search.ch

Ich bin dein Mensch

Category
Komödie
Production information
Drama
Produced in (country)
D
Produced in (year)
2021
Description
Eigentlich hat sich Alma (Maren Eggert) in ihrem Single-Dasein bequem eingerichtet. Doch gerade weil sie Single ist, kommt die pragmatische Archäologin als Kandidatin für ein wissenschaftliches Experiment in Frage. Drei Wochen lang soll sie mit einem Roboter zusammenleben, der als ihr idealer Partner programmiert wurde. Alma soll helfen, zu beurteilen, ob Humanoide in Zukunft die gleichen Rechte wie Menschen haben sollen. Ihre Antwort ist bereits klar: auf gar keinen Fall. Als Tom (Dan Stevens) dann bei ihr einzieht, scheinen sich Almas Vorbehalte sofort zu bestätigen. Ein Mann, der immer genau das macht, was Alma sich wünscht? Unerträglich und völlig unnatürlich. Die für Tom zuständige Mitarbeiterin bei der Roboterfirma (Sandra Hüller) kennt das Problem, denn einen Flirt zu programmieren gehöre zum Schwierigsten überhaupt. Doch dann nimmt Tom die Sache selbst in die Hand und schafft es, selbst Alma zu überraschen. Spätestens seit 'Blade Runner' widmet sich das Kino und das Fernsehen immer wieder der Frage, ob Maschinen die besseren Menschen sein könnten. Auch die schwedische TV-Serie 'Real Humans' beschäftigte sich mit dieser Frage, in der es zu einem regelrechten Krieg zwischen Menschen und Robotern kommt. 'Ich bin dein Mensch' geht das Thema auf sehr subtile Weise an. Ein 'leichtfüssiger Film über ein ziemlich ernsthaftes Thema' nannte SRF-Filmjournalist Michael Sennhauser Maria Schraders drittem Spielfilm. In der Hauptrolle ist Tatort-Darstellerin Maren Eggerts zu sehen, als ihr Roboter der Brite Dan Stevens, bekannt aus 'Downton Abbey'. 'Ich bin dein Mensch' wurde 2021 an der Berlinale uraufgeführt. Hauptdarstellerin Maren Eggert wurde dort mit einem Silbernen Bären geehrt. Beim deutschen Filmpreis räumte das Drama dann Preise in praktisch allen Kategorien ab.
Rerun
W
Cast
Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller, Hans Löw, Wolfgang Hübsch, Annika Meier, Jürgen Tarrach
Director
Maria Schrader
Script
Jan Schomburg, Maria Schrader