search.ch
Sono state selezionate solo . Mostra tuttoNessuna categoria non è selezionata. Mostra tuttoNessuna trasmissione corrisponde ai criteri di ricerca.
1-40 di 280 voci

Trasmissioni future

  1. Hauptsache gesund

    Themen: Coronavirus – Wann erreicht uns die Lungenkrankheit? / Grippewelle – Doppelt so viele Erkrankte in Sachsen-Anhalt / Salben selbst machen – Ohne Konservierung und Parfum / Oberarmbruch – Neuerdings Heilung ganz ohne OP

    Categoria
    Ratgeber
    Informazioni sulla produzione
    Gesundheitsmagazin
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
    Ripetizione
    W
    Scheda
    Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
  2. nano

    Die Welt von morgen | Themen: Aktuell: Das Corona-Virus in Bayern / Hintergrund: Corona-Virus aus China / Wie Apps uns ausspionieren / Digitalisierung in der Schule – Die Tablet-Klasse / Der Plattwurm und der Sekundenkleber

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Informazioni sulla produzione
    Wissenschaftsmagazin
    Paese di produzione
    A/D/CH
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  3. Erlebnis Hessen

    Ein Hof wird Bio

    Categoria
    Land und Leute
    Informazioni sulla produzione
    Doku
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2019
    Descrizione
    Heinrich Fritz-Emmerich und sein Sohn Andreas wollen dieses Jahr auf Bio umstellen. Sie haben bislang einen konventionellen landwirtschaftlichen Betrieb in Leidenhofen mit neunzig Kühen und dreissig Rindern, 580 Schweinen und sechzig Hühnern. Landwirtschaft betreibt die Familie seit Generationen, Bio ist aber Neuland für sie. Warum sie umstellen wollen? Vater Heinrich sagt: 'Wir haben immer mehr produziert und haben am Ende viel weniger fürs Produkt bekommen. Und immer weniger Akzeptanz in der Bevölkerung. Wir brauchten auf dem Acker immer mehr Glyphosat. Wir haben für die Maschinen Förderung erhalten, aber noch mehr Glyphosat gebraucht. In den ersten Jahren wird's erstmal ruppig, wenn wir die Uhr zurückdrehen. So ganz ohne Glyphosat. Das heisst, wir müssen wieder mit der Egge arbeiten wie vor dreissig Jahren. Das ist völlig neu für uns.' Die grösste Herausforderung für 2019: Der neue Stall für die Bioschweine muss fertig werden. Bei den Fritz-Emmerichs haben die Schweine schon mehr Auslauf als üblich und auch Ruhekisten. Jetzt wird von 1,3 auf zwei Quadratmeter pro Schwein erweitert. Spätestens im September sollen die Bioferkel eingestallt werden. Wenn das nicht klappt, haben die Landwirte ein Problem. Dann wird's finanziell eng.
  4. Tödliche Naturgewalten Built for Destruction

    Pandemien

    Categoria
    Natur und Umwelt
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2019
    Ripetizione
    W
  5. X:enius Xenius

    Themen: Wettlauf gegen Viren – Können wir die Grippe besiegen?

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    In 26 Minuten beantwortet das Wissensmagazin Fragen aus den Bereichen Forschung und Naturwissenschaft. Drei wechselnde Moderatoren-Duos führen auf Deutsch und Französisch durch die Sendung.
    Ripetizione
    W
  6. Länder – Menschen – Abenteuer

    Themen: Norwegens schönste Jahreszeit – Der Winter

    Categoria
    Land und Leute
    Informazioni sulla produzione
    Doku
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2017
    Descrizione
    Mittelnorwegen, nahe der schwedischen Grenze, kann eine sehr ungemütliche Gegend sein, besonders im Winter. Gut 400 Kilometer nördlich von Oslo liegt die ganz aus Holzhäusern gebaute einstige Bergbaustadt Røros, seit 1980 UNESCO-Weltkulturerbe und einer der kältesten Orte Norwegens. Minus 50 Grad wurden hier schon gemessen und Schnee gibt es reichlich von November bis Anfang Mai. Ella Kjøsnes liebt Schnee, für sie gibt es keine schönere Jahreszeit als den Winter. Die 16-Jährige ist Musherin, Schlittenhundführerin. Mehrmals in der Woche trainiert sie mit ihren sechs Huskys für den 200 Kilometer langen Femund-Lauf, eines der härtesten Rennen Europas. Ella ist in Norwegen schon fast so etwas wie eine Legende. 2015 überraschte ein heftiger Schneesturm die jugendlichen Hundeschlittenfahrer. Manche verbrachten die Nacht ohne Kontakt zur Aussenwelt im Sturm. Ella erreichte damals als Einzige das Ziel. Auch in diesem Jahr will sie wieder ganz vorne mit dabei sein, egal, was kommt. Schnee bedeutet für Morton Svendsen und seine Kollegen von der Stadt Røros, dass ihnen die Arbeit nicht ausgeht. Tagtäglich ist das Schneeräumkommando in den engen Gassen und Strassen unterwegs. Manchmal liegt so viel Schnee oder er ist so hart, dass nur schweres Gerät hilft. Mit einem riesigen Schneehobel und einer ebenso beeindruckenden Fräse wird er von den Strassen geholt und mit Lkws abtransportiert. Der eisige norwegische Winter lässt aber auch Flüsse und Seen gefrieren. Für den begeisterten Angler Jan Moen aus Hessdalen kein Problem. Statt mit dem Boot, wie im Sommer, geht es jetzt mit dem Motorschlitten auf den See, Saiblinge angeln. Schnell ein Loch in das Eis bohren, etwas hausgemachten Käse als Lockfutter hineinschütten, tiefgefrorene Maden auf den Haken ziehen und warten. Auch wenn er nichts fängt, hofft er, dass sich stattdessen mal wieder eine der geheimnisvollen Lichterscheinungen blicken lässt. Seit Jahrzehnten beobachten die Menschen im abgelegenen Tal von Hessdalen seltsame Lichter am Himmel, für die es bis heute keine Erklärung gibt. Ungewöhnliche Lichter lassen sich am Femundsee, Norwegens drittgrösstem See, zwar nicht sehen, im Winter jedoch auch kaum Touristen. Schlecht fürs Geschäft von Tone und Rolf Eriksen, Besitzer der Femund Fjellstue, einem kleinen Hotel und Restaurant im abgelegenen Dörfchen Elgå. Der See ist monatelang zugefroren, die Fähre fährt dann nicht und die einzige Strasse, die hierher führt, gleicht oft einer Eisbahn. Das Ehepaar machte aus der Not eine Tugend: Es eröffnet jedes Jahr, wenn das Eis auf dem Femund stark genug ist, 'Elgå International Airport', einen sehr ungewöhnlichen Flugplatz für Kleinflugzeuge mitten auf dem Femundsee. Nicht weit vom Flugplatz entfernt, auf einem alten Gehöft am Südende des Sees, herrscht Aufbruchstimmung. Eine Gruppe von Schweden und Norwegern packt ihre Pferdeschlitten. Die hölzernen Gefährte sind rustikal, kein Dach, nur ein PS, kein Navi, keine Sitzheizung. Manche sind noch original und damit knapp 200 Jahre alt. Mitten im kältesten Winter folgen 20 Schlitten einem jahrhundertealten Handelsweg vom schwedischen Falun ins norwegische Røros. Knapp zwei Wochen dauert die 350 Kilometer lange Tour quer durch einsame tief verschneite Wälder, über zugefrorene Seen und Flüsse.
    Ripetizione
    W
  7. SMS – Schwanke meets Science

    Karten, Kunst und Küste

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Informazioni sulla produzione
    Dokumentationsreihe
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2019
    Descrizione
    Die alte Römerstadt Trier ist heute, 2000 Jahre später, ein Zentrum der Altertumsforschung in Deutschland. Wissenschaftler unterschiedlichster Institutionen haben sich im Projekt Transmare zusammengetan, um mit modernsten Methoden zu erkunden, wie sich der Seehandel und die Seefahrt über die letzten Jahrtausende entwickelt hat. Welche Handelsrouten führten einst durchs Mittelmeer, wie schnell und seegängig waren die Schiffe und welchen Einfluss hatte der freie Seehandel in der Römerzeit auf die wirtschaftliche Bedeutung des Römischen Reiches? Von der Antike bis zur Renaissance wird das Wissen der Seefahrer untersucht – mit Hilfe der Kunst, der Mathematik, der Technik und 3-D-Compueranimationen. SMS – Schwanke meets Science – zeigt, wie heute, mit modernsten Möglichkeiten, viele neue Erkenntnisse über die Römerzeit gewonnen werden.
    Regista
    Peter Prestel
  8. alpha-Demokratie

    Themen: Streit ums Hohenzollern-Erbe

    Categoria
    Politik Inland
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    In der politischen Berichterstattung in Funk und Fernsehen fallen oft Begriffe, mit denen nicht jeder vertraut ist. Deshalb wird hier Aufklärung hinsichtlich des Vokabulars zur Demokratie betrieben.
    Scheda
    Begriffe, die tagtäglich in den Nachrichten vorkommen – wer versteht sie wirklich? alpha-demokratie hinterfragt, erklärt, kratzt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe. alpha-demokratie befasst sich mit den zentralen Fragen und Entwicklungen unserer Demokratie in einer unruhigen Welt- über die Aktualität hinaus.
  9. Tagesschau

    Categoria
    Nachrichten
    Informazioni sulla produzione
    Nachrichten
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    Die Komplexität des Weltgeschehens verständlich erklärt: Berichterstattung über aktuelle politische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle, sportliche und sonstige Ereignisse in komprimierter Form.
    Scheda
    Die Nachrichtensendung bringt die Zuschauer immer auf den neuesten Nachrichtenstand. Neben tagesaktuellen Nachrichten aus aller Welt, bietet sie darüber hinaus Hintergrund-Informationen und ordnet Ereignisse und Sachverhalte ein.
  10. Reisen in ferne Welten

    Mayotte – Französische Inseln mit afrikanischem Herz

    Categoria
    Tourismus
    Informazioni sulla produzione
    Doku
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2013
    Descrizione
    Die Inselgruppe Mayotte ist Teil des vulkanischen Archipels der Komoren und liegt in der Strasse von Madagaskar vor der Küste Nord-Mosambiks. Die ehemalige Kolonie Frankreichs wird heute vom Staat der Komoren beansprucht, obwohl die Bevölkerung sich 2009 mit überwältigender Mehrheit für den Verbleib bei Frankreich entschied – mit dem Ergebnis, dass Mayotte im März 2011 das 101. Department Frankreichs wurde. 95 Pozent der 190.000 Einwohner wollten es so: Der Euro ist offizielles Zahlungsmittel, und ab 2014 wird Mayotte der EU angehören. Mayotte, vormals voller Vanille-Plantagen und Ylang-Ylang-Felder, lebt heute vorwiegend von Transferleistungen des Mutterlandes, auf die es auch die vielen illegalen Einwanderer aus dem Staatsgebiet der Komoren abgesehen haben. Ab 2011 gilt dort nämlich der Anspruch aller Bürger auf die französische Sozialhilfe. Die Dokumentation aus der Reihe 'Reisen in ferne Welten' besucht die Inselgruppe Mayotte.
  11. Mathe ist überall

    Gäste: Prof. Christian Hesse

    Categoria
    Mathematik
    Informazioni sulla produzione
    Reportage
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2018
    Descrizione
    Keine Angst vor Mathematik! Mathematik ist eines der unbeliebtesten Schulfächer. Dabei kommen wir im Alltag ohne Mathematik nicht aus. Karsten Schwanke geht zusammen mit Prof. Christian Hesse, einem der bekanntesten Mathematiker Deutschlands, verschiedenen mathematischen Themenfeldern auf den Grund. Vom Sport über die Medizin bis zur Politik führt der Streifzug durch Wahrscheinlichkeiten und Statistiken. Warum entscheiden sich zum Beispiel clevere Fussballer am Ende eines Turniers beim Elfmeterschiessen für den ersten Schuss? Weil die Mannschaft, die zuerst schiesst, eine deutlich höhere Chance hat, das Elfmeterschiessen zu gewinnen. Im Bundesverfassungsgericht diskutiert Christian Hesse die Frage, wie ein optimales, gerechtes Wahlsystem aussehen müsste und erklärt, dass dies mathematisch nicht möglich sei. Karsten Schwanke erfährt, wie ein amerikanischer Mathematiker 1969 die Zukunft berechnet und den Zeitpunkt abgeschätzt hat, wie lange die Berliner Mauer noch stehen wird – und um nur 4 Jahre daneben lag. Im Casino von Baden-Baden berechnet Christian Hesse die Gewinnwahrscheinlichkeit von Glücksspielen und kommt zu dem Ergebnis, dass Black Jack das Spiel mit der höchsten Gewinnwahrscheinlichkeit für den Spieler ist. Vorsicht: Es wird auch gerechnet!
  12. Gottfried Wilhelm Leibniz

    Auf der Suche nach der Weltformel

    Categoria
    Menschen
    Informazioni sulla produzione
    Doku
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2016
    Descrizione
    Im November 2016 jährt sich der Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz zum 300. Mal. Seine visionäre Kraft zum Guten für 'die beste aller möglichen Welten', wie er sie beschreibt, hat ihn zeitlebens angetrieben. Ohne seine grundlegenden Überlegungen zum binären Zahlensystem, von Null und Eins, und der Infinitesimalrechnung wären die Online-Imperien von Google und Facebook vermutlich nicht möglich. 300 Jahre vor einer globalisierten Kommunikation und lange vor Facebook und Instagram hatte Leibniz 'Freunde' in aller Welt mehr als 1.300 Briefpartner. Für den Kulturwissenschaftler Joseph Vogl von der Humboldt-Universität zu Berlin hatte Leibniz' Arbeitsweise etwas von einer 'informationsverarbeitenden Maschine'. In Hannover, wo Leibniz 40 Jahre lang am Hof des Herzogs als Bibliothekar und Berater tätig war, liegt ein Grossteil seines Nachlasses. Leibniz hat in seinem Leben so viel geschrieben, dass bislang nur ein Teil der insgesamt 200.000 Seiten erfasst und herausgegeben wurde. Voraussichtlich erst im Jahr 2055 wird alles ediert sein. Wer war dieser Gottfried Wilhelm Leibniz, der von sich selbst sagte: 'Wer mich nur aus meinen veröffentlichten Schriften kennt, der kennt mich nicht'? Der Film macht sich auf die Suche nach dem Menschen Leibniz. Die Dokumentation porträtiert das Genie Leibniz in seiner Zeit und holt ihn immer wieder in unsere Gegenwart. Dabei kommen unterschiedliche Personen zu Wort, deren Arbeit ohne Leibniz nicht denkbar wäre.
    Regista
    Holger Preusse
  13. Planet Wissen

    Themen: Satelliten – Wettlauf im All

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Informazioni sulla produzione
    Magazin
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2018
    Descrizione
    Etwa 1.800 aktive Satelliten kreisen derzeit um die Erde, einige sind so gross wie Zauberwürfel andere haben die Ausmasse mehrerer LKW. Je weiter die Digitalisierung voran schreitet, desto unverzichtbarer wird ihre Arbeit: Sie helfen uns zu navigieren und über Handy zu kommunizieren. Sie liefern die Bilder, mit denen Forscher Weltmeere und Klimawandel verstehen. Und weil Satelliten immer kleiner und billiger werden, steht für Experten ausser Frage, dass wir unmittelbar vor einem grossen Boom stehen. Was geschieht, wenn sich die Zahl der Satelliten vervielfacht? Wer profitiert, wenn private Unternehmen jeden Ort des Planeten mit Hilfe hunderter Minisatelliten lückenlos mit Internet abdecken und wo sind die Risiken? Und wer bringt den ganzen Müll wieder runter? Denn schon jetzt ist das All voll mit Weltraumschrott, die Gefahr eines Zusammenstosses wächst.
    Ripetizione
    W
  14. alpha-Demokratie

    Themen: Streit ums Hohenzollern-Erbe

    Categoria
    Politik Inland
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    In der politischen Berichterstattung in Funk und Fernsehen fallen oft Begriffe, mit denen nicht jeder vertraut ist. Deshalb wird hier Aufklärung hinsichtlich des Vokabulars zur Demokratie betrieben.
    Ripetizione
    W
    Scheda
    Begriffe, die tagtäglich in den Nachrichten vorkommen – wer versteht sie wirklich? alpha-demokratie hinterfragt, erklärt, kratzt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe. alpha-demokratie befasst sich mit den zentralen Fragen und Entwicklungen unserer Demokratie in einer unruhigen Welt- über die Aktualität hinaus.
  15. Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Categoria
    Zeitgeschichte
    Informazioni sulla produzione
    Nachrichten
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2000
    Descrizione
    Es wird die Originalsendung von vor 20 Jahren gezeigt. Das Datum ist identisch mit dem Austrahlungsdatum, nur das Jahr stimmt nicht. So erhält man einen authentischen Einblick in die Geschichte.
  16. The Day

    Categoria
    Nachrichten
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    In addition to DW's round-the-clock news bulletins The Day provides viewers with the background and analysis they need to understand the top stories of the last 24 hours.
  17. English bite-size

    Dana's small talk basics with the British and the Americans

    Categoria
    Englisch
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2017
    Descrizione
    Der Minuten-Appetithappen Englisch! Mal Sprache und Redewendungen, mal Menschen und Kultur – aber immer unterhaltsam und leicht zu merken. Präsentiert von Dana Newman, einer erfolgreichen Youtuberin. Bacon und Burger, Small talk und Handshake: Mit Danas Hilfe lernen Sie in nur 3-5 Minuten garantiert etwas, was schon beim nächsten englischen 'Ernstfall' hilft.
  18. Bob Ross – The Joy of Painting

    Themen: Not Quite Spring

    Categoria
    Malerei
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1983
    Descrizione
    'Jeder Mensch ein Künstler!' Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat – anders als Beuys – keine grossen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will 'nur' die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heisst, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Und das geschieht, indem wir lernen, das Malen zu lernen und das Lernen dabei nicht als Mittel zum Zweck, sondern als Selbstzweck begreifen – Spass dran finden. Bob Ross wurde 1942 in Daytona Beach, Florida, als Sohn eines Zimmermanns geboren. Er studierte an verschiedenen amerikanischen Colleges Malerei und entdeckte schliesslich seine spezifische Malweise: die Nass-auf-Nass-Methode. Nachdem er diese Technik gründlich ausgebaut und etliche Hilfsmittel und Tricks erprobt hat, fing er an, auch anderen beizubringen, wie man damit schöne Landschaftsbilder kreieren kann. Er reiste seit 1981 quer durch die Vereinigten Staaten, um diese Technik vorzustellen. Zwei Jahre später produzierte er die ersten Malkurse im Fernsehen: 'The Joy of Painting' wurde zu einem Riesenerfolg. Mit freundlich säuselnder Stimme macht Bob Ross seinen Zuschauern Mut, ihre eigene Kreativität zu entdecken. Schritt für Schritt macht er vor, wie sie ihre Leinwand im Nu mit 'heiteren kleinen Wölkchen' oder 'fröhlichen kleinen Bergen' und Hütten bereichern und so ihre eigene Welt schaffen können. Das kommt an, seit 1983 reissen die Ross-Serien gar nicht mehr ab. Sein Fernseh-Malkurs ist ein gigantisches Unternehmen, das Millionen von Ross-Schülern mit dem nötigen Malwerkzeug, Anleitungsbüchern und Videos ausstattet. Bob Ross starb 1995 mit gerade einmal 52 Jahren in New Smyrna Beach, Florida, an Krebs. Seine Fernsehshow aber lebt weiter. Inspiriert von Ross hat eine Freundin von ihm, Annette Kowalski, selbst eine Methode entwickelt, wie man Blumen malt. 'Jeder Mensch ein Künstler!' Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat – anders als Beuys – keine grossen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will 'nur' die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heisst, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Und das geschieht, indem wir lernen, das Malen zu lernen und das Lernen dabei nicht als Mittel zum Zweck, sondern als Selbstzweck begreifen – Spass dran finden.
    Scheda
    In seinem 403 Teile umfassenden Fernseh-Malkurs präsentiert und kommentiert Bob Ross seine Maltechnik. 'We don't make mistakes, just happy little accidents' soll die Zuschauer zum Malen und Nacheifern ermutigen und ist zugleich das Motto des Künstlers mit der bekannten Minipli-Frisur.
  19. Space Night

    The Blue Planet

    Categoria
    Kamerafahrt
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2013
    Descrizione
    'Gesättigt von den wunderschönen Bildern fallen die Augen irgendwann ganz von alleine zu. Sie schweben zurück ins Bett und träumen von einem Planeten, den Sie am liebsten erobern würden. Gleich morgen!' So schwärmt die 'Süddeutsche Zeitung' von der Space Night – dem Nachtprogramm des BR Fernsehen. Jetzt gibt's neue Folgen der Kultserie – mit spektakulären HD-Bildern aus dem All und mit Creative-Commons-Musik aus der Web-Community.
    Scheda
    Ob aktuelle Aufnahmen von der Internationalen Raumstation ISS, die erste bemannte Mondlandung oder Satellitenbilder von verschiedenen Regionen der Erde, das Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks begleitet Schlaflose und Nachtschwärmer mit spektakulären Bildern aus dem Weltraum durch die Nacht.
  20. alpha-Centauri

    Themen: Warum drehen sich Himmelskörper? (1/2)

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    Geschichtenerzählen und Astrophysik – das sind seine beiden grossen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Ausserdem ist er Mitglied der Kommission 'Astronomie in Unterricht und Lehramt'. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe 'alpha-Centauri' erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher.
    Scheda
    Gibt es Ausserirdische? Wie dünn war die Ursuppe? Und wie sieht eigentlich die Zukunft des Universums aus? Manchmal wissen nur Experten wie der Astrophysiker Harald Lesch weiter.
  21. Space Night Classics Space Night CLASSICS

    moon-walks

    Categoria
    Kamerafahrt
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    'Gesättigt von den wunderschönen Bildern fallen die Augen irgendwann ganz von alleine zu. Sie schweben zurück ins Bett und träumen von einem Planeten, den Sie am liebsten erobern würden. Gleich morgen!' So schwärmt die 'Süddeutsche Zeitung' von der Space Night – dem Nachtprogramm des BR Fernsehen. Jetzt gibt's neue Folgen der Kultserie – mit spektakulären HD-Bildern aus dem All und mit Creative-Commons-Musik aus der Web-Community.
  22. alpha-Centauri

    Themen: Was sind virtuelle Teilchen?

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    Geschichtenerzählen und Astrophysik – das sind seine beiden grossen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Uni München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe 'alpha-Centauri' erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher. Geschichtenerzählen und Astrophysik – das sind seine beiden grossen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Ausserdem ist er Mitglied der Kommission 'Astronomie in Unterricht und Lehramt'. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe 'alpha-Centauri' erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher.
    Scheda
    Gibt es Ausserirdische? Wie dünn war die Ursuppe? Und wie sieht eigentlich die Zukunft des Universums aus? Manchmal wissen nur Experten wie der Astrophysiker Harald Lesch weiter.
  23. nano

    Die Welt von morgen

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Informazioni sulla produzione
    Wissenschaftsmagazin
    Paese di produzione
    A/D/CH
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  24. Hauptsache gesund

    Themen: Coronavirus – Wann erreicht uns die Lungenkrankheit? / Grippewelle – Doppelt so viele Erkrankte in Sachsen-Anhalt / Salben selbst machen – Ohne Konservierung und Parfum / Oberarmbruch – Neuerdings Heilung ganz ohne OP

    Categoria
    Ratgeber
    Informazioni sulla produzione
    Gesundheitsmagazin
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
    Ripetizione
    W
    Scheda
    Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
  25. Planet Wissen

    Themen: Satelliten – Wettlauf im All

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Informazioni sulla produzione
    Magazin
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2018
    Descrizione
    Etwa 1.800 aktive Satelliten kreisen derzeit um die Erde, einige sind so gross wie Zauberwürfel andere haben die Ausmasse mehrerer LKW. Je weiter die Digitalisierung voran schreitet, desto unverzichtbarer wird ihre Arbeit: Sie helfen uns zu navigieren und über Handy zu kommunizieren. Sie liefern die Bilder, mit denen Forscher Weltmeere und Klimawandel verstehen. Und weil Satelliten immer kleiner und billiger werden, steht für Experten ausser Frage, dass wir unmittelbar vor einem grossen Boom stehen. Was geschieht, wenn sich die Zahl der Satelliten vervielfacht? Wer profitiert, wenn private Unternehmen jeden Ort des Planeten mit Hilfe hunderter Minisatelliten lückenlos mit Internet abdecken und wo sind die Risiken? Und wer bringt den ganzen Müll wieder runter? Denn schon jetzt ist das All voll mit Weltraumschrott, die Gefahr eines Zusammenstosses wächst.
    Ripetizione
    W
  26. Bob Ross – The Joy of Painting

    Themen: Country Time

    Categoria
    Malerei
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1983
    Descrizione
    'Jeder Mensch ein Künstler!' Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat – anders als Beuys – keine grossen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will 'nur' die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heisst, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Und das geschieht, indem wir lernen, das Malen zu lernen und das Lernen dabei nicht als Mittel zum Zweck, sondern als Selbstzweck begreifen – Spass dran finden. Bob Ross wurde 1942 in Daytona Beach, Florida, als Sohn eines Zimmermanns geboren. Er studierte an verschiedenen amerikanischen Colleges Malerei und entdeckte schliesslich seine spezifische Malweise: die Nass-auf-Nass-Methode. Nachdem er diese Technik gründlich ausgebaut und etliche Hilfsmittel und Tricks erprobt hat, fing er an, auch anderen beizubringen, wie man damit schöne Landschaftsbilder kreieren kann. Er reiste seit 1981 quer durch die Vereinigten Staaten, um diese Technik vorzustellen. Zwei Jahre später produzierte er die ersten Malkurse im Fernsehen: 'The Joy of Painting' wurde zu einem Riesenerfolg. Mit freundlich säuselnder Stimme macht Bob Ross seinen Zuschauern Mut, ihre eigene Kreativität zu entdecken. Schritt für Schritt macht er vor, wie sie ihre Leinwand im Nu mit 'heiteren kleinen Wölkchen' oder 'fröhlichen kleinen Bergen' und Hütten bereichern und so ihre eigene Welt schaffen können. Das kommt an, seit 1983 reissen die Ross-Serien gar nicht mehr ab. Sein Fernseh-Malkurs ist ein gigantisches Unternehmen, das Millionen von Ross-Schülern mit dem nötigen Malwerkzeug, Anleitungsbüchern und Videos ausstattet. Bob Ross starb 1995 mit gerade einmal 52 Jahren in New Smyrna Beach, Florida, an Krebs. Seine Fernsehshow aber lebt weiter. Inspiriert von Ross hat eine Freundin von ihm, Annette Kowalski, selbst eine Methode entwickelt, wie man Blumen malt. 'Jeder Mensch ein Künstler!' Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat – anders als Beuys – keine grossen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will 'nur' die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heisst, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Und das geschieht, indem wir lernen, das Malen zu lernen und das Lernen dabei nicht als Mittel zum Zweck, sondern als Selbstzweck begreifen – Spass dran finden.
    Scheda
    In seinem 403 Teile umfassenden Fernseh-Malkurs präsentiert und kommentiert Bob Ross seine Maltechnik. 'We don't make mistakes, just happy little accidents' soll die Zuschauer zum Malen und Nacheifern ermutigen und ist zugleich das Motto des Künstlers mit der bekannten Minipli-Frisur.
  27. Avanti! Avanti!

    Italienisch mit Ima Agustoni – La lettera

    Categoria
    Dokumentation
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    1978
    Descrizione
    Der Italienischkurs 'Avanti! Avanti!' führt Anfänger in einem halben Jahr zur Beherrschung der wichtigsten Konversationsformeln und der nötigsten Grammatik. Auch zur Auffrischung vorhandener Italienischkenntnisse ist die Serie hervorragend geeignet. Die ersten dreizehn Sendungen bieten ein clowneskes Nummernprogramm mit Commedia dell'arte- und sketchartigen Spielszenen. Der zweite Teil der Reihe zeigt parodistische Ausschnitte aus dem Leben berühmter Italiener. Alle Sendungen enthalten Verständnis- und Einpräghilfen, die das Italienischlernen zum Vergnügen machen. Allora: Avanti! Avanti! Der Italienischkurs 'Avanti! Avanti!' führt Anfänger in einem halben Jahr zur Beherrschung der wichtigsten Konversationsformeln und der nötigsten Grammatik. Auch zur Auffrischung vorhandener Italienischkenntnisse ist die Serie hervorragend geeignet.
    Numero episodio
    13
  28. Telekolleg Informatik

    Datenbanken – Grundlagen und Tabellen

    Categoria
    Informatik
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2003
    Descrizione
    Die Lebenswege der Menschen unterscheiden sich ganz erheblich. Oft stehen unvorhersehbare Hürden einer geradlinigen Schulausbildung im Wege. Aber eine fundierte Ausbildung ist als solide Basis für ein erfülltes Berufsleben wichtig. Das Telekolleg eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Wissen aufzufrischen oder staatlich anerkannte Schulabschlüsse nachzuholen – auch später und neben Job und Familie.
    Numero episodio
    4
    Scheda
    Die Lebenswege der Menschen unterscheiden sich ganz erheblich. Oft stehen unvorhersehbare Hürden einer geradlinigen Schulausbildung im Wege. Aber eine fundierte Ausbildung ist als solide Basis für ein erfülltes Berufsleben wichtig. Das Telekolleg eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Wissen aufzufrischen oder staatlich anerkannte Schulabschlüsse nachzuholen – auch später und neben Job und Familie.
  29. Grips Mathe

    Kreis-Umfang

    Categoria
    Mathematik
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Mit dem Programm 'GRIPS' vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Die Fernsehfilme werden im Internet (ARD-alpha.de/grips) zu einem neuartigen Lernprogramm erweitert, das die Stärken des Films mit interaktivem Lernen und Üben kombiniert. Die Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, die diese Abschlüsse nachholen wollen. Die zweite Zielgruppe sind Schüler, Lehrer und Eltern, die das Angebot als Unterrichtsbegleitung nutzen wollen. Das Angebot richtet sich zugleich an alle Bildungsinteressierten, die ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen. In Mathe verstehst du nur Bahnhof? Keine Sorge, Sebastian Wohlrab und seine Schüler helfen dir weiter. Begleite sie an viele spannende Orte, zum Beispiel in ein Fussballstadion, eine Schreinerei oder in eine Flugwerft. Du wirst staunen, wo du im Alltag überall auf Mathematik triffst.
    Scheda
    In Mathe verstehst du nur Bahnhof? Keine Sorge, Sebastian Wohlrab und seine Schüler helfen dir weiter. Begleite sie an viele spannende Orte, zum Beispiel in ein Fussballstadion, eine Schreinerei oder in eine Flugwerft. Du wirst staunen, wo du im Alltag überall auf Mathematik triffst.
  30. Grips Mathe

    Kreis-Fläche

    Categoria
    Mathematik
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Mit dem Programm 'GRIPS' vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Die Fernsehfilme werden im Internet (ARD-alpha.de/grips) zu einem neuartigen Lernprogramm erweitert, das die Stärken des Films mit interaktivem Lernen und Üben kombiniert. Die Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, die diese Abschlüsse nachholen wollen. Die zweite Zielgruppe sind Schüler, Lehrer und Eltern, die das Angebot als Unterrichtsbegleitung nutzen wollen. Das Angebot richtet sich zugleich an alle Bildungsinteressierten, die ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen. In Mathe verstehst du nur Bahnhof? Keine Sorge, Sebastian Wohlrab und seine Schüler helfen dir weiter. Begleite sie an viele spannende Orte, zum Beispiel in ein Fussballstadion, eine Schreinerei oder in eine Flugwerft. Du wirst staunen, wo du im Alltag überall auf Mathematik triffst.
    Scheda
    In Mathe verstehst du nur Bahnhof? Keine Sorge, Sebastian Wohlrab und seine Schüler helfen dir weiter. Begleite sie an viele spannende Orte, zum Beispiel in ein Fussballstadion, eine Schreinerei oder in eine Flugwerft. Du wirst staunen, wo du im Alltag überall auf Mathematik triffst.
  31. Willi wills wissen Willi will's wissen

    Wer rennt, wenn's brennt?

    Categoria
    Kindermagazin
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2002
    Descrizione
    Heute geht's heiss her, Willi ist bei der Feuerwehr! Brandoberinspektor Horst von der Münchner Berufsfeuerwehr kleidet Willi erst einmal mal richtig ein. In voller Feuerwehrmontur lernt Willi dann die 'Treppe' der Feuerwehrleute kennen, die sieben Meter lange Rutschstange, die zu den Einsatzfahrzeugen führt. Unten angekommen, erklärt Hauptbrandmeister Thomas dem Reporter ein sogenanntes HLF – ein Hilfeleistungslöschfahrzeug. In der Schlauchwerkstatt hilft Willi mit, die wichtigsten Werkzeuge der Feuerwehr, die Schläuche, zu reinigen und auf ihre Dichtigkeit zu prüfen. Plötzlich ertönt der Alarmgong. Zimmerbrand, Einsatz! In nur einer Minute muss der Löschzug ausrücken! Willi ist total aufgeregt. Dicker Qualm kommt aus einem Haus und ein Mann schreit um Hilfe! In letzter Minute gelingt es Thomas und Willi, den Mann über die Drehleiter zu retten. Was Willi nicht wusste: Der Einsatz war gar nicht echt, sondern nur eine Übung! Auch in der Brandsimulationsanlage wird geübt und Willi darf mit rein. Hier lodert echtes Feuer, bis zu 600 Grad heiss! Schliesslich folgt Willi den Feuerwehrmännern quer durch Bayern nach Hammelburg zu einer Reihe von Spezialübungen. Die Feuerwehr ist nämlich nicht nur bei Bränden im Einsatz, sondern auch bei Unfällen, Gasexplosionen oder Umweltkatastrophen. Und wie schnell die Retter zur Stelle sind, erfährt Willi schliesslich am eigenen Leib, als er ein Fahrradunfallopfer mimen darf!
    Cast
    Willi Weitzel
  32. Shaun, das Schaf Shaun the Sheep

    Wer ist die Mami?

    Categoria
    Animation
    Paese di produzione
    GB
    Anno di produzione
    2007
    Descrizione
    Wer ist die Mami?: Durch Zufall ist Shaun dabei, als vier kleine Küken schlüpfen. Diese halten ihn fortan für ihre Mami. Shaun ist der Verzweiflung nahe, als er die Piepmätze nicht mehr loswird – sie finden ihn überall. Als Mutter Henne zu ihrem Nest kommt und die leeren Schalen findet, gerät sie in helle Aufregung. Während sie Suchzettel verteilt, stopft Shaun die anhänglichen Küken in eine Milchkanne, diese verschliesst er in einem Koffer im Stall, den er wiederum mit einer Kette sichert. Die Henne redet inzwischen mit der Schafherde, die auf Shaun zeigt. Shaun rennt zur Scheune, doch die Küken sind durch ein Loch verschwunden. Gerade noch rechtzeitig rettet er sie vor einem Lastwagen. Der Hühner-Familienvereinigung stünde nichts mehr im Weg, doch die Küken laufen von der Henne zurück zu Shaun. Zum Glück hat Bitzer eine 'bestrickende' Idee, die zwar Shaun zum Frieren, aber die Küken zu ihrer wahren Mutter bringt.
    Scheda
    Shaun und seine Freunde leben auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Er ist zwar noch jung, etwas naiv und unerfahren. Doch Shaun verfügt über einen ausgesprochenen 'Schaf-Sinn' und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Shaun das Schaf ist vielen bekannt aus der erfolgreichen und mit zahlreichen Preisen bedachten Serie 'Wallace & Gromit' aus den Aardman Studios in Grossbritannien, die unter anderem auch den Film 'Chicken Run – Hennen rennen' auf die Leinwand zauberten. Nun hat das auf Stop-Motion-Animation spezialisierte Studio die erste Fernsehserie vorgelegt, die bereits in 72 Länder verkauft werden konnte. Shaun das Schaf ist ein besonderes Schaf, denn es trägt einen aus seiner eigenen Wolle gestrickten Pullover und lebt auf einer Farm und erlebt seine ersten eigenen Abenteuer. Auszeichnungen: 2007 – EMIL für gutes Kinderfernsehen von TV Spielfilm 'Abspecken mit Shaun' 2008 – International Emmy Award in der Kategorie 'Children & Young People'
  33. Tele-Gym

    ZEN-Meditation

    Categoria
    Fitness
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2001
    Descrizione
    Unser Ziel ist es, Wege aus dem alltäglichen Stress und der Anspannung zu finden und Schmerzen gar nicht erst aufkommen zu lassen. In unserem Programm finden Sie Übungen, die Sie jederzeit in Ihren Alltag einfügen können – sei es im Büro, zu Hause oder auf Reisen. Experten haben diese Übungen für Sie entwickelt.
  34. Panoramabilder

    Categoria
    Nachrichten
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    Schon seit vielen Jahren eröffnen die allseits beliebten Panoramabilder aus Bayern, Österreich und Südtirol, begleitet von den lokalen und regionalen Wettermeldungen, allmorgendlich einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit von Gebirgswelten, Landschaften und Städten im stetigen Wechsel der Jahreszeiten.
  35. Vom Abfall zum Wertstoff

    Categoria
    Ökologie
    Informazioni sulla produzione
    Schulfernsehen
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2000
    Descrizione
    Was ist wirklicher Abfall, der nur noch zum Verbrennen taugt, was kann gesammelt und wieder verwertet werden? In einer Rahmenhandlung zeigen Kinder einer Regensburger Schultheatergruppe, was man beim Leeren des Hausmülleimers falsch und richtig machen kann. Hintergrundwissen zu den einzelnen Wertstoffen im Hausmüll geben zwischen den kleinen Szenen Dokumentarfilme aus der Abfallwirtschaft. Sie zeigen die Wiederverwertung von Altglas, Weissblech- und Aluminiumverpackungen, von Kunststoffen, Pappe und Papier. Komplizierte technische Artikel wie Autos und Computer müssen mit viel teurer Handarbeit in wieder verwertbare Teile und Restmüll getrennt werden – kein Wunder, dass die einschlägige Industrie sich möglichst lange um die Entsorgungskosten drückt. Was nicht verwertet werden kann, muss in die Verbrennung, denn Hausmülldeponien wird es künftig nicht mehr geben. Da beim Verbrennen giftige Gase und Stäube entstehen, müssen sie mit aufwendigen Filteranlagen aus dem Abgas entfernt und sicher unter Tage gelagert werden. Schliesslich findet sich im Hausmüll auch jede Menge organischer Abfall, vor allem Essensreste oder Gartenabfälle. Dieser Biomüll wird heute vielfach getrennt gesammelt, kompostiert und kann schliesslich als hochwertige Gartenerde verkauft werden.
  36. Hauptsache gesund

    Themen: Coronavirus – Wann erreicht uns die Lungenkrankheit? / Grippewelle – Doppelt so viele Erkrankte in Sachsen-Anhalt / Salben selbst machen – Ohne Konservierung und Parfum / Oberarmbruch – Neuerdings Heilung ganz ohne OP

    Categoria
    Ratgeber
    Informazioni sulla produzione
    Gesundheitsmagazin
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
    Ripetizione
    W
    Scheda
    Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, das umfangreiche Wissen von Experten und viele Tipps zur Selbsthilfe bei gesundheitlichen Beschwerden stehen im Mittelpunkt des Magazins.
  37. nano

    Die Welt von morgen

    Categoria
    Technik/Wissenschaft
    Informazioni sulla produzione
    Wissenschaftsmagazin
    Paese di produzione
    A/D/CH
    Anno di produzione
    2020
    Descrizione
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  38. Erlebnis Hessen

    Ein Hof wird Bio

    Categoria
    Land und Leute
    Informazioni sulla produzione
    Doku
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2019
    Descrizione
    Heinrich Fritz-Emmerich und sein Sohn Andreas wollen dieses Jahr auf Bio umstellen. Sie haben bislang einen konventionellen landwirtschaftlichen Betrieb in Leidenhofen mit neunzig Kühen und dreissig Rindern, 580 Schweinen und sechzig Hühnern. Landwirtschaft betreibt die Familie seit Generationen, Bio ist aber Neuland für sie. Warum sie umstellen wollen? Vater Heinrich sagt: 'Wir haben immer mehr produziert und haben am Ende viel weniger fürs Produkt bekommen. Und immer weniger Akzeptanz in der Bevölkerung. Wir brauchten auf dem Acker immer mehr Glyphosat. Wir haben für die Maschinen Förderung erhalten, aber noch mehr Glyphosat gebraucht. In den ersten Jahren wird's erstmal ruppig, wenn wir die Uhr zurückdrehen. So ganz ohne Glyphosat. Das heisst, wir müssen wieder mit der Egge arbeiten wie vor dreissig Jahren. Das ist völlig neu für uns.' Die grösste Herausforderung für 2019: Der neue Stall für die Bioschweine muss fertig werden. Bei den Fritz-Emmerichs haben die Schweine schon mehr Auslauf als üblich und auch Ruhekisten. Jetzt wird von 1,3 auf zwei Quadratmeter pro Schwein erweitert. Spätestens im September sollen die Bioferkel eingestallt werden. Wenn das nicht klappt, haben die Landwirte ein Problem. Dann wird's finanziell eng.
    Ripetizione
    W
  39. Tagesgespräch

    Categoria
    Gespräch
    Paese di produzione
    D
    Anno di produzione
    2020
    Scheda
    Werktags jeweils um 12.05 Uhr beantwortet in der fast einstündigen Talk-Show des Bayerischen Rundfunks ein Experte gemeinsam mit den Moderatoren der Sendung die Fragen der Anruferinnen und Anrufer zum aktuellen Thema.
  40. Panoramabilder

    Categoria
    Nachrichten
    Paese di produzione
    D
    Descrizione
    Schon seit vielen Jahren eröffnen die allseits beliebten Panoramabilder aus Bayern, Österreich und Südtirol, begleitet von den lokalen und regionalen Wettermeldungen, allmorgendlich einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit von Gebirgswelten, Landschaften und Städten im stetigen Wechsel der Jahreszeiten.
Nessuna video trovata.