search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 308 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. Die Pracht des alten Russlands

    Der Goldene Ring

    Kategorie
    Land und Leute
    Produktionsinfos
    Doku
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2013
    Beschreibung
    Die Städte am 'Goldenen Ring' nordöstlich von Moskau sind vermutlich das Prachtvollste, was das alte Russland der Nachwelt hinterlassen hat. Besonders in der weiten Winterlandschaft stechen die farbenprächtigen und goldglänzenden Zwiebeltürmchen der unzähligen Kirchen und Klöster hervor. Der junge Sergej Krasnikow macht das Filmteam mit der bis heute hoch geachteten, mittelalterlichen Ikonenmalerei vertraut und nimmt es mit auf eine Reise in die wichtigsten Städte des Goldenen Rings. Weitere Hauptfiguren des Films sind die Glöcknerin Oksana Surina, der Restaurator und Kachelbrenner Jewgenij Tarabin und die Klosterbäckerin Mutter Sergija. Jeder von ihnen pflegt die uralten Traditionen und Rituale des alten Russlands.
    Regisseur
    Markus Reher
  2. Die Welt im Krieg The World at War

    Unternehmen Barbarossa

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsinfos
    Dokumentationsreihe
    Produktionsland
    GB
    Produktionsjahr
    1973
    Episodenummer
    5
    Cast
    Laurence Olivier, Ion Antonescu, Averell Harriman, King Boris III, King Michael, Vyacheslav Molotov, John Russell
    Drehbuch
    Peter Batty
  3. Interjazzo

    Themen: Al Di Meola: 'Mediterranean Sundance'

    Kategorie
    Jazz
    Produktionsland
    D
  4. Kunst und Krempel Kunst & Krempel

    Familienschätze unter der Lupe | Themen: Schmuck / Silber / Glas / Religiöse Volkskunst

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  5. Denkzeit

    Utopia

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
    Hintergrundinfos
    Einmal wöchentlich werden Vorträge, Symposien, Podiumsdiskussionen oder Lesungen dokumentiert. Die 'Denkzeit' bietet unseren Zuschauern die Möglichkeit, immer mittendrin und dabei zu sein, wenn Themen aus Politik, Gesellschaft, Kunst und Kultur referiert und diskutiert werden.
  6. Die Tagesschau vor 25 Jahren

    Kategorie
    Zeitgeschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1992
    Hintergrundinfos
    Was geschah vor einem Vierteljahrhundert? Welche Themen waren Tagesgespräch? Was beschäftige die Menschen damals? Die Originalausgaben der ältesten Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen bieten einen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte.
  7. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Das 'unterirdische' Bayern

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Episodenummer
    1
  8. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Das Land wird schwäbisch fränkisch bairisch

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Episodenummer
    2
    Hintergrundinfos
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
  9. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Von Karl dem Grossen zu Heinrich dem Löwen

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    3
  10. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Die frühen Wittelsbacher

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    4
  11. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Franken und Schwaben im Mittelalter

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    5
  12. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Metropolen an der Schwelle zur Neuzeit

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    6
  13. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Neue Welt und rechter Glaube

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    7
    Bemerkung
    Achtung! Beginn der Sommerzeit
    Hintergrundinfos
    'Der bayerischen Geschichte auf der Spur' für Schlaflose
  14. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Absolute Fürstenherrschaft

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    8
  15. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Montgelas und die 'Revolution von oben'

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    9
  16. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Das Königreich

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    10
  17. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Vom roten Freistaat zur braunen Reichsprovinz

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    11
  18. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Die braune Diktatur

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    12
  19. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Ein Freistaat aus dem Trümmerfeld

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    13
  20. Der bayerischen Geschichte auf der Spur

    Zwischen Tradition und Moderne

    Kategorie
    Geschichte
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2011
    Beschreibung
    Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Wussten Sie, dass Bayern sogar einmal ans Mittelmeer grenzte? Wie lange regierten die Wittelsbacher? Und wie kam Bayern eigentlich zu seinem Ehrentitel 'Freistaat'? BR-alpha gibt mit dieser Sendereihe Antworten auf diese und andere Fragen. Begeben Sie sich gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Manfred Treml, auf Spurensuche: Prof. Treml erläutert in 14 Folgen Wendemarken und prägende Ereignisse, Persönlichkeiten oder Strukturen der Geschichte Bayerns. Aber auch das Alltagsleben hat seinen Platz in der Sendereihe, etwa die Frage, wann Bayern zum Masskrug kam. Anschaulich, prägnant und doch analytisch, eignet sich die Serie auch hervorragend für den Geschichtsunterricht. Anhand von historischen Bildern werden Schwerpunkte in der Geschichte Bayerns erläutert: die Entstehung der Stammesgebiete und ihre Entwicklung im Mittelalter, die bedeutendsten Städte verschiedener Epochen, die Herrscher, aber auch das Leben der kleinen Leute. In weiteren Folgen geht es um die Abstammung der Baiern, die Herrschaft der Merowinger in dem Gebiet Frankens, um Otto von Wittelsbach, Heinrich den Löwen, um die Abhängigkeit des Königs von Unternehmerpersönlichkeiten im 16. Jahrhundert, die Katastrophen des 30-jährigen Krieges oder die Zeit der Weimarer Republik, die Nazi-Herrschaft und den Wiederaufbau des Freistaates Bayern nach 1945.
    Episodenummer
    14
  21. Space Night

    Earth-Views

    Kategorie
    Kamerafahrt
    Produktionsland
    D
    Hintergrundinfos
    Ob aktuelle Aufnahmen von der Internationalen Raumstation ISS, die erste bemannte Mondlandung oder Satellitenbilder von verschiedenen Regionen der Erde, das Nachtprogramm des Bayerischen Rundfunks begleitet Schlaflose und Nachtschwärmer mit spektakulären Bildern aus dem Weltraum durch die Nacht.
  22. Bob Ross – The Joy of Painting

    Themen: Around the Bend

    Kategorie
    Malerei
    Produktionsland
    USA
    Produktionsjahr
    1983
    Hintergrundinfos
    In seinem 403 Teile umfassenden Fernseh-Malkurs präsentiert und kommentiert Bob Ross seine Maltechnik. 'We don't make mistakes, just happy little accidents' soll die Zuschauer zum Malen und Nacheifern ermutigen und ist zugleich das Motto des Künstlers mit der bekannten Minipli-Frisur.
  23. Tele-Gym

    Aerobic, Bewegung, Tanz

    Kategorie
    Fitness
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Aerobic-Sendung, die zum Mitmachen vorm heimischen Fernseher animieren will.
  24. Telekolleg Deutsch

    Erzählformen des zeitgenössischen Romans

    Kategorie
    Deutsch
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2001
    Beschreibung
    Hier geht es endlich um das altehrwürdige Medium des Gutenbergzeitalters, das Buch, und zwar speziell um die 'schöne Literatur'. Wie haben unsere prominenten literarischen Meister, die grossen Dichter, Schriftsteller und Kritiker unsere Welt geprägt, kritisiert und erweitert? Das zweite Trimester gibt in den letzten dreizehn Sendungen einen vertieften Einblick in die literarischen Welten von gestern und heute. Klassische und moderne Dramen, gebundene und freie Lyrik, Romane des 19. und des 20. Jahrhunderts werden exemplarisch analysiert und in ihrem gesellschaftlichen und historischen Kontext reflektiert. Am Ende dieses Moduls steht das 'kreative Schreiben' – Tipps und Anleitungen, wie wir uns selbst als Literaten in unsere Mediengesellschaft einmischen können.
    Wiederholung
    W
    Hintergrundinfos
    Hier geht es endlich um das altehrwürdige Medium des Gutenbergzeitalters, das Buch, und zwar speziell um die 'schöne Literatur'. Wie haben unsere prominenten literarischen Meister, die grossen Dichter, Schriftsteller und Kritiker unsere Welt geprägt, kritisiert und erweitert? Das zweite Trimester gibt einen vertieften Einblick in die literarischen Welten der Vergangenheit und Gegenwart. Klassische und moderne Dramen, gebundene und freie Lyrik, Romane des 19. und des 20. Jahrhunderts werden exemplarisch analysiert und in ihrem gesellschaftlichen und historischen Kontext reflektiert. Am Ende dieses Moduls steht das 'kreative Schreiben' mit Tipps und Anleitungen.
  25. Telekolleg Mathematik

    Die Grenzwerte bei Funktionen

    Kategorie
    Mathematik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2009
    Wiederholung
    W
  26. Telekolleg Englisch – Fast Track English Fast Track English

    Buying a House

    Kategorie
    Englisch
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1997
    Beschreibung
    Es kann sein, dass der Sprachstudent zunächst nicht alles auf Anhieb versteht. Aber es gehört zum Erlernen von kommunikativen Fertigkeiten, sich allmählich einzuhören und das Wesentliche, den Kern der Aussage zu erfassen. Vieles wird in den Sendungen wiederholt. Die Sendungen sind modular aufgebaut, um Sprechübungen von Übungen zum Hörverstehen zu trennen. Jede Sendung kreist um ein Thema. Wortschatz und Redewendungen werden so in verschiedenen Formen der Anwendung demonstriert.
    Episodenummer
    15
    Wiederholung
    W
  27. Telekolleg Physik – Mechanik

    Alles bewegt sich – aber wohin?

    Kategorie
    Physik
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1995
    Episodenummer
    2
    Wiederholung
    W
  28. Telekolleg Volkswirtschaftslehre

    Der Markt – Treffpunkt von Angebot und Nachfrage

    Kategorie
    Erwachsenenbildung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2003
    Episodenummer
    2
    Wiederholung
    W
  29. Bon courage

    La journaliste

    Kategorie
    Französisch
    Produktionsland
    D/CH
    Produktionsjahr
    1993
    Beschreibung
    Dieser Französischkurs konzentriert sich auf die lebendige Umgangssprache und bringt das 'savoir-vivre', die Lebensart der Franzosen, näher.
  30. Anna, Schmidt & Oskar

    Sport und Spiel

    Kategorie
    Deutsch
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    1993
    Beschreibung
    Anna will Herrn Schmidt überreden, Sport zu treiben. Aber für Wandern, Schwimmen und Gymnastik fühlt er sich zu alt. Wie alt er ist und wann er Geburtstag hat, will er nicht verraten.
    Episodenummer
    25
  31. neuneinhalb

    Themen: Beweg dich! – Warum zu viel Sitzen gefährlich ist

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2017
  32. Anna und die wilden Lieder

    Das Hip Hip Hippo

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2016
  33. Anna und die Haustiere

    Wellen- und Nymphensittich

    Kategorie
    Kindersendung
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2014
    Beschreibung
    Tierreporterin Anna besucht Daniela, die in einer grossen Voliere Wellen- und Nymphensittiche hält. Sie erfährt, dass Wellensittiche nicht gern gestreichelt werden, aber unglaublich gerne herumflattern – auch in der Wohnung. Anna darf aber Nymphenstittich-Dame Nessie auf den Arm nehmen, denn die konnte von Daniela gezähmt werden und kuschelt gern. Manche Nymphensittiche können sogar Sprechen lernen – allerdings nur die Jungs. Wie Wellensittiche gezüchtet werden, erfährt Anna von Ingo. Ihm hilft sie ein Vogelbaby zu beringen. So kann der Sittich jederzeit seinem Besitzer zugeordnet werden – falls der Vogel einmal davon fliegen sollte und gefunden wird.
    Drehbuch
    Ralph Wege
  34. Ralphi

    Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste | Themen: Uhren

    Kategorie
    Puppenserie
    Produktionsland
    D
    Beschreibung
    Der Kasperl ist es leid, dass Wecker kaputtgehen oder stehen bleiben können. Deshalb hat er Konstantin zu seinem persönlichen Wecker ernannt. Er soll die Sekunden und Minuten zählen und den Kasperl dann genau nach 9 Stunden wecken. Leider schläft der arme Konstantin auch ein und weckt den Kasperl viel zu spät. Ralphi erfährt von Konstantins neuer Aufgabe und ist empört! Schliesslich können Menschen keine Uhren sein, auch wenn sie schlecht ohne Uhren auskommen. Aber wie funktioniert eine Uhr eigentlich? Ralphi macht sich auf den Weg und besucht einen Uhrmacher und ein Uhrenmuseum. Dort darf er in die Bäuche der Uhren schauen, denn da ist eine ganze Menge drin!
    Hintergrundinfos
    Darf ich mich vorstellen: Mein Name ist Ralphi, Bär Ralphi. Und ich wohne in Augsburg, aber natürlich nicht irgendwo dort, sondern in der Augsburger Puppenkiste! Zusammen mit dem Kasperl und mit der Prinzessin, der Mumie, dem Roboter und noch vielen anderen. Wir haben immer viel Spass in unserer Wohngemeinschaft. Aber manchmal, da packt es mich und ich verlasse die Puppenkiste Dann will ich Abenteuer erleben, Menschen kennen lernen und viele, viele Antworten auf meine Fragen kriegen. Ich will nämlich immer alles ganz genau wissen! Und wisst Ihr was? Kommt doch einfach mit!
  35. Anschi, Karl-Heinz & Co.

    Ein himmlisches Magazin

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsland
    D
    Hintergrundinfos
    Die beiden Engel Anschi und Karl-Heinz hat es nach München verschlagen. Dort wohnen sie nun auf dem Dachboden der St. Maximilianskirche im Glockenbachviertel und lernen das irdische Leben kennen. Eine Mischung aus fiktiven Geschichten und dokumentarischen Beiträgen erzählt von ihren Erfahrungen.
  36. Wissen macht Ah!

    Themen: Ahörgerät / Was ist Lautmalerei? / Warum kann man beim Flüstern Stimmen nicht unterscheiden? / Wie kann man mit einem Hörgerät wieder hören? / Wie funktioniert ein Dudelsack? / Woher kommt der Begriff 'Aufschneider'?

    Kategorie
    Kindermagazin
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2010
  37. English bite-size

    Dana's top 5 tips for phrasal and prepositional verbs

    Kategorie
    Englisch
    Produktionsland
    D
  38. Lorin Maazel dirigiert

    Themen: Igor Strawinsky – Suite aus 'L'oiseau de feu' ('Der Feuervogel')

    Kategorie
    Klassische Musik
    Produktionsinfos
    Konzert
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2000
  39. Eugen Jochum – eine Hommage

    Kategorie
    Musikerporträt
    Produktionsinfos
    Musikdokumentation
    Produktionsland
    D
    Produktionsjahr
    2003
    Beschreibung
    Als Eugen Jochum am 26. März 1987 in München stirbt, ist der 84-Jährige eine Legende. Der Dirigent hinterlässt eine Diskografie, die sich wie ein Pantheon der abendländischen Musikgeschichte liest.
  40. Interjazzo

    Themen: Exultet – Bref nocturne

    Kategorie
    Jazz
    Produktionsland
    D
Keine Videos gefunden.