search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 219 entries

Shows starting now

  1. Frontal 21

    Themen: Missbrauch mit der Gesundheitskarte – Datendiebstahl leicht gemacht / Steuern sparen auf Malta – Das Piratennest / Russland gegen die NATO – Bezahlte Revolte in Osteuropa

    Category
    Politik Inland
    Production information
    Mischcode Politik/Gesellschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Missbrauch mit der Gesundheitskarte Datendiebstahl leicht gemacht Die elektronische Gesundheitskarte weist erhebliche Sicherheitslücken auf. Dabei muss man kein Hacker sein, um an hochsensible Patientendaten, wie Arztbesuche oder verschriebene Medikamente, zu gelangen. 'Frontal 21' über Sicherheitslücken bei der elektronischen Gesundheitskarte und die Frage, wann Politik und Krankenkassen diesen Missstand beseitigen. Steuern sparen auf Malta Das Piratennest Tausende Deutsche haben offenbar auf Malta Steuern hinterzogen oder Schwarzgeld versteckt. Ein anonymer Datensatz mit Namen deutscher Staatsbürger und Firmen soll das belegen. Er landete vor wenigen Wochen im Briefkasten der Wuppertaler Steuerfahndung. Sven Giegold, EU-Abgeordneter der GRÜNEN, überrascht das überhaupt nicht. Für ihn ist schon lange klar: 'Malta ist, sage ich mal, eine Pirateninsel im Mittelmeer.' Diese habe sich darauf spezialisiert, ein Eintrittstor für Geldwäsche, Steuerflucht und Steuervermeidung in Europa zu sein. Der kleine EU-Staat lockt mit einem Steuersatz von rund fünf Prozent – dieses Steuerschnäppchen wollen sich auch zahlreiche deutsche Firmen nicht entgehen lassen. Recherchen von 'Frontal 21' und 'Der Spiegel' zeigen, wie trickreich selbst Weltkonzerne im kleinen Malta agieren, um Steuern zu sparen. Russland gegen die NATO Bezahlte Revolte in Osteuropa Beim NATO-Gipfel in Brüssel am 25. Mai 2017 wird Montenegro als 29. Mitgliedsland in das atlantische Militärbündnis aufgenommen. Nach Albanien und Kroatien ist dann auch der kleine Staat mit nur etwa 620 000 Einwohnern NATO-Land im westlichen Balkan. Bis auf den winzigen Meereszugang von Bosnien-Herzegowina ist damit die gesamte Nordküste des Mittelmeeres Teil der Militärallianz. Montenegro schliesst also die letzte 'Lücke' und wird nun für die NATO von strategischer Bedeutung. Das hat auch Russland erkannt und bemüht sich bereits seit Jahren, den NATO-Beitritt Montenegros zu verhindern: So versuchte, montenegrinischen Ermittlern zufolge, eine von Moskau gesteuerte kriminelle Organisation, die Parlamentswahl am 16. Oktober 2016 zu sabotieren. Die Staatsanwaltschaft spricht von einem Putschversuch. Darüber hinaus wertete 'Frontal 21' einen Leak von E-Mails eines prorussischen Mittelsmannes aus. Demnach finanziert der russische Kreml-nahe Oligarch Konstantin Malofejew rechtsextreme Parteien und Organisationen in Osteuropa und südosteuropäischen Mitgliedsländern der EU. Ziel ist die Spaltung der Demokratien und Stimmungsmache im Sinne des Kremls. 'Frontal 21' berichtet, wie Russland gegen die Osterweiterung der NATO Unruhe stiftet.
    Rerun
    W
    Background information
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
  2. Schulden, Pleite, Insolvenz

    Wie Profis helfen

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Tabuthema Schulden: unbezahlte Rechnungen, überzogene Konten, Mahnbescheide, am Ende der Gerichtsvollzieher. Schulden können zu einem riesigen Problem werden. Wie können Profis helfen? Über Schulden spricht man nicht dabei galten im Jahr 2016 mehr als zwei Millionen deutsche Haushalte als überschuldet. Hinter der Statistik stecken Schicksale: Menschen, die in eine tiefe Krise geraten sind, aus der sie oft aus eigener Kraft nicht herauskommen. Wer es schafft, seine Scham zu überwinden und sich Hilfe zu holen, hat schon mal einen Anfang gemacht. Rund 1400 Schuldnerberatungsstellen gibt es in Deutschland. Hier arbeiten Menschen wie Ralf Berg oder Marlies Schmidt. Ihr beruflicher Alltag besteht darin, Menschen, die verschuldet sind und keine finanziellen Mittel haben, wieder eine Perspektive zu geben. Ihre Klienten sind Alleinerziehende, pflegende Angehörige, Arbeitslose, Rentner mit zu kleinem monatlichen Auskommen – die ganze Palette der sozialen Problemfälle. Raus aus den Schulden, das ist das Ziel. Der richtige Weg kann dabei individuell sehr verschieden sein: ob in Form einer Privatinsolvenz, eines aussergerichtlichen Vergleichs oder durch konsequentes Sparen. Der Beruf des Schuldnerberaters erfordert weit mehr als kaufmännische Rechenkenntnisse, oft stecken hinter den Schulden andere weitreichende Probleme. 'Man muss den Menschen als Ganzes betrachten mit all seinen Problemen und Schicksalsschlägen, sonst kommen die Schulden immer wieder', so die Überzeugung von Marlies Schmidt aus Perleberg. Die 60-Jährige ist ausgebildete Erzieherin und machte 2012 eine zusätzliche Ausbildung als Schuldnerberaterin. Ihr Einsatzgebiet ist die Prignitz in Brandenburg – ein strukturschwacher Landstrich mit hoher Arbeitslosigkeit. Das Schuldnerberatungs-Büro ist zwar in Perleberg, doch Marlies besucht ihre Klienten auch zu Hause. Zum Beispiel Cindy K., die 23-jährige alleinerziehende Mutter von drei Kindern, die bereits in einer Insolvenz steckt. Doch jetzt sind neue Schulden entstanden. Wie lassen sich die abstottern, wenn die Familie am Existenzminimum lebt? Und dann ist da noch Frau G., die ihren Mann vorübergehend im Heim unterbringen musste, weil sie selbst einen schweren medizinischen Eingriff hatte. Die Kosten fürs Heim stürzten das Rentnerpaar in die Schulden. Marlies Schmidt muss den dementen Herrn G. wohl in die Insolvenz schicken. Resultierend aus persönlichen Erfahrungen schulte der 50-jährige Ralf Berg bei der IHK zum Schuldnerberater um. Er ist im dicht besiedelten, von Arbeitslosigkeit geprägten Ruhrgebiet unterwegs. Auch Ralf Berg besucht seine schwierigen Fälle zu Hause. Wie Renate M.: Die Rentnerin ist mit rund 60 000 Euro völlig überschuldet. Nach dem Tod ihres Mannes brach das Finanzierungskonzept für die Kredite zusammen. Die 70-Jährige muss in die Insolvenz, dazu ist ihre Wohnung, in der sie 15 Jahre mit ihrem Mann gelebt hatte, für sie allein zu gross und zu teuer. Nun muss sie umziehen und ist mit der Situation komplett überfordert. Ralf Berg will sich für die alte Dame einsetzen. 'Ich sehe den Menschen mit seiner Geschichte. Die Schulden zusammenzurechnen und einen Insolvenzantrag zu stellen, damit ist es nicht getan. Der Job geht immer mehr in die Richtung eines Sozialcoachings.' '37°' begleitet zwei leidenschaftliche Schuldnerberater bei ihrer täglichen Arbeit im Kampf gegen die Schulden – immer eng an der Seite ihrer Klienten.
    Rerun
    W
  3. SOKO Kitzbühel

    Kein Name. Keine Verpflichtung

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    A/D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Auf der nächtlichen Heimfahrt muss Hannes plötzlich stoppen. Vor ihm steht ein Wagen ohne Insassen, aber mit eingeschalteten Scheinwerfern. Und vor dem Wagen liegt eine tote Frau. Die verheiratete Architektin wurde erstochen. Einen Tag später wird Peter Kreindl ermordet aufgefunden. Beide Morde weisen Parallelen auf. Waren Eifersucht und Rache der Ehepartner der Antrieb? Denn deren Reaktionen wirken sehr verdächtig. Eine Untersuchung der weiblichen Leiche ergibt, dass Monika Jaschke in den Stunden vor ihrem gewaltsamen Ende mit zwei Männern Sex hatte, mit ihrem Ehemann und einem Unbekannten. Auch Peter Kreindl hatte ausserehelichen Sex – mit einer gewissen Sigrid Orth. Karin und Lukas lassen sich von Lorenz Haimböck, dem Betreiber des Seitensprungportals 'youraffair' erklären, wie Kundinnen und Kunden zusammenfinden.
    Rerun
    W
    Cast
    Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Andrea L'Arronge, Heinz Marecek, Ferry Öllinger, Christine Klein, Niki von Tempelhoff
    Director
    Martin Kinkel
    Script
    Hannes Wirlinger
    Background information
    Das Ermittlerteam um Karin Kofler klärt Verbrechen auf, die in Kitzbühel und seinem Umland begangen wurden. Darin sind oft Mitglieder des Jetsets verwickelt, die von dem Nobelskiort angezogen werden. Unterstützung erhält das Team von zwei Hobbydetektiven, von Karins Vater und der Gräfin Schönberg.
  4. ZDF-Reportage ZDF.reportage

    Themen: Tatort Wohnzimmer – Einbruchsermittler auf Spurensuche

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Verbrechen, Kriminalität
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    In der dunklen Jahreszeit beginnt die Hochsaison von Einbrecherbanden. Deutschlandweit wird 450 Mal am Tag eingebrochen. Die Zahlen steigen von Jahr zu Jahr. Laut Polizei sind es vermehrt ausländische Einbrecherbanden, die hochprofessionell arbeiten, ganze Stadtviertel heimsuchen und anschliessend wieder aus Deutschland verschwinden. Vermehrt haben sie es auf Mehrfamilienhäuser abgesehen. Dort fangen sie meist mit den oberen Wohnungen an. Für die Bewohner ist es ein Schock. Und wer keine Versicherung hat, bleibt sogar auf dem Schaden sitzen. Für die Polizei gehören Wohnungseinbrüche zu den Delikten, bei denen die Aufklärungsquote besonders gering ist. Die 'ZDF.reportage' begleitet Einbruchsermittler im Ruhrgebiet bei ihrer Arbeit. Der Film zeigt, mit welchen Methoden die Ermittler Spuren nehmen und auswerten, Zeugen suchen, Zusammenhänge herstellen und versuchen, Täter zu ermitteln. Und die Reportage zeigt auch, warum die Aufklärungsquote deutschlandweit so niedrig ist, was ein Einbruch für den Geschädigten bedeutet und wie man sich schützen kann.
  5. hallo deutschland

    Themen: Deutsche Lehrerin in San Francisco: Lotte Woll hat ihr Glück gefunden

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Hallo Deutschland ist die Nachfolgesendung des ZDF-abendmagazins, das wiederum die tele-illustrierte abgelöst hatte. Die Moderation übernahmen zunächst im Wechsel Redaktionsleiter Steffen Seibert, Marina Ruperti und Jan Schulte-Kellinghaus. Im Herbst 2000 wurde die Moderatorenriege ausgetauscht, fortan wechselten sich Marco Schreyl und Susanne Stichler ab. Stichler wurde 2004 von Yvonne Ransbach abgelöst. Markenzeichen des Magazins war anfangs ein 25 Meter hoher Heissluftballon, der bei Aussenübertragungen eingesetzt wurde.
    Rerun
    W
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  6. ZDF-Morgenmagazin

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das 'ZDF-Morgenmagazin' – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die 'heute Xpress' aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im 'Moma-Café' treten Musiker live vor Publikum auf.
  7. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
  8. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Den Grillrost mühelos reinigen – Wir testen die besten Reinigungstipps / Flieder, Rhododendron und Co. – Experten-Tipps für die Gehölz-Pflege / Professionelle Zahnreinigung – Wie sinnvoll ist die Profireinigung? / Schweineschnitzel mit Bärlauchfül

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das ZDF-Magazin präsentiert prominente Gäste und viel Service am Morgen. Dazu gibt es Rezepte, Verbraucher- und Gesundheitstipps sowie Trends rund ums Wohnen, um Garten, Sport und Mode.
  9. Notruf Hafenkante

    Einsatz für Wolle

    Category
    Action
    Production information
    Polizeifilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Wolle ist in heller Aufregung. Heute kehrt Berger endlich wieder zurück ins PK. Als er das geliebte Schiffsmodell des Chefs von der Reparatur abholt, wird er Zeuge eines Handtaschenraubs. Der jugendliche Täter flüchtet, und Wolle ruft Franzi und Hans zur Hilfe. Die Polizisten spüren den Täter auf – eine rasante Verfolgung zu Fuss beginnt. Kurz bevor Hans den Täter fassen kann, wird ihm ein Fahrrad zwischen die Beine geworfen. Für Hans und Franzi sieht alles danach aus, dass der zweite Junge ein Komplize des Räubers ist. Sie nehmen ihn zur Identitätsfeststellung mit aufs PK. Zur allseitigen Überraschung kennt Wolle den Jungen – er ist der Sohn seiner Tanzpartnerin und guten Bekannten Linda. Der Junge gibt sich unschuldig und auf Beharren seiner Mutter muss Wolle ihn vorerst gehen lassen. Um seine Chancen bei Linda nicht zu schmälern, reisst Wolle die Ermittlungen an sich. Tatsächlich hat es in letzter Zeit eine ganze Reihe ähnlicher Raubüberfälle gegeben. Ist Lindas Sohn in eine Serie von schweren Straftaten verwickelt? Die Hinweise darauf verdichten sich.
    Cast
    Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Janette Rauch, Serhat Cokgezen, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling
    Director
    Jörg Schneider
    Script
    Fabian Thaesler
    Background information
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  10. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Bis zur letzten Rille

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Der Professor der Stuttgarter Musikhochschule, Robert Kofler, wird inmitten seiner wertvollen Schallplattensammlung erschlagen aufgefunden. Haushälterin Thea Becker ist entsetzt. Wer sollte dem unbescholtenen Professor so etwas angetan haben? Kommissar Sander findet erste Unstimmigkeiten im scheinbar konfliktlosen Leben des Opfers: Kofler hatte Streit mit seinem Stamm-Plattenhändler Frank Wolff. Der benimmt sich äusserst verdächtig, und als er zugibt, dass Kofler ihm ausgerechnet den Plattenspieler nicht bezahlen wollte, mit dem er erschlagen wurde, steht Wolff unter dringendem Tatverdacht. Gerichtsmedizinerin Prof. Wolter findet bei der Obduktion heraus, dass Kofler kurz vor seinem Tod sexuell aktiv gewesen sein muss. Es war also kurz vor der Tat eine Frau in Koflers Wohnung. War sie Zeugin oder Täterin? Die Spurenanalyse verweist auf Natalie Leisler, die Sekretärin Koflers, die die Affäre mit dem Professor auf Druck der Ermittler zugibt. Eine heikle Angelegenheit, denn eigentlich ist sie mit einem guten Freund und Kollegen des Opfers liiert. So rückt Natalies Partner, Dr. Günter Bauer, in den Kreis der Tatverdächtigen, denn er könnte aus Eifersucht zugeschlagen haben. Dann aber führt eine beiläufige Aussage Natalies zu einem neuen Ermittlungsschritt: Sie berichtet, dass der Professor – bevor sie gegangen sei – eine Platte der Beatles aufgelegt habe. Doch von der fehlt am Tatort jede Spur. Bei einer Durchsuchung von Frank Wolffs Plattenladen findet KTU-Leiter Jan Arnaud 40 000 Euro – und der Plattenhändler gesteht, das Geld für jene einzigartige Beatles-Platte erhalten zu haben. Ein offenbar begehrtes Sammlerobjekt. Als Wolff den Namen des Verkäufers erwähnt, stösst die SOKO auf Zusammenhänge, die nahelegen, dass in diesem Fall doch noch nicht alle Optionen bedacht worden sind. Und bald wird klar, was sich wirklich in Robert Koflers Wohnung zugetragen hat.
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Sylta Fee Wegmann, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes
    Director
    Rainer Matsutani
    Script
    Ralf Löhnhardt
    Background information
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  11. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  12. drehscheibe

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  13. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  14. heute – in Deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  15. Die Küchenschlacht

    Alexander Herrmann sucht den Spitzenkoch

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  16. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
  17. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  18. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  19. SOKO Kitzbühel

    Sterbender Schwan

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    A/D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Die Primaballerina Tatjana Ulitskaja bricht kurz vor dem Ende von 'Schwanensee' auf der Bühne zusammen. Die SOKO ermittelt, denn die Ulitskaja ist vergiftet worden. Verdächtig machen sich mit Falschaussagen zunächst Sascha Binder, der Choreograf und Manager der Truppe, und die Kostümbildnerin Sonja Michailowa, der Ulitskaja seit Kindheitstagen in tiefer Freundschaft verbunden ist – aber auch in heftiger Konkurrenz.
    Cast
    Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Heinz Marecek, Andrea L'Arronge, Ferry Öllinger, Christine Klein, Gabriel Barylli
    Director
    Martin Kinkel
    Script
    Stefan Hafner, Thomas Weingartner
    Background information
    Das Ermittlerteam um Karin Kofler klärt Verbrechen auf, die in Kitzbühel und seinem Umland begangen wurden. Darin sind oft Mitglieder des Jetsets verwickelt, die von dem Nobelskiort angezogen werden. Unterstützung erhält das Team von zwei Hobbydetektiven, von Karins Vater und der Gräfin Schönberg.
  20. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  21. hallo deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Hallo Deutschland ist die Nachfolgesendung des ZDF-abendmagazins, das wiederum die tele-illustrierte abgelöst hatte. Die Moderation übernahmen zunächst im Wechsel Redaktionsleiter Steffen Seibert, Marina Ruperti und Jan Schulte-Kellinghaus. Im Herbst 2000 wurde die Moderatorenriege ausgetauscht, fortan wechselten sich Marco Schreyl und Susanne Stichler ab. Stichler wurde 2004 von Yvonne Ransbach abgelöst. Markenzeichen des Magazins war anfangs ein 25 Meter hoher Heissluftballon, der bei Aussenübertragungen eingesetzt wurde.
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  22. Leute heute

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  23. SOKO Wismar

    Die Kante von Wismar

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Mit einer Kugel im Kopf wird der Ex-Football-Profi Enno 'The German Panzer' Kossert tot in seiner Wohnung aufgefunden. Erst kürzlich war er in seine Heimat Wismar zurückgekehrt. 18 Jahre lang spielte er in der amerikanischen Football-Liga. Bei seinen Fans war Enno Kossert beliebt wie kein anderer. Doch etwas stimmte nicht: Nachbarn beschreiben ihn als unberechenbar. Und seine Ex-Freundin Nadja Reisinger lässt kein gutes Haar an ihm. Denn seit Enno pleite war, hat er keinen Unterhalt mehr für die gemeinsame 18-jährige Tochter Lucy gezahlt. Ist Kossert ein Streit mit seiner Ex zum Verhängnis geworden? Ausserdem hat er nicht nur seine Familie im Stich gelassen, sondern auch seinen grössten Fan. Am Abend vor Ennos Tod hat Nachwuchs-Footballer Maiky vor dessen Tür randaliert. Maiky hat Chancen auf eine Profi-Karriere und erhoffte sich dabei von seinem Idol Hilfe. Inzwischen ist er sich allerdings sicher, dass Enno seine Karriere zerstören wollte.
    Cast
    Udo Kroschwald, Claudia Schmutzler, Dominic Boeer, Mathias Junge, Isabel Berghout, Erich Krieg, Malina Ebert
    Director
    Sascha Thiel
    Script
    Frank Weller, Andreas Quetsch
    Background information
    Chef der Sonderkommission im malerischen Wismar ist Jan Reuter. Unterstützt wird er bei der Aufklärung der Delikte in seiner Stadt und im Umland von den Kriminalkommissaren Katrin Börensen und Nils Theede. Ihre Kollegin Leena Virtanen von der finnischen Polizei sorgt für frischen Wind im Team.
  24. Lotto am Mittwoch – Die Gewinnzahlen

    Category
    Lottoziehung
    Production information
    land = Deutschland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
  25. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  26. Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Production information
    Wetter
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Ob Sonne oder Regen, Sturmböen oder Schnee und Eis. Alles über die aktuelle Wetterlage und die Aussichten für die nächsten Tage.
  27. Die Spezialisten – Im Namen der Opfer

    Der heilige Krieger

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Ein skelettiertes Bein, fein säuberlich verschnürt und auf dem Tempelhofer Flugfeld vergraben, deutet für die IEK auf den Fund einer makaber zerstückelten Leiche hin. Doch der Fall nimmt überraschend eine völlig andere Wendung. Das Bein stammt von einem deutschstämmigen Türken, der vor fünf Jahren als Gotteskrieger in Pakistan angeblich bei einem Drohnenangriff ums Leben kam. Aber wie kommt sein Bein auf das Tempelhofer Flugfeld?
    Cast
    Valerie Niehaus, David Rott, Katy Karrenbauer, Henriette Richter-Röhl, Tobias Licht, Merlin Rose, Dominic Raacke
    Director
    Gero Weinreuter
    Script
    Carl-Christian Demke
  28. Still Alice – Mein Leben ohne Gestern Still Alice

    Category
    Drama
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    USA/F
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Bereits mit Anfang 50 wird bei der Professorin Alice Howland Alzheimer diagnostiziert. Ab da muss sie sich den Veränderungen stellen, die die fortschreitende Krankheit mit sich bringt. Für Alice ist es, als bräche der Boden unter ihren Füssen weg. Zunächst fehlen ihr die Worte, am Ende erkennt sie ihre Tochter nicht mehr. Julianne Moore erhielt für ihre Darstellung der an Alzheimer erkrankten Alice 2015 einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin. Alice Howland (Julianne Moore) ist eine renommierte Linguistik-Professorin an der New Yorker Columbia Universität. Sie führt eine glückliche Ehe mit ihrem Mann John (Alec Baldwin), einem Arzt, und hat drei erwachsene Kinder. Als Alice merkt, dass ihr Gedächtnis nachlässt, sucht sie einen Spezialisten auf. Aufgrund von Tests und Untersuchungen wird bei ihr eine erblich bedingte frühe Alzheimer-Erkrankung diagnostiziert. Einige Zeit später muss Alice ihre Professur aufgeben. Die anspruchsvolle Arbeit mit den Vorlesungen stellt eine zu hohe Belastung dar. Es gab Beschwerden der Studenten über Alices fahrigen Stil. Auch die Familie, insbesondere John, sieht sich zunehmend mit der schnell fortschreitenden Erkrankung konfrontiert, die auch einen gewissen Grad an körperlichem Verfall nach sich zieht. Zwar erlebt Alice auch immer wieder Glücksmomente wie den hoch gelobten Vortrag über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Krankheit vor der amerikanischen Alzheimer-Gesellschaft, ebenso wie die Geburt ihrer beiden Enkelkinder, als Tochter Anna (Kate Bosworth) Zwillinge zur Welt bringt. Oder die Bühnenauftritte von Tochter Lydia (Kristen Stewart), die in Los Angeles lebt. Ihr Handy wird für Alice zu einem wichtigen Begleiter. Als sie es eines Nachts nicht mehr finden kann, erleidet sie eine Panikattacke. Auch der am Anfang der Erkrankung sorgfältig geplante Suizid scheitert, weil sie sich nicht mehr erinnern kann, wo sie die Tabletten deponiert hat. Alice kann dem Verlust ihrer kognitiven Fähigkeiten und Erinnerungen nicht entkommen. 'Still Alice' ist die Verfilmung eines Romans der Neurobiologin Lisa Genova. Richard Glatzer, Teil des Regieteams, litt selbst an einer schweren, fortschreitenden Krankheit: ALS. Sie behinderte ihn bereits während der Dreharbeiten schwer. Am 10. März 2015 ist er in Los Angeles verstorben. Am 22. Februar 2015 wurde Julianne Moore für ihre Verkörperung von Alice mit einem Oscar als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. 'Längst überfällig', befand 'Der Spiegel' in seiner Chronik 2015, in der er Moore als 'Die Frau der Zukunft' titulierte und über ihre Oscar-reife Leistung schrieb: 'Wenn sie als Linguistik-Professorin in 'Still Alice' mit aller Kraft gegen das Alter kämpft, dann nicht deshalb, weil es den Körper aufzehrt, sondern den Geist. Sie spielt eine Frau, die merkt, dass sie durch Alzheimer die Kontrolle über sich und ihr Leben verliert, dass sie nicht mehr Herr im eigenen Kopf ist. Dieser Kampf ist genau deshalb so ergreifend, weil Julianne Moore ein Inbild weiblicher Souveränität ist.' ALS ist eine Nervenkrankheit, die nach und nach die Muskeln lahmlegt. Julianne Moore über den Regisseur: 'Während der Dreharbeiten konnte er mit uns nur noch über ein Sprachprogramm mit seinem iPad kommunizieren. Er ist mit der schmerzlichen Erfahrung vertraut, dass Fähigkeiten, auf die man sich ein Leben lang verlassen hat, allmählich verschwinden.' (zit. nach epd film 3.2015) 'Stecken Sie Taschentücher ein und gehen Sie in 'Still Alice'', schrieb die Kritikerin Johanna Adorján anlässlich des deutschen Kinostarts des Films im März 2015 in der 'Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung' sowie: 'Der Film kreist um die Frage, was einen Menschen im Kern ausmacht. Speist sich seine Persönlichkeit aus den zu Erinnerungen werdenden Erfahrungen, die er im Laufe seines Lebens sammelt und/oder aus dem Wissen, das er sich erwarb? Und wenn ihm beides entrissen wird, ist er dann noch derselbe Mensch?' Artikel 'Diese irrsinnige Zerbrechlichkeit unseres Daseins' (in Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 1. März 2015) Julianne Moore sagte über ihre schwierige Rolle: 'Mir war es sehr wichtig, das Verhalten, die körperlichen Veränderungen und sprachlichen Einschränkungen, die mit dieser Krankheit einhergehen, so genau wie möglich darzustellen. (...) Ich glaube, dass vieles in unserem Leben, wenn man es genau betrachtet, nur ein Konstrukt ist. (...) Aber was macht uns letztendlich zum Menschen? Es klingt vielleicht ein wenig hochtrabend, aber das ist die entscheidende Frage, die der Film stellt, ohne sie selbst beantworten zu wollen.' Julianne Moore (zit. nach epd film 3.2015) 'Trotz konventioneller Inszenierung zählt 'Still Alice' zu den Dramen der Premiumklasse, die in der richtigen Dosierung von Tragödie und leichtem Humor tiefe Spuren hinterlassen.' Blickpunkt: Film 10/15 vom 02.03.2015 Das ZDF zeigt das berührende Drama als Free-TV-Premiere.
    Cast
    Julianne Moore, Alec Baldwin, Kristen Stewart, Kate Bosworth, Hunter Parrish, Victoria Cartagena, Erin Darke
    Director
    Richard Glatzer, Wash Westmoreland
    Script
    Richard Glatzer, Wash Westmoreland
    Program text
    Free-TV-Premiere
  29. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  30. auslandsjournal

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Politik Ausland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das 'auslandsjournal' – Reportagen, Hintergründe, aussergewöhnliche Menschen und bunte Geschichten. Die ZDF-Korrespondenten erklären die Welt. Pointierte Analyse, persönliche Erzählweise, anspruchsvolle Geschichten und die Vielfalt der Beitragsformen prägen das 'auslandsjournal'. In der Rubrik 'aussendienst' testen Reporter, was das Leben in fremden Ländern mit sich bringen kann.
  31. Die Handy-Abo-Falle

    Wie Kunden reingelegt werden

    Category
    Technik
    Production information
    Verbraucherfragen/-tips/-recht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Tausende Mobilfunk-Nutzer werden mit Handy-Abo-Fallen hereingelegt. Ein falscher Klick, und es werden Gebühren fällig. Viele wissen gar nicht, dass sie in eine Abo-Falle geraten sind. Eigentlich muss ein Bestellvorgang im Netz seit 2012 ganz klar mit dem Befehl 'Kaufen' gekennzeichnet sein. Doch das 'Button-Gesetz' wird offenbar immer wieder umgangen. Die angenommene Schadenssumme bewegt sich im dreistelligen Millionenbereich. 'ZDFzoom' zeigt, wie die Abo-Falle funktioniert. Die Quittung kommt dann mit der nächsten Handyrechnung: Unter 'Sonderdienste Drittanbieter' finden sich oft exotisch klingende Dienste, vorwiegend mit Firmensitz in einer Steueroase. Die wöchentlichen Kosten für deren Abo-Dienste, oft im Erotik- oder Spielebereich, betragen meist zwischen vier und zehn Euro. Wer aber sind diese sogenannten Drittanbieter? Viele verwischen ihre Spuren, benutzen Briefkastenadressen und Strohmänner. 'ZDFzoom' sucht die echten Hintermänner auf und stösst dabei auf ein Firmennetzwerk, das von Deutschland über England in die Schweiz bis nach Österreich führt. Dabei können sich Verbraucher gegen die Handy-Abo-Falle schützen. Sie müssen in ihrem Handy die sogenannte 'Drittanbietersperre' einrichten. Verbraucherexperten verlangen seit Langem, dass diese Sperre von vornherein im Handy-Vertrag enthalten sein sollte. Stattdessen muss sie aber erst vom Kunden eingefordert werden – meist nach erfolgtem Schaden.
    Background information
    Das Doku- und Reportageformat wird jeden Mittwoch um 22.45 Uhr ausgestrahlt. Das Themenspektrum umfasst die Bereiche Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt.
  32. Markus Lanz

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Markus Lanz spricht in seiner Talkshow mit seinen Gästen über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen – unterhaltend und journalistisch hintergründig.
    Background information
    Im Gegensatz zu den meisten Talkshows steht die jeweilige Sendung nicht unter einem Thema. Vielmehr wird meistens einzeln mit jedem Gast ein aktuelles Thema besprochen, in welches der Gast entweder selbst involviert ist oder er als Experte bestimmte Sachkunde aufweist.
  33. heute+

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
  34. Wir sind viele

    Eröffnungsbericht zum 36. Evangelischen Kirchentag in Berlin

    Category
    Allgemein
    Production information
    Religion, Kirche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Unter dem biblischen Motto 'Du siehst mich' treffen sich vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin Deutschlands Protestanten auf dem 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag. Der 15-minütige Bericht stimmt zum Auftakt des grössten evangelischen Laientreffs auf die Themen ein, die den diesjährigen Kirchentag beherrschen werden. Dazu gehören die Aufdeckung von Fake News, die Integration von Flüchtlingen und die Stabilisierung Europas.
  35. Die Tricks der Gesundheitsbranche

    Category
    Dokumentation
    Production information
    Gesundheit, Medizin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Erkältung, Schmerzen oder kleine Blessuren: Gegen vieles gibt es frei verkäufliche Hilfsmittel. Doch wie wirken sie? Und worauf sollte man beim Kauf in der Apotheke oder Drogerie achten? Die Gesundheitsbranche macht Jahresumsätze in Milliardenhöhe. Eine wichtige Rolle spielen dabei frei verkäufliche Produkte im Angebot von Apotheke und Drogeriemarkt. 'ZDFzeit' untersucht, wie Hersteller ihre Waren entwickeln und an den Mann oder die Frau bringen. Wie oft heisst es in der Fernsehwerbung: 'Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.' 'ZDFzeit' nimmt die Aufforderung beim Wort. In der Dokumentation über 'Die Tricks der Gesundheitsbranche' gewähren die resolute Ärztin Sandra Niggemann und der streitbare Apotheker Gregor Huesmann Einblicke in die Welt der Arzneimittel. Wie funktionieren Wärmepflaster? Was zeichnet einen guten Erkältungstee aus? Wie wird aus einem rezeptpflichtigen Medikament plötzlich ein frei verkäufliches? Manchmal stossen selbst Ärztin und Apotheker an ihre Grenzen, dann muss man auch den Chemiker, Physiker oder Juristen bemühen. Hinter vielen Produkten stecken geniale Kniffe und bewährte Rezepturen. Aber es gibt auch Tricks, über die man nur den Kopf schütteln kann. Wärmepflaster sind ein Beispiel für clevere Tricks aus der Chemie und Biologie: Weil eine Wärmflasche unterwegs oder im Büro doch etwas unpraktisch wäre, sind dünne Pflaster, die unauffällig und zuverlässig denselben Effekt erzielen, sehr beliebt. Was kaum jemand weiss: Viele Wärmepflaster werden überhaupt nicht warm, sondern erzeugen durch Chili-Extrakt nur die Illusion von Hitze auf der Haut. Wirkt das trotzdem? Beispiel Erkältungs-Tees: Das Bild eines Doktors, ein Heilbad im Namen, und schon wird aus einem simplen Kräutertee ein scheinbar gesundheitsförderndes Produkt. Aber wann darf es sich auch 'Erkältungstee' nennen? So viel sei bereits verraten: Den Nachweis einer Wirksamkeit gegen Husten, Schnupfen und Heiserkeit muss dafür niemand erbringen. Die Dokumentation macht den Test, stellt nach allen Regeln der Kunst einen scheinbar besonders edlen Tee her und fragt Kunden: Was würden Sie für diese Ware zahlen? Wenn es um unsere Gesundheit geht, sind wir oft bereit, für gute Versprechen viel zu viel zu zahlen. Aber muss der Hersteller denn gar nicht nachweisen, dass sein Tee auch gegen Erkältung hilft? Der Film liefert dazu die Fakten. Die Gesundheitsbranche kennt noch ganz andere Tricks. An konkreten Beispielen zeigt die Dokumentation, wie altbekannte Medikamente mit neuem Namen noch einmal auf dem Markt kommen. Das einzige Ziel: sie durch ein neues Zulassungsverfahren von der Rezeptpflicht zu befreien. Denn sobald Präparate frei verkäuflich sind, steigen die Umsätze signifikant. Und auch der Hinweis auf Risiken und Nebenwirkungen entfällt. Gut und nützlich – oder teuer und gefährlich? Die unabhängigen 'ZDFzeit'-Experten bewerten und erklären alltägliche Medizinprodukte. Eine Dokumentation mit echtem Nutzwert – denn gesund bleiben will schliesslich jeder.
    Rerun
    W
  36. Still Alice – Mein Leben ohne Gestern Still Alice

    Category
    Drama
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    USA/F
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Bereits mit Anfang 50 wird bei der Professorin Alice Howland Alzheimer diagnostiziert. Ab da muss sie sich den Veränderungen stellen, die die fortschreitende Krankheit mit sich bringt. Für Alice ist es, als bräche der Boden unter ihren Füssen weg. Zunächst fehlen ihr die Worte, am Ende erkennt sie ihre Tochter nicht mehr. Julianne Moore erhielt für ihre Darstellung der an Alzheimer erkrankten Alice 2015 einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin. Alice Howland (Julianne Moore) ist eine renommierte Linguistik-Professorin an der New Yorker Columbia Universität. Sie führt eine glückliche Ehe mit ihrem Mann John (Alec Baldwin), einem Arzt, und hat drei erwachsene Kinder. Als Alice merkt, dass ihr Gedächtnis nachlässt, sucht sie einen Spezialisten auf. Aufgrund von Tests und Untersuchungen wird bei ihr eine erblich bedingte frühe Alzheimer-Erkrankung diagnostiziert. Einige Zeit später muss Alice ihre Professur aufgeben. Die anspruchsvolle Arbeit mit den Vorlesungen stellt eine zu hohe Belastung dar. Es gab Beschwerden der Studenten über Alices fahrigen Stil. Auch die Familie, insbesondere John, sieht sich zunehmend mit der schnell fortschreitenden Erkrankung konfrontiert, die auch einen gewissen Grad an körperlichem Verfall nach sich zieht. Zwar erlebt Alice auch immer wieder Glücksmomente wie den hoch gelobten Vortrag über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Krankheit vor der amerikanischen Alzheimer-Gesellschaft, ebenso wie die Geburt ihrer beiden Enkelkinder, als Tochter Anna (Kate Bosworth) Zwillinge zur Welt bringt. Oder die Bühnenauftritte von Tochter Lydia (Kristen Stewart), die in Los Angeles lebt. Ihr Handy wird für Alice zu einem wichtigen Begleiter. Als sie es eines Nachts nicht mehr finden kann, erleidet sie eine Panikattacke. Auch der am Anfang der Erkrankung sorgfältig geplante Suizid scheitert, weil sie sich nicht mehr erinnern kann, wo sie die Tabletten deponiert hat. Alice kann dem Verlust ihrer kognitiven Fähigkeiten und Erinnerungen nicht entkommen. 'Still Alice' ist die Verfilmung eines Romans der Neurobiologin Lisa Genova. Richard Glatzer, Teil des Regieteams, litt selbst an einer schweren, fortschreitenden Krankheit: ALS. Sie behinderte ihn bereits während der Dreharbeiten schwer. Am 10. März 2015 ist er in Los Angeles verstorben. Am 22. Februar 2015 wurde Julianne Moore für ihre Verkörperung von Alice mit einem Oscar als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. 'Längst überfällig', befand 'Der Spiegel' in seiner Chronik 2015, in der er Moore als 'Die Frau der Zukunft' titulierte und über ihre Oscar-reife Leistung schrieb: 'Wenn sie als Linguistik-Professorin in 'Still Alice' mit aller Kraft gegen das Alter kämpft, dann nicht deshalb, weil es den Körper aufzehrt, sondern den Geist. Sie spielt eine Frau, die merkt, dass sie durch Alzheimer die Kontrolle über sich und ihr Leben verliert, dass sie nicht mehr Herr im eigenen Kopf ist. Dieser Kampf ist genau deshalb so ergreifend, weil Julianne Moore ein Inbild weiblicher Souveränität ist.' ALS ist eine Nervenkrankheit, die nach und nach die Muskeln lahmlegt. Julianne Moore über den Regisseur: 'Während der Dreharbeiten konnte er mit uns nur noch über ein Sprachprogramm mit seinem iPad kommunizieren. Er ist mit der schmerzlichen Erfahrung vertraut, dass Fähigkeiten, auf die man sich ein Leben lang verlassen hat, allmählich verschwinden.' (zit. nach epd film 3.2015) 'Stecken Sie Taschentücher ein und gehen Sie in 'Still Alice'', schrieb die Kritikerin Johanna Adorján anlässlich des deutschen Kinostarts des Films im März 2015 in der 'Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung' sowie: 'Der Film kreist um die Frage, was einen Menschen im Kern ausmacht. Speist sich seine Persönlichkeit aus den zu Erinnerungen werdenden Erfahrungen, die er im Laufe seines Lebens sammelt und/oder aus dem Wissen, das er sich erwarb? Und wenn ihm beides entrissen wird, ist er dann noch derselbe Mensch?' Artikel 'Diese irrsinnige Zerbrechlichkeit unseres Daseins' (in Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 1. März 2015) Julianne Moore sagte über ihre schwierige Rolle: 'Mir war es sehr wichtig, das Verhalten, die körperlichen Veränderungen und sprachlichen Einschränkungen, die mit dieser Krankheit einhergehen, so genau wie möglich darzustellen. (...) Ich glaube, dass vieles in unserem Leben, wenn man es genau betrachtet, nur ein Konstrukt ist. (...) Aber was macht uns letztendlich zum Menschen? Es klingt vielleicht ein wenig hochtrabend, aber das ist die entscheidende Frage, die der Film stellt, ohne sie selbst beantworten zu wollen.' Julianne Moore (zit. nach epd film 3.2015) 'Trotz konventioneller Inszenierung zählt 'Still Alice' zu den Dramen der Premiumklasse, die in der richtigen Dosierung von Tragödie und leichtem Humor tiefe Spuren hinterlassen.' Blickpunkt: Film 10/15 vom 02.03.2015
    Rerun
    W
    Cast
    Julianne Moore, Alec Baldwin, Kristen Stewart, Kate Bosworth, Hunter Parrish, Victoria Cartagena, Erin Darke
    Director
    Richard Glatzer, Wash Westmoreland
    Script
    Richard Glatzer, Wash Westmoreland
  37. SOKO Wismar

    Die Kante von Wismar

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Mit einer Kugel im Kopf wird der Ex-Football-Profi Enno 'The German Panzer' Kossert tot in seiner Wohnung aufgefunden. Erst kürzlich war er in seine Heimat Wismar zurückgekehrt. 18 Jahre lang spielte er in der amerikanischen Football-Liga. Bei seinen Fans war Enno Kossert beliebt wie kein anderer. Doch etwas stimmte nicht: Nachbarn beschreiben ihn als unberechenbar. Und seine Ex-Freundin Nadja Reisinger lässt kein gutes Haar an ihm. Denn seit Enno pleite war, hat er keinen Unterhalt mehr für die gemeinsame 18-jährige Tochter Lucy gezahlt. Ist Kossert ein Streit mit seiner Ex zum Verhängnis geworden? Ausserdem hat er nicht nur seine Familie im Stich gelassen, sondern auch seinen grössten Fan. Am Abend vor Ennos Tod hat Nachwuchs-Footballer Maiky vor dessen Tür randaliert. Maiky hat Chancen auf eine Profi-Karriere und erhoffte sich dabei von seinem Idol Hilfe. Inzwischen ist er sich allerdings sicher, dass Enno seine Karriere zerstören wollte.
    Rerun
    W
    Cast
    Udo Kroschwald, Claudia Schmutzler, Dominic Boeer, Mathias Junge, Isabel Berghout, Erich Krieg, Malina Ebert
    Director
    Sascha Thiel
    Script
    Frank Weller, Andreas Quetsch
    Background information
    Chef der Sonderkommission im malerischen Wismar ist Jan Reuter. Unterstützt wird er bei der Aufklärung der Delikte in seiner Stadt und im Umland von den Kriminalkommissaren Katrin Börensen und Nils Theede. Ihre Kollegin Leena Virtanen von der finnischen Polizei sorgt für frischen Wind im Team.
  38. auslandsjournal

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Politik Ausland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das 'auslandsjournal' – Reportagen, Hintergründe, aussergewöhnliche Menschen und bunte Geschichten. Die ZDF-Korrespondenten erklären die Welt. Pointierte Analyse, persönliche Erzählweise, anspruchsvolle Geschichten und die Vielfalt der Beitragsformen prägen das 'auslandsjournal'. In der Rubrik 'aussendienst' testen Reporter, was das Leben in fremden Ländern mit sich bringen kann.
    Rerun
    W
  39. SOKO Kitzbühel

    Sterbender Schwan

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    A/D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Die Primaballerina Tatjana Ulitskaja bricht kurz vor dem Ende von 'Schwanensee' auf der Bühne zusammen. Die SOKO ermittelt, denn die Ulitskaja ist vergiftet worden. Verdächtig machen sich mit Falschaussagen zunächst Sascha Binder, der Choreograf und Manager der Truppe, und die Kostümbildnerin Sonja Michailowa, der Ulitskaja seit Kindheitstagen in tiefer Freundschaft verbunden ist – aber auch in heftiger Konkurrenz.
    Rerun
    W
    Cast
    Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Heinz Marecek, Andrea L'Arronge, Ferry Öllinger, Christine Klein, Gabriel Barylli
    Director
    Martin Kinkel
    Script
    Stefan Hafner, Thomas Weingartner
    Background information
    Das Ermittlerteam um Karin Kofler klärt Verbrechen auf, die in Kitzbühel und seinem Umland begangen wurden. Darin sind oft Mitglieder des Jetsets verwickelt, die von dem Nobelskiort angezogen werden. Unterstützung erhält das Team von zwei Hobbydetektiven, von Karins Vater und der Gräfin Schönberg.
  40. hallo deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Hallo Deutschland ist die Nachfolgesendung des ZDF-abendmagazins, das wiederum die tele-illustrierte abgelöst hatte. Die Moderation übernahmen zunächst im Wechsel Redaktionsleiter Steffen Seibert, Marina Ruperti und Jan Schulte-Kellinghaus. Im Herbst 2000 wurde die Moderatorenriege ausgetauscht, fortan wechselten sich Marco Schreyl und Susanne Stichler ab. Stichler wurde 2004 von Yvonne Ransbach abgelöst. Markenzeichen des Magazins war anfangs ein 25 Meter hoher Heissluftballon, der bei Aussenübertragungen eingesetzt wurde.
    Rerun
    W
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
1-40 of 5974 entries

Videos available

  1. Markus Lanz

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Markus Lanz spricht in seiner Talkshow mit seinen Gästen über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen – unterhaltend und journalistisch hintergründig.
    Background information
    Im Gegensatz zu den meisten Talkshows steht die jeweilige Sendung nicht unter einem Thema. Vielmehr wird meistens einzeln mit jedem Gast ein aktuelles Thema besprochen, in welches der Gast entweder selbst involviert ist oder er als Experte bestimmte Sachkunde aufweist.
  2. Schulden, Pleite, Insolvenz

    Wie Profis helfen

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Tabuthema Schulden: unbezahlte Rechnungen, überzogene Konten, Mahnbescheide, am Ende der Gerichtsvollzieher. Schulden können zu einem riesigen Problem werden. Wie können Profis helfen? Über Schulden spricht man nicht dabei galten im Jahr 2016 mehr als zwei Millionen deutsche Haushalte als überschuldet. Hinter der Statistik stecken Schicksale: Menschen, die in eine tiefe Krise geraten sind, aus der sie oft aus eigener Kraft nicht herauskommen. Wer es schafft, seine Scham zu überwinden und sich Hilfe zu holen, hat schon mal einen Anfang gemacht. Rund 1400 Schuldnerberatungsstellen gibt es in Deutschland. Hier arbeiten Menschen wie Ralf Berg oder Marlies Schmidt. Ihr beruflicher Alltag besteht darin, Menschen, die verschuldet sind und keine finanziellen Mittel haben, wieder eine Perspektive zu geben. Ihre Klienten sind Alleinerziehende, pflegende Angehörige, Arbeitslose, Rentner mit zu kleinem monatlichen Auskommen – die ganze Palette der sozialen Problemfälle. Raus aus den Schulden, das ist das Ziel. Der richtige Weg kann dabei individuell sehr verschieden sein: ob in Form einer Privatinsolvenz, eines aussergerichtlichen Vergleichs oder durch konsequentes Sparen. Der Beruf des Schuldnerberaters erfordert weit mehr als kaufmännische Rechenkenntnisse, oft stecken hinter den Schulden andere weitreichende Probleme. 'Man muss den Menschen als Ganzes betrachten mit all seinen Problemen und Schicksalsschlägen, sonst kommen die Schulden immer wieder', so die Überzeugung von Marlies Schmidt aus Perleberg. Die 60-Jährige ist ausgebildete Erzieherin und machte 2012 eine zusätzliche Ausbildung als Schuldnerberaterin. Ihr Einsatzgebiet ist die Prignitz in Brandenburg – ein strukturschwacher Landstrich mit hoher Arbeitslosigkeit. Das Schuldnerberatungs-Büro ist zwar in Perleberg, doch Marlies besucht ihre Klienten auch zu Hause. Zum Beispiel Cindy K., die 23-jährige alleinerziehende Mutter von drei Kindern, die bereits in einer Insolvenz steckt. Doch jetzt sind neue Schulden entstanden. Wie lassen sich die abstottern, wenn die Familie am Existenzminimum lebt? Und dann ist da noch Frau G., die ihren Mann vorübergehend im Heim unterbringen musste, weil sie selbst einen schweren medizinischen Eingriff hatte. Die Kosten fürs Heim stürzten das Rentnerpaar in die Schulden. Marlies Schmidt muss den dementen Herrn G. wohl in die Insolvenz schicken. Resultierend aus persönlichen Erfahrungen schulte der 50-jährige Ralf Berg bei der IHK zum Schuldnerberater um. Er ist im dicht besiedelten, von Arbeitslosigkeit geprägten Ruhrgebiet unterwegs. Auch Ralf Berg besucht seine schwierigen Fälle zu Hause. Wie Renate M.: Die Rentnerin ist mit rund 60 000 Euro völlig überschuldet. Nach dem Tod ihres Mannes brach das Finanzierungskonzept für die Kredite zusammen. Die 70-Jährige muss in die Insolvenz, dazu ist ihre Wohnung, in der sie 15 Jahre mit ihrem Mann gelebt hatte, für sie allein zu gross und zu teuer. Nun muss sie umziehen und ist mit der Situation komplett überfordert. Ralf Berg will sich für die alte Dame einsetzen. 'Ich sehe den Menschen mit seiner Geschichte. Die Schulden zusammenzurechnen und einen Insolvenzantrag zu stellen, damit ist es nicht getan. Der Job geht immer mehr in die Richtung eines Sozialcoachings.' '37°' begleitet zwei leidenschaftliche Schuldnerberater bei ihrer täglichen Arbeit im Kampf gegen die Schulden – immer eng an der Seite ihrer Klienten.
  3. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  4. Frontal 21

    Themen: Missbrauch mit der Gesundheitskarte – Datendiebstahl leicht gemacht / Steuern sparen auf Malta – Das Piratennest / Russland gegen die NATO – Bezahlte Revolte in Osteuropa

    Category
    Politik Inland
    Production information
    Mischcode Politik/Gesellschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Missbrauch mit der Gesundheitskarte Datendiebstahl leicht gemacht Die elektronische Gesundheitskarte weist erhebliche Sicherheitslücken auf. Dabei muss man kein Hacker sein, um an hochsensible Patientendaten, wie Arztbesuche oder verschriebene Medikamente, zu gelangen. 'Frontal 21' über Sicherheitslücken bei der elektronischen Gesundheitskarte und die Frage, wann Politik und Krankenkassen diesen Missstand beseitigen. Steuern sparen auf Malta Das Piratennest Tausende Deutsche haben offenbar auf Malta Steuern hinterzogen oder Schwarzgeld versteckt. Ein anonymer Datensatz mit Namen deutscher Staatsbürger und Firmen soll das belegen. Er landete vor wenigen Wochen im Briefkasten der Wuppertaler Steuerfahndung. Sven Giegold, EU-Abgeordneter der GRÜNEN, überrascht das überhaupt nicht. Für ihn ist schon lange klar: 'Malta ist, sage ich mal, eine Pirateninsel im Mittelmeer.' Diese habe sich darauf spezialisiert, ein Eintrittstor für Geldwäsche, Steuerflucht und Steuervermeidung in Europa zu sein. Der kleine EU-Staat lockt mit einem Steuersatz von rund fünf Prozent – dieses Steuerschnäppchen wollen sich auch zahlreiche deutsche Firmen nicht entgehen lassen. Recherchen von 'Frontal 21' und 'Der Spiegel' zeigen, wie trickreich selbst Weltkonzerne im kleinen Malta agieren, um Steuern zu sparen. Russland gegen die NATO Bezahlte Revolte in Osteuropa Beim NATO-Gipfel in Brüssel am 25. Mai 2017 wird Montenegro als 29. Mitgliedsland in das atlantische Militärbündnis aufgenommen. Nach Albanien und Kroatien ist dann auch der kleine Staat mit nur etwa 620 000 Einwohnern NATO-Land im westlichen Balkan. Bis auf den winzigen Meereszugang von Bosnien-Herzegowina ist damit die gesamte Nordküste des Mittelmeeres Teil der Militärallianz. Montenegro schliesst also die letzte 'Lücke' und wird nun für die NATO von strategischer Bedeutung. Das hat auch Russland erkannt und bemüht sich bereits seit Jahren, den NATO-Beitritt Montenegros zu verhindern: So versuchte, montenegrinischen Ermittlern zufolge, eine von Moskau gesteuerte kriminelle Organisation, die Parlamentswahl am 16. Oktober 2016 zu sabotieren. Die Staatsanwaltschaft spricht von einem Putschversuch. Darüber hinaus wertete 'Frontal 21' einen Leak von E-Mails eines prorussischen Mittelsmannes aus. Demnach finanziert der russische Kreml-nahe Oligarch Konstantin Malofejew rechtsextreme Parteien und Organisationen in Osteuropa und südosteuropäischen Mitgliedsländern der EU. Ziel ist die Spaltung der Demokratien und Stimmungsmache im Sinne des Kremls. 'Frontal 21' berichtet, wie Russland gegen die Osterweiterung der NATO Unruhe stiftet.
    Background information
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
  5. Die Tricks der Gesundheitsbranche

    Category
    Dokumentation
    Production information
    Gesundheit, Medizin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Erkältung, Schmerzen oder kleine Blessuren: Gegen vieles gibt es frei verkäufliche Hilfsmittel. Doch wie wirken sie? Und worauf sollte man beim Kauf in der Apotheke oder Drogerie achten? Die Gesundheitsbranche macht Jahresumsätze in Milliardenhöhe. Eine wichtige Rolle spielen dabei frei verkäufliche Produkte im Angebot von Apotheke und Drogeriemarkt. 'ZDFzeit' untersucht, wie Hersteller ihre Waren entwickeln und an den Mann oder die Frau bringen. Wie oft heisst es in der Fernsehwerbung: 'Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.' 'ZDFzeit' nimmt die Aufforderung beim Wort. In der Dokumentation über 'Die Tricks der Gesundheitsbranche' gewähren die resolute Ärztin Sandra Niggemann und der streitbare Apotheker Gregor Huesmann Einblicke in die Welt der Arzneimittel. Wie funktionieren Wärmepflaster? Was zeichnet einen guten Erkältungstee aus? Wie wird aus einem rezeptpflichtigen Medikament plötzlich ein frei verkäufliches? Manchmal stossen selbst Ärztin und Apotheker an ihre Grenzen, dann muss man auch den Chemiker, Physiker oder Juristen bemühen. Hinter vielen Produkten stecken geniale Kniffe und bewährte Rezepturen. Aber es gibt auch Tricks, über die man nur den Kopf schütteln kann. Wärmepflaster sind ein Beispiel für clevere Tricks aus der Chemie und Biologie: Weil eine Wärmflasche unterwegs oder im Büro doch etwas unpraktisch wäre, sind dünne Pflaster, die unauffällig und zuverlässig denselben Effekt erzielen, sehr beliebt. Was kaum jemand weiss: Viele Wärmepflaster werden überhaupt nicht warm, sondern erzeugen durch Chili-Extrakt nur die Illusion von Hitze auf der Haut. Wirkt das trotzdem? Beispiel Erkältungs-Tees: Das Bild eines Doktors, ein Heilbad im Namen, und schon wird aus einem simplen Kräutertee ein scheinbar gesundheitsförderndes Produkt. Aber wann darf es sich auch 'Erkältungstee' nennen? So viel sei bereits verraten: Den Nachweis einer Wirksamkeit gegen Husten, Schnupfen und Heiserkeit muss dafür niemand erbringen. Die Dokumentation macht den Test, stellt nach allen Regeln der Kunst einen scheinbar besonders edlen Tee her und fragt Kunden: Was würden Sie für diese Ware zahlen? Wenn es um unsere Gesundheit geht, sind wir oft bereit, für gute Versprechen viel zu viel zu zahlen. Aber muss der Hersteller denn gar nicht nachweisen, dass sein Tee auch gegen Erkältung hilft? Der Film liefert dazu die Fakten. Die Gesundheitsbranche kennt noch ganz andere Tricks. An konkreten Beispielen zeigt die Dokumentation, wie altbekannte Medikamente mit neuem Namen noch einmal auf dem Markt kommen. Das einzige Ziel: sie durch ein neues Zulassungsverfahren von der Rezeptpflicht zu befreien. Denn sobald Präparate frei verkäuflich sind, steigen die Umsätze signifikant. Und auch der Hinweis auf Risiken und Nebenwirkungen entfällt. Gut und nützlich – oder teuer und gefährlich? Die unabhängigen 'ZDFzeit'-Experten bewerten und erklären alltägliche Medizinprodukte. Eine Dokumentation mit echtem Nutzwert – denn gesund bleiben will schliesslich jeder.
  6. Die Rosenheim-Cops

    Schnäppchenjagd mit Leiche

    Category
    Kriminal
    Production information
    Polizeifilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Sekretärin Stockl macht in der Umkleidekabine des Kaufhauses Herbst morgens eine schreckliche Entdeckung: Frau Herbst, die Tochter des Kaufhausbesitzers, wurde erschlagen. Sofort verständigt Stockl die Kollegen. Der Vater des Opfers, Alois Herbst, zeigt sich entsetzt über das Verbrechen. Ein erster Verdacht fällt zunächst auf Bernadette Schwaiger, Modeeinkäuferin des Kaufhauses und Kollegin der Toten. Zwischen dem Opfer und Schwaiger gab es mehrere Auseinandersetzungen. Ist der Streit nun zum Höhepunkt gekommen? Auch der Chefdekorateur Lars Fischer kommt auf die Liste der Verdächtigen. Er hatte eine Affäre mit der Toten, die er kurz darauf beendete. Gleichzeitig gerät Stiefbruder Peter Herbst in den Fokus der Ermittlungen. Die Cops glauben, dass er das gemeinsame Kaufhaus-Erbe nicht teilen wollte und seine Halbschwester deshalb umgebracht hat. Am Ende liefert Frau Ortmann den entscheidenden Hinweis, der zur Ergreifung des Täters führt. Im Kommissariat sorgt Frau Stockls Schnäppchenjagd für Konfusion.
    Cast
    Igor Jeftic, Michael A. Grimm, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Diana Staehly, Alexander Duda
    Director
    Jörg Schneider
    Script
    Claudia Leins
    Background information
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  7. Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Production information
    Wetter
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Ob Sonne oder Regen, Sturmböen oder Schnee und Eis. Alles über die aktuelle Wetterlage und die Aussichten für die nächsten Tage.
  8. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  9. SOKO Köln

    Knockout

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Dr. Jochen Leitz wird tot und ausgeraubt in der Tiefgarage eines Boxclubs gefunden. Er nahm dort regelmässig am Manager-Boxen teil und hatte mit einigen Kollegen Streit. Schnell findet die SOKO heraus, dass der Raubmord nur vorgetäuscht war, und ermittelt mehrere Verdächtige. Die Tatsache, dass diese sich teilweise gegenseitig Alibis geben, macht die Ermittlungen nicht gerade leichter. Pascal Singer, aalglatter Stellvertreter des Mordopfers, war schon länger scharf auf dessen Geschäftsführer-Posten in der Unternehmensberatung. Gemeinsam mit seinem Assistenten Timo Hobeck strebt er die Firmenspitze an. Aber auch Mascha Feldmann wartete auf den langersehnten Karrieresprung und übte Druck auf Leitz aus. Die Witwe Antonia Leitz verstand sich schon seit Längerem nicht mehr mit ihrem Gatten und erbt nun – trotz eines harten Ehevertrages – dessen gesamtes Vermögen. Dem Boxtrainer Rüttke hatte Leitz kurz vor seinem Tod einen überlebenswichtigen Kredit versagt, was die Schliessung des Boxclubs zur Folge hat. Eine interessante Wendung nehmen die Ermittlungen, als herauskommt, dass sich Singer in einer Burnout-Klinik behandeln liess. Wusste Dr. Leitz davon? Erst als herauskommt, dass Pascal Singer eine Liebesbeziehung mit Antonia Leitz unterhält, knackt die SOKO dieses Konstrukt. Doch wer deckt hier wen, und wer ist wirklich der Mörder?
    Cast
    Christina Plate, Pierre Besson, Lukas Piloty, Kerstin Landsmann, Anne Schäfer, Thomas Clemens, Vladimir Burlakov
    Director
    Daniel Helfer
    Script
    Hubert Eckert
    Background information
    Das Team der Sonderkommission ermittelt mit vollem Einsatz und viel Witz zwischen Rotlichtmilieu und kölschem Klüngel. Die Unterwelt der Rheinmetropole hat dabei allerdings nichts zu lachen, denn die erfahrenen Beamten der SOKO kommen jedem Gauner auf die Schliche und klären jeden Mordfall auf.
  10. Leute heute

    Themen: Hans-Jürgen Bäumler spielt Theater: Mit Horst Janson und Christian Wolff / Filmfest in Cannes: 'Chopard Trophy' mit Charlize Theron / Wotan Wilke Möhring hat Geburtstag: Der Schauspieler wird 50

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  11. hallo deutschland

    Themen: Deutsche Lehrerin in San Francisco: Lotte Woll hat ihr Glück gefunden

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Hallo Deutschland ist die Nachfolgesendung des ZDF-abendmagazins, das wiederum die tele-illustrierte abgelöst hatte. Die Moderation übernahmen zunächst im Wechsel Redaktionsleiter Steffen Seibert, Marina Ruperti und Jan Schulte-Kellinghaus. Im Herbst 2000 wurde die Moderatorenriege ausgetauscht, fortan wechselten sich Marco Schreyl und Susanne Stichler ab. Stichler wurde 2004 von Yvonne Ransbach abgelöst. Markenzeichen des Magazins war anfangs ein 25 Meter hoher Heissluftballon, der bei Aussenübertragungen eingesetzt wurde.
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  12. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  13. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  14. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  15. Die Küchenschlacht

    Alexander Herrmann sucht den Spitzenkoch

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  16. heute – in Deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  17. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Donald Trump in Bethlehem – US-Präsident trifft Palästinenserchef / Notfallhilfe auf Kreuzfahrtschiff – Digitalisierung der Medizin / Die AfD und der christliche Glaube – Diskussionen rund um den Kirchentag / Dreimonatsbilanz de

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Donald Trump in Bethlehem US-Präsident trifft Palästinenserchef Notfallhilfe auf Kreuzfahrtschiff Digitalisierung der Medizin Die AfD und der christliche Glaube Diskussionen rund um den Kirchentag Gast: Karin Svete, Rentenberaterin Dreimonatsbilanz der Pflegereform Moderation: Christina v. Ungern-Sternberg
  18. drehscheibe

    Themen: Bürger jagen Falschparker: Handy-App gegen Parksünder / Ferienhausabzocke Mallorca: Betrügerische Angebote im Internet / Expedition Deutschland: Bremen: Fotograf Phil Porter

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  19. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  20. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Wege aus der Schuldenfalle – Wir geben Tipps für Betroffene / 'Früher war alles besser' – Die ganze Wahrheit über Nostalgie / Dieter Hildebrandt würde 90 – Der letzte grosse Kabarettist | Gäste: Bernhard Paul (Impresario)

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Wege aus der Schuldenfalle Wir geben Tipps für Betroffene 'Früher war alles besser' Die ganze Wahrheit über Nostalgie Dieter Hildebrandt würde 90 Der letzte grosse Kabarettist Gast: Bernhard Paul Impresario Zusammen mit André Heller verwirklichte Bernhard Paul seinen Traum und gründete den Circus Roncalli, in dem er als Clown in der Rolle des Dummen August 'Zippo' auftrat. Dafür hängte er seinen Job als Art Director einer internationalen Werbeagentur an den Nagel. Bernhard Paul lebt für seinen Beruf – bis heute. Gerade ist er mit neuem Zirkusprogramm auf Jubiläumstournee und hat seine Zelte in Bonn aufgeschlagen, wo er auch seinen 70. Geburtstag feiert.
  21. ZDF-Morgenmagazin

    Themen: Aus dem Innern der SPD ? Ringen um den Leitantrag / Deutscher Ärztetag – Was bringt die Telemedizin? / Karl Ove Knausgard im Porträt – Leben und Literatur / Modernes Bewerben – Worauf legen Personaler Wert? / Unterwegs mit ... Michael Vesper, DOSB

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das 'ZDF-Morgenmagazin' – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die 'heute Xpress' aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im 'Moma-Café' treten Musiker live vor Publikum auf.
  22. hallo deutschland

    Themen: Mann schleift Frau hinter Auto her: Prozessauftakt in Hannover / Familiendrama mit drei Toten in Bonn: Vater von Polizei erschossen / Homestagerin auf Mallorca: Neuer Glanz für alte Ferienhäuser

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Hallo Deutschland ist die Nachfolgesendung des ZDF-abendmagazins, das wiederum die tele-illustrierte abgelöst hatte. Die Moderation übernahmen zunächst im Wechsel Redaktionsleiter Steffen Seibert, Marina Ruperti und Jan Schulte-Kellinghaus. Im Herbst 2000 wurde die Moderatorenriege ausgetauscht, fortan wechselten sich Marco Schreyl und Susanne Stichler ab. Stichler wurde 2004 von Yvonne Ransbach abgelöst. Markenzeichen des Magazins war anfangs ein 25 Meter hoher Heissluftballon, der bei Aussenübertragungen eingesetzt wurde.
    Rerun
    W
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  23. Wir waren Könige

    Category
    Thriller
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Ein Sondereinsatzkommando der Polizei stürmt die Wohnung eines Drogendealers. Der vermeintliche Routineeinsatz wird zum Debakel. Einer der Beamten wird schwer verletzt, der Gesuchte entkommt. Für die Teamleiter Kevin und Mendes markiert diese Eskalation einen neuen Höhepunkt der Gewalt. Als im Zuge der Ermittlungen zwei Kollegen erschossen werden und eine Dienstwaffe verschwindet, gerät die Situation vollends ausser Kontrolle. Der 13-jährige Nasim findet zufällig die verschwundene Dienstwaffe und steckt sie ein. Nasim bewundert Thorsten, den Anführer einer Jugend-Clique im Viertel, zutiefst. Er würde alles tun, um Thorstens Anerkennung zu bekommen und an die Stelle von Thorstens bestem Freund Ioannis zu treten. Nasim schafft es, dass die Polizei Ioannis mit dem Mord an den SEK-Beamten in Verbindung bringt, und bald spielt er alle gegeneinander aus. Mendes' Team wartet die offizielle Fahndung nicht ab. Die Männer sind ausser sich vor Wut und beginnen eine Hetzjagd auf Ioannis, der in seiner Panik in einen reissenden Fluss springt. Die Beamten glauben, Ioannis sei ertrunken und vertuschen das Geschehene. Während Mendes nur an das Überleben seiner Einheit denkt, ist Kevin von dessen Skrupellosigkeit schockiert. Die Gruppe entfremdet sich zunehmend. Auch Thorstens Clique droht, genau wie die SEK-Einheit, ausser Kontrolle zu geraten. Bald befinden sich alle in einem endlosen Strudel von Gewalt, zerrissen von der Frage, was wirklich zählt: Freundschaft oder Moral. Philipp Leinemann studierte Regie im Bereich Spielfilm an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Sein Debütfilm 'Wir waren Könige' wurde von der Presse sehr gut aufgenommen und mit dem Filmkunstpreis Sachsen-Anhalt 2014 als Bester Langfilm, dem MFG-Star Baden-Baden 2014 und dem Bayerischen Filmpreis 2015 für die Beste Bildgestaltung ausgezeichnet. Auch in den USA kam der knallharte Polizeithriller über Korruption und die Spirale der Gewalt in einer anonymen Trabantenstadt gut an, er erhielt beim Austin Film Festival 2014 den Preis der Jury als Bester Spielfilm.
    Cast
    Ronald Zehrfeld, Misel Maticevic, Tilman Strauss, Frederick Lau, Hendrik Duryn, Bernhard Schütz, Thomas Thieme
    Director
    Philipp Leinemann
    Script
    Philipp Leinemann
    Background information
    Philipp Leinemann studierte Regie im Bereich Spielfilm an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. 'Transit', sein Abschlussfilm an der HFF (2010), wurde beim Filmfest München mit dem Förderpreis Deutscher Film im Bereich Produktion ausgezeichnet. Sein zweiter Film 'Wir waren Könige' wurde von der Presse sehr gut aufgenommen und mit dem Filmkunstpreis Sachsen-Anhalt 2014 als bester Langfilm, dem MFG-Star Baden-Baden 2014 und dem Bayerischen Filmpreis 2015 für die beste Bildgestaltung ausgezeichnet. Auch in den USA kam der Polizeithriller über Korruption und die Spirale der Gewalt in einer anonymen Trabantenstadt gut an, er erhielt beim Austin Film Festival 2014 den Preis der Jury als bester Spielfilm.
  24. heute+

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
  25. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  26. Der Chef ist tot

    Category
    TV-Krimikomödie
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Für die Zweigstellenmitarbeiter eines Logistikunternehmens fängt die Arbeitswoche mit einem Paukenschlag an: Der Chef verkündet, dass eine Stelle eingespart werden muss. Jeder Mitarbeiter erhält die Chance, durch entsprechendes Engagement zu beweisen, warum er nicht gefeuert werden sollte. Was der Chef, Peer Althoff, als menschliche Form der Auslese ansieht, empfinden seine Mitarbeiter als zynisches Schaulaufen. Doris Meller, die abgeklärte und furchtlose Dienstälteste, verkündet sofort, dass sie dieses Spielchen nicht mitspielen wird. Michael Baumgartner, der im Privatleben bereits darum kämpft, dass seine Frau ihm nicht die Ehe kündigt, macht sich hingegen grosse Sorgen – schliesslich verbindet ihn eine langjährige Feindschaft mit Althoff. Zudem schielt Michael schon ewig auf dessen Chefsessel. Allerdings könnte Althoff sich auch entschliessen, seinen gut aussehenden Mitarbeiter Sören Koperski aus dem Weg zu räumen, um so die sexy Angestellte Gesa Porizkova ohne Konkurrenz umgarnen zu können. Aussenseiter Benno Wengerich empfiehlt sich wiederum durch seine latente Gewaltbereitschaft als Kündigungskandidat: Ihn würde niemand vermissen. Der Wettbewerb um die Gunst des Chefs ist jedoch am nächsten Morgen zu Ende – Peer Althoff liegt tot im Treppenhaus. Doch damit fangen die Probleme für die Kollegen erst richtig an. Jeder von ihnen hatte ein Mordmotiv. Jeder hat ein Geheimnis. Und jeder würde die Wahrheit gern so drehen, wie er sie am liebsten hätte. Als die unberechenbare Kommissarin Maxi Schweiger ihre unkonventionellen Ermittlungen aufnimmt, sorgen ihre provozierenden Fragen erst recht dafür, dass bestehende Allianzen aufbrechen und neue geschmiedet werden. Jeder hält sich schliesslich für unschuldig und möchte den Hals aus der Schlinge ziehen, koste es, was es wolle. Und als Michael in Althoffs Chefsessel landet, sieht die Welt noch einmal anders aus – besonders für ihn selbst. Bevor noch die tatsächlichen Umstände von Althoffs Tod ans Licht kommen, müssen die Kollegen herausfinden, was Verantwortung wirklich bedeutet.
    Cast
    Fritzi Haberlandt, Petra Kleinert, Götz Schubert, Julia Hartmann, Lucas Prisor, Daniel Christensen, Guido Lambrecht
    Director
    Markus Sehr
    Script
    Stefan Rogall
  27. WISO

    Themen: Mietwagen für den Urlaub buchen – So vermeiden Sie Ärger / Diesel-PKW umrüsten – Erste Umrüstsätze im Test / Gekochter Schinken zum Spargel – Welcher ist der beste? / Abwassergebühren – Wenn die Kommunen abkassieren

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Mietwagen für den Urlaub buchen So vermeiden Sie Ärger Einmal im Cabrio Mallorca umrunden, in einem Pick-up auf der legendären Route 66 in Amerika cruisen oder im Jeep eine Safari machen: In den Urlaub fliegen und dort mit einem Mietwagen das Land auf eigene Faust erkunden, ist bei den Deutschen sehr beliebt. Doch wo findet man den besten und günstigsten Mietwagen? Etwa acht Millionen Menschen buchen von Zuhause aus im Internet. Dabei kann man viel Geld sparen. Doch Achtung bei den Schnäppchenpreisen! Welche Versicherung ist enthalten? Wo liegt die Abholstation? Welche Extras soll man anklicken und welche besser weglassen? Der Teufel steckt meist im Detail. Wie ist die Tankfüllung am Ende der Mietzeit geregelt? Wer hilft bei einem Unfall? Kostenfallen lauern auch am Urlaubsort. Die Mitarbeiter am Abholschalter der Mietwagenfirmen sind nicht selten geschäftstüchtig. Vorsicht, wenn zusätzliche Versicherungen nötig sein sollen oder für den Kindersitz plötzlich acht Euro am Tag Aufschlag verlangt werden. Wer sich vorher schlaumacht, kann Ärger und böse Überraschungen vermeiden.
  28. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  29. SOKO 5113

    Seelenfresser

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Nach einer Uni-Party wird der Student Matti Breininger tot aufgefunden. Erste Spuren deuten auf eine Auseinandersetzung, in seiner Jackentasche findet sich 'Crystal' – die Horrordroge. War der Tote ein Dealer? Die SOKO 5113 nimmt sich das Umfeld des Toten vor und ist fassungslos angesichts der schrecklichen Wirkung dieser synthetischen Droge. Welcher Mensch ist bereit, sehenden Auges einen solch irreparablen Raubbau am eigenen Körper zu betreiben? Eine harte Nuss für Arthur Bauer und sein Team.
    Cast
    Gerd Silberbauer, Michel Guillaume, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Florian Odendahl, Catherine Flemming, Katherine Brand
    Director
    Philipp Osthus
    Script
    Peter Dommaschk
    Background information
    Die Kriminalserie schildert den Alltag der Ermittler der Sonderkommission 5113 in München, die den Kampf gegen das organisierte Verbrechen aufgenommen hat. Die Beamten um Kriminalhauptmeister Horst Schickl meistern ihre Einsätze kompetent und engagiert – und mit einer Prise bayerischem Humor.
  30. Leute heute

    Themen: Tourstart der Kelly Family: Die ersten Konzerte in Dortmund / Pippa Middleton hat geheiratet: So war die Hochzeit / Wotan Wilke Möhring in Cannes: Der Schauspieler wird 50

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  31. hallo deutschland

    Themen: Rentner mit Machete schwer verletzt: Urteil in Wiesbaden erwartet

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Hallo Deutschland ist die Nachfolgesendung des ZDF-abendmagazins, das wiederum die tele-illustrierte abgelöst hatte. Die Moderation übernahmen zunächst im Wechsel Redaktionsleiter Steffen Seibert, Marina Ruperti und Jan Schulte-Kellinghaus. Im Herbst 2000 wurde die Moderatorenriege ausgetauscht, fortan wechselten sich Marco Schreyl und Susanne Stichler ab. Stichler wurde 2004 von Yvonne Ransbach abgelöst. Markenzeichen des Magazins war anfangs ein 25 Meter hoher Heissluftballon, der bei Aussenübertragungen eingesetzt wurde.
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  32. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  33. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  34. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  35. Die Küchenschlacht

    Alexander Herrmann sucht den Spitzenkoch

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  36. heute – in Deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  37. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: US-Präsident erstmals auf Reisen – Donald Trump zu Besuch in Israel / Wichtiges CDU-Treffen in München – Fraktionsvorsitzende treffen Merkel / Kampf dem Handel mit Schlangenhäuten – Experten fordern Barcode für Python | Gäste: L

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  38. drehscheibe

    Themen: Mobiler Tante-Emma-Laden: Mit rollendem Supermarkt unterwegs / PKWs selbst reparieren: Do it yourself / Expedition Altmannstein: Bei einem Hobby-Schmied

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  39. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  40. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Sportbegeisterung oder Sportsucht? Wenn Bewegung zur Obsession wird / Energetische Sanierung – Welche Fördermöglichkeiten gibt es? / Mando Diao – neues Album – Schwedens Rockband Nummer eins | Gäste: Sportfreunde Stiller (Band)

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Sportbegeisterung oder Sportsucht? Wenn Bewegung zur Obsession wird Energetische Sanierung Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Mando Diao – neues Album Schwedens Rockband Nummer eins Gast: Sportfreunde Stiller Band Ihren Namen haben sie von dem Trainer des Bezirksligisten SV Germering, Hans Stiller: Schlagzeuger Florian Weber, Bassist Rüdiger Linhof sowie Sänger und Gitarrist Peter S. Brugger sind die Deutschrock-Band Sportfreunde Stiller. Titel wie ''54, '74, '90, 2010', 'Ein Kompliment' oder 'Ein Geschenk' einige ihrer grössten Hits. Bis Ende Juli sind die Sportis, wie sie von ihren Fans genannt werden, mit ihrem aktuellen Album auf Tour.