search.ch
Sie sehen nur Resultate aus . Resultate aus allen Kategorien anzeigenSie haben keine Sparte ausgewählt. Alle anzeigenKeine Sendungen entsprechen den ausgewählten Sparten.
1-40 von 396 Einträgen

Sendungen ab jetzt

  1. sportaktuell

    Disziplin: Ski alpin: Weltcup, Kombination Damen in Crans-Montana; Abfahrt Herren in Kvitfjell (N) / Ski nordisch: WM in Lahti (FIN), Skispringen, Herren (HS 100), Qualifikation; Skispringen, Damen (HS 100); Nordische Kombination / Eishockey: NLA, 49. Run

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über die wichtigsten Sportereignisse, liefert Hintergrundberichte und setzt thematische Schwerpunkte. Besonderes Augenmerk wird auf die Auftritte der Schweizer Sportler gelegt.
  2. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo
  3. sportaktuell

    Disziplin: Ski alpin: Weltcup, Kombination Damen in Crans-Montana; Abfahrt Herren in Kvitfjell (N) / Ski nordisch: WM in Lahti (FIN), Skispringen, Herren (HS 100), Qualifikation; Skispringen, Damen (HS 100); Nordische Kombination / Eishockey: NLA, 49. Run

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über die wichtigsten Sportereignisse, liefert Hintergrundberichte und setzt thematische Schwerpunkte. Besonderes Augenmerk wird auf die Auftritte der Schweizer Sportler gelegt.
  4. sportaktuell

    Disziplin: Ski alpin: Weltcup, Kombination Damen in Crans-Montana; Abfahrt Herren in Kvitfjell (N) / Ski nordisch: WM in Lahti (FIN), Skispringen, Herren (HS 100), Qualifikation; Skispringen, Damen (HS 100); Nordische Kombination / Eishockey: NLA, 49. Run

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über die wichtigsten Sportereignisse, liefert Hintergrundberichte und setzt thematische Schwerpunkte. Besonderes Augenmerk wird auf die Auftritte der Schweizer Sportler gelegt.
  5. sportaktuell

    Disziplin: Ski alpin: Weltcup, Kombination Damen in Crans-Montana; Abfahrt Herren in Kvitfjell (N) / Ski nordisch: WM in Lahti (FIN), Skispringen, Herren (HS 100), Qualifikation; Skispringen, Damen (HS 100); Nordische Kombination / Eishockey: NLA, 49. Run

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über die wichtigsten Sportereignisse, liefert Hintergrundberichte und setzt thematische Schwerpunkte. Besonderes Augenmerk wird auf die Auftritte der Schweizer Sportler gelegt.
  6. sportaktuell

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin berichtet über die wichtigsten Sportereignisse, liefert Hintergrundberichte und setzt thematische Schwerpunkte. Besonderes Augenmerk wird auf die Auftritte der Schweizer Sportler gelegt.
  7. Einstein

    Themen: Der lange Abschied / Die Probleme der Elektromobilität / Power-to-Gas / Fahren mit Gas

    Kategorie
    Technik/Wissenschaft
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Der lange Abschied: Diesel- und Benzinmotoren dominieren die Strassen der Welt – trotz ihrer starken Emissionen. Von ihnen loszukommen, stellt die Menschen der Industrieländer vor eine gigantische Herausforderung. Kurzfristig sind nämlich keine Alternativen in Sicht. Wie konnte es so weit kommen? Welche Schritte wären nun richtig? 'Einstein' hat bei Umweltorganisationen, Behörden und Wirtschaftsverbänden nachgefragt. Es könnte ein langer Abschied werden. Die Probleme der Elektromobilität: Auf der Elektromobilität ruhen die Hoffnungen für eine klimaschonende Zukunft. Bis sie aber im grossen Stil Realität ist, ist noch ein weiter Weg zu absolvieren. Der Umbruch hat zwar begonnen, doch wichtige Fragen sind noch nicht geklärt. 'Einstein' zeigt, welche Probleme zu lösen sind, bevor die Menschen so richtig elektrisch 'Gas geben' können. Power-to-Gas: Aus Kohlendioxid und Wasserstoff entsteht synthetisches Methan – mithilfe von Strom: Mit der Power-to-Gas-Technologie will das Paul-Scherrer-Institut mehrere grosse Probleme der Menschheit auf einmal lösen – Klimawandel, Energiespeicherung und Luftverschmutzung – und gleichzeitig die Basis für eine nachhaltige Mobilität schaffen. 'Einstein' ist dabei, wenn die erste Power-to-Gas-Grossanlage den Testbetrieb aufnimmt. Fahren mit Gas: Beim Autofahren ist Erdgas eine echte Alternative zu Benzin, Diesel oder Strom. Doch die Gasmobilität führt im Moment ein Schattendasein. Kaum ein Autofahrer weiss, dass es diesen umweltschonenden Treibstoff überhaupt gibt. 'Einstein' macht den Test – und zeigt, was es bedeutet, mit Gas zu fahren.
  8. Kulturplatz

    Themen: Stop Aids / Lighthouse – wie Ruedi Lüthy den Seuchenopfern zur Würde verhalf / 30 Jahre Stop Aids – mit Provokationen gegen die Sorglosigkeit / Aids-Aufklärung heute – das Bewusstsein bei Jugendlichen ist wach / Aids in der Kunst – Filmemacher Ros

    Kategorie
    Darstellende Kunst
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Lighthouse – wie Ruedi Lüthy den Seuchenopfern zur Würde verhalf: Als sich HIV in den 1980er-Jahren rasant verbreitete, war die Gesellschaft völlig überfordert. Die Diagnose Aids glich einem Todesurteil, die Betroffenen wurden stigmatisiert. Einer, der nie Berührungsängste hatte, ist der Infektionsspezialist Ruedi Lüthy. Nach dem Basler Vorbild eröffnete er auch in Zürich ein 'Lighthouse', ein Sterbehospiz. Es ermöglichte betroffenen Menschen einen würdevollen, letzten Lebensabschnitt bis zum frühzeitigen Tod. Mit seinem unermüdlichen öffentlichen Engagement hat er Entscheidendes beigetragen zu einem verständnisvollen Umgang mit Aids. 30 Jahre Stop Aids – mit Provokationen gegen die Sorglosigkeit: 'Schütz dich und bereue nichts', an diesem Leitsatz orientiert sich die Stop-Aids-Kampagne bis heute. Doch zu Beginn galt es, die Gefährdung für alle Bevölkerungsgruppen klarzumachen und den Gebrauch des Kondoms überhaupt erst ins öffentliche Bewusstsein zu rücken: 'Im Minimum en Gummi drum.' Heute gilt noch dasselbe, doch die Kampagnen-Kreativen müssen die Kernbotschaft laufend mit neuen, aktuellen Reizthemen verknüpfen, um gehört zu werden. 'Bliib treu' war gestern. Galt der Kampf anfangs der tödlichen Krankheit, richtet er sich heute gegen die Sorglosigkeit. Aids-Aufklärung heute – das Bewusstsein bei Jugendlichen ist wach: Das Infektionsrisiko ist hierzulande in der Regel gering, und im Fall einer Ansteckung stehen erprobte Medikamente bereit, die eine ernsthafte Erkrankung verhindern. Ist Aids-Präventionsunterricht heute überhaupt noch nötig? Ja, konstatieren Verantwortliche. Jugendliche sind zwar nicht die Hauptrisikogruppe für Neuinfektionen, aber es gibt immer noch und immer wieder Wissenslücken. Auf Schulbesuch mit der Aidshilfe Bern. Aids in der Kunst – Filmemacher Rosa von Praunheim erzählt: Die Aids-Epidemie ist seit ihrem Ausbruch in den 1980er-Jahren eng mit der Kunst- und der Kulturszene verbunden. Dem HI-Virus fielen überdurchschnittlich viele Kreative zum Opfer. Viele Kulturschaffende thematisierten es und verstärkten dadurch das öffentliche Bewusstsein für die Aids-Gefahr. Im Engagement gegen Erkrankung und Stigmatisierung entstanden beeindruckende Manifestationen, Filme und Kunstwerke. Einer, der den Ausbruch, das Sterben und die neuaufkeimende Kreativität ausführlich dokumentiert hat, ist der deutsche Filmemacher Rosa von Praunheim. Aids in Afrika – die Seuche grassiert unter der Oberfläche: In Afrika richtet Aids heute noch unermessliches Leid an. Südlich der Sahara ist die Infektionskrankheit für fast eine Million Tote im Jahr verantwortlich. Denn es fehlt an vielem: an der nötigen Infrastruktur, ausgebildeten Fachleuten und finanziellen Mitteln. Deshalb setzt Ruedi Lüthy sein fundiertes Wissen seit 2003 in Simbabwe ein. In der Hauptstadt Harare führt er eine ambulante HIV-Klinik mit mittlerweile über 6000 Patientinnen und Patienten. Doch die Arbeit vor Ort ist alles andere als einfach.
  9. Rundschau

    Das aktuelle Polit- und Wirtschaftsmagazin | Themen: Hass auf Ausländer und Eliten: Zu Hause bei den Wutbürgern / Folterkommandant Sonko: Gambia will ihn zurück / Der Überflieger: Weshalb Macron die Franzosen begeistert

    Kategorie
    Zeitgeschehen
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Hass auf Ausländer und Eliten: Zu Hause bei den Wutbürgern: Vergewaltigen, ersaufen lassen, anzünden: Drastisch sind die Hassbotschaften, die in der Schweiz auf Facebook abgesetzt werden. Wut und Enttäuschung über die Politik treibt hunderte normaler Bürgerinnen und Bürger zu scheusslichen Beschimpfungen und strafrechtlich relevanten Drohungen. Die 'Rundschau' hat diese Wutbürger zu Hause besucht und interviewt. An der Theke bei Susanne Wille sagt der Politikanalyst Michael Hermann, ob die Wutbürgerinnen und -bürger für die Politik verloren sind. Folterkommandant Sonko: Gambia will ihn zurück: Zehn Tage lang hat das 'Rundschau'-Team in Gambia mit Opfern des früheren Innenministers Ousman Sonko geredet und tief in die schreckliche Vergangenheit des Landes geblickt. Sonko, der inzwischen in der Schweiz um Asyl ersucht, ist für seine Landsleute nichts anderes als ein Folterscherge. Jetzt verlangt Gambia von der Schweiz Sonkos Auslieferung. Der Überflieger: Weshalb Macron die Franzosen begeistert: Wer ihn kennt, sagt: Der Mann ist einfach blitzgescheit. Und wer ihn nicht kennt, ist selbst aus der Distanz fasziniert: Emmanuel Macron, Präsidentschaftskandidat seiner eigenen Partei, scheint ein Hoffnungsträger für eine gebeutelte Nation zu sein. Oder ist er doch nur ein begnadeter Blender?
    Episodenummer
    8
  10. Kassensturz

    Die Sendung über Konsum, Geld und Arbeit | Themen: Datenkrake Auto: Wie uns Autobauer ausspähen / Kaputter Bancomat: Bankkundin soll für Reparatur bezahlen / Fitnessstudios im Test: Welches Studio bietet das beste Training? / 'Darf man das?': Auf dem Balk

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Datenkrake Auto: Wie uns Autobauer ausspähen: In modernen Autos sind rund 200 Sensoren eingebaut. Die Technik sammelt haufenweise Daten. Was die wenigsten Autofahrerinnen und Autofahrer wissen: Diese Daten werden direkt an den Hersteller geschickt. 'Kassensturz' zeigt, wie der Datenschutz im Auto unter die Räder kommt. Kaputter Bancomat: Bankkundin soll für Reparatur bezahlen: Eine Raiffeisen-Kundin zahlt am Automaten in einer Bündner Filiale Geld ein. Dabei versagt der Bancomat seinen Dienst. Die Bank verlangt nun, dass die Kundin die Reparaturkosten übernimmt und zieht den Betrag kurzerhand vom Konto ab. Fitnessstudios im Test: Welches Studio bietet das beste Training?: 'Kassensturz' testet das Angebot von sieben grossen Fitnesscenter-Ketten. Ein Fitnessprofi bewertet in Stichproben die Kompetenz der Fitnessinstruktorinnen und -instruktoren sowie das Angebot an Geräten, Wellnessanlagen und Kursen. Ausgerechnet die Studios mit den teuersten Abos glänzen nicht mit Bestleistungen. 'Darf man das?': Auf dem Balkon Vögel füttern: In der Serie 'Darf man das?' beantwortet 'Kassensturz' Rechtsfragen aus dem Alltag. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können während der Sendung live per SMS ihr Rechtsempfinden testen. Heute: Darf man Vögel auf dem eigenen Balkon füttern? Darf man das?
  11. Ski nordisch

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Langlauf: Teamsprint, Halbfinals

    Kategorie
    Langlauf
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsjahr
    2017
  12. Ski nordisch

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Langlauf: Teamsprint, Finals

    Kategorie
    Langlauf
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsjahr
    2017
  13. Bob

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Viererbob, 3. Lauf

    Kategorie
    Bob
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsjahr
    2017
  14. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  15. ECO

    Das Wirtschaftsmagazin | Themen: NFA setzt falsche Anreize – Der Finanzausgleich in der Kritik / Streitgespräch ums Arbeitsgesetz – Roland Müller vs. Luca Cirigliano / Präsentismus – Wenn Angestellte innerlich kündigen | Gäste: Roland Müller (Direktor Arb

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Nationaler Finanzausgleich setzt falsche Anreize: In der Diskussion um die Reform der Unternehmenssteuer geht der Nationale Finanzausgleich (NFA) vergessen. Doch für die Einnahmen der Kantone aus Unternehmenssteuern ist er zentral. Heute allerdings setzt der NFA falsche Anreize: Finanzschwache Kantone, die jedes Interesse haben müssten, Unternehmen anzuziehen, fahren besser, wenn sich möglichst keine neuen Unternehmen niederlassen. Gezerre ums Arbeitsgesetz – das 'ECO'-Streitgespräch: Wie lange man höchstens arbeiten darf oder welche Ruhezeiten man einhalten muss, regelt das Schweizer Arbeitsgesetz. Einst geschaffen zum Schutz von Fabrikarbeitern hält es den Erfordernissen vieler heutiger Tätigkeiten nicht mehr Stand. Eine Anpassung an die Arbeitsrealitäten ist überfällig, finden die einen. Andere warnen: In Zeiten der Dauererreichbarkeit und der stetigen Beschleunigung wird der Arbeitnehmerschutz immer wichtiger. Es diskutieren live im Studio: Roland Müller, Direktor Arbeitgeberverband, und Luca Cirigliano, Arbeitsrechtsexperte Gewerkschaftsbund. Präsentismus: Wenn Angestellte innerlich gekündigt haben: An ihrem Arbeitsplatz sind sie physisch zwar anwesend, mental aber oft abwesend: die sogenannten Präsentisten – quasi Phantome, die nur so tun, also würden sie arbeiten. Innerlich haben sie sich längst von ihrem Job verabschiedet. Die Betroffenen leiden unter diesem Zustand – und für die Arbeitgeber ist Präsentismus mit grossen Kosten verbunden.
  16. Schawinski

    Gäste: Bernhard Russi (Skilegende)

    Kategorie
    Gespräch
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Im Januar lernte die Schweiz ihren Liebling der Nation auf neue und eindrückliche Weise kennen. Im 'DOK'-Film 'Bernhard Russi – Von hohen Gipfeln und dunklen Tälern' erzählt die Skilegende erstmals über die vielen Schicksalsschläge im Leben: vom Lawinentod seiner ersten Frau, vom unerwarteten Tod des jüngsten Bruders, vor allem aber auch über die schwerstbehinderte Schwester. Russi gibt sich jeweils offen und emotional. Das Interesse an den bewegten Geschichten hinter dem Erfolg des Strahlemanns war und ist gross: Knapp eine Million Menschen haben den 'DOK'-Film bereits gesehen, Zeitungen laden Russi zum Interview und versuchen, ebenfalls eine Portion Gefühl zu erhaschen. Doch wie viel verrät der Olympiasieger tatsächlich über sein Innenleben? Was ist Schauspiel, was authentische Beschreibung? Schliesslich wolle Russi Applaus, wie er kürzlich dem 'Tages-Anzeiger' verriet. Wie geht Russi also mit den Reaktionen auf den vielbeachteten Film um? Im Gespräch mit Roger Schawinski spricht Bernhard Russi über seinen jüngsten (Film-) Erfolg, über die Highlights der Ski-WM in St. Moritz, welche er zum letzten Mal als Ko-Kommentator mit Matthias Hüppi moderierte, und darüber, dass Schicksalsschläge stärker machen.
    Episodenummer
    225
  17. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  18. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  19. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  20. Bob

    Weltmeisterschaften | Disziplin: Viererbob, 4. Lauf

    Kategorie
    Bob
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsjahr
    2017
  21. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  22. Kassensturz

    Die Sendung über Konsum, Geld und Arbeit | Themen: Datenkrake Auto: Wie uns Autobauer ausspähen / Kaputter Bancomat: Bankkundin soll für Reparatur bezahlen / Fitnessstudios im Test: Welches Studio bietet das beste Training? / 'Darf man das?': Auf dem Balk

    Kategorie
    Geld//Wirtschaft
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Datenkrake Auto: Wie uns Autobauer ausspähen: In modernen Autos sind rund 200 Sensoren eingebaut. Die Technik sammelt haufenweise Daten. Was die wenigsten Autofahrerinnen und Autofahrer wissen: Diese Daten werden direkt an den Hersteller geschickt. 'Kassensturz' zeigt, wie der Datenschutz im Auto unter die Räder kommt. Kaputter Bancomat: Bankkundin soll für Reparatur bezahlen: Eine Raiffeisen-Kundin zahlt am Automaten in einer Bündner Filiale Geld ein. Dabei versagt der Bancomat seinen Dienst. Die Bank verlangt nun, dass die Kundin die Reparaturkosten übernimmt und zieht den Betrag kurzerhand vom Konto ab. Fitnessstudios im Test: Welches Studio bietet das beste Training?: 'Kassensturz' testet das Angebot von sieben grossen Fitnesscenter-Ketten. Ein Fitnessprofi bewertet in Stichproben die Kompetenz der Fitnessinstruktorinnen und -instruktoren sowie das Angebot an Geräten, Wellnessanlagen und Kursen. Ausgerechnet die Studios mit den teuersten Abos glänzen nicht mit Bestleistungen. 'Darf man das?': Auf dem Balkon Vögel füttern: In der Serie 'Darf man das?' beantwortet 'Kassensturz' Rechtsfragen aus dem Alltag. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können während der Sendung live per SMS ihr Rechtsempfinden testen. Heute: Darf man Vögel auf dem eigenen Balkon füttern? Darf man das?
  23. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  24. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  25. NZZ Format NZZ

    Die Fernsehsendung der Neuen Zürcher Zeitung | Themen: Bäume zwischen Burnout und Beziehungsstress

    Kategorie
    Infomagazin
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Der Baum ist ein unterschätztes Lebewesen. Peter Wohlleben, Förster in der Eifel, weiss: Bäume kommunizieren miteinander, sie schliessen Freundschaften und erziehen ihre Nachkommen. Um zu überleben, warnen sie sich gegenseitig vor Gefahren. Stadtbäume sind besonders vielen Stressfaktoren ausgesetzt, denn ihre Feinde heissen Abgase, Asphalt und Trockenheit. Das Max-Planck-Institut für chemische Ökologie hat die ausgeklügelten Verteidigungsmechanismen von Bäumen erforscht. Und mittlerweile anerkennt auch die Naturwissenschaft deren heilende Wirkung: Als weltweit erste Klinik simuliert die Berliner Charité auf ihrer Intensivstation einen Blätterwald. Heilkraft, Kraftquelle, Überlebenskünstler. Der andere Einblick in den Wald und seine menschlichen Züge.
  26. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  27. Fenster zum Sonntag

    Themen: Schwiegermythen

    Kategorie
    Allgemein
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Gemeinsame Mahlzeiten und die ständige Nähe zur Schwiegermutter belasten Margrit Klauser. Sie fühlt sich unfrei und meint, ständig beobachtet zu werden. Obwohl ihr Mann Markus sie unterstütz, kommt der Tag, an dem ihr alles zu viel wird. Eine der Frauen muss das Haus verlassen. Es gibt aber auch Familien, die gut miteinander auskommen und sogar freiwillig unter einem Dach wohnen. In Huttwil BE leben drei Generationen zusammen und betreiben gemeinsam die Spycher-Handwerk AG. Auch die beiden Schwiegertöchter packen mit an. Viele Märchen prägten den Mythos der bösen Stiefmutter. Das bekam auch Gabriele Köhn zu spüren. Seit die alleinerziehende Mutter ihren heutigen Ehemann Andi geheiratet hat, leben sie als Patchworkfamilie zusammen. Die Erziehung der Kinder ist dadurch nicht einfacher geworden. Das beste Rezept gegen Beziehungsprobleme, sagen Experten, sind klare Absprachen und die Bereitschaft, aufeinander einzugehen. Doch was sich leicht anhört, hat im Alltag seine Tücken.
  28. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo
  29. BaslerZeitung Standpunkte

    Journalisten im Gespräch mit Gästen | Themen: Kampf ums Energiegesetz | Gäste: Hans-Ulrich Bigler (Gewerbedirektor und FDP-Nationalrat), Jürg Grossen (GLP-Nationalrat), Albert Rösti (SVP-Präsident), Dominik Feusi (Bundeshausredaktor der Basler Zeitung)

    Kategorie
    Gespräch
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Am 21. Mai entscheidet das Volk über die energiepolitische Zukunft der Schweiz. Abgestimmt wird über das neue Energiegesetz, das unter anderem Subventionen und Steuerentlastungen vorsieht. Mobil dagegen machen die SVP und Teile der FDP. Das Gesetz führe zu Mehrbelastungen der Wirtschaft und der Privathaushalte von 200 Milliarden Franken. Der grösste Wirtschaftsverband der Schweiz teilt diese Ängste offenbar nicht: Der Gewerbeverband und dessen Direktor, FDP-Nationalrat Hans-Ulrich Bigler, stellen sich hinter das Gesetz und damit gegen das bürgerliche Referendumskomitee. Wird die Abstimmung über das Energiegesetz zur Hypothek für die bürgerliche Zusammenarbeit? Welche Auswirkungen hat die Abstimmung am 21. Mai auf die Stromversorgung der Schweiz? Wie teuer ist die geplante Energiestrategie? In der Sendung 'Basler Zeitung Standpunkte' diskutieren Gewerbedirektor und FDP-Nationalrat Hans-Ulrich Bigler, GLP-Nationalrat Jürg Grossen, SVP-Präsident Albert Rösti und Dominik Feusi, Bundeshausredaktor der 'Basler Zeitung'. Markus Prazeller moderiert.
  30. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo
  31. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  32. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (3min 30sec)
  33. mitenand

    Themen: Miva – Arai Marak kam rechtzeitig ins Spital

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Früher wäre Arai Marak aus dem Bundesstaat Meghalaya im Nordosten Indiens wohl gestorben, als er sich mit seiner Machete in die Hand hieb. Aber seit Kurzem gibt es hier eine Ambulanz – und Arai Marak hat überlebt. Ein Bericht von Christian Walther.
  34. gesundheitheute Gesundheit heute

    Die Gesundheitssendung mit Dr. Jeanne Fürst | Themen: Probleme mit der Wirbelsäule

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    80 Prozent aller Menschen leiden irgendwann im Leben an Rückenschmerzen. Bei den über 60-Jährigen betrifft dies jeden Zweiten. Oftmals sind es Folgen von Verschleisserscheinungen. Doch Rückenprobleme können schon viel früher beginnen – um die 30 – mit Kreuz- und Nackenschmerzen. Ein häufiges Problem sind schmerzhafte Bandscheibenvorfälle. Dabei ist eine Operation nicht immer notwendig, denn konventionelle Methoden helfen oft ausreichend. Wann ist eine Operation jedoch unumgänglich, was sind untrügliche Zeichen dafür? 'gesundheitheute' informiert auch über neue Operationsmethoden, wobei dreidimensionale Modelle der Wirbelsäule bei der chirurgischen Planung helfen, damit nachher schonender operiert werden kann. Die Sonne kann die Haut schädigen und zu schwarzem Hautkrebs führen. Es entsteht ein sogenanntes Melanom. Wer hat gewusst, dass sich auch im Auge ein Melanom bilden kann? Privatdozentin Ann Schalenbourg zeigt am Paul Scherrer Institut, wie mit einer Protonenstrahlen-Behandlung ein Melanom im Auge behandelt wird.
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (3min 30sec)
  35. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (3min 30sec)
  36. mitenand

    Themen: Miva – Arai Marak kam rechtzeitig ins Spital

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsinfos
    Kultur
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Früher wäre Arai Marak aus dem Bundesstaat Meghalaya im Nordosten Indiens wohl gestorben, als er sich mit seiner Machete in die Hand hieb. Aber seit Kurzem gibt es hier eine Ambulanz – und Arai Marak hat überlebt. Ein Bericht von Christian Walther.
  37. G&G Weekend g&g weekend

    People-Magazin

    Kategorie
    Lifestyle
    Produktionsinfos
    Unterhaltung
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Das Magazin ist mit dabei, wenn Promis bei glänzenden Empfängen in Bern oder gloriosen Auftritten in Hollywood anzutreffen sind. Die Reporter berichten heute, worüber die Schweiz morgen spricht.
    Episodenummer
    484
  38. mitenand

    Themen: Miva – Arai Marak kam rechtzeitig ins Spital

    Kategorie
    Dokumentation
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Früher wäre Arai Marak aus dem Bundesstaat Meghalaya im Nordosten Indiens wohl gestorben, als er sich mit seiner Machete in die Hand hieb. Aber seit Kurzem gibt es hier eine Ambulanz – und Arai Marak hat überlebt.
  39. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (3min 30sec)
  40. sportpanorama

    Gäste: Wendy Holdener (Weltmeisterin in der Alpinen Kombination) | Disziplin: Auf Sankt Moritz folgt Crans-Montana / Nach der Qualifikation ist vor den Playoffs / Nicht schon wieder Wil

    Kategorie
    Magazin
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Beschreibung
    Auf Sankt Moritz folgt Crans-Montana: Im Wallis gibt es gleich fünf Weltcup Entscheidungen, darunter zwei in der Alpinen Kombination. Wendy Holdener, die Weltmeisterin in dieser Disziplin, erzählt im SRF-Studio Jann Billeter, wie sie mit dem Druck umgeht und wie sie die Tage seit ihrem Sieg erlebt hat. Nach der Qualifikation ist vor den Playoffs: Nachdem am Samstag die Qualifikationsphase in der Eishockey National League A zu Ende geht, stehen die Playoff-Paarungen fest. Lars Leuenberger, der aktuelle Meistertrainer, spricht über die Tops und Flops der bisherigen Runden, blickt auf die kommenden Playoffs und verrät, wer sein Nachfolger wird. Nicht schon wieder Wil: Als beim FC Wil Investoren aus der Türkei einstiegen, war nicht nur von Super League, sondern auch vom internationalen Geschäft die Rede. Nun haben die Geldgeber jedoch den Verein verlassen, und der FC Wil steht vor dem Aus. Es ist nicht das erste Mal, dass die Ostschweizer in dieser Situation sind. Hat man aus der Vergangenheit nichts gelernt? Warum trifft es immer den FC Wil? Diesen und anderen Fragen wird in 'sportpanorama' nachgegangen.
1-40 von 1100 Einträgen

Videos verfügbar

  1. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  2. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (1min 15sec)
  3. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (1min 15sec)
  4. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  5. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  6. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  7. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  8. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo
  9. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  10. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (1min 15sec)
  11. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  12. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  13. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  14. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  15. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  16. St. Moritz aktuell

    Ski alpin, WM: Magazin

    Kategorie
    Ski alpin
    Produktionsinfos
    Sport
    Produktionsjahr
    2017
  17. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  18. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  19. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  20. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (1min 15sec)
  21. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  22. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  23. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  24. Tagesschau und Meteo

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  25. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  26. Tagesschau und Meteo

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  27. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo
  28. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  29. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (1min 15sec)
  30. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  31. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (0min 10sec)
  32. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  33. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (1min 15sec)
  34. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  35. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  36. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
    Bemerkung
    Anschliessend: Meteo (1min 15sec)
  37. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  38. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.
  39. Tagesschau

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Nachrichten
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2017
  40. Tagesschau und Meteo

    Mit Gebärdensprache

    Kategorie
    Nachrichten
    Produktionsinfos
    Info/Dok
    Produktionsland
    CH
    Produktionsjahr
    2016
    Beschreibung
    Die Tagesschau und Meteo sind die Sendungen mit der höchsten Einschaltquote im Schweizer Fernsehen: Sie werden täglich von rund 600.000 Zuschauern in der Deutschschweiz verfolgt.