search.ch
You selected only . Show all.No category is selected. Show allThere are no broadcasts to match the selected categories.
1-40 of 234 entries

Shows starting now

  1. makro

    Wirtschaft in 3sat | Themen: Luftfahrt am Boden

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die Corona-Pandemie hat die Luftfahrt nahezu zum Erliegen gebracht. An den Flughäfen herrscht Stillstand, bei den Airlines Existenzangst. Allein in Deutschland bangen Zehntausende Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz. Zwar werden Reisebeschränkungen langsam gelockert, doch eine Rückkehr zu einem Flugbetrieb, wie er vor der Pandemie existierte, ist noch lange nicht in Sicht. Der Flughafen Frankfurt ist in diesen Tagen nicht wiederzuerkennen. Wo sonst mehr als 80 000 Menschen arbeiten und im Jahr über 70 Millionen Passagiere ein- und aussteigen, herrschen Stillstand und gespenstische Ruhe. Die Landebahn Nordwest wurde für den Flugbetrieb gesperrt: Sie dient im Moment als Parkplatz für nicht benötigte Maschinen. Die Mitarbeiter der Vorfeldkontrolle, Techniker und Terminal-Manager – alle sind in Kurzarbeit, denn ohne normalen Flugbetrieb ist für sie hier wenig zu tun. Die die Lufthansa verliere eine Million Euro Liquidität – pro Stunde, bilanzierte Vorstandschef Spohr im April. Ohne staatliche Hilfe könne man die Krise nicht bewältigen. Für die Kranich-Linie wurde nun ein neun Milliarden schweres Rettungspaket geschnürt. Die Chance für einen Neustart. Doch zu welchen Bedingungen? Kann die Branche einfach so weitermachen wie vor Corona?
  2. Pflege – Zwischen Frust und Leidenschaft

    Category
    Menschen
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    In der Schweiz herrscht Notstand beim Pflegepersonal. Wird jetzt nicht gehandelt, droht bis ins Jahr 2030 ein massiver Personalmangel. Die Politik ist gefragt, denn die Arbeitsbedingungen im Pflegeberuf sind alles andere als rosig. 46 Prozent aller Pflegefachfrauen und -männer wollen ihren Beruf frühzeitig aufgeben. Diese Zahl zeigt die grosse Verunsicherung im Pflegeberuf. Agnès Chapalay, Luisa Corrêa-Pizer, Maryline Bovero und Jérôme Arellano arbeiten in der Westschweiz in der Pflege. In der Reportage von Cédric Louis berichten sie über ihren Arbeitsalltag in Spitälern, über die tägliche Angst, in diesem Umfeld zwischen Leben und Tod einen Fehler zu machen, über lange Arbeitstage ohne Pausen, aber auch über das Glücksgefühl, wenn man helfen und etwas bewirken kann. Carmen Catalioto Cuche ist Ko-Präsidentin der Waadtländer Sektion des Schweizer Berufsverbands der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK. Sie setzt sich für die sogenannte Pflege-Initiative ein, die die Stärkung des Pflegepersonals anstrebt. Die Initiative ist momentan im Parlament anhängig. Carmen sagt: 'Wenn es so weitergeht, weiss ich nicht, wer uns 2030 noch pflegen wird.' Cédric Louis' Reportage zeigt aber auch: Trotz der schwierigen Arbeitsbedingungen gibt es nach wie vor Pflegefachfrauen und -männer, die ihren Beruf mit grosser Leidenschaft ausüben.
    Director
    Cédric Louis
  3. Reporter

    Themen: #vergewaltigt – aber kein Opfer!

    Category
    Zeitgeschehen
    Production information
    Reportage
    Produced in (country)
    CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Lehrerin und Influencerin Morena Diaz teilte auf ihrem Web-Blog mit, dass sie von einem guten Freund vergewaltigt wurde. Ihr Post sorgte für Wirbel. Doch die 27-Jährige ist kein Einzelfall. Immer mehr von sexualisierter Gewalt betroffene Frauen machen ihre Geschichte in den sozialen Medien publik. Das Thema ist schambesetzt, ein Tabu. Auch Morena Diaz hatte lange geschwiegen und versucht, das Geschehene zu verdrängen. 'Während des Schreibens meines Postings musste ich weinen. Als ich dann aber auf Senden drückte, war ich unglaublich erleichtert.' Soziale Medien bieten die Möglichkeit, über die Grenzen hinaus über sexuelle Übergriffe zu berichten und andere Betroffene zu finden. Eine Frau, die sich mit Morena Diaz solidarisiert, ist Jorinde, 25, Studentin aus Freiburg, Deutschland. Ihr ist Ähnliches widerfahren, auch bei ihr war der Täter ein Bekannter. 'Ich wurde oral vergewaltigt', erzählt sie Reporterin Vanessa Nikisch. Ekel und Schmerz sind bei Jorinde auch sechs Jahre nach dem Übergriff noch immer präsent. Deshalb machte sie die Tat auf ihrem Blog öffentlich. 'Nur wenn wir reden, werden wir für einander sichtbar und können uns so verbinden und gegenseitig stärken.' Unabhängig voneinander erzählen auch die Schauspielschülerin und YouTuberin Luisa, 21, sowie die zweifache Mutter und Influencerin Mabelle, 25, auf Plattformen wie YouTube und Instagram von ihren Erlebnissen mit sexualisierter Gewalt. In beiden Fällen stammen die Täter aus dem unmittelbaren Umfeld. Panikattacken und Selbstzweifel gehören dank Therapien der Vergangenheit an. Die Botschaft an die Follower lautet: Holt Hilfe! Ihr Vergewaltigungs-Post brachte Morena Diaz viel Zuspruch ein – aber auch Hasskommentare. Es würde ihr nur um mehr Follower und um mediale Aufmerksamkeit gehen. 'Stimmt', so die Bloggerin. 'Ich möchte möglichst viel Aufmerksamkeit für das Thema. Nur wenn wir das Schweigen brechen, können wir endlich etwas verändern.'
  4. 10vor10

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    '10 vor 10' ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.
  5. Sternstunde Religion

    Themen: Unorthodox – Vom Bruch mit der eigenen Vergangenheit | Gäste: Deborah Feldman, Jeff Wilbusch

    Category
    Allgemein
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Ihre Bücher wurden zu Weltbestsellern, ihre Lebensgeschichte inzwischen sogar auf Netflix verfilmt: Deborah Feldman. Olivia Röllin spricht mit Deborah Feldman über Welten, in die man nicht hineinpasst, die Aufholjagd nach Autonomie, die Vergangenheit und deren Fänge in der Gegenwart, und darüber, wie man wird, was man ist, wenn man das alte Ich hinter sich lässt. Aus einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in New York geflohen, pflegt sie heute ein Leben, das so für sie nicht bestimmt war. Der Preis dafür war hoch. Die Geschichte über ihren Ausstieg aus der ultraorthodoxen jüdischen Satmarer-Gemeinschaft hat Feldman schlagartig bekannt gemacht. Ein neues Leben begann. Eines, indem sie alle ihre Wurzeln kappen musste und trotzdem immer wieder von ihnen eingeholt wurde. Die Netflix-Serie 'Unorthodox' zeichnete kürzlich auf der Basis von Feldmans Memoiren deren Ausstiegsgeschichte nach. Ein Film, der sich in zwei Welten bewegt und ausschliesslich jüdische Schauspielerinnen und Schauspieler verantwortete.
  6. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Inseln im Monsun

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Indonesien ist ein Land des Wassers. Zahlreiche Flüsse, die Meeresküste und grosse Süsswasserseen prägen seine Landschaft. Ausgeprägte Regenzeiten sind der Lebensspender für Fauna und Flora. Die Starkregen eröffnen ein 'Buffet' im Regenwald: Blüten, Früchte, Samen – ein Paradies für hungrige Affentruppen. In den feuchten Waldgebieten jagt der Fisch-Uhu, und mit der Dämmerung beginnt beim Einsetzen der Monsunregen eine einmalige Leuchtkäfer-Lightshow. Tausende von Glühwürmchen synchronisieren ihre blinkenden Lichter, um Weibchen anzulocken – tierische Morsezeichen im Dienste der Liebe. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    2
    Rerun
    W
  7. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Im Schatten der Vulkane

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Vulkanismus ist in Indonesien eine allgegenwärtige Macht. Die tropischen Inseln bilden einen Teil des Pazifischen Feuerrings, Erdbeben und vulkanische Aktivitäten gehören zur Tagesordnung. Viele Tiere machen sich Erdwärme, heisse Quellen oder mineralienhaltige Böden zunutze. Grossfusshühner scharren für ihre Eier tiefe Löcher in die warme Vulkanerde und verwenden sie als Brutkasten, Bartschweine suhlen sich im mineralienreichen Schlamm. Auf den abgelegenen, kleinen Vulkaninseln finden Lederschildkröten ideale Bedingungen für ihre Nistgruben. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    3
    Rerun
    W
  8. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Versteckte Welten

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Eine Welt von Sein und Schein: Die Kronenfangschrecke imitiert perfekt eine Orchideenblüte – auf der Suche nach vermeintlich süssem Nektar laufen ihr kleine Insekten direkt ins Maul. Andere Insekten tarnen sich als welkes Blatt: 'Phyto-Mimese' heisst es, wenn ein Lebewesen sein Aussehen so verändert, dass es Pflanzenteilen gleicht. Auch auf dem Meeresboden leben ungewöhnliche Kreaturen. Röhrenaale wiegen sich sanft in der Strömung wie Seegras. Der Papageifisch umhüllt sich abends mit einem schützenden Kokon aus gallertartigem Schleim. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    4
    Rerun
    W
  9. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Im Land der Drachen

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Indonesien ist das Reich der Reptilien. Manche haben sich seit Zeiten der Dinosaurier kaum verändert, sie wirken wie Fabelwesen. Kein Wunder, dass Drachen und Schlangengötter die mythischen Welten Indonesiens bevölkern. Zu den eindrucksvollsten 'Drachen' zählt der Komodowaran: Seine Länge von fast drei Metern und ein Gewicht von über 70 Kilo machen ihn zu einem furchterregendem Raubtier. Ist ein Komodowaran satt, braucht er wochenlang keine Nahrung. Doch wenn er Hunger bekommt, verwandelt er sich zu einem gierigen Allesfresser: Aas, Krabben und Vögel werden genauso verschlungen wie Hirsche und sogar Büffel. Der kleine Flugdrache ist ein geschickter Kletterer und lebt in Baumkronen. Dank seiner Gleitflächen segelt er elegant von Baum zu Baum, bis 50 Meter weit, und entgeht so den meisten Fressfeinden. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    5
    Rerun
    W
  10. Wilde Überlebenskünstler

    Wie Tiere kommunizieren

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D/E
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Tiere mögen zwar keine Sprache haben, die unserer menschlichen ähnlich ist, trotzdem kommunizieren sie. Nicht nur untereinander, sondern auch mit anderen Lebewesen – oft einfach, aber effektiv. Wenn man einen Hirsch röhren hört, weiss man, es ist Brunftzeit. Wenn eine Klapperschlange mit ihrer Rassel warnt, ist Gefahr in Verzug. Wenn ein Hund gegen den Zaunpfahl pinkelt, markiert er sein Revier. Tiere teilen sich auch mit, wo es etwas zu Essen gibt, dass sie paarungsbereit sind oder dass Gefahr droht.
    Rerun
    W
  11. Wilde Überlebenskünstler

    Wie vorbildlich Tiere sind

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D/E
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Vielzahl an Designs bei Pflanzen und Tieren ist unüberschaubar. Wer jedoch glaubt, die genaue Gestalt entspringe meist einer 'Laune der Natur', sieht sich getäuscht. Die Anzahl von Blütenblättern folgt beispielsweise ebenso mathematischen Gesetzmässigkeiten wie die Gestalt von Lebewesen, so wie es schon Leonardo da Vinci in seinen berühmten Zeichnungen vom Mann in Kreis und Quadrat veranschaulichte.
    Rerun
    W
  12. Usbekistan – Zwischen Tradition und Moderne

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Usbekistans legendäre Städte wie Samarkand erleben eine Renaissance: Präsident Mirsijojew möchte das Land für Touristen und Investoren öffnen, doch die Demokratie bleibt noch aussen vor. Trotzdem bewegt sich etwas, auch in Usbekistans Hauptstadt Taschkent. So eröffnete die Unternehmerin Kamola Alijewa ein Geschäft für Dessous-Moden. Auch populäre Künstlerinnen wie Yulduz Usmanowa sind aus dem Exil zurückgekehrt. Doch Zensur findet immer noch statt.
  13. Sendepause

    Category
    Programm nach Ansage
  14. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  15. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  16. Alpenpanorama

    Category
    Landschaftsbild
    Production information
    Übertragung
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Alpenpanorama' zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
  17. ZIB

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die 'Früh-ZIB' informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Aussenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.
  18. Alpenpanorama

    Category
    Landschaftsbild
    Production information
    Übertragung
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Alpenpanorama' zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
  19. ZIB

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die 'Früh-ZIB' informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Aussenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.
  20. Alpenpanorama

    Category
    Landschaftsbild
    Production information
    Übertragung
    Produced in (country)
    D/A
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Alpenpanorama' zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
  21. ZIB

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung 'Zeit im Bild' (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.
  22. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  23. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  24. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Im Reich der Riesen

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    In Indonesien haben sich einige Tiere aufgrund ihres isolierten Insel-Daseins manchmal kleiner, manchmal auch grösser als ihre Artgenossen auf dem Festland entwickelt. Der Dreihornkäfer etwa ist mit seinen zehn Zentimetern ein wahres Rieseninsekt. Und er ist einer der stärksten Kreaturen der Erde – gemessen an seinem Körpergewicht. Mit ihren beeindruckenden Hörnern fechten die Männchen Rangkämpfe aus, ein Kampf der Giganten. Palmendiebe sind mit 40 Zentimetern Körperlänge die grössten an Land lebenden Krebstiere. Für ihre Lieblingsnahrung klettern sie geschickt auf Palmen, die 'geernteten' Kokosnüsse knacken sie mit ihren starken Scheren. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    1
  25. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Inseln im Monsun

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Indonesien ist ein Land des Wassers. Zahlreiche Flüsse, die Meeresküste und grosse Süsswasserseen prägen seine Landschaft. Ausgeprägte Regenzeiten sind der Lebensspender für Fauna und Flora. Die Starkregen eröffnen ein 'Buffet' im Regenwald: Blüten, Früchte, Samen – ein Paradies für hungrige Affentruppen. In den feuchten Waldgebieten jagt der Fisch-Uhu, und mit der Dämmerung beginnt beim Einsetzen der Monsunregen eine einmalige Leuchtkäfer-Lightshow. Tausende von Glühwürmchen synchronisieren ihre blinkenden Lichter, um Weibchen anzulocken – tierische Morsezeichen im Dienste der Liebe. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    2
    Rerun
    W
  26. Mit Herz am Herd

    Themen: Schoko-Vanille-Pudding mit Erdbeer-Rhabarber-Ragout | Gäste: Cliff Hämmerle, Verena Sierra, Michel Koch

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Auf dem Erdbeer- und Spargelhof der Familie Bernau in Heusweiler kocht Sternekoch Cliff Hämmerle ein altes Rezept seiner Grossmutter nach: Geschichteten Schoko-Vanille-Pudding mit Obst. Selbstverständlich verwendet Cliff wie seine Oma kein Puddingpulver, sondern Speisestärke, Zartbitterschokolade, Kakaopulver und Vanillemark. Besonders lecker und kalorienreich: Butterstreusel und Kranzkuchen-'Segel' als Knusper-Deko. Nussallergiker sollten bei diesem Rezept auf Erdbeeren verzichten, denn die Kerne auf den süssen Früchtchen gelten als Nüsse und können die gleichen Reaktionen wie Haselnuss & Co.auslösen. Der schmackhafte und vitaminreiche Rhabarber lässt sich übrigens in allen Teilen verwenden: Aus den Resten zaubern Cliff Hämmerle und seine Kochschüler Verena und Michel einen Sirup, der sowohl das Ragout verfeinert als auch dem Crémant eine besondere Note verleiht. Das 'Mit Herz am Herd'-Team wünscht viel Spass beim Nachkochen!
  27. Servicezeit

    Category
    Infomagazin
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr – 'Servicezeit' beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge – und zwar unabhängig und neutral.
  28. freizeit

    Themen: Schmidt Max und der Kaffee der Zukunft | Gäste: Mario Liebold (Meister-Röster)

    Category
    Freizeit Hobby
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Cold brew, sweet spot, flat white – diesmal geht es um den Kaffee der Zukunft. Gemeinsam mit Meister-Röster Mario Liebold hat sich der Schmidt Max wieder an die Barista-Bar gestellt. Er präsentiert neue Trends rund um die braune Bohne und erfährt, warum Kaffeepulver über Nacht in Eiswasser gestellt kalten Kaffee ergibt, der wirklich schmeckt, und was der Unterschied zwischen Cappuccino, flat white und Milchkaffee ist. Und eine wichtige Frage wird geklärt: Wird uns bedingt durch den Klimawandel in wenigen Jahren der Kaffee ausgehen? Die Forschung jedenfalls ist längst dran am Kaffee ohne Kaffee. Aus Bohnen nachgebaut aus anderen Lebensmitteln. Eine Kaffee-Forscherin der Uni Zürich lüftet ein paar Geheimnisse. Ausserdem in 'freizeit': Kosmos Kaffee – eine Sonderausstellung im Deutschen Museum in München rund um der Deutschen liebstes Getränk.
  29. Unsere Landschaften – Paradiese im Wandel

    Vom Drachenfels zum Niederrhein

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Dichte Wälder, Felder und Hecken: Der Mensch kultiviert die Landschaft und verändert sie ständig. Das gilt seit Jahrhunderten auch für Nordrhein-Westfalen. Die Korbflechter an der Ruhr schneiden die Weiden am Fluss. Die Bauern im Siegerland kämpfen mit dem Pflug auf den Äckern und die Schmiede im Bergland bändigen die Bäche, um ihre Hämmer anzutreiben. Täler werden zu Talsperren, Wälder zu Feldern und im Rheinland graben riesige Bagger nach Braunkohle. Auch das ist Landschaft, vom Menschen gemacht, und auch sie ändert sich wieder. So prägen heute begrünte Abraumhalden das Ruhrgebiet, alte Schiffskanäle werden zu Biotopen und Sandgruben zu Baggerseen, an denen sich die Menschen im Strandbad erholen.
  30. Rheingold – Gesichter eines Flusses

    Category
    Landschaftsbild
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Der Rhein ist das Zentrum der europäischen Seele, der bedeutendste Strom des Kontinents. Jahrhundertelang trennte er Deutsche von Franzosen, seit fast 70 Jahren verbindet er sie wieder. Aber auch Luxemburg, Belgien, Italien, Österreich und die Schweiz liegen in seinem Umland. 'Der Rhein ist der Fluss, den alle Welt besucht und niemand kennt', sagte einst Victor Hugo. Der Film zeigt den Fluss ausschliesslich aus der Vogelperspektive. Mit dieser Perspektive ändert sich alles, sie rückt die Mythen des Flusses, seine Traditionen und Probleme in ein neues Licht: Glitzernde Rheinauen erinnern an die Karibik, Schwemmwiesen sehen aus wie die Serengeti. Als 'Vater Rhein' verleiht Ben Becker dem Rhein seine Stimme in der Ich-Form und nimmt den Zuschauer mit auf seine Reise. Die Sprecherin Anne Moll übernimmt die dokumentarischen Passagen des Films und bildet ein Pendant zur mystischen Tonalität des Rheins. Eine eigene Note setzt die Filmmusik der Experimentalkünstler Steffen Wick und Simon Detel, die Leitmotive aus dem Werk Richard Wagners zu Filmmusik verarbeitet haben und damit dem Rhein eine eigene Emotionalität geben.
    Director
    Peter Bardehle, Lena Leonhardt, Sigrid Faltin
    Script
    Peter Bardehle, Lena Leonhardt
  31. Die Nordsee von oben

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Der Film zeigt aus der Vogelperspektive, warum das Wattenmeer zum Weltnaturerbe der UNESCO wurde. Die Reise führt von der Ems in Ostfriesland bis nach Sylt in Nordfriesland. Die Schönheit der Landschaft präsentiert sich dabei vollkommen neu: Urlaubsparadiese wie Helgoland, Sylt und Föhr offenbaren von oben ihre spezifische Form. Gleichzeitig ist zu sehen, wie Wind und Wellen die Inselformationen einem stetigen Wandel unterwerfen. Der 'Nationalpark Wattenmeer' steht als Weltnaturerbe der UNESCO nicht umsonst auf einer Stufe mit dem Grand Canyon, der Serengeti oder den Galapagosinseln. Die filmische Reise dokumentiert, wie unterschiedlich die Küsten, die Inseln und Halligen sind. Überflogen werden Städte wie Wilhelmshaven, Bremerhaven oder Hamburg und gewährt einen Blick auf kleine unbewohnte Inseln. Dabei sind auch Menschen zu sehen, deren berufliche Tätigkeiten fast exotisch anmuten: ein Pilot, der die neusten Kinofilme mit seiner Cessna von Insel zu Insel fliegt, ein Krabbenfischer, der mit dem Hundeschlitten durchs Watt zu seinen Reusen fährt, und ein Postbote, der die Briefe und Pakete für die Bewohner der Halligen in einer Lore transportiert. Gelingen konnten die Aufnahmen dank modernster Kameratechnik: Die 'Cineflex' kann selbst aus grosser Höhe vollkommen wackelfrei zoomen und gestochen scharfe Bilder produzieren.
    Director
    Silke Schranz, Christian Wüstenberg
    Script
    Silke Schranz, Christian Wüstenberg
    Background information
    Die Aufnahmen gelangen dank der Cineflex, sie gilt als die beste Helikopterkamera der Welt. Das extrem leistungsstarke Objektiv misst fast 30 Zentimeter im Durchmesser und liefert gestochen scharfe und stabile Bilder. Selbst wenn der Hubschrauber in 1.000 Metern Höhe mit 100 Stundenkilometern unterwegs war, konnte der Kameramann das Teleobjektiv butterweich bis auf die Augen einer Robbe auf einer einsamen Sandbank heranzoomen.
  32. mareTV MareTV

    Themen: Die Halligen – Land unter im Wattenmeer

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Reportage
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Die kleinen Flecken Land am Rande der Nordsee sind die Halligen. Eine davon ist Oland. Dort stehen 17 Backsteinhäuser auf einer Warft. Der Film stellt Land und Leute vor. Claudia Nommensen betreibt den einzigen Wellness- und Beautysalon der Halligen. Wenn ein Kunde auf der Nachbarhallig Entspannung braucht, macht sie ihre Lore klar: Mit Handtuch, Massagesalben und Fusspflegemaschine im Gepäck geht es dann über den Damm nach Langeness. Heini von Holdt hat das Deck seiner MS 'Seeadler' voll beladen: Baumaterial, Lebensmittel, einen Blumenstrauss für eine Geburtstagsfeier und mittendrin die Mutter vom Bürgermeister der Hallig Gröde, die mit neun Einwohnern eine der kleinsten Gemeinden Deutschlands ist. Heini versorgt die Halligen mit allem, zur Not auch noch spät am Abend, damit die frisch gebackene Torte von der Hallig Langeness zur Konfirmation rechtzeitig nach Hooge kommt. Gerade diese Torte wird von Merle Dell-Missier sehnlichst erwartet. Die 14-Jährige mit ihren roten Haaren und Sommersprossen ist ein echtes Hallig-Mädchen. Und genau hier will sie auch später leben, mit Familie und eigenem Haus. Es gibt nur ein Problem: Die jungen Leute ziehen in der Regel weg. Und so wird Merles Konfirmation in der voll besetzten Kirche als eine der letzten für die nächsten Jahre gefeiert. Land unter! Das ist eigentlich nichts Besonderes, 15 bis 20 Mal im Jahr werden die Halligen von der Nordsee überschwemmt. Davor haben die Bewohner keine Angst mehr. Aber nun soll ein heftiger Sturm kommen, den es schon lange nicht mehr gegeben hat. Es werden Orkanböen von bis zu 160 Stundenkilometern und ein beängstigender Hochwasserstand erwartet. Für die Hanswarft auf Hooge hiesse das: Die Häuser laufen voll Wasser. Der Gastwirt hat Flutschotten in die Türen gebaut und sich aufs Schlimmste vorbereitet. Kurz bevor das Wasser seinen Höchststand erreicht, versammeln sich alle Warftbewohner in der Gaststube: Sie lauschen den Pegelstandansagen, gehen hinaus zum Deich und haben diesmal doch ein bisschen Angst. Einmal im Jahr machen Zehntausende Ringelgänse Station auf den Halligen, bevor sie weiter nach Sibirien ziehen. Dann hat Gerd Karau alle Hände voll zu tun. Er sammelt die Gänseeier ein und schickt sie mit der Lore aufs Festland zur Aufzuchtstation. Auf Süderoog leben nur Nele Wree und Holger Spreer. Sie bewirtschaften im Auftrag des Nationalparkamtes den Hof, zählen Vögel und dokumentieren, wie viel Müll angespült wird. Sie sind gerade ganz neu auf Süderoog angekommen. Ob es die beiden hier auch 22 Jahre lang aushalten, so wie ihre Vorgänger?
    Background information
    MareTV findet auf der ganzen Welt die schönsten und spannendsten Geschichten von Menschen und Meer. MareTV, das erste und einzige Format im deutschen Fernsehen, das sich ausschliesslich Meeresthemen widmet, ist ein Klassiker.
  33. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  34. heute Heute

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Die Nachrichtensendung des ZDF. Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.
    Remark
    Anschliessend: Wetter
  35. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  36. Tagesschau

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die 'Tagesschau' bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.
    Background information
    Die Nachrichtensendung bringt die Zuschauer immer auf den neuesten Nachrichtenstand. Neben tagesaktuellen Nachrichten aus aller Welt, bietet sie darüber hinaus Hintergrund-Informationen und ordnet Ereignisse und Sachverhalte ein.
  37. Rabiat

    Auf der Jagd

    Category
    Gesellschaft/Soziales
    Production information
    Reportage
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Zur Jagd gibt es viele kontroverse Meinungen: Freizeitspass beim Schiessen, Töten und Zerwirken von Wildtieren versus aktiver Naturschutz mit Hingabe und verantwortungsvoller Fleischgenuss. Waidsmannheil oder lieber nicht? Katja Döhne besucht eine Familie mit Jagdhaus, einen Wildtiermetzger mit gläsernem Betrieb und Jagd-Kritiker wie den Philosophen Richard David Precht. Fühlt es sich richtig an, Tiere in freier Wildbahn zu schiessen? Diese entscheidende Frage möchte Filmemacherin Katja Döhne beantworten – und nimmt dafür auch selbst die Flinte und das Messer in die Hand. Mit aller Kraft versucht der Jäger, das Messer durch das Becken des geschossenen Rehbocks zu rammen, aber er kommt nicht voran. Es ist schon spät und dunkel im Wald, nur die Scheinwerfer des Pick-up-Trucks strahlen das tote Tier und die beiden Jäger an. Einer von ihnen hat 'Waidmannsheil' auf den Unterarm tätowiert. 'Der Bock war älter als gedacht. Je älter, desto mehr ist der Beckenknochen hinten drin verwachsen', sagt Jäger Max Götzfried. Deshalb ist das Aufbrechen des Tieres auch schwieriger. Sein Jagd-Kumpel zieht durch: Ein langer Schnitt hoch bis zur Kehle, dann holt er alle Eingeweide auf einmal aus dem Reh heraus. Waidmannsheil. Jäger sein: Die einen sagen, das sei aktiver Naturschutz, Ausdruck einer tiefen, ehrlichen Liebe zum Wild, ein Akt des Respekts vor Fleisch und Tier. Das Schiessen sei nur ein kleiner Teil des grossen Ganzen. Kritiker dagegen halten diese Argumentation für mindestens widersprüchlich, manche nennen sie verlogen. Für sie ist die Jagd ein blutiges Freizeitvergnügen, ausgeübt von empathielosen Hobbyjägern, die vor allem aus einem Grund Tiere schiessen: Weil es ihnen Spass macht. Jagd-Gegner wie Richard David Precht kritisieren unter anderem die geläufige Argumentation 'Der Mensch hat nun mal einen Jagdtrieb' als eine längst überholte Meinung. Er findet es moralisch schwierig, ein Tier als Freizeitjäger freudig erregt zu beobachten, um es dann aus dem Hinterhalt abzuschiessen. Die Jagd polarisiert, sie regt viele auf. Gleichzeitig gewinnt sie immer mehr Anhänger. Mittlerweile haben über 380 000 Menschen in Deutschland den Jagdschein, so viele wie nie zuvor. Woher kommt dieser Anstieg? Wie schwierig ist es, einen Jagdschein zu erlangen? Und welche Argumente sind bei genauerem Hinsehen überzeugender – die der Jäger oder die der Kritiker? Um dem Thema möglichst nahe zu kommen, will Autorin Katja Döhne selbst den Jagdschein machen. Jagdschulen mit Crash-Kurs-Angeboten gibt es mittlerweile zuhauf. In einem Drei-Wochen-Intensivkurs im Wendland bereitet sich Katja Döhne auf die Jagdprüfung vor. Ob die Vorbereitung für das 'Grüne Abitur' in so kurzer Zeit zu schaffen ist? Auf ihrem Weg trifft die Autorin Menschen, die sich ein Leben ohne Jagd nicht vorstellen können. Familie Götzfried aus Frankfurt lädt in ihr Jagdhaus ein. Vater Roderich jagt seit 60 Jahren. Auch sein Sohn Max ist vom Jagdfieber gepackt, genau wie dessen Lebensgefährtin. Im Jagdhaus der Familie, bei einem gemeinsamen Ansitz und beim Zerwirken einer geschossenen Sau, erzählen die Götzfrieds von ihrer Leidenschaft für die Jagd, von ihren Beweggründen und ihrem Umgang mit der wachsenden Kritik. 'Früher hatten die Leute mehr Respekt vor uns', sagt Roderich Götzfried. Heute gebe es immer mehr Auseinandersetzungen im Revier, mit kritischen Spaziergängern und anderen Jagd-Gegnern zum Beispiel. Viele sehen die Jagd auch als nachhaltige Alternative zum Kauf von Billigfleisch aus der Massentierhaltung. Sich sein eigenes Fleisch zu erjagen, das Tier eigenhändig aufzubrechen und später das selbst geschossene Fleisch zu essen: Verantwortungsvoller kann man Fleisch gar nicht konsumieren, oder? Der ausgebildete Berufsjäger und Metzger Mark Junglas kämpft für einen bewussten Fleischkonsum auch bei Nicht-Jägern: In seiner Gläsernen Metzgerei in Köln können die Kunden dabei zusehen, wie aus dem toten Wild Wurst gemacht wird. Von der Jagd als Freizeitbeschäftigung hält Junglas zwar nicht mehr viel. Aber wenn schon Fleisch essen, dann ist Wild eine tiergerechte Alternative, meint er – solange es von vernünftigen Jägern geschossen wird. Katja Döhne begegnet auf ihrer Reise vielen Menschen mit kontroversen Meinungen. Ob sie ihre Frage 'Fühlt es sich für mich richtig an, Tiere in freier Wildbahn zu schiessen?' beantworten kann?
  38. Fleisch um jeden Preis – Was geschieht mit den Schweinen?

    Category
    Geld//Wirtschaft
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Etwa 60 Millionen Schweine werden in Deutschland Jahr für Jahr geschlachtet. Supermärkte liefern sich einen harten Preiskampf, um das Schweinefleisch möglichst billig zu verkaufen. Aber wie leben die Schweine, die wir essen? Was passiert mit ihrem Fleisch, nachdem es den Schlachthof verlassen hat? Autor Edgar Verheyen nimmt die Zuschauer mit auf eine Recherchereise zu Schweinezüchtern, Supermärkten und Verbrauchern. Er hat mit Experten gesprochen, die hochgerechnet haben, dass rund ein Drittel der Schweinefleischproduktion im Müll landet. Im Klartext: Die weggeworfene Menge entspricht 20 Millionen Tieren. Rechnet man die Menge an Tieren hinzu, die schon während des Produktionsprozesses sterben, sind es mehr als 30 Millionen Tiere, die jedes Jahr in der Tonne landen. Dennoch subventioniert die Politik in der EU, im Bund und den Bundesländern den Bau von Mast- und Zuchtbetrieben für Schweine. Und – die Politik schafft die Rahmenbedingungen, damit Fleisch so billig hergestellt werden kann. Schweinefleisch ist ein Exportschlager geworden, Deutschland zur Fleischtheke der Welt. Die Dokumentation 'Fleisch um jeden Preis – Was geschieht mit den Schweinen?' zeigt, unter welchen Bedingungen Schweine gezüchtet werden, und erklärt auch, unter welchem wirtschaftlichen Druck Züchter stehen und wie viel Aufwand nötig ist, um Schweine tiergerecht zu halten. Schliesslich geht der Film auch den Fragen nach: Was muss passieren, damit die Überproduktion eingedämmt wird? Welche Auswirkungen hat das Kaufverhalten von Verbrauchern auf die Schweinezucht – und was können freiwillige Tierwohl-Label wirklich leisten?
  39. Cornwall – Das echte Land der Rosamunde Pilcher

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Ob Hummer-Fischer, ein Garten Eden unter futuristischen Kuppeln oder Kornisch sprechende Einwohner – Cornwall ist weit mehr als das Land der Rosamunde Pilcher. Die Grafschaft im Südwesten Englands überrascht: mit türkisblauen Buchten, die an die Südsee erinnern. Mit einem Klima, das Tee gedeihen lässt. Zugleich erfüllt Cornwall mit seinen steilen Klippen und malerischen Fischerdörfern alle romantischen Erwartungen. Johnny Murt weiss, dass die grossen Zeiten der Fischerei in Cornwall vorbei sind. Aber der Fischer hat, wie er findet, doppelt Glück gehabt. Sein Heimatort, das malerische Padstow an der Nordwestküste Cornwalls, zieht in den Sommermonaten die Touristen in Scharen an. Ausserdem haben sich hier einige Gourmetrestaurants angesiedelt – und die beliefert Johnny das ganze Jahr über mit fangfrischem Hummer und Krebsen. 'Manchmal muss man den Menschen hier die Schönheit Cornwalls vor Augen führen', sagt Tim Smit. Er weiss, wovon er spricht. Immerhin hat der Visionär in einer stillgelegten Kaolingrube den 'Garten Eden' entstehen lassen – eine botanische Wunderwelt, die jährlich eine Million Besucher verzeichnet. Natürlich kommen auch Deutsche, die hier das Pilcher-Feeling suchen, auf ihre Kosten: Viele Drehorte der Liebesfilme, wie das Herrenhaus 'Prideaux Place', kann man besuchen. Für die Sänger des Shanty-Chors 'Oll an Gwella' ist Cornwall, das auf eine lange Geschichte zurückblickt, schon immer etwas Besonderes. Deshalb singen sie auch das ein oder andere Lied auf Kornisch, der alten keltischen Sprache Cornwalls.
    Rerun
    W
  40. ZIB 2 ZiB 2

    Category
    Nachrichten
    Production information
    Nachrichten
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert 'ZIB 2' einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.
1-40 of 5954 entries

Videos available

  1. PlayToday21:453satkinokinoDas Filmmagazin | Themen: Vom Warten der Kinos auf den Neustart – Am 15. Juni dürfen die Kinos auch in Bayern wieder öffnen. Welche Vorbereitungen werden getroffen? 'kinokino' besuchte Theaterleiter Markus Eisele vom Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck. Bei ihm laufen die Vorbereitungen zum Neustart auf Hochtouren. / 'Rollerball' – Norman Jewison drehte den dystopischen Science-Fiction-Thriller 1974 im Olympiapark München. Mächtige Konzerne beherrschen die Welt. Das grausame Rollerball-Spiel soll das Volk unterhalten. Brot und Spiele zur Ablenkung. Jetzt erscheint der Thriller als 4K Ultimate Edition mit umfangreichem Zusatzmaterial über die Dreharbeiten sowie zahlreichen Interviews. / 'Die Liebe frisst das Leben' – Der Film über den deutschen Sänger und Dichter Tobias Gruben sollte im April in die Kinos kommen, fiel aber der Coronakrise zum Opfer und startet deshalb nur online. 'kinokino' fragte Regisseur Oliver Schwabe, inwieweit – gerade für kleine Filme – die Streamingportale eine lukrative Alternative sind. Wie wird die Zukunft kleiner Produktionen aussehen? / Buchverfilmungen – 'Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão' und 'Motherless Brooklyn' sind zwei Buchverfilmungen, die zwar jeweils in den 50-er Jahren spielen, aber nicht unterschiedlicher sein könnten und jetzt auch im Heimkino zu sehen sind. / HEIMkinokino-Shortcuts: – Online Kurzkritiken zu Neuerscheinungen im Streaming_ und Heimkino-Bereich: 'Rollerball', 'Als Hitler das rosa Kaninchen stahl', 'Die Liebe frisst das Leben', 'Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão' und 'Motherless Brooklyn'

    kinokino

    Das Filmmagazin | Themen: Vom Warten der Kinos auf den Neustart – Am 15. Juni dürfen die Kinos auch in Bayern wieder öffnen. Welche Vorbereitungen werden getroffen? 'kinokino' besuchte Theaterleiter Markus Eisele vom Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck. Bei ihm laufen die Vorbereitungen zum Neustart auf Hochtouren. / 'Rollerball' – Norman Jewison drehte den dystopischen Science-Fiction-Thriller 1974 im Olympiapark München. Mächtige Konzerne beherrschen die Welt. Das grausame Rollerball-Spiel soll das Volk unterhalten. Brot und Spiele zur Ablenkung. Jetzt erscheint der Thriller als 4K Ultimate Edition mit umfangreichem Zusatzmaterial über die Dreharbeiten sowie zahlreichen Interviews. / 'Die Liebe frisst das Leben' – Der Film über den deutschen Sänger und Dichter Tobias Gruben sollte im April in die Kinos kommen, fiel aber der Coronakrise zum Opfer und startet deshalb nur online. 'kinokino' fragte Regisseur Oliver Schwabe, inwieweit – gerade für kleine Filme – die Streamingportale eine lukrative Alternative sind. Wie wird die Zukunft kleiner Produktionen aussehen? / Buchverfilmungen – 'Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão' und 'Motherless Brooklyn' sind zwei Buchverfilmungen, die zwar jeweils in den 50-er Jahren spielen, aber nicht unterschiedlicher sein könnten und jetzt auch im Heimkino zu sehen sind. / HEIMkinokino-Shortcuts: – Online Kurzkritiken zu Neuerscheinungen im Streaming_ und Heimkino-Bereich: 'Rollerball', 'Als Hitler das rosa Kaninchen stahl', 'Die Liebe frisst das Leben', 'Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão' und 'Motherless Brooklyn'

    Category
    Film und Theater
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Was läuft aktuell im Kino? Welches sind die neuesten Hits auf der Leinwand? 'kinokino' stellt die wichtigsten Neustarts und Themen aus der Filmwelt vor. Das Magazin zeigt Porträts und Interviews mit Schauspielern und Regisseuren. Welche Filme lohnen sich? Welche sollte man lieber meiden? 'kinokino' kritisiert die Tops und Flops und berichtet von den spannendsten Festivals.
  2. Ein Taunuskrimi

    Mordsfreunde

    Category
    TV-Kriminalfilm
    Production information
    Reihe
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2014
    Description
    Im Kronberger 'Opel Zoo' wird eine menschliche Hand gefunden. Weitere Leichenteile tauchen auf, bis der Rest der Leiche gefunden wird. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein ermitteln. Das Opfer ist der im Tier- und Naturschutz engagierte Gymnasiallehrer Hans-Ulrich Pauly. Zoodirektor Christoph Sander kennt den Toten: Pauly war in der Vergangenheit des Öfteren mit ihm aneinandergeraten und lag mit einer Reihe weiterer Menschen im Clinch. Auch seine ehemals guten Freunde und Studienkollegen, der Unternehmer Carsten Bock und der Feinkost-Caterer Franz-Josef Conradi, hätten ein Motiv. Sie alle verbindet eine schicksalhafte Nacht im Jahr 1989, in der Conradis Schwägerin ums Leben kam. Pauly wurde damals wegen unterlassener Hilfeleistung verurteilt, während seine Kommilitonen allesamt Karriere machten und nun zur Taunus-Elite gehören. Wirklich beliebt war Pauly nur bei einer Gruppe von Jugendlichen, die im Keller des vegetarischen Bistros 'Grünzeug' ein Softwareunternehmen betrieben: Mit Antonia Sander, Jonas Bock und Franjo Conradi, den Kindern seiner mittlerweile verhassten Freunde, verband ihn eine enge Freundschaft. Hat er die Jugendlichen nur benutzt, um sich an seinen ehemaligen Kommilitonen zu rächen? Die Jugendlichen reagieren voller Trauer auf Paulys Tod. Neben ihren Ermittlungen stehen Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff auch vor privaten Herausforderungen. Oliver muss erneut Familie und Beruf unter einen Hut bringen, und Pia gerät in Gefahr, da sie sich zum Hauptverdächtigen Christoph Sander hingezogen fühlt. Läuft sie Gefahr, ihre professionelle Distanz zu verlieren? Dritter Teil der 'Taunuskrimi'-Reihe nach Motiven des Romans von Nele Neuhaus.
    Cast
    Tim Bergmann, Felicitas Woll, Kai Scheve, Michael Schenk, Peter Davor, Jana Klinge, Edin Hasanovic
    Director
    Marcus O. Rosenmüller
    Script
    Julie Fellmann, Anna Tebbe
  3. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  4. nano

    Die Welt von morgen

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
  5. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Im Land der Drachen

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Indonesien ist das Reich der Reptilien. Manche haben sich seit Zeiten der Dinosaurier kaum verändert, sie wirken wie Fabelwesen. Kein Wunder, dass Drachen und Schlangengötter die mythischen Welten Indonesiens bevölkern. Zu den eindrucksvollsten 'Drachen' zählt der Komodowaran: Seine Länge von fast drei Metern und ein Gewicht von über 70 Kilo machen ihn zu einem furchterregendem Raubtier. Ist ein Komodowaran satt, braucht er wochenlang keine Nahrung. Doch wenn er Hunger bekommt, verwandelt er sich zu einem gierigen Allesfresser: Aas, Krabben und Vögel werden genauso verschlungen wie Hirsche und sogar Büffel. Der kleine Flugdrache ist ein geschickter Kletterer und lebt in Baumkronen. Dank seiner Gleitflächen segelt er elegant von Baum zu Baum, bis 50 Meter weit, und entgeht so den meisten Fressfeinden. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    5
  6. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Versteckte Welten

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Eine Welt von Sein und Schein: Die Kronenfangschrecke imitiert perfekt eine Orchideenblüte – auf der Suche nach vermeintlich süssem Nektar laufen ihr kleine Insekten direkt ins Maul. Andere Insekten tarnen sich als welkes Blatt: 'Phyto-Mimese' heisst es, wenn ein Lebewesen sein Aussehen so verändert, dass es Pflanzenteilen gleicht. Auch auf dem Meeresboden leben ungewöhnliche Kreaturen. Röhrenaale wiegen sich sanft in der Strömung wie Seegras. Der Papageifisch umhüllt sich abends mit einem schützenden Kokon aus gallertartigem Schleim. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    4
  7. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Im Schatten der Vulkane

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Vulkanismus ist in Indonesien eine allgegenwärtige Macht. Die tropischen Inseln bilden einen Teil des Pazifischen Feuerrings, Erdbeben und vulkanische Aktivitäten gehören zur Tagesordnung. Viele Tiere machen sich Erdwärme, heisse Quellen oder mineralienhaltige Böden zunutze. Grossfusshühner scharren für ihre Eier tiefe Löcher in die warme Vulkanerde und verwenden sie als Brutkasten, Bartschweine suhlen sich im mineralienreichen Schlamm. Auf den abgelegenen, kleinen Vulkaninseln finden Lederschildkröten ideale Bedingungen für ihre Nistgruben. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    3
  8. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Inseln im Monsun

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Indonesien ist ein Land des Wassers. Zahlreiche Flüsse, die Meeresküste und grosse Süsswasserseen prägen seine Landschaft. Ausgeprägte Regenzeiten sind der Lebensspender für Fauna und Flora. Die Starkregen eröffnen ein 'Buffet' im Regenwald: Blüten, Früchte, Samen – ein Paradies für hungrige Affentruppen. In den feuchten Waldgebieten jagt der Fisch-Uhu, und mit der Dämmerung beginnt beim Einsetzen der Monsunregen eine einmalige Leuchtkäfer-Lightshow. Tausende von Glühwürmchen synchronisieren ihre blinkenden Lichter, um Weibchen anzulocken – tierische Morsezeichen im Dienste der Liebe. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    2
  9. Indonesien – ungezähmt Wildest Islands of Indonesia

    Im Reich der Riesen

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    2016
    Description
    In Indonesien haben sich einige Tiere aufgrund ihres isolierten Insel-Daseins manchmal kleiner, manchmal auch grösser als ihre Artgenossen auf dem Festland entwickelt. Der Dreihornkäfer etwa ist mit seinen zehn Zentimetern ein wahres Rieseninsekt. Und er ist einer der stärksten Kreaturen der Erde – gemessen an seinem Körpergewicht. Mit ihren beeindruckenden Hörnern fechten die Männchen Rangkämpfe aus, ein Kampf der Giganten. Palmendiebe sind mit 40 Zentimetern Körperlänge die grössten an Land lebenden Krebstiere. Für ihre Lieblingsnahrung klettern sie geschickt auf Palmen, die 'geernteten' Kokosnüsse knacken sie mit ihren starken Scheren. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die über 17 000 Inseln liegen in einem weiten Bogen zwischen Pazifik und Indischem Ozean entlang des Äquators. In seinen tropischen Gewässern und unberührten Regenwäldern haben sich faszinierende Lebensgemeinschaften gebildet. Tiere und Pflanzen sind teils mit asiatischen, teils mit australischen Arten verwandt, da noch vor 10 000 Jahren aufgrund eines niedrigeren Wasserspiegels die Inseln zum Festland gehörten.
    Episode number
    1
  10. Wilde Überlebenskünstler

    Wie vorbildlich Tiere sind

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D/E
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Vielzahl an Designs bei Pflanzen und Tieren ist unüberschaubar. Wer jedoch glaubt, die genaue Gestalt entspringe meist einer 'Laune der Natur', sieht sich getäuscht. Die Anzahl von Blütenblättern folgt beispielsweise ebenso mathematischen Gesetzmässigkeiten wie die Gestalt von Lebewesen, so wie es schon Leonardo da Vinci in seinen berühmten Zeichnungen vom Mann in Kreis und Quadrat veranschaulichte.
  11. Wilde Überlebenskünstler

    Wie Tiere kommunizieren

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D/E
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Tiere mögen zwar keine Sprache haben, die unserer menschlichen ähnlich ist, trotzdem kommunizieren sie. Nicht nur untereinander, sondern auch mit anderen Lebewesen – oft einfach, aber effektiv. Wenn man einen Hirsch röhren hört, weiss man, es ist Brunftzeit. Wenn eine Klapperschlange mit ihrer Rassel warnt, ist Gefahr in Verzug. Wenn ein Hund gegen den Zaunpfahl pinkelt, markiert er sein Revier. Tiere teilen sich auch mit, wo es etwas zu Essen gibt, dass sie paarungsbereit sind oder dass Gefahr droht.
  12. Natur im Garten

    Themen: Für Vielfalt braucht man keine grossen Flächen

    Category
    Natur und Umwelt
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Diesmal besucht Biogärtner Karl Ploberger eine Gärtnerin, die auf kleiner Fläche ein grosses Gartenparadiese geschaffen hat: Elke Wallner-Zeinzinger aus Furth bei Göttweig. Elke hat die Gartenleidenschaft von ihrer Grossmutter geerbt, die als Selbstversorgerin auf kleiner Fläche Obst und Gemüse angebaut hat. Nach ihrem Vorbild gestaltete Elke ihr Frühbeet. Und sie beweist, dass auf 500 Quadratmetern ein Gartenparadies entstehen kann. Im Gartenkalender ist Vollfrühling, der Apfelbaum blüht und die Stieleiche entfaltet ihre Blätter. Bei den Rosen werden die Wildtriebe entfernt, die Kletterrosen werden aufgebunden und Gehölze wie Forsythien, Flieder oder Zierkirschen werden nach der Blüte zurück geschnitten. In der Gartenpraxis zeigt Karl Ploberger, wie man Unkräuter ohne Pestizide bekämpfen kann. Bei Tiefwurzlern verwendet man am besten einen Unkrautstecher, die Pendelhacke eignet sich zum Einsatz auf freien Stellen im Beet oder auf bekiesten Wegflächen. Achtung: Bei der Unkrautbekämpfung nicht vergessen, dass die Unkräuter auch Nahrung für viele wichtige Nützlinge wie Bienen und Schmetterlingsraupen sind. Benjamin Schwaighofer stellt zwei schnelle und einfache Rezepte, bei denen die Zutaten oft im Müll landen, vor: Bei der grünen Radieschensuppe werden die Blätter verwendet, und als Einlage gibt es knusprige Kohlrabi-Blatt-Puffer. Auch hier werden die Blätter und Stiele, die gerne als Hasenfutter verwendet werden, weiter verarbeitet – ganz im Sinne eines bewussten Umgangs mit Lebensmitteln.
    Rerun
    W
    Background information
    Unter dem Motto 'Wissen, was wirkt, und sehen, wie's geht' führt der Moderator und Gartenbuchautor Karl Ploberger durch eine bunte Mischung aus Unterhaltung, Service und Information rund ums Thema 'Garten'. Ausserdem stellt er in jeder Sendung besondere Gärten und deren Besitzer vor.
  13. Hessen à la carte

    Themen: Familienrezepte mit Liebe gekocht

    Category
    Kochen/Essen/Trinken
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Wird eine Gastwirtschaft als Familienbetrieb geführt, fühlen sich die Gäste oft besonders wohl. Denn dort wird oft mit Liebe gekocht. 'Hessen à la carte' stellt diesmal drei Familienbetriebe aus Nordhessen vor, in denen Traditionsgerichte aus regionalen Zutaten zubereitet werden.
  14. Märchenhafter Oman

    Der Süden: Entlang der Weihrauchstrasse an die grüne Küste

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Der zweite Teil der Dokumentation 'Märchenhafter Oman' lädt zu einer Reise durch den Süden des Landes ein. Sie führt entlang der Weihrauchstrasse bis hin zur grünen Küste. Vom Oryxantilopen-Reservat im Herzen des Landes führt eine Strasse durch die Wüste in den Süden, in die Provinz Dhofar, eine der wenigen Regionen der Welt, in der Weihrauchbäume wachsen. Noch heute leben Menschen davon, den Bäumen das wertvolle Harz zu entlocken. Die Metropole von Omans Süden ist Salalah, eine moderne Stadt am Meer. Neben einer einzigartigen Unterwasserwelt und einem grossen Fischreichtum ist Salalah auch berühmt für seine Obst- und Gemüseplantagen: Die Provinzhauptstadt nennt man daher auch den 'Garten des Omans'. Gemüse und Obst aus den Plantagen wird dort direkt entlang der Küstenstrasse verkauft. Salalah ist aber auch Sitz einiger wichtiger Universitäten, an denen, wie überall sonst im Oman, mehr Frauen als Männer studieren. Im Hinterland von Salalah türmt sich das Dhofar-Gebirge auf. Es ist der Rückzugsort der letzten Arabischen Leoparden. Wenn im Sommer die Arabische Halbinsel in Gluthitze versinkt, suchen Tausende von Touristen aus den Golfstaaten im südlichen Oman Zuflucht. Denn von Juli bis September wird dieser Küstenstreifen von den Ausläufern des Monsuns, des Charifs, in dichten Nebel und Nieselregen getaucht. Die Vegetation scheint zu explodieren – es entsteht ein kühles, grünes Paradies inmitten eines Glutofens. 'Zugereiste' ganz anderer Art finden sich in den Mangrovenhainen und Lagunen entlang der Südküste: Zugvögel. Einige kommen aus Afrika, andere aus Europa oder Indien. Wieder andere Arten wie die Rosaflamingos sind ständige Bewohner der Lagunen.
    Episode number
    2
    Rerun
    W
  15. Märchenhafter Oman

    Der Norden: Auf den Spuren Sindbads

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Der erste Teil der Dokumentation nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch die landschaftliche Vielfalt von Omans Norden. Ausgangspunkt der Reise ist die moderne Hauptstadt des Omans, Maskat. Der Name der Stadt bedeutet so viel wie 'Ankerplatz' – eine treffende Bezeichnung für den Regierungssitz einer Seefahrernation. Von der Meeresküste führt die Route über die von Oasen gesäumten Wadis bis hin zu den alten Bergdörfern im rauen Hadschar-Gebirge. Einige Kilometer südlich von Maskat haben Arabische Wüstengazellen ein Refugium gefunden. Weiter im Süden führt ein alter Handelspfad durch ein tiefes Flusstal, das sogenannte Wadi Tiwi, weit hinein in die Gebirge und Wüsten des Landes. Nutzpflanzen aus aller Welt reisten mit den Händlern in die Oasengärten und wurden Teil der Terrassenbeete. Heute leben immer weniger Menschen in den Oasen, und immer weniger von ihnen kennen die mündlich überlieferten Geheimnisse der Bewirtschaftung der fruchtbaren Wasserstellen. Nur die wenigsten der malerischen Lehmdörfer an den steilen Hängen des Hadschar-Gebirges sind heute noch bewohnt. Ein Imker jedoch nutzt sein altes Haus für Bienenstöcke, ein ehemaliger Bewohner von Misfat Al Abriyeen betreibt ein kleines Hotel in seinem verlassenen Heimatdorf. In der nächsten grossen Stadt, in Nizwa, findet auch heute noch jeden Freitag ein Ziegenmarkt statt. Wie auf dem Laufsteg werden die Tiere potenziellen Käufern präsentiert. Der Handel hat im Oman Geschichte. Die Stadt Sur war bereits im 6. Jahrhundert ein bedeutendes Zentrum für den Handel mit Ostafrika und ist heute die einzige Stadt im Mittleren Osten, in der noch Dhaus, traditionelle arabische Segelschiffe, gebaut werden. Westlich der Stadt, weiter landeinwärts, ist nur noch Wüste – die sogenannten Sharqiya Sands sind die Heimat der Beduinen. Auch wenn sie heute in klimatisierten Häusern wohnen und Geländelimousinen fahren, die Wüste hat für die 'Herren der Kamele' nicht an Reiz verloren.
    Episode number
    1
    Rerun
    W
  16. nano

    Die Welt von morgen | Themen: So kommuniziert die Wissenschaft / Sandstein als CO2-Lager / CO2 unter der Nordsee lagern? / Bedrohte Nutztiere – Warum wir sie erhalten sollten | Gäste: Carsten Könneker (Klaus Tschira-Stiftung)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  17. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD | Themen: Zensur im polnischen Radio / Hasskampagnen in der Türkei / Das Online-Filmfestival 'We Are One' / Abschlussbericht zu Gurlitt / Fassbinder zum 75. Geburtstag / AfD zwischen Corona und Zersetzung / Hajo Funke im Gespräch

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  18. nano

    Die Welt von morgen | Themen: So kommuniziert die Wissenschaft / Sandstein als CO2-Lager / CO2 unter der Nordsee lagern? / Bedrohte Nutztiere – Warum wir sie erhalten sollten | Gäste: Carsten Könneker (Klaus Tschira-Stiftung)

    Category
    Technik/Wissenschaft
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 'nano' macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht 'nano' seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. 'nano' ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmässig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.
    Rerun
    W
  19. Kulturzeit

    Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD | Themen: Zensur im polnischen Radio / Hasskampagnen in der Türkei / Das Online-Filmfestival 'We Are One' / Abschlussbericht zu Gurlitt / Fassbinder zum 75. Geburtstag / AfD zwischen Corona und Zersetzung / Hajo Funke im Gespräch

    Category
    Darstellende Kunst
    Production information
    Magazin
    Produced in (country)
    A/D/CH
    Produced in (year)
    2020
    Description
    'Kulturzeit' ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. 'Kulturzeit' mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.
    Rerun
    W
    Background information
    Das werktäglich ausgestrahlte Kulturmagazin mischt sich mit seinen Beiträgen in kulturelle und gesellschaftliche Fragen ein. Es bietet neben Hintergrundinformationen Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen aus allen Bereichen des kulturellen Lebens.
  20. Hänsel und Gretel

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    'Wir müssen die Kinder loswerden!': Die Stiefmutter von Hänsel und Gretel weiss sich nicht anders zu helfen, um die Familie satt zu bekommen. Schweren Herzens stimmt der Vater zu. Im Wald ausgesetzt, verirren sich die Geschwister darin. Als Hunger und Müdigkeit fast unerträglich werden, entdecken sie ein verlockendes Häuschen – aus Lebkuchen, Schokolade und Marzipan. 'Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?', ruft es da. So faszinierend wie das Knusperhäuschen ist auch seine Bewohnerin: Eine Hexe lädt die Kinder freundlich ein. Hänsel und Gretel gehen ihr in die Falle. Die Hexe offenbart ihr wahres Gesicht, sperrt Hänsel zum Mästen ins Verlies und belegt Gretel mit einem schrecklichen Fluch. Trotzdem versucht Gretel alles, um ihren Bruder zu retten. Der Vater bereut bald, seine geliebten Kinder ausgesetzt zu haben. Gegen den Willen der Stiefmutter macht er sich auf die Suche nach ihnen. Doch statt auf die Kinder stösst der verzweifelte Vater auf die Waldfee Marie, die ein Geheimnis aus längst vergangener Zeit mit der Hexe zu verbinden scheint. Der Vater und die wunderschöne Marie finden Gefallen aneinander. Doch gelingt es dem Vater mithilfe von Marie, die Kinder aufzuspüren? Und werden sie ihm verzeihen?
    Rerun
    W
    Cast
    Anja Kling, Friedrich Heine, Mila Böhning, Elisabeth Brück, Johann von Bülow, Devid Striesow
    Director
    Uwe Janson
    Script
    David Ungureit
    Background information
    „Wir müssen die Kinder loswerden!' Die Stiefmutter von Hänsel und Gretel weiss sich nicht anders zu helfen, um die Familie satt zu bekommen. Schweren Herzens stimmt der Vater zu und lässt Hänsel und Gretel im Wald zurück. Einsam und verlassen verirren sich die Geschwister. Als Hunger und Müdigkeit fast unerträglich werden, entdecken sie mitten im Wald ein verlockendes Häuschen – aus Lebkuchen, Schokolade und Marzipan. „Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?' So faszinierend wie das Knusperhäuschen ist auch seine Bewohnerin: Die Hexe, die den beiden nicht geheuer ist, lädt die Kinder freundlich ein.Hänsel und Gretel gehen der Hexe in die Falle. Diese offenbart ihr wahres Gesicht, sperrt Hänsel zum Mästen ins Verlies und belegt Gretel mit einem schrecklichen Fluch. Trotzdem versucht Gretel alles, um ihren Bruder zu retten.Der Vater bereut bald, seine geliebten Kinder ausgesetzt zu haben. Gegen den Willen der Stiefmutter macht er sich auf die Suche nach ihnen. Doch statt auf die Kinder, stösst der verzweifelte Vater auf die Waldfee Marie, die ein Geheimnis aus längst vergangener Zeit mit der Hexe zu verbinden scheint. Der Vater und die wunderschöne Marie finden Gefallen aneinander. Doch gelingt es dem Vater mit Hilfe von Marie, die Kinder aufzuspüren? Und werden sie ihm verzeihen?Info: Drehzeit: 11. bis 30. April 2012Drehorte: Berlin und Brandenburg
  21. Das Märchen von der Regentrude

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Glühend heiss ist es und schrecklich trocken. Das ganze Land wünscht sich ein Ende der ewigen Dürre. Von Regen träumt auch Maren, die unbedingt ihren geliebten Andrees heiraten möchte. Doch ihr Vater, der reiche Wiesenbauer Iven, verbietet, dass seine Tochter den Sohn der verarmten Stine zum Mann nimmt. Und an die Geschichte von der geheimnisvollen Regentrude, die es regnen lassen kann, glaubt er auch nicht. Doch er lässt sich auf eine Wette ein. Wenn vor dem nächsten Sonnenuntergang Regen kommt, würde er der Heirat zustimmen. Voller Hoffnung machen sich die beiden Verliebten auf den Weg, die Regentrude aus ihrem hundertjährigen Schlaf zu wecken. Aber können Maren und Andrees der Herrschaft des Feuermannes mit seiner zerstörerischen Hitze ein Ende setzen? Bevor sie zur Regentrude gelangen, müssen sie erst am Fährmann und der Elfe vorbei. Um eine starke Heldin, Magie und eine grosse Liebesgeschichte – neben all den klassischen Zutaten, die ein gutes Märchen braucht – geht es in 'Das Märchen von der Regentrude' auch darum, dass es die Menschen verlernt haben, mit der Natur im Einklang zu leben. Diese Missachtung der Natur zeigt sich in einer Veränderung des Klimas: Eine grosse Hitze kommt über das Land und bedroht die Ernten, das Vieh – und damit auch die Bevölkerung. Während einige Menschen mit der Dürre noch Geschäfte machen und viele andere versuchen, sich einfach damit zu arrangieren, nimmt die junge Maren all ihren Mut zusammen, um nach der Regentrude zu suchen – die mythische Herrin des Regens, die die Hitze beenden und den Einklang zwischen Mensch und Natur wiederherstellen kann.
    Rerun
    W
    Cast
    Janina Fautz, Rafael Gareisen, Axel Prahl, Gabriela Maria Schmeide, Ina Weisse, Jörn Knebel, Özgur Karadeniz
    Director
    Klaus Knoesel
    Script
    Leonie Bongartz
  22. Das Märchen von der Regentrude

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Glühend heiss ist es und schrecklich trocken. Das ganze Land wünscht sich ein Ende der ewigen Dürre. Von Regen träumt auch Maren, die unbedingt ihren geliebten Andrees heiraten möchte. Doch ihr Vater, der reiche Wiesenbauer Iven, verbietet, dass seine Tochter den Sohn der verarmten Stine zum Mann nimmt. Und an die Geschichte von der geheimnisvollen Regentrude, die es regnen lassen kann, glaubt er auch nicht. Doch er lässt sich auf eine Wette ein. Wenn vor dem nächsten Sonnenuntergang Regen kommt, würde er der Heirat zustimmen. Voller Hoffnung machen sich die beiden Verliebten auf den Weg, die Regentrude aus ihrem hundertjährigen Schlaf zu wecken. Aber können Maren und Andrees der Herrschaft des Feuermannes mit seiner zerstörerischen Hitze ein Ende setzen? Bevor sie zur Regentrude gelangen, müssen sie erst am Fährmann und der Elfe vorbei. Um eine starke Heldin, Magie und eine grosse Liebesgeschichte – neben all den klassischen Zutaten, die ein gutes Märchen braucht – geht es in 'Das Märchen von der Regentrude' auch darum, dass es die Menschen verlernt haben, mit der Natur im Einklang zu leben. Diese Missachtung der Natur zeigt sich in einer Veränderung des Klimas: Eine grosse Hitze kommt über das Land und bedroht die Ernten, das Vieh – und damit auch die Bevölkerung. Während einige Menschen mit der Dürre noch Geschäfte machen und viele andere versuchen, sich einfach damit zu arrangieren, nimmt die junge Maren all ihren Mut zusammen, um nach der Regentrude zu suchen – die mythische Herrin des Regens, die die Hitze beenden und den Einklang zwischen Mensch und Natur wiederherstellen kann.
    Cast
    Janina Fautz, Rafael Gareisen, Axel Prahl, Gabriela Maria Schmeide, Ina Weisse, Jörn Knebel, Özgur Karadeniz
    Director
    Klaus Knoesel
    Script
    Leonie Bongartz
  23. Der Schweinehirt

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2017
    Description
    Das Königreich Lichterwald steht vor dem finanziellen Ruin. Nur eine Hochzeit von Prinz Augustin mit einer Braut aus reichem Hause kann diesen verhindern. Als seine Mutter keine Ruhe gibt, beschliesst Augustin, dass er die Kaisertochter zur Frau nimmt. Um sie für sich zu gewinnen, will er ihr das Wertvollste schenken, was sein Land noch hat: eine Nachtigall, die Lieder singt, und eine Rose, bei der die Sorgen vergehen. Doch die schöne Kaisertochter Victoria steht nur auf künstlichen Tand und lässt Prinz Augustin abblitzen. So leicht gibt Augustin aber nicht auf. Er heuert als Schweinehirt am Kaiserhof an und versucht, mit anderen Geschenken das Herz der Prinzessin zu erobern. Dazu besucht er den Trödelladen von Schief und Krumm und tauscht dort Nachtigall und Rose gegen einen Topf, der Seifenblasen produziert, und eine wundersame Ratsche. Beide Dinge begeistern die Prinzessin, und sie will sie unbedingt haben. Der Schweinehirt verlangt dafür erst zehn und dann 100 Küsse. Widerwillig lässt sich Victoria auf den ungewöhnlichen Tauschhandel ein. Aus anfänglich kurzen Küssen werden nach und nach leidenschaftliche. Parallel sucht der Kaiser für seine Tochter einen geeigneten Mann. Es soll der reiche Prinz Ferdinand sein. Auf einem Maskenball soll die anstehende Hochzeit verkündet werden. Das will der Schweinehirt unbedingt verhindern und schleicht sich gemeinsam mit Schief und Krumm auf den Ball. Als ihre Tarnung auffliegt, wird Augustin des Hofes verwiesen. Gebeutelt kehrt er zu seiner Mutter zurück. Die hat schon geahnt, dass ihr Sohn keinen Erfolg haben wird, und eine andere Prinzessin für ihn als Braut ausgewählt. Doch Victoria kann ihren Schweinehirt nicht vergessen und beschliesst, ihr pompöses, aber emotionsloses Leben gegen ein freies Leben als Schweinehirtin einzutauschen. Wieder müssen Schief und Krumm helfen. Doch wird Victoria es noch rechtzeitig an den Hof von Prinz Augustin schaffen? Dort hat die Hochzeitszeremonie bereits begonnen.
    Cast
    Emilio Sakraya, Jeanne Goursaud, Margarita Broich, Bernhard Schütz, Milan Peschel, Johann Jürgens, Judith Neumann
    Director
    Carsten Fiebeler
    Script
    Anja Kömmerling, Thomas Brinx
  24. Hänsel und Gretel

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    'Wir müssen die Kinder loswerden!': Die Stiefmutter von Hänsel und Gretel weiss sich nicht anders zu helfen, um die Familie satt zu bekommen. Schweren Herzens stimmt der Vater zu. Im Wald ausgesetzt, verirren sich die Geschwister darin. Als Hunger und Müdigkeit fast unerträglich werden, entdecken sie ein verlockendes Häuschen – aus Lebkuchen, Schokolade und Marzipan. 'Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?', ruft es da. So faszinierend wie das Knusperhäuschen ist auch seine Bewohnerin: Eine Hexe lädt die Kinder freundlich ein. Hänsel und Gretel gehen ihr in die Falle. Die Hexe offenbart ihr wahres Gesicht, sperrt Hänsel zum Mästen ins Verlies und belegt Gretel mit einem schrecklichen Fluch. Trotzdem versucht Gretel alles, um ihren Bruder zu retten. Der Vater bereut bald, seine geliebten Kinder ausgesetzt zu haben. Gegen den Willen der Stiefmutter macht er sich auf die Suche nach ihnen. Doch statt auf die Kinder stösst der verzweifelte Vater auf die Waldfee Marie, die ein Geheimnis aus längst vergangener Zeit mit der Hexe zu verbinden scheint. Der Vater und die wunderschöne Marie finden Gefallen aneinander. Doch gelingt es dem Vater mithilfe von Marie, die Kinder aufzuspüren? Und werden sie ihm verzeihen?
    Cast
    Anja Kling, Friedrich Heine, Mila Böhning, Elisabeth Brück, Johann von Bülow, Devid Striesow
    Director
    Uwe Janson
    Script
    David Ungureit
    Background information
    „Wir müssen die Kinder loswerden!' Die Stiefmutter von Hänsel und Gretel weiss sich nicht anders zu helfen, um die Familie satt zu bekommen. Schweren Herzens stimmt der Vater zu und lässt Hänsel und Gretel im Wald zurück. Einsam und verlassen verirren sich die Geschwister. Als Hunger und Müdigkeit fast unerträglich werden, entdecken sie mitten im Wald ein verlockendes Häuschen – aus Lebkuchen, Schokolade und Marzipan. „Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?' So faszinierend wie das Knusperhäuschen ist auch seine Bewohnerin: Die Hexe, die den beiden nicht geheuer ist, lädt die Kinder freundlich ein.Hänsel und Gretel gehen der Hexe in die Falle. Diese offenbart ihr wahres Gesicht, sperrt Hänsel zum Mästen ins Verlies und belegt Gretel mit einem schrecklichen Fluch. Trotzdem versucht Gretel alles, um ihren Bruder zu retten.Der Vater bereut bald, seine geliebten Kinder ausgesetzt zu haben. Gegen den Willen der Stiefmutter macht er sich auf die Suche nach ihnen. Doch statt auf die Kinder, stösst der verzweifelte Vater auf die Waldfee Marie, die ein Geheimnis aus längst vergangener Zeit mit der Hexe zu verbinden scheint. Der Vater und die wunderschöne Marie finden Gefallen aneinander. Doch gelingt es dem Vater mit Hilfe von Marie, die Kinder aufzuspüren? Und werden sie ihm verzeihen?Info: Drehzeit: 11. bis 30. April 2012Drehorte: Berlin und Brandenburg
  25. Schneeweisschen und Rosenrot

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2012
    Description
    Am Ende des Dreissigjährigen Krieges herrscht Hunger im Land. Schneeweisschen, Rosenrot und ihre Mutter versuchen, mit dem Verkauf von selbstgemachtem Rosenöl etwas Geld zu verdienen. Um die Not seines Volkes zu lindern, beschliesst der König, mit dem Rest des Kronschatzes Korn zu kaufen. Als sein Sohn Prinz Jakob auf dem Markt diese frohe Nachricht verkündet, lernt er Schneeweisschen kennen – und sie verlieben sich. Zum selben Zeitpunkt schleicht ein Zwerg über den Markt. Verwandelt in Gestalt eines reichen Kaufmanns, führt er Übles im Schilde: Er will den Kronschatz. Tatsächlich fällt der König auf den Zwerg herein. Prinz Jakob verfolgt den fliehenden Dieb, doch als er ihn endlich stellen kann, wird er vom Zwerg mit der Zauberkraft seines Bartes in einen Bären verwandelt. Wird Schneeweisschen ihren geliebten Prinzen je wiedersehen? Im Wald treffen Schneeweisschen und Rosenrot den Zwerg, der sich immer wieder beim Verstecken des Schatzes den Bart einklemmt und den sie trotz seiner Beschimpfungen befreien. Der Zwerg setzt alles daran, eine Höhle für seinen Schatz zu finden. Dummerweise steht die Hütte von Schneeweisschen und Rosenrot genau davor, beschützt durch zwei verzauberte Rosenbüsche, die der Vater der Mädchen einst ans Tor gepflanzt hatte. Nur Menschen mit einem guten Herzen gewähren sie Zutritt. Der Zwerg ersinnt einen hinterhältigen Plan, um dieses Hindernis zu überwinden. Schneeweisschen und Rosenrot jedoch lassen sich mit der Reinheit ihrer Herzen weder von den Versprechungen des Zwerges, der in Gestalt eines orientalischen Weisen Abenteuer, Wissen und die Liebe des verschwundenen Prinzen verspricht, blenden, noch von der bedrohlichen Gestalt des Bären abschrecken. Sie erkennen den guten Kern und retten ihn vor den Jägern. Vor Wut platzt der Zwerg, und der Bär verwandelt sich zurück in den Prinzen. Der Liebe steht nun nichts mehr im Wege. 'Schneeweisschen und Rosenrot' ist eine heitere Parabel auf das Erwachen der Gefühle und das Erwachsenwerden. Gleichzeitig eine Geschichte über die Gier und die allzu leichte Verführbarkeit. Eine moderne Adaption der aktuellen gesellschaftlichen Strömung, an allen Stellen Bedarf an überflüssigen Dingen zu wecken um daraus maximalen Profit zu ziehen. Die Gier verstellt den Blick aufs Wesentliche und Notwendige. Der Zwerg spielt ein übles Spiel aus Täuschung, Verwandlung und Verführung, verbirgt das Gute im Schlechten, und das Schlechte im scheinbar Guten. Durch Verwandlung gibt er sich den Anstrich des Edlen und verzaubert gleichzeitig den Prinzen in die bedrohliche Hülle eines Bären. Schneeweisschen und Rosenrot jedoch lassen sich mit der Reinheit ihrer Herzen weder von Gold und Edelsteinen, noch von der bedrohlichen Gestalt des Bären blenden. Sie blicken hinter die Fassaden, erkennen den guten Kern. Eine Fähigkeit, die sonst nur noch den Tieren im Wald und den verzauberten Rosenstöcken vor ihrer Hütte zu eigen ist. Diese Metapher soll uns auffordern, nicht nach Äusserlichkeiten zu urteilen, sondern aufs Herz zu schauen. Gar nicht leicht, wenn ein böser Zwerg geschickt und verführerisch Zweifel und die Angst vor dem Fremden in unsere Herzen sät.
    Cast
    Sonja Gerhardt, Liv Lisa Fries, Jule Ronstedt, Detlev Buck, Thomas Rühmann, Daniel Axt, Thorsten Merten
    Director
    Sebastian Grobler
    Script
    Mario Giordano
    Background information
    Info: Drehzeit: 22. Mai bis 8. Juni 2012Drehorte: Liebstadt, Leupoldishain und Umgebung (Sächsische Schweiz), Schloss Kuckuckstein (Sachsen)
  26. Die Bremer Stadtmusikanten

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2009
    Description
    Etwas Besseres als den Tod finden wir überall, denken sich Esel, Hund, Katze und Hahn, nachdem Bäuerin Martha beschlossen hat, die alternden Tiere des Hofes zu Wurst verarbeiten zu lassen. Sie beschliessen, fortan ihr Glück als Stadtmusikanten in Bremen zu suchen – und flüchten in die Freiheit. Auf dem Weg sind sie nicht die Einzigen. Lissi liebt Johann, und Johann liebt Lissi. Nur leider ist Lissi die Bauerstochter und Johann 'nur' der Knecht. Lissis Vater, Bauer Georg, und vor allem ihre Stiefmutter Martha, die Lissi an den reichen Nachbarsbauern verheiraten möchte, wollen diese Liebe um jeden Preis verhindern. Als Johann vom Hof geschickt wird, bleibt Lissi keine andere Wahl. Genau wie die Tiere vertraut sie der Hoffnung, überall etwas Besseres als den Tod zu finden. Lissi folgt ihrem Johann nach Bremen und trifft auf dem Weg die Tiere. Auf der Suche nach einem Nachtlager gelangen sie gemeinsam zum Haus einer Räuberbande. Dort erproben die Bremer Stadtmusikanten ihr gesangliches Talent mit durchschlagendem Erfolg: Sie vertreiben die Räuber und führen die Liebenden wieder zueinander. Als Lissi und Johann im Räuberhaus Kisten voller Gold entdecken, nimmt ihr Schicksal eine weitere Wendung. Jetzt können sie heiraten. Die Tiere schenken ihnen den Schatz, denn sie haben etwas gefunden, das wertvoller ist als Gold – ihre Freundschaft.
    Cast
    Florian Martens, Gesine Cukrowski, Anna Fischer, Johannes Zirner, Michael Lott, Frank Giering, Hartmut E. Lange
    Director
    Dirk Regel
    Script
    David Ungureit
    Background information
    Etwas Besseres als den Tod finden wir überall!, denken sich Esel, Hund, Katze und Hahn, nachdem Bäuerin Martha beschlossen hat, die alternden Tiere des Hofes zu Wurst und Suppe verarbeiten zu lassen. Sie beschliessen, fortan ihr Glück als Stadtmusikanten in Bremen zu suchen, und flüchten in die Freiheit. Aber sie sind nicht die einzigen auf dem Weg nach Bremen. Lissi liebt den Johann und Johann liebt die Lissi. Nur leider ist Lissi die Bauerstochter und Johann 'nur' der Knecht. Lissis Vater, Bauer Georg, und vor allem ihre Stiefmutter Martha, die Lissi an den reichen Nachbarsbauern verheiraten möchte, wollen diese Liebe um jeden Preis verhindern. Als Johann vom Hof geschickt wird, bleibt Lissi keine andere Wahl. Genau wie die Tiere vertraut sie der Hoffnung, etwas Besseres als den Tod überall zu finden. Lissi folgt ihrem Johann nach Bremen und trifft auf dem Weg die Tiere. Auf der Suche nach einem Nachtlager gelangen sie gemeinsam zum Haus einer Räuberbande. Dort erproben die Bremer Stadtmusikanten ihr gesangliches Talent mit durchschlagendem Erfolg: Sie vertreiben die Räuber und führen die Liebenden wieder zueinander. Als Lissi und Johann im Räuberhaus Kisten voller Gold entdecken, nimmt ihr Schicksal eine weitere Wendung. Jetzt können sie heiraten. Die Tiere schenken ihnen den Schatz, denn sie haben etwas gefunden, das wertvoller ist als Gold, ihre Freundschaft.Info: Gedreht wurde vom 17. Juni bis 7. Juli 2009 in Bremen und Umgebung auf dem historischen Marktplatz der Hansestadt und im Urwald Hasbruch bei Delmenhorst sowie auf dem Findelhof bei Celle
  27. Vom Fischer und seiner Frau

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Ein Fischer lebt mit seiner Frau Ilsebill in einem alten Pott am Meer. Eines Tages fängt er einen Butt, der ein verwunschener Prinz ist und um sein Leben bittet. Der Fischer lässt ihn frei. Als Ilsebill das hört, fragt sie ihren Mann, ob er sich im Tausch gegen die Freiheit des Fisches nichts von ihm gewünscht habe. Als er verneint, drängt sie ihn, den Butt noch einmal zu rufen, um sich eine schöne Hütte zu wünschen. Den Wunsch erfüllt der Fisch prompt. Aber schon bald ist Ilsebill wieder unzufrieden. Immer wieder verlangt sie von ihrem Mann, den Butt um mehr zu bitten. Der Fischer teilt die Wünsche seiner Frau nicht, beugt sich aber trotz wachsender Angst ihrem Willen. Je massloser Ilsebills Wünsche werden, desto bedrohlicher verschlechtert sich das Wetter. Doch der Fischer geht immer wieder zum Meer und ruft das berühmte 'Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See, myne Fru de Ilsebill will nich so, as ik wol will'. Bald bricht Unheil über das Paar herein.
    Cast
    Fabian Busch, Katharina Schüttler, Peter Heinrich Brix, Rudolf Kowalski, Patrick Heyn, Catrin Striebeck, Leander Lichti
    Director
    Christian Theede
    Script
    Dieter Bongartz, Leonie Bongartz
    Background information
    Ein Fischer lebt mit seiner Frau Ilsebill in einem alten Pott am Meer. Eines Tages fängt der Fischer einen Butt, der ein verwunschener Prinz ist und um sein Leben bittet, und der Fischer lässt ihn wieder frei. Als Ilsebill das hört, fragt sie ihren Mann, ob er sich denn im Tausch gegen die Freiheit des Fisches nichts von ihm gewünscht habe. Sie drängt ihren Mann, noch einmal zum Meer zu gehen und den Butt zu rufen, um sich eine schöne Hütte zu wünschen. Den Wunsch erfüllt der Zauberfisch prompt. Aber schon bald ist Ilsebill nicht mehr zufrieden. Immer wieder verlangt sie von ihrem Mann, den Butt um immer grössere Dinge zu bitten. Der Fischer teilt die Wünsche seiner Frau nicht, beugt sich aber trotz wachsender Angst ihrem Willen. Je massloser Ilsebills Wünsche werden, desto bedrohlicher verschlechtert sich das Wetter. Doch der Fischer geht immer wieder zum Meer und ruft das berühmte 'Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See, myne Fru de Ilsebill will nich so, as ik wol will'.Info: Drehzeit: 23. Mai bis 12. Juni 2013Drehorte: Sylt, Boberger Dünen (Hamburg)
  28. Das singende, klingende Bäumchen

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Um die Liebe der hochmütigen Prinzessin Tausendschön zu erringen, macht sich ein Prinz auf die Suche nach dem singenden, klingenden Bäumchen und findet es bei einem bösen Zwerg. Dieser hat eine Bedingung: Bis zum Abend muss das Bäumchen singen, was nur glückt, wenn die Königstochter ihn wirklich liebt. Da sie aber hartherzig ist, wird der Prinz in einen Bären verwandelt. Er entführt die gefühllose Schöne in den Zaubergarten, wo sie zur Strafe für ihre stets unsinnigen und boshaften Befehle ihrer Schönheit beraubt wird. Nun endlich kann sie ihr Herz öffnen und verliebt sich sogar in den Bären. Der Zwerg allerdings sieht seine Pläne durchkreuzt und lockt die Prinzessin aus dem Zauberwald. Bald durchschaut sie das böse Spiel und scheut keine Gefahr, um zu dem Bären zurückzukehren. Dabei kann sie auf die Hilfe ihrer neuen Freunde, der Tiere, vertrauen.
    Cast
    Jytte-Merle Böhrnsen, Lucas Prisor, Oli Bigalke, Steffi Kühnert, Heinz Hoenig, Christel Bodenstein, Denis Schmidt
    Director
    Wolfgang Eissler
    Script
    Gabriele Kreis
    Background information
    Die schöne Prinzessin muss ohne ihre Mutter aufwachsen. Ihr Vater liebt sie, aber seine Liebe besteht darin, sie vom wahren Leben und allen Herausforderungen fernzuhalten. Da er sich als König um die Regierungsgeschäfte kümmern muss, hat die Amme die Erziehung der Prinzessin übernommen. Oft mit sich allein, wächst diese zu einer hochmütigen und hartherzigen jungen Frau heran. Als ihr Vater sie verheiraten will, lehnt sie alle Freier ab. Sie hat nur einen Wunsch: Sie will das singende, klingende Bäumchen besitzen. Doch sie weiss nicht, dass dies nur bei der wahren Liebe erklingt. Der junge Prinz, der sich gleich bei der ersten Begegnung in die Prinzessin verliebt hat, will ihr diesen Wunsch erfüllen. Das Bäumchen aber wird von einem Waldgeist bewacht und der überlässt dem Prinzen das Bäumchen nur gegen ein Versprechen: liebt ihn die Prinzessin nicht, gehört er ihm mit Haut und Haaren. Da das Bäumchen in Gegenwart der Prinzessin nicht singt und klingt, verliert der Prinz seine Freiheit und muss fortan für den Waldgeist arbeiten. Doch die Prinzessin gibt keine Ruhe und schickt sogar ihren Vater auf die Suche nach dem Bäumchen. Auch der König schliesst mit dem Waldgeist einen Pakt: Leben gegen Leben. Und so holt sich der Waldgeist auch die Prinzessin in sein Reich. Dort begegnen sich Prinz und Prinzessin wieder, doch von Liebe ist nichts zu spüren. Die Prinzessin ist weiterhin zickig, hochmütig, übellaunig und beleidigend. Erst als ihr der Waldgeist mit seinem Zauber einen Spiegel vor das Gesicht hält, wird ihr klar, dass Schönheit nicht alles ist und dass wahre Liebe aus dem Herzen kommt und etwas ganz Besonderes ist. Sie begreift, dass sie nur mit dem Prinzen gemeinsam den Kampf gegen den Waldgeist gewinnen kann. Doch der Waldgeist ist nicht bereit, die beiden gehen zu lassen, schliesslich will er ihre Zukunft bestimmen. Haben Prinz und Prinzessin eine gemeinsame Zukunft? Kann die Prinzessin jemals jemand anderen lieben als sich selbst? Fragen, die nur das singende, klingende Bäumchen beantworten kann. Drehort: Schloss Babelsberg (Potsdam-Babelsberg), Berlin und im Harz (Sachsen-Anhalt) Drehzeit 14.06.2016 07.07.2016
  29. König Laurin

    Category
    Fantasy
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Konig Laurin erzählt die über 800 Jahre alte Sage um den Konflikt zwischen dem Zwergenkönig Laurin und König Dietrich, der seit dem Tode seiner Frau einen Groll auf Pflanzen und Zwerge hegt. Und mittendrin Königssohn Theo, der leider etwas zu klein geraten ist und es seinem Vater doch so gern recht machen möchte. Theo träumt davon, ein genauso grosser Eroberer zu werden wie sein Vater. Als Theo eines Tages wieder einmal das Kräftemessen gegen seinen Vetter Wittich verliert und voller Scham in die bleichen Berge rennt, gerät er in eine brenzlige Situation, aus der er vom verfemten Zwergenkönig Laurin gerettet wird. Als Gegenleistung verlangt Laurin, dass Theo zukünftig für ihn in seinem verfluchten Garten arbeitet – ein Handel, dem der Königssohn nichtsahnend zustimmt. Währenddessen plant Wittich einen Staatsstreich gegen König Dietrich. Dafür versucht er, die Armeliten zu gewinnen – gefährliche Berufskrieger, die jedoch nicht einen Finger krümmen, wenn die Bezahlung nicht stimmt. Da kommt die Ankündigung eines Ritterturniers um Similde gerade recht, bei dem es neben der Frau auch 100 Pfund Gold zu gewinnen gibt. Auch Theo hört vom Turnier und bittet seinen Vater, daran teilnehmen zu dürfen, um seine Qualitäten als Eroberer endlich unter Beweis stellen zu können. Nach anfänglicher Skepsis willigt Dietrich ein – jedoch nur unter der Bedingung, dass Theo fortan Turniertraining bei Waffenmeister Hildebrand erhält. Dadurch versäumt Theo seinen Termin bei Laurin, der daraufhin erbost Theos Turniertraining mithilfe seines Tarnmantels und seines magischen Kraftgürtels gehörig durcheinanderbringt. Theo sieht ein, dass ihm nichts anderes übrig bleibt, als seiner Verpflichtung bei Laurin nachzukommen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, darunter eine Schneckenallergie, freunden sich die beiden immer mehr an. Vor allem ist es Laurins Leidenschaft für Bonsais, die bei Theo auf grosses Interesse stösst. Nach und nach weiht Laurin Theo in die Geheimnisse des Gärtnerns ein, und es gelingt Theo, dank neuartig geschmiedeter Gartengeräte und einer magischen Rose einen faszinierenden leuchtenden Rosengarten zu errichten. Theo realisiert immer mehr, dass nicht erobern, sondern gärtnern seine wahre Bestimmung ist.
    Cast
    Florian Burgkart, Volker Zack, Rufus Beck, Patrick Mölleken, Dietmar Huhn, Katharina Stark, Gregor Bloéb
    Director
    Matthias Lang
    Script
    Matthias Lang, Iris Fedrizzi
    Background information
    Südtirol im Mittelalter: Der Königssohn Theodor, zu seinem Leidwesen von allen nur Theo genannt, stellt für seinen Vater Dietrich eine herbe Enttäuschung dar. Einen Kopf kleiner als seine Altersgenossen und von schmächtiger Statur, taugt der überforderte 16-Jährige so gar nicht zum wackeren Eroberer und Helden. Zur Belustigung seines arroganten Cousins Wittich zeigt auch das Krafttraining beim Waffenmeister Hildebrand, bei dem Theo auf der Streckbank an Körpergrösse zulegen soll, keinerlei Wirkung. Obendrein klagt das Volk über Missernten. Seit der Herrscher die Zwerge für den Tod seiner Frau verantwortlich gemacht und deshalb verbannt hat, gedeiht im Königreich nichts Grünes mehr. Denn nur die Zwerge wissen, wie man Pflanzen züchtet und pflegt. Als Theo im Gebirge beinahe abstürzt, rettet ihm ausgerechnet der verbitterte Zwergenkönig Laurin das Leben. Zum Dank muss der Junge in L aurins Rosengarten arbeiten. Beim gemeinsamen Gärtnern überwinden beide allmählich ihre Vorurteile und freunden sich an. Mit dem magischen Kraftgürtel des Zwergs, den Theo heimlich an sich nimmt, kann er schliesslich sogar ein Ritterturnier gewinnen. Der unfaire Sieg beschert Theo die Hand Simildes und den ersehnten Respekt seines Vaters. Doch wie lange kann er seinen Betrug verbergen? Festivalteilnahmen und -auszeichnungen: Seine Weltpremiere feierte der Film am 16. April 2016 im Rahmen des 30. Bolzano Film Festival Bozen 2016; Deutsches Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz 2016: Bester Film, Beste Regie, Bester Darsteller (Volker Zack); Kindermedienpreis 'Der Weisse Elefant' Filmfest München 2016
  30. Prinz Himmelblau und Fee Lupine

    Category
    TV-Märchenfilm
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Nach dem Wunsch seiner Mutter soll Prinz Himmelblau eine Prinzessin heiraten. Auf keinen Fall darf diese magische Kräfte besitzen. Doch dann trifft Prinz Himmelblau die Fee Lupine. Die entzückende Fee lebt mit ihrem Pony Alfonse und ihrer Schwester Elli bei den Feen mitten im Königreich. Als die Königin sie mit ihrem magischen Fernglas entdeckt, ist sie entsetzt und greift ein. Da die Zeit drängt und sie sich keinen besseren Rat weiss, lässt sie die Hexe Confidante aus dem Turmverlies holen. Confidante sitzt dort seit zwei Jahren, weil sie versucht hatte, die Königin mit Hexenkunst vom Thron zu befördern. Sie soll nun verhindern, dass sich Himmelblau und Lupine verlieben. Confidante, verkleidet als Krämerin, sucht Himmelblau und Lupine auf – und belegt sie mit einem doppelten Fluch: Ist der eine wunderschön, hat er einen schlechten Charakter. Der andere dagegen ist an dem Tag hässlich, aber von reinem Herzen. Und so soll es wechseln, Tag für Tag. Was niemand weiss: Confidante plant insgeheim, selbst Himmelblaus Frau zu werden und die Macht im Königreich an sich zu reissen. Zunächst scheint Confidantes finsterer Plan aufzugehen. Himmelblau und Lupine haben mit dem Fluch schwer zu kämpfen. Sie erkennen sich in ihrer jeweils verfluchten Form nicht wieder. Sie können sich nicht leiden, werden besorgt beäugt von Elli und Fred. Doch am Ende kann ihre Liebe den Fluch besiegen – mit ein wenig Hilfe von Pony Alfonse und der geballten guten Macht aller Feen beim nächtlichen Showdown mit der Hexe im Feenwald.
    Cast
    Ruby O. Fee, Jonathan Berlin, Friederike Kempter, Mechthild Grossmann, Patrick Güldenberg, Sarina Radomski, Enno Hesse
    Director
    Markus Dietrich
    Script
    Anette Schönberger
  31. Märchen und Sagen – Botschaften aus der Wirklichkeit

    Sterntaler und das himmlische Gold

    Category
    Brauchtum
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2005
    Description
    Ein armes Mädchen verliert Heim und Eltern. Dem Kind bleiben nur ein Stück Brot und die Kleider, die es trägt. Trotzdem gibt es noch sein letztes Hemd weg. Für seine Nächstenliebe wird das Mädchen mit Talern belohnt, die vom Himmel fallen. Die Dokumentation erzählt das Märchen 'Sterntaler' der Gebrüder Grimm nach und rekonstruiert die historische Grundlage der Ereignisse.
    Episode number
    2
  32. Der Rattenfänger und die verschwundenen Kinder

    Botschaften aus der Wirklichkeit

    Category
    Geschichte
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2005
    Description
    1284 kam ein Mann in die Stadt Hameln, der die Einwohner von einer Rattenplage befreien wollte. Doch der merkwürdige Fremde weckte bei den Bewohnern Argwohn. Mit seiner Flöte soll er nicht nur Ratten, sondern auch 130 Kinder ins Verderben gelockt haben. Der Film rekonstruiert die Geschichte des Rattenfängers von Hameln als Märchen und historischen Bericht.
  33. Rätsel, Mythen und Legenden

    Themen: Rübezahl – der Geist des Riesengebirges

    Category
    Forschung
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2018
    Description
    Mündliche Überlieferungen über Rübezahl gehören zum Riesengebirge wie das Seeungeheuer Loch Ness zu Schottland. Doch wer oder was war der Rübezahl wirklich? Im Riesengebirge, so überliefern es die Sagen und Legenden der Region, lebt seit uralten Zeiten ein Berggeist. Er beschützt Höhlen und Felsen, Sümpfe, Wälder und Tiere. Er herrscht über Wind und Sturm. Manchen hilft er in der Not, anderen spielt er derbe Streiche. Der beeindruckende böhmisch-schlesische Gebirgszug hat naturgemäss die Fantasie seiner Bewohner angeregt. Daraus ist der launische Riese Rübezahl entsprungen. Aber wer oder was ist dieser Rübezahl nun genau: Ein Riese, ein Bergbau- und Bergwerksgeist – oder doch eher ein Berggnom, ein Homunkulus? War er ein Geächteter, ein Mönch, ein Schatzhüter, Herr des Wetters oder sogar ein Zauberer? Bis in die heutige Zeit scheint diese vielschichtige Gestalt die Menschen zu faszinieren. Dichter, Schriftsteller, Maler, Bildhauer, sogar Komponisten widmeten ihm Werke. Carl Maria von Weber, Friedrich von Flotow und Louis Spohr komponierten Rübezahl-Opern. Wolfgang Menzel verfasste das Drama 'Rübezahl', das 1829 in Stuttgart uraufgeführt wurde. Carl Hauptmanns Rübezahl-Buch von 1915 und nicht zuletzt Otfried Preusslers 'Mein Rübezahl Buch' zeigen, dass die Geschichten über den Geist aus dem Riesengebirge von Gross und Klein immer wieder gern gelesen werden. Und sogar Hit-Qualität weist der Berggeist auf: In der Hymne auf das Riesengebirge taucht er im Refrain als Behüter des Riesengebirges auf, und die von Ralph Siegel produzierte deutsche Musikgruppe 'Dschinghis Khan' widmete ihm einen Song.
  34. Rätsel, Mythen und Legenden

    Themen: Wie kam Kaiser Rotbart in den Berg? – Die Barbarossa-Sage vom Kyffhäuser

    Category
    Forschung
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2019
    Description
    Der Kyffhäuser – ein deutscher Zauberberg. Ein märchenhaftes Gebirge an der Nahtstelle zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt, gekrönt von einem monumentalen Kaiserdenkmal. Dieses ankert mit seinem Fundament in den Überresten einer einst gewaltigen Reichsburg. Eine uralte Sage über Kaiser Friedrich I., genannt Barbarossa, geht hier um, weht um den Bergfried, den die Leute seit jeher nur den Barbarossa-Turm nennen. Die Legende besagt, Kaiser Friedrich I. wäre auf einem Feldzug im Heiligen Land gar nicht gestorben, sondern er soll sich selbst in die Barbarossa-Höhle des Kyffhäuser-Gebirges verflucht haben – mitsamt einer Schar Getreuer, mit einer Tochter und Zwergen. Sein roter Bart sei durch den steinernen Tisch gewachsen und reiche schon zweimal um den Felsblock herum. Erst, wenn der Bart dreimal um den Tisch gewachsen ist und die Raben, die den Kyffhäuser umkreisen, tot vom Himmel fallen, erst dann würde der Kaiser erwachen und empor steigen, um sein Reich zu erneuern. Mit ihm käme eine Ära des Friedens, des Wohlstandes und der Gerechtigkeit, so die Prophezeiung. Janine-Strahl Oesterreich fragt: Wie kam Kaiser Rotbart in den Berg? Die Moderatorin steigt zum Barbarossa-Thron in die Barbarossa-Höhle zwischen Marienglas und Alabaster. Sie schmiedet persönlich in der nahen Königspfalz von Tilleda ein kostbares Zaumzeug aus Gold – die exakte Replik eines Stückes, das man Barbarossa zuordnen kann. Und sie taucht bei ihren Erkundungen tief in die Glaubens- und Gedankenwelt unserer Altvorderen. Denn in der Barbarossa-Sage mischen sich die Vorstellungen eines jungsteinzeitlichen Sonnengottes mit der germanischen Wettergöttin, Frau Holle. Und nicht von ungefähr steht das Kyffhäuserdenkmal auf dem sogenannten Wotans-Berg. Selbstverständlich rekonstruiert der Film auch das spannende Leben von Friedrich I., der von 1155 bis zu seinem noch immer nicht vollständig geklärten Tod auf einem Kreuzzug 1190, der Kaiser des Heiligen römischen Reiches Deutscher Nation war – und somit der mächtigste Herrscher seiner Zeit in Europa.
  35. Die Schule der Märchentiere

    Category
    Tiere
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2013
    Description
    Wer spielt den Wolf in 'Rotkäppchen'? Welcher Hund kann mit seinen Pfötchen der Goldmarie winken? Der Film stellt die Filmtierschule Harsch im brandenburgischen Sieversdorf vor. Astrid und Gerhard Harsch sind geduldige, erfahrene Tiertrainer, die stets verschiedene Sorten Leckerli in den Hosentaschen haben, denn Belohnung ist bei ihrer Arbeit ganz wichtig – Belohnung, Vertrauen, Verständnis und Liebe zum Tier. Filmleute wenden sich mit ihren Wünschen vertrauensvoll an die Filmtierschule Harsch. Und nach einigen 'Unterrichtsstunden' kann der Hund auf Kommando rückwärts laufen, der Rabe eine Kaffeetafel verwüsten, der Affe zum Taschendieb werden und ein Lama legt sich lachend auf die Strasse.
  36. Cornwall – Das echte Land der Rosamunde Pilcher

    Category
    Land und Leute
    Production information
    Dokumentation
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2020
    Description
    Ob Hummer-Fischer, ein Garten Eden unter futuristischen Kuppeln oder Kornisch sprechende Einwohner – Cornwall ist weit mehr als das Land der Rosamunde Pilcher. Die Grafschaft im Südwesten Englands überrascht: mit türkisblauen Buchten, die an die Südsee erinnern. Mit einem Klima, das Tee gedeihen lässt. Zugleich erfüllt Cornwall mit seinen steilen Klippen und malerischen Fischerdörfern alle romantischen Erwartungen. Johnny Murt weiss, dass die grossen Zeiten der Fischerei in Cornwall vorbei sind. Aber der Fischer hat, wie er findet, doppelt Glück gehabt. Sein Heimatort, das malerische Padstow an der Nordwestküste Cornwalls, zieht in den Sommermonaten die Touristen in Scharen an. Ausserdem haben sich hier einige Gourmetrestaurants angesiedelt – und die beliefert Johnny das ganze Jahr über mit fangfrischem Hummer und Krebsen. 'Manchmal muss man den Menschen hier die Schönheit Cornwalls vor Augen führen', sagt Tim Smit. Er weiss, wovon er spricht. Immerhin hat der Visionär in einer stillgelegten Kaolingrube den 'Garten Eden' entstehen lassen – eine botanische Wunderwelt, die jährlich eine Million Besucher verzeichnet. Natürlich kommen auch Deutsche, die hier das Pilcher-Feeling suchen, auf ihre Kosten: Viele Drehorte der Liebesfilme, wie das Herrenhaus 'Prideaux Place', kann man besuchen. Für die Sänger des Shanty-Chors 'Oll an Gwella' ist Cornwall, das auf eine lange Geschichte zurückblickt, schon immer etwas Besonderes. Deshalb singen sie auch das ein oder andere Lied auf Kornisch, der alten keltischen Sprache Cornwalls.
  37. Tootsie

    Category
    Komödie
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    USA
    Produced in (year)
    1982
    Description
    Michael Dorsey ist ein New Yorker Schauspieler, der in der Branche als 'schwierig' gilt. Seine Karriere stockt, und das herbeigesehnte nächste Engagement lässt auf sich warten. Als Michaels Freundin Sandy das Vorsprechen für die Rolle in einer Soap-Opera verpasst, wittert Michael seine Chance: Als Frau verkleidet spricht er als Dorothy Michaels vor und erhält prompt die heiss begehrte Rolle. Schnell lebt er sich als Teil des Casts der langlaufenden Fernsehserie 'Southwest General' ein und wird schon bald zur besten 'Freundin' und Vertrauten seiner schönen Kollegin Julie. Doch die Beziehung wird für Michael immer frustrierender, denn er hat sich längst in Julie verliebt. Die Sache wird noch komplizierter, als Julies Vater sich ausgerechnet in Dorothy verliebt. Beruflich ist Michael am Ziel seiner Träume, er ist ein Star. Aber wie soll er die Frau erobern, die er liebt, solange diese Dorothy für ihre beste Freundin hält? Für zehn Oscars war diese amüsante Geschlechtertausch-Komödie nominiert, einen davon hat Jessica Lange für ihre Darstellung der Julie gewonnen. Die Riege der Darsteller weiss insgesamt zu überzeugen. Der vorher eher auf dramatische Rollen abonnierte Dustin Hoffman zeigt komödiantisches Talent, und die Nebenrollen sind mit Bill Murray und Geena Davis grandios besetzt.
    Cast
    Dustin Hoffman, Jessica Lange, Teri Garr, Bill Murray, Sydney Pollack, Dabney Coleman, Charles Durning
    Director
    Sydney Pollack
    Script
    Larry Gelbart, Murray Schisgal
  38. Vier Hochzeiten und ein Todesfall Four Weddings and a Funeral

    Category
    Romanze
    Production information
    Spielfilm
    Produced in (country)
    GB
    Produced in (year)
    1994
    Description
    Ein Londoner Freundeskreis um den bindungsscheuen Charles feiert ständig nur die Hochzeiten der anderen und wartet selbst auf den Donnerschlag der Liebe – und der kommt manchmal ganz unmerklich. Die britische Erfolgskomödie von Mike Newell überzeugt mit viel Situationskomik und skurrilen Charakteren und verhalf Hugh Grant zum internationalen Durchbruch. Das Verliebtsein und die Angst vor Bindung: Zu einer Handvoll Londoner Freunde gehört Charles, bei dem Beziehungen scheinbar unüberwindliche Hindernisse im Weg stehen, wenn es mal gefunkt hat. Als der Junggeselle auf einer Hochzeitsfeier Carrie kennenlernt, verbringen sie eine Nacht zusammen, doch mehr kann daraus offenbar nicht werden, denn die Amerikanerin plant ihre Rückkehr in die Vereinigten Staaten. Allerdings begegnen die beiden sich erneut als Gäste einer Hochzeitsgesellschaft. Diesmal ist Carrie in Begleitung ihres Verlobten, während Charles sich eingestehen muss, dass er sie liebt. Im Reigen der Hochzeiten treffen Carrie und Charles dann ein weiteres Mal aufeinander – bei Carries eigener Vermählung auf dem Schloss ihres Verlobten in Schottland. Überschattet wird das Fest jedoch vom plötzlichen Tod eines Mitglieds des Londoner Freundeskreises. Zudem beichtet Fiona, die ebenfalls zum Kreis zählt, schon seit Jahren in Charles verliebt zu sein, was dieser aber nicht erwidert. Die vierte Hochzeit schliesslich ist die von Charles, der nun doch mit seiner Exfreundin Henrietta vor den Traualtar treten will. Im letzten Moment erfährt er, dass Carrie sich von ihrem Mann wieder getrennt hat. Was soll Charles jetzt tun? Regisseur Mike Newell spielt mit seinem Film 'Vier Hochzeiten und ein Todesfall' auf der Klaviatur von Herz und Schmerz, doch dem Engländer gelingt es, sich mit viel Charme, bissigen Dialogen und britischer Ironie von einschlägigen Seifenopern abzusetzen. Die smarte, hintergründige Komödie wurde bei ihrem Kinostart zum internationalen Leinwandhit und machte Hugh Grant ('Notting Hill') zum Weltstar. An seiner Seite spielen unter anderem Andie MacDowell ('Und täglich grüsst das Murmeltier') sowie Kristin Scott Thomas ('Der englische Patient'), ausserdem ist Komiker Rowan Atkinson ('Mr. Bean') in einer hinreissenden Gastrolle zu sehen. 'Das schönste an diesem Film', sagte Andie MacDowell, 'ist die wundervolle Balance von Witz und Traurigkeit, von Sarkasmus und Sentimentalität.'
    Cast
    Hugh Grant, Andie MacDowell, Kristin Scott Thomas, Rowan Atkinson, Simon Callow, James Fleet, John Hannah
    Director
    Mike Newell
    Script
    Richard Curtis
    Background information
    'Liebe bedeutet, niemals sagen zu müssen: Ja, ich will.' So hiess es in der Ankündigung zu einer der erfolgreichsten romantischen Komödien der 90er Jahre. Der hinreissend amüsante und zu Herzen gehende Film wurde von dem vielfach preisgekrönten Regisseur Mike Newell inszeniert. 'Britisch, witzig, klug', urteilte die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung'.
  39. Mein gebrauchter Mann

    Category
    TV-Komödie
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2015
    Description
    Sophie, Anfang 40, erfolgreiche Lektorin eines Hamburger Verlags, lernt Fritz kennen: Zahnarzt, ebenfalls Anfang 40, frisch geschieden und offen für eine neue Beziehung. Alles erscheint perfekt. Doch Fritz ist desillusioniert vom Modell 'Familie' – sein zwölfjähriger Sohn Vincent ist seit der Trennung seiner Eltern ein Kind mit Vielflieger-Status. Fritz glaubt mit Sophie eine Frau ohne Kinderwunsch gefunden zu haben. Selbst Partner- und kinderlos beobachtet sie, wie um sie herum an Familienplanung und der Optimierung von Lebensentwürfen gefeilt wird: Männer wie ihr Chef, die mit über 60 noch mal Vater werden, Frauen um die 50, die ihre Familien verlassen, um mit einem jüngeren Mann noch mal ganz neu anzufangen, oder Kolleginnen, die sich mit über 40 ihren Kinderwunsch auch ohne Partner mithilfe von Samenbanken erfüllen. Dafür hat Sophie kein Verständnis. Auch wenn sie es nie zugeben würde, hegt sie doch insgeheim den Wunsch, irgendwann einmal Kinder zu haben, aber nur mit dem Mann, den sie liebt. Als dem ungleichen Paar klar wird, wie unterschiedlich sie ticken, stellt sich die entscheidende Frage: Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Und wenn ja, wer gibt nach?
    Cast
    Christiane Paul, Fritz Karl, Ursula Strauss, Rudolf Kowalski, Diana Staehly, Michael Prelle, Rike Schmid
    Director
    Lars Jessen
    Script
    Nina Bohlmann
  40. Keine Ehe ohne Pause

    Category
    Komödie
    Production information
    Fernsehfilm
    Produced in (country)
    D
    Produced in (year)
    2016
    Description
    Die Leserschaft liebt die Liebesromane, die der Berliner Schriftsteller Max Mangold unter dem Pseudonym 'Jana van Hausten' schreibt. Doch Max gerät in eine echte Krise. Sein Verleger drängt auf die Fertigstellung des nächsten Bestsellers. Seine Frau Susanne, eine angesehene Jura-Professorin, entscheidet sich, für ein Jahr einem Ruf an die Rostocker Universität zu folgen. Weil ihre Ehe eine Pause braucht, wie Susanne erklärt. Weil in Rostock ihre alte Jugendliebe lebt, der Fischer Jörn, vermutet hingegen Max. Vorläufig kommt Susanne im ländlichen Gasthof ihrer Mutter Greta unter, die von ihrem Schwiegersohn genauso viel hält wie er von ihr: nämlich herzlich wenig. Das hindert Max aber nicht daran, seiner Frau hinterherzureisen und vor dem Gasthof zu campen, weil Greta ihm ein freies Zimmer verweigert. Hartnäckig wirbt Max um Susanne und beeindruckt damit zunächst lediglich seine Schwiegermutter, die sich als Verbündete entpuppt. Während er Jörns Annäherungsversuche bei Susanne torpediert und gleichzeitig mit seinem nächsten Roman ringt, lernt Max die attraktive Friseurin Nancy kennen. Diese hat alle 25 Romane von Jana van Hausten gelesen und hilft ihm, seine Schreibblockade mit ungewöhnlichen Mitteln zu überwinden. In 'Keine Ehe ohne Pause' stellt Heino Ferch erneut sein Talent für komische Rollen unter Beweis. Nuanciert trifft er den Ton eines Mannes, der lernen muss, zu seiner weiblichen Seite zu stehen, um aus dem Schatten seines weiblichen Pseudonyms und seiner starken Ehefrau herauszutreten. Mit Herz und Verstand spielt Inka Friedrich diese starke Frau, die das Gefühl hat, 'zwischen ihr und ihrem Mann sei ein breiter Fluss mit lauter Krokodilen drin – und weit und breit kein Boot in Sicht'. In weiteren Rollen sind Petra Kelling als ruppige Schwiegermutter mit weichem Kern, Peter Benedict als geschäftstüchtiger Verleger und Karolina Lodyga als Friseurin und Leserin von Herzschmerz-Romanen zu sehen. Patrick Winczewski, bekannt als versierter 'Tatort'-Regisseur, hat diese intelligente Komödie über zwei, die eine Pause brauchen, um wieder ein Paar sein zu können, auf charmante Weise in Szene gesetzt.
    Cast
    Heino Ferch, Inka Friedrich, Petra Kelling, Peter Benedict, Markus Gertken, Karolina Lodyga, Lea Ruckpaul
    Director
    Patrick Winczewski
    Script
    Thomas Kirdorf