search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 166 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Dschafars Rückkehr The Return of Jafar

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Langfilm Video/Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1994
    Beschreibung
    Aladdin trifft unvermutet wieder auf den rachsüchtigen Zauberer Jafar und seinen hinterlistigen Papagei Iago, die sich aus der Lampe befreien konnten und jetzt auf Rache sinnen.
    Regisseur
    Alan Zaslove, Toby Shelton, Tad Stones
    Drehbuch
    Kevin Campbell, Mirith J. Colao, Bill Motz, Steve Roberts, Dev Ross, Bob Roth, Jan Strnad, Brian Swenlin
    Hintergrundinfos
    Mit 'Dschafars Rückkehr', die Fortsetzung des Erfolgsstreifens 'Aladdin' (1992), brachten die Disney-Studios 1994 wieder ein atemberaubend gezeichnetes Märchen-Abenteuer auf den Markt. Ohne Gewalt inszeniert, doch dafür mit viel Spannung ausgestattet, bietet dieser Streifen beste Unterhaltung für die ganze Familie! Ein Film der Superlative: Am 20. November startet der neueste Disney-Animationsfilm 'Findet Nemo' in den deutschen Kinos. Schon jetzt hat diese Unterwasser-Komödie Filmgeschichte geschrieben, denn bei seinem USA-Start spielte der Streifen bereits am ersten Wochenende über 70 Millionen Dollar ein – und wurde somit der erfolgreichste Disney-Filmstart aller Zeiten! Peer Augustinski, der in der deutschen Version den bösen Zauberer Dschafar spricht, gehört nicht nur zu den beliebtesten TV-Darstellern Deutschlands. Schon seit Jahren ist er die feste deutsche Stimme von Robin Williams und hat auch schon andere Hollywood-Grössen wie Dudley Moore oder Jeff Daniels synchronisiert.
    Kritiken
    Zwar bleibt der lediglich für den Videomarkt produzierte Film deutlich unter dem technischen Standard der grossen Kinofilme des Disney-Studios, bietet aber dennoch überdurchschnittliche Familienunterhaltung, die in ihrem einfachen Erzählduktus auch kleinere Kinder nicht überfordert (Lex. des Internat. Films).
  2. Classic Cartoons

    Mickys Elefant

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Miniserie/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1936
    Beschreibung
    Micky baut ein Haus für Bobo, einen Babyelefanten, den er geschenkt bekommen hat. Der eifersüchtige Pluto streut Pfeffer in Bobos Rüssel. Hält die neue Hütte Bobos Niesen stand?
    Episodenummer
    128
    Regisseur
    David Hand, Hamilton Luske
    Hintergrundinfos
    Disney-Klassiker mit Micky Maus, Donald Duck, Goofy, Pluto und allen anderen Freunden! In diesen lustigen und spannenden Abenteuern führt Micky Euch ins Land der Riesen, geht Goofy auf Löwenjagd, Pluto versucht sich als Koch- und vieles andere mehr!
  3. Vater der Braut Father of the Bride

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1991
    Beschreibung
    George Banks ist überglücklich, denn endlich kommt seine Tochter Annie von einem schier endlosen Auslandssemester in Rom nach Hause zurück. Doch kaum hat er seinen ganzen Stolz wieder in die Arme geschlossen, fällt er auch schon aus allen Wolken, denn Annie hat unglaubliche Neuigkeiten: Sie will heiraten! George ist entsetzt. Da kann Annies Auserwählter, noch so sympathisch sein, George ist kategorisch gegen eine Verheiratung seiner 'Kleinen'. Erst als Georges Frau Nina mit Engelszungen auf ihren sturen Gatten einredet, sieht er ein, dass er sein Küken gehen lassen muss.
    Cast
    Steve Martin, Diane Keaton, Martin Short, Kimberly Williams-Paisley, Kieran Culkin, George Newbern, Peter Michael Goetz
    Regisseur
    Charles Shyer
    Drehbuch
    Frances Goodrich, Albert Hackett, Nancy Meyers, Charles Shyer
    Kritiken
    Amüsanter Familienfilm mit einer Paraderolle für Starkomiker Steve Martin. Die durch neue Gags aufpolierte Komödie bleibt dem Geist der 50er Jahre in der Verklärung der heilen Familienwelt und der Hochzeit treu (Lex. des Internat. Films).
  4. Pocahontas

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Anfang des 17. Jahrhunderts soll der junge Engländer John Smith den noch fremden Kontinent Amerika erforschen. Dort trifft er auf Pocahontas, die schöne Tochter eines Indianerhäuptlings. Trotz anfänglicher Verständigungsprobleme verlieben sich die beiden ineinander. Doch die kulturellen Differenzen drohen, einen Keil in das junge Glück zu treiben. Schaffen sie es trotz aller Hindernisse zusammen zu sein?
    Regisseur
    Mike Gabriel, Eric Goldberg
    Drehbuch
    Carl Binder, Susannah Grant, Philip La Zebnik
  5. Die Braut, die sich nicht traut Runaway Bride

    Kategorie
    Liebeskomödie
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Liebeskomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1999
    Beschreibung
    Im Mittelpunkt dieser Geschichte steht Ike, ein erfolgreicher Zeitungskolumnist aus New York. Eines Tages erfährt er von Maggie, einer Kleinstadt-Schönheit, die bereits dreimal heiraten wollte, aber jedes Mal während der Trauung davonrannte. Ike macht daraus eine bissige Glosse, die Maggie nicht verborgen bleibt – woraufhin sie für seine Kündigung sorgt. Ike fährt in Maggies Heimatstadt und sieht, dass sie ein viertes Mal vor den Altar treten will. Wenn Maggie auch diesmal davonrennt, hätte er nicht nur eine wunderbare Geschichte, sondern wäre auch bei seiner Zeitung rehabilitiert! Im Mittelpunkt dieser Geschichte steht Ike Graham, ein erfolgreicher Zeitungskolumnist aus New York. Eines Tages erfährt er von Maggie Carpenter, einer Kleinstadt-Schönheit, die bereits dreimal heiraten wollte, dreimal aber während der Trauung davonrannte. Ike, ein Grossstadt-Zyniker, macht daraus eine bissige Glosse, die Maggie nicht verborgen bleibt. Maggie verlangt eine Gegendarstellung und sorgt damit für Ikes Rausschmiss. Nun will dieser Rache, fährt hinaus nach Hale, Maggies Heimatstädtchen in Maryland, wo er prompt erfährt, dass sie ein viertes Mal vor den Altar treten will. Wenn Maggie auch diesmal davonrennt, hätte er nicht nur eine wunderbare Geschichte, sondern wäre auch rehabilitiert. Doch natürlich geschieht, was geschehen muss und sehr bald erliegt Ike den Reizen Maggies. Bis zum unvermeidlichen Happy End aber ist es noch ein langer und witziger Weg. Schliesslich steht vorher noch eine Hochzeit auf dem Programm. Oder etwa nicht?
    Cast
    Julia Roberts, Richard Gere, Joan Cusack, Hector Elizondo, Rita Wilson, Paul Dooley, Christopher Meloni
    Regisseur
    Garry Marshall
    Drehbuch
    Josann McGibbon, Sara Parriott
  6. Aladdin

    Das Geheimnis der Rose

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1994
    Beschreibung
    El Fatal will mit Hilfe der Rose der Vergesslichkeit Macht über den Sultan gewinnen. Versehentlich schenkt Aladdin diese Rose jedoch Jasmin, die daraufhin ihr Gedächtnis verliert.
    Episodenummer
    16
    Regisseur
    Alan Zaslove, Bob Hathcock, Rob LaDuca, Toby Shelton
    Drehbuch
    Duane Capizzi, Douglas Langdale, Mark McGroarty, Bob Schooley
    Hintergrundinfos
    Wie schon im Kinofilm reist Aladdin mit seinen Freunden auf dem vertrauenswürdigen, fliegenden Teppich innerhalb und jenseits ihrer Heimat, dem magischen Königreich von Agrabah – ein Land voller Diebe, magischer Talismane und allerlei phantastischen Mysterien. Ihre Reise führt sie durch ferne Länder, unentdeckte Städte und sogar durch die Zeit!
  7. Classic Cartoons

    Mickys Garten

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Miniserie/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1935
    Beschreibung
    Micky und Pluto sind bei der Gartenarbeit. Plötzlich hat Micky einen seltsamen Traum...
    Episodenummer
    130
    Hintergrundinfos
    Disney-Klassiker mit Micky Maus, Donald Duck, Goofy, Pluto und allen anderen Freunden! In diesen lustigen und spannenden Abenteuern führt Micky Euch ins Land der Riesen, geht Goofy auf Löwenjagd, Pluto versucht sich als Koch- und vieles andere mehr!
  8. Camp Rock

    Kategorie
    TV-Musikkomödie
    Produktionsinfos
    Langfilm/Musikfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Für Mitchie wird ein Traum war. Ihre Mutter übernimmt den Sommer über das Catering im Camp Rock und Mitchie darf mit. Der ganze Sommer soll sich ausschliesslich um Musik drehen. Mitchie lässt sich von der reichen und scheinbar bei allen beliebten Tess blenden. Sie verleugnet ihre Herkunft und verstrickt sich in einem Lügengeflecht. Shane Gray, Popstar auf Abwegen muss seine Strafe als Gastlehrer in Camp Rock absitzen. Er ist auf der Suche nach einem fremden Mädchen, dass er zufällig im Camp singen gehört hat. Für Mitchie wird ein Traum war. Ihre Mutter übernimmt den Sommer über das Catering im Camp Rock und Mitchie darf mit. Der ganze Sommer soll sich ausschliesslich um Musik drehen. Doch so einfach ist das gar nicht. Denn Mitchie lässt sich erstmal von der reichen und scheinbar bei allen beliebten Tess blenden. Um 'dabei' zu sein verleugnet Mitchie ihre Herkunft und verstrickt sich in einem Lügengeflecht. Shane Gray, Popstar auf Abwegen muss seine Strafe als Gastlehrer in Camp Rock absitzen. Er ist auf der Suche nach einem fremden Mädchen, dass er zufällig im Camp singen gehört hat. Er freundet sich mit Mitchie an, doch als ihre Lügen auffliegen, wendet er sich enttäuscht von ihr ab. Nur Caitlyn hält irgendwie zu ihr. Als Tess die beiden beschuldigt ihr Armband gestohlen zu haben, werden sie von Campleiter Brown bis zum Final Jam vo allen Aktivitäten ausgeschlossen. Schliesslich dürfen Caitlyn und Mitchie doch auf die Bühne. Da erkennt Shane, dass er die ganze Zeit nach Mitchie gesucht hat.
    Cast
    Demi Lovato, Joe Jonas, Meaghan Martin, Maria Canals-Barrera, Alyson Stoner, Julie Brown, Daniel Fathers
    Regisseur
    Matthew Diamond
    Drehbuch
    Karin Gist, Regina Hicks, Julie Brown, Paul Brown
    Hintergrundinfos
    Nach dem riesigen Erfolg mit den beiden 'High School Musical'-Filmen suchte man bei Disney nach einem Stoff, der das Phänomen wiederholen konnte. Während der dritte Teil von 'High School Musical' für einen weltweiten Kinostart im Herbst 2008 vorbereitet wurde, konzipierte man mit 'Camp Rock' einen Nachfolger für den Bildschirm. Wieder geht es um Kids, die von einer Karriere in der Musikbranche träumen und dafür fast alles geben würden. Attraktive und talentierte junge Darsteller, neue Songs und Musik von Pop über Rock bis Hip Hop, eingepackt in eine zu Herzen gehende Story mit grandiosem Finale und Happy End sind die Ingredienzen, die den Erfolg zu garantieren scheinen. Und tatsächlich übertrafen die Einschaltquoten von 'Camp Rock' in den USA die Rekordquoten von 'High School Musical'. Der zweite Teil ist bereits in Vorbereitung und soll 2009 ausgestrahlt werden.
  9. Johnny Tsunami

    Kategorie
    TV-Komödie
    Produktionsinfos
    Langfilm/Sportfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1999
    Beschreibung
    Als der 13-jährige Surfer Johnny von Hawaii nach Vermont umziehen muss, glaubt er, dass jetzt der ganze Spass vorüber ist. Zuerst fühlt er sich als völliger Aussenseiter, bis er neue Freunde kennenlerntund eine neue Sportart – Snowboarden! Jetzt muss er sich nur noch gegen die hochnäsigen Skifahrer an seiner Schule durchsetzen.
    Cast
    Cary-Hiroyuki Tagawa, Brandon Baker, Mary Page Keller, Yuji Okumoto, Lee Thompson Young, Cylk Cozart, Kirsten Storms
    Regisseur
    Steve Boyum
    Drehbuch
    Ann Knapp, Doug Sloan
  10. Disneys Tarzan The Legend of Tarzan

    Jane und die Leopardenmenschen

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Als die Leoparden gegen ihre herrschsüchtige Königin rebellieren, wendet sich La an Tarzan. Sie ist ratlos. Die Leoparden ihrerseits fragen Jane um Rat...
    Episodenummer
    17
    Regisseur
    Steve Loter, Victor A. Cook, Kevin Lima, Troy Adomitis, Donald Mackinnon, Chris Buck
    Hintergrundinfos
    Der starke Affenmensch Tarzan erlebt im Dschungel aufregende Abenteuer. Zum Glück kann er sich auf die Hilfe seiner tierischen Freunde verlassen!
  11. Micky Maus Disney Mickey Mouse

    'O Sole Minnie

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Micky versucht als Gondelfahrer Minnies Aufmerksamkeit zu gewinnen.
    Episodenummer
    13
    Regisseur
    Aaron Springer, Clay Morrow
    Drehbuch
    Derek Dressler, Clay Morrow, Alonso Ramirez Ramos, Paul Rudish, Aaron Springer
    Hintergrundinfos
    'Micky Maus', das sind brandneue animierte Kurzgeschichten, in denen sich alles um die liebenswerten und abenteuerlichen Possen von Micky Maus und seinen Freunden dreht. In jedem Cartoon treffen wir Micky an einem anderen zeitgenössischen Ort der Welt, wie New York, Tokyo oder sogar in den Alpen. Mit viel Situationskomik und einem Humor, der Jung und Alt begeistert, stolpern Micky und seine Freunde von einer lustigen Komplikation in die nächste.
  12. Eine zauberhafte Nanny Nanny McPhee

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Komödie
    Produktionsland
    GB/USA/F
    Produktionsjahr
    2005
    Beschreibung
    Die siebenköpfige Kinderschar des frischgebackenen Witwers und allein erziehenden Vaters Mr. Brown (Colin Firth) ist zu jeder Schandtat bereit! Ganze 17 Kindermädchen haben die Knirpse bereits in die kreischende Flucht geschlagen, als eines Tages mit Nanny McPhee (Emma Thompson) Nummer 18 auf der Matte steht. Und die hat genau das richtige Mittel im Gepäck, um sowohl die Kinder als auch den Herrn des Hauses zu bändigen: ein Quäntchen Magie! Das ungewöhnliche und unansehnliche Kindermädchen Nanny McPhee wird als letzte Hoffnung vom völlig verzweifelten Witwer Mr. Brown engagiert, um seine siebenköpfige Kinderschar endlich zu bändigen – und die konnte bisher schon 17 Haushälterinnen erfolgreich vergraulen. Das einst so traute Heim gleicht mittlerweile eher einem Tollhaus, als Nanny McPhee beginnt, das Chaos der sieben kleinen Satansbraten neu zu ordnen. Wo herkömmliche Erziehungsmethoden versagen, vermag das neue, furchtlose Kindermädchen immer noch ein überraschendes Ass aus dem Ärmel zu zaubern... und bändigt die kleinen Plagegeister mit magischen Mitteln! In diesen unterhaltsamen Film für die ganze Familie stellt Nanny McPhee, die Titelheldin, mit ihren haarigen Warzen, zusammengewachsenen Augenbrauen und einem extrem schief hervorstehenden Zahn ein enorm lustiger Widerpart von Mary Poppins dar. Die Oscargewinnerin und Drehbuchautorin Emma Thompson (Sinn und Sinnlichkeit) adaptiert Christianna Brands Kinderbücher über Nurse Matilda aus den Sechziger Jahren und schrieb sich selbst auch die Titelrolle von Nanny McPhee auf den Leib, die selbst die unartigsten Kinder mit einem Klopfen ihres magischen Spazierstocks bändigen kann.
    Cast
    Emma Thompson, Colin Firth, Angela Lansbury, Kelly Macdonald, Celia Imrie, Imelda Staunton, Thomas Brodie-Sangster
    Regisseur
    Kirk Jones
    Drehbuch
    Emma Thompson
  13. Wie du mir, so ich dir Horse Sense

    Kategorie
    TV-Familienfilm
    Produktionsinfos
    Langfilm/Jugendfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1999
    Beschreibung
    Michael, ein verwöhnter Bengel aus Beverly Hills, bekommt Besuch von seinem Cousin Tommy aus Montana. Doch er ignoriert den 'Jungen vom Land' einfach. Zur Strafe wird er von seinen Eltern nach Montana geschickt. Michael steht eine harte Zeit bevor.
    Cast
    Joey Lawrence, Andrew Lawrence, Susan Walters, M.C. Gainey, Steve Reevis, Leann Hunley, Robin Thomas
    Regisseur
    Greg Beeman
    Drehbuch
    Chad Hayes, Carey W. Hayes
  14. Disneys Kuzco's Königs-Klasse Disney's the Emperor's new School

    Ein königlicher Babysitter / Kuzcos üble Spässe

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2006
    Beschreibung
    (a) Kuzco soll für Pacha und Chicha als Babysitter arbeiten aber er benutzt diesen Job nur, um Malina möglichst oft um Hilfe zu sich zu rufen. Die Kinder büchsen aus, fallen Yzma in die Hände und diese verwandelt sie in Affen. (b) Kuzco macht sich über Cavo, einen grossen starken und schlichten Indio lustig, der daraufhin mit ihm kämpfen will. Kuzco hat keine Chance, aber dafür umso mehr Angst. Zum Glück kann er auf seine Freunde zählen! In der ersten soll Kuzco für Pacha und Chicha als Babysitter arbeiten, aber er benutzt diesen Job nur um Malina möglichst oft um Hilfe zu sich zu rufen. Die Kinder büchsen aus, fallen Yzma in die Hände und diese verwandelt sie in Affen. In der zweiten Geschichte macht sich Kuzco über Cavo, einen grossen starken und schlichten Indio lustig, der daraufhin mit ihm kämpfen will. Kuzco hat keine Chance, aber dafür umso mehr Angst. Zum Glück versuche Malina und Kronk ihm zu helfen.
    Episodenummer
    10
    Regisseur
    Dave Knott
    Drehbuch
    Scott D. Peterson
    Hintergrundinfos
    Wer den Film 'Ein Königreich für ein Lama' mag, wird 'Kuzco's Königsklasse' lieben! Kuzco, der unvollkommene Möchtegern-Regent geht in Serie! Zum schreien komisch ist es, wenn Kuzco zusammen mit Kronk die Schulbank drückt und sich gegen die ständigen Intrigen seiner Erzfeindin Yzma wehren muss.
  15. Ralph Reichts Wreck-It Ralph

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Das Leben ist für Ralph richtig hart, denn keiner mag die bösen Jungs. Doch Ralph muss in seinem Computerspiel die Rolle des Zerstörers übernehmen, obwohl er lieber einmal der grosse Held sein möchte. Also haut er einfach ab, um es in 'Hero's Duty', einem actiongeladenen Sci-FI-Shooter, allen so richtig zu zeigen! Doch sein 'Game Hopping' bringt das System total durcheinander und droht alle Spielewelten zu zerstören. Da bekommt er unverhofft Unterstützung von Vanellope von Schweetz, einem Fehler im System. Die beiden Aussenseiter tun sich zusammen und vereinen ihre ganzen Kräfte! Das Leben ist für Ralph richtig hart, denn keiner mag die bösen Jungs. Doch Ralph muss in seinem Computerspiel die Rolle des Zerstörers übernehmen, obwohl er lieber einmal der grosse Held sein möchte. Also haut er einfach ab, um es in 'Hero?s Duty', einem actiongeladenen Sci-FI-Shooter, allen so richtig zu zeigen! Doch sein 'Game Hopping' bringt das System total durcheinander und droht alle Spielewelten zu zerstören. Da bekommt er unverhofft Unterstützung von Vanellope von Schweetz, einem Fehler im System. Die beiden Aussenseiter tun sich zusammen und vereinen ihre ganzen Kräfte!
    Regisseur
    Rich Moore
    Drehbuch
    Jennifer Lee, Phil Johnston
  16. TinkerBell Tinker Bell

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Computeranimation
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Die Feen leben an einem magischen Ort ausserhalb unserer Vorstellungskraft, dem Tal der Feen. Jede Fee hat eine ganz besondere Gabe, etwas das nur sie kann. So auch Tinkerbell. Sie ist eine Kupferkesselfee und hat das Talent Dinge zu reparieren. Aber sie ist alles andere als glücklich damit. Viel lieber würde sie auch mit Tieren sprechen, das Wasser beeinflussen oder Licht biegen und formen können wie Ihre Freundinnen. Eines Tages wird aber genau ihre Gabe in einer brenzligen Situation benötigt und schliesslich erkennt sie, dass wirklich jedes Talent wichtig ist... Wie erhält die Natur ihren Glanz? Wer gibt ihr Licht und Farbe? Wie und warum kommen und gehen die Jahreszeiten? Tinkerbell nimmt die kleinen und grossen Zuschauer mit auf die Reise in das geheimnisvolle Tal der Feen und erzählt die atemberaubende Geschichte von Disneys berühmtester Fee – in ihrem ersten eigenen Film 'TinkerBell'. Die Zuschauer besuchen ein Land voller Abenteuer und Geheimnisse und erleben, wie Tinkerbell zusammen mit ihren vier Freundinnen un ein klein bisschen Feenstaub den Winter in Frühling verwandelt. 'TinkerBell' erzählt in fantastischen Bildern die bezaubernden Abenteuer der weltbekannten Fee und begeistert so nicht nur Kinder, sondern die ganze Familie.
    Regisseur
    Bradley Raymond
    Drehbuch
    Jeffrey M. Howard, J.M. Barrie, Bradley Raymond
    Hintergrundinfos
    Ursprünglich ist Tinkerbell eine Figur aus dem Märchen 'Peter Pan'. Als naseweise Fee sorgt sie für reichlich Trubel. In diesem Disney-Abenteuer ist Tinkerbell erstmals die Hauptfigur.
  17. Disney Fairies – Die grossen Feenspiele Pixie Hollow Games

    Kategorie
    Kurzfilm
    Produktionsinfos
    Kurzfilm/Computeranimation
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Im Tal der Feen herrscht grosse Aufregung, denn die Feenspiele stehen kurz bevor. Alle Feen freuen sich auf den sportlichen Wettkampf, bis auf die Gartenfeen. Denn die waren in der Vergangenheit immer so erfolglos, dass sie schon lange nicht mehr antreten. Doch eine von ihnen, Chloe, will sich nicht damit zufrieden geben nur als Zuschauer am Rand zu stehen und meldet sich freiwillig, um für die Gartenfeen anzutreten. Sie kann schliesslich auch ihre beste Freundin Rosetta dazu überreden mitzumachen. Im Tal der Feen herrscht grosse Aufregung, denn die Feenspiele stehen kurz bevor. Alle Feen freuen sich auf den sportlichen Wettkampf, bis auf die Gartenfeen. Denn die waren in der Vergangenheit immer so erfolglos, dass sie schon lange nicht mehr antreten. Doch eine von ihnen, Chloe, will sich nicht damit zufrieden geben nur als Zuschauer am Rand zu stehen und meldet sich freiwillig, um für die Gartenfeen anzutreten. Sie kann schliesslich auch ihre beste Freundin Rosetta dazu überreden mitzumachen. Die ist zwar anfangs nicht so ganz bei der Sache, entwickelt aber echten Siegeswillen, als sie bemerkt, wie viel es Chloe bedeuten würde zu gewinnen. Dabei haben die zwei harte Konkurrenz: Rumble, der eingebildete fünfmalige Gewinner und Glimmer, eine schüchterne aber sehr liebenswerte kleine Quasselstrippe, deren Stärke gewaltige Blitze sind, bilden ein nahezu unschlagbares Team. Werden Rosetta und Chloe es schaffen den Gartenfeen zu ihrem ersten Sieg zu verhelfen?
    Regisseur
    Bradley Raymond
    Drehbuch
    Jeffrey M. Howard
  18. Arielle die Meerjungfrau Little Mermaid

    Die frechen Meereszwillinge

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1992
    Beschreibung
    Der Graf und die Gräfin von Clambakersfield sind mit ihren Zwillingsbabies zu Besuch in Atlantika. Arielle möchte Verantwortung zeigen und auf die Babies aufpassen. Die beiden erweisen sich als wahre Teufel und bringen Arielle zur Verzweiflung. Dann nimmt sie auch noch Lobster Mobster gefangen. Arielle und ihre beiden Freunde haben alle Hände voll zu tun, bevor König Triton mit seinen Gästen zurückkommt.
    Episodenummer
    4
    Regisseur
    Jamie Mitchell
    Drehbuch
    Patsy Cameron, Laraine Arkow, Marie Sager, David Schwartz
    Hintergrundinfos
    Die Unterwasserwelt birgt viele Abenteuer, und Arielle, die kleine Meerjungfrau, weiss sie alle mit Witz, Charme und Mut zu meistern. Gerne wirft sie auch einen neugierigen Blick in die Welt der Menschen. Im Schlepptau hat sie immer ihre besten Freunde: Fabius, ihr etwas ängstlicher, aber treuer Gefährte und die eigens von ihrem Vater, König Triton, zum Aufpasser abberufene Krabbe Sebastian.
  19. Micky Maus Disney Mickey Mouse

    Das Hunde Work-Out / Der wütende Wasserboiler / Kalinka-Maus

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    (a) Micky macht eine Reise und Minnie soll inzwischen auf Pluto aufpassen. Schon am ersten Tag gibt sie ihm so viel Hundeleckerlis, dass er dick und rund wird. Jetzt hat Minnie alle Hände voll zu tun, Pluto wieder in Form zu bringen, ehe Micky zurückkommt. (b) Um Minnie und den anderen Hausbewohnern zu helfen, stellt sich Micky einem wütenden Wasseboiler. (c) Micky und Minnie besuchen eine Theatervorstellung. Dort versucht der als Kosakentänzer verkleidete Kater Karlo, Micky seine geliebte Minnie auszuspannen, indem er sie dazu zwingt, mit ihm auf der Bühne zu tanzen.
    Episodenummer
    11
    Regisseur
    Aaron Springer
    Hintergrundinfos
    'Micky Maus', das sind brandneue animierte Kurzgeschichten, in denen sich alles um die liebenswerten und abenteuerlichen Possen von Micky Maus und seinen Freunden dreht. Mit viel Situationskomik und einem Humor, der Jung und Alt begeistert, stolpern Micky und seine Freunde von einer lustigen Komplikation in die nächste.
  20. Dschafars Rückkehr The Return of Jafar

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Langfilm Video/Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1994
    Beschreibung
    Aladdin trifft unvermutet wieder auf den rachsüchtigen Zauberer Jafar und seinen hinterlistigen Papagei Iago, die sich aus der Lampe befreien konnten und jetzt auf Rache sinnen.
    Regisseur
    Alan Zaslove, Toby Shelton, Tad Stones
    Drehbuch
    Kevin Campbell, Mirith J. Colao, Bill Motz, Steve Roberts, Dev Ross, Bob Roth, Jan Strnad, Brian Swenlin
    Hintergrundinfos
    Mit 'Dschafars Rückkehr', die Fortsetzung des Erfolgsstreifens 'Aladdin' (1992), brachten die Disney-Studios 1994 wieder ein atemberaubend gezeichnetes Märchen-Abenteuer auf den Markt. Ohne Gewalt inszeniert, doch dafür mit viel Spannung ausgestattet, bietet dieser Streifen beste Unterhaltung für die ganze Familie! Ein Film der Superlative: Am 20. November startet der neueste Disney-Animationsfilm 'Findet Nemo' in den deutschen Kinos. Schon jetzt hat diese Unterwasser-Komödie Filmgeschichte geschrieben, denn bei seinem USA-Start spielte der Streifen bereits am ersten Wochenende über 70 Millionen Dollar ein – und wurde somit der erfolgreichste Disney-Filmstart aller Zeiten! Peer Augustinski, der in der deutschen Version den bösen Zauberer Dschafar spricht, gehört nicht nur zu den beliebtesten TV-Darstellern Deutschlands. Schon seit Jahren ist er die feste deutsche Stimme von Robin Williams und hat auch schon andere Hollywood-Grössen wie Dudley Moore oder Jeff Daniels synchronisiert.
    Kritiken
    Zwar bleibt der lediglich für den Videomarkt produzierte Film deutlich unter dem technischen Standard der grossen Kinofilme des Disney-Studios, bietet aber dennoch überdurchschnittliche Familienunterhaltung, die in ihrem einfachen Erzählduktus auch kleinere Kinder nicht überfordert (Lex. des Internat. Films).
  21. Arlo & Spot The Good Dinosaur

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Was wa?re, wenn der Asteroid, der das Leben auf der Erde vor 65 Millionen Jahren fu?r immer vera?ndert hat, unseren Heimatplaneten knapp verfehlt ha?tte und die Dinosaurier nicht ausgestorben wa?ren? Diese Frage stellt Disney-Pixars mitreissendes Animationsabenteuer ARLO & SPOT und erza?hlt die Geschichte einer ungewo?hnlichen Freundschaft zwischen einem jungen Apatosaurus namens Arlo und dem Menschenjungen Spot. Auf ihrer Reise durch eine raue und zugleich faszinierende Landschaft lernt Arlo, mit der Zeit seine A?ngste zu u?berwinden und erkennt, wozu er wirklich fa?hig ist. In einer Welt, die nie von einem Meteoriten getroffen wurde, sind die Dinosaurier nicht ausgestorben, sondern leben weiter auf der Erde. Zu ihnen gehört auch der gutmütige Apatosaurus Arlo, der zwar stets versucht, seine Familie tatkräftig zu unterstützen, sich jedoch vor allem und jedem fürchtet. Als er eines Tages aber in einen reissenden Fluss fällt und erst weit entfernt von seinem Zuhause wieder an Land gespült wird, muss er sich in einer ihm fremden Umgebung seinen Ängsten stellen. Dabei ist er allerdings nicht allein, hat er kurz zuvor doch Bekanntschaft mit dem wilden Menschenjungen Spot gemacht, der ganz im Gegensatz zu Arlo vor keiner Gefahr zurückschreckt. Auch wenn der junge Dinosaurier anfangs nicht viel mit dem knurrenden Energiebündel anfangen kann, entwickelt sich zwischen den beiden schnell eine ungewöhnliche Freundschaft, die ihnen hilft, das turbulente Abenteuer zu bestehen, das vor ihnen liegt.
    Regisseur
    Peter Sohn
    Drehbuch
    Meg LeFauve
  22. Disneys Tarzan The Legend of Tarzan

    Der verseuchte Fluss

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Basuli zeigt Tarzan die Quelle des verseuchten Flusses: eine Mine, wo Chemikalien zum Trennen von Erz und Erde verwendet werden. Tarzan und Basuli werden aber von McTeague und seinen Mitarbeitern festgenommen. Jetzt liegt es an Jane und Professor Porter, die beiden zu retten.
    Episodenummer
    18
    Regisseur
    Don MacKinnon
    Hintergrundinfos
    Der starke Affenmensch Tarzan erlebt im Dschungel aufregende Abenteuer. Zum Glück kann er sich auf die Hilfe seiner tierischen Freunde verlassen!
  23. Micky Maus Disney Mickey Mouse

    Irrsinn in Indien

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Der Rikschafahrer Micky versucht einen mysteriösen Fahrgast zu einem Berg in der Nähe von Mumbai zu bringen. Doch diese scheinbar einfache Aufgabe wird zu einer echten Herausforderung.
    Episodenummer
    28
    Regisseur
    Aaron Springer, Clay Morrow
    Hintergrundinfos
    'Micky Maus', das sind brandneue animierte Kurzgeschichten, in denen sich alles um die liebenswerten und abenteuerlichen Possen von Micky Maus und seinen Freunden dreht. In jedem Cartoon treffen wir Micky, Minnie, Donald, Daisy, Goofy, Pluto und Kater Karlo an einem anderen zeitgenössischen Ort der Welt, wie zum Beispiel San Fransisco, Mumbai oder sogar im Weltall. Mit viel Situationskomik und einem Humor, der Jung und Alt begeistert, stolpern Micky und seine Freunde von einer lustigen Komplikation in die nächste.
  24. 101 Dalmatiner 2 – Auf kleinen Pfoten zum grossen Star 101 Dalmatians II: Patch's London Adventure

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Langfilm Video/Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Die Hundefamilie von Pongo und Perdita zieht von London weg aufs Land. Dummerweise verzählt sich Pongo, und so bleibt der kleine Patch zurück. Genau zu dieser Zeit ist der grosse Held aller kleinen Hunde, Thunderbolt, in der Stadt und veranstaltet ein Casting. Thunderbolt muss erfahren, dass er zu alt für seine TV-Show geworden sei. Nur eine 'richtige' Heldentat würde ihm den verlorenen Respekt wieder zurückbringen. Und was bietet sich da besser an als die Befreiungsaktion für Patch's 98 Brüder und Schwestern? Die Hundefamilie von Pongo und Perdita steht vor einem Umzug. Die Herrchen verlassen das inzwischen zu kleine Haus in London und ziehen aufs Land. Dummerweise verzählt sich Pongo, und so bleibt der kleine Hund Patch zurück. Doch genau zu dieser Zeit ist der grosse Held aller kleinen Hunde, Thunderbolt, in der Stadt und veranstaltet ein Casting. Thunderbolt muss erfahren, dass er zu alt für seine TV-Show geworden sei. Nur eine 'richtige' Heldentat würde ihm den verlorenen Respekt wieder zurückbringen. Und was bietet sich da besser an als die Befreiungsaktion für Patch's 98 Brüder und Schwestern?
    Regisseur
    Jim Kammerud, Brian Smith
    Drehbuch
    Jim Kammerud, Brian Smith
    Kritiken
    - Charmant erzählte und gezeichnete Fortsetzung des Kinoknüllers.
  25. Ferngesteuert Zapped

    Kategorie
    Fantasy
    Produktionsinfos
    Langfilm/Jugendfilm
    Produktionsland
    CDN/USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Als ihre Mutter wieder heiratet, muss Zoey plötzlich mit einem unordentlichen, chaotischen Haushalt, einem sehr lauten Stiefvater und drei völlig ausser Kontrolle geratenen Stiefbrüdern klarkommen. Nach einem merkwürdigen Missgeschick mit ihrem Smartphone stellt Zoey jedoch fest, dass sie im Besitz einer magischen App ist, mit der sie die Jungs in ihrer Umgebung kontrollieren kann. Begeistert von der Idee, etwas Ordnung in ihr Leben bringen zu können, befielt sie den Jungs sich besser zu benehmen. Zoeys (Zendaya) wohlgeordnetes Leben findet ein abruptes Ende, als sich ihre Mutter entschliesst zu heiraten – und Zoey damit Teil einer Patchwork-Familie wird: Neben dem neuen Vater muss sie sich mit ihren neuen chaotischen und unordentlichen Brüdern und obendrein einem unfolgsamen Familien-Hund arrangieren. Der Umzug in ein neues Zuhause und der Wechsel auf eine neue Schule machen das Chaos perfekt. Zoey ist mit den Nerven am Ende – doch dann kommt sie in den Besitz einer Hunde-Erziehungs-App, mit der sie in der Lage ist, nicht nur den Hund, sondern auf magische Weise auch das Verhalten ihrer Brüder und aller übrigen Jungs zu kontrollieren. Eine Weile ist Zoey höchst zufrieden, alle nach ihrer Pfeife tanzen zu lassen, doch dann geraten die Dinge zunehmend ausser Kontrolle...
    Cast
    Zendaya, Chanelle Peloso, Spencer Boldman, Emilia McCarthy, Adam DiMarco, William Ainscough, Aleks Paunovic
    Regisseur
    Peter Deluise
    Drehbuch
    Billy Eddy, Matt Eddy, Kara Holden, Rachelle Skoretz
  26. Stitch & Co. – Der Film Stitch! The Movie

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Langfilm Video/Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Diese Verwandtschaft hat es in sich! Seit das intergalaktische Experiment 626, kurz Stitch, auf Hawaii landete, steht der ohnehin schon turbulente Haushalt des eigensinnigen Mädchens Lilo Kopf. Auch der witzige Pleakley und Dr. Jumba gehören zur Familie. Was Lilo und Stitch jedoch nicht ahnen, ist, dass Dr. Jumbas 625 andere 'Experimente' auf der Erde eingetroffen sind. Knapp auf den Fersen folgt ihnen Captain Gantu, der die Fähigkeiten von Stitchs Vettern für seine schurkischen Pläne ausnutzen will... Diese Verwandtschaft hat es in sich! Seit das intergalaktische Experiment 626, kurz Stitch, auf Hawaii landete, steht der ohnehin schon turbulente Haushalt des eigensinnigen Mädchens Lilo Kopf. Auch der witzige Pleakley und Dr. Jumba gehören zur Familie. Was Lilo und Stitch jedoch nicht ahnen, ist, dass Dr. Jumbas 625 andere 'Experimente' auf der Erde eingetroffen sind. Knapp auf den Fersen folgt ihnen Captain Gantu, der die Fähigkeiten von Stitchs Vettern für seine schurkischen Pläne ausnutzen will.
    Regisseur
    Tony Craig, Bobs Gannaway
    Drehbuch
    Bobs Gannaway, Jess Winfield
  27. Descendants – Verhexte Welt Descendants Wicked World

    Die Neon-Lichter-Party

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Kurzfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Die Kinder Auradons und die Kinder der Bösen bereiten sich auf den anstehenden Tanzball in der Schule in Auradon vor: die Neon-Lichter-Party!
    Regisseur
    Aliki Theofilop. Grafft
  28. Disneys Abenteuer mit Timon und Pumbaa Lion King's Timon and Pumbaa

    Timon Hood / Für eine Handvoll Käfer

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Der Frech-Feudale Quint will ganz Schrottingham für sich in Anspruch nehmen. Doch Timon und Pumbaa wollen das Land für die Tiere zurückgewinnen....- Timon gewinnt bei einem Poker-Spiel im Wilden Westen ein ganze Stadt. Die zwei Freunde beschliessen, die City vor einem Bösewicht zu retten...
    Episodenummer
    59
    Cast
    Tony Craig; Jeff De Grandis; Rob Laduca
    Regisseur
    Jeff De Grandis, Rob Laduca, Tony Craig
    Hintergrundinfos
    Neue Abenteuer mit Timon und Pumbaa aus 'Der König der Löwen'. Die Meerkatze Timon und das Warzenschwein Pumbaa sind die besten Kumpel und immer auf der Suche nach verrückten Abenteuern. Oft haben sie eine ganz unterschiedliche Sicht der Dinge und sind sich überhaupt nicht einig, aber sie bleiben stets Freunde. Ihr Motto? 'Hakuna Matata!'
  29. Micky Maus Disney Mickey Mouse

    Die gestohlenen Wünsche

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Kater Karlo stibitzt alle Münzen aus dem Wunschbrunnen. Micky hat die schwere Aufgabe, sie wieder zurückzuholen. Minnie versucht derweil Goofy und die sieben Zwerge zu beruhigen.
    Episodenummer
    43
    Regisseur
    Aaron Springer, Clay Morrow
    Hintergrundinfos
    'Micky Maus', das sind brandneue animierte Kurzgeschichten, in denen sich alles um die liebenswerten und abenteuerlichen Possen von Micky Maus und seinen Freunden dreht. In jedem Cartoon treffen wir Micky an einem anderen zeitgenössischen Ort der Welt, wie New York, Tokyo oder sogar in den Alpen. Mit viel Situationskomik und einem Humor, der Jung und Alt begeistert, stolpern Micky und seine Freunde von einer lustigen Komplikation in die nächste.
  30. Ein Geschenk des Himmels – Vater der Braut II Father of the Bride Part II

    Kategorie
    Komödie
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Komödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1995
    Beschreibung
    Nachdem seine Tochter gerade geheiratet hat, sieht sich George Banks schon vor die nächste Herausforderung gestellt: Seine Frau Nina und seine Tochter sind gleichzeitig schwanger. George findet sich fortan in einer kuriosen Situation nach der anderen wieder...
    Cast
    Steve Martin, Diane Keaton, Martin Short, Kimberley Williams, George Newbern, Kieran Culkin, Eugene Levy
    Regisseur
    Charles Shyer
    Drehbuch
    Nancy Meyers, Charles Shyer
    Hintergrundinfos
    Fortsetzung der Komödie'Vater der Braut'. Wieder sind die Hauptdarsteller mit von der Partie, dieses Mal geht es nicht mehr um Hochzeit, sondern um Babyboom und die Nöte und Sorgen werdender Väter und Grossväter.
    Kritiken
    Der Film fügt sich nahtlos an den ersten Teil des Remakes an, übernimmt Ausstattung, Figuren und Motive. Routiniert, aber uninteressant inszeniert, ist er ein überdeutlicher Appell an Familien- und Traditionsbewusstsein und lässt dabei jeglichen Realitätsbezug vermissen (Lex. des Internat. Films).
  31. Die Hexe und der Zauberer The Sword in the Stone

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Animationsfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1963
    Beschreibung
    Ein Land ohne König, ein ungewöhnliches Schwert und eine geheimnisvolle Vorsehung – in diesen Zeiten lebt der junge, unbeschwerte Ritterknecht Floh auf der Burg seines Stiefvaters Sir Ector. Allein der gute Zauberer Merlin erkennt, dass Floh zu Höherem bestimmt ist, und weiht ihn auf äusserst ungewöhnliche Weise in die Geheimnisse des Lebens ein. Zusammen erleben sie die tollsten und spannendsten Abenteuer, deren Höhepunkt ein Zauberwettstreit mit der bösen Hexe Madame Mim ist. Sieg oder Niederlage entscheidet über das Schicksal des Jungen und damit über das des ganzen Landes. Das zwölfjährige Waisenkind Arthur, genannt Floh, ahnt nicht von seiner Bestimmung – bis der Zauberer Merlin auf ihn aufmerksam wird und sich der Erziehung des Jungen annimmt. Als Fisch, Eichhörnchen und Vogel verwandelt lässt er Floh lehrreiche Abenteuer erleben, daunter einen Zauberwettstreit mit der bösen Hexe Madame Mim. Und als Arthur in den Besitz eines besonderen Schwertes kommt, steht er plötzlich vor einer schwierigen Wahl. Disneys zauberhafte Interpretation der berühmten Artus-Sage.
    Regisseur
    Wolfgang Reitherman
    Drehbuch
    Bill Peet
    Hintergrundinfos
    Der Waisenknabe Floh wird vom Zauberer Merlin auf das Leben vorbereitet, das Grosses mit ihm vor hat: Floh wird die Prophezeihung erfüllen und als König Artus England regieren. Ein unterhaltsamer Disney-Zeichentrickfilm, vergleichsweise jedoch lieblos und sparsam produziert. Ohne Sinn für den Mystizismus der Romanvorlage, aber auch ohne eigene Einfälle, setzt der Film vornehmlich auf witzig gemeinte Anachronismen, die ihn aber schneller haben altern lassen als andere Disney-Filme. Lichtblick, wenn auch innerhalb der Handlung unmotiviert, ist das 'Duell der Zauberer' zwischen Merlin und der Hexe Mim, in dem sie sich gegenseitig in allerlei Getier verwandeln (Lex. des Internat. Films).
  32. Das magische Haus The House of Magic

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Langfilm Kino/Animationsfilm
    Produktionsland
    B/GB/F
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Thunder ist ein junger Kater, der von seiner Familie verlassen wurde. Verloren und allein findet er Zuflucht in einem geheimnisvollen Haus, das Lawrence, einem pensionierten Zauberer, gehört. Thunder fühlt sich wohl in dem verwunschenen Haus, das voller merkwürdiger, aber sehr lustiger Gestalten ist. Als Lawrence ins Krankenhaus muss, versucht sein Neffe alles, um das Haus hinter dem Rücken seines Onkels zu verkaufen. Da hat Thunder eine tolle Idee – das Haus soll in ein Spukhaus verwandelt werden! Mit Hilfe seiner kleinen Freunde organisiert er den Widerstand. Als der junge Kater Thunder (gesprochen von Matthias Schweighöfer) in einen gefährlichen Sturm gerät, kann er sich gerade noch in ein Haus retten – ein magisches Haus, wie sich bald herausstellt. Hier lebt der Zauberer Lawrence (Dieter Hallervorden) nicht nur mit seinen Haustieren zusammen, sondern auch mit Spielsachen und Haushaltsgeräten, die er selbst zum Leben erweckt hat – und er nimmt Thunder gerne in seine ungewöhnliche Familie auf. Die Maus Maggie (Karoline Herfurth) steht ihrem neuen Mitbewohner allerdings eher ablehnend gegenüber – schliesslich steht sie auf seiner Speisekarte! Auch der Hase Jack ist unglücklich, nicht mehr der unangefochtene Boss im Haus zu sein. Als Lawrence überraschend ins Krankenhaus muss, versucht sein Neffe Daniel, das magische Haus hinter dem Rücken seines Onkels zu verkaufen. Thunder und seinen Freunden ist klar, dass sie trotz aller Differenzen ab sofort zusammenhalten müssen, wenn sie ihr Zuhause retten wollen. Zum Glück hat Thunder schon einen Plan, wie sie Daniel loswerden können! Mit Hilfe seiner kleinen Freunde organisiert er den Widerstand.
    Regisseur
    Ben Stassen, Jeremy Degruson
    Drehbuch
    Ben Stassen, Dominic Paris, James Flynn
  33. Die Eiskönigin: Zauber der Polarlichter Lego Frozen Northern Lights

    Kategorie
    Kurzfilm
    Produktionsinfos
    Kurzfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2016
  34. Aladdin

    Ein Held namens Wahid

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1994
    Beschreibung
    Der Strassenjunge Wahid vergöttert Aladdin. Bald hat er Gelegenheit, selbst zum Helden zu werden. Wahid klettert in das Innere von Mechanicron. Das Monstrum stammt aus der Werkstatt des Mechanikles.
    Episodenummer
    17
    Regisseur
    Tad Stones
    Drehbuch
    Douglas Langdale
    Hintergrundinfos
    Wie schon im Kinofilm reist Aladdin mit seinen Freunden auf dem vertrauenswürdigen, fliegenden Teppich innerhalb und jenseits ihrer Heimat, dem magischen Königreich von Agrabah – ein Land voller Diebe, magischer Talismane und allerlei phantastischen Mysterien. Ihre Reise führt sie durch ferne Länder, unentdeckte Städte und sogar durch die Zeit!
  35. Micky Maus Disney Mickey Mouse

    Das Limonaden-Rennen / Schwarz und Weiss / Weltraum-Gassi

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    (a) Während des Autorennens in Monaco macht Micky Jagd auf die letzte Flasche Limonade und hat alle Hände voll zu tun, sie heil und sicher zu Minnie zu bringen. (b) Weil Micky sich erschreckt, verliert er seine schwarze Farbe. Diese flieht nun vor dem komplett weissen Micky, der verzweifelt versucht, sie wieder einzufangen. (c) Astronaut Micky hat gerade die Landeerlaubnis erhalten. Bis zum Eintritt in die Erdatmosphäre bleibt nur noch sehr wenig Zeit, da muss Pluto plötzlich dringend Gassi gehen.
    Episodenummer
    10
    Regisseur
    Aaron Springer
    Hintergrundinfos
    'Micky Maus', das sind brandneue animierte Kurzgeschichten, in denen sich alles um die liebenswerten und abenteuerlichen Possen von Micky Maus und seinen Freunden dreht. Mit viel Situationskomik und einem Humor, der Jung und Alt begeistert, stolpern Micky und seine Freunde von einer lustigen Komplikation in die nächste.
  36. Toy Story Toons

    Partysaurus Rex

    Kategorie
    Animation
    Produktionsinfos
    Miniserie/Animationsserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Nach einem gemeinsamen Bad mit Bonnie verwandelt sich der zuvor von seinen Freunden als 'Party-Muffel' verspottete Rex zum 'Partysaurus Rex'. Zur Freude der Badspielzeuge lässt er die leere Wanne wieder volllaufen. Das Ganze endet mit einer gewaltigen Überschwemmung und einem nun etwas selbstbewussteren Rex, dessen Ruf als Partysaurus bis zu den Pool-Spielzeugen vorgedrungen ist.
    Episodenummer
    3
    Regisseur
    Mark Walsh
    Hintergrundinfos
    Kleine Kurzgeschichten mit den liebenswerten Charakteren aus den Toy Story Filmen.
  37. Der 16. Wunsch 16 Wishes

    Kategorie
    TV-Familienfilm
    Produktionsinfos
    Langfilm/Jugendfilm
    Produktionsland
    CDN/USA
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Seit Abby ein kleines Mädchen ist, plant sie ihren 16. Geburtstag. Sie besitzt sogar eine Liste, in die sie ihre Wünsche bis zu ihrem 16. Geburtstag aufschreibt. Als der grosse Tag kommt, fügt sie ihren 16. und letzten Wunsch zu ihrer geheimen Liste hinzu. Zu ihrer Überraschung erhält sie wenig später eine Schachtel mit 16 Geburtstagskerzen, von denen jede Kerze einen ihrer Wünsche erfüllt. Endlich ist Abby beliebt, sportlich und modisch. Abbys letzter Wunsch stellt sich allerdings als grosser Fehler heraus und sie hat nur bis Mitternacht Zeit, alles wieder rückgängig zu machen!
    Cast
    Debby Ryan, Jean-Luc Bilodeau, Anna Mae Wills, Karissa Tynes, Kendall Cross, Patrick Gilmore, Cainan Wiebe
    Regisseur
    Peter DeLuise
    Drehbuch
    Annie DeYoung
    Hintergrundinfos
    Die Hauptdarstellerin Debby Ryan ('Disney Zack & Cody an Bord') tritt im Film auch als Sängerin in Erscheinung. Die Songs 'A Wish Comes True Everyday' und 'Open Eyes' wurden als Singles veröffentlicht.
  38. Wie du mir, so ich dir Horse Sense

    Kategorie
    TV-Familienfilm
    Produktionsinfos
    Langfilm/Jugendfilm
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1999
    Beschreibung
    Michael, ein verwöhnter Bengel aus Beverly Hills, bekommt Besuch von seinem Cousin Tommy aus Montana. Doch er ignoriert den 'Jungen vom Land' einfach. Zur Strafe wird er von seinen Eltern nach Montana geschickt. Michael steht eine harte Zeit bevor.
    Cast
    Joey Lawrence, Andrew Lawrence, Susan Walters, M.C. Gainey, Steve Reevis, Leann Hunley, Robin Thomas
    Regisseur
    Greg Beeman
    Drehbuch
    Chad Hayes, Carey W. Hayes
  39. Disneys Tarzan The Legend of Tarzan

    Die geheime Stadt

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Serienepisode/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Professor Porter ist spurlos verschwunden. Auf der Suche nach ihm stossen Tarzan und seine Gefährten auf die alte Stadt Opar. Dort treffen sie Königin La, die sich sogleich in Tarzan verliebt. Doch was ist mit Jane?
    Episodenummer
    19
    Regisseur
    Chris Buck
    Hintergrundinfos
    Der starke Affenmensch Tarzan erlebt im Dschungel aufregende Abenteuer. Zum Glück kann er sich auf die Hilfe seiner tierischen Freunde verlassen!
  40. Classic Cartoons

    Mickys Polo-Team

    Kategorie
    Zeichentrick
    Produktionsinfos
    Miniserie/Zeichentrickserie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1936
    Beschreibung
    Eine ganze Menge Prominenz hat sich heute eingefunden, um gemeinsam mit Micky Polo zu spielen. Mit dabei sind unter anderen Charlie Chaplin, Dick und Doof, Goofy und Donald.
    Episodenummer
    133
    Regisseur
    Charles Nichols
    Hintergrundinfos
    Disney-Klassiker mit Micky Maus, Donald Duck, Goofy, Pluto und allen anderen Freunden! In diesen lustigen und spannenden Abenteuern führt Micky Euch ins Land der Riesen, geht Goofy auf Löwenjagd, Pluto versucht sich als Koch- und vieles andere mehr!
Keine Videos gefunden.