search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 225 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Maischberger

    Themen: Türken in Deutschland – immer noch Bürger 2. Klasse? | Gäste: Julia Klöckner (CDU, stellvertretende Bundesvorsitzende), Bilkay Öney (SPD-Politikerin), Tayfun Bademsoy (Schauspieler), Susanne Schröter (Wissenschaftlerin), Ozan Ceyhun (AKP, deutsch-

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Integrationsstreit ist wieder voll entbrannt: Mehrheitlich haben die hier lebenden türkischen Wähler für Erdogans Verfassungsreform gestimmt. Lehnen sie tatsächlich Werte wie Meinungsfreiheit oder Gleichberechtigung ab, wenn sie einen Alleinherrscher unterstützen? Fremdeln sie so stark mit ihrer Wahlheimat Deutschland? Sollten Türken mit Doppelpass den deutschen Ausweis zurückgeben, wie manche Politiker jetzt fordern? Oder ist die Mehrheitsgesellschaft mitverantwortlich dafür, dass viele türkische Mitbürger sich weiterhin benachteiligt und ausgegrenzt fühlen? Die Gäste: Julia Klöckner (CDU, stellvertretende Bundesvorsitzende) Bilkay Öney (SPD-Politikerin) Tayfun Bademsoy (Schauspieler) Susanne Schröter (Wissenschaftlerin) Ozan Ceyhun (AKP, deutsch-türkischer Regierungsberater) Julia Klöckner Die CDU-Landeschefin von Rheinland-Pfalz unterstützt die Forderung nach einer kritischen Überprüfung des Doppelpasses, auch als Konsequenz aus dem türkischen Referendum. 'Wir erleben jetzt Menschen, die von unserem freien, offenen Land profitieren, aber dem Regimeumbau in der Türkei zujubeln', beklagt die stellvertretende CDU-Parteivorsitzende. 'Eine geteilte Loyalität ist immer schwierig', analysiert Julia Klöckner. Niemand solle glauben, dass mit der doppelten Staatsbürgerschaft Integration schneller gelinge. Bilkay Öney Die ehemalige baden-württembergische Integrationsministerin kritisiert, dass nach dem Türkeireferendum reflexartig die Integration und der Doppelpass in Frage gestellt werden. 'Die Zahl der gut integrierten Türken ist hoch. Es gibt viele türkischstämmige Politiker, Lehrer, Ärzte und Unternehmer. Der Pass ist nicht das Problem, sondern die Gesinnung.' Für die hohe Identifikation mit der Türkei macht die SPD-Politikerin unter anderem auch die Deutschen verantwortlich. 'Der Alltagsrassismus ist das Problem. Den Türken wird nicht das Gefühl gegeben dazuzugehören.' Tayfun Bademsoy 'Die Deutschen begreifen nicht, warum die ehemaligen Gastarbeiter jetzt Erdogan wählen', sagt der Schauspieler ('Tatort', 'Traumschiff'). Dabei sei es nur eine Gegenreaktion auf die jahrzehntelange Diskriminierung der Türken in Deutschland, glaubt der studierte Psychologe. 'Beleidigungen wie Kanake, Kümmeltürke und Kameltreiber waren normal und haben auch die Saat gelegt für die heutige Ablehnung von Deutschland', erklärt Tayfun Bademsoy, der 1969 mit seinen Eltern aus der Türkei eingewandert war. Aber auch viele Türken trügen Schuld an der missglückten Integration, weil sie sich der deutschen Gesellschaft verweigert hätten. Susanne Schröter 'Der türkische Präsident Erdogan versucht zu verhindern, dass sich die Deutsch-Türken allzu sehr integrieren', sagt die Direktorin des 'Forschungszentrums Globaler Islam' an der Frankfurter Goethe-Universität. Er betone immer wieder, dass sie in Deutschland normale Bürger werden könnten und seines Schutzes bedürften, berichtet Susanne Schröter. Denn Erdogan brauche die Deutsch-Türken, so die Islamwissenschaftlerin: 'Sie sind Manövriermasse für seine Ideen eines neuen osmanischen Reiches.' Ozan Ceyhun Sind die türkischen Wähler aus Deutschland, die für Erdogans Reform gestimmt haben, schlecht integriert? Der frühere Europaabgeordnete (Grüne und SPD) nimmt seine hier lebenden Landsleute vor Kritik in Schutz: 'Wenn die Türken wirklich integriert werden sollen, dann sollte man sie längst als Einheimische sehen. Warum haben sie zum Beispiel bis heute kein kommunales Wahlrecht, selbst wenn sie seit vielen Jahren hier sesshaft sind?' Ozan Ceyhun berät die Erdogan-Regierung und begleitete im März den türkischen Aussenminister auf seiner Wahlkampfreise nach Hamburg. 'Maischberger' ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH. 'Maischberger' im Internet unter www.DasErste.de/maischberger
  2. Nachtmagazin

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Zum Abschluss des Tages informiert das 'Nachtmagazin' die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
  3. Vertraute Fremde Quartier lointain

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    B/LUX/F/D
    Produktionsjahr
    2010
    Beschreibung
    Auf der Comic-Messe nimmt kaum noch jemand Notiz von den neuen Büchern des einst erfolgreichen Autors Thomas (Pascal Greggory). Mit der ernüchternden Erkenntnis, dass ihm die Inspiration abhanden gekommen ist, steigt er auf dem Heimweg geistesabwesend in den falschen Zug und landet unerwartet im Dorf seiner Kindheit. Der erzwungene Aufenthalt in der vertrauten Fremde weckt schmerzliche Erinnerungen: Seine Mutter starb aus Kummer, weil der Vater die Familie eines Tages ohne Vorwarnung verlassen hatte. Warum – das hat Thomas bis heute nicht verstanden. Doch nun erhält er die Chance, dieses Rätsel zu lösen. Eine Zeitschleife wirft ihn zurück in die Vergangenheit, er ist wieder ein 14-jähriger Teenager (Léo Legrand), und alles um ihn herum ist genau wie damals im Jahr 1963: Thomas hilft seinem Vater (Jonathan Zaccaï) in der Schneiderei, erledigt Besorgungen für die Mutter (Alexandra Maria Lara) und geht zur Schule. Nur etwas ist anders: Mit den Erfahrungen des Erwachsenen erobert er nun das Herz der unnahbaren Dorfschönheit Sylvie (Laura Martin), die ihn damals keines Blickes würdigte. Durch diesen Erfolg erkennt er plötzlich seine Mission: Es bleiben ihm nur noch wenige Tage, um herauszufinden, warum sein Vater damals die Familie verliess. Lässt sich die Vergangenheit ändern? Angeregt von einem grafischen Roman des japanischen Manga-Künstlers Jiro Taniguchi, der am Ende persönlich auftritt, schickt der Ex-Werbefilmer Sam Garbarski seinen Helden zurück in die Zukunft. Mit Science-Fiction hat die liebevoll ausgestattete Zeitreise in die 1960er Jahre aber nichts zu tun. 'Vertraute Fremde' erzählt die berührende Geschichte eines Mannes, der seine Jugend noch einmal durchlebt, um in der Gegenwart anzukommen. Charakterkopf Pascal Greggory als Erwachsener und Nachwuchsstar Léo Legrand als jugendlicher Thomas erwecken diese gebrochene Figur zum Leben. Jonathan Zaccaï als Vater und Alexandra Maria Lara in der Rolle von Thomas' Mutter machen das wortkarge Familienleben in der 1960er Jahren nachvollziehbar. Dank grossartiger Naturaufnahmen, unterlegt mit stimmungsvollen Sphärenklängen der französischen Elektronikformation 'Air', erreicht die Suche nach der verlorenen Zeit hypnotische Intensität.
    Cast
    Pascal Greggory, Jonathan Zaccaï, Alexandra Maria Lara, Léo Legrand, Laura Martin, Laura Moisson, Pierre-Louis Bellet
    Regisseur
    Sam Garbarski
    Drehbuch
    Philippe Blasband, Jérôme Tonnerre, Sam Garbarski
  4. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  5. Maischberger

    Themen: Türken in Deutschland – immer noch Bürger 2. Klasse? | Gäste: Julia Klöckner (CDU, stellvertretende Bundesvorsitzende), Bilkay Öney (SPD-Politikerin), Tayfun Bademsoy (Schauspieler), Susanne Schröter (Wissenschaftlerin), Ozan Ceyhun (AKP, deutsch-

    Kategorie
    Talkshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Integrationsstreit ist wieder voll entbrannt: Mehrheitlich haben die hier lebenden türkischen Wähler für Erdogans Verfassungsreform gestimmt. Lehnen sie tatsächlich Werte wie Meinungsfreiheit oder Gleichberechtigung ab, wenn sie einen Alleinherrscher unterstützen? Fremdeln sie so stark mit ihrer Wahlheimat Deutschland? Sollten Türken mit Doppelpass den deutschen Ausweis zurückgeben, wie manche Politiker jetzt fordern? Oder ist die Mehrheitsgesellschaft mitverantwortlich dafür, dass viele türkische Mitbürger sich weiterhin benachteiligt und ausgegrenzt fühlen? Die Gäste: Julia Klöckner (CDU, stellvertretende Bundesvorsitzende) Bilkay Öney (SPD-Politikerin) Tayfun Bademsoy (Schauspieler) Susanne Schröter (Wissenschaftlerin) Ozan Ceyhun (AKP, deutsch-türkischer Regierungsberater) Julia Klöckner Die CDU-Landeschefin von Rheinland-Pfalz unterstützt die Forderung nach einer kritischen Überprüfung des Doppelpasses, auch als Konsequenz aus dem türkischen Referendum. 'Wir erleben jetzt Menschen, die von unserem freien, offenen Land profitieren, aber dem Regimeumbau in der Türkei zujubeln', beklagt die stellvertretende CDU-Parteivorsitzende. 'Eine geteilte Loyalität ist immer schwierig', analysiert Julia Klöckner. Niemand solle glauben, dass mit der doppelten Staatsbürgerschaft Integration schneller gelinge. Bilkay Öney Die ehemalige baden-württembergische Integrationsministerin kritisiert, dass nach dem Türkeireferendum reflexartig die Integration und der Doppelpass in Frage gestellt werden. 'Die Zahl der gut integrierten Türken ist hoch. Es gibt viele türkischstämmige Politiker, Lehrer, Ärzte und Unternehmer. Der Pass ist nicht das Problem, sondern die Gesinnung.' Für die hohe Identifikation mit der Türkei macht die SPD-Politikerin unter anderem auch die Deutschen verantwortlich. 'Der Alltagsrassismus ist das Problem. Den Türken wird nicht das Gefühl gegeben dazuzugehören.' Tayfun Bademsoy 'Die Deutschen begreifen nicht, warum die ehemaligen Gastarbeiter jetzt Erdogan wählen', sagt der Schauspieler ('Tatort', 'Traumschiff'). Dabei sei es nur eine Gegenreaktion auf die jahrzehntelange Diskriminierung der Türken in Deutschland, glaubt der studierte Psychologe. 'Beleidigungen wie Kanake, Kümmeltürke und Kameltreiber waren normal und haben auch die Saat gelegt für die heutige Ablehnung von Deutschland', erklärt Tayfun Bademsoy, der 1969 mit seinen Eltern aus der Türkei eingewandert war. Aber auch viele Türken trügen Schuld an der missglückten Integration, weil sie sich der deutschen Gesellschaft verweigert hätten. Susanne Schröter 'Der türkische Präsident Erdogan versucht zu verhindern, dass sich die Deutsch-Türken allzu sehr integrieren', sagt die Direktorin des 'Forschungszentrums Globaler Islam' an der Frankfurter Goethe-Universität. Er betone immer wieder, dass sie in Deutschland normale Bürger werden könnten und seines Schutzes bedürften, berichtet Susanne Schröter. Denn Erdogan brauche die Deutsch-Türken, so die Islamwissenschaftlerin: 'Sie sind Manövriermasse für seine Ideen eines neuen osmanischen Reiches.' Ozan Ceyhun Sind die türkischen Wähler aus Deutschland, die für Erdogans Reform gestimmt haben, schlecht integriert? Der frühere Europaabgeordnete (Grüne und SPD) nimmt seine hier lebenden Landsleute vor Kritik in Schutz: 'Wenn die Türken wirklich integriert werden sollen, dann sollte man sie längst als Einheimische sehen. Warum haben sie zum Beispiel bis heute kein kommunales Wahlrecht, selbst wenn sie seit vielen Jahren hier sesshaft sind?' Ozan Ceyhun berät die Erdogan-Regierung und begleitete im März den türkischen Aussenminister auf seiner Wahlkampfreise nach Hamburg. 'Maischberger' ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH. 'Maischberger' im Internet unter www.DasErste.de/maischberger
    Wiederholung
    W
  6. Wenn es Nacht wird im Ozean – Wesen der Tiefe The Dark Side of the Ocean

    Kategorie
    Natur und Umwelt
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Nacht für Nacht vollzieht sich in den Meeren dieser Welt ein wundersamer Wandel. Wenn die Akteure des Tages in ihren Verstecken verschwunden sind, tauchen seltsame Wesen aus der Tiefe auf. Manche sehen aus wie gallertartige Kakadus, andere wie durchsichtige Gürtel, wieder andere durchziehen mit ihren Nesselfäden das Wasser wie ein riesiges dreidimensionales Spinnennetz. Sie sind die Vorhut der grössten Tierwanderung der Welt. Die wenigsten von ihnen hat je ein Mensch gesehen. Ihnen folgen hungrige Fische wie die blinkenden Laternenfische. Und Tintenfische, die wiederum Jagd auf die Laternenfische machen. Sie finden schliesslich ihren Meister in Delfinen, die schon Stunden vorher auf die Ankunft der Tiere aus der Tiefsee warten. Rick Rosenthal, Meeresbiologe und Unterwasserfilmer mit über 30-jähriger Erfahrung, wagt ein ganz besonderes Abenteuer: Er will die geheimnisvollen Nachtwanderer unbedingt vor die Kamera bekommen. Mitten in der Nacht taucht er in den stockdunklen tropischen Pazifik, weitab vom Land über einem 3.000 Meter tiefen Unterwassercanyon. Verliert er den Kontakt zum Basisschiff, ist er verloren. Sein erster Tauchgang endet mit einer Enttäuschung: Er bekommt nur wenige, unscheinbare Tiere zu sehen. Doch das kann nicht alles sein. Rund eine Milliarde Tonnen, so schätzen Wissenschaftler, beträgt die Masse der Kreaturen, die allnächtlich Hunderte bis Tausende Meter aufsteigen. Sie alle haben dasselbe Ziel: in die tagsüber lichtdurchfluteten und dadurch nährstoffreichen oberen Wasserschichten zu gelangen. Rick Rosenthal begleitet eine Expedition des renommierten Tiefseeforschers Bruce Robison und beobachtet fasziniert, was dessen ferngesteuertes Tauchboot alles vor die Kamera bekommt. Eine Welt, in die er als Taucher niemals vorstossen kann. Die gewaltige Tierwanderung, so erfährt er, wird vom Licht gesteuert. Die lichtscheuen Wesen brauchen den Schutz der Dunkelheit, um vor ihren Feinden sicher zu sein. Sie folgen einem Helligkeitswert, der ein Prozent des normalen Tageslichts entspricht. Wenn der Mond scheint, kommen die Tiere nicht so weit nach oben. Das ist in der Nacht, in der Rick taucht, der Fall. In der nächsten Neumondnacht wagt Rick einen neuen Tauchgang. Wird er dieses Mal die grösste Tierwanderung der Welt hautnah miterleben? 'Wenn es Nacht wird im Ozean' ist ein Film mit faszinierenden Tieren, die selbst von Wissenschaftler bislang kaum beobachtet werden konnten. Eine Dokumentation über ein Ereignis, das zwar jede Nacht immer wieder aufs Neue geschieht und dennoch so gut wie noch nie von jemandem gesehen worden ist. So unbekannt wie die dunkle Seite des Mondes.
    Wiederholung
    W
  7. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
    Wiederholung
    W
  8. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  9. W wie Wissen

    Themen: Geld her! / Die Geldretter / Was kostet (Bar-)Geld? / Neue Methoden gegen Geldfälscher / Bargeld abschaffen? / Arm und Reich: Welt in Zahlen

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geplante Themen: – Die Geldretter – Was kostet (Bar-)Geld? – Neue Methoden gegen Geldfälscher – Bargeld abschaffen? – Arm und Reich: Welt in Zahlen Geldscheine – zerrissen, zerschnitten, verklebt: Wenn Geld beschädigt wird, sind sie die letzte Hoffnung verzweifelter Bürger – die Geldretter der Deutschen Bundesbank. Dort wurden schon erstaunliche Aufgaben gelöst: ein Klumpen verklebte DM-Scheine, ein Bündel verschrumpelter 100-Euro-Scheine aus der Mikrowelle und sogar 100.000 Euro in winzigen Papierschnipseln, all das konnten sie rekonstruieren. Mit einem dicken Geldbeutel in der Hosentasche unterwegs, diese Zeiten sind vorbei: Scheine und Münzen werden im Zeitalter von Plastikgeld zunehmend unwichtiger. Die Dänen überlegen sogar, das Bargeld abzuschaffen. Zumal das Herstellen und Bearbeiten der Barzahlung richtig Geld kostet, jährlich circa 120 Euro pro Kopf. Sollten wir uns das nicht sparen? Was spricht für die Beibehaltung von Scheinen und Münzen? Fest steht: Solange es Bargeld gibt, wird es Geldfälscher geben, die versuchen, den Mitmenschen Blüten unterzuschieben. 80.000 falsche Scheine haben deutsche Fahnder 2016 entdeckt. Liebling der Fälscher sind der 50-Euro-Schein und die Fünf- Euro-Münze. Neue Sicherheitskonzepte sollen Imitate zukünftig erschweren. Weitere Informationen zu 'W wie Wissen' im Internet: www.daserste.de/wwiewissen
    Wiederholung
    W
  10. ZDF-Morgenmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Morgenmagazin' – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die 'heute Xpress' aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im 'Moma-Café' treten Musiker live vor Publikum auf.
  11. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  12. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Timo freut sich, dass Britta ihn vermisst, und bittet sie, sich von Carla nicht verrückt machen zu lassen. Als Torben ohne Absprache Britta und Timo zum Essen einlädt, ist Carla überrumpelt und das Essen eskaliert in einem heftigen Streit. Britta beendet verletzt ihre Freundschaft zu Carla. Arne wird nachdenklich, als Museumsdirektor Dr. Busch ihn bittet, bei seiner Grabung in Lüneburg einzusteigen. Helen findet Gefallen an der Idee eines temporären Cup-Cake-Ladens in Lüneburg, allerdings macht ihr Swantje weiter Sorgen. Denn die will nichts mehr davon wissen, ihr Abi nachzumachen! Sie hat ganz andere Pläne: Durch Theo angespornt, macht Swantje Jacqueline kurzentschlossen eine Kampfansage – sie wird einen eigenen ViBlog-Channel aufmachen! Timo ermutigt Theo, Eliane seine Gefühle zu gestehen, aber der bekommt den Eindruck, dass Eliane sie nicht erwidert.
    Episodenummer
    2409
    Wiederholung
    W
    Cast
    Patricia Schäfer, Dana Golombek, Jörg Pintsch, Christian Rudolf, Malin Steffen, Henrike Fehrs, Gerry Hungbauer
    Regisseur
    Laurenz Schlüter, Ralph Bridle
    Drehbuch
    Frida Steimer
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela erzählt Geschichten um drei Generationen, ungeahnte Liebesaffären, verblüffende Karrieren, Geschichten voller Niedertracht und Edelmut, familiäres Chaos und höchst romantische Momente.
  13. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Als David wieder sehen kann, verlässt er das Krankenhaus, obwohl ihm die Ärzte raten, noch zu bleiben, bis die Ursache für seine Erblindung feststeht. David feiert seine Genesung mit Anja und es wird ernster zwischen den beiden. Tina muss sich eingestehen, dass sie es seltsam findet, David mit einer anderen Frau zu sehen. Dieser versucht, wieder genauso zu leben wie vor seiner kurzfristigen Erblindung – Adrian versteht, wieso Clara keine Zukunft für ihre Liebe sieht – denn auch ihm tut William unendlich leid. Susan versucht, die beiden Brüder zu einem Gespräch zu bewegen, doch für William ist Adrian gestorben. Nach der Nacht mit Susan ist Werner klar, dass er mehr von ihr will. Doch Susan ist nicht bereit, sich ganz auf ihn einzulassen. Sie macht sich Sorgen, weil Charlotte immer noch Gefühle für Werner hat, der Charlotte schliesslich die frühere Affäre mit Susan gesteht. Charlotte reagiert verletzt und macht Susan klar, dass sie nichts mehr mit ihr zu tun haben möchte.
    Episodenummer
    2675
    Wiederholung
    W
    Cast
    Jeannine Wacker, Max Alberti, Dirk Galuba, Mona Seefried, Antje Hagen, Sepp Schauer, Joachim Lätsch
    Regisseur
    Stefan Jonas, Carsten Meyer-Grohbrügge
    Drehbuch
    Jens Schleicher, Oliver Philipp
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  14. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  15. Meister des Alltags

    Kategorie
    Ratespiel
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Sind Kinder gesetzlich verpflichtet, im Haushalt zu helfen? Lassen sich beim Backen Eier durch Bananen ersetzen? Und kann man mit einem Klettverschluss Fussel und Knötchen von einem Pullover abziehen? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es im SWR-Wissensquiz. Moderator Florian Weber stellt in 'Meister des Alltags' die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Kabarettist Florian Schroeder und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum ist gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt. Heute gehen die Spenden an das Projekt 'Echt krass' im Saarland und an ein Projekt in Ravensburg, wo benachteiligte Kinder musikalisch gefördert werden.
    Episodenummer
    121
  16. Gefragt – Gejagt

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den 'Jäger', an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im Wettkampf mit dem 'Jäger' beantworten.
    Episodenummer
    161
  17. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  18. ARD-Buffet

    Leben & geniessen | Themen: Aus Omas Küche: Königsberger Klopse. Vincent Klink kocht diesen Klassiker heute / Zuschauerfragen zum Thema: Pflege und Reparatur der Spülmaschine / Gute Idee: Mini-Beach für den Schreibtisch aus Holz. Mit Martina Lammel, Desig

    Kategorie
    Ratgeber/Service
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Aus Omas Küche: Königsberger Klopse. Vincent Klink kocht diesen Klassiker heute.
  19. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  20. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  21. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Helen stürzt sich mit Erika und Sigrid begeistert in die Planung ihres Cup-Cake-Pop-Up-Ladens. Es kommt erneut zu einem magischen Augenblick zwischen Helen und Peer. Nichtsdestotrotz freut Helen sich mit Arne auf ihre Zeit in Lüneburg und ist glücklich, als Arne übergangsweise die Rosenhaus-Wohnung für seine Familie gemietet hat. Thomas ist verärgert, dass Johanna reichlich irrational darauf beharrt, an dem Musical-Projekt beteiligt zu sein. Erst als Johanna zugibt, mit 'Grün ist die Heide' romantische Erinnerungen an Thomas‘ Vater zu verbinden, stimmt Thomas zu, dass Johanna als Beraterin für die Stadt arbeitet. Musicalagent Sherman ist davon wenig begeistert. Und Theo ahnt, dass Sherman Johanna nur für seine Zwecke instrumentalisieren wollte. Timo hat ein schlechtes Gewissen, weil Britta seinetwegen so viel Ärger hat. Doch Britta bereut nichts, denn sie hat sich ernsthaft in Timo verliebt. Theo versucht, sich Eliane aus dem Kopf zu schlagen, indem er sich auf ihre schlechten Angewohnheiten konzentriert. Doch selbst die findet er bei Eliane charmant _
    Episodenummer
    2410
    Cast
    Patricia Schäfer, Dana Golombek, Jörg Pintsch, Christian Rudolf, Malin Steffen, Henrike Fehrs, Gerry Hungbauer
    Regisseur
    Laurenz Schlüter, Ralph Bridle
    Drehbuch
    Frida Steimer
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela erzählt Geschichten um drei Generationen, ungeahnte Liebesaffären, verblüffende Karrieren, Geschichten voller Niedertracht und Edelmut, familiäres Chaos und höchst romantische Momente.
  22. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  23. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Clara lenkt sich mit der Vorbereitung für den bayerischen Fashion-Award von ihren Liebesproblemen ab. Bei einem Abendessen mit anderen Designern, die ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen, sorgt Desirée für einen Eklat – William will sich mit exzessivem Feiern und anderen Frauen von Clara ablenken – doch er muss feststellen, dass er noch nicht bereit ist für eine neue Liebesgeschichte. David ist erneut erblindet und irrt orientierungslos im Wald umher. Als es Nacht wird, deckt er sich mit einem gefundenen Stück Pappe zu, um sich vor der Kälte zu schützen. Tina macht sich derweil mit Beatrice und Anja auf die Suche nach ihm. Doch nicht die Frauen finden ihn, sondern Oskar. Nach ihrem Streit mit Charlotte ist Susan sauer auf Werner, weil dieser Charlotte von ihrer Affäre in der Vergangenheit erzählt hat. Werner sieht seinen Fehler ein und legt sich ins Zeug, damit Susan ihm verzeiht.
    Episodenummer
    2676
    Cast
    Jeannine Wacker, Max Alberti, Dirk Galuba, Mona Seefried, Antje Hagen, Sepp Schauer, Dietrich Adam
    Regisseur
    Stefan Jonas, Carsten Meyer-Grohbrügge
    Drehbuch
    Oliver Thaller, Oliver Philipp
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  24. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  25. Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo | Themen: Dickhäuterhirn

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Kopfarbeit Ein Stromschlag hat bei Ndugu bleibenden Eindruck hinter lassen. Er traut sich noch immer nicht auf die ganze Fläche seiner weiträumigen Anlage. Und als ob das noch nicht genug wäre, trifft er heute zum ersten Mal auf seine direkten Mitbewohner – die Gepardenschwestern Nandi und Tariro. Eine Begegnung, die auch gefährlich enden kann. Kein Zaun wird die Drei voneinander trennen. Das Geschrei ist gross Riesenotter machen immer ein riesen Geschrei. Wenn sie hungrig sind, wenn sie sich um Fisch streiten, wenn sie voneinander getrennt werden. Riesenotter sind äusserst sozial, richtige Familientiere. Dennoch wird es nun Zeit, voneinander Abschied zu nehmen. Mutter Madisha muss ihre beiden Söhne Otto und Paul ziehen lassen. Mit fast zwei Jahren kommen sie allmählich in die Geschlechtsreife. Dann suchen sich junge Männer in freier Natur ihre eigenen Gruppen. Im Aquazoo Leeuwarden werden Otto und Paul ein schönes neues Zuhause finden, aber das Geschrei ist dennoch gross. Anoas sind auch nur Menschen Kathi, das Anoa-Mädchen, braucht einen Mann. Der Auserwählte wartet auch schon hinter den Kulissen: Hermann, ihr ehemaliger Liebhaber. Aber dem geplanten Techtelmechtel steht noch Kathis Familie im Weg: Bernhardt, ihr Vater, Bruno, ihr Bruder und Dietrich – ein alter Freund der Familie. Für einen weiteren Mann ist da offenbar kein Platz im Stall. Florian Ludwig muss also einen von ihnen ausquartieren. Die Wahl fällt auf Bruno, das Brüderchen. Eine Woche lang hat Florian mit ihm den Gang in die Transportkiste geübt, das klappt ganz passabel. Doch am Tag des Auszugs scheint Bruno den Braten gerochen zu haben, er stellt sich dem Liebesglück von Kathi in den Weg.
    Episodenummer
    442
  26. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  27. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  28. Paarduell

    Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg? | Gäste: Mimi Fiedler ('Tatort'-Schauspielerin), Bernhard Bettermann (Schauspieler)

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gäste: Bernhard Bettermann, Mimi Fiedler Als Dr. Martin Stein kennen ihn Millionen aus der erfolgreichen ARD-Serie 'In aller Freundschaft'. Heute steht Schauspieler Bernhard Bettermann nicht am OP-Tisch, sondern mit seiner Verlobten, 'Tatort'-Schauspielerin Mimi Fiedler, am Ratepult.
    Episodenummer
    31
  29. In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

    Carpe Diem

    Kategorie
    Drama
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Liebe liegt in der Luft: Chefärztin Prof. Dr. Karin Patzelt erlebt eine grosse Überraschung, als plötzlich Christian Heine im Krankenhaus auftaucht – 30 Jahre haben die beiden sich nicht gesehen. Wegen eines Abszesses will der Kapitän eines Frachtschiffes sich behandeln lassen, doch bei der Untersuchung stellen Oberarzt Dr. Niklas Ahrend und seine Assistentin Dr. Theresa Koshka eine Unregelmässigkeit fest. Noch bevor die notwendige Behandlung beginnen kann, entlässt sich der Patient selbst – für ein Date mit Karin! Dass er sich damit in unmittelbare Gefahr begibt, ahnt der charmante Christian nicht. Unter verrückten Umständen wird an diesem Tag auch Daniel Limbach mit schweren Verbrennungen an den Füssen in die Notaufnahme eingeliefert – diese hat er sich bei einem 'Männlichkeitsseminar' zugezogen. Das ist sowohl für die behandelnden Ärzte Dr. Leyla Sherbaz und Ben Ahlbeck als auch für Daniels Frau Claudia überaus bizarr. Zwischen dem Paar entbrennt ein Streit, der auch das ehemalige Paar Leyla und Ben zum Nachdenken anregt: Wer hat hier das Sagen? Noch immer herrscht Unklarheit im Fall Ameena Damayanti. Dr. Moreau ahnt zwar bereits seit längerem, dass die Patientin im Grunde keiner ärztlichen Betreuung bedarf, doch helfen können er und Elias Bähr der jungen Frau bei ihrem Problem nicht. Fest entschlossen, sie nicht tatenlos ihrem Schicksal zu überlassen, entwickelt Elias schliesslich einen mutigen Plan.
    Episodenummer
    92
    Cast
    Roy Peter Link, Sanam Afrashteh, Mike Adler, Philipp Danne, Stefan Ruppe, Mirka Pigulla, Jane Chirwa
    Regisseur
    Philipp Osthus
    Drehbuch
    Carolin Rosenheimer
  30. Wissen vor acht – Mensch

    Themen: Schläft man im Ehebett tatsächlich schlechter?

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geplantes Thema: – Schläft man im Ehebett tatsächlich schlechter? Schon wieder nicht geschlafen, weil Mann so laut schnarcht – darüber beschweren sich viele Frauen. Schlafen Frauen im Ehebett wirklich schlechter? Die Antwort verrät Susanne Holst in 'Wissen vor acht – Mensch'.
  31. Wetter vor acht

    Kategorie
    Wetterbericht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
  32. Börse vor acht

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
  33. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  34. Die grosse Show der Naturwunder

    Themen: Pro und Contra Ökovorbild | Gäste: Natalia Wörner (Schauspielerin), Wigald Boning (Komiker, Moderator), Jutta Speidel (Schauspielerin), Antoine Monot Jr. (Comedian, Schauspieler)

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    'Die grosse Show der Naturwunder' ist in Costa Rica als Lebensretter für eine bedrohte Spezies unterwegs – die Lederrückenschildkröte ist die grösste lebende Schildkröte und direkt durch die Verschmutzung der Weltmeere bedroht. Ranga Yogeshwar erlebt hautnah, welchen Gefahren die Meerestiere ausgesetzt sind. Ganz anderen Gefahren setzt sich Antoine Monot Jr. aus: Wie passen Sicherheit und autonomes Fahren zusammen? Erstaunlich sind auch die weiteren Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung. Frank Elstner und Ranga Yogeshwar bieten ihren Gästen Themen mit aussergewöhnlichen Lösungen. Natalia Wörner greift zur Kettensäge Die Prominenten müssen sich auch abseits des Studios beweisen: Natalia Wörner rückt beim Holzeinschlag im Kölner Stadtwald Eichen und Buchen zu Leibe. Kann die zierliche Schauspielerin die Motorsäge bändigen? Und wie kommt das Holz auf schonende Weise aus dem Wald? Lebensretter für eine bedrohte Art Ranga Yogeshwar begleitet in Costa Rica eines der ältesten Lebewesen der Erde bei seinem gefährlichen Start ins Leben. Die Lederrückenschildkröten sind ein Touristenmagnet – doch vom Aussterben bedroht. Antoine Monot Jr. im radikalen Selbstversuch Autonomes Fahren ist eine Zukunftsvision, die bald Wirklichkeit werden soll. Doch die Diskussion um Sicherheit und Vertrauen in Maschinen wirft immer neue Fragen auf. Der Comedian und Schauspieler Antoine Monot Jr. besucht hierzu eine Forschungsstation und gewinnt aussergewöhnliche Erkenntnisse. Strom aus Hauswänden Der Energieverbrauch in Deutschland und weltweit nimmt zu – wir brauchen immer mehr Strom, Gas und Treibstoff. Fossile Energieträger sind genau wie Atomkraft umstritten, auch erneuerbare Energien stossen auf Kritik. Wie einfach und nachhaltig Energiegewinnung sein kann, zeigen Forscher der Uni Kassel an einem beeindruckenden Beispiel.
  35. Monitor

    Berichte zur Zeit | Themen: Die AfD: Schutzschild der extremen Rechten? / Todeszone Mittelmeer: Sind die Retter schuld? / Autobahnprivatisierung: Das falsche Spiel der SPD / BKA-Gesetz & Co.: Unschuldige im Visier? / Crash mit Ansage: Bundesregierung bloc

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Sendung will Hintergrund liefern und Diskussionen anstossen. Das Magazin fragt nach und zeigt, was hinter den Schlagworten steckt. Schwerpunkt sind dabei Themen aus der deutschen Innenpolitik.
  36. Tagesthemen

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  37. extra 3

    Das Satiremagazin mit Christian Ehring

    Kategorie
    Kabarett und Satire
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Skurrile Realsatiren und jede Menge Politiker am Rande des Nervenzusammenbruchs – das und noch viel mehr bietet das wöchentliche politische Satiremagazin.
  38. Olaf macht Mut

    Die Schubert-Show! | Gäste: Julius Fischer. Gast: Chris Tall (Komiker)

    Kategorie
    Comedyshow
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gast: Chris Tall Olaf Schubert hat eine neue Fernsehshow. 'Olaf macht Mut'. Und damit sich das Wunder im Pullunder beim Vergewaltigen des Bösen und Verteilen des Richtigen nicht verzettelt, ist er dabei nicht allein. Der attraktive Julius Fischer, Slam Poet und Musiker, steht ihm zur Seite. Souveräner Host seiner eigenen TV Show 'Comedy mit Karsten' haut Fischer dem Olaf auf die Finger und grätscht dem untergewichtigen, aber überbegabten Universalgenie bei Bedarf in die Rhomben. Wohltuend unpassende Gäste diesmal Chris Tall, rumplige Musik und feinste Comedy finden sich zusammen zum ganz grossen Brimbamborium, in dem Olaf Schubert selbstlos seine Botschaft unter den Bedürftigen verteilt. In 'Olaf macht Mut' wird Olaf Schubert ganz im Mittelpunkt stehen. In pro Show bis zu vier Einspielfilmen reist er in die Zukunft oder Vergangenheit, treibt als Psychiater Lehrer oder Skinheads in den Wahnsinn, versucht bei der Schöpfung Gott einen besseren Plan unterzujubeln oder geht schlicht auf die Strasse und umarmt Bedürftige. Auf der Bühne liefert er sich hitzige Wortgefechte mit seinem 'Redaktionsleiter' Julius Fischer, der verantwortlich gemacht wird für die Themenauswahl und die Gäste der Show. Natürlich gibt es auch eine Band – denn wenn Olaf mit Worten nicht weiter kommt, singt er halt.
    Episodenummer
    1
  39. Nachtmagazin

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Zum Abschluss des Tages informiert das 'Nachtmagazin' die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
  40. Die grosse Show der Naturwunder

    Themen: Pro und Contra Ökovorbild | Gäste: Natalia Wörner (Schauspielerin), Wigald Boning (Komiker, Moderator), Jutta Speidel (Schauspielerin), Antoine Monot Jr. (Comedian, Schauspieler)

    Kategorie
    Unterhaltung
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    'Die grosse Show der Naturwunder' ist in Costa Rica als Lebensretter für eine bedrohte Spezies unterwegs – die Lederrückenschildkröte ist die grösste lebende Schildkröte und direkt durch die Verschmutzung der Weltmeere bedroht. Ranga Yogeshwar erlebt hautnah, welchen Gefahren die Meerestiere ausgesetzt sind. Ganz anderen Gefahren setzt sich Antoine Monot Jr. aus: Wie passen Sicherheit und autonomes Fahren zusammen? Erstaunlich sind auch die weiteren Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung. Frank Elstner und Ranga Yogeshwar bieten ihren Gästen Themen mit aussergewöhnlichen Lösungen. Natalia Wörner greift zur Kettensäge Die Prominenten müssen sich auch abseits des Studios beweisen: Natalia Wörner rückt beim Holzeinschlag im Kölner Stadtwald Eichen und Buchen zu Leibe. Kann die zierliche Schauspielerin die Motorsäge bändigen? Und wie kommt das Holz auf schonende Weise aus dem Wald? Lebensretter für eine bedrohte Art Ranga Yogeshwar begleitet in Costa Rica eines der ältesten Lebewesen der Erde bei seinem gefährlichen Start ins Leben. Die Lederrückenschildkröten sind ein Touristenmagnet – doch vom Aussterben bedroht. Antoine Monot Jr. im radikalen Selbstversuch Autonomes Fahren ist eine Zukunftsvision, die bald Wirklichkeit werden soll. Doch die Diskussion um Sicherheit und Vertrauen in Maschinen wirft immer neue Fragen auf. Der Comedian und Schauspieler Antoine Monot Jr. besucht hierzu eine Forschungsstation und gewinnt aussergewöhnliche Erkenntnisse. Strom aus Hauswänden Der Energieverbrauch in Deutschland und weltweit nimmt zu – wir brauchen immer mehr Strom, Gas und Treibstoff. Fossile Energieträger sind genau wie Atomkraft umstritten, auch erneuerbare Energien stossen auf Kritik. Wie einfach und nachhaltig Energiegewinnung sein kann, zeigen Forscher der Uni Kassel an einem beeindruckenden Beispiel.
    Wiederholung
    W
1-40 von 8640 Einträgen

Videos verfügbar

  1. #Beckmann

    Themen: Winfried Kretschmann – Die Grünen und ihr unbequemer Ministerpräsident

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Als erster und bis heute einziger grüner Ministerpräsident in der Geschichte der Republik schaffte er Historisches: Winfried Kretschmann eroberte die Macht im traditionellen CDU-Stammland Baden-Württemberg, führte die Grünen dort in die Mitte der Gesellschaft und begeistert dabei auch Konservative. Kretschmanns Beliebtheitswerte sind hervorragend, viele Realos sehen in ihm die Verkörperung einer zum Greifen nahen Vision – einer möglichen ersten schwarz-grünen Bundesregierung. Doch ein gutes halbes Jahr vor der Bundestagswahl scheint den Grünen die Luft auszugehen, seit Martin Schulz und der wundersamen SPD-Auferstehung befinden sie sich bundesweit im Umfrage-Sinkflug. Hinzu kommt der innerparteiliche Dissens in politischen Kernthemen, etwa in der Abschiebungspolitik und der Frage sicherer Herkunftsländer. Die Unsicherheit darüber, ob man in der Flüchtlingspolitik eher idealistisch oder eher realpolitisch vorgehen sollte, ist eine ständige Belastungsprobe für die Partei. Welche Koalitionsperspektiven bieten sich den Grünen bei der Bundestagswahl im September? Wie wollen sie einen angestrebten Politikwechsel schaffen? Und kann Winfried Kretschmanns Erfolg tatsächlich ein Vorbild für den künftigen Kurs der Grünen sein? Der frühere Gymnasiallehrer, Ex-Kommunist und bekennende Katholik macht es seiner eigenen Partei oft nicht leicht: Er ist Mitglied im Schützenverein, er versteht sich bestens mit den Automobilbossen – und wenn er Bundeskanzlerin Angela Merkel und deren Politik lobt, ärgern sich manche Parteifreunde schwarz. Wer ist der Mann, der so gar nicht den Klischees eines typischen Grünen-Politikers entspricht? Reinhold Beckmann und seine Co-Autoren Andreas Ammer und Ulrich Stein haben Winfried Kretschmann mehrere Monate begleitet. Sie interviewen ihn in seinem Wohnort Laiz, einem Dorf bei Sigmaringen, sie wandern mit ihm in seinem 'Ländle' und treffen ihn in der Stuttgarter Staatskanzlei, wo er im Schlosspark jeden Baum kennt. Sie sind mit der Kamera bei Treffen mit der Automobilindustrie dabei und beobachten, wie Kretschmann auch ausserhalb des Wahlkampfes als Landesvater auftritt. Der Ur-Grüne und frühere Bundesaussenminister Joschka Fischer sieht in ihm das Erfolgsmodell zukünftiger grüner Politik auf dem Weg zur Volkspartei. Ausserdem berichten Weggefährten, politische Beobachter und grüne Mitstreiter wie Marieluise Beck und Cem Özdemir über den Menschen Kretschmann, seinen unerwarteten Aufstieg, sein politisches Handeln und seine Überzeugungen.
    Hintergrundinfos
    In seinem neuen Format bereitet Reinhold Beckmann wichtige Themen der Zeit facettenreich auf. Reportage-Elemente werden mit emotionaler und abwechlungsreicher Informationsvermittlung verbunden. Mit dokumentarischen Mitteln werden Hintergründe politischer und gesellschaftlicher Ereignisse beleuchtet.
  2. Fussball

    DFB-Pokal | Gäste: Mehmet Scholl | Disziplin: Halbfinale: Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt

    Kategorie
    Fußball
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Spiele im Viertelfinale waren für beide Teams eine knappe Angelegenheit. Frankfurt gewann das Heimspiel gegen den Zweitligisten aus Bielefeld mit 1:0. Mönchengladbach gewann beim HSV mit 2:1.
    Bemerkung
    Dazwischen: ca. 21.35 Tagesthemen / Achtung: Verlängerung und Elfmeterschiessen möglich!
  3. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  4. Börse vor acht

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
  5. Wissen vor acht – Natur

    Themen: Warum die Hummel fliegen kann

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geplantes Thema: – Warum die Hummel fliegen kann Heute löst Thomas D ein langjähriges Mysterium der Wissenschaft auf: Warum die Hummel fliegt, obwohl sie es angeblich gar nicht kann. Heute bei 'Wissen vor acht – Natur'.
  6. Alles Klara

    Multiresistent

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Tierarzt Dr. Bramme wird an einem Baum tot aufgefunden. Es stellt sich heraus, dass er beim Wasserlassen am Strassenrand kaltblütig erschossen wurde. Die Kripo Harz beginnt zu ermitteln, allen voran die gewiefte Sekretärin Klara Degen. Das Opfer Dr. Bramme war als Bezirksveterinär für die Notschlachtung der Schweinezucht des Bauern Lüding verantwortlich. Als in seiner Zucht ein Virus festgestellt wurde, mussten all seine Schweine auf Veranlassung des Veterinärs getötet werden und nun steht der Bauer mittellos da. Ein starkes Mordmotiv, findet Hauptkommissar Stefan Lauer. Klara Degen vermutet mehr dahinter und tatsächlich: Dr. Bramme hatte kürzlich auf Lüdings Hof einen heftigen Streit mit der Ölmüllerin, Konstanze Molz. Die Kommissare Jonas Wolter und Tom 'Ollie' Ollenhauer sind unterdessen einer anderen Spur auf dem Weg. Im nahe gelegenen Kieswerk treffen sie auf Dieter Prengel, ihm wurde am Morgen sein Sportgewehr aus der Wohnung gestohlen. Ein Zufall oder geschickte Vertuschung? Doch welche Verbindung besteht zwischen dem Kieswerkarbeiter und dem Tierarzt? Stefan Lauer vernimmt unterdessen die kratzbürstige Ölmüllerin Molz. Sie wollte Bauer Lüding überzeugen, auch auf eine ökologische Landwirtschaft umzustellen. Der Tierarzt Dr. Bramme wiederum wollte ihn zu einer grossen Tierzucht überreden und so kam es zum Streit. Aber deswegen ein Mord? Die Kripo Harz braucht mehr Beweise. Plötzlich steht der Sportschütze Dieter Prengel im Kommissariat. Seine geklaute Waffe ist wieder aufgetaucht! Der Dieb muss sie zurück gebracht haben. Bald kommt schon die Bestätigung, bei dem geklauten Gewehr handelt es sich tatsächlich um die Tatwaffe. Stefan Lauer nimmt Klara mit zu Prengels Schiesssportverein. Während ihr Chef die Schiesssportler befragt, spricht Klara mit Prengels‘ Sohn Timo vor der Tür. Hat der junge Timo vielleicht den Einbruch vorgetäuscht, um heimlich schiessen zu können, und dabei aus Versehen den Tierarzt erschossen?
    Episodenummer
    45
    Cast
    Wolke Hegenbarth, Marc Oliver Schulze, Jan Niklas Berg, Christoph Hagen Dittmann, Alexa Maria Surholt, Jörg Gudzuhn, Sophie Lutz
    Regisseur
    Stefan Bühling
    Drehbuch
    Claus Michael Rohne
  7. Paarduell

    Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg?

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Moderatorin Anne Gesthuysen und ihr Ehemann, der 'hart aber fair'-Moderator Frank Plasberg, fordern andere Liebes- oder Ehepaare, prominente oder nicht prominente, zu einem Wissens-Duell heraus.
    Episodenummer
    29
  8. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  9. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  10. Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo | Themen: Zebrastreifen im Hyänengehege

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Gestreiftes Ungetüm Die Hyänen plagt Langeweile und Jörg Gräser verspricht Abhilfe. Mittel zum Zweck ist ein neuer Bausatz für ein gestreiftes Beutetier. Zusammengesetzt erinnert das Ergebnis entfernt an ein Zebra. Eine bevorzugte Beute der Hyänen. Der Hyänen-Nachwuchs begibt sich auch gleich auf die Pirsch. Aber Mutter Dara hält sich vornehm zurück. Haben im Zoo lebende Hyänen überhaupt noch einen Jagdinstinkt? Prügelknabe Sorge bei den Bartaffen. Shiva, das kastrierte Männchen, wird von der neuen Frauengruppe nicht akzeptiert. Beim ersten Zusammentreffen haben die Mädels Shiva heftig attackiert. Die Weibchen konnten ihn einfach nicht als richtigen Mann erkennen. Eine Woche lang organisierten die Pfleger Einzeldates. So sollen alle Bartaffendamen die Möglichkeit haben, den aus ihrer Sicht seltsamen Mann in Ruhe kennenzulernen. Schliesslich wollen es die Pfleger noch einmal wagen und Shiva wieder mit der gesamten Frauengruppe auf die Anlage lassen. Ob es diesmal glimpflicher abläuft? Liebeshunger Seebärenmann Danny plagt der Hunger. Allerdings nicht auf leckeren Fisch. Den 360-Kilo-Koloss hat noch einmal der Liebeshunger gepackt und das, obwohl die Paarungszeit in diesem Jahr eigentlich schon vorbei ist. In dieser Phase frisst er nichts und hat in den vergangenen Wochen bereits 60 Kilo abgenommen. Damit Danny nicht vom Fleisch fällt, bietet Lasse Nieberding ihm trotzdem ein paar Heringe an. Doch Danny fällt es schwer, sich von seiner Auserwählten loszureissen. Na Danny, Frau oder Fisch?
    Episodenummer
    440
  11. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  12. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Es bricht William das Herz, dass Clara ihn wegen ihrer Gefühle für Adrian nicht heiraten will. Als er auf seinen Bruder losgeht und ihm einen Kinnhaken verpasst, verhindern Werner und Susan Schlimmeres – Auf Tinas Initiative hin sammeln Davids Kollegen Geld, um ihm ein Geschenk zu machen. Unterdessen haben die Ärzte noch immer nicht festgestellt, wieso er erblindet ist. Als Tina ihn im Krankenhaus das Geschenk überreicht, stellt David erleichtert fest, dass sein Sehvermögen langsam zurückkommt. Als Anja ihn besucht, bekommt Tina mit, dass er sich in die neue Restaurantleiterin verliebt hat. Alfons, Hildegard und André bekommen ein lukratives Verkaufsangebot für die Brauerei. Alfons möchte die Brauerei unbedingt behalten und glaubt weiterhin an den Erfolg der Marke. Nachdem auch Hildegard davon überzeugt ist, das Angebot abzulehnen, bleibt André übrig, der Burger Bräu verkaufen möchte. Doch Melli überredet ihn, nicht so schnell aufzugeben. Susan ist beeindruckt davon, wie Werner sich um William kümmert. Als ihr klar wird, dass Werner sie noch immer reizt, lässt sie sich auf ein amouröses Abenteuer mit ihm ein.
    Episodenummer
    2674
    Cast
    Jeannine Wacker, Max Alberti, Dirk Galuba, Antje Hagen, Sepp Schauer, Joachim Lätsch, Marion Mitterhammer
    Regisseur
    Stefan Jonas, Carsten Meyer-Grohbrügge
    Drehbuch
    Klaus Tegtmeyer, Oliver Philipp
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  13. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  14. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Theo kümmert sich galant um Eliane, die wegen ihres 30. Geburtstags Zukunftsängste plagen. Theo kann sie ihr mit fantasievollem Spass nehmen – als ihm klar wird, dass er sich in Eliane verliebt hat. Peer muss akzeptieren, dass Helen verheiratet ist. Die wird allerdings durch den Kummer ihrer Tochter abgelenkt: 'JC' will Swantje nicht mehr als Praktikantin haben, nachdem sie das falsche Video hochgeladen hat, was Jacquelines Blogger-Existenz gefährdet. Und Helen kann Sigrid helfen, die durch einen verbummelten Konditorei-Auftrag in Stress gerät. Ausgerechnet Cupcakes sind gewünscht! Mit denen hat Sigrid keine Erfahrung – aber Helen. Gemeinsam retten sie den Job und freuen sich über ihre wiedrauflebende Freundschaft. Ben verübelt Patrick, dass er Gunter gegenüber behauptet, der Verdacht eines instabilen Fundaments beruhe auf seiner Aufmerksamkeit. Patrick versucht sich zu rechtfertigen, und schliesslich finden die beiden doch wieder zusammen – beim Fussball! Thomas fürchtet, dass Johann ihn wegen des Engagements für das Musical in den Verdacht der Vetternwirtschaft bringen könnte.
    Episodenummer
    2408
    Cast
    Patricia Schäfer, Dana Golombek, Jörg Pintsch, Christian Rudolf, Malin Steffen, Henrike Fehrs, Gerry Hungbauer
    Regisseur
    Laurenz Schlüter, Ralph Bridle
    Drehbuch
    Frida Steimer
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela erzählt Geschichten um drei Generationen, ungeahnte Liebesaffären, verblüffende Karrieren, Geschichten voller Niedertracht und Edelmut, familiäres Chaos und höchst romantische Momente.
  15. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  16. ZDF-Mittagsmagazin

    Mit heute Xpress | Themen: G20-Frauengipfel in Berlin – Angela Merkel trifft Ivanka Trump / Flüchtlinge auf dem Mittelmeer – ZDF-Reporter begleitet Rettungsboot / Sozialwahl 2017 – Wählen für Rente und Gesundheit | Gäste: Heinz Sprenger (Polizeilegende au

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    gemischte Themen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das 'ZDF-Mittagsmagazin' berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den grossen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
  17. ARD-Buffet

    Leben & geniessen | Themen: Heute zeigt Karlheinz Hauser, wie man Pasta mit gebratenem Spargel und Parmaschinken zubereitet / Zuschauerfragen zum Thema: Die Roaminggebühren fallen weg – auf was muss ich achten? / Gute Idee: Teebeutel-Halter aus Modellierm

    Kategorie
    Ratgeber/Service
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Heute zeigt Karlheinz Hauser, wie man Pasta mit gebratenem Spargel, Parmesansosse und Parmaschinken zubereitet.
  18. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  19. Gefragt – Gejagt

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den 'Jäger', an. Sie müssen allgemeine Wissensfragen entweder einzeln oder als Team, gegen die Zeit und im Wettkampf mit dem 'Jäger' beantworten.
    Episodenummer
    159
  20. Meister des Alltags

    Kategorie
    Ratespiel
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Hilft Teppichschaum gegen Fettflecken auf Wildlederschuhen? Darf man in seiner Garage einen Rasenmäher lagern, ohne ein Bussgeld befürchten zu müssen? Und kann man Schmerzensgeld verlangen, wenn ein bestelltes Brautkleid nicht rechtzeitig zur Hochzeit fertig ist? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es im SWR-Wissensquiz. Moderator Florian Weber stellt in 'Meister des Alltags' die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Kabarettist Christoph Sonntag und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum ist gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt. Unterstützt wird heute das 'Kinder- und Jugendhospiz' in Stuttgart sowie das Projekt 'Kinderarzt-Mobil für Flüchtlingskinder' in Mainz.
    Episodenummer
    119
  21. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  22. Nachtmagazin

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Zum Abschluss des Tages informiert das 'Nachtmagazin' die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
  23. Stammheim – Die RAF vor Gericht

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der Stammheimer Prozess gegen die Führung der RAF sollte den Terrorismus juristisch beenden, doch er spaltete die Gesellschaft und trug dazu bei, dass die Gewalt im 'Deutschen Herbst' eskalierte. 1974 scheint der Terrorismus in der Bundesrepublik schon fast besiegt: Der harte Kern der Rote Armee Fraktion ist verhaftet, die Studentenproteste flauen ab. Die Verurteilung der RAF-Mitglieder Andreas Baader, Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in einem ordentlichen Prozess werde dem Spuk ein Ende bereiten – glauben viele damals. Doch dann werden die Jahre 1974 bis 77 zu den blutigsten in der Geschichte des linken Terrors in der Bundesrepublik. Attentate und Geiselnahmen halten die Öffentlichkeit in Atem, der Staat wehrt sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln. Unschuldige geraten zwischen die Fronten. Am Ende steht mit der Entführung Hans Martin Schleyers und der Lufthansamaschine 'Landshut' der 'Deutsche Herbst', die grösste innenpolitische Krise der Bundesrepublik. Der Stammheimer Prozess gegen die Führung der RAF ist ein Schlüsselereignis für die Geschichte und für das Verständnis des 'Deutschen Herbstes', der sich 2017 zum 40. Male jährt. Der neue, hochgesicherte Gerichtssaal auf dem Gelände des Stammheimer Untersuchungsgefängnisses wird zum Schauplatz erbitterter Kämpfe zwischen Angeklagten und Staatsanwälten, Richtern und Verteidigern. Hungerstreiks, Abhörskandale, Vorwürfe wegen Isolationsfolter und Selbstmorde in der Haft erschüttern die Republik. Statt den Terrorismus juristisch aufzuarbeiten, spaltet der Prozess die Gesellschaft und trägt zur Eskalation der Ereignisse bei. Als am 28. April 1977 das Urteil verkündet wird, ist Ulrike Meinhof bereits tot, die drei anderen werden zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Doch warum konnten die Ereignisse und der Prozess derartig eskalieren? Wer trägt Schuld daran? Hätte die Eskalation vermieden werden können? Das sind die Fragen, denen der Film nachgeht. Erstmals hat für diesen Film der Vorsitzende Richter Theodor Prinzing (91) ein ausführliches Interview gegeben. In ihm enthüllt er nicht nur, dass eigens für den Prozess erlassene Sondergesetze auf Hinweise des Gerichts zurückgingen. Er spricht auch zum ersten Mal über ein familiäres Drama, das sich hinter den Kulissen abspielte: Seine Tochter Gabriele (die in diesem Film zum ersten Mal ein Interview gibt) war auf der Seite der RAF-Sympathisanten und nahm an RAF-nahen Veranstaltungen teil, auf denen ihr Vater als Mörder beschimpft wurde. Zu Wort kommen ausserdem Beteiligte von damals: Richter im Stammheimer Prozess wie Kurt Breucker und Eberhard Foth, Verteidiger wie Christian Ströbele und Rupert von Plottnitz sowie Journalisten und Historiker. Die Eskalation jener Zeit beschreiben aus unterschiedlicher Perspektive der Theatermacher Claus Peymann und der Filmemacher Andres Veiel, damals Mitglied der Jungen Union in Stuttgart. Mit ihrer Hilfe rollen wir den Prozess von damals noch einmal auf, konfrontieren die Zeitzeugen mit ihren Entscheidungen und versuchen zu verstehen, wie es zu dieser Eskalation kommen konnte.
  24. Tod einer Polizistin

    Das kurze Leben der Michèle Kiesewetter

    Kategorie
    Recht
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Von keinem anderen NSU-Opfer ist so wenig bekannt wie von Michèle Kiesewetter. Was war sie für ein Mensch, welche Wünsche und Träume hatte sie? Warum war sie an diesem Tag, an dem sie eigentlich frei gehabt hätte, doch im Dienst und auf der Theresienwiese in Heilbronn. Bereits mit 15 Jahren will Michèle Kiesewetter Polizistin werden. Der Job in Uniform ist ihr grosser Traum. Aus der thüringischen Heimat zieht sie deshalb nach Baden-Württemberg und geht an die Polizeischule. Danach wird sie Mitglied einer Spezialeinheit. Demonstrationen, Razzien, verdeckte Einsätze im Drogenmilieu gehören zu ihrem Arbeitsalltag. Bis zu jenem Apriltag 2007, an dem sie durch einen Kopfschuss stirbt. Sie ist sofort tot. Ihr Streifenkollege überlebt schwer verletzt. Wer macht so etwas? Die Ermittler rätseln Jahre lang. Als am Streifenwagen die DNA einer weiblichen Person gefunden wird, die auch bei diversen anderen Straftaten in ganz Europa auftaucht, ist man sich sicher, die Mörderin zu haben. Viel zu lange konzentriert sich die Sonderkommission auf dieses Phantom. Und steht, nachdem herauskommt, dass es sich um verunreinigte Wattestäbchen der Kriminaltechnik handelt, wieder ganz am Anfang. Nun wird auch im näheren Umfeld und im Kollegenkreis ermittelt. Bis 2011 im ausgebrannten Wohnmobil von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt die entwendeten Dienstpistolen von Michèle Kiesewetter und ihrem Kollegen gefunden werden. Ein Puzzle scheint gelöst. Seitdem ist die Polizistin das zehnte und letzte Opfer des NSU. Doch passt das alles? Wohl in keinem anderen Fall des NSU-Komplexes gibt es so viele Merkwürdigkeiten und offene Fragen. Glaubt man der Erklärung der Hauptangeklagten Beate Zschäpe, die sie vor dem Münchner Oberlandesgericht abgab, ist der Fall Kiesewetter aufgeklärt. Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt hätten 2007 neue Pistolen gebraucht. Experten bezweifeln das. Gerade weil der Mord an Kiesewetter so gar nicht zu den anderen Mordtaten des NSU passe, sei der Fall zentral. Die Autoren Clemens Riha und Katja Riha nehmen Spuren auf, sprechen mit Menschen, die Michèle Kiesewetter kannten, mit Ermittlern, Mitgliedern der Untersuchungsausschüsse und Tatortzeugen.
  25. Tagesthemen

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  26. Weltspiegel extra

    Themen: Trump. Das grosse Beben.

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Donald Trump ist noch nicht einmal 100 Tage im Amt. Aber er erschüttert die USA in seinen Grundfesten. Er regiert über Dekrete, stellt Amerikas Selbstverständnis als Einwanderungsland mit seinem Einreiseverbot für ausgewählte muslimische Länder auf die Probe. Pöbelt gegen Justiz und Richter. Die Medien sieht er als 'Feinde'. Und der einstige Rivale Russland erscheint plötzlich als Partner. Trump selbst spricht von einem 'Erdbeben', das er ausgelöst habe. Stephen Bannon, sein Chefberater im Weissen Haus, will gleich den ganzen Staat zerstören. Amerika ist seit dem Wahlsieg Donald Trumps ein gespaltenes Land. Es gibt unversöhnliche Anhänger und Gegner des schillernden Präsidenten – aber wie erleben ganz normale Bürger abseits der grossen Städte Trumps 'Beben'? Die ARD-Korrespondenten Jan Philipp Burgard und Stefan Niemann sind drei Monate nach dem Amtsantritt im Land unterwegs und zeigen, wie tiefgreifend Donald Trump Amerika schon jetzt verändert hat. Die Menschen spüren bereits erste Auswirkungen der neuen Präsidentschaft. In der US-Hauptstadt hat Trump die satte Welt des Polit- und Medienbetriebes ins Wanken gebracht. Geschriebene wie ungeschriebene Regeln ignoriert der neue Präsident oder bricht sie bewusst. Erfahrene Polit-Veteranen im Kongress schütteln den Kopf angesichts der scheinbaren Ahnungslosigkeit beim Regierungshandwerk. Selbst Parteifreunde sind fassungslos. Doch das Chaos hat offenbar System. Trumps grosses Beben hat gerade erst begonnen.
  27. Mord in bester Gesellschaft

    Das Scheusal

    Kategorie
    TV-Krimikomödie
    Produktionsland
    D/A
    Produktionsjahr
    2015
    Beschreibung
    Wendelins (Fritz Wepper) Tochter Alexandra (Sophie Wepper) soll einen Artikel über den Serienmörder Gerd Granitzka (Felix Vörtler), genannt 'das Scheusal', schreiben. Alexandras Patenonkel Konstantin Karoschek (Fred Stillkrauth) hat sich in der Vergangenheit ausführlich mit dem Fall des Serienmörders beschäftigt. Obwohl sein ehemaliger Freund Wendelin ihm ein Dorn im Auge ist, organisiert er ein Treffen zwischen dem Psychologen, seiner Tochter und dem einsitzenden Gerd Granitzka. Wendelin ist nach dem Treffen jedoch misstrauisch und überprüft alte Gerichtsgutachten, in denen er aufgrund fehlerhafter Ermittlungen einige Ungereimtheiten entdeckt. Seine Neugier wird ihm jedoch zum Verhängnis und Wendelin wird kurzerhand für gemeingefährlich erklärt und in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen – woran auch Konkurrent Konstantin Karoschek nicht ganz unschuldig ist. Alexandra ist schockiert. Um ihrem Vater zu helfen, ist ihr jedes Mittel recht. Unterdessen findet Oberkommissar Donald Becker (Wayne Carpendale) das Skelett eines Jungen, der seit neun Jahren vermisst wird. Die grausame Tat trägt unverkennbar die Handschrift des 'Scheusals'. Doch sind Gefangener und Täter tatsächlich ein und dieselbe Person? Wieder einmal ermitteln Fritz Wepper alias Psychologe Dr. Wendelin Winter und seine Tochter Sophie alias Alexandra Winter gemeinsam in einem neuen Fall aus der erfolgreichen Krimireihe 'Mord in bester Gesellschaft'. Die beiden erweisen sich wie immer als ein gutes Team und müssen sich in die verschlungenen Hirnwindungen eines berüchtigten Serienmörders hineindenken. Dabei zeigt Felix Vörtler alias 'Das Scheusal' Gerd Granitzka nicht nur furchterregende Züge. Regisseur Lars Montag, der die originelle Geschichte zusammen mit Dirk Kämper schrieb, findet eine Balance zwischen höchster Spannung und humoristischen Elementen.
    Episodenummer
    13
    Cast
    Fritz Wepper, Sophie Wepper, Wayne Carpendale, Felix Vörtler, Norman Hacker, Fred Stillkrauth, Katja Bürkle
    Regisseur
    Lars Montag
    Drehbuch
    Lars Montag
  28. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  29. Börse vor acht

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
  30. Wissen vor acht – Zukunft

    Themen: Sicher mobil unterwegs – dank Apps

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Geplantes Thema: – Sicher mobil unterwegs – dank Apps Das Smartphone macht das Leben leichter – und gefährlicher. Gerade im Strassenverkehr leidet die Aufmerksamkeit unter dem ständigen Blick aufs Handy. Neue Apps sollen das ändern. Anja Reschke stellt sie vor, bei 'Wissen vor acht – Zukunft'.
  31. Grossstadtrevier

    Auf eigene Faust

    Kategorie
    Kriminal
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Als dem Werkstattbesitzer Can Topal sein wertvoller Oldtimer geklaut wird, steht seine finanzielle Existenz auf dem Spiel. Für ihn ist klar: Als Täter kommen nur die Lions, eine Jugendbande um den Anführer Walid in Frage. Kioskbesitzer Peter Heinsen stösst ins gleiche Horn: Mit den Lions könne es so nicht weitergehen. Das Team vom Kommissariat 14 aber vermutet einen Versicherungsbetrug und hält Topal für den Täter. Die Situation eskaliert und ein schnelles Eingreifen der Polizisten wird erforderlich. Frau Küppers bringt unterdessen einen zehnjährigen Jungen mit auf die Wache. Hamid hat an der Strasse Spielsachen verkauft. Dabei sollte der Junge doch eigentlich in der Schule sein. Obwohl Hannes Krabbe sich intensiv um den Jungen kümmert, schweigt Hamid beharrlich. Wer sitzt da im Wachraum: ein Flüchtlingskind, das ausgebeutet wird, oder schlicht ein Schulschwänzer?
    Episodenummer
    397
    Cast
    Jan Fedder, Jens Münchow, Wanda Perdelwitz, Maria Ketikidou, Peter Fieseler, Saskia Fischer, Marc Zwinz
    Regisseur
    Torsten Wacker
    Drehbuch
    Robert Hummel, Martina Mouchot
  32. Paarduell

    Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg? | Gäste: Mariella Ahrens (Schauspielerin), Sebastian Esser (Internet-Unternehmer)

    Kategorie
    Quiz
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Die Moderatorin Anne Gesthuysen und ihr Ehemann, der 'hart aber fair'-Moderator Frank Plasberg, fordern andere Liebes- oder Ehepaare, prominente oder nicht prominente, zu einem Wissens-Duell heraus.
    Episodenummer
    28
  33. Brisant

    Boulevardmagazin

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
  34. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  35. Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo | Themen: Geluk heisst Glück

    Kategorie
    Tiere
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Giraffenkind Bei den Giraffen ist der jüngste Spross gerade ein paar Tage alt. Getauft wurde er auf den Namen Geluk – das Glück! Und der Name ist Programm. Das Jungtier ist besonders gross und robust für sein Alter. Darum versuchen die Pfleger etwas Neues mit ihm. Er soll, anders als seine Vorgänger, bei seinem ersten Ausflug auf die Afrika Savanne, gleich alle Mitbewohner kennenlernen. Bislang wurde der Nachwuchs Schritt für Schritt mit den Nachbarn vertraut gemacht. Unangenehme Erfahrung Nashornbulle Ndugu soll nach seiner Rückkehr nach Leipzig weiter an seine neue Aussenanlage gewöhnt werden. Erste kurze Spaziergänge hat der Koloss bereits erfolgreich absolviert. Nun wird der Schwierigkeitsgrad erhöht, denn der Schieber zur sicheren Schleuse soll während des nächsten Ausgangs geschlossen bleiben. Als es dann losgeht und sich hinter Ndugu das Tor schliesst, verläuft zunächst auch alles planmässig. Doch dann macht das tonnenschwere Muskelpaket eine unangenehme Erfahrung... Suche nach einem Phantom? Im Aquarium wurde das Südostasienbecken zuletzt auf Vordermann gebracht. Jetzt sollen über hundert Fische eingesetzt werden. Einen Grossteil der künftigen Bewohner hat Florian Brandt hinter den Kulissen nachgezogen. Der Rest sind alteingesessene Fische, die Lothar Dudek in einer Inventur noch einmal gründlich unter die Lupe nimmt, denn nur die schönsten Exemplare dürfen in die Schau. Dazu zählt eigentlich auch ein Stachelaal, doch der ist wie vom Erdboden verschluckt. Lothar und Florian begeben sich daher auf die Suche _
    Episodenummer
    439
  36. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  37. Sturm der Liebe

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    William entschuldigt sich erneut bei Clara dafür, dass er ihr zugetraut hat, dass sie ihn sitzen lässt. Clara zweifelt derweil daran, ob es richtig ist, William zu verschweigen, was in der Hütte passiert ist. Doch Adrian warnt sie davor, die Wahrheit zu sagen. Als William Clara vorschlägt, schon am nächsten Tag in Las Vegas zu heiraten, sagt sie zu. Doch ihr wird klar, dass sie immer noch Adrian liebt – David ist nach der Nacht mit Anja erblindet. Desirée vermutet, dass die Erblindung durch eine allergische Reaktion auf das gefärbte Wasser aus Anjas Spritzblume ausgelöst wurde. Werner will Susan beeindrucken und begleitet sie in den Fitnessbereich. Dort treffen beide auf Friedrich, der sich vor Susan aufspielt. Werner konkurriert mit ihm beim Hanteltraining. Als Friedrich dabei einen Krampf bekommt, bietet Susan an, ihm zu helfen. Werner macht Susan klar, dass Friedrich versucht, sich an sie ranzumachen und zu seiner Überraschung gefällt Susan seine Eifersucht. André geht zur Bank, um einen Kredit für die neue Kühlanlage zu bekommen. Alfons ist fassungslos, als er hört, dass die Bank ihnen keinen Kredit geben will, sondern Geld anbietet, um die Brauerei zu kaufen.
    Episodenummer
    2673
    Cast
    Jeannine Wacker, Max Alberti, Dirk Galuba, Mona Seefried, Antje Hagen, Sepp Schauer, Joachim Lätsch
    Regisseur
    Steffen Nowak, Felix Bärwald
    Drehbuch
    Klaus Tegtmeyer, Thomas Lemke
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela verarbeitet die Beziehungsgeschichten rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel 'Fürstenhof' in Oberbayern.
  38. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  39. Rote Rosen

    Kategorie
    Telenovela
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Sigrid stellt gegenüber Peer charmant klar, dass Helen ihre beste Freundin ist. Er sollte sich also gut überlegen, mit wem er flirten will. Für Peer keine Frage, er will unbedingt Helen wiedersehen – doch dann erfährt er überraschend, dass seine Traumfrau verheiratet ist – Der Konflikt zwischen Timo und Carla wird schärfer, eine Versöhnung scheint unmöglich. Britta leidet darunter und fürchtet, ihre beste Freundin endgültig zu verlieren. Swantje scheint bei 'JC' echt was zu lernen. Sie darf sogar ihr neues Video schneiden und online stellen. Aber als Jacqueline das Video im Netz sieht, fällt sie aus allen Wolken: Swantje hat den Rohschnitt hochgeladen, in dem 'JC' massiv über ihren Sponsor herzieht. Ein Rohrbruch setzt den Keller des 'Drei Könige' unter Wasser. Als die Feuerwehr den Keller auspumpt, entdeckt Ben Risse im Fundament. Patrick stellt Gunter diese Erkenntnis – zu Bens Ärger – als seine eigene Entdeckung dar.
    Episodenummer
    2407
    Cast
    Patricia Schäfer, Dana Golombek, Jörg Pintsch, Christian Rudolf, Malin Steffen, Henrike Fehrs, Gerry Hungbauer
    Regisseur
    Laurenz Schlüter, Ralph Bridle
    Drehbuch
    Frida Steimer
    Hintergrundinfos
    Die Telenovela erzählt Geschichten um drei Generationen, ungeahnte Liebesaffären, verblüffende Karrieren, Geschichten voller Niedertracht und Edelmut, familiäres Chaos und höchst romantische Momente.
  40. Tagesschau

    Mit Wetter

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017