search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 216 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Brezeln für den Pott

    Kategorie
    TV-Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Vom Schwabenländle in den Ruhrpott: Der grundsolide Angestellte Roland Reuter (Hans-Jochen Wagner), ein Ausbund an Verlässlichkeit, wird von seinem Arbeitgeber, der Grossbäckerei Weckle, nach Duisburg geschickt. Er soll die dortige Firmenniederlassung auf Vordermann bringen – als Lohn winkt die Beförderung in den Vorstand. Doch als Rolands Gattin Sybille (Ulrike C. Tscharre) vom nahenden Umzug erfährt, ist sie alles andere als begeistert. Für die kulturell engagierte Lehrerin gleicht dieser Ortswechsel einer Strafversetzung. Sybille streikt. Auch die pubertierende Tochter Lea (Vita Tepel) hat wenig Bock auf den Pott. So tritt Roland schweren Herzens alleine die Reise in den Duisburger Vorort Meiderich an, wo die Uhren spürbar anders ticken: Viele der Menschen dort sind von Arbeitslosigkeit betroffen. Die sozialen Lebensmittelpunkte bestehen aus Trinkhalle, Taubenzuchtverein und lokalem Fussballklub. Trotzdem hält man fest zusammen. Der steife Neuankömmling ist jedenfalls nach Kräften bemüht, sich vom herben Charme der Ruhrpottler nicht aus der Fassung bringen zu lassen. Von der Belegschaft der Weckle-Filiale fordert er Disziplin und Teamgeist ein, um mittels rigider Sparmassnahmen den gewünschten Strukturwandel herbeizuführen. Doch Roland merkt bald, dass er mit seinem strengen, oberlehrerhaften Schwaben-Jargon beim in sich ruhenden Revierpersonal auf eher taube Ohren stösst. Den cleveren, aber aufmüpfigen Jungkollegen Cem Yildirim (Daniel Popat) muss er gar fristlos entlassen. Und auch die Wochenendbesuche bei den Lieben zu Hause gestalten sich für den engagierten Firmenretter alles andere als geschmeidig: Während Lea schulische Ambitionen vermissen lässt, entfremden er und Sybille sich zusehends voneinander, dafür scheint sie mit ihrem attraktiven Kollegen Alexander Breuer (Ben Braun) immer vertrauter zu werden. Auch wenn es Roland mit der Zeit gelingt, sowohl geschäftlich wie persönlich in seiner neuen Umgebung Fuss zu fassen – innerlich kocht es in dem Hin- und Hergerissenen: Muss er wirklich sein Ehe- und Familienleben aufs Spiel setzen, um den erhofften beruflichen Erfolg zu erzielen? Oder soll Roland es lieber mit der gelassenen Einstellung der Pott-Bewohner halten? 'Gottes schönste Gabe ist der Schwabe'. Da ist sich der Protagonist des Films, Roland, zupackend dargestellt von Hans-Jochen Wagner, ganz sicher. Das Lokalkolorit, mit dem die Komödie ihre schrullige Geschichte vom 'Fisch auf dem Trockenen' – beziehungsweise vom 'Maultäschle im Bohneneintopf' – ausstattet, ist treffend beobachtet, pointiert erzählt und nur allzu menschlich. Die stimmigen Charaktere und das mit Leib und Seele aufspielende Ensemble tun ihr Übriges, um dieses humorige Aufeinandertreffen der Mentalitäten zu einem liebenswerten Vergnügen werden zu lassen.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Hans-Jochen Wagner, Ulrike C. Tscharre, Katharina Abt, Marian Meder, Vita Tepel, Daniel Popat, Ben Braun
    Regisseur
    Matthias Steurer
    Drehbuch
    Peer Klehmet, Franz Müller
  2. Alfredissimo! alfredissimo!

    Kochen mit Alfred Biolek | Themen: Grünkernsuppe / Gemüsepfanne mit Pfifferlingen | Gäste: Marusha

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1996
    Beschreibung
    Marusha kocht eine Grünkernsuppe und Biolek bereitet eine Gemüsepfanne mit Pfifferlingen zu.
  3. Brisant

    Boulevardmagazin | Themen: Drei Tote und fünf Verletzte auf A67: Warum wird ein Transporterfahrer zum Geisterfahrer? / Kokain in Bananenkisten: Polizei rätselt über Drahtzieher / Spektakuläre Flucht: Straftäter seilen sich mit Bettlaken ab / Prinz Harry u

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  4. Um Himmels Willen

    Schatzsucher

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Max Bachmann, der Ziehvater der kleinen Elisabeth, kommt nach Kaltenthal zurück, um das Kind der verstorbenen Barbara abzuholen. Doch die Mutter Oberin, die inzwischen ganz vernarrt in die Kleine ist, weigert sich, das Kind herzugeben. Sie will nicht einsehen, dass es für Elisabeth das Beste ist, bei Max Bachmann zu leben. Schliesslich plant sie sogar, mit dem Kind nach Köln zu fliehen.Bürgermeister Wöller, der nach seiner Amnesie rasch wieder zu seiner alten Form aufläuft, will endlich den Klosterschatz ausgraben. Während der festlichen Fronleichnamsprozession steigt er unbemerkt in den Klosterkeller und macht sich an die Arbeit. Baulöwe Huber besorgt sich indes bei Marianne Laban eine Kopie der Schatzkarte und steigt kurze Zeit später hinterher. Im Kellergewölbe treffen die beiden Schatzsucher aufeinander. Nach einem kurzen Gerangel beschliessen sie, gemeinsam weiterzusuchen. Doch plötzlich tut sich die Erde auf und beide rauschen in einen alten, ausgetrockneten Brunnen hinein. Als die beiden endlich meinen, auf dem Schatz zu stehen, werden sie von Schwester Hanna gestört.Wöller ist sich jetzt sicher, dass er den Schatz gefunden hat. Doch um ihn bergen zu können, muss er zunächst das Kloster zurückkaufen. Er gibt vor, dass seine Idee, auf dem Klostergelände eine Freilicht-Bühne zu errichten und die Kaltenthaler Festspiel-Tage zu organisieren, auf grosse Begeisterung gestossen sei. Und das Angebot, das er der Mutter Oberin macht, klingt zudem sehr verlockend: Für drei Millionen Euro will er das Kloster zurückkaufen.
    Episodenummer
    7
    Wiederholung
    W
    Cast
    Janina Hartwig, Fritz Wepper, Rosel Zech, Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Andrea Sihler, Horst Sachtleben
    Regisseur
    Helmut Metzger, Ulrich König
    Drehbuch
    Michael Baier
    Hintergrundinfos
    Spannende und heitere Geschichten um das Leben der Nonnen im Kloster Kaltenthal. Dabei geht es schlagfertig und pointenreich zwischen dem geschäftstüchtigen Bürgermeister Wöller und der resoluten, aber immer herzlichen Nonne Hanna zu.
  5. Lindenstrasse

    Kopflos

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Christian schenkt Urszula ein neues Kleid. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude, aber die Sache hat einen Haken. Christian findet Urszulas übliche Garderobe nicht passend für gesellschaftliche Anlässe. Urszula ist verletzt und es kommt zum Streit zwischen den beiden. Gabi hat eine Diät angefangen, aber die zeigt leider überhaupt keine Wirkung. Sie verordnet sich selbst Bewegung und lässt sich von Hajo in die Geheimnisse des Fitnesskellers einweihen. Während Gabi ihren ersten Schweiss vergiesst, betritt auch Andy den Sportkeller. Hans bereitet eine Klage beim Arbeitsgericht vor, um die fristlose Kündigung seiner Frau anzufechten. Anna fehlt es jedoch an Willen zum Widerstand und sie möchte die ganze Sache am liebsten vergessen. Ganz anders Hans: Er sagt Annas Ex-Chef den Kampf an.
    Episodenummer
    1011
    Wiederholung
    W
    Cast
    Klaus Nierhoff, Urs Villiger, Sontje Peplow, Birgitta Weizenegger, Franz Rampelmann, Gunnar Solka, Beatrice Kaps-Zurmahr
    Regisseur
    Wolfgang Frank
    Drehbuch
    Irene Fischer
  6. Verbotene Liebe

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Franks Auftauchen in der Pension hat für Sophie unangenehme Erinnerungen an ihre Vergangenheit aufgewühlt. Henning setzt sich, nicht zuletzt, weil er sich von Frank weitere Information über Sophies Vergangenheit erhofft, für sein Verbleiben in der Pension ein. Sophie möchte ihn nach wie vor ins Jugendasyl stecken. Doch dann macht Henning eine schlimme Entdeckung. Die Stimmung bei den Brandners ist angespannt. Susanne will morgen ihren Oliver im Gefängnis heiraten. Da sich die Vorbereitungen für eine solche Zeremonie im Gefängnis sehr trübselig gestalten, möchte Iris ihre Tochter ein wenig aufmuntern. Sie schlägt ihr eine kleine Feier vor. Doch Susanne steht nicht der Sinn danach. Ohne Oliver will sie nicht feiern. Als auch noch Arno zu verstehen gibt, bei dieser schwachsinnigen Hochzeit nicht anwesend sein zu wollen, ist Susanne tief traurig. Dann zieht auch noch Julia bei den Brandners ein und Susanne hat das Gefühl, dass Julia ihren Platz in der Familie einnehmen wird. Gero streitet Stefan gegenüber ab, homosexuell zu sein. Ziemlich aggressiv erklärt er Stefan, sich nicht in seine Angelegenheiten zu mischen. Wenig später platzt er in eine sehr vertraute Unterhaltung zwischen Barbara und Stefan. Er befürchtet, dass Stefan seiner Mutter stecken könnte, dass er schwul ist. Gero nimmt allen Mut zusammen und spricht Stefan darauf an. Aber Stefan kann ihn beruhigen. Er hat nicht gepetzt. Gero ist erleichtert und nicht mehr sauer auf Stefan.
    Episodenummer
    127
    Wiederholung
    W
    Cast
    Alexandra Schalaudek, Konrad Krauss, Isabelle Carlson, Sasha Krasnobajew, Frédéric A. Komp, Isa Jank
    Regisseur
    Klaus Witting
    Drehbuch
    Ulrich Brandt
    Hintergrundinfos
    Der Gegensatz zwischen Arm und Reich, ein naher Verwandtschaftsgrad oder unterschiedliche sexuelle Orientierungen stehen den Liebesbeziehungen in der Soap immer wieder im Weg. Findet ein Paar endlich einmal zueinander, gibt es sicher wieder jemanden, der es mit gemeinen Intrigen zu trennen versucht.
  7. Verbotene Liebe

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Susanne und Oliver werden im Gefängnis getraut. Arno entschliesst sich im letzten Moment, auch zu kommen. Alle versuchen, Susanne den Tag so schön wie möglich zu machen. Doch als Oliver nach der Trauung wieder abgeführt wird, bricht für Susanne eine Welt zusammen. Barbara und Stefan zeigen sich anlässlich eines Empfanges im Penthouse erstmals als Paar. Barbara ist anfänglich verunsichert, doch die positive Reaktion aller, einschliesslich Clarissa, macht ihr Mut, sich gegen Anfeindungen zu wehren. Gero sieht ein, dass die Beziehung zwischen Barbara und Stefan etwas Ernstes ist. Er entschuldigt sich bei ihnen. Die Entdeckung von Franks Stichwunde gibt Sophie den Rest. Sie will die Polizei informieren. Henning schafft es, sie davon abzuhalten, aber Sophies Weigerung, ihren Vater ins Spiel zu bringen, nährt seinen Verdacht, dass es in Sophies Vergangenheit etwas gibt, was er wissen sollte.
    Episodenummer
    128
    Wiederholung
    W
    Cast
    Isabelle Carlson, Konrad Krauss, Alexandra Schalaudek, Claudia Scarpatetti, Manou Lubowski
    Regisseur
    Klaus Witting
    Drehbuch
    Peter Meisenberg
    Hintergrundinfos
    Der Gegensatz zwischen Arm und Reich, ein naher Verwandtschaftsgrad oder unterschiedliche sexuelle Orientierungen stehen den Liebesbeziehungen in der Soap immer wieder im Weg. Findet ein Paar endlich einmal zueinander, gibt es sicher wieder jemanden, der es mit gemeinen Intrigen zu trennen versucht.
  8. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Nachdem Felix Gregors Geheimnis ausgeplaudert hat, beschliesst Samia, bei Gregor nachzuhaken. Der jedoch gibt sich zunächst keine Blösse und verabschiedet Samia wehmütig nach Afrika. Erst als sie schon mit Joshua im Taxi zum Flughafen sitzt, wird Gregor klar, dass gerade die Liebe seines Lebens abreist. André und Fiona wollen mehr über den mysteriösen Blankenfels erfahren und finden heraus, dass er eine dunkle Vergangenheit hat. Charlotte indes scheint geblendet und schwärmt nur in höchsten Tönen von ihrem Hans. Für merkwürdig hält sie aber, dass dieser mit dem Verkauf der Fürstenhofanteile nicht warten möchte, bis Werner von der Hotelmesse zurückkehrt. Simon und Viktoria wollen ihren Streit beenden und gehen aufeinander zu. Die Versöhnung verläuft allerdings komplizierter als erwartet.
    Episodenummer
    561
    Wiederholung
    W
    Cast
    Dominique Siassia, Christof Arnold, Anna Angelina Wolfers, Mona Seefried, Caroline Beil, René Oltmanns
    Regisseur
    Stefan Jonas, Dietmar Gassner
    Drehbuch
    Günter Overmann
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  9. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Zu Andrés und Fionas Verwunderung lässt sich Blankenfels ohne Murren darauf ein, ihnen die Hälfte des Vermögens abzugeben, um das er Charlotte erleichtern will. Die beiden fürchten, dass er bei der nächsten Gelegenheit flüchten wird, und wollen daher seinen Pass klauen. Als Fiona Blankenfels' Zimmer durchsucht, findet sich allerdings etwas anderes Interessantes: die Unterlagen, die den Verkauf von Charlottes Fürstenhofanteilen an die Bank besiegeln – mit Unterschrift von Charlotte, obwohl die doch mit dem Vertragsabschluss auf Werners Rückkehr warten wollte. Als André den Betrüger zur Rede stellen will, wird er von ihm niedergeschlagen. Fiona findet schliesslich den gefesselten André. Aber wie können sie verhindern, dass sich Blankenfels mit dem Geld absetzt? Samia entscheidet sich – sehr zu Gregors Freude – dafür, doch in Deutschland zu bleiben. Die beiden geniessen ihre erste romantische Liebesnacht. Joshua, der seine Abreise nach Afrika vorerst verschiebt, ist alles andere als erfreut über diese Liebe. Erst recht, als er erfährt, wie unstet Gregor in seinem Beziehungsleben ist. Er verlangt von ihm, die Finger von seiner Tochter zu lassen.
    Episodenummer
    562
    Wiederholung
    W
    Cast
    Dominique Siassia, Christof Arnold, Johannes Hauer, Sepp Schauer, Mona Seefried, Henner Quest, Aloysius Itoka
    Regisseur
    Stefan Jonas, Dietmar Gassner
    Drehbuch
    Matthias Fischer
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  10. Verrückt nach Meer

    Themen: Eine neue Lady für den Kapitän

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Morten Hansen und seine Crew gehen zum vierten Mal auf grosse Fahrt. Diesmal übernimmt der Kapitän das Kommando auf einem neuen Schiff. Das bedeutet: Verantwortung für mehr Personal und mehr Passagiere. Auch in punkto Grösse steht ihm auf der 'Grand Lady' eine Reise in eine noch ungekannte Dimension bevor. Über 1000 Passagiere warten gespannt auf asiatische Metropolen, das türkisblaue Meer einsamer Inselparadiese, die zauberhafte Vielfalt orientalischer Kulturen und die Perlen des Schwarzen Meeres. Die Doku-Serie 'Verrückt nach Meer' begleitet nicht nur den Kapitän und die Passagiere an die exotischsten Orte der Welt, sondern auch das ganz alltägliche Leben – und die ganz alltäglichen Probleme – im Mikrokosmos Kreuzfahrtschiff. Die Serie gibt einen tiefen Einblick hinter die Kulissen, wo das passiert, was für das Passagierauge normalerweise unsichtbar bleibt – ob im Maschinenraum, in der Küche oder Backstage direkt vor der Show. Mit dabei sind auch die Schlagerstars Costa Cordalis, die Höhner, Ireen Sheer, bekannte Crewmitglieder, z.B. die Gästebetreuer Dennie und Bernd – und Klaus Kruschka, der neue Kreuzfahrtdirektor mit seiner Familie. Auch viele Kreuzfahrtneulinge auf Passagier-, Praktikanten- und Crewseite sind bereit für neue Abenteuer und traumhafte Urlaubsziele. Folge 81: 'Eine neue Lady für den Kapitän' Im Hafen von Semarang übernimmt Kapitän Morten Hansen das Kommando auf einem neuen Kreuzfahrtschiff. Er merkt schnell, dass er es auf der 'Grand Lady' mit anderen Dimensionen zu tun bekommt als er es bisher gewohnt war. In Singapur bekommt seine Brückencrew bekannten Zuwachs: Deck-Kadett Christian kommt an Bord. Derweil muss Lagerpraktikant Andreas schon seinen ersten Härtetest bestehen.
    Episodenummer
    1
  11. Mein Sohn, der Klugscheisser

    Kategorie
    TV-Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Busfahrerin Debbie Höffner (Alwara Höfels) und ihr Sohn Jerôme (Maximilian Ehrenreich) könnten nicht unterschiedlicher sein: Sie mag Katzenvideos und tiefe Dekolletés, er liebt seine Wollmütze und ist unschlagbar im Kopfrechnen. Keine Frage, Jerôme ist anders, und weil das so ist, können ihn seine Mitschüler nicht leiden. Anders als die energische Debbie hat sich Jerôme aber schon fast daran gewöhnt, keine Freunde zu haben und gemobbt zu werden. Es regt ihn zumindest nicht mehr auf, wenn sein Skateboard mal wieder demoliert auf dem Dach der Turnhalle landet. Jerômes Langmut ist hingegen Debbies neuem Lover Marco (Adam Bousdoukos) völlig fremd: Der Junge muss sich doch Respekt verschaffen! Jerôme beherzigt Marcos gut gemeinten Ratschlag, er wehrt sich – und bricht dabei einem Mitschüler versehentlich die Nase. Jerôme muss zur Kinderpsychologin (Barbara Philipp), die feststellt, dass er hochbegabt ist und am besten auf ein Internat ginge, das ihn entsprechend fördern kann. Für Debbie, selbst im Heim aufgewachsen und davon traumatisiert, kommt das überhaupt nicht infrage. Sie beginnt ihr eigenes Förderprogramm inklusive Musical-Besuch. Aber während sich Debbie noch fester an ihn klammert, beginnt Jerôme, darüber nachzudenken, ob er unter anderen Hochbegabten besser aufgehoben wäre.
    Cast
    Alwara Höfels, Maximilian Ehrenreich, Adam Bousdoukos, Barbara Philipp, Heikko Deutschmann, Oliver Törner, Zoran Pingel
    Regisseur
    Pia Strietmann
    Drehbuch
    Pia Strietmann, Lea Schmidbauer
  12. Um Himmels Willen

    Dicke Luft

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    In der Klosterküche fehlen seit einigen Tagen immer wieder Lebensmittel. Als Hanna ein Kind beobachtet, das schwer beladen die Küche verlässt, verfolgt sie es bis in den nahe gelegenen Wald. Dort findet sie ein notdürftiges Lager vor, in dem eine Familie haust – Armenier, die sich illegal im Land aufhalten. Hanna beschliesst, ihnen zu helfen und nimmt sie mit ins Kloster. Indes streiken die Rathausmitarbeiter, denn Wöller hat die Kantine aus Kostengründen geschlossen. Wöller bleibt nichts anderes übrig, als den Koch wieder einzustellen, doch dieser arbeitet nun zu erheblich besseren Bedingungen im 'Ochsen' und denkt gar nicht daran, zurückzukehren. Bürgermeister Wöller und Bauunternehmer Huber spinnen weiter an ihrem Plan, das Kloster zu kaufen, um endlich den Schatz bergen zu können. Die Mutter Oberin will inzwischen aber vier statt drei Millionen für das Kloster. Wöller ist sich sicher, dass der Schatz mehr wert ist. Bereitwillig akzeptiert er die Forderung. Als Wöller nach München fährt, um endlich den Kaufvertrag für das Kloster zu unterschreiben, hat sich die Oberin zwischenzeitlich gegen einen Verkauf entschieden. Doch so leicht gibt Wöller sich nicht geschlagen. Er informiert die Oberin über die Anwesenheit der ehemaligen Stripperin Jenny im Kloster. Auch illegale Flüchtlinge würden dort beherbergt. Erbost macht sich die Mutter Oberin auf den Weg nach Kaltenthal.Als Schwester Hanna in den Ochsen kommt, um mit Wöller endlich über die armenische Familie zu sprechen, erfährt sie, dass der Bürgermeister die Rathauskantine wieder öffnen will, nun aber keinen Koch mehr findet. Da hat Hanna eine zündende Idee: Die armenische Familie braucht Arbeit und etwas zum Wohnen. Als Wöller Hanna beichtet, dass er der Mutter Oberin von den Armeniern und von der Ex-Stripperin Jenny erzählt hat, eilt Hanna zurück in das Kloster. Sie kommt zu spät. Die Oberin hat bereits mit Jenny gesprochen und sie in das Mutterhaus nach München beordert. Für Hanna hat sie ebenfalls eine Lösung parat, die das Ende des Kaltenthaler Klosters bedeuten würde...
    Episodenummer
    8
    Cast
    Janina Hartwig, Fritz Wepper, Rosel Zech, Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Donia Ben-Jemia, Antje Mönning
    Regisseur
    Helmut Metzger
    Drehbuch
    Michael Baier
    Hintergrundinfos
    Spannende und heitere Geschichten um das Leben der Nonnen im Kloster Kaltenthal. Dabei geht es schlagfertig und pointenreich zwischen dem geschäftstüchtigen Bürgermeister Wöller und der resoluten, aber immer herzlichen Nonne Hanna zu.
  13. Hart aber herzlich Hart to Hart

    Mädchenjagd

    Kategorie
    Detektivserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1979
    Beschreibung
    Jonathan Hart, ein Selfmade-Millionär, und seine attraktive Ehefrau Jennifer, leben zusammen mit ihrem Butler Max und dem Hund Friedwart in einer luxuriösen Villa in einem Nobel-Viertel von LA. Jonathan ist in seiner Funktion als Chel einer grossen Firma viel in der Welt unterwegs und gerät mit seiner Frau Jennifer, die als Journalistin arbeitet, immer wieder ungewollt in Kriminalfälle. Mit Ehrgeiz und Charme versuchen die beiden Hobbydetektive die Fälle zu lösen und bringen sich häufiger in gefährliche Situationen, bei denen auch schon mal das Leben auf dem Spiel steht. Ohne die Hilfe, Aufmerksamkeit und das Geschick ihres Butlers Max wären die Harts in einigen Fällen aufgeschmissen.
    Episodenummer
    7
    Cast
    Robert Wagner, Stefanie Powers, Lionel Stander, Markie Post, Burr Debenning, Richard Herd, Sandra Kerns
    Regisseur
    Ralph Senensky
    Drehbuch
    Sherry Sonnett
    Hintergrundinfos
    Der Millionär Jonathan Hart und seine Frau Jennifer führen ein angenehmes Leben, umsorgt von ihrem Butler Max. Nur ist das auf die Dauer etwas langweilig. Da trifft es sich gut, dass die beiden auf ihren vielen Reisen immer wieder in Kriminalfälle verwickelt werden, die sie mit Begeisterung lösen.
  14. Lindenstrasse

    Lügen

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Urszula weiss nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Selbigen hat der hübschen Polin der attraktive Kellner Julian verdreht. Der junge Mann übt eine Anziehungskraft auf sie aus, der sie nicht widerstehen kann. Christian umsorgt seine Urszula liebevoll, nicht ahnend, dass die sich in eine Affäre gestürzt hat. Nastya kann sich nur schwer an ihre neue Umgebung gewöhnen. Sie weicht lieber den Gesprächen mit Helga und Erich aus. Nur mit der kleinen Lea freundet sich die junge Frau immer mehr an. In der Villa Dressler werden Zukunftspläne geschmiedet. Jack möchte gerne Friseurin werden, weil dort immer so schöne Klatschgeschichten die Runde machen. Auch Dressler will Geschichten sammeln und sogar in einem Buch veröffentlichen. Er will eine 'Chronik der Lindenstrasse' verfassen.
    Episodenummer
    1012
    Cast
    Ludwig Haas, Urs Villiger, Amorn Surangkanjanajai, Gunnar Solka, Sybille Waury, Bill Mockridge, Knut Hinz
    Regisseur
    Wolfgang Frank
    Drehbuch
    Irene Fischer
  15. Verbotene Liebe

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Clarissa verabredet sich mit Arno an einem romantischen Ort am See. Arno zögert zunächst, dann lässt er sich von Clarissas Begeisterung anstecken. Sie erleben beide glückliche Momente, indem sie einen Schauplatz ihrer unbekümmerten Jugendzeit besuchen. Dann holt Arno Clarissa wieder auf den Boden der Realität. Er lehnt es ab, die Nacht mit Clarissa auf Friedenau zu verbringen und gesteht ihr sein schlechtes Gewissen Iris gegenüber. Nach der Hochzeit versuchen die Brandners, für Susanne ein Fest zu feiern. Es kommt keine richtige Partystimmung auf. Während alle anderen schlafen, findet Iris Susanne untröstlich schluchzend im Wohnzimmer. Um Friedenau für sich zu haben, arrangiert Clarissa, dass Jan, Tanja, Alex und Julia eine Disko besuchen. Die vier sind sehr überrascht, als sie aufeinander treffen. Jans Eifersucht wird deutlich, als er bemerkt, wie gern Julia mit Alex zusammen ist. Er schmeisst sich an Tanja heran, um wiederum Julia eifersüchtig zu machen. Vergeblich! Tanja, die inzwischen sowieso Henning als interessantere Partie empfindet, weist Jan barsch ab.
    Episodenummer
    129
    Cast
    Sasha Krasnobajew, Frank Behnke, Alexandra Schalaudek, Konrad Krauss, Jürgen Zartmann, Isa Jank, Claudia Scarpatetti
    Regisseur
    Klaus Witting
    Drehbuch
    Grant Kneebone
    Hintergrundinfos
    Der Gegensatz zwischen Arm und Reich, ein naher Verwandtschaftsgrad oder unterschiedliche sexuelle Orientierungen stehen den Liebesbeziehungen in der Soap immer wieder im Weg. Findet ein Paar endlich einmal zueinander, gibt es sicher wieder jemanden, der es mit gemeinen Intrigen zu trennen versucht.
  16. Verbotene Liebe

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Henning entschuldigt sich bei Sophie für das Misstrauen, das er ihr wegen Franks Darstellung ihres vergangenen Liebeslebens entgegengebracht hat. Sophie erzählt ihm nun die Geschichte aus ihrer Sicht. Doch es bleibt ein bitterer Nachgeschmack. Nach ihrem gemeinsamen Ausflug mit Arno steht Clarissa der Sinn danach, ihre Affäre nun intensiver fortzuführen. Sie ignoriert deshalb auch Arnos Bitte, ihn nicht zu Hause anzurufen. Aber ausgerechnet Iris hebt den Hörer ab. Als Julia ihr dann noch von Iris vorschwärmt, sie sei eine grossartige Ehefrau und Mutter, steht für Clarissa fest: Sie muss ihre Konkurrentin näher kennenlernen... Florian ist begeistert von Danielas Modem. Über Computer mit der ganzen Welt kommunizieren – was kann es Schöneres für einen Computerfreak geben? Als Daniela ihm schliesslich sogar günstig ein Modem anbietet, gerät Florian in Versuchung, sein gerade verdientes Geld dafür zu opfern. Nur Annas Gegenwart kann den Deal verhindern. Nach der verkorksten Disconacht gelingt es Jan, sich wieder mit Tanja zu versöhnen. Sie macht ihm Hoffnung, dass beide schon am nächsten Abend mehr Spass zusammen haben werden. Jans Pech: Henning kommt ihm in die Quere. Als er mit einem Koffer voller Geld bei Tanja aufkreuzt, hat der natürlich die besseren Karten als Jan mit seinem Blumenstrauss.
    Episodenummer
    130
    Cast
    Markus Hoffmann, Andreas Brucker, Valerie Niehaus, Miriam Lahnstein
    Regisseur
    Klaus Witting
    Drehbuch
    Gerd Lurz
    Hintergrundinfos
    Der Gegensatz zwischen Arm und Reich, ein naher Verwandtschaftsgrad oder unterschiedliche sexuelle Orientierungen stehen den Liebesbeziehungen in der Soap immer wieder im Weg. Findet ein Paar endlich einmal zueinander, gibt es sicher wieder jemanden, der es mit gemeinen Intrigen zu trennen versucht.
  17. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Charlotte lässt sich von André davon überzeugen, bei der Bank anzurufen, um zu verhindern, dass Hans ohne ihre Einwilligung die Fürstenhofanteile verkauft. Tatsächlich stellt sich heraus, dass Hans Blankenfels ihre Unterschrift gefälscht hat. Er wird verhaftet. Die untröstliche Charlotte weint sich daraufhin an Andrés Schulter aus – was Fiona eifersüchtig beobachtet. Nachdem Gregor Samia erzählt hat, dass Joshua gegen ihre Beziehung ist, hat Samia nachts einen Traum, in dem eine rätselhafte Statue auftaucht. Sie zeigt den heiligen Valentin – Schutzpatron der Liebenden. Hoch motiviert macht sich Samia daraufhin gemeinsam mit Gregor auf die Suche nach der Statue, die allerdings vor Jahren bei einem Erdrutsch verschüttet wurde. Mitten im Wald stolpert Samia – genau an der Stelle, wo die Statue vergraben ist. Marc kommt früher zurück aus Kitzbühel als geplant. Er behauptet, dass Lena überraschend abreisen musste, doch Ben ist sich sicher, dass der Grund ein anderer ist: Marc konnte Viktoria nicht vergessen. Und tatsächlich: Marc beschliesst, seine Gefühle für sie nicht länger zu verleugnen – und gesteht ihr, dass er in sie verliebt ist.
    Episodenummer
    563
    Cast
    Dominique Siassia, Christof Arnold, Wayne Carpendale, Johannes Hauer, Martin Gruber, Sepp Schauer, Mona Seefried
    Regisseur
    Stefan Jonas, Dietmar Gassner
    Drehbuch
    Ralf Pingel
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  18. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Sowohl Werner als auch Charlotte sind nervös bei dem Gedanken, sich nach langer Zeit wiederzusehen. Doch als Werner gefühlvoll einen Schritt auf Charlotte zugeht, ist das Eis gebrochen. Werner offenbart sogar, dass er mit ihr am liebsten noch einmal von vorne beginnen würde. Bei ihrer Suche nach Samia und Gregor treffen auch Vera und Joshua auf die Statue des Heiligen Valentin. Vera ist durcheinander: Da die Figur für die Liebe steht, wird ihr klar, dass sie insgeheim noch tiefe Gefühle für Joshua hegt. Beinahe kommt es zwischen den beiden zu einem Kuss – doch Vera flüchtet. Joshua macht Johann daraufhin die Ansage, dass er um jeden Preis um Vera kämpfen wird. André erfährt, dass sich Charlotte noch immer zu Werner hingezogen fühlt, und sieht seinen Plan gefährdet, sich ihr Vertrauen und dadurch auch ihre Fürstenhof-Anteile zu sichern. Er und Fiona wollen unbedingt verhindern, dass Werner und Charlotte wieder zusammenkommen. Simon und Felix testen die Lieferung des angeblich so edlen Weines, den Hans Blankenfels empfohlen hatte, und müssen verärgert feststellen, dass sie übers Ohr gehauen wurden: Der Wein schmeckt grauenhaft.
    Episodenummer
    564
    Cast
    Dominique Siassia, Christof Arnold, Sepp Schauer, Joachim Lätsch, Caroline Beil, Antje Hagen, Johannes Hauer
    Regisseur
    Carsten Meyer-Grohbrügge, Volker Schwab
    Drehbuch
    Oliver Thaller
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  19. Doctor Who

    Der rote Garten

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Doctor Who ist eine britische Science-Fiction-Serie, die ursprünglich von 1963 bis 1989 von der BBC produziert wurde. Nach einer längeren Pause folgte 2005 die Rückkehr mit neuen Folgen. In der Serie reist ein unsterblicher Ausserirdischer vom Planeten Gallifrey mit seinen menschlichen Begleitern in einer Telefonzelle (TARDIS) durch Zeit und Raum. Die Neuauflage der Serie hat in Grossbritannien einen wahren Hype ausgelöst. Der Doktor reist auf den Mars ins Jahr 2059. Hier besucht er die legendäre Forschungsstation 'Bowie Base One', die einst die erste menschliche Kolonie auf dem roten Planeten war. Die Kommandantin der Forschungsbase berichtet dem Doc, dass unter der Besatzung eine schreckliche Seuche ausgebrochen ist. Wird der Doc die Ausbreitung der Seuche aufhalten können? (Premiere in ONE)
    Cast
    David Tennant, Lindsay Duncan, Peter O'Brien, Aleksandar Mikic, Gemma Chan, Chook Sibtain, Alan Ruscoe
    Regisseur
    Graeme Harper
    Drehbuch
    Russell T. Davies, Phil Ford
    Hintergrundinfos
    Im Zentrum der Serie steht ein mysteriöser Zeitreisender, der sich 'The Doctor' nennt. Mit einer als Polizeinotrufzelle getarnten Zeit-Raum-Maschine reist er durchs Universum, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten.
  20. Doctor Who

    Das Ende der Zeit

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Doctor Who ist eine britische Science-Fiction-Serie, die ursprünglich von 1963 bis 1989 von der BBC produziert wurde. Nach einer längeren Pause folgte 2005 die Rückkehr mit neuen Folgen. In der Serie reist ein unsterblicher Ausserirdischer vom Planeten Gallifrey mit seinen menschlichen Begleitern in einer Telefonzelle (TARDIS) durch Zeit und Raum. Die Neuauflage der Serie hat in Grossbritannien einen wahren Hype ausgelöst. Am Weihnachtstag prophezeit ein Hellseher vom Volk der Ood dem Doktor die Rückkehr seines grössten Feindes 'Master'. Dieser Master plant ein für alle Mal das Ende der Zeit einzuläuten. Kann der Doc den Plan verhindern? Bei der Konfrontation mit dem Master findet der Doc heraus, dass sein Gegner von einer noch viel grösseren Macht gesteuert wird... (Premiere in ONE)
    Cast
    David Tennant, Catherine Tate, John Simm, Bernard Cribbins, Timothy Dalton, Jacqueline King, Claire Bloom
    Regisseur
    Euros Lyn
    Drehbuch
    Russell T. Davies
    Hintergrundinfos
    Im Zentrum der Serie steht ein mysteriöser Zeitreisender, der sich 'The Doctor' nennt. Mit einer als Polizeinotrufzelle getarnten Zeit-Raum-Maschine reist er durchs Universum, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten.
  21. Torchwood

    In der Höhle des Löwen

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Eine geheime Organisation arbeitet mitten unter uns. Ihr Stützpunkt: Das Torchwood-Institut im walisischen Cardiff. Ihre Aufgabe: Die Menschheit vor Bedrohungen aus dem All zu schützen. Doch das Team um den zeitreisenden Captain Jack Harkness hat nicht nur mit Ausserirdischen zu kämpfen, auch zwischen den Weltenbewohnern kriselt und knistert es immer wieder. Was als Nebenschauplatz im 'Doctor Who'-Universum begann, entwickelte sich bald zu einer eigenständigen Serie. ONE zeigt alle vier Staffeln der britischen Science-Fiction-Serie. 'Tot ist tot' – Menschen, die eigentlich tot sein müssten, werden in spezielle Auffanglager gebracht. Der Medienliebling Oswald versucht sich auf die Seiten der 'Untoten Toten' zu stellen, doch eine Kampagne im Land macht ihm Konkurrenz. Das Torchwood-Team schafft es derzeit einen Server von Phicorp an sich zu bringen. (Premiere in ONE)
    Episodenummer
    4
    Cast
    John Barrowman, Eve Myles, Mekhi Phifer, Bill Pullman, Alexa Havins, Kai Owen, Arlene Tur
    Regisseur
    Bill Gierhart
    Drehbuch
    Jim Danger Gray, John Shiban
    Hintergrundinfos
    Das 'Doctor Who'-Spin-off begleitet das Team des Torchwood-Instituts im britischen Cardiff, dessen Aufgabe es ist, die Erde vor ausserirdischen und übernatürlichen Bedrohungen zu schützen. Im Mittelpunkt steht Captain Jack Harkness, ein unsterblicher Zeitreisender, ehemaliger Time-Agent und Betrüger.
  22. Cleverman

    Sun and Moon

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/NZ/AUS
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    'Cleverman' ist ein futuristisches Aborigine-Drama in 6 Folgen. Es spielt in der nahen Zukunft eines dystopischen Australiens, in welcher die sogenannten Hairypeople aus den Geschichten der australischen Ureinwohner unter den Menschen leben. Sie sind kräftiger und leben länger als wir, werden aber in Ghettos untergebracht und müssen sich gegen Diskriminierung und Ausbeutung zur Wehr setzen. Die Geschichte konzentriert sich auf Koen West (Hunter Page-Lochard), der sich dem Kampf gegen die unterdrückerische Containment Authority anschliesst. Als Nachfolger des letzten Cleverman, ein Auserwählter unter den Aborigines, kommen ihm besondere Kräfte zu, die eigentlich an seinen der Kultur viel näher stehenden Bruder Waruu (Rob Collins) gehen sollten. Ryan Griffen, selbst Angehöriger der Aborigines, schuf seine sozio-politisches relevantes 'Cleverman' mit einem weitestgehend aus australischen Ureinwohnern bestehenden Cast, lässt die übernatürlichen Hairies die Sprache Gumbaynggirr sprechen und seine Serie mit indigenem Hip-Hop unterlegen. (Premiere in ONE)
    Episodenummer
    4
    Cast
    Hunter Page-Lochard, Rob Collins, Ryan Corr, Iain Glenn, Frances O'Connor, Stef Dawson, Tasma Walton
    Regisseur
    Leah Purcell
    Drehbuch
    Michael Miller
  23. The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

    Gäste: Madonna, Camila Cabello ft. Young Thug

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    ONE bringt 'The Tonight Show' ins deutsche Fernsehen: immer montags bis freitags ab 23 Uhr die aktuelle Folge aus New York im amerikanischen Originalton mit deutschen Untertiteln. In ONE gibt es eine grosse Dosis Hollywood und Glamour – unter der Woche jeden Abend vor dem Schlafengehen. Der amerikanische Late-Night-Talker Jimmy Fallon lädt von Montag bis Freitag die Stars der Stunde in sein New Yorker Studio. Und das deutsche Publikum ist in ONE mit dabei – inklusive deutscher Untertitel, versteht sich. Anfang 2014 übernahm Fallon die traditionsreiche Fernsehshow von seinem Vorgänger Jay Leno, holte die exzellente Band The Roots mit ins Boot und schraubte am Konzept des klassischen Late-Night-Talks. Für die Promis gilt: Reden alleine reicht nicht und man sollte nicht zu zimperlich sein. So tanzt Jimmy Fallon schon mal mit Will Smith durch die Geschichte des Hip-Hops, spielt mit Adele auf Kinder-Instrumenten oder tritt gegen Emma Stone beim Lip Sync Battle an. Jedes dieser Videos ist im Netz ein Hit geworden, worüber auch die deutschen Medien berichten. Jimmy Fallon hat ausserdem geschafft, woran hierzulande viele verzweifeln: Wie kein Zweiter beherrscht er als TV-Moderator den Umgang mit Social Media. Hinter Fallon steht eine riesige, äusserst aktive Netz-Gemeinde bei Twitter, Facebook oder Snapchat, denen ständig etwas Neues und noch nie Dagewesenes geboten wird. (Premiere in ONE)
    Programmtext
    Erstausstrahlung
  24. Doctor Who

    Der rote Garten

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Doctor Who ist eine britische Science-Fiction-Serie, die ursprünglich von 1963 bis 1989 von der BBC produziert wurde. Nach einer längeren Pause folgte 2005 die Rückkehr mit neuen Folgen. In der Serie reist ein unsterblicher Ausserirdischer vom Planeten Gallifrey mit seinen menschlichen Begleitern in einer Telefonzelle (TARDIS) durch Zeit und Raum. Die Neuauflage der Serie hat in Grossbritannien einen wahren Hype ausgelöst. Der Doktor reist auf den Mars ins Jahr 2059. Hier besucht er die legendäre Forschungsstation 'Bowie Base One', die einst die erste menschliche Kolonie auf dem roten Planeten war. Die Kommandantin der Forschungsbase berichtet dem Doc, dass unter der Besatzung eine schreckliche Seuche ausgebrochen ist. Wird der Doc die Ausbreitung der Seuche aufhalten können? (Premiere in ONE)
    Wiederholung
    W
    Cast
    David Tennant, Lindsay Duncan, Peter O'Brien, Aleksandar Mikic, Gemma Chan, Chook Sibtain, Alan Ruscoe
    Regisseur
    Graeme Harper
    Drehbuch
    Russell T. Davies, Phil Ford
    Hintergrundinfos
    Im Zentrum der Serie steht ein mysteriöser Zeitreisender, der sich 'The Doctor' nennt. Mit einer als Polizeinotrufzelle getarnten Zeit-Raum-Maschine reist er durchs Universum, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten.
  25. Doctor Who

    Das Ende der Zeit

    Kategorie
    Science Fiction
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Doctor Who ist eine britische Science-Fiction-Serie, die ursprünglich von 1963 bis 1989 von der BBC produziert wurde. Nach einer längeren Pause folgte 2005 die Rückkehr mit neuen Folgen. In der Serie reist ein unsterblicher Ausserirdischer vom Planeten Gallifrey mit seinen menschlichen Begleitern in einer Telefonzelle (TARDIS) durch Zeit und Raum. Die Neuauflage der Serie hat in Grossbritannien einen wahren Hype ausgelöst. Am Weihnachtstag prophezeit ein Hellseher vom Volk der Ood dem Doktor die Rückkehr seines grössten Feindes 'Master'. Dieser Master plant ein für alle Mal das Ende der Zeit einzuläuten. Kann der Doc den Plan verhindern? Bei der Konfrontation mit dem Master findet der Doc heraus, dass sein Gegner von einer noch viel grösseren Macht gesteuert wird... (Premiere in ONE)
    Wiederholung
    W
    Cast
    David Tennant, Catherine Tate, John Simm, Bernard Cribbins, Timothy Dalton, Jacqueline King, Claire Bloom
    Regisseur
    Euros Lyn
    Drehbuch
    Russell T. Davies
    Hintergrundinfos
    Im Zentrum der Serie steht ein mysteriöser Zeitreisender, der sich 'The Doctor' nennt. Mit einer als Polizeinotrufzelle getarnten Zeit-Raum-Maschine reist er durchs Universum, um Menschen und anderen Lebewesen zu helfen, fehlgelaufene Ereignisse zu korrigieren und ganze Zivilisationen zu retten.
  26. Cleverman

    Sun and Moon

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsland
    USA/NZ/AUS
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    'Cleverman' ist ein futuristisches Aborigine-Drama in 6 Folgen. Es spielt in der nahen Zukunft eines dystopischen Australiens, in welcher die sogenannten Hairypeople aus den Geschichten der australischen Ureinwohner unter den Menschen leben. Sie sind kräftiger und leben länger als wir, werden aber in Ghettos untergebracht und müssen sich gegen Diskriminierung und Ausbeutung zur Wehr setzen. Die Geschichte konzentriert sich auf Koen West (Hunter Page-Lochard), der sich dem Kampf gegen die unterdrückerische Containment Authority anschliesst. Als Nachfolger des letzten Cleverman, ein Auserwählter unter den Aborigines, kommen ihm besondere Kräfte zu, die eigentlich an seinen der Kultur viel näher stehenden Bruder Waruu (Rob Collins) gehen sollten. Ryan Griffen, selbst Angehöriger der Aborigines, schuf seine sozio-politisches relevantes 'Cleverman' mit einem weitestgehend aus australischen Ureinwohnern bestehenden Cast, lässt die übernatürlichen Hairies die Sprache Gumbaynggirr sprechen und seine Serie mit indigenem Hip-Hop unterlegen. (Premiere in ONE)
    Episodenummer
    4
    Wiederholung
    W
    Cast
    Hunter Page-Lochard, Rob Collins, Ryan Corr, Iain Glenn, Frances O'Connor, Stef Dawson, Tasma Walton
    Regisseur
    Leah Purcell
    Drehbuch
    Michael Miller
  27. Hart aber herzlich Hart to Hart

    Mädchenjagd

    Kategorie
    Detektivserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1979
    Beschreibung
    Jonathan Hart, ein Selfmade-Millionär, und seine attraktive Ehefrau Jennifer, leben zusammen mit ihrem Butler Max und dem Hund Friedwart in einer luxuriösen Villa in einem Nobel-Viertel von LA. Jonathan ist in seiner Funktion als Chel einer grossen Firma viel in der Welt unterwegs und gerät mit seiner Frau Jennifer, die als Journalistin arbeitet, immer wieder ungewollt in Kriminalfälle. Mit Ehrgeiz und Charme versuchen die beiden Hobbydetektive die Fälle zu lösen und bringen sich häufiger in gefährliche Situationen, bei denen auch schon mal das Leben auf dem Spiel steht. Ohne die Hilfe, Aufmerksamkeit und das Geschick ihres Butlers Max wären die Harts in einigen Fällen aufgeschmissen.
    Episodenummer
    7
    Wiederholung
    W
    Cast
    Robert Wagner, Stefanie Powers, Lionel Stander, Markie Post, Burr Debenning, Richard Herd, Sandra Kerns
    Regisseur
    Ralph Senensky
    Drehbuch
    Sherry Sonnett
    Hintergrundinfos
    Der Millionär Jonathan Hart und seine Frau Jennifer führen ein angenehmes Leben, umsorgt von ihrem Butler Max. Nur ist das auf die Dauer etwas langweilig. Da trifft es sich gut, dass die beiden auf ihren vielen Reisen immer wieder in Kriminalfälle verwickelt werden, die sie mit Begeisterung lösen.
  28. kinokino

    Das Filmmagazin im BR Fernsehen | Themen: Poetisches Drama und Berlinale-Gewinner – 'Körper und Seele' / Jürgen Prochnow in der Ukraine – 'Leanders letzte Reise' / Tragisch-komische Improvisation – 'Blind & Hässlich' / Teenager-Abenteuer in den Alpen – 'A

    Kategorie
    Film und Theater
    Produktionsinfos
    Kulturmagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    * POETISCHES DRAMA UND BERLINALE-GEWINNER – 'KÖRPER UND SEELE' Lässt sich die grosse Liebe im Schlachthaus finden? Und ob! Das ungarische Drama 'Körper und Seele' erzählt von einer scheuen Fleischkontrolleurin und ihrem Chef, die sich näher kommen, weil sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Regisseurin Ildikó Enyedi erzählt mit grosser Behutsamkeit von zwei verletzten Seelen und wurde dafür auf der Berlinale 2017 mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet. Zu Recht. kinokino über einen traumhaften Film. * JÜRGEN PROCHNOW IN DER UKRAINE – 'LEANDERS LETZTE REISE' Er ist 92 und macht sich nach dem Tod seiner Frau auf die Suche nach der Liebe seines Lebens. Dafür reist der ehemalige Wehrmachtssoldat Eduard Leander in die Ukraine – auf den Spuren eines vergangenen Weltkrieges und des aktuellen Krim-Konflikts. Politische Vergangenheitsbewältigung und persönliches Drama – 'Leanders letzte Reise' versucht, beides zusammenzubringen und konnte dafür den berühmten Hollywood-Legionär Jürgen Prochnow gewinnen. kinokino traf Prochnow zum Interview und wollte unter anderem wissen, wie schwierig es ist, einen 92-Jährigen zu spielen. * TRAGISCH-KOMISCHE IMPROVISATION – 'BLIND & HÄSSLICH' Ferdi ist ein Sonderling und hält sich für hässlich. Da kommt ihm die blinde Jona gerade Recht, denn schliesslich kann sie ihn nicht sehen. Kleiner Haken: Jona tut nur so, als sei sie blind. Der gebürtige Münchner Schauspieler und Regisseur Tom Lass stellt mit 'Blind & Hässlich' einen Improvisationsfilm vor, der auf dem diesjährigen Filmfest München viel Lob bekam. * TEENAGER-ABENTEUER IN DEN ALPEN – 'AMELIE RENNT' Die 13-jährige Amelie hat Asthma, denkt aber gar nicht daran, in der Südtiroler Kurklinik auszuharren. Stattdessen büxt sie aus und stösst auf den jungen Bart, mit dem sie das Abenteuer ihres Lebens erlebt. kinokino stellt den Kinder- und Jugendfilm 'Amelie rennt' vor – und traf Samuel Girardi in seiner Bozener Heimat. Es spielt Amelies Wegbegleiter und ist auf dem Sprung zur grossen Karriere. Gerade dreht er mit Meister-Regisseur Terrence Malick.
  29. Verrückt nach Meer

    Themen: Eine neue Lady für den Kapitän

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Morten Hansen und seine Crew gehen zum vierten Mal auf grosse Fahrt. Diesmal übernimmt der Kapitän das Kommando auf einem neuen Schiff. Das bedeutet: Verantwortung für mehr Personal und mehr Passagiere. Auch in punkto Grösse steht ihm auf der 'Grand Lady' eine Reise in eine noch ungekannte Dimension bevor. Über 1000 Passagiere warten gespannt auf asiatische Metropolen, das türkisblaue Meer einsamer Inselparadiese, die zauberhafte Vielfalt orientalischer Kulturen und die Perlen des Schwarzen Meeres. Die Doku-Serie 'Verrückt nach Meer' begleitet nicht nur den Kapitän und die Passagiere an die exotischsten Orte der Welt, sondern auch das ganz alltägliche Leben – und die ganz alltäglichen Probleme – im Mikrokosmos Kreuzfahrtschiff. Die Serie gibt einen tiefen Einblick hinter die Kulissen, wo das passiert, was für das Passagierauge normalerweise unsichtbar bleibt – ob im Maschinenraum, in der Küche oder Backstage direkt vor der Show. Mit dabei sind auch die Schlagerstars Costa Cordalis, die Höhner, Ireen Sheer, bekannte Crewmitglieder, z.B. die Gästebetreuer Dennie und Bernd – und Klaus Kruschka, der neue Kreuzfahrtdirektor mit seiner Familie. Auch viele Kreuzfahrtneulinge auf Passagier-, Praktikanten- und Crewseite sind bereit für neue Abenteuer und traumhafte Urlaubsziele. Folge 81: 'Eine neue Lady für den Kapitän' Im Hafen von Semarang übernimmt Kapitän Morten Hansen das Kommando auf einem neuen Kreuzfahrtschiff. Er merkt schnell, dass er es auf der 'Grand Lady' mit anderen Dimensionen zu tun bekommt als er es bisher gewohnt war. In Singapur bekommt seine Brückencrew bekannten Zuwachs: Deck-Kadett Christian kommt an Bord. Derweil muss Lagerpraktikant Andreas schon seinen ersten Härtetest bestehen.
    Episodenummer
    1
    Wiederholung
    W
  30. Verbotene Liebe

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Clarissa verabredet sich mit Arno an einem romantischen Ort am See. Arno zögert zunächst, dann lässt er sich von Clarissas Begeisterung anstecken. Sie erleben beide glückliche Momente, indem sie einen Schauplatz ihrer unbekümmerten Jugendzeit besuchen. Dann holt Arno Clarissa wieder auf den Boden der Realität. Er lehnt es ab, die Nacht mit Clarissa auf Friedenau zu verbringen und gesteht ihr sein schlechtes Gewissen Iris gegenüber. Nach der Hochzeit versuchen die Brandners, für Susanne ein Fest zu feiern. Es kommt keine richtige Partystimmung auf. Während alle anderen schlafen, findet Iris Susanne untröstlich schluchzend im Wohnzimmer. Um Friedenau für sich zu haben, arrangiert Clarissa, dass Jan, Tanja, Alex und Julia eine Disko besuchen. Die vier sind sehr überrascht, als sie aufeinander treffen. Jans Eifersucht wird deutlich, als er bemerkt, wie gern Julia mit Alex zusammen ist. Er schmeisst sich an Tanja heran, um wiederum Julia eifersüchtig zu machen. Vergeblich! Tanja, die inzwischen sowieso Henning als interessantere Partie empfindet, weist Jan barsch ab.
    Episodenummer
    129
    Wiederholung
    W
    Cast
    Sasha Krasnobajew, Frank Behnke, Alexandra Schalaudek, Konrad Krauss, Jürgen Zartmann, Isa Jank, Claudia Scarpatetti
    Regisseur
    Klaus Witting
    Drehbuch
    Grant Kneebone
    Hintergrundinfos
    Der Gegensatz zwischen Arm und Reich, ein naher Verwandtschaftsgrad oder unterschiedliche sexuelle Orientierungen stehen den Liebesbeziehungen in der Soap immer wieder im Weg. Findet ein Paar endlich einmal zueinander, gibt es sicher wieder jemanden, der es mit gemeinen Intrigen zu trennen versucht.
  31. Verbotene Liebe

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Henning entschuldigt sich bei Sophie für das Misstrauen, das er ihr wegen Franks Darstellung ihres vergangenen Liebeslebens entgegengebracht hat. Sophie erzählt ihm nun die Geschichte aus ihrer Sicht. Doch es bleibt ein bitterer Nachgeschmack. Nach ihrem gemeinsamen Ausflug mit Arno steht Clarissa der Sinn danach, ihre Affäre nun intensiver fortzuführen. Sie ignoriert deshalb auch Arnos Bitte, ihn nicht zu Hause anzurufen. Aber ausgerechnet Iris hebt den Hörer ab. Als Julia ihr dann noch von Iris vorschwärmt, sie sei eine grossartige Ehefrau und Mutter, steht für Clarissa fest: Sie muss ihre Konkurrentin näher kennenlernen... Florian ist begeistert von Danielas Modem. Über Computer mit der ganzen Welt kommunizieren – was kann es Schöneres für einen Computerfreak geben? Als Daniela ihm schliesslich sogar günstig ein Modem anbietet, gerät Florian in Versuchung, sein gerade verdientes Geld dafür zu opfern. Nur Annas Gegenwart kann den Deal verhindern. Nach der verkorksten Disconacht gelingt es Jan, sich wieder mit Tanja zu versöhnen. Sie macht ihm Hoffnung, dass beide schon am nächsten Abend mehr Spass zusammen haben werden. Jans Pech: Henning kommt ihm in die Quere. Als er mit einem Koffer voller Geld bei Tanja aufkreuzt, hat der natürlich die besseren Karten als Jan mit seinem Blumenstrauss.
    Episodenummer
    130
    Wiederholung
    W
    Cast
    Markus Hoffmann, Andreas Brucker, Valerie Niehaus, Miriam Lahnstein
    Regisseur
    Klaus Witting
    Drehbuch
    Gerd Lurz
    Hintergrundinfos
    Der Gegensatz zwischen Arm und Reich, ein naher Verwandtschaftsgrad oder unterschiedliche sexuelle Orientierungen stehen den Liebesbeziehungen in der Soap immer wieder im Weg. Findet ein Paar endlich einmal zueinander, gibt es sicher wieder jemanden, der es mit gemeinen Intrigen zu trennen versucht.
  32. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  33. Mein Sohn, der Klugscheisser

    Kategorie
    TV-Komödie
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Busfahrerin Debbie Höffner (Alwara Höfels) und ihr Sohn Jerôme (Maximilian Ehrenreich) könnten nicht unterschiedlicher sein: Sie mag Katzenvideos und tiefe Dekolletés, er liebt seine Wollmütze und ist unschlagbar im Kopfrechnen. Keine Frage, Jerôme ist anders, und weil das so ist, können ihn seine Mitschüler nicht leiden. Anders als die energische Debbie hat sich Jerôme aber schon fast daran gewöhnt, keine Freunde zu haben und gemobbt zu werden. Es regt ihn zumindest nicht mehr auf, wenn sein Skateboard mal wieder demoliert auf dem Dach der Turnhalle landet. Jerômes Langmut ist hingegen Debbies neuem Lover Marco (Adam Bousdoukos) völlig fremd: Der Junge muss sich doch Respekt verschaffen! Jerôme beherzigt Marcos gut gemeinten Ratschlag, er wehrt sich – und bricht dabei einem Mitschüler versehentlich die Nase. Jerôme muss zur Kinderpsychologin (Barbara Philipp), die feststellt, dass er hochbegabt ist und am besten auf ein Internat ginge, das ihn entsprechend fördern kann. Für Debbie, selbst im Heim aufgewachsen und davon traumatisiert, kommt das überhaupt nicht infrage. Sie beginnt ihr eigenes Förderprogramm inklusive Musical-Besuch. Aber während sich Debbie noch fester an ihn klammert, beginnt Jerôme, darüber nachzudenken, ob er unter anderen Hochbegabten besser aufgehoben wäre.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Alwara Höfels, Maximilian Ehrenreich, Adam Bousdoukos, Barbara Philipp, Heikko Deutschmann, Oliver Törner, Zoran Pingel
    Regisseur
    Pia Strietmann
    Drehbuch
    Pia Strietmann, Lea Schmidbauer
  34. Alfredissimo! alfredissimo!

    Kochen mit Alfred Biolek | Themen: Frankfurter Kranz / Pilzsuppe | Gäste: Dr. Regine Hildebrandt

    Kategorie
    Kochen/Essen/Trinken
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1996
    Beschreibung
    Regine Hildebrandt backt einen 'Frankfurter Kranz'. Alfred Biolek kocht Pilzsuppe.
  35. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  36. Um Himmels Willen

    Dicke Luft

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    In der Klosterküche fehlen seit einigen Tagen immer wieder Lebensmittel. Als Hanna ein Kind beobachtet, das schwer beladen die Küche verlässt, verfolgt sie es bis in den nahe gelegenen Wald. Dort findet sie ein notdürftiges Lager vor, in dem eine Familie haust – Armenier, die sich illegal im Land aufhalten. Hanna beschliesst, ihnen zu helfen und nimmt sie mit ins Kloster. Indes streiken die Rathausmitarbeiter, denn Wöller hat die Kantine aus Kostengründen geschlossen. Wöller bleibt nichts anderes übrig, als den Koch wieder einzustellen, doch dieser arbeitet nun zu erheblich besseren Bedingungen im 'Ochsen' und denkt gar nicht daran, zurückzukehren. Bürgermeister Wöller und Bauunternehmer Huber spinnen weiter an ihrem Plan, das Kloster zu kaufen, um endlich den Schatz bergen zu können. Die Mutter Oberin will inzwischen aber vier statt drei Millionen für das Kloster. Wöller ist sich sicher, dass der Schatz mehr wert ist. Bereitwillig akzeptiert er die Forderung. Als Wöller nach München fährt, um endlich den Kaufvertrag für das Kloster zu unterschreiben, hat sich die Oberin zwischenzeitlich gegen einen Verkauf entschieden. Doch so leicht gibt Wöller sich nicht geschlagen. Er informiert die Oberin über die Anwesenheit der ehemaligen Stripperin Jenny im Kloster. Auch illegale Flüchtlinge würden dort beherbergt. Erbost macht sich die Mutter Oberin auf den Weg nach Kaltenthal.Als Schwester Hanna in den Ochsen kommt, um mit Wöller endlich über die armenische Familie zu sprechen, erfährt sie, dass der Bürgermeister die Rathauskantine wieder öffnen will, nun aber keinen Koch mehr findet. Da hat Hanna eine zündende Idee: Die armenische Familie braucht Arbeit und etwas zum Wohnen. Als Wöller Hanna beichtet, dass er der Mutter Oberin von den Armeniern und von der Ex-Stripperin Jenny erzählt hat, eilt Hanna zurück in das Kloster. Sie kommt zu spät. Die Oberin hat bereits mit Jenny gesprochen und sie in das Mutterhaus nach München beordert. Für Hanna hat sie ebenfalls eine Lösung parat, die das Ende des Kaltenthaler Klosters bedeuten würde...
    Episodenummer
    8
    Wiederholung
    W
    Cast
    Janina Hartwig, Fritz Wepper, Rosel Zech, Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Donia Ben-Jemia, Antje Mönning
    Regisseur
    Helmut Metzger
    Drehbuch
    Michael Baier
    Hintergrundinfos
    Spannende und heitere Geschichten um das Leben der Nonnen im Kloster Kaltenthal. Dabei geht es schlagfertig und pointenreich zwischen dem geschäftstüchtigen Bürgermeister Wöller und der resoluten, aber immer herzlichen Nonne Hanna zu.
  37. Lindenstrasse

    Lügen

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Urszula weiss nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Selbigen hat der hübschen Polin der attraktive Kellner Julian verdreht. Der junge Mann übt eine Anziehungskraft auf sie aus, der sie nicht widerstehen kann. Christian umsorgt seine Urszula liebevoll, nicht ahnend, dass die sich in eine Affäre gestürzt hat. Nastya kann sich nur schwer an ihre neue Umgebung gewöhnen. Sie weicht lieber den Gesprächen mit Helga und Erich aus. Nur mit der kleinen Lea freundet sich die junge Frau immer mehr an. In der Villa Dressler werden Zukunftspläne geschmiedet. Jack möchte gerne Friseurin werden, weil dort immer so schöne Klatschgeschichten die Runde machen. Auch Dressler will Geschichten sammeln und sogar in einem Buch veröffentlichen. Er will eine 'Chronik der Lindenstrasse' verfassen.
    Episodenummer
    1012
    Wiederholung
    W
    Cast
    Ludwig Haas, Urs Villiger, Amorn Surangkanjanajai, Gunnar Solka, Sybille Waury, Bill Mockridge, Knut Hinz
    Regisseur
    Wolfgang Frank
    Drehbuch
    Irene Fischer
  38. Verbotene Liebe

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Clarissa verabredet sich mit Arno an einem romantischen Ort am See. Arno zögert zunächst, dann lässt er sich von Clarissas Begeisterung anstecken. Sie erleben beide glückliche Momente, indem sie einen Schauplatz ihrer unbekümmerten Jugendzeit besuchen. Dann holt Arno Clarissa wieder auf den Boden der Realität. Er lehnt es ab, die Nacht mit Clarissa auf Friedenau zu verbringen und gesteht ihr sein schlechtes Gewissen Iris gegenüber. Nach der Hochzeit versuchen die Brandners, für Susanne ein Fest zu feiern. Es kommt keine richtige Partystimmung auf. Während alle anderen schlafen, findet Iris Susanne untröstlich schluchzend im Wohnzimmer. Um Friedenau für sich zu haben, arrangiert Clarissa, dass Jan, Tanja, Alex und Julia eine Disko besuchen. Die vier sind sehr überrascht, als sie aufeinander treffen. Jans Eifersucht wird deutlich, als er bemerkt, wie gern Julia mit Alex zusammen ist. Er schmeisst sich an Tanja heran, um wiederum Julia eifersüchtig zu machen. Vergeblich! Tanja, die inzwischen sowieso Henning als interessantere Partie empfindet, weist Jan barsch ab.
    Episodenummer
    129
    Wiederholung
    W
    Cast
    Sasha Krasnobajew, Frank Behnke, Alexandra Schalaudek, Konrad Krauss, Jürgen Zartmann, Isa Jank, Claudia Scarpatetti
    Regisseur
    Klaus Witting
    Drehbuch
    Grant Kneebone
    Hintergrundinfos
    Der Gegensatz zwischen Arm und Reich, ein naher Verwandtschaftsgrad oder unterschiedliche sexuelle Orientierungen stehen den Liebesbeziehungen in der Soap immer wieder im Weg. Findet ein Paar endlich einmal zueinander, gibt es sicher wieder jemanden, der es mit gemeinen Intrigen zu trennen versucht.
  39. Verbotene Liebe

    Kategorie
    Soap
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Henning entschuldigt sich bei Sophie für das Misstrauen, das er ihr wegen Franks Darstellung ihres vergangenen Liebeslebens entgegengebracht hat. Sophie erzählt ihm nun die Geschichte aus ihrer Sicht. Doch es bleibt ein bitterer Nachgeschmack. Nach ihrem gemeinsamen Ausflug mit Arno steht Clarissa der Sinn danach, ihre Affäre nun intensiver fortzuführen. Sie ignoriert deshalb auch Arnos Bitte, ihn nicht zu Hause anzurufen. Aber ausgerechnet Iris hebt den Hörer ab. Als Julia ihr dann noch von Iris vorschwärmt, sie sei eine grossartige Ehefrau und Mutter, steht für Clarissa fest: Sie muss ihre Konkurrentin näher kennenlernen... Florian ist begeistert von Danielas Modem. Über Computer mit der ganzen Welt kommunizieren – was kann es Schöneres für einen Computerfreak geben? Als Daniela ihm schliesslich sogar günstig ein Modem anbietet, gerät Florian in Versuchung, sein gerade verdientes Geld dafür zu opfern. Nur Annas Gegenwart kann den Deal verhindern. Nach der verkorksten Disconacht gelingt es Jan, sich wieder mit Tanja zu versöhnen. Sie macht ihm Hoffnung, dass beide schon am nächsten Abend mehr Spass zusammen haben werden. Jans Pech: Henning kommt ihm in die Quere. Als er mit einem Koffer voller Geld bei Tanja aufkreuzt, hat der natürlich die besseren Karten als Jan mit seinem Blumenstrauss.
    Episodenummer
    130
    Wiederholung
    W
    Cast
    Markus Hoffmann, Andreas Brucker, Valerie Niehaus, Miriam Lahnstein
    Regisseur
    Klaus Witting
    Drehbuch
    Gerd Lurz
    Hintergrundinfos
    Der Gegensatz zwischen Arm und Reich, ein naher Verwandtschaftsgrad oder unterschiedliche sexuelle Orientierungen stehen den Liebesbeziehungen in der Soap immer wieder im Weg. Findet ein Paar endlich einmal zueinander, gibt es sicher wieder jemanden, der es mit gemeinen Intrigen zu trennen versucht.
  40. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Charlotte lässt sich von André davon überzeugen, bei der Bank anzurufen, um zu verhindern, dass Hans ohne ihre Einwilligung die Fürstenhofanteile verkauft. Tatsächlich stellt sich heraus, dass Hans Blankenfels ihre Unterschrift gefälscht hat. Er wird verhaftet. Die untröstliche Charlotte weint sich daraufhin an Andrés Schulter aus – was Fiona eifersüchtig beobachtet. Nachdem Gregor Samia erzählt hat, dass Joshua gegen ihre Beziehung ist, hat Samia nachts einen Traum, in dem eine rätselhafte Statue auftaucht. Sie zeigt den heiligen Valentin – Schutzpatron der Liebenden. Hoch motiviert macht sich Samia daraufhin gemeinsam mit Gregor auf die Suche nach der Statue, die allerdings vor Jahren bei einem Erdrutsch verschüttet wurde. Mitten im Wald stolpert Samia – genau an der Stelle, wo die Statue vergraben ist. Marc kommt früher zurück aus Kitzbühel als geplant. Er behauptet, dass Lena überraschend abreisen musste, doch Ben ist sich sicher, dass der Grund ein anderer ist: Marc konnte Viktoria nicht vergessen. Und tatsächlich: Marc beschliesst, seine Gefühle für sie nicht länger zu verleugnen – und gesteht ihr, dass er in sie verliebt ist.
    Episodenummer
    563
    Wiederholung
    W
    Cast
    Dominique Siassia, Christof Arnold, Wayne Carpendale, Johannes Hauer, Martin Gruber, Sepp Schauer, Mona Seefried
    Regisseur
    Stefan Jonas, Dietmar Gassner
    Drehbuch
    Ralf Pingel
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
Keine Videos gefunden.