search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 76 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Das Märchen der Märchen Il racconto dei racconti

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Fantasyfilm
    Produktionsland
    I/F/GB
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Die Königin von Longtrellis (Salma Hayek) wünscht sich nichts so sehr wie einen Sohn. Ihr Mann (John C. Reilly) ist bereit, zum Äussersten zu gehen, um ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Den König von Strongcliff (Vincent Cassel) treibt sein Verlangen nach den schönen Schwestern Imma und Dora (Shirley Henderson, Hayley Carmichael) fast in den Wahnsinn. Und der König von Highhills (Toby Jones) ist von einem riesenhaften Floh besessen. – Prächtiges Fantasy-Spektakel nach der Märchensammlung von Giambattista Basile, mit zahlreichen Topstars besetzt.
    Cast
    Salma Hayek, Vincent Cassel, Toby Jones, John C. Reilly, Shirley Henderson, Hayley Carmichael, Bebe Cave
    Regisseur
    Matteo Garrone
    Drehbuch
    Edoardo Albinati, Ugo Chiti, Matteo Garrone, Massimo Gaudioso
  2. Celeste and Jesse Forever Celeste & Jesse Forever

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Liebeskomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Trendforscherin Celeste und Faulpelz Jesse (Rashida Jones, Andy Samberg) haben als beste Freunde zusammen Spass ohne Ende. Und zwar seit sich das Ehepaar entschieden hat, sich zu trennen. Doch als Jesse mit einer anderen Frau ein Kind erwartet, verändert sich alles. Celeste merkt, dass ihre Liebe vielleicht doch eine zweite Chance verdient hätte. Und Jesse geht es genauso! – Ehrlich, witzig und originell: Indie-Romantikkomödie mit viel Dialogwitz und tollen Darstellern.
    Cast
    Rashida Jones, Andy Samberg, Elijah Wood, Emma Roberts, Chris Messina, Ari Graynor, Eric Christian Olsen
    Regisseur
    Lee Toland Krieger
    Drehbuch
    Rashida Jones, Will McCormack
  3. Ein Zuhause am Ende der Welt A Home at the End of the World

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Der kleine Bobby verliert früh seine Familie. Er wächst in der Familie seines Freundes Jonathan auf, kommt ihm unter der Bettdecke gelegentlich sehr nahe. Jahre später zieht Bobby (Colin Farrell) in die New Yorker WG des nun bekennenden Schwulen Jonathan (Dallas Roberts) und der schrillen Claire (Robin Wright Penn). Eine intensive und schwierige Dreiecksbeziehung beginnt. – Ergreifendes Regie-Debüt von Michael Mayer nach dem Roman von Michael Cunningham ('The Hours').
    Cast
    Colin Farrell, Robin Wright Penn, Dallas Roberts, Sissy Spacek, Matt Frewer, Erik Smith, Harris Allan
    Regisseur
    Michael Mayer
    Drehbuch
    Michael Cunningham
    Kritiken
    'Herzergreifend melancholische Reise. Gehört zum Besten, was das amerikanische Independent-Kino zu bieten hat.' (Blickpunkt:Film)
  4. Der Feind in meinem Bett Sleeping with the Enemy

    Kategorie
    Psycho Thriller
    Produktionsinfos
    Psychothriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1991
    Beschreibung
    Laura (Julia Roberts) täuscht ihren eigenen Tod vor, um der Ehe-Hölle mit ihrem krankhaft eifersüchtigen Mann Martin (Patrick Bergin) zu entkommen. In einer anderen Stadt baut sie sich eine neue Identität auf und verliebt sich neu. Martin lässt jedoch nicht locker und spürt sie auf. – Eine der besten Leistungen von Julia Roberts.
    Cast
    Julia Roberts, Patrick Bergin, Kevin Anderson, Elizabeth Lawrence, Kyle Secor, Claudette Nevins, Tony Abatemarco
    Regisseur
    Joseph Ruben
    Drehbuch
    Ronald Bass
    Kritiken
    Ein Film voller Klischees, der sich sehr bald auf die stereotypen Horroreffekte einer Verfolgungsgeschichte konzentriert, statt den psychischen Folgen einer solchen Gewalt-Ehe vermehrte Aufmerksamkeit zu widmen; auch schauspielerisch enttäuschend (Lex. des Internat. Films).
  5. Boogie Nights

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Eddie Adams arbeitet als Tellerwäscher in einer Disco. Dort wird Pornoregisseur Jack Horner auf ihn aufmerksam und prophezeit ihm eine grosse Karriere. Eddie steigt als 'Dirk Diggler' zum Star der Branche auf.
    Cast
    Mark Wahlberg, Julianne Moore, Burt Reynolds, Don Cheadle, John C. Reilly, William H. Macy, Philip Seymour Hoffman
    Regisseur
    Paul Thomas Anderson
    Drehbuch
    Paul Thomas Anderson
  6. Mediterranea

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    I/F/D/KAT/USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Ayiva und sein bester Freund Abas (Koudous Seihon, Alassane Sy) lassen ihre Heimat Burkina Faso hinter sich und machen sich auf nach Europa. Ayiva will an Geld kommen, um seine Tochter und Schwester besser versorgen zu können. Bei der Überfahrt in einem Schmugglerboot kommen die beiden fast ums Leben. In Italien angekommen, schlägt ihnen überall Feindseligkeit entgegen. Sie finden Arbeit auf einer Plantage. Doch dann kommt es zu ersten gewaltsamen Übergriffen. – Das brandaktuelle Sozialdrama gibt einen erschreckend realistischen Einblick in das Schicksal afrikanischer Flüchtlinge.
    Cast
    Koudous Seihon, Alassane Sy, Pio Amato, Davide Schipilliti, Francesco Papasergio, Vincenzina Siciliano, Fallou Fall
    Regisseur
    Jonas Carpignano
    Drehbuch
    Jonas Carpignano
  7. 8 Sekunden – Ein Augenblick Unendlichkeit 8 Saniye

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    TRK/D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Die junge Deutsch-Türkin Esra (Esra Inal) lebt mit ihrer Familie in Berlin. Oft fühlt sie sich eingeengt und wünscht sich eine neue, grenzenlose Liebe. In ihren Träumen erscheint ihr immer wieder ein geheimnisvoller Mann, der ihr ein tiefes Gefühl der Geborgenheit gibt. Je mehr sie versucht, die Träume zu entschlüsseln, desto mehr stösst sie auf Widerstände im realen Leben. Oder waren Traum und Realität nie voneinander getrennt? – Nach einer wahren Geschichte schuf Regisseur Ömer Faruk Sorak ein verzauberndes Drama über die Macht der Fantasie.
    Cast
    Esra Inal, Firat Çelik, Fahri Yardim, Mehmet Kurtulus, Salih Kalyon, Axel Stein, Leonie Benesch
    Regisseur
    Ömer Faruk Sorak
    Drehbuch
    Esra Inal, Nuran Evren Sit
  8. A Perfect Day

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    E
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Mambrú und B (Benicio Del Toro, Tim Robbins) sind erfahrene NGO-Mitarbeiter, die der Einsatz in Krisengebieten teilweise abstumpfen liess. Als die junge und idealistische Sophie (Mélanie Thierry) und Mambrús Ex-Geliebte Katya (Olga Kurylenko) in ihre Gruppe kommen, ist es mit der Gelassenheit vorbei. So entwickelt sich eine eigentlich einfache Mission zur Wasserversorgung eines Dorfes zu einer frustrierenden Tortur, der die Beteiligten nur mit einer grosszügigen Portion Humor beikommen. – Topbesetzte Tragikomödie, mit der Fernando Leon de Aranoas ('Montags in der Sonne') sein englischsprachiges Debüt gibt.
    Cast
    Benicio Del Toro, Tim Robbins, Olga Kurylenko, Mélanie Thierry, Fedja Stukan, Eldar Residovic, Sergi López
    Regisseur
    Fernando León de Aranoa
    Drehbuch
    Fernando León de Aranoa, Diego Farias
  9. Darf ich bitten? Shall We Dance?

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Romantikkomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Glückliche Ehe, erfüllender Job, und doch ist Anwalt John Clark (Richard Gere) unzufrieden. Er meldet sich bei einem Tanzstudio an und beginnt mit der attraktiven Paulina (Jennifer Lopez) für einen grossen Tanzwettbewerb zu trainieren. Verwundert über die geheimen Eskapaden Johns, glaubt seine Gattin (Susan Sarandon), er habe eine Affäre. Und setzt einen Detektiv auf ihren hüftschwingenden Mann an. – Leichter, gefühlvoller Liebesfilm mit viel Humor und Starbesetzung.
    Cast
    Richard Gere, Jennifer Lopez, Susan Sarandon, Lisa Ann Walter, Stanley Tucci, Bobby Cannavale, Anita Gillette
    Regisseur
    Peter Chelsom
    Drehbuch
    Audrey Wells
    Hintergrundinfos
    Walzer, Tango, Rumba oder Quickstep führen bei so manchem Tanzanfänger zu nervösen Schweissausbrüchen. Doch wer sich Schauspieler nennt, muss auch in die Rolle eines Tänzers schlüpfen können, was für die Darsteller in 'Darf ich bitten?' wochenlanges Tanztraining bedeutete. Sogar die tanzerprobte Jennifer Lopez nahm 'Bewegungs-Nachhilfe', denn für Regisseur Peter Chelsom, den passionierten Hobbytänzer, sollten die Tanzszenen nicht perfekt, sondern natürlich und glaubhaft wirken. Jahr für Jahr erinnern weltweit zahlreiche Organisationen und Zeitzeugen an die dramatischen Gräueltaten der Nazis zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Das Drama 'Emotional Arithmetic' erzählt nun eine Geschichte dreier Holocaustopfer, die die Katastrophe überlebt haben. Susan Sarandon spielt eine der drei Personen, die während der Inhaftierung im KZ eine enge Bindung zueinander entwickelt haben und sich nun nach ca. 35 Jahren zum ersten Mal wiedersehen. 'Don't get fooled by the rocks that I got, I'm still Jenny from the Block' – jedes Hochglanzfoto von der Latina-Diva Jennifer Lopez hat es schwerer gemacht, diese Hitzeile ernst zu nehmen. Immerhin funkelt und strahlt die Schöne stets in den edelsten Stoffen und hochkarätigsten Schmuckstücken. Doch damit soll jetzt endgültig Schluss sein! La Lopez will sich vom Diva-Dasein verabschieden und sich mehr ihrem Ehe- und Familienleben, also den wichtigen Dingen des Lebens, widmen.
  10. 69 Tage Hoffnung The 33

    Kategorie
    Katastrophen
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/CHI
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Chile, 2010: In einer alten Mine werden 33 Bergleute verschüttet. Hunderte Meter unter der Erde harren die Männer bei 30 Grad Hitze und schwindendem Proviant aus, während draussen nicht nur ihre Familien, sondern bald auch die ganze Welt um ihr Schicksal zittern. Ein internationales Rettungsteam nimmt den fast aussichtslosen Wettlauf gegen die Zeit auf ... – Aufwühlendes Survival-Drama nach dem Grubenunglück von San José, topbesetzt u.a. mit Antonio Banderas, Juliette Binoche und 'Westworld'-Star Rodrigo Santoro.
    Cast
    Antonio Banderas, Rodrigo Santoro, Juliette Binoche, James Brolin, Lou Diamond Phillips, Gabriel Byrne, Bob Gunton
    Regisseur
    Patricia Riggen
    Drehbuch
    Mikko Alanne, Craig Borten, Michael Thomas
  11. Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders Perfume: The Story of a Murderer

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    D/F/E/USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Paris im 18. Jahrhundert: Grenouille (Ben Whishaw), der einen phänomenalen Geruchssinn besitzt, geht bei Parfumeur Baldini (Dustin Hoffman) in die Lehre. Was Baldini nicht weiss: Der Sonderling ist besessen von dem Ziel, das menschliche Aroma zum perfekten Parfüm zu mischen. Und dafür wird Grenouille sogar zum Serienmörder. – Kongeniale und preisgekrönte Adaption des Weltbestsellers von Patrick Süskind. Tom Tykwer und Bernd Eichinger schufen ein grandioses Kinoereignis.
    Cast
    Ben Whishaw, Alan Rickman, Rachel Hurd-Wood, Dustin Hoffman, Karoline Herfurth, Simon Chandler, Corinna Harfouch
    Regisseur
    Tom Tykwer
    Drehbuch
    Andrew Birkin, Bernd Eichinger, Tom Tykwer
    Hintergrundinfos
    Lange Zeit galt Patrick Süskinds Roman 'Das Parfum' als unverfilmbar. Regisseur Tom Tykwer gelang jedoch ein Leinwandspektakel, das mit glänzenden Stars wie Dustin Hoffman und Alan Rickman sowie dem Newcomer Ben Whishaw und brillanten Kulissen aufwartet. Bereits am Startwochenende wurde der teuerste deutsche Film mit seinen etwa 50 Millionen Euro Produktionskosten von mehr als einer Million Zuschauern gesehen. Alan Rickman wird ab 16. Juli 2009 im sechsten Teil der Harry-Potter-Reihe 'Harry Potter und der Halbblutprinz' als Professor Severus Snape im Kino zu sehen sein. 2008 wurde er für den Saturn Award als bester Nebendarsteller für seine Rolle des Richter Turpin in dem Horror-Musical 'Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street' nominiert. Dustin Hoffman ist seit 30 Jahren glücklich mit seiner Frau verheiratet. Er sagt von sich, er sei wahnsinnig romantisch und liebe es 'seiner Frau Kaffee zu kochen und ihr in den Mantel zu helfen'. Auch Sex ist für ihn noch genauso wichtig wie früher und doch gibt es nach Hoffmans Ansicht kein Geheimnis für die glückliche Ehe.
  12. Nuts... Durchgedreht Nuts

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1987
    Beschreibung
    Luxus-Callgirl Claudia (Barbra Streisand) tötet in Notwehr einen Kunden. Ihre wohlhabenden Eltern wollen sie daraufhin für geisteskrank erklären lassen. Mit ihrem engagierten Verteidiger Aaron (Richard Dreyfuss) geht Claudia in die Offensive. – Fesselnder Gerichtskrimi mit einer überzeugenden Barbra Streisand.
    Cast
    Barbra Streisand, Richard Dreyfuss, Maureen Stapleton, Eli Wallach, Karl Malden, Robert Webber, Leslie Nielsen
    Regisseur
    Martin Ritt
    Drehbuch
    Tom Topor, Darryl Ponicsan, Alvin Sargent
  13. Mediterranea

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    I/F/D/KAT/USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Ayiva und sein bester Freund Abas (Koudous Seihon, Alassane Sy) lassen ihre Heimat Burkina Faso hinter sich und machen sich auf nach Europa. Ayiva will an Geld kommen, um seine Tochter und Schwester besser versorgen zu können. Bei der Überfahrt in einem Schmugglerboot kommen die beiden fast ums Leben. In Italien angekommen, schlägt ihnen überall Feindseligkeit entgegen. Sie finden Arbeit auf einer Plantage. Doch dann kommt es zu ersten gewaltsamen Übergriffen. – Das brandaktuelle Sozialdrama gibt einen erschreckend realistischen Einblick in das Schicksal afrikanischer Flüchtlinge.
    Cast
    Koudous Seihon, Alassane Sy, Pio Amato, Davide Schipilliti, Francesco Papasergio, Vincenzina Siciliano, Fallou Fall
    Regisseur
    Jonas Carpignano
    Drehbuch
    Jonas Carpignano
  14. Jenny's Wedding

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Jenny (Katherine Heigl) lebt offen lesbisch. Nur gegenüber ihren konservativen Eltern gibt sie ihre Freundin Kitty (Alexis Bledel) immernoch als blosse Mitbewohnerin aus. Als Jenny den Mut fasst, ihren Eltern zu offenbaren, dass sie Kitty heiraten will, reagieren die nicht gerade begeistert. – Starbesetztes Coming-Out-Drama mit Katherine Heigl ('27 Dresses') und 'Gilmore Girl' Alexis Bledel.
    Cast
    Katherine Heigl, Tom Wilkinson, Linda Emond, Alexis Bledel, Grace Gummer, Sam McMurray, Diana Hardcastle
    Regisseur
    Mary Agnes Donoghue
    Drehbuch
    Mary Agnes Donoghue
  15. The Philosophers – Wer überlebt? After the Dark

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Thriller
    Produktionsland
    USA/INO
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Ein Bunker in einer radioaktiv verseuchten Welt – doch statt der 20 Überlebenden finden nur zehn Personen Platz! Wer darf in die rettende Sicherheit, wer muss draussen bleiben? Philosophie-Dozent Mr. Zimit (James D'Arcy) führt mit seinen Studenten dieses ungewöhnliche Experiment durch. Schnell entwickelt sich eine gefährliche Eigendynamik, als die jungen Leute sich selber Leben und Tod zuordnen müssen. – Psychologisches Endzeitszenario, das zeigt, wie Menschen dazu gebracht werden können, über Leben und Tod zu entscheiden.
    Cast
    James D'Arcy, Sophie Lowe, Bonnie Wright, Daryl Sabara, Freddie Stroma, Rhys Wakefield, Maia Mitchell
    Regisseur
    John Huddles
    Drehbuch
    John Huddles
  16. Birth

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Psychothriller
    Produktionsland
    USA/D/GB
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Seit zehn Jahren trauert Anna (Nicole Kidman) um ihren verstorbenen Gatten Sean. Trotzdem will sie eine neue Ehe wagen. Das Aufgebot ist schon bestellt, da taucht plötzlich ein kleiner Junge (Cameron Bright) auf und behauptet, er sei die Reinkarnation von Sean. Ungewollt gerät Anna in den Bann des mysteriösen Jungen. – Atmosphärisches Drama mit überraschendem Finale. Nicole Kidman brilliert erneut in einer herausfordernden Rolle.
    Cast
    Nicole Kidman, Lauren Bacall, Cameron Bright, Danny Huston, Arliss Howard, Peter Stormare, Anne Heche
    Regisseur
    Jonathan Glazer
    Drehbuch
    Jean-Claude Carrière, Milo Addica, Jonathan Glazer
  17. Stonewall

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    USA, 1969: Der homosexuelle Danny (Jeremy Irvine) fliegt bei seinen Eltern raus und flüchtet sich nach New York. Dort findet er neue Freunde, die regelmässig im Stonewall Inn zu Gast sind. In der Kneipe in der Christopher Street treffen sich Schwule, Lesben und Transvestiten. Ständig kommt es zu Repressalien seitens der Polizei. Eines Tages kocht die angestaute Wut der drangsalierten Barbesucher über: Es kommt zu tagelangen Krawallen. – Blockbuster-Regisseur Roland Emmerich ('Independence Day') setzt dem berühmten Stonewall-Aufstand, einem Meilenstein der Schwulenbewegung, ein filmisches Denkmal.
    Cast
    Jeremy Irvine, Jonny Beauchamp, Joey King, Jonathan Rhys Meyers, Ron Perlman, Caleb Landry Jones, Matt Craven
    Regisseur
    Roland Emmerich
    Drehbuch
    Jon Robin Baitz
  18. Wenn Träume fliegen lernen Finding Neverland

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Der Autor James M. Barrie (Johnny Depp) durchlebt gerade eine Ehe- und Schaffenskrise, als er die junge Witwe Sylvia (Kate Winslet) und deren vier Söhne kennenlernt. Die lebenslustige Frau und ihre Jungs inspirieren Barrie zum Theaterstück 'Peter Pan'. Es wird ein grandioser Erfolg. Doch da ist Sylvia bereits schwer krank. – Fantastisch-fantasievolles und oscargekröntes Drama mit Johnny Depp als kindsköpfigem Erfinder des legendären Peter Pan.
    Cast
    Johnny Depp, Kate Winslet, Dustin Hoffman, Julie Christie, Radha Mitchell, Freddie Highmore, Joe Prospero
    Regisseur
    Marc Forster
    Drehbuch
    David Magee
    Hintergrundinfos
    Der Autor James M. Barrie begegnet der jungen Witwe Sylvia und deren vier Söhne, die ihn zu einem Stück inspirieren, das ihn weltberühmt machen wird: 'Peter Pan'.
  19. The Illusionist

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/CZ
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Wien, Ende des 19. Jahrhunderts. Der Zauberer Eisenheim (Edward Norton) fasziniert das Publikum mit seinen scheinbar übernatürlichen Fähigkeiten. Doch Kronprinz Leopold (Rufus Sewell) ist der Magier ein Dorn im Auge. Der Adelige versucht ihn als Betrüger zu entlarven. Aber auch der Magier hat noch eine Rechnung mit Leopold zu begleichen: Die Verlobte des Kronprinzen, Sophie (Jessica Biel), war einst Eisenheims Kindheitsliebe und jetzt will er sie zurückerobern. – Düsterer Historien-Thriller mit grossartigem Ensemble, in dem die Grenzen zwischen Magie und Realität verschwimmen.
    Cast
    Edward Norton, Paul Giamatti, Jessica Biel, Rufus Sewell, Eddie Marsan, Jake Wood, Aaron Johnson
    Regisseur
    Neil Burger
    Drehbuch
    Neil Burger
  20. Chicago

    Kategorie
    Musicalfilm
    Produktionsinfos
    Musikfilm
    Produktionsland
    USA/D/CDN
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Chicago in den 1920er-Jahren: Sängerin Roxie Hart(Renée Zellweger) träumt von einem Leben als Star. Ihre Chance scheint gekommen, als sie wegen Mordes an ihrem skrupellosen Manager verhaftet wird. Mit Hilfe eines Staranwalts (Richard Gere) und viel Publicity gelingt Roxie tatsächlich der Durchbruch. – Spektakuläres Musical mit geballter Starpower. Nach Motiven der sensationell erfolgreichen Broadway-Show. Ausgezeichnet mit sechs Oscars und drei Golden Globes.
    Cast
    Renée Zellweger, Catherine Zeta-Jones, Richard Gere, Queen Latifah, John C. Reilly, Taye Diggs, Lucy Liu
    Regisseur
    Rob Marshall
    Drehbuch
    Bill Condon
    Hintergrundinfos
    'Chicago' ist nach 'Cabaret' das zweiterfolgreichste Musical aller Zeiten. Nach Bob Fosses sensationeller Broadway-Inszenierung von 1975 wurde die Idee, das als unverfilmbar geltende Stück fürs Kino zu adaptieren, nie aufgegeben. Unter dem Star-Choreographen Rob Marshall erfuhr das ebenso witzige wie zynische Sittenbild Amerikas eine mit gleich sechs Academy Awards prämierte Umsetzung..
  21. Into the Wild

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Abenteuerfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Chris McCandless (Emile Hirsch) zählt bei seinem Uni-Abschluss zu den Besten und blickt einer erfolgreichen Zukunft entgegen. Da beschliesst er, ein neues Leben zu beginnen. Er verschenkt all seine Ersparnisse und macht sich zu einer grossen Reise auf: Über Kalifornien und Mexiko schlägt er sich bis nach Alaska durch. Ganz auf sich allein gestellt, möchte er zu sich selbst finden. – Berührender Abenteuerfilm mit einem intensiven Auftritt von Emile Hirsch inmitten einer überwältigenden Natur.
    Cast
    Emile Hirsch, Marcia Gay Harden, William Hurt, Kristen Stewart, Catherine Keener, Vince Vaughn, Zach Galifianakis
    Regisseur
    Sean Penn
    Drehbuch
    Sean Penn
    Hintergrundinfos
    Der zivilisationskritische Abenteuerfilm erzählt die wahre Geschichte von Chris McCandless, der 1990 alle Brücken hinter sich abbrach und zwei Jahre lang trampte, bis er in Alaska ankam. Bekannt wurde sein Schicksal durch das Buch 'In die Wildnis – Allein nach Alaska' von Jon Krakauer, der diese Reise ohne Wiederkehr anhand von Tagebuchnotizen und Interviews packend schilderte. Sean Penns zurückhaltende Inszenierung bewahrt den Zauber dieser Aussteigerfantasie. Dank dem französischen Kameramann Eric Gautier, der schon die unvergessenen Bilder in Walter Salles' Biopic 'Die Reise des jungen Che' fotografierte, wird Chris' Trip durch die unterschiedlichen amerikanischen Landschaften zum magischen Kinoerlebnis.
  22. Sweet November

    Kategorie
    Melodrama
    Produktionsinfos
    Liebesfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Sara (Charlize Theron) will keine festen Bindungen. Sie sucht sich jeden Monat einen neuen Lover. Bis sie ihren 'Mr. November' Nelson (Keanu Reeves) kennenlernt. Erstmals entdeckt Sara wahre Gefühle. Aber ihre Liebe hat keine Zukunft. – Das Paar aus 'Im Auftrag des Teufels' in einer schluchzschönen Lovestory.
    Cast
    Keanu Reeves, Charlize Theron, Jason Isaacs, Greg Germann, Lauren Graham, Liam Aiken, Frank Langella
    Regisseur
    Pat O'Connor
    Drehbuch
    Kurt Voelker
  23. Der geilste Tag

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Tragikomödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Der eine hat einen Hirntumor, der andere leidet an Lungenfibrose: Für den vorbestraften Draufgänger Benno (Florian David Fitz) und den ängstlichen Andi (Matthias Schweighöfer) ist das Leben mit Mitte 30 beinahe vorbei. Bevor der Sensenmann aber an der Türe klopft, wollen die beiden Hospiz-Patienten noch einmal so richtig die Sau rauslassen. Sie büxen aus der Klinik aus und nehmen einen Kredit auf, um bei einem Afrika-Roadtrip die geilste Zeit ihres restlichen Lebens zu geniessen. – Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer wagen todkrank den Trip ihres Lebens: sympathisches Roadmovie, das trotz aller Tragik den Spass am Leben feiert.
    Cast
    Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Alexandra Maria Lara, Karl Friedrich, Rainer Bock, Lars Doppler, Robert Nickisch
    Regisseur
    Florian David Fitz
    Drehbuch
    Florian David Fitz
  24. Nymphomaniac 1 – Director's Cut Nymphomaniac: Vol. I (Director's Cut)

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    DK/D/F/B
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    In einem Hinterhof findet der alternde Junggeselle Seligman (Stellan Skarsgård) eine verletzte Frau und lädt sie zu sich ein. Während sich Joe (Charlotte Gainsbourg) in seinem Gästebett erholt, erzählt die 50-Jährige ihre bewegte Lebensgeschichte, in der ihr ausgeprägter sexueller Appetit stets die treibende Kraft war. Vor allem Joes turbulente Beziehung zu Jerome (Shia LaBeouf) wurde zum schicksalhaften Wendepunkt – und verfolgt sie bis in die Gegenwart. – Philosophie trifft Pornografie: der erste Teil von Lars von Triers ('Melancholia') provokantem Skandalfilm über eine Frau auf der Suche nach Lebenssinn und sexueller Erfüllung.
    Cast
    Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård, Stacy Martin, Shia LaBeouf, Christian Slater, Uma Thurman, Sophie Kennedy Clark
    Regisseur
    Lars von Trier
    Drehbuch
    Lars von Trier
  25. Nymphomaniac 2 – Director's Cut Nymphomaniac: Vol. II (Director's Cut)

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    DK/D/F/B
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Während sich die verletzte Joe (Charlotte Gainsbourg) weiter in Seligmans (Stellan Skarsgård) Gästebett erholt, lässt sie den Junggesellen immer tiefer in ihre von Sexualität geprägte Lebensgeschichte blicken: Als Joe in der Beziehung zu Jerome (Shia LaBeouf) ihr Lustempfinden einbüsst, sucht sie nach immer extremeren Formen sexueller Stimulation – bis ihre Sexsucht sogar das Glück ihrer Familie zu zerstören droht. – Philosophie trifft Pornographie: der zweite Teil von Lars von Triers provokantem Skandalfilm über eine Frau auf der Suche nach Sinn und sexueller Erfüllung.
    Cast
    Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård, Stacy Martin, Shia LaBeouf, Christian Slater, Jamie Bell, Willem Dafoe
    Regisseur
    Lars von Trier
    Drehbuch
    Lars von Trier
  26. My First Miracle

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Angelica (Schauspielhoffnung Katya Martín) ist erst 17 Jahre alt, dennoch hat sie nicht mehr lange zu leben. Der Teenager leidet an der seltenen Knochenmarkskrankheit MDS, nur eine Spende könnte sie retten. Doch die Chance auf einen passenden Spender ist faktisch gleich null. Ihr einziger Wunsch ist, in ihrer verbleibenden Zeit die Liebe zu finden. Als sie sich mit dem Ausreisser Sean (Juan Castano) anfreundet, erleben die beiden ein Wunder, dass ihnen Hoffnung gibt. – Bewegendes Drama über Glaube, Liebe und viel viel Hoffnung.
    Cast
    Sean Patrick Flanery, Valerie Cruz, Matthew Rauch, Quinton Aaron, Jason London, Shad Gaspard, Juan Castano
    Regisseur
    Rudy Luna
    Drehbuch
    Rudy Luna
  27. Remember Me

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Vom Selbstmord seines Bruders hart getroffen, quält sich Tyler (Robert Pattinson) nachdenklich durchs Studentenleben. Bei der lebenslustigen Ally (Emilie de Ravin), die als Kind die Ermordung ihrer Mutter miterleben musste, findet Tyler neuen Lebensmut. Doch ihre jeweiligen Familientragödien stellen die Beziehung auf eine harte Probe. – 'Twilight'-Star Robert Pattinson und Emilie de Ravin finden in dem bewegenden Drama als junge Rebellen die Liebe.
    Cast
    Robert Pattinson, Emilie de Ravin, Pierce Brosnan, Chris Cooper, Lena Olin, Tate Ellington, Ruby Jerins
    Regisseur
    Allen Coulter
    Drehbuch
    William Fetters
  28. Ride

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Angelo (Brenton Thwaites) lebt mit seiner alleinerziehenden Mutter, der strengen Lektorin Jackie (Helen Hunt), in New York. Der Junge will Schriftsteller werden und Jackie ist seine schärfste Kritikerin. Kurz vor seinem Literaturstudium besucht Angelo seinen Vater in L.A. – und erliegt dem süssen Leben in Kalifornien. Alarmiert, dass ihr Sohn nicht mehr zurückkommen will, reist ihm Jackie nach. Und entdeckt ihrerseits eine neue Leidenschaft – das Surfen. – Oscargewinnerin Helen Hunt wandelt sich in einer flotten Familiencomedy von einer steifen New Yorkerin zum lässigen Surfer-Girl.
    Cast
    Helen Hunt, Luke Wilson, Brenton Thwaites, David Zayas, Callum Keith Rennie, Julie Dretzin, Elizabeth Jayne
    Regisseur
    Helen Hunt
    Drehbuch
    Helen Hunt
  29. Nichts als die Wahrheit Nothing But the Truth

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    In einem brisanten Artikel über einen US-Geheimdienstskandal enttarnt Journalistin Rachel Armstrong (Kate Beckinsale) eine CIA-Agentin. Als sie sich weigert, gegenüber den Behörden die Quelle ihrer Informationen preiszugeben, kommt sie in Untersuchungshaft und beginnt einen Kampf um ihre journalistischen Grundrechte. – Starbesetztes Politdrama, inspiriert von einer wahren Geschichte.
    Cast
    Kate Beckinsale, Matt Dillon, Angela Bassett, Alan Alda, Vera Farmiga, David Schwimmer, Noah Wyle
    Regisseur
    Rod Lurie
    Drehbuch
    Rod Lurie
    Hintergrundinfos
    Regisseur Rod Lurie schrieb das Drehbuch für 'Nichts als die Wahrheit', inspiriert von einem realen politischen Skandal im Umfeld des Irak-Krieges. In der Plame-Affäre rächte sich die Bush-Regierung an einem ehemaligen US-Diplomaten, der die mutmasslichen Uran-Käufe des Irak als Fälschung enttarnte. Daraufhin spielten Regierungskreise US-Medien Informationen über die Geheimdiensttätigkeit seiner Ehefrau zu, was ein schweres kriminelles Vergehen darstellte..
  30. Monster

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/D
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Die Prostituierte Aileen (Charlize Theron) erlebt auf der Strasse die Hölle. Erst als sie mit der schüchternen Selby (Christina Ricci) eine Liebesbeziehung beginnt, sieht sie ihre Chance auf ein ganz normales Leben. Doch ihr letzter Kunde ist ein brutaler Vergewaltiger. Ihre aufgestaute Wut entlädt sich in einer Reihe brutaler Morde. – Charlize Theron in ihrer beeindruckenden Oscar-Rolle nach der Biografie von Aileen Wuornos, die 2002 hingerichtet wurde.
    Cast
    Charlize Theron, Christina Ricci, Bruce Dern, Scott Wilson, Pruitt Taylor Vince, Lee Tergesen, Annie Corley
    Regisseur
    Patty Jenkins
    Drehbuch
    Patty Jenkins
    Kritiken
    Bewegende Biografie über Aileen Wuornos, die 2002 hingerichtet wurde.
  31. Southpaw

    Kategorie
    Boxer
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Box-Weltmeister Billy Hope (Jake Gyllenhaal) hat gerade erneut seinen Titel verteidigt und führt mit Ehefrau Maureen (Rachel McAdams) und Tochter (Oona Laurence) ein Bilderbuchleben. Doch als Maureen tragisch ums Leben kommt und Billy das Sorgerecht für seine Tochter verliert, ist er am Boden zerstört. Von Manager (Curtis '50 Cent' Jackson) im Stich gelassen, heuert er im heruntergekommenen Boxclub von Amateur-Trainer Tick Willis (Forest Whitaker) an, der ihn in seinen härtesten Kampf führt – dem mit sich selbst. – Packendes Boxdrama vom 'Training Day'-Regisseur, mit einem grandiosen Jake Gyllenhaal.
    Cast
    Jake Gyllenhaal, Rachel McAdams, Forest Whitaker, Naomie Harris, Curtis '50 Cent' Jackson, Oona Laurence, Skylan Brooks
    Regisseur
    Antoine Fuqua
    Drehbuch
    Kurt Sutter
  32. Der Chor – Stimmen des Herzens Boychoir

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    NL/USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Carvelle (Dustin Hoffman) leitet seit vielen Jahren den National Boychoir, einen der besten Jugendchöre der USA. Neuestes Mitglied ist der rebellische 12-jährige Stet (Garrett Wareing), dessen Mutter kürzlich ums Leben kam. Sein bis dato unbekannter Vater kommt für das Schulgeld auf. Stet verfügt über eine aussergewöhnliche Stimme. Und Carvelle nimmt das aufmüpfige Talent unter seine Fittiche. Doch dann bedroht der Stimmbruch Stets engelsgleiche Stimme. – Feinfühliges Musikdrama über den steinigen Weg eines Wunderkindes, beeindruckend gespielt von Nachwuchstalent Garrett Wareing.
    Cast
    Dustin Hoffman, Kathy Bates, Debra Winger, Eddie Izzard, Kevin McHale, Garrett Wareing, Josh Lucas
    Regisseur
    François Girard
    Drehbuch
    Ben Ripley
  33. Flying Home

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    B/D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Der ehrgeizige New Yorker Businessman Colin (Jamie Dornan) will einen lukrativen Deal mit einem Scheich aus Dubai einfädeln. Dazu braucht er die preisgekrönte Brieftaube von Jos Pauwels (Jan Decleir). Doch der sturköpfige Taubenzüchter ist ein knallharter Verhandlungspartner. Unter falschem Namen reist Colin in das flämische Dorf Pauwels' – und verliebt sich dort ausgerechnet in die Enkelin (Charlotte De Bruyne) des Züchters. – Romantisches Liebesdrama mit '50 Shades of Grey'-Star Jamie Dornan.
    Cast
    Jamie Dornan, Charlotte De Bruyne, Jan Decleir, Josse De Pauw, Viviane de Muynck, Anthony Head, Sharon Maughan
    Regisseur
    Dominique Deruddere
    Drehbuch
    Dominique Deruddere
  34. Ride

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Angelo (Brenton Thwaites) lebt mit seiner alleinerziehenden Mutter, der strengen Lektorin Jackie (Helen Hunt), in New York. Der Junge will Schriftsteller werden und Jackie ist seine schärfste Kritikerin. Kurz vor seinem Literaturstudium besucht Angelo seinen Vater in L.A. – und erliegt dem süssen Leben in Kalifornien. Alarmiert, dass ihr Sohn nicht mehr zurückkommen will, reist ihm Jackie nach. Und entdeckt ihrerseits eine neue Leidenschaft – das Surfen. – Oscargewinnerin Helen Hunt wandelt sich in einer flotten Familiencomedy von einer steifen New Yorkerin zum lässigen Surfer-Girl.
    Cast
    Helen Hunt, Luke Wilson, Brenton Thwaites, David Zayas, Callum Keith Rennie, Julie Dretzin, Elizabeth Jayne
    Regisseur
    Helen Hunt
    Drehbuch
    Helen Hunt
  35. Thanks for Sharing – Süchtig nach Sex Thanks for Sharing

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Adam, Neil und Mike (Mark Ruffalo, Josh Gad, Tim Robbins) besuchen alle drei die gleiche Selbsthilfegruppe. Sie sind sexsüchtig und versuchen verzweifelt, den Alltag ohne Rückschläge zu überstehen. Während für Mike die Therapiegruppe selbst eine Art Ersatzbeziehung geworden ist, lernen Adam und Neil bald neue Frauen kennen: die resolute Phoebe (Gwyneth Paltrow) und die charmante Dede (Pink). – Sympathische und stark besetzte Tragikomödie über ein heikles Thema.
    Cast
    Mark Ruffalo, Tim Robbins, Gwyneth Paltrow, Josh Gad, Joely Richardson, Patrick Fugit, Pink
    Regisseur
    Stuart Blumberg
    Drehbuch
    Stuart Blumberg, Matt Winston
  36. All Is Lost

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Mitten im Indischen Ozean kollidiert das Boot eines allein segelnden Skippers (Robert Redford) mit einem mit Turnschuhen gefüllten Container. Er flickt das entstandene Loch im Rumpf notdürftig, doch ein schwerer Sturm macht das lecke Boot manövrierunfähig. Bald treibt der Skipper ohne Nahrung im Rettungsboot über das Meer und muss sich mit dem Gedanken vertraut machen, die Sache nicht zu überleben. – Robert Redford in einer beeindruckenden One-Man-Show auf hoher See: der ebenso nüchtern wie hochspannend erzählte Kampf eines Mannes, der den Tod vor Augen hat.
    Cast
    Robert Redford
    Regisseur
    J. C. Chandor
    Drehbuch
    J.C. Chandor
  37. Briefe an Julia Letters to Juliet

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Romantikkomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die junge Sophie (Amanda Seyfried) fliegt mit ihrem Verlobten nach Verona. Doch ihr Liebster hat nur seine bevorstehende Restauranteröffnung im Sinn. Also bummelt Sophie alleine durch die Stadt und entdeckt unter dem 'Romeo und Julia'-Balkon einen 50 Jahren alten Liebesbrief einer gewissen Claire. Sophies Plan: Sie will Claire ausfindig machen und ihr zu spätem Liebesglück verhelfen. – Wunderschönes Feel-Good-Movie vor traumhafter italienischer Kulisse. Urlaubsfeeling pur!
    Cast
    Amanda Seyfried, Vanessa Redgrave, Franco Nero, Christopher Egan, Gael García Bernal, Luisa Ranieri, Oliver Platt
    Regisseur
    Gary Winick
    Drehbuch
    Jose Rivera, Tim Sullivan
  38. Remember Me

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Vom Selbstmord seines Bruders hart getroffen, quält sich Tyler (Robert Pattinson) nachdenklich durchs Studentenleben. Bei der lebenslustigen Ally (Emilie de Ravin), die als Kind die Ermordung ihrer Mutter miterleben musste, findet Tyler neuen Lebensmut. Doch ihre jeweiligen Familientragödien stellen die Beziehung auf eine harte Probe. – 'Twilight'-Star Robert Pattinson und Emilie de Ravin finden in dem bewegenden Drama als junge Rebellen die Liebe.
    Cast
    Robert Pattinson, Emilie de Ravin, Pierce Brosnan, Chris Cooper, Lena Olin, Tate Ellington, Ruby Jerins
    Regisseur
    Allen Coulter
    Drehbuch
    William Fetters
  39. Der englische Patient The English Patient

    Kategorie
    Liebesmelodram
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1996
    Beschreibung
    Graf Almasy (Ralph Fiennes) wird zu Beginn des Zweiten Weltkriegs in seinem Flugzeug über der nordafrikanischen Wüste abgeschossen. Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt und dem Tode nahe, wird er von einem Krankentransport in einem toskanischen Kloster zurückgelassen und dort von der jungen Schwester Hana (Juliette Binoche) gepflegt. Allmählich beginnt Almasy sich an seine tragische Romanze mit der verheirateten Engländerin Katharine (Kristin Scott Thomas) zu erinnern, deren Mann einst an derselben Expedition teilgenommen hatte wie er. – Epische Liebesdrama nach dem gleichnamigen Romanbestseller von Michael Ondaatje. Neun Oscars!
    Cast
    Ralph Fiennes, Juliette Binoche, Willem Dafoe, Kristin Scott Thomas, Colin Firth, Jürgen Prochnow, Naveen Andrews
    Regisseur
    Anthony Minghella
    Drehbuch
    Anthony Minghella
    Kritiken
    Trotz einiger dramaturgischer Schwächen eine im Umfeld ausschliesslich kommerzorientierter Produktionen erstaunliche filmische Leistung (Lex. des Internat. Films).
  40. Das Mädchen aus dem Wasser Lady in the Water

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Mysterythriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Hausmeister Cleveland (Paul Giamatti) rettet eine junge Frau aus dem Swimmingpool seines Wohnkomplexes. Mit wundersamen Folgen: Das Mädchen (Bryce Dallas Howard) ist eine von bösen Kreaturen gejagte Nymphe, die zurück in ihre Welt möchte. Um sie zu retten, treten auch andere Bewohner des Gebäudes in Aktion. – Familientaugliche Mysterystory vom 'The Sixth Sense'-Macher, mit viel Spannung und Humor erzählt.
    Cast
    Paul Giamatti, Bryce Dallas Howard, Bob Balaban, Jeffrey Wright, Sarita Choudhury, Freddy Rodríguez, Bill Irwin
    Regisseur
    M. Night Shyamalan
    Drehbuch
    M. Night Shyamalan
    Hintergrundinfos
    Seine Auffassung zur Kunst, Geschichten zu erzählen, und seine Erfahrungen als Filmemacher hat M. Night Shyamalan in diesen Mysteryfilm verarbeitet. Ein dermassen persönlich gefärbter Film birgt die Gefahr des sich Verlierens in einer nicht zu entziffernden Gefühlswelt, was dem Regisseur kaum weniger umstrittener Filme wie Signs, The Village und zuletzt The Happening auch tatsächlich vorgeworfen worden ist. Auch das nächste Werk des in Indien geborenen Shyamalan ist – kaum überraschend – übersinnlicher Natur: Der für 2010 angekündigte Film The Last Airbender dreht sich um die Befreiung von Erde, Wasser und Luft aus den Klauen des Elementes Feuer. Paul Giamatti ist die Rolle des eigenbrötlerischen Hauswartes wie auf den Leib geschrieben. Ab Ende März ist er an der Seite von Clive Owen und Julia Roberts im Thriller Duplicity zu sehen. Noch nicht denselben Bekanntheitsgrad geniesst die Darstellerin der Titelrolle von Lady in the Lake, Bryce Dallas Howard. Nach künstlerisch anspruchsvollen Filmen wie Lars von Triers Manderlay könnte sich dies nun aber ändern, da die junge Schauspielerin vermehrt in massentauglichen Produktionen auftaucht, so auch ab Ende Mai 2009 in Terminator Salvation.
Keine Videos gefunden.