search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 21 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Fussball UEFA European Women's Championship

    Europameisterschaft der Frauen | Disziplin: Frankreich – Österreich

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Nach dem ORF-eins-Debüt der österreichischen Fussball-Damen beim Auftaktspiel gegen die Schweiz am 18. Juli wartet am Samstag, dem 22. Juli 2017, eine weitere Premiere: Erstmals in der Primetime um 20.15 Uhr steht das Zweitrundenspiel Österreich – Frankreich live in ORF eins auf dem Programm. In Utrecht kommentiert Oliver Polzer, im Studio analysieren Alina Zellhofer, Elisabeth Tieber und Peter Hackmair.
    Bemerkung
    In der Pause: 21.50 ZIB Flash mit Bundesliga
  2. William & Kate – Königskinder auf Deutschlandtour

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Royaler Glanz in Deutschland: Prinz William und Herzogin Kate sind vom 19. bis 21. Juli zu Besuch in Deutschland. Das ZDF fasst die Reise in einer Dokumentation zusammen. William – die Nummer zwei der britischen Thronfolge – und Kate reisen mit ihren Kindern George (3) und Charlotte (2). Das Programm sieht zu Beginn einen Besuch in Berlin vor – dort wollen die Royals das Brandenburger Tor und das Holocaust-Mahnmal besichtigen. Sie treffen die Bundeskanzlerin und den Bundespräsidenten. Zum Abschluss des ersten Tages in Deutschland feiern sie mit dem britischen Botschafter die Queen's Birthday Party. Am Donnerstag sind die Royals in Heidelberg zu Gast. Sie sehen sich im Deutschen Krebsforschungszentrum um und besuchen ein Ruderrennen. Am Freitag folgt ein Abstecher nach Hamburg ins Internationale Maritime Museum. Auf dem Programm stehen auch die Elbphilharmonie und ein Besuch bei Airbus.
    Wiederholung
    W
  3. Panorama

    Themen: Radio im Fernsehen

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wenn das Radio im Fernsehen vorkommt, dann meist, wenn es Sendungsjubiläen zu feiern gibt. 'Autofahrer Unterwegs' wurde von 1957 bis 1999 rekordverdächtige 15.153 Mal ausgestrahlt. Rosemarie Isopp war von Beginn an im Team und erinnerte sich in 'Thema' an Highlights und Hoppalas. Ebenfalls Radio-Pionier der ersten Stunde war Heinz Conrads. Von 1946 bis kurz vor seinem Tod 1986 lieferte er jeden Sonntag im Wiener Funkhaus den humoristischen Wochenrückblick 'Was gibt es Neues?' 'Apropos TV' beobachtete 1978 bei einer Sendung den Star und seine Fans. Keine Schnulzen, dafür 'dynamisch- freches Programm'. So lautete 1967 Gerd Bachers Auftrag für den jungen Sender Ö3. Eine Reportage über das Team der ersten Stunde bringt ein Wiedersehen mit Rudi Klausnitzer, Walter Richard Langer, Louise Martini, Franz – später André – Heller, Eva Maria Kaiser und Frank Elstner. Und als historischen Leckerbissen gibt es einen Filmausschnitt aus dem Jahre 1927, als die damals 5 Jahre alte RAVAG – die Radio Verkehrs AG – Werbung fürs Radio machte. Mit dem Slogan: 'Der Rundfunk trägt auf seiner Welle, dir alles zu in Blitzesschnelle'.
  4. Panorama

    Themen: Radio im Fernsehen

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wenn das Radio im Fernsehen vorkommt, dann meist, wenn es Sendungsjubiläen zu feiern gibt. 'Autofahrer Unterwegs' wurde von 1957 bis 1999 rekordverdächtige 15.153 Mal ausgestrahlt. Rosemarie Isopp war von Beginn an im Team und erinnerte sich in 'Thema' an Highlights und Hoppalas. Ebenfalls Radio-Pionier der ersten Stunde war Heinz Conrads. Von 1946 bis kurz vor seinem Tod 1986 lieferte er jeden Sonntag im Wiener Funkhaus den humoristischen Wochenrückblick 'Was gibt es Neues?' 'Apropos TV' beobachtete 1978 bei einer Sendung den Star und seine Fans. Keine Schnulzen, dafür 'dynamisch- freches Programm'. So lautete 1967 Gerd Bachers Auftrag für den jungen Sender Ö3. Eine Reportage über das Team der ersten Stunde bringt ein Wiedersehen mit Rudi Klausnitzer, Walter Richard Langer, Louise Martini, Franz – später André – Heller, Eva Maria Kaiser und Frank Elstner. Und als historischen Leckerbissen gibt es einen Filmausschnitt aus dem Jahre 1927, als die damals 5 Jahre alte RAVAG – die Radio Verkehrs AG – Werbung fürs Radio machte. Mit dem Slogan: 'Der Rundfunk trägt auf seiner Welle, dir alles zu in Blitzesschnelle'.
    Regionenekennung
    A/BUR/KAR/NIE/OBE/SAL/STE/TIR/VOR/WIE
    Wiederholung
    W
  5. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  6. How I Met Your Mother

    Pikante Partys

    Kategorie
    Sitcom
    Produktionsinfos
    Sitcom
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Die Ausgangssituation von How I Met Your Mother ist, dass Ted Mosby im Jahr 2030 seinen Kindern (Lyndsy Fonseca und David Henrie) in allen Details erzählen möchte, wie er deren Mutter kennengelernt hat.Diese Geschichte beginnt im Jahr 2005. Der 27-jährige Ted hat seinen Abschluss in Architektur gemacht und arbeitet bereits, während sein bester Freund und Mitbewohner Marshall Eriksen in den letzten Zügen seines Jurastudiums 'steckt'. Marshall ist zu diesem Zeitpunkt bereits seit neun Jahren mit der Kindergärtnerin Lily Aldrin liiert. Die beiden verloben sich in der ersten Episode.Alle drei sind auch mit Barney Stinson befreundet. Barney ist ein Frauenheld, sehr von sich überzeugt und erscheint stets im Anzug. Er möchte Ted beibringen, wie man lebt, und spricht mit ihm regelmässig Frauen an.Auf diese Weise lernt Ted auch Robin Scherbatsky in der ersten Episode kennen. Sie kommt ursprünglich aus Kanada und arbeitet für einen lokalen Fernsehsender als Nachrichtensprecherin. Nach dem ersten Date der beiden teilt Ted Robin in ihrer Wohnung mit, dass er sich in sie verliebt habe, was Robin abschreckt, da sie – im Gegensatz zu Ted – keine feste Beziehung möchte. Da ihre Absichten so unterschiedlich, sie sich aber dennoch sympathisch sind, beschliessen die beiden, nur befreundet zu sein. Robin wird so ein Teil von Teds Freundeskreis.Jede weitere Folge dreht sich um das Leben dieser fünf Charaktere, im Hintergrund steht dabei letztlich die Frage, wer die Mutter der beiden Kinder aus dem Jahr 2030 sein wird. Im Laufe der Serie werden einige Hinweise gegeben, wer hinter der Frau steckt.
    Episodenummer
    41
    Wiederholung
    W
    Cast
    Josh Radnor, Jason Segel, Cobie Smulders, Neil Patrick Harris, Alyson Hannigan, K Callan, Meagen Fay
    Regisseur
    Pamela Fryman
    Drehbuch
    Carter Bays, Craig Thomas
    Hintergrundinfos
    Ted Mosby erzählt im Jahr 2030 seinen Kindern, wie er 2005 ihre Mutter kennenlernte. Damals war Ted 27 Jahre alt und fand, es sei an der Zeit, sein Leben in den Griff zu bekommen.
  7. Verliebt, verheiratet, verklagt

    Wenn Familien auseinanderbrechen

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Familie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Fast jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Oft genug folgt nach den gemeinsamen Ehejahren der Rosenkrieg. Gestritten wird um Haus, Kinder, den Unterhalt und Besuchszeiten. Jedes Jahr erleben viele Kinder die Scheidung ihrer Eltern. 200 000 Kinder, bei denen sich die Frage stellt: Zu wem kommt denn das Kind nach der Trennung? Ein gordischer Knoten für viele Familien. Irgendwie muss es ja gelöst werden. Residenzmodell oder Wechselmodell? Was ist besser? Kann es funktionieren, dass ein Kind glücklich aufwächst, obwohl es pendeln muss zwischen zwei Betten, sich abwechselnd auf zwei Erziehungsstile, zwei verschiedene Familien einstellen muss? Passt jedes Modell für jede Familie? Und wie wird alles organisiert? 'Kids on Tour' heisst etwa das Angebot von DB und Bahnhofsmission zur begleiteten Wochenendverschickung von Trennungskindern, deren Eltern in weit entfernten Städten wohnen. Von Hamburg nach Stuttgart, von München bis Berlin, ab Frankfurt/Main Richtung Leipzig: Auf insgesamt neun Strecken quer durch Deutschland begleiten Mitarbeiter der Bahnhofsmission alleinreisende Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. Seit 2003 gibt es das Programm. Rund 200 Kinder fuhren im ersten Jahr mit. 2014 waren es schon fast 10 000. In den meisten Fällen bleiben minderjährige Kinder bei der Mutter. Aber ist das für die Kinder immer der richtige Weg? Rund 1,5 Millionen Alleinerziehende leben in Deutschland. Fehlende Unterhaltszahlungen sind in Deutschland der Hauptgrund für Kinderarmut. Den gesetzlich festgeschriebenen Unterhalt bekommen nur 25 Prozent. Der Rest erhält von zahlungspflichtigen Elternteilen nichts oder nur unregelmässige Zahlungen. In solchen Fällen schiesst das Jugendamt bis zum zwölften Lebensjahr Unterhalt vor. Aber die Kommunen holen sich das Geld nur selten zurück. In Bremen beträgt diese Rückholquote gerade mal 11 Prozent. Wieso können sich in Deutschland so viele Unterhaltspflichtige vor der Verantwortung drücken? Warum dauern Gerichtsprozesse zum Unterhalt, in denen die Kinder ohne Geld bleiben, oft jahrelang? Ein neues Gesetz soll den Unterhaltsvorschuss auf 18 Jahre verlängern. Aber ist das der richtige Ansatz? Die Mütter stehen oft am Rande des finanziellen Ruins, die Väter sehen nicht ein, nur zu bezahlen und die Kinder kaum zu sehen. Sorgerechtstreitigkeiten, Unterhaltsprozesse, Umgangsprozesse immer mehr Entscheidungen fallen vor Gericht statt einvernehmlich zwischen den Eltern. Aber die Gerichte sind mit der Flut von Klagen und den komplizierten Fällen überfordert. Dann kommen Gutachten ins Spiel. Die werden offenbar immer wieder unter Missachtung fachlicher und wissenschaftlicher Standards erstellt. Alles zum Wohl der Kinder? Oder sind die Kinder dabei die eigentlichen Verlierer? WISO-Moderator Marcus Niehaves ist in Deutschland unterwegs. Er trifft Väter, Mütter und ihre Kinder. Und er versucht, Antworten zu finden auf die Frage: Was ist das Beste für das Kind?
  8. Verliebt, verheiratet, verklagt

    Wenn Familien auseinanderbrechen

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsinfos
    Familie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Fast jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Oft genug folgt nach den gemeinsamen Ehejahren der Rosenkrieg. Gestritten wird um Haus, Kinder, den Unterhalt und Besuchszeiten. Jedes Jahr erleben viele Kinder die Scheidung ihrer Eltern. 200 000 Kinder, bei denen sich die Frage stellt: Zu wem kommt denn das Kind nach der Trennung? Ein gordischer Knoten für viele Familien. Irgendwie muss es ja gelöst werden. Residenzmodell oder Wechselmodell? Was ist besser? Kann es funktionieren, dass ein Kind glücklich aufwächst, obwohl es pendeln muss zwischen zwei Betten, sich abwechselnd auf zwei Erziehungsstile, zwei verschiedene Familien einstellen muss? Passt jedes Modell für jede Familie? Und wie wird alles organisiert? 'Kids on Tour' heisst etwa das Angebot von DB und Bahnhofsmission zur begleiteten Wochenendverschickung von Trennungskindern, deren Eltern in weit entfernten Städten wohnen. Von Hamburg nach Stuttgart, von München bis Berlin, ab Frankfurt/Main Richtung Leipzig: Auf insgesamt neun Strecken quer durch Deutschland begleiten Mitarbeiter der Bahnhofsmission alleinreisende Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. Seit 2003 gibt es das Programm. Rund 200 Kinder fuhren im ersten Jahr mit. 2014 waren es schon fast 10 000. In den meisten Fällen bleiben minderjährige Kinder bei der Mutter. Aber ist das für die Kinder immer der richtige Weg? Rund 1,5 Millionen Alleinerziehende leben in Deutschland. Fehlende Unterhaltszahlungen sind in Deutschland der Hauptgrund für Kinderarmut. Den gesetzlich festgeschriebenen Unterhalt bekommen nur 25 Prozent. Der Rest erhält von zahlungspflichtigen Elternteilen nichts oder nur unregelmässige Zahlungen. In solchen Fällen schiesst das Jugendamt bis zum zwölften Lebensjahr Unterhalt vor. Aber die Kommunen holen sich das Geld nur selten zurück. In Bremen beträgt diese Rückholquote gerade mal 11 Prozent. Wieso können sich in Deutschland so viele Unterhaltspflichtige vor der Verantwortung drücken? Warum dauern Gerichtsprozesse zum Unterhalt, in denen die Kinder ohne Geld bleiben, oft jahrelang? Ein neues Gesetz soll den Unterhaltsvorschuss auf 18 Jahre verlängern. Aber ist das der richtige Ansatz? Die Mütter stehen oft am Rande des finanziellen Ruins, die Väter sehen nicht ein, nur zu bezahlen und die Kinder kaum zu sehen. Sorgerechtstreitigkeiten, Unterhaltsprozesse, Umgangsprozesse immer mehr Entscheidungen fallen vor Gericht statt einvernehmlich zwischen den Eltern. Aber die Gerichte sind mit der Flut von Klagen und den komplizierten Fällen überfordert. Dann kommen Gutachten ins Spiel. Die werden offenbar immer wieder unter Missachtung fachlicher und wissenschaftlicher Standards erstellt. Alles zum Wohl der Kinder? Oder sind die Kinder dabei die eigentlichen Verlierer? WISO-Moderator Marcus Niehaves ist in Deutschland unterwegs. Er trifft Väter, Mütter und ihre Kinder. Und er versucht, Antworten zu finden auf die Frage: Was ist das Beste für das Kind?
    Wiederholung
    W
  9. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  10. Sommerkabarett

    Themen: Josef Hader: Hader muss weg (1/2)

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Eine nachtschwarze Vorstadtstrasse voller Gebrauchtwagenhändler, eine heruntergekommene Tankstelle, ein grindiges Lokal, ein Kuvert mit 10.000 Euro, eine Schusswaffe und zirka sieben verpfuschte Leben. Pulp Fiction in Österreich. Eigentlich eine Mischung aus Film und Theaterstück. (Zweiter und letzter Teil am 28.7. in ORF1)
    Wiederholung
    W
  11. Detlef muss reisen

    Paris

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Doku
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    In dieser Folge muss 'Superchef' Detlef auf einer viertägigen Reise nach Paris alles mitnehmen, was die Stadt der Liebe und der Gaumenfreuden kulinarisch und kulturell zu bieten hat. Eine echte Feuerprobe für den Pizzabäcker. Und damit nicht genug! Vor der Abreise weiss er weder wo es hingeht, noch was ihn vor Ort erwartet – beides bestimmt sein Team. Und das hat nach über sechs Jahren intensiver Zusammenarbeit beim Dreh und noch intensiveren Wutausbrüchen ein Sightseeing-Programm zusammengestellt, das der Choleriker mit Herz mit Sicherheit niemals vergessen wird.
  12. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  13. Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Seit dem Verkauf ihrer Modefirma 'Uncle Sam' können sich die Geissens einfach alles leisten. Events der Superlative stehen bei der kölschen Jet-Set-Familie quasi auf der Tagesordnung. Einen ganz besonderen Stellenwert geniessen aber jedes Jahr aufs Neue die gross zelebrierten Kindergeburtstage. Tochter Davina wird neun Jahre alt – da kann man es schon mal krachen lassen. Die Millionärstochter wünscht sich eine Feier unter dem Motto 'black and white' – mit einer Bühne inklusive Live-Act. Diese Party-Highlights umzusetzen ist die Aufgabe von Party-Planer Fred. Aber natürlich halten sich Robert und Carmen nicht nur an Davinas Ideen, sondern planen auch ihre eigenen Überraschungen: Ein Zirkus-Programm, eine Seifenrutsche und ein Feuerwerk sollen Davina den Tag unvergesslich machen. Dazu werden typisch kölsche Spezialitäten gereicht. Für das Geburtstagsständchen ist kein Geringerer als DJ Ötzi engagiert.
    Episodenummer
    58
    Hintergrundinfos
    Schrill, glamourös und vor allem rastlos: Die Kult-Millionäre Carmen und Robert Geiss gewähren Einblicke in ihr Leben zwischen luxuriösem Alltag und exklusiven Events. Die superreiche Glamour-Familie hat alles, wovon andere nur träumen: ein Penthouse in Monaco, eine Traumvilla in St. Tropez, einen Fuhrpark der Extraklasse und ein Winterdomizil in Miami. Die Geissens sind an jedem Hotspot der Welt zuhause. Ihr Leben: exklusiv! Ihre Hobbies: teuer! Bereits seit 2011 begleitet RTL II Carmen und 'Rooobert' auf ihren Luxusreisen und dokumentiert den schrillen Alltag der wahrscheinlich beliebtesten Millionärsfamilie im deutschen TV.
  14. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  15. SommerLacher

    Kabarett und Comedy | Themen: Lorenz Keiser

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Beschreibung
    Eigentlich wäre Lorenz Keiser gerne Rockmusiker geworden. Aber die Eltern haben ihn gezwungen, Kabarettist zu lernen. Ein nur allzu bekanntes Schicksal. Seit Jahren nun fristet er sein übervolles Tourleben auf den grossen Bühnen der Schweiz statt in verqualmten Jazzkellern und verstaubten Staatstheatern gemütlich Whisky zu trinken. Viel zu alt, um noch cool zu sein, hat er sich endlich die Komplettausstattung für eine Rockband gekauft. Was er damit machen soll, ist ihm rätselhaft. Inmitten einer grossen Musikausstattung tut Lorenz Keiser auch im Programm 'Chäs und Brot & Rock 'n' Roll' das, was er kann: Er redet. Und was ist mit dem Band-Equipment? Das sieht jedenfalls hammermässig aus.
    Episodenummer
    3
  16. Adieu Heimat – Schweizer wandern aus

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Doku-Soap
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Bevor sich Paul und Monica in ihrer neuen Wahlheimat Kenia aufs eigene Geschäft konzentrieren, möchten sie Land und Leute noch etwas Gutes tun. In der Schweiz haben sie Spenden gesammelt und kaufen davon Mais für die arme Bevölkerung. Zum Dank gibt's eine spontane Tanzeinlage bei der sich auch Paul nicht mehr zurückhalten kann. Der selbsternannte Partygott Nicolas steht in Mallorca endlich vor seinem ersten Auftritt. Schlagerstar Peter Wackel gibt ihm die Chance in seinem Programm aufzutreten und heizt die Menge vor Nicolas Aufritt nochmals so richtig an. Hairstylistin Carmen in Hollywood ist mit ihrer Freundin unterwegs an der Melrose Avenue. Die beiden möchten keine Zeit verlieren und sich gleich bei verschiedenen Läden persönlich vorstellen. Neu mit dabei sind die Dellenbachs aus dem Kanton St. Gallen. Die Familie zieht es auf die Azoren, wo Vater Dellenbach die letzten Monate schon fleissig am vorbereiten ist. Ihr kleines Gästehaus steht kurz vor der Fertigstellung.
    Episodenummer
    8
  17. Alfons und Gäste

    Gäste: Carmela de Feo, Michael Altinger

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gäste: Carmela de Feo, Michael Altinger Wiedersehen macht Freude – vor allem mit Alfons, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen grosse Namen des Kabaretts. Carmela De Feo – Da isse wieder: Sie ist nicht eine Frau, sondern DIE Frau. La Signora. Diseuse. Direkteuse. Dompteuse. Mit Dutt und Denkerstirn revolutioniert Carmela de Feo auch heute wieder gängige Auffassungen weiblicher Erotik – und liefert dazu mondäne Gags im Akkord(eon). Das Ruhrpott-Vollblutweib mit italienischen Wurzeln und dem schrecklich-schönsten Haarnetz weit und breit freut sich auf Alfons. Michael Altinger ist mit Auszügen aus seinem Programm 'Hell' dabei. Denn: 'Das Helle, das sind immer die anderen', wusste schon Jean Paul Sartre... oder war es Franz Beckenbauer? Michael Altinger auf jeden Fall hat sich dem heutzutage so dringenden Wunsch vieler Menschen gewidmet, zu einer Lichtgestalt zu werden. Also zumindest irgendwie doch noch mehr aus sich zu machen, als man bis heute ist. Mit Mitte vierzig. Na dann, worauf warten wir?
  18. Minority Report

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsinfos
    Science-Fiction-Film
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Washington D.C., 2054. John Anderton leitet Pre-Crime, eine Spezialabteilung für Verhinderung noch nicht begangener Delikte. Mit Hilfe hellseherischer Fähigkeiten dreier Pre-Cogs spürt er zukünftigen Verbrechern nach. Obwohl die Kriminalitätsrate drastisch sinkt, steht das erfolgreiche Programm unter heftiger Kritik des Justizbeamten Danny Witwer. Plötzlich wird Anderton selbst als potenzieller Mörder identifiziert. Von seinem eigenen System gejagt, tritt er eine schier aussichtslose Flucht an.
    Cast
    Tom Cruise, Max von Sydow, Colin Farrell, Steve Harris, Neal McDonough, Patrick Kilpatrick, Jessica Capshaw
    Regisseur
    Steven Spielberg
    Drehbuch
    Scott Frank, Jon Cohen
    Hintergrundinfos
    Steven Spielberg hat den Science-Fiction-Thriller 'Minority Report' mit atemberaubender visueller Eleganz inszeniert. Er beruht auf einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick.
  19. Alfons und Gäste

    Gäste: Carmela de Feo, Michael Altinger

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gäste: Carmela de Feo, Michael Altinger Wiedersehen macht Freude – vor allem mit Alfons, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen grosse Namen des Kabaretts. Carmela De Feo – Da isse wieder: Sie ist nicht eine Frau, sondern DIE Frau. La Signora. Diseuse. Direkteuse. Dompteuse. Mit Dutt und Denkerstirn revolutioniert Carmela de Feo auch heute wieder gängige Auffassungen weiblicher Erotik – und liefert dazu mondäne Gags im Akkord(eon). Das Ruhrpott-Vollblutweib mit italienischen Wurzeln und dem schrecklich-schönsten Haarnetz weit und breit freut sich auf Alfons. Michael Altinger ist mit Auszügen aus seinem Programm 'Hell' dabei. Denn: 'Das Helle, das sind immer die anderen', wusste schon Jean Paul Sartre... oder war es Franz Beckenbauer? Michael Altinger auf jeden Fall hat sich dem heutzutage so dringenden Wunsch vieler Menschen gewidmet, zu einer Lichtgestalt zu werden. Also zumindest irgendwie doch noch mehr aus sich zu machen, als man bis heute ist. Mit Mitte vierzig. Na dann, worauf warten wir?
    Wiederholung
    W
  20. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  21. Atze Schröder live! Richtig fremdgehen

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Boris Becker hat es getan. Horst Seehofer hat es getan. Prinzessin Diana hat es getan. Arnold Schwarzenegger, Tiger Woods, François Hollande und auch Sylvie Meis. Sie alle sind untreu gewesen. Traurig, aber wahr. Jetzt ist endlich Schluss mit dem Dilettantentum! Atze Schröder, die libidinöse Charmeoffensive aus Essen, erbarmt sich der untreuen Schwerenöter und klärt Deutschlands Seitensprunggemeinde endlich auf. Denn: Richtig fremdgehen ist konsequenterweise das wohl spektakulärste Aphrodisiakum seit der Erfindung der ausklappbaren Heftseiten im Kamasutra. Und die Moral? Überbewertet. Meist entsteht Moral nur durch zu niedrigen Blutdruck. Die Ansprüche sinken, aber die Moral hebt sich. Als bekennender Porsche-Fahrer weiss niemand besser als Atze Schröder: Laster sind schwer zu bremsen! Die Verführung lauert überall. Sexy und gutaussehend an der Hotelbar, zuckersüss und kalorienlastig im Supermarktregal oder rassig röhrend beim Porsche-Händler. Was also tun? Wer sich immer nur treu bleibt, wird nie vom köstlichen Nektar der Verführung kosten. Aber was man nicht weiss, kann ja noch werden – viele Wege führen nach Rom. Atze Schröder schaut durch die Schlüssellöcher der verlotterten Republik, deckt falsche Versprechen auf und lüftet die Laken der Sünde.
1-40 von 861 Einträgen

Videos verfügbar

  1. William & Kate – Königskinder auf Deutschlandtour

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsinfos
    Lifestyle, Personality
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Royaler Glanz in Deutschland: Prinz William und Herzogin Kate sind vom 19. bis 21. Juli zu Besuch in Deutschland. Das ZDF fasst die Reise in einer Dokumentation zusammen. William – die Nummer zwei der britischen Thronfolge – und Kate reisen mit ihren Kindern George (3) und Charlotte (2). Das Programm sieht zu Beginn einen Besuch in Berlin vor – dort wollen die Royals das Brandenburger Tor und das Holocaust-Mahnmal besichtigen. Sie treffen die Bundeskanzlerin und den Bundespräsidenten. Zum Abschluss des ersten Tages in Deutschland feiern sie mit dem britischen Botschafter die Queen's Birthday Party. Am Donnerstag sind die Royals in Heidelberg zu Gast. Sie sehen sich im Deutschen Krebsforschungszentrum um und besuchen ein Ruderrennen. Am Freitag folgt ein Abstecher nach Hamburg ins Internationale Maritime Museum. Auf dem Programm stehen auch die Elbphilharmonie und ein Besuch bei Airbus.
  2. Pratersterne

    Gäste: Thomas Maurer, David Scheid, Angelika Niedetzky

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Preisgekröntes gibt es in den dieswöchigen 'Pratersternen' zu sehen: Thomas Maurer exzerpiert sein mit dem Österr. Kabarettpreis ausgezeichnetes Programm 'Tolerator', David Scheid hat für sein Werk den 'goldene Kleinkunstnagel' erhalten. Weiters gibt Angelika Niedetzky Unerhörtes aus weiblicher Sicht zum Besten und der 'Blonde Engel' besingt pointiert das Älterwerden.
  3. Dieter Nuhr live! Nuhr unter uns

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Ganz im Gentleman-Ton nimmt sich der Comedian den Alltag und die grossen Fragen vor, verknüpft Banales mit Lebenswichtigem. Es geht um die Themen der Zeit: die Zukunft des Abendlands, Burn Out und den aktuellen Preis des Akropolis-Tellers nach dem Fixing an der Frankfurter Börse... eben Nuhr unter uns. Der Titel ist Programm! Dieter Nuhr steht nicht über den Dingen, er ist bei uns – und flüstert uns direkt ins Ohr. Er spricht aus, was andere oft nicht mal zu denken wagen! Nuhr schaut über den Tellerrand, und was er da sieht, ist zwar oft lächerlich, aber immer saukomisch! Wer sonst, ausser Dieter Nuhr, wagt sich so tief in den Kosmos der menschlichen Psyche? Schliesslich warten dort die grossen Probleme der Menschheit: Wieso sind Trottel glücklicher? Warum will trotzdem keiner blöd sein? Und ist es dann nicht wieder blöd, sich schlau und nachdenklich in die Depression zu stürzen? Im sportlich lässigen Plauderton lästert der Düsseldorfer intelligent über Gott und die Welt: Arabischer Frühling, Klimawandel, Deutsche Bahn – Stammtischschwerpunkte und Grossereignisse werden kurz verdichtet und auf die Schippe genommen. Seine Alltagsbeobachtungen sind scharf und offenbaren neue Perspektiven. Das breit gefächerte Themenspektrum schliesst selbst die arme Rotbauchunke ein, die dem chinesischen Konsumverhalten zum Opfer gefallen ist. Die Rotbauchunke, auch Tieflandunke oder Feuerkröte genannt, leidet, weil über eine Milliarde Chinesen auch Autofahren wollen... Nuhr gibt Ratschläge, Trost und selbstverständlich alles! Dieser Mann sprengt die Grenzen. Und selbst wo Tausende zuhören, hat jeder einzelne das Gefühl: Wir sind Nuhr unter uns.
    Hintergrundinfos
    Das Liveprogramm wurde am 11. März 2013 im Berliner Friedrichstadtpalast von Juni TV GmbH (in Zusammenarbeit mit NUHR Media) im Auftrag von RTL produziert.
  4. Sommerkabarett

    Themen: Josef Hader: Hader muss weg (1/2)

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Eine nachtschwarze Vorstadtstrasse voller Gebrauchtwagenhändler, eine heruntergekommene Tankstelle, ein grindiges Lokal, ein Kuvert mit 10.000 Euro, eine Schusswaffe und zirka sieben verpfuschte Leben. Pulp Fiction in Österreich. Eigentlich eine Mischung aus Film und Theaterstück. (Zweiter und letzter Teil am 28.7. in ORF1)
  5. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  6. SommerLacher

    Kabarett und Comedy | Themen: Michel Gammenthaler

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    'Scharlatan' ist das fünfte abendfüllende Programm von Gammenthaler. Er nennt sich selber Scharlatan, aber Michel Gammenthaler wäre kein richtiger Zauberer, würde er tatsächlich die Tricks erklären, von denen im Laufe des Abends die Rede ist. Ganz der Zauberer, der es gewohnt ist, nicht nur mit Karten und Tüchern zu tricksen, sondern auch mit Menschen, ist er auch ein grosser Verführer, er bietet lupenreine Zauberkunst. Aber nicht nur: In den Kommentaren dazwischen verteilt er Seitenhiebe in alle möglichen Richtungen: Banker wie Politiker rechnet er auch zu den Scharlatanen unserer modernen Welt und auch Esoteriker bleiben vor seinem Spott nicht verschont. Gammenthaler ist also weit mehr als 'nur' Zauberer, er hat auch etwas zu sagen. Mehr über den Komiker Michel Gammenthaler ist unter www.michel-gammenthlaler.ch zu finden. 'Sommerlacher' ist ein Spiegel der momentanen Schweizer Komik- und Kabaretttradition. Die Sendungen werden auf jeweils donnerstags auf SRF 1 ausgestrahlt, circa um 22.15 Uhr.
    Episodenummer
    2
  7. heute leben

    Themen: Triathletin Alexandra Meixner Zweite beim Race Across America / 'Hair'-Premiere Amstetten / Gartenblumen | Gäste: Marc Pircher (Musiker)

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Marc Pircher zu Gast im Studio: Marc Pircher feiert Jubiläum – seit einem Vierteljahrhundert ist der Musiker aus dem Zillertal ein Garant für beste musikalische Unterhaltung. Mit seinem neuen Album 'Warum gerade ich?' feiert der Tiroler gemeinsam mit seinen Fans sein 25-jähriges Karrierejubiläum. ORF 2 zeigt dazu am Samstag, dem 29. Juli, um 22.55 Uhr das TV-Porträt 'Marc Pircher – 25 tolle Jahre'. Triathletin Alexandra Meixner Zweite beim Race Across America: Als erste Österreicherin hat die niederösterreichische Gynäkologin Alexandra Meixner das härteste Radrennen der Welt beendet: Die 46-Jährige belegte beim berühmten Race Across America Platz zwei und absolvierte die fast 5.000 Kilometer von der West- zur Ostküste der USA in zwölf Tagen, vier Stunden und 35 Minuten. Wie man eine solche Strapaze körperlich und geistig schaffen und sich dabei trotzdem glücklich fühlen kann, erzählt Alexandra Meixner live in 'heute leben'. 'Hair'-Premiere Amstetten: Beim Musicalsommer Amstetten steht heuer 'Hair' auf dem Programm – 'heute leben' berichtet von der Premiere. Gartenblumen: Floristin Angelika Ertl-Marko hat sich diese Woche ganz den Gartenblumen verschrieben und findet sogar für Unkraut eine schöne kreative Lösung.
  8. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  9. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  10. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  11. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  12. ZDF-Morgenmagazin

    Themen: Merkel und Schulz im Fernduell – Wahlkampf nimmt Fahrt auf / Brexit-Verhandlungen gehen weiter – Streit um EU-Bürger in Grossbritannien / CSU legt 'Bayern-Plan' vor – Konkurrenz-Programm aus München? / Polen: Richter wehren sich – Justizreform bed

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Merkel und Schulz im Fernduell Wahlkampf nimmt Fahrt auf Brexit-Verhandlungen gehen weiter Streit um EU-Bürger in Grossbritannien CSU legt 'Bayern-Plan' vor Konkurrenz-Programm aus München? Polen: Richter wehren sich Justizreform bedrohe Rechtsstaat Welches Zelt passt zu mir? Service: Trocken übernachten Fussball-EM der Frauen Gastgeber Niederlande gegen Norwegen
  13. ZDF-Morgenmagazin

    Themen: Merkel und Schulz im Fernduell – Wahlkampf nimmt Fahrt auf / Brexit-Verhandlungen gehen weiter – Streit um EU-Bürger in Grossbritannien / CSU legt 'Bayern-Plan' vor – Konkurrenz-Programm aus München? / Polen: Richter wehren sich – Justizreform bed

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Morgenmagazin' – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die 'heute Xpress' aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im 'Moma-Café' treten Musiker live vor Publikum auf.
  14. Die neuen englischen Gärten Die neuen englischen Gärten – Auf Entdeckungsreise mit Biogärtner Karl Ploberger

    Auf Entdeckungsreise mit Biogärtner Karl Ploberger

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ins Land der klassischen Gartenkunst reist Biogärtner Karl Ploberger und macht sich in Südengland auf die Suche nach neuen englischen Gärten und ihren Besitzerinnen. 'Broughton Grange' ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Gärten in Privatbesitz.Der vielfach ausgezeichnete Gartenarchitekt Tom Stuart-Smith hat hier 2001 ein 2,5 ha grosses Feld in einen ummauerten Garten verwandelt, dieser und die anderen Gartenräume sind seit 2004 für BesucherInnen geöffnet. Die Reise führt Karl Ploberger an die Stadtgrenze von London, und er trifft hier Derek und Dawn St. Romaine. Der Gartenfotograf hat sich – wie er selbst sagt – ein 'Kleines Versailles' geschaffen, mit einer enormen Pflanzenvielfalt, schönen Durchgängen und gemütlichen Ecken. In London steht der Besuch der sogenannten Towerbridge Bootsgärten auf dem Programm. Auf den Booten leben 190 Künstler, Schriftsteller und viele Familien mit kleinen Kindern, die auf dem Wasser nicht auf einen Garten verzichten möchten. Teresa Lacey ist Verwalterin der Bootsgärten und sie verrät welchen Reiz das Leben am Wasser hat.
  15. Servus Kasperl

    Kasperl & Leopold: Die verrückte Wunderlampe

    Kategorie
    Puppentrickserie
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Der Klassiker des österreichischen Kinderfernsehens mit amüsanten Kasperlstücken und vielen Möglichkeiten zum Mitspielen! Heute: Das grosse Marillenknödel-Essen steht heute auf dem Programm, doch bevor es losgehen kann, bringt Max ein interessantes Paket vorbei. Trixi öffnet es und holt eine Wunderlampe hervor. Als sie daran reibt, verschwindet sie jedoch plötzlich – und auch der Bürgermeister löst sich plötzlich in Luft auf, als er an der Lampe reibt. Wer da wohl dahintersteckt? Kasperl und Leopold beschliessen, Lila die Waldfee um Rat zu fragen – hoffentlich kann sie helfen!
    Hintergrundinfos
    Bereits seit den 60er Jahren kann man in Österreich Kasperl und Strolchi im Fernsehen sehen – sie sind ein fester Bestandteil des Kinderprogramms. So konnten sie bereits mit mehreren Generationen von Kindern immer neue Abenteuer erleben.
  16. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  17. SommerLacher

    Kabarett und Comedy | Themen: Michael Elsener

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    'Mediengeil' ist das dritte abendfüllende Programm von Elsener. Er ist jung, lockig und Zuger. Und nicht mehr aus der Schweizer Kabarettszene wegzudenken. Der Prix Walo-Gewinner, vielen bekannt aus 'Giacobbo/Müller', sorgt mit seinen fiktiven Figuren und Parodien (Roger Federer, Peach Weber, Johann Schneider-Ammann und viele mehr) für Furore. Und er ist bekannt dafür, dass er als studierter Politikwissenschaftler gerne etwas kritischer hinschaut. In Ausschnitten erlebt man zum Beispiel, wie ein Altersheimbewohner eine Ü-80-Party mit Striptease-Einlage veranstaltet und nach einem missglückten Stagediving einfach stirbt. Oder wie das in Libyen von IS-Terroristen gekidnappte Mitglied des Laufentaler Videoklubs aus Geltungssucht die Regie des Erpresservideos selber übernimmt. Mehr über den Komiker Michael Elsener ist unter www.michaelelsener.ch zu finden. 'Sommerlacher' ist ein Spiegel der momentanen Schweizer Komik- und Kabarett-Tradition. Die Sendungen werden auf jeweils donnerstags auf SRF 1 ausgestrahlt, circa um 22.15 Uhr.
    Episodenummer
    1
  18. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  19. This Is Us – Das ist Leben This is Us

    Bittere Wahrheit

    Kategorie
    Drama
    Produktionsinfos
    Serie/Dramedy
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Tobys Entscheidung, das Diätprogramm zu beenden, hat schwere Konsequenzen für seine Beziehung zu Kate. Kevin bringt seine Theaterkollegin Olivia zum Familienessen an Thanksgiving mit. Vor allem Randall ist ein grosser Fan dieses Feiertages. Dieses Jahr erhält er allerdings schockierende Nachrichten, die sein ganzes Leben verändern ...
    Cast
    Milo Ventimiglia, Mandy Moore, Sterling K. Brown, Chrissy Metz, Justin Hartley, Susan Kelechi Watson, Chris Sullivan
    Regisseur
    Sarah Pia Anderson
    Drehbuch
    Isaac Aptaker, Elizabeth Berger
    Programmtext
    Deutschland-Premiere
    Hintergrundinfos
    'Nimm die sauerste Zitrone, die dir das Leben bietet, und mach daraus so etwas Ähnliches wie Limonade.' – Diesen Rat bekommt Jack an seinem 36. Geburtstag, nachdem bei der Geburt seiner Drillinge etwas schief gelaufen ist. Doch nicht nur er und seine Frau Rebecca müssen erfahren, dass das Leben voller dramatischer Überraschungen steckt: Die massiv übergewichtige Kate trifft eine mutige Entscheidung – und lernt dabei ganz unverhofft den Mann ihres Lebens kennen. Der gefeierte Sitcom-Star Kevin fühlt sich trotz seines Erfolges alleine und missverstanden – und setzt alles aufs Spiel. Und der erfolgreiche Geschäftsmann Randall findet endlich seinen leiblichen Vater, der ihn als Baby an einer Feuerwehrstation ausgesetzt hat.
  20. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  21. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  22. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  23. Verrückt nach Meer

    Themen: Bewegte Zeiten im Mittelmeer

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Kapitän Hansen bringt bei einer exklusiven Brückenführung nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Einige Decks tiefer verwandelt sich die Schiffsbesatzung in eine Horde wilder Blutsauger: Die Vampirshow steht auf dem Programm. Passagierin Jule bekommt von Reiseleiterin Maika ein Umstyling – und Freund Lutz das Staunen nicht mehr aus dem Gesicht.
    Episodenummer
    95
  24. Martin Rütter live! Der tut nix

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    In seinem zweiten Live-Programm 'Der tut nix!' begibt sich Martin Rütter, Deutschlands Hundeversteher Nummer eins, erneut auf tierisch-menschliche Mission. Im Auftrag der Hunde und zur Aufklärung ihrer Frauchen und Herrchen. Ob manisches Markierverhalten oder fadenscheinige Verharmlosungsstrategien, ob Sinnloses für Vierbeiner oder Aussichtsloses für Zweibeiner – Martin Rütter geht den Dingen auf den Grund. Er packt die Probleme bei der Wurzel. Er enttarnt sie alle, die Schlawiner, die Schlitzohren und die Scharlatane – und zwar an beiden Enden der langen Leine. Er weiss, wie sich der harte Boden der Beziehungskiste anfühlt. Er ist der Dolmetscher, der aus hündisch verständliches deutsch kreiert. Er erklärt den Frauen den Feinsinn der Aggression. Er nimmt den Männern die Angst vor der Kastration. Und wenn's sein muss, holt er auch den Jogger von der Laterne. Das alles und viel mehr können die Zuschauer in Martin Rütters zweitem Bühnenprogramm 'Martin Rütter live! Der tut nix' exklusiv bei RTL erleben.
    Hintergrundinfos
    Seit Herbst 2012 tourte Martin Rütter mit seinem zweiten Bühnenprogramm 'Der tut nix!' durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das Liveprogramm wurde im März 2013 in der O2 World in Berlin aufgezeichnet.
  25. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  26. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  27. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  28. Club

    Themen: Emil & seine Erben: Das Humor-Gipfeltreffen | Gäste: Emil Steinberger (Kabarettist, Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler), Michael Mittermaier (deutscher Komiker und Autor), Fabian Unteregger (Komiker und Moderator), Peach Weber (Komiker), Y

    Kategorie
    Diskussion
    Produktionsinfos
    Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Satire zeigt Gesicht, die Comedians und Kabarettisten geben sich auch mit der weltweiten Bedrohungslage nicht geschlagen. Die Show soll weitergehen. Doch können wir Schweizer noch über uns und die Welt lachen? Und wie gehen Comedians aus verschiedenen Generationen mit dem Thema um? Wann ist Humor fehl am Platz oder sogar tabu? Worüber lachen wir (noch)? Wo hilft nur noch Humor? Wie Michael Mittermeier mit seinem neuen Programm 'Wild' soll auch den 'Club'-Humorexperten kein Brennpunkt zu heiss, kein Menschenfänger tabu sein. Unter der Leitung von Urs Gredig diskutieren im 'Club': Emil Steinberger, Kabarettist, Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler Michael Mittermeier, deutscher Komiker und Autor Fabian Unteregger, Komiker und Arzt Peach Weber, Komiker Yonni Meyer, Bloggerin, Online-Autorin 'Pony M.', Psychologin Andreas Thiel, Kabarettist und Satiriker.
  29. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  30. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  31. Weltspiegel

    Auslandskorrespondenten berichten | Themen: USA: Rollensuche im Mittleren Osten / Irak: Mit roter Nase gegen Alpträume / Italien: Mit dem Super-E-Motorrad gegen die Krise / Russland: Der Leoparden-Freund / Kanada: 150 Jahre Sympathie?

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    USA: Rollensuche im Mittleren Osten: Ein Ex-Soldat, der schreibt. Elliot Ackerman war im Irak, kämpfte in Falludscha. Es war eine der blutigsten Schlachten des Irakkriegs. 13 Jahre ist es her, aber noch immer präsent. Schreiben hilft beim Verarbeiten und beim Aufrütteln der Öffentlichkeit. Und die ist mittlerweile genauso kritisch wie Ackerman. 'Der Irakkrieg war ein Fehler!', fasst auch der bekannte Politikanalyst Jon B. Alterman die Stimmung in den USA zusammen. Die arabische Welt liegt in Trümmern und die USA wirken unentschlossen. Der Druck auf US-Präsident Trump wächst, sich im Mittleren Osten zu positionieren. Was kann er tun? Will er die Amerikaner wieder zur Ordnungsmacht der Region machen? Und falls ja, heisst das nur militärisch oder auch diplomatisch? Demian von Osten geht diesen Fragen nach. (Autor: Demian von Osten, ARD Washington D.C.) Irak: Mit roter Nase gegen Alpträume: Jede Nacht kommen die schrecklichen Bilder. Der Vater wird krank, zu Tode erschöpft vom verzweifelten Versuch, seine Familie zu retten. Sieben Tage lang muss Ahmed, damals zwölf Jahre alt, mit Eltern und Geschwistern bei Gluthitze im Sindschar-Gebirge ausharren. Sie sind Jesiden und auf der Flucht vor dem IS. Es ist August 2014, die Terrormiliz beginnt ihren Eroberungszug durch den Irak. Das Leid der Jesiden und der drohende Völkermord an ihnen bringt US-Präsident Obama dazu, sich wieder militärisch im Irak zu engagieren. Ahmeds fünfjährige Schwester verdurstet im Gebirge. Jahrelang haben die Erinnerungen den heute 15-Jährigen nicht losgelassen. Ahmed ist schwer traumatisiert, wie tausende andere jesidische Kinder. Die Frage, was die militärische Intervention der USA bewirkt hat, wollen sie nicht stellen, sie können noch immer nicht zurück in die Heimat und müssen lange Jahre in Lagern verbringen. Einigen hundert dieser Kinder versucht ein Projekt der SOS-Kinderdörfer im irakischen Vertriebenen-Camp Khanke zu helfen. (Autor: Volker Schwenck, ARD Kairo) Italien: Mit dem Super-E-Motorrad gegen die Krise: Das Wachstum schwächelt, die Banken sind in der Dauerkrise und die Politik findet keinen Konsens: Italien schlittert dem Abgrund entgegen und kaum jemand will es so recht wahr haben. Wer kann, verlässt das Land und baut sich anderswo ein neues Leben auf. Livia Cevolini sieht das ganz anders: Sie liebt ihre Heimat und die Technik. Die Ingenieurin hat ein Motorrad mit E-Motor entwickelt. Vor sechs Jahren hat sie mit wenigen Leuten angefangen und heute ist sie auf dem internationalen Markt unterwegs – mit Büros in den USA und bald auch in Deutschland. Mühsam war der Weg bis dahin, aber die Ingenieurin aus Modena hat gute Berater im Rücken, die ihr Unternehmen auch an die Börse brachten. Auch wenn es ihrer Firma gut geht, so kämpft sie doch mit einer enormen Steuerlast, die die italienische Politik ihr aufbürdet. Hinzukommen die hohen Lohnebenkosten. Livia fordert mehr Flexibilität und Anreize, damit die italienische Wirtschaft Fahrt aufnimmt und ausländische Investoren wieder vermehrt nach Italien kommen. (Autorin: Ellen Trapp, ARD Rom) Russland: Der Leoparden-Freund: Er will alles dafür tun, dass eines Tages auch im Westkaukasus, dem russischen Teil des Gebirges, wieder Leoparden leben. Das ist der grösste Traum des 34-jährigen russischen Biologen Alim Pchitikow. 'Historisch war der Leopard im ganzen Kaukasus verbreitet', erklärt er euphorisch. 'Heute lebt der Kaukasus-Leopard nur noch in Armenien, Aserbaidschan, Georgien und Iran.' So war Alim Pchitikow als einer der führenden Kaukasusexperten vor einem Jahr dabei, als die internationale Umweltorganisation WWF drei junge Leoparden in einer besonders geschützten Region im russischen Kaukasus auswilderte. Dieses Gebiet unterliegt einem Totalschutz: Keinerlei menschliche Aktivitäten sind erlaubt. Nur mit einer Genehmigung dürfen wir den Wissenschaftler bei seiner Recherchereise begleiten. Er will herausfinden, wie es um die Wildbestände bestellt ist, denn daraus kann er schliessen, wie hoch die Überlebenschancen der Grosskatzen sind. Allzu optimistisch ist er nicht, nachdem sich rund um Sotschi die Skigebiete in Richtung Kaukasisches Naturschutzgebiet ausbreiten. Für die Biologen ist es ein Wettlauf gegen die Zeit. (Autorin: Birgit Virnich, ARD Moskau) Kanada: 150 Jahre Sympathie? Hunderttausende werden zur 150-Jahr-Feier in der Hauptstadt erwartet – mit dabei der junge populäre Premierminister Justin Trudeau und Prinz Charles als Bote der Queen. Kanada, das Einwandererland schlechthin, gilt zurzeit als Hort stabiler Liberalität, weitgehend frei von radikalem Populismus, Ausländerfeindlichkeit und starken gesellschaftlichen Gegensätzen. Die Regierung fährt einen klaren Kurs der Abgrenzung gegenüber den USA zu Gunsten offener Grenzen und des Klimaschutzes. Auf dem Programm des Landes steht auch mehr Engagement in den Vereinten Nationen bei Friedensmissionen. Markus Schmidt begleitet ein kanadisches Ehepaar – sie europäischer, er chinesischer Abstammung – mit ihrem Sohn zu dem Fest vor dem Parlament in Ottawa. (Autor: Markus Schmidt, ARD New York)
  32. Mirja Boes live! Für Geld tun wir alles

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sind wir eigentlich komplett irre? Ja! Mirja Boes beweist es in ihrem neuen Programm: 'Für Geld tun wir alles!'. Die ziemlich beste Freundin des Menschen muss es schliesslich wissen, hat sie doch schon einige Jobs auf ihrer Lohnsteuerkarte beerdigt! Mirja hat für Geld eigenhändig Burger jongliert und gegen Bezahlung mit geschlossenen Augen Eisbällchen gebraten, aber vielleicht war es auch andersrum! Sie war Eventmanagerin-beraterin auf einer Hausfrauenparty, sie ist freiberuflich Familien-Facility-Managerin und CEO of Pipapo. Als Pommesgabelstaplerfahrerin hat sie sogar eine neue persönliche Bestzeit aufgestellt: Fristlose Kündigung nach nur drei Tagen! Dabei hat sie kaum was kaputt gemacht. Für Mirja ist das Tor zur Arbeitswelt eben oft eine Drehtür und wenn man aus ihrem Schaden klug werden kann, dann geht nach diesem Programm jeder als Genie nach Hause. Natürlich mit dabei: Die Helden der Tonleiter: Die Honkey Donkeys! Denn die Jungs von der Band machen sowieso alles! Vor allem ALLES, was das Publikum von ihnen verlangt. Und unter uns: Ausserdem sind die Musiker mit dabei, weil sie noch ihre Schulden abbezahlen müssen! Ihr Gitarrist hat beim Sommerfest der Volksmusik nämlich aus Versehen Nana Mouskouri mit einem Wasserball die Brille aus dem Gesicht geflankt. Und die war teuer – also die Brille.
  33. Ralf Schmitz live! Aus dem Häuschen

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsinfos
    Show
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Top-Comedian Ralf Schmitz ist die lebendig gewordene Starkstrombatterie auf zwei Beinen, seine Energie scheint grenzenlos, sein Akku schier unerschöpflich. Während dem Publikum schon schwindelig wird, läuft sich Ralf gerade erst warm – auf Betriebstemperatur angekommen, gibt es dann kein Halten mehr! RTL war bei einem seiner Auftritte dabei und zeigt das Programm 'Ralf Schmitz live! Aus dem Häuschen'. In seinem Bühnenprogramm nimmt Ralf Schmitz sein Publikum mit auf eine herrlich rasante Odyssee rund um die aberwitzigen Irrsinnigkeiten des Lebens. Unter anderem springt er kopfüber in abenteuerliche Improvisationen oder taucht in die Parallelwelt der Heim- und Handwerker ein und muss tatsächlich feststellen: 'Das Leben ist eine Baustelle' – 'Nach ganz feste kommt ganz lose' – und 'den Rest bringt der Putz'!
    Episodenummer
    1
  34. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  35. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  36. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  37. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  38. Wahlkampf, Machtkampf, AfD

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die AfD – noch nie ist eine neue Partei in Deutschland so schnell gewachsen. Noch nie hat eine neue Partei das Land so polarisiert wie die AfD. Dabei hat sie innerhalb kürzester Zeit einen dramatischen Wandel von der Anti-Euro-Partei zur Protestpartei gegen das Establishment gemacht. Tabus brechen, Gräben ziehen, dafür ist die AfD bekannt. Sie nennt das Mut zur Wahrheit oder schlicht Realismus. Seit dem Parteitag in Köln am 22. April hat die AfD ein Programm und ein neues Spitzenteam: Alice Weidel und Alexander Gauland. Sie sollen das breite Spektrum der unterschiedlichen Strömungen in der Partei repräsentieren: von wirtschaftsliberal bis konservativ-national. Die Zielmarke für die Bundestagswahl lautet 15 Prozent. Doch in der Partei herrschen Flügelkämpfe, Machtkämpfe und immer haben sie mit der Reizfigur der Partei, dem thüringischen AfD-Landeschef Björn Höcke zu tun. Parteichefin Frauke Petry wollte ihn aus der Partei werfen, Spitzenmann Gauland will ihn behalten, seine Kollegin Alice Weidel wollte ihn erst loswerden und dann doch behalten. Was nun? Die Autoren Wolfgang Minder und Rainer Fromm schildern die Entwicklung der Partei in den letzten Monaten und fragen nach der Glaubwürdigkeit ihres Programms und ihres Anspruchs, eine Partei gegen das Establishment zu sein. Es ist eine Geschichte voller Widersprüche und ungelöster Konflikte. Eine Geschichte von ernüchterten Mitstreitern, Streit an der Basis und im Vorstand, Prinzipientreue und Machtspielen. Ist die Partei, die so anders sein will, am Ende doch nur eine ganze normale Partei?
  39. Punkt 12

    Das RTL-Mittagsjournal

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Neben dem gewohnten Themen-Mix aus Nachrichten, Promi-News und Lifestyle stehen Dokumentationen und Reportagen auf dem Programm, die das aktuelle Geschehen vertiefen oder brisante Fälle aufdecken.
  40. ARD-Morgenmagazin

    Themen: Parteitag der SPD: In Dortmund diskutiert die SPD über ihr Programm / Schwarz/Gelb in NRW: Ein Gespräch mit Armin Laschet, CDU / moma-Reporter: Schrottreaktor Tihange: Menschen aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland protestieren gegen das A

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Start in den Tag mit Nachrichten, Informationen und Unterhaltung.