search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 221 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Höhepunkte der hessischen Fassenacht

    Das Schönste der letzten Jahrzehnte | Gäste: Marochetten- & Tanzsportclub Sachsenhausen, Die Hott-Schlotts Griesheim, Rainer Bange, Die Musikmixer, Die Männertanzgarde Bachrain, Ottmar Kissel, Die Kraftathleten, Die fröhlichen Vier, Die Stadtgarde der Grossenritter Karnevalsgesellschaft, Die Wonneproppen des TSC Schwarzgold Frankfurt,, Adele Schmitt, Die Tanzgarde Grätscher, Lumpazis Fidele, Willi Fritsch & Helmut Adam, Die Quasselbande, Klaus-Peter Musch, Ddie Backfischgarde, Die Bernemer Handwerksburschen

    Kategorie
    Karneval
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Die Sendung unternimmt eine Reise durch die hessische Fassenacht der letzten Jahrzehnte: Nostalgisches, Weiber- und Männerfassenacht – alles, was das Herz begehrt, von 1967 bis in die Gegenwart. Unter anderem mit dabei: der Marochetten- & Tanzsportclub Sachsenhausen, die Hott-Schlotts Griesheim, Rainer Bange, Die Musikmixer, die Männertanzgarde Bachrain, Ottmar Kissel, Die Kraftathleten, Die fröhlichen Vier, die Stadtgarde der Grossenritter Karnevalsgesellschaft, die Wonneproppen des TSC Schwarzgold Frankfurt, Adele Schmitt, die Tanzgarde Grätscher, Lumpazis Fidele, Willi Fritsch & Helmut Adam, die Quasselbande, Klaus-Peter Musch, die Backfischgarde, die Bernemer Handwerksburschen.
  2. Als das Fernsehen Fasching lernte

    Karussell 1963: Ein Wiedersehen mit den Fernsehstars der sechziger Jahre | Themen: Im Ballsaal' / 'Im Blauen Bock' / 'Im Festzelt' / 'An der Charly Bar' | Gäste: Jupp Schmitz, Heinz Schenk, Gisela Schlüter, Max Strecker, Jupp Schmitz, Mona Baptiste, Renate Holm, Illo Schiede

    Kategorie
    Karneval
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Ein Wiedersehen mit den Fernsehstars der sechziger Jahre Ausschnitte einer hr-Karnevalshow des Jahres 1963: Sketche, Tanz, Gesang – 'Im Ballsaal', 'Im Blauen Bock', 'Im Festzelt' und 'An der Charly Bar'. Bunter als manche Showsendung von heute war das Faschingskarussell, das der Hessische Rundfunk 1963 produzierte und ausstrahlte. Regisseur Ekkehard Böhmer liess im Studio 1 die Puppen tanzen – und das waren die deutschen Showstars und Fernsehstars der sechziger Jahre. In einem karnevalistischen Vergleich wetteifern Jupp Schmitz und Heinz Schenk über die Vorzüge von Köln und Frankfurt. Gisela Schlüter nervt mit Skiurlaubserlebnissen. Max Strecker und Jupp Schmitz versuchen sich an einer kalten Ente. Weiter wirken mit: Mona Baptiste, Renate Holm, Illo Schieder und natürlich das grosse Tanz- und Unterhaltungsorchester des Hessischen Rundfunks unter der Leitung von Willy Berking, der mit einer Twisteinlage brilliert. Höhepunkt ist das grosse Finale mit Melodien aus der 'Fledermaus', ein Beispiel der Regie-Meisterschaft von Ekkehard Böhmer.
  3. Katie Freudenschuss live – 'Hollywood Moment'

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Katie Freudenschuss ist Comedienne, Musikerin und Sachensagerin. In 'Hollywood Moment' beweist Katie, dass Freudenschuss nicht nur ihr Name, sondern auch ein Versprechen ist. Ihre grosse Stärke liegt in ihrer feinen Beobachtungsgabe, mit der sie äusserst unterhaltsam und schonungslos entlarvend unser aller Alltag, das Leben, die Liebe und den ganzen Rest seziert. Die in Giessen geborene Wahl-Hamburgerin sinniert darüber, was alles gekommen wäre, wenn sie aus Schweden wär, und wieso man nie ohne Windmaschine S-Bahn fahren sollte. Ausserdem improvisiert sie gerne mit Zuschauern und Momenten und begleitet Geschichten und ihre grössten Hits hinreissend auf dem Klavier.
    Wiederholung
    W
  4. Hessenreporter Hessen-Reporter

    Themen: Die Generation Smartphone und der Suchtberater

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    In der dunklen Halle flackern 1.300 Bildschirme, aus den Kopfhörern der Gamer dringen Geräusche. Der Medien-Suchtberater Christian Tuhacek ist mittendrin in einer der grössten LAN-Partys Deutschlands. Auch er zockt gerne mal Computerspiele – aber hier ist er vor allem aus beruflichem Interesse. 'Ich denke, ich sollte die Welt kennen, in der ich mich als Suchtberater bewege', sagt er. Die Faszination von Online-Spielen wird hier erlebbar. Doch wo ist die Grenze zur Abhängigkeit? Vor Kurzem erklärte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Online-Spielsucht offiziell zur Krankheit. Der 32-Jährige Tuhacek arbeitet seit einem Jahr als Suchberater bei 'Real Life', einem Projekt des Diakonischen Werks in Kassel. Viele seiner Klienten sind spielsüchtig, so wie der 18-jährige Luca. Während seiner Schulzeit wurde er gemobbt, flüchtete davor immer mehr in die virtuelle Welt. Sein Leben bestand schliesslich nur noch aus Computerspielen: '20 Stunden vom Tag gezockt, vier Stunden Schlaf. Und das monatelang', so beschreibt er es. Nun möchte Luca ins reale Leben zurück finden – eine Therapie bei Christian Tuhacek soll ihm dabei helfen. Der Suchtberater bekommt immer mehr Anfragen – auch zum richtigen Umgang mit dem Smartphone, ein Dauerthema in Familien und Schulen. Deshalb hält Christian Tuhacek Workshops in Sachen Medienkompetenz für Lehrer und Schüler. Der Bedarf ist riesig. 90 Prozent aller Zwölfjährigen besitzen bereits ein Smartphone. Und die Lehrer haben ein Defizit: Sie sind nicht ausgebildet im Bereich Mediennutzung. Hinzu kommen – auch schon unter Schülern – Cybermobbing und Hass im Netz. Christian Tuhacek hat also jede Menge zu tun. Die 'Hessenreporter'-Autoren Babette Hnup und Matthias Sdun haben den Suchtberater ein Jahr lang mit der Kamera begleitet.
    Wiederholung
    W
  5. Hessen a la carte Hessen à la carte

    Themen: Scharfe Küche

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Auf dem Thai-Festival in Bad Homburg gibt es Scharfes in allen Variationen. Kaum ein Gericht ohne Chilis, aber die Schärfe man kann einstellen. So sind die Thainudeln mit Shrimps für alle gut essbar und absolut köstlich. Auch indische Küche kann man so kochen, dass sie umwerfend schmeckt und nicht verbrennt. Scharf geht es weiter: Im Senfwerk in Braunfels entsteht ein würziger Senf, und Chilis finden sich in hübschen süssen Törtchen in Marburg.
    Wiederholung
    W
  6. Hessentipp hessentipp

    Das Freizeitmagazin für Hessen | Themen: Palmenführung im Frankfurter Palmengarten / Kamelienblüte in Kassel-Wilhelmshöhe / Schwarzlicht-Minigolf / Genusserie in Bad Vilbel

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Pünktlich zum Wochenende, präsentiert Ihnen die Redaktion potenzielle Ausflugsziele in Hessen und weist auf interessante Veranstaltungen hin.
    Wiederholung
    W
  7. Sehen statt Hören

    Wochenmagazin für Hörgeschädigte | Themen: Ulrike: gehörlos durch Contergan

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Ulrike: gehörlos durch Contergan, ein Beitrag von Anne Gallert.
  8. Planet Wissen

    Themen: Steueroasen – Betrug mit Ansage | Gäste: Frederik Obermaier (Investigativ-Redakteur der Süddeutschen Zeitung), Markus Meinzer (Steuer- und Finanzanalyst)

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Diktatoren, Kriminelle, Konzerne, Super- und Ultrareiche – sie alle lieben Steueroasen. Schätzungsweise 130 Milliarden Euro gehen den Staaten jedes Jahr verloren, weil Geld auf Schwarzgeldkonten verschwindet oder in komplizierten Geflechten aus Briefkastenfirmen versteckt wird. Der Investigativ-Journalist Frederik Obermaier und der Steueranalyst Markus Meinzer erklären, wie das System funktioniert und warum die Staaten so wenig gegen den organisierten Steuerbetrug unternehmen.
  9. Planet Wissen

    Themen: Bar oder mit Karte – Womit zahlen wir in Zukunft?

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zwei Euro für ein Eis, 1,20 Euro für vier Brötchen – das wird bar bezahlt. Warum auch für so einen kleinen Geldbetrag eine Kreditkarte zücken? Doch bei immer mehr Einkäufen steht man vor der Entscheidung: zahlen mit Münzen und Scheinen, mit Karte oder mit einer Handy-App? Verschwindet das Bargeld bald ganz aus dem Alltag? Hinterlässt man dann nicht bei jedem Einkauf per Karte oder Bezahldienst eine Menge digitaler Spuren und wird so zum gläsernen Kunden? Was spricht für Bargeld, was dagegen? 'Planet Wissen' zeigt, welche Folgen eine Abschaffung des Bargeldes für alle hätte, wer davon profitiert und wer verliert.
  10. Maintower

    Boulevard, News und Lifestyle

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    'maintower', das regionale Boulevardmagazin des hr-fernsehens, bietet mehr Informationen aus Hessen für Hessen. Von Montag bis Freitag zeigt 'maintower' das Wichtigste vom Tage, live und ganz nah dran an den spannenden, emotionalen und skurrilen Geschichten. 'maintower' hält auf dem Laufenden, schnell, aktuell und auf den Punkt gebracht, mit allen aktuellen Informationen und Geschichten, die mitten ins Herz treffen. 'maintower' zeigt, was in Hessen passiert und was die Hessen bewegt.
    Wiederholung
    W
  11. hessenschau

    Themen: Odenwaldschule – Sozialministerium informiert über Aufarbeitung der Geschehnisse / Neue Leitung – Sabine Schormann wird Künstlerische Leiterin der documenta 15 / Kosten, Stress, Umweltverträglichkeit – Alles zum Thema Pendeln beim hr-Thementag

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Reporter aus Frankfurt, Wiesbaden und Kassel sind täglich in ganz Hessen im Einsatz, um hautnah von den aktuellen Geschehnissen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport berichten zu können.
  12. hessenschauwetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Die Sendung informiert über die aktuelle Wetterlage und die Prognosen für die nächsten Tage. Wenn man morgens aus dem Haus geht, sollte man wissen, wie sich das Wetter im Tagesverlauf ändern wird.
  13. Giraffe, Erdmännchen & Co.

    Zoogeschichten aus Frankfurt und Kronberg | Themen: Unheimliche Begegnung

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    700 hungrige Mäuler müssen zweimal täglich im Grzimek-Haus des Frankfurter Zoos bei den Brillenplattnasen gestopft werden. Die kleinen Fledermäuse sind jedoch keine Blut saugenden Vampire, sie ernähren sich von Früchten und Blütenstaub. Wenn Pfleger Wolfgang mit dem Obstbrei kommt, beginnt ein wildes Flattern im Nachttierhaus. Im Kronberger Opel-Zoo macht der Tierarzt seine Runde, die ihn diesmal in den Streichelzoo führt.
    Episodenummer
    156
  14. NDR Talk Show

    Gäste: Anke Engelke (Schauspielerin), Inka Bause (Moderatorin), Ireen Sheer (Sängerin), Bodo Bach (Komiker), Chris Tall (Komiker), Michael Scott Moore (Journalist), Christian Berkel (Schauspieler und Autor)

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Die 'NDR Talk Show' ist der Klassiker unter den Talkrunden. Zwei Stunden spannende und anregende Unterhaltung mit Prominenten und Menschen, die Schlagzeilen machen. Die Moderatoren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt stellen Fragen zu persönlichen, beruflichen und aktuellen Themen. Dabei steht die Persönlichkeit der Gäste im Mittelpunkt.
    Wiederholung
    W
  15. Der Winzerkönig

    Die Kandidatin

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsinfos
    Fernsehserie
    Produktionsland
    D/A
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Thomas und die Familie stehen Paul bei seinem Gerichtsprozess wegen fahrlässiger Tötung seiner Mutter bei. Die Erleichterung ist gross, als Paul von jeglicher Schuld freigesprochen wird. Doch gleich darauf wird Thomas verdächtigt, hinter jenen Anschlägen zu stecken, die nach wie vor auf den Bürgermeisterkandidaten Georg Plattner verübt werden. Georg schlachtet die 'Attentate' schamlos für seinen Wahlkampf aus. Ausserdem nötigt er den Kriminalbeamten Halmer dazu, intensive Ermittlungen aufzunehmen – er hat den Kommissar wegen einer alten Geschichte in der Hand. Während sich Thomas mit einem seltsamen Stromausfall in seinem Presshaus herumschlagen muss, wird Kellereiausstatter Jakob Ressler ein dringend benötigter Überbrückungskredit nicht bewilligt. Als auch noch der Gerichtsvollzieher bei ihm auftaucht, ist Ressler völlig am Ende. Thomas' Bitte, ihm mit einem Stromaggregat auszuhelfen, kommt da gerade recht. Im Gegenzug bietet Thomas seinem Freund finanzielle Unterstützung an. Gottfried, nach aussen hin entspannter Strohwitwer, hat grosse Sehnsucht nach Hermine und besucht sie im Kurheim. Seine Frau hat sich dort inzwischen bestens eingelebt und Bekanntschaften geschlossen. Und von einem männlichen Kurgast ist sie zu Gottfrieds Missfallen offenbar ganz besonders angetan. Thomas entdeckt währenddessen nicht nur dunkle Spuren in Kommissar Halmers Vergangenheit, sondern er ertappt auch den Attentäter – es ist ausgerechnet seine Schwester Andrea, die sich mit den Anschlägen für Georgs fiese Unterstellungen und Kränkungen revanchieren will. Thomas versucht, Andrea davon zu überzeugen, dass es eine bessere Methode gibt, es mit Georg aufzunehmen: Andrea soll gegen ihren Exmann zur Bürgermeisterwahl antreten.
    Episodenummer
    35
    Cast
    Harald Krassnitzer, Achim Schelhas, Christine Ostermayer, Wolfgang Hübsch, Katharina Stemberger, Stefan Fleming, Branko Samarovski
    Regisseur
    Claudia Jüptner-Jonstorff
    Drehbuch
    Thomas Baum, Sascha Bigler
  16. Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel

    Kategorie
    TV-Komödie
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D/A
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    'Das schöne Fleckchen Erde' hatte sich die Thailänderin Lamai anders vorgestellt, als sie bei Joe, ihrem frisch angetrauten Ehemann, im verschneiten Oberbayern ankommt. Statt eines warmen Empfanges will Schwiegervater Hans sie vom Hof jagen. Es kommt noch schlimmer: Nach einer leidenschaftlichen Liebesnacht hat Joe zwar noch ein Lächeln im Gesicht, ist aber leider tot – Herzinfarkt. Nun muss die junge Witwe, die zur Überraschung aller Alleinerbin des gesamten Anwesens ist, mit dem kauzigen Hans klarkommen, der testamentarisch ein Wohnrecht auf Lebenszeit erhalten hat. Auch die Intrigen von Wiebke, der schwangeren Exfrau von Joe, fordern ihr Kämpferherz. – Michael Gwisdek und Mai Duong Kieu geben ein Tandem wider Willen in der Cultur-Clash-Komödie 'Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel'.
    Cast
    Michael Gwisdek, Mai Duong Kieu, Stefan Murr, Simon Schwarz, Robert Palfrader, Marlene Morreis, Gerhard Wittmann
    Regisseur
    Sven Bohse
    Drehbuch
    Uli Brée
  17. Firma Hesselbach Die Firma Hesselbach

    Die Panne

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1960
    Beschreibung
    Mutter Hesselbach hegt hochfliegende Pläne für ihren Gatten: Er soll Stadtrat werden. Vater Hesselbach ist wenig erbaut von dieser Idee. Aus einer Panne, in deren Hintergrund höchst dramatische Ereignisse stehen, versucht sich Direktor Hesselbach zu retten.
    Cast
    Wolf Schmidt, Liesel Christ, Joost Siedhoff, Lia Wöhr, Max Strecker, Gaby Reichardt, Sofie Engelke
    Regisseur
    Harald Schäfer, Wolf Schmidt
    Drehbuch
    Wolf Schmidt
  18. Förster Horn

    Revier verseucht

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsinfos
    Heimatserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1966
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt der Serie steht der Förster Horn, der zusammen mit seiner Schwester Elisabeth in einem Forsthaus im Taunus lebt. Mit Hingabe geht Förster Horn seinem Beruf nach. Er kümmert sich nicht nur um die Tiere im Wald, er ist auch sonst zur Stelle, wenn einmal Not am Manne ist.
    Episodenummer
    6
    Cast
    Heinz Engelmann, Alice Treff, Alice Lach, Horst Keitel, Tilo von Berlepsch, Wolfgang Amerbacher, Peter Schmitz
    Regisseur
    Erik Ode
    Drehbuch
    Dieter Werner
  19. Hessen a la carte Hessen à la carte

    Themen: Deftige Gerichte aus dem Taunus

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Michaele Scherenberg besucht zwei Familiengaststätten im Taunus: den Landgasthof Linde in Weilrod-Gemünden und die Gaststätte zur Eisenbahn in Grävenwiesbach. In beiden Häusern kann man gute traditionsbewusste Küche geniessen, und natürlich gibt es grosse Portionen. In der Linde tischt die Chefin zur Kohlroulade mit Windschwein und Rotkohl ihre Hausmacher Kartoffelklösse auf. Das wunderbare Wintergericht bringt viele Stammgäste in die Gaststube. In der Familiengaststätte Zur Eisenbahn hat die Tochter den Betrieb vom Vater übernommen und bringt die Hausmacher Küche in Schwung. Viele Gäste lieben besonders das Schweinemedaillon unter der Apfelkruste und natürlich die Roulade mit Blutwurst und Kartoffeln. Im Winter soll man ruhig deftig essen, finden die Wirtsleute, die miteinander befreundet sind.
  20. Hessen a la carte Hessen à la carte

    Themen: Schottische Rinder, hessische Züchter und ein Koch

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    In Gründau-Rothenbergen gibt es noch eines der traditionellen Gasthäuser, die Mittelpunkt des Dorfes sind: das Landgasthaus 'Zum Bogen'. Der Besitzer ist nicht nur begeisterter Koch, er züchtet auch schottische Hochlandrinder. Zusammen mit befreundeten Züchtern organisiert er eine Bullenschau mit den schönen sanften Tieren. Die Filmautorin Nina Thomas besucht eine Herde im Vogelsberg. Die robusten Rinder leben das ganze Jahr im Freien. Einmal im Jahr wird ein Bulle geschlachtet. Das Fleisch ist besonders kräftig und hochwertig und wird direkt vermarktet. Zu besonderen Anlässen kommt es im 'Bogen' auf den Tisch. Beim schottischen Abend anlässlich der Bullenschau bereitet Karl Friedrich Roth verschiedene Gerichte damit zu, bei dem der Whisky nicht fehlen darf. Ob es auch Dudelsackmusik gibt, wird sich zeigen.
  21. heimspiel! am Samstag

    Disziplin: Fussball Regionalliga Südwest, 21. Spieltag: Kickers Offenbach – SSV Ulm 1846, TSV Steinbach Haiger – SC Freiburg II, SV Eintracht Stadtallendorf – 1. FC Saarbrücken / DFB-Kongress Amateure / Bogenschiessen: Bundesliga-Finale in Wiesbaden

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Legendäre Sportsendung am Samstag abend mit der Fussball-Bundesliga und weiteren sportlichen Highlights.
  22. Menschen hautnah

    Themen: Hilflose Helden – Whistleblower ohne Schutz

    Kategorie
    Gesellschaft/Soziales
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Rudolph Schmenger arbeitet als Steuerfahnder im Frankfurter Finanzamt. Ende der neunziger Jahre deckt er auf, dass Grossbanken ihren vermögenden Kunden helfen, Milliardenbeträge an der Steuer vorbei ins Ausland zu schleusen. Aber sein Chef pfeift ihn zurück und stellt ihn kalt. Bis heute kämpft er für seine berufliche Rehabilitation. 'Ziel war, diese Beamten moralisch zu zerbrechen', erinnert sich Rudolf Schmenger, 'sichtbar für alle anderen Kollegen im Behördenzentrum, sodass in Zukunft keiner mehr aufsteht und auf Missstände hinweist.' Die Strategie gelingt, nach und nach geben alle Steuerfahnder klein bei – fast alle. Als Einziger kämpft Rudolf Schmenger bis heute. Vor Gericht siegt er in allen Instanzen, aber auf seine berufliche Rehabilitierung wartet er noch. Wie hat er das durchgestanden? Sein Fall ging durch die Presse, Rudolf Schmenger ist einer der bekanntesten Whistleblower der Republik. Könnte sich ein solcher Skandal heute noch einmal wiederholen? Wie sieht die Rechtslage heute aus? Geht es Whistleblowern heute besser?
    Wiederholung
    W
  23. maintower weekend

    Boulevard, News und Lifestyle am Samstag

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Der dreissigminütige Wochenrückblick zeigt die spannendsten Geschichten und die stärksten Bilder aus Hessen – grosse Aufreger und kleine Geschichten, die mitten ins Herz trafen, mit allen Infos, Service für den Alltag, den aktuellen Trends und ganz viel Herz für Hessen.
  24. Hässliches in Hessen

    Wie unser Land noch schöner werden kann

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Hessen ist schön. Aber es gibt Orte, die sind einfach nur hässlich. Jeder kennt sie, und es ist Zeit, nicht länger wegzuschauen. Durchgangsstrassen, Waschbetonbauten, Eternit – das meiste stammt aus den sechziger und siebziger Jahren. Und es tut sich was: Erste Hässlichkeiten werden abgerissen. Holger Weinert zeigt Schauplätze in Maintal, Frankfurt, Offenbach und im Rheingau. Zuschauerreaktionen im Vorfeld zeigen: Viele wollen, dass Hessen – noch – schöner wird.
  25. hessenschau

    Themen: Die Hessen im Gartenfieber – Die grüne Saison geht los / Steinbrucherweiterung – Heppenheimer kämpfen um ihren Wald / Einmal selbst hinterm Steuer – Busfahren für Jedermann in Wiesbaden

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Reporter aus Frankfurt, Wiesbaden und Kassel sind täglich in ganz Hessen im Einsatz, um hautnah von den aktuellen Geschehnissen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport berichten zu können.
  26. hessenschauwetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Die Sendung informiert über die aktuelle Wetterlage und die Prognosen für die nächsten Tage. Wenn man morgens aus dem Haus geht, sollte man wissen, wie sich das Wetter im Tagesverlauf ändern wird.
  27. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Seit 1952 wird in der Tagesschau kurz und bündig von aktuellen Geschehnissen in Deutschland und der Welt berichtet. Bis heute ist die Redaktion der sachlichen Berichterstattung treu geblieben.
  28. Wunderschön!

    Mit NRW unterwegs | Themen: Köln – Stadt mit Herz und Dom | Gäste: Guido Cantz (Moderator, Entertainer)

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Ob Köln 'wunderschön' ist, liegt im Auge des Betrachters. Die Stadt, im Zweiten Weltkrieg zu 90 Prozent zerstört, punktet mit dem grenzenlosen Charme seiner Bewohner, mit mehr als 2.000 Jahren Geschichte, dem Rhein und dem touristischen Anziehungspunkt Nummer eins in Deutschland: dem Kölner Dom. Stefan Pinnow macht sich auf, das 'kölsche Hätz' zu entdecken. Sein idealer Reisebegleiter: Guido Cantz, Moderator, Entertainer und ein echt 'kölsche Jung'. Der leidenschaftliche Köln-Porzer zeigt Stefan Pinnow zunächst seine wahre Heimat, den südöstlichen Zipfel Kölns auf der 'schäl Sick', bevor es mit der weissen Flotte der Köln-Düsseldorfer über den Rhein Richtung Dom geht. Auf ihrer Reise durch die Millionenstadt mit ihren vielen gemütlichen Veedeln testen die beiden die futuristischen Kranhäuser im Rheinauhafen auf Familientauglichkeit, überraschen mit Geheimstipps im Kölner Untergrund, stellen die schönsten Kirchen und spannendsten Museen vor, ergründen die Feinheiten der kölschen Lebensart und geben Tipps, wie sich der Kölner Dom in seiner Gänze aufs Foto bringen lässt.
  29. Hessen singt zur Fassenacht

    Gäste: Margit Sponheimer, Olaf Henning, Jan Schrödel, Peter Rösch, Engelbert Wiedmann, Daniela Castillo, Das Heddemer Dreigestirn, Gerda und René ('Gerdas kleiner Weltbühne')

    Kategorie
    Karneval
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'Hessen singt zur Fassenacht': eine närrisch-bunte Party mit jeder Menge Hits zum Feiern, Schunkeln, Mitsingen und Mitlachen. Mit dabei sind unter anderem Margit Sponheimer, Olaf Henning, Jan Schrödel, Peter Rösch, Engelbert Wiedmann, Daniela Castillo, das Heddemer Dreigestirn, Gerda und René von Gerdas kleiner Weltbühne und viele andere.
  30. Lachen ohne Punkt und Komma

    Die besten Sprüche und Witze aus der hessischen Fastnacht | Gäste: Schorsch Eger, Lars Reichow, Helmut Schad, Frieder Arndt, Ciro Visone, Die Schwerdtfegers, Johannes Scherer

    Kategorie
    Karneval
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Der Titel ist Programm bei dieser Sendung: Das hr-fernsehen hat die besten Witze und Sprüche aus der närrischen Zeit der vergangenen Jahre gesammelt und zu einer Stunde voller Heiterkeit und Spass zusammengefasst – eine Stunde lachen ohne Punkt und Komma. Unter anderen mit dabei sind die Allstars der Hessischen Fastnacht wie Schorsch Eger, Lars Reichow, Helmut Schad als 'Die doofe Nuss', Frieder Arndt, Ciro Visone, die Schwerdtfegers & Comedy-Star Johannes Scherer.
  31. Hessische Fastnachts-Highlights

    Das Beste aus den 60er und 70er Jahren

    Kategorie
    Karneval
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Die Sendung zeigt Höhepunkte der Fastnachtssendungen des Hessischen Rundfunks aus den 60er und 70er Jahren, mit Stars und Sternchen: ein Streifzug durch Büttenreden und Tanzformationen – bunt, grell, 'witzisch'.
  32. Als das Fernsehen Fasching lernte

    Karussell 1964

    Kategorie
    Karneval
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1964
    Beschreibung
    Ein Wiedersehen mit den Fernsehstars der sechziger Jahre Das hr-fernsehen wiederholt die damalige Live-Übertragung des grossen Faschingsballs des Hessischen Rundfunks aus dem Jahre 1964.
  33. Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel

    Kategorie
    TV-Komödie
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D/A
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    'Das schöne Fleckchen Erde' hatte sich die Thailänderin Lamai anders vorgestellt, als sie bei Joe, ihrem frisch angetrauten Ehemann, im verschneiten Oberbayern ankommt. Statt eines warmen Empfanges will Schwiegervater Hans sie vom Hof jagen. Es kommt noch schlimmer: Nach einer leidenschaftlichen Liebesnacht hat Joe zwar noch ein Lächeln im Gesicht, ist aber leider tot – Herzinfarkt. Nun muss die junge Witwe, die zur Überraschung aller Alleinerbin des gesamten Anwesens ist, mit dem kauzigen Hans klarkommen, der testamentarisch ein Wohnrecht auf Lebenszeit erhalten hat. Auch die Intrigen von Wiebke, der schwangeren Exfrau von Joe, fordern ihr Kämpferherz. – Michael Gwisdek und Mai Duong Kieu geben ein Tandem wider Willen in der Cultur-Clash-Komödie 'Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel'.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Michael Gwisdek, Mai Duong Kieu, Stefan Murr, Simon Schwarz, Robert Palfrader, Marlene Morreis, Gerhard Wittmann
    Regisseur
    Sven Bohse
    Drehbuch
    Uli Brée
  34. Förster Horn

    Revier verseucht

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsinfos
    Heimatserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1966
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt der Serie steht der Förster Horn, der zusammen mit seiner Schwester Elisabeth in einem Forsthaus im Taunus lebt. Mit Hingabe geht Förster Horn seinem Beruf nach. Er kümmert sich nicht nur um die Tiere im Wald, er ist auch sonst zur Stelle, wenn einmal Not am Manne ist.
    Episodenummer
    6
    Cast
    Heinz Engelmann, Alice Treff, Alice Lach, Horst Keitel, Tilo von Berlepsch, Wolfgang Amerbacher, Peter Schmitz
    Regisseur
    Erik Ode
    Drehbuch
    Dieter Werner
  35. Wunderschön!

    Mit NRW unterwegs | Themen: Köln – Stadt mit Herz und Dom | Gäste: Guido Cantz (Moderator, Entertainer)

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Ob Köln 'wunderschön' ist, liegt im Auge des Betrachters. Die Stadt, im Zweiten Weltkrieg zu 90 Prozent zerstört, punktet mit dem grenzenlosen Charme seiner Bewohner, mit mehr als 2.000 Jahren Geschichte, dem Rhein und dem touristischen Anziehungspunkt Nummer eins in Deutschland: dem Kölner Dom. Stefan Pinnow macht sich auf, das 'kölsche Hätz' zu entdecken. Sein idealer Reisebegleiter: Guido Cantz, Moderator, Entertainer und ein echt 'kölsche Jung'. Der leidenschaftliche Köln-Porzer zeigt Stefan Pinnow zunächst seine wahre Heimat, den südöstlichen Zipfel Kölns auf der 'schäl Sick', bevor es mit der weissen Flotte der Köln-Düsseldorfer über den Rhein Richtung Dom geht. Auf ihrer Reise durch die Millionenstadt mit ihren vielen gemütlichen Veedeln testen die beiden die futuristischen Kranhäuser im Rheinauhafen auf Familientauglichkeit, überraschen mit Geheimstipps im Kölner Untergrund, stellen die schönsten Kirchen und spannendsten Museen vor, ergründen die Feinheiten der kölschen Lebensart und geben Tipps, wie sich der Kölner Dom in seiner Gänze aufs Foto bringen lässt.
    Wiederholung
    W
  36. Privatgärten im Südwesten

    Kategorie
    Pflanzen
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Der Garten wird als Ort der Ruhe, der Entschleunigung oder als Raum der selbstbestimmten Kreativität immer beliebter. Vom Stadtgarten auf kleinem Raum über den Kräutergarten in der freien Natur bis zum privaten Park – Gärten sind so unterschiedlich wie ihre Besitzer. Volker Kugel, Direktor des Blühenden Barock Ludwigsburg und Gartenexperte, stellt gemeinsam mit Annette Stoll-Zeitler, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Öhringen, offene Gärten und ihre Besitzer vor. Dabei entstehen sehr persönliche Porträts der Menschen und ihrer grünen Oasen. Ausserdem werfen die Gartenexperten einen Blick auf die gärtnerischen Raffinessen und Besonderheiten der Landesgartenschau in Öhringen. Sie geben hilfreiche Tipps für Gestaltung und Pflege des heimischen Gartens. Vorgestellt werden Gärten in Mötzingen, Rot am See, Zweibrücken, Gaienhofen am Bodensee, Oberwesel und Neustadt an der Weinstrasse.
  37. Wo das Glück wächst – Freizeitgärtner im Südwesten

    Kategorie
    Pflanzen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Gärtnern zählt zu den beliebtesten Hobbys. Die einen entspannt es, den anderen ersetzt es den Sport. Gartenarbeit dient vielen Menschen als Ausgleich zum Alltag. Die Buchautorin Susanne Oswald hat sich auf die Suche nach den Glücksrezepten der Freizeitgärtner gemacht. Sie entdeckt dabei individuell gestaltete Gärten und die unterschiedlichsten Motive hinter dem Gartenengagement. Es geht um Selbstversorgung, Selbstverwirklichung bei der Gestaltung oder Schicksalsbewältigung.
  38. heimspiel! am Samstag

    Disziplin: Fussball Regionalliga Südwest, 21. Spieltag: Kickers Offenbach – SSV Ulm 1846, TSV Steinbach Haiger – SC Freiburg II, SV Eintracht Stadtallendorf – 1. FC Saarbrücken / DFB-Kongress Amateure / Bogenschiessen: Bundesliga-Finale in Wiesbaden

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Legendäre Sportsendung am Samstag abend mit der Fussball-Bundesliga und weiteren sportlichen Highlights.
    Wiederholung
    W
  39. hessenschau

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Reporter aus Frankfurt, Wiesbaden und Kassel sind täglich in ganz Hessen im Einsatz, um hautnah von den aktuellen Geschehnissen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport berichten zu können.
  40. hessenschauwetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2019
    Beschreibung
    Die Sendung informiert über die aktuelle Wetterlage und die Prognosen für die nächsten Tage. Wenn man morgens aus dem Haus geht, sollte man wissen, wie sich das Wetter im Tagesverlauf ändern wird.
Keine Videos gefunden.