search.ch

Frauentausch

Themen: Heute tauschen Michaela (35) und Claudia die Familien

Category
Dokumentation
Produced in (country)
D
Produced in (year)
2007
Description
Michaela (35) zieht ihre beiden Söhne alleine gross. Besonders der kleine Shang hat ihr schon viel Sorgen bereitet, da der Junge bereits als Vierjähriger an Leukämie erkrankte. Jetzt ist der Kleine wieder gesund und Michaela weiss genau: Es gibt nichts Wichtigeres als ihre Söhne und sie will das Leben mit ihnen geniessen. Gemeinsame Unternehmungen, Kuscheln, Lachen und Spass stehen immer an der Tagesordnung. Michaela lässt ihren Kindern viele Freiheiten, wichtig ist gegenseitiger Respekt und Vertrauen. Oft mit dabei: Michaelas beste Freundin Mona. Mit ihr kann die quirlige 35-Jährige stundenlang quatschen, Mädelsabende verbringen und auch mal so richtig auf den Putz hauen. Die beiden legen viel Wert auf ihr Äusseres, schliesslich soll ja irgendwann auch wieder ein Mann ins Haus. Für Claudia bietet das Leben wenig Abwechslung. Sie arbeitet halbtags als Zimmermädchen, kümmert sich um den Haushalt und ihre beiden Kinder. Aus Äusserlichkeiten macht sich die zweifache Mutter wenig. Das Einzige, das sie sich gönnt, ist ein Solariumbesuch pro Woche. Vor drei Jahren hat sie sich von ihrem Ehemann Willi getrennt, seit einem Jahr sind die beiden jetzt wieder ein Paar, wohnen allerdings nicht mehr zusammen. Willi hat seine eigene kleine Wohnung und die will er auch nicht aufgeben. Die fröhliche Michaela und die ruhige, fast schüchterne Claudia tauschen für einige Tage die Familien. Michaela trifft auf Womanizer Willi und seine beiden Kinder, Claudia wird bei der unternehmungslustigen Mona und Michaelas beiden Söhnen einziehen. Was werden die beiden Frauen bei der anderen Familie erleben?
Episode number
167
Background information
Seit dem 14. Juli 2003 tauschen zwei Mütter einmal wöchentlich zur besten Sendezeit bei RTL II ihr Leben. Über 700 Frauen und wenige Männer haben bisher das Abenteuer 'Frauentausch' gewagt. 'Frauentausch' bietet seit über zehn Jahren beste Unterhaltung mit allen Zutaten, die eine gute Unterhaltungssendung braucht: mal Krimi, mal Liebesfilm, mal Komödie und nicht selten auch Informationssendung. Denn oftmals klärt die Tauschmutter ihre Gastfamilie über richtige Haushaltsführung oder Kindererziehung auf... Das Konzept der Sendung: Für zehn Tage ziehen zwei Frauen zur jeweils anderen Familie und erleben eine aufregende und oft auch lehrreiche Zeit. Die Sendung ermöglicht den Teilnehmern, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen und hautnah zu spüren, wie eine andere Familie lebt.