search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 201 entries

Shows starting now

  1. Das aktuelle Sportstudio

    Gäste: Malaika Mihambo (Weitsprung-Weltmeisterin), Johannes Floors (Para-Sportler des Jahres 2019), Isabell Werth (Erfolgreichste Reiterin der Welt) | Disziplin: Fussball: Bundesliga, 15. Spieltag, Topspiel, Düsseldorf – RB Leipzig, Bayern München – Werder Bremen, Hertha BSC – SC Freiburg, 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund, 1. FC Köln – Bayer Leverkusen, SC Paderborn – Union Berlin, Hoffenheim – FC Augsburg (Fr.); 2. Liga, 17. Spieltag, 1. FC Heidenheim – Bielefeld, FC St. Pauli – SV Wehen Wiesbaden, Karlsruher SC – Greuther Fürth / Biathlon: Weltcup, Bericht aus Hochfilzen

    Category
    Magazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'das aktuelle sportstudio' berichtet von den Spielen der 1. Bundesliga, zeigt Ausschnitte des Abendspiels als Free-TV-Premiere und den Sport des Tages. Nicht fehlen darf die Torwand. Hintergründig und informativ: Die Moderatoren talken mit Top-Sportlern, Newcomern und Weltstars, die sich auch an der Torwand beweisen müssen. Sechs Treffer hat noch keiner geschafft. In mehr als 50 Jahren nicht.
  2. Universum

    Themen: Der Arlberg – Das verborgene Paradies

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Der Arlberg in Österreich ist der Inbegriff winterlicher Idylle und die Wiege des alpinen Skilaufs. Der Film porträtiert das Land rund um den Patteriol in allen vier Jahreszeiten. Seit über 100 Jahren wird der Arlberg touristisch genutzt – und doch gibt es hier eine atemberaubende Orchideen-Flora, grosse Gruppen von Stein- und Rotwild und eine nahezu unübersehbare Anzahl von Murmeltieren. Im Winter sind weite Teile des Gebietes für Menschen unzugänglich. Im Sommer gehören den Erholungsuchenden die Wanderwege, den Tieren aber der Rest der Landschaft. Es scheint also doch so etwas wie eine 'friedliche Koexistenz' von menschlich genutztem Raum und unberührter Natur zu geben.
    Rerun
    W
    Background information
    Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten 'Tier' und 'Natur'.
  3. Universum

    Themen: Land der Berge – 9 Länder, 9 Gipfel

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Dunkelgrüne Wälder, bizarre Felsen, weisse Gletscher: neun Bundesländer, neun Gipfel. Extrembergsteiger Peter Habeler hat prominente Österreicher auf die höchsten Berge des Landes geführt. Mit dabei der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer, die Schauspielerin Elisabeth Orth, der Musiker Willi Resetarits, Boulder-Star Kilian Fischhuber, die Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner und die Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager. Ausserdem sind der Wetterguru und Extrembergsteiger Charly Gabl, die Direktorin des Kunsthistorischen Museums, Sabine Haag, und die renommierte Archäologin Sabine Ladstätter mit von der Partie – sie alle kennen die grosse Sehnsucht nach rauer Gebirgsluft und nutzen jede Gelegenheit, um Höhenluft zu schnuppern. Aber sind die neun höchsten Gipfel der Bundesländer auch an neun aufeinanderfolgenden Tagen zu besteigen? Jeden Tag einer, ist das zu schaffen? Zwei Bergprofis, Bergführerin Angelika Haspl und Profibergsteiger Gerfried Göschl haben diesen einmaligen Versuch unternommen.
    Rerun
    W
    Background information
    Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten 'Tier' und 'Natur'.
  4. Berg und See in Eis und Schnee Winteridylle in Österreich: Berg und See in Eis und Schnee

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Vom Arlberg über den Bodensee bis zum Neusiedlersee – Schnee und Eis verwandeln Berge, Täler und Flüsse in eine zauberhafte Winterlandschaft. Wenig strahlt eine derart grosse Idylle aus wie ein frisch verschneiter Wald, Schneekristalle und Eisblumen. Der Film lädt zu einer Reise durch das verschneite Österreich ein, zeigt die Tierwelt und Menschen, die im Einklang mit dem Winter leben und arbeiten.
  5. Sendepause

    Category
    Programm nach Ansage
  6. makro

    Themen: Die Macht der Treibhausgase – Wie CO2 unsere Wirtschaft verändert

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Deutschland will mit dem Klimaschutzpaket 55 Prozent des CO2-Ausstosses bis 2030 einsparen. Die Wirtschaft verursacht den Löwenanteil. 'makro' berichtet über die Macht der Treibhausgase. Wann rechnet es sich für Unternehmen, klimaneutral zu produzieren? Die Bundesregierung hat den CO2-Ausstoss mit neuen Preisschildern versehen. Nach der Industrie und der Energiewirtschaft muss nun auch in den Bereichen Verkehr und Gebäude Abgaben bezahlt werden. Ein Zertifikate-Preis von 10 Euro pro Tonne CO2 zum Start ist Experten wie Antje Boetius, Meeresbiologin und Mitglied der Nationalakademie Leopoldina, zu wenig. Sie hält deshalb die Beschlüsse der Bundesregierung für nicht weitreichend genug. Das EU-Land Schweden geht hier schon lange einen konsequenteren Weg. Dort gibt es seit fast 30 Jahren eine ständig steigende CO2-Steuer, die mittlerweile 115 Euro pro Tonne beträgt. Welche Veränderungen hat diese Steuer in Schweden für den CO2-Ausstoss gebracht? Und könnte das ein Modell für Europa sein? Die Stahl- und Automobilindustrie in Deutschland versucht, mit Innnovationen ihre Emissionen zu reduzieren. So übergibt Volkswagen sein neues Elektromodell 'ID.3' seinen Kunden CO2-neutral und bietet auch grünen Strom an, damit das E-Auto CO-neutral bleibt. Und in der Stahlindustrie nimmt ThyssenKrupp den ersten Hochofen in Betrieb, der klimafreundlichen Wasserstoff nutzt, um CO2 zu vermeiden. Dadurch, dass CO2 einen Preis erhält, wird der Klimakiller zum wirtschaftlichen Faktor. Aber reicht dieser Preis, damit unsere Wirtschaft umdenkt und klimaneutral produziert?
    Rerun
    W
  7. Tele-Akademie

    Prof. Dr. Nisar Malek: Tumor ist nicht gleich Tumor

    Category
    Erwachsenenbildung
    Production information
    Religion
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die personalisierte Medizin versucht, Patienten mit schwer zu behandelnden Erkrankungen einer individuellen, zielgerichteten und möglicherweise nebenwirkungsärmeren Therapie zuzuführen. Entscheidend sind die verbesserten Möglichkeiten der modernen Diagnostik, insbesondere der Gendiagnostik. Im Zentrum der Bemühungen steht die Frage, wie die neuen technologischen Möglichkeiten in unser Versorgungssystem integriert werden können. Um sie einer möglichst grossen Zahl von Patienten zugänglich zu machen, sind laut Nisar Malek nicht nur technologische, sondern auch versorgungswirtschaftliche Veränderungen erforderlich – und auch ethische Erwägungen, die einer raschen Einführung an manchen Stellen entgegenstehen. Professor Dr. Nisar Malek ist Ärztlicher Direktor der Abteilung Innere Medizin 1 der Universitätsklinik Tübingen und stellvertretender Direktor des Südwestdeutschen Tumorzentrums – Comprehensive Cancer Center – sowie Sprecher des Zentrums für Personalisierte Medizin.
  8. Alpenpanorama

    Category
    Landschaftsbild
    Production information
    Übertragung
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Alpenpanorama' zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
  9. ZIB

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung 'Zeit im Bild' (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
  10. Sternstunde Philosophie

    Themen: Megatrend Gaming: Wer bin ich, wenn ich spiele? | Gäste: Dominik Erhard (Philosoph), Philomena Schwab (Game-Designerin)

    Category
    Philosophie
    Production information
    Diskussion
    Produced in (country)
    CH
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Zocken in der Schulpause, Ballerspiele im Altersheim: Videospiele sind allgegenwärtig. Doch was lernt man über sich selbst dabei? Welches Potenzial haben Games, und welche Gefahren bergen sie? Yves Bossart spricht mit dem Philosophen Dominik Erhard und der Game-Designerin Philomena Schwab. Videospiele sind kein neues Phänomen. Doch der flächendeckende Zugang zu Handys und Internet hat zu einem beispielslosen Siegeszug der Gaming-Industrie geführt. Weltweit wächst keine Branche schneller. Gleichzeitig führen immer lebensechtere Grafiken, die 'Gamification' der Arbeitswelt, und die Nutzung von Virtual Reality in der Architektur oder der Medizin zu einer Verschmelzung von Virtuellem und Realem. Sollte das Sorgen bereiten? Oder sind Games einfach die neuen Bildungsromane? Was lernt man eigentlich beim Spielen – und warum wird überhaupt gespielt? Im Gespräch mit Dominik Erhard und Philomena Schwab geht Yves Bossart einem Megatrend der heutigen Zeit auf den Grund.
  11. lesenswert quartett

    Themen: Robert Macfarlane: Im Unterland, Penguin Verlag / Stephen King: Das Institut, Heyne Verlag / Jackie Thomae: Brüder, Hanser Berlin Verlag / Olga Tokarczuk: Die Jakobsbücher, Kampa Verlag | Gäste: Insa Wilke (freie Literaturkritikerin), Ijoma Mangold (Literaturredakteur der Zeit), Marie Schmidt (Literaturredakteurin und Alfred-Kerr-Preisträgerin 2019)

    Category
    Literatur
    Production information
    Diskussion
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Mit Gastgeber Denis Scheck diskutieren im 'lesenswert Quartett' die Literaturkritiker Insa Wilke und Ijoma Mangold mit ihrem Gast Marie Schmidt über vier Bücher. Folgende Bücher werden besprochen: 'Im Unterland' von Robert Macfarlane, 'Das Institut' von Stephen King, 'Brüder' von Jackie Thomae sowie 'Die Jakobsbücher' von Olga Tokarczuk. 'Lesen macht schön, schlank und sexy' – das will Denis Scheck im 'lesenswert Quartett' beweisen. Dazu lädt der scharfzüngige Moderator Mitstreiter und Publikum ins Palais Biron in Baden-Baden ein. Zu Gast ist dieses Mal Marie Schmidt. Die Feuilletonredakteurin bei der 'Süddeutsche Zeitung' wurde 'für ihre zugleich überraschenden und bereichernden Kritiken' in diesem Jahr mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet. Vier Bücher – vier Meinungen: Nicht immer sind sich die Quartett-Teilnehmer einig. Lobend und tadelnd, lebhaft und impulsiv, aber auch sachlich und analytisch nehmen sie sich vier Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt vor. Mit intelligentem Humor und temperamentvoller Diskussion zeigt das 'lesenswert Quartett', ob es sich lohnt, ein Buch zu lesen – oder auch nicht.
  12. Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

    Kantaten IV – VI | Themen: Kantaten 4-6: 'Fallt mit Danken, fallt mit Loben', 'Ehre sei dir, Gott, gesungen', 'Herr, wenn die stolzen Feinde schnauben' | Gäste: Rachel Harnisch (Sopran), Anke Vondung (Alt), Maximilian Schmitt (Tenor), Christian Immler (Bass)

    Category
    Geistliche Musik
    Production information
    Konzert
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2010
    Description
    Der zweite Teil des Bachschen Oratoriums, die Kantaten 4 bis 6, berichten von Christi Beschneidung und Namensgebung bis zum Besuch der Heiligen Drei Könige bei der Krippe im Stall. Der Chor des Bayerischen Rundfunks hatte Bachs berühmte Weihnachtsmusik in der Adventszeit 2010 in zwei Konzerten im Herkulessaal der Münchner Residenz aufgeführt. Begleitet wurde der Chor von dem Berliner Orchester 'Akademie für Alte Musik'. Das Besondere an diesem Ensemble: Es hat sich auf die Aufführungspraxis mit historischen Instrumenten spezialisiert. Bachs Weihnachtsoratorium gehört im deutschen Sprachgebiet fast schon zur Volksmusik. Ob leidenschaftliche Laienchöre oder klanggewaltige Berufschöre: Zur Weihnachtszeit ist es ihre vornehmste Aufgabe, das Weihnachtsoratorium oder Teile daraus aufzuführen. Johann Sebastian Bach legte es in sechs Kantaten an, von denen jede für einen bestimmten Feiertag zwischen dem ersten Weihnachtstag und Epiphanias bestimmt ist. Für die Fernsehaufnahmen wurde der Herkulessaal mit einem besonderen Lichtkonzept festlich ausgeleuchtet. Ausserdem wurde der zweite Teil der Aufzeichnung ergänzt durch Aufnahmen von Gemälden von Friedrich Sustris, Hans Memling und Rogier van der Weyden, die die Ereignisse der Weihnachtszeit darstellen.
    Episode number
    2
    Director
    Elisabeth Malzer
  13. Die Welt der Brüder Humboldt

    Category
    Menschen
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Alexander und Wilhelm von Humboldt – zwei herausragende Persönlichkeiten, Forscher und Denker der Aufklärung. Und in vielem noch heute erstaunlich modern. Zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt zeigt das Deutsche Historische Museum Berlin eine grosse Ausstellung über beide Brüder. 3sat hat die Kuratoren begleitet und führt zu Orten, an denen sich bereits früh die grossen Themen der Brüder erkennen lassen. Nach ihrer erfolgreichen Schau über Wilhelm und Alexander von Humboldt in Paris 2014 haben die Französin Bénédicte Savoy, Professorin für Kunstgeschichte an der TU Berlin und dem renommierten Collège de France in Paris sowie der Kunsthistoriker und Museologe David Blankenstein eine grosse Humboldt-Ausstellung in Deutschland kuratiert. Die Dokumentation 'Die Welt der Brüder Humboldt', eine filmische Entdeckungsreise, fragt nach der Aktualität der beiden Brüder. Ausgehend vom Familienwohnsitz Schloss Tegel führt der Film nach Paris, ins Baskenland sowie nach Freiberg und lässt viele bisher nie gezeigte Objekte und Bezüge entdecken. So verschieden die beiden Brüder in Charakter und Karriere auch waren – der eine Philosoph, grenzüberschreitender Sprachforscher und preussischer Minister, der andere Naturwissenschaftler, Universalgenie und Feingeist -, so haben sie doch auch zahlreiche, oft überraschende Gemeinsamkeiten: Beide wurden durch die Französische Revolution und ihre zahlreichen Reisen geprägt. Wissensdurst war für sie eine Voraussetzung, die Welt zu begreifen, um dadurch Wege zu sich selbst zu finden. Beide Brüder waren extrem freiheitsliebend, Kosmopoliten, und beide sahen die Welt als Ganzes. Alexanders Credo: 'Alles ist Wechselwirkung.' Wilhelm, der 17 Sprachen sprach und 70 Sprachen erforschte, sagte: 'Erst die Summe aller Sprachen bildet die Idee der Menschheit ab.' Eine Überzeugung, mit der er zur Zeit der Restauration als Politiker dramatisch scheiterte. Heute sind die antirassistischen, ökologischen und antinationalistischen Positionen von Wilhelm und Alexander aktueller denn je.
  14. ZIB

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung 'Zeit im Bild' (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
  15. Magische Weihnachten

    Tiroler Winterspaziergänge

    Category
    Brauchtum
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Die verschneite Landschaft am Mieminger Plateau lädt zu langen Winterspaziergängen ein. Mit seinem fulminanten Bergpanorama bietet das sonnige Plateau eine unvergleichliche Atmosphäre. Ein weisses Wintermärchen: Das Mieminger Plateau wird von drei Tiroler Gemeinden 'geteilt', in denen man auch so manche interessante Krippe finden kann. Mit viel Liebe und Geduld werden die Krippen immer wieder aufgestellt und kleine Makel ausgebessert. Ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art wird den Winterspaziergängern auf der Stöttlalm geboten: Hier kann man nach einem kleinen Fussmarsch am Sonnenplateau ein Menü von Chefkoch Mario Walch geniessen. Danach darf auf der gemütlichen Rodelbahn zurück ins Tal gerodelt werden.
    Episode number
    2
  16. Schneebabys – Der erste Winter Snow Babies

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Was bedeuten Schnee, Eis und Minustemperaturen für Jungtiere in den Polarregionen? Der Film begleitet junge Füchse, Eisbären und Kaiserpinguine in ihrem ersten Winter. Kleine Polarfüchse und Karibus kommen im kurzen Polarsommer in den Tundren der nördlichen Hemisphäre zur Welt. Die wichtigsten Fähigkeiten für das Überleben müssen rasch erworben werden, bevor der Winter die Natur am Ende der Welt grundlegend verändert. Zu Winterbeginn sind die Jungfüchse in den arktischen Gebieten schon selbstständig und müssen nicht mehr von den Elterntieren mit Nahrung versorgt werden. Ihr braunes Sommerfell verwandelt sich nun rasch in ein schneeweisses Tarnkleid. Und die Geschicklichkeit, die sie im Sommer beim übermütigen Spiel mit ihren Geschwistern erworben haben, erweist sich jetzt als unverzichtbare Grundlage für das Überleben. Wenn die Eisbärin das Kleine zum ersten Mal aus der winterlichen Höhle führt, in der sie es geboren hat, ist die Polarregion eine durch und durch gefrorene Welt. Für junge Eisbären beginnt das 'Abenteuer Leben' mit einer Rutschpartie den Hang hinunter. Die Bärenmutter hingegen ist nach der langen Winternacht völlig ausgehungert. Sie muss dringend wieder Nahrung finden, und der Nachwuchs folgt ihr bei der Robbenjagd auf Schritt und Tritt. Lässt aber die Sonne das Eis langsam schmelzen, zerrinnt dem kleinen Bären die Welt, wie er sie kennt, buchstäblich unter den Füssen. Nahe dem Südpol hingegen, in der Antarktis, werden die kleinen Kaiserpinguine von ihren Vätern just im Winter ausgebrütet, wenn das Land in extremer Kälte erstarrt. Bis die Jungen erste Watschelschritte auf dem ewigen Eis machen können, dauert es allerdings noch Wochen, denn die frisch geschlüpften Vögel sind auf die Wärme in der Brutfalte angewiesen. Solange sie noch nicht ihr Federkleid haben, würden sie draussen binnen Minuten erfrieren. Die heranwachsenden Jungvögel werden sich später in Gruppen zusammendrängen, um sich gegenseitig warm zu halten, während sie auf die Rückkehr der Eltern und das mitgebrachte Futter warten. Erst wenn das wasserabweisende Gefieder des erwachsenen Tieres das flauschig warme Daunenkleid des Jungtieres ersetzt hat, stürzen sich die herangewachsenen Pinguine in die Fluten und verlassen die Eiswelt der Antarktis für einige Monate.
    Cast
    Nancy Giles, Caroline Quentin
    Script
    Richard Burke-Ward, Patrick Makin
  17. Die Sprache des Herzens Marie Heurtin

    Category
    Biografie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    F
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Das Mädchen Marie ist taubblind. Sie kann weder hören, noch sehen, noch sprechen. Von den Eltern geliebt, lebt Marie dennoch wie ein wildes Tier. Eine junge Nonne will das ändern. Die Arbeit mit Marie wird für Schwester Marguerite zu einer anstrengenden Herausforderung. Als sich endlich Fortschritte einstellen, beginnt Marguerites Gesundheit zu verfallen. Auf wahren Ereignissen basierende Geschichte einer ungewöhnlichen Menschwerdung. Frankreich gegen Ende des 19. Jahrhunderts, in der Nähe von Poitiers: Das von Nonnen geführte Institut Larnay kümmert sich um junge Mädchen unterschiedlichen Alters, die taub geboren wurden und deshalb auch nicht sprechen können. Schwester Marguerite gehört noch nicht lange zu den Nonnen des Hauses. Die junge Frau arbeitet am liebsten im Garten. Eines Tages im Mai fährt ein Einspänner in Larnay vor. Der Kutscher, Monsieur Heurtin, hat neben sich ein junges Mädchen an den Kutschbock gefesselt, seine Tochter Marie Heurtin. Marie ist taubblind. Obwohl die Eltern sie lieben, sahen sie sich ausserstande, dem Mädchen etwas beizubringen. Die Oberin fürchtet, dass selbst Larnay mit einer Taubblinden überfordert ist und weist das Anliegen des Vaters, die Tochter aufzunehmen, zurück. Doch schon bei dieser ersten Begegnung entsteht zwischen Schwester Marguerite und der jungen Wilden ein erster, intensiver Kontakt, der alles ändern wird. Marguerite lässt nicht locker und überredet die Mutter Oberin schliesslich doch dazu, Marie in Larnay ein neues Zuhause zu geben. Von nun an ist alles in Marguerites Leben ein Kampf – ein Kampf darum, Marie etwas beizubringen. Der Lehrprozess ist eine endlose Wiederholungsschleife, die Fortschritte sind zunächst nicht spürbar, später minimal. Maries Ausfälle stören den ansonsten gut organisierten und harmonischen Schulalltag. Doch eines Tages kommt der lang erhoffte Durchbruch. Wie tickt ein Teenager, der nicht sehen, hören und sprechen kann? Noch dazu in einer Zeit, die keine elektronischen oder digitalen Hilfsmittel kannte? Dabei hatte Marie noch Glück in ihrem grossen Unglück: Sie hatte liebevolle, um das Wohl der Tochter besorgte Eltern. Und in Larnay fand sie Nonnen, deren Menschenfreundlichkeit nicht geheuchelt war, die Maries Entwicklung mit grosser Geduld begleiteten. Die echte Marie Heurtin kam im März 1895 im Alter von zehn Jahren nach Larnay. Sie starb am 22. Juli 1921, 36 Jahre alt, an den Folgen einer Lungenentzündung. Ihre Darstellerin, Ariana Rivoire, ist selbst gehörlos, jedoch nicht blind. 'Die Sprache des Herzens' gewann beim Filmfestival in Locarno 2014 den Publikumspreis. Die deutsche Film- und Medienbewertungsstelle gab Jean-Pierre Améris' Film das Prädikat 'besonders wertvoll'. Larnay ist heute nicht mehr in kirchlicher Hand, aber immer noch ein Institut für taube und blinde Kinder.
    Cast
    Isabelle Carré, Ariana Rivoire, Brigitte Catillon, Noémie Churlet, Gilles Treton, Laure Duthilleul, Martine Gautier
    Director
    Jean-Pierre Améris
    Script
    Jean-Pierre Améris, Philippe Blasband
  18. Dschungelkind

    Category
    Abenteuer
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Der deutsche Sprachwissenschaftler Klaus Kuegler beschliesst 1979, mit seiner Frau, der Krankenschwester Doris, und seinen heranwachsenden Kindern in den Dschungel von West-Papua zu ziehen. Er möchte die Sprache und Gebräuche des steinzeitlich lebenden Eingeborenenstammes der Fayu studieren. Am Rande des Eingeborenendorfes beziehen die Kueglers ein Haus. Doch nicht jedes Familienmitglied ist von den neuen Lebensumständen angetan. Während die achtjährige Sabine ihren Vater für seinen Mut bewundert, das Unbekannte zu erforschen, tut sich Judith, Sabines ältere Schwester, schwer mit einem Leben 'wie in der Steinzeit', bei dem verschimmelte Kleidung, Insektenplagen und exotische Speisen an der Tagesordnung sind. Auch Mutter Doris fällt es nicht leicht, sich an die fremden Verhaltensregeln und Rituale zu gewöhnen. Klaus' Devise lautet: Sich auf keinen Fall in die Belange der Fayu einmischen! Nur so scheint ein friedliches Miteinander möglich. Denn den Fayu eilt ein grausamer Ruf voraus. Schliesslich aber gelingt es den Kueglers, von den Eingeborenen nicht nur als geduldete Besucher, sondern als Freunde anerkannt zu werden. Selbst die Anwesenheit des jungen Auri vom verfeindeten Stamm der Irigre, den die Familie gegen grossen Widerstand bei sich aufnahm, wird nun akzeptiert. Für Sabine gewinnt Auri zunehmend an Bedeutung. Die gegenseitige Sympathie zwischen den beiden Heranwachsenden ist unübersehbar. Als Sabine eine Reise ins ferne Deutschland antritt, erlebt sie viele schöne, besondere Momente in der winterlichen – fremden – Heimat. Doch sie merkt auch schnell, dass ihr die Sitten und Gebräuche der Fayu längst viel näher sind als das Leben in der Zivilisation. Mit den Jahren entwickelt sie sich zu einer jungen, selbstständigen Frau. Auch ihre Neigung zum inzwischen erwachsenen Auri geht längst über eine reine Geschwisterliebe hinaus, was Vater Klaus und seine Gattin Doris, die im Dorf ein Hospital gegründet hat, besorgt zur Kenntnis nehmen. Denn sie wissen: Irgendwann wird das scheinbar sorglose Leben in der Wildnis West-Papuas für ihre Tochter ein Ende haben. Als Auri eines Tages an Tuberkulose erkrankt und an den Folgen der Krankheit stirbt, verwandelt sich Sabines persönliches Paradies in einen verzweifelten Albtraum, dem sie entfliehen muss. Ende 1989 geht sie nach Deutschland, um auf einem Eliteinternat Ablenkung zu finden und neu anzufangen. Doch die Erinnerung an das Vergangene lässt sie nicht los: Sabine muss eine Entscheidung für ihr Leben treffen. 2005 veröffentlichte Sabine Kuegler ihr autobiografisches Buch 'Dschungelkind', das von ihren frühen Erlebnissen in der Wildnis West-Papuas zwischen 1979 und 1989 berichtet und schnell zum Bestseller avancierte. Trotz des abenteuerlichen Inhalts zeichnen sich Kueglers Kindheitserinnerungen durch einen ungeschönten, reflektierenden Blick aus, und nach dieser Devise ging auch der mit schwierigen authentischen Stoffen vertraute Regisseur Roland Suso Richter vor, als er sich an deren Verfilmung wagte: Vorwiegend in Malaysia gedreht, gelingt es dem intensiven Drama auf unspekulative Weise, die Begegnung zweier sich fremder Kulturen nachvollziehbar zu machen. Grossen Anteil daran hat auch die grossartige Besetzung, bei der neben den erfahrenen Profis Thomas Kretschmann und Nadja Uhl vor allem Stella Kunkat und Sina Tkotsch in den Rollen der jungen und der später erwachsenen Sabine Kuegler herausstechen.
    Cast
    Thomas Kretschmann, Nadja Uhl, Sina Tkotsch, Stella Kunkat, Sven Gielnik, Tom Hossbach, Milena Tscharntke
    Director
    Roland Suso Richter
    Script
    Natalie Scharf, Beth Serlin, Florian Schumacher, Richard Reitinger
  19. Museums-Check

    Themen: Landesmuseum Zürich

    Category
    Bildende Kunst
    Production information
    Reportage
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Es ist das meistbesuchte historische Museum der Schweiz: 2016 eröffnete das Landesmuseum Zürich seinen modernen Erweiterungsbau, der kontrovers diskutiert wird. Markus Brock macht sich im 'Museums-Check' sein eigenes Bild und begrüsst als Gast Melinda Nadj Abonji. Wie es sich anfühlt, in der Schweiz zu leben, erzählt die Schriftstellerin beim Rundgang mit Markus Brock durch das Museum. Das 1898 eröffnete historische Gebäude des Zürcher Landesmuseums mutet mit seinen Türmchen und Zinnen wie eine märchenhafte Burg an. In bewusstem Kontrast dazu thront daneben der skulpturale, fast fensterlose Anbau, entworfen vom Basler Architektenduo Christ & Gantenbein. Als hermetischer Betonbunker wird er von Kritikern bezeichnet. Doch im Innern sind jahrtausendealte Schätze zu finden. Das Archäologie-Museum versammelt rund 1400 Exponate von Pfahlbauern, Kelten, Römern und Alemannen, ob Schmuck, Keramik oder Jagdwerkzeug. Archäologie wird hier interaktiv erlebbar. So können sich Schulklassen etwa einen 'Archäologiekoffer' ausleihen – 'Geschichte zum Auspacken'. Zu den Highlights des Museums zählen eine der ältesten erhaltenen Türen Europas und die ältesten Schriftstücke der Schweiz. Im Tessin und im Misox-Tal fand man 2500 Jahre alte Schriftzeugnisse einer keltischen Sprache. Die Sprache war es auch, durch die Melinda Nadj Abonji in der Schweiz eine neue Heimat fand. 'Mit dem Erlernen der neuen Sprache fing ich an, mich zu Hause zu fühlen', sagt sie. Geboren 1968 in Serbien als Angehörige einer ungarischen Minderheit, kam sie mit fünf Jahren in die Schweiz. Von Anfang an faszinierte sie insbesondere die hochdeutsche Sprache. Nach ihrem Studium der Germanistik und Geschichte veröffentlichte sie 2004 ihren ersten Roman 'Im Schaufenster im Frühling'. 2010 gewann sie mit 'Tauben fliegen auf' den Deutschen und den Schweizer Buchpreis. Eine Tatsache, die Melinda Nadj Abonji als Migrantin nie für möglich gehalten hatte. Beim gemeinsamen Rundgang durch das Landesmuseum Zürich stossen die Schriftstellerin und Markus Brock auch auf die neu inszenierte Dauerausstellung 'Geschichte Schweiz'. Die Zeitreise durch 550 Jahre beginnt im späten Mittelalter und reicht bis zu unserer globalisierten Gegenwart mit aktuellen Themen wie Klimawandel, Migration und Robotik.
  20. heute Heute

    Wetter

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Nachrichtensendung des ZDF. Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.
    Remark
    Anschliessend: Wetter
  21. NZZ Format NZZ

    Themen: Tierisch gut: Von Fairness und Freundschaft im Tierreich

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    CH
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Sind uns Tiere doch viel ähnlicher, als wir denken? Die jüngste Verhaltensbiologie revolutioniert unser Bild vom Tier. Statt der instinktgetriebenen Kreatur, die aggressiv ums Überleben kämpft, zeigt sich das Tier bei näherer Betrachtung als Wesen mit sehr menschlichen Zügen. Ein 'NZZ Format' über tierisch moralische Affen und Wölfe, Ratten und Raben sowie das Menschentier. Viele Tiere sind kooperativ und helfen sich gegenseitig, manche sorgen sich darum, dass auch der andere satt wird. Gewisse Tiere haben sogar ein Verständnis von Fairness, das dem menschlichen sehr ähnelt. Sie zeigen Mitgefühl gegenüber Vertrauten, aber auch Gleichgültigkeit oder Feindschaft gegenüber Fremden. Was unterscheidet uns dann eigentlich noch von Tieren? Und was können wir von ihnen lernen?
  22. Schätze der Welt – Erbe der Menschheit

    Themen: Die Landschaft des Heiligen – Assisi (Italien)

    Category
    Tourismus
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Assisi in Umbrien, die Heimat des Heiligen Franziskus, ist eine jener uralten italienischen Städte, die schon ihres Alters wegen einen besonderen Zauber ausüben. Viele Jahrhunderte haben dort ihre Spuren hinterlassen, und wer einen Abend auf der Piazza verbringt, meint zu spüren, wie Vergangenheit und Gegenwart einander durchdringen. Man staunt über den Italienreisenden Goethe, der ausschliesslich den Minervatempel bewunderte. Heutige Reisende hingegen kommen nicht des römischen Tempels, sondern der Stätten des Heiligen Franziskus (1182-1226) wegen, der in Assisi geboren wurde und dort zu Beginn des 13. Jahrhunderts seinen 'Orden der minderen Brüder' gründete. Die Basilika San Francesco, in deren Krypta die Gebeine Franz von Assisis liegen, zieht allerdings nicht nur Pilger, sondern auch Kunsthistoriker an. Denn nirgendwo sonst liegen Gotik und Renaissance näher beieinander: Die Fresken, mit denen die Kirche völlig ausgestaltet ist, stammen teils noch von dem Alten Meister Cimabue (circa 1240-1302), teils bereits von seinem Schüler Giotto (1267-1337) und dessen Zeitgenossen. Die kleine Kapelle unterhalb des Orts, bei der Franz von Assisi 1226 starb, wird von einem mächtigen Dom überwölbt. Eine kleine Kirche in einer grossen Kirche – ein Bild für die franziskanische Bewegung bis heute.
  23. Tagesschau

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die 'Tagesschau' bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.
    Background information
    Die Nachrichtensendung bringt die Zuschauer immer auf den neuesten Nachrichtenstand. Neben tagesaktuellen Nachrichten aus aller Welt, bietet sie darüber hinaus Hintergrund-Informationen und ordnet Ereignisse und Sachverhalte ein.
  24. Die Anstalt

    Politsatire | Gäste: Caroline Ebner, Matthias Brodowy, HG. Butzko, Sarah Lesch

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über die Themen auf, die die Nation bewegen. Live aus der 'Anstalt'. Gemeinsam mit ihren Gästen Caroline Ebner, Matthias Brodowy, HG. Butzko und Sarah Lesch wollen sie 'Stimme sein für Ungehörtes und Unerhörtes'.
    Director
    Frank Hof
    Background information
    Politisches Kabarett bieten Max Uthoff und Claus von Wagner in ihrer 'Anstalt'. Über Gänge, Treppen und einen Aufzug wagen sich die eingeladenen Gäste, Kabarettisten und Kleinkünstler, auf die Bühne und äussern sich mit kritischem Humor zu aktuellen Themen der Zeit.
  25. Sebastian Pufpaff: Wir nach

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Politik hat uns verraten, die Industrie verkauft, Mutter Natur wirft uns aus dem Paradies. Es ist Zeit, dem letzten integren Menschen der Welt zu vertrauen: einem Kabarettisten! Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft? Wem kann man noch vertrauen? Und was führt die Supermarktkassiererin im Schilde? Sebastian Pufpaff stellt sich den entscheidenden Fragen unserer Zeit und schreckt dabei vor keiner Verschwörungstheorie zurück. Schliesslich hängt doch alles mit allem zusammen, und niemand blickt mehr durch. Hänsel und Gretel hätten heute sicher Smartphones mit GPS, im Wald aber keinen Empfang und schon gar kein Interesse an glutenhaltigen Lebkuchenhäusern. Wenn Journalisten als 'Lügenpresse' verunglimpft werden und Wahrheit zur Gefühlsfrage wird, dann ist es höchste Zeit für klare Ansagen! Damit hat Sebastian Pufpaff kein Problem. In aller Bescheidenheit verkündet er eine Diktatur der Satire. Einer muss es ja machen, meint er, und ausserdem wiegt eine gute Pointe doch längst mehr als eine gründliche Recherche. Sebastian Pufpaff legt eine feine Spur aus Pointen durch den Wald des Lebens. Der Weg ist gesäumt von Vorurteilen, kleinen Absurditäten und grossen Fragen. Es gibt viel zu lachen, manches zum Weinen und reichlich Gedanken zum Mitnehmen. Ob Sebastian Pufpaff der verlässliche Reiseführer ist, für den er sich spielerisch ausgibt? Das kann nur herausfinden, wer mitfährt.
    Director
    Volker Weicker
  26. Zimtstern und Halbmond

    Category
    TV-Liebeskomödie
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2010
    Description
    Eigentlich sind der Dampferkapitän Gottfried und seine Frau Lisbeth liberal und weltoffen. Doch ausgerechnet an Heiligabend kommen die beiden an die Grenzen ihrer Toleranz. Denn zum Weihnachtsfest bringt Tochter Barbara, eine angehende Pilotin, ihren neuen Freund Kamal mit – einen muslimischen Palästinenser aus Betlehem. Obwohl Kamal sich redlich bemüht, einen guten Eindruck zu machen, werden in den Eheleuten alte Vorurteile wach. Unterdrücken Muslime nicht ihre Frauen? Und sind Schläfer nicht immer als gut integrierte Normalos getarnt? Mit viel Mühe kann Barbara ihre Eltern von ihrer Liebe überzeugen. Als Barbara schwanger wird und Kamal ihr einen Heiratsantrag macht, gehen die Komplikationen erst richtig los. Gottfried und Lisbeth fürchten nicht nur um die Karriere ihrer Tochter, sondern auch, dass sie mit Mann und Kind ins ferne Palästina ziehen könnte. Und überhaupt: In welcher Form soll die Trauung der beiden stattfinden? Lisbeth besteht auf einer traditionellen katholischen Hochzeit in ihrer Gemeindekirche. Kamals quirlige Familie, für das freudige Ereignis extra aus Bethlehem angereist, sieht das natürlich anders. Für sie kommt nur die Vermählung durch einen Imam in Frage. Betlehem gegen Bayern: Im Haus der Hinrichs prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander. In dieser verfahrenen Situation kann Gottfried seinen künftigen Schwiegersohn auf einmal gut verstehen. Auch er hatte vor 30 Jahren für seine Frau die norddeutsche Heimat verlassen und war zum katholischen Glauben konvertiert. Trotzdem scheint der interkulturelle Super-GAU unvermeidbar. Erst, als es schon fast zu spät ist, hat Gottfried einen salomonischen Geistesblitz. Mit seinen Drehbüchern zu den Erfolgskomödien 'Maria, ihm schmeckt's nicht' und 'Meine verrückte türkische Hochzeit' hat Autor Daniel Speck sich einen Namen als Spezialist für geistreich-humorvolle, interkulturelle Familiengeschichten gemacht. Dieses Talent spielt er auch in seinem Drehbuch zu Matthias Steurers 'Zimtstern und Halbmond' voll aus. Mit sanft satirischem Witz und einem genauen Blick für unterschiedliche Milieus beschreibt der Film den Zusammenprall zweier Welten, er nimmt die Sorgen und Konflikte seiner Figuren ernst, führt zugleich aber auch die Absurdität von gesellschaftlichen Vorurteilen und Klischees vor Augen. Dass dieser Balanceakt so gut funktioniert, verdankt sich nicht zuletzt den hervorragenden Darstellern: Robert Atzorn und Gundi Ellert als besorgte Eltern sowie Lisa Maria Potthoff und der Newcomer Omar El-Saeidi als Liebespaar gegen alle Widerstände.
    Cast
    Robert Atzorn, Gundi Ellert, Lisa Maria Potthoff, Omar El-Saeidi, Sigi Zimmerschied, Ramin Yazdani, David A. Hamade
    Director
    Matthias Steurer
    Script
    Daniel Speck
    Background information
    Mit seinen Drehbüchern zu den Erfolgskomödien 'Maria, ihm schmeckt's nicht' und 'Meine verrückte türkische Hochzeit' hat Autor Daniel Speck sich einen Namen als Spezialist für geistreich-humorvolle, interkulturelle Familiengeschichten gemacht. Dieses Talent spielt er auch in seinem Drehbuch zu Matthias Steurers 'Zimtstern und Halbmond' voll aus. Mit sanft satirischem Witz und einem genauen Blick für unterschiedliche Milieus beschreibt der Film den Zusammenprall zweier Welten; er nimmt die Sorgen und Konflikte seiner Figuren ernst, führt zugleich aber auch die Absurdität von gesellschaftlichen Vorurteilen und Klischees vor Augen. Dass dieser Balanceakt so gut funktioniert, verdankt sich nicht zuletzt den hervorragenden Darstellern: Robert Atzorn und Gundi Ellert als besorgte Eltern sowie Lisa Maria Potthoff und der Newcomer Omar El-Saeidi als Liebespaar gegen alle Widerstände.
  27. It Follows

    Category
    Horror
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Nachdem die 19-jährige Jay mit Hugh Sex hatte, wird sie das Gefühl nicht los, dass sie jemand – oder etwas – verfolgt. Aus diesem paranoiden Albtraum scheint es kein Entkommen zu geben. Regisseur David Robert Mitchell gelingt mit minimalistischen Mitteln und voller Reminiszenzen an das Genre ein Indie-Horrorfilm mit einer besonderen unheimliche Atmosphäre und Musikalität. Nach dem ersten Sex mit ihrem Freund wird Jay von einem übernatürlichen Wesen verfolgt, das sie töten will. Jay erfährt von ihrem Freund, dass nur sie 'Es' sehen kann und nur durch Sex weitergeben kann. Jay sucht Hilfe bei ihrer Clique. Als Kumpel Greg sich freiwillig von Jay 'infizieren' lässt, scheint der Bann gebrochen. Doch schon bald wird Jay erneut gejagt. Der amerikanische Independent-Regisseur David Robert Mitchell spielt ironisch und doch bedrohlich mit den Ängsten der Adoleszenz und den Stilmitteln des Horror-Genres. Glänzende Darsteller – allen voran Maika Monroe als Protagonistin Jay -, sinnliche Bilder und ein hypnotischer Elektro-Soundtrack (Desasterpeace) machten 'It Follows' zu einem Horror-Überraschungs-Erfolg. 'It Follows' ist Mitchells zweite Regiearbeit. Wie schon in seinem Debüt, dem Coming-of-Age-Drama 'The Myth of the Amerikan Sleepover' (2010) stehen auch hier die Befindlichkeiten amerikanischer Heranwachsender in der ehemaligen Industrie-Metropole Detroit im Mittelpunkt. Mitchell hat sich diesmal dem Horror-Genre zugewandt, um die Ängste und Nöte der Teenager sicht- und fühlbar zu machen. Das 'Es', dieses die jungen Menschen mit penetranter Langsamkeit verfolgende Monster, wird zur Metapher für die Ambivalenz der jugendlichen Gefühle, die sich zwischen Lust und Moral, Kind- und Erwachsensein, Schuld und Unschuld bewegen. In 'It Follows' schauen die Teenager schwarz-weisse TV-Serien der 1970er-Jahre auf einem Röhrenfernseher und stellen damit auch den Bezug zu einer grossen Zeit des amerikanischen Horrorfilms her. In die Regiearbeit Mitchells fliesst John Carpenters Vorstadthorror 'Halloween' ebenso ein wie 'A Nightmare on Elm Street' von Wes Craven. Die übernatürlichen Wesenheiten erinnern in ihrer Langsamkeit und Zerstörtheit an George A. Romeros Zombie-Streifen 'Dawn of the Dead' (1978). Zugleich erinnert 'It Follows' in seiner zart-bitteren Darstellung sexuell selbstbestimmter Teenager eher an moderne skandinavische Horrorfilme wie 'So finster die Nacht' von Tomas Alfredson. Zuletzt drehte David Robert Mitchell den Neo-Noir-Thriller 'Under the Silver Lake' (2018).
    Cast
    Maika Monroe, Keir Gilchrist, Daniel Zovatto, Jake Weary, Olivia Luccardi, Lili Sepe, Bailey Spry
    Director
    David Robert Mitchell
    Script
    David Robert Mitchell
  28. Stuttgarter Besen 2019

    Der Kabarett-Wettbewerb | Gäste: Bumillo, Simon Stäblein, Nora Boeckler, Osan Yaran, Stefanie Kerker, Torsten Schlosser, Helene Bockhorst, Christoph und Lollo, Lisa Fitz (Juryvorsitzende)

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Acht Newcomer aus allen Bereichen des Humors traten 2019 beim Kabarett-Wettbewerb 'Stuttgarten Besen' gegeneinander an und kämpften um die begehrten Trophäen. Der Comedian Simon Stäblein hat den 'Goldenen Besen 2019' gewonnen. In der Endrunde um den 'Stuttgarter Besen' gewann Stefanie Kerker die Auszeichnung in Silber, den 'Hölzernen Besen' erhielt Torsten Schlosser. Osan Yaran bekam den Preis des Publikums. Der Kleinkunstpreis 'Stuttgarter Besen' ist einer der renommiertesten Kabarett-Wettbewerbe Deutschlands. Hier geben sich sowohl junge wilde Comedians als auch Kabarett-Routiniers die Klinke in die Hand.
    Rerun
    W
  29. Olaf macht Mut

    Die Schubert-Show! | Themen: Rebellion | Gäste: Vincent Pfäfflin

    Category
    Comedyshow
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Olaf Schubert ist viel zu feige, um aufzuhören, anderen Mut zu machen. Das untergewichtige aber überbegabte Universalgenie verteilt seine Weisheiten selbstlos unter den Bedürftigen. Damit sich das 'Wunder im Pullunder' beim Vergewaltigen des Bösen nicht verzettelt, ist er dabei nicht allein. Der attraktive Julius Fischer steht gut im Fleisch – und ihm zur Seite. Da darf auch gerne rebelliert werden. Wie genau das geht, wissen die beiden nicht – aber sie tun ihr Bestes, genau wie ihr dauerbekiffter Gast Vincent Pfäfflin.
  30. Vereinsheim Schwabing

    Bühnensport mit Constanze Lindner | Gäste: Osan Yaran, Alex Burkhard, Wellküren, Götz Frittrang, Beni Hafner, Norbert Bürger, Björn Puscha

    Category
    Unterhaltung
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Gute Laune ist garantiert, wenn Constanze Lindner im Vereinsheim Schwabing in München die besten Newcomer und Etablierten aus den Bereichen Stand-up-Comedy, Kabarett und Musik präsentiert. Klein aber fein: In typischer Wirtshaus-Atmosphäre lädt Constanze Lindner zum aussergewöhnlichen Kleinkunstabend ein. Diesmal sind zu Gast: Osan Yaran, Alex Burkhard, Wellküren, Götz Frittrang sowie Beni Hafner. Osan Yaran – Der türkische Ossi! In seinen Stand-up-Nummern thematisiert er sein aufregendes Leben an der Grenze Ostberlins. Der extrovertierte Komiker nimmt die Zuschauer mit in alle Schubladen, in die er regelmässig gesteckt wird. Er gibt Einblicke in seine türkische Familie, sein Arbeitsleben in einem grossen Discounter und seine Leidenschaft für Topmodels. Dabei begeistert er mit Energie, ungewöhnlichen Blickwinkeln und spitzen Pointen. Alex Burkhard ist seit Oktober 2017 amtierender deutschsprachiger Poetry-Slam-Meister. Vorher wurde er schon bayerischer Meister und Münchner Stadtmeister. Er ist also so eine Art 'Klitschko der Lesebühnen'. Mit seinem abendfüllenden Programm 'Man kennt das ja' tourt er inzwischen durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Der gebürtige Allgäuer sagt von sich selbst: 'Ich habe generell viel Freude an allem, was mit Bühne und Sprache möglich ist.' Das merkt man, sobald Alex Burkhard die Bühne betritt, und daher haben die Zuschauer generell viel Freude an ihm. Wellküren – das ist weibliche WELLness für die Ohren! Moni, Burgi und Bärbi stehen für die Synthese aus Volksmusik und Kabarett in Bayern. Sie entstammen der 17-köpfigen Volksmusikantenfamilie Well aus Günzlhofen, einer kleinen Gemeinde zwischen München und Augsburg, ebenso wie die Wellbrüder aus Biermoos, ehemals Biermösl Blosn. Von ihrem Vater, der Schullehrer und Chorleiter des Dorfes war, lernten sie den traditionellen Dreigesang und zahlreiche Musikinstrumente. Mittlerweile touren sie seit 30 Jahren gemeinsam als 'Wildlerinnen' der Volksmusik. Götz Frittrang hat im Lauf seiner Karriere fast alles an bayerischen Kabarettpreisen abgeräumt, was abzuräumen ist: den 'Kabarett-Kaktus', das 'Passauer Scharfrichterbeil', den 'Hallertauer Kleinkunstpreis' und viele mehr. Mit seiner wuchtigen Statur, seiner satten Bühnenpräsenz und seinem bitterbösen Humor hat er entweder das Publikum begeistert oder die Jury eingeschüchtert. Wir wissen es nicht genau. Fest steht: Er ist auf der Bühne eine Naturgewalt, und zwar eine sehr lustige. Beni Hafner hat Talent, sieben Gitarren und mit 25 bereits zwei Platten veröffentlicht. Der gebürtige Tegernseer, der sich den Künstlernamen 'Da Oimara' gegeben hat, ist ein Meister auf der Gitarre. Die Bandbreite seiner Musikrichtungen reicht von bayerischem Blues über Soul bis hin zu Rock. Benni Hafners bayerische Texte sind frech, ehrlich, cool – und sie erzählen aus seinem Leben. Bürger from the Hell – das ist ein nicht ganz ernst gemeinter Spitzname für den ausgezeichneten Musiker Norbert Bürger. Er hat seine wahre Berufung, nämlich die kleinste Showband der Welt zu sein, gefunden. So heizt er dem Publikum auf seine schräge Art ordentlich ein. Abgerundet wird der Abend mit einem Lateinkurs der besonderen Art, wenn sich der Vereinsheim-Schankkellner Björn Puscha persönlich um das Bildungsniveau des Publikums bemüht.
  31. Comedy ohne Karsten Comedy mit Karsten

    Gäste: Tino Bomelino (Twitter-Comedian), Die Feisten (Musik-Duo), Matthias Egersdörfer (Kabarettist, Komiker und Schauspieler), Arbeitsgruppe Zukunft (Protestband)

    Category
    Comedyshow
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    In dieser Folge stehen die Vorzeichen schlecht: Christian hat gehört, dass die Welt untergeht, und Julius findet das vollkommen richtig. Doch bevor es so weit ist, begrüssen sie ihre Gäste: den Twitter-Comedian Tino Bomelino, das Musik-Duo Die Feisten, Matthias Egersdörfer und die Protestband Arbeitsgruppe Zukunft, bestehend aus Boris the Beast, Michael Krebs, Julius Fischer und Marc-Uwe Kling. Ausserdem gibt es die neuen Miniserien 'Was zur Halle?!' und 'In aller Feindschaft'. Also jede Menge clevere Comedy im TV oder online auf den Kanälen der 'Spasszone'.
    Background information
    Julius Fischer und Christian Meyer vom Fuck Hornisschen Orchestra laden eine handverlesene Reihe komischer Menschen ein, damit die uns zum Lachen bringen.
  32. Die Anstalt

    Politsatire | Gäste: Caroline Ebner, Matthias Brodowy, HG. Butzko, Sarah Lesch

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über die Themen auf, die die Nation bewegen. Live aus der 'Anstalt'. Gemeinsam mit ihren Gästen Caroline Ebner, Matthias Brodowy, HG. Butzko und Sarah Lesch wollen sie 'Stimme sein für Ungehörtes und Unerhörtes'.
    Rerun
    W
    Director
    Frank Hof
    Background information
    Politisches Kabarett bieten Max Uthoff und Claus von Wagner in ihrer 'Anstalt'. Über Gänge, Treppen und einen Aufzug wagen sich die eingeladenen Gäste, Kabarettisten und Kleinkünstler, auf die Bühne und äussern sich mit kritischem Humor zu aktuellen Themen der Zeit.
  33. Sendepause

    Category
    Programm nach Ansage
  34. Kulturzeit extra

    Themen: Kampf ums Klima – zwischen Rebellion und Realpolitik

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Kulturzeit extra' spricht anlässlich der UN-Klimakonferenz in Madrid mit jungen Klimaaktivisten darüber, was Bewegungen wie Fridays for Future und Plant-for-the-Planet antreibt. Gemeinsam mit ihnen sucht das 3sat-Magazin nach konstruktiven Antworten für die Zukunft und diskutiert, vor welchen Herausforderungen und Chancen die Welt in Sachen Klimawandel aus ihrer Sicht steht. Klimagipfel, Klimapakete, Klimakonferenzen – doch eine nachhaltige Wirtschaftsordnung ist nicht in Sicht. Brauchen wir eine Klimarebellion oder einen 'Green New Deal', um unseren Planeten zu retten? Diese Frage diskutiert Peter Schneeberger mit dem Gründer der Jugendorganisation Plant-for-the-Planet Felix Finkbeiner, 23, und Kira Geadah, 19, von Fridays for Future. Die Vertreter dieser jungen Aktivistengeneration haben mit ihrem Protest die Karten neu gemischt. Die beiden setzen sich am letzten Tag der UN-Klimakonferenz live in der Sendung mit den Ergebnissen von Madrid auseinander, treffen die kanadische Journalistin und Aktivistin Naomi Klein bei der Willy-Brandt-Lecture in Berlin und diskutieren darüber, wie aus Protest konkrete Politik werden kann. Welche Lösungen gibt es jenseits apokalyptischer Szenarien, was kann der Einzelne überhaupt tun und wo muss die Politik umsteuern? In der Sendung konfrontieren die Aktivisten einen Politiker mit ihren Forderungen und stellen sich kritischen Fragen zu ihren Bewegungen.
    Rerun
    W
  35. 'nano' spezial

    Themen: Klimagipfel – Live aus Madrid

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    CH/A/D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Was sind die Ergebnisse der diesjährigen UN-Klimakonferenz? Was wurde in den vergangenen Wochen in Madrid verhandelt? 'nano spezial' berichtet über die wichtigsten Ergebnisse des Gipfels. Wie will die Weltgemeinschaft der immensen Herausforderung 'Klimaerhitzung' begegnen? Welche konkreten Schritte könnten nun eingeleitet werden? Und schliesslich: Was sind die grossen Fragen, um die kurz vor Ende der Konferenz noch gerungen wird?
    Rerun
    W
  36. Alpenpanorama

    Category
    Landschaftsbild
    Production information
    Übertragung
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Alpenpanorama' zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
  37. ZIB

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung 'Zeit im Bild' (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
  38. Kulturzeit extra

    Themen: Kampf ums Klima – zwischen Rebellion und Realpolitik

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Kulturzeit extra' spricht anlässlich der UN-Klimakonferenz in Madrid mit jungen Klimaaktivisten darüber, was Bewegungen wie Fridays for Future und Plant-for-the-Planet antreibt. Gemeinsam mit ihnen sucht das 3sat-Magazin nach konstruktiven Antworten für die Zukunft und diskutiert, vor welchen Herausforderungen und Chancen die Welt in Sachen Klimawandel aus ihrer Sicht steht. Klimagipfel, Klimapakete, Klimakonferenzen – doch eine nachhaltige Wirtschaftsordnung ist nicht in Sicht. Brauchen wir eine Klimarebellion oder einen 'Green New Deal', um unseren Planeten zu retten? Diese Frage diskutiert Peter Schneeberger mit dem Gründer der Jugendorganisation Plant-for-the-Planet Felix Finkbeiner, 23, und Kira Geadah, 19, von Fridays for Future. Die Vertreter dieser jungen Aktivistengeneration haben mit ihrem Protest die Karten neu gemischt. Die beiden setzen sich am letzten Tag der UN-Klimakonferenz live in der Sendung mit den Ergebnissen von Madrid auseinander, treffen die kanadische Journalistin und Aktivistin Naomi Klein bei der Willy-Brandt-Lecture in Berlin und diskutieren darüber, wie aus Protest konkrete Politik werden kann. Welche Lösungen gibt es jenseits apokalyptischer Szenarien, was kann der Einzelne überhaupt tun und wo muss die Politik umsteuern? In der Sendung konfrontieren die Aktivisten einen Politiker mit ihren Forderungen und stellen sich kritischen Fragen zu ihren Bewegungen.
    Rerun
    W
  39. 'nano' spezial

    Themen: Klimagipfel – Live aus Madrid

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    CH/A/D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Was sind die Ergebnisse der diesjährigen UN-Klimakonferenz? Was wurde in den vergangenen Wochen in Madrid verhandelt? 'nano spezial' berichtet über die wichtigsten Ergebnisse des Gipfels. Wie will die Weltgemeinschaft der immensen Herausforderung 'Klimaerhitzung' begegnen? Welche konkreten Schritte könnten nun eingeleitet werden? Und schliesslich: Was sind die grossen Fragen, um die kurz vor Ende der Konferenz noch gerungen wird?
    Rerun
    W
  40. NDR Talk Show

    Gäste: Robbie Williams (Sänger), Sebastian Koch (Schauspieler), Alexander Herrmann (Koch), Olli Schulz (Musiker und Moderator), Milan Peschel (Schauspieler), Mareile Höppner (Moderatorin), Samantha Cristoforetti (Astronautin)

    Category
    Talkshow
    Production information
    Talkshow
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die 'NDR Talk Show' ist der Klassiker unter den Talkrunden. Zwei Stunden spannende und anregende Unterhaltung mit Prominenten und Menschen, die Schlagzeilen machen. Die Moderatoren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt stellen Fragen zu persönlichen, beruflichen und aktuellen Themen. Dabei steht die Persönlichkeit der Gäste im Mittelpunkt.
1-40 of 5211 entries

Videos available

  1. zdf@bauhaus

    Themen: Live-Musik mit Tim Bendzko

    Category
    Rock und Pop
    Production information
    Konzert
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'zdf@bauhaus' kommt im 100. Jubiläumsjahr des Bauhauses aus Weimar, geht zurück zu den Wurzeln und genau dorthin, wo das Bauhaus 1919 entstand. Die Konzerte werden präsentiert von Jo Schück. Zwei Nummer-Eins-Alben, acht Hit-Singles, viele Gold- und Platin-Auszeichnungen, unzählige grosse TV-Shows und ausverkaufte Konzertreisen: Tim Bendzko hat die deutsche Musiklandschaft in den vergangenen Jahren entscheidend mitgeprägt. Er war einer der ersten jungen Deutschpoeten, dem viele in die Muttersprache folgten. Tim Bendzko hat gezeigt, dass deutschsprachige Popmusik aufregend sein kann und die Massen begeistert. Jetzt beendet der 34-jährige Berliner mit der Veröffentlichung seines vierten Studio-Albums 'Filter' seine drei Jahre währende Albumpause. Die Single 'Hoch' können die meisten mitsingen, nicht zuletzt weil sie zum dynamischen Soundtrack der ZDF-Trailer für die Deutschen Meisterschaften Finals in Berlin und der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha wurde. Für die Entstehung von 'Filter' nahm sich Tim Bendzko ein ganzes Jahr Zeit. Er reiste nach New York, Mykonos, Kapstadt und Australien, schrieb dort Songs, probierte viel Neues aus. Als Kollaborationspartner holte er sich Rapper Kool Savas und den belgischen Singer-Songwriter Milow ins Studio. In der Bibliothek der Bauhaus-Universität Weimar steht die Bühne, auf der internationale Künstler in einem intimen Rahmen exklusive Konzerte vor Live-Publikum geben.
  2. Kunst hoch 2

    mit den Keiser-Zwillingen

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Kunst hoch 2' porträtiert bekannte Künstler im Doppelpack und lässt den einen über den anderen reden. Diese Folge porträtiert die Keiser-Zwillinge. 'Wer kennt sie nicht, die Keiser-Zwillinge?' ist wohl die falsche Frage, denn Peter und Walter drängen sich nie in den Vordergrund. Lieber wirken sie als Bassist und Schlagzeuger im Hintergrund, sei es bei Sina, Gölä, Andreas Vollenweider oder Gianna Nannini. Dennoch schrieben sie ein Stück Schweizer Musikgeschichte. Am 1. April 2019 feierten die 'Keiser-Twins', wie sie respektvoll genannt werden, ihren 65. Geburtstag. Nachdem sie jahrzehntelang anderen Musikern den Rücken stärkten, Peter am Bass, Walter am Schlagzeug, liefern sie im selben Jahr ihr eigenes Album 'Guestlist' ab. Instrumental-Songs, Songs verstärkt mit Stimmen von Sandra Studer oder Gölä, rhythmisch, soulig, funkig – kanpp eine Stunde lang ihr Ding. Jede Folge der Dokumentationsreihe 'Kunst hoch 2' erzählt die Geschichte eines Künstlerduos, das eng miteinander verbunden ist – durch seine Kunst, seine Familienverhältnisse, aus Liebe oder auch aus Freundschaft. Durch die Paarkonstellation von zweien, die sich sehr gut kennen, deckt die Serie hinter jedem Kunstschaffenden auch seine sonst verborgene, sehr private Seite auf.
    Episode number
    6
  3. Hollywood in Vienna

    Gäste: Gabriel Yared (Klavier), Ramón Vargas (Tenor), Judith Hill (Gesang), Drew Sarich (Gesang), Gino Emnes (Gesang), Golnar Shahyar (Gesang), Eleanor Grant (Gesang), Marc Shaiman (Gesang und Klavier), Olga Scheps (Klavier), Frantisek Janoska (Klavier), Yury Revich (Violine), Rusanda Panfili (Violine), Hamidou Koita (Gesang), Juanjo Mosalini (Bandoneon), Juan Carlos Paniagua Bustamante (Akkordeon und Bandoneon), Thiam, Diabate & Friends (Perkussion), Rocio Murguia (Tangotanz), Martin Acosta (Tangotanz)

    Category
    Zeitgenössische Musik
    Production information
    Konzert
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Hollywood in Vienna' steht 2019 unter dem Motto 'A Night at the Oscars'. Es spielt das ORF Radio-Sinfonieorchester Wien unter der musikalischen Leitung von Keith Lockhart. Die Gala unternimmt eine glamouröse Zeitreise durch acht Jahrzehnte Filmmusik und rollt den grössten Oscar-prämierten Filmen und Kompositionen den roten Teppich aus. Als Ehrengast ist der libanesische Komponist Gabriel Yared geladen. Yared wurde 1997 mit einem Academy Award für die Filmmusik zu Anthony Minghellas Drama 'Der englische Patient' ausgezeichnet. Auf dem Programm steht Orchestermusik aus Kultfilmen wie 'An American in Paris', 'Casablanca', 'Der Zauberer von Oz', 'Der weisse Hai', 'Jenseits von Afrika', 'Schindlers Liste' und vielen anderen.
  4. Cinderella – Ein Liebesmärchen in Rom Cenerentola

    Category
    TV-Drama
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    I
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Es war einmal in Rom: Nach dem Tod ihres Vaters muss die junge Aurora im Hotel ihrer hinterhältigen Stiefmutter als Küchenhilfe arbeiten, obwohl sie lieber Pianistin werden würde. Eines Tages lernt sie auf dem Nachbargrundstück Sebastian kennen, Spross einer wohlhabenden Familie, und verliebt sich in ihn. Doch als sie sich nach vielen Jahren wieder begegnen, erinnert er sich nicht mehr an sie. Wie kann Aurora ihn beeindrucken? Mithilfe der reichen Amerikanerin Laura Cooper, die ein dramatisches Familiengeheimnis hütet, will Aurora die Gunst des jungen Mannes für sich gewinnen, was zunächst auch zu gelingen scheint. Doch dann macht ihr Stiefmutter Irene einen Strich durch die Rechnung. 'Aschenputtel' gehört nicht nur zu den beliebtesten Erzählungen der Brüder Grimm, sondern diente auch schon zum wiederholten Male als Filmvorlage. Viele liebevolle Querverweise auf diese Vorgänger, unter anderem auf Walt Disneys amerikanisierte Zeichentrickfilmversion 'Cinderella' (1950), hat der renommierte kanadische Regisseur Christian Duguay ('Jappeloup – Eine Legende') in seiner ins Nachkriegs-Rom der frühen 1950er-Jahre verlegte Romanze versteckt. Vor den imposanten Kulissen der italienischen Hauptstadt spielt ein frisches junges Darstellerensemble inbrünstig auf Schicksal, unterstützt wird es von namhaften Kollegen wie Ruth Maria Kubitschek und Natalia Wörner.
    Cast
    Vanessa Hessler, Flavio Parenti, Ruth Maria Kubitschek, Natalia Wörner, Frank Crudele, Hary Prinz, Ilaria Spada
    Director
    Christian Duguay
    Script
    Enrico Medioli, Lea Tafuri, Agatha Dominik
  5. Sardinien

    Insel der Feen und Hirten

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    In den 1960er-Jahren entdeckten die Deutschen Sardinien, der milliardenschwere Geschäftsmann Aga Khan machte die Insel zum Touristenziel. Aber kennen die Besucher das wahre Sardinien? Dazu gehören die Gallura mit ihren Korkeichenwäldern, die Karstgebirge des Supramonte oder die einsamen Dörfchen des Iglesiente. Wer die Insel wirklich kennenlernen will, muss aber vor allem die Menschen besuchen, die ihre alten Traditionen pflegen. Sardinien und seine Kultur waren jahrtausendelang vom Viehnomadentum geprägt. Die polyphonen Gesänge der Tenores von Bitti verweisen auf die uralte sardische Hirtenkultur. Auch der Maskenschnitzer in Mamoiada führt den Ursprung seiner Mamuthones genannten Holzmasken auf alte Bräuche der Hirten zurück. In den archäologischen Museen von Nuoro und Sassari findet man sogar Bronzefiguren aus nuraghischer Zeit, die Hirten und ihre Tiere darstellen. Und heute? In einem Tal in der Nähe von Urzulei lebt Sebastiano Cabras, ein 'moderner Hirte'. Nachdem er seine Arbeit im Telekommunikationsbereich verloren hat, hält Sebastiano Cabras Ziegen, Schafe und Schweine, baut Gemüse an und macht Wein. Einer von vielen Tausend Teilzeit-Hirten, die notgedrungen zu einer traditionellen Lebensweise zurückgekehrt sind. Ihre 'sardische Identität' ist auch den Musikern der populären Gruppe Janas wichtig, dem Arzt und Schriftsteller Giorgio Todde in Cagliari und dem Archäologen Silvano Loris, der Ausgrabungen eines nuraghischen Heiligtums nahe Oliena leitet. Sardinien ist für sie alle mehr als eine autonome Region Italiens. Sardinien ist ein kleiner, vergessener Kontinent, dessen reiche Kultur und vielfältige Natur wiederentdeckt werden müssen.
  6. Sehnsuchtsland Italien

    Unterwegs in der Toskana

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Die Toskana ist eine Landschaft zum Träumen: sanft geschwungene Hügel, Weinreben dicht an dicht, dazwischen die typischen Paraden dunkelgrüner Zypressen. Dazu kommen die weltberühmten Zeugnisse italienischer Kulturgeschichte und eine ebenso bekannte kulinarische Vielfalt. Neben den obligatorischen Zielen Florenz und Siena geht es auch zu den kleinen Dörfern im Chianti und nach Montecatini Terme. Die Gemeinde in der Provinz Pistoia hat den leicht morbiden Charme eines traditionellen Kurbads. Weniger bekannt, aber eine Entdeckungstour wert, ist die südliche Toskana mit ihren wilden Pferden und unverbauten Küsten – für Ruhe suchende Naturliebhaber ein kleines Paradies.
    Episode number
    1
  7. Natur im Garten

    Themen: Best of – Der Natur im Garten-Jahresrückblick

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Vielfältig und artenreich – das sind Österreichs Gärten. So unterschiedlich sie auch sind, etwas haben alle grünen Paradiese von 'Natur im Garten' gemeinsam: das biologische Gärtnern! Die Vielfalt an Gartenschätzen präsentiert der Jahresrückblick 2019: vom üppigen Bauerngarten, einem Schlossgarten bis zum mediterranen Gartenjuwel. Ausserdem: Die kreativsten Deko-Ideen von Sophie Palme und kulinarische Köstlichkeiten von Benjamin Schwaighofer.
    Episode number
    10
    Background information
    Unter dem Motto 'Wissen, was wirkt, und sehen, wie's geht' führt der Moderator und Gartenbuchautor Karl Ploberger durch eine bunte Mischung aus Unterhaltung, Service und Information rund ums Thema 'Garten'. Ausserdem stellt er in jeder Sendung besondere Gärten und deren Besitzer vor.
  8. Ländermagazin

    Themen: Heute aus Nordrhein-Westfalen

    Category
    Regionalmagazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Märchenhafte Schattenspiele in den Fenstern des barocken Herrenhauses, Fackelwanderungen im Landschaftspark, Führungen durch die Schlosskapelle und Bläser und Gesang in der Scheune. Desirée Rösch berichtet vom Weihnachtsmarkt auf Schloss Türnich bei Köln. Sie trifft den Schlossherrn Severin von Hoensbroech und die Grafenfamilie. Ausserdem erkundet sie das Schlossgelände, zeigt wie weit die Restaurierung bereits gekommen ist. Schloss Türnich ist eines der letzten vollständig erhaltenen Barock-Ensembles im Rheinland. Vor ein paar Jahren ist es aus dem Dornröschen-Schlaf erwacht, als Graf Severin von Hoensbroech nach vielen Jahren wieder hier her gezogen ist, um es zu erhalten und um es den Menschen zugänglich zu machen.
  9. quer

    ... durch die Woche | Themen: Wenn das Lager leer ist – Medikamentenmangel in Bayern / Öko-Muffel am Pranger? Empörung über grüne Hausnummern / Kein Ende in Sicht: Das Raunen um das GroKo-Aus / Würzburger Granit: Der Jammer um das Luxus-Trottoir / Abholzen statt Aufforsten: Täglich grüsst das Murmeltier

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Was läuft quer? Christoph Süss kommentiert in seiner Magazinsendung von Querköpfen für Querdenker die Nachrichten der Woche. In spannenden Reportagen, Gesprächen und Live-Schaltungen geht er den Ereignissen der Woche satirisch auf den Grund.
  10. Universum

    Themen: Land der Berge – 9 Länder, 9 Gipfel

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Dunkelgrüne Wälder, bizarre Felsen, weisse Gletscher: neun Bundesländer, neun Gipfel. Extrembergsteiger Peter Habeler hat prominente Österreicher auf die höchsten Berge des Landes geführt. Mit dabei der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer, die Schauspielerin Elisabeth Orth, der Musiker Willi Resetarits, Boulder-Star Kilian Fischhuber, die Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner und die Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager. Ausserdem sind der Wetterguru und Extrembergsteiger Charly Gabl, die Direktorin des Kunsthistorischen Museums, Sabine Haag, und die renommierte Archäologin Sabine Ladstätter mit von der Partie – sie alle kennen die grosse Sehnsucht nach rauer Gebirgsluft und nutzen jede Gelegenheit, um Höhenluft zu schnuppern. Aber sind die neun höchsten Gipfel der Bundesländer auch an neun aufeinanderfolgenden Tagen zu besteigen? Jeden Tag einer, ist das zu schaffen? Zwei Bergprofis, Bergführerin Angelika Haspl und Profibergsteiger Gerfried Göschl haben diesen einmaligen Versuch unternommen.
    Background information
    Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten 'Tier' und 'Natur'.
  11. Universum

    Themen: Der Arlberg – Das verborgene Paradies

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2011
    Description
    Der Arlberg in Österreich ist der Inbegriff winterlicher Idylle und die Wiege des alpinen Skilaufs. Der Film porträtiert das Land rund um den Patteriol in allen vier Jahreszeiten. Seit über 100 Jahren wird der Arlberg touristisch genutzt – und doch gibt es hier eine atemberaubende Orchideen-Flora, grosse Gruppen von Stein- und Rotwild und eine nahezu unübersehbare Anzahl von Murmeltieren. Im Winter sind weite Teile des Gebietes für Menschen unzugänglich. Im Sommer gehören den Erholungsuchenden die Wanderwege, den Tieren aber der Rest der Landschaft. Es scheint also doch so etwas wie eine 'friedliche Koexistenz' von menschlich genutztem Raum und unberührter Natur zu geben.
    Background information
    Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten 'Tier' und 'Natur'.
  12. Advent in Vorarlberg

    Category
    Allgemein
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Bei einer musikalisch, besinnlichen Reise durch Vorarlberg im Advent geht es zunächst zum 2000 Meter hoch gelegenen Lünersee im Brandnertal. Die Sendung steht unter dem Motto 'Engel'. In Stuben geht die Reise ins 'Après Post Hotel' und in den wunderschönen Olga-Festsaal im 'Gasthaus Taube' nach Alberschwende. Pater Johannes Wolf berichtet über Engel aus der Bibel. Danach steht ein Besuch bei Bregenzerwälder Kindern in einer Bastelstube an. Eine Engel-Sammlerin zeigt ihre Schätze, und ein Schnitzer philosophiert über seine anfänglichen Schwierigkeiten mit Engeln. Viele Schutzengel hatte Lukas Bilgeri, der eine schwere Krankheit überwunden hat. Dudelsackpfeifen, Geigen, Harfen, eine Stubenmusik und ein Bläserensemble sowie zwei Chöre stimmen auf die Adventzeit ein.
  13. Bilder aus Südtirol

    Themen: Brummis im Huckepack – Die 'Rollende Landstrasse' über den Brenner soll ausgebaut werden / Tourismus in Bozen – Südtirols Landeshauptstadt soll aufgewertet werden / Ledrotal im Trentino – Erinnerungen an die Auswanderung nach Böhmen / Wirtschaft – Südtirols Unternehmen wollen Talente anlocken / Sulden am Ortler – Skilegenden testen neues Material / Popromantik – Eros Ramazzotti gibt ein Konzert in Bozen

    Category
    Regionalmagazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Bilder aus Südtirol' ist das Bundesländermagazin des ORF-Landesstudios Tirol. Die Dokumentationen stellen die Kultur und das gesellschaftspolitische Geschehen in Südtirol vor.
  14. Kulturplatz

    Themen: Die kleine Niederdorfoper: Der Publikumsrenner seit 1951 / Sänger und Dichter Leonard Cohen / Puccinis Oper 'La Bohème' in Basel

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    CH
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Hinein ins pralle Leben: 'Kulturplatz' greift auf, was die Menschen beschäftigt, welche Fragen sie sich stellen. Und zeigt, dass die Kultur Antworten gibt. 'Kulturplatz' findet mitten im Leben statt: im Supermarkt, am Musikfestival, im Wald. Denn Kultur ist viel mehr als Musik, Literatur und Kunst. Kultur durchdringt unser Leben. Wo jemand nachzudenken beginnt, da entsteht Kultur. Diesem Credo ist 'Kulturplatz' verpflichtet. Die Sendung will für Kultur begeistern und behält dabei die wichtigsten Akteure und Ereignisse des Kulturbetriebes im Blick. 'Kulturplatz' spürt Trends auf und präsentiert Neuentdeckungen. Die kleine Niederdorfoper Der Publikumsrenner seit 1951 Sänger und Dichter Leonard Cohen Posthum ist jetzt ein neues Album erschienen mit bisher unveröffentlichten Songs. 'Thanks for the dance' war ein letzter Wunsch Cohens. Sein Sohn hat ihm diesen nun erfüllt. Puccinis Oper 'La Bohème' in Basel Mit der Oper gibt die Dirigentin Kristiina Poska am 14. Dezember ihren Einstand als Musikdirektorin des Theater Basel
  15. The Wolf of Wall Street

    Category
    Tragikomödie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Geld, Macht, Drogen, Frauen – Jordan Belfort hat alles. Exzesse bestimmen sein Leben, bis sich das FBI für den selbst ernannten 'Wolf der Wall Street' interessiert. Lust auf Wohlstand, Desinteresse am Kleingedruckten: Martin Scorsese verfilmte mit Leonardo DiCaprio die wahre Geschichte eines grossen Rauschs. Belfort, den seine dubiosen Geschäfte zeitweise ins Gefängnis brachten, arbeitet heute als Motivationstrainer. New York zu Beginn der 1990er-Jahre: Der junge Jordan Belfort möchte Broker werden und beginnt seine Karriere in einem Investor's Center auf Long Island. Dort sitzen eine Menge Leute am Telefon und versuchen, potenziellen Kunden 'Penny Stocks' zu verkaufen. 'Penny Stocks' sind Aktien von Möchtegern-Firmen, die die Nasdaq, die grösste elektronische Börse der USA, nicht listet. Mit gutem Grund, denn sie sind in der Regel nichts wert. Einfache Leute erwerben die Papiere in der trügerischen Hoffnung auf schnelles Geld. Auch Jordan ist skeptisch, doch die sagenhafte Provision von 50 Prozent pro verkaufter Aktie überzeugt ihn. Binnen kürzester Zeit verdient Jordan einen Haufen Geld. Er ist ein genialer Verkäufer, ein Überzeugungsgenie. Aber auch ein Betrüger. Seine Waffe: ein Telefon, sein Vorteil: der Wunsch vieler Menschen, das Leben in bescheidenen Verhältnissen zu verbessern. Gemeinsam mit vier Freunden, darunter der ehemalige Kindermöbel-Verkäufer Donnie, eröffnet Jordan kurze Zeit später eine eigene Firma. Von der Garage, in der sich das Unternehmen namens 'Stratton Oakmond' zunächst befindet, geht es bald an die Wall Street und in die edlen Lofts von Manhattan. Die Zeit der Exzesse beginnt, darunter ein ausufernder Junggesellenabschied in Las Vegas vor Jordans zweiter Eheschliessung mit der bildschönen Naomi. Gemeinsam mit Donnie verdient Jordan Belfort innerhalb kürzester Zeit Millionen und gibt diese bereitwillig für Sportwagen, Prostituierte und Drogen aus. Doch Belfort bekommt nie genug, will immer mehr: mehr Sex, mehr Drogen, mehr Geld. Im permanenten Rausch hält er sich für unverwundbar – bis sich der unbestechliche FBI-Agent Patrick Denham an seine Fersen heftet und daran arbeitet, Belfort zu verhaften. Jordan verpasst die letzte Chance, sich aus der eigenen Firma zurückzuziehen und so Denham vom Haken zu gehen. Zum Kinostart von 'The Wolf of Wall Street' in Deutschland fragte 'TV Movie' Leonardo DiCaprio, ob er Jordan Belfort persönlich kennengelernt habe. Die Antwort: 'Ja, ich habe viele Monate mit ihm verbracht. Jordan war sehr ehrlich und hat mir von Dingen erzählt, wo ich nur den Kopf schütteln kann. Alles im Film hat sich wirklich so abgespielt. Er war von Geld, Frauen und Drogen besessen. Es ging so weit, dass er stundenlang vor mir auf dem Boden herumrollte, um mir zu zeigen, wie high er manchmal gewesen ist.' 'The Wolf of Wall Street' bescherte Hauptdarsteller DiCaprio seine vierte Oscarnominierung. Doch erst 2016 gewann er schliesslich im siebten Anlauf die begehrte Trophäe für seine Verkörperung des Trappers 'The Revenant', der in der eisigen Wildnis ums Überleben kämpft. Die Oscarverleihung nutzte DiCaprio, um auf sein wichtigstes Anliegen ausserhalb des Kinos, den Klimaschutz, aufmerksam zu machen. Für 'The Wolf of Wall Street' erhielt DiCaprio einen Golden Globe als 'Bester Hauptdarsteller in einer Komödie'. 2018 wurde Margot Robbie für ihre Darstellung der berühmt-berüchtigten Eiskunstläuferin Tonya Harding in 'I, Tonya' für einen Oscar und einen Golden Globe Award als 'Beste Hauptdarstellerin' nominiert.
    Cast
    Leonardo DiCaprio, Jonah Hill, Margot Robbie, Matthew McConaughey, Kyle Chandler, Rob Reiner, Jon Favreau
    Director
    Martin Scorsese
    Script
    Terence Winter
  16. auslandsjournal extra

    ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt | Themen: Greta Thunberg – Die Kämpferin / Bali und das Plastik-Problem – Das vermüllte Paradies

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'auslandsjournal extra' zeigt politische Entwicklungen und gesellschaftliche Veränderungen in den Ländern der Welt. Das Magazin berichtet über Hintergründe von Konflikten, beobachtet Entwicklungen der internationalen Politik, und Auslandskorrespondenten liefern Analysen.
  17. makro

    Themen: Die Macht der Treibhausgase – Wie CO2 unsere Wirtschaft verändert

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Deutschland will mit dem Klimaschutzpaket 55 Prozent des CO2-Ausstosses bis 2030 einsparen. Die Wirtschaft verursacht den Löwenanteil. 'makro' berichtet über die Macht der Treibhausgase. Wann rechnet es sich für Unternehmen, klimaneutral zu produzieren? Die Bundesregierung hat den CO2-Ausstoss mit neuen Preisschildern versehen. Nach der Industrie und der Energiewirtschaft muss nun auch in den Bereichen Verkehr und Gebäude Abgaben bezahlt werden. Ein Zertifikate-Preis von 10 Euro pro Tonne CO2 zum Start ist Experten wie Antje Boetius, Meeresbiologin und Mitglied der Nationalakademie Leopoldina, zu wenig. Sie hält deshalb die Beschlüsse der Bundesregierung für nicht weitreichend genug. Das EU-Land Schweden geht hier schon lange einen konsequenteren Weg. Dort gibt es seit fast 30 Jahren eine ständig steigende CO2-Steuer, die mittlerweile 115 Euro pro Tonne beträgt. Welche Veränderungen hat diese Steuer in Schweden für den CO2-Ausstoss gebracht? Und könnte das ein Modell für Europa sein? Die Stahl- und Automobilindustrie in Deutschland versucht, mit Innnovationen ihre Emissionen zu reduzieren. So übergibt Volkswagen sein neues Elektromodell 'ID.3' seinen Kunden CO2-neutral und bietet auch grünen Strom an, damit das E-Auto CO-neutral bleibt. Und in der Stahlindustrie nimmt ThyssenKrupp den ersten Hochofen in Betrieb, der klimafreundlichen Wasserstoff nutzt, um CO2 zu vermeiden. Dadurch, dass CO2 einen Preis erhält, wird der Klimakiller zum wirtschaftlichen Faktor. Aber reicht dieser Preis, damit unsere Wirtschaft umdenkt und klimaneutral produziert?
  18. Wohnungslos – Wenn Familien kein Zuhause haben

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Reportage
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt in den Grossstädten spüren auch die Kleinsten: Experten schätzen, dass etwa 32 000 Kinder deutschlandweit von Wohnungslosigkeit betroffen sind. Die Dokumentation forscht nach Ursachen und Lösungsansätzen, begleitet wohnungslose Familien im Alltag und zeigt, was es für Kinder und deren Eltern bedeutet, wenn ihnen ein eigenes Zuhause fehlt. Manuela (Name geändert), Mitte 30, verheiratet, im Pharmahandel tätig – ist hochschwanger und wohnungslos. Mit ihrem Mann Serge (Name geändert) und der elfjährigen Tochter lebt sie seit zwei Monaten in einer Notunterkunft am Rande Münchens. Drei – bald vier – Menschen auf 16 Quadratmetern. Am meisten leidet die Tochter: Sie schämt sich, kein Zuhause zu haben, zieht sich zurück. Ihre Eltern werden von Existenz- und Zukunftsängsten geplagt. Seit zwei Jahren schon suchen sie eine bezahlbare Wohnung – ohne Erfolg. Kein Wunder: 13 000 Anträge auf eine Sozialwohnung gehen jedes Jahr beim Münchener Wohnungsamt ein. Vergeben werden 3000. Der Fall der jungen Familie zeigt symptomatisch, wie sehr sich die Situation auf dem Wohnungsmarkt in Deutschland zugespitzt hat. Immer mehr Familien mit kleinem Einkommen und Alleinerziehende sind betroffen, leben in einer Notunterkunft, ohne Perspektive. Soziologe Volker Busch-Geertsema warnt: 'Wohnungslosigkeit ist ein diskriminierendes Phänomen. Kein Kind erzählt gerne, dass es keine Wohnung hat. Oft ist das Leben in Gemeinschaftsunterkünften beengt und das führt dazu, dass Kinder nicht mit Hausaufgaben klarkommen, manchmal müssen sie die Schule wechseln. Es gibt viele Folgeprobleme von Wohnungsverlust.' Genaue Zahlen von Wohnungslosigkeit gibt es nicht, denn bislang existiert keine landesweite Statistik. Fakt ist: In den Grossstädten mit hohem Mietniveau wie München, Frankfurt, Stuttgart, Hamburg und Berlin sind die Notunterkünfte voll. Welche Wege führen aus der Krise? Warum hat die Politik das Problem erst viel zu spät erkannt? Wie sieht es aus mit dem im Grundgesetz verankerten Recht auf ein Dach über dem Kopf? Und vor allem: Was soll aus den betroffenen Familien werden? Mit der Wohnraumoffensive will der Bund in den Jahren 2020 und 2021 zwei Milliarden Euro in den sozialen Wohnungsbau investieren. Ein Tropfen auf den heissen Stein, meinen Experten. Mit diesen Mitteln allein lasse sich die aktuelle Krise nicht meistern.
  19. 'nano' spezial

    Themen: Klimagipfel – Live aus Madrid

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    CH/A/D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Was sind die Ergebnisse der diesjährigen UN-Klimakonferenz? Was wurde in den vergangenen Wochen in Madrid verhandelt? 'nano spezial' berichtet über die wichtigsten Ergebnisse des Gipfels. Wie will die Weltgemeinschaft der immensen Herausforderung 'Klimaerhitzung' begegnen? Welche konkreten Schritte könnten nun eingeleitet werden? Und schliesslich: Was sind die grossen Fragen, um die kurz vor Ende der Konferenz noch gerungen wird?
  20. Schutzprojekt Erde

    Themen: Polynesien

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Klimawandel und Umweltverschmutzung erreichen langsam alle Winkel der Welt, auch Polynesien. Die Austral Islands in Französisch-Polynesien gleichen einem Postkartenparadies. Sie bestechen mit türkisblauem Wasser, zahlreichen Lagunen und Korallenriffen. Nur 7000 Einwohner leben dort und halten an ihren Traditionen fest: Flechtkunst, Bootsbau und die skurrile Sportart des Steinehebens.
    Episode number
    5
  21. Schutzprojekt Erde

    Themen: Südafrika

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Klimawandel und Umweltverschmutzung erreichen langsam alle Winkel der Welt. Diese Folge führt nach Südafrika. Über 20 Nationalparks und Naturreservate gibt es dort. In kaum einem anderen Land gibt es so viele vom Aussterben bedrohte Pflanzen- und Tierarten. Der grösste Feind: der Mensch. Besonders Nashörner und Elefanten werden Opfer von Wilderern. Das Volk der Zulu aber hat sich zum Schutz seiner Totemtiere entschlossen. Das Fell der Leoparden, der Schmuck der Krieger, ist so wertvoll, dass die Tiere dafür fast ausgerottet wurden. Mehr und mehr Zulu greifen deshalb auf Kunstfelle zurück, die sie bei ihren traditionellen Kriegstänzen und Stocktänzen tragen. Die Reihe 'Schutzprojekt Erde' beleuchtet unterschiedliche Ökosysteme und Kulturen und sucht Möglichkeiten, sie nachhaltig zu schützen.
    Episode number
    4
  22. Schutzprojekt Erde

    Themen: Kanada

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Klimawandel und Umweltverschmutzung erreichen langsam alle Winkel der Welt. Dieser Folge führt nach Kanada. Die 20 Millionen Quadratkilometer grosse Arktis ist ein extremer Lebensraum. Die Tiere, Pflanzen und Menschen, die sich seit Jahrtausenden den rauen Bedingungen angepasst haben, sind sehr widerstandsfähig. Doch der Klimawandel raubt ihnen die Lebensgrundlage: das Packeis. Die Reihe 'Schutzprojekt Erde' beleuchtet unterschiedliche Ökosysteme und Kulturen und sucht Möglichkeiten, sie nachhaltig zu schützen.
    Episode number
    3
  23. Schutzprojekt Erde

    Themen: Honduras

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Klimawandel und Umweltverschmutzung erreichen langsam alle Winkel der Welt. Diese Folge führt nach Honduras. Nördlich von Honduras befindet sich das zweitgrössten Korallenriff der Welt. Hier lebt auch der seltene Walhai. Im Regenwald von Honduras wurde erst 2012 das versunkene präkolumbianische Hueitapalan wiederentdeckt. Ausserdem steht das Land für nachhaltigen Kakaoanbau. Die Reihe 'Schutzprojekt Erde' beleuchtet unterschiedliche Ökosysteme und Kulturen und sucht Möglichkeiten, sie nachhaltig zu schützen.
    Episode number
    2
  24. Schutzprojekt Erde

    Themen: Papua

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Klimawandel und Umweltverschmutzung erreichen langsam alle Winkel der Welt. Die Reihe beleuchtet unterschiedliche Ökosysteme und Kulturen und sucht Möglichkeiten, sie nachhaltig zu schützen. Auf und um Papua finden sich uralte Felsmalereien, goldene Quallen und riesige Schwärme von Mantarochen. Aber auch alte Kulturen sind bedroht. Für das Volk der Dani ist der Krieg Teil ihrer Identität. Deshalb treffen sie sich zu traditionellen Scheingefechten.
    Episode number
    1
  25. Wilde Überlebenskünstler

    Wie vorbildlich Tiere sind

    Category
    Tiere
    Produced in (country)
    D/E
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Vielzahl an Designs bei Pflanzen und Tieren ist unüberschaubar. Wer jedoch glaubt, die genaue Gestalt entspringe meist einer 'Laune der Natur', sieht sich getäuscht. Die Anzahl von Blütenblättern folgt beispielsweise ebenso mathematischen Gesetzmässigkeiten wie die Gestalt von Lebewesen, so wie es schon Leonardo da Vinci in seinen berühmten Zeichnungen vom Mann in Kreis und Quadrat veranschaulichte.
  26. Wilde Überlebenskünstler

    Wie Tiere schlafen

    Category
    Tiere
    Produced in (country)
    D/E
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Der Schlaf bei Tieren ist bislang noch weitgehend unerforscht. Die Bandbreite ist riesig: Zwar schlafen alle Lebewesen, aber manche nur für ein paar Sekunden am Stück. Andere wiederum schlafen fast 90 Prozent ihres Lebens. Einige Spinnenarten können über Monate stillstehen, Schlangen schliessen nie ihre Augen, bestimmte Vögel schlafen im Flug, Delfine können sogar im Schlaf kommunizieren. Ein Film über ungewöhnliche Arten des Schlafs.
  27. Selbstbestimmt! Das Magazin selbstbestimmt! Das Magazin

    Leben mit Behinderung | Themen: Stadtmuseum Halle – Sonderausstellung 'Geschichten die fehlen' / UN-Behindertenrechtskonvention / Jonas Hauer / Mit anderen Augen – Jennifer Sonntag zu Themen der Zeit

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Magazin und Reportage verstehen sich als Brückenbauer zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Die Sendung porträtiert Menschen in ihrer ganz persönlichen Lebenssituation, zeigt, wie stark Menschen mit Handicap sein können. Zugleich will die Sendereihe das Recht auf Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung stärken.
    Background information
    Das TV-Journal über Menschen mit Handicap macht neugierig auf andere Lebenswelten und Sichtweisen.
  28. Berg und See in Eis und Schnee – Winteridylle in Österreich Winteridylle in Österreich: Berg und See in Eis und Schnee

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Vom Arlberg über den Bodensee bis zum Neusiedlersee – Schnee und Eis verwandeln Berge, Täler und Flüsse in eine zauberhafte Winterlandschaft. Wenig strahlt eine derart grosse Idylle aus wie ein frisch verschneiter Wald, Schneekristalle und Eisblumen. Der Film lädt zu einer Reise durch das verschneite Österreich ein, zeigt die Tierwelt und Menschen, die im Einklang mit dem Winter leben und arbeiten.
  29. Markus Lanz

    Gäste: Tim Mälzer (Koch), Katharina Schulze (Politikerin), Sarah Dhem (Fleischermeisterin), Jan Bredack (Unternehmer), Michael Martin (Fotograf)

    Category
    Lifestyle
    Production information
    Talkshow
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Markus Lanz spricht in seiner Talkshow mit seinen Gästen über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen – unterhaltend und journalistisch hintergründig.
    Background information
    Im Gegensatz zu den meisten Talkshows steht die jeweilige Sendung nicht unter einem Thema. Vielmehr wird meistens einzeln mit jedem Gast ein aktuelles Thema besprochen, in welches der Gast entweder selbst involviert ist oder er als Experte bestimmte Sachkunde aufweist.
  30. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  31. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  32. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  33. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  34. Hessen-Reporter

    Themen: Handwerker für Hessen: Tischler

    Category
    Dokumentation
    Production information
    Reportage
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Das Handwerk: teuer, unzuverlässig und ohne Nachwuchs? Die Konjunktur am Bau brummt. Doch viele Unternehmen können nicht alle Aufträge abarbeiten. Ein Film über Probleme im Bauhandwerk. 'Wir haben alle zu wenig Leute', sagt der Chef eines Sechzig-Mann-Unternehmens, 'und auf jeder Baustelle geht etwas schief'. Folge sind Verzögerungen und Ärger mit den Bauherren. Die sind ohnehin von hohen Preisen gebeutelt. 'Es ist schwierig, einem Kunden zu erklären, dass wir Stundensätze brauchen, die über dem liegen, was er selbst verdient', sagt ein Handwerksmeister. Bauen ist aufwendig: Material muss bestellt und geladen werden. Die Fahrt zur und von der Baustelle kann schon mal ein, zwei Stunden dauern. Vor Ort müssen sich Handwerker mit anderen Gewerken koordinieren und unvorhergesehene Probleme lösen. Wenn die Leute pro Tag fünf Stunden wirklich handwerken, ist das schon ein Erfolg. 'Hessenreporter' besucht Handwerksunternehmen, um festzustellen, wo es hakt. Die Reporter sind bei der Dachdeckerei Falter im südhessischen Trebur, beim Gerüstbauer Schimmer in Weiterstadt bei Darmstadt und der Tischlerei Pfarr im nordhessischen Edermünde. Alle klagen über Mangel an Nachwuchs. Nur der Tischler hat genug Auszubildende. Aber die verlassen das Unternehmen meist nach der Lehre – oft, weil sie Innenarchitektur studieren. Fragt man die Handwerksmeister, berichten sie, dass auch die eigenen Kinder studieren oder ein Studium planen. Handwerksberufe am Bau sind unbeliebt. Frühes Aufstehen und harte Arbeit schrecken junge Leute ab. Immer mehr Unternehmen schrauben ihre Anforderungen herunter. Beim Dachdecker bekommen auch Jugendliche mit mässigen Hauptschulabschlüssen und schwachen Deutschkenntnissen Ausbildungsverträge angeboten. Der Gerüstbauer beschäftigt Lehrlinge aus Eritrea. In Deutschland arbeiten zu können, ist in der Heimat der jungen Flüchtlinge hoch angesehen.
  35. Aviator The Aviator

    Category
    Biografie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA/D
    Produced in (year)
    2004
    Description
    Howard Hughes war ein gerissener Geschäftsmann, ein glamouröser Filmproduzent und ein nicht zu stoppender amerikanischer Erfinder. Er selbst sah sich vor allen Dingen als Flieger. Regisseur Martin Scorsese erzählt in dem epischen Filmporträt die Geschichte des Millionenerben Hughes, dessen ganze Leidenschaft der Fliegerei gilt. Brillant besetzt mit Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett, Kate Beckinsale, Alec Baldwin, John C. Reilly und anderen. Scorseses Biopic hatte eine mehr als zehn Jahre lange Produktionsgeschichte mit mehreren vorgesehenen Regisseuren. Schliesslich finanzierte die Produktionsfirma von Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio den Spielfilm, der zahlreiche Preise gewann, darunter Oscars für Cate Blanchett als beste Nebendarstellerin, Bestes Szenenbild, Beste Kamera (Robert Richardson), Bester Schnitt (Thelma Schoonmaker) und Beste Kostüme. Redaktionshinweis: Am Freitag, 13. Dezember, um 22.25 Uhr zeigt 3sat mit 'The Wolf of Wall Street' einen weiteren Spielfilm mit Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle.
    Cast
    Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett, Kate Beckinsale, John C. Reilly, Alec Baldwin, Alan Alda, Jude Law
    Director
    Martin Scorsese
    Script
    John Logan
    Background information
    Vom ersten Bild an präsentiert sich 'Aviator' als opulentes, ganz grosses Kino. Scorsese schuf mit Hilfe des Produktionsdesigners Dante Ferretti sowie des Kameramanns Robert Richardson eine virtuose Verfilmung des Aufstiegs des amerikanischen Tycoons Howard Hughes. Der für seine aufwendige Ausstattung und inszenatorische Meisterleistung inzwischen vielfach prämierte Film war im Jahr 2005 in elf Kategorien für den Oscar nominiert, in fünf davon wurde er tatsächlich ausgezeichnet: Darunter waren die Prämierung als beste Nebendarstellerin für Cate Blanchett, der Preis für das beste Szenenbild, die beste Kamera, die besten Kostüme und den besten Schnitt.
  36. scobel

    Themen: Die Wasserkrise | Gäste: Jörg Drewes (Leiter des Lehrstuhls für Siedlungswasserwirtschaft an der TU München), Dieter Gerten (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung), Claudia Pahl-Wostl (Institut für Umweltsystemforschung an der Universität Osnabrück)

    Category
    Gespräch
    Production information
    Diskussion
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Die Ressource Wasser ist überlebensnotwenig für Tiere, Pflanzen und Menschen. Gert Scobel diskutiert den Umgang mit Wasser und sucht nach Perspektiven für eine Wiederverwendung des Rohstoffs. Zu Gast sind Jörg Drewes, Leiter des Lehrstuhls für Siedlungswasserwirtschaft an der TU München, Dieter Gerten vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung sowie Claudia Pahl-Wostl vom Institut für Umweltsystemforschung an der Universität Osnabrück. Wasser ist unersetzbar. 2010 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen das Recht auf Wasser als Menschenrecht anerkannt. Sauberes Trinkwasser und Wasserknappheit sind humanitäre Herausforderungen für die Zukunft. Laut dem neusten UN-Weltwasserbericht haben mehr als zwei Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem und ständig verfügbarem Trinkwasser. Jüngste Schätzungen gehen davon aus, dass weltweit über 50 Staaten einem Trockenstress ausgesetzt sind. Deutschland ist bislang vom Wassermangel nicht betroffen. Zwar gab es aufgrund der Dürre der letzten Sommer einige regionale Probleme und Engpässe in der Landwirtschaft, aber die Wasserversorgung hierzulande ist generell sehr gut. Fast 100 Prozent der Haushalte sind an örtliche Wasserwerke angeschlossen, und die Wasserqualität entspricht den geforderten Qualitätskriterien. Besorgniserregend sind allerdings die hohen Nitrat-Werte im Grundwasser, die durch die Düngung der Äcker und Wiesen verursacht wird. Wegen dieser Umweltbelastung droht der Bundesrepublik eine Klage der EU-Kommission vor dem Europäischen Gerichtshof. Denn auf europäischer Ebene wurde das Versagen der deutschen Agrarpolitik bereits angemahnt. Umweltverbände fordern deshalb auch strengere Regeln für die Massentierhaltung. Trinkwasser wird vorwiegend aus Grundwasser und Quellen gewonnen. Wenn diese in mehreren Regionen der Erde geplündert werden, sind Migrationsbewegungen und Wasserkrisen in einem noch grösseren Ausmass zu erwarten als bisher. Die Vereinten Nationen schätzen in ihrem Wasserbericht, dass der Bedarf an Wasser bis 2050 um mehr als die Hälfte steigen wird. Hinzu kommt, dass sich der Klimawandel auf das Absinken und Verunreinigung des Grundwassers auswirken könnte. Wird Wassermangel nicht nur durch wirtschaftliche Produktionsweisen und persönliche Verschwendung, sondern auch durch einen menschengemachten Klimawandel ausgelöst? Welche Einsparmöglichkeiten gibt es für die Verwendung von Wasser im Alltag? Werden die Wasserpreise in absehbarer Zukunft erhöht? Existieren heute schon Modelle und Projekte für ein Wasser-Recycling? Diese und andere Fragen diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen: Jörg Drewes studierte an der TU Berlin Technischer Umweltschutz. Anschliessend ging er in die USA, wo er an verschiedenen Universitäten forschte und lehrte. Seit 2013 leitet er an der TU München den Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft. Seine Forschungsinteressen liegen unter anderem in der Entwicklung nachhaltiger Wasserbehandlungsverfahren sowie in der Energierückgewinnung aus Abwasser und in neuen Formen des Wasser-Recyclings. Dieter Gerten ist Geograph und Professor für Klimasystem und Wasserhaushalt im Globalen Wandel an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2012 leitet er die Forschungsgruppe 'Planetary Opportunities und Planetary Boundaries' am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich globale Wasserressourcen, landwirtschaftlicher Wassermangel, Ökosysteme im Klimawandel sowie menschlicher Einfluss auf Wasser und Biosphäre. Claudia Pahl-Wostl ist Professorin für Ressourcenmanagement am Institut für Umweltsystemforschung an der Universität Osnabrück. Im Mittelpunkt ihrer Forschungsarbeiten stehen Veränderungen in Umweltsystemen sowie daraus resultierende Probleme und Lösungen. Sie beschäftigt sich mit Governance und Wasserressourcen, aber auch mit nachhaltigen, gesellschaftlichen Lern- und Transformationsprozessen.
  37. Steigende Pegel – wenn das Wasser kommt

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Wie hoch werden die Ozeane infolge des Klimawandels ansteigen? Die Prognosen über den Meeresspiegelanstieg sind umstritten. Einige Wissenschaftler korrigieren sie derzeit stark nach oben. Die entscheidende Frage lautet: Wie entwickeln sich Grönland und die Antarktis? Die Wissenschaft beginnt gerade erst, die komplexe Dynamik in ihre Prognosen einzurechnen. Über die Konsequenzen für ihre Bevölkerung werden sich die Küstenstaaten allmählich klar. Schätzungen, die noch vor wenigen Jahren als Panikmache galten, liegen nun im Bereich des Möglichen. Bereits im Jahr 2100 könnten die Küsten unseres Planeten anders aussehen. Die Ergebnisse entscheiden darüber, wie sich die Küstenanrainer auf die bevorstehende Bedrohung vorbereiten. Bis zu welchem Anstieg können sie sich schützen? Ab wann werden sie darüber nachdenken müssen, Gebiete aufzugeben, weil die Kosten des Schutzes nicht mehr im Verhältnis zu dem stehen, was geschützt werden soll? Schon jetzt haben Staaten wie Grossbritannien beschlossen, ganze Regionen aufzugeben. Redaktionshinweis: In 3sat steht der Donnerstagabend im Zeichen der Wissenschaft. Um jeweils 20.15 Uhr beleuchtet eine Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur und Technik. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel über ein verwandtes Thema.
  38. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2019
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  39. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  40. Wunderschön!

    Mit Tamina Kallert unterwegs | Themen: Winter im Salzburger Land

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    Hohe Gipfel, romantische Seen und unberührte Natur, alte Bräuche, viel Kultur und kulinarische Leckerbissen – das Salzburger Land. Es verkörpert alles, was Flachlandbewohner an der Alpenlandschaft begeistert. Tamina Kallert macht eine romantische Schlittenfahrt, trifft Männer von der Bergrettung, erklärt die traditionellen Glöcklerläufe und stellt die älteste Bergwetterstation Europas vor.