search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 78 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Babel

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    F/USA/MEX
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Drei Kontinente, drei Geschichten: Tourist Richard (Brad Pitt) kämpft in Marokko um das Leben seiner Frau (Cate Blanchett), die versehentlich von einem Ziegenhirten angeschossen wurde. In Kalifornien reist Richards Kinderfrau mit seinen Kindern illegal nach Mexiko. Und die taubstumme Chieko sucht in Tokio nach Liebe und Geborgenheit. – Raffiniert verwobenes Ensembledrama voll emotionaler Wucht. Ausgezeichnet mit dem Filmmusik-Oscar.
    Cast
    Brad Pitt, Cate Blanchett, Gael García Bernal, Koji Yakusho, Rinko Kikuchi, Elle Fanning, Adriana Barraza
    Regisseur
    Alejandro González Iñárritu
    Drehbuch
    Guillermo Arriaga
  2. Boogie Nights

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Eddie Adams arbeitet als Tellerwäscher in einer Disco. Dort wird Pornoregisseur Jack Horner auf ihn aufmerksam und prophezeit ihm eine grosse Karriere. Eddie steigt als 'Dirk Diggler' zum Star der Branche auf.
    Cast
    Mark Wahlberg, Julianne Moore, Burt Reynolds, Don Cheadle, John C. Reilly, William H. Macy, Philip Seymour Hoffman
    Regisseur
    Paul Thomas Anderson
    Drehbuch
    Paul Thomas Anderson
  3. Imaginary Heroes

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Familiendrama
    Produktionsland
    USA/D/B
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Tim Travis' (Emile Hirsch) Familie ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Seit sich sein älterer Bruder das Leben genommen hat, treibt Tim wie in Trance durch die Tage. Vater Ben (Jeff Daniels) scheint den Bezug zur Realität verloren zu haben und Mutter Sandy (Sigourney Weaver) gibt sich den Drogen hin. Ausserdem verbirgt Tim ein schmerzhaftes Geheimnis. – Feinfühliges und stark gespieltes Familienporträt, Regiedebüt des 'Superman Returns'-Autors.
    Cast
    Sigourney Weaver, Emile Hirsch, Michelle Williams, Kip Pardue, Jeff Daniels, Ryan Donowho, Deirdre O'Connell
    Regisseur
    Dan Harris
    Drehbuch
    Dan Harris
  4. The Sapphires

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    AUS
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Australien, 1968: Als Aborigines leiden die Schwestern Gail, Julie und Cynthia (Deborah Mailman, Jessica Mauboy, Miranda Tapsell) wie auch ihre Cousine Kay (Shari Sebbens) unter dem alltäglichen Rassismus. Im Ausland dagegen finden sie als Sängerinnen Anerkennung: Dank des irischen Musikers Dave Lovelace (Chris O'Dowd) entdecken sie den Soul für sich und formen die Girlgroup 'The Sapphires'. In Vietnam treten sie vor GIs auf und erleben dabei sowohl romantisches Glück als auch die Schrecken des Krieges. – Mitreissendes und humorvolles Musikdrama nach einer wahren Geschichte.
    Cast
    Chris O'Dowd, Deborah Mailman, Jessica Mauboy, Shari Sebbens, Miranda Tapsell, Tory Kittles, Eka Darville
    Regisseur
    Wayne Blair
    Drehbuch
    Tony Briggs, Keith Thompson
  5. Pollock

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Biografie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2000
    Beschreibung
    Der alkoholabhängige, erfolglose Künstler Jackson Pollock (Ed Harris) lernt 1941 die Malerin Lee Krasner (Marcia Gay Harden) kennen. Mit ihrer Hilfe findet der Actionpainter zu seinem unverkennbaren Stil und avanciert zum Star der Kunstszene. Als seine Beziehung zu Krasner Brüche erleidet, verfällt Pollock erneut dem Alkohol. – Konsequent inzseniertes und gespieltes Künstlerporträt. Oscar für Marcia Gay Harden.
    Cast
    Ed Harris, Marcia Gay Harden, Amy Madigan, Val Kilmer, Jennifer Connelly, Tom Bower, Bud Cort
    Regisseur
    Ed Harris
    Drehbuch
    Barbara Turner, Susan J. Emshwiller
  6. Infinitely Polar Bear

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Boston, 1978: Cameron (Mark Ruffalo) leidet unter einer bipolaren Störung, die ihn zum Sklaven seiner Stimmungen macht. Die Krankheit war auch Grund für die Trennung von seiner Frau Maggie (Zoe Saldana), die die gemeinsamen Töchter alleine erzieht. Als Maggie für ein Studium längere Zeit die Stadt verlassen muss, sieht Cameron seine Chance gekommen. Er will beweisen, dass er ganz alleine für seine Töchter sorgen kann. – Unter die Haut gehende Dramedy mit einem einfühlsam spielenden Mark Ruffalo ('Spotlight') und 'Avatar'-Star Zoe Saldana.
    Cast
    Mark Ruffalo, Zoe Saldana, Imogene Wolodarsky, Ashley Aufderheide, Keir Dullea, Beth Dixon, Muriel Gould
    Regisseur
    Maya Forbes
    Drehbuch
    Maya Forbes
  7. Ich & Kaminski Ich und Kaminski

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Tragikomödie
    Produktionsland
    D/B
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Der eingebildete Kunstjournalist Sebastian Zöllner (Daniel Brühl) will ein Enthüllungsbuch über den Künstler Manuel Kaminski (Jesper Christensen) schreiben, der einst als 'blinder Maler' berühmt wurde. Zöllner macht sich auf den Weg zu Kaminskis Chalet in den Alpen und versucht, Zugang zu dem ehemaligen Freund Picassos zu erhalten. Doch bald merkt er, dass er sich an Kaminski die Zähne ausbeisst. – 'Good Bye Lenin'-Regisseur Wolfgang Becker inszenierte Daniel Kehlmanns Bestseller als bissige Kunstsatire.
    Cast
    Daniel Brühl, Jesper Christensen, Amira Casar, Denis Lavant, Jördis Triebel, Geraldine Chaplin, Bruno Cathomas
    Regisseur
    Wolfgang Becker
    Drehbuch
    Thomas Wendrich
  8. Boogie Nights

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Eddie Adams arbeitet als Tellerwäscher in einer Disco. Dort wird Pornoregisseur Jack Horner auf ihn aufmerksam und prophezeit ihm eine grosse Karriere. Eddie steigt als 'Dirk Diggler' zum Star der Branche auf.
    Cast
    Mark Wahlberg, Julianne Moore, Burt Reynolds, Don Cheadle, John C. Reilly, William H. Macy, Philip Seymour Hoffman
    Regisseur
    Paul Thomas Anderson
    Drehbuch
    Paul Thomas Anderson
  9. Couchgeflüster Prime

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Liebeskomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Die geschiedene Businessfrau Rafi (Uma Thurman) lässt sich von ihrer Therapeutin Dr. Metzger (Meryl Streep) überreden, der Liebe eine zweite Chance zu geben. Tatsächlich verknallt sich Rafi in den 14 Jahre jüngeren Künstler Dave (Bryan Greenberg). Als sie ihrer Seelenklempnerin von dem einfühlsamen Lover berichtet, ahnt Rafi nicht, dass Dave Dr. Metzgers Sohn ist! – Intelligente und witzige Verwicklungskomödie mit Thurman und Streep in Bestform!
    Cast
    Uma Thurman, Meryl Streep, Bryan Greenberg, Jon Abrahams, Annie Parisse, Aubrey Dollar, Zak Orth
    Regisseur
    Ben Younger
    Drehbuch
    Ben Younger
  10. Wie schreibt man Liebe? The Rewrite

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Romantikkomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Drehbuch-Autor Keith (Hugh Grant) gewann einst einen Oscar. Aber jetzt sind ihm Ideen, Kleingeld und auch die Ehefrau abhandengekommen. Notgedrungen unterrichtet er im kleinen Binghampton einen Kurs im Drehbuchschreiben, wo sich der Zyniker bald unbeliebt macht. Kann seine Studentin Holly (Marisa Tomei), die als Mutter ihren Abschluss nachholt, Keith wieder auf den richtigen Weg bringen? – Der vierte Streich vom Rom-Com-Dreamteam Hugh Grant & Marc Lawrence ('Ein Chef zum Verlieben'): ironischer Witz, ausgefeilte Dialoge und ein wunderbares Star-Duo.
    Cast
    Hugh Grant, Marisa Tomei, Bella Heathcote, J.K. Simmons, Chris Elliott, Allison Janney, Aja Naomi King
    Regisseur
    Marc Lawrence
    Drehbuch
    Marc Lawrence
  11. Vier Hochzeiten und ein Todesfall Four Weddings and a Funeral

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Liebeskomödie
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1994
    Beschreibung
    Lebenskünstler Charles (Hugh Grant) hat als Trauzeuge schon einige Hochzeiten seiner Freunde miterlebt. Nur er selbst denkt nicht ans Heiraten. Dann lernt er auf einer Feier die Amerikanerin Carrie (Andie MacDowell) kennen. Doch weil er sich nicht entscheiden kann, trennen sich ihre Wege zunächst. Bei der nächsten Hochzeit treffen sie wieder aufeinander. – Sprühender Witz und geschliffene Dialoge, mit leichter Hand inszeniert.
    Cast
    Hugh Grant, Andie MacDowell, Kristin Scott Thomas, Rowan Atkinson, Simon Callow, James Fleet, John Hannah
    Regisseur
    Mike Newell
    Drehbuch
    Richard Curtis
    Hintergrundinfos
    'Liebe bedeutet, niemals sagen zu müssen: Ja, ich will.' So hiess es in der Ankündigung zu einer der erfolgreichsten romantischen Komödien der 90er Jahre. Der hinreissend amüsante und zu Herzen gehende Film wurde von dem vielfach preisgekrönten Regisseur Mike Newell inszeniert. 'Britisch, witzig, klug', urteilte die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung'.
  12. Tod den Hippies – Es lebe der Punk! Tod den Hippies!! Es lebe der Punk

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Deutschland, 1980: Robert (Tom Schilling) langweilt sich in der westdeutschen Provinz, wo immer noch Hippies die Jugendkultur dominieren. Der 19-Jährige zieht nach Westberlin, wo er sich Sex, Drogen und Punk ohne Ende erhofft. Robert kommt bei seinem alten Kumpel Schwarz (Wilson Gonzalez Ochsenknecht) unter und arbeitet in dessen Peepshow, wo er sich in Sanja (Emilia Schüle) verliebt. Bald fassen die drei einen riskanten Plan, der ihnen das grosse Geld bringen soll. – Krasser Trip durch das wilde Berlin der 80er, in dem Regisseur Oskar Roehler ('Die Unberührbare') seine eigene Punk-Jugend verarbeitet.
    Cast
    Tom Schilling, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Emilia Schüle, Frederick Lau, Hannelore Hoger, Samuel Finzi, Alexander Scheer
    Regisseur
    Oskar Roehler
    Drehbuch
    Oskar Roehler
  13. Two Wrongs

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    CDN
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Die alleinerziehende Mutter Sarah (Gillian Zinser) arbeitet als Krankenschwester und hat nie genug Zeit für ihre siebenjährige Tochter Lauren (Brooklyn Lax). Doch dann wird Lauren entführt, als sie allein von der Schule nach Hause geht. Sara will ihre Tochter unbedingt wiederfinden – und geht dafür bis zum Äussersten. – Bewegendes Thrillerdrama über eine Mutter, die rot sieht.
    Cast
    Gillian Zinser, Brooklyn Lax, Ryan Blakely, Aidan Devine, Andrea Frankle, Linda Thorson, Matt Bois
    Regisseur
    Tristan Dubois
    Drehbuch
    Barbara Kymlicka
  14. Henry V. Henry V

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Historienfilm
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1989
    Beschreibung
    England, 1415: König Henry V. (Kenneth Branagh) erhebt Anspruch auf den französischen Thron. Er marschiert mit seinem Heer in Frankreich ein, doch bald machen Krankheit und schlechte Verpflegung den englischen Truppen zu schaffen. Bei Azincourt stellt sich Henry in einer entscheidenden Schlacht der französischen Übermacht. – Oscarprämiertes Regiedebüt von Kenneth Branagh, der den klassischen Shakespeare-Stoff mit viel zeitgemässer Action interpretiert.
    Cast
    Kenneth Branagh, Paul Scofield, Derek Jacobi, Ian Holm, Emma Thompson, Judi Dench, Christian Bale
    Regisseur
    Kenneth Branagh
    Drehbuch
    Kenneth Branagh
    Kritiken
    Aufwendig und detailgetreu inszenierter Film. Besonders durch die opulenten und gleichzeitig bedrückenden Bilder sowie die ausgezeichneten Schauspieler wird der Film zu einem eindrucksvollen Kinoerlebnis, das an Klarheit und Dichte seinesgleichen sucht (Lex. des Internat. Films).
  15. Magnolien aus Stahl – Die Stärke der Frauen Steel Magnolias

    Kategorie
    Frauenfilm
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1989
    Beschreibung
    Im Provinznest Chinquapin treffen sich die Damen im Kosmetiksalon von Truvy (Dolly Parton). Witwe Clairee, Hundenärrin Ouiser (Shirley MacLaine), die eigensinnige Shelby (Julia Roberts) und ihre Freundinnen tauschen nicht nur Schönheitstipps, sondern schütten sich auch ihr Herz aus. Und dabei kommt einiges zutage. – Grandios gespielter, starbesetzter Frauenfilm, der zu Tränen rührt.
    Cast
    Shirley MacLaine, Sally Field, Julia Roberts, Dolly Parton, Daryl Hannah, Olympia Dukakis, Tom Skerritt
    Regisseur
    Herbert Ross
    Drehbuch
    Robert Harling
    Hintergrundinfos
    Grosses Kino mit Starbesetzung: Ein Bühnenstück von Robert Harling, der auch das Drehbuch schrieb, diente als Vorlage. Regisseur Herbert Ross inszenierte das gefühlvolle Drama 1989; in den 90er Jahren waren seine grössten Erfolge dann 'Der Preis der Macht' und 'Kaffee, Milch und Zucker'.
    Kritiken
    Der ganz auf die weiblichen Stars ausgerichtete und angestrengt auf vorhersehbare Effekte hin kalkulierte Film bietet eine Überfülle an Ereignissen, die auf dem Niveau trivialer Schicksalsromane abgehandelt werden. Einziger Lichtblick ist die herausragende darstellerische Leistung von Shirley MacLaine (Lex. d. Internat. Films).
  16. Nachtzug nach Lissabon Night Train to Lisbon

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    D/CH/P
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Eine einzige Begegnung wirft das verstaubte Leben des Schweizer Lateinlehrers Raimund Gregorius (Jeremy Irons) aus der Bahn: Als er einer Selbstmörderin das Leben rettet, fällt ihm ein portugiesisches Buch und ein Ticket für den Nachtzug nach Lissabon in die Hände. Spontan begibt sich Gregorius in Lissabon auf die Suche nach den Spuren des unbekannten Autors Amadeu de Prado (Jack Huston), der im Widerstand gegen Diktator Salazar starb. Und entdeckt dabei das Leben, das er bisher versäumt hat. – Starbesetzte, melancholische Bestsellerverfilmung vom 'Das Geisterhaus'-Regisseur.
    Cast
    Jeremy Irons, Melanie Laurent, Jack Huston, Martina Gedeck, Tom Courtenay, August Diehl, Bruno Ganz
    Regisseur
    Bille August
    Drehbuch
    Ulrich Herrmann, Greg Latter
  17. A Most Violent Year

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    USA/VAE
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    New York, 1981: Im Jahr mit der höchsten Kriminalitätsrate der Stadtgeschichte erwirbt der immigrierte Geschäftsmann Abel (Oscar Isaac) mit Gattin Anna (Jessica Chastain) ein Industriegrundstück für ihre Heizölfirma. Dem Paar bleibt nur ein Monat, Millionen für die Zahlung zu beschaffen. Derweil häufen sich Überfälle auf Abels Öl-Trucks. Der bisher stets korrekte Geschäftsmann fällt eine fatale Entscheidung, die ihn immer tiefer in einen Sumpf aus Gewalt und Korruption zieht. – Vom 'All is Lost'-Regisseur präzise erzähltes Thriller-Drama: Im gefährlichsten Jahr New Yorks kämpft ein Mann um Business und Familie.
    Cast
    Oscar Isaac, Jessica Chastain, David Oyelowo, Alessandro Nivola, Albert Brooks, Elyes Gabel, Catalina Sandino Moreno
    Regisseur
    J.C. Chandor
    Drehbuch
    J.C. Chandor
  18. Am grünen Rand der Welt Far from the Madding Crowd

    Kategorie
    Liebesdrama
    Produktionsinfos
    Literaturverfilmung
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    England im 19. Jahrhundert: Die eigenwillige Bathsheba Everdene (Carey Mulligan) ist zwischen drei Verehrern hin- und hergerissen: dem attraktiven, aber armen Schäfer Gabriel Oak (Matthias Schoenaerts), dem reichen Gutsbesitzer William Boldwood (Michael Sheen) und dem forschen Offizier Frank Troy (Tom Sturridge). Bathsheba gibt dem Drängen Troys nach – doch bereut die Entscheidung bald. – 'Drive'-Star Carey Mulligan in einer opulenten Thomas-Hardy-Verfilmung vom Regisseur von 'Das Fest'.
    Cast
    Carey Mulligan, Matthias Schoenaerts, Michael Sheen, Tom Sturridge, Juno Temple, Jessica Barden, Sam Phillips
    Regisseur
    Thomas Vinterberg
    Drehbuch
    David Nicholls
  19. Outlaw Prophet Warren Jeffs Outlaw Prophet: Warren Jeffs

    Kategorie
    TV-Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Warren Jeffs (Tony Goldwyn) steht einer fundamentalistischen Mormonen-Gemeinde vor und lässt sich als Prophet feiern. Skrupellos drängt der Tyrann Frauen in die Zwangsheirat, sogar minderjährige Mädchen. Doch dann wird die Polizei auf ihn aufmerksam und beginnt Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs. Als Jeffs die Flucht ergreift, setzen ihn die Behörden auf die FBI-Liste der zehn meistgesuchten Verbrecher. Eine gnadenlose Jagd nach dem selbsternannten Propheten beginnt. – Beklemmender Thriller nach der wahren Geschichte des Mormonen-Oberhauptes Warren Jeffs, die ab 2005 weltweit für Schlagzeilen sorgte.
    Cast
    Tony Goldwyn, Molly Parker, Joey King, David Keith, Martin Landau, Sabina Gadecki, Barbie Robertson
    Regisseur
    Gabriel Range
    Drehbuch
    Steve Kornacki, Alyson Evans, Bryce Kass
  20. Alex – Eine Geschichte über Freundschaft About Alex

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Ein paar Freunde Mitte 20 (u.a. Max Minghella, Maggie Grace) wollen ein gemeinsames Wochenende verbringen, um ihren depressiven Kumpel zu trösten. Doch der Versuch, gemeinsam Spass zu haben, endet schnell in einem Chaos aus alten Eifersüchteleien, unerwiderter Liebe und anderen Meinungsverschiedenheiten. – Leichtfüssiges Drama über Freud und Leid von Mittzwanzigern, die eigentlich alles haben und doch auf der Suche nach sich selbst sind.
    Cast
    Aubrey Plaza, Jane Levy, Jason Ritter, Maggie Grace, Max Greenfield, Max Minghella, Nate Parker
    Regisseur
    Jesse Zwick
    Drehbuch
    Jesse Zwick
  21. Der Feind in meinem Bett Sleeping with the Enemy

    Kategorie
    Psycho Thriller
    Produktionsinfos
    Psychothriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1991
    Beschreibung
    Laura (Julia Roberts) täuscht ihren eigenen Tod vor, um der Ehe-Hölle mit ihrem krankhaft eifersüchtigen Mann Martin (Patrick Bergin) zu entkommen. In einer anderen Stadt baut sie sich eine neue Identität auf und verliebt sich neu. Martin lässt jedoch nicht locker und spürt sie auf. – Eine der besten Leistungen von Julia Roberts.
    Cast
    Julia Roberts, Patrick Bergin, Kevin Anderson, Elizabeth Lawrence, Kyle Secor, Claudette Nevins, Tony Abatemarco
    Regisseur
    Joseph Ruben
    Drehbuch
    Ronald Bass
    Kritiken
    Ein Film voller Klischees, der sich sehr bald auf die stereotypen Horroreffekte einer Verfolgungsgeschichte konzentriert, statt den psychischen Folgen einer solchen Gewalt-Ehe vermehrte Aufmerksamkeit zu widmen; auch schauspielerisch enttäuschend (Lex. des Internat. Films).
  22. Die Eiserne Lady The Iron Lady

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Biografie
    Produktionsland
    GB/F
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Die betagte frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher (Meryl Streep) erinnert sich: 1979 steigt sie als Konservative zur Regierungschefin auf, krempelt Grossbritannien neoliberal um. Mit Ronald Reagan rüstet sie gegen die Sowjets auf, die sie bald 'Die eiserne Lady' nennen. 1982 zieht sie gegen Argentinien in den Krieg. Und stets an ihrer Seite: ihr Gatte Denis (Jim Broadbent). – Eiskalter Machtmensch, konservative Visionärin, liebende Gattin: das fulminant erzählte Leben der Maggie Thatcher. Oscar für Meryl Streep!
    Cast
    Meryl Streep, Jim Broadbent, Olivia Colman, Roger Allam, Susan Brown, Nick Dunning, Nicholas Farrell
    Regisseur
    Phyllida Lloyd
    Drehbuch
    Abi Morgan
  23. Love, Rosie – Für immer vielleicht Love, Rosie

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Liebeskomödie
    Produktionsland
    GB/D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Seit ihrer Kindheit sind Rosie und Alex (Lily Collins, Sam Claflin) unzertrennliche Freunde. Aus den beiden hätte ein Paar werden können, aber immer wieder stand etwas ihrer Liebe im Weg – von einer Schwangerschaft bis zu chaotischen Affären mit anderen. Als sich ihre Wege trennen, bleiben sie trotzdem in Kontakt – und bekommen Jahre später vielleicht eine neue Chance aufs gemeinsame Glück. – Witzig-berührende Romantikkomödie über ein Paar, das einfach nicht zueinander findet.
    Cast
    Lily Collins, Sam Claflin, Christian Cooke, Jaime Winstone, Tamsin Egerton, Suki Waterhouse, Jamie Beamish
    Regisseur
    Christian Ditter
    Drehbuch
    Juliette Towhidi, Cecelia Ahern
  24. Die Haut, in der ich wohne La piel que habito

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    E
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Nachdem seine Frau Opfer eines Brandes wurde, stellt Schönheitschirurg Robert Ledgard (Antonio Banderas) dubiose Experimente an, um eine weniger empfindliche Haut zu entwickeln. In seinem privaten Labor hält er dazu offenbar die schöne Vera (Elena Anaya) als Versuchskaninchen fest. Doch die ganze Wahrheit ist viel entsetzlicher – und untrennbar mit Roberts Vergangenheit verknüpft. – Virtuoses, verstörend bizarres Thrillerdrama von Meisterregisseur Pedro Almodóvar.
    Cast
    Antonio Banderas, Elena Anaya, Marisa Paredes, Jan Cornet, Roberto Álamo, Eduard Fernández, Blanca Suárez
    Regisseur
    Pedro Almodóvar
    Drehbuch
    Pedro Almodóvar
  25. The Walk

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Seilakrobat Philippe Petit (Joseph Gordon-Levitt) träumt davon, zwischen den Zwillingstürmen des World Trade Centers in New York zu balancieren. Mithilfe einiger Komplizen, die ihm illegal Zugang zu den Hochhäusern verschaffen und das Stahlseil zwischen den Dächern der Türme spannen, verwirklicht Petit am 7. August 1974 seinen Traum: Er spaziert eine Dreiviertelstunde lang in über 400 Metern Höhe achtmal zwischen den Türmen hin und her. – 'Forrest Gump'-Regisseur Robert Zemeckis verfilmte Petits legendären Drahtseilakt und dessen ebenso abenteuerliche Vorbereitung als Schwindel erregendes Spektakel.
    Cast
    Joseph Gordon-Levitt, Ben Kingsley, Charlotte Le Bon, James Badge Dale, Clément Sibony, Ben Schwartz, César Domboy
    Regisseur
    Robert Zemeckis
    Drehbuch
    Robert Zemeckis, Christopher Browne
  26. Magnolien aus Stahl – Die Stärke der Frauen Steel Magnolias

    Kategorie
    Frauenfilm
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1989
    Beschreibung
    Im Provinznest Chinquapin treffen sich die Damen im Kosmetiksalon von Truvy (Dolly Parton). Witwe Clairee, Hundenärrin Ouiser (Shirley MacLaine), die eigensinnige Shelby (Julia Roberts) und ihre Freundinnen tauschen nicht nur Schönheitstipps, sondern schütten sich auch ihr Herz aus. Und dabei kommt einiges zutage. – Grandios gespielter, starbesetzter Frauenfilm, der zu Tränen rührt.
    Cast
    Shirley MacLaine, Sally Field, Julia Roberts, Dolly Parton, Daryl Hannah, Olympia Dukakis, Tom Skerritt
    Regisseur
    Herbert Ross
    Drehbuch
    Robert Harling
    Hintergrundinfos
    Grosses Kino mit Starbesetzung: Ein Bühnenstück von Robert Harling, der auch das Drehbuch schrieb, diente als Vorlage. Regisseur Herbert Ross inszenierte das gefühlvolle Drama 1989; in den 90er Jahren waren seine grössten Erfolge dann 'Der Preis der Macht' und 'Kaffee, Milch und Zucker'.
    Kritiken
    Der ganz auf die weiblichen Stars ausgerichtete und angestrengt auf vorhersehbare Effekte hin kalkulierte Film bietet eine Überfülle an Ereignissen, die auf dem Niveau trivialer Schicksalsromane abgehandelt werden. Einziger Lichtblick ist die herausragende darstellerische Leistung von Shirley MacLaine (Lex. d. Internat. Films).
  27. Just Wright – In diesem Spiel zählt jeder Treffer Just Wright

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Romantikkomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Es ist wie verhext: Physiotherapeutin Leslie Wright (Queen Latifah) wird von den Männern immer nur als Kumpel betrachtet. Da lernt sie an der Tanke zufällig den Profibasketballer Scott (Common) kennen, der sie glatt zu seiner Geburtstagparty einlädt. Blöd nur, dass Leslie ihre attraktive Freundin Morgan (Paula Patton) mitnimmt, die sich den Sportler auch gleich angelt. Doch dann verletzt sich Scott das Knie und bittet Leslie darum, ihn zu therapieren. – Sympathischer Mix aus Romantic Comedy und Sportfilm.
    Cast
    Queen Latifah, Common, Paula Patton, James Pickens jr., Phylicia Rashad, Pam Grier, Laz Alonso
    Regisseur
    Sanaa Hamri
    Drehbuch
    Michael Elliot
  28. Verborgenes Begehren Stalked by My Doctor

    Kategorie
    TV-Thriller
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Auf dem Heimweg von einer Party haben Sophie (Brianna Joy Chomer) und ihr Freund Ryan (Carson Boatman) einen Verkehrsunfall. In der Notaufnahme kümmert sich Dr. Beck (Eric Roberts) um Sophie und führt eine lebensrettende Operation durch. Der Arzt fühlt sich von ihr an eine verflossene Liebe erinnert und entwickelt eine wahre Obsession für seine attraktive Patientin. Sophie beklagt sich bei ihren Eltern über den zudringlichen Arzt. Doch die glauben ihr nicht – und Dr. Becks Annäherungsversuche werden immer extremer. – Schockierender Stalker-Thriller mit Eric Roberts ('The Expendables') als fieser Arzt mit dunkler Vergangenheit.
    Cast
    Eric Roberts, Brianna Chomer, Deborah Zoe, Jon Briddell, Carson Boatman, Caryn Richman, Wyntergrace Williams
    Regisseur
    Doug Campbell
    Drehbuch
    Doug Campbell
  29. Sinn und Sinnlichkeit Sense and Sensibility

    Kategorie
    Liebesdrama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    England, Ende des 18. Jahrhunderts: Nach dem Tod ihres Vaters stehen die Schwestern Elinor und Marianne Dashwood (Emma Thompson, Kate Winslet) plötzlich völlig mittellos da. Um wieder einen Platz in der Gesellschaft zu ergattern, müssen sie schleunigst geeignete Heiratskandidaten finden. – Feinfühlige Jane-Austen-Verfilmung mit schöner Ausstattung, Oscar für das Drehbuch von Hauptdarstellerin Emma Thompson.
    Cast
    Emma Thompson, Hugh Grant, Kate Winslet, Alan Rickman, James Fleet, Gemma Jones, Harriet Walter
    Regisseur
    Ang Lee
    Drehbuch
    Emma Thompson
    Hintergrundinfos
    Der aus Taiwan stammende Regisseur Ang Lee ('Das Hochzeitsbankett') inszenierte dieses ironische Sittengemälde mit wundervollen Bildern und konnte auf ein erstklassiges Ensemble von Schauspielern zurückgreifen. Emma Thompson adaptierte das Drehbuch von Jane Austens Roman 'Gefühl und Verstand' und gewann 1996 dafür ihren zweiten 'Oscar'!
    Kritiken
    Ein mit grandiosen Landschaftsaufnahmen und glanzvollen schauspielerischen Leistungen aufwartender Film, der durch ein überzeugendes Buch und die meisterhafte Regie den Geist der Vorlage trifft und aktuelle Bezüge herausarbeitet wie den Konflikt zwischen Verstand und Gefühl, den Druck gesellschaftlicher Zwänge und die Bedeutung menschlicher Werte wie Selbstlosigkeit und Treue (Lex. d. Int. Films).
  30. Kiss the Cook Chef

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Gourmetkoch Carl Casper (Jon Favreau) tischt in seinem Restaurant grandiose Speisen auf. Doch als er sich mit seinem rigiden Boss (Dustin Hoffman) und einem versnobbten Gastro-Kritiker anlegt, ist er seinen Job los. Prompt macht er sich mit einem Foodtruck selbständig – und serviert endlich nur noch, was er will. – Lecker-leichter Spass von und mit 'Iron Man'-Regisseur Jon Favreau, mit Robert Downey Jr. und Scarlett Johansson in Nebenrollen.
    Cast
    Jon Favreau, Sofía Vergara, John Leguizamo, Scarlett Johansson, Dustin Hoffman, Bobby Cannavale, Oliver Platt
    Regisseur
    Jon Favreau
    Drehbuch
    Jon Favreau
  31. Ricki – Wie Familie so ist Ricki and the Flash

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Musikerin Ricki (Meryl Streep) hat für ihren Traum, ein Rock-Star zu sein, ihre Familie jahrelang vernachlässigt. Als die Ehe ihrer Tochter scheitert, kehrt sie endlich nach Hause zurück. Von Exmann Pete (Kevin Kline) noch freundlich begrüsst, stösst sie bei ihren erwachsenen Kindern (u.a. Streep-Tochter Mamie Gummer) auf Abwehr. Ricki muss sich grösste Mühe geben, den Weg zurück in ihre Herzen zu finden. – Oscar-Gewinnerin Meryl Streep als Rockmusikerin in familiären Dissonanzen. Feiner Witz, viel Gefühl, grosse Stars – nach einem Drehbuch der 'Juno'-Autorin.
    Cast
    Meryl Streep, Kevin Kline, Mamie Gummer, Rick Springfield, Sebastian Stan, Ben Platt, Audra McDonald
    Regisseur
    Jonathan Demme
    Drehbuch
    Diablo Cody
  32. Die Eiserne Lady The Iron Lady

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Biografie
    Produktionsland
    GB/F
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Die betagte frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher (Meryl Streep) erinnert sich: 1979 steigt sie als Konservative zur Regierungschefin auf, krempelt Grossbritannien neoliberal um. Mit Ronald Reagan rüstet sie gegen die Sowjets auf, die sie bald 'Die eiserne Lady' nennen. 1982 zieht sie gegen Argentinien in den Krieg. Und stets an ihrer Seite: ihr Gatte Denis (Jim Broadbent). – Eiskalter Machtmensch, konservative Visionärin, liebende Gattin: das fulminant erzählte Leben der Maggie Thatcher. Oscar für Meryl Streep!
    Cast
    Meryl Streep, Jim Broadbent, Olivia Colman, Roger Allam, Susan Brown, Nick Dunning, Nicholas Farrell
    Regisseur
    Phyllida Lloyd
    Drehbuch
    Abi Morgan
  33. Couchgeflüster Prime

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Liebeskomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Die geschiedene Businessfrau Rafi (Uma Thurman) lässt sich von ihrer Therapeutin Dr. Metzger (Meryl Streep) überreden, der Liebe eine zweite Chance zu geben. Tatsächlich verknallt sich Rafi in den 14 Jahre jüngeren Künstler Dave (Bryan Greenberg). Als sie ihrer Seelenklempnerin von dem einfühlsamen Lover berichtet, ahnt Rafi nicht, dass Dave Dr. Metzgers Sohn ist! – Intelligente und witzige Verwicklungskomödie mit Thurman und Streep in Bestform!
    Cast
    Uma Thurman, Meryl Streep, Bryan Greenberg, Jon Abrahams, Annie Parisse, Aubrey Dollar, Zak Orth
    Regisseur
    Ben Younger
    Drehbuch
    Ben Younger
  34. Dark Matter

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Der Chinese Liu Xing (Ye Liu) kommt dank eines Stipendiums an ein amerikanisches College. Dort arbeitet er für Professor Reiser (Aidan Quinn) an einer These zum Ursprünge des Universums. Als Liu anfängt, eigene Theorien zu entwickeln, verweigert ihm der Professor die Zulassung seiner Doktorarbeit. Mit verheerenden Folgen. – Ambitionierte Verfilmung eines tatsächlichen Falles aus dem Jahr 1991, vorzüglich besetzt und gespielt.
    Cast
    Meryl Streep, Ye Liu, Peng Chi, Aidan Quinn, Sina Amedson, Erick Avari, Blair Brown
    Regisseur
    Shi-Zheng Chen
    Drehbuch
    Billy Shebar
  35. Wie beim ersten Mal Hope Springs

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Kay und Arnold (Tommy Lee Jones, Meryl Streep) sind ein perfektes Team: Nach 30 Jahren ist ihre Ehe reibungslos eingespielt. Nur ist dabei jede Leidenschaft verloren gegangen. Die verzweifelte Kay zwingt Arnold zur Paartherapie. Doch auf der Couch des renommierten Therapeuten Dr. Feld (Steve Carell) begegnen sich die verklemmte Kay und der mürrische Arnold erstmal mit eisigem Schweigen. Bis Arnold begreift, dass er etwas tun muss um ihre Liebe zu retten. – Berührende Best-Ager-Beziehungskomödie mit ernsten Untertönen und zwei grandiosen, oscarprämierten Stars.
    Cast
    Meryl Streep, Tommy Lee Jones, Steve Carell, Jean Smart, Ben Rappaport, Marin Ireland, Patch Darragh
    Regisseur
    David Frankel
    Drehbuch
    Vanessa Taylor
  36. Die Hochzeit meines besten Freundes My Best Friend's Wedding

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Julianne (Julia Roberts) erfährt, dass ihr bester Freund Michael (Dermot Mulroney) die Studentin Kimmy (Cameron Diaz) heiraten will. Sie reist mit dem festen Entschluss zur Hochzeit, ihren Traummann zurückzugewinnen. Dazu heckt sie einige gemeine Intrigen aus. – Romantikkomödie voller Dialogwitz und Situationskomik: eine wunderbare Hommage an klassische Screwball Comedies.
    Cast
    Julia Roberts, Dermot Mulroney, Cameron Diaz, Rupert Everett, Philip Bosco, M. Emmet Walsh, Rachel Griffiths
    Regisseur
    P. J. Hogan
    Drehbuch
    Ronald Bass
    Hintergrundinfos
    Im College hatten Julianne und Michael einen Pakt geschlossen: Falls keiner von ihnen verheiratet ist, wenn sie 28 sind, wollten sie zusammen vor den Traualtar treten. Gerade als es fast so weit ist, meldet sich Michael und lädt sie zu seiner Hochzeit ein. Julianne realisiert, dass sie Michael wirklich liebt und setzt nun alles daran, die bevorstehende Trauung zu sabotieren, wobei sie vor fiesen Intrigen und Betrügereien nicht zurückschreckt. – Eine beschwingte Story mit einer biestigen Julia Roberts.
  37. Sky Magazin

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Interview
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sebastian Höffner präsentiert im Sky Magazin Hintergrundberichte zu Filmen, Serien, Sport, Dokus sowie Innovationen und Events rund um Sky.
    Hintergrundinfos
    Das Magazin bietet Hintergrundberichte zu Filmen, Serien, Sport, Dokus sowie Innovationen und Events rund um Sky.
  38. Lovelace

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Die religiös erzogene Linda Boreman (Amanda Seyfried) lässt sich von ihrem manipulativen Ehemann Chuck (Peter Sarsgaard) überreden, in Pornos zu spielen. Mit ihm als Manager gelingt ihr 1972 unter dem Künstlernamen Linda Lovelace mit 'Deep Throat' ein gigantischer Publikumserfolg. Doch ihr gewalttätiger Ehemann und die ausbeuterische Pornoindustrie machen ihr das Leben zur Hölle – bis Linda den Mut fasst, aus dieser Welt auszubrechen, und zu einer der härtesten Kritikerinnen der Branche wird. – Biopic über den Pornostar der 70er-Jahre mit einer überragenden Amanda Seyfried.
    Cast
    Amanda Seyfried, Peter Sarsgaard, James Franco, Sharon Stone, Juno Temple, Eric Roberts, Hank Azaria
    Regisseur
    Rob Epstein, Jeffrey Friedman
    Drehbuch
    Andy Bellin
  39. Just Wright – In diesem Spiel zählt jeder Treffer Just Wright

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Romantikkomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Es ist wie verhext: Physiotherapeutin Leslie Wright (Queen Latifah) wird von den Männern immer nur als Kumpel betrachtet. Da lernt sie an der Tanke zufällig den Profibasketballer Scott (Common) kennen, der sie glatt zu seiner Geburtstagparty einlädt. Blöd nur, dass Leslie ihre attraktive Freundin Morgan (Paula Patton) mitnimmt, die sich den Sportler auch gleich angelt. Doch dann verletzt sich Scott das Knie und bittet Leslie darum, ihn zu therapieren. – Sympathischer Mix aus Romantic Comedy und Sportfilm.
    Cast
    Queen Latifah, Common, Paula Patton, James Pickens jr., Phylicia Rashad, Pam Grier, Laz Alonso
    Regisseur
    Sanaa Hamri
    Drehbuch
    Michael Elliot
  40. Sinn und Sinnlichkeit Sense and Sensibility

    Kategorie
    Liebesdrama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    England, Ende des 18. Jahrhunderts: Nach dem Tod ihres Vaters stehen die Schwestern Elinor und Marianne Dashwood (Emma Thompson, Kate Winslet) plötzlich völlig mittellos da. Um wieder einen Platz in der Gesellschaft zu ergattern, müssen sie schleunigst geeignete Heiratskandidaten finden. – Feinfühlige Jane-Austen-Verfilmung mit schöner Ausstattung, Oscar für das Drehbuch von Hauptdarstellerin Emma Thompson.
    Cast
    Emma Thompson, Hugh Grant, Kate Winslet, Alan Rickman, James Fleet, Gemma Jones, Harriet Walter
    Regisseur
    Ang Lee
    Drehbuch
    Emma Thompson
    Hintergrundinfos
    Der aus Taiwan stammende Regisseur Ang Lee ('Das Hochzeitsbankett') inszenierte dieses ironische Sittengemälde mit wundervollen Bildern und konnte auf ein erstklassiges Ensemble von Schauspielern zurückgreifen. Emma Thompson adaptierte das Drehbuch von Jane Austens Roman 'Gefühl und Verstand' und gewann 1996 dafür ihren zweiten 'Oscar'!
    Kritiken
    Ein mit grandiosen Landschaftsaufnahmen und glanzvollen schauspielerischen Leistungen aufwartender Film, der durch ein überzeugendes Buch und die meisterhafte Regie den Geist der Vorlage trifft und aktuelle Bezüge herausarbeitet wie den Konflikt zwischen Verstand und Gefühl, den Druck gesellschaftlicher Zwänge und die Bedeutung menschlicher Werte wie Selbstlosigkeit und Treue (Lex. d. Int. Films).
Keine Videos gefunden.