search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 253 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Wiedersehen in Verona

    Kategorie
    TV-Liebesfilm
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Eigentlich war die Hamburger Anwältin Julia Lichtenberg nur in ihre einstige Wahlheimat Verona gekommen, um im Auftrag ihres Lebensgefährten Peter die Übernahme einer kleinen Pasta-Manufaktur abzuwickeln. In der malerischen norditalienischen Stadt angekommen, trifft sie jedoch völlig unerwartet ihre grosse Jugendliebe Robert wieder, der als Anwalt für die Gegenseite arbeitet. Vor vielen Jahren hatten die beiden grosse Zukunftspläne – bis Robert Julia vor dem Traualtar sitzen liess, weil er Panik bekam. Nachdem der erste Schreck verdaut ist, dauert es nicht lange, bis die alten Gefühle erneut aufflammen. Doch kann Julia ihrer 'neuen alten Liebe' wirklich trauen? – 'Wiedersehen in Verona' ist ein romantischer Liebesfilm. In den Hauptrollen spielen Katharina Böhm und Christoph M. Ohrt.
    Cast
    Katharina Böhm, Christoph M. Ohrt, Theresa Scholze, Markus Boysen, Mirko Lang, Renzo Martini, Veronika Faber
    Regisseur
    Dirk Regel
    Drehbuch
    Christiane Sadlo
    Kritiken
    Mit 'Wiedersehen in Verona' hat Regisseur Dirk Regel ('Pfarrer Braun') eine überaus romantische Liebesgeschichte inszeniert. Vor der malerischen Kulisse des norditalienischen Verona erzählt der atmosphärische Film eine warmherzige Geschichte von Liebe und Vertrauen, von alten Träumen und dem Mut, dem grossen Glück eine zweite Chance zu geben.
  2. Utta Danella: Der Himmel in deinen Augen Der Himmel in deinen Augen

    Kategorie
    TV-Liebesfilm
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    Kurz vor ihrer Hochzeit mit dem smarten Geschäftsmann Paul erfährt die Münchner Tierärztin Nina, dass ihre geliebte Tante Charlotte mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus liegt. Sofort reist Nina an den Chiemsee, um Charlotte zu besuchen. Dort angekommen, bittet ihre Tante sie inständig, Paul nicht zu heiraten – er sei der falsche Mann für Nina. Einen Alternativ-Kandidaten hat die ältere Dame auch schon parat: den sympathischen Künstler Daniel, der im Begriff ist, mit seinem kleinen Sohn bei Charlotte einzuziehen. Zunächst steht Nina dem charismatischen Bildhauer misstrauisch gegenüber. Mit der Zeit aber muss sie erkennen, dass sie mit dem freigeistigen Daniel ein Gefühl von Freiheit und Romantik kennen lernt, das ihr bis dahin verborgen war ... – 'Der Himmel in Deinen Augen' ist ein romantischer Liebesfilm aus der beliebten Utta-Danella-Reihe. In den Hauptrollen sind Johanna Christine Gehlen und Michael von Au zu sehen.
    Cast
    Johanna Christine Gehlen, Michael von Au, Karin Anselm, Hansi Jochmann, Pascal Breuer, Berrit Arnold, Finn Onken
    Regisseur
    Gloria Behrens
    Drehbuch
    Nicole Walter-Lingen
  3. hallo hessen

    Gäste: Michael Simon (Falkner), Thorben Laas (Koch), Karl M. Arnold (Auktionator)

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Nachmittag im hr-fernsehen: 'hallo hessen' zeigt Hessen in seiner ganzen Vielfalt, spricht über Themen, die die Menschen in Hessen bewegen und beschäftigen. 'hallo hessen' bietet jede Menge Service – Tipps und Kniffe -, die das Leben leichter machen, gibt nützliche Alltagstipps, stellt wunderschöne Ausflugsziele und köstliche Rezeptideen vor. Täglich erzählen Menschen aus Hessen ihre ganz eigene spannende Geschichte. Die Meinung der Zuschauer ist 'hallo hessen' wichtig: Sie können Fragen an die Experten und Studiogäste stellen, live per Telefon oder per E-Mail.
  4. hessenschau kompakt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Werktäglich auf den Punkt informiert – alles über Politik, Wirtschaft und Kultur in und um Hessen.
  5. hallo hessen

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Nachmittag im hr-fernsehen: 'hallo hessen' zeigt Hessen in seiner ganzen Vielfalt, spricht über Themen, die die Menschen in Hessen bewegen und beschäftigen. 'hallo hessen' bietet jede Menge Service – Tipps und Kniffe -, die das Leben leichter machen, gibt nützliche Alltagstipps, stellt wunderschöne Ausflugsziele und köstliche Rezeptideen vor. Täglich erzählen Menschen aus Hessen ihre ganz eigene spannende Geschichte. Die Meinung der Zuschauer ist 'hallo hessen' wichtig: Sie können Fragen an die Experten und Studiogäste stellen, live per Telefon oder per E-Mail.
  6. hessenschau kompakt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Werktäglich auf den Punkt informiert – alles über Politik, Wirtschaft und Kultur in und um Hessen.
  7. Maintower

    Boulevard, News und Lifestyle

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  8. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  9. Hessentipp hessentipp

    Das Freizeitmagazin für Hessen | Themen: Saisonstart im Freilichtlabor Lauresham in Lorsch / Street-Food-Festival in der Klassikstadt Frankfurt / Zu Besuch auf Burg Gleiberg / Frühblüher-Wanderung durch den Kellerwald

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Pünktlich zum Wochenende, präsentiert Ihnen die Redaktion potenzielle Ausflugsziele in Hessen und weist auf interessante Veranstaltungen hin.
  10. alle wetter

    Aktuelle Informationen zu Wetter und Klima

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Sendung bietet eine ausführliche Wettervorhersage für das Sendegebiet und ganz Deutschland, darüber hinaus aber auch spannende und unterhaltsame Informationen rund um das Wetter in aller Welt.
  11. hessenschau

    Themen: Maschinenbauer zieht Bilanz – Das Geschäftsjahr von Pfeiffer Vakuum / 50 Jahre deutsch-israelische Freundschaft – Frankfurter besuchen Israel / Kommissar Rex in Ausbildung – In Mühlheim werden Polizeihunde diensttauglich gemacht / Kasseler Weltsta

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  12. hessenschauwetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  13. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  14. San Francisco und der Highway 1

    Unterwegs entlang der kalifornischen Küste

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Kalifornier nennen ihren Staat 'the golden state' – weil viele Menschen vor allem auf der Suche nach Gold hierher kamen. Noch heute ist San Francisco ein 'melting pot', an dem unterschiedlichste Nationalitäten und Menschen unterschiedlichsten Schlags aufeinandertreffen. Wer nach San Francisco reist, erlebt viele Kulturen nebeneinander: China Town genauso wie Little Italy oder Haight Ashbury, wo noch heute die Hippiebewegung weiterlebt. Es gibt ihn noch, den amerikanischen Traum, und die Filmautorin Tanja Höschele trifft hier Menschen, die ihre Geschichte erzählen, warum sie nach Kalifornien kamen und warum sie geblieben sind. Die Filmreise startet in San Francisco, der vielleicht schönsten Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika, manche meinen, die Stadt mit der meisten Kultur, mit Sicherheit aber die weltoffenste und toleranteste. In San Francisco fand schon immer wirklich jeder seinen Platz – eine Stadt mit einem ganz besonderen Charme. Tanja Höschele macht sich aber auch auf den Weg entlang des berühmten Highway 1 Richtung Süden. Unterwegs hält sie immer wieder an, um die Highlights entlang der Wegstrecke etwas genauer anzusehen, wie etwa das Monterey Bay Aquarium oder das verträumte Künstlerstädtchen Carmel. Auch Hearst Castle, der Traumvilla des Medien-Tycoons William Randolph Hearst, stattet sie einen Besuch ab. Die Tour endet in Santa Barbara, der schönen Lady am Pazifik, wo Tanja Höschele eine alte Mission besucht, von der aus die Franziskaner die Ureinwohner Amerikas bekehren wollten.
  15. Verrückt nach Meer

    Themen: Die Esel von Bonaire

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsinfos
    Doku-Serie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Kleine Antillen, Karibik: Ein Ausflug von Zauberer Kalibo und Moderatorin Kiona auf Aruba steht ganz im Zeichen von heissen Öfen und scharfen Sossen. Reiseleiter Bernd sucht derweil nach einem Geschenk für Freund Christian und muss einsehen, dass er in Sachen Verhandlungsgeschick noch viel Nachholbedarf hat. Auf Bonaire besucht Künstler Markus mit Freundin Carina eine Eselfarm und ist plötzlich nur noch zweite Wahl.
    Episodenummer
    162
  16. hessenschau kompakt

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Werktäglich auf den Punkt informiert – alles über Politik, Wirtschaft und Kultur in und um Hessen.
  17. NDR Talk Show

    Gäste: Olaf Scholz (Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg), Moritz Bleibtreu (Schauspieler), Lucas Gregorowicz (Schauspieler), Walter Sittler (Schauspieler), Bernd Stelter (Kabarettist, Sänger und Autor), Dr. Franziska Rubin (Ärztin, Mode

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der 791. Ausgabe der 'NDR Talk Show' erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz, Schauspieler Mehr als 15 Jahre ist es her, dass die Schauspieler Moritz Bleibtreu und Lukas Gregorowicz gemeinsam in einem Film spielten, der schnell Kultstatus erreichte: 'Lammbock' hiess die 2001 gedrehte Kinokomödie um die befreundeten Mittzwanziger Stefan (Lukas Gregorowicz) und Kai (Moritz Bleibtreu). Sie verdienten ihr Geld damit, aus einer Pizzeria namens Lammbock Haschisch und Marihuana zu verkaufen, geschickt getarnt unter einer übergrossen Salami in der Mitte der Pizzen. Jetzt kommt mit 'Lommbock' die langersehnte Fortsetzung in die Kinos. Die Hauptdarsteller mögen zwar älter geworden sein, doch ihre Probleme haben sich nicht gravierend geändert: Sie werden von der Polizei gejagt, und mit dem Frauen läuft es auch nicht rund. Zum Glück haben die beiden ihren Humor nicht verloren und es gibt viele neue Sprüche, die ebenso zu Klassikern werden könnten wie die Feststellung aus dem ersten Teil: 'Am liebsten bin ich mit meiner Freundin zusammen, wenn sie nicht da ist.' Warum bis zur Fortsetzung des Film so viel Zeit vergangen ist und wie sich ihr Leben dazwischen verändert hat, das erzählen Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz in der 'NDR Talk Show'. Walter Sittler, Schauspieler Der Schauspieler und Grimme-Preisträger Walter Sittler wurde in Chicago als Sohn eines US-amerikanischen Literaturprofessors und einer deutschen Lehrerin geboren. Er wuchs vor allem in Internaten auf und besuchte unter anderem die Schule Schloss Salem. Eigentlich wollte er Arzt werden, entschied sich dann aber nach einem Besuch der Otto-Falckenberg-Schule in München für die Schauspielerei. Der 64-Jährige ist darüber hinaus auch als führender Kopf in der Bewegung gegen das Projekt Stuttgart 21 bekannt geworden. Diese Zeit betrachtet er als wertvollen, persönlichen Crashkurs in Sachen Politik. Seit 1985 ist Walter Sittler mit der Filmemacherin und Choreografin Sigrid Klausmann verheiratet, gemeinsam haben sie drei Kinder grossgezogen, die inzwischen erwachsen sind. So dreht sich auch die neue ARD-Komödie 'Eltern allein zu Haus', in der Walter Sittler mitspielt, um das Thema, wie es den Eltern geht, wenn die Kinder ausziehen. Wie er selbst die Zeit des Umbruchs gemeistert hat, erzählt er in der 'NDR Talk Show'. Bernd Stelter, Kabarettist, Sänger und Autor Bernd Stelter will unterhalten, Spass verbreiten. Dafür ist er auf der Bühne, im Fernsehen und als Buchautor unermüdlich unterwegs. Seit den 1980er-Jahren gehört das Multitalent zur ersten Entertainergarde Deutschlands. Privat schwärmt er von einem Campingplatz, auf dem er seit über 20 Jahren regelmässig Urlaub macht. Inspiration für seinen 'Camping-Krimi'. 'Der Killer kommt auf leisen Klompen' erscheint am 16. März 2017. Inspecteur Piet van Houvenkamp gerät darin in Amsterdam in die zwielichte Welt der Reichen und Schönen. Im April geht Bernd Stelter mit seinem aktuellen Buch auf grosse Lesereise. Dr. Franziska Rubin, Ärztin, Moderatorin, Autorin 17 Jahre lang moderierte Dr. Franziska Rubin jeden Donnerstag im MDR mit 'Hauptsache Gesund' eines der beliebtesten Gesundheitsmagazine im deutschen Fernsehen. Im Sommer 2015 war dann Schluss. Franziska Rubin wanderte mit ihren drei Töchtern und ihrem Hund 2016 nach Australien aus, der Heimat ihres Mannes Pete. Für die 'NDR Talk Show' waren ihre Gesundheitstipps passend zur jeweiligen Jahreszeit unentbehrlich. Nun ist Franziska Rubin auf Stippvisite in dieser Sendung. Natürlich wird sie erzählen, wie sie sich mittlerweile in Down Under eingelebt hat und stellt darüber hinaus ihr neues Buch mit dem Titel 'Meine sanfte Medizin für ein starkes Herz' vor. Alfons, Kabarettist Emmanuel Peterfalvi, besser bekannt als rasender Reporter Alfons, ist ein aus Frankreich stammender Kabarettist. Bekannt wurde er durch die NDR Sendungen 'extra 3' und 'Panorama'. Alfons' Markenzeichen sind das Puschelmikrofon und die einzigartige Trainingsjacke. Nun bringt er sein neues Programm 'Das Geheimnis meiner Schönheit' auf Norddeutschlands Bühnen. Zu erwarten sind eine warmherzige Mischung aus Theaterabend, Comedy und poetischen Momenten. Wie in seinem letzten Erfolgsprogramm 'Wiedersehen macht Freunde' wird er wieder zahlreiche spannende und unglaubliche Geschichte aus seinem Leben erzählen. Thommy Ten und Amélie van Tass, Mentalmagier Das Duo aus Wien namens Clairvoyants begeisterte 2016 über 16 Millionen Zuschauer und eine Jury, in der unter anderem Heidi Klum sitzt, und wurde Zweiter bei der Castingshow 'America's Got Talent'. Neben Auftritten in der Show der berühmten amerikanischen Entertainerin Ellen DeGeneres sind Thommy und Amélie die amtierenden Weltmeister der Zauberkunst, das erste europäische Künstlerpaar, das am Broadway als Hauptattraktion im berühmten Palace Theatre mehrere Wochen im Jahr auftritt. Thommy Ten ist einer der innovativsten Jungstars der weltweiten Zauberszene, er wurde bereits mehrfach österreichischer und deutscher Meister der Magie. Amélie van Tass fasziniert mit ihrer besonderen Verbindung zu Thommy in der Kunst des Gedankenlesens und wurde 2014 zur 'Deutschen Meisterin der Mentalmagie' gewählt. Aktuell befindet sich das Duo auf Tournee in Deutschland und Österreich. Bevor es wieder zu Auftritten in die USA geht, gibt es in der 'NDR Talk Show' eine Kostprobe seiner weltmeisterlichen magischen Künste.
  18. Frank Fischer live – 'Gewöhnlich sein kann jeder'

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wer gerne im rosa Elefantenkostüm zur Musik von Helene Fischer durch den Supermarkt tanzt, dessen Leben ist wahrscheinlich schon aufregend genug. Für alle anderen gibt es das Programm von Frank Fischer. Das ist nämlich aussergewöhnlich und damit ein dankbarer Kontrast zum Alltagsgrau. Frank Fischer hilft, das tägliche Leben zu meistern, und gibt nützliche Tipps für mehr spannende und lustige Momente im Leben. So kann schon die morgendliche Fahrt mit dem Aufzug zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten werden. Und selbst ein Autoverkäufer bleibt im Verkaufsgespräch sprachlos zurück, wenn man ihm nur die richtigen Fragen stellt. Welche das sind, verrät Frank Fischer in seinem Programm. Ausgerüstet mit Stift und Notizblock hat er in den letzten Jahren die gesamte Republik bereist und berichtet über ungewöhnliche Menschen, ungewöhnliche Begegnungen und kommt am Ende sogar dem Sinn des Lebens auf die Spur. Darüber hinaus gibt er Anleitungen für die ungewöhnlichen Momente im Leben. Denn: Gewöhnlich sein – das kann jeder!
  19. strassen stars

    Comedy-Quiz | Gäste: Hadnet Tesfai, Henni Nachtsheim, Bodo Bach, Jörg (Hüttenber), Bella (Frankfurt), Carsten (Baunatal)

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    'strassen stars', das Comedy-Quiz im hr-fernsehen: Roberto Cappelluti stellt die Menschenkenntnis der Zuschauer und die des dreiköpfigen Rateteams auf die Probe. Gewinnen kann nur, wer mit eigenen Vorurteilen aufräumt. Cappelluti hat drei Passanten auf der Strasse nach ihrem Wissen und ihren Eigenarten befragt. Ein prominentes Rateteam muss Menschenkenntnis beweisen und die 'strassen stars' richtig einschätzen: Welcher der drei Passanten besitzt Frottee-Bettwäsche? Wer kennt Ouagadougou? Wer ist wohl mutig genug, eine Riesenkakerlake anzufassen? Die teilweise abstrusen Vermutungen des Rateteams machen 'strassen stars' zu einem vergnüglichen Quiz, bei dem zu Hause mitgeraten und -gelacht werden kann.
    Wiederholung
    W
  20. Dings vom Dach

    Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände | Gäste: Manuel Andrack, Kristina zur Mühlen, Enie van de Meiklokjes, Achim Winter

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sven Lorig präsentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle Gegenstände, ungewöhnliche Werkzeuge und skurrile Utensilien aus alten Zeiten: 'Dingse', die von den Zuschauern auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder einer Schublade gefunden wurden und die heute kaum noch jemand kennt. Wer weiss denn schon, was man mit einem Furzrohr, einem Hühnergalgen, einem Lotto-Locher oder einem Schafschubser gemacht hat? Das Rateteam versucht mit allen Tricks, den verrücktesten Ideen und ganz viel Spass, den Geheimnissen der 'Dingse' auf die Spur zu kommen. Von Moderator Sven Lorig können sie allerdings nur bedingt Hilfe erwarten. Der führt sie auch gerne mal charmant und raffiniert auf die falsche Fährte. Dabei wird er von der liebenswürdigen Landfrau Ilse unterstützt, die das Rateteam mit ihren kreativen, nicht immer ganz wahren Geschichten vollends verwirren kann.
    Wiederholung
    W
  21. Wer weiss es?

    Das grosse Rätselraten

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Knobeln Sie mit, wenn vier Kandidaten beim grossen Rätselraten gegeneinander antreten! Petra Theisen stellt Wissensfragen, lässt Silben- und Kreuzworträtsel lösen, Bilder und Musiktitel erraten. Schnelligkeit ist hierbei gefragt. Dem Schnellsten und Cleversten winken bis zu 1.000 Euro.
  22. Wer weiss es?

    Das grosse Rätselraten

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Knobeln Sie mit, wenn vier Kandidaten beim grossen Rätselraten gegeneinander antreten! Petra Theisen stellt Wissensfragen, lässt Silben- und Kreuzworträtsel lösen, Bilder und Musiktitel erraten. Schnelligkeit ist hierbei gefragt. Dem Schnellsten und Cleversten winken bis zu 1.000 Euro.
  23. Maintower

    Boulevard, News und Lifestyle

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  24. hessenschau

    Themen: Maschinenbauer zieht Bilanz – Das Geschäftsjahr von Pfeiffer Vakuum / 50 Jahre deutsch-israelische Freundschaft – Frankfurter besuchen Israel / Kommissar Rex in Ausbildung – In Mühlheim werden Polizeihunde diensttauglich gemacht / Kasseler Weltsta

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  25. hessenschauwetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  26. Hessentipp hessentipp

    Das Freizeitmagazin für Hessen | Themen: Saisonstart im Freilichtlabor Lauresham in Lorsch / Street-Food-Festival in der Klassikstadt Frankfurt / Zu Besuch auf Burg Gleiberg / Frühblüher-Wanderung durch den Kellerwald

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Pünktlich zum Wochenende, präsentiert Ihnen die Redaktion potenzielle Ausflugsziele in Hessen und weist auf interessante Veranstaltungen hin.
    Wiederholung
    W
  27. San Francisco und der Highway 1

    Unterwegs entlang der kalifornischen Küste

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Kalifornier nennen ihren Staat 'the golden state' – weil viele Menschen vor allem auf der Suche nach Gold hierher kamen. Noch heute ist San Francisco ein 'melting pot', an dem unterschiedlichste Nationalitäten und Menschen unterschiedlichsten Schlags aufeinandertreffen. Wer nach San Francisco reist, erlebt viele Kulturen nebeneinander: China Town genauso wie Little Italy oder Haight Ashbury, wo noch heute die Hippiebewegung weiterlebt. Es gibt ihn noch, den amerikanischen Traum, und die Filmautorin Tanja Höschele trifft hier Menschen, die ihre Geschichte erzählen, warum sie nach Kalifornien kamen und warum sie geblieben sind. Die Filmreise startet in San Francisco, der vielleicht schönsten Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika, manche meinen, die Stadt mit der meisten Kultur, mit Sicherheit aber die weltoffenste und toleranteste. In San Francisco fand schon immer wirklich jeder seinen Platz – eine Stadt mit einem ganz besonderen Charme. Tanja Höschele macht sich aber auch auf den Weg entlang des berühmten Highway 1 Richtung Süden. Unterwegs hält sie immer wieder an, um die Highlights entlang der Wegstrecke etwas genauer anzusehen, wie etwa das Monterey Bay Aquarium oder das verträumte Künstlerstädtchen Carmel. Auch Hearst Castle, der Traumvilla des Medien-Tycoons William Randolph Hearst, stattet sie einen Besuch ab. Die Tour endet in Santa Barbara, der schönen Lady am Pazifik, wo Tanja Höschele eine alte Mission besucht, von der aus die Franziskaner die Ureinwohner Amerikas bekehren wollten.
    Wiederholung
    W
  28. Hessen-Reporter

    Themen: Brandgefährlich, heiss begehrt (1/2) – Ausbildung bei der Feuerwehr

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Sendereihe
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Ein Verkehrsunfall. Eine Person liegt unter dem Auto – eine der ersten praktischen Aufgaben während der Feuerwehr-Ausbildung. In Kassel bei der Theorieausbildung hatten sie alles genau durchgesprochen: Auto hochbocken, Opfer vorsichtig herausholen und mit dem Rettungswagen in die Klinik fahren. Eigentlich nicht so schwer. Doch dann platzt der Tank, das Auto fällt auf die zu rettende Person. Zum Glück ist es hier nur eine Puppe. 48 angehende Feuerwehrmänner und -frauen werden jedes Jahr in Frankfurt im modernsten Trainings-Center Europas praktisch ausgebildet – mit dem Ziel, möglichst schnell zu retten, zu löschen, zu bergen. Annika ist die einzige Frau in diesem Lehrgang. Sie hat sich vorgenommen, genauso gut zu sein wie ihre männlichen Kollegen. Wird sie das schaffen? Die Auszubildenden müssen mehr als zwanzig verschiedene Einsatzszenarien trainieren – mehrfach. So auch Einsätze in der U-Bahn mit Feuer, Rauchentwicklung und Personen, die bewusstlos in der Station liegen. In voller Montur und ohne Sicht müssen die Auszubildenden in den U-Bahnhof und sich dort in gebückter Haltung langsam vorantasten. Die Atemgeräte sind noch ungewohnt, das Atmen sehr anstrengend. Es ist heiss – und es dauert ziemlich lange. Mehrere Wochen werden sie nun täglich im Übungseinsatz sein, so realistisch wie möglich. 'Hessenreporter' Andreas Graf hat sie während der Ausbildung begleitet. Bis zur Prüfung ist noch ein langer Weg.
    Episodenummer
    1
  29. Sehen statt Hören

    Wochenmagazin für Hörgeschädigte

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wochenmagazin, das sich speziell an gehörlose und schwerhörige Zuschauer wendet.
  30. Hessentipp hessentipp

    Das Freizeitmagazin für Hessen | Themen: Saisonstart im Freilichtlabor Lauresham in Lorsch / Street-Food-Festival in der Klassikstadt Frankfurt / Zu Besuch auf Burg Gleiberg / Frühblüher-Wanderung durch den Kellerwald

    Kategorie
    Freizeit Hobby
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Pünktlich zum Wochenende, präsentiert Ihnen die Redaktion potenzielle Ausflugsziele in Hessen und weist auf interessante Veranstaltungen hin.
    Wiederholung
    W
  31. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsinfos
    Fernsehserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Gunter will die Kulturscheune wieder aufbauen und als Zeichen seiner Liebe zu Merle eine Eiche pflanzen. Da wird Merle klar, dass sie nicht länger von der Vergangenheit blockiert sein will und sie geht in die Offensive. Sie macht Gunter einen Heiratsantrag. Erika ist fassungslos, als Hajo sich von ihr trennt, weil er nicht möchte, dass sie ihr geliebtes Lüneburg aufgeben muss. Nach dem ersten Schock beschliesst Erika, die Trennung einfach nicht zu akzeptieren. Sydney ist glücklich in ihrer Liebe zu Mathis, auch wenn sein Aufenthalt in Portugal länger als geplant ist. Eliane hingegen stürzt trotz Bens liebevoller Hilfe in ein tiefes Loch. Alles erinnert sie an Mathis und daran, dass sie ihn verloren hat. Kopflos will sie zu ihrer Familie nach Brasilien flüchten und alles hinter sich lassen – vor allem ihr gebrochenes Herz. Thomas bittet Carla, an einem Backwettbewerb für eine Städte-Torte teilzunehmen. Sigrid klinkt sich voller Tatendrang ein, auch wenn sie nicht begeistert ist, dass der Wettbewerb vorsieht, mit Laien – in diesem Fall mit Ben und Eliane – zusammenzuarbeiten.
    Episodenummer
    2388
    Cast
    Cheryl Shepard, Mickey Hardt, David C. Bunners, Constantin Lücke, Gerry Hungbauer, Brigitte Antonius, Hermann Toelcke
    Regisseur
    Franzi Hörisch, Julia Peters
    Drehbuch
    Miriam Ihnen
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela erzählt Geschichten um drei Generationen, ungeahnte Liebesaffären, verblüffende Karrieren, Geschichten voller Niedertracht und Edelmut, familiäres Chaos und höchst romantische Momente.
  32. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsinfos
    Fernsehserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Friedrich beobachtet skeptisch, wie Beatrice vor Charlotte die liebende Schwester mimt und macht sich Sorgen, dass sie ihr etwas antun könnte. Um Beatrice eine Falle zu stellen, behauptet er gegenüber Desirée, Blut an Beatrices Rollstuhldecke gefunden zu haben, das von Charlotte stammen könnte. Als Desirée ihre Mutter zur Rede stellt, findet sie heraus, dass diese nicht mehr auf den Rollstuhl angewiesen ist – Clara kann Adrian davon überzeugen, dass Volker Nüssle Desirée tatsächlich bedrängt hat. Adrian verspricht seiner Frau, sie bei einer Anzeige gegen Nüssle zu unterstützen – das ändert jedoch nichts an seiner ablehnenden Haltung ihr gegenüber. Natascha ist überglücklich, als Michael zu dem von ihr vorgeschlagenen Treffpunkt auf der Almwiese erscheint. Doch er macht ihr klar, dass all ihre Bemühungen keinen Sinn mehr haben. Natascha will Michael aber nicht aufgeben. Tina hört den ganzen Tag Mozart, weil dies gut für die Entwicklung ihres ungeborenen Kindes sein soll. Doch das Experiment findet ein Ende, als Tina und Oskar die klassische Musik auf die Nerven geht.
    Episodenummer
    2654
    Cast
    Jeannine Wacker, Max Alberti, Dirk Galuba, Mona Seefried, Antje Hagen, Joachim Lätsch, Dietrich Adam
    Regisseur
    Felix Bärwald, Steffen Nowak
    Drehbuch
    Marlene Schwedler, Björn Firnrohr, Richard Mackenrodt
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  33. Alles Wissen

    Das Wissensmagazin | Themen: Sinne / Wie LED-Schweinwerfer Autofahrer gefährlich blenden / Blickkontakt – Ein Blick sagt mehr als tausend Worte / Wie Musik gesund macht / Schmerzhaft laut – Wenn Geräusche zur Qual werden / Fehlender Weitblick – Experten w

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Virtual-Reality-Brillen erobern derzeit den Markt und damit den Alltag. Sie lassen in nahezu beliebige Welten eintauchen und erzeugen 3D-Illusionen, die sich inzwischen so real anfühlen, dass der Körper wie im echten Leben darauf reagiert. Ist diese Entwicklung ein Segen – oder eine ernste Gefahr? Wissenschaftler finden immer mehr Hinweise, dass die virtuellen Welten auch die realen Einstellungen, das Verhalten und das Denken beeinflussen.
    Wiederholung
    W
  34. Maintower

    Boulevard, News und Lifestyle

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  35. hessenschau

    Themen: Maschinenbauer zieht Bilanz – Das Geschäftsjahr von Pfeiffer Vakuum / 50 Jahre deutsch-israelische Freundschaft – Frankfurter besuchen Israel / Kommissar Rex in Ausbildung – In Mühlheim werden Polizeihunde diensttauglich gemacht / Kasseler Weltsta

    Kategorie
    Regionalmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  36. hessenschauwetter

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  37. NDR Talk Show

    Gäste: Olaf Scholz (Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg), Moritz Bleibtreu (Schauspieler), Lucas Gregorowicz (Schauspieler), Walter Sittler (Schauspieler), Bernd Stelter (Kabarettist, Sänger und Autor), Dr. Franziska Rubin (Ärztin, Mode

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In der 791. Ausgabe der 'NDR Talk Show' erwarten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz, Schauspieler Mehr als 15 Jahre ist es her, dass die Schauspieler Moritz Bleibtreu und Lukas Gregorowicz gemeinsam in einem Film spielten, der schnell Kultstatus erreichte: 'Lammbock' hiess die 2001 gedrehte Kinokomödie um die befreundeten Mittzwanziger Stefan (Lukas Gregorowicz) und Kai (Moritz Bleibtreu). Sie verdienten ihr Geld damit, aus einer Pizzeria namens Lammbock Haschisch und Marihuana zu verkaufen, geschickt getarnt unter einer übergrossen Salami in der Mitte der Pizzen. Jetzt kommt mit 'Lommbock' die langersehnte Fortsetzung in die Kinos. Die Hauptdarsteller mögen zwar älter geworden sein, doch ihre Probleme haben sich nicht gravierend geändert: Sie werden von der Polizei gejagt, und mit dem Frauen läuft es auch nicht rund. Zum Glück haben die beiden ihren Humor nicht verloren und es gibt viele neue Sprüche, die ebenso zu Klassikern werden könnten wie die Feststellung aus dem ersten Teil: 'Am liebsten bin ich mit meiner Freundin zusammen, wenn sie nicht da ist.' Warum bis zur Fortsetzung des Film so viel Zeit vergangen ist und wie sich ihr Leben dazwischen verändert hat, das erzählen Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz in der 'NDR Talk Show'. Walter Sittler, Schauspieler Der Schauspieler und Grimme-Preisträger Walter Sittler wurde in Chicago als Sohn eines US-amerikanischen Literaturprofessors und einer deutschen Lehrerin geboren. Er wuchs vor allem in Internaten auf und besuchte unter anderem die Schule Schloss Salem. Eigentlich wollte er Arzt werden, entschied sich dann aber nach einem Besuch der Otto-Falckenberg-Schule in München für die Schauspielerei. Der 64-Jährige ist darüber hinaus auch als führender Kopf in der Bewegung gegen das Projekt Stuttgart 21 bekannt geworden. Diese Zeit betrachtet er als wertvollen, persönlichen Crashkurs in Sachen Politik. Seit 1985 ist Walter Sittler mit der Filmemacherin und Choreografin Sigrid Klausmann verheiratet, gemeinsam haben sie drei Kinder grossgezogen, die inzwischen erwachsen sind. So dreht sich auch die neue ARD-Komödie 'Eltern allein zu Haus', in der Walter Sittler mitspielt, um das Thema, wie es den Eltern geht, wenn die Kinder ausziehen. Wie er selbst die Zeit des Umbruchs gemeistert hat, erzählt er in der 'NDR Talk Show'. Bernd Stelter, Kabarettist, Sänger und Autor Bernd Stelter will unterhalten, Spass verbreiten. Dafür ist er auf der Bühne, im Fernsehen und als Buchautor unermüdlich unterwegs. Seit den 1980er-Jahren gehört das Multitalent zur ersten Entertainergarde Deutschlands. Privat schwärmt er von einem Campingplatz, auf dem er seit über 20 Jahren regelmässig Urlaub macht. Inspiration für seinen 'Camping-Krimi'. 'Der Killer kommt auf leisen Klompen' erscheint am 16. März 2017. Inspecteur Piet van Houvenkamp gerät darin in Amsterdam in die zwielichte Welt der Reichen und Schönen. Im April geht Bernd Stelter mit seinem aktuellen Buch auf grosse Lesereise. Dr. Franziska Rubin, Ärztin, Moderatorin, Autorin 17 Jahre lang moderierte Dr. Franziska Rubin jeden Donnerstag im MDR mit 'Hauptsache Gesund' eines der beliebtesten Gesundheitsmagazine im deutschen Fernsehen. Im Sommer 2015 war dann Schluss. Franziska Rubin wanderte mit ihren drei Töchtern und ihrem Hund 2016 nach Australien aus, der Heimat ihres Mannes Pete. Für die 'NDR Talk Show' waren ihre Gesundheitstipps passend zur jeweiligen Jahreszeit unentbehrlich. Nun ist Franziska Rubin auf Stippvisite in dieser Sendung. Natürlich wird sie erzählen, wie sie sich mittlerweile in Down Under eingelebt hat und stellt darüber hinaus ihr neues Buch mit dem Titel 'Meine sanfte Medizin für ein starkes Herz' vor. Alfons, Kabarettist Emmanuel Peterfalvi, besser bekannt als rasender Reporter Alfons, ist ein aus Frankreich stammender Kabarettist. Bekannt wurde er durch die NDR Sendungen 'extra 3' und 'Panorama'. Alfons' Markenzeichen sind das Puschelmikrofon und die einzigartige Trainingsjacke. Nun bringt er sein neues Programm 'Das Geheimnis meiner Schönheit' auf Norddeutschlands Bühnen. Zu erwarten sind eine warmherzige Mischung aus Theaterabend, Comedy und poetischen Momenten. Wie in seinem letzten Erfolgsprogramm 'Wiedersehen macht Freunde' wird er wieder zahlreiche spannende und unglaubliche Geschichte aus seinem Leben erzählen. Thommy Ten und Amélie van Tass, Mentalmagier Das Duo aus Wien namens Clairvoyants begeisterte 2016 über 16 Millionen Zuschauer und eine Jury, in der unter anderem Heidi Klum sitzt, und wurde Zweiter bei der Castingshow 'America's Got Talent'. Neben Auftritten in der Show der berühmten amerikanischen Entertainerin Ellen DeGeneres sind Thommy und Amélie die amtierenden Weltmeister der Zauberkunst, das erste europäische Künstlerpaar, das am Broadway als Hauptattraktion im berühmten Palace Theatre mehrere Wochen im Jahr auftritt. Thommy Ten ist einer der innovativsten Jungstars der weltweiten Zauberszene, er wurde bereits mehrfach österreichischer und deutscher Meister der Magie. Amélie van Tass fasziniert mit ihrer besonderen Verbindung zu Thommy in der Kunst des Gedankenlesens und wurde 2014 zur 'Deutschen Meisterin der Mentalmagie' gewählt. Aktuell befindet sich das Duo auf Tournee in Deutschland und Österreich. Bevor es wieder zu Auftritten in die USA geht, gibt es in der 'NDR Talk Show' eine Kostprobe seiner weltmeisterlichen magischen Künste.
    Wiederholung
    W
  38. Ohne Dich

    Kategorie
    TV-Thriller
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Martina und Ralf sind ein echtes Traumpaar: Glücklich wie am ersten Tag, betreiben sie in Köln ein gut gehendes Restaurant. Während eines romantischen Urlaubs an der französischen Atlantikküste finden sie Erholung vom alltäglichen Stress zwischen Küche und Gastraum. Alles scheint perfekt, bis Ralf eines Tages nicht mehr von einem Segelausflug zurückkehrt. Die Polizei geht von einem Unfall aus, bei dem er ins Meer stürzte. Doch Martina kann nicht glauben, dass Ralf tot ist. Auf eigene Faust begibt sie sich auf die Suche nach ihm. – Der romantische Thriller von Florian Baxmeyer erzeugt bis zum überraschenden Schluss eine Atmosphäre steter Ungewissheit.
    Cast
    Stefanie Stappenbeck, Andreas Pietschmann, Oliver Mommsen, David C. Bunners, Katja Danowski, Thomas Eickhoff, Renate Krössner
    Regisseur
    Florian Baxmeyer
    Drehbuch
    Ulli Stephan
  39. Ludwig auf Freiersfüssen

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Spielfilm
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1969
    Beschreibung
    Urlaubszeit in Gamsting. Mutter Klausing, mit Ehemann und Tochter Lilly aus Berlin ins schöne Bayernland angereist, zieht es mächtig in die Schlösser des verblichenen König Ludwigs, ihren Göttergatten locken mehr die örtlichen Bierquellen. Als Lilly Klausing in die Berge will, sucht man einen einheimischen Begleiter, der sich dort auskennt. Der junge Ludwig Thoma erklärt sich sofort dazu bereit, diese Aufgabe für die kesse Berlinerin zu übernehmen. Seine Mutter sähe es zwar lieber, wenn er sich in seiner freien Zeit auf das bevorstehende Abitur vorbereiten würde, aber Ludwig hat auch da seinen eigenen Kopf. Lilly wiederum ist von ihm ebenso angetan wie er und lässt sich gern von seinen früheren Streichen erzählen. Auch der Abituraufsatz gibt Ludwig bald darauf Gelegenheit, sich an einige markante Ereignisse seiner abenteuerreichen Schulzeit zu erinnern. Seine farbigen Aufzeichnungen haben es in sich. Bei der Entlassungsfeier rührt Professor Nasenpfeifer den Rektor mit rednerischen Glanztaten fast zu Tränen, dann eilt Ludwig zum letzten Mal die Schultreppe hinunter zu Lilly, die schon sehnsüchtig auf ihn wartet.
    Cast
    Hansi Kraus, Kristina Nel, Käthe Braun, Bruno Hübner, Ernst Fritz Fürbringer, Monika Greving, Petra Falge
    Regisseur
    Franz Seitz
    Drehbuch
    Georg Laforet
    Hintergrundinfos
    Eingebunden in eine unterhaltsame Rahmenhandlung bietet die letzte Fortsetzung der verfilmten Lausbubengeschichten viele Rückblenden auf die lustigen Streiche der vorausgegangenen Filme und damit auch ein amüsantes Wiedersehen mit zahlreichen beliebten Darstellern von Elisabeth Flickenschildt über Rudolf Rhomberg bis zu Gustav Knuth.
    Kritiken
    Ein konzept- und formloser Szenensalat mit dünnem verbindendem Rahmen und magerem Witz (Lex. des Internat. Films).
  40. Bei Mudder Liesl

    Ablösung

    Kategorie
    Familien
    Produktionsinfos
    Fernsehserie nach einer Idee von Wolfgang Kaus
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1984
    Beschreibung
    Luises Sohn Heiner verlässt seine Firma, weil man ihm einen Mann vor die Nase gesetzt hat. Nun hofft Luise, dass er in der Wirtschaft mitarbeitet und sie endlich einmal zur Kur fahren kann. Sie denkt an Bad Dürkheim, wo sich zufällig gerade auch Herr Kroneberger aufhält. Der eifersüchtige Schorsch fährt ihr hinterher. Erst als Luise und der Schorsch wieder zu Hause in der Wirtschaft sind, wissen sie beide, was sie nie wieder tun werden. Sie sind heute um eine Erfahrung reicher geworden.
    Episodenummer
    10
    Cast
    Liesel Christ, Dieter Schaad, Monika Hessenberg, Rolf Puch, Renate Schauss, Pit Krüger, Aenne Nau
    Regisseur
    Erich Neureuther
    Drehbuch
    Gottfried Wegeleben
Keine Videos gefunden.