search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 280 entries

Shows starting now

  1. The Contest – In geheimer Mission MGP Missionen

    Category
    Familien
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    DK
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Karl wäre lieber auf dem Land geblieben. Aber jetzt wohnt er in Kopenhagen und ist ein Aussenseiter. Sawsan, ein Mädchen aus einer türkischen Familie, lehrt Karl coole Sprüche. Doch auch Sawsan hat Probleme. Sie möchte mit eigenem Song bei einer Casting-Show auftreten. Als Sawsans Vater das verbietet, verschwinden Karl und Sawsan. Karl möchte auf keinen Fall nach Kopenhagen ziehen. Er liebt die Dünen, den Strand und das Meer in der abgelegenen Gegend, in der er mit seiner Mutter lebt. Und er betet zu Gott, dass er hier bleiben kann. Aber er hat keine Wahl. Die Mutter muss wegen ihrer Arbeit in die Grossstadt umziehen und Karl geht mit. Die fremde Stadt ist laut, schrill und voller Verkehr, Menschen aus allen Kulturen bevölkern die Strassen und Geschäfte. In der Schule ist Karl mit seinem ländlichen Dialekt ein Aussenseiter, und die anderen Jungs fangen an, ihn zu mobben. Gott sei Dank nimmt ihn Sawsan, ein Mädchen aus einer türkischen Familie, unter ihre Fittiche. Von ihr lernt Karl, wie man ordentlich Dänisch spricht und was die coolen Sprüche sind. Das hilft. Aber auch Sawsan hat ihre Probleme. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als mit einem eigenen Song in einer Casting-Show im Fernsehen dabei zu sein. Doch ihr Vater sagt nein, denn für ihn gehört seine Tochter nicht auf die Bühne. Da lässt Karl sich etwas einfallen. Bald sucht ganz Dänemark nicht nur einen Superstar, sondern auch zwei Kinder, die spurlos verschwunden sind. Turbulentes Abenteuer über die verbindende Kraft der Musik, bei dem an Ende keiner so ist, wie es den anderen auf den ersten Blick scheint. Eine liebevolle Geschichte in bester Tradition dänischer Kinderfilme, basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Gitte Lokkegaard. Sawsan: Malika Sia Graff Karl: Sylvester Byder Eva: Line Kruse Kumail: Ali Kazim.
    Cast
    Sylvester Espersen Byder, Malika Sia Paul, Line Kruse, Ali Kazim, Laura Christensen, Natali Vallespir, Ole Dupont
    Director
    Martin Miehe-Renard
    Script
    Gitte Løkkegaard, Martin Miehe-Renard
    Background information
    Karl möchte auf keinen Fall nach Kopenhagen ziehen. Er liebt die Dünen, den Strand und das Meer in der abgelegenen Gegend, in der er mit seiner Mutter lebt. Und er betet zu Gott, dass er hier bleiben kann. Aber er hat keine Wahl. Die Mutter muss wegen ihrer Arbeit in die Grossstadt umziehen, und Karl geht mit. Die fremde Stadt ist laut, schrill und voller Verkehr, Menschen aus allen Kulturen bevölkern die Strassen und Geschäfte. In der Schule ist Karl mit seinem ländlichen Dialekt ein Aussenseiter, und die anderen Jungs fangen an, ihn zu mobben. Gott sei Dank nimmt ihn Sawsan, ein Mädchen aus einer türkischen Familie, unter ihre Fittiche. Von ihr lernt Karl, wie man ordentlich dänisch spricht und was die coolen Sprüche sind. Das hilft. Aber auch Sawsan hat ihre Probleme. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als mit einem eigenen Song in einer Casting?Show im Fernsehen dabei zu sein. Doch ihr Vater sagt Nein, denn für ihn gehört seine Tochter nicht auf die Bühne. Da lässt Karl sich etwas einfallen. Bald sucht ganz Dänemark nicht nur einen Superstar, sondern auch zwei Kinder, die spurlos verschwunden sind. Info: Eine liebevolle Geschichte in bester Tradition dänischer Kinderfilme. Originaltitel: 'The Contest' Festivalteilnahmen und Auszeichnungen: Internationale Filmfestspiele Berlin ? Berlinale 2014 ? Generation Kplus
  2. Kiezgeschichten

    Der Neue aus Nummer 9

    Category
    Unterhalung
    Production information
    Fernsehserie
    Produced in (country)
    DDR
    Produced in (year)
    1987
    Description
    Der fast 40-jährige Bauarbeiter Matti Wruck ist wieder einmal bei einer Freundin rausgeflogen und sucht Unterschlupf bei Tante Marie Klamroth. Als alte Berlinerin mit dem Herz am rechten Fleck kann sich Tante Marie seiner Bitte nicht lange widersetzen, zumal Mattis Firma die Stadt ohnehin in zwei Wochen verlassen soll. Bis dahin müssen in ihrer engen Wohnung eben alle ein wenig zusammenrücken. Aber dann wird der Kietz für Matti mehr als eine vorübergehende Bleibe. Er findet Freunde wie den lebenserfahrenen Schuster Botte Schulz und trifft auch Wiegand, der mit seinen Leuten im Umkreis Wohnungen modernisiert und Matti anwirbt. Vor allem ist da noch die hübsche Nachbarin Eva-Maria Otto, auf die Matti ein Auge wirft. Nur hat Eva-Maria im Augenblick kein Interesse an weiteren enttäuschenden Männerbekanntschaften. Matti Wruck: Peter Reusse Eva-Maria Otto: Jenny Gröllmann Marie Klamroth: Marga Legal Botte Schulz: Gerry Wolff Kalle Wiegand: Helmut Schellhardt Berner Gull: Lutz Stückrath.
    Episode number
    1
    Cast
    Peter Reusse, Jenny Gröllmann, Marga Legal, Gerry Wolff, Helmut Schellhardt, Marlies Ludwig, Günter Schubert
    Director
    Jens-Peter Proll
    Script
    Jens-Peter Proll
  3. Tierärztin Dr. Mertens

    Eine Niere für Nero

    Category
    Tierarztserie
    Production information
    Fernsehserie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2007
    Description
    Der Zirkuslöwe Nero ist schwer krank. Ödeme an seinen Gliedmassen und Atemnot lassen auf akutes Nierenversagen schliessen. Eine Grosskatze mit kaputten Nieren – das bedeutet eigentlich das Todesurteil. Doch Susanne gibt das Tier nicht auf: Sie findet einen Blutsverwandten Neros im Leipziger Zoo und arrangiert in einer spektakulären Aktion eine Nierentransplantation. Der Wisentbulle Willi stellt Susanne vor ein veterinärmedizinisches Rätsel. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass er an Ketose erkrankt ist, eine Stoffwechselkrankheit, von der üblicherweise nur Milchkühe betroffen sind. Mit einem Metalldetektor findet Susanne des Rätsels Lösung: Willi hat einen Nagel verspeist, der dringend entfernt werden muss. Da eine Operation des Achtzentner-Tieres zu aufwendig wäre, muss eine andere Lösung gefunden werden. Also mischt Susanne dem Bullen einen Magneten ins Heu, der mit dem Nagel durch Willis diverse Mägen wandert und schliesslich auf natürlichem Weg ausgeschieden wird. Der Tag der Scheidung naht. Christoph, der sich schon auf die neue Zeit voll Harmonie freut, bucht eine Kurzreise nach Paris. Doch Susanne steht noch viel zu sehr unter Druck und fühlt sich völlig überrollt. Christoph ist enttäuscht von ihrer heftigen Reaktion. Der Scheidungsprozess verläuft komplizierter als erwartet. Die Richterin entpuppt sich als extrem konservative Zeitgenossin, die die Ehe als ein zu hohes Gut betrachtet, als dass man sie einfach wegwirft. Die Scheidung droht zu platzen. Ehe der Richter ein unerwünschtes Urteil fällen kann, holt sich Susanne Unterstützung in Person von vier Zeugen: Jonas, Christoph, Rebecca und Hund Murphy – Susannes neue Familie. Zirkusdirektor König: Gojko Mitic Oberbürgermeister Salzgerber: Bernd Herold Anwältin Dr. Loeser: Adelheid Kleineidam Richterin Siegrist: Astrid Höschel-Bellmann Dr. Susanne Mertens: Elisabeth Lanz Klaus Mertens: Horst-Günter Marx Jonas Mertens: Ludwig Zimmeck Prof. Georg Baumgart: Gunter Schoss Charlotte Baumgart: Ursela Monn Dr. Christoph Lentz: Sven Martinek Dr. Reinhard Fährmann: Michael Lesch Rebecca Lentz: Elisabeth Böhm Conrad Weidner: Thorsten Wolf Tierpflegerin Anett: Anna Bertheau Alexandra Hendricks: Simone Hanselmann
    Episode number
    13
    Cast
    Elisabeth Lanz, Sven Martinek, Michael Lesch, Ursela Monn, Gunter Schoss, Astrid, Horst-Günter Marx
    Director
    Karola Hattop
    Script
    Scarlett Kleint
  4. Um Himmels Willen

    Ausgebüxt

    Category
    Unterhalung
    Production information
    Fernsehserie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Den Nonnen von Kloster Kaltenthal steckt das verheerende Unwetter noch in den Knochen. Der durch den Blitzeinschlag stark beschädigte Turm wird hohe Renovierungskosten verursachen. Umso mehr treiben die Schwestern ihr Hofladen-Projekt weiter voran. Schwester Agnes ist sich ganz sicher, dass das Unwetter ein Vorbote des nahenden Weltuntergangs ist und will einen Schutzraum im Keller einrichten. Selbstverständlich mit genügend Vorräten, um die Zeit unter der Erde so lange wie nötig zu überstehen. Bürgermeister Wöller wurde durch das Unwetter vor allem dazu inspiriert, ein neues Prestige-Projekt für die Gemeinde Kaltenthal anzugehen. Er will einen ehemaligen zivilen Schutzbunker aus dem 2. Weltkrieg zu einer modernen Luxus-Bunkeranlage ausbauen. Doch der Bunker befindet sich unterhalb des Klosterwalds und ist damit Eigentum des Ordens. Die anstehende Renovierung des Klosters kommt ihm da gerade recht. Er setzt kurzerhand das Bauamt auf das Kloster an. Hanna versucht, Martin Fischer zu helfen. Der Witwer und Vater einer Tochter betreibt seit zwei Jahren eine Alpaka-Zucht. Es war der Traum seiner verstorbenen Frau. Doch ihm droht der Entzug der Zuchtgenehmigung. Die Tiere sind bereits mehrfach aus dem Gehege entkommen und die dadurch verursachten Schäden will die Versicherung nicht übernehmen, da das Gatter offenbar nicht richtig gesichert wurde. Fischer vermutet jedoch Sabotage. Die neue Novizin Sina alias Gloria hat sich im Mutterhaus einigermassen eingelebt und versucht mit Hilfe der Oberin, die Regeln des Ordenslebens zu verinnerlichen. Doch ein gewisser Lagerkoller ist der quirligen jungen Frau anzumerken. Klaus Stolpe, Schwester Hildegards Literaturagent, ist weiterhin davon überzeugt, dass Sina keinesfalls die Tochter von Freunden der Oberin sein kann. So entwickelt er ständig neue Hirngespinste über deren Herkunft. Hanna Jakobi: Janina Hartwig Wolfgang Wöller: Fritz Wepper Oberin Theodora: Nina Hoger Felicitas Meier: Karin Gregorek Agnes Schwandt: Emanuela von Frankenberg Schwester Lela: Denise M'Baye Schwester Claudia: Mareike Lindenmeyer Schwester Hildegard: Andrea Sihler Marianne Laban: Andrea Wildner Polizist Anton Meier: Lars Weström Hermann Huber: Wolfgang Müller Frank Treptow: Andreas Wimberger Klaus Stolpe: Markus Hering Martin Fischer: Pierre Kiwitt Fanny Fischer: Nara Knöpfle Lea: Chiara Mauz Ralf Klocke: Peter Miklusz Gloria / Sina: Romina Küper Kommissar Hommert: Michael Roll
    Episode number
    223
    Cast
    Janina Hartwig, Fritz Wepper, Nina Hoger, Karin Gregorek, Emanuela von Frankenberg, Denise M´Baye, Mareike Lindenmeyer
    Director
    Nikolai Müllerschön
    Script
    Claudia Römer
    Background information
    Spannende und heitere Geschichten um das Leben der Nonnen im Kloster Kaltenthal. Dabei geht es schlagfertig und pointenreich zwischen dem geschäftstüchtigen Bürgermeister Wöller und der resoluten, aber immer herzlichen Nonne Hanna zu.
  5. Der Osten – Entdecke wo du lebst

    Themen: Pointen & die Mächtigen – Die Herkuleskeule in Dresden

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Mit Witz, Schärfe und geschliffenen Pointen schaut sie den Mächtigen auf die Finger, ob Generalsekretär oder Bundeskanzlerin. Jeder bekommt hier sein Fett weg, ob Ost oder West. Kann lachen, weinen und grübeln. Seit einem halben Jahrhundert. 360 Vorstellungen und 70.000 Besucher pro Jahr. Sie ist Kult. Sie ist einzigartig und längst eine Legende: Die Herkuleskeule in Dresden. 1961 gegründet, ist die Keule ein Produkt der DDR und trotzdem immer ein Stachel im Fleisch der obersten Genossen. Auch nach ihrem Abgang verschwindet das erfolgreichste ostdeutsche Kabarett nicht in der Mottenkiste sozialistischen Humors, sondern behauptet sich bis heute höchst erfolgreich im deutschen Comedy- und Spassüberfluss. Wie der Keule das gelang und gelingt, erzählt ein Film aus der MDR-Reihe 'Der Osten – Entdecke wo Du lebst' – und zwar aus ungewöhnlicher Perspektive. So kommen nicht nur alte und neue Keulen-Stars zu Wort, sondern auch zwei Barfrauen, ein Bäckermeister, ein Baumeister und ein Mitglied der ehemaligen Patenbrigade der Keule. Wir erfahren wie man in einem Wohngebietsgaststättenkomplex Kabarett spielt und wie im Keller eines Kulturpalasts. Es geht um clevere Tricks bei den 'Abnahmen' mit Funktionären, um ungeplanten Karaoke-Sound während der Vorstellung, um Knoblauchattacken auf 's Personal, ausserdem um den tränenreichen Abschied vom alten Haus der Keule und eine Ankunft mit Hindernissen im neuen – und natürlich um politisches Kabarett in Bestform.
    Information region
    Sat/Sachs-A/Thuering
    Cast
    Steffen Jindra
  6. MDR-Garten

    Themen: Das grüne Gartentelefon – jetzt auch als Buch / Bauvorhaben für den Frühling – Sandkasten selbstgebaut / Schmückendes Dickblattgewächs – die Echeverie

    Category
    Pflanzen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Dickblattgewächse, die Echeverien, stehen diesmal im Mittelpunkt der Sendung. Ihre Blätter sind dickfleischig und immergrün. Vor allem bestechen die Echeverien durch die Grünvielfalt der Blätter und die zarten Blütenstände, in rot, rosa und orange. Eine Expertin zeigt Moderatorin Diana Fritzsche-Grimmig, wie Echeverien vermehrt werden können. Ausserdem stellt sie das 'Grüne Gartentelefon', den Gartenratgeber mit Zuschauer- und Hörerfragen jetzt auch in gedruckter Form, vor. Bei der gleichnamigen, erfolgreichen Radiosendung bei MDR THÜRINGEN beantworteten die Gartenexperten Claudia Look-Hirnschal und Horst Schöne lange mit Herz, Humor und Expertise alle Fragen der Hörer und Hobbygärtner. Nun erscheint endlich das Nachschlagwerk zu Garten, Balkon und Zimmerpflanzen oder auch Gartenproblemen: Übersichtlich und in hochwertigem Leineneinband.
    Rerun
    W
  7. Unser Dorf hat Wochenende

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die MDR-Sendereihe fürs Landleben. Ein Wochenende lang fangen Reporter, Kamera und Ton Lebensgefühl, Alltag und Höhepunkte, das Miteinander und die Zankereien, das Tun und Lassen, Freuden und Sorgen, skurrile und emotionale Momente von Dorfbewohnern in Mitteldeutschland ein. Dorf als Heimat, ist das so, wie es sich die Städter voller Sehnsucht nach dem Landleben erträumen? Wie sieht es wirklich aus auf dem Dorf? Was macht das Landleben anders? Welche Traditionen und Trends gibt's da bei den Alten und den Jungen? Und wer sind die Leute, die für diese Heimat und ihre Zukunft stehen?
  8. Die Hohe Tatra – Leben am Abgrund

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Wie eine Insel aus vergangener Zeit ragt das kleinste Hochgebirge der Welt empor – die Hohe Tatra. Mehr als zwei Dutzend Gipfel sind höher als 2.500 Meter. Ein Lebensraum mit besonderen Herausforderungen und besonderen Bewohnern. Denn hier leben seit der Eiszeit Gämsen und Murmeltier, die sonst nur in den Alpen zu finden sind. Sie bilden hier sogar ihre eigenen Unterarten. Nachdem sich die Gletscher zurückgezogen hatten, blieb es hier eisig und kalt – die Berge der Hohen Tatra wurden zu Inseln für die kälteresistenten Arten. Die Hohe Tatra ist ihr Rückzugsort. Die Gämsen sind besonders gut an Höhe und Kälte angepasst. Sie bekommen sogar ihre Kitze in den höchsten Höhen. Murmeltiere überbrücken die kalte Jahreszeit im Winterschlaf. Andere Tierarten sind nach der Eiszeit wieder eingewandert und haben sich den Herausforderungen in der steilen Bergwelt angepasst. Allen voran Rothirsche, Luchse und Bären. Aber auch Frösche und Fische gehören zu den 'neuzeitlichen' Einwanderern. Sie haben nur eine kurze Saison, in der sich Eier und Kaulquappen in den eisigen Höhen entwickeln können. Sie halten sich daher an seichten Stellen der Bergseen auf. Selbst in der warmen Jahreszeit ist kein Verlass auf die Sonne. In der Hohen Tatra kann Schnee zu jeder Jahreszeit fallen, selbst im Sommer. Und ab Oktober hält bereits der Winter wieder Einzug. Über 900 Drehtage filmten Erik Baláz und sein Team die Tiere der Tatra und erzählen in authentischen Bildern ihre Geschichten vom Leben am Abgrund.
    Episode number
    2
    Director
    Erik Baláz
  9. MDR aktuell

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Background information
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  10. Fussball: 3. Liga 3. Liga

    Gäste: Lutz Lindemann | Disziplin: 25. Spieltag: 1. FC Kaiserslautern – FSV Zwickau

    Category
    Fußball
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die 3. Fussball Bundesliga ist nicht weniger spannend als die 2. oder 1. Liga. Hier werden die Karten in jedem Jahr neu gemischt, wenn die Absteiger von 'oben' mit Macht an die Spitze drängen.
    Remark
    In der Pause: 2. Bundesliga, Nachbericht VfL Osnabrück – Erzgebirge Aue; Regionalliga, BSG Chemie Leipzig – Germania Halberstadt, Wacker Nordhausen – SV Lichtenberg 47
  11. MDR aktuell

    mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Background information
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  12. Fussball: Regionalliga Nordost

    Gäste: Lutz Lindemann | Disziplin: 23. Spieltag: VfB Auerbach – Energie Cottbus

    Category
    Fußball
    Produced in (year)
    2020
    Remark
    In der Pause: 3. Liga, FC Carl Zeiss Jena – SV Meppen; Regionalliga Optik Rathenow – 1. FC Lok Leipzig
  13. Verbunden

    Vom Netz zum Netzwerk

    Category
    Menschen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    300 Personen. So hoch beziffert Roman Topp sein 'enges Netzwerk' – Geschäftskontakte, die er jederzeit anrufen und um einen beruflichen Gefallen bitten kann. Roman Topp zählt sich zu einem der erfolgreichsten Netzwerker Deutschlands. In seinen Büchern, Youtube-Videos und Seminaren erklärt er Menschen, wie sie sich beruflich besser vernetzen und so erfolgreicher sein können. Doch nicht nur im beruflichen, auch im privaten Umfeld vertraut Roman auf sein Netzwerk – im wörtlichen Sinne. 2012 hat er die Facebook-Gruppe 'Neu in Leipzig' gegründet. Heute ist sie die grösste ihrer Art für Neuzugänge in Leipzig im gesamten Social Network. Mehrere Paare haben sich durch seine Hilfe online gefunden, geheiratet, Kinder bekommen. Roman Topp hat autistische Züge. Bei seiner Arbeit seien die hilfreich, sagt er. Die Konzentration auf das Netzwerken als zentrales Thema in seinem Leben falle ihm dadurch leichter. Er ist erfolgreich mit dem, was er tut. Seine Seminare, Veranstaltungen und Coachings sind regelmässig ausgebucht. Inzwischen denkt nicht nur daran, damit Geld zu verdienen: Mit seinem 'Sächsischen Rednerabend' möchte er das Image von Sachsen bundesweit verbessern. Die vierteilige Reportagereihe 'Verbunden' widmet sich dem digitalen Leben einer Generation, für die Online-Plattformen längst einen festen Bestandteil im Alltag haben. Neben Roman Topp begleiten wir Almke Oncken, die die Weiten des Internets für die Nähe vor der eigenen Haustür nutzt. Und während Ärztin Afaf Al Maaz mithilfe des Webs eine Sprache komplett neu lernt, um in Deutschland beruflich Fuss zu fassen, bricht Übersetzerin Anja Müller all ihre Zelte ab und führt ein Arbeitsleben online und 'on the road'. 'Verbunden' meint online sein, aber auch die Verbundenheit von Menschen, die sich vorher fremd waren. Passt offline zusammen, was sich online gefunden hat?
  14. Unterwegs in Thüringen

    Themen: Unterwegs in Tambach-Dietharz

    Category
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Es ist wie im Bilderbuch. Bäche rauschen und gurgeln durch schroffe Felsen, die Wiesen sind weit und an den Bäumen wachsen Moose und Flechten. In den Wäldern um Tambach-Dietharz könnten sich Hänsel und Gretel verirrt haben oder Rotkäppchen. Jorge Villalba schätzt diese Kulisse. Der Maler stammt aus Spanien, lebt aber nun schon 20 Jahre in Deutschland. Seine überspitzt realistische Art röhrende Hirsche, seine Kinder oder Geister zu malen, erstaunt. Manche seiner Bilder wirken wie schöne Träume, manchmal aber auch wie Albträume. Das Rauhe, das Schroffe und Sanfte, der Wald, die Felsen und das Wasser haben eine Wirkung. Für Grossstädter ist sie erholsam, manche, die hier wohnen, inspiriert sie. Gleich zwei Heavy Metall-Bands kommen aus dem Ort, in dem rund 4.200 Menschen leben. Aber auch Menschen, wie Egon Stötzer leben hier. Statt eines Hundes ist ein Thüringer Waldziegenbock sein Begleiter. Man kann mit Huskys oder Alpakas Touren durch den Wald machen und Thüringens grössten natürlichen Wasserfall entdecken oder die beeindruckende Gebirgsklamm 'Röllchen'.
  15. Glaubwürdig

    Themen: Bernd Gündel

    Category
    Menschen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Bernd Gündel ist die letzte Rettung, wenn gar nichts mehr geht. Wenn die Waschmaschine streikt oder der Kühlschrank. Dann rasen Elektromeister Bernd und sein Lehrling Yussuf über kurvige Dorfstrassen. Ein christlicher Sachse mit seinem muslimischen Azubi, der vor drei Jahren aus Syrien geflüchtet ist. Unterwegs im Zwickauer Land trifft Bernd auf verwunderte Gesichter, doch die beiden schaffen es nicht selten, Vorbehalte aufzulösen. 'Gerade bei den Notrufen wissen die ja nicht, wer kommt, und wie gewissenhaft mein Lehrling arbeitet', lacht Bernd Gündel, ein sächsisches Urgestein, tief verwurzelt in seinem Dorf Stangengrün. Der Mittfünfziger lebt mit seiner Familie noch ganz ursprünglich auf einem Dreiseiten-Hof mit Kühen und Schafen. Seine Familie trifft sich mittags zum Essen. Yussuf sitzt selbstverständlich mit am Tisch und dankt mit allen Gott. 'Ich bin jetzt nicht scharf drauf, ihn zum Christen zu machen. Aber wir reden viel über unseren Glauben.' Bernd sucht nach Gemeinsamkeiten mit seinem Lehrling und nach Dingen, die ihnen beiden wichtig sind: zuverlässig sein und die Kunden zufrieden machen.
  16. Wetter für 3

    Die Wetterschau für Mitteldeutschland

    Category
    Wetterbericht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Ob Schneefall im Winter, Gewitter im Frühling, Hitzewelle im Sommer oder dichter Nebel und Sturmwarnungen im Herbst – die Sendung bietet die aktuellsten Wettermeldungen für Mitteldeutschland.
    Background information
    Ob es in Mitteldeutschland regnet, stürmt, schneit oder die Sonne lacht – mit 'Wetter für 3' ist man stets bestens über das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage informiert.
  17. Unser Sandmännchen

    Themen: Fuchs und Elster: 'Die neue Gardine'

    Category
    Gute-Nacht-Geschichte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2004
    Description
    Die neue Gardine.
    Director
    Gerhard Behrendt
    Script
    Ingeborg Feustel
  18. MDR Regional

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Täglich ab 19 Uhr werden die Bewohner der MDR-Bundesländer mit regionalen Informationen versorgt, dann werden die Regionalmagazine Sachsen-Anhalt heute, Sachsenspiegel und Thüringen Journal gesendet.
    Information region
    Sat
    Background information
    Die Regionalmagazine 'Sachsen-Anhalt heute', 'Sachsenspiegel' und 'Thüringen Journal' berichten über die aktuellen Ereignisse des Tages und bieten Hintergrundinformationen aus Politik, Wirtschaft, Umwelt, Kultur und Sport.
  19. MDR aktuell

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Remark
    Anschliessend: Wetter
    Background information
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  20. Quickie

    Das schnelle Quiz

    Category
    Quiz
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    In der Quizshow wird das Wissen der Kandidaten und der Zuschauer getestet. Gefragt sind Kenntnisse über Mitteldeutschland aus allen Themenbereichen, insbesondere aus den vergangenen 15 Jahren.
    Background information
    Wie gut kennen Sie sich in Mitteldeutschland aus? In der Quizshow wird das Wissen der Kandidaten getestet. Gefragt sind Kenntnisse über Mitteldeutschland aus allen Themenbereichen, insbesondere aus den vergangenen 15 Jahren.
  21. Schlagerchampions – Das grosse Fest der Besten

    Florian Silbereisen präsentiert die Stars des Jahres | Gäste: Andrea Berg, Roland Kaiser, Maite Kelly, Barbara Schöneberger, Marianne Rosenberg, Die Kelly Family, Ben Zucker, Howard Carpendale, Kerstin Ott, Giovanni Zarrella, Willi Gabalier, Matthias Reim, Voxxclub, Thomas Anders

    Category
    Unterhaltung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Florian Silbereisen rollt den roten Teppich aus – für die Stars des Jahres, die durch besondere Erfolge, originelle Ideen oder neue Trends Massstäbe gesetzt haben! Der Showmaster präsentiert live aus Berlin die 'Schlagerchampions – Das grosse Fest der Besten'. Gäste: Andrea Berg, Roland Kaiser, Maite Kelly, Barbara Schöneberger, Marianne Rosenberg, die Kelly Family, Ben Zucker, Howard Carpendale, Kerstin Ott, Giovanni Zarrella, Willi Gabalier, Matthias Reim, Voxxclub, Thomas Anders und viele andere. Eine? Produktion der Jürgens TV GmbH im Auftrag des MDR und des BR in Zusammenarbeit mit dem ORF und SRF.
  22. MDR aktuell

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Background information
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  23. Bauerfeind – Die Show zur Frau

    Themen: Zwischen Selfie und Greta – Stehen wir vor einem Umbruch? | Gäste: Frank Schätzing (Schriftsteller), Luisa Neubauer (Klimaschutzaktivistin), Abdelkarim (Komiker), Sascha Lobo (Blogger)

    Category
    Frauen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Stehen wir vor einem poltischen Umbruch? Den Millenials wird nachgesagt, die Generation Selfie zu sein. Menschen, die sich eigentlich hauptsächlich für sich selbst interessieren. Warum für Protest noch auf die Strasse gehen, wenn man da bestimmt auch einfach bei Facebook irgendwas liken kann? Und wofür oder wogegen soll man denn überhaupt sein, jetzt wo die Welt so unübersichtlich geworden ist? Und dann kommt plötzlich die Generation, die jetzt eigentlich noch zur Schule geht und entfacht plötzlich wieder eine neue Debatte um alte Themen wie Umwelt und Gerechtigkeit. Kommt jetzt, fünfzig Jahre nach den 68ern, Engagement wieder in Mode? Dieses Mal nicht angeführt von einem Intellektuellen wie Rudi Dutschke, sondern einer Schülerin wie Greta Thunberg, einem sechzehnjährigen Mädchen aus Schweden, die zum Idol wird. Die Klimaaktivistin bekommt jetzt sogar den Amnesty-Menschenrechtspreis, will am Klimagipfel der Vereinten Nationen teilnehmen und überlegt, wie sie da hinkommt, weil sie ja nicht fliegt. Ein YouTuber spuckt der CDU gehörig in die Suppe, die junge Satire-Partei 'die Partei' bekommt bei der Europawahl von den unter 30-Jährigen genau so viele Stimmen wie die SPD und die Grünen sind auf Gipfelkurs. Aktuell findet, rein rechnerisch, in Berlin alle zwei Stunden eine Kundgebung oder Demo statt. In den letzten zwölf Monaten waren es viereinhalbtausend. Nur in der Hauptstadt. Diese Zahl hat sich seit 2008 fast verdoppelt. Ein Entwicklung, die auch für andere deutsche Grossstädte gilt. Es scheint also, als sei die Gesellschaft insgesamt engagierter geworden, jetzt wo die Probleme offenbar drängender werden. Die Mieten steigen nicht nur, sondern machen das Wohnen in den Städten fast unmöglich, es wird nicht nur langsam immer wärmer, sondern die Naturkatastrophen finden jetzt vor der Haustür statt, es gibt nicht nur ein paar versprengte Nazis, sondern plötzlich ist eine ausgewiesen rechte Partei vielerorts wieder die stärkste politische Kraft. Katrin, selbst ja Teil der Millenialgeneration, diskutiert die Frage, was politisches Handeln in der heutigen Zeit heisst und warum die Erderwärmung zur sozialen Frage wird. Ist es sinnvoll wenn die Besserverdiener das teure regionale Gemüse kaufen, während die Mindestlöhner importiertes Obst aus der 3. Welt kaufen, weil es billiger ist? Hilft es, den eigenen Becher zum Kaffeeholen zu nutzen, während wir gleichzeitig übers Wochenende nach Malle fliegen? Ist es sinnvoll keine Plastiktüten zu nutzen, während wir parallel das Internet nutzen, was mehr Strom verbraucht, als halb Europa zusammen? Gäste: . Umweltaktivistin Luisa Neubauer . Digital-Profi und Journalist Sascha Lobo . Schriftsteller und Musiker Frank Schätzing . Comedian Abdelkarim.
    Background information
    'Bauerfeind Die Show zur Frau' heisst die Show rund um Katrin Bauerfeind, in der sie sich in jeder Ausgabe gemeinsam mit ihren prominenten Gästen eines neuen Themas annimmt, das unsere Gesellschaft bewegt abseits des Tagesgeschehens, aber mit aktuellen Bezügen. Die Moderatorin, Buchautorin und Schauspielerin über ihre neue Show: 'So eine Sendung wollte ich immer schon machen. Ich bewege mich inhaltlich praktisch zwischen Heidi Klum und Maybrit Illner. Hier kann ich endlich mein gesammeltes Halbwissen anbringen, plus mein gesamtes Arsenal an Anekdoten, Geschichten und Gags! Ich hab spannende Gäste, tolle Aktionen und ein Studio wo's nicht reinregnet.' Katrin Bauerfeind lädt ihre prominenten Gäste ins Kölner DOCK.ONE und bespricht mit Ihnen jeweils ein Thema. Zum Beispiel die Ideale unserer Gesellschaft in 'Lieber schön als schlau?' und die Frage, warum man mit Bizeps und Brust raus immer noch besser ankommt, als mit Köpfchen. Es geht in 'Witz komm raus!' um die Frage, worüber man heute noch lachen darf und kann und wie sich das in den letzten Jahren verändert hat. Und in 'Da wo ich herkomme' um den Begriff der Heimat in Zeiten von Seehofers gleichnamigem Ministerium. 12 Sendungen, 12 Themen. Nie bierernst, aber immer seriös, sehr unterhaltsam, aber immer mit Haltung.
  24. Monsieur Pierre geht online Un profil pour deux

    Category
    Romanze
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    F/D/B
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Der Pariser Rentner Pierre lebt seit dem Tod seiner geliebten Frau zurückgezogen, verlässt nie die Wohnung und möchte von der Welt eigentlich nichts mehr wissen. Um ihn ein wenig aus seiner Isolation zu holen, schenkt ihm seine pragmatisch veranlagte Tochter Sylvie einen Computer mitsamt Schulung. Alex, erfolgloser Schriftsteller und der Freund von Pierres Enkelin Juliette, soll seinen computerfeindlichen Schüler mit nützlichen Grundfunktionen wie der Videotelefonie vertraut machen. Allerdings weiss Monsieur Pierre nicht, dass sein Lehrer ausgerechnet der neue Freund seiner Enkelin ist, von dem er bisher wenig Gutes gehört hat. Nach anfänglichen Schwierigkeiten entfaltet Pierre einen ungeahnten Lerneifer für die digitale Welt: Er hat ein Datingportal entdeckt und nutzt begeistert die Möglichkeit, mit einem auf jung gemachten Profil als 'Alex' zu flirten. Als die 31-jährige Flora den wunderbar schreibenden Unbekannten endlich treffen möchte, muss Alex für den Rentner einspringen. Der klamme Autor lässt sich nur gegen Bezahlung auf das Rendezvous mit der jungen Frau ein, das Pierre vom Nachbartisch aus beobachtet. In der realen Welt gerät das digitale Abenteuer völlig ausser Kontrolle: Flora hat sich komplett verliebt – in den realen Alex und in den Menschen hinter dem falschen Onlineprofil. Pierre: Pierre Richard Alex: Yaniss Lespert Flora: Fanny Valette Sylvie: Stéphane Bissot Juliette: Stéphanie Crayencour Bernard: Gustave Kervern Produzent: Philippe Chaine David: Pierre Kiwitt Madeleine: Anna Bederke Marie: Macha Méril Simon: Arthur Defays
    Cast
    Pierre Richard, Yaniss Lespert, Fanny Valette, Stéphane Bissot, Stéphanie Crayencour, Gustave Kervern, Macha Méril
    Director
    Stéphane Robelin
    Script
    Stéphane Robelin
  25. Fussball: Regionalliga Nordost

    Gäste: Lutz Lindemann | Disziplin: 23. Spieltag: VfB Auerbach – Energie Cottbus

    Category
    Fußball
    Produced in (year)
    2020
    Rerun
    W
  26. SachsenSpiegel

    Themen: Streitfall – Sächsische Bauern und die Nitratbelastung der Böden / Karneval – Weiberfasching in Wittichenau / Fussball, 2. Bundesliga: VfL Osnabrück – FC Erzgebirge Aue / Fussball, 3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – FSV Zwickau / Bobsport, WM in Altenberg – Entscheidung bei den Damen, 1. und 2. Lauf Zweier Herren

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Aktuelle Informationen und Berichte aus Politik und Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur, Unterhaltung und Sport dokumentieren die Ereignisse in den Metropolen und dem ländlichen Raum Sachsens.
    Rerun
    W
    Background information
    Das aktuelle Regionalmagazin informiert: über die wichtigsten Ereignisse im Freistaat, direkt vor Ihrer Haustür. Regionale Nachrichten und Berichte aus Wirtschaft und Politik, Kultur und Sport vermitteln einen umfassenden Überblick über das vielfältige Leben in Sachsen.
  27. Sachsen-Anhalt Heute

    Themen: Weltgästeführertag – Was zeichnet den perfekten Fremdenführer aus / Vor 75 Jahren – Zeitzeugin berichtet vom Bombardement auf Salzwedel / Kampf um die Qualifikation – Mit der Nationalmannschaft im Sitzvolleyball nach Kanada / Sitzvolleyball / Bob-WM Altenberg / Rodel-Weltcup Winterberg

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Aktuelle Bilder und Informationen aus dem Land. Das Regionalmagazin bietet Berichte und Interviews zu Themen aus den Bereichen Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, Gesellschaft und Sport.
    Rerun
    W
  28. Thüringen-Journal

    Themen: Erfurt: Freie Wähler nach dem Wahl-Fauxpas / Suhl: Tafel zieht nach 20 Jahren Bilanz / Jena: Carl Zeiss gegen Meppen

    Category
    Regionalmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Für das 'Thüringen-Journal' ist ein Reporter-Team immer nah dran an wichtigen Ereignissen in der Region. Der Zuschauer wird durch aktuelle Nachrichten und Berichte auf dem Laufenden gehalten.
    Rerun
    W
    Background information
    Das 'Thüringen-Journal'-Team ist nah dran an politischen Ereignissen, wie den Kommunal -, Europa- und Landtagswahlen, an wichtigen Entscheidungen im Landtag, an 25 Jahren Friedlicher Revolution, am NSU-Prozess in München und unzähligen Ereignissen in allen Regionen Thüringens.
  29. Abenteuer Russland nonstop

    Zu den Vulkanen von Kamtschatka

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Sonntag, 24. Februar 2019.
    Episode number
    23
  30. Ist ja irre – der dreiste Cowboy Carry on Cowboy

    Category
    Western Komödie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    GB/USA
    Produced in (year)
    1966
    Description
    Revolvermann Rumpo Kid kommt nach Stodge City im Wilden Westen und terrorisiert die Bewohner. Als er auch noch den Sheriff erschiesst, schickt Washington einen Marshal: leider nur dem Namen nach und eigentlich ein Sanitäringenieur. Zu seinem Glück reist Annie, die Witwe des Sheriffs und eine perfekte Schützin, an seiner Seite. Stodge City im Wilden Westen ist eine beschauliche Stadt. Burke (Kenneth Williams), Bürgermeister und Richter zugleich, führt ein strenges Kommando, während Sheriff Albert Earp (Jon Pertwee) schlecht hört und noch schlechter sieht. Da taucht plötzlich der eiskalte Revolvermann Johnny Finger, Rumpo Kid (Sidney James) genannt, auf. Erst reduziert er die 204 Einwohner um drei, dann erschiesst er auch noch den Sheriff. Bürgermeister Burke fordert verzweifelt in Washington D.C. einen Marshal an. Doch Marshals sind gerade Mangelware. Prompt verwechselt man den jungen Sanitäringenieur und Entwässerungsfachmann Marshal P. Knutt (Jim Dale) auf Stellungssuche mit einem Berufs-Marshal und schickt ihn nach Stodge City, um dort 'eine Säuberungsaktion' vorzunehmen. Rumpo Kid terrorisiert indes mit seiner Bande die Stadt fröhlich weiter. Aus dem Saloon von Belle (Joan Sims) hat er ein Sündenbabel gemacht, nachts verschwinden die Rinder von den Weiden und binnen zwei Wochen wurden vier Bankkassierer erschossen. Als Rumpo Kid erfährt, dass ein US-Marshal auf dem Weg nach Stodge City ist, 'überzeugt' er die Indianer mit Hilfe von Alkohol, die Kutsche zu überfallen und den Marshal zu beseitigen. Die Idee wäre aufgegangen, hätte in der Kutsche nicht auch Annie Oakley (Angela Douglas), die Witwe des erschossenen Sheriffs, gesessen. Sie will ihren Mann rächen und ist, im Gegensatz zu Marshal P. Knutt, eine phantastische Schützin. Drei tote Indianer gehen auf ihr Konto, sodass Häuptling Big Heap (Charles Hawtrey) den Überfall abbricht. So kommen die Fahrgäste wohlbehalten in Stodge City an, wo alle annehmen, Marshal habe die Indianer getötet. Marshal glaubt es ja selbst lange Zeit. Bürgermeister Burke gegenüber klärt er beim 'Amtsantritt' auf, dass er nur Marshal heisst und kein Marshal ist. Doch der Bürgermeister, nicht ungeschickt, bittet ihn, den Marshal zu spielen – bei seinen Schiesskünsten! Rumpo Kid entwickelt viele Pläne, den vermeintlichen US-Marshal loszuwerden, der sich aber auf seine eigene, recht tollpatschige Weise immer wieder aus verzwickten Situationen retten kann, bis ihm Richter Burke eine folgenschwere Nachricht überbringt: Rumpo Kid und seine Männer wollen in die Stadt kommen, um Marshal zu erledigen, weil sie inzwischen wissen, dass er gar kein echter Marshal ist. Um 12 Uhr mittags soll die grosse Abrechnung sein. Da es gerade 10 ist, bleibt Marshal wenig Zeit, bei Annie einen Schnellkurs im Schiessen zu nehmen. Das wunderbare Finale von 'Ist ja irre – der dreiste Cowboy' wurde dem grossen Klassiker der Filmgeschichte 'High Noon' ('12 Uhr mittags') nachempfunden. Die temporeiche, originelle Parodie nimmt auch sonst viele Anleihen bei den grossen Vorbildern des Westerngenres. So wird denn auch aus Wyatt Earp Albert Earp und aus Dodge City Stodge City. Zum spielfreudigen Ensemble gehören die beliebten Carry-on-Darsteller Sidney James, Kenneth Williams, Jim Dale und Joan Sims. Johnny Finger, 'Rumpo Kid': Sidney James Richter Burke: Kenneth Williams Marshal P. Knutt: Jim Dale Häuptling Big Heap: Charles Hawtrey Belle, Saloon-Besitzerin: Joan Sims Annie Oakley: Angela Douglas Häuptlingssohn Little Heap: Bernard Bresslaw Doc: Peter Butterworth Charlie, Barmann: Percy Herbert Sheriff Albert Earp: Jon Pertwee Colonel Sam Houston: Sydney Bromley Dolores: Edina Ronay
    Cast
    Sidney James, Kenneth Williams, Jim Dale, Joan Sims, Charles Hawtrey, Angela Douglas, Peter Butterworth
    Director
    Gerald Thomas
    Script
    Talbot Rothwell
    Reviews
    Klamaukunterhaltung auf bescheidenem Niveau (Lex. des Internat. Films).
  31. Glaubwürdig

    Themen: Bernd Gündel

    Category
    Menschen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Bernd Gündel ist die letzte Rettung, wenn gar nichts mehr geht. Wenn die Waschmaschine streikt oder der Kühlschrank. Dann rasen Elektromeister Bernd und sein Lehrling Yussuf über kurvige Dorfstrassen. Ein christlicher Sachse mit seinem muslimischen Azubi, der vor drei Jahren aus Syrien geflüchtet ist. Unterwegs im Zwickauer Land trifft Bernd auf verwunderte Gesichter, doch die beiden schaffen es nicht selten, Vorbehalte aufzulösen. 'Gerade bei den Notrufen wissen die ja nicht, wer kommt, und wie gewissenhaft mein Lehrling arbeitet', lacht Bernd Gündel, ein sächsisches Urgestein, tief verwurzelt in seinem Dorf Stangengrün. Der Mittfünfziger lebt mit seiner Familie ganz ursprünglich auf einem Dreiseit-Hof mit Kühen und Schafen. Seine Familie trifft sich mittags zum Essen. Yussuf sitzt selbstverständlich mit am Tisch und dankt mit allen Gott. 'Ich bin jetzt nicht scharf drauf, ihn zum Christen zu machen. Aber wir reden viel über unseren Glauben.' Bernd sucht nach Gemeinsamkeiten mit seinem Lehrling und nach Dingen, die ihnen beiden wichtig sind: zuverlässig sein und die Kunden zufrieden machen.
    Rerun
    W
  32. Wenn Gewalt das Leben verändert

    Belastungsprobe für den Glauben

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Wenn Albi Roebke vor der Tür steht, heisst das nichts Gutes. Roebke ist Pfarrer und Notfallseelsorger. Nach tödlichen Autounfällen, Familiendramen oder Selbstmord begleitet er die Polizei zu den Hinterbliebenen. Er ist dabei, wenn die Todesnachricht überbracht wird, aber er ist auch noch da, wenn die Polizei wieder gegangen ist. Sein Job ist es, über den ersten Schock, die ersten Tage zu helfen. Doch was kann man überhaupt für Menschen tun, deren Leben gerade zerbrochen ist? Alles, was dran ist, sagt Roebke. Manchmal kann das auch einfach nur bedeuten, eine Pizza zu bestellen. Menschen zu begleiten, auch in schweren Zeiten, ist für Roebke das Kerngeschäft des Christentums. Dieser Lebensweg war für ihn alles andere als selbstverständlich. Als Jugendlicher war er Punk und als er überraschenderweise begann, Theologie zu studieren, erklärten ihn seine streng atheistischen Eltern für verrückt. Er blieb trotzdem dabei. Achtzig Einsätze hat Roebke im Jahr. Achtzig Mal Tod, Trauer und Verzweiflung. Wie hält er selbst das aus? Natürlich ist er abgehärtet, aber wenn eines der Opfer die gleichen Sandalen wie sein Sohn trägt, dann geht das auch an ihm nicht spurlos vorbei. Der Glaube könne dem auch keinen Sinn geben, sagt Roebke, der Glaube könne nur helfen, die Sinnlosigkeit auszuhalten. Etwas anderes kann er auch den Menschen, die er betreut, nicht sagen. Etwa der Frau, deren Sohn ermordet wurde. Bei seinem ersten Besuch hatte sie ihm noch entgegnet, ein Pfarrer sei das letzte, was sie jetzt noch bräuchte. Inzwischen schätzt sie die Gespräche mit ihm. Gläubig sei sie aber immer noch nicht, sagt sie ihm jedes Mal. Leider, fügt sie manchmal hinzu. 'Manche Situationen sind so schlimm', sagt Albi Roebke, 'die werden nicht mehr gut. Aber man muss an ihnen nicht zerbrechen. Man kann sein Leben trotzdem auf die Kette kriegen.' Roebke weiss, wovon er spricht. Über die Jahre ist er vielen Menschen in extremen Situationen begegnet und hat erlebt, was der Glaube aushält und was nicht. Und er hat auch am eigenen Leib erfahren, was es heisst mit einem schweren Verlust konfrontiert zu werden.
    Rerun
    W
  33. Kinder im Schatten – wenn Eltern psychisch krank sind

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Kinder und Jugendliche brauchen ihre Eltern als Vertraute, Vorbilder und Beschützer. Wenn ein Elternteil aufgrund einer psychischen Erkrankung in diesen Funktionen ausfällt, gerät die Welt der Kinder schnell durcheinander. Und dann bleiben sie oft noch mit ihren Sorgen und Ängsten allein. Im Film 'Kinder im Schatten' sprechen sie sehr offen über ihre Erfahrungen. In Deutschland sind ca. 3,8 Millionen Kinder von psychischen Erkrankungen ihrer Eltern betroffen. Aufmerksamkeit, die ihnen gut tun würde, bekommen sie selten, und die Anforderungen im Alltag, in dem sie nicht selten den ausfallenden Elternteil ersetzen müssen, sind enorm. Der Film erzählt nicht nur von den Auswirkungen auf das Leben der Kinder, sondern zeigt auch auf, wie man sie sinnvoll unterstützen kann. Autorin Andrea Rothenburg widmet sich seit Jahren diesem wichtigen Thema und gibt den jungen Menschen eine Stimme. (RBB).
  34. MDR-Garten

    Themen: Frühlingsfloristik: Inspirationen für die Wohnung / Startschuss MDR Gartenflorist 2020: die erste Aufgabe für die Kandidaten / Obstbaumveredelung: nicht so schwer, wie gedacht | Gäste: Matthias Bauch (Gärtnermeister von der Pomona Baumschule Gotha)

    Category
    Pflanzen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Der Februar ist mild und lockt bereits viele Gärtnerinnen und Gärtner zum Aufräumen und für den Rückschnitt in den eigenen Garten. Ab März bis in den Mai hinein ist auch eine gute Zeit, Obstbäume zu veredeln. Wovor Neuanfänger gern zurückschrecken, ist aber kein Hexenwerk, sondern recht leicht zu bewältigen. Ein spezielles Messer, etwas Verbandmaterial und Wundverschlussmittel, viel mehr bedarf es nicht, um loszulegen, sagt Gärtnermeister Matthias Bauch von der Pomona Baumschule Gotha. Er ist zu Gast in der Sendung. Dort erklärt und zeigt er MDR Garten-Moderator Jens Haentzschel, wie einfach die Obstbaumveredelung in der Praxis ist und was es heisst, einen Edelreisser auf eine Unterlage zu setzen. Insgesamt gilt: Je näher die beiden Veredelungspartner verwandt sind, umso leichter gelingt die Kopulation.
  35. Unser Dorf hat Wochenende

    Alach

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Nur sieben Kilometer sind es vom Erfurter Zentrum aus bis nach Alach. Das eingemeindete Dorf liegt auf einer Anhöhe und ist quasi der Balkon der Landeshauptstadt, denn von hier aus hat man einen tollen Blick auf die Stadt. Die Gegend um Alach ist fruchtbar und wurde früher von den Alachern landwirtschaftlich genutzt. Heute gibt es keine Landwirtschaft mehr im Ort, die Flächen sind verpachtet. Stattdessen haben sich Gewerbe und Handwerker angesiedelt. Das gesellschaftliche Leben wird von acht Vereinen geprägt – die grösste Strahlkraft hat der KCA – der Karneval Club Alach. Der hält in der fünften Jahreszeit den Ort auf Trab – fast jeder Bewohner hat irgendwas mit dem Karneval zu tun. Neben Dämmerschoppen und Weiber-, Kinder- und Seniorenfasching ist die Prunksitzung das absolute Highlight.
  36. Länder – Menschen – Abenteuer

    Themen: Vom Schnee bis zu den Palmen – Mit dem Zug durch Graubünden

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Pünktlich wie ein Uhrwerk ist die Rhätische Bahn in den Nationalfarben der Schweiz, Rot und Weiss, unterwegs in einer spektakulären Landschaft: Sie verbindet auf ihrem Weg durch Graubünden Alpenpässe und Schluchten, Orte und Ingenieursleistungen, Schnee und Palmen – vor allem aber Menschen und ihre Geschichten. Ihr Ziel jenseits der schroffen Gipfel ist Italien. Die Bahnstrecke führt von Chur durch die Bergwelt des mondänen St. Moritz, vorbei an pittoresken Bahnstationen und zuletzt über das Berninamassiv bis ins italienische Tirano. Bei der Alpenüberquerung windet sie sich durch die Gebirgswelt vom Albulatal, führt durch 55 Tunnel und über 196 Brücken. Eine Strecke, so berühmt und schön, dass die UNESCO sie zum Weltkulturerbe erklärt hat. Im Zug und entlang der Schienen begegnet man Menschen, die so vielfältig und eigen sind wie die Landschaften Graubündens. (NDR).
  37. MDR aktuell

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die tägliche Nachrichtensendung bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
    Background information
    'MDR aktuell' ist die tägliche Nachrichtensendung des MDR und bietet ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, Sportnews und die nationalen und internationalen Top-Themen.
  38. Zwei irre Typen auf der Flucht Les fugitifs

    Category
    Krimikomödie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    F
    Produced in (year)
    1986
    Description
    Bankräuber Jean hat sich fest vorgenommen, endlich ein ehrliches Leben zu beginnen. Doch kaum aus der Haft entlassen, gerät er an den verzweifelten Witwer François – arbeitslos und alleinerziehend – der sich in seiner Not höchst unbeholfen als Bankräuber versucht und dabei ausgerechnet Jean als Geisel nimmt. Jean Lucas (Gérard Depardieu) hat ein langes Sündenregister als Bankräuber. Als er wieder einmal seine Strafe abgesessen hat, schwört er sich, fortan nicht mehr mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen. So hat Lucas nichts Böses im Sinn, als er am Tag seiner Haftentlassung eine Bank aufsucht. Ausgerechnet die will François Pignon (Pierre Richard) ausrauben. Sein Überfall ist ein einziges Fiasko und endet damit, dass der Möchtegern-Räuber den verblüfften Profi Lucas als Geisel nimmt, um freien Abzug von der Polizei zu erzwingen. Aus Sicht von Kommissar Duroc (Maurice Barrier) und seines Assistenten (Philippe Lelievre) besteht natürlich kein Zweifel, dass Lucas der Täter ist und Pignon das Opfer. So bleibt dem Profi keine Wahl, als zunächst einmal selber die Sache in die Hand zu nehmen. Dabei erfährt er, warum der arbeitslose Witwer Pignon vom Pfad der Tugend abgewichen ist. Der Unglücksrabe hat nur noch einen Menschen auf der Welt, der ihm etwas bedeutet: Seine kleine Tochter Jeanne (Anaïs Bret). Sie ist seit dem Tod der Mutter verstummt und zum Problemkind geworden. Auf keinen Fall will Pignon auf der Flucht vor der Polizei seinen armen Liebling im Stich lassen, darum ist man bald zu dritt. Zu diesem Zeitpunkt ahnt Lucas noch nicht, wie rasch ihm auch die kleine Jeanne ans Herz wachsen soll. 'Zwei irre Typen auf der Flucht' ist eine vergnügliche Mischung aus Gangsterfilm, Komödie, Rührstück und purem Klamauk. Pierre Richard und Gérard Depardieu glänzen als schusseliger Unglücksrabe und bulliger Macho. Die beiden Kinostars treten hier nicht zum ersten Mal gemeinsam auf, schon 1981 spielten beide in 'Ein Tollpatsch kommt selten allein' zusammen, zwei Jahre später amüsierten sie als 'Zwei irre Spassvögel'. Bei beiden Filmen führte ebenfalls Francis Veber Regie. Das Remake des Films wurde durch Francis Veber 1989 unter dem Titel 'Das Bankentrio' in den USA gedreht. Die Hauptrollen spielten Nick Nolte und Martin Short. François Pignon: Pierre Richard Jean Lucas: Gérard Depardieu Jeanne Pignon: Anaïs Bret Monsieur Martin, Tierarzt: Jean Carmet Kommissar Duroc: Maurice Barrier Labib: Jean Benguigui Assistent von Ducoc: Philippe Lelievre Idriss, Labibs Kumpan: Roland Blanche Aufseherin im Kinderheim: Yveline Ailhaud Hundeführer der Polizei: Didier Pain Dr. Gilbert, Arzt: Michel Blanc Dicker Barmann: Eric Averlant
    Cast
    Pierre Richard, Gérard Depardieu, Jean Carmet, Maurice Barrier, Jean Benguigui, Philippe Lelièvre, Roland Blanche
    Director
    Francis Veber
    Script
    Francis Veber
  39. Unsere köstliche Heimat

    Themen: Der Harzer Erbsenkönig

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    'Kukkis Erbsensuppe' ist einer der heissen Verkaufsschlager des Harzes. An der B27 zwischen Elend und Braunlage und am Bahnhof 'Drei-Annen-Hohne' können sich Einheimische und Touristen täglich zwischen 11.00 und 18.00 Uhr bei heisser Suppe wärmen, wahlweise mit oder ohne Bockwurst. Inzwischen wird der rustikale Imbiss sogar in Dosen abgefüllt und an hungrige Fans verschickt. Bis zu 200 Dosen täglich verlassen das 'Harzhaus' in Elend, dem Küchensitz der Erbsenkanoniere, denn mittlerweile ist auch Sohn René ein begeisterter Suppenkoch geworden. Jürgen Kurkiewicz (73), genannt Kukki, war bis 1984 Offizier der Grenztruppen der DDR. Nach der Wende schenkten ihm ehemalige NVA-Mitstreiter eine ausgediente Gulaschkanone der Armee. Aber was tun damit, dachte sich der Harzer, bis er eines schönen Tages vor rund 20 Jahren eine Erbensuppe darin kochte. Wer Kukkis Erbsensuppe nicht vor Ort essen kann, wie Matthias Fricke, der nimmt sich ab und an eine Dose mit. Matthias Fricke ist erfahrener Lokführer der Harzer Schmalspurbahnen und hat zum Essen oft wenig Zeit. Wie praktisch ist es da, dass der Herd immer mitfährt: Während die Lok von Wernigerode auf den Brocken dampft, fängt auf dem gut geheizten Lokkessel die Suppe an zu kochen.
  40. Riverboat

    Die MDR-Talkshow aus Leipzig | Gäste: Herbert Köfer (Volksschauspieler), Heike Köfer (Köfers Ehefrau), Ute Freudenberg (Schlagersängerin), Hans-Jürgen 'Dixie' Dörner (DDR-Fussball-Legende), Maite Kelly (Schlagersängerin), Prinz Frédéric von Anhalt (Witwer der Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor), Tanja Wedhorn (Schauspielerin), Marko Krogmann (DDR-Spielzeugsammler)

    Category
    Talkshow
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Herbert & Heike Köfer, Volksschauspieler & Köfers Ehefrau '99 und kein bisschen leise' – so lautet der Titel seines aktuellen Buches und auch das Lebensmotto des Schauspieler-Urgesteins. Als Nachrichtensprecher baute er 1952 das DDR-Fernsehen mit auf, später war er in Serien wie 'Familie Neumann' oder 'Geschichten übern Gartenzaun' Dauergast in ostdeutschen Wohnzimmern und wurde siebenmal zum 'Fernsehliebling der Nation' gewählt. Auch nach der Wende blieb Herbert Köfer erfolgreich, unter anderem in der ARD-Serie 'In aller Freundschaft'. Über sein Alter denke er überhaupt nicht nach, er lebe einfach, sagt der Publikumsliebling – und beginnt im März eine Lese-Tour zu seinem neuen Buch. Ute Freudenberg, Schlagersängerin Vergangenen Herbst geriet die beliebte Künstlerin durch einen schweren Autobahnunfall in die Schlagzeilen, der zum Glück für alle Beteiligten glimpflich ausging. Die ehemalige Frontfrau der Band 'Elefant' aus Weimar gilt als Stimmwunder und grösster Schlagerstar der DDR, vor 40 Jahren erschien ihr Titel 'Jugendliebe' – und wurde zum Jahrhunderthit. Schon als Studentin entdeckte sie ihre Liebe zum Chanson, mit ihrem Konzertprogramm 'Lieder, die ich mag' beweist die Sängerin eine beeindruckende künstlerische Bandbreite. Was bislang ihren Konzertbesuchern vorbehalten war, feiert nun Premiere im Fernsehen: Ute Freudenberg singt in der Sendung 'Riverboat' einen Klassiker von Edith Piaf. Hans-Jürgen 'Dixie' Dörner, DDR-Fussball-Legende Er war einer der besten und erfolgreichsten Kicker Ostdeutschlands, wurde dreimal zum 'Fussballer des Jahres' gewählt und gewann mit seinem Verein 'Dynamo Dresden' fünfmal die DDR-Meisterschaft. Höhepunkt seiner Laufbahn war der Olympiasieg der DDR-Fussballnationalmannschaft in Montreal 1976. Als Libero hielt er nicht nur die Abwehr zusammen, sondern erzielte auch vier wichtige Tore im Turnier. Ehrlichkeit, Bescheidenheit, harte zielstrebige Arbeit – so charakterisierte ihn die Presse. Gerade wurde Hans-Jürgen 'Dixie' Dörner in die 'Hall of Fame' des deutschen Fussballs aufgenommen. Maite Kelly, Schlagersängerin Schon als kleines Mädchen stand die sympathische Sängerin mit ihrer berühmten 'Kelly Family' auf der Bühne, seit 2011 macht sie eine beeindruckende Solokarriere und füllt mittlerweile die grössten Arenen der Republik. Nebenbei schrieb das Allroundtalent Riesenhits wie 'Warum hast Du nicht Nein gesagt' für Schlagerlegende Roland Kaiser, tanzte sich als Siegerin der RTL-Show 'Let's Dance' in die Herzen der Zuschauer und veröffentlichte mehrere Kinderbuch-Bestseller. In der Sendung 'Riverboat' tritt sie mit ihrem Lied 'Liebe lohnt sich' auf. Prinz Frédéric von Anhalt, Witwer der Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor Er ist Deutschlands schillerndster Prinz: 1980 liess sich der Rheinland-Pfälzer Hans-Robert Lichtenberg von der damals 81-jährigen Adligen Marie Auguste Prinzessin von Anhalt adoptieren und wurde so zu Frédéric Prinz von Anhalt. Es war eine Adoption gegen Geld, mit dem Adelstitel wollte der gelernte Bäcker die Welt der Schönen und Reichen erobern. Sein Plan ging auf, 1986 heiratete er Hollywoodlegende Zsa Zsa Gabor und lebte fortan mit ihr in Kalifornien. Das ungewöhnliche Paar war gern gesehener Gast auf den Partys der amerikanischen High Society, lernte in New York den damaligen Baulöwen und heutigen US-Präsidenten Donald Trump kennen, den Anhalt politisch unterstützt. In ihren letzten Lebensjahren pflegte er seine Frau Zsa Zsa Gabor, die im Dezember 2016 mit 99 Jahren in Los Angeles starb. Tanja Wedhorn, Schauspielerin Sie ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen in Deutschland, spielt seit drei Jahren sehr erfolgreich in der ARD-Reihe 'Praxis mit Meerblick' eine Ärztin auf der Ostseeinsel Rügen. Tanja Wedhorn stammt aus Witten im Ruhrgebiet und studierte Lehramt, bis sie an einer Berliner Schauspielschule angenommen wurde. Sie lebt mit ihrem Mann, den sie bereits in der Schule kennenlernte, und zwei Söhnen in Berlin. Marko Krogmann, DDR-Spielzeugsammler Was mit der Suche nach einem alten Spielzeug-Panzer auf dem Flohmarkt begann, wurde schnell zum raumgreifenden Hobby. In kurzer Zeit sammelte der Ladenbauer aus Sachsen-Anhalt zehn Garagen voller Spielzeug aus DDR-Zeiten an. Mittlerweile betreibt er mit 35 gleichgesinnten Sammlern das 'DDR Spielzeugmuseum Aschersleben e.V.' mit über 8.000 Ausstellungsstücken. Darunter Kuriositäten wie ein Wartburg-Modell, das als Fernlenk-Auto auch in den Westen exportiert wurde. Oder den grossen Sandkipper, der in keinem ostdeutschen Kinderzimmer fehlen durfte. Viele der Spielsachen hatten einen erzieherischen Hintergrund, fanden Marko Krogmann und seine Vereinsfreunde heraus.
    Rerun
    W
No video found.