search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 79 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Batmans Rückkehr Batman Returns

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1992
    Beschreibung
    Düster-bizarres Batman-Sequel von Kult-Regisseur Tim Burton. – Batman (Michael Keaton) legt sich mit dem Pinguin (Danny DeVito) an, einem Mutanten, der Bürgermeister werden will. Die Doppelexistenz des Helden führt zu einem weiteren Problem: Als Batman bekämpft er Catwoman (Michelle Pfeiffer), als Bruce Wayne verliebt er sich in Selina, die hinter Catwoman steckt.
    Cast
    Michael Keaton, Danny DeVito, Michelle Pfeiffer, Christopher Walken, Michael Gough, Michael Murphy, Pat Hingle
    Regisseur
    Tim Burton, Max Kleven, Billy Weber
    Drehbuch
    Daniel Waters
    Hintergrundinfos
    Cobblepot, der Unterweltboss von Gotham City, kandidiert für das Amt des Bürgermeisters. Als Batman Cobblepots Pläne durchkreuzt, kennt dessen Rache keine Grenzen. *** 1989 gelang Tim Burton mit 'Batman' einer der grössten Erfolge der Kinogeschichte: 450 Mio. Dollar wurden an den Kinokassen eingespielt! Auch dieses Sequel lässt nichts zu wünschen übrig. Allein das Batman-Kostüm kostete über 100.000 Dollar. Packender Actionfilm mit hochkarätigen Stars! Warum hat diese Frau noch keinen 'Oscar'? Dreimal wurde Michelle Pfeiffer bereits für die begehrte Trophäe nominiert. Vielleicht liegt es an ihrer beinahe überirdischen Schönheit, dass ihre grandiosen schauspielerischen Fähigkeiten unterschätzt werden? Vor kurzem wurden zwei neue romantische Komödien mit der wunderbaren Darstellerin angekündigt: 'Chasing Montana' und 'She's Gone'. Zu keinem der beiden haben die Dreharbeiten jedoch bisher begonnen. 'Batmans Rückkehr' – ein Film der Superlative: 'Es war, als wollte man Planeten verschmelzen. Fast jede Aufnahme ist vollgestopft mit Spezialeffekten', erzählt Tim Burton.
  2. Batman Forever

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Knallbunte und optisch überwältigende Verfilmung des legendären Comics. – Arbeitsreiche Tage stehen Batman (Val Kilmer) ins Haus, denn gleich zwei miese Schurken haben sich gegen ihn verbündet: der geniale Wissenschaftler Nygma, genannt 'Riddler' (Jim Carrey) und der doppelgesichtige Harvey Dent (Tommy Lee Jones).
    Cast
    Val Kilmer, Tommy Lee Jones, Jim Carrey, Nicole Kidman, Chris O'Donnell, Michael Gough, Drew Barrymore
    Regisseur
    Joel Schumacher
    Drehbuch
    Lee Batchler, Janet Scott Batchler, Akiva Goldsman
    Kritiken
    Mit der schrillen, ins Dämonische gesteigerten Komik des Hauptdarstellers Jim Carreys angereichert, veranstaltet der Film eine schier unerschöpfliche Materialschlacht, in der Auge und Ohr keine Sekunde Ruhe finden (Lex. des Internat. Films).
  3. Batman & Robin

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Aufwändig ausgestattete Comicverfilmung mit viel Witz und Action. – Batman (George Clooney), nächtlicher Beschützer von Gotham City, bekommt es mit zwei Schurken zu tun: Wissenschaftler Mr. Freeze (Arnold Schwarzenegger) will die Stadt einfrieren, die Ökoamazone Poison Ivy (Uma Thurman) die Weltherrschaft der Pflanzen. Batman kämpft mit Robin (Chris O'Donnell) und dem Batgirl gegen die Verbrecher.
    Cast
    George Clooney, Chris O'Donnell, Arnold Schwarzenegger, Uma Thurman, Alicia Silverstone, Michael Gough, Pat Hingle
    Regisseur
    Joel Schumacher, Peter MacDonald
    Drehbuch
    Akiva Goldsman
  4. Batman Begins

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Fantasy-Action
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Stimmungsvolle und actionreiche Vorgeschichte des legendären Comic-Epos mit vielen Stars. – Als Junge musste Bruce Wayne (Christian Bale) mit ansehen, wie seine Eltern ermordet wurden. Von Rache getrieben, lässt er sich zum Elitekämpfer ausbilden. Aber erst nach seiner Rückkehr nach Gotham City findet er seine Bestimmung: Als Batman räumt er fortan mit Verbrechern gnadenlos auf.
    Cast
    Christian Bale, Michael Caine, Liam Neeson, Morgan Freeman, Katie Holmes, Gary Oldman, Cillian Murphy
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Christopher Nolan, David S. Goyer
    Hintergrundinfos
    Ausnahme-Regisseur Christopher Nolan inszenierte kein knallbuntes Effekt-Spektakel, sondern eine düstere, atmosphärisch dichte und vor allen Dingen realitätsnahe Verfilmung des berühmten Comic-Stoffes, die von Kritikern schnell zu einem absoluten Meilenstein des Genres erklärt wurde.'Batman Begins' überzeugt nicht nur mit einen erlesenen, bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzten Cast, der sich in hervorragender Spiellaune präsentiert, sondern auch mit einer genialen Kameraführung.
    Kritiken
    Batman Begins – Stimmungsvolle und actionreiche Vorgeschichte des legendären Comic-Epos mit vielen Stars.
  5. X-Men

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2000
    Beschreibung
    Effektgeladenes, actionreiches Sci-Fi-Abenteuer, das Hugh Jackman und Halle Berry zum grossen Durchbruch verhalf. – In naher Zukunft werden Kinder mit einem X-Faktor in ihren Genen geboren. Dadurch verfügen sie über Superkräfte. Professor Xavier (Patrick Stewart) bildet sie aus, damit sie ihre Fähigkeiten in den Dienst der Menschheit stellen. Doch ein Politiker macht Front gegen die Mutanten und feindet den Professor an.
    Cast
    Hugh Jackman, Patrick Stewart, Ian McKellen, Halle Berry, Famke Janssen, James Marsden, Bruce Davison
    Regisseur
    Bryan Singer
    Drehbuch
    David Hayter
    Hintergrundinfos
    Regisseur Bryan Singer ('Die üblichen Verdächtigen') konnte für seine Filmadaption der gleichnamigen Kult-Comics aus dem Vollen schöpfen: Neben einer fantastischen Besetzung ('Star Trek'-Kapitän Patrick Stewart, die 'Oscar'-Preisträgerinnen Halle Berry und Anna Paquin, Theaterlegende Sir Ian McKellen und Hugh Jackman) und einer hervorragenden Crew (u.a. Kameramann Newton Thomas Sigel und Komponist Michael Kamen) geizte die produzierende 20th Century Fox bei dem Zukunftsthriller nicht mit Spezialeffekten.
  6. Catwoman

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Fantasy-Action
    Produktionsland
    USA/AUS
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Coole Comic-Adaption um eine sexy Kratzbürste. – Mauerblümchen Patience (Halle Berry) arbeitet als Grafikerin für einen mondänen Kosmetikkonzern. Als sie einem finsteren Geheimnis ihrer Bosse (Sharon Stone, Lambert Wilson) auf die Spur kommt, wird sie eiskalt ermordet. Was ihre Meuchler nicht ahnen: Patience wird als Catwoman wiedergeboren. Ausgestattet mit den übermenschlichen Fähigkeiten einer Wildkatze, nimmt die nun Unbezähmbare Rache.
    Cast
    Halle Berry, Benjamin Bratt, Sharon Stone, Lambert Wilson, Frances Conroy, Alex Borstein, Michael Massee
    Regisseur
    Pitof
    Drehbuch
    John D. Brancato, Michael Ferris, John Rogers
    Hintergrundinfos
    Vom selben Team geschaffen, das bereits Batman in die Comicwelt gesetzt hatte, gab Catwoman 1992 in Tim Burtons 'Batman Returns' ihren Einstand als Kinofigur. Michelle Pfeiffer spielte im Katzenkostüm damals den geflügelten Rächer elegant an die Wand – so elegant, dass die Filmemacher bald einmal daran dachten, einen eigenen Kinofilm mit Catwoman aus der Taufe zu heben. Es sollten allerdings mehr als zehn Jahre vergehen, bis diese Idee auch tatsächlich realisiert wurde. Lange fehlte eine geeignete Hauptdarstellerin, der man zugetraut hätte, als Superheldin die Welt in Atmen zu halten. Halle Berry, die bereits in 'X-Men' Erfahrungen mit dem Übernatürlichen hatte sammeln können, geriet nach dem Oscar für ihre Hauptrolle in 'Monster's Ball' bald einmal ins Zentrum des Interesses. Die schöne US-Amerikanerin passte nur zu gut ins erotische Katzenkostüm, und als man ihr als Gegnerin auch noch Sharon Stone zugesellte, waren die Erwartungen hoch. Ins Bild rückte die beiden Frauen der französische Regisseur Pitof. Dieser hatte 2001, nachdem er lange als Special-Effects-Experte gearbeitet hatte, mit dem gelungenen Mystery-Thriller 'Vidocq' sein Debüt als Regisseur gegeben. Er war es, der dafür sorgte, dass 'Catwoman' weniger zum Schauspielerfilm als vielmehr zu einer orgiastischen Bildoper wurde, in der sich Comic und Realfilm perfekt miteinander verbinden.
  7. The Dark Knight

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Posthum oscargekrönt: Heath Ledger in seiner furiosen letzten Rolle. Ein dunkles Action-Meisterwerk mit vielen grandiosen Stars. – In Gotham City ist der Teufel los: Der Joker (Heath Ledger) sorgt mit brutalen Anschlägen für Chaos unter den Bewohnern und spielt sogar mit der Mafia Katz und Maus. Weder Superheld Batman (Christian Bale) noch Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) finden einen Weg, den irren Terror-Clown zu stoppen. Und der hat es mittlerweile auf Batman selbst abgesehen.
    Cast
    Christian Bale, Heath Ledger, Aaron Eckhart, Michael Caine, Maggie Gyllenhaal, Gary Oldman, Morgan Freeman
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Jonathan Nolan, Christopher Nolan
    Hintergrundinfos
    Heath Ledger in seiner furiosen letzten Rolle: in einem dunklen Meisterwerk von Christopher Nolan mit vielen grandiosen Stars.
  8. The Dark Knight Rises

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Fantasy-Action
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Der Abschluss von Christopher Nolans epochaler Batman-Trilogie: atmosphärische Blockbuster-Action in Perfektion. – Vor acht Jahren nahm Batman (Christian Bale) den Mord an Staatsanwalt Harvey Dent auf sich und verschwand aus Gotham. Aber jetzt braucht die Polizei seine Hilfe mehr denn je. Denn nicht nur die mysteriöse Catwoman (Anne Hathaway) sorgt für Unruhe. Sie ist nur die Vorbotin für einen Grossangriff des Bösen: Der maskierte Super-Terrorist Bane (Tom Hardy) droht, eine Atombombe in der Stadt zu zünden. Aber ist Batman noch stark genug, ihn zu stoppen?
    Cast
    Christian Bale, Michael Caine, Tom Hardy, Gary Oldman, Joseph Gordon-Levitt, Anne Hathaway, Morgan Freeman
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Jonathan Nolan, Christopher Nolan
  9. Batman

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1989
    Beschreibung
    Das opulente Fantasy-Spektakel gewann einen Oscar für die Ausstattung. – Tagsüber gibt Bruce Wayne (Michael Keaton) den ruhigen Millionär und Firmenboss. Nachts wirft er sich in schwarze Schale und mischt als Batman Gangster auf. Nun gibt's richtig harte Arbeit: Sein Erzfeind Joker (Jack Nicholson) will die gesamte Stadt vernichten. Nur Batman kann ihn stoppen.
    Cast
    Michael Keaton, Jack Nicholson, Kim Basinger, Jack Palance, Robert Wuhl, Pat Hingle, Billy Dee Williams
    Regisseur
    Tim Burton, Peter MacDonald
    Drehbuch
    Sam Hamm, Warren Skaaren
    Hintergrundinfos
    Fünf Saturn Award-Nominierungen 1991 für den Besten Hauptdarsteller, die Beste Nebendarstellerin, das Beste Make-Up, die Besten Kostüme und den Besten Fantasyfilm. Ein junger Mann aus reichem Hause hüllt sich in ein Fledermaus-ähnliches Gewand, besiegt den Verbrecherkönig Joker und durchkreuzt dessen zynische menschenvernichtende Pläne. 'Batman', die populäre Comic-Figur der 40er Jahre, als naiver Held in einem düsteren, von Verbrechen und Korruption beherrschten Universum. Das Faszinosum des Bösen erweist sich – nicht zuletzt durch Jack Nicholsons schillernde Diabolik des Jokers – als stärker denn die Macht des Guten (Lex. des Internat. Films).
    Kritiken
    'Batman', die populäre Comic-Figur der 40er Jahre, als naiver Held in einem düsteren, von Verbrechen und Korruption beherrschten Universum. Das Faszinosum des Bösen erweist sich – nicht zuletzt durch Jack Nicholsons schillernde Diabolik des Jokers – als stärker denn die Macht des Guten (Lex. des Internat. Films).
  10. Batmans Rückkehr Batman Returns

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1992
    Beschreibung
    Düster-bizarres Batman-Sequel von Kult-Regisseur Tim Burton. – Batman (Michael Keaton) legt sich mit dem Pinguin (Danny DeVito) an, einem Mutanten, der Bürgermeister werden will. Die Doppelexistenz des Helden führt zu einem weiteren Problem: Als Batman bekämpft er Catwoman (Michelle Pfeiffer), als Bruce Wayne verliebt er sich in Selina, die hinter Catwoman steckt.
    Cast
    Michael Keaton, Danny DeVito, Michelle Pfeiffer, Christopher Walken, Michael Gough, Michael Murphy, Pat Hingle
    Regisseur
    Tim Burton, Max Kleven, Billy Weber
    Drehbuch
    Daniel Waters
    Hintergrundinfos
    Cobblepot, der Unterweltboss von Gotham City, kandidiert für das Amt des Bürgermeisters. Als Batman Cobblepots Pläne durchkreuzt, kennt dessen Rache keine Grenzen. *** 1989 gelang Tim Burton mit 'Batman' einer der grössten Erfolge der Kinogeschichte: 450 Mio. Dollar wurden an den Kinokassen eingespielt! Auch dieses Sequel lässt nichts zu wünschen übrig. Allein das Batman-Kostüm kostete über 100.000 Dollar. Packender Actionfilm mit hochkarätigen Stars! Warum hat diese Frau noch keinen 'Oscar'? Dreimal wurde Michelle Pfeiffer bereits für die begehrte Trophäe nominiert. Vielleicht liegt es an ihrer beinahe überirdischen Schönheit, dass ihre grandiosen schauspielerischen Fähigkeiten unterschätzt werden? Vor kurzem wurden zwei neue romantische Komödien mit der wunderbaren Darstellerin angekündigt: 'Chasing Montana' und 'She's Gone'. Zu keinem der beiden haben die Dreharbeiten jedoch bisher begonnen. 'Batmans Rückkehr' – ein Film der Superlative: 'Es war, als wollte man Planeten verschmelzen. Fast jede Aufnahme ist vollgestopft mit Spezialeffekten', erzählt Tim Burton.
  11. Batman Forever

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Knallbunte und optisch überwältigende Verfilmung des legendären Comics. – Arbeitsreiche Tage stehen Batman (Val Kilmer) ins Haus, denn gleich zwei miese Schurken haben sich gegen ihn verbündet: der geniale Wissenschaftler Nygma, genannt 'Riddler' (Jim Carrey) und der doppelgesichtige Harvey Dent (Tommy Lee Jones).
    Cast
    Val Kilmer, Tommy Lee Jones, Jim Carrey, Nicole Kidman, Chris O'Donnell, Michael Gough, Drew Barrymore
    Regisseur
    Joel Schumacher
    Drehbuch
    Lee Batchler, Janet Scott Batchler, Akiva Goldsman
    Kritiken
    Mit der schrillen, ins Dämonische gesteigerten Komik des Hauptdarstellers Jim Carreys angereichert, veranstaltet der Film eine schier unerschöpfliche Materialschlacht, in der Auge und Ohr keine Sekunde Ruhe finden (Lex. des Internat. Films).
  12. Batman & Robin

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Aufwändig ausgestattete Comicverfilmung mit viel Witz und Action. – Batman (George Clooney), nächtlicher Beschützer von Gotham City, bekommt es mit zwei Schurken zu tun: Wissenschaftler Mr. Freeze (Arnold Schwarzenegger) will die Stadt einfrieren, die Ökoamazone Poison Ivy (Uma Thurman) die Weltherrschaft der Pflanzen. Batman kämpft mit Robin (Chris O'Donnell) und dem Batgirl gegen die Verbrecher.
    Cast
    George Clooney, Chris O'Donnell, Arnold Schwarzenegger, Uma Thurman, Alicia Silverstone, Michael Gough, Pat Hingle
    Regisseur
    Joel Schumacher, Peter MacDonald
    Drehbuch
    Akiva Goldsman
  13. Beyond Batman: Maximum Overdrive – The Vehicles of Batman and Robin

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Die Kurzdoku wirft einen Blick in die Batman-Garage und zeigt Hintergründe zu den spektakulären Fahrzeugen aus 'Batman & Robin'.
    Regisseur
    Constantine Nasr
  14. Batman Begins

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Fantasy-Action
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Stimmungsvolle und actionreiche Vorgeschichte des legendären Comic-Epos mit vielen Stars. – Als Junge musste Bruce Wayne (Christian Bale) mit ansehen, wie seine Eltern ermordet wurden. Von Rache getrieben, lässt er sich zum Elitekämpfer ausbilden. Aber erst nach seiner Rückkehr nach Gotham City findet er seine Bestimmung: Als Batman räumt er fortan mit Verbrechern gnadenlos auf.
    Cast
    Christian Bale, Michael Caine, Liam Neeson, Morgan Freeman, Katie Holmes, Gary Oldman, Cillian Murphy
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Christopher Nolan, David S. Goyer
    Hintergrundinfos
    Ausnahme-Regisseur Christopher Nolan inszenierte kein knallbuntes Effekt-Spektakel, sondern eine düstere, atmosphärisch dichte und vor allen Dingen realitätsnahe Verfilmung des berühmten Comic-Stoffes, die von Kritikern schnell zu einem absoluten Meilenstein des Genres erklärt wurde.'Batman Begins' überzeugt nicht nur mit einen erlesenen, bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzten Cast, der sich in hervorragender Spiellaune präsentiert, sondern auch mit einer genialen Kameraführung.
    Kritiken
    Batman Begins – Stimmungsvolle und actionreiche Vorgeschichte des legendären Comic-Epos mit vielen Stars.
  15. Batman: The Journey Begins

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    In der Kurzdoku erläutert Regisseur Christopher Nolan die Inspiration und den Entstehungsprozess seiner 'Batman'-Trilogie.
  16. X-Men – Der Film X-Men

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2000
    Beschreibung
    Effektgeladenes, actionreiches Sci-Fi-Abenteuer, das Hugh Jackman und Halle Berry zum grossen Durchbruch verhalf. – In naher Zukunft werden Kinder mit einem X-Faktor in ihren Genen geboren. Dadurch verfügen sie über Superkräfte. Professor Xavier (Patrick Stewart) bildet sie aus, damit sie ihre Fähigkeiten in den Dienst der Menschheit stellen. Doch ein Politiker macht Front gegen die Mutanten und feindet den Professor an.
    Cast
    Hugh Jackman, Patrick Stewart, Ian McKellen, Halle Berry, Famke Janssen, James Marsden, Bruce Davison
    Regisseur
    Bryan Singer
    Drehbuch
    David Hayter
    Hintergrundinfos
    Regisseur Bryan Singer ('Die üblichen Verdächtigen') konnte für seine Filmadaption der gleichnamigen Kult-Comics aus dem Vollen schöpfen: Neben einer fantastischen Besetzung ('Star Trek'-Kapitän Patrick Stewart, die 'Oscar'-Preisträgerinnen Halle Berry und Anna Paquin, Theaterlegende Sir Ian McKellen und Hugh Jackman) und einer hervorragenden Crew (u.a. Kameramann Newton Thomas Sigel und Komponist Michael Kamen) geizte die produzierende 20th Century Fox bei dem Zukunftsthriller nicht mit Spezialeffekten.
  17. The Spirit

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Action
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Coole Comic-Verfilmung von Frank Miller ('Sin City'). – Seit seiner Auferstehung von den Toten ist Ermittler Danny Colt (Gabriel Macht) unsterblich. Als maskierter 'The Spirit' sorgt er nun in Central City für Ordnung. Als er Wind von einem Treffen bekommt, an dem auch sein Erzfeind Octopus (Samuel L. Jackson) beteiligt sein soll, kommt es zum Kampf. Octopus kann fliehen. Aber 'The Spirit' erfährt: auch seine Jugendliebe Sand Saref (Eva Mendes) ist in die Sache verwickelt.
    Cast
    Gabriel Macht, Eva Mendes, Scarlett Johansson, Samuel L. Jackson, Sarah Paulson, Dan Lauria, Paz Vega
    Regisseur
    Frank Miller
    Drehbuch
    Frank Miller
    Hintergrundinfos
    Basierend auf dem legendären Comicstrip von Will Eisner erzählt Frank Miller, kreativer Kopf hinter '300' und 'Sin City', mit 'The Spirit' ein Comic-Action-Abenteuer voller Erotik. Wie schon in 'Batman Begins' und 'Sin City' nimmt der Actioner den Zuschauer mit auf die unheimliche, atemberaubende und visionäre Reise eines Helden, der mit nichts als seinem pechschwarzen Humor bewaffnet den Kampf gegen die Unterwelt aufnimmt..
  18. Catwoman

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Fantasy-Action
    Produktionsland
    USA/AUS
    Produktionsjahr
    2004
    Beschreibung
    Coole Comic-Adaption um eine sexy Kratzbürste. – Mauerblümchen Patience (Halle Berry) arbeitet als Grafikerin für einen mondänen Kosmetikkonzern. Als sie einem finsteren Geheimnis ihrer Bosse (Sharon Stone, Lambert Wilson) auf die Spur kommt, wird sie eiskalt ermordet. Was ihre Meuchler nicht ahnen: Patience wird als Catwoman wiedergeboren. Ausgestattet mit den übermenschlichen Fähigkeiten einer Wildkatze, nimmt die nun Unbezähmbare Rache.
    Cast
    Halle Berry, Benjamin Bratt, Sharon Stone, Lambert Wilson, Frances Conroy, Alex Borstein, Michael Massee
    Regisseur
    Pitof
    Drehbuch
    John D. Brancato, Michael Ferris, John Rogers
    Hintergrundinfos
    Vom selben Team geschaffen, das bereits Batman in die Comicwelt gesetzt hatte, gab Catwoman 1992 in Tim Burtons 'Batman Returns' ihren Einstand als Kinofigur. Michelle Pfeiffer spielte im Katzenkostüm damals den geflügelten Rächer elegant an die Wand – so elegant, dass die Filmemacher bald einmal daran dachten, einen eigenen Kinofilm mit Catwoman aus der Taufe zu heben. Es sollten allerdings mehr als zehn Jahre vergehen, bis diese Idee auch tatsächlich realisiert wurde. Lange fehlte eine geeignete Hauptdarstellerin, der man zugetraut hätte, als Superheldin die Welt in Atmen zu halten. Halle Berry, die bereits in 'X-Men' Erfahrungen mit dem Übernatürlichen hatte sammeln können, geriet nach dem Oscar für ihre Hauptrolle in 'Monster's Ball' bald einmal ins Zentrum des Interesses. Die schöne US-Amerikanerin passte nur zu gut ins erotische Katzenkostüm, und als man ihr als Gegnerin auch noch Sharon Stone zugesellte, waren die Erwartungen hoch. Ins Bild rückte die beiden Frauen der französische Regisseur Pitof. Dieser hatte 2001, nachdem er lange als Special-Effects-Experte gearbeitet hatte, mit dem gelungenen Mystery-Thriller 'Vidocq' sein Debüt als Regisseur gegeben. Er war es, der dafür sorgte, dass 'Catwoman' weniger zum Schauspielerfilm als vielmehr zu einer orgiastischen Bildoper wurde, in der sich Comic und Realfilm perfekt miteinander verbinden.
  19. Die Liga der aussergewöhnlichen Gentlemen The League of Extraordinary Gentlemen

    Kategorie
    Abenteuer
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/D/CZ/GB
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Sean Connery führt eine extravagante Heldentruppe in ein spektakuläres Actionabenteuer nach der gleichnamigen Comicreihe. – Ein mysteriöses Phantom bedroht im Jahre 1899 den Weltfrieden. Unter der Führung des legendären Abenteurers Quatermain (Sean Connery) macht sich eine Truppe von (literarischen) Helden wie Dr. Jekyll, Dorian Gray und Tom Sawyer auf, die Welt vor dem Bösen zu retten.
    Cast
    Sean Connery, Shane West, Stuart Townsend, Peta Wilson, Jason Flemyng, Tony Curran, Naseeruddin Shah
    Regisseur
    Stephen Norrington
    Drehbuch
    James Dale Robinson
  20. Batman

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1989
    Beschreibung
    Das opulente Fantasy-Spektakel gewann einen Oscar für die Ausstattung. – Tagsüber gibt Bruce Wayne (Michael Keaton) den ruhigen Millionär und Firmenboss. Nachts wirft er sich in schwarze Schale und mischt als Batman Gangster auf. Nun gibt's richtig harte Arbeit: Sein Erzfeind Joker (Jack Nicholson) will die gesamte Stadt vernichten. Nur Batman kann ihn stoppen.
    Cast
    Michael Keaton, Jack Nicholson, Kim Basinger, Jack Palance, Robert Wuhl, Pat Hingle, Billy Dee Williams
    Regisseur
    Tim Burton, Peter MacDonald
    Drehbuch
    Sam Hamm, Warren Skaaren
    Hintergrundinfos
    Fünf Saturn Award-Nominierungen 1991 für den Besten Hauptdarsteller, die Beste Nebendarstellerin, das Beste Make-Up, die Besten Kostüme und den Besten Fantasyfilm. Ein junger Mann aus reichem Hause hüllt sich in ein Fledermaus-ähnliches Gewand, besiegt den Verbrecherkönig Joker und durchkreuzt dessen zynische menschenvernichtende Pläne. 'Batman', die populäre Comic-Figur der 40er Jahre, als naiver Held in einem düsteren, von Verbrechen und Korruption beherrschten Universum. Das Faszinosum des Bösen erweist sich – nicht zuletzt durch Jack Nicholsons schillernde Diabolik des Jokers – als stärker denn die Macht des Guten (Lex. des Internat. Films).
    Kritiken
    'Batman', die populäre Comic-Figur der 40er Jahre, als naiver Held in einem düsteren, von Verbrechen und Korruption beherrschten Universum. Das Faszinosum des Bösen erweist sich – nicht zuletzt durch Jack Nicholsons schillernde Diabolik des Jokers – als stärker denn die Macht des Guten (Lex. des Internat. Films).
  21. Batmans Rückkehr Batman Returns

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1992
    Beschreibung
    Düster-bizarres Batman-Sequel von Kult-Regisseur Tim Burton. – Batman (Michael Keaton) legt sich mit dem Pinguin (Danny DeVito) an, einem Mutanten, der Bürgermeister werden will. Die Doppelexistenz des Helden führt zu einem weiteren Problem: Als Batman bekämpft er Catwoman (Michelle Pfeiffer), als Bruce Wayne verliebt er sich in Selina, die hinter Catwoman steckt.
    Cast
    Michael Keaton, Danny DeVito, Michelle Pfeiffer, Christopher Walken, Michael Gough, Michael Murphy, Pat Hingle
    Regisseur
    Tim Burton, Max Kleven, Billy Weber
    Drehbuch
    Daniel Waters
    Hintergrundinfos
    Cobblepot, der Unterweltboss von Gotham City, kandidiert für das Amt des Bürgermeisters. Als Batman Cobblepots Pläne durchkreuzt, kennt dessen Rache keine Grenzen. *** 1989 gelang Tim Burton mit 'Batman' einer der grössten Erfolge der Kinogeschichte: 450 Mio. Dollar wurden an den Kinokassen eingespielt! Auch dieses Sequel lässt nichts zu wünschen übrig. Allein das Batman-Kostüm kostete über 100.000 Dollar. Packender Actionfilm mit hochkarätigen Stars! Warum hat diese Frau noch keinen 'Oscar'? Dreimal wurde Michelle Pfeiffer bereits für die begehrte Trophäe nominiert. Vielleicht liegt es an ihrer beinahe überirdischen Schönheit, dass ihre grandiosen schauspielerischen Fähigkeiten unterschätzt werden? Vor kurzem wurden zwei neue romantische Komödien mit der wunderbaren Darstellerin angekündigt: 'Chasing Montana' und 'She's Gone'. Zu keinem der beiden haben die Dreharbeiten jedoch bisher begonnen. 'Batmans Rückkehr' – ein Film der Superlative: 'Es war, als wollte man Planeten verschmelzen. Fast jede Aufnahme ist vollgestopft mit Spezialeffekten', erzählt Tim Burton.
  22. Batman Forever

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Knallbunte und optisch überwältigende Verfilmung des legendären Comics. – Arbeitsreiche Tage stehen Batman (Val Kilmer) ins Haus, denn gleich zwei miese Schurken haben sich gegen ihn verbündet: der geniale Wissenschaftler Nygma, genannt 'Riddler' (Jim Carrey) und der doppelgesichtige Harvey Dent (Tommy Lee Jones).
    Cast
    Val Kilmer, Tommy Lee Jones, Jim Carrey, Nicole Kidman, Chris O'Donnell, Michael Gough, Drew Barrymore
    Regisseur
    Joel Schumacher
    Drehbuch
    Lee Batchler, Janet Scott Batchler, Akiva Goldsman
    Kritiken
    Mit der schrillen, ins Dämonische gesteigerten Komik des Hauptdarstellers Jim Carreys angereichert, veranstaltet der Film eine schier unerschöpfliche Materialschlacht, in der Auge und Ohr keine Sekunde Ruhe finden (Lex. des Internat. Films).
  23. Beyond Batman: The Many Faces of Gotham City

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Die Featurette taucht tief in die Strassen von Batmans Heimatstadt Gotham City ein.
    Regisseur
    Constantine Nasr
  24. Batman & Robin

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Aufwändig ausgestattete Comicverfilmung mit viel Witz und Action. – Batman (George Clooney), nächtlicher Beschützer von Gotham City, bekommt es mit zwei Schurken zu tun: Wissenschaftler Mr. Freeze (Arnold Schwarzenegger) will die Stadt einfrieren, die Ökoamazone Poison Ivy (Uma Thurman) die Weltherrschaft der Pflanzen. Batman kämpft mit Robin (Chris O'Donnell) und dem Batgirl gegen die Verbrecher.
    Cast
    George Clooney, Chris O'Donnell, Arnold Schwarzenegger, Uma Thurman, Alicia Silverstone, Michael Gough, Pat Hingle
    Regisseur
    Joel Schumacher, Peter MacDonald
    Drehbuch
    Akiva Goldsman
  25. Beyond Batman: Maximum Overdrive – The Vehicles of Batman and Robin

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Die Kurzdoku wirft einen Blick in die Batman-Garage und zeigt Hintergründe zu den spektakulären Fahrzeugen aus 'Batman & Robin'.
    Regisseur
    Constantine Nasr
  26. Batman: The Journey Begins

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Dokumentation
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    In der Kurzdoku erläutert Regisseur Christopher Nolan die Inspiration und den Entstehungsprozess seiner 'Batman'-Trilogie.
  27. Batman Begins

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Fantasy-Action
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Stimmungsvolle und actionreiche Vorgeschichte des legendären Comic-Epos mit vielen Stars. – Als Junge musste Bruce Wayne (Christian Bale) mit ansehen, wie seine Eltern ermordet wurden. Von Rache getrieben, lässt er sich zum Elitekämpfer ausbilden. Aber erst nach seiner Rückkehr nach Gotham City findet er seine Bestimmung: Als Batman räumt er fortan mit Verbrechern gnadenlos auf.
    Cast
    Christian Bale, Michael Caine, Liam Neeson, Morgan Freeman, Katie Holmes, Gary Oldman, Cillian Murphy
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Christopher Nolan, David S. Goyer
    Hintergrundinfos
    Ausnahme-Regisseur Christopher Nolan inszenierte kein knallbuntes Effekt-Spektakel, sondern eine düstere, atmosphärisch dichte und vor allen Dingen realitätsnahe Verfilmung des berühmten Comic-Stoffes, die von Kritikern schnell zu einem absoluten Meilenstein des Genres erklärt wurde.'Batman Begins' überzeugt nicht nur mit einen erlesenen, bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzten Cast, der sich in hervorragender Spiellaune präsentiert, sondern auch mit einer genialen Kameraführung.
    Kritiken
    Batman Begins – Stimmungsvolle und actionreiche Vorgeschichte des legendären Comic-Epos mit vielen Stars.
  28. Superman – Special Edition Superman

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1978
    Beschreibung
    Der Mann aus Stahl in einem herrlich ironischen Actionspektakel. – Reporter Clark Kent (Christopher Reeve) hütet ein Geheimnis: In Wirklichkeit stammt er vom Planeten Krypton und besitzt Superkräfte. Als 'Superman' setzt er die nur zum Guten ein. Das ruft den ruchlosen Superschurken Lex Luthor (Gene Hackman) auf den Plan, dem der Held ein Dorn im Auge ist. Denn Luthor schmiedet finstere Pläne.
    Cast
    Christopher Reeve, Gene Hackman, Marlon Brando, Margot Kidder, Jackie Cooper, Glenn Ford, Terence Stamp
    Regisseur
    Richard Donner
    Drehbuch
    Mario Puzo, David Newman, Leslie Newman, Robert Benton
  29. Spider-Man: Homecoming

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Spidey is coming home: Das coole Actionfeuerwerk führt den kultigen Spinnen-Helden zurück zu seinen Wurzeln und ins Marvel-Universum. – Nach seinem packenden Kampf mit den Avengers kehrt Teenie Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) zurück nach New York zu seiner Tante May (Marisa Tomei). Unter den wachsamen Augen seines Mentors Tony Stark (Robert Downey jr.) versucht er, sich in seinem Alltag an der Highschool zurecht zu finden. Bis der rachsüchtige Vogelmann Vulture (Michael Keaton) alles in Gefahr bringt, was Peter lieb und teuer ist.
    Cast
    Tom Holland, Michael Keaton, Jon Favreau, Zendaya, Robert Downey Jr., Marisa Tomei, Donald Glover
    Regisseur
    Jon Watts
    Drehbuch
    Jonathan Goldstein, John Francis Daley, Jon Watts, Christopher Ford, Chris McKenna, Erik Sommers
  30. Ghost Rider: Spirit Of Vengeance Ghost Rider: Spirit of Vengeance

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Fantasy-Action
    Produktionsland
    USA/VAE
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Let's ride! Nicolas Cage sattelt in der Fortsetzung von 'Ghost Rider' erneut seine heisse Maschine und nimmt es mit dem Belzebub persönlich auf. Rasanter Mix aus Fantasyaction und Okkult-Budenzauber. – Seit sich Motorrad-Stuntman Johnny Blaze (Nicolas Cage) vor Jahren an den Teufel verkaufte, muss er in dessen Auftrag Seelen jagen. Um Ruhe zu finden, hat sich Blaze inzwischen nach Osteuropa abgesetzt. Doch eines Tages taucht der Kriegermönch Moreau (Idris Elba) auf und bittet ihn um Hilfe: Der Belzebub ist hinter der menschlichen Hülle des kleinen Danny (Fergus Riordan) her. Also verwandelt sich Blaze erneut in den Ghost Rider und nimmt den Kampf gegen das Böse auf.
    Cast
    Nicolas Cage, Violante Placido, Ciarán Hinds, Idris Elba, Christopher Lambert, Johnny Whitworth, Fergus Riordan
    Regisseur
    Mark Neveldine, Brian Taylor
    Drehbuch
    Scott M. Gimple, Seth Hoffman, David S. Goyer
  31. Die Liga der aussergewöhnlichen Gentlemen The League of Extraordinary Gentlemen

    Kategorie
    Abenteuer
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/D/CZ/GB
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Sean Connery führt eine extravagante Heldentruppe in ein spektakuläres Actionabenteuer nach der gleichnamigen Comicreihe. – Ein mysteriöses Phantom bedroht im Jahre 1899 den Weltfrieden. Unter der Führung des legendären Abenteurers Quatermain (Sean Connery) macht sich eine Truppe von (literarischen) Helden wie Dr. Jekyll, Dorian Gray und Tom Sawyer auf, die Welt vor dem Bösen zu retten.
    Cast
    Sean Connery, Shane West, Stuart Townsend, Peta Wilson, Jason Flemyng, Tony Curran, Naseeruddin Shah
    Regisseur
    Stephen Norrington
    Drehbuch
    James Dale Robinson
  32. Batman

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1989
    Beschreibung
    Das opulente Fantasy-Spektakel gewann einen Oscar für die Ausstattung. – Tagsüber gibt Bruce Wayne (Michael Keaton) den ruhigen Millionär und Firmenboss. Nachts wirft er sich in schwarze Schale und mischt als Batman Gangster auf. Nun gibt's richtig harte Arbeit: Sein Erzfeind Joker (Jack Nicholson) will die gesamte Stadt vernichten. Nur Batman kann ihn stoppen.
    Cast
    Michael Keaton, Jack Nicholson, Kim Basinger, Jack Palance, Robert Wuhl, Pat Hingle, Billy Dee Williams
    Regisseur
    Tim Burton, Peter MacDonald
    Drehbuch
    Sam Hamm, Warren Skaaren
    Hintergrundinfos
    Fünf Saturn Award-Nominierungen 1991 für den Besten Hauptdarsteller, die Beste Nebendarstellerin, das Beste Make-Up, die Besten Kostüme und den Besten Fantasyfilm. Ein junger Mann aus reichem Hause hüllt sich in ein Fledermaus-ähnliches Gewand, besiegt den Verbrecherkönig Joker und durchkreuzt dessen zynische menschenvernichtende Pläne. 'Batman', die populäre Comic-Figur der 40er Jahre, als naiver Held in einem düsteren, von Verbrechen und Korruption beherrschten Universum. Das Faszinosum des Bösen erweist sich – nicht zuletzt durch Jack Nicholsons schillernde Diabolik des Jokers – als stärker denn die Macht des Guten (Lex. des Internat. Films).
    Kritiken
    'Batman', die populäre Comic-Figur der 40er Jahre, als naiver Held in einem düsteren, von Verbrechen und Korruption beherrschten Universum. Das Faszinosum des Bösen erweist sich – nicht zuletzt durch Jack Nicholsons schillernde Diabolik des Jokers – als stärker denn die Macht des Guten (Lex. des Internat. Films).
  33. Batmans Rückkehr Batman Returns

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1992
    Beschreibung
    Düster-bizarres Batman-Sequel von Kult-Regisseur Tim Burton. – Batman (Michael Keaton) legt sich mit dem Pinguin (Danny DeVito) an, einem Mutanten, der Bürgermeister werden will. Die Doppelexistenz des Helden führt zu einem weiteren Problem: Als Batman bekämpft er Catwoman (Michelle Pfeiffer), als Bruce Wayne verliebt er sich in Selina, die hinter Catwoman steckt.
    Cast
    Michael Keaton, Danny DeVito, Michelle Pfeiffer, Christopher Walken, Michael Gough, Michael Murphy, Pat Hingle
    Regisseur
    Tim Burton, Max Kleven, Billy Weber
    Drehbuch
    Daniel Waters
    Hintergrundinfos
    Cobblepot, der Unterweltboss von Gotham City, kandidiert für das Amt des Bürgermeisters. Als Batman Cobblepots Pläne durchkreuzt, kennt dessen Rache keine Grenzen. *** 1989 gelang Tim Burton mit 'Batman' einer der grössten Erfolge der Kinogeschichte: 450 Mio. Dollar wurden an den Kinokassen eingespielt! Auch dieses Sequel lässt nichts zu wünschen übrig. Allein das Batman-Kostüm kostete über 100.000 Dollar. Packender Actionfilm mit hochkarätigen Stars! Warum hat diese Frau noch keinen 'Oscar'? Dreimal wurde Michelle Pfeiffer bereits für die begehrte Trophäe nominiert. Vielleicht liegt es an ihrer beinahe überirdischen Schönheit, dass ihre grandiosen schauspielerischen Fähigkeiten unterschätzt werden? Vor kurzem wurden zwei neue romantische Komödien mit der wunderbaren Darstellerin angekündigt: 'Chasing Montana' und 'She's Gone'. Zu keinem der beiden haben die Dreharbeiten jedoch bisher begonnen. 'Batmans Rückkehr' – ein Film der Superlative: 'Es war, als wollte man Planeten verschmelzen. Fast jede Aufnahme ist vollgestopft mit Spezialeffekten', erzählt Tim Burton.
  34. Batman Forever

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Knallbunte und optisch überwältigende Verfilmung des legendären Comics. – Arbeitsreiche Tage stehen Batman (Val Kilmer) ins Haus, denn gleich zwei miese Schurken haben sich gegen ihn verbündet: der geniale Wissenschaftler Nygma, genannt 'Riddler' (Jim Carrey) und der doppelgesichtige Harvey Dent (Tommy Lee Jones).
    Cast
    Val Kilmer, Tommy Lee Jones, Jim Carrey, Nicole Kidman, Chris O'Donnell, Michael Gough, Drew Barrymore
    Regisseur
    Joel Schumacher
    Drehbuch
    Lee Batchler, Janet Scott Batchler, Akiva Goldsman
    Kritiken
    Mit der schrillen, ins Dämonische gesteigerten Komik des Hauptdarstellers Jim Carreys angereichert, veranstaltet der Film eine schier unerschöpfliche Materialschlacht, in der Auge und Ohr keine Sekunde Ruhe finden (Lex. des Internat. Films).
  35. Batman & Robin

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Aufwändig ausgestattete Comicverfilmung mit viel Witz und Action. – Batman (George Clooney), nächtlicher Beschützer von Gotham City, bekommt es mit zwei Schurken zu tun: Wissenschaftler Mr. Freeze (Arnold Schwarzenegger) will die Stadt einfrieren, die Ökoamazone Poison Ivy (Uma Thurman) die Weltherrschaft der Pflanzen. Batman kämpft mit Robin (Chris O'Donnell) und dem Batgirl gegen die Verbrecher.
    Cast
    George Clooney, Chris O'Donnell, Arnold Schwarzenegger, Uma Thurman, Alicia Silverstone, Michael Gough, Pat Hingle
    Regisseur
    Joel Schumacher, Peter MacDonald
    Drehbuch
    Akiva Goldsman
  36. Superman – Special Edition Superman

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1978
    Beschreibung
    Der Mann aus Stahl in einem herrlich ironischen Actionspektakel. – Reporter Clark Kent (Christopher Reeve) hütet ein Geheimnis: In Wirklichkeit stammt er vom Planeten Krypton und besitzt Superkräfte. Als 'Superman' setzt er die nur zum Guten ein. Das ruft den ruchlosen Superschurken Lex Luthor (Gene Hackman) auf den Plan, dem der Held ein Dorn im Auge ist. Denn Luthor schmiedet finstere Pläne.
    Cast
    Christopher Reeve, Gene Hackman, Marlon Brando, Margot Kidder, Jackie Cooper, Glenn Ford, Terence Stamp
    Regisseur
    Richard Donner
    Drehbuch
    Mario Puzo, David Newman, Leslie Newman, Robert Benton
  37. Spider-Man: Homecoming

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Spidey is coming home: Das coole Actionfeuerwerk führt den kultigen Spinnen-Helden zurück zu seinen Wurzeln und ins Marvel-Universum. – Nach seinem packenden Kampf mit den Avengers kehrt Teenie Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) zurück nach New York zu seiner Tante May (Marisa Tomei). Unter den wachsamen Augen seines Mentors Tony Stark (Robert Downey jr.) versucht er, sich in seinem Alltag an der Highschool zurecht zu finden. Bis der rachsüchtige Vogelmann Vulture (Michael Keaton) alles in Gefahr bringt, was Peter lieb und teuer ist.
    Cast
    Tom Holland, Michael Keaton, Jon Favreau, Zendaya, Robert Downey Jr., Marisa Tomei, Donald Glover
    Regisseur
    Jon Watts
    Drehbuch
    Jonathan Goldstein, John Francis Daley, Jon Watts, Christopher Ford, Chris McKenna, Erik Sommers
  38. The Dark Knight

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Posthum oscargekrönt: Heath Ledger in seiner furiosen letzten Rolle. Ein dunkles Action-Meisterwerk mit vielen grandiosen Stars. – In Gotham City ist der Teufel los: Der Joker (Heath Ledger) sorgt mit brutalen Anschlägen für Chaos unter den Bewohnern und spielt sogar mit der Mafia Katz und Maus. Weder Superheld Batman (Christian Bale) noch Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) finden einen Weg, den irren Terror-Clown zu stoppen. Und der hat es mittlerweile auf Batman selbst abgesehen.
    Cast
    Christian Bale, Heath Ledger, Aaron Eckhart, Michael Caine, Maggie Gyllenhaal, Gary Oldman, Morgan Freeman
    Regisseur
    Christopher Nolan
    Drehbuch
    Jonathan Nolan, Christopher Nolan
    Hintergrundinfos
    Heath Ledger in seiner furiosen letzten Rolle: in einem dunklen Meisterwerk von Christopher Nolan mit vielen grandiosen Stars.
  39. Superman II – Allein gegen alle Superman II

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    GB/USA
    Produktionsjahr
    1980
    Beschreibung
    Effektgeladenes Sequel voller augenzwinkerndem Humor. – Durch eine Atomexplosion werden die drei Weltraumschurken Zod (Terence Stamp), Ursa (Sarah Douglas) und Non (Jack O'Halloran) aus ihrem Gefängnis befreit. Sofort verbünden sie sich mit Supergangster Lex Luthor (Gene Hackman), um die Erde in ihre Gewalt zu bringen. Superman (Christopher Reeve) hat es schwer gegen die skrupellose Bande.
    Cast
    Christopher Reeve, Gene Hackman, Margot Kidder, Ned Beatty, Jackie Cooper, Terence Stamp, Sarah Douglas
    Regisseur
    Richard Lester, David Tomblin, Robert Lynn
    Drehbuch
    Mario Puzo, David Newman, Leslie Newman
  40. Sin City

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Ultraharte, visuell genial umgesetzte Verfilmung von Frank Millers Kultcomic. – Drei Stories aus der düsteren Stadt Sin City: Ein abgetakelter Cop (Bruce Willis) jagt einen Vergewaltiger, der es auf eine Stripperin abgesehen hat. Killer Marv (Mickey Rourke) will den Tod des Callgirls Goldie rächen. Und Privatdetektiv Dwight (Clive Owen) legt sich mit einem korrupten Cop an.
    Cast
    Bruce Willis, Jessica Alba, Mickey Rourke, Clive Owen, Nick Stahl, Powers Boothe, Rutger Hauer
    Regisseur
    Frank Miller, Robert Rodriguez, Quentin Tarantino
    Drehbuch
    Frank Miller
    Hintergrundinfos
    Mit der leinwandgerechten Aufbereitung von Superhelden wie Spider-Man, X-Men, Hulk und anderen auf der grossen Leinwand hat Robert Rodriguez' Comicadaption 'Sin City' wenig zu tun. Die düsteren Welten, die Frank Miller in seinen gleichnamigen Graphic Novels entwarf, erzählen nicht von Helden, welche die Welt retten, sondern von psychopathischen Killern, Prostituierten, Gangstern und anderen zwielichtigen Gestalten im städtischen Sündenbabel. Der aus Texas stammende Regisseur Rodriguez hat sich in seiner Verfilmung, die auf drei Geschichten von Millers Serie basiert, so detailgenau an die Vorlage gehalten, dass er dem Autor auch einen Kredit als Koregisseur gegeben hat. Auch Rodriguez guter Freund Quentin Tarantino wird als SpeCial Guest Director im Vorspann genannt. Hochästhetisiert und in einer revolutionären Mischung aus Realfilm und Computeranimation hat Rodriguez die monochromatischen Bilder Millers auf die Leinwand gebracht. Wie in der Vorlage durchbrechen auch in Rodriguez stilisiertem Filmuniversum präzise gesetzte Farbtupfer – zum Beispiel das Rot des Blutes, das in Strömen fliesst – die schwarz-weisse Ästhetik, die sich am Film noir orientiert. Für diese brutale und düstere Phantasiewelt, welche wild mit Elementen aus grellen Pulp-Comics und Zitaten aus B-Movies spielt, konnte Rodriguez auf eine ganze Reihe von Hollywoodstars wie Bruce Willis, Clive Owen oder Jessica Alba zurückgreifen.
    Kritiken
    Sin City – Ultraharter Actionfilm mit Mickey Rourke
Keine Videos gefunden.