search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 217 entries

Shows starting now

  1. Der Quiz-Champion

    Das härteste Quiz Deutschlands mit Johannes B. Kerner | Gäste: Wigald Boning (Erdkunde), Natalia Wörner (Literatur und Sprache), Steven Gätjen (Film und Fernsehen), Ulrich Wickert, 'Mr. Tagesthemen' (Zeitgeschichte), Stefan Effenberg (Sport)

    Category
    Quiz
    Production information
    Wettbewerbsspiele/Wissensquiz
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Beim Finale des 'Quiz-Champion' geht es wieder um alles oder nichts: Ein Kandidat stellt sich fünf prominenten klugen Köpfen. Wird jemand die Experten schlagen und 200 000 Euro gewinnen? Die prominenten Experten sind: Wigald Boning (Erdkunde), Natalia Wörner (Literatur und Sprache) sowie – erstmals dabei – Moderator und Kinoexperte Steven Gätjen (Film und Fernsehen), Ulrich Wickert (Zeitgeschichte) sowie Stefan Effenberg (Sport).
    Director
    Michael Maier
  2. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  3. Das aktuelle Sportstudio

    Gäste: Martin Kaymer (Golfer), Philipp Buhl (Lasersegler) | Disziplin: Schaltgespräch mit Alfons Hörmann, DOSB-Präsident / Schaltgespräch mit Andreas Wolff, Deutscher Handballtorwart / Doping: Olympia-Aus für Russland? IOC vertagt Entscheidung / Radsport:

    Category
    Magazin
    Production information
    Sport allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'das aktuelle sportstudio' berichtet von den Spielen der 1. Bundesliga, zeigt Ausschnitte des Abendspiels als Free-TV-Premiere und den Sport des Tages. Nicht fehlen darf die Torwand. Hintergründig und informativ: Die Moderatoren talken mit Top-Sportlern, Newcomern und Weltstars, die sich auch an der Torwand beweisen müssen. Sechs Treffer hat noch keiner geschafft. In mehr als 50 Jahren nicht.
    Background information
    Das Neueste aus dem Sport – mit Spielergebnissen, Bewertungen und Hintergrundgesprächen mit Spitzensportlern und Funktionären.
  4. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  5. Die ZDF-Kultnacht

    Themen: Das Beste aus 'Disco' – Stars, Gags und Hits mit Ilja Richter | Gäste: Bay City Rollers, David Cassidy, ABBA, Les Humphries Singers, Gilbert O'Sullivan, Julio Iglesias, Boney M., Smokie, Shakin' Stevens, Suzie Quatro, Chris Andrews, Udo Jürgens, T

    Category
    Musikshow
    Production information
    Rock, Pop
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2006
    Description
    Vor genau 35 Jahren sendete das ZDF die erste Folge einer neuen Musikshow, die Fernsehgeschichte schreiben sollte: 'Disco'. Von 1971 bis 1982 bot die Sendung jeden Monat die neuesten Hits aus dem In- und Ausland und eine aus heutiger Sicht sehr eigenwillige und bisweilen ausgesprochen gewagte Mischung aus Schlager und Pop, Rock und Soul. Moderiert wurde diese Melange von einem schlaksigen Teenager, der mindestens ebenso viel Aufmerksamkeit auf sich zog wie seine musikalischen Gäste: Ilja Richter. Er präsentierte sich stets adrett im tadellos sitzenden Anzug, reicherte die Show mit Sketchen und Parodien an und schuf mit 'Licht aus – Spot an!' einen Ausspruch, der zum zitierfähigen Slogan avancierte. 'Die ZDF-Kultnacht' reiht noch einmal Höhepunkte aus 133 Folgen zu einem dreistündigen Zusammenschnitt aneinander, der die 70er Jahre in ihrer musikalischen und auch modischen Vielfalt Revue passieren lässt. So gibt es ein Wiedersehen mit den einstigen Teenie-Idolen David Cassidy, Leif Garrett und den Bay City Rollers, mit den Schlagerikonen Rex Gildo und Vicky Leandros sowie mit den Rockgruppen Nazareth und Golden Earring. Neben Superstars wie ABBA, Julio Iglesias und Boney M. gibt es auch Raritäten wie das One-Hit-Wonder 'Dan the Banjo Man' und ein Duett von Suzie Quatro und Chris Norman. Gäste: Bay City Rollers, David Cassidy, ABBA, Les Humphries Singers, Gilbert O'Sullivan, Julio Iglesias, Boney M., Smokie, Shakin' Stevens, Suzie Quatro, Chris Andrews, Udo Jürgens, The Sweet, Golden Earring, Rex Gildo, Penny McLean, Pussycat, Leo Sayer, Vicky Leandros, Leif Garret, Soft Cell, Dr. Hook, Yazoo, Ricky Shayne, The Cats, Monica Morell, Nazareth, Ralph McTell, Bonnie Tyler, Showaddywaddy und andere.
  6. Sketch History Sketch History – Neues von gestern

    Neues von gestern | Gäste: Matthias Matschke, Max Giermann, Alexander Schubert, Antoine Monot, Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Holger Stockhaus, Carsten Strauch

    Category
    Sketch
    Production information
    Geschichte allgemein
    Produced in (country)
    D/H
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Endlich wird der 'Geschi-Unterricht' lustig. Die neue Sketchcomedy zeigt die grossen und kleinen Ereignisse der Weltgeschichte aus neuem Blickwinkel. Satirisch, humorvoll und herrlich absurd. Die Reise geht von den Urzeitmenschen über die Renaissance, die wilden 70er bis hin zum Mauerfall. Die letzten Minuten im Bunker 1945 werden genauso beleuchtet wie die Hintergründe des Kennedy-Attentats oder die Umstände, die zur Meuterei auf der Bounty führten. Matthias Matschke, Max Giermann, Alexander Schubert, Antoine Monot, Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Holger Stockhaus und Carsten Strauch bilden das hochkarätige Ensemble und sind bei 'Sketch History' als Shakespeare, Columbus, Hannibal, Cäsar, Johanna von Orleans, Kleopatra und in unzähligen weiteren Rollen zu sehen. Mittels CGI entstehen bildgewaltige Sketche, die von vergangenen Zeitaltern, Ereignissen und Locations erzählen, verbunden werden sie durch witzige Animationen. Sprecher Bastian Pastewka präsentiert und kommentiert das hochvergnügliche Weltgeschehen als 'Geschichten-Erzähler' aus dem Off.
    Rerun
    W
  7. zdf.formstark

    Category
    Infomagazin
    Production information
    land = Deutschland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'zdf.formstark' stellt aussergewöhnliche Architektur und Design-Klassiker vor. Starke Formen, die in Sammlungen, Museumsbauten, Ausstellungen oder auch bei Gebrauchsgegenständen zu finden sind. Im Mittelpunkt der Designreihe stehen das Guggenheim-Museum in Bilbao und das Vitra Design Museum in Weil am Rhein. Ausserdem: das Museum Frieder Burda in Baden-Baden, das Porsche-Museum in Zuffenhausen und das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart.
    Background information
    Die Design-Reihe 'zdf.formstark' stellt aussergewöhnliche Architektur und Design-Klassiker vor. Alles dreht sich um starke Formen, die in Sammlungen, Ausstellungen, Museumsbauten oder bei alltäglichen Gebrauchsgegenständen zu finden sind.
  8. Letzte Spur Berlin

    Schattenengel

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Ein Albtraum: An seinem fünften Geburtstag verschwindet Paul auf einem Rummelplatz spurlos. Eben noch lachend in einem Karussell, verlor die Mutter ihn nur für Sekunden aus den Augen. Selbstvorwürfe und Schuldzuweisungen bringen das Unternehmerpaar Schilling an die Grenzen seiner eigentlich liebevollen Beziehung. Bilder einer Überwachungskamera zeigen eine vermummte Gestalt, die Paul vom Karussell und weg von der Mutter geführt hat. Radek und sein Team vermuten, dass es sich entweder um eine Entführung mit Lösegelderpressung oder um die Tat eines Pädophilen handeln könnte. Mit Hochdruck versuchen sie die Spur des verschwundenen Kindes aufzunehmen, denn die ersten Stunden nach einer Kindesentführung sind entscheidend. Danach gehen meist nur noch wenige stichhaltige Hinweise ein. Währenddessen versucht ausgerechnet Caro, Mina Amiris Mutterschutzvertretung, sich dem reichen Unternehmerpaar anzunähern. Die Neue im Team stellt sich noch äusserst ungeschickt an und kann nur durch eine List entscheidende Hinweise zur Aufklärung des Falles liefern: Hinter der Entführung steckt viel mehr, denn die Schillings hüten ein dunkles Familiengeheimnis.
    Episode number
    2
    Rerun
    W
    Cast
    Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabai, Susanne Bormann, Florian Panzner, Julia Thurnau, Nele Mueller-Stöfen, Götz Schubert
    Director
    Felix Herzogenrath
    Script
    Arne Nolting
    Background information
    Kriminalhauptkommissar Oliver Radek und seine Kollegen arbeiten beim Berliner Landeskriminalamt. Ihre Aufgabe ist es, verschwundene Personen wieder aufzufinden. In mühsamer Kleinarbeit machen sich die Beamten ein Bild von der vermissten Person, von ihren Angehörigen, Freunden und Geschäftspartnern.
  9. Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen

    Kommen und Gehen

    Category
    Familien
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Katharinas Unfall mit Christine Larsen wirft weiter seine Schatten über Andreas Tabarius' Gemeinde. Sie kommt mit ihrer Schuld nicht klar, was sie und Andreas zunehmend entfremdet. Andreas bemerkt die Hilflosigkeit von Christines Ehemann Björn, aber seine Vermittlungsversuche scheitern. Derweil bekommt Andreas nicht mit, dass sich sein Drittältester, Jo, am Taschengeld seines Bruders Tom zu schaffen macht. Er hat mit den Störenfrieden der Schule Freundschaft geschlossen. Und Lukas findet, dass ausgerechnet jetzt der richtige Zeitpunkt wäre, mit seiner neuen Freundin Lea zusammenzuziehen.
    Rerun
    W
    Cast
    Simon Böer, Annika Ernst, Tamara Rohloff, Gerrit Klein, Lukas Karlsch, Tom Hossbach, Maurizio Magno
    Director
    Michael Kreindl
    Script
    Christian Pfannenschmidt
  10. Vorsicht – keine Engel!

    Gute Tat mit Absicht

    Category
    Kinderserie
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2002
    Description
    Paula will sich schicke neue Kleider kaufen, aber ihrer Mutter nach hat sie genug zum Anziehen. Was aber nicht mehr gilt, wenn die ungeliebten Klamotten beim Kirchenbasar landen. Paulas scheinbar 'gute Tat' der Kleiderspende schafft ihr den Platz im Kleiderschrank, den sie gerne durch Neukäufe füllen würde. Leider gerät in das verschenkte Kleiderpaket aber auch ein teures Kleid der Nachbarin, das dann plötzlich dringend gebraucht wird. Die Serie 'Vorsicht – keine Engel' erzählt vom Alltag einer Pfarrersfamilie in einer kleinen Gemeinde. Mit ungewöhnlichen und kuriosen Geschichten werden in 'homöopathischer' Dosis christliche Werte vorgestellt, bei denen der Glaube an Gott hilft, das Leben zu meistern.
    Cast
    Eva-Maria Körner, Christian Kulick, Elisabeth Köhler, Maximilian Wagner, Saskia Kleinpeter, Marcel & Nico Iliades
    Director
    Nicolai Rohde
    Script
    Katharina Reschke
  11. Die Kinder von Bullerbü Alla vi barn i Bullerbyn

    Der erste Schnee

    Category
    Kinderserie
    Production information
    Abenteuerfilm
    Produced in (country)
    S
    Produced in (year)
    1987
    Description
    Bald gibt es wieder Weihnachtsferien, und die Kinder hoffen auf viel Schnee. Als dieser in Mengen eintrifft, schickt die Lehrerin die Kinder aus Bullerbü früher nach Hause. Sie hat Angst, dass ihre Schüler sich im starken Schneetreiben verirren und nicht nach Hause finden. Sie schaffen es Gott sei Dank bis zu Schuster Nett und warten dort auf den Vater, der sie abholen wird.
    Cast
    Linda Bergström, Crispin Dickson Wendenius, Henrik Larsson, Harald Lönnbro, Ellen Demerus, Anna Sahlin, Ingwar Svensson
    Director
    Lasse Hallström
    Script
    Astrid Lindgren
  12. Löwenzähnchen Löwenzähnchen – Eine Schnüffelnase auf Entdeckungstour

    Themen: Keks und die wilde Bande

    Category
    Kindermagazin
    Production information
    Tiere
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Es raschelt im hohen Gras, dann ist es still. Hund Keks schnüffelt mit seiner Spürnase gleich los und trifft auf eine freche Ferkel-Bande. Sofort hat Keks Lust, mitzumachen. Doch vorher muss er die sauschwere Aufnahmeprüfung schaffen. Ob sie ihm gelingt? 'Löwenzähnchen' ist ein Spross der Sendung 'Löwenzahn' und bietet Witziges und Wissenswertes über Tiere vor der Haustür. Die Sendung spricht besonders Vorschulkinder an. Mit Hund Keks können sie die Natur erkunden. In jeder Folge begegnet der abenteuerlustige Hund vom Bauwagen neuen Tieren und findet neue Freunde. In 'Löwenzähnchen' erzählen die Tiere von sich, wie sie leben, was sie brauchen und wie sie gross werden. Und zusammen mit Keks singen sie in jeder Folge sein Lieblingslied zum Mitmachen. Auch Hund Keks hat eine Stimme. Sprecher ist Comedian, Schauspieler und Autor Oliver Kalkofe.
    Cast
    Guido Hammesfahr
    Director
    Manuela Stacke
    Script
    Paul Schwarz
    Background information
    Seit mehr als 30 Jahren löscht die Reihe 'Löwenzahn' bereits den Wissensdurst rund um unsere Umwelt. Nun bekommt die Reihe einen Ableger mit 'Löwenzähnchen'. Die Hauptrolle bei 'Löwenzähnchen' spielt Keks, der beliebte Hund aus der 'Löwenzahn'-Sendung.Wenn Fritz Fuchs seinen Bauwagen verlässt, fragt man sich, was eigentlich sein Hund Keks so treibt? Wer glaubt, dass der Berner Sennenhund ein Nickerchen macht, hat sich geirrt, denn Keks geht kurzerhand ohne sein Herrchen auf Entdeckungsreise.In 'Löwenzähnchen' kann er mit den Tieren in seiner Umgebung sprechen und erfährt so Neues und Lustiges über sie. Etwa wenn er einen quirligen Marienkäfer trifft, einem ängstlichen Kaninchen hilft oder die aussergewöhnlichen Kinder vom grasgrünen Frosch kennenlernt. In jeder Folge schliesst er Freundschaft mit einem anderen Tier.Speziell für seine Hauptrolle in 'Löwenzähnchen' bekommt Keks eine prominente Stimme: Gesprochen wird der Berner Sennenhund von dem bekannten Comedian, Schauspieler und Autor Oliver Kalkofe – mal lustig, mal frech, mal neugierig und manchmal einfach 'verKekst”.Produziert wird 'Löwenzähnchen' von studio.tv.film GmbH, Berlin. Autoren sind Paul Schwarz und Anja Flade. Regie führt Manuela Stacke.Mit 'Löwenzähnchen' erweitert ZDF tivi, das Kinder- und Jugendprogramm des ZDF, das Portfolio seiner Wissenssendungen für die jüngsten Zuschauer von drei bis sechs Jahren.Auch auf den programmbegleitenden Onlineseiten von www.zdftivi.de, dem ZDF-Internetangebot für Kinder, können die jungen Nutzer gemeinsam mit Keks die Tiere aus der Sendung treffen. Verpackt in Spielen, Rätseln, Liedern und Ausmalbildern lernen sie die Tiere dort noch besser kennen. Ausserdem gewährt Keks einen exklusiv Einblick in sein 'Geheimes Tagebuch'.Info: Gedreht wurden von Mai bis Juni 2012 zunächst zehn Folgen der Reihe.
  13. Die Biene Maja

    Willis Flasche

    Category
    Animation
    Production information
    Kinder-/Jugendfilm
    Produced in (country)
    D/F
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Alles nur wegen süsser Limonade: Willi fliegt in eine Flasche, wird darin eingeschlossen, rollt einen Abhang hinunter und in den Wald hinein. Maja findet zwar die Flasche, aber nicht Willi. Zum Glück helfen ihr der Mistkäfer Ben und die Ameisen bei der Suche. Aber Willi bleibt verschollen. Und damit nicht genug. Plötzlich taucht vor Maja und ihren Freunden ein merkwürdiges Waldmonster auf.
    Director
    Daniel Duda
    Script
    Delpine Maury, Theo de Marcousin, Waldemar Bonsels
  14. Die Biene Maja

    Der Mistkugelwettbewerb

    Category
    Animation
    Production information
    Kinder-/Jugendfilm
    Produced in (country)
    D/F
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Ben hat eine schöne Mistkugel gerollt, mit der er den Mistkugel-Wettbewerb gewinnen will. Als eine Fliege auftaucht, die in diese Mistkugel ihre Eier legen will, ist Ärger programmiert. Aber Maja hat eine Idee. Eine zweite Mistkugel speziell für die Fliege muss her! Maja, Ben und Willi rollen in aller Eile einen besonders nahrhaften Ball. Aber als der endlich fertig ist, hat die Fliege ihre Eier bereits in Bens Wettbewerbs-Mistkugel gelegt.
    Director
    Daniel Duda
    Script
    Delpine Maury, Theo de Marcousin, Waldemar Bonsels
  15. Meine Freundin Conni

    Conni geht zelten

    Category
    Animation
    Production information
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Conni ist voller Vorfreude. Zusammen mit Simon und ihren Eltern zelten sie direkt am Meer. Conni ist aufgeregt, denn sie hat noch nie in einem Zelt übernachtet. Wie das wohl ist? Leider beginnt es in der Nacht zu regnen, das ganze Zelt steht unter Wasser. Mama und Papa bekommen das schnell wieder in den Griff, und die Kinder geniessen ein Mitternachtspicknick. Am nächsten Tag erkunden Conni und Simon bei herrlichem Wetter den Zeltplatz.
    Director
    Henning Windelband
    Script
    Nana – Andrea Meyer
    Background information
    Conni ist ein ganz normales Mädchen, das in einer normalen Familie aufwächst – und so Kindern im Alter von 3-6 Jahren ein hohes Identifikationspotenzial bietet. Sie lebt mit ihrer Mama Annette, ihrem Papa Jürgen, ihrem kleinen Bruder Jakob und dem Kater Mau in einer kleinen Stadt. Connis Markenzeichen sind ihre Pullover oder T-Shirts mit rot-weissen Ringelstreifen und die rote Schleife im Haar. Zum Start veröffentlicht EUROPA gleich zwei DVDs – und erstmals bei einem Preschool-Thema auch Blu-rays. Jede Folge umfasst vier Geschichten à 12 Minuten, die sich mit den typischen Situationen des kindlichen Alltags beschäftigen. So gibt es für jedes Thema, das kleine Kinder bewegt, die passende Geschichte, wie z.B. ein Umzug, die erste Übernachtung im Kindergarten, der erste Flug oder auch der erste Zahnarztbesuch. Diese ersten Erfahrungen, die in den meisten Familien irgendwann Thema sind, werden in den kleinen Geschichten von allen Seiten beleuchtet und erklärt – und vermitteln so spielerisch relevantes Alltagswissen.Eine Produktion von Youngfilms GmbH & Co. KG.in Koproduktion mit ZDF Enterprises GmbH / Sony Music Entertainment / digital 360? / Barcelona und NFP Animation Film GmbH
  16. Wir Kinder aus dem Möwenweg

    Wir kriegen einen Liebesbrief

    Category
    Zeichentrick
    Production information
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Als Frau Streng der Klasse die Schulhefte zurückgibt, erschrickt Tara heftig. Kaum hat sie ihr Heft aufgeschlagen, strahlt ihr ein waschechter Liebesbrief mit roten Herzen entgegen. Die krakelige Schrift lässt für Tara und Tieneke nur einen Schluss zu: Der Liebesbrief muss von einem Jungen stammen. Fieberhaft begeben sich die beiden Mädchen auf die Suche nach dem Urheber. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht. In der Klasse ziehen die geheimnisvollen Blicke der Mädchen auf die Schreibhefte der Jungs argwöhnische Kommentare nach sich. Und zu Hause kriegt Petja schnell Wind von dem Brief und macht sich mit seinen Freunden Vincent und Laurin gehässig lustig über seine Schwester. Was soll Tara tun? Jul rät, in der grossen Pause die Hefte der Klassenkameraden nochmals in aller Ruhe und Sorgfältigkeit durchzusehen, um die Schrift wiederzuerkennen. Das aber führt nun zu ganz und gar peinlichen Verwicklungen.
    Director
    Eckart Fingberg
    Script
    Lisa Clodt
    Background information
    Acht Kinder zwischen vier und elf Jahren ziehen in ein Neubaugebiet und leben Tür an Tür. Sie gehen in die gleiche Schule, spielen zusammen und durchlaufen ein gemeinsames Jahr mit all seinen Erfahrungen, Entdeckungen und Überraschungen. Da sind der Junge Petja und seine Freunde Vincent, Laurin und Maus auf der einen und das Mädchen Tara und ihre Freundinnen Tieneke, Fritzi und Jul auf der anderen Seite. Sie haben oft unterschiedliche Ansichten und nicht immer geht es dabei lustig und heiter zu: Die kinderlosen Nachbarn namens Voisin zum Beispiel erweisen sich als wenig freundschaftlich. Und was Tara erzählt und mit liebenswürdig-scharfsinnigen Kommentaren versieht, bietet reichlich Stoff für Konflikte. Doch der Möwenweg ist kein Ort für Dramen oder mächtige Gefahren. Letztlich ist er der schönste Ort der Welt, der Wärme und Geborgenheit liefert. Ein Ort, an dem sich die Kinder jeden Abend darauf freuen können, was der nächste Tag alles Schönes bringen wird: Sich um Haustiere kümmern, Ostereier suchen, Plätzchen backen, Laterne laufen oder Schwimmen gehen.
  17. Bibi Blocksberg

    Hexspruch mit Folgen

    Category
    Zeichentrick
    Production information
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    Familie Blocksberg sitzt beim Frühstück, als Bibi aus Versehen ihren Vater Bernhard weghext. Auch Barbara kann ihren Mann mit Hilfe der Hexkugel nicht finden. Er bleibt spurlos verschwunden. Erst die alte Mania findet heraus, dass Bernhard auf einer Hexenhochzeit in der Südsee ist. Um neugierige Fotografen abzuhalten, hat die Hexenbraut einen Hexenring rund um den Strand gehext. Bibi und ihre Mutter müssen sich etwas einfallen lassen.
    Episode number
    31
    Director
    Gerhard Hahn, Royce Ramos
    Script
    Elfie Donnelly, David Andersen
  18. Bibi und Tina

    Alex und das Internat

    Category
    Zeichentrick
    Production information
    Zeichentrick-/Puppentrickfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2005
    Description
    Alexanders Versetzung ist gefährdet. Bis sich seine Noten verbessert haben, soll er ins Internat. Bibi und Tina kümmern sich in der Zwischenzeit um Maharadscha. Aber der wird krank. Die Freundinnen wissen, dass seine Sehnsucht nach Alexander die Ursache ist, doch Graf von Falkenstein gibt Bibi und Tina die Schuld. Er verbietet sogar, dass sie Maharadscha weiter betreuen. Da hat Bibi eine Idee. Bibi entführt das Pferd mit einer Hexerei und bringt es zusammen mit Tina heimlich zum Internat. Aber dort sind Pferde verboten. Und Graf von Falkenstein kommt den Mädchen auf die Spur.
    Director
    Karsten Kiilerich, Martin Skov, Søren Lyshøj, Jens Møller
    Script
    Thilo Petry-Lassak, Klaus-P. Weigand, Torsten Uhde
  19. Löwenzahn

    Themen: Uhren – Wettlauf gegen die Zeit | Gäste: Guido Hammesfahr (Fritz Fuchs), Sanam Afrashteh (Yasemin Saidi), Katy Karrenbauer (Kommissarin), Stefan Puntigam (Sperlich), Kurt Spielmann (Uhrmacher), Jule Gölsdorf (Mutter)

    Category
    Kindermagazin
    Production information
    Natur/Umwelt/Ökologie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Unschuldig in der Zelle! Fritz Fuchs ist fassungslos. Der Dieb des Prunkstücks der Uhrenausstellung hat ihn mit einem fast perfekten Plan zum Hauptverdächtigen gemacht. Alle Beweise sind erdrückend, und die zuständige Kommissarin ist ohne Gnade. Fritz Fuchs überlegt verzweifelt, wie er sie doch noch von seiner Unschuld überzeugen kann. Wenn es bloss eine Zeitmaschine gäbe, um seine missliche Lage rückgängig zu machen. Schliesslich schafft er es mit Yasemins nicht ganz legaler Hilfe, einem kleinen 'Zeit-Trick' und viel Wissen über Uhren, doch noch den echten Täter zu überführen.
    Episode number
    288
    Director
    Klaus Gietinger
    Script
    Kai Rönnau
  20. Michel aus Lönneberga Emil i Lönneberga

    Als Michel die Kuh überlistete

    Category
    Kinderserie
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    D/S
    Produced in (year)
    1976
    Description
    Vater Swensson hat auf der Auktion eine Kuh ersteigert. Zu spät merkt er, dass es ein wildes Tier ist. Jeder Versuch der Zähmung schlägt fehl, bis Michel auftaucht. Mit einem kleinen Trick bring Michel die Kuh nach Hause: Er leiht sich von einem Bauern eine Herde Kühe aus, der sich die neue Kuh freiwillig anschliesst. Die Leute sind erstaunt über Michels Geschick und selbst der Vater ist heute stolz auf seinen Sohn.
    Cast
    Jan Ohlsson, Lena Wisborg, Allan Edwall, Emy Storm, Hannelore Schroth, Björn Gustafsson, Maud Hansson
    Director
    Olle Hellbom
    Script
    Astrid Lindgren
  21. Anders fernsehen 3sat

    Category
    Programmvorschau
    Production information
    land = Deutschland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Programmvorschau für den Kultursender 3sat.
  22. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  23. sonntags

    TV fürs Leben | Themen: Fernweh – Die Sehnsucht nach einer anderen Welt

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Religion, Kirche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Warum zieht es uns in die Ferne? Eine Sendung über das Reisen: Ob mit dem Planwagen in Deutschland, mit dem Flieger auf die Insel oder die Abenteuerreise nach China. 'Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste', schreibt die US-Autorin Susan Sontag. Auch diesen Sommer reisen viele Menschen dorthin, wo es Strand und Palmen gibt, auf der Suche nach einem idealen Ort, der wohl nur in unseren Träumen existiert.
  24. Evangelischer Gottesdienst

    Themen: Macht Musik | Gäste: Pfarrer Matthias Vosseler

    Category
    Allgemein
    Production information
    Religion, Kirche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Über die Macht der Musik und warum Christen singen, darum geht es in diesem Gottesdienst. Die Predigt hält der Vorsitzende des Rates der EKD, Heinrich Bedford-Strohm. Er stellt heraus, was echtes Gotteslob auszeichnet. Das Musikprojekt 'Night of the Hymns' animiert Zuschauer und Gemeinde zudem zum Mitsingen grosser Melodien. Im Gottesdienst spielen Chor- und Orchestermusiker aus ganz Deutschland. Inspiriert vom 'Prom Praise', das in der Londoner Royal Albert Hall seit 40 Jahren Tausende von Besuchern anzieht, haben Hans Werner Scharnowski (Popkantor) und Christian Schnarr (Komponist) das Musikprojekt 'Night of the Hymns' entwickelt. Nach der Sendung gibt es ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Telefonnummer : 0700 – 14 14 10 10 (6,2 Cent/Minute. Mobilfunkkosten abweichend). Weitere Informationen zu diesem Gottesdienst finden Sie unter http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de, http://www.nightofthehymns.de und http://www.leonhardskirche.de
  25. Bares für Rares – Lieblingsstücke

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'Bares für Rares' gibt es jetzt auch am Sonntagvormittag. Horst Lichter und seine drei Experten präsentieren und kommentieren ihre 'Lieblingsstücke' aus den vergangenen Sendungen. Ob antikes Rollsiegel oder skurriler Sperrmüllfund: Die drei Experten von 'Bares für Rares' bewerten alle Objekte mit Sachverstand und Liebe zum Detail. Die schönsten und skurrilsten Exponate stellen die drei jetzt noch einmal vor.
  26. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  27. Unsere grössten Hits

    40 Jahre Charts in Deutschland | Gäste: Vicky Leandros, Thomas Anders, voXXclub, Santiano, Vanessa Mai, Annett Louisan, Uwe Ochsenknecht, Miroslav Nemec, Oonagh, Klaus Florian Vogt, Johnny Logan, Karat, Beatrice Egli, Stephanie Stumph. Gäste: Claudia Roth

    Category
    Musikshow
    Production information
    Musik allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'Unsere grössten Hits' feiert das 40-jährige Jubiläum der Musikcharts in Deutschland. Johannes B. Kerner moderiert die Reise durch vier Jahrzehnte Musikgeschichte. Die Zuschauer erwartet ein glanzvoller Abend mit vielen musikalischen Höhepunkten. Prominente präsentieren ihre Lieblingssongs aus den Charts. Aufwändige Filme arbeiten politische und kulturelle Themen auf, Musik aus den jeweiligen Jahrzehnten wird gespielt. Es gibt ein Wiedersehen mit den grossen Evergreens von damals und den Pop-Hits von heute. Welche Hits haben Deutschland bewegt, zu welchen Liedern wurde getanzt, und welche haben deutsche Geschichte geschrieben? Es stehen Musiker, Prominente, Weggefährten und Macher im Fokus, die die Charts mitgeprägt haben. Musiker wie Schauspieler haben ihren Lieblingshit aus 40 Jahren Chartgeschichte mitgebracht und interpretieren ihn in einer ganz eigenen Version. Hinter jedem Song verbirgt sich eine persönliche Geschichte des Künstlers, die er den Zuschauern erzählt. Mit dabei sind unter anderen Vicky Leandros, Santiano, Vanessa Mai, Annett Louisan, Uwe Ochsenknecht, Miroslav Nemec, Beatrice Egli und Stephanie Stumph.
    Rerun
    W
  28. Der Nachbar in meinem Beet

    Duell am Gartenzaun | Gäste: Frank Riese, Stefan Schat

    Category
    Dokumentation
    Production information
    Freizeit, Hobby
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Zwei Freunde gegen ein Ehepaar. Wer wird den Garten des jeweils anderen in eine Ruheoase verwandeln? Drei Tage haben die Nachbarn dafür Zeit. Der bessere 'Gärtner' gewinnt 2500 Euro. Unterstützt werden die Familien von zwei Profi-Landschaftsgärtnern. Doch während der Umgestaltung verhindert ein Zaun den Blick in den eigenen Garten. Am Ende bewerten die Bewohner den Garten des jeweils anderen. Schlimmer als der eigene Garten ist nur der Nachbargarten: Sonja und Thomas Körner können es kaum erwarten, den Unkrautdschungel des Nachbarn ein für alle Mal zu vernichten. Da sie selbst erst kürzlich in die Doppelhaushälfte in Frechen bei Köln gezogen sind, hatten die beiden noch keine Möglichkeit, den eigenen Garten nach ihren Wünschen zu gestalten. Auf der anderen Seite des Zauns tritt André Schieblon gemeinsam mit seinem Wanderfreund Gabor Todt zum Duell an. Die beiden naturverbundenen Freunde strotzen nur so vor Tatendrang, aber können sie auch den körperlichen Belastungen und Wetterkapriolen lang genug standhalten? Denn bei 'Der Nachbar in meinem Beet' packen jetzt alle mit an – die kleinen Gärten müssen im Handumdrehen in idyllische Ruheoasen verwandelt werden. Damit endlich Schluss ist mit der Tristesse und in beiden Gärten Gemütlichkeit einziehen kann, bekommen die Teams Unterstützung. An ihrer Seite kämpfen die Gartenexperten Frank Riese und Stefan Schatz drei Tage lang gegen Unwetter und Unkraut. Auch wenn das Wetter mit strömendem Regen tüchtig dazwischenfunkt, kann sich das Ergebnis am Ende sehen lassen, und die vormals von Moos und Unkraut durchsetzten Gärten geraten schnell in Vergessenheit. Frank Riese ist gelernter Landschaftsgärtnermeister und Gartentechniker aus Erftstadt. Stefan Schatz ist gelernter Landschaftsgärtnermeister aus Köln.
  29. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  30. Ein Pyjama für zwei Lover Come Back

    Category
    Komödie
    Production information
    Komödie
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1961
    Description
    Doris Day und Rock Hudson liefern sich in dieser Komödie einen Konkurrenz- und Geschlechterkampf in der prosperierenden US-Werbeindustrie. Beide wollen nur das eine: 'Vip', ein Fantasieprodukt. Rock Hudson und Doris Day waren ein Leinwand-Traumpaar der 1950er und 1960er Jahre. Gemeinsam drehten sie eine Reihe von Filmen, in denen sie sich erst bekriegten und dann verliebten. 'Ein Pyjama für zwei' ist einer ihrer bekanntesten Filme. Carol Templeton (Doris Day), erfolgreiche Geschäftsführerin einer Werbeagentur, ist auf die Konkurrenz nicht gut zu sprechen, da diese ihrer Meinung nach mit unlauteren Mitteln arbeitet. Als Jerry Webster (Rock Hudson), kreativer Kopf der Firma von Peter Ramsay (Tony Randall), ihr wieder mal einen fetten Auftrag wegschnappt, weil er den Kunden zuvor mit reichlich Alkohol und wenig bekleideten jungen Damen 'unterhalten' hat, platzt Carol endgültig der Kragen – sie zeigt Webster beim Werbefachverband an. Doch Carols Feldzug für saubere Werbung läuft ins Leere, denn ihre Hauptbelastungszeugin, Rebel Davis (Edie Adams), hat sich von Webster einwickeln lassen – angeblich soll sie der Star einer grossen Kampagne für ein tolles neues Produkt namens 'Vip' werden. Dumm nur, dass 'Vip' gar nicht existiert. Das weiss allerdings zunächst nur sein alerter Erfinder, Jerry Webster. Kurzum: Carols Anzeige endet in einer Pleite. Doch Jerrys Probleme sind damit nicht vom Tisch, denn sein Chef, Peter, hat bereits die Arbeit an der 'Vip'-Werbestrategie anlaufen lassen und will nun unbedingt wissen, was 'Vip' eigentlich ist. Jerry muss nun schnell etwas erfinden lassen, was er als 'Vip' ausgeben kann, und wendet sich an den Chemiker Dr. Linus Taylor (Jack Kruschen). Carol ist entschlossen, sich diesmal gegen Webster zu behaupten und will 'Vip' selbst promoten. Bei einem Besuch in Dr. Taylors Labor hält sie den ebenfalls anwesenden Jerry irrtümlich für den Chemiker, und Jerry geniesst es, die attraktive Konkurrenz in diesem Glauben zu belassen. Ein feucht-fröhlicher Abend endet am nächsten Morgen in Ernüchterung, denn der Schwindel fliegt auf, und Carol will nichts mehr von Jerry wissen. Allerdings hatte sie ihn im beschwipsten Zustand in der Nacht zuvor geheiratet, und auf eine Eheschliessung folgt in der Regel die Hochzeitsnacht, und auf diese in manchen Fällen neun Monate später Familienzuwachs. Gut, dass Jerry Carol am Ende noch rechtzeitig findet, um – als ehrlicher Mann – erneut den Platz an ihrer Seite einzunehmen.
    Cast
    Rock Hudson, Doris Day, Tony Randall, Edie Adams, Jack Oakie, Jack Kruschen, Ann B. Davis
    Director
    Delbert Mann
    Script
    Paul Henning, Stanley Shapiro
    Reviews
    Starkino mit routiniertem Witz (Lex. des Internat. Films).
  31. planet e.

    Themen: Die Aroma-Trickser – Die Täuschungen der Lebensmittelindustrie

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Natur/Umwelt/Ökologie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Immer mehr Lebensmittel sind mit Aromen versetzt. 'planet e.' zeigt, wie Verbraucher getäuscht werden etwa beim Eis. Statt echter Vanilleschoten werden billige Industrie-Aromen eingesetzt. Lebensmittelkontrolleur Bernd Stumm findet bei Eisdielen-Kontrollen in Köln immer wieder solch falsch deklarierte Ware. Die Schummler machen damit guten Profit: Echte Vanille ist fast hundertmal so teuer wie die Geschmackszusätze aus der Fabrik. Kaum ein Lebensmittel im Supermarkt kommt heutzutage ohne zugesetzte Aromen aus. Knapp 2700 zugelassene Stoffe gibt es – sie stammen aus der Natur oder werden im Labor hergestellt, zum Beispiel auf der Basis von Rohöl. Solch synthetische Geschmacksstoffe kosten nicht nur einen Bruchteil echter Gewürze oder Früchte, sondern sie garantieren der Lebensmittelindustrie auch einen stets gleichbleibenden Geschmack ihrer Produkte. Für Bertram Vögele ein gutes Geschäft: Er ist Aroma-Hersteller in der vierten Generation. Sein Betrieb kreiert und liefert Aromastoffe für die Lebensmittelindustrie – vor allem für Spirituosen- und Limonadenhersteller. In seinen Labors köchelt und brodelt es in Glaskolben mit Ingredienzien aus aller Welt. Er sieht den Einsatz von Aromastoffen als selbstverständlich und völlig unschädlich an. Viele künstliche Aromen kommen aus dem Ausland: In Norwegen wird Vanillin nicht aus Vanilleschoten, sondern aus Baumrinden gewonnen, in China gibt es die weltweit grössten Hersteller von synthetischen Aromastoffen. 'planet e.' blickt hinter die Kulissen der Aromaindustrie und zeigt, wie im Labor neue Geschmäcker kreiert werden.
  32. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  33. Sportreportage ZDF SPORTreportage

    Disziplin: Fussball-Story: Aktuelle Reportage / Vor den Olympischen Sommerspielen: Handball-Nationalmannschaft / Olympia 2016 und der Boxsport: Ausblick auf Wettkämpfe und Profis / Formel 1: Grosser Preis von Ungarn, aktueller Bericht aus Budapest

    Category
    Reportagen
    Production information
    Sport allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Fussball-Story Aktuelle Reportage Vor den Olympischen Sommerspielen Handball-Nationalmannschaft Olympia 2016 und der Boxsport Ausblick auf Wettkämpfe und Profis Formel 1: Grosser Preis von Ungarn Aktueller Bericht aus Budapest
  34. ZDF-Reportage ZDF.reportage

    Themen: Zwischen Halbmond und Bundesadler

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Seit über 50 Jahren leben Türken zwischen Füssen und Flensburg, viele sind mittlerweile geschätzte Nachbarn mit deutschem Pass geworden. Doch seit einigen Monaten geht ein Riss durch das deutsch-türkische Miteinander. Das Erdogan-Gedicht von Jan Böhmermann hat viele Türken aufgebracht, ebenso wie die Armenienresolution des Bundestages. Einige Abgeordnete bekamen danach sogar Morddrohungen. Und seit dem gescheiterten Putsch gegen Staatspräsident Erdogan ist die Stimmung der Türken in Deutschland noch aufgewühlter. Die einen gehen auf die Strasse und feiern Erdogan als Retter der Demokratie am Bosporus. Die anderen befürchten, dass der starke Mann in Ankara nun mit noch mehr Härte und Entschlossenheit gegen seine Gegner vorgeht. Und das wiederum stellt das deutsch-türkische Verhältnis auf eine harte Probe. Warum reagieren viele Türken in Deutschland so vehement auf die angespannte Lage? Um das herauszufinden, hat die 'ZDF.reportage' vier Deutsche mit türkischen Wurzeln mit der Kamera begleitet, um einen Einblick in ihren deutsch-türkischen Alltag zu bekommen: die Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe aus Berlin, den Komiker Fatih Çevikkollu aus Köln, die Unternehmerin Rukiye Tunc-Tuygar aus Hainburg in Hessen und den Blogger Bilgili Üretmen aus Soest in Westfalen. Vier Deutschtürken, die unterschiedlicher nicht sein könnten, suchen nach Ursachen für das neue, tiefe Misstrauen zwischen deutschen und türkischen Nachbarn. Eine Reportage von Thomas Kasper, Lars Seefeld und Candan Six-Sasmaz.
  35. Terra Xpress

    Themen: Was ist hier im Sommer los? (2/3)

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Wissenschaft, Technologie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    In diesem Sommer präsentiert 'Terra Xpress' die dreiteilige Reihe 'Was ist hier im Sommer los?' mit Tipps für alle, die in den Ferien hierzulande etwas Besonderes unternehmen wollen. Diese Folge zeigt, wie man eine Gruselnacht in der Wildnis einigermassen heil übersteht, dass eine Alpenüberquerung mit dem Fahrrad möglich ist und zudem wahre Glücksgefühle beschert, und wie man schon als Kind Kapitän sein kann.
  36. heute

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  37. Berlin direkt – Sommerinterview

    Gäste: Sahra Wagenknecht (Fraktionsvorsitzende DIE LINKE)

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Innenpolitik
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Sahra Wagenknecht, ist heute zu Gast bei Thomas Walde. Er befragt sie zu den aktuellen Krisen, den Rezepten der LINKEN und ihrer Rolle in der Partei. Sie will nicht weniger als den Systemwechsel: Sowohl Deutschland als auch die Europäische Union sollen durch radikale Reformen 'sozialer, gerechter und friedlicher' werden. Sahra Wagenknechts Ziel: der demokratische Sozialismus. Für ihre Haltung in der Flüchtlingskrise ist Sahra Wagenknecht in ihrer eigenen Partei bereits scharf kritisiert worden. Angesichts der Politik des türkischen Präsidenten Erdogan fordert sie nun einen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik – auch weil sie das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei als gescheitert ansieht. Dies wird ein Thema in diesem ZDF-Sommerinterview sein, das an einem geschichtsträchtigen Ort stattfindet: im Luxemburgischen Schengen, dessen Name zum Synonym für die Reisefreiheit in Europa geworden ist. CSU-Chef Horst Seehofer ist am 31. Juli Gast bei Bettina Schausten. Am 14. August ist der Bundespräsident Joachim Gauck im Gespräch mit Bettina Schausten. Den Abschluss der Reihe bildet am 28. August das Gespräch zwischen SPD-Chef und Vize-Kanzler, Sigmar Gabriel, und Thomas Walde. Die 'Berlin direkt'-Sommerinterviews sind seit über 25 Jahren fester Bestandteil des ZDF-Sommerprogramms. Das erste wurde 1988 im Rahmen der Sendung 'Bonn direkt' ausgestrahlt.
  38. Aktion Mensch Gewinner

    Category
    Lottoziehung
    Production information
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'Das Wir gewinnt', heisst es bei der 'Aktion Mensch'. Die Sendung präsentiert die Gewinner der Lotterie und zeigt, welche Projekte gefördert werden.
  39. Terra X

    Themen: Pioniere am Himmel – Das Rätsel um den ersten Flug

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Geschichte allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Brüder Orville und Wilbur Wright gelten weltweit als Helden als die ersten Menschen, die motorisiert geflogen sind. Doch stimmt das wirklich? Nach jahrelangen Recherchen ist der Luftfahrthistoriker John Brown sicher, dass dieser Ruhm einem anderen gebührt: dem Deutschen Gustav Weisskopf. Der Film geht dieser Behauptung nach und zeigt, wie die Forschung eines Einzelnen gängige Theorien ins Wanken bringen kann. Vor etwas mehr als 100 Jahren schreibt eine Erfindung Weltgeschichte: Der motorisierte Flug verändert unsere Welt so tiefgreifend wie kaum eine andere technologische Neuerung seit der Erfindung des Rads. Doch wer flog zuerst? Die Brüder Wright mit ihrem 'Flyer' im Jahr 1903 – so wie wir es aus den Geschichtsbüchern kennen? Oder gebührt diese Ehre einem weitgehend unbekannten deutschen Einwanderer in die USA, dem aus Franken stammenden Ingenieur Gustav Weisskopf? Bereits in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stellt die amerikanische Journalistin Stella Randolph aufgrund intensiver Recherchen und der Befragung von Augenzeugen diese Behauptung auf und bringt damit die Familie Wright gegen sich auf. Wie zuverlässig sind diese Augenzeugenberichte, nach denen sich Weisskopf schon zwei Jahre vor den Wrights mit seinem Fluggleiter, dem Modell 'Nr. 21', in die Lüfte schwang? Und wurde die Rolle Weisskopfs unter anderem von den Wrights jahrzehntelang heruntergespielt? Warum widmen sich Historiker heute nicht den neuen Erkenntnissen zu einem möglichen Erstflug Weisskopfs? Welche Rolle spielt ein ominöser Vertrag, den das Smithsonian-Museum in Amerika mit den Wright-Brüdern abschloss? Mit Hilfe des Historikers und Flug-Experten John Brown begibt sich der Film auf Spurensuche in Deutschland und den USA, um das Rätsel zu lösen, wer als erster einen motorisierten Flug durchgeführt hat. Der begeisterte Pilot John Brown arbeitete in verschiedenen Positionen der Flugindustrie, bevor er sich 1996 der Geschichte menschlichen Fliegens zuwandte. Am prestigeträchtigen Smithsonian-Institut in Washington stösst er auf die Geschichte von Gustav Weisskopf und der Brüder Wright. Sie lässt ihn nicht wieder los.
    Reviews
    In der Sendereihe 'Terra X' wird ein breites Themenspektrum behandelt. Die Dokumentationen und Doku-Reihen beschäftigen sich mit Geschichte, Wissenschaft, Natur und Archäologie.
  40. Der Bergdoktor

    Ein kaltes Herz (1+2)

    Category
    Arzt
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Martin Gruber wird zu einem Notfall gerufen. Beim Training des Skisprung-Nachwuchses ist der kleine Tim Fischer gestürzt. Dessen Trainer und Vater, Michael Fischer, will sichergehen, dass alles in Ordnung ist. Tim geht es gut, doch plötzlich klagt dessen Mutter Luisa über Schwindel. Martin ahnt, dass etwas nicht stimmt. Bei der Untersuchung stellt Martin fest, dass sie unter seltsamen Herzrhythmusstörungen leidet und bestellt sie für weitere Tests ins Krankenhaus. Dort sind sich Dr. Alexander Kahnweiler und Dr. Vera Fendrich wieder etwas nähergekommen, ihre 'Beziehung' halten die beiden jedoch zunächst noch unter Verschluss. Eine Affäre mit der Chefin, das ist ganz nach Alexanders Geschmack, und er schwebt auf Wolke sieben. Hans Gruber dagegen ist wegen der Trennung von Susanne Dreiseitl am Boden zerstört. Verletzt meldet er sich bei Mia Thalbach, dem Flirt, der seine Ehe ruiniert hat. Auch Susanne ist unglücklich und klagt Martin ihr Leid, der ihr gut zuredet. Während des Gesprächs wird ihr klar, dass die Trennung von Hans vielleicht doch nicht das Richtige war. Dieser ahnt nichts von ihrem Sinneswandel und trifft sich in einer Bar mit Mia. Martin unterdessen hat auch seine eigenen Sorgen. Er liebt Anne Meierling und würde gern endgültig bei ihr einziehen. Doch was soll er bloss mit ihrem starrsinnigen Vater Arthur machen? Auch Tochter Lilli ist für eine Hiobsbotschaft gut: Sie verkündet kleinlaut, dass sie voraussichtlich die Zulassung für das Abitur nicht schaffen wird. Bevor Martin einen klaren Gedanken fassen kann, ruft die Arbeit erneut: Statt ins Krankenhaus zu fahren, wollte sich Luisa Fischer nach Kanada absetzen. Auf dem Weg zum Flughafen wurde sie im Wagen ohnmächtig. Ihr Zustand wird immer schlechter, und Dr. Gruber und Dr. Kahnweiler stehen vor einem Rätsel – offenbar handelt es sich nicht um eine Herzrhythmusstörung, sondern um eine Vergiftung. Wenn sie die Ursache nicht finden, wird Luisa Fischer innerhalb weniger Tage tot sein.
    Episode number
    2
    Cast
    Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Siegfried Rauch, Natalie O'Hara, Mark Keller
    Director
    Axel Barth
    Script
    Philipp Roth
1-40 of 4902 entries

Videos available

  1. Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen

    Kommen und Gehen

    Category
    Familien
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Katharinas Unfall mit Christine Larsen wirft weiter seine Schatten über Andreas Tabarius' Gemeinde. Sie kommt mit ihrer Schuld nicht klar, was sie und Andreas zunehmend entfremdet. Andreas bemerkt die Hilflosigkeit von Christines Ehemann Björn, aber seine Vermittlungsversuche scheitern. Derweil bekommt Andreas nicht mit, dass sich sein Drittältester, Jo, am Taschengeld seines Bruders Tom zu schaffen macht. Er hat mit den Störenfrieden der Schule Freundschaft geschlossen. Und Lukas findet, dass ausgerechnet jetzt der richtige Zeitpunkt wäre, mit seiner neuen Freundin Lea zusammenzuziehen.
    Cast
    Simon Böer, Annika Ernst, Tamara Rohloff, Gerrit Klein, Lukas Karlsch, Tom Hossbach, Maurizio Magno
    Director
    Michael Kreindl
    Script
    Christian Pfannenschmidt
  2. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  3. Mein Land, Dein Land

    Der Klang der Heimat – Leipzigs russische Seele

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Konstantin Kozakevich ist Russe. Seit elf Jahren lebt er mit seiner Frau, einer Ukrainerin, in Leipzig, fernab seiner alten Heimat. Seine Heimat im Herzen ist die Musik, so sagt er. Wenn er seinen Chor dirigiert, ihn gestenreich anfeuert, ihn dann zu leiseren Tönen bremst, um zwischendurch selbst zum Solisten zu werden und mit seinem Tenor den Saal füllt, dann leuchten seine Augen, dann ist er daheim in seiner ganz eigenen Heimat, der Musik. Ansonsten tut sich der 36-jährige Musiker aus Moskau mit dem Begriff Heimat eher schwer. 'Ich will dazu beitragen', sagt er, 'dass die Russen und Russland nicht nur als aggressiv wahrgenommen werden. Wir sind auch das Land von Tolstoi, von Pasternak und Tschaikowski.' Wenn er 'wir' sagt, meint er alle, die Russen, die Ukrainer, Kasachen, Usbeken oder Kirgisen. Leipzig hat 543 000 Einwohner. Knapp zehn Prozent haben einen Migrationshintergrund. Die grösste ausländische Gruppe bilden die Einwanderer aus der Russischen Föderation mit über 7000 Menschen. Zählt man die Zuwanderer aus den Satellitenstaaten der ehemaligen Sowjetunion dazu, sind es fast 13 000. Die russische Community in Leipzig ist sehr heterogen. Man unterscheidet zwischen Russen, Russlanddeutschen, orthodoxen Russen und russischen Juden. In Leipzig trifft man auf die Vertreter aller 'russischen Seelen': die Gläubigen, die Kulturschaffenden, die Sportler, die Arbeiter, die Akademiker. Die Dokumentation nimmt die unterschiedlichen Facetten des russischen Lebens in den Blick und beschreibt die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der Integration. 'Was uns alle eint, ist die gemeinsame Sprache und Kultur, unsere Wurzeln', sagt Alina Gonscharenko. Sie ist Jüdin, kam 2001 aus der Ukraine und leitet den Tanzverein Joker, mit dem sie auch international erfolgreich ist. Wenn sie ihren deutschen Pass zeigt, verdrückt sie immer noch ein paar Tränen. Sie ist stolz, Deutsche zu sein, auch wenn ihre Seele, so sagt sie, 'immer noch ukrainisch ist'. Lilli Schumann ist Geschäftsfrau. Sie leitet den 'Lenta-Supermarkt' in Leipzig-Paunsdorf. Dort gibt es alles zu kaufen, was in der alten Heimat lieb und teuer war. Von wild gemusterten Tischdecken und 18-karätigen Eheringen bis zu Pelmeni, Eingelegtem und natürlich dem Lieblingsgetränk aller Russen, dem Wodka. Ihre Kunden reden russisch, sie selbst spricht deutsch mit Akzent einem sächsischen. Lilli Schumann wurde 1986 in Kasachstan geboren und kam als fünfjähriges Mädchen in die neue, die deutsche Heimat. Integration stand für die russischsprachigen Leipziger nie auf dem Stundenplan. Die Willkommenskultur hielt sich in Grenzen. Trotzdem haben die meisten den Sprung in die deutsche Gesellschaft geschafft. Sie sind in Leipzig angekommen. Doch es gibt auch Verlierer: Drogen, Kriminalität und sozialer Absturz sind eine weitere Realität. Die Sozialarbeiterin Katja Kessler, selbst Spätaussiedlerin, begleitet russischsprachige Drogenabhängige auf ihrem Weg in die deutsche Gesellschaft, in der sie nie Fuss fassen konnten.
  4. Menschen – das Magazin

    Themen: Ferien – mal anders

    Category
    Menschen
    Production information
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Wie macht man Urlaub mit einem schwerbehinderten Kind? Gerade für Eltern ist dann an Erholung nicht zu denken. Der 'Kupferhof 'im Norden Hamburgs bietet Ferien – mal anders. Josia Topf hat keine Arme und Kniegelenke. In den Ferien startet er bei der Internationalen Schwimmmeisterschaft in Berlin. Denn er ist ein echtes Schwimmtalent.
  5. Länderspiegel

    Aus den Bundesländern | Themen: Nach Axt-Anschlag: Ferienbeginn von Terror überschattet / Nach Putsch-Versuch: Deutschtürken in Aufruhr / Renaturierung im Ruhrgebiet: Generationenprojekt Emscher-Umbau / Hammer der Woche: Tempo-30-Zone nur 70 Meter lang

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Der 'Länderspiegel' ist ein aktuelles Wochenmagazin mit Geschichten aus Bundesländern, Regionen und Kommunen, bürgernah und zupackend. Und in jeder Sendung: der 'Hammer der Woche'. Der 'Länderspiegel' ist kein Wochenrückblick, sondern ein Blick nach vorn. Was brennt den Menschen unter den Nägeln? Wo ist noch Klärungsbedarf?
  6. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  7. Lafer! Lichter! Lecker! Lafer!Lichter!Lecker!

    Die etwas andere Promi-Kochschule | Gäste: Marion Kracht (Schauspielerin), Heinrich Schafmeister (Schauspieler)

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    In dieser Kochschule lernen zwei Prominente alles über das grosse Kocheinmaleins. Bodenständiges von Horst Lichter, Raffiniert-Delikates von Johann Lafer. Lafer und Lichter beweisen, dass aus scheinbar unüberwindbaren kulinarischen Differenzen am Ende ein feines Vier-Gänge-Menü wird. Zu Gast sind Marion Kracht und Heinrich Schafmeister.
  8. aspekte – on tour

    Themen: Kulturhauptstädte SanSebastian und Breslau / Kultur des Widerstands – Breslau, der Kommunismus und das Erwachen des Nationalismus / Der Weg zum Frieden – San Sebastians Blick zurück auf die ETA-Jahre / Breslauer Geschichten: Stadt im Fluss und das

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Kultur allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die zweite Ausgabe der Sommerreihe 'aspekte – on tour' führt in die Europäischen Kulturhauptstädte 2016: ins polnische Breslau und ins spanische San Sebastián. Katty Salié besucht Breslau, die ehemalige schlesische Metropole, das heutige Wroclaw. Sie spricht mit Repräsentanten aus Kultur und Politik über die wechselvolle Geschichte und spannende Gegenwart dieser Stadt. Jo Schück fährt ins Baskenland. San Sebastián hat eine bewegte, oft von Gewalt geprägte Vergangenheit. Jo Schück stellt uns eine faszinierende Stadt und ihre besonderen Menschen vor.
    Episode number
    2
  9. Letzte Spur Berlin

    Schattenengel

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Ein Albtraum: An seinem fünften Geburtstag verschwindet Paul auf einem Rummelplatz spurlos. Eben noch lachend in einem Karussell, verlor die Mutter ihn nur für Sekunden aus den Augen. Selbstvorwürfe und Schuldzuweisungen bringen das Unternehmerpaar Schilling an die Grenzen seiner eigentlich liebevollen Beziehung. Bilder einer Überwachungskamera zeigen eine vermummte Gestalt, die Paul vom Karussell und weg von der Mutter geführt hat. Radek und sein Team vermuten, dass es sich entweder um eine Entführung mit Lösegelderpressung oder um die Tat eines Pädophilen handeln könnte. Mit Hochdruck versuchen sie die Spur des verschwundenen Kindes aufzunehmen, denn die ersten Stunden nach einer Kindesentführung sind entscheidend. Danach gehen meist nur noch wenige stichhaltige Hinweise ein. Währenddessen versucht ausgerechnet Caro, Mina Amiris Mutterschutzvertretung, sich dem reichen Unternehmerpaar anzunähern. Die Neue im Team stellt sich noch äusserst ungeschickt an und kann nur durch eine List entscheidende Hinweise zur Aufklärung des Falles liefern: Hinter der Entführung steckt viel mehr, denn die Schillings hüten ein dunkles Familiengeheimnis.
    Episode number
    2
    Cast
    Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabai, Susanne Bormann, Florian Panzner, Julia Thurnau, Nele Mueller-Stöfen, Götz Schubert
    Director
    Felix Herzogenrath
    Script
    Arne Nolting
    Background information
    Kriminalhauptkommissar Oliver Radek und seine Kollegen arbeiten beim Berliner Landeskriminalamt. Ihre Aufgabe ist es, verschwundene Personen wieder aufzufinden. In mühsamer Kleinarbeit machen sich die Beamten ein Bild von der vermissten Person, von ihren Angehörigen, Freunden und Geschäftspartnern.
  10. Ein Fall für zwei

    Gefahr hinter Gittern

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D/A/CH
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Alexander Neuhaus, der wegen eines Drogendeliktes im Gefängnis seine Strafe verbüsst, soll randaliert und JVA-Beamte angegriffen haben. Doch der neue Mandant gibt Benni Hornberg Rätsel auf. In seinem Leben 'draussen' soll er BWL-Student aus gutem Hause sein. Er kennt aber weder die Universität, noch ist er helle genug, um Bennis Ausführungen folgen zu können. Und vor allem hat er Todesangst. Denn anscheinend wurde er von Mithäftlingen massiv bedroht. Bei Alexanders Mutter Vera stossen die beiden Freunde Leo und Benni auf ein Familienfoto, das einen ganz anderen jungen Mann zeigt. Bennis Mandant ist nicht Alexander Neuhaus, es ist jemand ganz anderes, der dem Studenten nur vage ähnlich sieht. Auch Vera macht sich Sorgen um ihren Sohn und beauftragt Leo, ihn zu finden. So trennen sich für kurze Zeit die Wege der beiden Freunde. Während Leo sich auf die Suche nach dem wirklichen Alexander macht, kümmert sich Benni um den Unbekannten im Gefängnis. Der telefoniert beinahe täglich mit einer gewissen Sandra Heise, einer jungen Schreinerin. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei Bennis Mandant um Heiko Gosch handelt. Sandra ist seine Verlobte und von ihm schwanger. Warum gibt sich Heiko als Alexander aus und sitzt dessen Strafe ab? In der Zwischenzeit sticht Detektiv Leo in ein Wespennest. Bei der Durchsuchung von Alexanders Studentenwohnung wird er überfallen. Skrupellose Gangster scheinen in dem Fall ihre Finger im Spiel zu haben, und die sind sogar für Leo eine Spur zu brutal. Langsam keimt in ihm ein Verdacht. Auch Benni spürt, dass der Aufenthalt im Knast für Ersatzhäftling Heiko unerträglich wird, sogar lebensbedrohlich: Er ist den Quälereien und Misshandlungen von Mitgefangenen ausgesetzt und leidet an einer Haftpsychose. Denn die Drohungen scheinen System zu haben und sollen Heiko davon abhalten, mit seinem Anwalt weiterhin Kontakt zu halten. Benni entscheidet sich zu einer waghalsigen Aktion, bei der Leo ihm im letzten Moment zur Seite springt. Sie müssen alles aufbieten, um die Gerechtigkeit wiederherzustellen.
    Episode number
    2
    Cast
    Wanja Mues, Antoine Monot jr., Thomas Thieme, Christina Hecke, Catherine Flemming, Antonio Wannek, Tino Mewes
    Director
    Andreas Herzog
    Script
    Kai-Uwe Hasenheit
  11. Bettys Diagnose

    Unverträglichkeiten

    Category
    Krankenhausserie
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Der neue Tag in der Karlsklinik beginnt turbulent. Gleich zwei Notfälle halten Betty, Lizzy und Talula auf Trab: ein Verdacht auf Schlaganfall und ein schwerer Fahrradunfall. Während Betty und Lewandowski die attraktive Barbara Rehmann mit Verdacht auf Schlaganfall aufnehmen, versorgen Dr. von Arnstett und Lizzy das Sportler-Ehepaar Nadja und Paul nach einem schweren Fahrradunfall. Beide Fälle haben es in sich. Dr. Behring, von Lewandowski im Rehmann-Fall zu Rate gezogen, reagiert nach einem Blick in die Krankenakte ungewöhnlich harsch und übergibt seinem Kollegen die volle Verantwortung für die Patientin. Als Barbara Rehmann unter Lewandowskis Behandlung einen schweren Allergieschock erleidet, weiss Behring plötzlich genau über eine Medikamentenunverträglichkeit der Patientin Bescheid. Bevor Betty die Verbindung zwischen den beiden aufdecken kann, sieht sie sich mit den Folgen ihres nächtlichen Online-Chats auf der Datingplattform konfrontiert: Turbo35 alias Andreas Dorfler steht mit einer Rose vor dem Schwesternzimmer und ist definitiv nicht Bettys Typ. Diesmal kann Lizzy nicht einspringen, um ihre Kollegin aus dieser peinlichen Situation zu befreien. Nicht genug, dass sie ausgerechnet mit Dr. von Arnstett das Sportlerpärchen versorgen muss, zu allem Überfluss stellt ihr Paul auch noch eine Gewissensfrage. Wie würde Lizzy entscheiden? Soll er die komplizierte Operation riskieren, von der ihm Dr. von Arnstett abrät, oder sich mit der drohenden Querschnittslähmung abfinden? Während Lizzy mit sich ringt, welchen Rat sie ihm geben darf, entdeckt Betty die Verbindung zwischen Behring und der Schlaganfall-Patientin.
    Cast
    Bettina Lamprecht, Maximilian Grill, Theresa Underberg, Carolin Walter, Eric Klotzsch, Sybille J. Schedwill, Claudia Hiersche
    Director
    Sabine Bernardi
    Script
    Klaus Rohne
  12. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  13. SOKO Kitzbühel

    Sniper

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    A/D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Jugendliche Heckenschützen erschrecken und verunsichern mit Schuss-Attentaten auf Gebäude und Laternen die Kitzbüheler. Dann wird jedoch ein Mann erschossen aufgefunden: Erich Wittmann. Unter Verdacht gerät der 17-jährige Paul Schubert, der wegen Waffenbesitzes registriert ist. Er ist flüchtig. Ist er der gesuchte Heckenschütze? Oder gibt es einen Trittbrettfahrer, der damit rechnet, dass sein Mord dem 'Sniper' angelastet wird? Weder Margarete, die Frau des Opfers, noch dessen Bruder Thomas können sich vorstellen, wer Erich, einem stillen Angestellten, nach dem Leben getrachtet haben könnte. Der Fall erregt überregionales Aufsehen. Das Landeskriminalamt Innsbruck schickt Hauptkommissar Andreas Günther zur Unterstützung, damit Karin und Lukas rascher vorankommen.
    Cast
    Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Andrea L'Arronge, Heinz Marecek, Ferry Öllinger, Christine Klein, Sabine Oberhorner
    Director
    Martin Kinkel
    Script
    Hermann Schmid
    Background information
    Das Ermittlerteam um Karin Kofler klärt Verbrechen auf, die in Kitzbühel und seinem Umland begangen wurden. Darin sind oft Mitglieder des Jetsets verwickelt, die von dem Nobelskiort angezogen werden. Unterstützung erhält das Team von zwei Hobbydetektiven, von Karins Vater und der Gräfin Schönberg.
  14. Leute heute

    Themen: Die Promi-Outfits der Woche – Modische Ahas und Najas / Mireille Mathieu wird 70 – Die Sängerin feiert Geburtstag / Grosser Tag für Prinz George – Williams und Kates Sohn wird drei

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  15. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  16. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  17. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  18. Die Küchenschlacht

    Johann Lafer sucht den Spitzenkoch

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  19. heute – in Deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  20. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Trump nimmt Kandidatur an – Republikaner beenden Parteitag / Reaktionen auf den Ausnahmezustand – Wie sehen Deutsch-Türken die Türkei? / Pokémon-Hype in Deutschland – Suche nach den Männchen / Aleppo wieder aufbauen – Frau kämpf

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  21. drehscheibe

    Themen: Fünf Jahre nach Anschlägen in Norwegen – Wie geht es den Angehörigen heute? / Expedition Deutschland nach Sanitz – Leben und Lieben auf dem Land / Küchenträume – Gesas Blaubeer-Mohn-Törtchen

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  22. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  23. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Recycling von Elektrogeräten – Rücknahmepflicht für Händler / Terrassenlounge mit Hängematte – Heimwerkertipps von Mick Wewers / Gefüllte Tomaten – Kochen mit Armin Rossmeier / Jung im Kopf – Leistungsfähiges Gehirn im Alter / Quidditch als Sport

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Eindrucksvoll und unverwechselbar: Der Berliner Schauspieler Jürgen Tarrach ist ein Typ mit Wiedererkennungswert. Schon als Schüler stand er auf der Bühne, nach der Schule absolvierte er das Max-Reinhard-Seminar in Wien und wurde erst mal klassischer Theaterschauspieler. Erst in den Neunzigerjahren fand er den Weg zum TV – 1995 entdeckte Regisseur Ralf Huettner Jürgen Tarrach für die ZDF-Serie 'Um die 30'. Einige Jahre später schrieb Huettner ihm und seinem Kollegen Oliver Korittke die Titelrollen für den Kino- und Fernseherfolg 'Die Musterknaben' auf den Leib. Tarrach spielte in der unkonventionellen Krimireihe den Kölner Drogenfahnder Docker. Seine Darstellung des Walter Sedlmayr in Jo Baiers Film 'Wambo' sorgte für Furore und brachte Tarrach 2002 den Adolf-Grimme-Preis ein. Des Weiteren wirkte er in vielen verschiedenen Fernsehproduktionen mit wie 'Neger, Neger, Schornsteinfeger!', '7 Zwerge – der Wald ist nicht genug' oder 'Ein Mann, ein Fjord!' sowie etlichen 'Tatort'-Folgen. Am 28. Juli ist der mehrfach ausgezeichnete Schauspieler im ZDF in der Komödie 'Handwerker und andere Katastrophen' zu sehen.
  24. ZDF-Morgenmagazin

    Themen: Ausnahmezustand in der Türkei – Auf dem Weg in die Diktatur? / Verunsicherte Türken in Deutschland – Der Konflikt in der Diaspora / Die Folgen von Breiviks Anschlag – Utoya fünf Jahre danach / Service: Erste Hilfe am Strand – Richtig aus dem Wasse

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Ausnahmezustand in der Türkei Auf dem Weg in die Diktatur? Verunsicherte Türken in Deutschland Der Konflikt in der Diaspora Die Folgen von Breiviks Anschlag Utoya fünf Jahre danach Service: Erste Hilfe am Strand Richtig aus dem Wasser retten Gast: Cem Özdemir (B90/Die Grünen) Parteivorsitzender Gast: Clemens Prokop Präsident Leichtathletik-Verband
  25. Kessler ist ... Kessler ist...

    Themen: Gregor Gysi

    Category
    Showbusiness
    Production information
    Showbusiness, Unterhaltungsbranche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Erneut taucht Michael Kessler in die Vergangenheit und Gegenwart von Prominenten ein, verwandelt sich zu ihrem Abbild und konfrontiert sie schliesslich mit ihrem eigenen Spiegelbild. Michael Kessler hält wieder einer Reihe prominenter Gäste seinen Spiegel vor. In der Auftaktfolge trifft Michael Kessler auf Gregor Gysi. Dunja Hayali, Hugo Egon Balder und Jürgen Drews sind seine weiteren Gäste in dieser zweiten Staffel. Dafür recherchiert er gründlich im Leben des jeweiligen Promis – sichtet private Fotos und Archivmaterial, spricht mit ihm selbst und trifft Angehörige und Freunde. Am Ende seiner Reise verwandelt er sich in seinen Gast – in perfekter Maske, Mimik und Gestik. Im finalen Interview konfrontiert Kessler so sein prominentes Gegenüber mit dessen Spiegelbild: Gysi trifft auf Gysi, der 'König von Mallorca' auf den 'König von Mallorca'. Nachdem Kessler zuvor den Prominenten interviewte, interviewt der am Ende 'sich selbst'. Er stellt sich Fragen, die er sich schon immer stellen wollte – mit ungewissem Ausgang. Denn wenn Kessler als Spiegelbild des Prominenten antwortet, fallen die letzten Masken. In der ersten Folge besucht Michael Kessler Politiker Gregor Gysi. Held, Heuchler, Politclown – selten geht die öffentliche Meinung über einen Politiker so weit auseinander wie bei Gregor Gysi. Der in der DDR aufgewachsene, studierte Rechtsanwalt ist die Galionsfigur der politisch Linken seit der deutschen Wiedervereinigung. Michael Kessler besucht den charismatischen Redner im Bundestag und begibt sich mit Gysis Schwester Gabriele und seiner Schulfreundin Barbara auf eine Reise in die Biografie des Vollblutpolitikers, der eigentlich nie einer werden wollte. Vier Folgen 'Kessler ist...' werden donnerstags um 23:15 Uhr ausgestrahlt.
  26. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  27. Der Quiz-Champion

    Das härteste Quiz Deutschlands | Gäste: Prof. Guido Knopp (Zeitgeschichte), Alexander Herrmann (Ernährung), Guido Cantz (Film und Fernsehen), Boris Becker (Sport), Sasha (Musik)

    Category
    Quiz
    Production information
    Wettbewerbsspiele/Wissensquiz
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'Der Quiz-Champion' mit Johannes B. Kerner geht weiter. Es geht um alles oder nichts: Ein Kandidat stellt sich in spannenden Duellen fünf klugen Köpfen, um 'Der Quiz-Champion' zu werden. Als Experten sind dabei: Prof. Guido Knopp (Zeitgeschichte), Alexander Herrmann (Ernährung), Guido Cantz (Film und Fernsehen), Boris Becker (Sport) und Sasha (Musik). Gesucht werden Kandidaten für das grosse Samstags-Finale um 200 000 Euro.
    Director
    Michael Maier
  28. Notruf Hafenkante

    Das Geheimnis der Braut

    Category
    Action
    Production information
    Polizeifilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Bräutigam Peter Niendorf eilt morgens aufgeregt in den Wachraum des PK 21 und meldet seine Braut Birte Harms als vermisst. Sie ist kurz vor der Hochzeitsfeier spurlos verschwunden. Währenddessen wird ein schwerer Verkehrsunfall gemeldet. Die Verletzte ist eine Braut. Ist Birte etwas passiert? Hans und Franzi sind als Erste am Unfallort und finden Birte schwer verletzt auf der Strasse liegend. Ein Zeuge berichtet, Birte sei von einem Mann verfolgt worden und dann vor ein Auto gelaufen. Vor wem ist sie geflohen? Handelt es sich bei dem Verfolger um Birtes Ex-Freund Siggi Laschek, der bereits wegen Körperverletzung im Gefängnis gesessen hat? Wollte er mit aller Gewalt die Hochzeit verhindern? Als Birte im EKH aufwacht, will sie niemanden aus ihrer Familie sehen – noch nicht einmal ihren Bräutigam. Während Franzi und Hans versuchen, das Rätsel zu lösen, bekommt Birte eine heftige Panikattacke. Wovor hat sie solche Angst? Zu ihrer Überraschung trifft Melanie im EKH wieder auf Helen, die sie vor einer Woche kennengelernt hatte. Sie ist Anästhesistin. Die beiden verstehen sich gut und freuen sich über das Wiedersehen. Mattes versucht sein Glück bei Helen, aber die reagiert nicht wie erhofft.
    Episode number
    174
    Cast
    Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling
    Director
    Sebastian Marka
    Script
    Dina El-Nawab, Markus Stromiedel
    Background information
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  29. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  30. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    Krokodil

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Das Team um Martina Seiffert wird zu einem aussergewöhnlichen Fall gerufen: Der begeisterte Modelleisenbahner Heinz Henkel wird tot auf den Gleisen seiner riesigen Modelleisenbahn gefunden. Er wurde erschlagen. Allerdings kann KTU-Leiter Jan Arnaud zunächst keine Tatwaffe finden. Zu Beginn verdächtigen die SOKO-Stuttgart-Kommissare die Frau des Opfers, Rita Henkel, die sich durch das zeitraubende Hobby ihres Mannes vernachlässigt fühlte. Auch ihr gemeinsamer Sohn Leo Henkel schien kein gutes Verhältnis zu seinem Vater gehabt zu haben. Da Leo Geldprobleme hatte, forderte er von seinem Vater seinen Anteil am Erbe des Grossvaters. Doch Heinz Henkel dachte gar nicht daran: Er verprasste das gesamte Erbe für seine Modelleisenbahn. Hat der wütende Sohn seinen Vater ermordet? Durch Friedemann Sonntags Tipp – er ist selbst begeisterter Eisenbahnfan – kommt das Stuttgarter Team darauf, dass eine sehr wertvolle Eisenbahn, 'das Krokodil', vom Tatort verschwunden ist. Handelt es sich folglich um einen Raubmord? In den Fokus der Ermittlungen rückt jetzt der Inhaber eines Modelleisenbahnladens und Vorsitzende des Modellbauvereins, Gerhard Wendt, der grosses Interesse an der Lokomotive hat. Schliesslich ist die 10 000 Euro wert. Ausserdem findet IT-Spezialist Rico Sander heraus, dass Thomas Seidel seine Spuren an der Modelleisenbahn hinterlassen hat. Der ehemalige Uhrmacher hat bereits während seiner Haft viele Modelle für das Opfer gebaut. Heute lebt er bei den Henkels im Haus, weil er kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis noch nicht allein klarkommt. Aber ein Motiv können sie bei Thomas Seidel nicht entdecken – das Opfer hat sich rührend um ihn gekümmert. Doch dann verhärtet sich der Verdacht gegen den Sohn des Opfers: Die Ermittler können ihm anhand eines Knopfes nachweisen, dass er am Tatabend eine gewaltsame Auseinandersetzung mit seinem Vater hatte. Fand dieser Streit ein tödliches Ende? Eine Rekonstruktion der Modelleisenbahnfahrten am Tatort soll zum Tathergang und damit zum Täter führen.
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes
    Director
    Jochen Radermacher
    Script
    Carsten Unger
    Background information
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  31. Leute heute

    Themen: Premiere mit Martina Hill – 'Pets' in Berlin / Max Giermann in Köln – Unterwegs mit dem Comedian / Promis und ihre Sicherheit – Ein Bodyguard erzählt

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  32. hallo deutschland

    Themen: Autistische Kinder misshandelt? – Prozess gegen Erzieher in Düsseldorf

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  33. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  34. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  35. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  36. Die Küchenschlacht

    Johann Lafer sucht den Spitzenkoch

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  37. heute – in Deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  38. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Türkei nach dem Putsch: Die neuesten Entwicklungen / Venezuela versinkt im Chaos: Die Wirtschaft liegt am Boden / Kampf gegen Kinderarmut: Wie der Kalker Mittagstisch hilft / Die Seehundbabys von Friedrichskoog: Wie Heuler geret

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  39. drehscheibe

    Themen: Aufräumen in Braunsbach – Zwischen Frust und Hoffnung / Bonusprogramme auf dem Prüfstand – Vor- und Nachteile des Punktesammelns / Expedition Deutschland nach Soltau – Eine neue Perspektive im Leben

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  40. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.