetzt will Mina den König um Gnade bitten, denn das Dorf lebt in bitterer Armut. Der Dorfälteste hat ihr das Letzte, was sie haben, anvertraut: zwei Silbertaler, um die Mütter und Väter auszulösen.Auf dem Weg zum Schloss begegnet sie dem fliegenden Händler Caspar. Der hält einen winzigen Hund in einem viel zu kleinen Käfig gefangen. Aus Mitleid lässt Mina sich auf ein riskantes Würfelspiel ein: Hund oder Geld. Doch Herr Flix, der Hund, hilft ihr aus der Klemme. Denn der kleine Schlawiner kann mit Kindern sprechen, die ein reines Herz haben. Fortan begleitet er Mina auf ihrer gefährlichen Reise und muss mit ansehen, wie das Mädchen alles verschenkt, was sie besitzt. Einem unglücklichen Holzfäller gibt Mina das Lachen wieder, einem geheimnisvollen Fährmann verhilft sie zu einer neuen Existenzgrundlage und einer Mutter, die ihr Kind verloren glaubt, gibt sie Hoffnung.Dank ihres Gottvertrauens schafft es Mina schliesslich, vor den gefürchteten König und die Königin zu treten. Der Herrscher erlaubt ihr, nach ihren Eltern zu suchen – allerdings nur bis Sonnenuntergang. Voller Eifer und Hoffnung macht sich das Mädchen auf. Sie findet zwar die Weber, doch nicht ihre Eltern. Verzweifelt verbringt Mina die Nacht in einem nahegelegenen Wald. Da beginnt ein Stern über ihr zu leuchten. Ein Wunder geschieht und Minas Traum kann Wirklichkeit werden.Info: Drehzeit: 24. Januar 2011 bis 11. Februar 2011Drehorte: Reichsburg Cochem, Schlossstrasse 36, 56812 Cochem / Lava-Dome Vulkanmuseum Mendig (Rheinland-Pfalz) / Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck
  11. Dornröschen

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Märchenfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    Der junge Fynn kommt als Stallbursche an den Hof des Königs. Doch um seine Herkunft liegt ein Geheimnis und vom ersten Tag an erfüllt ihn eine Bestimmung: die Befreiung Dornröschens. Sein Onkel August erzählt ihm die Geschichte der Prinzessin: Wie sie als Baby von der Schicksalsfee Maruna verflucht wurde und sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stach. Aus dem 100-jährigen Schlaf, in den sie mit ihren Eltern und dem Hofstaat fiel, will Fynn die verwunschene Königstochter befreien. Auch wenn noch so viele überhebliche Prinzen bereits an dieser Aufgabe gescheitert sind – Fynn ist so bezaubert von dem Bildnis der schönen Myrose, dass er heimlich den Schwertkampf lernt und sich von seinem Onkel, dem Stallmeister, zum Ritter ausbilden lässt. Der lehrt ihn, dass ein Ritter seinen Feind erst erkennen muss, bevor er ihn angreift, so schafft es Fynn, mit Geduld und List die tödliche Dornenhecke des Schlosses zu überwinden und die Prinzessin zu erlösen.
    Cast
    Lotte Flack, François Goeske, Hannelore Elsner, Anna Loos, Martin Feifel, Michael Hanemann, Niklas Osterloh
    Director
    Oliver Dieckmann
    Script
    Robin Getrost
    Background information
    Der junge Fynn kommt als Stallbursche an den Hof des Königs. Doch um seine Herkunft liegt ein Geheimnis und vom ersten Tag an erfüllt ihn eine Bestimmung: die Befreiung Dornröschens. Sein Onkel August erzählt ihm die Geschichte der Prinzessin: wie sie als Baby von der Schicksalsfee Maruna verflucht wurde und sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stach. Aus dem 100-jährigen Schlaf, in den sie mit ihren Eltern und dem Hofstaat fiel, will Fynn die verwunschene Königstochter befreien. Auch wenn noch so viele überhebliche Prinzen bereits an dieser Aufgabe gescheitert sind, Fynn ist so bezaubert von dem Bildnis der schönen Myrose, dass er heimlich den Schwertkampf lernt und sich von seinem Onkel, dem Stallmeister, zum Ritter ausbilden lässt. Der lehrt ihn, dass ein Ritter seinen Feind erst erkennen muss, bevor er ihn angreift; so schafft es Fynn, mit Geduld und List die tödliche Dornenhecke des Schlosses zu überwinden und die Prinzessin zu erlösen. Info: Gedreht wurde dieses Märchen über die Kraft der Liebe und die Stärke eines Heranwachsenden in zauberhaften Kulissen: Schloss Lichtenstein im Landkreis Reutlingen gilt als 'Märchenschloss Württembergs' und die Burg Hohenzollern im Zollernalbkreis als Idealvorstellung einer mittelalterlichen Ritterburg. Gedreht wurde vom 4. Juni bis 23. Juni 2009 unter anderem auch im Umland von Bad Urach (Schwäbische Alb).
  12. Bekannt im Land

    Themen: Himmel auf Erden (6/8): Wallfahrtskirche Ludwigshafen-Oggersheim

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Die Kirche im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim birgt zwei Besonderheiten: Sie war im 18. Jahrhundert die Schlosskirche des Sommerschlosses der Kurfürstin Elisabeth Auguste. Ausserdem wurde sie über eine bereits vorhandene Loreto-Kapelle gebaut. Diese Art von Kirchenarchitektur war im 18. Jahrhundert sehr in Mode. Sie versteht sich als Kopie einer Vorlage im italienischen Loreto, die Marias Geburtshaus darstellen soll. Eine fromme Legende behauptet, das Haus sei von Engeln aus dem Heiligen Land nach Italien gebracht worden. Die Loreto-Kapelle in Oggersheim, nicht weit von der kurpfälzischen Hauptstadt Mannheim, liess Pfalzgraf Joseph Karl Emmanuel aus dem Haus der Wittelsbacher 1729 errichten. Der katholische Glauben sollte in der Pfalz durch eine Wallfahrt weiterverbreitet und gestärkt werden. Das zugehörige Schloss wurde schon während der Französischen Revolutionskriege geplündert und zerstört, die Kirche ist als Wallfahrtsort bis zum heutigen Tag geblieben. Die Kurfürstin liess sie von 1774 bis 1777 von dem berühmten Bildhauer und Architekten Peter Anton Verschaffelt in klassizistischem Stil errichten. Heute betreuen Laienbrüder des Jesuitenordens Kirche und Gemeinde. Der Film aus der Reihe 'Himmel auf Erden' zeigt, welche Bedeutung die Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt heute noch für die Gemeinde hat.
    Episode number
    6
  13. Burgen und Schlösser zur Weihnachtszeit

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Weihnachten auf Burgen und Schlössern im Südwesten – das bedeutet riesige Weihnachtsbäume, festlich geschmücktes und illuminiertes Mauerwerk und überall Nostalgie pur, die Besucherinnen und Besucher in perfekte Weihnachtsstimmung versetzt. Für den 90-minütigen Film haben die Filmautorinnen Catherine von Westernhagen und Sabine Keller Schloss- und Burgbesitzer im Südwesten besucht, die sich bei ihren ganz privaten Weihnachtsbräuchen über die Schulter schauen liessen und mit ganz unterschiedlichen und spannenden Veranstaltungen aufwarteten. Einige von ihnen pflegen in der Adventszeit die Traditionen ihrer Vorfahren und erinnern sich in dieser emotionalen Zeit auch an historische 'Weihnachtsgeschichten', die ihre Eltern rund um den Zweiten Weltkrieg auf ihren Schlössern erlebt haben. Schloss Sigmaringen am südlichen Rand der schwäbischen Alb sieht in der Weihnachtszeit wie ein Märchenschloss aus. Festlich beleuchtet und mit viel Weihnachtsdekoration. Der Stammsitz der schwäbischen Linien der Fürsten von Hohenzollern ist für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Beim Weihnachtszauber erfahren sie, wie dort früher Weihnachten gefeiert wurde. Von den ganz persönlichen Bräuchen der fürstlichen Familie erzählt Fürst Karl Friedrich von Hohenzollern. Seine Familie musste im Zweiten Weltkrieg das Schloss verlassen, als die französische Vichy Regierung in Sigmaringen einquartiert wurde. Weihnachtlich geht es auch bei einer der Verwandten des Fürsten am Rhein zu. Prinzessin Heide von Hohenzollern öffnet am ersten Advent ihr weihnachtlich geschmücktes Schloss für Besucherinnen und Besucher: Kaffee trinken im Spiegelsaal, Kunsthandwerk im Rittersaal. Der musikalische Auftakt, das Adventssingen im Burghof, ist für die Prinzessin der schönste Moment der Vorweihnachtszeit auf Burg Schloss Namedy. Auf Schloss Kewenig in der Südeifel findet ein Weihnachtsmarkt im ganz grossen Stil statt. Die Schlossherren Denise und Francy Weyrich haben das marode Anwesen gekauft und in kleinen Schritten liebevoll saniert. In der Vulkaneifel bereitet sich Burgherr Günther von Guretzky Cornitz von der Burg Dreis auch schon auf Weihnachten vor. Ein Malermeister, der für das Burgcafé die Kuchen und Torten höchstpersönlich backt, möchte in der Vorweihnachtszeit gemeinsam mit den Nachbarinnen und Nachbarn der Burg, sozial Benachteiligten und Menschen mit Behinderung aus der Umgebung eine grosse Backaktion starten. Überall im Südwesten wappnen sich die Schloss- und Burgbesitzer für Weihachten. Der Film erzählt die schönsten weihnachtlichen Burg- und Schlossgeschichten und lässt dabei auch die Historie einiger Burgen und Schlösser wiederaufleben.
    Script
    Catherine von Westernhagen, Sabine Keller
  14. Der Schwarzwald in Kanada

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Im kanadischen British Columbia hat der deutsche Herzog Carl von Württemberg ein 55.000 Hektar grosses Gebiet gekauft, nach seinem Heimatgebirge 'Darkwoods', Schwarzwald, getauft und die einsame Region nachhaltig bewirtschaftet. Bis heute leben hier die extrem seltenen Waldkaribus,Grizzlies und Wölfe, aber auch besondere Vögel. Vor wenigen Jahren ist das Gebiet wieder an einen kanadischen Besitzer zurück gegangen, an die Umweltschutzorganisation Nature Conservancy Canada (NCC). Sie möchte Darkwoods mit seiner besonderen Flora und Fauna nicht nur erhalten, sondern zu einer Vorzeigeregion Kanadas machen. Hilfe bekommt sie durch Garry, den Streamkeeper, Cori, die Fledermausforscherin, Adrian, den Botaniker und Leo, den Karibuforscher. Der Film nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit in den unwegsamen, ursprünglichen Schwarzwald Kanadas und zeigt seine unvergleichliche Natur zu allen Jahreszeiten: ein Kanada, wie es heute kaum noch existiert.
    Background information
    Die Reihe zeigt faszinierende Tier-Dokumentationen und Naturfilme.
  15. Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte A Christmas Carol

    Category
    TV-Drama
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    GB/USA
    Produced in (year)
    1984
    Description
    nach einer Romanvorlage von Charles Dickens Der alte Ebenezer Scrooge ist ein hartherziger Geizkragen, wie man ihn im ehrwürdigen London wohl kaum ein zweites Mal antrifft. Für seine bedürftigen Mitmenschen hat er nur Geringschätzung übrig und Weihnachten hält er für geld- und zeitverschwendenden Humbug. In der Nacht zum 25. Dezember jedoch erhält er unerwarteten Besuch. Der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley sucht ihn auf, um ihn vor einem schrecklichen Schicksal zu warnen. Die schaurige Erscheinung ist an eine lange, schwere Eisenkette gefesselt. Jene Kette, die er sich mit seiner Hartherzigkeit, seiner Gier und seinem Geiz im Leben selbst geschmiedet hat. Marley bietet Scrooge nun eine Möglichkeit sich zu bessern und seine eigene, jetzt noch unsichtbare Kette abzustreifen. Dazu werden ihn drei Geister aufsuchen. Zunächst erscheint Scrooge tatsächlich der Geist der vergangenen Weihnacht und nimmt ihn mit auf eine Reise in seine eigene Vergangenheit, wo er sich selbst als einsamen und verlassenen Knaben sieht, da sein Vater ihm nicht vergeben konnte, dass seine Mutter bei seiner Geburt im Kindbett gestorben war. Auch zeigt der Geist ihm seine grosse Liebe Belle wieder, deren Gunst er durch seinen damals aufkeimenden Geiz verloren hat. Verwirrt fällt Scrooge in unruhigen Schlaf, als ihm der zweite angekündigte Besucher, der Geist der gegenwärtigen Weihnacht erscheint. Der riesenhafte Geselle führt Scrooge durch den Weihnachtstag all seiner direkten Mitmenschen: seines Angestellten Cratchit mit seinem kranken Sohn Tiny Tim, seines Neffen Fred und seiner Familie und auch in die Armenviertel. Überall sorgt die Weihnachtszeit für feierliche Stimmung – Scrooge aber wird mit seinen hartherzigen Aussagen konfrontiert, dass es doch für solche Menschen Gefängnisse und Arbeitshäuser gebe. Kurz darauf erscheint auch noch der Geist der zukünftigen Weihnacht, eine durch und durch düstere Erscheinung, die ihm vor Augen führt, was Geiz und Gier in dieser Welt alles anrichten können. Als er dann auch noch auf dem Friedhof mit seinem eigenen kargen, ungepflegten Grab konfrontiert wird, bricht Scrooge zusammen und gelobt auf seinen Knien, sich zu bessern und Weihnachten in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in seinem Herzen zu bewahren. Plötzlich befindet Scrooge sich am Morgen des 25. Dezembers wieder in seinem Schlafzimmer, als wäre er nie weg gewesen. Erleichtert springt er durch das Zimmer, voll guter Vorsätze für sein 'neues Leben'. Und Scrooge wird seinem Schwur vor den Geistern mehr als gerecht. Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens ist eine der am häufigsten für Theater und Film adaptierten Texte der Literaturgeschichte und erfreut sich jedes Jahr wieder äusserster Beliebtheit. Diese 1984 von Regisseur Clive Donner in England fürs Fernsehen produzierte Version zählt zu einer der besten Verfilmungen. Dies liegt nicht zuletzt an der kongenialen Besetzung des Geizkragens Ebenezer Scrooge mit George C. Scott. Der Oscar-prämierte Amerikaner (1971 als General 'Patton' ausgezeichnet) verkörpert perfekt die dunkle Seite des geschäftstüchtigen alten Einzelgängers, der erst durch Geistererscheinungen an seine menschliche Seite erinnert wird. Generationen von Fans liegen nicht falsch: Hier finden sie die perfekte Weihnachtsbotschaft.
    Rerun
    W
    Cast
    George C. Scott, Frank Finlay, Susannah York, Nigel Davenport, David Warner, Angela Pleasence, Edward Woodward
    Director
    Clive Donner
    Script
    Roger O. Hirson
    Reviews
    Fein abgestimmte, gefühl- und fantasievolle Neuverfilmung der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens durch Clive Donner, den Cutter der 1951er Version. Solide Familienunterhaltung, als Parabel mit einigen düsteren Szenen für kleinere Kinder etwas schreckhaft (Lex. des Internat. Films).
  16. Die SWR Zeitreise – Dezember 1969

    Nachrichten von damals

    Category
    Zeitgeschichte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Nachrichten von damals Die Adventszeit ist nicht nur besinnlich: Eine Kunsthalle geht neue Wege, eine Strasse wird mitten durch eine Burg gebaut und Schwaben in Berlin sind auf der Suche nach heimischen Brezeln. Mit dem Auto durch die Burg. Das Wasserschloss Gondorf, ehemaliger Stammsitz der Herren von der Leyen, steht im Weg. Es ist das letzte Hindernis auf der linken Moseluferstrasse zwischen Kochern und Koblenz. Damit der Autoverkehr aber fliessen kann, wird mitten durch das denkmalgeschützte Bauwerk eine fünf Meter hohe und neun Meter breite Durchfahrt gebaut. Seitdem führt die B416 durch das Schloss. Mit der Rute zum Erfolg? Der Heilige Nikolaus als Erziehungshelfer für Eltern. Kleine Kinder warten alljährlich am 6. Dezember auf den Heiligen Nikolaus und die Geschenke, die er ihnen hoffentlich bringen wird. Der Brauch, sich am Nikolaustag gegenseitig zu beschenken ist bereits im 12. Jahrhundert entstanden. Der Gehilfe des Nikolaus aus dem Norden, Knecht Ruprecht, aber wird gefürchtet, er hat sich zum Kinderschreck entwickelt. 1969 kritisieren moderne Psychologen, dass Eltern den Heiligen Nikolaus für ihre Erziehung nach dem Prinzip von Zuckerbrot und Peitsche benutzen. Wie leben die Schwaben in Berlin? Der Schwabenverein zu Berlin feiert seinen Hundertsten. Ein schwäbischer Bäcker aus Berlin liefert zum hundertjährigen Bestehen des Schwabenvereins die geliebten Brezeln, zu 40 Pfennig das Stück. Unter den Exil-Schwaben ist das Laugengebäck so beliebt, dass sie bis zu 20 Kilometer fahren, um sie zu kaufen. Zum Festprogramm gehören natürlich auch Tänze in heimischen Trachten. Die sogenannten Kudamm-Württemberger sind besonders stolz auf die früheren Berühmtheiten des Schwabenvereins in Berlin: Theodor Heuss und Graf Zeppelin. Doch die Vereinsschwaben in Berlin
  17. made in Südwest

    Themen: O Tannenbaum – Fichten-Schorsch und seine Weihnachtsbäume

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Für Georg Valder aus Hambuch ist jeden Tag Weihnachten. Der Eifler gehört zu den grössten Christbaumproduzenten Europas. Auf 120 Hektar zieht er ausschliesslich Tannen und Fichten, 2.000 bis 3.000 Bäume werden in der Vorweihnachtszeit täglich geerntet. 2002 ist Valder ins Geschäft eingestiegen, nachdem der Firmengründer und Schwiegervater Hermann Schneiders mitten im Weihnachtsgeschäft plötzlich an einem Herzinfarkt verstorben war. Valder strukturierte den Betrieb um, gab die traditionelle Landwirtschaft auf und konzentrierte sich voll auf die Produktion von Weihnachtsbäumen. Anfangs verkaufte der 'Fichten-Schorsch' die Weihnachtsbäume noch selbst an verschiedenen Ständen, vor allem im Ruhrgebiet. Heute gehen sie hauptsächlich über das Internet an Grossabnehmer aus ganz Europa, aber zum Beispiel auch in den Libanon. Man kann sein Bäumchen aber auch immer noch direkt auf dem Tannenhof kaufen. Dort ist auch ausserhalb der Adventszeit oft mächtig was los: Den ehemaligen Kuhstall hat Valder in eine Veranstaltungshalle für bis zu 1.000 Personen verwandelt. Das Oktoberfest und seine Schlagerpartys sind eine feste Grösse in der Region. Die Photovoltaikanlage auf dem Stalldach versorgt den Hof und auch das Dorf mit Energie. Bald will Valder dort auch Wasserstoff für Brennstoffzellen-Fahrzeuge produzieren, so sein Traum. Weihnachten feiert der 'Fichten-Schorsch' aber selbst ohne Baum im Wohnzimmer.
  18. Weihnachtsmarkt Koblenz

    Ein stimmungsvoller Weihnachtsbummel

    Category
    Brauchtum
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    In den letzten Jahrzehnten haben sich Weihnachtsmärkte zu einer festen Grösse der Vorweihnachtszeit entwickelt – mit Glühwein und Weihnachtsliedern stimmen sich die Besucher auf Weihnachten ein. Der Koblenzer Weihnachtsmarkt findet auf den Plätzen in der Altstadt statt. Moderatorin Kerstin Bachtler stellt ihn vor, mit dabei sind Manfred und Michael Gniffke mit Mundart-Weihnachtsgeschichten. Zudem berichtet Weihnachtsreporterin Annette Dany vom Weihnachtsmarkt in Freinsheim in der Pfalz: Auf dem Sternenweg 'Von Tor zu Tor' schlendert sie durch von Fachwerk gesäumten Gassen und über romantische Plätze. Auch Freunde von historischem Spielzeug kommen in Freinsheim auf ihre Kosten. Festlicher Höhepunkt eines jeden Adventswochenendes ist das in pfälzischer Mundart aufgeführte Weihnachtsspiel mit 'lebender Krippe'. Die Sendung vermittelt einen Eindruck von der vorweihnachtlichen Stimmung im Land und stellt die beliebtesten Weihnachtslieder vor.
  19. SWR Aktuell Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Neuigkeiten aus dem Südwesten, mit dem Schwerpunkt auf Baden-Württemberg. Ausserdem gibt es eine Aussicht auf das Wetter und wo sich der Verkehr gerade staut, oder geblitzt wird, ist auch Thema.
    Information region
    BW
  20. Ich trage einen grossen Namen

    Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten | Gäste: Fritz Frey, Inka Schneider, Axel Bulthaupt, Anja Höfer

    Category
    Ratespiel
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Heute suchen Fritz Frey, Inka Schneider und Axel Bulthaupt zwei berühmte Männer. Der erste stand seiner eigenen Arbeit zunehmend kritisch gegenüber und entschied vor lauter Perfektionsdrang, die letzten dreissig Jahre kaum noch etwas davon zu zeigen. Der zweite erreichte ein geradezu biblisches Alter. Und bis zuletzt konnte er seiner Profession nachgehen. Hilfe in der Rate-Not erteilt dem Rateteam die Lotsin Anja Höfer.
    Episode number
    653
  21. Treffpunkt

    Themen: Süsse Weihnachtszeit

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Plätzchen, Schokolade, Stollen – in der Vorweihnachtszeit wird gebacken, genascht und Süsses verschenkt. Der 'Treffpunkt' macht sich deshalb zu einer süssen Reise auf. Zum Beispiel zum Schokoladenmarkt nach Radolfzell. In der Stadt am Bodensee präsentieren regionale Anbieter weihnachtliche Baumstriezel, handgerollte Pralinen und verzierte Schokoküsse. Ausserdem stellt der 'Treffpunkt' eine der ältesten Lebkuchenbäckereien im Südwesten vor: Familie Baumann aus Beerfurth im Odenwald. Und er ist zu Besuch bei der Leckerschmecker-Küchenfee in Waiblingen. Ihre Spezialität ist veganes Gebäck. Die Küchenfee zeigt in ihrer Backstube, wie man Dresdner Christstollen und Zimtsterne ganz ohne tierische Produkte herstellen kann.
    Information region
    BW
  22. Die Fallers – Die SWR Schwarzwaldserie Die Fallers – Eine Schwarzwaldfamilie

    Category
    Soap
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Der Eklat zwischen den Landfrauen hat Spuren hinterlassen. Um für bessere Stimmung zu sorgen, haben die Damen nun beschlossen, vor Weihnachten gemeinsam zu wichteln. Dass Leni ausgerechnet Stefanie beschenken soll, bringt sie in Rage und treibt sie direkt an Johannas Küchentisch. Doch Johanna lässt ihre Freundin abblitzen. Zu sehr sitzt ihr im Nacken, dass auch sie ihr in den Rücken gefallen ist. Franz Faller fährt wieder einmal zweigleisig. Obwohl er Kati und Monique nach aussen hin hilft, was die künftige genossenschaftliche Gesundheitsversorgung in Schönwald betrifft, verfolgt er längst seine eigenen Pläne. Während die beiden Damen noch nach Investoren suchen, ist Franz schon einige Schritte weiter. Durch Zufall findet Monique heraus, dass sie beide auf Franz hereingefallen sind. Kati ist fündig geworden und hat als Gemeinschaftsgeschenk für Johanna eine riesige Vase besorgt. Als sie Karl das gute Stück zeigt, hält sich dessen Begeisterung arg in Grenzen. Auch bei Bernhard stösst sie mit dem Teil eher auf Ablehnung. Die Brüder haben sich unter einem grossartigen Geschenk für ihre Mutter etwas ganz anderes vorgestellt.
    Episode number
    1037
    Cast
    Wolfgang Hepp, Ursula Cantieni, Peter Schell
    Director
    Sebastian Monk
    Script
    Caroline Draber, Wolfgang Klein
  23. SWR Aktuell Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Neuigkeiten aus dem Südwesten, mit dem Schwerpunkt auf Baden-Württemberg. Ausserdem gibt es eine Aussicht auf das Wetter und wo sich der Verkehr gerade staut, oder geblitzt wird, ist auch Thema.
    Information region
    BW
  24. Baden-Württemberg Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Der aktuelle Wetterbericht konzentriert sich auf die Regionen im Südwesten Deutschlands.
    Information region
    BW
  25. Tagesschau

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Komplexität des Weltgeschehens verständlich erklärt: Berichterstattung über aktuelle politische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle, sportliche und sonstige Ereignisse in komprimierter Form.
    Background information
    Die Nachrichtensendung bringt die Zuschauer immer auf den neuesten Nachrichtenstand. Neben tagesaktuellen Nachrichten aus aller Welt, bietet sie darüber hinaus Hintergrund-Informationen und ordnet Ereignisse und Sachverhalte ein.
  26. Europa ungezähmt

    Eisige Welten

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    D/GB
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Europa ist nach Australien der flächenmässig kleinste Kontinent der Erde – doch gleichzeitig ist er unglaublich vielfältig. Denn ganz egal ob eisige Wüsten, tiefe Seen, reissende Flüsse oder dichte Wälder – die Palette faszinierender Naturlandschaften in Europa reicht von subtropisch bis subpolar. Die Dokumentation widmet sich den 'eisigen Welten', die tief im Schnee verborgen liegen. Hier überleben nur die Stärksten. Denn während auf dem Grossteil Europas ein mildes Klima herrscht, in dem es sich gut und gerne leben lässt, müssen die Bewohner der nördlichen Regionen dem extremen Wetter trotzen: Im Winter fallen die Temperaturen hier auf bis zu minus 40° Celsius – ein absoluter Härtetest für Flora und Fauna. Nur dank kluger Anpassungen und Überlebensstrategien überstehen die Bewohner die kalten Winter. Und trotzdem findet sich auch hier eine enorm vielfältige Natur: von Eisbären in der Steppe über Robben im teilweise gefrorenen Meer bis hin zu Wieseln in gefrorenen Wäldern. Die winterliche Reise beginnt im äussersten Norden Europas, den baumlosen Bergregionen der schottischen Highlands. Der Film zeigt, wie Rothirsche und Schneehasen sich gegen den Wärmeverlust wehren und Energie sparen und fliegen mit Steinadlern durch die klirrend kalten Lüfte. Anschliessend führt die Reise nach Spitzbergen, das so kalt ist, dass selbst das Meer zufriert, und trotzdem Heimat von Rentieren, Ringelrobben und dem grössten Landraubtier unserer Erde ist: dem Eisbären. Das Filmteam geht mit Polarfüchsen auf die Jagd und entdeckt die Nachfahren von Mammuts. Im Frühjahr führt die Reise in den Norden Finnlands und die dortige Taiga. Mit dem Frühling beginnt auch die Paarungszeit im Reich der Tiere und nicht nur Birkhühner liefern sich ritualisierte Schaukämpfe. Und mit dem Schmelzen des Schnees werden die weit verzweigten Tunnelsysteme der Wühlmäuse wieder freigelegt. Das freut nicht nur die Mäuse selbst, sondern auch deren Fressfeinde, die Marder. Aber nicht nur auf dem Festland lässt der Frühling das Eis schwinden: auch das dicke Meereis beginnt zu schmelzen. Jetzt wird das Leben für die Bewohner der 'eisigen Welten' – zumindest für ein paar Monate – wieder leichter.
  27. Europa ungezähmt

    Die grossen Wälder

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    D/GB
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Europas Wälder sind Schutzraum und Nahrungsquelle unzähliger Tier- und Pflanzenarten. Über den europäischen Kontinent erstrecken sich zwei sehr unterschiedliche Wälder: Die Taiga im Norden Europas und die Karpaten in Zentraleuropa. Beide sind essentiell für unsere hiesige Tierwelt und gleichermassen Schutz- wie Nahrungsquelle. Die Taiga ist während des Winters kalt und unbarmherzig, aber nicht leblos. Unter dem Dach der immergrünen Baumkronen streifen Bären und Wölfe umher, wie sie es seit Tausenden von Jahren tun. Und die Hänge der Karpaten in Zentraleuropa sind Heimat eines uralten Waldes, der sich mit dem Wechsel der Jahreszeiten wandelt. In diesem baumreichen Gebiet finden erbitterte Kämpfe jeder Grössenordnung statt: Rothirsche schmettern ihre Geweihe ineinander, um ihr Recht auf Nachwuchs zu sichern, während unter Eichhörnchen der Wettlauf um Nahrungsvorräte für den Winter längst begonnen hat. Auch im Laub des Waldbodens tummeln sich zahlreiche Arten, so wie der legendäre Feuersalamander.
  28. Sportschau – Bundesliga am Sonntag

    Disziplin: 15. Spieltag: VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 – Eintracht Frankfurt

    Category
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Sonntagsspiele der Fussball-Bundesliga aktuell und ausführlich: VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt.
    Information region
    BW
  29. SWR Sport

    Gäste: Dennis Diekmeier (SV Sandhausen) | Disziplin: Fussball: Bundesliga, Hertha BSC – SC Freiburg, Bundesliga Historie, Vor 25 Jahren schlägt Freiburg die Bayern mit 5:1, Bundesliga, TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg; 2. Bundesliga, SV Sandhausen – Hamburger SV, Portrait Dennis Diekmeier, 1. FC Heidenheim – Arminia Bielefeld, Präsidentenwahl beim VfB Stuttgart / Sportart: Sporthelden 2019: Judoka Saeid Mollaei / Nachrichten: u.a. mit Wintersport, Eishockey DEL, Handball

    Category
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Information region
    BW
  30. The Big Sick

    Category
    Liebesdrama
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Kumail hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser und träumt von einer Karriere als Comedian. Bei seinen Auftritten bekommt er Lacher für selbstironische Gags auf seine pakistanische Herkunft. Erfolgreicher als auf der Bühne ist der charmante Kumail im Smalltalk nach der Show: Mit seinem Wortwitz schafft er es, die Zuschauerin Emily auf einen Drink einzuladen. Aus einem One-Night-Stand entwickelt sich eine Affäre, die beiden eigentlich nicht in ihre Lebensplanung passt. Emily will sich auf ihren Abschluss in Psychologie konzentrieren und Kumail kann seiner traditionsbewussten Familie schwerlich eine Freundin präsentieren, die nicht aus der alten Heimat stammt. Dennoch entwickeln beide tiefe Gefühle füreinander. Nachdem Emily aber dahinterkommt, dass Kumail ihre glückliche Beziehung zu Hause verheimlicht und sich weiterhin mit pakistanischen Kandidatinnen für eine arrangierte Ehe trifft, macht sie entrüstet Schluss. Das ist jedoch nicht das Ende ihrer Geschichte, denn Kumail ist sofort da, als Emily mit einer lebensgefährlichen Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert wird. Während sie im Koma liegt, lernt er ihre Eltern Beth und Terry kennen. Zusammen stehen sie schwere Stunden durch und lernen sich kennen. Kumail weiss aber, dass er vor einer schmerzhaften Entscheidung steht, sobald Emily wieder aufwacht. Die romantische Komödie 'The Big Sick' basiert auf der eigenen Lebensgeschichte von Hauptdarsteller Kumail Nanjiani und seiner Frau Emily V. Gordon. Sie schrieben gemeinsam das Drehbuch für die Verfilmung ihrer ungewöhnlichen Liebesgeschichte und wurden damit für den Oscar nominiert.
    Cast
    Kumail Nanjiani, Zoe Kazan, Holly Hunter, Ray Romano, Anupam Kher, Zenobia Shroff, Adeel Akhtar
    Director
    Michael Showalter
    Script
    Emily V. Gordon, Kumail Nanjiani
  31. New Pop Festival SWR3 New Pop Festival

    Themen: Sam Fender

    Category
    Rock und Pop
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Mit dem Titel 'Play God' hat sich Sam Fender einen Namen als Newcomer gemacht. Inzwischen ist er einer der angesagtesten Sänger Englands. Für manche ist er der neue Bruce Springsteen. Sam Fender steht für energiegeladene, treibende Gitarrenmusik mit schlauen und gesellschaftskritischen Texten, wie solchen, die sich mit Tabuthemen wie der hohen Selbstmordrate bei jungen Männern in England beschäftigen oder wie wir Menschen Gott spielen. Bei den BRIT Awards wurde er 2019 mit dem Critics' Choice Award ausgezeichnet. Damit steht er jetzt in einer Reihe mit Adele, Sam Smith oder Rag'n'Bone Man.
  32. Die Pierre M. Krause Show

    SWR3 Latenight | Themen: Jahres-Best-Of 2019

    Category
    Unterhaltung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Jahres-Best-Of 2019': Was war das wieder für ein Jahr. Grossartige Gäste und lustige Spiele. Mit dabei waren u. a. Thomas Gottschalk, Bastian Pastewka, Olli Dittrich und Alexander Herrmann. Komprimiert in 30 Minuten wird daraus eine ganz besondere Highlight-Show mit Dauerlach-Effekt. 'Die Pierre M. Krause Show – SWR3 Latenight', dienstags, 23:30 Uhr im SWR Fernsehen.
    Episode number
    579
    Rerun
    W
    Background information
    Mitten aus dem Schwarzwald präsentiert Moderator Pierre M. Krause eine regionale Latenight-Show, wie es sie im deutschen Fernsehen kein zweites Mal gibt: Mit prominenten Talkgästen, den angesagtesten Musik-Acts und Filmen zwischen Genie und Wahnsinn. Pierre M. Krause zieht alle Register seines Show-Könnens und sorgt für beste Unterhaltung zum Ausklang des Tages.
  33. SWR4 Unsere Helden

    Kleines Dorf – grosse Träume | Themen: aus Schwarzach

    Category
    Menschen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Hier wird Inklusion als starke Dorfgemeinschaft gelebt, denn in Schwarzach, dem dritten Heldendorf in Baden-Württemberg, bilden 3.000 Menschen, darunter 600 Menschen mit Behinderung, eine starke Dorfgemeinschaft. Das bringen die Schwarzacherinnen und Schwarzacher mit der Sängerin und Entertainerin Isabell Varell sehr mitreissend und emotional auf die Showbühne. Selbstverständlich dürfen die Gänsehautmomente für die stillen Helden des Ortes nicht fehlen, bei denen auch Andrea Berg für eine tolle Überraschung sorgt. Die vierteilige SWR4 Show 'Unsere Helden. Kleines Dorf – grosse Träume' kann man ab dem 6. Dezember 2019 in der ARD-Mediathek sehen. 'Unsere Helden' ist zu Gast in Kieselbronn im Enzkreis, in Immenried im Allgäu und in Schwarzach. Den Abschluss dieser 'Heldenreise' quer durch Baden-Württemberg bildet Simmersfeld bei Calw. Auch diese Sendungen sind ab 6. Dezember 2019 in der ARD-Mediathek abrufbar. Die Heldenshow aus Schwarzach wird zudem am 16. Dezember 2019 um 3 Uhr im SWR Fernsehen gesendet.
  34. SWR4 Unsere Helden

    Kleines Dorf – grosse Träume | Themen: aus Simmersfeld

    Category
    Menschen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
  35. Schreinerei Fleischmann und Freunde

    Gäste: Hastenraths Will

    Category
    Sketch
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Heiligabend. Jean hat seiner Brigitte eine sündhaft teure Brosche gekauft. Aber durch Zufall entdeckt Vanessa das Schmuckstück und glaubt, es sei für sie bestimmt. Hilflos und gerührt steht Jean vor ihrer überwältigenden Dankbarkeit und sucht nach einem Ausweg. / Immer wieder eine Herausforderung: Die Planung der Festtage. Wann wird der Baum geschmückt, wann kommen die Verwandten, wann gibt's die Gans? Auch Vanessa schlägt sich genervt mit diesen Fragen herum – dauernd gestört von einem angeheiterten Jean. / Gast der Sendung ist Hastenraths Will, der das Thema Weihnachten und das Fest der Liebe aus Männersicht beleuchtet.
    Rerun
    W
  36. kabarett.com

    Themen: Gabor Vosteen

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Gabor Vosteen 'The Fluteman Show' Wer hätte sich vorstellen können, 'Genie' und 'Blockflöte' in einem Satz zu erwähnen? Gabor Vosteen schafft es, die Banalität des Spiels auf einem der simpelsten Instrumente der Welt – der Blockflöte – mit umwerfenden Fähigkeiten zu kombinieren und es in eine fantastische One-Man-Show zu verwandeln. Ein grandioser Virtuose auf der Blockflöte, der zudem noch unglaublich lustig ist.
    Rerun
    W
  37. Schützenswerte Flusslandschaften

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Information region
    BW/SR
  38. Französische Literatur

    Jean Baptiste Moliere

    Category
    Literatur
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1995
    Description
    Szenenausschnitte aus 'Les Précieuses ridicules', 'L'Ecole des femmes', 'Don Juan' und 'Le Malade imaginaire' geben einen repräsentativen Überblick über das Werk Molières. Zwischenspiele greifen Augenblicke aus dem Leben des Jean-Baptiste Poquelin und seiner illustren Theatergruppe auf.
    Episode number
    5
  39. Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Category
    Zeitgeschichte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1999
    Description
    Es wird die Originalsendung von vor 20 Jahren gezeigt. Das Datum ist identisch mit dem Austrahlungsdatum, nur das Jahr stimmt nicht. So erhält man einen authentischen Einblick in die Geschichte.
  40. Bekannt im Land

    Themen: Carlo von Opel & Co

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Carlo von Opel ist einer der Urenkel des Auto-Pioniers Adam Opel. Er lebt auf dem Hofgut Petersau bei Frankenthal. Der Mitbegründer einer bekannten Kartoffelchips-Firma engagiert sich heute für Afrika-Projekte. Ein erfolgreicher Unternehmer ist auch Volker Bretz aus Gensingen. Anstatt das Familienunternehmen fortzuführen, baute er das grösste Yoga-Imperium in Deutschland auf. Auf Streifzug zu aktuellen Prominenten aus der Heimat besucht das SWR Team ausserdem den erfolgreichen Thriller-Autor Arno Strobel in Tawern, die Trauma-Expertin Sybille Jatzko im pfälzischen Krickenbach, sowie Olaf Manthey in Meuspath in der Nähe des Nürburgrings. Der ehemalige Rennfahrer hat eine Rennsportfirma gegründet. Zudem macht der SWR Stippvisiten bei den Musikern Herbert Moizisch in Sinzig und Rainer Schindler in Mainz.
    Rerun
    W
No video found.