search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 90 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Fussball: Bundesliga

    FC Ingolstadt 04 – SV Darmstadt 98, 28. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Der FCI lebt! Die 'Schanzer' hatten die Englische Woche zu entscheidenden 'Playoff-Spielen' im Kampf um den Klassenerhalt ausgerufen und bislang geht ihr Plan voll auf. Dem 2:1-Sieg gegen Abstiegskonkurrent Mainz folgte der 3:2-Erfolg beim direkten Kontrahenten in Augsburg. 'Wir sind wieder da', jubelte 1:0-Torschütze Sonny Kittel. Gegen Darmstadt soll nun die perfekte Woche komplettiert werden. Vom Schlusslicht haben sich die Ingolstädter längst abgesetzt. Die Hessen wollen sich nur noch ehrenvoll aus der Liga verabschieden. 'Wir müssen weitermachen, Gas geben und versuchen, jedes Spiel drei Punkte zu holen', verspricht Marcel Heller. Kommentar: Roland Evers.
  2. Fussball: Bundesliga

    FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg, 28. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Schalke 04 hängt weiter in der Schwebe. Die 'Knappen' liegen fünf Punkte vor Relegationsrang 16 und sechs hinter Platz sechs. Zu Rang sieben, der ebenfalls die Qualifikation für die Europa League bedeuten könnte, sind es sogar nur vier Zähler. 'Wir wissen, dass es nach oben und nach unten knapp ist. Jeder Punkt zählt, und wir haben heute Punkte liegenlassen', ärgerte sich S04-Trainer Markus Weinzierl nach dem 0:3 in Bremen. Nach der Partie gegen Wolfsburg dürfte Weinzierl etwas genauer wissen, ob er im Saisonfinale nach oben oder unten schauen muss. Beim VfL stellt sich diese Frage nach der 0:1-Pleite gegen Freiburg und nur einem Punkt Vorsprung vor Platz 16 nicht mehr. Kommentar: M
  3. Fussball: Bundesliga

    FC Bayern München – Borussia Dortmund, bwin Topspiel der Woche, 28. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Vor dem Duell der Bayern gegen den BVB wird wieder vom deutschen 'Clásico' gesprochen und geschrieben werden. Dabei kann man das Duell der beiden aktuell besten und erfolgreichsten deutschen Vereine viel schöner beschreiben. So wie es der Dortmunder Mittelfeldspieler Gonzalo Castro tut, der die Bedeutung des echten Clásico als Sohn spanischer Eltern genau kennt: Das Duell Bayern gegen Dortmund, sagt Castro, sei 'eines der schönsten Spiele der Saison. Jeder freut sich darauf – wir freuen uns, Bayern freut sich und ganz Deutschland freut sich, dass zwei der besten Mannschaften aufeinander treffen'. Dem ist nichts hinzuzufügen. Viel Spass! Kommentar: Wolff Fuss, Moderation: Sebastian Hell
  4. Fussball: Bundesliga

    1. FC Köln – Borussia M'gladbach, 28. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Durch den 1:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt hat sich der 1. FC Köln Platz fünf und damit die Pole Position im Rennen um die Europa League erkämpft. 'Es tut uns sehr gut, gegen einen direkten Konkurrenten zu gewinnen', freute sich Timo Horn über den wichtigen Dreier. Er werde aber 'den Teufel tun und das Europa-Thema weiter befeuern', sagt der FC-Keeper. Zunächst gibt es ohnehin Wichtigeres: 'Jetzt freuen wir uns riesig auf das grosse Derby.' Das tun auch die Gladbacher nach ihrem 1:0 gegen die Hertha. 'Wir freuen uns jetzt auf das Derby', sagt Thorgan Hazard, 'es wird ein schweres Spiel, das wir aber unbedingt gewinnen wollen.' Kommentar: Kai Dittmann.
  5. Fussball: Bundesliga

    28. Spieltag Kompakt

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Mit den Partien Eintracht Frankfurt – Werder Bremen, FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg, 1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach, Hamburger SV – TSG 1899 Hoffenheim, SC Freiburg – 1. FSV Mainz 05, RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen, FC Bayern München – Borussia Dortmund, Hertha BSC – FC Augsburg und FC Ingolstadt 04 – SV Darmstadt 98.
  6. Fussball: Bundesliga

    Hamburger SV – 1899 Hoffenheim, 28. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    HSV-Coach Markus Gisdol sah in Dortmund 'bis zur 80. Minute ein wirklich gutes Auswärtsspiel' seiner Mannschaft. In den letzten zehn Minuten erzielte der BVB allerdings noch zwei Tore und gewann die Partie letztlich mit 3:0. 'Deswegen ist es jetzt gerade ein bisschen blöd', erklärte Gisdol. Blöd für den HSV ist auch, dass sie jetzt gegen 1899 Hoffenheim spielen müssen. Denn die Kraichgauer sind in Top-Form, haben jüngst im 18. Versuch erstmals die Bayern besiegt und wollen in die Champions League. 'Wir haben einen Lauf', sagt TSG-Trainer Julian Nagelsmann, der auch die nächsten Spiele 'positiv gestalten' und Platz drei verteidigen will. Kommentar: Fritz von Thurn
  7. Fussball: Bundesliga

    Hertha BSC – FC Augsburg, 28. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Er hoffe, dass 'wir mit den Auswärtsniederlagen keinen Negativrekord aufstellen', erklärte Hertha-Coach Pal Dardai nach dem 0:1 in Gladbach, der siebten Auswärtspleite in Serie. Bis zum Bundesligarekord von 29 Auswärtsniederlagen in Folge ist es noch weit, aber für die Hertha ist es tatsächlich ein neuer Negativrekord. Nur gut, dass nach jedem Auswärtsspiel ein Heimspiel kommt. Das sollten die Berliner gegen Abstiegskandidat Augsburg dann aber auch gewinnen. Für den FCA wird die Lage nach dem 2:3 gegen Ingolstadt immer bedrohlicher. 'Angst ist der falsche Begleiter', sagt Coach Manuel Baum, der 'alle Kräfte für Hertha bündeln' will. Kommentar: Oliver Seidler.
  8. Insider – Die Sky Sport Dokumentation Insider

    Ultras – Unter Druck

    Kategorie
    Sport
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die Ultraszene im deutschen Fussball wird in der Öffentlichkeit seit Jahren auf unterschiedliche Weise betrachtet: Für die einen gelten Ultras als die wahren Fussballfans und kompromisslosen Unterstützer des Vereins. Andere wiederrum verbinden mit dem Begriff 'Ultra' illegale Feuerwerkskörper und Randale in- und ausserhalb der Stadien. In den vergangenen Jahren drängten zudem vermehrt rechtsextreme Gruppierungen in die Fankurven und sorgten für Probleme. Autor Klaus Fiedler beleuchtet in seiner neuen Dokumentation die Entwicklung der Fanszene in Deutschland und erklärt, wie diese von mehreren Seiten unter Druck gesetzt wird. Hochwertig produziert von Sky Deutschland.
  9. Fussball: Bundesliga

    VfL Wolfsburg – FC Ingolstadt 04, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Andries Jonker erkannte seine Mannschaft nicht wieder. Er habe gedacht, 'was ist das denn?', erklärte der Wolfsburger Trainer nach der 1:4-Pleite auf Schalke. Die zweite Niederlage in Folge verschärft die Abstiegsgefahr für den VfL. Und jetzt wartet auch noch die Mannschaft der Stunde auf die Wolfsburger. Mit dem 3:2 gegen Darmstadt, dem dritten Sieg in Serie, ist der FC Ingolstadt bis auf einen Punkt an Platz 15 und 16 und zwei an den VfL auf Rang 14 herangerückt. 'Vor dieser Woche hatten uns alle abgeschrieben, doch das hat uns nur zusätzlich motiviert', sagt der Siegtorschütze Markus Suttner. Jetzt komme es darauf an, 'mit dieser Einstellung weiterzuarbeiten'. Kommentar: H
  10. Fussball: Bundesliga

    RB Leipzig – SC Freiburg, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Durch den Last-Minute-Sieg gegen Leverkusen hat sich RB Leipzig laut Ralph Hasenhüttl 'eine Top-Ausgangsposition' erarbeitet. Der Trainer wäre sogar auch mit einem Punkt zufrieden gewesen, fand es aber 'beeindruckend, wie die Mannschaft in Unterzahl noch den Willen zum Sieg aufgebracht hat'. Die Top-Ausgangsposition sieht übrigens so aus, dass die Leipziger als Tabellenzweiter sieben bzw. acht Punkte Vorsprung auf ihre Verfolger Hoffenheim und Dortmund haben. Der SC Freiburg hat mit dem 1:0-Erfolg gegen Mainz den Klassenerhalt sicher und kann sich laut Nils Petersen 'neue Ziele' stecken. Er jedenfalls habe Lust darauf, 'viele Punkte zu holen', sagt der Siegtorschütze.
  11. Fussball: Bundesliga

    1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    'Martin Schmidt bleibt Trainer bis Saisonende.' Mit dieser klaren Ansage will der Mainzer Sportchef Rouven Schröder die Gerüchte um eine Entlassung des Übungsleiters endgültig beenden und für Ruhe sorgen. Nach fünf Pleiten in Folge stecken die Mainzer 'tief im Abstiegskampf', wie Schmidt zugibt. Nur ein Punkt trennt die 05er von einem direkten Abstiegsplatz. 'Wir arbeiten und kämpfen weiter', verspricht der Trainer. Vielleicht klappt es mit dem dringend benötigten Sieg ja gegen die auswärtsschwachen Berliner. Die haben allerdings selbst noch grosse Ziele. 'Wir können Platz fünf oder sechs erreichen', glaubt Herthas Valentin Stocker an die Europa-League-Qualifik
  12. Fussball: Bundesliga

    FC Augsburg – 1. FC Köln, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Der FC Augsburg taumelt der 2. Liga entgegen. Nur noch einen Punkt Vorsprung hat der FCA auf Platz 17. Doch von Aufbäumen war beim 0:2 in Berlin keine Spur zu erkennen. 'Wir brauchen einen kompletten Neustart', fordert Torwart Marwin Hitz. Und Trainer Manuel Baum verspricht: 'Wir müssen unser Spiel mit Leben füllen. Gegen Köln wird eine andere Mannschaft auf dem Platz stehen.' Die bekommt es mit einem Gegner zu tun, der selbst eine grosse Enttäuschung verarbeiten muss, nämlich die 2:3-Derbypleite gegen Gladbach. 'Die bessere Mannschaft hat verdient gewonnen', erklärte FC-Coach Peter Stöger fair. Er sehe das 'relativ nüchtern, obwohl es mir schwer fällt. Kommentar: Ro
  13. Fussball: Bundesliga

    Bayer Leverkusen – FC Bayern München, bwin Topspiel der Woche, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Als Tayfun Korkut Roger Schmidt als Trainer von Bayer Leverkusen ablöste, war er mit dem Auftrag angetreten, Bayer wieder nach Europa zu führen. Stattdessen rutschte die 'Werkself' zwischenzeitlich in den Abstiegskampf. Erst der 2:0-Sieg in Darmstadt am vorletzten Spieltag sorgte für etwas Beruhigung. Der Schwung hielt jedoch nicht lange. Trotz ordentlicher Leistung verlor Bayer in Leipzig in letzter Minute mit 0:1. Korkut glaubt, 'diese Niederlage wird uns nicht aus der Bahn werfen'. Sie ist jedoch auch kein Mutmacher vor dem Duell mit dem Spitzenreiter, der seine herausragende Klasse zuletzt mit dem 4:1 gegen Dortmund unter Beweis stellte. Moderation: Sebastian Hellmann, Kommentar: Kai
  14. Fussball: Bundesliga

    Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt, 29. Spieltag | Gäste: Holger Fach

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die 1:4-Niederlage in München war für BVB-Trainer Thomas Tuchel 'eine bittere Erfahrung'. Allerdings eine, mit der er gerechnet hat: 'Das ist das höchste Niveau, was die Bayern bieten', erklärte Tuchel. Da könne seine Mannschaft noch nicht mithalten. Zum Glück für die Borussia verlor auch ihr Konkurrent um Rang drei, die TSG Hoffenheim, so dass es bei nur einem Punkt Rückstand bleibt. Die Eintracht hingegen freute sich über ein 2:2 nach 0:2-Rückstand gegen Bremen und die ersten Tore nach vier Spielen Flaute. 'Ich weiss nicht, ob der Knoten jetzt geplatzt ist, aber zumindest ist er etwas gelockert', sagte SGE-Coach Niko Kovac. Moderation: Jan Henkel, Experte: Holger Fach,
  15. Fussball: Bundesliga

    1899 Hoffenheim – Borussia M'gladbach, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Es sei doch 'ganz normal, dass man auch mal ein Spiel verliert', sagte Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann nach der 1:2-Niederlage seines Teams in Hamburg. Seine Mannschaft sei 'emotional nicht bei 100 Prozent' gewesen, erklärte der 29-Jährige. Das war nach einer aufreibenden Englischen Woche mit dem 1:0-Erfolg gegen die Bayern wohl verständlich und ist gegen Gladbach nicht wieder zu befürchten. Ein emotionales Highlight ähnlich einem Sieg gegen die Bayern feierte auch die Borussia zuletzt mit dem 3:2-Derbysieg in Köln. Die Gladbacher dürfen sich in Sinsheim trotzdem nicht zurücknehmen, wenn sie sich 'nach oben orientieren' wollen, wie Abwehrchef Jannik Vestergaard sagt.
  16. Fussball: Bundesliga

    Werder Bremen – Hamburger SV, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Was ist bloss im Norden los? Waren Werder und der HSV in der Hinrunde noch die Sorgenkinder der Liga, trumpfen sie plötzlich gross auf. Mit je 20 Punkten sind sie unter den Top-6 der Rückrundentabelle. Nach acht Spielen ohne Niederlage glaubt Werders Fin Bartels, 'dass wir den Klassenerhalt schnell schaffen werden'. Ein Sieg gegen den HSV wäre ein riesiger Schritt zu diesem Ziel. 'Das wird ein Derby mit viel Feuer, das wir ganz klar gewinnen wollen', erklärt Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic. Die Hamburger kommen nach dem 2:1 gegen Hoffenheim allerdings auch selbstbewusst nach Bremen. 'Ich bin richtig heiss', sagt Aussenverteidiger Dennis Diekmeier. Moderation: Jessica Kastrop
  17. Fussball: Bundesliga

    SV Darmstadt 98 – FC Schalke 04, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Es reicht einfach nicht für die Bundesliga. Trotz zwischenzeitlicher 2:1-Führung verlor Darmstadt 98 auch in Ingolstadt mit 2:3. Bei einer weiteren Niederlage könnte bereits am Sonntag der Abstieg der 'Lilien' feststehen. Der FC Schalke dagegen hat mit dem 4:1 gegen Wolfsburg die Weichen ganz klar nach oben gestellt. Angesichts von acht Punkten Vorsprung auf Relegationsrang 16 können die 'Königsblauen' den Abstiegskampf abhaken und die Europa-League-Plätze angreifen. Das sieht auch S04-Trainer Markus Weinzierl so: 'Wenn man auf die Tabelle schaut, war es ein sehr wichtiger Dreier. Wir waren noch nie so nah dran an Platz fünf wie heute.' Moderation: Michael Leopold, Kommentar
  18. Fussball: Bundesliga

    29. Spieltag Kompakt

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Mit den Partien Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt, 1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC, VfL Wolfsburg – FC Ingolstadt 04, FC Augsburg – 1. FC Köln, TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach, RB Leipzig – SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München, Werder Bremen – Hamburger SV und SV Darmstadt 98 – FC Schalke 04.
  19. Fussball: Bundesliga

    Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt, 29. Spieltag | Gäste: Holger Fach

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die 1:4-Niederlage in München war für BVB-Trainer Thomas Tuchel 'eine bittere Erfahrung'. Allerdings eine, mit der er gerechnet hat: 'Das ist das höchste Niveau, was die Bayern bieten', erklärte Tuchel. Da könne seine Mannschaft noch nicht mithalten. Zum Glück für die Borussia verlor auch ihr Konkurrent um Rang drei, die TSG Hoffenheim, so dass es bei nur einem Punkt Rückstand bleibt. Die Eintracht hingegen freute sich über ein 2:2 nach 0:2-Rückstand gegen Bremen und die ersten Tore nach vier Spielen Flaute. 'Ich weiss nicht, ob der Knoten jetzt geplatzt ist, aber zumindest ist er etwas gelockert', sagte SGE-Coach Niko Kovac. Moderation: Jan Henkel, Experte: Holger Fach,
  20. Fussball: Bundesliga

    1899 Hoffenheim – Borussia M'gladbach, 29. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Es sei doch 'ganz normal, dass man auch mal ein Spiel verliert', sagte Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann nach der 1:2-Niederlage seines Teams in Hamburg. Seine Mannschaft sei 'emotional nicht bei 100 Prozent' gewesen, erklärte der 29-Jährige. Das war nach einer aufreibenden Englischen Woche mit dem 1:0-Erfolg gegen die Bayern wohl verständlich und ist gegen Gladbach nicht wieder zu befürchten. Ein emotionales Highlight ähnlich einem Sieg gegen die Bayern feierte auch die Borussia zuletzt mit dem 3:2-Derbysieg in Köln. Die Gladbacher dürfen sich in Sinsheim trotzdem nicht zurücknehmen, wenn sie sich 'nach oben orientieren' wollen, wie Abwehrchef Jannik Vestergaard sagt.
  21. Fussball: Bundesliga

    29. Spieltag Kompakt

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Mit den Partien Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt, 1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC, VfL Wolfsburg – FC Ingolstadt 04, FC Augsburg – 1. FC Köln, TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach, RB Leipzig – SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München, Werder Bremen – Hamburger SV und SV Darmstadt 98 – FC Schalke 04.
  22. Fussball: Bundesliga

    1. FC Köln – 1899 Hoffenheim, 30. Spieltag | Gäste: Dietmar Hamann

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die Fans des 1. FC Köln träumen von Europa, doch das Team spannt sie auf die Folter. Im Kampf um Platz sechs musste der FC mit dem 1:2 bei Abstiegskandidat Augsburg einen unerwarteten Rückschlag verkraften. Matthias Lehmann wählte danach drastische Worte: 'Wenn man so ein Spiel anbietet, könnte man nur noch im Strahl kotzen', erklärte der FC-Kapitän. Immerhin weiss nicht nur Frederik Sörensen: 'Wir können deutlich besser spielen, als wir es getan haben.' Das sollten die Kölner gegen Hoffenheim unbedingt zeigen, denn die Kraichgauer steuern nach ihrem spektakulären 5:3 gegen Gladbach geradewegs Richtung Champions League. Moderation: Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann, Komment
  23. Fussball: Bundesliga

    FC Ingolstadt 04 – Werder Bremen, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Nach der 'perfekten Woche' mit neun Punkten aus drei Spielen innerhalb von acht Tagen musste der FC Ingolstadt an Ostern einen Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen. So kenne er seine Mannschaft nicht, erklärte Maik Walpurgis nach dem 0:3 in Wolfsburg. Gegen Werder 'müssen wir sehen, dass wir unsere Leistung wieder auf den Platz bringen', fordert der FCI-Coach, denn ein Sieg ist für die 'Schanzer' fast schon Pflicht. Die Bremer dagegen haben sich mit dem umjubelten 2:1-Derby-Sieg gegen den HSV wohl aus dem Abstiegskampf verabschiedet und im Rennen um die Europa League angemeldet, auch wenn Trainer Alexander Nouri behauptet, 'unsere Blickrichtung ändert sich nicht'. K
  24. Fussball: Bundesliga

    Eintracht Frankfurt – FC Augsburg, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Niko Kovac sah in Dortmund 'ein gutes Spiel' seines Teams, trotzdem verlor Eintracht Frankfurt 1:3. 'Die Chancen sind da, die Tore nicht', klagte Kovac nicht zum ersten Mal. Zehn Spiele ist die Eintracht schon ohne Sieg, von Platz drei ging's runter auf neun. 'Wir müssen schnell die Kurve kriegen', fordert Kovac vor dem Duell gegen Augsburg. Denn sollten die Hessen auch diese Partie verlieren, droht ihnen sogar noch Abstiegskampf. In dem sich der kommende Gegner längst befindet. Der FCA belegt weiterhin Platz 16 – trotz des 2:1-Erfolges gegen Köln. 'Das ist ein grosser Sieg', sagt Abwehrspieler Kevin Danso, 'jetzt müssen wir das Momentum in die kommenden Par
  25. Fussball: Bundesliga

    Hertha BSC – VfL Wolfsburg, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Als Sky Reporter Stefan Hempel Hertha-Coach Pal Dardai nach der 0:1-Pleite in Mainz auf die Auswärtsschwäche seines Teams ansprach, platzte Dardai der Kragen. 'Fangen Sie an, vernünftige Fragen zu stellen und provozieren Sie nicht', giftete Dardai. Dabei musste der Ungar selbst zugeben: 'Es war ein verdienter Sieg für Mainz. Wir waren nicht anwesend bei den Zweikämpfen, beim Mut, bei der taktischen Disziplin.' Nur gut, dass die Berliner jetzt wieder im Olympiastadion spielen dürfen. Der VfL Wolfsburg verteidigte mit einem 3:0 gegen Ingolstadt seinen einen Punkt Vorsprung vor Relegationsrang 16. 'Das war ein wichtiger Sieg für die Nerven', freute sich VfL-Torjäger Mario Gome
  26. Fussball: Bundesliga

    Hamburger SV – SV Darmstadt 98, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Es war ein bittereres Ostern für den HSV. Die Hamburger waren der Verlierer des 29. Spieltags im Abstiegskampf. Während Mainz, Augsburg und Wolfsburg jeweils drei Punkte einkassierten, kassierte der HSV eine schmerzhafte 1:2-Derby-Pleite in Bremen. Der Vorsprung vor Relegationsrang 16 ist dadurch auf einen Punkt zusammengeschmolzen. 'Das war kein gutes Spiel von uns', gab Aaron Hunt zu, 'gegen Darmstadt müssen wir anders auftreten und gewinnen.' Dass man die drei Punkte gegen das abgeschlagene Schlusslicht allerdings nicht schon zu früh verbuchen sollte, zeigten die 'Lilien' mit ihrem jüngsten 2:1-Erfolg gegen Schalke. Moderation: Jessica Kastrop, Experte: tba, Kommentar: Oliv
  27. Fussball: Bundesliga

    SC Freiburg – Bayer Leverkusen, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Der SC Freiburg reagierte gefasst auf die 0:4-Pleite in Leipzig. Die Breisgauer wissen, dass RB nicht ihr Kaliber ist. 'Gegen diesen Gegner kann man nur an einem sehr guten Tag erfolgreich sein. Das ist uns heute nicht gelungen', erklärte Stürmer Florian Niederlechner. Vom kommenden Gegner liesse sich das normalerweise auch behaupten, doch die Saison von Bayer Leverkusen ist alles andere als normal. Die 'Werkself' schwankt noch immer zwischen Abstiegssorgen und Europa-Hoffnungen. Das jüngste 0:0 gegen die Bayern hat sie in der Tabelle zwar nicht viel weitergebracht. Das Remis war laut Coach Tayfun Korkut jedoch 'wichtig für den Kopf'. Moderation: Esther Sedlaczek, Kommentar: Ma
  28. Fussball: Bundesliga

    FC Bayern München – 1. FSV Mainz 05, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Der Vorsprung des FC Bayern auf Verfolger Leipzig schmilzt. Doch Sorgen müssen sich die Münchner nach dem 0:0 in Leverkusen angesichts von acht Punkten Polster natürlich nicht machen. Das Spiel sei durchaus gut gewesen, sagte Thomas Müller, aber 'die Chancenverwertung war fatal'. Auch Mainz 05 hat gegen Hertha viele Chancen liegen gelassen. Für das Siegtor zum 1:0 brauchten sie die Hilfe der Berliner. Doch was zählte, war der erste Sieg nach fünf Pleiten. Und der gibt den Mainzern viel Selbstvertrauen. 'Der Glaube ist da, der macht alles wahr', sagt Coach Martin Schmidt und will das schon in München 'zeigen und beweisen'. Er verspricht: 'Wir werden alles raushauen
  29. Fussball: Bundesliga

    Borussia M'gladbach – Borussia Dortmund, bwin Topspiel der Woche, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    'Wir haben ein überragendes Fussballspiel gesehen mit Hochgeschwindigkeitsfussball von zwei Teams, die beide mit offenem Visier gespielt haben. Ich habe meiner Mannschaft ein Riesenkompliment gemacht.' Dieter Hecking neigt nicht zu überschwänglichen Lobeshymnen. Schon gar nicht nach Niederlagen. Nach dem 3:5 bei 1899 Hoffenheim machte der Gladbacher Trainer eine Ausnahme. Die Partie war ja auch spektakulär. Und Hecking weiss, in der Liga gibt es nicht viele Teams mit der Offensivkraft der Hoffenheimer. Eins der wenigen ist allerdings der BVB. Vor dem Borussen-Duell dürfte Hecking die Abwehrarbeit in den Fokus der Trainingswoche stellen. Moderation: Sebastian Hellmann, Kommentar: Wolff Fuss.
  30. Fussball: Bundesliga

    FC Schalke 04 – RB Leipzig, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Am Ostersamstag war die Schalker Welt noch in Ordnung. Vor dem Fernseher verfolgten die 'Königsblauen', wie Hertha, Freiburg, Köln, Gladbach und Frankfurt ihre Spiele verloren. Mit einem Sieg beim abgeschlagenen Schlusslicht Darmstadt hätte S04 'in der Tabelle oben reinstossen können', wie Christian Heidel sagte. Stattdessen sei 'alles schief gelaufen', ärgerte sich der Manager nach der bitteren 1:2-Pleite. Angesichts des schmalen Grats in der Bundesliga zwischen Europa-League-Qualifikation und Abstiegskampf müssen die Schalker bei einer weiteren Niederlage gegen den Tabellenzweiten Leipzig eventuell sogar nochmal um den Klassenerhalt zittern. Moderation: Michael Leopold, Ko
  31. Fussball: Bundesliga

    30. Spieltag Kompakt

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Mit den Partien 1. FC Köln – TSG 1899 Hoffenheim, FC Bayern München – 1. FSV Mainz 05, Hertha BSC – VfL Wolfsburg, Hamburger SV – SV Darmstadt 98, FC Ingolstadt 04 – Werder Bremen, Eintracht Frankfurt – FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund, SC Freiburg – Bayer 04 Leverkusen und FC Schalke 04 – RB Leipzig.
  32. Fussball: 2. Bundesliga

    Erzgebirge Aue – Hannover 96, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die reifere Spielanlage, über weite Teile der Partie feldüberlegen, zwei glasklare Elfmeter nicht bekommen, Hochkaräter liegen lassen, hinten zweimal gepennt und besiegelt war die erste Aue-Pleite unter Neu-Trainer Domenico Tedesco. 'Das war unverdient, wir waren klar besser. Nürnberg hat nichts geboten', ärgerte sich Stürmer Nicky Adler über das 1:2 gegen den 'Club'. Mit 32 Zählern liegt Erzgebirge auf dem Relegationsrang und muss gegen Hannover auf den gesperrten Abwehrchef Louis Samson verzichten. 'Es wird schwer, eine Alternative für ihn zu finden', weiss Domenico. Kurs Richtung Bundesliga hält 96 nach dem Derby-1:0 gegen Braunschweig. 'Unsere Chancen stehe
  33. Fussball: 2. Bundesliga

    VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin, 30. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Fussball-Herz, was willst du am Montagabend mehr?! Im 'Tollhaus' Mercedes-Benz Arena empfängt Spitzenreiter Stuttgart den Tabellendritten Union zum Aufstiegs-Showdown. Der VfB triumphierte zuletzt per Doppelpack und Last-Minute-Treffer von Torjäger Simon Terodde 3:2 in Bielefeld. 'Das waren zwei fantastische Tore', lobte Trainer Hannes Wolf, 'das kann er gerne noch ein paar Mal so machen.' Das dürfte sich Berlins Coach Jens Keller auch für seinen Mittelfeldspieler Damir Kreilach wünschen. Der erzielte beim 3:1 gegen Kaiserslautern einen Treffer und gab einen Assist. Die Devise für das Match beim Tabellenführer gibt Stürmer Sebastian Polter vor: 'Wir fahren dorthin
  34. Sky Magazin

    Sendung vom 26.06.2017

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Sebastian Höffner präsentiert im Sky Magazin Hintergrundberichte zu Filmen, Serien, Sport, Dokus sowie Innovationen und Events rund um Sky.
    Hintergrundinfos
    Das Magazin bietet Hintergrundberichte zu Filmen, Serien, Sport, Dokus sowie Innovationen und Events rund um Sky.
  35. Fussball: 2. Bundesliga

    30. Spieltag Kompakt

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die Höhepunkte des 30. Spieltags der besten 2. Liga der Welt in kompakter Form.
  36. Fussball: Bundesliga

    Bayer Leverkusen – FC Schalke 04, 31. Spieltag | Gäste: Dietmar Haman

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    In normalen Zeiten ist die Partie Leverkusen – Schalke ein Duell um die Champions League. Doch dieses Jahr ist für beide Klubs nicht normal. 'Das ist einfach eine verfluchte Saison', erklärte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler nach dem 1:2 in Freiburg. Die Leverkusener bangen nun sogar um den Klassenerhalt. 'Wir müssen mindestens noch drei Punkte einfahren, um die Distanz nach unten zu halten', fordert Völler. Schalke steht ebenfalls schlechter da als erhofft und kann theoretisch auch noch absteigen, freute sich zuletzt aber über ein 1:1 gegen Leipzig. Das sei 'ein wichtiger Punkt für die Moral', sagte Coach Markus Weinzierl. Moderation: Michael Leopold, Experte: Dietmar Haman
  37. Fussball: Bundesliga

    SV Darmstadt 98 – SC Freiburg, 31. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Darmstadt lässt sich nicht hängen. Das musste nach Schalke nun auch der HSV bei der 1:2-Heimniederlage leidvoll erleben. Trotz des zweiten Sieges in Folge wissen die Darmstädter natürlich, dass der Klassenerhalt nur noch theoretisch möglich ist. Die Chance stehe bei '1:508 Millionen', erklärte 'Lilien'-Coach Torsten Frings. Der endgültige Abstieg soll aber noch etwas warten. 'Ich hoffe, dass wir das Ganze noch in die Länge ziehen', sagt Torwart Michael Esser. Da hat der SC Freiburg jedoch etwas dagegen. SC-Coach Christian Streich wollte nach dem 2:1 gegen Leverkusen zwar nicht über Europa reden, aber freiwillig geben die Breisgauer Platz sechs auch nicht wieder her. Kommen
  38. Fussball: Bundesliga

    RB Leipzig – FC Ingolstadt 04, 31. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Es sei 'gar nicht so einfach, die richtigen Worte zu finden', erklärte der Leipziger Trainer Ralph Hasenhüttl nach dem 1:1 auf Schalke. Es war ein typisches Remis der Sorte einerseits – andererseits. Letztlich arrangierte sich Hasenhüttl mit dem Ergebnis: 'Den Punkt nehmen wir am Ende mit, wobei wir uns nach der ersten Halbzeit eigentlich mehr ausgerechnet hatten. Wir wollen Platz zwei jetzt mit aller Macht verteidigen.' Gegen Abstiegskandidat Ingolstadt sind da drei Punkte fest eingeplant. Die Chance der 'Schanzer' auf den Klassenerhalt ist durch das unglückliche 2:4 gegen Bremen deutlich geschrumpft, auch wenn FCI-Coach Maik Walpurgis fand, die Leistung mache Mut. Kommentar:
  39. Fussball: Bundesliga

    1. FSV Mainz 05 – Borussia M'gladbach, 31. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Das Auswärtsspiel bei den Bayern ist für alle Teams eine undankbare Aufgabe. Und wenn man mitten im Abstiegskampf steckt, kann einem davor schon etwas mulmig zumute sein. 'Bevor man nach München fährt, beschleicht einen schon auch mal das Gefühl, man könnte mit einem Rucksack nach Hause gehen', erklärt der Mainzer Trainer Martin Schmidt. Umso glücklicher war er über das überraschende 2:2 seines Teams beim Spitzenreiter. 'Dieser Punkt kann für uns noch sehr viel wert sein, denn wenn wir unsere beiden Heimspiele gewinnen, haben wir eine sehr gute Ausgangssituation für den Klassenerhalt geschaffen', sagt Schmidt. Jetzt muss es nur noch mit dem Erfolg gegen Gladbach klappen. Kommenta
  40. Fussball: Bundesliga

    Werder Bremen – Hertha BSC, 31. Spieltag

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsinfos
    Fussball
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Er wolle nicht 'vermessen sein und ein neues Ziel ausrufen', erklärte Werder-Coach Alexander Nouri nach dem 4:2-Erfolg in Ingolstadt. Doch was sollte daran vermessen sein, die Europa League anzustreben, ausser dass der Erfolg in Oberbayern durchaus glücklich war? 26 Punkte holte Werder aus den letzten zehn Spielen, so viele wie kein anderes Team, und liegt mittlerweile nur zwei Punkte hinter Rang sechs auf Platz sieben, der eventuell schon für die Qualifikation reichen könnte. Nouris Team ist jedenfalls etwas forscher: 'Wir sind realistisch und schauen auf die Europa League', sagt Aussenverteidiger Robert Bauer vor dem direkten Duell gegen den Fünften aus Berlin. Kommentar: Oliver Seidl
Keine Videos gefunden.