search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 143 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Shutter Island

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Der U.S.-Marshal Teddy Daniels kommt im Jahr 1954 mit seinem Kollegen Chuck auf die kleine Insel Shutter Island, wo sich eine Nervenheilanstalt für Schwerverbrecher befindet. Dort ist eine gefährliche Gefangene ausgebrochen und die beiden Marshals sollen ermitteln, wie es zum Verschwinden der Frau kommen konnte. Die Ärzte und Pfleger verhalten sich nicht sehr kooperativ und schnell merkt Teddy, dass sich hinter den Mauern der Psychiatrie ein dunkles Geheimnis verbirgt. Der verwitwete Ermittler gerät immer tiefer in ein Netz aus Lügen und kann irgendwann selbst nicht mehr zwischen Realität und Halluzination unterscheiden. Die Insel Shutter Island wird für Teddy zum undurchdringlichen Labyrinth, dessen Ausgang immer mehr verschwimmt.
    Cast
    Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley, Michelle Williams, Emily Mortimer, Patricia Clarkson, Max von Sydow
    Regisseur
    Martin Scorsese
    Drehbuch
    Laeta Kalogridis
    Hintergrundinfos
    Mit 'Shutter Island' schuf Martin Scorsese einen hochspannenden Thriller, der den Zuschauer ständig auf eine neue, falsche Fährte lockt und dessen Ausgang bis zum Ende unvorhersehbar ist. Das Regie-Ass wurde u.a. für Filme wie 'Gangs of New York' und 'The Wolf of Wall Street' gefeiert und mit zahlreichen Preisen geehrt – darunter 2007 mit dem Oscar als bester Regisseur für 'Departed – Unter Feinden'. Gemeinsam mit Leonardo DiCaprio bildet Martin Scorsese ein unschlagbares Team. In all den aufgezählten Filmen übernahm der Hollywoodstar, der 1997 mit 'Titanic' den grossen Durchbruch feierte, die Hauptrolle. Neben Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio überzeugen in 'Shutter Island' Stars wie Mark Ruffalo ('Foxcatcher', 'Marvels The Avengers'), Ben Kingsley ('Gandhi', 'Schindlers Liste'), Max von Sydow ('Der Exorzist') und Michelle Williams ('My Week With Marylin', 'Die phantastische Welt von Oz').
  2. John Carpenter's The Ward – Die Station The Ward

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Es ist das Jahr 1966. Nachdem sie ein altes Haus in Brand gesteckt hat, wird die völlig verwirrte und unter Amnesie leidende Kirsten in eine psychiatrische Station eingeliefert. Dort trifft sie auf vier weitere Patientinnen, die wie sie von Dr. Stringer behandelt werden. Der Arzt wendet eine experimentelle Behandlungsmethode an, doch Kirstens Zustand scheint sich zu verschlimmern: Nachts sieht sie eine Geistergestalt und wird kurz darauf sogar von dem Wesen angegriffen. Auch die anderen Patientinnen haben schreckliche Angst vor dem Geist. Kirsten erfährt, dass es sich bei dem Wesen um eine frühere Patientin der Station handelt, die kurz vor Kirstens Ankunft verschwunden ist. Als ein weiteres Mädchen spurlos verschwindet sieht Kirsten nur einen Ausweg – sie muss aus der Station fliehen um dem Tod zu entkommen.
    Cast
    Amber Heard, Mamie Gummer, Danielle Panabaker, Laura-Leigh, Lyndsy Fonseca, Mika Boorem, Jared Harris
    Regisseur
    John Carpenter
    Drehbuch
    Michael Rasmussen, Shawn Rasmussen
    Hintergrundinfos
    Mit 'The Ward – Die Station' meldete sich Horror-Grossmeister John Carpenter nach über 10 Jahren mit einem neuen Schocker zurück. Seine grössten Erfolge feierte der Regisseur in den 70er und 80er Jahren. Zu seinen Meisterwerken zählen unter anderen, 'Halloween – Die Nacht des Grauens' und 'Die Klapperschlange'. 'The Ward' bezeichnete der Altmeister selbst als 'Oldschool-Horrorfilm' von einem 'Oldschool-Regisseur'. Die schöne Amber Heard ('Ananas-Express', 'All the Boys love Mandy Lane') spielt die Hauptrolle in dem Grusel-Thriller. Lyndsy Fonseca ist bekannt aus TV-Serien wie 'Nikita' und 'How I Met Your Mother'.
  3. Hostel

    Kategorie
    Horror
    Produktionsland
    USA/CZ/ISL/D/SK
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Die amerikanischen Kumpels Paxton und Josh reisen zusammen mit ihrem isländischen Freund Oli durch Europa. Sie wollen das wilde Europa entdecken – irre Partys und die für sie exotischen Frauen. Während ihrer Zugfahrt treffen sie auf einen Mann, der ihnen von einem Hostel in der Slowakei erzählt. Von dem Hostel, wo all ihre kühnsten Träume wahr werden sollen. Mit hohen Erwartungen gelockt, hoffen die drei Freunde auf jede Menge Frauen, Party und Sex. Beim Einchecken in das Hostel scheint auch zunächst alles mit den Erzählungen von dem Mann übereinzustimmen. Überall halbnackte Mädchen, die sich dann auch noch ein Zimmer mit ihnen teilen wollen. Am nächsten Tag verschwindet ihr Kumpel Oli spurlos und der Albtraum für die drei jungen Männer beginnt.
    Cast
    Jay Hernandez, Derek Richardson, Eythor Gudjonsson, Barbara Nedeljakova, Jana Kaderabkova, Jennifer Lim, Keiko Seiko
    Regisseur
    Eli Roth
    Drehbuch
    Eli Roth
    Hintergrundinfos
    Die Produktionskosten von 'Hostel' beliefen sich auf knapp 5 Millionen US-Dollar. Eingespielt hat der Film knapp 50 Millionen US-Dollar. So schaffte es 'Hostel' unter anderem auch beim Kinostart auf der Spitze der amerikanischen Kinocharts zu landen, noch vor dem Kult-Film 'Die Chroniken von Narnia'. 'Der Regisseur Roth versteht sein Handwerk, er weiss, wie man Spannung aufbaut und hält. Er nimmt sich viel Zeit, um die drei Helden vorzustellen, und als pöbelnde, ignorante Sextouristen mit einem schrägen Frauenbild kommen sie dabei nicht sehr gut weg. Von Anfang an zeichnet er eine finstere Welt und dunkelt die Atmosphäre dann konsequent ab, so dass man sich schon fürchtet, bevor es in der zweiten Hälfte des Films erst richtig zur Sache geht.' (Spiegel Online)
  4. The Amityville Horror – Eine wahre Geschichte The Amityville Horror

    Kategorie
    Horror
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    George und Kathy Lutz entscheiden sich ein bezauberndes Anwesen in Amityville zu kaufen, obwohl sich hier ein Jahr zuvor ein schrecklicher Mord ereignet hatte. Die Familie, welche zuvor im Haus gelebt hatte, wurde von ihrem eigenen Sohn ermordet. Seltsame Stimmen befahlen ihm, die Tat zu begehen. Auch bei Familie Lutz kommt es im Laufe der Zeit zu seltsamen Zwischenfällen. Als George sich immer weiter von der Familie entfernt, beginnt sein Frau Kathy in der Vergangenheit des Hauses zu stöbern und stösst dabei auf eine grausame Geschichte. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.
    Cast
    Ryan Reynolds, Melissa George, Philip Baker Hall, Jesse James, Jimmy Bennett, Chloë Grace Moretz, Rachel Nichols
    Regisseur
    Andrew Douglas
    Drehbuch
    Scott Kosar, Sandor Stern
    Hintergrundinfos
    Der schaurige Gruselfilm 'Amityville Horror – Eine wahre Geschichte' (2005) ist ein modernes Remake des Klassikers 'The Amityville Horror' aus dem Jahr 1979 und basiert auf einer realen Begebenheit. In der Hauptrolle ist Ryan Reynolds in der Rolle des von Dämonen besessenen Vaters zu sehen. Reynolds ist unter anderem aus Filmen wie 'Green Lantern' (2011), 'Buried – Lebend begraben' (2010) oder auch 'Selbst ist die Braut' (2009) bekannt. Zudem ist er Gewinner mehrerer Auszeichnungen, wie dem Teen Choice Award (2005) oder auch dem People's Choice Award (2012). Seine Filmpartnerin Kathy wird von der bezaubernden Melissa George gespielt. Bevor Melissa ihre Schauspielkarriere begann, war sie australische Meisterin in Rollkunstlauf. Ihre erste Rolle erhielt Sie in der australischen Fernsehserie 'Home and Away' (1993). Zu ihren grössten Erfolgen als Schauspielerin zählen '30 Days of Night' (2007), 'Triangle' (2009) oder auch die RTL II-Serie 'Hunted – Vertraue Niemandem' (2012).
  5. Silent Hill

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsland
    CDN/F/J/USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Roses Adoptivtochter Sharon plagen schreckliche Alpträume und beim Schlafwandeln erzählt sie immer von ihrem Zuhause 'Silent Hill'. Somit macht sich Rose mit ihr auf den Weg dorthin und landet in einer Geisterstadt in einer anderen Dimension. Dort verschwindet nicht nur Sharon, sondern Rose landet in einem einzigen Alptraum aus Dämonen, einer fanatischen Sekte und einem Kampf ums Überleben. Sie wird mit der grausamen Wahrheit dieser Stadt konfrontiert und beginnt langsam die schrecklichen Geheimnisse aufzudecken...
    Cast
    Sean Bean, Radha Mitchell, Laurie Holden, Deborah Kara Unger, Tanya Allen, Kim Coates, Alice Krige
    Regisseur
    Christophe Gans
    Drehbuch
    Roger Avary
    Hintergrundinfos
    'Atemberaubender visueller Stil, surreale Stimmung und eine vielschichtige Story machen den symbolträchtigen Schocker vom 'Pakt der Wölfe'-Regisseur Christophe Gans zu einem faszinierenden Horrortrip. Ein Höhepunkt für das Genre der Videospieladaption.' – Blickpunkt:Film Regisseur Christophe Gans ist bekannt für seinen Erfolgsfilm 'Pakt der Wölfe' und holte sich für die Inszenierung des beliebten Videogames 'Silent Hill', von dem Drehbuchautor und 'Pulp Fiction'- Oscar-Gewinner Roger Avary, Unterstützung. Hauptdarstellerin Radha Mitchell ist vor allem für ihre Rollen in dem Science-Fiction Thriller 'Pitch Black' an der Seite von Vin Diesel und dem Horrorfilm 'Nicht auflegen' an der Seite von Collin Farrell bekannt. Desweiteren spielte sie die Hauptrolle in dem Woody-Allen-Film 'Melinda und Melinda'. Als Ehemann von Rose da Silva ist Sean Bean zu sehen. Bean ist berühmt für seine Rolle des Boromir in der 'Herr der Ringe'-Trilogie. Weitere Hauptrollen spielte er in erfolgreichen Filmen wie 'Das Vermächtnis der Tempelritter', 'Equlibrium' und 'Percy Jackson – Diebe im Olymp'. In der RTL II-Fantasy-Serie 'Games of Thrones' überzeugte er in der Rolle des Eddark Stark. Im Winter 2012 lief mit 'Silent Hill: Revelation 3D' eine weitere Umsetzung der populären Videospielreihe in den deutschen Kinos.
  6. X-Factor: Das Unfassbare Beyond Belief: Fact or Fiction

    Der Zeppelin / Flohmarkt / Der Reporter / Engel / Buenos Dias

    Kategorie
    Mysteryserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1998
    Beschreibung
    Der Zeppelin – Charles und Gwen Chandler feiern ihren 22. Hochzeitstag zusammen auf einem Luftschiff. Bei Champagner und ausgelassener Stimmung erzählt Charles seinen Freunden eine unglaubliche Geschichte... Flohmarkt – Mollys grösster Wunsch ist es, zu studieren. Die Studiengebühren will ihre Mutter auf dem Flohmarkt erwirtschaften. Aber keiner interessiert sich für das Zeug, das sie anbietet, viel mehr für die Kostbarkeiten eines alten Mannes neben ihnen. Als der Alte verschwindet, lässt er eine Kiste zurück... Der Reporter – Reporter Jack schläft in der Redaktion ein und hat einen intensiven Traum von einem Vulkanausbruch. Er schreibt ihn auf und will ihn als Kurzgeschichte verhökern. Der Laufbursche findet Jacks Geschichte in der Schreibmaschine. Die Story wird als grosser Aufmacher gedruckt.... Engel – Beth fliegt in den Urlaub. Sie hat einen Platz in der 2. Klasse gebucht, doch die Stewardess weist ihr einen Platz in der 1. Klasse an. Als sie sich auf dem Fensterplatz niederlässt, bittet sie die Stewardess, sich an den Gang zu setzen. Ein Wink des Schicksals, wie sich herausstellt... Buenos Dias – Ein Hurrikan verwüstet Texas. Die kleine Luisa wird unter den Trümmern ihres Hauses begraben. Sie hat eine schwere Kopfverletzung und kämpft gegen eine überwältigende Müdigkeit an. Skip, der Rettungshelfer, versucht mit allen Mitteln sie wach zu halten.
    Episodenummer
    11
    Cast
    Henry Woronicz, Rebecca Balding, Rip Taylor, Julie Araskog, Mason Adams, Stephanie Erb, Daryl Anderson
    Regisseur
    Tony Randel, Martin Pasetta, Christopher Taylor
    Drehbuch
    Ann Elder, Leslye Gustat, Scott Peters
    Hintergrundinfos
    In jeder Folge der RTL II Mystery-Serie stehen fünf kurze Stories über parapsychologische Phänomene wie Reinkarnation, Aliens und Geister auf dem Programm. Einige dieser mysteriösen, übernatürlichen Ereignisse sind reine Fiktion, andere haben jedoch tatsächlich stattgefunden. Ob die gezeigten Geschichten wahr sind, oder nur der Phantasie eines geschickten Drehbuchautors entstammen, verrät Erzähler Jonathan Frakes erst am Ende jeder Folge.
  7. Infomercial

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  8. Infomercial

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  9. L.I.S.A. – Der helle Wahnsinn Weird Science

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1985
    Beschreibung
    Gary Wallace und Wyatt Donnelly sind beide 15 Jahre alt, und sie sind die besten Freunde. Obendrein sind die beiden ziemliche Loser, die weder von ihren Schulkameraden noch von den Mädchen ernst genommen, sondern für ziemliche Nullen gehalten werden. Deshalb verbringen die Jungs eine Menge Zeit vor der Glotze und schauen sich Videos an. Eines Abends sehen sich die beiden ein altes 'Frankenstein'-Video an – und haben dabei eine völlig verrückte Idee. Sie wollen sich selbst als Nachwuchs-Frankensteins versuchen und sich am Heimcomputer ihre Traumfrau zusammenbasteln. Ob Brustumfang, Intelligenz und Charaktermerkmale, Gary und Wyatt diskutieren jedes Detail ihres Traums sorgfältig aus und füttern ihren Rechner mit jeder Menge Daten und unzähligen Pin-up-Fotos. Da geschieht das Unerwartete: Der Computer und alle weiteren elektronischen Geräte im Haus drehen plötzlich durch, und dann steht zum grössten Schrecken der Jungs das fleischgewordene Objekt ihrer pubertären Begierde vor ihnen: L.I.S.A. – der helle Wahnsinn, die absolute Traumfrau. Freilich sind die unbedarften Jungs völlig überfordert, doch Lisa, die auch noch über Zauberkräfte verfügt, nimmt sich der Jungs an und hilft ihnen dabei, ein Stückchen reifer, erwachsener und vor allem cooler zu werden. Sie besorgt den beiden nicht nur angesagte Outfits und rasante Sportwagen, sondern trägt auch eine Menge dazu bei, dass Gary und Wyatt endlich auch von den anderen akzeptiert werden. Und dann bringt sie es auch noch fertig, dass Garys bösartiger Bruder Chet die Jungs in Frieden lässt und die beiden endlich Freundinnen finden...
    Cast
    Anthony Michael Hall, Kelly LeBrock, Ilan Mitchell-Smith, Bill Paxton, Suzanne Snyder, Judie Aronson, Robert Downey
    Regisseur
    John Hughes
    Drehbuch
    John Hughes
    Hintergrundinfos
    Flotte, auf Tempo angelegte Teenie-Komödie von Regisseur John Hughes, der das Drehbuch zu 'L.I.S.A.' in nur zwei Tagen geschrieben haben soll. Hughes, ehemals Autor des amerikanischen Satire-Magazins 'National Lampoon', inszenierte Kassenschlager wie 'Breakfast Club – Der Frühstücksclub', 'Ferris macht blau', 'Allein mit Onkel Buck' und 'Curly Sue – Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel'. Ausserdem schrieb er u.a. die Drehbücher zu 'Kevin – Allein zu Haus', 'Ein Hund namens Beethoven', 'Juniors freier Tag', '101 Dalmatiner' sowie 'Manhattan Love Story'. Anthony Michael Hall kennt man u.a. aus 'Breakfast Club – Der Frühstücksclub', 'Edward mit den Scherenhänden' oder 'Geiseldrama an Bord von Flug 285'. Als 17-Jähriger stieg er als jüngster Darsteller überhaupt für kurze Zeit ins Ensemble der legendären Comedy-Show 'Saturday Night Live' ein. RTL II-Zuschauer kennen ihn als Hauptdarsteller der Mystery-Serie 'The Dead Zone'. Die Traumfrau L.I.S.A. verkörpert Steven Seagals Ex-Ehefrau Kelly LeBrock, bekannt aus 'Die Frau in Rot' und 'Leslie Nielsen ist sehr verdächtig'. In einer Nebenrolle ist ausserdem Robert Downey Jr. ('Iron Man', 'Sherlock Holmes') zu sehen.
    Kritiken
    Auf Tempo angelegte, überwiegend aber platte Komödie über die Probleme Halbwüchsiger. Die Chance, Computer-Manie und andere Zeiterscheinungen der 80er Jahre ironisch in Frage zu stellen, wird verschenkt (Lex. des Internat. Films).
  10. Breakfast Club – Der Frühstücksclub The Breakfast Club

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1985
    Beschreibung
    Andrew Clark ist ein sportlicher Durchschnittstyp. Obwohl Ringer in der Schulmannschaft, lässt er es manchmal am 'wahren Sportsgeist' fehlen, so wird er zu Schularrest verdonnert, weil er einen schwächlichen Mitschüler mit Klebeband eingewickelt hat. Brian Johnson ist ein hochbegabter Schüler, der an den Erfolg gewohnt ist. Als ihm eine selbstgebastelte Lampe nicht gelingt, unternimmt er einen Selbstmordversuch, der ihm ebenfalls Arrest einbringt. Schulschönheit Claire Standish, aus reichem Elternhaus, muss nachsitzen, weil sie die Schule schwänzte, um einen Einkaufsbummel zu machen. Für Aussenseiter John Bender ist Schularrest keine Neuheit, er findet sich regelmässig wegen seines aggressiven Verhaltens nach Schulschluss in der Highschool ein. Und die verhaltensgestörte Allison Reynolds verbringt die Zeit mit den anderen, weil sie sonst nichts mit ihrer freien Zeit anzufangen weiss. Diese unterschiedlichen Jugendlichen werden einen Samstag lang in die Bibliothek eingepfercht, müssen sich eine Moralpredigt von ihrem Pauker Vernon anhören und sollen einen Besinnungsaufsatz über ihr jeweiliges Vergehen schreiben. Zunächst können die Kids nicht besonders viel miteinander anfangen, doch im Laufe des Tages entdecken sie plötzlich Gemeinsamkeiten, erkunden gemeinsam die Schule und in tiefgründigen Gesprächen sich selbst...
    Cast
    Emilio Estevez, Paul Gleason, Anthony Michael Hall, Molly Ringwald, Judd Nelson, Ally Sheedy, John Kapelos
    Regisseur
    John Hughes
    Drehbuch
    John Hughes
    Hintergrundinfos
    Faszinierendes Teenager-Psychogramm des 2009 verstorbenen Regisseurs John Hughes, der unter anderem die Klassiker 'Ferris macht blau' (1986), 'Kevin – Allein zu Haus' (1990), 'Dennis' (1993) und '101 Dalmatiner' (1996) umsetzte. Für die Hauptrollen engagierte der Autor und Regisseur bekannte Teenie-Idole der 80er-Jahre, so zum Beispiel Emilio Estevez ('Die Outsider', 1982, 'Young Guns', 1986), Anthony Michael Hall ('L.I.S.A. – Der helle Wahnsinn', 1985), Judd Nelson ('St. Elmo's Fire – Die Leidenschaft brennt tief', 1984), Ally Sheedy ('Nr. 5 lebt', 1985) und Molly Ringwald ('Pretty In Pink', 1985). Der Titelsong des Films 'Don't You (Forget About Me)' von den Simple Minds gilt mittlerweile als absoluter Klassiker.
    Kritiken
    Fast auf einen Schauplatz beschränkt, fesselt der einfühlsam gestaltete Film durch psychologische Relevanz und ausgezeichnete junge Darsteller (Lex. des Internat. Films).
  11. Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Die Schnäppchenhäuser – Jeder Cent zählt

    Ein Vierseitenhof im Spreewald in Frauenhand

    Kategorie
    Wohnen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Antje (38) und ihre Partnerin Peggy (38) wollen sich ihren lang gehegten Wunsch nach einem eigenen Bauernhof erfüllen. Also machen sie machen Nägel mit Köpfen und kündigen ihre Wohnung. Aber die Suche nach ihrem Traumobjekt gestaltet sich schwieriger als geplant. Die Zeit rennt! Erst kurz vor ihrem Auszugstermin finden Antje und Peggy schliesslich ein Haus im brandenburgischen Terpt. Der 160 Quadratmeter grosse Vierseitenhof für 60.000 Euro entspricht sowohl ihrem Budget als auch ihren Vorstellungen. Hals über Kopf muss die dreiköpfige Familie einziehen und dabei merken sie zu spät, dass sie die Katze im Sack gekauft haben. Das Dach ist undicht und in das Zimmer von Sohnemann Fernando (6) regnet es rein. Doch für die Instandsetzung des Daches fehlt der Familie das nötige Geld. Schnell muss eine Lösung her. Wird der Traum vom Schnäppchenhaus etwa scheitern?
    Episodenummer
    163
    Hintergrundinfos
    Viele Menschen haben einen grossen Traum im Leben: die eigenen vier Wände! Die Doku-Soap 'Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim' begleitet Menschen, die ihr Erspartes und all ihr Herzblut in das Projekt ihres Lebens investieren und den grossen Schritt wagen, ein eigenes Haus zu kaufen. Und so unterschiedlich wie die Menschen und ihre Häuser sind auch ihre Geschichten.
  12. Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Die Schnäppchenhäuser – Jeder Cent zählt

    Die Suche nach dem bayrischen Glück

    Kategorie
    Wohnen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Nadja (29) und Klaus (52) sind aus Berlin nach Bayern gezogen, damit ihr Sohn Dean-Martin (1) fernab der Grossstadt in ländlicher Idylle aufwachsen kann. Doch nach nur 10 Monaten in ihrer neuen Mietwohnung hegen sie bereits erneut Umzugspläne. Der Grund: Stress mit den Nachbarn. Klaus und Nadja fassen einen Entschluss: ein eigenes Haus muss her, frei von nervigen Mitbewohnern. Nur wenige Kilometer vom Wohnsitz entfernt werden sie schliesslich fündig: Ein altes Holzhäuschen für 72.000 Euro. Für Bayernfan Klaus ist es Liebe auf den ersten Blick! Später aber entpuppt sich das ehemalige Ferienhäuschen als ziemlich marode: Der Keller ist feucht und die Warmwasserzufuhr zum Bad ist geborsten. Doch der Kaufvertrag ist bereits unterschrieben und der Mietvertrag gekündigt. Der kleinen Familie bleibt nichts anderes übrig, als in ein unfertiges Haus ohne funktionsfähiges Badezimmer zu ziehen. Und das geht Mutter Nadja schon bald enorm gegen den Strich...
    Episodenummer
    192
    Hintergrundinfos
    Viele Menschen haben einen grossen Traum im Leben: die eigenen vier Wände! Die Doku-Soap 'Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim' begleitet Menschen, die ihr Erspartes und all ihr Herzblut in das Projekt ihres Lebens investieren und den grossen Schritt wagen, ein eigenes Haus zu kaufen. Und so unterschiedlich wie die Menschen und ihre Häuser sind auch ihre Geschichten.
  13. Die Bauretter

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Vor drei Jahren haben sich Birgit (42) und Harald (51) den Traum vom eigenen Haus erfüllt. Durch einen Fernsehbeitrag waren sie auf einen Handwerksbetrieb aus der Region gestossen, der ihnen ein sorgenfreies, eng miteinander abgestimmtes Bauen garantierte, dazu alle Gewerke aus einer Hand und qualitativ hochwertige Materialien. Um die Kosten gering zu halten, packt die ganze Familie mit an. Der gelernte Heizungsinstallateur Harald übernimmt die Bereiche Heizung, Sanitär- und Elektroinstallation als Eigenleistung. Birgit und die beiden Söhne (12 und 14) wollen helfen, wo sie können. Doch bereits beim Kellerbau gibt es die ersten Probleme. Nach weiteren Mängeln eskaliert der Streit zwischen Bauherren und Baufirma, schliesslich reden sie nur noch über ihre Anwälte miteinander. Birgit und Harald weigern sich, weitere finanzielle Vorleistungen zu erbringen, ehe nicht die monierten Mängel behoben sind. Daraufhin stellt die Baufirma alle Arbeiten ein. Und so fehlen nicht nur alle Innentüren im Haus – auch das Bad im Obergeschoss bleibt ein Rohbau. Eine Treppe fehlt, Fenster und Aussentüren schliessen nicht richtig, die Eingangstreppe besteht aus ein paar aufgestapelten Betonsteinen. Die Mängel ziehen sich quer durchs ganze Haus. Seit fast zwei Jahren lebt die Familie in ihrem unfertigen Haus. Ein Gutachter bezifferte die Bauschäden auf rund 80.000 Euro. Und das bei einer Bausumme von 135.000 Euro! Ein Mediationsversuch scheitert – zumal sich herausstellt, dass der Mediator früher Rechtsbeistand der beauftragten Baufirma war.
    Episodenummer
    3
    Hintergrundinfos
    Ob Pfusch am Bau, unvorhergesehene Kosten oder unzuverlässige Dienstleister – das Errichten der eigenen vier Wände kann mit viel Risiko und Ärger verbunden sein. Seit 2012 begleitet RTL II in der Doku-Soap 'Die Bauretter' Familien, die ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen möchten und dabei in Schwierigkeiten geraten sind. Architekt John Kosmalla und Rechtsanwältin Manuela Reibold-Rolinger stehen Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite und geben praktische Tipps, wie sich Probleme beim Hausbau vermeiden und lösen lassen.
  14. Zuhause im Glück – Unser Einzug in ein neues Leben

    Gäste: Eva Brenner (Innenarchitektin), John Kosmalla (Architekt), Mario Bleiker (Architekt), Björn Nolte (Architekt)

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Manuela und Andreas kennen sich bereits seit vielen Jahren, bis es 2009 zwischen den beiden funkt. Nur wenige Monate später heiraten sie, zum perfekten Glück fehlt nur ein gemeinsames Kind. Ihr Wunsch erfüllt sich, als sie 2012 Eltern von Drillingen werden. Die sechsköpfige Familie braucht jetzt mehr Platz, weshalb sie ein baubedürftiges Haus kauft. Mit dem Einzug ins eigene Heim scheint zunächst alles perfekt. Doch dann hat Andreas einen schrecklichen Unfall. Er stürzt während Reparaturarbeiten vom Dach. Andreas überlebt und muss zweimal operiert werden. Dann bekommt er die erschütternde Diagnose: inkompletter Querschnitt, das bedeutet, ein Teil des Rückenmarks in der Wirbelsäule wurde durchtrennt. Da er jetzt im Rollstuhl sitzt und es unklar ist, ob er je wieder laufen kann, ist es ihm nicht möglich ins Haus zurück zu kehren. Denn dieses kann nur über Treppen erreicht werden. Manuela ist nun mit ihren vier Kindern auf der riesigen Baustelle auf sich allein gestellt. Die Hilfe des 'Zuhause im Glück' Teams ist dringend notwendig.
    Episodenummer
    154
    Hintergrundinfos
    Über die RTL II-Doku-Soap 'Zuhause im Glück': Wenn der Traum von den eigenen vier Wänden zu scheitern droht, ist es zur Stelle: Das 'Zuhause im Glück'-Team sorgt für Happy-End-Garantie – mit ihm wird jeder Hausumbau zum emotionalen Erlebnis. Die Umbauprofis der Doku-Soap 'Zuhause im Glück' hämmern, bohren und streichen, was das Zeug hält: Der Name ist Programm – seit der ersten Folge hat das Bauteam mehr als 125 Familien in ganz Deutschland glücklich gemacht. 'Zuhause im Glück' erfüllt Menschen, die an ihr Glück schon nicht mehr geglaubt haben, einen Herzenswunsch.
  15. Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Im Klinikum Ansbach steht die Geburt von Katrins und Andreas' drittem Kind bevor. Die 29-Jährige erwartet ihren dritten Sohn, der auf natürlichem Weg geboren werden soll. Doch Oberarzt Jan Schröder ist sich nicht sicher, ob er das Risiko eingehen möchte, denn es könnte für das Kind extrem gefährlich werden – der kleine Junge liegt in Steisslage. An der Seite des jungen Oberarztes: die 25-jährige Assistenzärztin Christina Matsingou, die eine Geburt dieser Art zum ersten Mal in ihrer Ausbildung erleben soll. In der Asklepios Klinik in Hamburg Altona erwarten Fatima und ihr Mann einen Sohn. Das marokkanische Paar ist beunruhigt, denn das Baby soll per Kaiserschnitt auf die Welt kommen und bei der Geburt ihres ersten Kindes gab es grosse Komplikationen. Das Team der Babystation möchte den Eltern die Angst nehmen, aber Routine ist der Kaiserschnitt keinesfalls. Der Eingriff wird zur Bewährungsprobe für die junge Assistenzärztin Claudia Sondermann unter der Leitung von Oberärztin Dr. Kathrin Scheuer.
    Episodenummer
    1
    Hintergrundinfos
    Mehr als 680.000 Babys erblicken in Deutschland jedes Jahr das Licht der Welt. Mehr als 20.000 Hebammen und 16.000 Ärzte leiten diese Entbindungen. So überwältigend der Moment der Geburt für die Eltern ist, so herausfordernd ist er für das Klinikpersonal, das mit Leib und Seele für jedes Baby kämpft. 'Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder' begleitet werdende Eltern bei dem wohl grössten Ereignis ihres Lebens und widmet sich gleichzeitig dem personellen Nachwuchs auf den Geburtsstationen. Die achtteilige Doku-Reihe zeigt junge Assistenzärzte und Hebammen in der Ausbildung und begleitet sie und ihre Ausbilder bei ihrer täglichen, spannenden und emotionalen Arbeit.
  16. Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Heute soll Fouzias und Mohameds zweites Kind per Kaiserschnitt zur Welt kommen. Die werdende Mutter erwartet ein Eingriff mit erhöhtem Risiko, denn Fouzia hat Schmerzen im Bereich der Narbe ihres letzten Kaiserschnitts. Bei einer natürlichen Geburt könnte diese reissen – mit unabsehbaren Folgen. Der Eingriff ist für Jung-Ärztin Claudia Sondermann in der Asklepios Klinik in Hamburg Altona eine echte Bewährungsprobe. Auch Jessica und Reece erwarten heute ihr Baby: Die 29-Jährige entbindet ihr drittes Kind. Nicht alles läuft nach Wunsch: Das Baby ist acht Tage überfällig, doch von Wehen keine Spur. Und mit jedem Tag steigen die Risiken für Mutter und Kind. Deswegen muss das Team der Babystation im Klinikum Ansbach die Geburt mit Medikamenten einleiten. Doch die Wehen lassen weiter auf sich warten.
    Episodenummer
    2
    Hintergrundinfos
    Mehr als 680.000 Babys erblicken in Deutschland jedes Jahr das Licht der Welt. Mehr als 20.000 Hebammen und 16.000 Ärzte leiten diese Entbindungen. So überwältigend der Moment der Geburt für die Eltern ist, so herausfordernd ist er für das Klinikpersonal, das mit Leib und Seele für jedes Baby kämpft. 'Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder' begleitet werdende Eltern bei dem wohl grössten Ereignis ihres Lebens und widmet sich gleichzeitig dem personellen Nachwuchs auf den Geburtsstationen. Die achtteilige Doku-Reihe zeigt junge Assistenzärzte und Hebammen in der Ausbildung und begleitet sie und ihre Ausbilder bei ihrer täglichen, spannenden und emotionalen Arbeit.
  17. RTL II News

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die RTL II News sind eine Nachrichtensendung für Jugendliche, junge Erwachsene und alle, die sich für moderne Themen interessieren. Die Themenauswahl reicht von den wichtigsten Ereignissen aus Politik und Wirtschaft bis hin zu Umwelt-, Service-, Entertainment-, Technik- und Sportthemen.
    Episodenummer
    8858
  18. RTL II Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Episodenummer
    6572
  19. Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer Game of Thrones

    Eidbrecher

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Arya trainiert hart, um endlich ein Niemand zu werden und erhält ihr Augenlicht wieder. In Königsmund trifft sich Tommen mit dem Hohen Spatz, um die politischen Unruhen beizulegen. Daenerys trifft in Vaes Dothrak ein und muss sich ihrem Schicksal als Khaleen, Witwe eines Khals, stellen. Auf der Schwarzen Festung bringen ungeahnte Entwicklungen neue Dynamiken in den Kampf um den Eisernen Thron, während Jon Schnees Verräter für ihre Taten büssen.
    Episodenummer
    53
    Cast
    Peter Dinklage, Emilia Clarke, Lena Headey, Nikolaj Coster-Waldau, Kit Harington, Sophie Turner, Maisie Williams
    Regisseur
    Daniel Sackheim
    Drehbuch
    David Benioff, D.B. Weiss
    Hintergrundinfos
    Die zehn neuen Folgen der sechsten Staffel versprechen einmal mehr Spannung bis zum Schluss. Nach den dramatischen Geschehnissen am Ende der fünften Staffel, wie der hinterhältigen Bluttat gegen Jon Schnee, Daenerys Entführung durch die Dothraki und Cerseis Gang der Schande, geht die neue Staffel packend weiter. Die einen wollen blutige Rache an ihren Peinigern nehmen, die anderen werden hinterhältig um ihre Positionen gebracht. Neue Bündnisse werden geschlossen und man zieht in den Krieg um Ehre und Gerechtigkeit. Sowohl im Osten und Westen als auch im Norden und Süden kommt es zu Machtwechseln. Wer wird dieses Mal überleben und wer kommt dem Platz auf dem Eisernen Thron einen Schritt näher? Die Serie besticht durch herausragende Produktionsqualität und wartet mit einer Riege an erstklassigen Schauspielern auf. Neben den bekannten Hauptdarstellern wie Peter Dinklage, Lena Headey, Kit Harington, Sophie Turner und Emilia Clarke, werden auch einige neue Schauspieler eingeführt wie Joseph Mawle ('Im Herzen der See', 'Ripper Street') als Benjen Stark, Max von Sydow ('Shutter Island', 'Star Wars: Das Erwachen der Macht') als die Dreiäugige Krähe oder Pilou Asbaek ('Schändung', 'Die Borgias') als Euron Graufreud. Erstmals rätseln nicht nur Fans der Serie, sondern auch die Leser von George R.R. Martins Bücherreihe gleichermassen über den Fortgang des Fantasy-Epos. Obwohl einige Handlungsstränge noch ihre Basis in den letzten beiden Romanen des Erfolgsautors haben, überholt die Serie die Bücher inhaltlich erstmals in der aktuellen sechsten Staffel. Unter Fans entspinnen sich zahlreiche Spekulationen und Verschwörungstheorien rund um den Fortgang der Serie. Es wird also spannend!
  20. Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer Game of Thrones

    Das Buch des Fremden

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Sansa erreicht die Mauer. Zusammen mit Jon Schnee will sie Winterfell zurückerobern. Kleinfinger sorgt in der Zwischenzeit dafür, dass Sansa in der Ferne geschützt wird. Auf den Eiseninseln kommt es zu einem Wiedersehen. Ramsay hat Osha und Rickon Stark als Geiseln genommen und erpresst damit Jon Schnee. Unterdessen verschafft sich Daenerys auf spektakuläre Weise den Respekt der Dothraki.
    Episodenummer
    54
    Cast
    Peter Dinklage, Emilia Clarke, Lena Headey, Nikolaj Coster-Waldau, Kit Harington, Sophie Turner, Maisie Williams
    Regisseur
    Daniel Sackheim
    Drehbuch
    David Benioff, D.B. Weiss
    Hintergrundinfos
    Die zehn neuen Folgen der sechsten Staffel versprechen einmal mehr Spannung bis zum Schluss. Nach den dramatischen Geschehnissen am Ende der fünften Staffel, wie der hinterhältigen Bluttat gegen Jon Schnee, Daenerys Entführung durch die Dothraki und Cerseis Gang der Schande, geht die neue Staffel packend weiter. Die einen wollen blutige Rache an ihren Peinigern nehmen, die anderen werden hinterhältig um ihre Positionen gebracht. Neue Bündnisse werden geschlossen und man zieht in den Krieg um Ehre und Gerechtigkeit. Sowohl im Osten und Westen als auch im Norden und Süden kommt es zu Machtwechseln. Wer wird dieses Mal überleben und wer kommt dem Platz auf dem Eisernen Thron einen Schritt näher? Die Serie besticht durch herausragende Produktionsqualität und wartet mit einer Riege an erstklassigen Schauspielern auf. Neben den bekannten Hauptdarstellern wie Peter Dinklage, Lena Headey, Kit Harington, Sophie Turner und Emilia Clarke, werden auch einige neue Schauspieler eingeführt wie Joseph Mawle ('Im Herzen der See', 'Ripper Street') als Benjen Stark, Max von Sydow ('Shutter Island', 'Star Wars: Das Erwachen der Macht') als die Dreiäugige Krähe oder Pilou Asbaek ('Schändung', 'Die Borgias') als Euron Graufreud. Erstmals rätseln nicht nur Fans der Serie, sondern auch die Leser von George R.R. Martins Bücherreihe gleichermassen über den Fortgang des Fantasy-Epos. Obwohl einige Handlungsstränge noch ihre Basis in den letzten beiden Romanen des Erfolgsautors haben, überholt die Serie die Bücher inhaltlich erstmals in der aktuellen sechsten Staffel. Unter Fans entspinnen sich zahlreiche Spekulationen und Verschwörungstheorien rund um den Fortgang der Serie. Es wird also spannend!
  21. Shutter Island

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Der U.S.-Marshal Teddy Daniels kommt im Jahr 1954 mit seinem Kollegen Chuck auf die kleine Insel Shutter Island, wo sich eine Nervenheilanstalt für Schwerverbrecher befindet. Dort ist eine gefährliche Gefangene ausgebrochen und die beiden Marshals sollen ermitteln, wie es zum Verschwinden der Frau kommen konnte. Die Ärzte und Pfleger verhalten sich nicht sehr kooperativ und schnell merkt Teddy, dass sich hinter den Mauern der Psychiatrie ein dunkles Geheimnis verbirgt. Der verwitwete Ermittler gerät immer tiefer in ein Netz aus Lügen und kann irgendwann selbst nicht mehr zwischen Realität und Halluzination unterscheiden. Die Insel Shutter Island wird für Teddy zum undurchdringlichen Labyrinth, dessen Ausgang immer mehr verschwimmt.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley, Michelle Williams, Emily Mortimer, Patricia Clarkson, Max von Sydow
    Regisseur
    Martin Scorsese
    Drehbuch
    Laeta Kalogridis
    Hintergrundinfos
    Mit 'Shutter Island' schuf Martin Scorsese einen hochspannenden Thriller, der den Zuschauer ständig auf eine neue, falsche Fährte lockt und dessen Ausgang bis zum Ende unvorhersehbar ist. Das Regie-Ass wurde u.a. für Filme wie 'Gangs of New York' und 'The Wolf of Wall Street' gefeiert und mit zahlreichen Preisen geehrt – darunter 2007 mit dem Oscar als bester Regisseur für 'Departed – Unter Feinden'. Gemeinsam mit Leonardo DiCaprio bildet Martin Scorsese ein unschlagbares Team. In all den aufgezählten Filmen übernahm der Hollywoodstar, der 1997 mit 'Titanic' den grossen Durchbruch feierte, die Hauptrolle. Neben Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio überzeugen in 'Shutter Island' Stars wie Mark Ruffalo ('Foxcatcher', 'Marvels The Avengers'), Ben Kingsley ('Gandhi', 'Schindlers Liste'), Max von Sydow ('Der Exorzist') und Michelle Williams ('My Week With Marylin', 'Die phantastische Welt von Oz').
  22. John Carpenter's The Ward – Die Station The Ward

    Kategorie
    Thriller
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Es ist das Jahr 1966. Nachdem sie ein altes Haus in Brand gesteckt hat, wird die völlig verwirrte und unter Amnesie leidende Kirsten in eine psychiatrische Station eingeliefert. Dort trifft sie auf vier weitere Patientinnen, die wie sie von Dr. Stringer behandelt werden. Der Arzt wendet eine experimentelle Behandlungsmethode an, doch Kirstens Zustand scheint sich zu verschlimmern: Nachts sieht sie eine Geistergestalt und wird kurz darauf sogar von dem Wesen angegriffen. Auch die anderen Patientinnen haben schreckliche Angst vor dem Geist. Kirsten erfährt, dass es sich bei dem Wesen um eine frühere Patientin der Station handelt, die kurz vor Kirstens Ankunft verschwunden ist. Als ein weiteres Mädchen spurlos verschwindet sieht Kirsten nur einen Ausweg – sie muss aus der Station fliehen um dem Tod zu entkommen.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Amber Heard, Mamie Gummer, Danielle Panabaker, Laura-Leigh, Lyndsy Fonseca, Mika Boorem, Jared Harris
    Regisseur
    John Carpenter
    Drehbuch
    Michael Rasmussen, Shawn Rasmussen
    Hintergrundinfos
    Mit 'The Ward – Die Station' meldete sich Horror-Grossmeister John Carpenter nach über 10 Jahren mit einem neuen Schocker zurück. Seine grössten Erfolge feierte der Regisseur in den 70er und 80er Jahren. Zu seinen Meisterwerken zählen unter anderen, 'Halloween – Die Nacht des Grauens' und 'Die Klapperschlange'. 'The Ward' bezeichnete der Altmeister selbst als 'Oldschool-Horrorfilm' von einem 'Oldschool-Regisseur'. Die schöne Amber Heard ('Ananas-Express', 'All the Boys love Mandy Lane') spielt die Hauptrolle in dem Grusel-Thriller. Lyndsy Fonseca ist bekannt aus TV-Serien wie 'Nikita' und 'How I Met Your Mother'.
  23. Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer Game of Thrones

    Eidbrecher

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Arya trainiert hart, um endlich ein Niemand zu werden und erhält ihr Augenlicht wieder. In Königsmund trifft sich Tommen mit dem Hohen Spatz, um die politischen Unruhen beizulegen. Daenerys trifft in Vaes Dothrak ein und muss sich ihrem Schicksal als Khaleen, Witwe eines Khals, stellen. Auf der Schwarzen Festung bringen ungeahnte Entwicklungen neue Dynamiken in den Kampf um den Eisernen Thron, während Jon Schnees Verräter für ihre Taten büssen.
    Episodenummer
    53
    Wiederholung
    W
    Cast
    Peter Dinklage, Emilia Clarke, Lena Headey, Nikolaj Coster-Waldau, Kit Harington, Sophie Turner, Maisie Williams
    Regisseur
    Daniel Sackheim
    Drehbuch
    David Benioff, D.B. Weiss
    Hintergrundinfos
    Die zehn neuen Folgen der sechsten Staffel versprechen einmal mehr Spannung bis zum Schluss. Nach den dramatischen Geschehnissen am Ende der fünften Staffel, wie der hinterhältigen Bluttat gegen Jon Schnee, Daenerys Entführung durch die Dothraki und Cerseis Gang der Schande, geht die neue Staffel packend weiter. Die einen wollen blutige Rache an ihren Peinigern nehmen, die anderen werden hinterhältig um ihre Positionen gebracht. Neue Bündnisse werden geschlossen und man zieht in den Krieg um Ehre und Gerechtigkeit. Sowohl im Osten und Westen als auch im Norden und Süden kommt es zu Machtwechseln. Wer wird dieses Mal überleben und wer kommt dem Platz auf dem Eisernen Thron einen Schritt näher? Die Serie besticht durch herausragende Produktionsqualität und wartet mit einer Riege an erstklassigen Schauspielern auf. Neben den bekannten Hauptdarstellern wie Peter Dinklage, Lena Headey, Kit Harington, Sophie Turner und Emilia Clarke, werden auch einige neue Schauspieler eingeführt wie Joseph Mawle ('Im Herzen der See', 'Ripper Street') als Benjen Stark, Max von Sydow ('Shutter Island', 'Star Wars: Das Erwachen der Macht') als die Dreiäugige Krähe oder Pilou Asbaek ('Schändung', 'Die Borgias') als Euron Graufreud. Erstmals rätseln nicht nur Fans der Serie, sondern auch die Leser von George R.R. Martins Bücherreihe gleichermassen über den Fortgang des Fantasy-Epos. Obwohl einige Handlungsstränge noch ihre Basis in den letzten beiden Romanen des Erfolgsautors haben, überholt die Serie die Bücher inhaltlich erstmals in der aktuellen sechsten Staffel. Unter Fans entspinnen sich zahlreiche Spekulationen und Verschwörungstheorien rund um den Fortgang der Serie. Es wird also spannend!
  24. Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer Game of Thrones

    Das Buch des Fremden

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/GB
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Sansa erreicht die Mauer. Zusammen mit Jon Schnee will sie Winterfell zurückerobern. Kleinfinger sorgt in der Zwischenzeit dafür, dass Sansa in der Ferne geschützt wird. Auf den Eiseninseln kommt es zu einem Wiedersehen. Ramsay hat Osha und Rickon Stark als Geiseln genommen und erpresst damit Jon Schnee. Unterdessen verschafft sich Daenerys auf spektakuläre Weise den Respekt der Dothraki.
    Episodenummer
    54
    Wiederholung
    W
    Cast
    Peter Dinklage, Emilia Clarke, Lena Headey, Nikolaj Coster-Waldau, Kit Harington, Sophie Turner, Maisie Williams
    Regisseur
    Daniel Sackheim
    Drehbuch
    David Benioff, D.B. Weiss
    Hintergrundinfos
    Die zehn neuen Folgen der sechsten Staffel versprechen einmal mehr Spannung bis zum Schluss. Nach den dramatischen Geschehnissen am Ende der fünften Staffel, wie der hinterhältigen Bluttat gegen Jon Schnee, Daenerys Entführung durch die Dothraki und Cerseis Gang der Schande, geht die neue Staffel packend weiter. Die einen wollen blutige Rache an ihren Peinigern nehmen, die anderen werden hinterhältig um ihre Positionen gebracht. Neue Bündnisse werden geschlossen und man zieht in den Krieg um Ehre und Gerechtigkeit. Sowohl im Osten und Westen als auch im Norden und Süden kommt es zu Machtwechseln. Wer wird dieses Mal überleben und wer kommt dem Platz auf dem Eisernen Thron einen Schritt näher? Die Serie besticht durch herausragende Produktionsqualität und wartet mit einer Riege an erstklassigen Schauspielern auf. Neben den bekannten Hauptdarstellern wie Peter Dinklage, Lena Headey, Kit Harington, Sophie Turner und Emilia Clarke, werden auch einige neue Schauspieler eingeführt wie Joseph Mawle ('Im Herzen der See', 'Ripper Street') als Benjen Stark, Max von Sydow ('Shutter Island', 'Star Wars: Das Erwachen der Macht') als die Dreiäugige Krähe oder Pilou Asbaek ('Schändung', 'Die Borgias') als Euron Graufreud. Erstmals rätseln nicht nur Fans der Serie, sondern auch die Leser von George R.R. Martins Bücherreihe gleichermassen über den Fortgang des Fantasy-Epos. Obwohl einige Handlungsstränge noch ihre Basis in den letzten beiden Romanen des Erfolgsautors haben, überholt die Serie die Bücher inhaltlich erstmals in der aktuellen sechsten Staffel. Unter Fans entspinnen sich zahlreiche Spekulationen und Verschwörungstheorien rund um den Fortgang der Serie. Es wird also spannend!
  25. Das Jahr in dem die Erde gefriert 2012: Ice Age

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Nordamerika versinkt im Chaos: Ein enormer Vulkanausbruch in Island hat einen riesigen Gletscher in Bewegung gesetzt. Der todbringende Eisberg bewegt sich zunächst in Richtung Neufundland und nimmt Kurs auf Nordamerika. Schon jetzt sind dort die Vorboten des todbringenden Eisbergs spürbar. Das Wetter spielt verrückt, starke Stürme und ein plötzlicher Wintereinbruch überraschen die Menschen, riesige Eisbrocken stürzen vom Himmel herab. In der US-Stadt Maine werden auch Bill, seine Frau Teri und ihr Sohn Nelson von der drohenden Katastrophe überrascht. Tochter Julia ist kurz zuvor nach New York abgereist, um dort ein College zu besuchen. Während die Wetterlage immer dramatischer wird und starke Stürme und Schneefall das öffentliche Leben zum Erliegen bringen, fassen Bill, seine Frau Teri und ihr Sohn Nelson einen Entschluss: Sie wollen sich mit dem Auto nach New York durchschlagen, um ihre Tochter Julia zu finden, zu der bereits jetzt kein Kontakt mehr besteht. Ihnen bleibt nur wenig Zeit, denn der Gletscher soll in nur wenigen Stunden New York erreichen. Für die Familie beginnt eine lebensgefährliche Odyssee durch eine apokalyptische Welt: Mitten am Tag bricht die Dunkelheit herein, die Strassen sind kaum passierbar, es gibt keinen Strom mehr, viele Menschen sind auf der Flucht oder umgekommen. Unterdessen versucht das Militär, den todbringenden Eiskoloss zu bombardieren, um ihn aufzuhalten. Doch nachdem der Gletscher auch Boston zerstört hat, scheinen alle Versuche der Soldaten vergeblich zu sein.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Patrick Labyorteaux, Julie McCullough, Katie Wilson, Nick Afanasiev, Kyle Morris, Cedric Scott, Chacko Vadaketh
    Regisseur
    Travis Fort
    Drehbuch
    Paul Sinor, Victoria Dadi
    Hintergrundinfos
    Die Hauptrolle des besorgten Familienvaters wird gespielt von Patrick Labyorteaux, der Serienfans durch seine Hauptrolle in 'J.A.G. – Im Auftrag der Ehre' bekannt ist. Der spannende Endzeit-Thriller wurde von Produktionsfirma Asylum realisiert, die sich auf Adaptionen grosser Hollywoodhits spezialisiert hat. Hier diente eindeutig Roland Emmerichs 'The Day After Tomorrow' als Vorbild.
  26. Starman

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1984
    Beschreibung
    1977 wird die Raumsonde Voyager 2 ins All geschossen, die fremde Lebensformen auf den Planeten Erde und seiner Bewohner aufmerksam machen soll. Ein ausserirdischer Besucher folgt der Einladung, wird jedoch beim Eintritt in die Erdatmosphäre von amerikanischen Kampfjets abgefangen, woraufhin sein Raumschiff notlanden muss. Der Fremde landet in der Nähe des Hauses der Witwe Jenny Hayden und nimmt die Gestalt ihres kürzlich verstorbenen Ehemannes Scott an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten erklärt sich Jenny bereit, den gestrandeten Fremden nach Arizona zu begleiten, wo er in drei Tagen von einem Raumschiff abgeholt werden soll. Auf ihrem Weg quer durch die USA erregt das Paar die Aufmerksam des Militärs, da Scott über besondere Fähigkeiten verfügt, mit denen er sogar tote Tiere wieder zum Leben erwecken kann. Ebenfalls auf der Suche nach dem Ausserirdischen ist der Wissenschaftler Mark Sherman, der unbedingt mit dem fremden Wesen kommunizieren will...
    Cast
    Jeff Bridges, Karen Allen, Charles Martin Smith, Richard Jaeckel, Robert Phalen, Tony Edwards, John Walter Davis
    Regisseur
    John Carpenter
    Drehbuch
    Bruce A. Evans, Raynold Gideon
    Hintergrundinfos
    Regie führte John Carpenter, der vor allem mit Klassikern wie 'The Fog', 'Halloween' oder 'Die Klapperschlange' Filmgeschichte schrieb. Hauptdarsteller Jeff Bridges ('The Big Lebowski') wurde für seine Rolle in 'Starman' 1985 für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert.
    Kritiken
    Sciencefiction-Romanze, allenfalls durch einige Special-Effects interessant (Lex. des Internat. Films).
  27. Infomercial

    Kategorie
    Werbesendung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  28. X-Factor: Das Unfassbare Beyond Belief: Fact or Fiction

    Harley Davidson / Der Blindenhund / Jäger / Die Legende der Krähe / Poker

    Kategorie
    Mysteryserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1998
    Beschreibung
    Harley Davidson – Greg Hanson traut seinen Augen nicht. In der Scheune der heruntergekommenen Pferderanch, die ihm sein Grossvater vererbt hat, findet er, mit Hilfe seinen Pferdes Nugget, eine echte Harley Davidson. Angeblich ist es die Maschine, die Elvis einst seiner Priscilla schenkte. Der Blindenhund – Seit Jahr und Tag ist Blindenhund Buff seinem Herrchen Lloyd Weeks treu ergeben. Das Gespann ist allseits beliebt. Gruselig wird es, als Buff immer wieder ein jämmerliches Geheul anstimmt und jedes Mal eine Stunde später ein Mensch in ihrer Umgebung stirbt... Jäger – Judd Fuller ist begeisterter Jäger, für ihn sind Tiere nichts anderes als Freiwild. Um mit seinem Partner neue Jagdbögen zu testen, dringen die beiden in ein Indianerreservat ein. Dort verletzt Judd einen Rehbock. Kurz darauf hören die Beiden unheimliche Geräusche... Die Legende der Krähe – Seit zwei Monaten lebt der Forscher Jason Reed im tiefsten Regenwald Brasiliens, beim Stamm der Bentu. Für seine Doktorarbeit dokumentiert er die Sitten und Gebräuche des kleinen Volkes. Als er der Prinzessin Trula den Hof macht, geschieht etwas Seltsames... Poker – Lucky Gene Avery betreibt einen Poker-Saloon zu dem einzigen Zweck, seine Gäste auszunehmen. Mit gezinkten Karten bringt er jeden um sein Geld. Dann taucht ein merkwürdiger Mann mit Hund im Saloon auf...
    Episodenummer
    10
    Cast
    Matthew Kaminsky, Bill Henderson, Christopher Titus, John Whitaker, Brandon Cruz, William Marquez, Mary Jo Catlett
    Regisseur
    Matt Earl Beesley, Tom Woodruff Jr.
    Drehbuch
    Bob Wolterstorff, Mike Scott
    Hintergrundinfos
    In jeder Folge der RTL II Mystery-Serie stehen fünf kurze Stories über parapsychologische Phänomene wie Reinkarnation, Aliens und Geister auf dem Programm. Einige dieser mysteriösen, übernatürlichen Ereignisse sind reine Fiktion, andere haben jedoch tatsächlich stattgefunden. Ob die gezeigten Geschichten wahr sind, oder nur der Phantasie eines geschickten Drehbuchautors entstammen, verrät Erzähler Jonathan Frakes erst am Ende jeder Folge.
  29. X-Factor: Das Unfassbare Beyond Belief: Fact or Fiction

    Der Zeppelin / Flohmarkt / Der Reporter / Engel / Buenos Dias

    Kategorie
    Mysteryserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1998
    Beschreibung
    Der Zeppelin – Charles und Gwen Chandler feiern ihren 22. Hochzeitstag zusammen auf einem Luftschiff. Bei Champagner und ausgelassener Stimmung erzählt Charles seinen Freunden eine unglaubliche Geschichte... Flohmarkt – Mollys grösster Wunsch ist es, zu studieren. Die Studiengebühren will ihre Mutter auf dem Flohmarkt erwirtschaften. Aber keiner interessiert sich für das Zeug, das sie anbietet, viel mehr für die Kostbarkeiten eines alten Mannes neben ihnen. Als der Alte verschwindet, lässt er eine Kiste zurück... Der Reporter – Reporter Jack schläft in der Redaktion ein und hat einen intensiven Traum von einem Vulkanausbruch. Er schreibt ihn auf und will ihn als Kurzgeschichte verhökern. Der Laufbursche findet Jacks Geschichte in der Schreibmaschine. Die Story wird als grosser Aufmacher gedruckt.... Engel – Beth fliegt in den Urlaub. Sie hat einen Platz in der 2. Klasse gebucht, doch die Stewardess weist ihr einen Platz in der 1. Klasse an. Als sie sich auf dem Fensterplatz niederlässt, bittet sie die Stewardess, sich an den Gang zu setzen. Ein Wink des Schicksals, wie sich herausstellt... Buenos Dias – Ein Hurrikan verwüstet Texas. Die kleine Luisa wird unter den Trümmern ihres Hauses begraben. Sie hat eine schwere Kopfverletzung und kämpft gegen eine überwältigende Müdigkeit an. Skip, der Rettungshelfer, versucht mit allen Mitteln sie wach zu halten.
    Episodenummer
    11
    Wiederholung
    W
    Cast
    Henry Woronicz, Rebecca Balding, Rip Taylor, Julie Araskog, Mason Adams, Stephanie Erb, Daryl Anderson
    Regisseur
    Tony Randel, Martin Pasetta, Christopher Taylor
    Drehbuch
    Ann Elder, Leslye Gustat, Scott Peters
    Hintergrundinfos
    In jeder Folge der RTL II Mystery-Serie stehen fünf kurze Stories über parapsychologische Phänomene wie Reinkarnation, Aliens und Geister auf dem Programm. Einige dieser mysteriösen, übernatürlichen Ereignisse sind reine Fiktion, andere haben jedoch tatsächlich stattgefunden. Ob die gezeigten Geschichten wahr sind, oder nur der Phantasie eines geschickten Drehbuchautors entstammen, verrät Erzähler Jonathan Frakes erst am Ende jeder Folge.
  30. Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein

    Kategorie
    Wohnen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Ilona und Alex haben einige Fortschritte in ihrem neuen Zuhause gemacht, aber das Thema Schuldenfalle ist immer noch nicht aus der Welt geschafft. Zwar konnte das geliehene Geld von Ilonas Mutter vorerst helfen, dass Haus zu verschönern und die gröbsten Umbauarbeiten zu verrichten, aber das Paar muss weiterhin von Hartz IV leben. Sie versuchen ihr Geld mit selbst hergestellter Korkkleidung zu verdienen, die sich allerdings mal besser und mal schlechter auf den Märkten verkauft. Dennoch haben die beiden es geschafft das Wohnzimmer und das Bad fast fertigzustellen. Ilonas Traumbad mit einer dreieckigen Badewanne und schönen Fliesen nimmt langsam Gestalt an und auch das Wohnzimmer mit neuem Laminatboden und tapezierten Wänden sieht einladend aus. Doch der erste Eindruck täuscht ein wenig: Im Bad fehlt die Deckenverkleidung und der Kamin im Wohnzimmer ist noch nicht verkleidet. Aber die Haushaltskasse lässt im Moment keine weiteren Ausgaben zu. Beide beschliessen einen Kassensturz zu machen und für die Verschönerung ihres Hauses weiter zu kämpfen.
    Episodenummer
    107
    Hintergrundinfos
    Über 'Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein!': Viele Menschen haben einen grossen Traum im Leben: die eigenen vier Wände! Die neue tägliche Doku-Soap 'Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim' begleitet Menschen, die ihr Erspartes und all ihr Herzblut in das Projekt ihres Lebens investieren und den grossen Schritt wagen, ein eigenes Haus zu kaufen. Und so unterschiedlich wie die Menschen und ihre Häuser sind auch ihre Geschichten. Aber eins haben alle gemeinsam: Sie alle glauben fest an ihren ganz persönlichen Traum vom Haus! Nach einem halben Jahr hat 'Die Schnäppchenhäuser' die Familien erneut besucht und schaut sich ihren Traum vom Eigenheim an.
  31. Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein

    Kategorie
    Wohnen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Mittlerweile haben Susanne und Paul sich gut in ihrem neuen Eigenheim eingelebt. Viel Kraft und Arbeit stecken in dem Haus und noch ist längst nicht alles fertig. Aber die beiden haben es ganz alleine geschafft und darauf geachtet bei der Sanierung viel Geld zu sparen. Sie sind sogar 800 km bis nach Polen gefahren, um günstigere Fenster zu kaufen. Nun haben sie es sich in ihrem Wohnhaus gemütlich gemacht und sind besonders stolz auf ihr altertümliches Heizsystem. Das Paar hat sich für ein Röhrensystem entschieden und verwendet eine alte Kohlenheizung. Das verlangt natürlich zusätzliche Arbeit – besonders im Winter. Aber die Erhaltung des nostalgischen Ofens aus DDR-Zeiten war beiden wichtig. Dennoch gibt es einige Feinarbeiten zu erledigen und zwischen dem jungen Paar kommt es immer wieder zu Spannungen.
    Episodenummer
    108
    Hintergrundinfos
    Über 'Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein': Viele Menschen haben einen grossen Traum im Leben: die eigenen vier Wände! Die neue tägliche Doku-Soap 'Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim' begleitet Menschen, die ihr Erspartes und all ihr Herzblut in das Projekt ihres Lebens investieren und den grossen Schritt wagen, ein eigenes Haus zu kaufen. Und so unterschiedlich wie die Menschen und ihre Häuser sind auch ihre Geschichten. Aber eins haben alle gemeinsam: Sie alle glauben fest an ihren ganz persönlichen Traum vom Haus! Nach einem halben Jahr hat 'Die Schnäppchenhäuser' die Familien erneut besucht und schaut sich ihren Traum vom Eigenheim an!
  32. Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein

    Kategorie
    Wohnen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Der grosse Traum vom Eigenheim hat sich für Thilo und Rosalie erfüllt. Ihrem kleinen Sohn Jason zuliebe sind sie von der Stadt aufs Land gezogen, um ihm ein Spielparadies in der Natur bieten zu können. Dafür ist der erstandene Dreiseitenhof ideal, doch die Renovierungsarbeiten sind langwierig und schwierig für Vater Thilo. Nach zwei Jahren Sanierung ist das Gröbste geschafft und die Familie kann nun endlich in ihrem eigenen Hof wohnen. Aber Mutter Rosalie ist immer noch unzufrieden mit dem Flur. Auch ihre Ansprüche das Bad betreffend sind schwer zufriedenzustellen und selbst eine Luxuseinrichtung kann sie nicht besänftigen. Aber das Geld ist knapp und so droht der geplante Urlaub ins Wasser zu fallen.
    Episodenummer
    109
    Hintergrundinfos
    Über 'Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein!': Viele Menschen haben einen grossen Traum im Leben: die eigenen vier Wände! Die neue tägliche Doku-Soap 'Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim' begleitet Menschen, die ihr Erspartes und all ihr Herzblut in das Projekt ihres Lebens investieren und den grossen Schritt wagen, ein eigenes Haus zu kaufen. Und so unterschiedlich wie die Menschen und ihre Häuser sind auch ihre Geschichten. Aber eins haben alle gemeinsam: Sie alle glauben fest an ihren ganz persönlichen Traum vom Haus! Nach einem halben Jahr hat 'Die Schnäppchenhäuser' die Familien erneut besucht und schaut sich ihren Traum vom Eigenheim an.
  33. Zuhause im Glück – Unser Einzug in ein neues Leben

    Gäste: Eva Brenner (Innenarchitektin), John Kosmalla (Architekt), Mario Bleiker (Architekt), Björn Nolte (Architekt)

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die fünfköpfige Familie hat es gesundheitlich hart getroffen. Vater Thomas und Mutter Heike sind körperlich stark beeinträchtigt, aber auch die Töchter Sophie, Johanna und Paula haben es nicht leicht. Wie ihre Mutter leidet die älteste Tochter Sophie an Asthma und teilt mit ihrer jüngeren Schwester Johanna die Probleme ADS sowie eine Lese- und Rechtschreibschwäche. Ausserdem haben sie und der jüngste Spross Paula mit Neurodermitis zu kämpfen. Der Gesundheit der Familie ist ihr Zuhause nicht sehr zuträglich. Das alte Gemäuer aus dem Jahr 1870 ist düster und schlecht isoliert. Zuletzt wurde es in den 80er-Jahren renoviert. Seitdem wurde in dem Haus nichts mehr gemacht. Lediglich ein Durchgangszimmer wurde geschlossen, damit Paula ihr eigenes Zimmer bekommt. Dafür musste jedoch eine andere Wand durchbrochen werden – mit der Folge, dass das Badezimmer nur noch über einen kaum ausgebauten Heuboden erreicht werden kann. Das ganze Haus gleicht einer Baustelle, die für die lebenslustigen Kinder ein grosses Risiko darstellt. Bei Eva Brenner, John Kosmalla und dem gesamten Bauteam sind viel Fantasie und Einsatz gefragt, um das Haus nicht nur heller und schöner, sondern auch sicher zu gestalten.
    Episodenummer
    102
    Hintergrundinfos
    Über die RTL II-Doku-Soap 'Zuhause im Glück': Wenn der Traum von den eigenen vier Wänden zu scheitern droht, ist es zur Stelle: Das 'Zuhause im Glück'-Team sorgt für Happy-End-Garantie – mit ihm wird jeder Hausumbau zum emotionalen Erlebnis. Die Umbauprofis der Doku-Soap 'Zuhause im Glück' hämmern, bohren und streichen, was das Zeug hält: Der Name ist Programm – seit der ersten Folge hat das Bauteam Familien in ganz Deutschland glücklich gemacht. 'Zuhause im Glück' erfüllt Menschen, die an ihr Glück schon nicht mehr geglaubt haben, einen Herzenstraum.
  34. Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Michael (54) hat sich und seiner Freundin einen langgehegten Wunsch erfüllt: Einen eigenen Bauernhof. Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm. Der 54-Jährige erlitt einen schweren Reitunfall. Dabei brach er sich den dritten und vierten Halswirbel und musste notoperiert werden. Kurz darauf trennte sich dann auch noch seine Freundin von ihm. Heute kann Michael wieder laufen und möchte die Vergangenheit nun endlich hinter sich lassen. Er hat beschlossen, die vielen Erinnerungsstücke zu verkaufen. Doch dafür braucht er Hilfe. Auf dem 8.000 Quadratmeter grossen Grundstück hat sich vieles angesammelt. Trödelprofi Otto Schulte reist an, um Autos, einen alten Traktor, Musikinstrumente und jede Menge Trödel zu versilbern. Doch ist Michael wirklich bereit für einen Neuanfang?
    Episodenummer
    592
    Hintergrundinfos
    Das Haus platzt aus allen Nähten? Keller und Dachboden sind zugestellt bis unter die Decke? Wenn das Zuhause einem Flohmarkt gleicht und wertvolle Erbstücke vom billigen Plunder nicht mehr zu unterscheiden sind, ist das Rettungskommando schon unterwegs: Die Experten der RTL II-Doku-Soap 'Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller' misten kräftig aus! Mit flotten Tipps und Tricks zeigen Mauro, Sükrü und Otto, wie man mit einfachen Mitteln selbst wertlosen Plunder versilbert und sich reich trödeln kann. Natürlich ist das nicht immer leicht: Schleppen, Putzen und knallhartes Feilschen wollen schliesslich gelernt sein. Am Ende zeigt sich, ob die sammelwütigen Protagonisten wirklich das Zeug zum gewieften Trödler haben. Im April 2018 gehen die Drei erstmals auf die grosse Bühne und präsentieren in sechs Städten ihre Show 'Der Trödeltrupp LIVE – Dein Geld liegt im Keller!'.
  35. Mein neuer Alter

    Kategorie
    Auto/Verkehr
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Sommer 2016 verändert sich das Leben von Bianca und ihren vier Kindern schlagartig. Bei Biancas Mann wurde ein aggressiver Lungentumor festgestellt. Nach der Diagnose sollte der 42-Jährige nur noch dreieinhalb Wochen leben. Plötzlich steht die Familie ohne Mann und Vater da. Es ging alles so schnell, dass nicht einmal genug Zeit zum Verabschieden blieb. Der Vater hatte einen geräumigen Kombi von seiner Firma, daher begnügte sich Mutter Bianca mit einem kleinen Twingo. Der Haken: Der kleine Franzose ist nur für vier Personen zugelassen. Bianca und ihre Kinder sind aber zu fünft. Die Folge: Ein Kind muss immer zuhause bleiben, nie kann die Familie zusammen fahren! Kann Gebrauchtwagenexpertin Lina van de Mars einen zuverlässigen Familienkombi für Bianca und die Kinder auftreiben?
    Episodenummer
    66
    Hintergrundinfos
    Ein Auto für das neue Leben! In der Dokusoap 'Mein neuer Alter' helfen Det Müller und Sidney Hoffmann Menschen, die in ihrem Leben an einem Scheidepunkt stehen: Sei es durch drohende Arbeitslosigkeit, durch einen schweren Unfall oder den Verlust eines Angehörigen. Auch eine Drillingsgeburt oder eine Scheidung können das Leben aus den Angeln heben. In all diesen Fällen ist Mobilität enorm wichtig und entscheidend, um zum Arbeitsplatz gelangen zu können, die Ausbildung fortzuführen, um nicht in Hartz4 abzurutschen oder um nach schwerer Krankheit ein Stück Lebensqualität zurückzugewinnen. Genau hier setzen die beiden Gebrauchtwagenprofis an. Sie suchen nicht nur den passenden Gebrauchtwagen mit Zukunft, sondern treiben zusammen mit ihren Protagonisten auch die dafür notwendigen finanziellen Mittel auf. Det und Sidney unterstützen ihre Auftraggeber nicht nur auf ihrem Weg zum 'neuen Alten', sondern vermitteln auch Wissenswertes rund um das Thema Gebrauchtwagen.
  36. GRIP – Das Motormagazin

    Themen: Stars im Schlamm (1) / Dets Top 3 der Euro-Shuttles / Handy am Steuer / Porsche GT2 RS / Bugatti Inside / Behördenauktion Hamburg | Gäste: Cyndie Allemann, Det Müller, Helge Thomsen, Jens Kuck, Niki Schelle

    Kategorie
    Auto/Verkehr
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Langenaltheim bei Ingolstadt. Der Ortsname wird Deutschlands TV-Prominenz künftig die Schweissperlen auf die Stirn treiben! Rallye-Profi Niki Schelle hat einen anspruchsvollen Parcours gebaut, in dem GRIP zur grossen Challenge 'Stars im Schlamm' bittet. Als erster Promi muss Smudo von den Fantastischen Vier in dieser neuen Rubrik beweisen, wie gut er mit einem Hardcore-Offroader klarkommt. Es geht um Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Mut und richtige Selbsteinschätzung! Sein Offroad-Untersatz: ein Side-by-Side-Buggy von Yamaha. Satte 115 PS leistet der YXZ 1000 R. In welcher Zeit schafft Smudo den dreckigen Parcours? Fest steht: Es wird richtig schmutzig... In Molsheim im Elsass werden Autoträume geboren: Im so genannten Atelier fertigt Bugatti den 1.500 PS-starken Chiron. Rund drei Millionen Euro kostet dieses 420 km/h schnelle Kunstwerk – edelste Zutaten, viel Technik-Knowhow und liebevolle Handarbeit. Matthias Malmedie wirft einen exklusiven Blick auf die Entstehung des Hypersportlers und darf sogar selbst 'seinen' Bugatti bauen. In Hamburg kommen Behördenfahrzeuge unter den Hammer. Es gibt nichts, was Auktionator Dieter Krieser nicht an den Mann gebracht hat. Diesmal ist vom Baufahrzeug über Kleinwagen bis zum Gefängnis-Bus wieder alles vertreten. Die Fahrzeuge ziehen Privatleute und professionelle Händler magisch an. GRIP-Testfahrerin Cyndie Allemann fühlt dem derzeit heissesten Elfer aufs Blech. Im Heck des Porsche 911 GT2 RS lauern satte 700 PS – lassen sich die noch bändigen – oder ist das schon zu viel Qualm? Auf der Rennstrecke gibt Cyndie so richtig Gas. Doch sie hat einen 'Fahrschüler' mit an Bord: GRIP-Zuschauer Kenan hat sich per Facebook-Video für die Testfahrt beworben – und gewonnen! Im Auto kurz aufs Handy geschaut – und man hat bei Tempo 100 über 100 Meter im Blindflug zurückgelegt! Erschreckend: Mehr als die Hälfte der Autofahrer tut das – mit verheerenden Folgen. 2015 starben im Strassenverkehr 350 Menschen in Folge von Handynutzung am Steuer – 94 mehr als durch Trunkenheitsfahrten.
    Episodenummer
    426
    Hintergrundinfos
    Seit zehn Jahren und in über 400 Sendungen bietet 'GRIP – Das Motormagazin' seinen Zuschauern sonntags bei RTL II kompetenten Motorjournalismus vereint mit Tests der Superlative. Mit viel Humor, einem hochwertigen Look und aussergewöhnlichen Themen verbindet 'GRIP' Unterhaltung rund um die Motorwelt mit Service für den Verbraucher. Moderator Matthias Malmedie und sein Team zeigen jede Woche die heissesten Auto-Trends, wagen rasante Versuche und geben kompetente Tipps.
  37. RTL II News

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die RTL II News sind eine Nachrichtensendung für Jugendliche, junge Erwachsene und alle, die sich für moderne Themen interessieren. Die Themenauswahl reicht von den wichtigsten Ereignissen aus Politik und Wirtschaft bis hin zu Umwelt-, Service-, Entertainment-, Technik- und Sportthemen.
    Episodenummer
    8859
  38. RTL II Wetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Episodenummer
    6573
  39. Hitler – Aufstieg des Bösen Hitler: The Rise of Evil

    Kategorie
    TV-Biografie
    Produktionsland
    CDN/USA
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Der junge Hitler wächst in einem konservativen Elternhaus auf, sein Vater ist ein strenger österreichischer Zollbeamter, seine Mutter, eine Hausfrau, kränklich und unsicher. Adolf träumt von einem Leben als Künstler, nach dem Tod seiner Eltern bewirbt er sich bei der angesehensten Kunstakademie Wiens. Doch er wird zweimal abgelehnt, eine Zurückweisung, die später historische Folgen haben wird. 1914, nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges, wird der 25-jährige Soldat in der deutschen Armee und an die Westfront nach Frankreich beordert. Als fanatischer Patriot ist Hitler nach der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands im November 1918 am Boden zerstört. Sein Eintritt in die Deutsche Arbeiterpartei (DAP), die später zur NSDAP wird, verschafft ihm eine neue Aufgabe und er entdeckt sehr schnell sein besonderes Geschick für politische Reden. In kurzer Zeit steigt er zum Parteivorsitzenden auf. Deutschland leidet nach dem Ersten Weltkrieg unter der desolaten Wirtschaftslage – extremistisches Gedankengut kann sich in der jungen Demokratie ungehindert entfalten. Hitlers politische Reden, in denen er die Juden für die Probleme Deutschlands verantwortlich macht, ziehen immer mehr Menschen in ihren Bann. Zu seinen begeisterten Anhängern gehören Studenten, unter ihnen Rudolf Hess, Militärangehörige wie Ernst Röhm, aber auch Mitglieder der sogenannten feinen Gesellschaft, wie Ernst und Helene Hanfstaengl. Bereits am Anfang seiner politischen Karriere hatte Hitler Gegner. Der Journalist Fritz Gerlich erkennt schon früh die ernsthafte Bedrohung für Deutschland, die von der Person Hitlers und dem Programm der NSDAP ausgeht. Gemeinsam mit vielen anderen couragierten Journalisten und Autoren warnt Gerlich in den 20er-Jahren die Menschen vor Hitler. Doch dessen Selbstbewusstsein ist durch die jubelnden Massen gestärkt worden. Im November 1923 entschliesst er sich zu einem gewagten Schachzug: Durch einen Putsch will er die Macht an sich reissen. Polizei und Armee jedoch schlagen den Putsch nieder, Hitler wird verfolgt und die NSDAP zeitweilig verboten. Hitler flieht zu seinen Freunden, dem Ehepaar Hanfstaengl und will sich das Leben nehmen. Helene Hanfstaengl gelingt es, ihn davon abzuhalten. Angeklagt des Hochverrats, wird Adolf Hitler zu fünf Jahren Haft verurteilt, wovon er dreizehn Monate verbüsst.
    Cast
    Robert Carlyle, Stockard Channing, Julianna Margulies, Matthew Modine, Friedrich von Thun, Peter O'Toole, Liev Schreiber
    Regisseur
    Christian Duguay
    Drehbuch
    John Pielmeier, G. Ross Parker
    Hintergrundinfos
    'Das einzige, was nötig ist für den Sieg des Bösen, sind gute Männer, die nichts tun.' Dieses Zitat, das dem britischen Staatsmann Edmund Burke (1729-1797) zugesprochen wird, hat die Macher von 'Hitler – Aufstieg des Bösen' zu ihrem Film inspiriert. Produzent John Ryan und Regisseur Christian Duguay ('The Art Of War', 'Der Auftrag') wollten mit ihrer aufwändigen TV-Produktion begreiflich machen, wie es zu Hitlers Aufstieg und zur Etablierung seiner Schreckensherrschaft kam. Dazu engagierten sie renommierte Experten wie den Harvard-Professor und Historiker Charles S. Maier, der auf neuere deutsche und europäische Geschichte spezialisiert ist. Als weiterer Berater diente der in Dresden geborene Literaturprofessor Cornelius Schnauber, der momentan an der Universität von Süd-Kalifornien in Los Angeles lehrt und das Buch 'Wie Hitler sprach und schrieb – Zur Psychologie faschistischer Rhetorik' verfasste. Ausserdem zogen sie den Rabbiner Joseph Telushkin, der zahlreiche Bücher zum Thema jüdisches Leben und jüdische Religion veröffentlicht hat, zu Rate. Das engagierte Plädoyer für Mut und Zivilcourage wurde denn auch für sieben Emmys nominiert und in den Sparten Beste Ausstattung sowie Bester Tonschnitt mit dem begehrten Fernsehpreis ausgezeichnet. In der Rolle des Adolf Hitler überzeugt der vielseitige, schottische Darsteller Robert Carlyle. Er mimte unter anderem Francis 'Franco' Begbie in 'Trainspotting', den Arbeitslosen Gaz in der Blockbuster-Komödie 'Ganz oder gar nicht' und James Bonds Gegenspieler Renard in 'James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug'. Auch die Nebenrollen sind erstklassig besetzt. So begeistern u.a. die zweifache Emmy-Preisträgerin Stockard Channing ('Leben oder so ähnlich', 'Im Zwielicht') als Hitlers Mutter Klara. Jungdarstellerin Jena Malone ('Unterwegs nach Cold Mountain') verkörpert seine Nichte Geli Raubal. 'ER'-Star Julianna Margulies spielt die fanatische Hitler-Anhängerin Helene Hafenstaengl, Matthew Modine ('An jedem verdammten Sonntag', 'Short Cuts') den Journalisten Fritz Gerlich. Oscar-Preisträger Peter O'Toole, der als König Priamos in 'Troja' glänzte, brilliert in der Rolle des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg. Der Deutsche Friedrich von Thun ('Schindlers Liste', 'Die Verbrechen des Professor Capellari') spielt Hitlers Sympathisanten General Erich von Ludendorff.
  40. Act of Valor

    Kategorie
    Action
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    In einer internationalen Schule in Manila wird ein Bombenattentat auf einen Gouverneur verübt. Verantwortlich für den Anschlag, bei dem auch viele Kinder ums Leben kamen, ist der gesuchte Terrorist Abu Shabal. Die Undercover-Agentin Lisa Morales versucht, eine Verbindung zwischen Abu Shabal und dem Dogen- und Waffenhändler Christo herzustellen, wird jedoch von dessen Männern entführt und gefoltert. Eine Gruppe von Navy Seals unter der Leitung von Lt. Rorke gelingt es, Morales zu befreien. Dabei finden die Soldaten heraus dass Abu Shabal von Christo spezielle Sprengstoffwesten, die mit Keramikkugeln gefüllt sind, erhalten hat. Diese können von Metalldetektoren nicht geortet werden und sollen bei Terroranschlägen in den USA eingesetzt werden. Über die mexikanische Grenze will Abu Shabal 18 Selbstmordattentäter in die USA einschleusen. Das Seal-Team soll dies verhindern, stösst jedoch auf heftigen Widerstand der Attentäter...
    Cast
    Roselyn Sanchez, Alex Veadov, Jason Cottle, Nestor Serrano, Emilio Rivera, Ailsa Marshall, Rorke Denver
    Regisseur
    Scott Waugh, Mouse McCoy
    Drehbuch
    Kurt Johnstad
    Hintergrundinfos
    Der Action-Film über den Einsatz einer Elite-Soldatentruppe entwickelte sich in den USA zum Überraschungserfolg. Bei nur 12 Millionen Dollar Produktionskosten spielte der Film mehr als 70 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. 'Die beiden ehemaligen Stuntmänner Scott Waugh und Mike McCoy geben mit diesem Actionthriller über Antiterroreinsätze der SEALs ihr Regiedebüt. Um Authentizität bemüht lassen sie echte SEALs die Hauptrollen übernehmen. Die Story von Drehbuchautor Kurt Johnstad ('300') führt mehrere Einsätze der Truppe zusammen. Und so bietet der Film Nonstop-Action mit geballter Feuerkraft, vielfältigem Waffenarsenal und Heldenmut in polierter Videospiel-Ästhetik.' (mediabiz.de)
Keine Videos gefunden.