search.ch

Ong bak 2 Ong-bak 2

Kategorie
Action
Produktionsinfos
Film/Action
Produktionsland
THAI
Produktionsjahr
2008
Beschreibung
Der machtgierige Lord Rachasana führt einen grausamen Kampf, um Herrscher über das gesamte Königreich zu werden. Seine Krieger töten auch General Sidhadeco und dessen Frau – ihr Sohn Tien muss den brutalen Mord hautnah miterleben und flüchtet in den Dschungel. Als ihn Sklavenhändler entdecken, foltern und einer tödlichen Bestie opfern wollen, wird er von dem weisen Anführer Chernang befreit, der ihn fortan aufzieht. Jahre später kennt Tien nur ein Ziel: Rache.
Cast
Tony Jaa, Sarunyu Wongkrachang, Sorapong Chatree, Primorata Dejudom, Nirut Sirichanya, Petchtai Wongkamlao, Santisuk Promsiri
Regisseur
Tony Jaa, Panna Rittikrai
Drehbuch
Ek Iemchuen, Nonthakorn Thaweesuk
Hintergrundinfos
Der machtgierige Lord Rachasana führt einen grausamen Kampf, um Herrscher über das gesamte Königreich zu werden. Seine Krieger töten auch General Sidhadeco und dessen Frau – ihr Sohn Tien muss den brutalen Mord hautnah miterleben und flüchtet in den Dschungel. Als ihn Sklavenhändler entdecken, foltern und einer tödlichen Bestie opfern wollen, wird er von dem weisen Anführer Chernang befreit, der ihn fortan aufzieht. Jahre später kennt Tien nur ein Ziel: Rache.
Kritiken
'Ong bak 2' ist das Prequel von 'Ong Bak', mit dem Hauptdarsteller Tony Jaa zu Asiens neuem Martial-Arts-Superstar wurde. Gemeinsam mit seinem Mentor Panna Rittikrai führte Jaa bei 'Ong bak 2' auch Regie. Der Film ist eine der teuersten thailändischen Produktionen aller Zeiten. Während der Dreharbeiten kamen Gerüchte auf, wonach Tony Jaa der Doppelbelastung als Hauptdarsteller und Regisseur nicht gewachsen war, eigenmächtig dem Set fern blieb und sich in einen Tempel nahe seiner Heimatstadt Surin im Isaan zurückgezogen hatte. Filmproduzent Prachya Pinkaew bestätigte später jene zweimonatige Verzögerung gegenüber der Presse.