search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 234 entries

Shows starting now

  1. Brisant

    Boulevardmagazin

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  2. Das Wetter im Ersten

    Category
    Wetterbericht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Muss ich morgen den Regenschirm einpacken? Oder darf die Sonnenbrille nicht fehlen? 'Das Wetter im Ersten' verrät es!
  3. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  4. Sportschau

    Disziplin: Fussball: 3. Liga, 5. Spieltag

    Category
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fussball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
  5. Sportschau

    Disziplin: Fussball: Bundesliga, 1. Spieltag, FC Bayern München – SV Werder Bremen (Fr.), Borussia Dortmund – 1. FSV Mainz 05, 1. FC Köln – SV Darmstadt 98, Hamburger SV – FC Ingolstadt 04, FC Augsburg – VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04,

    Category
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fussball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
  6. Lotto am Samstag

    Gewinnzahlen der 34. Ausspielung

    Category
    Lottoziehung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Background information
    Am 4. September 1965 wurde erstmals die Ziehung der Glückszahlen im deutschen Fernsehen übertragen, moderiert von der ersten 'Lotto-Fee' Karin Dinslage. Nach wie vor steigt jeden Samstag die Spannung, wenn die kurz zuvor gezogenen Zahlen auf den Bildschirm erscheinen.
  7. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  8. Wer weiss denn sowas XXL

    Das unvorstellbare Wissensquiz | Gäste: Gloria von Thurn und Taxis (Unternehmerin), Tim Mälzer (Koch), Florian Silbereisen (Moderator und Sänger), Henning Baum (Schauspieler), Nora Tschirner (Schauspielerin), Christian Sievers (Moderator)

    Category
    Quiz
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Gäste: Gloria von Thurn und Taxis, Tim Mälzer, Florian Silbereisen, Henning Baum, Nora Tschirner, Christian Sievers In der vierten XXL-Folge des schlauen Wissensspiels stellen sich neben Superhirn Bernhard Hoecker und Quizmaster Elton sechs weitere Prominente den amüsanten und skurrilen Fragen von Moderator Kai Pflaume. 'Wer weiss denn sowas ?' fragen sich Gloria von Thurn und Taxis, Tim Mälzer, Florian Silbereisen, Henning Baum, Nora Tschirner und ZDF-heute-Moderator Christian Sievers. Hinter den zwölf Kategorien der interaktiven Spielwand verbergen sich Fragen aus Wissenschaft und Alltagsleben wie zum Beispiel: Wobei hilft die Melonen-Regel? Antwort: Bei der Einrichtung von Wohnungen. Warum sind Aufzüge im Inneren verspiegelt? Zum Schutz vor Vandalismus. Oder: Warum haben Frauen oft kalte Füsse, Männer aber nicht? Weil Männer im Durchschnitt mehr Muskeln haben. Zu jeder Frage gibt es einen Auflösungsfilm oder ein erklärendes Live-Experiment im Studio. In drei ebenso spannenden wie unterhaltsamen Runden spielen die Rateteams um Bares für ihren Studioblock. Denn zu Beginn der Show müssen sich die Zuschauer im Studio entscheiden, ob sie sich auf die Seite von Bernhard Hoecker oder die von Elton setzen. Am Ende jeder Runde wird der erspielte Gewinn unter den Studiozuschauern aufgeteilt, die richtig getippt haben. Im anschliessenden Finale spielen die Gewinner der ersten drei Runden um 50.000 Euro für einen guten Zweck.
  9. Tagesthemen

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Tagesthemen vermitteln ergänzende Informationen zu den tagesaktuellen Ereignissen und zeigen Zusammenhänge und Hintergründe.
  10. Das Wort zum Sonntag

    Themen: 'Gesicht zeigen' | Gäste: Lissy Eichert (Berlin)

    Category
    Allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Gesicht zeigen Vollverschleierung befremdet. Weil ich mein Gegenüber erkennen und wiedererkennen, ihm ins Gesicht schauen will. Der Mensch soll sichtbar sein. Und Gott? Bleibt unsichtbar. Ein Distanzproblem, das Gott selbst auf originelle Weise gelöst hat. Die 'Wort zum Sonntag'-Sendung kann unter 'www.DasErste.de/wort' nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der Mediathek des Ersten angesehen werden.
  11. Inas Nacht

    Late-Night-Show | Gäste: Jörg Hartmann (Schauspieler), Jan Weiler (Journalist und Buchautor), Alice Phoebe Lou (Songwriterin), Michael Kiwanuka (Retro-Soulsänger)

    Category
    Talkshow
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Gäste: Jörg Hartmann, Jan Weiler, Alice Phoebe Lou, Michael Kiwanuka Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe 'Zum Schellfischposten'. Ina Müller begrüsst als ersten Gast des Abends den Schauspieler und 'Tatort'-Star Jörg Hartmann. Er erzählt von seinen ersten Versuchen, ein grosses Theaterengagement zu bekommen, von Nacktauftritten am Theater und im Film und von der Pommesbude, die seine Eltern im Ruhrpott betrieben. Hinzu kommt der Buchautor und Journalist Jan Weiler. Er berichtet vom Umgang mit dem pubertierenden Nachwuchs, Badehosenangeboten von Peter Alexander und seiner Zeit als Punk, die wegen seines Übergewichts ein schnelles Ende fand. Erster Musikgast ist die aus Südafrika stammende Songwriterin Alice Phoebe Lou, die seit einigen Jahren als Strassenmusikerin ihr Publikum unter anderem in Berlin verzaubert. Den Abend beschliesst der britische Musiker Michael Kiwanuka. In seiner Heimat gilt er als einer der besten jungen Soulmusiker. Wie immer mit dabei sind auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die 'Tampentrekker', die vor den Kneipenfenstern die Stellung halten und für musikalische Intermezzi sorgen. 14 Personen bestreiten das Publikum – mehr passen nicht rein bei 'Inas Nacht', aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!
    Episode number
    6
  12. Border Run – Tödliche Grenze The Mule

    Category
    Thriller
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2012
    Description
    In der amerikanische Metropole Phoenix unweit der mexikanischen Grenze gehört das Problem der illegalen Einwanderung zu den grossen Streitthemen in Politik und Medien. Die Journalistin Sofie Talbert (Sharon Stone) weiss genau, wo sie in diesem Streit steht: Als Reporterin für einen konservativen Fernsehsender unterstützt sie strengere Gesetze und nimmt liberale Politiker unter Beschuss. Ganz anders ihr Bruder Aaron (Billy Zane), der als Mitarbeiter einer Hilfsorganisation illegalen Migranten beisteht. Damit aber macht er sich unter den Menschenschmugglern, die von der Not der Armutsflüchtlinge profitieren, gefährliche Feinde. Als Aaron eines Tages im Grenzgebiet spurlos verschwindet, gibt es für Sofie kein Zögern: Auf eigene Faust macht sie sich auf die Suche nach ihm. Durch einen Mitarbeiter ihres Bruders findet sie in Mexiko Zugang zur finsteren Welt der professionellen Schleuser: Sie trifft den jovialen Javier (Miguel Rodarte), der Transporte über die Grenze organisiert und Sofie mit den Regeln und Abläufen dieses schmutzigen Geschäfts vertraut macht. Dabei erlebt sie hautnah, welchen Gefahren und Verbrechen die wehrlosen Flüchtlinge ausgesetzt sind. Javier kannte auch Aaron und scheint zu wissen, was mit ihm geschehen ist. Doch um ihren Bruder zu finden, muss die abgebrühte Reporterin selbst den Weg der illegalen Einwanderer gehen: Eingepfercht in einen Verschlag unter dem Boden eines Lastwagens, tritt sie eine Fahrt ins Ungewisse an. Der Transport führt sie direkt in die Höhle des Löwen: Das Versteck der skrupellosen Schleuserin Juanita (Giovanna Zacarías), die mit ihrer Bande auch Aaron verschleppt hat. Sofie versucht, einen kühlen Kopf zu bewahren, aber sie ahnt nicht, dass sie absolut niemandem trauen kann – am allerwenigsten jenen Menschen, die sich als wohlmeinende Helfer ausgeben. Die preisgekrönte argentinische Regisseurin Gabriela Tagliavini verbindet einen packenden Thriller mit einem realistischen Drama über das brisante Thema der illegalen Einwanderung in die USA. Dabei setzt sie auf eine authentische Schilderung der lebensgefährlichen Umstände, unter denen Flüchtlinge über die mexikanische Grenze gelangen wollen. In der Hauptrolle stellt Superstar Sharon Stone als abgebrühte Reporterin einmal mehr ihr Talent als Charakterdarstellerin unter Beweis. An ihrer Seite spielt Billy Zane, der vor allem als Schurke in James Camerons 'Titanic' zu Weltruhm kam.
    Cast
    Sharon Stone, Billy Zane, Rosemberg Salgado, Manolo Cardona, Miguel Rodarte, Giovanna Zacarías, Olga Segura
    Director
    Gabriela Tagliavini
    Script
    Don Fiebiger, Amy Kolquist
  13. Tagesschau

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  14. Im Vorhof zur Hölle State of Grace

    Category
    Gangster / Gauner
    Produced in (country)
    USA/GB
    Produced in (year)
    1990
    Description
    Terry Noonan (Sean Penn) hat seine Kindheit und Jugend im berühmt-berüchtigten Irenviertel 'Hell's Kitchen' an Manhattans East Side verbracht. Eines Tages verliess er die Gegend, um dem ewigen Kreislauf aus Gewalt, Vetternwirtschaft und Verbrechen zu entkommen. Nun kehrt er überraschend zurück, hat angeblich eine Haftstrafe verbüsst und sucht Halt und Anschluss bei seinen alten Kumpels – zumindest erzählt er das seinem ehemals besten Freund Jackie Flannery (Gary Oldman). In Wahrheit aber ist Terry ein Undercoverpolizist, der die irische Verbrecherorganisation von Jackies älterem Bruder Frankie (Ed Harris) infiltrieren soll. Der Plan scheint aufzugehen: Nach anfänglichem Misstrauen nimmt Frankie den Freund seines kleinen Bruders in seine Reihen auf. Die Einzige, die sich nicht über Terrys überraschende Rückkehr freuen kann, ist seine damalige grosse Liebe Kathleen (Robin Wright Penn), die Schwester von Jackie und Frankie, die für das verbrecherische Leben ihrer Brüder nur Verachtung übrig hat. Trotzdem flammt ihre Liebe schon bald wieder auf. Zugleich erlebt Terry, mit welch gnadenloser Brutalität Frankie das gesamte Viertel regiert. Nun aber droht die italienische Mafia, sich in der Gegend auszubreiten. Der impulsive Jackie würde am liebsten einen Gangsterkrieg anzetteln. Frankie dagegen setzt alles daran, mit dem arroganten Don Borelli (Joe Viterelli) ins Geschäft zu kommen. Während der Konflikt zwischen den Syndikaten zu eskalieren droht, gerät Terry durch seine Mission in einen immer schwereren Gewissenskonflikt – weiss er doch, dass er mit einer erfolgreichen Ausführung des Undercover-Auftrags nicht nur den grausamen Frankie hinter Gitter bringen, sondern auch seinen besten Freund verraten würde. Als dieser eines Nachts zwei von Borellis Leuten erschiesst, gerät die Situation vollends ausser Kontrolle. Um den Italienern seine 'Loyalität' zu beweisen, ermordet Frankie seinen eigenen Bruder. Ab diesem Moment gibt es für Terry nur noch ein Ziel: Rache zu nehmen für seinen toten Freund. Mit 'Im Vorhof der Hölle' hat Phil Joanou einen ebenso packenden wie harten Gangsterfilm inszeniert. Die komplexe Mischung aus Charakter- und Milieustudie, Thriller und Liebesgeschichte profitiert von einem grandiosen Darsteller-Ensemble: In den Hauptrollen Oscar-Preisträger Sean Penn und Gary Oldman, daneben Robin Wright Penn, Ed Harris und John C. Reilly.
    Cast
    Sean Penn, Ed Harris, Gary Oldman, Robin Wright, John Turturro, John C. Reilly, Burgess Meredith
    Director
    Phil Joanou
    Script
    Dennis McIntyre
    Background information
    Mit 'Im Vorhof der Hölle' hat Phil Joanou einen ebenso packenden wie harten Gangsterfilm inszeniert. Die komplexe Mischung aus Charakter- und Milieustudie, Thriller und Liebesgeschichte profitiert von einem grandiosen Darsteller-Ensemble: In den Hauptrollen brillieren Oscar-Preisträger Sean Penn und Gary Oldman, daneben Robin Wright Penn, Ed Harris und John C. Reilly.
    Reviews
    Zum Ende hin ungemein harter Gangsterfilm, der eine Atmosphäre steter Bedrohung schafft und seine Geschichte spannend und dicht erzählt. Für Freunde des Genres eine interessante Auseinandersetzung, die auch die Probleme ethnischer Minderheiten anspricht (Lex. des Internat. Films).
  15. W wie Wissen

    Themen: Die grosse Dürre

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Schaut man sich den diesjährigen Sommer an, mag man es kaum glauben: Deutschland hat ein Dürreproblem. Anders als im eher durchwachsenen 2016 litt Deutschland – wie auch viele andere Regionen Europas – in den vergangenen zehn Jahren an überdurchschnittlich langen Trockenphasen. Mit Folgen für Ernten, Verkehr und die Gesundheit vor allem älterer und geschwächter Menschen. Ist das ein Vorgeschmack auf die Auswirkungen des Klimawandels? Und wie können wir mit diesen Veränderungen umgehen? Geplante Themen: – Kein Schiff wird kommen – Niedrigwasser behindert Warentransporte auf dem Rhein. – Staubiges Brandenburg – Wie Landwirte dem Austrocknen der Böden trotzen. – It never rains in California – fünf Jahre Dürre und kein Ende in Sicht – Die Wasserumverteiler – Wie der bayerische Norden durch ein gewaltiges Wassertransportsystem mit dringend benötigtem Wasser aus dem Süden versorgt wird.
    Rerun
    W
  16. Tagesschau

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  17. Brisant

    Boulevardmagazin

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
    Rerun
    W
  18. Willi wills wissen Willi will's wissen

    Themen: Wer macht das Auto mobil?

    Category
    Kindermagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2003
    Description
    Ungefähr 44 Millionen Autos fahren auf Deutschlands Strassen, vom niegel-nagel-neuen Superluxusschlitten bis zur uralten Rostschüssel. Alle sind sie mal gebaut worden, aber wie? Willi wills mal wieder wissen und fährt zu einem Automobilhersteller in Zuffenhausen bei Stuttgart. Die erste Stufe ist der Entwurf. Zunächst wird ein Auto ganz normal auf ein Blatt Papier gezeichnet, dann am Computer verbessert und schliesslich als Modell aus Ton 1:1 gebaut. Erst wenn alle Details stimmen, geht das neue Auto in Produktion. Und da geht ohne Roboter gar nichts! Tag und Nacht sind sie am Fliessband dabei, aus Hunderten von Einzelteilen einen flotten Flitzer zusammen zu bauen. Aber nicht jeder Arbeitsschritt ist automatisiert. Damit alle Teile an den richtigen Platz kommen, werden gut ausgebildete Menschen gebraucht. Sie sorgen auch dafür, dass das Auto schliesslich anspringt, wenn es blitzblank vom Band rollt. Die nächste Station für Willi ist der Windkanal. Ein riesiger Rotor erzeugt hier innerhalb von wenigen Sekunden Windgeschwindigkeiten von über 200 km/h. So kann die Windschnittigkeit des Wagens untersucht und verbessert werden. Und wie sich so ein Sportwagen während der Fahrt nun wirklich anfühlt, das erfährt Willi schliesslich im wahren Sinne des Wortes auf der Teststrecke. Als Beifahrer eines Testpiloten jagt er mit Turbospeed über Bodenwellen, durch Steilkurven und tiefe Pfützen: Vorsicht, in Deckung, Willi kommt!
    Background information
    Reporter sind neugierig. Das ist auch Willi! Er macht sich auf durch Bayern und andere Regionen Deutschlands, um Berufe, Orte und Abläufe zu erkunden: Er begleitet interessante Menschen, wie zum Beispiel einen Stuntman oder einen Tierarzt bei der Arbeit, lässt sich an spannenden Orten wie einer Feuerwache oder einem Rangierbahnhof von einer Überraschung zur nächsten treiben und klärt Zusammenhänge auf, indem er den Weg eines Wassertropfens von der Quelle bis zur Kläranlage verfolgt oder einer Postkarte von der Nordsee bis ins Voralpenland auf der Spur bleibt. Durch die richtigen Fragen an die richtigen Menschen gelingt es Willi, die wesentlichen Punkte eines Themas heraus zu arbeiten und trifft dabei immer den richtigen Ton, mal lustig, mal ernst, je nach Situation. Denn auch vor schwierigen Themen wie dem Tod, Krankenhaus oder Gefängnis schreckt Willi nicht zurück. Willi ist mehr als ein Beobachter, er erlebt die Geschichten für die Zuschauer. Er fragt und handelt, wie Kinder es tun und viele Erwachsene es gerne täten. Als kompetenter Reporter lässt er sich nicht mit halben Sachen abspeisen. Er fragt solange, bis er und jedes Kind den Sachverhalt verstanden haben. Frech und forsch und mit altersloser Naivität spürt er den Fakten nach und stellt dabei auch schon mal unverschämt direkte Fragen. Auch wenn Sachfragen im Vordergrund stehen: durch sein gutes Gespür für Zwischentöne gelingt es Willi im Gespräch immer wieder, auch die Persönlichkeit seines Gesprächpartners zur Geltung zu bringen. Humor und Herzlichkeit kommen dabei nie zu kurz. Wer ist Willi? Willi heisst mit vollständigem Namen Helmar Willi Weitzel. Er ist 38 Jahre alt, stammt aus Stadtallendorf bei Marburg (Hessen) und lebt seit elf Jahren in München. Er hat Lehramt für Hauptschule studiert. Seit Mitte der Neunziger betätigt er sich als Journalist, schreibt für verschiedene Zeitungen und wird Reporter und Moderator beim Kinderfunk des Bayerischen Rundfunks. Mit Willi wills wissen ist er seit Mai 2002 auf Sendung. Bei Kindern und Erwachsenen ist er vor allem wegen seiner offenen und unkomplizierten Art, seinen spontanen Einfällen und seinem Humor beliebt.
  19. Wissen macht Ah!

    Themen: 9531 Minuten

    Category
    Kindermagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    9531 Minuten 'Wissen macht Ah!'- so viel Zeit haben Shary und Ralph schon miteinander verbracht. Das ist eine ganze Menge! Und noch nie wurde über Nachnamen gesprochen. Das ändert sich heute endlich! Frau Reeves und Herr Caspers klären, woher manche Nachnamen kommen und was sie bedeuten. Ausserdem widmen sie sich weiteren spannenden Fragen: Wie entstehen Nachnamen? Schneider, Fuchs, Gross – es gibt zahllose Nachnamen! Wer hat die sich eigentlich ausgedacht? Und warum? Klar ist, dass es früher nur Vornamen gab. Die Dörfer waren klein und meist reichte der Vorname, damit alle wussten, wer gemeint ist. Wenn es aber zum Beispiel zwei Peters gab, mussten sie unterschieden werden können. Und wenn der eine vielleicht gross war, hiess er Peter Gross. Und wenn der andere Schneider von Beruf war, hiess er Peter Schneider. Ralph kennt noch mehr spannende Beispiele. Was ist eine Diva? Wie spiegelt ein Spiegel? Wie entstehen Dünen? Wie reden Bauchredner?
  20. Lockie Leonard

    Heikle Angelegenheiten

    Category
    Jugendserie
    Produced in (country)
    AUS
    Produced in (year)
    2007
    Description
    Egal, wie sehr Lockie sich dagegen wehrt: Mum will unbedingt, dass er mehr über die Pubertät erfährt. Sie überreicht ihm ein kleines grünes Buch, in dem er alle wichtigen Informationen finden soll. Auch in der Schule muss Lockie sich wehren – gegen Boof und seine Gang. In einer brenzligen Situation entscheidet er sich schliesslich dafür, lieber Egg ans Messer zu liefern, anstatt sich selbst den Fieslingen zu stellen.
    Episode number
    3
    Cast
    Sean Keenan, Rhys Muldoon, Briony Williams, Corey McKernan, Clarence John Ryan, Gracie Gilbert, Ewen Leslie
    Director
    Tony Tilse
    Script
    Keith Thompson
  21. Lockie Leonard

    Betrügen oder Nicht-Betrügen

    Category
    Jugendserie
    Produced in (country)
    AUS
    Produced in (year)
    2007
    Description
    Der alte Squasher bestellt Mum in die Sprechstunde, weil er mit Lockies Leistung in Mathe nicht zufrieden ist. Mum macht sich grosse Vorwürfe und Lockie will unbedingt alles wieder gut machen. Als er und Egg zufällig die Antworten für den nächsten Mathetest im Kopierer finden, liegt die Lösung für das Problem nah.
    Episode number
    4
    Cast
    Sean Keenan, Rhys Muldoon, Briony Williams, Corey McKernan, Clarence John Ryan, Gracie Gilbert, Igor Sas
    Director
    Tony Tilse
    Script
    Keith Thompson
  22. Tigerenten-Club

    Der Club zum Mitmachen | Themen: Breakdance-Star Dergin Tokmak

    Category
    Kindermagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Breakdance-Star Dergin Tokmak Zu Gast im 'Tigerenten Club' ist ein Tänzer und Akrobat, der einen einzigartigen Stil entwickelt hat. Durch eine Krankheit ist Dergin Tokmak seit frühester Kindheit in seiner Bewegung eingeschränkt, aber die Lähmung in seinen Beinen hielt den Künstler nicht davon ab, sich zu bewegen und einen ganz eigenen Tanzstil zu entwickeln – er tanz mit Krücken. Jahrelang gehörte er zum Ensemble des renommierten Cirque du Soleil und tourte um die Welt, gewann Tanzwettbewerbe und zahlreiche Preise. Im 'Tigerenten Club' zeigt Dergin nun seine coolsten Moves, so dass es Günter das Quaken verschlägt und Muschda & Malte aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Für ein musikalisches Highlight sorgt zudem Sängerin Leslie Clio, die heute ebenfalls zu Gast im 'Tigerenten Club' ist und ihren neuesten Hit dabei hat. Bei spannenden Spielen wetteifern die Tigerenten und Frösche mit viel Spass und grossem Einsatz um den goldenen Tigerenten-Pokal und um eine Spende für ein Hilfsprojekt. Das Tigerenten-Team kommt von der Eleonorenschule aus Darmstadt in Hessen und die Frösche sind aus Meiningen in Thüringen angereist, wo sie das Evangelische Gymnasium besuchen.
    Background information
    Im Tigerenten Club wird auf spielerische und unterhaltsame Weise über unterschiedlichste Themen aus Gesellschaft, Kultur, Politik und Wissenschaft informiert. Als Gäste können Muschda und Pete Experten zum Thema, Abenteurer, Filmemacher und Prominente begrüssen.Ganz vorn dabei sind die Studio-Zuschauer, die Spielekinder und die Kinder-Reporter. Die Tigerenten-Reporter sind vor Ort und blicken hinter die Kulissen. Als Nachwuchsreporter berichten für ihre Altersgenossen aus Deutschland und der ganzen Welt. Und natürlich darf in keiner Sendung das Tigerenten- und das Frösche-Team fehlen. Für die Wettkämpfer gibt es tolle Aktions- und Wissensspiele.
  23. Tiere bis unters Dach

    Krokodiljäger

    Category
    Familien
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Obwohl sein Vater Tomasz alles andere als begeistert ist, machen sich Pawel und Vinzenz Grieshaber erneut auf die Jagd – diesmal brauchen sie keine Angeln für kleine Fische, sondern Gewehre für das gefährliche Krokodil! Was die Jagdkumpane nicht wissen: Schon ein anderer Profi rückt dem Reptil auf den Panzer. Greta und Nelly haben Roy Freitag, den berüchtigten Grosswildjäger, auf dem See beobachtet. Doch als sie Dr. Hansen warnen, verbietet der ihnen bloss, ins Schussfeld zu geraten. Die Mädchen sind empört – was ist mit dem Tierschutz? Doch das Krokodil kann sich wehren, und Roy bekommt es zusätzlich mit Vinzenz und Pawel zu tun ...
    Episode number
    51
    Cast
    Jule-Marleen Schuck, Moritz Knapp, Tabea Hug, Floriane Daniel, Heikko Deutschmann, Sanne Schnapp, Michael Sideris
    Director
    Felix Binder
    Script
    Sebastian Andrae
    Background information
    Kinder, Tiere, Natur und zwei Familien, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. 'Tiere bis unters Dach' erzählt von einem modernen Schwarzwald-Bullerbü. Auch in der zweiten Staffel der Kinder- und Familienserie geht es um das Leben auf dem Land, die Liebe zu Tieren und zur Natur. Das grosse Fachwerkhaus der Tierarzt-Familie Hansen und der Schwarzwaldbauernhof der Familie Grieshaber sind neben den Bergen, Tälern, Seen und der unvergleichlichen Silhouette des Südschwarzwalds in weiteren 13 Folgen Schauplatz von grossen und kleinen Abenteuern von Kindern und Eltern. Die Familie Hansen, ist inzwischen im Schwarzwalddorf Waldau heimisch geworden. Die Tierarztpraxis von Philipp Hansen ist gut gefüllt, Annette hat sich mit den Landfrauen, insbesondere mit Josefine Grieshaber, angefreundet und die beiden Töchter Greta und Lilie fühlen sich schon lange im Schwarzwald zu Hause. Wenn nur das liebe Geld nicht wäre. Die Patienten zahlen nicht oder spät und Philipp weigert sich, Mahnungen zu schreiben. Annette beschliesst, selbst aktiv zu werden. Die gelernte Restauratorin eröffnet ihre eigene Werkstatt, das 'Atelier Hansen'. Philipp freut sich, muss er sich doch nicht mehr Sorgen machen, dass Annette in der Praxis 'helfen' will, denn seine Frau hat kein Händchen für Vierbeiner; eine fauchende Katze oder eine aggressive Gans können sie in Angst und Schrecken versetzen. Durch ihr neues Leben erschliesst sich Annette ihren eigenen Zugang zum Dorf. Auch die Kinder müssen mit mehr Freiheit umgehen. Die kleine Lilie wird stolze Erstklässlerin mit einem unbändigen Willen zur Selbständigkeit. Und Greta macht das, was sie schon immer gemacht hat: Sie rettet Tiere und legt sich mit jedem an, der nicht akzeptiert, dass jedes noch so unscheinbare oder auch gefährliche Tier ein Recht auf Leben, artgerechte Haltung und womöglich sogar Freiheit hat: sei es nun Wildschwein, Affe oder Fledermaus. An der Seite von Greta steht wie bisher ihr Freund Jonas Grieshaber. Der wohnt inzwischen allein mit seinen Eltern auf dem Bauernhof seiner Familie; sein älterer Bruder ist ausgezogen. Mutter Josefine meint, jetzt Platz, Zeit und Energie für Feriengäste zu haben. Doch Vater Vincent, dem Bürgermeister von Waldau, passt die neue Geschäftsidee seiner Frau überhaupt nicht. Er kontert auf die nicht ganz so feine Art. Die Eltern von Jonas durchleben eine schwierige Phase in ihrer Ehe, befeuert von exotischen Nandus, Feuerwehr und Stammtisch. Mit Hilfe von Annette, Jonas und einem Schifferklavier wird auch diese Krise überwunden. Da haben es andere Menschen schwerer. Bertie zum Beispiel: Dr. Hansen hat sofort gemerkt, dass der 18-Jährige besonders begabt im Umgang mit Tieren ist, und hat ihn zu seinem Assistenten in der Tierarztpraxis gemacht. Doch Philipp hat nicht darüber nachgedacht, wo vielleicht Berties Defizite liegen könnten. Und so ist er überrascht, als er entdeckt, dass Bertie kein Dach über dem Kopf hat und im Zelt übernachtet, dass er sein Frettchen frei herumlaufen lässt, dass die Dorfbewohner Bertie tiefes Misstrauen entgegenbringen. Der Tierarzt und sein Assistent haben viel zu besprechen. Wie gut, dass sich Bertie so gut mit den Kindern versteht und er sie und sie ihn bei vielen Abenteuern und Konflikten unterstützen.
  24. Tiere bis unters Dach

    Mach's gut, Greta!

    Category
    Familien
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Greta Hansen nimmt Abschied von Waldau. Nellys Cousine möchte ein Jahr in Kalifornien/USA verbringen – und sie hofft, dass ihr Freund Jonas ihr das nicht übelnimmt. Tja, schön wär's! Aber Jonas ist natürlich gekränkt und traurig, und Gretas Abschiedsparty droht ein Desaster zu werden. Um sie abzulenken, nimmt Gretas Vater Philip sie auf eine 'Abschiedstour' mit zu seinen Patienten. Keiner kann vorausahnen, dass sich ausgerechnet heute Jonas' alter Bernhardiner Oswald verletzt – im Versuch, seiner grossen Hundeliebe nachzulaufen. Wer springt über seinen Schatten? Greta, um dem Hund zu helfen? Jonas, weil Greta ihm hilft? Oder zerbricht ihre wunderbare Freundschaft im Streit?
    Episode number
    52
    Cast
    Jule-Marleen Schuck, Moritz Knapp, Tabea Hug, Floriane Daniel, Heikko Deutschmann, Sanne Schnapp, Michael Sideris
    Director
    Felix Binder
    Script
    Sebastian Andrae
    Background information
    Kinder, Tiere, Natur und zwei Familien, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. 'Tiere bis unters Dach' erzählt von einem modernen Schwarzwald-Bullerbü. Auch in der zweiten Staffel der Kinder- und Familienserie geht es um das Leben auf dem Land, die Liebe zu Tieren und zur Natur. Das grosse Fachwerkhaus der Tierarzt-Familie Hansen und der Schwarzwaldbauernhof der Familie Grieshaber sind neben den Bergen, Tälern, Seen und der unvergleichlichen Silhouette des Südschwarzwalds in weiteren 13 Folgen Schauplatz von grossen und kleinen Abenteuern von Kindern und Eltern. Die Familie Hansen, ist inzwischen im Schwarzwalddorf Waldau heimisch geworden. Die Tierarztpraxis von Philipp Hansen ist gut gefüllt, Annette hat sich mit den Landfrauen, insbesondere mit Josefine Grieshaber, angefreundet und die beiden Töchter Greta und Lilie fühlen sich schon lange im Schwarzwald zu Hause. Wenn nur das liebe Geld nicht wäre. Die Patienten zahlen nicht oder spät und Philipp weigert sich, Mahnungen zu schreiben. Annette beschliesst, selbst aktiv zu werden. Die gelernte Restauratorin eröffnet ihre eigene Werkstatt, das 'Atelier Hansen'. Philipp freut sich, muss er sich doch nicht mehr Sorgen machen, dass Annette in der Praxis 'helfen' will, denn seine Frau hat kein Händchen für Vierbeiner; eine fauchende Katze oder eine aggressive Gans können sie in Angst und Schrecken versetzen. Durch ihr neues Leben erschliesst sich Annette ihren eigenen Zugang zum Dorf. Auch die Kinder müssen mit mehr Freiheit umgehen. Die kleine Lilie wird stolze Erstklässlerin mit einem unbändigen Willen zur Selbständigkeit. Und Greta macht das, was sie schon immer gemacht hat: Sie rettet Tiere und legt sich mit jedem an, der nicht akzeptiert, dass jedes noch so unscheinbare oder auch gefährliche Tier ein Recht auf Leben, artgerechte Haltung und womöglich sogar Freiheit hat: sei es nun Wildschwein, Affe oder Fledermaus. An der Seite von Greta steht wie bisher ihr Freund Jonas Grieshaber. Der wohnt inzwischen allein mit seinen Eltern auf dem Bauernhof seiner Familie; sein älterer Bruder ist ausgezogen. Mutter Josefine meint, jetzt Platz, Zeit und Energie für Feriengäste zu haben. Doch Vater Vincent, dem Bürgermeister von Waldau, passt die neue Geschäftsidee seiner Frau überhaupt nicht. Er kontert auf die nicht ganz so feine Art. Die Eltern von Jonas durchleben eine schwierige Phase in ihrer Ehe, befeuert von exotischen Nandus, Feuerwehr und Stammtisch. Mit Hilfe von Annette, Jonas und einem Schifferklavier wird auch diese Krise überwunden. Da haben es andere Menschen schwerer. Bertie zum Beispiel: Dr. Hansen hat sofort gemerkt, dass der 18-Jährige besonders begabt im Umgang mit Tieren ist, und hat ihn zu seinem Assistenten in der Tierarztpraxis gemacht. Doch Philipp hat nicht darüber nachgedacht, wo vielleicht Berties Defizite liegen könnten. Und so ist er überrascht, als er entdeckt, dass Bertie kein Dach über dem Kopf hat und im Zelt übernachtet, dass er sein Frettchen frei herumlaufen lässt, dass die Dorfbewohner Bertie tiefes Misstrauen entgegenbringen. Der Tierarzt und sein Assistent haben viel zu besprechen. Wie gut, dass sich Bertie so gut mit den Kindern versteht und er sie und sie ihn bei vielen Abenteuern und Konflikten unterstützen.
  25. Tiere bis unters Dach

    Reiten verboten!

    Category
    Familien
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Schulprinzessin Constanze traut sich alles zu: auch einen verbotenen Ausritt mit ihrem neuen Pferd Dakota. Mit ihrer Freundin Kim setzt sie sich über die Warnung der erfahrenen Reitlehrerin Celine hinweg, doch beim Ritt durch den Wald kommt es zur Katastrophe: Dakota geht durch und verletzt sich und ihre Reiterin. Die Mädchen sind verzweifelt – doch Constanze hat Angst davor, dass ihre Eltern ihr das wertvolle Pferd wegnehmen. Springt sie über ihren Schatten und bittet ausgerechnet ihre Lieblingsfeindin Nelly um Hilfe?
    Episode number
    53
    Cast
    Jule-Marleen Schuck, Moritz Knapp, Tabea Hug, Floriane Daniel, Heikko Deutschmann, Sanne Schnapp, Michael Sideris
    Director
    Berno Kürten
    Script
    Sebastian Andrae
    Background information
    Kinder, Tiere, Natur und zwei Familien, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. 'Tiere bis unters Dach' erzählt von einem modernen Schwarzwald-Bullerbü. Auch in der zweiten Staffel der Kinder- und Familienserie geht es um das Leben auf dem Land, die Liebe zu Tieren und zur Natur. Das grosse Fachwerkhaus der Tierarzt-Familie Hansen und der Schwarzwaldbauernhof der Familie Grieshaber sind neben den Bergen, Tälern, Seen und der unvergleichlichen Silhouette des Südschwarzwalds in weiteren 13 Folgen Schauplatz von grossen und kleinen Abenteuern von Kindern und Eltern. Die Familie Hansen, ist inzwischen im Schwarzwalddorf Waldau heimisch geworden. Die Tierarztpraxis von Philipp Hansen ist gut gefüllt, Annette hat sich mit den Landfrauen, insbesondere mit Josefine Grieshaber, angefreundet und die beiden Töchter Greta und Lilie fühlen sich schon lange im Schwarzwald zu Hause. Wenn nur das liebe Geld nicht wäre. Die Patienten zahlen nicht oder spät und Philipp weigert sich, Mahnungen zu schreiben. Annette beschliesst, selbst aktiv zu werden. Die gelernte Restauratorin eröffnet ihre eigene Werkstatt, das 'Atelier Hansen'. Philipp freut sich, muss er sich doch nicht mehr Sorgen machen, dass Annette in der Praxis 'helfen' will, denn seine Frau hat kein Händchen für Vierbeiner; eine fauchende Katze oder eine aggressive Gans können sie in Angst und Schrecken versetzen. Durch ihr neues Leben erschliesst sich Annette ihren eigenen Zugang zum Dorf. Auch die Kinder müssen mit mehr Freiheit umgehen. Die kleine Lilie wird stolze Erstklässlerin mit einem unbändigen Willen zur Selbständigkeit. Und Greta macht das, was sie schon immer gemacht hat: Sie rettet Tiere und legt sich mit jedem an, der nicht akzeptiert, dass jedes noch so unscheinbare oder auch gefährliche Tier ein Recht auf Leben, artgerechte Haltung und womöglich sogar Freiheit hat: sei es nun Wildschwein, Affe oder Fledermaus. An der Seite von Greta steht wie bisher ihr Freund Jonas Grieshaber. Der wohnt inzwischen allein mit seinen Eltern auf dem Bauernhof seiner Familie; sein älterer Bruder ist ausgezogen. Mutter Josefine meint, jetzt Platz, Zeit und Energie für Feriengäste zu haben. Doch Vater Vincent, dem Bürgermeister von Waldau, passt die neue Geschäftsidee seiner Frau überhaupt nicht. Er kontert auf die nicht ganz so feine Art. Die Eltern von Jonas durchleben eine schwierige Phase in ihrer Ehe, befeuert von exotischen Nandus, Feuerwehr und Stammtisch. Mit Hilfe von Annette, Jonas und einem Schifferklavier wird auch diese Krise überwunden. Da haben es andere Menschen schwerer. Bertie zum Beispiel: Dr. Hansen hat sofort gemerkt, dass der 18-Jährige besonders begabt im Umgang mit Tieren ist, und hat ihn zu seinem Assistenten in der Tierarztpraxis gemacht. Doch Philipp hat nicht darüber nachgedacht, wo vielleicht Berties Defizite liegen könnten. Und so ist er überrascht, als er entdeckt, dass Bertie kein Dach über dem Kopf hat und im Zelt übernachtet, dass er sein Frettchen frei herumlaufen lässt, dass die Dorfbewohner Bertie tiefes Misstrauen entgegenbringen. Der Tierarzt und sein Assistent haben viel zu besprechen. Wie gut, dass sich Bertie so gut mit den Kindern versteht und er sie und sie ihn bei vielen Abenteuern und Konflikten unterstützen.
  26. Die Sendung mit der Maus

    Lach- und Sachgeschichten

    Category
    Kindermagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Lach- und Sachgeschichten, heute mit Sommerarbeiten am steilen Hang, einer wählerischen Lola, einem Helikopter im Weinberg, Shaun und einem Alien in Not und natürlich mit der Maus und dem Elefanten. Jahreszeiten-Sachgeschichte, Teil 3: Weinberg im Sommer Im Sommer sind endlich die ersten kleinen Trauben zu sehen. Die Beine hochlegen darf Weinbauer Achim Reis aber auch in der Ferienzeit nicht: Damit die Familie im Herbst auch am steilsten Weinberg Europas eine gute Ernte einfahren kann, steigt sogar ein Hubschrauber über dem Moseltal auf. Denn auf den Pflanzen soll sich kein Schädling ausbreiten. Shaun das Schaf: Ausserirdische Tricks Shaun bekommt Besuch von einem Ausserirdischen, der dringend mal muss! Als ihnen der Bauer begegnet, versteinert der Fremde ihn auf der Stelle. Shaun fallen noch viele andere Dinge ein, die man tun könnte, wenn die anderen stillhalten müssen.
  27. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  28. Immer wieder sonntags

    Themen: Best of

    Category
    Musikshow
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  29. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  30. Presseclub

    Themen: Burkaverbot und Konserven im Keller: Was sorgt wirklich für mehr Sicherheit? | Gäste: Franziska Augstein (Süddeutsche Zeitung), Markus Ackeret (Neue Züricher Zeitung), Bascha Mika (Frankfurter Rundschau), Hugo Müller-Vogg (Publizist)

    Category
    Zeitgeschehen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Wasser, Nudeln, Taschenlampe – Schlagworte, die für eine zum Teil bizarre Debatte stehen: Die Frage über Sinn und Unsinn des 'Hamsterns' von Überlebensmitteln in unsicheren Zeiten dominierte tagelang die Diskussion über das neue Konzept zur 'zivilen Verteidigung' von Bundesinnenminister de Maizière. Die einen loben den Realitätssinn, andere kritisieren das 'Timing' des CDU-Politikers, sprechen von Panikmache und unterstellen populistische Profilierungsversuche vor den anstehenden Wahlen. Fakt ist, dass die Themen Zivilschutz und Innere Sicherheit über Jahre vernachlässigt oder verdrängt wurden. Als Gefahr sieht die Bundesregierung heute vor allem 'hybride Konflikte', bei denen staatliche oder nichtstaatliche Akteure mit einer Mischung aus Cyberattacken, Propaganda, Anschlägen und militärischen Mitteln angreifen könnten. Angesichts der vergangenen Terroranschläge auch in Deutschland wird die Sicherheitsdebatte leidenschaftlich, manchmal schrill geführt – über ein Verbot der Vollverschleierung, über Passentzug und schnellere Abschiebung für 'Gefährder' oder einfach mehr Polizisten. Fest steht: Die Zahl der Deutschen, die Terrorismus, Gewalt und Verbrechen befürchten, ist spürbar angestiegen. Zentrale Fragen sind unter anderen: Welche Bedrohungsszenarien sind realistisch? Was hilft wirklich gegen den Terror? Was ist Panikmache, was reine Symbolpolitik? Profitieren nicht vor allem rechte Parteien von einer teilweise sehr populistisch geführten Debatte? Was macht Angst vor Terror mit uns? Darüber diskutiert Jörg Schönenborn, Programmdirektor WDR-Fernsehen, am Sonntag im 'Presseclub' mit diesen Gästen: Franziska Augstein, Süddeutsche Zeitung Markus Ackeret, Neue Züricher Zeitung Bascha Mika, Frankfurter Rundschau Hugo Müller-Vogg, Publizist
    Background information
    Jörg Schönenborn, Volker Herres und Sonia Seymour Mikich moderieren im Wechsel die Talkrunde.
  31. Europamagazin

    Themen: Italien: Erdbeben-Katastrophe / Türkei: Mutige Proteste gegen neue Bosporus-Brücke / Tschechien: EU-Subventionen für Firmen des Finanzminsters / EU/Türkei: Immer noch quälerische Tiertransporte / Spanien: El Hierro will energieautark werden

    Category
    Europa
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Langweilige Eurokraten, staubtrockene Dossiers, nichts als ältere Herren in dunklen Anzügen? Europa ist ganz anders, auch wenn es sich nicht auf den ersten Blick erschliesst. 'Wer bin ich, und wenn ja wie viele?' – dieser Berliner Sponti-Spruch beschreibt exakt die Herausforderung und die Möglichkeiten eines geeinten Europa. Diesen Prozess begleiten, fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen, will das Europamagazin. Mit Reportagen, Hintergrundberichten, aktuellen Beiträgen und auch Glossen werden die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten spürbar.
  32. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  33. Die Hochzeit meiner Töchter

    Category
    TV-Komödie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2006
    Description
    Für Hilde Reimer (Ruth Maria Kubitschek) geht ein Traum in Erfüllung, als die drei Töchter mit Sack und Pack, drei Babys und den Lebenspartnern zu ihr in die Familienvilla aufs Land ziehen: Susanne (Susanna Simon) mit ihrem Freund Robert (Roman Knizka), Anja (Tina Ruland) mit ihrer Freundin Karin (Gesine Cukrowski) und Regina (Marita Marschall) mit ihrer grossen Liebe Frank (Oliver Bootz). Die drei Kleinfamilien bringen gewaltig Leben in die Villa. Nur eines bereitet der fürsorglichen Hilde Kopfschmerzen: Alle drei Töchter leben mit ihren Partnern in wilder Ehe zusammen. Wenn sie doch nur verheiratet wären! Leider stösst sie mit ihren Vorträgen über die Vorzüge einer geregelten Ehe nur auf Spott und taube Ohren. Dann aber taucht völlig überraschend der 'alte Onkel' Volker (Ernst Stankovski) zu Besuch auf. Als Pfarrer, heisst es, führt er seit Jahrzehnten eine Ordensmission in Afrika. Völlig entsetzt über das 'sündige' Lotterleben von Susanne, Anja und Regina stellt er die jungen Damen vor ein Ultimatum: Entweder es wird binnen drei Wochen geheiratet, oder er überschreibt seinen Besitzanteil an der Villa der Kirche – und dann wäre es endgültig aus mit dem fröhlichen WG-Dasein. Notgedrungen stürzen sich die Reimer-Töchter in die Hochzeitsvorbereitungen, sehr zur Freude von Mutter Hilde. Was die Bräute in spe nicht ahnen: Bei Onkel Volker handelt es sich in Wahrheit um Hildes späte Liebe, den Hobbyschauspieler Theo. Doch während Hilde voller Begeisterung die Feierlichkeiten plant, beginnen ihre Töchter, unter dem Druck der nahenden Eheschliessung ihre Beziehungen noch einmal auf den Prüfstand zu stellen. Und dabei kommt es zu so manchen Turbulenzen, Eifersüchteleien und Beziehungskrisen – schliesslich wollen die Schwestern zu Hildes grossem Entsetzen sogar ihre Hochzeiten komplett absagen. Dabei hatte sie doch alles so clever eingefädelt. Zwar versöhnen sich die drei Paare gerade noch rechtzeitig – aber als der grosse Tag endlich da ist, kommt doch alles ganz anders als geplant. Mit 'Die Hochzeit meiner Töchter' hat Thomas Jacob eine originelle Fortsetzung seiner erfolgreichen Familienkomödie 'Wunschkinder und andere Zufälle' (2003) inszeniert. In einer gelungenen Mischung aus Humor und Romantik erzählt der Film eine pfiffige Geschichte von Liebe, Vertrauen und Familienbanden. In der Hauptrolle glänzt einmal mehr Ruth Maria Kubitschek als gewitzte Mutter, die 'nur das Beste' für ihre drei Töchter will. In den weiteren Hauptrollen begeistern erneut Susanna Simon, Tina Ruland und Marita Marschall als ungleiche Schwestern. Abgerundet wird das Ensemble durch Roman Knizka, Gesine Cukrowski und Ernst Stankovski. Unmittelbar im Anschluss erzählt Das Erste mit 'Mammas Flitterwochen' die Geschichte der vier Frauen fort.
    Cast
    Ruth Maria Kubitschek, Susanna Simon, Tina Ruland, Marita Marschall, Gesine Cukrowski, Oliver Bootz, Roman Knizka
    Director
    Thomas Jacob
    Script
    Andy Hoetzel, Ina Siefert
    Background information
    Mit 'Die Hochzeit meiner Töchter' hat Thomas Jacob eine originelle Fortsetzung seiner überaus erfolgreichen Familienkomödie 'Wunschkinder und andere Zufälle' (2003) inszeniert. In einer Mischung aus Humor und Romantik erzählt der Film eine pfiffige Geschichte von Liebe, Vertrauen und Familienbanden.
  34. Mamas Flitterwochen

    Category
    TV-Komödie
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Nach jeder Menge Irrungen und Wirrungen hat Hilde Reimer (Ruth Maria Kubitschek) sich endlich dazu entschlossen, ihre späte Liebe Theo (Ernst Stankovski) zu heiraten. Direkt nach der Trauung zieht Theo zu ihr in die Reimersche Familienvilla – dem gemeinsamen Glück scheint nichts mehr im Weg zu stehen. Oder doch? Während Theo schon bald die Eigenwilligkeiten seiner neuen Gattin zu spüren bekommt, merkt Hilde sehr schnell, dass sie im Alltagsleben kaum mit dem Tempo des agilen Theo mithalten kann. Um ihn nicht zu beunruhigen, erzählt sie ihm daher auch nichts von ihren mysteriösen Schwindelanfällen. Sogar als Hilde beim Einkaufen ohnmächtig zusammenbricht und dadurch den Flieger in die Flitterwochen verpasst, verschweigt sie Theo ihre gesundheitlichen Probleme. Kein Wunder, dass der tief enttäuschte und verletzte Theo aufgrund des geplatzten Urlaubs beginnt, an Hildes Zuneigung zu zweifeln, und bis auf Weiteres vom gemeinsamen Schlafzimmer in die Dachkammer zieht. Auch bei Hildes erwachsenen Töchtern, die mit ihren Familien ebenfalls in der grossen Villa wohnen, hängt der Haussegen schief. Während Anja (Tina Ruland) vergeblich darauf wartet, dass sich ihre Freundin Karin, die allein nach Brasilien gegangen ist, endlich meldet, kämpft Sebastian (Oliver Clemens) darum, endlich als Vater ihres Kindes akzeptiert zu werden. Regina (Marita Marschall) nimmt derweil mit grossem Erfolg ihren alten Job bei der Bank wieder auf, nachdem ihr Mann Robert (Michael Roll) seinen Posten verloren hat – was schon bald zu Eifersüchteleien führt, da der frischgebackene Hausmann nur schwer mit dieser Rolle zurechtkommt. Ganz ähnlich sieht es bei Frank (Oliver Bootz) und Susanne (Susanna Simon) aus, denn Frank hat das Gefühl, dass Susanne seinen Job als Automechaniker nie wirklich akzeptiert hat und gar nicht sieht, wie sehr er sich für sie und den kleinen Viktor ins Zeug legt. Erst als Hilde erneut zusammenbricht und ins Krankenhaus eingeliefert wird, scheinen Theo, ihre Töchter und deren Männer endlich zur Besinnung zu kommen. 'Mamas Flitterwochen' bildet den dritten Teil der beliebten Fernsehfilm-Reihe 'Wunschkinder'. Auch diesmal gibt es in der Reimerschen Familienvilla wieder eine Menge kleiner Dramen und grosse Missverständnisse. In der Hauptrolle ist einmal mehr Ruth Maria Kubitschek zu sehen. Zum glänzend aufgelegten Ensemble gehören ausserdem Tina Ruland, Ernst Stankovksi, Marita Marschall, Michael Roll, Oliver Bootz und Susanna Simon.
    Cast
    Ruth-Maria Kubitschek, Ernst Stankovski, Susanna Simon, Tina Ruland, Marita Marschall, Oliver Bootz, Michael Roll
    Director
    Thomas Jacob
    Script
    Ina Siefert, Andy Hoetzel
  35. Great Migrations – Das grosse Wunder der Tierwanderungen Great Migrations

    Der lange Weg ins Leben

    Category
    Tiere
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Millionen von Tieren, Tausende von Kilometern, Hunderte von Geschichten – die faszinierende dreiteilige Serie zeigt in dramatischen Bildern die grössten Wanderungen der Erde. Jedes Jahr nehmen überall auf dem Globus Tiere gewaltige Strapazen auf sich, um ihr eigenes Leben und den Fortbestand ihrer Art zu sichern. Eine abenteuerliche Reise voller Entbehrungen und Gefahren. Der zweite Teil der Reihe widmet sich den Wanderungen, die allein der Fortpflanzung dienen. Tiere nehmen enorme Risiken auf sich und dabei geht es nur um ein Ziel: die Sicherung des Nachwuchses. Massen setzen sich jeden Tag in Bewegung, um sich an einem ganz speziellen Ort zu paaren oder am bestmöglichen Platz ihre Jungen grosszuziehen. Grosse Gruppen von Pottwalen versammeln sich jedes Jahr im Atlantik vor der Inselgruppe der Azoren, um sich zu paaren. Felsenpinguine schwimmen monatelang bis zu 40 Kilometer täglich durch antarktische Gewässer, bevor sie ihren bevorzugten Brutplatz erreichen: die Falkland-Inseln. Auch die südlichen See-Elefanten zieht es an die Küsten dieses Archipels. An den Stränden fechten die Bullen ihre Rangkämpfe aus. Nur die Stärksten haben das Recht, sich mit den Weibchen zu paaren. Genauso wie beim Weissohr-Kob, einer Antilopenart, die vor allem im Süden Sudans lebt. Die erbitterten Gefechte enden nicht selten mit dem Tod des einen Kontrahenten. All diesen Wanderungen gemein ist der Drang, dem kostbaren Nachwuchs den bestmöglichen Start ins Leben zu bieten.
    Episode number
    2
    Director
    Elenor Grant, David Hamlin
    Script
    Elenor Grant, David Hamlin
  36. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  37. Gott und die Welt

    Themen: Der beste Weg auf die Welt – Kaiserschnitt oder natürliche Geburt?

    Category
    Allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    In Deutschland wird inzwischen jedes dritte Kind per Kaiserschnitt geholt – warum? Die Kaiserschnittquote hat sich in den letzten 20 Jahren verdoppelt, doch die wenigsten Eingriffe haben zwingende medizinische Gründe. Ist der Kaiserschnitt ein Lifestyle-Phänomen, oder liegen die Ursachen in den finanziellen und organisatorischen Strukturen unseres Gesundheitssystems? 'Gott und die Welt' begleitet drei Frauen in den letzten Wochen ihrer Schwangerschaft, während der Geburtsvorbereitung und Entbindung. Wie werden ihre Kinder geboren?
  38. Sportschau

    Disziplin: Fussball: Bundesliga, 1. Spieltag, Hertha BSC – SC Freiburg, 1899 Hoffenheim – RB Leipzig

    Category
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fussball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
  39. Bericht aus Berlin – Sommerinterview

    Gäste: Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Category
    Gespräch
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Ihr Urlaub ist vorbei und schon kämpft Angela Merkel wieder an allen Fronten: Europa vereinen trotz Brexit, Flüchtlingskrise, Türkei und ganz nebenbei noch Wahlkampf. Vor ziemlich genau einem Jahr hatte die Bundeskanzlerin mitten in der Flüchtlingskrise die Losung ausgegeben: 'Wir schaffen das'. Bis heute hält sie an dieser Aussage fest. Aber wie? Immer wieder wird sie mit Kritik auch aus den eigenen Reihen konfrontiert, von der CSU gar nicht zu reden, und auch ihre Beliebtheitswerte in der Bevölkerung haben zuletzt nachgelassen. Dabei stehen zwei wichtige Landtagswahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern bevor. Ausgerechnet in Mecklenburg-Vorpommern – ihrer politischen Heimat – könnte Merkel für ihre Flüchtlingspolitik empfindlich abgestraft werden. Ihre Partei muss punkten und versucht, ein Zeichen in Sachen Innere Sicherheit zu setzen. Die sogenannte Berliner Erklärung der Unions-Innenminister ist jetzt wohl auch ein Signal, der immer stärker werdenden AfD etwas entgegenzusetzen. Und was ist mit der Türkei? Ist der NATO-Partner für Angela Merkel tatsächlich auch ein verlässlicher Partner in der Flüchtlingsfrage?
  40. Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie

    Category
    Lottoziehung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Welche Zahlen haben Glück gebracht? Die Ziehung der Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie verrät es.
1-40 of 7539 entries

Videos available

  1. Sportschau Club

    Disziplin: Fussball: DFB-Pokal, Auslosung der Spielpaarungen der 2. Hauptrunde

    Category
    Sport
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Im Mittelpunkt der Sendung steht die Auslosung zur 2. Hauptrunde im DFB-Pokal. Als Glücksfee wird der Manager der Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff, fungieren. Ziehungsleiter ist der DFB-Vizepräsident Peter Frymuth.
    Background information
    Sport-Talk, Interviews mit Spielern und Trainern – dafür sorgt das Nachfolge-Format von Waldemar Hartmanns Show immer im Anschluss an Übertragungen grosser Fussballspiele.
  2. Fussball

    Bundesliga | Gäste: Mehmet Scholl | Disziplin: Eröffnungsspiel: FC Bayern München – SV Werder Bremen

    Category
    Fußball
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Bundesliga startet in die neue Saison mit der Partie FC Bayern München gegen SV Werder Bremen. Der FC Bayern schaffte in der abgelaufenen Saison das Double: wurde also nicht nur deutscher Meister, sondern holte sich auch den DFB-Pokal. Der deutsche Rekordmeister hat auf seinem Konto bereits 26 Meistertitel und ist 18-facher Pokalsieger. Mit der Meisterschaft der Saison 2015/16 errang der FC Bayern den vierten Meistertitel in Folge.
    Remark
    Dazwischen: ca. 21.20-21.27 Tagesthemen
  3. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  4. Börse vor acht

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
  5. Wetter vor acht

    Category
    Wetterbericht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
  6. Sportschau vor acht

    Category
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Es gibt einen kompakten Ausblick auf den aktuellen Spieltag der Fussball-Bundesliga und die Zuschauer werden über weitere sportliche Höhepunkte des Wochenendes informiert. Die redaktionelle Federführung für die 'Sportschau vor acht' liegt beim WDR.
  7. Quizduell-Olymp

    Gäste: Ulrike von der Groeben (Moderatorin), Kathrin Müller-Hohenstein (Moderatorin)

    Category
    Quiz
    Produced in (country)
    D
    Description
    Bei Jörg Pilawa treten freitags um 18:50 Uhr Prominente zu einem aussergewöhnlichen Duell an. Um zu gewinnen, müssen die Stars in sechs Runden drei superschlaue 'Quizduell'-Profis schlagen. Ein Wissenswettkampf David gegen Goliath – die Stars gegen den 'Quizduell-Olymp'. Es geht um Wissen und Nervenstärke, aber auch um die Einschätzung der Gegner und die Bereitschaft zu zocken. Und es geht um viel Geld. Doch Vorsicht! Im packenden Finale am Ende jeder Show heisst es für die siegreichen Kandidaten zunächst: doppelt oder halb. Eine spannende Wissensschlacht für Jung und Alt!
    Episode number
    14
  8. Wer weiss denn sowas?

    Gäste: Leonard Lansink (Schauspieler), Rita Russek (Schauspielerin)

    Category
    Quiz
    Produced in (country)
    D
    Description
    Jeweils durch einen prominenten Gast unterstützt, stellen sich Bernhard Hoëcker und Elton, montags bis freitags um 18:00 Uhr, den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Kai Pflaume.
    Episode number
    127
  9. Brisant

    Boulevardmagazin

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  10. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  11. Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

    Category
    Tiere
    Produced in (country)
    D
    Description
    Im Elefantenhaus des Berliner Tierparks steht heute ein besonderer Tag an. Der kleine Elefantenbulle soll einen Namen bekommen. Über 3.000 Vorschläge sind bei seinem Paten, einem Radiosender, eingegangen. Sogar die Presse kommt zur Namenstaufe. Alle sind gespannt, wie der kleine Dickhäuter heissen wird. Das kleine Ozelot-Mädchen Mila ist inzwischen vier Monate alt und lebt mit Mama Sarah im Raubtierhaus des Zoos. Auch für Mila ist ein besonderer Tag, denn sie darf endlich raus auf die Aussenanlage. Für diesen Anlass haben die beiden Tierpfleger Ricardo Rzeppa und Oliver Bock extra etwas Tolles gebastelt. Die Brüllaffen im Halbaffenhaus des Berliner Tierparks haben Verstärkung bekommen. Das Baby entwickelt sich prächtig. Die Brüllaffen sind wahre Akrobaten bei der Nahrungsaufnahme und naschen gerne mal über Kopf. Ob das Kleine allerdings ein Junge oder Mädchen ist, muss sich erst herausstellen. Ausserdem in dieser Folge 'Panda, Gorilla & Co.': Das Alpaka Mädchen Lily ist eine tapfere Patientin, entzückender Nachwuchs bei den Rotscheitelmangaben und ein pubertierender Flughund mit seinen Kumpels.
    Episode number
    356
  12. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  13. Sturm der Liebe

    Category
    Telenovela
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Clara kann sich vor einer drohenden Kündigung retten. Lucien bittet sie dafür um einen Gefallen: Sie soll Desirée ausrichten, dass er sie treffen will. Adrian findet derweil Luciens Armband in Desirées Handtasche und stellt sie zur Rede. Clara stützt Desirées Notlüge, verlangt aber von ihr, dass sie Adrian die Wahrheit sagt. Als Adrian sie leidenschaftlich von ihrem Plan, Lucien zu treffen, abhält, vergisst er dadurch eine Verabredung mit Clara. Lucien spielt sich derweil an André heran und gibt vor, einen Sponsor zu kennen, der sich am Museumsbau beteiligen möchte. Ahnungslos besorgt André Lucien Fotos vom Hartmann-Schatz – Nach ihrem Kuss mit Oskar ist Tina hin- und hergerissen – denn eigentlich ist sie verliebt in David. Als sie einen schönen Abend mit Oskar verbringt, werden die beiden gezielt von David gestört. Beatrice graut vor einer Zukunft im Rollstuhl, doch Friedrich macht ihr Mut. Er hat extra ein Zimmer im 'Fürstenhof' für sie umbauen lassen und eine Betreuerin engagiert. Michael entschuldigt sich bei seinem Klinikchef und behält folglich seine Belegbetten. Er wird jedoch für einige Zeit zum Bereitschaftsdienst in der Notaufnahme verpflichtet, weswegen er nur wenig Zeit für Natascha aufbringen kann.
    Episode number
    2518
    Cast
    Isabella Hübner, Michael N. Kühl, Louisa von Spies, Erich Altenkopf, Melanie Wiegmann, Florian Stadler, Christin Balogh
    Director
    Sabine Landgraeber, Alexander Wiedl
    Script
    Claudia Köhler, Martina Lis
    Background information
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  14. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  15. Rote Rosen

    Category
    Telenovela
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Dennis ist trotz Eddas Sorge fest entschlossen, die erste Feuerwehr-Prüfung schriftlich abzulegen. Umso mehr, als Ben ihn auf eine Ausbildung als Feuerwehr-Taucher aufmerksam macht. Doch dann holen ihn die verächtlichen Kommentare seiner alten Lehrer ein und er ist blockiert. Mit dem Mut der Verzweiflung fordert Dennis vor versammelter Mannschaft sein Recht auf eine mündliche Prüfung ein – weil er nicht Lesen und Schreiben kann. Britta und vor allem Carla wenden sich enttäuscht von Eliane ab, da nützt auch ihre Reue nichts. Umso dankbarer ist sie, als Torben ihr hilft, ihre Falschaussage bei der Genossenschaft geradezurücken. Vergeblich – die Berufsgenossenschaft hat Eliane angezeigt. Thomas wird von Simone im Radio-Live-Interview ausgetrickst und muss ihren Angriff ohne Gegenrede stehen lassen. Als dies in der Presse Wellen schlägt, rüstet Thomas sich zum Gegenschlag: Er wird Simone dafür belangen, dass sie sich seine Umweltstudie illegal verschafft hat. Dabei ahnt er nicht, dass es Mielitzer war ...
    Episode number
    2259
    Cast
    Anja Franke, Claus Dieter Clausnitzer, Maria Fuchs, Joachim Kretzer, Madeleine Lierck-Wien, Jelena Mitschke, Hakim-Michael Meziani
    Director
    Gerald Distl, Laurenz Schlüter
    Script
    Justine Baltrusch
    Background information
    Die Telenovela erzählt Geschichten um drei Generationen, ungeahnte Liebesaffären, verblüffende Karrieren, Geschichten voller Niedertracht und Edelmut, familiäres Chaos und höchst romantische Momente.
  16. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  17. Mittagsmagazin

    Mit Tagesschau | Themen: Suche im Erdbebengebiet: Die Hoffnung auf Überlebende schwindet / Gülen in Deutschland: Wie gefährlich ist die Bewegung wirklich / Mission zum Mars: Leben unter erdfremden Bedingungen

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Nicht nur die Politik prägt das Magazin – auch Medizin, Wirtschaft, Sport und Kultur haben einen hohen Stellenwert. Neue Therapien aus der Medizin, Anleger-Infos, Fussball, grosse Musikfestivals – im ARD-Mittagsmagazin wird umfassend informiert.
  18. ARD-Buffet

    Leben & geniessen | Themen: Carpaccio mit Zitronenmayonnaise und Erbsensalat – lecker. Tipps und Tricks für die Zubereitung zeigt heute Tarik Rose / Zuschauerfragen zum Thema: Plastikdosen und -flaschen richtig reinigen / Gute Idee: Sonnenblumen parallel

    Category
    Ratgeber/Service
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  19. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  20. Nashorn, Zebra & Co.

    Tiergeschichten aus dem Tierpark Hellabrunn | Themen: Ein Vogel mit einem Presslufthammer

    Category
    Tiere
    Produced in (country)
    D
    Description
    Elefant Gadschendra ist ein gut erzogener, freundlicher und kooperativer Bulle. Allerdings: Ein Lämmchen ist er nun auch wieder nicht! Hacken, Stossen, Brechen: Hornrabe Elvis benutzt seinen Schnabel wie einen Presslufthammer. Luchse sind in freier Natur Einzelgänger – warum eigentlich? Eine Nebelexpedition zu den Riesenschildkröten wird spannend. Diese und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauer in dieser Folge von 'Nashorn, Zebra & Co.'.
    Episode number
    135
  21. Wer weiss denn sowas?

    Category
    Quiz
    Produced in (country)
    D
    Description
    Jeweils durch einen prominenten Gast unterstützt, stellen sich Bernhard Hoëcker und Elton, montags bis freitags um 18:00 Uhr, den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Kai Pflaume.
    Episode number
    41
  22. Rote Rosen

    Category
    Telenovela
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Eliane nimmt nach der vorgetäuschten Bestätigung von Carla bei der Versicherung nur mit schlechtem Gewissen eine erste Zahlung entgegen. Gegenüber Carla gibt sie an, das Geld von Hannes geliehen zu haben. Der verheddert sich jedoch mit seinen Erklärungen – und mit grossem Knall fliegen Elianes Lügen auf. Sydney verfolgt ihre Boutique-Pläne im Hotel und stösst dabei auf einen alten Koffer ihres Vaters: Für sie und Gunter kommen wehmütige Erinnerungen an ihre Kindheit hoch. Mielitzer liefert Simone Munition für ein Doppel-Interview mit Thomas, der eine kritische Klimastudie noch nicht veröffentlicht hat. Simone kennt die Studie bereits und wirft ihm bewusste Vertuschung vor. Erika zwingt sich, Hannes zuliebe ihre Gedanken auf die Wohnungssuche zu lenken, obwohl sie lieber an Hajo denkt. Andererseits gesteht sie Merle ihre Unsicherheit, weil sie nicht weiss, wie Hajo zu ihr steht. Der wiederum hadert mich sich, ob er auf sein Herz hören und mit Erika reden sollte.
    Episode number
    2258
    Rerun
    W
    Cast
    Anja Franke, Claus Dieter Clausnitzer, Maria Fuchs, Joachim Kretzer, Madeleine Lierck-Wien, Jelena Mitschke, Hakim-Michael Meziani
    Director
    Gerald Distl, Laurenz Schlüter
    Script
    Rainer Brandenburg
    Background information
    Die Telenovela erzählt Geschichten um drei Generationen, ungeahnte Liebesaffären, verblüffende Karrieren, Geschichten voller Niedertracht und Edelmut, familiäres Chaos und höchst romantische Momente.
  23. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  24. Morgenmagazin

    Themen: Erdbeben in Italien: Das MoMa spricht mit Helfern vor Ort / Bürgerklage gegen CETA: Marianne Grimmenstein mit Sammelklage / Deutschlandtrend: Zum geplanten Burka-Verbot / Gast: Mohammad Zatareih: Anführer des 'Hoffnungsmarschs' 2015 / MoMa-Reporte

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Erste am Morgen
  25. Kontraste

    Themen: Deutsche Steuergelder für Terroristen? Wie die palästinensische Regierung Mörder und deren Familien unterstützt / Droht ein Dexit? Wie die Deutschen die EU kaputt reden / Streit um Schweigegebot: Wie Medien über Straftaten von Ausländern berichten

    Category
    Zeitgeschehen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    * Deutsche Steuergelder für Terroristen? Wie die palästinensische Regierung Mörder und deren Familien unterstützt Ohne internationale Hilfe wäre die Palästinensische Autonomiebehörde nicht überlebensfähig. Deutschland ist einer der grössten Geldgeber. Doch während es vor Ort an Mitteln für Bildung und Infrastruktur fehlt, unterstützen die palästinensischen Behörden grosszügig Terroristen und deren Familien. Aus einem 'Märtyrerfonds' fliessen jedes Jahr Millionenbeträge an die Angehörigen von getöteten Terroristen, auch an solche von Selbstmordattentätern. Und inhaftierten Terroristen steht sogar ein monatliches 'Gehalt' zu. * Massentierhaltung im 'Schweinehochhaus': Amtlich verordnete Tierquälerei? Wie ein Schwein gehalten werden darf, das ist bundesweit amtlich geregelt: im aktuellen 'Handbuch Tierschutzüberwachung in Nutztierhaltungen'. Verfasst im Jahr 2012, auf Initiative der Landwirtschaftsminister, verstösst dieses Handbuch jedoch grundlegend gegen das Tierschutzgesetz. Da wundert es wenig, dass Tierschützer im so genannten 'Schweinehochhaus' in Sachsen-Anhalt immer wieder auf unhaltbare Zustände stossen: Tierquälerei mit amtlichem Siegel. * Droht ein Dexit? Wie die Deutschen die EU kaputt reden Von Glühbirnenverbot bis zur Staubsaugerregulierung, die Kritik an neuen EU-Vorschriften reisst nicht ab. Tatsächlich sind diese Verordnungen jedoch Ausdruck moderner Politik, die hocheffizient ist, nachhaltig Arbeitplätze schafft, die Umwelt und den Geldbeutel der Verbraucher schützt. Dennoch wird die EU als Bürokratiemonster gebrandmarkt und populistisch an den Pranger gestellt. Kein Wunder, dass der Wähler sich von der europäischen Idee abwendet: Nur noch 50 Prozent der Deutschen bewerten die EU 'positiv'. * Streit um Schweigegebot: Wie Medien über Straftaten von Ausländern berichten Wann soll über die Nationalität eines Straftäters berichtet werden und wann nicht? Im Pressekodex des Presserates heisst es: Nur in Ausnahmefällen soll genannt werden, woher ein Straftäter stammt. Das gilt schon lange, aber in Zeiten von 'Lügenpresse-Rufen' ist ein Streit um die hehre journalistische Selbstverpflichtung entbrannt. Die einen halten es für Bevormundung der Leser und Zuschauer, andere wollen damit verhindern, dass Fremdenfeindlichkeit geschürt wird. Doch was sagen die Zuschauer selbst?
    Rerun
    W
  26. extra 3

    Das Satiremagazin

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Extra 3 zeigt den Irrsinn der Woche, immer bissig, frech und witzig. Extra 3 – die einzige Satiresendung.
    Rerun
    W
  27. Nachtmagazin

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Im Nachtmagazin werden die wichtigsten Ereignisse des abgelaufenen Tages noch einmal zusammengefasst. Zudem gibt es einen Ausblick auf die zu erwartenden Themen des nächsten Tages.
  28. Nuhr ab 18 – Junge Comedy

    Gäste: Faisal Kawusi, Marcel Mann, Jasper Diedrichsen, Ariana Baborie

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Gäste: Faisal Kawusi, Marcel Mann, Jasper Diedrichsen und Ariana Baborie 'Nuhr ab 18' meldet sich zurück aus der Olympia-Pause! In der fünften Folge unterhalten Faisal Kawusi, Marcel Mann, Jasper Diedrichsen und Ariana Baborie. Der Frankfurter Jung-Comedian Faisal Kawusi macht den Anfang und öffnet – wie schon in Staffel 1 – für 'Nuhr ab 18' sein privates Fotoalbum. Der 25-Jährige untermalt seine Erinnerungen an berufliche Anfänge und an Familienbesuche in Afghanistan mit den passenden Bildern. Synchronsprecher Marcel Mann beeindruckt mit verschiedenen Stimmen. Der gebürtige Schwabe steht erst seit 2013 auf der Stand-up-Bühne und erzählt bei Dieter Nuhr davon, wie der Job als Synchronsprecher einem im privaten Alltag das Leben ganz schön schwer machen kann. Für den Berlin-Clip der fünften Ausgabe hat der 29-Jährige getestet, wieviel man als Strassenkünstler an den Touristen-Hotspots seiner Wahlheimat verdienen kann. Jasper Diedrichsen kommt aus Hamburg, er ist ausgebildeter Schauspieler, Comedian und Autor. Erste Erfahrungen abseits der Theaterbühne hat er beim Poetry Slam und im politischen Kabarett gesammelt. Seit 2013 ist er mit seinem ersten Soloprogramm 'Weltschmerz' auf Tour. In seinem Stand-up bei 'Nuhr ab 18' beschäftigt er sich augenzwinkernd mit Gutmenschen und subjektivem Tierschutz. Frühaufsteher kennen ihre Stimme aus dem Radio. Die vor 28 Jahren in Berlin geborene Ariana Baborie moderiert die Morningshow beim Berliner Sender Kiss FM. Weshalb sie es nur viel zu selten schafft, sich auf eine Comedy-Bühne zu stellen. Schade, denn Ariana hat eine erfrischend natürliche Art und redet ohne Hemmungen über verschiedenste Themen, die durch ihren Kopf schwirren. Bühne frei für junge und frische Gesichter der deutschen Comedy-Szene! Im Auftrag des rbb produziert JuniTV die Sendungen im GRETCHEN in Berlin-Kreuzberg. Letzter Sendetermin – am Donnerstagabend, 1. September 2016, um 23.30 Uhr im Ersten. Online first: 'nuhr ab 18' ist jeweils am Sendetag ab 18.00 Uhr online auf DasErste.de/nuhrab18 sowie in der Das Erste Mediathek zu sehen – DasErste.de/Mediathek.
    Episode number
    5
  29. extra 3

    Das Satiremagazin

    Category
    Kabarett und Satire
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Extra 3 zeigt den Irrsinn der Woche, immer bissig, frech und witzig. Extra 3 – die einzige Satiresendung.
  30. Tagesthemen

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Tagesthemen vermitteln ergänzende Informationen zu den tagesaktuellen Ereignissen und zeigen Zusammenhänge und Hintergründe.
  31. Kontraste

    Themen: Deutsche Steuergelder für Terroristen? Wie die palästinensische Regierung Mörder und deren Familien unterstützt / Droht ein Dexit? Wie die Deutschen die EU kaputt reden / Streit um Schweigegebot: Wie Medien über Straftaten von Ausländern berichten

    Category
    Zeitgeschehen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    KONTRASTE – das Hintergrundmagazin vom Rundfunk Berlin-Brandenburg. Kein Infotainment, keine Politikerphrasen. Geht den Dingen auf den Grund: neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Bezieht Stellung und bringt Gegensätze auf den Punkt.
  32. Zorn – Tod und Regen

    Category
    TV-Kriminalfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Hauptkommissar Claudius Zorn (Misel Maticevic) ist genervt. Er steckt in einer Midlifecrisis und seine Arbeit, die vornehmlich aus dem Wälzen von Akten besteht, langweilt ihn. Wann immer es geht, reicht er lästige Aufgaben an seinen Kollegen Schröder (Axel Ranisch) weiter. Doch dann geschieht etwas, das Zorn aus seinem grauen Alltag herausreisst: Im Keller eines Abrisshauses wird eine grosse Blutlache gefunden. Von der Leiche fehlt jede Spur. Staatsanwalt Sauer (Anian Zollner) überträgt ihm den rätselhaften Fall. Der unmotivierte Zorn hat seit Jahren in keinem Mordfall mehr ermittelt und ist alles andere als begeistert davon, nun wirklich Arbeit auf dem Tisch zu haben. Nur wenig später gibt es bereits eine zweite Tote: eine Selbstmörderin, die Mann und Kind hinterlässt. Die Spurensuche führt das Ermittlerteam durch ganz Halle. Dabei muss Zorn feststellen, dass sein einfältig wirkender Kollege oft mehr auf Zack ist als er selbst. Die Ermittlungen kommen dennoch nicht voran: Nicht zuletzt der Regen, welcher unaufhörlich fällt, verwischt viele Spuren. Erst als Staatsanwalt Sauer seine Verachtung für Zorn allzu deutlich zeigt, bringt er diesen damit ins Grübeln und erregt Zorns Misstrauen: Warum hat Sauer ausgerechnet ihm den brisanten Fall übergeben? Sollte er seinen vermeintlich unfähigsten Kommissar nur deshalb eingesetzt haben, um die Aufklärung zu verhindern? Zorn fühlt sich herausgefordert und beginnt nun, ernsthaft zu ermitteln. Tatsächlich finden sich Hinweise darauf, dass die Akten manipuliert wurden – etwa von Sauer selbst? Bei der Suche nach Beweisen erhalten Zorn und Schröder Unterstützung von Hannah Saborowski (Katrin Bauerfeind), der Sekretärin des Staatsanwaltes, die Zorn nebenbei auch deutliche Avancen macht. Dieser ist aber eher von seiner Nachbarin, der geheimnisvollen Malina (Katharina Nesytowa), fasziniert. Als er sie bei der Beschattung Sauers in einer Bar trifft, verliert er den Staatsanwalt dann auch glatt aus den Augen. Prompt gibt es einen neuen Mord – und ein Opfer, mit dem Zorn nicht im Traum gerechnet hätte. Und wieso ist nun auch noch sein neuer Freund Henning Mahler (Lucas Gregorowicz), der Ehemann der Selbstmörderin, untergetaucht? Im Laufe der weiteren Ermittlungen offenbart sich langsam eine tragische Rachegeschichte und Zorn kann nicht verhindern, dass es noch mehr Tote gibt.
    Cast
    Lucas Gregorowicz, Misel Maticevic, Katrin Bauerfeind, Anian Zollner, Axel Ranisch, Katharina Nesytowa, Thorsten Merten
    Director
    Mark Schlichter
    Script
    Stephan Ludwig, Mark Schlichter
  33. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
  34. Börse vor acht

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
  35. Wetter vor acht

    Category
    Wetterbericht
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
  36. Wissen vor acht – Mensch

    Themen: Macht Ordnung uns zu besseren Menschen?

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Was für ein Durcheinander! Menschen, die unordentlich sind, gelten als chaotisch – aber sind sie es auch? Susanne Holst hält überraschende Fakten bereit – in 'Wissen vor acht – Mensch'.
  37. In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

    Ängste

    Category
    Drama
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Ausnahmezustand im Johannes-Tal-Klinikum: Als Kai Böttcher in die Notaufnahme kommt, geht Theresa zunächst von einem schweren grippalen Infekt bei dem jungen Mann aus. Doch der ungute Verdacht, dass Kai womöglich einen hochinfektiösen Virus aus dem Ausland mitgebracht haben könnte, bestätigt sich. Kai muss umgehend isoliert werden, doch damit nicht genug: Bevor er unter Quarantäne gestellt werden kann, trifft er auf Dr. Moreau, der nichts von dem Krankheitsverdacht weiss. Hat er den Oberarzt womöglich angesteckt? Die Ärzte des Johannes-Thal-Klinikums tun alles, um auch in dieser schwierigen Situation Herr der Lage zu bleiben und ihre Patienten zu retten. Prof. Patzelt reagiert sofort auf die Situation und leitet die Notfallmassnahmen ein. Kurz bevor das Klinikum abgeriegelt wird, stürmt Lea Kirchner, Kais Freundin, herbei. Lea trifft in ihrer Sehnsucht nach Kai eine unüberlegte Entscheidung und bringt sich damit in grössere Gefahr, als die junge Frau zunächst ahnt – Marc Lindner behandelt unterdessen die Frakturen des älteren Albert Runge. Der gelassene Patient scheint etwas zu verbergen, doch Marc kommt dem Geheimnis bald auf die Spur und greift zu ungewöhnlichen Massnahmen, um dem Mann zu helfen.
    Episode number
    60
    Cast
    Katharina Nesytowa, Marijam Agischewa, Horst Günter Marx, Robert Giggenbach, Gunda Ebert, Christian Beermann, Peter Rühring
    Director
    Micaela Zschieschow
    Script
    Andreas Hug
  38. Wer weiss denn sowas?

    Gäste: Bernhard Bettermann (Schauspieler), Arzu Bazman (Schauspielerin)

    Category
    Quiz
    Produced in (country)
    D
    Description
    Jeweils durch einen prominenten Gast unterstützt, stellen sich Bernhard Hoëcker und Elton, montags bis freitags um 18:00 Uhr, den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Kai Pflaume.
    Episode number
    126
  39. Brisant

    Boulevardmagazin

    Category
    Infomagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  40. Tagesschau

    Mit Wetter

    Category
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016