search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 232 entries

Shows starting now

  1. Andreas Rebers: Ich helfe gern

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Andreas Rebers kommt, um zu helfen. Hilfe gegen alles, was unsere Gesellschaft vergiftet – Narzissten und Nazis, Vorurteile und Schuldgefühle, faule Ausreden und politische Korrektheit. Seine Pointen sind Provokation und zugleich Spiegel unserer eigenen Gemeinschaft. Diabolisch präsentiert er unbequeme Wahrheiten und quergedachte Weisheiten und reisst damit auf urkomische Weise ganze Weltbilder auseinander. Andreas Rebers bringt die Dinge auf den Punkt. Man lacht über seine Erzählungen, Darbietungen und Anmerkungen und merkt dennoch: Der Mann spricht die Wahrheit. Die Gesellschaft, über die er redet, über die wir lachen und die uns so absurd vorkommt, ist niemand Geringeres als wir selbst. Ob in seiner fiktiven Rolle als Reverend Rebers, private Erzählungen aus der Sicht eines Familienvaters oder direkte Kampfansagen als Revolutionär – seine Programme sind exakt durchdacht und wissen genau, worauf sie abzielen. So schafft er Bilder, die zum Brüllen komisch sind, und im zweiten Augenblick mit solch einer Wucht treffen, dass man selbst die Welt ändern möchte. Andreas Rebers schafft es, dass eine Gesellschaft sich selbst entlarvt. Ein grosser Teil seines Lebens ist die Musik, die auch immer wieder in seinen Programmen zu finden ist. Rebers musiziert seit Schulzeiten, studierte Akkordeon an der Universität in Hannover und war von 1989 bis 1997 musikalischer Leiter des Schauspiels am Staatstheater Braunschweig. Seit 1994 tritt er mit Kabarettprogrammen auf, als Solo-Künstler und als Mitglied der Münchener Lach- und Schiessgesellschaft. Beim '3satFestival 2020' aus der Festhalle Frankfurt präsentiert er 45 Minuten aus seinem Programm 'Ich helfe gern'.
    Rerun
    W
    Director
    Volker Weicker
  2. Michael Mittermeier: Lucky Punch – Die Todes-Wuchtl schlägt zurück

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Erst wenige Wochen ist es her, dass Michael Mittermeier im Berliner Quatsch Comedy Club den grossen Showdown seines aktuellen Soloprogramms feierte. Ein Abend wie aus einer besseren Welt. Aus einer Zeit, als Pointen noch geholfen haben und noch Publikum als Sparringspartner dabei sein durfte – Hexenkessel statt Geisterspiel. 'Lucky Punch' ist Comedy, wie sie sich gehört: mit Anzug und Style, ehrlich, hart und ohne Bandagen. Ein furioser K. o. in 90 Minuten. Herausforderer: Michael 'The Michl' Mittermeier. Favoriten: Die Absurditäten des Alltags und ihre grossen Bru?der und Schwestern. Der bayrische Karate-Kid fightet im Namen der gepflegten Unterhaltung – so, wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und Stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln. Eine Vollkontaktmassage des Zwerchfells über alle zwölf Runden. Der Träger des Seepferdchens und Teilzeit-Nikolaus hat dabei Verbündete mit Superkräften. Mit der Hilfe von Chuck Norris, Aquaman ('Wuchtl-Man') und der Zwiebelkönigin schafft er es, die geistigen Veganer und verbalen Metzger in die Seile zu zwingen. Wenn alles ausweglos erscheint, zückt Michl die beru?chtigte 'Todes-Wuchtl'. Die Witzwaffe, geschmiedet, um die Welt vor zu viel Ernsthaftigkeit zu retten. Denn die braucht gute Laune derzeit mehr denn je.
    Director
    Nadja Zonsarowa
  3. Tahnee: Vulvarine

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Tahnee redet Klartext. Über Frauen und Männer, das Erwachsenwerden und die Grenzen des guten Geschmacks. Mitreissend, mühelos und immer in bester Absicht. In einer Welt zwischen seichtem Boulevard und ständig lauerndem Shitstorm kämpft sie heldenhaft für Humor und Menschlichkeit. So auch in diesem Jahr: beim 3satFestival aus der Festhalle Frankfurt. Tahnee ist eine Frau mit Superkräften. Sie kann Klartext reden, bis jedes Blatt vor ihrem Mund zerfetzt. Sie kann mit spielerischer Leichtigkeit in ungeheurem Tempo die Irrwege des menschlichen Miteinanders durchstreifen und dabei treffsichere Pointen abfeuern. Und sie schafft vor allem eins: Sie spricht den Menschen aus der Seele. Sie benennt Tabus, die uns alle etwas angehen. Auf ungeschützt ehrliche Art schafft sie Bilder und Situationen, die brüllend komisch und zugleich hintergründig und gefühlsecht sind. Sie lässt ihr Publikum wissen: Ich bin nicht allein. Die 28-Jährige ist ausgebildete Tänzerin. Dies zeigt sich auch auf der Bühne, wenn sie posende Influencerinnen oder die Moves neuer Sternchen am Rapper-Himmel treffsicher parodiert. Zurückhaltung: Fehlanzeige. Ihre verbalen Volltreffer leben vom Mut zu Risiko und Widersprüchen. Ungeniert spricht sie über ihre Erfahrungen als lesbisch liebende Frau, über Fashion Victims und Shitstorms, über Fremd- und Selbstliebe und Abende auf der Dorfkirmes. Seit 2016 steht die Frau mit den feuerroten Haaren mit ihren eigenen Programmen auf den Bühnen Deutschlands. Derzeit tourt sie mit ihrem zweiten Soloprogramm 'Vulvarine' durch die Lande – wenn ihr nicht gerade eine Pandemie den Strich durch die Rechnung macht. Ziel der Tour? Menschen zu den eigenen Heldinnen und Helden ihres Alltags machen. Ihnen Power mitgeben und vor allem eins: mit lautem Lachen die Welt retten.
    Rerun
    W
    Director
    Volker Weicker
  4. Simon & Jan: Alles wird gut

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Für alle die Weltschmerz haben, denen kleine Probleme grosse Sorgen bereiten, und die sich über diejenigen aufregen, denen grosse Probleme nur kleine Sorgen bereiten: Für sie sind Simon & Jan da. Simon & Jan kommen zum 3satFestival 2020 in die Festhalle Frankfurt, um dem Zuschauer ein wenig Last von den Schultern zu nehmen. Ihre Message und der Titel ihres aktuellen Programms: 'Alles wird gut'. Bestes Musikkabarett in 3sat. Simon & Jan singen über Themen wie Versagensängste, Nationalsozialismus oder Klimapolitik. Ernste Themen. Hochmusikalisch, mit viel Wortwitz und Situationskomik lullen sie den Zuschauer ein und treffen mit ihren Worten genau da, wo es zählt. Noch nie zuvor verband sich allgemeiner Weltschmerz mit solch einer Leichtigkeit, die Mut macht und anspornt, Dinge zu ändern. Wichtig für die beiden Liedermacher: Sie schlagen keine explizit politische Richtung ein, sondern kritisieren immer die Gesellschaft im Ganzen. Von ihnen auch gerne betitelt als 'Demokratischer Humor'. Ihre Auftritte leben von Minimalismus. Es gibt nur die zwei Musiker, ihre Gitarren und ihre Worte. Denn die sind gross genug, sie brauchen keinen Schnick-Schnack, keinen Lärm. Die beiden lernten sich bei ihrem Musikstudium in Oldenburg kennen. Schnell verband sie ihre Liebe zu akustischer Musik und ironischen Texten und der Grundstein für 'Simon & Jan' war gelegt. Seitdem veröffentlichen sie regelmässig Alben und spielen in TV-Sendungen, sowie auf Kleinkunstbühnen. Beim diesjährigen 3satFestival aus der Festhalle Frankfurt präsentieren sie 30 Minuten aus ihrem neuen Programm 'Alles wird gut'.
    Director
    Volker Weicker
  5. Satire Battle

    Kabarett und Comedy | Themen: Stefan Danziger vs. Lisa Catena / Lena Kupke vs. Moritz Neumeier | Gäste: Florian Schroeder, Helene Bockhorst, Philip Simon, Katie Freudenschuss, Stefan Danziger, Lisa Feller, Timo Wopp, Suchtpotenzial, Chin Meyer, Cordula Stratmann

    Category
    Kabarett und Satire
    Production information
    Kabarett
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Höchste Zeit, dass der 'Satire Battle' zurückkehrt: Im besinnlichen Advent treffen 16 Kabarettisten aufeinander, um sich im Berliner Tempodrom einen argumentativen Schlagabtausch zu liefern. Moderatorin Ariane Alter lädt jeweils zwei Pärchen zum satirischen Streitgespräch ein. Im dritten Teil treten Stefan Danziger vs. Lisa Catena und Lena Kupke vs. Moritz Neumeier an. In einem Jahr, in dem es wegen der Corona-Pandemie kaum Konzerte und Shows geben kann, in dem sich die Fragen und Probleme der Zeit wie unter einem Brennglas verdichten, in dem die Gräben unserer Gesellschaft scheinbar wachsen – da braucht es satirische Einordnung. Aktuellen Gesprächs- und Streitthemen nähern sich die Künstlerinnen und Künstler aus satirischer Perspektive. 3sat-Moderatorin Ariane Alter lädt ihre Gäste dazwischen zur Diskussion in gemeinsamer Runde und ist zudem in Einspielern zu sehen. In kurzen Reportagen bietet sie dank kleiner Experimente und lustiger Aktionen eine zusätzliche, ganz anderen Perspektive auf das jeweilige Thema. Zur satirischen Debattierübung treffen sich diesmal unter anderen Florian Schroeder, Helene Bockhorst, Philip Simon, Katie Freudenschuss, Stefan Danziger, Lisa Feller, Timo Wopp, Suchtpotenzial, Chin Meyer und Cordula Stratmann und viele weitere. Diskutiert werden unter anderem die Fragen, ob Soziale Netzwerke der Untergang des Abendlandes sind oder die Rettung der Demokratie, ob wir der Polizei vertrauen können oder bei ihr gewaltig etwas schiefläuft, und ob es endlich die Einführung der Reichensteuer braucht. Auch über die Zukunft des Autos, unseres Bargelds und der guten, alten Silvesterböllerei streiten sich die Gäste unter Leitung von Ariane Alter. 'Satire Battle': Pointiert, rasant, kontrovers, gehaltvoll – und sehr lustig!
    Episode number
    3
  6. Sendepause

    Category
    Programm nach Ansage
  7. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  8. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  9. Alpenpanorama

    Category
    Landschaftsbild
    Production information
    Übertragung
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Alpenpanorama' zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
  10. ZIB

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung 'Zeit im Bild' (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.
  11. Kulturplatz

    Themen: Pia Zanetti – Ein Leben in Bildern / 10 Jahre Arabischer Frühling / Farbenblindheit im Film / Kultur-Kick mit Schertenlaib & Jegerlehner

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Hinein ins pralle Leben: 'Kulturplatz' greift auf, was die Menschen beschäftigt, welche Fragen sie sich stellen. Und zeigt, dass die Kultur Antworten gibt. 'Kulturplatz' findet mitten im Leben statt: im Supermarkt, am Musikfestival, im Wald. Denn Kultur ist viel mehr als Musik, Literatur und Kunst. Kultur durchdringt unser Leben. Wo jemand nachzudenken beginnt, da entsteht Kultur. Diesem Credo ist 'Kulturplatz' verpflichtet. Die Sendung will für Kultur begeistern und behält dabei die wichtigsten Akteure und Ereignisse des Kulturbetriebes im Blick. 'Kulturplatz' spürt Trends auf und präsentiert Neuentdeckungen.
  12. Bilder aus Südtirol

    Themen: Tierischer Test – Hunde erschnüffeln in den Schulen Covid-Infektionen / Düstere Zeiten – Der Südtiroler Weinmarkt ist wegen Corona stark eingebrochen / Verstaubte Heilige – Irene Tomedi restauriert Tote aus den Katakomben / Wohlfühlkörper – Bauchgefühl ist besser als vorgeschriebene Diät / Altes Handwerk – Im Winter werden auf den Bauernhöfen noch Körbe geflochten / Loipe statt Piste – Der Skilanglauf als Ersatz für das alpine Skifahren

    Category
    Regionalmagazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Bilder aus Südtirol' ist das Bundesländermagazin des ORF-Landesstudios Tirol. Die Dokumentationen stellen die Kultur und das gesellschaftspolitische Geschehen in Südtirol vor.
  13. Thema

    Themen: Angst vor der neuen Virusmutation / Armutsfalle Corona / Lockdown – Schönheitseingriffe boomen

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das Magazin aus Österreich informiert über aktuelle Ereignisse und aussergewöhnliche Schicksale. Nach der Top-Story mit einer aktuellen Reportage und einem weiterführenden Hintergrundbericht folgt das Schwerpunktthema der Woche. Bunte, exotische Geschichten aus aller Welt runden die Sendung ab.
    Background information
    Das Format informiert über Ereignisse und Schicksale, die jedermann bewegen. Die stärksten Storys aus den Bereichen Chronik, Gesellschaftpolitik, Soziales und 'Kurioses' gibt es pro Ausgabe. Nach der Top-Story folgt der Schwerpunkt der Woche. Am Ende der Sendung stehen interessante, bunte, exotische Geschichten aus aller Welt. Christoph Feurstein moderiert die Sendung abwechselnd mit Andrea Puschl-Schliefnig.
  14. Erbe Österreich

    Themen: Herrensitze (1/6) – Rothschilds Wien

    Category
    Geschichte
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Ein wichtiger Zweig der Familie Rothschild residierte in Wien – Karl Hohenlohe geht in der Dokumentation 'Herrensitze – Rothschilds Wien' ihren zahlreichen Spuren nach. Er besucht unter anderem den Prachtbau der ehemaligen 'Creditanstalt' am Schottenring – die Nachfolgerin der früheren Rothschild-Bank. Hier lag die Machtzentrale dieser Familie, die sich mit viel Geld in die Gunst des ständig defizitären Kaiserhauses einkaufte. Der Lohn waren der Adelsstand und Monopol-Konzessionen wie die für die Eisenbahn der nördlichen Kronländer.
  15. Wiener G'schichten

    Category
    Komödie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    1940
    Description
    Wien 1905: Das 'Café Fenstergucker' wird von der schönen Witwe des Besitzers geführt. Ihre beiden Zahlkellner, Ferdinand und Josef, sind die Stützen des Geschäfts. Sie stehen aber nicht nur in einem beruflichen Konkurrenzkampf, sondern buhlen auch um die Gunst der attraktiven Caféhaus-Besitzerin, die das nicht ungern sieht. Während Kellner Josef ein Traditionsbewahrer und ewiger Raunzer ist, ist Ferdinand ein dem Fortschritt verbundener Bruder Leichtfuss.
    Cast
    Marte Harell, Olly Holzmann, Hans Moser, Paul Hörbiger, Oskar Sima, Siegfried Breuer, Hans Olden
    Director
    Géza von Bolváry
    Script
    Ernst Marischka, Harald Bratt
    Reviews
    Anspruchslose Unterhaltung (Lex. des Internat. Films).
  16. ZIB

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung 'Zeit im Bild' (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
  17. Notizen aus dem Ausland

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Tipps
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Notizen aus dem Ausland' ist das Auslandsmagazin von 3sat. Monothematische, kurze Beiträge geben Einblicke in die gesellschaftliche oder politische Situation in einem Land der Welt.
  18. quer

    ... durch die Woche | Themen: Immun-Reaktion: Spaltet die Impfung die Gesellschaft? / Auf leisen Pfoten: Wer mordet Bayerns Katzen? / Turmbau zu Höchheim: ein fränkischer Ort im Masten-Dschungel / Genug ist genug: Deggendorfer kämpfen gegen Durchgangsverkehr. / Schmutz oder Schatz? Das Geschäft mit dem Klärschlamm

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Was läuft quer? Christoph Süss kommentiert in seiner Magazinsendung von Querköpfen für Querdenker die Nachrichten der Woche. In spannenden Reportagen, Gesprächen und Live-Schaltungen geht er den Ereignissen der Woche satirisch auf den Grund.
  19. Ländermagazin

    Themen: Heute aus Baden-Württemberg / Winterfreuden im Schwarzwald / Neue Wörter für die deutsche Sprache / Stuttgart 21: Tunnelbau / 3-D-Modell des Freiburger Münsters / Auszeichnung für Vincent Klink / Heidenheim: Ausstellung 'Albabstieg' / Springerle-Schnitzer aus Bad Wurzach

    Category
    Regionalmagazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 'Ländermagazin' berichtet aktuell aus den 16 deutschen Bundesländern. Jede Woche steht ein anderes Bundesland im Fokus. Die Themen reichen von politischen über kulturelle bis hin zu kuriosen Ereignissen.
  20. Kunst & Krempel

    Themen: Stoffhund 'Bully' – Knick im Ohr / Tassen und Untertassen – Meissen unter einem guten Stern / Wölfe – Heulen oder weinen? / Chinesischer Teller – Sensationsfund bei Hausentrümpelung

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Eine Kultsendung des Bayerischen Fernsehens, seit mehr als 30 Jahren: Bei 'Kunst + Krempel' bewerten renommierte Experten aus Museum und Kunsthandel die mitgebrachten Antiquitäten der Gäste. Wichtig sind dabei aber nicht nur deren Herkunft und Wert, sondern vor allem die Geschichten, die sie erzählen. 'Kunst + Krempel' wird so zu einer spannenden und sehr lebendigen Zeitreise.
  21. Traumgärten auf La Réunion

    Mit dem Biogärtner auf der Tropeninsel

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2017
    Description
    La Réunion ist als französisches Überseedepartement Teil der EU. Die Tropeninsel bietet Gartenspezialist Karl Ploberger aussergewöhnliche Entdeckungen in paradiesischer Umgebung. Seine Reise zu der Insel im Indischen Ozean führt den Biogärtner abseits der üblichen Routen in eine aufregende Mélange von Kulturen verschiedener Kontinente, artenreicher Flora und Fauna sowie geologischer Formationen. Die Idee zu dieser Reise entstand durch Zufall: Karl Plobergers Tochter hat Le Réunion als Ziel ihres französischen Auslandssemesters gewählt und – ein wenig vom Vater infiziert – die herrlichsten Natur- und Blumenbilder nach Hause geschickt. Dank der politischen Stabilität, des Euro als Währung und einer sehr gut ausgebauten Infrastruktur bildet die Insel eine gelungene Symbiose aus westlichen Standards und farbenfroher Exotik. Berühmt wurde La Réunion einst durch eine weltweit gefragte Orchidee, bei der aber nicht die Blüte, sondern die Samen zählen: die Vanilleschoten. Auf der Tropeninsel findet der Biogärtner ausserdem Zuckerrohr und Geranien und besucht unter anderen den 'Jardin des 1001 saveurs', den 'Garten der 1001 Geschmäcker'. Redaktionshinweis: Den zweiten Teil von 'Traumgärten auf La Réunion' zeigt 3sat am Samstag, 30. Januar, um 15.05 Uhr.
    Episode number
    1
  22. Hallstatt süss-sauer

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Immer mehr Asiaten erliegen dem Charme des idyllischen Ortes Hallstatt im oberösterreichischen Salzkammergut. Die Kurzdokumentation stellt ihn seinem Nachbau in China gegenüber. Die Hallstatt-Kopie in der Stadt Boluo der südchinesischen Provinz Guangdong ist am 2. Juni 2012 eröffnet worden und hat sich als malerische Fotokulisse für asiatische Brautpaare und internationale Mode-Shootings etabliert.
  23. Österreich-Bild

    Themen: Der unheimliche Untersberg

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Der Salzburger Untersberg zählt zu den gefährlichsten Bergen der Ostalpen, ein hochalpiner Berg mit 1800 Metern am Rande der Stadt Salzburg. Er gilt unter Einheimischen als unheimlicher Berg. In den vergangenen 100 Jahren sind mindestens 40 Menschen dort verschwunden und nie wieder aufgetaucht. Die freiwilligen Bergretter sowie die Alpinpolizisten müssen oft zu gefährlichen Suchaktionen ausrücken, viel ertragen und mit ansehen. Aber immer wieder können sie Verunglückte noch rechtzeitig finden und retten. Im Untersberg-Massiv existieren neben rund 500 bekannten Höhlen auch zahllose unerforschte Höhlensysteme, von denen manche mit Wasser geflutet sind.
  24. Bauernprinzessin

    Category
    TV-Heimatfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2004
    Description
    Durch den Unfalltod des Pichlerbauern sind dessen Frau Ilse, Oma Burgi und vor allem die jüngste Tochter Anna plötzlich allein auf dem Bergbauernhof. Nach Motiven von Susanne Rassers Erzählung 'So als ob' setzt Susanne Zanke ihren modernen, zeitgenössischen Heimatfilm 'Bauernprinzessin' über das Erwachsenwerden, das Miteinander dreier Generationen und die Liebe zur Heimat eindrucksvoll in Szene. Entgegen aller Erwartungen und Traditionen erbt Anna den Hof. Eine wohlüberlegte Entscheidung des Vaters: Denn Anna will unter allen Umständen Bergbäuerin bleiben, das Erbe ihres Vaters bewahren. Ganz im Gegensatz zu ihrer Mutter und ihrem Onkel. Nur die Grossmutter, die auf dem Hof sterben will, hält zu ihr. Um den Hof ihres Vaters erhalten und die schwere und anstrengende Arbeit bewältigen zu können, engagiert Anna einen bosnischen Gastarbeiter, einen Moslem, als Knecht. Es gelingt den beiden gemeinsam, das erfolgreiche Wirtschaften auf dem Hof fortzuführen. Doch am Ende muss Anna begreifen, dass sich auch andere Menschen ihrem Erbe verpflichtet fühlen.
    Cast
    Sissi Wolf, Roman Knizka, Krista Posch, Erni Mangold, Günther Maria Halmer, Toni Böhm, Roswitha Szyszkowitz
    Director
    Susanne Zanke
    Script
    Susanne Rasser
  25. Bauernprinzessin II – Kopf oder Herz

    Category
    TV-Heimatfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    A/D
    Produced in (year)
    2007
    Description
    Vier Jahre sind vergangen, seit Bogdan den Pichlerhof verlassen hat und Anna mit gebrochenem Herzen zurückblieb. Auf den ersten Blick steht der Hof mit seiner 'Drei-Weiber-Wirtschaft' gut da. Nachbar Gerhard baut auf eine gemeinsame Zukunft mit Anna. Da taucht Bogdan plötzlich wieder auf. Er hat Karriere gemacht und will Anna – die Frau seines Lebens – bitten, mit ihm zu kommen. Die Begegnung überrumpelt beide und bringt alles aus der Balance. Als Dolmetscher am Gerichtshof in Den Haag hat er seinen Weg gemacht und steht nun vor einem weiteren Schritt seiner Karriere. Diesen will Bogdan nicht ohne Anna machen. Die kleine Gemeinschaft auf dem Pichlerhof – Mutter Ilse, Oma Burgi und Anna – gerät aus den Fugen: Gerhard sieht seine Hoffnungen auf eine gemeinsame Zukunft mit Anna zerstört. Und Ilse, die immer noch von einer eigenen Boutique träumt, will sich nicht länger den emotionalen Eskapaden ihrer Tochter aussetzen. Nach einem dramatischen Zwischenfall auf der Hochalm will sich auch noch Onkel Xaver einmal mehr in Szene setzen und bringt dabei das Fass erst recht zum Überlaufen. Redaktionshinweis: Am Samstag, 30. Januar zeigt 3sat um 17.30 Uhr mit 'Bauernprinzessin – In der Zwickmühle' den dritten Teil des modernen Alpendramas.
    Cast
    Sissi Wolf, Roman Knizka, Krista Posch, Erni Mangold, Günther Maria Halmer, Daniel Keberle, Rudy Ruggiero
    Director
    Susanne Zanke
    Script
    Susanne Zanke, Susanne Rasser
  26. heute Heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Die Nachrichtensendung des ZDF. Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.
    Remark
    Anschliessend: Wetter
  27. Der Kniefall von Warschau – Die Macht der Erinnerung

    Category
    Zeitgeschichte
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Am 7. Dezember 1970 sinkt Bundeskanzler Willy Brandt vor dem Ehrenmal für die Toten des Warschauer Gettos auf die Knie. Eine Geste, die Geschichte geschrieben hat. Vermutlich folgte Brandt damals einer spontanen Eingebung, aber seine Demutsgeste hatte eine ungeheure Wirkkraft. Sie ist als eine der ausdrucksstärksten Bild-Ikonen der Nachkriegszeit in die Geschichte und das kollektive Gedächtnis der Deutschen eingegangen. Brandts Kniefall trug wesentlich zu einer neuen Verständigung zwischen Polen und Deutschen bei und ermöglichte eine neue Ostpolitik der Annäherung. Die Dokumentation ordnet die Demutsgeste von Warschau noch einmal historisch ein: Worin bestand die enorme Wirkkraft dieser Geste, wie wirkte sie ikonografisch, welche archetypischen Reflexe löste sie aus? Ausserdem dient Brandts Kniefall in dem Film auch als Folie zur Frage danach, wie es um unsere Erinnerungskultur bestellt ist – insbesondere, wenn es um das Erinnern an den Zweiten Weltkrieg und den Holocaust geht. Wie ist unsere heutige Perspektive auf die Erinnerungskultur allgemein, welche Debatten werden um sie geführt? Eine der Fragen in diesem Kontext ist, ob traditionelle Denkmäler noch eine zeitgemässe Form historischen Erinnerns verkörpern. So hat die Bundesrepublik Deutschland für das zentrale Holocaust-Mahnmal in Berlin eine architektonische, moderne und abstrakte Form gewählt. In Polen favorisiert man gerade in Zeiten der PiS-Regierung eine sehr realistische, konservative Bildsprache. Die Wirkung beider Erinnerungsformen ist umstritten. Dazwischen steht die Form der medialen Erinnerung, für die Brandts Kniefall seit 50 Jahren exemplarisch steht. Ein Bild, das um die Welt ging und noch immer jederzeit abzurufen ist. Der Deutsche Bundestag will 2020 noch entscheiden, ob in Berlin ein Mahnmal für die Opfer Polens durch NS-Besatzungspolitik und Vernichtungskrieg entstehen soll. Viele Polen halten es für ein Versäumnis, dass es bis heute in Deutschland keinen Gedenkort an die Opfer der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg und des NS-Terrors gibt. Welche Erinnerungsform und -kultur könnte zeitlos wirkkräftig sein und für historisches Erinnern sowohl im Land der Täter als auch der Opfer stehen? Die Dokumentation befragt Künstlerinnen und Künstler, Intellektuelle sowie Politikerinnen und Politiker aus Deutschland und Polen, welche Formen des Erinnerns sie für zeitgemäss, wirkkräftig und angemessen halten. Der Filmregisseur Volker Schlöndorff etwa ist überzeugt davon, dass es eine Aufgabe der Kunst ist, die Erinnerung an die Geschichte lebendig zu halten. Die Kulturwissenschaftlerin und Friedenspreisträgerin Aleida Assmann glaubt, die Einzigartigkeit des Kniefalls von Warschau mache ihn zu einer ewigen Geste. Der Politiker Paul Ziemiak setzt sich für einen Ort der Erinnerung an die polnischen Opfer des Zweiten Weltkriegs in Berlin ein. Dieser Ort solle zu einem Ort der Begegnung und des Dialogs von Polen und Deutschen werden. Der Film lässt ausserdem den Historiker Götz Aly, den Schriftsteller Artur Becker, die Künstler Rafal Betlejewski und Gunter Demnig, die Museumsleiterin Urte Evert, die Schriftstellerin Brygida Helbig, den Publizisten Adam Krzeminski und die Historikerin Hanna Radziejowska zu Wort kommen.
  28. Tagesschau

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die 'Tagesschau' bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.
    Background information
    Die Nachrichtensendung bringt die Zuschauer immer auf den neuesten Nachrichtenstand. Neben tagesaktuellen Nachrichten aus aller Welt, bietet sie darüber hinaus Hintergrund-Informationen und ordnet Ereignisse und Sachverhalte ein.
  29. Janis: Little Girl Blue

    Category
    Leichte Musik
    Production information
    Dokumentarfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Janis Joplin war eine der einflussreichsten Rock-Ikonen der Welt und eine Göttin des Gesangs. Sie inspirierte eine ganze Generation und eroberte neues Terrain für Rocksängerinnen nach ihr. Neben all ihren Liebesaffären und ihrer Drogensucht gab es eine Konstante: Sie war bis zu ihrem Tod im Alter von 27 Jahren komplett ihrer Musik ergeben. Janis erzählt ihr eigenes Leben durch die Briefe, die sie ihrer Familie, ihren Freunden und Liebhabern schrieb. Janis Joplin ist eine der meistverehrten Rock-'n'-Roll-Sängerinnen aller Zeiten, eine tragische und missverstandene Gestalt, die Millionen Zuhörer begeisterte und vor ihrem Tod 1970 mit 27 Jahren ganz neue kreative Wege fand. Janis war ein Star der aufkommenden musikalischen und kulturellen Revolution der 1960er-Jahre. Ihr Auftritt beim 'Monterey Pop Festival' 1967 war ihr Durchbruch, und 1969 war sie einer der denkwürdigeren Acts in Woodstock. Ihr musikalisches Erbe hat sich seit ihrem Tod vermehrt. Doch Janis erholte sich niemals ganz von dem Gefühl der Aussenseiterin. Als sie den Blues entdeckte, fand sie ein Ventil für ihren Schmerz und ihre Einsamkeit. Janis Joplin erzählt ihre Geschichte mit ihren eigenen Worten, mittels einer Reihe von Briefen, die sie ihren Eltern über die Jahre schrieb, von denen viele zum ersten Mal veröffentlicht werden – gelesen von der Südstaaten-Rockkünstlerin und Schauspielerin Chan Marshall, bekannt als 'Cat Power'. Interviews mit Joplins Familie, Kindheitsfreunden, musikalischen Gefährten, TV-Moderator Dick Cavett und so berühmten Kollegen wie Bob Weir von The Grateful Dead vermitteln ein vollständiges Gefühl für eine Frau, die so darum kämpfte, sowohl zu einzelnen Menschen als auch zu einem grossen Publikum eine Verbindung herzustellen, und die glücklich war, wenn das klappte. Joplin war wie ein Kraftwerk, wenn sie sang, und ihre Aufnahmen fanden ins Radio und direkt in die Herzen der Rockfans weltweit. Amy Bergs Dokumentarfilm 'Janis – Little Girl Blue' schafft ein neues Verständnis dieser klugen, komplexen Frau, deren überraschender Erfolg und plötzlicher Abgang die Musik für immer veränderte.
    Director
    Amy J. Berg
  30. Blue Note Records: Beyond the Notes

    Category
    Dokumentation
    Production information
    Dokumentarfilm
    Produced in (country)
    CH
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Die beiden Wörter stehen für Jazz schlechthin: 'Blue Note', das ist Art Blakey, Thelonious Monk und Miles Davis. Und 'Blue Note' ist Herbie Hancock, Norah Jones und Robert Glasper. Sophie Hubers Dokumentarfilm beschwört den Geist des New Yorker Labels, das Jazzgeschichte schrieben. 'Blue Note' ist über 80 Jahre alt und lebendige Legende. Heute leitet Starproduzent Don Was die Plattenfirma, die schon immer einzigartig war. Die Gründer Alfred Lion und Francis Wolff, getrieben von der Liebe zum Jazz, liessen ihren Musikern freie Hand. Ihre Fotografien der Aufnahmesessions wurden auf den Albumhüllen zu Ikonen für Coolness und Jazz. In Sophie Hubers Dokumentarfilm 'Blue Note Records – Beyond the Notes' erinnern sich prägende Köpfe der Jazzgeschichte wie Herbie Hancock und Wayne Shorter an die grossen Zeiten. Und heutige Pioniere wie Robert Glasper oder Hip-Hopper Terrace Martin machen klar: Jazz und Hip-Hop sind nur zwei Spielarten eines Sounds aus dem schwarzen Amerika, der sich auch politisch versteht und einmischt.
    Director
    Sophie Huber
    Script
    Sophie Huber
  31. A War Krigen

    Category
    Drama
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    DK/F
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Die Einheit eines dänischen Kommandanten in Afghanistan gerät in einen Hinterhalt, und durch den von ihm beantragten Luftschlag werden Zivilisten getötet. Der Familienvater kommt vor Gericht, und es beginnt ein zermürbender Prozess, der ihn und seine Familie in ein moralisches Dilemma bringt. – Der intensive Film über die Frage, wie weit man im Krieg gegen den Terror gehen darf, wurde für den Oscar nominiert. Kommandant Pedersen und seine dänische Einheit sind nach dem Sieg über die Taliban zur Friedenssicherung in der afghanischen Provinz stationiert. Doch die ihnen zugeteilte Gegend steckt immer noch voller Gefahren. Nach dem jüngsten Tod eines Soldaten durch eine Landmine sind die Nerven der Männer noch stärker angespannt. Pedersen versucht, seine Truppe mit einer Mischung aus Mitgefühl und klarer Führung zusammenzuhalten und mit gutem Beispiel voranzugehen. Aber auch er sehnt sich nach seinem Zuhause in Dänemark, wo seine Frau mit aller Kraft versucht, den Alltag mit den drei gemeinsamen Kindern zu stemmen. In einem Dorf helfen Pedersens Soldaten einer afghanischen Familie, deren Tochter schwere Entzündungen am Arm aufweist. Als diese Familie im Militärlager auftaucht, weil sie nun von den Taliban der Umgebung bedroht wird, muss Pedersen sie aus Sicherheitsgründen abweisen. Am nächsten Tag sind alle Familienmitglieder bestialisch ermordet, und Pedersens Einheit gerät in deren Dorf in einen Hinterhalt der Taliban. Als einer seiner Männer schwer verletzt und die Situation beim Beschuss von allen Seiten immer unübersichtlicher und auswegloser wird, fordert Pedersen Luftunterstützung an, obwohl er nur unsichere Feindpositionen bestimmen kann. Pedersen und seine Männer werden gerettet. Aber durch den Luftangriff und seine Angaben werden auch elf unschuldige Zivilisten getötet. Einige Tage später wird Pedersen im Lager verhaftet und muss sich wegen Kriegsverbrechen vor Gericht verantworten. Er kennt seine persönliche Schuld und Verantwortung und wird hin- und hergerissen zwischen seiner Rolle als integrer Soldat und Mensch und seiner Rolle als Familienvater, dem mehrere Jahre Gefängnis drohen. Seine Frau drängt ihn zu lügen, zumal ein wichtiger Zeuge für ihn aussagen wird. Doch das moralische Dilemma wird immer grösser. 'A War' ist ein ungewöhnlich eindringlicher und realistischer Film über den Krieg und seine Konsequenzen und ein bewegendes Drama über den ersten Auslandseinsatz des dänischen Militärs. Nach seinen Regie- und Drehbucherfolgen 'R' und 'Hijacking' sowie dem Serien-Hit 'Borgen – Gefährliche Seilschaften' arbeitete Tobias Lindholm erneut mit Pilou Asbæk (Euron Greyjoy in 'Game of Thrones', 'Ghost in the Shell') in der Hauptrolle des Kommandanten zusammen. Nachdem 'A War' bei den Filmfestspielen von Venedig für Furore sorgte, wurde er als 'Bester fremdsprachiger Film' 2016 für einen Oscar nominiert.
    Cast
    Pilou Asbæk, Tuva Novotny, Søren Malling, Charlotte Munck, Dar Salim, Dulfi Al-Jabouri, Cecilie Elise Sondergaard
    Director
    Tobias Lindholm
    Script
    Tobias Lindholm
  32. lebens.art

    Themen: Nix ist fix – Wie geht's weiter mit der Kultur? / Zwischen Euphorie und Wut – Die gespaltene US-Nation / Der Untergang Europas – David Schalkos neuer Roman 'Bad Regina' / Retten statt Reden – Künstler und Kulturschaffende und ihre Initiativen für Flüchtlinge / Häfen-Elegien – Arman T. Riahis Film 'Fuchs im Bau' über den Strafvollzug / #mein2020 – Die Online-Schau im Haus der Geschichte Österreich

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Martin Traxl und Clarissa Stadler präsentieren Inhalte, die nicht nur vom Kulturkalender, sondern auch von gesellschaftlichen und kulturpolitischen Entwicklungen bestimmt werden. Neue und andere Sichtweisen erleichtern den Zugang zu Literatur und Musik, Film und Theater, Architektur und bildender Kunst.
  33. Hallstatt süss-sauer

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Immer mehr Asiaten erliegen dem Charme des idyllischen Ortes Hallstatt im oberösterreichischen Salzkammergut. Die Kurzdokumentation stellt ihn seinem Nachbau in China gegenüber. Die Hallstatt-Kopie in der Stadt Boluo der südchinesischen Provinz Guangdong ist am 2. Juni 2012 eröffnet worden und hat sich als malerische Fotokulisse für asiatische Brautpaare und internationale Mode-Shootings etabliert.
  34. Das aktuelle Sportstudio

    Gäste: Emil Forsberg (RB Leipzig), Péter Gulácsi (RB Leipzig) | Disziplin: Fussball: Bundesliga, 18. Spieltag, Topspiel, Hertha BSC – Werder Bremen, Bielefeld – Eintracht Frankfurt, FC Augsburg – Union Berlin, 1. FSV Mainz 05 – RB Leipzig, SC Freiburg – VfB Stuttgart, Bayer Leverkusen – VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund; 2. Liga, 17. Spieltag, Karlsruher SC – 1. FC Heidenheim, Braunschweig – Hamburger SV, SC Paderborn – Würzburger Kickers / Wintersport: Highlights des Tages / Handball: Weltmeisterschaft, Hauptrunde

    Category
    Magazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'das aktuelle sportstudio' berichtet von den Spielen der 1. Bundesliga, zeigt Ausschnitte des Abendspiels als Free-TV-Premiere und den Sport des Tages. Nicht fehlen darf die Torwand. Hintergründig und informativ: Die Moderatoren talken mit Top-Sportlern, Newcomern und Weltstars, die sich auch an der Torwand beweisen müssen. Sechs Treffer hat noch keiner geschafft. In mehr als 50 Jahren nicht.
  35. Der Arlberg – Wiege des Alpinen Schilaufs

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Mit mehr als 300 Skiabfahrtskilometern und 88 Aufstiegshilfen ist der Arlberg eines der fünf grössten Skigebiete der Welt. Nicht zuletzt gilt die Region als die 'Wiege des alpinen Skilaufs'. Wer könnte die Faszination des 'Weissen Sports' besser näherbringen als die zweifache Weltmeisterin im Freeriden, Nadine Wallner, und der ins Skifahren vernarrte Schauspieler Tobias Moretti? Eine Reise durch die mehr als 100-jährige Arlberger Wintersportgeschichte. Tobias Moretti, bekennender Tiroler, und Nadine Wallner, die unüberhörbare Vorarlbergerin, führen entlang des 'Run of Fame' – einer Skirunde, die den Pionieren und Legenden des Skisports gedenkt – über den tief verschneiten Arlberg. Moretti startet auf Vorarlberger Seite, wo alles begonnen hat: Im Winter 1894/95 liess sich dort der Pfarrer von Warth, Johann Müller, ein Paar dieser sagenumwobenen schwedischen Bretter schicken. Nadine Wallner beginnt ihre Reise im Tirolerischen bei den Freestylern des Skiclub Arlberg. Der Film ist eine Tour d'Horizon durch die Geschichte des alpinen Skilaufs am Arlberg. Der Bau der Arlbergbahn hatte das Gebiet, das bis dahin ausschliesslich von Viehzucht und Milchwirtschaft gelebt hatte, für den Tourismus erschlossen. Und schon bald kamen nicht nur Sommerfrischler, sondern auch die ersten Skifahrer in die Berge. In St. Anton entstand die erste Skischule der Region, geführt von Hannes Schneider, dem Erfinder der legendären Arlberg-Technik, der in den kommenden Jahrzehnten in den Augen vieler zum 'Skigott' werden sollte. Der Arlberg kann aber auch mit einem 'Skipapst' aufwarten: Professor Stefan Kruckenhauser revolutionierte die staatliche Skilehrerausbildung. Und gemeinsam trugen sie die Art, Ski zu fahren und vor allem Skifahren zu unterrichten, in die Welt hinaus. So waren zum Beispiel nach dem Zweiten Weltkrieg die meisten Skischulen in den USA unter österreichischer Führung, und auch in Südamerika, Australien und selbst Neuseeland lehrte man die 'Arlberg Technik'. Am Arlberg selbst lernte die halbe Welt Skifahren, wie es in einem zeitgenössischen 'Wochenschau'-Beitrag heisst. Gekrönte Häupter zogen hier ebenso ihre ersten Schwünge in den Schnee wie unzählige Stars und Sternchen. In den 1930er-Jahren hatte der hier gedrehte Film 'Der Weisse Rausch' mit Leni Riefenstahl die Faszination des Skifahrens in die Welt hinausgetragen. Später entstanden auf und abseits der Pisten Spielfilme mit Toni Sailer, Peter Alexander und vielen anderen Stars der Nachkriegsjahre. Höhepunkt war zweifellos die Hollywood-Produktion 'Bridget Jones' mit Renée Zellweger. Neben dem mondänen gibt es natürlich auch den sportlichen Arlberg. Der Skiclub Arlberg hat nicht weniger als fünf Olympiasieger und zwei Gesamtweltcupsieger im alpinen Skilauf hervorgebracht, von den unzähligen Weltmeistern gar nicht zu reden.
    Rerun
    W
  36. Universum

    Themen: Rund um den Hahnenkamm mit Hermann Maier

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Der Hahnenkamm, der Hausberg von Kitzbühel, ist Austragungsort des berühmtesten Skirennens der Welt. Hermann Maier begibt sich auf eine Entdeckungsreise abseits der Rennstrecke. Im Zentrum Tirols, zwischen Zillertal und Zeller See, erstrecken sich die Kitzbüheler Alpen. Die zahlreichen Almen verliehen dem Mittelgebirge auch den Namen 'Tiroler Grasberge'. Jährlich versammeln sich hier Skisportbegeisterte aus aller Welt. Sie bejubeln die Jagd nach der Rekordzeit vor atemberaubender Naturkulisse, die auch abseits von diesem Trubel viel zu bieten hat: Abgesehen von den einige Wochen lang stattfindenden sportlichen Ereignissen gehören die Berge nämlich den Tieren. Hoch oben mit bester Aussicht brütet ein Steinadler, in den Felsen des Wilden Kaisers turnen Gämsen, auf den Wiesen ziehen Grasfrösche zu ihren Laichgewässern, tief im Wald versteckt zieht eine Hirschkuh ihr Kalb auf und auf dem Steilhang grasen Rehe. Diese Seite der Berge bleibt Skifahrern und ihren Fans verborgen. Hermann Maier, der jahrelang die 'Streif' dominierte, schaut über den Tellerrand der sportlichen Ereignisse hinaus. Er führt zu den unentdeckten Naturschönheiten, die das Mekka des Skizirkus zu bieten hat, und zu den tierischen Bewohnern in Felslandschaften, saftigen Almwiesen, Hochmooren und Bergseen.
    Rerun
    W
    Background information
    Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten 'Tier' und 'Natur'.
  37. Universum

    Themen: Semmering – Über den Zauberberg | Gäste: Otto Schenk, Trude Klecker (Skiweltmeisterin)

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2001
    Description
    Es gibt kaum eine österreichische Gebirgslandschaft, die so viele alpine, alpinhistorische, wirtschaftliche, touristische und künstlerische Facetten bietet wie der Semmering. Der Film zeigt die Entwicklung einer Gebirgslandschaft vom Mittelalter bis ins dritte Jahrtausend. Prominente Gäste sind Otto Schenk und Trude Klecker, Österreichs erste Skiweltmeisterin, die nicht aus Tirol oder Vorarlberg kam. In dieser Landschaft zeigt sich auch der Wandel von einer einst bedrohlichen Wildnis mit einem beschwerlichen Passübergang in einen Zufluchtsort grossstadtmüder Menschen. Diesen Wandel ermöglichte ein Meisterwerk der Technik des 19. Jahrhunderts: die Semmeringbahn.
    Rerun
    W
    Background information
    Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten 'Tier' und 'Natur'.
  38. Faszination Fluss – Der Tagliamento

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Der Tagliamento ist der letzte wilde Fluss in den Alpen. Ungezähmt bricht er sich durch die schroffen Berge im Nordosten Italiens und durch die friulanische Tiefebene bis zur Adria-Mündung. Die Inseln in seinem Flussbett und die Wälder an seinen Ufern gelten als die artenreichsten Ökosysteme Europas. Die Dokumentation führt entlang des Tagliamento und eröffnet ein tieferes Verständnis für die ökologischen Zusammenhänge zwischen Mensch und Fluss. Die Forschungsergebnisse des Gewässerökologen Klement Tockner und seiner Kolleginnen und Kollegen haben geholfen zu verstehen, wie andere, bereits veränderte Flüsse renaturiert werden können. Vor allem der verzweigte Mittellauf ist der am meisten gefährdete Gewässertypus. Denn am Übergang von den Alpen in das Tiefland haben sich die Menschen schon immer besonders gern angesiedelt. Zwar kann ein mächtiger Strom bei Hochwasser eine grosse Gefahr darstellen, aber je natürlicher er bleibt, desto mehr Rückhaltevermögen besitzt er auch. Die Bewohnerinnen und Bewohner im Umfeld des Tagliamento haben ihre Dörfer aus Respekt vor dem Hochwasserrisiko meist in sicherer Entfernung zum Fluss gebaut und dadurch grössere Probleme fast immer vermieden. Seit Jahrhunderten bildet der Tagliamento in erster Linie die Lebensgrundlage für die Bewohner an seinen Ufern. Die gesamte Landwirtschaft der friulanischen Tiefebene ist von ihm abhängig.
  39. Sendepause

    Category
    Programm nach Ansage
  40. makro

    Wirtschaft in 3sat | Themen: Impfstoff für alle

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Im Kampf gegen Corona ruhen die Hoffnungen auf einer Impfung. Für die Hersteller ein Geschäft, für die Staaten ein Tauziehen um Liefermengen und für Alle eine globale Mammutaufgabe. Bisher sind allerdings 95 Prozent der ausgelieferten Impfstoffe in nur zehn Industrieländern verabreicht worden. Da stellt sich ganz schnell die Frage, ob es wirklich Impfstoff für alle, rund um den Globus geben wird? Zu Gast ist Gesundheitsökonom Wolfgang Greiner. Damit auch die ärmeren Länder baldmöglichst Zugang zu Impfstoffen gegen Covid-19 erhalten, hat die Weltgesundheitsorganisation WHO die Initiative COVAX ins Leben gerufen. Reiche Industriestaaten sollen Impfstoff für die ärmeren Staaten solidarisch mitfinanzieren. Doch der Gast der Sendung, Gesundheitsökonom Wolfgang Greiner, kritisiert, dass nicht mal die Hälfte der zugesagten Gelder bisher zusammengekommen seien. Und die aktuell vorrätigen Impfstoffe gehe zunächst mal in die reicheren Länder. Doch um die Pandemie wirksam zu bekämpfen müsste eigentlich weltweit zugleich geimpft werden.
    Rerun
    W
1-40 of 7648 entries

Videos available

  1. Cornwall – Das echte Land der Rosamunde Pilcher

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Ob Hummer-Fischer, ein Garten Eden unter futuristischen Kuppeln oder Kornisch sprechende Einwohner – Cornwall ist weit mehr als das Land der Rosamunde Pilcher. Die Grafschaft im Südwesten Englands überrascht: mit türkisblauen Buchten, die an die Südsee erinnern. Mit einem Klima, das Tee gedeihen lässt. Zugleich erfüllt Cornwall mit seinen steilen Klippen und malerischen Fischerdörfern alle romantischen Erwartungen. Johnny Murt weiss, dass die grossen Zeiten der Fischerei in Cornwall vorbei sind. Aber der Fischer hat, wie er findet, doppelt Glück gehabt. Sein Heimatort, das malerische Padstow an der Nordwestküste Cornwalls, zieht in den Sommermonaten die Touristen in Scharen an. Ausserdem haben sich hier einige Gourmetrestaurants angesiedelt – und die beliefert Johnny das ganze Jahr über mit fangfrischem Hummer und Krebsen. 'Manchmal muss man den Menschen hier die Schönheit Cornwalls vor Augen führen', sagt Tim Smit. Er weiss, wovon er spricht. Immerhin hat der Visionär in einer stillgelegten Kaolingrube den 'Garten Eden' entstehen lassen – eine botanische Wunderwelt, die jährlich eine Million Besucher verzeichnet. Natürlich kommen auch Deutsche, die hier das Pilcher-Feeling suchen, auf ihre Kosten: Viele Drehorte der Liebesfilme, wie das Herrenhaus 'Prideaux Place', kann man besuchen. Für die Sänger des Shanty-Chors 'Oll an Gwella' ist Cornwall, das auf eine lange Geschichte zurückblickt, schon immer etwas Besonderes. Deshalb singen sie auch das ein oder andere Lied auf Kornisch, der alten keltischen Sprache Cornwalls.
  2. Ku'damm 56

    Lieben – aber wie?

    Category
    Drama
    Production information
    Mehrteiler
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Berlin 1956: Die junge Monika Schöllack kämpft gegen ihre strenge Mutter Caterina und die Konventionen der Zeit. Die Kraft dafür bekommt sie durch ihre grosse Leidenschaft: den Rock 'n' Roll. Caterina Schöllack möchte Monika und ihre Schwestern Eva und Helga bestmöglich verheiraten. Doch Monika ist für Caterina ein hoffnungsloser Fall, bis sie die Idee hat, ihren Benimmschüler Joachim Franck als Begleitung von Monika zu Helgas Hochzeit einzuladen. Caterina sieht in Joachim Franck Monikas letzte Chance, einen angesehenen Mann zu heiraten und so auch den Ruf der Familie Schöllack zu wahren. Caterina selbst ist ehemalige Profitänzerin und hat mit ihrem Mann zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Nach der Karriere übernahmen sie dann die Tanzschule 'Galant'. Doch ihr Mann ist nie aus dem Krieg zurückgekehrt und wird seit 1944 vermisst. Seitdem musste sie sich allein um die Tanzschule und die Erziehung ihrer Töchter kümmern. Dabei setzt sie auf Tradition und konservative Werte, und der gute Ruf der Familie steht stets im Mittelpunkt. Als Caterina Monika schliesslich Joachim Franck vorstellt, ist Monika fasziniert und abgestossen zugleich von der arroganten Art des Fabrikantensohns. Als die beiden allein sind, eskaliert die Situation, und es kommt zu einem tief traumatischen Vorfall für Monika. Unterdessen scheinen Monikas Schwestern Helga und Eva dem Wunsch der Mutter Folge zu leisten. Helga heiratet den angehenden Staatsanwalt Wolfgang von Boost, und die forsche Eva, die als Krankenschwester in einer Nervenheilanstalt arbeitet, versucht derweil, ihren Chef Prof. Fassbender um den Finger zu wickeln. Monika sucht jedoch weiter nach ihrem Platz im Leben. Hilfe erhält sie dabei von Fritz Assmann. Fritz ist ein Freund der Familie, der als Tanzlehrer für Caterina arbeitet und Gefühle für Caterina hegt. Er überzeugt Caterina, Monika ebenfalls als Tanzlehrerin einzustellen, denn sie hat das Talent ihrer Mutter geerbt. In der Tanzschule trifft Monika auf Freddy, der mit seiner Band für die musikalische Begleitung während der Tanzstunden sorgt. Er führt sie in die Welt des Rock 'n' Roll ein und weckt damit Monikas Lebensfreude. Doch auch Joachim Franck erscheint zu Monikas Entsetzen wieder auf der Bildfläche. Redaktionshinweis: 3sat zeigt die beiden weiteren Folgen der dreiteiligen Serie 'Ku'damm 56' an den folgenden Freitagen, jeweils um 20.15 Uhr. Die drei Folgen der zweiten Staffel 'Ku'damm 59' strahlt 3sat ab Freitag, 12. Februar, jeweils freitags ab 20.15 Uhr aus. Das ZDF plant im Frühjahr die Ausstrahlung der neuen dreiteiligen Staffel 'Ku'damm 63'.
    Episode number
    1
    Cast
    Claudia Michelsen, Sonja Gerhardt, Maria Ehrich, Emilia Schüle, Heino Ferch, Uwe Ochsenknecht, Sabin Tambrea
    Director
    Sven Bohse
    Script
    Annette Hess
  3. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  4. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  5. Steffens entdeckt

    Themen: Namibia – Nationalpark im Aufbruch

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    In dieser Folge ist Moderator Dirk Steffens in Namibia unterwegs. Dort liegt der Mamili-Nationalpark, eines der tierreichsten aber zugleich unbekanntesten Schutzgebiete Afrikas. Obwohl schon 1990 gegründet, ist der Park noch wenig erforscht.
  6. Steffens entdeckt

    Themen: Südafrika – Gezähmte Wildnis

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    In dieser Folge ist Moderator Dirk Steffens in Südafrika unterwegs. Die Wildnis wird vielerorts von Menschen gemanagt. Sie entscheiden, wo welche Tiere leben dürfen und auch wie viele. Wie im Kruger-Nationalpark, dem grössten Nationalpark Südafrikas, wo geschützt hinter Zäunen Löwen, Elefanten, Büffel, Nashörner und Leoparden leben.
    Background information
    Dirk Steffens, Jahrgang 1967, studierte Politik und Geschichte und absolvierte sein Volontariat an der Kölner Journalistenschule. Anschliessend war er Politik- und Nachrichtenredakteur beim Deutschlandfunk in Köln. Er arbeitete als Moderator für verschiedene Radio- und Fernsehstationen sowie als TV-Autor, Produzent und Dokumentarfilmer. Seit 1995 liegt sein Schwerpunkt auf Reise- und Tierdokumentationen.
  7. sonntags

    TV fürs Leben | Themen: Abgeschieden leben

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Vor genau einem Jahr porträtierte 'sonntags' Menschen, die in der Abgeschiedenheit leben: eine Eremitin in ihrer Klause, eine Musherin in Norwegen und eine Familie auf der Hallig. Das war vor Corona. Wie ist es ihnen seitdem ergangen, hat die Pandemie ihr Leben in der Abgeschiedenheit verändert? Davon erzählen die Eremitin Maria Anna Leenen, die Schlittenhundeführerin Silvia Furtwängler und Familie Kruse auf Nordstrandischmoor. Während diese Menschen gern abgeschieden und für sich sind, engagieren sich freiwillige Helfer in einem Darmstädter Viertel für einsame Menschen, die nicht gern allein leben. Ihr Verein 'Zusammen in der Postsiedlung' organisiert einen kostenfreien Mittagstisch, einen Umsonst-Laden und Lebensmittelspenden oder Einkaufshilfen. 'Gemeinsam gegen die Einsamkeit' ist das Credo dieser aussergewöhnlichen Nachbarschaftshilfe.
  8. Sehen statt Hören

    Wochenmagazin für Hörgeschädigte | Themen: Der um die Ecke denkt: Filmemacher Christopher Buhr

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Seine Filme laufen inzwischen auf vielen, auch internationalen Festivals. 'Sehen statt Hören' stellt den Filmemacher Christopher Buhr vor. Für Christopher Buhr ist es die grösste Anerkennung, wenn er als gehörloser Filmemacher auf 'hörende' Festivals eingeladen wird. Wie kürzlich mit seinem aktuellen Film 'Hope' zum Kurzfilmfestival in Berlin. Bereits sein Erstlingswerk 'Anti Deaf' wurde 1997 auf dem ersten Deaf Film Festival als 'Bester Film' ausgezeichnet. Seitdem haben seine Filme zahlreiche Preise bekommen. Schon als Kind hat er mit seiner ersten Super 8-Kamera experimentiert, Comics haben ihn in seiner Bildsprache früh geprägt. Christopher Buhr hat sich das Handwerk selbst beigebracht und sein eigenes kleines Studio über die Jahre hinweg immer weiterentwickelt und technisch aufgerüstet. In seiner Arbeit ist er ein liebevoller Perfektionist, mit seinem besonderen Humor will er zum Nachdenken anregen. Sein grösster Wunsch: Einmal auf einem der grossen bekannten Filmfestivals vertreten zu sein. Sein grösster Erfolg bisher: 'Der 7. Flüchtling', der 2017 auf dem Clin d'Oeil als bester Animationsfilm ausgezeichnet wurde. 'Sehen statt Hören' zeigt den Kurzfilm in voller Länge.
    Background information
    Willkommen bei 'Sehen statt Hören' – der einzigen Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im 'Off', sondern im 'On' werden hier die Inhalte präsentiert – mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln. Zielpublikum sind vor allem die etwa 300.000 gehörlosen, spätertaubten oder hochgradig schwerhörigen Zuschauerinnen und Zuschauern in der Bundesrepublik, die ein solches Programm benötigen, das ihren Kommunikationsbedürfnissen entspricht und ihnen optimale Verständlichkeit ermöglicht, aber auch alle anderen, die sich von den Themen und der ungewöhnlichen Machart angesprochen fühlen. In wöchentlich 30 Minuten bringt das vom BR produzierte und in allen Dritten Programmen ausgestrahlte Magazin Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt, Familie, Freizeit, Sport über Kunst, Kultur, Bildung, Geschichte bis hin zu politischen, sozialen, rechtlichen und behindertenspezifischen Themen.
  9. nano

    Die Welt von morgen | Themen: Vereidigung Biden / Autismus: Betroffene / Autismus: Diagnose / Vitamininfusion

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  10. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD | Themen: US-Poetin Amanda Gorman / Tahrir Platz: zehn Jahre Revolution / Emmanuelle Bayamack-Tam: 'Arkadien' / Christine Lötscher zu 'Arkadien' / Maschinenraum der Kultur / Placido Domingo zum 80. / Kulturzeit-Tipps

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  11. nano

    Die Welt von morgen | Themen: Vereidigung Biden / Autismus: Betroffene / Autismus: Diagnose / Vitamininfusion

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  12. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD | Themen: US-Poetin Amanda Gorman / Tahrir Platz: zehn Jahre Revolution / Emmanuelle Bayamack-Tam: 'Arkadien' / Christine Lötscher zu 'Arkadien' / Maschinenraum der Kultur / Placido Domingo zum 80. / Kulturzeit-Tipps

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  13. Usbekistan – Zwischen Tradition und Moderne

    Category
    Land und Leute
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Usbekistans legendäre Städte wie Samarkand erleben eine Renaissance: Präsident Mirsijojew möchte das Land für Touristen und Investoren öffnen, doch die Demokratie bleibt noch aussen vor. Trotzdem bewegt sich etwas, auch in Usbekistans Hauptstadt Taschkent. So eröffnete die Unternehmerin Kamola Alijewa ein Geschäft für Dessous-Moden. Auch populäre Künstlerinnen wie Yulduz Usmanova sind aus dem Exil zurückgekehrt. Doch Zensur findet immer noch statt.
  14. Italien, meine Liebe

    Cilento und Basilikata

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Maratea liegt am Tyrrhenischen Meer, am Golf von Policastro. Über den kleinen Ort wacht eine riesige Christus-Statue auf dem Monte San Biagio. Die Geschwister Maria-Francesca und Andrea Bartolomeo sind hier aufgewachsen und nach einem Studium fernab der Heimat zurückgekehrt. In Maratea haben sie einen Laden für frische Pasta eröffnet. Die Rezepte stammen von ihrer Grossmutter. Im Nationalpark von Pollino kümmert sich Domenico Cerbino um alte Obst- und Gemüsesorten, zum Beispiel um rote Auberginen, die hier wieder angebaut werden. Im Westen der Basilikata liegt das Cilento. Auf der Ebene Piana del Sele verwöhnt der 'Büffelflüsterer' Antonio Palmieri seine Tiere. Die Büffel werden gemolken, wann sie es möchten, erhalten Massagen und hören klassische Musik. Der Mozzarella der glücklichen Büffel gilt als Delikatesse. Auf der karstigen Ebene der Murgia liegt die Stadt Matera. Dort befinden sich die einzigartigen Sassi di Matera – zwei Bezirke mit Höhlenwohnungen, Brunnen und einem ausgefeilten Bewässerungssystem aus der Bronzezeit. 1993 wurden die Sassi, 1950 wegen ihres muffeligen Geruchs nach Schimmel und Müll noch als 'nationale Schande' bezeichnet, von der UNESCO zum Weltkulturgut erklärt. 2019 ist Matera Europäische Kulturhauptstadt. Der Architekt Biagio Lafratta lädt zu einer Entdeckungstour ein, während der Musiker Rino Locantore die Geheimnisse der 'Cupa Cupa' preisgibt. Das ungewöhnliche Instrument wurde früher vor allem von Bettlern gespielt. Die Küste Italiens ist abwechslungsreich wie kaum ein anderer Landstrich Europas. Filmemacherin Emanuela Casentini reist in ihrer fünfteiligen Reihe einmal rund um den Stiefel.
    Episode number
    4
    Rerun
    W
  15. Sebastian Pufpaff: Noch nicht Schicht!

    Category
    Unterhaltung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Eine Welt zwischen Lockdown und Licht am Ende des Tunnels – und ein Mann, der mit Herz, Hirn und Humor nimmermüde durch die Finsternis leitet. Bewaffnet mit der Taschenlampe der Satire und einer Portion Optimismus widmet sich Sebastian Pufpaff auch 2021 dem pandemieumwitterten Tagesgeschehen. Täglich von Montag bis Donnerstag kommentiert der Kabarettist aus dem Homeoffice humorvoll die 'neue Normalität'. Wohin führt die Reise im neuen Jahr? Geht es endlich zurück ins Leben, wie wir es einmal kannten? Rettet uns der Impfstoff – oder gar die Regierung? Sebastian Pufpaff stellt Fragen ans Leben und findet manchmal sogar Antworten. Eins zumindest ist sicher: Seine ganz persönliche Aufarbeitung der Krise ist eine tröstliche Alternative zu Angststatistiken, Verschwörungstheorien und Frust. 'Sebastian Pufpaff: Noch nicht Schicht!' ist die Sendung, die versucht, in spalterischen Zeiten die Gemeinsamkeiten unserer Gesellschaft aufzuzeigen. Wir spiegeln, zeigen das Gute, geben Hoffnung und leben Optimismus ... na gut, und wir machen uns über alles lustig, was uns an Dummheiten auffällt! Mit der Produktion von 'Sebastian Pufpaff: Noch nicht Schicht!' hat 3sat bereits zu Beginn der Pandemie neue Wege betreten: Erstmals wurde eine Sendung von allen Beteiligten im Homeoffice produziert. Die humorvolle Begleitung durch die schwere Zeit des Lockdowns stiess auf eine Welle der Gegenliebe, es folgte eine Nominierung für den Deutschen Comedypreis. Viel wichtiger als Preise ist es Sebastian Pufpaff aber, ein Signal zu senden auch im Namen der Bühnenschaffenden, die von den Schutzmassnahmen existenziell bedroht sind. 'Kultur ist ein Lebensmittel!', so der Kabarettist und langjährige 3sat-Moderator ('Pufpaffs Happy Hour'). So soll die Sendung auch einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass die Kultur in Pandemiezeiten nicht in Vergessenheit gerät. Pufpaffs Faustregel für gelungene Satire: 'Herz plus Hirn gleich Haltung'.
    Director
    Marcel Behnke
  16. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  17. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  18. Mike und die Wege der Elefanten

    Erkundungen im Norden Botsuanas

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Elefanten ganz nah zu sein, ist für Dr. Michael Chase ein überwältigendes Erlebnis. Die Dokumentation begleitet den Ökologen bei seiner Arbeit. Er stattet die Tiere mit Satellitenhalsbänder aus, um herausfinden, wo genau 'grüne Korridore' eingerichtet werden sollten. Sie sollen den Elefanten künftig vor allem in Zeiten grosser Dürre sichere Wanderungen zu Wasser und Nahrung ermöglichen. Während der Trockenzeit ziehen sie in grossen Herden aus allen Teilen Botsuanas zu den Flüssen, die ganzjährig Wasser führen. Doch die Dickhäuter-Population, mit über 130 000 Tieren die grösste weltweit, wächst stetig und setzt der Vegetation zunehmend zu. Chase markiert die von Elefanten entrindeten Bäume und notiert die Verwüstungen in den Mopane-Wäldern. Beobachtungen aus der Luft und die Daten der Satellitenhalsbänder liefern ihm Informationen über bevorzugte Routen.
  19. Die Löwen der Kalahari

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Die Kalahari im Süden Afrikas gilt als eine der vielfältigsten und artenreichsten Wüsten der Welt. Sie war einst Schauplatz riesiger Tierwanderungen. Tausende Huftiere – und in ihrem Gefolge Löwen, Wildhunde und Geparde – zogen vom Okavango-Delta durch die Zentralkalahari nach Süden und zurück, wenn der sporadische Regen mal hier, mal dort schmackhafte Gräser und natürliche Tränken in die Landschaft zauberte. Davon profitierten auch die Buschmänner, die seit über 20 000 Jahren in dieser Wüste leben. In letzter Zeit hat sich die Kalahari jedoch stark verändert. Die riesige zusammenhängende Wildnis ist zu einem Mosaik aus Naturschutzgebieten und Farmen geworden. Kilometerlange Zäune zerschneiden das Ökosystem. Sie sollen den 2,5 Millionen Rindern Botsuanas Wildtierkrankheiten vom Leib halten.
    Director
    Cornelia Volk, Jürgen Jozefowicz
  20. Die Tierärzte vom Kilimanjaro

    Verliebt in Tansania

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Die beiden Tierärzte Elli und Lazlo werden zu Helfern in der Not für einen Elefanten: Er ist in eine von Wilderern gelegte Schlinge geraten. Ausserdem besuchen sie Martina Trappe, die aus einer der ältesten deutschen Siedlerfamilien stammt, und statten der 'Hatari Lodge' am Rande des Arusha-Nationalparks einen Besuch ab. Benannt wurde die Lodge nach dem Hollywoodfilm 'Hatari', der 1960 dort gedreht wurde. Einer von Laszlos Mitarbeitern auf Makoa will sich auf dem Viehmarkt der Massai ein Rind und eine Ziege kaufen. Er bittet seinen Chef, ihn zu begleiten.
    Episode number
    3
  21. Die Tierärzte vom Kilimanjaro

    Die Reise in die Serengeti

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Die beiden Tierärzte Elli und Laszlo bereiten sich auf eine Reise vor, die sie in die grossen Wildschutzgebiete des Ngorongorokraters und der Serengeti führt. Vorher müssen sie auf ihrer Kaffeeplantage in Tansania noch die Patienten versorgen: Ein Schopfadler kann nicht mehr fliegen, und Schimmel Topas hat sich eine üble Wunde am Bein zugezogen. Der Servalkatze geht es besser, aber sie ist noch nicht über den Berg. Im weltberühmten Ngorongorokrater sind Elli und Laszlo auf den Spuren der ersten Siedler, der deutschen Brüder Siedentopf. In der Serengeti werden die beiden Tierärzte dann Zeugen eines der grössten Naturschauspiele der Welt: der Wanderung Hunderttausender Gnus und Zebras.
    Episode number
    2
  22. Die Tierärzte vom Kilimanjaro

    Eine Farm in Afrika

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2008
    Description
    Mitte der 1990er-Jahre kauften die beiden deutschen Tierärzte Elisabeth Stegtmaier und Laszlo Paisz die Makoa-Farm, eine kleine Kaffeeplantage am Fusse des Kilimandscharos. Dort, im ostafrikanischen Tansania, haben sich die beiden ein kleines Paradies geschaffen – mit 25 Pferden, Kühen, Schweinen, Gänsen, Enten und anderen Tieren. Als Tierärzte behandeln sie natürlich auch Haus- und Wildtiere. Ausserdem veranstalten sie Reitsafaris. Sie führen in das unberührte West-Kilimandscharo-Gebiet. Bis auf wenige Meter kommen die Reiter dort an Elefanten, Zebras, Gnus und andere Wildtiere heran. Elli und Laszlo wollen so viel wie möglich von ihrer neuen Heimat Tansania sehen. Ein Besuch führt sie deshalb auch in die Usambara-Berge. In der deutschen Kolonialzeit lebten dort viele deutsche Siedler.
    Episode number
    1
  23. Unkraut

    Umweltmagazin | Themen: Beton statt Grün: Flächenverbrauch in Bayern / Realpolitik: Gewerbegebiet statt Artenvielfalt / Ausgleichsflächen: kein Schadenersatz für die Natur / Bodenleben: Was Mikroorganismen leisten / Retten statt abreissen: alte Ortskerne neu belebt | Gäste: Hubert Aiwanger (Wirtschaftsminister), Richard Mergner (Vorsitzender des Bund Naturschutz)

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Modern, frisch und widerborstig berichtet das Umweltmagazin 'Unkraut' über neueste Entwicklungen im Umwelt- und Naturschutz, aber auch über Umweltsünden und wie man sie verhindern kann. Dazu ökologische Hintergründe – in Themensendungen vernetzt präsentiert.
  24. Steffens entdeckt

    Themen: Australien (2/2): Eldorado der Natur

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    Das Great Barrier Reef, das grösste Korallenriff der Erde, ist ein Weltwunder der Natur. Es ist auch eines der Ökosysteme, die weltweit am stärksten vom Klimawandel betroffen sind. Dramatisch ist die Lage für die Koalas. Obwohl der Koala eine Symbolfigur des Landes ist, wird sein Lebensraum mehr und mehr zerstört. Und was wäre Australien ohne Beuteltiere? An der Küste vor dem Great Barrier Reef liegen die Wet Tropics, ein Regenwald, dessen Artenvielfalt noch grösser ist als die des Riffs. Baumkängurus und Ringbeutler leben dort. Dirk Steffens trifft Ernie, einen gelehrten Aborigine, der ein Meister im Aufspüren der Tiere ist – sehr zur Verwunderung der Forscher.
    Episode number
    2
    Rerun
    W
  25. Steffens entdeckt

    Themen: Australien (1/2): Der giftige Kontinent

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    In der Reihe 'Steffens entdeckt' ist Moderator Dirk Steffens in Australien unterwegs und begleitet den Giftexperten Bryan Fry und den Forscher Jamie Seymour bei der Arbeit. Die meisten giftigen Tierarten der Welt leben in Australien. Vor allem im Norden des Kontinents, auf der Cape-York-Halbinsel, wimmelt es förmlich von ihnen. Egal, ob Schlange, Fisch oder Spinne, viele dieser Tiere können dem Menschen gefährlich werden. Deshalb hat man sie früher bekämpft, sogar versucht, sie auszurotten. Inzwischen weiss man, dass auch die giftigen Tiere eine wichtige Rolle spielen. Einige können sogar für die Menschen nützlich sein. Bryan Fry, der renommierteste Giftexperte des Kontinents, ist immer auf der Suche nach Giftschlangen – zu Lande und zu Wasser. Er melkt die Tiere, damit ihr Gift später zu Medizin verarbeitet werden kann. Am Great Barrier Reef erforscht Jamie Seymour von der James Cook University seit fast 20 Jahren giftige Meeresbewohner. Dass es dort mehr von ihnen gibt als irgendwo sonst auf der Welt, führt er auf den einzigartigen Artenreichtum des Great Barrier Reef zurück. Viele Lebewesen können sich gegen ihre Feinde nicht anders als durch Gift wehren – so wie zum Beispiel Seeanemonen, die giftige Fangarme haben.
    Episode number
    1
    Rerun
    W
  26. nano

    Die Welt von morgen | Themen: Zweiter Lockdown, schärfere Massnahmen / Radschnellwege / Gletscherseen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  27. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD | Themen: Zeremonie mit Symbolkraft / Cathryn Clüver Ashbrook über die USA / Das Ende von Rassismus beim Film? / Ist Schulschliessung der richtige Weg? / 'kinokino': David Lynch wird 75 / Kulturzeit-Tipps

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  28. nano

    Die Welt von morgen | Themen: Zweiter Lockdown, schärfere Massnahmen / Radschnellwege / Gletscherseen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  29. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD | Themen: Zeremonie mit Symbolkraft / Cathryn Clüver Ashbrook über die USA / Das Ende von Rassismus beim Film? / Ist Schulschliessung der richtige Weg? / 'kinokino': David Lynch wird 75 / Kulturzeit-Tipps

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  30. Die Reste meines Lebens

    Category
    Drama
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Schimon ist ein Glückskind. Er hat die Liebe seines Lebens gefunden und seine Leidenschaft für die Welt der Töne zum Beruf gemacht. Er ist überzeugt, dass es das Schicksal gut mit ihm meint. Doch als seine schwangere Frau tödlich verunglückt, bricht das unbekümmerte Glück zusammen. Zumindest kurz. Denn trotz des schweren Schicksalsschlags baut Schimon darauf, dass ihn das Leben auffängt. Er beschliesst, zu kämpfen statt zu resignieren. Nur zwei Wochen nach dem Tod seiner Frau verliebt er sich Hals über Kopf in die lebensfrohe Milena. Schimon ist fest davon überzeugt, dass alles so kommen musste. Er glaubt an seine neue Liebe und dass das tragische Unglück einen tieferen Sinn gehabt hat. Aber dann holen ihn die Reste seines Lebens ein. Der Spielfilm 'Die Reste meines Lebens' kommt daher wie eine leichte, komische Liebesgeschichte. Aber es ist auch ein Film über Trauer, die nicht stattfindet, zumindest nicht gleich, sondern erst zeitversetzt: als Schimon begreift, dass er sich dem Schmerz um den Verlust seiner verunglückten Frau stellen muss – egal, was sonst gerade im Leben passiert. Kein Blick nach vorn ohne einen Blick zurück: Gerade aus dieser Erkenntnis erwachsen ziemlich komische Szenen, sodass einen der Film über die Unfähigkeit zu trauern zum Lachen bringen kann.
    Cast
    Christoph Letkowski, Luise Heyer, Karoline Bär, Christian Grashof, Ulrike Kriener, Hartmut Volle, Irene Rindje
    Director
    Jens Wischnewski
    Script
    Julia C. Kaiser, Jens Wischnewski
    Background information
    Das Filmdrama 'Die Reste meines Lebens' (2016) feierte seine Weltpremiere auf dem 40. São Paulo International Film Festival in Brasilien. Für sein Langfilmdebüt wurde der Regisseur und Drehbuchautor Jens Wischnewski beim Filmfestival Max Ophüls Preis 2017 mit dem Fritz-Raff-Drehbuchpreis ausgezeichnet und erhielt den Preis der Jugendjury. Der Film besticht mit einer positiven Einstellung zum Leben und dem überzeugenden Cast: Luise Heyer ('Westwind', 2011) glänzt in der Rolle der Milena, Christoph Letkowski ('Feuchtgebiete', 2013) mit seiner Darstellung des lebensfrohen Schimon.
  31. Sebastian Pufpaff: Noch nicht Schicht!

    Category
    Unterhaltung
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Eine Welt zwischen Lockdown und Licht am Ende des Tunnels – und ein Mann, der mit Herz, Hirn und Humor nimmermüde durch die Finsternis leitet. Bewaffnet mit der Taschenlampe der Satire und einer Portion Optimismus widmet sich Sebastian Pufpaff auch 2021 dem pandemieumwitterten Tagesgeschehen. Täglich von Montag bis Donnerstag kommentiert der Kabarettist aus dem Homeoffice humorvoll die 'neue Normalität'. Wohin führt die Reise im neuen Jahr? Geht es endlich zurück ins Leben, wie wir es einmal kannten? Rettet uns der Impfstoff – oder gar die Regierung? Sebastian Pufpaff stellt Fragen ans Leben und findet manchmal sogar Antworten. Eins zumindest ist sicher: Seine ganz persönliche Aufarbeitung der Krise ist eine tröstliche Alternative zu Angststatistiken, Verschwörungstheorien und Frust. 'Sebastian Pufpaff: Noch nicht Schicht!' ist die Sendung, die versucht, in spalterischen Zeiten die Gemeinsamkeiten unserer Gesellschaft aufzuzeigen. Wir spiegeln, zeigen das Gute, geben Hoffnung und leben Optimismus ... na gut, und wir machen uns über alles lustig, was uns an Dummheiten auffällt! Mit der Produktion von 'Sebastian Pufpaff: Noch nicht Schicht!' hat 3sat bereits zu Beginn der Pandemie neue Wege betreten: Erstmals wurde eine Sendung von allen Beteiligten im Homeoffice produziert. Die humorvolle Begleitung durch die schwere Zeit des Lockdowns stiess auf eine Welle der Gegenliebe, es folgte eine Nominierung für den Deutschen Comedypreis. Viel wichtiger als Preise ist es Sebastian Pufpaff aber, ein Signal zu senden auch im Namen der Bühnenschaffenden, die von den Schutzmassnahmen existenziell bedroht sind. 'Kultur ist ein Lebensmittel!', so der Kabarettist und langjährige 3sat-Moderator ('Pufpaffs Happy Hour'). So soll die Sendung auch einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass die Kultur in Pandemiezeiten nicht in Vergessenheit gerät. Pufpaffs Faustregel für gelungene Satire: 'Herz plus Hirn gleich Haltung'.
    Director
    Marcel Behnke
  32. Faszination Arktis – Tauchgang unter dünnem Eis

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    CDN
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Packeis auf dem arktischen Ozean, so weit das Auge reicht – kalt, stürmisch, unwirtlich. Es herrscht völlige Stille. Doch im Wasser und unter dem Eis wimmelt es nur so von Leben. Belugas, Narwale, Robben, Quallen, Fische und Myriaden von Kleinlebewesen versammeln sich dort, wo der Rand des Meereises auf den offenen Ozean trifft. All diese Tiere machen eine ungewohnte Begegnung: zwei menschliche Wesen in Polarmeer-tauglichen Tauchanzügen. Es sind die Extremtaucher Mario Cyr und Jill Heinerth. Sie gehören zu den wenigen Menschen, die sich in das Polarmeer wagen. Seit vielen Jahren schon zeigen sich hier in der Arktis die Folgen der Erderwärmung – doch wie steht es wirklich um Tiere und Natur im hohen Norden? Auf der Suche nach Antworten unternehmen Mario und Jill ein gefährliches Abenteuer – eine grosse Tauchexpedition im arktischen Ozean. Der Dokumentarfilm von Denis Blasquière zeigt ihre abenteuerliche, aber auch erschreckende Entdeckungsreise in die Arktis. Die Auswirkungen des Klimawandels zeigen sich überall: Auf dem Eis von Lancaster wird ihr Camp von Schmelzwasser überflutet, gigantische Risse schneiden ihnen den Weg ab. In der südlichen Hudson Bay geht den Eisbären die Beute aus, wegen der schmelzenden Eisschollen gibt es dort kaum noch Robben als Beute. Eines ist klar: Der Klimawandel betrifft nicht nur die Natur und die Tiere der Arktis – schmelzende Eismassen schwächen auch den Golfstrom ab. Das bringt extremeres Wetter nach Europa – und damit die Auswirkungen des Klimawandels direkt vor unsere Haustür.
    Director
    Denis Blaquière, Natalie Dubois
  33. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  34. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2021
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  35. Universum

    Themen: Dolomiten – Sagenhaftes Juwel der Alpen

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Die Dolomiten sind die bekannteste Region der Südalpen und ein Naturparadies. Kurt Mayer und Judith Doppler haben das 'sagenhafte Juwel der Alpen' mehr als ein Jahr lang bereist. Erstmals seit über 100 Jahren durchqueren wieder Grossraubtiere die Dolomiten. Ein Wolf auf der Suche nach neuem Lebensraum nimmt die Zuschauer mit auf eine spannungsgeladene Reise durch die wilden Bergwelten. Dabei wird mit hartnäckigen Mythen aufgeräumt. Der Wolf ist keine reissende Bestie, der Luchs kein Räuber ausser Rand und Band, und der Fuchs, das erfolgreichste Raubtier Europas, entpuppt sich hier als vegetarischer Gourmet. Steinadler haben 'das Land der bleichen Berge', wie man die Dolomiten früher nannte, wieder unter sich aufgeteilt. In einzigartigen Flugaufnahmen lassen sich ihre Paarung verfolgen und ihre bemerkenswerte Jagdtechnik beobachten. Mit atemberaubender Geschicklichkeit queren Gämsen eine nahezu senkrechte Wand. Im Alpenglühen zieht der Steinadler zwischen bizarren Zinnen und Türmen seine Kreise. Im Gewittersturm treiben Schlernbauern ihr Vieh über lebensgefährliche Steige auf die Sommeralm. Auf der Fanes-Hütte, dem höchsten ganzjährig bewohnten Anwesen Südtirols, auf den Höfen des Ahrntals, im Vilnöss und auf den abenteuerlichen Steigen des Schlern verbinden sich Tradition mit Naturschutz und moderner Alpinwirtschaft.
    Director
    Judith Doppler, Kurt Mayer
    Script
    Judith Doppler, Kurt Mayer
    Background information
    Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten 'Tier' und 'Natur'.
  36. Universum

    Themen: Rund um den Hahnenkamm mit Hermann Maier

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Der Hahnenkamm, der Hausberg von Kitzbühel, ist Austragungsort des berühmtesten Skirennens der Welt. Hermann Maier begibt sich auf eine Entdeckungsreise abseits der Rennstrecke. Im Zentrum Tirols, zwischen Zillertal und Zeller See, erstrecken sich die Kitzbüheler Alpen. Die zahlreichen Almen verliehen dem Mittelgebirge auch den Namen 'Tiroler Grasberge'. Jährlich versammeln sich hier Skisportbegeisterte aus aller Welt. Sie bejubeln die Jagd nach der Rekordzeit vor atemberaubender Naturkulisse, die auch abseits von diesem Trubel viel zu bieten hat: Abgesehen von den einige Wochen lang stattfindenden sportlichen Ereignissen gehören die Berge nämlich den Tieren. Hoch oben mit bester Aussicht brütet ein Steinadler, in den Felsen des Wilden Kaisers turnen Gämsen, auf den Wiesen ziehen Grasfrösche zu ihren Laichgewässern, tief im Wald versteckt zieht eine Hirschkuh ihr Kalb auf und auf dem Steilhang grasen Rehe. Diese Seite der Berge bleibt Skifahrern und ihren Fans verborgen. Hermann Maier, der jahrelang die 'Streif' dominierte, schaut über den Tellerrand der sportlichen Ereignisse hinaus. Er führt zu den unentdeckten Naturschönheiten, die das Mekka des Skizirkus zu bieten hat, und zu den tierischen Bewohnern in Felslandschaften, saftigen Almwiesen, Hochmooren und Bergseen.
    Background information
    Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten 'Tier' und 'Natur'.
  37. Der Arlberg – Wiege des Alpinen Schilaufs

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Mit mehr als 300 Skiabfahrtskilometern und 88 Aufstiegshilfen ist der Arlberg eines der fünf grössten Skigebiete der Welt. Nicht zuletzt gilt die Region als die 'Wiege des alpinen Skilaufs'. Wer könnte die Faszination des 'Weissen Sports' besser näherbringen als die zweifache Weltmeisterin im Freeriden, Nadine Wallner, und der ins Skifahren vernarrte Schauspieler Tobias Moretti? Eine Reise durch die mehr als 100-jährige Arlberger Wintersportgeschichte. Tobias Moretti, bekennender Tiroler, und Nadine Wallner, die unüberhörbare Vorarlbergerin, führen entlang des 'Run of Fame' – einer Skirunde, die den Pionieren und Legenden des Skisports gedenkt – über den tief verschneiten Arlberg. Moretti startet auf Vorarlberger Seite, wo alles begonnen hat: Im Winter 1894/95 liess sich dort der Pfarrer von Warth, Johann Müller, ein Paar dieser sagenumwobenen schwedischen Bretter schicken. Nadine Wallner beginnt ihre Reise im Tirolerischen bei den Freestylern des Skiclub Arlberg. Der Film ist eine Tour d'Horizon durch die Geschichte des alpinen Skilaufs am Arlberg. Der Bau der Arlbergbahn hatte das Gebiet, das bis dahin ausschliesslich von Viehzucht und Milchwirtschaft gelebt hatte, für den Tourismus erschlossen. Und schon bald kamen nicht nur Sommerfrischler, sondern auch die ersten Skifahrer in die Berge. In St. Anton entstand die erste Skischule der Region, geführt von Hannes Schneider, dem Erfinder der legendären Arlberg-Technik, der in den kommenden Jahrzehnten in den Augen vieler zum 'Skigott' werden sollte. Der Arlberg kann aber auch mit einem 'Skipapst' aufwarten: Professor Stefan Kruckenhauser revolutionierte die staatliche Skilehrerausbildung. Und gemeinsam trugen sie die Art, Ski zu fahren und vor allem Skifahren zu unterrichten, in die Welt hinaus. So waren zum Beispiel nach dem Zweiten Weltkrieg die meisten Skischulen in den USA unter österreichischer Führung, und auch in Südamerika, Australien und selbst Neuseeland lehrte man die 'Arlberg Technik'. Am Arlberg selbst lernte die halbe Welt Skifahren, wie es in einem zeitgenössischen 'Wochenschau'-Beitrag heisst. Gekrönte Häupter zogen hier ebenso ihre ersten Schwünge in den Schnee wie unzählige Stars und Sternchen. In den 1930er-Jahren hatte der hier gedrehte Film 'Der Weisse Rausch' mit Leni Riefenstahl die Faszination des Skifahrens in die Welt hinausgetragen. Später entstanden auf und abseits der Pisten Spielfilme mit Toni Sailer, Peter Alexander und vielen anderen Stars der Nachkriegsjahre. Höhepunkt war zweifellos die Hollywood-Produktion 'Bridget Jones' mit Renée Zellweger. Neben dem mondänen gibt es natürlich auch den sportlichen Arlberg. Der Skiclub Arlberg hat nicht weniger als fünf Olympiasieger und zwei Gesamtweltcupsieger im alpinen Skilauf hervorgebracht, von den unzähligen Weltmeistern gar nicht zu reden.
  38. Mit Herz am Herd

    Themen: Kohlrouladen mit Kartoffelpüree

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Heute bereiten Sternekoch Cliff Hämmerle und seine Koch-Azubis Verena und Michel einen zu Unrecht aus der Mode gekommenen Klassiker der deutschen Küche zu: Kohlrouladen mit Kartoffelpüree. Der kalorienarme Spitzkohl ist äusserst gesund, denn er ist reich an Vitamin C, B-Vitaminen, Beta-Karotin und Kalium. Das 'Mit Herz am Herd'-Team hat diesmal seine mobile Kochinsel im schönen Niemandsland zwischen Güdingen und Sarreguemines aufgebaut. Cliffs Tipp diesmal: Mit dem Rest des Spitzkohls kann man an den folgenden Tagen Krautfleckerl oder Kartoffelgratin mit Spitzkohl machen. Das 'Mit Herz am Herd'-Team – Cliff Hämmerle, Verena Sierra und Michel Koch – wünscht guten Appetit!
  39. Wilde Inseln Wild Islands

    Sri Lanka

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Wie eine winzige Träne liegt Sri Lanka nur sechs Grad über dem Äquator inmitten des Indischen Ozeans. Der Inselstaat umfasst weniger als 75 000 Quadratkilometer. Die Vielfalt seiner Tierwelt kann es jedoch mit jedem Kontinent aufnehmen. Und auch die komplexen klimatischen und geografischen Bedingungen sind von besonderem Ausmass. Die Dokumentationsreihe 'Wilde Inseln' ist eine filmische Liebeserklärung an die spektakulärsten Archipele der Erde, an ihre Menschen, Tiere und Pflanzen, die in diesen Paradiesen ihre Heimat gefunden haben.
    Episode number
    4
    Rerun
    W
    Cast
    Paul McGann
    Director
    Richard Kirby
  40. Java – Im Schatten der Vulkane Java

    Category
    Natur und Umwelt
    Produced in (country)
    F
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Auf Java, einer der 17 508 Inseln Indonesiens, sind 35 Vulkane aktiv. Die Menschen in den Dörfern fürchten sie, aber der fruchtbare Vulkanboden schenkt ihnen reiche Ernte. Hinduistische und buddhistische Hochkulturen hinterliessen mächtige Tempelanlagen. In den Dörfern sind noch heute alte Legenden, Traditionen und altes Kunsthandwerk lebendig. In Jakarta erinnern Stadtviertel an die niederländische Kolonialherrschaft.
    Rerun
    W