search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 261 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Minisguard

    Emissiun d'infurmaziun per giuvenils

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'Minisguard' ist die rätoromanische Kindersendung. Es werden aktuelle und informative Themen aufgegriffen und speziell für Kinder aufbereitet.
  2. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  3. Meteo

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  4. gesundheitheute Gesundheit heute

    Die Gesundheitssendung mit Dr. Jeanne Fürst | Themen: Schwaches Immunsystem | Gäste: Prof. Arthur Helbling (Inselspital Bern), Prof. Dr. Manuel Battegay (Universitätsspital Basel)

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ständig werden wir mit Bakterien, Viren, Pilzen oder anderen Keimen konfrontiert. Krank werden wir dadurch nicht. Unser Abwehrsystem bekämpft diese Keime im Körper. Es gibt jedoch Menschen mit einem angeborenen schwachen Immunsystem. Oft spüren sie dies erst im Erwachsenenalter. Dr. Jeanne Fürst unterhält sich über mögliche Antikörper-Therapien mit Prof. Arthur Helbling, Inselspital Bern und Prof. Dr. Manuel Battegay, Universitätsspital Basel.
  5. Samschtig-Jass

    Jass-Spiel mit Monika Fasnacht | Gäste: Simon Adam (Jungunternehmer und Spitzenkoch)

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    2007 wurde Simon Adam vom Luzerner Palace Jungkoch des Jahres. In diesen zehn Jahren ist sehr viel passiert. Selber am Kochherd steht er nur noch ab und zu. Er ist Pächter von verschiedensten Gastronomieunternehmen in der ganzen Schweiz. Wichtiges Standbein ist auch seine Cateringunternehmung, mit der er landesweit im Geschäft ist. Eines seiner Schmuckstücke ist das Restaurant Bergrotte in Osterfingen, Kanton Schaffhausen. Simon Adam jasst am 27. Mai in seinem eigenen Betrieb.
    Episodenummer
    818
  6. Ziehung des Schweizer Zahlenlottos

    Kategorie
    Lottoziehung
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Jeden Mittwoch und Samstag überträgt der Sender SRF1 die 'Ziehung des Schweizer Zahlenlottos'.
  7. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  8. Meteo

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  9. Wort zum Sonntag

    Gäste: Edith Birbaumer

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das 'Wort zum Sonntag' ist ein Kommentar aus christlicher Sicht zu religiösen, spirituellen und ethischen Fragen des Individuums und der Gesellschaft der Gegenwart.
  10. SRF bi de Lüt

    Themen: Frühlingsfest | Gäste: Matthias Sempach (Schwingerkönig), Johann Schneider-Ammann (Bundesrat), Starbugs (Comedytruppe), Röbi Koller, Swiss Ländler Gämblers, Grill-Ueli

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'SRF bi de Lüt – Frühlingsfest' ist die grosse Open-Air-Unterhaltungssendung von Schweizer Radio und Fernsehen mit interessanten Gästen, grossen Emotionen und toller Musik vor traumhafter Kulisse. Illustre Gäste mit faszinierenden Geschichten Zur wonnigen Frühligsshow hat Nik Hartmann einen bunten Strauss mit spannenden Menschen und ihren Geschichten im Gepäck: Der König des Emmentals Mit seinem Sieg beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf wurde er über Nacht zum Star: Schwingerkönig Matthias Sempach. Seither hat sich das Leben des gelernten Metzgers und Landwirts komplett verändert. Trotzdem hat er seine Bodenständigkeit nie verloren. In der Sendung zeigt er seine liebsten Plätze und Orte in der Region. Jeremias Gotthelf Superstar Seine Geschichten rund um das Emmental und seine Bewohner prägen unser Bild dieser Region bis in die heutige Zeit – und die Gotthelf-Verfilmungen von Franz Schnyder gehören zu den Klassikern des Schweizer Films. 'SRF bi de Lüt – Frühlingsfest' macht sich im Emmental auf Spurensuche und hat dabei auch eine direkte Nachfahrin des berühmten Schweizer Schriftstellers getroffen. Zwischen Tradition und Moderne Von Käse über Trachtenschmuck bis hin zum Alphorn: Im Emmental wird das traditionelle Handwerk über Generationen hinweg gepflegt und weitergegeben. Viele dieser Familienbetriebe kämpfen ums Überleben. Doch für einige gibt es Hilfe – von ganz unerwarteter Seite. Unheimliches Emmental Die Region zwischen dem imposanten Hohgant und Burgdorf ist voll von mystischen und schaurigen Geschichten. So kann man sogar auf einem offiziellen 'Mords- und Spukweg' die Gegend mit wohligem Schauern erkunden. Emmentaler Spukgeschichten: So gruslig kann Heimat sein! Nik Hartmann auf Zeitreise Nik Hartmann wurde im malerischen Burgdorf geboren und hat auch seine ersten Lebensjahre dort verbracht. Mit der Kamera begibt er sich auf eine Zeitreise in seine eigene Vergangenheit. Und trifft dabei auch auf Röbi Koller in ganz spezieller 'Happy Day'-Mission. 'So tönt Burgdorf!' Im Vorfeld der Sendung wurden bei einem Casting in der Region Gesangstalente gesucht und zu einem Chor geformt. Fast dreissig Sängerinnen und Sänger aus dem Emmental sorgen mit einer extra für die Sendung neu arrangierten Version von 'Love is in the Air' für Herzklopfen und Frühlingsgefühle. Natürlich gibt es auch in der Sendung aus Burgdorf eine ganz spezielle Aufgabe, die der Austragungsort innerhalb der Sendezeit bewältigen muss. Und zu guter Letzt wird Nik Hartmann zum Amor in Gotthelfs Zeiten: In einem ganz besonderen Heimatfilm muss er der Liebe zwischen Ueli und Vreneli auf die Sprünge helfen.
  11. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo
  12. sportaktuell

    Disziplin: Tennis: ATP-Turnier in Genf, Final / Fussball: Cupfinal Frauen in Biel, Zürich – Neunkirch; Deutscher Pokalfinal in Berlin, Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund / F1: GP Monaco in Monte Carlo, Qualifying / Rad: Giro d'Italia, 20. Etappe, Por

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über die wichtigsten Sportereignisse, liefert Hintergrundberichte und setzt thematische Schwerpunkte. Besonderes Augenmerk wird auf die Auftritte der Schweizer Sportler gelegt.
  13. Inspector Mathias – Mord in Wales Hinterland

    Die Schöne im Moor

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Spielfilm (Krimi)
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Im walisischen Hinterland machen zwei Jungen einen grausigen Fund: Die Leiche einer jungen Frau, frisiert und in ein festliches rotes Kleid gehüllt, sitzt inmitten der grasigen Moorlandschaft. Sie wurde von ihrem Mörder offenbar bewusst auf diese Weise platziert. Chief Inspector Tom Mathias (Richard Harrington) und Inspektorin Mard Rhys (Mali Harries) kommen am Tatort an und tappen erst einmal völlig im Dunkeln. Die Identität der Toten ist schnell ermittelt: Alys Thomas, so der Name des Opfers, war Studentin und Tochter eines ehemaligen Polizisten. Anhand von städtischen Überwachungsvideos und Telefonverbindungen versucht Mathias gemeinsam mit seinem Team die letzten Stunden im Leben von Alys zu rekonstruieren. Eine Spur führt die Ermittler zum verkommenen Provinzbahnhof Borth, unweit vom sumpfigen Moorgebiet. Der dort wohnhafte Dorfbewohner Dyfan Richard (Rhodri Evan) behauptet nichts Verdächtiges gesehen zu haben. Alys Exfreund Dean (Daniel Rochford) scheint die Trennung nie überwunden zu haben und hat eine beunruhigende Obsession für sie entwickelt. Und ihr Uni-Professor Wynford Rees (Dewi Rhys Williams) scheint auch nicht die ganze Wahrheit preiszugeben. Ausserdem könnte das zerrüttete Elternhaus der Toten ebenfalls Hinweise auf den Täter geben. Der von Alkoholismus betroffene Vater Iwan (Geraint Morgan) hat sich vor Jahren von seiner Familie entfremdet und auch das Verhältnis zu ihrer psychisch labilen Mutter Gwen (Nia Roberts) war seit einiger Zeit distanziert. Damit rücken gleich mehrere Tatverdächtige in den Fokus der Ermittlungen von Inspector Mathias. Während er immer tiefer in das Leben der jungen Frau eintaucht, geht ihm die verzweifelte Trauer ihrer Eltern auch persönlich sehr nahe. Vor allem zur Mutter entwickelt er eine sonderbar vertraute Beziehung.
    Episodenummer
    4
    Cast
    Richard Harrington, Mali Harries, Hannah Daniel, Alex Harries, Aneirin Hughes, Rhodri Evan, Nia Roberts
    Regisseur
    Ed Thomas
    Drehbuch
    Jeff Murphy
  14. Sherlock

    Der leere Sarg

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Thriller)
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    John Watson (Martin Freeman) weiss nicht, ob er aus Freude in die Luft springen oder vor Wut platzen soll: Zwei Jahre nach dem vermeintlichen Tod seines Freundes will der Doktor seiner Geliebten Mary (Amanda Abbington ) eben einen Heiratsantrag machen, als der Kellner des Nobelrestaurants sich plötzlich als Sherlock (Benedickt Cumberbatch) zu erkennen gibt. Der Meisterdetektiv ist quicklebendig – um seinen Gegenspieler Moriarty auszutricksen, musste er sein eigenes Ableben vortäuschen. Nun ist er zurück, um einen drohenden Terroranschlag in London zu vereiteln. Auf die Mithilfe seines treuen Assistenten muss Sherlock einstweilen verzichten: Watson ist beleidigt, weil er in den tollkühnen Plan nicht eingeweiht wurde – und weil der Detektiv sich über seinen Schnurrbart lustig macht. Der Doktor wird jedoch entführt und so gegen seinen Willen in den Fall involviert. In letzter Sekunde kann Sherlock den Freund aus einem brennenden Scheiterhaufen befreien. Aber wer kidnappte Watson – und aus welchem Grund? Auf diese Frage weiss der beste Detektiv aller Zeiten keine Antwort. Gleichzeitig kommt Sherlock auf die Spur einer Untergrundbewegung – im wortwörtlichen Sinn: In einem stillgelegten U-Bahn-Tunnel soll eine gigantische Sprengladung gezündet werden, direkt unter Westminster Abbey. Das Rätsel von Sherlocks inszeniertem Tod wird in der neuen Folge nicht wirklich gelüftet – der Film präsentiert gleich drei Versionen, eine abenteuerlicher als die andere. Stellt der unter Hochspannung stehende Denker seine 'Deduktionen' an, blickt das Fernsepublikum ihm nicht nur über die Schulter, sondern direkt ins Gehirn: Zeitraffer, Schriftzüge und visuelle Assoziationen veranschaulichen den Expresszug seiner Gedanken. Nicht nur dadurch haucht Hollywoodstar Benedict Cumberbatch Sir Arthur Conan Doyles berühmter Detektivfigur neues Leben ein. An seiner Seite ist der 'Hobbit' Martin Freeman zu sehen, dessen Lebenspartnerin Amanda Abbington als Mary eine Schlüsselrolle spielt.
    Episodenummer
    7
    Cast
    Benedict Cumberbatch, Martin Freeman, Una Stubbs, Rupert Graves, Mark Gatiss, Andrew Scott, Louise Brealey
    Regisseur
    Jeremy Lovering
    Drehbuch
    Mark Gatiss
  15. SRF bi de Lüt

    Themen: Frühlingsfest | Gäste: Matthias Sempach (Schwingerkönig), Johann Schneider-Ammann (Bundesrat), Starbugs (Comedytruppe), Röbi Koller, Swiss Ländler Gämblers, Grill-Ueli

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'SRF bi de Lüt – Frühlingsfest' ist die grosse Open-Air-Unterhaltungssendung von Schweizer Radio und Fernsehen mit interessanten Gästen, grossen Emotionen und toller Musik vor traumhafter Kulisse. Illustre Gäste mit faszinierenden Geschichten Zur wonnigen Frühligsshow hat Nik Hartmann einen bunten Strauss mit spannenden Menschen und ihren Geschichten im Gepäck: Der König des Emmentals Mit seinem Sieg beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf wurde er über Nacht zum Star: Schwingerkönig Matthias Sempach. Seither hat sich das Leben des gelernten Metzgers und Landwirts komplett verändert. Trotzdem hat er seine Bodenständigkeit nie verloren. In der Sendung zeigt er seine liebsten Plätze und Orte in der Region. Jeremias Gotthelf Superstar Seine Geschichten rund um das Emmental und seine Bewohner prägen unser Bild dieser Region bis in die heutige Zeit – und die Gotthelf-Verfilmungen von Franz Schnyder gehören zu den Klassikern des Schweizer Films. 'SRF bi de Lüt – Frühlingsfest' macht sich im Emmental auf Spurensuche und hat dabei auch eine direkte Nachfahrin des berühmten Schweizer Schriftstellers getroffen. Zwischen Tradition und Moderne Von Käse über Trachtenschmuck bis hin zum Alphorn: Im Emmental wird das traditionelle Handwerk über Generationen hinweg gepflegt und weitergegeben. Viele dieser Familienbetriebe kämpfen ums Überleben. Doch für einige gibt es Hilfe – von ganz unerwarteter Seite. Unheimliches Emmental Die Region zwischen dem imposanten Hohgant und Burgdorf ist voll von mystischen und schaurigen Geschichten. So kann man sogar auf einem offiziellen 'Mords- und Spukweg' die Gegend mit wohligem Schauern erkunden. Emmentaler Spukgeschichten: So gruslig kann Heimat sein! Nik Hartmann auf Zeitreise Nik Hartmann wurde im malerischen Burgdorf geboren und hat auch seine ersten Lebensjahre dort verbracht. Mit der Kamera begibt er sich auf eine Zeitreise in seine eigene Vergangenheit. Und trifft dabei auch auf Röbi Koller in ganz spezieller 'Happy Day'-Mission. 'So tönt Burgdorf!' Im Vorfeld der Sendung wurden bei einem Casting in der Region Gesangstalente gesucht und zu einem Chor geformt. Fast dreissig Sängerinnen und Sänger aus dem Emmental sorgen mit einer extra für die Sendung neu arrangierten Version von 'Love is in the Air' für Herzklopfen und Frühlingsgefühle. Natürlich gibt es auch in der Sendung aus Burgdorf eine ganz spezielle Aufgabe, die der Austragungsort innerhalb der Sendezeit bewältigen muss. Und zu guter Letzt wird Nik Hartmann zum Amor in Gotthelfs Zeiten: In einem ganz besonderen Heimatfilm muss er der Liebe zwischen Ueli und Vreneli auf die Sprünge helfen.
    Wiederholung
    W
  16. Aeschbacher

    Themen: Liebe, Lust und Leidenschaft / Andreia Fernandes und ihre Sexy Little Bags / Christin Bölsterli und ihre essbaren Blüten / Lucie Horsch und ihre magische Blockflöte / Bruno Wermuth und seine Sextipps

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Andreia Fernandes und ihre Sexy Little Bags Das Teil ist zu gross, zu klein, zu unbequem. Und landet unberührt ganz hinten im Schrank. Eigentlich eine Verschwendung, sagt sich die Zürcher Jungunternehmerin Andreia Fernandes, und gründete das Label SLB, Sexy Little Bag. Die Idee: Ungenutzte BHs und Bikinis sammeln und daraus Allzwecktaschen in Miniaturform herstellen lassen. Zum Beispiel Nécessaires, Schminkbeutel oder Portemonnaies. Im Vordergrund steht aber nicht nur das Upcycling per se, sondern auch seine soziale Wirkung. Die Täschchen werden auf dem sekundären Arbeitsmarkt produziert. Zudem gehen zehn Prozent des Nettoerlöses an soziale Projekte. Christin Bölsterli und ihre essbaren Blüten Seit über zehn Jahren erfreut ein blühender Garten direkt unterhalb des Bundeshauses die Spaziergängerinnen und Spaziergänger. Die Blumen sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch eine Gaumenfreude. Die ehemalige Schäferin hat Blumen 'zum Fressen gern' und pflanzt alljährlich über 40 verschiedene Wildblumen und essbare Blüten an. Diese können via Internet bestellt und vor Ort abgeholt werden. Dabei erhalten die Kunden noch ein paar Tipps von der Expertin. Zum Beispiel, welche Blüten sich dazu eignen, frittiert, in Bierteig eingebacken oder in Schokolade getunkt zu werden oder als Blüten-Eiswürfel einen Prosecco zu verfeinern. Lucie Horsch und ihre magische Blockflöte Ein neuer Star in der Klassik – und das mit der einfachen Blockflöte. Was für viele Kinder und Teenager ein lästiges Übel ist, ist für die junge Holländerin Spass und Alltag. Die 17-jährige Blockflötistin zählt zu den aussergewöhnlichsten Nachwuchsmusikern ihrer Generation und ist als Solistin in ihrer Heimat ebenso gefragt wie auf internationalen Bühnen. Wie sie ihrem Holzinstrument die Töne entlockt, hat mancher nicht für möglich gehalten. Mit fünf Jahren fängt sie mit dem Blockflötenspielen an. Mit neun Jahren spielt sie ein Konzert, das in Holland im Fernsehen gezeigt wird und darf vier Jahre später bei einem Konzert für die Königin der Niederlande auftreten. Vor Kurzem hat sie nun ihr erstes Album veröffentlicht. Bruno Wermuth und seine Sextipps Die Leser von '20 Minuten' kennen ihn als 'Doktor Sex'. Angefangen hat der Vater eines erwachsenen Sohns als Maurer, später arbeitete er als Architekt und Sozialpädagoge. Heute ist der 54-Jährige gefragter Sexualberater und Paartherapeut. In Zusatz- und Weiterbildungen holte sich Wermuth das Wissen, das er nun seit 14 Jahren weitergibt – in seiner Praxis, an Vorträgen, in Unterrichtsstunden und Diskussionsrunden. Zwei Mal wöchentlich lesen über eine Million Menschen in der auflagestärksten Gratiszeitung der Schweiz seine Antworten auf Fragen zu Sexualität, Liebe und Beziehung.
    Wiederholung
    W
  17. SRF bi de Lüt

    Themen: Wunderland (2/7): Emmental BE

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Zum Start der Sendung sucht Nik nach einem Rückkehrer – der Biber hat sich in den letzten 30 Jahren auch im Emmental wieder angesiedelt und hinterlässt Spuren. Wildhüter Simon Quinche zeigt Nik, wo der Biber zu finden ist. Weiter geht es der Emme entlang. Sogar im strömenden Regen ist 'Steinmannli-Bauer' Aschi Ulmann unterwegs, denn erst wenn die Steine nass seien, würden sie in den verschiedensten Farben leuchten. Aschi zeigt Nik, wie man beim 'Steinmannli-Bau' vorgehen muss. Danach verlässt der Moderator die Emme und wandert nach Langnau im Emmental. Er besucht dort den traditionsreichen Markt und trifft später einen Täufer-Prediger, der ihn mit Ross und Wagen zum geschichtsträchtigen Bauernhof Haueterhaus bringt. Hier trifft sich die Täufer-Gemeinde nämlich seit Jahrhunderten und bis heute. Früher allerdings führten die damals verfolgten Täufer die Treffen im Geheimen durch. Nach einer ersten Übernachtung wandert Nik Hartmann am nächsten Morgen weiter wieder zurück zur Emme. Im Hochmoor Steinmösli trifft er Verlegerin Verena Zürcher. Sie hat den allerersten Reiseführer übers Emmental geschrieben. Zusammen steigen sie hinab zur Naturbrücke der mysteriösen Räblochschlucht. Nik versucht danach mithilfe des Emmentalers-Urgesteins Hans Hiltbrunner per Boot die teilweise kaum zwei Meter breite Räblochschlucht zu entdecken. Die Nacht verbringt er dann im bekannten Hotel Chemmeriboden-Bad und tankt im 'Hot-Pot' neue Energie. Der letzte Tag beginnt mit einem Besuch in der Bäckerei Stein. Dort wird schon seit vier Generationen die bekannteste Emmentaler Meringue hergestellt. Natürlich versucht sich auch Nik Hartmann im Meringue-Backen. Zum Schluss ist er dann nochmals mit Outdoor-Spezialist Hans Hiltbrunner unterwegs. Gemeinsam wandern sie zum Achsgütsch, einem Nebengipfel der Schrattenfluh, und entdeckt eine in den Fels geschlagene Militärunterkunft aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Bis auf den Gipfel, von wo man einen herrlichen Blick ins Emmental und das Quellgebiet der Emme hat, ist es jetzt nicht mehr weit.
    Wiederholung
    W
  18. Samschtig-Jass

    Jass-Spiel mit Monika Fasnacht | Gäste: Simon Adam (Jungunternehmer und Spitzenkoch)

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    2007 wurde Simon Adam vom Luzerner Palace Jungkoch des Jahres. In diesen zehn Jahren ist sehr viel passiert. Selber am Kochherd steht er nur noch ab und zu. Er ist Pächter von verschiedensten Gastronomieunternehmen in der ganzen Schweiz. Wichtiges Standbein ist auch seine Cateringunternehmung, mit der er landesweit im Geschäft ist. Eines seiner Schmuckstücke ist das Restaurant Bergrotte in Osterfingen, Kanton Schaffhausen. Simon Adam jasst am 27. Mai in seinem eigenen Betrieb.
    Episodenummer
    818
    Wiederholung
    W
  19. News-Schlagzeilen und Meteo

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  20. Wetterkanal

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  21. gesundheitheute Gesundheit heute

    Die Gesundheitssendung mit Dr. Jeanne Fürst | Themen: Schwaches Immunsystem

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'Gesundheit heute' ist das Gesundheitsmagazin des Schweizer Radio und Fernsehens. Dr. Jeanne Fürst führt durch die Sendung und gibt Ratschläge zur Heilung und Vorbeugung.
  22. Sternstunde Religion

    Themen: Armeeseelsorge: vom Feldprediger zum multireligiösen Allrounder | Gäste: Matthias Inniger (ehem. Armeeseelsorger)

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Früher nannte man sie Feldprediger. Heute heissen sie Armeeseelsorger. Die Verkündigung steht nicht mehr im Vordergrund, die Pfarrer kümmern sich eher um existenzielle Fragen und Sinnkrisen der Diensttuenden. Immer häufiger sind diese aber entweder konfessionslos oder gehören einer nicht christlichen Religion an. Wie passt sich die christlich geprägte Armeeseelsorge der immer bunter werdenden Schweiz an? Sind Seelsorger muslimischen, jüdischen oder hinduistischen Glaubens in der Schweizer Armee nur noch eine Frage der Zeit? Amira Hafner-Al Jabaji spricht darüber mit dem langjährigen Armeeseelsorger und reformierten Theologen Matthias Inniger.
  23. Gisula Tscharner – der Erde näher als dem Himmel

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die grosse Mehrheit der Menschen in der Schweiz glaubt zwar an 'etwas Höheres', geht aber höchstens noch an Weihnachten oder in Krisensituationen in die Kirche. Doch das Bedürfnis, Lebensübergänge zu feiern, ist vielen geblieben – Ritualbegleiter können ihnen dabei helfen. In den 1990er-Jahren begann Gisula Tscharner als eine der ersten, Rituale ausserhalb der Kirche anzubieten. Damals interessierten sich vorab links-alternative Paare und Familien für ihr Angebot. Heute stammt ihre Kundschaft aus allen Schichten und Regionen der Schweiz. In ihrer Arbeit verbindet Gisula Tscharner die Spiritualität mit der von ihr kreierten 'WildenWeiberKüche'. Sie kennt wilde Kräuter und Pflanzen wie sonst kaum jemand, hat Rezepte erfunden, Bücher geschrieben und Kochkurse gegeben. Das Göttliche kommt für sie nicht von oben, sondern aus der Erde: 'Die Weisheit des Lebens ist viel älter als die Idee des Göttlichen im Himmel.'.
  24. Sternstunde Philosophie

    Themen: Ágnes Heller: Jahrhundertzeugin und Kämpferin für die Freiheit

    Kategorie
    Philosophie
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ágnes Heller wurde 1929 als Jüdin in Budapest geboren und musste als Jugendliche den Zweiten Weltkrieg miterleben. Ihr Vater wurde in Ausschwitz getötet, sie selbst entkam dem Tod nur durch Zufall, zusammen mit ihrer Mutter. Auf die erste Hölle des Nationalsozialismus folgte bald die zweite: der Stalinismus. Die damals überzeugte Marxistin erlebte, wie aus einer guten Idee grausame Politik gemacht wurde. Heute kämpft die 88-Jährige für mehr Freiheit und erhebt ihre Stimme gegen Viktor Orban, den Ministerpräsidenten Ungarns. Sie kritisiert den zunehmenden Abbau der liberalen Demokratie in Ungarn und sieht in Orban einen gefährlichen Machtmenschen. Mit Yves Bossart blickt sie auf ihr bewegtes Leben und verrät, was sie antreibt. Buchhinweis: Ágnes Heller: 'Von der Utopie zur Dystopie. Was können wir uns wünschen?' Edition Konturen, 2016.
  25. Pierre Favre – In 80 Jahren um die Welt

    Kategorie
    Jazz
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH/F
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Anfragen, ob er mit Eric Clapton oder Chick Corea spielen wollte, lehnte Favre dankend ab. Der Mann aus dem Jura verfolgte allen Versuchungen zum Trotz seinen eigenen Weg und steht heute da, wo viele sein möchten: im Licht der Einzigartigkeit. Anlässlich seines 80. Geburtstags reist Favre mit Filmautor Alexis Amitirigala in einem alten Citroën durch sein Leben. Der Weg führt in seinen Heimatkanton Neuenburg, weiter nach Paris, Nottwil, zu einem Geburtstagskonzert im Landessender Beromünster. Zu Favres reichen Erinnerungen gehören Auftritte mit den Weltbesten und Jobs in Striplokalen. Gleichzeitig ist dies eine Reise in die Innenwelt eines Musikers, der auch mit 80 das Trommeln als stetige Entdeckung erlebt.
  26. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  27. BaslerZeitung Standpunkte

    Journalisten im Gespräch mit Gästen | Themen: Steigende Sozialkosten: eine Zeitbombe? | Gäste: Barbara Steinemann (SVP-Nationalrätin), Cédric Wermuth (SP-Nationalrat), Markus Kaufmann (Geschäftsführer SKOS), Markus Somm (Chefredaktor Basler Zeitung)

    Kategorie
    Gespräch
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Ausgaben der Sozialhilfe steigen besorgniserregend. Kritiker sehen die Ursachen vor allem im Asyl- und Ausländerbereich und warnen vor untragbaren Lasten für die Gemeinden. Wie gross sind die Herausforderungen? Was ist zu tun? In der Sendung Basler Zeitung Standpunkte diskutieren Barbara Steinemann, SVP-Nationalrätin, Cédric Wermuth, SP-Nationalrat, Markus Kaufmann, Geschäftsführer SKOS und Markus Somm, Chefredaktor Basler Zeitung. Moderation: Reto Brennwald.
  28. Auf und davon Spezial

    Themen: Anni Kuhn und Orlando Stamm in Bali

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Kaum ist Mona Vetsch in Bali angekommen, platzt es aus Orlando Stamm heraus: Das Hotel-Business sei sehr hart und das hätten sie eigentlich gar nie machen wollen. Es sei ihnen eigentlich um ein gemeinsames Projekt gegangen und um das kreative Entwerfen der Anlage. Das Resort sieht auch heute noch aus wie neu. Das ist bei dem feucht-salzigen Klima direkt am Meer aussergewöhnlich. Mona Vetsch merkt schnell, dass da ungeheuer viel Arbeit dahinter steckt. Anni Kuhn und Orlando Stamm erzählen von all den Schwierigkeiten und Ärgernissen, die sie in dieser doch sehr fremden Kultur zu bewältigen hatten. Aber auch davon, dass ihr Resort sehr erfolgreich läuft. Es kommen immer mehr Gäste aus aller Welt. Trotzdem haben sich die zwei entschieden, zu verkaufen. Sie lassen sich Zeit, einen geeigneten Nachfolger zu finden, und geben ihr Resort in die Hände eines Managers. Jetzt sind sie wieder zu Hause in der Schweiz. Ihr Abenteuer in Bali sehen sie als Erfolgsgeschichte. Ihr Traum unter Palmen sei gelebt, nun sei Zeit für neue Träume.
    Episodenummer
    6
    Wiederholung
    W
  29. Die neuen Paradiese Les nouveaux paradis

    Themen: Mosambik _Traumstrände und unberührte Natur

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Seit dem Friedensschluss entwickelt sich das Land im Südosten des afrikanischen Kontinents zu einem beliebten Reiseziel für Naturliebhaber aus aller Welt. Im Mittelpunkt zahlreicher nachhaltiger Tourismusprojekte steht die Erkundung der einzigartigen Flora und Fauna. Von den Stränden des Küstenstädtchens Tofo zu den Urwäldern im Norden des Landes ist die Natur Mosambiks noch unberührt. Vor einigen Jahren entdeckten Wissenschaftler sogar einen bislang unbekannten Wald, dessen Geheimnisse sie nun nach und nach erforschen.
    Regisseur
    Pascal Vasselin
  30. Das geheime Leben unserer Hunde

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    So ist zum Beispiel sein Ruf als wichtigster Helfer des Hirten legendär. Hütehund Karl weiss genau, was zu tun ist. Er lernt eine mehr als 400 Schafe zählende Herde tagtäglich in Schach zu halten und sie problemlos durch gefährliches Terrain zu führen. Bruno, eine knuddelige Mischung aus Labrador, Pudel und Australischem Schäferhund hat gelernt, mit Frauchen Hannelore, die durch eine Krankheit erblindet ist, perfekt zu kommunizieren. Mit nur sparsamen Gesten und Worten können sich die beiden verständigen, sodass Bruno sein Frauchen gewissenhaft an allen Hindernissen vorbeiführt, wenn sie unterwegs sind. Karl, der Hund, dem die Schafe vertrauen, und Blindenhund Bruno würden alles für ihre Menschen tun. Vertrauen und Verlässlichkeit ist die Basis einer jeden Mensch-Hund-Beziehung, nicht nur bei den Profis auf vier Pfoten, auch bei jedem Familienhund.
  31. Russlands Pferde

    Steppenreiter und Ackergäule

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Seit vielen tausend Jahren züchten die Völker der asiatischen Steppen schnelle und ausdauernde Pferde. Skythen, Mongolen oder Turkvölker – sie alle benötigten zähe Reittiere. Um zu jagen, Vieh zu hüten und Kriege zu führen, die sie halb Europa überrennen liessen. In der russischen Republik Tuwa, an der Grenze zur Mongolei, sind Pferde bis heute unerlässlicher Bestandteil des kulturellen Selbstverständnisses. Viele Tuwiner sehen sich immer noch als furchtlose Steppenreiter und messen sich mit anderen an Pferderennen. 3000 Kilometer weiter westlich, am Fusse des Ural, liegt die Republik Baschkortostan, eine der fruchtbarsten Regionen innerhalb der russischen Föderation. Trotz des natürlichen Reichtums lebt die Bevölkerung oft unter einfachsten Bedingungen. Hier sind die Pferde genügsame Arbeits- und Nutztiere: Ackergäule, aber auch Fleisch- und Milchlieferanten.
    Episodenummer
    1
    Programmtext
    Neu
  32. Minisguard

    Emissiun d'infurmaziun per giuvenils

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'Minisguard' ist die rätoromanische Kindersendung. Es werden aktuelle und informative Themen aufgegriffen und speziell für Kinder aufbereitet.
  33. Cuntrasts

    Themen: Cun palutta e furtga

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin beleuchtet in kurzen Reportagen und Dokumentationen interessante, abwechslungsreiche und aktuelle Themen aus der Rumantschia.
    Hintergrundinfos
    Il num Cuntrasts è program. L'emissiun viva da cuntrasts da stil, da differentas avischinaziuns a temas variads. Ils Cuntrasts, l'emissiun emnila da 25 minutas, preschenta e reflectescha temas, midadas, svilups e moviments dal mund rumantsch, relevants per la Rumantschia e per il Grischun.
  34. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  35. Meteo

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  36. Die Brocki-Profis

    Trennung mit Hindernissen

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Fränzi ist Musikerin aus Leidenschaft. Sie spielt Schwyzerörgeli und Bassgeige in einer Ländlerformation. Vor allem Bassgeige ist ihre neue Leidenschaft. Schon lange träumt sie von einem neuen Instrument, das speziell auf sie zugeschnitten ist. Ihr alter Bass ist ein Occasioninstrument, das viel zu gross und schwer ist. Da ein neuer Bass aber recht teuer ist, hat sie sich dazu durchgerungen, eines ihrer Schwyzerörgeli zu opfern. Das Örgeli soll also die Bassgeige finanzieren. Allerdings tut sie sich sehr schwer mit dem Verkauf. Da sie es kaum übers Herz bringt, braucht sie professionelle Unterstützung beim Verkauf. Brocki-Profi Sabine Reusser kommt gerne zu Hilfe. Mit prominenter Unterstützung des Volksmusikanten 'Dr Eidgenoss' versucht Sabine, einen Käufer für Fränzis Örgeli zu finden. Ausserdem bekommen Marlen und Bernhard Jost unerwarteten Besuch in ihrem Laden. Detlef Netten möchte seine antike Nähmaschine verkaufen. Er ist überzeugt, einen richtigen Schatz gefunden zu haben. Der soll jetzt auch entsprechendes Geld bringen: 400 Franken. Was sagen die Brocki-Profis dazu? Ist das realistisch oder hat Detlef zu hoch gegriffen?
    Episodenummer
    9
  37. G&G Weekend g&g weekend

    People-Magazin

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin ist mit dabei, wenn Promis bei glänzenden Empfängen in Bern oder gloriosen Auftritten in Hollywood anzutreffen sind. Die Reporter berichten heute, worüber die Schweiz morgen spricht.
  38. mitenand

    Themen: Rheumaliga: Leon Bondi will gehen können

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Sendung berichtet über soziale und ökologische Projekte in der Schweiz und der Dritten Welt. Im Vordergrund stehen die Betroffenen in ihrem Alltag, mit ihren Problemen und deren Lösungen.
  39. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  40. Meteo

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
1-40 von 13796 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Fenster zum Sonntag

    Themen: 5 vor Sex | Gäste: Veronika Schmidt (Sexologin und Autorin)

    Kategorie
    Kirche und Religion
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Über Sex spricht man nicht, man hat ihn. Zumindest alle anderen, so dünkt es einen beim Blick in unsere Umwelt: Sexuelle Reize umgarnen uns in den Medien und locken verführerisch von Plakatwänden. Ergo müsste der aufgeklärte Mensch das Liebesspiel leidenschaftlich frei geniessen können. Weit gefehlt! Über Sex spricht man nicht – und genauso wenig hat man ihn. So jedenfalls erlebt die Sexologin und Autorin Veronika Schmidt ihren Beratungsalltag: 'In vielen Ehebetten passiert erstaunlich wenig. Oder es passiert, aber mit geringer Leidenschaft. Für manche von uns ist Sex gar zum Stressfaktor geworden.'.
  2. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  3. Arena

    Themen: Die Parteipräsidenten | Gäste: Albert Rösti (Präsident SVP, Nationalrat SVP/BE), Christian Levrat (Präsident SP, Ständerat SP/FR), Petra Gössi (Präsidentin FDP, Nationalrätin FD/SZ), Gerhard Pfister (Präsident CVP, Nationalrat CVP/ZG), Regula Rytz

    Kategorie
    Diskussion
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Aussergewöhnlich viele grosse Geschäfte wurden in den vergangenen knapp zwei Jahren behandelt – mit teilweise überraschendem Ausgang. Die Masseneinwanderungsinitiative wurde in ein umstrittenes Gesetz gegossen, die Durchsetzungsinitiative abgelehnt, das Asylgesetz revidiert, der Atomausstieg beschlossen und die Vorlage zur Rentenreform verabschiedet. Verspürt die Linke jetzt Aufwind? Rücken die Bürgerlichen näher zusammen? Oder grenzen sie sich stärker voneinander ab? Was erwartet uns in der zweiten Hälfte der Legislatur? Folgt der grosse Angriff auf die Bilateralen? Wenn wir sie erhalten: Zu welchem Preis? Und: Findet nach der Energiestrategie auch die Altersreform an der Urne eine Mehrheit? Dazu begrüsst Jonas Projer in der 'Arena' die Präsidenten der vier Bundesratsparteien: ' Albert Rösti, Präsident SVP, Nationalrat SVP/BE ' Christian Levrat, Präsident SP, Ständerat SP/FR ' Petra Gössi, Präsidentin FDP, Nationalrätin FDP/SZ ' Gerhard Pfister, Präsident CVP, Nationalrat CVP/ZG Ausserdem im Studio: ' Regula Rytz, Präsidentin Grüne, Nationalrätin Grüne/BE ' Martin Bäumle, Präsident GLP, Nationalrat GLP/ZH ' Lorenz Hess, Vizepräsident BDP, Nationalrat BDP/BE.
  4. 10vor10

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Die Sendung informiert über die Schlagzeilen des Tages aus dem In- und Ausland. Das Nachrichtenmagazin vertieft die wichtigsten Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft mit interessanten Hintergrundinformationen.
  5. Auf und davon Spezial

    Themen: Anni Kuhn und Orlando Stamm in Bali

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Kaum ist Mona Vetsch in Bali angekommen, platzt es aus Orlando Stamm heraus: Das Hotel-Business sei sehr hart und das hätten sie eigentlich gar nie machen wollen. Es sei ihnen eigentlich um ein gemeinsames Projekt gegangen und um das kreative Entwerfen der Anlage. Das Resort sieht auch heute noch aus wie neu. Das ist bei dem feucht-salzigen Klima direkt am Meer aussergewöhnlich. Mona Vetsch merkt schnell, dass da ungeheuer viel Arbeit dahinter steckt. Anni Kuhn und Orlando Stamm erzählen von all den Schwierigkeiten und Ärgernissen, die sie in dieser doch sehr fremden Kultur zu bewältigen hatten. Aber auch davon, dass ihr Resort sehr erfolgreich läuft. Es kommen immer mehr Gäste aus aller Welt. Trotzdem haben sich die zwei entschieden, zu verkaufen. Sie lassen sich Zeit, einen geeigneten Nachfolger zu finden, und geben ihr Resort in die Hände eines Managers. Jetzt sind sie wieder zu Hause in der Schweiz. Ihr Abenteuer in Bali sehen sie als Erfolgsgeschichte. Ihr Traum unter Palmen sei gelebt, nun sei Zeit für neue Träume.
    Episodenummer
    6
  6. SRF bi de Lüt

    Themen: Wunderland (2/7): Emmental BE

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Zum Start der Sendung sucht Nik nach einem Rückkehrer – der Biber hat sich in den letzten 30 Jahren auch im Emmental wieder angesiedelt und hinterlässt Spuren. Wildhüter Simon Quinche zeigt Nik, wo der Biber zu finden ist. Weiter geht es der Emme entlang. Sogar im strömenden Regen ist 'Steinmannli-Bauer' Aschi Ulmann unterwegs, denn erst wenn die Steine nass seien, würden sie in den verschiedensten Farben leuchten. Aschi zeigt Nik, wie man beim 'Steinmannli-Bau' vorgehen muss. Danach verlässt der Moderator die Emme und wandert nach Langnau im Emmental. Er besucht dort den traditionsreichen Markt und trifft später einen Täufer-Prediger, der ihn mit Ross und Wagen zum geschichtsträchtigen Bauernhof Haueterhaus bringt. Hier trifft sich die Täufer-Gemeinde nämlich seit Jahrhunderten und bis heute. Früher allerdings führten die damals verfolgten Täufer die Treffen im Geheimen durch. Nach einer ersten Übernachtung wandert Nik Hartmann am nächsten Morgen weiter wieder zurück zur Emme. Im Hochmoor Steinmösli trifft er Verlegerin Verena Zürcher. Sie hat den allerersten Reiseführer übers Emmental geschrieben. Zusammen steigen sie hinab zur Naturbrücke der mysteriösen Räblochschlucht. Nik versucht danach mithilfe des Emmentalers-Urgesteins Hans Hiltbrunner per Boot die teilweise kaum zwei Meter breite Räblochschlucht zu entdecken. Die Nacht verbringt er dann im bekannten Hotel Chemmeriboden-Bad und tankt im 'Hot-Pot' neue Energie. Der letzte Tag beginnt mit einem Besuch in der Bäckerei Stein. Dort wird schon seit vier Generationen die bekannteste Emmentaler Meringue hergestellt. Natürlich versucht sich auch Nik Hartmann im Meringue-Backen. Zum Schluss ist er dann nochmals mit Outdoor-Spezialist Hans Hiltbrunner unterwegs. Gemeinsam wandern sie zum Achsgütsch, einem Nebengipfel der Schrattenfluh, und entdeckt eine in den Fels geschlagene Militärunterkunft aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Bis auf den Gipfel, von wo man einen herrlichen Blick ins Emmental und das Quellgebiet der Emme hat, ist es jetzt nicht mehr weit.
  7. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  8. SRF Börse

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über die täglichen Entwicklungen an der Schweizer Börse. Trends und Perspektiven werden analysiert und von wichtigen Entscheidungsträgern der Wirtschaft kommentiert.
  9. Schweiz aktuell

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet täglich über die wichtigsten kantonalen, regionalen und kommunalen Themen und Ereignisse aus Politik und Gesellschaft. Die Schweiz wird in ihrer ganzen Vielfalt gezeigt.
  10. Glanz & Gloria glanz & gloria

    People-Magazin

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'Glanz & Gloria', das tägliche Magazin über die angesagtesten Promis, Partys und Events.
  11. Mini Beiz, dini Beiz

    Kanton Luzern – Tag 5 – Restaurant 1871, Luzern

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Vor acht Jahren haben sich der Wirt Roger Widmer, 44, und der Koch Jürg Bischof, 43, im Grand Hotel National eingemietet und ihr eigenes Restaurant eröffnet. Die Namensgebung entstand durch das Baujahr 1871, und ihr Credo lautet 'Essen, Trinken, Sein'. Wer sich etwas Exklusives gönnen möchte, entscheidet sich für das Walliser Evolèner Rind, welches in den 1980er-Jahren fast ausgestorben wäre. Sie sind eines von zwei Restaurants, welche diese Delikatesse in der Schweiz anbieten, da es nur noch so wenige Tiere gibt. Der letzte Stammgast der Woche, Hans-Peter Kiener, 54, hofft, in der letzten Sendung noch alle zu übertrumpfen.
  12. Guetnachtgschichtli

    Themen: Shaun das Schaf: Ein warmes Plätzchen

    Kategorie
    Gute-Nacht-Geschichte
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Bitzer ist erkältet. Der Bauer nimmt den Hofhund mit ins Haus und bereitet ihm ein Krankenlager vor dem Kamin. Doch das ist der Lieblingsplatz von Mieze Pidsley. Die bösartige Katze versucht, ihren erschöpften Widersache mit allen Mitteln zu vertreiben. Doch Shaun weiss zu verhindern, dass Bitzer wieder hinaus in die Kälte muss
  13. Bettys Diagnose

    Traum und Wirklichkeit

    Kategorie
    Krankenhausserie
    Produktionsinfos
    Serie (Komödie)
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    In 'Bettys Diagnose' kämpft die ebenso resolute wie kompetente Krankenschwester Bettina 'Betty' Dewald gemeinsam mit ihrer Kollegin und Freundin Lizzy.
    Episodenummer
    11
    Cast
    Bettina Lamprecht, Maximilian Grill, Claudia Hiersche, Theresa Underberg, Carolin Walter, Eric Klotzsch, Sybille J. Schedwill
    Regisseur
    Nico Zingelmann
    Drehbuch
    Claudia Matschulla, Arnd Mayer
  14. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  15. Before the Flood

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsinfos
    Jugend
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
    Cast
    Elon Musk, Pope Francis, Ban Ki-Moon, Bill Clinton, Leonardo DiCaprio, John Kerry, Barack Obama
    Regisseur
    Fisher Stevens
    Drehbuch
    Mark Monroe
  16. 10vor10

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Die Sendung informiert über die Schlagzeilen des Tages aus dem In- und Ausland. Das Nachrichtenmagazin vertieft die wichtigsten Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft mit interessanten Hintergrundinformationen.
  17. SRF He!matland He!matland

    Wir Pendler

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Daniel Schuler zum Beispiel, fährt jeden Tag von Birmenstorf im Kanton Aargau nach Zürich, das sind 26 Kilometer pro Weg. So pedalt er bei Wind und Wetter zwei Stunden über Land. 'Ich bin wirklich glücklich, wenn ich mit dem Velo pendeln kann – es trägt viel zur Ausgeglichenheit bei', sagt Schuler. Einen 'sportlichen Fahrstil' hat nach eigenen Angaben Chauffeur-Lehrling Silvan Grütter von der Hirsegg im Emmental. Allerdings ist er nicht auf dem Velo, sondern im Auto unterwegs. Noch lieber als seinen privaten Mini fährt er Lastwagen, 'je grösser, desto besser'. Mit 18 Jahren schätzt er die Verkehrssituation schon als Profi ein. Er ist überzeugt: Könnten die Schweizer besser Auto fahren, gäbe es weniger Stau. Und: Es braucht mehr Fahrgemeinschaften – in die Berufsschule nach Lyss fährt er deshalb zusammen mit einem Schulkollegen. Pendlerstress: Streik am Flughafen Die Flugzeugpendlerin Catherine Walter-Laager bekommt in Berlin schlechte Nachrichten: Wegen eines Streiks ist ihr Heimflug nach Zürich gestrichen. Was tun? Auf das Wochenende mit ihrer Familie möchte sie keinesfalls verzichten. Die Störung des Pendleralltags hat keinen Platz in ihrem vollgepackten Kalender. Jede Woche ist die Erziehungswissenschaftlerin zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie arbeitet viel und gern. Aber die Erholungszeit zu Hause ist ihr wichtig.
  18. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  19. Schweiz aktuell

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet täglich über die wichtigsten kantonalen, regionalen und kommunalen Themen und Ereignisse aus Politik und Gesellschaft. Die Schweiz wird in ihrer ganzen Vielfalt gezeigt.
  20. Mini Beiz, dini Beiz

    Kanton Luzern – Tag 4 – Steakhouse Riverside, Root

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Das Restaurant von Wirt Walter Sägesser, 57, ist seit September 2016 in zwei Teile gegliedert. In einem Teil das Restaurant Bahnhöfli, eine klassische Beiz mit heimeliger Atmosphäre, welche bekannt ist für seine ausgezeichnete Fischküche. Im neuen, umgebauten Teil befindet sich der Riverside Saloon, mit rustikaler Einrichtung und Cheminée-Grill, wo Gäste in ein Westernfeeling eintauchen können. Für den Stammgast Esther Fuchs, 62, muss vor allem der Wohlfühlfaktor und die Qualität stimmen.
  21. Guetnachtgschichtli

    Themen: Shaun das Schaf: Das Windrad

    Kategorie
    Gute-Nacht-Geschichte
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Der Bauer ist entsetzt über seine hohe Stromrechnung. Er beschliesst, sein eigener Energieerzeuger zu werden. Bald steht ein selbst gebasteltes Windrad auf dem Hof – und die Schafe entdecken, dass es sich hervorragend als Riesenrad eignet – zumindest so lange, bis das grosse dicke Schaf Shirley alle Sicherungen durchknallen lässt.
  22. Bettys Diagnose

    Wunschkind

    Kategorie
    Krankenhausserie
    Produktionsinfos
    Serie (Komödie)
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    In 'Bettys Diagnose' kämpft die ebenso resolute wie kompetente Krankenschwester Bettina 'Betty' Dewald gemeinsam mit ihrer Kollegin und Freundin Lizzy.
    Episodenummer
    10
    Cast
    Bettina Lamprecht, Maximilian Grill, Claudia Hiersche, Theresa Underberg, Carolin Walter, Eric Klotzsch, Sybille J. Schedwill
    Regisseur
    Nico Zingelmann
    Drehbuch
    Mandy Cankaya
  23. Sternstunde Kunst

    Themen: CinéKino Belgien – Das belgische Kino im Porträt

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsinfos
    Spielfilm (Dokumentarfilm)
    Beschreibung
    Für das sozialkritische, frankophone belgische Kino stehen die Dardenne-Brüder wie kaum jemand sonst. Schauplatz ihrer Filme ist dabei immer wieder Seraing, ihre Geburtsstadt. Die kürzlich verstorbene Regisseurin Chantal Akerman führt in berührenden Archivaufnahmen durch ihr Brüssel-Porträt 'Eine ganze Nacht', einem Reigen erotischer Begegnungen und Aufbrüche. Für das populäre flämische Kino steht Eric van Looys 'Loft' und Felix van Groeningens 'Broken Circle Breakdown', der für die Oscars nominiert wurde. 1,2 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen 'Loft', mithin etwa ein Fünftel aller Flamen, und van Groeningens Film gewann den Publikumspreis bei der Berlinale. Jeder Teil der leichtfüssigen Filmreihe 'CinéKino' lässt das Filmschaffen eines europäischen Landes neu entdecken. An Auffahrt ist bei SRF ebenfalls die Folge zum deutschen Kino zu sehen, bereits gezeigt wurde CinéKino Frankreich.
  24. Sternstunde Kunst

    Themen: CinéKino Deutschland – Das deutsche Kino im Porträt

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsinfos
    Spielfilm (Dokumentarfilm)
    Beschreibung
    CinéKino Deutschland ist ein Querblick auf das deutsche Kino in seinen bekannten und unbekannten Facetten. Wir begegnen dem Regisseur Fatih Akin in der Filmstadt Hamburg bei den Dreharbeiten zu seinem neuesten Film, gedreht im Kiez. Schauspielerin Nina Hoss zeigt ihre Kunst, von 'Das Mädchen Rosemarie' bis zu internationalen Produktionen. Filmregisseur Andreas Dresen, ein Bewunderer von Frank Beyers 'Jakob der Lügner', liebt die Erzählweise dieses Films, der als einzige DDR-Produktion für einen Oscar nominiert wurde. Christian Petzold beschreibt liebevoll das Werk Helmut Käutners, lässt die 'Romanze in Moll' und 'Unter den Brücken' lebendig werden: als Beispiele für ein Kino, das noch heute zählt. Tom Tykwer schwärmt von Friedrich Wilhelm Murnaus Klassiker 'Der letzte Mann', einem Film, der seine Hauptfigur mit Sympathie und höchst beweglicher Kamera begleitet. Jeder Teil der leichtfüssigen Filmreihe 'CinéKino' lässt das Filmschaffen eines europäischen Landes neu entdecken. An Auffahrt ist bei SRF ebenfalls die Folge zum belgischen Kino zu sehen, bereits gezeigt wurde CinéKino Frankreich.
  25. Sternstunde Philosophie

    Themen: Auf philosophischer Space-Odyssee mit Professor Moore | Gäste: Ben Moore (Astrophysiker)

    Kategorie
    Philosophie
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gott hält der in Zürich lebende Brite für keine besonders gute Idee. Als Astrophysiker traut Ben Moore nur den Naturgesetzen und strikten Beweisen. Ideen wie die Seele oder Gott haben in seinem Universum keinen Platz. Daraus folgt auch, dass das Weltall und unser Treiben auf dem Planeten Erde letztlich zwecklos sind. Trostlos findet der preisgekrönte Wissenschaftler das aber nicht, denn das Leben ist viel zu schön, um Trübsal zu blasen. Ausserdem gibt es viele Rätsel zu lösen, auf die wir dereinst eine Antwort finden könnten – etwa die Fragen, ob es im Universum noch anderes Leben gibt, und wohin wir auswandern könnten, wenn es auf der Erde zu unwirtlich wird. Barbara Bleisch unternimmt mit Ben Moore eine philosophische Reise durchs Weltall und versucht zu verstehen, woran ein Astrophysiker glaubt. Literatur: Ben Moore: 'Elefanten im All. Unser Platz im Universum'. Kein&Aber, 2012 Ben Moore: 'Da draussen. Leben auf unserem Planeten und anderswo.' Kein&Aber, 2014 Ben Moore und Katharian Blansjaar: 'Gibt es auf der dunklen Seite vom Mond Aliens?' Kein&Aber, 2017.
  26. Evangelisch-reformierter Auffahrtsgottesdienst

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die dreischiffige, im spätottonischen Stil erbaute Basilika beherbergt die Festtagsfeier, die von Pfarrer Matteo Silvestrini und Pfarrerin Emanuelle Ummel geleitet wird. Sie begehen mit den Gläubigen Christi Himmelfahrt, die Aufnahme Christus in die Einheit mit Gott. Es ist die letzte Begegnung von Jesus mit seinen Jüngern, bevor 'der auferstandene Christus in den Himmel entrückt'. So überliefert es die Bibel. Die Feier wird von Chor, Solist und einer Pianistin musikalisch umrahmt. Mit ihrer künstlerischen Darbietung zum Orgelspiel verleiht Amelia Burri dem Gottesdienst eine besonders feierliche Note.
  27. Quarx

    Tag am Meer

    Kategorie
    Lebenskunde
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    SA
    Produktionsjahr
    2015
    Episodenummer
    22
  28. Glanz & Gloria glanz & gloria

    People-Magazin

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'Glanz & Gloria', das tägliche Magazin über die angesagtesten Promis, Partys und Events.
    Wiederholung
    W
  29. Kulturplatz

    Themen: 'Entscheide Dich!' / Meinungsmacher – wie manipuliert sind unsere Entscheidungen? / Finger am Abzug – Der Schweizer Kriegsfotograf Dominic Nahr / Neues Leben – Deborah Feldmans Entscheidung für die Freiheit

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Meinungsmacher – wie manipuliert sind unsere Entscheidungen?: Wie sehr lassen wir uns in unserer Meinung beeinflussen? Und wie beeinflussen wir die Meinung der Anderen? Die israelische Psychologin und Neurowissenschaftlerin Tali Sharot zeigt in ihrem neuen Buch 'Die Meinung der Anderen', dass wir dieses Wechselspiel kaum durchschauen. Doch wenn wir das Gehirn besser verstehen, können wir Entscheidungen bewusster steuern. Wissenschaftliche Experimente und verblüffende Beispiele aus dem Alltag machen deutlich: Grundlegende Überzeugungen unserer Mitmenschen lassen sich in eine andere Richtung lenken. Finger am Abzug – Der Schweizer Kriegsfotograf Dominic Nahr: Es war keine bewusste Entscheidung, es hat sich vielmehr so ergeben, dass der junge Schweizer Dominic Nahr Kriegsfotograf und ein profilierter Kenner der afrikanischen Krisengebiete geworden ist. Zahlreiche Preise hat er bereits mit seinen aufrüttelnden Aufnahmen gewonnen. Die Fotostiftung Winterthur widmet Dominic Nahr nun eine Ausstellung. 'Kulturplatz' will von ihm wissen, wie es ist, den Auslöser zu drücken angesichts von Gewalt, Elend und Tod. Neues Leben – Deborah Feldmans Entscheidung für die Freiheit: Eine grosse und folgenschwere Entscheidung in ihrem Leben getroffen hat die Autorin Deborah Feldman: Mit 22 wagt sie den Ausbruch aus ihrer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinschaft in Brooklyn, New York, und baut sich mit ihrem Sohn ein neues Leben auf. 'Unorthodox', ihr Enthüllungsbericht über das Leben im strengreligiösen Umfeld, wurde in den USA über Nacht zum Bestseller. Mit ihrem jetzt erschienenen zweiten Buch 'Überbitten' schliesst Feldman dort an, wo 'Unorthodox' aufhört. Sie berichtet von der Zeit nach der Befreiung, von ihrer Suche nach Identität in Europa und der Versöhnung mit ihrer religiösen Vergangenheit.
  30. 10vor10

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Die Sendung informiert über die Schlagzeilen des Tages aus dem In- und Ausland. Das Nachrichtenmagazin vertieft die wichtigsten Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft mit interessanten Hintergrundinformationen.
  31. Rundschau

    Das aktuelle Polit- und Wirtschaftsmagazin | Themen: Sozialgeld für Millionäre: Hausbesitzer erhalten Ergänzungsleistungen / Tamil Tigers Schweiz: Bundesanwaltschaft unter Erfolgsdruck / Stress im Flüchtlingsheim: Deutsche Willkommenskultur am Limit

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sozialgeld für Millionäre: Hausbesitzer erhalten Ergänzungsleistungen: Bedürftige und Menschen in prekären Lebenssituationen – sie soll das Sozialsystem tragen. Doch Recherchen der 'Rundschau' zeigen: Mindestens zehn Millionäre und 230 Personen mit über 500 000 Franken Vermögen beziehen Ergänzungsleistungen. Jetzt regt sich Widerstand. Bürgerliche Parteien und zahlreiche Kantone sind nicht länger gewillt, den Hausbesitzern das Eigenheim bis zum Lebensende zu finanzieren. Das Haus sei dazu da, im Alter davon zu zehren. Tamil Tigers Schweiz: Bundesanwaltschaft unter Erfolgsdruck: Mit einem Monsterprozess will Bundesanwalt Michael Lauber die Spitze der Tamil Tigers in der Schweiz hinter Gitter bringen – wegen mutmasslicher Terrorfinanzierung. In der 'Rundschau' wehrt sich erstmals öffentlich der Schweizer Tiger-Chef: Die Schweiz kriminalisiere den tamilischen Widerstand und übe 'Siegerjustiz'. Die unterlegene Kriegspartei zerre die Schweizer Behörden vor Gericht, mit der Regierung in Colombo würden sie ein Migrationsabkommen schliessen. Stress im Flüchtlingsheim: Deutsche Willkommenskultur am Limit: 'Wir schaffen das!'. Bundeskanzlerin Merkels optimistische Parole hallt nach. Doch die Integration von über einer Million Flüchtlinge in Deutschland dauert länger als erwartet. Dies zeigt die 'Rundschau'-Reportage aus der Notunterkunft Berlin-Wilmersdorf. Es kamen kaum Fachkräfte, dafür Händler und Coiffeure. Eine Geduldsprobe für beide: Deutsche und Flüchtlinge.
  32. Top Secret

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Jeder Kandidat spielt um 20 Couverts, in denen Geldbeträge von einem bis zu 100 000 Franken versteckt sind. Alle Couverts werden im Lauf des Spiels durch Beantworten von Fragen eliminiert – bis auf eines: Das Geld in diesem Couvert darf der Kandidat mit nach Hause nehmen. Welcher Geldbetrag darin verborgen ist, bleibt bis zum Schluss streng geheim. Das Quiz ist eine Mischung aus 'Deal or No Deal' und 'Wer wird Millionär?'.
    Episodenummer
    185
  33. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  34. SRF Börse

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über die täglichen Entwicklungen an der Schweizer Börse. Trends und Perspektiven werden analysiert und von wichtigen Entscheidungsträgern der Wirtschaft kommentiert.
  35. Schweiz aktuell

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet täglich über die wichtigsten kantonalen, regionalen und kommunalen Themen und Ereignisse aus Politik und Gesellschaft. Die Schweiz wird in ihrer ganzen Vielfalt gezeigt.
  36. Glanz & Gloria glanz & gloria

    People-Magazin

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'Glanz & Gloria', das tägliche Magazin über die angesagtesten Promis, Partys und Events.
  37. Mini Beiz, dini Beiz

    Kanton Luzern – Tag 3 – Montana Kitchen Club, Luzern

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Der Hotelfachmann Fritz Erni, 62, leitet seit 21 Jahren das Art Deco Hotel Montana. 2015 hatte er die Idee für den Kitchen Club, da er seinen Gästen ein neues Erlebnis bieten wollte, unter anderem mit der begehbaren Showküche. Er glaubt an die Luzerner Gastronomie und Hotellerie, und das hat ihn beflügelt, über vier Millionen Franken in das Lokal zu investieren. Das neue Konzept führt die Gäste über eine Rolltreppe in die Küche. 'Mittendrin statt nur nebenan' lautet die Philosophie, und im Kitchen Club sollen alle Sinne der Gäste angeregt werden. Mittendrin dabei ist auch der Stammgast Carmen Lippuner-Thaddey, 41, welche die Atmosphäre, die Gastfreundschaft und die Küche besonders empfehlenswert findet.
  38. Guetnachtgschichtli

    Themen: Shaun das Schaf: Bitzer-Billard

    Kategorie
    Gute-Nacht-Geschichte
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Der brandneue Billardtisch für den Bauern wird geliefert. Während der Hausherr noch unterwegs ist, liefern sich Shaun und Bitzer ein spannendes Poolduell. Als Bitzer zum entscheidenden Stoss ansetzt, erklingt das Auto des Bauern aus der Ferne. Prompt reisst der Hütehund mit seiner Queue ein Loch ins Billardtuch. Können Shaun und seine Freunde den Schaden noch rechtzeitig beheben?
  39. Bettys Diagnose

    Quarantäne

    Kategorie
    Krankenhausserie
    Produktionsinfos
    Serie (Komödie)
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    In 'Bettys Diagnose' kämpft die ebenso resolute wie kompetente Krankenschwester Bettina 'Betty' Dewald gemeinsam mit ihrer Kollegin und Freundin Lizzy.
    Episodenummer
    9
    Cast
    Bettina Lamprecht, Maximilian Grill, Claudia Hiersche, Theresa Underberg, Carolin Walter, Eric Klotzsch, Sybille J. Schedwill
    Regisseur
    Nico Zingelmann
    Drehbuch
    Klaus Rohne
  40. Sibel & Max

    Happy End?

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Serie (Komödie)
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Dr. Sibel Aydin (Idil Üner) und Dr. Max Walther (Marc Oliver Schulze) raufen sich sowohl privat als auch beruflich zusammen.
    Episodenummer
    12
    Cast
    Idil Üner, Marc Oliver Schulze, Salah Massoud, Katherina Unger, Yolande Andrae, Claes Bang, Nina Petri
    Regisseur
    Andi Niessner
    Drehbuch
    Astrid Ruppert, Nikola Bock