search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 159 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Erbe Österreich

    Neue österreichische Mythen

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Vom Kaiserschmarrn bis zum legendären Schatz im Toplitzsee, vom Einsturz der Reichsbrücke bis zum Lieben Augustin – eine Reihe von mythischen Ereignissen und Persönlichkeiten durchzieht die österreichische Geschichte. Doch war wirklich alles so, wie wir es zu wissen glauben? In dieser neuen Ausgabe der Reihe „Österreichische Mythen“ durchleuchten Gerhard Jelinek und Wolfgang Winkler für ORFIII wieder das historische Gemeinwissen unseres Landes und finden manches Fragezeichen.
  2. Auf den Spuren österreichischer Mythen

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Viele mythische Personen prägen die österreichische Kulturgeschichte, vom 'Herrn Karl' bis zur 'Tante Jolesch'. Aber was wissen wir wirklich von diesen Figuren – waren sie literarische Erfindungen oder gab es sie wirklich, bevor sie in der Literatur unsterblich wurden? Gerhard Jelinek begibt sich auf die Spuren dieser grossen Namen und kommt zu überraschenden Ergebnissen.
  3. Österreichische Wahrzeichen

    Geschichten aus dem süssen Österreich

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Wenn Zucker glücklich macht, muss Österreich ein sehr glückliches Land sein. Das meint auch TV-Star Mirjam Weichselbraun, die exklusiv für ORFIII in die Schauspielrolle einer Konditorin schlüpft. Die böhmische Küche hat hier von Palatschinken bis Zwetschgenknödel jede Menge süsser Spuren hinterlassen. Hinzu kommen Tortenklassiker wie die Sachertorte bis Naschereien à la Mozartkugel. So ist die Konditorei in den Rang eines österreichischen Wahrzeichens aufgestiegen. Die ORFIII-Serie „Österreichische Wahrzeichen“ steht diesmal ganz im Zeichen der süssen Versuchungen. Regisseurin Judith Doppler erzählt, wie die Rezepte zustande gekommen und warum sie so erfolgreich geworden sind.
    Regisseur
    Judith Doppler
  4. Österreichischer Radiopreis 2017

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Anita Ableidinger und Andi Knoll führen im grossen Festsaal des Wiener Rathauses durch die Gala zur Verleihung des 'Österreichischen Radiopreises 2017'. Dort wird bekanntgegeben, wer von 33 nominierten Radiomacherinnen und Radiomachern in elf Kategorien eine der Trophäen in Gold, Silber oder Bronze mit nachhause nehmen darf. Musikalisch wartet die Show wieder mit echten Stars und vielversprechenden Newcomern der jungen österreichischen Musikszene auf. So tritt Julian le Play ('Hand in Hand') auf, heuer mit den Amadeus Awards für den Künstler des Jahres und das Album des Jahres ausgezeichnet. Ihm folgt der Wahl-Österreicher Thorsteinn Einarsson ('Kryptonite'), der schon 2015 für 'Leya' den Amadeus Award als Songwriter des Jahres erhielt. Den Newcomer-Part übernimmt die Grazer Band 'Granada' ('Eh ok'), die die Bezeichnung 'Geheimtipp' inzwischen schon abstreifen konnte. Längst sind sie auf Tour mit den Sportfreunden Stiller und ihr Titel 'Lieber gern als hier' hat Hit-Potential.
  5. Erbe Österreich

    Neue österreichische Mythen

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Vom Kaiserschmarrn bis zum legendären Schatz im Toplitzsee, vom Einsturz der Reichsbrücke bis zum Lieben Augustin eine Reihe von mythischen Ereignissen und Persönlichkeiten durchzieht die österreichische Geschichte. Doch war wirklich alles so, wie wir es zu wissen glauben? In dieser neuen Ausgabe der Reihe 'Österreichische Mythen' durchleuchten Gerhard Jelinek und Wolfgang Winkler für ORFIII wieder das historische Gemeinwissen unseres Landes und finden manches Fragezeichen.
    Wiederholung
    W
  6. Auf den Spuren österreichischer Mythen

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Viele mythische Personen prägen die österreichische Kulturgeschichte, vom 'Herrn Karl' bis zur 'Tante Jolesch'. Aber was wissen wir wirklich von diesen Figuren – waren sie literarische Erfindungen oder gab es sie wirklich, bevor sie in der Literatur unsterblich wurden? Gerhard Jelinek begibt sich auf die Spuren dieser grossen Namen und kommt zu überraschenden Ergebnissen.
    Wiederholung
    W
  7. Österreichische Wahrzeichen

    Geschichten aus dem süssen Österreich

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Wenn Zucker glücklich macht, muss Österreich ein sehr glückliches Land sein. Das meint auch TV-Star Mirjam Weichselbraun, die exklusiv für ORFIII in die Schauspielrolle einer Konditorin schlüpft. Die böhmische Küche hat hier von Palatschinken bis Zwetschgenknödel jede Menge süsser Spuren hinterlassen. Hinzu kommen Tortenklassiker wie die Sachertorte bis Naschereien à la Mozartkugel. So ist die Konditorei in den Rang eines österreichischen Wahrzeichens aufgestiegen. Die ORFIII-Serie „Österreichische Wahrzeichen“ steht diesmal ganz im Zeichen der süssen Versuchungen. Regisseurin Judith Doppler erzählt, wie die Rezepte zustande gekommen und warum sie so erfolgreich geworden sind.
    Wiederholung
    W
    Regisseur
    Judith Doppler
  8. Österreichischer Radiopreis 2017

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Anita Ableidinger und Andi Knoll führen im grossen Festsaal des Wiener Rathauses durch die Gala zur Verleihung des 'Österreichischen Radiopreises 2017'. Dort wird bekanntgegeben, wer von 33 nominierten Radiomacherinnen und Radiomachern in elf Kategorien eine der Trophäen in Gold, Silber oder Bronze mit nachhause nehmen darf. Musikalisch wartet die Show wieder mit echten Stars und vielversprechenden Newcomern der jungen österreichischen Musikszene auf. So tritt Julian le Play ('Hand in Hand') auf, heuer mit den Amadeus Awards für den Künstler des Jahres und das Album des Jahres ausgezeichnet. Ihm folgt der Wahl-Österreicher Thorsteinn Einarsson ('Kryptonite'), der schon 2015 für 'Leya' den Amadeus Award als Songwriter des Jahres erhielt. Den Newcomer-Part übernimmt die Grazer Band 'Granada' ('Eh ok'), die die Bezeichnung 'Geheimtipp' inzwischen schon abstreifen konnte. Längst sind sie auf Tour mit den Sportfreunden Stiller und ihr Titel 'Lieber gern als hier' hat Hit-Potential.
    Wiederholung
    W
  9. Silent Cooking

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    A
    Beschreibung
    Untermalt von Musik zaubert Patrick Müller in jeder Sendung ein dreigängiges Menü – jedes Rezept seine eigene Kreation – und beweist, dass man beim Kochen auch schweigen kann. Gut lesbare Schriftinserts informieren den Zuseher über die Zutaten und Vorgänge.
  10. Kultur heute

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das wochentägliche Kulturmagazin 'Kultur Heute' präsentiert neben den wichtigsten Ereignissen aus den Bundesländern die Top-Themen des Tages – von Hochkultur bis Subkultur.
    Wiederholung
    W
  11. Wetter / Info

    Kategorie
    Wetterbericht
  12. Politik Live

    Themen: Nationalratssitzung

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    14.45 (VPS 14.45) Reisen & Speisen / 15.40 (VPS 15.50) Natur.Wissen / 16.15 (VPS 16.10) Natur.Wissen / 16.50 (VPS 16.50) Frisch gekocht im Sommer mit Andi und Alex
  13. ZIB 100

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    100 Sekunden kompakte, aktuelle Information zum Tagesgeschehen.
  14. Gober – Eine Orang-Utan-Geschichte

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Was macht eine Orang-Utan-Mutter auf Sumatra, deren Augenlicht durch grauen Star zunehmend schwindet, die aber noch ein Jungtier zu versorgen hat? Erzählt wird eine eine bewegende Geschichte, in der das Schicksal Weichen stellt, die ganz unvermutet Hoffnung keimen lässt. Im letzten Augenblick versuchen Naturschützer die beiden zu retten – wird es gelingen? (2015)
  15. Gober kommt frei

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Mit einer kühnen Operation wurde der Orang-Utan-Mutter Gober das Augenlicht zurückgegeben. Ihre Zwillinge Ginting und Ganteng, die sie in der Rettungsstation zur Welt gebracht hat, sind inzwischen knapp vier Jahre alt. Wenn sie jemals den Regenwald von Sumatra als ihre Heimat kennenlernen sollen, dann ist es jetzt höchste Zeit. Die drei werden in eines der letzten unberührten Waldgebiete der indonesischen Insel gebracht. (2015)
  16. Myanmar – Per Zug durch die Zeit

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Seit über hundert Jahren durchquert eine Bahnlinie die Shan-Provinz Myanmars: Der Mandalay-Lashio-Express verbindet die heisse Tiefebene mit dem hügeligen Hochland – eine wichtige, aber fragile Lebensader für Tausende Anwohner. Viele Mönche, Händler, Reisende und Schmuggler nutzen täglich eine historische Zugverbindung von der Metropole Mandalay in den Nordosten Myanmars. Die atemberaubenden Ausblicke auf der 16-stündigen Fahrt interessieren viele Pendler kaum, eher schon die Snacks und Getränke fliegender Händler wie Daw Dee, die selbstgemachten Teeblattsalat verkauft. Die koloniale Vergangenheit des ehemaligen Burmas und sein Aufbruch in die Moderne treffen entlang der Bahnstrecke aufeinander.
  17. ORFIII Künstlergespräche

    Gäste: Tex Rubinowitz

    Kategorie
    Kunst und Kultur
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Autor und Karikaturist Tex Rubinowitz spricht mit Ani Gülgün-Mayr über sein aktuelles Buch 'Lass mich nicht allein mit ihr' und darüber, wie er in seinen Romanen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen lässt. Zudem erklärt er, warum er leicht ablenkbar ist, warum kein Schatten auf sein Essen fallen darf und erzählt von seiner Schwäche für Zahnlücken.
  18. Kultur heute

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das wochentägliche Kulturmagazin 'Kultur Heute' präsentiert neben den wichtigsten Ereignissen aus den Bundesländern die Top-Themen des Tages – von Hochkultur bis Subkultur.
  19. Landsommer – Ein Sommer wie damals

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Ein Film voller Sommererinnerungen, der dem authentischen Lebensgefühl von damals auf mehreren Reisestationen nachspürt. Persönlichkeiten wie Peter Simonischek, Friedrich von Thun, Willi Resetarits und Cornelius Obonya erzählen ihre persönlichen Sommergeschichten von malerischen Orten Österreichs. Darunter der Attersee, das oststeirische Vulkanland, der Weissensee und die Tiroler Berge, in deren beeindruckendem Umfeld der junge Cornelius Obonya tollkühne Sprünge aus Tiroler Dachluken übte. Aber auch Geschichten von nicht-prominenten Menschen lassen in jene Zeit eintauchen, in der der Sommer noch daheim oder in der Sommerfrische auf dem Land verbracht wurde. Wie die Geschichte von Michaela, die ihren Urlaub nicht am Strand, sondern auf dem Bauernhof verbrachte. Ernten, Heuen und Löwenzahnstechen stand dort an der Tagesordnung, aber auch das grosse Rätsel um eine alte Mühle liess sie nicht los.
  20. Quantensprung

    Themen: Ein Leben für die Sterne | Gäste: Maria Firneis (erste habilitierte Astronomin Österreichs, Institut für Astronomie der Universität Wien), Pia Hecht (Astronomin und Theologin), Christian Köberl (ehemaliger Schüler von Maria Firneis, Direktor des N

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sie ist Österreichs Doyenne der Astronomie. Andreas Jäger holt diesmal Maria Firneis, die erste habilitierte Astronomin Österreichs, vom Institut für Astronomie der Universität Wien ab. Warum widmete Maria Firneis ihr Leben den Sternen? Was sind fliegende Schatten und warum treten diese bei einer Sonnenfinsternis auf? Welche astronomischen Ereignisse beeinflussten die Geschichtsschreibung? Die Expertin für Astronomie-Geschichte gibt Antworten. Dass sich vieles nach den Sternen richtet, zeigt Astronomin und Theologin Pia Hecht anhand der Ostung von Kirchen. Gleiches gilt für die Berechnung des Frühlingspunkts und des Platonischen Jahrs wie Andreas Jäger beim Besuch eines ehemaligen Schülers von Maria Firneis, dem heutigen Direktor des Naturhistorischen Museums, Christian Köberl erfährt.
  21. Die Geheimnisse der Sonne

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Sie ist unser nächster Stern. Die Sonne. Gerade einmal 147 Millionen Kilometer beträgt die Entfernung zur Erde. In der Astronomie keine Entfernung. Obwohl wir die Sonne jeden Tag sehen beachten wir sie kaum. Dabei gäbe es ohne die Sonne und ihre Energie kein Leben auf der Erde. Ab und an kommt es aber auch zu Sonnenstürmen. Treffen diese die Erde kann es gefährlich werden. Im Flugverkehr, bei den Strom- und Handynetzen, Satelliten und im Navigationssystem GPS kann es zu Störungen kommen. Andreas Jäger präsentiert ein ORF III Spezial rund um die Geheimnisse der Sonne.
  22. Klartext

    Themen: Die Kanzlermacher | Gäste: Georg Niedermühlbichler (Bundesgeschäftsführer SPÖ), Elisabeth Köstinger (Generalsekretärin ÖVP), Herbert Kickl (Generalsekretär FPÖ)

    Kategorie
    Gespräch
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    So kann es nicht mehr weitergehen, etwas Neues muss her, überhaupt ein anderer Stil – solche und ähnliche Worte machen in der Koalition die Runde. Nicht erst der jüngste Streit um die Mittelmeerroute hat zum wiederholten Mal gezeigt: SPÖ und ÖVP haben sich auseinandergelebt, man will nicht mehr miteinander. Für die Freiheitlichen eine Gelegenheit, sich als möglicher Koalitionspartner für beide fein heraus zu putzen.Migration, Sozialleistungen, Wirtschaft und Arbeitslosigkeit Themen des Wahlkampfs, der hart wird, vielleicht manchmal auch unter der Gürtellinie geführt. Und er wird seinen lauten Niederschlag in den konventionellen und sozialen Medien finden.Wird sich nach dem 15. Oktober die FPÖ ihren Koalitionspartner aussuchen können?Gibt es ganz andere Mehrheiten? Oder kommen am Ende SPÖ und ÖVP doch noch einmal zusammen?Der Dreikampf um den Wahlsieg und wie werden ihn die Parteimanager von SPÖ, ÖVP und FPÖ anlegen und inszenieren? Darüber spricht Klaus Webhofer mit den 'Kanzlermachern': Georg Niedermühlbichler, (Bundesgeschäftsführer SPÖ), Elisabeth Köstinger (Generalsekretärin ÖVP), Herbert Kickl (Generalsekretär FPÖ).
  23. science.talk spezial

    Wissenschaft trifft Politik | Gäste: Harald Mahrer (Wissenschaftsminister), Anton Zeilinger (Quantenphysiker und Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften), Klement Tockner (Präsident des Wissenschaftsfonds FWF)

    Kategorie
    Diskussion
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sie ist DER gesellschaftliche Höhepunkt des Wissenschaftsjahrs: Die Verleihung des Wittgenstein-Preises, des bedeutendsten österreichischen Förderpreises für Spitzenforschung. Am 21. Juni darf sich im Wiener Museumsquartier ein Wissenschafter oder eine Wissenschafterin über ein Preisgeld von 1,5 Millionen Euro freuen. Damit ist der 'Austro-Nobelpreis', wie er auch genannt wird, sogar höher dotiert als der echte Nobelpreis! Die Wittgenstein-Gala ist auch alljährlicher Treffpunkt von Vertretern aus Wissenschaft und Politik – zwei Bereiche, die eng miteinander verbunden sind: Österreichs Forschungsausgaben steigen in diesem Jahr um 3,8 Prozent. Andererseits liegen wir bei den technologischen Fähigkeiten und beim Strukturwandel klar hinter den Innovationsführern. Was bedeutet das für den Forschungs- und Wissenschaftsstandort Österreich? Werden Wissenschafter bei politischen Entscheidungsprozessen genug gehört? Und wie wichtig ist ein klares Bekenntnis der Politik zur Wissenschaft, gerade in Zeiten, in denen wissenschaftliche Erkenntnisse aus bestimmten Lagern angezweifelt werden? 'Wissenschaft trifft Politik – was ist uns gute Forschung wert?' Darüber sprechen im 'science.talk Spezial' Wissenschaftsminister Harald Mahrer, der Quantenphysiker und Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Anton Zeilinger sowie der Präsident des Wissenschaftsfonds FWF Klement Tockner. Ausserdem: die Highlights der Wittgenstein-Gala und der Preisträger oder die Preisträgerin im Talk mit Barbara Stöckl.
  24. science.talk

    Gäste: Sylvia Cremer (Evolutionsökologin)

    Kategorie
    Gespräch
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Im Labor der Evolutionsökologin Sylvia Cremer am Klosterneuburger Institute of Science and Technology kriecht und krabbelt es: Sie und ihr Team erforschen Ameisen. Speziell das Hygieneverhalten und die Immunabwehr dieser Insekten haben es der Forscherin angetan. Innerhalb einer Ameisenkolonie könnten sich Krankheiten leicht ausbreiten, da die Tiere auf kleinstem Raum zusammenleben. Das passiert aber überaus selten, denn die Ameisen haben kooperative Mechanismen zur Krankheitsabwehr entwickelt. Anhand dieser Strategien will Cremer mehr über Epidemiologie und Krankheitsdynamik in Gesellschaften herausfinden. Ameisenkolonien sind auch ein Musterbeispiel an Effizienz und Arbeitsteilung, das man sich zunehmend in der Businesswelt und im Krisenmanagement zunutze macht. Welche gigantischen Leistungen vollbringen diese faszinierenden Insekten? Und was können wir Menschen von ihnen lernen? Diese und andere Fragen bespricht Barbara Stöckl mit der Evolutionsökologin Sylvia Cremer beim science.talk aus dem IST Austria.
  25. Erbe Österreich

    Neue österreichische Mythen

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Vom Kaiserschmarrn bis zum legendären Schatz im Toplitzsee, vom Einsturz der Reichsbrücke bis zum Lieben Augustin – eine Reihe von mythischen Ereignissen und Persönlichkeiten durchzieht die österreichische Geschichte. Doch war wirklich alles so, wie wir es zu wissen glauben? In dieser neuen Ausgabe der Reihe 'Österreichische Mythen' durchleuchten Gerhard Jelinek und Wolfgang Winkler für ORFIII wieder das historische Gemeinwissen unseres Landes und finden manches Fragezeichen.
  26. Auf den Spuren österreichischer Mythen

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Viele mythische Personen prägen die österreichische Kulturgeschichte, vom 'Herrn Karl' bis zur 'Tante Jolesch'. Aber was wissen wir wirklich von diesen Figuren – waren sie literarische Erfindungen oder gab es sie wirklich, bevor sie in der Literatur unsterblich wurden? Gerhard Jelinek begibt sich auf die Spuren dieser grossen Namen und kommt zu überraschenden Ergebnissen.
  27. Österreichische Wahrzeichen

    Geschichten aus dem süssen Österreich

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Wenn Zucker glücklich macht, muss Österreich ein sehr glückliches Land sein. Das meint auch TV-Star Mirjam Weichselbraun, die exklusiv für ORFIII in die Schauspielrolle einer Konditorin schlüpft. Die böhmische Küche hat hier von Palatschinken bis Zwetschgenknödel jede Menge süsser Spuren hinterlassen. Hinzu kommen Tortenklassiker wie die Sachertorte bis Naschereien à la Mozartkugel. So ist die Konditorei in den Rang eines österreichischen Wahrzeichens aufgestiegen. Die ORFIII-Serie „Österreichische Wahrzeichen“ steht diesmal ganz im Zeichen der süssen Versuchungen. Regisseurin Judith Doppler erzählt, wie die Rezepte zustande gekommen und warum sie so erfolgreich geworden sind.
    Wiederholung
    W
    Regisseur
    Judith Doppler
  28. Quantensprung

    Themen: Ein Leben für die Sterne | Gäste: Maria Firneis (erste habilitierte Astronomin Österreichs, Institut für Astronomie der Universität Wien), Pia Hecht (Astronomin und Theologin), Christian Köberl (ehemaliger Schüler von Maria Firneis, Direktor des N

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sie ist Österreichs Doyenne der Astronomie. Andreas Jäger holt diesmal Maria Firneis, die erste habilitierte Astronomin Österreichs, vom Institut für Astronomie der Universität Wien ab. Warum widmete Maria Firneis ihr Leben den Sternen? Was sind fliegende Schatten und warum treten diese bei einer Sonnenfinsternis auf? Welche astronomischen Ereignisse beeinflussten die Geschichtsschreibung? Die Expertin für Astronomie-Geschichte gibt Antworten. Dass sich vieles nach den Sternen richtet, zeigt Astronomin und Theologin Pia Hecht anhand der Ostung von Kirchen. Gleiches gilt für die Berechnung des Frühlingspunkts und des Platonischen Jahrs wie Andreas Jäger beim Besuch eines ehemaligen Schülers von Maria Firneis, dem heutigen Direktor des Naturhistorischen Museums, Christian Köberl erfährt.
    Wiederholung
    W
  29. science.talk spezial

    Wissenschaft trifft Politik | Gäste: Harald Mahrer (Wissenschaftsminister), Anton Zeilinger (Quantenphysiker und Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften), Klement Tockner (Präsident des Wissenschaftsfonds FWF)

    Kategorie
    Diskussion
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Innovation ist Österreichs wichtigster Rohstoff. Doch wer sind die führenden und interessantesten Köpfe Österreichs? Was treibt sie an, und woran arbeiten sie gerade? Antworten entlockt Barbara Stöckl im science.talk den klügsten Köpfen dieses Landes und zeigt dabei auch den Menschen hinter der Wissenschafterin oder dem Wissenschafter.
    Wiederholung
    W
  30. science.talk

    Gäste: Sylvia Cremer (Evolutionsökologin)

    Kategorie
    Gespräch
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Im Labor der Evolutionsökologin Sylvia Cremer am Klosterneuburger Institute of Science and Technology kriecht und krabbelt es: Sie und ihr Team erforschen Ameisen. Speziell das Hygieneverhalten und die Immunabwehr dieser Insekten haben es der Forscherin angetan. Innerhalb einer Ameisenkolonie könnten sich Krankheiten leicht ausbreiten, da die Tiere auf kleinstem Raum zusammenleben. Das passiert aber überaus selten, denn die Ameisen haben kooperative Mechanismen zur Krankheitsabwehr entwickelt. Anhand dieser Strategien will Cremer mehr über Epidemiologie und Krankheitsdynamik in Gesellschaften herausfinden. Ameisenkolonien sind auch ein Musterbeispiel an Effizienz und Arbeitsteilung, das man sich zunehmend in der Businesswelt und im Krisenmanagement zunutze macht. Welche gigantischen Leistungen vollbringen diese faszinierenden Insekten? Und was können wir Menschen von ihnen lernen? Diese und andere Fragen bespricht Barbara Stöckl mit der Evolutionsökologin Sylvia Cremer beim science.talk aus dem IST Austria.
    Wiederholung
    W
  31. Kultur heute

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das wochentägliche Kulturmagazin 'Kultur Heute' präsentiert neben den wichtigsten Ereignissen aus den Bundesländern die Top-Themen des Tages – von Hochkultur bis Subkultur.
    Wiederholung
    W
  32. Wetter / Info

    Kategorie
    Wetterbericht
  33. Politik Live

    Themen: Nationalratssitzung

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    14.45 (VPS 15.05) Reisen & Speisen / 15.40 (VPS 15.45) Natur.Wissen / 16.15 (VPS 16.10) Natur.Wissen / 16.50 (VPS 16.55) Frisch gekocht im Sommer mit Andi und Alex
  34. ZIB 100

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
  35. Brasiliens bunte Papageien

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Papageienliebe heisst: zärtlich sein, gemeinsam ein Nest bauen, sich auch mal die Meinung sagen, Freunde treffen. Und dann: eine Familie gründen. Ein Film über Brasiliens bunte Papageien in deren natürlichem Lebensraum. (2015)
  36. Schräge Vögel

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Uwe Westphal ist nicht nur Ornithologe, sondern begnadeter Vogelstimmen-Imitator. Mit diesem Talent und seinen Anekdoten über Vögel füllt er ganze Hallen bei seinen Auftritten. Mit ihm entdeckt das Filmteam 'Schräge Vögel', die ihre Beute aufspiessen, wie in einer Arena um ihre Geliebte kämpfen oder nur zur Dämmerung über die Heide fliegen. (2015)
  37. Vietnam: Das Schicksal der Mondbären

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Mondbär wird der bedrohte Kragenbär wegen seiner hellen Fellsichel mitten auf der Brust genannt. Die Bärengalle, die den Tieren auf sogenannten Bärenfarmen qualvoll abgezapft wird, gilt als ein beliebtes Heilmittel. Die Tierschutzorganisation Animals Asia versucht seit Jahren diese Farmen zu schliessen. (2016)
  38. ORFIII Künstlergespräche

    Gäste: Elfriede Ott

    Kategorie
    Kunst und Kultur
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Rund 70 Jahre lang ist sie auf der Bühne gestanden und zählt zu den absoluten Publikumslieblingen Österreichs. Im Gespräch mit Peter Fässlacher erzählt Schauspielerin Elfriede Ott, warum das Publikum immer an erster Stelle stehen sollte, warum lustige Rollen am schwierigsten zu spielen sind und warum sie dennoch gerne mehr ernste Rolle gespielt hätte. Zudem kritisiert sie, dass junge Schauspieler und Schauspielerinnen heutzutage nur mehr wegen ihres Aussehens und nicht mehr aufgrund ihres Talents erfolgreich sind.
  39. Kultur heute

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das wochentägliche Kulturmagazin 'Kultur Heute' präsentiert neben den wichtigsten Ereignissen aus den Bundesländern die Top-Themen des Tages – von Hochkultur bis Subkultur.
  40. Politik Live

    Themen: Das Superwahljahr 2017 – alles neu in Wien und Brüssel? | Gäste: Andreas Schieder (Klubobmann SPÖ), August Wöginger (stv. Klubobmann ÖVP), Dagmar Belakowitsch-Jenewein (stv. Klubobfrau FPÖ), Albert Steinhauser (Klubobmann Die Grünen), Matthias Str

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsland
    A
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wahlkampf statt Sommerpause – Österreichs Innenpolitik steuert nahtlos auf die Herbstwahl zu. Während das Parlament hier für längere Zeit für den Umbau dicht macht, haben die Parteien ihren personellen Umbau bereits hinter sich – und die Wahlkampf-Planung vor sich. Die ersten Themen zeichnen sich bereits ab, Migration wird sicher eines sein. Und das steht derzeit auch in Brüssel ständig auf der Tagesordnung – ohne nennenswerte Fortschritte. Statt einer Lösung für kontrollierte Zuwanderung arbeitet die Union derzeit an der kontrollierten Abwanderung Grossbritanniens – auch die Brüsseler Machtverhältnisse müssen neu geordnet werden. In Österreich werden nach dem 15. Oktober die Kräfte ebenfalls neu verteilt. Welche Chancen rechnen sich die Parteien selbst aus, wo legen sie sich die Latte für Erfolg oder Scheitern? Wie könnten künftige Koalitionen aussehen? Welche Themen nehmen sie sich für den Wahlkampf vor? Wie viel Europa wird in der nächsten österreichischen Regierung Platz haben, und wo ist der Platz Österreichs im neuen Europa?In der Sendung 'Politik live' sind bei Peter Fritz in Brüssel die Delegationsleiter im Europaparlament zu Gast, und bei Ingrid Thurnher im Parlament in Wien diskutieren die Klubobleute aller 6 Parlamentsparteien. 'Politik live' am 29.6. um 20.15 in ORF 3.Im Parlament in Wien sind zu Gast bei Ingrid Thurnher:Andreas Schieder, Klubobmann SPÖAugust Wöginger, stv. Klubobmann ÖVPDagmar Belakowitsch-Jenewein, stv. Klubobfrau FPÖAlbert Steinhauser, Klubobmann Die GrünenMatthias Strolz, Klubobmann NeosRobert Lugar, Klubobmann Team StronachIn Brüssel begrüsst Peter Fritz die DelegationsleiterInnen im EU-Parlament:Evelyn Regner, SPÖOthmar Karas, ÖVPHarald Vilimsky, FPÖMichel Reimon, Die GrünenAngelika Mlinar, NeosStefan Lehne, EU-Experte beim Think Tank Carnegie Europe
Keine Videos gefunden.