search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 250 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Erlebnisreise Vogelsberg

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Filmautor Rolf Bickel unternimmt eine filmische Reise durch das hessische Naturwunder Vogelsberg. Er ist Europas grösstes Vulkangebiet und gehört zu Deutschlands schönsten Landschaften. Die Filmreise lädt ein zum Besuch der reizvollen Vogelsberger Fachwerkstädtchen, wie etwa Lauterbach, Alsfeld, Schotten und Schlüchtern. In beeindruckenden Bildern erzählt sie von der reizvollen Landschaft und den bodenständigen Menschen, die dieser Region und ihren Dörfern ihre typische Prägung geben.
  2. Herrliches Hessen

    Themen: Unterwegs in und um Haiger

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Dieses Mal ist Dieter Voss in Haiger im Westerwald unterwegs – und auch hier trifft er wieder auf interessante Menschen und ihre Geschichten: Dana Manolescu begann als junges Mädchen in ihrer Heimat Rumänien eine Ballettausbildung. Bis in die achtziger Jahre war sie in Rumänien ein gefeierter Star – dann kam sie nach Deutschland und startete hier ihre zweite Karriere als Ballettlehrerin und Choreografin. – Windkrafträder prägen die Umgebung von Haiger – kein Wunder, dass sich die Firma Hailo Windsystems auf Rettungstechnik für das Personal in Windkrafträdern spezialisiert hat. Dieter Voss erlebt eine Rettung aus luftiger Höhe hautnah. – In der Umgebung von Haiger sind ganz 'natürliche Landschaftspfleger' im Einsatz: keine Maschinen, sondern Ziegen – ein spannendes Projekt zur Rekultivierung verbuschter Flächen. Der Schäfer und Ziegenhirte Rolf Lückhof stellt die natürliche Landschaftspflege vor. – In der Umgebung von Haiger wird zudem noch heute eine Jahrhunderte alte Tradition gepflegt: die Haubergwirtschaft. Nach einem festen Zyklus werden Waldflächen abgeerntet, sich dann wieder selbst überlassen und nach dreissig Jahren erneut abgeholzt.
  3. hessenschau

    Themen: Droht Frankfurt die Erstickung am neuen Stadtteil? / Mehr Sojaanbau in Hessen / Mit Events, DJs und Barbecues – der Wandel der Ausflugsdampfer

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  4. hessenschauwetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  5. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  6. Gefragt – Gejagt

    Die Quizshow mit Alexander Bommes

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Vier Kandidaten treten gegen den sogenannten Jäger – ein Superhirn und internationaler Quizchampion – an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im direkten Wettkampf mit dem Jäger beantworten. Hierbei haben sie die Chance, das grosse Geld für einen guten Zweck zu gewinnen. Der Jäger versucht, das Team mit verlockenden Angeboten zu ködern. Wenn das Team zu hoch pokert, ist es für den Quizchampion ein leichtes Spiel, die Kandidaten mit nur einer richtigen Antwort ausser Gefecht zu setzen. Alexander Bommes moderiert die temporeiche Quizshow. Vielen Zuschauern ist er bekannt durch seine Präsentation der 'Sportschau' im Ersten.
  7. Paarduell

    Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg?

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Mutige Paare fordern Moderatorin und Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und 'hart aber fair'-Moderator Frank Plasberg zum Duell. Moderiert von Jörg Pilawa, trifft das Journalisten-Ehepaar in einem spannenden Wissensduell auf ein anderes Duo: Ehe- oder Liebespaar, prominent oder nicht prominent. Doch wer setzt sich durch? Für Anne Gesthuysen und Frank Plasberg geht es um die Ehre, für die Herausforderer um einige Tausend Euro.
  8. Das grosse Hessenquiz

    Die Show mit Jörg Bombach

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Quizmaster Jörg Bombach begrüsst vier hessische Kandidaten, die ihr Wissen rund ums Hessenland unter Beweis stellen müssen. Die Fragekategorien sind hessische Politik, Wirtschaft, Klatsch und Leute, Geschichte und vor allem Mundart. Zu gewinnen gibt es eine Traumreise in ferne Länder.
  9. Dings vom Dach

    Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände | Gäste: Manuel Andrack, Kristina zur Mühlen, Enie van de Meiklokjes, Achim Winter

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sven Lorig präsentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle Gegenstände, ungewöhnliche Werkzeuge und skurrile Utensilien aus alten Zeiten: 'Dingse', die von den Zuschauern auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder einer Schublade gefunden wurden und die heute kaum noch jemand kennt. Wer weiss denn schon, was man mit einem Furzrohr, einem Hühnergalgen, einem Lotto-Locher oder einem Schafschubser gemacht hat? Das Rateteam versucht mit allen Tricks, den verrücktesten Ideen und ganz viel Spass, den Geheimnissen der 'Dingse' auf die Spur zu kommen. Von Moderator Sven Lorig können sie allerdings nur bedingt Hilfe erwarten. Der führt sie auch gerne mal charmant und raffiniert auf die falsche Fährte. Dabei wird er von der liebenswürdigen Landfrau Ilse unterstützt, die das Rateteam mit ihren kreativen, nicht immer ganz wahren Geschichten vollends verwirren kann.
  10. strassen stars

    Comedy-Quiz | Gäste: Bettina Tietjen, Jörg Thadeusz, Susanne Fröhlich. Mitwirkende: Adalbert (Wiesbaden), Evi (Sinn), Yvonne (Wixhausen)

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    'strassen stars', das Comedy-Quiz im hr-fernsehen: Roberto Cappelluti stellt die Menschenkenntnis der Zuschauer und die des dreiköpfigen Rateteams auf die Probe. Gewinnen kann nur, wer mit eigenen Vorurteilen aufräumt. Cappelluti hat drei Passanten auf der Strasse nach ihrem Wissen und ihren Eigenarten befragt. Ein prominentes Rateteam muss Menschenkenntnis beweisen und die 'strassen stars' richtig einschätzen: Welcher der drei Passanten besitzt Frottee-Bettwäsche? Wer kennt Ouagadougou? Wer ist wohl mutig genug, eine Riesenkakerlake anzufassen? Die teilweise abstrusen Vermutungen des Rateteams machen 'strassen stars' zu einem vergnüglichen Quiz, bei dem zu Hause mitgeraten und -gelacht werden kann.
  11. Wer weiss es?

    Das grosse Rätselraten

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Knobeln Sie mit, wenn vier Kandidaten beim grossen Rätselraten gegeneinander antreten! Petra Theisen stellt Wissensfragen, lässt Silben- und Kreuzworträtsel lösen, Bilder und Musiktitel erraten. Schnelligkeit ist hierbei gefragt. Dem Schnellsten und Cleversten winken bis zu 1.000 Euro.
  12. Ich trage einen grossen Namen

    Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten

    Kategorie
    Ratespiel
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die erste grosse Persönlichkeit machte Anleihen in der Tierwelt, um ihr grosses Lebenswerk zu vollenden. An zweiter Stelle steht heute ein grosser Name, dessen Namensträger von den USA aus die Welt eroberte. Um welche grosse Namen es sich handelt, erraten heute Fritz Frey, Julia Westlake und Florian Weber mit der Unterstützung der allwissenden Lotsin Anja Höfer.
  13. Mollath – Und plötzlich bist du verrückt Mollath

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Es ist der wohl grösste Justizskandal, der Bayern in den letzten Jahren erschüttert hat: Gustl Mollath, der Betreiber einer auf die Restaurierung von Oldtimern spezialisierten Kfz-Werkstatt, wurde nach der Trennung von seiner Frau wegen angeblicher körperlicher Gewalt und Sachbeschädigung in den 'psychiatrischen Massregelvollzug' eingewiesen. Doch nach sechs Jahren in der Psychiatrie wurden nach Recherchen von Journalisten zahlreiche Zweifel an den damaligen Vorwürfen und der Rechtsstaatlichkeit des Verfahrens laut. Obendrein hatte Mollath vor seiner Einweisung versucht, die Schwarzgeldgeschäfte seiner Frau aufzudecken – doch weil man ihn für unzurechnungsfähig hielt, wurde den Vorwürfen nicht nachgegangen. Tatsächlich erwiesen sich diese später als wahr. Der Verdacht, man habe mit der Einweisung diese Schwarzgeldgeschäfte vertuschen wollen, machte Mollath zu einer öffentlichen Person, vom unzurechnungsfähigen Täter wurde er zum Opfer eines Justizirrtums und zum heldenhaften Märtyrer stilisiert. Sein Fall löste eine kontroverse Debatte über Schuld und Unschuld, die Staatsgewalt und die Unterbringung im psychiatrischen Massregelvollzug aus. Die Dokumentarfilmerinnen Annika Blendl und Leonie Stade fragten sich, wer der Mensch Mollath ist, und begleiteten ihn nach seiner Freilassung bis zur Wiederaufnahme des Verfahrens mit der Kamera – und zeichnen ein intensives und differenziertes Porträt von ihm.
    Cast
    Thomas Loibl, Gustl Ferdinand Mollath, Beate Lakotta, Gerhard Strate, Annika Blendl, Leonie Stade
    Regisseur
    Annika Blendl, Leonie Stade
    Drehbuch
    Annika Blendl, Oliver Kahl, Leonie Stade
  14. Julia – Eine ungewöhnliche Frau

    Ein neues Amt

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsinfos
    Fernsehserie
    Produktionsland
    A/D
    Produktionsjahr
    2002
    Beschreibung
    Dr. Julia Laubach, gerade zur Bürgermeisterin von Retz gewählt, nimmt die neue Herausforderung mit grosser Freude an. Allerdings stellt sie bald fest, dass ihr Vorgänger ein gewaltiges Chaos hinterlassen hat, was zur Folge hat, dass sie oft bis spät in die Nacht arbeiten muss. Ihrem Mann Arthur ist dieser Dauerzustand bald ein Dorn im Auge. Als er erfährt, dass in Retz ein Landesgericht eingerichtet werden soll, zögert er nicht, den früheren Bürgermeister und neuen Landeshauptmann Reidinger unter vier Augen darum zu bitten, Julia dem Justizminister als Gerichtsvorsteherin vorzuschlagen. Reidinger, der selbst grosses Interesse daran hat, Julia aus der Politik hinauszumanövrieren, kommt diese Idee sehr entgegen. Heinz Strubreiter, Leiter der Retzer Gendarmerie, wird eines Tages von einer Schreckensnachricht ereilt: Sein Sohn Manfred, der nach dem Abitur auf USA-Reise ging, wurde in einen Autounfall verwickelt und hat möglicherweise eine Gehirnblutung erlitten. Das Krankenhaus verlangt vor der Behandlung eine Hinterlegung von 150.000 Dollar. Doch der ohnehin hoch verschuldete Strubreiter bekommt bei der Bank keinen Kredit mehr und wendet sich verzweifelt an Julia, die nicht lange zögert: Sie übergibt das Bürgermeisteramt an Strubreiter, der mit dem höheren Gehalt wieder kreditwürdig wird. Nach Strubreiters Wahl stellt sich heraus, dass sich dessen Sohn glücklicherweise nur eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Julia steht jedoch zu ihrem Wort und verzichtet auf den Posten, zumal sie inzwischen das Angebot bekommen hat, künftig das Retzer Landesgericht zu leiten. In der Familie Laubach sorgt indessen nicht nur der bevorstehende Umzug zurück nach Retz für Aufregungen. Denn Julia ist mittlerweile Arthurs Interventionen auf die Schliche gekommen.
    Episodenummer
    40
    Wiederholung
    W
    Cast
    Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Franz Buchrieser, Michael König, Sissy Höfferer
    Regisseur
    Holger Barthel
    Drehbuch
    Peter Mazzuchelli
  15. In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

    Schritt für Schritt

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Das Team der jungen Assistenzärzte bekommt ein neues Mitglied: Elly Winter. Die quirlige junge Frau hat früher im Johannes-Thal-Klinikum als OP-Schwester gearbeitet und nun ihr Medizinstudium beendet. Werden die einstigen Kollegen sie in ihrer neuen Rolle akzeptieren? Elly bekommt gleich die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen, als der ehemalige Landarzt Dr. Volker Staffler ins Klinikum kommt. Nachdem Dr. Staffler beim Holzhacken mit dem Beil abgerutscht ist und sich dabei an der Hand verletzt hat, wird er von Dr. Matteo Moreau und Elly behandelt. Doch als er einige Zeit später wieder entlassen werden soll, treten bei dem pensionierten Mediziner plötzlich rätselhafte Symptome auf. Matteo und Elly versuchen, dem auf den Grund zu gehen. Schliesslich beweist Matteo den richtigen Riecher und kommt hinter die Ursache der Symptome. Als Patientin Susanne Albrecht für eine Nachuntersuchung ins Johannes-Thal-Klinikum kommt, wird Dr. Niklas Ahrend auf ihren Lebensgefährten Jochen Hoffmann aufmerksam. Jochen klagt seit Längerem über häufige Kopfschmerzen und zeigt weitere Symptome für eine mögliche Erkrankung. Zur Abklärung ordnet Niklas deswegen eine MRT-Untersuchung an. Die Auswertung der Untersuchung bringen schockierende Ergebnisse für das Paar und auch für die Ärzte. Die Diagnose will Jochen jedoch nicht so einfach akzeptieren .
    Episodenummer
    21
    Cast
    Roy Peter Link, Sanam Afrashteh, Mike Adler, Philipp Danne, Stefan Ruppe, Mirka Pigulla, Juliane Fisch
    Regisseur
    Jan Bauer
    Drehbuch
    Ariane Homayounfar, Joachim Braner
  16. Kommissar Freytag

    Mit Bewährungsfrist

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsinfos
    Fernsehserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1964
    Beschreibung
    Nach drei Jahren Gefängnis wird Reinhold Bader vorzeitig entlassen – zur Bewährung. Seinen Start in die Freiheit beginnt er mit unverkennbar baderschem Temperament: Nach wenigen Stunden fischt ihn die Polizei aus den Trümmern einer völlig demolierten Kneipe, in der er mit seinem ehemaligen Bandenchef ein 'Gespräch' hatte. Kommissar Freytag nimmt sich seiner an.
    Episodenummer
    3
    Wiederholung
    W
    Cast
    Konrad Georg, Willy Krüger, Gernot Duda, Paul Glawion, Elfriede Lucca, Karl Bockx, Uli Steigberg
    Regisseur
    Michael Braun
    Drehbuch
    Bruno Hampel
  17. Das Waisenhaus für wilde Tiere

    Abenteuer Afrika

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Wie bringt man Abwechslung ins Gehege der zwei Wildhunde Tom und Jabu? Volontär Tom hat da eine Idee: Fussball. Zwei Spieler, acht Pfoten – eigentlich perfekt. Wäre da nur nicht die Angst vor dem Ball. Aber auch dafür hat Tom den richtigen Einfall: Wildhunde lieben alles, was nach Innereien duftet. Muss also nur noch der Ball den richtigen Geruch bekommen. Zu klein für Sport ist Tyson, der junge Gepard, der frisch angekommen ist. Volontärin Livia ist ganz hingerissen und lässt sich vom Fauchen nicht beeindrucken. Nur zu gerne nimmt sie den kleinen Kerl unter ihre Fittiche. Grosser Sport ist dagegen die Impfung der Strausse. Volontär Tom ist wieder an der Reihe. Die ausgewachsenen Vögel denken aber gar nicht daran, sich eine Spritze unter den Flügel verpassen zu lassen.
    Episodenummer
    87
    Wiederholung
    W
  18. Die Pfefferkörner

    Tödliches Serum

    Kategorie
    Abenteuerserie
    Produktionsinfos
    Kinderkrimiserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1999
    Beschreibung
    Die Pfefferkörner Laurenz, Yeliz, Lilly, Marie und Karol kommen durch die Nachforschungen des kenianischen Journalisten Mado Verbrechern auf die Spur, die gefälschte, wirkungslose Medikamente nach Afrika verkaufen. Mado wurde auf der Flucht von den Medikamentenfälschern angefahren, nachdem sie ihn beim Recherchieren in ihrem Lagerhaus erwischt hatten. Auch Lilly und Karol werden beim Ausspionieren überrascht und in den Lagerräumen eingesperrt. Als Yeliz Lilly telefonisch nicht erreicht, macht sie sich mit Laurenz auf den Weg, um ihre Freunde zu befreien. Marie, die wegen Windpocken zu Hause bleiben musste, erlebt unterdessen eine böse Überraschung: Die Gangster wollen sich von ihr den Rucksack des Journalisten holen, um die Beweise gegen sie zu vernichten.
    Episodenummer
    55
    Cast
    Laura Gabriel, Moritz Glaser, Mira Lieb, Tim Tiedemann, Nina Flynn, Arnd Klawitter, Oscar Ortega Sanchez
    Regisseur
    Andrea Katzenberger
    Drehbuch
    Jörg Reiter
    Hintergrundinfos
    Drehzeit: Vom 25. April bis 26. Oktober 2007
  19. Endlich Samstag!

    Totales TV-Chaos

    Kategorie
    Kinderserie
    Produktionsinfos
    Jugendserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Heute findet der Vorausscheid zum Wettbewerb der besten Newcomerbands von TV Bamberg statt. Manager Vinnie und Lorenz sind schon zum Studio vorgefahren, um Vorbereitungen zu treffen. Der Rest der Band soll mit dem Tourbus nachkommen. Aber die Kinder haben ein Problem nach dem anderen: Erst werden sie von Polizeihauptmeister Grandl kontrolliert, dann hat der Bus mit dem gesamten Bandequipment auch noch eine Panne. Vinnie und Lorenz versuchen indessen, den Auftritt von 'Endlich Samstag!' hinauszuzögern – sie bestechen eine Konkurrenzband, verursachen technische Malheurs und nerven den Moderator der Fernsehsendung. Im Schneckentempo erreicht der Bus mit der Band schliesslich das Studio, im Schlepptau eines Traktors. I0n letzter Sekunde springt die Band auf die Bühne und spielt ungeprobt ihren Song. Der Augenblick der Entscheidung ist gekommen: Welche Bands werden am Finale des Wettbewerbs teilnehmen dürfen? Mit viel Glück schafft es 'Endlich Samstag!' ins Finale.
    Episodenummer
    46
    Cast
    Remo Schulze, Miriam Hassler, Simon Dibbern, Martin Besold, Tessa Obrusnik, Paula-Marie Bugla, Stella Welter
    Regisseur
    Rüdiger Sass, Hans Werner, Frank Gotthardy, Peter Wekwerth
    Drehbuch
    Bernd Roeder-Mahlow, Anna Knigge, Andreas Knaup, Ines Keerl
  20. Grips Deutsch

    Rechtschreib-Strategien

    Kategorie
    Deutsch
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Deutsch ist eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Schulabschluss. Deutsch zu lernen kann aber auch Spass machen. Das beweisen Steffi Chita und ihre Schüler.
    Episodenummer
    6
    Hintergrundinfos
    Deutsch ist eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Schulabschluss. Deutsch zu lernen, kann Spass machen! Das beweisen dir Steffi Chita und ihre Schüler. Gemeinsam packen sie den Stoff der 9. Hauptschulklasse an und geben dir viele praktische Tipps. Jede Woche mit einer neuen Lektion!
  21. Grips Deutsch

    Diktat-Training

    Kategorie
    Deutsch
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Rechtschreibung ist nicht einfach zu lernen – aber sie ist sinnvoll, denn sie erleichtert das Verstehen eines Textes. Um Rechtschreibung und auch Satzzeichen zu üben, werden Diktate geschrieben – auch in der Prüfung. Die kann man üben.
    Episodenummer
    9
    Hintergrundinfos
    Deutsch ist eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Schulabschluss. Deutsch zu lernen, kann Spass machen! Das beweisen dir Steffi Chita und ihre Schüler. Gemeinsam packen sie den Stoff der 9. Hauptschulklasse an und geben dir viele praktische Tipps. Jede Woche mit einer neuen Lektion!
  22. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Merle ist erleichtert, als Gunter endlich zugeben kann, ein Alkoholproblem zu haben, und sie um Hilfe bittet. Als Gunter jedoch durch Carla erfährt, dass Patrick mit ihr offen über ihren Streit auf dem Friedhof gesprochen hat, wirft er Patrick Indiskretion vor und entlässt ihn fristlos. Helen, Eliane und Carla können mit ihrer Protestaktion gegen die Einkaufspassage sogar die Aufmerksamkeit der NOZ gewinnen. Torben und Thomas müssen sich dagegen etwas einfallen lassen – und stellen entsetzt fest, dass Torben über einen Immobilienfonds auch an der Passage beteiligt ist. Sigrid wartet sehnsüchtig auf ein Lebenszeichen von Peer und nimmt es mit Humor, als er bei einem zufälligen Zusammenstoss auf dem Salzmarkt ihre Torte ruiniert. Swantje gibt alles, um in der WG bleiben zu dürfen. Zum Glück ist Ilona viel cooler als Swantje dachte und hilft ihr nach Kräften. Hannes versteht nicht, dass Erika kein Problem damit hat, ihre Kondition von der Krankenkasse überwachen zu lassen.
    Episodenummer
    2466
    Wiederholung
    W
    Cast
    Patricia Schäfer, Dana Golombek, Jörg, Christian Rudolf, Malin Steffen, Henrike Fehrs, Gerry Hungbauer
    Regisseur
    Gerald Distl, Patrik Fichte
    Drehbuch
    Frank Hemjeoltmanns
  23. Gefragt – Gejagt

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den 'Jäger', an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im Wettkampf mit dem 'Jäger' beantworten.
  24. Das Waisenhaus für wilde Tiere

    Abenteuer Afrika

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Die Erdmännchen Hänsel und Gretel sind von ihren Vorbesitzern ziemlich verwöhnt worden. Damit soll jetzt Schluss sein. In der Freiheit wird ihnen das Futter auch nicht auf dem Silbertablett serviert. Volontärin Jana hat sich ein Trainingsprogramm ausgedacht, um die Erdmännchen dazu zu bringen, sich ihr Fressen selbst zu suchen. Geduld muss Tierbetreuerin Caro beweisen. Ob Gepardin Pride und ihre Kinder freiwillig in den Transportwagen einsteigen, damit sie zum Tierarzt kommen? In der sengenden Hitze beginnt stundenlanges Warten mit offenem Ausgang. Elefantenkalb Stouter auf Okutala ist dagegen wesentlich umgänglicher. Sie geniesst den Spaziergang in der Freiheit, um nach Wasser zu graben und Blätter zu knabbern – Hauptsache es kommt ihr niemand in den Weg. 300 Kilogramm wiegt die junge Dame, und Volontärin Lisa bekommt zu hören, dass die Klügere lieber nachgibt.
    Episodenummer
    88
  25. maintower weekend

    Boulevard, News und Lifestyle am Samstag

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der dreissigminütige Wochenrückblick zeigt die spannendsten Geschichten und die stärksten Bilder aus Hessen – grosse Aufreger und kleine Geschichten, die mitten ins Herz trafen, mit allen Infos, Service für den Alltag, den aktuellen Trends und ganz viel Herz für Hessen.
    Wiederholung
    W
  26. hessenschau

    Themen: Droht Frankfurt die Erstickung am neuen Stadtteil? / Mehr Sojaanbau in Hessen / Mit Events, DJs und Barbecues – der Wandel der Ausflugsdampfer

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  27. hessenschauwetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  28. Schau in meine Welt!

    Themen: Eine Niere für Maxi

    Kategorie
    Kindersendung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Handy von Maxis Mama liegt immer griffbereit in der Nähe. Denn seit mehr als einem Jahr wartet Maxi auf den Anruf von der Kinderklinik in Heidelberg. Seine Nieren arbeiten nicht mehr. Jetzt wartet er darauf, dass eine passende Spenderniere für ihn gefunden wird. Von Geburt an hat Maxi Probleme mit seinen Nieren. Vor knapp einem Jahr ging es ihm plötzlich ganz schlecht. Die Blutwerte verschlechterten sich, und Maxis Arzt rief an – Maxi muss sofort mit der Dialyse beginnen, sonst wird er sterben. Jetzt heisst es für Maxi erst einmal: Geduld haben, zur Dialyse gehen und vor allem: warten. Maxi trainiert jeden Tag. Er macht viel Sport. Er weiss, dass ihm das helfen wird, wenn er mit seiner Krankheit gut umgehen will. Und Maxi muss fit sein, damit er weiter sein Hobby machen kann: Kart fahren. Denn da ist er ganz vorne mit dabei. Sein Traum ist es, eines Tages so gut zu werden wie Sebastian Vettel oder Michael Schumacher. Wie lange muss Maxi noch auf eine neue gesunde Niere warten? Und wird Maxis Körper die fremde Niere annehmen oder sie vielleicht wieder abstossen? Nichts erhofft sich Maxi sehnsüchtiger als den Moment, an dem Mamas Handy klingelt.
    Wiederholung
    W
  29. Hessen-Reporter

    Themen: Ilkay, die Flörsheimer und der Kampf um Deniz Yücel

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Seit dem 14. Februar ist für sie alles anders: Ilkay Yücel aus Flörsheim opfert ihre ganze freie Zeit, um für ihren Bruder zu kämpfen. Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel ist in der Türkei festgenommen worden und sitzt in Einzelhaft – wegen angeblicher Terrorpropaganda und Volksverhetzung. 'Dabei hat er nur seinen Job gemacht', sagt seine Schwester Ilkay. Sie kämpft für die Freilassung ihres Bruders, organisiert Mahnwachen, Demonstrationen, Autokorsos und tritt im Fernsehen auf. Dabei ist Ilkay eher schüchtern, doch für ihren Bruder macht sie sich stark. Neben der Familie sind auch der Flörsheimer Bürgermeister und viele Bürger der Stadt aufgeschreckt und haben sich dem Kampf angeschlossen. Auch wenn es aussichtslos scheint, auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Druck ausüben zu können – so hoffen sie doch, dass ihr Protest etwas bewirken kann. Vielleicht ja können sie die deutschen Politiker wach rütteln und ein kleines bisschen dazu beitragen, dass die Diplomatie in Sachen Deniz Yücel an Fahrt gewinnt. Aufgeben ist keine Alternative. Und '#FreeDeniz' wird zum Symbol für die Pressefreiheit ...
    Wiederholung
    W
  30. Herkules

    Themen: Besuchermagnet Mohn – unterwegs auf dem Meissner

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Moderatoren packen mit an, wenn sie im Wochenmagazin 'herkules' hinter die Kulissen schauen – ob es darum geht, sich vom Rettungshubschrauber abzuseilen, Biokäse anzurühren, heimische Wildtiere zu füttern oder das neueste Elektromobil zu testen. 'herkules' wird direkt vom Ort des Geschehens präsentiert und berichtet über interessante Unternehmen der heimischen Wirtschaft und spannende Grossveranstaltungen in der Region. Dabei ermöglicht 'herkules' einen Einblick in Bereiche, die man sonst so nicht zu sehen bekommt. Ausserdem berichten die 'herkules'-Reporter über Wissenswertes und Spannendes aus Nord- und Osthessen.
    Wiederholung
    W
  31. Hessen à la carte

    Themen: Herrliche Rezepte mit Handkäse

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Unglaublich, was man mit Handkäs alles zubereiten kann. Im Gasthaus 'Alt-Lichtenberg' im Odenwald begeistert der Wirt seine Gäste mit fantasievollen Gerichten rund um das 'hessische Goldstück'. Seine Begeisterung hat ihm den Namen 'Handkäs-Schorsch' eingebracht. Ein besonderer Renner ist sein deftiger Handkäs-Burger. Viele Gäste kommen auch von weither ins idyllische Fischbachtal, um die Handkäs-Suppe mit Knoblauch zu geniessen. Im Schloss Lichtenberg, das hinter seinem Gasthaus auf dem Berg liegt, kocht Georg Fischer regelmässig für Hochzeiten. Und auch dort werden immer mehr Gerichte mit Handkäs gewünscht. Am wichtigsten ist dem Schorschi die Gemeinschaft in der Heimat. Deshalb hat er jetzt ein richtiges Handkäs-Team aufgebaut. Die Eisdiele Domino in Modautal macht Handkäs-Eis, Bäcker Schellhaas in Gross-Bieberau backt mit dem Handkäs Brot, Kringel und Kuchen, Schorschis Freund Frank Trautmann hat sich vom Handkäs-Fieber in der 'Brunnenwirt'-Küche anstecken lassen, Metzgermeister Ewald Ritter stellt Handkäs-Wurst her, und der 'Käse-Wolf' ist mit Kochkäse aus Handkäs dabei. Dabei ist Schorschis Handkäs eigentlich streng genommen gar keiner. Denn den Käse bezieht er aus der eingesessenen Molkerei Hüttenthal, deren Goldstückchen im Odenwald zwar überall 'Handkäs' genannt wird, der aber laut Verordnung offiziell 'Hüttenthaler Frühstückskäse' heisst. Aber mit Musik gibt es ihn trotzdem, und die 'Musik' zu den Odenwälder Handkäs-Gerichten von Schorschi serviert die Musikgruppe 'Lichtenberg'. Die fünf Männer im besten Alter verbindet der Spass an der Musik und die Liebe zum Fischbachtal.
    Wiederholung
    W
  32. Hessen à la carte

    Themen: Vogelsberger Landgenüsse

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Wenn es Winter ist im Vogelsberg, freut sich Hans Schmidt vom 'Jägerhof' in Lauterbach-Maar auf ein besonderes Seminar in seiner Wirtschaft. Da lädt er nämlich ein zu einem Kurs, in dem die Teilnehmer lernen, selbst Wurst herzustellen. Der Gastwirt und Metzger Hans Schmidt öffnet seine Wurstküche, und dann entstehen Schwartenmagen, Leberwurst, Kartoffelwurst und andere deftige Köstlichkeiten, alles gewürzt mit Geschichte und Geschichtchen. Natürlich wird auch sonst viel kräftige Kost aufgetischt. Es gibt den legendären Salzekuchen aus einer Bäckerei in Lauterbach, die traditionellen 'Beutelches' mit Zwiebelsosse und den Maarer Bauernschmaus.
    Wiederholung
    W
  33. Die Büffel sind los!

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Der junge Max Wolf glaubt fest daran, dass in seiner Büffelherde die Zukunft des Hofes liegt, den er gemeinsam mit Bruder Konrad und Mutter Erika bewirtschaftet. Das könnte auch klappen, wenn es denn genügend Weideland gäbe für die mächtigen Tiere. Doch hinter dem Land, das Max pachten will, ist auch Michael Bliesinger her, der mit seinem Vater Alois eine gewinnbringende Biogasanlage betreibt. Die will gefüttert werden, also braucht auch Michael Land – auf dem womöglich die Büffel von Max weiden. Für Michael ist es ausgemacht: Die Büffel müssen weg und sein Intimfeind Max am besten gleich mit, da schreckt er auch vor rabiaten Massnahmen nicht zurück. Als die Rumänin Sveta auf der Flucht vor einem zwielichtigen Gangster auf der Alb strandet, gerät sie zwischen die Fronten der schwelenden Fehde. Vom Hof der Wolfs ekelt Erika sie schnell wieder weg, obwohl Sveta trotz ihrer langen bunten Fingernägel mit der Landarbeit erstaunlich gut zurechtkommt. Aber das Interesse von Max an der aufgeweckten jungen Frau, das diese durchaus erwidert, ist der Mutter unheimlich. Stattdessen heuert Sveta in der Dorfkneipe der Bliesingers an, wo Vater und Sohn ihr beide, allerdings sehr unterschiedliche Anträge machen. Doch Svetas Herz hängt weiterhin an Max. Zwar scheint der nichts mehr von ihr wissen zu wollen, aber für Michael Bliesinger reicht das, was er sieht, um Wut und Eifersucht hochkochen zu lassen. Von keinerlei Skrupeln gehindert, macht er sich daran, mit einer Intrige die Büffelherde und damit die Existenz der Wolfs zu vernichten. Für Max und seine Familie wird die Situation prekär. Glücklicherweise bekommt Sveta im Dorfkrug so einiges von den Plänen der Bliesingers mit. Als sie dieses Wissen mit Max und Konrad teilt, ist der grosse Showdown nicht mehr aufzuhalten ...
    Wiederholung
    W
    Cast
    Anna Unterberger, Marc Benjamin, Tobias van Dieken, Sebastian Fritz, Franziska Walser, Klaus Pohl, Nora Boeckler
    Regisseur
    Tomy Wigand
    Drehbuch
    Carolin Hecht
  34. Paarduell

    Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg?

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Mutige Paare fordern Moderatorin und Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und 'hart aber fair'-Moderator Frank Plasberg zum Duell. Moderiert von Jörg Pilawa, trifft das Journalisten-Ehepaar in einem spannenden Wissensduell auf ein anderes Duo: Ehe- oder Liebespaar, prominent oder nicht prominent. Doch wer setzt sich durch? Für Anne Gesthuysen und Frank Plasberg geht es um die Ehre, für die Herausforderer um einige Tausend Euro.
    Wiederholung
    W
  35. Quizduell-Olymp

    Ein Wissenswettkampf David gegen Goliath

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Bei Jörg Pilawa treten Prominente zu einem aussergewöhnlichen Duell an. Um zu gewinnen, müssen die Stars in sechs Runden drei superschlaue 'Quizduell'-Profis schlagen. Ein Wissenswettkampf David gegen Goliath – die Stars gegen den 'Quizduell-Olymp'. Es geht um Wissen und Nervenstärke, aber auch um die Einschätzung der Gegner und die Bereitschaft zu zocken. Und es geht um viel Geld. Doch Vorsicht – im packenden Finale am Ende jeder Show heisst es für die siegreichen Kandidaten zunächst: doppelt oder halb. Eine spannende Wissensschlacht für Jung und Alt.
  36. hallo hessen

    Gäste: Manfred Pieper (Abenteurer aus Gross-Gerau), Bianca Windirsch (Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin aus Frankfurt), Christian Kolb (Koch aus Bad Vilbel)

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Nachmittag im hr-fernsehen: 'hallo hessen' zeigt Hessen in seiner ganzen Vielfalt, spricht über Themen, die die Menschen in Hessen bewegen und beschäftigen. 'hallo hessen' bietet jede Menge Service – Tipps und Kniffe -, die das Leben leichter machen, gibt nützliche Alltagstipps, stellt wunderschöne Ausflugsziele und köstliche Rezeptideen vor. Täglich erzählen Menschen aus Hessen ihre ganz eigene spannende Geschichte. Die Meinung der Zuschauer ist 'hallo hessen' wichtig: Sie können Fragen an die Experten und Studiogäste stellen, live per Telefon oder per E-Mail.
  37. hessenschau kompakt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Werktäglich auf den Punkt informiert – alles über Politik, Wirtschaft und Kultur in und um Hessen.
  38. hallo hessen

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Nachmittag im hr-fernsehen: 'hallo hessen' zeigt Hessen in seiner ganzen Vielfalt, spricht über Themen, die die Menschen in Hessen bewegen und beschäftigen. 'hallo hessen' bietet jede Menge Service – Tipps und Kniffe -, die das Leben leichter machen, gibt nützliche Alltagstipps, stellt wunderschöne Ausflugsziele und köstliche Rezeptideen vor. Täglich erzählen Menschen aus Hessen ihre ganz eigene spannende Geschichte. Die Meinung der Zuschauer ist 'hallo hessen' wichtig: Sie können Fragen an die Experten und Studiogäste stellen, live per Telefon oder per E-Mail.
  39. hessenschau kompakt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Werktäglich auf den Punkt informiert – alles über Politik, Wirtschaft und Kultur in und um Hessen.
  40. Maintower

    Boulevard, News und Lifestyle

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'maintower', das regionale Boulevardmagazin des hr-fernsehens, bietet mehr Informationen aus Hessen für Hessen. Von Montag bis Freitag zeigt 'maintower' das Wichtigste vom Tage, live und ganz nah dran an den spannenden, emotionalen und skurrilen Geschichten. 'maintower' hält auf dem Laufenden, schnell, aktuell und auf den Punkt gebracht, mit allen aktuellen Informationen und Geschichten, die mitten ins Herz treffen. 'maintower' zeigt, was in Hessen passiert und was die Hessen bewegt.
Keine Videos gefunden.