search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 121 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Skifliegen

    Weltcup-Finale | Disziplin: Teamwettbewerb (HS 225)

    Kategorie
    Skifliegen
    Beschreibung
    Vom 24. bis 26. März findet die FIS-Weltcupsaison der Skispringer ihren Abschluss im slowenischen Planica. Dort findet auf der 'Skiflugschanze der Gebrüder Gorisek', die mit einer Hillsize von 225m aktuell die zweitgrösste Schanze der Welt ist, das Weltcup-Finale der Skispringer statt. Für die Elitespringer stehen zwei Einzel-Skifliegen sowie ein Teamspringen auf dem Programm. Beim letztjährigen Saisonfinale in Planica war es Petr Prevc, der die Springen dominierte und sich auch den Gesamtweltcup-Sieg vor Severin Freund (GER) sicherte. In diesem Jahr bleibt es ebenfalls spannend, wer sich zum Gesamtweltcup-Sieger krönen wird. Die besten Chancen haben neben Kamil Stoch (POL), der die Vierschanzentournee in dieser Saison gewann, Daniel-André Tande (NOR) und Stefan Kraft (AUT). Beim Weltcupfinale in Planica rechnen sich die deutschen Springer besonders beim Teamwettbewerb sehr gute Chancen aus. Auf eine Einzelmedaille kann Andreas Wellinger hoffen, der im zweiten Saisonabschnitt sehr starke Leistungen zeigte.
  2. Radsport

    Volta Ciclista a Catalunya | Disziplin: 5. Etappe: Valls_Lo Port

    Kategorie
    Straßenrennen
    Beschreibung
    Vom 20. bis 26. März findet die alljährliche Volta Ciclista a Catalunya 2017 in Spanien statt. Nach der Tour de France und der Giro d'Italia ist die Katalonien-Rundfahrt das älteste Radrennen im Wettkampfkalender. Es wurde erstmal in 1911 ausgetragen und gehört seit 2011 zur UCI World Tour. In diesem Jahr ist es bereits die 97. Austragung des Rennens, das sich über sieben Etappen erstreckt. Der Startschuss fällt in Calella und das Rennen endet in Barcelona. Die jeweiligen Etappen sind ein Mix aus Berg- und Sprintstrecken. Im letzten Jahr gewann Nairo Quintana (COL) vor Alberto Contador (ESP) und Daniel Martin (IRL).
    Wiederholung
    W
  3. Radsport

    E3 Harelbeke | Disziplin: Eintagesrennen über 206,4 km mit Start und Ziel in Harelbeke

    Kategorie
    Straßenrennen
    Beschreibung
    Der E3 Harelbeke ist ein belgisches Eintagesrennen, das zum ersten Mal 1958 ausgetragen wurde. Als Namensgeber dient die Autobahn E3 von Harelbeke nach Antwerpen, während deren Bau die erste Austragung stattfand. Seit 2011 läutet das Rennen die belgische Frühjahrssaison der UCI World Tour, mit Klassikern wie der Flandern-Rundfahrt oder dem Wallonischen Pfeil, ein. Nach dem Start in Harelbeke geht es über mehr als 200 Kilometer nach Antwerpen und wieder zurück. Letztes Jahr gewann der Waliser Geraint Thomas vom Team Sky nachdem er vier Kilometer vor dem Ziel aus seiner Ausreisergruppe um Titelverteidiger Peter Sagan erfolgreich ausriss. In diesem Jahr soll die Route kompakter, aber nicht minder anspruchsvoll gestaltet werden. So wird es mehr Abschnitte mit Kopfsteinpflaster geben, um das Rennen zu erschweren, dafür aber weniger Hügel. Zudem soll wird die Strecke von 215 Kilometer auf etwa 206 Kilometer reduziert werden.
    Wiederholung
    W
  4. Fussball

    Champions League der Frauen | Disziplin: Viertelfinale, Hinspiel: VfL Wolfsburg – Olympique Lyon

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Die UEFA Champions League der Frauen ist zurück aus der Winterpause und geht in die entscheidende Phase. Die letzten acht Teams kämpfen um den Einzug ins Halbfinale, darunter auch die beiden deutschen Vertreter VfL Wolfsburg und FC Bayern München. Der zweimaligen Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg trifft auf Olympique Lyon. Das letzte Mal trafen die beiden Mannschaften im vergangenen Champions League-Finale aufeinander. Damals verloren die Wölfinnen sehr knapp mit 3:4 im Elfmeterschiessen. Nun haben sie die Chance sich zu revanchieren. Die Hin- und Rückspiele der Viertelfinalpartien finden am 22./23. und 29./30. März statt.
    Wiederholung
    W
  5. Eric Cantona – Commissioner of Football

    Disziplin: Klartext zur Welt des Fussballs mit 'King Eric'

    Kategorie
    Fußball
  6. Fussball

    U21-Testspiel | Disziplin: Deutschland – England

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Am 24. März geht es für die U21 in einem Testspiel in Wiesbaden gegen England. Das deutsche Team rund um den neuen Trainer Stefan Kuntz schaffte erfolgreich die Qualifikation für die U-21-Fussball-Europameisterschaft 2017 in Polen. Als Tabellenerster gewann die deutsche Auswahl alle Qualifikationsspiele. Das Testspiel gegen England ist eine gute Gelegenheit für die Kuntz-Elf sich auf die EM in Polen vorzubereiten. Eurosport ist in der Brita-Arena LIVE dabei.
    Wiederholung
    W
  7. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Freies Training der MotoGP-Klasse (1. von 18 Saisonstationen)

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
    Wiederholung
    W
  8. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Qualifying der Moto3-Klasse (1. von 18 Saisonstationen)

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
  9. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Qualifying der Moto2-Klasse (1. von 18 Saisonstationen)

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
  10. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Freies Training und Qualifying der MotoGP-Klasse (1. von 18 Saisonstationen)

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
  11. Fussball

    Major League Soccer | Disziplin: 4. Spieltag: New England Revolution – Minnesota United

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Auch in diesem Jahr begleitet Eurosport die 22. Saison der Nordamerikanische Profiliga Major League Soccer, die erst 1996 gegründet wurde. Die Saison startet am 3. März und geht bis Oktober. Danach geht es in die heisse Phase der Play-offs. Anders als es in Europa gängig ist, werden in der MLS zwei regional voneinander getrennte Ligen, die Eastern und Western Conference, gespielt. Im Anschluss an die sogenannte Regular Season findet dann eine KO-Phase statt, an deren Ende die beiden besten Mannschaften aus Ost und West in einer Finalpartie um den MLS Cup spielen. Im letzten Jahr gewannen die Seattle Sounders FC zum ersten Mal den MLS Cup, nachdem sie Toronto FC mit 5 4 nach Elfmeterschiessen besiegten. Der Dallas FC ging nach der regulären Saison als punktbeste Mannschaft hervor und sicherte sich dadurch ebenfalls zum ersten Mal den MLS Supporters' Shield. In der neuen Saison wird sich die MLS vergrössern, neu dabei sind Atlanta United FC und Minnesota United. Damit besteht die Liga aus 22 Teams.
  12. Eric Cantona – Commissioner of Football

    Disziplin: Klartext zur Welt des Fussballs mit 'King Eric'

    Kategorie
    Fußball
  13. Fussball

    Major League Soccer | Disziplin: 4. Spieltag: New York Red Bulls – Real Salt Lake

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Auch in diesem Jahr begleitet Eurosport die 22. Saison der Nordamerikanische Profiliga Major League Soccer, die erst 1996 gegründet wurde. Die Saison startet am 3. März und geht bis Oktober. Danach geht es in die heisse Phase der Play-offs. Anders als es in Europa gängig ist, werden in der MLS zwei regional voneinander getrennte Ligen, die Eastern und Western Conference, gespielt. Im Anschluss an die sogenannte Regular Season findet dann eine KO-Phase statt, an deren Ende die beiden besten Mannschaften aus Ost und West in einer Finalpartie um den MLS Cup spielen. Im letzten Jahr gewannen die Seattle Sounders FC zum ersten Mal den MLS Cup, nachdem sie Toronto FC mit 5 4 nach Elfmeterschiessen besiegten. Der Dallas FC ging nach der regulären Saison als punktbeste Mannschaft hervor und sicherte sich dadurch ebenfalls zum ersten Mal den MLS Supporters' Shield. In der neuen Saison wird sich die MLS vergrössern, neu dabei sind Atlanta United FC und Minnesota United. Damit besteht die Liga aus 22 Teams.
  14. Eurosport News

    Aktuelle Meldungen, Resultate und Interviews

    Kategorie
    Sportnews
  15. Snowboard

    Weltcup | Disziplin: Slopestyle der Damen und Herren

    Kategorie
    Snowboard
    Beschreibung
    Auch in dieser Saison ist der Snowboard-Weltcup mit seinen sechs Diszplinen, dem Parallel-Slalom, Parallel-Riesenslalom, Snowboard Cross, Halfpipe, Slopestyle und Big Air von November bis März am Start. Anders als im Ski Alpin verfügen die Snowboard-Disziplinen über stark unterschiedliche technische Anforderungen, sodass es kaum Crossover-Spezialisten gibt, die disziplinübergreifend aktiv sind. Eine Ausnahme bilden der Parallel-Slalom und -Riesenslalom, die zu einer Kategorie und Punktewertung zusammengefügt sind. Im letzten Jahr triumphierte die Amerikanerin Jamie Anderson, die bei der Gesamtwertung, beim Slopestyle und beim Big Air Erste wurde. Beim Big Air teilte sie sich allerdings den ersten Platz mit ihrer Landsfrau Julia Marino. In dieser Saison konnte bisher die Österreicherin Anna Grasser die meisten Siege verbuchen. Sie gewann drei Mal beim Big Air in Mailand, Pyeongchang und in Mönchengladbach. Bei den Männern konnte sich der Kanadier Maxence Parrot ein wenig vom restlichen Feld abheben. Er holte sich beim Big Air einmal den Sieg in Copper Mountain und einmal den zweiten Platz in Pyeongchang. In dieser Disziplin sicherte er sich schon im letzten Jahr die Kristallkugel und die will er sich auch in dieser Saison wieder holen.
  16. Skifliegen

    Weltcup-Finale | Disziplin: Teamwettbewerb (HS 225)

    Kategorie
    Skifliegen
    Beschreibung
    Vom 24. bis 26. März findet die FIS-Weltcupsaison der Skispringer ihren Abschluss im slowenischen Planica. Dort findet auf der 'Skiflugschanze der Gebrüder Gorisek', die mit einer Hillsize von 225m aktuell die zweitgrösste Schanze der Welt ist, das Weltcup-Finale der Skispringer statt. Für die Elitespringer stehen zwei Einzel-Skifliegen sowie ein Teamspringen auf dem Programm. Beim letztjährigen Saisonfinale in Planica war es Petr Prevc, der die Springen dominierte und sich auch den Gesamtweltcup-Sieg vor Severin Freund (GER) sicherte. In diesem Jahr bleibt es ebenfalls spannend, wer sich zum Gesamtweltcup-Sieger krönen wird. Die besten Chancen haben neben Kamil Stoch (POL), der die Vierschanzentournee in dieser Saison gewann, Daniel-André Tande (NOR) und Stefan Kraft (AUT). Beim Weltcupfinale in Planica rechnen sich die deutschen Springer besonders beim Teamwettbewerb sehr gute Chancen aus. Auf eine Einzelmedaille kann Andreas Wellinger hoffen, der im zweiten Saisonabschnitt sehr starke Leistungen zeigte.
    Wiederholung
    W
  17. Sendepause

    Kategorie
    Programm nach Ansage
  18. Skifliegen

    Weltcup-Finale | Disziplin: Teamwettbewerb (HS 225)

    Kategorie
    Skifliegen
    Beschreibung
    Vom 24. bis 26. März findet die FIS-Weltcupsaison der Skispringer ihren Abschluss im slowenischen Planica. Dort findet auf der 'Skiflugschanze der Gebrüder Gorisek', die mit einer Hillsize von 225m aktuell die zweitgrösste Schanze der Welt ist, das Weltcup-Finale der Skispringer statt. Für die Elitespringer stehen zwei Einzel-Skifliegen sowie ein Teamspringen auf dem Programm. Beim letztjährigen Saisonfinale in Planica war es Petr Prevc, der die Springen dominierte und sich auch den Gesamtweltcup-Sieg vor Severin Freund (GER) sicherte. In diesem Jahr bleibt es ebenfalls spannend, wer sich zum Gesamtweltcup-Sieger krönen wird. Die besten Chancen haben neben Kamil Stoch (POL), der die Vierschanzentournee in dieser Saison gewann, Daniel-André Tande (NOR) und Stefan Kraft (AUT). Beim Weltcupfinale in Planica rechnen sich die deutschen Springer besonders beim Teamwettbewerb sehr gute Chancen aus. Auf eine Einzelmedaille kann Andreas Wellinger hoffen, der im zweiten Saisonabschnitt sehr starke Leistungen zeigte.
    Wiederholung
    W
  19. Skifliegen

    Weltcup-Finale | Disziplin: Einzelwettbewerb (HS 225)

    Kategorie
    Skifliegen
    Beschreibung
    Vom 24. bis 26. März findet die FIS-Weltcupsaison der Skispringer ihren Abschluss im slowenischen Planica. Dort findet auf der 'Skiflugschanze der Gebrüder Gorisek', die mit einer Hillsize von 225m aktuell die zweitgrösste Schanze der Welt ist, das Weltcup-Finale der Skispringer statt. Für die Elitespringer stehen zwei Einzel-Skifliegen sowie ein Teamspringen auf dem Programm. Beim letztjährigen Saisonfinale in Planica war es Petr Prevc, der die Springen dominierte und sich auch den Gesamtweltcup-Sieg vor Severin Freund (GER) sicherte. In diesem Jahr bleibt es ebenfalls spannend, wer sich zum Gesamtweltcup-Sieger krönen wird. Die besten Chancen haben neben Kamil Stoch (POL), der die Vierschanzentournee in dieser Saison gewann, Daniel-André Tande (NOR) und Stefan Kraft (AUT). Beim Weltcupfinale in Planica rechnen sich die deutschen Springer besonders beim Teamwettbewerb sehr gute Chancen aus. Auf eine Einzelmedaille kann Andreas Wellinger hoffen, der im zweiten Saisonabschnitt sehr starke Leistungen zeigte.
  20. Radsport

    Volta Ciclista a Catalunya | Disziplin: 6. Etappe: Tortosa_Reus

    Kategorie
    Straßenrennen
  21. Radsport

    Volta Ciclista a Catalunya | Disziplin: 7. Etappe: Barcelona_Barcelona

    Kategorie
    Straßenrennen
    Beschreibung
    Vom 20. bis 26. März findet die alljährliche Volta Ciclista a Catalunya 2017 in Spanien statt. Nach der Tour de France und der Giro d'Italia ist die Katalonien-Rundfahrt das älteste Radrennen im Wettkampfkalender. Es wurde erstmal in 1911 ausgetragen und gehört seit 2011 zur UCI World Tour. In diesem Jahr ist es bereits die 97. Austragung des Rennens, das sich über sieben Etappen erstreckt. Der Startschuss fällt in Calella und das Rennen endet in Barcelona. Die jeweiligen Etappen sind ein Mix aus Berg- und Sprintstrecken. Im letzten Jahr gewann Nairo Quintana (COL) vor Alberto Contador (ESP) und Daniel Martin (IRL).
  22. WATTS Sportzapping

    Die Eurosport-Clipshow

    Kategorie
    Magazin
    Beschreibung
    Topps und Flopps von Helden und tragischen Helden – das ist WATTS! Eurosport entführt Sie in die skurrile, überraschende und und manchmal abseitige Welt des Sports, zeigt die grossen Hingucker: Witziges, Merkwürdiges und Berührendes. In kurzen Ausschnitten und Videos sehen Sie die besten Szenen aus den verschiedensten Eurosport-Sendungen und News sowie dem Internet. Die Fangemeinde von WATTS wächst täglich, besonders bei Facebook: Mehrere Tausend Fans verfolgen regelmässig als erste die neuesten Kultfilmchen mit der passend und originell unterlegten Musik.
  23. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Warm-up

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
  24. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Vorberichte

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
  25. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Das Rennen der Moto3-Klasse (1. von 18 Saisonstationen)

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
  26. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Das Rennen der Moto2-Klasse (1. von 18 Saisonstationen)

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
  27. Motorradsport

    Strassen-WM: Grosser Preis von Katar | Disziplin: Das Rennen der MotoGP-Klasse (1. von 18 Saisonstationen)

    Kategorie
    Motorradsport
    Beschreibung
    Auch die 69. Saison der MotoGP World Championship treibt die besten motorisierten Zweiradfahrer der Welt wieder rund um den Globus. Sie umfasst wie gewohnt die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3. Der Rennkalender beinhaltet wieder 18 bekannte Circuits rund um den Globus und schickt die Fahrer nach Asien, Europa, Australien, sowie Süd- und Nordamerika. Vom 23. bis 26. März startet die neue Saison beim Grand Prix of Qatar in Doha. Im April können sich Motorsportfans gleich auf zwei Rennen in Argentinien und in den USA freuen. Vom 7. bis 9. April erwartet die Fahrer beim Gran Premio Motul de la República in Termas de Río Hondo die Fahrer eine Strecke von 120.2 km. Ende April steht der Red Bull Grand Prix of The Americas vom 21. bis 23. April in der texanischen Hauptstadt Austin an. Mit den traditionsreichen Grand Prix-Rennen in Spanien und Frankreich macht der Renntross im Mai zum ersten Mal Halt in der Saison halt in Europa. In diesem Jahr findet das Saisonfinale 'Gran Premio Motul de la Comunitat Valenciana' vom 10. bis 12. November in Cheste (ESP) statt. Für die MotoGP-Fans wird es spannend, ob Marc Márquez (ESP) seinen Weltmeistertitel verteidigen kann. Weitere Favoriten auf den Titel werden Valentino Rossi (ITA) und Jorge Lorenzo (ESP) sein.
  28. Eurosport News

    Aktuelle Meldungen, Resultate und Interviews

    Kategorie
    Sportnews
  29. Radsport

    Eintagesfahrt Gent_Wevelgem | Disziplin: Der Halbklassiker über 241,3 km

    Kategorie
    Straßenrennen
  30. Eurosport News

    Aktuelle Meldungen, Resultate und Interviews

    Kategorie
    Sportnews
  31. WATTS Sportzapping

    Die Wintersport-Ausgabe der Eurosport-Clipshow

    Kategorie
    Magazin
    Beschreibung
    Topps und Flopps von Helden und tragischen Helden – das ist WATTS! Eurosport entführt Sie in die skurrile, überraschende und und manchmal abseitige Welt des Sports, zeigt die grossen Hingucker: Witziges, Merkwürdiges und Berührendes. In kurzen Ausschnitten und Videos sehen Sie die besten Szenen aus den verschiedensten Eurosport-Sendungen und News sowie dem Internet. Die Fangemeinde von WATTS wächst täglich, besonders bei Facebook: Mehrere Tausend Fans verfolgen regelmässig als erste die neuesten Kultfilmchen mit der passend und originell unterlegten Musik.
  32. Radsport

    Volta Ciclista a Catalunya | Disziplin: 7. Etappe: Barcelona_Barcelona

    Kategorie
    Straßenrennen
    Wiederholung
    W
  33. Skispringen

    Weltcup-Finale | Disziplin: Einzelwettbewerb (HS 225)

    Kategorie
    Skispringen
    Beschreibung
    Vom 24. bis 26. März findet die FIS-Weltcupsaison der Skispringer ihren Abschluss im slowenischen Planica. Dort findet auf der 'Skiflugschanze der Gebrüder Gorisek', die mit einer Hillsize von 225m aktuell die zweitgrösste Schanze der Welt ist, das Weltcup-Finale der Skispringer statt. Für die Elitespringer stehen zwei Einzel-Skifliegen sowie ein Teamspringen auf dem Programm. Beim letztjährigen Saisonfinale in Planica war es Petr Prevc, der die Springen dominierte und sich auch den Gesamtweltcup-Sieg vor Severin Freund (GER) sicherte. In diesem Jahr bleibt es ebenfalls spannend, wer sich zum Gesamtweltcup-Sieger krönen wird. Die besten Chancen haben neben Kamil Stoch (POL), der die Vierschanzentournee in dieser Saison gewann, Daniel-André Tande (NOR) und Stefan Kraft (AUT). Beim Weltcupfinale in Planica rechnen sich die deutschen Springer besonders beim Teamwettbewerb sehr gute Chancen aus. Auf eine Einzelmedaille kann Andreas Wellinger hoffen, der im zweiten Saisonabschnitt sehr starke Leistungen zeigte.
  34. Sendepause

    Kategorie
    Programm nach Ansage
  35. Snooker

    World Main Tour | Disziplin: China Open: 1. Turniertag

    Kategorie
    Snooker
    Beschreibung
    Ende März beginnen die China Open in Peking, die bereits seit 2005 Teil der Main Tour ist. Mit der Premierenveranstaltung löste das Turnier löste im Reich der Mitte einen wahren Snooker-Boom aus: Denn der damals 18-jährige Wildcard Teilnehmer Ding Junhui spielte sich bis ins Finale vor und besiegte dort Stephen Hendry, den siebenfachen Weltmeister. Über 110 Millionen Menschen verfolgten dieses Match im chinesischen Fernsehen. Mit dem damaligen Sieg von Ding Junhui wurde in China ein Snookerinteresse ausgelöst, das den Snooker zu einer der beliebtesten Sportarten Chinas hat reifen lassen. 64 Spieler treten in diesem Jahr in der chinesischen Hauptstadt an und konkurrieren um die begehrte goldene Trophäe. Für den Gewinner gibt es 85.000 britische Pfund. Diese konnte im letzten Jahr Mark Selby einstreichen. Die China Open sind für die Snooker-Profis zugleich eine gute Gelegenheit sich für die Weltmeisterschaft in Sheffield in Form zu bringen, die knapp zwei Wochen später beginnt.
  36. Wintersport

    Chasing History | Disziplin: Exklusive Einblicke hinter die Kulissen mit Lindsey Vonn

    Kategorie
    Dokumentation
    Beschreibung
    Der Superstar der Skiszene Lindsey Vonn gewährt ihren Fans in der brandneuen Eurosport Dokumentarserie 'Chasing History' einzigartige und unverfälschte Einblicke in ihr Leben. Die Reihe begleitet die erfolgreichste Abfahrtsläuferin aller Zeiten bei ihrer persönlichen Rekordjagd Vonn verfolgt das Ziel die Bestmarke an Weltcup-Siegen zu knacken sowie 2018 an ihren vierten Olympischen Winterspielen teilzunehmen. Die Serie, die auf allen Eurosport-Plattformen zu sehen ist, gewährt den Fans einen Einblick hinter die Kulissen und begleitet Vonn bei ihrer Rekordjagd.
  37. Skifliegen

    Weltcup-Finale | Disziplin: Einzelwettbewerb (HS 225)

    Kategorie
    Skifliegen
    Beschreibung
    Vom 24. bis 26. März findet die FIS-Weltcupsaison der Skispringer ihren Abschluss im slowenischen Planica. Dort findet auf der 'Skiflugschanze der Gebrüder Gorisek', die mit einer Hillsize von 225m aktuell die zweitgrösste Schanze der Welt ist, das Weltcup-Finale der Skispringer statt. Für die Elitespringer stehen zwei Einzel-Skifliegen sowie ein Teamspringen auf dem Programm. Beim letztjährigen Saisonfinale in Planica war es Petr Prevc, der die Springen dominierte und sich auch den Gesamtweltcup-Sieg vor Severin Freund (GER) sicherte. In diesem Jahr bleibt es ebenfalls spannend, wer sich zum Gesamtweltcup-Sieger krönen wird. Die besten Chancen haben neben Kamil Stoch (POL), der die Vierschanzentournee in dieser Saison gewann, Daniel-André Tande (NOR) und Stefan Kraft (AUT). Beim Weltcupfinale in Planica rechnen sich die deutschen Springer besonders beim Teamwettbewerb sehr gute Chancen aus. Auf eine Einzelmedaille kann Andreas Wellinger hoffen, der im zweiten Saisonabschnitt sehr starke Leistungen zeigte.
  38. Snowboard

    Weltcup | Disziplin: Slopestyle der Damen und Herren

    Kategorie
    Snowboard
    Beschreibung
    Auch in dieser Saison ist der Snowboard-Weltcup mit seinen sechs Diszplinen, dem Parallel-Slalom, Parallel-Riesenslalom, Snowboard Cross, Halfpipe, Slopestyle und Big Air von November bis März am Start. Anders als im Ski Alpin verfügen die Snowboard-Disziplinen über stark unterschiedliche technische Anforderungen, sodass es kaum Crossover-Spezialisten gibt, die disziplinübergreifend aktiv sind. Eine Ausnahme bilden der Parallel-Slalom und -Riesenslalom, die zu einer Kategorie und Punktewertung zusammengefügt sind. Im letzten Jahr triumphierte die Amerikanerin Jamie Anderson, die bei der Gesamtwertung, beim Slopestyle und beim Big Air Erste wurde. Beim Big Air teilte sie sich allerdings den ersten Platz mit ihrer Landsfrau Julia Marino. In dieser Saison konnte bisher die Österreicherin Anna Grasser die meisten Siege verbuchen. Sie gewann drei Mal beim Big Air in Mailand, Pyeongchang und in Mönchengladbach. Bei den Männern konnte sich der Kanadier Maxence Parrot ein wenig vom restlichen Feld abheben. Er holte sich beim Big Air einmal den Sieg in Copper Mountain und einmal den zweiten Platz in Pyeongchang. In dieser Disziplin sicherte er sich schon im letzten Jahr die Kristallkugel und die will er sich auch in dieser Saison wieder holen.
    Wiederholung
    W
  39. WATTS Sportzapping

    Die Wintersport-Ausgabe der Eurosport-Clipshow

    Kategorie
    Magazin
    Beschreibung
    Topps und Flopps von Helden und tragischen Helden – das ist WATTS! Eurosport entführt Sie in die skurrile, überraschende und und manchmal abseitige Welt des Sports, zeigt die grossen Hingucker: Witziges, Merkwürdiges und Berührendes. In kurzen Ausschnitten und Videos sehen Sie die besten Szenen aus den verschiedensten Eurosport-Sendungen und News sowie dem Internet. Die Fangemeinde von WATTS wächst täglich, besonders bei Facebook: Mehrere Tausend Fans verfolgen regelmässig als erste die neuesten Kultfilmchen mit der passend und originell unterlegten Musik.
    Wiederholung
    W
  40. Snooker

    World Main Tour | Disziplin: China Open: 1. Turniertag

    Kategorie
    Snooker
    Beschreibung
    Ende März beginnen die China Open in Peking, die bereits seit 2005 Teil der Main Tour ist. Mit der Premierenveranstaltung löste das Turnier löste im Reich der Mitte einen wahren Snooker-Boom aus: Denn der damals 18-jährige Wildcard Teilnehmer Ding Junhui spielte sich bis ins Finale vor und besiegte dort Stephen Hendry, den siebenfachen Weltmeister. Über 110 Millionen Menschen verfolgten dieses Match im chinesischen Fernsehen. Mit dem damaligen Sieg von Ding Junhui wurde in China ein Snookerinteresse ausgelöst, das den Snooker zu einer der beliebtesten Sportarten Chinas hat reifen lassen. 64 Spieler treten in diesem Jahr in der chinesischen Hauptstadt an und konkurrieren um die begehrte goldene Trophäe. Für den Gewinner gibt es 85.000 britische Pfund. Diese konnte im letzten Jahr Mark Selby einstreichen. Die China Open sind für die Snooker-Profis zugleich eine gute Gelegenheit sich für die Weltmeisterschaft in Sheffield in Form zu bringen, die knapp zwei Wochen später beginnt.
Keine Videos gefunden.