search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 224 entries

Shows starting now

  1. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  2. Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Production information
    Wetter
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Ob Sonne oder Regen, Sturmböen oder Schnee und Eis. Alles über die aktuelle Wetterlage und die Aussichten für die nächsten Tage.
  3. WISO

    Themen: Amazon und der Dash-Button – Service oder Abzocke? / Teuer oder billig: Deos – Discounterware oder Marke? / Private Krankentransporte – Die Gefahr fährt mit / WISO-Tipp: Zurück in den Job – So klappt die Wiedereingliederung

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Amazon und der Dash-Button Service oder Abzocke? Teuer oder billig: Deos Discounterware oder Marke? Private Krankentransporte Die Gefahr fährt mit WISO-Tipp: Zurück in den Job So klappt die Wiedereingliederung Ob Burn-out-Syndrom, die Folgen eines schweren Autounfalls oder Krebs: Viele Krankheiten führen dazu, dass Arbeitnehmer wochen- oder sogar monatelang nicht arbeiten können. Stattdessen geht es darum, gesund zu werden und Kraft zu tanken – erst einmal eine Reha oder eine Kur zu absolvieren. Wann ein Arbeitnehmer an seinen Arbeitsplatz zurückkehrt, entscheidet der behandelnde Arzt. Aber wie funktioniert die Rückkehr in den Job am besten? Von null auf 40 Stunden pro Woche – das ist für viele Arbeitnehmer so kurz nach der Krankheit gar nicht möglich. Arbeitgeber sind daher angehalten, im Rahmen des sogenannten Betrieblichen Eingliederungsmanagements ihren Mitarbeitern die schrittweise Wiedereingliederung in den Job möglich zu machen. Doch wie funktioniert das? In vielen Fällen wird die Wiedereingliederung nach dem sogenannten 'Hamburger Modell' probiert. Doch was gilt es hierbei zu beachten? Wer sind dafür die Ansprechpartner beim Arbeitgeber und bei Kostenträgern wie der Krankenkasse, der Rentenversicherung oder der Arbeitsagentur? Wie wird so eine Wiedereingliederung beantragt? Und was, wenn die Wiedereingliederung nicht klappt – oder wenn ein Arbeitnehmer aufgrund der zurückliegenden Krankheit seine eigentlichen Tätigkeiten gar nicht mehr ausüben kann?
  4. Die Toten von Salzburg

    Category
    TV-Kriminalfilm
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Major Peter Palfinger tritt seinen Dienst in Salzburg an. Zur selben Zeit wird direkt an der Grenze zu Bayern die Leiche des deutschen Immobilienmaklers Walter Holzer aufgefunden. Der Anlagebetrüger hinterlässt so manch Geschädigten, als Mörder kommen viele in Frage – auch wenn vorerst offiziell von einem Jagdunfall die Rede ist. Palfinger nimmt die Ermittlungen auf. Ihm zur Seite stehen seine engagierte Mitarbeiterin Irene Russmeyer, sein Vorgesetzter Hofrat Seywald und im ständigen Wettstreit sein bayerisches Pendant: Hauptkommissar Hubert Mur. Mur ist vor allem daran interessiert, an das verschwundene Geld heranzukommen. Der Fall scheint schliesslich gelöst, doch Palfinger stösst auf tragische Verflechtungen und schliesslich auf ein sehr unerwartetes Tatmotiv.
    Cast
    Florian Teichtmeister, Michael Fitz, Fanny Krausz, Erwin Steinhauer, Max Müller, Isabel Karajan, Simon Hatzl
    Director
    Erhard Riedlsperger
    Script
    Klaus Ortner und Erhard Riedlsperger
  5. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  6. Safe House

    Category
    Action
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    USA/SA
    Produced in (year)
    2012
    Description
    CIA-Agent Matt Weston staunt nicht schlecht. Er soll den Verräter Tobin Frost verhören, der dem US-Geheimdienst endlich ins Netz gegangen ist. Doch dann wird das 'Safe House' gestürmt. Auf eigene Faust kann Weston mit seinem Gefangenen fliehen. Er versucht, sein eigenes, aber auch das Leben von Frost zu retten. Doch je länger er mit dem charismatischen Verräter zusammen ist, desto unklarer wird die Situation. Kämpft er noch auf der richtigen Seite? Der ehemalige CIA-Agent Tobin Frost (Denzel Washington) betreibt weltweit einen lukrativen Handel mit Geheiminformationen, wodurch er allerdings auch immer wieder in Gefahr gerät. Als er in Kapstadt von Unbekannten attackiert wird, bleibt ihm nur noch die Möglichkeit, im US-Konsulat Zuflucht zu suchen. Umgehend wird der Verräter in ein sicheres Versteck, ein so genanntes 'Safe House', gebracht, um dort verhört zu werden. Die Verantwortung für die Räumlichkeiten liegt bei dem Undercover-Agenten Matt Weston (Ryan Reynolds). Doch bereits kurz nachdem Frost überführt wurde, startet eine Gruppe von Söldnern einen Angriff auf das Haus. Einzig Weston und der Gefangene überleben den blutigen Kampf, und gemeinsam gelingt dem ungleichen Duo die Flucht. Es ist offensichtlich, dass es innerhalb der CIA eine undichte Stelle geben muss. Daher erhält Weston von seinen Vorgesetzten Linklater (Vera Farmiga) und Barlow (Brendan Gleeson) die Anweisung unterzutauchen. Nun ist er auf sich allein gestellt, zudem beginnt der Verhörspezialist Frost ihn zu manipulieren. Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, und bald weiss Weston nicht mehr, wem er überhaupt noch vertrauen kann. 'Safe House' war einer der kommerziell erfolgreichsten Filme in Denzel Washingtons Karriere und untermauerte einmal mehr seine Stellung als einer der zugkräftigsten Hollywoodstars. Die Filmografie des Darstellers ist sowohl quantitativ als auch qualitativ beeindruckend, und folgerichtig war Washington auch im ZDF-'Montagskino' regelmässig ein gern gesehener Gast ('Crimson Tide', 'Out of Time', 'American Gangster' und andere). Zwar hat der zweifache Oscar-Preisträger häufig in Actionfilmen und Thrillern ein breites Publikum begeistern können, doch ebenso hat er in anspruchsvollen Rollen überzeugt. Häufig verkörperte er dabei historische Personen: So feierte er seinen Durchbruch 1987 mit der Rolle des Apartheid-Gegners Steve Biko in 'Schrei nach Freiheit', 1992 übernahm er den Part des Black-Muslim-Anführers Malcolm X im gleichnamigen Film von Spike Lee. Bereits zweimal erhielt Denzel Washington einen Oscar (Bester Nebendarsteller in 'Glory', 1990, Bester Hauptdarsteller in 'Training Day', 2002), weitere viermal wurde er bei den Academy Awards nominiert. Im September kommt Washington mit dem Western-Remake 'Die glorreichen Sieben' in die Kinos. Ein Herzensprojekt dürfte zur Zeit das Rassendrama 'Fences' sein, in dem er nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch die Regie übernommen hat. Kinostart in den USA ist Dezember. An seiner Seite verkörpert Hollywood-Liebling Ryan Reynolds die Rolle des loyalen Agenten Matt Weston. Dass er mehr kann, als den netten, etwas naiven Geschäftsmann, Polizisten oder Familienvater zu verkörpern, bewies er vor allem mit der Comic-Verfilmung 'Deadpool'. In der Rolle des verunstalteten, zynischen Rächers war er so erfolgreich, dass bereits Teil 2 in Vorbereitung ist.
    Cast
    Denzel Washington, Ryan Reynolds, Vera Farmiga, Brendan Gleeson, Sam Shepard, Rubén Blades, Nora Arnezeder
    Director
    Daniel Espinosa
    Script
    David Guggenheim
  7. heute+

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  8. Die Eisbombe

    Category
    Komödie
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Der 19-jährige Tom ist Lehrerkind, Regenphobiker und Neurotiker. Seine Gesundheit ist das ständige Sorgenkind und Experimentierfeld einer überängstlichen Familie. Denn die Schuhmann-Weils sind radikale Verfechter von Umweltschutz, Naturkost und viel Bewegung. Umgeben von den Absonderlichkeiten einer Familienbande im Öko-Fieber, scheint Tom der einzig Vernünftige in einer schrecklich netten Familie zu sein. Als ein mysteriöser Eisklotz in das Einfamilienhaus einschlägt, evakuieren sich die Schuhmann-Weils generalstabsmässig in ihren Luftschutzbunker. Doch Tom nutzt die Gelegenheit zur Flucht. Er will es mit den ganz normalen Gefahrenzonen des Lebens und vor allem mit der burschikosen Lucie aufnehmen, in die er sich Hals über Kopf verliebt hat. Prompt wird seine Mutter zur Öko-Märtyrerin und sendet ihm über das Regionalfernsehen Botschaften aus dem Bunker. Trotz aller Wehwehchen, Neurosen und Nervositäten entbrennt ein erbitterter Kampf um Freiheit, Liebe und Selbstbestimmung. Mit 'Die Eisbombe' legt Regisseur Oliver Jahn eine schwarze Familienkomödie vor, die es in sich hat. Die Macken und Schrullen einer Generation voll ökologischer Bewusstseinserweiterung, Alternativkultur und überdrehter Umweltangst nimmt er mitleidlos auseinander und erzählt eine skurrile Satire, die vor bissigem Humor nur so strotzt. 'Die Eisbombe' ist Oliver Jahns Abschlussfilm an der dffb (Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin).
    Cast
    Eike Weinreich, Karoline Eichhorn, Peer Martiny, Katharina Schüttler, Heike Jonca, Leon Wessels, Ulla Kock am Brink
    Director
    Oliver Jahn
    Script
    Oliver Jahn, Stéphane Bittoun
    Background information
    Mit 'Die Eisbombe' legt Regisseur Oliver Jahn eine schwarze Familienkomödie vor, die es in sich hat. Die Macken und Schrullen einer Generation voll ökologischer Bewusstseinserweiterung, Alternativkultur und überdrehter Umweltangst nimmt er mitleidlos auseinander und erzählt eine skurrile Satire, die vor bissigem Humor nur so strotzt. Dies ist der sechste Film der Reihe 'Gefühlsecht'. Es folgt: 'Die Anruferin' am 14. September 2009 um 0.20 Uhr.
  9. ZDF-History

    Themen: Personenschützer

    Category
    Geschichte
    Production information
    Zeitgeschichte allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Sie beschützen die Mächtigen und setzen ihr Leben aufs Spiel, bleiben anonym: 'Leibwächter' im Dienste des Staates. 'ZDF-History' blickt hinter die Kulissen einer sonst verborgenen Welt. Zahlreiche aktive und ehemalige Personenschützer des Bundeskriminalamtes äussern sich erstmals vor der Kamera. Sie erzählen von ihrer Ausbildung, ihren Ängsten, von gefährlichen Situationen und bewegenden Momente der Geschichte, die sie hautnah miterleben durften. Seit den frühen 1950er Jahren ist die Sicherungsgruppe des Bundeskriminalamtes für den Schutz hochrangiger bundesdeutscher Politiker und Staatsgäste verantwortlich. Im 'Deutschen Herbst' 1977 und danach standen Personenschützer an vorderster Front gegen den Terror der RAF. Im Film schildern sie ihre Furcht vor dem Super-GAU: ein Attentat auf die Schutzperson, das sie nicht verhindern konnten. Doch sie berichten auch von grossen Momenten: Personenschützer standen mit auf dem 'Prager Balkon', als Aussenminister Genscher 1989 die erlösenden Worte an die DDR-Flüchtlinge richtete. Sie mussten Bundeskanzler Helmut Kohl vor Eierwerfern schützen und mit Aussenminister Joschka Fischer joggen. Der besondere Auftrag prägt nicht nur das Leben der Personenschützer, sondern auch das ihrer Schutzbefohlenen. Der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum und der ehemalige BKA-Präsident Hans-Ludwig Zachert sowie Familienangehörige schildern, wie sich ihr Leben unter Personenschutz veränderte, wie sie zurechtkamen mit einem Alltag, in dem fast jeder Schritt unter Aufsicht erfolgte und für Privates wenig Raum blieb. Personenschützer und ihre Schutzpersonen – die Dokumentation spiegelt ein Leben im Ausnahmezustand.
    Rerun
    W
    Background information
    Die Sendereihe berichtet über spannende Ereignisse der Weltgeschichte. Das Themenspektrum reicht von der politischen Geschichte über kulturgeschichtliche Themen bis zur Gesellschaftsgeschichte.
  10. SOKO 5113

    Zurück ins Leben

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Stress für Dr. Kreiner: Ihre kurzfristig anberaumte Pressekonferenz zum Mordfall Kroll ist in Gefahr, weil Arthur Bauer dessen vermeintliche Lösung in Frage stellt. Das Geständnis der Verdächtigen Sybille Lenz ist vielleicht falsch. Sie behauptet, ihre Nachfolgerin als Managerin des prominenten Behindertensportlers Sebastian Hofer erschossen zu haben. Arthur und Dr. Kreiner stellen sich der Presse, und die SOKO ermittelt weiter. Und tatsächlich stellt sich das Geständnis als falsch heraus. Aber wer hat dann Sebastian Hofers Freundin und Managerin getötet? Hofer selbst ist keine Hilfe, er hat die Schüsse zwar gehört, konnte sich aber wegen seiner amputierten Unterschenkel nicht schnell genug ins Obergeschoss bewegen, um eine verwertbare Aussage abzugeben. Die SOKO ermittelt gegen die Uhr – um einen Mörder dingfest zu machen und um ihre Vorgesetzten vor der grössten Blamage ihrer Laufbahn zu bewahren. Letzte Wiederholungsfolge 'SOKO 5113'.
    Rerun
    W
    Cast
    Gerd Silberbauer, Michel Guillaume, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Ilona Grübel, Florian Odendahl, Jo Weil
    Director
    Philipp Osthus
    Script
    Hubert Eckert
    Background information
    Die Kriminalserie schildert den Alltag der Ermittler der Sonderkommission 5113 in München, die den Kampf gegen das organisierte Verbrechen aufgenommen hat. Die Beamten um Kriminalhauptmeister Horst Schickl meistern ihre Einsätze kompetent und engagiert – und mit einer Prise bayerischem Humor.
  11. WISO

    Themen: Amazon und der Dash-Button – Service oder Abzocke? / Teuer oder billig: Deos – Discounterware oder Marke? / Private Krankentransporte – Die Gefahr fährt mit / WISO-Tipp: Zurück in den Job – So klappt die Wiedereingliederung

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Amazon und der Dash-Button Service oder Abzocke? Teuer oder billig: Deos Discounterware oder Marke? Private Krankentransporte Die Gefahr fährt mit WISO-Tipp: Zurück in den Job So klappt die Wiedereingliederung Ob Burn-out-Syndrom, die Folgen eines schweren Autounfalls oder Krebs: Viele Krankheiten führen dazu, dass Arbeitnehmer wochen- oder sogar monatelang nicht arbeiten können. Stattdessen geht es darum, gesund zu werden und Kraft zu tanken – erst einmal eine Reha oder eine Kur zu absolvieren. Wann ein Arbeitnehmer an seinen Arbeitsplatz zurückkehrt, entscheidet der behandelnde Arzt. Aber wie funktioniert die Rückkehr in den Job am besten? Von null auf 40 Stunden pro Woche – das ist für viele Arbeitnehmer so kurz nach der Krankheit gar nicht möglich. Arbeitgeber sind daher angehalten, im Rahmen des sogenannten Betrieblichen Eingliederungsmanagements ihren Mitarbeitern die schrittweise Wiedereingliederung in den Job möglich zu machen. Doch wie funktioniert das? In vielen Fällen wird die Wiedereingliederung nach dem sogenannten 'Hamburger Modell' probiert. Doch was gilt es hierbei zu beachten? Wer sind dafür die Ansprechpartner beim Arbeitgeber und bei Kostenträgern wie der Krankenkasse, der Rentenversicherung oder der Arbeitsagentur? Wie wird so eine Wiedereingliederung beantragt? Und was, wenn die Wiedereingliederung nicht klappt – oder wenn ein Arbeitnehmer aufgrund der zurückliegenden Krankheit seine eigentlichen Tätigkeiten gar nicht mehr ausüben kann?
    Rerun
    W
  12. SOKO Wien

    Mörderisches Geheimnis

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Carl Ribarski und Helmuth Nowak bemerken ein Schlangenlinien fahrendes Fiakergespann. Ihre Vermutung, der Kutscher sei betrunken, stellt sich als falsch heraus. Er wurde ermordet. Die Ermittlungen führen ins Fiaker- und Pratermilieu. Dabei finden sie heraus, dass der Tote einige Geheimnisse hatte. Zuerst befragen sie Paul Wiesinger, den Besitzer des Unternehmens. Er, seine Frau Elli und Sohn Jakob sind schockiert über den Tod ihres Mitarbeiters. Bei ihren Recherchen stossen die Polizisten auf die Schwester des Toten, Kathi Beran, die gemeinsam mit ihrem Bruder eine alte Geisterbahn im Prater betrieb. Dabei entpuppt sich ein scheinbar harmloser Brand als gezielter Anschlag auf die alte Geisterbahn, die für verschiedene Personen offenbar ein interessantes Kaufobjekt war. Ausserdem treten bei der Befragung von Kathi Beran einige Unstimmigkeiten zutage, insbesondere in Bezug auf ihren toten Bruder. Als das Team der SOKO Wien Elli Wiesinger befragt, macht es eine aufschlussreiche Entdeckung.
    Episode number
    12
    Rerun
    W
    Cast
    Stefan Jürgens, Gregor Seberg, Lilian Klebow, Dietrich Siegl, Mona Seefried, Sandra Cervik, Helmut Bohatsch
    Director
    Robert Sigl
    Script
    Kerstin Luise Neumann
    Background information
    Die Sonderkommission ist eine Abteilung der Wasserschutzpolizei und hat ihr Hauptquartier am Wiener Handelskai. Das Team überwacht die Donau und deren Nebenflüsse in Österreich und im Ausland. Die Beamten klären Mordfälle auf und bekommen es mit Menschenhändlern und andere Schwerverbrechern zu tun.
  13. Leute heute

    Themen: Sebastian Koch bei der Arbeit: Neuer Film 'Nebel im August' / William und Kate in Kanada: Die ersten Bilder der Reise / Sophie von Wessex auf dem Rad: Zieleinfahrt in London

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
    Rerun
    W
  14. hallo deutschland

    Themen: Ein Traumschiff auf der Nordsee: Urlaub unter gläsernen Dächern

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Rerun
    W
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  15. ZDF-Morgenmagazin

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das 'ZDF-Morgenmagazin' – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informieren die Nachrichten aus Mainz. Hinzu kommen Interviews zu unterschiedlichen Themen sowie Serviceaspekte für die Zuschauer. Im 'Moma-Café' treten musikalische Gäste vor Live-Publikum auf.
  16. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  17. Volle Kanne – Service täglich

    Gäste: Guido Cantz (Moderator), Chris de Burgh (Musiker)

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Was ist im Hausflur erlaubt? Fachanwältin Sibylle Vossbeck erklärt Rinderroulade Kochen mit Armin Rossmeier Apfel-Mandel-Torte Backen mit Heinz-Richard Heinemann Gast: Guido Cantz Moderator Auf die Bühne wollte er schon immer: Was liegt da für einen gebürtigen Kölner näher als der Karneval? Damit fing für Guido Cantz alles an. Seit 1991 tritt er bis zu 250 Mal pro Session als Redner im Kölner Karneval auf. Von 2000 bis 2011 moderierte er die ZDF-Sendung 'Karnevalissimo'. Doch so wichtig der Karneval auch für ihn ist, darauf reduzieren lässt er sich nicht. Seit Jahren ist Guido Cantz regelmässiger Gast in Comedy-Shows, zum Beispiel bei 'Genial daneben', ausserdem moderierte er die Game-Show 'Deal or no Deal'. Im April 2010 trat er bei 'Verstehen Sie Spass?' die Nachfolge von Frank Elstner als Moderator an. Seit einigen Jahren ist er auch mit eigenen Bühnenprogrammen auf Tour. 'Blondiläum 25 Jahre Best of Guido Cantz' das ist der Titel seiner aktuellen Comedy-Tour. Gast: Chris de Burgh Musiker Der irische Sänger und Komponist Chris de Burgh hat weltweit mehr als 45 Millionen Alben verkauft. Mehr als 200 Mal wurde er mit Gold oder Platin ausgezeichnet. Hits wie 'Lady in Red', 'Don't Pay the Ferryman' oder 'High on Emotion' sind Evergreens. Der Sohn eines britischen Diplomaten kam in Argentinien zur Welt. Erst mit sechs Jahren kehrte Christopher John Davison so sein bürgerlicher Name mit seiner Familie zurück in die Heimat, wo sie ein Schloss im Südosten Irlands bewohnten. Hier ging er zur Schule und lernte das Gitarre spielen. Chris de Burgh studierte Romanistik und Anglistik in Dublin, doch seine Leidenschaft galt der Musik. 1972 erhielt er seinen ersten Plattenvertrag, 1974 veröffentlichte er sein Debütalbum 'Far Beyond These Castle Walls' unter dem Namen Chris de Burgh. Jetzt erschien sein 21. Album 'A better world', mit dem er 2017 auf Tour geht.
  18. Notruf Hafenkante

    Das schwarze Kleid

    Category
    Action
    Production information
    Polizeifilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2007
    Description
    Ole läuft weg. Die Ansage seiner Mutter, Dr. Anna Jacobi, mit ihrem Freund Nils zusammenzuziehen, ist zu viel für ihn. Er fürchtet, künftig keine Rolle mehr in ihrem Leben zu spielen. Jetzt treibt er sich mit einer Jugendgang in Hamburg herum. Nils und Anna sind Ole und der Gang auf der Spur. Sie haben Angst um den Jungen. Zu Unrecht? Denn eigentlich fühlt sich Ole in der Gruppe wohl. Was er nicht weiss: Gangleaderin Paula hat Krebs und mit ihrem Leben abgeschlossen. Bei ihrer Flucht durch Hamburg bringt sie nicht nur sich selbst, sondern auch die Jungs ihrer Gang in tödliche Gefahr, denn Paula will Selbstmord begehen. Parallel bearbeiten die Polizisten Boje und Franzi einen heiklen Fall. Die 29-jährige Anja Fischer hat ihren Ex-Freund wegen Vergewaltigung angezeigt. Der leugnet die Anschuldigungen mit Nachdruck. Boje misstraut Anja Fischer, die sich ganz offensichtlich an ihrem Ex-Freund rächen und dessen anstehende Hochzeit verhindern will. Vieles spricht gegen Anja Fischer, doch Franzi glaubt ihr. Liegt die junge Polizistin mit ihrer weiblichen Intuition richtig?
    Episode number
    3
    Cast
    Thomas Scharff, Marie-Lou Sellem, Sanna Englund, Frank Vockroth, Rhea Harder-Vennewald, Peer Jäger, Fabian Harloff
    Director
    Gero Weinreuter
    Script
    Marc Blöbaum
    Background information
    In der Serie wird der Alltag der Beamten des PK 21 in Hamburg gezeigt. Die Polizisten arbeiten bei ihren Einsätzen Hand in Hand mit den Ärzten des 'Elbkrankenhauses'.
  19. SOKO Stuttgart Soko Stuttgart

    In Vino Veritas

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Es ist ein normaler Morgen auf dem Weingut Grölle. Doch plötzlich ertönt ein Schrei aus der Halle. Die Helferin Monica Pesko entdeckt die Leiche des 35-jährigen Kollegen Pavel Lipinski. Als das SOKO-Stuttgart-Team den Tatort erreicht, hat die Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter bereits die Todesursache festgestellt: ein massives Thoraxtrauma, vermutlich verursacht durch einen Gabelstapler. Als erster Verdächtiger rückt Jakub Dudka in den Fokus der Kommissare, denn er hatte in der Nacht vor dem Mord eine körperliche Auseinandersetzung mit dem Opfer und ist seitdem verschwunden. Doch dann wird der polnische Lesehelfer auf der Flucht aufgegriffen. Bei seiner Vernehmung gibt er zwar zu, sich mit dem Opfer geprügelt zu haben, aber was den Mord betrifft, beteuert er seine Unschuld. IT-Spezialist Rico Sander hat unterdessen herausgefunden, dass es gar keinen Pavel Lipinski gibt, also die Angaben, die das Opfer auf dem Personalbogen angegeben hat, falsch sind. Wer ist der Tote wirklich? Das SOKO-Team nimmt auch die Familie der Winzerin Annette Grölle unter die Lupe. Dabei kommt heraus, dass deren Tochter Nora behauptet hat, Pavel Lipinski hätte ihr nachgestellt. Wollte ihr Vater Thomas seine Tochter schützen und hat darum den Erntehelfer umgebracht? Oder hat Nora gelogen? Doch dann bekommt der Fall eine entscheidende Wendung: Rico Sander hat durch intensive Recherche herausgefunden, dass das Opfer in Wirklichkeit Journalist war und undercover auf dem Hof recherchiert hat. Nun stellt sich der SOKO Stuttgart die Frage, was an Grölles Weingut so interessant sein könnte, dass ein Journalist sich dort einschleust. Und was hat er herausgefunden, das ihn schlussendlich das Leben gekostet hat?
    Episode number
    64
    Cast
    Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Nina Gnädig, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes
    Director
    Didi Danquart
    Script
    Stephan Wuschansky
    Background information
    Jeder im Team der SOKO verfügt über spezielle Fähigkeiten, die er bei der Aufklärung von Verbrechen in der schwäbischen Metropole einsetzt. Die Stuttgarter Unterwelt hat kaum eine Chance gegen die sieben Ermittler, denen es gelingt, auch die schwierigsten Fälle mit viel Einsatz und Sachverstand aufzuklären.
  20. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  21. drehscheibe

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  22. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  23. heute – in Deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  24. Die Küchenschlacht

    Nelson Müller sucht den Spitzenkoch

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  25. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  26. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  27. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  28. SOKO Wien

    Wettlauf mit dem Tod

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2009
    Description
    Bei einem Gerangel zwischen drei Männern fallen plötzlich Schüsse. Während ein Mann zusammenbricht, fliehen die anderen. Bei den Ermittlungen fällt auf: Dem Toten fehlt eine Niere. Ausserdem findet die SOKO ein Handy am Tatort. Besitzer ist der Medizinstudent Tim Weihs, der bei seiner Mutter lebt. Doch diese ist völlig verstört und weigert sich, den Ermittlern zu sagen, wo Tim ist. Während die Suche nach ihm läuft, wird noch eine Leiche gefunden. Auch dieser wurde eine Niere entnommen. Die Suche nach Tim wird immer dringlicher. Von seiner Exfreundin Judith erhofft sich die Polizei Hinweise über Tims Aufenthaltsort. Plötzlich verschwindet auch Judith. Für die SOKO Wien beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.
    Episode number
    47
    Cast
    Stefan Jürgens, Gregor Seberg, Lilian Klebow, Dietrich Siegl, Mona Seefried, Sandra Cervik, Helmut Bohatsch
    Director
    Christine E. Wiegand, Frank Soiron
    Script
    Susanne Beck, Thomas Eifler, Mike Majzen
    Background information
    Die Sonderkommission ist eine Abteilung der Wasserschutzpolizei und hat ihr Hauptquartier am Wiener Handelskai. Das Team überwacht die Donau und deren Nebenflüsse in Österreich und im Ausland. Die Beamten klären Mordfälle auf und bekommen es mit Menschenhändlern und andere Schwerverbrechern zu tun.
  29. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  30. hallo deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Boulevard- und Schlagzeilenmagazin berichtet unterhaltsam und informativ über Menschen und ihre Geschichten in den Bundesländern und über das Leben von Prominenten in Deutschland.
    Background information
    Lissy Ishag moderiert das Format im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.
  31. Leute heute

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Lifestyle, Personality
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Im Mittelpunkt des Boulevardmagazins steht die Berichterstattung über Prominente. Ausserdem gibt es Informationen aus den Bereichen Entertainment, Mode und Lifestyle.
  32. SOKO Köln

    Das letzte Versprechen

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Karins Ex-Mann Peter wird erschossen. Als Journalist war er einem grossen Skandal auf der Spur. Gelingt es Karin, den Mörder zu finden? Steckt der skrupellose Schrotthändler Norbert Weiss hinter dem Mord? Peter Reuter hatte ihn angezeigt. Auch die Spendenaktion, die Peter Reuter mit Thorsten Kelmes, dem Geschäftsführer einer Recycling-Firma, ins Leben rief, ist eine wichtige Spur. Ausser Peter Reuter wurde auch die ghanaische Umweltaktivistin Ama Aidoo erschossen. Als die SOKO erscheint, sind die Hotelzimmer, in denen sich die beiden versteckt hielten, durchsucht worden. Es fehlen Unterlagen, Laptops, Handys, Kameras. Peters sechsjährige Adoptivtochter Mallu scheint die Tat beobachtet zu haben, ist jedoch traumatisiert und kann sich an nichts mehr erinnern. Und Sandra Freiberger, Peters Kontaktperson bei der Zeitung, weiss nur, dass sich Peter und Ama bedroht fühlten und untergetaucht sind, weil sie an einer Artikelserie über illegalen Elektroschrotthandel gearbeitet haben. Wem sind sie zu nahe gekommen? Die SOKO muss sich durch die skrupellosen, skandalösen Machenschaften des Schrotthändlers Norbert Weiss arbeiten, bis sie die Zusammenhänge versteht. Doch der Täter ist bereits hinter Mallu her. Karin gelingt es langsam, das Vertrauen des Mädchens zu gewinnen, das an Leukämie erkrankt ist und sich deshalb in ärztlicher Behandlung befindet. Aber auch die Ärztin kann keinen weiterführenden Hinweis liefern, ausser dass Mallus Schicksal ein wichtiger Bestandteil von Peters neuer Artikelserie gewesen sei. Bei einem Besuch im Krankenhaus erkennt Mallu den Mörder ihres Vaters wieder. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, und Karin trifft eine folgenschwere Entscheidung. Letzte Wiederholungsfolge 'SOKO Köln'.
    Cast
    Sissy Höfferer, Pierre Besson, Lukas Piloty, Kerstin Landsmann, Anne Schäfer, Thomas Clemens, Paul Frielinghaus
    Director
    Michael Schneider
    Script
    Christoph Benkelmann
    Background information
    Das Team der Sonderkommission ermittelt mit vollem Einsatz und viel Witz zwischen Rotlichtmilieu und kölschem Klüngel. Die Unterwelt der Rheinmetropole hat dabei allerdings nichts zu lachen, denn die erfahrenen Beamten der SOKO kommen jedem Gauner auf die Schliche und klären jeden Mordfall auf.
  33. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  34. Wetter

    Category
    Wetterbericht
    Production information
    Wetter
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Ob Sonne oder Regen, Sturmböen oder Schnee und Eis. Alles über die aktuelle Wetterlage und die Aussichten für die nächsten Tage.
  35. Die Rosenheim-Cops

    Der Letzte seiner Art

    Category
    Kriminal
    Production information
    Kriminalkomödie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Zurück von seinem Aufenthalt in Aschaffenburg, führt Stadlers erster Fall zum letzten Fassmacher Rosenheims. Siegbert Strobel liegt erschlagen auf dem Gelände seiner Firma. Eine erste Spur führt Stadler und König zu Nina Dörflinger. Die Inhaberin einer Brauerei will aus wirtschaftlichen Gründen keine Holzfässer mehr von Strobel beziehen und die Zusammenarbeit aufkündigen. Kam es darüber zu einem tödlichen Streit? Ein Gespräch mit Dörflingers Vorzimmerdame, Emmi Riedmair, bestätigt, dass Strobel die Entscheidung mit allen Mitteln abwenden wollte. Auf der Liste der Verdächtigen steht auch Lennart Fritsch, der engste Mitarbeiter des Opfers. Wie sich herausstellt, hatte er ein Verhältnis mit Strobels Ehefrau Jasmin. Der Verdacht liegt nahe, dass Strobel hinter die Affäre gekommen war und deshalb sterben musste. Haben Fritsch und Frau Strobel vielleicht gemeinsame Sache gemacht? Während die Cops ermitteln, bekommt Frau Grasegger Besuch von ihrem Neffen, Freddy Hautzenberger, der im Kommissariat und ausserhalb für jede Menge Wirbel sorgt.
    Cast
    Dieter Fischer, Mark-Alexander Solf, Marisa Burger, Max Müller, Karin Thaler, Alexander Duda, Benedikt Blaskovic
    Director
    Werner Siebert
    Script
    Gerhard Ammelburger
    Background information
    Die beiden Rosenheimer Kriminalkommissare sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch der bodenständige Urbayer und sein aus der Grossstadt stammender Kollege ergänzen sich gerade deswegen perfekt. Gemeinsam ermitteln sie in verzwickten Fällen und bringen grosse und kleine Ganoven zur Strecke.
  36. Deutschlands grosse Clans

    Die Haribo-Story

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Zeitgeschichte allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Was 1920 in einer Waschküche in Bonn begann, ist heute Weltmarktführer für Fruchtgummi und Lakritze, produziert täglich 100 Millionen Goldbären und 'macht Kinder und Erwachsene froh'. Haribo, benannt nach seinem Gründer HAns RIegel aus BOnn, ist ein Familienunternehmen in dritter Generation und eine richtige 'Erfolgsstory'. Die Riegels sind Milliardäre, dennoch haben sie das Bodenständige, das 'Bönn'sche' behalten, sagt man. Um eine Person im Clan hat es jedoch stets viel Wirbel gegeben: Dr. Hans Riegel, von allen nur 'der Doktor' oder 'Mr. Haribo' genannt. Der legendäre Haribo-Chef gilt als einer der bedeutendsten Familienunternehmer der Nachkriegszeit und als eines der seltenen Urgesteine, die ihr Unternehmen auch in stürmischen Zeiten auf Kurs halten. Freunde und Weggefährten beschreiben ihn als willensstark und ideenreich, mit einem untrüglichen Gespür für neue Trends. Rekordverdächtige 67 Jahre herrschte Hans Riegel im Reich der Goldbären – gemeinsam mit seinem drei Jahre jüngeren Bruder Paul, der stets den stilleren Part einnimmt, aber am Erfolg des Unternehmens mindestens ebenso viel Anteil hat. Paul kümmert sich um die Produktion und erfindet innovative Maschinen, während Hans als Mann mit der Werbetrommel Haribo in alle Munde bringt – zwei unterschiedliche Brüder, die einander ergänzen. Bis ins hohe Alter erfindet Dr. Hans Riegel neue Produkte und treibt die Expansion von Haribo voran. Er ist von der Richtigkeit seines Handelns überzeugt und duldet wenig Widerspruch, ein Patriarch eben. Als 2009 sein Bruder Paul stirbt, wird offensichtlich, dass sich Hans Riegel um vieles in der Firma gekümmert hat, nur nicht um einen Nachfolger. Die Frage nach einer neuen Firmenspitze wird zur Belastungsprobe für die Familie und das ganze Unternehmen, denn die Familienverhältnisse sind kompliziert. Während Dr. Hans Riegel unverheiratet und kinderlos geblieben ist, hinterlässt sein Bruder Paul vier Kinder aus zwei Ehen und elf Enkel – alles potenzielle Erben. Eine neue Firmenstruktur schafft schliesslich Frieden und soll den nächsten Generationen den Weg ebnen. Als 2013 Dr. Hans Riegel stirbt, übernimmt die dritte Generation der Familie die Regie. Für den Film hat das zurückhaltende Familienunternehmen seine Archive und viele private Fotoalben geöffnet. Bilder aus frühen Tagen zeichnen ein lebendiges und nahes Bild des Clans, der in der Öffentlichkeit bisher weitgehend unbekannt geblieben ist.
  37. Frontal 21

    Category
    Politik Inland
    Production information
    Mischcode Politik/Gesellschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Kritisch, investigativ und unerschrocken – das ZDF-Politmagazin bietet Reportagen, Analysen und Hintergründe zu den aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. 'Frontal 21' ist unabhängig und keinem verpflichtet. Denn für das Magazin zählen Meinungsvielfalt, klare Standpunkte und der kritische Blick im Interesse der Zuschauer. Die Reporter decken Missstände auf und liefern Fakten, die andere lieber verbergen wollen.
    Background information
    Das Format berichtet über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Über die Reaktionen der Beteiligten zu den gesendeten Berichte berichtet das Reporter-Team in der Rubrik 'nachgehakt'. In 'Um Antwort wird gebeten' schreiben die Autoren einen fiktiven, kritisch-kommentierenden Brief an führende Politiker, Manager und andere Entscheider des Landes.
  38. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  39. Verlorene Söhne

    IS-Terror in deutschen Familien

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Familie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Joachim G. will seine Söhne wiederhaben. Sven und Kai sind im Oktober 2014 an der syrischen IS-Front verschwunden – als überzeugte Anhänger des angeblichen Gottesstaates. Der eine Sohn studierte an einer Schauspielschule in Berlin, der andere Fotografie. Danach kehrten sie zurück nach Kassel und absolvierten im väterlichen Betrieb eine Lehre als Immobilienkaufmann. In dieser Zeit, Anfang 2014, nahm sie ein Freund mit in die Moschee. Das deutsche Ehepaar G. hat sich vor zehn Jahren getrennt. Die Söhne lebten bei der Mutter, sind aber oft beim Vater. Und dann ohne jede Vorankündigung sind Sven und Kai weg, melden sich erst, als sie die syrische Grenze schon überschritten und sich der IS-Terrortruppe angeschlossen hatten, per SMS beim Vater: 'Es tut uns leid, dass wir dich anlügen mussten, aber wir kämpfen jetzt für den einzig wahren Allmächtigen.' Anfangs reist Joachim G. mehrfach ins türkisch-syrische Grenzgebiet und will seine Söhne treffen. Das misslingt in den Wirren des Krieges. Der Vater lässt nicht locker, knüpft Kontakte zu Mittelsmännern, zum Verfassungsschutz, sucht nach Verantwortlichen in der Kasseler Moschee. Die Söhne brechen mit ihm, per Video auf WhatsApp. 'Du bist ab jetzt der schlimmste Feind, auch wenn du unser Vater bist, weil du das grösste Verbrechen begehst. Du kämpfst gegen Allah.' Im März 2015 bekommt Joachim G. noch eine Nachricht per Handy von einem Unbekannten: 'Deine Söhne sind niedergeschossen worden, gefallen im Kampf für Allah.' Einen weiteren Beweis für den angeblichen Tod seiner Söhne Sven und Kai gibt es nicht. Joachim G. will es nicht glauben und klammert sich an Gerüchte, die behaupten, seine Söhne seien nicht tot, sondern in kurdischer Gefangenschaft. Diese Hoffnung lässt den Vater weiterkämpfen. 'Der Salafismus nahm mir alles, was mich als Mensch ausgemacht hat', sagt Dominic S. heute, nach acht harten Jahren in der extremen Salafistenszene. Damit meint der 28-Jährige aus Mönchengladbach nicht nur seine geistige, kulturelle und religiöse Freiheit, sondern 'wirklich alles'. Neben dem Salafismus gab es nichts mehr, er schrieb vor, 'wie du zu denken, zu handeln und zu fühlen hast'. Dominic S. konvertiert vom rheinischen Katholizismus zum Islam. Sein Werdegang klingt wie ein Klischee: Scheidungskind Schulschwänzer Salafist. Er wird als Dickerchen gehänselt, leidet zusätzlich unter der Trennung seiner Eltern. Er vermisst den Vater, einen Polizisten, unterhält ein schwieriges Verhältnis zur Mutter. Er kifft, hört laute Musik, schaut Videos. Bis ihn eines Tages ein Schulfreund mit in die Moschee nimmt. Dort findet er, wonach er sich insgeheim immer gesehnt hat: 'Grenzen, Strenge, Vaterersatz, Liebe.' Dort lässt er 'mit den Schuhen auch alle Sorgen vor der Tür', wie er sich heute die Anziehungskraft der autoritären Institution erklärt. Wichtig ist für ihn nur noch das gottgefällige Leben. Er trennt sich von der Freundin, verschenkt seine Hip-Hop-CDs, trägt den Fernseher in den Keller, tauscht die Jeans gegen Pluderhosen und lässt den Bart spriessen. Bald kommt es zur Heirat mit einer bekennenden Salafistin, die er vorher zweimal zehn Minuten lang getroffen hatte. Aus dieser Zwangsehe hat er zwei Kinder, um die er sich liebevoll kümmert. Wenig später pilgert er mit dem Hassprediger Pierre Vogel nach Mekka und kommt vollends berauscht zurück: 'Der Salafismus gibt dir alles vor: Disziplin, Struktur, Grenzen du gibst dich aus der Hand', weiss er heute. Dominic S. wird radikaler, dreht Propagandavideos, wird so etwas wie ein Kommunikationsmanager des Salafismus. Sein brüderliches Umfeld zieht es in den Gotteskrieg zum IS. Einer seiner besten Freunde geht nach Syrien, schwärmt vom blutigen Kampf und fordert ihn auf, nachzukommen. Dominic ist auf dem Sprung. Aber dann erkennt er plötzlich, wie sehr sein komplettes Handeln, Denken und Fühlen von anderen diktiert wird. Er kehrt sich vom Salafismus ab, bleibt aber Moslem. Mutig beginnt er eine Videokampagne gegen den radikalen Salafismus im Internet. Sein Engagement bringt ihm nicht nur Lob ein, sondern vor allem auch Verfolgung bis hin zu Morddrohungen der alten Weggefährten. Es sind zwei Geschichten aus entgegengesetzten Perspektiven, die zwar nicht vollständig erklären, warum junge Leute sich autoritären und mörderischen Religionsgemeinschaften anschliessen bis hin zum Märtyrertod. Aber die Psychogramme sowohl der Aussteiger als auch der Hinterbliebenen lassen eine Ahnung aufkommen, mit der man diesem todessehnsüchtigen Phänomen einer fundamentalen Sinnkrise innerhalb eines subtilen Generationskonflikts näher kommt.
  40. Mann, Sieber!

    Late Night Kabarett

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Mischcode Politik/Gesellschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Tobias Mann und Christoph Sieber präsentieren politische Late Night im ZDF. Zwei Blickwinkel auf eine Wirklichkeit ergeben einen kabarettistischen Schlag-abtausch. Schnell, geistreich, witzig. Mit Stand ups, Sketchen und Aktionen im Studio schauen die beiden jeden Monat auf das nationale und internationale politische Geschehen. Sie klären auf, sie spitzen zu, sie bringen Spass – klassisches Kabarett trifft auf junge Late Night Comedy.
1-40 of 4844 entries

Videos available

  1. SOKO 5113

    Zurück ins Leben

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Stress für Dr. Kreiner: Ihre kurzfristig anberaumte Pressekonferenz zum Mordfall Kroll ist in Gefahr, weil Arthur Bauer dessen vermeintliche Lösung in Frage stellt. Das Geständnis der Verdächtigen Sybille Lenz ist vielleicht falsch. Sie behauptet, ihre Nachfolgerin als Managerin des prominenten Behindertensportlers Sebastian Hofer erschossen zu haben. Arthur und Dr. Kreiner stellen sich der Presse, und die SOKO ermittelt weiter. Und tatsächlich stellt sich das Geständnis als falsch heraus. Aber wer hat dann Sebastian Hofers Freundin und Managerin getötet? Hofer selbst ist keine Hilfe, er hat die Schüsse zwar gehört, konnte sich aber wegen seiner amputierten Unterschenkel nicht schnell genug ins Obergeschoss bewegen, um eine verwertbare Aussage abzugeben. Die SOKO ermittelt gegen die Uhr – um einen Mörder dingfest zu machen und um ihre Vorgesetzten vor der grössten Blamage ihrer Laufbahn zu bewahren. Letzte Wiederholungsfolge 'SOKO 5113'.
    Cast
    Gerd Silberbauer, Michel Guillaume, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Ilona Grübel, Florian Odendahl, Jo Weil
    Director
    Philipp Osthus
    Script
    Hubert Eckert
    Background information
    Die Kriminalserie schildert den Alltag der Ermittler der Sonderkommission 5113 in München, die den Kampf gegen das organisierte Verbrechen aufgenommen hat. Die Beamten um Kriminalhauptmeister Horst Schickl meistern ihre Einsätze kompetent und engagiert – und mit einer Prise bayerischem Humor.
  2. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  3. heute – in Europa

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'heute – in Europa' ist eine wochentägliche Nachrichtensendung mit Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur aus europäischen Ländern.
  4. Bares für Rares

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Fälschungen, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in 'Bares für Rares'.
    Background information
    Bei Horst Lichter und seinen Experten kann man lieb gewordene Gegenstände vorstellen und schätzen lassen. Dabei werden oft spannende und kuriose Fakten zu Tage gefördert. Später können die Gegenstände den vier Händlern zum Kauf angeboten werden. Der Meistbietende gewinnt.
  5. Die Küchenschlacht

    Nelson Müller sucht den Spitzenkoch

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die grosse Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?
  6. heute – in Deutschland

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Nachrichtenmagazin berichtet von Montag bis Freitag aus den Bundesländern über Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Im Anschluss gibt es einen ausführlichen Wetterbericht.
  7. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Hollande im Dschungel von Calais: Hält eine Mauer Flüchtlinge auf? / Erstes TV-Duell im US-Wahlkampf: Trump und Clinton in der Analyse / Mit dem Hausboot durch London: Zwischen Wohnungsnot und Hippieleben / IS-Terror in deutsche

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  8. drehscheibe

    Themen: Sicherheit auf dem Cannstatter Wasen: Vorkehrungen gegen Terrorgefahr / Alltagsmythen im Check: Stärkt Joghurt die Abwehrkräfte? / Expedition Deutschland in Oberwesel: Filmkulisse als Ausflugsziel

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Background information
    Das Boulevard- und Ländermagazin berichtet hauptsächlich von regionalen Themen aus den Länderstudios in Deutschland. Neben Servicethemen gibt es zudem einen Sportblock und die 'Expedition Deutschland'.
  9. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  10. Volle Kanne – Service täglich

    Themen: Zurück in den Job nach Krankheit: So klappt die Wiedereingliederung / Lieferdienste im Check: Foodora und Deliveroo unter der Lupe / Gemüse-Pfifferling-Gratin: Kochen mit Armin Rossmeier / Nommsen unterwegs: Ingo Nommsen trifft Siegfried Rauch / C

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Zurück in den Job nach Krankheit So klappt die Wiedereingliederung Lieferdienste im Check Foodora und Deliveroo unter der Lupe Gemüse-Pfifferling-Gratin Kochen mit Armin Rossmeier Nommsen unterwegs Ingo Nommsen trifft Siegfried Rauch Chronisch entzündlicher Darm Was hilft bei Morbus Crohn? Gast: Guido Hammesfahr Schauspieler Seit mittlerweile zehn Jahren ist Guido Hammesfahr in der Rolle des Fritz Fuchs als Nachfolger von Peter Lustig in der Kinder-Fernsehreihe 'Löwenzahn' im ZDF zu sehen. Pünktlich zum KIKA-Themenschwerpunkt 2016 'Respekt für meine Rechte – Umwelt schützen jetzt!' stehen fünf neue Folgen von 'Löwenzahn' auf dem Programm, die inzwischen 36. Staffel der Erfolgsreihe ist in Vorbereitung. Auch von der Vorschulreihe 'Löwenzähnchen' sind in diesem Herbst neue Folgen zu sehen. Grosse Popularität erreichte der gebürtige Westerwälder vor allem durch Anke Engelkes 'Ladykracher'. Er wirkte zudem in zahlreichen TV-Produktionen wie 'Tatort', 'SOKO Köln' und 'Alarm für Cobra 11' mit. Neben seiner Arbeit für das Fernsehen steht Guido Hammesfahr öfter auch auf der Theaterbühne, im Januar 2017 ist es wieder soweit. Gast: Alvaro Soler Musiker Mit seiner ersten Single 'El Mismo Sol' (deutsch: 'Die selbe Sonne') landete Alvaro Soler 2015 zuerst in Italien einen Sommerhit. Der Titel verbreitete sich wie ein Lauffeuer um den Globus, wozu sicherlich auch eine neu eingesungene Version im Duett mit Jennifer Lopez beitrug. 2016 lieferte der spanisch-deutsche Popsänger mit der Single 'Sofia' den passenden Soundtrack zum Sommer. Der Sohn einer spanischen Mutter und eines deutschen Vaters wurde 1991 in Barcelona geboren und lebte mit seinen Eltern zwischenzeitlich in Tokio. Mit 17 Jahren ging es wieder zurück nach Spanien. Dort absolvierte er sein Studium in Industriedesign. Musik war für ihn bis dahin nicht mehr als ein Hobby. Erst als er mit seinem Bruder und zwei Freunden die Band 'Urban Lights' gründete und es ins Finale einer spanischen Castingshow schaffte, rückte die Musik immer mehr in den Mittelpunkt. Heute lebt der 25-Jährige in Berlin. Er ist im Musikgeschäft angekommen und stellt sein erstes Soloalbum 'Eterno Agosto' vor.
  11. ZDF-Morgenmagazin

    Themen: US-Wahlen: Vor dem ersten TV-Duell – Umfragen: Trump knapp hinter Clinton / Im Auftrag ihrer Majestät – Kate und William in Kanada / Mitri auf der Zielgeraden – Serie: Marathon unter vier Stunden / Ausgezeichnete Lehrkräfte – Preisträgerin Deutsch

    Category
    Infomagazin
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    US-Wahlen: Vor dem ersten TV-Duell Umfragen: Trump knapp hinter Clinton Im Auftrag ihrer Majestät Kate und William in Kanada Mitri auf der Zielgeraden Serie: Marathon unter vier Stunden Ausgezeichnete Lehrkräfte Preisträgerin Deutscher Lehrerpreis Unplugged: Marius Müller-Westernhagen Fatih Akin dreht Konzertfilm Fussball: Bundesliga-Sonntagsspiele Rares Heimspiel: Kaymer vor Ryder Cup
  12. Peter Hahne

    Themen: Ich bin jetzt weg! Warum man zum Aussteiger wird | Gäste: Stella Deetjen, Christine Thürmer

    Category
    Gespräch
    Production information
    Mischcode Politik/Gesellschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Einfach mal raus, einfach mal alles stehen und liegen lassen und weg sein. Es gibt Menschen die machen das: sie kündigen, verkaufen Hab und Gut, sie verändern sich komplett, sie fangen ganz neu an. Und: Sie ernten die unterschiedlichsten Reaktionen auf ihre Pläne. Manche Menschen finden das ganz verrückt und haben kein Verständnis für einen solchen Schritt. Andere wiederum beobachten und kommentieren einen solchen Neuanfang mit Bewunderung und Respekt. Vielleicht würden sie es ja sogar selbst einmal machen. Aber wie ist das, alles hinter sich zu lassen und für eine Zeit lang oder auch für immer, etwas ganz anderes zu tun? Peter Hahne fragt seine Gäste: die ehemalige Managerin Christine Thürmer und Stella Deetjen, die gelernte Musical-Darstellerin und Schauspielerin. Stella Deetjen, geboren 1970, machte nach ihrem Abitur eine Schauspiel- und Musical-Ausbildung. Mit 24 Jahren geht sie nach Italien und will hier ein Fotografie-Studium beginnen, vorher aber noch mit dem Rucksack durch Indien reisen. Dort angekommen trifft sie zum ersten Mal auf Obdachlose und von der Gesellschaft ausgestossene Lepra-Kranke. Diese Begegnung berührt sie dermassen, dass sie beschliesst, in Indien zu bleiben und diesen Menschen zu helfen. Seit jetzt mehr als 20 Jahren arbeitet Deetjen in Indien und Nepal, hat einen Verein gegründet, 'Back to Life e.V.', der die Verbesserung der Lebensumstände notleidender und schwer benachteiligter Menschen fördert. Mit dem Leitgedanken 'Hilfe zur Selbsthilfe' werden immer wieder neue Projekt in Indien und Nepal initiiert. Im Moment verbringt Stella Deetjen jedoch wieder mehr Zeit in Deutschland und kümmert sich auch um ihre Mutter: 'Es wäre seltsam, wenn ich für anderen Menschen auf der anderen Seite der Welt immer da wäre aber für meine eigene Mutter keine Zeit Christine Thürmer, geboren 1967, war eine erfolgreiche Managerin und Geschäftsführerin, bevor sie vom 'Wander-Virus' gepackt wurde. 2007 hängte sie ihren Job an den Nagel, kündigte 2008 ihre Wohnung und lagerte ihr gesamtes Hab und Gut ein. Allein Rucksack, Zelt, Schlafsack und Isomatte hat sie immer bei sich. Weit über 30.000 Kilometer ist sie seit dem gewandert, in Nordamerika, kreuz und quer durch Europa, Japan, Neuseeland oder Südkorea. Und wenn zu Beginn ihrer Reise der Weg das Ziel war, so hat sich das heute grundlegend geändert. Sie schreibt in ihrem Buch über ihre Wanderung durch die Nordamerika: 'Am Anfang des Trails war es mir ziemlich egal, ob ich in Kanada ankommen würde oder nicht. Der Weg ist das Ziel, habe ich gedacht. Doch jetzt hat es mich gepackt: Ich will die Grenze unbedingt erreichen.' Es klingt wie eine Initialzündung, Thürmer ist nicht mehr zu halten: 'Der Trail hat mich stark gemacht. Ich fühle mich unbesiegbar.' Seit dem ist Christine Thürmer unterwegs, wandert, fährt mit dem Fahrrad oder rudert durch die Welt, bevor sie in Deutschland wieder an einem Buch über ihren Weg schreibt. Kurz vor der Sendung kehrt sie gerade wieder von einem Wanderabschnitt quer durch Europa zurück.
    Background information
    Mehr als zehn Jahre lang hat der bekannte Politjournalist als stellvertretender Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios und Moderator des ZDF-Magazins ,Berlin direkt' über Politik berichtet. Nun lädt Peter Hahne jeweils sonntags um 13.00 Uhr ein bis zwei Gäste zu dem politischen oder gesellschaftlichen Thema der Woche in seine neue Sendung ,Peter Hahne' ein. In der intensiven Gesprächkonstellation im Studio am Brandenburger Tor führt der profilierte Journalist vertiefende, persönliche, aber auch meinungsfreudige Gespräche.
  13. ZDF-History

    Themen: Personenschützer

    Category
    Geschichte
    Production information
    Zeitgeschichte allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Sie beschützen die Mächtigen und setzen ihr Leben aufs Spiel, bleiben anonym: 'Leibwächter' im Dienste des Staates. 'ZDF-History' blickt hinter die Kulissen einer sonst verborgenen Welt. Zahlreiche aktive und ehemalige Personenschützer des Bundeskriminalamtes äussern sich erstmals vor der Kamera. Sie erzählen von ihrer Ausbildung, ihren Ängsten, von gefährlichen Situationen und bewegenden Momente der Geschichte, die sie hautnah miterleben durften. Seit den frühen 1950er Jahren ist die Sicherungsgruppe des Bundeskriminalamtes für den Schutz hochrangiger bundesdeutscher Politiker und Staatsgäste verantwortlich. Im 'Deutschen Herbst' 1977 und danach standen Personenschützer an vorderster Front gegen den Terror der RAF. Im Film schildern sie ihre Furcht vor dem Super-GAU: ein Attentat auf die Schutzperson, das sie nicht verhindern konnten. Doch sie berichten auch von grossen Momenten: Personenschützer standen mit auf dem 'Prager Balkon', als Aussenminister Genscher 1989 die erlösenden Worte an die DDR-Flüchtlinge richtete. Sie mussten Bundeskanzler Helmut Kohl vor Eierwerfern schützen und mit Aussenminister Joschka Fischer joggen. Der besondere Auftrag prägt nicht nur das Leben der Personenschützer, sondern auch das ihrer Schutzbefohlenen. Der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum und der ehemalige BKA-Präsident Hans-Ludwig Zachert sowie Familienangehörige schildern, wie sich ihr Leben unter Personenschutz veränderte, wie sie zurechtkamen mit einem Alltag, in dem fast jeder Schritt unter Aufsicht erfolgte und für Privates wenig Raum blieb. Personenschützer und ihre Schutzpersonen – die Dokumentation spiegelt ein Leben im Ausnahmezustand.
    Background information
    Die Sendereihe berichtet über spannende Ereignisse der Weltgeschichte. Das Themenspektrum reicht von der politischen Geschichte über kulturgeschichtliche Themen bis zur Gesellschaftsgeschichte.
  14. Arne Dahl: Totenmesse Arne Dahl: Dödsmässa

    Category
    TV-Kriminalfilm
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    S
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Früh am Morgen wird eine Bank mitten in Stockholm überfallen. Kerstin Holm, Chefin der A-Gruppe, ist unter den Kunden und wird zusammen mit anderen als Geisel genommen. Ein Krisenstab wird zusammengestellt. Die A-Gruppe sucht verzweifelt nach einem Weg, ihre Chefin zu befreien. Das gelingt mit Hilfe eines SWAT-Teams. Doch die Räuber sind nach der Stürmung des Gebäudes spurlos verschwunden. Wie konnten sie entkommen? Der US-amerikanische Geheimdienst ist interessiert und will mit der A-Gruppe zusammenarbeiten – unter Führung der CIA, versteht sich. Beim Scannen der Überwachungsvideos entdeckt die A-Gruppe, dass es neben den beiden Räubern noch eine dritte Person gab, die in den Überfall involviert war. Es scheint, als habe jemand eine SWAT-Uniform angezogen und sei derart getarnt zusammen mit dem Team in die Bank eingedrungen. Aber wie war das möglich? Der Polizeidirektor ist ausser sich. Paul Hjelm und seine Abteilung für interne Angelegenheiten sollen herausfinden, wer die Uniform beschafft haben könnte. Könnten Kollegen aus dem SWAT-Team beteiligt sein? Die Bankräuber können über Interpol identifiziert werden. Es handelt sich um zwei Russen, die für Geld als Schläger arbeiten. Der dritte Mann bleibt unerkannt. Dann findet sich ein Versteck in einer der Wände der Bank, das ein Geheimnis aus Zeiten des Kalten Krieges birgt. Und es wird klar, dass die Bankräuber nur kleine Figuren in einem grösseren Spiel sind. Ein Spiel, das schon bald mehr Opfer fordern wird.
    Cast
    Malin Arvidsson, Natalie Minnevik, Shanti Roney, Alexander Salzberger, Magnus Samuelsson, Vera Vitali, Niklas Åkerfelt
    Director
    Lisa Farzaneh
    Script
    Erik Ahrnbom, Linn Gottfridsson
  15. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  16. Inga Lindström: Die Sache mit der Liebe

    Category
    TV-Liebesfilm
    Production information
    Melodram
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Anna Ekberg widmet sich als Sachbuchautorin und Radiotalkshow-Moderatorin dem Thema Liebe. Auch privat ist sie in diesem Metier scheinbar erfolgreich. Einer der begehrtesten Junggesellen Stockholms, Markus Edvardson, hält um ihre Hand an. Anna geniesst es, von seinen wohlhabenden Eltern Marita und Johan freundlich in die Familie aufgenommen zu werden. Doch dann taucht Pia Rasmussen bei den Edvardsons auf. Anna ist schockiert, denn sie hat den Edvardsons bislang verschwiegen, dass sie eine Familie hat. Pia und sie sind Halbschwestern, und ihr gemeinsamer Vater Ole sucht schon lange den Kontakt zu Anna. Als sich die Situation mit ihrem Vater zuspitzt und ihre Beziehung zu Markus eine ungewollte Richtung nimmt, steht ihr Henrik Blomsten bei, ihr bester Freund und Vermieter, der es bisher nicht gewagt hat, ihr seine Liebe zu offenbaren. Die gefühlserfahrene Anna merkt nun, dass auch sie in Sachen Liebe noch einiges zu lernen hat.
    Cast
    Jana Klinge, Bernhard Piesk, Jan Hartmann, Angela Roy, Max Herbrechter, Anna Julia Kapfelsperger, Peter Kremer
    Director
    John Delbridge
    Script
    Christiane Sadlo
  17. Mythos Wolfskind

    Mogli und die wilden Kinder

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Dokumentarfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Erzählungen von Wolfskindern finden sich bei vielen Völkern. Diese handeln von Kindern, die ohne Kontakt zu Menschen über mehrere Jahre hinweg in der Wildnis mit Wölfen, Bären oder anderen Tieren leben. Doch existieren solche Fälle tatsächlich in der Realität? Anders als in Mythen und Erzählungen haben Kinder, die ohne menschliche Bezugsperson aufwachsen, grosse Probleme, sich in die Gesellschaft einzugliedern. Die Fähigkeit zu sprechen ist angeboren – richtig ausgebildet wird sie jedoch erst im Kontakt mit anderen Menschen. Fehlt in den ersten Lebensjahren der Kommunikationspartner Mensch, entwickeln sich unter anderem keine Verbindungen zwischen den für die Sprache zuständigen Hirnarealen. Wolfskinder jaulen, knurren, schreien und grunzen wie Wölfe oder Affen. Denn, so unwahrscheinlich es auch im ersten Moment klingen mag, wissenschaftliche Experimente und Experteninterviews legen nahe, dass Tiere sich unter gewissen Umständen tatsächlich der Kinder annehmen würden. So geschah es im Fall von John Ssebunya, einem Jungen in Uganda, der als Kind eine Zeit lang mit Affen lebte. Als roter Faden und Rahmenhandlung der Dokumentation dienen Leben und Werk von Rudyard Kipling, dessen 'Dschungelbuch' bis heute zu den bekanntesten Jugendbüchern der Welt zählt. 'Mythos Wolfskind – Mogli und die wilden Kinder', erweckt in aufwendig gedrehten Spielszenen Kiplings Jugend, das Leben seines Helden Mogli sowie historische Fälle von Wolfskindern zum Leben.
    Director
    Jens Monath, Heike Schmidt
    Background information
    Die Dreharbeiten wurden in Deutschland, Österreich, Uganda und Indien realisiert. Bei den szenischen Drehs wurde mit Huskys anstelle von Wölfen gearbeitet. Ein 360°-Video finden Sie auf der ARTE-App: 'ARTE360'.
  18. Aktion Mensch Gewinner

    Category
    Lottoziehung
    Production information
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'Das Wir gewinnt', heisst es bei der 'Aktion Mensch'. Die Sendung präsentiert die Gewinner der Lotterie und zeigt, welche Projekte gefördert werden.
  19. Berlin direkt

    Themen: Grenzen deutscher Flüchtlingspolitik: Afrikas Not und Europas Ratlosigkeit / Die CSU ohne gute Nachricht: Wunsch kontra Wirklichkeit / Grosse Vermögen, kleine Verpflichtung: Die Lücke in der Gerechtigkeitsfrage / Horst Köhler, Bundespräsident a. D

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Innenpolitik
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Grenzen deutscher Flüchtlingspolitik Afrikas Not und Europas Ratlosigkeit Die CSU ohne gute Nachricht Wunsch kontra Wirklichkeit Grosse Vermögen, kleine Verpflichtung Die Lücke in der Gerechtigkeitsfrage Horst Köhler, Bundespräsident a. D. Interview: Deutsche Afrika-Politik
  20. heute

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  21. Terra Xpress

    Themen: Marode Nachbarhäuser und Tierliebe mit Folgen

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Wissenschaft, Technologie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Was tun, wenn marode Nachbarhäuser gefährlich werden? Womit eine Familie nicht gerechnet hat, die ein Rehkitz retten will. Und: Wels greift Schwimmer an. Plötzlich passiert es: Ein baufälliges Haus kracht zusammen und richtet Schaden an. Wer ist dann verantwortlich? Wie weit reicht die Tierliebe, wenn sich herausstellt, dass ein gerettetes Rehkitz blind ist? Und wieso können Welse für Schwimmer gefährlich werden? Seit Jahren steht das Nachbarhaus leer, niemand kümmert sich darum. Schliesslich wird es baufällig und zu einer Gefahr für die Allgemeinheit. Das ist kein Einzelfall. Was können Nachbarn und Kommunen gegen marode Gebäude tun? Eine Familie nimmt ein gefundenes Rehkitz auf. Womit niemand gerechnet hat: Das Reh ist blind. Ohne engen Bezug zu einem anderen Tier kann das Reh nicht aufwachsen. Doch welches Partnertier passt zu Rehkitz Tacoma? Kaum zu glauben, aber wahr: Nachdem Schwimmer in einem See plötzlich von etwas im Wasser gebissen, manche sogar ernsthaft verletzt wurden, stellt sich heraus, dass ein Riesenwels sie angegriffen hat. 'Terra Xpress' zeigt, wie es dazu kommen kann und wie sich Schwimmer davor schützen können.
  22. ZDF-Reportage ZDF.reportage

    Themen: Volksmusik 3.0 – Neuer Wind im alten Stadl

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Volksmusik, volkstümliche Musik, Folklore
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Dichtes Gedränge, kreischende junge Frauen, jubelnde Massen. Wenn die Jungs von voXXclub ihre Fans treffen, wird es laut. Dabei sind sie keine Boyband, sondern 'nur' waschechte Volksmusiker. Die Jungs in echten Lederhosen stehen für eine neue Generation Volksmusiker – eben Volksmusik 3.0. Florian Claus und Korbinian Arendt sind Deutsche, Michael Hartinger ist Österreicher, Christian Schild und Stefan Raaflaub kommen aus der Schweiz. Erst vor vier Jahren fanden sich die Jungs. Seitdem krempeln sie die deutsche Volksmusik um: weg vom eingestaubten Dauerschunkeln, hin zu topmoderner Performance-Kunst. Egal ob im Festzelt, in der Konzerthalle oder im ZDF-'Fernsehgarten': Mit flotten Choreografien, eingängigen Beats und jeder Menge Sex-Appeal begeistern sie vor allem weibliche Fans im Alter von 7 bis 77 Jahren. Hinter dem Erfolg steht Manager Martin Simma kein Unbekannter hinter den Kulissen der deutschsprachigen Volksmusik. Und das nächste Projekt ist schon in Arbeit: Seine Girlband La Goassn soll das weibliche Pendant zu voXXclub werden. Dabei stehen die drei jungen Frauen noch ganz am Anfang. In ausgiebigen Tanz- und Medien-Trainings werden sie erst noch zu Stars gemacht. La Goassn und voXXclub wovon die einen noch träumen, ist für die anderen seit Jahren harte Realität: Hinter der bunten Kulisse der Volksmusik-Welt zeigt die Branche auch ein anderes Gesicht: Ein Auftritt jagt den nächsten, das Zuhause, den Tourbus, teilen sich bis zu 13 Personen gleichzeitig. Krank sein? Geht nicht! Vater werden? Am besten zwischen zwei Auftritten! Doch sobald die Scheinwerfer angehen, heisst es: lachen, fröhlich sein und abliefern.
  23. Sportreportage ZDF SPORTreportage

    Gäste: Simon Rolfes | Disziplin: Fussball: Bundesliga, Analyse des 5. Spieltages; Fussball-Story, aktuelle Reportage / Rudern: Kanal-Cup in Rendsburg, aktueller Bericht / Leichtathletik: Berlin-Marathon, Zusammenfassung / Golf: European Championship, Repo

    Category
    Reportagen
    Production information
    Sport allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Fussball-Experte: Simon Rolfes Analyse des 5. Bundesliga-Spieltages Fussball-Story: Ostdeutsche Traditionsvereine Leichtathletik: Berlin-Marathon Aktuelle Zusammenfassung Golf: European Championship Reportage aus Bad Griesbach Motorrad-WM: Moto 2 Der Grosse Preis von Spanien
  24. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  25. planet e.

    Themen: Wahnsinn Wasserkraft – Flusszerstörung auf dem Balkan

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Natur/Umwelt/Ökologie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Grandiose Canyons, wilde Flussläufe – so unberührt sind noch viele Flusslandschaften auf dem westlichen Balkan. Doch dieses Paradies muss weichen, ausgerechnet 'sauberen' Wasserkraftwerken. Nach Recherchen der Nichtregierungsorganisationen RiverWatch und EuroNatur sind zwischen Slowenien und Albanien mehr als 2700 Wasserkraftwerke geplant, einige sind im Bau. Mit diesen Wasserkraftwerken gehen die Flusslandschaften unwiederbringlich verloren. Zwar gilt Wasserkraft weithin als 'grüne' Energiequelle, tatsächlich trägt sie aber massiv zum Verlust wertvoller Naturlandschaften bei. Meist sind kleine Wasserkraftwerke geplant, der jeweiligen Flussbreite angepasst. Jedes Kraftwerk aber beeinflusst die Flussökologie, vor allem an den unberührten Oberläufen. Sind gar nacheinander mehrere Kraftwerke im Flussverlauf geplant, summieren sich die negativen Auswirkungen. Jede Staumauer verhindert die freie Durchlässigkeit für die im Fluss lebenden Tiere. Davon sind nicht nur Fische betroffen, sondern auch Krebse, Muscheln oder Insektenlarven. Gut gebaute Fischtreppen können die Barriere-Wirkung von Staumauern zwar mildern. Flussabwärts aber folgen die Fische dem Hauptstrom des Wassers und geraten dabei rasch in die Turbinen eine tödliche Falle für die Tiere. Vor der Staumauer verringert sich die Fliessgeschwindigkeit des Wassers, Sauerstoffmangel entsteht, das Treibhausgas Methan wird frei. Schätzungen zufolge bleibt ein Drittel der Flusssedimente an der Staumauer hängen und fehlt an der Küste. Sturmfluten richten dadurch grösseren Schaden an. Unterhalb der Staumauer schädigen oder verhindern wechselnde Wasserstände oder gar Trockenlegung alles Leben. Die gesamte Artenvielfalt ist in Gefahr. Naturschutzverbände schlagen Alarm. Die Flüsse des Balkans gelten als das blaue Herz Europas. Knapp 70 Fischarten kommen nur hier vor sonst nirgendwo auf der Erde. Dennoch setzen die Balkanländer fast ausschliesslich auf die vielen kleinen Wasserkraftwerke, um den steigenden Strombedarf zu decken. Alternativen wie Windkraft oder Photovoltaik werden so gut wie gar nicht diskutiert, weil es keinen Masterplan für das künftige Energiemanagement gibt. Slowenien als EU-Mitgliedsland hofft zudem, über CO2-neutrale Wasserkraftwerke den erforderlichen Klimaschutzbeitrag leisten zu können. Die anderen Länder müssen sich nicht an EU-Vorgaben halten, können also zum Beispiel Umweltverträglichkeitsprüfungen nach eigenen Richtlinien durchführen oder ganz darauf verzichten. Dennoch stehen die Finanzgeber parat: Geld kommt unter anderem von der European Bank for Reconstruction and Development und der deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau: Staatlich subventionierte Naturzerstörung zugunsten der Profite der Bauunternehmen und Stromversorger, so lautet der Vorwurf der Umweltschützer. Zum Internationalen Tag der Flüsse (25. September) zeigt 'planet e.' die unberührten Flusslandschaften, aber auch, wie Staudämme diese Paradiese bedrohen oder bereits zerstört haben und stellt die Frage, ob der Erhalt der blauen Paradiese des Balkans noch möglich ist.
  26. Der Haustier-Check

    Category
    Tiere
    Production information
    Tiere
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Haustierexpertin Kate Kitchenham erklärt, worauf bei der Anschaffung eines tierischen Mitbewohners geachtet werden sollte. Die Haustierexpertin warnt Samuel vor dem Kauf von Billig-Welpen aus dem Internet. Denn dahinter steckt meist skrupelloser Handel. Christiana kommt beim Hundelongieren ordentlich auf Trab, und Philipp und Dominik lernen Kater Peter Pan kennen. Seit Chico ist Samuel Fan von Französischen Bulldoggen. Doch der junge Hund war oft schwer krank und musste eingeschläfert werden. Diese schmerzliche Erfahrung sitzt bei Samuel tief, doch die Sehnsucht nach einem neuen Bully ist gross. Im Internet hat er auch bereits einige Angebote für Französische Bulldoggen-Welpen gefunden – inseriert zu Billigpreisen. Kate Kitchenham vermutet, dass es hier um skrupellosen Welpenhandel geht. Die Tiere stammen oft aus Vermehrerstationen, in denen die Hundemütter als Gebärmaschinen ausgebeutet und die Welpen viel zu früh von Mutter und Geschwistern getrennt werden. Ohne Impfschutz, oft seelisch und körperlich krank, werden sie dann aus dem Kofferraum zu Billigpreisen an die neuen Besitzer verkauft. Welche Folgen das hat, zeigt die Haustierexpertin Samuel bei einer Tierärztin. Sie würden gern einen Hund halten, doch Philipp und Dominik haben aufgrund ihrer beruflichen Situation nicht genügend Zeit. Die Haustierexpertin zeigt dem Paar deshalb ein Betreuungsangebot für Hunde. Eine Möglichkeit, sich den Haustierwunsch doch noch zu erfüllen. Doch Kate hat noch eine andere Idee: Sie stellt Philipp und Dominik Katzen vor. Mit einem Freigänger wären die zwei zeitlich viel ungebundener. Das Paar hegt eigentlich grosse Vorurteile gegenüber Katzen, doch dann schleicht sich Kater Peter Pan auf drei Beinen in ihr Herz. Ein Wiedersehen gibt es mit Christiana. Sie ist nicht mehr allein: Zu Kates grosser Freude hat sie sich für Lilly entschieden. Kate hatte ihr die kleine, ältere Hündin im Tierheim vorgestellt, und inzwischen ist sie bei der Lehrerin eingezogen. Die zwei haben sich bereits gut zusammengerauft. Nur mit dem Rückruf gibt's noch ein paar Probleme. Aber bei einem Einzeltraining mit der Hundeexpertin machen Christiana und Lilly schnell Fortschritte. Um ihre Bindung noch mehr zu festigen, lernt Christiana die Hundesportart Longieren kennen. Dabei schlüpft sie in die Rolle ihrer Hündin.
    Episode number
    4
  27. Bares für Rares – Lieblingsstücke

    Die Trödel-Show mit Horst Lichter

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Unterhaltung allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    'Bares für Rares' gibt es jetzt auch am Sonntagvormittag. Horst Lichter und seine drei Experten präsentieren und kommentieren ihre 'Lieblingsstücke' aus den vergangenen Sendungen. Ob antikes Rollsiegel oder skurriler Sperrmüllfund: Die drei Experten von 'Bares für Rares' bewerten alle Objekte mit Sachverstand und Liebe zum Detail. Die schönsten und skurrilsten Exponate stellen die drei jetzt noch einmal vor.
  28. Evangelischer Gottesdienst

    Heimat liegt vorne

    Category
    Allgemein
    Production information
    Religion, Kirche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die terroristischen Anschläge der jüngsten Zeit machen Angst. Viele sind zutiefst verunsichert. Doch die Würzburger Gethsemanegemeinde hält ihre Türen für Flüchtlinge weiterhin offen. Hilfreich sind den fränkischen Christen dabei auch Erfahrungen aus der Zeit, in der viele Spätaussiedler aus der ehemaligen Sowjetunion eine neue Heimat in Deutschland fanden. Christen verstehen sich als 'wanderndes Gottesvolk'. Auch deshalb wollen sie mit Menschen aus aller Welt den eigenen Lebensweg teilen. In der Musik gelingt dies bereits ohne Dissonanzen: Fred Elsner (Flügel, Orgel, Leitung Gethsemanechor), Alexander Schröder (Akkordeon) und Yousef Junid (Oud) haben für diesen Fernsehgottesdienst zum Beginn der bundesweiten Interkulturellen Woche Melodien entwickelt, in denen sich ost- und mitteleuropäische Melodien mit orientalischen Klängen verbinden. Nach der Sendung gibt es ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Telefonnummer 0700 – 14 14 10 10 (6,2 Cent/Minute. Mobilfunkkosten abweichend). Weitere Informationen zu diesem Gottesdienst finden Sie unter http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de und http://www.gethsemanekirche-wuerzburg.de
  29. sonntags

    TV fürs Leben | Themen: Liebe kennt keine Grenzen – oder doch?

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Religion, Kirche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Liebe kennt keine Grenzen – oder doch? Es ist das grosse christliche Ideal: eine Liebe, die alle Hindernisse überwindet. Die Sendung zeigt, wie das gelingen kann, auch wenn es schwierig wird. Es kommen Paare zu Wort, die vor grossen Herausforderungen stehen: Wie gelingt eine Beziehung, wenn einer das Tourette-Syndrom hat? Oder wie geht es weiter, wenn einer nach vielen Ehejahren merkt, dass er sich in seinem männlichen Körper nicht mehr wohlfühlt? Die Sendung beschreibt ausserdem ganz 'gewöhnliche' Paare, deren Liebe immer stärker war als die Hindernisse, die jedes Leben mit sich bringt. Ausserdem erfahren wir von der Paar- und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning, was es braucht, damit die Liebe gelingt.
  30. Das aktuelle Sportstudio

    Gäste: Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach), Ibrahima Traoré (Borussia Mönchengladbach) | Disziplin: Fussball: Bundesliga, 5. Spieltag, Topspiel, Werder Bremen – VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach – FC Ingolstadt, 1. FSV Mainz 05 – Bayer Leverku

    Category
    Magazin
    Production information
    Sport allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Jeden Samstag gibt es in der legendären Sportsendung des ZDF Berichte über die Fussball-Bundesliga, interessante Gäste aus allen Sportarten und das Torwandschiessen.
    Background information
    Das Neueste aus dem Sport – mit Spielergebnissen, Bewertungen und Hintergrundgesprächen mit Spitzensportlern und Funktionären.
  31. heute-journal

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Einzelne Themen des Tages werden ausführlich dargestellt und Hintergründe beleuchtet. Hinzu kommen Interviews mit Politikern und anderen massgeblichen Persönlichkeiten.
  32. Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen

    Ave Cäsar

    Category
    Kriminal
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Eine römische Siedlung unter Klein-Beken! Doch die Euphorie währt nicht lange, denn der Archäologe Sven Meerbusch wird eines Morgens tot aufgefunden. War es Suizid oder Mord? Am Abend zuvor entlarvte ein Gutachten den spektakulären Fund aus der Grabungsstätte als Fälschung. Hatte Meerbusch die römische Figur selbst angefertigt, um damit seinen wissenschaftlichen Erfolg zu festigen? Nun scheint sein guter Ruf endgültig zerstört. Während Kommissar Max Janssen und seine Kollegen zunächst von einem Suizid ausgehen, bleibt seine Schwester, die Köchin Britta, misstrauisch: Denn kurz bevor sie den Toten stranguliert an seiner Heizung fand, kam ihr Waltraut Overbeck mit ihrer Jagdflinte entgegen. Sie hatte angeblich versucht, erneut mit Meerbusch zu sprechen. Dabei hätte die Geschäftsfrau ein starkes Mordmotiv, würde der Fund des restlichen Römerdorfes auf ihrem Grundstück doch herbe finanzielle Einbussen für sie bedeuten. Die Freizeitjägerin schreckte im Vorfeld auch nicht davor zurück, die Wissenschaftler mit ihrer Flinte zu bedrohen, um sie zum Abzug zu bewegen. Aber auch Meerbuschs Kollege Leo Tiemann rückt in den Fokus der Hobby-Detektivin. Der Archäologe hatte Meerbusch in der Vergangenheit Vorwürfe gemacht, ihn plagiiert zu haben. Britta findet Indizien, die darauf hinweisen, dass Meerbusch kurz vor seinem Tod ein ominöses Medikament verabreicht worden sein könnte. Eventuell wurde der Wissenschaftler dadurch willenlos gemacht und schliesslich ermordet. Mittlerweile hat das Landesmuseum die untersuchte Figur zurückgeschickt – da stellt sich heraus, dass es sich dabei nicht um jene Figur handelt, die die Archäologen eingeschickt hatten. Dem Museum wurde offenbar absichtlich eine Fälschung der römischen Götterstatue untergeschoben. Wer spielt hier ein falsches Spiel? Letzte Wiederholungsfolge 'Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen'.
    Episode number
    4
    Cast
    Anna Schudt, Aurel Manthei, Julia Brendler, Siegfried Terpoorten, Sonja Gerhardt, Tobias Diakow, Sami Loris
    Director
    Katinka Feistl
    Script
    Mika Kallwass
  33. Ein starkes Team

    Nathalie

    Category
    Krimireihe
    Production information
    Krimi/Thriller
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das 'starke Team' trainiert in einer Sport-Schiessanlage, als drei Maskierte eindringen, den Leiter der Anlage kaltblütig ermorden und mehrere grosskalibrige Waffen erbeuten. Ben Kolberg glaubt, unter den Tätern Nathalie, seine grosse Liebe aus der Düsseldorfer Schulzeit, wiedererkannt zu haben. Aber würde seine Jugendfreundin so weit gehen und einen unschuldigen Mann ermorden? Unter einem Vorwand nimmt Ben Kontakt zu Nathalie auf und verbringt eine leidenschaftliche Nacht mit ihr. Jetzt ist er überzeugt: Er muss sich geirrt haben. Als er aber später eine Waffe bei ihr entdeckt, vertraut er sich Otto Garber und Linett Wachow an. Eine Abhöraktion bringt Gewissheit: Nathalie, ihr Freund Niko Schrader und ein unbekannter Mann namens Mario haben sich die Waffen besorgt, um einen von Mario ausgedachten Plan in die Tat umzusetzen. Von nun an ist Ben hin- und hergerissen zwischen der neu entflammten Liebe und seiner Ermittlungsarbeit als Polizist. Dann bekommt das mörderische Trio Bens wahre Identität heraus, ohne dass dieser es weiss. Otto und Linett, mittlerweile ein eingespieltes Duo, bleiben nur noch 72 Stunden, um das grosse Verbrechen zu verhindern und Ben zu retten.
    Cast
    Stefanie Stappenbeck, Florian Martens, Arnfried Lerche, Kai Lentrodt, Jaecki Schwarz, Peri Baumeister, Marc Hosemann
    Director
    Roland Suso Richter
    Script
    Leo P. Ard
    Background information
    Den Ermittlern der Berliner Mordkommission gelingt es mit kriminalistischem Scharfsinn, zuweilen auch mit cleveren Tricks, die Täter zu überführen. Ihre Recherchen führen sie nicht nur ins kriminelle Milieu der Hauptstadt, sondern lassen sie auch in die Untiefen der verschiedenen sozialen Schichten der Berliner Gesellschaft und hinter die Kulissen ganz unterschiedlicher Familien blicken.
  34. Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen

    Lost & Found

    Category
    Familien
    Production information
    Alltags-/Familienfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    In der Heilandkirche stehen die Kirchenvorstandswahlen an. Als langjährige Vorsitzende rechnet Constanze Abels mit einer Wiederwahl, doch es kommt zu einer bösen Überraschung. Ihre Stellvertreterin, Anna Breckwoldt, möchte sie vom Thron stossen. Andreas nimmt ein Neugeborenes bei sich auf, das vor der Kirche ausgesetzt wurde. Da er nur zu gut weiss, dass ein Kind seine Familie braucht, macht er sich auf die Suche nach der Mutter. Als er sie findet, muss er sich fragen: Ist das Kind vielleicht bei einer liebevollen Pflegefamilie besser aufgehoben als bei einer Frau, die sich nicht in der Lage sieht, Mutter zu sein? Auch privat hat Andreas Probleme: Katharina, die den Kuss zwischen ihm und Christine beobachtet hat, ist eifersüchtig. Und Christine leugnet vor Katharina ihre aufkeimenden Gefühle für Andreas. Letzte Wiederholungsfolge 'Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen'.
    Cast
    Simon Böer, Annika Ernst, Tamara Rohloff, Gerrit Klein, Lukas Karlsch, Tom Hossbach, Maurizio Magno
    Director
    Nina Wolfrum
    Script
    Christian Pfannenschmidt
  35. heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Nachrichtensendung des Zweiten Deutschen Fernsehens versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen des Tages aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Sport und Wetter.
  36. ML Mona Lisa

    Frauen, Männer & mehr | Themen: Verunsicherte Bürger? / Mutige Stimme: Nadia Murad / Nie allein: Eineiige Drillinge / Hinterm Rampenlicht: Chris de Burgh / Weit draussen: Pastorin auf Helgoland

    Category
    Frauen
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Verunsicherte Bürger? Unzufriedenheit, Orientierungslosigkeit, Angst in manchen Teilen der Bevölkerung scheint sich zunehmend Unmut auszubreiten. Viele fühlen sich von etablierten Parteien im Stich gelassen. Mutige Stimme: Nadia Murad Sie hat das Martyrium überlebt monatelang war die Yesidin Nadia Murad von der Terrormiliz IS verschleppt und missbraucht worden. Als UN-Botschafterin kämpft sie nun für Menschenrechte. Nie allein: Eineiige Drillinge Sarina, Sandra und Verena sind eineiige Drillinge. Als Kinder seien sie genervt gewesen, immer nur als 'Dreierpack' gesehen zu werden, erzählen die jungen Frauen. Doch sie sind unzertrennlich. Hinterm Rampenlicht: Chris de Burgh Er wolle noch mit 95 von einem eifersüchtigen Ehemann davongejagt werden, verrät Chris de Burgh bei ML. Der erfolgreiche Musiker spricht über Heimat, Empathie, Liebe, und vieles andere. Weit draussen: Pastorin auf Helgoland Jeder kennt jeden auf der kleinen Nordseeinsel. Die Gemeinde von Pastorin Pamela Hansen ist übersichtlich. Die 44-Jährige geniesst das Leben im Kleinen, auch wenn sie gern mal Festland spürt.
  37. Menschen – das Magazin

    Themen: Für andere da sein

    Category
    Menschen
    Production information
    gesellschaftliche Problematik/Soziale Brennpunkte
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Fünf-Millionengrenze hat er mittlerweile überschritten seit mehr als 40 Jahren sammelt Uli Lange Spenden mit dem 'Festival der guten Taten'. Auch für die Aktion Mensch. Dr. Detlev Niebuhr hilft mittellosen Menschen, die sonst keine medizinische Behandlung erhalten würden. Ehrenamtlich arbeitet der Rentner bei der Malteser Migranten Medizin in Hamburg.
  38. Länderspiegel

    Aus den Bundesländern | Themen: 26 Jahre Deutsche Einheit: Bericht zur Lage der Nation / Wie viel 'C' steckt in der CSU? Ein Zitat und die Folgen / Wie viel kostet ein Flüchtling? Wirrwarr um Kostenerstattung / Hammer der Woche: Blinde muss Hundekot entso

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Landes- und Kommunalpolitik, Regionalthemen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    26 Jahre Deutsche Einheit Bericht zur Lage der Nation Wie viel 'C' steckt in der CSU? Ein Zitat und die Folgen Wie viel kostet ein Flüchtling? Wirrwarr um Kostenerstattung Hammer der Woche Blinde muss Hundekot entsorgen
  39. heute Xpress

    Category
    Nachrichten
    Production information
    gemischte Themen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  40. Lafer! Lichter! Lecker! Lafer!Lichter!Lecker!

    Die etwas andere Promi-Kochschule | Gäste: Sonya Kraus (Fernsehmoderatorin, Autorin und Schauspielerin), Michael Roll (Synchronsprecher, Theater- und Fernsehschauspieler)

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Ernährung, Küche
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Zu Gast sind Sonya Kraus und Michael Roll. Die Moderatorin kocht mit Horst Lichter, der Schauspieler mit Johann Lafer. Das Team Roll/Lafer zaubert Spargel-Tomaten-Salat mit gebackenen Tomatensamosas sowie eine gebratene Seezunge mit brauner Butter. Das Team Kraus/Lichter präsentiert Hackbällchen in Senfsauce mit Kartoffel-Paprikagemüse und Erdbeerschnittchen mit Eierlikörsahne.