search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 253 entries

Shows starting now

  1. alpha-Demokratie

    Grenzen der Gentechnik

    Category
    Politik Inland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Begriffe, die tagtäglich in den Nachrichten vorkommen – wer versteht sie wirklich? alpha-demokratie hinterfragt, erklärt, kratzt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe.
  2. Tagesschau

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Die Komplexität des Weltgeschehens verständlich erklärt: Berichterstattung über aktuelle politische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle, sportliche und sonstige Ereignisse in komprimierter Form.
    Background information
    Die Nachrichtensendung bringt die Zuschauer immer auf den neuesten Nachrichtenstand. Neben tagesaktuellen Nachrichten aus aller Welt, bietet sie darüber hinaus Hintergrund-Informationen und ordnet Ereignisse und Sachverhalte ein.
  3. Geheimnisse Asiens – Die schönsten Nationalparks

    Leben auf Japans Vulkanen

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Japan ist geprägt von Vulkanen, aber am deutlichsten spürbar ist ihre Kraft auf der Insel Kyushu. Hier haben sie bizarre Landschaften aus Feuer und Asche, Wasser und Schlamm geschaffen, die Fruchtbarkeit und Zerstörung hervorbringen. Jedes Jahr im Herbst steigt der Shinto-Priester Hirose hoch zum Vulkan Unzen, um die Gottheit für das Herbstfest herunterzuholen. Sie soll den Vulkan besänftigen. Der Unzen, einer der grossen aktiven Vulkane auf Kyushu, der südlichsten der vier japanischen Hauptinseln, hat schon Feuer gespuckt und dabei vielen Menschen den Tod gebracht. Jetzt ist der Vulkan ein Nationalpark, bedrohlich, aber schön. Seit jeher ziehen die japanischen Vulkane die Menschen an. Sie glauben, dass auf den Gipfeln die Götter wohnen. So sagen die Priester der Shinto-Religion, dass so viel Macht göttlich sein müsse. Die faszinierende Naturgewalt des Vulkans Sakurajima im Süden von Kyushu lässt den Fotografen Takehito Miyatake nicht mehr los. Um Aufnahmen zu machen, fährt er jeden Monat zehn Stunden mit dem Auto zum Sakurajima, einem überaus aktiven Vulkan, der beständig Asche und Gestein in den Himmel wirft. Der Vulkan ist für ihn wie eine Geliebte, deren Reizen er sich nicht mehr entziehen kann. An den Hängen der Vulkane nutzen Bauern die fruchtbare Erde für den Reisanbau, Nudelmacher verwenden dieses Getreide und die heissen Quellen, um einmalige Delikatessen herzustellen. Und der Fischer Michihiro Harada fängt geschickt, noch mit Methoden aus der Zeit der Shogune, die amphibischen und schlauen Schlammspringer, die es massenhaft nur in der aus Vulkanasche bestehenden Ariake-See gibt. Denn auch die Tiere haben einen Weg gefunden, im Schatten der Vulkane zu leben, seien es Schlammspringer, Krabben oder Affen.
    Episode number
    4
    Director
    Enrico Demurray
  4. Michael Mosley

    Was ist Persönlichkeit?

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2013
    Description
    BBC-Presenter Michael Mosley beleuchtet die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse darüber, wie unsere individuelle Persönlichkeit entsteht. Anders als man vermuten würde, ist Michael selbst eher ein Pessimist, der sich ständig Sorgen um die Zukunft macht. Er möchte dies ändern, sich weniger Gedanken machen und insgesamt optimistischer werden. Er versucht dies mittels zweier verschiedener Techniken, um diesen Aspekt seiner Persönlichkeit zu verändern – mit überraschenden Ergebnissen. In der Dokumentation nimmt Michael die ZuschauerInnen mit bis an die Grenzen von Genetik und Neurowissenschaft, um mehr über jene Kräfte zu erfahren, die unser aller Individualität beeinflussen und diese formt.
  5. Die innere Kraft

    Können wir Resilienz lernen?

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Doku
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Woher nehmen wir die Kraft, schwere Krisen und extremen Stress zu überstehen? Wie schaffen es Menschen, nach Schicksalsschlägen nicht aufzugeben, zu verzweifeln, sondern weiter zu leben? Carmen und Olaf haben ihr einziges Kind verloren. Ihre Tochter ist gerade 22 Jahre alt, als ein junger Mann mit über 160km/h durch die Stadt rast. Die junge Frau stirbt noch am Unfallort. Wie schaffen es die Eltern, weiter zu leben? Wie und wo finden sie Trost und Kraft? Welche Strategien haben sie, ihren Alltag, ihr Leben zu bewältigen? Bei Amelie ist es eine Geburt, die ihr bisheriges Leben aus den Angeln hebt. Ihre Tochter hat das Down-Syndrom, ist geistig behindert. Die erfolgreiche Wissenschaftlerin ist nun vor allem eins: eine Mutter in ständiger Sorge um ihr Kind. Amelie beginnt zu schreiben, über ihre Ängste und ihr neues Leben. Eine Strategie, die ihr hilft: Die Erzählerin des eigenen Lebens sein. Doch dann passiert etwas, dass sie noch viel härter trifft. Der Suizid ihres geliebten Vaters. Krisen gehören zu jedem Leben, doch wie können wir sie meistern? Wird am Ende vielleicht alles wieder gut? Und wenn nicht? Woher kommt Resilienz, unsere innere Wiederstandkraft? Werden wir mit ihr geboren? Ist es eine Charaktereigenschaft, die einer hat, ein anderer nicht? Können wir sie trainieren? Mit ihrem Film begeben sich Dinah Münchow und Stephan Liskowsky auf die Suche nach dieser Kraft. Sie treffen beeindruckend starke Menschen, sprechen mit Resilienz-ExpertInnen, begleiten Pflegekräfte auf der Intensivstation. Welche Strategien haben diese entwickelt, mit Stress umzugehen und dem Tod, mit dem sie oft konfrontiert sind? Helfen Meditation oder Spiritualität? Und wie können wir alle lernen, innerlich stark zu bleiben?
  6. Planet Wissen

    Themen: Methan – Das unterschätzte Klimagas | Gäste: Prof. Dr. Wolfgang Buermann (Klimaforscher, Universität Augsburg), Prof. Dr. Heiko Paeth (Geograph, Universität Würzburg)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Methan ist Hauptbestandteil von Erdgas. Es ist neben CO2 das wichtigste Treibhausgas und für etwa 15 bis 20 Prozent der menschengemachten Erderwärmung verantwortlich. Die Methankonzentration in der Atmosphäre ist heute zweieinhalb Mal höher als vor der Industrialisierung. Hauptverursacher des vom Menschen verursachten Methanausstoss ist die Massentierhaltung. Inzwischen steht aber auch fest, dass Tausende unentdeckte Methanlecks an Gasleitungen und in Anlagen zur Erdöl- und Erdgasförderung einen grossen Anteil an der Methankonzentration in der Atmosphäre haben. Dieser Punkt ist sowohl Teil des Problems, könnte aber auch Teil der Lösung sein. Denn diese Lecks zu finden und zu schliessen, hätte auch wirtschaftliche Vorteile. Noch nicht bezifferbar dagegen ist der Anteil der auftauenden Permafrostböden. Diese bisher dauerhaft durchgefrorenen Erdschichten tauen aufgrund der Erderwärmung langsam auf und geben bisher gespeichertes Methan frei. Ein Prozess, der selbst bei Einhaltung des 2-Grad-Ziels wohl nicht mehr zu stoppen sein wird.
    Rerun
    W
  7. alpha-Demokratie

    Grenzen der Gentechnik

    Category
    Politik Inland
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    In der politischen Berichterstattung in Funk und Fernsehen fallen oft Begriffe, mit denen nicht jeder vertraut ist. Deshalb wird hier Aufklärung hinsichtlich des Vokabulars zur Demokratie betrieben.
    Rerun
    W
  8. Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Category
    Zeitgeschichte
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2002
    Description
    Mit der Tagesschau vor 20 Jahren hat ARD-alpha eine 'Daily', die in Fan-Kreisen längst Kultstatus besitzt. Täglich kann man 20 Jahre zurückblicken und die jüngste Zeitgeschichte noch einmal hautnah nachempfinden. Durch den Vergleich mit der aktuellen Tagesschau begibt sich der Zuseher gleichsam auf eine Zeitreise. Dies gilt einerseits für die behandelte Materie, andererseits aber auch für die mediale Aufbereitung des Nachrichten-Genres selbst. Besondere Ereignisse, die von Nachrichtensprecher-Legenden wie Karl-Heinz Köpcke oder Dagmar Berghoff präsentiert wurden, waren unter anderem das dramatische Terrorjahr 1977, die Wahlen von Papst Johannes Paul II. und US-Präsident Ronald Reagan oder die 'Bonner Wende', die Ablösung der Bundesregierung von Kanzler Schmidt durch den späteren 'Kanzler der Einheit' Helmut Kohl.
  9. The Day – News in Review The Day

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Brent Goff fasst die aktuellen Ereignisse des Tages zusammen und stellt sie in einen Kontext. Er präsentiert Hintergrundberichte und diskutiert mit Experten sowie den Korrespondenten vor Ort.
  10. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Kulturmagazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Es bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Themen.
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  11. Bob Ross – The Joy of Painting The Joy of Painting with Bob Ross

    Absolutely Autumn

    Category
    Malerei
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1989
    Description
    'Jeder Mensch ein Künstler!' Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat – anders als Beuys – keine grossen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will 'nur' die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heisst, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Und das geschieht, indem wir lernen, das Malen zu lernen und das Lernen dabei nicht als Mittel zum Zweck, sondern als Selbstzweck begreifen – Spass dran finden. Bob Ross wurde 1942 in Daytona Beach, Florida, als Sohn eines Zimmermanns geboren. Er studierte an verschiedenen amerikanischen Colleges Malerei und entdeckte schliesslich seine spezifische Malweise: die Nass-auf-Nass-Methode. Nachdem er diese Technik gründlich ausgebaut und etliche Hilfsmittel und Tricks erprobt hat, fing er an, auch anderen beizubringen, wie man damit schöne Landschaftsbilder kreieren kann. Er reiste seit 1981 quer durch die Vereinigten Staaten, um diese Technik vorzustellen. Zwei Jahre später produzierte er die ersten Malkurse im Fernsehen: 'The Joy of Painting' wurde zu einem Riesenerfolg. Mit freundlich säuselnder Stimme macht Bob Ross seinen Zuschauern Mut, ihre eigene Kreativität zu entdecken. Schritt für Schritt macht er vor, wie sie ihre Leinwand im Nu mit 'heiteren kleinen Wölkchen' oder 'fröhlichen kleinen Bergen' und Hütten bereichern und so ihre eigene Welt schaffen können. Das kommt an, seit 1983 reissen die Ross-Serien gar nicht mehr ab. Sein Fernseh-Malkurs ist ein gigantisches Unternehmen, das Millionen von Ross-Schülern mit dem nötigen Malwerkzeug, Anleitungsbüchern und Videos ausstattet. Bob Ross starb 1995 mit gerade einmal 52 Jahren in New Smyrna Beach, Florida, an Krebs. Seine Fernsehshow aber lebt weiter. Inspiriert von Ross hat eine Freundin von ihm, Annette Kowalski, selbst eine Methode entwickelt, wie man Blumen malt.
    Cast
    Bob Ross
    Background information
    In seinem 403 Teile umfassenden Fernseh-Malkurs präsentiert und kommentiert Bob Ross seine Maltechnik. 'We don't make mistakes, just happy little accidents' soll die Zuschauer zum Malen und Nacheifern ermutigen und ist zugleich das Motto des Künstlers mit der bekannten Minipli-Frisur.
  12. Space Night

    Earth-Views

    Category
    Kamerafahrt
    Produced in (country)
    D
    Description
    'Gesättigt von den wunderschönen Bildern fallen die Augen irgendwann ganz von alleine zu. Sie schweben zurück ins Bett und träumen von einem Planeten, den Sie am liebsten erobern würden. Gleich morgen!' So schwärmt die 'Süddeutsche Zeitung' von der Space Night – dem Nachtprogramm des BR Fernsehen. Jetzt gibt's neue Folgen der Kultserie – mit spektakulären HD-Bildern aus dem All und mit Creative-Commons-Musik aus der Web-Community.
  13. alpha-Centauri

    Themen: Wie kann man nach Leben im All suchen?

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1999
    Description
    Geschichtenerzählen und Astrophysik – das sind seine beiden grossen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Ausserdem ist er Mitglied der Kommission 'Astronomie in Unterricht und Lehramt'. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe 'alpha-Centauri' erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher.
  14. Space Night

    Earth-Views

    Category
    Kamerafahrt
    Produced in (country)
    D
    Description
    'Gesättigt von den wunderschönen Bildern fallen die Augen irgendwann ganz von alleine zu. Sie schweben zurück ins Bett und träumen von einem Planeten, den Sie am liebsten erobern würden. Gleich morgen!' So schwärmt die 'Süddeutsche Zeitung' von der Space Night – dem Nachtprogramm des BR Fernsehen. Jetzt gibt's neue Folgen der Kultserie – mit spektakulären HD-Bildern aus dem All und mit Creative-Commons-Musik aus der Web-Community.
  15. 'nano' spezial

    Themen: Wissenschaft und Politik – Beziehung in der Krise | Gäste: Caspar Hirschi (Historiker)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Produced in (country)
    CH/A/D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Klimawandel, Artenschwund, Pandemie – es wimmelt vor Krisen, wo wissenschaftliche Expertise wichtig ist. In politischem Handeln münden die Fakten aber oft nicht. 'nano spezial: Wissenschaft und Politik – Beziehung in der Krise' geht der Frage nach, warum das Verhältnis so schwierig ist und wie es besser werden kann. Im Frühjahr 2020 hat die Coronapandemie das ungleiche Paar ins Rampenlicht katapultiert: Selten war Politik so abhängig von der Wissenschaft. Ihre Seite vertritt in Deutschland zunächst vor allem einer: der Virologe Christian Drosten. In der Schweiz wird die Regierung von der interdisziplinären 'Covid-19 Science Task Force' beraten. Gemeinsam mit Bundeskanzler Walter Thurnherr und Tanja Stadler, Biostatistikerin und Leiterin der Taskforce, blickt 'nano' auf die turbulente Zeit zurück. Für beide ist die Art der Zusammenarbeit neu. Und schwierig. Die Rollen sind unklar, man kennt sich nicht, dazu ein völlig neues Virus und viel Unsicherheit. Mit der Zeit aber schärfen sich die Rollen: Tanja Stadler will keinesfalls aktivistisch für bestimmte Positionen eintreten. Die Taskforce versteht sie als Maklerin, die den Stand des Wissens darlegt und verschiedene Handlungsoptionen ausbreitet. Was die Politik damit macht, welches Ziel sie verfolgt und welche Entscheide sie fällt, ist ihr überlassen. Dafür sind die Politiker*innen gewählt. Derart nüchtern und neutral agieren längst nicht alle Wissenschaftler*innen. Schon gar nicht bei der Dauerkrise schlechthin, der Klimakrise. Weil Worte allein die Politik seit Jahrzehnten nicht zum Handeln bewegen, gehen jetzt selbst Forschende auf die Barrikaden. 'nano spezial' porträtiert den Klimaphysiker Reto Knutti, der sich seit 15 Jahren öffentlich engagiert. Zivilen Ungehorsam lehnt er ab, sich einmischen nicht. Im Gegenteil. Die Wissenschaft sei in der Pflicht. Sie könne im Klimabereich gar nicht mehr unpolitisch sein. Knutti wirft mit seiner öffentlichen Kritik an der Politik und mit seinem Engagement für mehr Klimaschutz immer wieder die Frage auf, was Wissenschaft darf und was nicht. Mit Caspar Hirschi, Historiker und Experte für Expertise, diskutiert 'nano'-Moderator Ingolf Baur ausserdem über die Rolle der Wissenschaft in der Demokratie und wie ein produktiver Austausch zwischen Experten, Politik und der Öffentlichkeit gelingen kann. Also ohne, dass es zu Polarisierung, Wissenschaftsleugnung oder der Übermacht der Expert*innen kommt. Es steht einiges auf dem Spiel. Der Schlachtruf 'Follow the Science' greift definitiv zu kurz.
  16. Odysso Odysso – Das will ich wissen!

    Das will ich wissen! | Themen: autark – wie können wir uns selbst versorgen? | Gäste: (Südwestr, funk)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Wissenschaftsmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
  17. Planet Wissen

    Themen: Methan – Das unterschätzte Klimagas | Gäste: Prof. Dr. Wolfgang Buermann (Klimaforscher, Universität Augsburg), Prof. Dr. Heiko Paeth (Geograph, Universität Würzburg)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Methan ist Hauptbestandteil von Erdgas. Es ist neben CO2 das wichtigste Treibhausgas und für etwa 15 bis 20 Prozent der menschengemachten Erderwärmung verantwortlich. Die Methankonzentration in der Atmosphäre ist heute zweieinhalb Mal höher als vor der Industrialisierung. Hauptverursacher des vom Menschen verursachten Methanausstoss ist die Massentierhaltung. Inzwischen steht aber auch fest, dass Tausende unentdeckte Methanlecks an Gasleitungen und in Anlagen zur Erdöl- und Erdgasförderung einen grossen Anteil an der Methankonzentration in der Atmosphäre haben. Dieser Punkt ist sowohl Teil des Problems, könnte aber auch Teil der Lösung sein. Denn diese Lecks zu finden und zu schliessen, hätte auch wirtschaftliche Vorteile. Noch nicht bezifferbar dagegen ist der Anteil der auftauenden Permafrostböden. Diese bisher dauerhaft durchgefrorenen Erdschichten tauen aufgrund der Erderwärmung langsam auf und geben bisher gespeichertes Methan frei. Ein Prozess, der selbst bei Einhaltung des 2-Grad-Ziels wohl nicht mehr zu stoppen sein wird.
    Rerun
    W
  18. Bob Ross – The Joy of Painting The Joy of Painting with Bob Ross

    Splendor of Autumn

    Category
    Malerei
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1993
    Description
    'Jeder Mensch ein Künstler!' Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat – anders als Beuys – keine grossen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will 'nur' die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heisst, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen. Und das geschieht, indem wir lernen, das Malen zu lernen und das Lernen dabei nicht als Mittel zum Zweck, sondern als Selbstzweck begreifen – Spass dran finden. Bob Ross wurde 1942 in Daytona Beach, Florida, als Sohn eines Zimmermanns geboren. Er studierte an verschiedenen amerikanischen Colleges Malerei und entdeckte schliesslich seine spezifische Malweise: die Nass-auf-Nass-Methode. Nachdem er diese Technik gründlich ausgebaut und etliche Hilfsmittel und Tricks erprobt hat, fing er an, auch anderen beizubringen, wie man damit schöne Landschaftsbilder kreieren kann. Er reiste seit 1981 quer durch die Vereinigten Staaten, um diese Technik vorzustellen. Zwei Jahre später produzierte er die ersten Malkurse im Fernsehen: 'The Joy of Painting' wurde zu einem Riesenerfolg. Mit freundlich säuselnder Stimme macht Bob Ross seinen Zuschauern Mut, ihre eigene Kreativität zu entdecken. Schritt für Schritt macht er vor, wie sie ihre Leinwand im Nu mit 'heiteren kleinen Wölkchen' oder 'fröhlichen kleinen Bergen' und Hütten bereichern und so ihre eigene Welt schaffen können. Das kommt an, seit 1983 reissen die Ross-Serien gar nicht mehr ab. Sein Fernseh-Malkurs ist ein gigantisches Unternehmen, das Millionen von Ross-Schülern mit dem nötigen Malwerkzeug, Anleitungsbüchern und Videos ausstattet. Bob Ross starb 1995 mit gerade einmal 52 Jahren in New Smyrna Beach, Florida, an Krebs. Seine Fernsehshow aber lebt weiter. Inspiriert von Ross hat eine Freundin von ihm, Annette Kowalski, selbst eine Methode entwickelt, wie man Blumen malt.
    Background information
    In seinem 403 Teile umfassenden Fernseh-Malkurs präsentiert und kommentiert Bob Ross seine Maltechnik. 'We don't make mistakes, just happy little accidents' soll die Zuschauer zum Malen und Nacheifern ermutigen und ist zugleich das Motto des Künstlers mit der bekannten Minipli-Frisur.
  19. C'est ça, la vie

    Christine, professeur

    Category
    Französisch
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1992
    Description
    'C'est ça, la vie' so ist das Leben von Philippe, dem Pariser Architekten, Martine, der Polizistin in Caen oder von Anne, Rechtsanwältin in Genf. 'C'est ça, la vie' zeigt 26 Porträts von Menschen, die in Frankreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz leben und in den verschiedensten Berufen tätig sind. Sie zeigen uns ihre Stadt und ihren Arbeitsplatz, stellen ihre Familien vor und erzählen von ihren Hobbies. Natürlich wird in 'C'est ça, la vie' nur Französisch gesprochen. Anouk Charlier führt durch die Sendereihe und hilft mit ihren Erläuterungen, Land und Leute besser zu verstehen.
    Episode number
    9
  20. Telekolleg Englisch – Fast Track English Fast Track English

    My Car has Broken Down

    Category
    Englisch
    Produced in (country)
    D
    Description
    Der Sprachkurs 'Fast Track English' bietet die Möglichkeit, vorhandene Englischkenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Die einzelnen Folgen sind rein englischsprachig. Die Begleitbücher geben aber deutschsprachige Hinweise und Anleitungen. Die Filme wurden an Originalschauplätzen in England gedreht. Es wird alltägliches Englisch gesprochen. Dabei wechseln individuelle Akzente und das Sprechtempo der native speakers, Engländerinnen und Engländer in ihrer normalen Umgebung. Es kann sein, dass der Sprachstudent zunächst nicht alles auf Anhieb versteht. Aber es gehört zum Erlernen von kommunikativen Fertigkeiten, sich allmählich einzuhören und das Wesentliche, den Kern der Aussage zu erfassen. Vieles wird in den Sendungen wiederholt. Die Sendungen sind modular aufgebaut, um Sprechübungen von Übungen zum Hörverstehen zu trennen. Jede Folge kreist um ein Thema. Wortschatz und Redewendungen werden so in verschiedenen Formen der Anwendung demonstriert.
    Episode number
    4
  21. Grips Englisch

    Wiederholungszahlen: once, twice, three times – At the fitness centre

    Category
    Englisch
    Production information
    Schulfernsehen
    Produced in (country)
    D
    Description
    Mit dem Programm 'GRIPS' vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Die Fernsehfilme werden im Internet (ARD-alpha.de/grips) zu einem neuartigen Lernprogramm erweitert, das die Stärken des Films mit interaktivem Lernen und Üben kombiniert. Die Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, die diese Abschlüsse nachholen wollen. Die zweite Zielgruppe sind Schüler, Lehrer und Eltern, die das Angebot als Unterrichtsbegleitung nutzen wollen. Das Angebot richtet sich zugleich an alle Bildungsinteressierten, die ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen.
  22. Grips Englisch

    Adjektive vergleichen: As – At the jewellery workshop

    Category
    Englisch
    Production information
    Schulfernsehen
    Produced in (country)
    D
    Description
    Mit dem Programm 'GRIPS' vermittelt ARD-alpha eine umfassende Grundbildung und das Basiswissen für die Prüfung zum Hauptschulabschluss und zum Quali. Die Lektionen sind praxisorientiert und zeigen im Alltag, wie das Wissen angewendet wird. Vor Ort erklären junge Hauptschullehrer in einem Lerndialog mit Schülern die einzelnen Lernschritte. Das Programm deckt in der ersten Stufe in jeweils rund 40 Lektionen die Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Englisch ab. Die Fernsehfilme werden im Internet (ARD-alpha.de/grips) zu einem neuartigen Lernprogramm erweitert, das die Stärken des Films mit interaktivem Lernen und Üben kombiniert. Die Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene, die diese Abschlüsse nachholen wollen. Die zweite Zielgruppe sind Schüler, Lehrer und Eltern, die das Angebot als Unterrichtsbegleitung nutzen wollen. Das Angebot richtet sich zugleich an alle Bildungsinteressierten, die ihr Wissen auffrischen bzw. vertiefen wollen.
  23. Karen in Action

    Themen: Im Land der chinesischen Drachen

    Category
    Kindermagazin
    Produced in (country)
    D
    Description
    Die Reporterin Karen Markwardt ist im alten China unterwegs, im Land der chinesischen Drachen. Der Drache ist das höchste Symbol in China. Er steht für Stärke, Kraft, Wohlstand, Weisheit und Glück. Nach einem aufregenden und anstrengenden Drachentanz erfährt Karen Erstaunliches über die Chinesen und ihren Aberglauben. Zum Beispiel ist die 8 die absolute Glückszahl in China, während die 4 für Unglück steht. Der Aberglaube geht sogar so weit, dass jeder Chinese versucht, eine Telefonnummer zu bekommen, in der keine 4, dafür aber wenn möglich eine 8 vorkommt. In China wurden viele wichtige Dinge erfunden, zum Beispiel das Porzellan, der Kompass, das Schiesspulver, das Papier oder die Nudel. Wer glaubt, die Nudel kommt aus Italien, irrt sich, denn sie wurde vor über 4000 Jahren in China erfunden. Karen lässt sich von Herrn Wu Fu Min zeigen, wie man chinesische Nudeln herstellt. Auf ihrer Suche nach der alten chinesischen Kultur trifft Karen auch auf Yan Fuxi, einem berühmten Bogenmacher, dessen Familie bereits seit Hunderten von Jahren Bogen herstellt. Mit ihm baut sie einen traditionellen Bogen und lernt, damit zu schiessen. Anschliessend besucht sie Wang Shuren, einen Meister der Kalligrafie. Die Schönschreibkunst ist in China sehr angesehen. Wang Shuren zeigt ihr, worauf es beim Malen der chinesischen Schriftzeichen ankommt: auf eine ruhige Hand, viel Gefühl und noch mehr Geduld.
  24. Shaun das Schaf Shaun the Sheep

    Bitzers neuer Hut

    Category
    Animation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2009
    Description
    Im Mittelpunkt der mit Knete animierten Serie der 'Wallace und Gromit'-Macher steht der pfiffige Shaun, der mit seinen Artgenossen so manchen Schabernack treibt, von dem der Bauer nichts mitbekommt.
    Cast
    Justin Fletcher, John Sparkes, Richard Webber
    Director
    Seamus Malone
    Script
    Christopher Sadler
    Background information
    Shaun und seine Freunde leben auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Er ist zwar noch jung, etwas naiv und unerfahren. Doch Shaun verfügt über einen ausgesprochenen 'Schaf-Sinn' und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Shaun das Schaf ist vielen bekannt aus der erfolgreichen und mit zahlreichen Preisen bedachten Serie 'Wallace & Gromit' aus den Aardman Studios in Grossbritannien, die unter anderem auch den Film 'Chicken Run – Hennen rennen' auf die Leinwand zauberten. Nun hat das auf Stop-Motion-Animation spezialisierte Studio die erste Fernsehserie vorgelegt, die bereits in 72 Länder verkauft werden konnte. Shaun das Schaf ist ein besonderes Schaf, denn es trägt einen aus seiner eigenen Wolle gestrickten Pullover und lebt auf einer Farm und erlebt seine ersten eigenen Abenteuer. Auszeichnungen: 2007 – EMIL für gutes Kinderfernsehen von TV Spielfilm 'Abspecken mit Shaun' 2008 – International Emmy Award in der Kategorie 'Children & Young People'
  25. Tele-Gym

    Themen: Aktiv in den Tag (7)

    Category
    Fitness
    Produced in (country)
    D
    Description
    Rückenschmerzen sind die Zivilisationskrankheit Nummer Eins. Die beste Therapie besteht in der aktiven Vorbeugung durch gezieltes Training! Um den Rücken komplett zu trainieren braucht der Übende allerdings von Zeit zu Zeit neue Herausforderungen. Johanna Fellner zeigt effektive Trainingseinheiten für einen starken und gesunden Rücken. Beugende, streckende und rotierende Bewegungen sowie statische Ganzkörperpositionen und Balanceübungen ergeben ein optimales Gesamtpaket. Der Zuschauer lernt die Positionen sicher auszuführen und die Atmung sinnvoll zu integrieren. Die gesamte Rumpfmuskulatur, insbesondere der Rücken, wird gekräftigt, stabilisiert und mobilisiert. Dadurch wird der Körper ideal auf die Anforderungen des Alltags vorbereitet und Rückenschmerzen bzw. Verletzungen vorgebeugt. Positiver Nebeneffekt: Es wird nicht nur die Wirbelsäule durch ein stabiles Muskelkorsett unterstützt, gleichzeitig wird der ganze Körper, insbesondere die Problemzonen Bauch, Hüfte und Gesäss geformt und gestrafft. Die Übungen sind für Anfänger in der Basisausführung und für Fortgeschrittene in komplexeren Varianten angeleitet. Dieses Programm ist für alle Alters- und Leistungsstufen geeignet. Rückenpatienten mit akuten Beschwerden sollten jedoch vor dem Mitmachen einen Facharzt konsultieren!
    Episode number
    7
    Rerun
    W
  26. Panoramabilder

    Category
    Kamerafahrt
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Aktuelle Bilder aus Bayern, Österreich und Südtirol, begleitet von den lokalen und regionalen Wettermeldungen, bieten jeden Morgen einen Blick auf die Schönheit von Landschaften und Städten.
  27. Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik

    Louis Pasteur, Robert Koch und die Bakteriologie

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Schulfernsehen
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    1993
  28. RESPEKT kompakt Respekt

    Stammtischparolen – Was tun gegen blöde Sprüche?

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Reportage
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Sogenannte 'Stammtischparolen' kommen zwar auch am Stammtisch vor, aber nicht nur dort und vor allem nicht immer. Stammtischparolen sind meist vorurteilsbeladene, aggressiv vorgetragene Sprüche, auf die es oft sehr schwer fällt zu antworten oder überhaupt eine angemessene Reaktion zu finden. RESPEKT-Moderatorin Christina Wolf macht sich auf die Suche – nach der perfekten Reaktion, nach der richtigen Antwort auf Stammtischparolen und dumme Sprüche. Anders als die Bezeichnung 'Stammtischparole' vermuten lässt, kommen solche Sprüche (meist) nicht am Stammtisch, sondern überall in unserem Alltag vor: Am Arbeitsplatz, in der Schule, im öffentlichen Nahverkehr, oder auch zu Hause beim Familienfest in grosser Runde. In der Respekt-Reportage trifft Moderatorin Christina Wolf den Pädagogik-Experten Christian Boeser-Schnebel, der seit vielen Jahren unter anderem in der Erwachsenenbildung an der Uni Augsburg Trainings gegen Stammtischparolen durchführt. Solche Parolen 'legen es darauf an, zu provozieren, zu eskalieren', sagt er. In der Reportage führt er mit der Moderatorin Christina Wolf mehrere Trainings durch und zeigt ihr so, wie sie auf so manche Parole in Zukunft gut reagieren kann. Humor kann eine Lösung sein, aber auch eine gezielte Nachfrage. Christina Wolf trifft auch die Antidiskriminierungs-Trainerin Melinda Tamas, die sich vor allem mit sexistischen Stammtischparolen auseinandersetzt und dazu ein Buch herausgegeben hat. 'No more Bullshit' heisst das 'Handbuch für die nächste Stammtischrunde'. Melinda Tamas erklärt in RESPEKT, welcher Typ Mensch besonders gerne Stammtischparolen von sich gibt und wie deutlich und angemessen damit umgegangen werden kann – auch wenn der- oder diejenige aus dem engsten Familien- oder Freundeskreis stammt und man eigentlich ganz gut miteinander auskommt. © Bayerischer Rundfunk 2020 Mehr Informationen unter: www.br.de/respekt
    Rerun
    W
  29. Odysso Odysso – Das will ich wissen!

    Das will ich wissen! | Themen: Deutschland autark – wie können wir uns selbst versorgen?

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Wissenschaftsmagazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Die Corona-Pandemie, Russlands Krieg in der Ukraine, stark steigende Preise für Lebensmittel, Gas oder Strom bringt das Thema Selbstversorgung wieder verstärkt in die Öffentlichkeit und auf die politische Agenda. Könnte autarkes Leben in Deutschland funktionieren? Sein Gemüse und Obst selbst ziehen, sich mit Wasser versorgen, Strom selbst erzeugen, davon träumen viele. Aber in völliger Autarkie lässt es sich in Deutschland nicht leben. Odysso geht der Frage nach, wie sich Deutschland aufstellen muss, um autarker zu werden, in welchen Bereichen das überhaupt sinnvoll ist. Beispielhaft wird die Situation in den Bereichen Lebensmittel, Energie, Rohstoffe und Industrieproduktionen untersucht. Welchen Grad der Selbstversorgung hat Deutschland hier schon erreicht und welche Massnahmen könnten das noch steigern? 'odysso' ist das Magazin für Neugierige! Mit 'odysso' können Sie Wissen entdecken. Sind Vitamine wirklich gesund? Warum bekommen ältere Menschen eine schlechtere medizinische Versorgung? Haben Darmbakterien einen Einfluss auf unser Körpergewicht? Mal sind es ungewöhnliche Geschichten, mal werden Dauerthemen und brisante Fragen neu und spannend beleuchtet. Immer gibt es etwas zu lernen. odysso will bewegen, deshalb werden Zusammenhänge hergestellt und Erkenntnisse der Wissenschaft kritisch auf ihre Auswirkungen für Mensch, Gesellschaft und Umwelt geprüft. odysso fragt nach, welche Hoffnungen und welche Gefahren sich hinter Entdeckungen und Entwicklungen oder gesellschaftlichen Veränderungen verbergen. Mit 'odysso' kann die Wissenschaftsredaktion des SWR aktueller auf das Zeitgeschehen eingehen. Das Magazin hat zum einen den langfristig gesetzten Themenblock für die Programmzeitschriften, aber auch noch Sendefläche um kurzfristig auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren. Damit kann das neue Wissensmagazin seine Information quasi 'just in time' präsentieren. Schliesslich will odysso die Antworten geben, zu denen die Zuschauer auch Fragen haben, die sie gerade bewegen.
    Rerun
    W
  30. 'nano' spezial

    Themen: Wissenschaft und Politik – Beziehung in der Krise | Gäste: Caspar Hirschi (Historiker)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Produced in (country)
    CH/A/D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    Klimawandel, Artenschwund, Pandemie – es wimmelt vor Krisen, wo wissenschaftliche Expertise wichtig ist. In politischem Handeln münden die Fakten aber oft nicht. 'nano spezial: Wissenschaft und Politik – Beziehung in der Krise' geht der Frage nach, warum das Verhältnis so schwierig ist und wie es besser werden kann. Im Frühjahr 2020 hat die Coronapandemie das ungleiche Paar ins Rampenlicht katapultiert: Selten war Politik so abhängig von der Wissenschaft. Ihre Seite vertritt in Deutschland zunächst vor allem einer: der Virologe Christian Drosten. In der Schweiz wird die Regierung von der interdisziplinären 'Covid-19 Science Task Force' beraten. Gemeinsam mit Bundeskanzler Walter Thurnherr und Tanja Stadler, Biostatistikerin und Leiterin der Taskforce, blickt 'nano' auf die turbulente Zeit zurück. Für beide ist die Art der Zusammenarbeit neu. Und schwierig. Die Rollen sind unklar, man kennt sich nicht, dazu ein völlig neues Virus und viel Unsicherheit. Mit der Zeit aber schärfen sich die Rollen: Tanja Stadler will keinesfalls aktivistisch für bestimmte Positionen eintreten. Die Taskforce versteht sie als Maklerin, die den Stand des Wissens darlegt und verschiedene Handlungsoptionen ausbreitet. Was die Politik damit macht, welches Ziel sie verfolgt und welche Entscheide sie fällt, ist ihr überlassen. Dafür sind die Politiker*innen gewählt. Derart nüchtern und neutral agieren längst nicht alle Wissenschaftler*innen. Schon gar nicht bei der Dauerkrise schlechthin, der Klimakrise. Weil Worte allein die Politik seit Jahrzehnten nicht zum Handeln bewegen, gehen jetzt selbst Forschende auf die Barrikaden. 'nano spezial' porträtiert den Klimaphysiker Reto Knutti, der sich seit 15 Jahren öffentlich engagiert. Zivilen Ungehorsam lehnt er ab, sich einmischen nicht. Im Gegenteil. Die Wissenschaft sei in der Pflicht. Sie könne im Klimabereich gar nicht mehr unpolitisch sein. Knutti wirft mit seiner öffentlichen Kritik an der Politik und mit seinem Engagement für mehr Klimaschutz immer wieder die Frage auf, was Wissenschaft darf und was nicht. Mit Caspar Hirschi, Historiker und Experte für Expertise, diskutiert 'nano'-Moderator Ingolf Baur ausserdem über die Rolle der Wissenschaft in der Demokratie und wie ein produktiver Austausch zwischen Experten, Politik und der Öffentlichkeit gelingen kann. Also ohne, dass es zu Polarisierung, Wissenschaftsleugnung oder der Übermacht der Expert*innen kommt. Es steht einiges auf dem Spiel. Der Schlachtruf 'Follow the Science' greift definitiv zu kurz.
    Rerun
    W
  31. Traumhäuser wiederbesucht

    Ein Haus mit Gauben

    Category
    Architektur
    Production information
    Sendereihe
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Wer plant, sich ein Haus zu bauen, lässt gerne die Phantasie schweifen. Endlich einmal alle lang gehegten Träume vom perfekten Wohnen verwirklichen! Die meisten Bauherrenträume scheitern sehr schnell an den harten Tatsachen der Finanzierung. Doch es gibt noch andere Hürden auf dem Weg zum Traumhaus: Bauordnungen, Bebauungspläne und örtliche Bauvorschriften, die oft Art und Form der Bebauung bis ins kleinste Detail vorschreiben. Wie im Fall des 'Hauses mit Gauben' in Eichenau bei München. Architekt Michael Wimmer vom Münchner Büro 03, der das Haus zusammen mit seinen Kollegen entwarf, hatte sehr wenig Gestaltungsspielraum. Das von den Bauherren gewünschte Flachdach – nicht möglich. Ein zweites Geschoss – nicht erlaubt. Die Ausrichtung von Haus und Garage, die Traufhöhe, die Anzahl der Gaubenfenster – alles war genauestens fest gelegt. Trotzdem ist es dem Büro 03 gelungen, ein Haus zu entwerfen, das sich schlicht und zurückhaltend in die Umgebung eingliedert und sich doch auf den ersten Blick als etwas Besonderes zu erkennen gibt. Das liegt vor allem an den ungewöhnlich hohen Gaubenfenstern, die dem Haus nach aussen Charakter verleihen und in der Innenwirkung aus dem Dachgeschoss fast ein zusätzliches Stockwerk machen. Auch die auffälligen aufgesetzten Fensterrahmen aus Edelstahl und die unregelmässige Platzierung der Fenster fallen sofort ins Auge. Klar und funktional, ohne Schnörkel und Extravaganzen aber hochwertig in Gestaltung und Ausstattung – so hatten sich die Bauherren ihr ganz persönliches Traumhaus gewünscht. Keine Luxusvilla, sondern ein zurückgenommenes, stilvolles Zuhause. Sie haben es bekommen. Zehn Jahre nach dem Einzug besuchen wir die Bauherren wieder. Sind sie noch zufrieden mit ihrem sorgfältig durchkomponierten Haus? Was hat sich in ihrem Leben geändert und passt das Haus noch zu ihren aktuellen Bedürfnissen? Eines sei vorweg genommen: Am 'Haus mit Gauben' zeigt sich deutlich, dass genaue und umsichtige Planung sich lohnt.
    Rerun
    W
  32. Tagesgespräch

    Category
    Gespräch
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
  33. Tele-Gym

    Themen: gesund & schön – funktionelles Figurtraining (4)

    Category
    Fitness
    Produced in (country)
    D
    Description
    Intelligent trainieren statt auspowern! Fit in den Sommer mit TELE-GYM! Das Bayerische Fernsehen startet ab 20. März 2013 innerhalb der TV-Serie 'TELE-GYM' mit der neuen Staffel 'Gesund & Schön – Funktionelles Figurtraining'. Jugendliches Aussehen und ein straffer Körper hat wenig mit den Pfunden zu tun, die man auf den Rippen hat. Vielmehr kommt es darauf an, dass die Proportionen stimmen. Das erreichen wir, indem wir nicht einzelne Muskeln, sondern ganze Muskelketten und somit Bewegungsabläufe trainieren. Dieses kurzweilige, effektive Gesundheits- und Figurtraining legt sehr viel Wert auf die Stärkung der tiefen Muskulatur. Eine gut trainierte Tiefenmuskulatur stabilisiert und schützt unsere Gelenke bei jeder Bewegung. Damit sind wir auf all unsere Alltagsaufgaben optimal vorbereitet. Wir verbessern unsere Haltung, vergrössern unser Lungenvolumen, stärken unseren Schultern, formen die Taille und das Gesäss, straffen den Bauch und die Oberschenkel. Durch das gezielte sensomotorische Training treten wir sportlicher und jugendlicher auf. Das Gleichgewichts- und Reaktionstraining lässt uns sicher und nicht unbeholfen erscheinen. Wir stehen mit einer festen 'Mitte' im Leben! Das funktionelle Training ist abwechslungsreich, schult alle Sinne und sorgt dafür, dass Sie reaktionsschnell und wach bleiben. Eine stabile und feste Mitte lässt uns sicher und selbstbewusst auftreten – das sorgt für eine jugendliche und erfolgreiche Ausstrahlung im Alltag. Geben Sie Ihrem Körper den Powerkick, den er braucht um gesund, leistungsfähig und attraktiv zu bleiben. 15 Minuten täglich reichen vollkommen aus! Wer ist Gabi Fastner? Gabi Fastner ist weltweit bekannt durch ihre millionenfach gesehenen Trainingsvideos auf YouTube. Viele kennen sie auch von ihren Fortbildungen und Workshops auf Kongressen. Sie ist staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin und unterrichtet seit 15 Jahren täglich in ihrem eigenen Sport- und Gymnastikstudio in Bad Tölz. Ihr umfangreiches Fachwissen gibt sie auch als Dozentin an einer Schule für angehende Gymnastiklehrer weiter. In den letzten Jahren hat sie mehrere Trainingsgeräte und Konzepte entwickelt, darunter TOGU Brasil® und Brasil® Workout.
    Episode number
    4
  34. Tele-Gym

    Themen: Emotional Moves (3)

    Category
    Fitness
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2003
    Description
    Rückenschmerzen sind die Zivilisationskrankheit Nummer Eins. Die beste Therapie besteht in der aktiven Vorbeugung durch gezieltes Training! Um den Rücken komplett zu trainieren braucht der Übende allerdings von Zeit zu Zeit neue Herausforderungen. Johanna Fellner zeigt effektive Trainingseinheiten für einen starken und gesunden Rücken. Beugende, streckende und rotierende Bewegungen sowie statische Ganzkörperpositionen und Balanceübungen ergeben ein optimales Gesamtpaket. Der Zuschauer lernt die Positionen sicher auszuführen und die Atmung sinnvoll zu integrieren. Die gesamte Rumpfmuskulatur, insbesondere der Rücken, wird gekräftigt, stabilisiert und mobilisiert. Dadurch wird der Körper ideal auf die Anforderungen des Alltags vorbereitet und Rückenschmerzen bzw. Verletzungen vorgebeugt. Positiver Nebeneffekt: Es wird nicht nur die Wirbelsäule durch ein stabiles Muskelkorsett unterstützt, gleichzeitig wird der ganze Körper, insbesondere die Problemzonen Bauch, Hüfte und Gesäss geformt und gestrafft. Die Übungen sind für Anfänger in der Basisausführung und für Fortgeschrittene in komplexeren Varianten angeleitet. Dieses Programm ist für alle Alters- und Leistungsstufen geeignet. Rückenpatienten mit akuten Beschwerden sollten jedoch vor dem Mitmachen einen Facharzt konsultieren!
    Episode number
    3
    Rerun
    W
  35. Planet Wissen

    Themen: Milch – Nahrungsmittel und Milliardengeschäft | Gäste: Barbara Scheitz (Geschäftsführerin der Andechser Molkerei Scheitz GmbH), Prof. Dr. Matthias Gauly (Tierarzt und Agrarwissenschaftler an der Freien Universität Bozen)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2022
    Description
    30 Millionen Tonnen Milch werden in Deutschland jedes Jahr produziert und viel davon für den Export, beispielsweise als Milchpulver. Der Anteil an Biomilch wird zwar jedes Jahr etwas grösser, aber das Gros der Milch stammt aus konventionellen Grossbetrieben mit mehreren hundert Hochleistungskühen. Die Folgen sind gravierend: Viele Tiere leiden unter den Haltungsbedingungen. Die Umweltschäden der Massenproduktion sind enorm, vor allem der CO2- und der Methan-Ausstoss durch Futtermittelanbau und Tierhaltung tragen zur Erderwärmung bei. Zudem sorgen Grossbetriebe und monopolartige Marktstrukturen in der Milchindustrie für einen erbitterten Preiskampf. Immer mehr kleine und mittlere Betriebe geben auf. Planet Wissen zeigt die Strukturen des Milchmarktes mit all seinen Schattenseiten und stellt Lösungsvorschläge vor, wie die Milchproduktion und -verarbeitung für Mensch, Tier und Klima besser gestaltet werden könnte.
  36. SMS – Schwanke meets Science

    Karten, Kunst und Küste

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Sendereihe
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Seekarten und Seehandbücher aus dem 16. bis 18. Jahrhundert sind nicht nur besonders kunstvoll und detailreich gestaltet. Sie stellen auch ein Spiegelbild des damaligen Wissensstandes vom Verständnis der Erde dar. Ulrike Gehring untersucht die alten Kunstwerke, um die Sicht der Menschen auf die Welt zu verstehen. Wie wurden Güter, Menschen und mit ihnen neue Ideen und Techniken in der Antike über die Meere gebracht? Was können wir nach über 2000 Jahren dazu noch herausfinden? 'Transmare', so heisst ein Projekt der Universität Trier, bei dem sich Wissenschaftler unterschiedlichster Institutionen zusammengeschlossen haben, die unter Einsatz modernster Methoden versuchen, einer längst versunkenen Vergangenheit Geheimnisse darüber zu entreissen, wie sich der Seehandel und die Seefahrt über die letzten Jahrtausende entwickelt hat.
    Director
    Peter Prestel
  37. Michael Mosley

    Was ist Persönlichkeit?

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2013
    Description
    BBC-Presenter Michael Mosley beleuchtet die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse darüber, wie unsere individuelle Persönlichkeit entsteht. Anders als man vermuten würde, ist Michael selbst eher ein Pessimist, der sich ständig Sorgen um die Zukunft macht. Er möchte dies ändern, sich weniger Gedanken machen und insgesamt optimistischer werden. Er versucht dies mittels zweier verschiedener Techniken, um diesen Aspekt seiner Persönlichkeit zu verändern – mit überraschenden Ergebnissen. In der Dokumentation nimmt Michael die ZuschauerInnen mit bis an die Grenzen von Genetik und Neurowissenschaft, um mehr über jene Kräfte zu erfahren, die unser aller Individualität beeinflussen und diese formt.
    Rerun
    W
  38. Die innere Kraft

    Können wir Resilienz lernen?

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Doku
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Woher nehmen wir die Kraft, schwere Krisen und extremen Stress zu überstehen? Wie schaffen es Menschen, nach Schicksalsschlägen nicht aufzugeben, zu verzweifeln, sondern weiter zu leben? Carmen und Olaf haben ihr einziges Kind verloren. Ihre Tochter ist gerade 22 Jahre alt, als ein junger Mann mit über 160km/h durch die Stadt rast. Die junge Frau stirbt noch am Unfallort. Wie schaffen es die Eltern, weiter zu leben? Wie und wo finden sie Trost und Kraft? Welche Strategien haben sie, ihren Alltag, ihr Leben zu bewältigen? Bei Amelie ist es eine Geburt, die ihr bisheriges Leben aus den Angeln hebt. Ihre Tochter hat das Down-Syndrom, ist geistig behindert. Die erfolgreiche Wissenschaftlerin ist nun vor allem eins: eine Mutter in ständiger Sorge um ihr Kind. Amelie beginnt zu schreiben, über ihre Ängste und ihr neues Leben. Eine Strategie, die ihr hilft: Die Erzählerin des eigenen Lebens sein. Doch dann passiert etwas, dass sie noch viel härter trifft. Der Suizid ihres geliebten Vaters. Krisen gehören zu jedem Leben, doch wie können wir sie meistern? Wird am Ende vielleicht alles wieder gut? Und wenn nicht? Woher kommt Resilienz, unsere innere Wiederstandkraft? Werden wir mit ihr geboren? Ist es eine Charaktereigenschaft, die einer hat, ein anderer nicht? Können wir sie trainieren? Mit ihrem Film begeben sich Dinah Münchow und Stephan Liskowsky auf die Suche nach dieser Kraft. Sie treffen beeindruckend starke Menschen, sprechen mit Resilienz-ExpertInnen, begleiten Pflegekräfte auf der Intensivstation. Welche Strategien haben diese entwickelt, mit Stress umzugehen und dem Tod, mit dem sie oft konfrontiert sind? Helfen Meditation oder Spiritualität? Und wie können wir alle lernen, innerlich stark zu bleiben?
  39. Geheimnisse Asiens – Die schönsten Nationalparks

    Leben auf Japans Vulkanen

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Japan ist geprägt von Vulkanen, aber am deutlichsten spürbar ist ihre Kraft auf der Insel Kyushu. Hier haben sie bizarre Landschaften aus Feuer und Asche, Wasser und Schlamm geschaffen, die Fruchtbarkeit und Zerstörung hervorbringen. Jedes Jahr im Herbst steigt der Shinto-Priester Hirose hoch zum Vulkan Unzen, um die Gottheit für das Herbstfest herunterzuholen. Sie soll den Vulkan besänftigen. Der Unzen, einer der grossen aktiven Vulkane auf Kyushu, der südlichsten der vier japanischen Hauptinseln, hat schon Feuer gespuckt und dabei vielen Menschen den Tod gebracht. Jetzt ist der Vulkan ein Nationalpark, bedrohlich, aber schön. Seit jeher ziehen die japanischen Vulkane die Menschen an. Sie glauben, dass auf den Gipfeln die Götter wohnen. So sagen die Priester der Shinto-Religion, dass so viel Macht göttlich sein müsse. Die faszinierende Naturgewalt des Vulkans Sakurajima im Süden von Kyushu lässt den Fotografen Takehito Miyatake nicht mehr los. Um Aufnahmen zu machen, fährt er jeden Monat zehn Stunden mit dem Auto zum Sakurajima, einem überaus aktiven Vulkan, der beständig Asche und Gestein in den Himmel wirft. Der Vulkan ist für ihn wie eine Geliebte, deren Reizen er sich nicht mehr entziehen kann. An den Hängen der Vulkane nutzen Bauern die fruchtbare Erde für den Reisanbau, Nudelmacher verwenden dieses Getreide und die heissen Quellen, um einmalige Delikatessen herzustellen. Und der Fischer Michihiro Harada fängt geschickt, noch mit Methoden aus der Zeit der Shogune, die amphibischen und schlauen Schlammspringer, die es massenhaft nur in der aus Vulkanasche bestehenden Ariake-See gibt. Denn auch die Tiere haben einen Weg gefunden, im Schatten der Vulkane zu leben, seien es Schlammspringer, Krabben oder Affen.
    Episode number
    4
    Rerun
    W
    Director
    Enrico Demurray
  40. Lohnt sich das?

    Karriere im Consulting: So viel verdient eine Unternehmensberaterin

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Sendereihe
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Dauernd in einer anderen Stadt, jeden Monat bei einer anderen Firma – so stellen sich viele das Leben im Consulting vor. Wie sieht eine Karriere als Unternehmensberaterin aus?
No video found.