search.ch

Doppelter Einsatz Berlin – Wehe dem, der liebt

Kategorie
TV-Kriminalfilm
Produktionsinfos
Kriminalfilm
Produktionsland
D
Produktionsjahr
2001
Beschreibung
Die Wienerin Alexandra Berger und die Ost-Deutsche Gudrun Sasse werden einander als Partnerinnen zugeteilt. In ihrem ersten gemeinsamen Fall sind sie auf der Suche nach dem Bankräuber Hannes Brandauer. Die verliebte Justizwachbeamtin Madeline half ihm bei der Flucht aus dem Gefängnis. Brandauers wahre Liebe gehört aber Gabi. Madeline ist wie vor den Kopf gestossen und gibt Berger und Sasse einen wichtigen Hinweis zu Brandauers Ergreifung. Er versucht, mit Gabi zu fliehen, dabei stirbt Gabi. Brandauer sinnt auf erbitterte Rache.
Regionenekennung
A/BUR/KAR/NIE/OBE/SAL/STE/TIR/VOR/WIE
Cast
Helen Zellweger, Ruth Reinecke, Jan Josef Liefers, Corinna Harfouch, Johannes Rotter, Berivan Kaya, Tokonbon Körner
Regisseur
Dennis Satin
Drehbuch
Stefani Straka
Hintergrundinfos
Seit sieben Jahren gibt es den 'Doppelten Einsatz'. Bis zu sieben Millionen Zuschauer waren von den packend inszenierten Kriminalfällen des ersten weiblichen Ermittlerteams im deutschen Fernsehen begeistert. Ausgezeichnet mit dem Deutschen und dem Bayerischen Fernsehpreis geht die Erfolgsstory in die nächste Runde: Ab heute nimmt in Berlin ein neues Ermittlerduo den Kampf gegen das Verbrechen auf. Auch wenn 'Doppelter Einsatz Berlin' an neuem Schauplatz stattfindet, die Markenzeichen der Erfolgsserie bleiben: Starke Frauen, starke Charaktere und starke Geschichten. Der Serienpilot wurde vom 25. Oktober bis 29. November 2000 in Berlin und Umgebung von der Studio Berlin Metropol Film & Fernseh GmbH im Auftrag von RTL produziert. Im Mittelpunkt des 90-minütigen Krimis stehen die Kommissarinnen Gudrun Sasse (Ruth Reinecke) und Alexandra Berger (Helen Zellweger).