search.ch
Sono state selezionate solo . Mostra tuttoNessuna categoria non è selezionata. Mostra tuttoNessuna trasmissione corrisponde ai criteri di ricerca.
1-40 di 119 voci

Trasmissioni future

  1. Miami Magma

    Categoria
    TV-Actionfilm
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Vor der Küste Floridas kommt es auf einer Ölplattform zu einer verheerenden Explosion, bei der Lava austritt. Die Schäden in Miami und Umgebung werden von Capilla, dem Chef des Ölkonzerns, heruntergespielt. Doch Vulkanologin Rachel weiss, dass der Küstenstadt eine Katastrophe bevorsteht, wenn weiterhin Öl gefördert wird. Mit ihrer Schwester Emily will sie weitere Bohrungen verhindern. Spannendes Öko-Desaster-Movie.
    Cast
    Stacey Asaro, Rachel Hunter, Miles Doleac, Brad Dourif, Griff Furst, J.D. Evermore, Melissa Ordway
    Regista
    Todor Chapkanov
    Sceneggiatura
    Declan O'Brien
    Critica
    'Freunde vom Fach bekommen, was sie erwarten.' (Kino.de)
  2. Man vs Fly

    Das Mensch-Fliege-Duell auf TELE 5 | Themen: Rugbyspieler

    Categoria
    Unterhaltung
    Informazioni sulla produzione
    Unterhaltung
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    TELE 5 ist auf die Fliege gekommen. Ein geschlossener Raum, ein Kandidat, eine Fliege 60 Sekunden! Ein ungleicher Kampf zwischen Fliege und Mensch, kommentiert von Peter Rütten. Heute tritt eine ganze Rugbymannschaft gegen die Fliege an.
    Numero episodio
    40
    Scheda
    Hintergrund: In 52 Folgen versuchen verschiedene Kandidaten in 60 Sekunden eine Fliege in einem geschlossenen Raum zu 'erwischen'. Dabei sind den Fliegenjägern keine Grenzen gesetzt: ob Tennisschläger, Tageszeitung, Boxhandschuh, oder die klassische Fliegenklatsche alles ist bei der Jagd auf die Fliege erlaubt. Installierte Kameras dokumentieren die unterhaltsamen Versuche der Fliegenfänger.
  3. SchleFaZ: Libero Libero

    Categoria
    Sportfilm
    Informazioni sulla produzione
    Unterhaltung
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    1973
    Descrizione
    Oliver Kalkofe und Peter Rütten präsentieren in der brandneuen 'SchleFaZ'-Staffel den 'kunterbunten Karneval der kruden Kinokot-Kulturen'! Die Zuschauer dürfen sich jeweils freitags auf 12 'schaurig-schöne, charmant-schimmelige Schund-Schmuckstücke aus dem schimmernden SchleFaZ-Schatzkästchen der Schande' freuen! Heute wird es hell bei 'SchleFaZ' mit 'Libero', DER Lichtgestalt des deutschen Fussballs!
    Numero episodio
    3
    Cast
    Franz Beckenbauer, Brigitte Beckenbauer, Thomas Beckenbauer, Stefan Beckenbauer, Michael Beckenbauer, Harald Leipnitz, Klaus Löwitsch
    Regista
    Wigbert Wicker
    Sceneggiatura
    Bernt Engelmann, Jutta Gruendel, Wigbert Wicker
    Scheda
    Hintergrund: Star Wars, James Bond und Oscar-Hits! Sucht man bei ihnen vergebens. Stattdessen präsentieren Oliver Kalkofe und Peter Rütten auf TELE 5 den schönsten Schund der Kinogeschichte. Dabei sezieren sie vor und nach dem Film die eindrucksvollsten Szenen. Und auch während der Filme liefern die Filmkunstkritiker die nötige Portion Unterhaltung zum perfekten 'SchleFaZ'-Genuss.
  4. Sing dein Ding

    Die Karaoke Show auf TELE 5

    Categoria
    Musikshow
    Informazioni sulla produzione
    Unterhaltung
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    The Stage is Yours! TELE 5 zeigt die einzige Karaoke Show im deutschen Free TV! Direkt im Anschluss an die TELE 5 Erfolgs-Comedy 'SchleFaZ Die schlechtesten Filme aller Zeiten' gibt es ab 15. Juli, freitags für die Zuschauer zwei Stunden lang Top-Hits zum 'Mash-up-Mitträllern' und 'Barden-Battlen'.
    Numero episodio
    3
  5. Quicksand – Tödliche Dosis Quicksand

    Categoria
    Thriller
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA/IND
    Anno di produzione
    2002
    Descrizione
    Bill arbeitet als Militärpsychiater. Als der kommandierende General getötet wird, fällt der Verdacht auf dessen psychisch labile Tochter Randi. Die wird allerdings von Bill behandelt. Bill hält sie für unschuldig und recherchiert auf eigene Faust weiter. Bald entdeckt er belastende Hinweise, behält sie aber für sich aus Liebe zu Randi. Action mit dem 'Mann aus Eisen' Michael Dudikoff.
    Cast
    Michael Dudikoff, Brooke Theiss, Dan Hedaya, Douglas Weston, Richard Kind, Michael O'Hagan, Pamela Salem
    Regista
    Sam Firstenberg
    Sceneggiatura
    Steve Schoenberg, Ruben Gordon
    Scheda
    Starinfo Michael Dudikoff: Der 1954 geborene Michael Dudikoff ist seit ,American Fighter' (1985) ein gefragter Actionheld. Dabei bekannte der blonde Star russischer Abstammung in einem Interview: 'Vor diesem Film wusste ich nicht mal, was Karate ist'. Seitdem spielte der braungebrannte Kalifornier, der zweimal den Ironman gewann, unter anderem Hauptrollen in der erfolgreiche TV-Serie ,Cobra' (1993), im Western ,Shooter Ein Leben für den Tod' (1997) und im Thriller ,Black Thunder Die Welt am Abgrund' (1998).
  6. Inside the Darkness Beneath the Darkness

    Categoria
    Thriller
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Vier Teens beobachten, wie Bestatter Ely nachts mit einer Leiche tanzt. Sie gehen der Sache nach und steigen in Elys Haus ein. Als der die Jugendlichen entdeckt, tötet er einen von ihnen. Geschockt berichten die drei anderen dem Sheriff von dem Mord. Doch der stellt sich taub, denn Ely ist ein beliebter Sportheld. Jetzt fürchten die Freunde dessen Rache! Dennis Quaid mal gegen den Strich besetzt!
    Ripetizione
    W
    Cast
    Dennis Quaid, Aimee Teegarden, Tony Oller, Devon Werkheiser, Brett Cullen, Stephen Lunsford, Dahlia Waingort
    Regista
    Martin Guigui
    Sceneggiatura
    Bruce Wilkinson
    Critica
    'Dennis Quaid präsentiert sich von seiner dunklen Seite in diesem spannenden Horrorthriller nach bewährtem Rezept.' (video.de) Starinfo Dennis Quaid: Er wurde im gleichen Jahr wie Kathleen Turner geboren, hat aber eine ungleich wechselvollere Karriere hinter sich. So folgten auf Höhepunkte wie ,Der grosse Leichtsinn' (1987) immer wieder auch Flops. Trotz seiner skandalträchtigen Scheidung von Meg Ryan, mit der er einen Sohn hat, konnte sich Quaid 2001 mit Filmen wie ,Frequency' und ,The Day After Tomorrow' überraschend wieder in die erste Liga der Stars spielen. Zuletzt war er 2008 in dem Blockbuster ,8 Blickwinkel' zu sehen. Privat ist Dennis Quaid seit 2004 mit der Immobilienmaklerin Kimberly Buffington verheiratet, mit der er Zwillinge hat – ausgetragen von einer Leihmutter.
  7. Reich und schön The Bold and the Beautiful

    Categoria
    Soap
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2010
    Descrizione
    Steffy will mit Taylor über Owens und Jackies Ehediskrepanzen reden, doch Taylor will nichts davon wissen. Owen lässt nicht locker und spricht Jackie wieder auf die Idee mit der Leihmutter an. Jackie will es sich überlegen. Katie tritt den ersten Tag als Geschäftsführerin von Forrester an. Brooke und Ridge erfahren von der Verlobung mit Bill.
    Numero episodio
    5676
    Cast
    Ronn Moss, Katherine Kelly Lang, Hunter Tylo, Susan Flannery
    Regista
    Michael Stich, Deveney Kelly, Kathryn Foster, Gary Donatelli
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit 'Forrester Creations' ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie 'Spectra Fashion' ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine grosse Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'. 'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde. Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmässig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer grossen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren grossen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der grossen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.
  8. Reich und schön The Bold and the Beautiful

    Categoria
    Soap
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2010
    Descrizione
    Vor der Presse geben die Forresters, Bill und Katie die neuen Geschäftsverbindungen zwischen ihnen und die Verlobung bekannt. Katie bekennt sich vor den Journalisten zu Bill und sagt, sie sei ihm loyal gegenüber. Die Familie reagiert empört und lässt Katie ihre Wut spüren. Bill verlangt Contenance. Jackie überlegt, Owen für eine Frau freizugeben, mit der er Kinder haben kann.
    Numero episodio
    5677
    Cast
    Susan Flannery, Hunter Tylo, Katherine Kelly Lang, Ronn Moss
    Regista
    Gary Donatelli, Kathryn Foster, Deveney Kelly, Michael Stich
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit 'Forrester Creations' ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie 'Spectra Fashion' ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine grosse Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'. 'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde. Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmässig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer grossen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren grossen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der grossen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.
  9. Reich und schön The Bold and the Beautiful

    Categoria
    Soap
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2010
    Descrizione
    Bei Forrester Creations kommt es zum Streit. Brooke kann nicht akzeptieren, dass Katie auf Ridges Platz sitzt. Sie traut ihr nicht mehr. Brooke glaubt ausserdem immer noch, dass Bill nicht mit offenen Karten spielt. Owen will nicht auf Jackies Vorschlag eingehen und mit Steffy zusammen sein. Stattdessen erinnert er Jackie an ihr Eheversprechen.
    Numero episodio
    5678
    Cast
    Susan Flannery, Hunter Tylo, Katherine Kelly Lang, Ronn Moss
    Regista
    Gary Donatelli, Kathryn Foster, Deveney Kelly, Michael Stich
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit 'Forrester Creations' ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie 'Spectra Fashion' ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine grosse Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'. 'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde. Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmässig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer grossen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren grossen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der grossen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.
  10. Reich und schön The Bold and the Beautiful

    Categoria
    Soap
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2010
    Descrizione
    Vor der Presse posieren die drei Logan-Schwestern, als sei bei Forrester alles im Lot. Katie, Brooke und Donna treten in der Königskollektion vor die Kameras. Katie trägt eine Krone. Es fällt auf, dass Ridge und Eric fehlen. Ridge zweifelt daran, ob er wirklich für Bill und Katie tätig sein kann. Justin würde gern mehr Zeit mit Donna verbringen. Aber Donna blockt ab.
    Numero episodio
    5679
    Cast
    Ronn Moss, Katherine Kelly Lang, Hunter Tylo, Susan Flannery
    Regista
    Michael Stich, Deveney Kelly, Kathryn Foster, Gary Donatelli
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen. Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen. Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen. Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen. Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit 'Forrester Creations' ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie 'Spectra Fashion' ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine grosse Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren. Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'. 'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde. Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmässig. Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer grossen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie. Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren grossen Auftritt. Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der grossen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.
  11. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  12. Serien-Insider

    Verblüffendes und Wissenswertes aus dem TELE 5 Serien-Universum

    Categoria
    Medien
    Informazioni sulla produzione
    Magazin
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    Wer ist der bessere Chef: 'Voyager'-Captain Janeway oder 'Deep Space Nine'-Kommandant Captain Sisko? Was kann der Doktor tun, wenn die Raumschiff-Besatzung an einer cardassianischen Grippe leidet? Und was verbindet 'Firefly' mit 'Star Wars'? Dies und vieles mehr rund um die TELE 5 Serien-Welt von Star Trek & Co. weiss der 'TELE 5 Serien Insider'!
  13. Rüttens Bullshit Universum

    Synchro-Show von und mit Peter Rütten

    Categoria
    Unterhaltung
    Informazioni sulla produzione
    Magazin
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2012
    Numero episodio
    7
    Scheda
    In 'Rüttens Bullshit Universum' schreibt Satire-Grossmeister Peter Rütten die Geschichte des Trash-Films neu und präsentiert die funkelndsten Diamanten des Kinos frisch synchronisiert und bearbeitet.
  14. Rüttens Bullshit Universum

    Synchro-Show von und mit Peter Rütten

    Categoria
    Unterhaltung
    Informazioni sulla produzione
    Magazin
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2012
    Numero episodio
    10
    Scheda
    In 'Rüttens Bullshit Universum' schreibt Satire-Grossmeister Peter Rütten die Geschichte des Trash-Films neu und präsentiert die funkelndsten Diamanten des Kinos frisch synchronisiert und bearbeitet.
  15. Seaquest SeaQuest

    Ein Mann zuviel

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1994
    Descrizione
    Bei einem Ausseneinsatz werden O'Neill, Lucas, Brody und Henderson plötzlich mit ihrem Shuttle in die Tiefe gezogen. Sie landen in einer Höhle, in der bereits ein Forscher in einer Kapsel festsitzt. Bald zeigt sich die Ursache für das Unglück: Ein Riesenwurm dringt in die Höhle und greift die Eingeschlossenen an. Unterdessen sucht die SeaQuest-Besatzung fieberhaft nach den Vermissten.
    Numero episodio
    34
    Cast
    Roy Scheider, Jonathan Brandis, Don Franklin, Ted Raimi, Rosalind Allen, Edward Kerr, Michael DeLuise
    Regista
    Steve Robman
    Sceneggiatura
    Carleton Eastlake
    Scheda
    Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Aussenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein grösster Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ,Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien' bekam. 1992 wurde er u.a. für ,Monty – Immer hart am Ball' besetzt. Um in der Fernsehserie ,SeaQuest' (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. 'Meine grösste Angst ist es, mittelmässig zu sein', sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen liess, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.
  16. Seaquest SeaQuest

    Grüsse aus der Steinzeit

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1995
    Descrizione
    Von überall treffen Nachrichten über ein mordendes Monster ein. Als Fords Vater die SeaQuest um Hilfe bittet, seine unterseeische Plantage zu schützen, macht die Besatzung eine unglaubliche Entdeckung: Ein Untier aus der Eiszeit ist plötzlich erwacht und treibt nun im Meer sein Unwesen. Doch woher kommt es? Und: Gibt es noch mehr davon...?
    Numero episodio
    35
    Cast
    Roy Scheider, Jonathan Brandis, Don Franklin, Ted Raimi, Kathy Evison, Rosalind Allen, Edward Kerr
    Regista
    Anson Williams
    Sceneggiatura
    Thomas E. Szollosi
    Scheda
    Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Aussenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein grösster Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ,Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien' bekam. 1992 wurde er u.a. für ,Monty – Immer hart am Ball' besetzt. Um in der Fernsehserie ,SeaQuest' (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. 'Meine grösste Angst ist es, mittelmässig zu sein', sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen liess, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.
  17. Stargate Atlantis Stargate: Atlantis

    Unter Verdacht

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    CDN/USA
    Anno di produzione
    2004
    Descrizione
    Seit einer Weile vereiteln die Wraith dem Atlantis-Team jede Mission. Der Forscher-Trupp taumelt von einem Hinterhalt in den nächsten. Geben etwa die neuen Mitbewohner Atlantis', die Athosianer, die Informationen weiter? Dr. Weir will es wissen und veranlasst Befragungen. Die Verdächtigten reagieren pikiert und ziehen von dannen. Doch die feindlichen Attacken hören nicht auf...
    Numero episodio
    5
    Ripetizione
    W
    Cast
    Joe Flanigan, Torri Higginson, Rachel Luttrell, David Hewlett, Paul McGillion, Christopher Heyerdahl, Ross Hull
    Regista
    Mario Azzopardi
    Sceneggiatura
    Joseph Mallozzi, Paul Mullie
    Scheda
    Auszeichnungen: 13 Nominierungen für den Gemini Award (2005 – 2009) und zwei Auszeichnungen für die besten visuellen Effekte (2005 und 2007).27 Nominierungen für den Leo Award (2005 – 2009) und 10 Verleihungen, unter anderem für die besten visuellen Effekte (2005 und 2009), beste Regie, bestes Kostümdesign und beste Drama-Serie (2009).Vier Nominierungen für den Emmy Award.Zur Serie: Das legendäre Atlantis existiert tatsächlich! Ein internationales Team aus Wissenschaftlern und Militärs auf der Erde hat eine sensationelle Entdeckung zu verbuchen: Im ewigen Eis der Antarktis findet es ein Tor zu einer neuen Welt. Durch das neue Stargate, ein Sternentor, gelangt ein Forschertrupp zur Pegasus Galaxie, wo sich die legendäre, verschollene Stadt Atlantis befinden soll. Die gefährliche Mission führt das Atlantis-Team weit hinein ins Universum – weiter, als jemals zuvor ein Mensch gewesen ist. Zu unbekannten Zielen und Zivilisationen, ohne die Gewissheit, jemals in die Heimat zurückzukehren. Zumal dort mächtige Gegner warten, so wie die Wraith, die sich von menschlicher Energie nähren... Hintergrund zur Serie: Die US-Science-Fiction-Serie 'Stargate Atlantis' wurde in den Jahren 2004 bis 2009 von Brad Wright und Robert C. Cooper gedreht. Insgesamt gab es fünf Staffeln und 100 Episoden. Die Serie ist ein so genannter Spin-off, ein Ableger der bekannten TV-Serie 'Stargate' (1997-2009) nach dem Original-Film von Roland Emmerich, produziert ebenfalls von Brad Wright und seinem Kollegen Jonathan Glassner. Die Dreharbeiten hatten im Februar 2004 begonnen, Erstausstrahlung war im Juli desselben Jahres auf dem Sender Sci-Fi in den USA. Fast zeitgleich, nur wenige Stunden vorher, lief die Uraufführung des Pilotfilms während der Gatecon in Vancouver. Die Gatecon ist ein seit der Jahrtausendwende jährlich stattfindendes Treffen von Fans rund um die'Stargate'-Serien. Die erste Staffel von 'Stargate Atlantis' lief parallel zur achten Staffel von 'Stargate'. Zwei der Hauptdarsteller von 'Stargate Atlantis' hatten zuvor bereits in Folgen der Originalserie mitgespielt: David Hewlett, auch hier als Dr. Rodney McKay, und Joe Flanigan, ebenfalls als John Sheppard. Das Stargate am Filmset war aus Gummi hergestellt, für die Puddle Jumper-Aufnahmen gab es zwei Modelle: Ein offenes, das für Innen-Shots verwendet wurde und immer am Set blieb, sowie ein geschlossenes für Aussendrehs. Alle männlichen Wraith wurden übrigens vom selben Schauspieler dargestellt: James Lafazanos. Ähnlich wie bei 'Stargate' sollte die Geschichte um die Serie als Direct-to-DVD-Film weitergehen. Das Drehbuch dazu war schon 2009 geschrieben worden. Doch machte der Produzent und Miterfinder Brad Wright bei einer der Stargate-Conventions in Vancouver einen Rückzieher.
  18. Stargate Atlantis Stargate: Atlantis

    Selbstopfer

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    CDN/USA
    Anno di produzione
    2004
    Descrizione
    Fremde Planeten, fremde Sitten. Bei einer Notlandung lernen Sheppard und sein Team einen grausamen Ritus kennen: Alle Bewohner des Planeten opfern sich am Abend vor ihrem 25. Geburtstag. Sie glauben damit Angriffe der Wraith abzuwehren. Erst kurz bevor sich der Anführer töten soll, entdeckt das Atlantis-Team den wahren Grund für den bisherigen Schutz vor Aggressoren.
    Numero episodio
    6
    Ripetizione
    W
    Cast
    Joe Flanigan, Torri Higginson, Rachel Luttrell, David Hewlett, Courtenay J. Stevens, Dominic Zamprogna, Rainbow Francks
    Regista
    David Winning
    Sceneggiatura
    Martin Gero
    Scheda
    Auszeichnungen: 13 Nominierungen für den Gemini Award (2005 – 2009) und zwei Auszeichnungen für die besten visuellen Effekte (2005 und 2007).27 Nominierungen für den Leo Award (2005 – 2009) und 10 Verleihungen, unter anderem für die besten visuellen Effekte (2005 und 2009), beste Regie, bestes Kostümdesign und beste Drama-Serie (2009).Vier Nominierungen für den Emmy Award.Zur Serie: Das legendäre Atlantis existiert tatsächlich! Ein internationales Team aus Wissenschaftlern und Militärs auf der Erde hat eine sensationelle Entdeckung zu verbuchen: Im ewigen Eis der Antarktis findet es ein Tor zu einer neuen Welt. Durch das neue Stargate, ein Sternentor, gelangt ein Forschertrupp zur Pegasus Galaxie, wo sich die legendäre, verschollene Stadt Atlantis befinden soll. Die gefährliche Mission führt das Atlantis-Team weit hinein ins Universum – weiter, als jemals zuvor ein Mensch gewesen ist. Zu unbekannten Zielen und Zivilisationen, ohne die Gewissheit, jemals in die Heimat zurückzukehren. Zumal dort mächtige Gegner warten, so wie die Wraith, die sich von menschlicher Energie nähren... Hintergrund zur Serie: Die US-Science-Fiction-Serie 'Stargate Atlantis' wurde in den Jahren 2004 bis 2009 von Brad Wright und Robert C. Cooper gedreht. Insgesamt gab es fünf Staffeln und 100 Episoden. Die Serie ist ein so genannter Spin-off, ein Ableger der bekannten TV-Serie 'Stargate' (1997-2009) nach dem Original-Film von Roland Emmerich, produziert ebenfalls von Brad Wright und seinem Kollegen Jonathan Glassner. Die Dreharbeiten hatten im Februar 2004 begonnen, Erstausstrahlung war im Juli desselben Jahres auf dem Sender Sci-Fi in den USA. Fast zeitgleich, nur wenige Stunden vorher, lief die Uraufführung des Pilotfilms während der Gatecon in Vancouver. Die Gatecon ist ein seit der Jahrtausendwende jährlich stattfindendes Treffen von Fans rund um die'Stargate'-Serien. Die erste Staffel von 'Stargate Atlantis' lief parallel zur achten Staffel von 'Stargate'. Zwei der Hauptdarsteller von 'Stargate Atlantis' hatten zuvor bereits in Folgen der Originalserie mitgespielt: David Hewlett, auch hier als Dr. Rodney McKay, und Joe Flanigan, ebenfalls als John Sheppard. Das Stargate am Filmset war aus Gummi hergestellt, für die Puddle Jumper-Aufnahmen gab es zwei Modelle: Ein offenes, das für Innen-Shots verwendet wurde und immer am Set blieb, sowie ein geschlossenes für Aussendrehs. Alle männlichen Wraith wurden übrigens vom selben Schauspieler dargestellt: James Lafazanos. Ähnlich wie bei 'Stargate' sollte die Geschichte um die Serie als Direct-to-DVD-Film weitergehen. Das Drehbuch dazu war schon 2009 geschrieben worden. Doch machte der Produzent und Miterfinder Brad Wright bei einer der Stargate-Conventions in Vancouver einen Rückzieher.
  19. Raumschiff Enterprise Star Trek

    Implosion der Spirale

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1966
    Descrizione
    Die Enterprise soll eine Gruppe Forscher vom gänzlich vereisten Planeten Psi 2000 holen. Doch als Mr. Spock und Joe Tormolen die Forschungsstation erreichen, sind alle Wissenschaftler tot: Die Systeme laufen nicht mehr. Zurück auf dem Schiff werden die Crewmitglieder plötzlich schwer krank und der Eisplanet scheint sich mit unheimlicher Kraft an das Raumschiff zu klammern.
    Numero episodio
    4
    Cast
    William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, George Takei, Nichelle Nichols, Bruce Hyde
    Regista
    Murray Golden, Marc Daniels
    Sceneggiatura
    John D. F. Black
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): Goldene Kamera (Millenium Award) 1999 für Nichelle Nichols als Kultstar des vergangenen Jahrhunderts. Nominierungen für 13 Primetime Emmy Arwards in den Jahren 1967, 1968 und 1969, darunter drei für Leonard Nimoy in der Kategorie Aussergewöhnliche Leistungen eines Nebendarstellers in einer Serie. Zur Serie: 'Raumschiff Enterprise' ist das Original: produziert 1966 bis 1969 in den USA und zum ersten Mal ausgestrahlt in Deutschland 1972. Und man kann es heute kaum fassen: Wegen mangelnder Zuschauerzahlen stoppte der US-amerikanische NBC-Sender die immer noch angesagte Serie nach drei Staffeln. Doch trotz anfänglich mässiger Quoten bei NBC, entwickelte sich die Serie zum Publikumshit, befeuert durch die Mondlandung 1969. 1972 lief das Weltraumabenteuer auf 170 Sendern weltweit und kein Ende in Sicht. Untrennbar verbunden mit dem Erfolg der Serie ist die Karriere von William Shatner als Captain Kirk. Und 20 Jahre nach dem Ende von 'Raumschiff Enterprise' begann der eigenwillige Star eigene Sci-Fi-Romane zu schreiben und sein eigenes 'Shatnerversum' zu erschaffen. Mr. Spock alias Leonard Limoy (1931 2015), dessen spitze Ohren und ausgeprägte Augenbrauen in den Vorankündigungen der Magazine wegen möglicher Ähnlichkeiten mit dem Teufel retuschiert wurden, avancierte zum Star und Sexsymbol der Serie. Ende der 80er setzte ein regelrechter Fan-Kult um 'Raumschiff Enterprise' ein und Fortsetzungen liessen nicht auf sich warten: 'Star Trek Das nächste Jahrhundert' (USA, 1987-1994), eine der bedeutendsten US-Fernsehproduktionen, und die erfolgreichen 12 'Star Trek'-Kinofilme. Auch diverse Spin-Offs huldigen dem Trekkie-Kult wie, 'Star Trek Deep Space Nine', 'Star Trek Raumschiff Voyager' und 'Star Trek Enterprise' (die fünfte Serie, aber inhaltlich gesehen, die erste). Ausserdem gibt es die Zeichentrick-Fortsetzung 'Star Trek The Animated Series' von 1973, die erst seit ihrer DVD-Veröffentlichung 2006 zum offiziellen Kanon des 'Star Trek'-Universums gehört. Hintergrund der Handlung: Mit über 400 Frauen und Männern als Besatzung macht sich das Raumschiff 'Enterprise' als Mitglied der 'Sternenflotte' auf den Weg ins All. Es ist das Jahr 2265, der dritte Weltkrieg ist vorbei, die Menschen leben gemeinsam mit anderen Welten und deren Bewohnern in der 'Vereinigten Föderation der Planeten'. Captain James Tiberius Kirk und seine Crew bekommen den Auftrag, in den Weiten des Weltraumes nach neuen Lebensformen, nach fremden Galaxien und Sternen zu suchen. Mit dabei: Chef-Techniker Montgomery 'Scotty' Scott, Schiffsarzt Dr. Leonard 'Pille' McCoy, die Lieutenants Hikaru Sulu und Nyota Uhura sowie der Vulkanier Commander Spock. Starinfo William Shatner: Als Schauspieler William Shatner (geboren 1931 in Montreal), der sein Kino-Debüt 1957 als einer der 'Brüder Karamasov' gab, 1966 ein Engagement für die Serie 'Raumschiff Enterprise' annahm, prägt ihn das für den Rest seiner Karriere. Obwohl er zahlreiche andere Rollen spielte und z.B. als Serienheld mit der Serie 'Boston Legal' punktete für letztere erhielt einen Emmy und einen Golden Globe bleibt Shatner der ewige Captain Kirk des Raumschiffs, das durch unbekannte Welten reist. Und das ist ihm nicht zur Unehre gereicht: die Universität seiner Heimatstadt Montreal hat einen ganzen Trakt nach ihm benannt (Shatner Building der McGill University). Und auch Shatner selbst ist in seiner Lebensrolle, die er drei Jahre lang, und dann auch noch in mehreren Kinofilmen spielte, wohl gern aufgegangen, denn er schrieb auch diverse Science-Fiction-Romane. 2014 wurde Shatner von der NASA mit der höchsten Auszeichnung geehrt, der 'Distinguished Public Service'-Medaille, da er Forscher auf der ganzen Welt inspiriert und sich für Weltraummissionen engagiert hat.
  20. Raumschiff Enterprise Star Trek

    Kirk : 2=?

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1966
    Descrizione
    Captain Kirk mal zwei? Ja was die Crewmitglieder zunächst nicht bemerken, ist Tatsache. Bei einem Beam-Vorgang hat sich ihr Chef aufgespalten: in einen guten und einen bösen Captain, der nun an Bord für Chaos sorgt. Als wäre das nicht schlimm genug, muss ein Aussenteam so schnell wie möglich von einem bedrohlichen Planeten geholt werden. Und das geht nur mit dem defekten Beamer.
    Numero episodio
    5
    Cast
    William Shatner, Leonard Nimoy, James Doohan, Walter Koenig, Nichelle Nichols, George Takei, Jim Goodwin
    Regista
    Leo Penn
    Sceneggiatura
    Richard Matheson, Gene Roddenberry
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): Goldene Kamera (Millenium Award) 1999 für Nichelle Nichols als Kultstar des vergangenen Jahrhunderts. Nominierungen für 13 Primetime Emmy Arwards in den Jahren 1967, 1968 und 1969, darunter drei für Leonard Nimoy in der Kategorie Aussergewöhnliche Leistungen eines Nebendarstellers in einer Serie. Zur Serie: 'Raumschiff Enterprise' ist das Original: produziert 1966 bis 1969 in den USA und zum ersten Mal ausgestrahlt in Deutschland 1972. Und man kann es heute kaum fassen: Wegen mangelnder Zuschauerzahlen stoppte der US-amerikanische NBC-Sender die immer noch angesagte Serie nach drei Staffeln. Doch trotz anfänglich mässiger Quoten bei NBC, entwickelte sich die Serie zum Publikumshit, befeuert durch die Mondlandung 1969. 1972 lief das Weltraumabenteuer auf 170 Sendern weltweit und kein Ende in Sicht. Untrennbar verbunden mit dem Erfolg der Serie ist die Karriere von William Shatner als Captain Kirk. Und 20 Jahre nach dem Ende von 'Raumschiff Enterprise' begann der eigenwillige Star eigene Sci-Fi-Romane zu schreiben und sein eigenes 'Shatnerversum' zu erschaffen. Mr. Spock alias Leonard Limoy (1931 2015), dessen spitze Ohren und ausgeprägte Augenbrauen in den Vorankündigungen der Magazine wegen möglicher Ähnlichkeiten mit dem Teufel retuschiert wurden, avancierte zum Star und Sexsymbol der Serie. Ende der 80er setzte ein regelrechter Fan-Kult um 'Raumschiff Enterprise' ein und Fortsetzungen liessen nicht auf sich warten: 'Star Trek Das nächste Jahrhundert' (USA, 1987-1994), eine der bedeutendsten US-Fernsehproduktionen, und die erfolgreichen 12 'Star Trek'-Kinofilme. Auch diverse Spin-Offs huldigen dem Trekkie-Kult wie, 'Star Trek Deep Space Nine', 'Star Trek Raumschiff Voyager' und 'Star Trek Enterprise' (die fünfte Serie, aber inhaltlich gesehen, die erste). Ausserdem gibt es die Zeichentrick-Fortsetzung 'Star Trek The Animated Series' von 1973, die erst seit ihrer DVD-Veröffentlichung 2006 zum offiziellen Kanon des 'Star Trek'-Universums gehört. Hintergrund der Handlung: Mit über 400 Frauen und Männern als Besatzung macht sich das Raumschiff 'Enterprise' als Mitglied der 'Sternenflotte' auf den Weg ins All. Es ist das Jahr 2265, der dritte Weltkrieg ist vorbei, die Menschen leben gemeinsam mit anderen Welten und deren Bewohnern in der 'Vereinigten Föderation der Planeten'. Captain James Tiberius Kirk und seine Crew bekommen den Auftrag, in den Weiten des Weltraumes nach neuen Lebensformen, nach fremden Galaxien und Sternen zu suchen. Mit dabei: Chef-Techniker Montgomery 'Scotty' Scott, Schiffsarzt Dr. Leonard 'Pille' McCoy, die Lieutenants Hikaru Sulu und Nyota Uhura sowie der Vulkanier Commander Spock. Starinfo William Shatner: Als Schauspieler William Shatner (geboren 1931 in Montreal), der sein Kino-Debüt 1957 als einer der 'Brüder Karamasov' gab, 1966 ein Engagement für die Serie 'Raumschiff Enterprise' annahm, prägt ihn das für den Rest seiner Karriere. Obwohl er zahlreiche andere Rollen spielte und z.B. als Serienheld mit der Serie 'Boston Legal' punktete für letztere erhielt einen Emmy und einen Golden Globe bleibt Shatner der ewige Captain Kirk des Raumschiffs, das durch unbekannte Welten reist. Und das ist ihm nicht zur Unehre gereicht: die Universität seiner Heimatstadt Montreal hat einen ganzen Trakt nach ihm benannt (Shatner Building der McGill University). Und auch Shatner selbst ist in seiner Lebensrolle, die er drei Jahre lang, und dann auch noch in mehreren Kinofilmen spielte, wohl gern aufgegangen, denn er schrieb auch diverse Science-Fiction-Romane. 2014 wurde Shatner von der NASA mit der höchsten Auszeichnung geehrt, der 'Distinguished Public Service'-Medaille, da er Forscher auf der ganzen Welt inspiriert und sich für Weltraummissionen engagiert hat.
  21. 100 Million BC 100 Million B.C.

    Categoria
    TV-Actionfilm
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2008
    Descrizione
    Die Mission der Navy Seals geht gründlich daneben. Denn eigentlich sollen die Experten durch eine Zeitreise ein Forscherteam befreien, das den Rückweg in die heutige Zeit nicht fand. Stattdessen bringen sie einen blinden Passagier mit. Ein Tyrannosaurus Rex gelangt in die heutige Zeit und verbreitet Angst und Schrecken unter den Bewohnern von L.A. Zeitreise-Action-Kracher.
    Cast
    Michael Gross, Christopher Atkins, Greg Evigan, Geoff Meed, Marie Westbrook, Phil Burke, Wendy Carter
    Regista
    Griff Furst
    Sceneggiatura
    Paul Bales
    Scheda
    Hintergrund: '100 Million BC' aus dem Hause Asylum gehört zum kultigen Genre der Mockbuster. Diese Filme profitieren von dem Erfolg grosser Blockbuster, indem sie deren Handlung und Cover-Design so weit wie möglich kopieren – allerdings ohne Stars und monströses CGI-Budget. Auch wenn Kritiker dieses Genre weitgehend ignorieren, erfreuen sich Mockbuster einer riesigen Fangemeinde weltweit.
  22. Age of Dinosaurs

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2013
    Descrizione
    Brandmeister Gabe schenkt seiner Teenie-Tochter Jade einen echten Knaller: Zwei Tickets für die Veranstaltung eines Biotech-Konzerns, bei der lebende geklonte Dinosaurier präsentiert werden. Doch die Verantwortlichen haben an Sicherheitsmassnahmen gespart und bald jagen T-Rex die Besucher. Gut, dass Gabe weiss, wie man brenzligen Situationen entkommt. 'Jurassic Park' lässt grüssen!
    Cast
    Treat Williams, Ronny Cox, Jillian Rose Reed, Joshua Michael Allen, Max Aria, Johannes Goetz, Julia Paul
    Regista
    Joseph J. Lawson
    Sceneggiatura
    Hank Woon
    Critica
    'Gute Laune, viel Monster-Screentime und ein paar bekannte Gesichter in Asylums Antwort auf 'Jurassic Park''. (Kino.de) Hintergrund: 'Age of Dinosaurs' ist eine der Low-Budget-Prodiktionen aus der kalifornischen Horror- und Action-Filmschmiede The Asylum. Typischerweise werden die Streifen in nur vier Monaten geschrieben, gedreht und fertig produziert. The Asylum hat sich auf das Genre der Mockbuster spezialisiert. Diese Filme profitieren von dem Erfolg grosser Blockbuster, indem sie deren Handlung und Cover-Design so weit wie möglich kopieren – allerdings ohne Stars und monströses CGI-Budget. Auch wenn Kritiker dieses Genre weitgehend ignorieren, erfreuen sich Mockbuster weltweit einer riesigen Fangemeinde. Starinfo Treat Williams: Mit Milos Formans Musicalhit 'Hair' gelang Treat Williams der Durchbruch in Hollywood, nachdem er bereits am Broadway mit der Hauptrolle in 'Grease' Erfolge feierte. Sidney Lumet engagierte den aufstrebenden Star für sein Gangsterdrama 'Prince of the City', was Williams eine weitere Golden-Globe-Nominierung einbrachte. Eine dritte folgte für seine Leistung in der TV-Verfilmung von 'Endstation Sehnsucht', wo er erfolgreich in Marlon Brandos Fussstapfen trat. Williams ist seit 1998 mit Pam van Sant verheiratet und Vater zweier Kinder. Er ist glücklich: 'Erfolg ist für mich, mit sich und seinem Leben im Reinen zu sein. Und das bin ich völlig.'
  23. NTSF:SD:SUV

    Der Teilchenbeschleuniger

    Categoria
    Comedy
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Das Team der NTSF:SD:SUV soll einen Teilchenbeschleuniger beschützen. Doch als Trent das Gerät betritt, wird er plötzlich in ein Spiegeluniversum geschleudert. Das Schlimme: Er und seine Leute werden hier als Terroristen bekämpft. Noch schlimmer: Kove ist immer noch seine Frau...
    Numero episodio
    9
    Cast
    June Diane Raphael, Kate Mulgrew, Rebecca Romijn, Paul Scheer, Martin Starr, Curtis Gwinn, Rob Riggle
    Regista
    Ryan McFaul
    Sceneggiatura
    Jonathan Stern
    Scheda
    Zur Serie: 'NTSF:SD:SUV::' bedeutet 'National Terrorism Strike Force: San Diego: Sport Utility Vehicle::' und wurde kreiert von US-Comedian Paul Christian Scheer, der auch darüber hinaus eine Menge schauspielert, schreibt, Regie führt und produziert. Jede der US-Comedy-Folgen 'NTSF:SD:SUV::' dauert eine gut verdauliche Viertelstunde lang und serviert eine glänzende Parodie auf das Genre der zahllosen Polizei- und Action-Serien, die täglich im TV an uns vorüberströmen. Zuerst wurden die Episoden als Backdoor-Pilot bzw. als Scheinwerbung verpackt während der Satire-Serie 'Childrens Hospital' ausgestrahlt. Auf die Frage, ob eine weitere Staffel von 'NTSF' geplant sei, antwortete Scheer 2014 in einem Interview, dass sich die Serie in einer 'unbefristeten Auszeit' befinde. Hintergrund der Handlung: Die Mission ist streng geheim und Gefahren drohen von überall: Im Kampf gegen den internationalen Terrorismus wird in San Diego ein Team aus Regierungsagenten zusammengestellt. Es sind die Besten der Besten, die hier den amerikanischen Traum von Recht und Freiheit bis aufs Messer verteidigen und die US-Bürger vor allem Unbill jenseits ihrer (Landes- und Verstandes-) Grenzen beschützen sollen. Starinfo Paul Scheer: Er wirkt eher unscheinbar, doch dann kommt dieses breite Lächeln und offenbart sein Markenzeichen: Die charmante Lücke zwischen den oberen beiden Schneidezähnen. Öffnet der Schauspieler, Autor, Komiker, Regisseur und Produzent Paul Scheer aber dann den Mund weiter, zeigt sich, dass man falsch liegt: Das Markenzeichen, das ist sein Humor! Nicht umsonst führte die Zeitschrift Variety den 1976 geborenen US-Amerikaner 2006 als einen der 'Top 10 Comics to Watch' und das Musik-Magazin Alternative Press bejubelte ihn als einen ihrer Lieblings-Comedians. Paul Scheer hat viele Eisen im Feuer: Er spielt Hauptrollen in der Sitcom 'Fresh off the Boat' und der Comedy-Serie 'The Hotwives', die er selbst produzierte. Er ist Mitgestalter und -wirkender in der MTV Kult-Sketch-Serie 'Human Giant' und der Satire-Serie 'NTSF:SD:SUV::'. Als Dr. Andre Nowzick ist er in der US-Sitcom 'The League' (2009-2015) zu sehen. Das Geheimnis seiner Kreativität: Transzendentale Meditation und Arbeiten im Flugzeug. Übrigens war kein Geringerer als Jack Nicholson Trauzeuge bei Scheers Hochzeit 2009 mit der Komödiantin und Schauspielerin June Diane Raphael im Santa Barbara Museum of Natural History.
  24. NTSF:SD:SUV

    Evanka Nitchku

    Categoria
    Comedy
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Pipers Alter Ego, die hochtrainierte Massenmörderin Isabelle Gareth, ist aktiviert worden. Mit einer Geburtstagskarte wurde sie zum Leben erweckt. Ihr Auftrag: Das Team der NTSF:SD:SUV auszulöschen und von Kove geheime Codes zu erlangen. Einzig Jessie könnte sie aufhalten. Doch die ist beschäftigt mit einer denkwürdigen Fotosession!
    Numero episodio
    10
    Cast
    June Diane Raphael, Kate Mulgrew, Rebecca Romijn, Paul Scheer, Martin Starr, Wilmer Valderrama, Peter Serafinowicz
    Regista
    Ryan McFaul
    Sceneggiatura
    Paul Scheer
    Scheda
    Zur Serie: 'NTSF:SD:SUV::' bedeutet 'National Terrorism Strike Force: San Diego: Sport Utility Vehicle::' und wurde kreiert von US-Comedian Paul Christian Scheer, der auch darüber hinaus eine Menge schauspielert, schreibt, Regie führt und produziert. Jede der US-Comedy-Folgen 'NTSF:SD:SUV::' dauert eine gut verdauliche Viertelstunde lang und serviert eine glänzende Parodie auf das Genre der zahllosen Polizei- und Action-Serien, die täglich im TV an uns vorüberströmen. Zuerst wurden die Episoden als Backdoor-Pilot bzw. als Scheinwerbung verpackt während der Satire-Serie 'Childrens Hospital' ausgestrahlt. Auf die Frage, ob eine weitere Staffel von 'NTSF' geplant sei, antwortete Scheer 2014 in einem Interview, dass sich die Serie in einer 'unbefristeten Auszeit' befinde. Hintergrund der Handlung: Die Mission ist streng geheim und Gefahren drohen von überall: Im Kampf gegen den internationalen Terrorismus wird in San Diego ein Team aus Regierungsagenten zusammengestellt. Es sind die Besten der Besten, die hier den amerikanischen Traum von Recht und Freiheit bis aufs Messer verteidigen und die US-Bürger vor allem Unbill jenseits ihrer (Landes- und Verstandes-) Grenzen beschützen sollen. Starinfo Paul Scheer: Er wirkt eher unscheinbar, doch dann kommt dieses breite Lächeln und offenbart sein Markenzeichen: Die charmante Lücke zwischen den oberen beiden Schneidezähnen. Öffnet der Schauspieler, Autor, Komiker, Regisseur und Produzent Paul Scheer aber dann den Mund weiter, zeigt sich, dass man falsch liegt: Das Markenzeichen, das ist sein Humor! Nicht umsonst führte die Zeitschrift Variety den 1976 geborenen US-Amerikaner 2006 als einen der 'Top 10 Comics to Watch' und das Musik-Magazin Alternative Press bejubelte ihn als einen ihrer Lieblings-Comedians. Paul Scheer hat viele Eisen im Feuer: Er spielt Hauptrollen in der Sitcom 'Fresh off the Boat' und der Comedy-Serie 'The Hotwives', die er selbst produzierte. Er ist Mitgestalter und -wirkender in der MTV Kult-Sketch-Serie 'Human Giant' und der Satire-Serie 'NTSF:SD:SUV::'. Als Dr. Andre Nowzick ist er in der US-Sitcom 'The League' (2009-2015) zu sehen. Das Geheimnis seiner Kreativität: Transzendentale Meditation und Arbeiten im Flugzeug. Übrigens war kein Geringerer als Jack Nicholson Trauzeuge bei Scheers Hochzeit 2009 mit der Komödiantin und Schauspielerin June Diane Raphael im Santa Barbara Museum of Natural History.
  25. NTSF:SD:SUV

    Die neuen SUVs

    Categoria
    Comedy
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Die NTSF-Crew bekommt neue SUVs. Ausgestattet mit künstlicher Intelligenz versprechen sie eine grossartige neue Zeit. Doch da entwickeln die Maschinen mörderische Züge. Spielt der seltsame neue Techniker eine tragende Rolle bei den unheimlichen Vorkommnissen?
    Numero episodio
    11
    Cast
    June Diane Raphael, Kate Mulgrew, Paul Scheer, Brandon Johnson, Martin Starr, Robert Picardo, Peter Serafinowicz
    Regista
    Ryan McFaul
    Sceneggiatura
    Curtis Gwinn
    Scheda
    Zur Serie: 'NTSF:SD:SUV::' bedeutet 'National Terrorism Strike Force: San Diego: Sport Utility Vehicle::' und wurde kreiert von US-Comedian Paul Christian Scheer, der auch darüber hinaus eine Menge schauspielert, schreibt, Regie führt und produziert. Jede der US-Comedy-Folgen 'NTSF:SD:SUV::' dauert eine gut verdauliche Viertelstunde lang und serviert eine glänzende Parodie auf das Genre der zahllosen Polizei- und Action-Serien, die täglich im TV an uns vorüberströmen. Zuerst wurden die Episoden als Backdoor-Pilot bzw. als Scheinwerbung verpackt während der Satire-Serie 'Childrens Hospital' ausgestrahlt. Auf die Frage, ob eine weitere Staffel von 'NTSF' geplant sei, antwortete Scheer 2014 in einem Interview, dass sich die Serie in einer 'unbefristeten Auszeit' befinde. Hintergrund der Handlung: Die Mission ist streng geheim und Gefahren drohen von überall: Im Kampf gegen den internationalen Terrorismus wird in San Diego ein Team aus Regierungsagenten zusammengestellt. Es sind die Besten der Besten, die hier den amerikanischen Traum von Recht und Freiheit bis aufs Messer verteidigen und die US-Bürger vor allem Unbill jenseits ihrer (Landes- und Verstandes-) Grenzen beschützen sollen. Starinfo Paul Scheer: Er wirkt eher unscheinbar, doch dann kommt dieses breite Lächeln und offenbart sein Markenzeichen: Die charmante Lücke zwischen den oberen beiden Schneidezähnen. Öffnet der Schauspieler, Autor, Komiker, Regisseur und Produzent Paul Scheer aber dann den Mund weiter, zeigt sich, dass man falsch liegt: Das Markenzeichen, das ist sein Humor! Nicht umsonst führte die Zeitschrift Variety den 1976 geborenen US-Amerikaner 2006 als einen der 'Top 10 Comics to Watch' und das Musik-Magazin Alternative Press bejubelte ihn als einen ihrer Lieblings-Comedians. Paul Scheer hat viele Eisen im Feuer: Er spielt Hauptrollen in der Sitcom 'Fresh off the Boat' und der Comedy-Serie 'The Hotwives', die er selbst produzierte. Er ist Mitgestalter und -wirkender in der MTV Kult-Sketch-Serie 'Human Giant' und der Satire-Serie 'NTSF:SD:SUV::'. Als Dr. Andre Nowzick ist er in der US-Sitcom 'The League' (2009-2015) zu sehen. Das Geheimnis seiner Kreativität: Transzendentale Meditation und Arbeiten im Flugzeug. Übrigens war kein Geringerer als Jack Nicholson Trauzeuge bei Scheers Hochzeit 2009 mit der Komödiantin und Schauspielerin June Diane Raphael im Santa Barbara Museum of Natural History.
  26. NTSF:SD:SUV

    Herzlos in San Diego

    Categoria
    Comedy
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Einer sexy Top-Terroristin gelingt es, das Herz des Navy-Präsidenten zu entfernen und durch eine Zeitbombe zu ersetzen. Agent Hauser und sein Team sollen ihn und die Situation retten. Ein Ersatzherz muss her, auch wenn das bedeutet, dass es vom zwielichtigen Schwarzmarkt kommt...
    Numero episodio
    12
    Cast
    June Diane Raphael, Kate Mulgrew, Paul Scheer, Brandon Johnson, Julian Sands, Courtney Ford, Rob Riggle
    Regista
    Eric Appel
    Sceneggiatura
    Adam Pally, Gil Ozeri
    Scheda
    Zur Serie: 'NTSF:SD:SUV::' bedeutet 'National Terrorism Strike Force: San Diego: Sport Utility Vehicle::' und wurde kreiert von US-Comedian Paul Christian Scheer, der auch darüber hinaus eine Menge schauspielert, schreibt, Regie führt und produziert. Jede der US-Comedy-Folgen 'NTSF:SD:SUV::' dauert eine gut verdauliche Viertelstunde lang und serviert eine glänzende Parodie auf das Genre der zahllosen Polizei- und Action-Serien, die täglich im TV an uns vorüberströmen. Zuerst wurden die Episoden als Backdoor-Pilot bzw. als Scheinwerbung verpackt während der Satire-Serie 'Childrens Hospital' ausgestrahlt. Auf die Frage, ob eine weitere Staffel von 'NTSF' geplant sei, antwortete Scheer 2014 in einem Interview, dass sich die Serie in einer 'unbefristeten Auszeit' befinde. Hintergrund der Handlung: Die Mission ist streng geheim und Gefahren drohen von überall: Im Kampf gegen den internationalen Terrorismus wird in San Diego ein Team aus Regierungsagenten zusammengestellt. Es sind die Besten der Besten, die hier den amerikanischen Traum von Recht und Freiheit bis aufs Messer verteidigen und die US-Bürger vor allem Unbill jenseits ihrer (Landes- und Verstandes-) Grenzen beschützen sollen. Starinfo Paul Scheer: Er wirkt eher unscheinbar, doch dann kommt dieses breite Lächeln und offenbart sein Markenzeichen: Die charmante Lücke zwischen den oberen beiden Schneidezähnen. Öffnet der Schauspieler, Autor, Komiker, Regisseur und Produzent Paul Scheer aber dann den Mund weiter, zeigt sich, dass man falsch liegt: Das Markenzeichen, das ist sein Humor! Nicht umsonst führte die Zeitschrift Variety den 1976 geborenen US-Amerikaner 2006 als einen der 'Top 10 Comics to Watch' und das Musik-Magazin Alternative Press bejubelte ihn als einen ihrer Lieblings-Comedians. Paul Scheer hat viele Eisen im Feuer: Er spielt Hauptrollen in der Sitcom 'Fresh off the Boat' und der Comedy-Serie 'The Hotwives', die er selbst produzierte. Er ist Mitgestalter und -wirkender in der MTV Kult-Sketch-Serie 'Human Giant' und der Satire-Serie 'NTSF:SD:SUV::'. Als Dr. Andre Nowzick ist er in der US-Sitcom 'The League' (2009-2015) zu sehen. Das Geheimnis seiner Kreativität: Transzendentale Meditation und Arbeiten im Flugzeug. Übrigens war kein Geringerer als Jack Nicholson Trauzeuge bei Scheers Hochzeit 2009 mit der Komödiantin und Schauspielerin June Diane Raphael im Santa Barbara Museum of Natural History.
  27. 100 Million BC 100 Million B.C.

    Categoria
    TV-Actionfilm
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2008
    Descrizione
    Die Mission der Navy Seals geht gründlich daneben. Denn eigentlich sollen die Experten durch eine Zeitreise ein Forscherteam befreien, das den Rückweg in die heutige Zeit nicht fand. Stattdessen bringen sie einen blinden Passagier mit. Ein Tyrannosaurus Rex gelangt in die heutige Zeit und verbreitet Angst und Schrecken unter den Bewohnern von L.A. Zeitreise-Action-Kracher.
    Ripetizione
    W
    Cast
    Michael Gross, Christopher Atkins, Greg Evigan, Geoff Meed, Marie Westbrook, Phil Burke, Wendy Carter
    Regista
    Griff Furst
    Sceneggiatura
    Paul Bales
    Scheda
    Hintergrund: '100 Million BC' aus dem Hause Asylum gehört zum kultigen Genre der Mockbuster. Diese Filme profitieren von dem Erfolg grosser Blockbuster, indem sie deren Handlung und Cover-Design so weit wie möglich kopieren – allerdings ohne Stars und monströses CGI-Budget. Auch wenn Kritiker dieses Genre weitgehend ignorieren, erfreuen sich Mockbuster einer riesigen Fangemeinde weltweit.
  28. Age of Dinosaurs

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2013
    Descrizione
    Brandmeister Gabe schenkt seiner Teenie-Tochter Jade einen echten Knaller: Zwei Tickets für die Veranstaltung eines Biotech-Konzerns, bei der lebende geklonte Dinosaurier präsentiert werden. Doch die Verantwortlichen haben an Sicherheitsmassnahmen gespart und bald jagen T-Rex die Besucher. Gut, dass Gabe weiss, wie man brenzligen Situationen entkommt. 'Jurassic Park' lässt grüssen!
    Ripetizione
    W
    Cast
    Treat Williams, Ronny Cox, Jillian Rose Reed, Joshua Michael Allen, Max Aria, Johannes Goetz, Julia Paul
    Regista
    Joseph J. Lawson
    Sceneggiatura
    Hank Woon
    Critica
    'Gute Laune, viel Monster-Screentime und ein paar bekannte Gesichter in Asylums Antwort auf 'Jurassic Park''. (Kino.de) Hintergrund: 'Age of Dinosaurs' ist eine der Low-Budget-Prodiktionen aus der kalifornischen Horror- und Action-Filmschmiede The Asylum. Typischerweise werden die Streifen in nur vier Monaten geschrieben, gedreht und fertig produziert. The Asylum hat sich auf das Genre der Mockbuster spezialisiert. Diese Filme profitieren von dem Erfolg grosser Blockbuster, indem sie deren Handlung und Cover-Design so weit wie möglich kopieren – allerdings ohne Stars und monströses CGI-Budget. Auch wenn Kritiker dieses Genre weitgehend ignorieren, erfreuen sich Mockbuster weltweit einer riesigen Fangemeinde. Starinfo Treat Williams: Mit Milos Formans Musicalhit 'Hair' gelang Treat Williams der Durchbruch in Hollywood, nachdem er bereits am Broadway mit der Hauptrolle in 'Grease' Erfolge feierte. Sidney Lumet engagierte den aufstrebenden Star für sein Gangsterdrama 'Prince of the City', was Williams eine weitere Golden-Globe-Nominierung einbrachte. Eine dritte folgte für seine Leistung in der TV-Verfilmung von 'Endstation Sehnsucht', wo er erfolgreich in Marlon Brandos Fussstapfen trat. Williams ist seit 1998 mit Pam van Sant verheiratet und Vater zweier Kinder. Er ist glücklich: 'Erfolg ist für mich, mit sich und seinem Leben im Reinen zu sein. Und das bin ich völlig.'
  29. Quicksand – Tödliche Dosis Quicksand

    Categoria
    Thriller
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA/IND
    Anno di produzione
    2002
    Descrizione
    Bill arbeitet als Militärpsychiater. Als der kommandierende General getötet wird, fällt der Verdacht auf dessen psychisch labile Tochter Randi. Die wird allerdings von Bill behandelt. Bill hält sie für unschuldig und recherchiert auf eigene Faust weiter. Bald entdeckt er belastende Hinweise, behält sie aber für sich aus Liebe zu Randi. Action mit dem 'Mann aus Eisen' Michael Dudikoff.
    Ripetizione
    W
    Cast
    Michael Dudikoff, Brooke Theiss, Dan Hedaya, Douglas Weston, Richard Kind, Michael O'Hagan, Pamela Salem
    Regista
    Sam Firstenberg
    Sceneggiatura
    Steve Schoenberg, Ruben Gordon
    Scheda
    Starinfo Michael Dudikoff: Der 1954 geborene Michael Dudikoff ist seit ,American Fighter' (1985) ein gefragter Actionheld. Dabei bekannte der blonde Star russischer Abstammung in einem Interview: 'Vor diesem Film wusste ich nicht mal, was Karate ist'. Seitdem spielte der braungebrannte Kalifornier, der zweimal den Ironman gewann, unter anderem Hauptrollen in der erfolgreiche TV-Serie ,Cobra' (1993), im Western ,Shooter Ein Leben für den Tod' (1997) und im Thriller ,Black Thunder Die Welt am Abgrund' (1998).
  30. Serien-Insider

    Verblüffendes und Wissenswertes aus dem TELE 5 Serien-Universum

    Categoria
    Medien
    Informazioni sulla produzione
    Magazin
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    Wer ist der bessere Chef: 'Voyager'-Captain Janeway oder 'Deep Space Nine'-Kommandant Captain Sisko? Was kann der Doktor tun, wenn die Raumschiff-Besatzung an einer cardassianischen Grippe leidet? Und was verbindet 'Firefly' mit 'Star Wars'? Dies und vieles mehr rund um die TELE 5 Serien-Welt von Star Trek & Co. weiss der 'TELE 5 Serien Insider'!
  31. Seaquest SeaQuest

    Grüsse aus der Steinzeit

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1995
    Descrizione
    Von überall treffen Nachrichten über ein mordendes Monster ein. Als Fords Vater die SeaQuest um Hilfe bittet, seine unterseeische Plantage zu schützen, macht die Besatzung eine unglaubliche Entdeckung: Ein Untier aus der Eiszeit ist plötzlich erwacht und treibt nun im Meer sein Unwesen. Doch woher kommt es? Und: Gibt es noch mehr davon...?
    Numero episodio
    35
    Ripetizione
    W
    Cast
    Roy Scheider, Jonathan Brandis, Don Franklin, Ted Raimi, Kathy Evison, Rosalind Allen, Edward Kerr
    Regista
    Anson Williams
    Sceneggiatura
    Thomas E. Szollosi
    Scheda
    Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Aussenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein grösster Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ,Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien' bekam. 1992 wurde er u.a. für ,Monty – Immer hart am Ball' besetzt. Um in der Fernsehserie ,SeaQuest' (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. 'Meine grösste Angst ist es, mittelmässig zu sein', sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen liess, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.
  32. Seaquest SeaQuest

    Ein Mann zuviel

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1994
    Descrizione
    Bei einem Ausseneinsatz werden O'Neill, Lucas, Brody und Henderson plötzlich mit ihrem Shuttle in die Tiefe gezogen. Sie landen in einer Höhle, in der bereits ein Forscher in einer Kapsel festsitzt. Bald zeigt sich die Ursache für das Unglück: Ein Riesenwurm dringt in die Höhle und greift die Eingeschlossenen an. Unterdessen sucht die SeaQuest-Besatzung fieberhaft nach den Vermissten.
    Numero episodio
    34
    Ripetizione
    W
    Cast
    Roy Scheider, Jonathan Brandis, Don Franklin, Ted Raimi, Rosalind Allen, Edward Kerr, Michael DeLuise
    Regista
    Steve Robman
    Sceneggiatura
    Carleton Eastlake
    Scheda
    Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Aussenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein grösster Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ,Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien' bekam. 1992 wurde er u.a. für ,Monty – Immer hart am Ball' besetzt. Um in der Fernsehserie ,SeaQuest' (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. 'Meine grösste Angst ist es, mittelmässig zu sein', sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen liess, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.
  33. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  34. Antworten mit Bayless Conley Answers with Bayless Conley

    Kirchenprogramm

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    USA
    Numero episodio
    173
    Scheda
    Bayless Conley ist Pastor und bekannt für sein klares und lebensnahes Predigen des Evangeliums von Jesus Christus. Dies hilft Menschen weltweit, biblische Wahrheiten in ihrem Alltag anzuwenden. 1979 empfand Bayless Conley die Berufung von Gott, das Evangelium auch im Fernsehen zu predigen.
  35. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  36. Hour of Power

    Kirchenprogramm

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    USA
    Numero episodio
    345
  37. Gemeinde und Missionswerk Arche Gemeinde und Missionswerk ARCHE

    Kirchenprogramm

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2014
    Numero episodio
    127
  38. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop – hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  39. Serien-Insider

    Verblüffendes und Wissenswertes aus dem TELE 5 Serien-Universum

    Categoria
    Medien
    Informazioni sulla produzione
    Magazin
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    Wer ist der bessere Chef: 'Voyager'-Captain Janeway oder 'Deep Space Nine'-Kommandant Captain Sisko? Was kann der Doktor tun, wenn die Raumschiff-Besatzung an einer cardassianischen Grippe leidet? Und was verbindet 'Firefly' mit 'Star Wars'? Dies und vieles mehr rund um die TELE 5 Serien-Welt von Star Trek & Co. weiss der 'TELE 5 Serien Insider'!
  40. Raumschiff Enterprise Star Trek

    Implosion der Spirale

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1966
    Descrizione
    Die Enterprise soll eine Gruppe Forscher vom gänzlich vereisten Planeten Psi 2000 holen. Doch als Mr. Spock und Joe Tormolen die Forschungsstation erreichen, sind alle Wissenschaftler tot: Die Systeme laufen nicht mehr. Zurück auf dem Schiff werden die Crewmitglieder plötzlich schwer krank und der Eisplanet scheint sich mit unheimlicher Kraft an das Raumschiff zu klammern.
    Numero episodio
    4
    Ripetizione
    W
    Cast
    William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley, James Doohan, George Takei, Nichelle Nichols, Bruce Hyde
    Regista
    Murray Golden, Marc Daniels
    Sceneggiatura
    John D. F. Black
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): Goldene Kamera (Millenium Award) 1999 für Nichelle Nichols als Kultstar des vergangenen Jahrhunderts. Nominierungen für 13 Primetime Emmy Arwards in den Jahren 1967, 1968 und 1969, darunter drei für Leonard Nimoy in der Kategorie Aussergewöhnliche Leistungen eines Nebendarstellers in einer Serie. Zur Serie: 'Raumschiff Enterprise' ist das Original: produziert 1966 bis 1969 in den USA und zum ersten Mal ausgestrahlt in Deutschland 1972. Und man kann es heute kaum fassen: Wegen mangelnder Zuschauerzahlen stoppte der US-amerikanische NBC-Sender die immer noch angesagte Serie nach drei Staffeln. Doch trotz anfänglich mässiger Quoten bei NBC, entwickelte sich die Serie zum Publikumshit, befeuert durch die Mondlandung 1969. 1972 lief das Weltraumabenteuer auf 170 Sendern weltweit und kein Ende in Sicht. Untrennbar verbunden mit dem Erfolg der Serie ist die Karriere von William Shatner als Captain Kirk. Und 20 Jahre nach dem Ende von 'Raumschiff Enterprise' begann der eigenwillige Star eigene Sci-Fi-Romane zu schreiben und sein eigenes 'Shatnerversum' zu erschaffen. Mr. Spock alias Leonard Limoy (1931 2015), dessen spitze Ohren und ausgeprägte Augenbrauen in den Vorankündigungen der Magazine wegen möglicher Ähnlichkeiten mit dem Teufel retuschiert wurden, avancierte zum Star und Sexsymbol der Serie. Ende der 80er setzte ein regelrechter Fan-Kult um 'Raumschiff Enterprise' ein und Fortsetzungen liessen nicht auf sich warten: 'Star Trek Das nächste Jahrhundert' (USA, 1987-1994), eine der bedeutendsten US-Fernsehproduktionen, und die erfolgreichen 12 'Star Trek'-Kinofilme. Auch diverse Spin-Offs huldigen dem Trekkie-Kult wie, 'Star Trek Deep Space Nine', 'Star Trek Raumschiff Voyager' und 'Star Trek Enterprise' (die fünfte Serie, aber inhaltlich gesehen, die erste). Ausserdem gibt es die Zeichentrick-Fortsetzung 'Star Trek The Animated Series' von 1973, die erst seit ihrer DVD-Veröffentlichung 2006 zum offiziellen Kanon des 'Star Trek'-Universums gehört. Hintergrund der Handlung: Mit über 400 Frauen und Männern als Besatzung macht sich das Raumschiff 'Enterprise' als Mitglied der 'Sternenflotte' auf den Weg ins All. Es ist das Jahr 2265, der dritte Weltkrieg ist vorbei, die Menschen leben gemeinsam mit anderen Welten und deren Bewohnern in der 'Vereinigten Föderation der Planeten'. Captain James Tiberius Kirk und seine Crew bekommen den Auftrag, in den Weiten des Weltraumes nach neuen Lebensformen, nach fremden Galaxien und Sternen zu suchen. Mit dabei: Chef-Techniker Montgomery 'Scotty' Scott, Schiffsarzt Dr. Leonard 'Pille' McCoy, die Lieutenants Hikaru Sulu und Nyota Uhura sowie der Vulkanier Commander Spock. Starinfo William Shatner: Als Schauspieler William Shatner (geboren 1931 in Montreal), der sein Kino-Debüt 1957 als einer der 'Brüder Karamasov' gab, 1966 ein Engagement für die Serie 'Raumschiff Enterprise' annahm, prägt ihn das für den Rest seiner Karriere. Obwohl er zahlreiche andere Rollen spielte und z.B. als Serienheld mit der Serie 'Boston Legal' punktete für letztere erhielt einen Emmy und einen Golden Globe bleibt Shatner der ewige Captain Kirk des Raumschiffs, das durch unbekannte Welten reist. Und das ist ihm nicht zur Unehre gereicht: die Universität seiner Heimatstadt Montreal hat einen ganzen Trakt nach ihm benannt (Shatner Building der McGill University). Und auch Shatner selbst ist in seiner Lebensrolle, die er drei Jahre lang, und dann auch noch in mehreren Kinofilmen spielte, wohl gern aufgegangen, denn er schrieb auch diverse Science-Fiction-Romane. 2014 wurde Shatner von der NASA mit der höchsten Auszeichnung geehrt, der 'Distinguished Public Service'-Medaille, da er Forscher auf der ganzen Welt inspiriert und sich für Weltraummissionen engagiert hat.
Nessuna video trovata.