search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 124 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Swissview

    Zürich – Jura, A1 (Grenchen)

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Route: Zürich / Limmat / Limmattal / Baregg / Birrfeld / Lenzburg / Safenwil / Wiggertal / Aare / Härkingen / Luterbach
    Episodenummer
    11
    Hintergrundinfos
    Seit 1997 filmt Marco Fumasoli die Schweiz von oben und zeigt seine Heimat, wie man sie nirgends sonst zu sehen bekommt. Im extremen Tiefflug gehts durch tiefe Täler und über hohe Gipfel, in die beliebtesten Städte und in verträumte Winkel.
  2. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    49
  3. Zukunftsblicke mit Mike Shiva

    Astroshow

    Kategorie
    Esoterik
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Produktionsland
    CH
    Beschreibung
    Astroshow.
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Mike Shiva beantwortet ihre telefonisch oder per SMS gestellten Fragen und deutet ihnen die Zukunft. Seine Dienste bieten Mike Shiva und seine hellsichtigen Kollegen über mehrere kostenpflichtige Mehrwertdienstnummern an.
  4. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    51
  5. Swissview

    Zürich – Jura, A1 (Grenchen)

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Route: Zürich / Limmat / Limmattal / Baregg / Birrfeld / Lenzburg / Safenwil / Wiggertal / Aare / Härkingen / Luterbach
    Episodenummer
    11
    Hintergrundinfos
    Seit 1997 filmt Marco Fumasoli die Schweiz von oben und zeigt seine Heimat, wie man sie nirgends sonst zu sehen bekommt. Im extremen Tiefflug gehts durch tiefe Täler und über hohe Gipfel, in die beliebtesten Städte und in verträumte Winkel.
  6. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Herrgottsbescheisserle

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Früh am Morgen werden die SOKO-Ermittler Seiffert, Stoll und Kirsch zu der Stuttgarter Metzgerei Emmerling gerufen. Der 18-jährige Metzgerlehrling Max Baumeister liegt tot im Arbeitsraum der Metzgerei auf dem Boden. Er wurde mit einem Nudelholz erschlagen. Die Suche des SOKO-Teams nach einem Motiv läuft schleppend: Wer hat dem unauffälligen Max etwas Böses gewollt? Nach und nach wird den Ermittlern klar, dass es mit Max den Falschen getroffen hat. Die Ermittler vermuten: Der Querulant Hans Emmerling war das eigentliche Ziel des Täters, was seine Frau, Gisela Emmerling, nicht glauben kann. Fredi Meuerle, der Emmerling lauthals beschuldigt, seinen Wagen mit Buttersäure beschädigt zu haben, gerät unter Verdacht. Es stellt sich heraus, dass Emmerling und Meuerle schon seit längerem im Clinch miteinander liegen. Der Metzgermeister terrorisierte Fredi Meuerle mit ständigen Anzeigen, wegen jeder kleinen Lappalie. Platzte Meuerle der Kragen, und erwischte er bei seinem Racheversuch den Falschen? Auch Restaurantbesitzer Justinus Kerner hätte allen Grund gehabt, sich an Emmerling zu rächen. Denn Kerner musste seinen Laden schliessen, nachdem der Querulant ihm die Steuerprüfer auf den Hals gehetzt hatte. Ist das das Motiv, nach dem die Kommissare gesucht haben? Doch der Kreis der Personen, die unter Herrn Emmerling leiden, ist gross.
    Episodenummer
    71
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes
    Regisseur
    Rainer Matsutani
    Drehbuch
    Ralf Löhnhardt
    Hintergrundinfos
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  7. Boneyard – Schmiede der Erneuerung Boneyard: The Secret Life of Machines

    Tatorte

    Kategorie
    Technik
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Nach einem Verbrechen sucht die Polizei nach möglichen Tatwaffen und sammelt alles, was Hinweise auf den Täter liefern könnte. Doch was passiert mit den Beweisstücken nach Abschluss der Ermittlungen? Die Dokumentation beleuchtet das Thema und erforscht den Weg der Beweise vom Tatort zum Gericht und darüber hinaus. So besucht das Dokumentationsteam Lagerhäuser, in denen die Zeugen der unterschiedlichsten Verbrechen gelagert werden, stellt Beweisstücke vor, die zu Touristenattraktionen wurden und erklärt, wie die Beweise noch lange nach der Tat digital in Computerdatenbanken archiviert werden.
    Episodenummer
    5
  8. Boneyard – Schmiede der Erneuerung Boneyard: The Secret Life of Machines

    Schiffe

    Kategorie
    Technik
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Schiffe gehören zu den ältesten Transportmitteln der Welt und sind heutzutage zudem oft Prestigeträger. Doch wenn sie nicht mehr von Nutzen sind, werden sie vom ganzen Stolz einer Flotte zu einem entsorgungstechnischen Problem. Daher wird auf vielfältigste Weise versucht, alte Schiffe für neue Zwecke einzusetzen. So werden sie zum Beispiel in ihre Einzelteile zerlegt und verkauft oder im Meer versenkt, wo sie dann als künstliche Riffe dienen. Zudem kam vor Kurzem zutage, dass ein historischer Schiffsfriedhof das Fundament für eine ganze Stadt bildet und diese bis heute trägt.
    Episodenummer
    6
    Drehbuch
    Jesse Sublett
  9. Heimat zu verkaufen

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Drama, Love & Romance
    Produktionsland
    D/A
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Max Höllerer, Besitzer des Berghotel Edelweiss, steckt in grossen Schwierigkeiten. Ein internationaler Tourismuskonzern hat den insolventen Betrieb übernommen und will nun aus dem idyllischen Familienbetrieb ein modernes Wellness-Paradies machen. Alles scheint bereits perfekt. Die Vorverträge sind unterschrieben und Mitarbeiterin Sarah Sand soll nun im Auftrag ihres Chefs, Max zur Geschäftsleitung des neuen Hotels überreden. Der weigert sich standhaft und versucht alles in Bewegung zu setzen, um den Familienbetrieb in seinem ursprünglichen Zustand zu erhalten. Sehr zum Missfallen von Bürgermeister, Bauern und ortsansässige Unternehmer, die im Grossprojekt eine Goldgrube sehen. Doch als sich Max und Sarah langsam näher kommen und Max erkennt, dass sein bester Freund hinter der Sache steckt, ändert sich langsam die Stimmungslage im Dorf den einen oder anderen Haken hat man anscheinend übersehen. Auch Sarah kommt langsam ins Grübeln. Doch schon rücken die Investoren an, um das Objekt zu begutachten und den Deal perfekt zu machen. Können Max und Sarah, den Spiess noch umdrehen?
    Cast
    Fritz Hammel, Henriette Richter-Röhl, Ulrike Beimpold, Ingrid Burkhard, Udo Schenk, Wolfgang S. Zechmayer, Wolf Bachofner
    Regisseur
    Karl Kases
    Drehbuch
    Susanne Zanke
  10. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Herrgottsbescheisserle

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Früh am Morgen werden die SOKO-Ermittler Seiffert, Stoll und Kirsch zu der Stuttgarter Metzgerei Emmerling gerufen. Der 18-jährige Metzgerlehrling Max Baumeister liegt tot im Arbeitsraum der Metzgerei auf dem Boden. Er wurde mit einem Nudelholz erschlagen. Die Suche des SOKO-Teams nach einem Motiv läuft schleppend: Wer hat dem unauffälligen Max etwas Böses gewollt? Nach und nach wird den Ermittlern klar, dass es mit Max den Falschen getroffen hat. Die Ermittler vermuten: Der Querulant Hans Emmerling war das eigentliche Ziel des Täters, was seine Frau, Gisela Emmerling, nicht glauben kann. Fredi Meuerle, der Emmerling lauthals beschuldigt, seinen Wagen mit Buttersäure beschädigt zu haben, gerät unter Verdacht. Es stellt sich heraus, dass Emmerling und Meuerle schon seit längerem im Clinch miteinander liegen. Der Metzgermeister terrorisierte Fredi Meuerle mit ständigen Anzeigen, wegen jeder kleinen Lappalie. Platzte Meuerle der Kragen, und erwischte er bei seinem Racheversuch den Falschen? Auch Restaurantbesitzer Justinus Kerner hätte allen Grund gehabt, sich an Emmerling zu rächen. Denn Kerner musste seinen Laden schliessen, nachdem der Querulant ihm die Steuerprüfer auf den Hals gehetzt hatte. Ist das das Motiv, nach dem die Kommissare gesucht haben? Doch der Kreis der Personen, die unter Herrn Emmerling leiden, ist gross.
    Episodenummer
    71
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes
    Regisseur
    Rainer Matsutani
    Drehbuch
    Ralf Löhnhardt
    Hintergrundinfos
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  11. Heimat zu verkaufen

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Drama, Love & Romance
    Produktionsland
    D/A
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Max Höllerer, Besitzer des Berghotel Edelweiss, steckt in grossen Schwierigkeiten. Ein internationaler Tourismuskonzern hat den insolventen Betrieb übernommen und will nun aus dem idyllischen Familienbetrieb ein modernes Wellness-Paradies machen. Alles scheint bereits perfekt. Die Vorverträge sind unterschrieben und Mitarbeiterin Sarah Sand soll nun im Auftrag ihres Chefs, Max zur Geschäftsleitung des neuen Hotels überreden. Der weigert sich standhaft und versucht alles in Bewegung zu setzen, um den Familienbetrieb in seinem ursprünglichen Zustand zu erhalten. Sehr zum Missfallen von Bürgermeister, Bauern und ortsansässige Unternehmer, die im Grossprojekt eine Goldgrube sehen. Doch als sich Max und Sarah langsam näher kommen und Max erkennt, dass sein bester Freund hinter der Sache steckt, ändert sich langsam die Stimmungslage im Dorf den einen oder anderen Haken hat man anscheinend übersehen. Auch Sarah kommt langsam ins Grübeln. Doch schon rücken die Investoren an, um das Objekt zu begutachten und den Deal perfekt zu machen. Können Max und Sarah, den Spiess noch umdrehen?
    Cast
    Fritz Hammel, Henriette Richter-Röhl, Ulrike Beimpold, Ingrid Burkhard, Udo Schenk, Wolfgang S. Zechmayer, Wolf Bachofner
    Regisseur
    Karl Kases
    Drehbuch
    Susanne Zanke
  12. Die Entstehung der Erde How the Earth was made

    Die Alpen

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Der gewaltige zerklüftete Bergrücken der Alpen erstreckt sich über sieben europäische Länder und ist ein Wasserreservoir für Millionen von Menschen. Bereits Leonardo da Vinci stellte sich die Frage, wie dieses Gebirge entstand und auch heute noch suchen Wissenschaftler eine Antwort. Einen Hinweis bieten Fossilien, die eigentlich aus dem Meer stammen und die dennoch auf über 2'000 Meter Höhe zu finden sind. Auf der Suche nach dem Ursprung der Alpen nimmt diese Dokumentation den Zuschauer mit auf eine Reise in die Tiefen des Meeres, auf die Gipfel der Berge und hinein in die Gletscher.
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Die n-tv Reportage stellt Wissen bildlich dar – sie sucht nach neuen Perspektiven, schaut für den Zuschauer hinter die Kulissen, beleuchtet Hintergründe und betrachtet Zusammenhänge. Geschichtliche Themen, wie die letzten Tage des 2. Weltkrieges, Portraits über Menschen wie Stalin oder Nelson Mandela, Berichte über technologische Neuerungen im Bereich Energie, den Schutz der Erde oder Reportagen über Autobahnfahnder und die Herstellung von Süssigkeiten decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab. Die aktuellen Reportagen finden Sie in unserem Tagesprogramm.
  13. Die Entstehung der Erde How the Earth was made

    Die grossen Seen

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Die grossen Seen in den USA sind das grösste Frischwasserreservat der Erde. Für diese Dokumentation reisen Experten in eine unterirdische Salzmine, erkunden ein Korallenriff, erklimmen einen alpinen Gletscher und reisen bis an den Grund des Lake Superior. Dort finden sie Hinweise auf ein altes tropisches Meer, einen riesigen Graben, der den Kontinent beinahe zweiteilte und einen gewaltigen Eiszeitgletscher, der sich einst quer durch die heutigen USA bewegte.
    Episodenummer
    2
  14. Die Entstehung der Erde How the Earth was made

    Loch Ness

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Loch Ness ist wasserreicher als jeder andere See Grossbritanniens. Obwohl er erst 10'000 Jahre alt ist, dauerte seine Entstehung Milliarden von Jahren. Diese Folge von 'Die Entstehung der Erde' widmet sich der Geschichte des schottischen Sees, vom drei Milliarden Jahre alten Felsuntergrund bis hin zu dem Gletscher, der Loch Ness schliesslich entstehen liess. Dabei kommt Erstaunliches zutage: So gehörte dieser Teil Schottlands einst zum nordamerikanischen Kontinent und in der Gegend des heutigen Sees lebten Dinosaurier, die den Beschreibungen des Monsters von Loch Ness sehr nahe kommen.
    Episodenummer
    3
    Hintergrundinfos
    Die n-tv Reportage stellt Wissen bildlich dar – sie sucht nach neuen Perspektiven, schaut für den Zuschauer hinter die Kulissen, beleuchtet Hintergründe und betrachtet Zusammenhänge. Geschichtliche Themen, wie die letzten Tage des 2. Weltkrieges, Portraits über Menschen wie Stalin oder Nelson Mandela, Berichte über technologische Neuerungen im Bereich Energie, den Schutz der Erde oder Reportagen über Autobahnfahnder und die Herstellung von Süssigkeiten decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab. Die aktuellen Reportagen finden Sie in unserem Tagesprogramm.
  15. Die Entstehung der Erde How the Earth was made

    Die Alpen

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Der gewaltige zerklüftete Bergrücken der Alpen erstreckt sich über sieben europäische Länder und ist ein Wasserreservoir für Millionen von Menschen. Bereits Leonardo da Vinci stellte sich die Frage, wie dieses Gebirge entstand und auch heute noch suchen Wissenschaftler eine Antwort. Einen Hinweis bieten Fossilien, die eigentlich aus dem Meer stammen und die dennoch auf über 2'000 Meter Höhe zu finden sind. Auf der Suche nach dem Ursprung der Alpen nimmt diese Dokumentation den Zuschauer mit auf eine Reise in die Tiefen des Meeres, auf die Gipfel der Berge und hinein in die Gletscher.
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Die n-tv Reportage stellt Wissen bildlich dar – sie sucht nach neuen Perspektiven, schaut für den Zuschauer hinter die Kulissen, beleuchtet Hintergründe und betrachtet Zusammenhänge. Geschichtliche Themen, wie die letzten Tage des 2. Weltkrieges, Portraits über Menschen wie Stalin oder Nelson Mandela, Berichte über technologische Neuerungen im Bereich Energie, den Schutz der Erde oder Reportagen über Autobahnfahnder und die Herstellung von Süssigkeiten decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab. Die aktuellen Reportagen finden Sie in unserem Tagesprogramm.
  16. Die Entstehung der Erde How the Earth was made

    Die grossen Seen

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Die grossen Seen in den USA sind das grösste Frischwasserreservat der Erde. Für diese Dokumentation reisen Experten in eine unterirdische Salzmine, erkunden ein Korallenriff, erklimmen einen alpinen Gletscher und reisen bis an den Grund des Lake Superior. Dort finden sie Hinweise auf ein altes tropisches Meer, einen riesigen Graben, der den Kontinent beinahe zweiteilte und einen gewaltigen Eiszeitgletscher, der sich einst quer durch die heutigen USA bewegte.
    Episodenummer
    2
  17. Die Entstehung der Erde How the Earth was made

    Loch Ness

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Loch Ness ist wasserreicher als jeder andere See Grossbritanniens. Obwohl er erst 10'000 Jahre alt ist, dauerte seine Entstehung Milliarden von Jahren. Diese Folge von 'Die Entstehung der Erde' widmet sich der Geschichte des schottischen Sees, vom drei Milliarden Jahre alten Felsuntergrund bis hin zu dem Gletscher, der Loch Ness schliesslich entstehen liess. Dabei kommt Erstaunliches zutage: So gehörte dieser Teil Schottlands einst zum nordamerikanischen Kontinent und in der Gegend des heutigen Sees lebten Dinosaurier, die den Beschreibungen des Monsters von Loch Ness sehr nahe kommen.
    Episodenummer
    3
    Hintergrundinfos
    Die n-tv Reportage stellt Wissen bildlich dar – sie sucht nach neuen Perspektiven, schaut für den Zuschauer hinter die Kulissen, beleuchtet Hintergründe und betrachtet Zusammenhänge. Geschichtliche Themen, wie die letzten Tage des 2. Weltkrieges, Portraits über Menschen wie Stalin oder Nelson Mandela, Berichte über technologische Neuerungen im Bereich Energie, den Schutz der Erde oder Reportagen über Autobahnfahnder und die Herstellung von Süssigkeiten decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab. Die aktuellen Reportagen finden Sie in unserem Tagesprogramm.
  18. Die Entstehung der Erde How the Earth was made

    Die Alpen

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Der gewaltige zerklüftete Bergrücken der Alpen erstreckt sich über sieben europäische Länder und ist ein Wasserreservoir für Millionen von Menschen. Bereits Leonardo da Vinci stellte sich die Frage, wie dieses Gebirge entstand und auch heute noch suchen Wissenschaftler eine Antwort. Einen Hinweis bieten Fossilien, die eigentlich aus dem Meer stammen und die dennoch auf über 2'000 Meter Höhe zu finden sind. Auf der Suche nach dem Ursprung der Alpen nimmt diese Dokumentation den Zuschauer mit auf eine Reise in die Tiefen des Meeres, auf die Gipfel der Berge und hinein in die Gletscher.
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Die n-tv Reportage stellt Wissen bildlich dar – sie sucht nach neuen Perspektiven, schaut für den Zuschauer hinter die Kulissen, beleuchtet Hintergründe und betrachtet Zusammenhänge. Geschichtliche Themen, wie die letzten Tage des 2. Weltkrieges, Portraits über Menschen wie Stalin oder Nelson Mandela, Berichte über technologische Neuerungen im Bereich Energie, den Schutz der Erde oder Reportagen über Autobahnfahnder und die Herstellung von Süssigkeiten decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab. Die aktuellen Reportagen finden Sie in unserem Tagesprogramm.
  19. Swissview

    Jura

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Route: Grenchen / Wandflue / Perrefitte / Champoz / Pontenet / Tavannes / Orvin Bielersee / Chasseral / Sonvilier / St-Imier / Cormoret / Courtelary / Cortébert / Sonceboz-Sombeval
    Episodenummer
    12
    Hintergrundinfos
    Seit 1997 filmt Marco Fumasoli die Schweiz von oben und zeigt seine Heimat, wie man sie nirgends sonst zu sehen bekommt. Im extremen Tiefflug gehts durch tiefe Täler und über hohe Gipfel, in die beliebtesten Städte und in verträumte Winkel.
  20. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    16
  21. Zukunftsblicke mit Mike Shiva

    Astroshow

    Kategorie
    Esoterik
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Produktionsland
    CH
    Beschreibung
    Astroshow.
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Mike Shiva beantwortet ihre telefonisch oder per SMS gestellten Fragen und deutet ihnen die Zukunft. Seine Dienste bieten Mike Shiva und seine hellsichtigen Kollegen über mehrere kostenpflichtige Mehrwertdienstnummern an.
  22. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    53
  23. Swissview

    Jura

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Route: Grenchen / Wandflue / Perrefitte / Champoz / Pontenet / Tavannes / Orvin Bielersee / Chasseral / Sonvilier / St-Imier / Cormoret / Courtelary / Cortébert / Sonceboz-Sombeval
    Episodenummer
    12
    Hintergrundinfos
    Seit 1997 filmt Marco Fumasoli die Schweiz von oben und zeigt seine Heimat, wie man sie nirgends sonst zu sehen bekommt. Im extremen Tiefflug gehts durch tiefe Täler und über hohe Gipfel, in die beliebtesten Städte und in verträumte Winkel.
  24. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Harte Mädchen

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Eine sichtlich verwirrte junge Frau bricht vor den Augen von Kriminaldirektor Kaiser auf der Wache zusammen. Trotz Wiederbelebungsversuche stirbt die Frau an schweren Hirnblutungen, die laut Prof. Wolter durch einen Schlag auf den Hinterkopf hervorgerufen wurden. Bei der Toten handelt es sich um die angehende Profi-Kickboxerin Larissa Zenko. Das 'SOKO'-Team stellt sich nun die Frage, wen das Opfer auf dem Präsidium anzeigen wollte. In ihrem Kickboxstudio, das sie mit ihrem Mann Bernd Zenko betrieb, trainierte das Opfer verhaltensauffällige Mädchen. Als die Kommissare die Schützlingen vom Tod ihrer Trainerin unterrichten, sind alle erschüttert und behaupten, von nichts zu wissen. Bei der Befragung von Bernd Zenko gibt sich dieser verschlossen. Vor allem als die Kommissare ihn mit ihrem Wissen konfrontieren, dass seine Frau nach Hamburg gehen wollte, um dort eine Profikarriere zu starten. Kam es darüber zum Streit? Doch als im Mülleimer des Studios Verbandszeug und rosa Haarsträhnen gefunden werden, fällt der Verdacht auf eines der Mädchen, Josie Weber. Martina Seiffert und Selma Kirsch fahren zu ihr nach Hause, um sie zu befragen. Armin Weber, Josies alkoholkranker Vater, wirft die Ermittlerinnen jedoch aus seiner Wohnung. Rico Sander hat unterdessen herausgefunden, dass Larissa Zenko am Vorabend einen Notruf abgegeben hatte, ohne jedoch ihren Namen zu nennen. Das Opfer der Gewalttat, Christoph Bölke, ein kleiner Drogendealer, rückt nun in den Fokus der Ermittler. Laut seiner Aussage wurde er von einem Hünen zusammengeschlagen, den er nicht erkannt hat. Den Kommissaren bleiben Zweifel. Im Kickboxstudio treffen Jo Stoll und Selma Kirsch auf Evelin Markowicz, ebenfalls eine Schülerin des Opfers. Als Selma Kirsch Blut an Evelins Schuh feststellt, gerät sie in Erklärungsnot. Unter dringendem Tatverdacht nehmen die Kommissare Evelin mit auf das Präsidium. Doch dann gerät Josies Vater unter Verdacht. Kurz vor ihrem Tod hatte Larissa einen handfesten Streit mit Herrn Weber. Die Ermittler vermuten, dass er eine Beziehung mit dem Opfer hatte. Von wem stammen sonst die Schokoladenherzen, die Larissa vor ihrem Tod zugesteckt wurden?
    Episodenummer
    72
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes
    Regisseur
    Rainer Matsutani
    Drehbuch
    Claudia Römer
    Hintergrundinfos
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  25. Die Büffelranch

    Schwarz, rot, bunt – Herbst auf Eilte

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Das Jahr neigt sich dem Ende zu, der Herbst ist da. Die Büffelranch bereitet sich für den Winter vor: Kartoffeln müssen sortiert und gepackt werden, die Bio-Zwiebeln liegen zur Auslieferung bereit, Heu und Stroh werden eingefahren als Vorrat für den Winter. Jetzt ist gute Planung gefragt. Tino und Martin bringen Stroh zusätzlich auf die Weide. Es dient als Futter für die Büffelherde, denn das Gras wird knapp und schmeckt nicht mehr. Artur und die Trockensteher bleiben über die Wintermonate draussen nicht aber die Milchbüffel. Ein letztes Mal melken die Männer auf der Weide, dann treiben sie die Büffelkühe in den Winterstall. Eine von Tinos schwarz-bunten Kühen ist ausgebüxt und muss von Claudia und Hütehund Emma mühsam wieder eingefangen werden. Gut, dass alle Kühe Ohrmarken tragen, so ist schnell erkennbar, welche Kuh sich auf Reisen begeben hat. In Verden ist Ökomarkt, und Bullmanns bereiten den Verkaufswagen vor. Julia, die Tochter von Heiner Hellberg, verkauft den Käse, der auf dem Hof produziert wurde. Doch nicht nur auf diesen Markt ist der Eilter Bio-Büffelkäse gefragt, Claudia beliefert auch das Hotel Allerhof. Der Betrieb liegt in der Nachbarschaft und ist froh, seine Gäste mit dieser regionalen Spezialität verwöhnen zu können. Käserin Elke präsentiert die neuesten Käse-Kreationen. Die Männer bereiten den Weide-Abtrieb vor. Mit dem Treibewagen fahren sie hinaus, um die Milch-Büffel in den Stall zu holen. Das letzte Mal für dieses Jahr treiben sie die Tiere quer durchs Dorf. Wenn das erste Mal im Stall gemolken wird, wissen alle Bewohner des Biohofes: Es ist Herbst in Eilte.
    Episodenummer
    11
  26. Die Büffelranch

    Grüsse von Artur – Ein Wasserbüffel in Norddeutschland

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Der Biohof in Eilte ist eine Welt für sich zwischen Biorichtlinien und Melkroboter, zwischen Tradition und Moderne und vor allem mit Wasserbüffeln. Das Anwesen liegt im malerischen Aller-Leine-Tal, 50 Kilometer nördlich von Hannover. Vor zehn Jahren kaufte Landwirt Tino Bullmann seine ersten drei asiatischen Wasserbüffel und überredete sie, sich melken zu lassen. Ein wahres Kunststück bei den sensiblen Dickschädeln. Tinos Liebling und Star der Büffelherde ist Bulle Artur. Das Büffelfieber ist ansteckend: Nachbarn, Freunde und Gäste haben sich von der Idee begeistern lassen und züchten in kleinen und grossen Herden Wasserbüffel sind vielseitig einsetzbar, ruhig und handzahm. Helmut Queerhammer setzt seine Tiere in der Landwirtschaftspflege ein, Tierärztin Mia Fiedler reitet auf ihren Büffeln, Willi Wolf auf der Schwäbischen Alb hat stolze 300 Stück. Die Wasserbüffel-Gemeinschaft hält zusammen. Tino Bullmann und seine Kollegen haben sich spezialisiert, mit viel Engagement und Leidenschaft. Sie müssen hocheffizient arbeiten und jeden Tag Aufgaben und Herausforderungen meistern egal, ob es sich um Wasserbüffel oder Schafe, Erntestress oder Winter-Blues, Mozzarella oder Lamm-Filet dreht. Die Menschen auf diesen Höfen lieben ihr Leben und möchten mit niemandem tauschen. Mit diesem 'Best of' endet die Reihe 'Die Büffelranch'.
    Episodenummer
    12
  27. Dicke leben länger

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Wer dick ist, muss abnehmen, so lautet die gängige These zum Übergewicht. Fettstoffwechselstörungen, Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, sogar Herzinfarkte, so wird den zwei Milliarden Menschen weltweit mit Adipositas gern vorgehalten, sind Folgen von Übergewicht und verkürzen das Leben. Ingrid Mühlhauser von der Universität Hamburg ist allerdings der Meinung, dass sich aus der Gestalt eines Menschen nicht automatisch seine gesundheitliche Entwicklung vorhersehen lässt. Ihre Auswertung von Studien über Diabetes zeigte, dass Übergewichtige sogar länger leben, solange sie nicht extrem fettleibig sind.
  28. Früher Kampf ins Leben

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Die Wissenschaftsdoku begleitet extreme Frühgeburten in Deutschland, Österreich und Japan und benennt die medizinischen und ethischen Gründe für die unterschiedlichen Herangehensweisen. In Deutschland sind sieben von 100 Neugeborenen Frühgeburten. Und es werden mehr, denn die Risikofaktoren nehmen zu: Immer mehr Frauen entscheiden sich erst spät für Kinder und die Zahl der künstlichen Befruchtungen steigt. Dabei kommt es nicht nur häufiger zu Mehrlingsgeburten, die früher als geplant das Licht der Welt erblicken
  29. Wie wir sterben

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Die Dokumentation setzt sich mit einem Thema auseinander, das vielfach tabuisiert wird: Warum sterben wir? Wie fühlt sich Sterben an? Ist es überhaupt möglich, den Vorgang als Aussenstehender mit einiger Gewissheit zu beschreiben? Der menschliche Organismus ist so beschaffen, dass die Körperzellen nach einer bestimmten Anzahl von Lebensjahren einem eingebauten 'Selbstmordprogramm' folgen – und sterben. Biologen und Evolutionsforscher fragen nun, warum das geschieht, denn es gibt Lebewesen, denen potentiell das ewige Leben beschieden ist. So können Einzeller wie das Pantoffeltierchen unendlich lange leben, weil sie sich immer wieder teilen und Schwämme werden immerhin mehr als 10.000 Jahre alt. Die moderne medizinisch-technische Definition vom Tod eines Menschen ist vergleichsweise banal: In der Regel beendet Sauerstoffmangel im Gehirn das Leben. Wenn die Nervenzellen nicht mehr ausreichend versorgt werden, ist kurz darauf keine elektrische Aktivität mehr messbar.
  30. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Harte Mädchen

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Serie/Crime & Suspense
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Eine sichtlich verwirrte junge Frau bricht vor den Augen von Kriminaldirektor Kaiser auf der Wache zusammen. Trotz Wiederbelebungsversuche stirbt die Frau an schweren Hirnblutungen, die laut Prof. Wolter durch einen Schlag auf den Hinterkopf hervorgerufen wurden. Bei der Toten handelt es sich um die angehende Profi-Kickboxerin Larissa Zenko. Das 'SOKO'-Team stellt sich nun die Frage, wen das Opfer auf dem Präsidium anzeigen wollte. In ihrem Kickboxstudio, das sie mit ihrem Mann Bernd Zenko betrieb, trainierte das Opfer verhaltensauffällige Mädchen. Als die Kommissare die Schützlingen vom Tod ihrer Trainerin unterrichten, sind alle erschüttert und behaupten, von nichts zu wissen. Bei der Befragung von Bernd Zenko gibt sich dieser verschlossen. Vor allem als die Kommissare ihn mit ihrem Wissen konfrontieren, dass seine Frau nach Hamburg gehen wollte, um dort eine Profikarriere zu starten. Kam es darüber zum Streit? Doch als im Mülleimer des Studios Verbandszeug und rosa Haarsträhnen gefunden werden, fällt der Verdacht auf eines der Mädchen, Josie Weber. Martina Seiffert und Selma Kirsch fahren zu ihr nach Hause, um sie zu befragen. Armin Weber, Josies alkoholkranker Vater, wirft die Ermittlerinnen jedoch aus seiner Wohnung. Rico Sander hat unterdessen herausgefunden, dass Larissa Zenko am Vorabend einen Notruf abgegeben hatte, ohne jedoch ihren Namen zu nennen. Das Opfer der Gewalttat, Christoph Bölke, ein kleiner Drogendealer, rückt nun in den Fokus der Ermittler. Laut seiner Aussage wurde er von einem Hünen zusammengeschlagen, den er nicht erkannt hat. Den Kommissaren bleiben Zweifel. Im Kickboxstudio treffen Jo Stoll und Selma Kirsch auf Evelin Markowicz, ebenfalls eine Schülerin des Opfers. Als Selma Kirsch Blut an Evelins Schuh feststellt, gerät sie in Erklärungsnot. Unter dringendem Tatverdacht nehmen die Kommissare Evelin mit auf das Präsidium. Doch dann gerät Josies Vater unter Verdacht. Kurz vor ihrem Tod hatte Larissa einen handfesten Streit mit Herrn Weber. Die Ermittler vermuten, dass er eine Beziehung mit dem Opfer hatte. Von wem stammen sonst die Schokoladenherzen, die Larissa vor ihrem Tod zugesteckt wurden?
    Episodenummer
    72
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes
    Regisseur
    Rainer Matsutani
    Drehbuch
    Claudia Römer
    Hintergrundinfos
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  31. Der Vatikan und das Geld

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Current Affairs & Social Issues
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Die katholische Kirche gehört zu den reichsten Institutionen der Welt, ihr Oberhaupt zu den grössten Immobilienbesitzern und die eigene Bank in der Vergangenheit zu den undurchsichtigsten und korruptesten aller Staaten. Doch mit Jorge Mario Bergoglio als neuem Oberhaupt scheint im Vatikan eine neue Zeit begonnen zu haben. Zu ersten Mal in der fast 2000-jährigen Geschichte der Kirche hat sich ein Papst einen Namenspatron ausgewählt, der für Armut, kompromisslose Ehrlichkeit und unbedingte Menschlichkeit steht: Franziskus. Mit Papst Franziskus ist eine Frage wieder in den Vordergrund getreten, die beinahe so alt ist wie die Kirche selbst: Darf die Kirche, dürfen der Papst, kirchliche Würdenträger und Organisationen überhaupt Reichtum und Besitz anhäufen? Und wie konnte es dazu kommen? In der Dokumentation macht sich Petra Gerster auf die Suche und stellt jene grossen Fragen, mit der die Kirche auch in der Vergangenheit immer wieder konfrontiert wurde. Das Dilemma zwischen einer ursprünglichen 'Kirche der Armen' und einer 'Kirche der Habenden' wird in spannenden Geschichten deutlich.
  32. Die geheime Macht der Jesuiten

    Verschwörer oder Heilige?

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Sonstiges/History & Biographies
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Mit Papst Franziskus hat ein Jesuit die Macht im Kirchenstaat übernommen. Kein anderer religiöser Orden ist so umstritten und geheimnisumwittert, und keiner ist Thema so vieler Verschwörungstheorien. Seit Jahrhunderten zeichnen Geschichtsbücher, Flugschriften und Skandalromane das Bild der Jesuiten als geistige Giftmischer, Erfinder des absoluten Kadavergehorsams und der Jesuitenmoral, einer perfiden Methode, die Grenzen zwischen wahr und unwahr zu verwischen. Aus vielen Ländern wurden die Jesuiten deshalb im Lauf der Geschichte vertrieben, schliesslich sogar vom Papst verboten, dem sie doch Gehorsam bis in den Tod gelobt hatten. Dennoch hat der Jesuitenorden in den vergangenen 500 Jahren die geistige und politische Entwicklung in vielen Teilen der Welt geprägt. Ist nun mit der Wahl eines jesuitischen Papstes ein lang gehegter Plan in Erfüllung gegangen? Hat damit eine geheime Kampftruppe des 'schwarzen Papstes', des Jesuitengenerals, im Vatikan die Macht ergriffen, wie ihre Kritiker behaupten? Was verbirgt sich wirklich hinter der Fassade dieser militärisch angelegten Organisation, und welche Rolle spielen die Jesuiten tatsächlich in unserer Geschichte? Gibt es eine grossangelegte, jesuitische Verschwörung? Diesen Fragen geht Moderatorin Petra GERSTER an historischen Schauplätzen nach. Hochwertige Re-Enactments (Spielszenen) zum Ordensgründer Ignatius von Loyola und zur Geschichte der Jesuiten sowie eine gründliche historische Ermittlung gehen der geheimen Macht der Jesuiten auf den Grund.
  33. Das Rätsel um Johannes den Täufer Search for the Head of John the Baptist

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    In den Ruinen einer alten Abtei auf der bulgarischen Insel Sweti Iwan im Schwarzen Meer stossen Forscher auf ein Reliquiengefäss. Von Anfang an ist klar: Die enthaltenen Fragmente müssen einst als Gebeine eines Heiligen verehrt worden sein. Archäologen sind davon überzeugt, dass sie die sterblichen Überreste von Johannes dem Täufer vor sich haben, der vor über 2000 Jahren Jesus Christus im Jordan taufte. Aber wird ihre Hypothese einer genauen Überprüfung standhalten?
  34. Der Vatikan und das Geld

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Current Affairs & Social Issues
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Die katholische Kirche gehört zu den reichsten Institutionen der Welt, ihr Oberhaupt zu den grössten Immobilienbesitzern und die eigene Bank in der Vergangenheit zu den undurchsichtigsten und korruptesten aller Staaten. Doch mit Jorge Mario Bergoglio als neuem Oberhaupt scheint im Vatikan eine neue Zeit begonnen zu haben. Zu ersten Mal in der fast 2000-jährigen Geschichte der Kirche hat sich ein Papst einen Namenspatron ausgewählt, der für Armut, kompromisslose Ehrlichkeit und unbedingte Menschlichkeit steht: Franziskus. Mit Papst Franziskus ist eine Frage wieder in den Vordergrund getreten, die beinahe so alt ist wie die Kirche selbst: Darf die Kirche, dürfen der Papst, kirchliche Würdenträger und Organisationen überhaupt Reichtum und Besitz anhäufen? Und wie konnte es dazu kommen? In der Dokumentation macht sich Petra Gerster auf die Suche und stellt jene grossen Fragen, mit der die Kirche auch in der Vergangenheit immer wieder konfrontiert wurde. Das Dilemma zwischen einer ursprünglichen 'Kirche der Armen' und einer 'Kirche der Habenden' wird in spannenden Geschichten deutlich.
  35. Die geheime Macht der Jesuiten

    Verschwörer oder Heilige?

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Sonstiges/History & Biographies
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Mit Papst Franziskus hat ein Jesuit die Macht im Kirchenstaat übernommen. Kein anderer religiöser Orden ist so umstritten und geheimnisumwittert, und keiner ist Thema so vieler Verschwörungstheorien. Seit Jahrhunderten zeichnen Geschichtsbücher, Flugschriften und Skandalromane das Bild der Jesuiten als geistige Giftmischer, Erfinder des absoluten Kadavergehorsams und der Jesuitenmoral, einer perfiden Methode, die Grenzen zwischen wahr und unwahr zu verwischen. Aus vielen Ländern wurden die Jesuiten deshalb im Lauf der Geschichte vertrieben, schliesslich sogar vom Papst verboten, dem sie doch Gehorsam bis in den Tod gelobt hatten. Dennoch hat der Jesuitenorden in den vergangenen 500 Jahren die geistige und politische Entwicklung in vielen Teilen der Welt geprägt. Ist nun mit der Wahl eines jesuitischen Papstes ein lang gehegter Plan in Erfüllung gegangen? Hat damit eine geheime Kampftruppe des 'schwarzen Papstes', des Jesuitengenerals, im Vatikan die Macht ergriffen, wie ihre Kritiker behaupten? Was verbirgt sich wirklich hinter der Fassade dieser militärisch angelegten Organisation, und welche Rolle spielen die Jesuiten tatsächlich in unserer Geschichte? Gibt es eine grossangelegte, jesuitische Verschwörung? Diesen Fragen geht Moderatorin Petra GERSTER an historischen Schauplätzen nach. Hochwertige Re-Enactments (Spielszenen) zum Ordensgründer Ignatius von Loyola und zur Geschichte der Jesuiten sowie eine gründliche historische Ermittlung gehen der geheimen Macht der Jesuiten auf den Grund.
  36. Das Rätsel um Johannes den Täufer Search for the Head of John the Baptist

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Science & Knowledge
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    In den Ruinen einer alten Abtei auf der bulgarischen Insel Sweti Iwan im Schwarzen Meer stossen Forscher auf ein Reliquiengefäss. Von Anfang an ist klar: Die enthaltenen Fragmente müssen einst als Gebeine eines Heiligen verehrt worden sein. Archäologen sind davon überzeugt, dass sie die sterblichen Überreste von Johannes dem Täufer vor sich haben, der vor über 2000 Jahren Jesus Christus im Jordan taufte. Aber wird ihre Hypothese einer genauen Überprüfung standhalten?
  37. Der Vatikan und das Geld

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Current Affairs & Social Issues
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Die katholische Kirche gehört zu den reichsten Institutionen der Welt, ihr Oberhaupt zu den grössten Immobilienbesitzern und die eigene Bank in der Vergangenheit zu den undurchsichtigsten und korruptesten aller Staaten. Doch mit Jorge Mario Bergoglio als neuem Oberhaupt scheint im Vatikan eine neue Zeit begonnen zu haben. Zu ersten Mal in der fast 2000-jährigen Geschichte der Kirche hat sich ein Papst einen Namenspatron ausgewählt, der für Armut, kompromisslose Ehrlichkeit und unbedingte Menschlichkeit steht: Franziskus. Mit Papst Franziskus ist eine Frage wieder in den Vordergrund getreten, die beinahe so alt ist wie die Kirche selbst: Darf die Kirche, dürfen der Papst, kirchliche Würdenträger und Organisationen überhaupt Reichtum und Besitz anhäufen? Und wie konnte es dazu kommen? In der Dokumentation macht sich Petra Gerster auf die Suche und stellt jene grossen Fragen, mit der die Kirche auch in der Vergangenheit immer wieder konfrontiert wurde. Das Dilemma zwischen einer ursprünglichen 'Kirche der Armen' und einer 'Kirche der Habenden' wird in spannenden Geschichten deutlich.
  38. Die geheime Macht der Jesuiten

    Verschwörer oder Heilige?

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Sonstiges/History & Biographies
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Mit Papst Franziskus hat ein Jesuit die Macht im Kirchenstaat übernommen. Kein anderer religiöser Orden ist so umstritten und geheimnisumwittert, und keiner ist Thema so vieler Verschwörungstheorien. Seit Jahrhunderten zeichnen Geschichtsbücher, Flugschriften und Skandalromane das Bild der Jesuiten als geistige Giftmischer, Erfinder des absoluten Kadavergehorsams und der Jesuitenmoral, einer perfiden Methode, die Grenzen zwischen wahr und unwahr zu verwischen. Aus vielen Ländern wurden die Jesuiten deshalb im Lauf der Geschichte vertrieben, schliesslich sogar vom Papst verboten, dem sie doch Gehorsam bis in den Tod gelobt hatten. Dennoch hat der Jesuitenorden in den vergangenen 500 Jahren die geistige und politische Entwicklung in vielen Teilen der Welt geprägt. Ist nun mit der Wahl eines jesuitischen Papstes ein lang gehegter Plan in Erfüllung gegangen? Hat damit eine geheime Kampftruppe des 'schwarzen Papstes', des Jesuitengenerals, im Vatikan die Macht ergriffen, wie ihre Kritiker behaupten? Was verbirgt sich wirklich hinter der Fassade dieser militärisch angelegten Organisation, und welche Rolle spielen die Jesuiten tatsächlich in unserer Geschichte? Gibt es eine grossangelegte, jesuitische Verschwörung? Diesen Fragen geht Moderatorin Petra GERSTER an historischen Schauplätzen nach. Hochwertige Re-Enactments (Spielszenen) zum Ordensgründer Ignatius von Loyola und zur Geschichte der Jesuiten sowie eine gründliche historische Ermittlung gehen der geheimen Macht der Jesuiten auf den Grund.
  39. Swissview

    Vorderrhein, Engadin

    Kategorie
    Landschaftsbild
    Produktionsinfos
    Sonstiges/People & Places
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Route: Lai da Marmorera / Bivio / Septimerpass / Engadin / Silsersee / Val Fex, Fedacla / Lej da Silvaplana / Champfer / Silvaplana / St. Moritz / St. Moritzersee / Pass dal Güglia / Piz Nair / Samedan
    Episodenummer
    13
    Hintergrundinfos
    Seit 1997 filmt Marco Fumasoli die Schweiz von oben und zeigt seine Heimat, wie man sie nirgends sonst zu sehen bekommt. Im extremen Tiefflug gehts durch tiefe Täler und über hohe Gipfel, in die beliebtesten Städte und in verträumte Winkel.
  40. Ideal Media

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsinfos
    Sonstiges/Unbekannt
    Episodenummer
    49
Keine Videos gefunden.