search.ch

Südostschweiz Standpunkte

Journalisten im Gespräch mit Gästen | Themen: Das WEF – was passiert, wo es passiert? | Gäste: Martin Schmid (Ständerat und früherer Bündner Polizeidirektor), Reto Branschi (Direktor der Feriendestination Davos Klosters), Rolf Marugg (Vorstandsmitglied der Grünen Partei Graubünden)

Kategorie
Gespräch
Produktionsinfos
Dok
Produktionsland
CH
Produktionsjahr
2019
Beschreibung
Trump-Besuch, Bolsonaro-Visite: Die weltpolitischen Dimensionen des World Economic Forum (WEF) in Davos sind weltweit in aller Munde. Was aber passiert dort, wo der Anlass stattfindet? Was macht es mit einem Ort, wenn er alljährlich zum Treffpunkt der Mächtigen der Welt wird? 'Südostschweiz'-Journalist Olivier Berger diskutiert mit Martin Schmid, Ständerat und früherer Bündner Polizeidirektor, Reto Branschi, Direktor der Feriendestination Davos Klosters, und Rolf Marugg, Vorstandsmitglied der Grünen Partei Graubünden. Sie nehmen das Publikum mit auf einen Besuch in Davos zu WEF-Zeiten und fragen sich: Was bringt es den Menschen vor Ort?