search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 74 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. The Italian Job – Jagd auf Millionen The Italian Job

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    USA/F/GB
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Meisterdieb Charlie (Mark Wahlberg) raubt in Venedig einen gewaltigen Goldbarren. Er verliert die Beute an seinen betrügerischen Partner Steve (Edward Norton), der sich damit nach Los Angeles absetzt. Ein Jahr später reist Charlie mit Safeknackerin Stella (Charlize Theron) und einem genialen Plan in die USA, um sich das Gold zurückzuholen. – Pfiffiges Actionkino-Remake mit grossen Stars und einer furiosen Mini-Cooper-Autojagd.
    Cast
    Mark Wahlberg, Charlize Theron, Edward Norton, Jason Statham, Seth Green, Donald Sutherland, Mos Def
    Regisseur
    F. Gary Gray
    Drehbuch
    Donna Powers, Wayne Powers
    Hintergrundinfos
    Na da hat sich die dicke Finanzspritze von dem grossen Autokonzern BMW wohl reichlich gelohnt für Regisseur F. Gary Gary, denn 'The Italian Job' lockt unter anderem mit Top Stars wie Mark Wahlberg, Charlize Theron oder Donald Sutherland. Selbst der sonst überragende Edward Norton fällt unter der Elite kaum auf. Würde man den Film auf seine Actionsequenzen und einzelne Dialoge kürzen, hätte man den perfekten Werbespot fürs Fernsehen. Dennoch weiss F. Gary Gary zu unterhalten und hat gute Arbeit geleistet mit dem Remake von 'Charlie staubt Millionen ab' von 1969. Der Einfallsreichtum der Einbrüche kann mit 'Oceans Eleven' locker mithalten und die schauspielerischen Darstellerleistungen können sich sehen lassen, obwohl ich mir zwischen Charlie und Stella mehr Gefühl gewünscht hätte statt dieser schauspielerischen Distanziertheit.
    Kritiken
    Der starbesetzte Action-Thriller über einen spektakulären Goldraub, bietet für Fans des Genres eine rundum gelungene Unterhaltung.
  2. Ich sehe den Mann deiner Träume You Will Meet a Tall Dark Stranger

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/E
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Nach 40 Jahre Ehe verlässt Alfie (Anthony Hopkins) seine Frau und zieht mit einer jüngeren Blondine zusammen. Die verlassene Gattin fällt daraufhin einer Wahrsagerin in die Hände. Alfies Tochter Sally (Naomi Watts), deren Mann Roy (Josh Brolin) ein notorischer Fremdgeher ist, verliebt sich derweil in ihren Chef (Antonio Banderas). – Intelligenter Liebesreigen mit Starbesetzung, den Woody Allen erneut in London drehte.
    Cast
    Naomi Watts, Josh Brolin, Gemma Jones, Anthony Hopkins, Antonio Banderas, Freida Pinto, Lucy Punch
    Regisseur
    Woody Allen
    Drehbuch
    Woody Allen
  3. A World Beyond Tomorrowland

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Die junge Casey (Britt Robertson) erhält auf mysteriöse Weise einen seltsamen Button, der Zugang zu der fantastischen Parallelwelt Tomorrowland erlaubt. Durch den Sticker lernt Casey auch den verbitterten Wissenschaftler Frank (George Clooney) kennen. Als das Mädchen von bewaffneten Männern verfolgt wird, flieht der Forscher mit ihr in das ebenfalls bedrohte Paralleluniversum. – Grossartig besetzt und mit starken Effekten: zauberhafte Familienfantasy mit aktueller Öko-Botschaft.
    Cast
    George Clooney, Hugh Laurie, Britt Robertson, Raffey Cassidy, Tim McGraw, Kathryn Hahn, Keegan-Michael Key
    Regisseur
    Brad Bird
    Drehbuch
    Damon Lindelof, Brad Bird
  4. Avengers: Age of Ultron

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.) erschafft zusammen mit Bruce Banner (Mark Ruffalo) die künstliche Intelligenz Ultron. Was als Schutz für die Erde gedacht war, läuft gründlich schief. Denn Ultron will plötzlich die Menschheit vernichten. Also müssen sich die Avengers um Thor, Captain America und Black Widow (Chris Hemsworth, Chris Evans, Scarlett Johansson) wieder zusammenschliessen. Gemeinsam stellen sie sich dem Superschurken, der mit Robotern und Drohnen weltweit Terror verbreitet. – Gigantische Action, bombastische Effekte: In ihrem zweiten gemeinsamen Abenteuer treten noch mehr Marvel-Helden gegen einen noch mächtigeren Bösewicht an.
    Cast
    Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson, Samuel L. Jackson, James Spader
    Regisseur
    Joss Whedon
    Drehbuch
    Joss Whedon
  5. Zwei hinreissend verdorbene Schurken Dirty Rotten Scoundrels

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1988
    Beschreibung
    Die Gentleman-Gauner Freddy (Steve Martin) und Lawrence (Michael Caine) begegnen sich an der französischen Riviera. Da Beaumont-sur-Mer zu klein für beide ist, schliessen sie eine Wette ab: Wem es gelingt, die Erbin Janet Colgate (Glenne Headly) um 50.000 Dollar zu erleichtern, darf bleiben. – Duell der Giganten: Oscar-Preisträger Michael Caine und Starkomiker Steve Martin in einer charmanten Gaunerkomödie.
    Cast
    Steve Martin, Michael Caine, Glenne Headly, Anton Rodgers, Barbara Harris, Ian McDiarmid, Dana Ivey
    Regisseur
    Frank Oz
    Drehbuch
    Dale Launer, Paul Henning, Stanley Shapiro
    Kritiken
    Mit altmodischen filmischen Mitteln inszenierte Boulevard-Komödie mit Tempo, Dialogwitz und spielfreudigen Hauptdarstellern. Eine der wenigen Neuauflagen alter Stoffe, die besser sind als das Original – 'Zwei erfolgreiche Verführer', 1963, Regie: Ralph Levy (Lex. des Internat. Films).
  6. Looper

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA/CHN
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    2074: Verbrechersyndikate sind an der Macht und schicken ihre Gegner zur Eliminierung per Zeitreise in die Vergangenheit. Im Jahr 2044 erledigen sogenannte 'Looper' wie Joe (Joseph Gordon-Levitt) dann die tödlichen Jobs. Als Joe jedoch sein gealtertes Ich aus der Zukunft vor den Abzug bekommt, zögert er zu lange. Während er seinem dreissig Jahre älteren Ich (Bruce Willis) durch eine von Armut und Gewalt geprägte Welt hinterherhetzt, machen nun andere Looper Jagd auf ihn selbst. – Rasante Sci-Fi-Action mit starken Stars und einer intelligenten Story.
    Cast
    Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis, Emily Blunt, Paul Dano, Jeff Daniels, Noah Segan, Piper Perabo
    Regisseur
    Rian Johnson
    Drehbuch
    Rian Johnson
  7. The Italian Job – Jagd auf Millionen The Italian Job

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Thriller
    Produktionsland
    USA/F/GB
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Meisterdieb Charlie (Mark Wahlberg) raubt in Venedig einen gewaltigen Goldbarren. Er verliert die Beute an seinen betrügerischen Partner Steve (Edward Norton), der sich damit nach Los Angeles absetzt. Ein Jahr später reist Charlie mit Safeknackerin Stella (Charlize Theron) und einem genialen Plan in die USA, um sich das Gold zurückzuholen. – Pfiffiges Actionkino-Remake mit grossen Stars und einer furiosen Mini-Cooper-Autojagd.
    Cast
    Mark Wahlberg, Charlize Theron, Edward Norton, Jason Statham, Seth Green, Donald Sutherland, Mos Def
    Regisseur
    F. Gary Gray
    Drehbuch
    Donna Powers, Wayne Powers
    Hintergrundinfos
    Na da hat sich die dicke Finanzspritze von dem grossen Autokonzern BMW wohl reichlich gelohnt für Regisseur F. Gary Gary, denn 'The Italian Job' lockt unter anderem mit Top Stars wie Mark Wahlberg, Charlize Theron oder Donald Sutherland. Selbst der sonst überragende Edward Norton fällt unter der Elite kaum auf. Würde man den Film auf seine Actionsequenzen und einzelne Dialoge kürzen, hätte man den perfekten Werbespot fürs Fernsehen. Dennoch weiss F. Gary Gary zu unterhalten und hat gute Arbeit geleistet mit dem Remake von 'Charlie staubt Millionen ab' von 1969. Der Einfallsreichtum der Einbrüche kann mit 'Oceans Eleven' locker mithalten und die schauspielerischen Darstellerleistungen können sich sehen lassen, obwohl ich mir zwischen Charlie und Stella mehr Gefühl gewünscht hätte statt dieser schauspielerischen Distanziertheit.
    Kritiken
    Der starbesetzte Action-Thriller über einen spektakulären Goldraub, bietet für Fans des Genres eine rundum gelungene Unterhaltung.
  8. Alvin und die Chipmunks 2 Alvin and the Chipmunks: The Squeakquel

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Weil sich Dave (Jason Lee) verletzt hat, kümmert sich nun dessen Nerd-Cousin Toby (Zachary Levi) um die Streifenhörnchen. Alvin, Theodore und Simon kommen in die Schule, wo neben aggressiven Kids auch ein Musik-Wettbewerb auf sie wartet. Leider treffen die Nager auf dem Weg dorthin auf ihren fiesen Ex-Manager Ian (David Cross), der mit der sexy Streifenhörnchen-Girlband Chipettes seine ehemaligen Schützlinge besiegen will. – Schräge Action und witzige Songs: zweiter Teil des Familienhits um die putzigen Pop-Hörnchen.
    Cast
    Zachary Levi, David Cross, Jason Lee, Wendie Malick, Anjelah Johnson, Kevin G. Schmidt, Chris Warren Jr.
    Regisseur
    Betty Thomas
    Drehbuch
    Jon Vitti, Jonathan Aibel, Glenn Berger
  9. Kein Ort ohne dich The Longest Ride

    Kategorie
    Liebesdrama
    Produktionsinfos
    Liebesdrama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Sophia (Britt Robertson) versteht nicht recht, was ihre Freundinnen bloss an Cowboys finden – bis sie zu ihrem ersten Rodeo geht. Besonders Rodeo-Champ Luke (Scott Eastwood) macht schwer Eindruck auf die Kunststudentin. Als Luke ihr auch noch seinen Hut überlässt, ist es um Sophia geschehen. Doch in nur einer Woche steht ihr Umzug nach New York bevor. Cowboy Luke im Big Apple? Das können sich beide nicht vorstellen. Bis sie von Witwer Ira (Alan Alda) Nachhilfe in Sachen Liebe erhalten. – Stimmungsvolle Lovestory nach Nicholas Sparks' gleichnamigem Bestseller mit zwei umwerfend charmanten Hauptdarstellern.
    Cast
    Britt Robertson, Scott Eastwood, Jack Huston, Oona Chaplin, Alan Alda, Lolita Davidovich, Melissa Benoist
    Regisseur
    George Tillman Jr.
    Drehbuch
    Craig Bolotin
  10. Focus

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Gaunerkomödie
    Produktionsland
    USA/ARG
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Beinahe wäre Profi-Gauner Nicky Spurgeon (Will Smith) selbst gelinkt worden – ausgerechnet von der attraktiven Amateurin Jess (Margot Robbie). Aber statt sich zu rächen, führt er das Talent in die Kunst des Trickbetrugs ein. Bald funkt es auch privat, doch nach einem grossen Coup lässt Nicky die geschockte Jess einfach sitzen. Drei Jahre später kommt es zum Wiedersehen: Nicky will bei einem Autorennen in Buenos Aires gross abräumen, aber nun bringt Jess seine Pläne gehörig durcheinander. – Zwei Meister-Schwindler tricksen sich um Kopf und Herz: smarte Gaunerromanze mit einem umwerfenden Traumpaar.
    Cast
    Will Smith, Margot Robbie, Rodrigo Santoro, Gerald Mcraney, B.D. Wong, Robert Taylor, Dominic Fumusa
    Regisseur
    John Requa, Glenn Ficarra
    Drehbuch
    John Requa, Glenn Ficarra
  11. Killer Elite

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionthriller
    Produktionsland
    GB/AUS
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Seitdem Auftragskiller Danny (Jason Statham) ein kleiner Junge ins Visier lief, ist er aus seinem Job ausgestiegen. Doch dann landet sein Mentor Hunter (Robert De Niro) im Kerker eines arabischen Scheichs. Dieser zwingt Danny, einen Trupp britischer Elitesoldaten (u.a. Clive Owen) zu liquidieren, mit denen noch eine Rechnung offen ist ... – Action-Ikone Jason Statham liefert sich ein mörderisches Killer-Duell mit Clive Owen.
    Cast
    Jason Statham, Clive Owen, Robert De Niro, Dominic Purcell, Aden Young, Yvonne Strahovski, Ben Mendelsohn
    Regisseur
    Gary McKendry
    Drehbuch
    Matt Sherring
  12. Sanctum

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionthriller
    Produktionsland
    USA/AUS
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Milliardär Carl (Ioan Gruffudd) organisiert eine Expedition in eine Unterwasserhöhle in Papua-Neuguinea, an der unter anderem der erfahrene Taucher Frank (Richard Roxburgh) und dessen Sohn (Rhys Wakefield) teilnehmen. Als draussen ein tropischer Sturm losbricht, kommt es tief in den Höhlen zu einem dramatischen Kampf ums Überleben. – Bildgewaltiger Unterwasser-Thriller, produziert vom erfahrenen Taucher und 3D-Pionier James Cameron.
    Cast
    Richard Roxburgh, Rhys Wakefield, Alice Parkinson, Dan Wyllie, Ioan Gruffudd, Christopher Baker, Nicole Downs
    Regisseur
    Alister Grierson
    Drehbuch
    John Garvin, Andrew Wight
  13. Sieben Jahre in Tibet Seven Years in Tibet

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Abenteuerfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Im Herbst 1939 will der österreichische Alpinist Heinrich Harrer (Brad Pitt) den Nanga Parbat besteigen. Am Anfang der Expedition geraten er und sein Team in Kriegsgefangenschaft. Gemeinsam mit seinem Landsmann Peter Aufschnaiter (David Thewlis) gelingt Harrer die Flucht nach Tibet. Dort avanciert Harrer zum Berater des jungen Dalai Lama. Die folgenden Jahre werden für Harrer zu einer tiefen, spirituellen Erfahrung. Doch dann marschieren die Chinesen in Tibet ein. – Grandios fotografierter Abenteuerfilm mit Superstar Brad Pitt als Mann zwischen Abenteuerlust und Erleuchtung.
    Cast
    Brad Pitt, David Thewlis, B. D. Wong, Mako, Ingeborga Dapkunaite, Lhakpa Tsamchoe, Ama Ashe Dongtse
    Regisseur
    Jean-Jacques Annaud
    Drehbuch
    Becky Johnston
    Kritiken
    Wie schon mit 'Der Name der Rose' erweist sich Jean-Jacques Annaud auch hier als Garant für optisch opulente und episch breite Erzählkunst. Die Erlebnisse eines Egozentrikers, der im fernen Asien einen charakterlichen Wandel durchläuft, bieten Exotik, Romantik und Dramatik pur.
  14. Knowing

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Mysterythriller
    Produktionsland
    USA/GB/AUS
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    1959: Schüler malen ihre Vision von der Zukunft auf Papier und graben die Bilder in einer Zeitkapsel ein. Jahrzehnte später stösst Astrophysiker John Koestler (Nicolas Cage) auf eines der Bilder und macht eine unglaubliche Entdeckung: Zahlenkombinationen beschreiben die Daten und Opferzahlen der grössten Katastrophen der letzten Jahre. Und drei weitere Katastrophen stehen offenbar kurz bevor! – Nicolas Cage hetzt durch einen fesselnden Sci-Fi-Thriller vom 'I, Robot'-Regisseur.
    Cast
    Nicolas Cage, Rose Byrne, Chandler Canterbury, Lara Robinson, Ben Mendelsohn, Nadia Townsend, Alan Hopgood
    Regisseur
    Alex Proyas
    Drehbuch
    Stiles White, Juliet Snowden, Ryne Douglas Pearson
    Hintergrundinfos
    Mysteriöse Zahlenkolonnen deuten auf zukünftige Unglücke hin ... Alex Proyas ('I, Robot') inszenierte den spektakulären Endzeitthriller 'Knowing' mit Oscar-Gewinner Nicolas Cage in der Hauptrolle. An seiner Seite agieren der Newcomer Chandler Canterbury und die australische Schauspielerin Rose Byrne..
  15. Alvin und die Chipmunks 2 Alvin and the Chipmunks: The Squeakquel

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Weil sich Dave (Jason Lee) verletzt hat, kümmert sich nun dessen Nerd-Cousin Toby (Zachary Levi) um die Streifenhörnchen. Alvin, Theodore und Simon kommen in die Schule, wo neben aggressiven Kids auch ein Musik-Wettbewerb auf sie wartet. Leider treffen die Nager auf dem Weg dorthin auf ihren fiesen Ex-Manager Ian (David Cross), der mit der sexy Streifenhörnchen-Girlband Chipettes seine ehemaligen Schützlinge besiegen will. – Schräge Action und witzige Songs: zweiter Teil des Familienhits um die putzigen Pop-Hörnchen.
    Cast
    Zachary Levi, David Cross, Jason Lee, Wendie Malick, Anjelah Johnson, Kevin G. Schmidt, Chris Warren Jr.
    Regisseur
    Betty Thomas
    Drehbuch
    Jon Vitti, Jonathan Aibel, Glenn Berger
  16. Avatar – Aufbruch nach Pandora Avatar

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Mit einem durch Willenskraft gesteuerten Zweitkörper soll der gelähmte Ex-Soldat Jake (Sam Worthington) den paradiesischen Planeten Pandora erkunden. Dort verliebt er sich in die Eingeborene Neytiri (Zoe Saldana). Doch die Idylle ist bedroht: Die Menschen zerstören Pandoras Natur für Rohstoffe. In der bevorstehenden Schlacht muss sich Jake entscheiden, auf welcher Seite er steht. – James Camerons Sci-Fi-Megahit: grandiose Action, verblüffende virtuelle Welten und eine intergalaktische Lovestory. 3 Oscars.
    Cast
    Sam Worthington, Zoë Saldana, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi, Joel David Moore
    Regisseur
    James Cameron
    Drehbuch
    James Cameron
    Hintergrundinfos
    Avatar – ein Film, für den das Kino erfunden wurde. In dem epischen Fantasy-Abenteuer entführt Star-Regisseur James Cameron den Zuschauer in eine faszinierende neue Welt jenseits der Grenzen unserer Vorstellungskraft. Das dreifach mit dem Oscar ausgezeichnete Meisterwerk 'Avatar' ist nicht nur einer der teuersten Filme aller Zeiten (237 Millionen US-Dollar), sondern mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 2,7 Milliarden US-Dollar der mit Abstand erfolgreichste. In diesem beeindruckenden Spektakel zieht Regisseur James Cameron nach seinem Kinohit 'Titanic' erneut alle Register seines Könnens und beweist einmal mehr, dass er nicht nur zu den besten Actionregisseuren der Welt gehört, sondern auch die Messlatte des im Film technisch Möglichen immer eine Stufe höher hängt. Mit einem neu entwickelten, stereoskopischen Kamerasystem schuf Cameron einen Hybrid aus Real- und Computeranimationsfilm und revolutionierte das 3D-Verfahren.
  17. Cinderella

    Kategorie
    Märchen
    Produktionsinfos
    Märchenfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Nach dem Tod ihres Vaters lebt Ella (Lily James) als Magd bei ihrer herrischen Stiefmutter (Cate Blanchett) und deren Töchtern, die Ella herablassend Cinderella nennen. Eines Tages lernt das Mädchen einen sympathischen Fremden (Richard Madden) kennen, den sie für einen Angestellten am Königshof hält – ohne zu ahnen, dass er der Prinz persönlich ist. Als der Hof zu einem Ball lädt, sieht Ella ihre Chance gekommen, den faszinierenden Fremden wiederzusehen. – Kenneth Branagh ('Thor') verfilmte den Märchenklassiker als optisch überwältigende, stargespickte Fantasy-Lovestory.
    Cast
    Lily James, Cate Blanchett, Richard Madden, Stellan Skarsgård, Helena Bonham Carter, Holliday Grainger, Derek Jacobi
    Regisseur
    Kenneth Branagh
    Drehbuch
    Chris Weitz
  18. The Social Network

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Student Mark Zuckerberg (Jesse Eisenberg) hackt sich 2003 in die Fotogalerie der Harvard-Uni. Es ist der Beginn des Computer-Netzwerks Facebook, das die Kommunikation im Internet bald revolutioniert. Sechs Jahre später hat Facebook ihn zum Milliardär gemacht. Der Erfolg bringt nicht nur Freunde: Frühere Kumpel verklagen Zuckerberg, weil er ihnen die Idee zu Facebook geklaut haben soll. – Der Aufstieg eines rücksichtslosen Genies: die Facebook-Story, vom 'Sieben'-Regisseur als mitreissendes Zeitporträt erzählt. 3 Oscars.
    Cast
    Jesse Eisenberg, Andrew Garfield, Rooney Mara, Justin Timberlake, Bryan Barter, Joseph Mazzello, Rashida Jones
    Regisseur
    David Fincher
    Drehbuch
    Aaron Sorkin
  19. The Big White – Immer Ärger mit Raymond The Big White

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/D/CDN/NZ
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Sein Leichenfund im Müll kommt Reisekaufmann Paul (Robin Williams) gerade Recht. Er gibt den Toten als seinen vermissten Bruder aus, um dessen Lebensversicherung zu kassieren. Mit dem Geld will Paul von Alaska wegziehen und seiner Frau (Holly Hunter) eine teure Arztbehandlung bezahlen. Leider haben einige finstere Figuren ebenfalls Interesse an dem Verblichenen. – Grosse Stars in einer überdrehten Slapstick-Komödie vor atemberaubend eiskalter Kulisse.
    Cast
    Robin Williams, Holly Hunter, Giovanni Ribisi, Tim Blake Nelson, W. Earl Brown, Woody Harrelson, Alison Lohman
    Regisseur
    Mark Mylod
    Drehbuch
    Collin Friesen
  20. The Company You Keep – Die Akte Grant The Company You Keep

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Politthriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Nach über 30 Jahren wird die ehemalige Linksterroristin Sharon Solarz (Susan Sarandon) von einer Spezialeinheit des FBI festgenommen. Bei seinen Recherchen zu dem Fall stösst der junge Lokalreporter Ben Shepard (Shia LaBeouf) auf den angesehenen Bürgerrechtsanwalt Jim Grant (Robert Redford). Der ist in Wirklichkeit ein ebenfalls gesuchter Weggefährte von Sharons. Grant versucht zu seinen ehemaligen Mitstreitern (u.a. Nick Nolte, Julie Christie) Kontakt aufzunehmen, um seine Unschuld zu beweisen. – Ambitionierter Politthriller von und mit Hollywood-Ikone Robert Redford.
    Cast
    Robert Redford, Shia LaBeouf, Julie Christie, Sam Elliott, Brendan Gleeson, Terrence Howard, Susan Sarandon
    Regisseur
    Robert Redford
    Drehbuch
    Lem Dobbs
  21. Cinderella

    Kategorie
    Märchen
    Produktionsinfos
    Märchenfilm
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Nach dem Tod ihres Vaters lebt Ella (Lily James) als Magd bei ihrer herrischen Stiefmutter (Cate Blanchett) und deren Töchtern, die Ella herablassend Cinderella nennen. Eines Tages lernt das Mädchen einen sympathischen Fremden (Richard Madden) kennen, den sie für einen Angestellten am Königshof hält – ohne zu ahnen, dass er der Prinz persönlich ist. Als der Hof zu einem Ball lädt, sieht Ella ihre Chance gekommen, den faszinierenden Fremden wiederzusehen. – Kenneth Branagh ('Thor') verfilmte den Märchenklassiker als optisch überwältigende, stargespickte Fantasy-Lovestory.
    Cast
    Lily James, Cate Blanchett, Richard Madden, Stellan Skarsgård, Helena Bonham Carter, Holliday Grainger, Derek Jacobi
    Regisseur
    Kenneth Branagh
    Drehbuch
    Chris Weitz
  22. Avengers: Age of Ultron

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.) erschafft zusammen mit Bruce Banner (Mark Ruffalo) die künstliche Intelligenz Ultron. Was als Schutz für die Erde gedacht war, läuft gründlich schief. Denn Ultron will plötzlich die Menschheit vernichten. Also müssen sich die Avengers um Thor, Captain America und Black Widow (Chris Hemsworth, Chris Evans, Scarlett Johansson) wieder zusammenschliessen. Gemeinsam stellen sie sich dem Superschurken, der mit Robotern und Drohnen weltweit Terror verbreitet. – Gigantische Action, bombastische Effekte: In ihrem zweiten gemeinsamen Abenteuer treten noch mehr Marvel-Helden gegen einen noch mächtigeren Bösewicht an.
    Cast
    Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson, Samuel L. Jackson, James Spader
    Regisseur
    Joss Whedon
    Drehbuch
    Joss Whedon
  23. The Big White – Immer Ärger mit Raymond The Big White

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA/D/CDN/NZ
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Sein Leichenfund im Müll kommt Reisekaufmann Paul (Robin Williams) gerade Recht. Er gibt den Toten als seinen vermissten Bruder aus, um dessen Lebensversicherung zu kassieren. Mit dem Geld will Paul von Alaska wegziehen und seiner Frau (Holly Hunter) eine teure Arztbehandlung bezahlen. Leider haben einige finstere Figuren ebenfalls Interesse an dem Verblichenen. – Grosse Stars in einer überdrehten Slapstick-Komödie vor atemberaubend eiskalter Kulisse.
    Cast
    Robin Williams, Holly Hunter, Giovanni Ribisi, Tim Blake Nelson, W. Earl Brown, Woody Harrelson, Alison Lohman
    Regisseur
    Mark Mylod
    Drehbuch
    Collin Friesen
  24. Siegfried

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Muskelprotz Siggi (Tom Gerhardt) verknallt sich in die holde Kriemhild (Dorkas Kiefer). Weil die Schöne ihn aber ignoriert, beschliesst der gripslose Germane, für die Liebste das berühmte Rheingold zu stehlen. Diese tollkühne Schatzsuche will der rheinische Rüpel Hagen (Volker Büdts) jedoch unbedingt vereiteln. – Durchgeknallte Comedyversion der Nibelungensage. Schräg, schrullig, schamlos!
    Cast
    Tom Gerhardt, Dorkas Kiefer, Volker Büdts, Axel Neumann, Jan Sosniok, Daniela Wutte, Michael Brandner
    Regisseur
    Sven Unterwaldt Jr.
    Drehbuch
    Tom Gerhardt, Herman Weigel
    Hintergrundinfos
    Was wäre, wenn 'Siegfried' Rheinländer gewesen wäre? Nach eigenem Drehbuch (in Zusammenarbeit mit Herman Weigel) und unter der Regie von Sven Unterwaldt jr. ('7 Zwerge – Männer allein im Wald') bringt 'Hausmeister Krause' Tom Gerhardt seine eigene Version der Nibelungen-Sage auf die Leinwand. Mit der Comedy-Keule wütete Regisseur Sven Unterwaldt im deutschen Märchen-und Sagenwald, nahm sich Schneewittchen und die sieben Zwerge gleich zweimal vor und machte auch vor den Nibelungen nicht halt. Jetzt knöpft er sich das Genre des Seeabenteuerfilms vor. Mit Yvonne Catterfeld, Atze Schröder und Oliver K. Wnuk in den Hauptrollen soll sein neuester Lachmuskelangriff, die Abenteuerkomödie 'U-900', Ende September im Kino anlaufen. Na denn: Mast- und Schotbruch! Axel Neumann, hier zu sehen als Siegfrieds Widersacher Alberich, ist nicht nur Schauspieler, sondern auch ein leidenschaftlicher Maler. Neumann geht jedoch nicht in klassischer Manier mit Pinsel und Palette zu Werke, stattdessen befleissigt er sich eines Füllers als Malwerkzeug. Diesen füllt der Künstler allerdings mit Acrylfarbe und nicht mit Tinte. Eine Auswahl seiner farbgewaltigen Bilder findet sich auf der Internetseite des Künstlers.
  25. Pitch Perfect 2

    Kategorie
    Musikkomödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Nach einem desaströsen Auftritt fliegen die Barden-Bellas um Beca und Fat Amy (Anna Kendrick, Rebel Wilson) aus dem College-Wettbewerb. Ihnen bleibt nur eine Chance: den internationalen A-cappella-Wettbewerb zu gewinnen – doch die deutschen Champions von 'Das Sound Machine' scheinen unbesiegbar. – Girls, Gags und Gesangstalent satt: In der Fortsetzung des Überraschungshits steigen die Chaos-Sängerinnen in die internationale A-cappella-Liga auf.
    Cast
    Anna Kendrick, Rebel Wilson, Hailee Steinfeld, Brittany Snow, Elizabeth Banks, Skylar Astin, Adam DeVine
    Regisseur
    Elizabeth Banks
    Drehbuch
    Kay Cannon
  26. Mord im Pfarrhaus Keeping Mum

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Der weltfremde Priester Walter Goodfellow (Rowan Atkinson) merkt nicht, dass seine Gattin (Kristin Scott Thomas) eine Affäre mit einem Golflehrer (Patrick Swayze) hat und seine Tochter (Tamsin Egerton) sexwütig ist. Sämtliche Probleme lösen sich jedoch in Luft auf, als Goodfellow die Haushälterin Grace (Maggie Smith) einstellt. Niemand ahnt, dass die patente Lady ein mörderisches Geheimnis hat. – Aberwitzige Komödie um eine schrullige Killer-Omi.
    Cast
    Rowan Atkinson, Kristin Scott Thomas, Maggie Smith, Patrick Swayze, Tamsin Egerton, Toby Parkes, Liz Smith
    Regisseur
    Niall Johnson
    Drehbuch
    Richard Russo, Niall Johnson
    Hintergrundinfos
    Englands grösster Lachexport seit den legendären Monty Pythons ist und bleibt Rowan Atkinson. Ob als Blackadder oder Mr. Bean, seine Figuren sind Komikkult und bringen Millionen zum Lachen. In 'Mord im Pfarrhaus' verkörpert er den Vikar Walter Goodfellow, den er mit viel Gespür für Subtilität und Understatement spielt..
  27. Zwei hinreissend verdorbene Schurken Dirty Rotten Scoundrels

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1988
    Beschreibung
    Die Gentleman-Gauner Freddy (Steve Martin) und Lawrence (Michael Caine) begegnen sich an der französischen Riviera. Da Beaumont-sur-Mer zu klein für beide ist, schliessen sie eine Wette ab: Wem es gelingt, die Erbin Janet Colgate (Glenne Headly) um 50.000 Dollar zu erleichtern, darf bleiben. – Duell der Giganten: Oscar-Preisträger Michael Caine und Starkomiker Steve Martin in einer charmanten Gaunerkomödie.
    Cast
    Steve Martin, Michael Caine, Glenne Headly, Anton Rodgers, Barbara Harris, Ian McDiarmid, Dana Ivey
    Regisseur
    Frank Oz
    Drehbuch
    Dale Launer, Paul Henning, Stanley Shapiro
    Kritiken
    Mit altmodischen filmischen Mitteln inszenierte Boulevard-Komödie mit Tempo, Dialogwitz und spielfreudigen Hauptdarstellern. Eine der wenigen Neuauflagen alter Stoffe, die besser sind als das Original – 'Zwei erfolgreiche Verführer', 1963, Regie: Ralph Levy (Lex. des Internat. Films).
  28. Siegfried

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Muskelprotz Siggi (Tom Gerhardt) verknallt sich in die holde Kriemhild (Dorkas Kiefer). Weil die Schöne ihn aber ignoriert, beschliesst der gripslose Germane, für die Liebste das berühmte Rheingold zu stehlen. Diese tollkühne Schatzsuche will der rheinische Rüpel Hagen (Volker Büdts) jedoch unbedingt vereiteln. – Durchgeknallte Comedyversion der Nibelungensage. Schräg, schrullig, schamlos!
    Cast
    Tom Gerhardt, Dorkas Kiefer, Volker Büdts, Axel Neumann, Jan Sosniok, Daniela Wutte, Michael Brandner
    Regisseur
    Sven Unterwaldt Jr.
    Drehbuch
    Tom Gerhardt, Herman Weigel
    Hintergrundinfos
    Was wäre, wenn 'Siegfried' Rheinländer gewesen wäre? Nach eigenem Drehbuch (in Zusammenarbeit mit Herman Weigel) und unter der Regie von Sven Unterwaldt jr. ('7 Zwerge – Männer allein im Wald') bringt 'Hausmeister Krause' Tom Gerhardt seine eigene Version der Nibelungen-Sage auf die Leinwand. Mit der Comedy-Keule wütete Regisseur Sven Unterwaldt im deutschen Märchen-und Sagenwald, nahm sich Schneewittchen und die sieben Zwerge gleich zweimal vor und machte auch vor den Nibelungen nicht halt. Jetzt knöpft er sich das Genre des Seeabenteuerfilms vor. Mit Yvonne Catterfeld, Atze Schröder und Oliver K. Wnuk in den Hauptrollen soll sein neuester Lachmuskelangriff, die Abenteuerkomödie 'U-900', Ende September im Kino anlaufen. Na denn: Mast- und Schotbruch! Axel Neumann, hier zu sehen als Siegfrieds Widersacher Alberich, ist nicht nur Schauspieler, sondern auch ein leidenschaftlicher Maler. Neumann geht jedoch nicht in klassischer Manier mit Pinsel und Palette zu Werke, stattdessen befleissigt er sich eines Füllers als Malwerkzeug. Diesen füllt der Künstler allerdings mit Acrylfarbe und nicht mit Tinte. Eine Auswahl seiner farbgewaltigen Bilder findet sich auf der Internetseite des Künstlers.
  29. Sieben Jahre in Tibet Seven Years in Tibet

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Abenteuerfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Im Herbst 1939 will der österreichische Alpinist Heinrich Harrer (Brad Pitt) den Nanga Parbat besteigen. Am Anfang der Expedition geraten er und sein Team in Kriegsgefangenschaft. Gemeinsam mit seinem Landsmann Peter Aufschnaiter (David Thewlis) gelingt Harrer die Flucht nach Tibet. Dort avanciert Harrer zum Berater des jungen Dalai Lama. Die folgenden Jahre werden für Harrer zu einer tiefen, spirituellen Erfahrung. Doch dann marschieren die Chinesen in Tibet ein. – Grandios fotografierter Abenteuerfilm mit Superstar Brad Pitt als Mann zwischen Abenteuerlust und Erleuchtung.
    Cast
    Brad Pitt, David Thewlis, B. D. Wong, Mako, Ingeborga Dapkunaite, Lhakpa Tsamchoe, Ama Ashe Dongtse
    Regisseur
    Jean-Jacques Annaud
    Drehbuch
    Becky Johnston
    Kritiken
    Wie schon mit 'Der Name der Rose' erweist sich Jean-Jacques Annaud auch hier als Garant für optisch opulente und episch breite Erzählkunst. Die Erlebnisse eines Egozentrikers, der im fernen Asien einen charakterlichen Wandel durchläuft, bieten Exotik, Romantik und Dramatik pur.
  30. Sanctum

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionthriller
    Produktionsland
    USA/AUS
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Milliardär Carl (Ioan Gruffudd) organisiert eine Expedition in eine Unterwasserhöhle in Papua-Neuguinea, an der unter anderem der erfahrene Taucher Frank (Richard Roxburgh) und dessen Sohn (Rhys Wakefield) teilnehmen. Als draussen ein tropischer Sturm losbricht, kommt es tief in den Höhlen zu einem dramatischen Kampf ums Überleben. – Bildgewaltiger Unterwasser-Thriller, produziert vom erfahrenen Taucher und 3D-Pionier James Cameron.
    Cast
    Richard Roxburgh, Rhys Wakefield, Alice Parkinson, Dan Wyllie, Ioan Gruffudd, Christopher Baker, Nicole Downs
    Regisseur
    Alister Grierson
    Drehbuch
    John Garvin, Andrew Wight
  31. The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben The Imitation Game

    Kategorie
    Biografie
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Der britische Geheimdienst engagiert im Zweiten Weltkrieg den Mathematiker Alan Turing (Benedict Cumberbatch) für eine heikle Mission: Er soll den Enigma-Geheimcode der deutschen Wehrmacht knacken. Turing arbeitet fieberhaft an einer komplexen Entschlüsselungsmaschine und macht sich mit eigenwilligen Methoden bei seinen Kollegen unbeliebt. Einzig die junge Mathematikerin Joan Clarke (Keira Knightley) hält zu ihm. – Faszinierendes, oscargekröntes Thrillerdrama mit einem grandiosen Benedict Cumberbatch als eigenwilliges und tragisches Genie.
    Cast
    Benedict Cumberbatch, Keira Knightley, Matthew Goode, Rory Kinnear, Mark Strong, Charles Dance, Allen Leech
    Regisseur
    Morten Tyldum
    Drehbuch
    Graham Moore
  32. Knowing

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsinfos
    Mysterythriller
    Produktionsland
    USA/GB/AUS
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    1959: Schüler malen ihre Vision von der Zukunft auf Papier und graben die Bilder in einer Zeitkapsel ein. Jahrzehnte später stösst Astrophysiker John Koestler (Nicolas Cage) auf eines der Bilder und macht eine unglaubliche Entdeckung: Zahlenkombinationen beschreiben die Daten und Opferzahlen der grössten Katastrophen der letzten Jahre. Und drei weitere Katastrophen stehen offenbar kurz bevor! – Nicolas Cage hetzt durch einen fesselnden Sci-Fi-Thriller vom 'I, Robot'-Regisseur.
    Cast
    Nicolas Cage, Rose Byrne, Chandler Canterbury, Lara Robinson, Ben Mendelsohn, Nadia Townsend, Alan Hopgood
    Regisseur
    Alex Proyas
    Drehbuch
    Stiles White, Juliet Snowden, Ryne Douglas Pearson
    Hintergrundinfos
    Mysteriöse Zahlenkolonnen deuten auf zukünftige Unglücke hin ... Alex Proyas ('I, Robot') inszenierte den spektakulären Endzeitthriller 'Knowing' mit Oscar-Gewinner Nicolas Cage in der Hauptrolle. An seiner Seite agieren der Newcomer Chandler Canterbury und die australische Schauspielerin Rose Byrne..
  33. Ein Freund von mir

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsinfos
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Versicherungsmathematiker Karl (Daniel Brühl) lebt ein einsames und tristes Leben. Als er den flippigen Lebenskünstler Hans (Jürgen Vogel) trifft, ist dies der Beginn einer ungewöhnlichen, sehr befreienden Freundschaft. Hans weist Karl in die existenziellen Dinge des Lebens ein: Spass, Liebe und schnelle Autos. – Sympathische Buddy-Komödie mit zwei Top-Stars des deutschen Kinos.
    Cast
    Daniel Brühl, Jürgen Vogel, Sabine Timoteo, Peter Kurth, Michael Wittenborn, Oktay Özdemir, Steffen Groth
    Regisseur
    Sebastian Schipper
    Drehbuch
    Sebastian Schipper
    Hintergrundinfos
    Regisseur Sebastian Schipper erfreut sich seit seines Debüts 'Absolute Giganten' einer grossen Gemeinde von Fans des Kultfilms. Seine Anhänger mussten sich allerdings sieben Jahre gedulden bis sein zweiter Film 'Ein Freund von mir' 2006 in die deutschen Kinos kam. Enttäuscht wurden sie nicht, denn auch diese Komödie lässt nicht nur die Herzen grosser Jungs wieder höher schlagen. Der Film lebt von der Spannung zwischen den grundverschiedenen Charakteren der beiden Hauptfiguren. Er erzählt die Geschichte einer Freundschaft, die jenseits von gesellschaftlichen Normen und Konventionen entsteht.
  34. Avatar – Aufbruch nach Pandora Avatar

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Mit einem durch Willenskraft gesteuerten Zweitkörper soll der gelähmte Ex-Soldat Jake (Sam Worthington) den paradiesischen Planeten Pandora erkunden. Dort verliebt er sich in die Eingeborene Neytiri (Zoe Saldana). Doch die Idylle ist bedroht: Die Menschen zerstören Pandoras Natur für Rohstoffe. In der bevorstehenden Schlacht muss sich Jake entscheiden, auf welcher Seite er steht. – James Camerons Sci-Fi-Megahit: grandiose Action, verblüffende virtuelle Welten und eine intergalaktische Lovestory. 3 Oscars.
    Cast
    Sam Worthington, Zoë Saldana, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi, Joel David Moore
    Regisseur
    James Cameron
    Drehbuch
    James Cameron
    Hintergrundinfos
    Avatar – ein Film, für den das Kino erfunden wurde. In dem epischen Fantasy-Abenteuer entführt Star-Regisseur James Cameron den Zuschauer in eine faszinierende neue Welt jenseits der Grenzen unserer Vorstellungskraft. Das dreifach mit dem Oscar ausgezeichnete Meisterwerk 'Avatar' ist nicht nur einer der teuersten Filme aller Zeiten (237 Millionen US-Dollar), sondern mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 2,7 Milliarden US-Dollar der mit Abstand erfolgreichste. In diesem beeindruckenden Spektakel zieht Regisseur James Cameron nach seinem Kinohit 'Titanic' erneut alle Register seines Könnens und beweist einmal mehr, dass er nicht nur zu den besten Actionregisseuren der Welt gehört, sondern auch die Messlatte des im Film technisch Möglichen immer eine Stufe höher hängt. Mit einem neu entwickelten, stereoskopischen Kamerasystem schuf Cameron einen Hybrid aus Real- und Computeranimationsfilm und revolutionierte das 3D-Verfahren.
  35. Run All Night

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionthriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Jimmy Conlon (Liam Neeson) war einst ein gefürchteter Profi-Killer, doch in die Jahre gekommen und dem Alkohol verfallen, ist er mittlerweile nur noch ein Schatten seiner selbst. Auch seine Freundschaft mit Gangsterboss Shawn Maguire (Ed Harris) hat schon bessere Tage erlebt. Als Maguires durchgeknallter Sohn versucht, seinen Sohn Mike (Joel Kinnaman) zu töten, streckt er den Mafia-Spross in Notwehr nieder. Das zwingt Maguire dazu, nun an Conlon Rache zu nehmen. Eine gnadenlose Jagd durch die New Yorker Nacht beginnt. – '96 Hours'-Star Liam Neeson in einer atemlosen Actionhatz.
    Cast
    Liam Neeson, Ed Harris, Joel Kinnaman, Common, Vincent D'Onofrio, Nick Nolte, Bruce McGill
    Regisseur
    Jaume Collet-Serra
    Drehbuch
    Brad Ingelsby
  36. The Social Network

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Student Mark Zuckerberg (Jesse Eisenberg) hackt sich 2003 in die Fotogalerie der Harvard-Uni. Es ist der Beginn des Computer-Netzwerks Facebook, das die Kommunikation im Internet bald revolutioniert. Sechs Jahre später hat Facebook ihn zum Milliardär gemacht. Der Erfolg bringt nicht nur Freunde: Frühere Kumpel verklagen Zuckerberg, weil er ihnen die Idee zu Facebook geklaut haben soll. – Der Aufstieg eines rücksichtslosen Genies: die Facebook-Story, vom 'Sieben'-Regisseur als mitreissendes Zeitporträt erzählt. 3 Oscars.
    Cast
    Jesse Eisenberg, Andrew Garfield, Rooney Mara, Justin Timberlake, Bryan Barter, Joseph Mazzello, Rashida Jones
    Regisseur
    David Fincher
    Drehbuch
    Aaron Sorkin
  37. Death Sentence – Todesurteil Death Sentence

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionthriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Nick Hume (Kevin Bacon) führt ein glückliches Familienleben. Bis er mit ansehen muss, wie sein ältester Sohn von einer Strassengang brutal ermordet wird. Als klar ist, dass die Täter mit wenigen Jahren Gefängnis davonkommen werden, rastet Hume aus. In einem rigorosen Alleingang bringt er die Mitglieder der Gang zur Strecke. – Blutiger Actionthriller von 'Saw'-Regisseur James Wan mit einem furiosen Kevin Bacon.
    Cast
    Kevin Bacon, Garrett Hedlund, Kelly Preston, John Goodman, Jordan Garrett, Stuart Lafferty, Aisha Tyler
    Regisseur
    James Wan
    Drehbuch
    Ian Mackenzie Jeffers
  38. American Sniper

    Kategorie
    Kriegsdrama
    Produktionsinfos
    Actiondrama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Als US-Navy-SEAL hat Chris Kyle (Bradley Cooper) im Irak den Auftrag, seine Kameraden in deren Einsätzen abzusichern. In Sekundenschnelle muss er entscheiden: abdrücken oder nicht? Seine Treffsicherheit macht ihn zur Legende, Kyle gilt als tödlichster Schütze der Army. Aber auch zu Hause bei Frau (Sienna Miller) und Kindern lässt ihn seine Aufgabe nicht los ... – Nach wahren Ereignissen erzählt Clint Eastwood in einem kraftvollen Actionthriller vom tödlichsten Scharfschützen der US-Army. Oscar für den Tonschnitt.
    Cast
    Bradley Cooper, Sienna Miller, Max Charles, Luke Grimes, Kyle Gallner, Jake McDorman, Sam Jaeger
    Regisseur
    Clint Eastwood
    Drehbuch
    Jason Hall
  39. Fast & Furious 7 Furious 7

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Actionfilm
    Produktionsland
    USA/CHN/J
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Das Team von Dom und Brian (Vin Diesel, Paul Walker) konnte Schurke Owen Shaw ausschalten. Jetzt will dessen Bruder Ian (Jason Statham) die komplette Bleifuss-Crew töten, auch deren Verbündeten Luke Hobbs (Dwayne Johnson). Ein Auftrag des mysteriösen Mr. Nobody (Kurt Russell) schweisst die Familie derweil zusammen. Für ihn sollen Dom & Co. die entführte Hackerin Ramsey (Nathalie Emmanuel) befreien. Das von Ramsey entwickelte Überwachungsprogramm 'God's Eye' könnte der Gang helfen, Shaw zu finden. – Mit mehr Auto-Effekteaction denn je startet die PS-Reihe in Runde 7 – und nimmt bewegend Abschied von Ur-Star Paul Walker.
    Cast
    Vin Diesel, Paul Walker, Dwayne Johnson, Jason Statham, Kurt Russell, Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson
    Regisseur
    James Wan
    Drehbuch
    Chris Morgan
  40. Honig im Kopf

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Tragikomödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Die elfjährige Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Opa Amandus (Dieter Hallervorden) über alles. Doch der ehemalige Tierarzt zeigt immer wieder starke Anzeichen einer Demenz. Tildas Papa Niko (Til Schweiger) erkennt, dass sein Vater hilfebedürftig ist, und plant, ihn in einem Pflegeheim unterzubringen. Doch das will Tilda nicht hinnehmen. Kurzerhand büchst sie mit ihrem Opa aus und begibt sich mit ihm auf eine abenteuerliche Reise nach Venedig. – Til Schweigers herzzerreissende Tragikomödie mit einem starken Dieter Hallervorden in der Hauptrolle.
    Cast
    Til Schweiger, Dieter Hallervorden, Emma Schweiger, Jeanette Hain, Katharina Thalbach, Tilo Prückner, Claudia Michelsen
    Regisseur
    Til Schweiger
    Drehbuch
    Til Schweiger, Hilly Martinek
Keine Videos gefunden.