search.ch

Constantine

Kategorie
Horror
Produktionsinfos
Film/Thriller
Produktionsland
USA/D
Produktionsjahr
2005
Beschreibung
John Constantine sieht seit seiner Kindheit Dinge, die eigentlich nicht für die Augen der Menschheit bestimmt sind. Dämonen, Engel und allerlei andere nichtirdische Wesen. Irgendwann wird ihm dies alles zu viel und er versucht, sich selbst umzubringen. Als Selbstmörder wandert er in die Hölle. Jetzt wird klar, dass Constantine nicht verrückt ist. Die Monster aus seinen Tagträumen sind dort real. Doch er hat Glück, er wird reanimiert und erhält noch eine zweite Chance ...
Cast
Keanu Reeves, Rachel Weisz, Shia LaBeouf, Tilda Swinton, Peter Stormare, Pruitt Taylor Vince, Djimon Hounsou
Regisseur
Francis Lawrence
Drehbuch
Kevin Brodbin, Frank Cappello
Hintergrundinfos
In einem seiner aktuellen Projekte, dem Thriller 'John Wick', spielt Keanu Reeves einen gleichnamigen Auftragskiller, der sich zu Ruhe setzen will. Zuvor hat er jedoch noch eine letzte Mission in New York. Er will den Boss der russischen Mafia umlegen und dem Syndikat damit ein Ende bereiten. Das soll jedoch kein Spaziergang werden, denn im Gegenzug wurde ebenfalls ein Kopfgeldjäger auf ihn angesetzt – es ist ausgerechnet Johns ehemaliger bester Freund Marcus, dem Willem Dafoe ('Spider-Man') sein Gesicht leiht. Der Streifen, mit dem die Stuntmen Chad Stahelski und David Leitch ihr Regiedebüt abliefern, soll hierzulande am 22. Januar 2015 in die Kinos kommen.
Kritiken
Francis Lawrence ist eigentlich für die Inszenierung von Musikvideos bekannt, was er allerdings mit Kameramann Philippe Rousselot abliefert, ist ein optisches Feuerwerk allererster Güte. Technisch ist 'Constantine' absolut auf der Höhe der Zeit. Die Kulissen sorgen mit ihrem gothischen Touch für ein düsteres Ambiente und die Spezialeffekte sehen nicht nur teuer, sondern auch richtig schick aus. Auch Keanu Reeves ist ein Blickfang, gerade für weibliche Zuschauer ...