search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 281 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. In aller Freundschaft

    Im Tunnel

    Kategorie
    Arzt
    Produktionsinfos
    Fernsehserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Kris Haas kehrt nach seiner Suspendierung in die Sachsenklinik als Pfleger zurück. Momente des Klinikalltags erinnern ihn aber immer wieder an den Tod von Dominik Lorenz. Kris glaubt, dieser Belastung nicht gewachsen zu sein, denn er kann mit niemandem in der Klinik über die tatsächlichen Umstände von Dominiks Tod sprechen. Er kommt in Kontakt mit der Patientin Sanna Lichtenhagen, die an MS erkrankt ist. Sie kennt die Geschichte von Dominik Lorenz aus dem Internet und äussert sich gegenüber Kris ähnlich wie Dominik in seinem Abschiedsvideo. Als Kris am nächsten Tag Augenzeuge eines Verkehrsunfalls von Sanna wird, scheint sich seine Vermutung zu bestätigen: Sanna Lichtenberg hat versucht, sich das Leben zu nehmen. Philipp Brentano versucht, dem Kindermädchen Franzi Wilde auszuweichen, um seinen aufkommenden Gefühlen für Franzi keinen Raum zu geben. Aber der Alltag und Franzis lebensfrohe, offene und unbekümmerte Art führen doch immer wieder zu Gemeinsamkeiten. Beim Bau eines Baumhauses für die Kinder entsteht eine grosse Nähe und auch Franzi wird klar, dass hier die Freundschaft einem anderen Gefühl zu weichen droht.
    Cast
    Isabel Schosnig, Diane Willems, Maja Lehrer, Mike Adler, Thomas Rühmann, Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann
    Regisseur
    Dirk Pientka
    Drehbuch
    Andreas Knaup
  2. Wetter für 3

    Die Wetterschau für Mitteldeutschland

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Ob es in Mitteldeutschland regnet, stürmt, schneit oder die Sonne lacht – mit 'Wetter für 3' ist man stets bestens über das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage informiert.
  3. Unser Sandmännchen

    Themen: Pittiplatsch: 'Als die Nixe Pitti geraubt hatte'

    Kategorie
    Gute-Nacht-Geschichte
    Produktionsland
    D
  4. MDR Regional

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Regionenekennung
    Sat
    Hintergrundinfos
    Die Regionalmagazine 'Sachsen-Anhalt heute', 'Sachsenspiegel' und 'Thüringen Journal' berichten über die aktuellen Ereignisse des Tages und bieten Hintergrundinformationen aus Politik, Wirtschaft, Umwelt, Kultur und Sport.
  5. MDR aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Bemerkung
    Anschliessend: Wetter
    Hintergrundinfos
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  6. Kripo live

    Themen: Gefährlicher Silvester-Böller – Selbstgebauter Sprengsatz verwüstet Hauseingang in Stendal / Brutales Quartett – Viererbande prügelt jungen Tunesier in Chemnitz krankenhausreif / Grosse Anteilnahme – Kripo live Zuschauer loben Belohnung im Fall 's

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der von Axel Bulthaupt moderierten Sendung werden ungeklärte Kriminalfälle vorgestellt und die Bevölkerung zur Mithilfe aufgefordert und um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung gebeten.
    Hintergrundinfos
    In der von Axel Bulthaupt moderierten Sendung werden ungeklärte Kriminalfälle vorgestellt und die Bevölkerung zur Mithilfe aufgefordert und um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Verbrechen gebeten. Die Sendung läuft seit 1992 jeden Sonntag auf mdr und gehört zu den erfolgreichsten Formaten des deutschen Fernsehens.
  7. Sagenhaft

    Themen: Rund um den Wörthersee

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Er gilt als wärmster See der Alpen: der Wörthersee. Auf jeden Fall aber ist er der grösste und berühmteste See Kärntens. Seine windgeschützte und sonnendurchflutete Lage hat schon die alten Römer begeistert, die hier eine Stadt anlegten. Nach Venedig ist es nur einen Katzensprung, nach Slowenien und Kroatien auch. Er ist weltberühmte Filmkulisse und zog schon immer die Schönen und Reichen an. Viele sind geblieben und bauten ihre Traumvillen direkt an den See. Das 'Schloss am Wörthersee' schrieb Fernsehgeschichte, die bis heute nachwirkt. Hier lebt es sich ein bisschen leichter, als andernorts. Axel Bulthaupt begibt sich in einer neuen Folge seiner Sendereihe 'Sagenhaft' auf eine Reise rund um den Wörthersee. Er erlebt eine Landschaft, mit magischen Bildern, wie sie noch nie zu sehen war. Ein Film mit spektakulären Aufnahmen aus der Luft. Er trifft Menschen, die das Land geprägt hat und solche, die das Land prägen. Olga und Markus sind Biobauern in Ludmannsdorf. Bei ihnen erfährt Axel alles über das Geheimnis der 'Olga Milch', und warum sich die berühmten Hotels am Wörthersee um den Heumilch-Joghurt, die Heumilchbutter und die Bio-Heumilch reissen. In Klagenfurt geht's natürlich in das Eboard-Museum, in dem Gert Prix die wertvollsten und berühmtesten Instrumente der letzten Jahrzehnte gesammelt hat. Nebenbei ist Gerd Gründer und Sänger der Udo-Tribute Band, die sich ganz den Melodien des berühmten Klagenfurters verschrieben hat: Udo Jürgens. Margarete ist Marktfrau in Klagenfurt. Sie verkauft nur selbst gesuchte Sachen: Maiglöckchen, Löwenzahn und Pilze. Schon ihre Mutter und Grossmutter waren Marktfrauen auf dem ältesten Markt der Stadt. Hier kauft auch Christian Cabalier ein. Spitzenkoch mit Erfahrung in den besten Küchen der Welt. Er kochte schon auf fast allen Kontinenten und kam doch in seine Heimat zurück. Hier betreibt er heute direkt am Markt ein klitzekleines Restaurant. Vorbestellen ist allerdings ein Muss. Im 'Schloss am Wörthersee', was eigentlich 'Schlosshotel Velden' heisst, trifft Axel Bulthaupt den Filmproduzenten Klaus Graf. Er war schon in den 90ern bei 'Lisa-Film', die die berühmte Serie mit Roy Black produzierten. Er erinnert sich noch gut an den Hype, den die US-Stars hier auslösten. Telly Savalas, Larry Hagmann, Linda Grey, sie alle schwärmten von ihrer Zeit am Wörthersee und brachten die Gegend förmlich zum Überschnappen. Josef Götz dagegen ist absolut bodenständig und geerdet. Er sitzt jeden Tag in seiner kleinen Werkstatt in Bad Bleiberg und macht Schuhe nach Mass. Schuhe, für die Menschen aus ganz Europa anreisen, für die er mehrere Wochen braucht und die ein Leben lang halten. Im schönsten Tal der Karawanken, dem Bodental begegnet Axel einer Gastwirtin mit einer 400 jährigen Tradition und mit Brillenschafen. Die waren hier vom Aussterben bedroht, und da hat Alexandra einfach eine Zucht begonnen, um die seltenen Tiere zu retten. In einer engen Schlucht im Grenzgebirge zu Slowenien, umgeben von tosenden Wasserfällen hat sich Axel Bulthaupt mit Manfred Sagmeister verabredet. Er ist ein echtes Kind der Berge. Und wenn er nicht im Himalaya oder in den Rocky Mountains unterwegs ist, dann zeigt er Kletterern seine Heimat. Manfred hat hier auch eine Canyoning-Schule aufgemacht. Eine halsbrecherische Kombination aus Klettern, Springen und Schwimmen. Für Ungeübte Lebensgefährlich. Für Manfred und seine Freunde Alltag. Die Landschaft rund um den Wörthersee: eine sagenhafte Region voller Überraschungen auf dem Wasser, an Land, in den Bergen und in der Luft. Und ein Film voll toller Entdeckungen, mit einzigartigen Bildern und ganz besonderen Menschen.
  8. MDR aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Bemerkung
    Anschliessend: Wetter
    Hintergrundinfos
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  9. Schätzen Sie mal!

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'Schätzen Sie mal!' ist die neue und ganz andere Quiz-Show am Nachmittag. Hier schätzen sich drei Kandidaten durch die spannende und unterhaltsame Welt kurioser Alltagsdinge, unglaublicher Rekorde sowie neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. Unterhaltsam, schnell und überraschend fordert Moderator Jochen Schropp die Kandidaten. Gefragt sind Intuition, Fantasie und der Mut, auch mal völlig daneben zu liegen. Anders als Quizsendungen kommt 'Schätzen Sie mal!' ohne vorgegebene Antworten aus, wenn Jochen Schropp wissen möchte: 'Wie viele Eier legt ein Huhn im Jahr?', 'Wie viele Federn hat ein Schwan?' und 'Wie viel km/h schnell ist ein Maulwurf maximal in seinem Tunnel?' Dutzende Schätzfragen aus Wissenschaft und Technik, überraschende Alltagsfragen, Live-Experimente und ungewöhnliche Gäste im Studio bestimmen den kurzweiligen Ablauf der Show. 'Schätzen Sie mal!' ist das temporeiche und trendige Remake einer der erfolgreichsten Rateshows der TV-Geschichte, die vor über vier Jahrzehnten auf den DDR-Bildschirm kam und über 20 Jahre Gross und Klein begeisterte.
    Episodenummer
    3
  10. Der Anständige

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    A/ISR
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Am 6. Mai 1945 besetzen Soldaten der 88. US-Armeedivision das Haus der Familie Himmler in Gmund am Tegernsee. Sie finden Hunderte von privaten Briefen, Dokumenten, Tagebüchern und Fotos. Anhand dieses Materials und mit zahlreichen historischen Aufnahmen skizziert der Film das Denken, die Ideale, Pläne und Geheimnisse des SS-Führers und Architekten der Endlösung Heinrich Himmler. Wie konnte aus dem nationalistischen Kleinbürgersohn jener enge Gefolgsmann Hitlers werden, der die Strategien zur Ermordung von Millionen Juden, Homosexuellen, Kommunisten, Sinti und Roma entwarf und durchführte? Woher kam seine Ideologie? Wie sah er sich selbst und wie wurde er von seinem privaten Umfeld wahrgenommen, der Frau Margarete, der Tochter Gudrun, der Geliebten Hedwig? Wie konnte der Mann, der sich in Briefen stets auf die 'deutschen Tugenden' Ordnung, Anstand, Güte berief, mitten im Grauen von Krieg und Holocaust nach Hause schreiben: 'Trotz der vielen Arbeit bin ich wohlauf und schlafe gut'? Ein Film über die Anmassungen eines Massenmörders und die Verdrängung jeglicher Schuld.
    Cast
    Tobias Moretti, Sophie Rois, Antonia Moretti
    Drehbuch
    Vanessa Lapa, Ori Weisbrod
  11. 'SachsenSpiegel' kompakt SachsenSpiegel kompakt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Der schnelle Nachrichtenüberblick über die wichtigsten Ereignisse im Freistaat Sachsen – das ist der 'SachsenSpiegel' kompakt. In 90 Sekunden aktuell, umfassend und unterhaltsam informiert.
  12. 'Sachsen-Anhalt heute' kompakt Sachsen-Anhalt heute kompakt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Der schnelle Nachrichtenüberblick über die wichtigsten Ereignisse in Sachsen-Anhalt – das ist 'Sachsen-Anhalt heute' kompakt. In 90 Sekunden aktuell, umfassend und unterhaltsam informiert.
  13. 'Thüringen Journal' kompakt Thüringen Journal kompakt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Der schnelle Nachrichtenüberblick über die wichtigsten Ereignisse im Freistaat Thüringen – das ist das 'Thüringen Journal' kompakt. In 90 Sekunden aktuell, umfassend und unterhaltsam informiert.
  14. Don Mariano weiss von nichts Il giorno della civetta

    Kategorie
    Mafiafilm
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    I/F
    Produktionsjahr
    1968
    Beschreibung
    Carabinieri-Hauptmann Bellodi soll einen Mord aufklären. Ein Bauunternehmer wurde auf offener Strasse erschossen, niemand will etwas gesehen haben. Alles deutet auf ein für Sizilien typisches Eifersuchtsdrama hin. Offenbar deckt die schöne Rosa Nicolosi ihren Ehemann, der mit dem Bauunternehmer einen Nebenbuhler aus dem Weg räumte. Bellodi wird jedoch schnell klar, dass er auf eine falsche Spur gesetzt werden soll. Im Hintergrund zieht die Mafia in Gestalt des ehrenwerten Don Mariano die Fäden. Sizilien, Ende der 1960er-Jahre. Ein Lastwagenfahrer wird auf offener Strasse erschossen. Der Ermordete war ein kleiner Bauunternehmer und zugleich Vorsitzender einer Baugenossenschaft. Der junge Carabinieri-Hauptmann Bellodi (Franco Nero), gerade erst von Mailand nach Sizilien versetzt, will den Fall lösen. Bei seinen Ermittlungen spricht Bellodi zunächst mit Rosa Nicolosi (Claudia Cardinale). Die verheiratete Mutter wohnt in einem Bauernhaus ganz in der Nähe des Tatortes, behauptet aber steif und fest, sie habe weder einen Schuss gehört noch etwas gesehen. Da ihr Mann seit dem Mord spurlos verschwunden ist, kursiert das Gerücht, er habe die Tat aus Eifersucht begangen – der Ermordete habe ihm Hörner aufgesetzt. Durch einen Brief ihres Mannes erfährt Rosa, dass er offenbar in Palermo untergetaucht ist. Bellodi ahnt jedoch schnell, auf einer fingierten Spur zu sein. Von einem Polizeispitzel erfährt er, dass der Bauunternehmer sich dem 'Schutz' der hiesigen Mafia verweigerte und darum sterben musste. Durch einen Trick gelingt es, Rosa doch noch dazu zu bringen, den Namen des Schützen zu nennen. Bellodi verhaftet daraufhin den kleinen Spieler Zecchinetta (Tano Cimarosa). Er führte den Mord im Auftrag des konkurrierenden Bauunternehmers Pizzuco (Nehemiah Persoff) aus. Damit gibt der ehrgeizige Bellodi sich aber nicht zufrieden. Er will den lokalen Mafiaboss Don Mariano (Lee J. Cobb) als Drahtzieher entlarven. Endlich gelingt es ihm, die Tatwaffe im Haus des 'ehrenwerten' Don zu finden, worauf er Don Mariano verhaften lässt. Doch als er dem Paten den Prozess machen will, erlebt Bellodi eine herbe Überraschung. Damiano Damianis beklemmender Polit-Thriller basiert auf dem Roman 'Der Tag der Eule' des sizilianischen Schriftstellers Leonardo Sciascia. Die Hauptrollen dieser detailgenau beobachteten Milieustudie sind glänzend besetzt mit Franco Nero, Claudia Cardinale und Charakterkopf Lee J. Cobb. Der italienische Drehbuchautor und Regisseur Damiano Damiani, der am 23. Juli 95 Jahre alt geworden wäre, hat sich in seinen Filmen immer wieder mit der Verflechtung von Politik und Mafia beschäftigt. Ende der 1960er, Anfang der 1970er Jahre feierte er mit Filmen wie 'Don Mariano weiss von nichts' (bekannt auch unter dem Titel 'Der Tag der Eule'), 'Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert' und 'Warum musste Staatsanwalt Traini sterben?' seine grössten Erfolge. Vorlage: nach dem Roman 'Il giorno della civetta' von Leonardo Sciascia (103 Min. – zum 95. Geburtstag von Damiano Damiani am 23.07.).
    Cast
    Claudia Cardinale, Franco Nero, Lee J. Cobb, Gaetano Cimarosa, Nehemiah Persoff, Serge Reggiani, Rosanna Lopapero
    Regisseur
    Damiano Damiani
    Drehbuch
    Damiano Damiani, Ugo Pirro
    Hintergrundinfos
    Auf Sizilien wird ein Bauunternehmer von seinen Konkurrenten ermordet. Das Verbrechen wird von der Mafia als Eifersuchtsdelikt vertuscht, die Zeugen werden beseitigt. Die Polizei ist machtlos. Die beklemmende Verfilmung eines gesellschaftskritischen Romans, die die Ursachen für das Funktionieren der mit wirtschaftlichem Gangstertum verbundenen Mafia aufzeigt. Durch einige inszenatorische und darstellerische Schwächen verliert der Film einiges an Überzeugungskraft. (DDR-Titel: 'Don Mariano weiss von nichts') (Lex. des Internat. Films).
  15. Kripo live

    Themen: Gefährlicher Silvester-Böller – Selbstgebauter Sprengsatz verwüstet Hauseingang in Stendal / Brutales Quartett – Viererbande prügelt jungen Tunesier in Chemnitz krankenhausreif / Grosse Anteilnahme – Kripo live Zuschauer loben Belohnung im Fall 's

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der von Axel Bulthaupt moderierten Sendung werden ungeklärte Kriminalfälle vorgestellt und die Bevölkerung zur Mithilfe aufgefordert und um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung gebeten.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    In der von Axel Bulthaupt moderierten Sendung werden ungeklärte Kriminalfälle vorgestellt und die Bevölkerung zur Mithilfe aufgefordert und um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Verbrechen gebeten. Die Sendung läuft seit 1992 jeden Sonntag auf mdr und gehört zu den erfolgreichsten Formaten des deutschen Fernsehens.
  16. Kinderwunsch

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    TV-Stars, Pop-Ikonen, Fotografinnen posieren stolz mit ihrem Nachwuchs. Viele sind jenseits des Alters, in dem die Natur das Kinderkriegen vorgesehen hat. Vor Jahren noch die Ausnahme, sind späte Eltern heute ein Trend. Erst kommen Job und Karriere, dann das Kind. Die moderne Reproduktionsmedizin verspricht spätes Elternglück, Kinderlosigkeit müsse im Zeitalter künstlicher Befruchtung nicht mehr sein. Ina und Marc sind seit Jahren ein Paar. Ina sah sich nie als Mutter, aber eines Tages ist der Kinderwunsch da. Was tun, wenn die Natur nicht mitspielt? Regisseurin Ina Borrmann hat darüber einen persönlichen Film gemacht, humorvoll und schmerzvoll erzählt sie von ihren Hoffnungen, Tiefpunkten und Fragen. Dem späten Kinderwunsch wohnt kein Zauber inne. Der Schöpfungsakt in der Petrischale ist eine physische und psychische Tortur. Das macht man nicht mal eben nebenbei. Regisseurin Ina Borrmann: 'Durch eine Kinderwunschbehandlung entsteht ein unglaublicher Druck. Denn es ist nicht so, dass man ins Bett miteinander geht und irgendwie super Sex hat und dann entsteht ein Kind. Dieses immer wieder in die Klinik müssen, diese ständigen Termine, dieses Warten auf die Ergebnisse, das baut einen ungeheuren Druck auf. Immer wieder hofft man, dass es geklappt hat. Und wenn nicht, dann denkt man, wie soll es jetzt weitergehen. Wieviel wird uns das jetzt noch kosten? Wie sieht mein Leben aus ohne Kind? Kann ich das irgendwie schaffen?'.
    Wiederholung
    W
    Regisseur
    Ina Borrmann
  17. Claudia im freien Fall – Eine Fallschirmspringerin will hoch hinaus

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    'Ich kann das!' Der Satz kommt Claudia Breidbach offen, aber auch ein wenig trotzig über die Lippen. Die zierliche blonde Frau hat in ihrem Leben oft bewiesen, wozu sie fähig ist, obwohl sie mit einem grossen Handicap zu kämpfen hat: Claudia Breidbach wurde ohne linken Unterarm geboren. Vor zwei Jahren stellt sich die 43-Jährige, die in Koblenz als städtische Architektin arbeitet, einer neuen Herausforderung: Sie will Fallschirmspringen lernen. Unmöglich mit nur einem Arm, sagen die meisten Experten. Ein Fallschirmlehrer aber ist beeindruckt vom Willen Claudias, tüftelt mit ihr zusammen an einer Technik, die das Steuern des Schirms mit einer Armprothese möglich machen soll. Und tatsächlich, es klappt, Claudia schafft ihre Lizenz mit Bravour, als erste einarmige Fallschirmspringerin überhaupt. Aber die ehrgeizige Frau will noch höher hinaus: Gemeinsam mit drei männlichen Sportkameraden, einer davon ist ihr Freund Micha, gründet sie ein Sky-Diving Team und nimmt an Wettbewerben teil. Bei den Deutschen Meisterschaften im Herbst soll ihr Team unter den ersten drei landen. Dafür trainiert Claudia an jedem Wochenende, eine harte Zeit, auch für die Beziehung, denn im Team fetzt man sich zuweilen recht lebhaft. Alles ist ausgerichtet auf die eine Woche im September, wenn am Himmel über Eisenach die Entscheidung fällt.
    Wiederholung
    W
  18. Flusslandschaften

    Themen: Das Zschopautal

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2010
    Wiederholung
    W
  19. SachsenSpiegel

    Themen: August-Horch-Klassik – Ein rollendes Museum von 140 Oldtimern startet in Zwickau / Au revoir – Mark Forster Open-Air in Plauen / Sachsenderby – Saisonauftakt 3. Liga mit Chemnitzer FC gegen FSV Zwickau

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Das aktuelle Regionalmagazin informiert: über die wichtigsten Ereignisse im Freistaat, direkt vor Ihrer Haustür. Regionale Nachrichten und Berichte aus Wirtschaft und Politik, Kultur und Sport vermitteln einen umfassenden Überblick über das vielfältige Leben in Sachsen.
  20. Sachsen-Anhalt Heute

    Themen: Keine Fotos im Freibad: Fotoverbot soll Persönlichkeitsrechte schützen / Mitraten und Gewinnen: Wissen Sie, wo unser Reporter unterwegs ist? / Spannendes vom Sport: Sachsen-Anhalter sind bei Schwimm-WM und Kanusprintcup dabei / Kanurennsport: Welt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Aktuelle Bilder und Informationen aus den Bereichen Politik und Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport für alle im 'Land der Frühaufsteher'.
  21. Thüringen-Journal

    Themen: Sommerinterview mit AFD-Landeschef Björn Höcke / Das Beste vom Sommernachtsball in Sondershausen / Triathlon in Zeulenroda

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Das 'Thüringen-Journal'-Team ist nah dran an politischen Ereignissen, wie den Kommunal -, Europa- und Landtagswahlen, an wichtigen Entscheidungen im Landtag, an 25 Jahren Friedlicher Revolution, am NSU-Prozess in München und unzähligen Ereignissen in allen Regionen Thüringens.
  22. Einfach genial

    Das MDR-Erfindermagazin

    Kategorie
    Technik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Fugenreiniger gegen Unkraut Der Schlossermeister Herbert Schmidt arbeitet auf einem grossen Gewerbehof, auf dem in kurzer Zeit viel Unkraut zwischen den Pflastersteinen wächst. Die Gräser und das Moos zu entfernen ist eine sehr zeitintensive und anstrengende Arbeit. Deshalb hat ein Gerät erfunden, das das Unkrautjäten vereinfacht. Seine Lösung ist ein elektrischer Fugenreiniger. Ein Schleifrad mit 7800 Umdrehungen pro Minute taucht in die Fugen ein und befördert das Unkraut in einen Fangkorb. Die langen Fugen des Hofes kann er somit in minutenschnelle reinigen und für die kürzeren Rillen baut er das Gerät mit wenigen Handgriffen um. Es gibt zwar schon elektrische Fugenreiniger auf dem Markt, aber dieser punktet vor allem durch den Fangkorb, weil danach nicht erneut gefegt werden muss.
  23. Unterwegs in Sachsen-Anhalt

    Themen: Auf dem Altmarkrundkurs – Von Wust über Genthin nach Parey

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Von Wust über Genthin nach Parey.
    Wiederholung
    W
  24. Sehen statt Hören

    Wochenmagazin für Hörgeschädigte

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    (BR).
  25. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Merle ist erleichtert, als Gunter endlich zugeben kann, ein Alkoholproblem zu haben, und sie um Hilfe bittet. Als Gunter jedoch durch Carla erfährt, dass Patrick mit ihr offen über ihren Streit auf dem Friedhof gesprochen hat, wirft er Patrick Indiskretion vor und entlässt ihn fristlos. Helen, Eliane und Carla können mit ihrer Protestaktion gegen die Einkaufspassage sogar die Aufmerksamkeit der NOZ gewinnen. Torben und Thomas müssen sich dagegen etwas einfallen lassen – und stellen entsetzt fest, dass Torben über einen Immobilienfonds auch an der Passage beteiligt ist. Sigrid wartet sehnsüchtig auf ein Lebenszeichen von Peer und nimmt es mit Humor, als er bei einem zufälligen Zusammenstoss auf dem Salzmarkt ihre Torte ruiniert. Swantje gibt alles, um in der WG bleiben zu dürfen. Zum Glück ist Ilona viel cooler als Swantje dachte und hilft ihr nach Kräften. Hannes versteht nicht, dass Erika kein Problem damit hat, ihre Kondition von der Krankenkasse überwachen zu lassen.
    Episodenummer
    2466
    Cast
    Patricia Schäfer, Dana Golombek, Jörg, Christian Rudolf, Malin Steffen, Henrike Fehrs, Gerry Hungbauer
    Regisseur
    Gerald Distl, Patrik Fichte
    Drehbuch
    Frank Hemjeoltmanns
  26. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Charlotte ist bestürzt, dass ihr Bruder Gottfried offenbar spielsüchtig ist. Boris informiert seinen Vater Christoph, Gottfrieds Betreuer. Dieser ordnet an, dass Gottfried wieder zurück ins Altenheim muss. Doch Gottfried simuliert einen Herzanfall, sodass er in die Klinik eingewiesen wird. Als Christoph Saalfeld schliesslich am 'Fürstenhof' auftaucht, befürchtet Werner Schwierigkeiten. Aber Christoph wickelt Charlotte und ihn um den Finger – Nachdem im Standesamt Bichlheim nur am nächsten Tag noch ein Termin frei ist, möchte Friedrich die Hochzeit vorziehen. Beatrice lässt sich daraufhin von Ella und Rebecca überreden, im kleinen Kreis auf einer Alm zu heiraten. André ist gefrustet, weil mal wieder ein anderer Kollege mit einem Stern ausgezeichnet wurde. Melli überlegt mit Susan, wie sie André aufheitern können. Wegen ihrer kaputten Uhr verpasst Tina den Bus zu ihrer Abschlussprüfung. Doch dann bietet Boris ihr an, sie in seinem Auto mitzunehmen. Willensstark, eigensinnig und kompromisslos: In Folge 2729 taucht Gottfrieds Sohn Christoph Saalfeld – gespielt von Dieter Bach – am 'Fürstenhof' auf.
    Episodenummer
    2729
    Cast
    Victoria Reich, Julia Alice Ludwig, Alexander Milz, Dirk Galuba, Mona Seefried, Marion Mitterhammer, Sepp Schauer
    Regisseur
    Steffen Nowak, Felix Bärwald
    Drehbuch
    Marlene Schwedler, Sabine Bachthaler
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  27. MDR aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Hintergrundinfos
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  28. Rate mal, wie alt ich bin

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die neue Kollegin, der Fremde an der Supermarktkasse und die netten Nachbarn von nebenan – wie alt sind die eigentlich? Eine scheinbar alltägliche Frage kommt jetzt erstmals als spannendes Quiz zum Mitraten ins deutsche Fernsehen. Ganz genau hinsehen und richtig kombinieren müssen die Kandidatenpaare, die sich bei Matthias Opdenhövel der neuen Quiz-Herausforderung im Ersten stellen. In jeder Folge stehen 100.000 Euro auf dem Spiel. Nur, wenn die Kandidaten das Alter von sieben Unbekannten richtig erraten, dürfen sie die komplette Summe mit nach Hause nehmen. Je weiter sie mit ihren Tipps danebenliegen, desto weniger bleibt vom Gewinn – und das Risiko steigt. Pro Spielrunde können sich die Kandidaten für eine Hilfestellung entscheiden: etwa einen Song aus dem Geburtsjahr oder ein prominentes Gesicht aus dem gleichen Jahrgang. Auch eine Erinnerung des Unbekannten kann den entscheidenden Tipp geben. 'Rate mal, wie alt ich bin' – 15 Ausgaben des neuen Quiz-Formats immer freitags um 18:50 Uhr im Ersten.
    Episodenummer
    1
  29. Paarduell

    Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg? | Gäste: Jörg Pilawa

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die Moderatorin Anne Gesthuysen und ihr Ehemann, der 'hart aber fair'-Moderator Frank Plasberg, fordern andere Liebes- oder Ehepaare, prominente oder nicht prominente, zu einem Wissens-Duell heraus.
  30. Länder kompakt

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    'Länder Eins30' ist der Nachrichtenüberblick im Kurzformat. Am Puls der Zeit und immer gut informiert mit den neusten und wichtigsten Meldungen aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.
  31. Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geschichten aus dem Leipziger Zoo Heiko Schäfer hat derzeit einen ganzen Kindergarten zu versorgen. Achtzehn kleine Chamäleons. Alle frisch aus dem Ei gepellt. Doch Heiko ist in Sorge um seine kleinen Grünen. Die meisten ihrer älteren Geschwister aus dem ersten Schlupf sind gestorben, weil sie das Fressen nicht gelernt haben. Mit ihrer Zunge müssen kleine Chamäleons Essigfliegen einfangen. Anders ist Nahrungsaufnahme nicht möglich. Und Heiko kann seinen Schützlingen dabei nicht helfen. Werden die Winzlinge dieses Mal das Duell Fliege gegen Chamäleon für sich entscheiden? Dieter Georgis Schrank des Schreckens ist schrecklich marode. Das Heim der Leipziger Vogelspinnen ächzt und knirscht unter der Last des Alters. Der Lack ist ab, die Glasscheiben fallen fast heraus. Hier muss dringend was passieren. Der Schrank des Schreckens soll von Grund auf saniert werden. Deshalb müssen die drei Leipziger Vogelspinnen das Feld räumen, in ein Übergangsquartier ziehen. Doch ob die wehrhaften Gifttiere sich so einfach ins Exil verbannen lassen? Herr Krause hat heute einen Arzttermin. Für andere Zootiere ein Alptraum aber Herr Krause lässt sich von so etwas nicht mehr aus der Ruhe bringen. Seit drei Monaten wohnt der Krauskopfpelikan in der Tierklinik und wird wegen seiner Warzen unterm Flügel behandelt. Und inzwischen fühlt sich Herr Krause bei den Medizinern ausgesprochen heimisch, geht sogar den Weg zum OP- Tisch ganz allein. Heute ist Abschlussuntersuchung. Dann darf Herr Krause vielleicht wieder nach Hause. Doch will er überhaupt? Okapi Kimdu hat einen Stallkoller. Seit Wochen darf er keinen Schritt vor die Tür setzen. Es ist einfach zu kalt. Doch ein Blick aufs Thermometer gibt Hoffnung. Endlich keine Minusgrade. Roland Männel öffnet das Tor in die Freiheit aber wird Kimdu wirklich Freudensprünge machen? Oder bleibt der Okapibulle lieber ein Stubenhocker?
    Episodenummer
    200
  32. MDR aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Hintergrundinfos
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  33. MDR um elf

    Das Ländermagazin

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Nachrichten und Informationen aus der Region sind die Inhalte des Ländermagazins 'MDR um elf'. Das Magazin bietet einen breit gefächerten Themenmix mit Reportagen und Interviews aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.
  34. In aller Freundschaft

    Sarahs Hochzeit

    Kategorie
    Arzt
    Produktionsinfos
    Fernsehserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Sarah Marquardt ist im siebten Himmel. Die Verwaltungschefin der Sachsenklinik hat endlich den Mann ihres Lebens gefunden. Der grosse Tag steht bevor: Sie und der Anwalt Benjamin Wittenberg wollen heiraten. Sarahs Mutter und Schwester sind angereist. Die Vorfreude ist gross, wird jedoch getrübt, als Katja Marquardt einen Autounfall hat und operiert werden muss. Sarah will die Hochzeit verschieben, aber ihre Schwester lässt dies nicht zu. Dann sind alle in der Kirche versammelt. Die Musik setzt ein. Alle sind gebannt. Wo bleibt die Braut? Sarah hat Panik bekommen und will die Kirche nicht betreten. Ihre Brautjungfern Pia Heilmann und Elena Eichhorn sind entsetzt. Aber ihr Brautvater, Professor Simoni, spricht ein Machtwort und stolz schreitet Sarah an seiner Seite zum Altar. Glücklich sagt sie endlich 'Ja'.
    Episodenummer
    426
    Cast
    Dieter Bellmann, Thomas Rühmann, Hendrikje Fitz, Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Alexa Maria Surholt, Astrid M. Fünderich
    Regisseur
    Esther Wenger
    Drehbuch
    Torsten Lenkeit
  35. Die Olsenbande und ihr grosser Coup Olsen Bandens store kup

    Kategorie
    Gaunerkomödie
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    DK
    Produktionsjahr
    1972
    Beschreibung
    Wieder einmal Pech für die Olsenbande, die erst erfolgreich einen Geldtransporter knackt, dann aber im Wettstreit mit einer anderen Gaunertruppe das Geld wieder verliert. Doch so leicht geben der clevere Gentleman-Ganove Egon Olsen und seine beiden Mitstreiter Benny und Kjeld nicht auf ... Die Strassen von Kopenhagen sind während des Fussball-Pokalspiels menschenleer. Ungestört bedienen sich Egon Olsen (Ove Sprogoe), Kjeld (Poul Bundgaard) und Benny (Morten Grunwald) am Hausrat eines Staatsanwaltes, während dieser gebannt vor dem Fernseher sitzt. Der dreiste Coup geht dennoch schief. Noch am Tatort entwendet der 'König' (Arthur Jensen) dem verdutzten Kjeld die Beute. Egon muss für die (missglückte) Tat wieder einmal hinter Gitter, wo er einen raffinierten Plan ausheckt. Tatsächlich raubt die Olsenbande nach Egons Entlassung auf spektakuläre Weise einen Geldtransporter aus und erbeutet dabei vier Millionen Kronen. Doch damit fangen ihre Probleme erst an. Verzweifelt bemüht sich Egon, seine Komplizen und Kjelds Frau Yvonne (Kirsten Walther) davon abzuhalten, das Geld gleich mit vollen Händen wieder auszugeben und so die Polizei auf sich aufmerksam zu machen. Sie ahnen nicht, dass sie bereits vom 'König' beobachtet werden. Er stiehlt ihnen erneut die scheinbar narrensicher versteckte Beute. Ohnmächtig muss Egon mit ansehen, wie sich der 'König' und seine Komplizen in einem Nobelhotel einquartieren. Egon schwört den Ganoven Rache und bringt durch einen ausgefeilten Plan den übereifrigen Kommissar Mortensen (Jesper Langberg) dazu, den Geldkoffer aus dem Safe des 'Königs' zu holen. Der naive Kommissar bemerkt das Missgeschick erst, als der Polizeipräfekt (Bjorn Watt-Boolsen) die Beute vor laufenden Kameras präsentieren will. Als Mortensen von Olsen erneut ausgetrickst wird, rastet er derart aus, dass ihn sein Chef in eine Zwangsjacke stecken lässt. Die Olsenbande scheint fast am Ziel ihrer kühnsten Träume zu sein, wenn da nicht die Sache mit dem knurrenden Hund, dem Koffer mit dem Springteufel und der eiskalten Blondine wäre ... In ihrem vierten Filmabenteuer ist die Olsenbande wieder obenauf. Ihre Verwegenheit kennt keine Grenzen und Komödienspezialist Erik Balling garantiert mit gekonnt dargebotenen Gags, witzigen Situationen und satirisch bedeutsamen Anzüglichkeiten ein Lachmuskel strapazierendes Filmvergnügen.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Ove Sprogøe, Morten Grunwald, Poul Bundgaard, Kirsten Walther, Jes Holtsø, Arthur Jensen, Poul Reichhardt
    Regisseur
    Erik Balling
    Drehbuch
    Erik Balling, Henning Bahs
    Kritiken
    Weitere Slapstick-Komik mit der Olsen-Bande (Lex. des Internat. Films).
  36. MDR um zwei MDR um 2

    Das MDR-Mittagsmagazin

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Mittagsmagazin informiert über Themen aus der Region, Deutschland und der Welt. Die Schwerpunkte reichen von der Berichterstattung aktueller Themen bis hin zu Porträts von Menschen aus der Region.
    Hintergrundinfos
    'MDR um 2' ist das Mittagsmagazin des MDR und informiert wochentags über aktuelle Themen aus der Region, Deutschland und der Welt. Die Schwerpunkte reichen von der Berichterstattung aktueller Themen im In- und Ausland über Boulevardnews bis hin zu Porträts von Menschen aus der Region.
  37. MDR aktuell

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Hintergrundinfos
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  38. Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

    Kategorie
    TV-Märchenfilm
    Produktionsinfos
    Märchenfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Im Königreich herrscht grosse Freude: Ein Junge ist mit einer Glückshaut geboren worden. Schnell verbreitet sich das Gerücht, dass dieser Junge eines Tages die Prinzessin heiraten wird. Doch König Ottokar, für den Gold das einzig erstrebenswerte Glück ist, trachtet dem Kind nach dem Leben und setzt es auf einen Fluss aus. Aber der Junge wird gerettet: Ein kinderloses, liebendes Paar zieht ihn auf, nennt ihn Felix. Der Junge lernt Geige spielen, lässt die Menschen tanzen und macht sie glücklich. 18 Jahre später: Auf einer Reise wird König Ottokar auf Felix aufmerksam und erkennt in dem Geiger das Glückskind, das schon lange tot sein sollte. Der König schickt Felix ins Schloss, mit dem versiegelten Hinrichtungsbefehl in der Tasche. Doch das Glückskind begegnet Aufständischen, die den König absetzen wollen. Heimlich fälschen sie den Brief des Königs so, dass im Schloss Felix mit der widerspenstigen Prinzessin Isabell vermählt wird. Nach seiner Rückkehr verlangt Ottokar von Felix die drei goldenen Haare des Teufels als Brautgeschenk. Felix ist verzweifelt. Glücklicherweise kann er mit seiner Musik das Herz der Prinzessin erweichen. Sie sagt sich von ihrem Vater los, folgt Felix – als Jäger verkleidet – sogar in die Hölle und schenkt dem Glückskind neuen Mut. Mit des Teufels Grossmutter als ihrer Verbündeten nehmen die beiden die drei goldenen Haare des Teufels an sich und bekommen Antworten auf all ihre Fragen. Ihnen gelingt die Flucht vor dem Teufel, doch am anderen Ufer des Jordan wartet der König und trachtet Felix zum dritten Mal nach dem Leben. Als der Fluch des Fährmanns sich auf den König überträgt und dessen böse Absichten zunichte macht, können Felix und Isabell heiraten. Das Königreich tanzt – denn mit Felix und Isabell haben alle das Vertrauen in ihr eigenes Schicksal wieder gewonnen.
    Cast
    Jakub Gierszal, Saskia Rosendahl, Thomas Sarbacher, André M. Hennicke, Christine Schorn, Wilfried Pucher, Benjamin Lew Klon
    Regisseur
    Maria von Heland
    Drehbuch
    Rochus Hahn
    Hintergrundinfos
    Im Königreich herrscht grosse Freude: Ein Junge ist mit einer Glückshaut geboren worden. Schnell verbreitet sich das Gerücht, dass dieser Junge eines Tages die Prinzessin heiraten wird. Doch König Ottokar, für den Gold das einzig erstrebenswerte Glück ist, trachtet dem Kind nach dem Leben und setzt es auf einen Fluss aus. Aber der Junge wird gerettet: Ein kinderloses, liebendes Paar zieht ihn auf, nennt ihn Felix. Der Junge lernt Geige spielen, lässt die Menschen tanzen und macht sie glücklich.18 Jahre später: Auf einer Reise wird König Ottokar auf Felix aufmerksam und erkennt in dem Geiger das Glückskind, das schon lange tot sein sollte. Der König schickt Felix ins Schloss – mit dem versiegelten Hinrichtungsbefehl in der Tasche. Doch das Glückskind begegnet Aufständischen, die den König absetzen wollen. Heimlich fälschen sie den Brief des Königs so, dass im Schloss Felix mit der widerspenstigen Prinzessin Isabell vermählt wird.Nach seiner Rückkehr verlangt Ottokar von Felix die drei goldenen Haare des Teufels als Brautgeschenk. Felix ist verzweifelt. Glücklicherweise kann er mit seiner Musik das Herz der Prinzessin erweichen. Sie sagt sich von ihrem Vater los, folgt Felix – als Jäger verkleidet – sogar in die Hölle und schenkt dem Glückskind neuen Mut. Mit des Teufels Grossmutter als ihrer Verbündeten nehmen die beiden die drei goldenen Haare des Teufels an sich und bekommen Antworten auf all ihre Fragen. Ihnen gelingt die Flucht vor dem Teufel, doch am anderen Ufer des Jordan wartet der König und trachtet Felix zum dritten Mal nach dem Leben. Als der Fluch des Fährmanns sich auf den König überträgt und dessen böse Absichten zunichte macht, können Felix und Isabell heiraten. Das Königreich tanzt – denn mit Felix und Isabell haben alle das Vertrauen in ihr eigenes Schicksal wieder gewonnen.Info: Gedreht wurde im Juni und Juli 2013 im Freilichtmuseum Beuren bei Esslingen am Neckar, auf Burg Teck bei Kirchheim unter Teck, im Kloster Bebenhausen in Tübingen, im Naturpark Schönbuch südwestlich von Stuttgart, am ehemaligen Steinbruch Reusten westlich von Tübingen, in der Falkensteiner Höhle zwischen Grabenstetten und Bad Urach sowie auf Schloss Ehrenfels in Hayingen.
  39. MDR um vier MDR um 4

    Neues von hier

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Im Regionalmagazin gibt es die aktuellsten Berichte und Hintergrundinformationen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Reporter sind vor Ort im Sendegebiet unterwegs und berichten live.
    Hintergrundinfos
    Im Regionalmagazin 'MDR um vier' gibt es die aktuellsten Berichte und Hintergrundinformationen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die 'MDR um 4'-Reporter sind vor Ort im Sendegebiet unterwegs und berichten live.
  40. MDR um vier MDR um 4

    Gäste zum Kaffee | Gäste: Michael Kind (Schauspieler)

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Michael Kind ist so ziemlich jedem deutschen Filmfan ein Begriff. Seit dem Mauerfall ist der Ostberliner auch im Westen ein gefragter Schauspieler. Wer hat diesen Mann nicht schon mit Wörtern wie spröde, kantig, finster assoziiert? Michael Kind ist oft der Mann fürs Zwielichtige, aber man kennt ihn vor allem als Einsatzleiter aus der ZDF-Serie 'Küstenwache'. Er feierte Erfolge mit dem Kinofilm 'Sushi in Suhl' oder auch der Fernsehserie 'Klemperer-Ein Leben in Deutschland'. Wie es dazu kam, das erste festangestellte Nacktmodell der DDR zu sein, erzählt Michael Kind am Montag bei 'MDR um 4'.
    Hintergrundinfos
    Im Regionalmagazin 'MDR um vier' gibt es die aktuellsten Berichte und Hintergrundinformationen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die 'MDR um 4'-Reporter sind vor Ort im Sendegebiet unterwegs und berichten live.
Keine Videos gefunden.