search.ch

Alice im Wunderland Alice in Wonderland

Kategorie
Fantasy
Produktionsinfos
Film/Fantasy
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Beschreibung
Johnny Depp hat den Hut auf in Tim Burtons Kassenschlager: Die 19-jährige Alice hat ihre Abenteuer im Wunderland längst vergessen. Als sie aber auf einer Gartenparty ein weisses Kaninchen mit Weste und Taschenuhr sieht, folgt sie ihm und fällt dabei durch ein Erdloch in eine märchenhafte Unterwelt. Dort trifft sie auf allerlei skurrile Wesen. Doch nicht alle Bewohner des Unterlandes sind freundlich, und Alice erkennt, dass sie auserkoren wurde, diese fantastische Welt zu retten. Die 19-jährige Alice soll gegen ihren Willen den hochnäsigen Lord Ascot heiraten. Auf ihrer Verlobungsfeier taucht aus heiterem Himmel ein mysteriöses, weisses Kaninchen auf, das sie aus ihren Träumen kennt. Als sie dem Langohr folgt, fällt sie plötzlich in ein tiefes Loch und findet sich in einem wundersamen Land voller kurioser Wesen wieder. Diese leben in grosser Angst, seit die böse Rote Königin die Regentschaft des 'Unterlandes' an sich gerissen hat. Die weise Raupe Absolem eröffnet Alice, dass nur sie der Schreckensherrschaft ein Ende setzen kann. Um der guten Weissen Königin zurück auf den Thron zu verhelfen, muss Alice den blutrünstigen Drachen Jabberwocky besiegen. Gemeinsam mit dem verrückten Hutmacher und seinen treuen Gefährten begibt sie sich auf eine Reise, die viele Gefahren birgt ...
Cast
Mia Wasikowska, Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Anne Hathaway, Crispin Glover, Matt Lucas, Marton Csokas
Regisseur
Tim Burton
Drehbuch
Linda Woolverton
Hintergrundinfos
Seine durchgeknallte Rolle als Kapitän Jack Sparrow aus der 'Fluch der Karibik'-Reihe ist inzwischen legendär. Doch Johnny Depp kann auch anders: In dem Sci-Fi-Thriller 'Transcendence', der am 24. April 2014 startet, spielt er einen Wissenschaftler auf Mörderjagd. Skrupellose Terroristen haben seinen Kollegen Will (Paul Bettany) umgebracht, weil dieser einen selbstdenkenden Computer entwickelt hat. Nun ist dessen Gehirn mit der Maschine verbunden, wodurch er Max (Depp) und seine Witwe bei der Verfolgung der Kriminellen unterstützen kann.
Kritiken
Die aktuellste Neuinszenierung von 'Alice im Wunderland' stammt von Meister-Regisseur Tim Burton ('Charlie und die Schokoladenfabrik'). Das ist kaum zu übersehen: Die Unterland-Welt ist bizarr und dunkel wie nie und deren Bewohner – allen voran der Hutmacher – sind märchenhaft charmant und beängstigend verrückt zugleich. Burtons Lieblingsschauspieler Johnny Depp ('Edward mit den Scherenhänden'), der ausserdem Patenonkel seiner Kinder ist, und Burtons Ehefrau Helena Bonham Carter ('Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street') brillieren in ihren Rollen als verrückter Hutmacher und bösartige Rote Königin. Auch bei den Kritikern kam der Film hervorragend an: Bei den 68. Golden Globe Awards war 'Alice im Wunderland' in den Kategorien bester Film (Komödie/Musical), bester Hauptdarsteller (Johnny Depp) und beste Filmmusik (Danny Elfman) nominiert.