search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 179 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

    Gäste: David Friedrich ('Bachelorette'-Kandidat), Kattia Vides ('Bachelor'-Kandidatin), Daniele Negroni ('DSDS'-Kandidat), Giuliana Farfalla (Transgender-Model), Matthias Mangiapane ('Sommerhaus der Stars'), Jenny Frankhauser (Schwester von Daniela Katzenberger), Ansgar Brinkmann (Ex-Fussballer), Sydney Youngblood (Sänger), Sandra Steffl (Schauspielerin), Tina York (Schlagersängerin), Tatjana Gsell (Model), Natascha Ochsenknecht (Designerin)

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Und das sind die zwölf Stars, die in der 12. Staffel von 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!' auf Sternejagd gehen werden: Ansgar Brinkmann (48): Der ehemalige Fussball-Profi: 'Alles was ich habe, habe ich immer der Mannschaft gegeben.' Aber wie wird sich der 'weisse Brasilianer', der noch nie im Dschungel war, vorbereiten? 'Nach 20 Jahren Profi-Fussball habe ich Erfahrungen mit Trainingslagern, in denen man diszipliniert sein muss. Das ähnelte dem Dschungel vielleicht ein bisschen, weshalb ich guten Mutes reingehe.' Luxusgegenstände: Longboard und Armbandkette Giuliana Farfalla (21): Die Ex-'Germany's Next Topmodel”-Kandidatin macht gleich eine Ansage: 'Ich will immer gewinnen und bin eine schlechte Verliererin.' Als Transgender hat sie eine besondere Geschichte zu erzählen. Doch wie offen wird sie damit umgehen? 'Auf meiner Stirn soll jetzt nicht stehen: Hey, ich bin Transgender!‘ Ich will als ganz normale Frau leben. Deshalb ist mein Ziel natürlich, dass die Leute sehen, dass das völlig normal ist. Nicht, dass es krass oder besonders ist, sondern einfach ganz normal.' Luxusgegenstände: Concealer und Kissen Jenny Frankhauser (25): Was reizt die Schlagersängerin und Schwester von Daniela Katzenberger an dem Abenteuer Dschungelcamp? 'Ich gehe in den Dschungel, weil ich abnehmen will. Ich habe eine Schokoladen-Sucht und dort wird es mir nicht möglich sein, nachts zum Kühlschrank zu rennen. Das ist für mich wie ein aufregendes Diät-Camp. Ausserdem bin ich jung und brauche das Geld.' Luxusgegenstände: Concealer und Haarpflegespray David Friedrich (28): Der Bachelorette-Gewinner und Musiker: 'Ich habe Respekt vor dem Gefühl, die Zeit nicht einordnen zu können.' Aber ist er sich auch der Herausforderung bewusst, die der Dschungel für ihn bedeuten wird? 'Ich wage den Schritt und stelle mich dem Abenteuer. Ich wünsche mir auf jeden Fall, dass ich gestärkt aus dem Dschungel rausgehe und sagen kann, dass ich es durchgezogen und wirklich geschafft habe.' Luxusgegenstände: Glücksarmbänder und eine Nackenrolle Tatjana Gsell (46): Welche Strategie wird das Fotomodell anwenden, um die Dschungelkrone zu ergattern? 'Vorbereiten kann man sich gar nicht. Man weiss nicht, was einen erwartet. Es kommt wie es kommt. Beim Essen muss man den Kopf abschalten. Beim Hoden von was auch immer heisst es dann einfach: Runter damit! Ich will wirklich zeigen, dass ich es ernst meine und ziehe das Ding durch.' Luxusgegenstände: Kajalstift und Lipgloss Matthias Mangiapane (34): Der deutsche Reality-Star behauptet von sich: 'Ich bin ein kleiner Häuptling!'. In 'Das Sommerhaus der Stars' war er ein bunter, lustiger Typ. Wen werden wir im Camp sehen? 'Die Leute die mich kennen wissen, dass ich das Camp wahrscheinlich aufmischen werde. Ich bin nun mal jemand, der laut, schrill und lustig ist und seine Meinung vertritt. Auf jeden Fall bin ich ein Macher-Typ und niemand der sich ausgrenzt, ruhig ist und andere machen lässt.' Luxusgegenstände: Make-up Puder und Kette als Talisman (mit Asche der verstorbenen Schwiegermutter) Daniele Negroni (22): Der Sänger und Ex-'DSDS'-Kandidat frohlockt schon mal: 'Ein Flirt ist auf jeden Fall nicht ausgeschlossen.' Und vor welchen 'Delikatessen' hat er am meisten Respekt? 'Das tausendjährige Ei, die Kotzfrucht und sämtliche Genitalien. Ich hoffe, dass ich bei lebenden Tieren ausschalten kann, dass die leben – einfach ganz schnell runterschlucken.' Luxusgegenstände: Haarspray und goldene Glitzer-Klobrille Natascha Ochsenknecht (53): Die Designerin zählt zu Deutschlands bekanntesten Persönlichkeiten und gibt zu: 'Ich kann gar nicht anders, als ich selbst zu sein.' Und was erwartet sie von ihren Mitstreitern im Camp? 'Tischmanieren sind mir sehr wichtig. Da es dort keine Tische gibt, muss man wohl alles akzeptieren, was kommt. Natürlich würde ich dann mal einen Spruch ablassen. Wichtiger ist mir aber, dass sich alle mit Respekt behandeln. Da kann dann auch mal einer Furzen und Rülpsen, wenn er nett zu den anderen ist.' Luxusgegenstände: Pareo und Lippenstift Sandra Steffl (47): Ob die Schauspielerin und Moderatorin wirklich weiss, worauf sie sich eingelassen hat? Denn sie verrät: 'Ich mag keine Spinnen, keine Ratten oder Viecher auf mir drauf. Auch Ameisen, die mich anpinkeln, sind keine schöne Vorstellung.' Und was ist mit Kakerlaken? 'Ich hasse Kakerlaken!' Ich hatte schon viele Erlebnisse mit Kakerlaken in Hotels. Plötzlich sassen 20 Kakerlaken auf meinem Bett. Das fand ich ganz furchtbar und habe rumgeschrien, aber ich musste das trotzdem irgendwie meistern.' Luxusgegenstände: Schlafmaske und Kissen Kattia Vides (29): Bei 'Der Bachelor' 2017 wurde sie Vierte und ist aktuell Single. Wird man die temperamentvolle Kolumbianerin, die grossen Respekt vor ihren Mitcampern hat, im Dschungel flirten sehen? 'Vielleicht. Wenn mir jemand ganz gut gefällt, man sich näher kommt und man versucht den anderen Charakter näher kennenzulernen. Die Liebe ist einfach eine Überraschung. Wenn die Liebe meines Lebens da ist, warum nicht?' Luxusgegenstände: Concealer und Make-up Schwamm Tina York (63): Die Schlagersängerin und Schwester von Mary Roos zieht ins Dschungelcamp. Und alle fragen sich: Wird sie auch dort singen? 'Ich werde mich nicht in irgendeine Rolle begeben. Wenn es sich ergibt und wir nett in einer Runde sitzen und singen, singe ich mit. Ich will mich aber nicht nach vorne drängen. Der Typ bin ich nicht und war ich auch nie. Schon als junges Mädchen hatte ich zwar eine grosse Klappe, aber nie bösartig oder um mich darzustellen.' Luxusgegenstände: Lipliner und Make-up Puder Sydney Youngblood (57): Sein Ohrwurm-Hit 'If only I could' ging 1989 um die Welt. Was reizt den Soul-Sänger jetzt am Dschungel? 'Ich bin inzwischen 57 Jahre alt, das wird eine grosse Herausforderung abseits der Musik. Ich freue mich darauf und brauche das.' Die grösste Herausforderung? 'Ich will abnehmen und weniger rauchen. Das Camp wird wie eine Entziehungskur für mich. Es wird auch eine Herausforderung, mit elf anderen Leuten auf engstem Raum zusammenzuwohnen, das habe ich noch nie gemacht.' Luxusgegenstände: Fächer und Feuchtigkeitstücher
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Promis in einem Dschungelcamp in Australien. Die Zuschauer entscheiden in der ersten Woche per Telefonvoting, wer aus dem Camp zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Ab der zweiten Woche verlässt jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp, und die Kandidaten entscheiden selbst, wer sich der nächsten gar nicht so leichten Prüfung stellt. Und nur einer kann Dschungelkönig werden.
  2. RTL Nachtjournal

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Mit Fakten, Hintergrundberichten und Meinungen bringt das Spätmagazin den Zuschauer auf den neuesten Stand der Nachrichten. Dabei hat Aktualität höchste Priorität.
  3. RTL Nachtjournal – Das Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Wetter
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Anschluss an das Neueste vom Tage die aktuelle Wetterlage und die Aussichten für den nächsten Tag.
  4. Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

    Gäste: David Friedrich ('Bachelorette'-Kandidat), Kattia Vides ('Bachelor'-Kandidatin), Daniele Negroni ('DSDS'-Kandidat), Giuliana Farfalla (Transgender-Model), Matthias Mangiapane ('Sommerhaus der Stars'), Jenny Frankhauser (Schwester von Daniela Katzenberger), Ansgar Brinkmann (Ex-Fussballer), Sydney Youngblood (Sänger), Sandra Steffl (Schauspielerin), Tina York (Schlagersängerin), Tatjana Gsell (Model), Natascha Ochsenknecht (Designerin)

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Und das sind die zwölf Stars, die in der 12. Staffel von 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!' auf Sternejagd gehen werden: Ansgar Brinkmann (48): Der ehemalige Fussball-Profi: 'Alles was ich habe, habe ich immer der Mannschaft gegeben.' Aber wie wird sich der 'weisse Brasilianer', der noch nie im Dschungel war, vorbereiten? 'Nach 20 Jahren Profi-Fussball habe ich Erfahrungen mit Trainingslagern, in denen man diszipliniert sein muss. Das ähnelte dem Dschungel vielleicht ein bisschen, weshalb ich guten Mutes reingehe.' Luxusgegenstände: Longboard und Armbandkette Giuliana Farfalla (21): Die Ex-'Germany's Next Topmodel”-Kandidatin macht gleich eine Ansage: 'Ich will immer gewinnen und bin eine schlechte Verliererin.' Als Transgender hat sie eine besondere Geschichte zu erzählen. Doch wie offen wird sie damit umgehen? 'Auf meiner Stirn soll jetzt nicht stehen: Hey, ich bin Transgender!‘ Ich will als ganz normale Frau leben. Deshalb ist mein Ziel natürlich, dass die Leute sehen, dass das völlig normal ist. Nicht, dass es krass oder besonders ist, sondern einfach ganz normal.' Luxusgegenstände: Concealer und Kissen Jenny Frankhauser (25): Was reizt die Schlagersängerin und Schwester von Daniela Katzenberger an dem Abenteuer Dschungelcamp? 'Ich gehe in den Dschungel, weil ich abnehmen will. Ich habe eine Schokoladen-Sucht und dort wird es mir nicht möglich sein, nachts zum Kühlschrank zu rennen. Das ist für mich wie ein aufregendes Diät-Camp. Ausserdem bin ich jung und brauche das Geld.' Luxusgegenstände: Concealer und Haarpflegespray David Friedrich (28): Der Bachelorette-Gewinner und Musiker: 'Ich habe Respekt vor dem Gefühl, die Zeit nicht einordnen zu können.' Aber ist er sich auch der Herausforderung bewusst, die der Dschungel für ihn bedeuten wird? 'Ich wage den Schritt und stelle mich dem Abenteuer. Ich wünsche mir auf jeden Fall, dass ich gestärkt aus dem Dschungel rausgehe und sagen kann, dass ich es durchgezogen und wirklich geschafft habe.' Luxusgegenstände: Glücksarmbänder und eine Nackenrolle Tatjana Gsell (46): Welche Strategie wird das Fotomodell anwenden, um die Dschungelkrone zu ergattern? 'Vorbereiten kann man sich gar nicht. Man weiss nicht, was einen erwartet. Es kommt wie es kommt. Beim Essen muss man den Kopf abschalten. Beim Hoden von was auch immer heisst es dann einfach: Runter damit! Ich will wirklich zeigen, dass ich es ernst meine und ziehe das Ding durch.' Luxusgegenstände: Kajalstift und Lipgloss Matthias Mangiapane (34): Der deutsche Reality-Star behauptet von sich: 'Ich bin ein kleiner Häuptling!'. In 'Das Sommerhaus der Stars' war er ein bunter, lustiger Typ. Wen werden wir im Camp sehen? 'Die Leute die mich kennen wissen, dass ich das Camp wahrscheinlich aufmischen werde. Ich bin nun mal jemand, der laut, schrill und lustig ist und seine Meinung vertritt. Auf jeden Fall bin ich ein Macher-Typ und niemand der sich ausgrenzt, ruhig ist und andere machen lässt.' Luxusgegenstände: Make-up Puder und Kette als Talisman (mit Asche der verstorbenen Schwiegermutter) Daniele Negroni (22): Der Sänger und Ex-'DSDS'-Kandidat frohlockt schon mal: 'Ein Flirt ist auf jeden Fall nicht ausgeschlossen.' Und vor welchen 'Delikatessen' hat er am meisten Respekt? 'Das tausendjährige Ei, die Kotzfrucht und sämtliche Genitalien. Ich hoffe, dass ich bei lebenden Tieren ausschalten kann, dass die leben – einfach ganz schnell runterschlucken.' Luxusgegenstände: Haarspray und goldene Glitzer-Klobrille Natascha Ochsenknecht (53): Die Designerin zählt zu Deutschlands bekanntesten Persönlichkeiten und gibt zu: 'Ich kann gar nicht anders, als ich selbst zu sein.' Und was erwartet sie von ihren Mitstreitern im Camp? 'Tischmanieren sind mir sehr wichtig. Da es dort keine Tische gibt, muss man wohl alles akzeptieren, was kommt. Natürlich würde ich dann mal einen Spruch ablassen. Wichtiger ist mir aber, dass sich alle mit Respekt behandeln. Da kann dann auch mal einer Furzen und Rülpsen, wenn er nett zu den anderen ist.' Luxusgegenstände: Pareo und Lippenstift Sandra Steffl (47): Ob die Schauspielerin und Moderatorin wirklich weiss, worauf sie sich eingelassen hat? Denn sie verrät: 'Ich mag keine Spinnen, keine Ratten oder Viecher auf mir drauf. Auch Ameisen, die mich anpinkeln, sind keine schöne Vorstellung.' Und was ist mit Kakerlaken? 'Ich hasse Kakerlaken!' Ich hatte schon viele Erlebnisse mit Kakerlaken in Hotels. Plötzlich sassen 20 Kakerlaken auf meinem Bett. Das fand ich ganz furchtbar und habe rumgeschrien, aber ich musste das trotzdem irgendwie meistern.' Luxusgegenstände: Schlafmaske und Kissen Kattia Vides (29): Bei 'Der Bachelor' 2017 wurde sie Vierte und ist aktuell Single. Wird man die temperamentvolle Kolumbianerin, die grossen Respekt vor ihren Mitcampern hat, im Dschungel flirten sehen? 'Vielleicht. Wenn mir jemand ganz gut gefällt, man sich näher kommt und man versucht den anderen Charakter näher kennenzulernen. Die Liebe ist einfach eine Überraschung. Wenn die Liebe meines Lebens da ist, warum nicht?' Luxusgegenstände: Concealer und Make-up Schwamm Tina York (63): Die Schlagersängerin und Schwester von Mary Roos zieht ins Dschungelcamp. Und alle fragen sich: Wird sie auch dort singen? 'Ich werde mich nicht in irgendeine Rolle begeben. Wenn es sich ergibt und wir nett in einer Runde sitzen und singen, singe ich mit. Ich will mich aber nicht nach vorne drängen. Der Typ bin ich nicht und war ich auch nie. Schon als junges Mädchen hatte ich zwar eine grosse Klappe, aber nie bösartig oder um mich darzustellen.' Luxusgegenstände: Lipliner und Make-up Puder Sydney Youngblood (57): Sein Ohrwurm-Hit 'If only I could' ging 1989 um die Welt. Was reizt den Soul-Sänger jetzt am Dschungel? 'Ich bin inzwischen 57 Jahre alt, das wird eine grosse Herausforderung abseits der Musik. Ich freue mich darauf und brauche das.' Die grösste Herausforderung? 'Ich will abnehmen und weniger rauchen. Das Camp wird wie eine Entziehungskur für mich. Es wird auch eine Herausforderung, mit elf anderen Leuten auf engstem Raum zusammenzuwohnen, das habe ich noch nie gemacht.' Luxusgegenstände: Fächer und Feuchtigkeitstücher
    Episodenummer
    1
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Promis in einem Dschungelcamp in Australien. Die Zuschauer entscheiden in der ersten Woche per Telefonvoting, wer aus dem Camp zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Ab der zweiten Woche verlässt jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp, und die Kandidaten entscheiden selbst, wer sich der nächsten gar nicht so leichten Prüfung stellt. Und nur einer kann Dschungelkönig werden.
  5. Die Trovatos – Detektive decken auf

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    2003, ein Jahr nachdem sich Jürgen Trovato als Detektiv selbstständig gemacht hatte, meldete sich der MDR und fragte, ob sich die Detektiv-Familie mit Blaumachern und Schwarzarbeite beschäftige und Interesse an einem Fernsehauftritt hätten. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Detektive bei den Ermittlungen von einem Kamerateam begleitet. Erst auf Anfrage von RTL bekamen die Trovatos eine eigene Scripted-Reality-Serie.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Die Detektivfamilie Trovato kümmert sich bei ihren Ermittlungen um die Probleme kleiner Leute. Im Mittelpunkt stehen Fälle von Sorgerecht, Heiratsschwindel oder von zu Hause ausgerissenen Teenagern.
    Kritiken
    Familien im Clinch mit Abzocker-Firmen oder Misstrauen zwischen Eheleuten – in zahlreichen Scripted-Reality-Folgen ermittelt die Detektivfamilie bei RTL. Auch ohne Kamera führt Jürgen Trovato mit seiner Frau Marta und der zweitältesten Tochter Sharon eine Detektei im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach: 'Bei uns melden sich grundsätzlich Menschen, die ein Problem haben – angefangen bei ganz normalen Menschen, Rechtsanwälten, aus der Wirtschaft und Industrie.
  6. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  7. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  8. Der Blaulicht-Report

    Aufregende Geschichten aus dem Berufsalltag von Polizisten, Sanitätern und Notärzten

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Im 'Blaulicht Report' werden nicht nur Polizisten auf ihrem fiktiven Alltag begleitet, auch Notärzte und Rettungssanitäter werden bei ihren Einsätzen nach Drehbuch zu sehen sein. Häufig sind sie gemeinsam mit ihren Kollegen von der Polizei zur Stelle, wenn nach einem Raubüberfall oder Brandstiftung Alarm geschlagen wurde. Nach Senderangaben verfügen viele Hauptdarsteller über 'einen realen beruflichen Hintergrund', was 'für eine hohe Authentizität der Darstellung ihrer Arbeitswelt' sorgen soll. Pro Folge werden mehrere Einsätze abgeschlossen erzählt, die 'abwechslungsreich, dramatisch und oft sehr berührend' sein sollen, 'so dass sie auch die erfahrenen Beamten nicht kalt lassen'.
  9. Betrugsfälle

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
    Hintergrundinfos
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
  10. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Regionenekennung
    D/CH
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  11. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Regionenekennung
    D/CH
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  12. Familien im Brennpunkt

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Thematisiert werden Konflikte unter deutschen Dächern, die Anwälte und Familiengerichte beschäftigen: Scheidungen, Sorgerechtsstreitigkeiten, Probleme bei der Anerkennung der Vaterschaft oder Schwierigkeiten mit Ämtern und Behörden.
    Regionenekennung
    D/CH
    Hintergrundinfos
    Scheidungen, Sorgerechtsstreitigkeiten, Vaterschaftsklagen oder Auseinandersetzungen mit Ämtern und Behörden werden häufig vor Gericht ausgetragen. Die Folgen begleiten die Beteiligten bis zum Urteil.
  13. Die Fakten-Checker

    Themen: Trödel

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Motto: aus alt mach neu, statt wegschmeissen lieber aufwerten, neudeutsch Upcycling. So landet die Plastiktüte nicht im Müll, ausrangierte Klamotten finden neue Liebhaber und sogar kaputte Barbies hauchen wir wieder Leben ein. Unsere Reporter Laura und Jonas sind beim Ausmisten ganz vorne mit dabei! Laura knöpft sich ihren Kleiderschrank vor und testet, ob online oder beim altbewährten Flohmarkt Gewinn und Spassfaktor höher sind. Jonas entrümpelt sogar eine ganze Wohnung. Ein Trödler gewährt ihm Einblick in seinen Arbeitsalltag. Ob sie dabei ein richtiges Schätzchen finden?
  14. Der Blaulicht-Report

    Aufregende Geschichten aus dem Berufsalltag von Polizisten, Sanitätern und Notärzten

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    - Wiederholungen aus der Vorwoche, 14:00 Uhr -
  15. Verdachtsfälle – Spezial

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  16. Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5

    'Danke' wär' schön

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Katja, Melanie und Nicole arbeiten die Nacht durch, um eine wichtige Präsentation für Berger und Schoener vorzubereiten. Tatsächlich können diese dadurch ihre neuen Geschäftspartner beeindrucken, was sie auf dem Weg zum Vertragsabschluss mit den 'Sandwichmakern' ein grosses Stück weiterbringt. Katja ist vor den Kopf gestossen, als die Chefs den Einsatz ihrer Sekretärinnen jedoch kein Stück würdigen und den Erfolg ganz sich zuschreiben. Im Gegenteil: Berger konstatiert sogar, dass Katja und ihre Kolleginnen nicht das Geringste dazu beigetragen haben. Überrascht stellt Katja fest, dass Nicole und Melanie sich daran bereits gewöhnt haben. Doch Katja ist überzeugt davon, dass sich die Chefs keinen Zacken aus der Krone brechen würden und das Betriebsklima sich durch ein bisschen Anerkennung verbessern würde. Als Berger das Fass durch sein unsensibles Verhalten schliesslich zum Überlaufen bringt, schliessen sich die beiden Katja an. Von jetzt an wollen sie den Chefs demonstrieren, wie sie ohne ihren Einsatz dran wären und machen nur noch Dienst nach Vorschrift, was in einer offenen Kriegserklärung zwischen Chefs und Sekretärinnen mündet. Umso grösser ist ihre Verblüffung, als Schoener und Berger tatsächlich ganz gut ohne sie auszukommen scheinen. Allmählich macht sich bei den drei Damen des Vorzimmers die Sorge breit, hier bald nicht mehr gebraucht zu werden. Zwischen den kurzfristig Verbündeten kommt es zum Streit und natürlich ist in Melanies und Nicoles Augen mal wieder Katja daran schuld.
    Cast
    Ellenie Salvo González, Jochen Horst, Thorsten Feller, Susan Hoecke, Nina Vorbrodt, Rebecca Rudolph, Peter Fieseler
    Regisseur
    Andreas Menck
    Drehbuch
    Rolf Gade, Holger Karsten Schmidt, Jochen Winter
  17. Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5

    Schoeners neue Freundin

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Der Deal mit den 'Sandwichmakern' ist so gut wie abgeschlossen. Eigentlich kann jetzt nichts mehr schiefgehen. Da verkündet Schoener, dass er mit der Tochter des neuen Geschäftspartners Tenter, Bärbel, Schluss machen will. Berger tobt (mal wieder). Weiss Schoener denn nicht, dass er damit den Deal, für den alle so hart gearbeitet haben, gefährdet? Doch obwohl Schoener sich vornimmt, sich für die Firma zusammenzureissen, merkt er, dass er Bärbel nicht weiter etwas vorspielen will. Denn diese wird zusehends aufdringlicher. Selbst die Tipps der Sekretärinnen verschlimmern die Lage nur. Denn an Schoener scheint Bärbel einfach nichts abzuschrecken. Was Melanie gut versteht. Wer trennt sich schon freiwillig von Schoener? Dieser hingegen wirft Katja vor, mit ihren Tipps die Situation nur verschlimmert zu haben. Berger wiederum kommt das sehr gelegen, immerhin fordert der seine Sekretärin auf, dafür zu sorgen, dass Schoener Bärbel schöne Augen macht, bis der Vertrag mit den 'Sandwichmakern' unter Dach und Fach ist. Nebenbei soll Katja Berger ein Nachtlager aufschlagen, den PC einrichten, Abendessen machen und Rasierschaum besorgen, denn da er Streit mit seiner Geliebten hat und seine Frau denkt, er sei im Ausland, muss er in den nächsten Tagen im Büro übernachten. So hat Katja die Aufgabe, sich gleich um zwei lebensunfähige Geschäftsführer zu kümmern.
    Cast
    Ellenie Salvo González, Jochen Horst, Thorsten Feller, Susan Hoecke, Nina Vorbrodt, Rebecca Rudolph, Peter Fieseler
    Regisseur
    Dominic Müller
    Drehbuch
    Tanja Sawitzki
  18. Magda macht das schon!

    Oma-Battle

    Kategorie
    Sitcom
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Verwandtenbesuche sind etwas Schönes – bei anderen. Nicht aber bei den Holtkamps, bei denen für Connys und Tobis Geschmack ohnehin schon zu viele Verwandte wohnen. Und so sorgt der Überraschungsbesuch von Tobis Mutter Annerose nicht nur für Freude. Annerose macht Yoga, überschüttet ihre Enkel mit Geschenken und vergisst ständig Waltrauds Namen. Die Schlacht der Omas ist schon nach wenigen Minuten in vollem Gange. Es bleibt wieder Magda vorbehalten, die Situation zu klären und einen Ausgleich zwischen den Omas zu schaffen. Das macht sie so gut, dass sich Anneroses anfängliche Begeisterung für die 'polnische Prinzessin' noch steigert und sie ihr ein Übernahmeangebot macht. Sie sei zwar nicht pflegebedürftig, aber mit Magda könne man sich so gut unterhalten, sie sei so klug und so hübsch und sicher eine hervorragende Begleitung bei ihren Kreuzfahrten! Annerose drückt genau die Knöpfe, die Magda zum Träumen bringen: Es gibt ein Leben ohne Waltraud, und es ist ganz sicher weniger anstrengend. Waltraud erkennt, dass sie etwas tun muss, um sie zu behalten. Aber was? Ihr zeigen, dass sie gebraucht, gar geschätzt wird? Undenkbar!
    Episodenummer
    5
    Wiederholung
    W
    Cast
    Verena Altenberger, Hedi Kriegeskotte, Brigitte Zeh, Luis Kain, Matthias Komm, Charlotte Krause, Neil Malik Abdullah
    Regisseur
    Nico Zingelmann, Torsten Wacker
    Drehbuch
    Sebastian Andrae
  19. Magda macht das schon!

    Spielverderber

    Kategorie
    Sitcom
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Cornelias freier Tag bringt die schreckliche Wahrheit ans Licht: Ein gemeinsames Familienleben gibt es schon lang nicht mehr, jeder geht seiner eigenen Wege und folgt nur seinen Interessen. Magda weiss, wie man dem Dilemma beikommt: Mit einem Spieleabend oben in Omas Zimmer. Allerdings hat sie die Rechnung ohne den Rest der Familie gemacht. Tobi will nicht in Waltrauds Zimmer rumsitzen. Leah will nicht glauben, dass ihre Family ernsthaft die verstaubte Spielesammlung hervorkramt. Und Luca weiss gar nicht, was eine 'Spielesammlung' ist. Magda hat alle Hände voll zu tun, um alle an einen Tisch zu bringen – ausnahmsweise mit voller Unterstützung von Waltraud. Doch die Spielesammlung entpuppt sich als Büchse der Pandora. Verborgene Familienkonflikte brechen am Spieltisch auf. Dabei hat Conny zum entspannten Beginn das nette 'Gänsespiel' ausgesucht, nicht ahnend, dass während des eher schlichten Wettlaufs vom Start zum Zielfeld ein Erziehungsstreit zwischen den Eltern entbrennt...
    Episodenummer
    6
    Wiederholung
    W
    Cast
    Verena Altenberger, Hedi Kriegeskotte, Brigitte Zeh, Matthias Komm, Charlotte Krause, Neil Malik Abdullah, Luis Kain
    Regisseur
    Nico Zingelmann, Torsten Wacker
    Drehbuch
    Sebastian Andrae
  20. Magda macht das schon!

    Pierogi-Diät

    Kategorie
    Sitcom
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Steinzeit- oder Vollweib-Diät, Zitronensaftkur oder einfach 'Friss die Hälfte'? Dazu Lactose-Intoleranz, Gluten-Unverträglichkeit, veggie in allen Grüntönen – wie soll sich eine gestandene Polin im deutschen Ernährungsdschungel zurechtfinden? Der Ernstfall tritt ein, als Leah plötzlich gar nichts mehr essen will und beide Eltern – je nach Naturell – falsch reagieren. Dass Leah in einen Verdauungs-Verweigerungs-Wettbewerb mit ihrer Freundin Esther eingetreten ist, fällt Tobi zunächst gar nicht weiter auf, und Conny neigt selbst zur Kalorienzählerei und verharmlost das Ganze. Fragt sich, was schlimmer ist. Magdas Plan, Leah mit dem original polnischen Geheimrezept 'Pierogi-Diät' zurück an den Tisch der Vernunft zu locken, stösst auf Widerstand. Gleichzeitig hat sich nämlich Conny vom Diätenwahn der Tochter anstecken lassen (oder ist es eigentlich umgekehrt?) und schlägt ihr vor, gemeinsam 'mehr auf die Ernährung zu achten'...
    Wiederholung
    W
    Cast
    Verena Altenberger, Hedi Kriegeskotte, Brigitte Zeh, Matthias Komm, Luis Kain, Charlotte Krause, Neil Malik Abdullah
    Regisseur
    Torsten Wacker, Isabel Braak, Nico Zingelmann
    Drehbuch
    Christof Ritter, Sebastian Andrae
  21. Beste Schwestern

    Blut ist dicker als Wasser

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsinfos
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Das Leben der alleinerziehenden Tierpflegerin Eva ändert sich, als sie erfährt, dass Philip, ihr Lebensgefährte sie betrogen hat. Zudem steht ihre chaotische Schwester Toni vor der Türe, die ihr Leben auf Ibiza aufgegeben hat, und nun bei Eva einziehen möchte. Als dann herauskommt, dass es Toni war, mit der Philip im Bett gelandet ist, knallt Eva ihrer Schwester die Türe vor der Nase zu... Als der strenge Herr Rabe schliesslich bei Eva zu Hause erscheint, geht alles schief: Statt brav am Schreibtisch zu sitzen, wie abgesprochen, turnt Tochter Marie auf dem Hausdach herum – was Rabe umgehend mit seiner Kamera dokumentiert... Muss Marie nun ins Heim?
    Wiederholung
    W
    Cast
    Mirja Boes, Sina Tkotsch, Leslie Malton, Laurena Marisol Lehrich, Patrick Kalupa, Oliver Fleischer, Marc Ben Puch
    Regisseur
    Dennis Satin
    Drehbuch
    Mark Werner
  22. Der Lehrer

    Wieder so ein fieser Vollmer-Trick

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Stefan steht eigentlich immer auf der Seite der Schüler, nur bei Florian, Sohn eines reichen Immobilienmaklers, kommt selbst Stefan an seine Grenzen: Florian glaubt nämlich, dass mit einem dicken Geldbeutel einfach alles möglich ist und er sich alles kaufen kann, gute Noten inklusive. Dieser Zögling stellt Stefans Idealismus auf eine harte Probe. Als Stefan ihn dann noch auf frischer Tat beim Schummeln erwischt, reagiert Stefan gnadenlos. Karin wirft Stefan anschliessend vor, Vorurteile gegen den verwöhnten Florian zu haben. Sonst sei er doch immer bereit, sich offen den Problemen der Schüler zu stellen. Und tatsächlich: Nach einem Gespräch mit Florians Vater ändert Stefan seine Meinung: Florian ist vielmehr Opfer seines kalten, leistungsorientierten Vaters!
    Cast
    Hendrik Duryn, Ulrich Gebauer, Rainer Piwek, Jessica Ginkel, Matthias Klimsa, David Schütter, Patrick Mölleken
    Regisseur
    Nico Zingelmann
    Drehbuch
    Oliver Welter
  23. Der Lehrer

    Kann ich hier mobben?

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Stefan muss vertretungsweise bei den Mädchen als Sportlehrer einspringen. Dort stellt er fest, dass die schüchterne Lilli von den anderen Mädchen gemobbt wird. Karin ist die einzige, die neben Stefan das Problem ernst nimmt, doch während sie zunächst das Gespräch mit Eltern und Kollegen sucht, will Stefan Lilli lieber sofort helfen. Er spioniert ihr nach und findet heraus, dass Lilli aus Angst vor der Schule sogar zu Beruhigungsmitteln greift. Auf seine gewohnt eigene Art versucht Stefan, Lillis Selbstbewusstsein aufzubauen und bestärkt sie darin, sich zu wehren. Als ihre Mitschülerinnen Lilli auf die Liste der Kandidaten für die Schulsprecherwahl setzen, um sie erneut zu ärgern, nimmt Lilli überraschenderweise die Herausforderung an. Als ihre Konkurrentin Jenny begreift, dass sie mit Lilli wider Erwarten kein leichtes Spiel haben wird, beschliesst sie, den Wahlkampf notfalls auch mit unlauteren Methoden zu betreiben.
    Cast
    Hendrik Duryn, Ulrich Gebauer, Rainer Piwek, Jessica Ginkel, Matthias Klimsa, Alina Stiegler, Xenia Georgia Assenza
    Regisseur
    Peter Gersina
    Drehbuch
    Yannick Posse
  24. Der Lehrer

    Entweder völlig bekloppt, oder Stahleier

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Aussenseiter Kevin Kirch hat es sich aus fehlender Akzeptanz seiner Klassenkameraden in der Opferrolle bequem gemacht. Mit wachsender Sorge realisiert Lehrer Stefan Vollmer, dass Kevin auf der Suche nach Anerkennung seinem Vorbild und grossem Bruder Heiko Kirch nacheifert. Dumm nur, dass der seine Kohle als Chef einer gefährlichen Rockergang macht. Als Stefan seine eigene frische Familie in Gefahr sieht, geht er ein hohes Risiko ein... Als Karin Noske von dem unüberlegten Alleingang ihres Freundes erfährt, muss sie sich entscheiden, wie sie mit Stefans impulsiven Aktionen umgehen soll...
    Wiederholung
    W
    Cast
    Nadine Wrietz, Andrea L'Arronge, Ulrich Gebauer, Jessica Ginkel, Rainer Piwek, Gabriel Merz, Hendrik Duryn
    Regisseur
    Sascha Thiel, Nico Zingelmann, Peter Gersina
    Hintergrundinfos
    Gastrollen: Moritz Klaus ('Club der roten Bänder') als Kevin Kirch Frederic Heidorn ('Unter uns') als Heiko Kirch
  25. Best of ...! Best of...!

    Deutschlands schnellste Rankingshow

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    So bunt und schräg wie das Leben selbst: In der Show werden die emotionalsten, lustigsten und verrücktesten Themen aus aller Welt gezeigt, die die Menschen aktuell bewegen.
    Regionenekennung
    D/A/CH
  26. RTL aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  27. Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsinfos
    Wetter
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Ob Sonne oder Regen, Sturmböen oder Schnee und Eis. Alles über die aktuelle Wetterlage und die Aussichten für die nächsten Tage.
  28. Explosiv – Weekend

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Brisante Themen der Woche werden aufgegriffen und ihre wichtigen Aspekte in Hintergrund-Reportagen beleuchtet. Ausserdem gibt es skurrile und erstaunliche Geschichten sowie berührende Schicksale.
  29. Deutschland sucht den Superstar

    Themen: Die Castings | Gäste: Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk, Mousse T.

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Dies sind die Kandidaten in der Show: + Marah Hawelka, 16, ausu Markkleeberg, Schülerin, Song: 'Almost Lover' (A Fine Frenzy) + Felix Decker, 19, aus Ihlow, Schüler, Song: 'Einmal um die Welt' (Cro) + Marie Wegener, 16, aus Duisburg , Schülerin, Song: 'I Have Nothing' (Whitney Houston) + Salvatore Puleo, 29, aus Stuttgart, Filialleiter, Song: 'Livin' la vida loca' (Ricky Martin) + Sunadta Sukkan, 23, aus Bern, Arbeitsuchend, Song: 'Colours Of The Wind' (Aus Disney's Pocahontas) + Nelo Novosel, 23, aus Lauf an der Pegnitz, Bestattungsfachkraft, Song: 'Folsom Prison Blues' (Johnny Cash) + Katrin Wundrach, 25, aus Duisburg, Fusspflegerin, Song: 'Zombie' (The Cranberries) + Marc Imam, 21, aus Tübingen, Student, Song: 'A Song For You' (Donny Hathaway) + Dennis Buskohl, 25, aus Wurster, Kaufhausdetektiv, Song: 'Frauen regier'n die Welt' (Roger Cicero) + Setareh Eskandari, 17, aus Wien (Österreich), Schülerin, Song: 'Meine Lippen, sie küssen so heiss' (Aus der Operette Giuditta) + Patrick Hungerbühler, 29, aus Thalwil (Schweiz), Operationsfachmann, Song: 'Grace Kelly' (Mika)
    Episodenummer
    4
    Hintergrundinfos
    In der Castingshow wird aus einer Vielzahl von Teilnehmern der talentierteste bzw. beste Sänger ermittelt. Eine kompetente Jury beurteilt Gesang, Outfit und Auftreten der Kandidaten. Der Sieger erhält einen Plattenvertrag. Neben dem Wettbewerb wird in den Sendungen auch das Leben der Teilnehmer thematisiert.
  30. Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Episodenummer
    2
    Hintergrundinfos
    Promis in einem Dschungelcamp in Australien. Die Zuschauer entscheiden in der ersten Woche per Telefonvoting, wer aus dem Camp zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Ab der zweiten Woche verlässt jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp, und die Kandidaten entscheiden selbst, wer sich der nächsten gar nicht so leichten Prüfung stellt. Und nur einer kann Dschungelkönig werden.
  31. Deutschland sucht den Superstar

    Themen: Die Castings | Gäste: Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk, Mousse T.

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Dies sind die Kandidaten in der Show: + Marah Hawelka, 16, ausu Markkleeberg, Schülerin, Song: 'Almost Lover' (A Fine Frenzy) + Felix Decker, 19, aus Ihlow, Schüler, Song: 'Einmal um die Welt' (Cro) + Marie Wegener, 16, aus Duisburg , Schülerin, Song: 'I Have Nothing' (Whitney Houston) + Salvatore Puleo, 29, aus Stuttgart, Filialleiter, Song: 'Livin' la vida loca' (Ricky Martin) + Sunadta Sukkan, 23, aus Bern, Arbeitsuchend, Song: 'Colours Of The Wind' (Aus Disney's Pocahontas) + Nelo Novosel, 23, aus Lauf an der Pegnitz, Bestattungsfachkraft, Song: 'Folsom Prison Blues' (Johnny Cash) + Katrin Wundrach, 25, aus Duisburg, Fusspflegerin, Song: 'Zombie' (The Cranberries) + Marc Imam, 21, aus Tübingen, Student, Song: 'A Song For You' (Donny Hathaway) + Dennis Buskohl, 25, aus Wurster, Kaufhausdetektiv, Song: 'Frauen regier'n die Welt' (Roger Cicero) + Setareh Eskandari, 17, aus Wien (Österreich), Schülerin, Song: 'Meine Lippen, sie küssen so heiss' (Aus der Operette Giuditta) + Patrick Hungerbühler, 29, aus Thalwil (Schweiz), Operationsfachmann, Song: 'Grace Kelly' (Mika)
    Episodenummer
    4
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    In der Castingshow wird aus einer Vielzahl von Teilnehmern der talentierteste bzw. beste Sänger ermittelt. Eine kompetente Jury beurteilt Gesang, Outfit und Auftreten der Kandidaten. Der Sieger erhält einen Plattenvertrag. Neben dem Wettbewerb wird in den Sendungen auch das Leben der Teilnehmer thematisiert.
  32. Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Episodenummer
    2
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Promis in einem Dschungelcamp in Australien. Die Zuschauer entscheiden in der ersten Woche per Telefonvoting, wer aus dem Camp zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Ab der zweiten Woche verlässt jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp, und die Kandidaten entscheiden selbst, wer sich der nächsten gar nicht so leichten Prüfung stellt. Und nur einer kann Dschungelkönig werden.
  33. Geht's noch?! Kayas Woche

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Mit einem Augenzwinkern nimmt der News-Junkie Kaya die Highlights der Woche wieder gewaltig aufs Korn. Egal, ob es sich um die Griechen-Pleite oder Themen aus Gesellschaft und Kultur handelt – Der Comedian hat seine ganz eigenen Theorien parat! Dabei fällt der scharfe Blick des Weltenbummlers nicht nur auf die Merkwürdigkeiten, die über die Bildschirme flimmerten. Unermüdlich durchforstet er auch die Welt des Internets und der sozialen Netzwerke. Und Kaya trifft wieder jede Menge prominente Gäste, die in die verrücktesten und komischsten Spiele, Aktionen und Filme eingebunden werden. Mit viel Spass schlüpft Kaya selbst in die unterschiedlichsten Rollen und nicht nur Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird schonungslos von ihm karikiert. Auch sein Team an Comedians schickt er wieder los, um dem Aufreger der Woche auf den Grund zu gehen und mit versteckter Kamera die Nation zu testen. Dabei scheuen Kayas Komplizen auch vor den schrägsten Aktionen nicht zurück – alles ist drin.
  34. Betrugsfälle

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
    Hintergrundinfos
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
  35. Der Blaulicht-Report

    Aufregende Geschichten aus dem Berufsalltag von Polizisten, Sanitätern und Notärzten

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Im 'Blaulicht Report' werden nicht nur Polizisten auf ihrem fiktiven Alltag begleitet, auch Notärzte und Rettungssanitäter werden bei ihren Einsätzen nach Drehbuch zu sehen sein. Häufig sind sie gemeinsam mit ihren Kollegen von der Polizei zur Stelle, wenn nach einem Raubüberfall oder Brandstiftung Alarm geschlagen wurde. Nach Senderangaben verfügen viele Hauptdarsteller über 'einen realen beruflichen Hintergrund', was 'für eine hohe Authentizität der Darstellung ihrer Arbeitswelt' sorgen soll. Pro Folge werden mehrere Einsätze abgeschlossen erzählt, die 'abwechslungsreich, dramatisch und oft sehr berührend' sein sollen, 'so dass sie auch die erfahrenen Beamten nicht kalt lassen'.
  36. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  37. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  38. Familien im Brennpunkt

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    - 3 Folgen -
    Regionenekennung
    D/CH
    Hintergrundinfos
    Scheidungen, Sorgerechtsstreitigkeiten, Vaterschaftsklagen oder Auseinandersetzungen mit Ämtern und Behörden werden häufig vor Gericht ausgetragen. Die Folgen begleiten die Beteiligten bis zum Urteil.
  39. Die Trovatos – Detektive decken auf

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    - 3 Folgen -
    Regionenekennung
    D/CH
    Hintergrundinfos
    Die Detektivfamilie Trovato kümmert sich bei ihren Ermittlungen um die Probleme kleiner Leute. Im Mittelpunkt stehen Fälle von Sorgerecht, Heiratsschwindel oder von zu Hause ausgerissenen Teenagern.
    Kritiken
    Familien im Clinch mit Abzocker-Firmen oder Misstrauen zwischen Eheleuten – in zahlreichen Scripted-Reality-Folgen ermittelt die Detektivfamilie bei RTL. Auch ohne Kamera führt Jürgen Trovato mit seiner Frau Marta und der zweitältesten Tochter Sharon eine Detektei im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach: 'Bei uns melden sich grundsätzlich Menschen, die ein Problem haben – angefangen bei ganz normalen Menschen, Rechtsanwälten, aus der Wirtschaft und Industrie.
  40. Verdachtsfälle – Spezial

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
1-40 von 30260 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Wer wird Millionär?

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Bereits in unzähligen Shows überzeugte Deutschlands Lieblingsmoderator Günther Jauch mit seiner gewitzten Art, die noch so manchen Kandidaten völlig aus der Fassung gebracht hat.
    Hintergrundinfos
    Der zuvor durch ein Quiz ermittelte Kandidat muss aus vier möglichen Antworten die richtige auswählen. Schafft er es, folgt die nächste Frage. Ist die Antwort falsch, ist das Spiel vorbei. Die Schwierigkeitsstufe steigt, aber auch die Gewinnsumme – von 50 Euro bis zu einer Million Euro. Mit 15 richtig beantworteten Fragen und drei bzw. vier Jokern kann der Kandidat Millionär werden.
  2. Gute Zeiten, schlechte Zeiten

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Emily kann es nicht mit ansehen, wie schlecht es Paul geht, weil er seine Schulden bei Viola von Berg nicht bezahlen kann. Sie will Paul etwas zurückgeben und bietet Viola ihre Designertaschen als Bezahlung an. Viola will aber nur Bares und lässt Emily spöttisch abblitzen. Emily kocht vor Wut, doch dann bietet sich plötzlich eine ganz andere Möglichkeit, gegen Viola vorzugehen... Leon lehnt Gerners Angebot ab, als Geschäftsführer das Mauerwerk zu leiten. Er will seinen Traum verwirklichen und mit dem Foodtruck durchstarten. Als John davon erfährt, ist er froh, dass Leon das Mauerwerk nicht ohne ihn leiten will. Doch Leon lässt der Gedanken an das Mauerwerk nicht los. Felix muss befürchten, auf dem Balkon zu erfrieren. Er mobilisiert seine Kräfte, doch es gelingt ihm nicht, sich zu befreien. Erst als Chris, nach einer alarmierenden Begegnung, die Wohnung stürmt, kann Felix befreit werden. Auch wenn er mit dem Schrecken und einer Unterkühlung davongekommen ist, hat die Situation Felix zum Nachdenken gebracht...
    Episodenummer
    6428
    Cast
    Wolfgang Bahro, Ulrike Frank, Anne Menden, Jörn Schlönvoigt, Daniel Fehlow, Iris-Mareike Steen, Thomas Drechsel
    Hintergrundinfos
    Freundschaften und Liebe, aber auch blinder Hass und gemeine Intrigen bestimmen die Beziehungen zwischen einer Gruppe junger Leute in Berlin, deren wechselvolles Leben von den unterschiedlichsten Ereignissen und Schicksalsschlägen sowie falschen und richtigen Entscheidungen beeinflusst wird.
  3. Alles was zählt

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Um Jenny zu retten, muss sich Richard dem gefährlichen Zobel stellen. Ein herzkranker Mann gegen einen Gangster – kein faires Duell. Marie nimmt sich vor, Ronny endlich von ihrer Schwangerschaft zu erzählen – doch dazu kommt sie zu spät, denn er weiss bereits Bescheid.
    Episodenummer
    2857
    Cast
    Silvan-Pierre Leirich, André Dietz, Tatjana Clasing, Jörg Rohde, Kaja Schmidt-Tychsen, Franziska Benz, Cheyenne Pahde
    Regisseur
    Christof Brehmer
    Drehbuch
    Peter Ackermann-Laubenstein
    Hintergrundinfos
    Es geht nicht immer alles glatt für die Bewohner einer Siedlung in Essen. Konkurrenzdenken und heftige Gefühlsausbrüche gefährden immer wieder Karrieren und wirbeln Beziehungen durcheinander. Das erleben auch die Mitarbeiter eines Sport- und Wellnesszentrums, einer Tanzschule und deren Freunde.
  4. Exclusiv – Das Star-Magazin

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Moderatorin Frauke Ludowig liefert die aktuellsten Promi-News, verrät die heissesten Gerüchte und gibt Einblicke in das Leben der angesagtesten Celebrities dieser Welt.
  5. Explosiv – Das Magazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Boulevardthemen genau auf den Punkt zu bringen und ehrlich zu berichten, ist der Anspruch, den das Magazin an sich selber stellt.
    Regionenekennung
    D/A/CH
  6. Unter uns

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Elli stellt traurig fest, dass das Hochzeitskleid ihrer Mutter ihr nicht steht und geht mit Sina und KayC shoppen. Paco nutzt ihre Abwesenheit, um weiter für den Billerbecker Bräutigam-Brauch zu trainieren. Ellis Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht und erst eine Idee von KayC bringt die Rettung. Während Elli überglücklich ist, weil sie ihr Brautkleid gefunden hat, kassiert Paco die Quittung für sein hartes Training. Während Eva auf dem Weg zu Ute an einem Flughafen festhängt, hofft Ute in Uruguay auf eine neue Spur, die sie zu Matilda führt. Als sie jedoch nur gegen einen Beweis für den Hinweis zahlen will, liefert Carlos, der hilfsbereite Polizist, Ute diesen umgehend. Till lässt sich von Utes Optimismus anstecken und sagt zu, ihr noch einmal das dringend benötigte Geld zu schicken. Doch dann erkennt Ute erschrocken, dass sie es mit einem Betrüger zu tun hat. Als Saskia ihrer Arbeit für Huber Bau nachgeht, hat sie das vage Gefühl, beobachtet zu werden. Und wirklich, Jakob ist nicht nach München abgereist, sondern ermittelt nun im Alleingang gegen seinen Bruder. Im Glauben, Saskia habe wichtige Dokumente von Benedikt erhalten, hat er sich nun an ihre Fersen geheftet. Während Saskia zu Hause die Sehnsucht nach Jakob überkommt und sie förmlich aus der Wohnung flüchtet, ahnt sie nicht, dass er ganz in ihrer Nähe ist.
    Episodenummer
    5779
    Cast
    Petra Blossey, Ben Ruedinger, Milos Vukovic, Isabell Hertel, Claudelle Deckert, Tabea Heynig, Lars Steinhöfel
    Regisseur
    Gudrun Scheerer
    Hintergrundinfos
    Im fiktiven Wohn- und Geschäftshaus in der Schillerstrasse 10 im Kölner Stadtteil Ehrenfeld liegen Liebe und Hass dicht beieinander. Familien sind befreundet oder gehen sich aus dem Weg. Es kommt zu Eifersuchtsdramen und Versöhnungen. Menschen betrügen einander oder helfen sich gegenseitig.
  7. Betrugsfälle

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
    Hintergrundinfos
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
  8. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  9. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  10. Verdachtsfälle – Spezial

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
  11. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  12. Die Trovatos – Detektive decken auf

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    2003, ein Jahr nachdem sich Jürgen Trovato als Detektiv selbstständig gemacht hatte, meldete sich der MDR und fragte, ob sich die Detektiv-Familie mit Blaumachern und Schwarzarbeite beschäftige und Interesse an einem Fernsehauftritt hätten. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Detektive bei den Ermittlungen von einem Kamerateam begleitet. Erst auf Anfrage von RTL bekamen die Trovatos eine eigene Scripted-Reality-Serie.
    Hintergrundinfos
    Die Detektivfamilie Trovato kümmert sich bei ihren Ermittlungen um die Probleme kleiner Leute. Im Mittelpunkt stehen Fälle von Sorgerecht, Heiratsschwindel oder von zu Hause ausgerissenen Teenagern.
    Kritiken
    Familien im Clinch mit Abzocker-Firmen oder Misstrauen zwischen Eheleuten – in zahlreichen Scripted-Reality-Folgen ermittelt die Detektivfamilie bei RTL. Auch ohne Kamera führt Jürgen Trovato mit seiner Frau Marta und der zweitältesten Tochter Sharon eine Detektei im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach: 'Bei uns melden sich grundsätzlich Menschen, die ein Problem haben – angefangen bei ganz normalen Menschen, Rechtsanwälten, aus der Wirtschaft und Industrie.
  13. Die Trovatos – Detektive decken auf

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    2003, ein Jahr nachdem sich Jürgen Trovato als Detektiv selbstständig gemacht hatte, meldete sich der MDR und fragte, ob sich die Detektiv-Familie mit Blaumachern und Schwarzarbeite beschäftige und Interesse an einem Fernsehauftritt hätten. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Detektive bei den Ermittlungen von einem Kamerateam begleitet. Erst auf Anfrage von RTL bekamen die Trovatos eine eigene Scripted-Reality-Serie.
    Hintergrundinfos
    Die Detektivfamilie Trovato kümmert sich bei ihren Ermittlungen um die Probleme kleiner Leute. Im Mittelpunkt stehen Fälle von Sorgerecht, Heiratsschwindel oder von zu Hause ausgerissenen Teenagern.
    Kritiken
    Familien im Clinch mit Abzocker-Firmen oder Misstrauen zwischen Eheleuten – in zahlreichen Scripted-Reality-Folgen ermittelt die Detektivfamilie bei RTL. Auch ohne Kamera führt Jürgen Trovato mit seiner Frau Marta und der zweitältesten Tochter Sharon eine Detektei im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach: 'Bei uns melden sich grundsätzlich Menschen, die ein Problem haben – angefangen bei ganz normalen Menschen, Rechtsanwälten, aus der Wirtschaft und Industrie.
  14. Betrugsfälle

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
    Hintergrundinfos
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
  15. Guten Morgen Deutschland

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Neben regelmässigen Nachrichtenblöcken mit den aktuellen News präsentiert das Magazin VIP- und Sport-Nachrichten, ein ausführliches Wetter und Servicethemen mit Verbrauchertipps und -ratschlägen.
    Hintergrundinfos
    Seit 2013 sendet RTL montags bis freitags ab 6:00 Uhr live aus Köln sein Frühstücksfernsehen. Neben aktuellen Informationen, bietet die Sendung allen Frühaufstehern Star-Talks, Serviceangebote und News aus den Bereichen Politik, Sport und Boulevard.
  16. Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei

    Im Aus

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Action
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Auf einer Charityparty des Industriellen Markus Majakowski lernt Susanne einen sympathischen jungen Mann kennen: Jonas Wirth. In der gleichen Nacht kommt es auf der Autobahn zu einem schweren Unfall. Der Verursacher begeht Fahrerflucht: Es ist der Wagen von Susanne! Susanne selbst kann sich an nichts erinnern. Die Kollegen sind geschockt. Semir und Ben beginnen zu ermitteln und finden nur Beweise, die gegen Susanne sprechen. Nur Jonas Wirth spricht für sie, aber er lügt offenbar. Zudem gibt es eine neue Chefin für die Autobahnpolizisten: Kim Krüger. Kim stösst bei den Kollegen auf geteilte Resonanz. Ben mag sie, Semir kann Kim nicht ausstehen. Kein Wunder, da Kim Krüger völlig neutral und rein rational an den Fall Susanne König herangeht und sie aufgrund der eindeutigen Beweislage für schuldig hält. Als die Kripo Susanne verhaften will, flieht sie mit Hilfe von Tom und Semir, die heimlich weiter ermitteln und entdecken, dass möglicherweise nicht Susanne, sondern ein unbekannter Fahrer den Wagen gefahren hat. Mit Susannes Hilfe finden die Autobahnpolizisten heraus, dass Susanne auf der Party ihren Gastgeber mit einem Mann gesehen hat, der offiziell tot ist und ihr nun nach dem Leben trachtet.
    Cast
    Tom Beck, Gottfried Vollmer, Dietmar Huhn, Katja Woywood, Erdogan Atalay, Daniela Wutte, Steffen Groth
    Regisseur
    Heinz Dietz
    Drehbuch
    Andreas Heckmann
    Hintergrundinfos
    'Ihr Revier ist die Autobahn. Ihr Einsatz heisst: Volles Tempo und ihre Gegner sind extrem gefährlich'. Das Cobra-11-Team jagt Autoschieber, Mörder und Erpresser. Rasante Verfolgungsjagten, heftige Schusswechsel, gigantische Explosionen und spektakuläre Actionszenen sind Markenzeichen der Serie.
    Kritiken
    Das Cobra-11-Team stellt sich jeder noch so gefährlichen Situtation, um Verbrechen aufzuklären und die Täter zu stellen. Dabei kommt es regelmässig zu wilden Verfolgungsjagden, heftigen Schusswechseln, gefährlichen Explosionen und ab und an auch zu wüsten Faustkämpfen.
  17. Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei

    Begraben

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Action
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Als Ben auf seinem morgendlichen Weg zur Arbeit auf der Autobahn abgedrängt und nach einem Crash entführt wird, sieht Semir direkt einen Zusammenhang zu dem Gefängnisausbruch von Wolf Mahler und einem Fall, den Ben vor seiner Zeit bei der Autobahnpolizei betreut hat. Melanie Mahler, die Ex-Frau des flüchtigen Schwerverbrechers, sagte seinerzeit auf Druck Bens gegen ihren Mann aus. Die Verhaftung ging schief, Wolf nutzte Tochter Anna als lebenden Schutzschild. Ein Querschläger tötete das Mädchen und Wolf ging hinter Gitter. Seit dieser Zeit lebt Melanie unter falschem Namen im Zeugenschutz. Jetzt will Wolf seine Frau wiederfinden und glaubt, über Ben an sie heranzukommen. Während Semir Melanie findet und verzweifelt versucht, seinen Partner aufzuspüren, ist Wolf mit Hilfe seines Kumpels Frank schon längst auf Melanies Fersen. Und für Ben, den Wolf nicht mehr braucht, wird die Zeit langsam knapp. Denn für die Rache an dem Polizisten hat Wolf sich etwas Besonderes ausgedacht: Ben wird lebendig begraben. Die Suche nach Ben wird zu einem Rennen gegen die Zeit, denn sowohl Wolf als auch Melanie spielen ein Spiel nach ihren eigenen Regeln. Erst als Semir Ben in letzter Sekunde retten kann, finden die beiden heraus, was hier wirklich gespielt wird.
    Episodenummer
    188
    Cast
    Carina Wiese, Charlotte Schwab, Tom Beck, Gottfried Vollmer, Niels Kurvin, Dietmar Huhn, Erdogan Atalay
    Regisseur
    Alexander Sascha Thiel
    Drehbuch
    Boris von Sychowski
    Hintergrundinfos
    'Ihr Revier ist die Autobahn. Ihr Einsatz heisst: Volles Tempo und ihre Gegner sind extrem gefährlich'. Das Cobra-11-Team jagt Autoschieber, Mörder und Erpresser. Rasante Verfolgungsjagten, heftige Schusswechsel, gigantische Explosionen und spektakuläre Actionszenen sind Markenzeichen der Serie.
    Kritiken
    Das Cobra-11-Team stellt sich jeder noch so gefährlichen Situtation, um Verbrechen aufzuklären und die Täter zu stellen. Dabei kommt es regelmässig zu wilden Verfolgungsjagden, heftigen Schusswechseln, gefährlichen Explosionen und ab und an auch zu wüsten Faustkämpfen.
  18. Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei

    Leibwächter

    Kategorie
    Action
    Produktionsinfos
    Action
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Bei einer Routinefahrt über die Autobahn entdecken Ben und Semir einen scheinbar harmlosen Auffahrunfall. Als der Unfallbeteiligte Soldan Bartics die Polizisten sieht, nimmt er eine junge Frau als Geisel und zieht sie über die stark befahrene Autobahn. Im Chaos zwischen spektakulären Autounfällen gelingt Bartics die Flucht. In seinem Wagen finden die Polizisten ein Zielfernrohr für ein Scharfschützengewehr. Mehrere Spuren deuten darauf hin, dass Bartics den Gast eines Luxushotels in Köln erschiessen will. Ben und Semir warnen die Hotelgäste, unter anderem auch Kurban Said. Doch der Geschäftsmann lehnt zusätzlichen Polizeischutz ab und vertraut den Personenschützern der Guarding Group. Wenig später wird bei einem Attentatsversuch auf Kurban Said der Leibwächter Carsten Kupfer erschossen. Da der Scharfschütze vermutlich ein weiteres Mal zuschlagen wird, arbeitet Semir mit der attraktiven Leibwächterin Maria Kormann zusammen. Maria lebt in Scheidung und auch Semir durchlebt eine Ehekrise, denn er glaubt, dass seine Frau sich in einen Anderen verliebt hat. Sowohl Maria als auch Semir stehen an einem Scheidepunkt im Leben und finden Gefallen aneinander. Das bleibt wiederum Semirs Ehefrau Andrea nicht verborgen. In der Zwischenzeit spürt Ben den Scharfschützen auf. Nach einer Verfolgungsjagd stirbt Soldan Bartics bei einem Unfall. Im Wagen von Soldan findet sich ein Foto seines Opfers, doch es zeigt nicht den Geschäftsmann Kurban...
    Episodenummer
    7
    Cast
    Erdogan Atalay, Tom Beck, Gottfried Vollmer, Dietmar Huhn, Daniela Wutte, Carolina Vera-Squella, Carina N. Wiese
    Regisseur
    Alexander Sascha Thiel
    Drehbuch
    Ingo Regenbogen
    Hintergrundinfos
    'Ihr Revier ist die Autobahn. Ihr Einsatz heisst: Volles Tempo und ihre Gegner sind extrem gefährlich'. Das Cobra-11-Team jagt Autoschieber, Mörder und Erpresser. Rasante Verfolgungsjagten, heftige Schusswechsel, gigantische Explosionen und spektakuläre Actionszenen sind Markenzeichen der Serie.
    Kritiken
    Das Cobra-11-Team stellt sich jeder noch so gefährlichen Situtation, um Verbrechen aufzuklären und die Täter zu stellen. Dabei kommt es regelmässig zu wilden Verfolgungsjagden, heftigen Schusswechseln, gefährlichen Explosionen und ab und an auch zu wüsten Faustkämpfen.
  19. RTL Nachtjournal

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Mit Fakten, Hintergrundberichten und Meinungen bringt das Spätmagazin den Zuschauer auf den neuesten Stand der Nachrichten. Dabei hat Aktualität höchste Priorität.
  20. Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5

    Schoeners neue Freundin

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Der Deal mit den 'Sandwichmakern' ist so gut wie abgeschlossen. Eigentlich kann jetzt nichts mehr schiefgehen. Da verkündet Schoener, dass er mit der Tochter des neuen Geschäftspartners Tenter, Bärbel, Schluss machen will. Berger tobt (mal wieder). Weiss Schoener denn nicht, dass er damit den Deal, für den alle so hart gearbeitet haben, gefährdet? Doch obwohl Schoener sich vornimmt, sich für die Firma zusammenzureissen, merkt er, dass er Bärbel nicht weiter etwas vorspielen will. Denn diese wird zusehends aufdringlicher. Selbst die Tipps der Sekretärinnen verschlimmern die Lage nur. Denn an Schoener scheint Bärbel einfach nichts abzuschrecken. Was Melanie gut versteht. Wer trennt sich schon freiwillig von Schoener? Dieser hingegen wirft Katja vor, mit ihren Tipps die Situation nur verschlimmert zu haben. Berger wiederum kommt das sehr gelegen, immerhin fordert der seine Sekretärin auf, dafür zu sorgen, dass Schoener Bärbel schöne Augen macht, bis der Vertrag mit den 'Sandwichmakern' unter Dach und Fach ist. Nebenbei soll Katja Berger ein Nachtlager aufschlagen, den PC einrichten, Abendessen machen und Rasierschaum besorgen, denn da er Streit mit seiner Geliebten hat und seine Frau denkt, er sei im Ausland, muss er in den nächsten Tagen im Büro übernachten. So hat Katja die Aufgabe, sich gleich um zwei lebensunfähige Geschäftsführer zu kümmern.
    Cast
    Ellenie Salvo González, Jochen Horst, Thorsten Feller, Susan Hoecke, Nina Vorbrodt, Rebecca Rudolph, Peter Fieseler
    Regisseur
    Dominic Müller
    Drehbuch
    Tanja Sawitzki
  21. Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5

    'Danke' wär' schön

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Katja, Melanie und Nicole arbeiten die Nacht durch, um eine wichtige Präsentation für Berger und Schoener vorzubereiten. Tatsächlich können diese dadurch ihre neuen Geschäftspartner beeindrucken, was sie auf dem Weg zum Vertragsabschluss mit den 'Sandwichmakern' ein grosses Stück weiterbringt. Katja ist vor den Kopf gestossen, als die Chefs den Einsatz ihrer Sekretärinnen jedoch kein Stück würdigen und den Erfolg ganz sich zuschreiben. Im Gegenteil: Berger konstatiert sogar, dass Katja und ihre Kolleginnen nicht das Geringste dazu beigetragen haben. Überrascht stellt Katja fest, dass Nicole und Melanie sich daran bereits gewöhnt haben. Doch Katja ist überzeugt davon, dass sich die Chefs keinen Zacken aus der Krone brechen würden und das Betriebsklima sich durch ein bisschen Anerkennung verbessern würde. Als Berger das Fass durch sein unsensibles Verhalten schliesslich zum Überlaufen bringt, schliessen sich die beiden Katja an. Von jetzt an wollen sie den Chefs demonstrieren, wie sie ohne ihren Einsatz dran wären und machen nur noch Dienst nach Vorschrift, was in einer offenen Kriegserklärung zwischen Chefs und Sekretärinnen mündet. Umso grösser ist ihre Verblüffung, als Schoener und Berger tatsächlich ganz gut ohne sie auszukommen scheinen. Allmählich macht sich bei den drei Damen des Vorzimmers die Sorge breit, hier bald nicht mehr gebraucht zu werden. Zwischen den kurzfristig Verbündeten kommt es zum Streit und natürlich ist in Melanies und Nicoles Augen mal wieder Katja daran schuld.
    Cast
    Ellenie Salvo González, Jochen Horst, Thorsten Feller, Susan Hoecke, Nina Vorbrodt, Rebecca Rudolph, Peter Fieseler
    Regisseur
    Andreas Menck
    Drehbuch
    Rolf Gade, Holger Karsten Schmidt, Jochen Winter
  22. Magda macht das schon!

    Spielverderber

    Kategorie
    Sitcom
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Cornelias freier Tag bringt die schreckliche Wahrheit ans Licht: Ein gemeinsames Familienleben gibt es schon lang nicht mehr, jeder geht seiner eigenen Wege und folgt nur seinen Interessen. Magda weiss, wie man dem Dilemma beikommt: Mit einem Spieleabend oben in Omas Zimmer. Allerdings hat sie die Rechnung ohne den Rest der Familie gemacht. Tobi will nicht in Waltrauds Zimmer rumsitzen. Leah will nicht glauben, dass ihre Family ernsthaft die verstaubte Spielesammlung hervorkramt. Und Luca weiss gar nicht, was eine 'Spielesammlung' ist. Magda hat alle Hände voll zu tun, um alle an einen Tisch zu bringen – ausnahmsweise mit voller Unterstützung von Waltraud. Doch die Spielesammlung entpuppt sich als Büchse der Pandora. Verborgene Familienkonflikte brechen am Spieltisch auf. Dabei hat Conny zum entspannten Beginn das nette 'Gänsespiel' ausgesucht, nicht ahnend, dass während des eher schlichten Wettlaufs vom Start zum Zielfeld ein Erziehungsstreit zwischen den Eltern entbrennt...
    Episodenummer
    6
    Wiederholung
    W
    Cast
    Verena Altenberger, Hedi Kriegeskotte, Brigitte Zeh, Matthias Komm, Charlotte Krause, Neil Malik Abdullah, Luis Kain
    Regisseur
    Nico Zingelmann, Torsten Wacker
    Drehbuch
    Sebastian Andrae
  23. Magda macht das schon!

    Oma-Battle

    Kategorie
    Sitcom
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Verwandtenbesuche sind etwas Schönes – bei anderen. Nicht aber bei den Holtkamps, bei denen für Connys und Tobis Geschmack ohnehin schon zu viele Verwandte wohnen. Und so sorgt der Überraschungsbesuch von Tobis Mutter Annerose nicht nur für Freude. Annerose macht Yoga, überschüttet ihre Enkel mit Geschenken und vergisst ständig Waltrauds Namen. Die Schlacht der Omas ist schon nach wenigen Minuten in vollem Gange. Es bleibt wieder Magda vorbehalten, die Situation zu klären und einen Ausgleich zwischen den Omas zu schaffen. Das macht sie so gut, dass sich Anneroses anfängliche Begeisterung für die 'polnische Prinzessin' noch steigert und sie ihr ein Übernahmeangebot macht. Sie sei zwar nicht pflegebedürftig, aber mit Magda könne man sich so gut unterhalten, sie sei so klug und so hübsch und sicher eine hervorragende Begleitung bei ihren Kreuzfahrten! Annerose drückt genau die Knöpfe, die Magda zum Träumen bringen: Es gibt ein Leben ohne Waltraud, und es ist ganz sicher weniger anstrengend. Waltraud erkennt, dass sie etwas tun muss, um sie zu behalten. Aber was? Ihr zeigen, dass sie gebraucht, gar geschätzt wird? Undenkbar!
    Episodenummer
    5
    Wiederholung
    W
    Cast
    Verena Altenberger, Hedi Kriegeskotte, Brigitte Zeh, Luis Kain, Matthias Komm, Charlotte Krause, Neil Malik Abdullah
    Regisseur
    Nico Zingelmann, Torsten Wacker
    Drehbuch
    Sebastian Andrae
  24. Beste Schwestern

    Blut ist dicker als Wasser

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsinfos
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Das Leben der alleinerziehenden Tierpflegerin Eva ändert sich, als sie erfährt, dass Philip, ihr Lebensgefährte sie betrogen hat. Zudem steht ihre chaotische Schwester Toni vor der Türe, die ihr Leben auf Ibiza aufgegeben hat, und nun bei Eva einziehen möchte. Als dann herauskommt, dass es Toni war, mit der Philip im Bett gelandet ist, knallt Eva ihrer Schwester die Türe vor der Nase zu... Als der strenge Herr Rabe schliesslich bei Eva zu Hause erscheint, geht alles schief: Statt brav am Schreibtisch zu sitzen, wie abgesprochen, turnt Tochter Marie auf dem Hausdach herum – was Rabe umgehend mit seiner Kamera dokumentiert... Muss Marie nun ins Heim?
    Cast
    Mirja Boes, Sina Tkotsch, Leslie Malton, Laurena Marisol Lehrich, Patrick Kalupa, Oliver Fleischer, Marc Ben Puch
    Regisseur
    Dennis Satin
    Drehbuch
    Mark Werner
    Programmtext
    Neu
  25. Magda macht das schon!

    Pierogi-Diät

    Kategorie
    Sitcom
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Steinzeit- oder Vollweib-Diät, Zitronensaftkur oder einfach 'Friss die Hälfte'? Dazu Lactose-Intoleranz, Gluten-Unverträglichkeit, veggie in allen Grüntönen – wie soll sich eine gestandene Polin im deutschen Ernährungsdschungel zurechtfinden? Der Ernstfall tritt ein, als Leah plötzlich gar nichts mehr essen will und beide Eltern – je nach Naturell – falsch reagieren. Dass Leah in einen Verdauungs-Verweigerungs-Wettbewerb mit ihrer Freundin Esther eingetreten ist, fällt Tobi zunächst gar nicht weiter auf, und Conny neigt selbst zur Kalorienzählerei und verharmlost das Ganze. Fragt sich, was schlimmer ist. Magdas Plan, Leah mit dem original polnischen Geheimrezept 'Pierogi-Diät' zurück an den Tisch der Vernunft zu locken, stösst auf Widerstand. Gleichzeitig hat sich nämlich Conny vom Diätenwahn der Tochter anstecken lassen (oder ist es eigentlich umgekehrt?) und schlägt ihr vor, gemeinsam 'mehr auf die Ernährung zu achten'...
    Cast
    Verena Altenberger, Hedi Kriegeskotte, Brigitte Zeh, Matthias Komm, Luis Kain, Charlotte Krause, Neil Malik Abdullah
    Regisseur
    Torsten Wacker, Isabel Braak, Nico Zingelmann
    Drehbuch
    Christof Ritter, Sebastian Andrae
  26. Der Lehrer

    Entweder völlig bekloppt, oder Stahleier

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Aussenseiter Kevin Kirch hat es sich aus fehlender Akzeptanz seiner Klassenkameraden in der Opferrolle bequem gemacht. Mit wachsender Sorge realisiert Lehrer Stefan Vollmer, dass Kevin auf der Suche nach Anerkennung seinem Vorbild und grossem Bruder Heiko Kirch nacheifert. Dumm nur, dass der seine Kohle als Chef einer gefährlichen Rockergang macht. Als Stefan seine eigene frische Familie in Gefahr sieht, geht er ein hohes Risiko ein... Als Karin Noske von dem unüberlegten Alleingang ihres Freundes erfährt, muss sie sich entscheiden, wie sie mit Stefans impulsiven Aktionen umgehen soll...
    Cast
    Nadine Wrietz, Andrea L'Arronge, Ulrich Gebauer, Jessica Ginkel, Rainer Piwek, Gabriel Merz, Hendrik Duryn
    Regisseur
    Sascha Thiel, Nico Zingelmann, Peter Gersina
    Hintergrundinfos
    Gastrollen: Moritz Klaus ('Club der roten Bänder') als Kevin Kirch Frederic Heidorn ('Unter uns') als Heiko Kirch
  27. Gute Zeiten, schlechte Zeiten

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Felix wird Opfer eines Raubüberfalls und versucht verzweifelt, sich bemerkbar zu machen. Währenddessen ringt Chris ein letztes Mal damit, seinem Bruder einen Besuch abzustatten, als seine Mutter ihn darum bittet, Felix eine Nachricht zu überbringen. Wird Chris seinem Bruder rechtzeitig zur Hilfe kommen? John und Shirin sind entschlossen, die Abwicklung des Mauerwerks durchzuziehen, um so glimpflich wie möglich davonzukommen. Als Gerner ihnen ein Übernahmeangebot macht, bleibt John nichts anderes übrig, als gezwungenermassen einzuwilligen. Damit ist Gerner Besitzer des Mauerwerks, der bereits konkrete Pläne damit hat.
    Episodenummer
    6427
    Cast
    Wolfgang Bahro, Ulrike Frank, Anne Menden, Jörn Schlönvoigt, Daniel Fehlow, Iris-Mareike Steen, Thomas Drechsel
    Hintergrundinfos
    Freundschaften und Liebe, aber auch blinder Hass und gemeine Intrigen bestimmen die Beziehungen zwischen einer Gruppe junger Leute in Berlin, deren wechselvolles Leben von den unterschiedlichsten Ereignissen und Schicksalsschlägen sowie falschen und richtigen Entscheidungen beeinflusst wird.
  28. Alles was zählt

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Vincent erfährt alarmiert, dass Maximilian zurückgekehrt ist. Er warnt Zobel, der es dadurch schafft, Maximilian eine Falle zu stellen. Marian glaubt euphorisch, dass Lena schwanger sei und will die Neuigkeit gebührend feiern – doch Lena hat eine ganz andere Überraschung.
    Episodenummer
    2856
    Cast
    Silvan-Pierre Leirich, André Dietz, Tatjana Clasing, Jörg Rohde, Kaja Schmidt-Tychsen, Franziska Benz, Cheyenne Pahde
    Regisseur
    Christof Brehmer
    Drehbuch
    Peter Ackermann-Laubenstein
    Hintergrundinfos
    Es geht nicht immer alles glatt für die Bewohner einer Siedlung in Essen. Konkurrenzdenken und heftige Gefühlsausbrüche gefährden immer wieder Karrieren und wirbeln Beziehungen durcheinander. Das erleben auch die Mitarbeiter eines Sport- und Wellnesszentrums, einer Tanzschule und deren Freunde.
  29. RTL aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  30. Exclusiv – Das Star-Magazin

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Moderatorin Frauke Ludowig liefert die aktuellsten Promi-News, verrät die heissesten Gerüchte und gibt Einblicke in das Leben der angesagtesten Celebrities dieser Welt.
  31. Explosiv – Das Magazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Boulevardthemen genau auf den Punkt zu bringen und ehrlich zu berichten, ist der Anspruch, den das Magazin an sich selber stellt.
    Regionenekennung
    D/A/CH
  32. Unter uns

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ringo kann Easy nur mit viel Geschick davon abbringen, seine Beziehung mit Hauke überstürzt zu beenden. Doch als Easy ein Geschenk von Hauke aus Los Angeles bekommt, führt ihm dies erneut vor Augen, dass Hauke mehr für ihn fühlt, als er für Hauke. Da KayC mit ihrer Angst, Easy könne sich von Hauke trennen, alles verkompliziert, schwört Ringo sie ein, Easy in Ruhe zu lassen. Gerade als Ringo dieses Problem gelöst hat, erfährt er, warum Easy Haukes Gefühle nicht erwidern kann... Elli hat das Aufnahmeverfahren für die Rettungssanitäter-Ausbildung bestanden und kann sich nun endlich voll und ganz auf ihre Hochzeitsvorbereitungen konzentrieren. Doch dabei kommt eine Frage auf: Will Sina nach ihrem Streit um Ellis Studienbetrug überhaupt ihre Trauzeugin sein? Sina hingegen fragt sich, ob Elli sie überhaupt noch als Trauzeugin will. Eine verfahrene Situation, die Paco zu lösen versteht... Britta ist irritiert, weil Rufus ihr in seinem Artikel eine Liebeserklärung gemacht hat, nachdem er sie seit Monaten immer wieder zurückgewiesen hat. Rufus bestätigt zwar seine geschriebenen Worte auch persönlich, doch Britta traut dem plötzlichen Umschwung nicht. Sie hat Angst, dass Rufus es sich wieder anders überlegen und ihr noch mal das Herz brechen könnte. Wird Rufus Britta von der Aufrichtigkeit seiner Gefühle überzeugen können?
    Episodenummer
    5778
    Cast
    Petra Blossey, Ben Ruedinger, Milos Vukovic, Isabell Hertel, Claudelle Deckert, Tabea Heynig, Lars Steinhöfel
    Regisseur
    Gudrun Scheerer
    Hintergrundinfos
    Im fiktiven Wohn- und Geschäftshaus in der Schillerstrasse 10 im Kölner Stadtteil Ehrenfeld liegen Liebe und Hass dicht beieinander. Familien sind befreundet oder gehen sich aus dem Weg. Es kommt zu Eifersuchtsdramen und Versöhnungen. Menschen betrügen einander oder helfen sich gegenseitig.
  33. Betrugsfälle

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
    Hintergrundinfos
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
  34. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  35. Verdachtsfälle

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der Sendung werden vermeintlich einer Straftat beschuldigte Personen bzw. Personengruppen und deren Familien über einen gewissen Zeitraum von einem Kamerateam begleitet. Die Handlung ist frei erfunden und die 'Familienmitglieder', bei welchen im Vordergrund Spannungen bestehen, werden von Laiendarstellern und teilweise professionellen Schauspielerin gespielt, die nichts mit dem ausgedachten Fall zu tun haben und sich von den Inhalten der Sendung distanzieren.
    Hintergrundinfos
    Wenn ein Familienangehöriger verdächtigt wird, eine Straftat begangen zu haben, kommt es häufig zu Konflikten. Wem glaubt man mehr, dem Mitglied der eigenen Familie oder den ermittelnden Behörden?
  36. Verdachtsfälle – Spezial

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  37. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  38. Die Trovatos – Detektive decken auf

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    2003, ein Jahr nachdem sich Jürgen Trovato als Detektiv selbstständig gemacht hatte, meldete sich der MDR und fragte, ob sich die Detektiv-Familie mit Blaumachern und Schwarzarbeite beschäftige und Interesse an einem Fernsehauftritt hätten. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Detektive bei den Ermittlungen von einem Kamerateam begleitet. Erst auf Anfrage von RTL bekamen die Trovatos eine eigene Scripted-Reality-Serie.
    Hintergrundinfos
    Die Detektivfamilie Trovato kümmert sich bei ihren Ermittlungen um die Probleme kleiner Leute. Im Mittelpunkt stehen Fälle von Sorgerecht, Heiratsschwindel oder von zu Hause ausgerissenen Teenagern.
    Kritiken
    Familien im Clinch mit Abzocker-Firmen oder Misstrauen zwischen Eheleuten – in zahlreichen Scripted-Reality-Folgen ermittelt die Detektivfamilie bei RTL. Auch ohne Kamera führt Jürgen Trovato mit seiner Frau Marta und der zweitältesten Tochter Sharon eine Detektei im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach: 'Bei uns melden sich grundsätzlich Menschen, die ein Problem haben – angefangen bei ganz normalen Menschen, Rechtsanwälten, aus der Wirtschaft und Industrie.
  39. Die Trovatos – Detektive decken auf

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    2003, ein Jahr nachdem sich Jürgen Trovato als Detektiv selbstständig gemacht hatte, meldete sich der MDR und fragte, ob sich die Detektiv-Familie mit Blaumachern und Schwarzarbeite beschäftige und Interesse an einem Fernsehauftritt hätten. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Detektive bei den Ermittlungen von einem Kamerateam begleitet. Erst auf Anfrage von RTL bekamen die Trovatos eine eigene Scripted-Reality-Serie.
    Hintergrundinfos
    Die Detektivfamilie Trovato kümmert sich bei ihren Ermittlungen um die Probleme kleiner Leute. Im Mittelpunkt stehen Fälle von Sorgerecht, Heiratsschwindel oder von zu Hause ausgerissenen Teenagern.
    Kritiken
    Familien im Clinch mit Abzocker-Firmen oder Misstrauen zwischen Eheleuten – in zahlreichen Scripted-Reality-Folgen ermittelt die Detektivfamilie bei RTL. Auch ohne Kamera führt Jürgen Trovato mit seiner Frau Marta und der zweitältesten Tochter Sharon eine Detektei im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach: 'Bei uns melden sich grundsätzlich Menschen, die ein Problem haben – angefangen bei ganz normalen Menschen, Rechtsanwälten, aus der Wirtschaft und Industrie.
  40. Betrugsfälle

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.
    Hintergrundinfos
    Geheimes Doppelleben oder nicht eingestandene Schulden, ein Seitensprung oder heimlich beiseite geschafftes Geld: Die Doku-Soap zeigt, wie betrogene Menschen um die Wahrheit kämpfen.