search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 73 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. The Dark Knight

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Posthum oscargekrönt: Heath Ledger in seiner furiosen letzten Rolle. Ein dunkles Action-Meisterwerk mit vielen grandiosen Stars. – In Gotham City ist der Teufel los: Der Joker (Heath Ledger) sorgt mit brutalen Anschlägen für Chaos unter den Bewohnern und spielt sogar mit der Mafia Katz und Maus. Weder Superheld Batman (Christian Bale) noch Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) finden einen Weg, den irren Terror-Clown zu stoppen. Und der hat es mittlerweile auf Batman selbst abgesehen.
    Cast
    Christian Bale, Heath Ledger, Aaron Eckhart, Michael Caine, Maggie Gyllenhaal, Gary Oldman, Morgan Freeman
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Jonathan Nolan, Christopher Nolan
    Hintergrundinfos
    Heath Ledger in seiner furiosen letzten Rolle: in einem dunklen Meisterwerk von Christopher Nolan mit vielen grandiosen Stars.
  2. Die Faust im Nacken On the Waterfront

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1954
    Beschreibung
    Das kompromisslose, realitätsnahe Meisterwerk mit Marlon Brando erhielt acht Oscars. – Am Hafen ist Gewerkschaftsboss Johnny (Lee J. Cobb) der unumstrittene Herrscher. Auch Ex-Boxer Terry (Marlon Brando) lebt von den Jobs, die ihm Johnny besorgt. Als er ungewollt hilft, einen widerspenstigen Arbeiter von Johnnys Handlangern umbringen zu lassen, wird er von Schuldgefühlen heimgesucht. Er beginnt, sich gegen Johnny aufzulehnen.
    Cast
    Marlon Brando, Karl Malden, Lee J. Cobb, Rod Steiger, Pat Henning, Eva Marie Saint, Leif Erickson
    Regisseur
    Elia Kazan
    Drehbuch
    Budd Schulberg
  3. Wenn Träume fliegen lernen Finding Neverland

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Fantastisch-fantasievolles und oscargekröntes Drama mit Johnny Depp als kindsköpfigem Erfinder des legendären Peter Pan. – Der Autor James M. Barrie (Johnny Depp) durchlebt gerade eine Ehe- und Schaffenskrise, als er die junge Witwe Sylvia (Kate Winslet) und deren vier Söhne kennenlernt. Die lebenslustige Frau und ihre Jungs inspirieren Barrie zum Theaterstück 'Peter Pan'. Es wird ein grandioser Erfolg. Doch da ist Sylvia bereits schwer krank.
    Cast
    Johnny Depp, Kate Winslet, Dustin Hoffman, Julie Christie, Radha Mitchell, Freddie Highmore, Joe Prospero
    Regisseur
    Marc Forster
    Drehbuch
    David Magee
    Hintergrundinfos
    Der Autor James M. Barrie begegnet der jungen Witwe Sylvia und deren vier Söhne, die ihn zu einem Stück inspirieren, das ihn weltberühmt machen wird: 'Peter Pan'.
  4. Der Grinch How the Grinch Stole Christmas

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/D
    Produktionsjahr
    2000
    Beschreibung
    Knallbunter Fantasy-Spass mit galligem Humor, satirischen Seitenhieben und Oscar-prämiertem Make-up. – Der böse, griesgrämige Grinch (Jim Carrey) haust einsam in den Bergen über dem Städtchen Whoville und hasst fröhliche, lachende Leute. Deshalb heckt das grüne Zottelvieh einen fiesen Plan aus. Es will den Menschen Weihnachten stehlen. Doch die kleine Cindy (Taylor Momsen) macht dem Miesepeter einen Strich durch die Rechnung.
    Cast
    Jim Carrey, Taylor Momsen, Jeffrey Tambor, Christine Baranski, Bill Irwin, Molly Shannon, Clint Howard
    Regisseur
    Ron Howard
    Drehbuch
    Jeffrey Price, Peter S. Seaman
  5. Der Herr der Ringe – Die Gefährten (Special Extended Version) The Lord of the Rings – The Fellowship of the Ring (Special Extended Edition)

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Fantasy
    Produktionsland
    NZ/USA
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Der Beginn einer Legende: Mit Teil 1 der Fantasy-Saga um einen mächtigen magischen Ring legte Regisseur Peter Jackson den Grundstein für die fantastischste Filmtrilogie aller Zeiten. Vier Oscars! – Hobbit Frodo (Elijah Wood) erhält von seinem Onkel einen magischen Ring mit unvorstellbarer Macht. Im Auftrag von Zauberer Gandalf (Ian McKellen) soll er das Schmuckstück in die Schicksalsklüfte des Feuerbergs werfen, um so die Macht des Rings für immer zu bannen. Mit einer Gruppe von Gefährten bricht Frodo zu einer gefahrvollen Reise auf. – Vierfach Oscar-prämierter, opulenter Auftaktfilm der Monumentalsaga.
    Cast
    Elijah Wood, Ian McKellen, Sean Astin, Viggo Mortensen, Sean Bean, Cate Blanchett, Orlando Bloom
    Regisseur
    Peter Jackson
    Drehbuch
    Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson
    Hintergrundinfos
    'Ein Traum wird wahr', jubelte die Washington Post. Und das Branchenblatt Rolling Stone rühmte: ''Die Gefährten' sind das Wahre. Ein epischer Film, bei dem die Augen übergehen, wo sich Spannung und Spass die Hand reichen, aber Charaktere nicht verfälscht wurden... Jackson ist der Zauberer, der es hinkriegt.' Nach grauslichen Horrorfilmen wie 'Bad Taste', 'Dead Alive' und dem feinfühligen Beziehungsdrama 'Heavenly Creatures' überraschte der Neuseeländer Peter Jackson nicht nur seine Fangemeinde mit der so gekonnten wie aufwändigen Verfilmung von J.R.R. Tolkiens Kultwerk 'Der Herr der Ringe'. Für über 300 Millionen Dollar brachte Jackson die bekannte Trilogie mit grandiosen Schlachten und atemberaubenden Spezialeffekten auf die grosse Leinwand. Die Hauptrolle spielt Elijah Wood. Der junge Schauspieler kann in seiner Karriere auf Filme wie 'Ice Storm' und 'Deep Impact' zurückblicken. Gerade war er als Jonathan Safran Foer in Liev Schreibers Literaturverfilmung 'Everything is Illuminated' zu sehen. Zur alten Garde der britischen Schauspieler zählt Sir Ian McKellen. Der 66-Jährige feierte nicht nur in Jacksons Filmen ein Comeback, sondern wütete als Bösewicht Magneto in Bryan Singers Comic-Adaptationen 'X-Men 1 & 2'. McKellen spielt nächstens in 'The Da Vinci Code' mit. 'Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring' wurde mit vier Oscars ausgezeichet, darunter beste Kamera, visuelle Effekte und Make-up.
    Kritiken
    Teil 1 von Peter Jacksons meisterhafter Verfilmung der Fantasy-Trilogie. Frodo (Elijah Wood) und seine Gefährten machen sich auf, den gefährlichen Ring zu vernichten.
  6. Der Herr der Ringe – Die zwei Türme (Special Extended Version) Lord of the Rings: The Two Towers

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/NZ
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Oscar-prämierter zweiter Teil der bombastischen Fantasysaga von Peter Jackson: Während Frodo und Sam sich nach Mordor durchschlagen, kämpfen ihre Freunde gegen die Armee des Magiers Saruman. – Von ihren Gefährten getrennt, machen sich Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) auf den Weg nach Mordor, um den Ring zu vernichten. Ihre Freunde Merry und Pippin können den Orks entkommen und treffen im finsteren Fangornwald mächtige Verbündete. Gemeinsam mit Aragorn, Gimli und Legolas treten sie gegen den bösen Zauberer Saruman an.
    Cast
    Elijah Wood, Sean Astin, Viggo Mortensen, Ian McKellen, Orlando Bloom, Cate Blanchett, Hugo Weaving
    Regisseur
    Peter Jackson
    Drehbuch
    Fran Walsh, Philippa Boyens, Stephen Sinclair, Peter Jackson
    Hintergrundinfos
    Die Gemeinschaft der neun Gefährten ist zerbrochen, Boromir tot, Gandalf in den Tiefen von Moria verschollen. Frodo und sein Freund Sam machen sich allein auf den Weg nach Mordor.
  7. Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs (Special Extended Version) The Lord of the Rings: The Return of the King (Special Extended Edition)

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/NZ
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Spektakulärer letzter Teil von Peter Jacksons grandioser Fantasy-Trilogie: Die Gefährten machen sich auf den Weg zur finalen Schlacht, mit der sich das Schicksal Mittelerdes entscheidet. Elf Oscars! – Frodo und sein treuer Gefährte Sam (Elijah Wood, Sean Astin) nähern sich Mordor und dem Schicksalsberg, wo sie den Ring zerstören wollen. Doch Saurons Auge ist ihnen auf der Spur. Gandalf und seine Gefährten rüsten sich unterdessen in Minas Tirith zum finalen Kampf. Denn ein riesiges Heer von Orks steht vor der Stadt, um die letzte Festung von Mittelerde einzunehmen.
    Cast
    Elijah Wood, Viggo Mortensen, Ian McKellen, Liv Tyler, Sean Astin, Cate Blanchett, Orlando Bloom
    Regisseur
    Peter Jackson
    Drehbuch
    Peter Jackson, Fran Walsh, Philippa Boyens
    Hintergrundinfos
    Peter Jackson verwebt die verschiedenen Erzählstränge von J.R.R. Tolkiens Fantasy-Epos im dritten und letzten Teil seiner monumentalen Verfilmung zu einem meisterhaften Finale. Die eindrucksvollen Schlachtszenen um Minas Tirith stehen denjenigen um Helms Klamm (englisch: Helm's Deep) im zweiten Teil in nichts nach und sind dank der Parallelhandlung um Frodo und Sam dramaturgisch ausgewogener. Formal und schauspielerisch sind die drei Teile wie aus einem Guss, nicht zuletzt dank der Parforceleistung des Teams um Jackson, das alle drei Teile im Zeitraum von über drei Jahren gleichzeitig produziert hat. Für die bereits angekündigte zweiteilige 'The Hobbit'-Verfilmung wird zwar nicht Jackson, sondern der mexikanische Fantasy-Spezialist Guillermo del Toro als Regisseur genannt, aber Jackson wird als Drehbuchautor und Produzent doch involviert sein. Momentan ist der Neuseeländer mit der Verfilmung von Alice Sebolds Bestseller-Roman 'The Lovely Bones' beschäftigt.
  8. The Dark Knight

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Posthum oscargekrönt: Heath Ledger in seiner furiosen letzten Rolle. Ein dunkles Action-Meisterwerk mit vielen grandiosen Stars. – In Gotham City ist der Teufel los: Der Joker (Heath Ledger) sorgt mit brutalen Anschlägen für Chaos unter den Bewohnern und spielt sogar mit der Mafia Katz und Maus. Weder Superheld Batman (Christian Bale) noch Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) finden einen Weg, den irren Terror-Clown zu stoppen. Und der hat es mittlerweile auf Batman selbst abgesehen.
    Cast
    Christian Bale, Heath Ledger, Aaron Eckhart, Michael Caine, Maggie Gyllenhaal, Gary Oldman, Morgan Freeman
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Jonathan Nolan, Christopher Nolan
    Hintergrundinfos
    Heath Ledger in seiner furiosen letzten Rolle: in einem dunklen Meisterwerk von Christopher Nolan mit vielen grandiosen Stars.
  9. Blade Runner 2049

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA/GB/H/CDN
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ryan Gosling ist Officer K: 35 Jahre nach 'Blade Runner' führt Denis Villeneuve ('Arrival') den epochalen Sci-Fi-Kultfilm in oscarprämierten Bildern fort. – L.A. im Jahr 2049: Menschen leben Seite an Seite mit mittlerweile friedfertigen Replikanten und holografischen Wesen. Cops wie Officer K (Ryan Gosling) haben als sogenannte Blade Runner die Aufgabe, Replikanten der älteren Generation zu finden und auszuschalten. Bei einem seiner Aufträge erhält K verstörende Hinweise, die seine eigene Herkunft betreffen. Um die explosive Wahrheit herauszufinden, sucht er den verschollenen Ex-Blade-Runner Rick Deckard (Harrison Ford) auf.
    Cast
    Ryan Gosling, Harrison Ford, Jared Leto, Robin Wright, Ana de Armas, Mackenzie Davis, Dave Bautista
    Regisseur
    Denis Villeneuve
    Drehbuch
    Hampton Fancher, Michael Green
  10. Men in Black

    Kategorie
    Science Fiction Komödie
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Teil 1 des grossartigen Sci-Fi-Spasses: Will Smith und Tommy Lee Jones als ultracoole Alien-Abwehr. Oscar für das Make-up. – Seit Jahrzehnten leben Aliens unerkannt und friedlich unter den Menschen. Kontrolliert wird die ausserirdische Migration von den 'Men in Black', einer geheimen Hightech-Behörde. Agenten wie Veteran K (Tommy Lee Jones) und Heisssporn J (Will Smith) gehen gegen unerwünschte oder gefährliche Aliens vor und löschen das Gedächtnis aller Menschen, die mit ihnen Kontakt hatten. Als eine ausserirdische Riesenkakerlake auf der Jagd nach einer Mikrogalaxie auf der Erde landet, müssen sich die beiden ungleichen Agenten zusammenraufen, um das Biest zu schnappen.
    Cast
    Tommy Lee Jones, Will Smith, Linda Fiorentino, Vincent D'Onofrio, Rip Torn, Tony Shalhoub, Siobhan Fallon Hogan
    Regisseur
    Barry Sonnenfeld
    Drehbuch
    Barry Sonnenfeld, Edward Solomon
    Hintergrundinfos
    Auf der Basis eines Comics drehte Regisseur Barry Sonnenfeld eine knallige Sci-Fi-Comedy, bis zum Rand des Popcorn-Bechers gefüllt mit ironischen Gags und augenzwinkernden Genre-Zitaten. Eine wunderbar absurde Mischung aus 'Ghostbusters', 'Blues Brothers' und den 'X-Files'. Zum Dank gab's 'Oscar'-Nominierungen zuhauf, und einen durften die Macher denn auch mit nach Hause nehmen – für sensationelle Alien-Effekte, die auf dem Gebiet des 'E.T.'-Designs neue Massstäbe setzten. 'In the Electric Mist' handelt von dem Vietnam-Veteranen Dave Robicheaux, der sich sein Leben als Detektiv finanziert und in seinem neuesten Fall einem Serienkiller auf der Spur ist, der es besonders auf junge Mädchen abgesehen hat ... Tommy Lee Jones verkörpert in dem Drama Robicheaux. An seiner Seite sind noch die Schauspieler John Goodman und Peter Sarsgaard zu sehen. 'In the Electric Mist' von Regisseur Bertrand Tavernier kommt noch in diesem Jahr in die amerikanischen Kinos. Eine ungewöhnliche Karriere: Regisseur und Produzent Barry Sonnenfeld ist für Komödien wie 'Wild Wild West' oder 'Ein Concierge zum Verlieben' bekannt. Dass er sich davor einem ganz anderen 'Genre' gewidmet hat, wissen die wenigsten. Der Amerikaner arbeitete zunächst in der Pornobranche, bevor er eine seriösere Richtung einschlug. Sein Regiedebüt machte Sonnenfeld mit dem Film 'Die Addams Family', zu seinem bisher grössten Erfolg zählt die Action-Komödie 'Wild Wild West'.
  11. Spider-Man 2

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Fantasy-Action
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Tolle Effekte, fantastische Action und eine Story mit Gefühl: Der sensationelle zweite Teil der Comic-Verfilmung von Sam Raimi. – Spider-Man Peter Parker (Tobey Maguire) sehnt sich nach einem ganz normalen Leben mit seiner grossen Liebe Mary Jane (Kirsten Dunst). Als seine Superkräfte schwinden, will er das Heldendasein aufgeben. Aber Spider-Man wird gebraucht: Der irre Doc Ock (Alfred Molina) bedroht die Welt und hat Mary Jane in seiner Gewalt. Peter weiss: Hier kann er nur als Superheld helfen.
    Cast
    Tobey Maguire, Kirsten Dunst, James Franco, Alfred Molina, Rosemary Harris, Donna Murphy, Willem Dafoe
    Regisseur
    Sam Raimi
    Drehbuch
    Alvin Sargent
    Hintergrundinfos
    Regisseur Sam Raimi zeichnete bereits für den ersten Teil der Comic-Verfilmung verantwortlich und auch beim Sequel führte er wieder Regie. Herausgekommen ist ein weiterer Kassenschlager, der zahlreiche Preise einstreichen konnte, so unter anderem eine Oscar-Nominierung für den Bereich Beste Spezialeffekte. Hollywood-Kinounterhaltung vom Feinsten mit hochkarätigen Hauptdarstellern wie Tobey Maguire, Kirsten Dunst und Willem Dafoe!.
    Kritiken
    Tolle Effekte, fantastische Action und eine Story mit Gefühl: Der sensationelle zweite Teil der Comic-Verfilmung.
  12. Shakespeare in Love

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Romanze
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1998
    Beschreibung
    Shakespeare einmal anders. Oscar für Gwyneth Paltrow! – 1590: Shakespeare (Joseph Fiennes) leidet an einer Schreibblockade. Erst die Adlige Viola (Gwyneth Paltrow) sorgt dafür, dass den Dichter wieder die Muse küsst. Doch über dem jungen Glück brauen sich dunkle Wolken zusammen: Viola muss auf Geheiss der Königin einen anderen heiraten.
    Cast
    Joseph Fiennes, Gwyneth Paltrow, Geoffrey Rush, Colin Firth, Ben Affleck, Judi Dench, Tom Wilkinson
    Regisseur
    John Madden
    Drehbuch
    Marc Norman, Tom Stoppard
    Hintergrundinfos
    Oscargekrönte Liebeskomödie von unbeschwertem Gemüt.
  13. Der seidene Faden Phantom Thread

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Daniel Day-Lewis als Edel-Schneider in seiner wohl letzten Rolle: Für Regiemeister Paul Thomas Anderson spielt sich der Oscar-Rekordhalter durch eine fantastische Abschiedsvorstellung. Oscar für die Kostüme. – London in den 50ern: Schneider Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) kleidet mit seiner Schwester (Lesley Manville) Adel und High Society ein. Für Liebesbeziehungen ist in seinem perfekt organisierten Alltag kaum Platz. Bis er sich in die viel jüngere Kellnerin Alma (Vicky Krieps) verliebt. Er nutzt sie als Muse und ordnet sie seiner Karriere unter. Doch dann versucht die selbstbewusste Alma, mit tödlichen Mitteln seinen Respekt zu verdienen.
    Cast
    Daniel Day-Lewis, Lesley Manville, Vicky Krieps, Camilla Rutherford, Gina McKee, Brian Gleeson, Harriet Sansom Harris
    Regisseur
    Paul Thomas Anderson
    Drehbuch
    Paul Thomas Anderson
  14. Call Me by Your Name

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Liebesdrama
    Produktionsland
    I/F/BRA/USA/NL/D/THAI
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Bezaubernde Filmperle um eine aussergewöhnliche Liebe: In einem grossen Sommer auf dem Land entdeckt der junge Elio seine Gefühle für einen anderen Mann. Oscar für das Drehbuch! – Italien 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer italienischen Villa. Der Vater des 17-jährigen Elio (Timothée Chalamet) lädt auch seinen Studenten Oliver (Armie Hammer) ein, um ihm bei Studien zu helfen. Elio findet Oliver zunächst arrogant, entdeckt dann aber seine Gefühle für ihn. Die beiden beginnen vorsichtig eine Sommerromanze, die ihr Leben für immer verändern soll.
    Cast
    Armie Hammer, Timothée Chalamet, Michael Stuhlbarg, Amira Casar, Esther Garrel, Victoire Du Bois, Vanda Capriolo
    Regisseur
    Luca Guadagnino
    Drehbuch
    James Ivory
  15. Shape of Water – Das Flüstern des Wassers The Shape of Water

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Fantasyfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Verliebt in ein Amphibien-Wesen: betörendes Fantasy-Drama von Guillermo del Toro, prämiert mit vier Oscars. – USA in den 60ern: Die stumme Elisa (Sally Hawkins) arbeitet gemeinsam mit ihrer Kollegin Zelda (Octavia Spencer) als Putzkraft in einem Hochsicherheitslabor der Regierung. Als sie entdeckt, dass der erbarmungslose Agent Strickland (Michael Shannon) hier an einer mysteriösen Amphibien-Kreatur unmenschliche Experimente durchführt, ändert sich Elisas Leben für immer. Sie verliebt sich in das Geschöpf und will es befreien, bevor Strickland seine Mission zu Ende führt.
    Cast
    Sally Hawkins, Michael Shannon, Richard Jenkins, Octavia Spencer, Doug Jones, Michael Stuhlbarg, David Hewlett
    Regisseur
    Guillermo del Toro
    Drehbuch
    Guillermo del Toro, Vanessa Taylor
  16. Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Tragikomödie
    Produktionsland
    GB/GB
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Eine um ihre Tochter trauernde Mutter heizt dem Sheriff ihrer Kleinstadt ein. Grimmiges Drama vom Macher von 'Brügge sehen ... und sterben?', Oscars für Frances McDormand und Sam Rockwell. – Weil die Polizei Monate nach dem Vergewaltigungsmord an ihrer Tochter immer noch keinen Täter gefasst hat, greift Mildred Hayes (Frances McDormand) zu einer provokanten Aktion: Mit Sprüchen auf drei Plakatwänden an der Ortseinfahrt nach Ebbing greift sie den Polizeichef Willoughby (Woody Harrelson) persönlich an. Als sich der hitzköpfige Officer Dixon (Sam Rockwell) einmischt, eskaliert der Krieg mit der resoluten Mildred.
    Cast
    Sam Rockwell, Abbie Cornish, Woody Harrelson, Peter Dinklage, Kerry Condon, Frances McDormand, Zeljko Ivanek
    Regisseur
    Martin McDonagh
    Drehbuch
    Martin McDonagh
  17. Dunkirk

    Kategorie
    Kriegsdrama
    Produktionsinfos
    Kriegsfilm
    Produktionsland
    GB/USA/F/NL
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Regisseur Christopher Nolan macht die Schrecken des Krieges in einem beklemmenden Thriller hautnah spürbar. Drei Oscars! – Frankreich, 1940: Rund 400.000 alliierte Truppen (u.a. Kenneth Branagh, Harry Styles) werden am Strand von Dünkirchen von den Nazis eingekesselt. Zivilisten (u.a. Mark Rylance) machen sich in kleinen Booten auf den Weg über den Ärmelkanal, um die Soldaten in die Heimat zu holen. Eine der entscheidenden Schlachten des Zweiten Weltkriegs und die grösste Rettungsaktion der Militärgeschichte beginnen.
    Cast
    Fionn Whitehead, Tom Glynn-Carney, Jack Lowden, Kenneth Branagh, Tom Hardy, Cillian Murphy, Mark Rylance
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Christopher Nolan
  18. Blade Runner 2049

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA/GB/H/CDN
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ryan Gosling ist Officer K: 35 Jahre nach 'Blade Runner' führt Denis Villeneuve ('Arrival') den epochalen Sci-Fi-Kultfilm in oscarprämierten Bildern fort. – L.A. im Jahr 2049: Menschen leben Seite an Seite mit mittlerweile friedfertigen Replikanten und holografischen Wesen. Cops wie Officer K (Ryan Gosling) haben als sogenannte Blade Runner die Aufgabe, Replikanten der älteren Generation zu finden und auszuschalten. Bei einem seiner Aufträge erhält K verstörende Hinweise, die seine eigene Herkunft betreffen. Um die explosive Wahrheit herauszufinden, sucht er den verschollenen Ex-Blade-Runner Rick Deckard (Harrison Ford) auf.
    Cast
    Ryan Gosling, Harrison Ford, Jared Leto, Robin Wright, Ana de Armas, Mackenzie Davis, Dave Bautista
    Regisseur
    Denis Villeneuve
    Drehbuch
    Hampton Fancher, Michael Green
  19. Shape of Water – Das Flüstern des Wassers The Shape of Water

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Fantasyfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Verliebt in ein Amphibien-Wesen: betörendes Fantasy-Drama von Guillermo del Toro, prämiert mit vier Oscars. – USA in den 60ern: Die stumme Elisa (Sally Hawkins) arbeitet gemeinsam mit ihrer Kollegin Zelda (Octavia Spencer) als Putzkraft in einem Hochsicherheitslabor der Regierung. Als sie entdeckt, dass der erbarmungslose Agent Strickland (Michael Shannon) hier an einer mysteriösen Amphibien-Kreatur unmenschliche Experimente durchführt, ändert sich Elisas Leben für immer. Sie verliebt sich in das Geschöpf und will es befreien, bevor Strickland seine Mission zu Ende führt.
    Cast
    Sally Hawkins, Michael Shannon, Richard Jenkins, Octavia Spencer, Doug Jones, Michael Stuhlbarg, David Hewlett
    Regisseur
    Guillermo del Toro
    Drehbuch
    Guillermo del Toro, Vanessa Taylor
  20. Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Tragikomödie
    Produktionsland
    GB/GB
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Eine um ihre Tochter trauernde Mutter heizt dem Sheriff ihrer Kleinstadt ein. Grimmiges Drama vom Macher von 'Brügge sehen ... und sterben?', Oscars für Frances McDormand und Sam Rockwell. – Weil die Polizei Monate nach dem Vergewaltigungsmord an ihrer Tochter immer noch keinen Täter gefasst hat, greift Mildred Hayes (Frances McDormand) zu einer provokanten Aktion: Mit Sprüchen auf drei Plakatwänden an der Ortseinfahrt nach Ebbing greift sie den Polizeichef Willoughby (Woody Harrelson) persönlich an. Als sich der hitzköpfige Officer Dixon (Sam Rockwell) einmischt, eskaliert der Krieg mit der resoluten Mildred.
    Cast
    Sam Rockwell, Abbie Cornish, Woody Harrelson, Peter Dinklage, Kerry Condon, Frances McDormand, Zeljko Ivanek
    Regisseur
    Martin McDonagh
    Drehbuch
    Martin McDonagh
  21. Die dunkelste Stunde Darkest Hour

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Oscar für Gary Oldman als Winston Churchill! Das eindrucksvolle Porträt des legendären Premierministers, der den Briten 1940 klarmachte, dass Nazi-Deutschland mit Gewalt besiegt werden muss. Oscar auch fürs 'Beste Make-up'. – Erst wenige Tage ist Winston Churchill im Amt, da steht der britische Premier bereits vor seiner grössten Herausforderung – der Verteidigung Englands gegen Nazi-Deutschland. Trotz der Skepsis, die Churchill seitens der Krone und der eigenen Partei entgegenschlägt, führt er England entschlossen durch die dunkelste Stunde.
    Cast
    Gary Oldman, Kristin Scott Thomas, Ben Mendelsohn, Lily James, Stephen Dillane, Ronald Pickup, Nicholas Jones
    Regisseur
    Joe Wright
    Drehbuch
    Anthony McCarten
  22. Dunkirk

    Kategorie
    Kriegsdrama
    Produktionsinfos
    Kriegsfilm
    Produktionsland
    GB/USA/F/NL
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Regisseur Christopher Nolan macht die Schrecken des Krieges in einem beklemmenden Thriller hautnah spürbar. Drei Oscars! – Frankreich, 1940: Rund 400.000 alliierte Truppen (u.a. Kenneth Branagh, Harry Styles) werden am Strand von Dünkirchen von den Nazis eingekesselt. Zivilisten (u.a. Mark Rylance) machen sich in kleinen Booten auf den Weg über den Ärmelkanal, um die Soldaten in die Heimat zu holen. Eine der entscheidenden Schlachten des Zweiten Weltkriegs und die grösste Rettungsaktion der Militärgeschichte beginnen.
    Cast
    Fionn Whitehead, Tom Glynn-Carney, Jack Lowden, Kenneth Branagh, Tom Hardy, Cillian Murphy, Mark Rylance
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Christopher Nolan
  23. The Danish Girl

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Liebesdrama
    Produktionsland
    USA/GB/B/DK/D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Kopenhagen, 1926: Das Malerpaar Einar und Gerda Wegener (Eddie Redmayne, Alicia Vikander) führt eine glückliche Ehe. Bis Einar ihr einmal spontan Modell steht – als Frau verkleidet. Aus dem Spass entwickelt sich ein Rollenspiel, das Einar nicht mehr loslässt: Er fühlt sich bald ganz als die Frau 'Lili Elbe' und zunehmend fremd im eigenen Körper. Anfangs erschüttert, begleitet Gerda ihn schliesslich auf dem Weg in seine neue Identität als Frau. – Oscar für Alicia Vikander, Nominierung für Eddie Redmayne: die berührende, wahre Geschichte der Selbstfindung einer Transsexuellen.
    Cast
    Eddie Redmayne, Alicia Vikander, Ben Whishaw, Sebastian Koch, Amber Heard, Matthias Schoenaerts, Adrian Schiller
    Regisseur
    Tom Hooper
    Drehbuch
    Lucinda Coxon
  24. Die geliebten Schwestern (Director's Cut) Die geliebten Schwestern

    Kategorie
    Historien
    Produktionsinfos
    Liebesdrama
    Produktionsland
    D/A/CH
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Episch und zeitlos: Dominik Grafs gefühlvolles Porträt einer ungewöhnlichen Dreiecksbeziehung, grandios gespielt. – In Weimar lernt Charlotte von Lengefeld (Henriette Confurius) 1787 den jungen Schriftsteller Friedrich Schiller (Florian Stetter) kennen. Sie lädt ihn zu ihrer Familie nach Rudolstadt ein, wo ihre Schwester Caroline (Hannah Herzsprung) aus Geldnöten eine Zweckehe führt. Auch sie ist von Schiller fasziniert und die beiden Schwestern erleben mit dem Dichter einen ausgelassenen Sommer. Nach der Heirat von Friedrich und Charlotte werden die Gefühle der drei auf eine harte Probe gestellt.
    Cast
    Hannah Herzsprung, Florian Stetter, Henriette Confurius, Claudia Messner, Ronald Zehrfeld, Maja Maranow, Michael Wittenborn
    Regisseur
    Dominik Graf
    Drehbuch
    Dominik Graf
  25. Die Liebe seines Lebens The Railway Man

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    GB/CH/AUS
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Berührende Adaption des Bestsellers 'The Railway Man', brilliant gespielt von den Stars Colin Firth und Nicole Kidman. – 1983: Ex-Krankenschwester Patti (Nicole Kidman) lernt während einer Zugfahrt den zurückhaltenden Eric (Colin Firth) kennen. Erst nach der Eheschliessung erfährt Patti, dass Eric von quälenden Albträumen heimgesucht wird: Im Zweiten Weltkrieg war er als Zwangsarbeiter in Thailand gefoltert worden. Auf Pattis Drängen kehrt Eric an den Ort des Grauens zurück. Und trifft mehr als 50 Jahre nach den furchtbaren Ereignissen auf seinen einstigen Peiniger (Hiroyuki Sanada).
    Cast
    Colin Firth, Nicole Kidman, Jeremy Irvine, Stellan Skarsgård, Sam Reid, Tanroh Ishida, Hiroyuki Sanada
    Regisseur
    Jonathan Teplitzky
    Drehbuch
    Frank Cottrell Boyce, Andy Paterson
  26. 28 Tage 28 Days

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2000
    Beschreibung
    Bewegendes Melodram mit Sandra Bullock in einer ungewöhnlichen Rolle. – Die New Yorker Autorin Gwen Cummings (Sandra Bullock) verursacht im angetrunkenen Zustand einen Autounfall. Das lebenslustige Party-Girl wird zu einem vierwöchigen Entzug in einer Reha-Klinik verurteilt. Dort soll sie lernen, das Leben nüchtern zu bewältigen.
    Cast
    Sandra Bullock, Viggo Mortensen, Steve Buscemi, Dominic West, Elizabeth Perkins, Diane Ladd, Alan Tudyk
    Regisseur
    Betty Thomas
    Drehbuch
    Susannah Grant
  27. Die Verführten The Beguiled

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Colin Farrell stürzt die Bewohnerinnen eines Internats (u. a. Nicole Kidman, Kirsten Dunst) in ein Chaos der Emotionen. Atmosphärischer Südstaaten-Thriller von Sofia Coppola. – Virginia während des Amerikanischen Bürgerkriegs: Der verwundete Nordstaaten-Soldat McBurney (Colin Farrell) findet in einer abgelegenen Mädchenschule Unterschlupf. Obwohl er ein feindlicher Soldat ist, pflegen die Mädchen (u.a. Kirsten Dunst, Elle Fanning) und die strenge Schulleiterin (Nicole Kidman) den Mann. Seine Präsenz bringt den Alltag bald aus den Fugen und entfacht erotisches Begehren und Eifersucht.
    Cast
    Colin Farrell, Nicole Kidman, Kirsten Dunst, Elle Fanning, Angourie Rice, Oona Laurence, Addison Riecke
    Regisseur
    Sofia Coppola
    Drehbuch
    Sofia Coppola
  28. Betty Anne Waters Conviction

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Packendes Justizdrama nach einer wahren Geschichte, stark besetzt mit zwei oscargekrönten Stars. – Der aufbrausende Kenny Waters (Sam Rockwell) wird wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Doch seine Schwester Betty Anne (Hilary Swank) glaubt felsenfest an die Unschuld ihres Bruders. Sie gibt Kenny ein Versprechen: Wenn er hinter Gittern durchhält, wird sie Jura studieren, Anwältin werden und das Verfahren eigenhändig aufrollen.
    Cast
    Hilary Swank, Sam Rockwell, Minnie Driver, Melissa Leo, Peter Gallagher, Juliette Lewis, Owen Campbell
    Regisseur
    Tony Goldwyn
    Drehbuch
    Pamela Gray
  29. Forrester – Gefunden! Finding Forrester

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2000
    Beschreibung
    Tiefgründige Geschichte um eine folgenreiche Begegnung, von Kultregisseur Gus Van Sant ('Milk'). – Für eine Mutprobe schleicht sich der schwarze Schüler Jamal (Rob Brown) in die Wohnung eines alten Kauzes. Der entpuppt sich als das abgetauchte Literaturgenie Forrester (Sean Connery). Zwischen den beiden entwickelt sich eine aussergewöhnliche Freundschaft.
    Cast
    Sean Connery, F. Murray Abraham, Anna Paquin, Busta Rhymes, Rob Brown, April Grace, Matt Damon
    Regisseur
    Gus Van Sant
    Drehbuch
    Mike Rich
    Hintergrundinfos
    William Forrester, ein alter Schriftsteller aus Bronx, lebt zurückgezogen, seitdem sein erster und einziger Roman mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde. Doch das ändert sich als der 16-jährige Afroamerikaner Jamal, ein erfolgreicher Schüler und ein Basketball-As, in sein Leben tritt. Der Junge findet in Forrester einen Mentor, der ihm hilft, seine Talente zu entfalten. Dabei entsteht eine persönliche Beziehung zwischen den beiden. – Starke Akteure und eine einfühlsame Inszenierung.
  30. Loving

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Eine schwarze Frau und ein weisser Mann kämpfen vor Gericht um ihre Ehe – und verändern damit die USA: aufwühlendes, preisgekröntes Drama um einen wegweisenden, wahren Fall. – Das Liebespaar Richard und Mildred Loving (Joel Edgerton, Ruth Negga) hat geheiratet – im Virginia des Jahres 1958 ein Verbrechen, denn Mildred ist schwarz und Richard weiss. Ihnen droht nun eine Gefängnisstrafe. Doch die beiden entscheiden sich, gegen Rassismus und für ihre Liebe zu kämpfen: Sie ziehen bis vor das höchste US-Gericht.
    Cast
    Joel Edgerton, Ruth Negga, Michael Shannon, Marton Csokas, Nick Kroll, Bill Camp, Alano Miller
    Regisseur
    Jeff Nichols
    Drehbuch
    Jeff Nichols
  31. Zwei an einem Tag One Day

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Romantikkomödie
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Bittersüsse, hintergründige Liebesgeschichte nach dem Bestseller von David Nicholls. – Der draufgängerische Dexter (Jim Sturgess) und die schüchterne Emma (Anne Hathaway) landen nach ihrer Examensfeier im Bett. Doch statt einer heissen Affäre verbindet die beiden bald eine Freundschaft, die die beiden die nächsten 20 Jahre durch alle Höhen und Tiefen des Lebens begleiten wird. Als sie endlich feststellen, dass sie die grosse Liebe ihres Lebens längst gefunden hatten, ist es beinahe zu spät.
    Cast
    Anne Hathaway, Jim Sturgess, Patricia Clarkson, Ken Stott, Romola Garai, Rafe Spall, Tom Mison
    Regisseur
    Lone Scherfig
    Drehbuch
    David Nicholls
  32. Der Teufel trägt Prada The Devil Wears Prada

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/F
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Bissige Verfilmung des Enthüllungsbuches von Lauren Weisberger. Grossartig: Meryl Streep als diabolische Chefin. – Miranda Priestly (Meryl Streep) ist eine biestige Tyrannin. Dennoch wird sie überall hofiert. Denn als Chefredakteurin des Fashionmagazins Runway bestimmt sie, welche Klamotten künftig angesagt sind. Als die Landpomeranze Andy (Anne Hathaway) per Zufall einen Job bei Runway ergattert, wird sie prompt zur Zielscheibe von Mirandas bitterbösen Verbalattacken.
    Cast
    Meryl Streep, Anne Hathaway, Emily Blunt, Stanley Tucci, Simon Baker, Adrian Grenier, Rich Sommer
    Regisseur
    David Frankel
    Drehbuch
    Aline Brosh McKenna
  33. Der Kandidat – Macht hat ihren Preis The Runner

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Nicolas Cage als Kämpfer für die kleinen Leute: spannendes Politdrama, zugleich präzise Charakterstudie. – Golf von Mexiko, 2010: Vor der Küste steht eine Bohrinsel in Flammen und löst eine verheerende ökologische Katastrophe aus. In dieser Krise erntet der Abgeordnete Colin Price (Nicolas Cage) grossen Beifall, als er sich für die kleinen Leute einsetzt, die nun um ihre Existenz kämpfen. Als pikante Details aus Prices Privatleben an die Öffentlichkeit kommen, droht jedoch ein handfester Skandal. Unter dem Druck flüchtet sich der Politiker mehr denn je in den Alkohol.
    Cast
    Nicolas Cage, Sarah Paulson, Peter Fonda, Connie Nielsen, Wendell Pierce, Bryan Batt, Christopher Berry
    Regisseur
    Austin Stark
    Drehbuch
    Austin Stark
  34. Greenberg

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Smarte Tragikomödie mit Ben Stiller in einer ungewohnt ernsten Rolle. – Der depressive Roger Greenberg (Ben Stiller) soll in L.A. die Villa seines Bruders hüten. Während er dessen kranken Hund pflegt und alte Freunde wiedersieht, bandelt er mit der Haushaltshilfe Florence (Greta Gerwig) an. Doch Greenbergs wechselhaftes Verhalten stösst alle vor den Kopf.
    Cast
    Ben Stiller, Greta Gerwig, Rhys Ifans, Jennifer Jason Leigh, Chris Messina, Susan Traylor, Merritt Wever
    Regisseur
    Noah Baumbach
    Drehbuch
    Noah Baumbach
  35. Mean Creek

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Fesselndes Drama über einen Ausflug mit fatalen Folgen, stark besetzt mit Rory Culkin und weiteren grandiosen Jungschauspielern. – In einer Kleinstadt in Oregon: Der kleine Sam (Rory Culkin) wird in der Schule von seinem Klassenkameraden George (Josh Peck) gedemütigt. Sams älterer Bruder Rocky (Trevor Morgan) will sich auf einer Raftingtour mit Freunden an George rächen. Doch dann gerät die Situation ausser Kontrolle – mit unerwarteten Konsequenzen.
    Cast
    Rory Culkin, Ryan Kelley, Scott Mechlowicz, Trevor Morgan, Josh Peck, Carly Schroeder, Branden Williams
    Regisseur
    Jacob Aaron Estes
    Drehbuch
    Jacob Aaron Estes
    Hintergrundinfos
    Der US-Independent-Film 'Mean Creek', der 2004 am Sundance Film Festival Premiere feierte, ist eines jener raren Jugenddramen, die unter die Haut gehen. Dabei beschreibt der Film sehr realistisch, wie gruppendynamische Prozesse unter Jugendlichen ausser Kontrolle geraten können, obwohl niemand etwas Böses will. Ein relativ harmloser Streich eskaliert in tragischer Gewalt. Und jemand muss die Verantwortung dafür übernehmen. Dabei gelingt es dem jungen Regisseur Jacob Aaron Estes, selbst den 'Bully', den aggressiven Schläger der Schule, menschlich zu zeichnen. Neben der hervorragenden Kameraarbeit, welche die Jugendlichen in der Weite der wilden Natur Oregons zu zeigen vermag, besticht das Coming-of-Age-Drama 'Mean Creek' vor allem durch das brillante junge Schauspielerensemble. Gerade die Szenen auf dem engen Boot inmitten des Flusses entfalten dank der glaubwürdigen Dialoge der Heranwachsenden und der darstellerischen Präzision eine beklemmende Sogwirkung, derer man sich nicht entziehen kann. Neben den Nachwuchsdarstellern Scott Mechlowicz, Trevor Morgan und Josh Peck überzeugt vor allem auch Rory Culkin, der kleine Bruder von 'Home Alone'-Star Macaulay Culkin, als Sam, der Jüngste in der Clique der Jugendlichen.
  36. Norman Norman: The Moderate Rise and Tragic Fall of a New York Fixer

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/ISR
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Richard Gere in einer seiner besten Rollen: gewitztes Drama um einen Strippenzieher und dessen irrwitzige Pläne. – So sehr sich der etwas einsame New Yorker Kontakteknüpfer Norman Oppenheimer seine grossen Finanzpläne auch zusammenspinnt – geklappt hat's bisher nie. Dann gelingt es ihm, einem israelischen Politiker ein paar edle Schuhe zu kaufen, um von sich reden zu machen. Als der Mann drei Jahre später Ministerpräsident wird, wähnt sich Norman am Ziel. Und findet sich bald in einem komplexen Beziehungsgeflecht wieder, das eine internationale Katastrophe auslösen könnte.
    Cast
    Richard Gere, Lior Ashkenazi, Hank Azaria, Steve Buscemi, Charlotte Gainsbourg, Michael Sheen, Dan Stevens
    Regisseur
    Joseph Cedar
    Drehbuch
    Joseph Cedar
  37. Meine Cousine Rachel My Cousin Rachel

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Liebesdrama
    Produktionsland
    GB/USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geheimnisvoller Liebesthriller nach dem Roman von 'Die Vögel'-Autorin Daphne du Maurier: Sam Claflin verdächtigt die betörende Rachel Weisz des Mordes – und gerät dennoch in ihren Bann. – England, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der junge Gentleman Philip (Sam Claflin) verdächtigt seine Cousine Rachel (Rachel Weisz), für den mysteriösen Tod seines Vormunds verantwortlich zu sein. Philip will die geheimnisvolle Witwe mit seinem Verdacht konfrontieren. Doch als er sie trifft, verfällt er ihren betörenden Reizen und ist schon bald von ihr besessen.
    Cast
    Rachel Weisz, Sam Claflin, Iain Glen, Holliday Grainger, Andrew Knott, Poppy Lee Friar, Katherine Pearce
    Regisseur
    Roger Michell
    Drehbuch
    Roger Michell, Daphne Du Maurier
  38. Churchill

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Beeindruckendes Drama: Der britische Premierminister (Brian Cox) muss im Juni 1944 über den Einmarsch seiner Truppen im von Hitler besetzten Europa entscheiden – und kämpft mit seinen Zweifeln.
    Cast
    Brian Cox, Miranda Richardson, John Slattery, Ella Purnell, James Purefoy, Julian Wadham, Richard Durden
    Regisseur
    Jonathan Teplitzky
    Drehbuch
    Alex von Tunzelmann
  39. Angel-A

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Liebeskomödie
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Gucci-Model Rie Rasmussen und Komiker Jamel Debbouze in einem herrlich in Schwarz-Weiss fotografierten Paris-Film von Luc Besson. – Kleingauner Andre (Jamel Debbouze) lebt mit Ende 20 hochverschuldet in Paris. Jetzt hat ihm einer seiner Gläubiger gedroht, ihn vom Eiffelturm zu werfen, sollte Andre seine Schulden nicht bis abends beglichen haben. Verzweifelt will Andre sich in die Seine stürzen. Doch auf der Brücke kommt alles anders: Er rettet eine grossgewachsene Schönheit vor dem Ertrinken – als Paar stemmen sie sich fortan allen Problemen entgegen.
    Cast
    Jamel Debbouze, Rie Rasmussen, Gilbert Melki, Serge Riaboukine
    Regisseur
    Luc Besson
    Drehbuch
    Luc Besson
  40. L'Auberge Espagnole – Barcelona für ein Jahr L'Auberge espagnole

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    F/E
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Turbulente Europa-Komödie mit der zauberhaften Audrey Tautou ('Die fabelhafte Welt der Amelie') und Barnaby Metschurat ('Anatomie 2'). – Der französische Student Xavier (Romain Duris) muss für einen lukrativen Job seine Spanisch-Kenntnisse verbessern. Die Lösung: ein Jahr in Barcelona. Doch sowohl die Trennung von seiner eifersüchtigen Freundin als auch das Leben in der chaotischen Multi-Kulti-WG erweisen sich als gar nicht so leicht.
    Cast
    Romain Duris, Judith Godrèche, Audrey Tautou, Cécile De France, Kelly Reilly, Federico D'Anna, Cristina Brondo
    Regisseur
    Cédric Klapisch
    Drehbuch
    Cédric Klapisch
    Hintergrundinfos
    Cédric Klapisch macht gern Filme über Geschichten, die das Leben schreibt, die einen in ihren Bann ziehen, weil sie so echt, spontan und persönlich sind. So entstand auch das Drehbuch zum Film in ganz natürlichen Inspirationsphasen von Tag zu Tag neu. Noch während der Dreharbeiten wurde ständig umgeschrieben, was besonders unverfälschte und echte Bilder entstehen liess, die den Film so lebensnah und seine Darsteller so sympathisch machen.
Keine Videos gefunden.