search.ch
Vous avez seulement choisi . Afficher toutVous n'avez pas choisi des catégories. Afficher toutAucune émission ne correspond aux critères de recherche.
1-40 sur 270 inscriptions

Émissions à venir

  1. Glanz & Gloria glanz & gloria

    People Magazin

    Catégorie
    Lifestyle
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Ob glänzende Empfänge in Bern oder gloriose Auftritte auf dem roten Teppich von Hollywood: Die Reporter von 'Glanz & Gloria' berichten heute, worüber die Schweiz morgen spricht.
  2. Der Bergdoktor

    Die falsche Frau

    Catégorie
    Arzt
    Informations sur la production
    Arzt
    Pays de production
    D/A
    Année de production
    2016
    Numéro de l'épisode
    10
    Cast
    Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Siegfried Rauch, Natalie O'Hara, Mark Keller
    Régisseur
    Axel Barth
    Scénario
    Philipp Roth
  3. Der Bergdoktor

    Erzwungene Liebe

    Catégorie
    Arzt
    Pays de production
    D/A
    Année de production
    2016
    Numéro de l'épisode
    11
    Cast
    Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Siegfried Rauch, Natalie O'Hara, Mark Keller
    Régisseur
    Oliver Dommenget
    Scénario
    Philipp Roth
  4. G&G Peopleflash

    News aus der Welt der Prominenz

    Catégorie
    Gesellschaft/Soziales
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Hier gibt es das Allerneueste aus den Königshäusern, der Welt des Sports und der Unterhaltung. Es geht um Stars und Sternchen, Skandale und Romanzen und stets ist der Glamourfaktor dabei hoch.
  5. Lüthi und Blanc

    Blind Date

    Catégorie
    Familiensaga
    Informations sur la production
    Kultur
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2002
    Description
    Der Telefonterror gegen Catherine nimmt kein Ende. Als Martin das mitkriegt, flippt er aus und stürmt ins Büro des Belästigers. Kriegt der Typ jetzt Prügel von Martin? Sabina sucht via Kontaktanzeige einen potenten Mann, das Echo ist riesig. Unter den Kandidaten gibt es auch einen feurigen Südländer. Kann sie in den Armen dieses Latin Lovers endlich Thomas vergessen? Letty ist aus Griechenland angereist, um zwischen Jean-Jacques und Johanna zu vermitteln. Das Ehepaar hat sich total zerstritten. Es gibt noch eine kleine Chance auf Frieden. Wird Jean-Jacques sie nützen?
    Numéro de l'épisode
    23
    Cast
    Isabelle von Siebenthal, Hans Schenker, Gilles Tschudi, Linda Geiser, Hans Heinz Moser, Tonia Maria Zindel
    Régisseur
    Stephan Schmuki
    Scénario
    Markus Fischer
  6. Lüthi und Blanc

    Körperkunst

    Catégorie
    Familiensaga
    Informations sur la production
    Kultur
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2002
    Description
    Julia hat die Matur bestanden. Eine aufwendige Party liegt aus finanziellen Gründen nicht drin. Für eine stimmungsvolle Feier ist trotzdem gesorgt. Auf dem Hof wohnen nämlich zwei hoch talentierte Musikanten. Maja ist verzweifelt: In ihr Nail-Studio kommen keine Kundinnen. Steve weiss, wie er Majas Geschäft ankurbeln kann. Mit seiner Idee schafft er sich allerdings auch Feinde: Einer davon steht plötzlich in der Calvados-Bar und macht Steve die Hölle heiss. Frick ärgert sich über seine Mutter: Sie will mit seinem Todfeind Frieden schliessen. Fricks Versuch, sie davon abzubringen, scheitert – denn Gertrud ist genau so stur wie ihr Sohn.
    Numéro de l'épisode
    24
    Cast
    Tonia Maria Zindel, Mathias Gnädinger, Hans Heinz Moser, Isabelle von Siebenthal, Hans Schenker
    Régisseur
    Stephan Schmuki
    Scénario
    Markus Fischer
  7. Rosamunde Pilcher: Wie von einem anderen Stern

    Catégorie
    TV-Liebesfilm
    Informations sur la production
    Romanze
    Pays de production
    D
    Année de production
    2017
    Description
    Ihr jüngerer Bruder John (Béla Gabor-Lenz) bringt Natalie (Liza Tzschirner) immer wieder in Schwierigkeiten. Doch als er die Kasse aus dem Supermarkt stiehlt, in dem Natalie arbeitet, ist das Chaos perfekt. In der Hoffnung, noch einmal ganz von vorn anfangen zu können, bewirbt sie sich als Kindermädchen bei der Familie Wilson. Denn der verwitwete Benjamin (Daniel Aichinger), der sich als Astrophysiker besser im Universum als im Alltag zurechtfindet, ist mit drei Kindern und dem Haushalt hoffnungslos überfordert. Hilfe erhält er nur von seinem Bruder Paul (Francis Fulton-Smith) und dessen Frau Ellen (Saskia Valencia). Da kommt Natalie wie gerufen. Mit ihrem ansteckenden Lachen mischt sie das Heim der Wilsons ordentlich auf – sehr zum Missfallen der eifersüchtigen Ellen. Es dauert nicht lange, bis Ellen die Chance wittert, Natalie für immer aus dem Haus zu vertreiben.
    Cast
    Liza Tzschirner, Daniel Aichinger, Saskia Valencia, Francis Fulton-Smith, Béla Gabor Lenz, Elena Bin, Leo Bilicky
    Régisseur
    Marco Serafini
    Scénario
    Nikola Bock, Astrid Ruppert
  8. Guetnachtgschichtli

    Themen: Flapper & Fründe: Es Gschänk

    Catégorie
    Gute-Nacht-Geschichte
    Informations sur la production
    Jugend
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2014
    Description
    Eli bekommt ein Flugzeug geschenkt und will nicht mit Flapper teilen. Trotzdem hilft ihm dieser, es wiederzufinden, als es verloren geht.
    Numéro de l'épisode
    3
  9. Telesguard

    Emissiun d'infurmaziun

    Catégorie
    Regionalmagazin
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Wer und was bewegt den Kanton Graubünden und die rätoromanische Schweiz? Den Überblick bietet die Informationssendung 'Telesguard' mit Beiträgen, Nachrichtenblöcken und mit Livereportagen von aktuellen Schauplätzen.
  10. Tagesschau

    Catégorie
    Nachrichten
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Die 'Tagesschau' berichtet über Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland.
  11. Meteo

    Catégorie
    Wetterbericht
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    In der Sendung 'Meteo' gibt es umfassende Informationen zur aktuellen Wetterlage und Prognosen zeigen zudem, mit welchen Entwicklungen man in den nächsten Tagen rechnen darf.
  12. Mini Schwiiz, dini Schwiiz

    Kanton Basel Landschaft – Tag 3 – Reigoldswil

    Catégorie
    Land und Leute
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    In Reigoldswil ist Maurice Mura aufgewachsen. Der Polizist lebt heute zwar zehn Minuten entfernt von seinem Heimatdorf, aber er 'brennt' noch immer sehr für Reigoldswil. Gemeinsam mit den Ortschaften Bubendorf und Ziefen gehört es zum Fünflibertal. Früher wurde das Tal sehr geprägt von der Seidenbandweberei. Stolz ist man hier auch auf die Gondelbahn, die in den 50er-Jahren erbaut wurde. Immerhin liegt Reigoldswil 580 Meter über dem Meer. Berühmt ist die Region auch für ihre zahlreichen Kirschsorten. Womit wird der sportliche Maurice wohl punkten wollen bei seinen Mitstreitern?
  13. Glanz & Gloria glanz & gloria

    People Magazin

    Catégorie
    Lifestyle
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Ob glänzende Empfänge in Bern oder gloriose Auftritte auf dem roten Teppich von Hollywood: Die Reporter von 'Glanz & Gloria' berichten heute, worüber die Schweiz morgen spricht.
  14. Schweiz aktuell

    Catégorie
    Regionalmagazin
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Das Magazin berichtet täglich über die wichtigsten kantonalen, regionalen und kommunalen Themen und Ereignisse aus Politik und Gesellschaft. Die Schweiz wird in ihrer ganzen Vielfalt gezeigt.
  15. SRF Börse

    Catégorie
    Geld//Wirtschaft
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Das Magazin berichtet über die täglichen Entwicklungen an der Schweizer Börse. Trends und Perspektiven werden analysiert und von wichtigen Entscheidungsträgern der Wirtschaft kommentiert.
  16. Tagesschau

    Catégorie
    Nachrichten
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Die 'Tagesschau' berichtet über Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland.
    Numéro de l'épisode
    11
  17. Meteo

    Catégorie
    Wetterbericht
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    In der Sendung 'Meteo' gibt es umfassende Informationen zur aktuellen Wetterlage und Prognosen zeigen zudem, mit welchen Entwicklungen man in den nächsten Tagen rechnen darf.
  18. Rundschau

    Das aktuelle Polit- und Wirtschaftsmagazin | Themen: Pfarrei in Aufruhr – Wenn der Priester Knabenfüsse massiert / Zoff unter EU-Freunden – Junge Europaturbos gegen linke Hardliner / Rebellierende Omas – Wiener Rentnerinnen kämpfen für Demokratie

    Catégorie
    Zeitgeschehen
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Pfarrei in Aufruhr: wenn der Priester Knabenfüsse massiert Der katholische Geistliche Stefan Küng wurde 2012 wegen sexueller Handlung an einem Kind verurteilt. Jetzt soll er Pfarrer von Riehen werden. Die Gemeinde ist gespalten: Ein Teil der Kirchgemeinde will ihn als Pfarrer verhindern – die Pfarrwahlkommission und ein Teil der Kirchgänger stehen hinter dem Gottesmann. Stefan Küng selbst sieht sich als Medienopfer. Die 'Rundschau'-Recherche zu einem Priester in der Grauzone. Zoff unter EU-Freunden: junge Europaturbos gegen linke Hardliner Er ist einer der letzten überzeugten Kämpfer für ein Rahmenabkommen mit der EU. 'Europaturbo' Nicola Forster von der Denkfabrik foraus hat ein Problem: Die Linken, seine ehemaligen Verbündeten in Europafragen, stehen jetzt beim Rahmenabkommen auf der anderen Seite der Barrikade. Forster will die Genossen aus ihren 'Schützengräben' herausholen. Keine leichte Mission. An der Theke beantwortet SP-Nationalrat Corrado Pardini die Frage, weshalb die Linke beim Rahmenabkommen plötzlich mit der SVP im gleichen Boot sitzt. Rebellierende Omas: Wiener Rentnerinnen kämpfen für Demokratie Sie nennen sich 'Omas gegen Rechts'. Mit roten Wollmützen und Aktionen auf Plätzen und Strassen protestieren in Österreich Rentnerinnen gegen die Aushöhlung der Demokratie, gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung. Die kämpferischen Grossmütter haben eine klare Botschaft an Jungkanzler Kurz und an seine rechtsgerichtete Regierung: 'Vergesst die Geschichte nicht. Die Vergangenheit darf sich nicht wiederholen!'
  19. Aussortiert – Asiens unerwünschte Töchter Aussortiert

    Catégorie
    Gesellschaft/Soziales
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2017
    Description
    Der Film von Antje Christ und Dorothe Dörholt zeigt auf, dass es neben anderen Faktoren auch die traditionelle Präferenz von Söhnen ist, die vielerorts zur selektiven Abtreibung von Mädchen geführt hat. Die Filmautorinnen dokumentieren, dass der Frauenmangel kein nationales selbst verschuldetes Phänomen einzelner Länder ist, sondern Folge gezielter Bevölkerungspolitik von Industrienationen nach dem Zweiten Weltkrieg und deren Angst vor einer Bevölkerungsexplosion: Entwicklungsgelder und der Einsatz medizinischer Geräte spielen damals wie heute eine erhebliche Rolle. Anhand von persönlichen Schicksalen aus Südkorea, China und Indien und belegt durch bisher unveröffentlichtes Archivmaterial geht der Film den Gründen und Folgen des von Menschen gemachten Ungleichgewichts der Geschlechter nach. Und er schaut in die Zukunft: Das Phänomen des Frauenmangels und des Männerüberschusses destabilisiert immer mehr Gesellschaften weltweit. Eine investigative Dokumentation über Verflechtungen aus Politik, Wirtschaft und Medizin, die Frauen – früher wie heute – zum Spielball staatlicher und krimineller Interessensgruppen werden lässt.
  20. 10vor10

    Catégorie
    Nachrichten
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    '10vor10' ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen. Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Livegespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.
    Informations détaillées
    Die Sendung informiert über die Schlagzeilen des Tages aus dem In- und Ausland. Das Nachrichtenmagazin vertieft die wichtigsten Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft mit interessanten Hintergrundinformationen.
  21. Meteo

    Catégorie
    Wetterbericht
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    In der Sendung 'Meteo' gibt es umfassende Informationen zur aktuellen Wetterlage und Prognosen zeigen zudem, mit welchen Entwicklungen man in den nächsten Tagen rechnen darf.
  22. Ziehung des Schweizer Zahlenlottos

    Catégorie
    Lottoziehung
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Jeden Mittwoch und Samstag überträgt der Sender SRF1 die 'Ziehung des Schweizer Zahlenlottos'.
  23. Kulturplatz

    Themen: Frauen in die Chefsessel der Kultur!

    Catégorie
    Darstellende Kunst
    Informations sur la production
    Kultur
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Nur Regisseurinnen in Karlsruhe Am Badischen Staatstheater in Karlsruhe haben Frauen das Sagen. Schauspieldirektorin Anna Bergmann engagierte für die nächsten drei Spielzeiten nur Regisseurinnen, riskiert den weiblichen Blick auf Theaterstücke und verändert ganz nebenbei auch noch die hierarchischen Strukturen an ihrem Theater radikal. 'Kulturplatz' befragt Anna Bergmann und beobachtet Proben am vielleicht spannendsten Sprechtheater Deutschlands. Männerwelt Architektur In der Architektur arbeiten weitaus mehr Männer als Frauen, obwohl an den Hochschulen und Universitäten der Anteil von Studentinnen bei nahezu 50 Prozent liegt. Doch kaum beginnt der Berufsalltag, entwerfen fast nur Männer, was gebaut wird. Der Anteil von Architektinnen, die im gelernten Beruf aktiv sind, liegt in der Schweiz bei nur knapp 25 Prozent. Warum ist die Welt der Architektur so hermetisch männlich? Wie kann das geändert werden? Zwei Frauen und ihr Weg nach oben Tilla Theus ist eine der erfolgreichsten Architektinnen der Schweiz – Madeleine Carruzzo, geboren in Sion, wurde als erste Frau Mitglied der Berliner Philharmoniker. Beide haben es geschafft, in Männerdomänen erfolgreich zu sein und Widerstände zu überwinden. Denn dass Frauen Architektur schaffen oder in einem männerdominierten Ensemble ihren Platz finden, war noch vor nicht allzu langer Zeit schlicht undenkbar. Szenen einer Ehe Am Badischen Staatstheater Karlsruhe inszeniert Anna Bergmann 'Szenen einer Ehe' nach dem Filmklassiker von Ingmar Bergmann. Die Geschichte einer Liebesbeziehung, eines Scheiterns, einer Eskalation – inszeniert von einer Frau. Arbeiten Frauen am Theater anders? Wie empfinden die Schauspieler Sina Kiessling und Timo Tank den Blick einer Regisseurin auf dieses Stück?
  24. Die Wege des Herrn Ride Upon the Storm

    Catégorie
    Drama
    Informations sur la production
    Drama
    Pays de production
    DK
    Année de production
    2017
    Description
    August (Morten Hee Andersen) kommt aus dem Krieg zurück und zunächst scheint alles wie zuvor. Doch bald wird klar, dass er sich verändert hat und ihn etwas bedrückt. Als die Boulevardpresse Wind davon bekommt, dass er Waffen im Gefecht gesegnet hat, macht ihm dies schwer zu schaffen. Er überwindet sich und vertraut sich seinem Vater (Lars Mikkelsen) an. Von diesem bekommt er aber wenig Unterstützung: Johannes ist offensichtlich mehr um seinen eigenen Ruf besorgt als um das Wohl seines Sohnes und macht mit seinem Stolz alles noch schlimmer. Ausserdem ist Johannes daran, seinen eigenen Kampf mit der neuen Bischöfin auszutragen, die eine Kirche in Johannes' Gemeinde schliessen will. Seine Lösung für das Problem ist einfach: Er will August die neue Kirche übergeben, weil dieser als junger, beliebter Pfarrer die Krise abwenden könnte. Dass sein Sohn nicht in der Verfassung für eine neue Herausforderung ist, merkt er nicht. Elisabeth (Ann Eleonora Jørgensen) entdeckt unterdessen eine neue spirituelle Seite an sich durch ihre Freundin Liv (Yngvild Støen Grotmol). Und Mark (Joachim Fjelstrup) lädt Christian (Simon Sears) auf einen Trekking-Trip nach Nepal ein, um ihre Freundschaft wieder in Ordnung zu bringen. Doch unglückliche Umstände sorgen dafür, dass Mark die Wahrheit darüber herausfindet, was zwischen seiner Freundin Amira (Camilla Lau) und Christian passiert ist. Die beiden gehen getrennte Wege in einer Region Nepals, wo das gefährliche Folgen haben kann.
    Numéro de l'épisode
    3
    Cast
    Lars Mikkelsen, Ann Eleonora Jørgensen, Simon Sears, Morten Hee Andersen, Fanny Louise Bernth, Joen Højerslev, Laura Bro
    Régisseur
    Kaspar Munk
    Scénario
    Poul Berg
  25. Newsflash

    Catégorie
    Nachrichten
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
  26. Offshore – Elmer und das Bankgeheimnis

    Catégorie
    Dokumentation
    Informations sur la production
    Kultur
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2016
    Description
    Rudolf Elmer wurde von der Bank wegen Verletzung des Bankgeheimnisses angeklagt. Die Schweizer Justiz und die Bank als Ankläger gehen gnadenlos gegen diesen 'Nestbeschmutzer' vor – und auch fast alle Schweizer Medien. Denn Elmer ist unangenehm – er ist ein Kronzeuge, der konkret die Mechanismen des Offshore-Bankenhandels aus eigener Erfahrung schildert. In einer Zeit, in der das Schweizer Bankgeheimnis auf internationalen Druck hin aufgeweicht und aufgelöst wird, wird einem Mitarbeiter wegen Verletzung des nicht mehr zu haltenden Bankgeheimnisses der Prozess gemacht. Rudolf Elmer, Sohn einer Arbeiterfamilie aus dem Zürcher Industriequartier Kreis 5, arbeitet sich in der international bekannten Zürcher Privatbank Julius Bär vom Revisor bis zum Chief Operating Officer (COO) hoch. Als Vertrauensmann der Bank wird er in deren Offshore-Filiale im Steuerparadies auf den Cayman Islands geschickt. Doch der pedantisch exakt arbeitende Elmer mit seinem Revisordenken entdeckt dubiose Methoden, Konten und Kunden. Er stellt kritische Fragen und gerät in Konflikt mit dem Team und der Bank. Schliesslich wird Elmer auch vom Mutterhaus in Zürich fallengelassen. Doch Elmer, in Besitz von sensiblen Kundendaten, die das zweifelhafte Geschäftsmodell der Bank auf den Caymans belegen, nimmt den Kampf gegen den übermächtigen Gegner auf und spielt die Informationen über WikiLeaks der Öffentlichkeit zu, nachdem schweizerische Behörden die Daten nicht untersuchen wollten. Die Bank Julius Bär schüchtert Elmer und seine Familie mit Privatdetektiven ein – Elmer wird verhaftet und wegen Verletzung des Bankgeheimnisses angeklagt. Doch eine rechtsgültige Verurteilung gibt es bis heute nicht, im Gegenteil: Das Obergericht weiterte sich, ein Urteil zu fällen und schickt den Fall nach sechs Jahren Untersuchung zurück an die Staatsanwaltschaft. Elmer, der bis anhin 220 Tage in Untersuchungshaft verbrachte, kämpft um die Wiederherstellung seiner Ehre. 'Elmer und das Ende des Bankgeheimnisses' erzählt aber nicht nur die zuweilen dramatische Geschichte eines Einzelkämpfers, sondern gibt auch direkten Einblick in Geschichte und Funktion der Offshore-Finanzplätze, des schweizerischen Bankensystems und seiner starken gesellschaftlichen und politischen Verankerung im schweizerischen Establishment.
    Régisseur
    Werner Schweizer
    Scénario
    Werner Schweizer
  27. Rundschau

    Das aktuelle Polit- und Wirtschaftsmagazin | Themen: Pfarrei in Aufruhr – Wenn der Priester Knabenfüsse massiert / Zoff unter EU-Freunden – Junge Europaturbos gegen linke Hardliner / Rebellierende Omas – Wiener Rentnerinnen kämpfen für Demokratie

    Catégorie
    Zeitgeschehen
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Pfarrei in Aufruhr: wenn der Priester Knabenfüsse massiert Der katholische Geistliche Stefan Küng wurde 2012 wegen sexueller Handlung an einem Kind verurteilt. Jetzt soll er Pfarrer von Riehen werden. Die Gemeinde ist gespalten: Ein Teil der Kirchgemeinde will ihn als Pfarrer verhindern – die Pfarrwahlkommission und ein Teil der Kirchgänger stehen hinter dem Gottesmann. Stefan Küng selbst sieht sich als Medienopfer. Die 'Rundschau'-Recherche zu einem Priester in der Grauzone. Zoff unter EU-Freunden: junge Europaturbos gegen linke Hardliner Er ist einer der letzten überzeugten Kämpfer für ein Rahmenabkommen mit der EU. 'Europaturbo' Nicola Forster von der Denkfabrik foraus hat ein Problem: Die Linken, seine ehemaligen Verbündeten in Europafragen, stehen jetzt beim Rahmenabkommen auf der anderen Seite der Barrikade. Forster will die Genossen aus ihren 'Schützengräben' herausholen. Keine leichte Mission. An der Theke beantwortet SP-Nationalrat Corrado Pardini die Frage, weshalb die Linke beim Rahmenabkommen plötzlich mit der SVP im gleichen Boot sitzt. Rebellierende Omas: Wiener Rentnerinnen kämpfen für Demokratie Sie nennen sich 'Omas gegen Rechts'. Mit roten Wollmützen und Aktionen auf Plätzen und Strassen protestieren in Österreich Rentnerinnen gegen die Aushöhlung der Demokratie, gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung. Die kämpferischen Grossmütter haben eine klare Botschaft an Jungkanzler Kurz und an seine rechtsgerichtete Regierung: 'Vergesst die Geschichte nicht. Die Vergangenheit darf sich nicht wiederholen!'
    Répétition
    W
  28. Aussortiert – Asiens unerwünschte Töchter Aussortiert

    Catégorie
    Gesellschaft/Soziales
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2017
    Description
    Der Film von Antje Christ und Dorothe Dörholt zeigt auf, dass es neben anderen Faktoren auch die traditionelle Präferenz von Söhnen ist, die vielerorts zur selektiven Abtreibung von Mädchen geführt hat. Die Filmautorinnen dokumentieren, dass der Frauenmangel kein nationales selbst verschuldetes Phänomen einzelner Länder ist, sondern Folge gezielter Bevölkerungspolitik von Industrienationen nach dem Zweiten Weltkrieg und deren Angst vor einer Bevölkerungsexplosion: Entwicklungsgelder und der Einsatz medizinischer Geräte spielen damals wie heute eine erhebliche Rolle. Anhand von persönlichen Schicksalen aus Südkorea, China und Indien und belegt durch bisher unveröffentlichtes Archivmaterial geht der Film den Gründen und Folgen des von Menschen gemachten Ungleichgewichts der Geschlechter nach. Und er schaut in die Zukunft: Das Phänomen des Frauenmangels und des Männerüberschusses destabilisiert immer mehr Gesellschaften weltweit. Eine investigative Dokumentation über Verflechtungen aus Politik, Wirtschaft und Medizin, die Frauen – früher wie heute – zum Spielball staatlicher und krimineller Interessensgruppen werden lässt.
    Répétition
    W
  29. Mini Schwiiz, dini Schwiiz

    Kanton Basel Landschaft – Tag 3 – Reigoldswil

    Catégorie
    Land und Leute
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    In Reigoldswil ist Maurice Mura aufgewachsen. Der Polizist lebt heute zwar zehn Minuten entfernt von seinem Heimatdorf, aber er 'brennt' noch immer sehr für Reigoldswil. Gemeinsam mit den Ortschaften Bubendorf und Ziefen gehört es zum Fünflibertal. Früher wurde das Tal sehr geprägt von der Seidenbandweberei. Stolz ist man hier auch auf die Gondelbahn, die in den 50er-Jahren erbaut wurde. Immerhin liegt Reigoldswil 580 Meter über dem Meer. Berühmt ist die Region auch für ihre zahlreichen Kirschsorten. Womit wird der sportliche Maurice wohl punkten wollen bei seinen Mitstreitern?
    Répétition
    W
  30. Club

    Themen: Erfolgsmodell Schweiz: Sind wir noch gut genug für die Zukunft? | Gäste: Hippolyt Kempf (Sportfunktionär, ehemaliger Spitzensportler, Olympiasieger 1988 in der Nordischen Kombination in Calgary), Markus Somm (Journalist, Autor), Laura Zimmermann (Politaktivistin und Ko-Präsidentin Operation Libero), Martin Vetterli (Präsident der École polytechnique fédérale de Lausanne, Professor für Informatik und Kommunikation), Sandra Weber (bis 2018 Gemeindepräsidentin von Hasliberg BE, Leiterin Bereich Sprachbehinderung am Heilpädagogischen Zentrum Hohenrein (LU), ehemalige Gymnasiallehrerin)

    Catégorie
    Diskussion
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der Schweiz geht es gut. Die Arbeitslosigkeit ist tief, der Wohlstand hoch, die Sicherheit gewahrt. Und doch sinkt das Vertrauen in die Institutionen. Erstmals seit 2011 sind wir weniger stolz, Schweizerin oder Schweizer zu sein. Verlustängste prägen Politik und Gesellschaft. Die Beziehungen zu Europa sind schwierig. Eine Schweiz blickt nach aussen, die andere riegelt sich ab. Schlagworte wie Work-Life-Balance, 'Papizeit' und Wellness haben Debatten über Spitzenleistungen in Forschung und Wirtschaft verdrängt. Und Kinder rennen langsamer und hüpfen weniger weit als noch vor 20 Jahren. Sind wir noch gut genug, oder hat uns der Wohlstand träge und mutlos gemacht? Halten wir am Bewährten fest, weil uns Verlustängste lenken? Wie können wir aus dieser Bequemlichkeit neue Chancen generieren – und unseren Erfolg sichern? Wie schaffen es künftig die Randregionen, den Anschluss halten? Ist die Chancengleichheit noch gewahrt? Im neuen 'Club'-Studio diskutieren unter der Leitung von Barbara Lüthi: – Hippolyt Kempf, Sportfunktionär, ehemaliger Spitzensportler, Olympiasieger 1988 in der Nordischen Kombination in Calgary – Markus Somm, Journalist, Autor Tamedia – Laura Zimmermann, Politaktivistin und Ko-Präsidentin Operation Libero – Martin Vetterli, Präsident der École polytechnique fédérale de Lausanne, Professor für Informatik und Kommunikation – Sandra Weber, bis 2018 Gemeindepräsidentin von Hasliberg BE, Leiterin Bereich Sprachbehinderung am Heilpädagogischen Zentrum Hohenrain (LU), ehemalige Gymnasiallehrerin
    Répétition
    W
  31. Die Wege des Herrn Ride Upon the Storm

    Catégorie
    Drama
    Informations sur la production
    Drama
    Pays de production
    DK
    Année de production
    2017
    Description
    August (Morten Hee Andersen) kommt aus dem Krieg zurück und zunächst scheint alles wie zuvor. Doch bald wird klar, dass er sich verändert hat und ihn etwas bedrückt. Als die Boulevardpresse Wind davon bekommt, dass er Waffen im Gefecht gesegnet hat, macht ihm dies schwer zu schaffen. Er überwindet sich und vertraut sich seinem Vater (Lars Mikkelsen) an. Von diesem bekommt er aber wenig Unterstützung: Johannes ist offensichtlich mehr um seinen eigenen Ruf besorgt als um das Wohl seines Sohnes und macht mit seinem Stolz alles noch schlimmer. Ausserdem ist Johannes daran, seinen eigenen Kampf mit der neuen Bischöfin auszutragen, die eine Kirche in Johannes' Gemeinde schliessen will. Seine Lösung für das Problem ist einfach: Er will August die neue Kirche übergeben, weil dieser als junger, beliebter Pfarrer die Krise abwenden könnte. Dass sein Sohn nicht in der Verfassung für eine neue Herausforderung ist, merkt er nicht. Elisabeth (Ann Eleonora Jørgensen) entdeckt unterdessen eine neue spirituelle Seite an sich durch ihre Freundin Liv (Yngvild Støen Grotmol). Und Mark (Joachim Fjelstrup) lädt Christian (Simon Sears) auf einen Trekking-Trip nach Nepal ein, um ihre Freundschaft wieder in Ordnung zu bringen. Doch unglückliche Umstände sorgen dafür, dass Mark die Wahrheit darüber herausfindet, was zwischen seiner Freundin Amira (Camilla Lau) und Christian passiert ist. Die beiden gehen getrennte Wege in einer Region Nepals, wo das gefährliche Folgen haben kann.
    Numéro de l'épisode
    3
    Répétition
    W
    Cast
    Lars Mikkelsen, Ann Eleonora Jørgensen, Simon Sears, Morten Hee Andersen, Fanny Louise Bernth, Joen Højerslev, Laura Bro
    Régisseur
    Kaspar Munk
    Scénario
    Poul Berg
  32. Kulturplatz

    Themen: Frauen in die Chefsessel der Kultur!

    Catégorie
    Darstellende Kunst
    Informations sur la production
    Kultur
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Nur Regisseurinnen in Karlsruhe Am Badischen Staatstheater in Karlsruhe haben Frauen das Sagen. Schauspieldirektorin Anna Bergmann engagierte für die nächsten drei Spielzeiten nur Regisseurinnen, riskiert den weiblichen Blick auf Theaterstücke und verändert ganz nebenbei auch noch die hierarchischen Strukturen an ihrem Theater radikal. 'Kulturplatz' befragt Anna Bergmann und beobachtet Proben am vielleicht spannendsten Sprechtheater Deutschlands. Männerwelt Architektur In der Architektur arbeiten weitaus mehr Männer als Frauen, obwohl an den Hochschulen und Universitäten der Anteil von Studentinnen bei nahezu 50 Prozent liegt. Doch kaum beginnt der Berufsalltag, entwerfen fast nur Männer, was gebaut wird. Der Anteil von Architektinnen, die im gelernten Beruf aktiv sind, liegt in der Schweiz bei nur knapp 25 Prozent. Warum ist die Welt der Architektur so hermetisch männlich? Wie kann das geändert werden? Zwei Frauen und ihr Weg nach oben Tilla Theus ist eine der erfolgreichsten Architektinnen der Schweiz – Madeleine Carruzzo, geboren in Sion, wurde als erste Frau Mitglied der Berliner Philharmoniker. Beide haben es geschafft, in Männerdomänen erfolgreich zu sein und Widerstände zu überwinden. Denn dass Frauen Architektur schaffen oder in einem männerdominierten Ensemble ihren Platz finden, war noch vor nicht allzu langer Zeit schlicht undenkbar. Szenen einer Ehe Am Badischen Staatstheater Karlsruhe inszeniert Anna Bergmann 'Szenen einer Ehe' nach dem Filmklassiker von Ingmar Bergmann. Die Geschichte einer Liebesbeziehung, eines Scheiterns, einer Eskalation – inszeniert von einer Frau. Arbeiten Frauen am Theater anders? Wie empfinden die Schauspieler Sina Kiessling und Timo Tank den Blick einer Regisseurin auf dieses Stück?
    Répétition
    W
  33. News-Schlagzeilen und Meteo

    Catégorie
    Nachrichten
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
  34. Wetterkanal

    Catégorie
    Wetterbericht
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
  35. Tiere, die Geschichte schrieben

    Kameraden

    Catégorie
    Tiere
    Informations sur la production
    Jugend
    Pays de production
    D
    Année de production
    2015
    Description
    Wir lieben sie wie Familienmitglieder, wir verehren sie als Gottheiten. Gleichzeitig essen wir ihr Fleisch und bedrohen mit unserer Lebensweise ihre Existenz. Die Beziehung von Mensch und Tier ist ambivalent, vielschichtig und reicht weit in die Vergangenheit zurück.
    Numéro de l'épisode
    4
    Régisseur
    Martin Baker
    Scénario
    Paul Spillenger
  36. Bilder allein zuhaus A musée vous a musée moi

    Der Falschspieler mit dem Karo-Ass, Georges de La Tour: 'Supernaiv'

    Catégorie
    Malerei
    Informations sur la production
    Jugend
    Pays de production
    F
    Année de production
    2016
    Description
    Von Leonardo da Vincis 'Mona Lisa' über Edouard Manets 'Im Wintergarten' bis hin zu Grant Woods 'American Gothic': Zehn Meisterwerke der Malerei erwachen auf humorvolle Weise zum Leben. Die lebendig gewordenen Figuren erzählen die Geschichte hinter dem Gemälde mit einem Augenzwinkern.
    Numéro de l'épisode
    14
    Régisseur
    Fabrice Maruca
  37. Bilder allein zuhaus A musée vous a musée moi

    Die Parkettschleifer, Gustave Caillebotte: 'Thai Chi'

    Catégorie
    Malerei
    Informations sur la production
    Jugend
    Pays de production
    F
    Année de production
    2016
    Description
    Von Leonardo da Vincis 'Mona Lisa' über Edouard Manets 'Im Wintergarten' bis hin zu Grant Woods 'American Gothic': Zehn Meisterwerke der Malerei erwachen auf humorvolle Weise zum Leben. Die lebendig gewordenen Figuren erzählen die Geschichte hinter dem Gemälde mit einem Augenzwinkern.
    Numéro de l'épisode
    18
    Régisseur
    Fabrice Maruca
  38. nano

    Die Welt von morgen

    Catégorie
    Technik/Wissenschaft
    Pays de production
    A/D/CH
    Année de production
    2019
    Description
    In Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung gibt es immer wieder neue Erkenntnisse, Durchbrüche und innovative Ideen. Diese werden in der Sendung für jedermann verständlich präsentiert.
  39. Der Glamour des Abstellraumes

    Die neuen Tiefgaragen – grandiose Hallen

    Catégorie
    Architektur
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    D
    Année de production
    2009
    Description
    Mit dem Parkhaus Célestines wird Lyon zum Wegbereiter einer Revitalisierung der Innenstadt. Konsequent setzt man nun auch in anderen Städten auf eine Architektur und ein Design für das 21. Jahrhundert. Bisher waren Tiefgaragen düster und dreckig und galten in keiner Weise als angenehme Orte urbanen Lebens. Unter den Händen von Architekten und Designern entstanden nun lichte Hallen unter der Erde, die Bankettsäle oder Kathedralen assoziieren lassen. Es wurden Parktürme entworfen, die wie gläserne dorische Säulen die neuen Städte schmücken. Und neue Ausstellungsräume für Autos lassen Besucher den Atem anhalten und spiegeln den Mut der Architekten. Beeindruckende Beispiele findet man in den zwei Untergrundbahnhöfen für Tramlinien und Parkebene in Den Haag, dem vollautomatische Souterrain in München, die Tiefgarage auf sechs Etagen in Graz oder das Souterrain in Rennes. Um den Avantgardismus auch visuell zu würdigen, wurden für diese Dokumentation berühmte Architekturfotografen gebeten, die Essenz des Gebäudes, die Vision des Architekten in wenigen zweidimensionalen Fotos zu verdichten. Während die Fotografen ihre Positionen suchen, begleitet sie eine Steadycam-Kamera, die sonst im Spielfilm zum Einsatz kommt. Diese Kamera umkreist den Fotografen, choreographiert ihn im Raum und damit auch die avantgardistische Architektur.
    Régisseur
    Michael Trabitzsch
  40. Kulturplatz

    Themen: Frauen in die Chefsessel der Kultur!

    Catégorie
    Darstellende Kunst
    Informations sur la production
    Kultur
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Nur Regisseurinnen in Karlsruhe Am Badischen Staatstheater in Karlsruhe haben Frauen das Sagen. Schauspieldirektorin Anna Bergmann engagierte für die nächsten drei Spielzeiten nur Regisseurinnen, riskiert den weiblichen Blick auf Theaterstücke und verändert ganz nebenbei auch noch die hierarchischen Strukturen an ihrem Theater radikal. 'Kulturplatz' befragt Anna Bergmann und beobachtet Proben am vielleicht spannendsten Sprechtheater Deutschlands. Männerwelt Architektur In der Architektur arbeiten weitaus mehr Männer als Frauen, obwohl an den Hochschulen und Universitäten der Anteil von Studentinnen bei nahezu 50 Prozent liegt. Doch kaum beginnt der Berufsalltag, entwerfen fast nur Männer, was gebaut wird. Der Anteil von Architektinnen, die im gelernten Beruf aktiv sind, liegt in der Schweiz bei nur knapp 25 Prozent. Warum ist die Welt der Architektur so hermetisch männlich? Wie kann das geändert werden? Zwei Frauen und ihr Weg nach oben Tilla Theus ist eine der erfolgreichsten Architektinnen der Schweiz – Madeleine Carruzzo, geboren in Sion, wurde als erste Frau Mitglied der Berliner Philharmoniker. Beide haben es geschafft, in Männerdomänen erfolgreich zu sein und Widerstände zu überwinden. Denn dass Frauen Architektur schaffen oder in einem männerdominierten Ensemble ihren Platz finden, war noch vor nicht allzu langer Zeit schlicht undenkbar. Szenen einer Ehe Am Badischen Staatstheater Karlsruhe inszeniert Anna Bergmann 'Szenen einer Ehe' nach dem Filmklassiker von Ingmar Bergmann. Die Geschichte einer Liebesbeziehung, eines Scheiterns, einer Eskalation – inszeniert von einer Frau. Arbeiten Frauen am Theater anders? Wie empfinden die Schauspieler Sina Kiessling und Timo Tank den Blick einer Regisseurin auf dieses Stück?
    Répétition
    W
1-40 sur 7960 inscriptions

Vidéos disponibles

  1. Mini Schwiiz, dini Schwiiz

    Kanton Basel Landschaft – Tag 2 – Arlesheim

    Catégorie
    Land und Leute
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der zweite Gastgeber der Woche ist der ehemalige Bezirksgerichtspräsident, Anton 'Toni' Thüring. Seit gut 50 Jahren schon lebt er in Arlesheim. Früher war das kleine Weinbauerndorf recht arm, entwickelt hat es sich erst nach dem Zuzug des Basler Domkapitels Ende des 17. Jahrhunderts. Der prächtige Dom ist etwa ab 1860 gebaut worden. Ende des 18. Jahrhunderts entstand die Ermitage, der grösste Englische Garten der Schweiz. Wird der engagierte Jurist mit seinem breiten, historischen Wissen überzeugen?
    Répétition
    W
  2. Kassensturz

    Die Sendung über Konsum, Geld und Arbeit | Themen: Tiere leiden für günstiges Importfleisch: Feedlots und ihre Folgen

    Catégorie
    Geld//Wirtschaft
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der Frust mit Vorauszahlungen: Geld weg und keine Ware Bestellt, bezahlt – und nicht geliefert. 'Kassensturz' warnt vor fiesen Anbietern, die auf Vorkasse bestehen, die Ware aber nicht liefern. Wie gehe ich gegen solche Händler vor? Wie bekomme ich mein Geld zurück? Wertvolle Tipps von der 'Kassensturz'-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner. Importiertes Premiumfleisch: Oft leiden Rinder wegen Mastfutter Fleisch aus Übersee ist in der Schweiz oft zu Aktionspreisen zu haben. 'Kassensturz' zeigt: Viel Fleisch stammt aus sogenannten Feedlot-Farmen. Dort weiden die Tiere nicht auf der weiten Pampa, sondern werden auf engem Raum gemästet. Die Fütterung mit Kraftfutter gefährdet die Gesundheit der Rinder. Massagegeräte im Test: Die meisten taugen wenig Zwei Drittel aller Beschäftigten an Büroarbeitsplätzen klagen über schmerzhafte Muskelverspannungen. Abhilfe versprechen die Hersteller elektrischer Massagegeräte. 'Kassensturz' hat Nacken- und Rückenmassagegeräte von einer Fachjury testen lassen: Nur eines vermag zu überzeugen.
    Répétition
    W
  3. nano

    Die Welt von morgen | Themen: Welt ohne Schnee? – Schmelzwasser, Wetter und noch viel mehr hängt am Schnee / Saubere Zukunft – Schnell, umweltschonend und leise / Winterzeit ist Grippezeit – Neue Verfahren für Impfstoffe

    Catégorie
    Technik/Wissenschaft
    Pays de production
    A/D/CH
    Année de production
    2019
    Description
    Neues Verpackungsgesetz Immer mehr Verpackungen lassen sich deutlich schlechter recyceln als früher. Mit dem neuen Verpackungsgesetz sollen die Recyclingquoten steigen. Doch einen Anreiz zur Müllvermeidung liefert das Gesetz nicht. Risiken und Nebenwirkungen In Deutschland landen mehrere hunderttausend Menschen im Jahr in den Notaufnahmen, weil ihre Medikamente unerwünschte Wirkungen haben. Experten schätzen die Zahl der Toten aufgrund von Neben- und Wechselwirkungen auf etwa 30'000. Ein hohes Risiko, das mit neuen Studien jetzt besser eingeschätzt werden kann. Wie man Medikamente richtig nimmt Bei der Einnahme von Medikamenten kann einiges schief laufen. Die Mittel könnten nicht richtig wirken oder es kommt zu starken Nebenwirkungen. 'nano' zeigt, auf was man besonders achten sollte. #schimmel Aus Schimmel ein Antibiotikum oder auch Zitronensäure herstellen? Das funktioniert. Die Rubrik hashtag# nimmt sich Gegenstände vor, die wir im täglichen Leben oft benutzen und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen. Chamäleons leuchten Bei Meeresbewohnern war das Phänomen schon bekannt: Viele Korallenfische haben rot fluoreszierende Muster. Biofluoreszenz bei landlebenden Wirbeltieren war bis vor Kurzem noch völlig unbekannt. Jetzt hat man es zufällig auch bei Chamäleons entdeckt.
  4. Bilder allein zuhaus A musée vous a musée moi

    Die Parkettschleifer, Gustave Caillebotte: 'Der Mittlere in Aktion'

    Catégorie
    Malerei
    Informations sur la production
    Jugend
    Pays de production
    F
    Année de production
    2016
    Description
    Von Leonardo da Vincis 'Mona Lisa' über Edouard Manets 'Im Wintergarten' bis hin zu Grant Woods 'American Gothic': Zehn Meisterwerke der Malerei erwachen auf humorvolle Weise zum Leben. Die lebendig gewordenen Figuren erzählen die Geschichte hinter dem Gemälde mit einem Augenzwinkern.
    Numéro de l'épisode
    17
    Régisseur
    Fabrice Maruca
  5. Tiere, die Geschichte schrieben

    Lasttiere

    Catégorie
    Tiere
    Informations sur la production
    Jugend
    Pays de production
    D
    Année de production
    2015
    Description
    Wir lieben sie wie Familienmitglieder, wir verehren sie als Gottheiten. Gleichzeitig essen wir ihr Fleisch und bedrohen mit unserer Lebensweise ihre Existenz. Die Beziehung von Mensch und Tier ist ambivalent, vielschichtig und reicht weit in die Vergangenheit zurück.
    Numéro de l'épisode
    3
    Régisseur
    Martin Baker
    Scénario
    Paul Spillenger
  6. Sternstunde Philosophie

    Themen: Sternstunde der Nacht: Was ist schon normal? | Gäste: Sandy Jaspers (Körperkünstlerin), Tristan Eckert (Dragqueen Ennia Face), Bertram Eisenhauer (Journalist und Autor des Buches 'Weil ich ein Dicker bin> Szenen eines Lebensgefühls'), Svenja Goltermann (Historikerin), Raul Krauthausen (Sozialaktivist), Christian Lohr (CVP-Nationalrat Co-Vizepräsident Pro Infirmis), Marcel Mathis (erlitt schwerste Gesichtsverbrennungen), Jörg Scheller (Philosoph und Kunstwissenschaftler)

    Catégorie
    Philosophie
    Informations sur la production
    Kultur
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2018
    Description
    Individualität wird in unserer Gesellschaft grossgeschrieben. Total normal gilt als spiessig. Dennoch haben wir genaue Vorstellungen davon, wie Menschen auszusehen haben. Abweichungen von der Norm irritieren: Menschen mit Ganzkörpertätowierungen oder körperlichen Behinderungen, Bodybuilderinnen, stark Übergewichtige und Opfer von Verbrennungen. Wir stellen solche Menschen ins Zentrum unserer Sendung – Menschen, deren Körper weder normiert noch optimiert ist, anders als der gegenwärtige Trend es diktiert. Sie bereichern unsere Vielfalt, ob gewollt oder nicht. Sie erleben aber auch Voyeurismus und Diskriminierung, Tag für Tag. Wie ist das, wenn man permanent auffällt? Und was hiesse es, körperliche Vielfalt in unserer Gesellschaft zu integrieren? Was ist eigentlich normal, und wer bestimmt das? Zu Gast sind: – Sandy Jaspers, Körperkünstlerin, mit Tattoos, Elfenohren und einer gespalteten Zunge – Tristan Eckert alias Dragqueen Ennia Face – Bertram Eisenhauer, Journalist und Autor des Buches 'Weil ich ein Dicker bin: Szenen eines Lebensgefühls' – Svenja Goltermann, Historikerin – Raul Krauthausen, Sozialaktivist, der Glasknochenkrankheit hat – Christian Lohr, CVP-Nationalrat, Co-Vizepräsident Pro Infirmis – Marcel Mathis, erlitt schwerste Gesichtsverbrennungen – Jörg Scheller, Philosoph und Kunstwissenschaftler Mit ihnen diskutieren Barbara Bleisch und Yves Bossart im Kaufleuten Club Zürich. Spezialgast ist der Schriftsteller und Mundartperformer Pedro Lenz. Die Aufzeichnung der Sendung findet am 22.10.2018 im Kaufleuten Zürich statt. Tickets sind ab sofort hier erhältlich: srf.ch/sternstunde-philosophie oder kaufleuten.ch.
    Répétition
    W
  7. 1 gegen 100

    Catégorie
    Quiz
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2018
    Description
    100 clevere Köpfe wollen alle nur das eine: gewinnen in der Montagabend-Quizshow bei Susanne Kunz. Doch der Weg auf die Quiz-Insel ist steinig, und der aktuelle Kandidat im Ring clever. Wird er es schaffen, alle 100 Gegnerinnen und Gegner wegzuspielen und das Spiel als Sieger zu verlassen?
    Répétition
    W
  8. Glanz & Gloria glanz & gloria

    People Magazin

    Catégorie
    Lifestyle
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Ob glänzende Empfänge in Bern oder gloriose Auftritte auf dem roten Teppich von Hollywood: Die Reporter von 'Glanz & Gloria' berichten heute, worüber die Schweiz morgen spricht.
    Répétition
    W
  9. Potzmusig

    Volksmusik mit Nicolas Senn

    Catégorie
    Volksmusik
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Eingeladen hat Moderator Nicolas Senn in die Rigi-Hütte im Hotel Seeburg in Luzern verschiedene Ländlerkapellen aus der ganzen Schweiz. Mit dabei sind etwa das beliebte Quartett Waschächt, die mit dem 'Rigi Lied' bestens zur Rigi-Hütte passen. Weiter feiern Ländler Panache ihr elfjähriges Bestehen und das Berner Oberländer Schwyzerörgeliquartett Gemsberg seine Premiere bei 'Potzmusig'. Für andere Klänge sorgen die Helvetic Fiddlers, eine urchige Streicherformation rund um Andreas Gabriel – und mit dem Echo vom Lienisberg kommen auch Fans des Innerschwyzer Ländlerstils auf ihre Kosten. Richtung Röstigraben geht es mit der vielversprechenden Nachwuchsformation Eduwyss Meitleni aus dem Kanton Fribourg, und der Jodlerklub Stadt St. Gallen feiert ein ganz besonderes Jubiläum: sein 100-jähriges Bestehen.
    Répétition
    W
  10. Blickpunkt

    Themen: Auf der Jagd / Familie im Bann der Berge

    Catégorie
    Infomagazin
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    In der Ajoie JU und im Val d'Hérens VS hat es zwei Jagdaufseherinnen. Die beiden dringen in eine männlich dominierte Welt ein – mit Erfolg. Und: Die Familie Gay-Couttet stellt seit Generationen Bergführer. Einer schlägt aus der Reihe: Hubert nähert sich den Bergen lieber mit der Kamera.
    Numéro de l'épisode
    2
    Répétition
    W
  11. Mini Schwiiz, dini Schwiiz

    Kanton Basel Landschaft – Tag 2 – Arlesheim

    Catégorie
    Land und Leute
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der zweite Gastgeber der Woche ist der ehemalige Bezirksgerichtspräsident, Anton 'Toni' Thüring. Seit gut 50 Jahren schon lebt er in Arlesheim. Früher war das kleine Weinbauerndorf recht arm, entwickelt hat es sich erst nach dem Zuzug des Basler Domkapitels Ende des 17. Jahrhunderts. Der prächtige Dom ist etwa ab 1860 gebaut worden. Ende des 18. Jahrhunderts entstand die Ermitage, der grösste Englische Garten der Schweiz. Wird der engagierte Jurist mit seinem breiten, historischen Wissen überzeugen?
    Répétition
    W
  12. Club

    Themen: Erfolgsmodell Schweiz: Sind wir noch gut genug für die Zukunft? | Gäste: Hippolyt Kempf (Sportfunktionär, ehemaliger Spitzensportler, Olympiasieger 1988 in der Nordischen Kombination in Calgary), Markus Somm (Journalist, Autor), Laura Zimmermann (Politaktivistin und Ko-Präsidentin Operation Libero), Martin Vetterli (Präsident der École polytechnique fédérale de Lausanne, Professor für Informatik und Kommunikation), Sandra Weber (bis 2018 Gemeindepräsidentin von Hasliberg BE, Leiterin Bereich Sprachbehinderung am Heilpädagogischen Zentrum Hohenrein (LU), ehemalige Gymnasiallehrerin)

    Catégorie
    Diskussion
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der Schweiz geht es gut. Die Arbeitslosigkeit ist tief, der Wohlstand hoch, die Sicherheit gewahrt. Und doch sinkt das Vertrauen in die Institutionen. Erstmals seit 2011 sind wir weniger stolz, Schweizerin oder Schweizer zu sein. Verlustängste prägen Politik und Gesellschaft. Die Beziehungen zu Europa sind schwierig. Eine Schweiz blickt nach aussen, die andere riegelt sich ab. Schlagworte wie Work-Life-Balance, 'Papizeit' und Wellness haben Debatten über Spitzenleistungen in Forschung und Wirtschaft verdrängt. Und Kinder rennen langsamer und hüpfen weniger weit als noch vor 20 Jahren. Sind wir noch gut genug, oder hat uns der Wohlstand träge und mutlos gemacht? Halten wir am Bewährten fest, weil uns Verlustängste lenken? Wie können wir aus dieser Bequemlichkeit neue Chancen generieren – und unseren Erfolg sichern? Wie schaffen es künftig die Randregionen, den Anschluss halten? Ist die Chancengleichheit noch gewahrt? Im neuen 'Club'-Studio diskutieren unter der Leitung von Barbara Lüthi: – Hippolyt Kempf, Sportfunktionär, ehemaliger Spitzensportler, Olympiasieger 1988 in der Nordischen Kombination in Calgary – Markus Somm, Journalist, Autor Tamedia – Laura Zimmermann, Politaktivistin und Ko-Präsidentin Operation Libero – Martin Vetterli, Präsident der École polytechnique fédérale de Lausanne, Professor für Informatik und Kommunikation – Sandra Weber, bis 2018 Gemeindepräsidentin von Hasliberg BE, Leiterin Bereich Sprachbehinderung am Heilpädagogischen Zentrum Hohenrain (LU), ehemalige Gymnasiallehrerin
    Répétition
    W
  13. Kassensturz

    Die Sendung über Konsum, Geld und Arbeit | Themen: Tiere leiden für günstiges Importfleisch: Feedlots und ihre Folgen

    Catégorie
    Geld//Wirtschaft
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der Frust mit Vorauszahlungen: Geld weg und keine Ware Bestellt, bezahlt – und nicht geliefert. 'Kassensturz' warnt vor fiesen Anbietern, die auf Vorkasse bestehen, die Ware aber nicht liefern. Wie gehe ich gegen solche Händler vor? Wie bekomme ich mein Geld zurück? Wertvolle Tipps von der 'Kassensturz'-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner. Importiertes Premiumfleisch: Oft leiden Rinder wegen Mastfutter Fleisch aus Übersee ist in der Schweiz oft zu Aktionspreisen zu haben. 'Kassensturz' zeigt: Viel Fleisch stammt aus sogenannten Feedlot-Farmen. Dort weiden die Tiere nicht auf der weiten Pampa, sondern werden auf engem Raum gemästet. Die Fütterung mit Kraftfutter gefährdet die Gesundheit der Rinder. Massagegeräte im Test: Die meisten taugen wenig Zwei Drittel aller Beschäftigten an Büroarbeitsplätzen klagen über schmerzhafte Muskelverspannungen. Abhilfe versprechen die Hersteller elektrischer Massagegeräte. 'Kassensturz' hat Nacken- und Rückenmassagegeräte von einer Fachjury testen lassen: Nur eines vermag zu überzeugen.
    Répétition
    W
  14. Der Bestatter

    Verbrannte Erde

    Catégorie
    Kriminal
    Informations sur la production
    Thriller
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2018
    Description
    Das Institut Conrad & Testi ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. In der Ruine wird ein verkohlter Leichnam gefunden. Es handelt sich um Wim Van Morsel, einen Mann mit dicker Polizeiakte: Wim war im Drogengeschäft tätig. Die Kapo konnte ihm dies aber nie nachweisen. Als einschlägige Bilder der Überwachungskamera auftauchen und Semmelweis im Blut des Toten Heroin entdeckt, gibt es für Luc und die Kapo keinen Zweifel mehr: Wim Van Morsel wurde vom selben Täterpaar umgebracht wie Pirmin Caviezel. Was die Polizei nicht weiss: Die beiden Mörder haben bereits das nächste Opfer auserkoren. Kann die Tat noch verhindert werden? Luc, Fabio und Erika sind nach der Vernichtung ihres geliebten Institutes am Boden zerstört. Sie finden eine vorübergehende Bleibe in Semmelweis' Gerichtsmedizin. Der gute Doktor staunt zudem nicht schlecht, als nach Feierabend Luc mit Sack und Pack vor der Haustür steht. Der obdachlose Bestatter bittet Semmelweis um Asyl. Ob das wohl gut geht? Sozialarbeiter Anatol, der neue Freund von Anna-Maria Giovanoli, erhält Besuch auf dem Familienamt: Eine junge Frau, die sich als Polizistin ausgibt, will die Bürocomputer unter die Lupe nehmen. Anatol ahnt nicht, dass die Mörderin seines Chefs vor ihm steht. Wird sie nochmals zuschlagen? Im Nachtklub von Wim Van Morsel, dem Black Owl, befragt Reto Doerig dessen Angestellte Katy und Max, als plötzlich ein unerwarteter Gast in die Ermittlungen platzt: Doerigs Tochter Vanessa, die gerade von einer Weltreise zurückgekehrt und ihren Vater besuchen will. Dabei kreuzen sich die Blicke von Vanessa und Max. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Und Erika hat Fabio bei einer Datingplattform angemeldet. Doch Fabio zweifelt: Wird er sich je wieder verlieben können?
    Numéro de l'épisode
    2
    Répétition
    W
    Cast
    Mike Müller, Barbara Terpoorten-Maurer, Samuel Streiff, Reto Stalder, Suly Röthlisberger, Martin Ostermeier, Annina Walt
    Régisseur
    Barbara Kulcsar
  15. Club

    Themen: Erfolgsmodell Schweiz: Sind wir noch gut genug für die Zukunft? | Gäste: Hippolyt Kempf (Sportfunktionär, ehemaliger Spitzensportler, Olympiasieger 1988 in der Nordischen Kombination in Calgary), Markus Somm (Journalist, Autor), Laura Zimmermann (Politaktivistin und Ko-Präsidentin Operation Libero), Martin Vetterli (Präsident der École polytechnique fédérale de Lausanne, Professor für Informatik und Kommunikation), Sandra Weber (bis 2018 Gemeindepräsidentin von Hasliberg BE, Leiterin Bereich Sprachbehinderung am Heilpädagogischen Zentrum Hohenrein (LU), ehemalige Gymnasiallehrerin)

    Catégorie
    Diskussion
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der Schweiz geht es gut. Die Arbeitslosigkeit ist tief, der Wohlstand hoch, die Sicherheit gewahrt. Und doch sinkt das Vertrauen in die Institutionen. Erstmals seit 2011 sind wir weniger stolz, Schweizerin oder Schweizer zu sein. Verlustängste prägen Politik und Gesellschaft. Die Beziehungen zu Europa sind schwierig. Eine Schweiz blickt nach aussen, die andere riegelt sich ab. Schlagworte wie Work-Life-Balance, 'Papizeit' und Wellness haben Debatten über Spitzenleistungen in Forschung und Wirtschaft verdrängt. Und Kinder rennen langsamer und hüpfen weniger weit als noch vor 20 Jahren. Sind wir noch gut genug, oder hat uns der Wohlstand träge und mutlos gemacht? Halten wir am Bewährten fest, weil uns Verlustängste lenken? Wie können wir aus dieser Bequemlichkeit neue Chancen generieren – und unseren Erfolg sichern? Wie schaffen es künftig die Randregionen, den Anschluss halten? Ist die Chancengleichheit noch gewahrt? Im neuen 'Club'-Studio diskutieren unter der Leitung von Barbara Lüthi: – Hippolyt Kempf, Sportfunktionär, ehemaliger Spitzensportler, Olympiasieger 1988 in der Nordischen Kombination in Calgary – Markus Somm, Journalist, Autor Tamedia – Laura Zimmermann, Politaktivistin und Ko-Präsidentin Operation Libero – Martin Vetterli, Präsident der École polytechnique fédérale de Lausanne, Professor für Informatik und Kommunikation – Sandra Weber, bis 2018 Gemeindepräsidentin von Hasliberg BE, Leiterin Bereich Sprachbehinderung am Heilpädagogischen Zentrum Hohenrain (LU), ehemalige Gymnasiallehrerin
  16. Meteo

    Catégorie
    Wetterbericht
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    In der Sendung 'Meteo' gibt es umfassende Informationen zur aktuellen Wetterlage und Prognosen zeigen zudem, mit welchen Entwicklungen man in den nächsten Tagen rechnen darf.
  17. 10vor10

    Catégorie
    Nachrichten
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    '10vor10' ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen. Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Livegespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.
    Informations détaillées
    Die Sendung informiert über die Schlagzeilen des Tages aus dem In- und Ausland. Das Nachrichtenmagazin vertieft die wichtigsten Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft mit interessanten Hintergrundinformationen.
  18. Kassensturz

    Die Sendung über Konsum, Geld und Arbeit | Themen: Tiere leiden für günstiges Importfleisch: Feedlots und ihre Folgen

    Catégorie
    Geld//Wirtschaft
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der Frust mit Vorauszahlungen: Geld weg und keine Ware Bestellt, bezahlt – und nicht geliefert. 'Kassensturz' warnt vor fiesen Anbietern, die auf Vorkasse bestehen, die Ware aber nicht liefern. Wie gehe ich gegen solche Händler vor? Wie bekomme ich mein Geld zurück? Wertvolle Tipps von der 'Kassensturz'-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner. Importiertes Premiumfleisch: Oft leiden Rinder wegen Mastfutter Fleisch aus Übersee ist in der Schweiz oft zu Aktionspreisen zu haben. 'Kassensturz' zeigt: Viel Fleisch stammt aus sogenannten Feedlot-Farmen. Dort weiden die Tiere nicht auf der weiten Pampa, sondern werden auf engem Raum gemästet. Die Fütterung mit Kraftfutter gefährdet die Gesundheit der Rinder. Massagegeräte im Test: Die meisten taugen wenig Zwei Drittel aller Beschäftigten an Büroarbeitsplätzen klagen über schmerzhafte Muskelverspannungen. Abhilfe versprechen die Hersteller elektrischer Massagegeräte. 'Kassensturz' hat Nacken- und Rückenmassagegeräte von einer Fachjury testen lassen: Nur eines vermag zu überzeugen.
  19. Der Bestatter

    Verbrannte Erde

    Catégorie
    Kriminal
    Informations sur la production
    Thriller
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2018
    Description
    Das Institut Conrad & Testi ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. In der Ruine wird ein verkohlter Leichnam gefunden. Es handelt sich um Wim Van Morsel, einen Mann mit dicker Polizeiakte: Wim war im Drogengeschäft tätig. Die Kapo konnte ihm dies aber nie nachweisen. Als einschlägige Bilder der Überwachungskamera auftauchen und Semmelweis im Blut des Toten Heroin entdeckt, gibt es für Luc und die Kapo keinen Zweifel mehr: Wim Van Morsel wurde vom selben Täterpaar umgebracht wie Pirmin Caviezel. Was die Polizei nicht weiss: Die beiden Mörder haben bereits das nächste Opfer auserkoren. Kann die Tat noch verhindert werden? Luc, Fabio und Erika sind nach der Vernichtung ihres geliebten Institutes am Boden zerstört. Sie finden eine vorübergehende Bleibe in Semmelweis' Gerichtsmedizin. Der gute Doktor staunt zudem nicht schlecht, als nach Feierabend Luc mit Sack und Pack vor der Haustür steht. Der obdachlose Bestatter bittet Semmelweis um Asyl. Ob das wohl gut geht? Sozialarbeiter Anatol, der neue Freund von Anna-Maria Giovanoli, erhält Besuch auf dem Familienamt: Eine junge Frau, die sich als Polizistin ausgibt, will die Bürocomputer unter die Lupe nehmen. Anatol ahnt nicht, dass die Mörderin seines Chefs vor ihm steht. Wird sie nochmals zuschlagen? Im Nachtklub von Wim Van Morsel, dem Black Owl, befragt Reto Doerig dessen Angestellte Katy und Max, als plötzlich ein unerwarteter Gast in die Ermittlungen platzt: Doerigs Tochter Vanessa, die gerade von einer Weltreise zurückgekehrt und ihren Vater besuchen will. Dabei kreuzen sich die Blicke von Vanessa und Max. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Und Erika hat Fabio bei einer Datingplattform angemeldet. Doch Fabio zweifelt: Wird er sich je wieder verlieben können?
    Numéro de l'épisode
    2
    Cast
    Mike Müller, Barbara Terpoorten-Maurer, Samuel Streiff, Reto Stalder, Suly Röthlisberger, Martin Ostermeier, Annina Walt
    Régisseur
    Barbara Kulcsar
  20. Meteo

    Catégorie
    Wetterbericht
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    In der Sendung 'Meteo' gibt es umfassende Informationen zur aktuellen Wetterlage und Prognosen zeigen zudem, mit welchen Entwicklungen man in den nächsten Tagen rechnen darf.
  21. Tagesschau

    Catégorie
    Nachrichten
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Die 'Tagesschau' berichtet über Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland.
    Numéro de l'épisode
    10
  22. SRF Börse

    Catégorie
    Geld//Wirtschaft
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Das Magazin berichtet über die täglichen Entwicklungen an der Schweizer Börse. Trends und Perspektiven werden analysiert und von wichtigen Entscheidungsträgern der Wirtschaft kommentiert.
  23. Schweiz aktuell

    Catégorie
    Regionalmagazin
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Das Magazin berichtet täglich über die wichtigsten kantonalen, regionalen und kommunalen Themen und Ereignisse aus Politik und Gesellschaft. Die Schweiz wird in ihrer ganzen Vielfalt gezeigt.
  24. Glanz & Gloria glanz & gloria

    People Magazin

    Catégorie
    Lifestyle
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Ob glänzende Empfänge in Bern oder gloriose Auftritte auf dem roten Teppich von Hollywood: Die Reporter von 'Glanz & Gloria' berichten heute, worüber die Schweiz morgen spricht.
  25. Mini Schwiiz, dini Schwiiz

    Kanton Basel Landschaft – Tag 2 – Arlesheim

    Catégorie
    Land und Leute
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der zweite Gastgeber der Woche ist der ehemalige Bezirksgerichtspräsident, Anton 'Toni' Thüring. Seit gut 50 Jahren schon lebt er in Arlesheim. Früher war das kleine Weinbauerndorf recht arm, entwickelt hat es sich erst nach dem Zuzug des Basler Domkapitels Ende des 17. Jahrhunderts. Der prächtige Dom ist etwa ab 1860 gebaut worden. Ende des 18. Jahrhunderts entstand die Ermitage, der grösste Englische Garten der Schweiz. Wird der engagierte Jurist mit seinem breiten, historischen Wissen überzeugen?
  26. Guetnachtgschichtli

    Themen: Flapper & Fründe – S'Früeligskonzert

    Catégorie
    Gute-Nacht-Geschichte
    Informations sur la production
    Jugend
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2014
    Description
    Alle proben für das von Flapper organisierte Frühlingskonzert, aber erst auf Meggies Protest hin, die Harmonie propagiert, finden sie zu einer guten Band zusammen.
    Numéro de l'épisode
    2
    Cast
    Edward Piccin
  27. Lilly Schönauer – Liebe mit Hindernissen Lilly Schönauer: Liebe mit Hindernissen

    Catégorie
    TV-Romanze
    Informations sur la production
    Romanze
    Pays de production
    A/D
    Année de production
    2010
    Description
    Seit drei Monaten sind Laura (Julia Stinshoff) und Alexander (Oliver Boysen) ein glückliches Paar. Die aufstrebende Modedesignerin und der Juniorchef einer traditionsreichen Trachtenmanufaktur scheinen wie gemacht für eine gemeinsame Zukunft. Als Laura in Alexanders Sachen einen Verlobungsring entdeckt, ist sie überzeugt, dass er das gemeinsame Wochenende auf dem Anwesen seiner Familie nicht nur nutzen will, um sie seinen Eltern vorzustellen, sondern auch, um ihr einen Heiratsantrag zu machen. Die Vorfreude wird allerdings schon bei der Ankunft auf dem Landgut der Eltern getrübt: Während Alexanders Vater Klaus (Peter Prager) sie mit offenen Armen empfängt, macht seine Mutter Elvira (Gudrun Landgrebe) aus der Skepsis gegenüber der 'Neuen' ihres Sohnes keinen Hehl. Die standesbewusste Unternehmergattin, die in wenigen Tagen ihren 40. Hochzeitstag mit einem rauschenden Fest begehen wird, scheint die wenig begüterte Laura als nichtiges Abenteuer ihres Sprösslings zu betrachten. Ohnehin sähe sie es am liebsten, wenn dieser sich wieder mit seiner vermögenden Ex-Freundin Susanne (Eva Klemt) versöhnen würde. Aus diesem Grund hat Elvira diese ebenfalls über das Wochenende eingeladen. Kaum angekommen versucht die blasierte Susanne, erneut Alexanders Zuneigung zu gewinnen, obwohl sie es war, die zuvor die Beziehung beendete. Zugleich nutzt sie jede Gelegenheit, um ihre Nebenbuhlerin mit herablassenden Bemerkungen zu verunsichern. Die Situation wird für Laura nicht einfacher, als überraschend ihre Mutter Maria (Andrea Eckert) auftaucht. Die lebenslustige Weltenbummlerin hat ihren wesentlich jüngeren Liebhaber Anton (Stefano Bernardin) im Gepäck – den die konservativen Steinbrücks prompt für ihren Sohn halten, ein Missverständnis, das Laura zunächst lieber nicht aufklärt. Schon bald aber droht ihr das familiäre Versteckspiel über den Kopf zu wachsen. Derweil zeigen Susannes Intrigen und Elviras Sticheleien allmählich Wirkung: Die verunsicherte Laura beginnt, an Alexanders Zuneigung und Aufrichtigkeit zu zweifeln.
    Cast
    Julia Stinshoff, Oliver Boysen, Gudrun Landgrebe, Peter Prager, Andrea Eckert, Eva Klemt, Stefano Bernardin
    Régisseur
    Martin Gies
    Scénario
    Susanne Leiper, Julia Neumann, Sabrina Rössel
  28. G&G Peopleflash

    News aus der Welt der Prominenz

    Catégorie
    Gesellschaft/Soziales
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Hier gibt es das Allerneueste aus den Königshäusern, der Welt des Sports und der Unterhaltung. Es geht um Stars und Sternchen, Skandale und Romanzen und stets ist der Glamourfaktor dabei hoch.
  29. Der Bergdoktor

    Die falsche Frau

    Catégorie
    Arzt
    Informations sur la production
    Arzt
    Pays de production
    D/A
    Année de production
    2016
    Numéro de l'épisode
    9
    Cast
    Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Siegfried Rauch, Natalie O'Hara, Mark Keller
    Régisseur
    Axel Barth
    Scénario
    Philipp Roth
  30. Der Bergdoktor

    Der schlimmste Schmerz

    Catégorie
    Arzt
    Informations sur la production
    Arzt
    Pays de production
    D/A
    Année de production
    2008
    Numéro de l'épisode
    8
    Cast
    Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Siegfried Rauch, Natalie O'Hara, Mark Keller
    Régisseur
    Axel Barth
    Scénario
    Marc Hillefeld, Philipp Roth
  31. Der Bergdoktor

    Der schlimmste Schmerz

    Catégorie
    Arzt
    Informations sur la production
    Arzt
    Pays de production
    D/A
    Année de production
    2008
    Numéro de l'épisode
    7
    Cast
    Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Siegfried Rauch, Natalie O'Hara, Mark Keller
    Régisseur
    Axel Barth
    Scénario
    Marc Hillefeld, Philipp Roth
  32. Glanz & Gloria glanz & gloria

    People Magazin

    Catégorie
    Lifestyle
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Ob glänzende Empfänge in Bern oder gloriose Auftritte auf dem roten Teppich von Hollywood: Die Reporter von 'Glanz & Gloria' berichten heute, worüber die Schweiz morgen spricht.
  33. Meteo Mittag

    Catégorie
    Wetterbericht
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
  34. Tagesschau

    Catégorie
    Nachrichten
    Informations sur la production
    Nachrichten
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Die 'Tagesschau' berichtet über Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland.
  35. Mini Schwiiz, dini Schwiiz

    Kanton Basel Landschaft – Tag 1 – Münchenstein

    Catégorie
    Land und Leute
    Informations sur la production
    Unterhaltung
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Die zweite Sendewoche der neuen Vorabendserie findet in Baselland statt. Den Auftakt macht Eveline Meier-Roschi. Die gelernte Verkäuferin wohnt seit 1984 in der Gemeinde im Birseck-Gebiet. 1270 hiess Münchenstein noch Geckingen, erst 1295 wurde der Name Münchenstein offiziell gebraucht. Früher war das Winzerdorf der grösste Weinlieferant für die Stadt Basel. Berühmt ist auch das Gelände der zweiten Schweizerischen Ausstellung für Garten- und Landschaftsbau, die Grün 80. Und auch mit der Ruine von Schloss Münchenstein möchte die engagierte Evelyn ihre Gäste überzeugen.
  36. Puls

    Gesundheitsmagazin | Themen: Schadenersatz in der Medizin: Schwierig, aber nicht unmöglich

    Catégorie
    Magazin
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Schadenersatz in der Medizin – Schwierig, aber nicht unmöglich Schadenersatz und Genugtuung bei Behandlungs- oder Materialfehlern: Wer das einfordern will, hat einen steinigen Weg vor sich, denn die Sachverhalte sind komplex und die Beweislast liegt beim Kläger. 'Puls' besucht drei Betroffene und zeigt, wann Aussicht auf Erfolg besteht. Expertenchat: Schadenersatz Wie vorgehen bei einem Behandlungsfehler? Was tun, um Schadenersatz zu erhalten? Was sind die Risiken eines Verfahrens? Zwei Anwälte und eine Patientenvertreterin beantworten am Montag von 21.00 bis 23.00 Uhr die Fragen des Publikums. Die Redaktion kann bereits jetzt kontaktiert werden. 'Hallo Puls' – Wie gespritzte Äpfel reinigen? Zuschauer Dominique Tschopp möchte wissen, wie er einen gespritzten Apfel reinigen kann, ohne die vitaminreiche Haut schälen zu müssen. Medizinbionik – Fortschritt, der Natur abgeschaut Schneiden, spritzen, stechen, klammern: Was Ärztinnen und Ärzte tun, ähnelt Abläufen in der Natur – etwa, wenn Tiere fressen oder einen Feind abwehren. Der Stuttgarter Tüftler und Medizinbioniker Oliver Schwarz lässt sich von der Natur inspirieren. So entwickelt er neue Instrumente für den OP. 'Anno Puls' – Der Pestkasten von 1901 'Puls' reist durch die Medizingeschichte. Im Mittelpunkt der Serie: kuriose und famose Objekte aus der medizinhistorischen Sammlung der Universität Zürich und aus dem Pharmaziemuseum der Universität Basel.
    Répétition
    W
  37. ECO

    Das Wirtschaftsmagazin | Themen: Der teure Traum vom Eigenheim

    Catégorie
    Geld//Wirtschaft
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Der teure Traum vom Eigenheim Kaufen oder mieten? Die Hypothekarzinsen sind auf Rekordtief. Das lässt den Traum vom Eigenheim realisierbar erscheinen. Allerdings sind die Preise für Immobilien je nach Region regelrecht explodiert. Gleichzeitig sinken die Mieten. Also doch Mieter bleiben? 'ECO' hat Käufer und Mieter begleitet und zeigt exklusive Zahlen zum Schweizer Immobilienmarkt: In welchen Regionen sind die Preise am stärksten gestiegen, wo am wenigsten, und wie werden sich die Mieten entwickeln? Erster Teil des 'ECO'-Schwerpunkts Immobilien. Ferienwohnungen: Preise unter Druck Der zweite Teil zeigt die Situation auf dem Markt für Zweitwohnungen in Tourismusregionen: Die Zeit der Fantasiepreise dürfte dort vorbei sein. Das ist aber noch nicht jedem bewusst, wie eine Reportage aus Silvaplana und Brigels zeigt. Wieso das so ist und was das für private Investoren bedeutet – Antworten zum Immobilien-Schwerpunkt von Experte Donato Scognamiglio live im 'ECO'-Studio. Im Kopf gieriger Manager In Tokio sitzt der einstige Chef des japanisch-französischen Automobilkonglomerats Nissan-Renault-Mitsubishi in Untersuchungshaft: Carlos Ghosn soll angeblich jahrelang weniger Gehalt angegeben haben, als er bezogen hat. Was treibt millionenschwere Manager dazu, immer noch mehr zu wollen? Der Harvard-Ökonom Eugene Soltes hat mit Dutzenden straffällig gewordenen Führungskräften gesprochen und gibt 'ECO' Einblick ins Denken dieser Spezies.
    Répétition
    W
  38. Single Treffen in Irland Around the Sea

    Auf der Suche nach dem Liebesglück

    Catégorie
    Gesellschaft/Soziales
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    F
    Année de production
    2014
    Description
    Fünf junge Amerikanerinnen aus New Jersey mit irischen Wurzeln träumten schon lange davon, das Land ihrer Vorfahren zu besuchen. Die 29-jährige Liz hat ihre Freundinnen auf diese Reise mitgenommen. Auf der Suche nach dem Märchenprinzen haben Liz und ihre Freundinnen einen Verbündeten gefunden, den bekannten Matchmaker Willie Daly. Er führt eine alte Tradition fort. Sein Ruf reicht über die Landesgrenzen hinaus. Ob mit oder ohne Heiratsvermittler bilden sich am Matchmaking Festival jedes Jahr Paare. Liz begegnet einigen heiratswilligen Männern, aber die Zeit war zu kurz, um eine Beziehung aufzubauen und zu entscheiden, für diesen Menschen sein Leben zu verändern. Die Amerikanerinnen werden nächstes Jahr wieder nach Lisdoonvarna reisen. Mit der geheimen Hoffnung, endlich den Iren zu treffen, der ihr Herz im Sturm erobert.
  39. Schawinski

    Gäste: Tom Kummer (Journalist und Autor)

    Catégorie
    Gespräch
    Informations sur la production
    Dok
    Pays de production
    CH
    Année de production
    2019
    Description
    Kurz vor Weihnachten legte 'Der Spiegel' den grossen Betrugsfall im eigenen Haus offen: Redaktor Claas Relotius hat in grossem Umfang seine Geschichten gefälscht und Figuren, Zitate und Begebenheiten erfunden. Der preisgekrönte Journalist hat den Betrug gestanden, die Chefs ihren Rücktritt angeboten. Der Fall erinnert an den Berner Autor Tom Kummer, der 2000 wegen fiktiver Interviews einen Medienskandal auslöste. Heute sagt er: 'Ich bin nie als Journalist angetreten, immer als Schriftsteller.' Kummer ist zudem überzeugt: 'Es liegt in der Natur der Menschheit, Wirklichkeit unwahr zu vermitteln.' Wenn heute mit dem Vorwurf von Fake News die Glaubwürdigkeit der Medien angegriffen und Politik betrieben wird, stellen sich Fragen nach Wirklichkeit und Fiktion in brisanter Weise. Wie ist Kummer damals vorgegangen? Wie schätzt er den Fall Relotius ein? Und: Was sagt der aktuelle Skandal über die Medienbranche aus? Roger Schawinski fragt nach.
    Répétition
    W
  40. nano

    Die Welt von morgen | Themen: #Schimmel hat's in sich – Auch bei Schimmel macht die Dosis das Gift / Leuchtende Chamäleons – Unter UV-Licht werden Punkte rund um den Schädel sichtbar / Richtig einnehmen – Für verschiedene Medikamente gelten unterschiedliche Richtlinien / Gegen die Müll-Flut – Deutschland ist europäischer Spitzenreiter bei Verpackungsmüll / Gefährliche Mischung – Die Kombination verschiedener Medikamente kann gefährlich werden

    Catégorie
    Technik/Wissenschaft
    Pays de production
    A/D/CH
    Année de production
    2019
    Description
    In Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung gibt es immer wieder neue Erkenntnisse, Durchbrüche und innovative Ideen. Diese werden in der Sendung für jedermann verständlich präsentiert.