search.ch
1-40 di 101 voci

Trasmissioni future

  1. Seaquest seaQuest DSV

    Die Schwestern vom guten Tod

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1994
    Descrizione
    Die SeaQuest soll ein Schmugglerschiff aus Amazonien aufhalten. An Bord befinden sich angeblich wertvolle Edelsteine. Doch als Bridger und seine Crew das Schiff entern, entdecken sie nur Kinder. Die erzählen, sie seien auf der Flucht. Der Oberbefehlshaber ihres Heimatlandes aber verlangt die Auslieferung der Kleinen: Es seien Revolutionäre. Was hat er zu verbergen?
    Numero episodio
    22
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-30 16:12 Seaquest
    Cast
    Roy Scheider, Stephanie Beacham, Stacy Haiduk, Don Franklin, Jonathan Brandis, John D'Aquino, Chief Manilow Crocker Royce D. Applegate
    Regista
    David J. Burke
    Sceneggiatura
    Hans Tobeason, Douglas Burke
    Scheda
    Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Aussenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein grösster Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ,Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien' bekam. 1992 wurde er u.a. für ,Monty - Immer hart am Ball' besetzt. Um in der Fernsehserie ,SeaQuest' (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. 'Meine grösste Angst ist es, mittelmässig zu sein', sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen liess, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.
  2. Reich und schön The Bold and the Beautiful

    Categoria
    Soap
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2007
    Descrizione
    Brooke erzählt ihrem Freund Ridge, dass sie sich für Nicks und Taylors Baby verantwortlich fühlt - immerhin ist sie die biologische Mutter. Ridge reagiert nicht begeistert. Nick sagt Bridget, dass er Brooke einen Antrag gemacht hat. Später kommt Brooke, um ihre Entscheidung mitzuteilen.
    Numero episodio
    5248
    Cast
    Lesley-Anne Down, Jennifer Gareis, Katherine Kelly Lang, Ronn Moss, Hunter Tylo, Susan Flannery, Eric Forrester John McCook
    Regista
    Cynthia J. Popp
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl):56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen.Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen.Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen.Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen.Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit 'Forrester Creations' ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie 'Spectra Fashion' ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine grosse Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren.Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'.'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde.Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmässig.Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer grossen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie.Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren grossen Auftritt.Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der grossen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.
  3. Joyce Meyer - Das Leben geniessen Joyce Meyer

    Kirchenprogramm: Sei mutig

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    USA
    Numero episodio
    1547
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-30 07:28 Joyce Meyer _ Das Leben genießen
    Scheda
    Die US-amerikanische Predigerin Joyce Meyer will Hilfestellung für das Leben anhand der Lehren der Bibel geben. Sowohl in ihren Fernsehpredigten als auch in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
  4. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop - hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  5. Joyce Meyer - Das Leben geniessen Joyce Meyer

    Kirchenprogramm: Sei mutig

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    USA
    Numero episodio
    1548
    Scheda
    Die US-amerikanische Predigerin Joyce Meyer will Hilfestellung für das Leben anhand der Lehren der Bibel geben. Sowohl in ihren Fernsehpredigten als auch in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
  6. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop - hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  7. Star Trek - Raumschiff Voyager Star Trek: Voyager

    Die Drohne

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1998
    Descrizione
    Durch einen Zufall entsteht an Bord der Voyager eine Borg-Drohne des 29. Jahrhunderts. Durch die Kombination von Sevens Nanosonden mit dem Emittlers des Holo-Docs hat sie sich selbst produziert. Janeway beschliesst sie leben zu lassen. Seven soll sie programmieren. Langsam kann sie sich in die Mannschaft integrieren. Doch die Borg bekommen Wind von der Sache und greifen die Voyager an.
    Numero episodio
    96
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-30 18:07 Star Trek _ Raumschiff Voyager
    Cast
    Kate Mulgrew, Robert Beltran, Roxann Dawson, Ethan Phillips, Robert Duncan McNeill, Garrett Wang, Tuvok Tim Russ
    Regista
    Les Landau
    Sceneggiatura
    Bryan Fuller
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1995). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1999). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (2001). Emmy für die Beste Titelmelodie (1995). Emmy für das Beste Make-Up (1996). Emmy für das Beste Hairstyling (1997). Emmy für die Beste Musik (2001). 27 Emmy-Nominierungen zwischen 1995 und 2001, u.a. für den Besten Ton und die Beste Musik. Saturn Award-Spezialpreis 2005. Saturn Awards für Jeri Ryan (2001) und Kate Mulgrew (1998). Fünf Saturn Award-Nominierungen zwischen 1998 und 2001, u.a. für die Beste Serie und den Besten Nebendarsteller (Robert Picardo). Drei ASCAP-Awards in Folge für die Beste TV-Serie (1999, 2000. 2001). Zwei Satellite Awards für Kate Mulgrew und Jeri Ryan (1998, 1999). Zwei Hollywood Makeup Artist and Hair Stylist Guild Awards für das Innovativste Hairstyling, plus drei weitere Nominierungen. International Monitor Award für die Besten Effekte (1999). Golden Eagle Award für Robert Picardo (1997). Young Artist Award für Scarlett Pomers (1999).Zur Serie: Gemeinsam mit den verfeindeten Maquis ist die Crew der Voyager von einem fremden Wesen 70.000 Lichtjahre von der Erde entfernt in eine unbekannte Milchstrasse des Delta Quadranten geschleudert worden. 70 Jahre werden sie brauchen, um jemals wieder in heimatliche Gefilde zu gelangen, über weite Strecken müssen sie unbekannte Universen durchqueren, schwere Kämpfe, Nöte und diverse Abenteuer bestehen. Deshalb wollen sich die beiden Kontrahenten für die weite Heimreise zusammentun...Hintergrund zur Serie: ,Raumschiff Voyager' ist die vierte im Star-Trek-Universum angesiedelte Fernsehserie. Sie wurde zwischen 1995 und 2001 in sieben Staffeln in den USA produziert. Die Rolle von Captain Kathryn Janeway ist die einzige weibliche Hauptrolle in einer Star-Trek-Serie. Roxann Dawson alias B'Elanna Torres wurde während der Dreharbeiten der vierten Staffel schwanger. Nur im Zweiteiler ,Das Tötungsspiel' ist die Schwangerschaft auch Teil der Geschichte. Damit man den Bauch nicht sieht, trägt sie über mehrere Folgen einen Umhang. Das etwa 1,55 Meter lange Haupt-Film-Modell der Voyager wurde während der ,40 Years of Star Trek: The Collection Auction' bei Christie's in New York am 5. Oktober 2006 für 132.000 US-Dollar versteigert.
  8. Star Trek - Deep Space Nine Star Trek: Deep Space Nine

    Gefangen in der Vergangenheit

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1995
    Descrizione
    Dax weiss nun, wo Sisko und Bashir sind. Doch sie kann ihnen nicht helfen. Als die Revolte der Arbeits- und Obdachlosen losbricht, werden die Wachen der Schutzzone als Geiseln genommen. Sisko weiss, dass ein gewisser Gabriel Bell das Schlimmste verhindern und die Geiseln retten würde. Doch Siskos unvorhergesehene Anwesenheit auf der Erde hat den Mann am Abend zuvor das Leben gekostet.
    Numero episodio
    58
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-30 19:09 Star Trek _ Deep Space Nine
    Cast
    Avery Brooks, Rene Auberjonois, Cirroc Lofton, Alexander Siddig, Colm Meaney, Armin Shimerman, Lt. Worf Michael Dorn
    Regista
    Jonathan Frakes
    Sceneggiatura
    René Echevarria, Ira Steven Behr
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 28 Emmy-Nominierungen zwischen 1993 und 1999, u.a. für das Beste Hairstyling und die Beste Kamera. Young Artist Award-Nominierungen für Richard Jackson und Cirroc Lofton 1996. Sieben Saturn Award-Nominierungen zwischen 1994 und 2004, unter anderem für die Beste Serie und den Besten Schauspieler (Avery Brooks). Zur Serie: Die Raumstation Deep Space Nine liegt im Orbit von Bajor ganz am Rand des Einzugsgebiets der Föderation, gleich am Eingang zu einem Wurmloch. Benjamin Sisko ist der Entdecker des Wurmlochs, er gilt seither den Bajoranern als 'Abgesandter der Propheten'. Er und seine Crew sind auf der DS9 zum Schutz Bajors abgestellt. Die Raumstation ist ein wichtiger Handels- und Durchreiseknoten. Auf der anderen Seite des Lochs liegt der Gamma-Quadrant, ein Ort, der eine halbe Ewigkeit durch die Galaxie von Bajor entfernt ist. Hier liegt Dominion und hier leben die Wechselbälger. Immer wieder kommt es im Umkreis der DS9 zu Auseinandersetzungen zwischen Bajoranern, Klingonen, Cardassianern und anderen Völkern. Im weiteren Verlauf der Geschichte aber wird die DS9 Schauplatz eines erbitterten Krieges zwischen Dominion und der Föderation. Hintergrund zur Serie: Die 176-teilige US-Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Michael Piller ist nach 'Raumschiff Enterprise' und 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' die dritte Serie, die im Star Trek-Universum spielt. Im Gegensatz zu den zu den beiden anderen Serien steht bei 'Deep Space Nine' weniger die Erkundung fremder Welten im Vordergrund, als nun die Verteidigung eines Aussenpostens und Zugangs zu einem Wurmloch Richtung Gamma Quadrant. Michael Dorn als Lieutenant Worf und Colm Meaney als Chief O'Brien hatten dieselben Rollen schon in 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' inne. Beide Serien liefen sogar teilweise parallel und manche Handlungsstränge überkreuzen sich. Starinfo Avery Brooks: Der junge Brooks wurde in eine sehr musikalische Familie geboren. Er spielte schon als Kind Jazz Piano und sang. Sein Grossvater war Tenor. Seit 1976 ist er Associate Professor of Theater Arts an der Rutgers University, New Jersey. Er war der erste schwarze Schüler, der hier seinen Master of Fine Arts machte. Während der Dreharbeiten zu 'Deep Space Nine' (1993) gab er auch Kurse für die Rutgers University. Er nahm seine Stunden für die Studenten auf Video auf, teilweise noch in seinem Kostüm. Benjamin Sisko, Brooks's Rolle in 'Deep Space Nine' (1993) war die Nummer 50 in der TV Guide's list der '50 besten TV-Väter aller Zeiten'. Brooks hat auch im richtigen Leben ein sehr enges Verhältnis zu Cirroc Lofton, der in 'Deep Space Nine' seinen Sohn spielt. Er ist seit 1976 mit Vicki Lenora Bowen verheiratet und hat mit ihr drei Kinder.
  9. Seaquest seaQuest DSV

    Das Ende der 'Seaquest'

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1994
    Descrizione
    Während die Mission der SeaQuest zuende geht, ist Lucas' Vater weiter mit seinem langjährigen Kraftwerkprojekt beschäftigt. Er steht kurz vor dem Druchbruch: Die Anlage soll die ganze Welt mit Energie versorgen. Plötzlich aber reisst die Erde auf und droht das Kraftwerk samt Dr. Wolenczak zu verschlingen. Bridger macht sich wagemutig an die Rettung. Ist das das Ende der SeaQuest?
    Numero episodio
    23
    Cast
    Roy Scheider, Stephanie Beacham, Stacy Haiduk, Don Franklin, Jonathan Brandis, John D'Aquino, Chief Manilow Crocker Royce D. Applegate
    Regista
    John T. Kretchmer
    Sceneggiatura
    David J. Burke, Patrick Hasburgh
    Scheda
    Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Aussenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein grösster Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ,Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien' bekam. 1992 wurde er u.a. für ,Monty - Immer hart am Ball' besetzt. Um in der Fernsehserie ,SeaQuest' (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. 'Meine grösste Angst ist es, mittelmässig zu sein', sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen liess, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.
  10. Star Trek - Enterprise Star Trek _ Enterprise

    Faustrecht

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2003
    Descrizione
    Auf einem Planeten, den die Enterprise entdeckt, leben etwa 6000 Menschen ähnlich wie im Wilden Westen. Neben ihnen hausen Skagarianer, die von den Cowboys wie Sklaven behandelt werden. Archer, Trip und T'Pol schmuggeln sich unter die Bewohner. Archer entdeckt, dass die Lehrerin Bethany heimlich die Kinder der 'Skags' unterrichtet. Ein Verbrechen in den Augen der Menschen...
    Numero episodio
    61
    Cast
    Scott Bakula, John Billingsley, Jolene Blalock, Dominic Keating, Glenn Morshower, James Parks, Bartender Paul Rae
    Regista
    David Straiton
    Sceneggiatura
    David A. Goodman
    Scheda
    Zur Serie: Die Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Brannon Braga ist die fünfte Serie innerhalb der ,Star Trek'-Saga. Inhaltlich gesehen aber ist sie die erste: Sie wurde im 22. Jahrhundert angesetzt - etwa hundert Jahre vor der Zeit, von der das Original ,Raumschiff Enterprise' erzählt. Deshalb ist ,Enterprise' - 30 Jahre später gedreht - filmisch und technisch weit voraus. Dennoch hat man versucht, an die alten Folgen anzuknüpfen: Die meisten Soundeffekte zum Beispiel nahm man aus der 60er-Jahre-Serie. Die Schauspieler Majel Barrett, Joseph Ruskin, Clint Howard und Jack Donner sind die einzigen Darsteller, die in beiden Serien mitspielen. Es wird berichtet, dass der US-TV-Sender NBC, der schon das Original ,Raumschiff Enterprise' verfilmte, zunächst versuchte, auch die Rechte an der neuen Serie zu erwerben, sie aber gegen United Paramount Network (UPN) verlor. Eines der wichtigen Crewmitglieder auf der Enterprise NX-01, Captain Jonathan Archres Hund Porthos, wurde von zwei weiblichen Hundeschauspielern namens 'Prada' und 'Breezy' dargestellt. Hintergrund der Handlung: Es ist das 22. Jahrhundert. Rund einhundert Jahre vor den Abenteuern von Captain Kirk und ,Raumschiff Enterprise' startet das erste Warp 5-Raumschiff, die Enterprise NX-01, ins All. Eine 80-köpfige Crew leistet ihre Dienste an Bord, befehligt von Captain Jonathan Archer. Und beginnt eine aufregende Reise zu Orten, an denen kein Mensch zuvor jemals gewesen ist. Mit dabei sind die vulkanische Unteroffizierin T'Pol, der ausserirdische Arzt Dr. Phlox, Lieutenant Malcolm Reed, Steuermann Travis Mayweather, Kommunikationsoffizierin Hoshi Sato und Chefingenieur Lieutenant Commander Charlie Tucker III. Gemeinsam reisen sie in unbekannte Welten und Dimensionen und bestehen ungeahnte Wagnisse. Starinfo Scott Bakula: Schon als Kind in Missouri träumte er gern in den Tag hinein, von Dingen, die er sein könnte und Dingen, die er erleben könnte. 'Ich liebe die Fantasie', sagt Scott Bakula und ist froh, dafür Zeit zu haben. Sein Nachname bedeutet im kroatischen 'Blume'. Die weisse Strähne in seinem Haar erschien, als er vier Jahre alt war. Zu Schulzeiten spielte er Fussball, Tennis und Theater, begann früh mit Musik und war auf dem College Mitglied einer Band. Nach einem abgebrochenen Jurastudium ging er 1976 nach New York und debütierte am Broadway in der Rolle des Sam in dem Stück ,Shenandoah'. 1992 gewann er, zuvor schon dreimal nominiert, einen Golden Globe für seine Rolle im TV Serien-Drama ,Zurück in die Vergangenheit' (1989) und wurde 1988 für einen Tony Award nominiert. Bakula hat vier Kinder: Chelsy und die adoptierte Cody mit seiner ersten Frau Krista Neumann, Wil und Owen mit seiner nachfolgenden Lebensgefährtin Chelsea Fields. Von beiden Frauen lebt er getrennt, in Los Angeles. Ausserdem besitzt er eine Farm im Bundesstaat New York.
  11. Star Trek - Raumschiff Voyager Star Trek: Voyager

    Extreme Risiken

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1998
    Descrizione
    Die Besatzung der Voyager muss eine ihrer Sonden vor den Malon in Sicherheit bringen. Jetzt ist sie im Schutz einer Gaswolke, doch das Problem ist die Bergung. Denn die Voyager kann selbst nicht in die gefährliche Wolke fliegen. Paris, Kim, Tuvok, Seven und Torres wollen ein neues Shuttle für diese Mission entwickeln. Nebenbei aber hat B'Elanna ganz andere Probleme.
    Numero episodio
    97
    Cast
    Kate Mulgrew, Robert Beltran, Roxann Dawson, Robert Duncan McNeill, Tim Russ, Ethan Phillips, Harry Kim Garrett Wang
    Regista
    Cliff Bole
    Sceneggiatura
    Kenneth Biller
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1995). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1999). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (2001). Emmy für die Beste Titelmelodie (1995). Emmy für das Beste Make-Up (1996). Emmy für das Beste Hairstyling (1997). Emmy für die Beste Musik (2001). 27 Emmy-Nominierungen zwischen 1995 und 2001, u.a. für den Besten Ton und die Beste Musik. Saturn Award-Spezialpreis 2005. Saturn Awards für Jeri Ryan (2001) und Kate Mulgrew (1998). Fünf Saturn Award-Nominierungen zwischen 1998 und 2001, u.a. für die Beste Serie und den Besten Nebendarsteller (Robert Picardo). Drei ASCAP-Awards in Folge für die Beste TV-Serie (1999, 2000. 2001). Zwei Satellite Awards für Kate Mulgrew und Jeri Ryan (1998, 1999). Zwei Hollywood Makeup Artist and Hair Stylist Guild Awards für das Innovativste Hairstyling, plus drei weitere Nominierungen. International Monitor Award für die Besten Effekte (1999). Golden Eagle Award für Robert Picardo (1997). Young Artist Award für Scarlett Pomers (1999).Zur Serie: Gemeinsam mit den verfeindeten Maquis ist die Crew der Voyager von einem fremden Wesen 70.000 Lichtjahre von der Erde entfernt in eine unbekannte Milchstrasse des Delta Quadranten geschleudert worden. 70 Jahre werden sie brauchen, um jemals wieder in heimatliche Gefilde zu gelangen, über weite Strecken müssen sie unbekannte Universen durchqueren, schwere Kämpfe, Nöte und diverse Abenteuer bestehen. Deshalb wollen sich die beiden Kontrahenten für die weite Heimreise zusammentun...Hintergrund zur Serie: ,Raumschiff Voyager' ist die vierte im Star-Trek-Universum angesiedelte Fernsehserie. Sie wurde zwischen 1995 und 2001 in sieben Staffeln in den USA produziert. Die Rolle von Captain Kathryn Janeway ist die einzige weibliche Hauptrolle in einer Star-Trek-Serie. Roxann Dawson alias B'Elanna Torres wurde während der Dreharbeiten der vierten Staffel schwanger. Nur im Zweiteiler ,Das Tötungsspiel' ist die Schwangerschaft auch Teil der Geschichte. Damit man den Bauch nicht sieht, trägt sie über mehrere Folgen einen Umhang. Das etwa 1,55 Meter lange Haupt-Film-Modell der Voyager wurde während der ,40 Years of Star Trek: The Collection Auction' bei Christie's in New York am 5. Oktober 2006 für 132.000 US-Dollar versteigert.
  12. Star Trek - Deep Space Nine Star Trek: Deep Space Nine

    Der Funke des Lebens

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1995
    Descrizione
    Ein bajoranischer Transporter hatte einen Unfall, er dockt an der DS9 an. Bashir will sich der Verletzten annehmen, da erfährt er, dass Vedek Bareil - wichtiger Vermittler zwischen Cardassia und Bajor - unter ihnen ist. Schwer verletzt muss er sofort operiert werden. Die Hilfe kommt leider zu spät. Später aber, bei der Autopsie, findet Bashir doch noch ein Fünkchen Leben in Vedek!
    Numero episodio
    59
    Cast
    Avery Brooks, Rene Auberjonois, Cirroc Lofton, Alexander Siddig, Colm Meaney, Armin Shimerman, Lt. Worf Michael Dorn
    Regista
    Reza S. Badiyi
    Sceneggiatura
    Ronald D. Moore
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 28 Emmy-Nominierungen zwischen 1993 und 1999, u.a. für das Beste Hairstyling und die Beste Kamera. Young Artist Award-Nominierungen für Richard Jackson und Cirroc Lofton 1996. Sieben Saturn Award-Nominierungen zwischen 1994 und 2004, unter anderem für die Beste Serie und den Besten Schauspieler (Avery Brooks). Zur Serie: Die Raumstation Deep Space Nine liegt im Orbit von Bajor ganz am Rand des Einzugsgebiets der Föderation, gleich am Eingang zu einem Wurmloch. Benjamin Sisko ist der Entdecker des Wurmlochs, er gilt seither den Bajoranern als 'Abgesandter der Propheten'. Er und seine Crew sind auf der DS9 zum Schutz Bajors abgestellt. Die Raumstation ist ein wichtiger Handels- und Durchreiseknoten. Auf der anderen Seite des Lochs liegt der Gamma-Quadrant, ein Ort, der eine halbe Ewigkeit durch die Galaxie von Bajor entfernt ist. Hier liegt Dominion und hier leben die Wechselbälger. Immer wieder kommt es im Umkreis der DS9 zu Auseinandersetzungen zwischen Bajoranern, Klingonen, Cardassianern und anderen Völkern. Im weiteren Verlauf der Geschichte aber wird die DS9 Schauplatz eines erbitterten Krieges zwischen Dominion und der Föderation. Hintergrund zur Serie: Die 176-teilige US-Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Michael Piller ist nach 'Raumschiff Enterprise' und 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' die dritte Serie, die im Star Trek-Universum spielt. Im Gegensatz zu den zu den beiden anderen Serien steht bei 'Deep Space Nine' weniger die Erkundung fremder Welten im Vordergrund, als nun die Verteidigung eines Aussenpostens und Zugangs zu einem Wurmloch Richtung Gamma Quadrant. Michael Dorn als Lieutenant Worf und Colm Meaney als Chief O'Brien hatten dieselben Rollen schon in 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' inne. Beide Serien liefen sogar teilweise parallel und manche Handlungsstränge überkreuzen sich. Starinfo Avery Brooks: Der junge Brooks wurde in eine sehr musikalische Familie geboren. Er spielte schon als Kind Jazz Piano und sang. Sein Grossvater war Tenor. Seit 1976 ist er Associate Professor of Theater Arts an der Rutgers University, New Jersey. Er war der erste schwarze Schüler, der hier seinen Master of Fine Arts machte. Während der Dreharbeiten zu 'Deep Space Nine' (1993) gab er auch Kurse für die Rutgers University. Er nahm seine Stunden für die Studenten auf Video auf, teilweise noch in seinem Kostüm. Benjamin Sisko, Brooks's Rolle in 'Deep Space Nine' (1993) war die Nummer 50 in der TV Guide's list der '50 besten TV-Väter aller Zeiten'. Brooks hat auch im richtigen Leben ein sehr enges Verhältnis zu Cirroc Lofton, der in 'Deep Space Nine' seinen Sohn spielt. Er ist seit 1976 mit Vicki Lenora Bowen verheiratet und hat mit ihr drei Kinder.
  13. The Order

    Categoria
    Action
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2001
    Descrizione
    Rudy liebt Abenteuer und schöne Frauen. Als jedoch sein Vater Oscar nach Israel entführt wird, hört für ihn der Spass auf. Eine Sekte namens 'The Order' will den Weltuntergang herbeiführen. Dafür benötigen sie Museumsdirektor Oscar. Doch die Entführer haben die Rechnung ohne Rudy und die schöne Polizistin Dalia gemacht. 'Indiana Jones' trifft 'Mission Impossible' - cool!
    Cast
    Jean-Claude Van Damme, Charlton Heston, Sofia Milos, Brian Thompson, Ben Cross, Vernon Dobtcheff, Avram Alon Aboutboul
    Regista
    Sheldon Lettich
    Sceneggiatura
    Jean-Claude Van Damme, Les Weldon
    Critica
    'Mit 'The Order' ist Jean-Claude van Damme in einer ernstzunehmenden Rolle zu sehen. (...) Kämpfen kann der Bloodsport-Darsteller noch immer sehr gut.' (digitaldvd.de)Hintergrund: Eigentlich war Steven Segal für die Hauptrolle vorgesehen, doch er verliess die Produktion.Dies war der letzte Live-Actionfilm von Charlton Heston.Starinfo Jean-Claude Van Damme: 'The Muscles from Brussels' wird Jean-Claude Van Damme auch häufig genannt. Bekannt wurde der durchtrainierte Belgier durch den Kampfsportfilm'Bloodsport', der ihn jahrelang auf Martial-Arts-Rollen abonnierte.'Leon','Mit stählerner Faust' und ,Geballte Ladung' sollten den Actionstar auch von einer sensiblen Seite zeigen, doch blieben seine Auftritte vor allem wegen der Schlagkraft seines Helden bei den Fans in Erinnerung. Bei 'The Quest - Die Herausforderung' nahm das Karate-Ass selbst auf dem Regiestuhl Platz und durfte immerhin Ex-'Bond' Roger Moore Anweisungen geben. Einer seiner besten Rollen hatte der heute 44-Jährige in 'Sudden Death' unter der Regie von Peter Hyams. Van Damme ist auch privat ein Haudrauf und trat 1999 zum fünften Mal vor den Altar: mit der Schauspielerin Gladys Portugue, die er 1986 schon einmal ehelichte und von der er sich 1992 scheiden liess.
  14. Trapped - 24 Stunden Angst Trapped

    Categoria
    Thriller
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA/D
    Anno di produzione
    2002
    Descrizione
    Die fünfte Entführung in Serie, die Angehörigen haben nur 24 Stunden: Entweder das Lösegeld ist da oder das Opfer stirbt. Diesmal ist es die Tochter des Medizinerpaares Will und Karen Jennings. Die Situation scheint aussichtslos. Doch dann entgleitet den Entführern die Kontrolle. Mit der Kampflust der Eltern haben sie nicht gerechnet... Starke Schauspieler, intensive Story, Spannung pur!
    Cast
    Charlize Theron, Kevin Bacon, Courtney Love, Stuart Townsend, Pruitt Taylor Vince, Dakota Fanning, Joan Evans Colleen Camp
    Regista
    Luis Mandoki
    Sceneggiatura
    Greg Iles
    Scheda
    Mit '24 Stunden Angst' gelang Regisseur Luis Mandoki ein Psychothriller der Extraklasse. Nicht nur grossartige Schauspieler, auch das spannungsgeladene Drehbuch des deutschen Bestsellerautors Greg Iles (nach dessen gleichnamigem Roman) machen diesen Film zu einem ganz besonderen Leckerbissen..
    Critica
    'Sehenswert (...), hochkarätige Darsteller (...), schweisstreibende Intensität.' (Cinema) Hintergrund: Die Dreharbeiten standen für das Team unter keinem guten Stern: Courtney Love erlitt eine Fehlgeburt, Charlize Theron verletzte sich schwer am Knie - am Ende des Films in der Auto-Crash-Szene rutscht sie aus und kann nur noch kriechen, ihre restlichen Auftritte mussten nachgedreht werden - und der Kameramann Piotr Sobocinski starb während der Filmaufnahmen. Ihm wurde der Film gewidmet. Starinfo Charlize Theron: 'Ich sehe mich als ein höchst sexuelles Wesen.' Mit diesem Statement hat die schöne Südafrikanerin sicher viele männliche Fans erobert. Im Kino war sie daher auch immer als attraktive Frau an der Seite berühmter Männer zu sehen. So bewunderte man sie neben Keanu Reeves ('Im Auftrag des Teufels', 1997), an der Seite von Johnny Depp in 'Die Frau des Astronauten' sowie mit Tobey Maguire in 'Gottes Werk und Teufels Beitrag' (1999). Dass sie noch mehr kann, bewies Theron 2003, als sie die Hauptrolle in 'Monster' spielte und für ihre Arbeit u.a. mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Zudem soll sie noch ein wahres Genie sein: Angeblich spricht die 36-Jährige neben ihren Muttersprachen Afrikaans und Englisch noch 26 weitere Sprachen. 2004 wollte sie sogar die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Da sie keine lebenden Verwandten in Deutschland nachweisen konnte, scheiterte ihr Vorhaben jedoch.
  15. American Yakuza

    Categoria
    Action
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1993
    Descrizione
    David wird undercover eingeschleust. Er soll der japanischen Mafia, den Yakuza, das Handwerk legen. Doch je mehr David alias Nick in die Machenschaften der Gangster involviert wird, desto mehr faszinieren ihn Werte und Zusammenhalt der Yakuza. Bald weiss er nicht mehr, auf welcher Seite er steht. Temporeicher Gangster-Thriller.
    Cast
    Viggo Mortensen, Ryo Ishibashi, Michael Nouri, Franklyn Ajaye, Yuji Okumoto, Anzu Lawson, Littman Robert Forster
    Regista
    Frank A. Cappello
    Sceneggiatura
    Max Strom, Takashige Ichise, John Allen Nelson
    Scheda
    Starinfo Viggo Mortensen: 'Der Herr der Ringe' machte ihn zum Weltstar. Dabei ist Viggo Mortensen ein sehr zurückhaltender Mensch, der diesen Ruhm gar nicht angestrebt hatte. Er lehnte die Rolle des Aragorn zunächst sogar ab, um mehr Zeit mit seinem Sohn verbringen zu können. Der 1958 geborene Sohn eines dänischen Geschäftsmannes und einer Amerikanerin ist in Argentinien, Venezuela, Dänemark, Schweden und den USA aufgewachsen. Von seiner Gage aus 'Der Herr der Ringe' kaufte er einen Buchverlag, mit dem er alternative Schriftsteller fördert. Mortensen, der auch als Dichter und Fotograf arbeitet, ist ein grosser Liebling der Kritiker. In einem Interview empfahl der Schauspieler, der von Anfang an ein scharfer Gegner des Irak-Kriegs war, den Deutschen mehr Weltbürgertum: 'Seid so chinesisch, wie Ihr könnt!'
    Critica
    'Handwerklich routinierter Actionfilm.' (Lexikon des Internationalen Films) Starinfo Viggo Mortensen: 'Der Herr der Ringe' machte ihn zum Weltstar. Dabei ist Viggo Mortensen ein sehr zurückhaltender Mensch, der diesen Ruhm gar nicht angestrebt hatte. Er lehnte die Rolle des Aragorn zunächst sogar ab, um mehr Zeit mit seinem Sohn verbringen zu können. Der 1958 geborene Sohn eines dänischen Geschäftsmannes und einer Amerikanerin ist in Argentinien, Venezuela, Dänemark, Schweden und den USA aufgewachsen. Von seiner Gage aus 'Der Herr der Ringe' kaufte er einen Buchverlag, mit dem er alternative Schriftsteller fördert. Mortensen, der auch als Dichter und Fotograf arbeitet, ist ein grosser Liebling der Kritiker. In einem Interview empfahl der Schauspieler, der von Anfang an ein scharfer Gegner des Irak-Kriegs war, den Deutschen mehr Weltbürgertum: 'Seid so chinesisch, wie Ihr könnt!'
  16. The Order

    Categoria
    Action
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2001
    Descrizione
    Rudy liebt Abenteuer und schöne Frauen. Als jedoch sein Vater Oscar nach Israel entführt wird, hört für ihn der Spass auf. Eine Sekte namens 'The Order' will den Weltuntergang herbeiführen. Dafür benötigen sie Museumsdirektor Oscar. Doch die Entführer haben die Rechnung ohne Rudy und die schöne Polizistin Dalia gemacht. 'Indiana Jones' trifft 'Mission Impossible' - cool!
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-31 20:15 The Order
    Cast
    Jean-Claude Van Damme, Charlton Heston, Sofia Milos, Brian Thompson, Ben Cross, Vernon Dobtcheff, Avram Alon Aboutboul
    Regista
    Sheldon Lettich
    Sceneggiatura
    Jean-Claude Van Damme, Les Weldon
    Critica
    'Mit 'The Order' ist Jean-Claude van Damme in einer ernstzunehmenden Rolle zu sehen. (...) Kämpfen kann der Bloodsport-Darsteller noch immer sehr gut.' (digitaldvd.de)Hintergrund: Eigentlich war Steven Segal für die Hauptrolle vorgesehen, doch er verliess die Produktion.Dies war der letzte Live-Actionfilm von Charlton Heston.Starinfo Jean-Claude Van Damme: 'The Muscles from Brussels' wird Jean-Claude Van Damme auch häufig genannt. Bekannt wurde der durchtrainierte Belgier durch den Kampfsportfilm'Bloodsport', der ihn jahrelang auf Martial-Arts-Rollen abonnierte.'Leon','Mit stählerner Faust' und ,Geballte Ladung' sollten den Actionstar auch von einer sensiblen Seite zeigen, doch blieben seine Auftritte vor allem wegen der Schlagkraft seines Helden bei den Fans in Erinnerung. Bei 'The Quest - Die Herausforderung' nahm das Karate-Ass selbst auf dem Regiestuhl Platz und durfte immerhin Ex-'Bond' Roger Moore Anweisungen geben. Einer seiner besten Rollen hatte der heute 44-Jährige in 'Sudden Death' unter der Regie von Peter Hyams. Van Damme ist auch privat ein Haudrauf und trat 1999 zum fünften Mal vor den Altar: mit der Schauspielerin Gladys Portugue, die er 1986 schon einmal ehelichte und von der er sich 1992 scheiden liess.
  17. Trapped - 24 Stunden Angst Trapped

    Categoria
    Thriller
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA/D
    Anno di produzione
    2002
    Descrizione
    Die fünfte Entführung in Serie, die Angehörigen haben nur 24 Stunden: Entweder das Lösegeld ist da oder das Opfer stirbt. Diesmal ist es die Tochter des Medizinerpaares Will und Karen Jennings. Die Situation scheint aussichtslos. Doch dann entgleitet den Entführern die Kontrolle. Mit der Kampflust der Eltern haben sie nicht gerechnet... Starke Schauspieler, intensive Story, Spannung pur!
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-31 21:59 Trapped _ 24 Stunden Angst
    Cast
    Charlize Theron, Kevin Bacon, Courtney Love, Stuart Townsend, Pruitt Taylor Vince, Dakota Fanning, Joan Evans Colleen Camp
    Regista
    Luis Mandoki
    Sceneggiatura
    Greg Iles
    Scheda
    Mit '24 Stunden Angst' gelang Regisseur Luis Mandoki ein Psychothriller der Extraklasse. Nicht nur grossartige Schauspieler, auch das spannungsgeladene Drehbuch des deutschen Bestsellerautors Greg Iles (nach dessen gleichnamigem Roman) machen diesen Film zu einem ganz besonderen Leckerbissen..
    Critica
    'Sehenswert (...), hochkarätige Darsteller (...), schweisstreibende Intensität.' (Cinema) Hintergrund: Die Dreharbeiten standen für das Team unter keinem guten Stern: Courtney Love erlitt eine Fehlgeburt, Charlize Theron verletzte sich schwer am Knie - am Ende des Films in der Auto-Crash-Szene rutscht sie aus und kann nur noch kriechen, ihre restlichen Auftritte mussten nachgedreht werden - und der Kameramann Piotr Sobocinski starb während der Filmaufnahmen. Ihm wurde der Film gewidmet. Starinfo Charlize Theron: 'Ich sehe mich als ein höchst sexuelles Wesen.' Mit diesem Statement hat die schöne Südafrikanerin sicher viele männliche Fans erobert. Im Kino war sie daher auch immer als attraktive Frau an der Seite berühmter Männer zu sehen. So bewunderte man sie neben Keanu Reeves ('Im Auftrag des Teufels', 1997), an der Seite von Johnny Depp in 'Die Frau des Astronauten' sowie mit Tobey Maguire in 'Gottes Werk und Teufels Beitrag' (1999). Dass sie noch mehr kann, bewies Theron 2003, als sie die Hauptrolle in 'Monster' spielte und für ihre Arbeit u.a. mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Zudem soll sie noch ein wahres Genie sein: Angeblich spricht die 36-Jährige neben ihren Muttersprachen Afrikaans und Englisch noch 26 weitere Sprachen. 2004 wollte sie sogar die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Da sie keine lebenden Verwandten in Deutschland nachweisen konnte, scheiterte ihr Vorhaben jedoch.
  18. Seaquest seaQuest DSV

    Das Ende der 'Seaquest'

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1994
    Descrizione
    Während die Mission der SeaQuest zuende geht, ist Lucas' Vater weiter mit seinem langjährigen Kraftwerkprojekt beschäftigt. Er steht kurz vor dem Druchbruch: Die Anlage soll die ganze Welt mit Energie versorgen. Plötzlich aber reisst die Erde auf und droht das Kraftwerk samt Dr. Wolenczak zu verschlingen. Bridger macht sich wagemutig an die Rettung. Ist das das Ende der SeaQuest?
    Numero episodio
    23
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-31 16:13 Seaquest
    Cast
    Roy Scheider, Stephanie Beacham, Stacy Haiduk, Don Franklin, Jonathan Brandis, John D'Aquino, Chief Manilow Crocker Royce D. Applegate
    Regista
    John T. Kretchmer
    Sceneggiatura
    David J. Burke, Patrick Hasburgh
    Scheda
    Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Aussenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein grösster Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ,Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien' bekam. 1992 wurde er u.a. für ,Monty - Immer hart am Ball' besetzt. Um in der Fernsehserie ,SeaQuest' (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. 'Meine grösste Angst ist es, mittelmässig zu sein', sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen liess, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.
  19. Joyce Meyer - Das Leben geniessen Joyce Meyer

    Kirchenprogramm: Sei mutig

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    USA
    Numero episodio
    1548
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-31 07:28 Joyce Meyer _ Das Leben genießen
    Scheda
    Die US-amerikanische Predigerin Joyce Meyer will Hilfestellung für das Leben anhand der Lehren der Bibel geben. Sowohl in ihren Fernsehpredigten als auch in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
  20. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop - hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  21. Joyce Meyer - Das Leben geniessen Joyce Meyer

    Kirchenprogramm: Die Autorität eines Christen

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    USA
    Numero episodio
    1549
    Scheda
    Die US-amerikanische Predigerin Joyce Meyer will Hilfestellung für das Leben anhand der Lehren der Bibel geben. Sowohl in ihren Fernsehpredigten als auch in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
  22. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop - hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  23. Star Trek - Raumschiff Voyager Star Trek: Voyager

    Extreme Risiken

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1998
    Descrizione
    Die Besatzung der Voyager muss eine ihrer Sonden vor den Malon in Sicherheit bringen. Jetzt ist sie im Schutz einer Gaswolke, doch das Problem ist die Bergung. Denn die Voyager kann selbst nicht in die gefährliche Wolke fliegen. Paris, Kim, Tuvok, Seven und Torres wollen ein neues Shuttle für diese Mission entwickeln. Nebenbei aber hat B'Elanna ganz andere Probleme.
    Numero episodio
    97
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-31 18:08 Star Trek _ Raumschiff Voyager
    Cast
    Kate Mulgrew, Robert Beltran, Roxann Dawson, Robert Duncan McNeill, Tim Russ, Ethan Phillips, Harry Kim Garrett Wang
    Regista
    Cliff Bole
    Sceneggiatura
    Kenneth Biller
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1995). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1999). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (2001). Emmy für die Beste Titelmelodie (1995). Emmy für das Beste Make-Up (1996). Emmy für das Beste Hairstyling (1997). Emmy für die Beste Musik (2001). 27 Emmy-Nominierungen zwischen 1995 und 2001, u.a. für den Besten Ton und die Beste Musik. Saturn Award-Spezialpreis 2005. Saturn Awards für Jeri Ryan (2001) und Kate Mulgrew (1998). Fünf Saturn Award-Nominierungen zwischen 1998 und 2001, u.a. für die Beste Serie und den Besten Nebendarsteller (Robert Picardo). Drei ASCAP-Awards in Folge für die Beste TV-Serie (1999, 2000. 2001). Zwei Satellite Awards für Kate Mulgrew und Jeri Ryan (1998, 1999). Zwei Hollywood Makeup Artist and Hair Stylist Guild Awards für das Innovativste Hairstyling, plus drei weitere Nominierungen. International Monitor Award für die Besten Effekte (1999). Golden Eagle Award für Robert Picardo (1997). Young Artist Award für Scarlett Pomers (1999).Zur Serie: Gemeinsam mit den verfeindeten Maquis ist die Crew der Voyager von einem fremden Wesen 70.000 Lichtjahre von der Erde entfernt in eine unbekannte Milchstrasse des Delta Quadranten geschleudert worden. 70 Jahre werden sie brauchen, um jemals wieder in heimatliche Gefilde zu gelangen, über weite Strecken müssen sie unbekannte Universen durchqueren, schwere Kämpfe, Nöte und diverse Abenteuer bestehen. Deshalb wollen sich die beiden Kontrahenten für die weite Heimreise zusammentun...Hintergrund zur Serie: ,Raumschiff Voyager' ist die vierte im Star-Trek-Universum angesiedelte Fernsehserie. Sie wurde zwischen 1995 und 2001 in sieben Staffeln in den USA produziert. Die Rolle von Captain Kathryn Janeway ist die einzige weibliche Hauptrolle in einer Star-Trek-Serie. Roxann Dawson alias B'Elanna Torres wurde während der Dreharbeiten der vierten Staffel schwanger. Nur im Zweiteiler ,Das Tötungsspiel' ist die Schwangerschaft auch Teil der Geschichte. Damit man den Bauch nicht sieht, trägt sie über mehrere Folgen einen Umhang. Das etwa 1,55 Meter lange Haupt-Film-Modell der Voyager wurde während der ,40 Years of Star Trek: The Collection Auction' bei Christie's in New York am 5. Oktober 2006 für 132.000 US-Dollar versteigert.
  24. Star Trek - Deep Space Nine Star Trek: Deep Space Nine

    Der Funke des Lebens

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1995
    Descrizione
    Ein bajoranischer Transporter hatte einen Unfall, er dockt an der DS9 an. Bashir will sich der Verletzten annehmen, da erfährt er, dass Vedek Bareil - wichtiger Vermittler zwischen Cardassia und Bajor - unter ihnen ist. Schwer verletzt muss er sofort operiert werden. Die Hilfe kommt leider zu spät. Später aber, bei der Autopsie, findet Bashir doch noch ein Fünkchen Leben in Vedek!
    Numero episodio
    59
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-03-31 19:09 Star Trek _ Deep Space Nine
    Cast
    Avery Brooks, Rene Auberjonois, Cirroc Lofton, Alexander Siddig, Colm Meaney, Armin Shimerman, Lt. Worf Michael Dorn
    Regista
    Reza S. Badiyi
    Sceneggiatura
    Ronald D. Moore
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 28 Emmy-Nominierungen zwischen 1993 und 1999, u.a. für das Beste Hairstyling und die Beste Kamera. Young Artist Award-Nominierungen für Richard Jackson und Cirroc Lofton 1996. Sieben Saturn Award-Nominierungen zwischen 1994 und 2004, unter anderem für die Beste Serie und den Besten Schauspieler (Avery Brooks). Zur Serie: Die Raumstation Deep Space Nine liegt im Orbit von Bajor ganz am Rand des Einzugsgebiets der Föderation, gleich am Eingang zu einem Wurmloch. Benjamin Sisko ist der Entdecker des Wurmlochs, er gilt seither den Bajoranern als 'Abgesandter der Propheten'. Er und seine Crew sind auf der DS9 zum Schutz Bajors abgestellt. Die Raumstation ist ein wichtiger Handels- und Durchreiseknoten. Auf der anderen Seite des Lochs liegt der Gamma-Quadrant, ein Ort, der eine halbe Ewigkeit durch die Galaxie von Bajor entfernt ist. Hier liegt Dominion und hier leben die Wechselbälger. Immer wieder kommt es im Umkreis der DS9 zu Auseinandersetzungen zwischen Bajoranern, Klingonen, Cardassianern und anderen Völkern. Im weiteren Verlauf der Geschichte aber wird die DS9 Schauplatz eines erbitterten Krieges zwischen Dominion und der Föderation. Hintergrund zur Serie: Die 176-teilige US-Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Michael Piller ist nach 'Raumschiff Enterprise' und 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' die dritte Serie, die im Star Trek-Universum spielt. Im Gegensatz zu den zu den beiden anderen Serien steht bei 'Deep Space Nine' weniger die Erkundung fremder Welten im Vordergrund, als nun die Verteidigung eines Aussenpostens und Zugangs zu einem Wurmloch Richtung Gamma Quadrant. Michael Dorn als Lieutenant Worf und Colm Meaney als Chief O'Brien hatten dieselben Rollen schon in 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' inne. Beide Serien liefen sogar teilweise parallel und manche Handlungsstränge überkreuzen sich. Starinfo Avery Brooks: Der junge Brooks wurde in eine sehr musikalische Familie geboren. Er spielte schon als Kind Jazz Piano und sang. Sein Grossvater war Tenor. Seit 1976 ist er Associate Professor of Theater Arts an der Rutgers University, New Jersey. Er war der erste schwarze Schüler, der hier seinen Master of Fine Arts machte. Während der Dreharbeiten zu 'Deep Space Nine' (1993) gab er auch Kurse für die Rutgers University. Er nahm seine Stunden für die Studenten auf Video auf, teilweise noch in seinem Kostüm. Benjamin Sisko, Brooks's Rolle in 'Deep Space Nine' (1993) war die Nummer 50 in der TV Guide's list der '50 besten TV-Väter aller Zeiten'. Brooks hat auch im richtigen Leben ein sehr enges Verhältnis zu Cirroc Lofton, der in 'Deep Space Nine' seinen Sohn spielt. Er ist seit 1976 mit Vicki Lenora Bowen verheiratet und hat mit ihr drei Kinder.
  25. Seaquest seaQuest DSV

    Pilot

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1994
    Descrizione
    Die neue SeaQuest DSV ist endlich fertig und soll in New York bei einer Parade präsentiert werden. Captain Bridger kann es kaum erwarten. Doch die Vorfreude wird überschattet: Die genetisch erschaffenen Lebensformen, genannt GELFS, rebellieren! Die rechtlosen Kreaturen, Relikte aus einer anderen Zeit, wollen Freiheit.
    Numero episodio
    24
    Cast
    Roy Scheider, Jonathan Brandis, Don Franklin, Lt. J.G. Tim O'Neill Ted Raimi
    Regista
    Bryan Spicer
    Sceneggiatura
    Jonathan Falls
    Scheda
    Auszeichnungen: Young Artists Award 1994 für Jonathan Brandis als bester junger Schauspieler in einer TV-Serien-Hauptrolle. Prime Time Emmy Award 1994 für John Debney in der Kategorie herausragende Leistung für eine Titelmusik. Prime Time Emmy Award 1995 für Don Davis in der Kategorie herausragende Leistung bei der Musikkomposition für eine Serie. Nominierung für den Saturn Award 1995 der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, USA, in der Kategorie Beste Genre TV Serie. Zur Serie: Die Tauchanzüge, die die Crew trägt, stammen von einem Tauchequipment-Hersteller namens Seaquest, daher der Serientitel. Die visuellen Effekte der Serie waren für die 1990er Jahre revolutionär. Die Aussenaufnahmen des U-Boots wurden an Commodore Amigas entworfen und geschnitten, Rechner mit Lightwave 3D und Video Toaster Software. Im Hintergrund einiger Szenen der ersten Staffel sind Nachbildungen damals aktueller biologischer Experimente der Marine zu sehen.Das Konzept wurde für jede der insgesamt drei Staffeln neu entworfen, deshalb sind sie sowohl inhaltlich als auch von der Stimmung und der Besetzung her sehr unterschiedlich. Don Franklin, Jonathan Brandis und Ted Raimi sind die einzigen Darsteller, die von der ersten bis zur letzten Episode mitspielen. Jonathan Brandis ist in allen Episoden mit dabei, die beiden anderen fehlen nur in einer. Steven Spielberg produzierte die Serie als zweiter Herstellungsleiter. Die erste Staffel wurde in Kalifornien gedreht, die zweite und dritte in Florida.Hintergrund der Handlung: Anfang des 21. Jahrhunderts besiedeln die Menschen auch die Ozeane. In den Tiefen der Meere beuten die Erdenbewohner deren Ressourcen aus, bauen Nahrung an und unterhalten Fabriken und Kraftwerke. Neue Möglichkeiten, spannende Projekte und jede Menge Potential tun sich auf, aber auch militärische Konflikte, Grabenkämpfe und Verbrechen. In dieser neuen Unterwasserwelt sorgen Captain Nathan Bridger und seine Crew für Recht und Ordnung. Mit dem 300 Meter langen Unterseeboot SeaQuest gehen sie auf Fahrt und bestehen ungeahnte Abenteuer und Gefahren. Im Auftrag der Vereinten WeltOzean Organisation (UEO) übernehmen sie zudem geheime Forschungsmissionen... Starinfo Jonathan Brandis: Sein grösster Traum war es, zunächst gute Filme zu machen, dann selbst Drehbücher zu schreiben und Regie zu führen. So drehte der US-Schauspieler Jonathan Brandis schon als Teenager zuhause mit der Videokamera und teilte seinen Freunden Rollen zu. Seine Laufbahn startete er als kleiner Junge mit Werbeclips. Steil nach oben ging es 1990 als er mit 14 Jahren die Rolle des Bastian Bux in dem Kassenschlager ,Die unendliche Geschichte 2: Auf der Suche nach Phantásien' bekam. 1992 wurde er u.a. für ,Monty - Immer hart am Ball' besetzt. Um in der Fernsehserie ,SeaQuest' (1993-1996) mitspielen zu können, übersprang Jonathan Brandis in der High School ein Jahr. So hatte er seinen Abschluss früher in der Tasche. 'Meine grösste Angst ist es, mittelmässig zu sein', sagte er einmal. Vielleicht war es diese Angst, die ihn in Depressionen stürzen liess, als es mit seiner Karriere nicht so weiter ging, wie er es sich erträumte: Der 1976 geborene Brandis erhängte sich mit 27 Jahren in seinem Appartement in Los Angeles und erlag einen Tag später seinen Verletzungen. Er war in über 85 Werbespots zu sehen und wirkte in über 40 Filmen und TV-Produktionen mit.
  26. Star Trek - Enterprise Star Trek _ Enterprise

    Ebenbild

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2003
    Descrizione
    Bei einem Experiment mit dem Warpantrieb kommt es zu einem schweren Unfall. Die Enterprise kann nicht mehr weiterfliegen. Doch schlimmer noch ist, dass Trip seitdem im Koma liegt. Phlox fürchtet, dass er sich nicht mehr von seinen Hirnschäden erholen und sterben wird. Er erzählt Archer von einem Geheimnis der Lysserrianer und wie man einen Klon von Trip herstellen könnte...
    Numero episodio
    62
    Cast
    Scott Bakula, Maximillian Orion Kesmodel, Adam Taylor Gordon, Shane Sweet, Jolene Blalock, Connor Trinneer, Lt. Malcolm Reed Dominic Keating
    Regista
    LeVar Burton
    Sceneggiatura
    Manny Coto
    Scheda
    Zur Serie: Die Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Brannon Braga ist die fünfte Serie innerhalb der ,Star Trek'-Saga. Inhaltlich gesehen aber ist sie die erste: Sie wurde im 22. Jahrhundert angesetzt - etwa hundert Jahre vor der Zeit, von der das Original ,Raumschiff Enterprise' erzählt. Deshalb ist ,Enterprise' - 30 Jahre später gedreht - filmisch und technisch weit voraus. Dennoch hat man versucht, an die alten Folgen anzuknüpfen: Die meisten Soundeffekte zum Beispiel nahm man aus der 60er-Jahre-Serie. Die Schauspieler Majel Barrett, Joseph Ruskin, Clint Howard und Jack Donner sind die einzigen Darsteller, die in beiden Serien mitspielen. Es wird berichtet, dass der US-TV-Sender NBC, der schon das Original ,Raumschiff Enterprise' verfilmte, zunächst versuchte, auch die Rechte an der neuen Serie zu erwerben, sie aber gegen United Paramount Network (UPN) verlor. Eines der wichtigen Crewmitglieder auf der Enterprise NX-01, Captain Jonathan Archres Hund Porthos, wurde von zwei weiblichen Hundeschauspielern namens 'Prada' und 'Breezy' dargestellt. Hintergrund der Handlung: Es ist das 22. Jahrhundert. Rund einhundert Jahre vor den Abenteuern von Captain Kirk und ,Raumschiff Enterprise' startet das erste Warp 5-Raumschiff, die Enterprise NX-01, ins All. Eine 80-köpfige Crew leistet ihre Dienste an Bord, befehligt von Captain Jonathan Archer. Und beginnt eine aufregende Reise zu Orten, an denen kein Mensch zuvor jemals gewesen ist. Mit dabei sind die vulkanische Unteroffizierin T'Pol, der ausserirdische Arzt Dr. Phlox, Lieutenant Malcolm Reed, Steuermann Travis Mayweather, Kommunikationsoffizierin Hoshi Sato und Chefingenieur Lieutenant Commander Charlie Tucker III. Gemeinsam reisen sie in unbekannte Welten und Dimensionen und bestehen ungeahnte Wagnisse. Starinfo Scott Bakula: Schon als Kind in Missouri träumte er gern in den Tag hinein, von Dingen, die er sein könnte und Dingen, die er erleben könnte. 'Ich liebe die Fantasie', sagt Scott Bakula und ist froh, dafür Zeit zu haben. Sein Nachname bedeutet im kroatischen 'Blume'. Die weisse Strähne in seinem Haar erschien, als er vier Jahre alt war. Zu Schulzeiten spielte er Fussball, Tennis und Theater, begann früh mit Musik und war auf dem College Mitglied einer Band. Nach einem abgebrochenen Jurastudium ging er 1976 nach New York und debütierte am Broadway in der Rolle des Sam in dem Stück ,Shenandoah'. 1992 gewann er, zuvor schon dreimal nominiert, einen Golden Globe für seine Rolle im TV Serien-Drama ,Zurück in die Vergangenheit' (1989) und wurde 1988 für einen Tony Award nominiert. Bakula hat vier Kinder: Chelsy und die adoptierte Cody mit seiner ersten Frau Krista Neumann, Wil und Owen mit seiner nachfolgenden Lebensgefährtin Chelsea Fields. Von beiden Frauen lebt er getrennt, in Los Angeles. Ausserdem besitzt er eine Farm im Bundesstaat New York.
  27. Star Trek - Raumschiff Voyager Star Trek: Voyager

    In Fleisch und Blut

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1998
    Descrizione
    Auf einer Raumstation entdeckt Tuvok die perfekte Simulation der Sternenflottenakademie. Er trifft auf Menschen und spricht mit ihnen. Doch irgendetwas ist seltsam. Als ein Mann sich plötzlich zu verformen beginnt, verlässt Tuvok den Ort, so schnell er kann. Schliesslich stellt sich heraus, dass die gefährlichen 8472 hier das Menschsein üben. Planen sie eine Invasion auf der Erde?
    Numero episodio
    98
    Cast
    Kate Mulgrew, Robert Beltran, Robert Duncan McNeill, Roxann Dawson, Garrett Wang, Jeri Ryan, Neelix Ethan Phillips
    Regista
    David Livingston
    Sceneggiatura
    Nick Sagan
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1995). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1999). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (2001). Emmy für die Beste Titelmelodie (1995). Emmy für das Beste Make-Up (1996). Emmy für das Beste Hairstyling (1997). Emmy für die Beste Musik (2001). 27 Emmy-Nominierungen zwischen 1995 und 2001, u.a. für den Besten Ton und die Beste Musik. Saturn Award-Spezialpreis 2005. Saturn Awards für Jeri Ryan (2001) und Kate Mulgrew (1998). Fünf Saturn Award-Nominierungen zwischen 1998 und 2001, u.a. für die Beste Serie und den Besten Nebendarsteller (Robert Picardo). Drei ASCAP-Awards in Folge für die Beste TV-Serie (1999, 2000. 2001). Zwei Satellite Awards für Kate Mulgrew und Jeri Ryan (1998, 1999). Zwei Hollywood Makeup Artist and Hair Stylist Guild Awards für das Innovativste Hairstyling, plus drei weitere Nominierungen. International Monitor Award für die Besten Effekte (1999). Golden Eagle Award für Robert Picardo (1997). Young Artist Award für Scarlett Pomers (1999).Zur Serie: Gemeinsam mit den verfeindeten Maquis ist die Crew der Voyager von einem fremden Wesen 70.000 Lichtjahre von der Erde entfernt in eine unbekannte Milchstrasse des Delta Quadranten geschleudert worden. 70 Jahre werden sie brauchen, um jemals wieder in heimatliche Gefilde zu gelangen, über weite Strecken müssen sie unbekannte Universen durchqueren, schwere Kämpfe, Nöte und diverse Abenteuer bestehen. Deshalb wollen sich die beiden Kontrahenten für die weite Heimreise zusammentun...Hintergrund zur Serie: ,Raumschiff Voyager' ist die vierte im Star-Trek-Universum angesiedelte Fernsehserie. Sie wurde zwischen 1995 und 2001 in sieben Staffeln in den USA produziert. Die Rolle von Captain Kathryn Janeway ist die einzige weibliche Hauptrolle in einer Star-Trek-Serie. Roxann Dawson alias B'Elanna Torres wurde während der Dreharbeiten der vierten Staffel schwanger. Nur im Zweiteiler ,Das Tötungsspiel' ist die Schwangerschaft auch Teil der Geschichte. Damit man den Bauch nicht sieht, trägt sie über mehrere Folgen einen Umhang. Das etwa 1,55 Meter lange Haupt-Film-Modell der Voyager wurde während der ,40 Years of Star Trek: The Collection Auction' bei Christie's in New York am 5. Oktober 2006 für 132.000 US-Dollar versteigert.
  28. Star Trek - Deep Space Nine Star Trek: Deep Space Nine

    Herz aus Stein

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1995
    Descrizione
    Von ihrem Runabout aus beobachten Kira und Odo ein Maquis-Schiff, das einen Frachter angreift. Sie nehmen die Verfolgung auf. Der Pilot flüchtet mit seinem Schiff auf einen Mond. Odo und Kira stellen ihm nach und gelangen in eine seismisch aktive Höhle. Um den Maquis schneller zu stellen, trennen sie sich. Da gerät Kira in eine grausame Falle, aus der Odo sie nicht retten kann.
    Numero episodio
    60
    Cast
    Avery Brooks, Cirroc Lofton, Alexander Siddig, Colm Meaney, Armin Shimerman, Michael Dorn, Nog Aron Eisenberg
    Regista
    Alexander Singer
    Sceneggiatura
    Ira Steven Behr, Robert Hewitt Wolfe
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 28 Emmy-Nominierungen zwischen 1993 und 1999, u.a. für das Beste Hairstyling und die Beste Kamera. Young Artist Award-Nominierungen für Richard Jackson und Cirroc Lofton 1996. Sieben Saturn Award-Nominierungen zwischen 1994 und 2004, unter anderem für die Beste Serie und den Besten Schauspieler (Avery Brooks). Zur Serie: Die Raumstation Deep Space Nine liegt im Orbit von Bajor ganz am Rand des Einzugsgebiets der Föderation, gleich am Eingang zu einem Wurmloch. Benjamin Sisko ist der Entdecker des Wurmlochs, er gilt seither den Bajoranern als 'Abgesandter der Propheten'. Er und seine Crew sind auf der DS9 zum Schutz Bajors abgestellt. Die Raumstation ist ein wichtiger Handels- und Durchreiseknoten. Auf der anderen Seite des Lochs liegt der Gamma-Quadrant, ein Ort, der eine halbe Ewigkeit durch die Galaxie von Bajor entfernt ist. Hier liegt Dominion und hier leben die Wechselbälger. Immer wieder kommt es im Umkreis der DS9 zu Auseinandersetzungen zwischen Bajoranern, Klingonen, Cardassianern und anderen Völkern. Im weiteren Verlauf der Geschichte aber wird die DS9 Schauplatz eines erbitterten Krieges zwischen Dominion und der Föderation. Hintergrund zur Serie: Die 176-teilige US-Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Michael Piller ist nach 'Raumschiff Enterprise' und 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' die dritte Serie, die im Star Trek-Universum spielt. Im Gegensatz zu den zu den beiden anderen Serien steht bei 'Deep Space Nine' weniger die Erkundung fremder Welten im Vordergrund, als nun die Verteidigung eines Aussenpostens und Zugangs zu einem Wurmloch Richtung Gamma Quadrant. Michael Dorn als Lieutenant Worf und Colm Meaney als Chief O'Brien hatten dieselben Rollen schon in 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' inne. Beide Serien liefen sogar teilweise parallel und manche Handlungsstränge überkreuzen sich. Starinfo Avery Brooks: Der junge Brooks wurde in eine sehr musikalische Familie geboren. Er spielte schon als Kind Jazz Piano und sang. Sein Grossvater war Tenor. Seit 1976 ist er Associate Professor of Theater Arts an der Rutgers University, New Jersey. Er war der erste schwarze Schüler, der hier seinen Master of Fine Arts machte. Während der Dreharbeiten zu 'Deep Space Nine' (1993) gab er auch Kurse für die Rutgers University. Er nahm seine Stunden für die Studenten auf Video auf, teilweise noch in seinem Kostüm. Benjamin Sisko, Brooks's Rolle in 'Deep Space Nine' (1993) war die Nummer 50 in der TV Guide's list der '50 besten TV-Väter aller Zeiten'. Brooks hat auch im richtigen Leben ein sehr enges Verhältnis zu Cirroc Lofton, der in 'Deep Space Nine' seinen Sohn spielt. Er ist seit 1976 mit Vicki Lenora Bowen verheiratet und hat mit ihr drei Kinder.
  29. Nathalie küsst Delicacy

    Categoria
    Romanze
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    F
    Anno di produzione
    2011
    Descrizione
    Um den Unfalltod ihres Mannes zu verwinden, konzentriert sich die hübsche Nathalie ganz auf ihre Karriere. Als sie aus heiterem Himmel den unscheinbaren Kollegen Markus küsst, ist es um den schwedischen Angestellten geschehen. Mit allen Mitteln versucht er, Nathalie für sich zu erobern. Doch bringt er ihr auch die Lebensfreude wieder? Schmelz-zarte und wunderschöne Bestseller-Verfilmung.
    Cast
    Audrey Tautou, François Damiens, Bruno Todeschini, Mélanie Bernier, Joséphine de Meaux, Pio Marmaï, Madeleine Monique Chaumette
    Regista
    David Foenkinos, Stéphane Foenkinos
    Sceneggiatura
    David Foenkinos
    Critica
    'Prinzessin küsst Frosch: schön!' (kino.de) Hintergrund: Regie-Debüt von Stéphane und David Foenkinos, dessen gleichnamiger Roman in 21 Sprachen übersetzt wurde. Starinfo Audrey Tautou: Ihre Darstellung der schüchternen Amélie in 'Die fabelhafte Welt der Amélie' begeisterte Kritiker und Publikum. Auch privat ist die 1976 geborene Tochter eines Zahnarztes sehr bescheiden und zurückhaltend. Als man ihr die Rolle in 'Schöne Venus' (1999) anbot, wollte sie ihr Glück gar nicht glauben. 'Ich war mir so sicher, dass ich die Rolle nicht bekomme, dass ich der Frau sagte, sie habe sich verwählt.' Doch der Anruf war ernst gemeint, und öffnete der zierlichen Französin die Tür zum französischen und auch europäischen Kino. Auch Hollywood ist mittlerweile auf Tautou aufmerksam geworden. So war sie 2006 in 'The Da Vinci Code - Sakrileg' neben Tom Hanks zu sehen.
  30. The Breed

    Categoria
    Horror
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    SA/D/USA
    Anno di produzione
    2006
    Descrizione
    Endlich Wochenende! Fünf Freunde machen einen Ausflug auf eine verlassene Insel. Doch der romantische Trip in die Wildnis wird zum Alptraum, als die Kurzurlauber von einem Rudel zähnefletschender Hunde aus einem misslungenen Zuchtexperiment belagert werden. Spannender 'Nature Runs Amok'-Reisser.
    Cast
    Michelle Rodriguez, Eric Lively, Oliver Hudson, Taryn Manning, Hill Harper, Lisa-Marie Schneider, Luke Nick Boraine
    Regista
    Nicholas Mastandrea
    Sceneggiatura
    Peter Wortmann, Robert Conte
    Scheda
    Mit 'The Breed' legte Nicholas Mastandrea, seines Zeichens langjähriger Assistent von Schockerkönig Wes Craven ('Scream - Schrei'!, sowie die Fortsetzungen 'Scream 2+3' und zuletzt zu Anfang dieses Jahres 'Scream 4'), ein glänzendes Regiedebüt hin. Der Thriller, in dem Filmschönheit Michelle Rodriguez ('Resident Evil', 'The Fast and the Furious', 'S.W.A.T. - Die Spezialeinheit', 'Avatar - Aufbruch nach Pandora') die Hauptrolle spielt, überzeugt mit einer spannenden Handlung und hat dank gut inszenierter Schockmomente jede Menge Schauwerte zu bieten. Altmeister Wes Craven liess es sich nicht nehmen, seinen langjährigen Assistenten Nicholas Mastandrea zu unterstützen und beteiligte sich als Ausführender Produzent massgeblich an der Realisierung von 'The Breed'. In der Rolle des Noah ist ausserdem 'CSI: NY'-Star Hill Harper (in der Serie besser bekannt als Dr. Sheldon Hawkes) zu sehen.
  31. The Skulls II

    Categoria
    Thriller
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2002
    Descrizione
    Student Ryan will Karriere machen. Um schneller voran zu kommen, tritt er der geheimnisvollen Verbindung 'The Skulls' bei, von der er sich gute Kontakte verspricht. Bei seinem Einführungsritual wird er zufällig Zeuge, wie eine junge Frau vom Dach stürzt. Ist es ein Mord gewesen? Auf der Suche nach der Wahrheit ist nicht immer klar, wer Feind oder Freund ist. Spannendes Sequel der Geheimbund-Saga.
    Cast
    Robin Dunne, Nathan West, Ashley Lyn Cafagna, Lindy Booth, James Gallanders, Christopher Ralph, Matt Hutchinson Aaron Ashmore
    Regista
    Joe Chappelle
    Sceneggiatura
    Hans Rodionoff, Michele Colucci-Zieger
  32. Evil Angel - Engel des Satans Evil Angel

    Categoria
    Horror
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2009
    Descrizione
    Marcus macht sich schwere Vorwürfe: Eine Frau starb in der Obhut des Sanitäters. Was Marcus nicht ahnt, ist, dass die Dame schon vorher tot war. Denn Dämonin Lillith treibt als biblische Serienkillerin ihr Unwesen und braucht dafür weibliche Wirte. Marcus und Detective Carruthers versuchen, Lillith zu stoppen. Sexy Gruselthriller.
    Cast
    Ving Rhames, Ava Gaudet, Kristopher Shepard, Richard Dutcher, Marie Westbrook, Jontille Gerard, Jeff Morgan Bart Johnson
    Regista
    Richard Dutcher
    Sceneggiatura
    Richard Dutcher
    Critica
    'Ebenso effektvoll wie drastisch inszenierter Horrorfilm, der ein biblisches Urmotiv ausbeutet.' (kino.de) Hintergrund: Eine religiöse Gruppierung sicherte die Finanzierung des Films. Starinfo Ving Rhames: Irving Rameses Rhames bekam seinen Spitznamen von seinem Mitbewohner Stanley Tucci. Der 1954 geborene New Yorker besuchte mit Tucci zusammen die SUNY Uni in New York, bevor er sich an der Juilliard Schauspielschule bewarb und auch genommen wurde. Seinen Durchbruch schaffte der 1,83 Meter grosse Muskelmann in Tarantinos ,Pulp Fiction', bevor er sich in den ,Mission Impossible'-Filmen endgültig einen Platz im Herzen des Publikums erspielte. Der in zweiter Ehe verheiratete Vater dreier Kinder ist für seine tiefe Religiösität bekannt. Dennoch liebt er sein Image als Action-Held: 'Es gibt Sachen, für die sind manche Männer geboren. Ich wurde geboren, um Menschen in den Arsch zu treten.'
  33. The Skulls II

    Categoria
    Thriller
    Informazioni sulla produzione
    Spielfilm
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2002
    Descrizione
    Student Ryan will Karriere machen. Um schneller voran zu kommen, tritt er der geheimnisvollen Verbindung 'The Skulls' bei, von der er sich gute Kontakte verspricht. Bei seinem Einführungsritual wird er zufällig Zeuge, wie eine junge Frau vom Dach stürzt. Ist es ein Mord gewesen? Auf der Suche nach der Wahrheit ist nicht immer klar, wer Feind oder Freund ist. Spannendes Sequel der Geheimbund-Saga.
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-04-01 00:20 The Skulls II
    Cast
    Robin Dunne, Nathan West, Ashley Lyn Cafagna, Lindy Booth, James Gallanders, Christopher Ralph, Matt Hutchinson Aaron Ashmore
    Regista
    Joe Chappelle
    Sceneggiatura
    Hans Rodionoff, Michele Colucci-Zieger
  34. Reich und schön The Bold and the Beautiful

    Categoria
    Soap
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    2007
    Descrizione
    Brooke hat sich entschieden, mit wem sie ihr Leben verbringen möchte. Stephanie sucht nach Beweisen für ihren Verdacht, dass sich ihr Mann Eric weiterhin mit seiner Affäre Donna trifft. Wird sie ihn erwischen und sich an Donna rächen?
    Numero episodio
    5249
    Cast
    Jennifer Gareis, Katherine Kelly Lang, Lesley-Anne Down, Ronn Moss, Hunter Tylo, Susan Flannery, Eric Forrester John McCook
    Regista
    Cynthia J. Popp
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl):56 Daytime Emmys unter anderem für die Beste Drama Serie, die Beste Art Direction, das Beste Makeup, den Besten Schnitt und Heather Tom, plus 100 weitere Nominierungen.Zwei DGA Awards für die Beste Regie einer Daily Soap plus zehn weitere Nominierungen.Drei Soap Opera Digest Awards plus 76 weitere Nominierungen.Vier Young Artist Awards plus elf weitere Nominierungen.Zur Serie: Fashion, Liebe und Intrigen bestimmen das Leben der Familie Forrester. Eric und Stephanie haben mit 'Forrester Creations' ein Modeimperium geschaffen, das von konkurrierenden Firmen wie 'Spectra Fashion' ebenso bedroht wird wie durch das Liebesleben der Familienmitglieder. Besonders Sohn Ridge hat einen gefährlichen Frauengeschmack. Denn seine grosse Liebe Brooke Logan hat es faustdick hinter den Ohren.Hintergrund zur Serie: William J. Bell und Lee Phillip Bell konzipierten 'Reich und Schön' als Spin-Off zur ebenfalls sehr erfolgreichen Soap 'Schatten der Leidenschaft'.'Reich und Schön' steht momentan als beliebteste TV-Soap im Guinnessbuch der Rekorde.Weltweit ist 'Reich und Schön' die meistgesehene Soap, über 300 Millionen Menschen in mehr als 130 Ländern verfolgen sie regelmässig.Am 23. März 2012 feierte 'Reich und Schön' mit einer grossen Party in Monaco das 25-jährige Jubiläum der TV-Serie.Die Handlung der Daily Soap wird immer wieder durch die Auftritte von Gaststars aufgepeppt, so hatten u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren im Lauf der Jahre ihren grossen Auftritt.Starinfo Susan Flannery: Die 1939 geborene Hobbypilotin ist eine Ikone der Soap-Szene. Nicht nur, dass Flannery seit 1987 in 'Reich und Schön' als Biest Stephanie zu sehen ist, auch in 'Dallas' und 'Zeit der Sehnsucht' flimmerte sie über die Bildschirme. Doch auch auf der grossen Leinwand feierte die Mutter einer Adoptivtochter Erfolge. Für ihre erste Rolle neben Robert Wagner in 'Flammendes Inferno' erhielt Flannery einen Golden Globe.
  35. Joyce Meyer - Das Leben geniessen Joyce Meyer

    Kirchenprogramm: Die Autorität eines Christen

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    USA
    Numero episodio
    1549
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-04-01 07:25 Joyce Meyer _ Das Leben genießen
    Scheda
    Die US-amerikanische Predigerin Joyce Meyer will Hilfestellung für das Leben anhand der Lehren der Bibel geben. Sowohl in ihren Fernsehpredigten als auch in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
  36. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop - hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  37. Joyce Meyer - Das Leben geniessen Joyce Meyer

    Kirchenprogramm: Demut kommt vor dem Erfolg

    Categoria
    Allgemein
    Informazioni sulla produzione
    Kirche
    Paese di produzione
    USA
    Numero episodio
    1550
    Scheda
    Die US-amerikanische Predigerin Joyce Meyer will Hilfestellung für das Leben anhand der Lehren der Bibel geben. Sowohl in ihren Fernsehpredigten als auch in ihren Büchern geht es darum, wie man ein gottgesegnetes Leben führen kann.
  38. Dauerwerbesendung

    Categoria
    Werbesendung
    Paese di produzione
    D
    Scheda
    Ob Verkaufsshow oder Teleshop - hier treffen Information und Commercial in Form eines längeren Werbespots aufeinander. Die Sendungen dienen der Bewerbung von Küchen-, Haushalts-, Pflege-, Gesundheits- oder Sportartikeln.
  39. Star Trek - Raumschiff Voyager Star Trek: Voyager

    In Fleisch und Blut

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1998
    Descrizione
    Auf einer Raumstation entdeckt Tuvok die perfekte Simulation der Sternenflottenakademie. Er trifft auf Menschen und spricht mit ihnen. Doch irgendetwas ist seltsam. Als ein Mann sich plötzlich zu verformen beginnt, verlässt Tuvok den Ort, so schnell er kann. Schliesslich stellt sich heraus, dass die gefährlichen 8472 hier das Menschsein üben. Planen sie eine Invasion auf der Erde?
    Numero episodio
    98
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-04-01 18:10 Star Trek _ Raumschiff Voyager
    Cast
    Kate Mulgrew, Robert Beltran, Robert Duncan McNeill, Roxann Dawson, Garrett Wang, Jeri Ryan, Neelix Ethan Phillips
    Regista
    David Livingston
    Sceneggiatura
    Nick Sagan
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1995). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (1999). Emmy für die Besten Visuellen Effekte (2001). Emmy für die Beste Titelmelodie (1995). Emmy für das Beste Make-Up (1996). Emmy für das Beste Hairstyling (1997). Emmy für die Beste Musik (2001). 27 Emmy-Nominierungen zwischen 1995 und 2001, u.a. für den Besten Ton und die Beste Musik. Saturn Award-Spezialpreis 2005. Saturn Awards für Jeri Ryan (2001) und Kate Mulgrew (1998). Fünf Saturn Award-Nominierungen zwischen 1998 und 2001, u.a. für die Beste Serie und den Besten Nebendarsteller (Robert Picardo). Drei ASCAP-Awards in Folge für die Beste TV-Serie (1999, 2000. 2001). Zwei Satellite Awards für Kate Mulgrew und Jeri Ryan (1998, 1999). Zwei Hollywood Makeup Artist and Hair Stylist Guild Awards für das Innovativste Hairstyling, plus drei weitere Nominierungen. International Monitor Award für die Besten Effekte (1999). Golden Eagle Award für Robert Picardo (1997). Young Artist Award für Scarlett Pomers (1999).Zur Serie: Gemeinsam mit den verfeindeten Maquis ist die Crew der Voyager von einem fremden Wesen 70.000 Lichtjahre von der Erde entfernt in eine unbekannte Milchstrasse des Delta Quadranten geschleudert worden. 70 Jahre werden sie brauchen, um jemals wieder in heimatliche Gefilde zu gelangen, über weite Strecken müssen sie unbekannte Universen durchqueren, schwere Kämpfe, Nöte und diverse Abenteuer bestehen. Deshalb wollen sich die beiden Kontrahenten für die weite Heimreise zusammentun...Hintergrund zur Serie: ,Raumschiff Voyager' ist die vierte im Star-Trek-Universum angesiedelte Fernsehserie. Sie wurde zwischen 1995 und 2001 in sieben Staffeln in den USA produziert. Die Rolle von Captain Kathryn Janeway ist die einzige weibliche Hauptrolle in einer Star-Trek-Serie. Roxann Dawson alias B'Elanna Torres wurde während der Dreharbeiten der vierten Staffel schwanger. Nur im Zweiteiler ,Das Tötungsspiel' ist die Schwangerschaft auch Teil der Geschichte. Damit man den Bauch nicht sieht, trägt sie über mehrere Folgen einen Umhang. Das etwa 1,55 Meter lange Haupt-Film-Modell der Voyager wurde während der ,40 Years of Star Trek: The Collection Auction' bei Christie's in New York am 5. Oktober 2006 für 132.000 US-Dollar versteigert.
  40. Star Trek - Deep Space Nine Star Trek: Deep Space Nine

    Herz aus Stein

    Categoria
    Science Fiction
    Informazioni sulla produzione
    Serie
    Paese di produzione
    USA
    Anno di produzione
    1995
    Descrizione
    Von ihrem Runabout aus beobachten Kira und Odo ein Maquis-Schiff, das einen Frachter angreift. Sie nehmen die Verfolgung auf. Der Pilot flüchtet mit seinem Schiff auf einen Mond. Odo und Kira stellen ihm nach und gelangen in eine seismisch aktive Höhle. Um den Maquis schneller zu stellen, trennen sie sich. Da gerät Kira in eine grausame Falle, aus der Odo sie nicht retten kann.
    Numero episodio
    60
    Ripetizione
    Wiederholung von: Tele 5 2015-04-01 19:10 Star Trek _ Deep Space Nine
    Cast
    Avery Brooks, Cirroc Lofton, Alexander Siddig, Colm Meaney, Armin Shimerman, Michael Dorn, Nog Aron Eisenberg
    Regista
    Alexander Singer
    Sceneggiatura
    Ira Steven Behr, Robert Hewitt Wolfe
    Scheda
    Auszeichnungen (Auswahl): 28 Emmy-Nominierungen zwischen 1993 und 1999, u.a. für das Beste Hairstyling und die Beste Kamera. Young Artist Award-Nominierungen für Richard Jackson und Cirroc Lofton 1996. Sieben Saturn Award-Nominierungen zwischen 1994 und 2004, unter anderem für die Beste Serie und den Besten Schauspieler (Avery Brooks). Zur Serie: Die Raumstation Deep Space Nine liegt im Orbit von Bajor ganz am Rand des Einzugsgebiets der Föderation, gleich am Eingang zu einem Wurmloch. Benjamin Sisko ist der Entdecker des Wurmlochs, er gilt seither den Bajoranern als 'Abgesandter der Propheten'. Er und seine Crew sind auf der DS9 zum Schutz Bajors abgestellt. Die Raumstation ist ein wichtiger Handels- und Durchreiseknoten. Auf der anderen Seite des Lochs liegt der Gamma-Quadrant, ein Ort, der eine halbe Ewigkeit durch die Galaxie von Bajor entfernt ist. Hier liegt Dominion und hier leben die Wechselbälger. Immer wieder kommt es im Umkreis der DS9 zu Auseinandersetzungen zwischen Bajoranern, Klingonen, Cardassianern und anderen Völkern. Im weiteren Verlauf der Geschichte aber wird die DS9 Schauplatz eines erbitterten Krieges zwischen Dominion und der Föderation. Hintergrund zur Serie: Die 176-teilige US-Science-Fiction-Serie von Rick Berman und Michael Piller ist nach 'Raumschiff Enterprise' und 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' die dritte Serie, die im Star Trek-Universum spielt. Im Gegensatz zu den zu den beiden anderen Serien steht bei 'Deep Space Nine' weniger die Erkundung fremder Welten im Vordergrund, als nun die Verteidigung eines Aussenpostens und Zugangs zu einem Wurmloch Richtung Gamma Quadrant. Michael Dorn als Lieutenant Worf und Colm Meaney als Chief O'Brien hatten dieselben Rollen schon in 'Star Trek - Das nächste Jahrhundert' inne. Beide Serien liefen sogar teilweise parallel und manche Handlungsstränge überkreuzen sich. Starinfo Avery Brooks: Der junge Brooks wurde in eine sehr musikalische Familie geboren. Er spielte schon als Kind Jazz Piano und sang. Sein Grossvater war Tenor. Seit 1976 ist er Associate Professor of Theater Arts an der Rutgers University, New Jersey. Er war der erste schwarze Schüler, der hier seinen Master of Fine Arts machte. Während der Dreharbeiten zu 'Deep Space Nine' (1993) gab er auch Kurse für die Rutgers University. Er nahm seine Stunden für die Studenten auf Video auf, teilweise noch in seinem Kostüm. Benjamin Sisko, Brooks's Rolle in 'Deep Space Nine' (1993) war die Nummer 50 in der TV Guide's list der '50 besten TV-Väter aller Zeiten'. Brooks hat auch im richtigen Leben ein sehr enges Verhältnis zu Cirroc Lofton, der in 'Deep Space Nine' seinen Sohn spielt. Er ist seit 1976 mit Vicki Lenora Bowen verheiratet und hat mit ihr drei Kinder.
Nessuna video trovata.