search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 247 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Verrückt nach Meer

    Themen: Maschinen klar in Marseille

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Während Küchenpraktikantin Elisabeth an der Sprachbarriere zu ihren Kollegen verzweifelt, ist Kreuzfahrtdirektor Thomas Gleiss überglücklich: Sein kleiner Sohn Lio ist an Bord gekommen! Allerdings macht das seinen Job nicht gerade einfacher. Ausserdem kommt in Marseille der erste Star an Bord – Stefanie Hertel!
    Episodenummer
    122
  2. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  3. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  4. Wer weiss denn sowas?

    Gäste: Ludwig Trepte, Frederic Lau

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gäste: Ludwig Trepte / Frederic Lau
    Episodenummer
    206
  5. Alles Klara

    Waidmanns Tod

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Normalerweise soll sich Klara Degen als Sekretärin der Kripo Harz nicht in die Ermittlungen einmischen, doch diesmal ist alles anders. In aller Frühe baut Hauptkommissar Paul Kleinert einen Autounfall und der Mann im anderen Auto ist sofort tot. Als Dr. Münster bei Kleinert Rest-Alkohol feststellt, wird dieser vorerst von Kriminalrätin Dr. Müller-Dietz vom Dienst freigestellt. Nun ist es an Klara, ihren Chef über die Ermittlungen auf dem Laufenden zu halten, und die sind voller Überraschungen. Dr. Münster stellt nämlich fest, dass das Unfallopfer Leo Euler bereits tot war, als Kleinert mit ihm frontal zusammenstiess. Der Bruder des Toten, Theo Euler, der gemeinsam mit ihm als Waldbesitzer, Forstwirt und Jäger tätig war, reagiert auf die Nachricht geschockt. Klara und Kleinert, in geheimer Mission am Tatort unterwegs, entdecken Reifenspuren und Blutflecken. Ist das Opfer Leo Euler von einem Wilderer niedergestreckt worden? Der Waldarbeiter Tobias Körner gerät unter Verdacht, als Kleinert ihn dabei beobachtet, wie er heimlich ein frisch geschossenes Reh auf dem Markt verkauft. Der Wilderer scheint gestellt, aber ist er auch der Täter? Klara Degen ist von einem attraktiven Tischlermeister, der ein Schiebefenster im Büro repariert, etwas abgelenkt. Doch das hält sie nicht davon ab, Theo Euler und seinen Geschäftspartner Tom Lackner genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch die Kollegen Wolter und Ollenhauer ermitteln in diese Richtung und stossen dabei auf ein besonders lukratives Geschäft, welches die Euler-Brüder und Lackner gemeinsam aufziehen wollten. Das Team der Kripo Harz gibt alles, um den Mörder zu finden und damit ihren Chef zu rehabilitieren.
    Episodenummer
    36
    Cast
    Wolke Hegenbarth, Felix Eitner, Christoph Hagen Dittmann, Jan Niklas Berg, Alexa Maria Surholt, Jörg Gudzuhn, Sophie Lutz
    Regisseur
    Thomas Freundner
    Drehbuch
    Claus-Michael Rohne
  6. Wissen vor acht – Natur

    Themen: Sind Pflanzen intelligenter als gedacht?

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geplantes Thema: – Sind Pflanzen intelligenter als gedacht? Dass Pflanzen Mozart mögen, weiss man ja. Aber sind sie auch so schlau, dass sie gezielt auf Schädlinge reagieren können? Thomas D zeigt, wie die Berberitze sich gekonnt gegen feindselige Larven wehrt.
  7. Wetter vor acht

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
  8. Börse vor acht

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
  9. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  10. Um Himmels Willen

    Glück auf vier Pfoten

    Kategorie
    Unterhalung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Während sich Schwester Agnes und Schwester Felicitas auf die bevorstehende Benefizgala vorbereiten, macht sich Lela auf den Weg nach München. Sie möchte Claudia abholen, die nun endlich von Oberin Theodora in den Orden aufgenommen wurde und als Novizin im Kloster Kaltenthal bleiben darf. Die Kindergärtnerin Frau Stemmler bittet Hanna um Unterstützung. Im Kindergarten bereitet die gutmütige Hündin Raja den Kindern Tag für Tag grosse Freude. Doch damit soll es nun ein Ende haben. Die Gemeinde hat dagegen gesundheitliche Bedenken angemeldet. Hanna stattet dem zuständigen Gemeindeangestellten einen Besuch ab. Sie trifft auf den strengen Herrn Bommel, dem mit vernünftigen Argumenten nicht beizukommen ist, obwohl er doch ein Hundefreund zu sein scheint. Ob sie ihn mit einem Trick zum Umdenken bewegen kann? Im Garten des Bauunternehmers Huber sitzt der resignierende Noch-Bürgermeister Wöller und wartet auf sein Ende bei der bevorstehenden Wahl. Hanna, die ihn an seinen Auftritt bei der Wohltätigkeitsgala erinnern muss, versucht ihn aufzubauen. An dem Versprechen seines Gegenkandidaten Bolland-Käfer, das Kloster an einen Investor weiterverkaufen zu können, der daraus eine Seniorenresidenz machen will, ist etwas faul. Das kann sich nie und nimmer rentieren. Gemeinsam können sie ihm auf die Schliche kommen. Auch Marianne Laban, die zwischenzeitlich in das Wahlkampfteam der Konkurrenz übergelaufen war, hegt langsam Zweifel an Bolland-Käfers Absichten und beginnt zu recherchieren. Die bevorstehende Wohltätigkeitsgala ist auch für Schwester Hildegard und Oberin Theodora im Mutterhaus ein Thema. Nachdem sie sich für einen gemeinsamen Neuanfang entschieden haben, stellt sich die Frage, ob sie auch zur Gala nach Kaltenthal fahren. Hildegard kann die Oberin tatsächlich dazu überreden, muss aber einen hohen Preis zahlen: Theodora will Schwester Hildegard bei der Gala wie Wilhelm Tell mit Pfeil und Bogen einen Apfel vom Kopf schiessen.
    Episodenummer
    182
    Cast
    Janina Hartwig, Fritz Wepper, Karin Gregorek, Nina Hoger, Emanuela von Frankenberg, Denise M'Baye, Andrea Sihler
    Regisseur
    Dennis Satin
    Drehbuch
    Jürgen Werner
    Hintergrundinfos
    Spannende und heitere Geschichten um das Leben der Nonnen im Kloster Kaltenthal. Dabei geht es schlagfertig und pointenreich zwischen dem geschäftstüchtigen Bürgermeister Wöller und der resoluten, aber immer herzlichen Nonne Hanna zu.
  11. In aller Freundschaft

    Ab und zu 'ne kleine Rebellion

    Kategorie
    Arzt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Seit einiger Zeit absolviert Hans-Peter Brenner seine Facharztausbildung bei Dr. Rolf Kaminski. Nun soll er zum ersten Mal allein einen Patienten betreuen. Sein Patient ist Oliver Paul. Oliver ist allen Autoritäten gegenüber misstrauisch. Er stachelt Hans-Peter Brenner gegen Dr. Kaminski auf. Brenner wagt daraufhin tatsächlich eine kleine Rebellion und legt Oliver Paul einen anderen Behandlungsansatz nahe, als Dr. Kaminski empfiehlt. Es ist ein Triumph für Brenner, als er sich tatsächlich mit seinem Vorschlag einer Prostata-Operation gegen Kaminski durchsetzt. Doch die Operation, eigentlich ein Routineeingriff, hat dramatische Folgen. Otto Stein ist nach seinem schweren Sturz aus der Reha-Klinik entlassen worden. Doch wieder zu Hause, kommt er nicht zurecht. Der rechte Arm ist infolge der Hirnblutung noch immer leicht gelähmt, sein linker Arm ist gebrochen. Eigentlich braucht Otto im Haushalt Hilfe. Doch es fällt ihm schwer, fremde Hilfe anzunehmen.
    Episodenummer
    787
    Cast
    Susan Hoecke, Nora Jokhosha, Marc Ben Puch, Thomas Rühmann, Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Alexa Maria Surholt
    Regisseur
    Mathias Luther
    Drehbuch
    Stephanie Dörner
  12. Report München

    Themen: Neues Deutschland? Das Politbeben und die Folgen: – / Zerreissprobe – die Unionsflügel bringen sich in Stellung / Kraftprobe – wie agiert die AfD im Bundestag? – / Machtverlust – die Sehnsucht der SPD nach der Opposition

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Innenpolitisches Fernseh-Magazin, erstmals ausgestrahlt am 25. 10. 1960 im (Ersten) Deutschen Fernsehen, seinerzeit unter dem Titel 'Anno – Filmberichte zu Nachrichten von gestern und morgen'.
    Hintergrundinfos
    Das Nachfolge-Format zu 'Anno – Filmberichte zu Nachrichten von gestern und morgen', in dem auf das aktuelle politische Geschehen im In- und Ausland eingegangen wird.
  13. Tagesthemen

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  14. Philomena – Eine Mutter sucht ihren Sohn Philomena

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    GB/USA/F
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Von 'human interest stories', trivial menschelnden Schicksalsgeschichten, hält der britische Journalist Martin Sixsmith (Steve Coogan) so gar nichts. Oder besser: Er ist sich dafür zu fein. Doch nachdem er seinen prestigeträchtigen Regierungsauftrag durch eine unglückliche Formulierung verloren hat, muss er sich neu umschauen. Dabei gerät er zufällig an die fast 70-jährige Philomena Lee (Judi Dench). Die gläubige Katholikin aus einfachen Verhältnissen ist nicht der Umgang, den der etwas blasierte, zum Zynismus neigende Medienprofi sonst pflegt. Aber ihre tragische Geschichte, die sie 50 Jahre lang mit sich herumgetragen hat, klingt vielversprechend genug für eine Reportage in der Boulevardpresse: Als junges Mädchen hat sie Akkord in der Wäscherei einer irischen Schwesternschule gearbeitet. Durch eine flüchtige Liebelei schwanger geworden, zog sie sich den Unmut der autoritär herrschenden Ordensschwestern zu, die ihr den kleinen Sohn Anthony schliesslich wegnahmen und zur Adoption freigaben. Hilflos und verzweifelt musste die junge Philomena mit ansehen, wie ihr Kind an eine wohlhabende amerikanische Familie gegeben wurde. Jetzt, zu Anthonys 50. Geburtstag, entschliesst sie sich, ihr Schweigen endlich zu brechen und nach ihm zu suchen. Sixsmith lässt sich darauf ein, der in seinen Augen erschreckend gutmütigen Frau auf der Suche nach dem verlorenen Sohn zu helfen. Bei den Ordensschwestern in Irland stossen die beiden auf eine Mauer des Schweigens. Dennoch schaffen sie es, in den USA Anthonys aktuellen Aufenthaltsort ausfindig zu machen. Dessen 'neue' Identität sorgt aber für einen Schock, der die gesamte Mission infrage stellt. Unter der Regie von Stephen Frears bietet 'Philomena – Eine Mutter sucht ihren Sohn' ein famoses Spiel mit starken Emotionen und feiner Ironie. Von Hauptdarsteller Steve Coogan, der auf die wahre Geschichte gestossen ist, stammt das Drehbuch, das die Beziehung der ungleichen Protagonisten in den Fokus rückt. Oscar-Preisträgerin Judi Dench läuft dabei als Philomena zu Hochform auf. Neben einem spannenden Plot bietet das Drama humorvolle Seitenhiebe auf britischen Klassendünkel und subtile Gesellschaftskritik.
    Cast
    Judi Dench, Steve Coogan, Michelle Fairley, Sophie Kennedy Clark, Anna Maxwell Martin, Barbara Jefford, Sean Mahon
    Regisseur
    Stephen Frears
    Drehbuch
    Steve Coogan, Jeff Pope
  15. Nachtmagazin

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Zum Abschluss des Tages informiert das 'Nachtmagazin' die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
  16. Hoffnungslos glücklich – Jeder ist ein Geschenk Matching Jack

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    AUS
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Die attraktive Marissa (Jacinda Barrett) und ihr beruflich erfolgreicher Mann David (Richard Roxburgh) sind glücklich über ihren aufgeweckten neunjährigen Sohn. Umso grösser der Schock, als die Eltern bei einer Routineuntersuchung erfahren müssen, dass Jack (Tom Russell) Leukämie hat. In dieser schwierigen Situation stellt sich heraus, dass David eine Geliebte hat, die schwanger von ihm ist. Das ist zu viel, Marissa verliert den Boden unter den Füssen. Im Krankenhaus lernt sie den irischen Bootsbauer Connor (James Nesbitt) kennen, der sich liebevoll um seinen ebenfalls an Leukämie erkrankten Sohn Finn (Kodi Smit-McPhee) kümmert. Von seinem unerschütterlichen Optimismus angesteckt, beginnt Marissa um das Leben ihres einzigen Kindes zu kämpfen. Die ärztliche Prognose, Jack könne mit einem genetisch passenden Rückenmarksspender überleben, bringt sie auf eine verwegene Idee: Hatte ihr Mann vielleicht noch weitere Affären? Könnte es sein, dass Jack irgendwo noch Halbgeschwister hat? Marissa begibt sich auf eine schmerzliche Suche. Ohne auf die Tränendrüse zu drücken, inszenierte die Independent-Regisseurin Nadia Tass dieses berührende Sterbedrama mit Jacinda Barrett als patente Mutter und James Nesbitt als liebenswürdig-chaotischer Vater in den Hauptrollen. Dank der beiden Kinderdarsteller Tom Russell und Kodi Smit-McPhee beeindrucken besonders die sensibel beobachtenden Krankenhaus-Szenen: Wenn das Geschenk der begehrten Playstation von den Kinder-Patienten als Todesurteil gefürchtet wird, dann geht dieser Film unter die Haut.
    Cast
    Jacinda Barrett, James Nesbitt, Tom Russell, Kodi Smit-McPhee, Richard Roxburgh, Yvonne Strahovski, Colin Friels
    Regisseur
    Nadia Tass
    Drehbuch
    Lynne Renew, David Parker
  17. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  18. Philomena – Eine Mutter sucht ihren Sohn Philomena

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    GB/USA/F
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Von 'human interest stories', trivial menschelnden Schicksalsgeschichten, hält der britische Journalist Martin Sixsmith (Steve Coogan) so gar nichts. Oder besser: Er ist sich dafür zu fein. Doch nachdem er seinen prestigeträchtigen Regierungsauftrag durch eine unglückliche Formulierung verloren hat, muss er sich neu umschauen. Dabei gerät er zufällig an die fast 70-jährige Philomena Lee (Judi Dench). Die gläubige Katholikin aus einfachen Verhältnissen ist nicht der Umgang, den der etwas blasierte, zum Zynismus neigende Medienprofi sonst pflegt. Aber ihre tragische Geschichte, die sie 50 Jahre lang mit sich herumgetragen hat, klingt vielversprechend genug für eine Reportage in der Boulevardpresse: Als junges Mädchen hat sie Akkord in der Wäscherei einer irischen Schwesternschule gearbeitet. Durch eine flüchtige Liebelei schwanger geworden, zog sie sich den Unmut der autoritär herrschenden Ordensschwestern zu, die ihr den kleinen Sohn Anthony schliesslich wegnahmen und zur Adoption freigaben. Hilflos und verzweifelt musste die junge Philomena mit ansehen, wie ihr Kind an eine wohlhabende amerikanische Familie gegeben wurde. Jetzt, zu Anthonys 50. Geburtstag, entschliesst sie sich, ihr Schweigen endlich zu brechen und nach ihm zu suchen. Sixsmith lässt sich darauf ein, der in seinen Augen erschreckend gutmütigen Frau auf der Suche nach dem verlorenen Sohn zu helfen. Bei den Ordensschwestern in Irland stossen die beiden auf eine Mauer des Schweigens. Dennoch schaffen sie es, in den USA Anthonys aktuellen Aufenthaltsort ausfindig zu machen. Dessen 'neue' Identität sorgt aber für einen Schock, der die gesamte Mission infrage stellt. Unter der Regie von Stephen Frears bietet 'Philomena – Eine Mutter sucht ihren Sohn' ein famoses Spiel mit starken Emotionen und feiner Ironie. Von Hauptdarsteller Steve Coogan, der auf die wahre Geschichte gestossen ist, stammt das Drehbuch, das die Beziehung der ungleichen Protagonisten in den Fokus rückt. Oscar-Preisträgerin Judi Dench läuft dabei als Philomena zu Hochform auf. Neben einem spannenden Plot bietet das Drama humorvolle Seitenhiebe auf britischen Klassendünkel und subtile Gesellschaftskritik.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Judi Dench, Steve Coogan, Michelle Fairley, Sophie Kennedy Clark, Anna Maxwell Martin, Barbara Jefford, Sean Mahon
    Regisseur
    Stephen Frears
    Drehbuch
    Steve Coogan, Jeff Pope
  19. W wie Wissen

    Themen: Ackerboden – belastet und bedroht? / Wertvoller Boden auf der Müllkippe – Bodenschützer wollen das verhindern / Verlust von Äckern – Giftstoffe im Boden durch verunreinigten Kompost / Zurück zum perfekten Kreislauf – der Boden hilft sich selbst /

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geplante Themen: – Wertvoller Boden auf der Müllkippe – Bodenschützer wollen das verhindern. – Verlust von Äckern – Giftstoffe im Boden durch verunreinigten Kompost – Zurück zum perfekten Kreislauf – der Boden hilft sich selbst – Weniger ist mehr – die perfekte Wiese Was ist das Besondere an einem Ackerboden? Es sind die Hohlräume. Ein gesunder, intakter Ackerboden besteht zur Hälfte aus Rissen, Regenwurmgängen, Mäuse- und Insektenlöchern. Die Hohlräume sorgen dafür, dass der Boden gesund bleibt und Ackerpflanzen darauf gedeihen können, die Pflanzen und Tiere auf dem Acker sorgen dafür, dass die Hohlräume erhalten bleiben. Eigentlich ein perfektes System, das den kostbaren Ackerboden erhält und dafür sorgt, dass die Landwirte Nahrungsmittel erzeugen können. Doch die meisten Menschen gehen achtlos mit dem Ackerboden um. Der Boden auf unseren Äckern ist bedroht. Riesige Flächen werden für den Neubau von Häusern, Strassen und Gewerbegebieten verbraucht. Tag für Tag werden Ackerböden in der Grösse von 100 Fussballfeldern versiegelt. Und auch den verbleibenden Böden wird stark zugesetzt – durch intensive Landwirtschaft und durch Schadstoffe, die den Boden vergiften. Wie kann man den Ackerboden retten? Das untersucht 'W wie Wissen' und begleitet dafür Bodenkundler und Biologen.
    Wiederholung
    W
  20. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
    Wiederholung
    W
  21. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  22. Report München

    Themen: Neues Deutschland? Das Politbeben und die Folgen: – / Zerreissprobe – die Unionsflügel bringen sich in Stellung / Kraftprobe – wie agiert die AfD im Bundestag? – / Machtverlust – die Sehnsucht der SPD nach der Opposition

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Innenpolitisches Fernseh-Magazin, erstmals ausgestrahlt am 25. 10. 1960 im (Ersten) Deutschen Fernsehen, seinerzeit unter dem Titel 'Anno – Filmberichte zu Nachrichten von gestern und morgen'.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Das Nachfolge-Format zu 'Anno – Filmberichte zu Nachrichten von gestern und morgen', in dem auf das aktuelle politische Geschehen im In- und Ausland eingegangen wird.
  23. ZDF-Morgenmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Morgenmagazin' – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die 'heute Xpress' aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im 'Moma-Café' treten Musiker live vor Publikum auf.
  24. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  25. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Swantje ist von der Trennung ihrer Eltern und Mikas bevorstehender Abreise sehr betroffen. Zudem wird ihr klar, dass sie sich schon bald für den Museums-Prank verantworten muss. Deshalb beschliesst sie, mit Mika nach Kanada durchzubrennen. Helen ist perplex, als ausgerechnet Arne ihr Egoismus vorwirft und stellt klar, dass es für ihren Entschluss, sich zu trennen, kein Zurück gibt. Gegenüber Merle ist sie sicher, dass die Trennung der richtige Schritt ist. René verbirgt charmant seine Gefühle vor Carla, die auf der Suche nach neuen Gastro-Konzepten an ein romantisches Dinner-Hausboot denkt. René verspricht in seiner Schwärmerei für Carla, einen potenziellen Käufer wieder abzuwimmeln. Patrick fürchtet, dass sein Zwanziger-Jahre-Ball ein Misserfolg wird. Er kommt auf die Idee, ihn mittels Inkens guter Kontakte zu retten und kann Thomas geschickt dazu bringen, als Schirmherr zu fungieren. Merle missfällt sehr, dass Patrick sich auf dem Ball als neuer Hoteldirektor profilieren wird.
    Episodenummer
    2512
    Cast
    Patricia Schäfer, Dana Golombek, Jörg Pintsch, Christian Rudolf, Malin Steffen, Henrike Fehrs, Gerry Hungbauer
    Regisseur
    Christine Kabisch, Micaela Zieschow
    Drehbuch
    Thilo Voggenreiter
  26. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    William weist Ella zunächst behutsam zurück. Doch erst nach deutlichen Worten versteht sie, dass seine Liebe erloschen ist. William wiederum spürt, dass mit Rebeccas Verschwinden etwas nicht stimmt. Als Rebecca seine hinterlassenen Nachrichten abhört, ahnt auch sie, dass etwas faul ist. Zurück in Bichlheim, konfrontiert sie Ella mit ihrem Verdacht. Ella leidet unter den Lügen, klärt ihre Freundin aber nicht auf. Doch das Schicksal führt Rebecca und William an den Ort, der sie beide magisch miteinander verbindet. Alfons wird Zeuge, wie André und Susan kryptisch über den One-Night-Stand reden. Während er sich seinen Verdacht nur unwillig ausreden lässt, sucht André Rat bei Michael. Dieser zeigt ihm auf, dass André sich darüber klar werden muss, was er will. Kurze Zeit später nehmen Alfons und Fabien Andrés Grussbotschaft für das Hochzeitsvideo auf. André entgeht, dass die Kamera im Anschluss versehentlich weiterläuft. Als er auf Susan trifft, glaubt er, mit ihr alleine zu sein – Beatrice begreift, dass ihr zurückgezogenes Verhalten sie auf Dauer verdächtig macht. Derweil beendet Tina recht zuversichtlich ihre erste Schicht in der Hotelküche. Ein Päckchen von David mit einem Brief und einer Spieluhr für den gemeinsamen Sohn setzen ihr dann doch wieder zu. Als Beatrice in diesen Moment hineinplatzt, gelingt es ihr nur mit Mühe, Tina zu trösten. Zurück bei Tom wird Beatrice für einen Moment weich. Während Natascha vorfreudig Vorbereitungen für die Kreuzfahrt trifft, versucht Michael, Alicia zu überreden, ihn in seiner Praxis zu vertreten. Doch die Zuversicht währt nur kurz, denn Natascha bekommt einen Anruf, der all ihre Pläne zunichtemacht.
    Episodenummer
    2776
    Wiederholung
    W
    Cast
    Victoria Reich, Julia Alice Ludwig, Alexander Milz, Dirk Galuba, Mona Seefried, Marion Mitterhammer, Antje Hagen
    Regisseur
    Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas
    Drehbuch
    Klaus Tegtmeyer, Oliver Pankutz
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  27. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  28. Meister des Alltags

    Kategorie
    Ratespiel
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Wann darf man den Rasen mähen? Wann das Auto waschen? Wie viel Schlaf braucht der Mensch, um fit zu sein und wo stecken die geheimen Stromfresser im Haus? Moderator Florian Weber stellt in dem SWR-Wissensquiz 'Meister des Alltags' die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. 'Verstehen Sie Spass?'-Moderator Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Das Siegerteam und damit der 'Meister des Alltags' spendet seinen Gewinn einem guten Zweck. Auch die Fernsehzuschauer können während der Quizsendung zu Hause mitraten und sich von den verblüffenden Auflösungen im Studio überraschen lassen. Sie erfahren dabei Wissenswertes und Skurriles zum Alltagsleben.
    Episodenummer
    96
  29. Wer weiss denn sowas?

    Gäste: Oliver Wnuk, Yvonne Catterfeld

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gäste: Oliver Wnuk / Yvonne Catterfeld
    Episodenummer
    179
  30. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  31. ARD-Buffet

    Leben & geniessen | Themen: Heute gibt es geschmorte Hähnchenkeulen mit Cidre und Calvados, am Herd steht Martina Kömpel / Zuschauerfragen zum Thema: Tafeltrauben für den Garten / Gute Idee: Ethno-Schmuck / Wochenserie: 'Luxushotels mit Geschichte': Hotel

    Kategorie
    Ratgeber/Service
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Heute gibt es im 'ARD-Buffet' geschmorte Hähnchenkeulen mit Cidre und Calvados, am Herd steht Martina Kömpel.
  32. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  33. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  34. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Swantje will mit Mika in seine Heimat Kanada durchbrennen. Unter strengster Geheimhaltung, bevor ihnen ihre Eltern noch einen Strich durch die Rechnung machen. Mika fällt es schwer, Peer im Dunkeln zu lassen, hält aber dicht. Helen findet einen Hinweis auf Swantjes und Mikas Vorhaben und kann die beiden mit Peer am Bahnhof stellen. Doch Swantje will sich nicht aufhalten lassen. Gunter erhält eine zynische Einladung Patricks zu dessen Ball und ahnt, dass Patrick ihn damit im grossen Rahmen vorführen und demütigen will. Merle überredet Gunter, sich die Situation zu ersparen. Nach einem Gespräch mit Inken entscheidet er, doch hinzugehen. Carla geniesst die Bekanntschaft mit René und würde auf seinem Hausboot gerne eine romantische Dinner-Location für das Hotel schaffen. Aber Patrick will davon nichts wissen. Zudem ist das Boot so gut wie verkauft. Doch René überrascht sie damit, den Verkauf rückgängig gemacht zu haben.
    Episodenummer
    2513
    Cast
    Patricia Schäfer, Dana Golombek, Jörg Pintsch, Christian Rudolf, Malin Steffen, Henrike Fehrs, Gerry Hungbauer
    Regisseur
    Christine Kabisch, Micaela Zieschow
    Drehbuch
    Thilo Voggenreiter
  35. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  36. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Während Tina mit ihrer Trauer kämpft, entscheidet Beatrice, für eine Weile zu verreisen. Das Risiko, Tina mit dem Baby über den Weg zu laufen, ist zu gross. Tina träumt indes ständig von Tom. Michael vermittelt ihr deshalb einen Termin bei einem Psychotherapeuten im Krankenhaus. Zeitgleich muss Beatrice dort zu einer Nachuntersuchung und nimmt das Baby mit. Als sie das Kind kurz bei Alicia lassen muss, taucht Tina auf – Rebecca und William schwelgen im Glück, bis ihnen klar wird, wie sehr Ella sie angelogen hat. Rebecca besteht darauf, zuerst mit ihr zu sprechen, doch Ella ist nicht daheim. Am nächsten Tag trifft William sie im Hotel und stellt sie zur Rede. Ella trifft es sehr, dass er nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Rebecca nimmt sich derweil vor, Milde walten zu lassen. Doch als die Freundinnen aufeinandertreffen, kommt es zum Eklat ... André versucht vergeblich, Fabiens Kamera zu entwenden, um die Aufnahme seines Flirts zu löschen. Er erwägt, Melli den One-Night-Stand zu beichten, doch Susan ist dagegen. Kurz darauf bietet sich ihr eine Gelegenheit, die Videokamera ins Wasser fallen zu lassen. Zeitgleich entschliesst André sich jedoch zu einem Geständnis ... Natascha ist unglücklich, dass die Kreuzfahrt geplatzt ist. Auch Michaels Vorschlag, eine andere Reise zu machen, hilft nicht. Als wäre es noch nicht genug, dass die beiden Grünschnäbel Johannes und Leopold ihr vorgezogen wurden, ist auch am 'Fürstenhof' bereits Ersatz für sie gefunden _
    Episodenummer
    2777
    Cast
    Victoria Reich, Julia Alice Ludwig, Alexander Milz, Dirk Galuba, Mona Seefried, Marion Mitterhammer, Sepp Schauer
    Regisseur
    Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas
    Drehbuch
    Tom Chroust, Oliver Pankutz
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  37. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  38. Verrückt nach Meer

    Themen: Der Klang von Casablanca

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Reiseleiter-Neuling Dominique moderiert beim Bingo zum ersten Mal alleine und macht eine ernüchternde Erfahrung. Auch bei Stefanie Hertel läuft nicht alles nach Plan: Der Bord-Band fehlen wichtige Noten. Und während die Crew auf dem Schiff fieberhaft nach einer Bombe fahndet, sucht Passagierin Nicole in Casablanca die Einsamkeit.
    Episodenummer
    123
  39. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  40. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
1-40 von 9264 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Killer-Roboter – Dürfen Maschinen töten?

    Kategorie
    Technik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Nicht mehr Menschen, sondern Algorithmen und Softwares könnten bald auf den Schlachtfeldern der Zukunft über Leben und Tod entscheiden. Sogenannte Killer-Roboter fällen ohne menschliche Kontrolle die Entscheidung darüber, wann sie wo und wen töten. Der Film 'Killer-Roboter – Dürfen Maschinen töten?' fängt Stimmen leidenschaftlicher Gegner und kritischer Befürworter ein und zeigt ein moralisches Dilemma mit zahlreichen Facetten. Denn beiden Seiten geht es um den Schutz von Zivilisten. Autor Uri Schneider konfrontiert unter anderem die Waffenschmieden der israelischen Rüstungsindustrie, ein Robotiklabor in den USA und eine Friedensbewegung in Südkorea mit dieser ethischen Frage. ? Verbot autonomer Waffen Frank Sauer, Politikwissenschaftler an der Universität der Bundeswehr in München, warnt seit mehr als zehn Jahren vor Killer-Robotern. 'Das grundlegende ethische Problem', meint Sauer, 'ist die Frage, ob es nicht die Würde des Menschen verletzt, wenn wir die Tötungsentscheidungen an anonyme Maschinen, an Algorithmen delegieren, und das Töten den Maschinen überlassen.' Als Sicherheitsexperte berät Sauer die Kampagne 'Killer-Roboter stoppen!' einer Gruppe von Wissenschaftlern, Kirchenvertretern und Menschenrechtsaktivisten. Sie kämpfen in der UNO gegen die autonomen Waffen und fordern die internationale Ächtung und ein Verbot, noch bevor die Systeme entwickelt sind und in den Streitkräften eingesetzt werden. Vermeiden von Kollateralschäden Doch es gibt auch andere Stimmen. Am katholischen Institut für Theologie und Frieden in Hamburg argumentiert der Friedensethiker Bernhard Koch, Killer-Roboter könnten sogar sinnvoll sein. Sie könnten tatsächlich Menschenleben schützen, indem sie nah an ihre Ziele herangehen und somit Kollateralschäden – den Tod von Zivilisten – verhindern. Doch auch er ist kein Befürworter autonomer Waffen. Ein dauerhafter Frieden liesse sich nur zwischen Menschen schliessen, ' – und wenn man die Technik vorschickt', so Koch, 'entzieht sich der Mensch.'
  2. Stresstest für die Bundeswehr

    Wie sich die Truppe für die Zukunft rüstet

    Kategorie
    Militär
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Bundeswehr agiert jetzt schon als eine weltweite Einsatzarmee – und nach dem Willen der Politik soll sie dieses Profil noch schärfen und ausbauen. Doch schafft es die Truppe, die Ziele der Politik auch umzusetzen? Die gefährlichste UN-Mission, an der die Bundeswehr derzeit beteiligt ist, ist sicher die in Westafrika – eine Herausforderung für Mensch und Material, der sich inzwischen knapp 1000 Frauen und Männer der Bundeswehr im deutsch-niederländischen Camp Castor in der Wüste von Mali stellen. Doch was genau ist die Aufgabe der Bundeswehr in Afrika? Die Autoren Djamila Benkhelouf und Nino Seidel haben u. a. die Soldaten in Gao begleitet und geben einen vielschichtigen Einblick in den Alltag – ob im Camp oder auf Patrouille. Gefragt sind in Afrika vor allem Spezialkräfte wie zum Beispiel Piloten, Objektschützer oder Kampfmittelbeseitiger. Der Bedarf solcher Spezialkräfte ist hoch, die Ausbildung dauert Monate, mitunter Jahre. Den Mangel an derartigen Fachkräften in der Bundeswehr bekommen die Soldaten in Mali zu spüren: Die Einsätze werden länger. Und es kommen immer neue dazu. In unmittelbarer Nachbarschaft wird wieder aufgerüstet. Die NATO-Präsenz im Baltikum wird durch rund 500 deutsche Soldaten in Litauen gestärkt. So soll im Ukraine-Konflikt Russland etwas entgegengesetzt werden. Für 'Die Story im Ersten' haben die NDR-Autoren auch diese Soldaten bei ihrem Einsatz begleitet. Die Neuausrichtung erschwert haben in jüngster Zeit interne Skandale: Missbrauchsvorwürfe und rechtsextreme Soldaten setzten Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen stark unter Druck. Die Ministerin attestierte der Truppe öffentlich ein Haltungsproblem. Differenzen zwischen Soldaten und oberster Führung sind plötzlich offen sichtbar – die Truppe ist von der mangelnden Rückendeckung ihrer Dienstherrin enttäuscht, das Verhältnis angespannt. Dabei müssen die politischen Verantwortlichen und die Bundeswehr gerade jetzt einig und eng zusammenstehen, wenn sie gegenwärtigen Ziele und künftigen Herausforderung gemeinsam meistern wollen. 'Die Story im Ersten' fragt nach: Wo steht die Bundeswehr im Jahr 2017? Wie hat sie sich in den vergangenen Jahren verändert? Wie stellt sie sich den neuen europäischen und internationalen Krisen und Umbrüchen? Und ist sie ihnen gewachsen?
  3. Tagesthemen

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  4. Hart aber fair

    Themen: Die Entscheidung und viele Fragen – wie wird die Wahl unser Land verändern? | Gäste: Peter Altmaier (CDU, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben), Katarina Barley (SPD, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen

    Kategorie
    Diskussion
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Eines scheint am Vorabend der Wahl schon klar: Angela Merkel kann weitere vier Jahre Kanzlerin bleiben. Aber will sie noch so lange? Wer liefert ihr diesmal die Mehrheit? Geht die SPD in die Opposition? Und wie verändert sich das Parlament – mit der AfD? Die Fragen bei 'hart aber fair' am Tag nach der Bundestagswahl!
  5. Brennpunkt

    Themen: Deutschland hat gewählt

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Am Tag nach der Bundestagswahl analysiert die Sondersendung aus dem ARD-Hauptstadtstudio die Ergebnisse der Wahl und fragt nach Ursachen für Stimmgewinne und -verluste. Wer wird das Land in den kommenden vier Jahren regieren? Welche Koalition ist wahrscheinlich? Und welche personellen Konsequenzen deuten sich an? Moderiert wird der 'Brennpunkt' von Tina Hassel, Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio.
  6. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  7. Börse vor acht

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
  8. Wissen vor acht – Zukunft

    Themen: Die Computer-Heizung

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Geplantes Thema: – Die Computer-Heizung Mittlerweile verbrauchen Rechenzentren für die Kühlung der Server über die Hälfte ihres gesamten Energiebedarfs. Doch anstatt die Serverschränke zu kühlen, könnte man die Wärme für Privathaushalte nutzen. Was hinter der Computerheizung steckt, verrät Anja Reschke bei 'Wissen vor acht – Zukunft'.
  9. Grossstadtrevier

    Mondsüchtig

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Linda Becker fühlt sich von einem Stalker belästigt. Und tatsächlich entdecken Nina Sieveking und Paul Dänning einen Mann namens Jörg Grigat, der von der Grundstücksgrenze aus Frau Beckers Wohnung beobachtet. Grigat behauptet, er habe ein Baby schreien hören und nur nach dem Rechten sehen wollen. Schliesslich sei er ja der Vater. Frau Becker behauptet aber, dass es in ihrer Wohnung gar kein Baby gebe. Die Überprüfung ihrer Personendaten offenbart jedoch, dass sie sehr wohl Mutter eines drei Monate alten Babys ist. Im Laufe der Ermittlungen wird die Geschichte noch verworrener. Erst geraten Nina und Paul dazwischen, als Zuhälter Shibby Linda Becker verprügelt. Dann entdecken sie bei einem Besuch bei Grigat, dass dieser offensichtlich in einer schwulen Beziehung lebt und vermutlich weder der Vater noch ein Stalker ist. Von dem Kind fehlt indes jede Spur. Bis Dirk Matthies mit Baby Pauli im Kommissariat erscheint – Dirk wollte in der Kneipe von Mirko Prell lediglich ein Bier trinken, als der Wirt urplötzlich das Weite suchte. In der Küche fand Dirk schliesslich das Baby. Prell sucht – ziemlich lädiert – als Patient das Hafenkrankenhaus auf. Doch wie geht das alles zusammen? Eine Mutter, die behauptet, kein Baby zu haben. Ein Mann, der in einer schwulen Beziehung lebt und behauptet, der Vater zu sein. Und ein Kneipenwirt, der ein Baby zurücklässt und mit deutlichen Anzeichen einer Schlägerei wieder auftaucht. Harry Möller und Piet Wellbrook ermitteln derweil nach einem Einbruch in eine Konditorei. Spuren lassen sich zwar nicht finden, aber die Torte zum 80. Geburtstag von Fussballidol Uwe Seeler wurde beschädigt. Vom essbaren Fussballschuh auf dem Kuchen fehlt die Spitze. Konditorin Johanna Perlach weiss auch schon, wer es war: die Mitarbeiterin Caroline Caspic, die sie am Vortag entlassen hat und die noch im Besitz eines Schlüssels für die Konditorei ist. Doch ihr Lebensgefährte Jens Rüdiger ist sich da nicht so sicher.
    Episodenummer
    384
    Cast
    Jan Fedder, Jens Münchow, Maria Ketikidou, Mads Hjulmand, Wanda Perdelwitz, Sven Fricke, Saskia Fischer
    Regisseur
    Nina C. Wolfrum
    Drehbuch
    Guntmar Lasnig
  10. Wer weiss denn sowas?

    Gäste: Henning Baum, Nora Tschirner

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gäste: Henning Baum / Nora Tschirner
    Episodenummer
    205
  11. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  12. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  13. Verrückt nach Meer

    Themen: Hohe Berge, weites Meer

    Kategorie
    Menschen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Auch in der fünften Staffel steht die Arbeit der bewährten Crew um Kapitän Morten Hansen im Mittelpunkt sowie Geschichten, die Kreuzfahrtneulinge auf Passagier- und Crewseite – und natürlich die prominenten Gäste – auf der Reise erleben. Dieses Mal sind mit dabei: Die Schlagerstars Stefanie Hertel, Sänger und Songwriter Gregor Meyle, Tänzerin und Moderatorin Fernanda Brandao, die Band VoXXclub und BR-Schmankerlkoch Andreas Geitl. Die Stationen der 'Grand Lady' sind unter anderem: Marseille/Frankreich – Casablanca/Marokko – Teneriffa – Brasilien – Uruguay – Argentinien – Chile – Feuerland – Peru – Ecuador – Costa Rica – Nicaragua – Mexiko – Guatemala – El Salvador – Panama – Kolumbien – Venezuela – Karibische Inseln – Madeira – Cadiz/Spanien – Mallorca – Marseille/Frankreich. 121. Hohe Berge, weites Meer 'Leinen los!' Unter dem Kommando von Kapitän Hansen beginnt in Marseille eine 96-tägige Kreuzfahrt rund um Südamerika. Neben Traumzielen wie Rio de Janeiro in Brasilien, Buenos Aires in Argentinien und dem legendären Kap Hoorn warten auch Val Paraiso in Chile und Machu Picchu in Peru auf unternehmungslustige Kreuzfahrer. In der Küche allerdings läuft es für eine junge Frau nicht so rund: Praktikantin Elisabeth versteht ihre englischsprechenden Kollegen nicht.
    Episodenummer
    121
  14. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  15. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    William kann nicht glauben, was Ella von Rebecca behauptet. Währenddessen platzt das Golfturnier, da die Hauptsponsorin wegen Williams mitgefaxter Karikatur abspringt. Werners Wut sowie eine Abmahnung von Christoph setzen William zu. Ella hadert indes mit ihren Lügen. Als sie von Williams Malheur erfährt, schafft sie es, ihn aufzuheitern, und findet sogar heraus, dass William das Fax nicht abgeschickt haben kann. Nachdem unklar ist, wer es stattdessen war, lenkt sich William mit einem Ausflug ab. Er dankt Ella und entschuldigt sich wegen des Streits. Ella schmilzt dahin und setzt alles auf eine Karte ... Als der abgemahnte William nach dem abgesagten Golfturnier seinen Posten zur Disposition stellt, lehnt Werner ab. Er fragt sich aber, ob er seinen Sohn überschätzt hat. Die Information, dass William zum Sendezeitpunkt des Faxes nicht im Büro war, öffnet Werner die Augen. Er stellt Christoph zur Rede – Alfons verzweifelt an der Hochzeitsvideo-Idee. Erst reagiert Beatrice ungehalten, als er ihr Baby filmen will, dann legt Nils einen verkrampften Auftritt hin und schliesslich wirbt Michael für sich als die bessere Partie. Viktor verbirgt seine Gefühle für Alicia. Als er mitbekommt, wie Christoph und sie sich aussöhnen, glaubt er, alles richtig gemacht zu haben. Natascha ist enttäuscht, als Michael eine Absage als Pianist für die Kreuzfahrt erhält. Dass Michael dies gleichmütig hinzunehmen scheint, frustriert sie. Dabei hat der schon einen anderen Plan _
    Episodenummer
    2775
    Cast
    Victoria Reich, Alexander Milz, Dirk Galuba, Mona Seefried, Sepp Schauer, Antje Hagen, Joachim Lätsch
    Regisseur
    Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas
    Drehbuch
    Günter Overmann, Oliver Pankutz
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  16. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  17. Tagesschau extra

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  18. Wer weiss denn sowas?

    Gäste: Andreas Toba, Marcel Nguyen

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gäste: Andreas Toba / Marcel Nguyen
    Episodenummer
    177
  19. Meister des Alltags

    Gäste: Guido Cantz, Alice Hoffmann, Bodo Bach, Enie van de Meiklokjes

    Kategorie
    Ratespiel
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Mit welchem Trick entfernt man Schoko-Eisflecken am besten? In welchen Ländern ist beim Autofahren Vorsicht geboten, weil die Promillegrenze bei 0,0 liegt? Und wenn man einen Strauss Blumen bekommt – was bringt dieses schräg anschneiden eigentlich? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es im SWR-Wissensquiz! Moderator Florian Weber stellt in 'Meister des Alltags' die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. 'Verstehen Sie Spass?'-Moderator Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für einen guten Zweck – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Heute gehen die Spenden an den Tanzclub BraVo in Tuttlingen sowie an das Projekt 'Kompetenztraining für junge Migrantinnen und Migranten' in Saarbrücken, Nernkirchen und Völklingen.
    Episodenummer
    94
  20. Tagesschau extra

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  21. Europamagazin

    Themen: Ungarn: Orban-Regierung blockiert EU-Ermittler / Frankreich: Protektionismus frustriert deutsche Unternehmer / Niederlande: Sozialarbeit statt Haft / Deutschland: Wen wählen die Türken? / Schweiz: Hornkuh-Initiative vor Volksabstimmung

    Kategorie
    Europa
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geplante Themen: – Ungarn: Orban-Regierung blockiert EU-Ermittler – Frankreich: Protektionismus frustriert deutsche Unternehmer – Niederlande: Sozialarbeit statt Haft – Deutschland: Wen wählen die Türken? – Schweiz: Hornkuh-Initiative vor Volksabstimmung
    Wiederholung
    W
  22. Anne Will

    Themen: Nach der Bundestagswahl

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Wiederholung
    W
  23. 50/50 – Freunde fürs (Über)leben 50/50

    Kategorie
    Tragikomödie
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Der 27-jährige Adam Lerner (Joseph Gordon-Levitt) arbeitet als Radiojournalist in Seattle. Er ist ein sportlicher Typ und fühlt sich gut – wenn da nicht neuerdings diese furchtbaren Rückenschmerzen wären. Von seinem Arzt erhält Adam schliesslich die Diagnose: Krebs. Im unteren Bereich seiner Wirbelsäule sitzt ein bösartiger Tumor. Mit einer Chemotherapie kann man die Krankheit möglicherweise in den Griff bekommen, seine Überlebenschancen stehen bei 50:50. Als Adam seiner Familie und seinen Freunden von der Erkrankung erzählt, reagieren diese auf unterschiedliche Weise schockiert: Während seine überfürsorgliche Mutter (Anjelica Huston) sich am liebsten pausenlos um ihn kümmern würde, ist seine Freundin Rachael (Bryce Dallas Howard) von der Situation überfordert. Obwohl sie immer für ihn da sein wollte, begleitet sie Adam nicht zu den Chemo-Sitzungen ins Krankenhaus und versäumt es immer wieder, ihn von der Klinik abzuholen. Die Beziehung gerät in die Krise. Allein Adams bester Freund und Kollege Kyle (Seth Rogen) geht mit der Erkrankung auf unbefangene und humorvolle Weise um – der leichtlebige Partyhengst wittert sogar die Chance, mit der traurigen Geschichte Frauen ins Bett zu bekommen. Diese Sorglosigkeit verletzt Adam. Er glaubt, dass Kyle den Ernst der Lage nicht erkennt und nur an sich selbst denkt. Seelischen Halt findet er bei der jungen, unerfahrenen Psychotherapeutin Katherine (Anna Kendrick), die seinen Fall als Basis für ihre Doktorarbeit nutzen möchte. Durch die Gespräche mit ihr gelingt es ihm, seine eigenen Ängste zu verarbeiten und die Reaktionen seiner Mitmenschen besser zu verstehen. Doch dann erhält Adam eine niederschmetternde Nachricht: Die Chemotherapie schlägt bei ihm nicht an. Seine letzte Chance ist eine risikoreiche Operation an der Wirbelsäule. Der feinfühlig inszenierte Film wirft einen ungewöhnlichen Blick auf ein schwieriges Thema. Er verbindet die Chronik einer Krebserkrankung mit der Geschichte einer tiefen Freundschaft. Drehbuchautor Will Reiser verarbeitete dabei auch seine eigenen Erfahrungen als Krebspatient – eine Zeit, in der ihm sein Freund Seth Rogen zur Seite stand, der nun auch im Film mitwirkt. Diese persönliche Note gibt der Geschichte gerade auch in den humorvollen Momenten eine grosse Wahrhaftigkeit. Daneben profitiert der Film von einem exzellenten Darstellerensemble, allen voran Hauptdarsteller Joseph Gordon-Levitt, bekannt aus 'Sin City 2' und 'Inception'. '50/50 – Freunde fürs (Über)Leben' wurde auf mehreren Festivals preisgekrönt und erhielt eine Reihe von Kritikerpreisen, bei den Golden Globe Awards wurde er in den Kategorien Bester Film und Bester Hauptdarsteller nominiert.
    Cast
    Joseph Gordon-Levitt, Seth Rogen, Anna Kendrick, Bryce Dallas Howard, Anjelica Huston, Serge Houde, Andrew Airlie
    Regisseur
    Jonathan Levine
    Drehbuch
    Will Reiser
  24. Taxi

    Kategorie
    Romanze
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Null Bock auf Versicherung! Alexandra (25) hat ihre Ausbildung zur Versicherungskauffrau abgebrochen und weiss nicht 'was nun'. Kurzentschlossen bewirbt sie sich bei einem Taxiunternehmen, macht den Taxischein und fährt fortan durch die Hamburger Nacht, mitten in den 80er Jahren: Der Sound ist hart, die Kneipen dunkel, es gibt viel Sex, geraucht wird ständig und über alles und nichts diskutiert. Wer Gefühl zeigt, hat verloren. Cool sein ist allererste Pflicht. Wie gut, dass die Fahrgäste am Ende der Fahrt aussteigen und Alex wieder alleine ist mit sich und der Nacht. Da nervt weder die übereifrige Mutter, noch der besserwisserische Yuppie-Bruder samt Popper-Clique. Doch der Versuch, sich vor dem eigenen Leben zu verstecken, misslingt. Verantwortlich dafür sind ihre selbstgerechten Kollegen, eine Gruppe verkrachter Studenten, die Alex klarmachen, wie sie zu sein hat und was gar nicht geht. Allen voran der gutaussehende Kollege Dietrich, mit dem sie in eine Beziehung schlittert, ohne es wirklich zu wollen. Auch ihre oft mehr als merkwürdigen Fahrgäste fordern sie ein ums andere Mal heraus. Und dann ist da noch die unerschütterliche Liebe von Marc, einem 1,35 Meter kleinen, aber in Wirklichkeit grossen Mann, der Alex näher kommt als ihre konsequent nach aussen getragene raue Schale tatsächlich erlaubt – Als ein kleiner Affe mit ebenso unbezwingbarem Freiheitsdrang dafür sorgt, dass ihr Taxi als Totalschaden endet, erkennt sie: Das Leben ist viel zu aufregend, um vor ihm davonzufahren. 'Taxi' ist die Verfilmung von Karen Duves gleichnamigem 80er Jahre Bestsellers mit Peter Dinklage und Rosalie Thomass in den Hauptrollen.
    Cast
    Rosalie Thomass, Peter Dinklage, Stipe Erceg, Robert Stadlober, Antoine Monot jr., Tobias Schenke, Armin Rohde
    Regisseur
    Kerstin Ahlrichs
    Drehbuch
    Karen Duve
    Hintergrundinfos
    'Taxi', die humorvolle Romantikcomedy mit 'Game of Thrones'-Star Peter Dinklage, ist das Kinofilmdebüt von Regisseurin Kerstin Ahlrichs. Es ist die Verfilmung des gleichnamigen, in den 80er Jahren spielenden Bestsellers von Karen Duve und folgte auf ihren ersten Langfilm 'Sieh zu, dass du Land gewinnst' (2006). Das Drehbuch hat Duve ('Anständig essen. Ein Selbstversuch', 'Thomas Müller und der Zirkusbär') selbst verfasst. Ahlrichs führte seit 2013 Regie für Folgen der 'Lindenstrasse' und 'SOKO Wismar'. Zuletzt inszenierte sie Folgen der ZDF-Serie 'Die Spezialisten – Im Namen der Opfer' (2016). Rosalie Thomass überzeugt als kratzbürstige Alex. In Hans Steinbichlers 'Eine unerhörte Frau' (2016) sah man die Schauspielerin erst kürzlich auf ARTE.
  25. ttt – titel thesen temperamente

    Themen: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen! Der furchterregende Dokumentarfilm 'Pre-crime' / Deutschland hat gewählt! Der Historiker Pierre Rosanvallon über den Bedeutungsverlust der Parlamente / Vakuum in Berlins Mitte? Neue Volten in der Debatte um da

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wenn Computer Verbrechen vorhersagen! Der furchterregende Dokumentarfilm 'Pre-crime': Von wegen Science-Fiction-Szenario! Es ist längst Realität, dass mit Hilfe von Computern vorhergesagt wird, wann und wo ein Verbrechen stattfindet – und auch noch von wem. Somit werden Menschen vorab in gut und böse eingeteilt, mit zum Teil erschütternden Konsequenzen für ihr ganzes Leben. Gelebte Praxis in Chicago, London und auch in München. Die Methode nennt sich 'Predictive Policing': Geheime Algorithmen errechnen nach bestimmten Mustern anhand von Metadaten ihre Prognosen. Die Filmemacher Monika Hielscher und Matthias Heeder zeigen in ihrem Dokumentarfilm 'Pre-crime' die unterschiedlichen Technologien – und wie sehr diese einst utopischen Kontrollszenarien immer mehr in unser Leben eindringen. Faszinierend und furchterregend zugleich.' Ttt' fragt: Wo endet der Schutz der Bevölkerung und wo beginnt 'Big Data'? (Premiere auf dem Hamburger Filmfest am 8. Oktober, Filmstart 12. Oktober.) Deutschland hat gewählt! Der Historiker Pierre Rosanvallon über den Bedeutungsverlust der Parlamente: Ein jeder hat an diesem Wahlsonntag die demokratische Pflicht zu wählen. Regierungen werden hierzulande durch den Wählerwillen legitimiert – doch gleichzeitig steigt das Misstrauen des Wahlvolkes gegenüber den etablierten Mächten. Und der französische Historiker Pierre Rosanvallon geht sogar noch weiter: Er fragt in seinem neuen Buch 'Die Gegen-Demokratie', ob in diesem 'Zeitalter der Misstrauens' die Parlamente wirklich noch die Institutionen sind, um die Mächtigen zu kontrollieren. Er meint, dass funktionierende Demokratien ausserparlamentarische Bewegungen brauchen – eine 'Gegen-Demokratie', getragen von bürgerschaftlichem Engagement. 'ttt' spricht mit Rosanvallon über seine Thesen. Vakuum in Berlins Mitte? Neue Volten in der Debatte um das Humboldt Forum: Kaum ein Tag vergeht, an dem es nicht eine neue Überlegung, Äusserung oder Forderung zur Ausgestaltung des Humboldt Forums in Berlin gibt. Drei Gründungsintendanten, ein Beirat, der Bund, das Land Berlin – sie alle reden mit. Wahrscheinlich in bester Absicht in Berlins historischer Mitte, im rekonstruierten Berliner Schloss 'mehr als ein Museum' zu gestalten, wie es in der Hochglanzbroschüre der Stiftung Humboldt Forum heisst. 'ttt' versucht eine Erklärung der verworrenen Lage und spricht mit den Beteiligten. Keine einfachen Erklärungen! Die Journalistin Souad Mekhennet über den Dschihad: Für sie gibt es keine einfachen Erklärungen – und erst recht nicht über den Dschihad. Die Journalistin Souad Mekhennet reist zu den Gotteskriegern, berichtet seit Jahren aus einer Welt aus Hass und Finsternis, die sich immer mehr ausbreitet. Sie erzählt von den Menschen, die in dieser Welt leben – und vor allem von Menschen, die diesen Welten geopfert werden. Jetzt hat sie ihre Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst: 'Nur wenn Du allein kommst'. 'ttt' trifft Souad Mekhennet und spricht mit ihr über ihre Einsichten in die Welt des Dschihad. Internationale Jazz-Power aus Hamburg! Das 'Tingvall Trio': Der Pianist kommt aus Schweden, der Schlagzeuger aus Deutschland, der Bassist aus Kuba, aber begonnen hat alles in einem kleinen Club im Hamburger Hafen. Hier hatten die Musiker des Tingvall Trios vor 15 Jahren ihre ersten gemeinsamen Auftritte. Inzwischen füllen sie die Elbphilharmonie, und die aktuelle CD 'Cirklar' hat es bis in die Pop-Charts geschafft. Martin Tingvall, Jürgen Spiegel und Omar Rodriguez Calvo machen Jazz-Musik nicht nur für Jazz-Fans. Inspiration findet das Trio auch bei klassischer Musik, Volksliedern oder Filmmusik. Jetzt gehen die Musiker auf internationale Tournee, im November werden sie auch in Norddeutschland spielen. 'ttt' trifft das Trio vorab in der Garderobe Elbphilharmonie – wo sie eine extra Jam-Session hinlegen.
  26. Tagesthemen

    Mit Sport und Wetter | Themen: Ergebnis der Bundestagswahl

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  27. Anne Will

    Themen: Nach der Bundestagswahl

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wer sind die Wahlgewinner und Wahlverlierer des Abends? Welche Koalition kann und will in Deutschland zukünftig regieren? Wer macht das Rennen um Platz drei? Am Wahltag blickt Anne Will auf die aktuellen Hochrechnungen und analysiert den Wahlausgang mit ihren Gästen.
  28. Tagesthemen extra

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  29. Berliner Runde

    Gäste: Angela Merkel (CDU), Joachim Herrmann (CSU), Martin Schulz (SPD), Katja Kipping (Die Linke), Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen), Christian Lindner (FDP), Jörg Meuthen (AfD)

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Wählerinnen und Wähler haben am Wahlsonntag, dem 24. September, entschieden. In der sogenannten Elefantenrunde, der Sondersendung 'Berliner Runde' zur Bundestagswahl um 20:15 Uhr, diskutieren die Chefredakteure von ARD und ZDF, Rainald Becker und Peter Frey, mit den Parteispitzen und Spitzenkandidaten im ARD-Hauptstadtstudio über den Stand der Hochrechnungen und mögliche Koalitionen. Wie interpretieren die Parteispitzen die Ergebnisse? Und vor allem: Welche Regierung wird gebildet? Mit welchen Forderungen gehen die Parteien in die Koalitionsverhandlungen? Diese und weitere Fragen stellen die beiden Moderatoren Rainald Becker und Peter Frey in der 'Berliner Runde' den Gästen. Geladen sind die Parteivorsitzenden bzw. Spitzenkandidaten derjenigen Parteien, die nach dem Stand der Hochrechnungen um 20 Uhr den Einzug in den Deutschen Bundestag geschafft haben. Ihre Teilnahme zugesagt haben: Angela Merkel (CDU), Joachim Herrmann (CSU), Martin Schulz (SPD), Katja Kipping (DIE LINKE), Katrin Göring-Eckardt (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Christian Lindner (FDP) und Jörg Meuthen (AfD). Die 'Berliner Runde' ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios in redaktioneller Zusammenarbeit mit dem ZDF. Die Sondersendung wird live aus dem ARD-Hauptstadtstudio in Berlin gesendet und ist im Ersten und im ZDF zu sehen.
  30. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  31. Bundestagswahl 2017

    Kategorie
    Politik Inland
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Wer regiert künftig Deutschland? Welche Koalitionen werden möglich sein? Wie schneidet die AfD ab? Am 24. September berichten die Korrespondentinnen und Korrespondenten des ARD-Hauptstadtstudios aus dem Herzen des Regierungsviertels. Sie liefern Analysen und Hintergrundberichte in Fernsehen, Hörfunk und online. Ab 17:15 Uhr sendet Das Erste seine knapp dreistündige Sondersendung 'Wahl 2017: Bundestagswahl 2017'. Im ARD-Hauptstadtstudio führen Tina Hassel, Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen, und 'Tagesthemen'-Moderatorin Caren Miosga durch die Sendung mit Berichten, Hintergründen und Interviews mit hochrangigen Gästen. WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn präsentiert um 18:00 Uhr die Prognose der Meinungsforscher von Infratest dimap und im weiteren Verlauf der Sendung aktuelle Hochrechnungen der Stimmergebnisse sowie erste Analysen. Aus ihrem zentralen Wahlstudio schaltet die ARD live zu allen Parteizentralen und holt Reaktionen ein. Das Publikum des Ersten ist dabei, wenn die Spitzenkandidaten der Parteien vor den Kameras Stellung nehmen. Doch auch Stimmen ausserhalb der 'politischen Blase Berlin' kommen in der Sendung zu Wort: ARD-Reporter sind am Wahlsonntag in unterschiedlichen Regionen Deutschlands unterwegs und fragen, was Bürgerinnen und Bürger von der künftigen Regierung erwarten. Auch Stimmungen, Kritik und Fragen aus den sozialen Medien werden in der Live-Sendung aufgegriffen und politische Gesprächspartner im ARD-Hauptstadtstudio damit konfrontiert. Aktuelle Informationen zur Wahl und einen Teletwitter finden die Zuschauer auf der ARD-Text-Seite 777.
  32. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  33. Gott und die Welt

    Themen: Falsch entschieden – Und jetzt?

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Nicht nur in der Wahlkabine müssen wir uns entscheiden. Auch im Alltag sehen wir uns ständig vor die Wahl gestellt. Müssen Entscheidungen treffen, die für uns persönlich oft viel weitreichendere Konsequenzen haben: Kinder oder Karriere? Hamburg oder Frankfurt? Neuer Partner oder bleiben? Und nicht selten stellen sich unsere Entscheidungen als grosse Fehler heraus. Und jetzt? Wie kommen wir wieder raus aus solchen Nummern? Ein Paar Schuhe kann man zur Not umtauschen. Manche Fehlentscheidungen aber wiegen so schwer, dass ein Ausweg fast unmöglich scheint. Nämlich dann, wenn man seine Beziehung, die berufliche Laufbahn oder seine Gesundheit ruiniert hat. Am Wahlsonntag macht sich Philipp Engel auf die Suche nach Menschen, die sich falsch entschieden haben und jetzt einen Weg aus ihrer verfahrenen Situation finden müssen. Wie gelingt ihnen das? Und ist es möglich, Entscheidungen möglichst so zu treffen, dass wir sie hinterher nicht bereuen müssen?
  34. Tourenwagen

    DTM | Disziplin: 16. Lauf

    Kategorie
    Tourenwagen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die DTM ist eine Rennserie für Wettbewerbsfahrzeuge, die von einem Serienfahrzeug abgeleitet sind. Die seit dem Jahr 2000 ausgetragene Serie wurde als Deutsche Tourenwagen-Masters gestartet und ist der Nachfolger der Ende 1996 eingestellten Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft bzw. der internationalen Version ITC. Seit 2005 wird sowohl im DMSB-Reglement als auch in offiziellen Mitteilungen des Rechteinhabers und Vermarkters ITR nur noch die 'Marke' DTM verwendet.
  35. Liebe im Zeichen des Drachen Eine Liebe im Zeichen des Drachen

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    Für Alexander Bergmann (Erol Sander) könnte das Leben kaum besser laufen: In der hübschen und sensiblen Medizinerin Anna Wellenbach (Denise Zich) hat er eine wundervolle Verlobte, die er schon bald heiraten möchte, und auch beruflich steht der charmante Jungmanager im Wirtschaftsunternehmen von Annas Vater Artur Wellenbach (Roland Schäfer) kurz vor dem grossen Durchbruch. Dann aber soll Alexander in Arturs Auftrag umgehend nach Singapur reisen, um dort gemeinsam mit dessen Sohn Philipp (Steffen Wink) ein wichtiges Energieprojekt voranzutreiben. Anna ist von der plötzlichen Geschäftsreise ihres Verlobten alles andere als begeistert, zumal der Asien-Trip mit dem geplanten Hochzeitstermin kollidiert. In einer Mischung aus Zorn und Enttäuschung lässt sie die Hochzeit platzen – und trennt sich im Streit von Alexander. In Singapur angekommen, stürzt der traurige Alexander sich voll in seine Arbeit, um auf andere Gedanken zu kommen. Was er nicht ahnt: Der leichtlebige Philipp, der in Alexander einen Rivalen um die Firmennachfolge sieht, hat eine Intrige geschmiedet, um seinen ungeliebten Vater zu ruinieren. Auf diese Weise will er das Familienunternehmen an sich reissen. Gemeinsam mit dem skrupellosen Geschäftsmann Jäger (Georg Prokop) setzt Philipp die Chinesin Lilin (Li Lin Wong) auf Alexander an. Als seine Assistentin soll sie ihm wichtige Projektentwürfe stehlen. Doch dann geschieht etwas Unerwartetes: Alexander verliebt sich auf den ersten Blick in Lilin. Und auch die junge, alleinerziehende Asiatin fühlt sich sofort zu dem Mann aus Deutschland hingezogen. Schon bald entwickelt sich zwischen den beiden eine zarte Liebesbeziehung. Trotzdem hat Lilin keine Wahl – von Jäger gnadenlos erpresst, kopiert sie Alexanders Entwürfe. Als dann auch noch völlig überraschend Anna in Singapur auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse. Während Lilin nach einem Schwächeanfall mit Verdacht auf Leukämie ins Krankenhaus eingeliefert wird, findet Anna durch einen Hinweis ihres intriganten Bruders heraus, dass es eine neue Frau in Alexanders Leben gibt. Mit 'Eine Liebe im Zeichen des Drachen' gelang Regisseur Helmut Metzger ein berührender Liebesfilm. Vor der faszinierenden Kulisse der Asien-Metropole Singapur erzählt der Film eine ebenso romantische wie dramatische Geschichte von Liebe und Intrige, Ehre, Eifersucht und Familie. In den Hauptrollen sind Erol Sander, Denise Zich und Singapurs TV-Star Li Lin Wong zu sehen. In weiteren Rollen spielen Steffen Wink und Roland Schäfer.
    Cast
    Erol Sander, Lilin Wong, Denise Zich, Steffen Wink, Fang Rong, Cheng Pei-Pei, Zhu Houren
    Regisseur
    Helmut Metzger
    Drehbuch
    Thomas Hernadi
  36. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  37. Europamagazin

    Themen: Ungarn: Orban-Regierung blockiert EU-Ermittler / Frankreich: Protektionismus frustriert deutsche Unternehmer / Niederlande: Sozialarbeit statt Haft / Deutschland: Wen wählen die Türken? / Schweiz: Hornkuh-Initiative vor Volksabstimmung

    Kategorie
    Europa
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geplante Themen: – Ungarn: Orban-Regierung blockiert EU-Ermittler – Frankreich: Protektionismus frustriert deutsche Unternehmer – Niederlande: Sozialarbeit statt Haft – Deutschland: Wen wählen die Türken? – Schweiz: Hornkuh-Initiative vor Volksabstimmung
  38. Presseclub

    Themen: Neustart oder weiter so? Die Bundestagswahl aus Sicht unserer Nachbarn | Gäste: Elisabeth Cadot (freie Journalistin), Magdalena Gwozdz (freie Journalistin), Tony Paterson (freier Journalist), Dmitri Tultschinski (freier Journalist)

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Es ist ein Festtag der Demokratie: Am Sonntag wählen die Bürgerinnen und Bürger den 19. Deutschen Bundestag. Es ist eine Wahl, die vieles verändern könnte: Denn dann entscheidet sich, ob das bundesdeutsche Parlament künftig aus sechs Parteien besteht. Und ob mit der AfD eine rechtspopulistische Kraft Abgeordnete in Berlin stellen wird. Hinter uns liegt ein Wahlkampf, der oft als langweilig beschrieben wurde. Viele Bürger empfanden die Unterschiede zwischen den grossen Parteien als marginal. Doch es könnte spannend werden: Etliche Wähler sind bis kurz vor Schluss unentschieden, wem sie ihre Stimme geben sollen. Wer auch immer gewinnt: Vor der neuen Bundesregierung liegen gewaltige Aufgaben. Im Inland die Bewältigung des Demographischen Wandels, die Umwälzungen in der Arbeitswelt, die Integration der Flüchtlinge und Verbesserungen bei der Bildung. Im Ausland wartet vor allem eine grosse Herausforderung: Europa zusammen zu halten. Grossbritannien wird die Union verlassen, Regierungen in Osteuropa stellen rechtsstaatliche Grundsätze in Frage, manche Länder im Süden leiden noch immer unter hoher Arbeits- und Perspektivlosigkeit. Und im Verhältnis zu Russland schwelt der Streit über die Annexion der Krim und die Sanktionen des Westens. Was erwarten unsere Nachbarn in Europa von Deutschland und seiner neuen Regierung? Am Tag der Bundestagswahl diskutieren vier Journalistinnen und Journalisten aus dem Ausland über Deutschland und die Zukunft unseres Kontinents.
    Hintergrundinfos
    Jörg Schönenborn, Volker Herres und Sonia Seymour Mikich moderieren im Wechsel die Talkrunde.
  39. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  40. Berlin-Marathon

    Kategorie
    Marathon
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017