search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 179 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Mord auf Shetland Shetland

    Im kalten Licht des Frühlings (1+2)

    Kategorie
    TV-Kriminalfilm
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Polizist Sandy Wilson (Steven Robertson) ist geschockt, als er seine Grossmutter Mima (Sandra Voe) erschossen vor ihrem Haus findet. Einen kühlen Kopf bewahrt Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall), der sich bei ihrer Verwandtschaft umschaut. Verwundert stellt er fest, dass sich die Trauer um die Getötete in Grenzen hält. Ihr Sohn Joseph (Alexander Morton) weiss wenig Gutes über die streitbare Frau zu sagen, bei ihrer wohlhabenden Verwandten Jackie Haldane (Lindy Whiteford) gibt es wie gewohnt Champagner. Auf voreilige Schlüsse will sich der erfahrene Ermittler trotzdem nicht einlassen. Im Dorf glaubt man, den Schuldigen bereits zu kennen: den trinkfreudigen Ronald Heldane (Jim Sturgeon). Der bestreitet allerdings vehement, seine Grosstante versehentlich bei der Kaninchenjagd erschossen zu haben. Spuren am Tatort lassen zudem auf einen Einbruch schliessen. Was könnte jemand von der mittellosen Witwe gewollt haben? Von Wert scheint nur ihr Hof, wo der geschäftstüchtige Duncan Hunter (Mark Bonnar) gern Ferienwohnungen gebaut hätte. Im Gegensatz zur alten Mima möchte ihr Sohn nun verkaufen. Nicht nur seinetwegen gerät das Grundstück in den Fokus der Ermittlungen: Am Tag vor der Tat fanden Archäologen bei Ausgrabungen einen menschlichen Schädel. Aus welcher Zeit dieser stammt, können Professor Paul Berglund (Martin Wenner) und dessen Mitarbeiterin Hattie James (Gemma Chan) erst nach einer genauen Untersuchung auf der Hauptinsel bestimmen. Von dort erwarten die Insulaner schon bald zahlungskräftige Sommergäste. Da käme es vielen gelegen, wenn der Fall keine weiteren Kreise zieht. Douglas Henshall schlüpft als Detective Inspector in die Rolle eines vertrauten Aussenseiters: Durch seine Erfahrungen auf Mainland sieht der Rückkehrer das Leben auf den dünn besiedelten Shetlandinseln mit anderen Augen. Gelassen spielt der schottische Schauspieler einen ebenso kühlen wie selbstbewussten Ermittler, der sich vom Denken der Alteingesessenen absetzt. Geschickt verbindet der Krimi die Frage nach dem Täter mit einem dunklen Geheimnis aus der Vergangenheit, das nun zutage kommt. Mit ruhigen Einstellungen fängt Kameramann Gavin Struthers die schroffe Schönheit der nordatlantischen Inselgruppe ein und ermöglicht es den Darstellern, nuanciert die Eigenheiten der Inselbewohner herauszuarbeiten.
    Cast
    Douglas Henshall, Steven Robertson, Alison O'Donnell, Mark Bonnar, Erin Armstrong, Alexander Morton, Lewis Howden
    Regisseur
    Peter Hoar
    Drehbuch
    David Kane
  2. Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille La French

    Kategorie
    Action
    Produktionsland
    F/B
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Marseille, 1975: In der südfranzösischen Metropole treibt eine brutale Drogengang ihr Unwesen. Ihr Kopf ist Gaëtan 'Tany' Zampa (Gilles Lellouche), ein eleganter Geschäftsmann, der mit seinen engen Vertrauten die Herstellung von Heroin und den Transport in die USA kontrolliert. Um dieser 'French Connection' endlich Einhalt zu gebieten, wird der engagierte Jugendrichter Pierre Michel (Jean Dujardin) versetzt. Er soll mit Unterstützung der lokalen Polizeibehörden gegen die organisierte Kriminalität vorgehen. Fest entschlossen macht sich Michel an die Arbeit. Schon bald muss er jedoch feststellen, dass ihm Steine in den Weg gelegt werden und Tany Zampa nicht so einfach beizukommen ist: Informanten werden umgebracht und ehemalige Komplizen schweigen eisern – aus Angst um ihr Leben. Um endlich voranzukommen, greift Pierre Michel zu unkonventionellen Methoden. Bei einer gross angelegten Aktion lässt er jeden noch so kleinen Kriminellen festnehmen, der im Verdacht steht, Kontakt mit Zampa zu haben. Das sorgt für Unruhe, die der Drogenboss in den eigenen Reihen zu spüren bekommt. Seine Versuche, den lästigen Gegenspieler mit Schmiergeld zu stoppen, prallen an Michels strengem Moralkodex ab. Als sich der Richter immer mehr in die Jagd auf Zampa hineinsteigert, durch seine Besessenheit die eigene Ehe aufs Spiel setzt und über den Kopf von Vorgesetzten hinweg zu illegalen Methoden greift, bekommt auch er Probleme. In den 1970er Jahren schuf der Amerikaner William Friedkin mit 'French Connection – Brennpunkt Brooklyn', der sich mit dem damals ausufernden Drogenverkehr zwischen Frankreich und den USA beschäftigte, einen Klassiker des Thriller- und Actionkinos. Vier Jahrzehnte später nahm sich Cédric Jimenez mit 'Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille' des Themas an – dieses Mal aus französischer Perspektive. Auch er setzte bei seiner gelungenen Inszenierung auf atemberaubende, gleichwohl realistische Kinobilder – und lieferte einen faszinierenden Genrefilm ab, der vom Duell der beiden Gegenspieler und Hauptdarsteller lebt: Oscar-Preisträger Jean Dujardin und Gilles Lellouche.
    Cast
    Jean Dujardin, Gilles Lellouche, Céline Sallette, Mélanie Doutey, Benoît Magimel, Guillaume Gouix, Bruno Todeschini
    Regisseur
    Cédric Jimenez
    Drehbuch
    Audrey Diwan, Cédric Jimenez
  3. Agatha Christies Poirot Agatha Christie's Poirot

    Tod im dritten Stock

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1989
    Beschreibung
    Agatha Christies Figur des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot löst mithilfe seiner kleinen grauen Zellen die kompliziertesten Fälle. ONE zeigt die aufwendige britische Verfilmung aller siebzig Poirot-Geschichten mit David Suchet in der Hauptrolle erstmals vollständig, in HD und zusätzlich im englischen Originalton. Vermutlich hätte keiner der Beteiligten gedacht, dass es so fatale Folgen haben kann, einen Wohnungsschlüssel zu verlieren. Statt in der Wohnung ihrer Freundin landen Jimmy Faulkner und Donovan Bailey in der Wohnung darunter und finden die Leiche der Mieterin. Nur gut, dass Poirot in demselben Haus wohnt und mit Rat und Tat zur Stelle ist.
    Episodenummer
    5
    Wiederholung
    W
    Cast
    David Suchet, Hugh Fraser, Philip Jackson, Pauline Moran, Suzanne Burden, Nicholas Pritchard, Robert Hines
    Regisseur
    Edward Bennett
    Drehbuch
    Michael Baker, Agatha Christie
  4. Agatha Christies Poirot Agatha Christie's Poirot

    Urlaub auf Rhodos

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1989
    Beschreibung
    Agatha Christies Figur des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot löst mithilfe seiner kleinen grauen Zellen die kompliziertesten Fälle. ONE zeigt die aufwendige britische Verfilmung aller siebzig Poirot-Geschichten mit David Suchet in der Hauptrolle erstmals vollständig, in HD und zusätzlich im englischen Originalton. Im warmen Klima von Rhodos geraten die Gefühle einiger unterkühlter Engländer in Wallung. Am Ende ereignet sich ein Mord: Valentine Chantry, Objekt der Begierde, wird vergiftet. Oder galt der Anschlag ihrem Mann? Die Beziehungen der Beteiligten untereinander entpuppen sich als anders, als von allen gedacht – nur Hercule Poirot hat sich nicht täuschen lassen.
    Episodenummer
    6
    Wiederholung
    W
    Cast
    David Suchet, Frances Low, Jon Cartwright, Annie Lambert, Peter Settelen, Angela Down, Timothy Kightley
    Regisseur
    Renny Rye
    Drehbuch
    Stephen Wakelam, Clive Exton
  5. Doctor Who

    Der letzte Time Lord

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Doctor Who ist eine britische Science-Fiction-Serie, die ursprünglich von 1963 bis 1989 von der BBC produziert wurde. Nach einer längeren Pause folgte 2005 die Rückkehr mit neuen Folgen. In der Serie reist ein unsterblicher Ausserirdischer vom Planeten Gallifrey mit seinen menschlichen Begleitern in einer Telefonzelle (TARDIS) durch Zeit und Raum. Die Neuauflage der Serie hat in Grossbritannien einen wahren Hype ausgelöst. Der 'Master' hat mit Hilfe der Toclafane die Herrschaft über die Erde an sich gerissen. Den Doc hat er kurzerhand gefangen genommen! Widerstand gegen das Terrorregime kann daher nur von Martha kommen. Mit Unterstützung des Arztes Thomas Milligan versucht Martha, das Geheimnis der Toclafane zu lüften und damit die Macht des 'Masters' zu brechen...
    Episodenummer
    13
    Wiederholung
    W
    Cast
    David Tennant, Freema Agyeman, John Barrowman, John Simm, Adjoa Andoh, Trevor Laird, Reggie Yates
    Regisseur
    Colin Teague, Graeme Harper
    Drehbuch
    Russell T. Davies
    Hintergrundinfos
    Im Zentrum der Serie steht ein mysteriöser Zeitreisender, der sich 'The Doctor' nennt. Mit einer als Polizeinotrufzelle getarnten Zeit-Raum-Maschine reist er durchs Universum, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten.
  6. Doctor Who

    Reise der Verdammten

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2007
    Beschreibung
    Es ist Weihnachten 2007. Ein Raumschiff, das an das im Jahre 1912 versunkene Luxusschiff Titanic erinnert, startet vom Planeten Sto zu einer Vergnügungsreise Richtung Erde. Die Reisenden möchten auf der Erde die Weihnachtstraditionen der Erdlinge beobachten. Mit an Bord sind auch der Doctor und die Kellnerin Astrid Perth. Völlig überraschend kollidiert die Titanic mit einem Meteoriten – es droht ein Crash mit der Erde. Der Doc und seine Begleiterin versuchen, die Katastrophe zu verhindern. Als aber die Besatzung des Raumschiffs damit beginnt, Reisende zu attackieren, erkennt der Doc, dass hier eine böse Macht im Spiel ist. Kann er das Geheimnis lüften?
    Wiederholung
    W
    Cast
    David Tennant, Kylie Minogue, Geoffrey Palmer, Russell Tovey, George Costigan, Gray O'Brien, Andrew Havill
    Regisseur
    James Strong
    Drehbuch
    Russell T. Davies
    Hintergrundinfos
    Im Zentrum der Serie steht ein mysteriöser Zeitreisender, der sich 'The Doctor' nennt. Mit einer als Polizeinotrufzelle getarnten Zeit-Raum-Maschine reist er durchs Universum, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten.
  7. Doctor Who

    Es lebe das Fett

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    In London feiert ein Hersteller von Diätpillen mit seinem neuesten Produkt sensationelle Erfolge: nach Einnahme der Pille verliert ein Patient sofort an Gewicht. Doch aus dem überschüssigen Fett des Patienten schlüpfen gefährliche Aliens. Eine tödliche Gefahr, die den Doktor auf den Plan ruft. Zusammen mit seiner neuen Gefährtin Donna Noble versucht er, den Aufmarsch der Aliens zu stoppen...
    Episodenummer
    1
    Wiederholung
    W
    Cast
    David Tennant, Catherine Tate, Billie Piper, Sarah Lancashire, Bernard Cribbins, Jacqueline King, Verona Joseph
    Regisseur
    James Strong
    Drehbuch
    Russell T. Davies
    Hintergrundinfos
    Im Zentrum der Serie steht ein mysteriöser Zeitreisender, der sich 'The Doctor' nennt. Mit einer als Polizeinotrufzelle getarnten Zeit-Raum-Maschine reist er durchs Universum, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten.
  8. Das Institut – Oase des Scheiterns

    Crashkurs Deutsch

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Comedy-Serie um ein deutsches Sprach- und Kulturinstitut am Ende der Welt. Ein kisbekischer Warlord und seine Gefolgsleute stürmen das Deutsche Sprach- und Kulturinstitut Kallalabad und nehmen die Belegschaft als Geiseln. Der Taliban möchte die Deutschen kennenlernen, ihre Sprache, ihre Gepflogenheiten und ihre Schwächen – um gezielter und informierter gegen die Bundeswehr-Schutztruppen vorgehen zu können: 'Um den Feind bekämpfen zu können, muss man den Feind kennen!' Dr. Eckart stellt also in aller Eile einen Intensivkurs Deutschland auf die Beine und treibt den Warlord durch die Fachgebiete – Jördis unterrichtet die deutsche Sprache, Margarete Musik & Film, Gmeiner Landeskunde und Titus Kasperletheater. (Und Haschim kocht einen Tee.) Nach und nach machen sich die Mitarbeiter aber auch mit der Vorstellung vertraut, am Ende ihres Crashkurses in die Luft gesprengt zu werden. Die Todesangst hat erstaunliche Geständnisse zur Folge... und schliesslich einen blutigen Aufstand, bei dem Büromaterialien zu Waffen werden.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Christina Grosse, Rainer Reiners, Nadja Bobyleva, Robert Stadlober, Swetlana Schönfeld, Omar El-Saeidi, Yeliz Simsek
    Regisseur
    Markus Sehr, Lutz Heineking
    Drehbuch
    Robert Löhr
  9. Das Institut – Oase des Scheiterns

    Kallalabale und Liebe

    Kategorie
    Comedy
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In einer panischen Übersprunghandlung übergibt Jördis Saidas Liebesbrief an den arglosen Titus – und bringt ihn damit in Teufels Küche. Erst recht, als Saidas sittenstrenge Brüder auf den Plan treten und herausfinden wollen, welcher Strolch es auf ihre unverheiratete Schwester abgesehen hat... Margarete und Dr. Eckart stossen derweil unter der Bibliothek auf einen Schutzraum der ehemaligen DDR-Botschaft und schliessen sich versehentlich darin ein. In der ostdeutschen Druckkammer kommt es bald zu Spannungen zwischen Ossi-Bibliothekarin und Wessi-Chefin, und die anschliessende Schlägerei der beiden Frauen wird erst von einem Zufallsfund unterbrochen: 25 Jahre altes kisbekisches Opium, das sie zum Nutzen des Instituts verkaufen könnten...
    Wiederholung
    W
    Cast
    Christina Grosse, Rainer Reiners, Nadja Bobyleva, Robert Stadlober, Swetlana Schönfeld, Omar El-Saeidi, Vedat Erincin
    Regisseur
    Markus Sehr, Lutz Heineking
    Drehbuch
    Robert Löhr
  10. Kino-Favoriten Kino Favoriten

    Aufgetischt! – Kulinarische Kinomomente

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    In dieser Ausgabe unserer KINO Favoriten laden wir Sie ein, die zehn besten kulinarischen Film Momente mit uns noch einmal zu erleben. Wie im richtigen Leben geht es auch im Film beim Essen oft um viel mehr. Ein blutiges Steak kann tausend Worte ersetzen. KINO hat die besten Filmszenen am Tisch ausgesucht, vom vorgetäuschten Orgasmus beim Mittagessen in 'Harry und Sally' bis zum Abend Mahl mit Hannibal Lecter.
  11. kinokino shortcuts

    Die aktuellen Filmstarts im Schnelldurchlauf

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsland
    D
    Hintergrundinfos
    Deutschlands schnellste Filmkritik: Kurz und knapp die wichtigsten Neustarts der Woche, damit Sie wissen, ob sich der Gang ins Kino lohnt.
  12. Alfredissimo! alfredissimo!

    Kochen mit Alfred Biolek | Themen: Fenchelnudeln mit Krabben / Hühnerfilet mit Gurkensauce | Gäste: Christine Neubauer (Schauspielerin)

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Christine Neubauer macht Fenchelnudeln mit Krabben, Alfred Biolek bereitet Hühnerfilet mit Gurkensauce zu.
    Wiederholung
    W
  13. Alfredissimo! alfredissimo!

    Kochen mit Alfred Biolek | Themen: Pasta mit Lachs und Tomaten / Erbsensuppe mit Minze | Gäste: Sebastian Koch (Schauspieler)

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Sebastian Koch bereitet Pasta mit Lachs und Tomaten zu. Alfred Biolek macht Erbsensuppe mit Minze.
    Wiederholung
    W
  14. Alfredissimo! alfredissimo!

    Kochen mit Alfred Biolek | Themen: Gratinierte Muscheln / Rehschnitzel in einer Wacholder-Gin-Sauce | Gäste: Birgit Schrowange (Moderatorin)

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Birgit Schrowange bereitet Gratinierte Muscheln zu, Alfred Biolek macht Rehschnitzel in einer Wacholder-Gin-Sauce.
    Wiederholung
    W
  15. Alfredissimo! alfredissimo!

    Kochen mit Alfred Biolek | Themen: Panierter Fisch mit Pilz-Ingwer-Sauce / Reis-Pilaf | Gäste: Amorn Surangkanjanajai (Schauspieler)

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Amorn Surangkanjanajai macht Panierten Fisch mit Pilz-Ingwer-Sauce. Alfred Biolek kocht ein Reis-Pilaf.
    Wiederholung
    W
  16. Alfredissimo! alfredissimo!

    Kochen mit Alfred Biolek | Themen: Buttermilch-Kartoffeln / Rotkohl mit Reh | Gäste: Muriel Baumeister (Schauspielerin)

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Muriel Baumeister kocht Buttermilch-Kartoffeln, Alfred Biolek macht Rotkohl mit Reh.
    Wiederholung
    W
  17. Freisprecher

    Themen: Muss die Frau schweigen und sich unterordnen?

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    'Freisprecher' widmet sich jeden Sonntag Fragen, die das Leben stellt. In dreiminütigen, von jungen Teams produzierten Clips werden ethische Fragen thematisiert, die im Alltag junger Zuschauerinnen und Zuschauer eine wichtige Rolle spielen: 'Was bedeutet mir Ehrlichkeit? Was ist echt im Internet? Warum gibt es mich? Und sind Fettzellen eigentlich böse?' Die Fragen wirken einfach, ungewöhnlich und lustig – die Antworten der jungen Protagonisten offenbaren aber ganze Lebensentwürfe.
    Hintergrundinfos
    Offen, ohne Scheu und ganz spontan äussern sich die befragen Menschen zu ethischen und religiösen Fragen. Sie erzählen frei, was sie bedrückt, was sie sich wünschen oder was sie über ganz aktuelle Themen denken.
  18. Betragen ungenügend Betragen ungenügend!

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1972
    Beschreibung
    Pepe Nietnagel und seine Freunde können es sich zwar kaum vorstellen, aber auch ihr penibler Schuldirektor Dr. Taft war mal jung. Und tatsächlich gebärdete er sich damals kaum weniger lümmelhaft als Pepe und die anderen Schüler der Klasse 13a. Je älter er wird, desto öfter erinnert Taft sich an seine wilde Schulzeit und wie er als respektloser Gymnasiast den Lehrern einheizte. In seiner Nostalgie beginnt er, ein gewisses Verständnis für die Missetaten seiner Schüler zu entwickeln, weiss er doch, dass auch diese Phase irgendwann vorübergeht. Diese vermeintlich lasche Haltung ruft die beiden ultrakonservativen Oberstudienräte Knörz und Blaumeier auf den Plan. Durch eine Intrige bewirken sie, dass man Taft seines Amtes enthebt – würden doch beide gerne selbst die Schulleitung übernehmen. Allerdings haben die zwei Pauker die Rechnung ohne die Schüler der 13a gemacht. Diese sind nämlich alles andere als erfreut darüber, mit Taft ihren Lieblingsfeind zu verlieren. Kurzerhand verbünden Pepe und seine Freunde sich mit ihrem alten Direx und hecken eine Reihe tollkühner Streiche aus, um es Knörz und Blaumeier heimzuzahlen. In 'Betragen ungenügend', dem siebten und letzten Teil der erfolgreichen 'Lümmel'-Reihe, werden Hansi Kraus als Paukerschreck Pepe und Theo Lingen als Schuldirektor Taft unerwartet zu Verbündeten.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Hansi Kraus, Renate Roland, Evelyn Opela, Ilja Richter, Hans Korte, Rudolf Schündler, Theo Lingen
    Regisseur
    Franz Josef Gottlieb
    Drehbuch
    Georg Laforet
    Kritiken
    Weitere Folge der unsäglichen 'Lümmel und Pauker'-Klamotten, die ihren 'Höhepunkt' diesmal in einem Viehauftrieb im Schulgebäude findet (Lex. des Internat. Films).
  19. Hart aber herzlich Hart to Hart

    Geld macht nicht glücklich

    Kategorie
    Detektivserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1982
    Beschreibung
    Jonathan Hart, ein Selfmade-Millionär, und seine attraktive Ehefrau Jennifer, leben zusammen mit ihrem Butler Max und dem Hund Friedwart in einer luxuriösen Villa in einem Nobel-Viertel von LA. Jonathan ist in seiner Funktion als Chef einer grossen Firma viel in der Welt unterwegs und gerät mit seiner Frau Jennifer, die als Journalistin arbeitet, immer wieder ungewollt in Kriminalfälle. Mit Ehrgeiz und Charme versuchen die beiden Hobbydetektive die Fälle zu lösen und bringen sich häufiger in gefährliche Situationen, bei denen auch schon mal das Leben auf dem Spiel steht. Ohne die Hilfe, Aufmerksamkeit und das Geschick ihres Butlers Max wären die Harts in einigen Fällen aufgeschmissen.
    Episodenummer
    7
    Wiederholung
    W
    Cast
    Robert Wagner, Stefanie Powers, Lionel Stander, Rod McCary, Paxton Whitehead, Jane Merrow, Gloria De Haven
    Regisseur
    Michael Hiatt
    Drehbuch
    Lawrence Hertzog
    Hintergrundinfos
    Der Millionär Jonathan Hart und seine Frau Jennifer führen ein angenehmes Leben, umsorgt von ihrem Butler Max. Nur ist das auf die Dauer etwas langweilig. Da trifft es sich gut, dass die beiden auf ihren vielen Reisen immer wieder in Kriminalfälle verwickelt werden, die sie mit Begeisterung lösen.
  20. Close Up

    Julia Roberts

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Portrait über die US-amerikanische Schauspielerin Julia Roberts, die 1990 als 'Pretty Woman' an der Seite von Richard Gere internationale Bekanntheit erlangte. 2001 erhielt sie den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle als Erin Brockovich im gleichnamigen Filmdrama.
    Cast
    Julia Roberts, Angela Valley
    Regisseur
    Martin Saint Charles
    Drehbuch
    Martin Saint Charles
  21. Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel Mother's Day

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Der Muttertag ist alles andere als ein Kindergeburtstag. Vor allem, wenn das Leben nicht verläuft, wie man es sich erträumt hat. So geht es fünf tollen Frauen und einem Witwer, denen der Festtag einiges an Schwerbekömmlichem beschert. Die alleinerziehende Innenarchitektin Sandy (Jennifer Aniston) muss verdauen, dass ihr 'Ex' (Timothy Olyphant) heimlich eine Jüngere geheiratet hat und diese ihren gemeinsamen Söhnen wie selbstverständlich als Zweit-Mama präsentiert. Ihre Freundin Jesse (Kate Hudson), heimlich mit einem indischstämmigen Arzt (Aasif Mandvi) verheiratet, und deren lesbische Schwester Gabi (Sarah Chalke) kommen nicht mehr umhin, ihren rassistischen und stockkonservativen Eltern endlich die Wahrheit über ihre Lebensverhältnisse zu sagen. Miranda (Julia Roberts), als Star eines Homeshopping-Senders zum Festtag geradezu allgegenwärtig, wird damit konfrontiert, auf ihr eigenes Mutterglück verzichtet zu haben. Ein Kindheitstrauma will die Kellnerin Kristin (Britt Robertson) überwinden, die nach der Geburt zur Adoption freigegeben wurde: Erst wenn sie sich mit ihrer leiblichen Mutter aussöhnt, kann sie ihre Bindungsangst überwinden. Auch für den alleinerziehenden Bradley (Jason Sudeikis) ist der 'Mother's Day' ein besonderes Datum, leider ein Gedenktag für seine verstorbene Frau. Noch ist der Vater von zwei Töchtern nicht bereit, sich auf eine neue Liebe einzulassen. Das beginnt sich zu ändern, als er Sandy durch Zufall begegnet. Nach 'Valentinstag' (2010) und Silvester in 'Happy New Year' (2011) nahm sich Garry Marshall den Muttertag vor und stürzte sein Superstarensemble in ein heiteres Gefühlschaos: Julia Roberts, Jennifer Aniston und Kate Hudson spielen die Hauptrollen in der romantischen Komödie um Liebessorgen, Beziehungsprobleme und Familiengeheimnisse. Marshall, der mit Julia Roberts bereits die Genreklassiker 'Pretty Woman' und 'Die Braut, die sich nicht traut' drehte, starb im Alter von 81 Jahren kurz bevor 'Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel' in die deutschen Kinos kam. In seinem letzten Film verbindet er auf lose Weise die Geschichten seiner Protagonisten in bester Hollywood-Manier mit feinem Humor und überraschenden Wendungen.
    Cast
    Jennifer Aniston, Kate Hudson, Julia Roberts, Jason Sudeikis, Britt Robertson, Timothy Olyphant, Hector Elizondo
    Regisseur
    Garry Marshall
    Drehbuch
    Anya Kochoff Romano, Matt Walker, Tom Hines
  22. Radsport: Tour de France Tour de France

    Disziplin: 15. Etappe: Millau – Carcassonne (181,5 km)

    Kategorie
    Straßenrennen
    Produktionsjahr
    2018
  23. Close Up

    Scarlett Johansson

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Portrait über die US-amerikanisch-dänische Schauspielerin Scarlett Johansson, die schon im Alter von 14 Jahren durch ihre Rolle in der Romanverfilmung 'Der Pferdeflüsterer' bekannt wurde. 2003 feierte die inzwischen schon zweimal zur 'Sexiest Woman Alive' gekürten Darstellerin mit 'Lost in Translation' ihren internationalen Durchbruch. (Premiere in ONE)
  24. Kino-Favoriten Kino Favoriten

    Aufgetischt! – Kulinarische Kinomomente

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Filmmagazin der Deutschen Welle Aufgetischt! – Kulinarische Kinomomente In dieser Ausgabe unserer KINO Favoriten laden wir Sie ein, die zehn besten kulinarischen Film-Momente mit uns noch einmal zu erleben. Wie im richtigen Leben geht es auch im Film beim Essen oft um viel mehr. Ein blutiges Steak kann tausend Worte ersetzen. KINO hat die besten Filmszenen am Tisch ausgesucht, vom vorgetäuschten Orgasmus beim Mittagessen in 'Harry und Sally' bis zum Abend-Mahl mit Hannibal Lecter.
  25. kinokino shortcuts

    Die aktuellen Filmstarts im Schnelldurchlauf

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Hintergrundinfos
    Deutschlands schnellste Filmkritik: Kurz und knapp die wichtigsten Neustarts der Woche, damit Sie wissen, ob sich der Gang ins Kino lohnt.
  26. Hart aber herzlich Hart to Hart

    Rien ne va plus

    Kategorie
    Detektivserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1982
    Beschreibung
    Jonathan Hart, ein Selfmade-Millionär, und seine attraktive Ehefrau Jennifer, leben zusammen mit ihrem Butler Max und dem Hund Friedwart in einer luxuriösen Villa in einem Nobel-Viertel von LA. Jonathan ist in seiner Funktion als Chef einer grossen Firma viel in der Welt unterwegs und gerät mit seiner Frau Jennifer, die als Journalistin arbeitet, immer wieder ungewollt in Kriminalfälle. Mit Ehrgeiz und Charme versuchen die beiden Hobbydetektive die Fälle zu lösen und bringen sich häufiger in gefährliche Situationen, bei denen auch schon mal das Leben auf dem Spiel steht. Ohne die Hilfe, Aufmerksamkeit und das Geschick ihres Butlers Max wären die Harts in einigen Fällen aufgeschmissen.
    Episodenummer
    3
    Wiederholung
    W
    Cast
    Robert Wagner, Stefanie Powers, Lionel Stander, Simon MacCorkindale, Bernard Fox, Jim McKrell, Michael Evans
    Regisseur
    Harry Winer
    Drehbuch
    Richard Raskind
    Hintergrundinfos
    Der Millionär Jonathan Hart und seine Frau Jennifer führen ein angenehmes Leben, umsorgt von ihrem Butler Max. Nur ist das auf die Dauer etwas langweilig. Da trifft es sich gut, dass die beiden auf ihren vielen Reisen immer wieder in Kriminalfälle verwickelt werden, die sie mit Begeisterung lösen.
  27. Hart aber herzlich Hart to Hart

    Das Klassentreffen

    Kategorie
    Detektivserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1982
    Beschreibung
    Jonathan Hart, ein Selfmade-Millionär, und seine attraktive Ehefrau Jennifer, leben zusammen mit ihrem Butler Max und dem Hund Friedwart in einer luxuriösen Villa in einem Nobel-Viertel von LA. Jonathan ist in seiner Funktion als Chef einer grossen Firma viel in der Welt unterwegs und gerät mit seiner Frau Jennifer, die als Journalistin arbeitet, immer wieder ungewollt in Kriminalfälle. Mit Ehrgeiz und Charme versuchen die beiden Hobbydetektive die Fälle zu lösen und bringen sich häufiger in gefährliche Situationen, bei denen auch schon mal das Leben auf dem Spiel steht. Ohne die Hilfe, Aufmerksamkeit und das Geschick ihres Butlers Max wären die Harts in einigen Fällen aufgeschmissen.
    Episodenummer
    4
    Wiederholung
    W
    Cast
    Robert Wagner, Stefanie Powers, Lionel Stander, Anne Bellamy, Oliver Clark, Concetta D'Agnese, Nora Denney
    Regisseur
    Peter Medak
    Drehbuch
    Don Roos
    Hintergrundinfos
    Der Millionär Jonathan Hart und seine Frau Jennifer führen ein angenehmes Leben, umsorgt von ihrem Butler Max. Nur ist das auf die Dauer etwas langweilig. Da trifft es sich gut, dass die beiden auf ihren vielen Reisen immer wieder in Kriminalfälle verwickelt werden, die sie mit Begeisterung lösen.
  28. Hart aber herzlich Hart to Hart

    Schüsse in Goldtown

    Kategorie
    Detektivserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1982
    Beschreibung
    Jonathan Hart, ein Selfmade-Millionär, und seine attraktive Ehefrau Jennifer, leben zusammen mit ihrem Butler Max und dem Hund Friedwart in einer luxuriösen Villa in einem Nobel-Viertel von LA. Jonathan ist in seiner Funktion als Chef einer grossen Firma viel in der Welt unterwegs und gerät mit seiner Frau Jennifer, die als Journalistin arbeitet, immer wieder ungewollt in Kriminalfälle. Mit Ehrgeiz und Charme versuchen die beiden Hobbydetektive die Fälle zu lösen und bringen sich häufiger in gefährliche Situationen, bei denen auch schon mal das Leben auf dem Spiel steht. Ohne die Hilfe, Aufmerksamkeit und das Geschick ihres Butlers Max wären die Harts in einigen Fällen aufgeschmissen.
    Episodenummer
    5
    Wiederholung
    W
    Cast
    Robert Wagner, Stefanie Powers, Lionel Stander, Rory Calhoun, Kaz Garas, Graham Jarvis, Curtis Taylor
    Regisseur
    Gabrielle Beaumont
    Drehbuch
    Alan Rachins
    Hintergrundinfos
    Der Millionär Jonathan Hart und seine Frau Jennifer führen ein angenehmes Leben, umsorgt von ihrem Butler Max. Nur ist das auf die Dauer etwas langweilig. Da trifft es sich gut, dass die beiden auf ihren vielen Reisen immer wieder in Kriminalfälle verwickelt werden, die sie mit Begeisterung lösen.
  29. Hart aber herzlich Hart to Hart

    Eine mörderische Romanze

    Kategorie
    Detektivserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1982
    Beschreibung
    Jonathan Hart, ein Selfmade-Millionär, und seine attraktive Ehefrau Jennifer, leben zusammen mit ihrem Butler Max und dem Hund Friedwart in einer luxuriösen Villa in einem Nobel-Viertel von LA. Jonathan ist in seiner Funktion als Chef einer grossen Firma viel in der Welt unterwegs und gerät mit seiner Frau Jennifer, die als Journalistin arbeitet, immer wieder ungewollt in Kriminalfälle. Mit Ehrgeiz und Charme versuchen die beiden Hobbydetektive die Fälle zu lösen und bringen sich häufiger in gefährliche Situationen, bei denen auch schon mal das Leben auf dem Spiel steht. Ohne die Hilfe, Aufmerksamkeit und das Geschick ihres Butlers Max wären die Harts in einigen Fällen aufgeschmissen.
    Episodenummer
    6
    Wiederholung
    W
    Cast
    Robert Wagner, Stefanie Powers, Lionel Stander, Ray Walston, Dean Stockwell, Joanna Barnes, Virginia Graham
    Regisseur
    Kevin Connor
    Drehbuch
    Lana Sands, B. Edwin
    Hintergrundinfos
    Der Millionär Jonathan Hart und seine Frau Jennifer führen ein angenehmes Leben, umsorgt von ihrem Butler Max. Nur ist das auf die Dauer etwas langweilig. Da trifft es sich gut, dass die beiden auf ihren vielen Reisen immer wieder in Kriminalfälle verwickelt werden, die sie mit Begeisterung lösen.
  30. Hart aber herzlich Hart to Hart

    Geld macht nicht glücklich

    Kategorie
    Detektivserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1982
    Beschreibung
    Jonathan Hart, ein Selfmade-Millionär, und seine attraktive Ehefrau Jennifer, leben zusammen mit ihrem Butler Max und dem Hund Friedwart in einer luxuriösen Villa in einem Nobel-Viertel von LA. Jonathan ist in seiner Funktion als Chef einer grossen Firma viel in der Welt unterwegs und gerät mit seiner Frau Jennifer, die als Journalistin arbeitet, immer wieder ungewollt in Kriminalfälle. Mit Ehrgeiz und Charme versuchen die beiden Hobbydetektive die Fälle zu lösen und bringen sich häufiger in gefährliche Situationen, bei denen auch schon mal das Leben auf dem Spiel steht. Ohne die Hilfe, Aufmerksamkeit und das Geschick ihres Butlers Max wären die Harts in einigen Fällen aufgeschmissen.
    Episodenummer
    7
    Wiederholung
    W
    Cast
    Robert Wagner, Stefanie Powers, Lionel Stander, Rod McCary, Paxton Whitehead, Jane Merrow, Gloria De Haven
    Regisseur
    Michael Hiatt
    Drehbuch
    Lawrence Hertzog
    Hintergrundinfos
    Der Millionär Jonathan Hart und seine Frau Jennifer führen ein angenehmes Leben, umsorgt von ihrem Butler Max. Nur ist das auf die Dauer etwas langweilig. Da trifft es sich gut, dass die beiden auf ihren vielen Reisen immer wieder in Kriminalfälle verwickelt werden, die sie mit Begeisterung lösen.
  31. Lindenstrasse

    Nicht mehr auszuhalten

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Lisa macht sich weiterhin grosse Vorwürfe wegen Simons Unfall. Sie möchte irgendetwas tun. Sie beschliesst, die Autofahrer in der Lindenstrasse aufzufordern, langsam zu fahren. Doch ändert das etwas an ihrer Schuld? Seit der kleine Elias auf der Welt ist, fällt es Alex schwer, zu akzeptieren, dass alle Timo für den Vater halten. In einem unkontrollierten Moment konfrontiert er Jack mit der Wahrheit und verletzt damit nicht nur sie schwer. Anna wundert sich, dass Hans seit Wochen so intensiv trainiert. Erst als sie sein Trainingstagebuch findet, rückt er mit der Wahrheit hinaus: Er möchte einen Teil des Jakobswegs nach Santiago de Compostela gehen. (im Ersten: 22.07.2018 / 18.50)
    Episodenummer
    1679
    Cast
    Sontje Peplow, Erkan Gündüz, Sybille Waury, Joris Gratwohl, Sarah Masuch, Irene Fischer, Joachim H. Luger
    Regisseur
    Dominikus Probst
    Drehbuch
    Anke Heindel
  32. Einmal Hans mit scharfer Sosse

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Hatice hat ein Problem: Sie braucht dringend einen Mann. Denn ihre jüngere Schwester Fatma ist schwanger und muss sofort heiraten. Das darf sie allerdings erst, wenn Hatice unter der Haube ist – so will es die alte anatolische Tradition, an der Vater Ismail eisern festhält. Doch wo soll Hatice so schnell einen Bräutigam auftreiben? Denn ein Türke darf es auf keinen Fall sein, wobei in dem deutschen Mann schon ein bisschen türkisches Feuer lodern darf. Und so begibt sich Hatice auf die Suche nach ihrem 'Hans mit scharfer Sosse'. Schnell wird aus der Suche nach dem Richtigen ein strapaziöser Parcours voller Überraschungen. Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Hatice Akyün. Turbulente Liebes- und Identitätssuche einer modernen, jungen Türkin in Deutschland.
    Cast
    Idil Üner, Adnan Maral, Siir Eloglu, Sesede Terziyan, Demet Gül, Huseyin Ekici, Max von Thun
    Regisseur
    Buket Alakus
    Drehbuch
    Ruth Toma
    Hintergrundinfos
    In der Tradition erfolgreicher Culture-Clash-Comedies wie 'Almanya – Willkommen in Deutschland' spielt Buket Alakus' Multikulti-Komödie mit sämtlichen Klischees deutsch-türkischer Eigenschaften, Sitten und Gebräuche – und ironisiert sie liebenswert, locker-leicht und witzig. Buket Alakus absolvierte in Hamburg ein Regiestudium bei Hark Bohm und lebt heute in Berlin. Für ihren Film 'Eine andere Liga' (Filmfest Hamburg 2005) erhielt sie 2008 den Adolf-Grimme-Preis. Ruth Toma schrieb das Drehbuch für Filme wie 'Solino' (2002), 'Kebab Connection' (2004) oder 'Same Same But Different' (2009). Sie wurde neben dem Adolf-Grimme-Preis unter anderem auch mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.
  33. Tatort

    Taxi nach Leipzig

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Es ist schon dunkel und sie stehen an der Bushaltestelle. Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg) – zwei Hauptkommissare, die einander weder kennen noch kennenlernen wollen. Aus unterschiedlichen Gründen haben sie gerade ein Polizeiseminar verlassen. Charlotte hat ein privates Rendezvous. Borowski flüchtet vor einem penetranten Seminarteilnehmer, dem alternden Polizisten Affeld (Hans Uwe Bauer). Alle drei landen im Taxi eines wütenden und hochaggressiven Mannes (Florian Bartholomäi). Der hat gerade erfahren, dass die Liebe seines Lebens morgen seinen Todfeind heiraten wird. Es ist keine gute Idee, diesen Mann zu provozieren. Affeld tut es trotzdem. Kurze Zeit später ist er tot. Borowski und Lindholm sitzen gefesselt auf der Rückbank. Und so unterschiedlich sie die Situation einschätzen, in einem Punkt sind sie sich einig. Wenn sie den Fahrer nicht stoppen, werden sie sterben.
    Cast
    Maria Furtwängler, Axel Milberg, Florian Bartholomäi, Hans-Uwe Bauer, Luise Heyer, Trystan W. Pütter, Christian Beermann
    Regisseur
    Alexander Adolph
    Drehbuch
    Alexander Adolph
    Hintergrundinfos
    Die unterschiedlichen Ermittler-Teams sind in verschiedenen deutschen Städten, aber auch in Österreich und der Schweiz Mördern und anderen Gewaltverbrechern auf der Spur. Dabei kommen sowohl regionale Besonderheiten als auch gesellschaftlich relevante Themen immer wieder zur Sprache.
  34. Lindenstrasse

    Nicht mehr auszuhalten

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    (im Ersten: 22.07.2018 / 18.50)
    Episodenummer
    1679
    Cast
    Sontje Peplow, Erkan Gündüz, Sybille Waury, Joris Gratwohl, Sarah Masuch, Irene Fischer, Joachim H. Luger
    Regisseur
    Dominikus Probst
    Drehbuch
    Anke Heindel
  35. Tatort

    Taxi nach Leipzig

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Es ist schon dunkel und sie stehen an der Bushaltestelle. Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg) – zwei Hauptkommissare die einander weder kennen noch kennenlernen wollen. Aus unterschiedlichen Gründen haben sie gerade ein Polizeiseminar verlassen. Charlotte hat ein privates Rendezvous. Borowski flüchtet vor einem penetranten Seminarteilnehmer, dem alternden Polizisten Affeld (Hans Uwe Bauer). Alle drei landen im Taxi eines wütenden und hochaggressiven Mannes (Florian Bartholomäi). Der hat gerade erfahren, dass die Liebe seines Lebens morgen seinen Todfeind heiraten wird. Es ist keine gute Idee, diesen Mann zu provozieren. Affeld tut es trotzdem. Kurze Zeit später ist er tot. Borowski und Lindholm sitzen gefesselt auf der Rückbank. Und so unterschiedlich sie die Situation einschätzen, in einem Punkt sind sie sich einig. Wenn sie den Fahrer nicht stoppen, werden sie sterben. (im Ersten: 13.11.2016 / 20:15)
    Wiederholung
    W
    Cast
    Maria Furtwängler, Axel Milberg, Florian Bartholomäi, Hans-Uwe Bauer, Luise Heyer, Trystan W. Pütter, Christian Beermann
    Regisseur
    Alexander Adolph
    Drehbuch
    Alexander Adolph
    Hintergrundinfos
    Die unterschiedlichen Ermittler-Teams sind in verschiedenen deutschen Städten, aber auch in Österreich und der Schweiz Mördern und anderen Gewaltverbrechern auf der Spur. Dabei kommen sowohl regionale Besonderheiten als auch gesellschaftlich relevante Themen immer wieder zur Sprache.
  36. Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille La French

    Kategorie
    Action
    Produktionsland
    F/B
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Marseille, 1975: In der südfranzösischen Metropole treibt eine brutale Drogengang ihr Unwesen. Ihr Kopf ist Gaëtan 'Tany' Zampa (Gilles Lellouche), ein eleganter Geschäftsmann, der mit seinen engen Vertrauten die Herstellung von Heroin und den Transport in die USA kontrolliert. Um dieser 'French Connection' endlich Einhalt zu gebieten, wird der engagierte Jugendrichter Pierre Michel (Jean Dujardin) versetzt. Er soll mit Unterstützung der lokalen Polizeibehörden gegen die organisierte Kriminalität vorgehen. Fest entschlossen macht sich Michel an die Arbeit. Schon bald muss er jedoch feststellen, dass ihm Steine in den Weg gelegt werden und Tany Zampa nicht so einfach beizukommen ist: Informanten werden umgebracht und ehemalige Komplizen schweigen eisern – aus Angst um ihr Leben. Um endlich voranzukommen, greift Pierre Michel zu unkonventionellen Methoden. Bei einer gross angelegten Aktion lässt er jeden noch so kleinen Kriminellen festnehmen, der im Verdacht steht, Kontakt mit Zampa zu haben. Das sorgt für Unruhe, die der Drogenboss in den eigenen Reihen zu spüren bekommt. Seine Versuche, den lästigen Gegenspieler mit Schmiergeld zu stoppen, prallen an Michels strengem Moralkodex ab. Als sich der Richter immer mehr in die Jagd auf Zampa hineinsteigert, durch seine Besessenheit die eigene Ehe aufs Spiel setzt und über den Kopf von Vorgesetzten hinweg zu illegalen Methoden greift, bekommt auch er Probleme. In den 1970er Jahren schuf der Amerikaner William Friedkin mit 'French Connection – Brennpunkt Brooklyn', der sich mit dem damals ausufernden Drogenverkehr zwischen Frankreich und den USA beschäftigte, einen Klassiker des Thriller- und Actionkinos. Vier Jahrzehnte später nahm sich Cédric Jimenez mit 'Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille' des Themas an – dieses Mal aus französischer Perspektive. Auch er setzte bei seiner gelungenen Inszenierung auf atemberaubende, gleichwohl realistische Kinobilder – und lieferte einen faszinierenden Genrefilm ab, der vom Duell der beiden Gegenspieler und Hauptdarsteller lebt: Oscar-Preisträger Jean Dujardin und Gilles Lellouche.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Jean Dujardin, Gilles Lellouche, Céline Sallette, Mélanie Doutey, Benoît Magimel, Guillaume Gouix, Bruno Todeschini
    Regisseur
    Cédric Jimenez
    Drehbuch
    Audrey Diwan, Cédric Jimenez
  37. Agatha Christie: Mörderische Spiele Les petits meurtres d'Agatha Christie

    Der Mann im braunen Anzug

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Während der kalte Krieg in vollem Gange ist, wird Kommissar Laurence in eine Spionage-Affäre verwickelt. Um den Geheimdiensten zu helfen, verkleidet er sich als Frau und nimmt den Platz der ermordeten Sekretärin in der Oper von Lille ein. Von Marlene lernt er, sich als Frau zu verhalten, doch wird er es schaffen, seine Tarnung aufrecht zu erhalten?
    Episodenummer
    18
    Wiederholung
    W
    Cast
    Blandine Bellavoir, Samuel Labarthe, Elodie Navarre, Elodie Frenck, Dominique Thomas, Antoine Dulery, Helene Medigue
    Regisseur
    Rodolphe Tissot
    Drehbuch
    Thierry Debroux
  38. Carolin Kebekus: PussyTerror TV

    Best-of 2018

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zu Carolin Kebekus kommen sie alle: Stars wie Namika, Moritz Bleibtreu, Johannes Oerding, Olaf Schubert, Axel Stein und viele andere waren zu Gast in der aktuellen PussyTerror TV Staffel. Das Best of zeigt die stärksten Stand Ups der Gastgeberin, ihre besten Parodien, die lustigsten Talks und die schönsten Aktionen. Eine gehörige Portion Frauenpower mit klarer Haltung, charmant vorgetragen, verpackt in gute Comedy Unterhaltung. Darunter die hunderttausendfach geteilte und gelikte Song Parodie 'Wannebe', in der Carolin Kebekus in die Rolle von Politikerinnen wie Annegret Kramp Karrenbauer und Andrea Nahles schlüpft die 'Spice Girls' des Berliner Kabinetts. In 'Rebecca & Larissa' erklärt Carolin Kebekus mit Comedy Kollegin Martina Hill nicht mehr und nicht weniger als die ganze Welt aus der Sicht zweier Youtuberinnen. Und exklusiv in PussyTerror TV: ein völlig neues Musikgenre: Rappen mit korrekter Einstellung. Da geben sich 'fette Beats und Nächstenliebe tight die Klinke in die Hand'.
  39. Kino-Favoriten Kino Favoriten

    Aufgetischt! – Kulinarische Kinomomente

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Filmmagazin der Deutschen Welle
    Wiederholung
    W
  40. Tierärztin Dr. Mertens

    Was zusammen gehört

    Kategorie
    Tierarztserie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Im Zoo werden zwei Pinguine tot aufgefunden und zwei weitere schwer verletzt. Susanne glaubt, dass ein Fuchs sein Unwesen treibt, und legt sich über Nacht im Zoo auf die Lauer. Dr. Tom Berkhoff nutzt die Gelegenheit, um Susanne nach ihren Gefühlen für ihn zu fragen. In einer weiteren Nacht gelingt es Susanne, den Fuchs zu fangen. Am nächsten Tag will sie das Tier aussetzen und bittet Tom, sie zu begleiten. Dabei erklärt sie ihm, sie sei überzeugt, dass sie im Alltag nicht zusammenpassen würden. Doch Tom will nicht aufgeben, zumal er unerwartet befördert wird: Die Staatsanwaltschaft verdächtigt Fährmann der Veruntreuung – neuer Direktor des Zoos wird Tom. Damit erfüllt er endlich Susannes Ansprüche an einen Mann auf Sicherheit und Beständigkeit, hofft er. Inzwischen hat Christoph in der Klinik ein unerwartetes Wiedersehen. Seine Studienfreundin Judith Möhring erscheint dort mit ihrer autistischen Tochter Alena. Obwohl es dem Mädchen schlecht zu gehen scheint, kann Christoph zunächst nichts entdecken, und schlägt als Therapie einen gemeinsamen Zoobesuch vor. Susanne reagiert sehr eifersüchtig. Als Christoph schliesslich Alena in einer Notoperation das Leben rettet, gesteht ihm Judith, dass sie ihn schon lange liebt. Die Baumgarts dagegen haben ein ganz anderes Problem: Sie müssen ihr Haus verkaufen. Da taucht plötzlich Matthias bei ihnen auf und schlägt vor, zunächst etwas zur Rettung von Susannes und Christophs Beziehung tun. So locken sie Susanne und Christoph unter einem Vorwand abends zu sich – die beiden müssen so zwangsläufig miteinander sprechen. Eine Versöhnung scheint zum Greifen nahe, bis Christoph, als er Susanne nach Hause begleitet, ein Geschenk von Tom entdeckt...
    Episodenummer
    9
    Cast
    Elisabeth Lanz, Sven Martinek, Michael Lesch, Ursela Monn, Gunter Schoss, Thorsten Wolf, Gregory B. Waldis
    Regisseur
    Holger Barthel
    Drehbuch
    Annette Hess
Keine Videos gefunden.