search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 94 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Hancock – Extended Cut Hancock

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionkomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Superheld Hancock (Will Smith) bekämpft in Los Angeles Verbrechen und rettet Leben. Die Bürger der Stadt lieben ihn trotzdem nicht. Denn Hancock beschimpft Kinder, fliegt auch mal betrunken durch die Lüfte und richtet bei seinen Aktionen viel Schaden an. Als er dem PR-Profi Ray (Jason Bateman) das Leben rettet, will der als Dank Hancocks Image aufpolieren. – Witzige Actionkomödie mit Will Smith als eigenwilligem Supermann.
    Cast
    Will Smith, Charlize Theron, Jason Bateman, Eddie Marsan, Jae Head, David Mattey, Maetrix Fitten
    Regisseur
    Peter Berg
    Drehbuch
    Vy Vincent Ngo, Vince Gilligan
  2. Inside Hollywood What Just Happened

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Hollywood-Produzent Ben (Robert De Niro) steckt tief in der Krise: Seine Tochter Zoe (Kristen Stewart) tanzt ihm auf der Nase herum, der neue Film von Sean Penn (Sean Penn), der in Cannes uraufgeführt werden soll, macht nur Probleme und Bruce Willis (Bruce Willis) will sich für seine aktuelle Produktion nicht von seinem Vollbart trennen. – Bissige Satire auf das Filmgeschäft vom Regisseur von 'Wag the Dog'.
    Cast
    Robert De Niro, Sean Penn, Catherine Keener, Bruce Willis, John Turturro, Robin Wright Penn, Stanley Tucci
    Regisseur
    Barry Levinson
    Drehbuch
    Art Linson
  3. Superbad

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    In Sachen Sex müssen sich Seth, Evan und Fogell (Jonah Hill, Michael Cera, Christopher Mintz-Plasse) in Selbstbeherrschung üben. Denn die Loser haben keinen Schlag bei den Ladys. Als sie kurz vor ihrem Highschool-Abschluss zu einer Party geladen werden, können sie ihr Glück kaum fassen. Doch statt der ersehnten Entjungferung folgt eine unvergessliche Nacht voller Peinlichkeiten. – Hitkomödie über die Risiken und Nebenwirkungen der Pubertät, produziert vom Macher von 'Beim ersten Mal'.
    Cast
    Jonah Hill, Michael Cera, Seth Rogen, Emma Stone, Christopher Mintz-Plasse, Bill Hader, Martha MacIsaac
    Regisseur
    Greg Mottola
    Drehbuch
    Seth Rogen, Evan Goldberg
  4. The Voices

    Kategorie
    Krimikomödie
    Produktionsinfos
    Horrorkomödie
    Produktionsland
    USA/D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Trotz seiner Schizophrenie hat Badewannenmonteur Jerry Hickfang (Ryan Reynolds) sein Leben bestens im Griff. Doch als seine Kollegin Lisa (Anna Kendrick) Interesse an dem Junggesellen zeigt, beschliesst er seine Medikamente abzusetzen. Mit ungeahnten Folgen: Jerry hört plötzlich die Stimmen seiner Bulldogge Bosco und seiner bösen Katze Mr. Whiskers, die ihn zu schrecklichen Bluttaten anstiften. Das hat nicht nur für sein erstes Date mit Lisa verheerende Folgen. – Ryan Reynolds ('Deadpool') als naiver Killer in einer blutig-bonbonbunten Horror-Comedy voll pechschwarzem Humor.
    Cast
    Ryan Reynolds, Gemma Arterton, Anna Kendrick, Jacki Weaver, Ella Smith, Paul Chahidi, Stanley Townsend
    Regisseur
    Marjane Satrapi
    Drehbuch
    Michael R. Perry
  5. Ödipussi

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1988
    Beschreibung
    Die scheue Psychologin Margarethe Tietze (Evelyn Hamann) will die Stühle ihrer Praxis neu beziehen lassen. Sie lässt sich im Geschäft des Händlers Paul Winkelmann (Loriot) beraten – und verliebt sich in den unbeholfenen Stoffhändler. Da aber beide trotz ihres fortgeschrittenen Alters von ihren Müttern (Edda Seippel und Katharina Brauren) kontrolliert werden, gestaltet sich die Annäherung schwierig. – Absurde Situationen, Slapstick und zwei geniale Hauptdarsteller – Loriot beweist mit seinem Regie-Erstling einmal mehr seinen Ausnahmestatus als Komödiant.
    Cast
    Vicco von Bülow, Evelyn Hamann, Katharina Brauren, Edda Seippel, Richard Lauffen, Klaus Schultz, Walter Hoor
    Regisseur
    Vicco von Bülow
    Drehbuch
    Vicco von Bülow
    Hintergrundinfos
    Vor drei Jahren hat Paul Winkelmann die Leitung des Familienbetriebes – eines Möbel- und Dekorationsgeschäftes – übernommen. Doch trotz seiner 56 Jahre ist Paul ein ziemliches Muttersöhnchen, dessen Leben immer noch von seiner 78-jährigen Mutter Louise dominiert wird. Schliesslich aber gerät der Haussegen zwischen Mutter und Sohn ins Wanken, als sich Paul zum ersten Mal eine eigene Wohnung mietet und sich für die Diplompsychologin Margarethe Tietze interessiert.
    Kritiken
    Vicco von Bülow alias Loriot als Muttersöhnchen Paul Winkelmann – ein Kabinettstück deutscher Kino-Unterhaltung! Über seine Rolle sagt der Hauptdarsteller, Regisseur und Autor: 'Mich hat immer das Verhältnis von Mann und Frau in jeder Beziehung, also auch Sohn und Mutter (...) interessiert.'
  6. Loriots Pappa Ante Portas Pappa ante Portas

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1991
    Beschreibung
    Der zwanghaft ordentliche Abteilungsleiter Heinrich Lohse (Loriot) wird vorzeitig pensioniert. Nun will der Kauz den heimischen Haushalt grundlegend reformieren: Mit Putzplänen und Einkaufslisten treibt Heinrich seine Frau Renate (Evelyn Hamann) an den Rand des Nervenzusammenbruchs. – Herrliche Situationskomik und pointierte Dialoge: Loriot in Hochform.
    Cast
    Evelyn Hamann, Loriot, Ortrud Beginnen, Dagmar Biener, Irm Hermann, Inge Wolffberg, Hans-Peter Korff
    Regisseur
    Loriot, Renate Westphal-Lorenz
    Drehbuch
    Loriot
  7. Der Love Guru The Love Guru

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    GB/D/USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Guru Pitka (Mike Myers) bekommt einen heiklen Auftrag von der Besitzerin der Toronto Maple Leafs (Jessica Alba): Deren wichtigster Eishockeyspieler leidet unter der Trennung von seiner Freundin. Sie hat sich ausgerechnet seinen Rivalen (Justin Timberlake) als Objekt der Begierde auserkoren. Pitka soll die Beziehung kitten und damit den sportlichen Erfolg sichern. – Verrückte Komödie von und mit dem 'Austin Powers'-Star Mike Myers.
    Cast
    Mike Myers, Jessica Alba, Ben Kingsley, Justin Timberlake, Kanye West, Jessica Simpson, Romany Malco
    Regisseur
    Marco Schnabel
    Drehbuch
    Mike Myers, Graham Gordy
  8. Entourage

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Nach acht Serienstaffeln kommt die coole Hollywood-Clique um Schauspieler Vincent Chase (Adrian Grenier) in einem Kinofilm zusammen: Dauer-Wüterich Ari Gold (Jeremy Piven) ist nach einer kurzen Auszeit und einigen Zugeständnissen an Mrs Gold zurück im Entertainment-Business. Als frischgebackener Studioboss bietet er Vince die Hauptrolle in seinem ersten grossen Film an. Dieser schlägt ein, aber nur unter der Voraussetzung, selbst Regie zu führen. Doch kann der Jungstar das Projekt stemmen und stehen die Geldgeber hinter der Besetzung? – Gute-Laune-Movie für die Fans der Kultserie, mit Gastauftritten von Liam Neeson, Jessica Alba und Produzent Mark Wahlberg.
    Cast
    Kevin Connolly, Adrian Grenier, Kevin Dillon, Jerry Ferrara, Jeremy Piven, Emmanuelle Chriqui, Perrey Reeves
    Regisseur
    Doug Ellin
    Drehbuch
    Doug Ellin
  9. Find Me Guilty

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D/USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Der ehrgeizige Staatsanwalt Sean Kierney (Linus Roache) bietet Schmalspur-Mafiosi Jack DiNorscio (Vin Diesel) einen Deal an: Jack soll ihm als Kronzeuge helfen, den Calabrese-Clan hinter Gitter zu bringen. Doch Jack hat seine Gangster-Ehre: Er verweigert nicht nur die Zusammenarbeit, sondern auch die Vertretung durch Star-Anwalt Ben Klandis (Peter Dinklage) und verteidigt sich lieber selbst. Damit wird der längste Mafiaprozess der amerikanischen Geschichte endgültig zur Farce. – Action-Ikone Vin Diesel überrascht in einer Justiz-Dramödie von Genre-Profi Sidney Lumet ('Die zwölf Geschworenen') nach wahren Begebenheiten.
    Cast
    Vin Diesel, Peter Dinklage, Linus Roache, Ron Silver, Annabella Sciorra, Alex Rocco, Jerry Adler
    Regisseur
    Sidney Lumet
    Drehbuch
    Sidney Lumet, T. J. Mancini, Robert J. McCrea
    Hintergrundinfos
    Sieben Jahre nach seinem letzten Spielfilm ('Gloria', 1999) kehrt Regisseur Sidney Lumet auf die Leinwand zurück: Der auf wahren Begebenheiten basierende Justizthriller über den längsten Mafiaprozess in der Geschichte der Vereinigten Staaten, der teilweise ad verbatim auf Prozessprotokolle zurückgreift, gibt dem Altmeister die Gelegenheit, sich einmal mehr mit seinen Lieblingsthemen – die Korrumpierbarkeit von Mensch und System, Machtmissbrauch – zu beschäftigen..
  10. Robin Hood – Helden in Strumpfhosen Robin Hood: Men in Tights

    Kategorie
    Parodie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/F
    Produktionsjahr
    1993
    Beschreibung
    Der pfiffige Robin von Loxley (Cary Elwes) flieht aus seiner Gefangenschaft im fernen Orient ins heimische England. Dort findet er das Land unter der Tyrannei des Prinzen John (Richard Lewis) vor. Robin versammelt eine Schar wild entschlossener Rebellen um sich. – Herrlich alberne Parodie auf den bekannten Mythos.
    Cast
    Cary Elwes, Richard Lewis, Roger Rees, Amy Yasbeck, David Chappelle, Isaac Hayes, Tracey Ullman
    Regisseur
    Mel Brooks
    Drehbuch
    Mel Brooks, Evan Chandler, J. David Shapiro
  11. Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann

    Kategorie
    Abenteuer
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    S/F/E/RUS/GB
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Sein Leben lang hat Allan Karlsson (Robert Gustafsson) berühmte Persönlichkeiten wie Stalin oder Einstein getroffen und den Lauf der Weltgeschichte unbewusst beeinflusst. Nun ist er in einem Altenheim gelandet. Doch an seinem 100. Geburtstag flüchtet er, um seiner Langeweile ein Ende zu setzen. Vom Busbahnhof aus macht er sich auf eine abenteuerliche Reise, bei der er neue Freunde findet, auf ein paar Ganoven trifft und Bekanntschaft mit einer Elefantendame namens Sonja macht. – Lebensfrohe Komödie über einen rüstigen Rentner auf Abenteuertour.
    Cast
    Robert Gustafsson, Iwar Wiklander, David Wiberg, Mia Skäringer, Jens Hultén, Bianca Cruzeiro, Alan Ford
    Regisseur
    Felix Herngren
    Drehbuch
    Felix Herngren, Hans Ingemansson
  12. Sisters

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Weil die Eltern ihr Haus verkaufen wollen, kommen die lange erwachsenen Schwestern Maura und Kate (Amy Poehler, Tina Fey) nach Hause, um ihre Jugendzimmer auszuräumen. Die zwei so verschiedenen Frauen feiern ihr Wiedersehen und planen, sich mit einer Mega-Hausparty gebührend von der Vergangenheit zu verabschieden. Doch die eingeladenen Ex-High-School-Freunde erweisen sich keineswegs als brave Langweiler. Von Alkohol und Drogen befeuert, gerät die Feier bald völlig ausser Kontrolle. – Die Comedy-Stars Tina Fey und Amy Poehler lassen es in der wüsten Party-Komödie vom 'Pitch Perfect'-Regisseur hemmungslos krachen.
    Cast
    Amy Poehler, Tina Fey, Maya Rudolph, Ike Barinholtz, John Leguizamo, Dianne Wiest, James Brolin
    Regisseur
    Jason Moore
    Drehbuch
    Paula Pell
  13. Leslie Nielsen ist sehr verdächtig Wrongfully Accused

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/D
    Produktionsjahr
    1998
    Beschreibung
    Geigenvirtuose Ryan Harrison (Leslie Nielsen) stolpert in eine Affäre mit der Gesellschaftsdame Lauren Goodhue (Kelly LeBrock). Er weiss nicht, dass die Lady vorhat, ihren Mann umzubringen. Die Tat hängt sie Ryan an. Der sensible Künstler wird zum Tode verurteilt. Auf dem Weg zur Hinrichtung flüchtet Ryan. – Leslie Nielsen gewohnt komisch.
    Cast
    Leslie Nielsen, Richard Crenna, Kelly Le Brock, Sandra Bernhard, Michael York, Melinda McGraw, Aaron Pearl
    Regisseur
    Pat Proft
    Drehbuch
    Pat Proft
    Hintergrundinfos
    Das Regiedebüt des Drehbuchautors Pat Proft ('Die nackte Kanone 33 1/3', 'Mr. Magoo') war die Lachgarantie des Kinosommers 1998. Die Rolle des Ryan Harrison schrieb Proft Leslie Nielsen auf den Leib. Dieser brilliert in dieser irrwitzigen Komödie und beweist wieder einmal aufs Neue unschlagbar sein komisches Talent. Staatsoberhäupter leben gefährlich – das wissen Amerikaner spätestens seit dem Attentat auf Präsident Kennedy. In dem Fernsehfilmprojekt 'The Day Reagan Was Shot' spielt Richard Crenna den ehemaligen Staatschef Ronald Reagan, der vor 20 Jahren nur knapp mit dem Leben davonkam. Wie für viele andere Schauspielerinnen war auch für Kelly LeBrock die Model-Karriere die Eintrittskarte zum Filmbusiness. Die attraktive Darstellerin war bis 1996 mit dem Nahkampfexperten Steven Seagal verheiratet. Resultat ihrer privaten 'Nahkämpfe': zwei Mädchen und ein Junge.
    Kritiken
    Das Regiedebüt des Drehbuchautors Pat Proft ('Die nackte Kanone 33 1/3', 'Mr. Magoo') war die Lachgarantie des Kinosommers 1998. Die Rolle des Ryan Harrison schrieb Proft Leslie Nielsen auf den Leib. Dieser brilliert in dieser irrwitzigen Komödie und beweist wieder einmal aufs Neue unschlagbar sein komisches Talent.
  14. Harold & Kumar Harold & Kumar Go to White Castle

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/CDN/D
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Die beiden Buddys Harold (John Cho) und Kumar (Kal Penn) bekommen während einer drogenreichen Nacht einen mörderischen Appetit. Erlösung soll der legendäre Burger der Fast-Food-Kette White Castle bringen. Der Weg dorthin entpuppt sich aber als echte Herausforderung: Die Chaos-Kumpels werden entführt, sollen bei einer Sexorgie mitmachen und müssen einen Geparden reiten. – Hochtouriger College-Klamauk mit deftigen Gags und zwei schön schrägen Hauptdarstellern.
    Cast
    John Cho, Kal Penn, Fred Willard, Paula Garcés, David Krumholtz, Eddie Kaye Thomas, Anthony Anderson
    Regisseur
    Danny Leiner
    Drehbuch
    Jon Hurwitz, Hayden Schlossberg
    Hintergrundinfos
    Mit 'Ey Mann – Wo is' mein Auto?' schuf Regisseur Danny Leiner bereits eine erfolgreiche Komödie, jetzt zündet er mit 'Harold & Kumar' die zweite Spassrakete. Harold und Kumar ereilt nach einem Marihuana-seligen Fernsehabend ein Fressflash und sie machen sich daraufhin zum Fast-Food-Tempel 'White Castle' in die New Yorker Innenstadt auf – doch ihr Kurztrip verläuft alles andere als reibungslos ... In den Hauptrollen sind John Cho und Kal Penn zu sehen; zu hören sind Oliver Pocher als Harold und Rick Kavanian als Kumar..
  15. Frau Müller muss weg Frau Müller muss weg!

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Mit dieser Klassenlehrerin schaffen die Kinder den Übertritt ans Gymnasium nie, da sind sich alle Eltern (u.a. Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken) einig. Doch am Elternabend lässt sich Frau Müller (Gabriela Maria Schmeide) nicht wie geplant entmachten, sondern haut den Anwesenden um die Ohren, was sie wirklich von ihren Schülern hält, bevor sie wutentbrannt aus dem Klassenzimmer stürmt. Die Zurückgebliebenen finden die Notenliste und die ist wider Erwarten brillant. Nun müsste man Frau Müller zum Bleiben bewegen. Oder sie erstmal finden. – Bissige, starbesetzte Verfilmung des Theaterstücks über Notendruck, Helikopter-Eltern und Schulwahnsinn.
    Cast
    Gabriela Maria Schmeide, Anke Engelke, Justus von Dohnányi, Ken Duken, Mina Tander, Alwara Höfels, Rainer Galke
    Regisseur
    Sönke Wortmann
    Drehbuch
    Lutz Hübner, Sarah Nemitz, Oliver Ziegenbalg
  16. Maria, ihm schmeckt's nicht! Maria, ihm schmeckts nicht!

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D/I
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Eine kleine Standesamt-Hochzeit schwebt Lektor Jan (Christian Ulmen) vor, als ihm seine deutsch-italienische Freundin Sara (Mina Tander) einen Antrag macht. Aber nichts da: Schwiegerpapa Antonio besteht auf einem Fest im heimatlichen Campobello. Dort muss Jan nicht nur alleine nächtigen, man mästet den allergischen Teutonen auch mit Meeresfrüchten. Und Sara entpuppt sich als italienischer, als Jan dachte. Bis ihm der Kragen platzt. – Wunderbar witziger Clash der Kulturen, nach Jan Weilers Bestseller.
    Cast
    Christian Ulmen, Mina Tander, Lino Banfi, Maren Kroymann, Gundi Ellert, Peter Prager, Paolo De Vita
    Regisseur
    Neele Leana Vollmar
    Drehbuch
    Jan Weiler, Daniel Speck
  17. Der Love Guru The Love Guru

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    GB/D/USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Guru Pitka (Mike Myers) bekommt einen heiklen Auftrag von der Besitzerin der Toronto Maple Leafs (Jessica Alba): Deren wichtigster Eishockeyspieler leidet unter der Trennung von seiner Freundin. Sie hat sich ausgerechnet seinen Rivalen (Justin Timberlake) als Objekt der Begierde auserkoren. Pitka soll die Beziehung kitten und damit den sportlichen Erfolg sichern. – Verrückte Komödie von und mit dem 'Austin Powers'-Star Mike Myers.
    Cast
    Mike Myers, Jessica Alba, Ben Kingsley, Justin Timberlake, Kanye West, Jessica Simpson, Romany Malco
    Regisseur
    Marco Schnabel
    Drehbuch
    Mike Myers, Graham Gordy
  18. Sisters

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Weil die Eltern ihr Haus verkaufen wollen, kommen die lange erwachsenen Schwestern Maura und Kate (Amy Poehler, Tina Fey) nach Hause, um ihre Jugendzimmer auszuräumen. Die zwei so verschiedenen Frauen feiern ihr Wiedersehen und planen, sich mit einer Mega-Hausparty gebührend von der Vergangenheit zu verabschieden. Doch die eingeladenen Ex-High-School-Freunde erweisen sich keineswegs als brave Langweiler. Von Alkohol und Drogen befeuert, gerät die Feier bald völlig ausser Kontrolle. – Die Comedy-Stars Tina Fey und Amy Poehler lassen es in der wüsten Party-Komödie vom 'Pitch Perfect'-Regisseur hemmungslos krachen.
    Cast
    Amy Poehler, Tina Fey, Maya Rudolph, Ike Barinholtz, John Leguizamo, Dianne Wiest, James Brolin
    Regisseur
    Jason Moore
    Drehbuch
    Paula Pell
  19. Entourage

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Nach acht Serienstaffeln kommt die coole Hollywood-Clique um Schauspieler Vincent Chase (Adrian Grenier) in einem Kinofilm zusammen: Dauer-Wüterich Ari Gold (Jeremy Piven) ist nach einer kurzen Auszeit und einigen Zugeständnissen an Mrs Gold zurück im Entertainment-Business. Als frischgebackener Studioboss bietet er Vince die Hauptrolle in seinem ersten grossen Film an. Dieser schlägt ein, aber nur unter der Voraussetzung, selbst Regie zu führen. Doch kann der Jungstar das Projekt stemmen und stehen die Geldgeber hinter der Besetzung? – Gute-Laune-Movie für die Fans der Kultserie, mit Gastauftritten von Liam Neeson, Jessica Alba und Produzent Mark Wahlberg.
    Cast
    Kevin Connolly, Adrian Grenier, Kevin Dillon, Jerry Ferrara, Jeremy Piven, Emmanuelle Chriqui, Perrey Reeves
    Regisseur
    Doug Ellin
    Drehbuch
    Doug Ellin
  20. Der geilste Tag

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Tragikomödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Der eine hat einen Hirntumor, der andere leidet an Lungenfibrose: Für den vorbestraften Draufgänger Benno (Florian David Fitz) und den ängstlichen Andi (Matthias Schweighöfer) ist das Leben mit Mitte 30 beinahe vorbei. Bevor der Sensenmann aber an der Türe klopft, wollen die beiden Hospiz-Patienten noch einmal so richtig die Sau rauslassen. Sie büxen aus der Klinik aus und nehmen einen Kredit auf, um bei einem Afrika-Roadtrip die geilste Zeit ihres restlichen Lebens zu geniessen. – Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer wagen todkrank den Trip ihres Lebens: sympathisches Roadmovie, das trotz aller Tragik den Spass am Leben feiert.
    Cast
    Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Alexandra Maria Lara, Karl Friedrich, Rainer Bock, Lars Doppler, Robert Nickisch
    Regisseur
    Florian David Fitz
    Drehbuch
    Florian David Fitz
  21. 3 Türken & ein Baby

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Die Brüder Celal, Sami und Mesut (Kostja Ullman, Kida Ramadan, Eko Fresh) haben auf den ersten Blick nichts gemeinsam – ausser, dass die drei Loser mit über 30 immer noch in einer WG zusammenleben. Ihr ererbter Brautmodeladen steht kurz vor dem Bankrott, die Zwangsräumung droht. Als sich das Junggesellen-Trio überraschend um ein kleines Mädchen kümmern muss, stellt die Kleine ihre Lebensentwürfe gehörig auf den Kopf. In einem Crashkurs müssen die Chaoten lernen, Verantwortung zu übernehmen. – Plötzlich Papa: Kostja Ullman und Rapper Eko Fresh in einem turbulenten Remake des Komödienhits 'Drei Männer und ein Baby'.
    Cast
    Kostja Ullmann, Eko Fresh, Kida Khodor Ramadan, Axel Stein, Christoph Maria Herbst, Jytte-Merle Böhrnsen, Anna Böger
    Regisseur
    Sinan Akkus
    Drehbuch
    Sinan Akkus
  22. Heil

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Satire
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Auf Lesereise in der ostdeutschen Provinz wird der afrodeutsche Autor Sebastian (Jerry Hoffmann) von Neonazis überfallen und entführt. Nach einem Schlag auf den Kopf plappert er die tumben Parolen des Möchtegern-Neonazis Sven (Benno Fürmann) nach und avanciert prompt als vermeintlich ausländerfeindlicher Intellektueller mit Migrationshintergrund zum Talkshowstar. – Kontrovers diskutiert: grelle Groteske von Regiehoffnung Dietrich Brüggemann ('3 Zimmer/ Küche/ Bad', 'Kreuzweg').
    Cast
    Benno Fürmann, Liv Lisa Fries, Jerry Hoffmann, Jacob Matschenz, Daniel Zillmann, Oliver Bröcker, Anna Brüggemann
    Regisseur
    Dietrich Brüggemann
    Drehbuch
    Dietrich Brüggemann
  23. Taxi 4

    Kategorie
    Actionkomödie
    Produktionsinfos
    Actionkomödie
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Panik in Marseille: Den trotteligen Polizisten der Hafenstadt ist ein belgischer Superschurke entkommen, der eigentlich nach Afrika ausgeliefert werden sollte. Stattdessen plant er nun einen grossen Coup in Monaco. Taxifahrer Daniel Morales (Samy Naceri) muss kräftig auf die Tube drücken, um seinen Copkumpel Emilien zu unterstützen. – Teil 4 der irrwitzigen Actionkomödie aus der Feder von Erfolgsproduzent Luc Besson.
    Cast
    Samy Naceri, Frédéric Diefenthal, Bernard Farcy, François Damiens, Emma Sjöberg-Wiklund, Jean-Luc Couchard, Edouard Montoute
    Regisseur
    Gérard Krawczyk
    Drehbuch
    Luc Besson
    Hintergrundinfos
    Samy Naceri und Frédéric Diefenthal machen nun zum mittlerweile vierten Mal Marseilles Strassen zur Rennstrecke – diesmal auf der Jagd nach Jean-Luc Couchard alias 'Der Belgier'. In rasantem Tempo gedreht, entfesselt Regisseur Gérard Krawczyk ein Feuerwerk an waghalsigen Stunts und flotten Dialogen..
    Kritiken
    Samy Naceri und Frédéric Diefenthal machen nun zum mittlerweile vierten Mal Marseilles Strassen zur Rennstrecke – diesmal auf der Jagd nach Jean-Luc Couchard alias 'Der Belgier'. In rasantem Tempo gedreht, entfesselt Regisseur Gérard Krawczyk ein Feuerwerk an waghalsigen Stunts und flotten Dialogen.
  24. Freche Biester! Slap Her, She's French!

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Teeniekomödie
    Produktionsland
    USA/D/GB
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Footballstar-Freundin, Cheerleader-Chefin und bald beliebte TV-Moderatorin: Studentin Starla (Jane McGregor) hat's in ihrem jungen Leben schon weit gebracht. Bis sie eine französische Austauschstudentin aufnimmt. Nach aussen hin gibt sich Geneviève (Piper Perabo) als hässliches Entlein, in Wahrheit entpuppt sie sich als fieses Biest, das Starla den Erfolg streitig macht. – Unterhaltsamer Zickenterror, unter anderem produziert von Bernd Eichinger.
    Cast
    Piper Perabo, Jane McGregor, Trent Ford, Julie White, Brandon Smith, Michael McKean, Jesse James
    Regisseur
    Melanie Mayron
    Drehbuch
    Lamar Damon, Robert Lee King
    Hintergrundinfos
    Multikulti-Zickenterror: Wenn es um die Ehre geht, schreckt eine echte Highschool-Diva vor nichts zurück. 'Coyote Ugly'-Beauty Piper Perabo glänzt in dieser unterhaltsamen Teeniekomödie als fiese Französin. 'Freche Biester' – ein Girlie-Krieg zwischen Lipgloss und Nagellack, der es in sich hat!.
    Kritiken
    Multikulti-Zickenterror: Wenn es um die Ehre geht, schreckt eine echte Highschool-Diva vor nichts zurück. 'Coyote Ugly'-Beauty Piper Perabo glänzt in dieser unterhaltsamen Teeniekomödie als fiese Französin. 'Freche Biester' – ein Girlie-Krieg zwischen Lipgloss und Nagellack, der es in sich hat!
  25. Der geilste Tag

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Tragikomödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Der eine hat einen Hirntumor, der andere leidet an Lungenfibrose: Für den vorbestraften Draufgänger Benno (Florian David Fitz) und den ängstlichen Andi (Matthias Schweighöfer) ist das Leben mit Mitte 30 beinahe vorbei. Bevor der Sensenmann aber an der Türe klopft, wollen die beiden Hospiz-Patienten noch einmal so richtig die Sau rauslassen. Sie büxen aus der Klinik aus und nehmen einen Kredit auf, um bei einem Afrika-Roadtrip die geilste Zeit ihres restlichen Lebens zu geniessen. – Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer wagen todkrank den Trip ihres Lebens: sympathisches Roadmovie, das trotz aller Tragik den Spass am Leben feiert.
    Cast
    Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz, Alexandra Maria Lara, Karl Friedrich, Rainer Bock, Lars Doppler, Robert Nickisch
    Regisseur
    Florian David Fitz
    Drehbuch
    Florian David Fitz
  26. Ödipussi

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1988
    Beschreibung
    Die scheue Psychologin Margarethe Tietze (Evelyn Hamann) will die Stühle ihrer Praxis neu beziehen lassen. Sie lässt sich im Geschäft des Händlers Paul Winkelmann (Loriot) beraten – und verliebt sich in den unbeholfenen Stoffhändler. Da aber beide trotz ihres fortgeschrittenen Alters von ihren Müttern (Edda Seippel und Katharina Brauren) kontrolliert werden, gestaltet sich die Annäherung schwierig. – Absurde Situationen, Slapstick und zwei geniale Hauptdarsteller – Loriot beweist mit seinem Regie-Erstling einmal mehr seinen Ausnahmestatus als Komödiant.
    Cast
    Vicco von Bülow, Evelyn Hamann, Katharina Brauren, Edda Seippel, Richard Lauffen, Klaus Schultz, Walter Hoor
    Regisseur
    Vicco von Bülow
    Drehbuch
    Vicco von Bülow
    Hintergrundinfos
    Vor drei Jahren hat Paul Winkelmann die Leitung des Familienbetriebes – eines Möbel- und Dekorationsgeschäftes – übernommen. Doch trotz seiner 56 Jahre ist Paul ein ziemliches Muttersöhnchen, dessen Leben immer noch von seiner 78-jährigen Mutter Louise dominiert wird. Schliesslich aber gerät der Haussegen zwischen Mutter und Sohn ins Wanken, als sich Paul zum ersten Mal eine eigene Wohnung mietet und sich für die Diplompsychologin Margarethe Tietze interessiert.
    Kritiken
    Vicco von Bülow alias Loriot als Muttersöhnchen Paul Winkelmann – ein Kabinettstück deutscher Kino-Unterhaltung! Über seine Rolle sagt der Hauptdarsteller, Regisseur und Autor: 'Mich hat immer das Verhältnis von Mann und Frau in jeder Beziehung, also auch Sohn und Mutter (...) interessiert.'
  27. Loriots Pappa Ante Portas Pappa ante Portas

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1991
    Beschreibung
    Der zwanghaft ordentliche Abteilungsleiter Heinrich Lohse (Loriot) wird vorzeitig pensioniert. Nun will der Kauz den heimischen Haushalt grundlegend reformieren: Mit Putzplänen und Einkaufslisten treibt Heinrich seine Frau Renate (Evelyn Hamann) an den Rand des Nervenzusammenbruchs. – Herrliche Situationskomik und pointierte Dialoge: Loriot in Hochform.
    Cast
    Evelyn Hamann, Loriot, Ortrud Beginnen, Dagmar Biener, Irm Hermann, Inge Wolffberg, Hans-Peter Korff
    Regisseur
    Loriot, Renate Westphal-Lorenz
    Drehbuch
    Loriot
  28. Sky Magazin

    Programmtipps, Stars und Showbiz-News

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Interview
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    George Clooney und Julia Roberts – gekidnapped von einem verzweifelten Familienvater. Das ist Jodie Fosters Thriller 'Money Monster'. Ausserdem geht es weiter mit dem ausgebufften Prozessberater 'Bull' in der zweiten Hälfte der ersten Staffel.
    Hintergrundinfos
    Das Magazin bietet Hintergrundberichte zu Filmen, Serien, Sport, Dokus sowie Innovationen und Events rund um Sky.
  29. Taxi 4

    Kategorie
    Actionkomödie
    Produktionsinfos
    Actionkomödie
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Panik in Marseille: Den trotteligen Polizisten der Hafenstadt ist ein belgischer Superschurke entkommen, der eigentlich nach Afrika ausgeliefert werden sollte. Stattdessen plant er nun einen grossen Coup in Monaco. Taxifahrer Daniel Morales (Samy Naceri) muss kräftig auf die Tube drücken, um seinen Copkumpel Emilien zu unterstützen. – Teil 4 der irrwitzigen Actionkomödie aus der Feder von Erfolgsproduzent Luc Besson.
    Cast
    Samy Naceri, Frédéric Diefenthal, Bernard Farcy, François Damiens, Emma Sjöberg-Wiklund, Jean-Luc Couchard, Edouard Montoute
    Regisseur
    Gérard Krawczyk
    Drehbuch
    Luc Besson
    Hintergrundinfos
    Samy Naceri und Frédéric Diefenthal machen nun zum mittlerweile vierten Mal Marseilles Strassen zur Rennstrecke – diesmal auf der Jagd nach Jean-Luc Couchard alias 'Der Belgier'. In rasantem Tempo gedreht, entfesselt Regisseur Gérard Krawczyk ein Feuerwerk an waghalsigen Stunts und flotten Dialogen..
    Kritiken
    Samy Naceri und Frédéric Diefenthal machen nun zum mittlerweile vierten Mal Marseilles Strassen zur Rennstrecke – diesmal auf der Jagd nach Jean-Luc Couchard alias 'Der Belgier'. In rasantem Tempo gedreht, entfesselt Regisseur Gérard Krawczyk ein Feuerwerk an waghalsigen Stunts und flotten Dialogen.
  30. Ricky Bobby – König der Rennfahrer Talladega Nights: The Ballad of Ricky Bobby

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Motorsport-Ikone Ricky Bobby (Will Ferrell) führt ein Leben in Saus und Braus und gewinnt jedes Rennen. Doch nach einem Unfall ist nichts mehr wie es war: Sein bester Kumpel hat nicht nur seine Karriere, sondern auch seine Frau übernommen. Und ein französischer Rennfahrer (Sacha Baron Cohen) macht ihm seine Poleposition auf dem Speedway streitig. – Schräge Highspeed-Komödie mit schnittigen Comedy-Stars.
    Cast
    Will Ferrell, John C. Reilly, Sacha Baron Cohen, Gary Cole, Michael Clarke Duncan, David Koechner, Jane Lynch
    Regisseur
    Adam McKay
    Drehbuch
    Will Ferrell, Adam McKay
    Hintergrundinfos
    Talladega Nights ist die dritte Sportkomödie von Ferrell; in Blades of Glory (2007) veräppelte er den Eiskunstlaufzirkus, in Semi-Pro (2008) war er der Anführer einer glücklosen Basektballmannschaft der 1970er-Jahre. Klamauk-Spezi John C. Reilly, der im Tom-Cruise-Film Days of Thunder (1990) zum ersten Mal Formel-1-Luft schnupperte, war anfangs eher in dramatischen Rollen zu sehen, so etwa in Magnolia (1999), The Hours (2002) und Dark Water (2005). Sein komisches Talent konnte er zuletzt im Pseudo-Biopic Dewey Cox und erneut an der Seite von Will Ferrell in Step Brothers unter Beweis stellen. Beide Filme erschienen letztes Jahr hierzulande nur auf Video. Einen eindrücklichen Auftritt in Talladega Nights hat der Brite Sacha Baron Cohen, besser bekannt als kasachischer Chaosreporter Borat und Ali G. Hier gibt er den schwulen Profirennfahrer Jean mit gewohnter Verve. Für kommenden Mai ist Cohens neuer Film mit seiner nächsten schrägen Figur, dem flamboyanten österreichischen Fashionista Brüno, angekündigt.
  31. How to Be Single How to be Single

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Alice (Dakota Johnson) muss die Trennung von ihrem langjährigen Freund verkraften. Sie zieht nach New York zur ihrer Schwester Meg (Leslie Mann), die den Männern ganz abgeschworen hat und eine künstliche Befruchtung plant. Megs partyerprobte Freundin Robin (Rebel Wilson) nimmt Alice unter ihre Fittiche und zeigt ihr, wie man sich im New Yorker Nachtleben als Single so richtig amüsiert. Doch dann tauchen einige Männer auf, die sich als ernstzunehmende Gefahr für das Singledasein der Damen entpuppen. – Starbesetzte Beziehungs-Comedy vom deutschen Regisseur Christian Ditter ('Love, Rosie – Für immer vielleicht').
    Cast
    Dakota Johnson, Rebel Wilson, Alison Brie, Leslie Mann, Damon Wayans Jr., Anders Holm, Nicholas Braun
    Regisseur
    Christian Ditter
    Drehbuch
    Abby Kohn, Marc Silverstein, Dana Fox
  32. Man lernt nie aus The Intern

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Der 70-jährige Ben (Robert De Niro) hält nicht viel von einem ruhigen Lebensabend und wagt auf seine alten Tage nochmals eine berufliche Umschulung. Als Senior-Praktikant eines hippen Start-up-Unternehmens bringt der rüstige Golden Oldie ordentlich Schwung in die Firma von Chefin Jules (Anne Hathaway), die bald auch auf privater Ebene Vertrauen zu Ben fasst. – Ein Lob auf ältere Mitarbeiter: sympathisches Feel-good-Movie von der 'Was Frauen wollen'-Regisseurin, mit den Oscar-Gewinnern Robert De Niro und Anne Hathaway.
    Cast
    Robert De Niro, Anne Hathaway, Rene Russo, Anders Holm, Andrew Rannells, Adam DeVine, Zack Pearlman
    Regisseur
    Nancy Meyers
    Drehbuch
    Nancy Meyers
  33. Heil

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Satire
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Auf Lesereise in der ostdeutschen Provinz wird der afrodeutsche Autor Sebastian (Jerry Hoffmann) von Neonazis überfallen und entführt. Nach einem Schlag auf den Kopf plappert er die tumben Parolen des Möchtegern-Neonazis Sven (Benno Fürmann) nach und avanciert prompt als vermeintlich ausländerfeindlicher Intellektueller mit Migrationshintergrund zum Talkshowstar. – Kontrovers diskutiert: grelle Groteske von Regiehoffnung Dietrich Brüggemann ('3 Zimmer/ Küche/ Bad', 'Kreuzweg').
    Cast
    Benno Fürmann, Liv Lisa Fries, Jerry Hoffmann, Jacob Matschenz, Daniel Zillmann, Oliver Bröcker, Anna Brüggemann
    Regisseur
    Dietrich Brüggemann
    Drehbuch
    Dietrich Brüggemann
  34. Wasabi – Ein Bulle in Japan Wasabi

    Kategorie
    Actionkomödie
    Produktionsinfos
    Actionkomödie
    Produktionsland
    F/J
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Wo Paris-Cop Hubert Fiorentini (Jean Reno) hinhaut, wächst kein Gras mehr. Und auch sonst lässt sich der taffe Franzose nicht aus der Ruhe bringen. Erst ein Anruf aus Japan wirbelt sein Leben durcheinander: Seine verstorbene Exfreundin hinterlässt ihm eine gemeinsame Tochter, die mit ihrer Erbschaft auch noch jede Menge Probleme am Hals hat. – Ruppige Reibereien mit Frankreichs Actionstar Nummer eins.
    Cast
    Jean Reno, Ryôko Hirosue, Michel Muller, Carole Bouquet, Yoshi Oida, Christian Sinniger, Alexandre Brik
    Regisseur
    Gérard Krawczyk
    Drehbuch
    Luc Besson
    Hintergrundinfos
    Der französische Polizist Hubert (Jean Reno) ist nach Japan gereist, wo seine einstige Liebe ums Leben gekommen ist. Dort erfährt er, dass er eine Tochter hat, die nun Millionenerbin ist.
    Kritiken
    Gérard Krawczyk, der mit 'Taxi' (1998) und 'Taxi Taxi' (2000) bekannt wurde, beweist auch mit 'Wasabi – Ein Bulle in Japan' sein Talent für das Genre der Actionkomödie. Er inszenierte einen herrlichen und vor Pointen strotzenden Streifen über einen französischen Polizist, den es nach Japan verschlägt. Die Riege der Schauspieler – allen voran Hauptdarsteller Jean Reno – liefert eine wunderbare Ense
  35. I'll Do Anything

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1994
    Beschreibung
    Matt Hobbs (Nick Nolte) Schauspielkarriere ist am Ende: Sein Emmy verstaubt seit zehn Jahren im Regal. Um sich über Wasser zu halten, chauffiert er den egozentrischen Produzenten Bruke Adler (Albert Brooke) durch Hollywood. Als seine Exfrau im Gefängnis landet, muss er sich auch noch um seine verzogene Tochter Jeannie (Whittni Wright) kümmern. Doch der fliegen die Rollenangebote nur so zu. – Leichtfüssiger Mix aus bissiger Hollywoodsatire und warmherziger Familienkomödie von Oscar-Preisträger James L. Brooks ('Zeit der Zärtlichkeit', 'Besser geht's nicht').
    Cast
    Nick Nolte, Albert Brooks, Julie Kavner, Joely Richardson, Tracey Ullman, Whittni Wright, Ian McKellen
    Regisseur
    James L. Brooks
    Drehbuch
    James L. Brooks
    Kritiken
    Ein verspielter Unterhaltungsfilm, der die vielen Handlungselemente mit einem sympathisch unbeschwerten Erzählduktus verbindet. Reizvoll auch die Mischung aus skurrilen Charakteren und ernsthaften, anrührenden Szenen (Lex. des Internat. Films).
  36. My Big Fat Greek Summer My Life in Ruins

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/E
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Die griechisch-amerikanische Geschichtsprofessorin Georgia (Nia Vardalos) hat genug davon als Dauer-Single ignoranten Touristen (u. a. Richard Dreyfuss) die archäologischen Schätze Griechenlands zu zeigen. Doch ihre letzte Tour hat es in sich: Das Hotel ist die letzte Bruchbude, die bunt gemischte Touri-Gruppe nur am nörgeln und der zottelige Busfahrer heisst tatsächlich 'Poupi Kakas' (Alexis Georgoulis). Doch nach und nach wächst die Gruppe zusammen und auch Georgia findet noch einiges zu entdecken. – 'My Big Fat Greek Weeding'-Star Nia Vardalos in einer charmanten Culture-Clash-Komödie.
    Cast
    Nia Vardalos, Richard Dreyfuss, Alexis Georgoulis, Alistair McGowan, Harland Williams, Rachel Dratch, Caroline Goodall
    Regisseur
    Donald Petrie
    Drehbuch
    Mike Reiss
    Hintergrundinfos
    Die Dreharbeiten auf der Akropolis waren eine echte Besonderheit. Die Macher von 'My Big Fat Greek Summer' waren erst das zweite Filmteam – nach den Dreharbeiten zu 'Der Knabe auf dem Delphin' aus dem Jahre 1957 -, das für diese historische Stätte eine Drehgenehmigung bekam. Der Zeitpunkt für den Antrag war günstig, denn nach einem kritischen Artikel in der britischen Zeitung 'The Guardian' wollte die griechische Regierung ihre Kultur wieder ins rechte Licht rücken..
  37. Superbad

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    In Sachen Sex müssen sich Seth, Evan und Fogell (Jonah Hill, Michael Cera, Christopher Mintz-Plasse) in Selbstbeherrschung üben. Denn die Loser haben keinen Schlag bei den Ladys. Als sie kurz vor ihrem Highschool-Abschluss zu einer Party geladen werden, können sie ihr Glück kaum fassen. Doch statt der ersehnten Entjungferung folgt eine unvergessliche Nacht voller Peinlichkeiten. – Hitkomödie über die Risiken und Nebenwirkungen der Pubertät, produziert vom Macher von 'Beim ersten Mal'.
    Cast
    Jonah Hill, Michael Cera, Seth Rogen, Emma Stone, Christopher Mintz-Plasse, Bill Hader, Martha MacIsaac
    Regisseur
    Greg Mottola
    Drehbuch
    Seth Rogen, Evan Goldberg
  38. Ricky Bobby – König der Rennfahrer Talladega Nights: The Ballad of Ricky Bobby

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Motorsport-Ikone Ricky Bobby (Will Ferrell) führt ein Leben in Saus und Braus und gewinnt jedes Rennen. Doch nach einem Unfall ist nichts mehr wie es war: Sein bester Kumpel hat nicht nur seine Karriere, sondern auch seine Frau übernommen. Und ein französischer Rennfahrer (Sacha Baron Cohen) macht ihm seine Poleposition auf dem Speedway streitig. – Schräge Highspeed-Komödie mit schnittigen Comedy-Stars.
    Cast
    Will Ferrell, John C. Reilly, Sacha Baron Cohen, Gary Cole, Michael Clarke Duncan, David Koechner, Jane Lynch
    Regisseur
    Adam McKay
    Drehbuch
    Will Ferrell, Adam McKay
    Hintergrundinfos
    Talladega Nights ist die dritte Sportkomödie von Ferrell; in Blades of Glory (2007) veräppelte er den Eiskunstlaufzirkus, in Semi-Pro (2008) war er der Anführer einer glücklosen Basektballmannschaft der 1970er-Jahre. Klamauk-Spezi John C. Reilly, der im Tom-Cruise-Film Days of Thunder (1990) zum ersten Mal Formel-1-Luft schnupperte, war anfangs eher in dramatischen Rollen zu sehen, so etwa in Magnolia (1999), The Hours (2002) und Dark Water (2005). Sein komisches Talent konnte er zuletzt im Pseudo-Biopic Dewey Cox und erneut an der Seite von Will Ferrell in Step Brothers unter Beweis stellen. Beide Filme erschienen letztes Jahr hierzulande nur auf Video. Einen eindrücklichen Auftritt in Talladega Nights hat der Brite Sacha Baron Cohen, besser bekannt als kasachischer Chaosreporter Borat und Ali G. Hier gibt er den schwulen Profirennfahrer Jean mit gewohnter Verve. Für kommenden Mai ist Cohens neuer Film mit seiner nächsten schrägen Figur, dem flamboyanten österreichischen Fashionista Brüno, angekündigt.
  39. The Freshman

    Kategorie
    Krimikomödie
    Produktionsinfos
    Krimikomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1990
    Beschreibung
    Clark Kellog (Matthew Broderick) will in New York Film studieren. Gleich bei seiner Ankunft wird er bestohlen. Der Arme hat nun keinen Cent mehr. Ein Taxifahrer bringt ihn mit dem Mafiapaten Carmine Sabatini (Marlon Brando) zusammen. Clark erhält ein Angebot, dass er schwer ausschlagen kann. – Intelligente Komödie, in der Brando seine 'Paten'-Rolle gekonnt parodiert.
    Cast
    Marlon Brando, Matthew Broderick, Bruno Kirby, Penelope Ann Miller, Frank Whaley, Jon Polito, Paul Benedict
    Regisseur
    Andrew Bergman
    Drehbuch
    Andrew Bergman
    Kritiken
    Ein augenzwinkerndes Spiel mit Schein und Sein, dessen logische Schwachstellen von der Spielfreude der Darsteller wettgemacht werden (Lex. des Internat. Films).
  40. How to Be Single How to be Single

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Alice (Dakota Johnson) muss die Trennung von ihrem langjährigen Freund verkraften. Sie zieht nach New York zur ihrer Schwester Meg (Leslie Mann), die den Männern ganz abgeschworen hat und eine künstliche Befruchtung plant. Megs partyerprobte Freundin Robin (Rebel Wilson) nimmt Alice unter ihre Fittiche und zeigt ihr, wie man sich im New Yorker Nachtleben als Single so richtig amüsiert. Doch dann tauchen einige Männer auf, die sich als ernstzunehmende Gefahr für das Singledasein der Damen entpuppen. – Starbesetzte Beziehungs-Comedy vom deutschen Regisseur Christian Ditter ('Love, Rosie – Für immer vielleicht').
    Cast
    Dakota Johnson, Rebel Wilson, Alison Brie, Leslie Mann, Damon Wayans Jr., Anders Holm, Nicholas Braun
    Regisseur
    Christian Ditter
    Drehbuch
    Abby Kohn, Marc Silverstein, Dana Fox
Keine Videos gefunden.