search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 143 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Fussball

    FA-Cup | Disziplin: Achtelfinale: Blackburn Rovers – Manchester United

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Eurosport überträgt exklusiv den englischen Vereinspokal 'FA Cup', den seit 1871 ausgetragenen ältesten Fussbalwettbewerb der Welt. Auf dem Weg zum alljährlichen Pokalfinale im Londoner Wembley Stadium sind seit der dritten Hauptrunde auch alle Mannschaften aus der ersten und zweiten Liga im Spiel. Den Auftakt zur 4. Runde macht der englische Rekordmeister Manchester United gegen Zweitligist Derby County. Das Team von Louis van Gaal hinkt nach dem Champions-League-Aus seinen Erwartungen in der Liga hinterher und braucht dringend ein Erfolgserlebnis. Zudem versprechen die reinen Premier-League-Duelle Stoke City-Crystal Palace (evtl. noch mehr, je nach Ausgang der 3. Runde: Westham-Liverpool, AstonVilla-ManCity, ) Spannung und Fuballgenuss auf allerhöchster Ebene. Rekord-Pokalsieger FC Arsenal tritt beim Zweitliga-Vierten Burnley FC an. Das Team von Weltmeister Mesut Özil konnte den FA-Cup in den letzten beiden Jahre gewinnen und hofft, seine starke Hinrundenform bestätigen zu können. Stadtrivale Chelsea hat auch die Möglichkeit, zumindest im Pokal einem Titel näher zu kommen, nachdem die Hinrunde in der Liga (15. Platz) weniger erfolgreich ausgefallen ist. Für die Clubs der 3. Und 4. Liga bietet der FA-Cup die Chance, sich auf der grossen Fussballbühne zu zeigen und sich mit den besten Teams der Insel zu messen. Die Partie des Viertligisten Oxford United gegen die Blackburn Rovers verspricht hier eine knappe und spannende Angelegenheit zu werden.
  2. Wintersport Today

    Disziplin: Der WM-Tag mit Birgit Nössing

    Kategorie
    Magazin
  3. Eurosport News

    Aktuelle Meldungen, Resultate und Interviews

    Kategorie
    Sportnews
  4. Snooker

    World Main Tour | Disziplin: Welsh Open: Finale

    Kategorie
    Snooker
    Beschreibung
    Erneut geht es einen Tag nach dem Ende des World Grand Prix am 13. Februar mit den Welsh Open in Cardiff weiter, das seit 1992 Ranglistenstatus hat. Seit 2015 wird das Turnier in der Motorpoint Arena in Cardiff ausgetragen, während es zuvor über viele Jahre im nahe gelegenen Newport zu Hause war. Nachdem er 2015 nach Runde drei aus dem Turnier ausschied, kam Ronnie O'Sullivan im letzten Jahr zurück und machte seinem Spitznamen 'The Rocket' alle Ehre. Souverän drang er bis zum Finale vor und gewann dort mit einem 9:5 Sieg gegen den Australier Neil Robertson. Vom 13. bis 19. Februar beginnt das Spiel um Taktik und Präzision aufs Neue. Alle Partien werden LIVE auf Eurosport 1 und 2 übertragen.
  5. Eurosport News

    Aktuelle Meldungen, Resultate und Interviews

    Kategorie
    Sportnews
  6. Wintersport

    Chasing History | Disziplin: Exklusive Einblicke hinter die Kulissen mit Lindsey Vonn

    Kategorie
    Dokumentation
    Beschreibung
    Der Superstar der Skiszene Lindsey Vonn gewährt ihren Fans in der brandneuen Eurosport Dokumentarserie 'Chasing History' einzigartige und unverfälschte Einblicke in ihr Leben. Die Reihe begleitet die erfolgreichste Abfahrtsläuferin aller Zeiten bei ihrer persönlichen Rekordjagd Vonn verfolgt das Ziel die Bestmarke an Weltcup-Siegen zu knacken sowie 2018 an ihren vierten Olympischen Winterspielen teilzunehmen. Die Serie, die auf allen Eurosport-Plattformen zu sehen ist, gewährt den Fans einen Einblick hinter die Kulissen und begleitet Vonn bei ihrer Rekordjagd. In der dritten Ausgabe steht Vonns Vorbereitung auf die Ski-WM und insbesondere ein Schreckmoment im Fokus. Denn beim Abfahrts-Klassiker in Cortina d'Ampezzo, der Generalprobe für St. Moritz, flog Vonn sowohl im Training als auch im Rennen bei einer Geschwindigkeit von weit über 100 km/h von der Piste und landete in den Auffangseilen. Wie verkraftete die Olympiasiegerin von Vancouver 2010 diesen Rückschlag?
  7. Ski alpin

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Slalom Herren, 2. Lauf

    Kategorie
    Ski alpin
    Beschreibung
    Vom 6. bis 19. Februar 2017 findet die 44. Alpine Skiweltmeisterschaft 2017 in St. Moritz (SUI) statt. Es werden neue Weltmeister in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Alpine Kombination und im Mannschaftswettbewerb gesucht. Die deutschen Hoffnungen liegen auf Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther, die beide in der aktuellen Weltcupsaison schon Podestpl tze einfuhren. Bei den M nnern werden neben Marcel Hirscher (AUT), die drei Norweger Kjetil Jansrud, Aksel Lund Svindal und Henrik Kristoffersen die gr ten Favoriten auf Edelmetall sein. Bei den Frauen ist in dieser Saison Mikaela Shiffrin (USA) vor Allem in den technischen Disziplinen die dominierende Fahrerin. Sie wird versuchen ihren Weltmeistertitel im Slalom zu verteidigen. Fraglich wird sein, ob Anna Veith (AUT) nach schwerer Knieverletzung in ihre Weltmeisterform aus 2015 zur ckfindet.
    Wiederholung
    W
  8. Biathlon

    Weltmeisterschaften | Disziplin: 15 km Herren mit Massenstart

    Kategorie
    Biathlon
    Beschreibung
    Das grosse Highlight für alle Biathleten sind die 49. Biathlon-Weltmeisterschaften im österreichischen Hochfilzen vom 8. bis 19. Februar. Nachdem der auf 1.000 Meter Meereshöhe gelegene Ort Hochfilzen bereits 1978 und 2005 als Austragungsort diente, ist es 2017 wieder soweit. Tausende von begeisterten Zuschauern können die weltbesten Biathleten in den sechs Disziplinen Einzel, Sprint, Verfolgung, Massenstart, Staffel und Mixed-Staffel anfeuern und mit ihren Favoriten mitfiebern. Bei der WM 2016 in Oslo war Martin Fourcade (FRA) der überragende Biathlet und räumte bis auf den Massenstart alle Goldmedaillen ab. Die deutschen Hoffnungen ruhen bei den Männern auf Simon Schempp und Arnd Peiffer. Bei den Damen rechnen sich Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand sehr gute Chancen auf einen Weltmeistertitel aus. Als ihre härtesten Konkurrentinnen werden Gabriela Koukalová (CZE), Marie Dorin-Habert (FRA) und Kaisa Mäkäräinen (FIN) erwartet.
    Wiederholung
    W
  9. Wintersport Today

    Resultate, Berichte und Interviews von den Wintersportentscheidungen

    Kategorie
    Magazin
  10. Sendepause

    Kategorie
    Programm nach Ansage
  11. Ski alpin

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Slalom Damen, 2. Lauf

    Kategorie
    Ski alpin
    Beschreibung
    Vom 6. bis 19. Februar 2017 findet die 44. Alpine Skiweltmeisterschaft 2017 in St. Moritz (SUI) statt. Es werden neue Weltmeister in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Alpine Kombination und im Mannschaftswettbewerb gesucht. Die deutschen Hoffnungen liegen auf Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther, die beide in der aktuellen Weltcupsaison schon Podestplätze einfuhren. Bei den Männern werden neben Marcel Hirscher (AUT), die zwei Norweger Kjetil Jansrud und Henrik Kristoffersen die grössten Favoriten auf Edelmetall sein. Bei den Frauen ist in dieser Saison Mikaela Shiffrin (USA) vor Allem in den technischen Disziplinen die dominierende Fahrerin. Sie wird versuchen ihren Weltmeistertitel im Slalom zu verteidigen. Fraglich wird sein, ob Anna Veith (AUT) nach schwerer Knieverletzung in ihre Weltmeisterform aus 2015 zurückfindet.
    Wiederholung
    W
  12. Ski alpin

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Slalom Herren, 2. Lauf

    Kategorie
    Ski alpin
    Beschreibung
    Vom 6. bis 19. Februar 2017 findet die 44. Alpine Skiweltmeisterschaft 2017 in St. Moritz (SUI) statt. Es werden neue Weltmeister in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Alpine Kombination und im Mannschaftswettbewerb gesucht. Die deutschen Hoffnungen liegen auf Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther, die beide in der aktuellen Weltcupsaison schon Podestpl tze einfuhren. Bei den M nnern werden neben Marcel Hirscher (AUT), die drei Norweger Kjetil Jansrud, Aksel Lund Svindal und Henrik Kristoffersen die gr ten Favoriten auf Edelmetall sein. Bei den Frauen ist in dieser Saison Mikaela Shiffrin (USA) vor Allem in den technischen Disziplinen die dominierende Fahrerin. Sie wird versuchen ihren Weltmeistertitel im Slalom zu verteidigen. Fraglich wird sein, ob Anna Veith (AUT) nach schwerer Knieverletzung in ihre Weltmeisterform aus 2015 zur ckfindet.
    Wiederholung
    W
  13. Biathlon

    Weltmeisterschaften | Disziplin: 12,5 km Damen mit Massenstart

    Kategorie
    Biathlon
    Beschreibung
    Das grosse Highlight für alle Biathleten sind die 49. Biathlon-Weltmeisterschaften im österreichischen Hochfilzen vom 8. bis 19. Februar. Nachdem der auf 1.000 Meter Meereshöhe gelegene Ort Hochfilzen bereits 1978 und 2005 als Austragungsort diente, ist es 2017 wieder soweit. Tausende von begeisterten Zuschauern können die weltbesten Biathleten in den sechs Disziplinen Einzel, Sprint, Verfolgung, Massenstart, Staffel und Mixed-Staffel anfeuern und mit ihren Favoriten mitfiebern. Bei der WM 2016 in Oslo war Martin Fourcade (FRA) der überragende Biathlet und räumte bis auf den Massenstart alle Goldmedaillen ab. Die deutschen Hoffnungen ruhen bei den Männern auf Simon Schempp und Arnd Peiffer. Bei den Damen rechnen sich Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand sehr gute Chancen auf einen Weltmeistertitel aus. Als ihre härtesten Konkurrentinnen werden Gabriela Koukalová (CZE), Marie Dorin-Habert (FRA) und Kaisa Mäkäräinen (FIN) erwartet.
    Wiederholung
    W
  14. Biathlon

    Weltmeisterschaften | Disziplin: 15 km Herren mit Massenstart

    Kategorie
    Biathlon
    Beschreibung
    Das grosse Highlight für alle Biathleten sind die 49. Biathlon-Weltmeisterschaften im österreichischen Hochfilzen vom 8. bis 19. Februar. Nachdem der auf 1.000 Meter Meereshöhe gelegene Ort Hochfilzen bereits 1978 und 2005 als Austragungsort diente, ist es 2017 wieder soweit. Tausende von begeisterten Zuschauern können die weltbesten Biathleten in den sechs Disziplinen Einzel, Sprint, Verfolgung, Massenstart, Staffel und Mixed-Staffel anfeuern und mit ihren Favoriten mitfiebern. Bei der WM 2016 in Oslo war Martin Fourcade (FRA) der überragende Biathlet und räumte bis auf den Massenstart alle Goldmedaillen ab. Die deutschen Hoffnungen ruhen bei den Männern auf Simon Schempp und Arnd Peiffer. Bei den Damen rechnen sich Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand sehr gute Chancen auf einen Weltmeistertitel aus. Als ihre härtesten Konkurrentinnen werden Gabriela Koukalová (CZE), Marie Dorin-Habert (FRA) und Kaisa Mäkäräinen (FIN) erwartet.
    Wiederholung
    W
  15. Eiskunstlauf

    Vierkontinente-Meisterschaften

    Kategorie
    Eiskunstlauf
    Beschreibung
    Vom 14. bis 17. Februar finden die Vierkontinente-Meisterschaften 2017 in Gangneung (KOR) statt. Der internationale Eiskunstlauf-Wettbewerb wird j hrlich seit 1999 ausgetragen und ist ausschlie lich f r Sportler aus nicht-europ ischen L ndern. In diesem Jahr finden die Meisterschaften in der Gangneung Ice Arena statt und dienen als Testwettk mpfe f r die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang. Auf dem Programm stehen Einzellaufen (w/m), Paarlaufen und Eistanzen. Im letzten Jahr gewann der Kanadier Patrick Chan bereits zum dritten Mal die Einzellaufkonkurrenz. Bei den Frauen dominierte Satoko Miyahara (JAP) das Feld und gewann zum ersten Mal Gold bei den Vierkontinente-Meisterschaften. Alle Highlights auf dem Eis sind bei Eurosport zu sehen.
  16. Radsport

    Ruta del Sol – Vuelta Andalucía | Disziplin: 5. Etappe

    Kategorie
    Straßenrennen
    Beschreibung
    Vom 17. bis 21. Februar findet mit der Vuelta Andalucía das erste Radsport Highlight des Jahres auf europäischem Boden statt. Das in die Kategorie 2.1 eingestufte spanische Etappenrennen ist seit 2005 Teil der UCI Europe Tour. Die Siegerliste der vergangenen Jahre ist von grossen Namen der Radsportszene geziert: so war Alejandro Valverde vom Team Movistar Dreichfachsieger in den Jahren 2012-2014. Im letzten Jahr entschied er sich gegen einen Start in der südspanischen Provinz Andalusien und begann seine Saison mit der Qatar-Rundfahrt. Somit kam es zum stark antizipierten Top-Duell zwischen dem Tour de France Sieger von 2013 und 2015 Chris Froome (GBR) und Alberto Contador, der bei der Frankreichrundfahrt 2007 und 2009 siegreich war. Am Ende des spannenden Aufeinandertreffens hatte der Brite die Nase vorn. Auf der vorletzten Etappe fuhr er gegenüber Contador 29 Sekunden heraus und schob sich im Gesamtklassement hauchdünn mit zwei Sekunden vor den Spanier. Contador setzte am Ende der letzten Etappe auf Angriff, konnte sich jedoch nicht entscheidend absetzen.
  17. Skispringen

    Weltcup | Disziplin: Einzelwettbewerb (HS 145)

    Kategorie
    Skispringen
    Beschreibung
    Der Skisprung-Weltcup 2016/2017 besteht aus 27 Einzel- sowie sechs Teamwettbewerbe, die in Europa und Asien ausgetragen werden. In der letzten Weltcup-Saison gewann der Slowene Peter Prevc nach einer überragenden Saison zum ersten Mal sowohl den Gesamtweltcup, als auch die Vierschanzentournee. Der Überflieger aus Kranj ist auch in dieser Saison der grosse Favorit auf den Gesamtweltcup. Sein grösster Konkurrent könnte wie in den beiden Vorjahren Severin Freund sein. Der Niederbayer konnte ihn 2015 noch in einem hauchdünnen Finale in Planica schlagen, im letzten Jahr war aber auch er als Zweitplatzierter chancenlos. Aus der eigenen Familie bekommt Prevc ebenfalls Konkurrenz. In der laufenden Saison konnte sein jüngerer Brüder Domen Prevc bereits in Kuusamo, Klingenthal, Lillehammer und Engelberg Weltcupsiege feiern. Die österreichischen Skisprungfans hoffen vor allem auf ihre zuletzt starken Springer Michael Hayböck und Stefan Kraft. Besonders für die Vierschanzentournee rechnen die beiden sich einiges aus. Auch der Schweizer Simon Ammann möchte in dieser Saison nochmal angreifen und besser als im Vorjahr abschneiden, als er nur 15. wurde. In der neuen Saison wird sich ein Springer wieder auf die Unterstützung aus allen Fanlagern freuen können: Noriaki Kasai. Der mittlerweile 46-Jährige gehört immer noch nicht zum alten Eisen und wurde im letzten Jahr achter im Gesamtweltcup. Er bestritt dabei seinen 500. Weltcupsprung. Nach der Vierschanzentournee geht es für die Skispringer im Januar und Februar mit voller Kraft voraus in Richtung Nordische Ski WM im finnsichen Lahti (25.02.-04.03.2017) – dem grossen Saisonhighlight für die Skispringer. Alle Saisonentscheidungen gibt es wie gewohnt LIVE bei Eurosport zu sehen.
    Wiederholung
    W
  18. Ski alpin

    Weltmeisterschaften

    Kategorie
    Ski alpin
  19. Biathlon

    Weltmeisterschaften

    Kategorie
    Biathlon
  20. Wintersport

    Chasing History | Disziplin: Exklusive Einblicke hinter die Kulissen mit Lindsey Vonn

    Kategorie
    Dokumentation
    Beschreibung
    Der Superstar der Skiszene Lindsey Vonn gewährt ihren Fans in der brandneuen Eurosport Dokumentarserie 'Chasing History' einzigartige und unverfälschte Einblicke in ihr Leben. Die Reihe begleitet die erfolgreichste Abfahrtsläuferin aller Zeiten bei ihrer persönlichen Rekordjagd Vonn verfolgt das Ziel die Bestmarke an Weltcup-Siegen zu knacken sowie 2018 an ihren vierten Olympischen Winterspielen teilzunehmen. Die Serie, die auf allen Eurosport-Plattformen zu sehen ist, gewährt den Fans einen Einblick hinter die Kulissen und begleitet Vonn bei ihrer Rekordjagd. In der dritten Ausgabe steht Vonns Vorbereitung auf die Ski-WM und insbesondere ein Schreckmoment im Fokus. Denn beim Abfahrts-Klassiker in Cortina d'Ampezzo, der Generalprobe für St. Moritz, flog Vonn sowohl im Training als auch im Rennen bei einer Geschwindigkeit von weit über 100 km/h von der Piste und landete in den Auffangseilen. Wie verkraftete die Olympiasiegerin von Vancouver 2010 diesen Rückschlag?
    Wiederholung
    W
  21. Radsport

    Ruta del Sol – Vuelta Andalucía | Disziplin: 5. Etappe

    Kategorie
    Straßenrennen
    Beschreibung
    Vom 17. bis 21. Februar findet mit der Vuelta Andalucía das erste Radsport Highlight des Jahres auf europäischem Boden statt. Das in die Kategorie 2.1 eingestufte spanische Etappenrennen ist seit 2005 Teil der UCI Europe Tour. Die Siegerliste der vergangenen Jahre ist von grossen Namen der Radsportszene geziert: so war Alejandro Valverde vom Team Movistar Dreichfachsieger in den Jahren 2012-2014. Im letzten Jahr entschied er sich gegen einen Start in der südspanischen Provinz Andalusien und begann seine Saison mit der Qatar-Rundfahrt. Somit kam es zum stark antizipierten Top-Duell zwischen dem Tour de France Sieger von 2013 und 2015 Chris Froome (GBR) und Alberto Contador, der bei der Frankreichrundfahrt 2007 und 2009 siegreich war. Am Ende des spannenden Aufeinandertreffens hatte der Brite die Nase vorn. Auf der vorletzten Etappe fuhr er gegenüber Contador 29 Sekunden heraus und schob sich im Gesamtklassement hauchdünn mit zwei Sekunden vor den Spanier. Contador setzte am Ende der letzten Etappe auf Angriff, konnte sich jedoch nicht entscheidend absetzen.
    Wiederholung
    W
  22. Fussball

    FA-Cup | Disziplin: Highlights

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Eurosport begleitet auch 2017 den ältesten Fussball-Vereinspokal der Welt umfangreich im TV. Der FA Cup, grösster rundenbasierter Pokalwettbewerb im englischen Fussball, wurde erstmals 1871/72 ausgetragen. Auf dem Weg zum alljährlichen Pokalfinale im berühmten Wembley Stadion in London ist für Februar das Achtelfinale angesetzt. Es gibt keine gesetzten Mannschaften, sondern jede Mannschaft hat die Möglichkeit an diesem Wettbewerb teilzunehmen. So kommt es, dass jedes Jahr um die 700 Vereine am Turnier teilnehmen, wobei in den ersten Runden oft Top Clubs der Premier League gegen Aussenseitervereine spielen. Endet ein Spiel unentschieden, findet ein Rückspiel auf dem Platz des anderen statt. Einige Favoriten auf den Titel sind bereits ausgeschieden. So verlor der FC Liverpool ihre Viertrunden-Partie mit 1:2 gegen den Zweitligaverein Wolverhampton Wanderers. Hingegen haben es der FC Chelsea, Manchester City, FC Arsenal und Manchester United in die nächste Runde geschafft. Es bleibt spannend, welche Teams den Sprung ins Viertelfinale schaffen werden. Eurosport 1 überträgt ausgewählte Partien des Viertelfinale live.
  23. kicker.tv – Der Talk

    Die Expertenrunde mit Marco Hagemann | Gäste: Volker Finke (Trainer), Maurizio Gaudino (ehem. Nationalspieler), Meikel Schönweitz (DFB-Jugendkoordinator und U18-Trainer), Benni Hofmann ('kicker'-Reporter) | Disziplin: Thema: Fussball-Nachwuchs knallhartes

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Die wichtigen Themen, die grossen Aufreger, die kontroversen Meinungen: In 'kicker.tv Der Talk' bringen kicker, die Medienmarke Nummer 1 im Fussball, und Eurosport, der Sportsender Nummer eins in Europa, das Streitgespräch im Fussball auf eine neue Ebene und rücken die grossen Fussball-Themen in den Fokus. Das kicker-sportmagazin bestimmt als Leitmedium montags und donnerstags die Fussball-Themen in Deutschland. Eurosport verlängert diese ins TV und schafft eine neue Diskussionsplattform, um sie mit den Experten live und kontrovers zu erörtern. Im Mittelpunkt jeder Sendung steht stets ein Leitthema, das die Fussball-Fans bewegt und über den aktuellen Spieltag hinausgeht. Moderator der 60-minütigen Fussball-Talkshow, die bei Eurosport 1 auf dem regelmässigen Sendeplatz am Montagabend live um 18:15 Uhr ausgestrahlt wird, ist Marco Hagemann. In jeder Live-Sendung begrüsst Hagemann einen Fussball-Experten aus dem Hause kicker und bis zu drei weitere Studiogäste. Online-Umfragen und Votings spiegeln vor jeder Sendung das umfassende Meinungsbild von Fussball-Deutschland zu diesem Thema wider. Eine mögliche Veränderung der aggregierten Meinung fliesst bereits während jeder Sendung in die Diskussion ein.
  24. Fussball

    FA-Cup | Disziplin: Achtelfinale: Blackburn Rovers – Manchester United

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Eurosport überträgt exklusiv den englischen Vereinspokal 'FA Cup', den seit 1871 ausgetragenen ältesten Fussbalwettbewerb der Welt. Auf dem Weg zum alljährlichen Pokalfinale im Londoner Wembley Stadium sind seit der dritten Hauptrunde auch alle Mannschaften aus der ersten und zweiten Liga im Spiel. Den Auftakt zur 4. Runde macht der englische Rekordmeister Manchester United gegen Zweitligist Derby County. Das Team von Louis van Gaal hinkt nach dem Champions-League-Aus seinen Erwartungen in der Liga hinterher und braucht dringend ein Erfolgserlebnis. Zudem versprechen die reinen Premier-League-Duelle Stoke City-Crystal Palace (evtl. noch mehr, je nach Ausgang der 3. Runde: Westham-Liverpool, AstonVilla-ManCity, ) Spannung und Fuballgenuss auf allerhöchster Ebene. Rekord-Pokalsieger FC Arsenal tritt beim Zweitliga-Vierten Burnley FC an. Das Team von Weltmeister Mesut Özil konnte den FA-Cup in den letzten beiden Jahre gewinnen und hofft, seine starke Hinrundenform bestätigen zu können. Stadtrivale Chelsea hat auch die Möglichkeit, zumindest im Pokal einem Titel näher zu kommen, nachdem die Hinrunde in der Liga (15. Platz) weniger erfolgreich ausgefallen ist. Für die Clubs der 3. Und 4. Liga bietet der FA-Cup die Chance, sich auf der grossen Fussballbühne zu zeigen und sich mit den besten Teams der Insel zu messen. Die Partie des Viertligisten Oxford United gegen die Blackburn Rovers verspricht hier eine knappe und spannende Angelegenheit zu werden.
    Wiederholung
    W
  25. Eurosport News

    Aktuelle Meldungen, Resultate und Interviews

    Kategorie
    Sportnews
  26. Fussball

    FA-Cup | Disziplin: Achtelfinale: Sutton United – FC Arsenal

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Eurosport überträgt exklusiv den englischen Vereinspokal 'FA Cup', den seit 1871 ausgetragenen ältesten Fussbalwettbewerb der Welt. Auf dem Weg zum alljährlichen Pokalfinale im Londoner Wembley Stadium sind seit der dritten Hauptrunde auch alle Mannschaften aus der ersten und zweiten Liga im Spiel. Den Auftakt zur 4. Runde macht der englische Rekordmeister Manchester United gegen Zweitligist Derby County. Das Team von Louis van Gaal hinkt nach dem Champions-League-Aus seinen Erwartungen in der Liga hinterher und braucht dringend ein Erfolgserlebnis. Zudem versprechen die reinen Premier-League-Duelle Stoke City-Crystal Palace (evtl. noch mehr, je nach Ausgang der 3. Runde: Westham-Liverpool, AstonVilla-ManCity, ) Spannung und Fuballgenuss auf allerhöchster Ebene. Rekord-Pokalsieger FC Arsenal tritt beim Zweitliga-Vierten Burnley FC an. Das Team von Weltmeister Mesut Özil konnte den FA-Cup in den letzten beiden Jahre gewinnen und hofft, seine starke Hinrundenform bestätigen zu können. Stadtrivale Chelsea hat auch die Möglichkeit, zumindest im Pokal einem Titel näher zu kommen, nachdem die Hinrunde in der Liga (15. Platz) weniger erfolgreich ausgefallen ist. Für die Clubs der 3. Und 4. Liga bietet der FA-Cup die Chance, sich auf der grossen Fussballbühne zu zeigen und sich mit den besten Teams der Insel zu messen. Die Partie des Viertligisten Oxford United gegen die Blackburn Rovers verspricht hier eine knappe und spannende Angelegenheit zu werden.
  27. Eurosport News

    Aktuelle Meldungen, Resultate und Interviews

    Kategorie
    Sportnews
  28. kicker.tv – Der Talk

    Die Expertenrunde mit Marco Hagemann | Gäste: Volker Finke (Trainer), Maurizio Gaudino (ehem. Nationalspieler), Meikel Schönweitz (DFB-Jugendkoordinator und U18-Trainer), Benni Hofmann ('kicker'-Reporter) | Disziplin: Thema: Fussball-Nachwuchs knallhartes

    Kategorie
    Fußball
    Beschreibung
    Die wichtigen Themen, die grossen Aufreger, die kontroversen Meinungen: In 'kicker.tv Der Talk' bringen kicker, die Medienmarke Nummer 1 im Fussball, und Eurosport, der Sportsender Nummer eins in Europa, das Streitgespräch im Fussball auf eine neue Ebene und rücken die grossen Fussball-Themen in den Fokus. Das kicker-sportmagazin bestimmt als Leitmedium montags und donnerstags die Fussball-Themen in Deutschland. Eurosport verlängert diese ins TV und schafft eine neue Diskussionsplattform, um sie mit den Experten live und kontrovers zu erörtern. Im Mittelpunkt jeder Sendung steht stets ein Leitthema, das die Fussball-Fans bewegt und über den aktuellen Spieltag hinausgeht. Moderator der 60-minütigen Fussball-Talkshow, die bei Eurosport 1 auf dem regelmässigen Sendeplatz am Montagabend live um 18:15 Uhr ausgestrahlt wird, ist Marco Hagemann. In jeder Live-Sendung begrüsst Hagemann einen Fussball-Experten aus dem Hause kicker und bis zu drei weitere Studiogäste. Online-Umfragen und Votings spiegeln vor jeder Sendung das umfassende Meinungsbild von Fussball-Deutschland zu diesem Thema wider. Eine mögliche Veränderung der aggregierten Meinung fliesst bereits während jeder Sendung in die Diskussion ein.
    Wiederholung
    W
  29. Wintersport

    Chasing History | Disziplin: Exklusive Einblicke hinter die Kulissen mit Lindsey Vonn

    Kategorie
    Dokumentation
    Beschreibung
    Der Superstar der Skiszene Lindsey Vonn gewährt ihren Fans in der brandneuen Eurosport Dokumentarserie 'Chasing History' einzigartige und unverfälschte Einblicke in ihr Leben. Die Reihe begleitet die erfolgreichste Abfahrtsläuferin aller Zeiten bei ihrer persönlichen Rekordjagd Vonn verfolgt das Ziel die Bestmarke an Weltcup-Siegen zu knacken sowie 2018 an ihren vierten Olympischen Winterspielen teilzunehmen. Die Serie, die auf allen Eurosport-Plattformen zu sehen ist, gewährt den Fans einen Einblick hinter die Kulissen und begleitet Vonn bei ihrer Rekordjagd. In der dritten Ausgabe steht Vonns Vorbereitung auf die Ski-WM und insbesondere ein Schreckmoment im Fokus. Denn beim Abfahrts-Klassiker in Cortina d'Ampezzo, der Generalprobe für St. Moritz, flog Vonn sowohl im Training als auch im Rennen bei einer Geschwindigkeit von weit über 100 km/h von der Piste und landete in den Auffangseilen. Wie verkraftete die Olympiasiegerin von Vancouver 2010 diesen Rückschlag?
    Wiederholung
    W
  30. Biathlon

    Weltmeisterschaften

    Kategorie
    Biathlon
  31. Sendepause

    Kategorie
    Programm nach Ansage
  32. Biathlon

    Weltmeisterschaften

    Kategorie
    Biathlon
    Wiederholung
    W
  33. Ski alpin

    Weltmeisterschaften

    Kategorie
    Ski alpin
  34. Radsport

    Ruta del Sol – Vuelta Andalucía | Disziplin: 5. Etappe

    Kategorie
    Straßenrennen
    Beschreibung
    Vom 17. bis 21. Februar findet mit der Vuelta Andalucía das erste Radsport Highlight des Jahres auf europäischem Boden statt. Das in die Kategorie 2.1 eingestufte spanische Etappenrennen ist seit 2005 Teil der UCI Europe Tour. Die Siegerliste der vergangenen Jahre ist von grossen Namen der Radsportszene geziert: so war Alejandro Valverde vom Team Movistar Dreichfachsieger in den Jahren 2012-2014. Im letzten Jahr entschied er sich gegen einen Start in der südspanischen Provinz Andalusien und begann seine Saison mit der Qatar-Rundfahrt. Somit kam es zum stark antizipierten Top-Duell zwischen dem Tour de France Sieger von 2013 und 2015 Chris Froome (GBR) und Alberto Contador, der bei der Frankreichrundfahrt 2007 und 2009 siegreich war. Am Ende des spannenden Aufeinandertreffens hatte der Brite die Nase vorn. Auf der vorletzten Etappe fuhr er gegenüber Contador 29 Sekunden heraus und schob sich im Gesamtklassement hauchdünn mit zwei Sekunden vor den Spanier. Contador setzte am Ende der letzten Etappe auf Angriff, konnte sich jedoch nicht entscheidend absetzen.
  35. Ski alpin

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Slalom Damen, 2. Lauf

    Kategorie
    Ski alpin
    Beschreibung
    Vom 6. bis 19. Februar 2017 findet die 44. Alpine Skiweltmeisterschaft 2017 in St. Moritz (SUI) statt. Es werden neue Weltmeister in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Alpine Kombination und im Mannschaftswettbewerb gesucht. Die deutschen Hoffnungen liegen auf Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther, die beide in der aktuellen Weltcupsaison schon Podestplätze einfuhren. Bei den Männern werden neben Marcel Hirscher (AUT), die zwei Norweger Kjetil Jansrud und Henrik Kristoffersen die grössten Favoriten auf Edelmetall sein. Bei den Frauen ist in dieser Saison Mikaela Shiffrin (USA) vor Allem in den technischen Disziplinen die dominierende Fahrerin. Sie wird versuchen ihren Weltmeistertitel im Slalom zu verteidigen. Fraglich wird sein, ob Anna Veith (AUT) nach schwerer Knieverletzung in ihre Weltmeisterform aus 2015 zurückfindet.
    Wiederholung
    W
  36. Ski alpin

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Slalom Herren, 2. Lauf

    Kategorie
    Ski alpin
    Beschreibung
    Vom 6. bis 19. Februar 2017 findet die 44. Alpine Skiweltmeisterschaft 2017 in St. Moritz (SUI) statt. Es werden neue Weltmeister in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom, Alpine Kombination und im Mannschaftswettbewerb gesucht. Die deutschen Hoffnungen liegen auf Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther, die beide in der aktuellen Weltcupsaison schon Podestpl tze einfuhren. Bei den M nnern werden neben Marcel Hirscher (AUT), die drei Norweger Kjetil Jansrud, Aksel Lund Svindal und Henrik Kristoffersen die gr ten Favoriten auf Edelmetall sein. Bei den Frauen ist in dieser Saison Mikaela Shiffrin (USA) vor Allem in den technischen Disziplinen die dominierende Fahrerin. Sie wird versuchen ihren Weltmeistertitel im Slalom zu verteidigen. Fraglich wird sein, ob Anna Veith (AUT) nach schwerer Knieverletzung in ihre Weltmeisterform aus 2015 zur ckfindet.
    Wiederholung
    W
  37. Skifliegen

    Weltcup | Disziplin: Einzelwettbewerb (HS 225)

    Kategorie
    Skifliegen
    Beschreibung
    Vom 4. bis 5. Februar machen die Skispringer Halt beim Weltcup in Oberstdorf (GER). Gesprungen wird von der traditionsreichen Heini-Klopfer-Skiflugschanze, die nach dem Skispringer Heini Klopfer benannt wurde. Klopfer lieferte damals den Entwurf für die Schanze und weihte diese mit einem 90m-Sprung ein. Die deutschen Hoffnungen sind Severin Freund und Markus Eisenbichler, der zuletzt bei der Vierschanzentournee zu überzeugen wusste. Eurosport ist LIVE dabei.
  38. Radsport

    Ruta del Sol – Vuelta Andalucía | Disziplin: 5. Etappe

    Kategorie
    Straßenrennen
    Beschreibung
    Vom 17. bis 21. Februar findet mit der Vuelta Andalucía das erste Radsport Highlight des Jahres auf europäischem Boden statt. Das in die Kategorie 2.1 eingestufte spanische Etappenrennen ist seit 2005 Teil der UCI Europe Tour. Die Siegerliste der vergangenen Jahre ist von grossen Namen der Radsportszene geziert: so war Alejandro Valverde vom Team Movistar Dreichfachsieger in den Jahren 2012-2014. Im letzten Jahr entschied er sich gegen einen Start in der südspanischen Provinz Andalusien und begann seine Saison mit der Qatar-Rundfahrt. Somit kam es zum stark antizipierten Top-Duell zwischen dem Tour de France Sieger von 2013 und 2015 Chris Froome (GBR) und Alberto Contador, der bei der Frankreichrundfahrt 2007 und 2009 siegreich war. Am Ende des spannenden Aufeinandertreffens hatte der Brite die Nase vorn. Auf der vorletzten Etappe fuhr er gegenüber Contador 29 Sekunden heraus und schob sich im Gesamtklassement hauchdünn mit zwei Sekunden vor den Spanier. Contador setzte am Ende der letzten Etappe auf Angriff, konnte sich jedoch nicht entscheidend absetzen.
    Wiederholung
    W
  39. Snooker

    World Main Tour | Disziplin: Welsh Open: Finale

    Kategorie
    Snooker
    Beschreibung
    Erneut geht es einen Tag nach dem Ende des World Grand Prix am 13. Februar mit den Welsh Open in Cardiff weiter, das seit 1992 Ranglistenstatus hat. Seit 2015 wird das Turnier in der Motorpoint Arena in Cardiff ausgetragen, während es zuvor über viele Jahre im nahe gelegenen Newport zu Hause war. Nachdem er 2015 nach Runde drei aus dem Turnier ausschied, kam Ronnie O'Sullivan im letzten Jahr zurück und machte seinem Spitznamen 'The Rocket' alle Ehre. Souverän drang er bis zum Finale vor und gewann dort mit einem 9:5 Sieg gegen den Australier Neil Robertson. Vom 13. bis 19. Februar beginnt das Spiel um Taktik und Präzision aufs Neue. Alle Partien werden LIVE auf Eurosport 1 und 2 übertragen.
    Wiederholung
    W
  40. Biathlon

    Weltmeisterschaften | Disziplin: 4x6 km Staffel Damen

    Kategorie
    Biathlon
    Beschreibung
    Das grosse Highlight für alle Biathleten sind die 49. Biathlon-Weltmeisterschaften im österreichischen Hochfilzen vom 8. bis 19. Februar. Nachdem der auf 1.000 Meter Meereshöhe gelegene Ort Hochfilzen bereits 1978 und 2005 als Austragungsort diente, ist es 2017 wieder soweit. Tausende von begeisterten Zuschauern können die weltbesten Biathleten in den sechs Disziplinen Einzel, Sprint, Verfolgung, Massenstart, Staffel und Mixed-Staffel anfeuern und mit ihren Favoriten mitfiebern. Bei der WM 2016 in Oslo war Martin Fourcade (FRA) der überragende Biathlet und räumte bis auf den Massenstart alle Goldmedaillen ab. Die deutschen Hoffnungen ruhen bei den Männern auf Simon Schempp und Arnd Peiffer. Bei den Damen rechnen sich Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand sehr gute Chancen auf einen Weltmeistertitel aus. Als ihre härtesten Konkurrentinnen werden Gabriela Koukalová (CZE), Marie Dorin-Habert (FRA) und Kaisa Mäkäräinen (FIN) erwartet.
    Wiederholung
    W
Keine Videos gefunden.