search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 241 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Leopard, Seebär & Co.

    Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg | Themen: Streit um ein Zebrafohlen / Streit um das Zebrababy / Auf den Hund gekommen / Die Vogelhochzeit / Auf die Waage bitte

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Streit um das Zebrababy Leitstute Yassi drängt sich ständig zwischen die Zebramutter Vicky und ihr Fohlen Jule. Yassi will die Mutterrolle übernehmen. Tierpfleger Anthony Kershaw kann das Verhalten des Tieres erklären. Normalerweise bekommt die Leitstute Yassi selbst jedes Jahr ein Fohlen. Dieses Jahr allerdings hat es nicht geklappt. Deshalb versucht sie nun, ihrer Konkurrentin den Nachwuchs streitig zu machen. Das bedeutet Stress für Mutter und Kind. Anthony Kershaw hat eine Idee: Damit auch seine Kollegen schnell die echte von der falschen Mutter unterscheiden können, wird die Leitstute mit Blauspray markiert. Auf den Hund gekommen Volker Friedrich hat seinen Hund Flatow mit in den Tierpark gebracht. Gemeinsam gehen sie ins Leopardengehege. Ein aufregendes Erlebnis für eine feine Hundenase. Während der Tierpfleger Hühner im Gehege auslegt, markiert sein Hund die Anlage. Wie die Leoparden wohl auf den fremden Geruch reagieren werden? Die Vogelhochzeit In dem über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Vogelhaus findet eine Vogelhochzeit statt. Allerdings stehen die Zeichen auf Sturm. Doch das Blaustirnblatthuhnpaar zeigt sich widerspenstig, die ersten Annäherungsversuche wirken nicht unbedingt leidenschaftlich. Die Tierpfleger Dave Nelde und Sebastian Behrens sind zuversichtlich, dass die Blaustirnblatthühner doch noch ein Liebespaar werden. Auf die Waage bitte Im Tierpark Hagenbeck hoffen sie noch immer auf Nachwuchs bei Eisbärin Victoria und Eisbär Blizzard. Um aber überhaupt trächtig zu werden, muss Victoria genügend Gewicht auf die Waage bringen. Also wird eine riesige Waage organisiert, um die Eisbären regelmässig wiegen zu können. Lisa Voss allerdings fürchtet, dass Victoria nicht auf die Waage passt.
    Episodenummer
    151
    Hintergrundinfos
    Im Tierpark Hagenbeck ist man der Wildnis ganz nah. Sehen Sie tolle Bilder aus dem hohen Norden, denn dort schreibt das Zooleben seine Geschichten – mal witzig, mal traurig, aber immer spannend.
  2. Ländermagazine

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Regionale Nachrichten und aktuelle Themen aus den norddeutschen Bundesländern.
    Regionenekennung
    ASV
  3. NaturNah

    Themen: Retten, was zu retten ist – Der Schlosspark Ludwigslust nach dem Jahrhundertsturm

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Im Oktober 2017 haben die beiden Sturmtiefs 'Xavier' und 'Herwart' weite Teile des Schlossparks in Ludwigslust verwüstet. Er ist eine der bedeutendsten Anlagen in Norddeutschland, ein Juwel in Mecklenburg-Vorpommern. Seinerzeit kippten binnen weniger Stunden mehr als 900 Bäume um oder zerspitterten wie Streichhölzer. Gartenmeister Holger Bäthke und seine Mitarbeiter waren noch im Park, als es passierte. Sie haben die zerstörerische Kraft des Sturms hautnah miterlebt. Diesen Tag werden sie nie vergessen. Wie durch ein Wunder gab es keine Verletzten. Wie hoch der materielle Schaden ist, kann bislang niemand beziffern. Es wurde aber relativ schnell herausgefunden, warum die Herbststürme so viel zerstören konnten. Es wird Monate dauern, um wieder Ordnung in die grösste Parkanlage Mecklenburg-Vorpommerns zu bringen. Holger Bäthke und seine Männer stehen vor einer Mammutaufgabe. Die Frage ist ausserdem: Was passiert mit dem wertvollen Holz? Forstfirmen wittern das grosse Geschäft. Nur: Wie soll es aus dem gerade für viel Geld sanierten Schlosspark befördert werden?
  4. DAS!

    Norddeutschland und die Welt | Gäste: Laura Dekker (Seglerin)

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    , Seglerin Ihre Reise wurde zu einem weltweiten Politikum, noch bevor sie begann: 2009 geriet Laura Dekker mit dem Plan in die Schlagzeilen, als junger Teenager ganz allein auf ihrem Boot um die Welt zu segeln. Juristen stritten lange darüber, ob das geplante Abenteuer rechtlich zulässig ist, Psychologen, Pädagogen und Politiker schalteten sich ein. Es begann eine mediale Hatz, in der auch ihre Eltern ins Fadenkreuz gerieten. Am Ende stach die niederländisch-deutsch-neuseeländische Laura Dekker im Sommer 2010 durch eine List nahezu unbemerkt von der Weltöffentlichkeit von Gibraltar aus in See. Als 14-Jährige wurde sie zur jüngsten Weltumseglerin aller Zeiten. Auf dem Roten Sofa erzählt die heute 23-Jährige vom grössten Abenteuer ihres Lebens und warum sie sich heute für den Segelsport im Kindesalter engagiert.
    Hintergrundinfos
    Jeden Abend pünktlich 18:45 Uhr nimmt ein prominenter Gast auf dem Roten Sofa Platz – dazu informiert DAS! täglich, was im Norden Gesprächsthema ist.
  5. Ländermagazine

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Regionale Nachrichten und aktuelle Themen aus den norddeutschen Bundesländern.
    Regionenekennung
    ASV
  6. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Seit 1952 wird in der Tagesschau kurz und bündig von aktuellen Geschehnissen in Deutschland und der Welt berichtet. Bis heute ist die Redaktion der sachlichen Berichterstattung treu geblieben.
  7. Visite

    Das Gesundheitsmagazin | Themen: Spezial – Nasennebenhöhlenentzündung: Was tun, wenn in der Nase nichts mehr läuft / Thema der Woche – Diabetes Typ 2: Nicht vorschnell Insulin verschreiben

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Spezial Nasennebenhöhlenentzündung: Was tun, wenn in der Nase nichts mehr läuft Chronischer Schnupfen, Kopfschmerzen und schweres Atmen, das alles hat seinen Ursprung nicht selten im Naseninneren. Kann der Schleim, der in den Nasennebenhöhlen gebildet wird z. B. wegen eines Schnupfens nicht abfliessen, besteht die Gefahr einer Infektion. Meist heilt diese nach ein paar Wochen von selbst wieder ab. Aber was tun, wenn die Nasennebenhöhlenentzündung wieder kommt oder gar chronisch wird? Was bringt Inhalieren, hilft eine Nasendusche und wann kann eine Operation sinnvoll sein? 'Visite' Spezial. Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite Thema der Woche Diabetes Typ 2: Nicht vorschnell Insulin verschreiben Die Diagnose Diabetes Typ 2 ist kein unumkehrbares Schicksal: Wer rechtzeitig den Lebensstil umstellt, kann grosse Mengen an Medikamenten vermeiden und die Insulinresistenz sogar wieder umkehren. Folgeerkrankungen muss er dann nicht befürchten. Tabletten können die Ernährungsumstellung unterstützen. Metformin und einige erst seit Kurzem einsetzbare Substanzen fördern sogar die Gewichtsreduktion. Der Einsatz von Insulin sollte dagegen gut abgewogen werden, da ein Teufelskreis aus Gewichtszunahme und Insulin-Dosissteigerung droht. Doch in Deutschland wird Insulin viel häufiger verschrieben, als nötig. Zudem werden die neuen Medikamente, die nicht in den Teufelskreis führen, nur zögerlich eingesetzt – mit schlimmen Folgen für die Menschen, warnen Experten. Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite.
  8. Panorama 3

    Themen: Zu wenig Berufsschulen: Azubis und Betriebe in Not / Anstehen nach Mitternacht: Warten vor der Ausländerbehörde / Kriegsverbrecher ohne Reue: Debatte um Schlussstrich

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    - Zu wenig Berufsschulen: Azubis und Betriebe in Not: Als Arnold Baron sich für seine Ausbildung als Fachinformatiker bewarb, da war noch alles in Ordnung: Unternehmen in der Nähe in Neubrandenburg, Berufsschule auch. Doch dann machte das Land seine Berufsschulklasse dicht. Seit dem muss der 18-jährige zwei Stunden zur Berufsschule in Rostock pendeln – für junge Leute eine enorme Belastung. Die Mindestgrösse für Berufsschuklassen in Mecklenburg-Vorpommern mit 20 Schülern besonders hoch. Doch auch in Schleswig-Holstein müssen Auszubildende bis zur Berufsschule weite Wege zurücklegen. Die ausbildenden Betrieben schütteln fassungslos den Kopf: Für sie wird es noch schwieriger, Fachkräfte auszubilden und die Landflucht aufzuhalten. Azubi Baron sagt: 'Da kann ich verstehen, dass die Leute wegziehen'. Die Kultusministerien verweisen auf mangelnde Ressourcen. Wir sprechen mit Azubi und Chef in Neubrandenburg sowie in Hohn bei Rendsburg. Ausserdem mit der Kultusministerin MV, Birgit Hesse. – Anstehen nach Mitternacht: Warten vor der Ausländerbehörde: Viele, die in Hamburg ihren Aufenthaltstitel verlängern wollen, stellen sich vor den Bezirksämtern der Stadt teilweise stundenlang an – auch nachts bei Regen und Kälte. Besonders angespannt ist die Lage in Hamburg-Wandsbek. Die Kunden beklagen, dass in den Bezirksämtern zu wenige Wartenummern pro Tag vergeben werden. Zwar ist es grundsätzlich möglich, online Termine für Ausländerangelegenheiten zu vereinbaren. Doch online werden die Termine häufig als bereits ausgebucht angezeigt. Die unübersichtliche Terminvergabe führt dazu, dass die Kunden zum Teil schon ab 3 Uhr in der Nacht Schlange stehen. Security-Mitarbeiter sind dann noch nicht im Einsatz, um die Situation vor Ort zu kontrollieren – ihre Schicht beginnt um sechs Uhr morgens. Panorama 3 spricht mit Betroffenen, Kritikern wie Simone Schneider, Die LINKE, und mit dem zuständigen Finanz- und Bezirkssenator Andreas Dressel, SPD. – Kriegsverbrecher ohne Reue: Debatte um Schlussstrich
    Hintergrundinfos
    Moderatorin Susanne Stichler und ihre Reporter nehmen sich jede Woche der Themen im Norden an, die in der aktuellen Berichterstattung zu kurz kommen. In packenden Reportagen sprechen sie mit den Menschen vor Ort, recherchieren dort, wo es eigentlich keinen Zutritt gibt. Panorama 3 geht Missständen nach, schaut auf politische Fehlentwicklungen und dokumentiert die Folgen – hintergründig, engagiert und pointiert. In der Sendung werden die Verantwortlichen mit Fakten und Argumenten konfrontiert. Ziel ist es, nicht nur zu kritisieren, sondern auch Hoffnungen und Lösungen zu präsentieren.
  9. NDR//aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Von montags bis freitags die wichtigsten und aktuellsten Nachrichten aus dem Norden. News und Ereignisse aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.
    Hintergrundinfos
    Die wichtigsten und aktuellsten Nachrichten aus dem Norden. News und Ereignisse aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Montags bis freitags gibt es drei Ausgaben am Nachmittag und eine am Abend.
  10. Tatort

    Kartenhaus

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Mord im Villenviertel: Klaus Hartmann wird am helllichten Tag in seiner eigenen Küche erstochen, während Ehefrau Carmen mit laufendem Motor im Wagen auf ihn wartet. Zur gleichen Zeit verschwinden Tochter Laura und deren Freund Adrian Tarrach spurlos. Der junge Mann mit dem makellosen Auftreten schmiedet gerade hochfliegende Zukunftspläne für das Paar. Doch jetzt hat die Spurensicherung seine Fingerabdrücke auf dem Tatwerkzeug gefunden. Sofort bekommen die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk den Hinweis auf Adrians Vergangenheit, mit Drogenbesitz und Autodiebstahl. Auch sein Zuhause passt nicht zur schicken Villengegend, in der seine Freundin aufgewachsen ist: Er wohnt bei seiner Mutter Pia in einer Kölner Vorstadtsiedlung. Doch auch hier haben sich Adrian und Laura nicht gemeldet. Selbst Adrians Kumpels und Lauras Mitschüler wollen nichts von den beiden gehört haben. Dabei stand doch Lauras grosse Party zum 18. Geburtstag unmittelbar vor der Tür. Erst als in einer Bar ein zweiter Mord geschieht, bekommen Ballauf und Schenk zumindest Adrian zu sehen. Auf einem Überwachungsvideo.
    Cast
    Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Patrick Abozen, Joe Bausch, Rick Okon, Ruby O. Fee, Julika Jenkins
    Regisseur
    Sebastian Ko
    Drehbuch
    Jürgen Werner
    Hintergrundinfos
    Die unterschiedlichen Ermittler-Teams sind in verschiedenen deutschen Städten, aber auch in Österreich und der Schweiz Mördern und anderen Gewaltverbrechern auf der Spur. Dabei kommen sowohl regionale Besonderheiten als auch gesellschaftlich relevante Themen immer wieder zur Sprache.
  11. Weltbilder

    Das Auslandsmagazin | Themen: Australien: Coober Pedy – Wohnungen unter der Erde / USA: Justizreform soll Bedingungen für Häftlinge verbessern / Israel: Richteramt für Sex? / Türkei: Kinderarbeit statt Schule / Peru: Behinderte auf sich allein gestellt / Brasilien: Bildungsmisere lähmt das Land

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Australien: Coober Pedy – Wohnungen unter der Erde Autorin: Sandra Ratzow Die Sonne brennt unerbittlich im australischen Outback. Im Sommer werden es bis zu 50 Grad. Wer will in Coober Pedy leben? Opalsucher graben die Erde um. Mit der Jagd nach Edelsteinen ist der Ort vor 100 Jahren berühmt geworden. Und zum Lifestyle gehört es hier, dass 60 Prozent aller Einwohnerinnen und Einwohner in Höhlenhäusern unter der Erde leben. Abluftrohre ragen aus dem Boden, auch aus der Höhle von Paul und Erika, einem Handwerkerpaar. Paul Kay meint, überirdisch habe man überall diese Neonlichter. Dort unten sei es so schön dunkel und ruhig. Er findet das so friedlich und entspannend. Er weiss, dass manche Leute das nicht aushalten, aber er liebt das. Himmlische Ruhe statt höllischer Hitze. Streit mit den Nachbarn gibt es hier eher selten. Man sieht sich ja kaum. USA: Justizreform soll Bedingungen für Häftlinge verbessern Autor: Jan Philipp Burgard Vieles im politischen Washington gleicht eher einem Marathon als einem Sprint. Umso erstaunlicher ist, dass Republikaner und Demokraten sich in einem seltenen Akt von Überparteilichkeit auf eine Justizreform einigten. Haftbedingungen Gefangener, die sich in Gewahrsam der US-Bundesregierung befinden, sollen verbessert werden. Die Zahl der Häftlinge soll reduziert werden. Dabei geht es um rund zehn Prozent aller Inhaftierten, die restlichen (mehr als zwei Millionen) sitzen in lokalen oder bundesstaatlichen Haftanstalten ein. Die Hoffnung ist, dass nun neue Standards gesetzt werden, denen sich später auch andere Bundesstaaten anschliessen, wie zum Beispiel der berühmtberüchtigte Knast in Kalifornien: San Quentin. 1852 nahm man hier die ersten Gefangenen auf. Und heute ist er mit 3.774 Insassen um 690 Häftlinge überbesetzt. Das macht das Leben nicht einfach, weder für die Belegschaft noch für die Knastbrüder. Doch einen Moment im Jahr gibt es, der sich beinahe wie Freiheit anfühlt: der Tag des 'Marathon von San Quentin'. 105 Runden werden auf dem Knastgelände gedreht, bis die 26.2 Meilen gelaufen sind. Ein einzigartiger Lauf. In einem einzigartigen Knast. Israel: Richteramt für Sex? Autorin: Susanne Glass Ein Justizskandal, aufgedeckt von einem Journalisten, erschüttert Israel. Hat der inzwischen zurückgetretene Vorsitzende der israelischen Anwaltskammer einer Richterin ins Amt geholfen, nachdem sich die Frau im Gegenzug zu 'sexuellen Gefälligkeiten' bereit erklärt hat? Hat das Ganze womöglich sogar Methode? Offenbar sind auch weitere ranghohe Persönlichkeiten in den Fall involviert, die Justizministerin zeigt sich bestürzt, verspricht eine schnelle Aufklärung. Türkei: Kinderarbeit statt Schule Autor: Oliver Mayer-Rüth Nurula ist elf Jahre alt. Ein Schulkind wie die meisten seiner neun Geschwister. Doch Nurula und seine schulpflichtigen Schwestern und Brüder dürfen während der Erntezeit keine Schule besuchen. Jedes Jahr versäumen sie mindestens die ersten sechs Wochen Schule, weil sie Baumwolle pflücken müssen. Und auch am Ende des Schuljahres, im Mai, versäumen sie einen Monat den Unterricht, um Aprikosen zu ernten. Nurulas grosse Schwester Zehra ist 16 Jahre alt. Unter Tränen berichtet sie, dass sie seit der fünften Klasse gar nicht mehr in die Schule gehen durfte: 'Mein Traum war es, Ärztin zu werden. Das hatte ich mir sehr gewünscht, zur Schule gehen zu dürfen. Aber ich bin sehr traurig darüber, dass sich dieser Traum für mich nicht verwirklicht hat.' Kinderarbeit, so steht es im Arbeitsgesetz Paragraf 71, ist in der Türkei verboten. Gemeint sind Kinder unter 15 Jahren. Doch im Harran Tal sind die Behörden noch nie wirklich gegen Kinderarbeit vorgegangen. Peru: Behinderte auf sich allein gestellt Autorin: Marie-Kristin Boese Lourdes gibt nicht so schnell auf. Ihre Spezialdisziplin sind Sprints, 100 und 200 Meter. Dabei braucht sie sanfte Steuerung. Lourdes ist Leistungssportlerin. Und sie ist blind. 'Am Anfang war das echt anstrengend. Ich bin ein Stück gerannt und war müde, hatte keine Kondition. Aber mein Körper hat sich angepasst.' Nun trainiert sie mit der Auswahl der besten Behindertensportler in Peru. Quälerei unter strengen Blicken, sechs Mal die Woche, immer vier Stunden. Am Ende sind alle erschöpft, aber glücklich über die eigene Leistung. Das Training schweisst sie zusammen, es ist ein Schutzraum. Ihre Behinderung ist hier nichts Besonderes. Ganz anders als im alltäglichen Lima. Für Blinde fehlen Wegweiser, Signale, Rampen. Blinde bekommen in Peru vom Staat keine direkte Unterstützung. Brasilien: Bildungsmisere lähmt das Land Autor: Matthias Ebert Maria Souza verlässt jeden Nachmittag nach dem Job im Schönheitssalon ihre Favela Salgueiro. Es ist eine dieser vielen Armensiedlungen von Rio de Janeiro, wo der Staat kaum präsent ist. Vor allem nicht, wenn es um Bildung geht. Maria geht auf die Abendschule, will den mittleren Schulabschluss nachholen. 'Früher, als ich jung war, auf dem Land, da fehlten Lehrer. Ich habe weit weg von der Stadt gelebt. Dorthin kamen nur wenige Lehrer. Wir hatten miese Bedingungen an der Schule.' Der Ingenieur Silvério Moron will Maria helfen, den Abschluss doch noch zu schaffen: Auf einem Platz mitten in Rio bietet er kostenlos Nachhilfe an. Fünf Mal die Woche Mathe, Physik und für Analphabeten das ABC. Ein Nachbarschaftsprojekt, bei dem mittlerweile 25 Lehrer 100 Nachhilfeschüler betreuen, weil die Bedingungen in den öffentlichen Schulen miserabel sind. Der Ingenieur ist überzeugt: 'Die Konsequenz von Brasiliens Bildungsmisere ist doch diese hohe Gewaltrate. Und Arbeitslosigkeit für diejenigen, die keine gute Ausbildung haben. Ich will die Bildung und damit die Lebensqualität der Menschen verbessern.'.
    Hintergrundinfos
    Die Weltbilder blicken Woche für Woche bis zum Horizont und weiter. Sie erzählen die wichtigen Geschichten aus dem Ausland: bildstark und informativ.
  12. Facebook ausser Kontrolle?

    Kategorie
    Medien
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wenn Facebook ein Land wäre, wäre es das bevölkerungsreichste Land der Erde. Rund 2,2 Milliarden Nutzer loggen sich mindestens einmal pro Monat bei Facebook ein. Gut 14 Jahre nach der Gründung in Mark Zuckerbergs Collegezimmer hat sich das Netzwerk zu einer Weltmacht entwickelt mit beispiellosen Möglichkeiten, seine Nutzer ganz gezielt zu erreichen, mit Werbung, aber auch mit Meinungen. 2018 war ein Superwahljahr in Europa. Auch in Deutschland fanden zwei Landtagswahlen statt, die schon lange im Voraus von tiefgreifenden gesellschaftlichen Debatten begleitet wurden. Welchen Einfluss hat Facebook auf den politischen Diskurs? Welche Rolle spielen dessen Algorithmen, die massenhafte Verbreitung und Priorisierung von echten Nachrichten und Fake News? Wie nutzen Parteien das soziale Netzwerk? Wer entscheidet, was gepostet werden darf? Wird der US-Konzern Facebook zum weltweiten Schiedsrichter über Wahrheit und Unwahrheit? Zum Richter über Meinungsfreiheit und deren Grenzen, über Anstand und Gewalt? Die Vielzahl der Nutzer, die in Echtzeit gezielt erreicht werden können, birgt sozialen Sprengstoff, ebenso die Qualität, die Tiefe und die Genauigkeit der Daten, die über jeden einzelnen Nutzer gesammelt werden. Was passiert, wenn diese Daten in falsche Hände geraten, hat sich in den vergangenen Jahren gezeigt: gezielte Wahlbeeinflussung in den USA, Lynchjustiz in Indien, Massenvergewaltigungen in Myanmar. Wann hat die Führungsspitze bei Facebook in Kalifornien erstmals davon erfahren? Was wurde intern dagegen unternommen? Und warum nach aussen so lange geschwiegen? Mit Dutzenden Insiderinterviews mit Facebook-Managern und mit bislang unveröffentlichtem Archivmaterial zeichnet die Dokumentation nach, wie Facebook mit Vorfällen und Vorwürfen von Daten- und Machtmissbrauch umgegangen ist, während es rasant die Welt eroberte. Welche Debatten wurden geführt, welche Massnahmen ergriffen, welche Konsequenzen gezogen? Es sind unbequeme Fragen für Facebook, je mehr bekannt wird, wie systemisch die Probleme des Netzwerkes sind. Und unbequeme Fragen für die westlichen Demokratien. Wenn eine derartige Machtkonzentration in privatwirtschaftlicher Hand mittels Daten und Algorithmen kontrolliert, was man sehen und zu wissen glaubt, übersteigt sie dann nicht jede Macht einer gewählten Regierung? Die mehrfache Pulitzer-Preisträgerin Dana Priest recherchierte mit James Jacoby in den USA. In Deutschland arbeiteten die NDR Investigativjournalisten John Goetz und Barbara Biemann an dieser internationalen Koproduktion mit PBS Frontline. So gelang es, beispiellosen Zugang zum inneren Führungskreis von Facebook zu bekommen und auch speziell deutsche Themen in diese Dokumentation aufzunehmen.
  13. Tietjen und Bommes

    Gäste: Daniel Günther (Ministerpräsident von Schleswig-Holstein (CDU) und Bundesratspräsident), Bibiana Steinhaus (Bundesliga-Schiedsrichterin), Axel Prahl (Schauspieler), Caroline Peters (Schauspielerin), Peter Wohlleben (Förster und Bestsellerautor), Heiner Brand (Handballtrainer-Legende), Ilka Bessin (Komikerin)

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Bettina Tietjen und Alexander Bommes begrüssen zur 50. Ausgabe 'Tietjen und Bommes' im Studio auf dem Messegelände in Hannover folgende Talkgäste: Daniel Günther, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Als Daniel Günther mit 18 Jahren in die CDU eintrat, galt das innerhalb seines jugendlichen Umfeldes nicht gerade als cool. Heute jedoch zählt er zu den lässigen, jungen Politikvertretern, auch weil er als Ministerpräsident innerhalb einer Jamaika-Koalition regiert. Was seinen Musikgeschmack betrifft, liegt der allerdings mehr bei Rock als bei Reggae. Im letzten Jahr besuchte er mit Tausenden anderen Fans sogar das Judas- Priest-Konzert in Wacken. Günther hat die klassische Parteikarriere gemacht, erst in seiner Heimat Eckernförde, später in Kiel. Seit 2016 ist er Landesvorsitzender der CDU Schleswig-Holstein, im Juni 2017 wurde er überraschend zum Ministerpräsidenten des Landes gewählt. Seine Durchsetzungsfähigkeit hat er sicherlich auch als Handballer beim Eckernförder MTV gelernt. Er spielt nicht mehr aktiv, ist aber nach wie vor sehr sportlich und nutzt jede Gelegenheit, um laufen zu gehen. Seine Personenschützer müssen mittlerweile sehr gut trainiert sein. Bibiana Steinhaus, Bundesliga-Schiedsrichterin Im September 2017 beim Bundesligaspiel Hertha BSC gegen SV Werder Bremen erfüllte sich für Bibiana Steinhaus ein Traum. Als erste Frau leitete sie als Schiedsrichterin ein Bundesligaspiel. Der DFB sprach von einem historischen Moment, die im Harz geborene Niedersächsin konzentriert sich dagegen ausschliesslich auf ihre Leistung. Und kann sich sehen lassen. Seit 2005 pfeift sie Spiele im Frauenfussball. 2011 das Frauen-WM-Finale, 2012 das Endspiel bei den Olympischen Spielen und 2017 das Frauen-Champions-League-Finale. 2018 wurde sie zum vierten Mal Weltschiedsrichterin des Jahres. Im Bundesligaalltag ist sie längst angekommen. Dafür hat sie hart gearbeitet. In jedem Spiel trifft sie etwa 300 Entscheidungen, läuft rund 13 Kilometer, dazu kommen die Anfeindungen aus dem Publikum. Diese nimmt sie gelassen hin. Gerechtigkeit ist die Basis für Ihre Haltung im Leben. Abseits des Platzes ist sie Polizeibeamtin und beschäftigt sich im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport in Hannover vor allem mit Projekten rund um Sport und Integration. Axel Prahl, Schauspieler und Sänger Er liebt Musik, und zwar schon seit sehr langer Zeit. Das erkennt man besonders daran, dass er jedes seiner musikalischen Werke als 'Scheibe' bezeichnet. Der Schauspieler und 'Tatort'-Star will nichts von Tracks, Sticks, Bits usw. wissen, denn für seine 'Scheiben', da braucht er keinen Schnickschnack, sondern nur eine Mischung: sein Herz und seine Gitarre. Seine erste Gitarre bekam er mit acht Jahren. Da lebte Axel Prahl noch in Neustadt in Holstein, wo er grossgeworden ist. Wobei er bei seiner 'Körpergrösse von 1,67 Metern kaum von grossgeworden sprechen kann', scherzt er. Als er sich irgendwann zwischen Musik und Schauspielerei entscheiden musste, wählte er das Film- und Fernsehgeschäft. Der 58-Jährige ist überaus erfolgreich, als Kommissar Frank Thiel ermittelt er an der Seite von Jan Josef Liefers im Münsteraner 'Tatort' so gut, dass er natürlich die Täter entlarvt und auch regelmässig die 13-Millionen-Zuschauer-Quote knackt. Im November 2018 erschien das zweite Studioalbum des Wahlbrandenburgers mit dem Titel 'Mehr'. Seit dem 12. Januar ist er mit seinen neuen Songs und einem grossen Stück Herzblut in ganz Deutschland auf Tour. Caroline Peters, Schauspielerin Zeitlos schön, handfest, mit Ecken und Kanten und ab und an voller Tinte: Das ist eine echte Peters! Die Schauspielerin Caroline Peters macht jetzt handgemachte Postkarten mit eigenen Motiven. In Wien, ihrem zweiten Wohnsitz neben Berlin, betreibt sie zusammen mit ihrem Lebensgefährten einen Laden für das bedrohte Kommunikationsmittel. Dabei ist ein Nebenerwerb eigentlich gar nicht nötig: Letztes Jahr wurde sie zur 'Schauspielerin des Jahres' gewählt, sie feiert Fernseh- und Kinoerfolge, sie spielt die besten Rollen in den besten Häusern und ist erneut Publikumsmagnet im Wiener Burgtheater, wo sie seit fast 15 Jahren zum festen Ensemble gehört. Man könnte sagen, es läuft bei ihr! Besonders durch die ARD-Serie 'Mord mit Aussicht' ist die gebürtige Mainzerin in Deutschland zum Star geworden. Und da die Fans seit Jahren auf neue Folgen hoffen, haben sie zuletzt sogar eine Petition gestartet. Ab dem 24. Januar gibt es im Kino aber erst einmal 'Womit haben wir das verdient?' zu sehen, eine Komödie über Religion, Toleranz und Erziehung: mit Caroline Peters als 'frauenbewegte' Mutter einer Teenagertochter. Peter Wohlleben, Förster und Bestsellerautor Deutschland scheint doch, gerade seit dem letzten Jahr, empfänglich für alles Wissenswerte rund um den Wald. Die Initiative zum Erhalt des Hambacher Forstes brachte eine hohes Engagement vor allem junger, umweltbewusster Leute hervor, das Bündnis 90/Die Grünen feierte politische Wahlerfolge wie selten zuvor und der heisse Sommer führte allseits zu der Frage, ob der Klimawandel überhaupt noch aufzuhalten sei. Der Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben hat schon vor drei Jahren diesen Zeitgeist getroffen. Seine Haltung, dass Natur und Umwelt schützenswert sind, vertritt er gegen jeden Widerstand. Seit seinem weltweiten Bucherfolg 'Das geheime Leben der Bäume' bringt er seinen Leserinnen und Lesern den Wald näher. Peter Wohlleben, der in der Eifel lebt, wollte schon immer 'Waldhüter' werden und vertritt die Ansicht, dass Bäume den Menschen näher sind, als sie vermuten. Auch Bäume haben Gefühle. Und sie haben ein Gedächtnis. Dass auch Tiere eine Seele haben, erzählt er in seinem Buch 'Das Seelenleben der Tiere', zu dem gerade ein Bildband erschienen ist. Hier lernt man unter anderem, dass Hähne lügen können, Eichhörnchen Mutterliebe empfinden und Kolkraben eheähnliche Beziehungen führen. Heiner Brand, Handballtrainer-Legende Wird es bei der Handball-WM ein Wintermärchen 2019 geben? Durchaus möglich, meint Heiner Brand. Immerhin ist die deutsche Männerhandball-Nationalmannschaft in sehr guter Verfassung und sie spielt quasi zu Hause. Die Handball-WM findet in Deutschland und Dänemark statt und endet mit dem Finale am 27. Januar im dänischen Herning. Bei der Euphorie im Vorfeld kommen bei Heiner Brand Erinnerungen hoch. Wie er 2007 als Trainer mit seiner Mannschaft Weltmeister wurde, wie Deutschland ein Meer in Schwarz-Rot-Gold war, wie die Spieler sich den berühmten Heiner-Brand-Schnäuzer aus Pappe vors Gesicht hielten und feierten. Handball zieht plötzlich in der Popularität mit Fussball gleich. Der Weltmeistertitel war die Krönung einer unglaublichen Karriere. Als bislang einziger Handballprofi schaffte er es, als Trainer und Spieler Weltmeister zu werden. Eine Lichtgestalt! Heute ist der berühmteste Schnauzbartträger entspannt wie nie und inzwischen stolzer fünffacher Opa. Ilka Bessin, Komikerin Als Kind wollte sie zum Zirkus, stattdessen ging sie in Luckenwalde zur Schule und wurde 'dicke fette A.bulette' genannt. Mobbing erlebte Ilka Bessin von klein auf und entwickelte früh ihre eigene Strategie, damit umzugehen: Humor. Das mündete schliesslich in der Kunstfigur Cindy aus Marzahn, die sie elf Jahre lang mit maximalem Erfolg verkörperte. Ende 2016 legte sie den pinken Jogginganzug ab und verabschiedete sich von ihr Bühnenfigur. Cindy hatte ausgedient, Ilka will ihre Meinung äussern, sich engagieren. Für TV-Reportagen trifft sie Menschen am Rande der Gesellschaft und berichtet über ihren Alltag. Ihre eigene Geschichte, die an das Märchen 'Aschenputtel' erinnert, von der Hartz-IV-Empfängerin zum Superstar, hat nun auch noch ein privates Happy End gefunden, denn Ilka Bessin ist seit sechs Monaten verlobt! Und sie kehrt als Ilka zurück auf die Bühne: Ihr Programm 'Abgeschminkt' hat am 4. Februar Berlin-Premiere im Quatsch Comedy Club, dort, wo alles angefangen hat.
    Wiederholung
    W
  14. Nordmagazin

    Themen: Landespressekonferenz - Vorstellung Konzept der Ehrenamtskarte / Amtseinführung – Neue Rektorin an der Hochschule in Stralsund / Agrarmesse – Grüne Woche in Berlin

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    30 Minuten regionale Information und Unterhaltung aus dem Land – für das Land.
    Wiederholung
    W
  15. Schleswig-Holstein Magazin

    Themen: Neuer Kreuzfahrer in Kiel – Was ist 'nachhaltig' an der 'Mein Schiff 2' / Fortschritt im Strassenverkehr? Testfahrt für ersten autonomen Bus auf Sylt / Wie das Gehirn das Abnehmen steuert: Adipositas-Forschung in Lübeck / Typen und Geschichten: Reise entlang am Elbe-Lübeck-Kanal

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Das Regionalmagazin berichtet über das aktuelle Tagesgeschehen im Land zwischen Ost- und Nordsee.
    Wiederholung
    W
  16. Hamburg Journal

    Themen: Brexit: Beamten droht Jobverlust / Ausverkauf im Antik Center Hamburg / Premiere: Sherlock Holmes-Musical in der Stage School Hamburg

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Das Regionalmagazin des Norddeutschen Rundfunks für das Land Hamburg berichtet über das politische und kulturelle Leben der Hansestadt und liefert Hintergrundinformationen zu besonderen Ereignissen.
    Wiederholung
    W
  17. buten un binnen

    Themen: McDonalds in Bremen und Brinkum: Mitarbeiter-Mobbing und Hygiene-Mängel

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    In dem Magazin wird täglich vom aktuellen Geschehen in Bremen und Bremerhaven berichtet, von lokalpolitischen Vorgängen über Bauprojekte, Jubiläen, Veranstaltungen und Feste bis hin zum Sport.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Das Regional- und Lokalmagazin, dessen Titel soviel wie 'draussen und drinnen' bedeutet, bietet seit 1980 tägliche Informationen über das politische und kulturelle Geschehen in und um die Freie Hansestadt Bremen und Bremerhaven.
  18. DAS!

    Norddeutschland und die Welt | Gäste: Laura Dekker (Seglerin)

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    , Seglerin Ihre Reise wurde zu einem weltweiten Politikum, noch bevor sie begann: 2009 geriet Laura Dekker mit dem Plan in die Schlagzeilen, als junger Teenager ganz allein auf ihrem Boot um die Welt zu segeln. Juristen stritten lange darüber, ob das geplante Abenteuer rechtlich zulässig ist, Psychologen, Pädagogen und Politiker schalteten sich ein. Es begann eine mediale Hatz, in der auch ihre Eltern ins Fadenkreuz gerieten. Am Ende stach die niederländisch-deutsch-neuseeländische Laura Dekker im Sommer 2010 durch eine List nahezu unbemerkt von der Weltöffentlichkeit von Gibraltar aus in See. Als 14-Jährige wurde sie zur jüngsten Weltumseglerin aller Zeiten. Auf dem Roten Sofa erzählt die heute 23-Jährige vom grössten Abenteuer ihres Lebens und warum sie sich heute für den Segelsport im Kindesalter engagiert.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Jeden Abend pünktlich 18:45 Uhr nimmt ein prominenter Gast auf dem Roten Sofa Platz – dazu informiert DAS! täglich, was im Norden Gesprächsthema ist.
  19. Sesamstrasse

    Kategorie
    Kindersendung
    Produktionsland
    D/USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Ernie möchte Bert zum Lachen bringen. Der will allerdings nur in Ruhe sein Buch lesen. Aber das stachelt Ernie noch mehr an. Eine Maus in einem Mäuserestaurant hat ein Problem: Sie bekommt eine Portion Schweizer Käse nicht durch die Pendeltür. Ein Fall für Supergrobi 2.0. In der Reihe 'Das Wort des Tages' erklären Elmo und Martina Hill 'tollpatschig'. Ein tropfender Wasserhahn gibt einen mitreissenden Rhythmus vor, dem sich Wisch und Mop nicht entziehen können. Und die ganzen bunten Fläschchen und Dosen im Badezimmer klingen fantastisch! Wisch und Mop sind begeistert und finden ihren ganz eigenen Beat.
    Episodenummer
    2761
    Regisseur
    Dirk Nabersberg, Jojo Wolff
  20. mareTV kompakt

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Hintergrundinfos
    MareTV findet auf der ganzen Welt die schönsten und spannendsten Geschichten von Menschen und Meer. MareTV, das erste und einzige Format im deutschen Fernsehen, das sich ausschliesslich Meeresthemen widmet, ist ein Klassiker.
  21. Die Ernährungs-Docs

    Iss Dich gesund!

    Kategorie
    Ratgeber
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Essen als Medizin: In der Fortsetzung dieses einzigartigen Fernsehformats wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die 'Docs' Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, alle erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. In dieser neuen Folge 'Die Ernährungs-Docs' kommt ein Mann an Bord, der Ausstülpungen in der Darmwand hat. Seit zwölf Jahren leidet Stefan L. an Divertikulose, hatte bereits 30 entzündliche Schübe. Wenn das so weitergeht, wird das bald lebensbedrohlich, sagt Internistin Anne Fleck. Eine OP und einen künstlichen Darmausgang hat der 52-Jährige abgelehnt, jetzt schluckt er lieber Unmengen an Antibiotika, die wiederum den Darm schädigen. Ein Teufelskreis, aus dem die Ernährungsmedizinerin ihm heraushelfen will. Und dabei geht es ihr nicht nur darum, was der Dachdeckermeister isst, sondern vor allem wie. Stefan L. kaut beim Essen viel zu wenig, und das ist gerade bei seiner Erkrankung gefährlich. Wird er mit der richtigen Ernährung und mehr Achtsamkeit tatsächlich weitere Entzündungsschübe vermeiden können? Victoria L. ist 21 Jahre alt und hat eine unheilbare Krankheit, die sie auf die leichte Schulter nimmt: Diabetes Typ 1. Sie muss ein Leben lang Insulin spritzen. Doch trotz des Medikaments leidet die junge Frau unter extremen Schwankungen ihrer Blutzuckerwerte. Und da kommt die Ernährung ins Spiel, sagt der Diabetologe Matthias Riedl. Mit dem richtigen Essen könnte sie vermeiden, dass sie unterzuckert und umkippt, wie es ihr schon häufig passiert ist. Victoria L. wohnt auf dem Land in Schleswig-Holstein, ihre Eltern haben einen Hofladen. Bei einem Hausbesuch zeigt ihr der Ernährungs-Doc, dass sie somit eigentlich an der Quelle für geeignete Lebensmittel sitzt und warum komplexe Kohlenhydrate besonders wichtig für sie sind. Bekommt sie ihre Krankheit in den Griff? Und schliesslich kommt ein Mann auf das Hausboot, der sich selber vor seinem Leiden ekelt. Günther G. hat Fusspilz wie jeder dritte Deutsche. Seit zehn Jahren cremt der 55-Jährige dagegen an, Tag für Tag, mit einer Anti-Pilz-Salbe, doch der Pilz verschwindet nicht. Tabletten schlucken möchte der Heilpraktiker nicht. Ernährungs-Doc Jörn Klasen untersucht die Füsse und warnt vor den Gefahren: Fusspilz ist nicht nur ein optisches Problem, er kann ernsthafte Komplikationen mit sich bringen. Der Internist möchte das Immunsystem von Günther G. stärken und den Pilzen die Nahrung entziehen. Deshalb muss er auf säurebildende Lebensmittel wie Weissmehl, Kuhmilch und Schweinefleisch verzichten. Und auf Zucker, was ihm sehr schwerfällt. Wird der Hamburger das schaffen und den Fusspilz so endlich los werden?
    Wiederholung
    W
  22. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Laurenz entdeckt, dass Leonie im Alleingang viel zu teure Bonbonwalzen gekauft hat, es kommt zum Streit. Als Laurenz zur Versöhnung bereit ist, ist Leonie spurlos verschwunden. Hilli und Frank feiern glücklich ihren Abschied. Nur Gregor hatte sich das Fest anders vorgestellt. Mit einer List wollte er Frank dazu bringen, ihm den alten Roller zu überlassen. Doch der durchschaut ihn und dreht den Spiess um. Amelie ist fest entschlossen, als Empfangschefin im 'Drei Könige' anzufangen und nimmt mit einer kleinen Intrige das Schicksal selbst in die Hand. Zudem trifft sie Gregor wieder, den sie flüchtig aus Paris kennt und immer noch attraktiv findet. Britta ist auf dem besten Weg, sich in Luke zu verlieben, auch wenn sie es nicht zugeben will. Als sie ihm auch noch das Hausboot vermittelt, ist für Christian und Amelie der Fall klar. Erika, Tina und Torben fiebern der Abstimmung der Laubenkolonisten entgegen, ob Erika ihre Bienenstöcke in der 'Goldenen Scholle' aufstellen darf.
    Episodenummer
    2810
    Cast
    Gerit Kling, Axel Buchholz, Julian Brodacz, Wolfram Grandezka, Gerry Hungbauer, Hermann Toelcke, Anja Franke
    Regisseur
    Patricia Frey, Gerald Distl
    Drehbuch
    Gabi Krieg
  23. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Werner vertraut sich in seinem Liebeskummer Valentina an. Seine Enkelin hat prompt eine Idee, wie sie ihrem Grossvater helfen kann. Und ehe er sich versieht, absolviert Werner einen Blind-Date-Marathon. Michael spendet Paul Trost. Beide ahnen nicht, wie eng ihre Schicksale miteinander verbunden sind. Xenias Vorschlag bringt Christoph in die Bredouille. Trotzdem geht er schliesslich darauf ein – zum Entsetzen von Denise und Annabelle!
    Episodenummer
    3075
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  24. Nordmagazin

    Themen: Landespressekonferenz - Vorstellung Konzept der Ehrenamtskarte / Amtseinführung – Neue Rektorin an der Hochschule in Stralsund / Agrarmesse – Grüne Woche in Berlin

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    30 Minuten regionale Information und Unterhaltung aus dem Land – für das Land.
    Wiederholung
    W
  25. Hamburg Journal

    Themen: Brexit: Beamten droht Jobverlust / Ausverkauf im Antik Center Hamburg / Premiere: Sherlock Holmes-Musical in der Stage School Hamburg

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Das Regionalmagazin des Norddeutschen Rundfunks für das Land Hamburg berichtet über das politische und kulturelle Leben der Hansestadt und liefert Hintergrundinformationen zu besonderen Ereignissen.
    Wiederholung
    W
  26. Schleswig-Holstein Magazin

    Themen: Neuer Kreuzfahrer in Kiel – Was ist 'nachhaltig' an der 'Mein Schiff 2' / Fortschritt im Strassenverkehr? Testfahrt für ersten autonomen Bus auf Sylt / Wie das Gehirn das Abnehmen steuert: Adipositas-Forschung in Lübeck / Typen und Geschichten: Reise entlang am Elbe-Lübeck-Kanal

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Das Regionalmagazin berichtet über das aktuelle Tagesgeschehen im Land zwischen Ost- und Nordsee.
    Wiederholung
    W
  27. buten un binnen

    Themen: McDonalds in Bremen und Brinkum: Mitarbeiter-Mobbing und Hygiene-Mängel

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    In dem Magazin wird täglich vom aktuellen Geschehen in Bremen und Bremerhaven berichtet, von lokalpolitischen Vorgängen über Bauprojekte, Jubiläen, Veranstaltungen und Feste bis hin zum Sport.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Das Regional- und Lokalmagazin, dessen Titel soviel wie 'draussen und drinnen' bedeutet, bietet seit 1980 tägliche Informationen über das politische und kulturelle Geschehen in und um die Freie Hansestadt Bremen und Bremerhaven.
  28. Hallo Niedersachsen

    Themen: Thema der Woche: 'Was uns verbindet – was uns zerreisst' / Sterne des Sports: TuS Glane wird ausgezeichnet

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Täglich beobachtet das Regionalmagazin das aktuelle Geschehen in Niedersachsen und berichtet über politische und kulturelle Ereignisse.
    Wiederholung
    W
  29. Die Nordreportage

    Themen: Viehabtrieb im Norden

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wenn es Winter wird, treibt Jens Behrends aus Nessmergrode in Ostfriesland, seine Salzwiesenrinder in den Stall, Öko-Bauer Daniel Wehmeyer aus dem Harz, holt sein Rotes Höhenvieh von den Bergwiesen und Schäfer Stefan Rose bringt seine 900 Schafe, mit fünf grossen Lastwagen, vom Nordsee-Deich zurück in die Lüneburger Heide. Alle drei Transporte verliefen in der Vergangenheit nicht immer ohne Zwischenfälle: Aufgeregte Kühe brechen aus der Herde aus und hauen ab, störrische Schafe wollen nicht auf den LKW und lassen sich tragen und das Rote Höhenvieh hat sich schon so manches Mal in Panik in die Büsche geschlagen. Die Nordreportage begleitet die Landwirte bei den tierisch norddeutschen Wanderungen.
    Wiederholung
    W
  30. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  31. In aller Freundschaft

    Zug um Zug

    Kategorie
    Arzt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Der 75-jährige Kurt Niehaus, ein ehemaliger Schachprofi, wird von Maria Kowalski in die Sachsenklinik begleitet. Kurt beobachtet bei sich selbst einen zunehmenden geistigen Verfall. Maria, mit der er seit Kurzem zusammen ist, soll von all dem nichts erfahren. Er gibt deshalb vor, Schmerzen im Fuss zu haben. Sollte sich Kurts Verdacht bestätigen, an Alzheimer erkrankt zu sein, sieht er für ihre Beziehung keine Chance mehr. Seine Pflege will er Maria nicht zumuten. Brentano kann Kurt beruhigen: Er ist nicht an Alzheimer, sondern an einem Normaldruckhydrozephalus erkrankt. Die Ärzte machen Kurt Hoffnung, ihm mit einer Operation helfen zu können. Kurt glaubt aber nicht mehr an Heilung oder eine signifikante Verbesserung seines Zustandes. Schweren Herzens beichtet er Maria den wahren Grund für seinen Klinikaufenthalt und trennt sich von ihr. Otto Stein hält das angespannte Verhältnis zwischen seinem Sohn Martin und Roland Heilmann nicht mehr aus. Er wirkt so lange auf Martin ein, bis dieser Roland von seinen Ambitionen, Klinikdirektor zu werden, erzählt. Für Roland ist der Gedanke absurd. Doch als er begreift, wie lange Martin schon hinter seinem Rücken mit Sarah Marquardt und der Abaris intrigiert, ist er ausser sich. Martins Freundschaft zu Roland scheint endgültig verloren zu sein. Doch nicht nur das: Auch Pia Heilmann, Kathrin Globisch und Charlotte Gauss wenden sich gegen Martin. Was auch immer Martin erwartet hatte, nun weiss er, dass es an der Spitze der Macht einsam werden kann.
    Episodenummer
    652
    Cast
    Ursula Werner, Ulrich Anschütz, Heio von Stetten, Thomas Rühmann, Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Dieter Bellmann
    Regisseur
    Seyhan Derin
    Drehbuch
    Stephan Wuschansky
  32. In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

    Abschiede

    Kategorie
    Arzt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Prof. Karin Patzelt muss ihren Mann Leo ins Johannes-Thal-Klinikum bringen. Er hat starke Schmerzen. Auf Karins Bitte hin wird er zusätzlich von Dr. Kaminski aus der Sachsenklinik begleitet. Der Urologe hat bereits einen Verdacht, woran Leo leiden könnte. Gemeinsam nehmen die Ärzte einen chirurgischen Eingriff am Harnleiter von Leo Patzelt vor. Nach der OP kommt die Assistenzärztin Julia Berger nicht umhin, die angespannte Stimmung zwischen der Chefärztin und ihrem Ehemann Leo zu bemerken. Was ist mit dem ehemaligen Traumpaar los? Den Knöchelbruch von Ellen Thomas will Dr. Marc Lindner noch am selben Tag operieren. Als sich jedoch herausstellt, dass die Fraktur äusserst kompliziert ist, fordert Marc zusätzlich Dr. Moreau an. Doch der dürfte die Patientin eigentlich gar nicht operieren und steht nun vor einer schwierigen Entscheidung. Die erfahrene junge Ärztin Theresa Koshka steht unterdessen kurz vor ihrer Facharztprüfung zur Anästhesistin. Die ganze Nacht hindurch lernt sie gemeinsam mit Elias und stellt sich am nächsten Tag der entscheidenden Prüfung.
    Episodenummer
    62
    Cast
    Katharina Nesytowa, Marijam Agischewa, Horst Günter Marx, Robert Giggenbach, Gunda Ebert, Christian Beermann, Udo Schenk
    Regisseur
    Steffen Mahnert
    Drehbuch
    Christiane Bubner
  33. NDR//aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Von montags bis freitags die wichtigsten und aktuellsten Nachrichten aus dem Norden. News und Ereignisse aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.
    Hintergrundinfos
    Die wichtigsten und aktuellsten Nachrichten aus dem Norden. News und Ereignisse aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Montags bis freitags gibt es drei Ausgaben am Nachmittag und eine am Abend.
  34. die nordstory

    Themen: Bauer Ohlms und seine Hochlandrinder

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Schottische Hochlandrinder beeindrucken mit ihren gewaltigen Köpfen und den ausladenden Hörnern. Dahinter stecken aber echte Gemütstiere, die nur von Liebhabern dieser Rasse gehalten werden. Im norddeutschen Flachland sind sie eine Ausnahmeerscheinung, für Bauer Ralf Ohlms das 'schönste Rind unter der Sonne'. 'die nordstory' erzählt die ungewöhnliche Geschichte von Ralf Ohlms und seiner urwüchsigen Rinderherde. Ein Jahr lang begleitete ein Fernsehteam den Mann und seine Highland Cattle von Schellerten. Wie die meisten Fans und Züchter der Rasse ist auch Ralf Ohlms eher speziell, wenn es um seine Highland Cattle geht. Einige seiner Rinder stammen sogar aus der Herde von Balmoral, dem Sommersitz von Queen Elizabeth II. Und für seine Tiere ist dem Bauern auch nichts zu viel. Damit Transport und Tierarztbesuch stressfrei für sie sind, lässt sich Ralf Ohlms von Kuhflüsterer Philipp Wenz im Low-Stress-Stockmanship coachen. Ralf Ohlms findet bei seinen schottischen Urrindern etwas verloren Geglaubtes wieder: ein faires Miteinander von Mensch und Tier. Diese besondere Art der Rinderzucht und Fleischproduktion lässt ihn mit gutem Gewissen in eine rentable Zukunft blicken, in der er gut leben und geniessen kann. Gefördert mit Mitteln der nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen.
    Hintergrundinfos
    Die Reihe zeigt Reportagen über Menschen im Norden und ihren Alltag in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Hamburg.
  35. Gefragt – Gejagt

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Alexander Bommes stellt den vier Kandidaten zuerst einzeln Fragen. Das dabei erspielte Geld wird gegen einen Quizprofi verteidigt. Alle Kandidaten, denen das gelingt, spielen dann im Finale zusammen.
  36. NDR//aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Von montags bis freitags die wichtigsten und aktuellsten Nachrichten aus dem Norden. News und Ereignisse aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.
    Hintergrundinfos
    Die wichtigsten und aktuellsten Nachrichten aus dem Norden. News und Ereignisse aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Montags bis freitags gibt es drei Ausgaben am Nachmittag und eine am Abend.
  37. Mein Nachmittag

    Themen: Mein Backtag: Käse-Mohn-Streusel – Live aus dem Café Brooks in Hamburg / Mein Körper: NDR 'Ernährungs-Doc' Anne Fleck – Was tun gegen Heisshunger? / Auf'n Schnack: Sarah McHardy – Stricken und Häkeln für Obdachlose in Hamburg / Antikes: Glaswaren und Kristallglas – Filigrane Kunstwerke mit Wert? / Heimat-Quiz: Wer bin ich?

    Kategorie
    Infotainment
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Mein Backtag: Käse-Mohn-Streusel – Live aus dem Café Brooks in Hamburg Zehn Nachbarn wollten ihrem Viertel etwas Gutes tun, einen gemütlichen Treffpunkt schaffen mit vernünftigem Kaffee und guten Croissants, so etwas fehlte ihnen. In einer leer stehenden Erdgeschosswohnung entstand das Café Brooks. Eine der Gründerinnen führt das Café noch heute und wird vor allem für ihre veganen Streusel gelobt. (Zuschauerinnen und Zuschauer sind zur Sendung willkommen: Café Brooks, Hasselbrookstr. 37, Hamburg) Mein Körper: NDR 'Ernährungs-Doc' Anne Fleck – Was tun gegen Heisshunger? Fast jeder die kleinen Heisshungerattacken, die einen gerade dann überkommen, wenn man abnehmen will, eigentlich schon satt ist oder gerade ins Bett wollte. Dr. Anne Fleck weiss, woher die unbändige Lust auf Süsses oder Salziges kommt und verrät, wie man Herr über den Heisshunger wird. Auf'n Schnack: Sarah McHardy – Stricken und Häkeln für Obdachlose in Hamburg Schals, Mützen, Socken, die Wooligans stricken, häkeln und nähen, was das Zeug hält. Und das für einen guten Zweck. Gründerin Sarah McHardy und ihre Strickfreunde spenden alles an Obdachlose, damit diese bei kalten Temperaturen etwas weniger frieren. Einmal im Monat treffen sich die Wooligans und freuen sich über jeden, der neu zum Stricken dazukommt. Antikes: Glaswaren und Kristallglas – Filigrane Kunstwerke mit Wert? Kristallgläser, goldverzierte Weinkelche oder Schüsseln aus Glas, fast jeder hat sie im Schrank. Manche Stücke werden vererbt. Doch woran erkennt man, ob es sich um wertvolles Glas handelt? Auktionatorin Stephanie Mette-Ernst aus Hamburg erläutert anhand von verschieden Stücken und Schliffarten, worauf zu achten ist. Ausserdem: Tipps zur Pflege und speziell zum Umgang mit Bleikristall. Heimat-Quiz: Wer bin ich? 'Mein Nachmittag' zeigt einen Film aus Norddeutschland über Orte, Sehenswürdigkeiten oder Personen und fragt danach: Wer bin ich? Mitspielen ist ganz einfach mit einem Anruf: 01375 / 95 4000 (0,14 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz. Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen).
  38. Leopard, Seebär & Co.

    Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg | Themen: Orang-Utan Tuan mimt den Starken / Kraftprobe für Tuan / Rettungseinsatz im Giftschlangendorf / Renovierung der Mandrillanlage / Ocho muss ins Winterquartier

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Kraftprobe für Tuan Die Orang-Utans finden einen riesigen Baumstamm auf ihrer Anlage. Doch der Baumstamm ist nicht nur zur Beschäftigung der Orang-Utan-Damen gedacht, sondern vor allem für Affen-Chef Tuan. Der 15-jährige Affen-Mann soll sich an dem Stamm abreagieren und nicht das andere 'Mobiliar' im Gehege zerlegen. Seine Kraft stellt Tuan gleich unter Beweis, er schubst den dicken Stamm locker von rechts nach links. Rettungseinsatz im Giftschlangendorf Im Tropen-Aquarium hat die Grüne Mamba eine kleine Lücke im Zaun gefunden. Gott sei Dank flüchtete sie nicht sehr weit. Nun liegt die Schlange oben unterm Dach. Dr. Guido Westhoff und sein Team müssen sie 'nur noch' einfangen. Doch bevor es losgehen kann, müssen zunächst alle anderen Giftschlangen aus dem Gehege raus. Renovierung der Mandrillanlage Die Innenanlage der Affen wird renoviert. Die farbenprächtigen Mandrills müssen während der Bauarbeiten draussen warten. Damit sie vor lauter Langeweile nicht auf dumme Gedanken kommen, gibt es von Tierpfleger Anthony Kershaw frische Maisstangen und Äste. Ocho muss ins Winterquartier Der Leithengst der Alpakas tyrannisiert immer noch die Alpakaweibchen. Revierchef Volker Friedrich entscheidet, dass Ocho ins Winterquartier kommt. Leichter gesagt als getan. Der Tierpfleger braucht einige Zeit, um den aufmüpfigen Hengst einzufangen.
    Episodenummer
    152
    Hintergrundinfos
    Im Tierpark Hagenbeck ist man der Wildnis ganz nah. Sehen Sie tolle Bilder aus dem hohen Norden, denn dort schreibt das Zooleben seine Geschichten – mal witzig, mal traurig, aber immer spannend.
  39. Ländermagazine

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Regionale Nachrichten und aktuelle Themen aus den norddeutschen Bundesländern.
    Regionenekennung
    ASV
  40. Wie geht das?

    Pflege

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Wer im Alter Hilfe braucht, sollte wissen, wie er sie bekommt. Die Pflegebedürftigkeit vieler Menschen ist zurzeit ein allgegenwärtiges Thema. Die Pflegestufe heisst jetzt Pflegegrad, die Krankenkasse ist etwas anderes als die Pflegekasse, MDK ist keine Verabschiedungsformel, sondern steht für Medizinscher Dienst der Krankenkasse und ist entscheidend in Sachen Pflegegeld. Und ob man überhaupt pflegebedürftig ist, weiss man erst, wenn der Bescheid dieser Einrichtung mit der Post kommt. Mehr als eine halbe Million Pflegebedürftige haben die Krankenkassen im Norden der Bundesrepublik Deutschland registriert. Knapp 200.000 Plätze in gut 3.000 Pflegeheimen stehen zur Verfügung. Zusätzlich sind 2.600 ambulante Pflegedienste in den Bundesländern unterwegs, die gut 150.000 Menschen zu Hause betreuen. Die Krankenkassen stellen Pflegegelder und Sachleistungen bereit. Mit dem entsprechenden Pflegegrad kann zum Beispiel das Bad bedarfsgerecht ausgestattet, das Mittagessen gebracht, ein Geländer an den Treppen zur Haustür finanziert oder eine Putzhilfe für die Wohnung engagiert werden. Aber es gibt viele Unsicherheiten. Was soll man tun, wenn der Partner, die Mutter oder die Grossmutter nicht mehr allein leben können? An wen wendet man sich? Wie macht man das? Und wie geht es dann weiter? Welche Hilfe kann man überhaupt erwarten? Kurz: Wie geht das mit der Pflege? Die Reportage beantwortet diese Fragen, besucht einen Pflegestützpunkt, in dem Pflegebedürftige und deren Angehörige beraten werden, schaut sich im Pflegeheim um, spricht mit Mitarbeitern eines ambulanten Pflegedienstes und begleitet ein Paar, das diesen langen Weg hinter sich hat: Norbert Witt pflegt seine an Demenz erkrankte Frau zu Hause, unterstützt von der Pflegekasse und einer Tagespflegeklinik.
Keine Videos gefunden.