search.ch

Unter uns

Kategorie
Soap
Produktionsland
D
Produktionsjahr
2016
Beschreibung
Tobias überreicht Opitz' Handlanger Evas Unterlagen, die er ausspioniert hat. Er hofft, dass Opitz damit glaubt, dass Eva nichts von der Verbindung zwischen dem Pseudo-Bauinvestor alias Schmitz und Opitz weiss. Doch Tobias hat nicht mit Evas Hartnäckigkeit gerechnet. Die plant, nach Paraguay nachzureisen, um herauszufinden, wer sein Hintermann ist. Um zu verhindern, dass Eva sich in Gefahr bringt, versucht Tobias mit Easys Hilfe, ihren Pass zu entwenden. Als sie ihn dabei erwischt, wird ihm klar, dass er keine andere Wahl hat, als Eva die Wahrheit zu sagen. Sina fühlt sich in Lukas' Nähe zunehmend unbehaglich. Daher treibt sie ihr Vorhaben voran, ihn mit Miri zu verkuppeln, in der Hoffnung, dass die Fronten sich damit klären. Doch als Miri und Lukas sich wirklich verabreden und Sina mitansehen muss, wie sie sich küssen, versetzt ihr das wider Willen einen heftigen Stich. Lukas, der eigentlich vorhatte, sich mit Miri von Sina abzulenken, ist jedoch klar geworden, dass er kein Interesse an anderen Frauen hat. Während Lukas KayC gesteht, nur Sina zu wollen, muss diese zugeben, dass sie Gefühle für Lukas hat. Malte gelingt es, Caro vor dem Ersticken zu bewahren. Obwohl alles gut gegangen ist, geht er sie danach heftig an. Doch er ist gerührt, als er später den Zettel liest, auf dem Caro emotional beschreibt, was sie an ihm geliebt hat. Malte will ein Zeichen setzen und verfasst eine ebenso emotionale Begründung, warum er sich in Caro verliebt hat. Doch Caro bekommt das in den falschen Hals. Nach der Therapiestunde wirft sie ihm vor, sich nur so ins Zeug gelegt zu haben, um den Therapeuten zu beeindrucken. Malte ist davon so verletzt, dass er heftig zurückschiesst.
Episodenummer
5569
Regionenekennung
D/CH
Wiederholung
W
Cast
Lars Steinhöfel, Petra Blossey, Isabell Hertel, Ben Ruedinger, Milos Vukovic, Tabea Heynig, Claudelle Deckert
Hintergrundinfos
Im fiktiven Wohn- und Geschäftshaus in der Schillerstrasse 10 im Kölner Stadtteil Ehrenfeld liegen Liebe und Hass dicht beieinander. Familien sind befreundet oder gehen sich aus dem Weg. Es kommt zu Eifersuchtsdramen und Versöhnungen. Menschen betrügen einander oder helfen sich gegenseitig.