search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 77 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Kein Mittel gegen Liebe A Little Bit of Heaven

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Ergreifendes Liebesdrama mit Starbesetzung. – Die junge Marley (Kate Hudson) geniesst ihr Leben in vollen Zügen. Bis sie eines Tages die schockierende Diagnose 'Krebs' erhält. Als die Therapien nicht anschlagen, muss Marley sich damit abfinden, dass sie nicht mehr lange leben wird. Doch ausgerechnet jetzt findet sie in ihrem Arzt Dr. Goldstein (Gael Garcia Bernal) eine neue Liebe.
    Cast
    Kate Hudson, Gael García Bernal, Rosemarie DeWitt, Lucy Punch, Treat Williams, Kathy Bates, Whoopi Goldberg
    Regisseur
    Nicole Kassell
    Drehbuch
    Gren Wells
  2. Almost Famous – Fast berühmt Almost Famous

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Musikfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2000
    Beschreibung
    Famose Zeitreise ins Rock'n'Roll-Leben der 70er, mit Kate Hudson in ihrer oscarnominierten Durchbruch-Rolle. Cameron Crowe holte mit seinem autobiografischen Drehbuch den Oscar. – Der 15-jährige Musikfan William (Patrick Fugit) darf für den 'Rolling Stone' die Tour seiner Lieblingsband Stillwater begleiten. Dabei bekommt er Sex, Drugs und Rock 'n' Roll hautnah mit – und verliebt sich in Groupie Penny Lane (Kate Hudson).
    Cast
    Billy Crudup, Frances McDormand, Kate Hudson, Jason Lee, Philip Seymour Hoffman, Anna Paquin, Patrick Fugit
    Regisseur
    Cameron Crowe
    Drehbuch
    Cameron Crowe
    Hintergrundinfos
    Der 15-jährige William Miller liebt Rock and Roll und will eines Tages ein bedeutender Rockkritiker werden. Die Gelegenheit bietet sich schneller als geahnt, denn vom legendären Rolling Stone Magazine erhält er den Auftrag, die Newcomerband Stillwater auf ihrer Amerikatour zu begleiten. Jetzt lernt er nicht nur Sex, Drugs and Rock'n'Roll hautnah kennen, sondern auch die bezaubernde Penny Lane.
  3. Greenberg

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Smarte Tragikomödie mit Ben Stiller in einer ungewohnt ernsten Rolle. – Der depressive Roger Greenberg (Ben Stiller) soll in L.A. die Villa seines Bruders hüten. Während er dessen kranken Hund pflegt und alte Freunde wiedersieht, bandelt er mit der Haushaltshilfe Florence (Greta Gerwig) an. Doch Greenbergs wechselhaftes Verhalten stösst alle vor den Kopf.
    Cast
    Ben Stiller, Greta Gerwig, Rhys Ifans, Jennifer Jason Leigh, Chris Messina, Susan Traylor, Merritt Wever
    Regisseur
    Noah Baumbach
    Drehbuch
    Noah Baumbach
  4. Die Vergessenen The Forgotten

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Mysterythriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Fesselnder Mystery-Thrill mit einer grossartigen Hauptdarstellerin. – Telly (Julianne Moore) trauert um ihren kleinen Sohn, der bei einem Flugzeugcrash gestorben ist. Doch ihr Mann (Anthony Edwards) und ihr Psychater (Gary Sinise) sind davon überzeugt, dass der Junge nie existiert hat. Dem Wahnsinn nahe, versucht Telly, das Gegenteil zu beweisen. Und stösst überraschend auf einen Verbündeten.
    Cast
    Julianne Moore, Dominic West, Gary Sinise, Alfre Woodard, Linus Roache, Anthony Edwards, Jessica Hecht
    Regisseur
    Joseph Ruben
    Drehbuch
    Gerald Di Pego
    Hintergrundinfos
    Was wäre, wenn man Ihnen sagte, dass jeder Moment, den Sie bisher erlebt und jede liebevolle Erinnerung, die Sie sich bewahrt haben, nie passiert ist? So wie Jodie Foster in 'Flightplan' (2005) brilliert Julianne Moore in Joseph Rubens Mystery-Thriller 'Die Vergessenen' als Mutter unter extremem psychischen Druck. Dabei bleibt es über weite Teile des Films dem Zuschauer überlassen, ob er der Protagonistin und ihren Erinnerungen wirklich traut..
  5. Liebe zwischen den Meeren The Light Between Oceans

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB/NZ
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Bewegendes Epos über Liebe und Familie, das die Hauptdarsteller Alicia Vikander und Michael Fassbender auch im echten Leben zum Liebespaar machte. – Australien in den 20er-Jahren: Auf einer abgelegenen Insel entdecken Leuchtturmwärter Tom und seine Frau Isabel (Michael Fassbender, Alicia Vikander) ein angespültes Ruderboot. Darin finden sie die Leiche eines Mannes – und ein neugeborenes Baby. Sie nehmen das Kind auf und ziehen es gross. Wenige Jahre später treffen sie auf Hannah (Rachel Weisz), deren Tochter einst auf hoher See verschwand. Ist sie die leibliche Mutter des Kindes?
    Cast
    Michael Fassbender, Alicia Vikander, Rachel Weisz, Bryan Brown, Jack Thompson, Caren Pistorius, Anthony Hayes
    Regisseur
    Derek Cianfrance
    Drehbuch
    Derek Cianfrance
  6. Una und Ray Una

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    GB/CDN/USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Kühl inszeniertes Thriller-Drama, in dem zwischen Rooney Mara und Ben Mendelsohn ('Rogue One: A Star Wars Story') die Emotionen hochkochen. – Ray (Ben Mendelsohn) beginnt eine verbotene Affäre mit der Tochter seines Nachbarn. Wegen seiner Beziehung zu der minderjährigen Una (Rooney Mara) wird er verhaftet und landet im Gefängnis. Nach seiner Entlassung baut er sich unter falschem Namen ein neues Leben auf. Seine neue Ehefrau ahnt nichts von seiner dunklen Vergangenheit. Da steht plötzlich Una unangemeldet in seinem Büro – und fordert Antworten auf Fragen, die sie seit 15 Jahren quälen.
    Cast
    Rooney Mara, Ben Mendelsohn, Riz Ahmed, Ruby Stokes, Tara Fitzgerald, Natasha Little, Tobias Menzies
    Regisseur
    Benedict Andrews
    Drehbuch
    David Harrower
  7. Der Fluch der goldenen Blume Man Chen Jin Dai Huan Jin Jia

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    HK/CN
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Eine blutige Tragödie von Shakespeare'schem Ausmass, knallbunt und opulent inszeniert von einem Meister des asiatischen Kinos. – China, 928 n. Chr.: Kaiser Ping (Chow Yun-Fat) regiert das Land mit eiserner Hand. Seine Frau (Gong Li) hat sich in eine Romanze mit ihrem Stiefsohn geflüchtet. Eines Tages findet sie heraus, dass ihr Mann sie langsam vergiftet. Daraufhin weiht sie ihren Sohn Prinz Jie (Jay Chou) ein: Am Tag des Chrysanthemen-Festes will sie ihren Mann stürzen.
    Cast
    Yun-Fat Chow, Li Gong, Jay Chou, Ye Liu, Dahong Ni, Junjie Qin, Man Li
    Regisseur
    Yimou Zhang
    Drehbuch
    Yu Cao, Yimou Zhang
    Hintergrundinfos
    Eine blutige Tragödie von Shakespeare'schem Ausmass, knallbunt und opulent inszeniert von einem Meister des asiatischen Kinos.
  8. Die Liebe seines Lebens The Railway Man

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    GB/CH/AUS
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Berührende Adaption des Bestsellers 'The Railway Man', brilliant gespielt von den Stars Colin Firth und Nicole Kidman. – 1983: Ex-Krankenschwester Patti (Nicole Kidman) lernt während einer Zugfahrt den zurückhaltenden Eric (Colin Firth) kennen. Erst nach der Eheschliessung erfährt Patti, dass Eric von quälenden Albträumen heimgesucht wird: Im Zweiten Weltkrieg war er als Zwangsarbeiter in Thailand gefoltert worden. Auf Pattis Drängen kehrt Eric an den Ort des Grauens zurück. Und trifft mehr als 50 Jahre nach den furchtbaren Ereignissen auf seinen einstigen Peiniger (Hiroyuki Sanada).
    Cast
    Colin Firth, Nicole Kidman, Jeremy Irvine, Stellan Skarsgård, Sam Reid, Tanroh Ishida, Hiroyuki Sanada
    Regisseur
    Jonathan Teplitzky
    Drehbuch
    Frank Cottrell Boyce, Andy Paterson
  9. Verliebt und ausgeflippt Flipped

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Warmherzige und gut besetzte Jugendromanze, die 'Harry & Sally'-Regisseur Rob Reiner aus beiden Blickwinkeln erzählt. – Seit der Grundschule ist die kleine Juli (Madeline Carroll) über beide Ohren in Nachbarsjunge Bryce (Callan McAuliffe) verliebt. Aber obwohl sie ihm sogar Eier aus der eigenen Hühnerzucht vorbeibringt: Der Junge bleibt ohne Regung. Erst als sich Bryce' Opa mit Juli anfreundet, wird auch sein Interesse geweckt.
    Cast
    Madeline Carroll, Callan McAuliffe, Rebecca De Mornay, Anthony Edwards, John Mahoney, Penelope Ann Miller, Aidan Quinn
    Regisseur
    Rob Reiner
    Drehbuch
    Rob Reiner, Andrew Scheinman
  10. Auf den ersten Blick At First Sight

    Kategorie
    Liebesdrama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1999
    Beschreibung
    Gefühlvolles Drama mit grossartigen Darstellern. – Die erfolgreiche New Yorker Architektin Amy (Mira Sorvino) verliebt sich in den blinden Masseur Virgil (Val Kilmer). Sie überredet ihn zu einer Operation, die ihm die Sehkraft wieder gibt. Doch als Virgil erneut erblindet, droht die Beziehung zu zerbrechen.
    Cast
    Val Kilmer, Mira Sorvino, Kelly McGillis, Steven Weber, Bruce Davison, Nathan Lane, Ken Howard
    Regisseur
    Irwin Winkler
    Drehbuch
    Steve Levitt, Oliver Sacks
  11. In Zeiten des abnehmenden Lichts

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Bruno Ganz in der hochkarätig besetzten Verfilmung des Wende-Bestsellers von Eugen Ruge: Zum 90. lässt sich Stalinist Wilhelm noch einmal feiern. Doch sein Enkel flieht bereits in den Westen. – 1989 in der DDR: Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), überzeugter SED-Parteisoldat, wird 90. Zur Feier erscheinen neben Familienmitgliedern auch Parteifunktionäre. Was niemand ahnt: Sein Enkel Sascha (Alexander Fehling) ist in den Westen geflüchtet. Nur Sohn Kurt (Sylvester Groth) gesteht sich ein, dass extreme Zeiten des Umbruchs bevorstehen.
    Cast
    Bruno Ganz, Sylvester Groth, Hildegard Schmahl, Evgenia Dodina, Alexander Fehling, Natalia Belitski, Angela Winkler
    Regisseur
    Matti Geschonneck
    Drehbuch
    Wolfgang Kohlhaase
  12. Crazy Kind of Love

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Romantikkomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Charmante Romanze mit liebevoll schrägen Charakteren. – Augusta (Virginia Madsen) fällt aus allen Wolken, als ihr Mann Gordie (Anthony LaPaglia) sie für die jüngere Marion (Eva Longoria) verlässt. Ihre Söhne versuchen sie aufzumuntern, jedoch ohne Erfolg. Doch dann bringt die lebensfrohe Bette (Amanda Crew) ordentlich Wirbel in den Familienclan. Zuerst ins Herz von Sohnemann Henry (Graham Rogers), dann mischt sie als Mitbewohnerin die ganze Familie auf.
    Cast
    Virginia Madsen, Amanda Crew, Zach Gilford, Graham Rogers, Sam Trammell, Alyson Michalka, Anthony LaPaglia
    Regisseur
    Sarah Siegel-Magness
    Drehbuch
    Karen McCullah
  13. Table 19 – Liebe ist fehl am Platz Table 19

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Anna Kendrick findet in der sympathischen Komödie als unfreiwillige Hochzeitsaussenseiterin zum Glück. – Eloise sollte bei der Hochzeit ihrer Schwägerin in spe Francie die Rolle der Trauzeugin übernehmen. Doch dann serviert Francies Bruder Eloise eiskalt ab. Nun muss sie als normaler Gast zur Feier. Zu ihrem Entsetzen findet sie sich am Tisch 19 ganz hinten im Saal wieder. Dort sitzen die Gäste, die nur aus Höflichkeit eingeladen wurden (u.a. Lisa Kudrow). Der Beginn eines chaotischen Abends, der anders endet als erwartet.
    Cast
    Anna Kendrick, Craig Robinson, June Squibb, Lisa Kudrow, Stephen Merchant, Tony Revolori, Wyatt Russell
    Regisseur
    Jeffrey Blitz
    Drehbuch
    Jeffrey Blitz
  14. Mr. Church

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Tragikomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Eddie Murphy glänzt in der liebenswerten Tragikomödie über eine ungewöhnliche Freundschaft. – Die zehnjährige Charlie (Britt Robertson) lebt mit ihrer alleinerziehenden Mutter Marie (Natascha McElhone) in einer heruntergekommenen Wohnung. Eines Tages klopft der leidenschaftliche Koch Henry Church (Eddie Murphy) an der Tür. Er soll sich im Auftrag von Maries verstorbenem Ex-Freund um die beiden kümmern. Charlie ist zunächst abweisend. Doch bald erobert Mr. Church mit seinen Kochkünsten ihr Herz – und hat prägenden Einfluss auf ihr weiteres Leben.
    Cast
    Eddie Murphy, Britt Robertson, Natascha McElhone, Xavier Samuel, Lucy Fry, Christian Madsen, Mckenna Grace
    Regisseur
    Bruce Beresford
    Drehbuch
    Susan McMartin
    Programmtext
    Letzte Ausstrahlung
  15. Das Gesicht der Wahrheit Freedomland

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Grossartig gespieltes Thrillerdrama mit brisanter Story und überraschendem Ende. – Mitten in der Nacht taucht die verstörte Brenda (Julianne Moore) in einem Krankenhaus auf. Sie behauptet, von einem Schwarzen überfallen worden zu sein. Der Mann habe dann ihren kleinen Sohn entführt. Sofort beginnt Cop Lorenzo (Samuel L. Jackson), das Schwarzenviertel der Stadt nach dem Täter zu durchkämmen. Während die gross angelegte Fahndung bald Rassenunruhen auslöst, beginnt Lorenzo allmählich an den Aussagen Brendas zu zweifeln.
    Cast
    Samuel L. Jackson, Julianne Moore, Edie Falco, Ron Eldard, William Forsythe, Aunjanue Ellis, Anthony Mackie
    Regisseur
    Joe Roth
    Drehbuch
    Richard Price
    Hintergrundinfos
    Familienkomödienspezialist Joe Roth ('Verrückte Weihnachten') wagt sich aufs Edelkrimiparkett mit dieser Verfilmung eines Bestsellers von Richard Price. In den Hauptrollen brillieren Julianne Moore und Morgan Freeman. Ein besonderes Filmhighlight für alle Zuschauer..
  16. Marvins Töchter Marvin's Room

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1996
    Beschreibung
    Das Familiendrama schlechthin: Trotz ernster Story humorvoll erzählt und mit herausragenden Darstellern – neben Diane Keaton und Meryl Streep sind Leonardo DiCaprio und Robert De Niro in Nebenrollen zu sehen. – Die Schwestern Bessie (Oscarnominiert: Diane Keaton) und Lee (Meryl Streep) sind seit Jahren zerstritten. Bessie kümmert sich um ihren kranken Vater Marvin und Lee zog es in die Ferne. Als bei Bessie Leukämie festgestellt wird, kehrt Lee heim, um sich als Spenderin testen zu lassen. Doch schnell sind die alten Gräben wieder offen und die Schwestern streiten wie schon zu Jugendzeiten.
    Cast
    Meryl Streep, Leonardo DiCaprio, Diane Keaton, Robert De Niro, Hume Cronyn, Gwen Verdon, Hal Scardino
    Regisseur
    Jerry Zaks
    Drehbuch
    Scott McPherson
  17. Auf den ersten Blick At First Sight

    Kategorie
    Liebesdrama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1999
    Beschreibung
    Gefühlvolles Drama mit grossartigen Darstellern. – Die erfolgreiche New Yorker Architektin Amy (Mira Sorvino) verliebt sich in den blinden Masseur Virgil (Val Kilmer). Sie überredet ihn zu einer Operation, die ihm die Sehkraft wieder gibt. Doch als Virgil erneut erblindet, droht die Beziehung zu zerbrechen.
    Cast
    Val Kilmer, Mira Sorvino, Kelly McGillis, Steven Weber, Bruce Davison, Nathan Lane, Ken Howard
    Regisseur
    Irwin Winkler
    Drehbuch
    Steve Levitt, Oliver Sacks
  18. Step

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Dokumentarfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Eine Gruppe von Highschool-Schülerinnen aus Baltimore kämpft um den Titel bei einem Tanzwettbewerb – und für eine bessere Zukunft. Mitreissender und preisgekrönter Dokumentarfilm. – An einer Mädchenschule in Baltimore haben die Schülerinnen zwei Ziele: Sie wollen mit ihrem Step-Team eine Tanz-Meisterschaft gewinnen – und den Highschool-Abschluss schaffen, um ans College gehen zu können. Ihre Lehrer und Trainer tun alles, damit die unterprivilegierten Kids ihre Träume verwirklichen können.
    Cast
    Gari McIntyre, Amanda Leonard, Blessin Giraldo, Chevonne Hall, Paula Dofat, Geneva Giraldo, Brooke Giraldo
    Regisseur
    Amanda Lipitz
  19. Nächster Halt Fruitvale Station Fruitvale Station

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Preisgekröntes Drama nach der wahren Geschichte des tragischen Todes von Oscar Grant. – Silvester 2008 in der Bay Area von San Francisco: Der 22-jährige Oscar Grant (Michael B. Jordan), der gerade erst zwei Jahre im Knast verbracht hat, nimmt sich für das neue Jahr viel vor. Er möchte seiner kleinen Tochter ein besserer Vater und seiner Mutter (Octavia Spencer) ein fürsorglicher Sohn sein. Doch als er nachts mit der U-Bahn nach Hause fahren will, gerät er mitten hinein in eine schicksalhafte Auseinandersetzung zwischen der Polizei und schwarzen Jugendlichen.
    Cast
    Michael B. Jordan, Melonie Diaz, Octavia Spencer, Kevin Durand, Chad Michael Murray, Ahna O'Reilly, Ariana Neal
    Regisseur
    Ryan Coogler
    Drehbuch
    Ryan Coogler
  20. Die Frau des Zoodirektors The Zookeeper's Wife

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Bewegendes Holocaust-Drama mit Jessica Chastain und Daniel Brühl nach wahren Ereignissen. – Polen, 1939: Jan und Antonina Zabinski (Johan Heldenbergh, Jessica Chastain) leiten erfolgreich den Warschauer Zoo. Bis die Nazis ihnen einen neuen Chefzoologen (Daniel Brühl) vorsetzen. Frustriert suchen sie Kontakt zur Widerstandsbewegung. Als die Nazis immer mehr Juden ins Ghetto zwingen, reift in Jan und Antonina eine Idee: Sie wollen flüchtende Juden in ihrem Zoo verstecken – und setzen damit ihr Leben und das ihrer Familie aufs Spiel.
    Cast
    Jessica Chastain, Daniel Brühl, Johan Heldenbergh, Michael McElhatton, Iddo Goldberg, Efrat Dor, Shira Haas
    Regisseur
    Niki Caro
    Drehbuch
    Angela Workman
  21. L'Auberge Espagnole – Barcelona für ein Jahr L'Auberge espagnole

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    F/E
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Turbulente Europa-Komödie mit der zauberhaften Audrey Tautou ('Die fabelhafte Welt der Amelie') und Barnaby Metschurat ('Anatomie 2'). – Der französische Student Xavier (Romain Duris) muss für einen lukrativen Job seine Spanisch-Kenntnisse verbessern. Die Lösung: ein Jahr in Barcelona. Doch sowohl die Trennung von seiner eifersüchtigen Freundin als auch das Leben in der chaotischen Multi-Kulti-WG erweisen sich als gar nicht so leicht.
    Cast
    Romain Duris, Judith Godrèche, Audrey Tautou, Cécile De France, Kelly Reilly, Federico D'Anna, Cristina Brondo
    Regisseur
    Cédric Klapisch
    Drehbuch
    Cédric Klapisch
    Hintergrundinfos
    Cédric Klapisch macht gern Filme über Geschichten, die das Leben schreibt, die einen in ihren Bann ziehen, weil sie so echt, spontan und persönlich sind. So entstand auch das Drehbuch zum Film in ganz natürlichen Inspirationsphasen von Tag zu Tag neu. Noch während der Dreharbeiten wurde ständig umgeschrieben, was besonders unverfälschte und echte Bilder entstehen liess, die den Film so lebensnah und seine Darsteller so sympathisch machen.
  22. A United Kingdom – Ihre Liebe veränderte die Welt A United Kingdom

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Liebesdrama
    Produktionsland
    CZ/GB/USA/F
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Liebe in den Zeiten des Rassenhasses: inspirierendes Drama nach der wahren Geschichte des Mannes, der Botswana in die Unabhängigkeit führte. – London, 1947: Seretse Khama (David Oyelowo), Prinz von Bechuanaland, dem heutigen Botswana, verliebt sich in die Büroangestellte Ruth Williams (Rosamund Pike). Als die beiden vor seiner Rückkehr und Thronbesteigung heiraten, wird die Beziehung zum Politikum. Ihre Familien, aber auch die Regierungen Grossbritanniens und Südafrikas lehnen die Ehe ab. Doch Ruth und Seretse sind bereit, für ihre Liebe gegen Apartheid und Vorurteile anzukämpfen.
    Cast
    Rosamund Pike, Tom Felton, Jack Davenport, Laura Carmichael, Terry Pheto, David Oyelowo, Jessica Oyelowo
    Regisseur
    Amma Asante
    Drehbuch
    Guy Hibbert
  23. Kleine wahre Lügen Les petits mouchoirs

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die emotionsgeladene Tragikomödie mit französischen Stars wie Marion Cotillard und Jean Dujardin ('The Artist') entwickelte sich in seinem Heimatland zum Publikumshit. – Eine Gruppe von Freunden (u.a. François Cluzet, Marion Cotillard, Benoît Magimel) verbringt wie jedes Jahr den Sommerurlaub gemeinsam am Meer. Doch diesmal ist alles anders: Ein Kumpel von ihnen liegt schwerverletzt im Krankenhaus. Schon bald geraten Gefühle an die Oberfläche, die sonst immer gut versteckt wurden.
    Cast
    François Cluzet, Marion Cotillard, Benoît Magimel, Gilles Lellouche, Jean Dujardin, Laurent Lafitte, Valérie Bonneton
    Regisseur
    Guillaume Canet
    Drehbuch
    Guillaume Canet
  24. Florence Foster Jenkins

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Meryl Streep träumt als untalentiert-leidenschaftliche Sängerin von einer Opernkarriere. Unterhaltsames Drama nach einer wahren Geschichte vom 'Die Queen'-Regisseur. – 1944: Millionärin Florence Foster Jenkins (Meryl Streep) träumt von einer Karriere als Opernsängerin. Doch leider fehlen ihr Talent und Stimme. Ihr Ehemann (Hugh Grant) sorgt stets dafür, dass bei ihren privaten Auftritten immer nur wohlwollende Menschen im Publikum sitzen. Eine Strategie, die allerdings aussichtlos scheint, als Florence an der berühmten New Yorker Carnegie Hall singen möchte.
    Cast
    Meryl Streep, Hugh Grant, Simon Helberg, Rebecca Ferguson, Nina Arianda, Stanley Townsend, Allan Corduner
    Regisseur
    Stephen Frears
    Drehbuch
    Nicholas Martin
  25. StreetDance 2

    Kategorie
    Tanz
    Produktionsinfos
    Tanzfilm
    Produktionsland
    GB/D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Streetdance meets Latin: Die Fortsetzung des Tanzspektakels. – Streetdancer Ash (Falk Hentschel) hat einen Traum: Gemeinsam mit seinem Kumpel und Manager Eddie (George Sampson) will er eine Crew zusammenstellen und den arroganten Tänzer Invincible und sein Team bei den Meisterschaften in Paris besiegen. Unterstützt wird er von der schönen Salsatänzerin Eva (Sofia Boutella), die Exotik und (Hüft-)schwung ins Team bringen soll.
    Cast
    Falk Hentschel, Sofia Boutella, George Sampson, Tom Conti, Stephanie Nguyen, Delphine Nguyen, Elisabetta Di Carlo
    Regisseur
    Max Giwa, Dania Pasquini
    Drehbuch
    Jane English
  26. Den Sternen so nah The Space Between Us

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ein Junge vom Mars trifft auf ein Mädchen aus Colorado: Zu Herzen gehendes Sci-Fi-Drama mit den starken Jungstars Asa Butterfield und Britt Robertson sowie Gary Oldman. – Gardner Elliot (Asa Butterfield) ist nach der Besiedelung des Mars der erste dort geborene Mensch. Im Internet verliebt er sich in Tulsa (Britt Robertson) aus Colorado. Er reist kurzerhand zu ihr auf die Erde – und erlebt dort eine völlig fremde Welt. Für ihn lebensbedrohlich und doch wunderschön.
    Cast
    Asa Butterfield, Britt Robertson, Gary Oldman, Carla Gugino, B. D. Wong, Janet Montgomery, Trey Tucker
    Regisseur
    Peter Chelsom
    Drehbuch
    Allan Loeb
  27. Everybody Wants Some!!

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    'Boyhood'-Regisseur Richard Linklater feiert das unbeschwerte College-Leben in einer charmanten 80er-Jahre-Hommage. – Jake (Blake Jenner) hat es in eine etablierte College-Baseball-Mannschaft geschafft. Der junge Freshman taucht begeistert in eine Welt aus Mutproben, Partys und Dates mit Mädchen ein. Vor allem auf Beverly (Zoey Deutch) hat Jake ein Auge geworfen. Doch die intelligente Theater-Studentin hält nicht viel von tumben Sportskanonen wie Jake.
    Cast
    Will Brittain, Zoey Deutch, Ryan Guzman, Tyler Hoechlin, Blake Jenner, J. Quinton Johnson, Glen Powell
    Regisseur
    Richard Linklater
    Drehbuch
    Richard Linklater
  28. Elizabeth

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Geschichtsfilm
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1998
    Beschreibung
    Opulent ausgestatteter, oscarprämierter Geschichtsfilm mit Top-Darstellern. – 1558 wird Elizabeth Tudor (Cate Blanchett) gegen den Widerstand des katholischen Adels zur Königin gewählt. Mit Mut und Raffinesse deckt die junge Protestantin Intrigen auf und führt ihr Land zu neuer kultureller Blüte.
    Cast
    Cate Blanchett, Geoffrey Rush, Christopher Eccleston, Joseph Fiennes, Richard Attenborough, Fanny Ardant, Eric Cantona
    Regisseur
    Shekhar Kapur
    Drehbuch
    Michael Hirst
    Hintergrundinfos
    Cate Blanchett ist in der Rolle der willensstarken Königin Elisabeth zu sehen. Die gebürtige Australierin begann ihre Karriere am Theater und katapultierte sich innerhalb weniger Jahre in die Top-Riege der internationalen Filmstars. In ihrem Kinodebüt 'Paradise Road' sah man sie 1997 an der Seite von Glenn Close und Frances McDormand als australische Krankenschwester, die während des Zweiten Weltkriegs in japanische Kriegsgefangenschaft gerät. Mit ihrer Rolle als Königin Elizabeth I. von England in Shekhar Kapurs Kostümdrama 'Elizabeth' erlangte sie über Nacht Weltruhm, gewann 1999 den Golden Globe und wurde für den Oscar nominiert. In den folgenden Jahren schlüpfte die sie unter anderem in die Rolle der Elbenkönigin Galadriel in Peter Jacksons Fantasy-Trilogie 'Der Herr der Ringe' und gab 2004 in Wes Andersons Erfolgskomödie 'Die Tiefseetaucher' eine schwangere Reporterin. 2005 wurde Cate Blanchett für ihre unvergessliche Darstellung der Hollywood-Diva Katherine Hepburn in Martin Scorseses Biopic 'Aviator' mit dem Oscar als Beste Nebendarstellerin geehrt.
    Kritiken
    Ein monumentaler 'Historienthriller' modernen Zuschnitts, der das Elisabethanische Zeitalter verklärt, aber auch eine Geschichtslektion in Sachen Macht erteilt. Die opulent-verschwenderische Ausstattung, Kamera und Musik sowie ein beeindruckendes Schauspielerensemble ergeben ein gelungenes Gesamtkunstwerk.
  29. La mala educación – Schlechte Erziehung La mala educación

    Kategorie
    Psychodrama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    E
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Pedro Almodóvars Meisterwerk, in dem der spanische Regisseur eigene Jugenderfahrungen verarbeitet. – Enrique (Fele Martínez) ist ein junger Regisseur in der Schaffenskrise. Verzweifelt sucht er nach einer neuen Filmidee. Da steht überraschend ein Mann vor der Tür, der sich als sein Jugendfreund Ignacio (Gael Garcia Bernal) ausgibt, in der Hand eine Erzählung über die gemeinsame Zeit der beiden in einem katholischen Internat. Enrique will diese oft schmerzhaften Erfahrungen und Erinnerungen mit Ignacio als Hauptdarsteller in einem Film verarbeiten.
    Cast
    Gael García Bernal, Fele Martínez, Daniel Giménez Cacho, Lluís Homar, Francisco Boira, Francisco Maestre, Javier Cámara
    Regisseur
    Pedro Almodóvar
    Drehbuch
    Pedro Almodóvar
    Hintergrundinfos
    Pedro Almodóvars 15. Film 'La mala educación' erzählt zwar von ernsten Themen wie dem priesterlichen Missbrauch in den düsteren 1970er-Jahren, allerdings geht es ihm dabei nicht um den moralischen Zeigefinger. Vielmehr kreiert das Melodrama ein Zeitgemälde der 'movida', des künstlerischen Aufbruchs in Madrid zu Beginn der 80er-Jahre nach der Franco-Diktatur. Obwohl nicht autobiografisch, ist 'La mala educación' doch ein sehr persönlicher Film geworden, denn der spanische Erfolgsregisseur gilt selbst als Avantgardist der 'movida'. Zudem ist das Melodrama auch eine Liebeserklärung an das Kino. Raffiniert verschachtelt erzählt 'La mala educación', der 2004 das Filmfestival von Cannes eröffnete, von drei Dreiecksgeschichten in drei verschiedenen Zeit- und Wirklichkeitsebenen. Inspiriert ist er vom Film noir, und wie es sich gehört, gibt es auch hier eine Femme fatale, die allerdings – typisch für Almodóvar – von einem Mann verkörpert wird. Diese Rolle hat der mexikanische Shootingstar Gael García Bernal übernommen, mit dem Almodóvar hier zum ersten Mal zusammenarbeitete. Bernal wurde dem internationalen Publikum mit Alejandro Ganzález Iñárritus 'Amores Perros' sowie mit Alfonso Cuaróns 'Y tu mamá también' bekannt. Momentan arbeitet er wieder mit Cuarón an einem Projekt sowie mit dem Brasilianer Fernando Meirelles.
  30. A United Kingdom – Ihre Liebe veränderte die Welt A United Kingdom

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Liebesdrama
    Produktionsland
    CZ/GB/USA/F
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Liebe in den Zeiten des Rassenhasses: inspirierendes Drama nach der wahren Geschichte des Mannes, der Botswana in die Unabhängigkeit führte. – London, 1947: Seretse Khama (David Oyelowo), Prinz von Bechuanaland, dem heutigen Botswana, verliebt sich in die Büroangestellte Ruth Williams (Rosamund Pike). Als die beiden vor seiner Rückkehr und Thronbesteigung heiraten, wird die Beziehung zum Politikum. Ihre Familien, aber auch die Regierungen Grossbritanniens und Südafrikas lehnen die Ehe ab. Doch Ruth und Seretse sind bereit, für ihre Liebe gegen Apartheid und Vorurteile anzukämpfen.
    Cast
    Rosamund Pike, Tom Felton, Jack Davenport, Laura Carmichael, Terry Pheto, David Oyelowo, Jessica Oyelowo
    Regisseur
    Amma Asante
    Drehbuch
    Guy Hibbert
  31. Grosse Erwartungen Great Expectations

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Starbesetzte Neuverfilmung des Charles-Dickens-Klassikers. – Der mittellose Waise Pip (Jeremy Irvine) lernt die gleichaltrige Estella (Holliday Grainger) kennen und verliebt sich in sie. Wegen ihrer unterschiedlichen gesellschaftlichen Herkunft bleibt Estella für Pip aber unerreichbar. Jahre später ermöglicht ihm ein anonymer Gönner den Aufstieg in die Londoner Society – doch seine Wandlung zum vermögenden Gentleman fordert einen hohen Preis.
    Cast
    Jeremy Irvine, Helena Bonham Carter, Ralph Fiennes, Robbie Coltrane, Jason Flemyng, Holliday Grainger, Ewen Bremner
    Regisseur
    Mike Newell
    Drehbuch
    Charles Dickens, David Nicholls
  32. Elizabeth

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Geschichtsfilm
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1998
    Beschreibung
    Opulent ausgestatteter, oscarprämierter Geschichtsfilm mit Top-Darstellern. – 1558 wird Elizabeth Tudor (Cate Blanchett) gegen den Widerstand des katholischen Adels zur Königin gewählt. Mit Mut und Raffinesse deckt die junge Protestantin Intrigen auf und führt ihr Land zu neuer kultureller Blüte.
    Cast
    Cate Blanchett, Geoffrey Rush, Christopher Eccleston, Joseph Fiennes, Richard Attenborough, Fanny Ardant, Eric Cantona
    Regisseur
    Shekhar Kapur
    Drehbuch
    Michael Hirst
    Hintergrundinfos
    Cate Blanchett ist in der Rolle der willensstarken Königin Elisabeth zu sehen. Die gebürtige Australierin begann ihre Karriere am Theater und katapultierte sich innerhalb weniger Jahre in die Top-Riege der internationalen Filmstars. In ihrem Kinodebüt 'Paradise Road' sah man sie 1997 an der Seite von Glenn Close und Frances McDormand als australische Krankenschwester, die während des Zweiten Weltkriegs in japanische Kriegsgefangenschaft gerät. Mit ihrer Rolle als Königin Elizabeth I. von England in Shekhar Kapurs Kostümdrama 'Elizabeth' erlangte sie über Nacht Weltruhm, gewann 1999 den Golden Globe und wurde für den Oscar nominiert. In den folgenden Jahren schlüpfte die sie unter anderem in die Rolle der Elbenkönigin Galadriel in Peter Jacksons Fantasy-Trilogie 'Der Herr der Ringe' und gab 2004 in Wes Andersons Erfolgskomödie 'Die Tiefseetaucher' eine schwangere Reporterin. 2005 wurde Cate Blanchett für ihre unvergessliche Darstellung der Hollywood-Diva Katherine Hepburn in Martin Scorseses Biopic 'Aviator' mit dem Oscar als Beste Nebendarstellerin geehrt.
    Kritiken
    Ein monumentaler 'Historienthriller' modernen Zuschnitts, der das Elisabethanische Zeitalter verklärt, aber auch eine Geschichtslektion in Sachen Macht erteilt. Die opulent-verschwenderische Ausstattung, Kamera und Musik sowie ein beeindruckendes Schauspielerensemble ergeben ein gelungenes Gesamtkunstwerk.
  33. L' Auberge Espagnole 2 – Wiedersehen in St. Petersburg Les Poupées russes

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Liebeskomödie
    Produktionsland
    F/GB
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Fortsetzung des französischen Komödienhits 'Barcelona für ein Jahr'. – Ex-Studi Xavier (Romain Duris) schlägt sich als Autor durch und sucht nach der grossen Liebe. Ist es seine ehemalige Mitbewohnerin Wendy (Kelly Reilly), die er bei einem Projekt in London trifft? Oder doch sexy Top-Model Celia, für die Xavier als Ghostwriter schreibt? Bei der Hochzeit von Wendys Bruder William in St. Petersburg findet Xavier es heraus.
    Cast
    Romain Duris, Kelly Reilly, Audrey Tautou, Cécile De France, Kevin Bishop, Evguenya Obraztsova, Irene Montalà
    Regisseur
    Cédric Klapisch
    Drehbuch
    Cédric Klapisch
  34. Mary Reilly

    Kategorie
    Psychodrama
    Produktionsinfos
    Horrorfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1996
    Beschreibung
    Originelle 'Dr. Jekyll und Mr. Hyde'-Variante mit Julia Roberts in einer ihrer ungewöhnlichsten Rollen. – Das Dienstmädchen Mary Reilly (Julia Roberts) ist von dem geheimnisvollen Dr. Jekyll (John Malkovich) fasziniert. Auch er fühlt sich zu dem Mädchen hingezogen. Doch sein Assistent Mr. Hyde macht ihr freche Avancen. Dann stösst Mary stösst auf ein schreckliches Geheimnis.
    Cast
    Julia Roberts, John Malkovich, Glenn Close, Michael Sheen, Michael Gambon, George Cole, Ciarán Hinds
    Regisseur
    Stephen Frears
    Drehbuch
    Christopher Hampton
    Kritiken
    Die klassischen Mittel des Horrorfilms werden effektvoll eingesetzt, der Film bleibt jedoch weitgehend steril und blutleer. (Lex. des Internat. Films).
  35. Sieben Leben Seven Pounds

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Superstar Will Smith in einem berührenden Drama, in dem die Karten erst zum Schluss aufgedeckt werden. – Ben Thomas (Will Smith) hat sich entschlossen, wildfremden Menschen neuen Lebensmut zu schenken. Um seinen Plan auszuführen, mischt er sich nach und nach in deren Leben ein. Doch als er dabei die herzkranke Emily (Rosario Dawson) kennen lernt, bekommt er Zweifel an seinem geheimnisvollen Entschluss.
    Cast
    Will Smith, Rosario Dawson, Woody Harrelson, Michael Ealy, Barry Pepper, Elpidia Carrillo, Robinne Lee
    Regisseur
    Gabriele Muccino
    Drehbuch
    Grant Nieporte
    Hintergrundinfos
    'Sieben Leben' reiht sich durch seinen schicksalhaften Plot und seine schonungslose Sicht auf das moderne Amerika neben Produktionen wie 'L.A. Crash' (2004) oder 'Babel' (2006) ein. Regisseur Gabriele Muccino gelingt das Kunststück, die Erklärung für das rätselhafte Verhalten seines Protagonisten durch eine geschickt verwobene Dramaturgie bis zum emotional erschütternden Finale zu verbergen. Bereits 2006 hatte der Regisseur für 'Das Streben nach Glück' mit Superstar Will Smith zusammengearbeitet..
  36. An Deiner Schulter The Upside of Anger

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Liebesdrama
    Produktionsland
    USA/D/GB
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Gefühl- und humorvolle Romanze mit dramatischen Untertönen und Stars in Bestform. – Seit sich ihr Mann samt Sekretärin nach Schweden abgesetzt hat, ist der Alkohol Terrys (Joan Allen) bester Freund. Ihren ganzen Frust lässt sie an ihren vier Töchtern aus. Langsam beginnt sie eine Beziehung mit ihrem trinkfesten Nachbarn, dem Ex-Baseballstar Denny (Kevin Costner). Noch ahnen beide nicht, was wirklich hinter dem Verschwinden von Terrys Mann steckt.
    Cast
    Joan Allen, Kevin Costner, Erika Christensen, Keri Russell, Alicia Witt, Evan Rachel Wood, Mike Binder
    Regisseur
    Mike Binder
    Drehbuch
    Mike Binder
  37. Der Schneider von Panama The Tailor of Panama

    Kategorie
    Agenten
    Produktionsinfos
    Agentenfilm
    Produktionsland
    IRL/USA
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Hintergründige, geschliffene Agentensatire, in der Brosnan ironisch mit seinem Bond-Image spielt. – Der britische Spion Osnard (Pierce Brosnan) wird nach Panama strafversetzt. Dort erpresst er Harry (Geoffrey Rush), einen Schneider mit Regierungskontakten, ihm gegen Bezahlung Insiderwissen zu verschaffen. Der Schneider liefert erfundene Informationen und löst damit eine internationale Krise aus.
    Cast
    Pierce Brosnan, Geoffrey Rush, Jamie Lee Curtis, Leonor Varela, Brendan Gleeson, Harold Pinter, Catherine McCormack
    Regisseur
    John Boorman
    Drehbuch
    John le Carré, Andrew Davies, John Boorman
  38. Die Erfindung der Wahrheit Miss Sloane

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Politthriller
    Produktionsland
    F/USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Lobbyismus eiskalt: Jessica Chastain ('Zero Dark Thirty') spinnt in dem cleveren Politthriller skrupellos ein Netz aus Lügen und Intrigen. – Strippenzieherin Elizabeth Sloane beeinflusst stets am Rande der Legalität politische Entscheidungen in Washington. Ihr neuer Auftrag: Sie soll im US-Kongress eine Verschärfung der Waffengesetze verhindern. Aber dann heuert Sloane plötzlich beim idealistischen Rodolfo Schmidt (Mark Strong) für die Gegenseite an. Mit der mächtigen Waffenlobby als Feind droht ihr erstmals eine Niederlage. Aber Sloane hat noch ein paar Asse im Ärmel.
    Cast
    Jessica Chastain, Mark Strong, Gugu Mbatha-Raw, Alison Pill, John Lithgow, Michael Stuhlbarg, Jake Lacy
    Regisseur
    John Madden
    Drehbuch
    Jonathan Perera
  39. Der Kandidat – Macht hat ihren Preis The Runner

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Nicolas Cage als Kämpfer für die kleinen Leute: spannendes Politdrama, zugleich präzise Charakterstudie. – Golf von Mexiko, 2010: Vor der Küste steht eine Bohrinsel in Flammen und löst eine verheerende ökologische Katastrophe aus. In dieser Krise erntet der Abgeordnete Colin Price (Nicolas Cage) grossen Beifall, als er sich für die kleinen Leute einsetzt, die nun um ihre Existenz kämpfen. Als pikante Details aus Prices Privatleben an die Öffentlichkeit kommen, droht jedoch ein handfester Skandal. Unter dem Druck flüchtet sich der Politiker mehr denn je in den Alkohol.
    Cast
    Nicolas Cage, Sarah Paulson, Peter Fonda, Connie Nielsen, Wendell Pierce, Bryan Batt, Christopher Berry
    Regisseur
    Austin Stark
    Drehbuch
    Austin Stark
  40. The Ides of March – Tage des Verrats The Ides of March

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Politthriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    George Clooney blickt hinter die Kulissen des politischen Systems: Ryan Gosling ('Drive') im Kreuzfeuer der Macht. – Die Vorwahlen der Demokratischen Partei für den US-Präsidentschaftskandidaten laufen heiss: Im Wahlkampfteam von Gouverneur Mike Morris (George Clooney) ist der ehrgeizige Stephen Meyers (Ryan Gosling) ein wichtiger Mann. Prompt bekommt er vom Manager des Gegenkandidaten das Angebot, die Seiten zu wechseln. Unterdessen entwickelt sich auch seine Affäre mit einer Praktikantin zu einer gefährlichen Liaison.
    Cast
    Ryan Gosling, George Clooney, Philip Seymour Hoffman, Paul Giamatti, Marisa Tomei, Jeffrey Wright, Evan Rachel Wood
    Regisseur
    George Clooney
    Drehbuch
    George Clooney, Grant Heslov, Beau Willimon
Keine Videos gefunden.