search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 227 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Mademoiselle Chambon

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    F
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Der wortkarge Handwerker Jean (Vincent Lindon) ist mit sich und der Welt im Reinen. Er versteht sich blendend mit seiner Frau Anne Marie (Aure Atika), auch zu seinem pflegebedürftigen Vater (Jean-Marc Thibault) hat er eine herzliche Beziehung. Das geordnete Leben des Familienmenschen gerät aus dem Gleichgewicht, als er Mademoiselle Chambon (Sandrine Kiberlain) kennenlernt, die Aushilfslehrerin in der Klasse seines Sohnes Jérémy (Arthur Le Houérou). Die grazile Frau aus dem grossbürgerlichen Milieu weckt in ihm eine Sehnsucht, die er bisher nicht kannte. Auch Véronique empfindet etwas für den bodenständigen Arbeiter. Mit der vorsichtigen Annäherung beginnen schmerzliche Probleme, denn letztlich ist beiden bewusst, dass sie aus unterschiedlichen Welten stammen. Auf der Geburtstagsfeier von Jeans Vater legt Véronique, die gerne professionelle Musikerin geworden wäre, all ihre Gefühle in ihr Violinenspiel. Diese leise Innigkeit bleibt auch Jeans Frau nicht verborgen, doch der sich anbahnende Konflikt entlädt sich nicht. Von Sehnsucht getrieben, will der Maurer seine Familie verlassen, doch ist er nicht der Typ, der eine Schwangere sitzen lässt. Der stumme Blick seiner Frau Anne Marie, die sieht, dass er mit gepackter Reisetasche zu ihr zurückkommt, sagt alles. Die berührende Geschichte einer unmöglichen Liebe basiert auf dem gleichnamigen Roman von Éric Holder. Regisseur Stéphane Brizé, 2010 mit dem César für das Beste adaptierte Drehbuch ausgezeichnet, inszeniert dieses Melodram wie einen ruhigen Tanz, dessen Rhythmus der Zuschauer hypnotisiert folgt. Die Hauptdarsteller Vincent Lindon und Sandrine Kiberlain waren miteinander verheiratet. Ihre Vertrautheit ermöglichte es, Empfindungen unaufdringlich und doch eindringlich in Szene zu setzen. Die Kunst von 'Mademoiselle Chambon' besteht in der Reduktion auf das Wesentliche. Die Lautlosigkeit der Bilder ist mitreissend, in jeder einzelnen Szene.
    Cast
    Vincent Lindon, Sandrine Kiberlain, Aure Atika, Jean-Marc Thibault, Arthur le Houérou, Michelle Goddet, Bruno Lochet
    Regisseur
    Stéphane Brizé
    Drehbuch
    Florence Vignon, Stéphane Brizé
    Hintergrundinfos
    Wie schon in Brizés Film 'Man muss mich nicht lieben' erzählt 'Mademoiselle Chambon' von einer zaghaften, gleichzeitig intensiven Sehnsucht zweier Menschen. Mit langen Szenen, die kaum der Sprache bedürfen und ruhig eine starke visuelle Kraft entwickeln, wird dem Zuschauer Zeit gegeben, die eigene Fantasie schweifen zu lassen. Die schauspielerische Leistung von Vincent Lindon als Jean und Sandrine Kiberlain als Véronique Chambon, die auch im richtigen Leben ein Paar waren, verleiht dem Film seine intensive und realistische Wirkung.
  2. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  3. Nokan – Die Kunst des Ausklangs Okuribito

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    J
    Produktionsjahr
    2008
    Beschreibung
    'Wir beraten und helfen bei der Reise' – auf dieses zweideutige Inserat bewirbt sich der arbeitslose Cellist Daigo (Masahiro Motoki). Sein künftiger Chef Sasaki (Tsutomu Yamazaki) ist aber kein Tourismusveranstalter, sondern ein Bestatter, dem er bei der rituellen Aufbahrung von Leichen assistieren soll. Die Arbeit ist gruselig und Daigo wähnt sich im falschen Film. Doch der verschuldete Musiker, der nach Auflösung seines Orchesters in Tokio wieder im Haus seiner verstorbenen Mutter wohnt, lässt sich vom üppigen Gehalt locken. Weil der Beruf des Bestatters aber als unrein gilt, redet er gegenüber seiner Frau Mika (Ryôko Hirosue) nur ausweichend über die neue Arbeit. Und so beginnt für Daigo ein seltsames Doppelleben. Tagsüber weiht Sasaki den gelehrigen Schüler in die Kunst des tröstenden Nokan-Zeremoniells ein, das er bald so virtuos beherrscht wie der Meister. Nachts erfährt Daigos Eheleben dank der ungewöhnlichen Nähe zum Tod ganz neue Impulse. Mika ist zunächst entsetzt über den anrüchigen Beruf ihres Mannes, doch ihre Schwangerschaft führt allmählich zum Umdenken. Durch seinen neuen Job kann Daigo schliesslich sein verdrängtes Familientrauma bearbeiten: Er sieht seinen Vater wieder, der die Familie vor 30 Jahren im Stich liess, und ermöglicht ihm eine würdevolle letzte Reise. Nie zuvor weckte ein Film über den Tod solch lebhafte Gefühle. Der Zuschauer ist hypnotisiert von der meditativen Abschiedszeremonie des Aufbahrens. Beim Schminken und Waschen der frisch Verstorbenen, das dezent unter einer Decke vorgenommen wird, behandelt der Held den toten Körper so behutsam, dass tiefe Emotionen frei werden. 'Nokan – Die Kunst des Ausklangs' lockte alleine in Japan mehr als sechs Millionen Kinozuschauer an und wurde 2009 mit dem Oscar für den Besten Fremdsprachigen Film prämiert. Der Kinoerfolg bescherte nicht nur dem Drehort, der Küstenstadt Sagata, wahre Touristenströme, sondern weckte in Japan auch das Interesse für einen bisher verfemten Berufszweig. Regisseur Yôjirô Takita verbindet das Makabere mit dem Lyrischen und mischt gelegentlich Slapstick bei. Aus dem hervorragenden Schauspielerensemble stechen Masahiro Motoki als musischer Melancholiker Daigo und Tsutomu Yamazaki als dessen Chef und Feinschmecker Sasaki hervor.
    Cast
    Masahiro Motoki, Ryôko Hirosue, Kazuko Yoshiyuki, Tsutomu Yamazaki, Kimiko Yo, Takashi Sasano, Tetta Sugimoto
    Regisseur
    Yôjirô Takita
    Drehbuch
    Kundô Koyama
    Hintergrundinfos
    Yôjirô Takita, der seine Karriere mit einer Reihe von Softpornos begann, gehört seit den Regie-Erfolgen 'The Yin-Yang Master' (2001) und 'Der letzte Feldzug der Samurai' (2002) zu den grossen Meistern des japanischen Kinos. 'Nokan – Die Kunst des Ausklangs' gewann in zahlreichen Kategorien des Japanischen Filmpreises und wurde 2009 mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Die Idee zum Drehbuch stammt von Schauspieler Masahiro Motoki, der die Rolle Daigos übernahm. Inspiriert hat ihn eine Reise nach Indien, wo ihn die harmonische Koexistenz von Leben und Tod tief bewegt hat.
  4. Anne Will

    Themen: Der Dürre-Sommer – wie müssen wir unser Verhalten ändern? | Gäste: Julia Klöckner (CDU, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft), Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzende), Andreas Pinkwart (FDP, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in Nordrhein-Westfalen), Hans Joachim Schellnhuber (Klimaforscher), Werner Schwarz (Landwirt und Vizepräsident des Deutschen Bauernverbands)

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Wiederholung
    W
  5. Europamagazin

    Bericht aus Brüssel | Themen: EU: Eigener Katastrophenschutz für Brüssel?! / Rumänien: Liviu Dragnea und die Korruption / Niederlande: Verbrechensbekämpfung 3.0 / Kroatien: Kloake im Weltnaturerbe / Italien: Salvini und die Mafia

    Kategorie
    Europa
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das wöchentliche Magazin will schwierige politische Prozesse und komplexe Probleme Europas erklären, aber auch fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen.
    Wiederholung
    W
  6. Deutschlandbilder

    Kategorie
    Kamerafahrt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Füllprogramm zeigt im Nachtprogramm Landschaftsaufnahmen aus deutschen Landen.
  7. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  8. Weltspiegel

    Auslandskorrespondenten berichten | Themen: Diebstahl, Drogen, Mädchen: Die Babygangs von Neapel / Ausverkauf der Esel: Wie China Afrika plündert / Ägypten: Kairo baut sich neu / Schnappschuss aus Brasilien: Was macht eine 14-jährige Wunderheilerin aus Rio so besonders?

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Ob von politischen Umbrüchen, kriegerischen Konflikten, Flüchtlingsdramen, Natur- oder Umweltkatastrophen, die Korrespondenten der ARD-Studios berichten aktuell und umfassend aus aller Welt.
    Wiederholung
    W
  9. ARD-Morgenmagazin

    Themen: Griechenland-Hilfen – Die Finanzhilfen für Griechenland aus dem Euro-Rettungsschirm sind beendet / Land in Sicht – Warum das Leben auf dem Land wieder attraktiver wird: Die Menschen in Flegessen machen sich gemeinsam für ihr Dorf stark / MOMA-Reporter: Jugendbanden in El Salvador – In El Salvador haben in vielen Orten brutale Banden die Herrschaft übernommen / MOMA-Zeitreise: Prager Frühling – Die Truppen des Warschauer Paktes schlagen in der Nacht zum 21.8.1968 den Prager Frühling gewaltsam nieder / Service: Pflanzen für den Spätsommer – Tipps zum Nachpflanzen, damit der Garten auch im Spätsommer schön aussieht

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Start in den Tag mit Nachrichten, Informationen und Unterhaltung.
  10. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  11. Live nach Neun

    Raus ins Leben

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  12. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Romy beobachtet Paul bei einem vermeintlichen Flirt mit Boris‘ Exfreundin Vivian. Enttäuscht weist sie ihn anschliessend zurück. Doch Paul lässt nicht locker. Viktor sucht nach einem Druckmittel gegen Christoph. Doch als er deshalb ins Büro einbricht, wird er prompt ertappt. Jessica hilft Alfons, das Missgeschick mit Fabiens Torte wiedergutzumachen. Dieser ist von Valentinas Überraschung sehr gerührt. Als André Magda aus Versehen einen verätzten Kaffee anbietet, glaubt diese, er habe sie absichtlich vergiften wollen. Christoph versteht nicht, weshalb Boris sich sträubt, die verführerische Vivian nach Thailand zu begleiten. Doch dann entdeckt er an seinem Sohn eine Seite, die er bisher noch nicht kannte.
    Episodenummer
    2976
    Wiederholung
    W
    Cast
    Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Dieter Bach, Dirk Galuba, Lorenzo Patané, Uta Kargel, Sepp Schauer
    Regisseur
    Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas
    Drehbuch
    Marlene Schwedler, Richard Mackenrodt, Claudia Köhler
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  13. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  14. Meister des Alltags

    Kategorie
    Ratespiel
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Lassen sich in der Mikrowelle auch Kräuter trocknen? Halten die Akkus von Elektro-Autos länger, wenn man sie einmal pro Monat vollständig entlädt? Und bleiben Kekse länger frisch, wenn man Zuckerwürfeln dazu packt? Dieses Quiz steht mit beiden Beinen fest auf der Erde: Denn mit den Antworten bei 'Meister des Alltags' lernt man fürs tägliche Leben! Moderator Florian Weber stellt in seinem SWR-Wissensquiz die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Komiker Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Mit dem Erlös wird heute ein Haus für Kinder von suchtkranken Eltern in Ingenheim unterstützt sowie das Projekt Kindersportschule 'KISS'in Merzig.
    Episodenummer
    151
  15. Gefragt – Gejagt

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den 'Jäger', an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im Wettkampf mit dem 'Jäger' beantworten.
    Episodenummer
    281
    Wiederholung
    W
  16. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  17. ARD-Buffet

    Leben & geniessen | Themen: Heute zeigt Christina Richon, wie man 'Kartoffeltörtchen mit Thunfisch und Kopfsalat' zubereitet. / Zuschauerfragen zum Thema: Hunde sinnvoll beschäftigen / Gute Idee: Rose trifft Apfel / Diana Schreiber und Heike Oriwol / Diabetes-Warnhund / Gutes Gemüse: Die Karotte / Garten-ABC: Apfel / Floristen-Weltmeister / 360° Quiz | Gäste: Lizzy Häussler (Hunde-Bloggerin), Andreas Frank (Florist)

    Kategorie
    Ratgeber/Service
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Heute zeigt Christina Richon, wie man 'Kartoffeltörtchen mit Thunfisch und Kopfsalat' zubereitet.
  18. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: Nordkorea erlaubt Familientreffen – Auf Zeit / Aussenminister Maas in Polen – Zu Besuch / Polizei-App gegen Einbrüche – Auf Streife

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  19. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  20. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Moritz ist erleichtert, dass ihm 'nur' Sozialstunden drohen. Dennoch kann er seine Schuldgefühle Eva gegenüber nicht loswerden. Moritz läuft im Streit ohne seinen Insulin-Pen davon. Erst in der Waldhütte merkt er, dass er akut unterzuckert ist und schafft es nicht, Hilfe zu holen. Er bricht zusammen. Ben und Britta versuchen, die angespannte Lage zwischen Carla und Torben zu entkrampfen und laden zum gemeinsamen Essen ein. Als Ben wie auch Britta kurzfristig verhindert sind, erleben die getrennten Eheleute einen überraschend angenehmen Abend zu zweit. Torben bringt Carla beschwingt nach Hause, was Tina enttäuscht mitbekommt. Sie geht zu Torben auf Distanz, der gar nicht weiss, wie ihm geschieht. Anna nervt es, dass sie nicht weiss, wie und wo Christian sein Walz-Ritual 'Heimisch Melden' feiert. Durch Britta erfährt sie den Ort und will sich zusammen mit Eliane einschleichen. Doch Christian entdeckt die zwei 'Spione'. Nicos wird von Inge bestärkt, das Poseidon-Hotel nicht aufzugeben. Er will eine Crowdfunding-Kampagne starten.
    Episodenummer
    2713
    Cast
    Madeleine Niesche, Björn Bugri, Andrea Lüdke, Wolfram Grandezka, Gerry Hungbauer, Hermann Toelcke, Anja Franke
    Regisseur
    Christine Kabisch, Laurenz Schlüter
    Drehbuch
    Thilo Voggenreiter
  21. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  22. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Michael und Natascha nähern sich anlässlich Fabiens Geburtstags wieder etwas an. Doch als Xenia von der anstehenden Versöhnung der beiden erfährt, plant sie prompt eine neue Intrige. Viktor bittet Xenia, ihm bei seiner Suche nach Beweisen gegen Christoph zu helfen. Christoph schöpft inzwischen neue Hoffnung auf eine Versöhnung mit Alicia. Paul möchte den Abend mit Romy verbringen. Da diese jedoch Dienst hat, mietet er kurzerhand die Fürstensuite und bestellt Romy unter einem Vorwand zu sich. Christoph ärgert es, dass sich Robert und Werner wieder einmal gegen ihn stellen. Derweil gelingt es André, Magda massiv zu verunsichern. Siegessicher glaubt André an seine Rückkehr als Küchenchef – doch dann macht Robert ihm einen Strich durch die Rechnung.
    Episodenummer
    2977
    Cast
    Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Dieter Bach, Dirk Galuba, Elke Winkens, Lorenzo Patané, Uta Kargel
    Regisseur
    Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas
    Drehbuch
    Sargon Youkhana, Richard Mackenrodt, Claudia Köhler
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  23. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  24. Verrückt nach Zug

    Vom Zauberwald zu gigantischen Schluchten

    Kategorie
    Tourismus
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Reisegruppe auf Schienen besucht den Köcherbaumwald mit seinen über 200 Jahre alten skurrilen Bäumen. Er ist eine der Hauptattraktionen im südlichen Namibia. Die grösste Schlucht Afrikas, der Fishriver Canyon, begeistert die Zugreisenden Yvonne und Jeannette. Ist der Anblick mit dem amerikanischen Grand Canyon vergleichbar? Stefan kann sein Glück kaum fassen, der Hobby-Eisenbahner darf in der Lokomotive des 'African Explorer' mitfahren.
    Episodenummer
    4
  25. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  26. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  27. Gefragt – Gejagt

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den 'Jäger', an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im Wettkampf mit dem 'Jäger' beantworten.
    Episodenummer
    255
  28. Morden im Norden

    Kurzschluss

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Das Ermittlerteam der Kripo Lübeck um Finn Kiesewetter und Lars Englen untersucht den Todesfall des 19-jährigen Marco, der laut Augenzeugenberichten von seinem ehemaligen Lehrer Olaf Kramer nahe seiner alten Schule niedergestochen wurde. Kramer war bereits vor einiger Zeit suspendiert worden, weil er mit Marco aneinander geraten war. Er warf dem Jungen vor, mit Drogen zu dealen. Der Verdächtige ist auf der Flucht und will, bevor er sich der Polizei stellt, seinem Sohn Tim ein lange versprochenes Fahrrad schenken. Als er Tim heimlich aufsucht, kommt es zum Streit mit Rudi Berthold, dem neuen Lebensgefährten seiner Exfrau Astrid. Kurz darauf wird der Flüchtige bewusstlos gefunden – neben ihm der erschossene Berthold. Doch Olaf Kramer erinnert sich an nichts. Er wird festgenommen, wenngleich Finn Kiesewetter zunehmend an seiner Schuld zweifelt. Und auch Astrid Kramer ist sich unsicher. Was hat ihr Vater Wolfram Pesch, ehemaliger Gastronom aus dem Rotlichtmilieu, dem Olaf Kramer seit langem dubiose Drogengeschäfte nachweisen wollte, mit der Sache zu tun? Als dem Ex-Lehrer die Flucht gelingt, überschlagen sich die Ereignisse.
    Episodenummer
    60
    Cast
    Sven Martinek, Ingo Naujoks, Proschat Madani, Tessa Mittelstaedt, Marie-Luise Schramm, Julia Schäfle, Veit Stübner
    Regisseur
    Holger Schmidt
    Drehbuch
    Anna Dokoupilova
  29. Wissen vor acht – Zukunft

    Themen: Krebsdiagnose mit der Nase

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Geplantes Thema: – Krebsdiagnose mit der Nase Hunde sind in der Lage, Krankheiten am Geruch zu erkennen. Wie die Medizin versucht, die phänomenale Eigenschaft des Erschnüffelns von Krankheiten technisch nachzuahmen, erklärt Anja Reschke in 'Wissen vor acht – Zukunft'.
  30. Wetter vor acht

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
  31. Börse vor acht

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
  32. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  33. Fussball DFB-Pokal

    DFB-Pokal | Gäste: Thomas Hitzlsperger | Disziplin: 1. Hauptrunde: SpVgg Greuther Fürth – Borussia Dortmund; Zusammenfassung von den Spielen: Eintracht Braunschweig – Hertha BSC, FC Energie Cottbus – SC Freiburg, SC Paderborn – FC Ingolstadt

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Begegnung beim Zweitligisten aus Fürth ist für BVB-Coach Lucien Favre das erste Pflichtspiel mit seinem neuen Team. Im letzten Jahr schied Dortmund im Achtelfinale gegen Bayern München aus.
    Bemerkung
    Dazwischen: 21:35 Tagesthemen mit Wetter / Achtung: Verlängerung und Elfmeterschiessen möglich!
  34. Sportschau Club

    Kategorie
    Sport
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Hintergrundinfos
    Sport-Talk, Interviews mit Spielern und Trainern – dafür sorgt das Nachfolge-Format von Waldemar Hartmanns Show immer im Anschluss an Übertragungen grosser Fussballspiele.
  35. Nachtmagazin

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Zum Abschluss des Tages informiert das 'Nachtmagazin' die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
  36. Polizeiruf 110

    Das Gespenst der Freiheit

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Nach einer Idee von: Günter Schütter Vier Jugendliche schlagen einen Mann muslimischer Herkunft, der angeblich ein Mädchen belästigt haben soll, nieder. Das Opfer stirbt. Die Täter, darunter der Halbiraner Farim, kommen in Untersuchungshaft. Wenig später wird Farim durch den Verfassungsschutzmitarbeiter Röhl als V-Mann angeworben und kommt auf freien Fuss. Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels versucht die Vorgänge um die Freilassung von Farim zu hinterfragen und gerät dabei selbst in einen gefährlichen Strudel von Halbwahrheiten.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Matthias Brandt, Jasin Challah, Jasper Engelhardt, Nikolaus Frei, Titus Horst, Karl Knaup, Edith Konrath
    Regisseur
    Jan Bonny
    Hintergrundinfos
    Alles begann 1971 im DDR-Fernsehen. Gut 40 Jahre später ist die Krimi-Reihe eines der erfolgreichsten Formate im deutschen Fernsehen – und aus diesem nicht mehr wegzudenken.
  37. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  38. Die Frau am Strand

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Auf einer einsamen Landstrasse an der Küste Norwegens kommt ein Auto mit hoher Geschwindigkeit von der Strasse ab und überschlägt sich. Wie durch ein Wunder überlebt die Fahrerin des Wagens das Unglück körperlich nahezu unversehrt: Brigitta Nielebeck (Katja Flint) trägt nur ein paar Schürfwunden davon. Doch die dramatischste Folge des Unfalls zeigt sich auf andere Weise: Die ehemalige Topmanagerin leidet fortan an einer schweren Amnesie und erinnert sich weder an ihren Namen noch an ihre Herkunft. Bei dem Versuch, ihr Gedächtnis zu reaktivieren, stossen die Ärzte bald an ihre Grenzen. Schliesslich bitten sie Brigittas 16-jährige Tochter Marie (Michelle Barthel) um Hilfe. Der Kontakt mit engen Verwandten führt bei der Behandlung der Krankheit häufig zum Durchbruch. Marie aber lebt seit zwei Jahren bei Pflegeeltern und stand ihrer leiblichen Mutter nie sehr nahe – im Gegenteil: Am liebsten würde die junge Frau ihr früheres, von Einsamkeit und schmerzhaften Verlusten geprägtes Leben komplett vergessen. Trotzdem lässt sie sich dank des Zuspruchs ihrer Pflegemutter Wibeke (Marie-Lou Sellem) darauf ein, Brigitta zu helfen. Gemeinsam fahren die drei Frauen in das alte Strandhaus der Nielebecks. Auch ihr Exmann Kurt (August Zirner) taucht kurz auf. Der abgeklärte Geschäftsmann erinnert sich noch gut an die massiven Probleme der Familie, hat mit der Vergangenheit aber längst abgeschlossen. Er zeigt weder an Brigittas Zustand noch an seiner Tochter Marie grösseres Interesse. Zwischen Mutter und Tochter hingegen kommt es durch Wibekes geduldige Vermittlung allmählich zu einer Annäherung, auch wenn für Brigitta weiterhin ein Schleier des Vergessens über der Vergangenheit zu liegen scheint. Doch dann kommt es zu einer Enthüllung, die Maries neu gewonnenes Vertrauen zutiefst erschüttert. Zugleich flammen Erinnerungen an jenes traumatische Ereignis auf, das zwei Jahre zuvor zum Zerwürfnis mit ihrer Mutter führte. Vor der wildromantischen Kulisse der norwegischen Küstenlandschaft erzählt 'Die Frau am Strand' von einer Mutter, die sich den Fehlern ihrer Vergangenheit stellen muss, um wieder in die Zukunft blicken zu können. Regisseur Matthias Tiefenbacher hatte bereits in der hoch gelobten Komödie 'Halbe Hundert' mit Martina Gedeck die Geschichte einer Frau am Scheideweg inszeniert. In seinem neuen Film beeindrucken Katja Flint und Michelle Barthel durch ihre vielschichtige Darstellung innerlich zerrissener Charaktere. Zum Ensemble gehören ausserdem Marie-Lou Sellem und August Zirner.
    Cast
    Katja Flint, Marie-Lou Sellem, Michelle Barthel, August Zirner, Robert Lohr, Theresa Berlage, Rainer Strecker
    Regisseur
    Matthias Tiefenbacher
    Drehbuch
    Martin Rauhaus
  39. Wildes Elsass

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Elsass ist eine ganz besondere Region im Herzen Europas, in der es noch wahre Naturschätze in grosser Vielfalt gibt. Zwischen Rhein und Vogesen treffen Wärme und Farbenpracht des Mittelmeers auf ein eisiges Gebirge. Hier liegen inmitten der Kulturlandschaft sehr unterschiedliche Lebensräume. Der fliegende Storch, Symboltier der Region, führt die Zuschauer zu diesen Naturoasen mit ihren typischen Tierfamilien: der Zwergmaus in den Ill-Wiesen, der Smaragdeidechse in den heissen Trockenrasen und Weinbergen bei Rouffach, den Gämsen auf den Felsen und Almen der Hochvogesen am Hohneck und schliesslich der eigenen Storchenfamilie im Schlettstadter Ried. Der Film beobachtet die Tierfamilien bei ihrem Überlebenskampf vom Frühling bis in den Spätsommer und die Zuschauer erleben die spannendsten und schönsten Momente. Und den ganz grossen Augenblick: wenn die Jungen die Familie verlassen und ein selbständiges Leben beginnen.
    Wiederholung
    W
    Regisseur
    Tobias Mennle
  40. Deutschlandbilder

    Kategorie
    Kamerafahrt
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Das Füllprogramm zeigt im Nachtprogramm Landschaftsaufnahmen aus deutschen Landen.
1-40 von 6998 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Tagesthemen

    Mit Sport und Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  2. Polizeiruf 110

    Das Gespenst der Freiheit

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Nach einer Idee von: Günter Schütter Vier Jugendliche schlagen einen Mann muslimischer Herkunft, der angeblich ein Mädchen belästigt haben soll, nieder. Das Opfer stirbt. Die Täter, darunter der Halbiraner Farim, kommen in Untersuchungshaft. Wenig später wird Farim durch den Verfassungsschutzmitarbeiter Röhl als V-Mann angeworben und kommt auf freien Fuss. Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels versucht die Vorgänge um die Freilassung von Farim zu hinterfragen und gerät dabei selbst in einen gefährlichen Strudel von Halbwahrheiten.
    Cast
    Matthias Brandt, Jasin Challah, Jasper Engelhardt, Nikolaus Frei, Titus Horst, Karl Knaup, Edith Konrath
    Regisseur
    Jan Bonny
    Hintergrundinfos
    Alles begann 1971 im DDR-Fernsehen. Gut 40 Jahre später ist die Krimi-Reihe eines der erfolgreichsten Formate im deutschen Fernsehen – und aus diesem nicht mehr wegzudenken.
  3. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  4. Sportschau

    Disziplin: Fussball: DFB-Pokal, 1. Hauptrunde, Zusammenfassung von den Spielen: BFC Dynamo – 1. FC Köln, Karlsruher SC – Hannover 96, TSV Steinbach – FC Augsburg, FC Viktoria Köln – RB Leipzig, 1. FC Lok Stendal – DSC Arminia Bielefeld, SC Weiche Flensburg – VfL Bochum, SSV Jeddeloh – 1. FC Heidenheim, TuS RW Koblenz – Fortuna Düsseldorf, BSG Chemie Leipzig – SSV Jahn Regensburg

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fussball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
  5. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  6. Wildes Elsass

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Elsass ist eine ganz besondere Region im Herzen Europas, in der es noch wahre Naturschätze in grosser Vielfalt gibt. Zwischen Rhein und Vogesen treffen Wärme und Farbenpracht des Mittelmeers auf ein eisiges Gebirge. Hier liegen inmitten der Kulturlandschaft sehr unterschiedliche Lebensräume. Der fliegende Storch, Symboltier der Region, führt die Zuschauer zu diesen Naturoasen mit ihren typischen Tierfamilien: der Zwergmaus in den Ill-Wiesen, der Smaragdeidechse in den heissen Trockenrasen und Weinbergen bei Rouffach, den Gämsen auf den Felsen und Almen der Hochvogesen am Hohneck und schliesslich der eigenen Storchenfamilie im Schlettstadter Ried. Der Film beobachtet die Tierfamilien bei ihrem Überlebenskampf vom Frühling bis in den Spätsommer und die Zuschauer erleben die spannendsten und schönsten Momente. Und den ganz grossen Augenblick: wenn die Jungen die Familie verlassen und ein selbständiges Leben beginnen.
    Regisseur
    Tobias Mennle
  7. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  8. Durch die Wildnis Durch die Wildnis – Das Abenteuer deines Lebens

    Das Abenteuer deines Lebens | Themen: Tenerefia (4/20)

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Angeln ist gar nicht so leicht, wie es aussieht. Das müssen Orlando und Hannah heute am vierten Wildnistag erfahren. Fisch gibt's zum Essen wohl eher keinen. Und dann sollen die Sechs auch noch ihre Unterkünfte selber bauen. Aus altem Holz, Laub und ein paar Seilen. Coach Tobi zeigt ihnen, wie es geht, aber trotzdem sind alle skeptisch: Ob sie wohl heute einen Wildnisumschlag bekommen?
    Episodenummer
    4
  9. Durch die Wildnis Durch die Wildnis – Das Abenteuer deines Lebens

    Das Abenteuer deines Lebens | Themen: Teneriffa (3/20)

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Während fünf Abenteurer heute Nacht in ihren gemütlichen Zelten übernachtet haben, wacht Orlando alleine unter freiem Himmel auf. Im Zelt zu schlafen ist eben doch etwas anderes, als zu Hause im eigenen Zimmer! Zum Frühstück überraschen die Mädchen die Jungs mit selbstgemachter Wildnis-Marmelade. Sie verwenden dazu eine Frucht, die auf den ersten Blick nicht unbedingt vertrauenserweckend aussieht. Ob es den Jungs trotzdem schmeckt? Coach Tobi hat heute eine tierische Herausforderung parat: Auf schwankenden Höckern sollen die Sechs zum nächsten Camp reiten.
    Episodenummer
    3
  10. Wissen macht Ah!

    Themen: Unser Nachfolger

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Shary und Ralph präsentieren heute in einer Castingshow die Suche nach ihren Nachfolgern. An den Start gehen zwei Moderatoren aus der Zukunft, die Shary und Ralph richtig alt aussehen lassen. Ebenfalls im Rennen sind Sharky und Godzilla und die beiden Alternativen Harry und Heike. Auch Lumpi soll ersetzt werden ... Wie spielt ein Sinfonieorchester zusammen? Um eine Sinfonie aufzuführen, benötigt man jede Menge Noten, dazu noch viele Instrumente und Musiker, die sie spielen können. Aber eine entscheidende Sache fehlt noch zum Wohlklang ... Warum sprudelt eine Brausetablette? Warum wackelt Wackelpudding? Wann hat man Schmetterlinge im Bauch? Warum haben Tiere Schwänze?
  11. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
    Wiederholung
    W
  12. Morden im Norden

    Ausgespielt

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die 18-jährige Geigerin Paula wird an einem Bahnhof brutal überfallen und auf die Gleise gestossen. Schwerverletzt liegt sie im Krankenhaus. Über ein Überwachungsvideo können Finn Kiesewetter und Lars Englen den Täter Marco ausmachen, der jedoch nur im Auftrag gehandelt hat. Was nur wenige Personen wissen: Paula hatte eine wertvolle Albiati-Geige bei sich. Das Schliessfach, in das Marco das wertvolle Instrument bringen sollte, ist leer. Anna, Paulas Kontrahentin aus der Musikakademie, die mit Marco ein Verhältnis hat, gerät unter Verdacht. Doch reicht ihre Motivation für einen Überfall aus und wusste sie von der wertvollen Geige? Welche Rolle spielen die beiden Banker, Gero und Burkhard Meininger, die Anna die Geige zur Verfügung gestellt haben? Die Zahl der Verdächtigen wird immer grösser.
    Episodenummer
    51
    Wiederholung
    W
    Cast
    Sven Martinek, Ingo Naujoks, Proschat Madani, Tessa Mittelstaedt, Marie-Luise Schramm, Julia Schäfle, Veit Stübner
    Regisseur
    Holger Schmidt
    Drehbuch
    Wolf Jakoby
  13. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  14. Das Wort zum Sonntag

    Gäste: Pfarrer Benedikt Welter (Saarbrücken)

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Am 60. Geburtstag des katholischen Hilfswerks 'Misereor' spricht Pfarrer Benedikt Welter im 'Wort zum Sonntag' davon, wie wichtig es ist, sich vom Leid und von der Not der Menschen auf der Welt berühren zu lassen und dann zu handeln und zu helfen.
  15. Tagesthemen

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  16. Gefragt – Gejagt

    Gäste: Meret Becker, Christine Neubauer, Anna Thalbach, Ann-Kathrin Kramer, Matthias Steiner, Lars Riedel, Mario Basler, Ralf Möller, Joachim Llambi, Sarah Wiener, Jimi Blue Ochsenknecht, Natalia Wörner, Ruth Moschner, Ross Antony, Lilo Wanders, Thomas Hermanns

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    'Gefragt – Gejagt', das erfolgreiche Vorabend-Quiz im Ersten, startet am 18. August um 20:15 Uhr mit seinem Quiz-Marathon. In der dreistündigen Spezialausgabe stellen sich wieder 16 prominente Kandidaten in vier Teams mehr als 500 Fragen und dem unglaublichen Wissen der Jäger. Für das Team 'Schauspiel' sind am Start die beiden Grimme-Preisträgerinnen Meret Becker und Christine Neubauer zusammen mit Fernsehpreisträgerin Anna Thalbach und Schauspielkollegin Ann-Kathrin Kramer. Das Team 'Sport' bestreitet den Quizwettkampf mit den ehemaligen Olympiasiegern Matthias Steiner und Lars Riedel in Kombination mit Fussball-Legende Mario Basler und der Bodybuilding-Ikone Ralf Möller. Das Team 'Spezial' will die Jäger mit Tanzjuror Joachim Llambi, Starköchin Sarah Wiener, Rapper Jimi Blue Ochsenknecht und Fernsehpreisgewinnerin Natalia Wörner bezwingen. Und mit viel Humor versucht das Team 'Entertainment', vertreten durch Bambi-Preisträgerin Ruth Moschner, Sänger Ross Antony, TV-Kultfigur Lilo Wanders & Co.medy-Star Thomas Hermanns, den Jägern Paroli zu bieten. Das Ziel für unsere prominenten Kandidaten ist klar. Sie müssen mit möglichst vielen richtigen Antworten die 'Jäger' schlagen, um dann hoffentlich am Ende Geld für einen guten Zweck zu gewinnen. Wer schlägt sich am besten und behält im Duell mit der Quizelite Deutschlands die Nerven? Diese Jäger werden im Quiz-Marathon Jagd auf die Prominenten machen: Der 'Bibliothekar' Klaus Otto Nagorsnik, mehrfacher Gewinner des Deutschland-Cups des Deutschen Quizvereins. Der 'Quizvulkan' Manuel Hobiger, war bereits Deutscher Quiz-Meister im Einzel und mehrfacher Sieger im Buzzerquiz. Der 'Quizgott' Sebastian Jacoby, mehrfacher Deutscher Meister im Doppel und Buzzerquiz und seit Jahren konstant unter den Top 10 der deutschen Quizszene zu finden. Der 'Besserwisser' Sebastian Klussmann, seit Jahren weltweit einer der fünf besten Quizzer unter 30 Jahren, Rekordspieler der Quiznationalmannschaft und Präsident des Deutschen Quizvereins. Dieser Quiz-Marathon wird nicht nur für die prominenten Kandidaten eine Herausforderung sein. Die Frage ist, wie reagiert Moderator Alexander Bommes auf den Schmähgesang der Jäger aus dem vergangenen Jahr? Sinnt er auf Rache oder kontert er mit Charme und Gelassenheit?
  17. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  18. Sportschau

    Disziplin: Fussball: DFB-Pokal, 1. Hauptrunde, Zusammenfassung von den Spielen: SV 07 Elversberg – VfL Wolfsburg, 1. FC Kaiserslautern – TSG 1899 Hoffenheim, 1.CfR Pforzheim – Bayer 04 Leverkusen, SV Linx – 1. FC Nürnberg, VfR Wormatia Worms – SV Werder Bremen, SV Rödinghausen – SG Dynamo Dresden, SSV Ulm 1846 – Eintracht Frankfurt, SV Drochtersen/Assel – FC Bayern München, TuS Dassendorf – MSV Duisburg

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fussball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
  19. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  20. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  21. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  22. Weltspiegel-Reportage

    Themen: Megacity Mumbai – Eine Stadt, zwei Welten

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Inder beschreiben ihr Land gerne in Superlativen: höchstes Wirtschaftswachstum weltweit, bald schon das bevölkerungsreichste Land der Erde, heute schon die jüngste Bevölkerung. Das Land verändert sich rasant. Aufbruch ist allenthalben spürbar. Eine junge, kreative Mittelschicht hat sich etabliert. Sie ist bestens ausgebildet und weltweit vernetzt. Nirgendwo zeigt sich das deutlicher als in Indiens Megametropole Mumbai. Schnell erkennt der Betrachter einen weiteren Superlativ, den das aufstrebende Land gerne vergessen machen möchte: Indien hat die krassesten Gegensätze. Im Schatten des neuen, schicken Mumbai ist einer der grössten Slums Asiens entstanden. Hunderttausende Menschen leben in grosser Armut. Doch auch hier ist Aufbruch spürbar. Kleine Betriebe spriessen aus dem Boden, Initiativen aus der Mitte des Slums kämpfen für ein besseres Leben. Die 'Weltspiegel-Reportage' des ARD-Korrespondenten Peter Gerhardt zeigt beide Seiten der indischen Megastadt. Er begleitet die junge DJane MissyK, die sich aus einfachen Verhältnissen einen Platz im glamourösen Nachtleben erarbeitet hat. Sie sagt, als junge Frau müsse sie besser arbeiten als Männer. Denn die indische Gesellschaft ist von Männern dominiert. Unterstützt wird MissyK von ihrem Produzenten Manu. Er verbindet indische Traditionen mit westlichem Lebensstil. Mit seiner Frau und den beiden Kindern lebt er in einem religiösen Stadtviertel, in dem vegetarisches Essen Pflicht ist. Auch Manu ist gläubig, doch alltägliche Gängelung ist ihm zu viel. Nur ein paar Kilometer weiter, in Dharavi, haben die Menschen mit der Glitzerwelt Mumbais nichts zu tun, nicht einmal mit dem aufstrebenden Mittelstand. Sie sind mit täglichem Überleben vollauf beschäftigt. Die 53 Jahre alte Ram Dulari haust mit ihren drei Kindern und einem Cousin in einem einzigen Zimmer, kaum zehn Quadratmeter gross. Hier arbeiten sie auch. Im Akkord produziert die Familie Modeschmuck. Die sanitären Bedingungen in Dharavi sind katastrophal – ein Problem vor allem für Frauen. Deshalb haben sich einige zusammengetan, Abhilfe zu schaffen. In einem kleinen Laden produzieren sie preiswerte Damenbinden. So etwas konnten sich die wenigsten Frauen bislang leisten. Um Werbung für ihre kleine Firma zu machen, haben die Frauen jetzt den Musikproduzenten Manu angesprochen, ein Video für sie herzustellen. Manu kommt für dieses Projekt zum ersten Mal nach Dharavi. Die 'Weltspiegel-Reportage' zeigt das moderne Indien, das sich gern als aufstrebende Weltmacht sieht, und auch das Elend, das in einer Parallelwelt daneben existiert. Nur langsam nähern sich die beiden Welten an. Zum einen durch sozialen Aufstieg, zum anderen durch einen langsam erwachenden Bürgersinn. Wie unter einem Brennglas lässt sich das in Mumbai beobachten – erstaunliche Einblicke in einer der faszinierendsten Städte der Welt.
  23. W wie Wissen

    Themen: Die Welt ist bunt – aber ist mein Blau auch dein Blau? / Wie bunt waren die Dinos? / Was Chamäleons im Dunkeln können / Warum Tattoos ein Leben lang bleiben

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    Die Themen: – Wie wir Farben sehen – Wie bunt waren die Dinos? – Was Chamäleons im Dunkeln können – Warum Tattoos ein Leben lang bleiben Ist das Blau, das ich sehe, auch das, was du siehst? Eine zwar schwer zu beantwortende Frage, aber ein spannendes Forschungsgebiet. Auf jeden Fall bestimmt auch die Sprache, wie wir über Farben kommunizieren. Blau oder grün? Dazwischen liegt Türkis. Das Wort für diese Farbe benutzen wir aber erst seit Mitte des letzten Jahrhunderts. Das menschliche Gehirn sucht nach Konstanz in der Welt der Farben. Eine Banane ist gelb, klar – und deshalb sehen wir sie auch gelb, selbst wenn sie auf Fotos eigentlich grau ist. Waren alle Dinos grau? Oder wie kann man wissen, welche Farben sie hatten? Bei Tieren wird in spezialisierten Zellen Farbstoff in winzigen Fächern ausgebildet, in den Melanosomen. Diese Strukturen sind in manchen Fossilien mit Hautresten erstaunlich gut erhalten: Man kann sie als Millionen von länglichen Gebilden unter dem Elektronenmikroskop erkennen. Jede Farbe hat eine eigene Kennung der Melanosomen, deshalb weiss man inzwischen, wo ein Dino welche Farbe trug: Die längst ausgestorbenen Echsen bekommen ihre Farbe zurück! Aber auch unsere heutige Tierwelt birgt immer wieder Überraschungen. Chamäleons tragen Tarnfarben, meist sind sie grün oder braun gemustert. Erst kürzlich entdeckten Wissenschaftler in München, dass die meisten Arten auch fluoreszierende Muster haben. Sie leben in schattigen, tropischen Wäldern, wo der Anteil an ultraviolettem Licht relativ hoch ist. Genau das nutzen die Tiere mit Fluoreszenz, zur Kommunikation mit Artgenossen und unsichtbar für potenzielle Feinde. Bunte Muster auf der Haut – das scheint auch vielen Menschen zu gefallen. Jeder vierte Deutsche trägt mittlerweile ein Tattoo, feine Muster bin hin zu farbenprächtigen, fotorealistischen Gemälden. Und obwohl die Tattoo-Szene blüht wie nie zuvor, konnten Mediziner bislang nicht erklären, warum die in die Haut gespritzten Farben ein Leben lang erhalten bleiben, die Haut gehört schliesslich zu den Organen, die sich ständig erneuern. Jetzt aber hat ein Forscherteam in Frankreich das Rätsel gelöst.
  24. Morden im Norden

    Ein dunkles Geheimnis

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Als die Anwältin Vera Weingartner von einem Abendessen nach Hause kommt, findet sie ihr Kindermädchen Evin Aktas tot auf. Ausserdem ist ihr Baby verschwunden. Geschockt ruft sie ihren Freund Jakob Hansen an, der sofort zu ihr eilt. Als die Kommissare Lars Englen und Finn Kiesewetter den Tatort untersuchen, zeigt sich, dass keine Einbruchs- und Kampfspuren vorhanden sind. Evin kannte den Täter offenbar. Unter Verdacht gerät Till Tiedemann, gegen den Vera Weingartner einen Prozess gewonnen und der daraufhin Rache geschworen hat. Während Finn und Lars den Verdächtigen verhören, geht Hansen auf eigene Faust auf die Suche nach dem Kind und findet es in Tiedemanns Gartenlaube. Doch ist er wirklich der Entführer? Denn wie kann ein schreiendes Baby dort unbemerkt versteckt werden? Wer kommt für die Entführung und den Tod des Kindermädchens noch in Frage? Als Vera Weingartner einen Schnuller findet, kommt sie dem Täter auf die Spur und ihm gefährlich nahe.
    Episodenummer
    52
    Cast
    Sven Martinek, Ingo Naujoks, Proschat Madani, Tessa Mittelstaedt, Marie-Luise Schramm, Julia Schäfle, Veit Stübner
    Regisseur
    Holger Schmidt
    Drehbuch
    Christiane Hagn
  25. Morden im Norden

    Ausgespielt

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die 18-jährige Geigerin Paula wird an einem Bahnhof brutal überfallen und auf die Gleise gestossen. Schwerverletzt liegt sie im Krankenhaus. Über ein Überwachungsvideo können Finn Kiesewetter und Lars Englen den Täter Marco ausmachen, der jedoch nur im Auftrag gehandelt hat. Was nur wenige Personen wissen: Paula hatte eine wertvolle Albiati-Geige bei sich. Das Schliessfach, in das Marco das wertvolle Instrument bringen sollte, ist leer. Anna, Paulas Kontrahentin aus der Musikakademie, die mit Marco ein Verhältnis hat, gerät unter Verdacht. Doch reicht ihre Motivation für einen Überfall aus und wusste sie von der wertvollen Geige? Welche Rolle spielen die beiden Banker, Gero und Burkhard Meininger, die Anna die Geige zur Verfügung gestellt haben? Die Zahl der Verdächtigen wird immer grösser.
    Episodenummer
    51
    Cast
    Sven Martinek, Ingo Naujoks, Proschat Madani, Tessa Mittelstaedt, Marie-Luise Schramm, Julia Schäfle, Veit Stübner
    Regisseur
    Holger Schmidt
    Drehbuch
    Wolf Jakoby
  26. Stürme in Afrika

    Kategorie
    TV-Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Beschreibung
    Die attraktive Eva Färber (Katja Flint) ist seit 22 Jahren die perfekte Gattin. Das geruhsame und gleichförmige Eheleben der zweifachen Mutter gerät jedoch durcheinander, als sie die Nachricht von der schweren Erkrankung ihres Vaters (David Crichton) erhält, der bei ihrer Schwester Hanna (Aglaia Szyszkowitz) in Südafrika zu Besuch ist. Besorgt bucht Eva den nächsten Flug nach Kapstadt und will noch rasch ihren Mann Paul (August Zirner) über die Reise informieren. Dabei findet sie heraus, dass es sich bei seinem vermeintlichen Geschäftsessen um ein Treffen mit einer jungen Blondine handelt. Völlig aus der Bahn geworfen, kommt Eva im südafrikanischen Busch an, wo Hanna sich mit viel Energie eine kleine Lodge für Safari-Touristen aufgebaut hat. Ihrem Vater geht es etwas besser, doch das Wiedersehen mit ihrer Schwester fördert Unausgesprochenes zutage: Nach dem frühen Tod ihrer Mutter war Eva für die kleine Schwester eine Ersatzmutter. Immer musste sie die Starke sein und sich beherrschen, ihrem Vater zuliebe hat sie nie geweint. Während Hanna eine lebenslustige, unbeschwerte Frau wurde, konnte Eva sich nie von ihrem Schutzpanzer befreien. Dies ändert sich, als sie den raubeinigen, aber charmanten Ranger Alex (Markus Knüfken) kennenlernt. Zunächst findet sie ihn unausstehlich, doch auf unnachahmliche Art lockt Alex die verschlossene Städterin aus ihrem Schneckenhaus. Dank ihm erlebt Eva plötzlich Abenteuer, Leidenschaft und eine seit langem nicht mehr gekannte Leichtigkeit. Als Paul um seine Frau zu kämpfen beginnt und ihr nachreist, muss Eva eine schwierige Entscheidung treffen. Katja Flint und Markus Knüfken spielen die Hauptrollen in diesem wunderbar fotografierten Liebesdrama über eine Frau, die erst in der Ferne zu sich selbst findet. Auch die weiteren Rollen sind glänzend besetzt mit August Zirner, Aglaia Szyszkowitz und David Crichton. Dennis Satin inszenierte die Mischung aus Romanze und Abenteuer nach einem Drehbuch von Barbara Jago. Gedreht wurde u.a. in Laingsburg und dem beliebten Badeort Plettenberg Bay in der südafrikanischen Provinz Westkap.
    Cast
    Katja Flint, Aglaia Szyszkowitz, Markus Knüfken, August Zirner, David Crichton, Bongo Mbutuma, Cornelia George
    Regisseur
    Dennis Satin
    Drehbuch
    Barbara Jago
    Hintergrundinfos
    Katja Flint und Markus Knüfken spielen die Hauptrollen in diesem wunderbar fotografierten Liebesdrama über eine Frau, die erst in der Ferne zu sich selbst findet. Auch die weiteren Rollen sind glänzend besetzt mit August Zirner, Aglaia Szyszkowitz und David Crichton. Dennis Satin inszenierte die spannende Mischung aus Romanze und Abenteuer nach einem Buch von Barbara Jago. Gedreht wurde unter anderem in Laingsburg und dem beliebten Badeort Plettenberg Bay in der südafrikanischen Provinz Westkap.
  27. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  28. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  29. Quarks im Ersten Quarks

    Themen: Die Quallenplage – Können wir noch sicher baden gehen?

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  30. Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Auf der Südamerika-Anlage im Zoo herrscht grosse Aufregung: Die drei kleinen Wasserschweinkinder von Mama Lucia erobern das Aussengehege und sorgen damit für Irritationen bei ihren Mitbewohnern – den Guanakos. Eines der Jungtiere verliert zudem den Anschluss an die Gruppe und gerät in eine lebensbedrohliche Situation. Nicht ungefährlich ist auch die tägliche Arbeit der Tierpfleger im Alfred-Brehm-Haus! Beim Umgang mit den Raubtieren müssen sie ständig für ihre eigene Sicherheit sorgen. Um zum Beispiel gefahrlos mit den Chinaleoparden-Mädchen Mor und May Kommandos trainieren zu können, muss Mutter Noomis Bereich vorher extra abgesperrt werden. Alle Hände voll zu tun hat auch Tierpfleger Ronald Richter: In seinem Revier sind gerade zwei Rotrückenpelikane frisch geschlüpft. Einmal am Tag werden sie 'gewindelt' und ganze sechs Mal am Tag gefüttert! Die Pelikan-Küken müssen tagsüber immer genug zu fressen haben, damit sie nachts ohne Fütterung durchschlafen. Ein Fulltime-Job! Ziemlich gelassen geht's dagegen bei den beiden Tigern Darius und Avrora zu. Das Sibirische Tiger-Paar feiert inzwischen sein zweimonatiges Zusammensein auf der Felsenanlage des Raubtierhauses. Zur Abwechslung müssen die beiden heute ohne den geliebten Wassergraben auskommen. Zur Not tut's dann auch ein Bad im Schlamm.
    Episodenummer
    248
  31. Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Beim Kapuzineräffchen Sina ist der Abnabelungsprozess von den Tierpflegern noch immer in vollem Gange. Täglich wird mit dem fünf Monate alten Flaschenkind das Alleinsein trainiert. Gleichzeitig versuchen die Tierpfleger, Sina schrittweise an den Kontakt mit ihren Artgenossen zu gewöhnen. Als 'Betthupferl' gibt's für Sina zum ersten Mal auch etwas Lebendiges zum Fressen. Ob sie damit schon etwas anzufangen weiss? Dem Elefanten-Mädchen Anchali geht es da ähnlich: Ausser Muttermilch will es noch keine anderen Lebensmittel zu sich nehmen. Elefanten-Mutter Pang Pha scheint ihre Tochter aber ausreichend zu ernähren, denn seit der Geburt hat sich das Gewicht von Anchali bereits verdoppelt! Tierarzt Dr. Ochs muss bei seiner wöchentlichen Visite schon mächtig aufpassen, dass das übermütige Elefantenkind ihn nicht über den Haufen rennt. Von Übermut ist bei den Löwen im Zoo keine Spur zu sehen! Die zwei Löwen-Pärchen scheinen sich eher zu langweilen. Die Tierpfleger Detlef Liebschwager und Nicole Marszalek haben sich deshalb etwas Besonderes für ihre Lieblinge einfallen lassen. Plötzlich kommt doch noch Leben in die Bude. Weniger Erfolg haben da die Tierpfleger bei den Waldhunden: das mit Zimt präparierte Kamelhaar wird einfach links liegen gelassen. Die Waldhunde haben ganz andere Sorgen, denn durch den bevorstehenden Wurftermin von Waldhündin Marina ist die Rangfolge im Familienverband mal wieder völlig auf den Kopf gestellt! Nur beim Buddeln scheint sich die Truppe einig zu sein. Ganz allein muss dagegen von nun an Katzenbär Quincy zurechtkommen. Seine Partnerin Isabelle ist völlig unerwartet an einem Virus gestorben. Auch Katze Muschi aus dem Zoo muss seit dem Tod von Kragenbärin Mäuschen ohne ihre treue Gefährtin leben. Anfangs war sie extrem menschenscheu. Mittlerweile fordert sie die Streicheleinheiten von Reviertierpfleger Ronny Henkel regelrecht ein.
    Episodenummer
    247
  32. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  33. Checker Tobi

    Entdeckershow mit Tobias Krell | Themen: Der Camping-Check

    Kategorie
    Kindersendung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Tobi macht am liebsten mit seinem alten Camping-Bus Urlaub: Einfach losfahren und dort anhalten und übernachten, wo es ihm gefällt. Klar, dass der Checker auch für den 'Camping-Check' mit seinem Bus unterwegs ist, sein erstes Ziel: Der Campingplatz 'Via Claudia' im Allgäu. Hier ist Tobi mit den Kindern Miriam, Jonas und Jakob und mit Mama Moni verabredet. Die vier haben einen komfortablen Wohnwagen dabei, in dem sie schon häufig Urlaub gemacht haben. Gemeinsam mit Tobi erkunden sie den Campingplatz und checken, wie so ein Urlaub im Wohnmobil aussieht. Seine Checkerbude baut Tobi, passend zum Thema, draussen auf: Er hat sie in sein Urlaubsmobil verfrachtet und stellt sich damit direkt an einen kleinen See im Allgäu. Hier klärt er auch eine Checkerfrage, die sich mit den ältesten Campern der Welt beschäftigt: Was sind Nomaden? Mit Survival-Experte Joe ist Tobi im Pfälzer Wald unterwegs. Joe hat schon auf fast allen Kontinenten gezeltet und unzählige Nächte unter freiem Himmel verbracht. Er erklärt Tobi, dass man in Deutschland nicht einfach überall sein Zelt aufschlagen darf. Deshalb sich auf den Weg zu einem Naturcampingplatz – denn dort ist es erlaubt. Joe zeigt Tobi, was einen geeigneten Zeltplatz ausmacht, wie man ein Zelt aufbaut und ein sicheres Lagerfeuer macht. Ob die beiden die Nacht gut überstehen?
    Regisseur
    Martin Tischner, Johannes Honsell, Imke Hansen, Amelie Cran
    Hintergrundinfos
    Es gibt noch so viele Fragen da draussen – da ist es gut, dass es von nun an zwei Checker gibt: Checker Can UND Checker Tobi! Keine Angst, das bewährte Checker-Konzept bleibt erhalten: Tobi stellt sich und seinen Zuschauern zu Beginn jeder Folge coole Checkerfragen: Warum kippt ein Kran nicht um? Wie funktioniert ein Steinzeitfeuerzeug? Wie kommt der Ton ins Ohr?... Diese und viele weitere Fragen beantwortet Tobi in lustigen Reportagen. Dazwischen wird Kompliziertes in der runderneuerten 'Checkerbude' und in tollen Grafiken erklärt. Ab jetzt wechseln sich Checker Can und Checker Tobi in den Folgen, die ausgestrahlt werden ab!
  34. Anna und die Haustiere

    Hund

    Kategorie
    Kindersendung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Welches Kind wünscht sich keinen Hund? Einen, mit dem man kuscheln kann und der ein echter Freund und Gefährte ist? Doch nicht jeder Hund eignet sich dazu: Welchen 'Charakter' soll er haben? Das und mehr erfährt Anna bei Tiertrainerin Renate. Dort wird sie gleich von einer ganzen Hundeschar in Empfang genommen und Anna ist sofort klar: Ihre neuen vierbeinigen Freunde haben sehr viel Energie und wollen, dass sie sich mit ihnen beschäftigt. Auf dem Hundeplatz und beim Gassi gehen erfährt Anna, welche Befehle ein Vierbeiner befolgen muss und welche Spiele er mag. Nach einem turbulenten Tag weiss die Reporterin, dass man mit einem Hund unglaublich viel Spass haben kann – man aber auch richtig viel Zeit mit ihm verbringen muss, damit er sich wohlfühlt.
    Drehbuch
    Ralph Wege
  35. Paula und die wilden Tiere

    Themen: Ganz nah am Nashorn

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Hoch zu Ross reitet Paula durch die Savanne Südafrikas. Sie sucht nach einem richtigen Koloss, dem Nashorn. Die grauen Riesen mit den zwei Hörnern auf der Nase haben es Paula bei ihren Recherchen absolut angetan. Sie möchte ganz nah an die Urtiere ran und alles über sie herausfinden. Warum also dann nicht aufs Pferd steigen und sich auf Spurensuche begeben? Typisch Paula: Das Pferd ist nämlich mit dem Nashorn verwandt. Dennoch machen die Breitmaulnashörner die Spurensuche auf Makalali nicht einfach und Paula muss alle Tricks und Kniffe anwenden, bis sie endlich einem Nashorn in freier Wildbahn nahekommt. Dabei rutscht ihr ganz schön das Herz in die Hose: Sie steht zwei kämpfenden Nashörnern direkt gegenüber! Paula findet heraus, dass den Nashörnern die Hörner abgesägt werden, um sie vor Wilderern zu schützen: Die würden sie töten, um das Horn zu bekommen, das sie für viel Geld verkaufen können. Am eigenen Leib erfährt Paula, dass die so behäbig scheinenden Dickhäuter überraschend sportlich sind!
    Episodenummer
    13
    Regisseur
    Christiane Streckfuss, Sylvia Obst
    Hintergrundinfos
    Die Reporterin Paula ist in der ganzen Welt unterwegs: Immer auf der Suche nach wilden Tieren in ihrer natürlichen Umgebung. In jeder Folge der Wildlife-Serie geht es um ein spezielles Tier. Das kann das Zebra in Afrika, das Baumkänguru in Australien oder der heimische Fuchs sein. Paula trifft dabei auf Menschen, die sich für diese Tiere einsetzen, mit ihnen arbeiten oder verwaiste Tierkinder gross ziehen, um sie wieder auszuwildern.Bevor Paula auf Reisen geht, bereitet sie sich gut vor, recherchiert alles über das Tier, das in der Sendung im Focus steht. Dabei sucht sie im Internet und Archiven nach Bildern und Informationen und hat so ein Grundwissen, aber auch jede Menge Fragen, die sie vor Ort loswerden will.Und in den Wildlife-Ressorts muss die Reporterin mit anpacken! Dabei traut sie sich was, und geht ganz nah ran! So vermittelt sie den jungen Zuschauern ihre Begeisterung, aber auch den Respekt, den man vor wilden Tieren haben soll. Ihre Erlebnisse, die traurigen und lustigen, die spannenden und aufregenden Momente, hält Paula mit ihrem Handy-Foto fest und fasst sie am Ende der Sendung in einem Blog zusammen. Damit kommt es zu einem Crossover von Fernsehen und Internet, denn Paulas Blogs sind jederzeit auf der Website www.br.de/paula abrufbar.Paula Paulussen ist im „Alten Land“ bei Hamburg geboren, lebt seit 5 Jahren in München und studierte an der Otto-Falckenberg-Schule Schauspiel. Sie liebt Tiere und die Natur, und es ist ihr ein Anliegen, dass sie mit dem TV-Format ihre Begeisterung auf die Zuschauer übertragen kann. Unter Tierliebe versteht sie auch, ein Bewusstsein für die Anliegen der Tiere zu schaffen, deren natürliche Lebensräume zu erhalten, damit sie überleben können.
  36. Durch die Wildnis Durch die Wildnis – Das Abenteuer deines Lebens

    Das Abenteuer deines Lebens | Themen: Teneriffa (2/20)

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Zum ersten Mal wachen die sechs Abenteurer in der Wildnis auf. Sie haben ganz alleine am Strand übernachtet. Gestern mussten sie ihre Handys und Ipods abgeben, jetzt sind sie ohne Kontakt zu Freunden und Familie. Nur Coach Tobi können sie immer über ein Notfalltelefon erreichen. Tobi will ihnen heute die Grundkenntnisse der Navigation mit dem Kompass beibringen. Das ist gar nicht so leicht und es steht auf Messers Schneide, ob sie die Herausforderung im Team bestehen. Ausserdem müssen auch noch in Seenot geratene Teammitglieder gerettet werden. Ein anstrengender erster Tag in der Wildnis!
    Episodenummer
    2
  37. Durch die Wildnis Durch die Wildnis – Das Abenteuer deines Lebens

    Das Abenteuer deines Lebens | Themen: Teneriffa (1/20)

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Heute beginnt für Lucy (13), Hannah (14), Natalie (14), Moritz (15), Orlando (15) und Lukas (15) ein ganz besonderes Abenteuer: Sie werden vier Wochen lang allein in der Wildnis auf einer Insel verbringen. Sie werden beeindruckende Landschaften sehen und mit den unterschiedlichen Bedingungen an der Küste, in der Wüste, im Gebirge und an einem Vulkan zurechtkommen müssen. Aber zunächst einmal müssen sie sich finden – am Hafen von Los Gigantes auf Teneriffa, denn alle reisen einzeln an und haben sich vorher niemals getroffen. Vom Hafen geht es auf einem historischen Segelschiff zur Insel. Dort wartet Wildnis-Coach Tobi auf sie und hat natürlich gleich eine erste Aufgabe für die Sechs auf Lager. Werden sie sie bestehen?
    Episodenummer
    1
  38. Wissen macht Ah!

    Themen: Der Fluch des Ahaho

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
    Beschreibung
    In der heutigen Ausgabe von 'Wissen macht Ah!' machen Clarissa und Ralph eine bahnbrechende Entdeckung: Unter dem Studioboden befindet sich eine Pyramide! Stück für Stück legen die beiden Hobby-Archäologen sie frei. Werden sie bis in die Grabkammer vordringen? Werden sie Opfer des Fluches des Ahaho? Während sich Clarissa und Ralph Stück für Stück dem Rätsel nähern, finden sie ausserdem die Zeit, folgende fünf Fragen zu beantworten: Wie schnell ist Schneckentempo? Erledigt jemand etwas im Schneckentempo, macht er es sehr langsam. Also wirklich seeeeehr langsam. Aber wie langsam ist eigentlich seeeeehr langsam? Es hat mit der 'Geschwindigkeit' zu tun, mit der Schnecken sich fortbewegen. Aber hat das eigentlich schon mal jemand gemessen und bewegen sich alle Schnecken gleich langsam fort? Clarissa weiss die Antwort – Warum hilft es, beim Öffnen eines Glases auf den Boden zu schlagen? Warum singen Vögel morgens? Warum heisst der Fahrstuhl Fahrstuhl? Woher kommt 'High Five'?
    Hintergrundinfos
    Wissen ist keine Schande, finden Clarissa und Ralph, und sorgen wie in jeder Sendung für fünffachen Wissenszuwachs: fünf Fragen, fünf Antworten, fünf Ah(a)-Erlebnisse. Wissen macht Ah! im Internet: www.wissen-macht-ah.de
  39. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2018
  40. Ein Fall für Annika Bengtzon Annika Bengtzon: Crime Reporter

    Lebenslänglich

    Kategorie
    Krimireihe
    Produktionsland
    S
    Produktionsjahr
    2012
    Beschreibung
    Der populäre TV-Profiler David Lindholm (Christopher Wollter) liegt erschossen im Ehebett. Dringend tatverdächtig ist seine Frau Julia (Sandra Andreis), die nach der Mordnacht einen Nervenzusammenbruch erlitt. Über das rätselhafte Verschwinden ihres kleinen Sohnes Alexander macht sie nur wirre Angaben, in den Augen der Psychiater gilt sie als schizophren. Annika Bengtzon (Malin Crépin), seit der Trennung von ihrem Mann privat in einer schwierigen Situation, wird von der Redaktion auf den Fall angesetzt. Während andere Zeitungen sich mit lobenden Nachrufen auf den Vorzeigepolizisten überschlagen, zweifelt die Reporterin bald am Bild des strahlenden Helden. Durch den Tipp einer jungen Polizistin findet sie heraus, dass gegen Lindholm mehrfach Anzeige wegen schwerer Körperverletzung erstattet wurde. Ausserdem betrieb er zusammen mit Polizeichef Christer Bure (Jonas Malmsjö) eine Firma für Sportartikel, die offenbar zur Tarnung von Drogengeschäften diente. Stichhaltige Beweise gibt es dafür leider nicht. Nur die unbekannten Schläger, die Annika einschüchtern wollen, zeigen, dass die Reporterin offenbar den richtigen Riecher hatte. Ausgerechnet ein Hinweis ihres Kollegen Patrik (Erik Johansson), um den sie normalerweise einen grossen Bogen macht, lenkt Annika auf die richtige Spur. In dieser Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Liza Marklund legt Annika Bengtzon sich mit einem übermächtigen Gegner an. Malin Crépin enttarnt als engagierte Reporterin einen korrupten Polizeichef und führt nebenbei einen Rosenkrieg mit ihrem Noch-Ehemann. Wie in früheren Bengtzon-Krimis werden dabei Männerbünde angeprangert – und der Bösewicht stolpert einmal mehr über die Unberechenbarkeit einer Frau. Die nächste Liza-Marklund-Adaption 'Kalter Süden' folgt am 20. Mai um 21.45 Uhr.
    Wiederholung
    W
    Cast
    Malin Crépin, Björn Kjellman, Leif Andrée, Erik Johansson, Kajsa Ernst, Richard Ulfsäter, Felix Engström
    Regisseur
    Ulf Kvensler
    Drehbuch
    Antonia Pyk