search.ch

stern TV

Themen: Schulleiter schlagen Alarm: Wie schlimm ist Gewalt gegen Lehrer wirklich? / Drei Jahre nach der Totgeburt: Wie die Mutter eines 'Sternenkindes' doch noch ihr Glück fand / Verwahrlosung im Milchviehbetrieb: Augenzeugen bestätigen Vorwürfe der Tierschützer / Nach Überraschungserfolg beim Eurovision Song Contest: Michael Schulte live zu Gast bei stern TV / Sozialarbeiter und Sicherheitsmann werden Filmemacher: Wie zwei Quereinsteiger mit dem Film 'Familiye' den harten Alltag auf den Strassen Berlins zeigen | Gäste: Udo Beckmann (der Vorsitzende des Lehrerverbandes VBE), Prof. Dr. Frank Louwen (Leiter des Bereichs Geburtshilfe und Pränatalmedizin am Universitätsklinikum Frankfurt), Friedrich Mülln (Tierschützer)

Kategorie
Zeitgeschehen
Produktionsinfos
Magazin
Produktionsland
D
Produktionsjahr
2018
Beschreibung
Themen u.a.: Schulleiter schlagen Alarm – Wie schlimm ist Gewalt gegen Lehrer wirklich? Die Zahlen sind alarmierend: Einer Umfrage des Lehrerverbandes VBE zufolge gab es in den vergangenen fünf Jahren in jeder vierten Schule in Deutschland körperliche Gewalt gegen Lehrer – von Mobbing, Beleidigungen oder Drohungen gegen Pädagogen berichtet fast jeder zweite Schulleiter. Doch wie schlimm ist die Gewalt gegen Lehrer wirklich? stern TV hat Lehrer von Bayern bis Berlin-Neukölln getroffen und mit ihnen über ihren Arbeitsalltag gesprochen – wie die Beamten ihren Beruf erleben und ob sie sich zunehmend von Schülern und Eltern bedroht fühlen: Mittwoch live bei stern TV. Im Studio zu Gast ist dann der Vorsitzende des Lehrerverbandes VBE, Udo Beckmann. Drei Jahre nach der Totgeburt – Wie die Mutter eines 'Sternenkindes' doch noch ihr Glück fand: Es war die schwerste Zeit ihres Lebens: Wochenlang trug Tanja K. ihr Kind im Bauch, im steten Wissen, dass es nicht lebensfähig sein wird. Der Junge leidet an einer schweren Hirnfehlbildung. Als Tanja ihren Sohn Pascal im siebten Monat entbindet, ist er tot. stern TV hatte Tanja und ihren damaligen Freund bei ihrem schweren Gang begleitet – die damals 23-jährige Mutter eines 'Sternenkindes' wollte andere Menschen für das Thema sensibilisieren. Heute, knapp drei Jahre später, besuchen wir Tanja wieder – wieder ist sie schwanger, und diesmal geht der Traum vom eigenen Kind in Erfüllung: am 3. Mai wird die kleine Mila Fabienne geboren, Tanja und ihr neuer Partner sind überglücklich. Wie sie die schwere Zeit nach der Totgeburt überstanden hat und was sie durch die Erfahrung für ihr Leben als Mutter gelernt hat: Das erzählt Tanja K. am Mittwoch live bei stern TV. Zu Gast im Studio ist dann auch Prof. Dr. Frank Louwen, Leiter des Bereichs Geburtshilfe und Pränatalmedizin am Universitätsklinikum Frankfurt. Verwahrlosung im Milchviehbetrieb – Augenzeugen bestätigen Vorwürfe der Tierschützer Verwesende Kühe liegen zwischen Tieren, die zum Melken weggeführt werden, skelettierte Rinder werden wochenlang nicht entsorgt – die schockierenden Aufnahmen aus einem Milchviehbetrieb in Sachsen-Anhalt, die stern TV in der vergangenen Woche gezeigt hat, sorgten bundesweit für Empörung. Jetzt haben sich weitere Augenzeugen gemeldet, die die erhobenen Vorwürfe gegen den Betrieb bei Stendal bestätigen: Mitarbeiter einer externen Firma und ein ehemaliger Stallhelfer waren in der Vergangenheit selbst auf dem Betriebsgelände tätig und von der Verwahrlosung schockiert – der Stallhelfer habe das Veterinäramt informiert, doch auch damals habe niemand gehandelt. Gemeinsam mit dem Verein 'Soko Tierschutz e.V.', der stern TV das belastende Material übergeben hatte, haben wir das Veterinäramt erneut mit den Vorwürfen konfrontiert. Die Reaktion: Mittwoch live bei stern TV. Zu Gast im Studio ist der Tierschützer Friedrich Mülln. Ausserdem in der Sendung: Nach Überraschungserfolg beim Eurovision Song Contest: Michael Schulte live zu Gast bei stern TV Sozialarbeiter und Sicherheitsmann werden Filmemacher: Wie zwei Quereinsteiger mit dem Film 'Familiye' den harten Alltag auf den Strassen Berlins zeigen