search.ch

Frauentausch

Themen: Heute tauschen Natascha (25) und Sabine (37) die Familien

Category
Dokumentation
Produced in (country)
D
Produced in (year)
2009
Description
Die 25-jährige Natascha ist happy. Mit ihrem Mann Markus (40) ist sie glücklich verheiratet, Sohn Stefano (6) kennt klare Regeln und befolgt diese auch. Beide kümmern sich liebevoll um ihr Kind und vergessen aber auch nicht, ihre Beziehung zu pflegen. Nataschas Job ist der Haushalt. Sie legt viel Wert auf Sauberkeit und Ordnung, Markus muss sich um nichts kümmern. Nebenbei hat Natascha auch viel Zeit für sich selbst. Sie fährt Mountainbike, geht regelmässig ins Solarium, gönnt sich jede Woche ein Nageldesign und eine regelmässige Pediküre. Weil eine knackige Figur auch nicht versteckt werden sollte, trägt die junge Powerfrau gerne kurze und knappe Mode. Sabine (37) würde sich über Abwechslung in ihrem Leben freuen. Mit ihrem Mann Achim (59) hat sie drei Kinder. Gemeinsame Unternehmungen sind bei Sabine und ihren Lieben eher selten. Achim sitzt gerne am PC und die Kinder gehen ihre eigenen Wege. Den Hund führt Sabine Gassi, die meisten Haushaltsarbeiten werden von ihr erledigt, Achim kümmert sich um die Wäsche. Am Wochenende kommt die Familie zusammen, denn da wird gemeinsam gegessen. Die dynamische Natascha und die ruhige Sabine tauschen die Familien. Wie kommt Natascha mit Couchpotatoe Achim zurecht? Und was erlebt Sabine bei Nataschas Mann Markus und Sohn Stefano?
Episode number
208
Background information
'Frauentausch' bietet seit über zehn Jahren beste Unterhaltung mit allen Zutaten, die eine gute Unterhaltungssendung braucht. Das Konzept der Sendung: Für mehrere Tage ziehen zwei Frauen zur jeweils anderen Familie und erleben eine aufregende und oft auch lehrreiche Zeit. Die Sendung ermöglicht den Teilnehmern, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen und hautnah zu spüren, wie eine andere Familie lebt. 'Frauentausch' ist mal Krimi, mal Liebesfilm, mal Komödie und nicht selten auch Informationssendung. Denn oftmals klärt die Tauschmutter ihre Gastfamilie über richtige Haushaltsführung oder Kindererziehung auf. Über 800 Frauen und wenige Männer haben bisher das Abenteuer 'Frauentausch' gewagt.