search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 238 entries

Shows starting now

  1. Kroymann

    Sketch-Comedy

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
  2. Die Pierre M. Krause Show

    SWR3 Latenight | Gäste: Friedemann Weise (Satiriker und Autor)

    Category
    Unterhaltung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Mit dem Satiriker und Autor Friedemann Weise geht es in der letzten Ausgabe vor der Sommerpause um den Sommerurlaub, speziell um den Urlaub in Deutschland in diesem Jahr. Mit Filmen stellt Pierre seine inoffizielle Favoriten-Liste an Reisezielen vor. Ausserdem geht es um Autokinos, Flaschen auf Kästen und den neuen Song 'Kaffeemann', den Friedemann Weise live und exklusiv aufführen wird.
    Episode number
    593
    Background information
    Mitten aus dem Schwarzwald präsentiert Moderator Pierre M. Krause eine regionale Latenight-Show, wie es sie im deutschen Fernsehen kein zweites Mal gibt: Mit prominenten Talkgästen, den angesagtesten Musik-Acts und Filmen zwischen Genie und Wahnsinn. Pierre M. Krause zieht alle Register seines Show-Könnens und sorgt für beste Unterhaltung zum Ausklang des Tages.
  3. kabarett.com

    Themen: Friedemann Weise

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Philipp Scharri, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Friedemann Weise: 'Der grosse Kleinkunstschwindel' Er schrammelt auf der Gitarre und lallt seine Texte ins Standmikro: Friedemann Weise ist 'the King of Understatement'. Man weiss nicht genau- ist er total sturzbetrunken und spricht deshalb die Wahrheit oder hat sein Humor eine ganz eigene Sparte verdient. Satirepop ist die einzige, wenn auch sehr kleine, Schublade, in die der Kölner Liedermacher und Satiriker reinpasst. In 'Der grosse Kleinkunstschwindel' lässt er sich und sein Publikum durch das Programm treiben- so als raste er auf einem klapprigen Floss durch Stromschnellen.
  4. Alfons und Gäste

    Gäste: Andreas Vitasek

    Category
    Comedyshow
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
  5. Schlachthof

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
  6. Kroymann

    Sketch-Comedy

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Rerun
    W
  7. Alfons und Gäste

    Gäste: Andreas Vitasek

    Category
    Comedyshow
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Rerun
    W
  8. Schlachthof

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Rerun
    W
  9. Die Pierre M. Krause Show

    SWR3 Latenight | Gäste: Friedemann Weise (Satiriker und Autor)

    Category
    Unterhaltung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Er ist ungeheuer schlagfertig, aber auch ein bisschen schräg: In seiner Latenight-Show fühlt Pierre M. Krause prominenten Gästen auf den Zahn. Zudem werden Sketche gezeigt und Musik gibt es auch noch.
    Episode number
    593
    Rerun
    W
    Background information
    Mitten aus dem Schwarzwald präsentiert Moderator Pierre M. Krause eine regionale Latenight-Show, wie es sie im deutschen Fernsehen kein zweites Mal gibt: Mit prominenten Talkgästen, den angesagtesten Musik-Acts und Filmen zwischen Genie und Wahnsinn. Pierre M. Krause zieht alle Register seines Show-Könnens und sorgt für beste Unterhaltung zum Ausklang des Tages.
  10. SWR Landesschau Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Information region
    BW
    Rerun
    W
  11. Was passiert in der Welt? – Die Arbeit der ARD-Auslandskorrespondenten

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
  12. SWR3 Morningshow

    Visual Radio

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Der Video-Livestream der 'SWR3 Morningshow', unter SWR3.de zu sehen, wird auch im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Während der Musikstrecken ergänzen aktuelle Nachrichten in kompakter Form zum Nachlesen auf dem Fernsehbildschirm die Live-Bilder aus dem Studio. Aufnahmen der Autobahnkameras in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz veranschaulichen die Verkehrsmeldungen, Live-Bilder zeigen die aktuelle Wetterlage im Sendegebiet. Den SWR3 Moderatoren Anneta Politi, Kemal Goga, Michael Wirbitzky und Sascha Zeus kann man ausserdem über die Displays von Smart Speakern bei ihrer Arbeit im Studio über die Schulter sehen.
    Information region
    BW
  13. Brisant

    Boulevardmagazin

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
    Rerun
    W
  14. Alles Klara

    Picknick mit Leiche

    Category
    Kriminal
    Production information
    Fernsehserie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Klara Degen unternimmt mit ihrem Nachbarn Thomas Wolff einen Picknick-Ausflug ins Grüne. Dabei besichtigen sie auch die Höhlenwohnungen in Langenstein. Die Ausflugsstimmung verfliegt allerdings, als Klara in den Höhlen eine Leiche findet. Sie kontaktiert ihren Chef, Hauptkommissar Paul Kleinert, der kurz darauf am Tatort eintrifft und sichtlich irritiert ist, dass Klara etwas mit ihrem Nachbarn unternimmt. Läuft da was zwischen den beiden? Kurzerhand spannt er Klara als 'Ersatz-Kollegin' in die Ermittlungen ein und vermasselt den beiden endgültig den Ausflug. Das Opfer, Dr. Thomas Fuchs, ein Beamter aus Halberstadt, wurde in den Höhlen mit Munition aus dem Zweiten Weltkrieg erschossen – so viel kann Dr. Münster feststellen. Die Tatwaffe könnte eine alte 'Walther' sein. Genau so eine Waffe fehlt dem älteren Nachbarn des Höhlenwohnungsgeländes, Herrn Kausch, der direkt nach Kleinert am Tatort auftaucht und wissen will, was passiert ist. Er und seine Frau kümmern sich seit langem um die Wohnungen. Ausserdem führen sie Touristen herum, was ihnen eigentlich nicht erlaubt ist. Kausch hatte deswegen des Öfteren Streit mit Dr. Fuchs, der zuständig für Tourismusangelegenheiten war. Da Kausch seine alte Pistole angeblich verlegt hat und sich auch sonst unkooperativ verhält, nimmt Kleinert ihn mit ins Revier. Klara hält ihn nicht für den Täter und verspricht der verzweifelten Frau Kausch, dass sie alles dafür tun wird, dass ihr Mann bald wieder frei kommt. Während Ollenhauer Kleinert bei den Befragungen im Revier unterstützt, macht sich Jonas Wolter auf den Weg in Dr. Fuchs' Privatwohnung und trifft dort auf dessen polnische Putzfrau Kristina Janda. Die Putzfrau scheint sich in Fuchs Wohnung wie zu Hause zu fühlen. Für Wolter scheint die Lage klar. Hat sie vielleicht eine Zweitehe mit Fuchs geführt? Ihr Mann könnte das herausgefunden und sich an Fuchs gerächt haben. Plötzlich taucht Emmi Kausch mit der Tatwaffe im Revier auf, die sie zwischen den Tomaten im Garten gefunden hat. Auf der Pistole werden keine Fingerabdrücke ihres Mannes gefunden, aber entlastet ist er deshalb nicht. Parallel verfolgt Kleinert Wolters Spur. Die beiden stellen Kristina und Andrzei Janda und finden heraus, dass Andrzei Antiquitäten schmuggelt und Fuchs einige Objekte verkauft hat. Ollenhauer hat mittlerweile den Laptop des Opfers überprüft und findet ebenfalls Hinweise, dass Fuchs ein grosser Antiquitäten- und Militaria-Liebhaber war und kurz vor seinem Tode Kontakt zu einem Verkäufer mit dem Decknamen 'Gruftie' in Langenstein hatte. Klara kommt das alles sehr komisch vor, sie macht sich erneut auf den Weg zu den Höhlenwohnungen und Emmi Kausch, bei der sie auch ihren Enkel Harry trifft ...
    Episode number
    28
    Cast
    Wolke Hegenbarth, Felix Eitner, Alexa Maria Surholt, Christoph Hagen Dittmann, Jan Niklas Berg, Winnie Böwe, Stephan Grossmann
    Director
    Andi Niessner
    Script
    Claus-Michael Rohne
  15. Eisenbahn-Romantik

    Themen: Diesellok statt Dromedar – mit dem Wüstenzug durch Tunesien

    Category
    Landschaftsbild
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Der Kopfbahnhof in Tunis ist Dreh- und Angelpunkt des tunesischen Eisenbahnverkehrs. Dort ist ganztägig Hochbetrieb. Und es ist laut, doch wer in Richtung Süden, in Richtung Wüste fährt, wird von Minute zu Minute ruhiger. Die Landschaft wechselt rasch von grün zu braun und gelb: Die Sahara übernimmt die Farbzeichnung entlang der meterspurigen Strecke. Es gibt viel zu sehen für Eisenbahnfreunde auf dem Weg in die 'Steinzeit'. Von Métlaoui geht es durch die Seldja-Schlucht ins südliche Phosphatrevier Tunesiens. Ein unvergessliches Eisenbahnerlebnis. Der Bahnhof von Tozeur ist Endstation: Alles, was aus dem Norden weiter in den Süden will, muss dort auf die Dromedare verladen werden. Die Dokumentation 'Diesellok statt Dromedar' berichtet von Zugreisen durch die Wüste Tunesiens.
    Episode number
    762
    Rerun
    W
  16. natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten | Themen: Maik Heublein und Vivien Traxel von der NABU-Greifvogelstation in Hassloch/Pfalz / Ausgediente Elektroautos aus Carsharing-Flotten / Techno und Natur – der international erfolgreiche DJ und studierte Biologe Dominik Eulberg bringt beides zusammen zum Klingen / Keine Angst vor Fledermäusen trotz Corona / Baumstämme aus Baden-Württemberg für Skandinavien / Upcycling-Serie: Feuerwehrschläuche

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Sie pflegen verletzte Waldkäuze, Falken oder Uhus, bis sie die Vögel wieder in die Freiheit entlassen können: Maik Heublein und Vivien Traxel von der NABU-Greifvogelstation in Hassloch/Pfalz. Beide haben eine Jäger- und Falkner-Ausbildung und kümmern sich voller Hingabe um die verletzten Vögel. Tatjana Gessler begleitet die beiden mit phantasievollen Tätowierungen geschmückten Vogelfreunde bei der Arbeit und ist auch bei der Auswilderungen eines genesenen Turmfalken dabei. Ausgediente Elektroautos aus Carsharing-Flotten landen oft auf dem Schrottplatz, auch wenn viele noch in gutem Zustand sind. Die Stuttgarter Elektroauto-Aktivisten Jana Höfflein und Andreas Hohn haben gebrauchte 48 E-Smarts aus einer Madrider Flotte übernommen, restaurieren sie in einer Garage in Vaihingen-Enz und verkaufen sie mit neuem TÜV für 6000-7000 Euro. Dabei verdienen sie nicht viel, sie restaurieren die Autos aus Überzeugung in ihrer Freizeit – und weil sie Spass daran haben. Tatjana Gessler hat den begeisterten Elektroauto-Bastlern bei der Arbeit über die Schulter geschaut und dabei viel über deren Erfahrungen und Motivation für ihr Engagement erfahren. Ausserdem in 'natürlich!': Techno und Natur – der international erfolgreiche DJ und studierte Biologe Dominik Eulberg bringt beides zusammen zum Klingen. Keine Angst vor Fledermäusen trotz Corona – Naturschützer sind besorgt und appellieren: Keine Angst vor den Nachtschwärmern. Baumstämme aus Baden-Württemberg für Skandinavien – Douglasien aus dem 'Ländle' sind in Skandinavien und Grossbritannien beliebt – weil sie besonders gerade wachsen, sind sie optimal geeignet als Masten für Antennen, Leitungen oder Aussichtsplattformen. Und in der Upcycling-Serie 'Aus alt mach neu' diesmal: Feuerwehrschläuche
    Rerun
    W
  17. Marktcheck

    Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin | Themen: Erdbeeren aus dem Supermarkt – wie gut sind sie wirklich? / Schaden verursacht – wann haftet man dafür? / Gärtner auf kleinstem Raum – bequem ernten aus dem Hochbeet / Tipp der Woche – wie werden Vorhänge wieder weiss?

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Erdbeeren – wie belastet sind sie? Im Sommer sind frische Erdbeeren vom Markt, selbst gepflückt vom Feld oder aus dem Supermarkt ein Genuss. Voller Vitamine und damit gesund. Doch sind sie das wirklich? 'Marktcheck' lässt die roten Früchte im Labor auf Pestizide untersuchen. Kann man Erdbeeren wirklich bedenkenlos geniessen? 'Marktcheck': Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin 'Marktcheck'. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck
    Rerun
    W
  18. Planet Wissen

    Themen: Wasser für alle – was unsere Talsperren leisten | Gäste: Georg zur Strassen (Talsperrenleitzentrale des Ruhrverbands), Dr. Jürgen Fischbach (Sauerland Tourismus)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Bei Talsperren denken die meisten an Ausflüge, Baden, Segeln oder Wandern. Dabei ist die Hauptaufgabe der künstlichen Gewässer eine ganz andere. Sie sollen gewährleisten, dass immer genug Trinkwasser zur Verfügung steht und andererseits dafür sorgen, dass Bäche und Flüsse nicht über die Ufer treten. Stauseen prägen die Landschaft der Mittelgebirge in Nordrheinwestfalen seit über 100 Jahren – Wälder und Dörfer mussten für ihren Bau weichen. Heute sind sie nicht mehr wegzudenken. Über die schwierige Gratwanderung zwischen Wasserwirtschaft, Naturschutz und Tourismus reden die Moderatoren bei 'Planet Wissen' mit Georg zur Strassen aus der Talsperrenleitzentrale des Ruhrverbands und Dr. Jürgen Fischbach vom Sauerland Tourismus.
  19. Quizduell

    Category
    Quiz
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Alle App-Mitspieler werden im Studio durch einen Teamkapitän vertreten, der täglich wechselt. Er entscheidet, ob er das Mehrheitsvotum der App-Spieler übernimmt oder es überstimmt. So kann sich der Teamkapitän für die App-Spieler als Glücksfall, aber auch als Unglücksrabe erweisen. Ein gegnerisches Team, bestehend aus zwei Prominenten und unterstützt durch das Studiopublikum, versucht, 'Team Deutschland' und seinem Kapitän den Gewinn abzujagen. Wer am Ende den Tagesgewinn mitnimmt, bleibt bis zum spannenden Finale offen.
    Episode number
    207
    Background information
    In sechs Runden mit insgesamt 18 Fragen soll festgestellt werden, wer intelligenter ist. Die Schwarmintelligenz von Millionen Online-Usern der 'Quizduell'-App (Team Deutschland) oder die mutigen Kandidaten, die Jörg Pilawa live im Studio in Hamburg begrüsst?
  20. Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz | Gäste: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag

    Category
    Ratespiel
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Alltagstauglichkeit der prominenten Kandidaten wird auf die Probe gestellt. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen und kuriosen Fragen aus dem täglichen Leben.
    Episode number
    120
  21. Wer weiss denn sowas?

    Gäste: Mike Krüger (Komiker und Schauspieler), Torsten Sträter (Comedian)

    Category
    Quiz
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Superhirn Bernhard Hoëcker und Quizmaster Elton spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf skurrile und knifflige Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer im Studio entscheiden: Setzen sie sich auf die Seite von Superhirn Bernhard Hoëcker oder von Quizmaster Elton? Beide Teams spielen um Bares für ihre Unterstützer im Publikum. (Erstausstrahlung im Ersten: 22.10.2018)
    Episode number
    331
  22. Eisenbahn-Romantik

    Themen: Golden Pass Line

    Category
    Landschaftsbild
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Golden Pass, ein klangvoller Name, er könnte wohl aus Amerika stamen und einen Pass in den Rocky Mountains bezeichnen – doch weit gefehlt, es handelt sich nicht um einen geografischen Ort in den USA, sondern um eine historische Omnibuslinie durch die Schweiz. Ursprünglich führte sie von Genf über Montreux und Interlaken nach Luzern und Zürich. Heute verbirgt sich die Eisenbahnlinie zwischen Montreux und Luzern dahinter. Das Montreux Jazz Festival ist eine feste Grösse im Tourkalender der etablierten Musikerwelt. Wäre hatte da gedacht, dass der Gründungsdirektor des Festivals ein grosser Eisenbahnfan ist!? Von Montreux aus klettert der Golden Pass auf schmaler Spur steil ins Berner Oberland hinauf. Hier in Château-d'Oex kann man den Zug aus luftiger Höhe vom Ballon aus betrachten. Jedes Jahr im Januar findet das Festival International de Ballons statt. In diesem Jahr sind mehr als hundert der bunten Ballons gestartet. Der Zug fährt weiter über den sogenannten Röstigraben, der Sprachgrenze zwischen der französischen und der deutschen Schweiz weiter nach Gstaad. Über diesen weltbekannten Wintersportort und seine internationalen Gäste wurde schon viel geschrieben. Ohne Eisenbahn wäre Gstaad wohl ein Bauerndorf geblieben, das weiss auch der Besitzer des legendären Gstaad Palace Hotels zu erzählen. In Zweisimmen steigen wir um in einen Golden Pass Zug der BLS Lötschbergbahn. Der Wechsel ist notwendig, weil der Zug auf diesem Streckenteil bis Interlaken auf normalspurigen Gleisen fährt. In Zukunft soll dem eine Umspuranlage Abhilfe verschaffen. Von Interlaken ist es dann nicht mehr weit bis auf das Jungfraujoch – 'Top of Europe'. Auf der letzten Etappe erfahren die Zuschauer noch in Meiringen, wo Sherlock Holmes gestorben ist. Nun verlässt der Zug, jetzt wieder schmalspurig, auf der Zentralbahn das Berner Oberland und beendet die Reise durch die winterliche Zentralschweiz am Vierwaldstätter See.
    Episode number
    739
  23. Eisenbahn-Romantik

    Themen: Nostalgie Glacier Express

    Category
    Landschaftsbild
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    'Festina lente' Eile mit Weile! So lautet die Aufschrift auf dem Alpine Classic Pullmanwagen aus dem Jahr 1931. Dieses Original ist ein Hauptakteur des einzigen Luxuszuges in Europa, der auf Meterspur mit Originalwagen unterwegs ist, unter der Regie der Rhätischen Bahn und des Pullman Clubs Zürich. Die Reise startet im mondänen St. Moritz und führt in zwei Tagesetappen nach Zermatt. Auf der UNESCO Welterbe-Strecke der Albula Bahn verläuft die Fahrt am ersten Tag durch die spektakuläre Rheinschlucht über den Oberalppass bis nach Andermatt. Mit einem Abstecher zur Dampfbahn Furka Bergstrecke beginnt der zweite Bahntag. Ein Ausflug auf das Eggishorn mit einem Weitblick auf den Aletschgletscher inklusive original Schweizer Fondue bereichern diese Eisenbahnkreuzfahrt. Auf der Strecke der Matterhorn Gotthardbahn erreicht der Luxuszug am späten Abend Zermatt.
    Episode number
    760
  24. Menschen und Spuren entlang einer Ferienstrasse

    Auf der Schwarzwaldhochstrasse

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Ein SWR Filmteam fährt die Schwarzwaldhochstrasse entlang – entstanden ist eine Dokumentation im Roadmovie-Stil. Sie erzählt von Blüte und Niedergang einer legendären Hoteltradition, von Sommerfrische und Wintersport, von einer bedrohten Naturlandschaft durch den Klimawandel und den Chancen einer touristischen Neuausrichtung durch den Nationalpark Schwarzwald. Erinnert wird auch an die Vergangenheit als Militärstrasse der Luftverteidigungszone West mit dem 'Führerhauptquartier Tannenberg'. Der Film wirft einen lebendigen Blick auf eine bewegte Geschichte mit teils unveröffentlichten Archivbildern. 'Auf der Schwarzwaldhochstrasse – Menschen und Spuren entlang einer Ferienstrasse' von Willy Meyer wird am Montag, 1. Januar 2018, um 17:15 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Blüte und Niedergang der Hotellerie im Schwarzwald Die Reise entlang der Schwarzwaldhochstrasse beginnt in Baden-Baden. Roland Seiter, Pressesprecher der Stadt, geht im Käfer-Oldie auf die Suche nach dem besonderenFlair der Luxusherbergen, die heute oft rechts und links der Route verfallen. Historische Fotos und Filmaufnahmen von der Bühler Höhe oder dem Kurhotel Sand zeigen die Blüte einer legendären Hoteltradition. Wiederbelebt und vollbelegt ist dagegen heute noch die Badener Höhe, die Karlsruher Naturfreunde 1924 gebaut haben. Andrea Joekel und Erich Müller nahmen nach einem Arbeitsleben in der Autoindustrie die Herausforderung als Herbergseltern an und versuchen das komplizierte Gleichgewicht zwischen Naturschutz und Tourismus in der Balance zu halten. Das Filmteam besucht Schäferin Ute Swensson, die mit ihrer Schafherde Grinden im Schwarzwald schützt. In Freudenstadt endet die Reise mit einem Schimmer Hoffnung. Hoffnung für die altehrwürdige Hotellerie – und damit für ein so wertvolles Kapitel Schwarzwald-Geschichte Einbussen im Wintersportgeschäft durch den Klimawandel Eine Herausforderung für alle, die versuchen den Schwarzwald lebendig zu halten, ist der Klimawandel, der in den letzten Jahren wärmere, regenreiche Winter bringt. Trotz Schneekanonen entstehen Verluste, die das Freizeitzentrum am Mehliskopf nur mühsam durch das Funsport-Geschäft im Sommer noch ausgleichen kann. Die Motorradfahrer hingegen nutzen die kurvenreiche Strecke zur jeder Zeit. Christian Bähr, selbst leidenschaftlicher Biker, versucht das als Polizist mit sportlichem Charme zu regulieren. Schwarzwaldhochstrasse als Militärstrasse der Luftverteidigungszone West Kurz vor dem Ziel der Reise entlang der Schwarzwaldhochstrasse besucht Roland Seiter den Archivar Patrick Götz und lässt sich von ihm in ein fast vergessenes Kapitel Militärgeschichte einführen. Nur Fotos zeigen noch die Flakstellungen der Luftverteidigungszone West, mit denen Hitler den Krieg gewinnen wollte.
    Rerun
    W
  25. SWR Aktuell Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Neuigkeiten aus dem Südwesten, mit dem Schwerpunkt auf Baden-Württemberg. Ausserdem gibt es eine Aussicht auf das Wetter und wo sich der Verkehr gerade staut, oder geblitzt wird, ist auch Thema.
    Information region
    BW
  26. Baden-Württemberg Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Information region
    BW
  27. Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag | Themen: Süsskartoffeln im Kübel anbauen – so geht's! / Spontankochen / Mitmachen und Gewinnen beim Kaffee oder Tee Quiz! / Yoga zur Entspannung der Schultern | Gäste: Peter Berg (Gärtnermeister), Timo Böckle (Spitzenkoch), Regina Saur (SWR Sportredaktion)

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt. Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen und mit Studiogästen sprechen.
  28. SWR Aktuell Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Neuigkeiten aus dem Südwesten, mit dem Schwerpunkt auf Baden-Württemberg. Ausserdem gibt es eine Aussicht auf das Wetter und wo sich der Verkehr gerade staut, oder geblitzt wird, ist auch Thema.
    Information region
    BW
  29. Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag | Themen: Gemüsegartensprechstunde / Reinigung von mobilen Klimageräten | Gäste: Peter Berg (Gärtnermeister), Martina Schäfer (Hauswirtschaftliche Fachberaterin)

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt. Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen und mit Studiogästen sprechen.
  30. SWR Aktuell Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Neuigkeiten aus dem Südwesten, mit dem Schwerpunkt auf Baden-Württemberg. Ausserdem gibt es eine Aussicht auf das Wetter und wo sich der Verkehr gerade staut, oder geblitzt wird, ist auch Thema.
    Information region
    BW
  31. Baden-Württemberg Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Information region
    BW
  32. made in Südwest

    Themen: Zuhause auf Achse(n) – Die Expeditionsmobile der Firma Ormocar

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das wird ein Riesen-Ding! 10 Meter lang, 3 Achsen und 12 Tonnen Leergewicht – als die Kunden im April 2019 ihren fabrikneuen Mercedes-LKW in seine Halle manövrieren, ist selbst der Chef beeindruckt. Dabei ist Peter Kuhn grosse Kaliber durchaus gewohnt. Mit seiner Firma Ormocar baut er im pfälzischen Hauenstein Wohnkabinen für Expeditionsmobile, Fahrzeuge, die ihre Crew in Wüsten, über steile Berge und durch Flüsse tragen und gleichzeitig den Komfort des heimischen Bungalows bieten. Ein Versprechen von grenzenloser Freiheit ... Seine Kunden sind Menschen, die mit Lösungen von der Stange nichts anfangen können und genaue Vorstellungen von ihrem Traum-Mobil haben. Wie das Ehepaar mit dem Riesenlaster, das ein paar Jahre durch Südamerika cruisen will: Kochen mit Gas und Induktion, Schlafen in Längsrichtung, automatisch ausfahrbare Gangway, potente Solaranlage und zusätzliche Aussenküche, so und nicht anders soll es sein. Ein Jahr wird es dauern, bis sie mit ihrem neuen Zweitwohnsitz vom Hof rollen – zwölf Monate, in denen die 15 Ormocar-Mitarbeiter sich mitunter an der Quadratur des Kreises versuchen, Stichwort 'Kundenwunsch trifft auf Realität'. Und dann kommt auch noch die Coronakrise. Wird der Traum von der grossen Südamerika-Reise jetzt platzen und was wird aus Peter Kuhn und seinem Team?
    Information region
    BW
  33. SWR Landesschau Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Information region
    BW
  34. SWR Aktuell Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Neuigkeiten aus dem Südwesten, mit dem Schwerpunkt auf Baden-Württemberg. Ausserdem gibt es eine Aussicht auf das Wetter und wo sich der Verkehr gerade staut, oder geblitzt wird, ist auch Thema.
    Information region
    BW
  35. Baden-Württemberg Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Information region
    BW
  36. Tagesschau

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die Komplexität des Weltgeschehens verständlich erklärt: Berichterstattung über aktuelle politische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle, sportliche und sonstige Ereignisse in komprimierter Form.
    Background information
    Die Nachrichtensendung bringt die Zuschauer immer auf den neuesten Nachrichtenstand. Neben tagesaktuellen Nachrichten aus aller Welt, bietet sie darüber hinaus Hintergrund-Informationen und ordnet Ereignisse und Sachverhalte ein.
  37. betrifft

    Themen: Corona – gibt es bald ein Heilmittel?

    Category
    Zeitgeschehen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Der Lockdown hatte Erfolg – die Zahl der Infektionen mit dem SARS 2 Virus sinkt. Experten aber befürchten, dass uns im Laufe des Jahres eine zweite Welle droht, mit der das Virus zurückkommt. Fieberhaft suchen Wissenschaftler daher nach Medikamenten, die das Virus bekämpfen oder seine gesundheitlichen Auswirkungen mildern. Erste Substanzen, wie das ursprünglich zur Bekämpfung des Ebola-Virus entwickelte Remdesivir, liefern vielversprechende Ergebnisse. Immerhin haben die Ärzte während der ersten Welle viel gelernt, was das Virus im Körper anrichtet und wie sich die Krankheit bekämpfen lässt. Für die zweite Infektionswelle dürften die Intensivstationen damit besser gerüstet sein. Derzeit suchen viele genesene Patienten, die einen schweren Verlauf hatten, nach einem Reha-Platz – Voraussetzung für eine endgültige Heilung der Krankheit.
  38. Alles anders beim Doc

    Wie Corona den Praxisalltag verändert hat

    Category
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Kaum einer kann sich vorstellen, dass ausgerechnet Ärzte durch Corona in finanzielle Not geraten. Doch viele haben derzeit kaum Patienten. Aus Angst sich anzustecken, sagen Menschen reiheweise ihre Termine ab. Die SWR-Reportage-Reihe begleitet drei junge Medizinerinnen zwischen Bangen und Hoffen, zwischen Aufbruch und neuen Hürden. Eine Landarztpraxis wird zum Corona-Schwerpunktzentrum, wie managt die Hausärztin die neue Aufgabe, und: lohnt sich das überhaupt? Einer Zahnärztin brechen plötzlich Patienten und damit der Umsatz weg, schafft sie es, die Durststrecke zu überstehen? Und was bedeutet es für eine Tierärztin, in Coronazeiten zu arbeiten? Drei Geschichten, drei Ärztinnen, drei Schicksale mit besonderen Herausforderungen. Praxis wie leergefegt – Stuttgarter Zahnärztin kämpft ums Überleben: Villa, Reitstall, Cabrio – Zahnärzten wird oft ein Luxusleben nachgesagt. Doch die Realität sieht meistens anders aus, vor allem bei jungen Ärztinnen – so wie Leonie Wälder. Vor 5 Jahren übernahm sie im Stuttgarter Asemwald eine in die Jahre gekommene Praxis. Seitdem spart sie fleissig für die Renovierung. Doch kurz bevor die Handwerker loslegen wollten, kam Corona. Aus Angst vor Ansteckungen blieben über Monate die Patienten weg, die hohen Kosten für Praxis und Personal aber liefen weiter. Inzwischen sind die Rücklagen aufgebraucht, und renoviert oder erneuert ist nichts. Leonie Wälder steht kurz vor dem Ruin. Zahnärzte sind, anders als niedergelassene Humanmediziner und Kliniken, nicht in den Rettungsschirm der Regierung einbezogen. Ganz langsam läuft in diesen Tagen der Betrieb wieder an. Im Zuge der Corona-Lockerungen trauen sich die ersten Patienten wieder in die Praxis. Aber das reicht nicht, um die Löcher zu stopfen, die die Pandemie gerissen hat. Was tun? Schliesslich sind da auch noch ihre beiden kleinen Kinder, die die Alleinerziehende versorgen muss. Wird sie es schaffen? Kann sie die Praxis halten? Hochbetrieb in der Tierarzpraxis im Nahetal – und dennoch Sorgen ums Geld: In ihrer Praxis in Merxheim hat Tierärztin Alexandra Erbeldinger alle Hände voll zu tun. Homeoffice und Kurzarbeit führen dazu, dass Tierbesitzer*innen mehr Zeit mit ihren Lieblingen verbringen und deshalb Hinweise auf mögliche Erkrankungen öfter wahrnehmen. So wird tierärztlicher Rat gerade in Corona-Zeiten häufiger gesucht als sonst. Die hohe Kunst in der Praxis besteht darin, die Abstandsregeln einzuhalten. Deshalb hat Alexandra Erbeldinger eine Schleuse installiert: Die Patienten sind bei ihr im Behandlungsraum, während die Besitzer durch ein Fenster zuschauen können. Doch mancher Hund ist bei der Behandlung dann doch zu ängstlich, sodass die Tierärztin eine Ausnahme machen und Herrchen oder Frauchen mit dazu holen muss. Dann sind die vorgeschriebenen anderthalb Meter Abstand nicht mehr zu gewährleisten. Dennoch: Durch ihr Schleusensystem ist Alexandra Erbeldingers Praxis vielen anderen gegenüber im Vorteil und deshalb sehr beliebt. Etwa bei Christina Hahn. Sie macht sich grosse Sorgen um ihren Mischling Theo. Die Tierärztin diagnostiziert einen Lebertumor und kann für den Hund nichts mehr tun. Ein schwerer Schock für die Verkäuferin. Ihr Mann liegt wegen eines Schlaganfalls im Krankenhaus. Isolierstation. Sie kann ihm von dem traurigen Vorfall nicht einmal berichten, denn wegen der Corona-Situation ist kein Kontakt möglich. Auch nicht per Handy. Doch das Leben der Tierärztin bringt auch schöne Momente mit sich: Bei ihren Miniaturpferden, die sie zur Therapie alter und dementer Menschen einsetzt, steht Nachwuchs an. Stute Fanny ist hochträchtig, es kann jeden Augenblick mit der Geburt losgehen. Und auch Alexandra Erbeldingers Ehemann sieht einen Lichtblick: er betreibt eine kleine Brauerei mit Restaurant, das wegen Corona seit Monaten geschlossen ist. Durch die Lockerungen hat er jetzt seinen Biergarten immerhin wieder öffnen dürfen. Auch wenn die Gäste nur zögerlich zurückkehren und die Hygieneauflagen den Gastronomie-Alltag sehr kompliziert macht, erhofft er sich nach wochenlanger Schliessung endlich wieder Umsätze. Von der Landärztin zur Corona-Schwerpunktpraxis für den Rems-Murr-Kreis: Anke Mennikheim ist seit Januar 2018 niedergelassene Ärztin in Bittenfeld. Lange hatte sie nach einer Praxis gesucht, denn Landärzte werden zwar dringend gesucht, die Niederlassung allerdings ist immer wieder mit vielen Hürden verbunden. Anke Mennikheim konnte gerade die schwierige Anfangszeit hinter sich lassen, als die Virus-Pandemie ausbrach. Seit zwei Monaten führt sie nun eine sogenannte Corona- Schwerpunktpraxis, eine von fünf Anlaufstellen im Rems- Murr- Kreis. Als der Aufruf der Kassenärztlichen Vereinigung an die Ärzte gerichtet wurde, ihre Praxen als Schwerpunktzentren zur Verfügung zu stellen, hat die 46jährige nicht lange überlegt. Auch aus ganz praktischen Gründen. Sie wollte sicher gehen, ausreichend Schutzkleidung für ihr Team und für die Arbeit an den Patienten zu bekommen. In der Praxis musste einiges umorganisiert werden, eigene Corona-Sprechzeiten, strenge Trennung der Patienten. In den letzten 8 Wochen hat Anke Mennikheim mit ihrem Team rund 250 Menschen auf das Virus getestet. Eine Zeit, die sie an die Grenze der Belastbarkeit gebracht hat. Zudem muss sie Beruf und Familie unter einen Hut bekommen. Sohn Max ist seit Wochen nicht in der der Schule, und das selbständige Lernen fällt ihm schwer. Nach dem stressigen Praxisalltag abends noch als Hauslehrerin zu fungieren, überfordert sie zunehmend.
  39. SWR Aktuell Baden-Württemberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Neuigkeiten aus dem Südwesten, mit dem Schwerpunkt auf Baden-Württemberg. Ausserdem gibt es eine Aussicht auf das Wetter und wo sich der Verkehr gerade staut, oder geblitzt wird, ist auch Thema.
    Information region
    BW
  40. mal ehrlich...

    Der SWR Bürgertalk | Themen: ...Schule in der Krise! | Gäste: Armin Himmelrath (Bildungsexperte), Margit Stumpp (Grüne, Aalen-Heidenheim), Mario Brandenburg (FDP, Südpfalz)

    Category
    Geschichte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Zwischen Frust und Freude, zwischen Chaos und Corpsgeist – gerade das Schulsystem ist derzeit in einer besonderen Krisensituation. Das Corona-Virus stellt Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte und Eltern vor eine beispiellose Herausforderung. Ein gemeinsames, landesweites Konzept für Unterrichtformen, Verhalten in Pausenzeiten und für digitale Ausstattung fehlt. Bildung ist Ländersache. Und auch die Schulen selbst organisieren sich in der Krise höchst unterschiedlich, von Unterrichtskonzepten der Lehrerschaft ganz abgesehen. Vielfältige, teils widersprüchliche Empfehlungen der Wissenschaft Auch die Empfehlungen der Wissenschaft sind vielfältig und teils widersprüchlich. Zwischen kompletter Öffnung und restriktiven Massnahmen schwanken die Vorschläge. Wie sind die Erfahrungen von Schülern, Eltern, Lehrern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz in diesen Krisenzeiten? Wieviel Nähe ist möglich, wieviel Abstand nötig? Wie können die Sicherheitsvorgaben eingehalten werden? Was passiert, wenn Kinder Schule und Familie im Corona-Modus leben müssen. Florian Weber lässt von der Schulproblematik betroffene Bürgerinnen und Bürger über ihre Praxiserfahrungen sprechen und mit dem Bildungsexperten Armin Himmelrath und den Bildungspolitikern Margit Stumpp (Grüne, Aalen-Heidenheim) und Mario Brandenburg (FDP, Südpfalz), Mitglied im Bildungsausschuss des Bundestages.
No video found.