search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 130 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Mord im Mittsommer Morden i Sandhamn

    Die Toten von Sandhamn

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    S
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Auf einer sonnenüberfluteten Waldlichtung machen die Kinder von Nora mit ihren Freunden beim Spielen einen grausigen Fund: Sie entdecken einen abgetrennten Arm. Kommissar Thomas Andreasson und seine Kollegin Mia Holmgren aus Nacka übernehmen die Ermittlungen. Nach kurzer Zeit stellt sich heraus, dass das Körperteil zu der vermissten 18-jährigen Lina gehört. Bislang wurde vermutet, sie hätte sich aus Trauer über den Tod eines Freundes umgebracht, doch nun sieht alles danach aus, dass Sandhamn Ort eines weiteren grausamen Verbrechens geworden ist. Thomas wendet sich an Nora Linde, seine Freundin aus Schulzeiten, die mit Sandhamn und seinen Bewohnern eng vertraut ist. Die Freunde der Toten, Jakob Sandgren und Sara Hammarsten, werden als erstes verhört. Jakob trinkt des Öfteren und ist bereits durch sein aggressives Verhalten auffällig geworden. Eine weitere Verbindung zum Mord besteht über den Stiefvater des Mädchens, Göran Nilsson. In dessen Boot hatte der Freund der Toten einen Unfall. Die Verdächtigen häufen sich, trotzdem tappen die Kommissare weiter im Dunkeln, denn jemand scheint alle Beweisstücke beseitigt zu haben. Durch Noras Hilfe kommen weitere schaurige Einzelheiten ans Licht, welche die Idylle der schwedischen Schärenlandschaft zerstören. Die vertraute Gesellschaft einer alten Schulfreundin ist Stärkung für Thomas, doch plötzlich taucht auch seine Exfrau Pernilla auf, die ihm neue Avancen macht. Als Sara Hammarsten dann auf mysteriöse Weise verschwindet, verschärft sich die Situation.
    Episodenummer
    7
    Cast
    Jakob Cedergren, Alexandra Rapaport, Sandra Andreis, Ane Dahl Torp, Mikaela Knapp, Sebastian Hiort af Ornäs, Tomas Norström
    Regisseur
    Niklas Ohlson, Mattias Ohlsson
    Drehbuch
    Camilla Ahlgren, Hans Rosenfeldt
  2. Mord im Mittsommer Morden i Sandhamn

    Die Toten von Sandhamn

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    S
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Ein weiteres Verbrechen stört die Idylle in Sandhamn. Sara Hammarsten kehrt von einer Gedenkfeier für Lina am Abend nicht nach Hause zurück. Jakob Sandgren findet kurz darauf das Fahrrad des Mädchens am Strand. Die Ermittler Thomas Andreasson und Mia Holmgren müssen Sara so schnell wie möglich finden, bevor es zu spät ist, und sie zu einem weiteren Opfer des Gewalttäters wird. Mehrere verschiedene Fährten erschweren die Ermittlungen. Jakob, ein gemeinsamer Freund der Mädchen, hält sich bei den Verhören bedeckt. Auch Göran Nilsson, der Stiefvater der ermordeten Lina, gerät ins Visier der Kommissare, nachdem Sara der Polizei verraten hatte, dass er Lina zu nahe gekommen war. Die Laptops und Handys der Mädchen werden untersucht. Eine anonyme Internet-Bekanntschaft führt die Ermittler ins Fitnessstudio, doch die Spur endet im Nichts. Nora Linde, eine Freundin von Thomas, hilft den Ermittlern aufgrund ihrer Ortskenntnis. Beim Durchforsten alter Zeitungen findet sie einen Bericht über ein Bootshaus, das im selben Zeitraum abbrannte, als Lina ermordet wurde. Hat der Täter inzwischen alle Beweise vernichtet? Am Fundort entdecken Thomas und Mia eine Kette mit dem Buchstaben 'J' als Anhänger. Dieselbe Kette taucht auch bei Sara auf. Es stellt sich heraus, dass Jakob mit beiden Mädchen eine Beziehung hatte. Doch was ist sein Motiv? Eifersucht? Rache? Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Als Thomas dann am Abend mit seiner Exfrau Pernilla den Sonnenuntergang im einst so idyllischen Sandhamn geniesst, erhält er einen Anruf von Mia: Sie wurde auf dem Boot von Göran niedergeschlagen. Alle Beweise, die Jakob zum Hauptverdächtigen machten, scheinen sich in Luft aufzulösen, und immer noch fehlt jede Spur von Sara.
    Episodenummer
    8
    Cast
    Jakob Cedergren, Alexandra Rapaport, Sandra Andreis, Ane Dahl Torp, Mikaela Knapp, Sebastian Hiort af Ornäs, Tomas Norström
    Regisseur
    Niklas Ohlson, Mattias Ohlsson
    Drehbuch
    Camilla Ahlgren, Hans Rosenfeldt
  3. Mord im Mittsommer Morden i Sandhamn

    Die Toten von Sandhamn

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    S
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Göran Nilsson gerät ins Visier des Ermittlerteams, als die Kollegin von Kommissar Thomas Andreasson, Mia Holmgren, auf dessen Boot niedergeschlagen wird. Kurz darauf wird ein weiteres Körperteil der ermordeten Lina gefunden: Ein abgehackter Fuss taucht amUfer auf. Die Plastiktüte, in der er angeschwemmt wird, ist mit einer Leine von Görans Fendern verschnürt. Thomas und Mia haben genug Beweise. Göran wird vorläufig festgenommen, doch er streitet alles ab. Als das Boot des Stiefvaters durchsucht wird, tauchen die Jacke und eine Haarsträhne von Sara Hammarsten auf, die immer noch spurlos verschwunden ist. Obwohl die Beweislage klar zu sein scheint, haben die Ermittler ihre Zweifel: Das Timing der auftauchenden Hinweise ist geradezu perfekt . Bis Jakob Sandgren beobachtet wird, wie er sich auf seinem Jet-Ski davonmacht. Will er Beweisstücke verschwinden lassen? In einer rasanten Verfolgungsjagd holen ihn Thomas und Mia ein. Als der Junge verhört wird, der mit beiden Mädchen ein Verhältnis hatte, bricht er vor den Polizisten in Erinnerung an einen Bootsunfall, bei dem ein Freund der Jugendlichen ertrank, zusammen, anstatt zu beichten. Nora Linde, die den Kommissaren mit ihrer Ortskenntnis zur Seite steht, besucht währenddessen Bengt Österman, den Vater des Jungen, der bei dem Unfall ums Leben gekommen ist. Der alte Mann nimmt ihre Kinder mit auf einen Bootsausflug, und Nora besucht seine Frau. Diese weist Nora an, auf die Insel Lökholmen zu fahren. Sie folgt dem heissen Tipp und macht sich sofort auf den Weg, ohne sich der Gefahr bewusst zu sein, dass sie womöglich direkt in die Arme des Täters läuft.
    Episodenummer
    9
    Cast
    Jakob Cedergren, Alexandra Rapaport, Sandra Andreis, Ane Dahl Torp, Mikaela Knapp, Sebastian Hiort af Ornäs, Tomas Norström
    Regisseur
    Niklas Ohlson, Mattias Ohlsson
    Drehbuch
    Camilla Ahlgren, Hans Rosenfeldt
  4. Kinowetter

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Was passiert, wenn DER SCHUH DES MANITU auf TRAUMSCHIFF SURPRISE trifft? Die Antwort darauf liefert BULLYPARADE – DER FILM, der die grössten Hits von Komiker Michael 'Bully' Herbig miteinander verrührt. Zudem zeigen wir herzerwärmende Ausschnitte aus dem französischen Drama UN SAC DE BILLES – EIN SACK VOLL MURMELN, in welchem sich zwei junge Brüder in Frankreich vor der Schikane durch Nazis in Sicherheit zu bringen versuchen. Moderation: Thomas Odermatt
    Episodenummer
    2
  5. Vom Aussterben bedroht

    Kinder des Windes

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Ob Gänsegeier, Waldrapp oder der neukaledonische Kagu – überall auf der Welt sind Vögel vom Aussterben bedroht. Dabei spielen sie eine wesentliche Rolle im ökologischen Gleichgewicht. Noch besteht die Hoffnung, sie zu retten. Doch nur ein neues Bewusstsein kann die Wende bringen, so dass sich auch zukünftige Generationen an der Faszination dieser wilden Tiere erfreuen können.
    Episodenummer
    7
  6. Vom Aussterben bedroht

    Paarhufer

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Wisente, Moschusochsen oder Weisswedelhirsche sind in freier Wildbahn zunehmend selten geworden. Viele Länder haben deshalb Schutzgebiete eingerichtet. Doch die Forscher sehen die geringe genetischen Vielfalt, die Gefahren durch Inzucht und die Bejagung als die Hauptursachen für den Rückgang der Bestände.
    Episodenummer
    8
  7. Vom Aussterben bedroht

    Die letzten Amphibien

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Jahr für Jahr werden in Costa Ricas Wäldern neue farbenprächtige und seltsam geformte Froscharten entdeckt. Diese Tiere sind jedoch, wie viele andere Amphibien in aller Welt, vom Aussterben bedroht. Im Lauf der letzten 20 Jahre hat sich der Amphibienbestand dramatisch verringert. Einige Spezies sind vollständig verschwunden, 50 Prozent der übrigen Arten sind vom Aussterben bedroht.
    Episodenummer
    9
  8. Vom Aussterben bedroht

    Die seltensten ihrer Art

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Weisse Löwen, Koalas, Przewalski-Pferde – weltweit sind einige unserer seltensten Tiere vom Aussterben bedroht. Dabei spielen gerade diese aussergewöhnlichen Tiere eine wichtige Rolle im ökologischen Gleichgewicht. Noch besteht die Hoffnung, sie zu retten, aber dazu sind die Veränderung unseres Bewusstseins und unsere Anteilnahme gefragt.
    Episodenummer
    10
  9. Vom Aussterben bedroht

    Kinder des Windes

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Ob Gänsegeier, Waldrapp oder der neukaledonische Kagu – überall auf der Welt sind Vögel vom Aussterben bedroht. Dabei spielen sie eine wesentliche Rolle im ökologischen Gleichgewicht. Noch besteht die Hoffnung, sie zu retten. Doch nur ein neues Bewusstsein kann die Wende bringen, so dass sich auch zukünftige Generationen an der Faszination dieser wilden Tiere erfreuen können.
    Episodenummer
    7
  10. Swissview

    Wallis 2

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Route: Mont Blanc / Val Ferre / La Dranse / Bovernier / Martigny / Le Rhône / Saillon / Sion / Sierre / Leukerbad / Jungfraujoch / Mönchsjochhütte
    Episodenummer
    9
    Hintergrundinfos
    Seit 1997 filmt Marco Fumasoli die Schweiz von oben und zeigt seine Heimat, wie man sie nirgends sonst zu sehen bekommt. Im extremen Tiefflug gehts durch tiefe Täler und über hohe Gipfel, in die beliebtesten Städte und in verträumte Winkel.
  11. Nikko TV

    NikkoTV TitanTwistMop V2

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Produktionsland
    CH/D
    Beschreibung
    Die neuesten TV-Trends aus den Bereichen Beauty&Fashion, Fitness&Gesundheit, Küche&Haushalt sowie Freizeit&Garten.
    Episodenummer
    2
  12. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    64
  13. Zukunftsblicke mit Mike Shiva

    Astroshow

    Kategorie
    Esoterik
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Produktionsland
    CH
    Beschreibung
    Astroshow.
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Mike Shiva beantwortet ihre telefonisch oder per SMS gestellten Fragen und deutet ihnen die Zukunft. Seine Dienste bieten Mike Shiva und seine hellsichtigen Kollegen über mehrere kostenpflichtige Mehrwertdienstnummern an.
  14. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    86
  15. Schweiz pur

    Grindelwald – Goms – Engelhörner

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Wir erkunden die Schweiz von oben. Stationen des Kamerafluges von Grindelwald ins Goms sind: Grindelwald, Grosse Scheidegg, Wetterhorn, Glescherschlucht Grindelwald, Ischmeer, Challifirn, Eiger, Jungfrau Joch, Jungfrau Firn, Konkordia Hütte, Grosser Aletschgletscher, Aletschgletscher, Massaschlucht, Gibidum Stausee, Aletschbord, Grosser Aletschglescher, Riederalp, Bettmeralp, Goms, Blitzingen, Grafschaft, Reckingen-Gluringen, Obergesteln, Oberwald Bahnhof, Gletsch, Furkapass, Rohne Gletscher, Hotel Belvédère, Grimselpass, Grimselsee, Finsteraargletscher, Finsteraarhorn, Lauteraargletscher, Reichbachtal, Engelhörner.
    Episodenummer
    3
  16. Madagascar – Land of the Chameleons

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    DK
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Wir suchen auf unserer Reise durch Madagaskar die wohl faszinierendsten Echsen der Welt: Chamäleons. 59 der weltweit bislang rund 150 entdeckten Arten leben ausschliesslich auf Madagaskar – die Insel hat also durchaus Anspruch auf den Titel 'Heimat der Chamäleons'. Unterwegs treffen wir auch auf einige Inselbewohner, die die Echsen fangen und für den Export verkaufen. Diese Praxis sorgt dafür, dass Chamäleons zu einer bedrohten Tierart werden. Auf dem Höhepunkt unserer Fahrt entdecken wir ein einzigartiges Geschöpf, das kleinste Chamäleon der Welt: eine winzige 3 cm lange Mini-Echse!
  17. Sehnsucht, Safari, Sambesi

    Wilder Fluss im Herzen Afrikas

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Timm Kröger und sein Team reisen tausende Kilometer von der Sambesi-Quelle bis zur Mündung in den Indischen Ozean, zeigen ein Afrika zwischen Naturschönheiten und Wirtschaftsboom, kommen den Menschen am Fluss nahe und machen den Zuschauern 'zwischen den Jahren' Appetit auf einen Besuch im südlichen Afrika.
  18. Ein Sommer in der Provence Avis de mistral

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Drama
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Tragikomödie, Frankreich (2014) mit Jean Reno und Chloé Jouannet Léa (Chloé Jouannet), Adrien (Hugo Dessioux) und ihr kleiner Bruder Théo (Lukas Pelissier) fahren in den Sommerferien in die Provence, um ihre Grosseltern zu besuchen. Zwar haben sie ihren Grossvater Paul (Jean Reno) aufgrund eines Familienstreits nie zuvor kennengelernt, doch die Freude, den Sommer ohne funktionstüchtiges Mobilfunknetz zu verbringen, hält sich in Grenzen. Hinzu kommt, dass Grossmutter Irène (Anna Galiena) ihrem Mann nicht von dem Familienurlaub erzählt hat, weshalb auch dessen Reaktion auf den unerwarteten Besuch eher verhalten ausfällt. Kein Wunder also, dass es nicht lange dauert, bis die Differenzen zwischen den Generationen eskalieren, trotz malerischer Idylle. Allen Beteiligten steht ein chaotischer Sommer bevor. Ob sich Jung und Alt dabei aber vielleicht doch ein Stück näherkommen können?
    Cast
    Jean Reno, Anna Galiena, Chloé Jouannet, Hugo Dessioux, Aure Atika, Hugues Aufray, Charlotte de Turckheim
    Regisseur
    Rose Bosch
    Drehbuch
    Rose Bosch
  19. Entführt

    Kategorie
    TV-Thriller
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Die Entführer setzen deutliche Zeichen, dass ihnen die Angelegenheit ernst ist und rücken von ihrer Forderung, dass Albert Targensee das Lösegeld persönlich zur Geiselübergabe bringen soll, nicht ab. Doch die Übergabe scheint zunächst unmöglich, als Liane und ihr Vater erfahren müssen, dass die Bank als Konsequenz von Veras übereilten Geschäftsabschlüssen in den USA kein Geld auszahlen kann, da sämtliche Konten der Firma Targensee eingefroren wurden. Doch das überrascht die Entführer nicht vielmehr scheint all dies Teil eines übergeordneten Plans zu sein. Lianes Verzweiflung ist komplett, ihr ohnehin fragiles Vertrauen zur Polizei tief erschüttert, und es wird ihr zunehmend klar, dass es hier nicht um sie geht, sondern dass ihr kleines Glück für etwas vermeintlich Grösseres geopfert werden soll. Kommissar Danner geht derweil der Frage nach, warum der letzte Anruf der Geiselnehmer aus den USA genauer gesagt aus New York kam. Hat sich Albert Targensee, der auch in den Vereinigten Staaten ein wichtiger Geschäftsmann ist, dort Feinde gemacht, die jetzt auf Rache sinnen? Und ist es eigentlich Zufall, dass am selben Tag, an dem in München Hannah und Frank Bergmann entführt wurden, in New York ein namhafter Politiker auf mysteriöse Weise ums Leben kam? Oder liegt der Schlüssel zu dieser Intrige noch weiter in der Vergangenheit begraben womöglich in den 50er Jahren, als Albert in New York aufwuchs? Die Spuren verdichten sich und führen immer tiefer in das familiäre Umfeld der Targensees hinein. Am Ende steht ein dunkles, mit aller Macht gehütetes Geheimnis, das lange schlummerte und nun erbarmungslos und mit tödlichen Konsequenzen zurückschlägt und die heile Familienfassade zerbricht .
    Episodenummer
    2
    Cast
    Heino Ferch, Nina Kunzendorf, Friedrich von Thun, Andrea Sawatzki, Mark Waschke, Charleen Deetz, Sibylle Canonica
    Regisseur
    Matti Geschonneck
    Drehbuch
    Hannah Hollinger, Daniel Nocke, Jörg von Schlebrügge
  20. Kinowetter

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Was passiert, wenn DER SCHUH DES MANITU auf TRAUMSCHIFF SURPRISE trifft? Die Antwort darauf liefert BULLYPARADE – DER FILM, der die grössten Hits von Komiker Michael 'Bully' Herbig miteinander verrührt. Zudem zeigen wir herzerwärmende Ausschnitte aus dem französischen Drama UN SAC DE BILLES – EIN SACK VOLL MURMELN, in welchem sich zwei junge Brüder in Frankreich vor der Schikane durch Nazis in Sicherheit zu bringen versuchen. Moderation: Thomas Odermatt
    Episodenummer
    2
  21. Tierische Umzüge Animal Mega Moves

    Elefanten ziehen um

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die Umsiedlung von Tieren ist ein Knochenjob, der selbst erfahrene 'Umzugshelfer' an ihre Grenzen stossen lässt. Eine gute Planung ist deshalb das A und O, damit der tierische Umzug reibungslos abläuft. Diesmal soll gleich eine ganze afrikanische Elefantenherde ein neues Zuhause bekommen – in einem rund 250 Kilometer entfernten Reservat. Die Helfer haben den Ablauf der Umsiedlung bis ins kleinste Detail geplant: Bevor die Reise losgeht, werden die Dickhäuter von Helikoptern aus mit Pfeilen betäubt.
    Episodenummer
    1
  22. Tierische Umzüge Animal Mega Moves

    Nashörner

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Ein professionelles Team hat den Auftrag, fünf ausgewachsene Spitzmaulnashörner auf dem Landweg in ein 1.600 Kilometer entferntes Reservat zu transportieren. Die Tiere sollen in Sambia wiederangesiedelt werden. Hier lebten einst rund 12.000 Spitzmaulnashörner in freier Wildbahn, bevor die Art in den 70er und 80er Jahren durch massive Wilderei gänzlich ausgerottet wurde. Dank der Umsiedlungsprojekte sind heute wieder einige Spitzmaulnashörner in Sambia heimisch. Und es werden stetig mehr.
    Episodenummer
    2
  23. Tierische Umzüge Animal Mega Moves

    Haie ziehen um

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die Firma Cairns Marine in Queensland hat sich auf den Grosshandel mit einheimsichen Fischen spezialisiert, die unter strengen Auflagen in Meeresregionen wie dem Great Barrier Reef gefangen werden. Darüber hinaus hat sich Cairns Marine auf eine besonders aufwändige und teure Dienstleistung spezialisiert: lebende Fische von Kontinent zu Kontinent zu überführen. 'Tierische Umzüge' begleitet einen Transport, der von Queensland in die Vereinigten Arabischen Emirate unterwegs ist.
    Episodenummer
    3
  24. Tierische Umzüge Animal Mega Moves

    Pferde

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Pferde begleiten den Menschen seit Tausenden von Jahren. Neben dem enormen kulturellen und militärischen Nutzen kam ihnen stets auch grosse wirtschaftliche Bedeutung zu. Zumindest in den industrialisierten Regionen der Erde reduziert sich der Einsatz von Pferden allerdings zunehmend auf die Bereiche Freizeit und Sport. Der Wert der Tiere hat dadurch keineswegs abgenommen. Im Gegenteil: 'Tierische Umzüge' dokumentiert, wie Rennpferde des 21. Jahrhunderts behandelt werden. Mit Tierliebe allein lässt sich diese Vorzugsbehandlung nicht erklären.
    Episodenummer
    4
  25. Tierische Umzüge Animal Mega Moves

    Elefanten ziehen um

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die Umsiedlung von Tieren ist ein Knochenjob, der selbst erfahrene 'Umzugshelfer' an ihre Grenzen stossen lässt. Eine gute Planung ist deshalb das A und O, damit der tierische Umzug reibungslos abläuft. Diesmal soll gleich eine ganze afrikanische Elefantenherde ein neues Zuhause bekommen – in einem rund 250 Kilometer entfernten Reservat. Die Helfer haben den Ablauf der Umsiedlung bis ins kleinste Detail geplant: Bevor die Reise losgeht, werden die Dickhäuter von Helikoptern aus mit Pfeilen betäubt.
    Episodenummer
    1
  26. Tierische Umzüge Animal Mega Moves

    Nashörner

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Ein professionelles Team hat den Auftrag, fünf ausgewachsene Spitzmaulnashörner auf dem Landweg in ein 1.600 Kilometer entferntes Reservat zu transportieren. Die Tiere sollen in Sambia wiederangesiedelt werden. Hier lebten einst rund 12.000 Spitzmaulnashörner in freier Wildbahn, bevor die Art in den 70er und 80er Jahren durch massive Wilderei gänzlich ausgerottet wurde. Dank der Umsiedlungsprojekte sind heute wieder einige Spitzmaulnashörner in Sambia heimisch. Und es werden stetig mehr.
    Episodenummer
    2
  27. Tierische Umzüge Animal Mega Moves

    Haie ziehen um

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die Firma Cairns Marine in Queensland hat sich auf den Grosshandel mit einheimsichen Fischen spezialisiert, die unter strengen Auflagen in Meeresregionen wie dem Great Barrier Reef gefangen werden. Darüber hinaus hat sich Cairns Marine auf eine besonders aufwändige und teure Dienstleistung spezialisiert: lebende Fische von Kontinent zu Kontinent zu überführen. 'Tierische Umzüge' begleitet einen Transport, der von Queensland in die Vereinigten Arabischen Emirate unterwegs ist.
    Episodenummer
    3
  28. Tierische Umzüge Animal Mega Moves

    Pferde

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Wildlife & Nature
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Pferde begleiten den Menschen seit Tausenden von Jahren. Neben dem enormen kulturellen und militärischen Nutzen kam ihnen stets auch grosse wirtschaftliche Bedeutung zu. Zumindest in den industrialisierten Regionen der Erde reduziert sich der Einsatz von Pferden allerdings zunehmend auf die Bereiche Freizeit und Sport. Der Wert der Tiere hat dadurch keineswegs abgenommen. Im Gegenteil: 'Tierische Umzüge' dokumentiert, wie Rennpferde des 21. Jahrhunderts behandelt werden. Mit Tierliebe allein lässt sich diese Vorzugsbehandlung nicht erklären.
    Episodenummer
    4
  29. Swissview

    Zürich – Jura, A1 (Grenchen)

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Route: Zürich / Limmat / Limmattal / Baregg / Birrfeld / Lenzburg / Safenwil / Wiggertal / Aare / Härkingen / Luterbach
    Episodenummer
    11
    Hintergrundinfos
    Seit 1997 filmt Marco Fumasoli die Schweiz von oben und zeigt seine Heimat, wie man sie nirgends sonst zu sehen bekommt. Im extremen Tiefflug gehts durch tiefe Täler und über hohe Gipfel, in die beliebtesten Städte und in verträumte Winkel.
  30. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    78
  31. Zukunftsblicke mit Mike Shiva

    Astroshow

    Kategorie
    Esoterik
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Produktionsland
    CH
    Beschreibung
    Astroshow.
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Mike Shiva beantwortet ihre telefonisch oder per SMS gestellten Fragen und deutet ihnen die Zukunft. Seine Dienste bieten Mike Shiva und seine hellsichtigen Kollegen über mehrere kostenpflichtige Mehrwertdienstnummern an.
  32. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    78
  33. Schweiz pur

    Grindelwald – Goms – Engelhörner

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Wir erkunden die Schweiz von oben. Stationen des Kamerafluges von Grindelwald ins Goms sind: Grindelwald, Grosse Scheidegg, Wetterhorn, Glescherschlucht Grindelwald, Ischmeer, Challifirn, Eiger, Jungfrau Joch, Jungfrau Firn, Konkordia Hütte, Grosser Aletschgletscher, Aletschgletscher, Massaschlucht, Gibidum Stausee, Aletschbord, Grosser Aletschglescher, Riederalp, Bettmeralp, Goms, Blitzingen, Grafschaft, Reckingen-Gluringen, Obergesteln, Oberwald Bahnhof, Gletsch, Furkapass, Rohne Gletscher, Hotel Belvédère, Grimselpass, Grimselsee, Finsteraargletscher, Finsteraarhorn, Lauteraargletscher, Reichbachtal, Engelhörner.
    Episodenummer
    3
  34. Schweiz pur

    Belp – Lenk – Kleine Scheidegg

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Wir erkunden die Schweiz von oben. Stationen des Kamerafluges sind: Bern-Belp, Thunersee, Stockhorn, Diemtigtal, Lenk im Simmental, Wildstrubel, Plaine-Morte, Bietschhorn, Gemmipass, Leukerbad, Daubensee, Sunnbüel, Gasterntal, Safiental, Schilthorn, Mürren, Lauterbrunnen, Wengen, Kleine Scheidegg.
    Episodenummer
    2
  35. Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse

    Gäste: Doris Dörrie (Regisseurin und Schriftstellerin)

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Cooking
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Doris Dörrie ist eine weltoffene Geniesserin und lässt sich gerne auf geschmackliche Experimente ein. Sie würde gerne weniger, aber am liebsten gar kein Fleisch mehr essen. Da sie gerne für und mit ihrem Mann, der ein grosser Fleischliebhaber ist, kocht, fällt ihr der dauerhafte Verzicht auf Fleisch schwer. Dörrie liebt die Klarheit der japanischen Küche. Der Nachteil ist, dass sie dafür oft importierte Zutaten einkaufen muss. Obwohl sie im kulinarischen Paradies Bayern lebt, wüsste sie nicht, wie man aus hier angebauten Produkten etwas zubereiten kann, was ähnlich schmeckt wie Soja, Alge, eingelegter Ingwer, Edamame und vor allem: der rohe Fisch. Michael Hoffmann kocht mit Doris Dörrie ein japanisches Menü, das nur aus Zutaten besteht, die aus seinem Garten im Brandenburgischen oder aus Bayern stammen. Nur die Algen sind importiert. Die Grundlage für das Menü bildet der Patisson-Kürbis, eine Sorte, die Michael Hoffmann in seinem Garten geerntet hat. Der Patisson-Kürbis, auch Mini-Kürbis genannt, ist weiss und eignet sich besonders gut zum Grillen. Der Hokkaido Kürbis ist geschmacksintensiv und verleiht seinem herbstlichen Gemüse-Dashi die kräftig orange Farbe. Ein klarer Fond aus allem, was der Garten zur jeweiligen Jahreszeit hergibt, wärmt Körper und Seele. Während des gemeinsamen Kochens bringt Doris Dörrie auch ihr japanisches Messer aus ihrem Film ' How to cook your life' zum Einsatz, das sich hervorragend fürs Gemüseputzen eignet. Michael Hoffmann bereitet für und mit Doris Dörrie zusammen gegrillten Pattison-Kürbis, Herbst-Dashi, Sellerie-Tapenade und knusprige Kohlblätter zu. In der Rubrik 'Küchen-ABC' zeigt Michael Hoffmann die Herstellung eines Gemüsefonds.
    Episodenummer
    3
  36. Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse

    Gäste: Patrik Baboumian (Profisportler)

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Cooking
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Sternekoch und Gärtner Michael Hoffmann trifft auf ein Schwergewicht und kocht gemeinsam mit dem 'Strongman' Patrik Baboumian. Baboumian wirft Kühlschränke durch die Luft, zieht Lkw hinter sich her und stemmt Baumstämme mit einem Gewicht bis zu 190 Kilogramm. Eigentlich ist der 32-jährige Diplom-Psychologe, hat also nicht nur Muskeln, sondern auch Köpfchen. Bis 2012 hielt Baboumian den Titel 'stärkster Mann Deutschlands'. Um sein Kampfgewicht von 105 Kilo zu halten, muss der Profisportler täglich bis zu 7.000 Kalorien zu sich nehmen. Das ist nicht so ganz einfach, weil Patrik Baboumian sich vegan ernährt. Eine grosse Herausforderung für Michael Hoffmann. Baboumian wuchs im Iran auf. An diese geschmackliche Prägung will Hoffmann anknüpfen. In der Küche von Patriks Mutter kocht er gemeinsam mit ihm einen orientalischen Eintopf mit viel Trockenobst und selbst angebautem Gemüse. Da ein Sportler viel Eiweiss braucht, gibt es noch eine Creme aus Kichererbsen, die mit knusprigen Pellkartoffeln vom Blech kombiniert wird. Das Gericht soll vor allem einfach sein, damit Patrick es auch selbst nachkochen kann. Für das gemeinsame Kochen ist zwar Muskelkraft nicht erforderlich, aber doch hilfreich, wenn es um das Quetschen der Kartoffeln mit blossen Händen geht. Für Patrik Baboumian hat Essen vor allem eine funktionale Bedeutung. Michael Hoffmann bringt ihm bei, wie sich Funktion mit Genuss verbinden lässt. Im Küchen-ABC stellt Michael Hoffmann dann noch ein Rezept für kandierte Zwiebeln vor.
    Episodenummer
    4
  37. Wie wir sterben

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Die Dokumentation setzt sich mit einem Thema auseinander, das vielfach tabuisiert wird: Warum sterben wir? Wie fühlt sich Sterben an? Ist es überhaupt möglich, den Vorgang als Aussenstehender mit einiger Gewissheit zu beschreiben? Der menschliche Organismus ist so beschaffen, dass die Körperzellen nach einer bestimmten Anzahl von Lebensjahren einem eingebauten 'Selbstmordprogramm' folgen – und sterben. Biologen und Evolutionsforscher fragen nun, warum das geschieht, denn es gibt Lebewesen, denen potentiell das ewige Leben beschieden ist. So können Einzeller wie das Pantoffeltierchen unendlich lange leben, weil sie sich immer wieder teilen und Schwämme werden immerhin mehr als 10.000 Jahre alt. Die moderne medizinisch-technische Definition vom Tod eines Menschen ist vergleichsweise banal: In der Regel beendet Sauerstoffmangel im Gehirn das Leben. Wenn die Nervenzellen nicht mehr ausreichend versorgt werden, ist kurz darauf keine elektrische Aktivität mehr messbar.
  38. Entführt

    Kategorie
    TV-Thriller
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Die Entführer setzen deutliche Zeichen, dass ihnen die Angelegenheit ernst ist und rücken von ihrer Forderung, dass Albert Targensee das Lösegeld persönlich zur Geiselübergabe bringen soll, nicht ab. Doch die Übergabe scheint zunächst unmöglich, als Liane und ihr Vater erfahren müssen, dass die Bank als Konsequenz von Veras übereilten Geschäftsabschlüssen in den USA kein Geld auszahlen kann, da sämtliche Konten der Firma Targensee eingefroren wurden. Doch das überrascht die Entführer nicht vielmehr scheint all dies Teil eines übergeordneten Plans zu sein. Lianes Verzweiflung ist komplett, ihr ohnehin fragiles Vertrauen zur Polizei tief erschüttert, und es wird ihr zunehmend klar, dass es hier nicht um sie geht, sondern dass ihr kleines Glück für etwas vermeintlich Grösseres geopfert werden soll. Kommissar Danner geht derweil der Frage nach, warum der letzte Anruf der Geiselnehmer aus den USA genauer gesagt aus New York kam. Hat sich Albert Targensee, der auch in den Vereinigten Staaten ein wichtiger Geschäftsmann ist, dort Feinde gemacht, die jetzt auf Rache sinnen? Und ist es eigentlich Zufall, dass am selben Tag, an dem in München Hannah und Frank Bergmann entführt wurden, in New York ein namhafter Politiker auf mysteriöse Weise ums Leben kam? Oder liegt der Schlüssel zu dieser Intrige noch weiter in der Vergangenheit begraben womöglich in den 50er Jahren, als Albert in New York aufwuchs? Die Spuren verdichten sich und führen immer tiefer in das familiäre Umfeld der Targensees hinein. Am Ende steht ein dunkles, mit aller Macht gehütetes Geheimnis, das lange schlummerte und nun erbarmungslos und mit tödlichen Konsequenzen zurückschlägt und die heile Familienfassade zerbricht .
    Episodenummer
    2
    Cast
    Heino Ferch, Nina Kunzendorf, Friedrich von Thun, Andrea Sawatzki, Mark Waschke, Charleen Deetz, Sibylle Canonica
    Regisseur
    Matti Geschonneck
    Drehbuch
    Hannah Hollinger, Daniel Nocke, Jörg von Schlebrügge
  39. Morden im Norden

    Ein Fall mit Überlänge

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Der Zuhälter Torsten Schulze wird tot auf der Streckbank in der Folterkammer des Lübecker Holstentors gefunden. Überall ist Blut, doch es stammt nicht vom Opfer. Weitere Anhaltspunkte für die Ermittler sind ein Keuschheitsgürtel, der vor kurzem noch benutzt wurde, und eine Pistolenkugel in der Wand. Sandra Schwartenbeck findet heraus, dass nur zwei Personen einen Schlüssel zu dem Raum haben: der Museumsdirektor, der ein wasserdichtes Alibi hat, und Hausmeister Karl Jessen, der aber wie auch seine 16-jährige Tochter unauffindbar ist. Da keine Einbruchspuren am Holstentor zu finden sind, ist Hausmeisters Jessen dringend tatverdächtig. Finn Kiesewetter und Sandra Schwartenbeck begeben sich auf Recherche ins Milieu. Dabei führt sie ihr Weg in die Nachtbar 'Route 66', wo sie auf Kerstin Bramsche treffen. Die schwarzhaarige Prostituierte arbeitete als Domina für den ermordeten Zuhälter. Hilft ihre Aussage dem Ermittlerteam weiter? Und welche Rolle spielt der finstere Kolumbianer, der vor der Nachtbar aufgetaucht war? Elke Rasmussens Umzug zu Finn ist beschlossene Sache und das bestimmende Thema unter den Kollegen. Die Umzugskartons sind schon gepackt. Doch kurz bevor die Möbelpacker anrücken, bekommt das Paar kalte Füsse.
    Episodenummer
    26
    Cast
    Sven Martinek, Marie-Luise Schramm, Tessa Mittelstaedt, Ingo Naujoks, Veit Stübner, Christoph Tomanek, Jürgen Uter
    Regisseur
    Torsten Wacker
    Drehbuch
    Claus-Michael Rohne
  40. Ein Sommer in der Provence Avis de mistral

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Drama
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Tragikomödie, Frankreich (2014) mit Jean Reno und Chloé Jouannet Léa (Chloé Jouannet), Adrien (Hugo Dessioux) und ihr kleiner Bruder Théo (Lukas Pelissier) fahren in den Sommerferien in die Provence, um ihre Grosseltern zu besuchen. Zwar haben sie ihren Grossvater Paul (Jean Reno) aufgrund eines Familienstreits nie zuvor kennengelernt, doch die Freude, den Sommer ohne funktionstüchtiges Mobilfunknetz zu verbringen, hält sich in Grenzen. Hinzu kommt, dass Grossmutter Irène (Anna Galiena) ihrem Mann nicht von dem Familienurlaub erzählt hat, weshalb auch dessen Reaktion auf den unerwarteten Besuch eher verhalten ausfällt. Kein Wunder also, dass es nicht lange dauert, bis die Differenzen zwischen den Generationen eskalieren, trotz malerischer Idylle. Allen Beteiligten steht ein chaotischer Sommer bevor. Ob sich Jung und Alt dabei aber vielleicht doch ein Stück näherkommen können?
    Cast
    Jean Reno, Anna Galiena, Chloé Jouannet, Hugo Dessioux, Aure Atika, Hugues Aufray, Charlotte de Turckheim
    Regisseur
    Rose Bosch
    Drehbuch
    Rose Bosch
Keine Videos gefunden.